Page 1

13. Februar 2013

Internet

Morgen ist Valentinstag!

nordexpressonline.de

Inhalt Braune Haut in Minutenschnelle Seite 2 Besondere Jubiläen bei Elektro Harm Seite 5 Rollschuhläufer stellen sich vor

Seite 6

Kleinkunstbühne mit Leben füllen Seite 9 „Findet Nemo“ nun auch in 3D Seite 25 Ulli Pirdzuhn kann richtig gut angeln Seite 26

Energien sparen und alternative Energien

쮿 Bad Segeberg (wlz) Seit es ihn gibt, spaltet der Valentinstag die Gemüter. So auch jetzt wieder, wie die kleine nord express-Umfrage ergab: Die einen beschenken sich am „Tag der Liebenden“, andere lehnen dies rundweg ab, weil sie kein vom Kalender diktiertes Datum brauche, um Partnern, Eltern und Kindern ihre Zuneigung zu zeigen. Übringens: In Japan beschenken am 14. Februar Frauen die Männer mit Schokolade. Dafür dürfen sie dann einen Mo- Hannelore Möller (74), Hausnat später weiße Schokolade frau aus Bad Segeberg: „Als als Gegengeschenk erwarten. mein Ehemann noch lebte, bekam ich von ihm jedes Jahr zum Valentinstag dunkelrote Rosen geschenkt. Inzwischen bekomme ich sie von meinen erwachsenen Kindern. Meine Enkelkindern geben regelmäßig etwas zu Naschen dazu. Zartbitterschokolade, weil das nun einmal meine Lieblingssorte ist.“

Zerstörungswut empört die Menschen Jochen Gudegast (68), ehemaliger Lehrer aus Wahlstedt: „Erst vor wenigen Tage habe ich meine Frau mit einem Strauß Rosen überrascht. Um ihr hin und wieder eine kleine Freude zu machen, brauche ich also keinen Valentinstag. Dafür liebe ich sie einfach zu sehr. Manchmal schenke ich ihr auch Pralinen, Schokoladen-Herzchen oder Kekse mit Marzipan-Überzug.“

Seite 17-20 Auflage: 90120 39. Jahrgang - Ausgabe 76 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Rosemarie Kirschke (71), ehemalige Selbstständige aus Bad Segeberg: „Zum Valentinstag bekomme ich von meinem Ehemann immer einen bunten Blumenstrauß. Rosen kauft er mir nicht, weil ich Gerbera lieber mag. Manchmal besuchen mich auch meine drei Töchter. Sie bringen mir dann Süßigkeiten mit, zum Beispiel eine große Packung Mon Chérie.“

Patric Bastuck (52), EDV-Techniker aus Bad Segeberg: „Meiner Frau eine Freude zu machen, gehört für mich am Valentinstag einfach dazu. Ich weiß allerdings noch nicht, was ich ihr genau schenken werde. Blumen oder Pralinen werden es aber garantiert nicht sein. Vielleicht überrasche ich sie mit einem Wellness-Wochenende in Eckernförde – mal sehen.“

Sandra Ellenberg (39), Hausfrau aus Bad Segeberg: „Das Leben in meiner Familie ist so nett und harmonisch, da brauchen wir keinen Tag im Jahr, an dem wir uns auf Kommando etwas schenken sollen. Nur von unseren zwei Kindern bekommen wir Kleinigkeiten, die sie für uns im Kindergarten gebastelt haben. Das ist für uns natürlich immer eine große Freude.“ Fotos wlz

Sören Schmidt (23), Baumonteur aus Wahlstedt: „Vom Valentinstag halte ich nicht viel. Warum sollte ich ausgerechnet morgen meiner Freundin Blumen schenken und nicht etwa übermorgen? Ich jedenfalls habe schon heute etwas Schönes mit ihr vor. Wenn das Wetter mitspielt, fahren wir an die Ostsee, sonst koche ich für uns zu Hause etwas Schönes zu essen.“

Peter Wenke (76), ehemaliger Kfz-Schlosser aus Negernbötel: „Meine Frau und ich sind seit über 30 Jahren glücklich verheiratet. Daher besorge ich ihr jedes Jahr am Valentinstag hübsche Blumen, entweder als Strauß oder als Topfpflanze. Die Sorte ist dabei egal. Schokolade oder Pralinen gibt es nicht noch dazu, weil sie von Süßigkeiten nicht viel hält.“

쮿 Bad Segeberg. In der Nacht zu Sonntag schlugen unbekannte Täter der eiserne Jesus-Statue auf der Rückseite der St.Marien-Kirche beide Arme ab. Die Tat muss in der Zeit zwischen Sonnabendabend, 19 Uhr, und Sonntag früh geschehen sein. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 4000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer etwas gesehen hat oder etwas über die möglichen Verursacher weiß, sollte sich umgehend mit der Polizei in Bad Segeberg (Telefon 04551/ 8840) in Verbindung setzen. Die Wut und das Unverständnis der Segeberger ist groß, denn dieser Fall vom Wochenende ist innerhalb weniger Wochen die zweite Vandalismustat, die in der Stadt für besondere Empörung sorgt. Am Neujahrsmorgen hatten Unbekannte den so genannten Römer-Brunnen am Schweinemarkt zerstört. Es sind 1000 Euro Belohnung für denjenigen ausgesetzt, der Hinter der St.Marien-Kirche mit seinem Tipp zur Ergrei- steht die Jesus-Figur, die stark fung der Täter beiträgt. beschädigt wurde.


2

nord express Lokales

13. Februar 2013

Ungefährliche Bräune aus der Spritzpistole 쮿 Bad Segeberg (jaa) Eine strahlend schöne Bräune auch ohne Strandurlaub und Sonnenbank? Ob Party, ein Event, Hochzeit oder einfach nur mal so: Im „Sunny-J“-Studio von Janine Ratzkowski in Bad Segeberg an der TheodorStorm-Straße 43d ist das schnelle Bräunen auch ohne UV-Strahlung möglich. „Mit dem Spray-Tanning-System erhalten unsere Kunden eine sofortige, gleichmäßige und schöne Bräune, die tagelang anhält ohne die Poren zu verstopfen“, verspricht Janine Ratzkowski. In ihrem kleinen und gemütlichen Studio werden so Träume von einer Wunschbräune wahr, die weder abfärbt noch fleckig wirkt. „Durch das Spray-TanningSystem wird ein besonders feiner Nebel von Selbstbräunungslotion mit einer Sprühpistole auf den Körper gesprüht und gleichzeitig getrocknet“, erklärt die Fachfrau. So kann man sich schon wenige Minuten nach der Behandlung wieder ankleiden. Ob man lieber nahtlos braun oder im Bikini, Badeanzug oder nur einen Teil des Körpers besprühen lässt, entscheidet der Kunde individuell für sich. „Die völlig ungefährliche und natürlich aussehende Bräune entwickelt sich innerhalb von sechs bis acht Stunden und hält je nach Hauttyp bis zu zehn Tagen“, sagt Frau Ratzkowski. Zu erreichen ist das „Sunny-J“-Studio unter Telefon 01578-5959864.

Nummer sichern für Kleidermarkt Blut spenden und Hospizdienst helfen Eine Blutspendeaktion der Mitarbeiter der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) in Zusammenarbeit mit der Asklepios-Klinik Hamburg hat dem ambulanten Kinderhospizverein aus Bad Segeberg „Die Muschel“ eine ansehnliche Spendensumme beschert. 47 Mitarbeiter gaben ihr „Bestes“ für einen guten Zweck. Zehn von ihnen waren Erstspender. Der „kleine Piekser“ lohnte sich in doppelter Hinsicht, denn für jede hochwillkommene Blutspende bekam die KVSH zehn Euro für „Die Muschel“. Das bedeutete

am Ende den Spendenbetrag von 470 Euro. Die Vorstandsvorsitzende der KVSH, Dr. Monika Schliffke, überreichte einen symbolischen Scheck an Uwe Ahrendt, den Geschäftsführer der „Muschel“. „Ich freue mich, dass wir damit wie in den vergangenen Jahren einen Beitrag leisten, die ehrenamtliche Arbeit der Muschel zu unterstützen“, erklärte die Vorstandsvorsitzende. Die Unterstützung geht weiter, denn schon im Sommer findet die nächste Blutspendeaktion zugunsten von „Die Muschel“ in der KVSH statt. Foto privat

쮿 Garbek. Ab Montag, 18. Februar, kann man sich bei Simone Hartz, Telefon 04559/ 188507, eine Nummer geben lassen und sich für den Kleidermarkt in Garbek anmelden.Unter dieser Nummer erhalten Interessierte auch weitere Information zu der Abgabe- und Abholzeiten. Der Kleidermarkt findet am Sonntag, 3. März, von 9.30 bis 12 Uhr statt. In den Räumen des Gemeindehauses werden Kleidung für Kinder ab Größe 56 bis zur Größe 176 und Kleidung für Damen und Herren angeboten. Zehn Prozent der Verkaufssumme geht an den Kinderföderkreis.

Malereien in der Villa Flath 쮿 Bad Segeberg (nib) „Wege gehen - nah. ländlich. urban. fern.“ heißt eine Ausstellung mit Malereien von Susanne Wind, die am Sonntag, 24. Februar, um 11 Uhr eröffnet wird. Besucher sind in der Villa Flath an der Bismarckallee 5 willkommen. Die Schau läuft bis zum 17. März. Zur Eröffnung spricht Stephanie Gans. Musikalisch gestaltet Michaela von Karger die Feier. Die Künstlerin ist anwesend. Eingeladen haben der Segeberger Kunstverein und der Verein für Jugendund Kulturarbeit. Die Villa öffnet donnerstags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr ihre Türen und sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Trauernde treffen Gleichgesinnte 쮿 Bad Segeberg. Am Mittwoch, 13. Februar, sind Trauernde zur Offenen Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg eingeladen, um andere Menschen treffen, die ähnliches erlebt haben, eigene Erfahrungen auszutauschen, Verständnis zu begegnen. Die Gruppe beginnt um 19 Uhr und endet gegen 21 Uhr. Sie findet im Gruppenraum des Hospizvereins, Kirchplatz 1, Bad Segeberg statt und wird von Krankenhauspastorin Elke Koch und Kirsten Schroeder begleitet. Mit einer Spritzpistole zaubert Janine Ratzkowski vom „SunnyJ“-Studio in Bad Segeberg gesunde und besonders schöne Bräune auf den Körper. Das überzeugte auch Ariana Madaus (rechts), die von dem System begeistert ist. Foto jaa

Nachbarn treffen Nachbarn 쮿 Bad Segeberg. Zu den Treffen „Nachbarn für Nachbarn“ sind Bürger über 60 Jahre der einzelnen Stadtteile eingeladen. Bewohner von Christiansfelde treffen sich am Mittwoch, 20. Februar, ab 15 Uhr im Gemeindehaus der Katholischen Kirche, Am Weinhof/Am Kalkberg. Die Teilnehmer haben sich verabredet, Karten- und Gesellschaftsspiele mitzubringen, die sie an diesem 18. Treffen der Gruppe miteinander spielen wollen. Die Klein Niendorfer kommen am Montag, 25. Februar, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg, An der Trave 60, zusammen. Die Senioren haben die „Die-

Le Högersdorf“ angefragt, ihren Handwerkerservice und das Projekt Persönliche Betreuung vorzustellen. Sie haben zugesagt. Außerdem wird es um weitere Planungen von Unternehmungen gehen. In der Südstadt trifft man sich am Donnerstag, 28. Februar, ab 14.30 Uhr im Sozialkaufhaus, Gorch-Fock-Straße 1719. Beim letzten Treffen konnten sich die Teilnehmer durch einen Konfirmanden ihre eigenen Handys erklären lassen. Ob weitere Aktionen dieser Art geplant werden, wird besprochen werden. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Näheres unter Telefon 04551-955112.

Mais, Kohl und Windenergie 쮿 Trappenkamp (nib) Das Thema „Mais, Kohl und Windenergie – Zur Ökonomisierung der schleswig-holsteinischen Kulturlandschaft“ steht im Mittelpunkt eines Vortrages am Montag, 18. Februar, ab 20 Uhr im Bürgerhaus. Eingeladen hat die Universitätsgesellschaft zusammen mit der ARGE. Es referiert Professor Dr. Klaus Dierßen. Der Eintritt ist frei.

Sozialdemokraten stellen Liste auf 쮿 Bornhöved (nib) Der SPD-Ortsverein hat zur Mitgliederversammlung am Freitag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr ins Alte Amt eingeladen. Es soll die Kandidatenliste für die Kommunalwahl im Mai aufgestellt werden.

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung e.V., Neuland 2, Bad Segeberg -Katzen und Kleintiere-

Manni ist ein 13-jähriger rotweißer Schmusekater, der für seinen Lebensabend ein liebevolles Zuhause mit Freigang sucht. Manni ist sehr lieb, pflegeleicht und braucht seinen Freigang.

Leni ist eine 13-jährige schwarz-weiße Katze, die ein besonders ruhiges Zuhause ohne Kinder sucht. Leni wünscht sich Zuwendung und ein Zuhause mit Freigang. Wo darf sie einziehen?

Paul und Gustl sind zwei Meerschweinchen, die gerne zusammenbleiben möchten. Die beiden Nager lieben den Auslauf in einem Außengehege und werden nur in artgerechte Haltung abgegeben.

Aicha ist eine sechsjährige schwarze Katzendame, die schon so lange auf ein schönes Zuhause bei lieben Menschen hofft. Aicha ist lieb, verschmust und passt in eine Familie mit größeren Kindern.

Dieser grau-schwarzgetigerte Kater wurde am 6. Februar in Trappenkamp an der Danziger Straße gefunden. Der Kater ist verschmust, lieb und verspielt und vermisst seine Besitzer. Wo ist das Zuhause?

Dieser schwarz-weiße Kater wurde am 5. Februar in Tarbek am Alterfrader Weg gefunden. Das Tier ist zutraulich und lieb. Wo sind seine Besitzer oder wer kann den Kater aufnehmen?


Lokales nord express

13. Februar 2013

3

Kostüme sind Pflicht bei Lilabe Am Freitag, 22., und Sonnabend, 23. Februar, heißt es wieder „Party total“ bei der Kostümparty Lilabe in der HAW Hamburg-Bergedorf. Dann verwandelt sich die sonst so triste Eingangshalle der HAW Bergedorf in ein irre dekoriertes Tollhaus für über 10 000 feierwütige Faschingfans. Auf sechs Tanzflächen läuft wieder ein umfangreiches Programm mit Houseclub, Oldiedisco, Black and R&B, Schlagerparty, 70er/80er Revue, Top Live Bands und vielem mehr. Unter anderem sind dabei Hit Radio Show (Showband), Foxy und die Pop Shop Boys (Achtziger), Dick und Durstig (Bayern), Kuno (Oldies), Mr. Happy Team (Disco Show), Brisas do Brasil (Basilshow), Haukes Disco-Power (Top Hundred), Pascal Krüger (Ballermann Show),

Disco Family (House, Electro), Kingsize DJBlack, Soul) und Mikel & Brösel (Schlager, Top Ten). Um Mitternacht werden Mr. oder Miss Crazy gesucht, nach dem Motto: „Wer hat das verrückteste Kostüm?“. An über 20 Bars und Tresen gibt es Getränke für jeden Geschmack. Im großen Biergarten werden original bayrische Schmankerl und kühles Bier vom Fass serviert. Im Funpark locken Hau den Lukas, Bullenreiten und Nagelklopfen. Der Einlass ist nur mit Kostüm erlaubt. Der Eintritt kostet 30 Euro an der Abendkasse. Mit dem Ticket fährt man bis spätestens 10 Uhr am folgenden Tag im gesamten HVV-Bereich kostenfrei. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Näheres im Internet unter www.lilabe.de.

Junge Menschen unterstützen 쮿 Bad Segeberg/Daldorf (stm) Die Aktion war gleich in dreierlei Hinsicht ein Gewinn: Den Kindern machte das Basteln von Vogelhäuschen und Werkzeugkästen großen Spaß, die Firma Jorkisch konnte ihre Produkte werbewirksam präsentieren – und die Einnahmen fließen an einen guten Zweck. 1500 Euro kamen beim Weihnachtsvergnügen „Country Goes Christmas“ in Bad Segeberg am Jorkisch-Stand zusammen. Dieses Geld überreichte das Unternehmen an den Lions-Club. Der Daldorfer Holzhandel Jorkisch hatte Hunderte von Bastelsets vorbereitet, aus denen Kinder im Handumdrehen – und unter fachlicher Anleitung – ein Futterhaus oder einen Werkzeugkasten bauen konnten. Pro Teilnehmer wurden drei Euro genommen. „Es kamen über 1300 Euro zusammen“, berichtete Marketing-Experte Ulf Panzer gestern. Der ohnehin sehr spendable Holzhändler Bernd Jorkisch rundete den Betrag auf 1500 Euro auf. Lions-Präsident Gosch war über die erneute Spende aus Daldorf sehr glücklich. Dadurch, dass die Lions an ihrem eigenen Stand bei „Country Goes Christmas“ weitere 2500 Euro einnahmen, kann nun eine äußerst stattliche Summe vergeben werden.

Einen Schinken für den Skatmeister

Privatkunden-Leiter Detlef Tewes (rechts) und sein Stellvertreter Benjamin Danger (links) von der Daldorfer Firma Jorkisch überreichten 1500 Euro an Präsident Stephan Gosch vom Lions-Club Segeberg. Foto stm

„Wir unterstützen vor allem die Kinder- und Jugendbildung“, berichtete Gosch. So hat der Lions-Club unter anderem Physik-Gerätschaften für die Dahlmannschule gekauft. Auch andere Schulen wurden unterstützt. Sehr am Herzen liegt dem Club seit jeher die „Klasse 2000“, ein Suchtpräventationsprojekt in Grundschulen. Ebenso fließt Geld in die Aufklärungskampagne „Eltern auf Probe“, in ein Hilfsangebot für Scheidungskinder und Kurse für Migranten. Unternehmer Jorkisch, der selbst dem Lions-Club ange-

hört, wünscht sich, dass speziell in die Förderung von politischen und wirtschaftlichen Flüchtlingen etwas getan wird. „Vom Staat her wird da wenig gemacht“, sagte er. „Da sollten wir Flagge zeigen.“ Er habe des öfteren Kontakt zu Flüchtlingen gehabt und sei von deren Integrationsbereitschaft, Intellekt und Herzenswärme begeistert gewesen. Bernd Jorkisch betont: „Das sind ganz liebe Menschen – und es ist beeindruckend, was da für ein Potenzial hinter steckt. Das berührt einen.“

besichtigten meinen neuen Betrieb“, erzählte Mansouri zufrieden. „Diese Spende soll ein Zeichen meiner Wertschätzung und des Respekts für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sein“, fügte er hinzu. „Wir danken Herrn Mansouri für die großzügige Spende. Das Geld kommt zu-

nächst in die Kameradschaftskasse. Beim nächsten Dienstabend werden wir dann besprechen, was mit den 250 Euro passieren soll“, erklärte Wehrführer Bock, der von seinem Stellvertreter Marcel Soltau begleitet wurde. Foto und Text ach

250 Euro für die Feuerwehr Eine angenehme Pflicht erwartete den Wehrführer der Freiwilligen Ortswehr Bockhorn, Frank Bock (2.von links), in der Bockhorner Kfz-Werkstatt Mansouri. Dort überraschte der Inhaber des Betriebes, A. Mansouri (links), den Chef der Brandschützertruppe mit einer Geldspende in Höhe von 250 Euro. „Bei dem Geld handelt es sich um den Reinerlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken bei unserer offiziellen Einweihungsfeier“, erklärte A. Mansouri, der vor kurzem mit seiner Ehefrau Silke Gätjens seinen Betriebssitz von Hartenholm nach Bockhorn in die ehemalige Tankstelle an der Bockhorner Landstraße 36a verlegte. „Es war eine tolles Fest. Fast 400 Besucher waren da und

Alter und neuer Skatmeister der Wahlstedter Schützengilde ist Skatfuchs Hans Reiners (68) aus Negernbötel-Heidkaten. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen im dritten Durchgang mit Gildebruder Günter Glage aus Wahlstedt gelang dem oftmaligen Gildeskatkönig im letzten Spiel ein „Grand“ mit 120 Augen. Das bedeutete den Sieg. Damit kam er auf insgesamt 1693 Augen. Glage hingegen blieb „nur“ der Vizemeistertitel mit 1596 Augen. Knapp dahinter als Dritter Walter Schief aus Wahlstedt mit 1573 Augen. Die beiden besten Ergebnisse von drei öffentlichen Turnieren im Gildehaus wurden gewertet. Spielleiter Stefan Zimmerling überreichte dem Skatmeister den obligatorischen geräucherten Schinken. Wie immer erhielt jeder Teilnehmer einen Preis. Text und Foto hül

Rheuma-Liga mit neuem Büro

Tipps für einen guten Start

쮿 Bad Segeberg. Die Rheuma-Liga hat ein neues Büro in der Passage an der Kurhausstraße 28 bezogen. Es ist Dienstag von 14 bis 17 Uhr und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr besetzt. Neu im Angebot sind Gruppen für Hockergymnastik, Osteoporosegymnastik und Fibromyalgiegymnastik. Zusätzliche Angebote sind Feldenkrais- und PilatesKurse sowie Aqua- CyclingKurse. Hierfür gibt es einen Schnuppertag am 17. Februar.

쮿 Bad Segeberg (nib) „Schwungvoll in das neue Jahr“ – Das verspricht Heilpraktikerin Sabine Stein den Teilnehmern eines Schnupperabends am Montag, 18. Februar, ab 19.30 Uhr in der Praxis für Chinesische Medizin (Wickelstraße 1). „Verlieren Sie ein paar Pfunde, und genießen Sie Ihre eigene Wellnessmassage“, sagt sie. Interessierte erhalten unter anderem eine Ernährungsberatung (Telefon 04551-9080961).


4

nord express Lokales

13. Februar 2013

Gefüllte Palatschinken 쮿 Zutaten: 100 g Mehl, 300 ml Milch, 4 Eier, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 40 g Butterschmalz zum Ausbacken, 300 g Pfifferlinge, 200 g gekochter Schinken, 150 g Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Sonnenblumenöl, 2 EL gehackte Petersilie, 1/8 l Sahne, 200 g Emmentaler Butter für die Form, 20 g Butterflöckchen, 60 ml Sahne, 1 EL Schnittlauchröllchen zum Bestreuen 쮿 Zubereitung: Das Mehl in eine Rührschüssel geben, die Milch zufügen und die Masse glatt rühren. Die Eier aufschlagen, dazugeben und mit einem Schneebesen unterrühren. Salzen und pfeffern. In einer Pfanne (ca. 22 cm Ø) etwas Butterschmalz zerlassen. Die Pfanne dünn mit dem Teig ausgießen und die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldgelb backen. Auf einem flachen Teller auskühlen lassen. Die Pfifferlinge putzen und klein schneiden. Den Schinken in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, die Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Das Öl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und hell anschwitzen. Den Schinken zugeben, kurz mitbraten und dann die Pfifferlinge in die Pfanne geben, mit Sahne angießen und 5 Min. köcheln lassen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Den Käse zur Hälfte in 1/2 cm große Würfel schneiden, die andere Hälfte des Käses reiben. Die Käsewürfel unter die Pfifferlinge mischen. Die Füllung auf die fertig gebackenen Pfannkuchen verteilen, diese aufrollen und in eine

ausgebutterte, feuerfeste Form setzen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und mit Sahne angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 oC auf mittlerer Schiene 12-15 Min. überbacken. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Rezepte Schwäbischer Zwiebelrostbraten 쮿 Zutaten: 4 Rumpsteaks à 150 g, 4 EL Sonnenblumenöl, 4 Zwiebeln, 400 g Spätzle, Petersilie 쮿 Zubereitung: Die Rumpsteaks kalt abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, leicht klopfen und den Rand mehrmals einkerben. Mit etwas Öl bestreichen und das Fleisch einige Minuten ruhen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rumpsteaks darin von beiden Seiten scharf anbraten und dann pro Seite nochmals 3-4 Minuten braten. Die Rumpsteaks aus der Pfanne nehmen, pfeffern, salzen und warm stellen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden und in dem heißen Bratfett schön kross braten. Rumpsteaks mit Zwiebeln und Spätzle auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Weißkrautsalat.

Lammpfanne mit Kraut 쮿 Zutaten: 500 g Sauerkraut oder milchsauer eingelegtes Weißkraut, 400 g Lamm, 1 l Gemüsebrühe, 800 g Pellkartoffeln, 1 große Zwiebel, 4 EL Butter, Kümmel, Majoran, Petersilie, Salz, Pfeffer 쮿 Zubereitung: Das Lammfleisch im Stück in der Gemüsebrühe in ca. 60 Minuten weich kochen, anschließend in Streifen schneiden. In der Zwischenzeit Pellkartoffeln kochen, schälen und

in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin andünsten. Kartoffeln dazugeben und unter mehrmaligem Wenden rösten. Fleischstreifen dazugeben und kurz mit anbraten. Das ganze Gericht dabei mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Dazu wird Weißkraut oder Sauerkraut gereicht.

Gefüllte Kalbsroulade mit gemandeltem Brokkoli 쮿 Zutaten: 2 dicke Schmetterlingsschnitzel à 500-600 g (vom Metzger entsprechend zuschneiden lassen), 100 g mittelscharfer Senf, 1 rote Paprika, 2 Zwiebeln, 1 Bund Petersilie, 200 g Emmentaler, gerieben, 2 Gewürzgurken, 1 gehäufter EL Paniermehl, Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat, 50 g Sonnenblumenöl, 1/4 l Wasser, 3 Nelken, 3 Zweige Thymian, 300 g Reis, 5-6 Safranfäden, 500 g Broccoli, 2 EL gehobelte Mandeln, 1/4 l Weißwein, 0,2 l Sahne, Saucenbinder 쮿 Zubereitung: Die beiden Fleischstücke aufklappen und flach klopfen. Mit Senf bestreichen. Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden, Zwiebeln schälen und würfeln. Petersilie kalt abbrausen, gut abtropfen lassen, mit dem geriebenen Emmentaler, den Gewürzgurken, und dem Paniermehl im Mixer grob pürieren. Die Masse kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen, auf die bei-

den Rouladen verteilen, einrollen und mit Zahnstochern feststecken. Die Rouladen in heißem Sonnenblumenöl in einem Bräter rundum schön anbraten, mit Wasser aufgießen, Nelken und Thymian zugeben und die Rouladen bei 200 °C im Backofen ca. 60 Minuten fertig garen. Inzwischen den Reis mit den Safranfäden in Salzwasser garen. Währenddessen den Broccoli putzen, waschen und in etwas Salzwasser garen. Die gehobelten Mandeln in einer Pfanne auf Sicht rösten. Die beiden Kalbsrouladen aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Den Bratenfond mit Wein löschen, etwas reduzieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Sahne zugeben, abschmecken, mit etwas Saucenbinder binden und nochmals aufkochen lassen. Die Rouladen aufschneiden, mit Reis, dem mit Mandeln bestreuten Broccoli und der Sauce anrichten.

Rinderfilet in Orangen-Sahne-Sauce 쮿 Zutaten: 600 g Rinderfilet, 4 EL Olivenöl, Pfeffer, Salz, 250 g Breite Bandnudeln (Birkel), 2 Orangen, 1 TL Stärke, 0,25 l Kaffeesahne, 1 Tl Zucker, Ingwer 쮿 Zubereitung: Rinderfilet in gleichgroße Stücke schneiden, von allen Seiten leicht mit Olivenöl einreiben, pfeffern und 1-2 Stunden kaltstellen. Anschließend das restliche Öl stark erhitzen und die Steaks von beiden Seiten anbraten. Wenden, salzen, fertig braten und an-

schließend warm stellen. Inzwischen die Bandnudeln kochen. Orangen entsaften und den Bratenfond damit lösen. Stärke mit etwas Sahne verrühren, zufügen und die Sauce aufkochen. Die restliche Kaffeesahne zugeben, mit Zucker, Pfeffer und etwas Ingwer abschmecken und leicht köcheln lassen. Sauce durch ein feines Sieb passieren und zu den Steaks und den Nudeln servieren. Rezepte Wirths PR

Schweinefilet mit Gorgonzola-Sauce 쮿 Zutaten: 400 g gewalzte Spinatnudeln (Birkel), 4 kleine Möhren, 400 g Schweinefilet, 2 EL Butter, Salz, weißer Pfeffer, 200 g Gorgonzola, 200 g Milch, Petersilie 쮿 Zubereitung: Spinatnudeln nach Packungsaufschrift kochen. Die Möhren waschen, schälen und die letzten 5 Minuten im Nudelwasser mitkochen.

Schweinefilet in Scheiben schneiden und in heißer Butter kräftig von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Gorgonzola unter ständigem Rühren in der Milch erwärmen und schmelzen, jedoch nicht zum kochen bringen. Nudeln mit Möhren abgießen, mit den Filetscheiben und der Käse-Sauce anrichten und mit Petersilie garnieren.


Lokales nord express

13. Februar 2013

5

Seit Jahrzehnten bei Harm 쮿 Wahlstedt (jaa) Wenn man sich in einem Betrieb so richtig wohl fühlt und die Arbeit, die man leistet, auch anerkannt wird, dann kann es schon mal passieren, dass man 40 Jahre bleibt. Für Seniorchef Klaus Harm von der Elektrofirma Harm aus Wahlstedt ein guter Grund zur Freude. In einer kleinen Feierstunde bedankte er sich bei Elektroinstallateur und Bauleiter Dieter Fiehn (64) und

bei Groß- und Außenhandelskaufmann Wolfgang Lippke (63) für die vielen Jahre der Treue und der guter Zusammenarbeit. „Wir haben alle ein sehr vertrauensvolles Verhältnis miteinander, fast schon wie verwandt. Ich bin stolz darauf, so ein Jubiläum feiern zu dürfen“, sagte Klaus Harm, der den beiden nicht nur ausgewählten Wein, sondern auch die Urkunden der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer überreichte. „Ich war in meinem Leben nur einen einzigen Tag arbeitslos“, erzählte Dieter Fiehn. Das war der Tag, als er sich nach seiner vierjährigen Bundeswehrzeit bei der Firma Harm vorgestellt hat. Zuvor hatte er seine Lehre als Dieter Fiehn hat vor 40 Jahren bei Elektro Harm angefangen. Im Sommer kann der Jubilar in Rente gehen.

Wolfgang Lippke hat ein gutes Händchen für die Präsentation von Waren. Seit vier Jahrzehnten ist er dem Wahlstedter Unternehmen Harm treu. Fotos jaa

Elektroinstallateur in Timmendorf absolviert und dort auch noch ein Jahr gearbeitet. „Dieter hat eine beispiellose Akzeptanz bei Bauherren, Architekten und Bauleitern erworben“, sagte Harm, der die vielen Projekte von Einfamilienhäusern, Schulen, Kindergärten oder Verwaltungsgebäuden nicht mehr auflisten kann. Jetzt hofft der Chef, dass Dieter Fiehn trotz seines Rentenanspruches noch ein bisschen länger bleibt, denn

Kandidat stellt sich vor 쮿 Kreis Segeberg (pjm) „Gott ist gegenwärtig“, hatte sich Pastor Dr. Daniel Havemann als wichtiges erstes Lied für seinen Gottesdienst ausgesucht, mit dem er sich für das Amt des Propstes im Kirchenkreis Plön-Segeberg bewarb. In seiner Predigt und in der anschließenden Fragestunde im Gemeindehaus St.Marien in Bad Segeberg betonte er, dass ihm neben der Verkündigung die Nähe zu den Menschen ein Anliegen sei. Schon zum Gottesdienst in der St.Marien-Kirche war das Interesse an dem 45-jährigen Seelsorger aus Jördenstorf in der Propstei Rostock in Mecklenburg-Vorpommern groß. 135 Besucher waren in die Kirche gekommen, darunter viele der 88 Synodale, die am Sonnabend, 2. März, über die Nachfolge des Segeberger Propsts Dr. Klaus Kasch abstimmen. Kasch wird in Pension gehen. Im Anschluss im Gemeindehaus stand Havemann noch etwa 60 Besuchern Rede und Antwort. „Er kann gut singen“, war ein Kommentar von Besu-

chern zum Gottesdienst. „Man konnte ihm gut zuhören“, lautete eine andere Bewertung. Im Gemeindehaus St.Marien verwies Havemann auf seine bisherige Arbeit und sein Leben. Zwar sei er seit 13 Jahren Pastor in Jördenstorf, aber er habe auch am Prozess der Vereinigung zur evangelisch-lutherischen Nordkirche mitgewirkt und einen Fernsehgottesdienst zum Volkstrauertag gestaltet. In der DDR in eine Pastorenfamilie geboren, habe er schon mit fünf Jahren Pastor werden wollen. Er sei den DDRJugendorganisationen fern

geblieben und habe sein Abitur auf einer kirchlichen Schule gemacht. Seine Dissertation habe er über den Philosophen Friedrich Nietzsche und den Apostel Paulus geschrieben. Nahe der Grenze aufgewachsen, habe für ihn der Glaube erlaubt, Verbindungen über Grenzen hinweg zu halten. So sei er auch zwei Mal in den USA gewesen, um dort Erfahrungen zu sammeln. Die zweite Bewerberin für das Propst-Amt, Pastorin Ulrike Koertge aus Hamburg, predigt am Sonnabend, 16. Februar, ab 18 Uhr in der St.Marien-Kirche in Bad Segeberg.

Neuverpachtung der Jagd

Tipps zum Geldsparen

Kinderkleidung und Spielzeug

쮿 Fahrenkrug (hül) Die Jagdgenossenschaft Fahrenkrug hält ihre Mitgliederversammlung am Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus ab. Nach dem Bericht des Jagdvorstehers Christian Spahr wird die Neuverpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks beraten und beschlossen.

쮿 Bad Segeberg. Winterzeit ist Heizzeit. Um es in den eigenen vier Wänden möglichst schnell kuschelig warm zu haben, wird das Thermostatventil vielerorts bis zum Anschlag aufgedreht. Eine Nachlässigkeit, die Geld kosten kann. „Viele glauben, dass bei der Thermostat-Einstellung von 5 ein Raum schneller warm wird“, beobachtet Diplomingenieurin Iris ThyroffKrause, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Oftmals werde aber vergessen, das Thermostatventil bei erreichter Raumtemperatur auch wieder zu schließen. Bei weiteren Fragen zum sparsamen Umgang mit Heizenergie hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale am Freitag, 15. Februar, ab 10 Uhr in der Schuldnerberatung, Kirchplatz 1 (Haus D). Termine unter Telefon 04551-908440 oder 0800-809 802 400 (kostenfrei).

쮿 Fahrenkrug. Der 30. Kinderkleider- und Spielzeugmarkt steht vor der Tür und in den Startlöchern. Der Kleidermarkt findet am Sonntag, 24. Februar, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt. Verkauft werden Frühjahrund Sommerkleidung, diverses Spielzeug, Kinderwagen, Autositze und weitere Artikel. Die werdenden Mütter haben wieder ab 9.30 Uhr die Möglichkeit einzukaufen. Einkaufstaschen werden am Eingang zur Verfügung gestellt, eigene Taschen sind nicht erlaubt. Der Kleidermarkt-Erlös wird folgende Projekte des Ortes unterstützen: Jugendfeuerwehr Fahrenkrug für das Zeltlager in Otterndorf in den Sommerferien, HSG Kalkberg für die Handballsparte der weiblichen E-Jugend und zwei Ferienpass-Aktionen vom TuS Fahrenkrug in den Sommerferien.

Einwanderung und Integration 쮿 Bad Segeberg (hül) Professor Dr. Manfred Hanisch spricht morgen ab 20 Uhr in den Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1, über „Ausländer in Deutschland von 1800 bis zur Gegenwart“. Der Vortrag will die lange, aber wenig bekannte Geschichte von Einwanderung und Integration beleuchten. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Propst-Kandidat Dr. Daniel Havermann bedankte sich bei den Gottesdienstbesuchern für deren Interesse.

im Sommer kann sich der beliebte Mitarbeiter eigentlich ganz seinem Hobby dem Angelsport widmen. Für Wolfgang Lippke begann die Bekanntschaft mit der Firma Harm mit einem Ferienjob. Nach dem Abitur entschloss sich Lippke zu einem Studium auf Lehramt und verdiente sich auf den Baustellen der Firma etwas Geld dazu. Schnell stand das Angebot, eine Ausbildung zum Groß- und Einzelhandels-

kaufmann zu beginnen, im Raum. „Da mir das Studium keinen großen Spaß machte, bin ich in das zweite Lehrjahr eingestiegen“, erinnert sich Wolfgang Lippke noch genau. Schwer war für ihn nur die Buchführung, wo ihm die anderen Schüler schon ein ganzes Jahr voraus waren. „Da musste ich doch ganz schön üben.“ Nach der Ausbildung blieb Lippke bei Harm, und das für immer. „Wolfgang ist nicht nur ein sehr guter Ver-

käufer, sondern hat auch ein exzellentes Händchen und Auge für die Warenpräsentation“, lobte Klaus Harm seinen Mitarbeiter. Ob technischer Wandel oder die Organisation der Gewerbemesse (Gewa) in Wahlstedt, überall kann sich Harm auf seinen Mitarbeiter verlassen. Jetzt hofft Harm auch bei Wolfgang Lippke, das er trotz seines Ruhestandes noch für die eine oder andere Veranstaltung zur Verfügung steht.


6

nord express Lokales

13. Februar 2013

Auf flotten Rollen unterwegs In unregelmäßiger Folge stellt der nord express Sportarten vor, die selten im Scheinwerferlicht stehen. Heute: Rollschuhlaufen. 쮿 Leezen (pks) Die Generation, die noch auf der Straße Rollschuh fuhr, ist längst erwachsen und heutige Kinder und Jugendliche fahren lieber mit Inline Skates. Nicht in Leezen. Jedenfalls nicht die 108 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen der Sparte Rollschuhkunstlauf im dortigen Sportclub. Die vorwiegend weiblichen Sportler fahren ungeachtet aller andersartigen Rollentrends weiterhin mit viel Begeisterung ganz altmodisch auf vier Rollen. Denn „Rollschuh fahren ist eben anders“, behauptet nicht nur Bente Ehlers. Sie ist ein „Kind der ersten Stunde“ wie sie selbst über sich sagt und fährt seit 25 Jahren auf Rollen im Verein. Genau so lange ist es her, dass eine Erfolggeschichte ihren Lauf nahm, die sich bis heute

Mitmachen Die Rollschuhkünstler teilen sich in acht Gruppen auf. Darunter gibt es eine Hobby-Mannschaft, in der auch Junggebliebene mit dem Rollschuhsport anfangen können. Weitere Informationen zum Training und über das Rollschuhkunstlaufen erteilt Martina Salenz-Neumann unter Telefon 04551/943012. Infos gibt es auch unter www.leezenersc.de.

Bente Ehlers (li.) und Linda Mona Teegen (von links), Linda Kloß und Jana Teegen üben Kloß laufen seit über 20 Jahren Szenen für das Schaulaufen. Am ersten Märzwochenende auf Rollschuhen im Verein mit. muss alles perfekt sitzen.

alle zwei Jahre mit einem großen Schaulaufen der Öffentlichkeit präsentiert. Im Jahre 1988 versammelte die ehemalige Profi-Läuferin Martina SalenzNeumann einige Mädchen um sich und fing mit dem Training auf Rollschuhen in der Halle am Schulzentrum an. Im gleichen Jahr zeigten die Rollschuhläuferinnen ihr Können dann schon in ihrer ersten Show. Neben Bente Ehlers blieben auch viele andere aus dieser Anfangszeit diesem Sport bis heute treu. Auch Linda Kloß (27) und die Schwestern Mona (27) und Jana Teegen (22) laufen seit ihrer Kindheit Rollschuhe und trainieren zudem als CoTrainerinnen die jüngeren Kunstläufer. Anfangs haben sie mit ihrer Trainerin Martina Salenz-Neumann noch für Meisterschaften trainiert.

„Doch dann haben wir uns irgendwann entschieden, lieber nur für die Shows zu üben“, erinnert sich Linda Kloß. „Das hat uns mehr Spaß gemacht.“ Nach so langer Zeit sind die Fahrkünste der „Großen“ natürlich nahezu perfekt. Jetzt, so kurz vor der neuen Show „Let’s dance“ Anfang März, wird nicht nur einmal in der Woche, sondern auch an den Wochenenden geprobt. Trainerin Salenz-Neumann sagt nur die Szenen an, dann wissen alle was zu tun ist. Sie drehen ihre Pirouetten, laufen und stellen sich in Formation, fahren auf einem Bein in der Hocke oder gestreckt mit den Armen in der Luft, tanzen zu zweit Walzer oder bilden eine Schlange, die sich im Kreis dreht. „Vieles ist reine Trainingssache“, da sind sich alle einig. Denn die richtige Körperbe-

herrschung, Körperspannung, das Gleichgewicht und die Beherrschung von Schritten und Drehungen kämen bei regelmäßigem Training von ganz allein. „Rhythmusgefühl und Spaß am Rollschuhlaufen in der Gruppe, das sind wichtige Voraussetzungen, um hier mit zu fahren“, meint Bente Ehlers, die neben dem Rollschuhkunstlauf auch Inline Speed Skating betreibt. „Dadurch habe ich eine gute Kondition“, sagt die 32-Jährige. Denn die brauchen die Läuferinnen auf jeden Fall, um die ganze Show durchzustehen. Auch wenn sich die 108 Rollschuhkünstler im Alter von vier bis 47 Jahren bei ihren Auftritten abwechseln, das Schaulaufen dauert immerhin etwa drei Stunden. Die Jüngeren der großen Gruppe sind ebenso mit Feuereifer dabei und geben bis zur Generalprobe noch einmal alles, damit spätestens bei der Premiere alles passt und sitzt -

Die Jüngeren der Rollschuhkünstler sind ebenfalls mit Spaß und Ehrgeiz dabei und freuen sich schon auf die neue Aufführung „Let’s dance“.

beziehungsweise rollt. Bis dahin gibt es schon mal Blessuren beim Training wie Verstauchungen, Prellungen oder Schürfwunden. „Richtig aufpassen müssen wir bei der Ge-

neralprobe oder während der Show“, erklärt Linda Kloß. Da könne bei aller Aufregung und im Eifer des Gefecht schon mal schneller etwas mehr passieren.

Die Show 쮿 „Schaulaufen 2013 - Let’s dance“ wird am Freitag, 1. März, ab 17 Uhr, am Sonnabend, 2.März, ab 11 und 16 Uhr und am Sonntag, 3. März, ab 15 Uhr in der Amtssporthalle am Schulzentrum in Leezen aufgeführt. Restkarten gibt es noch im Sportlerheim Leezen (Halle am Schulzentrum) für die Schau am Freitag und für den Sonnabendmorgen. Sie kosten 13 Euro (Kinder 7 Euro).


Lokales nord express

13. Februar 2013

Ein Preis für das beste Kostüm 쮿 Wensin. Der Kinderförderkreis lädt am Sonntag, 17. Februar, zum Fasching ins Gemeindehaus nach Garbek ein. Um 15 Uhr geht es los. Partymusik kommt von der Discothek Malibu Show Disco. Spiele und ein Ballonkünstler warten auf die Faschingsgäste. Es gibt ein reichhaltiges Torten- und Kuchenbuffet. Das beste Kostüm wird prämiert.

MSC ehrt Mitglieder 쮿 Bornhöved. Am Dienstag, 19. Februar, treffen sich die Mitglieder des Motorsportclubs MSC Bornhöved um 20 Uhr im Sportlerheim an der Schulstraße zu ihrer Jahresmitgliederversammlung. Nach den ausführlichen Berichten der Vorstandsmitglieder und der Diskussion darüber wird MSC-Vorsitzender Hans-Peter Küchenmeister Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen. Es finden Vorstandswahlen statt und die Vereinsaktivitäten für das Jahr 2013 werden festgelegt.

DRK sammelt wieder Spenden 쮿 Kreis Segeberg. Jedes Jahr im Frühjahr bitten in den Gemeinden Bebensee, Bornhöved, Glasau-Sarau und Klein Rönnau und Umgebung DRK-Helfer die Bevölkerung sowie Firmen um Geldspenden. Die Spenden werden zur Unterstützung der örtlichen Rotkreuz-Aufgaben benötigt. Das DRK ist sowohl nationale Hilfsgesellschaft und gleichzeitig Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. So ist das Rote Kreuz in dieser Region beispielsweise in der Erste-Hilfe-Ausbildung tätig, stellt den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, etwa auf dem Sportplatz oder im Konzert. Alle Helfer des DRK können sich durch einen offiziellen Sammelausweis des jeweiligen Ortsvereines ausweisen und werden ab Freitag, 15. Februar, bis Donnerstag, 28. Februar, tagsüber sowie in den frühen Abendstunden von Tür zu Tür gehen, um nach Spenden zu fragen. Alle Geldspenden werden noch vor Ort in offizielle Sammellisten des DRK-Kreisverband Segeberg eingetragen. Gerne geben Rotkreuzler sowie der DRK-Kreisverband unter Telefon 04551-9920 Auskunft über die Haus- und Straßensammlung.

Plattdeutsches in der Schulmensa 쮿 Bornhöved (nib) Die Akteure der Niederdeutschen Bühne Preetz sind am Sonntag, 17. Februar, zu Gast bei der Bornhöveder Bürgerinitiative. Ab 15 Uhr wird das Stück „Agathe un ik“ gespielt. Einlass in der Mensa der Sventana-Schule ist bereits ab 14 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro. In der Theaterpause werden Kaffee, Kuchen und weitere Getränke angeboten.

Feuerwehr lädt zum Spielen ein 쮿 Gönnebek (nib) Einen Skat- und Knobelabend veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr am Freitag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr in Uns Dörphuus. Das Startgeld beträgt sechs Euro. Wer mitmacht, gewinnt einen Preis, versprechen die Blauröcke.

Fördertopf für Projekte 쮿 Kreis Segeberg (pjm) „Wann geht es los, wie viel Geld gibt es?“ Landrätin Jutta Hartwieg sprach im Schlusswort des Zukunftsforums der EU-Aktivregion von Holsteins Herz in Bad Segeberg die entscheidenden Punkte an. Etwa 75 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Kultur sowie Verbänden sprachen im Schulzentrum über die Aussichten für die Förderung neuer Projekte in der Region im Osten des Kreises Segeberg. Konkrete Auskünfte musste Theo Siepmann, Geschäftsführer von Holsteins Herz, zwangsläufig schuldig bleiben. Erst Ende des Jahres werde es klar, wie viel Geld zur Verfügung stehe und wie förderungswürdige Projekte gestaltet sein müssen, sagte er. 2014 beginne nach „Leader+“ und „ELER“ die dritte Förderperiode. Sie endet 2020. Es geht vermutlich um mehrere Millionen Euro an Zuschüssen. In der aktuellen Phase, die seit 2007 läuft, wurden nach Angaben von Siepmann 47 Projekte mit 7,45 Millionen Euro gefördert. Ein Bekenntnis des Landes zum Fortbestand der Ak-

Auf neue Förderprojekte in der Region von Holsteins Herz im Osten des Kreises Segeberg setzen Vorsitzender Ulrich Pommerenke (von links), Landrätin Jutta Hartwieg, stellvertretender Vorsitzender Hartwig Knoche, Geschäftsführer Theo Siepmann und Kreispräsident Winfried Zylka. Foto pjm

tivregionen hatte HermannJosef Thoben vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume mitgebracht. Auch wenn momentan die alten Projekte abgewickelt werden und das Land und die Europäische Union sich zu den neuen Förderungen bedeckt halten, soll es einen nahtlosen Übergang geben, versprach der stellvertreten-

de Vorsitzende von Holsteins Herz, der ehemalige Kreisbaudirektor Hartwig Knoche. Der Slogan „Mit frischem Wind in eine gesunde Zukunft“ wird beibehalten. Weiterhin würden Projekte mit bis zu 80 Prozent der Kosten gefördert werden, berichtete Siepmann. Es werde aber weniger Beschränkungen geben und mehr Selbstständigkeit. Themenbereiche für neue Projekte könnten demografi-

scher Wandel und Lebensqualität, Bildung, Tourismus und Gesundheit sowie erneuerbare Energien sein. Aus diesen Bereichen sollen Schwerpunkte gesetzt und mit „kreativen Köpfen aus der Region entwickelt“ werden, kündigte Knoche an. Zur Koordination wird neu ein zentraler Arbeitskreis eingerichtet. Er soll spätestens im dritten Quartal dieses Jahres tagen. Anfang 2014 wird eine „integrierte Entwicklungsstrategie“ (IES) erstellt, die bis Mitte 2014 präsentiert und nach dem Sommer auch vom Land anerkannt werden soll. „Ab Ende 2014, Anfang 2015 können die Projekte an den Start gehen“, erklärte Siepmann. Projektideen können schon jetzt bei Holsteins Herz eingereicht werden. Es hat seine Geschäftsstelle in Bad Segeberg. Allerdings tritt das Amt Bad Oldesloe-Land Ende 2013 aus der Aktivregion aus. Die einzelnen Gemeinden könnten aber aus eigener Initiative beitreten. „Holsteins Herz“Vorsitzender Ulrich Pommerenke war zuversichtlich, dass es gut weitergeht. „Holsteins Herz weiß, wie es geht!“

7

Kreativ mit der Volkshochschule 쮿 Rickling. Die Volkshochschule (VHS) bietet zwei Kurse an, bei denen Kreativität gefragt ist. Gefilzte Blüten als Schmuck, als Brosche oder zauberhafte Deko entstehen beim Workshop am Dienstag, 26. Februar, ab 19 Uhr Uhr im VHS-Zentrum. Um schicken Strick von Kopf bis Fuß geht es an sechs Abenden, an denen Mützen, Schals, Handschuhe, Stulpen oder Socken in verschiedenen Varianten gefertigt werden. Kursbeginn ist am 16. April. Näheres unter Telefon 04328-172913.

Sozialverband ehrt Mitglieder 쮿 Bad Segeberg. Der Ortsverband im Sozialverband Deutschland lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonnabend, 23. Februar, um 14 Uhr in den Schützenhof an der Dorfstraße 86 ein. Wichtige Themen sind die Jahresberichte, Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Vorstandswahlen. Eine Anmeldung bei Berndt Schneider, Telefon 04551/ 995757, ist erforderlich.


8

nord express R채tsel

13. Februar 2013


Lokales nord express

13. Februar 2013

HSV sucht Kickerinnen 쮿 Hamburg. Am 12. April suchen die Abteilung HSV Frauen- und Mädchenfußball und ihr Trainer der 1. Frauen, Frank Rost, talentierte Mädchen und Frauen für die neue Saison. Im Rahmen eines großen Sichtungstrainings besteht die Möglichkeit, sich unter den Augen der HSV-Trainer der HSV-Regionalligaund Nachwuchsmannschaften zu beweisen. Die Besten erhalten die Gelegenheit, sich für einen Platz in der jeweiligen HSV-Frauen- oder Mädchenmannschaft zu qualifizieren. Das Sichtungstraining ist auf dem HSV-Trainingsgelände, Paul-Hauenschild-Anlage, Ulzburger Straße 94, in Norderstedt. Die D- und C Mädchen sind von 17 bis 18.30 Uhr dabei, von 19 bis 20.30 Uhr folgen die B-Mädchen und Frauen. In der Regel findet die Sichtung auf Naturrasen statt. Für den Fall schlechter Witterung wird auf Kunstrasen ausgewichen, sodass passende Schuhe mitgebracht werden sollten. Unter www.hsvfrauen.de finden sich das Anmeldeformular und weitere Details. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Singkreis trifft sich erst im März 쮿 Bad Segeberg. Das Singkreis-Treffen des Kneipp Vereins Bad Segeberg fällt im Monat Februar urlaubsbedingt aus. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 7. März, um 18 Uhr statt. Interessierte können sich unter Telefon 04551-81202 anmelden.

Neue Bühne startet schwungvoll 쮿 Bad Segeberg (pjm) Zuletzt waren die Konzerte des Jazz-Clubs Segeberg kaum kostendeckend besucht. Deshalb entwickelte Vorsitzender Uwe Harm die Idee einer neuen Plattform für kulturelle Veranstaltungen. Am Freitag, 15. Februar, startet daher die Kleinkunstbühne in ihr erstes Halbjahr. „Durch das Diktat der Musikindustrie geraten manche musikalischen Stilrichtungen ins Abseits und finden kaum noch öffentlich Gehör“, bedauert Harm. Dazu gehören Jazz, Salonmusik, Tango und ähnliche Genres. Sie sollen durch die Kleinkunstbühne mehr Beachtung finden. Uwe Harm, Jürgen Dill und Mayc Püschen haben die ersten vier Veranstaltungen organisiert. Der Jazzclub, der weiter besteht, tritt nicht mehr als Veranstalter, sondern als Förderer der Konzerte in Erscheinung. In der Regel erklingen die Konzerte im Saal des Schützenhofes an der Dorfstraße. Haben die Veranstaltungen Erfolg, soll zudem die Bühnentechnik verbessert und das Programm erweitert werden. „Wie bei allen Kulturbetrieben wird der Erfolg auch davon abhängen, ob Sponsoren und Förderer gefunden werden“, betont Harm. Denn kaum ein Kulturbetrieb könne sich aus den Einnahmen der Abendkasse finanzieren. Deshalb sucht die Kleinkunstbühne noch Sponsoren, die auf Plakaten im Saal für sich werben können. Freitag, 15. Februar. Auftakt ist ab 20 Uhr mit dem Ensemble La Fête au Port. Das Quartett aus Hamburg bietet

9

CDU wählt Kandidaten 쮿 Fahrenkrug (hül) Der CDU-Ortsverband wählt in seiner Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 14. Februar, im Gastraum der Sporthalle seine sieben Direktkandidaten für die Kommunalwahl 2013. Beginn ist um 19.30 Uhr. Außerdem werden die Listenbewerber gewählt. Zur Wahl stehen laut Satzung ferner der 2. Vorsitzende, der Kassenwart und ein Beisitzer.

Ausbildung zum Ausbilder

Die Gruppe Jazz’n’Five ist am Freitag, 8. März, zu Gast im Schützenhof.

französische Chansons. Über ihre Musik sagen die Musiker: „Ob Hamburg, ob Marseille: Die Sehnsucht und das Glück der großen Häfen erklingt in der Besetzung Gesang, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass so uralt und neu wie die Liebe.“ Freitag, 8. März. Ab 20 Uhr spielt die Hausband des Jazzclubs, Jazz’n’Five. Sie bietet eine musikalische Reise von Chicago bis New York. Das Programm besteht aus ausgesuchten Jazzstandards. Sonnabend, 20. April. Gute

Bekannte in Bad Segeberg sind die Ballroom Buskers aus Hamburg, die unter dem Namen Bakelit ab 20 Uhr im Schützenhof zu Gast sind. Das Quintett bezieht sich auf die „wilden 1920er“. Diese Jahre waren nicht nur von der Emanzipation der Frau und der Kunst geprägt, sondern auch von neuen Tänzen und neuer Musik. Der Charleston wurde weltweit getanzt, und der Jazz dazu ging entsprechend in die Beine. Freitag, 24. Mai. Salonmusik gibt es vom Herlich Engel

Trio aus Rendsburg ab 20 Uhr. In der Basisbesetzung eines Salonorchesters mit Violine, Violoncello und Klavier erwecken die drei Musiker den Geist der Salons und Ballsäle der 1920er Jahre wieder zum Leben durch ihre authentische Interpretation beliebter Unterhaltungsmusik verschiedenster Genres. Das Repertoire reicht von Klassik über Salon- und Kaffeehausmusik, Tango, Operette und Musical, Filmmusik und Evergreens bis zu traditionellen Jazzstandards.

쮿 Kreis Segeberg. Wer als Ausbilder seine Kenntnisse weitergeben möchte, muss eine Ausbildereignungsprüfung nachweisen. Das nötige Wissen bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ab dem 4. März in der zweiwöchigen Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder in Bad Segeberg. Nach erfolgreicher Teilnahme mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) können die angehenden Ausbilder Jugendliche bei ihren ersten Schritten in der Arbeitswelt begleiten und unterstützen. Dazu lernen sie unter anderem, die Ausbildung individuell zu gestalten, Auszubildende bei Lernschwierigkeiten zu fördern und sie auf Prüfungen vorzubereiten. Der Lehrgang ist bildungsurlaubsfähig und kann über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Das Training findet von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr :statt. Näheres unter Telefon 04551-889327, www.waksh.de.


10

nord express Lokales

13. Februar 2013

Den Profis in die Töpfe geguckt 쮿 Blunk (pjm) „Also, kochen können die!“ Von vielen Seiten gab es Lob für die drei Köche der Kochshow im Landhaus Schulze-Hamann. Die Wirtin des Hauses Angela Schulze-Hamann hatte Torben Alpers vom Kieler Yachtclub und Carsten Ott vom Antikhof Bissee eingeladen, um zusammen mit ihrem Küchenchef Volker Specht vor den Augen der Gäste ein dreigängiges Menü zu kochen und zu servieren. Mit 135 Gästen war die Veranstaltung ausverkauft. „Hauptsache, es schmeckt“, stapelte Koch Carsten Ott tief, der das Dessert - Weiße Kaffeemousse mit Rumtopf-Rahmeis - kreiert hatte. Zusammen mit seinen Kollegen stand er an einer Art mobilen Küche und erklärte allen Gästen, wie er das Gericht zusammenstellte und zubereitete. Alpers war für den ersten Gang zuständig - Praline vom geräucherten Saibling mit Schaumsüppchen von der Moor-Möhre und parfümierten Rosenkohlblättern -, und Specht zauberte den Hauptgang - Schönmoorer Butterhahn auf Zweierlei mit Blun-

쮿 Trappenkamp (nib) Der Landfrauenverein Bornhöved und Umgebung informiert am Mittwoch, 20. Februar, über das Thema „Ein Leben mit Diabetes“. Beginn ist um 14.30 Uhr im Sportlerheim. Dr. Ewa Mainski von den Segeberger Kliniken hält den Vortrag.

Schule stellt sich Eltern vor 쮿 Trappenkamp (nib) Karin Nevermann aus Stipsdorf und Adelheid Simon-Schulz In den Pausen zwischen den Gängen hatten die Gäste die Mög- Zum Tag der offfenen Tür für aus Glasau schnupperten an einer Wurzel, um festzustellen, ob lichkeit, den Köchen bei deren Arbeit zuzuschauen und ihnen Eltern und Kinder hat die Richard-Hallmann-Schule am es eine Pastinake oder Petersilienwurzel ist. Fragen zu stellen. Freitag, 22. Februar von 16 bis ker Bio-Wurzelgemüse und geben. Alpers erläuterte die ger sowie Förderer ange- Saison haben“, betonte sie. 18.30 Uhr eingeladen. Mütter, Vorteile der Moor-Möhre. Sie schlossen haben. Zu den Prin- Dieses fördere die Kreativität Väter und Kinder haben die Parmesangnocchi. Während bei herkömmli- sei aromatischer und süßli- zipien von Feinheimisch ge- in der Küche, aber auch die Möglichkeit, die Schule zu bechen Koch-Shows die Kü- cher als die Mohrrübe vom höre der Verzicht auf Fertig- Besinnung auf Traditionen. sichtigen und Schulleitung, produkte. Mindestens 60 So sei der Rumtopf eine noch Lehrer sowie Schüler und Elchenkünstler ihre Arbeit nur Supermarkt. Zwischendurch moderierte Prozent der Produkte müss- vor wenigen Jahren weit ver- tern Fragen zu stellen. Angezeigen, durften bei der Show in Blunk die Gäste an die Töp- Frau Schulze-Hamann die ten aus der Region stammen. breitete Methode gewesen, sprochen sind Familien, deren fe und Pfannen kommen und Veranstaltung, indem sie Fra- „Wir erfüllen die Anforde- Sommerfrüchte in Alkohol Nachwuchs im Sommer auf die Köche befragen. So wun- gen der Gäste weiterleitete rung zu 95 Prozent, weil wir eingelegt für Herbst und Win- eine weiterführende Schule derten sich viele, wie aus oder aus ihrer Sicht Informa- auf Zutaten wie Orangen und ter zu konservieren. wechselt. Die nächste Kochshow ist schwarzen Kaffeebohnen eine tionen gab. So erläuterte sie Ingwer nicht verzichten wolfür Sonntag, 12. Mai, geplant. weiße Mousse werden kann. die Idee des seit fünf Jahren len.“ Diese Produkte müssen Ab 12 Uhr zeigen AuszubilOtt erklärte, dass ganze Kaf- bestehenden Feinheimischfeebohnen in die Sahne kom- Vereins, dem sich schon rund nicht teuer sein, „wenn man dende aus Feinheimisch-Bemen und dabei ihr Aroma ab- 500 Gastronomen und Erzeu- die Waren kauft, die gerade trieben ihr Können.

Kinderkleidung und Spielzeug

De witte Pracht Wi snackt Platt 쮿 Wat sünd veele Minschen blots an meckern un nörgeln över den Snee un de Küll. „Wenn’t man bald vörbi weer! Ik heff de Näs vull vun den Snee, kann em nich mehr sehn! Is noog mit de Küll, nu kunn’t geern wedder beten warmer warrn.“ Dat sünd de

Ein Leben mit Diabetes

Lüüd, de in de Winters, de keene weern, quarkten: Wat uns fehlt is’n stieven Winter mit Snee un Ies! Un nu hett he uns an Kanthaken. Gott sie Dank hett keeneen vun uns Influss op dat Wedder, dat is Petrus sien Rebeet. He hett dat Seggen! Op sien Plan steiht siet „Winter“ un nu lött he dat sneen un freern. Villicht harr he in eenige Johrn

nich soveel Snee op Lager, keen weet dat so genau. Avers mol ehrlich uns deiht de Küll doch richtig good. Se prickelt uns in de Snut un de ganze Lief kümmt in Swung. Un wat seggt de Buurnregeln? Im Februar muss es krachen, soll der Frühling lachen! Un wi dörpt ok nich vergitten, dat ganze Kruuptüüch in de Eer kann uns un de Buurn

in Fröhjohr un Sommer nich mehr argern. Dat freert bi de Küll ratzikahl weg. Gaht wi mit open Ogen dörch de Natur stellt wi fast: sowat schönet kriegt wi so bald nich wedder to sehn. Üm uns rüm is alln’s witt, de Snee hett sik op Bloom, Strüüker un Bööm leggt, he ligg op de Hüser as’n tweetes Dack. Geiht alln’s so sinnig to buten.

Klor mütt alle Lüüd, de nich mehr so good to Foot sünd binnen blieven, künnt sik de witte Pracht blots vun’t Finster ut bekieken un alle Autoföhrer dörpt nich so dull op’t Gaspedohl un all jo nich op de Brems gahn avers ansünsten wüllt wi den Winter so as Petrus em uns bescheeren deiht in vulle Züge geneeten! Inge Rohwer

쮿 Bornhöved (nib) Die Vorbereitungen für den Kleider- und Spielzeugmarkt am 16. März laufen auf Hochtouren. Helfer können sich unter Telefon 04323-8043866 melden. Nummern werden am Sonnabend, 16. Februar, von 10 bis 12 Uhr vergeben (Telefon 04323-8043866 oder 04323-96733). Angeboten werden gut erhaltene Kinderkleidung sowie Spielzeug. Zehn Prozent des Umsatzes kommt einem guten Zweck zugute.


Ein Ort der Entspannung 쮿 Kaltenkirchen (spz) Mit der Eröffnung ihres Studios für Kosmetik und Fußpflege an der Schützenstraße 2 im November vergangenen Jahres hat Tanja Kurth ihren Kunden eine Oase der Ruhe und Entspannung geschaffen. Zum Repertoire der erfahrenen Kosmetikerin gehören neben den kosmetischen Behandlungen für Männer und Frauen auch eine professionelle Pedi- und Maniküre sowie das kreative Färben von Wimpern und Augenbrauen. Das Angebot der kosmetischen Behandlungen variiert je nach den speziellen Ansprüchen der Jahreszeit und beinhaltet neben der intensiven Reinigung der Haut auch eine wohltuende Massage von Gesicht, Dekolleté und Hals. Auf Wunsch wird das Pflegeprogramm mit einer Augenvlies-Behandlung und einer Halspackung abgeschlossen. Für Kunden, die unter Akne leiden, bietet die Kaltenkirchenerin ein spezielles Angebot, das Reinigung, Pflege und Abschlusspackung umfasst. Auf Anfrage kann man sich in dem Kaltenkirchener Kosmetikstudio auch unerwünschte Behaarung entfernen lassen. Bei allen ihren Behandlungen setzt Tanja Kurth auf hochwertige Pflegeprodukte namhafter

Stammkundin Stefanie Bornholdt aus Bad Bramstedt genießt eine pflegende Gesichtsbehandlung im Kaltenkirchener Kosmetikstudio von Tanja Kurth. Foto spz

Hersteller wie „Allpresan“ zur Fuß-, Hand- und Körperpflege sowie „Dr. RA Eckstein“ für das Gesicht. Terminwünsche werden nach vorheriger telefonischer Absprache unter 04191-8730791 entgegen genommen. Auf Anfrage steht Tanja Kurth ihren Kunden auch Sonnabends zur Verfügung. Wer seinen Lieben

etwas Gutes gönnen möchte, der kann in dem Kosmetikstudio Geschenkgutscheine erwerben. Den Eingang zu den Räumlichkeiten der Wellnessoase finden Kunden und Interessenten an der linke Seite des Gebäudes, neben dem Blumengeschäft. Parkplätze gibt es direkt vor dem Studio entlang der Schützenstraße.

Mit Koffer unterwegs 쮿 Kaltenkirchen (gug) Die Füße tragen die Menschen durch das ganze Leben. Umso wichtiger ist es, sie richtig zu pflegen,

damit beschwerdefrei gelaufen werden kann. Schlecht sitzendes Schuhwerk, reibende Socken, schwitzende Füße und unzureichende oder gar keine Pflege: Schon gibt es Hühneraugen, Blasen und Hornhautschwielen. Schmerzfreie Bewegung ist dann nicht mehr möglich. Besonders wichtig ist die richtige Fußpflege bei Diabetikern, unsachgemäße Fußpflege ist außerordentlich gefährlich für den Zuckerkranken. Sandra Ordynowska mit „Sandra‘s Mobiler Fußpflege“ hilft, damit es bei den Füßen erst gar nicht zu Problemen kommt, denn Sandra Ordynowska aus Kaltenkirchen hat ihren Wohlbefinden fängt bei den mobilen Pflegekoffer immer dabei. Foto gug Füßen an. Sie

kommt in Alten- und Pflegeheime sowie Privathaushalte, um sich den Füßen ihrer Kunden zu widmen. Als ausgebildete manuelle und apparative Fußpflegerin kennt sie sich bestens aus. Sie entfernt Hornhaut, behandelt Hühneraugen und Nagelpilz, hilft bei eingewachsenen Fußnägeln und gibt Empfehlungen für weitere Behandlungen. Sie übernimmt auch die Pflege eines diabetischen Fußes. Damit es zu keinerlei Infektionen kommen kann, arbeitet sie mit Handschuhen und sterilen Geräten. Bei Druckstellen an den Füßen gibt es bei ihr Silikonringe und –kappen zur Entlastung. Frau Ordynowska verwendet ausschließlich Produkte der Firma Gehwohl. Diese sind dermatologisch getestet und auch für Diabetiker geeignet. Zur Fußpflege gibt es bei ihr auf Wunsch eine Fußmassage. „Auch wenn viele es nicht glauben wollen, die Sohle des Fußes ist aufgebaut wie der menschliche Körper. Massiert man bestimmte Zonen auf der Sohle, wirkt sich das positiv auf die jeweiligen Bereiche im Körper aus“, so die Fachfrau Ordynowska, die für die Erstbehandlung 5 Euro Rabatt gewährt. Kontakt: Mobil 0172-4968444.

Faschingsfarbe gut abschminken 쮿 So leicht wie ein normales Make-up lässt sich Schminkfarbe zum Karneval nicht abschminken. Gerade Wasser genügt oftmals nicht, um die fetthaltigen Produkte abzuwaschen, erläutert das Portal www.haut.de. Deshalb sollten Faschingsfans vorsorgen und Öl im Haus haben. Tücher oder Wattepads werden damit getränkt und die Schminke abgewischt.

Alternativ könnten fetthaltige Allzweckcremes reichlich aufgetragen und gemeinsam mit der Schminke mit einem Tuch entfernt werden. Wasserhaltiges Make-up lasse sich mit Seife oder seifenhaltiger Lotion abnehmen. Anschließend brauche die Haut eine Pflegecreme, rät das Portal, das unter anderem von Ärzteverbänden, Verbraucherschützern und der Kosme-

tikbranche getragen wird. Schon vor dem Schminken muss die Haut auf intensive Farbe vorbereitet werden. Deswegen sollten Karnevalisten eine Tagescreme auftragen. Diese sorge dafür, dass die Hautporen nicht verstopft werden. Bei wasserhaltigen Farben sollten sie lieber zu einem Feuchtigkeitsgel greifen, denn diese Produkte entziehen der Haut Wasser.


12

nord express Lokales

13. Februar 2013

Kalender brachten 2400 Euro 쮿 Bad Segeberg (awi) „Unsere kleine Stadt wird für eine Woche zum Mittelpunkt Europas“, glaubt Gisela Knütter, unermüdliche Ehrenamtlerin im Dienste des European Peoples‘ Festivals (EPF). Mit ihrem neuesten Fotokalender nahm die Bad Segebergerin 2400 Euro ein, die sie dem 2011 gegründeten Verein zur Förderung des EPF zur Verfügung stellt. Das European Peoples‘ Festival findet vom 19. bis 26 Juli 2014 in Bad Segeberg statt. Es wird die zweite internationale Feier dieser Art in der Kalkbergstadt. Schon 2001 ist das Festival hier zu Gast gewesen. Delegationen aus voraussichtlich 14 EU-Ländern werden 2014 nach Bad Segeberg kommen. Das bedeutet, dass etwa 600 ausländische Gäste die Straßen der Kreisstadt bevölkern werden. „Dementsprechend babylonisch wird das Sprachengewirr sein“, vermutet Gisela Knütter. In den vergangenen Jahren hat die ambitionierte HobbyFotografin ihre Bemühungen in den Dienst der Marienkirche gestellt, die aufwändig saniert worden ist. Auch 2010 und 2011 fotografierte Gisela Knütter ihre Heimatstadt aus ungewöhnlichen Perspekti-

Bad Segebergs Bürgervorsteherin Ingrid Altner (von links) freute sich gemeinsam mit Uwe Pawlowski und Susanne Pöhlsen vom EPF-Förderverein über eine 2400-Euro-Spende, die Hobby-Fotografin Gisela Knütter überreichte.

(Bankleitzahl 23051030) eingerichtet und hat die Kontonummer 510147051. „Wenn wir wirklich alles regulär bezahlen müssten, kämen wir auf Kosten von rund 200 000 Euro“, erklärt Uwe Pawlowski vom Vorstand des Fördervereins. Doch glücklicherweise gebe es von allen Seiten Unterstützung. Beispielsweise kann der Verein dank städtischer Zusage die gesamte Innenstadt Bad Segebergs zur Vermarktung frei nutzen.

ven und gestaltete gemeinsam mit Mandy Homann von der ortsansässigen Firma Copy & Design den Wandkalender, der mit Hilfe von Sponsorengeldern gedruckt wurde. So gingen in den örtlichen Verkaufsstellen 240 Jahreskalender über den Tresen - und die Einnahmen in voller Höhe an den guten Zweck. Wer mehr tun möchte, kann an den Verein zur EPF-Förderung eine Spende schicken. Das Spendenkonto wurde bei der Sparkasse Südholstein

Jetzt anmelden zum Knicklauf 쮿 Schmalensee. Zum elften Mal veranstaltet die Sparte Lauftreff des SV Schmalensee den vom DLV anerkannten Knicklauf durch die Schmalenseer Gemarkung. Termin ist Sonntag, 17. März. Startund Zielort ist der Sportplatz an der Tarbeker Straße. Die Starts für die Strecken begin-

Zwerge werden 3 Euro fällig. Jeder Teilnehmer erhält nach dem Zieleinlauf den begehrten Knicklauf-Becher. Die jeweils drei Erstplazierten der Altersklassen werden mit Urkunden ausgezeichnet. Meldeschluss ist am 13. März (Telefon 04323-7808, pur.kruse@t-online.de).

nen ab 10.30 Uhr: 4,5 km (Schnupperlauf) ab 10.30 Uhr; 4,5 km (Nordic Walking) ab 10.35 Uhr; 9,5 km (Hauptlauf) ab 10.35 Uhr; 1,9 km (Zwergenmeile) ab 10.40 Uhr. Die Meldegebühr beträgt für den Hauptlauf 8 Euro, je 4 Euro sind für die 4,5-KilometerStrecke veranschlagt. Für

Familienanzeigen Statt Karten

Line ist da

6. Februar 2013, 3290 g, 52 cm

Es freuen sich Tina & Stefan mit Emil, Lennart, Meret und Lasse

Gudrun weiß es, Elli weiß es, Norbert weiß es, Torben weiß es.

DANKE

Überwältigend und tröstend war die Anteilnahme zum Tod meines lieben Mannes, unseres guten Vaters, Schwiegervaters und Opas

für ein stilles Gebet für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben für einen Händedruck, wenn Worte fehlten für eine stumme Umarmung für Blumen, Kränze und Geldspenden für die einfühlsamen Worte von Herrn Pastor Rahn für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier durch das Bestattungsinstitut Tappenbeck

Christoff Kiel Danke sagen wir denjenigen, die ihr Mitgefühl auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Einen ganz besonderen Dank an Frau Pastorin Penner für die tröstenden Worte. Allen, die Christoff in seinem Leben mit Freundlichkeit und Liebe begegneten und nun gemeinsam mit uns von ihm Abschied genommen haben, sagen wir von Herzen DANKE Im Namen der Familie Ella Kiel

Wenn alle wissen sollen, dass Opa morgen 80 wird, gibt es nur einen Weg: die preiswerte Anzeige im nord express.

Renate Wischmann

Im Namen der Familie Frank, Jens und Florian Wischmann

† 13. 1. 2013 Bark, im Februar 2013

Leezen, im Februar 2013 Das Wunder des Lebens begreifen heißt: Es selbst in Händen zu halten.

Nachruf

Wir freuen uns mit den Eltern

Melanie Brodersen und Tim Parker über die Geburt unserer Enkeltochter

Kaya Louise Brodersen

Der richtige Weg, vom Tode eines lieben

09. Februar 2013

Cornelia und Holger Brodersen Schackendorf

Monika und David Parker Hull, England

Familienanzeigen im

nord express – die einfachste und wirkungsvollste Möglichkeit, Verwandte, Freunde und Bekannte von den Familienereignissen durch eine Anzeige zu unterrichten.

Damit niemand vergessen wird.

Willi Grickschat * 16 .6. 1932 † 25.1. 2013

Menschen Kenntnis zu geben, ist eine Traueranzeige im nord express.

Statt Karten Es tut gut zu erfahren, wie viele Menschen ihn geliebt und gemocht haben und mit uns zusammen Abschied genommen haben. Danke an alle, die an uns gedacht, mit uns gefühlt haben und für uns da waren. Unser besonderer Dank gilt Herrn Pastor Scheel für seine tröstenden Worte. Im Namen der Familie Christel Grickschat Garbek

Unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder trauern um unseren Gildeleutnant

Gilbert Krutten Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Wahlstedter Schützengilde e. V. von 1665 1. Vorsitzender Hartmut Herrmann

Alle weltlichen Dinge sind nur ein Traum im Frühling. Betrachte den Tod als Heimkehr. Wir verstehen das Leben nicht. Wie sollen wir dann das Wesen des Todes erfassen?

Konfuzius


Lokales nord express

13. Februar 2013

Herzlichen Dank

Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren, wie viel Anerkennung und Freundschaft ihm entgegengebracht wurden.

Es ist sehr schwer, eine geliebte Seele aus den Augen zu verlieren. Tröstlich bleibt es aber zu wissen, dass viele Menschen unserer lieben Mutter und Verwandten so viel Liebe, Freundschaft und Achtung bekundet haben. Für die würdevolle Verabschiedung und geistvolle gottesdienstliche Handlung geht ein besonderer Dank an das Bestattungsinstitut Schlüter und an den Landesverein für Innere Mission mit dem Altenheim in Rickling. Wir danken Frau Pastorin Zepke-Lembcke für ihr einfühlsames Walten und Aussegnen sowie Herrn Schulz-Komm.

Danke

Otto Suckow

Marina Paepke Rüdiger Paepke Für die verwandten Familien: Born, Leist, Petersdorf, Sass Und die Befreundeten: Czinczel, Kuzel, Nagel

Alwine Paepke † 22. 1. 2013

13

† 18. 01. 2013

- für das stille Gebet, für jede stumme Umarmung - für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben - für alle Zeichen des Mitgefühls und Verbundenheit - für das letzte Geleit - für jede einzelne Geldspende zugunsten der Kirchengemeinden Neuengörs und Giekau - an Frau Pastorin Gabriele Dreßler Besonderen Dank gilt den Schwestern und Pflegern der Intensivstation des AK Segeberg für die stets umsichtige und einfühlsame Betreuung. In Liebe und Dankbarkeit Anka Suckow und Familie

Rickling, im Februar 2013

Neuengörs, im Februar 2013

Der Tod ist Endigung und Anfang zugleich. Novalis

Und immer sind da Spuren Deines Lebens, Bilder, Gefühle und Augenblicke, die uns an Dich erinnern, und uns glauben lassen, dass Du bei uns bist.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem lieben Mütterchen, unserer guten Oma und Uroma

Elly Danowski

Ein schöner gemeinsamer Lebensweg ging zu Ende.

Horst Kehne * 24. April 1931

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa, Schwager und Onkel.

geb. Malso * 22. September 1924 in Grabnick/Ostpreußen

Käte Kehne Sabine und Matthias Marion Susanne und Volker seine Enkel und Urenkel sowie alle Angehörigen

† 6. Februar 2013 Wahlstedt

In stiller Trauer Hartmut Dagmar und Edmund Christian und Petra mit Daniel und Emily Matthias und Tanja mit Jonas Wahlstedt/Todesfelde, im Februar 2013 Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 13. Februar 2013, um 15.00 Uhr in der Christuskirche zu Wahlstedt statt. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

† 10. Februar 2013

24629 Kisdorf Die Trauerfeier findet statt am Dienstag, dem 19. Februar 2013, um 11.00 Uhr im Turmhaus des Bestattungsinstituts Aug. Holdorf, Kieler Straße 14 in Kaltenkirchen. Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende zu Gunsten des BSV Kisdorf, Konto bei der Raiffeisenbank Kisdorf, Konto-Nr.: 835 94 23, BLZ: 200 691 30, Stichwort: Horst Kehne. Die Seebestattung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

Nimm mich, Herr, in deine Hände, meine Kräfte sind am Ende. Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren, aber es tut gut zu wissen, das viele ihn gern hatten.

Hertha Ohrt * 1912

- † 2012

Ellen-Ev Rahe * 2. 6. 1926

† 4. 2. 2013

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied und denken an die schönen Zeiten, die wir mit dir verbringen durften.

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat, das ist eine Erlösung. Hermann Hesse

Ingelore Lamprecht geb. Schröder

Herzlichen Dank sagen wir allen für geschriebene Worte, einen Händedruck, eine herzliche Umarmung, Blumen und Geldspenden sowie all denen, die unsere Mutter in den letzten Jahren so überaus liebevoll begleitet haben. Im Namen der Familie Margrit Zander Wiltraud Ohrt Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Matthias Voss und dem Bestattungsinstitut Wohlert für die Begleitung und den würdevollen Abschied. Bad Segeberg, im Februar 2013

Deine Kinder und Enkel Wahlstedt, im Februar 2013 Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 15. Februar 2013, um 11.00 Uhr in der Christuskirche in Wahlstedt statt. Da die Urnenbeisetzung zu einem späteren Zeitpunkt in Berlin stattfindet, bitten wir von Kränzen abzusehen.

Ich vermisse Dich unendlich. In ewiger Liebe, Dein Schatz

Holger Rix

* 21. September 1949

† 5. Februar 2013

Aus unserem Leben bist du gegangen, in unserem Herzen bleibt du. Gerhard Nicole und Steffen mit Niklas, Jonas und Henrik Ole und Melli Horst und Margrit Anna Lamprecht sowie alle Angehörigen 24558 Henstedt-Ulzburg

11. Februar 2012

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 15. Februar 2013, um 12.00 Uhr von der Auferstehungskapelle in Henstedt aus statt.

Danke an unsere großartige Familie und wunderbaren Freunde.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.

Wir trauern um dich, weil wir dich verloren, aber schätzen uns glücklich, dass wir dich hatten.

Ein schöner gemeinsamer Lebensweg ging zu Ende.

Klaus Bastian * 27. 12. 1948

Danke für Deine Liebe, danke für jedes Lachen und jede Träne. Danke für Deine Worte, Gesten und Taten. Danke für jeden noch so kleinen Augenblick.

† 31. 1. 2013

In unendlich tiefer Liebe sagen wir einfach Wir werden Dich vermissen Deine Beate Malte Deine Kinder und Enkelkinder sowie alle Angehörigen

„Tschau Tschau“ Mama Nicole und Ole

Quaal Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 20. Februar 2013, um 13.00 Uhr in der Kirche zu Warder statt.

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst? Hebbel


14

nord express Lokales

13. Februar 2013

Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Großmutter

Elfriede Ellerbrock geb. Horst * 14. Oktober 1923

† 04. Februar 2013 In Liebe Horst und Elfi Brigitte und Arved Miriam und Lars Henning und Paulina

Bad Bramstedt, den 04. Februar 2013 Gartenweg 4

Aus unserem Leben bist Du gegangen, in unseren Herzen bleibst Du.

Meine liebe Mami hat nach schwerer Krankheit - immer auf Genesung hoffend ihre letzte Ruhe gefunden.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 14. Februar 2013 um 11.30 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt. Anstelle evtl. zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende zu Gunsten der „Bad Bramstedter Tafel e.V.“, auf das Konto 15030331, BLZ 23051030 bei der Sparkasse Südholstein - Kennwort Elfriede Ellerbrock.

Lotty Detlefs geb. Carstens * 14. 10. 1924

† 6. 2. 2013

Ich bin sehr traurig Karin Todt geb. Detlefs Heidmühlen Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 14. Februar 2013, um 15.00 Uhr in der Kirche zu Heidmühlen statt. Anschließend Überführung zum Krematorium.

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst?

Statt zugedachter Blumen und Kränze bittem wir um eine Spende zugunsten des „Seniorenverein Heidmühlen“ auf das Sonderkonto 2306 bei der VR Bank e. G. Neumünster, BLZ: 212 900 16.

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Josef v. Eichendorff)

Plötzlich und unerwartet verstarb mein lieber Sohn

Dieter Bednorz * 2. 7. 1959

† 2. 2. 2013

Hebbel

Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen. Was bleibt, sind die Liebe und Erinnerung.

Ingrid Braasch geb. Dobbertin * 12. August 1928

† 9. Februar 2013

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

In Liebe und Dankbarkeit Margot Bednorz Wittenborn Die Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Dienstag, dem 19. Februar 2013, um 13.00 Uhr in der Christuskirche zu Wahlstedt statt.

Burkhard mit Laura Paul und Mechthild Peter und Heide mit Christian, Thomas Katrin und Paul Annegret und Torsten mit Tim, Anne und Tjark sowie alle die sie lieb hatten

Nimm mich, Herr, in deine Hände, meine Kräfte sind zu Ende.

Gilbert Krutten * 16. Februar 1947

† 5. Februar 2013

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied und gedenken der schönen Zeit, die wir mit Dir verbringen durften. Hildegard König Margarethe und Hamid Azar Ilse und Helmut Ferrang Bärbel und Herbert mit Tobias sowie alle Angehörigen Wahlstedt, im Februar 2013 Auf Wunsch desVerstorbenen findet eine Seebestattung statt.

24643 Struvenhütten Die Trauerfeier findet am Samstag, dem 16. Februar 2013, um 11.00 Uhr im Turmhaus des Bestattungsinstituts Aug. Holdorf, Kieler Str. 14, Kaltenkirchen statt. Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung Gnade.

In Dankbarkeit und Liebe haben wir Abschied genommen von unserer Tante

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende zugunsten des Kinder Hospiz „Sternenbrücke“, Hamburger Sparkasse, Konto-Nr.: 1343 500 110, BLZ 200 505 50, Stichwort: Ingrid Braasch.

Magda Friedrich geb. Dankert * 9. 12. 1923

† 26. 1. 2013

In stiller Trauer Heike und Familie Dieter und Familie sowie alle Angehörigen und Freunde Wahlstedt Auf Wunsch der Verstorbenen fand die Trauerfeier im engsten Familienkreis statt. Unser besonderer Dank gilt der Gemeinschaftspraxis Armbrust, der Pflegeheimleitung Herrn Kühn und dem Team des Paul-Gerhard-Hauses Wahlstedt, sowie Herrn Pastor Kristoffersen und dem Bestattungsinstitut Wohlert für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier

* 05. August 1951

Immanuel Kant

Für immer bleiben da Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke, Gefühle, Gedanken und Liebe, die uns an dich erinnern werden und uns glauben lassen, das du bei uns bist...

Ingo Wendt

† 04. Februar 2013 In Liebe Deine Dagmar Stefanie und Andreas mit Emma und Mats Danny

† 6. 2. 2013

Du bleibst für immer in unseren Herzen Sarah & Benn mit Hayley Sabrina & Rasmus Svenja Nele & Sascha Julia & Patrick Nico und Basti Nützen, im Februar 2013

Nach schwerer Krankheit wurde mein lieber Mann, unser lieber Vater und Opa von seinem Leiden erlöst.

Volker Bartel

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird.

* 18. 6. 1940

Weinet nicht, ich hab's überwunden, ich bin erlöst von Schmerz und Pein, denkt gern zurück an mich in schönen Stunden und lasst mich in Gedanken bei euch sein.

24623 Brokenlande, den 04. Februar 2013 Hamburger Chaussee 10 Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 13. Februar 2013 um 13.00 Uhr, in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt. Anschließend Überführung zur Einäscherung.


Lokales nord express

13. Februar 2013

15

VW Touareg Modell Hybrid Das erste Rendezvous erfolgt draußen in der Dämmerung. Schummerig ist es hier und ein bisschen romantisch. Dazu passt das sanft gedimmte Licht im edlen Innenraum des VW Touareg und der lautlose Motor. Des Rätsels Lösung für die Geräuscharmut ist schnell klar, denn Volkswagen bestückt seinen Geländeriesen auch mit einem Hybrid-Antrieb. Das heißt, dass er bei gefüllter Batterie bis zu zwei Kilometer rein elektrisch fahren

kann – allerdings nur bis 50 km/h. In der Regel meldet sich der Sechs-Zylinder-Benziner ab, wenn man vor einer roten Ampel halten muss oder bei höherem Tempo völlig vom Gas geht. Das Umschalten auf den normalen Antrieb erfolgt völlig unmerklich. VW kombiniert bei seinem Gelände-Hybrid den 333 PS starken V-6 mit einem 47 PS starken Elektromotor, so dass eine Systemleistung von 380 PS zur Verfügung steht. Und das merkt man. Weniger als 7 Sekunden genügen, um aus dem Stand Tempo 100 zu er-

AUTO IM TEST

VW Touareg Hybrid Antrieb: Sechs-Zylinder-Motor, 2995 ccm, Allradantrieb, Acht-GangAutomatikgetriebe. Maße: Länge 4,80 Meter, Breite 1,94 Meter, Höhe 1,71 Meter, Leergewicht 2315 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 2910 Kilogramm, Gepäckraum 493-1555 Liter, Tankinhalt 85 Liter. Systemleistung: 279 kW/380 PS, Höchstgeschwindigkeit 240 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden (Werksangaben), maximales Gesamtdrehmoment 580 Nm. Verbrauch: 8,7 Liter innerstädtisch, 7,9 Liter außerstädtisch, 8,2 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Super, CO2-Ausstoß 193 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 1036 Kilometer. Serienausstattung: unter anderem Auto-Hold-Funktion, Berganfahr- und Bergabfahrassistent, Multifunktionslenkrad, elektrische Parkbremse, Seitenairbags, Kopfairbagsystem vorne und hinten, Nebelscheinwefer, Wegfahrsperre, Außenspiegel elektrisch anklapp-, einstell- und beheiz-

bar, elektrische Fensterheber, Fußraumbeleuchtung, Klimaanlage, Müdigkeitserkennung, CD-Radio, Regensensor, Start-Stopp-System, Tagfahrlicht, Zentralverriegelung mit Crash-Sensor, Leichtmetallfelgen, Bi-Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht und Reinigungsanlage, schlüsselloses Schließ- und Startsystem, Scheibenwaschdüsen beheizt, Pedale in Edelstahl, Vordersitze beheizbar, Vordersitze elektrisch einstellbar, Lederausstattung, Diebstahlwarnanlage; Extras Testwagen: Gepäckraumklappe mit sensorgesteuerter Öffnung und elektrischer Schließung, Navigationssystem, Knie-Airbag Fahrerseite, Anhängervorrichtung, Dachreling in Silber, dynamische Fernlichtregulierung, Fahrassistenzpaket, Luftfederung, Memory-Paket Premium, beheizbares Lenkrad, Rückfahrkamera, Seitenairbags hinten, Dynaudio-Soundsystem, TV-Empfang, Türscheiben mit Sicherheitsglas, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt und lichtabsorbierend. Preis: 93756 Euro (Testwagen), 76450 Euro (in Serienausstattung).

Auf dem Touchscreen-Bildschirm kann das Zusammenspiel von Benzinmotor mit Lob verdient sich der Verdem Elektroantrieb verfolgt brauch nicht. Den von VW anwerden. Fotos tö gegeben Wert von 8,2 Liter Super für die 100-Kilometerreichen, und die Höchstge- Distanz erreicht der Touareg schwindigkeit liegt bei 240 nicht. Auf seiner gut 1000 Kikm/h. Das Beeindruckende: lometer langen Testdistanz Alles geschieht mit einer nicht schluckte er im Schnitt fast 13 vermuteten Leichtigkeit, Liter auf 100 Kilometer. Zwar Souveränität und fast ohne sind in der Stadt auch 11 Liter Geräuschkulisse. Und selbst zu schaffen, doch auch 13 Libei Geschwindigkeiten über ter sind nicht das Ende, wenn 200 fühlt man sich geborgen man es auf der Autobahn krachen lässt. Doch seı`s drum. wie in Abrahams Schoß. Dieses uneingeschränkte Wer gut 76000 Euro – ohne Extras – für seinen Touareg ausgibt, den stört das nicht. Doch der SUV überzeugt nicht nur durch seine Kraft auf Landstraße oder Autobahn. Zwar ist er für den Einsatz im Gelände fast zu schade, aber auch da ist der Touareg ein ganzer Kerl. Unwahrscheinlich geschmeidig – auch wegen seiner Luftfederung – bewältig er auch schlechten Fahrbahnbelag. Dazu kommt eine SpitzenAcht-Gang-Automatik – mehr geht in diesem Bereich nicht. Das Innenraum-Ambiente gehört in die Kategorie Oberklasse. Komfortsitze, die ihren Namen verdienen, Lederausstattung und eine sehr gut arbeitende Klimaanlage gehören dazu. Für knapp 3500 Euro gibt es ein FahrassisBullig, aber hübsch: Die Front des VW Touareg.

tenzpaket, das von der automatischen Distanzregelung über Spurhalte- bis zum Spurwechselassistenten alles enthält – und sehr gut funktioniert. Auf dem großen Display des aufpreispflichtigen Navigationssystems kann man nicht nur fernsehen (1070 Euro Aufpreis), sondern sich auch über den Energiefluss des HybridAntriebs informieren – spannend und ablenkend. Der Touareg Hybrid kostet gut 76000 Euro, der Testwagen sogar über 93000 Euro. Das ist eine Hausnummer. Dafür gibt es dann aber auch einen exklusiven Gegenwert auf höchstem technischen Niveau. Und um es noch einmal klar zu sagen: Es ist Spaß pur, mit diesem SUV unterwegs zu sein. tö

Nissan Qashqai+2 Modell 4x4 2.0 dCi

Wenn die Limousine gefällt, aber zu klein ist, wird der Kombi gekauft. Was aber tun, wenn das Fahrzeug bereits eine Art Kombi ist, ein SUV wie der Nissan Qashqai ? Die Antwort des japanischen Autobauers ist die XL-Version des Modells, der Qashqai+2. Die Bezeichnung leitet sich davon ab, dass der größere Bruder zwei weitere, aus dem Boden hochklappbare Sitze in der dritten Reihe hat, die allerdings nur für Passagiere bis 1,60 Meter Körpergröße ausgelegt und geeignet sind. Der +2 ist mit 4,54 Meter 21 Zentimeter länger als der herkömmliche Qashqai, gut 13

Zentimeter davon entfallen auf einen längeren Radstand, was dem Innenraum spürbar zugute kommt. Der Platz auf der Rückbank, die sich um beachtliche 24 Zentimeter verschieben lässt, ist bei Bedarf sehr üppig. Auch der Kofferraum ist bei Fünf-Sitze-Konfiguration mit 550 Litern großzügig; beim Siebensitzer bleibt noch ein Streifen im Reisetaschenformat übrig. Praktisch ist, dass beim Umklappen beider hinterer Sitzreihen eine ebene Ladefläche entsteht. Zwei Benziner (117, 140 PS) und drei Diesel (110, 130, 150 PS) stehen zur Wahl. Das stärkste Aggregat, der 2.0 dCi, versieht knurrig seinen Dienst und ist ein angenehmer Antrieb, der weder nervt

AUTO IM TEST

Nissan Qashqai+2 All-Mode 4x4 2.0 dCi Antrieb: Vier-Zylinder-Motor, 1995 ccm, zuschaltbarer Allradantrieb, Sechs-Stufen-Automatik-Getriebe. Maße: Länge 4,54 Meter, Breite 1,78 Meter, Höhe 1,65 Meter, Leergewicht 1690 Kilogramm, Zuladung 666 Kilogramm, Gepäckraum 170 Liter (als 7-Sitzer), 550 Liter (als 5-Sitzer fensterhoch), 1520 Liter (bei umgelegten Rückbänken dachhoch), Tankinhalt 65 Liter. Leistung: 110 kW/150 PS, Höchstgeschwindigkeit 186 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11,6 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 320 Nm, maximale Anhängelast 1350 Kilogramm. Verbrauch: 8,8 Liter innerstädtisch, 5,8 Liter außerstädtisch, 6,9 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Die-

sel, CO2-Ausstoß 186 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 942 Kilometer. Serienausstattung: unter anderem Kopfairbags vorn, elektrisch einstellbare, anklappbare und beheizbare Außenspiegel, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Geschwindigkeitsregelanlage und -begrenzer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, CD/ MP3-Radio, verschiebbare hintere Sitzreihe, Einparkhilfe hinten, Fahrlichtautomatik, Panorama-Glasdach, Regensensor, „Around View Monitor“, Navigationssystem, Rückfahrkamera. Preis: 35950 Euro (2.0 dCi in Ausstattung „Tekna“), 33150 Euro (2.0 dCi als Sondermodell „360“), 21450 Euro (Basisversion Visia 1.6)

noch begeistert. Die kräftigen 320 Nm Drehmoment werden durch die beim 2-Liter-Diesel serienmäßige SechsstufenAutomatik harmonisch kanalisiert. Beim Tacho-Tempo kratzt der Qashqai an der 200Marke (Werksangaben: 186 km/h). Der Alltagsverbrauch im Mix aus Landstraße, Stadt und Autobahn pendelt sich bei 7 bis 8 Litern ein (Normwert: 6,9 Liter), kein überragender, aber ein akzeptabler Wert für ein so geräumiges Auto. Als deutlich sparsamer weist Nissan den Ende 2011 neu eingeführten 1,6-LiterDiesel mit 4,7 Liter Normverbrauch aus. Die Innenraumgestaltung des Qashqai ist recht nüchtern, aber praktisch, was ja auch gut zum Charakter des Fahrzeugs passt. Zu den Besonderheiten gehören eine Art multifunktionale Armauflage (serienmäßig) mit Getränke-

ras eine simulierte 360-GradRundumsicht des Fahrzeugs aus der Vogelperspektive zeigt - ein bisschen hilfreich beim Rangieren, ein bisschen schicke Spielerei. Wer besonderes Augenmerk auf Sicherheitsaspekte legt, sollte wissen, dass Seiten- und Kopfairbags nur für die Vordersitze installiert sind. Nissan selbst weist darauf hin, dass die Geländequalitäten des Qashqai begrenzt sind, und sie sollten daher nicht mit den Fähigkeiten echter Klettermaxen verglichen werden. Dementsprechend konsequent ist es, dass wie bei vielen anderen SUV auch - Vierradantrieb kein Muss ist. Die beiden schwächsten Motorvarianten haben nur Frontantrieb, der Zwei-Liter-Benziner und der 1,6 dCi sind gegen Aufpreis (gut 2000 Euro) als „All-Mode 4x4“ im Programm, nur der 150-PS-Diesel hat serienmäßig Allradantrieb. Seit 2007 gibt es den Qashqai, dessen fremdartig klingender Name dem NomaÜberschichtlich, sachlich-schlicht: Das Cockpit des Qashqai. denvolk der Kaschgai angeDie Automatik ist beim 2-Liter-Diesel serienmäßig. Fotos su lehnt ist (in Japan heißt das halter , die entsteht, wenn die mittlere Lehne der Rückbank vorgeklappt wird, das riesige 1,50-Meter-Panorama-Glasdach (beim 2.0 dCi serienmäßig), das den Innenraum sehr luftig wirken lässt, und der „Around View Monitor“ (beim 2.0 dCi serienmäßig), der mittels vier Mikrokame-

Die „+2“-Sitze in der dritten Reihe sind nur für Größen bis 1,60 Meter geeignet.

Modell Dualis). 2008 kam die +2-Version dazu. Der Qashqai wurde bislang weltweit über eine Million Mal verkauft - eine Erfolgsgeschichte also. In Deutschland wählen rund 70 Prozent die kleinere Version und rund 30 Prozent den +2. Die Preisliste für den Qashqai+2 Visia 1.6 beginnt bei 21450 Euro, das bedeutet einen XL-Aufschlag von rund 1500 Euro. su


nord express Lokales

16

13. Februar 2013

Auto - Technik Ankauf

Verkauf

Ankauf zu besten Preisen Verkaufe Suzuki Katana 50er ,

Zustand Preis VHS alle PKW, LKW, Transp., Busse, guter Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 콯 04551/898399 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner Alt- und Schrottfahrzeuge -

04191/89619 o. 0172-4085761 Abholung kostenl., zahle Restwert, 콯 0162/4297931

Audi Ankauf zu besten Preisen, alle Audi A 8, V8 Quattro, Tiptronic, KFZ mit o. ohne TÜV, auch defekt, TÜV 1/15, Bj. Mod. 96, silber, Zustand egal, v. Privat, 콯 04551 2.200,- €, 콯 0151/25119073 /8950931 oder 01520/3887581 auch am Wochenende

Ford

!!!Ankauf alle KFZ für Export !!! heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, Ford Fiesta 45 PS, rot, Mod. 97, Motor defekt 150€콯04192/8898636 Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gel.-wg., Transp., LKW. Tgl. 04191/7226758/

VW

Ankauf zu fairen Preisen alle KFZ-Marken, Diesel/Benziner, VW Polo, Sondermod., Bj. 7/2003, 165.000 km, 55 KW, TÜV TÜV, km, defekt, Unfall, Zust. egal. a. Sa./So:04191/7226371 2 J., ABS, Klima, Sportsitze, usw., 3.200,- €, 콯 0176/50041324 Suche PKW aller Art mit und ohne TÜV, auch Unfall 콯 04321/2528033 oder. 0174/ 4765935

Zweiräder

Su. PKW/LKW/Busse, alle Modelle, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. besten Preisen, Abmeldung d. uns. 콯 04551/9631965

Motorroller Flextech Top Speed 50, 2 Pers., weinrot, 4 Tackt-N. gedrosselt incl. Topcase EZ 6/2012, nur 61 km gelaufen. Evtl. Kaufe PKW aller Art zu besten 2 Helme! NP 1.200,- €, jetzt VB Preisen. Mit o. ohne TÜV, auch 950,- €, 04551/91876 in Weede defekt, Zustand egal. 콯 04321/ 2030626 o. 0176/66883597

Zubehör

Es geht auch ohne Polizei Die wichtigsten Tipps zum Verhalten bei Bagatellunfällen 쮿 Es passiert immer wieder - und oft genug in dem Moment, in dem man es gar nicht erwartet: die kleineren Bagatellunfälle. Sie sind nervig. Doch bisweilen können sie auch ohne die noch unangenehmere Wartezeit auf die Polizei zwischen den Unfallgegnern selbst geregelt werden. Sofern man einige Regeln beachtet. Wenn die kollidierten Fahrzeuge noch fahren können, sollte die Unfallstelle schnellstmöglich geräumt werden, falls sie den nachfolgenden Verkehr behindert. Das gilt nicht als Unfallflucht, sondern ist sogar vorgeschrieben. Behindern verunfallte Fahrzeuge den Verkehr, wird ein Bußgeld von 30 Euro fällig. Auch Versicherungen akzeptieren das Räumen der Fahrbahn, Ärger bei der Schadenregulierung droht nicht, solange man das Auto nicht zu weit entfernt. Ist eines der Fahrzeuge zum Weiterfahren jedoch zu sehr

Morgen- und Abendstunden.

4 Winterreifen, 195/55R15, 1 WinDas führt beim Autofahren ter gefahren, € 200,-, 콯 04554 leicht zu gefährlicher Blen/702838

Camping

dung, besonders bei Schnee und Eis. In diesem Zusammenhang erinnert der Auto-

Torben Fritsch Tel.: 04551/904-16 Zuständig für die Gebiete Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung.

Suche Golf 4 oder Opel Astra G, bitte alles anbieten, 콯 0152/ 14570339

Suche gebr. Wohnwagen bis € 1.500,-, 콯 0151/55768435

Verschiedenes Hardtopdach für BMW E 36, Cabrio 450,- 콯 0176/50041324

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express

90120

mobilclub KraftfahrerSchutz (KS) daran, dass verschmutzte Scheiben diese Situation verschlimmern können. Denn Schmutzpartikel brechen das Sonnenlicht und verstärken so die Blendung. Deshalb sollte man die Scheiben gerade jetzt ordentlich säubern.

ergänzt nun auch die aktuelle A3Baureihe durch ein S3-Modell, das es damit in dritter Generation gibt. Sein 2-Liter-Motor ist eine komplette Neuentwicklung und leistet 300 PS sowie 380 Nm Drehmoment. Das ist eine Menge für einen 4,25 Meter langen Wagen der Kompaktklasse, und dementsprechend beeindruckend sind die Fahrleistungen. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der S3 mit der „S tronic“-Automatik in 5,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt. Trotz Leistungszuwachs gegenüber dem Vorgänger von 35 PS ist der Normverbrauch nach Audi-Angaben um immerhin anderthalb Liter auf 6,9 Liter zurückgegangen. Serienmäßig im S3 ist ein SechsGang-Getriebe, das Doppelkupplungsgetriebe „S tronic“ ist gegen Aufpreis erhältlich. Der S3 hat permanenten Allradantrieb. Ebenfalls grundsätzlich an Bord ist das Fahrdynamiksystem „drive select“, mit sich zwischen den Modi „comfort“, „auto“, „dynamic“, „efficiency“ und „individual“ wechseln lässt. Je nach Stellung werden die Kennlinien des elektronischen Gaspedals, die Lenkung und - falls damit ausgerüstet - die Schaltpunkte der „S tronic“ beeinflusst. Zur Serienausstattung des S3 gehören unter anderem Xenon-plus-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Sportsitze und Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Gegen Aufpreis erhältlich sind unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer, kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung, Tempomat mit Abstandsregelung und Vollbremsfunktion, Spurwechsel- und Toter-Winkel-Warner, Bang & Olufsen-Hifi-System sowie das Navigations- und Informationssystem MMI mit ausfahrendem 7-ZollMonitor. Der S3 ist das Top-Modell der im Sommer auf den Markt gekommenen dritten A3-Generation. Es gibt zwar noch den 340 PS starken RS3 Sportback, der gehört aber noch zur VorgängerA3-Baureihe. Der S3 kostet 38900 Euro.

Audi Ihr kompetenter Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen

Verhält man sich richtig, lässt sich ein Bagatelunfall auch ohne den Einsatz von Polizeikräften regeln. Foto dmd/sp-x

Namen und Adressen notiert werden. Wer eine Kamera oder ein Fotohandy bei sich trägt, sollte vom Unfallort und den Autos Fotos von verschiedenen Standorten schießen. Das erleichtert es hinterher den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren und zeigt die entstandenen Schäden auf. Mit einem im Internet als Vordruck erhältlichen Europäischen Unfallberichts lässt sich der Unfall aufnehmen. Der Bericht ist zwar vor allem für das Ausland gedacht,

leistet aber auch innerhalb der deutschen Grenzen gute Hilfe. Im Anschluss wird das erstellte oder ausgefüllte Dokument von allen Beteiligten unterschrieben – dies gilt nicht als Schuldanerkenntnis. Im Zweifel ist es immer besser die Polizei einschalten. Auf jeden Fall sollten die Beamten kontaktiert werden, wenn mehrere Fahrzeuge an der Kollision beteiligt waren, eines der Fahrzeuge im Ausland zugelassen ist oder einer der Fahrer keinen deutschen Wohnsitz hat. (dmd)

Wintersonne blendet gefährlich

Deutsche Firma kauft PKW’s, 쮿 Sonnige Wintertage Busse und Wohnwagen. Hausbesuche auch Sa + So 04552/418 4 Michelin-Energy-Reifen auf 5- sind etwas Schönes. Doch die Loch Stahlfelge, 205/55R16 mit Radkappen f. BMW, zus. 100,- € Sonne steht zu dieser Jahresnord zeit sehr tief, vor allem in den VB 콯 04192/5971 (AB)

express

beschädigt, muss die Unfallstelle abgesichert und auf die Polizei gewartet werden. Bei Bagatellunfällen mit eindeutiger Schuldfrage können die Ordnungshüter außen vor bleiben. Als Grenze gelten hier etwa 1.000 Euro Reparaturkosten. Allerdings ist die Schadenshöhe vor Ort vor allem für Laien kaum feststellbar. Schon leichte Beulen im Blech oder Risse an der Stoßstange können mit mehreren hundert Euro Reparaturkosten zu Buche schlagen. Wichtig für die spätere Abwicklung des Schadens sind neben dem genauen Ort und der Zeit des Unfalls auch die amtlichen Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge und die Namen und Adressen der Fahrer. Ein Blick in die Ausweispapiere gibt schnell Klarheit. Auch das Notieren der Versicherung und der Nummer des Versicherungsscheines gehört zu den wichtigen Aufgaben. Befinden sich Zeugen in der Nähe, sollten auch von denen

Für die Grundreinigung per Hand empfiehlt der KS eine Mischung aus Spiritus und Wasser. Reinigungszusätze in der Scheibenwaschanlage Frostschutz nicht vergessen sorgen bei Bedarf für die erforderliche Nachreinigung. Oft ist auch eine Reinigung der Scheiben von innen nötig,

vor allem bei Rauchern. Denn ein Schmutzfilm aus Nikotinablagerungen kann die Sicht erheblich verschlechtern. Ein guter Durchblick kommt nicht nur dem Fahrer zugute. Durch eine saubere Scheibe ist es leichter, Augenkontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern aufzunehmen.


Lokales nord express

13. Februar 2013

! n e i g r e n E e v i t a n Alter ! n e r a p s n e i g r e n E Neue Fenster bieten Schutz und Wärme

Bianca Herzog, Inhaberin der Firma Käshammer, am Wärmepumpenaggregat. Sie schwört auf ihre alternative Energiegewinnung durch Erdwärme.

Aus der Tiefe kommt die Wärme 쮿 Bianca Herzog, Inhaberin der Firma Käshammer am Wiesenweg 8 in Wahlstedt schwört auf ihre alternative Energiegewinnung durch Erdwärme. Sie aus 100 oder 150 Meter Tiefe durch Sonden ans Tageslicht befördert. „Diese kostenlose Wärmequelle hält fast ganzjährig eine konstante Temperatur“, erläutert Frau Herzog. „Mit Sole/ Wasser-Wärmepumpen können wir diese Wärmequelle wirtschaftlich und umweltfreundlich nutzen.“ Weitere alternative Energieerzeuger bietet Käshammer an wie Solaranlagen, Heizung mit Pellets und Holzvergaseranlagen. So kann mit einer optimal ausgelegten Solaranlage ein großer

Teil des gesamten Warmwasser-Energiebedarfs im Jahr abgedeckt werden. „Aber auch mit einer modernen Heizungsanlage kann viel Energie eingespart werden“, rät Frau Herzog. Das sei gerade bei den steigenden Preisen für Öl und Gas von großer Bedeutung. Seit über 25 Jahren ist Firma Käshammer ein zuverlässiger Ansprechpartner rund um alle Fragen der Heizungs- und Sanitärinstallationen. Bianca Herzog: „Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern. Service wird bei uns groß geschrieben.“ ______________________ Käshammer, Telefon 04554-6452, www.käshammer-heizung.de

쮿 Auf diesen Seiten finden Sie neben den Empfehlungen der Experten Tipps, wie mit wenig Aufwand Energie und Kosten gespart werden können, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Denn oft es schon einfache Kleinigkeiten, die den Energieverbrauch senken, das Klima entlasten und den Geldbeutel schonen.

Tipp 1: Energiesparen in den eigenen vier Wänden 쮿 Ob es im Wohnzimmer 20 °C oder 21 °C warm ist, werden Sie zunächst kaum spüren – in Ihrer Heizkostenabrechnung dann schon. Wenn Sie die Raumtemperatur in Ihrer Wohnung nur um 1° C absenken, können Sie bis zu 360 kg CO2 im Jahr vermeiden und Ihre Heizkosten um bis zu sechs Prozent reduzieren. Ein hydraulischer Ab-

gleich der Heizanlage kann zusätzliche Einsparungen bringen. So wird sichergestellt, dass in der Heizungsanlage stets die richtige Wassermenge mit der richtigen Temperatur zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist – und sich die Wärme gleichmäßig im Haus verteilt. Weitere Informationen im Internet unter www.meine-heizung.de.

Fotos Kopfleiste: nivel/geralt/battman@PIXELIO.de

쮿 „Energie sparen fängt schon bei der Auswahl der Fenster und Türen an“, sagt Marco Willer von der Firma Win-Haus an der Neumünsterstraße 32 in Wahlstedt. Denn alte und undichte Fenster heben die Energiekosten erheblich an. Das muss nicht sein: Denn es gibt die modernen und wärmedämmenden Fenster des Herstellers Rehau, mit einer Dreifachverglasung und einem 5-Kammer-System, die ein großer Schritt zu einem behaglichen und wohligen Raumklima sind. Ob Altbau oder Neubau, ob Holzdesign, Kunststoff oder Aluminium und in allen RAL-Farben erhältlich: „Für jedes Haus oder auch Wohnung gibt es die passenden Fenster und Haustüren, die für eine qualitativ ho-

he Wärmedämmung und gleichzeitigem Einbruchschutz nach den neusten Richtlinien sorgen“, verspricht Fachmann Willer. Und das Schöne dabei: „Bei uns braucht sich keiner über den anfallenden Dreck beim Einbau zu fürchten, da spezielle Maschinen die alten Elemente vorsichtig herausschneiden.“ Ein System, das nicht nur Dank eines integrierten Saugsystems staubfrei arbeitet, sondern auch das neue Anputzen der Fensternischen verhindert. „Lassen Sie sich beraten und nutzen Sie noch bis zum 1. April die Austauschprämie von 5 Prozent auf alle Fenster und Türen“ rät Marco Willer. ______________________ Win-Haus, Telefon 04554-3602, www.winhaus.de

Mit neuen Fenstern und Türen lässt sich viel Energie sparen, weiß Marco Willer von Win-Haus. Foto jaa

17


18

nord express Lokales

13. Februar 2013

! n e i g r e n E e v i t a n Alter ! n e r a p s n e i g r e n E Vom Ofen bis zum Schornstein

Sachverständiger deckt Mängel auf

쮿 Vom Einbau eines zur Verkleidung – und Kaminofens über Arbei- sind auch als geprüfte ten am Schornstein bis Energieberater tätig. In hin zur Energieberatung – dieser Funktion erstellen bei dem Leezener Unter- sie beispielsweise Enernehmen Energie & gieausweise oder ModerSchornstein an der Ne- nisierungs-Fahrpläne für versdorfer Straße 1 ist der energetische Sanierungsmaßnahmen an GebäuName Programm. Sechs Schornsteinfe- den und kümmern sich germeister haben sich zu um Förder-Anträge für einem zertifizierten Fach- staatliche Investitionszuspp betrieb zusammenge- schüsse. ______________________ schlossen und bieten eine Energie & Schornstein, große Auswahl an Ka04552-993010, minöfen der Firma Heta Telefon und daneben auch Pelle- www.energie-undtöfen und wassergeführte schornstein.de Kaminöfen an. Diese geben ihre Leistung zum einen an den Raum ab und beheizen ihn, zum anderen wird Wasser erwärmt, das wiederum die Heizung unterstützt. Außerdem erledigen die sechs Fachmänner alles rund um das Thema Schornstein – von der Abde- Sechs Schornsteinfegermeister sind ckung bis hin das Team von Energie & Schornstein.

쮿 Wer ein neues Haus baut, oder wer an seinem Gebäude saniert oder umbaut, sollte vorsichtig sein. „Die Qualität sinkt leider in vielen Bereichen des Bauhandwerks. Ungelernte Arbeitskräfte verursachen immer häufiger kleine und große Mängel beim Bau oder der Renovierung. Jedes Jahr werden durch Pfusch am Dirk Specht ist öffentlich bestellBau Schäden in Milli- ter und vereidigter Sachverstänardenhöhe verur- diger für das Maurer- und Betonsacht. Es ist daher bauerhandwerk. sinnvoll, rechtzeitig einen unabhängigen Sach- ger muss ich neutral beurverständigen zu Rate zu teilen,“ verspricht Specht. „Bei der Altbausanieziehen“, sagt Dirk Specht. Er wurde als öffentlich rung und der nachträglibestellter und vereidigter chen Wärmedämmung eiSachverständiger für das nes Gebäudes kommt es vor Maurer- und Betonbauer- Allem auf die Beachtung handwerk durch die Hand- von Details an“, betont er. werkskammer Lübeck ver- So nützt die beste Wärmeeidigt. Zahlreiche Fortbil- dämmung an den Wänden dungen und Sachkunde- nichts, wenn gleichzeitig Nachweise und die Ausbil- durch kleine Fehlstellendung zum Gebäudeener- wieder große Fehler gegieberater machen ihn zu schaffen werden. „Ich stelle einem Fachmann, wenn es beispielsweise fest, wo um die Erkennung, Bewer- durch Fehlstellen, also beitung und Sanierung von spielsweise Wärmebrücken Feuchte- und Schimmel- oder fehlende und schadpilzschäden geht. Als ge- hafte Abdichtungen, wertlernter Bauhandwerker volle Heizenergie verpulund durch sein Architek- vert wird. Die Folge davon turstudium kennt der Di- sind meist sogar Schimmelplom-Ingenieur sowohl die pilzschäden.“ _______________________ handwerkliche, als auch Sachverständigenbüro die planerische Seite. „Als öffentlich bestellter und Dirk Specht, Telefon 04551/ vereidigter Sachverständi- 996666

Holz schont Umwelt 쮿 Kamine und Kachelöfen von Adolf Rohlf & Söhne an der Hamburger Straße 9 in Bad Segeberg erzeugen nicht nur eine schöne Wärme: „Integrierte, wassergeführte Heizeinsätze etwa können die bestehende Heinzungsanlage zusätzlich unterstützen“, erklärt Inhaber Volker Albers. So wird nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt geschont. Denn während herkömmliche Heizungen zumeist noch fossile Brennstoffe benötigen, sind Holz und Pellets regenerative Brennstoffe. Im Vergleich zu den fossilen Materialien sind sie Teil eines CO2-neutralen Kreislaufs – in Zeiten des Klimawandels ein wichtiger Faktor in puncto Nachhaltigkeit. Ist die Heizungsanlage älter als zehn bis 15 Jahre,

Energie mit Konzept

Auch das richtige Zubehör für Ofen und Kamin ist bei Volker Albers zu bekommen. Foto spp

kann mit einer neuen Anlage durch optimierte Techniken auch Geld gespart werden. Ob nun Kachelofen oder neue Heizungsanlage: Volker Albers und sein Team von Adolf Rohlf & Söhne sind in jedem Fall die richtigen Ansprechpartner. spp ___________________ Adolf Rohlf & Söhne Inh. Volker Albers, Telefon 04551-22 90, www.rohlfs-kamine.de

쮿 Selbst bei Temperaturen von –20°C heizt man mit der Wärmepumpe günstiger als mit Öl oder Gas. Im Jahresmittel erreicht die Wärmepumpenkombination aus Verdampfer-Außenteil und Verdichter-/Kompressor-Innenteil 4 kW Wärme Normalerweise steht der „Verfür 1 kW Strom. Da- dampfer“ draußen. rauf macht das Unternehmen energieconcept Größe der LüftungsanlaGmbH an der Kloster- ge. Ob der Einsatz einer straße 49 in Neumünster Wärmepumpe sinnvoll ist, muß individuell geprüft aufmerksam. Da eine Wärmepumpe werden. Bei gut isolierten an die vorhandene oder zu Häusern, die mit einer installierende Heizungs- Heizwassertemperatur anlage angepasst werden von maximal 45°C arbeimuß, erstellt Geschäfts- ten, rechnet es sich in der führer Hans-Peter Baum- Regel, erklärt Baumgarth ein Energiekonzept garth. ______________________ mit Berechnung der HeizEnergieconcept GmbH, last, Auslegung der 04321-754711, Wand- oder Fußboden- Telefon heizung sowie Art und www.energieconcept.de

Tipp 2: Energiesparen im Badezimmer 쮿 Schon am Morgen können Sie mit einer Handbewegung Energie sparen. Drehen Sie beim Händewaschen einfach mal nur kaltes Wasser auf. Denn auch bei kal-

Fotos Kopfleiste: nivel/geralt/battman@PIXELIO.de

tem Wasser entfaltet Seife ihre Reinigungskraft und entfernt fast alle Erreger. Das vermeidet den CO2-Ausstoß von rund 265 kg im Jahr. Ein Drei-Perso-

nen-Haushalt kann dadurch Energiekosten von 75 Euro im Jahr einsparen. Aber auch auf eine heiße Dusche müssen Energiesparer natürlich nicht verzichten.

Mit einem Sparduschkopf spart ein Drei-Personen-Haushalt jährlich etwa 63 000 Liter warmes Wasser pro Person und damit rund 185 Euro ein.


Lokales nord express

13. Februar 2013

! n e i g r e n E e v i t a n Alter ! n e r a p s n e i g r e n E Energie sparen durch Sanierung

Beratung ist wichtig für richtige Lösung

쮿 Das Bauunternehmen Johannes Specht Bau in Bad Segeberg steht seit 144 Jahren für Erfahrung im Neubau und in der Sanierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, individuell geplant, massiv gebaut und zum Festpreis an die zufriedenen Bauherren übergeben. Seit vielen Jahren jedoch werden immer mehr Werterhaltungen an den vorhandenen Gebäuden nötig. Für Altimmobilien lautet das Motto des Unternehmens: „SanReMo“. Das steht für Sanieren Renovieren – Modernisieren . Das Aufgabengebiet reicht von Kleinstreparaturen an defekten Fassaden und Balkonen bis zur kompletten Wärmedämmung und Feuchtigkeitssanierung. An Balkonen dringt die Feuchtigkeit in das Gebäude ein und führt auch im Inneren zu Feuchtigkeitsschäden. Durch eine unzureichende Wärmedämmung geht wertvolle Heizenergie verloren. Viele Keller sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Das Mauerwerk und die Abdichtung der Außenwände sind schadhaft. Energiesparen beginnt bereits bei der Sanierung von feuchten Wänden. Seit vielen Jahren hat sich das Bauunternehmen Specht auf die Beseitigung von Feuch-

쮿 „Der Gesetzgeber räume genutzt werden. verlangt, dass beim Aus- „Durch die große Nachtausch einer Heizungs- frage sind die Preise für gesunumwälzpumpe nur noch Wärmepumpen Pumpen mit der Energie- ken“, nennt Eck noch ein Klassifizierung ,A’ ver- weiteres Argument für wendet werden“, erklärt die Modernisierung. Für Gas-, Wasser- und Hei- Bauherren, die einen zungs-Installateurmeis- Neubau planen, sind solter Ulrich Eck aus Bad che Überlegungen aktuSegeberg. Die Pumpen ell: „Bei Neubauten muss sparen durch eine neue immer eine alternative Antriebstechnik bis zu 50 Wärme- und Energiequelle, wie Solarthermie Prozent Strom. Doch es gibt noch viel oder Wärmepumpe mit mehr Möglichkeiten den eingeplant werden.“ pjm ______________________ Energieverbrauch für Ulrich Eck, Gas- und Heizung und Warmwasser zu verringern. „Es gibt Wasserinstallationen ständig neue Entwick- Heizung – Sanitär – lungen. Wichtig ist die Klempnerarbeiten Repaumfassende Beratung, ratur – Wartung, Theo43a, denn jedes Haus ist indi- dor-Storm-Straße viduell“, meint Eck. Zu Telefon 04551/81471, Fax www.ulden neueren Lösungen 04551/92820, gehört beispielsweise ein rich-eck.de Gasbrennwertgerät mit Hybrid-Funktion. Durch einen Wärmetauscher holt es sich erst die Wärme aus Raum- oder Außenluft, ehe der Brenner anspringt. Besonders im Bereich der Warmwasser-Bereitung sind Wärmepumpen im Vormarsch. Die Geräte sind leiser geworden und weniger aufwendig zu installieren als Erdwärmepumpen. Mit Ulrich Eck rät zum Einbau von Wärmepumpen kann Hocheffizienzpumpen, mit deauch die überschüssi- nen bis zu 50 Prozent Energie ge Wärme der Heiz- eingespart werden können.

Bei Specht Bau garantieren nur gelernte Fachkräfte eine hochwertige Qualität.

tigkeitsschäden, insbesondere der Kellersanierung spezialisiert. Es gibt dabei unterschiedliche Lösungen: die klassische Abdichtung von außen oder aber die nachträgliche Innenabdichtung. Natürlich führt das Unternehmen auch alle geplanten Umbauten durch, insbesondere wenn im Alter der Wunsch besteht, barrierefreie Räume zu schaffen. Mit einer fachgerechten Sanierung können nicht nur die Energiekosten gesenkt werden, sondern der Wert der Immobilie wird gesteigert und der Wohnkomfort verbessert. ______________________ Johannes Specht Bau, Telefon 04551-996666, www.specht-bau.de .

Erschwinglicher Öko-Strom aus reiner Wasserkraft 쮿 Regionale Versorger wie die Energie und Wasser Wahlstedt/Bad Segeberg (ews) übernehmen eine besondere Verantwortung, sowohl was den Service angeht, als auch bei den Produkten. Nähe zum Kunden und das Bedienen spezifischer Wünsche und Bedürfnisse sind dabei die Stärken. Die Energiewende ist aus gutem Grund in aller Munde, und manch einer möchte ganz persönlich seinen Beitrag dazu leisten, indem er auf Öko-Strom umsteigt. Auch der ews liegt umweltschonende Energieerzeugung am Herzen: Mit dem Sondervertrag „Little Aqua“ entscheiden die Kunden sich für Strom, der zu 100 Prozent

aus regenerativen Energieträgern gewonnen wird. Die ews garantiert, dass die von Little-AquaKunden verbrauchte Strommenge ausschließlich aus Wasserkraftwerken verschiedener Lieferanten stammt. Wasserkraft steht jederzeit zuverlässig zur Verfügung, anders als Wind und Sonne. So gibt die Zusammenarbeit mit leistungsstarken und zuverlässigen Stromerzeugern die Sicherheit, jederzeit ÖkoStrom zu bekommen, wenn Kunden sich für Little Aqua entscheiden. Im Energiemix der ews beträgt der regenerative Anteil bereits heute stattliche 24 Prozent. Zu den weiteren Wahlmöglichkeiten gehören

Franziska Netzel ist montags bis donnerstags für persönliche Beratungen und Fragen im Bürgerbüro im Bad Segeberger Rathaus anzutreffen.

beispielsweise Sondertarife für Gewerbe- und Haushaltskunden. Kurze Vertragslaufzeiten (bei-

spielsweise sechs Monate für den Haushaltsondertarif LittleJo) bieten den Kunden eine große Flexibilität. Denn die ews möchte nicht mit langen Laufzeiten binden, sondern durch Leistung überzeugen. Im Bürgerbüro im Bad Segeberger Rathaus ist Franziska Netzel Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr und am Donnerstag von 8 bis 18 Uhr persönlich vor Ort. Der Kundenservice ist telefonisch Montag bis Sonnabend von 8 bis 20 Uhr erreichbar. pjm _____________________ ews, Bürgerbüro im Rathaus Bad Segeberg, Lübecker Straße 9, Telefon 04551/89390007, Kundenservice 04551/ 89390000, www.ew-segeberg.de

Tipp 3: Energiesparen im Büro 쮿 Läuft Ihr PC über Nacht im Standby-Betrieb? Finden Sie an der Espressomaschine keinen richtigen Ausschalter? Dann verbrauchen diese Geräte rund um

die Uhr Strom, der für den Ausstoß von bis zu 255 kg CO2 jährlich verantwortlich ist. Das Umweltbundesamt beziffert die unnötigen Kosten durch Standby-

Fotos Kopfleiste: nivel/geralt/battman@PIXELIO.de

Verbrauch deutschlandweit auf vier Milliarden Euro jährlich. Deshalb: Schalten Sie mit einer Steckdosenleiste mit Netzschalter alle heimlichen Ver-

braucher komplett aus. Wie viel Strom Sie eigentlich „im Schlaf“ verbrauchen, verrät Ihnen der StandbyCheck auf klima-suchtschutz.de.

19


20

nord express Lokales

13. Februar 2013

! n e i g r e n E e v i t a n Alter ! n e r a p s n e i g r e n E Energiesparen kann ganz einfach sein 쮿 Im Handumdrehen Energie und Kosten sparen – das lässt sich leichter umsetzen als man glaubt. Die größten Stromverbraucher in einem durchschnittlichen Haushalt befinden sich in der Küche: Zusammen machen Kühlen, Kochen, Spülen und Gefrieren ein Drittel des Verbrauches aus. In einem Musterhaushalt mit drei Familienmitgliedern und einem Verbrauch von 3500

kWh belaufen sich die Stromkosten für Haushaltsgeräte auf umgerechnet etwa 320 Euro jährlich. Da lohnt es sich, neben der Leistung eines Gerätes, auch auf den Strom- und Wasserverbrauch beim Kauf neuer Geräte zu achten. Das Angebot an Haushaltsgeräten ist riesig, und nicht alle preiswerten Modelle sind auf Dauer günstig. Das „EURO-Label“

kann helfen, die sparsamen Geräte ausfindig zu machen. Allerdings hat sich die bekannte Skala geändert und sorgt zum Teil für Verwirrung statt Aufklärung – so bedeutet das vermeintlich gute A++ beispielsweise bei Kühl- und Gefrierschränken nur mäßige Effizienz. Informieren Sie sich bei einer Neuanschaffung über die Hersteller und die Eigenschaften eines Gerätes.

Interessierte finden auf der Internetseite der Vereinigte Stadtwerke GmbH Verbraucherinformationen, ausgearbeitet vom Niedrig-Energie-Institut in Detmold, über sparsame Haushaltsgeräte: www.vereinigte-stadtwerke.de/vsg/_Dateien/Online-Service. Auch Beleuchtung verursacht mit etwa 10 Prozent des Stromverbrauches einen nicht unerheblichen

Kostenanteil. Hierbei kann man jedoch wortwörtlich im Handumdrehen Energie sparen: Tauscht man die alten Glühbirnen gegen Energiesparlampen oder LED-Leuchtmittel lassen sich bis zu 80 Prozent des bisherigen Stromverbrauches einsparen. Das ist eine möglich Einsparung von rund 70 Euro pro Jahr (bei einem Stromverbrauch wie im obengenannten Musterhaushalt). Wer genau wis-

Strom einfach selbst produzieren 쮿 Wer ein Haus oder eine Gewerbeimmobilie besitzt, muss die steigenden Energiepreise nicht tatenlos hinnehmen, sagt Joris Henschel, Leiter der Abteilung Energietechnik im Unternehmen Sea & Sun Technology in Trappenkamp. Die Lösung besteht darin, den eigenen Strom selbst zu produzieren – Fotovoltaik und Blockheizkraftwerken. Wie sich das lohnt, rechnen Henschel und seine Mitarbeiter gern kostenlos vor Ort vor. „Die baulichen Gegeben-

heiten fließen dabei ebenso ein, wie der persönliche Energieverbrauch und die Finanzierungskonditionen“, erklärt Henschel. Sinnvoll könne die autarke Energieproduktion ab einer freien Dachfläche von 30 Quadratmetern sein oder bei einem Heizenergieverbrauch von 50 000 Kilowattstunden, entsprechend 5000 Litern. „Weil wir immer vom schlechtesten Fall ausgehen, sind die tatsächlichen Erträge immer höher als die Prognose, auch in schlechten Jahren. So haben wir seit 15 Jahren zufriedene Kunden, sagt Vertriebsmanager André Reuter. „Unsere der Firmenphilosophie ist, regenerative Energieerzeuger nicht nur unter ökologischen Gesichtspunkten einzubauen, sondern auch unter wirtschaftlichen“, betont er. „Darum sagen wir auch, wenn es sich nicht lohnt.“ _____________ Sea & Sun André Reuter (links) und Joris Hen- Technology, Tel. schel präsentieren ein Photovoltaik- 04323-910913, Modul und das Innenleben eines www.sea-suntech.com modernen Blockheizkraftwerkes.

sen möchte, wo sich die eigenen „Stromfresser“ im Haushalt befinden, kann unter www.vereinigtestadtwerke.de/vsg/Energie_sparen/stromcheck.php einen Stromcheck für den eigenen Haushalt finden. _______________________ Vereinigte Stadtwerke GmbH, Ratzeburg, Telefon 0800-8888820 (kostenfrei), www.vereinigte-stadtwerke.de

Wärmedämmung mit Gesamtkonzept 쮿 „Die Wärmedämmung fängt mit der umfassenden Beratung an – am besten vor Ort. Dadurch werden auch Dinge angesprochen, die man sonst vergessen würde“, sagt Manfred Fiehring, Energieberater bei BauXpert C.F. Vogt in Klein Rönnau. Wichtig ist bei der Beratung an ein Gesamtkonzept zu denken, meint Fiehring. „Das fängt mit den günstigen Fi- Manfred Fiehringkommt zur Berananzierungstung ins Haus, aber auch im Baustoffmöglichkeiten handel werden verschiedene Wäran“, erklärt er. medämmverbundsysteme gezeigt. Die KreditanFoto pjm stalt für Wiederaufbau (KfW) hat För- jekt aus dem Riesensortidertöpfe, die ausge- ment.“ Wer sich selber an die schöpft werden sollten. Bei der Wärmedäm- Arbeit machen will, kann mung geht es nicht nur Tipps dazu bekommen um die Außenwände, son- und das Material übern dern auch um die Fenster Baumarkt beziehen. Aber und besonders ist auf die auch Empfehlungen zu Dachdämmuung und Handwerksbetrieben und Tipps für die BeantraKellerdeckendämmung zu achten. Über den Bau- gung der Finanzierung stoffhandel bekommen gibt es vom Energieberapjm die Menschen eine neu- ter. ______________________ trale Beratung, verspricht bauXpert C.F. Vogt, TeFiehring: „Wir helfen bei 04551/887929, der Auswahl der richtigen lefon Materialien für das Ob- www.bauxpert-vogt.de

Tipp 4: Energiesparen auf dem Weg zur Arbeit 쮿 Fahren Sie einfach mal mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit. Damit gewinnen Sie gleich dreifach: Sie müssen keinen Parkplatz suchen, tun

etwas für Ihre Fitness und sind klimafreundlich unterwegs. Bei einem Weg von fünf Kilometern vermeiden Sie jährlich 425 kg CO2 und sparen rund 280 Euro.

Wer auf dem Weg zur Arbeit auf das Auto nicht verzichten kann, sollte Fahrgemeinschaften bilden. Das entlastet nicht nur den Straßenverkehr, son-

dern auch das Klima. Bei einem Arbeitsweg von fünf Kilometern pro Strecke können bis zu 570 kg CO2 vermieden und über 200 Euro pro Jahr gespart werden.

Tipp 5: Energiesparen beim Einkaufen 쮿 Die Energiebilanz einzelner Lebensmittel unterscheidet sich erheblich. Tierische Produkte wie Fleisch, Butter oder Käse brauchen schon während der Produktion viel Energie bevor

Fotos Kopfleiste: nivel/geralt/battman@PIXELIO.de

sie in der Ladentheke landen. In den meisten Fällen gilt: Je weniger Kalorien ein Produkt hat, desto besser ist seine Energiebilanz. Bei Obst und Gemüse sollten Sie auf saisonale Ware zurück greifen.

Wird ein Kilogramm Obst oder Gemüse aus Übersee eingeflogen, werden für den Flug drei bis fünf Liter Treibstoff verbraucht. Wer jährlich auf 30 kg Obst und Gemüse aus Übersee verzichtet,

vermeidet dadurch 250 kg CO2-Emissionen. Vergleichen Sie mit dem KonsumCheck auf www.klima-suchtschutz.de , welche Lebensmittel klimafreundlich oder echte Klimakiller sind.


Lokales nord express

13. Februar 2013

21

Immobilien Ankauf

Fahrenkrug, Praxisräume, 95m², Aufteilung nach Wunsch, ab sofort, Miete 630,-€ + 170,- NK, + KT v. privat 콯 0151/51880335

Suche Baugrundstück 24649 2 x 2 Zimmer in Winsen auf RestFuhlendorf max. 800 m² oder Ein- hof. Wohngemeinschaft, Waldfamilienhaus. 콯 0162/2126177 lage, gr. Garten, 340,- € bzw. Privat sucht EFH nur von Privat, 380,- € incl. 콯 04191/958462 Tel. 04555/7144933 ab 17.00h Wrist: ruhige 2-Zi.-Whg., ca. 42 m², 230,- € KM + NK/KT, direkt vom Eigentümer, keine Courtage 콯 040/5537075

Grundstücke

Suche Baugrundstück, ca. 600 700 m², im Raum Leezen in Feldrandlage, 콯 04552/979010

Verkauf Kaltenkirchen: Zentral, von privat, 2-Zi.-Whg., 55 m² + Keller, Pantry-EBK, Südterrasse, PkwStellpl., Bj. 94, frei ab 01.12.12 130t € VB. 콯 0170/7858416

Bad Bramstedt, zentrale Lage, möbl. Zimmer in freistehendem Gästehaus ab sofort zu verm., Pkw-Stellpl., Gemeinschaftsküche, eig. Bad, € 250,- inkl., 2 MM KT, 콯 0163/4276214

SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit B 206, ansprechende Gewerberäu- EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 me in klassischem Altbau (80-110 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK m²), Parkplätze vorhanden, Privat- von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 vermietung, 콯 0163/ 1431140 Bad Bramstedt Zentrum, 3 Zi.- Wohnen auf Zeit in Schafhaus, Whg., ca. 81 m², Vollbad, ab 1.3. möbl. Appartement (40 m²), mit zu verm., 700,- € + NK + 2 MM KT Dusche, WC, TV, 450,- € WM/Monat, von privat, 콯 0163/ 콯 0174/1759310 1431140 Kaki tr. Lagerkeller 04191/88246

Besser wie beim Bangster! Kaltenkirchen verm. 2 Zimmer ETW, Bj. 96, Balkon, TG, 79.000,- € VB, Wiemersdorf, exkl. DHH, 5 Zimmer, ca. 150 m² Wfl., 400 m² gr. 콯 04102/51136, Makler Grundstück, EBK, V-Bad, GästeWC, Carport, Top-Ausst., ab 1.3.2013, 800,- € + NK 콯 04192/5961

Grundstücke

1 zentrumsnahes voll erschlossenes Baugrundstück in Bad Bramstedt v. privat zu verk. Grundst. A: 644 m² per m² 110,- € VB, Grundst. Anfrage v. Maklern nicht erwünscht. 콯 04192/5971 (AB)

Gesuche Suche 1 - 2 Zi.-Whg., in SE od. Umgbg., bin Hartz 4-Empf., Miete wird dir. vom Amt an d. Verm. bez., 콯 0174/6740059 Rufe zurück.

Bad Bramstedt, Bimöhler Str. 37a, von privat, ruhige 2 Zi.-Whg., 45 m², EG m. Terrasse, EBK, Bj. 95, ab. 1.5.13 o. früher nach Vereinbarung, NKM 390,- € inkl. Stellplatz + NK 85,- €, Besichtigung am Sa., 16.2., 14-15 Uhr bei Seniorin sucht 2,5 - 3 Zi.-Whg., Stockhoff 콯 04324/8816120 ab ca. 65-75 m² zur Miete in Bad Br., 20 Uhr DB, EBK, Südbalk., nicht EG/1. Hüttblek, excl. 3 Zi.-Whg. im OG, Fahrstuhl. Wenn Hochhaus, Reetdachh., 1 OG, ca. 120 m² ab dann 5./6. Stock, Keller o.ä., Ga- 1.5.13 zu verm. neue EBK, Essd., rage/Stellpl. 콯 0175/4441087 Vollb., Parkett, Abstellr., Garage u. Stellpl. KM 575,- € + NK + Kt. 04194/988451 o. 0171/8328169 Dipl.Ing. (FH), sucht ruhige, helle 3-4 Zim. Wohng., gerne auch ohne EBK, mit Garage/ Carport in Bad Segeberg od. Umgebung 콯 0171/2847238

Vermietung

Fahrenkrug, Büroräume, 95m², Aufteilung nach Wunsch, ab sofort, Miete 630,-€ + 170,- NK, + KT v. privat 콯 0151/51880335

Großenaspe, 3 Zi., Küche, Bad, HWR, ca. 80 m², Kaminofen, Terrasse m. kl Garten, GeräteschupB. SE, Zentr., 2 Zi.-Whg., 68 m², pen, 1 Stellpl., ab 1.5., KM 480,- € EBK, Bad, Abstellr., PKW-Platz, + NK + KT 콯 04324/8456 oder neu renov. 콯 04558/9816032 0157/02209804

Brokstedt, ruhige 4-Zi.-EG-Whg. Sackgasse, s/w-Balkon, Laminat neu, renov., Bahnanschluss im Ort, 497,- € + NK 콯 04305/1042 Berlin-Seedorf, 2 Zi.-DG.-Whg., 48 m², EBK, Laminat, Miete 245,€ + NK, ab 1.4.13 zu verm., 콯 04555/999 - Mobil 0172/ 4539524

Luxus auf 290 m², 1300 m² Grdst VK, Pool, Sauna, Lux-Bäder,EBK, Whirlp, mod. Solaranl, 659T€ VB keine Käufercourt 040/50048299 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de

2-Zi.-Whg., sofort frei, 60 m², EBK, Du-Bad, Garage, 1. Etage, ruh. Lage, Garten mögl., zw. HL u. SE, 10 Min. bis A20, 300,- € + NK, 콯 04550/691

Warum mieten??? 55m², EBK, Blk, TG-Stellpl, W-Bad, 89T € VB keine Käufercourt 040209332110 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de

Für Singles & Paare: 97/800m², B. SE, Zentrum, 2. OG, 70 m², 2 ½ EBK, V-Bad, Grg., VK, 99T € VB Zi.-Whg.m, EBK, Bad, zu verm. keine Käufercourt 040209332110 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de 콯 04558/9816032 SE, Innenstadtnähe, 1-Zi.-Whg., Hübsche, helle 2-Zi.-Whg., 68 m² zum 01.03.13 in Blunk. KM 370,- m. DB und Kochnische, DG, z. € zzgl. NK: 120,- € + KT: 2 MM 1.3. zu vermieten, € 225,- KM + NK + KT, 콯 04551/5169922 kalt. 콯 0172/4332884

Seniorengerechte 2-Zi.-Whg. in Bad Bramstedt, 73 m², EBK, Vollbad, Balkon, Aufzug, Garage mgl., € 510,- + NK + KT 콯 0177/5000500

Brokstedt, kl. 1 Fam. Haus, 3 Zim., mit Studio, ca. 80 m², EBK, 2 Bäder, Nebengeb. m. Werkst., Carport, überd. Terrasse, 550,-€ + NK, 콯 0172/4512130

Fahrenkrug, Ladengeschäft, 95m², Aufteilung nach Wunsch, ab sofort, Miete 630,-€ + 170,NK, + KT v. privat 콯 0151/51880335

Tensfeld, 3 ½ Zi., EG, 90 m², mit Gart., Terr., Carp., VB mit Fußb.Hzg., EBK, G-WC, KaminAnschl., 445,- € KM + NK + MS, 콯 0170/1535216

DHH, Klein Gladebrügge, 3 1/2Zi., zu vermieten, ruhige Lage, Carport, Terrasse, Garten, Stellraum, sofort frei, € 620,- + NK + KT, 콯 04551/879366

H.-U.: Kalthalle, 300 m² mit Büro 85 m², frei n. Absprache, AußenLagerplatz. 콯 04193/7584761 zwischen 10 bis 15 Uhr

Für WG oder alleinerziehend, 74 m², in Wittenborn bei SE, KfzStellplatz, SAT, EBK, D-Bad u.s.w., Miete 400,-€ + NK 콯 0152/26164234

Kaltenkirchen: Courtagefr. neuwertige, helle 1,5-Zi.-Whg. in kleiner gepfleg. Wohnanlage, ca. 40 m², DB, EBK, € 345,- + NK + 3 MM Kt. 콯 04191/3528

Bad Bramstedt, ruhige, zentr. Lage (Sackgasse), schöne, sonnige 3-Zi.-Erdgeschoss-Whg., 64,84 m², EBK, SW-Balkon, Keller, Miet-Waschküche, VollwärEdler Bungalow! Bj.2010, 130/ meschutz (Niedrigenergie-Sta1100m²,EBK,Lux-Bad, 299T€VB tus), KM 430,- € + 70,- € BK + keine Käufercourt.040/50048299 80,- € HK 콯 04322/5843910 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de

nord express Ihr kompetenter Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen

Sven Kronemann Tel.: 04551/904-15 Zuständig für die Gebiete Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

Daldorf bei Bad Segeberg: Courtagefreie DHH, ca. 95 m² Nutzfläche, Vollkeller, Niedrigenergiehaus, € 550,- + NK + 3 MM KT. Bad Bramstedt im Grünen, EFH. Gepflegt, ruhig, sonnig, 130 m², 콯 04191/3528 4 ½ Zi., Garten, S-W-Terrasse, 2 Berlin/Gemeinde Seedorf, Bäder, 1 Gäste-WC, EBK, Ceran, schöne 3 Zi.-Whg., 1. Etage, ca. Geschirrsp., Holzfußbd., Keller, 85 m², EBK, Lam., VB, Carp., z. Kaminan., 870,-€+NK+KT+Hzg., 1.5. zu verm., KM 380,- € + MS, Carport + Garage 50,-€ ab 1.5. zu verm. 콯 0160/3484646 콯 04555/474 ab 17 Uhr Wahlstedt, 3-Zi.-Whg., 80 m², top Lage, 1. OG, kompl. neu renov., EBK, BLK, € 595,- KM, Kfz.Stp., ab sof. frei, 0176/63886643 Stipsdorf, 2 Zi.-Whg., 1. OG, 70 m², EBK, D-Bad,. Kfz.-Stellpl., zu vermieten, 400,- € + NK, Kaki, Holstenstr. Büro/Wohng.: 콯 04551/7894 124 m², 4 ½ Räume, VB, Balkon, Wahlstedt Zentrum, Imbiss/BiStpl., Kellerraum von Privat. stro/Restaurant, 80 m², Parkplät콯 04191/4713 ze , € 900,- KM, 0176/63886643 Neversdorf, EFH, 110/768 m², CO2 neutral, mod.+saniert, 18 m², Solar, HolzHZ, 400,- € HZ+WW/J., Voll-Keller, FP 160T€, expose: meinhaus@krausinger.de

Zwangsversteigerungen

Kl. Gladebrügge, Haus, 3 Zi., Keller, Carport, Grdst., 600,-€ + NK + MK, sof. frei. 콯 04551/4359 Schmalfeld 2 Zi.-Whg. ca. 54 m² Wfl., EBK, DB, € 460,- warm + KT. 콯 04191/5304 u. 0172-4513907 WG-Zimmer, 5 Min. von SE, je 220,-€ 콯 0152/26164234

14 K 44/11 - Am Dienstag, den 12. März 2013 um 14.00 Uhr, soll das nachfolgend bezeichnete Grundstück in Saal 3 des Amtsgerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden: Grundbuch von Pronstorf Blatt 405 Bestandsverzeichnis Nr. 3, Gemarkung Goldenbek Flur 1 Flurstück 13/23 mit einer Größe von 889 m² bebaut mit einem ehem. Altenund Pflegeheim ohne Inventar (früher 25 Betten, teilweise 4-Bettzimmer, Zimmer ohne Sanitärzellen). Das Gebäude eignet sich im aktuellen Zustand nicht mehr für diese Nutzung. Die Nutzfläche beträgt ca. 420 m². Der erhebliche Investitionsbedarf wurde im Verkehrswert berücksichtigt. Das Objekt liegt in Goldenbek, Pronstorfer Str. 21. Verkehrswert: 150.000,- € . Die Wertgrenzen (5/10 und 7/10) sind weggefallen. Sicherheitsleistung: 15.000,- € (z. B. Bankscheck, Bankbürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de / www.hanmark.de Bad Segeberg, 05.02.2013 Amtsgericht Bad Segeberg

Fredesdorf, modernes ERH, Bj. 1998, ca. 95/763 m², EBK, Vollb., GWC, Do.-Carport, 179.000 €, 14 K 1/12 - Am Dienstag, den 12. März 2013 um 15.00 Uhr, soll das Enex-Service-Immobilien, nachfolgend bezeichnete Wohnungseigentum in Saal 3 des Amts콯 04193/754579 gerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Kaltenkirchen: ruh. + beste Lage Zwangsvollstreckung versteigert werden: Grundbuch von Wahlstedt Blatt 3461 Bestandsverzeichnis Nr. 1, Gemarkung Wahlstedt auch für Senioren, 2 Zi.-Whg., I. OG, 4 WE, offene EBK, VB, Flur 016 Flurstück 1/72 mit einer Größe von 908 m² bebaut mit eiDachterrasse, 58,5 m², günstig. nem nicht unterkellerten Wohngebäude in Stil eines Doppelhauses NK von Privat, € 395,- + NK/KT/- mit ausgebautem Dachgeschoss (Bj. 2002) und 2 Wohneinheiten. Vom Gesamtobjekt wird ein halber Miteigentumsanteil versteigert, Stellplatz. 콯 0171/4923995 der verbunden ist mit der Wohnung, die im Aufteilungsplan mit Nr. Todesfelde: 2 Zimmer-Whg. m. 2 bezeichnet ist (Wohnung links mit einer Wohnfläche von ca. 103 EBK, Carport, Abstellraum und m², Fernwärme, Sondernutzungsrecht an Grundstücksanteil). Das Garten zu verm. 콯 04191/2172 Objekt liegt in Wahlstedt, Grevekoppel 72a. Verkehrswert: € 137.500,-. Sicherheitsleistung: € 13.750,- (z. B. Bankscheck, V. Priv. Kaltenkirchen b. Se- Bankbürgschaft). geb./Norderstedt, 116 m² EG- Internetportale: www.GIM24.de/www.hanmark.de Amtsgericht Bad Segeberg Whg. i. EZH, s. g. Lg., 3 Zi. + 1 Bad Segeberg, 05. 02. 2013 Ess-/Kam.-Zi. 16 m², EBK weiß, VB m. DB, G-WC, 28 m² Süd- 14 K 82/10 - Am Dienstag, den 5. März 2013 um 15.00 Uhr, soll das Terr., Gart., Kel. + Waschk., NKM nachfolgend bezeichnete Grundstück in Saal 3 des Amtsgerichts, € 720,-- + NK + KT (1 m² = € 6,20), Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvoll1 Gar. + Stellpl. € 25,--. streckung versteigert werden: Grundbuch von Fahrenkrug Blatt 288 Bestandsverzeichnis Nr. 4, Gemarkung Fahrenkrug Flur 004 콯 0176/86840296 Flurstück 60/4 mit einer Größe von 758 m² bebaut mit einem EinBad Br., 3 Zi.-Altbau-Whg., 1. familienhaus mit nachträglichen Anbau (Bj. des Anbaus, der mit OG, 68 m², ruh., zentr. Lage, Bal- dem Hauptgebäude eine Einheit darstellt ca. 1997), das Dachkon, keine Haustiere, 555,- € geschoss in beiden Gebäudeteilen ist ausgebaut, Wohnfläche gem. WM, 1200,- € Kaution, ab sofort Bauakte ca. 215 m². Da dem Gutachter der Zutritt zum Haus verwehrt wurde, sind keine weiteren Einzelheiten hinsichtlich Ausfrei. 콯 04192/7507 stattung, Haustechnik usw. bekannt. Das Objekt liegt in FahrenWahlstedt, 3-Zi.-Whg., 70 m², krug, Zum Karpfenteich 4.Verkehrswert. 184.000,- € , je Anteil die top Lage, DG, renoviert, EBK, Hälfte. Sicherheitsleistung: 18.400,- € (z. B. Bankscheck, BankV-Bad, Kfz.-Stp., € 495,- KM, ab bürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de / www.hanmark.de sof. frei, 0176/63886643 Bad Segeberg, 05.02.2013 Amtsgericht Bad Segeberg


22

nord express Lokales

13. Februar 2013

Beule

------ Cartoons ------

Tundra

Rätsel-Auflösungen Silbenrätsel: 1. WENDEKREIS, 2. KEILRIEMEN, 3. ARMEE, 4. VERGASER, 5. SEISMOLOGE, 6. ANRAINER, 7. LANDHAUS, 8. ASCHCHABAD, 9. EISCREME, 10. KONSUM, 11. SPANNUNG, 12. MONETAER, 13. BAUMSCHERE, 14. HEROIN; Lösungsspruch: O Mensch, das Geld ist nur Chimaere Rechnung: 8+1=9, 9÷3=3, 3+3=6, 6÷1=6 Wortkette: GAUTAMA - ASKET – INDIEN – GANGES – SANSKRIT - MEDITATION

Grün

Gelb

Rot

Horoskop


Lokales nord express

13. Februar 2013

Marktportal

23

Stellenmarkt Anzeige

Stellenangebote

Malermeister sucht Arbeit, alles anbieten, 콯 0177/1417176

Ihre Spende hilft unheilbar kranken Kindern! Bitte spenden unter: www.kinderhospiz-bethel.de

Stellengesuche

www.nordexpress-online.de

Suche Hausmeister auf 450,-€ Basis. Flexibel einsetzbar. 콯 04152/876966

Frührentner erledigt folgende Arbeiten: Kücheneinbau, Laminat, Paneele, Fliesen verlegen. Trockenbau. 콯 0177/1416909

Jobs Bundesfreiwilligendienst! Superstelle! Büro und Fahren Auskunft: Hr. Johst/ Fr. Schwarz 콯 04191/99700 Aushilfe ( 400,-Basis) für CroqueLaden in Oering gesucht, Arbeitszeit von 16.30- 22.30 Uhr 콯 04535/2516 Poln. Paar , Erfahrung mit Akkordarbeit in Deutschland sucht kurzfristig Arbeit in der Produktion, Landwirtschaft, Haushalt u.s.w. 콯 0152/26164147

Jugendhilfeeinrichtung im Nahbereich Bad Segeberg und Bad Bramstedt sucht für Nachtbereitschaften (22.00 bis 6.00 Uhr) Frauen und Männer, möglichst mit pädagogischer Ausbildung oder entsprechender Erfahrung. Kurzbewerbung bitte unter Chiffre 쾷 SZ 220 164

Suche Reinigungsstelle in Kaltenkirchen. Bin flexibel u. zuverlässig. 콯 0176/81015752 Dt. ausgeb. Betreuungskraft, w./35 J. sucht neue Aufgabe in Bad Br. und Umgebung. Ich biete: Freizeitbegl., Haushaltsf., Demenzbetr. Gern auch privat bis 25 Std./Wo.. Ernstgem. Anfragen 콯 0176/71865265

Freundl., zuverlässige Frau, erfahren in Pflege und SeniorenSelbstständige Tätigkeit 500- betreuung sowie Haushalt sucht 1500,- €/mon. mögl. Leichte Te- stundenweise/tageweise neue lefon/PC-Tätigkeit für Immobi- Aufg., Pkw vorh.,04551/9100651 lienfirma. Gutes Deutsch nötig. Kein Verkauf! 콯 0176/10556278 Gärtner sucht Arbeit, z.B. Hecke schneiden und Bäume fällen. Sie brauchen Geld? Zu hohe Ra- 콯 0173/4613117 ten? Geld zinsgünstig ! 2,54 % p.a. Ihre Bank sagt nein? Wir sa- Suche tierliebe Mitarbeiter ab gen ja!Von privat:0176/38149016 10 h/Wo., Infos: 0174/9156626, oder e.schnee1@yahoo.de www.nett-worken-mit-tier.de


Lokales nord express

13. Februar 2013

Ankauf Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc.,Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Suche Rasenmähertraktor, günstig zum Kauf, auch defekt 콯 04324/736 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Modelleisenbahn ges., alle Größen u. Hersteller, 04326/980076 Priv. sucht chin. Münzen ab 1979, zahle gut 콯 0152/26845033 Suche Bauwagen, 콯 0171/ 2066442 Suche Pelze, Silberbestecke aller Art und Nähmaschinen von privat 콯 0157/37124698

Verkauf

Findet Nemo 3D Haifisch Bruce trägt eine dunkel getönte Brille auf dem Plakat zum neuen Kinostart von „Findet Nemo“. Der Grund dafür ist, dass der erfolgreiche Animationsfilm aus dem Hause Pixar auf 3D umgewandelt worden ist. Die Geschichte ist zwar die gleiche geblieben, doch durch die Umwandlung in das dreidimensionale Bild ist es doch ein neuer Film geworden. Zehn Jahre ist es her, das der Film erstmals in die Kinos kam. Nemo ist ein kleiner Clownfisch mit einer verkleinerten Flosse, der von seinem Vater Marlin mit großer Sorge umhegt wird. Eines Tages schwimmt der neugierige Nemo von seinem heimatlichen Riff auf ein Boot zu und wird von einem Taucher gefangen. So landet er im Aquarium eines Zahnarztes in Sydney, wo er neue Freunde findet, die ihm zur Flucht verhelfen wol-

Tommy's Trödelkiste

len. Durch die Umwandlung in 3D bekommen die Zuschauer nun noch mehr das Gefühl, mitten im Meer zu sein. An allen Seiten scheinen Luftblasen aufzusteigen. Dagegen wird die Welt des Aquariums eng und bedrohlich. Wer die Geschichte kennt, bekommt nicht nur einen neuen Eindruck von der Wasserwelt, sondern kann auch in der Handlung neue Facetten entdecken. Traditionell gibt es bei Pixar, das mittlerweile ein Teil des Disneay-Konzerns ist, auch wieder einen Vorfilm. In „Partysaurus Rex“ kommt es zu einem Wiedersehen mit den Figuren aus Toy Story. Der Plastik-Dinosaurier findet dabei seinen Weg aus dem Kinder- in das Badezimmer und sorgt dort für eine turbulente und nasse Sause. Allein der Vorfilm lohnt schon den Kinobesuch. pjm/Foto Disney

Die Wunderwelten von Pixar 쮿 Hamburg (pjm) Mit „Findet Nemo“ in 3D kommt gerade einer der erfolgreichsten Filmes des Animationsfilm-Studios Pixar zurück in die Kinos. Passend dazu zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe am Steintorplatz in Hamburg die Ausstellung „Pixar. 25 Years of Animation“. Gegründet wurde das mit mehreren Oscars für seine innovativen und unterhaltsamen Kurz- und Langfilme ausgezeichnete Studio schon 1986 und ist demnach eigentlich schon 27 Jahre alt. Das liegt daran, dass die Ausstellung ursprünglich für das Museum of Modern Arts (MoMA) in New York konzipiert worden war. Mittlerweile ist die Pixar-Ausstellung mit über 500 Bildern, Skulpturen und Filmen auf weltweiter Tour und wird ständig aktualisiert. So ist auch „Merida“, der im vorigen Jahr in die Kinos kam, Teil der Ausstellung. Diese führt auf drei verschiedenen Wegen und auf zwei Etagen des Museums aufgeteilt in die Welten von Pixar ein. Begrüßt von den beiden Helden aus dem Film „Monster AG“ Sullivan und Mike lernen die Besucher erst einmal die Geschichte von Pixar kennen. Auf einer Zeitleiste wird die Entwicklung geschildert, die mit einem Kurzfilm mit einer Schreibtischlampe ihren Anfang nahm. Diese ist immer noch im Vorspann aller Pixar-Filme zu sehen. In der Ausstellung wird nicht nur dieser Kurzfilm neben weiteren Filmen gezeigt, sondern die Lampe ist in einer Kopie ausgestellt. Der Weg führt weiter zu den Langfilmen und deren Geschichten und Entstehung. An erster Stelle steht dabei „Toy Story“, der es auf zwei Fortsetzungen brachte und auch für Kurzfilme genutzt wurde. Zu sehen ist beispielsweise die Entstehung des Cowboys Woody. Ursprünglich ein Griesgram, wurde er im Laufe

Aus solchen Zeichnungen entstehen Filme wie „Toy Story“.

der Produktion zu einem freundlichen Wesen mit großen Kulleraugen. Dieses ist in Zeichnungen und durch 3DKopien der Figuren nachzuverfolgen. Die Figuren aus „Toy Story“ werden außerdem in einem „Zoetrop“ zum Leben erweckt. Mittels StroboskopLicht beginnen sich die Figuren auf der rotierenden Platte zu bewegen. Eine Etage höher geht es in die Welten von Pixar. Ausgestellt sind die Storyboards, auf denen in Bildern die Handlung skizziert wird. Dazu gibt es Szenenbilder und Beispiele, wie die Figuren und ihre Bewegungen entstehen.

Für „Merida“ wird dieses am Beispiel eines Pferdes gezeigt. Den Abschluss bildet das „Artscape“: Auf einer Großleinwand sind Bilder aus den verschiedenen Pixar-Filmen zu sehen. „Pixar. 25 Years of Animation“ ist bis 12. Mai in Hamburg zu Gast. Zu der Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm, zu finden auf www.mkg-hamburg.de. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 11 bis 21 Uhr. Der Eintritt 8 Euro und ermäßigt 5 Euro, Donnerstag ab 17 Uhr 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahre haben freien Eintritt.

Offen am 16.2. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

60 Jahre alte „Anker“ Nähmaschine zu verk., Maschine ist versenkbar + durch Abdeckg. abschließbar, 600,€, 콯 04193/9658993 Günstig Ladeneinrichtung, 150 Meter kleine und große Regale, Tresor, 20 Verkaufsständer, 14 Einkaufswagen aus Metall, VHS, 콯 0163/9643941 Kaminholz (Holsteiner Holz) aus Groß Kummerfeld, beste Qualität, 콯 04393/1679 od. 0162/ 7646105 EIN TRAUMSTRANDKORB ZU WINTERPREISEN, direkt ab Werk frei Haus! 콯 04161596680, www.strandkorbprofi.de Intern. Musikparade 15.03.2013, 2 Karten 1. Rang für 80,- € , Sparkassen-Arena Kiel, 19.30 Uhr. 콯 0177/ 3243474 Hartholz von Privat günstig abzugeben, sehr hohe Qualität, nur Scheitholz, Eiche, Buche, 콯 0170/3695126 Bücher, 2500 Stück, 36 Kartons, von jedem was, für € 100,-, 콯 0163/9643941 Kaminholz Buche, frisch/ trocken, Sommerangebot mit Lieferung 콯 0160/4949644 Gefrierschrank, 6 Fächer, zu verkaufen, 90,- € 콯 04192/4925 Hochwertiges Bett, Marke Ruf, neuwertig, 2 Kaltschaummatratzen, je 80 cm breit, Bettbreite 1,70 m, Länge 2,10 m, hochwertige Lattenroste, schwarzes Leder, Neupreis 3.000,- € wegen Umzug für 400,- € zu verk. 콯 017649240283 Büroschrank, 2-teilig, Kirschbaum massiv, Unterschrank 2-türig, Oberschrank mit Regalen offen, Rückwand geschlossen, Breite 74 cm, Höhe 2 m, Tiefe 48 cm sehr gut erhalten 80,- €. 콯 0171/5450594 Büroschrank, Kirschbaum massiv, 2-teilig, Unterschrank mit 4 Schubladen, Oberschrank mit offenen Regalen, Rückwand geschlossen, Breite 45 cm, Höhe 2 m, Tiefe 48 cm sehr gut erhalten 50,- € zu verk. 콯 0171/5450594

Schreibtisch, Kirschbaum massiv, bestens erhalten, Breite 1,58 m, Höhe 75 cm, Tiefe 78 cm, links 5 Schubladen, rechts 4 Schubladen, 1 abschließbar, für 120,- € zu verk. 콯 0171/5450594 Sportschützen/ Jäger, Waffenschrank Stufe A, 120,-€, Gewehr 98 K, 200,.-, Gewehr Anschütz 6mm, 150,- Abgabe nur gegen EWB 콯 0171/2675603 Motorradjacke Gr. 52/54, Hose Gr. 27 (auch als Kombi zutragen) Motorradstiefel Gr. 43 wie neu zu verk. Preis VHS 콯 04551/82795 Büromöbel komplett, 1 Jahr alt, zu verk. 콯 04193/7584761 von 10 - 15 Uhr Wundersch. Brautkleid Spitze/Perlen/Schleppe Gr. 36/38, creme, günstig. 0177-7423518 Gefrierschrank Liebherr, neuw., 250,- €, 콯 04192/9068355 2 Rattanstühle m. hoher Lehne, je 10,- €, Kieferntisch, 1 m Ø 10,€, Crosstrainer 10,- €, 콯 04551/ 993055 od. 0170/8798197

Couchgarnitur Leder, schwarz, 2,40 Meter x 2,10 Meter mit Ottomane für 60,- zu verkaufen. 콯 0171/5450594 Kinder-Hochstuhl (Stokke Tripp Trapp ähnlich), massiv Holz, Buche, incl. Bauchbügel (Holz) u. 1 Sitzkissen (blau-weiß-gestreift, VB 70,- €, 콯 04554/703210 od. 0176/52516627 Verkaufe Vorziehsofa mit Sessel u. Fußauszug, lindgrün/ beige gemustert, 11/2 J. alt, sehr guter Zustand, Teppich 2 x 3 m dazu passend, Preis VHS 콯 04551/8917041 Couchgarnitur Leder, schwarz, 2,40 Meter x 2,10 Meter mit Ottomane für 60,- zu verkaufen. 콯 0171/5450594 Elektrofahrrad MC Fun City Go, neu, zu verkaufen, 350,-€; Wäschetrockner AEG Kondenstrocker, 200,- €. 콯 04324/1305 Kaminholz, ofenfertig (30-er Scheit), 3 J. abgel. (Eiche, Buche, Esche), günstig abzug., 콯 0171/ 2066442 Moderner Esstisch, dunkelbraun Massivholz, sehr edel, 1,60 Meter x 0,90 Meter, ausziehbar auf 2,20 Meter und vier Stühle mit hellen Sitzbezügen für 200,- € zu verkaufen. 콯 0176/49240283 Teppich, hochwertig, Wolle, rot, 2,80 Meter x 2,20 Meter für 50,- € zu verkaufen. 콯 0171/5450594 Schrank m. Spiegel, 3,00 m, Buche /Terracotta, gut erhalten für € 110,-- € VB zu verkaufen. 콯 0176/61908874 Eckcouch weinrot mit Schlaffunktion + Bettkasten, VHB € 35,--. 콯 04191/8069775

25

Busreise ins Disneyland Paris vom 01.04.-05.04.13 von privat. Infos unter 콯 04508/777051 Schönbergerstrand/Ostsee, FWHG, 100 m zum Strand, bis 4 Pers., 2 Zimmer, Seebl., inkl. Strandkorb, Fahrräder, Sauna, Fitnesscenter, noch freie Termine, priv., 04192/9363, info.seeblickstrandlaeufer@web.de

Von Herz zu Herz

Wo sind die älteren Damen bis 75? Schon weg vom Fenster oder was? Frisch in dieser Szene wildert ein beinahe Frischling 52,173,78 männl. nach Trüffeln unter Euch! 쾷 SZ 220 242

Mann, 45 J. ledig südl. Typ, sportl. tagestauglich, symp. sucht Frau bis 50 J. für gem. Unternehmungen, Freizeit einfach zum kennenlernen. Ruf an 콯 0152 - 254275552. Trau dich !

Tiermarkt Kuscheliges Kaninchen (männl., kastr.), ca. 5 J. sucht Kaninchendame mit Stall u. Außengehege 콯 04192/898440 Kimmi, eine 5-j., frdl., Pon-Hündin, sucht ein liebev., artger. Zuhause (aus d. Tierschutz), 콯 0162/3628904 Golden Retreiver & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 Jack Russel-Welpen, geimpft u. entwurmt, € 250,-, 콯 0175/ 4857264 Shetty-Pony, Stute, 1 m groß, 5 Jahre alt, für 400,- € zu verk., 콯 0174/3058462 Heu und Stroh zu verkaufen, Anlieferung mögl., 콯 04535/6008 Zum Wegwerfen zu schade? Spenden Sie gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche, Handtücher, Trödel, funktionierende Elektroartikel, Kleinmöbel etc. doch dem Tierschutz SE für den Guten Zweck. Der Tierschutz SE (Neuland 2) sucht für den Tierschutzflohmarkt z. B. Kleidung, Glas und Keramik, funktionierende Elektroartikel, alten Trödel u.v.m. Hübscher, kleiner Mischling-Rüde, 1,5 J., 30 cm hoch, Freundlich und Kinderliebe sucht liebevolle Familie 270,- 콯 040/5239305

Hallo! Ich, M. 38 J./1,73, schl., Habe am 13.02. Geburtstag! Su. neue Leute b. 55 J. zum kennenl./Unternehm. Wer gratuliert mir? Hatte im April 2012 eine Lungentransplantation! seschuechtern@yahoo.de

Er, 60 J. schlank sucht Partnerin /Freundin f. Neuanfang zu zweit, Nichtraucher. 콯 040/5208007

Die gute Tat Pferdeäpfel ohne Stroh in Alveslohe zum Düngen an Selbstabholer zu verschenken. 콯 0170/ 2268109 oder 04193/888064 Zu verschenken: Ca. 50 bis 70 Bücher (1 großer Korb), 콯 04192/1623 Ständig Keramik zum Poltern, abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S. 콯 0 45 51 / 8 33 82 TV-Gerät + Video-Recorder von Sanyo, 67-er Bildschirm, an Bastler abzugeben, 콯 04551/81913 PC Intel Pentium 3/Win98, Maus, Tastatur, Lautspr. TEAC, Joyst., Wingman/Logitech, alle Kabel u. Software, voll funktionsfähig, super als Spiele-PC. Ab 18.00 Uhr 콯 04551/995883 Bügelautomat mit 85 cm Walze zu verschenken, älteres Standmodell, klappbar, wenig benutzt, 콯 04191/7509 Drucker HP Deskjet 850C, 콯 04551/995883 ab 18.00 Uhr Zierliche, helle EckschrankKombination, Musterring-Möbel, 60er Jahre u. passende kl. Kommode, L 170, H 156 u. L 100, H 80, runder Esstisch, 120 Ø u. 50 cm Einlegeplatte Teakholz, Mittelfußsäule an Selbstabholer zu verschenken. 콯 04191/506409

Reisemarkt Sylt/Westerland FWHG mit Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de, 콯 0170/9341763 a. Lastminute

Suche attr. vollschl. Frau 50-60 J. m. Haus u. Garten, attr. prachtv. Hausm. v. A-Z Hobbyk. m. gr. Herz in Kaki 콯 04195/9189998 68 jähr. sucht niveauvollen älteren Herrn zum Kaffeetrinken, Klönen und mehr. 콯 040/63946380 nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br., 콯 04192/2010486 Ist bzw. war Ihr Leben auch Mühe und Arbeit gewesen nun, dann ist es ja auch köstlich gewesenoder-? Nichttänzer su. „Sie“ zw. 60-70 J., 1. T-Kontakt erbeten 0177/9668972, wenn, b. nur a. Sonntag anrufen, b. keine KM. Netter Er, 48 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 44 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden, 콯 0174/9807545

Gesundheitsdienst Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen zu Hause. 콯 04537/7066036 od. 0172/8832480

Unterricht Wieder Termine frei: Gitarrenunterricht erteilt in und um Bad Bramstedt 18-jähriger Gymnasiast 콯 04192/8199899 öfter versuchen


26

nord express Lokales

Verschiedenes Kinderkleider und Spielzeugmarkt in Lentföhrden am 16.02. 14 - 16 Uhr mit Cafeteria. Schwangereneinlass 13.45 Uhr. Fragen 콯 04192/889010 60 Jahre alte „Anker“ Nähmaschine zu verk., Maschine ist versenkbar + durch Abdeckg. abschließbar, 600,€, 콯 04193/9658993 Räume in SE zu verm.: Z. B. für Seminare, Einzelarbeit, Schulungen, std.- od. tageweise, regelm. od. unregelm., schön u. gut ausgestattet! 콯 04551/9638249 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Allround-Handwerker für alle Fälle zu fairen Preisen. Fliesenlegen, Innenausbau, Möbelmontage 콯 0162/2435432

13. Februar 2013

Strampeln für den guten Zweck 쮿 Bad Bramstedt (osp) „Schwitzen und dabei noch Gutes tun“, unter diesem Motto veranstaltet die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt in ihrer Sporthalle am Raaberg 6 am Mittwoch, 27. Februar, in der Zeit zwischen 12 und 16 Uhr den ersten „Vier-Stunden-SpinningCharity-Marathon“. Der Reinerlös soll dem Weißen Ring gespendet werden. Neben Teilnehmern von der Bundespolizei können sich auch diejenigen, die fit und interessiert sind, zu der Veranstaltung anmelden. Spinning ist mehr als Training auf dem heimischen Trimmrad, auch Ergometer

Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig, 콯 04392/2827 od. 0173/2547538

genannt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Kette oder Schwungscheibe, die zwischen 18 und 25 Kilogramm schwer ist. Der Widerstand, der durch Treten überwunden werden muss, wird durch Einstellen der Bremskraft auf die Schwungscheibe reguliert. Je nach Fitness- und Geländegrad wird der Widerstand erhöht, wenn es „bergauf“ geht. Für hohes Tempo kann der Widerstand entsprechend zurückgenommen werden. Bereits 35 Anmeldungen liegen dem Veranstaltungsteam vor. „Wir können aber für bis zu 50 Teilnehmer Spinningräder bereitstellen“, ver-

sichert Karsten Schmall, einer der vier Trainer, der die Veranstaltung nicht nur organisiert, sondern auch selbst in die Pedale treten wird. Für diejenigen, die nicht ganz so fit sind, bietet der „VierStunden-Spinning-CharityMarathon“ eine Alternative. So können sich zwei Teilnehmer oder Teilnehmerinnen als Zweier-Mannschaft für die Besetzung eines Bikes melden, um sich beim Fahren abzuwechseln. Für Anmeldungen und Informationen ist Karsten Schmall von der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, Telefob 04192-5022215 ansprechbar.

Shanty-Chor zieht Bilanz

Silber, Silberbesteck, Versilbert nigen Männerstimmen und mit der Vorbereitung eines 쮿 Neuengörs-Altengörs 90/100, zahle 15,25/kg. weiterhin (des) Bilanz ziehen will der Instrumentalisten. Sonntagsausfluges anlässlich Modeschmuck, Uhren u. Zinn Vorstandsneuwahlen sind des Jubiläums am 12. Mai Shanty-Chor Neuengörs 콯 01577/9602418, Abholung

während seiner Jahresver- in diesem Jahr nach Mittei- nach Waren an der Müritz, wo

Nerzmantel m. Kappe grau sammlung am Montag, 18. Fe- lung des Vorsitzenden Hans- ein öffentliches Konzert ein40/42, Nutriajacke, 40/42, bruar, ab 19 Uhr in seinem Joachim Müller nicht vorzu- geplant ist. 콯 04192/2288

Vereinslokal Gosch in Alten- nehmen, sondern lediglich ein

Eine Reihe weiterer Auf-

Gepfl. EBK, kompl. weiß mit Dun- görs. Zugleich gibt es eine neuer Kassenprüfer und die tritte stehen für die Amateurstabzugshaube + Ceran-Koch- Vorschau auf schon geplante Zusammensetzung des Fest- gruppe bereits fest, unter anfeld für 420,- 콯 0176/50041324 Aktivitäten im Jahr des 30- ausschusses zu bestimmen. derem vor heimischem Publi2 Herren-Ski-Anzüge, Gr. 58 u. jährigen Bestehens der For- Dessen Mitglieder werden kum beim erstmaligen Event XXL, 콯 04192/2288 mation mit insgesamt 35 ker- sich auch zu befassen haben „Segeberg singt“. Karten- und Gesellschaftsspiele, Mietspiel./innen ges. 콯 0177/ 1465514 Doppelkopfspieler für alle 14 Tage Mittwochs gesucht 콯 0177/5442213 Bäume fällen, Obstbaumschnitt, m. Abfuhr, günstig 04321/32507 Tausendfüssler Kleidermarkt am 09.03.12 GS Flottkamp Kaki um 9-11 Uhr Nr.-Verg. ab 13.2.13 unter Tel.04191/506503/ 724231 Info www.Tausenfuessler-Kaki.de Schwang. Einlass 8.50 Uhr Belohnung 500,- € ! Wer kann Angaben machen über den Auffahrunfall auf ein Wohnmobil (event. ält. silbergrauer Opel) in Hüttblek in der Nacht vom 2. auf den 3. Febr. 콯 0171-8169677 Gebe Englischunterricht, komme ins Haus, 콯 04324/2030153

Beilagenhinweis Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegt ein Prospekt der Firma Möbel Brügge bei.

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (nord.express@segeberger-zeitung.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90455, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Katrin Schaupp (04191/ 72260-15) Anzeigen Henstedt-Ulzburg und Bad Bramstedt: Lena Ruch (04192/899033) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 55 vom 1. Januar 2013. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt. www.nordexpress-online.de

gruß express Was mal gesagt werden muss... Huhu Uhu, vielen Dank für die Liebe Grüße gehen heute nach leckere Zutat, die meinem Essen Berlin, Kohl schon geerntet? die richtige Würze gibt :-) Wir freuen uns auf Freitag. Die Hungrigen Liebster Nachbar! Danke für die lieben Blumengrüße und auch für Es schneit, es schneit kommt alle aus dem Haus!! Wer ist das?? alles andere die l.n.b.s.t. T.

Ulli Pirdzuhn ist bester Angler Die Königskette des Fredesdorfer Angelsportvereins sicherte sich wie im Vorjahr Ulli Pirdzuhn (rechts) aus Todesfelde. Vorsitzender Sönke Sarau hängte sie ihm für den Sieg in der Vereinsmeisterschaft während der Jahreshauptversammlung um. Einen Pokal gab es noch dazu. Den von Bürgermeister Peter Waldheuer gestifteten Wanderpokal für die drei Gemeinschaftsangeln an der Mergelkuhle überreichte dessen Stellvertreter Hans-Christian Tödt an Rainer Dabelstein. Zur neuen

Kassenwartin wählte die Versammlung in der Gaststätte Böttger Andrea Olschewski. Sie löst Susanne Jek (Todesfelde) ab, die nach 19 Jahren nicht wieder für dieses Amt kandidierte. Im Vereinsgewässer Mergelkuhle ist nach Angaben von Gewässerwart Jens Freiberger (Voßhöhlen) dank der vielen Regenfälle „reichlich Wasser drin“. Als nächster Termin steht dort am 7. April das Angeln mit der Jugendgruppe an. Über Himmelfahrt geht es traditionell wieder nach Fehmarn. Text und Foto kr

nord express Privater Kleinanzeigen-Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

첸 Die gute Tat

첸 gruß express 첸 Bekanntschaften 첸 Reisemarkt 첸 Immo Ankauf 첸 Immo Verkauf 첸 Immo Vermietung 첸 Immo Gesuche 첸 Zweiräder 첸 Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

첸 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

첸 Ankauf 첸 Verkauf 첸 Verschiedenes 첸 Jobs 첸 Tiermarkt 첸 Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.: Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

nur

Erotik-Kontakte

nur nord express

Lasterhafte Sie will sich ausleben. PV 0175-5804856 NEU IM NORDEN! Celine, 22 J., OW 85 G, Top-Service , 24 h, nur Haus + Hotel + PKW, 콯 01520/5493202

Pro Zeile

0,50 €

Treffer! Sie, 40, viel Zeit + Niveau! Nur Hausbesuch bei Dir Zuhause! 콯 0151/54921183

Telefon-Service

Echter Telefonsex! 069-80920693 Er, 53, schlank, sucht sie (gern Seniorin) für erotische Treffen. KFI. 콯 0176/39569551

19 J. Türkin! 0611- 978 690 22

nord express

Pro Zeile

0,75 €

gruß express

A7 direkt Abfahrt NMS Mitte, Fair - Fein - Anke endlich wieder da unser einmali콯 01 60 - 241 83 15 ges ungarisches Traum-Verwöhn-Girl Gabriela, 26 J., 콯 01577/ 9110525 Attr. Schmusegirl, auch Haus u. Hotel. 콯 0175/9880776 Er, 50, schlank, su. Sie f. diskrete Treffen, SMS 콯 01522/7697917

Pro Zeile

0,50 €

+

Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Schulstraße 13 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04

www.segeberger-zeitung.de • www.nordexpress-online.de


Ihr Verein

In Ihrem Verein gibt es Neuigkeiten? redaktion@nordexpress-online.de Pilates kräftigt die Muskelatur

Flaming Stars unterstützen

쮿 Bad Segeberg. PowerPilates unter der Leitung von Ann-Kathrin Schütt gibt es ab sofort jeden Montag von 18 bis 19 Uhr im MTV-Vereinsheim an der Rantzaustraße. Für bessere Haltung und mehr Wohlbefinden sorgen Übungen zur Dehnung und Kräftigung der Muskelatur. Näheres unter Telefon 0172/ 3867969.

쮿 Wahlstedt. Ralf Uhde und Jörg Poltrock, Inhaber der Firma PSR-Motorräder in Wahlstedt, haben den Flaming Stars Schleswig-Holstein ein Werbe-Roll-Up für deren Öffentlichkeitsarbeit geschenkt. „Zeitgemäßes Marketing ist für uns keine fixe Idee, sondern ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmendarstellung“, sagten beide Fachmechaniker bei der Übergabe. Das Werben und halten der Kundschaft sei eine wichtige Grundeinstellung, die bei PSR-Motorräder mit an vorderster Stelle steht. Mit dieser Einstellung treffen sie bei den Feuerwehr-Bikern auf offene Ohren. Denn auch deren Bestreben ist es, Werbung zu betreiben, beispielsweise für das Hobby Motorradfahren oder für das Feuerwehrwesen. Die Flaming Stars sind eine Interessenvertretung der Motorrad fahrenden Feuerwehrleute in Schleswig-Holstein.

Sportkalender

Cheerleader suchen Verstärkung Die Gruppe Black Flames veranstaltet am Sonnabend, 16. März, ab 14 Uhr das alljährliche Cheerleadercasting im Vereinsheim des MTV Segeberg an der Rantzaustraße 17 in Bad Segeberg. Das Casting findet in Form eines Probetrainings statt. Teilnehmer sollten Sportkleidung und Turnschuhe mitbringen. Die Sparte Cheerleading besteht seit März 2010. Das Team, die Black Flames, sind zur-

zeit zwölf Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren. Sie trainieren einmal wöchentlich Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Akrobatik und Tanz, um sich bei Auftritten verschiedener Art zu präsentieren. Das Training findet jeden Montag von 16.15 bis 18.15 Uhr in der Rantzau Sporthalle unter der Leitung von Susan Neumann und Doreen Runge statt. Foto privat

Blutspender seit dem 18. Lebensjahr Seit seinem 18. Lebensjahr spendet Jörg Saggau aus Krems II fast regelmäßig bis zu fünf Mal in Jahr 500 Milliliter seines Blutes, damit kranken und schwer verletzten Menschen geholfen werden kann. Bei der jüngsten Blutspendenaktion des DRK-Ortsvereins Am Wardersee trat er in Garbek zum 100. Aderlass an und wurde dafür mit der Ehrenurkunde und Ehrennadel in Gold mit Goldkranz ausgezeichnet. Außerdem bedankten sich der scheidende Vorsitzende des Ortsvereins, Gerhard Hasse (rechts), und Petra Mantau (links), Leiterin des Betreuungsteams in Garbek, im Namen des Blutspendedienst mit einem Präsentkorb. Seinerzeit war es der Vater, ebenfalls regelmäßiger Blut-

spender, der den gebürtigen Hamburger zu den Blutspendenaktionen mitnahm. Seit dem Umzug 1994 nach Schleswig-Holstein ist der zweifache Familienvater regelmäßig bei den Blutspendenaktionen des DRK-Ortsvereins anzutreffen. Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr seiner Heimatgemeinde ist der Einsatz für Andere für den zweifachen Familienvater eine Selbstverständlichkeit. „Außerdem werde ich bei den Blutspendenaktionen vom Personal des Blutspendedienst und den ehrenamtlichen Helfern des Ortsvereins bestens betreut und versorgt“, lobt der 47Jährige die Betreuungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes. Foto privat

Teamgeist im Verein führt zu vielen Erfolgen 쮿 Neuengörs. Teamgeist wird großgeschrieben im Reit- und Fahrverein Neuengörs. Das hat sich für die Reiter in dieser Turniersaison allemal ausgezahlt. Stolz ist der Verein auf seine Ponyabteilung, die im Sommer beim Landesponyturnier den 7. Platz unter 37 startenden Mannschaften erreichte. Toll finden die Ponyreiter die Erfolge anderer Mitglieder. Mitgefiebert haben sie beispielsweise, als Henrik David-Studt mit seinem Pony Ontario den Kegelparcours und die Dressurprüfung für Einspänner absolvierte und den Sieg in der Gesamtwertung holte. Die Daumen wurden auch gedrückt für Ann-Christin Radloff, die mit ihrem Pony Kalimero auf dem Landesponyturnier das letzte Mal im Springen startete. Die Kreismeisterin im Springen konnte auf dem Landesponyturnier eine Platzierung erreichen. Auf diesen Erfolgen ruhen sich die Neuengörser Pferdefreunde nicht aus. Die Vorbereitung für die nächste Turniersaison beginnt. Im

Spitze auch auf Landesebene: Henrik David-Studt und das Pony Ontario im Einspännerfahren. Auf ihre Erfolge sind die Mitglieder des Neuengörser Reit- und Fahrvereins stolz. Foto privat

Winter steht genauso regelmäßiges Training an. Der Zusammenhalt sei das Tolle im ländlichen Reitver-

ein. Da kann Reitlehrerin Karin David-Studt viele Beispiele nennen. „Vor dem Start auf dem Landesponyturnier

haben die Reiter gemeinsam gefrühstückt. Selbstverständlich ist es auch nicht, dass alle mit den anderen mitfiebern“, erzählt sie. Die Abteilungsreiter wissen, dass alle im Team gut sein müssen, damit es für einen der vorderen Plätze reicht. Deshalb war die Freude groß, als Janne David-Studt den 4. Platz bei 100 Startern im Reiterwettbewerb für die Mannschaft holte. Vordere Platzierungen im Reiterwettbewerb erreichten auch Mareike Pundt und Sophie-Theres Trepkau aus der Neuengörser Abteilung. Auch die Platzierung von Ann-Christin Radloff im Süringen kam der Abteilung zugute. Denn nach dem Reglement müssen die Mitglieder der Abteilung auch jeweils in einem der Einzelwettbewerbe antreten. In der kalten Jahreszeit unterrichtet Renate Stahnke montags Vereinsmitglieder in Neversdorf. Mittwochs trainiert die Ponyabteilung bei Karin David-Studt in Mielsdorf. Dort bietet Philip Stut sonnabends Springtraining an.

Donnerstag, 14. Februar Henstedt-Ulzburg, 19.15 Uhr: Handball, Landesliga, Männer, SV Henstedt-Ulzburg II – TSV Groß Grönau (Maurepasstraße). Fahrenkrug, 20.30 Uhr: Handball, SH-Liga Frauen, HSG Kalkberg 06 – Slesvig IF (Schackendorfer Weg). Freitag, 15. Februar Wahlstedt, 19.30 Uhr: Hallenkreismeisterschaft der Ü40-Altherrenfußballer (Scharnhorststraße). Sonnabend, 16. Februar Wahlstedt, 13 Uhr: Tennis, Nordliga Damen, TC RotWeiss Wahlstedt II – Großflottbeker THGC II (Nordlandstraße). Henstedt-Ulzburg, 16 Uhr: Handball, Landesliga Männer, SV Henstedt-Ulzburg II – Eichholzer SV (Maurepasstraße). Weddelbrook, 16 Uhr: Altherren-Hallenfußballturnier des TSV Weddelbrook (Heidmoorer Straße). Großenaspe, 18.30 Uhr: Handball, Landesliga Männer, SG Boostedt/Großenaspe – Lübeck 1876 (Heidmühler Weg). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Handball, 2. Bundesliga Männer, SV Henstedt-Ulzburg – SG Bietigheim (Maurepasstraße). Sonntag, 17. Februar Bad Segeberg, 8 Uhr: Fußball, Hallenturnier des SC Rönnau 74 für E-Jugend; ab 13 Uhr: D-Jugend (Kreissporthalle, Burgfeldstraße). Bad Segeberg, 9 Uhr: Fechten, Landesmeisterschaften Degen A- und B-Jugend (Seminarweg). Geschendorf, 12 Uhr: Frauenfußball, Hallenkreismeisterschaft (Sporthalle Ost). Kaltenkirchen, 12 Uhr: Tischtennis, Oberliga Damen, Kaltenkirchener TS II – SC Hohenaspe; parallel: Landesliga Herren, Kaltenkirchener TS II – TTC Seeth-Ekholt (Flottkamp). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Fußball, Verbandsliga Männer, SV Henstedt-Ulzburg II – TSV Lägerdorf (Jahnstraße, Beckersberg). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Handball, Oberliga weibl. AJugend, SV Henstedt-Ulzburg – VfL Bad Schwartau (Maurepasstraße). Hartenholm, 14 Uhr: Fußball, SH-Liga Männer, TuS Hartenholm – SV Eichede (Timm-Schott-Weg). Todesfelde, 16.30 Uhr: Handball, Oberliga Frauen, SG Todesfelde/Leezen – TSV Altenholz (Dorfstraße). Montag, 18. Februar Schmalfeld, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung des Schmalfelder SV (Holstenhof, Struvenhüttener Straße). Dienstag, 19. Februar Trappenkamp, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung der TV Trappenkamp-Tennissparte (Sportlerheim Segeberger Straße).


n e g n u t l a t s n a Ver

Konzert für guten Zweck

Hotline für Ihre Partywerbung 04551 90416 nord express

Folk, Blues, Rock, Westcoast, Beat: Viele, die diese Aufzähung hören, denken automatisch an die Wahlstedter Band Open Mind. Seit gut fünf Jahren spielen die Jungs die Hits von Eagles und Rolling Stones, Sting und Joe Cocker. Am Freitag, 8. März, musizieren sie im Kleinen Theater in Wahlstedt zugunsten des Kulturringes. Mit dem Theater verbindet die Band eine besondere Beziehung. Einmal die Woche steigen die Musiker in den Orchestergraben. Dort ertönen dann E-Gitarren, Bass und Schlagzeug,. Für die Bereitstellung des Übungsraumes gibt die Band einmal pro Jahr ein Benefizkonzert. „Und jedes Mal ist die Hütte voll“, freut sich Sänger und Gitarrist Alfred „Ali“

Wagner. Wie in den Vorjahren sorgen auch diesmal Überraschungsgäste für besondere Höhepunkte. Glücklich sind die Männer mit dem „offenen Geist“ auch, ihren neuen Schlagzeuger vorstellen zu können. Torben Fritsch (33) heißt der Neue am Drumset. Der Medienberater von Segeberger Zeitung und nord express übernahm schon als Schüler im Schulzentrum der Kalkbergstadt bei MusicalAufführungen Schlagzeugund Gesangsparts. Das Konzert zugunsten des Kleinen Theaters beginnt am 8. März um 20 Uhr. Karten für 6 bis 12 Euro gibt es unter www.theater-wahlstedt.de, bei Kühn-e Bücher, Telefon 04554/5745, sowie an der Abendkasse.

HOTLINE für Ihre

PARTYWERBUNG

04551

90416 nord express

American Pie im Antikschuppen - pics by sven starke -

nord express Segeberg  

Ausgabe 13.02.2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you