Page 1

28. Mai 2014

Bad Segeberg, Hamburger Str. 54 Tel. 04551 / 96 86 40 · Fax 96 86 41

Computer INTEL i5-3470 (4x3,2 GHz), Miditower/Tastatur/Mouse, 8 GB RAM DDR3, Festplatte 1,0 TB, DVD-Brenner

nur 459,00 € andere Ausstattung möglich -lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen

Internet nordexpressonline.de

Inhalt Gesundheitsmesse war sehr gut besucht Seite 3 Erdbeeren und Spargel schmecken jetzt Seite 5 Schlamer-Markt öffnet die Pforten Seite 6+7

Familie steht am Vatertag oft im Mittelpunkt 쮿 Bad Segeberg (wlz) Morgen ist Christi Himmelfahrt, der einzige gesetzliche kirchliche Feiertag, der in Schleswig-Holstein neben Weihnachten, Ostern und Pfingsten geblieben ist. Allerdings hat dieser Tag in Deutschland schon früh auch einen weltlichen Aspekt bekommen: Er wurde allen Vätern und Männern gewidmet, die dann einmal im Jahr ohne Anhang feiern gehen dürfen, zumeist in feuchtfröhlicher Männerrunde und in freier Natur. Doch auch dieser Brauch unterliegt immer mehr einem Wandel. Himmelfahrt ist für viele – und das ergab auch die nord expressUmfrage – mittlerweile zu einem beliebten Familientag geworden, bei dem gemeinsame Ausflüge und Grillfeste im Mittelpunkt stehen.

Alles für den schönsten Tag im Leben Seite 9-13

nord express AnzeigenAnnahmestellen: Bad Segeberg: Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08 TAKK Zeitschriften und Tabakwaren An der Eiche 38–40 Tel. 0 45 54/29 88

Jesse Niklas (23, links), Student aus Wittenborn (mit Laura Karwehl und Jacob Ernst): „Morgen wollen wir alle Spaß haben, warum auch nicht? Unsere Freundesclique trifft sich dazu vormittags in Seedorf, und dann ziehen wir, so wie es Brauch ist, mit einem Bollerwagen, der hoffentlich gut bestückt mit Getränken und Proviant ist, um den See." Fotos wlz

Frank Förster (41), Stapelfahrer aus Trappenkamp (auf dem Foto mit Lebensgefährtin Stefanie Friedrich): „Morgen ist für uns Familientag. Unsere kleine Tochter freut sich schon darauf. Was wir genau machen werden, entscheiden wir spontan. Vielleicht eine Radtour zu einem Grillplatz. Meine älteren Töchter kommen nicht mit, die haben selbst etwas vor.“

NDR Sommertour kommt nach Wahlstedt Seite 15 Freikarten für Talkshow zu gewinnen Seite 18

Sven Kronemann

Europawahl: Die Ergebnisse aus allen Orten

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

Seite 14 Auflage: 90120 40. Jahrgang - Ausgabe 22 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Ingo Stahl (38), Koch aus Wardersee: „Dieses Jahr habe ich das Glück, dass ich am Vatertag ausnahmsweise mal nicht arbeiten brauche. Daher werden meine Frau, meine zwei Töchter und ich uns auf unsere Fahrräder schwingen und zum Klüthseehof radeln. Dort ist immer schwer was los. Es gibt Livemusik, Grillstände und für die Kinder eine Hüpfburg.“

Rudolf Schenkel (26), Dachdecker aus Bad Segeberg: „Am Vatertag treffe ich mich mit Arbeitskollegen und Freunden in Klein Gladebrügge. Von da marschieren wir mit einem Handwagen an die Trave, um dort zu grillen. Meine Frau Mareike gönnt sich in der Zeit einen Brunch mit ihren Freundinnen, und unsere Tochter Mila freut sich auf einen Besuch bei der Oma.“

André Woyciniuk (39), Verkäufer aus Bad Segeberg (mit Lebensgefährtin Daniela Benedix und Tochter Luisa): „Morgen steht für uns die Familie im Mittelpunkt. Wir wollen, wie letztes Jahr auch, in den Wildpark Eekholt fahren. Dort möchte meine Tochter auf dem Wikinger-Markt etwas basteln und sich dann die Fütterung der Jungstörche ansehen.“

Herbert Soltau (69), ehemaliger Walzenschleifer aus Weede: „Wir nutzen den morgigen Tag für einen Ausflug nach Kiel. Meine Schwägerin hat uns in ihren Schrebergarten eingeladen. Dort werden wir ihr zunächst etwas bei der Gartenarbeit helfen. Anschließend wird dann gegrillt. Das geht natürlich nur, wenn auch das Wetter mitspielt.“

Marven Boller (21), Maurer aus Dorf Berlin: „Trinken gehen werde ich morgen nicht. Das habe ich früher gemacht. Statt dessen möchte ich am Vatertag meinen Vater besuchen. Zusammen wollen wir an den Seedorfer See fahren, um zu angeln. Da das Gewässer sehr fischreich ist, denke ich, dass wir auch einen guten Fang heimbringen werden.“

nord express


2

nord express Lokales

28. Mai 2014

Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein Tel. 116117 (kostenfrei)

Passendes für das Hochzeitspaar

Wi snackt Platt

Buurnregeln 쮿 Ik bün twors keene Buursfru, avers ik kam vun’s Land un dorum les ik to un to geern de Buurnregeln. Villicht much de een or anner ok geern ’n beten dorvun weeten, ik meen denn weet wi tominnst mol woso un wodennig dat alln’s so togeiht in uns Natur! Is’t in Mai rech kolt un natt, hebbt Maisepper nich soveel Spoß. Regen in Mai, bringt Riektum un Heu. Mairegen op de Saaten, denn regent dat Dukaten. Veel Gewitter in Mai, singt de Buur luut Juchei. Donnert dat in Mai rech veel, hett de Buur wunnen dat Speel! Un in den Juni süüch dat so ut: Stellt de Juni mild sik in, ward mild ok de Dezember sien. Schall wassen Korn un Wien, mutt in Juni warm dat sien. Minschen un Juniwind ännert sik geschwind. Juni natt un warm, mokt den Buurn nich arm. Wenn kolt un natt de Juni weer, verdarvt he meist dat ganze Johr! So, nu weet ji Bescheed, wi künnt so un so nix ännern. Un de Buurn schimpt ümmer, egol wat för’n Wedder is! Inge Rohwer

Anlauf-Praxis: PARACELSUS-Klinik Henstedt-Ulzburg, Wilstedter Str. 134, Henstedt-Ulzburg

AK Segeberger Kliniken GmbH Krankenhausstraße 2, Bad Segeberg Öffnungszeiten: Mo./Di./Do. 19.00–21.00 Uhr, Mi./Fr. 17.00–21.00 Uhr Sa./So./Feiertage 10.00–13.00 Uhr u. 17.00–21.00 Uhr

HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst im Kreis Segeberg Sa./So./feiertags 10–12 Uhr, Mi./Fr. 16–18 Uhr

Tel.

116 117

Kinderärztliche Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung, Kinderklinik Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Friesenstraße 1 – Eingang Boostedter Straße. Mi./Fr. 17.00–19.00 Uhr, Sa./So./Feiertage 9.00–12.00 u. 17.00–19.00 Uhr Tel. 116 117 (kostenfrei)

Zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Segeberg Dienstbereiter Zahnarzt zu erfragen unter

Tel. 040 / 5283216

Weißer Ring Kreis Segeberg Bundeswehr: Standortärztlicher Dienst in Boostedt

Tel. 04192 / 819 02 69 Tel. 04393 / 994 23 35 od. 23 34

Apotheken Bad Segeberg 29. 05. 14: Stadt-Apotheke Wahlstedt, Waldstr. 21a 31. 05. 14: Trave-Apotheke Klein-Rönnau, Chausseebaum 6 01. 06. 14: Wald-Apotheke Wahlstedt, Waldstr. 13–15 Trappenkamp: 29. 05. 14: Friesen-Apotheke Trappenkamp, Friedlandstr. 18 31. 05. 14: Friesen-Apotheke Bornhöved, Am Alten Markt 5 01. 06. 14: Wald-Apotheke, Filiale Rickling Rickling, Dorfstr. 57

Tel. 04554 /

65 62

Tel. 0 45 51 /

821 99

Tel. 04554 /

70 60

Tel. 0 43 26 /

38 38

Tel. 0 43 23/

74 31

Tel. 0 43 28/

665

Tel.

112

Deutsches Rotes Kreuz Notruf/Rettungsleitstelle Ortsverein Bad Bramstedt Öffnungszeit: Mi., 11.00–17.00 Uhr Ortsverein Kaltenkirchen, Jungfernstieg 18 Öffnungszeit: Mo., Mi., Fr., 9.00–12.00 Uhr 24-Stunden-Service-Telefon

Tel. 0 41 92 / 75 00 Tel. 0 41 91 / 86 07 35 Fax 0 41 91 / 86 07 36 Tel. 01 80 / 3 75 46 36

Torben Fritsch

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung, Telefon 04551/904-16, Fax -85

Ob schlicht, romantisch, edel oder farbenfroh: Im Geschäft Decorare für Blumen und Gartendekoration in Fahrenkrug werden Blumenträume zur Hochzeit wahr. Hier kann man sich auf den guten Geschmack von Melanie Wispereit verlassen. „Ich stelle mich auf das Paar ein, das bei mir den Brautstrauß aber auch das Komplettprogramm vom Wagenschmuck, der Kirchendekoration, dem Tischschmuck bis hin zu den Streukörbchen und Kopfkränzen der Blumenkinder bekommen kann“, erzählt Frau Wispereit. Als Hauptblume benutzt die Fachfrau dabei am liebsten die Rose, die einfach zu einer Braut gehöre und wunderbar mit anderen Blumen kombiniert werden könne. „Ich sehe die Braut und weiß, was zu ihr passt“, sagt die Fachfrau, die eine ganze Mappe mit Vorschlägen bereithält. Trend ist, dass sich die Blumen des Brautstraußes auch in den anderen Arrangements wiederfinden und so das Bild bis ins kleineste Detail abrunden. Ein Angebot von Decorare ist die Leihgabe von Windlichtern und Laternen, die bei jeder Feier für ein harmonisches und warmes Licht sorgen. Kontakt: Telefon 04551-92722. Text und Foto jaa

Ehemalige Volksschüler hatten sich viel zu erzählen Das neunte Treffen ehemaliger Schüler der damaligen Volksschule Göls bei Krems II auf Gut Wensin geriet zu einem geballten Wiedersehen von 95 Teilnehmern aus nah und fern. Die schon etwas grau gewordenen Frauen und Männer ließen sich am Alten Speicher Wensin zur Erinnerung ablichten. Den Organisatoren Marianne Kruse (73), geborene Sanders, aus Fahrenkrug und Günter Pries (74) aus Bad Oldesloe war es in vorbildlicher Fleißarbeit und Dank der modernen Kommunikationstechnik wie Internet- und Computereinsatz gelungen, über 200 Ehemalige einzuladen. Die weiteste Anreise hatte Odilo Wolter (62) aus Bad Kreuznach mit 650 Kilometern. Die älteste Teilnehmerin Ilse Möller (85), geborene Gosch, kam aus Fahrenkrug. Die Schule Göls war 1972 geschlossen worden. Für Stimmung sorgten nach einem ausgiebigen Bratkartoffelbüffet Akteure der deel mit einem Sketch. Musik für onspieler Hein Sorgenfrei. In maligen wieder treffen. Text und Foto hül Fahrenkruger Füerwehr Speel- Leute über 50 machte Akkorde- zwei Jahren wollen sich die Ehe-

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Malaika ist eine zehnjährige weiß-schwarze Katze, die sehr anschmiegsam und lieb ist. Die hübsche Malaika mag Kinder und braucht ihren Freigang für Spaziergänge. Wo findet diese ältere Katzendame ein ruhiges Zuhause für ihren Lebensabend?

Granny, 14 Jahre alt und immer noch sehr verspielt und verschmust, sucht ein ruhiges Zuhause mit Freigang für den Rest ihres Katzenlebens. Wo darf die nette Katze einziehen und sich wohl fühlen. Kinder sind für die ruhige Granny kein Problem.

Diese schwarze Katze wurde am 16. Mai in Trappenkamp an der Breslauerstraße gefunden. Die Katze ist nett, verschmust, verspielt und vermisst ihre Besitzer. Wo ist das Zuhause der Katze oder wer nimmt dieses liebe Tier bei sich auf?

Holly ist eine weiß-graue Katzendame, die ein besonders ruhiges Zuhause ohne Hektik und Kinder sucht. Holly ist acht Jahre alt, sehr lieb und verspielt. Wo findet Holly Menschen, die sich liebevoll um sie kümmern und ihr den nötigen Freigang geben?

Henry ist ein weiß-graugetigerter Kater, der mit seinen elf Jahren noch ein sehr fitter und verspielter Kater ist, der auch Kinder mag. Henry wünscht sich ein Zuhause mit Freigang und vielen Streicheleinheiten. Wo darf der liebe Henry einziehen?

Diese graugetigerte Katze wurde am 22. Mai in Bark am Fasanenweg gefunden. Die Katze ist nett, verschmust und vermisst ihre Besitzer. Wo wird diese Katze vermisst oder wer würde das liebe Tier ein Zuhause mit Freigang und viel Zuwendung geben?


Lokales nord express

28. Mai 2014

3

Erste Hilfe für Senioren

Training für die Tischkicker-Spaß-WM Das nord express-Tischkicker-Team mit Detlef Dreessen, Sven Kronemann und Norbert Rochna (von links) trainiert im Klackermatsch schon für die Tischkicker-Spaß-WM am Sonnabend, 7. Juni, in der Bad Segeberg Fußgängerzone. Dann sollen bis zu 32 Teams - bestehend aus drei Spielern gegeneinander antreten. Noch bis zum 4. Juni können sich die Mannschaften im Kundencenter von nord express und Segeberger Zeitung an der Hamburger Straße 26 anmelden. Anmeldeunterlagen gibt es ebenfalls dort sowie in der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Leezen und online zum Herunterladen unter www.rbleezen.de oder www.die-hamburger-strasse.de. Das Startgeld beträgt zehn Euro. Jedem Team wird eine Mannschaft zugelost, die an der Fußball-WM in Brasi-

lien teilnimmt. In deren Farben wird dann am Sonnabend an vier Kickertischen um den Sieg gekämpft. Beginn ist um 10 Uhr, das „Warm up“ startet um 9 Uhr. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Der „Weltmeister“ bekommt einen Pokal und 200 Euro. Für den Vize-Weltmeister gibt es Pokal und 100 Euro, Platz drei wird mit einem Pokal und 60 Euro belohnt, Platz vier mit 40 Euro. Unter den restlichen Teams werden dreimal drei VIPTickets verlost für das Public Viewing in der KraftArena beim WM-Spiel Deutschland gegen USA. Weitere Sponsoren der Tischkicker-Spaß-WM sind neben dem nord express die Raiffeisenbank Leezen, die Geschäftsleute der Hamburger Straße, Hinrichsen Immobilien sowie die Werbeagentur Scan & Design. Foto Hoffmann

쮿 Bad Segeberg. Das Lehrinstitut für den Rettungsdienst bietet einen neuen Kursus „Erste Hilfe für Senioren“ an, der speziell auf Notfallsituationen im Alter eingeht. Themen wie Herzinfarkt, Kreislauf, Schlaganfall und ähnliche Vorkommnisse stehen im Vordergrund. Gezeigt wird vor allem, wie solche Notfallsituationen entstehen, wie man sie erkennt und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen einzuleiten sind. Mehrere Sachen werden dazu auch praktisch geübt. Außerdem werden Ratschläge gegeben zu kleineren Verletzungen beispielsweise beim Besuch von Enkelkindern. Der Kursus findet statt im Haus JobA in Bad Segeberg, Marienstraße 11, am Sonnabend, 7. Juni, und dauert von 14 bis ca 18 Uhr.

Vie Lob für die Gesundheitsmesse 쮿 Trappenkamp (pjm) „Die Gesundheitsmesse kam schon vor zwei Jahren gut an, und auch jetzt ist das Interesse groß“, freute sich Gemeindedezernent Werner Schultz, der die Messe im Auftrag von Bürgermeister Harald Krille organisiert hatte. Schon nach etwas über der Hälfte der Zeit waren seiner Schätzung nach über 1000 Besucher gekommen, um sich über Gesundheitsangebote in der Umgebung der Gemeinde zu informieren. „Viele wissen nicht genau, was die Aufgaben eines Ergotherapeuten oder eines Logopäden sind - hier haben sie die Möglichkeit, das in einem persönlichen Gespräch zu erfahren“, stellte Schultz fest. Dazu kam die Förderung des Netzwerks der verschiedenen Aussteller untereinander. Diese nutzten die Chance, sich mit anderen Anbietern über Erfahrungen und Angebote auszutauschen. Die Einschätzung von Schultz deckte sich auch mit den Aussagen der Besucher

und Aussteller. „Es ist ein Treffpunkt für Anbieter, und vor allem ältere Besucher wissen oft nicht, was eine Logopädin macht“, erzählte die Logopädin Angela KöstelHegeler aus Bornhöved. „Das Interesse zeigt, dass es eine Nachfrage gibt“, meinte der Physiotherapeut Hans-Werner Reetz aus Trappenkamp. Auch ihm war der Kontakt mit den anderen Ausstellern wichtig, so stellte er Gabi Hielscher vom Kindergarten Pusteblume der Arbeiterwohlfahrt die Kältetherapie vor. Besonders zufrieden zeigte sich Friedhelm Weber, Leiter des Vitanas Senioren Centrums in Wankendorf. „Einige haben sich sogar konkret nach Plätzen erkundigt“, berichtete er. Grundsätzlich sei es aber eher so, dass viele Menschen das Thema lieber verdrängen, solange es sie nicht persönlich betrifft. Doch auch mit Besuchern, die nur mal gucken wollten, gab es gute Gespräche. Dem stimmte Rolf Hinz vom Lehrinstitut für den Ret-

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de

Der neunjährige Kilian aus Nehms bastelte sich bei der Logopädin Angela Köstel-Hegeler einen Button. Fotos pjm

tungsdienst zu: „Die Leute interessieren sich vor allem für Erste Hilfe-Kurse für Kinder und Senioren.“ Die Bandbreite der Informationsmöglichkeiten war breit gefächert. Das Deutsche Rote Kreuz stellte Formen des Hausnotrufs vor. Verschiedene Physio- und Ergotherapeuten boten Informationen über verschiedene Therapieformen. Die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) verband Informationen über die Versicherung mit einem Schätzspiel. Das Landeskrankenhaus Rickling hatte ein Gewinnspiel. Bei dem Psychiatrischen Krankenhaus Rickling gab es einen Essensgutschein im Café Spindel zu gewinnen gab. Die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen stellte nicht nur den inklusiven Kindergarten Igelwiese in Trappenkamp vor, sondern berichtete auch über das kreisweite Netzwerk Inklusion, dem sich die Gemeinde Trappenkamp ebenfalls angeschlossen hat. „Das ist schon sehr interessant“, sagte Benno Pries aus Schackendorf, dem die Vielfalt der rund 30 Aussteller gefiel. „Die Messe ist sehr nützlich“, stellte Kurt Nehring aus Trappenkamp fest, der auch schon bei der ersten Messe vor zwei Jahren dabei war. „Da was zusammen“, Hanna Preuß (von links), Ulrike Preuß und Bettina Harms stell- kommt ten mit der Puppe Willibald die verschiedenen Therapieformen meinte Daniela Le Grand aus Wahlstedt zufrieden. der Physiotherapiepraxis in Bornhöved vor.

nord express


4

nord express Lokales

28. Mai 2014

Mecklenburger Käsekartoffeln 쮿 Zutaten für 4 Personen: 1200 g Kartoffeln, 2 Möhren, 1/2 Staude Lauch, 4 EL Butterschmalz, 100 ml Sahne, 100 ml Wein, Pfeffer, Salz, Petersilie, Majoran, 200 g Tilsiter 쮿 Zubereitung: Die Kartoffeln schälen, würfeln, waschen und in Salzwasser 10 Minuten vorkochen. Abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden, den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Kartoffelwürfel in heißem Butterschmalz 5 Minuten kräftig anbraten, das Gemüse zugeben und kurz mitdünsten. Alles in eine feuerfeste Gratinform geben. Mit Sahne und Wein angießen, mit Pfeffer, Salz, Petersilie und Majoran würzen. Den Käse in Streifen schneiden, die Kartoffeln damit belegen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Minuten überbacken.

Bandnudeln auf chinesische Art 쮿 Zutaten für 4 Personen: 250 g Bandnudeln, 1 große Zwiebel, 2 EL Sesamöl, 400 g Hühnerbrustfilet, 2 EL Sake, 125 ml Brühe, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 1 kleine Dose Champignons, 1 kleine Dose junge Erbsen, 1/2 Dose Bambussprossen, 1/2 Glas Bohnenkeime, 1 Msp. Sambal Oelek, 3 EL Sojasauce, Pfeffer, Currypulver, 2 EL Cashewkerne 쮿 Zubereitung: Bandnudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und würfeln, in Sesamöl

andünsten. Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen, in Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und anbraten. Mit Sake ablöschen, Brühe zugießen. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und würfeln. Zusammen mit dem abgetropften Gemüse in die Pfanne geben. Zehn Minuten dünsten lassen. Mit Sambal Oelek, Sojasauce, Pfeffer und Curry pikant abschmecken. Bandnudeln zugeben und kurz mit erhitzen. Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten und vor dem Servieren über die Nudeln streuen.

Rezepte Bunter Frühlingssalat 쮿 Zutaten für 4 Personen: 600 g Spargel, 1 kleiner Frisée-Salat, 1 gelbe Paprikaschote, 2 Frühlingszwiebeln, 1 kleine Zwiebel, 1 Bund Radieschen, 4 hart gekochte Eier, 200 g Saure Sahne, 3 EL fein gehackte Kräuter, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, 1 rote Chilischote, 150 g Lachsschinken, Paprikapulver 쮿 Zubereitung: Den Spargel putzen und kochen. Den Frisée-Salat in kleine Stücke rupfen und waschen. Die Paprika waschen und putzen, die Zwiebel abziehen und die Frühlingszwiebel waschen, dann das Gemüse in Streifen bzw. Ringe schneiden. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Die Eier halbieren, das Eigelb mit 100 g Saure Sahne und den fein gehackten Kräutern mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und in die Eihälften füllen. Chili in kleine Streifen schneiden, mit der restlichen Sauren Sahne mischen und mit Paprika und Zitrone abschmecken. Den Salat und das Gemüse auf vier Tellern anrichten. Mit dem Lachsschinken, den Eihälften und den Dips servieren.

Obst-Reisauflauf mit Erdbeeren 쮿 Zutaten für 4 Personen: 125 g Milchreis, 3/4 l Milch, 1 Prise Salz, 3 Eier, 100 g Zucker, 1 Mango, 2 Kiwis, 200 g Erdbeeren, Butter für die Form, 40 g Mandelblättchen, 1 EL Zucker 쮿 Zubereitung: Milchreis nach Packungsanleitung kochen. Inzwischen die Eier trennen. Eidotter und 100 g Zucker dem Reis zugeben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterhe-

Scharfe Pizza aus Kartoffelteig

Gemüsecurry mit Cashew-Nüssen 쮿 Zutaten für 4 Personen: 750 g Gemüse (z. B. Möhren, Lauch, Zucchini, Wirsing, Bohnen, braune Champignons, Broccoli), 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 2 Chilischoten, 250 g Basmati-Reis, 50 g Cashewnüsse, 4 EL Sonnenblumenöl oder Sesamöl, 2 TL Curry, 1/2 TL Zimt, 2 EL Sojasauce, 200 ml Kokosnussmilch, 2 TL Gemüsebrühe (Instantpulver), Pfeffer, Salz, 1 TL Zucker, Koriander 쮿 Zubereitung: Das Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, grob würfeln. Die Chilis halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Cashewnüsse in einer Pfanne anrösten, anschließend abkühlen lassen. In einem Wok Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis darin andünsten, bis sich die Zwiebeln leicht bräunen. Curry, Zimt und das Gemüse zugeben und bei starker Hitze kurz andünsten. Die Temperatur zurücknehmen, mit Sojasauce und Kokosnussmilch angießen und mit Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz, Zucker und Koriander kräftig würzen. 15 Minuten köcheln lassen, eventuell etwas Wasser nachgießen. Gemüsecurry mit Reis anrichten und mit den gerösteten Cashewnüssen bestreuen.

쮿 Zutaten für 4 Personen: 150 g geschälte, gekochte Kartoffeln, 300 g Weizenmehl, 1/2 Würfel frische Hefe, 120 g lauwarme Milch, 1/2 TL Salz, 450 g reife Tomaten, 2 kleine Chilischoten, 1TL edelsüßes Paprikapulver, 180 g rote Paprikaschoten, 200 g Emmentaler, Basilikum zum Garnieren 쮿 Zubereitung: Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Die Hefe hineinbröckeln und mit der Milch und etwas Mehl verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche des Vorteiges Risse zeigt. Salz und die durchgedrückten Kartoffeln zugeben und das Ganze zu einem glatten, nicht zu festen Teig verarbeiten, nach Bedarf noch Milch hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Die Tomaten häuten, putzen und vom Stielansatz befreien, das Fruchtfleisch grob zerkleinern. Von der Chilischote Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen. Die Schoten zusammen mit den Tomaten im Mixer fein pürieren, mit Salz und Paprikapulver würzen. Die Paprikaschoten vom Stielansatz, Samen und Scheidewänden befreien und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Den Käse reiben. Den Kartoffelteig halbieren und zu 2 Fladen von 26 cm Durchmesser ausrollen. Diese 2 cm einschlagen, die Fladen umgedreht auf ein bemehltes Backblech legen und jeweils einen Rand formen. Die Fladen mit der Sauce bestreichen, den Rand frei lassen. Mit Käse bestreuen. Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren.

ben. Mango schälen und Fruchtfleisch vom Kern lösen, Kiwi schälen und mit der Mango würfeln. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Zutaten mit dem Reis vermischen. Masse in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform füllen. Mit Mandelblättchen und etwas Zucker bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen. Rezepte/Fotos Wirths PR


Lokales nord express

28. Mai 2014

5

Die Riesenerdbeeren mit angedeutetem Strohdach stellte der Kerstin Johnsen betreut den Direktverkaufsstand an der BunBesitzer des Hornbrooker Hofs Hans-Peter Goldnick als neue desstraße 432 zwischen Bad Segeberg und Klein Rönnau und Direktverkaufsstände vor. Fotos pjm hat frischen Spargel verschiedener Qualitäten.

Genuss für Erdbeer- und Spargelfans 쮿 Nehms/Klein Rönnau (pjm) Ein früher Beginn der Saison, eine gute Qualität bei guter Ernte: Fans von Spargel und Erdbeeren können sich auf einen langen Genuss des Stangengemüses und der süßen Sommerfrüchte freuen. „Diese Saison bringt das genaue Gegenteil vom vorigen Jahr“, sagt Hans-Peter Goldnick, Inhaber des Hornbrooker Hofs in Nehms. Im vorigen Jahr mussten die Leute lange auf den Spargel warten, weil noch Schnee auf den Feldern lag. Auch die Erdbeerernte sollte sich etwas verzögern. „In diesem Jahr konnten wir schon am 3. Mai unserer ersten Erdbeeren ernten, und der Spargel war ebenfalls zwei Wochen früher da, als üblich“, stellt Goldnick fest. Der erste deutsche Spargel kam schon Anfang April in die Läden. Die verhältnismäßig starke Ultraviolett-Strahlung im Februar sorgte dafür, dass es unter den Folien warm wur-

de und der Spargel gute Bedingungen zum Wachsen fand. Ein während der Erntezeit ausgeglichenes Verhältnis von Sonnenschein und Regen wiederum ist ein Garant für gute Qualität. Normalerweise läuft die Spargelsaison bis zum Johannistag im Juni. „Wir werden wohl ein paar Tage früher aufhören, damit der Spargel für nächstes Jahr wieder Kräfte sammeln kann“, meint Goldnick. Wer auch nach Ende der Saison nicht auf das „weiße Gold“ verzichten möchte, kann Spargel geschält einfrieren und muss ihn dann nur noch in kochendes Wasser legen. Den Erdbeeren kam unter anderem der milde Winter zugute. „Dadurch haben wir keine Frostschäden“, erklärt Goldnick. Die frühen Erdbeeren hätten die Kunden fast überrascht und die Menschen waren noch nicht recht bereit. Die ersten Früchte waren

zwar schön groß, weil genug Wasser in der Zeit kam, als die Früchte wuchsen. Aber sie hatten noch nicht das richtige Aroma, weil die Temperaturen noch nicht im richtigen Verhältnis lagen. „Jetzt sind die Früchte richtig lecker und haben die besten Bedingungen“, meint Goldnick. Warme Tage und kühle Nächte mit einem Temperaturunterschied von etwa zehn Grad sorgen dafür, dass die Früchte aromatisch werden. Erdbeeren und Spargel gibt es zurzeit an den Verkaufsstellen an der Bundesstraße 432 in Klein Rönnau, bei Edeka in Wahlstedt in Bad Segeberg in Christiansfelde und noch bei Sky in der Kalkbergstadt. Am Montag, 2. Juni, soll es für Selbstpflücker losgehen auf dem Erdbeerfeld an der Bundesstraße 432 zwischen Bad Segeberg und Klein Rönnau. Die Saison wird voraussichtlich bis Anfang August andauern.

Promis beim Boxkampf 쮿 Kaltenkirchen (tö) Er ist ein echter Schurke, und darauf ist er stolz. Seine prominenten Freunde stört es offensichtlich nicht, dass Peter Mike Wappler, besser bekannt als „Milliarden-Mike“, mehr als 18 Jahre in Haft saß. Der Betrüger liebt den großen Auftritt. Und den verspricht er den Kaltenkirchenern bei der Veranstaltung „Matjes, Boxen und Politik“ am 14. Juni ab 20 Uhr in der Boxsporthalle am Marschweg, in der er als Ehrengast gemeinsam mit seinem Freund, dem Schlagerstar Nino de Angelo, und weiteren Promis auftauchen will. Warum er zur Boxveranstaltung nach Kaltenkirchen kommt? Weil er den Spartenleiter der Boxabteilung der Kaltenkirchener Turnerschaft (KT), Martin Jahnke, gut kenne und weil er dem Amateurboxsport zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen wolle. Martin Jahnke, Vorsitzender der KT-Boxabteilung, hat kein schlechtes Gewissen, einen Ex-Knacki als Ehrengast bei seinem Box-Event zu präsentieren. „Er ist bei vielen großen Fernsehsendern in Talk-Shows aufgetreten, warum nicht auch bei uns?“ Zudem habe „Milliarden-Mike“ versprochen, weitere Prominente nach Kaltenkirchen zu locken. Tickets für die Boxveranstaltung gibt es unter anderen beim nord express an der Friedenstraße 7 zum Preis von 10 oder 25 Euro.

Ganz anders als vorher sieht die KiK-Filiale an der Eutiner Straße nun aus.

KiK-Filiale hat nun ein neues Outfit 쮿 Bad Segeberg. Modern, hell und freundlich – so zeigt sich die KiK-Filiale an der Eutiner Straße in Bad Segeberg jetzt den Kundinnen und Kunden. Die Farbgebung der 383 Quadratmeter großen Filiale wird nun von einem hellen Grau dominiert, die rote Farbe wird zurückhaltender eingesetzt. Familien, Mütter, Sparfüchse und Schnäppchenjäger finden dort eine große Auswahl an Damen-, Herren-, Kinderund Babykleidung sowie Wäsche- und Strumpfartikeln zu kleinen Preisen. Durch eine veränderte Präsentation der Ware wird der Fokus auf das textile Sortiment gelegt. Weiterhin bietet KiK seinen Kunden ein breites Sortiment an

Geschenk- und Trendartikeln, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. „In vielen der bundesweit 2600 KiK-Filialen findet man noch immer das ursprüngliche Filialbild – viel Rot, viel Ware. Um dies zu ändern, haben wir uns dazu entschlossen, nach und nach das bestehende Filialnetz zu renovieren. Bis 2017 wollen wir die Umstellung abgeschlossen haben und unseren Kunden weniger Rot, mehr dezente silber-graue Optik, mehr Struktur und mehr Stimmung bieten“, so Joachim A. Klähn, Pressesprecher bei KiK. KiK hat insgesamt 3200 Filialen in neun europäischen Ländern. In Deutschland gibt es zurzeit 2600 Filialen.

Der Hornbrooker Hof verbindet die Erdbeersaison mit sozialem Engagement. Am Sonntag, 15. Juni, wird auf der Kieler Woche von Erdbeerkönigin Julia Schmidt aus Seedorf zusammen mit dem Ministerpräsidenten Torsten Albig die längste Erdbeertorte angeschnitten. „Der Erlös geht an die Kinderherzstation der Universitätsklinik Kiel“, berichtet Goldnick. Außerdem wird das Projekt „Stadt der Kinder“ auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn gefördert. Die Kinder simulieren dort für ein paar Tage das Leben einer Stadt mit politischer Vertretung und Wirtschaftssystem. „Dazu gehört, dass sie auch Erdbeeren pflücken“, erklärt Goldnick, der Beeren spendet.

Freier Eintritt für Kinder

Schattentheater im Mühlenhort

쮿 Daldorf (nib) Der Erlebniswald bietet zum Internationalen Kindertag am Sonntag, 1. Juni, allen Kindern bis 16 Jahren freien Eintritt. Der Erlebniswald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und bringt Wald und Mensch zusammen. Kinder können spielerisch lernen und ihrem Bewegungsdrang auf einem großen Freizeitgelände nachkommen.

쮿 Bad Segeberg. Ein Präventionsprojekt in Form eines Schattentheaters findet von Montag, 2. Juni, bis Freitag, 6. Juni, im Mühlenhort der Kita Christiansfelde statt. Das Thema lautet „Konfliktlösung ohne Gewalt“ statt. Den Höhepunkt bildet nach vier Tagen Probe am Freitag ab 16 Uhr die Aufführung in der Mühle, zu der Eltern und weitere Gäste willkommen sind.


Wieder rund geht es schon am Wochenende beim traditionellen Schlamer-Markt.

Foto ro

Schlamer-Markt startet zwei Wochen früher als geplant Schlamersdorf-Seedorf (pks) Das Markfest ist gerade erst wieder abgebaut, da steht schon das nächste Fest ins Haus. Zwei Wochen früher als angekündigt wird der traditionelle Schlamer-Markt schon an diesem Wochenende stattfinden. Die ersten Schausteller sind schon da und bauen ihre Fahrgeschäfte und Buden auf dem denkmalgeschützten Marktplatz mit den großen Kastanien auf.

MEREI HOLZB ZIM AU

Willi ULVERICH ZIMMERERMEISTER 23823 LIETHKATEN

BE D AC

TEL. 0 45 55 / 921 FAX 1 46 19

A HUNG INNENAUSB

U

쮿 „Eigentlich war der Markt für Sonnabend, 14. Juni, und Sonntag, 15. Juni, eingeplant“, erklärt Bürgermeister Gerd Lentföhr. Auch im offiziellen Schleswig-Holsteiner Veranstaltungskalender der Schausteller sei der Termin so vermerkt. Doch die Schausteller hatten bei einem Treffen beschlossen, schon am 31. Mai und 1. Juni nach Schlamersdorf zu kommen. „Sie haben nur vergessen, uns das zu sagen“, so Lentföhr, der am Montagabend davon erfuhr. Denn da kamen die ersten Schaustellerwagen in Schlamersdorf an und einige der Schausteller hingen Plakate auf. Der Gemeindevertreter Lutz Frank hatte die Plakate am Montagabend auf dem Heimweg entdeckt und sofort beim Marktmeister Gerd Lentföhr angerufen. „Der fiel aus allen Wolken“, so Frank. Nach kurzer Besprechung entschieden sich die beiden, nun alles in die Wege zu leiten, damit der Schlamer-Markt auch an diesem Wochenende steigen kann. Im Gespräch mit dem Sprecher der Schausteller, Manfred Belli, erfuhr Lutz Frank, dass alle 16 Schausteller kommen werden, die

Das Auto-Scooter ist immer wieder der große Hit - besonders bei den Kindern und Jugendlichen ohne Führerschein.

sich auch schon für den Termin in zwei Wochen angemeldet hatten. „Jetzt musste natürlich alles schnell gehen“, erklärt Lentföhr. Die Standgenehmigungen mussten vom Amt Trave-Land geändert, die Abnahme vorverlegt, die Verlegung der Bushaltestelle mit Autokraft abgestimmt werden. „Doch das hat alles funktioniert“,

bestätigt Lentföhr stolz. Die Alternative wäre gewesen, den traditionellen Jahrmarkt, der seinen Ursprung im 18. Jahrhundert habe, abzusagen. „Aber das wollten wir auf keinen Fall“, bekräftigt der Bürgermeister


Vergnügungsmeile und Treffpunkt zugleich 쮿 Der Jahrmarkt ist das Fest im Jahr, auf dem richtig was los ist. Dort wartet nicht nur ein großes Angebot an Fahrgeschäften wie Superscooter, Twister und Kinderkarussell, sondern auch Stände wie Enten angeln, Armbrust schießen und Dosen werfen, Zuckerwatte, Eis, Hot Dog und Getränke und Grillstände auf die hunderte Besucher. „Der Jahrmarkt in Schlamersdorf ist seit Generationen der Treffpunkt für alle Seedorfer. Kinder, Jugendliche wie Erwachsenen und auch viele ehemalige Einwohner treffen sich hier wieder“, erklärt Lutz Frank. „Oft haben sich die Menschen ein Jahr nicht gesehen“, versichert der Betreiber der Turmschänke, der mit einem Grillstand auf dem Markt dabei ist. Die Gastwirtschaft Weiße Tauben aus Seekamp ist dieses Jahr mit dem Getränkestand an der Reihe. Dem Gelingen steht jetzt auch zwei Wo-

Wolfgang Fischer • mobiler Tanzlehrer/ Tanzsporttrainer-B • Unterricht für Gesellschaftstänze Standard/Latein, Disco Fox, Salsa & Hochzeitstänze

Gruppenunterricht & Privatstunden

• Tel. 04555 / 994 •

Hoch hinaus geht es am Wochenende auf dem Marktplatz in Schlamersdorf, sehr zur Freude vor allem der Kinder. Foto ro

chen früher als geplant nichts mehr im Wege. Auch die Wetterprognosen sind gut. Der Startschuss für den Schlamer-Markt fällt am

Sonnabend, 31. Mai, um 14 Uhr. Auch am Sonntag, 1. Juni, beginnt der Markt um diese Uhrzeit. „Wir sind sehr froh, dass wir alles so schnell umor-

ganisieren konnten“, freut sich Marktmeister Gerd Lentföhr. „Jetzt hoffen wir wie jedes Jahr auf viele Besucher und tolles Wetter.“ pks

Was ist wo auf dem Schlamer-Markt?


8

nord express Lokales

28. Mai 2014


Spezialist für festliche Mode am Abend Im Nortex Mode-Center in Neumünster sind auf 10000 Quadratmeter Einkaufsfläche über 240 internationale Modemarken für die ganze Familie zu finden. Für alle Anlässe wie z.B. Konfirmationen, Schulabschluss- und Abibälle über Hochzeiten bis hin zu Silber- und Goldhochzeiten bietet Nortex eine besonders große Auswahl an Festgarderobe für die ganze Familie. Über 2000 traumhafte Abend- und Cocktailkleider von Swing, Young Couture, Vera Mont, Weise, Joseph Ribkoff und weiteren bekannten Marken in den Größen 32 - 60 lassen kaum Wünsche offen. Kleider in weich fließenden Stoffen, raffiniert geschnitten und verarbeitet, sind in jedem Fall ein echter Blickfang. Für besondere Gelegenheiten sind auch zeitlose BlazerRock-Kombinationen im Landhaus-Stil oder hochwertige Dirndl passend. Schmückende Accessoires wie Ketten und Schals sowie die passende Wäsche und Strümpfe runden die festliche Garderobe perfekt ab. Entsprechend zur Eleganz der Damenwelt führt Nortex in der größten Herrenabteilung Norddeutschlands für den festlichen Auftritt über 1400 edle Anzüge und Kombinationen namhafter Markenhersteller z.B. Wilvorst, Masterhand und Boss. Ob Smoking oder edler Anzug: Das Modehaus bietet nicht nur 103 verschiedene Größen an. Mit dem „System-Baukasten-Anzug“ kann man zudem Hose, Sakko und Weste in unterschiedlichen Größen zusammenstellen. Auch bei den Herren dürfen Accessoires nicht fehlen: Passende Hemden mit Klappmanschetten in vier Armlängen und farblich zum Outfit der Dame abgestimmte Krawatten setzen Akzente (www.nortex.de).

Ausgefallene Ideen Suchen Sie etwas Ausgefallenes für eine Hochzeit? Herzluftballons, Helium, Feuerwerk (Verkauf nur mit Genehmigung des zuständigen Ordnungsamtes) oder noch ein lustiges Kostüm für den Junggesellenabschied? Dann sind Sie bei Kappen-Orth in Bad Schwartau im Stockelsdorfer Weg 78 genau richtig. Dekoration für jede Feierlichkeit sind im Angebot. Außerdem werden Geldgeschenke, wie zum Beispiel Geschenkballons, angefertigt. Auch eine große Auswahl an Geldgeschenkplatten ist immer zur Ansicht da. Neu im Programm sind Dosen, in die Geld, Gutscheine oder kleine Geschenke verpackt werden können (Telefon 0451/280 98 17/18, www.ko-partyshop.de).

Torten fürs Paar in allen Farben und Variationen Was wäre eine Hochzeit ohne Hochzeitstorte? Paare, die sich ein ganz besonderes und individuelles Exemplar für den schönsten Tag im Leben wünschen, werden bei Vlasta Boese (Foto) an der Lindenstraße 62 in Bad Segeberg in der unteren Etage von Copy & Design fündig. Die gebürtige Portugiesin hat eine tolle Tradition aus ihrem Land mitgebracht: Sie verziert Torten mit Zuckerguss in allen Farben und Variationen. Für eine Hochzeit haben Paare die Wahl aus bis zu sechsstöckigen Kreationen in zwei verschiedenen Teigsorten und mit neun Cremes, die von der Tortendesignerin dann ganz individuell verziert werden. Dazu gibt es wunderschöne Toppings wie Hochzeitspuppen und essbarer Zuckerspitze, Blumen, Buchstaben oder die passenden Cupcakes. Kontakt: Vlasta Boese (Telefon 0177/ 4061927, www.tortenbutik.de). pks

Blumen für den schönsten Tag Was wäre der schönste Tag im Leben ohne den passenden Blumenschmuck? Ob zart elegant, klassisch schlicht oder verspielt romantisch: In der Gärtnerei & Floristik Christensen in Bad Segeberg kann sich das zukünftige Ehepaar ganz auf die Erfahrung von Jörn Christensen und seinem Team verlassen. „Wir stimmen den Brautstrauß, der natürlich zum Kleid passen sollte, ganz nach den Vorstellungen des Brautpaars ab.“ Trend sei als Grundblume wieder die Rose, die zu einer edlen, aber auch verspielten Komposition werden kann. Dabei wird der Strauß wieder gerne rund gebunden, mit Bändern oder auch schlicht gehalten. Dazu gesellt sich der Blumenschmuck für das Auto oder die Kutsche, die passende Tischdekoration, die Blumen für die Kirche und vieles mehr. Für die Festdekoration können große Grünpflanzen geliehen werden. Kontakt: Telefon 04551/2570. jaa

Platten-Service für jeden Anlass! Feine Häppchen Käse- und Aufschnittplatten . Getränke, Weine und Spirituosen in Kommission

Wir sind gerne für Sie da!


Von der Einladungskarte bis zur Geschenkverpackung

Trauringe in jeder Preislage und für jeden Geschmack Im Juwelierfachgeschäft Strüver, Oldesloer Straße 22 in Bad Segeberg, hat sich der neue Inhaber Goldschmiedemeister und Schmuckdesigner Richard Schultz (Foto) nicht nur auf selbstgefertigte Trauringe konzentriert. Auch Trauringe für fast jeden Geschmack und in jeder Preislage bietet der Trauringspezialist an. In seinem selbsteingerichteten „Trauringpavillon“ können Sie in romantischer Atmosphäre die schöne Auswahl bekannter Qualitätsmarken genießen. Sein Tipp: „Der Antragsring mit Diamant, der durch seine Härte die Unvergänglichkeit symbolisiert, kommt wieder in Mode. Eine vielfältige Auswahl ermöglicht eine harmonische Zusammenstellung des Verlobungsringes und der folgenden Trauringe.“ Auch individuelle und ausgefallene Gravurwünsche in die bei der Goldschmiede Strüver gekauften Trauringe werden gratis und kurzfristig in eigener Werkstatt ausgeführt. Zu „Ihrer Traumhochzeit…“ erhalten Sie bei Kauf von Trauringen derzeit 10 % Preisnachlass. tof

Wer selbstgemachte Hochzeitskarten oder eine kreative Verpackung für Geschenke sucht, der ist seit sechs Jahren bei Martina Haak (Foto) in „Papier und Mehr“ in der Galerie-Passage der Innenstadt von Bad Segeberg genau an der richtigen Adresse. Die Geschäftsinhaberin gestaltet in den Räumen an der Hamburger Straße 12 Einladungs-, Tisch- und Danksagungskarten noch selbst von Hand. Dabei lässt sie entweder ihrer Fantasie freien Lauf oder setzt die gestalterischen Wünsche ihrer heiratswilligen Kunden um. Familie, Freunden und Bekannten stehen zur stilvollen Verpackung ihrer Hochzeitsgeschenke verschiedenste Rohlinge zur Auswahl, die Martina Haak mit allerlei schmückenden Accessoires und Ideen wie diverse Hochzeitspärchen, Bändern und Schleifen noch verschönert und ganz individuell designt. Zudem bietet „Papier und Mehr“ ein großes Sortiment an Geschenkpapier, Kartenpappen in fast allen Farben und Stiften in vielen Variationen für die eigene Gestaltung und Verpackung an (Telefon 04551/ 808277). pks

Bleibende Erinnerungen an einen großen Tag „Ein Fotograf sorgt für die bleibenden Erinnerungen an den großen Tag“, sagt Kerstin Hagge. Die Fotografenmeisterin mit ihrer Lichtbildnerei an der Keltingstraße 10 in Bad Segeberg hat seit über 15 Jahren in und auch weit um Bad Segeberg herum Hochzeiten und andere festliche Momente als Fotografin dokumentiert. Von der Taufe über die Konfirmation bis zur Hochzeit und dann zur goldenen Hochzeit begleitet sie das Leben mancher Familien und fängt mit ihrer Kamera die besonderen Momente ein. Es sind schön gestaltete Aufnahmen, die sie beispielsweise zu Fotobüchern zusammenstellt, als Bilder für die Wand ausdruckt oder für Danksagungen zu Karten weiter bearbeitet. „Bilder erzählen Geschichten von der Hochzeit und der Liebe, sie spiegeln die Freude des Festes wieder“, stellt sie fest. Weil jede Hochzeit einzigartig ist, richtet sie sich nach den Wünschen des Brautpaares. Es kann ein einfacher Fototermin sein oder auch die Begleitung der Hochzeit von der Trauung bis zur Feier. Wichtig ist ihr, dass eine Vertrauensbasis zwischen dem Hochzeitspaar und der Fotografin besteht. „Da muss eine gleiche Wellenlänge sein, deshalb ist ein Gespräch vorher wichtig“, sagt sie. So lädt sie die Braut zu einem kostenlosen Porträt-Termin ein, wenn die ihre Hochzeitsfrisur oder das Make-up ausprobiert (Telefon 04551/967988, www.lichtbildnerei.de). pjm

Frisur und Make-up: Rundum perfekt! Das Team um Friseurmeisterin Bettina Suma bietet im „Kamm in“, An der Trave in Bad Segeberg, auch für die Traumhochzeit alles rund um die stilvolle und trendige Gestaltung von Haaren und Gesicht. Soll es für diesen besonderen Tag die kunstvolle Hochsteckfrisur sein, die vor allem von Kira Kehlert und Aleks Merta gekonnt drapiert und gesteckt wird, oder doch lieber eine romantische, klassische oder trendige Frisur sein? Das entscheidet die Kundin nach einer ausführlichen Beratung, in der sowohl der Typ von Braut, Brautjungfern, Trauzeuginnen oder Schwiegermütter berücksichtigt wird, wie auch die ausgewählten Kleider. Darauf abgestimmt wird das Make-up, das noch einen weiteren Akzent in der äußeren Erscheinung der Braut setzen soll. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, freut sich die Inhaberin von „Kamm in“ über eine möglichst frühe Kontaktaufnahme, damit die Frisur ausgesucht, vorbereitet und bei Bedarf auch Probe gesteckt werden kann. Geöffnet ist das Friseurfachgeschäft dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 20 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung (04551/879558, www.kamm-in-bad-segeberg.de). pks


Einladung, Tischkarten, Poster: Großes Sortiment Mandy Homann (Foto) von Copy & Design an der Lindenstraße 62 in Bad Segeberg hilft Brautpaaren gerne bei der Auswahl aus einem großen Sortiment aus Einladungsund Danksagungskarten, Tisch- und Messekarten, Postern und Partyaccessoires wie Aufstellern und Bannern. Für den schönsten Tag im Leben können sich Paare sowohl für facettenreiche, vorgerfertigte Karten entscheiden wie auch ihr ganz individuelles Design entwerfen. „In sind zur Zeit vor allem Fotografien des Paares á la Andy Warhol“, erzählt die Inhaberin von Copy & Design. Fotos im Pop-Art-Style sind sowohl für Karten wie auch für größere Poster möglich. Aber auch die klassische Variante von Bildern und Filmen in Farbe oder Schwarz-Weiß verarbeiten Homann und ihr Team gerne als dekoratives Porträt, Fotomontage, Collage, Hochzeitszeitung oder -poster. Dafür werden die Film- und Foto-Originale digitalisiert oder als digitale Datei mit einem speziellen Bearbeitungsprogramm in der gewünschten Form und Qualität gestaltet. Bis zum 1. Juli ist das Geschäft noch von montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet, danach steht das Team von Copy & Design von 10 bis 18 Uhr der Kundschaft zur Verfügung (Telefon 04551/ 9081811, www.copyunddesign.de). pks

Versprochen: Vier Tänze in vier Wochen lernen „Darf ich bitten?“ – so haben schon viele Romanzen begonnen, die später am Traualtar besiegelt wurden. Doch auch für ungeübte Paare, die spätestens auf ihrem Polterabend oder ihrer Hochzeit einen gemeinsamen Tanz auf das Parkett legen möchten, bietet die Tanzschule Bärenfänger an der Hamburger Straße 106 in Bad Segeberg Crash- und Hochzeitskurse an. „Paare lernen vier Tänze in vier Wochen“, versichert Inhaber Maik Bärenfänger. Ab Juni ist es wieder so weit, dann können Tanzwillige mit 90 Minuten einmal pro Woche Wiener Walzer, langsamen Walzer, Quick Step und Disco-Fox in den hellen Räumlichkeiten der Tanzschule für ihre Feier lernen. Für den Feinschliff sorgen die Tanzlehrer Maik Bärenfänger (Foto), hier mit Manuela Tietgen, und seine Kolleginnen Saskia Kruse und Janine Priegnitz, die das tänzerische Können auch in Spezialkursen und mit Einzelunterricht vervollkommen. Dazu steht den Kunden vom Schnupper- und Anfängerkurs bis zum Tanzkurs für Fortgeschrittene eine große Auswahl zur Verfügung. Das weitere Kursangebot reicht von Hip Hop über Zumba bis Thai Boh und Bodyfit (Telefon 04551/ 9082727, www.tanzschule-bärenfänger.de). pks

Feiern mit herrlichem Blick auf den See Das Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg bietet nicht nur von der großzügigen Terrasse aus einen herrlichen Blick auf das benachbarte Gewässer. Von dort haben Paare wie Melissa Glaser und Dominik Zander (Foto) einen schönen Blick auf den Ihlsee. Servicekraft Claudia Reinke (rechts) berät gerne bei der Auswahl der Speisen und Getränke. Genau der richtige Ort, an dem sich Heiratswillige bei einem Candle-Light-Dinner verloben und später auch ihre Hochzeit feiern können. Restaurantchef Thomas Popelka und sein Team freuen sich auf kleine wie auch große Gesellschaften bis zu 100 Personen. „Natürlich kann auch das gesamte Restaurant für den großen Tag gemietet werden“, versichert er. Dann finden rund 190 Gäste im Restaurant Platz. Die stilvoll eingerichteten Innenräume bieten ebenso Platz für die festliche Tafel wie der Außenbereich. Eine Tanzfläche und Platz für eine Live-Band oder den DJ laden zum Schwofen ein. Für die Hochzeitsmonate von Mai bis August nimmt Thomas Popelka gerne Termine ein Jahr im Voraus entgegen. Bei einer festen Buchung bespricht er ganz individuell das Festmenü oder Büffet mit dem Brautpaar, das Küchenchef Dirk Zeglin dann zusammen mit seinem Küchenteam kredenzen wird. Dabei steht den Kunden eine große Auswahl von der klassischen über die mediterrane bis zur gehobenen Küche zur Auswahl, die vom Tafelspitz bis zum Edelfischbüffet sehr vielseitig ist. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Hochzeitsfeierlichkeiten mit einem Frühstück oder Brunch zu eröffnen oder am Nachmittag mit einer Kaffeetafel und leckerem hausgemachtem Kuchen und Torten zu ergänzen (Telefon 04551/ 8560806, www.ihlseerestaurant.de). pks

Noch schöner für den schönsten Tag „Die Braut soll sich nicht verkleiden, sondern noch schöner werden für den schönsten Tag ihres Lebens“ - das ist die Devise von Peggi Niemann und ihrem Team der Schnittgalerie an der Oldesloer Straße 25 in Bad Segeberg. Deshalb sollten Frisur und Make-up ganz individuell auf den Typ der Braut sowie Brautkleid, Schuhe und Schmuck abgestimmt werden. Denn weil die Braut zusammen mit ihrem künftigen Gatten im Mittelpunkt steht, „muss sie sich von Herzen wohl fühlen“, betont Peggi Niemann. Zur Vorbereitung empfiehlt sie eine rechtzeitige Anmeldung unter Telefon 04551/2246, um die persönliche Frisur und das passende Make-up zu finden. In Imke Hammerich gehört eine ausgebildete Make-up-Artistin zum sechs Frauen starken Team der Schnittgalerie. Die Gestaltung der Hochzeitsfrisur kann im Salon geschehen, wie es Victoria Brohn (rechts) und Mirjam Kaben zeigen. Nach Absprache kommen die Expertinnen für schöne Haare auch nach Hause, um die Braut für die Hochzeit noch schöner zu machen. pjm


Landliebe und Landlust: Feiern mit „feinheimischer“ Küche

Stilvoller Rahmen für den kleinen oder großen Kreis

Mit der Hochzeitskutsche in den festlich geschmückten Garten fahren, wo die Gäste zum Empfang schon warten, oder auch eine Trauung unter freiem Himmel - Landliebe und Landlust vereinen sich im Landhaus Schulze-Hamann in Blunk zu einer Traumhochzeit. „Gern empfangen wir Sie und ihre Hochzeitsgäste in unserem Hause“, laden Angela und Stephan SchulzeHamann ein. Der großzügig angelegte Garten mit romantischem Teich eignet sich ideal für den Empfang oder eine Kaffeetafel und für schöne Fotos vom Brautpaar und den Gästen. Im großen Saal können bis zu 130 Personen feiern. Auch Feiern im kleineren Rahmen sind möglich. Ob Büffet, Flying-Büffet oder Menü: „Wir verwöhnen sie und ihre Gäste mit Köstlichkeiten aus unserer ,feinheimischen‘ Küche und stellen Ihnen Ihre ganz persönliche Speisekarte zusammen“, verspricht Wirtin Schulze-Hamann, die mit ihrem Catering-Service auch für die kulinarische Seite sorgt, wenn beispielsweise daheim gefeiert werden soll. Besonderes Augenmerk wird auf vegetarische beziehungsweise vegane Speisekomponenten gelegt. Bei der weiteren Ausstattung der Feier, wie mit Menükarten, Tischdekoration, Musik, Künstler und Oldtimer-Service ist das Team vom Landhaus Schulze-Hamann auf Wunsch selbstverständlich behilflich. Für das Brautpaar steht im Landhaus Schulze-Hamann das romantische Hochzeitszimmer kostenlos zur Verfügung. Ausgeschlafen können die Frischvermählten am nächsten Morgen das Fest Revue passieren lassen (Telefon 04557/99700, www.landhaus-schulze-hamann.de). pjm

„Ob ländlich oder fein: Beides kann es sein!“, verspricht das Team des Immenhofs in Schackendorf. Das Haus an der Neukoppel 1 steht für Kreativität, Stil und Familienfreundlichkeit. Für eine Hochzeitsfeier bietet das ruhig mitten im Ort, aber verkehrsgünstig gelegene Restaurant viele Möglichkeiten. Im kleineren Kreis bis 35 Personen stellt das Kaminzimmer einen gemütlichen Rahmen dar. Soll es ein größeres Fest mit bis zu 120 Gästen werden, steht der große Saal mit Tanzfläche inklusive eigener Bar zur Verfügung. Mit runden Tischen und Hussen über den Stühlen bietet der Saal einen stilvollen Rahmen. Auch lassen sich die Möglichkeiten kombinieren, wie beispielsweise ein Empfang im Kaminzimmer oder der Aperitif auf der neu gestalteten Terrasse unter Kastanien und anschließend das Fest im Saal. Den kulinarischen Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Je nach Absprache gibt es viele Möglichkeiten vom rustikalen Büffet bis zum mehrgängigen exquisiten Menü. Die Mitarbeiter des Immenhofs empfehlen sich als kompetente Ansprechpartner für alle Fragen der Gestaltung der Feier. Geöffnet ist Mittwoch bis Freitag jeweils ab 17 Uhr und am Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr. Für die individuelle Beratung und Planung ist der Immenhof unter Telefon 04551/3244 zu erreichen. pjm

Ringe als Symbole für Verbundenheit

Mit Rittersaal und malerischem Seeblick

Neben dem Ja-Wort sind sie das Wichtigste bei jeder Hochzeit: die Trauringe, die als Symbol für Verbundenheit und ewiger Liebe gelten. Ob zart oder breit, rund, flach, mit oder ohne Stein, einfarbig, mehrfarbig oder mit einem filigranen Muster. Im Fachgeschäft Uhren Richter in Bad Segeberg sollte man sich für die Auswahl der Ringe Zeit mitbringen. „Bei uns können die Paare aus einem Sortiment von rund 450 verschiedenen Exemplaren ihren Traumring auswählen“, erzählt Manuela Richter (links), die zusammen mit Fachverkäuferin Hannelore Klook den Heiratswilligen gerne beratend zur Seite steht. Dabei darf der Ehering der Frau auch gerne etwas schmaler sein. Bei den Trauringen verlässt sich das Geschäft Uhren Richter schon lange auf die höchste Qualität und das besondere Design der Firma Rauschmayer, die für ihre geschmackvollen Ringe bekannt ist. Ist der Ring erst einmal gewählt, fehlt nur noch die individuelle Gravur, die in der hauseigenen Werkstatt angefertigt wird und dieses Symbol der Ehe zu etwas ganz Besonderem macht. jaa

Wer iheiraten und feiern möchte, findet rund um das Herrenhaus Seedorf die besten Voraussetzungen. Direkt am Herrenhaus liegt das imposante Torhaus der ehemaligen Gutsanlage, in dessen Rittersaal eine Außenstelle des Standesamtes beherbergt ist. Das Herrenhaus bietet für eine Traumhochzeit den richtigen Rahmen. Seien es die eleganten Festräume, die zum genussund stilvollen Speisen einladen, der Gewölbekeller, in dem zur vorgerückten Stunde die Party steigt, oder der rustikale Pferdestall. Und nicht zu vergessen, der Garten, der mit seinem malerischen Seeblick nicht nur zum Träumen, sondern auch zu einer Trauungszeremonie unter freiem Himmel einlädt. Die frische und kreative Gutshofküche, unter der Leitung des Betreibers Christian Pätow, geht individuell auf Kundenwünsche ein. Einen Eindruck vom Ambiente und der Qualität der Küche können sich zukünftige Brautpaare und alle Interessierten am Sonnabend, 21. Juni, machen. Unter dem Motto „Romantik pur im Garten am See“ lädt Pätow zu einem „Candle Light Dinner zur Mittsommernacht“ ein. Bei Fackel- und Kerzenschein wird ein Menü serviert. Anmeldungen unter Telefon 0173/349857 und 04555/71400 oder per E-Mail an paetow@herrenhaus-seedorf.de . Weitere Informationen auch auf www.herrenhaus-seedorf.de. pjm


Romantische Feier in historischer Umgebung

Alles aus einer Hand für ein gelungenes Fest Eine Fischplatte, eine Wurstplatte, eine Käseplatte, dazu Salate, Brot und Getränke – wer glaubt, zu verschiedenen Geschäften gehen zu müssen, um mit einem vielseitigen Büffet die Hochzeitsgäste verwöhnen zu können, der kann alles mit einem Anruf bei einem der beiden Edeka-Märkte von Wolfgang Burmeister in Bad Segeberg erledigen. „Bei uns gibt es alles aus einer Hand“, verspricht Burmeister. Das Büffet kann genau nach den Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden. Auch warme Speisen und belegte Brötchen oder Kanapees sind möglich. Weil das Auge bekanntlich mitisst, wird auch auf Dekoration Wert gelegt: Da erblühen Wurststräuße, oder ein Käse-Igel lockt mit seiner köstlichen Stachelpracht. Getränke können auch in Kommission geliefert werden. Ob Champagner oder Sekt, aber auch edle Spirituosen hat Marc Wilcke (Foto), Marktleiter von Edeka Burmeister in Christiansfelde, für schöne Feiern und auch als besondere Geschenkidee. Burmeister empfiehlt eine rechtzeitige Bestellung, um auf die Wünsche eingehen zu können, bei Edeka am Gieschenhagen unter Telefon 04551/ 6140 oder in Christiansfelde am Anny-Schröder-Weg 4-6 unter Telefon 04551/993357. pjm

Zu den schönsten Tagen im Leben eines Paares gehört der Tag, an dem die Liebe besiegelt wird. Der Traum so mancher Braut ist es, in einer weißen Kutsche vor einem romantischen Haus vorzufahren, in dem geheiratet wird. Auf Gut Emkendorf kann dieser Traum wahr werden. Mitten in Schleswig-Holstein, im Dreieck von Kiel, Rendsburg und Neumünster, führt eine 250 Jahre alte Baumallee zum wunderschönen Herrenhaus. Umringt von einem ebenso alten Baumbestand, steht das stolze Haus in einer Parkanlage, umgeben von weiteren historischen Gebäuden. Dort, wo einst Julia und Fritz von Reventlow residierten, bietet das Herrenhaus Emkendorf mit seinen historischen Hofgebäuden alle Möglichkeiten, eine Traumhochzeit zu feiern und viele Wünsche zu erfüllen. Im Gartensaal gibt sich das Brautpaar unter der Glücksgöttin Fortuna das Ja-Wort. Durch die romantische Atmosphäre wird der Tag auch für die Gäste unvergesslich. Rustikal, aber stilvoll kann die Hochzeit im Kuhhaus von 1730 gefeiert werden. Ein Caterer richtet auf Wunsch die Räume individuell nach den Vorstellungen des Hochzeitspaares für eine unvergessliche Feier her. Auf einer Hochzeitsmesse am 27./ 28. September auf dem Gut stellen sich verschiedene Aussteller vor, die eine Traumhochzeit vollkommen machen können. Gut Emkendorf öffnet aber auch für andere Veranstaltungen seine Tore. Für Geburtstagsund Weihnachtsfeiern im Kuhhaus, Jubiläen oder Kammerkonzerte im Gartensaal oder größere Konzerte in der Scheune, Open-Air-Veranstaltungen auf den Freiflächen, Ausstellungen in den Pferdeställen bietet das historische Gut das besondere Ambiente. Kontakt: Telefon 04330 / 994690

Ein Festtag in der Ruhe von Wald und Natur „Feiern sie bei uns im Waldküchenmeister“, lädt Gastronom Philip Stachura (Foto) in das Restaurant im Erlebniswald Trappenkamp ein. Umgeben von der Natur, bietet sich die Möglichkeit zu einer entspannten Hochzeit. Vom Empfang auf der Terrasse unter freiem Himmel bis zum Menü oder Büffet im Restaurant, das in seiner Dekoration die Atmosphäre des umgebenden Waldes aufnimmt. Schließlich steht der Name des Restaurants auch für das Flair und Natur und Wald, das alle Besucher an sonnigen Tagen bei einem erfrischenden Eis oder Capuccino auf der Terrasse oder in einem der Liegestühle oder Strandkörbe genießen können. Bis zu 160 Gäste finden Platz auf der Galerie, die für das Fest reserviert werden kann. Ab 18 Uhr können Brautpaar und Gäste die Ruhe des Waldes genießen. Für ein Hochzeitsgeschenk hat Stachura auch eine Empfehlung: „Schenken Sie dem Brautpaar ein besonderes Erlebnis mit einem Gutschein für unseren Krimibrunch!“. Die Termine stehen

schon fest: Am Sonnabend und Sonntag, 28. Februar und 1. März, sowie am Sonntag, 8. März, im nächsten Jahr. Viel früher, am Sonnabend, 28. Juni, bietet Stachura vor allem älteren Gästen einen Nachmittagscafé ab 15 Uhr mit Musik. Dafür sorgt Hein Sorgenfrei aus Weede Neu beim Waldküchenmeister ist die Möglichkeit, auf der Terrasse bequem und einfach mit PayPal zu bezahlen (Telefon 04328/170805, www.waldkuechenmeister.de). pjm

Stilvoll und elegant zur Hochzeitsfeier Jeder Bräutigam möchte am Tag seiner Hochzeit stilvoll, modisch und elegant gekleidet sein. Daher ist für ihn in Bad Segeberg das Bekleidungsgeschäft H+R Män-

nermode an der Kurhausstraße 14 eine perfekte Anlaufstelle: „Bei uns gibt es für jede Gelegenheit die passende Garderobe für den Herren“, sagt Klaus-Uwe Hogrefe, der das Geschäft seit zehn Jahren mit Marina Reimers führt. Anzüge sind bei ihnen ebenso erhältlich wie Kombinationen, die man nach Belieben zusammen stellen kann. Während der modebewusste Mann bei Empfängen, Feiern und Festen auch mal farbige Teile wählt, bevorzugt er bei seiner Hochzeit die klassischen Farben: „Sakkos und Hosen werden überwiegend in schwarz oder in grau gekauft“, weiß Hogrefe. Passend dazu hält er auch eine große Auswahl Oberhemden parat, ebenso Accessoires wie Einstecktücher, Krawatten und Krawattennadeln. Und dass Reimers und Hogrefe ihren Kunden eine Krawatte auf Wunsch gleich binden ist selbstverständlich. Kontakt: Telefon 04551901812 wlz


14

nord express Lokales

Alveslohe CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Armstedt 2014

2009

37,2 30,0 11,1 2,8 4,3 1,1 8,2

36,3 19,9 15,1 15,1 5,0 0,6 -

2014

2009

39,9 30,3 10,1 4,0 6,6 0,5 6,1

40,5 27,5 11,1 13,7 2,6 0,7 -

2014

2009

36,4 32,1 9,0 4,1 2,6 1,8 9,2

39,9 20,2 12,0 16,7 2,8 0,9 -

Blunk CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

44,2 27,1 8,3 2,6 4,5 1,0 5,6

42,6 20,0 7,9 10,1 6,9 0,9 -

2014

2009

58,8 18,0 11,4 1,8 2,6 0,4 4,8

58,1 10,8 9,9 14,4 1,4 0,5 -

2009

34,1 32,7 9,2 3,5 5,5 1,6 8,4

34,9 22,1 11,9 17,2 5,3 0,8 -

2014

2009

46,7 22,7 9,3 4,4 3,1 2,2 7,1

45,1 18,5 7,6 12,5 3,3 1,6 -

2014

2009

45,0 23,5 13,1 1,6 4,4 0,8 6,8

37,5 22,2 14,3 11,7 9,4 1,1 -

2014

2009

48,1 26,7 8,4 3,2 3,2 1,2 4,9

45,9 27,0 8,4 10,8 3,4 1,7 -

2009

32,1 34,0 9,0 2,2 5,8 3,3 7,1

37,9 24,6 10,4 16,5 2,6 0,0 -

2014

2009

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

46,8 30,1 6,8 2,7 2,9 1,9 4,9

45,7 22,8 9,9 12,2 3,0 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

38,1 28,7 7,7 2,8 6,1 5,0 3,9

42,9 21,2 9,6 17,3 3,8 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

50,3 20,5 11,8 5,3 2,8 2,8 4,3

49,0 14,6 12,6 13,6 2,7 0,7 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

35,7 29,9 12,8 5,3 3,1 1,4 6,9

38,3 18,3 13,2 19,0 3,4 1,0 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

34,2 33,2 8,7 4,6 3,8 1,6 7,2

41,0 24,9 10,7 12,3 3,0 1,3 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

37,3 31,5 6,6 2,1 4,1 0,8 10,4

39,0 27,8 8,0 10,7 4,3 1,1 -

2014

2009

56,6 18,9 6,3 4,2 3,5 1,4 3,5

59,6 7,4 7,4 10,6 2,1 1,1 -

2014

2009

37,2 29,9 12,8 1,8 6,4 0,9 7,3

33,7 25,9 19,0 10,2 4,8 1,4 -

2014

2009

42,0 25,5 7,5 0,9 4,5 1,7 7,7

43,9 20,6 8,0 11,9 2,3 0,7 -

2014

2009

35,2 31,9 10,5 3,8 2,4 0,5 7,1

36,1 20,4 14,7 16,2 5,2 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

54,2 22,1 3,8 5,3 2,3 0,8 8,4

57,8 15,6 3,1 18,8 0,0 1,6 -

2009

44,2 24,0 15,7 3,2 1,8 1,8 2,8

47,7 18,1 17,1 9,8 2,1 1,0 -

2009

55,6 21,5 7,0 2,8 2,5 1,1 5,6

57,9 12,9 6,0 12,0 3,0 0,0 -

2014

2009

48,2 23,7 10,6 4,5 2,5 0,3 6,1

43,5 21,7 8,6 15,5 3,9 0,3 -

2009

46,8 25,8 9,5 3,2 4,4 1,2 6,0

43,2 21,6 10,5 14,7 4,2 0,5 -

2014

2009

34,7 29,5 23,2 1,1 3,2 1,1 3,2

37,6 14,0 21,5 19,4 1,1 2,2 -

2014

2009

48,3 21,9 8,9 3,3 1,9 2,2 8,2

50,8 21,5 6,6 10,3 2,5 1,7 -

2014

2009

52,8 25,0 8,1 3,2 3,2 0,7 3,5

52,7 22,3 5,7 10,2 1,9 1,1 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

32,4 33,7 10,0 2,7 3,9 3,4 6,8

38,4 25,1 9,4 13,5 4,1 1,1 -

2009

31,2 35,2 11,3 3,7 5,3 1,8 7,5

34,6 25,4 13,5 13,7 4,8 1,0 -

2014

2009

56,7 20,8 6,7 2,5 4,2 0,8 5,0

53,1 19,5 7,1 15,0 0,9 0,9 -

2014

2009

52,5 18,6 6,8 13,6 5,1 0,0 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

54,0 15,0 9,0 8,0 2,0 2,0 4,0

52,9 13,5 4,8 15,4 1,9 1,9 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

29,5 22,8 26,8 3,4 8,7 0,7 4,7

47,1 18,8 16,7 9,4 2,9 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

33,2 39,7 6,0 3,0 5,8 1,3 6,6

37,0 30,0 6,7 11,6 5,9 0,6 -

2014

2009

44,5 26,5 12,2 2,9 2,9 0,8 7,8

38,4 21,9 14,7 13,4 4,9 0,4 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

45,4 23,2 10,1 4,1 2,8 2,2 5,5

49,4 18,9 8,4 12,0 2,5 1,5 -

35,8 19,8 17,3 12,3 7,4 0,0 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

41,0 26,2 10,7 2,5 4,1 2,5 9,0

47,0 8,7 15,7 13,0 4,3 0,9 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

50,9 18,8 7,9 8,5 3,0 0,0 6,7

58,0 13,7 6,9 13,0 0,8 0,8 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

39,7 29,3 8,6 2,9 2,3 1,7 8,0

43,0 16,8 9,4 16,1 6,7 1,3 -

2009

2014

2009

33,5 34,2 10,8 3,7 3,4 1,2 8,4

36,5 21,5 13,1 16,2 3,9 0,7 -

2014

2009

42,2 26,8 11,2 3,6 2,9 1,7 6,3

44,5 16,7 11,1 18,6 2,2 0,9 -

2014

2009

49,6 16,8 16,0 6,4 3,2 0,8 3,2

52,4 18,4 7,8 12,6 2,9 1,0 -

2014

2009

41,3 22,4 8,4 4,7 4,7 1,5 9,0

36,1 18,2 11,1 19,9 2,7 1,7 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

39,4 29,6 12,0 4,5 1,2 1,4 6,8

46,0 20,6 9,0 14,5 2,9 1,2 -

2009

54,4 17,5 8,1 6,3 3,1 2,5 3,8

52,4 19,0 9,5 8,8 4,1 0,7 -

2014

2009

49,1 25,0 8,3 2,8 1,9 1,9 7,4

34,7 23,6 11,1 20,8 5,6 1,4 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

38,7 31,2 12,1 4,0 1,2 1,2 5,2

37,9 23,5 9,2 15,0 2,6 2,6 -

2014

2009

58,7 18,0 7,0 4,1 0,0 0,6 8,7

57,9 17,5 5,3 10,5 0,9 3,5 -

2014

2009

2009

21,3 36,0 21,3 4,0 2,7 2,7 6,7

31,6 21,1 29,8 17,5 0,0 0,0 -

2014

2009

50,6 23,1 9,4 1,3 1,9 2,5 5,0

41,1 18,5 14,5 13,7 5,6 0,8 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

35,4 34,0 8,4 5,3 3,2 2,1 5,3

39,7 20,0 9,1 19,1 4,5 0,3 -

2014

2009

45,2 25,6 9,6 2,7 1,8 1,4 5,5

37,3 31,1 8,5 7,9 3,4 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

45,8 26,2 9,8 3,6 2,0 1,5 6,1

45,8 17,9 10,3 13,3 3,2 0,9 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

38,3 26,3 12,0 4,0 6,3 1,7 6,3

43,8 18,5 12,3 17,1 2,7 2,1 -

2014

2009

2009

48,2 26,2 7,9 2,3 3,0 1,0 7,5

43,8 14,7 9,9 19,5 5,1 0,7 -

2014

2009

32,4 33,1 15,5 2,1 3,5 2,8 6,3

42,2 22,0 11,9 21,1 0,0 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

49,1 22,2 2,4 5,4 3,0 2,4 9,6

47,5 13,1 5,6 25,0 0,6 1,9 -

2014

2009

38,3 24,8 15,8 1,5 11,3 1,5 3,8

39,0 26,0 6,5 16,3 5,7 0,8 -

2009

44,9 29,5 5,9 2,7 2,9 1,1 7,0

42,1 18,6 9,6 16,1 3,0 0,5 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

50,9 18,1 13,8 2,6 4,3 4,3 2,6

52,7 10,8 17,2 8,6 1,1 0,0 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

40,2 39,4 7,6 2,3 2,7 0,8 2,7

39,7 31,6 10,5 5,7 2,9 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

46,7 24,8 10,0 5,0 2,2 0,2 7,2

56,0 14,3 11,6 11,6 2,0 1,3 -

2014

2009

36,4 33,9 9,0 2,3 3,8 0,6 8,5

39,6 21,8 12,7 14,0 4,2 0,6 -

2014

2009

36,0 29,3 12,6 3,2 3,2 0,9 10,7

35,8 21,6 14,9 16,0 2,5 1,8 -

2014

2009

37,9 28,4 4,2 5,3 6,3 1,1 12,6

39,1 28,3 13,0 10,9 3,3 0,0 -

2014

2009

47,6 25,9 7,8 5,2 1,6 0,6 7,8

54,1 19,2 6,8 13,2 2,1 0,7 -

2014

2009

38,5 36,9 5,9 3,5 3,1 0,9 7,0

40,3 26,7 7,6 13,2 5,7 0,2 -

2014

2009

44,0 29,8 10,7 2,4 4,8 1,8 4,8

37,0 23,2 12,3 17,4 3,6 0,0 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

38,2 26,8 13,9 3,1 2,2 1,4 6,5

44,9 18,1 13,5 12,6 4,0 0,7 -

2014

2009

31,7 31,7 17,1 4,1 3,3 0,0 8,1

42,4 18,4 11,2 14,4 2,4 0,0 -

2014

2009

46,5 23,9 14,2 1,9 5,2 0,6 2,6

45,4 21,5 20,0 8,5 0,0 0,0 -

2009

36,7 27,0 12,8 2,8 4,8 1,4 5,2

36,4 16,7 17,1 14,5 3,1 1,3 -

2014

2009

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

49,4 23,8 9,3 4,1 4,7 1,2 2,9

51,8 16,5 4,7 13,5 3,5 1,2 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

43,1 33,3 3,9 0,7 1,3 1,3 5,9

41,5 25,2 6,7 11,1 2,2 0,7 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

35,2 32,4 9,7 5,0 5,5 0,2 9,2

34,0 23,3 13,3 18,3 3,1 0,7 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

48,8 29,1 8,7 2,9 1,2 0,6 2,3

43,7 21,3 10,9 16,1 2,3 0,6 -

49,7 25,7 8,1 2,5 3,3 1,0 4,8

45,5 20,9 10,6 13,6 1,8 0,7 -

2014

2009

43,1 23,3 15,1 6,2 2,9 1,7 3,2

43,6 17,9 13,2 16,0 3,9 0,4 -

2014

2009

38,7 27,7 12,7 4,0 5,0 2,6 5,9

41,5 22,6 13,6 13,6 3,4 0,2 -

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

52,3 22,7 7,6 4,1 1,7 1,7 7,0

52,0 14,5 7,5 16,8 4,6 1,2 -

Rickling CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

46,0 27,3 9,6 2,1 4,5 1,2 4,3

42,1 22,7 8,6 13,5 3,3 0,5 -

Seth CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

43,3 28,2 10,3 1,5 3,9 3,0 3,5

38,8 26,9 9,3 10,9 4,8 1,2 -

Tarbek CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

55,4 14,3 12,5 3,6 0,0 1,8 1,8

51,7 13,3 6,7 11,7 6,7 0,0 -

Wakendorf II 2014

2009

45,4 32,2 11,8 1,3 3,9 0,0 3,3

42,7 22,1 14,5 12,2 5,3 0,0 -

2014

2009

39,6 35,6 9,7 1,4 5,0 1,4 3,2

40,3 27,0 7,3 12,0 4,7 1,3 -

Wittenborn CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

45,0 15,0 10,0 25,0 0,0 0,0 -

Nehms 2014

Wakendorf I CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

40,9 22,7 0,0 18,2 0,0 0,0 13,6

Kükels

Sülfeld CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Itzstedt

Seedorf CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

52,2 12,8 6,9 17,7 1,5 0,5 -

Hasenkrug 2014

Pronstorf CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

48,4 20,7 11,4 4,9 2,8 1,2 5,3

Gönnebek

Negernbötel CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Dreggers

Krems II

2014

Winsen

2014

52,6 21,6 7,8 13,8 2,2 0,0 -

Hüttblek

Wahlstedt CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

44,0 26,0 8,3 3,6 2,2 1,8 8,7

Hartenholm

Stuvenborn

2014

2009

Glasau

2014

Schwissel

Wiemersdorf CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bimöhlen 2014

Damsdorf

Oersdorf

Traventhal 2014

2009

Nahe

Struvenhütten CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

Klein Rönnau

2014

Schmalfeld

2014

44,5 19,7 6,6 15,7 4,4 2,6 -

Högersdorf

Oering CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

43,7 29,0 8,8 2,5 1,7 1,7 6,7

Hardebek

Mözen CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

Geschendorf

Klein Gladebrügge CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bebensee 2014

Daldorf

Hitzhusen

2014

Westerrade CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

40,5 21,4 17,9 2,4 7,1 1,2 4,8

Hagen 2014

Travenhorst

2014

2009

Fuhlendorf

Strukdorf

Wensin CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

46,0 27,0 12,7 1,6 3,2 3,2 3,2

Schmalensee

Trappenkamp CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bark 2014

Bühnsdorf

Nützen 2014

Stocksee CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

Mönkloh 2014

Schieren

2014

2014

Kisdorf

Norderstedt CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

38,4 23,6 11,4 15,2 3,6 0,7 -

Henstedt-Ulzburg 2014

Lentföhrden CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

36,1 30,7 11,9 4,0 4,2 1,4 7,1

Großenaspe

2014

Kayhude CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

Fredesdorf

2014

Heidmühlen CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bahrenhof

2014

Borstel

Groß Rönnau

2014

Weede

2014

2009

Föhrden-Barl

Todesfelde

Weddelbrook CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

47,3 21,8 9,9 11,5 2,6 0,5 -

Stipsdorf

2014

Tensfeld CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

42,2 31,3 7,8 2,0 2,2 1,5 9,3

Schackendorf

Sievershütten CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bad Segeberg

2014

Bornhöved

Neversdorf

Rohlstorf CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

Leezen

Neuengörs CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

Kattendorf

2014

Latendorf CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

53,7 16,9 8,8 11,8 4,4 1,5 -

Heidmoor

Kaltenkirchen CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

56,1 20,1 11,6 1,2 3,0 1,2 0,6

Groß Niendorf

2014

Hasenmoor CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2009

Fahrenkrug

Groß Kummerfeld CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

Bad Bramstedt 2014

Boostedt

Ellerau CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

28. Mai 2014

CDU SPD Grüne FDP Linke Piraten AfD

2014

2009

50,6 21,7 11,0 2,3 2,7 1,3 5,1

53,2 18,4 13,6 7,4 1,9 1,0 -

Die meisten Ortsergebnisse sind ohne Briefwähler. AfD trat 2009 nicht zur Wahl an; weitere Parteien 2014: Tierschutz, Familie, Freie Wähler, REP, PBC, Volksabstimmung, ÖDP, AUF, DKP, CM, BP, BüSo, PSG, Pro NRW, MLPD, NPD, Die Partei


Lokales nord express

28. Mai 2014

15

Edge of Tomorrow Neu im Kino

Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse besprach mit Nadina von Studnitz vom NDR (links) und mit Technischer Leiterin Stefanie Thomsen die „Sommertour“ auf dem Marktplatz der Industriestadt. Foto stm

Die Sommertour des NDR kommt nach Wahlstedt 쮿 Wahlstedt. Die Vorbereitungen sind angelaufen: Der NDR kommt am Sonnabend, 16. August, mit seiner „Sommertour“ nach Wahlstedt. Die Moderatoren Vèrena Püschel und Jan Bastick sowie Discjockey Michael Meier wollen mit den Einwohnern und ihren Gästen eine sechsstündige Party feiern. Deren Mittelpunkt wird die Stadtwette sein. Beim „Sommertour“-Finale eine Woche später hat Bürgermeister Matthias Bonse dann die Chance, einen kostenlosen Tag im Hansapark für alle Wahlstedter zu gewinnen. Chefin des technischen Organisationsteams ist Stefanie Thomsen. Sie dirigiert seit Jahren die 40 starken Männer, die für den Auf- und Abbau der Technik zuständig sind. Dazu zählen eine Bühne mit einer 11 mal 9 Meter großen Spielfläche und jeweils 8 Meter hohe Lautsprechertürme. Außerdem wird eine 24 Quadratmeter große Videowand aufgehängt. Für die dort gezeigten Bilder werden allein drei Kameras mitgebracht. Die Show läuft am 16. August von 18 bis 24 Uhr. Als Moderatoren-Duo treten Vèrena Püschel vom Schleswig-Holstein-Magazin und Jan Bastick („Die-mehr-Spaß-amMorgen-Show“ der Welle Nord) an. Für das Auflegen der Musik ist der Mann zuständig, der die Party nach Wahlstedt geholt hat: Michael Meier. Der Groß Rönnauer hat vor einigen Jahren einen DJWettbewerb des Norddeutschen Rundfunks gewonnen und ist seither schon bei etlichen „Sommertour“-Terminen dabei gewesen. Auf seinen Vorschlag hin hatten Wahlstedts Bürgermeister Bonse und der NDR die Ge-

spräche über die Veranstaltungen aufgenommen. Bei der „Sommertour“ sind laut Nadina von Studnitz, Leiterin für Zentrale Programmaufgaben beim NDR, sind unter anderem die VRBank, die Raiba Leezen, die Dithmarscher Privatbrauerei, der Landesfeuerwehrverband und Nord-West-Lotto mit im Boot. Der NDR bringt ein eigenes Aufgebot an Gastronomieständen mit. Für die Ausarbeitung der Stadtwette ist Redakteur Daniel Mischke zuständig. Um 19.30 Uhr am Veranstaltungstag wird im Rahmen des Schleswig-Holstein-Magazins im NDR-Fernsehen live nach Wahlstedt geschaltet, wenn dort die Wette beginnt. Was genau die Aufgabe sein wird, erfahren die Wahlstedter erst am Montag vor der Sendung. „Die Wetten dauern meistens 10 bis 20 Minuten“, erklärt Mischke. Angestrebt wird, dass das Spiel einen Bezug zur jeweiligen Stadt hat. Sollten die Wahlstedter gewinnen, müssen die beiden Moderatoren eine vorher festgelegte Wettschuld einlösen. Klappt es nicht, ist Bürgermeister Bonse dran. Gegen 19.50 Uhr wird wieder live im Schleswig-Holstein-Magazin aufgelöst, ob Wahlstedt seine Aufgabe erfolgreich absolviert hat. Von 20 bis 24 Uhr steigt ein buntes Programm mit Musik vom Plattenteller und mit Live-Bands. „Wir bieten keineswegs nur eine fröhliche Party, sondern ein Gemeinschaftserlebnis“, betont Nadina von Studnitz. Das Finale der Veranstaltungsreihe findet am 23. August traditionell im Kurpark von Grömitz statt. Dort treten die Bürgermeister der sechs

Feilschen und kaufen beim Pfingstflohmarkt 쮿 Neumünster. Am Pfingstsonntag und -montag findet in der Zeit von 8 bis 16 Uhr auf dem Außengelände der Holstenhallen Neumünster wieder der RiesenPfingstflohmarkt statt. Es werden Marktbeschicker aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen mit einem großen Angebot an Trödel, Porzellan, Hausrat, Antiquitäten, Spielzeug, Kleidung sowie Neuware erwartet. Jeder kann mitmachen, auch private Anbieter können die Chance nutzen, um auf diese Weise ihren

überfüllten Keller oder Dachboden zu entrümpeln. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch Sonntagsausflügler, die einfach nur die tolle Atmosphäre genießen und einen Klönschnack halten sowie das eine oder andere Schnäppchen ergreifen wollen, sind willkommen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, damit man ganz entspannt den Flohmarktbesuch genießen kann. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 04121/ 4752808 oder www.NordFlohmarkt.de.

Sommertour-Orte und der Grömitzer Verwaltungschef gegeneinander an – und wer gewinnt, erhält für seine ganze Stadt einen Tag freien Eintritt im Sierksdorfer Hansapark an der Ostsee.

쮿 Viel Geheimhaltung gab es vor dem Kinostart um den neuen Film mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Nur so viel drang schon vorher durch: Es gehe um eine Zeitschleife, in der der Held festsitzt, und um einen Angriff von Außerirdischen auf die Erde. Cruise ist der amerikanische Major Bill Cage, der nach England abkommandiert worden ist, weil auf dem europäischen Kontinent ein Krieg gegen Außerirdische tobt. Ohne Kampferfahrung wird er an die Front geschickt. Doch es ist im wahrsten Sinne ein Selbstmordkommando: Die Außerirdischen vernichten die menschlichen Truppen und auch Cage stirbt vom Blut eines Aliens besudelt. Allerdings wacht er wieder auf, und der gleiche Tag beginnt für ihn wieder von neuem, bis er erneut im Schlachtgetümmel umkommt. Die ständige Wiederholung des Tages erlaubt es ihm, aus seinen Erfahrungen und Fehlern zu lernen, um in der Schlacht besser zu bestehen. Trotzdem haben die menschlichen Truppen keine Chance gegen die außerirdischen Besetzer. Allerdings findet Cage in einer Kämpferin der Spezial-Einsatztruppen, der von Emily Blunt gespielten Rita

Tom Cruise und Emily Blunt spielen die Hauptrollen. Sie kämpfen gegen Außerirdische. Foto Warner

Vrataski, eine Verbündete, die ihn tatkräftig unterstützt. Sie hat selber die Erfahrung der Zeitschleife gemacht, diese Fähigkeit aber verloren. Nun hilft sie Cage, weil er mit seinen besonderen Fähigkeiten die letzte Hoffnung auf einen Sieg über die Außerirdischen ist. Aus der Idee der Zeitschleife ergeben sich immer wieder witzige Situationen, die allerdings in der Vielzahl bisweilen ermüdend sind. Die Ausgangssituation des Filmes, der von Doug Liman, der unter anderem für „Die Bourne Identität“ zuständig war,

nach einem Roman von Hiroshi Sakurazaka inszeniert wurde, erinnert an „Der längste Tag“. In dem klassischen Kriegsfilm wird die Invasion der alliierten Truppen während des Zweiten Weltkriegs an der Normandie gezeigt. Auch in „Edge of Tomorrow“ geht es darum, Europa von einer bösen Macht zu befreien. Der Film ist ein optisch eindrucksvolles Science-Fiction-Action-Spektakel. Immerhin liefert er auch noch eine halbwegs verständliche Erklärung für das Phänomen der Zeitschleife. pjm


16

nord express Lokales

28. Mai 2014

Peugeot

ergänzt die Kompaktklasse-Baureihe 308 um das SW genannte Kombi-Modell. Es rollt am 24. Mai offiziell in den Handel. Mit 4,59 Meter ist der SW 22 Zentimeter länger als die Basisversion, auch der Radstand wuchs um 11 Zentimeter. Das schlägt sich in einem beachtlichen Platzangebot nieder. Es beträgt nach VDANorm 610 Liter unter der Gepäckablage und 1660 Liter dachhoch bei umgelegter Rückbank, wobei jeweils 54 Liter auf ein Staufach unter dem Ladeboden entfallen. Mit einem Handgriff an zwei Bedienelementen an der Seite des Kofferraums kann die geteilte Rückbank weggeklappt werden. Die Sitzfläche wird automatisch abgesenkt, so dass sich eine ebene Ladefläche ergibt. Der Leistungsbereich der Benziner für den 308 SW reicht von 130 bis 156 PS, bei den Dieseln sind es zwischen 99 und 150 PS. Die neue Version 1,6 Liter BlueHDi (120 PS), verbunden mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe, verbraucht im EU-Fahrzyklus 3,2 Liter pro 100 Kilometer bei einem CO2-Ausstoß von 85 Gramm pro Kilometer. Im Juli wird die Palette um den Dreizylinder-Turbo-Benziner „PureTech„ (110 PS) und ein neues Sechsgang-Automatikgetriebe für den 130-PS-Benziner erweitert. Auch der SW bietet das Innenraumkonzept der 308-Serie, das sogenannte i-Cockpit. Merkmale sind das vergleichsweise kleine Lenkrad, die in zwei Ebenen angeordneten Instrumente und ein 9,7 Zoll großer Touchscreen. Zu den Fahrerassistenzsystemen (gegen Aufpreis) zählen adaptiver Geschwindigkeitsregler, Frontkollisionswarner, automatische Gefahrenbremsung und TotwinkelAssistent. Weiteres Komfortzubehör sind Rückfahrkamera und schlüsselloses Zugangs- und Startsystem. Neu im Angebot für den 308 SW sind ein Parklenkassistent sowohl für Längs- als auch für Querparklücken und (für einige Motoren) der „Driver Sport Pack“ mit strafferer Lenkung, spontanerer Gasannahme und sportlicherem Motorsound. Die Preisliste für den 308 SW beginnt bei 19250 Euro für den 110-PS-Benziner mit „Access“-Ausstattung. Teuerste Variante mit 29250 Euro ist der 150 PS starke Diesel mit Allure-Ausstattung, der bei einer ersten, kurzen Testfahrt einen hervorragenden Eindruck machte. Er ist sehr leise und dynamisch. Mit Schaltgetriebe ist er 215 km/h schnell und sprintet in knapp unter 9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Schon vor der Markteinführung liegen den deutschen Peugeot-Partnern mehr als 2300 Bestellungen vor. 6000 Peugeot 308 SW möchte das Unternehmen in diesem Jahr noch verkaufen. 2015 soll es dann die doppelte Menge sein. tö

Opel

ergänzt die Kleinwagen-Baureihe Adam um das Modell „Rocks”. Darunter kann man sich nicht viel vorstellen; es steht für eine Semi-Cabrio-Version mit Stoffdach und geringfügiger Höherlegung der Karosserie um 15 Millimeter. Der Rocks bringt eine neue Motorengeneration in die Adam-Familie: Der „1.0 Ecotec Direct Injection Turbo“ mit drei Zylindern kommt in zwei Versionen mit 90 und 115 PS. Ebenfalls neu ist das Sechsgang-Getriebe. Weiter im Programm bleiben die aus anderen Adam-Versionen bekannten VierzylinderBenziner mit 1,2 Liter Hubraum und 70 PS sowie 1,4 Liter Hubraum mit 87 oder 100 PS. Das StoffFaltdach macht aus dem 3,74 Meter kurzen Opel im Handumdrehen ein Open-Air-Mobil. Das Verdeck lässt sich per Knopfdruck im vorderen Dachhimmel in fünf Sekunden bis über die Rücksitze zurückschieben. Die große Öffnung geht nicht zu Lasten der Karosseriesteifigkeit. Der Zugang zum Gepäckraum ist – anders als bei vielen richtigen Cabrios - ebenso wenig eingeschränkt wie das Kofferraumvolumen. Eine anthrazitfarbene Schutzverkleidung rund um das Fahrzeug betont den robusten Charakter. Sserienmäßig an Bord sind LED-Tagfahrlicht und -Rückleuchten. Silberfarbene Unterfahrschutz-Elemente vorn und hinten sowie ein verchromtes Auspuffendrohr machen das Karosseriedesign komplett. Besonderes Extra: Die Felgen lassen sich mit neuen Zierclips und in unterschiedlichen Farben personalisieren, die allein für den Rocks angeboten werden. Das IntelliLink-System von Opel gibt es auch in diesem Modell. Das Infotainment-System ist sowohl mit den neuesten Android- als auch Apple iOS-Geräten kompatibel. USB oder Bluetooth schaffen die Verbindung für Telefonie und Audiostreaming. Über Apple-iOSGeräte kann der Fahrer auch die Siri-Eyes-Free-Sprachsteuerung nutzen. Auf diese Weise kann er sich eingehende Textnachrichten vorlesen lassen und selbst SMS diktieren, während die Augen stets auf die Straße gerichtet und die Hände am Lenkrad bleiben. Die Serienfertigung des Adam Rocks im Werk Eisenach beginnt im August. su

hat passend zum bevorstehenden Sommer das S3 Cabriolet angekündigt. Sein 2.0 TFSI-Motor bringt es auf 300 PS und 380 Nm Drehmoment. Den Verbrauch gibt der Ingolstädter Hersteller mit 7,1 Liter pro 100 Kilometer an (165 Gramm CO2 pro Kilometer). Der S3 – ausgerüstet mit dem permanenten Allradantrieb „quattro“ - beschleunigt in 5,4 Sekunden auf 100 km/h, die Spitze von 250 km/h ist elektronisch begrenzt. Beim serienmäßigen Sechsgang-S-tronic-Automatik-Getriebe sind die unteren Gänge sportlich eng gestuft, die lange Übersetzung des höchsten Gangs senkt die Drehzahl und damit den Verbrauch. Der Fahrer kann das Doppelkupplungsgetriebe in den automatischen Modi D und S betreiben oder mit dem Schalthebel in der Tippgasse beziehungsweise

präsentiert den S1 (kleines Foto unten) und den S1 Sportback (großes Foto oben) als die neuen Topmodelle der kompakten A1-Baureihe. Schon in den 1980er Jahren erwarb sich ein Audi S1 einen legendären Ruf – jenes Auto, mit dem die Marke seinerzeit in der Rallye-WM dominierte. Jetzt kommt das Kürzel zurück. Der 2.0-TFSI-Motor leistet 231 PS und produziert 370 Nm Drehmoment. Der Zweiliter beschleunigt den S1 und den S1 Sportback in 5,8 beziehungsweise 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Im Mittel beträgt der Verbrauch nach Werksangaben 7,0 beziehungsweise 7,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (162 bzw. 166 Gramm CO2 pro Kilometer). Wie alle S-Modelle von Audi hat auch der S1 den permanenten Allradantrieb „quattro“ an Bord. Das Fahrwerk der beiden kompakten Sportmodelle ist überarbeitet. Die elektromechanische Servolenkung ist neu entwickelt. Das Setup ist sportlich-straff; das Fahrdynamiksystem Audi drive select erlaubt es, die Arbeitsweise des Motors, der Klimaautomatik und der ebenfalls serienmäßigen schaltbaren Stoßdämpfer in mehreren Stufen zu variieren. Viele Karosserie-Details – vor allem am Front- und Heckstoßfänger, an den Seitenschwellern und an der Abgasanlage – sind markanter gestaltet. Das Innere ist in dunklen Tönen gehalten; Schwarz dominiert. Alternativ zu den serienmäßigen Sportsitzen montiert Audi die S-Sportsitze mit integrierten Kopfstützen. Die Serienausstattung kann durch optionale Features wie Komfortschlüssel, MMI Navigation plus mit ausklappbarem Farbmonitor oder Bose Surround Sound System ergänzt werden. Der Baustein Audi connect inklusive Autotelefon stellt die Verbindung zum Internet her: Beifahrer können über einen WLAN-Hotspot mit ihren mobilen Endgeräten frei surfen und mailen, für den Fahrer wiederum kommen Services von Audi connect direkt ins Auto. Der Audi S1 und der S1 Sportback kosten 29950 Euro beziehungsweise 30800 Euro. su

Audi

Audi

mit den optionalen Wippen am Lenkrad selbst steuern. Das serienmäßige Fahrdynamiksystem Audi drive select kontrolliert die Motor- und Getriebecharakteristik sowie die Lenkunterstützung. Der Fahrer kann zwischen den Modi comfort, auto, dynamic, efficiency oder individual wechseln. Der offene, 4,43 Meter lange Viersitzer hat ein Stoffverdeck mit elektrohy-

draulischem Antrieb; Magnesium, Aluminium und hochfester Stahl halten sein Gewicht niedrig. Eine stark dämmende Schaumlage im Dach reduziert das Geräuschniveau im Innenraum. Das Verdeck öffnet und schließt sich in 18 Sekunden, auch während der Fahrt bis 50 km/h. Im Crashfall schützt ein aktives Überrollschutzsystem die Passagiere. Der 285 Liter große Gepäckraum lässt sich durch Klappen der Fondlehnen erweitern; bei geöffnetem Verdeck beträgt sein Volumen 245 Liter. Serie sind unter anderem Komfortklimaautomatik und Xenon-plus-Scheinwerfer Die Auslieferung des S3 Cabriolet beginnt im Sommer zum Grundpreis von 48500 Euro. su


Lokales nord express

28. Mai 2014

17

Naturtagebuch anlegen 쮿 Die Wiesen sind übersät von Gänseblümchen, drum herum brummen Bienen und Kaulquappen schlüpfen. Dieses ist der richtige Moment, um die Natur mit Notizblock, Fotoapparat und Lupe zu erforschen und im Wald, Garten oder Balkonkasten zu erleben - wie es blüht und riecht, krabbelt und kriecht. Manfred Mistkäfer, das Maskottchen des Naturtagebuch-Wettbewerbs, ruft alle wissbegierigen Kinder auf, rauszugehen und ihr Naturtagebuch für den Landeswettbewerb anzulegen. Kreativität und Forscherdrang sind keine Grenzen gesetzt. Mitmachen lohnt sich, denn für

jedes eingereichte Naturtagebuch vergibt Manfred Mistkäfer einen Preis. Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Das Naturtagebuch ist ein Wettbewerb der Jugendgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Kinder können alleine oder in Gruppen die Natur in ihrer Umgebung über einen längeren Zeitraum beobachten und ihre Entdeckungen in einem Naturtagebuch kreativ darstellen. Hierbei kann geschrieben, gemalt, fotografiert und gebastelt werden. Das Naturtagebuch wurde als offizielles Projekt der UN-

Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Diese Ehrung erhalten Projekte, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Seit 1993 sensibilisiert Manfred Mistkäfer jedes Jahr über 7500 Kinder bundesweit für die Natur in ihrer Umgebung. In Schleswig-Holstein findet der Landeswettbewerb ab diesem Jahr statt. Das zum Projekt gehörende Mitmach-Magazin beantwortet den jungen Forschern viele Fragen zum Thema Natur. Hier gibt das Maskottchen Anregungen und Infos zum Beobachten, Forschen, Basteln und Spielen.

Vorhang auf für den Golf Plus 쮿 Stuvenborn (ach) Zehn Jahre lang war der Golf Plus vor allem bei Senioren ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Nun gibt es einen Nachfolger. Der neue VW-Sportsvan wird am Freitag und Sonnabend, 30. (8 bis 17 Uhr) und 31. Mai (9 bis 12 Uhr), im Stuvenborner VW-Autohaus Thomas Thies offiziell präsentiert. Komfortabel, sicher, sparsam und mit großem Raumangebot: Mit diesen Eigenschaften überzeugte der Golf Plus von 2004 bis 2014 seine Besitzer. Damit kann auch der Sportsvan auftrumpfen. Doch er kommt nicht so altbacken wie sein Vorgänger daher. Reichlich Platz und zahlreiche Annehmlichkeiten sowie technische Raffinessen wie ein Handschuhfach mit Kühlmöglichkeit, Tagfahrlicht sowie ein Sprit sparendes StartStopp-System gibt es serienmäßig bereits im 85 PS starken Basismodell in TrendlineAusstattung ab 19625 Euro.

Wilde Kämpfe werden zu Pfingsten auf dem Gelände in Lütjenburg zu sehen sein.

Wikinger geben den Ton an

Seniorverkäufer Reiner Apitz (links) und Juniorverkäufer Thorben Gerth vom Stuvenborner VW-Autohaus Thomas Thies sind bei der offiziellen Präsentation des neuen Sportsvan kompetente Ansprechpartner. Foto ach

„Ebenfalls serienmäßig in allen Modellen gibt es ein elektronisches Stabilisierungsprogramm inklusive ABS mit Bremsassistent“, erklärte Juniorverkäufer Thorben Gerth. Den Verbrauch für das Einstiegsmodell mit 85 PS gibt VW mit 4,9 Liter an.

Neben dem Sportsvan informiert das Team des Stuvenborner VW-Autohauses auch über weitere Modelle aus der Fahrzeugpalette des Wolfsburger Automobilherstellers. Dazu zählt beispielsweise der sparsame und schnelle Golf GTD.

쮿 Lütjenburg. „Die Wikinger kommen“ schallt es laut weit durch Wagrien und das Ostholsteinische Land vom hölzernen Turm der Turmhügelburg im Lütjenburger Nienthal. Erneut treffen sich die rauen Nordmänner zu Pfingsten auf Einladung des Burgherren Eberhard von Bodendiek an seiner Burg zum friedlichen Wettstreit um das „Ehrbare Lütjenburger Schwert“ und um ihre Waren feilzubieten. Zu Pfingsten, am Sonnabend, 7. Juni, von 11 bis 19 Uhr und Sonntag, 8. Juni, von 10 bis18 Uhr ist das Lager geöffnet - erneut eine der größten Wikingerveranstaltungen in ganz Norddeutschland. Über 100 Zelte von Sippen aus dem ganzen norddeutschen Raum werden auf der Wiese stehen. Die Wikinger zeigen den Besuchern ihr Können im Schwertkampf, Bogenschießen und Axtwerfen. An vielen Ständen wird dem Besucher deutlich, welch ausgezeichnete Handwerker und Händler die Wikinger und ihre Frauen waren, sie waren eben nicht nur die plündernden und grobschlächtigen Seefahrer. Angefangen vom Weben, Filzen, Naalbinding über Specksteinbearbeitung,

Bronze- und Zinngießen, Korbflechten, Glasperlen drehen, Bau von Messern, Bögen, Pfeilen und Kettenhemden - alles wird auf der Wiese zu sehen sein. Waffen und Ausrüstung der Wikinger werden den Besuchern vorgeführt, und jeder kann Lederarbeiten, Schmuck, Holzschnitzereien und viele andere Gebrauchsgegenstände – auch Messer und Waffen – bei den Händlern erwerben. Die Musiker der Gruppe Tri Scurria werden mit ihren Weisen auf mittelalterlichen Instrumenten Ohren und Augen der Besucher und Burgbewohner erfreuen, das Gesinde des Burgherren wird im Burghof seine Tänze zur Musik der Musiker von Drubadings vorführen. Natürlich werden aber vor allem auch Kämpfe der rauen Wikinger kleine und große Fans begeistern. Viele Mitmach-Aktionen gerade auch für Kinder - wie Schmieden, Axt- und Speerwerfen, Bogenschießen, Stockbrotbacken, der Tjostdrachen Thorkel, Ponyreiten und vor allem auch das das Puppentheater mit den MiniWikingern Ask und Embla erwarten auf der Lagerwiese die Besucher. Leckere mittelalterliche

Speisen und Getränke an der Burgschenke stehen für die Besucher ebenso bereit wie das begehrte Burgbrot „Ritterlaib“ aus dem großen Lehmbackofen, das täglich zwei Mal gebacken und verkauft wird. Höhepunkt ist jedoch – wie jedes Jahr - der Wettkampf der besten Nordmänner um das „Ehrbare Lütjenburger Schwert“, ein Dreikampf mit Axt, Speer und Bogen. Der Wanderpreis wird am Pfingstsonnabend zum elften Mal vergeben, der Sieger darf neben dem Titel noch einen Preis des Burgherren Eberhard mit nach Hause nehmen. Der Förderverein hat die Eintrittspreise nicht erhöht, er wird wieder um ein „Burgopfer“ von 5 Euro (Kinder bis 6 Jahre 3 Euro) bitten. Mit diesem Geld soll der Bau der Burg weiter vorangetrieben und die Ausstattung der Gebäude vervollständigt werden. Auch die Erlöse aus dem Getränkestand, Brot- und Kuchenverkauf fließen in vollem Umfang in diesen Topf. Die Parkplätze auf der großen Fläche im Gewerbegebiet Bunendorp sind ausgeschildert und kostenlos. Weitere Informationen unter www.turmhuegelburg.de im Internet.

Auto - Technik Ankauf Ankauf aller KFZ für Export:

Suche Busse heil, defekt od. ohne TÜV, egal, bitte alles anbieten 콯 04501/822020

Camping

Verkauf

Opel, VW, MB, Audi, BMW, Seat, Toyota, Nissan, Honda, Mazda, Ford, Skoda, Renault, Peugeot , heil, defekt, unfall, tüv-fällig, Alt- und Schrottfahrzeuge – Motor-/Getriebesch. Mo.-So. Abholung kostenlos, zahle RestZahle gut. Hole vor Ort ab wert. 콯 0162/4297931

콯 0 41 91 / 9 10 58 79

Ankauf zu besten Preisen

Sven Kronemann,Tel. 04551/904-15

www.nordexpress-online.de

Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

alle PKW, LKW, Transp., Busse, Wohmobil, Chausson, Welcome Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 55, kein Alkoven, sehr guter Zub. 12.000 Euro, auch alle Japaner Mofa-Roller, gel. km 5.450, für stand, viel Zubehör, Preis VHS,

04191/89619 o. 0172-4085761 350,- € VHB, 콯 01573/2733563 von Privat, 콯 04393/730 !!! 1 A für Export Ankauf alle KFZ heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, DB, Mitsubishi, Renault, Toyota, Mazda, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gelände-wg., Transp., LKW.,Abmeld.kostenlos faire Preise, Tgl. 04191/7226758

Honda

Honda CRX, 2-Sitzer-Cabrio, Ledersitze, Alufelgen, usw., Liebhaberfahrzeug, Bj. 96, ohne TÜV, An- und Verkauf von Kfz aller Art; kl. Mängel, € 750,- 콯 0176/ auch Sa + So mögl., Abmelde- 50041324 service 콯 04192/85637 nachmittags u. 0152/08859001 Von hier für hier Bargeld für ihr Auto. Kaufe ständig Gebrauchtwagen heil, defekt, Unfallwagen. Zahle gut, hole ab, Mo.-So. 0175/670 27 99

Mercedes

ii Ankauf: PKW/LKW/Busse, alle Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. MB, Bj. 1989, div. Neuteile, MitZust. egal, z. besten Preisen, Abternachtsblau, für Oldtimerfans meldg. d. uns, 콯 04551/9631965 und Aufbereiter VB 1.850,콯 0176/20739716 www.nordexpress-online.de

Deutsche Firma kauft PKW’s, Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418

Torben Fritsch,Tel. 04551/904-16 Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung.

nord express AnzeigenAnnahmestellen: Bad Segeberg: Tobacco Drews Kurhausstraße 88 Tel. 0 45 51/96 80 08 TAKK Zeitschriften und Tabakwaren An der Eiche 38–40 Tel. 0 45 54/29 88


18

nord express Lokales

28. Mai 2014

Verlosung

Stellenmarkt Stellenangebote

Für unser Coffee-House in Kaltenkirchen per sofort und unser neues Coffee-House in Henstedt-Ulzburg zum Sommer 2014 suchen wir:

Bäckereifachverkäuferin/-verkäufer auch gern Systemgastronomen u. Quereinsteiger, in Voll- und Teilzeit Sie haben das Gespür für unsere Produkte und verstehen es, Kunden persönlich und aufmerksam zu bedienen. Ihre offene und positive Ausstrahlung vermittelt ein Einkaufserlebnis der besonderen Art und unterstreicht den freundlichen Flair unseres Hauses. Mitarbeiter/-Innen mit PKW von Promotionagentur gesucht. 콯 0421 - 696 762 24 Ansprechpartner: Nils Rüscher www.promotionpark.de Bauzeichnungen, Bauanträge, Baustatik, Bauleitung 콯 04324/1356

Stellengesuche

Wenn Sie Backwaren-, Snack-Erfahrung haben, Spaß daran haben, unseren Kunden ein Stück Lebensfreude zu bieten und eine Vollzeit- oder Teilzeitstelle suchen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung zu Händen Frau Moldenhauer.

Bäckerei Tackmann, Feldstraße 1-3, 24598 Boostedt

Student im Rollstuhl (26) aus Weddelbrook sucht Assistent/in (30 Std./Woche) mit FührerSuche Arbeit rund um den Garschein, u.a. für Fahrten zur Uni ten, Hecken schneiden, Unkraut- Schweineerzeuger u. Mäster Hamburg, 콯 04192/816167 beseitigung, Steine verl., Baum- sucht auf 450,- € Basis einen moSuche tierliebe Beraterinnen ab beschn., 콯 0176/63408795 tivierten u. geschickten Helfer für 10h/Wo., Infos: 0174/9156626 Stall u. Reperaturarbeiten. Unser www.nett-worken-mit-tier.de Betrieb ist in Lentföhrden. Für weitere Fragen sind wir unter Minibagger + Radlader mit Fah콯 04192/2178 od. 0160/ rer, tageweise frei, 콯 0176/ 50041324 2817429 zu erreichen.

Jobs

Chaos im „Papierkram“? Bürofachfrau (Rentnerin), hilft zügig + korrekt, privat u. Büro in B. B., Kosten nach Aufwand + Möglichk., mehr n. telef. Verabredg., 콯 04192/2015304 LKW Fahrer F.CE f. Sattelkipper, Nahverkehr, Standort Norderstedt, Festeinst. ganzj. gesucht. Voraussetzg: Einsatzbereitsch., belastb., Deutsch in Wort u. Schrift. Wir bieten: Leistungsger. Bezahlung, Urlaubs- u. Weihnachtsgeld, Spesen. Interesse ? Melden Sie sich unter 04534/ 210671

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Telefon 04551/904-16, Fax -85

Suche Arbeit rund um den Garten, Hecken schneiden, Unkrautbeseitigung, Steine verl., Baumbeschn., 콯 0176/63408795 und 0176/60990111 Suche Arbeit als Hausmeisterservice, flexibel - bezahlbar. Sie können jede Arbeit anbieten, im Haus und Garten, 콯 01577/ 9600990

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85

Wir suchen eine/n nette/n

Mitarbeiter/in für unser Spielcenter in Wahlstedt, auf Basis zu sofort.

Tel. 04554 / 70 524 89

Freikarten für Talkshow zu gewinnen Die „NDR Talk Show“ geht am Freitag, 6. Juni, wieder auf Sendung. Als Gäste werden Harald Krassnitzer (Schauspieler), Julian Sengelmann (Moderator und Schauspieler), Tom Gerhradt (Schauspieler und Comedian), Adnan Maral (Schauspieler), Anja Reschke (Journalistin) und Sängerin Michelle (Foto) begrüßt. Die Show in Hamburg wird ab 22 Uhr im N3-Programm ge-

zeigt. Der nord express verlost unter seinen Lesern ein Mal zwei Eintrittskarten. Wer dabei sein möchte, sollte bis Sonnabend, 31. Mai, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@nordexpress-online.de senden. Das Stichwort lautet „NDR“. Es muss eine Telefonnummer angegeben werden.


Lokales nord express

28. Mai 2014

Immobilien Ankauf Für die Generation 50+ suchen wir ebenerdiges Einfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Nützen, Lentföhrden, Bad Bramstedt oder Quickborn Enex Service UG "Haus und Glück", 04193-754579, enex-service @email.de Suchen für unsere netten Kunden EFH, DHH in ruhiger Lage von Bad Bramstedt bis 300.000 €, Enex Service UG "Haus und Glück", 04193-754579, enexservice @email.de Gepflegtes Haus/Whg., 3–4 Zi. ab 1998, Segeb. nahe Zentrum/Gymnasium, k. Schrägen/MTRH, 콯 0177/6149548 Handwerker su. zu sof. o. später Haus/Grdst., auch renov.bed. Barzahlung 콯 04502/777842

Verkauf

Suche dringend 2 Zi. TerrassenWhg. ca. 65 m² 550,- € WM auch WG Basis a.v. privat 0175/9510593 Wohnen, wo andere Urlaub machen: Putbus auf Rügen, ETW, 50 m², 3. Etage, Bj. 95, EBK, Laminat, Pkw-Stellpl., Top-Lage, zzt. verm., Eigennutzung mögl., kann nicht als Ferienw. vermietet werden, prov. frei v. privat für 71.000,€. 콯 03542/83694 (Rufumltg.). Seedorf, Holzhaus, Bj. 2000, ca. 230 m² Wfl., ca. 1000 m² Grdst. und vieles mehr..., € 225.000, B, 130,5 kWh, Gas, Enex UG „Haus und Glück“, 04193-754579, enex-service@email.de

Vermietung 3 Zim.-Whg., 92 m², teils Altb., teils Neubau, neu renov. Vollwärmeschutz, ateliermäßiger Wohn/Essraum (33,3 m²) m. teilw. Glasdach, Balkon, Garten auf Wunsch, mod. VB, D, EBK, 2 Radsch., Keller- u. DG-Benutzung, bei Bedarf Schrauberwerkst. u. Scheune in Heidkaten an der B 4, 10 km nördl. Quickb. WM 690,-€ frei ab 1.8.2014 콯 04191/1727 oder 0152/2627049

Großenaspe, 160 m² EFH u. barrierefreie Einliegerwhg., EBK, neues Dach u. Bäder, 2 Garagen, Bj. 1972, modernisiert, 1.000 m² Grdst., Zhzg. Öl und Holz, sofort www.nordexpress-online.de frei, v. privat, Preis VB 216.000,- € 콯 0172/4023063

Bad Bramstedt, EFH/ZFH, Bj. 1971, ca. 200 m², ca. 495 m² Grdst. in ruhiger Lage, Gewerblich nutzbar, VHB € 229.000, V, 163kWh, Gas, Enex UG “Haus und Glück“, 04193-754579, enex-service@email.de Bad Bramstedt, EFH, Bj. 1976, 6 Zi., ca. 170 m² Wfl., ca. 913 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB € 239.000, V, 171 kWh, Gas, Enex UG „Haus und Glück“, 04193754579, enex-service@email.de Bad Bramstedt, MRH, 3-4 Zi., ca. 90 m² Wfl., ca. 150 m² Grdst. in ruhiger Lage, VHB 149.000 €, V, 106 kWh, E, Enex UG „Haus und Glück“, 04193-754579, enexservice@email.de

Bark, 9 km westl. v. Bad Segeberg, sonnige, mod. Studio.Wohng. m. Galerie, 60m², Südwest Balkon, gehob. Ausstattung, EBK, Teppichb., SAT/TV, Waschm.+ Trockner vorh., ruhige Lage, Miete 330,- + 65 NK, 콯 04558/999982 od. 0175/ 6521977 Itzstedt: Super toll geschn. 4-Zi.Whg. im 3 F.-Hs., Top-Ausst., Erstbezug nach Renov., V-Bad, G-WC, Küche alles NEU auf 135 m², gr. Kamin, Fb.-Hzg., gr. Ter. m. Garten, NEUES Carp. m. Abstr., v. Priv., KM € 995,-- + NK € 150,-- + Kt., 콯 015703039099. Bild Ebay

Sonnige 664m² Grundstück in Trappenkamp für 1 Fam. od. Doppelhaus Bebauung, 2 geschossige Bauweise mögl., Kaufpreis 36.520,-€ 콯 0177/4774511 RARität 160/1133m², Jugendstil, Grg., Werkstatt, VK, überd. Terr., Blk, 2 Bäder,G-WC, 299.999€ VB keine Käufercourt 04193/ 92 007 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de Bornhöved, EFH, zentral gelegen, 125 m² Wfl., 900 m² Grundstück, 145.000,- €, 콯 04323/ 96729 oder 0171/6417306 EFH, Bad Bramstedt, Sackgasse, 175.000,- €, sofort frei 콯 04192/5770 (AB) Todesfelde, 2 Zi.-Whg., 1. OG, 46 m², Stellpl., Boden, von Privat, 35.000,- €, 콯 0151/22622613

Hartenholm, modern. Endrhs. z. Miete, am Nat.Schutzgeb., BJ 2001, ca. 130 m², 4 Zi. + ausgeb. DG, Vollbad, Gast-WC, EinbauWohnkü., Hauswirt.Rm., KfzStellpl., Grundst. ca. 480 m² + 1.200 m², Nettomiete € 750,-, dir. v. Verm., 콯 0179/2319416 Lentföhrden ab sofort: 2-Familien-Haus, OG-Wohnung über 2 Ebenen, 4 Zimmer, 100 m², VB, EBK, Gartennutzung, große Garage, KM € 680,-- + NK € 70,-- + Heizkosten und Warmwasser € 100,-- + 3 MM Kaution, von privat. 콯 040/405571 Bad Segeberg, 2-Zi.-Maisonette-Whg., ca. 102 m², in bevorz. Wohngeg. im 4-Fam.-Hs., 2 Kellerr., Kfz-Stellpl., gr. Balkon, Empore, Bad, Gäste-WC, Kü., ab 1.8.14 frei, Miete 570,- € + KT + NK, langfr. zu vermieten, privat, 04551/9084151 3 Zi.-OG-Whg., ca. 95 m² in Armstedt b. B. Br., von privat, EBK, Vollbad, Fliesen u. Teppichbd., Fußbdhzg., gr. Dachterrasse ca. 50 m², Garage u. Stellplatz, KM 630,- € + NK ca. 140,- €, 2 MM KT 콯 04863/5195 Daldorf bei Bad Segeberg:Courtagefr. DHH, 3 Zi. m.Garten, ca. 95 m² Nutzfl., Bj. 1960, Gas-ZH, Energiebedarfskennwert: 84,31 kWh/(m²a) Vollkeller, Garage, € 560,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528

Gesuche Hallo, Sie haben Do. um 9.30 h anger., 0151/18136725 und mir eine Whg. angeboten, leider habe ich nicht so schnell mitschreiben können. Bitte nochmal anrufen. Bad Segeberg: Suche helle 21/2 Zim. Wohng., Einliegerwohnung oder. App. in Seenähe 콯 0151/61529855 Kurpark II SE gepfl. 2-Zi.-App. ab Anf. Juni mind. für 2 Wochen gesucht, 콯 0160/7082146

90120

19

Pro Familia berät zur vertraulichen Geburt

B. Br., Nähe Golfplatz, 90 m², 3 Zi.-Whg., Diele, 2. WC, Balkon,1. Stock, frisch renov., 101,1 kWh (m² a), Bj. 1995, Miete 595,€, HK/NK 110,- €, KT 2 MM, 콯 040/ 37502521 od. 0160/ 2666586 Verkaufs-Gewerbehalle, 330 m² ab 01.06.14 zu vermieten, Stromanschluss 380 Volt, Gasheizung, Büroraum, Wasseranschluss, Toilette u. 18 Stellplätze vorhanden, 990,- € + NK + KT. 콯 04192/9742, Fax 04192/9068930 Fahrenkrug, 3-Zi.-Kft.-Whg., EG, ca. 85 m², EBK, Laminat, Kabel, Stellpl., allg. Gartenntzg., in gepfl. Wohnanlage, v. Priv., € 449,- + € 135,- NK + KT, 콯 0151/51880335 Fahrenkrug, 3-Zi.-Kft.-Whg., 1. OG, ca. 85 m², EBK, Laminat, Kabel, Stellpl., allg. Gartenntzg., in gepfl. Wohnanlage, v. Priv., € 448,- + € 115,- NK + KT, 콯 0151/51880335 Hitzhusen, 2 Zi.-Whg., ca. 60 m², 1. OG, HWR, ruhig gelegen, Garage möglich, zum 1.7.14 zu vermieten, kein Energieausweis, Miete 435,- € zzgl. NK, KT 3 MM, 콯 04192/2777 o. 0171/8968899

SE-Fußg., Laden/GW-Raum, gr. Fenster, m. Einrichtung, ca. 105 m² + 38 m², zu verm., 콯 04551/995588 SE- Innenstadt, 5 Zim.-Whg. mit gr. Terrasse, Wohnküche, sep. Eingang, renvo., 2 Etagen 콯 04551/2519 Stallgebäude Brokenlande, A7Anbindung, versch. Nutzungsmöglk., mit Stromvers. u. Außenbereich, 250,- €, 04192/8192660 Neversdorf, 3 Zi.-Whg., 75 m², 1. OG, Garage, rh. Lage, KM 330,€ + NK + 1 MM Kt., frei 01.08.14, 콯 04551/4388 Seth, 1 bis 4-Zi.-Whgn. ab sofort, 4 Zi. Whg. mit 30m² Dachterrasse 콯 0176/34403777 oder 04193/ 8879745

Hitzhusen, 3 Zi.-Whg., EG, Vollbad, Garten, HWR, sehr ruhig, ca. 90 m², Garage möglich, sofort frei, kein Energieausweis, Miete 675,- € zzgl. NK, KT 3 MM, 콯 04192/2777 o. 0171/8968899 Kaltenkirchern: Courtagefr. 2 Zi.-Whg. ca. 55,7 m², Bj. 2013, Gas-ZH, Energiebedarfskennwert: 50,80 kWH(m²a) EBK, TG, € 450,00 + NK + 3 MM Kaution. 콯 04191/3528 Wohnen am Weddelbrooker See. Süße 2 Zi.-Dachgeschosswhg. EBK, VB, Garage, Keller, großer Garten, Tierhaltung nach Absprache. Nachmieter zum 01.07.2014 콯 0173/6188907 Von Privat Bad Bramstedt 1 Zim.Whg. ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr. KM 280,- € + NK 70,- € zzgl. 3 MM Kt. 04193/8825516 o. 04193/6056 DG-Whg., 1.Stock, Kaltenkirchen, 83 m², 2,5 Zim., gr. Essküche, VB, ab 1.8.14, € 490,- KM + € 170,- NK. 콯 04191/ 77 09 84 oder 0163/ 489 87 07 Bad Segeberg, kl. Wohnanl., Parkstr. 28 a, 89 m², 3-Zi.-Whg., 1. OG, DB, EBK, Abstellr., Balkon, Tiefgar. möglich, zu verm. 콯 04558/9816032 Sülfeld, 1 Zim. DG- Whg., 55m², an NR ab 1.7.2014 zu verm., EBK, D-Bad, sep. Eingang, PKW- Stellplatz, Miete 370,- + NK + 2 MM Kaution 콯 04537/7480 SE, 2 ½ Zim.-Whg. m. Loggia, Panoramafenster zum Kl. See, Laminat, 2. Et., offene Holz-Balken u. Treppe, EBK, VB, KM 480,-€ 콯 04551/2519 Kaltenkirchen: Courtagefrei, 1,5 Zi.-Whg. ca. 40,37 m², Bj. 2006, Gas-ZH, Energieausweis beantragt, Blk, € 349,00 + NK + 3 MM KT. 콯 04191/3528 Suche per sof. Nachm. in SEZentrum, Gr. Seestr., rh., gepfl., 65 m², hell, Du., EBK, Balk., Ke., kl. Wohnanl., WM 650,- €, 콯 04551/87716 Kaki tr. Lagerkeller.04191/88246 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 V. Privat: Lentföhrden, 3 Zim.Whg., 67 m², EBK, Bad, Balkon, Stellpl., Kellerraum, KM 420,- € + NK 140,- € zzgl. 3 MM KT. 04193/6056 o. 04193/ 8825516 Lentföhrden, super helles App., ideal f. Wo-endf./Singles/Azubis, EBK, Du-bd., Gart-ntzg, Stpl. 265,- € + NK/Kt, V, 150 kWh, Gas, Bj. 2004, E. Tel. 04535-297500 Kaltenkirchen: MRH, 4 Zimmer, 105 m², EBK, Vollbad, Keller, € 735, -- KM + NK + 2 MM Kaution + Garage. 콯 04535/591191 Bad Segeberg, 3 Zim. Wohng., ca. 80m², Terrasse zu sofort zu vermieten, Miete 500,- warm 콯 0173/1723898

Wahlstedt Zentrum, Imbiss/Bistro/Restaurant, 80 m², Parkplätze , € 900,- KM, 0176/63886643 SE- Kirchstr., für Start-ups, 5 Büroräume, sep. Eing., renoviert m. 쮿 Westerrade (nib) Auf 쮿 Bad Segeberg/Mözen Allg.-Raum 콯 04551/995588 dem Hof Bruhn findet am (nib) „Klönsnack bi Koffie un Garbek, 2- Zi.-Whg., Küche, Bad, 470,- € WM + Kt., ab 15.6. Donnerstag, 29. Mai, die Ver- Kooken“ heißt es am Freitag, anstaltung „Westerrader 6. Juni, ab 15 Uhr beim Plattfrei, 콯 0173/6559662

www.nordexpress-online.de Nähe BB möbl. 1 Zi.-Whg. zu verm. auch kurzzeitig, gerne WEFahrer/in. Tel. 0160/2043478 Kattendorf: 3-Zimmer-Wohnung, 85 m² mit Garage und Garten zu vermieten. 콯 04191/2172 Möbl. Zi., Sackg., Bad Bramst., sof. frei 콯 04192/5770 (AB)

쮿 Kreis Segeberg (nib) Schwangere, die anonym bleiben wollen, können ab sofort bei Pro Familia eine Beratung zur vertraulichen Geburt in Anspruch nehmen. Am 1. Mai ist das Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt in Kraft getreten. Damit sollen Frauen, die ihre Schwangerschaft geheim halten möchten, frühzeitig mehr Unterstützung erhalten. Die vertrauliche Geburt ermöglicht eine geschützte, im Krankenhaus medizinisch begleitete Entbindung und gibt dem Kind die Chance, mit 16 Jahren seine Herkunft zu erfahren. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Internetseite www.geburt-vertraulich.de und eine kostenfreie Hotline unter Telefon 0800-4040020 eingerichtet.

Vor Ort bieten die Schwangerenberatungsstellen von Pro Familia in Norderstedt und Bad Segeberg Beratung zur vertraulichen Geburt und eine kontinuierliche Begleitung vor und nach der Geburt an. Dieses Angebot ergänzt die bereits bestehende Beratung für Schwangere zu den Themen Mutterschutz, Elternzeit, Kindergeld, Sorgerecht, Hebammenhilfe, Zuwändung aus der Bundesstiftung Mutter und Kind und Frühe Hilfen für Familien. Diese Beratungen sind kostenfrei. Nähere Informationen zur Beratung bei Pro Familia Bad Segeberg, Schillerstraße 14a, Telefon 04551–94891, bad-segeberg@profamilia.de oder Pro Familia Norderstedt, Kielortring 51, Telefon 040–5228578, norderstedt@profamilia.de.

Himmelfahrt in Westerrade

Plattdeutsches bei Kaffee und Kuchen

Himmelfahrt“ statt. Das Museum ist geöffnet. Der Eintritt ist frei. Start ist um 11 Uhr an Sülfeld, 3-Zi.-Whg., OG, 84 m², der Bushaltestelle mit der EBK, V-Bad/Du., Balk., Carp., Einweihung einer Hinweista€ 550,- + NK, 콯 0157/88558745 fel des früheren Runddorfes. Von hier für hier

Zi. f. Monteure ab 7,50 €/N., Norderstedt 콯 0176/20739716

düütschen Krink. Die Mitglieder treffen sich im Cafe Zu den Linden in Mözen. Anmelden und nähere Auskünfte unter Telefon 04551-1202 oder Telefon 04551-94561.


20

nord express Lokales

28. Mai 2014

Anzeige

Anzeige

Die Auswahl des Sachverständigen Von Rechtsanwalt Dr. Holger Scheel, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Justiziar bei der Handwerkskammer Lübeck 쮿 Treten bei einem Bauvorhaben Mängel auf, ist dies in der Regel nicht weiter schlimm. Entweder entdeckt die Baufirma den Mangel selbst und beseitigt ihn. Oder der Bauherr rügt den Mangel, und die Baufirma führt anschließend Mangelbeseitigungsmaßnahmen aus. Was aber ist zu tun, wenn Bauherr und Baufirma keine Einigkeit darüber erzielen, ob ein Mangel vorliegt? Gerichtsprozesse sind, gerade in Bausachen, langwierig und teuer. Bauprozesse von einigen Jahren sind keine Seltenheit, so dass sich die Frage stellt, wie ein Ge-

richtsverfahren vermieden werden kann. Sind sich die Parteien über technische Fragen nicht einig, kann die Einschaltung eines Sachverständigen sinnvoll sein. Nachgewiesene Kompetenz der Kammersachverständigen Schon stellt sich die nächste Frage: Wen soll man beauftragen? Der Sachverständige muss natürlich fachliche Kompetenz mitbringen und neutral sein. Das Sachverständigenwesen ist gesetzlich nicht geregelt und der Begriff „Sachverständiger“ oder „Gutachter“ nicht geschützt, so dass sich jeder, unabhängig

und vereidigt sein. Über die Sachverständigenordnungen der Kammern wird sichergestellt, dass der Sachverständige qualifiziert ist, seine Kenntnisse in Prüfungen nachgewiesen hat und sich regelmäßig fortbildet. Kommt er dieser Fortbildungsverpflichtung nicht nach, wird die Beim Bauen kann man Überraschungen Kammer die Bezurückerleben. Da hilft ein Fachmann. Foto dpa stellung nehmen. Die Vervon seiner Qualifikation, als zeichnisse der Kammern sind Sachverständiger bezeichnen darüber hinaus in Sachgebiekann. Um die fachliche Kom- te untergliedert. Der von einer petenz und Neutralität zu ge- Kammer bestellte Sachverwährleisten, sollte der zu be- ständige darf grundsätzlich auftragende Sachverständige nur zu Fragen, die in sein von einer Kammer, beispiels- Sachgebiet fallen, Stellung weise von einer Industrie- und nehmen. Denn nur für dieses Handelskammer oder einer Sachgebiet hat er seine besonHandwerkskammer, bestellt deren Kenntnisse nachgewie-

Bauen & Technik

sen. Wird bspw. aufgrund von Rissen an einem Gebäude zunächst ein Sachverständiger beauftragt, der für das Sachgebiet „Schäden an Gebäuden“ bestellt ist und stellt sich heraus, dass der Baugrund für die Beantwortung der Beweisfrage (mit-)ursächlich sein kann, hat der Sachverständige den Parteien entsprechende Hinweise zu geben und die Einschaltung eines Baugrundgutachters zu empfehlen. Höhere Überzeugungskraft eines öffentlich bestellten Sachverständigen vor Gericht Aus „taktischen“ Gründen ist zu bedenken, dass von einem Gutachten eines von einer Kammer bestellten Sachverständigen eine größere Autorität ausgeht. Die Beauftragung eines Sachverständigen dient in der Regel der Vermeidung eines gerichtlichen Verfahrens. Wird dieses Ziel nicht erreicht und leitet eine Partei ein gerichtliches Ver-

fahren ein, bspw. weil sie das Gutachten für falsch hält, kommt dem Gutachten maßgebliche Bedeutung zu. Der Ausgang dieses Prozesses hängt im Wesentlichen davon ab, ob die Mängel tatsächlich vorliegen. Spätestens jetzt wäre im Prozess die Einschaltung eines Sachverständigen erforderlich. Ist das vorgerichtlich eingeholte Gutachten fachlich überzeugend, kann das Gericht dieses Gutachten verwerten, so dass die Einholung desGerichtsgutachtens vermieden werden kann und der Prozess schneller beendet ist. Nur wenn es einer Partei gelingt, die Richtigkeit des Gutachtens in Frage zu stellen, wird das Gericht einen weiteren Gutachter beauftragen müssen. Die Einholung eines fachlich richtigen und überzeugenden Gutachtens wird am ehesten dadurch sichergestellt, dass ein von einer Kammer bestellter Sachverständiger beauftragt wird.

Lokales nord express

28. Mai 2014

21

Förderverein stiftet Hochstand für Kinder 쮿 Latendorf (nib) Einen guten Überblick über Wiesen, Felder und Forst haben die jungen Gäste der angehenden Waldpädagogin Kristina Luchnik seit kurzem. Der Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte hat der engagierten Latendorferin einen Hochstand spendiert. Der Ausguck wird, seitdem er von mehreren befreundeten Jägern auf dem versteckten Gelände an der Straße Am Kammerbrook aufgestellt wurde, schon eifrig genutzt. Bei der offiziellen Übergabe durch Hans Peter Sager, dem Vorsitzenden des Fördervereins, sorgten die Jungen und Mädchen des Kindergartens Heidmühlen für Trubel. Die beiden Gruppen Hans Peter Sager (rechts), Vorsitzender des Martin-Meiners-Fördervereins, freute sich, dass Waldwichtel und Vogellinge der Hochstand von Kristina Luchnik und ihren jungen Gästen so gut angenommen wird. Foto nib sind jeweils ein Mal im Monat

zu Gast bei Luchnik. Schnell eroberten die Lütten den Hochstand und schauten in die Ferne. Genutzt werden soll er, um beispielsweise Rehe in der freien Natur zu beobachten. Sager ist sehr angetan von der Arbeit, die Kristina Luchnik leistet. „Ich habe mir alles erklären lassen. Da kam mir die Idee mit einem Hochstand“, berichtete der engagierte Naturschützer. Ein Anruf bei der Firma Jorkisch und das Material wurde kostenlos geliefert. Sager war es auch, der den Ausguck geplant und eine Bauzeichnung angefertigt hatte. Unter dem Motto „Natur auf der Spur“ bietet Kristina Luchnik Seminare und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an, in denen es darum geht, den jungen

Holz & Glas

Energie & Sanitär

Haus & Heim

Menschen die Natur mit seinen Tieren, Pflanzen und Abläufen nahe zu bringen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Beispiel für Schulklassen und Kindergartengruppen, mehrere Stunden auf dem Gelände zu verbringen. Auch Geburtstage können dort gefeiert werden. Nähere Auskünfte erteilt Kristina Luchnik unter Telefon 0172-5166690, Mail an kristina.luchnik@gmx.de. Dem Martin-Meiners-Förderverein liegt die Jugendarbeit sehr am Herzen. Er unterstützt mit Spenden und Aktionen Projekte, Vorträge und Führungen. Der WegeZweckverband gründete den Verein im Jahr 2005 in Gedenken an Martin Meiners, der 17 Jahre lang Vorsitzender der Verbandsversammlung war.


22

nord express Lokales

------ Cartoons ------

28. Mai 2014

Beule

Tundra

Horoskop


Lokales nord express

28. Mai 2014

Tiermarkt

23

Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82

Verkaufe 3 große Koy, 3 mittlere u. 4 kleine Koy. Dazu 2 Seerosen u. Pumpe Bitron 25 ( AC 230; 240 V/ 25W; 50Hz) sehr günstig!! 콯 0170/5480151 Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen Golden Retriever & Golden zu Hause. 콯 04537/7066036 od. Doodle Welpen zu verkaufen 콯 0172/8832480 04321/8514230

Gesundheitsdienst

Oster-Lämmer zu 콯 0176/20739716

verkaufen

Pferdesattel Marke G. Passier VB 200,- € 콯 04192/3109

Partyzelte + Hüpfburgen Fliesenbetrieb H. Simon verlegt im Verleih, 콯 04552/994210 günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538 Wer hat Erfahrung mit Spinomed Pfingstball, So., 8.6., 20h, mit (Boddy)? Bitte melden unter Flamingo Dancing, Gasthof Hee- 04192/4736 Wichtig!!!!

Unterricht

der Damm, Heeder Damm 1, Suche Gobelin-Kissen od. Bilder, Heede/Barmstedt, 04123/2289 콯 04563/9190089

Afrika Trommelkurs mit Gesang. Geleitet von einem Afrikaner. 2 x im Mo., Samst. in Trappk. Info: 콯 043232879

Ankauf

Verkauf Verkaufe Reitzubehör in Bad Segeberg: Reithose schwarz, Gr. 38, 10 Euro; Reithose, neuwertig, dezent kariert, Gr. 40, 15 Euro; Reithelm, neuwertig, schwarz Gr. 57, 15 Euro; Reitstiefeletten neu, schwarz, Gr. 38, 14 Euro; Reitstiefeletten gebraucht, schwarz, Gr. 40, 8 Euro; Chaps gebraucht, Gr. M, 5 Euro; Gerte schwarz, 5 Euro; Putzkasten lila/rosa + div. Bürsten + Strick, gut erhalten, 15 Euro. 0151-51034005 Esszimmertisch, Form LouisPhil. Durchm. 1,00 m mit 4 Platten auf 2,40 erweiterbar, dazu passend 8 Polsterstühle Mahagoni; ein Ohrensessel, Chippend. ca. 1930, Kirsch, 18 Kaffeegedecke m. Zubehör, Krautheim, Form Orchidee mit Goldornament, 1 handgeschmiedeter Tisch und 1 Stehlampe mit gedrehtem Körbchenmuster, Prüfungsarbeit. 콯 04551/6987

Verschiedenes

1 Aquarell v. Feuerlandschaft Warder See, gerahmt ca. 0,80x0,60 von Schmitz, 1 Lederkoffer mit Rollen, mittelbraun, unbenutzt, ca. 0,70x0,44x0,22 m, 1 Diaprojektor-Leinwand „Simplex“ ca. 1,20x1,30 m in Ständer integriert. 콯 04551/6987

!!! Achtung privat sucht massive, antike Schränke, Bilder, Pelze, Näh- und Schreibmaschinen, Puppen, Taschenuhren, Münzen, Schmuck, Garderobe, Teppiche, alles aus Omas Zeiten H.Hart- www.nordexpress-online.de ´ mann 콯 0160/98788024 Altstadtradio Bad Segeberg teilt Kaufe Leica-Cameras, Rollei, mit: Es gibt noch Bilder/RadieComtax, Linhof, Hasselbl., Olym- rungen von SE von unserem Heipus, Nikon, u. a., 콯 0163/ matmaler Uwe Bangert und auch 8220374 andere Bilder, z.B. OderlandBargeld lacht! Metalle, Kabel, schaften zu kaufen im LadenE-Motoren, etc., Kirchweg 100, geschäft, SE, Lübecker Str. 1 Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ Ministepper „Kettler“, VP € 15,-, 4461 od. 0170/6860745 NP € 45,-, neuw. kabelloser Sammler kauft jede Rolex-Uhr Staubsauger „AEG“, € 100,-, NP oder Goldschmuck, bitte alles an- € 179,-, 콯 04192/2522 ab 18.00 Uhr. bieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Angelruten, Schirme, Rollen + Orden, Urkunden, Dolche, Uni- Sitzkiepe zu verkaufen, Preis formen u. s. w., bis 1945, für pri- nach Absprache. Alte Bücher+ vate Sammlung gesucht, 콯 Sammelalben aus 40er Jahre, Preis nach Abspr. 콯 04192/9198 04393/969540 Modelleisenbahn v. Sammler + Schallplatten, LP aus den 60erLiebhaber gesucht, alle Spur- 80er Jahren (Schlager, Oper, Stimmung) bei Kauf der ganzen Größen 콯 04191/860660 Sammlung (ca. 130 Stück) je 50 Kaufe Schallplatten, 0431/95513 Cent 콯 04192/9198

www.nordexpress-online.de Birkenholz, ofenfertig, 3 Jahre trocken gelagert, Menge gestapelt 170x200x30 cm, 30,- € VHB 콯 0171/8710631 Verkaufe Technisat Digit K3e Receiver mit Garantie 콯 04192/ 899448 Floh- u. Trödelmarkt von privat an jedem Samstag v. 10ºº-16ºº Uhr, Mühlenstr. 24 - 24576 Bad Bramstedt Jugendzimmer, Bett + 3 Schränke/ Farbe: Buche hell, für 80,-€ VB 콯 0176/36144214 Bücher, 11 Kartons, bunte Mischung, günstig abzugeben, 11,- € VHB 콯 0171/8710631 Garten-Schach für 222,- € zu verkaufen 콯 0172/4518432

Hilfe, die ankommt: www.segebergerspendenparlament.de

Erotik-Kontakte Ohne Sex fehlt Dir was! Sie, 41 nur Hausbesuch bei Dir Zuhause! 콯 0151/54921183 Vera

ER 54 J. sucht Sie/Paar, Alter egal für erotische Treffen, KFI, 콯 0173/4779866

Fair - Fein - Anke 콯 01 60 - 241 83 15

Er reif, gepfl., dominant sucht eine jg. devote Lady ab 18 J., süss zierl., schlk. für reale erot. Dates, Von hier für hier Dauerfreundschaft!!! 100% Diskretion und keine finanz. InteresAttr. Schmusegirl, auch Haus u. sen beiderseits!!!! Hotel. 콯 0175/9880776 콯 0174/1709933 Privathaus reifes Glück, direkt Seitensprung? Ehefrau sucht Mann pr. 0151/14089333 an der A7 Nähe NMS, endlich wieder da: die erotische Sensati- Sextreffs gratis 0176/53101437 on Lisa, 76 J., mit viel Erfahrung, 0151/51608805 & geile, sehr vielseitige Sächsin Michaela, 60 J., OW 90 DD, 0157/56433002 Welche FRAU! hätte Lust und Interesse daran, mir, m., Anfang 40, mit gelegentlicher Tagesfreizeit, beim „Entspannen“ zuzuschauen oder es selbst zu übernehmen? 콯 0151/ 10020211 www.nordexpress-online.de NMS Süd, Privathaus Männerglück: Tina, sexy Apfelpo, Kussund Franz.-Expertin, mit viel Stil u. Niveau, 0162/5658849

Telefon-Service

Hausfrau 34 J. privat 02302-1859003 Leyla (19J.) 06151-2774381

Sextreffs gratis 0176/52522377

www.nordexpress-online.de Suche alte Füllfederhalter und Markenfeuerzeuge, 콯 04563/9190089

Sämtliche Gartenarbeiten mit Abfuhr, günstig. 콯 04321/32507

gruß express Was mal gesagt werden muss... Bis zu 4 Zeilen KOSTENFREI

„Der eine wartet, dass die Zeit Suche goldene Armbanduhr Da- sich wandelt, der andere packt sie men od. Herren oder Bernstein- an und handelt.“, Dante Alighieri Auf Wiedersehen!!! Euer Karlson kette, 콯 04563/9190089

Von Herz zu Herz

4-Zi.-Whg. in Henstedt-Ulzburg, 92 m², Erdgeschoss, ruhige und zentrale Lage, 2 Balkone, Vollbad, Gä.-WC, Kellerraum, Stellplatz, Fußböden u. Küche neu, 690,- € + NK + KT, von Privat, frei ab 1.7. oder 1.8., 04193/967882

Sympath. Er, 49 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 49 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545

www.nordexpress-online.de Meine heilenden Hände lindern Deine Schmerzen. Bespreche Gürtelrose u. Warzen sowie Hüftgradstellung, richte Beine auf Sylt/Westerland FWHG mit Länge aus, auf Spendenbasis. Charme + Wohlfühleffekt hat 콯 0162/8200853 noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-in- Sammler kauft jede Rolex-Uhr westerland.de 콯 0170/9341763 oder Goldschmuck, bitte alles an- Sexy Kai/39, in HH trifft netten bieten, zahle bar 콯 04192/ ihn, auch älter! Ruf mal an! a. Lastminute 814646 o. 0172/4004620 콯 0151/ 50810618 St. Peter-Ording, FeWo m. Terr./Gart., gut + günstig, frei 8. 6. - 14./15.6.14 + Sommer, 04551/4844

Reisemarkt

BÜSUM, schöne, sonnige Fe/Wo f. 2 Pers., ruhig, strandnah, u. zentral, 콯 04832/5314

FEWO/Sylt/Westerland oder Fehmarn/Südstr., 2 Zi. m. Balkon, Strandnah. 콯 0431/785129 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. 콯 0173/4613117

Die gute Tat Pferdeäpfel ohne Stroh in Alveslohe zum Düngen an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/888064

Beilagenhinweis Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegt eine Beilage der Firma Möbel Brügge bei.

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Friedenstraße 7, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (redaktion@nordexpress-online.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 56 vom 1. Januar 2014. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

Pfingstball, So., 8.6., 20h, mit Flamingo Dancing, Gasthof Heeder Damm, Heeder Damm 1, Heede/Barmstedt, 04123/2289 nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br. 콯 04192/2010486


24

nord express Lokales

28. Mai 2014

Jäger leisten Naturschutz 쮿 Kreis Segeberg. (hül) Seit 1980 werden im Kreis Segeberg die Anlage von Biotopen wie Kleingewässer, Knicks, Feldgehölze und Gräben zusammen mit der Kreisjägerschaft Segeberg gefördert. Neu in das Förderprogramm wurden das Abbau von Zäunen, die Installation von Wildwarnrefektoren an Straßen und der Erhaltungsschnitt bei Obstbäumen aufgenommen. Die von Jägern erhobene Jagdsteuer des Kreises wird für die Gestaltung von Biotopen und seit 1999 auch für Maßnahmen des Umwelt- und Gewässerschutzes eingesetzt. Nach Angaben des Kreises sind dabei seit 1980 cirka 1,4 Millionen Euro investiert worden. In dieser Zeit wurden cirka 34 Hektar Wasserfläche, 82 Hektar Feldgehölze und 19,6 Kilometer

Knicks angelegt. Diese beeindruckenden Zahlen wurden während einer Besichtigungstour zu drei Biotopmaßnahmen bei Oering und Groß Rönnau den rund 30 Teilnehmern bekannt gegeben. Daran nahmen Kreistagsabgeordnete, Mitarbeiter der Kreisverwaltung, Kreisnaturschutzbeauftragter Hans Peter Sager und Vertreter der Kreisjägerschaft teil. Landrätin Jutta Hartwieg wurde durch Edda Lessing (SPD) vertreten. Wie neue „Paradiese aus Menschenhand“ geschaffen wurden, davon konnten sich die Teilnehmer vor Ort überzeugen. Zwei Kleingewässer mit insgesamt 2100 Quadratmetern, die Jägerin Nicole Scholmann und ihr Mann Uwe bei Oering seit dem Herbst vorigen Jahres ange-

legt haben, belegen diese Formel eindrucksvoll. Pionierpflanzen wie Binsen, Iris, Rohrkolben, Flutender Knöterich, Kamille und Froschlöffel sollen sich ebenso ansiedeln wie Grasfrösche, Erdkröten und andere Amphibien. Dazu sind eingezäunte Knicks, ein Feldgehölz und Einzelbäume angelegt worden. „Diese Maßnahme stellt eine äußerst gelungene Kombination von verschiedenen Einzelbiotopen dar“, erläuterte Elke Obelode von der Kreisnaturschutzbehörde. Außerdem bestehe ein Verbund zum nahe gelegenen älteren Biotop von Hella Galster mit mehreren Kleingewässern, Feldgehölzen, Knicks und Obstbäumen. Die Biotopmaßnahme von Kreisjägermeister Klaus Rathje bei Groß Rönnau wur-

Zwei Kleingewässer mit unterschiedlichen Wassertiefen, ein Feldgehölz, Knicks und Einzelbäume besichtigten Vertreter des Kreises und der Kreisjägerschaft bei Oering. Foto hül

de 1997 fertig gestellt. Der Förderbetrag belief sich damals auf rund 7300 Mark. Landwirt Rathje hatte die zwei Hektar große feuchte Fläche aus der landwirtschaftlichen Produktion genommen. „Sie hat sich zum Refugium für Tiere und Pflanzen entwickelt“, resümierte

Frau Obelode. Jäger Rathje: „Grasfrösche, Erdkröten, Molche, Moderlieschen, aber auch Kreuzottern und Ringelnattern sind hier zu Hause.“ Das Gewässer von 500 Quadratmetern verlandet jedoch immer mehr. Deshalb soll es im Herbst in Teilen entschlammt und dabei um 450

Quadratmeter vergrößert werden. Der stellvertretenden Landrätin Edda Lessing haben die Biotope „großartig gefallen“. Die Verwendung der Jagdsteuer in dieser Form sollte man beibehalten. Die Zusammenarbeit mit den Jägern funktioniere prima.

nord express

Am 19. Mai tat Finja Sophie ihren ersten Schrei. Ganz genau hörten Nicole und Markus Schaffer aus Neuengörs zu.

Am 18. Mai erblickte Ole das Licht der Welt und entzückt seitdem seine Eltern Stefanie und Daniel Falk aus Borstel.

Nicole Kristen und Mathias Heske aus Wahlstedt freuen sich über die Geburt ihrer Tochter Jolinee am 19. Mai.

Familienanzeigen Am 30. Mai 2014 geben sich Jonathan’s Eltern

Florian Steenbuck

Annika Claußen

JA!

Wir freuen uns sehr !

Unsere Kinder

Martina und Ronald Hahn geb. Dose

das Jawort. Mit ihm freuen sich Klaus & Marianne Steenbuck Julia, Michael & Hannah Timm & Hilke

Holger & Vera Claußen Marco & Jeska

Hartenholm

Bad Bramstedt

Wir freuen uns über die Heirat unserer Kinder

Kristina Reher

Marc Christoph Schmidt

Polterabend am 28. Mai 2014 ab 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Fahrenkrug. Standesamtliche Trauung am 4. Juni 2014 um 11.00 Uhr im Standesamt Wahlstedt. Kirchliche Trauung am 6. Juni 2014 16.00 Uhr in der St. Marienkirche zu Bad Segeberg.

Michaela und Armin Reher

Jutta und Eckhard Schmidt

Für die zahlreichen Blumen, Glückwünsche und Geschenke anlässlich meiner Konfirmation danke ich allen Verwandten, Freunden und Bekannten, auch im Namen meiner Eltern, ganz herzlich.

Jonas Möller

Wir heiraten!

Kirsten Oppermann

Raimund Laudenbach

Die kirchliche Trauung findet am Samstag, den 31. Mai 2014 um 16.00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche, Bad Bramstedt statt.

Herzlichen Dank für die zahlreichen Glückwünsche und schönen Geschenke anlässlich unserer Hochzeit. Besonders danken möchten wir unseren Eltern, Bine und Jogi.

Martina und Ronald Hahn Bad Bramstedt, im Mai 2014

haben am 23. Mai 2014 geheiratet. Renate und Eitel-Friedrich Ebert mit Familie Lentföhrden

Gerda und Dieter Hahn mit Familie Bad Bramstedt


Lokales nord express

28. Mai 2014

25

Herzlichen Dank sagen wir allen, für die Karten und Spenden und denen die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten.

Hans Wilhelm Stolten † 18. 4. 2014

Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Witte für die einfühlsame Trauerpredigt. Im Namen der Familie Frauke Richter Sülfeld, im Mai 2014 Statt Karten Allen, die uns zum Todes meines lieben Mannes

Heinrich Gloyer mit Karten, Blumen, Kränzen und Geldzuwendungen ihre große Anteilnahme ausgedrückt haben, danke ich, auch im Namen meiner Familie, ganz herzlich.

Danke Unfassbar und unerwartet für uns alle verloren wir Dich.

In den schweren Stunden des Abschieds von unserer lieben Mutti und Omi

Jürgen Danger

Margrit Dose

* 11. 3. 1944

† 17. 5. 2014

In ewiger Liebe und Dankbarkeit Monika Danger und alle Angehörigen Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

† 7. Mai 2014 durften wir noch einmal erfahren, wieviel Liebe und Mitgefühl uns entgegengebracht wurde. Auf diesem Wege möchten wir uns für die liebevolle Anteilnahme durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden herzlich bedanken. Einen besonderen Dank sagen wir Herrn Pastor Voß für seine trostreichen Worte.

Mein besonderer Dank gilt unserem Pastor Craig Schott für die einfühlsame Predigt, der Freiwilligen Feuerwehr Stuvenborn für das ehrenvolle Geleit, unserem Bürgermeister Rainer Ahrens, der Schützengilde Goldener Hahn und der FDP für die überaus wertschätzenden Worte.

Ilse Gloyer Stuvenborn

Tatjana Bräsen mit Sanja und Tim Nico Bad Segeberg, im Mai 2014

Wir danken allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten ganz herzlich für die große Anteilnahme, die uns in so liebevoller und vielfältiger Weise entgegengebracht wurde sowie für die vielen Spenden an den Kinderhospizdienst „Die Muschel“.

Anne-Marie Wetzel

Ein besonderer Dank gilt Dieter Kuchenbecker für die persönliche und einfühlsame Gestaltung der Trauerfeier. Günther Wetzel und Familie

† 26. 4. 2014

Groß Rönnau, im Mai 2014

Gerhard Mebes † 25. April 2014

Unser herzlicher Dank gilt allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen. Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Anett Penner für die tröstenden Worte. Friedel Mebes und Kinder Leezen, im Mai 2014

Die Barker Jäger trauern um

Erich Ralf Der Verstorbene war jahrelang aktiv als Jäger im Jagdverein. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Jagdgemeinschaft Bark

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst? Hebbel

Ein liebes Herz hat aufgehört zu schlagen und ist in Frieden von uns gegangen.

Auguste Kucht geb. Tödt

Wenn alles geht... die Liebe bleibt.

* 9. 8. 1928

Jutta Warn * 16. 8. 1946

Karl-Heinz und Elisabeth mit Jan, Kay und Ramon Beate und Karl-Heinz mit Jana Manfred, Liesa und Cristina Rainer und Monika Sascha und Dana mit Jannes und Linus Natalie und Falko mit Emma und Emil

† 20. 5. 2014 Gerhard Tanja Björn und Kerstin Renate Marion und Peer mit Lea Dani und Stefan mit Jeromy

Deine Kumpel von der kleinen Tanke Bockhorn

Trauer ist schwer in Worte zu fassen. Wir helfen Ihnen: nord express

Wir trauern um unser Mitglied

Hans-Werner Mohr Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Wahlstedt

Verein der Gartenfreunde Bad Bramstedt e.V.

Wahlstedt Traueranschrift: Gerhard Warn, Wittenborner Str. 14, 23812 Wahlstedt

wir vermissen Dich!

† 20. 5. 2014

In Liebe und Dankbarkeit

geb. Wiese

Erich

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 30. Mai 2014, um 13 Uhr von der Christuskirche in Wahlstedt aus statt.

Aus unserem Leben bist Du gegangen. In unseren Herzen bleibst Du. Nach kurzer, schwerer Krankheit entschlief unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma Wir trauern um Frau

Anne Weidner geb. Harder * 19. 2. 1923

† 22. 5. 2014

In Liebe und Dankbarkeit Gerhard und Christel Harald und Eugenie Enkel und Urenkel und alle Angehörigen

Auguste Kucht die am 20. 5. 2014 verstarb. Frau Kucht war bis zu ihrem Ausscheiden in den Ruhestand als Mitarbeiterin für unsere Bank tätig. Wir danken für ihren unermüdlichen, persönlichen Einsatz und werden ihr Andenken in Ehren halten. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Wittenborn Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 28. Mai 2014, um 13 Uhr in der Christuskirche zu Wahlstedt statt. Anschließend bitten wir zur Kaffeetafel in Studt’s Gasthof, Wittenborn

Vorstand und Mitarbeiter der Raiffeisenbank eG, Leezen

Traueranzeigen im nord express.

Hans Werner Mohr * 01. November 1936

† 10. Mai 2014

In liebevoller Erinnerung Bettina und Nikos Conny und Ruthven seine Enkelkinder Kira und Niels Gisela und Werner Fock sowie alle Angehörigen Bad Bramstedt, den 10. Mai 2014 Kieler Straße 22 A Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Montag, dem 02. Juni 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.


26

nord express Lokales

28. Mai 2014

Du hast gesorgt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Schlicht und einfach war dein Leben, treu und fleißig deine Hand, immer helfend für die Deinen, ruhe sanft und habe Dank.

Nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben ist mein lieber Mann, unser guter Vater, Schwiegervater und Opa viel zu früh von uns gegangen.

Hans-Jürgen Cohrt * 01. November 1941

† 22. Mai 2014 In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Deine Helma Susan und Patrick mit Vanessa Christian und Maja Joachim und Silke mit Janna und Lennet sowie alle Angehörigen

Bad Bramstedt, den 22. Mai 2014 Gut Holm Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 30. Mai 2014 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung eine Gnade.

Ingrid Koch Nachruf Die Gemeinde Rickling und das Amt Boostedt-Rickling trauern um

geb. Nagel * 18. November 1938

† 17. Mai 2014

Carl Jantzen der am 20. Mai 2014 im Alter von 86 Jahren verstarb. Carl Jantzen gehörte der Gemeindevertretung Rickling von 1966 bis 1990 sowie von 1994 bis 1998 an. Er hat sich darüber hinaus 20 Jahre lang als Mitglied des Amtsausschusses kommunalpolitisch engagiert.Von 1970 bis 1986 wirkte er als Amtsvorsteher. Für die Gemeinde Rickling übte er außerdem über 20 Jahre die Funktion des zweiten bzw. ersten stellvertretenden Bürgermeisters aus. Durch seine Art, konsequent die Dinge anzugehen, hat er viele Maßnahmen in der Gemeinde in einem guten Sinne vorangebracht. Wir danken Carl Jantzen für seine über Jahrzehnte geleistete ehrenamtliche Arbeit und werden sein Andenken stets in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Rickling, den 24. Mai 2014

Gemeinde Rickling

Amt Boostedt-Rickling

Der Bürgermeister Christian Thomann

Der Amtsvorsteher Geert Uwe Carstensen

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Dein Karl-Heinz Dirk Anja und Daniela sowie alle Angehörigen Bad Bramstedt, den 17. Mai 2014 Lentföhrdener Weg 5 Auf Wunsch der Verstorbenen hat die Trauerfeier im engsten Familienkreis stattgefunden. Wir bitten um eine Spende zu Gunsten der Lebenshilfe bei der Sparkasse Südholstein, Konto-Nr. 108 200, BLZ 230 510 30, Kennwort: Teestube.

Der Tod ist Endigung und Anfang zugleich. Novalis

Herzlichen Dank für die lieben und tröstenden Worte, gesprochen und geschrieben, für die stumme Umarmung, für die Geldzuwendungen zum Todes unseres lieben Entschlafenen

Alle weltlichen Dinge sind nur ein Traum im Frühling. Betrachte den Tod als Heimkehr.

Günter Rogalla

Wir verstehen das Leben nicht. Wie sollen wir dann das Wesen des Todes erfassen?

Besonderer Dank gilt Frau Pastorin Haustein für ihre einfühlsamen und tröstenden Worte und dem Team vom Haus Parkblick für die liebevolle Pflege.

Stefan, Sabine und Neele Bad Segeberg, im Mai 2014

Konfuzius

Traueranzeigen im nord express.

Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche. Dietrich Bonhoeffer

Es ist zu Ende mit den Schmerzen, Du hast Deinen Frieden gefunden, aber verlassen sind die Herzen, die Dich schmerzlich vermissen.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem geliebten Bruder, Schwager, Onkel, Großonkel und Verwandten

Bodo Reinsdorf * 25. 6. 1936

Lisa Bartels

† 24. 5. 2014

In stiller Trauer Uta und Willy Reinsdorf-Mossée Uwe Thomas und Christa Reinsdorf Katharina und Markus Radzko mit Jule, Naja und Jette Juliane und Andreas Keiler mit Greta Eric und Alexandra Reinsdorf mit Jannis und Nikos Rosemarie Heinisch und Familie Traueranschrift: U. Th. Reinsdorf, Gartenstraße 19, 23795 Bad Segeberg Die Beerdigung findet am Freitag, dem 30. Mai 2014, um 13 Uhr von der St. Marienkirche in Bad Segeberg aus statt.

geb. Dose

Traueranzeigen im nord express.

* 9. 8. 1925 † 23. 5. 2014 Unser herzlicher Dank gilt allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlen, ihr Mitgefühl auf liebevolle Weise zum Ausdruck brachten und mit uns gemeinsam Abschied nahmen. Wir danken Frau Pastorin Penner für die einfühlsamen Worte und dem Bestattungsinstitut Tappenbeck für die Betreuung und Ausstattung der Trauerfeier.

Elisabeth Wulf Im Namen der Familien Molzahn und Seyda Mözen, im Mai 2014

In Liebe im Namen der Familie

Ingo Reiner Bad Segeberg

Der Abschied findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt.


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de Senioren fahren nach Salem 쮿 Fahrenkrug (hül) Die nächste Busfahrt des Seniorenclubs am Dienstag, 17. Juni, führt die Teilnehmer zum Spargelessen nach Salem bei Ratzeburg. Damit sind eine Hofführung und Einkaufsmöglichkeiten in einem Hofladen und Kaffeetrinken verbunden. Die Abfahrt vom Ehrenmal ist um 11.45 Uhr, die Rückfahrt gegen 17.15 Uhr. Da noch Plätze frei sind, auch für Gäste, sind Anmeldungen unter Telefon 04551/4571 oder 04551/92144 möglich.

Schützenfest in Traventhal Traventhal. Mit dem traditionellen Königsfrühstück ab 9 Uhr am Donnerstag, 29. Mai, läuten die Segeberger Bürgerschützen ihr Schützenfest ein. Nach dem Frühstück im Schützenheim in Traventhal erfolgen Ehrungen und Beförderungen der Mitglieder. Danach beginnt um 12 Uhr das Preisschießen für jedermann. Auch der Königsschuss kann bereits abgegeben werden. Ende soll gegen 16 Uhr sein. Am Sonnabend, 31. Mai, geht es um 13 Uhr weiter mit dem Einholen der Majestäten am Schützenheim. Zwischen 14 und 15 Uhr ist ein Kleinkaliber-Preisschießen für jedermann angesetzt. Um 20 Uhr beginnt im Schützenheim der Schützenball mit Königsproklamation. Dazu sind auch die Bürger der Gemeinde und Nachbargemeinden eingeladen. Mit einem Empfang der neuen Majestäten ab 10 Uhr am Sonntag, 1. Juni, klingt das Schützenfest aus.

Sportkalender Donnerstag, 29. Mai Sülfeld, 13 Uhr: VatertagsHerrendoppel-Pokalturnier des Tennisclub Sülfeld (An der Wildkoppel). Henstedt-Ulzburg, 17.30 Uhr: 38. Select Ulzburg-Cup, Schülerhandball-Turniere des SV Henstedt-Ulzburg (Hallen Alstergymnasium, Olzeborchschule, Sportland). Freitag, 30. Mai Henstedt-Ulzburg, 9 Uhr: 38. Select Ulzburg-Cup des SV Henstedt-Ulzburg (Hallen Alstergymnasium, Olzeborchschule, Sportland, Rhen, Kisdorf). Sonnabend, 31. Mai Henstedt-Ulzburg, 9 Uhr: 38. Select Ulzburg-Cup des SV Henstedt-Ulzburg (Hallen Alstergymnasium, Olzeborchschule, Sportland, Rhen, Kisdorf). Stocksee, 17 Uhr: 50 Jahre TSV Stocksee, 21. Abendlauf über mehrere Distanzen (Dorfplatz). Sonntag, 1. Juni Negernbötel, 8 Uhr: Gespannfahrturnier mit Segeberger Kreismeisterschaften (ganztägig) bei Mareike Harm (Rützenhagen). Henstedt-Ulzburg, 9 Uhr: 38. Select Ulzburg-Cup des SV Henstedt-Ulzburg, Endrunden (Hallen Alstergymnasium, Maurepasstraße. Norderstedt, 9.15 Uhr: 16. Arriba Stadtlauf des SV Friedrichsgae über mehrere Distanzen (Am Hallenbad). Bad Bramstedt, 14 Uhr: Fußball, Kreispokal-Finale Frauen, SG Schmalfeld/Weddelbrook – SV Henstedt-Ulzburg (Schäferberg). Bad Bramstedt, 16 Uhr: Fußball, Kreispokal-Finale Männer, SV Henstedt-Ulzburg – SV Todesfelde (Schäferberg). Montag, 2. Juni Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Verbandstag des Kreissportverbandes Segeberg (Bürgerhaus, Beckersbergstraße).

Erwachsene lernen Segeln Die Turnerinnen des TuS Fahrenkrug freuten sich mit ihren Trainerinnen Aileen Meins und Alina Steenbock sowie dem stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Peter Wittig über die Spende für die neuen Trikots von Carsten Meins über das Citroen-Autohaus Meins & Sohn. Foto pjm

Neue Trikots für die Turnerinnen 쮿 Klein Rönnau/Fahrenkrug (pjm) Erst nahmen die jungen Kunstturnerinnen in ihren neuen türkis-schwarzen Trikots Aufstellung vor dem Schwebebalken, dann bauten sie eine kleine Pyramide: Die Mädchen der Turnsparte des Turn- und Sportvereins (TuS) Fahrenkrug waren begeistert von ihrer Wettkampfkleidung, die vom Citroen-Autohaus Meins & Sohn in Klein Rönnau gesponsert wurde. „Die neue Kleidung ist ein Schmuckstück für die Turnerinnen“, sagte die Spartenleiterin Jessica Böttger. Die 15 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren hatten neue Trikots nötig, nun ist die Freude groß. Die Trikots für die Wettkämpfe müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, unter anderem, was die Länge der Ärmel und die Hüftpartie betrifft, erklärte Klaus Ladiges, der früher beim Kreisturnverband aktiv war

und nun als Vater einer Turnerin sich über die neuen Trikots mitfreute. Die Trikots sind fast Maßanfertigungen und deshalb nicht gerade billig. 50 Euro koste ein Trikot, berichtete Aileen Meins, die zusammen mit Alian Steenbock die Mädchen trainiert. „Wir wollen damit helfen, dass die Mädchen weiterhin Spaß an ihrem Sport haben und damit auch das Turnen als Sport unterstützen“, sagte Carsten Meins, Juniorchef des Autohauses. Er verzichtete auf ein Werbelogo auf den Trikots, das die Optik gestört hätte. Mit den schmucken neuen Trikots wünscht sich Ladiges die Mädchen als Werbeträger für den Turnsport. Mit 300 000 Mitgliedern allein im Landesverband Schleswig-Holstein ist es eine der größten Sportsparten. Zum Turnen gehören nicht nur das Kunstturnen, sondern auch Bereiche wie

Eltern-Kind-Turnen, Seniorengymnastik, Faustball und Korbball. Im Bereich des Kunstturnens werden die Sportler allerdings immer weniger. „Es verlangt viel Disziplin und viel Üben“, betonte Ladiges. Dazu kommen die verschiedenen Turngeräte: Kaum beherrscht eine Turnerin die Übungen am Schwebebalken, muss sie am Stufenbarren weiter trainieren. Für die Zukunft des Turnsports leisten Vereine wie der TuS Fahrenkrug die Basisarbeit. „Wir würden die Mädchen gerne im Verein behalten“, meinte Ladiges, doch die Talente werden bei Sichtungen von Trainern anderer Vereine entdeckt und gehen dann an die Landesturnschule nach Trappenkamp und wenn sie auf Bundesebene gute Leistung zeigen an das Bundesleistungszentrum in Leipzig.

쮿 Bad Segeberg. Auch in diesem Jahr bietet der Segeberger Segelclub (SSC) wieder einen Segelkursus für Erwachsene an. Der Kursus beginnt am Mittwoch, 4. Juni, um 19 Uhr im Clubhaus des SSC am Großen Segeberger See mit der ersten Unterrichtseinheit. Von diesem Tag an treffen sich die Teilnehmer jeden Mittwochabend zur Theorie und zum praktischen Teil der Ausbildung in Piraten-, VB- und Congerjollen. Unterbrochen von den Sommerferien geht der Kursus bis zum 24. September. Am Ende der Ausbildung kann die Prüfung zum Sport Seglerschein (SpoSS) des Deutschen Seglerverbandes (DSV) abgelegt werden. Für den Lehrgang mit Prüfung und Lernunterlagen wird vom SSC eine Ausbildungsbebühr erhoben. Teilnehmen können auch Interessierte, die nicht Mitglied im SSC sind. Weitere Informationen unter www.segebergersegelclub.de.

SV Schackendorf sucht Trainer

Vorsorge-Lotse hilft bei Betreuungsfragen 쮿 Kreis Segeberg. Die Menschen werden immer älter, und viele sind froh, lange eigenständig in ihren Wohnungen bleiben zu können. Doch was passiert, wenn man durch einen Unfall oder eine Erkrankung plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen ist? „Um eine gesetzliche Betreuung durch einen Fremden zu verhindern, kann man selbst jemanden dazu bestimmen“, rät Matthias Schmidt. Der 50-Jährige arbeitet schon länger im Betreuungsverein Kreis Segeberg an der Lindenstraße 8 in Bad Segeberg, bislang allerdings in der Verwaltung. Seit kurzem ist Schmidt auch ehrenamtlicher Vorsorge-Lotse. An zwei Wochenenden hat er sich von der Interessensgemeinschaft Betreuung Schleswig-Holstein schulen lassen zu Themen wie Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. Er lernte Gesprächsführung und Fallstricke der Beratung kennen. Schmidt kann nun anderen gratis helfen, sich über Betreuungsmöglichkeiten zu informieren. Wie dringend Probleme in Familien sind, erlebte er

쮿 Schackendorf. Für ihre zweite Fußballmannschaft suchen die Verantwortlichen des SV Schackendorf einen Trainer. Kern der Truppe, die in der Kreisklasse B antreten wird, sind zehn Spieler aus der eigenen A-Jugend. Insgesamt umfasst der Kader 20 Akteure. „Ziel ist es, ein junges Team aufzubauen, die mit Spaß und Vereinsverbundenheit eine echte Perspektive für alle Spieler darstellen soll, die den Sprung ins VerbandsligaTeam nicht schaffen“, sagt der sportliche Leiter Stefan Christensen, der unter Telefon 0151/19517689 ebenso nähere Auskünfte gibt wie CoTrainer Daniel Fischer (0173/ 6486494).

Diskussion über Wirtschaftspolitik Matthias Schmidt hilft als ehrenamtlicher Vorsorge-Lotse anderen Menschen dabei, sich in der Vielzahl an möglichen Vorsorgeformen zurecht zu finden. Der 50-Jährige unterstützt und ergänzt damit die Arbeit des Betreuungsvereins Kreis Segeberg, ganz zur Freude von Geschäftsführerin Christel Müller.

schon an einem Informationsabend beim Betreuungsverein, berichtet Schmidt. Christel Müller, diplomierte Sozialpädagogin und Geschäftsführerin des Vereins hat schon viel Erfahrung als rechtliche Betreuerin gesammelt. „Jeder

Mensch kann erst einmal mit seinem Geld machen, was er will“, räumte sie ein, aber wenn die Existenz auf dem Spiel stehe, sei es ratsam, eine Lösung zu finden. Informationen unter Telefon 04551/967636.

쮿 Trappenkamp (nib) Die Universitätsgesellschaft und die Arbeitsgemeinschaft wirtschaftlich interessierter Kreise sowie die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg haben zum Vortrag „Wohin treibt die Bundesrepublik? Wirtschaftspolitik ohne Kompass“ am Montag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Es referieren Dr. Alfred Bosse, Professor Dr. Stefan Kooths und Professor Dr. Joachim Scheide vom Institut für Weltwirtschaft. Der Eintritt ist frei.


n e g n u t l a t s n a Ver

Flohmarkt bei Famila in Bad Segeberg am 01. Juni Für Jedermann ohne Anmeldung Mit Pkw bis 4 m € 20,00 Aufbau ab 7.00 Uhr Lebensmittelstände nur mit Anmeldung! Info unter  04551/83737 oder 0174/3521554

Festplatz Sonntag 1. Juni Aufbau ab 6:00 Uhr

Info 043 21/98 96 91 0160/98 38 03 32

Die Norddeutschen Gummistiefel-Meisterschaften gehen Pfingsten in die sechste Runde. An Pfingstsonntag, 8. Juni, spielen wieder Groß und Klein um die Gummistiefel-Meisterschaft auf dem Sportplatz in Todesfelde. Ab 12 Uhr beginnen die Partien der Vorrundengruppen. Es werden auch Sieger gesucht beim Lattenschießwettbewerb und dem Ball-Riding. Geleitet werden die Partien von den Spielern der ersten und zweiten Fußballmannschaft des SV Todesfelde. Direkt nach der Siegerehrung gibt es Chartmusik und besten Schlager für die längste Nacht des Jahres frisch vom Plattenteller. Spieler haben

www.kt-boxsport.de info@kt-boxsport.de

Kicker in Gummistiefeln

Ô FLOHMÄRKTE Ô 01.06. BILSEN AN DER B4 - MOHR 08.06. HENSTEDT-ULZBURG - real,Info: (von 19–20 Uhr) Tel. 04821-4700 www.flohmarkt-horst.de

kostenlosen Eintritt. Anmeldungen für die Gummistiefelfußball-Meisterschaft gibt es auf www.svtodesfelde.de Anmeldeschluss ist der 31. Mai. Foto Thilo Rahn

Party im Nachtschicht - pics by nachtschicht -

nord express Segeberg  

Ausgabe 28.05.2014

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you