Page 1

24. Oktober 2012

Torben Fritsch,Tel. 04551/904-16 Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung.

VR Bank startet Malwettbewerb für Kinder Seite 21

Inhalt Futterhaus sucht sein Maskottchen Seite 2 250 Euro für die Gewinnerin

Seite 3

Veranstaltungstipps für die Region Seite 4 Freikarten für Roachford zu gewinnen Seite 7 Arbeitsjubiläum bei Radio Baer Seite 9 Autohäuser stellen neue Modelle vor Seite 15

Wie halten Sie es mit der Grippeimpfung? Seite 23 Auflage: 90120 38. Jahrgang - Ausgabe 43 Kundencenter/Anzeigen 04551 / 90492

Auch wenn es kein einheitliches Thema für den verkaufsoffenen Sonntag am 4. November gibt an herbstlichen Symbolen wie beispielsweise Heide werden sich wohl die Aktionen und Angebote in den Geschäften orientieren. Gert Jürgens (links) vom Plakatesponsor Raiffeisenbank Leezen sowie Jaro Grimm (Mitte) und Luzian Roth von der Unternehmergemeinschaft „Wir für Segeberg“ warben für den besonderen Einkauftag. Foto nor

Einkaufsvergnügen an einem Herbst-Sonntag 쮿 Bad Segeberg (nor) Für die Bad Segeberger Geschäftsinhaber ist der Sonntag, 4. November, kein Ruhetag. Sie öffnen dann ihre Läden zum Einkaufen, Bummeln und Schauen. Zum vierten Mal in diesem Jahr wird der Sonntag zum Shoppingtag. Diesmal ohne ein gemeinsames Thema, wie Jaro Grimm vom Initiativkreis Handel der Unternehmergemeinschaft „Wir für Segeberg“ berichet. Der Herbst werde bei den Aktivitäten und Aktionen der einzelnen Geschäfte eine Rolle spielen, ist sich Grimm sicher. Geöffnet haben die Läden von 12 bis 17 Uhr. Die Gemeinschaft „Wir für Segeberg“ will an diesem Tag auch das Ergebnis einer Na-

mensfindung vorstellen. Vor rund einem halben Jahr war das Projekt „Hier wird Dir geholfen“ ins Leben gerufen worden. Dabei signalisiert ein großer Aufkleber in den Geschäften, wo Kinder Hilfe bekommen können, wenn sie nicht mehr weiter wissen. Das reicht von Schutz bei Bedrohungen über Telefonaten bis hin zu kleinen Hilfeleistungen wie Pflaster, Taschentücher oder einfach die Toilettennutzung. Über 40 Geschäfte beteiligen sich an dem Projekt. Den Symbol-Aufkleber ziert eine Art Logo-Gesicht, für das über einen Wettbewerb ein Name gesucht wurde. Über 40 Vorschläge haben

die Initiatoren erreicht. Welchen Namen das Gesicht bekommt, wird am 4. November um 12 Uhr beim Kindermodengeschäft Lütte Lüd bekannt gegeben, kündigt Luzian Roth vom federführenden Initiativkreis Steuern, Recht, Finanzen an. Der Namensgeber wird mit einem Überraschungspaket belohnt. Unter allen Einsendern sollen zwei weitere Preise ausgelost werden. Roth ruft alle Teilnehmer dazu auf, am verkaufsoffenen Sonntag um 12 Uhr zu Lütte Lüd zu kommen, um einen möglichen Gewinn persönlich im Empfang zu nehmen. Die Stadtbusse fahren am Einkaufssonntag kostenlos.


2

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Die Jagdsaison hat begonnen 쮿 Kreis Segeberg. Mit Beginn des Herbstes sind Wildtiere im Wald aktiver als sonst: Holzeinschlag, Maisernte auf angrenzenden Feldern und Paarungszeit bei einigen Arten sind nur einige Gründe. Auch großräumige Bewegungsjagden finden jetzt statt. Darauf weist der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) hin und bittet Spaziergänger, Jogger, Reiter und andere Naturfreunde, Warnhinweise zu beachten. Rot umrandete Dreiecke mit Aufdrucken wie „Treibjagd“ oder „Vorsicht Jagd“ machen am Wegesrand auf Gemeinschaftsjagden ebenso aufmerksam wie Absperrbänder oder Jäger mit Warnflaggen an Straßenrändern. Die großräumigen Bewegungsjagden dauern mehrere Stunden. In dieser Zeit sollten laut DJV die markierten Flächen nicht betreten werden. Auf Straßen entlang des Jagdgebietes sollten Autofahrer die Geschwindigkeit drosseln, weil trotz aller Sicherheitsmaßnahmen unverhofft Tiere die Straße queren können. Mit Bewegungsjagden erfüllen Jäger einen Großteil der staatlichen Abschusspläne und produzieren dabei Wildbret, ein hochwertiges Lebensmittel aus nachhaltiger Nutzung. Das ist wichtig, denn ohne Bejagung würden sich beispielsweise Pflanzenfresser wie das Reh stark vermehren und junge Bäume im Wald schädigen.

Die fortpflanzungsfreudigen Wildschweine würden ohne Jagd pro Jahr ihren Bestand sogar vervierfachen und Weizen-, Raps- oder Maisfelder kahl fressen. Anpassungsfähige Räuber wie der Fuchs könnten ohne Jagd ohnehin schon stark bedrohte, in Wiesen brütende, Vogelarten regional auslöschen, meint der DJV. Für Jäger gelten bei der Jagd strenge Unfallverhütungsvorschriften, die beispielsweise Warnkleidung in Signalfarben vorschreiben. Hochsitze dienen ebenfalls der Sicherheit: Durch die erhöhte Position des Schützen geht ein abgegebener Schuss in Richtung Boden – die Hintergrundgefährdung wird dadurch stark reduziert. Auch der Tierschutz ist wichtig: Zahlreiche Treiber und Hunde ziehen bei so genannten Bewegungsjagden langsam durch den Wald, Rehwild oder Wildschweine setzen sich ohne Hast in Richtung der Schützen in Bewegung. Die Jäger können so Alter und Geschlecht der Tiere besser erkennen und den Schuss sicher platzieren. Bewegungsjagden werden im Herbst und Winter durchgeführt, wenn die Felder abgeerntet und die Bäume kahl sind. Die Schützen haben so die bestmögliche Sicht. Genauso wichtig ist der wildbiologische Aspekt: Die Aufzucht der Jungen ist mit Ende des Sommers abgeschlossen.

Gelber Hund entlaufen Die Futterhaus-Filialen in Kaltenkirchen und Bad Segeberg vermissen 300 ihrer gelben Quietschehunde. Wie die Marktleiterinnen Anke Bahnsen und Cornelia Kirschner mitteilten, seien die kleinen Gummihunde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus den Märkten in Kaltenkirchen (Kisdorfer Weg) und Bad Segeberg (Zingelstraße) entlaufen. Vermutet werden sie in Kisdorf und in den Innenstädten von Kaltenkirchen und Bad Sege-

berg. Zu erkennen sind die auffällig gelben, etwa 15 Zentimeter großen Hunde an ihrer großen Nase. Zudem tragen die Ausreißer eine Marke mit dem Text „Ich habe mich verlaufen!“. Wer einen mit Schild versehenen Ausreißer findet und zurück in den Markt bringt, wird mit einem Finderlohn belohnt. Das Futterhaus und damit auch das Markenzeichen, der „Gelbe Hund“, feiern ihr 25jähriges Jubiläum mit Aktionen und Angeboten. Foto privat

Die Falknerprüfung bestanden 쮿 Kreis Segeberg (hül) In diesem Jahr fand die Falknerprüfung für Schleswig-Holstein und Hamburg im Erlebniswald Trappenkamp statt. Von den insgesamt zehn Bewerbern bestanden sechs die Prüfung. Folgende Jäger sind nunmehr berechtigt, einen Falkner-Jagdschein zu erlangen: Kira Luchtefeld und Hans-Günter Schröder, beide aus Quickborn, Martina Rühmann aus Hamburg, Stefan Gilde aus Kröppelshagen, Corinna Musser aus Heede und Stephan Möller aus Eckernförde. Das sei ein gutes Ergebnis, freute sich Vorsitzender Hans-Albrecht Hewicker (69), der seit 1987 die Falknerprüfung in Schleswig-Holstein abnimmt. Alle Prüflinge haben bereits den Jagdschein

werber hatten sich im August an vier Wochenenden mit Hilfe eines erfahrenen Falkners auf die Prüfung vorbereitet.

In der Prüfung wurde festgestellt, ob der Bewerber ausreichende Kenntnisse über das Halten, die Pflege und das Abtragen von Beizvögeln, den Greifvogelschutz, gesetzliche Bestimmungen und die Beizjagd verfügten. Dem Prüfungsausschuss gehörten drei Falkner, ein Jäger und ein Ornithologe an. Der pensionierte Forstdirektor Hewicker ist stellvertretender Bundesvorsitzender des Deutschen Falkenordens (DFO). Er stellte ein anhaltendes Interesse an der Falknerei fest. „Zurzeit üben in Hamburg und SchleswigHolstein rund 35 Jäger aktiv die Falknerei aus.“ Der Landesverband Hamburg und Schleswig-Holstein habe insgesamt 110 Mitglieder.

Lulu ist ein vierjähriges Kaninchen, das ein neues Zuhause bei einem Artgenossen sucht. Lulu ist handzahm und braucht Auslauf. Wer kann dem Kaninchen ein artgerechtes Zuhause mit Gesellschaft für glückliche Nager anbieten?

Beim Tierschutz warten noch immer zwei Meerschweinchen-Kumpel auf ein artgerechtes Zuhause. Die beiden Nager möchten gerne zusammen bleiben. Wer hat Platz und Auslauf für die bunten Meerschweinchen?

Die Falknerprüfung im Erlebniswald Trappenkamp bestanden Kira Luchtefeld (von links, mit einem Wüstenbussard), Martina Rühmann, Stefan Gilde (Wanderfalken), Hans-Günther Schröder (Habicht), Corinna Musser (Wanderfalken) und Stephan Möller. Prüfungsausschuss-Vorsitzender Forstdirektor i.R. Hans-Albrecht Hewicker freute sich über die Neulinge. Foto hül

in der Tasche. Die Jägerprüfung sei eine Voraussetzung für die Falknerprüfung, erläuterte Hewicker. Die Be-

Wir suchen ein neues Zuhause! Tierschutz-Zweigverein Bad Segeberg und Umgebung, Katzen und Kleintiere: 04551/6551

Mio ist ein kleiner Jack-Russell-Rüde, der vor einiger Zeit gefunden wurde und sich ein Zuhause bei lieben Menschen wünscht. Mio ist zirka zwei Jahre alt und möchte viel lernen. Wo findet er neue Besitzer, die ihn lieb haben?

Diese beiden Katzengeschwister mit edler grauer Fellzeichnung suchen zusammen ein Zuhause. Die beiden Schnurrer brauchen Freigang, spielen und schmusen gerne und mögen Kinder. Welche Familie nimmt sie zu sich?

Missy ist eine sechsjährige schwarz-weiße Katzendame, die als Einzeltier gehalten werden möchte. Missy liebt Streicheleinheiten und braucht Freigang. Größere Kinder sind für sie kein Problem. Wo findet sie ein neues Umfeld?

Tweety ist ein 15-jähriger rotweißer Schmusekater, der einen schönen Platz für seinen Lebensabend sucht. Der niedliche Kater ist etwas schwerhörig und liebt Freigang. Wer nimmt das nette Tier bei sich auf?


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Boßeln mit der Wählergemeinschaft

Rabatte am Einkaufssonntag Großes Jubelwochenende bei Möbel Brügge in Neumünster, denn das Einrichtungshaus feiert Geburtstag. Das Traditionsmöbelhaus gibt es bereits seit 146 Jahren in Neumünster und hat seinen Standort jetzt seit 14 Jahren an der Freesenburg. Aus diesem Anlass schenkt Möbel Brügge den Kunden am verkaufsoffenen Sonntag, 28. Oktober, bis zu 500 Euro Jubelprämie. Für das leibliche Wohl sorgt

die Kochvorführung der Firma Miele im Küchenhaus. Zusätzlich können sich alle zum Thema „Gesund schlafen“ von der Firma Diamona in Sachen Matratzen beraten und von den Matratzenspezialisten kostenlos die Wirbelsäule vermessen lassen. Ebenso gibt es bis zu 72 Prozent Rabatt auf Hülsta-Abverkaufsaustellungsstücke. Weitere Informationen unter www.moebelbruegge.de.

Mrs.Sporty sucht Testfrauen 쮿 Kaltenkirchen/Bad Segeberg. Insgesamt 60 Frauen wird in den Mrs.Sporty Clubs von Elfi Saupe in Kaltenkirchen und Bad Segeberg in diesem Herbst ein besonderes Angebot geboten: „Ein gutes Bauchgefühl in vier Wochen mit der Bauch-weg-Studie“, heißt es in einer Erklärung. Die Studienteilnehmerinnen müssen keine „sportliche Vergangenheit“ haben. Einzige Bedingung ist, dass sie ab dem 5. November vier Wochen lang zwei- bis dreimal 30 Minuten Zeit für sich investieren möchten. Die Mrs.Sporty Bauch-weg-Studie basiert auf sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und beinhaltet, innerhalb des Mrs.Sporty-Zirkeltrainings, spezielle Bauchübungen. Während der Studie werden die Teilnehmerinnen persönlich betreut und begleitet. Am Ende der Studie sollen sichtbare Trainingserfolge wie ein gekräftigter Körper und ein festerer Bauch, die Effektivität des Mrs.Sporty-Trainingskonzepts bestätigen. Weitere Informationen zur Studie gibt es an vier Informationsabenden, verteilt auf beide Standorte. Ein flacher, straffer Bauch macht zufrieden und verleiht Selbstbewusstsein. Ein erhöhter Bauchumfang birgt auch gesundheitliche Risiken wie Arteriosklerose und Diabetes. „Darin ist sich die Medizin einig“, meint Frau Saupe. Genau an diesem Punkt setzt die Mrs.Sporty-Studie an und zeigt den Teilnehmerinnen ein effektives Bauchweg-Training, das mit wenig Aufwand in die Tat umgesetzt werden kann. Und so ist der Ablauf der Studie: Ab Montag, 5. November, trainieren die Studienteilnehmerinnen vier Wochen

Elfi Saupe leitet zwei FrauenFitness-Clubs.

lang bei Mrs.Sporty. Sie werden intensiv begleitet und lernen, durch welche Trainingseinheiten das Bauchfett reduziert und der Bauch langfristig gekräftigt und gestrafft wird. Am Ende der Studie wird der messbare Erfolg für jede Teilnehmerin dokumentiert. Mrs.Sporty verbindet in seinem Konzept Bewegung und Ernährung. Auch während der Studie bietet der Mrs.Sporty-Club konkrete Tipps für eine begleitende Ernährungsweise. So wird dem störenden Bauchfett gleich von zwei Seiten der Kampf angesagt. Alles Wissenswerte zur Mrs.Sporty Bauch-weg-Studie und zum Mrs.Sporty-Trainings- und Ernährungskonzept am Montag, 29. Oktober, ab 20.30 Uhr in Kaltenkirchen; Dienstag, 30. Oktober, ab 19.30 Uhr in Bad Segeberg; Mittwoch, 31. Oktober, ab 20.30 Uhr in Kaltenkirchen und Freitag, 2.November, ab 15 Uhr in Bad Segeberg. Näheres in den Studios in Kaltenkirchen (Hüttmannstraße 3, Telefon 04191-5072636) und in Bad Segeberg (Hamburger Straße 12, Telefon 045513043939).

쮿 Fahrenkrug. Das schon zur Tradition gewordene Boßeln der Wählergemeinschaft wird am Sonntag, 4. November, ausgetragen. Start ist um 11 Uhr am Bürgerhaus. Teilnehmen kann jedermann. Auf dem Reiterhof Mohr wird eine Pause eingelegt. Die Organisation liegt in den Händen des Vorstandes unter Leitung des Vorsitzenden Marcel Crochard. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, teilte der Veranstalter mit.

250 Euro für die richtige Lösung 250 Euro händigte Isabel Engel (links), Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Bad Bramstedt von nord express und Segeberger Zeitung, der glücklichen Gewinnerin Anne Aszmoneit aus. „Der Gewinn kam für mich ganz überraschend“, sagte die Hasenkrugerin, „genau weiß ich noch nicht, was ich damit machen werde.“ Ein Teil davon sollen aber ihre beiden Söhne bekommen. Der Ältere kann es zurzeit besonders gut gebrauchen. Der 23-Jährige ist mit „Work and Travel“ in Kanada unterwegs. Frau Aszmoneit hatte das Kreuzworträtsel gewonnen, das in der Beilage „Bauen und Wohnen“ im nord express gestanden hatte. Das richtige Lösungswort „Hausau“ schickten sie und weitere 4100 Leserinnen und Leser an den nord express ein. Die Gewinnerin aus Hasenkrug freute sich sichtlich über den ersten Preis. 150 Euro gehen an Vivien Wulff aus Wittenborn und 100 Euro Heino Gansewendt aus Bad Segeberg. Foto ben

3


4

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Finnische Klänge in der Dahlmannschule

Hunde rennen durch den Erlebniswald Am kommenden Wochenende sind im Erlebniswald Trappenkamp in Daldorf wieder die Schlittenhunde los. Am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Oktober, findet das 14. Internationale Schlittenhunde-Wagenrennen statt. Eingeladen hat der Schlittenhunde-Sportverein Nord. Das Rennen wird in zwei Wertungsläufen ausgetragen. Gestartet wird am ersten Tag um 11 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr. Auch Kinder werden als so genann-

te Musher - das sind die Schlittenfahrer - unterwegs sein. Bei diesen Rennen dürfen nur Vierbeiner der Rassen Siberian Husky, Alaskan Malamute, Samojede und Grönländer starten. Es gibt verschiedene Kategorien und viele Informationen für Interessierte. Es werden im Erlebniswald etwa 80 Musher aus ganz Norddeutschland und Dänemark mit rund 200 teilnehmenden Hunden erwartet.

Veranstaltungstipps In Büchern stöbern bis in die Nacht 쮿 Bad Segeberg (nib) Das Team der Buchhandlung C.H.Wäser hat seine Kunden zum „Einschließen und Genießen“ eingeladen. Am Mittwoch, 7. November, können Kunden, die sich vorher angemeldet haben, von 19 bis 22 Uhr in der Buchhandlung in aller Ruhe stöbern, klönen und kaufen. Ein kleiner Snack wird vorbereitet. In aller Ruhe dürfen die Bücherfreunde in dem Geschäft an der Hamburger Straße 26 bis in die Nacht nach Lektüren suchen. Der Eintritt kostet fünf Euro. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl von Karten für die Veranstaltung vergeben wird (Telefon 04551908820).

Puppen und Spielzeug 쮿 Bad Segeberg (nib) Seine Puppen- und Spielzeugbörse veranstaltet der Sammlerverein am Sonnabend, 3. November, im Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25). Die Vereinsmitglieder bieten ein großes Angebot antiker Porzellankopfpuppen, Künstlerpuppen, Zubehör wie Puppenwagen und -kleidung. Ein Puppendoktor schaut sich gerne beschädigte Sachen an. Der Sammlerverein ist behilflich, wenn Puppen oder Spielzeug verkauft oder begutachtet werden sollen. Die Börse ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder. Nähere Informationen unter Telefon 04558-1047.

Herbstfest mit Musik, Ständen und Bildern 쮿 Wahlstedt. Am Sonnabend, 27. Oktober, lädt das Wahlstedter Altenpflegeheim Paul-Gerhardt-Haus von 11 bis 16.30 Uhr zum Herbstmarkt und zum Tag der offenen Tür ein und erwartet die Besucher mit einem bunten Angebot. Verkaufsstände vor und im Haus bieten Kunsthandwerk, Bücher, Kalender, Hand- und Bastelarbeiten, Wurst und Backwaren aus eigener Produktion sowie frisches Gemüse und Blumen an. Das Heimatmuseum Wahlstedt präsentiert eine Ausstellung zu „Schule anno dazumal“, eine weitere Ausstel-

lung zeigt Bilder der Künstlerin Helge Hencke. Die ASB-Hundestaffel informiert über ihre Arbeit mit den Therapiehunden, der Freundeskreis und Förderverein des Paul-Gerhardt-Hauses stellt seine Arbeit vor. Den musikalischen Rahmen gestalten ein Leierkastenspieler und das „Quartett von Gestern“ mit alten Schlagern. Für das leibliche Wohl sorgt die Küche des Paul-Gerhardt-Hauses mit deftigen und süßen Leckereien wie Erbsensuppe, Kartoffelpuffern, Grillwurst, Pommes Frites, Waffeln, Kaffee und Kuchen.

쮿 Bad Segeberg (pjm) Der Konzert-Ring Bad Segeberg bietet zusammen mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Schleswig-Holstein am Dienstag, 30. Oktober, finnische Klänge in der Aula der Dahlmannschule (Am Markt 4). Dort wird ab 20 Uhr das Taavi-Oramo-Trio im Rahmen seiner DeutschlandTournee ein Konzert mit Werken von finnischen Komponisten geben. Darunter auch ein Stück, das extra für die Tournee geschrieben wurde und nun seine Uraufführung erlebt. Taavi Oramo an der Klarinette, Sofia Greus an der Violine und Justas Stasevskij am Klavier sind zwischen 21 und 23 Jahren alt und studieren alle an der renommierten Sibelius-Akademie in Helsinki. Trotz ihrer Jugend spielen sie in verschiedenen Ensembles mit und haben bei Wettbewerben Preise gewonnen. So trat Oramo beim EurovisionWettbewerb der jungen Solisten 2008 mit 17 Jahren als Solist des finnischen Radiosinfonieorchesters auf. Frau Greus trat als Solistin unter anderem beim Radiosinfonieorchester, beim Orchester der Musikhochschule Rostock, bei den Juniorstreichern von Helsinki und beim Sinfonieorchester Vivo auf. In Jyväskylä beim Geigenwettbewerb wurde sie 2006 mit 15 Jahren prämiert. Stasevskij kann auf Preise, wie beim Leevi Madetoja Klavierwettbewerb, verweisen, wo er 2000, 2003 prämiert und 2006 in seiner Altersgruppe gewann oder den zweiten Platz belegte. 2008 gewann er den ersten Preis in St. Petersburg beim Dmitri Shostakowitsh–Musikwettbewerb. Auf dem Programm stehen

Die jungen Musiker Taavi Oramo an der Klarinette, Sofia Greus an der Violine und Justas Stasevskij am Klavier aus Finnland werden am Dienstag, 30. Oktober, in der Aula der Dahlmannschule vor allem Werke finnischer Komponisten präsentieren.

Werke finnischer Komponisten, wie ein „Duet“ von Anders Hillborg, mehrere „Humoresquen“, eine „Nocturne“ und die „Finlandia“ von Jean Sibelius, die „Nachtlieder“ von Esa-Pekka Salonen und Magnus Lindberg das „Acequia Madre“. Der 1986 geborene, junge und vielseitig begabte finnischen Komponist

Ville Matvejeff hat dem Trio extra ein Stück für die Tournee komponiert. Ergänzt wird das Programm durch „Kontraste“ des Ungarn Bela Bartok. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 15 Euro, für Mitglieder der Deutsch-Finnischen Gesellschaft ermäßigt 10 Euro.

Elfen und Waldfeen im Wildpark Die erste „Dunkel-MunkelNacht“ im Wildpark Eekholt bei Großenaspe steht unter dem Motto „Sterne und Laterne“. Besucher sind am Sonnabend, 27. Oktober, von 18 bis 21 Uhr willkommen. „Treten Sie ein in die Welt der Dämmerung und erleben die Nacht in der zauberhaften Natur des Wildparks“, lädt das Team von Eekholt ein. Die Besucher machen sich auf den

Weg und folgen den geheimnisvollen Pfaden zu den Hirschen, Füchsen, Dachsen, Wölfen, Wildschweinen und den Geschöpfen, die nachts nicht schlafen und gut beobachtet werden können. Auch Elfen und Kobolde sind im Wildpark unterwegs. Für Genießer und Romantiker sind die Wege entlang der Osterau in sanftes Kerzenlicht und flackernde Schwedenfeuer getaucht. Verse und Gedichte, sanfte Musik und die glitzernd dahinfließende Osterau unterstreichen diese schöne Atmosphäre. Weitere „DunkelMunkel“-Termine sind für Sonnabend, 3. November, Thema „Hexen und Feen“; Sonnabend, 10. November, Thema „Feuer und Flamme“ geplant. Foto privat

Astronomen zeigen die Sternenwelt Immer öfter kommen mittlerweile Nachrichten über die Entdeckung erdähnlicher Planeten im Weltall. Einen großen Anteil daran hat die Europäische Südsternwarte (ESO), die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Diesen Anlass verknüpft das Planetarium Hamburg mit der Premiere des neuen Programmes „Der Stoff, der von den Sternen kam“. Dabei beginnt die Sternenreise in Chile in der Europäischen Südsternwarte. Gemeinsam mit der Astrophysikerin Eva Luna tauchen die Zuschauer ein in die Weiten des Alls und

erleben Zeitsprünge, die phantastisch erscheinen. Gezeigt wird, mit welchen Methoden die Astronomen Planeten in den Weiten des Alls entdecken und auf Möglichkeit hin untersuchen, ob dort Leben möglich ist. „Der Stoff, der von den Sternen kam“ ist regelmäßiger Teil des Programms im Planetarium Hamburg an der Hindenburgstraße 1b. Karten kosten 9,50 Euro, ermäßigt 6 Euro. Kartenreservierungen und Informationen zum Programm unter Telefon 040/42886520 oder im Internet auf www.planetarium-hamburg.de.


Lokales nord express

24. Oktober 2012

5

Junge Sparer sind willkommen Die Teams der Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Leezen freuen sich schon jetzt auf ein besonderes Highlight des Jahres, den Weltspartag am Dienstag, 30. Oktober. Ein eigens dafür gebildetetes Organisationsteam (Foto), bestehend aus Svenja Lietsch (von links), Thomas Imbeck, Tatjana Hergenreder, Alexander Kühn, Janica Hansen, Katharina Ketelsen, Patrick Kröger, Katrin Matzick und Lidia Likaj, hat sich für diesen Tag einiges einfallen lassen. Für alle kleinen und größeren Sparer hält die

Bank an diesem Tag Geschenke bereit. Bei Kaffee und Kuchen und mit Kinderschminken soll der Tag zu einem Fest werden. Für den Kuchen wird um eine kleine Spende gebeten, die dem Verein Die Muschel zugute kommen soll. Schon Kinder sollten rechtzeitig an den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld herangeführt werden. Die Mitarbeiter freuen sich auf Trubel in ihren Geschäftsstellen in Bad Segeberg, Leezen, SeedorfSchlamersdorf und Wahlstedt. Foto privat

Gutscheine für Wintergärten 쮿 Henstedt-Ulzburg. Anlässlich einer Warengutschein-Aktion habenBesucher die Möglichkeit, sich ausführlich über die Produkte der Firma Temming in Henstedt-Ulzburg (Siebenstücken 7) zu informieren. Während der Aktionstage von heute bis Sonntag, 28. Oktober,

nen sich außerdem mit Energiespar- und Sicherheitsfenster sowie den neuen flügelüberdeckenden Haustüren in Aluminiumbauweise aus und geben Auskunft. Die eigene Fertigung in KielFriedrichsort garantiere eine beständig hohe Qualität aller Produkte, die mit eigenen geschulten Monteuren fachgerecht montiert werden. Bei Wintergärten und Glasanbauten bietet die Firma Temming, die Mitglied im Fachverband Wohnwintergarten ist, auf Wunsch auch einen kompletten Service aus einer Hand mit den erforderlichen Gründungsarbeiten. Der Name Temming steht seit über 40 Jahre in Schleswig-Holstein und Hamburg für Qualität und Kompetenz für hochwertige Produkte. Wintergärten, Terrassendächer, elegante Fenster und Haustüren von Temming können in Norddeutschlands größter Wintergarten-AusDas Unternehmen Temming steht seit über 40 Jahre für Qualität und Kompetenz bei Wintergär- stellung besichtigt werden. ten. bietet Temming Gutscheine für angebotene Produkte. Durch die Warengutscheine haben Kunden die Möglichkeit, bis zu 2000 Euro zu sparen. „Alles kann gleich oder auf Wunsch bis Frühjahr 2013 mit Festpreis- Garantie geliefert und montiert werden“, heißt es in einer Presse-

information. Das Familienunternehmen zeigt auf über 1200 Quadratmetern Ausstellungsfläche hochwertige Bauelemente wie Wintergärten, Glasanbauten, Terrassendächer, Haustüren, Fenster, Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Insektenschutz. Die Fachberater ken-

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express


6

nord express Rezepte

24. Oktober 2012

Sahnige Kartoffelsuppe mit Krabben 쮿 Zutaten: 1 Zwiebel, 2 EL Butter, 1 kleine Stange Lauch, 1 Möhre, 1 l Gemüsebrühe, 750 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Muskat, 0,1 l Kaffeesahne 10 % Fett, 100 g Krabben, Petersilie 쮿 Zubereitung: Zwiebel schälen, fein würfeln, in heißer Butter glasig werden lassen. Lauch in Ringe, die Möhre in Stifte schneiden, kurz mitdünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, würfeln und alles 30 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte der Suppe pürieren, wieder zufügen und gut würzen. Kaffeesahne unterrühren. Die Krabben zugeben, kurz ziehen lassen, nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Gemüsesuppe mit Rindfleisch 쮿 Zutaten: 800 g Gemüse (grüne Bohnen, Lauch, Erbsen, Möhren, Sellerie, Kohlrabi, Blumenkohl, Brokkoli), 2 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 400 g Rindfleisch, 4 EL Butter, 60 g Hafer, 11/4 l Wasser, 1 EL Gemüsebrühe Instant, Pfeffer, Salz, 1/2 Bund Petersilie 쮿 Zubereitung: Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Butter in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das Gemüse zugeben und einige Minuten mitdünsten. Mit Wasser auffüllen, Hafer und Instantbrühe zugeben und zum Kochen bringen. Die Kartoffelstücke und die Rindfleischstücke hinzufügen und die Suppe 20 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie fein wiegen und zur Suppe geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Sauerkrautsuppe 쮿 Zutaten: 125 g durchwachsener Räucherspeck, 1 EL Butter, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 0,7 l Fleischbrühe, 250 g Sauerkraut, 125 g Kasseler, 1/2 grüne Paprikaschote, 1/2 EL edelsüßes Paprikapulver, Tabasco, Salz, 125 g Kabanos, 150 g Schmand 쮿 Zubereitung: Den Räucherspeck fein würfeln und in heißer Butter in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden, dazugeben und dünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Mit der Fleischbrühe auffüllen und das Ganze zum Kochen bringen. Das

Sauerkraut sowie das klein gewürfelte Kasseler hinzugeben und die Suppe zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Paprikaschote waschen, putzen und die Kerne sowie die weißen Innenteile entfernen. Die Schote in feine Streifen schneiden, zur Suppe geben und das Ganze mit Paprikapulver, Tabasco und Salz abschmecken. Die Kabanos in dünne Scheiben schneiden, zufügen und bei schwacher Hitze in der Suppe 15 Minuten ziehen lassen. Die Suppe vom Herd nehmen, den Schmand cremig rühren und unterheben. Rezepte Wirths PR

Rezepte

Lachscremesuppe 쮿 Zutaten: 1/2 l Gemüsebrühe, 1/2 l Fischfond, 200 g Schmelzkäse Räucherlachs, 100 g Räucherlachs, Salz, Pfeffer, Muskat, frischer Dill 쮿 Zubereitung: Die Brühe und den Fischfond in einen Topf geben und erhitzen. Den Schmelzkäse zugeben, auflösen und die Suppe

Zwiebelsuppe

Tomatensuppe mit Spätzle 쮿 Zutaten: 150 g Spätzle, Meersalz, 2 TL Öl, 2-3 Zwiebeln, 4 TL Olivenöl, 1 kleine Stange Porree (200 g), 1 Schote grüner Paprika, 4 TL Mehl, 1,5 l Tomatensaft, 2 TL gekörnte Brühe 쮿 Zubereitung: Spätzle in Salzwasser mit Öl 13-15 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln und in heißem Olivenöl in einer beschichteten

Pfanne glasig dünsten. Porree in dünne Streifen, die Paprika in ganz kleine Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten lassen. 4-6 EL Wasser zugeben, Mehl darüber stäuben, gut umrühren. Mit Tomatensaft auffüllen, 5 Minuten kochen lassen. Mit gelöster Brühe würzen. Spätzle in der Suppe erhitzen und servieren.

쮿 Zutaten: 500 g Zwiebeln, 50 g Butter, 1/2 Glas trockener Weißwein, 1 Knoblauchzehe, 1 Liter Fleischbrühe, 100 g Bergkäse, weißer Pfeffer, Salz, Muskat, 150 g Schmant oder extra Saure Sahne, 2 Scheiben Toastbrot, Schnittlauchröllchen 쮿 Zubereitung: Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Dabei gelegentlich durchrühren. Dann mit Wein ablöschen, die Knoblauchzehe hineindrücken und mit der Brühe auffüllen. Die Suppe zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren, den Käse raspeln, hinzugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Suppe mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und einige Minuten ziehen lassen. Den Schmant cremig rühren und unterziehen. Toastbrot rösten, würfeln und bei Tisch auf die Suppe geben. Die Zwiebelsuppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

nochmals erhitzen. Während dessen den Räucherlachs in feine Streifen schneiden, in die Suppe geben und kurz durchziehen lassen und pikant abschmecken. Als Verzierung eignet sich frischer Dill. Dazu passt ein feines Weißbrot und ein trockener Weißwein.


Lokales nord express

24. Oktober 2012 Verlosung

Roachford-Karten gewinnen Es gibt noch Eintrittskarten für das Konzert von Roachford am Montag, 5. November, im Paradiso in Weede. Mit zahlreichen Hits prägte Andrew Roachford das musikalische Geschehen der 90er Jahre. „Cuddly Toy (Feel for Me)“ ist heute ein Evergreen. „Lay your love on me“, „This Generation“, „Only to be with you“ und „Get Ready“ waren Megaseller und machten ihn zum erfolgreichsten heimischen Künstler des Labels Columbia auf der britischen Insel. Der Songwriter und Sänger präsentiert mit seinem neuen Album und aktuellem Bühnenprogramm Popsongs, die ihre Wurzeln tief im Soul, im Rythm’n’Blues und in der Rockmusik verankert haben. Einst lieferte er Kompositionen für Michael Jackson und Chaka Khan, doch seine eigenen Songs sind und bleiben für sein Künstlerherz das Maß aller Dinge. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Tickets zum Preis von 25 Euro sind erhältlich im nord express-Kundencenter an der Hamburger Straße 26 in Bad Segeberg oder unter Telefon 04551/8829940. Der nord express verlost ein Mal zwei Eintrittskarten für den Roachford-Auftritt. Wer dabei sein möchte, sollte bis Montag, 29. Oktober, eine Postkarte an nord express, Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg, ein Fax an 04551-90477 oder ein Mail an gewinner@segeberger-zeitung.de senden. Das Stichwort lautet „Roachford“.

Tipp der Woche

Nordische Spezialitäten Nordisches Essen gilt als unkompliziert und ehrlich. Das Herzstück der nordischen Backund Kochkunst besteht in dem Wissen um die Verwendung von frischen Zutaten aus der Region. Als Dessert nach einer Mahlzeit ist bei Groß und Klein Gebackenes ebenso willkommen wie zu einer üppigen Kaffeetafel. In dem Buch „Zimtschnecken und Blaubeerkuchen“ verrät die Finnin Miisa Mink Rezepte nicht nur für Kuchen oder Tartes, sondern auch für Spezialitäten wie Knäckebrot oder Fladenbrot. Die Rezepte sind einfach nachzumachen und werden durch schöne Farbaufnahmen ergänzt. pa „Zimtschnecken und Blaubeerkuchen“ von Miisa Mink, Thorbecke Verlag, 160 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3-79950726-4.

7

Kaben verlost Gutscheine 쮿 Bad Segeberg (nib) Das Unternehmen Kaben Mein Wintergarten an der Jasminstraße öffnet am kommenden Wochenende, Sonnabend, 27. Oktober, und Sonntag, 28. Oktober, wieder seine Türen, um Interessierte für Wintergärten zu begeistern. Geöffnet ist an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr. Die Fertigung wird am Sonnabend von 11 bis 16 Uhr für Interessierte offen stehen. „Unter allen Besuchern verlosen wir zehn 2500-Euro-Gutscheine, die bis Ende März 2013 für einen Wintergarten eingelöst werden können“, berichtet Fachberater Udo Neumann. Vor allem der Blick in die hauseigene Werkstatt wird von Kunden gerne genutzt. Die Fachleute dort berichten gerne, wie aus langen Aluminiumteilen ein Wintergarten entsteht. „Bei uns kann man hinter die Kulissen schauen“, verspricht Neumann. Die Fachberater im Verkauf führen gerne durch die große Ausstellung, in der zehn verschiedene Modelle aufgebaut sind. Der Trend geht immer mehr in Richtung eines individuellen Wintergartens. Gera-

Die Bad Segeberger Firma Kaben hat selbst Monteure, die die Wintergärten aufstellen. Alles ist in einer Hand.

de wenn eine alte Immobilie gekauft und dann renoviert werden soll, stellt sich vielen Hausbesitzern die Frage, ob nicht gleich ein Wintergarten angebaut werden soll. Die Profis der Firma Kaben übernehmen von der Planung über den Bauantrag bis hin zur Fertigung und Montage alles für den Kunden. Im Laufe der Jahre hat Kaben sich in ganz Norddeutschland eine Namen gemacht. „Unsere Kunden nehmen lange Wege auf sich“, freut Neumann sich. Wer sich jetzt für

den Kauf eines Objektes entscheidet, wird allerdings erst im nächsten Frühjahr darin sitzen können, denn nun kommt die kalte Jahreszeit und unpassendes Wetter. Gerade für die Arbeiten am Fundament seien die Außentemperaturen entscheidend. „Der Vorteil ist, dass man nun im Herbst in Ruhe planen kann“, meint Udo Neumann. Dazu eignet sich der Tag der offfenen Tür, an dem es neben Kaffee und Kuchen auch am Sonnabend Grillwurst geben wird.

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung. Hamburger Straße 26, 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

nord express


8

nord express R채tsel

24. Oktober 2012


Lokales nord express

24. Oktober 2012

9

Wi snackt Platt

Omas Huusmittel 쮿 Bi all de düüren Pillen un Drüppens, de mi de Dokter verschrift, denk ik jümmers an Omas olen Huusmittel. Af un an harr Oma so’n poor Ohrsgebreeken. Man se gung nich glieks na’n Dokter hin. Nee, Nee. In Oma eere Huusafthek stunnen so allerhand eegenordige Saaken or se mengeleerte ’n beten Krams tohoopen. Ik keek eer so mennigmol dorbi to un wunnerwarkte wo Oma mit eere grooten Hannen mit de doren Huusmiddels ümgung. Se kunn’t meist so good as’n Pillendreier. Dä mi mol de Hals weh, kreeg ik ’n olen Strümp üm Hals tüddelt, avers mit den Foot toeerst. Ik wüß nich ut welke Eck se den Stinkestrümp herhalt hett. Denn gung Oma bi un ik trichterte mi hitte Melk mit Honnig in’t Halslock rin. Un harr ik ok noch Fever: Wadenwickel weer de beste Medizin. Man de Döker müssen ut Linnen sien! Snöv ik dorbi rüm, halte Oma ut’n Keller ’n Buddel Fleederbeernsaft un ik verbrennte mi örrig de Snut bi’t Drinken. Man blots so kunn’t hölpen! Mang dörch kokte se jümmers wedder Kamillentee to’n Drinken un to’n Görgeln. Avers Omas Radikalkur hett holpen un achteran gev’t Haferschleimsupp mit’n Ei bin, dormit ik wedder op de Been keem. Wat heff ik mi rümquält den Schiet rünner to kriegen. Omas ganz persönlichet Huus-un-Magenmiddel stunn in’t Köökenschapp glieks vörn an: Baldriandrüppen! De holpen Oma schients för alln’s! Kopp-Pien, Buukweh, Unwohlsien un wenn se nich slapen kunn. Oma greep na de Buddel, drüppelte een poor Drüppens op’n Stück Zucker un denn dormit un Oma gung’t na’n korte Tied veel beter. Klackerte vun Omas Wunnermiddel wat op de Eer, keem Omas Katt in Draff anlopen un denn räkelte se sik op den Footbaden hin un her, se weer rein ut’n Tüller, den säh Oma: „Kiek di dat an, de Katt is dor ok ganz wild na!“ INGE ROHWER

Im trauten Familienkreis bei Kaffee und Kuchen wurden im Traditionsunternehmen Radio Baer drei Betriebsjubiläen gefeiert. Die Inhaber-Familie Marxen – Lutz Marxen (von links), Ehefrau Roswitha, Sohn Hauke und Schwiegertochter Amrei – beglückwünschten Dirk Ebers (10 Jahre dabei), Gustav Hoffmann (45 Jahre dabei) und Olaf Heitlindemann (20 Jahre dabei). Foto stm

Seit Jahrzehnten bei Baer 쮿 Bad Segeberg (stm) 75 Jahre Berufserfahrung saßen vor kurzem bei Radio Baer am Kaffeetisch. Drei Mitarbeiter wurden von der Inhaberfamilie Marxen für langjährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Gustav Hoffmann ist bereits seit 45 Jahren bei Baer tätig – und hat schon als Auszubildender gewusst, was ihm am meisten Spaß macht: „Kundendienst - das ist mein Ding!“ Von Seniorchef Otto Lund bekam er am Ende des ersten Lehrjahres ein Kundendienst-Fahrzeug anvertraut. Dass Mitarbeiter bei Baer ihr ganzes Arbeitsleben verbringen, ist nicht ungewöhnlich. Die meisten der rund 50 Angestellten haben in dem Traditionsunternehmen gelernt. „Auf sie ist immer Verlass“, lobt Chef Lutz Marxen. Das wissen sowohl er als auch die Kunden zu schätzen. Gustav Hoffmann (Bad Se-

geberg) ist Elektromeister und repariert „alles, was elektrisch ist“. Ob Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner, Mikrowelle oder Kühlschrank – Hoffmann bekommt alles wieder in Ordnung. Neue Geräte baut er nach dem Kauf auf und erklärt ihre Bedienung auf Wunsch ausführlich. „Ich bediene die Kunden so, wie ich selbst gern bedient werden möchte“, sagt der 63Jährige. Auch Olaf Heitlindemann (42) ist ein ehemaliger BaerAzubi. Inzwischen hat sich der Goldenbeker in 20 Jahren Betriebszugehörigkeit einen guten Namen als Elektrotechniker in der Gebäudetechnik gemacht. Wird etwas gebaut, saniert oder umgestaltet – das Verlegen der elektrischen Leitungen ist sein Job. Sogar gesamte Industrieanlagen werden von ihm betreut, ebenso die Bad Segeberger Straßenbeleuchtung. Auch der Weih-

Mit dem nord express gewonnen 쮿 Kreis Segeberg. Die Verlosungen im nord express kommen bei den Lesern immer sehr gut an. Fast jede Woche besteht die Möglichkeit, Eintrittskarten, Bücher oder CD zu gewinnen. Hier wieder einige Gewinner der vergangenen Wochen: Die große HSV-Gala zum Geburtstag des Vereins durfte Jeanine Franck aus Bad Bramstedt mit Begleitung besuchen. Kostenlose Eintrittskarten für die Messe „Du und Deine Welt“ in Hamburg haben gewonnen: Joachim Lindner, Bornhöved; Hannelore Colonius-Rohmann, Bad Bramstedt; Peter Hahn, Fahrenkrug; Elke Görner, Klein Rönnau und Peter Zienert aus Henstedt-Ulzburg. Mit Begleitung zur Boxgala in die Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg durften Jens David, Rickling; Wilhelm Gerber, Bad Segeberg und Kerstin Klein, Bad Bramstedt. Eintrittskarten für den „Circus Arena“ erhielten Sandra Lemburg, Silke Cordes, beide Bad Segeberg; Iris Rohlf, Neuengörs; Astrid Steenbock, Bornhöved und Mareike Johannsen-Blunk, Hamdorf.

Per Klick zur neuen Brille Zu jedem Outfit die passende Brille tragen, das ist mit Wechselbrillen der Marke ChangeMe jederzeit möglich: „Tauschen Sie einfach ihre Brillenbügel in Sekundenschnelle aus, und schon haben Sie laufend und zu den verschiedensten Anlässen eine neue, modische Brille zur Hand“, schwärmt Constanze Tonn vom Optiker Eyewear in Bad Sege-

berg. Zum Lichterfest in der Kurhausstraße am Donnerstag, 25. Oktober, präsentiert sie ihren Kunden nicht nur eine große Auswahl an ChangeMe-Bügeln, sondern bietet auch einen besonderen Aktionspreis: „An diesem Abend, zwischen 17 und 21 Uhr, kostet jedes vorrätige Bügel-Paar nur 25 Euro.“ Text und Foto wlz

nachtsmann könnte die festliche Adventsbeleuchtung nicht erstrahlen lassen, wenn da nicht Olaf Heitlindemann wäre, der vieles davon aufhängt und anschließt. Dirk Ebers (47) ist seit zehn Jahren im Betrieb. Der ITTechniker hat ursprünglich Fernmeldetechnik gelernt und das kommt den BaerKunden nun zugute. Der Seedorfer kennt sich eben nicht nur mit Computern aus – sondern auch mit Telefonanschlüssen. In Zeiten, in denen fast jedes System auf das Internet zugreift, ist solch eine Qualifikation Gold wert. „Es gibt da ja technisch keine Grenzen mehr“, betont Marxen. Die Installation und Wartung von Brandmeldeanlagen, Rufsystemen in Altenheimen, elektronischen Bürosystemen und Einbruchsmeldeanlagen gehört ebenfalls zum Alltag von Dirk Ebers.

Lichterfest bei Decorare Am kommenden Freitag, 26. Oktober, in der Zeit von 11 bis 21 Uhr laden Melanie Wispereit und ihr Team von Decorare zum Lichterfest an der Segeberger Straße 58 a in Fahrenkrug ein. Hierzu halten sie ein reichhaltiges Angebot an Windlichtern und Laternen sowie viele Accessoires und stimmungsvolle Dekorationen für ein gemütliches Zuhause bereit. Der Anlass des Lichterfestes ist der achte Geburtstag des Geschäftes Decorare. Als Geschenk für die Kunden gewährt Melanie Wispereit einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent auf je-

den Einkauf. Auch sind viele attraktive Angebote zu finden. Bei beginnender Dämmerung wird der Garten festlich beleuchtet und wer mag, kann die Szenerie bei Sekt genießen. Text und Foto kro


10

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Im Herbst rund um die Welt auf Klimareise in Bremerhaven 쮿 Bremerhaven. Das Wattenmeer, Sandstrände und beeindruckende Naturschauspiele – die Nordseeküste ist mit der von Ebbe und Flut geprägten Landschaft und einer artenreichen Tierwelt ein beliebtes Reiseziel für Groß und Klein. Gerade jetzt im Herbst zeigt das Weltnaturerbe seinen besonderen Charme. Denn nachdem die großen Touristenströme des Sommers verebbt sind, erobert sich die Natur den einzigartigen Lebensraum zurück, der in diesen Wochen Raststation für Millionen von Zugvögeln ist. Falls das Wetter einmal zu schlecht ist für stundenlange Strand- und Wattwanderungen gibt es in der Region zahlreiche Attraktionen, die man wie beispielsweise das Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost trockenen Fußes erleben kann. Wenn die Tage wieder kürzer werden, findet an der

Nordseeküste ein ganz besonderes Naturschauspiel statt. Während der Zugvögel-Tage in der ersten Oktoberhälfte ziehen Millionen Vögel auf dem Weg in ihre Winterquartiere über das Land und machen Rast im Wattenmeer. Zudem sind die Besonderheiten des Nordens um diese Jahreszeit noch intensiver als sonst zu spüren. Wenn die ersten Herbststürme über das Land fegen, zeigt die Küste ihren rauen, aber herzlichen Charme. Nicht umsonst ist das besondere Nordsee-Klima seit jeher ein besonderer Besuchermagnet, der wahre Kenner der Küste vor allem in der Nachsaison anzieht. Denn die steife Herbstbrise eignet sich hervorragend um Drachen steigen zu lassen, sich bei einem Deichspaziergang kräftig durchpusten zu lassen oder die Kitesurfer in ihren Neoprenanzügen bei waghalsigen Fahrten zu beob-

Das Klimahaus in Bremerhaven ist zu jeder Zeit ein lohnendes Ausflugsziel. Verschiedene Klimazonen rund um den Erdball wurden nachgebildet und laden zu einer außergewöhnlichen Weltreise sein. Fotos Klimahaus

achten. Aber auch „indoor“ lässt sich bei stürmischem Herbstwetter an der Nordsee einiges erleben. Ein Ausflug ins Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost eignet sich ideal, um auch bei ungemütlichem Wetter auf Erkundungstour zu gehen. Denn hier erwartet die Besucher eine faszinierende Weltreise durch die wichtigsten Klimazonen der Erde: von der Gluthitze der Sahelzone über die tropischen Eine Lagune auf Samoa ist eine der neun Klimazonen, die in dem unge- Wärme des Regenwaldes bis zur Eiwöhnlichen Erlebnishaus besucht werden kann.

seskälte der Antarktis. Die Besucher lernen Menschen kennen, die in extremen Klimaverhältnissen leben, und sammeln authentische Eindrücke über das Leben dort. Der Ausstellungsbereich „Reise“ führt immer entlang des achten östlichen Längengrades über neun eindrucksvollen Reisestationen einmal um die Erde. In den drei weiteren Ausstellungsbereichen experimentieren die Besucher mit Wetterphänomenen, erforschen Hintergründe der Klimaveränderung und lernen, was jeder einzelne von uns zum Klimaschutz beitragen kann. Und im Wetterstudio kann man selbst zum Meteorologen werden! Weitere Informationen gibt es unter www.nationalpark-

wattenmeer.de und www.klimahaus-bremerhaven.de.

Schon gehört? Eine Familie mit vier Personen aus dem Verbreitungsgebiet des nord express hat Chance auf einen kostenlosen Besuch der Attraktion inklusive einer Übernachtung in einem Hotel. Wer also Lust hat, die verschiedenen Klimazonen in Bremerhaven zu testen, schreibt bis zum 29. Oktober unter dem Stichwort „Klimahaus“ eine Postkarte an den nord express, Hamburger Straße 26 in 23795 Bad Segeberg, schickt ein Fax an 04551/90477 oder eine Mail an gewinner@segeberger-zeitung.de. Bitte nicht vergessen, den Absender zu notieren.

Dienstag ist Weltspartag Erfunden wurde der Weltspartag schon vor mehr als 80 Jahren brandaktuell aber ist: Es lohnt sich, am Dienstag, 30. Oktober, in die Filialen der Sparkasse Südholstein zu kommen. Denn die Mitarbeiter der Sparkasse halten für ihre kleinen und großen Kunden wieder einige Überraschungen bereit. So werden die kleinen Sparer wie Helen (Foto unten), die das ganze Jahr über emsig ihre Spardosen mit Cent und Euro gefüttert haben, für das „Schlachten“ ihres Sparschweins mit dem PlüschSchweinchen Pinki belohnt. Ein Zinssegen ist in diesem Jahr wieder das Knax Knete-Konto für alle Südholsteiner bis 11 Jahre: Wer sein Erspartes anlegt, erhält bis 500 Euro 5 Prozent Zinsen. Für alle erwachsenen Südholsteiner hält die Sparkasse mit einer Sonderverzinsung beim SZuwachssparen ein besonderes Anlagebonbon bereit. „Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not!“ – damit diese Weisheit nicht in Vergessenheit gerät, gibt es den Weltspartag. Heute scheint Sparen nötiger denn je, vor allem mit Blick auf die individuelle Altersvorsorge in Ergänzung zur gesetzlichen Rente. Nur wer die Initiative ergreift und an eine systematische Vermögensplanung angeht, findet im Alter sein Auskommen. Informationen gibt es in allen Filialen der Sparkasse Südholstein, www.spksuedholstein.de.


Anny-Schröder-Weg 4–6, Tel. 0 45 51/99 33 57 • Gieschenhagen 1a/b, Tel. 0 45 51/61 40

Geflügel aus der Region für die Region 쮿 Bad Segeberg (pjm) Die Enten- und Gänsezeit hat bei den beiden Edeka-Märkten von Wolfgang Burmeister begonnen: Am Anny-SchröderWeg und am Gieschenhagen in Bad Segeberg gibt es nun Freilandgeflügel vom Schönmoorer Hof aus RicklingSchönmoor. „Wir fangen an am Diens-

tag, 23. Oktober, mit Flugenten, Pekingenten und Mularden, einer Kreuzung aus Flug- und Pekingente“, erklärt Burmeister. Außerdem gibt es Enten-, Gänse- und Wildsauerfleisch vom Schönmoorer Hof. Unter dem Motto „Aus der Region für die Region!“ hat Burmeister das Geflügel vom

Schönmoorer Hof in sein Sortiment aufgenommen. „Wir haben schon andere Produkte aus der Region, wie den Lütt Rönnauer von der Likörille, Eier vom Hof Spahr, aber auch Kartoffeln und Sebarger Köm, da passt das dazu“, betont Burmeister. Im Zuge der Rückverfolgbarkeit zum Erzeuger können sich Kunden

Wolfgang Burmeister bietet in seinen Edeka-Märkten am Gieschenhagen und in Christiansfelde Enten vom Schönmoorer Hof des Landwirts Frank Gadow an. Fotos pjm

auch persönlich ein Bild der Geflügelhaltung auf dem Schönmoorer Hof machen. „Seit 25 Jahren produzieren wir Geflügel auf extensiver Weidehaltung“, erläutert Landwirt Frank Gadow. Seit dem Frühjahr werden die Enten und Gänse auf den Weiden gehalten und ernähren sich vom Gras der Wiesen und bekommen zusätzlich Ganzkörnerweizen. Durch diese langsame Mast setzen die Tiere wenig Fett an und das Fleisch wird schmackhaft und bekömmlich, meint der Landwirt. „Der Betrieb wurde von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein für vorbildliche und artgerechte Tierhaltung ausgezeichnet“, fügt Gadow hinzu. Die Haltung entspricht BioAnforderungen, allerdings wird normales Futter verwendet, erläutert Gadow. Sein Betrieb ist Mitglied beim Verein Feinheimisch, der sich der Förderung regionaler Produkte verschrieben hat. So liefert der Schönmoorer Hof an die Gastronomie in der nä-

heren Umgebung und bietet seine Erzeugnisse auch im eigenen Hofladen an. Es gibt ebenso Abnehmer für das Qualitätsgeflügel in Hamburg, auf Sylt und im dänischen Kopenhagen. Angeboten werden die Enten, Gänse und Perlhühner, die nur wenige hundert Meter von den Weiden entfernt auf dem Hof geschlachtet werden,

als ganze Tiere. Außerdem wird eigenes Sauerfleisch hergestellt und HalbliterWeckgläsern verkauft. Angeboten wird das Geflügel vom Schönmoorer Hof an der Fleischtheke. Wenn das Angebot bei seinen Kunden ankommt, dann können Geflügelfreunde auch ihre Martinsgans bei Edeka Burmeister bekommen.


12

nord express Lokales

24. Oktober 2012

nord express

Josephine Krasniqui und Hakan Dag aus Wahlstedt freuen sich über Nachwuchs: Am 16. Oktober kam Dilayla zur Welt.

Der kleine Jan entzückt seit dem 13. Oktober seine Eltern Silvia Gode und Kai Lienemann aus Bad Segeberg.

Beim Fotografenbesuch ist Maya Sophie (*15. Oktober) gerade fünf Stunden alt. Über ihre Ankunft freuen sich Julia Wenzel und Matthias Reinke (Wahlstedt).

Viktoria und Eugen Dewald aus Bad Segeberg freuen sich über den kleinen Paul, der seit dem 4. Oktober ihr Leben bereichert.

Die Eltern Nicole Jansen und Uwe Troschke (Wardersee) sowie vier Geschwister freuen sich seit dem 18. Oktober über Leni.

Denise und Marc-Oliver Kösling nannten ihre erste Tochter Carlotta (*18. Oktober). Die Familie lebt in Grabau.

Familienanzeigen Wir freuen uns über die Geburt unserer Tochter

Danke für die Anteilnahme.

Hannah Luisa

Besonderer Dank an Pastorin Haustein und dem Bestattungsinstitut Tappenbeck für die einfühlsame Trauerfeier.

* 8. Oktober 2012 14.40 Uhr · 4.940 g · 57 cm Die glücklichen Eltern

Kerstin und Holger Füllgraf

Willi Leitow

Bad Bramstedt

87 Jahre

Im Namen der Familie Schackendorf, im Oktober 2012

Die Stadtvogelschützengilde trauert um ihr verstorbenes Mitglied

Eckhard Kopetzky Der Verstorbene war Oberst der Gilde und seit dem 1. Juli 1983 ihr Mitglied. Im Jahre 2006 war er Königsschütze der Gilde. Wir werden sein Andenken in Ehren halten. Stadtvogelschützengilde von 1595 e. V. Bad Segeberg

Wir haben uns getraut!

Janine Wolter & Björn Wolter

Stephan Utke König der Gilde

geb. Latzko

Detlef Kuhnke 1. Ältermann

19. Oktober 2012

Wir heiraten am 26. Oktober 2012

Marion Both

Stefan Mohr

Am 13. Oktober 2012 verstarb unser Mitglied

Bad Segeberg

Eckhard Kopetzky

1972

Seit 1999 hat er das Kindervogelschießen in Bad Segeberg aktiv mitgestaltet.

Kaum zu glauben aber wahr heute sind's vierzig Jahr'

Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren.

Es grüßen

Gerhard und Ranka 2012

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst? Hebbel

Kindervogelschießenverein von 1879 Bad Segeberg e. V. Der Vorstand


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Waltraud Meyer

Du hast gesorgt, Du hast geschafft, gar manchmal über Deine Kraft. Nun ruhe aus, geliebtes Herz, die Zeit wird lindern unseren Schmerz.

geb. Reger * 02. September 1923

Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater und Opa

† 13. Oktober 2012 In Liebe und Dankbarkeit denken wir an Dich Dein Gotthold Gisela und Tassilo Martin und Doreen mit Zoe Mario und Ulrike mit Pascal, Pia und Fiona

Günter Steffens * 19. Januar 1937

13

† 18. Oktober 2012 In Liebe und Dankbarkeit Deine Antje Heike und Bernd mit Christian Marten und Denise mit Victoria und Niklas Gerd sowie alle Angehörigen

Bad Bramstedt, den 13. Oktober 2012 Fehrstraße 39 Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Bad Bramstedt, den 18. Oktober 2012 Großenasper Weg 19 a

Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.

Familienanzeigen haben einen

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 26. Oktober 2012 um 13.00 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt.

ermäßigten Anzeigenpreis.

Unsere liebe Mutter, Schwester, Oma und Uroma ist erlöst.

Anna Wulff

Wir trauern um den ehemaligen Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft e.V. Bad Bramstedt

* 12. 7. 1917

† 15. 10. 2012 Ingrid und Kurt Norbert Renate Enkel und Urenkel und alle Angehörigen

Günter Steffens. Wir danken ihm für seine kompetente mit Sachverstand und Ausgeglichenheit geleistete Arbeit für unsere Jagdgemeinschaft Bad Bramstedt. Wir trauern mit seiner Familie und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Fahrenkrug Die Urnentrauerfeier findet am Mittwoch, dem 24. 10. 2012, um 13.00 Uhr in der Christuskirche zu Wahlstedt statt.

Die Jagdgemeinschaft Bad Bramstedt

Wir trauern um unseren ehemaligen Vorsitzenden

Günter Steffens

Wir nehmen Abschied von unserem guten Vater, Opa und Uropa

über 40 Jahre hat er die Belange der Jagdgenossenschaft Bad Bramstedt geführt. Durch seine stete Freundlichkeit und seinen unermüdlichen Einsatz erfuhr er große Anerkennung und Wertschätzung. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten. Die Jagdgenossenschaft e.V. Bad Bramstedt

Robert Woyda * 22. September 1919

Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen und wollte doch so gern noch bei uns sein. Gott hilf uns, diesen Schmerz zu tragen, denn ohne Dich wird vieles anders sein.

Am 18. Oktober ist unser langjähriges Mitglied

Günter Steffens verstorben. Der Verstorbene war viele Jahre als bürgerliches Mitglied im Planungs- und Umweltausschuss für unsere Partei pflichtbewusst tätig. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und den Angehörigen. Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwägerin und Tante

† 17. Oktober 2012 In stiller Trauer Bernd Helmut sowie alle Angehörigen

Wahlstedt, im Oktober 2012 Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Ilse Reschke In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann und guten Vater

geb. Reher *14. 11. 1924

CDU-Ortsverband Bad Bramstedt Dr. Rolf Koschorrek Vorsitzender

† 6. 10. 2012

Gerhard Rosenberg

Wir vermissen Dich Paul Reschke Deine Kinder Enkel und Urenkel mit Familien sowie Verwandte und Freunde

Familienanzeigen im nord express haben

* 7. März 1934

† 19. Oktober 2012 Deine Marta Torsten und Petra sowie alle Angehörigen

einen ermäßigten Anzeigenpreis.

Traueranschrift: Renate Ziervogel, Blocksberg 37, 23812 Wahlstedt

Wahlstedt, im Oktober 2012

Denn wir möchten, dass jeder die Möglichkeit

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 26. Oktober 2012, um 13.00 Uhr von der Marienkirche zu Bad Segeberg aus statt.

Die Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 30. Oktober 2012, um 13.00 Uhr von der Christuskirche zu Wahlstedt aus statt.

hat, familiäre Ereignisse mitzuteilen.

Still und einfach war Dein Leben, treu und fleißig Deine Hand. Nun hat Dir Gott die Ruh’ gegeben, schlafe wohl und habe Dank.

Hätte er sich noch selbst verabschieden können, dann hätte er mit Sicherheit gesagt: „Haut rein! Der Alte“

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist

Wilhelm Kreker

Heiko Ritter am 17. 10. 2012, einen Monat nach seinem 70. Geburtstag gestorben.

* 28. August 1944

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater und Opa, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin.

Wir denken an Dich! In Liebe Deine Hannelore und Familie

Deine Ursula Uwe Norbert mit Jacqueline und Daniel Michael und Kerstin mit Dennis Frank und Jessica mit Teddy-Liam sowie alle Angehörigen

Bad Bramstedt, den 17. Oktober 2012 Stedingweg 46 Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 30. Oktober 2012 um 13.00 Uhr in der Gedächtniskapelle Bad Bramstedt, Glückstädter Straße, statt. Anschließend Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis.

† 19. Oktober 2012

25486 Alveslohe Die Trauerfeier findet statt am Freitag, dem 26. Oktober 2012, um 14.00 Uhr in der Christuskirche zu Alveslohe.


14

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Sie ist dem Auge so fern und dem Herzen so nah, in unserer Erinnerung ist sie für immer da!

Wir sind so lang gegangen durch Glück und auch durch Leid. Was wir auch angefangen, wir waren stets zu zweit. Nun hast Du mich verlassen, bist mir so unendlich fern, es führen keine Straßen zu Deinem Stern.

Hildegard „Mausi“ Wiese geb. Thies * 28. Juni 1937

Werner Wrage

† 19. Oktober 2012

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter und Oma.

* 8. Januar 1932

† 18. Oktober 2012

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater und Opa, Bruder, Schwager und Onkel.

Thomas und Petra mit Jenny und Tom Laika sowie alle Angehörigen

Deine Helga Heino und Susanne Elke Udo und Ute mit Tom, Liz und Jen sowie alle Angehörigen

24558 Henstedt-Ulzburg Die Trauerfeier findet statt am Dienstag, dem 30. Oktober 2012, um 12.00 Uhr in der Erlöserkirche zu Henstedt. 24640 Hasenmoor

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende zu Gunsten der „Polnischen Pflegekräfte“, Konto von Hildegard Wiese, Konto-Nr. 812 47 01, BLZ 200 691 30, bei der Raiffeisenbank HenstedtUlzburg.

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 26. Oktober 2012, um 11.30 Uhr von der Gnadenkirche zu Schmalfeld aus statt.

Tief betroffen trauern wir um unseren Kollegen Nachruf

Erwin Koops

Am 14. Oktober 2012 verstarb unser früherer Mitarbeiter

der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde.

Klaus Dietrich Rüder

Wir werden ihn als sympathischen und kompetenten Mitarbeiter und Kollegen in Erinnerung behalten.

Herr Rüder war vom 05. 07. 1966 bis 30. 06. 1994 auf dem städtischen Bauhof beschäftigt. Herr Rüder war bis zum Eintritt in die Rente in der Garten- und Grünkolonne tätig. Er war stets engagiert und einsatzbereit. Herr Rüder wird uns als freundlicher und ausgeglichener Mitarbeiter in Erinnerung bleiben. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt der Familie.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Renate. Elektro-Kreutzer GmbH Dieter Kreutzer, Dieter Molt und Kollegen

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung eine Gnade.

Stadt Bad Segeberg Constanze Daniel Stellvertretende Vorsitzende des Personalrates

Thomas Vorbeck Erster Stellvertreter des Bürgermeisters

Elfriede Kröger geb. Hauschild Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Nachruf Am 05. Oktober 2012 verstarb

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem innig geliebten Mann, unserem treusorgenden Vater und Schwiegervater

Brunhild Paul Frau Paul gehörte vom 02. 04. 1982 bis 17. 01. 1983 der Stadtvertretung an. Neben ihrer Tätigkeit in der Stadtvertretung war Frau Paul in zahlreichen Ausschüssen, unter anderem im Ausschuss für Kultur und Bildungswesen, Finanzausschuss, Sozialund Gesundheitsausschuss engagiert. Frau Paul hat sich während ihrer kommunalpolitischen Tätigkeit um die Entwicklung der Stadt Bad Segeberg verdient gemacht. Unser Mitgefühl gilt der Familie. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Stadt Bad Segeberg Ingrid Altner Bürgervorsteherin

Thomas Vorbeck Erster Stellvertreter des Bürgermeisters

* 4. 5. 1943

geb. Dosse * 25. 12. 1934

† 22. 10. 2012

Wir vermissen sie sehr Erhard Felber Anette Felber-Weidlich und Jörg Weidlich mit Britt und Maj Claudia Felber

24568 Kaltenkirchen Hannelore Rahlf geb. Beckmann Frank und Maren Rahlf Sylvia Rahlf und alle Angehörigen Neuengörs Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 25. Oktober 2012, um 14.00 Uhr von der Osterkirche in Neuengörs aus statt.

Nach einem langen Leben ist unsere Tante

Selma Stender * 09. Februar 1922

Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumen, bitten wir um eine Spende für den Förderverein „Kreative Kirche Warder e. V.“, Kontonummer: 15025802, BLZ: 230 510 30, Sparkasse Südholstein, Stichwort: Christa Felber.

Traueranzeigen im nord express.

Eine Anzeige im

Familienanzeigenteil des nord express ist der kurze

Weg,

Bekannten,

Freunden und Nachbarn

geb. Hinsch † 12. Oktober 2012

von uns gegangen.

von einem Familienereignis Kenntnis zu geben.

In stiller Trauer Torsten, Anke und Paula Loof

Familienanzeigen einen

Gartenstraße 31, 23821 Rohlstorf Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 26. Oktober 2012, um 14.00 Uhr in der Kirche zu Warder statt.

Brunhilde und Bernd Heidecke

† 20. 10. 2012

Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die Größte unter ihnen. ( 1. Kor. 13,13 )

Christa Felber

† 15. Oktober 2012

In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen von unserer lieben Mutter.

Peter Rahlf

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.

Heute morgen ist meine innig geliebte Ehefrau, unsere Mutter und Omi trotz langem Kampf gegen den Krebs still und friedlich eingeschlafen.

* 20. Juli 1920

hohen

haben

Aufmerk-

Wir trauern um unseren langjährigen Schützenbruder

samkeitswert und werden

Günther Pingel

zum ermäßigten Preis be-

der seit 1965 Mitglied in unserem Verein war. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Schützenverein Roland Bad Bramstedt e.V. Andreas Schroedter 1. Vorsitzender

Ulrich Schumann 2. Vorsitzender

rechnet.


Lokales nord express

24. Oktober 2012

15

Mazda CX-5 Modell 2.0 Skyactiv-G AWD Sports-Line Mazda hat erst spät auf die starke SUV-Nachfrage reagiert. Jetzt aber mischt der CX-5 im Markt mit. Ein bisschen höher sitzen, umgeben von einer gelungenen Karosserie, die Abenteuer verspricht, auf Wunsch auch mit Allrad. Das bietet der Japaner, der den etablierten Konkurrenten wie VW Tiguan, Nissan Qashqai oder Ford Ku-

ga das Leben schwer machen möchte. Das kann gelingen, denn der CX-5 hat nicht nur eine schicke Schale zu bieten, sondern es steckt auch eine Menge guter Technik darunter. Und die muss natürlich einen klangvollen Namen haben. Was bei Mercedes-Benz zum Beispiel „BlueEfficiency“ oder bei VW „Bluemotion“ heißt, nennt Mazda „Skyactiv“. Der Begriff mit den himmlischen Assoziationen fasst dabei all jene Maßnahmen zusammen, Das Cockpit des Mazda CX-5 ist übersichtlich und klar zu bedienen. Die Sitze sind bequem.

AUTO IM TEST

Mazda CX-5 2.0 Skyactiv-G AWD Sports-Line Antrieb: Vier-Zylinder-Motor, 1998 ccm, Allradantrieb, Sechs-Gang-Automatikgetriebe. Maße: Länge 4,56 Meter, Breite 1,84 Meter, Höhe 1,71 Meter, Leergewicht 1480 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 2030 Kilogramm, Gepäckraum 503-1620 Liter, Tankinhalt 58 Liter. Leistung: 118 kW/160 PS, Höchstgeschwindigkeit 187 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,6 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 208 Nm. Verbrauch: 8,1 Liter innerstädtisch, 5,8 Liter außerstädtisch, 6,6 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Super, CO2-Ausstoß 155 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 878 Kilometer. Serienausstattung: unter anderem Seitenairbags vorne, Kopf-SchulterAirbags vorne und hinten, Berganfahrassistent, Start-Stopp-System, schlüsselloses Startsystem, Nebelscheinwerfer, Reifendruck-Kontroll-

system, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, schlüsselloses Zugangssystem, elektrisch anklapp-, einstell- und beiheizbare Außenspiegel, elektrisch einstellbarer Fahrersitz, Audio-System mit CD, AUX- und USB-Eingang, Bose-Soundsystem, Bordcomputer, Außentemperaturanzeige, elektrische Fensterheber, CityNotbremsassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Freisprecheinrichtung, Bluetooth, Klimaanlage, abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben, Lichtsensor mit automatischer Abblendlichtfunktion, Regensensor, 19Zoll-Leichtmetallfelgen, Lederausstattung, Sitzheizung vorne, Rückfahrkamera, Einparkhilfe vorne und hinten, Spurwechselassistent; Extras Testwagen: Navigationssystem, Technikpaket (unter anderem mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Kurvenlicht und Spurhalteassistent). Preis: 35820 Euro (Testwagen), 23890 Euro (Basismodell 2.0 Skyaktive-G FWD Prime-Line).

die sowohl der Effizienz und Sicherheit als auch dem Fahrvergnügen zugute kommen. Das führt zu sauberen, sparsamen Motoren mit gesenktem CO2-Ausstoß, aber auch zu niedrigen Geräusch- und Vibrationswerten. Am Gewicht wurde ebenfalls gespart. Hierzulande wird die SUVKlasse gern mit einem Dieselmotor kombiniert. Zwei davon hat Mazda im Angebot (150 und 175 PS). Benzinalternativen haben die Japaner auch zu bieten. Der 2-Liter leistet mit Frontantrieb 165 und mit Allrad 160 PS. Die Basisausstattung „Prime-Line“ gibt es ausschließlich mit Frontantrieb. Der mit Vierradantrieb ausgestattete Testwagen mit 160 PS hinterließ einen hervorragenden Eindruck. Die Maschine ist leise und durchzugsstark. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt knapp 190 km/h, der Verbrauch 7,8 Liter für die 100-KilometerDistanz. Zur Verbrauchssenkung trägt auch das Start-

Mazda CX-5 2.0 Skyactiv-G AWD Sports-Line. Fotos tö

Stopp-System bei; allerdings funktioniert es nur, wenn die Bremse sehr kräftig durchgetreten wird. Viele SUVs sind Rüttler und Schüttler. Der CX-5 hingegen verdient Lob für angenehmen Federungskomfort. Die Instrumente könnten

nicht besser ablesbar sein. Das aufpreispflichtige Navigationsgerät ist auf dem neuesten Stand der Technik. Der Mazda CX-5 mit 160-

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

Bequem und behindertengerecht

Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-15, Fax -85 sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

쮿 Bad Segeberg (pjm) Auf der Automeile anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags in Bad Segeberg und bei der GEWA in Wahlstedt sorgte der neue B-Max von Ford schon für Aufsehen. Dabei wird das Auto offizielle erst am Sonnabend, 27. Oktober, vorgestellt. Auch im Autohaus Hugo Pfohe an der Esmarchstraße in Bad Segeberg wird der B-Max an dem Tag von 10 bis 16 Uhr im Mittelpunkt stehen. „Schade, dass ich ihn noch nicht kriegen kann“, meint Gabriele Bornheimer aus Wahlstedt, deren B-Max wohl unterm Weihnachtsbaum stehen wird. Acht Wochen beträgt die Lieferfrist momentan, erklärt Pfohe-Niederlassungsleiter Joachim Timmann. Das Modell mit Schiebetür und ohne die so

genannte mittler B-Säule biete große Vorteile beim Einsteigen und auch Beladen. „Ich habe ein Auto mit Schiebetür gesucht“, erzählt Frau Bornheimer, die auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Doch die Mittelsäule sorgte für Schwierigkeiten beim Einsteigen und Verstauen des Rollstuhls hinter dem Fahrersitz. „Das Auto hat mich überzeugt“, sagt sie. Die Panoramaschiebetür und der niedrige Einstieg enstprechen ihren Bedürfnissen und vor allem kann sie nun ihren Rollstuhl problemlos transportieren. Ein weiteres Argument für Menschen mit Behinderungen sind die günstigen Konditionen. Den Ford B-Max gibt es ab 16 000 Euro und für Behinderte mit 20 Prozent Rabatt sowie 1,99

Hugo-Pfohe-Niederlassungsleiter Joachim Timmann bietet Menschen mit Behinderung wie Gabriele Bornheimer aus Wahlstedt günstige Finanzierungsmöglichkeiten. Foto pjm

Prozent Finanzierungsmöglichkeit. Bis zum 17. November bietet Ford eine Start-Aktion mit dem Cool & Sound-Paket, das unter anderem Klimaanlage und Audiosystem beinhaltet. Für Frau Bornheimer ist das Ford SYNC mit Notruf-Assistent wichtig. Dieser fordert über ein per Bluetooth einge-

bundenes Mobiltelefon Hilfe an, wenn durch einen Unfall ein Airbag ausgelöst oder die Kraftstoffpumpe des Fahrzeugs abgeschaltet wurde. „Das ist für Menschen mit Behinderung besonders wichtig, denn die können sich nach einem Unfall oft nicht allein aus dem Auto befreien“, erklärt Frau Bornheimer.

Familienfest zum neuen Golf 쮿 Bad Segeberg (pjm) Der Golf von Volkswagen ist seit 38 Jahren ein Erfolgsmodell. Am Sonnabend, 10. November, wird offiziell die siebte Generation vorgestellt. Im Autohaus Travag an der Lindhofstraße gibt es an dem Tag von 10 bis 16 Uhr ein kleines Familienfest für den Golf 7. „Höhepunkt ist um 12 Uhr ein Auftritt der Tanzschule Bärenfänger“, kündigt Marleen Meier, Assistentin der Betriebsleitung des Autohauses, an. Für Kinder gibt es an dem Tag kostenlos Kinderschminken mit Airbrush und Laterne-Basteln. Für das Basteln bittet Frau Meier um Anmeldung unter Telefon 04551/887240 – werktäglich

bis 14 Uhr – oder per E-Mail an m.meier@travag-bad-segeberg.de. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Erlös aus dem Verkauf von Suppe und Würstchen, Waffeln und Popcorn geht an die kleine Lena, die voriges Jahr zu Weihnachten beim Krippenspiel in der Kirche schwere Verbrennungen erlitt und weiterhin intensive Behandlung braucht. Der neue Golf soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. Probefahrten sind möglich. Der Golf 7 ist ein komplett neues Fahrzeug geworden. Durch einen größeren Radstand sitzen Fahrer und Passagiere bequemer und das Kofferraumvolumen ist um 30

Liter gesteigert worden. Eine geringere Fahrzeughöhe senkt den Verbrauch. Dafür sorgt auch eine leichtere Karosserie dank moderner Konstruktionstechnik. Für mehr Fahrsicherheit sorgen neue Fahrassistenzsysteme, wie eine automatische Distanzregelung, eine dynamische Fernlichtregulierung und ein Spurhalteassistent. Die Multikollisionsbremse entzieht dem Antrieb die Geschwindigkeit. Optional ist auch eine Verkehrszeichenerkennung zu bekommen. Den Golf 7 gibt es ab einem Einstiegspreis von knapp 17000 Euro. Ein weiteres Thema bei der Markteinführung ist das Thema Winterreifen.

Marleen Meier, Assistentin der Betriebsleitung, lädt Kinder anlässlich der Golf-Premiere zum Laterne-Basteln und Kinderschminken ein.

PS-Benzinmotor und Automatik in der üppigen SportsLine-Ausstattung kostet 33690 Euro. Er bereichert die Auswahl an kompakten SUV um eine attraktive Alternative. tö


16

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Mercedes-Benz ML Modell 350 Bluetec 4Matic Im Leben geht es zuweilen darum, Chancen, die sich bieten, doch nicht wahrzunehmen. So sehen es offensichtlich viele Besitzer eines Mercedes-Benz ML. Nur die wenigsten der Fahrer nutzen die vielfältigen Fähigkeiten ihres edlen Kletteres abseits der befestigten Wege. Sie setzen ihren Geländewagen lieber auf der Autobahn oder in der Großstadt ein. Und das, obwohl der ML schon ein Tier von einem Auto ist. 4,81 Meter Länge, 1,80 Meter Höhe und 1,93 Meter Breite sind imposante Zahlen.

Aber der Mercedes ist keine eckige Trutzburg, sondern ein sportlich-gestyltes Life-Style-Produkt. Die Scheinwerfer ziehen sich recht weit in die Kotflügel hinein, und an den Flanken suggerieren scharf geschnittene Kanten Dynamik. Über die verfügt der ML 350 Bluetec in der Tat. Der Diesel hat 258 PS. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Selbstzünder mit 204 PS und drei Benziner (306, 408 sowie 525 PS). Der 350er ist motormäßig ein Prachtbursche. Das Sechs-Zylinder-Dieselaggregat arbeitet seidenweich und ist im Innenraum geräuschmäßig kaum wahrnehmbar.

AUTO IM TEST

Mercedes-Benz 350 Bluetec 4Matic Antrieb: Sechs-Zylinder-Motor, 2987 ccm, Allradantrieb, SiebenGang-Automatik-Getriebe. Maße: Länge 4,81 Meter, Breite 1,93 Meter, Höhe 1,80 Meter, Leergewicht 2175 Kilogramm, zulässiges Gesamtgewicht 2950 Kilogramm, Gepäckraum 690-2010 Liter, Tankinhalt 70 Liter. Leistung: 190 kW/258 PS, Höchstgeschwindigkeit 224 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,4 Sekunden (Werksangaben), maximales Drehmoment 620 Nm. Verbrauch: 7,8 Liter innerstädtisch, 6,3 Liter außerstädtisch, 6,8 Liter im Durchschnitt (Werksangaben), Diesel, CO2-Ausstoß 179 g/km, Tankreichweite bei Normverbrauch 1029 Kilometer. Serienausstattung: unter anderem Tempomat, Start-Stopp-System,Vordersitze elektrisch verstellbar, Multifunktionslenkrad, Klimaautomatik, elektrische Fensterheber, wärmedämmendes Glas, Dachreling, LEDTagfahrlicht, Regensensor, Außen-

spiegel elektrisch einstell- und beheizbar, CD-Radio, Bluetooth, Kneebag für Fahrer, Sidebag für Fahrer und Beifahrer, Windowbag für Fahrer und Beifahrer, Kollisionswarner, Attention Assist, adaptive Brake, Zentralverriegelung; Extras Testwagen: Sport-Paket Interieur (unter anderem mit Sportsitzen, Sportpedalen und Sportlenkrad), diamant-weiße Metallic-Lackierung, Memory-Paket, Sitzheizung vorne und hinten, Lederausstattung, Zierelemente in Holz, Panorama-Schiebedach, Ambientebeleuchtung, Licht-Paket (unter anderem mit Fernlicht-Assistent und Kurvenlicht), Spiegel-Paket, Navigationssystem, 6-fach CD-Wechsler, Harman-Kardon-Surround-Soundsystem, Fond-Entertainment mit Fernbedienung, TV-Tuner für digitalen Fernsehempfang, FahrassistenzPaket Plus (unter anderem mit Totwinlel-Assistent und Distronic Plus), Nachtsicht-Assistent Plus, Rückfahrkamera, Keyless-Go. Preis: ab 59143 Euro.

Fast 230 km/h Höchstgeschwindigkeit und ein Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in nur 7,4 Sekunden können sich sehen lassen. Viel wichtiger als die nackten Zahlen ist allerdings das Wohlfühlmoment. Selbst bei Full-Speed fühlt man sich im Daimler sicher wie in Abrahams Schoß. Der Betrachter wundert sich allerdings über zwei Dinge. So prangt am Heck statt des bei Mercedes-Dieseln gewohnten CDI-Schriftzuges ein Bluetec auf dem Kofferraumdeckel. Und beim Tanken gibt es die nächste Überraschung, denn hinter der Klappe verbergen sich gleich zwei Einfüllstutzen. Mit der Bezeichnung Bluetec will Mercedes darauf hinweisen, dass es sich um einen Diesel mit zusätzlicher Harnstoffeinspritzung handelt, die im Auspufftrakt landet. Die Zuführung geschieht allerdings so dosiert, dass der blau gekennzeichnete Tank nur alle 25000 Kilometer aufgefüllt werden muss, was dann in der Werkstatt geschieht. Diese spezielle Technik hat zur Folge, dass der ML 350 Diesel – ebenso wie der kleine Bruder –

Komma erreichen. Beim Fahrverhalten gibt es selbst für den ungeübten Fahrer keine Probleme. Der ML wirkt trotz seiner Maße flink und agil. Der Federungskomfort ist zwar nicht außergewöhnlich gut, aber mehr als nur akzeptabel. Die Türen öffnen sich weit und erleichtern so den Einstieg. Im Inneren erwartet die Passagiere Wohlfühlatmosphäre pur, die sich gegen Aufpreis sogar noch steigern lässt. So kann man sich zum Beispiel den Instrumententräger mit hübschen Holzdekors verkleiden lassen und eine geradezu kuschelige Beleuchtung bei Dunkelheit wählen. Beim ML ist der Hebel der Automatikbedienung rechts am Lenkrad positioniert. Scheibenwischer und Blinkhebel sitzen links. Nach kurzer Eingewöhnung ist das aber kein Problem. Großes Lob verdienen die aufpreispflichtigen Sportsitze. Mehr geht nicht. Und wer bei Pausen auf dem Rastplatz nicht auf die Tages- oder Fein gestylt, edel und übersichtlich präsentiert sich das Cockpit des Sportschau verzichten möchML. Der aufpreispflichtige Fernseher hat ein gestochen scharfes te, kann für 1178 Euro einen TV-Tuner ordern. Der liefert Bild.

Auto - Technik Ankauf Ankauf zu besten Preisen alle PKW, LKW, Transp., Busse, Gel.-Wg., auch def., zahle von 100 b. 12.000 Euro, auch alle Japaner

04191/89619 o. 0172-4085761 !!!Ankauf alle KFZ für Export !!! heil/Unfall/def., Opel, Audi, VW, BMW, Ford, Fiat, Peugeot, Mazda, Renault, Toyota, DB, Honda, Nissan, Skoda, Suzuki usw. Busse, Gel.-wg., Transp., LKW. Tgl. 04191/7226758/ Pritschenwagen oder Kipper bis 4t, Zustand egal, keine Doppelkabine, +/- 2.000,- €, fürs Ausland gesucht. 콯 0174/8755939 Ankauf für Export aller Kfz Unfall, defekt, mit o. ohne TÜV, auch Motor-, Getriebeschaden, km-Zust. egal, VW, Opel, Audi, Mercedes, Ford, BMW, Seat, Mazda, Toyota, Nissan, Honda, Suzuki, Fiat, Renault, Peugeot, Zahle gut. 콯 04191-9105879

Audi

BMW

Ankauf zu besten Preisen, alle KFZ mit o. ohne TÜV, auch defekt, Zustand egal, v. Privat, 콯 04551/8950931 od. 01520/ BMW 523i, BJ 03/1998, Facelift, 3887581 auch am Wochenende 255 tkm, TÜV 04/2013, AHK, BMW gepflegt, VB € 2.700,-, 콯 0170/2079868

Winterräder Kl. Merc., 195/65 R 15, 5-lo., VHB € 40,-, Auto-Fahrradträger f. AK, VHB € 35,콯 04537/7370 M + S Reifen, 205 x 65 x 15 T 94, wg. Fehlkauf (Traglast), günstig zu verk., VB 65,€, 콯 04552/1434 od. 0170 /8137117 Winterreifen Firestone 195/65R15 91T DOT 4008 DBFelge 61/2Jx15H2, ET 37, 7-8 mm, € 140,00, 콯 04192/2332

Camping

VW Golf 3, Bj. 5/95, TÜV NEU, 55 KW, 221 Tkm, dunkelblau, SV, SoD, Deutsche Firma kauft PKW’s, ZV € 990,--. 콯 0170/5038187 Busse und Wohnwagen. Haus- VW Golf Cabrio joungtime, Bj. besuche auch Sa + So 04552/418 89, neuw. Verdeck, TÜV 3/13, Suche ält. Wohnwagen ab BJ 85, 콯 0179/7444955 1.400,- €, 콯 0176/50041324 Su. PKW/LKW/Busse aller Art, TÜV, KM, Unfall, def. Zust. egal, z. beste Preise. 콯 04551/9631965 Suche Auto mit oder ohne Tüv.

Zweiräder

콯 0176/32077348

Kawasaki Z 1000 ST, Bj. 1979, Caravanpark Spann...an sucht Wohnwagen und Reisemobile Suche PKW, bitte alles anbieten. Kardan, 98 PS, grünmetallic, 4 -1 Auspuff, Miniblinker, guter Zu0 43 31 / 94 90 85 콯 0176/25143845 stand, VHB € 2.500,--. Aussen-Stellplätze für Wohn콯 0174/7409794 mobile gepflastert auf eingezäunter Anlage. 콯 04193/7584761

Verkauf

Mercedes-Benz ML 350 Bluetec 4Matic.

Zubehör

Alt- und Schrottfahrzeuge Abholung kostenl., zahle Rest- POLO M+S 175/65R 13 80T, € Suche Wohnwagen! Typ, Größe, wert, 콯 0162/4297931 180,--, DOT 2111+Felge.04193/1813 TÜV egal, fahrber. 0179/8906805

schon heute die erst ab 2014 geltende Euro-6-Schadstoffnorm erfüllt. Mercedes gibt als Normverbrauch 6,8 Liter für die 100Kilometer-Distanz an. Das ist ein Wert, der im normalen Alltagsbetrieb nicht zu erreichen ist. Im Test verbrauchte der Benz im Schnitt 9,5 Liter. Daran gibt es angesichts der Größe und schneller Autobahnetappen wahrlich nichts zu meckern. Wer ganz zurückhaltend fährt und das Gaspedal nur streichelt, kann auch einen Wert mit einer 7 vor dem

Fotos tö

ein Bild in digitaler Qualität – einfach klasse. Ein Wort noch zu den Sicherheitssystemen. Es versteht sich fast von selbst, dass Mercedes für den ML alles anbietet, was die Technik heutzutage so möglich macht – natürlich viel gegen zusätzliches Geld. Gut angelegt sind zum Beispiel knapp 1500 Euro für den Nachtsicht-Assistenten, der die Personenerkennung auf oder neben der Fahrbahn enorm erleichtert. Knapp 60000 Euro müssen für den Mercedes-Benz 350 Bluetec auf den Händlertresen gelegt werden – in der Grundausstattung versteht sich. Wie bei den Stuttgarter Autobauern üblich, ist die Aufpreisliste lang. Dabei ist schnell zusätzlich der Preis eines Mittelklassewagens erreicht. Der Gelände-Benz ist eine prima Wahl. Er sieht nicht nur chic aus, ist technisch voll auf der Höhe der Zeit und tadellos verarbeitet, sondern fährt sich ferner sehr gut – auch im Gelände, für das er fast zu schade ist. Man würde sich wünschen, dass sich ihn einfach noch mehr Menschen leisten könnten. tö


18

nord express Lokales

24. Oktober 2012

Freude nach Renovierung

Monster sind die Gäste im Hotel Transsilvanien. Ihre Abenteuer gibt es ab sofort im Kino zu sehen. Foto Sony

Hotel Transsilvanien Neu im Kino 쎿 Menschen zu erschrecken ist schwere Arbeit, deshalb mĂźssen Monster auch manchmal Urlaub machen – das ist der Ausgangspunkt des Animationsfilms „Hotel Transsilvanien“. Urlaubsort ist das luxuriĂśse FĂźnf-Sterne-Ressort von Graf Dracula, gesprochen von Rick Kavanian. Hier kĂśnnen Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestĂśrt von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein, die sie gerne sein mĂśchten. An einem bestimmten Wochenende hat Dracula einige der berĂźhmtesten Monster

der Welt eingeladen. Dabei sind alte Bekannte des Genres: Frankenstein und seine Braut, die Mumie, der Unsichtbaren Mann und eine Werwolffamilie. Anlass der Einladung ist der 118. Geburtstag von Draculas Tochter Mavis. Graf Dracula hat fßr alles gesorgt, damit die Geburtstagsfeier zu einem Erfolg wird. Doch dann schneit ein ungebetener Gast ins Haus. Der unbekßmmerte Rucksack-Tourist Jonathan ist ein ganz gewÜhnlicher Junge, der sich in seiner jugendlichen Naivität ausgerechnet Hals ßber Kopf in Mavis verliebt. Das kann Vater Graf Dracula nicht dulden, dass ausgerechnet ein Menschen seiner

Tochter den Kopf verdrehen will. Der fĂźrsorgliche Vater setzt alles daran, den ungebetenen Gast wieder aus seinem Haus zu befĂśrdern. Das Ergebnis ist eine grotesk-komische Kombination aus Horrorfilm und Liebesgeschichte. In seiner Art erinnert „Hotel Transsilvanien“ an „Shrek“, in der auch literarische Gestalten ein neues Leben anfingen. Das ganze wird dann noch ein bisschen mit dem schrägen Grusel verbunden, wie ihn Tim Burton in seine Filme einbringt. Deshalb ist „Hotel Transsilvanien“ ein idealer Aufwärmfilm fĂźr auch fĂźr junge Besucher zu Halloween eine knappe Woche später. pjm

쎿 SĂźlfeldBorstel (pjm) Schon mehr als 120 Konzerte hat der Verein „Kammermusik in Borstel und SĂźlfeldâ€? seit seiner GrĂźndung im Jahre 1998 bestritten, viele davon wegen der starken Nachfrage sogar an zwei Tagen hintereinander. Die meisten Kammerkonzerte finden im Gartensaal des Herrenhauses Borstel statt, in dem der dortige SteinwayKonzertflĂźgel zur VerfĂźgung steht, der aber mittler- Der Vorstand der Kammermusik Borstel und SĂźlfeld, der stellvertretende weile in die Jahre Vorsitzende Karl-Andreas Greuner (von links), SchriftfĂźhrerin Gunhild gekommen war. Pierer, Vorsitzender Dr. Walter H. Wurmnest und Schatzmeisterin Elke Nun wurde das In- Wurmnest stellten den komplett renovierten FlĂźgel hin. Foto pjm strument in der Sommerpause von dem Kla- in den kommenden Konzerten von doppelt, bietet aber noch vierbaumeister SĂśnke Wuns- von dem brillanten neuen bis in den Mai 2013 hinein torf aus Hamburg renoviert Klang Ăźberzeugen.“ Der jetzi- weitere acht Konzerte an. Das und mit neuen Stimmwirbeln ge Vorstand des Kammermu- Programm ist auf der Interund einer neuen Besaitung sikvereins blickt nicht nur zu- netseite der Kammermusikfrieden auf die vergangenen reihe auf www.kammermuausgestattet. „Wie gut, dass es einen Ver- Konzerte zurĂźck, sondern sik-borstel.de zu finden. Wer Interesse hat, die Ăźber ein zur Erhaltung und Pflege freut sich auf die soeben bedes Herrenhauses Borstel gonnene neue Saison mit ei- die Region hinaus bekannten Instrument, dessen Konzerte zu besuchen, der gibt, denn dieser trug zum nem grĂśĂ&#x;ten Teil die nicht uner- Klangqualität und Spielbar- kann sich bei den Veranstalheblichen Kosten“, sagt der keit hohen AnsprĂźchen ge- tern unter Telefon 04194/504 Vorsitzende von Kammermu- nĂźgt, wie es der Standard der melden, denn wegen des Platzmangels gibt es in der sik in Borstel und SĂźlfeld, Dr. Konzerte erfordert. Die Spielzeit begann bereits Regel nur noch wenige Karten Walter H. Wurmnest, „so kĂśnnen sich die Konzertbesucher mit zwei Konzerten, eines da- an der Abendkasse.

Stellenmarkt Suchen Kraftfahrer fĂźr 15 Tonnen LKW Nahverkehr Raum Schleswig-Holstein !

Stellenangebote

콯 038464/20101

Mitfahrer/Helfer, m/w, ledig, gesucht! Verdienst ca. ₏ 445,-/ wÜchentl. Starthilfe & Zimmer vorh., 콯 0800/3333231

Wir suchen Verstärkung! Junge Verkaufstalente als Immobilienmakler/in gesucht, gerne auch Quereinsteiger, Mehr Infos auf: www.trepte-immobilien.de

Stellengesuche Exportleiter (51 J.) mehrsprachig interkulturell, europaweite Akquise (insbesondere Osteuropa) jahrelange Erfahrung im fĂźhren und motivieren von Mitarbeitern, frei fĂźr neue Aufgabe in HH/SH. exportleiter@email.de

6/,,%+2!&4 6/2!53 $IE3EENOTRETTER

Suche Arbeit als Fahrer, Kl. II, oder andere Tätigkeit, 2 x im Monat, samstags, 콯 04321/28323 od. 0152/29442188 Maler und Lackierer mit langjähriger Berufserfahrung sucht Arbeit. 콯 0151/18352091

Taxifahrer/-in zur Aushilfe oder Festanstellung in Bad Bramstedt gesucht.

Taxi Hans-Werner Sßfke 콯 04191 / 1000 콯 04192 / 1000

Torben Fritsch Ihr Medienberater fĂźr Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung.

"ITTESPENDENAUCH3IE Sven Kronemann Ihr Medienberater fĂźr Bad Segeberg, BornhĂśved und Umgebung,Tel. 04551/904-15, Fax -85, sven.kronemann@segeberger-zeitung.de

3PENDENKONTO ",:\3PARKASSE"REMEN WWWSEENOTRETTERDE

Hamburger StraĂ&#x;e 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Süchte früh erkennen

Die neue Treuekarte für Kunden der Bäckerei Michely wird von Mitarbeiterin Sonja Clausen präsentiert. Foto hdb

Brötchen kaufen und Punkte sammeln 쮿 Kreis Segeberg (hdb) Die Bäckerei Michely mit Stammsitz in Stuvenborn und weiteren Filialen in Seth, Oering, Kisdorf, Hartenholm, Wahlstedt, Bad Segeberg und Neumünster bietet mit der Treuekarte ein zusätzliches Einkaufsvergnügen. Außerdem wird weiterhin eine Coupon-Aktion durchgeführt. Zu besonders günstigen Preisen werden verschiedene Brotund Backwaren angeboten. Entsprechende Coupons können unter anderem im Internet unter www.baeckerei-michely.de heruntergeladen werden. Für jeden Einkauf ab 2,60 Euro erhalten die TreukartenInhaber je vollen Euro einen Bonuspunkt. Für 40 Punkte können zehn gemischte Brötchen ausgewählt werden, bei 80 Punkten gibt es gratis ein Brot und zehn gemischte Brötchen, für 120 Punkte erhalten die Kunden ein Brot, fünf gemischte Brötchen und fünf verschiedene Stücke Kuchen. Für fleißige Punktesammler wird bei 170 Punkten eine kleine Sahnetorte im Wert von 17 Euro spendiert und bei 250 Punkten kann der Kunde sich eine große Sahne Torte (27 Euro) aussuchen. Gegen ein Pfand von zwei Euro (fünf Bo-

nuspunkte werden dafür gut geschrieben) werden die Treuekarten auf Wunsch an die Kunden ausgegeben. Neu im Angebot bei Bäckermeister Torben Michely ist ein Bauernbrot. Der Brotlaib dieses im Geschmack kräftigen Roggenmischbrotes wurde mit einem großen M als Logo versehen. Ebenso aktuell im Sortiment sind Kartoffel- und Kürbisbrote. „Jetzt beginnt wieder die Berliner-Zeit. Wir haben Berliner mit diversen leckeren Füllungen im Angebot“, erklärt Michely, der sich dem traditionellen Bäckereihandwerk verschrieben hat. „Wir legen sehr viel Wert darauf, die Tradition zu wahren und gleichzeitig immer auf dem neuesten Stand in Sachen Handwerk und Ernährung zu sein“, erklärt der Stuvenborner. Auf die Auswahl der richtigen und hochwertigen Rohstoffe werde deshalb besonders geachtet. Bei der Herstellung der Backwaren wird auf künstliche Geschmacksverstärker oder andere Zusätze verzichtet. Jeden Tag erhalten die Kunden der Bäckerei frische Backwaren. „Wir stehen fest zur bewährten Tradition des Bäckerhandwerks“, betont Michely.

Über zwei neue Sitzbänke am Gönnebeker Dorfteich freut sich der Vorstand des Gönnebeker Bürgervereins mit Andrea Lindau (von links, stehend), Michaela Semerak, Mirja Lorenz mit Bürgermeister Knut Hamann, Katrin Voss sowie Kirsten Elpel (sitzend) und Marco Voss.

Zwei neue Sitzbänke am Dorfteich 쮿 Gönnebek. Jetzt gibt es wieder vier Sitzbänke am Gönnebeker Dorfteich, die dazu einladen, nach einem ausgiebigen Spaziergang eine Pause unter den herbstlich gefärbten Kastanienbäumen einzulegen. Zwei der Holzbänke waren derart mürbe, dass die Gemeinde sie aus Sicherheitsgründen abbauen ließ. Die übrigen zwei Bänke bestehen aus recyceltem Material. Der Kauf der zwei neuen Bänke in Höhe mehrerer einhundert Euro, jetzt aus recyceltem Material, wurde dadurch ermöglicht, dass Gemeinde und Bürger gemeinsam das Geld aufbrachten. So übernahm der Gönnebeker Bürgerverein im Jahr seines 30-jährigen Bestehens die Ge-

samtkosten für eine Sitzbank. „Auch Eltern mit Kindern verweilen gerne am Dorfteich und sind dankbar für die Sitzgelegenheiten“, sagte Katrin Voss, Vorsitzende des Gönnebeker Bürgervereins. Die weitere Bank finanzierte die Gemeinde gemeinsam mit Spenden der Motorradfahrer der Gönnebeker Flaming Stars sowie von Marco Voss, dem Pächter des Dorfteiches. Der örtliche Bauunternehmer Olaf Engelbach sorgte für den fachgerechten Einbau der Sitzmöglichkeiten. „Es ist erfreulich zu erfahren, wie die Dorfgemeinschaft sich für Dorfprojekte engagiert“, lobte Bürgermeister Knut Hamann diese Gemeinschaftsaktion.

쮿 Kreis Segeberg. Erst zehn bis zwanzig Jahre nach Krankheitsbeginn holen sich Suchtkranke Hilfe. Die Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe (ATS) möchte sie mit einem Projekt frühzeitiger erreichen. In Zusammenarbeit mit der Aktivregion Holsteins Herz hat der ATSTräger, der Landesverein für Innere Mission aus Rickling, das Projekt „Lotse“ gestartet. Diplom-Sozialpädagogin Judith Schaum soll mit Krankenhäusern und den ambulanten Pflegediensten der Wohlfahrtsverbände zusammenarbeiten. Ziel ist es, dass Menschen so früh wie möglich geholfen wird, damit sie ihre Sucht erkennen und behandeln lassen „Und das zu einem Zeitpunkt, wenn die Sucht sich noch nicht gefestigt hat“, sagt Bodo Haßler von der ATS. Denn bis sich die Suchtproblematik, meist ein Alkoholproblem, ausgeprägt habe, vergehen oft zehn Jahre. Und bis der Suchtkranke sich Hilfe hole oder eine Beratungsstelle aufsuche, weitere zehn bis fünfzehn Jahre, erklärte Haßler. „Diese lange Vorlaufphase möchten wir verkürzen.“ Zunächst wird Judith Schaum das medizinische, pflegerische und sozialpädagogische Fachpersonal kontaktieren und schulen. Es soll in die Lage versetzt werden, noch kompetenter die Patienten gezielt auf eine eventuelle Sucht anzusprechen. „Jedes Wort und jeder Satz kann dabei wichtig sein“, weiß Judith Schaum. Seit die 41-Jährige Suchtarbeit leiste, sei ihr bewusst, wie wichtig es ist, die sogenannten Multiplikatoren anzusprechen. Kollegen, Familien und Arbeitge-

ber könnten bei einem Suchtkranken viel bewirken, wenn sie ihm gegenüber ihre Sorgen mitteilen. Etwa mit dem Satz: „Du gefällst mir im Moment gar nicht, ich mache mir Sorgen um dich.“ Das könne den Suchtkranken anregen, über sich nachzudenken. Auch konstruktiver Druck von Ärzten und Pflegepersonal könne hilfreich sein. Im Ziel des Projektes sind sich Judith Schaum und Bodo Haßler einig: „Es ist so schön zu sehen, wie selbst scheinbar hoffnungslose Fälle wieder eine Lebensperspektive erhalten, wenn sie aus ihrer Sucht noch einmal herausgekommen sind.“

Diplom-Sozialpädagogin Judith Schaum ist die neue Mitarbeiterin für das Projekt „Lotse“. Foto pks

19


20

nord express Immobilienmarkt

24. Oktober 2012

Immobilien Ankauf Suche Haus bis € 150.000,-, gerne ländlich, von Privat, 콯 0175/ 5978899 Wir suchen laufend Immobilien auf Leibrente 콯 01520/2937149 Suche 2½ - 3 Zim.-ETW in ruhiger schöner Lage. 콯 04195/295

Grundstücke Suche Baugrundstück, ca. 600 - Rickling, DHH, 4,5 Zi., ca. 700 m², im Raum Leezen in Feld- 111/500 m², € 118.000,-, Mietkauf 480,- € mögl., Bad Bramrandlage, 콯 04552/979010 stedt, EFH, TOP-Lage, 3 Zi., ca. 85/344 m², € 145.000,-, Mietkauf 590,- € mögl., Wahlstedt, MittelRH, 5 Zi., ca. 102/152 m², € 115.000,-, Mietkauf 420,- € mögl., 콯 04892/899606 oder 0175/ 5974411 www.kundkimmo.de

Verkauf

3,5 Zi.-Maisonette-Whg. in Bad Segeberg zu verkaufen. Toplage (Winklersgang), Topzustand, Bj. 2003, 112 m², hochwertige EBK, 2 Bäder, Keller, Tiefgaragenstellpl., im 2. Stock mit Fahrstuhl, Preis 220.000,- €, von privat, 콯 04102/888380 Siek, top gepfl. EFH, 6-Zi., EBK, Pool/Sauna, Kamin, ca. 300 m², wohnl. nutzb. Keller, Doppelgar., Gewerbehalle ca. 600 m² inkl. Soz.-rme. + Werkswhg., Grdst. ca. 1.500 m², € 835.000,Michaela Grey Immob. 04535-297500

Exklusiv Winkel-Walmdachbungalow auf 1.600 m², Whn.-/Nutzfl. 260 m², Do.-Carport, 2 gr. Terrassen, Teichanl., Erstbez. 98, € 240.000,-, 콯 0175/9510593

Segeberg, Ihlseenähe, schöne ETW, RH-Charakter, Bj. 97, 75 m² mit Ausbaureserv., 3 Zi., VB, EBK, eig. Eingang, Terr., Garten, Carport, hochw. Bodenbelag, von Privat zu verk., VHB € 155.000,-, 콯 0172/4114104 Henst.-Rhen, top gepfl. DHH, 4Zi., ca. 117/100/641 m², ruh. Lg., hinteres Grdst., G-WC, EBK, V-/ Du-bad, Do-Carp., viele techn. Extras, € 279.000,- Michaela Grey Immob. 04535-297500 Kaltenkirchen, zentral, v. privat, 2-Zi.-Whg., 55 m², Keller, PantryEBK, Südter., Pkw-Stellpl., Bj. 94, frei ab 1.1.13, 130t€ VB, 콯 0170/7858416

ETW, 2 Zi., in SE, von Priv. zu verkaufen, 콯 0176/20929511 Kaltenkirchen, 1 Fam.-Haus von privat, in ru. Einliegerstr., Bj. 69, 90 m² Wfl., Grundst. 660m², VKeller, gr. Garage, VHB 179.000,-€ 콯 0177/1794265 HH-Speckgürtel, Toplage Norderstedt,Penthouse-ETW, Nähe U1 + ZOB, alle Ärzte, EKZ, Schulen etc., 165 m², große Dachterrasse, Raum-H: 2,80-3,20 m, 2 Bäder, FBH, EBK, barrierefrei, Fahrstuhl, Keller 22m², Carport, Neubau-Erstbezug, € 458.000,Info-Besichtigung: 0172/9173911 info@ihr-baupartner.de Bad Bramstedt, 1-Zi-ETW, ca. 35 m², gt. Ausst., ruh. Lage, günst. Hypoth., von priv., frei 01.11., VHB 39.900,- € 콯 04192/2306 Ideale Single-Whg. i. Bad Bramstedt, 1-Zi-ETW, ca. 35 m², gute Ausst., von priv., frei 01.11., VHB 39.900,- € 콯 04192/2306 !!!EFH in ruhiger Lage!!! 143m², 850m² Grdst., 100m² Terr., Carp., EBK, e-Außenrolll., 239.000 € VB keine Käufercourt040/500 482 99 www.THOBEN-IMMOBILIEN.de Großenaspe, EFH, ruh. Lage, Kaufpreis 125.000,- € VHB, 5 Zi., ca. 130 m² Wfl., Grdst. 858 m², 콯 04327/717 o. 0162/2018249 DHH, ca. 70 m², Grdst. 738 m², Nebengebäude, geeignet f. Handw., in Bad SE, zu verk., 콯 040/577518 HH-Speckgürtel, Toplage Norderstedt, Penthouse-ETW, Nähe U1 + ZOB, alle Ärzte, EKZ, Schulen etc., 165 m², große Dachterrasse, Raum-H: 2,80-3,20 m, 2 Bäder, FBH, EBK, barrierefrei, Fahrstuhl, Keller 22m², Carport v. Priv.. Neubau, € 458.000,-. InfoBesichtigung: 0172-9173911 info@ihr-baupartner.de

Gesuche Suche 2 Zi.-Whg. ca. 50m², Balkon/Dusche/EBK bis 435,-€ warm m. mittelgroßem Hund in BB/Kaki o. näherer Umgeb. gute Bahn-Anbindung. 040/46092790 Suche 2 ½ bis 3 Zi.-Whg. in Bad Bramstedt, bis 570,- € warm, 콯 0173/8248211

Vermietung

Für die Familie !!! 107m², Grg., VK, Außenj., 179.000 € VB keine Käufercourtage, 040/209332110 www.TREPTE-IMMOBILIEN.de Trappenkamp, schicke 1 Zi.ETW, kompl. renov., sofort frei, 2. OG, 41 m², gr. WZ, neue EBK, Abstellrm., V-Bad, Flur, Loggia, Lift, Kfz- Stellpl., v. priv. € 31.500,- VB 콯 04152/885300

Moderne Büroräume im stilvollen Gebäude mit besonderem Charme, Bad Bramstedt, gute Stadtlage, reines Büro-/Praxishaus, 1. OG, ca. 65 m², 2 große helle Räume, 1 kleiner Raum, moderne Küche, u.a. Fenster u. Elektrik neu, Netzwerk- u. Telefonverkabelung, Miete € 390,-- kalt, eig. Gashzg., Kaut. 2 MM, ab 01.01.12, von privat 콯 04192/ 898330 o. 04192/1474 Brokstedt, 4 Zi.-Whg., Erdgeschoss, ruhige Lage, sofort frei, 495,- € + NK 콯 04305/1042

nord express Ihr kompetenter Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen

Sven Kronemann Tel.: 04551/904-15 Zuständig für die Gebiete Bad Segeberg, Bornhöved und Umgebung.

Bad Bramstedt, 2 Zimmerwohnung, mit Balkon, Einbauküche, Vollbad, zentral gelegen, inkl. PKW-Stellplatz, Miete € 380,-, plus € 100,- NK, 2 Monatsmieten Kaution, frei ab 01.12.12, 콯 04192/6739 oder 0151/ 18203418

Kaltenkirchen: Komf. 2-Zi.Whg., 55 m², Keller, ct.-frei, Nähe Marktplatz, Bestzustand, EBK, EG, Lam.-Fliese, Süd-Terrasse, ideal f. Rentner, PKW-Stpl., frei ab 1.12.12, KM: € 535,-- + NK/Kaut. 콯 040/5223765 3-Zi.-DG-Whg., 75 m² Nutzfläche, in ruhiger Wohnanlage Nähe Ihlsee, mit hochwertiger Einbauküche und Vollbad, zum 01.01.2013 von Privat zu vermieten, € 580,- warm, 콯 0171/ 5701555 Hitzhusen, helle große 3-Zimmer-Whg. mit ca. 80 m² von privat zu vermieten. Küche, Flur, WZ, SZ, Kind, Wannen-Bad, frei ab 01.12.2012, KM 450,- € zzgl. NK 150,- € --- Besichtigung unter 콯 04192/8969303 vereinbaren. Büro-Nachmieter gesucht - Bad Bramstedt, ca. 150 m², 1. Etage + Dachgeschoss, 4 Zi., ruhige Lage, Parkplätze vorhanden, ab 01.10.12, Miete € 900,- zzgl. NK Terminvereinbarung unter 콯 04192/879666 Frau Hunstock Wahlstedt, DG-Whg, ca. 75 m², 2 Zi., Essdiele, kl. Küche, Duschbad, Kabel, Stellplatz, evtl. Garten- + Kellernutzung, € 500,warm, 2 MM Kaution, 콯 04554/ 991927 nach 18.00 Uhr. Seedorf, 3 Zi., Kü., Bad, Dachterr., Garten, Stellpl., 5 Gehmin. z. See m. Badestelle, z. 1.12.12, Miete € 350,- + NK + Hzg. = € 500,-, 콯 0151/20175334 oder 01522/1617746 DG-Whg., 58 m², 2 Zi., Küche, Bad, Südbalkon, Keller, PKWStpl., Miete € 330,- + NK + 3 MM Kt., mögl. an Ehepaar m. Pflegeerfahrung, auf € 400,- Basis. 콯 04552/93182 3 Zi.Whg., Bad Bramstedt, 70 m², Erdg., Terrasse, ruhig, mod. Küche, Vollbad, Kabel, frei ab 1. Januar 2013, mtl. 480,- + 130,- NK incl. Heizung, 콯 0177/1421728 ab 16 - 20 Uhr Nahe, helle 3 Zim.-Wohng., ca. 82 m², im 2-Fam.-Haus, ruhige Lage, neue EBK, neues V-Bad, neu renov., Laminat, Südbalkon, 1. OG, KM 560,- + NK, 2 MM Kaution, z.1.1.2013 콯 04535/8698 Bad Bramstedt (Zentrum): Schöne 2-Zi.-Whg., im 2-Fam.-Haus (OG), 65,21 m², PKW-Stellpl., für 390,- € zzgl. NK ab 1.12.12 von priv. zu vermieten. Kaut. 2 MM 콯 04192/3428 2 1/2-Zi.-Whg., Kü., Bad, 60 m², im 1. Stock (Dachg.), kl. Garten, in SE-Altstadt ab 15.1.13 zu verm., € 375,- + € 50,- NK,(außer Strom u. Gas), € 700,- KT, 콯 0170/ 4062446 Bad Bramstedt, zentrale Lage, möbl. Zimmer in freistehendem Gästehaus ab sofort zu verm., Pkw-Stellpl., Gemeinschaftsküche, eig. Bad, 250,- € inkl., 2 MM Kt. 콯 0163/4276214 Kaki: 3-Zimmer-Altbau-Whg., 1.OG, ca. 75 m², sep. Treppenhaus, neues Vollbad, ab 01.12. zu verm., Kaution/Kaltmiete: 390,-+ NK/HK, ca. € 630,-- warm. 콯 0151/26383207 Tangstedt, WOHNEN + ARBEITEN ist hier möglich: DHH „Wohnriese“ ca. 280 m², 7 2/2-Zi., Küche, 2 Bäder, Vollk., Gart., Gar. € 1.600,+ NK/Kt. Michaela Grey Immob. 04535/297500

Wiemersdorf, ruh. helle 3 ½ Zi.DG-Whg., 103 m², EBK, Lam., Loggia m. Blick ins Grüne, gr. Gaube im Wohnzi., VB u. DB, Boden, Keller, 590,- € + 115,- € NK + KT, Carport mgl., 콯 04192/7089 2 Zi.-Whg., ca. 65 m², in Armstedt bei Bad Bramstedt von privat, m. EBK, Fliesen, Teppichboden, sep. Hzg., SAT-Anschl., Stellplatz ab 1.1.13 zu verm., KM 370,- € + NK, KT 2 MM 콯 04863/5195 SE, div. 3 Zi.-Whg., ca. 65 m², kompl. ren., neues Vollb., mit EBK, Südbalkon, Kabel, EG 1, 2 u. 3 Etage ab 409,- € KM + NK von priv. 콯 040/6415986 oder 01 60 / 3 66 46 06 Oering: 3-Zi.-Whg., ca. 90 m², gr. WZ mit br. Fensterfront z. SWBlk., Parkett/Laminat, EBK, VB, G-WC, gr. Dachb., Stpl., KM € 550,-- + NK + KT. 콯 04535/8922 Fahrenkrug, mod. 3 Zi.-Whg., 85 m², in gepfl. Umgebung, ab sof., EBK, Lam., Stp., von privat, 445,€ + 115,- € NK + Kt., 콯 0151/51880335 Kaki tr. Lagerkeller. 04191/88246 Itzstedt, 2 Zi.-Whg., 55 m², EBK, sehr guter Zustand, 375,- €, von privat, Info: 콯 04535/1847 o. 0172/4404978 SE, Lübecker Str., z. 1.11.12 od. später, 2 Zi., 64 m², f. Allergiker EBK, V-Bad, Keller, Stellpl., Waschm. i. Hs., v. priv., € 420,- + NK + 2 MM KT, 콯 04535/6934 V-Privat Lentföhrden, 3 Zi.-Whg. 67 m², EBK, Bad, Balkon, Stellpl., Kellerraum KM 420,- € + 140,- € NK zzgl. 3 MM KT. 콯 04193/6056 od. 04193/ 8825516 Nahe, 3 Zi.-Whg., renov., ca. 86 m², 2. OG, Fahrst., EBK, Keller, Garten, Stellpl., rh. Lage, g. Anb. an HH + SE, ab sof. von Privat, € 540,- + NK, 콯 0174/1924801 Itzstedt, 3 Zi.-Whg., 74 m², Balkon, EBK, Garage, rh. Ortsrandlage, 540,- €, von privat, 콯 04535/1847o. 0172/4404978

B. SE, kl. Wohnanl., Parkstr. 28 b, 2. OG, 3 1/2-Zi., 85 m², Balkon, DBad, EBK, Abstellr., zu verm., Stellpl. kann gemietet werden, 콯 04558/9816032 B. SE, Toplage, kl. Wohnanl., Parkstr. 28, 3 Zi., 85 m², EG, Terrasse, D-Bad, EBK, Abstellr., zu verm., keine Tiere, 04558/ 9816032 Nähe SE, schöne 1 1/2 Zi.-Whg., EBK, Balkon, Stellpl., evtl. Garten an solvente Mieter/in, gern etwas älter, € 350,- + NK + MS, 콯 0177/5588967 Bad Segebg., helle ger. 3-Zi-EGWhg., ca. 80 m², EBK, Vollbad, gr. Balkon, Keller, Stpl., € 475,- + NK/Kt., Michaela Grey Immob. 04535-297500 Wakendorf II, i. ERH-Stil, 3-4-ZiWhg., ca. 130 m², 2 Bäder, EBK, Terr., Keller, Stpl., € 620,- + NK/Kt., Michaela Grey Immob., 04535-297500 Bad Bramstedt, 3 Zi.-Whg., 60 m², mit Balkon u. EBK, sofort zu verm., 420,- € + 160,- € NK 콯 04192/8195394

Seniorengerechte 2-Zi.-Whg. in Bad Bramstedt, 73 m², EBK, Vollbad, Balkon, Aufzug, Garage mgl., € 510,- + NK + KT 콯 0177/5000500 Tangst./Wilst., gemütl. 3-ZiWhg., ca. 65 m², 1.OG, Du-bad, EBK, Balk., € 465,- + NK/Kt. Gar./Carp. mögl. Michaela Grey Immob. 04535/297500 Wakendorf, gut geschn. + super helle 3-Zi-Whg., 1.OG, ca. 90 m², EBK, G-WC, V/D-bd., Blk., € 595,- + NK/Kt., Michaela Grey Immob. 04535-297500 Kayhude, sehr helle vollmöbl. 2Zi-Sout-Whg., ca. 61 m², EBK, Du-bad, Terrasse u. Stpl., € 495,Brutto/Kt., Michaela Grey Immob. 04535-297500 Norderst./Glash. ger. Gewerbefl., i. EG 250 m² + Kellerr., D/HWC’s, viels. Ntzg., Parkpl., € 750,- + NK/Kt. Michaela Grey Immob. 04535/297500 Norderstedt, komfortable Gewerbeeinh. m. 4 ger. Büros, Archiv, 2 WC, Teek. ca. 123 m² € 795,- + NK/Kt. ex. Michaela Grey Immob. 04535/297500 Norderst./Glash., kl. Gewerbefl. i. DG, m. sep. Eing., ca. 60 m², 3Rme., Bad, Parkpl., € 360,- + NK/Kt. Michaela Grey Immob. 04535/297500 3 Zi.-Whg. mit Terrasse + Garten in Quaal bei SE, ca. 85 m², DHH mit sep. Eingang, EBK, Vollbad, HWR, von privat, 550,- € + NK, 콯 04559/1883942 Büro, 3 Räume, 40 m², Miniküche, Duschbad, Sat, Tel., evtl. mit Lagerraum, 130 m² im Grünen bei Bad Bramstedt zu vermieten 콯 04192/2446 B. Br., ERH, wärmegedämmt, 811 m² Grdst., 4 Zi., 1 Hobbyr., STerr., Essbalk., EBK, VB+DB, Sauna, 850,- € kalt, 3 MM KT, bjhh@gmx.de, 콯 04151/869994 V.-Privat: Bad Bramstedt, 1-Zi.Whg., ca. 30 m², D-Bad, kl. Küchenzeile, Balkon, Kellerr., KM € 280,-- + NK € 70,-- zzgl. 3 MM KT. 콯 04193/8825516 od.04193/6056 Möblierte Zimmer und Appartements, wohnen auf Zeit in Schafhaus. Privatvermietung, 콯 0163/1431140 Exkl. DHH ab 1.12. zu vermieten, viele Extras, bis 3 Pers. 1.000,- € KM, Bad Bramstedt, Saebystr. 7a, 콯 04192/8169475 Schmalfeld, ca. 50 m² Wfl., 2 Zim. integr. Küche, Bad, Stellpl. € 460,- warm. 콯 04191/5304 oder 0172- 4513907 Bad Br., 2 Zi.-Altbau-Whg., OG, ruhig u. zentral, Holz- u. Zi.-Ölöfen, 44 m², WM 350,- €, Kaution 700,- € 콯 04192/7507 Schlamersdorf/Seedorf, Hallenplatz für Boot od. Wohnwagen, in staubfreier Halle, ab 250,- € zu verm., 콯 04555/382 Großenaspe, 1½ Zi.- Whg., renov., ca. 37, 45 m², EG, DB, KM € 205,- + NK, ca. € 26,- + Hzg., 2 MM MS, 콯 04323/6218 Möbl. Zimmer, Kalt-W.-Wasser, Hzg., 2,80 m Küchenzeile, Kühlschrank, SAT u. Tel.-Anschluss, Parkpl., 3 km v. SE, 04551/4292 Hartenholm, 2 Zi.-Einliegerwhg., 64 m², EBK, V-Bad, Balkon, Miete warm € 560,- + Strom, 2 MM Kaution, 콯 04195/15966 Oersdorf: 3 Zimmer, 70 m², gr. Küche, V-Bad, 2 Ebenen, Terrasse, € 410,-- kalt + NK, 3 KM Kt. ab 01.02.2013. 콯 04191/8601654 Henstedt-Ulzburg: Wohnbüro, 85 m², 2 Zimmer, Küche, Bad, sofort frei. 콯 04193/7584761 H.-U.: Kalthalle, 300 m² mit Büro 85 m², frei n. Absprache, AußenLagerplatz. 콯 04193/7584761 Bad Segeberg, 3 Zim. DGWhg.,74 m², Keller, 450,- + 160 NK, 콯 0175/4290103 Todesfelde: Haus mit 4 Zimmern, EBK, Abstellraum und Garten zu vermieten. 콯 04191/2172 Seth, 4 Zi.-Whg., 100 m², 530,- €, Gartenh. mit Terrasse, Stpl., EBK, ab 1.11.12 frei, 콯 04551/ 6415 Garbek, 2 Zi., Küche, Bad, WM 420,- € + Kt., 콯 0173/6559662

Zwangsversteigerungen 14 K 43/11 - Am Dienstag, den 20. November 2012, um 14.00 Uhr, soll das nachfolgend bezeichnete Grundstück in Saal 3 des Amtsgerichts, Am Kalkberg 18, 23795 Bad Segeberg im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden: Grundbuch von Oering Blatt 253 Bestandsverzeichnis Nr. 20, Gemarkung Oering, Flur 2, Flurstücke 21, 22 mit einer Größe von 14.613 m², Grünland; Flur 3, Flurstücke 64/4 und 149 mit einer Größe von 1.685 m², Flurstück 64/4 ist bebaut mit einem großen Einfamilienhaus, nicht unterkellert (Bj. 1994), Doppelcarport mit Abstellraum gelegen in Heidrade 10, in Oering; Flur 8, Flurstück 122/4 mit einer Größe von 1.576 m², kleine Waldfläche; Flur 3, Flurstück 150 mit einer Größe von 18.115 m², bebaut mit einer großen Maschinenhalle (3 Segmenttore), die nur für landwirtschaftliche Zwecke genehmigt wurde, übrige Fläche ist Mähweide. Kein Hof der Höfeordnung. DerVerkehrswert wird neu festgesetzt auf € 350.000,-. Für die Erhöhung des Verkehrswertes bestand Einvernehmen der Beteiligten. Sicherheitsleistung: € 35.000,- (z. B. Bankscheck, Bankbürgschaft). Internetportale: www.GIM24.de/www.hanmark.de. Bad Segeberg, den 18. 10. 2012 Amtsgericht Bad Segeberg


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Auskünfte über Energie 쮿 Leezen (nib) Peter Tönnsen vom Bundesverband für Kleinwindenergie referiert am Donnerstag, 15. November, im Hotel Teegen über Energie. „Die Energiewende kündigt sich sichtbar an. Dabei ist die eigene Ausgangsposition und Lage von großer Bedeutung, denn es gilt, eine eigene Meinung zu bilden und kluge, sinnhafte Entscheidungen zu treffen“, meint Tönnsen. Er gibt Infos zu den Bereichen Energieverbrauch, Energieerzeugung und rechtliche Vorschriften. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Busfahrt zur Grünen Woche 쮿 Bad Segeberg. Eine zweitägige Busreise zur Grünen Woche bietet das Unternehmen Mietrach-Reisen vom 24. bis 25. Januar an. Die Lage des Hotels Ibis direkt am Messegelände erfordert wegen der starken Nachfrage im Hotel eine Anmeldung bis zum 20. November. Das Hotel ist besonders für den Personenkreis interessant, der die Messe an zwei Tagen besuchen möchte. Die Grüne Woche ist die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Sie spricht Verbraucher und Fachbesucher gleichermaßen an und präsentiert kulinarische Meisterwerke, Kunststücke aus Flora und Fauna in der farbenprächtigen Blumenhalle, den Erlebnisbauernhof und die JugendEventhalle. Die Reise kostet 139 Euro inklusive Hotelübernachtung mit Frühstücksbüfett und Eintritt zur Messe. Nähere Auskünfte gibt es bei Mietrach-Reisen unter Telefon 04551-96650 oder im Internet unter www.mietrach.de.

Herbstfest der Feuerwehr 쮿 Wahlstedt. Das Herbstfest veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr für ihre Angehörigen und fördernde Mitglieder am Sonnabend, 3. November, ab 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Musikalisch werden die Teilnehmer von der Band Generation X unterhalten. Für leckeres Essen und Getränke sorgen die Blauröcke ebenfalls.

Gilde isst Eisbein 쮿 Wahlstedt. Zum traditionellen Eisbeinessen hat die Schützengilde am Sonnabend, 3. November, eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr im Gildehaus. Geehrt werden die Sieger und Platzierten aus dem bereits durchgeführten Jahrabschluss-Schießen.

Biotonne geht in Winterruhe 쮿 Kreis Segeberg. Nicht nur Strandkörbe, sowie Igel und Co. wandern im Herbst in ein kuscheliges Winterquartier, auch die Saisonbiotonnen des Wege-Zweckverbandes machen von November bis März Winterpause. Ab April starten die Zusatztonnen für Gartenabfälle wieder in die nächste Saison. Noch bis Ende Oktober können Gartenfreunde die Tonne mit Plakette nutzen. Die Saisonbiotonne ist ein besonderes Angebot des WZV für Hobbygärtner. Sie wird von März bis Oktober mit der normalen Biotonne geleert. Über die Steuerämter kann sie bestellt werden.

21

Malen zur Weihnachtszeit 쮿 Bad Segeberg (nor) Ran an die Malkästen, Buntstifte und Wachsmaler! Die VR Bank startet am Montag, 29. Oktober, erneut ihren Malwettbewerb zur Weihnachtszeit. Mitmachen können alle Kindergartenkinder aus Bad Segeberg. Die Aufgabe lautet in diesem Jahr: „Male den Weihnachtsbaum“. Bis zum 16. November können die Bilder in der VR Bank abgegeben werden. Als Sofortbelohnung gibt es dann ein kleines Geschenk. Die Gewinner werden am Sonnabend, 1. Dezember, vom Weihnachtsmann persönlich bekanntgegeben. Ab 17 Uhr soll der Weihnachtsmann traditionell in der Kalkbergstadt geweckt werden. Bei der künstlerischen Gestaltung des Bildes sind keine Grenzen gesetzt. Die Kunstwerke können mit Wasserfarben, Buntstiften oder Finger-

farben entstehen - alle Maltechniken sind erlaubt. Die „Weihnachtsbäume“ werden getrennt in zwei Altergruppen - 3. und 4. Lebensjahr sowie 5. und 6. Lebensjahr - bewertet. Für die kleinen Sieger gibt es Spiele, eine Kinderkamera und große Knetsets. Die Bilder werden zudem in der Kundenhalle der VR Bank ausgestellt. Gewinnen können aber nicht nur die kleinen Künstler, sondern auch die beteiligten Kindergärten. Deshalb soll auf dem Teilnahmeschein, der in einem Wettbewerbsflyer enthalten ist, neben Name und Anschrift auch der Kindergarten erwähnt werden. Unter allen Kindergärten werden 250 Euro als Hauptgewinn vergeben, sowie 200 Euro und 150 Euro für die folgenden Lose. Auch diese Geldpreise werden vom Weihnachtsmann ausgelost.

Tuschkästen raus und losgemalt! Die VR Bank startet wieder ihren großen Malwettbewerb für Kindergartenkinder. Das Thema in diesem Jahr lautet: Male den Weihnachtsbaum. Foto Weiss/pixelio.de

Die beste Fleischerin

ABC-Schützen zeigten ihre Schultüten Laura Rahlf hat die schönste Schultüte. Dieser Meinung waren die meisten Kunden der Sparkasse Südholstein, die sich als Jury in der Filiale Bad Segeberg an dem Schultüten-Wettbewerb beteiligten. Auf Platz 2 kam Justin Kuxhaus. Platz 3 belegte Loui Niemann. Dabei trennten die drei Ge-

winner nur wenige Stimmen. Am Ende aber zählte der Olympische Gedanke und jeder der ABCSchützen bekam von Filialleiter Torben Feldhusen und Jugendmarktbetreuerin Katharina Schaturski einen Preis für die Teilnahme. Foto Sparkasse Südholstein

Melanie Baltes (22) aus Groß Rönnau ist Schleswig-Holsteins beste Fleischerin und erreichte den dritten Platz beim Landeswettbewerb des Fleischerverbandes Schleswig-Holstein in Lübeck-Travemünde. Insgesamt haben acht Fleischergesellen und eine Gesellin an dem Wettbewerb teilgenommen. Melanie Baltes hat in der Fleischerei des Landesvereins für Innere Mission in Rickling gelernt. Im Sommer hat sie dort ihre Ausbildung mit sehr guten Noten abge-

schlossen und sich damit für den Landeswettbewerb qualifiziert. Wie sich ein Sieg anfühlt, hat sie schon bei der Freisprechung in Plön erlebt. Dort gehörte sie zu den drei Innungsbesten.


22

nord express Lokales

Nachbarn treffen Nachbarn 쮿 Bad Segeberg (nib) Kurzentschlossene können sich zu einem Ausflug der Gruppe Nachbarn für Nachbarn am morgigen Donnerstag, 25. Oktober, unter Telefon 04551-898187 anmelden. Um 13.30 Uhr ist Start am Kirchplatz. In Nütschau sollen nach einem Kaffeetrinken das Kloster und die Kirche erläutert und besichtigt werden. Rückkehr ist in Segeberg gegen 17.30 Uhr. Auch wer im Rollstuhl sitzt, kann ohne Umzusteigen im Bus mitfahren. Ebenfalls am Donnerstag, 25. Oktober, trifft sich ab 14.30 Uhr die Südstadt-Gruppe im Sozialkaufhaus zu einem Vortag der Medizinischen Seniorenberatung.

24. Oktober 2012

Alles rund um die Küche bei Kraft 쮿 Bad Segeberg. Bei Möbel Kraft finden von morgen, Donnerstag, 25. Oktober, bis Sonnabend, 27. Oktober, die Küchentage statt. Dann gibt es in dem Möbelhaus viele Angebote rund um die neue Küche und als besonderes Highlight das große Gewinnspiel, bei dem es einen Kochkursus bei einem Sternekoch zu gewinnen gibt. Der Gewinner darf bei dem Sterne-Koch Ali Güngörmüs kochen lernen. Hier kann man dem Inhaber des Hamburger Spitzenres-

taurants „Le Canard Nouveau“ viele Fragen stellen. „Sie sind herzlich eingeladen, dem Chefkoch nicht nur über die Schulter zu schauen, sondern selbst tatkräftig an der Kreation eines Menüs mitzuwirken, um anschließend das Ergebnis beim passenden Tropfen Wein zu genießen“, heißt es in einer Presseerklärung. Der zweite Preis ist ein WMF-Topfset im Wert von über 400 Euro. Weitere Gewinne sind Bestecksets von

WMF im Wert von je 129 Euro. Teilnahmekarten sind während der Aktionstage bei Möbel Kraft erhältlich. Das Möbelhaus lockt mit einer Null-Prozent-Finanzierung beim Kauf einer Küche. Extra für die Küchentage hat Möbel Kraft zahlreiche Ausstellungs-Küchen im Preis gesenkt. Zwei Partner von Möbel Kraft bringen ihre neuesten Geräte mit und führen sie vor. Der italienische Kleinelektrogerätehersteller DeLongi hat

Kaffeemaschinen im Gepäck: Sowohl Vollautomaten als auch Nespressogeräte. Auch Melitta führt seine neuesten Kaffeevollautomaten vor, ebenso wie Milchaufschäumer. Am Freitag ist eine große Bestick-Aktion geplant. „Lassen Sie Ihre bei Möbel Kraft erworbenen Heimtextilien individuell besticken. Das ist das perfekte Weihnachtsgeschenk“, meint die Sprecherin des Unternehmens.

Deshalb tragen Frauen Kopftuch 쮿 Bad Segeberg (nib) Dr. Schirin Fathi, deutsch-iranische Wissenschaftlerin, zeigt in ihrem Film „Tuchgeflüster“ Interviews mit Protagonistinnen der intellektuellen Schicht sowohl mit Migrationshintergrund als auch deutsche Konvertitinnen. Der Film möchte zeigen, dasss sich diese Frauen nicht einem patriarchalischem Prinzip unterwerfen, sondern aus freier Entscheidung auch äußerlich zu ihrer Religion stehen. Gezeigt wird die Dokumentation am Freitag, 26. Oktober, ab 19.30 Uhr im Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25). Dr. Schirin Fathi ist persönlich anwesend. Eingeladen haben die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, das Kulturhaus Remise und die Migrationsberatung des Diakonischen Werkes Kirchenkreis Plön und Segeberg.

Die Vertreter der Segeberger Tafel bedankten sich jetzt bei den Sponsoren für den neuen Kühlwagen: Thomas Nagel (Volksbank, von links), Lothar Grabnitzki (Lions Club Wahlstedt), Sabien Schurna und Kai Wittkopf (Lidl), Jan Köber (Sparkasse Südholstein), Josef Peter Rupp (men-o-matic)Jürgen Böttche (Segeberger Tafel), Bernd Jorkisch (Jorkisch) und Hans-Joachim Wild (Segeberger Tafel). Foto pks

Ein neuer Kühlwagen für die Tafel 쮿 Bad Segeberg (pks) „Es ist geschafft; der neue Kühlwagen steht vor der Tür.“ Hans-Joachim Wild, Vorsitzender der Segeberger Tafel, freute sich mit Mitarbeitern und Kunden des Vereins über das Fahrzeug mit einem Wert von über 30000 Euro. „Das Geld dafür haben wir

fast zusammen, und das haben Sie alle möglich gemacht“, würdigte er besonders die anwesenden Sponsoren. Der weiße Ford Transit Diesel wird ab sofort das in die Jahre gekommene alte Kühlfahrzeug ersetzen. „Das war ziemlich hinüber“, bestätigt

Jürgen Böttche. Der Fahrer, der seit zwölf Jahren ehrenamtlich bei der Tafel hilft, freut sich besonders über das neue Auto. „In dieser Woche bin ich schon vier Mal gefahren, um Tiefkühlware abzuholen.“ Dafür brauche er ein verlässliches Fahrzeug. „Wir bekommen Ware von Trappenkamp bis Nahe“, erklärte Wild. Die müsse ordentlich gekühlt transportiert werden. Denn auch die Segeberger Tafel, die abgelaufene Lebensmittel von Händlern und Discountern geschenkt bekommt, um sie an Bedürftige zu verteilen, stehe unter der Kontrolle des Veterinäramtes. Für die Tafel sei es besonders entscheidend, Sponsoren zu haben, die das Projekt kontinuierlich unterstützen. Denn bis auf die Miete für den Standort an der Efeustraße 1 laufe der gesamte Betrieb nur mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Strom, Benzin, Heizung müssten regelmäßig

bezahlt werden. Die Segeberger Tafel hat 760 Mitglieder, die einen Jahresbeitrag von 18 Euro bezahlen. „Das ist eine gute Basis“, meint Christine Winter. „Aber es reicht natürlich nicht, um den gesamten Betrieb aufrechtzuerhalten“, so die Mitbegründerin des Vereins. Jeden Freitag verteilen die Mitglieder an durchschnittlich 160 Bedürftige Nahrungsmittel, „die sonst auf dem Müll landen würden“, wie Wild sagte. Eine Idee, die finanziellen Erfolg gebracht hat, kommt zum Beispiel von der Firma Lidl. Das Unternehmen entwickelte 2008 ein Pfandgeldprojekt. Mittlerweile sind in allen etwa 3300 deutschen Lidl-Filialen Pfandspendeknöpfe an den Automaten angebracht. Kunden, die ihr Leergut zurückgeben, entscheiden, ob sie das Geld ganz oder zum Teil der Tafel spenden.

Viele Klicks für Nele Der Countdown läuft. Nun sind es nur noch wenige Tage bis sich entscheidet, ob Nele Brökers Traum wahr wird. Nele beteiligt sich mit 58 anderen Schülern am Wettbewerb der Into Schüleraustausch GmbH im Internet. Denn die 15-jährige Tensfelderin möchte für ein Jahr an eine High School in die USA. „Durch einen Artikel in der Segeberger Zeitung bin ich drei Plätze nach oben gerutscht“, sagt Nele, die das Gymnasium Dahlmannschule in Bad Segeberg besucht. Im Moment ist sie auf dem 5. Platz der Rangliste, die entscheidet, wer

als so genannter „Botschafter“ der Organisation Into ins Ausland darf. Die drei Erstplatzierten können in ihr Traumland reisen. Wichtig für Nele ist jetzt, dass noch einmal Menschen für sie abstimmen. „Das wäre ganz toll, denn ich wünsche mir nichts sehnlicher, als eine Zeit in den USA zu leben“, so Nele Bröker. Wer auf die Internetseite www.into-topbotschafter.de/videos/NeleB.(15) - zu erkennen an der USA-Flagge - geht, der kann dabei helfen, dass Neles Traum wahr wird. Foto pks

So verhütet man Einbrüche 쮿 Wahlstedt (nib) Der Ortsverband des Sozialverbandes beschäftigt sich am Mittwoch, 31. Oktober, ab 14.30 Uhr mit dem Thema „Einbruchsverhütung“. Der Vortrag von Klaus Radtke sowie Kaffee und Kuchen sind kostenlos. Gäste sind in der Begegnungsstätte willkommen.

Jury gesucht für Segeberger Feder 쮿 Bad Segeberg. Jugendliche können noch bis Mittwoch, 31. Oktober, in der Stadtbücherei als Jury-Mitglieder bei der „Segeberger Feder“ mitmachen. Junge Leute zwischen 13 und 18 Jahren dürfen den Preisträger auswählen. Die „Segeberger Feder“ ist der einzige von Jugendlichen vergebene Jugendbuchpreis in SchleswigHolstein. Sie suchen sich aus einem Pool von zwölf Buchtiteln etwas aus, lesen und bewerten die Schmöker. Jede Stimme zählt und trägt dazu bei, den Gewinner des von der Sparkassenstiftung Südholstein mit 1000 Euro dotierten Preises zu ermitteln. Aber auch auf die Jurymitglieder wartet bei der Preisverleihung am Sonnabend, 3. November, in der Stadtbücherei der eine oder andere Preis.

Zweiter auf dem Wörthersee 쮿 Bad Segeberg. Gerhard Neumann vom Segeberger Ruderclub hat bei der Marathon-Skiff-Ruderregatta auf dem Wörthersee in Österreich ein neunten Platz unter 17 Einerruderern seiner Altersklasse (Masters Klasse F) erreicht und war dabei zweitschnellster deutscher Starter. Der 61 Jahre alte Ruderer des SRC brauchte für die Distanz von 16 Kilometern 1:20,20 Minuten. Insgesamt waren bei der „Rose vom Wörthersee“Regatta rund 250 Einerruderer aus ganz Europa am Start. Gesamtzweiter war der Olympiasieger von London im deutschen Doppelvierer Philipp Wende vom Wurzener Ruderverein.

Bei Kerzenschein in der Kirche 쮿 Bad Segeberg. Unter dem Motto „Licht – Klang – Raum“ wird am Donnerstag, 25. Oktober, ab 19.30 Uhr eine Führung durch die Marienkirche angeboten. Über vier Stationen werden die Besucher zu Musik von Klarinette und Saxophon etwa 45 Minuten lang durch das von Kerzenlicht erleuchtete Gebäude geleitet. Sie erfahren etwas über den Bau der Kirche und über die Symbolsprache romanischer Kirchen, ebenso über das Kunstprojekt von Christopher Coltzau („Segeberger Totentanz“). Der Eintritt ist frei.

Laternegehen durch Wahlstedt 쮿 Wahlstedt. Der Verein Kindervogelschießen veranstaltet den traditionellen Laternenumzug am Freitag, 26. Oktober, wieder von zwei Startpunkten aus. Jeweils um 18.30 Uhr geht es mit musikalischer Begleitung am Feuerwehrgerätehaus und im Hasselkamp/Ecke Rüßweg los. Beide Umzüge führen in Richtung Marktplatz, wo das Laternenfest bei Grillwurst und Getränken ausklingt.


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Gemeinsam statt einsam 쮿 Kreis Segeberg. Perspektiven für ein gesundes Altwerden im Kreis Segeberg zeigt die Informationsveranstaltung des Kreises „Gemeinsam statt einsam“ am Freitag, 9. November, auf. Von 10 bis 14 Uhr werden im Kreistagssitzungssaal in Bad Segeberg in mehreren Fachvorträgen viele Themen gestreift: Wie Seniorenbeiräte arbeiten, wie Bewohner in Heimen mitwirken können, wo pflegende Angehörige Hilfe bekommen, wie Senioren sich ehrenamtlich engagieren können. Weitere Informationen gibt es an Ideenbörsen. Eine Fotoausstellung von Hobbyfotografen aus Segeberg und Umgebung zeigt Bilder von Senioren. Noch bis Donnerstag, 25. Oktober, nimmt der Kreis unter 04551/951501 Anmeldungen entgegen. Mittags gibt es für 2,50 Euro ein Essen.

Geschichten mit Herzblut 쮿 Kreis Segeberg. Mit einer Lesung geht die Psychosoziale Beschwerdestelle in die Öffentlichkeit. Die Autorin Sibylle Prins aus Bielefeld trägt aus ihren Büchern vor. Selbst psychisch erkrankt, schreibt sie mit Witz und Herzblut über eigene, fremde und fiktive Erlebnisse im psychiatrischen Alltag. Zu hören sind die Geschichten am Donnerstag, 25. Oktober, ab 18 Uhr im Gebäude der ATP, Schillerstraße 13 in Bad Segeberg. Prins gehört in ihrem Wohnort Bielefeld selbst einer Beschwerdestelle an. Die gleichgelagerte zehnköpfige Segeberger Arbeitsgruppe kümmert sich um die Anliegen von Menschen, die psychiatrische und psychosoziale Einrichtungen und deren Angebote im Kreis Segeberg nutzen.

Gemeinsam gehen und trauern

23

Grippeimpfung: Ja oder Nein? 쮿 Bad Segeberg (wlz) Glaubt man den Prognosen, so gibt es in Deutschland dieses Jahr eine schwere GrippeEpidemie. Doch nicht so sehr die Krankheit an sich, sondern das Chaos um den Grippe-Impfstoff erregte die Gemüter. Es verging kaum ein Tag, an dem nicht über Lieferengpässe und verärgerte Patienten berichtet wurde. Bei einer nord express-Umfrage kam heraus, dass einige der Befragten mehr ihrem Immunsystem vertrauen, als einer Impfung. Sandra Klein, Verkäuferin aus Bad Segeberg: „Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen. Wozu auch? Zwei bis dreimal im Jahr bin ich erkältet, und dies geht recht schnell wieder vorüber. Ich vertraue einfach darauf, dass das bei einer Grippe nicht viel anders sein wird. Noch dazu habe ich gehört, dass es einigen Leuten Uwe Allwöhrden, ehemaliger nach einer Impfung schlechter IT-Spezialist aus Klein Rön- ging als vorher. Das möchte nau: „Ich lasse mich seit über ich mir nicht antun.“ zehn Jahren regelmäßig gegen Grippe impfen. Ich weiß, das dies wichtig ist und vertraue auf die schützende Wirkung. So sollte es auch dieses Jahr sein, doch weil es Lieferengpässe gab, musste mein Arzttermin verschoben werden. Ich hoffe daher sehr, dass ich die Schutzimpfung schon bald nachholen kann.“

Wolfgang Liffer, ehemaliger Werbekaufmann aus Wahlstedt. „Obwohl ich vor über 30 Jahren an Grippe erkrankte, habe ich mich später nie dagegen impfen lassen. Ich bekam die Infektion mit Bettruhe, viel schwitzen und alten Hausmitteln weg. Ich habe warmes Bier getrunken. Das schmeckt nicht, hilft aber. Seitdem verlasse ich mich auf mein Immunsystem. Das ist gut, weil ich früher aktiv Tischtennis gespielt habe.“

쮿 Bad Segeberg. Am kommenden Sonnabend, 27. Oktober, sind Trauernde wieder zu den „Ge(h)zeiten in der Natur. Spaziergänge für Trauernde“ eingeladen, um miteinander in der Natur unterwegs zu sein, anderen zu begegnen, die Ähnliches erlebt haben, um miteinander zu reden und zu schweigen. Treff쮿 Bad Segeberg (wlz) Zu punkt ist um 15 Uhr am Kirch- einem Top-Event für Discoplatz 1. Die Rückkehr wird ge- freunde hat sich die partygen 17.30 Uhr sein. night@travag gemausert. So lockte die fünfte Auflage dieser Großveranstaltung auch jetzt wieder rund 700 Feierfreudige ins Bad Segeberger Autohaus. Zwei leer geräumte Ausstellungshallen, zwei 쮿 Seedorf. Am Freitag, 26. Dancefloors, eine Cocktailbar Oktober, findet in Schlamers- und ein Grillstand im Freien – dorf ein Laternenumzug statt, das war der bewährte Rahorganisiert von der Feuerwehr men, den die Veranstalter und dem Team Vogelschießen. Marcus Ungewiss („NachtStart ist um 19 Uhr auf dem mensch“) und Timo Skudlarz Markplatz, der Spielmanns- („Essbar“) wieder aufboten, zug Klüver Sounds aus Ka- um die Fete bei Travag steigen lübbe wird die Teilnehmer be- zu lassen. Somit konnten sich gleiten. Am Gemeindehaus die Tanzfreaks in gewohnter der Kirche wird es Getränke Weise auf dem Audi-Stage und zu heißen Rhythmen aus sowie einen Imbiss geben.

Christel Marx, Hausfrau aus Bad Segeberg: „Bisher hatte ich all' die Jahre die nassen und kalten Herbst- und Wintermonate immer ohne Grippeimpfung gesund überstanden. Nun aber hat mir mein Arzt eine solche Vorsichtsmaßnahme ans Herz gelegt. Aus diesem Grund werde ich mich also in diesem Jahr das erste Mal impfen lassen. Wahrscheinlich noch in dieser Woche. Ich denke, das kann nur nützen und keinesfalls schaden.“

Angelika Micheel, ehemalige Fleischfachverkäuferin aus Wittenborn (mit Enkel Tim Möller): „Von dem Impfstoff habe ich vor 30 Jahren einmal Hautausschläge bekommen. Daher verzichte ich seitdem auf diesen Grippeschutz. Vielleicht vertrage ich die heutigen Mittel besser, aber da ich bisher auch ohne Vorsorge gut durchs Leben gekommen bin, mache ich keine Experimente. Mein Enkel ist noch zu jung für die Impfung.“

Werner Gottwald, aus Wahlstedt: „Ich leide seit einigen Jahren unter einer chronischen Krankheit und bin daher regelmäßig beim Arzt. Er nimmt dann alle notwendigen Untersuchungen und vorbeugenden Maßnahmen vor, zu denen auch eine Spritze gegen Grippe gehört. Die vertrage ich nicht nur gut, sie scheint auch zu wirken, denn ich hatte noch nie Probleme. Toll, dass so etwas bei Ärzten gratis angeboten wird.“

Doris Handschick, Ergotherapeuthin aus Bad Segeberg: „Bisher hatte ich mich nicht gegen Grippe impfen lassen. Ich arbeite zwar in einer Psychiatrie, bin täglich mit vielen Menschen zusammen und gehöre daher möglicherweise zu einer Risikogruppe. Aus diesem Grund werde ich in naher Zukunft von dem Vorsorgeangebot wohl auch Gebrauch machen, obwohl ich, wie gesagt, noch nie Probleme mit einer Grippe gehabt habe.“

Daniela Plambeck, Hausfrau aus Bad Segeberg: „Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen, weil ich glücklicherweise nur selten krank bin. Das wird hoffentlich so bleiben. Meine Kinder sind zwar gegen Tetanus und Kinderkrankheiten geimpft, nicht aber gegen Grippe. Ich finde, dass generell um Impfungen ein zu großer Hype gemacht wird, so wie damals bei der Vogelgrippe. Das verängstigt die Leute nur.“

Autos raus, Tänzer rein

Musik und Laternen

Sinah Große und Marie Runge aus Bad Segeberg sowie Bella Fischer aus Blunk (von links) Viel Spaß beim Tanzen hatten feierten. Fotos wlz Silvya und Jörg Krieger aus Bad Segeberg. den 70er und 80er Jahren im Skoda-Präsentationsraum so ki. richtig austoben. Für den „Wir sind das erste Mal hier richtigen Sound sorgten Tho- und fühlen uns in unsere Jumas Beth und Thorsten Trotz- gend zurück versetzt“,

schwärmten Silvya und Jörg Krieger aus Bad Segeberg, die beide begeisterte Tänzer sind. Wer beim Partymachen Durst bekam, dem mischte Barkeeper Photis Molphetas gekonnt fruchtige Cocktails, auf Wunsch auch mit Schuss, oder schenkte klassische Longdrinks aus. Auch für den kleinen Hunger gab es etwas: Bratwurst vom Grillwagen, der im Raucherbereich auf dem Freigelände Platz gefunden hatte. Als Sponsoren präsentierte das Autohaus Travag den neuen Audi Q5, und die Taxifahrer von „Seiffert“ kutschierten die Besucher, die ein wenig zu viel Alkohol konsumiert hatten, in bewährter Weise sicher nach Hause.

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Hamburger Straße 26 23795 Bad Segeberg Telefon 04551/904-16, Fax -85 torben.fritsch@segeberger-zeitung.de


24

nord express Lokales

------ Cartoons ------

24. Oktober 2012

Beule

Tundra

Rätsel-Auflösungen Silbenrätsel: 1. OLIVENOEL, 2. KNIEBEUGE, 3. STERNBILD, 4. BLASROHR, 5. FRECHHEIT, 6. WUEHLEN, 7. INFOLGE, 8. HALBAFFE, 9. MASERUNG, 10. WOHNWAGEN, 11. ERMITTELN, 12. RAUSCHGIFT, 13. BOTTICH, 14. MUENDIG; Lösungsspruch: Verschoben ist nicht aufgehoben Rechnung: 1+2=3; 4:1=4; 2+2=4; 4+1=5

Grün

Gelb

Rot

Horoskop


Basar nord express

24. Oktober 2012

Ankauf Kaufe Zinn jeder Art, Silberbestecke, 90er/100er/800er Auflage, versilb. Sachen, Münzen-Sammlungen, Orden, Abzeichen bis 1945, Ölbilder, Bernsteinschmuck, Armband/ Taschenuhren, Mode, Silber, Goldschmuck zahle Höchstpreise 콯 0172/7648472 Achtung aufgepasst, Weihnachtsgeld! Kaufe Nerze, Römergläser, Zinn, Perücken, Silber aller Art, auch Silberbestecke mit Auflage, Gold aller Art, Modeschmuck + Uhren aller Art, kostenl. Hausbesuche, 콯 0177/ 5404717 Achtung liebe Leser! Kaufe u. sammle Bleikristall, Lederhandtaschen, Pelzbekleidg., Silber, Schmuck, Bestecke, Münzen, Uhren aller Art, auch defekt, seriöse Barzahlung garantiert. 콯 0157/86768870 Hr. Franz Kaufe div. Flohmarktartikel, z. B. Kronleuchter, Nähmaschinen, Schmuck, Trachtenkleider, Porzellan und Silberbesteck. 콯 0176/46684960 Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anbieten, zahle bar 콯 04192/ 814646 o. 0172/4004620 Orden, Urkunden, Dolche, Uniformen u. s. w., bis 1945, für private Sammlung gesucht, 콯 04393/969540 Bargeld lacht! Metalle, Kabel, E-Motoren, etc.,Kirchweg 100, Henstedt-Ulzburg 콯 04193/ 4461 od. 0170/6860745 Modelleisenbahn v. Sammler + Liebhaber gesucht, alle SpurGrößen 콯 04191/860660 Suche Pelze, Silberbestecke aller Art und Nähmaschinen von privat 콯 0157/37124698 Suche Rasenmähertraktor, günstig zum Kauf, auch defekt 콯 04324/736 Modelleisenbahn ges., alle Größen u. Hersteller, 04326/980076

Verkauf Tommy's Trödelkiste Offen am 27.10. von 10 -16 Uhr. Möbel, Haushaltsger., Trödel, u.v.m. Räumungen, kostenl. Abhol. v. Waschm., Schrott, Altmetall & PKW. 24641 Sievershütten, Heide1, 콯 0160-8 13 50 32

Großer, teilweise massiver, Herrenschreibtisch auf Löwentatzen, Nussbaum antik, ca. 1930. Auszüge hinter zwei Türen mit aufgesetzten Rosetten, 1 große Schublade. Muss aufgearbeitet werden, Gebrauchs- und Stoßspuren auf der Tischplatte und an Rändern, € 300,- VHS, Telefon 04195/613 Garageninhalt nur komplett € 450,-. Aluleitern, Gartenhaus, nie aufgebaut, Elchgeweih, Sanitärlüfter, neu, 125 mm, Filmvorführgerät, Siemens, Entfeuchter, Telefon/Fax, alte Photoglasplatten, Ölbild (Schiffe), Selbstabh., 콯 0176/97418024 Garagen Flohmarkt, Kinderkleidung, Gr. 128 - 164, Herren-Kleidung, Gr. 27 - 28, 2 Federbetten, wie neu, Gläser und Geschirr, günstig zu verkaufen. Wo? Lübecker Landstr. 23, Bad Segeberg, am 27.10. und 28.10. von 10.00 16.00 Uhr. Verkaufe 4 Personen Wohnwagen mit Inventar, Vorzelt, Küche, TV. Auf festem Platz zwischen Grömitz und Neustadt, tierfreundlich, 200 m zum Strand, jährliche Pacht € 1.450,--, VB € 1.800,--. 콯 0163/6163420 4 Kartons Bekleidung, 1 Damenmantel Gr. 44 schwarz Preise VB, Wildlederhose D. Gr. 38 schwarz, H.Gr. 33 braun je 30,- €, Jeanslederhose D. Gr. 44, H.Gr. 54, schwarz je 40,- €. 04193/968580 Tisch-Geschirrspüler Bomann 55 G 705.1, 50 x 55 x 44 cm³, wg. Umzug originalverpackt, KP 180,€ an Selbstabholer 콯 04192/8196351 Ikea-Vorratsregal, neuwertig, 4 Regalböden und 3 Böden für Weinflaschen, Höhe 1,74 m, Breite 82 cm, Tiefe 33 cm, für € 15,-zu verkaufen. 콯 0176/49240283 Kinderzimmer zu verkaufen, 1 Kleiderschrank, 2 Standregale, 1 Wickelkommode, 1 Kinderbett (umbaubar) mit Matratze, € 240,-, 콯 04323/6293 Nahe, MFH, 380 m² Wfl., u. Lagerhallen 360 m², BJ 99, Whg. gehobene Ausst., Vollbäder, ca. 1.600 m² Grdst., KP € 565.000,-, v. Privat, 콯 0176/67513738 Thuja „Smaragd“ u.a. Sorten, bis ca. 3 m Höhe, Ilex, Eiben, Buchsbaum u.a. Pflanzen auf Anfrage preisgünstig ! 콯 04123/5051 Kaminholz sortenrein trocken Buche und Esche Lieferung möglich 콯 0160/97 56 55 95 kaminholztrading@googlemail.com

Tanz für Singles und Paare, Sa. 27.10., 20 h mit Flamingo Dancing, Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, HH, 040/5278081

Sven Kronemann Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Bornhöved u. Umgebung.

Telefon 04551/904-15

Nintendo DS Lite mit Tasche, Ladekabel und 2 Spielen € 50,-oder ohne Spiele € 40,--. 콯 04193/779079 ab 19.30 Uhr. Glasesstisch, 4 Stühle, Kinderzi.schrank, 1 Kühlschrank m. Ge- Attr. hochkarätiger Handwerker, frierteil kostengünstig abzug. 48 Jg., sucht attr. Frau m. Haus u. 콯 04192/9932 Garten, ein gr. Herz erbittet Anruf Suche nette intelligente Dame mit Niveau 50 + für kleinen Freunu. 콯 0175/9510593 deskreis. Tel. 0160/2388982 Verkaufe kapitale Rothirschgeweihe und Elchschaufeln 콯 01520/2937149 2 Gefäße mit Expertise aus 2300 v. Chr. zu verkaufen. 콯 01520/ 2937149 Kanu, Kunststoff blau, 5 m lang, sehr gut erhalten, zu verkaufen für € 450,--. 콯 04191/60977 Buchsbäume zu verkaufen, verschiedene Größen, Preis VHB. 콯 04191/3159 Pleta-Gerüst, verzinkt: 2 m und 1,5 m, Ständer, neuwertig, halber Preis ! 콯 04193/7584761 Kaminholz (Eiche) zu verkaufen, Schüttmeter 65,€ 콯 0173/5255181 Mehrere Walnussbäume zu verkaufen. L.M.H. € 20,--. 콯 04194/7341 5 Loks, Eisenbahnen, neu, Fleischmann, Roco, Trix, alle für € 400,-, 콯 0174/8810510 ALNO Einbauküche mit Geräten, 2,99 x 2,07, Höhe 2,50 m. VHB € 350,--. 콯 04191/6859 Eckgarnitur mit Ottomane, Kunstleder schwarz, VHB € 70,--. 콯 04193/779079 ab 19.30 Uhr. Kaminholz Buche, frisch/trocken, Sommerangebot mit Lieferung 콯 038821/688555 Buchsbaumpflanzen, 35-40 cm hoch, Stück 2,-- € . 04191/6859 Trampolin, 3 m, 2 J., 80,- €, 콯 04192/899355

Von Herz zu Herz Tanz für Singles und Paare im Gasthof Heeder Damm, Sa., 3.11., 20h, mit Flamingo Dancing, Heeder Damm 1, 25355 Heede b. Barmstedt, 콯 04123/2289

Tiermarkt Yorkshire-Shih-tzu-Mixwelpen, geb. am 14.9., Ende Nov. 12 gegen SG in allerbeste Hände abzugeben. Die Welpen sind bei Übergabe mehrfach entwurmt u. geimpft 콯 04551/517487

nordsingle.de - Privater Freizeitclub f. Singles ab 40 in Norderstedt u. B.Br., 콯 04192/2010486 Einsamer Er, 41 Jahre alt sucht einsame Sie bis 43. Jahre. 콯 0152/56820307

Netter Er, 47 J., jünger und eigentlich ganz nett aussehend, keine Kinder, humorvoll und berufstätig, sucht eine nette und attraktive Sie. Bist Du ca. 35 - 44 Jahre alt, ca. 1,68 - 1,75 m groß, dann könntest Du Dich ja mal bei mir melden. 콯 0174/9807545

KATER VERMISST IN NÜTZEN seit dem 19.10.12, schwarz mit weißen Pfoten und weißem Latz, auf dem rechten Auge blind und scheu. Hinweise bitte an die Telefonnummer 콯 04191/2031 Border Collie Welpen aus VDHZucht, ab Mitte November abgabebereit, zu verkaufen, € 1.000,-, 콯 0387/38739796, www.bluegrass-farm.de Langhaardackelwelpen, schwarz-rot, geimpft und entwurmt, € 250,-, 콯 0175/ 4857264 Biete Reitbeteiligung an Dressur-/Freizeitpferd, Halle, Platz, Gelände bei Bornhöved, 콯 04323/802590 Süssen Havaneser-Welpen umständehalber, mit Pap., u. Zubehör, abzugeben, 400,€, 콯 04535/2998786 Golden Retreiver & Golden Doodle Welpen zu verkaufen, 콯 04321/8514230 3 kleine Aussie-Mix-Welpen suchen ein neues Zuhause, 콯 0172/9745827 Pferdesolarium zu kaufen gesucht. Bitte anbieten unter 콯 0172/4187880 5 Kätzchen suchen ein Zuhause zur Zeit 10 Wo. alt 콯 04327/869

Unterricht Gebe Lat., Sp., Fr. 01713214252

25

Reisemarkt Sylt/Westerland FWHG mit Charme + Wohlfühleffekt hat noch einige Termine für 2 - 3 Pers. frei, www.ferien-auf-sylt-inwesterland.de, 콯 0170/9341763 a. Lastminute Sylt/Hörnum: FeWo bis 4 Pers. + Hund, frei bis 28.10. u. ab 02.11., www.zurduene-sylt.de oder 015776804331 od. 04193/79342

Gesundheitsdienst Mobile Fußpflege, auch bei Ihnen Zuhause, 콯 04537/7066036 od. 0172/8832480 Naturheilkundliche Therapie und Seminare. HP Heidi Boye, 04554/703974 www.niamh7.de

nord express IMPRESSUM Geschäftsführer Christian T. Heinrich Verlag/Kundencenter C. H. Wäser KG, GmbH & Co., 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 26, 04551/90492 Geschäftsstellen 24568 Kaltenkirchen, Schulstraße 13, 04191/72260-0, Fax 72260-19; 24576 Bad Bramstedt, Landweg 24, 04192/3031, Fax 9404 Redaktion 04551/90430, Fax 90477, (nord.express@segeberger-zeitung.de) Birgit Panten (pa) 90466 (verantwortlich), Norbert Rochna (nor) 90440, Nicole Scholmann (nib) 90444 Anzeigen/Vertrieb Thorsten Dücker Verlagshausleiter Anzeigen Bad Segeberg u. Umgebung: Sven Kronemann (04551/90415), Torben Fritsch (04551/90416); Anzeigen Kaltenkirchen/Henstedt-Ulzburg und Umgebung: Martin Sponholz (04191/72260-13); Lena Ruch (04191/ 72260-12) Anzeigen Bad Bramstedt und Umgebung: Peter Köhler (04192/3031) Anzeigenpreise Es gilt die Preisliste 54 vom 1. Januar 2012. Anzeigenannahme über Telefon ohne Haftung. Druck Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG, GmbH & Co., Postfach 1111, 24100 Kiel. Der nord express erscheint einmal wöchentlich und wird kostenlos verteilt.

Beilagenhinweis Einem Teil unserer Ausgabe liegt eine Beilage der Firma Möbel Brügge bei.


26

nord express Basar

Geldmarkt

Jobs Realschülerin, 15 3/4 Jahre alt, ehrlich und zuverlässig, sucht Babysitter-Job in Kaltenkirchen. Ich würde gerne Ihre Baby's oder Kinder am Abend oder am Wochenende liebevoll betreuen. Nur ernstgemeinte Anfragen bitte unter  04191/60977 Suche Reinigungsstelle in Kaltenkirchen. Bin flexibel u. zuverlässig.  0176/81015752

24. Oktober 2012

Haushaltshilfe gesucht von älterem Ehepaar im Zentrum Bad Bramstedts. Bezahlung über 400,- €. Rufen Sie an  04192/7814 und werfen Sie Blatt Pferdeäpfel ohne Stroh in Alvesmit Ihren in meinen Briefkasten lohe zum Düngen an SelbstabKirchenbleeck 3 holer zu verschenken.  0170/ Handwerker frei für Haus u. Gar- 2268109 oder 04193/ 888064 ten. Instandsetzung, Pflasterung, Badezi.-Spiegelschrank, 3-tlg., Ausbesserung sowie Tagesarbei- mit integrierter Steckdose an ten mit Minibagger u. Radlader, Selbstabholer zu verschenken  0176/50041324  04192/8196351 Suche Nebenbeschäftigung im Gut erhaltene, schwarze Lederkfm. Bereich auf € 400,- Basis. sofas, 3er und 2er, an SelbstAngebotsverfolgung, vorb. Buch- abholer zu verschenken. haltung, Ablage usw.  04553/  04191/1644 Kinderbett, Wickelkommode 9969835 od. 0162/5496015 und Wandboard an Selbstabholer Pizzafahrer mit eigenem PKW in zu verschenken.  04191/3168 Oering auf 400,-€ Basis gesucht. Arbeitszeit 17.00-22.00 Uhr, Quitten frisch vom Baum zu verschenken in Wiemersdorf  04535/2516  04192/3259 ab 16 Uhr Hauswirtschafterin gesucht für Kleiner und großer Farbfernse5-köpfige Familie mit Hündin, ca. her, Carrerabahn zu verschenken, 10 Stunden/Woche auf 400,- €  04192/2446 Basis  0178/6424983 Ca. 5000 m² Weideland zum Gräkostenfrei abzugeben Anzeigenannahme Bad Segeberg: sen  04192/2446 Tobacco Drews, Kurhausstraße 88 Ständig Keramik zum Poltern, Telefon 0 45 51/96 80 08 abholbereit in der Lindhofstr. 1, B.S.  0 45 51 / 8 33 82 2 Zwergkaninchen, Außenstall + Freilaufgehege, Futter, etc., zu versch.,  04551/93827

Die gute Tat

Torben Fritsch Ihr Medienberater für Bad Segeberg, Wahlstedt und Umgebung. Telefon 04551/904-16, Fax -85

Verschiedenes

TV-Schrank Einzelstück massiv Mahagoni, links u. rechts beleucht. Glasvitrine 2 m x 60 cm x 1,50 m, NP 5.100,- €€ VB 250,- € Rechn. noch vorh.  0177/ 8989522 od. 04106/766954 Spielzeugmarkt am 10.11.2012 von 9 - 13 Uhr, Bewegungshalle der Kita Christiansfelde am Altenheim Eichenhof B. S. Info und Nummernvergabe unter  04551/8950810

Numerologie-Seminar mit Karin Ploog Am 3. 11. von 10.00 - 18.00 h Arche-Hof Blunk. Anmeldung unter 04555/802 oder www.karmedial.de

Verkaufe Fernseher mit Parabolantenne, kompl. f. 250,-€, ideal f. Camping, LKW, Zuhause,  04321/28323 oder 0152/ 29442188 Tanz für Singles und Paare im Gasthof Heeder Damm, Sa., 3.11., 20h, mit Flamingo Dancing, Heeder Damm 1, 25355 Heede b. Barmstedt,  04123/2289

Der Rollladen- & Markisendoktor kommt zu Ihnen, rep., reinigt + liefert auch neu. Fa. Nöhren & Sohn,  04535/2978430 Tanz für Singles und Paare, Sa. 27.10., 20 h mit Flamingo Dancing, Hotel Tomfort, Langenhorner Ch. 579, HH, 040/5278081 Friseursaloneinrichtung günstig zu verk., Hauben, Stüh le, Waschbecken etc.,  0162/ 6754687 ab 18 Uhr Fliesenbetrieb H. Simon verlegt günstig,  04392/2827 od. 0173/2547538 Tausendfüssler Spielzeugmarkt am 27.10.12 GS Flottkamp 9-11, Info www.tausendfuessler-kaki.de Wir beraten in Not geratene Haus- und Grundstücksbesitzer.  01520/2937149 Privatdetektei, Tag und Nacht  01520/2937149

Ihre Spende hilft

Sammler kauft jede Rolex-Uhr oder Goldschmuck, bitte alles anIch sticke u. knüpfe für Sie. bieten, zahle bar  04192/  0431/789887 814646 o. 0172/4004620

unheilbar kranken Kindern!

www.kinderhospiz-bethel.de

nord express

Private Kleinanzeigen - Auftrag Vorname:

Rubriken: Platzierung bitte ankreuzen

Name:

 Die gute Tat

 gruß express  Bekanntschaften  Reisemarkt  Immo Ankauf  Immo Verkauf  Immo Vermietung  Immo Gesuche  Zweiräder  Camping/Wohnwagen

(Kostenfrei)

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

 Barzahlung Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Bank:

 Ankauf  Verkauf  Verschiedenes  Jobs  Tiermarkt  Automarkt Fabrikat:

BLZ: Kto.-Nr.:

Datum/Unterschrift:

Kleinanzeigen erscheinen in der Segeberger Zeitung täglich außer sonntags, im nord express jeden Mittwoch. Anzeigenschluss: Segeberger Zeitung am Vortag, 12 Uhr; nord express montags, 17 Uhr. Bitte in Druckschrift ausfüllen und hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Für private Chiffre-Anzeigen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- €, inkl. Zustellung 4,- €, erhoben.

nur

nur

Erotik-Kontakte Pro Zeile

Wieder da! Die Nr. 1 im Norden! Sie, 39, nur Hausbesuch bei Dir!  0151/54921183

NMS Süd Privathaus MännerBrandneu! Charmante glück! langbeinige Lust-Expertin Lena, 29 J. und süßes emsiges Bienchen Bina.  04321/331683 Infoband 04321/266545

A7 direkt, Nähe NMS. Olga u. Katja zwei reife und willige Hausfrauen-Luder endlich wieder da! Infoband  04321-331684 direkt  04327/1415874

Er, 53, schlank, sucht sie (gern Seniorin) für erotische Treffen. KFI.  0176/39569551

NEU! Diskrete Haus- und Hotelbesuche. Große OW !  0162 / 7352100 Fair - Fein - Anke  01 60 - 241 83 15 Attr. Schmusegirl, auch Hausu. Hotel.  0175/9880776 Er sucht Sie oder Paar für erotische Treffen  0178/2058827 Dt. Hausfrau, sexy u. reif, super Service,  0152/51411013 Marion, 46 J., deutsch, gr. OW, mollig, sexy,  0176/88302761

Telefon-Service

Hose auf & Los! 07231/4459000 Heimlich lauschen! 040/76129102 Treffs ofI  0176-52242997

+

nord express

0,50 €

Pro Zeile

0,50 €

nord express

Pro Zeile

0,75 €

gruß express Was mal gesagt werden muss...

Bis zu 4 Zeilen

KOSTENFREI !!! Erscheinungstermine:

nord express Bad Segeberg: Hamburger Straße 26 Telefon 0 45 51/904-92 Fax 904 - 49

Kaltenkirchen: Schulstraße 13 Telefon 0 41 91/7 22 60-0 Fax 7 22 60-19

Bad Bramstedt: Landweg 24 Telefon 0 41 92/30 31 Fax 94 04


Lokales nord express

24. Oktober 2012

Ihr Verein

Sportkalender

Feuerwehr probt für den großen Ball 쮿 Bad Segeberg (pjm) „Wenn die Sirene geht und sich das Blaulicht dreht, dann fahren wir wieder los und helfen, wo es geht!“, verspricht die Gesangs- und Kabarettgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg in ihrem Feuerwehrlied, das traditionell zum Programm beim Auftritt im Rahmen des Feuerwehrballes gehört. Am Sonnabend, 3. November, ab 20 Uhr ist es wieder so weit im Vitalia Seehotel: Die Freiwillige Feuerwehr lädt ein zum Tanz mit Musik der Band Babs & Friends, aber Höhepunkt für viele Besucher dürfte der Auftritt der Gesangs- und Kabarettgruppe werden. „Wir lassen das Jahr wieder Revue passieren“, verspricht Wehrführer Mark Zielinski. Die Olympischen Spiele in London sollen den lockeren Rahmen für das Programm bieten, wobei immer Bezüge zwischen der britischen Hauptstadt und Bad Segeberg gezogen werden. So soll das Thema Doping mit dem Haushalt der Stadt Bad Segeberg in Verbindung gebracht werden. Der Besuch der Olympischen Spiele hängt auch mit den Vorbereitungen auf das European People Festival im Jahr 2014 in Bad Segeberg zusammen. „Wir wollen schauen, wie eine Großveranstaltung funktioniert“, sagt Zielinski und weil

Die Gesangs- und Kabarettgruppe bietet ein Programm mit Liedern von Abba bis Peter Alexander, die mit neuen Texten versehen wurden. Foto pjm

in Bad Segeberg alles etwas länger dauert, muss die Vorbereitung rechtzeitig beginnen. Für die Gesangs- und Kabarettgruppe bedeutete das, dass im Sommer schon mal über Themen gesprochen und dazu passende Lieder ausgesucht wurden, die dann einen neuen Text bekamen. So wurde aus Peter Alexanders „Ich zähle täglich meine Sorgen“ dann „Wir zählen täglich unsere Schulden“ und aus Abbas „Waterloo“ das Lied „Fördertopf“. Der Sommerhit des Jahres von den Isländern Of Monsters And Man „Little Talks“ wurde zu „Neue Ideen“, in dem besungen wird, was sich Leute in Bad Segeberg zur Belebung der Innenstadt einfallen lassen. Oliver Schulz wird in gewohnter Manier durch das Programm führen, zu dem

auch wieder eine Tanzeinlage und wohl auch ein direkter Draht ins Rathaus gehören werden. Neben den Chor-Liedern werden Solisten ihr Können demonstrieren. „Wir haben aber Ausfälle durch Krankheit“, bedauert Zielinski, weshalb es zu Programmänderungen kommen kann. Zusammen mit Bernhard Tuchel, der wie im vorigen Jahr für die musikalische Begleitung sorgt, wird zurzeit eifrig im Feuerwehrhaus an dem Programm geprobt. Anmeldungen für den Ball sind auch bei der Feuerwehr unter Telefon 04551/996996 oder per E-Mail an info@feuerwehr-badsegeberg.de sowie über die Internetseite www.feuerwehr-badsegeberg.de möglich. Anmeldeschluss ist am Freitag, 26. Oktober.

Taubenfans feiern ein Fest 쮿 Todesfelde. Die Brieftaubenzüchter des Vereins Tütenmoor feiern ihr Vereinsfest am Sonnabend, 27. Oktober, ab 19 Uhr in Jahnkes Gasthaus. Geehrt werden die Vereinsmeister 2012.

Mit Sicherheit ans Ziel 쮿 Bornhöved. Mit seinen Fahrradturnieren erreicht der ADAC Schleswig–Holstein jedes Jahr rund 6000 junge Radler in allen Landesteilen. Beim Landesentscheid in Neumünster traten die besten Mädchen und Jungen gegeneinander an, darunter sechs Bornhöveder. Die sechs besten Radler aus den verschiedenen Altersgruppen zwischen acht und 15 Jahren konnten sich beim Fahrradturnier des MSC Bornhöved im ADAC für die Landesmeisterschaft qualifizieren. In Neumünster gingen mit Betreuung von MSC-Jugendreferentin Maren Müller an den Start: Alexa Burmeister, Marit Jorczyk, Luna Lorenzen, Julian Möhrke, Tim Weiße und Jannik Kotzbacher. Jannik Kotzbacher errang einen beachtlichen 4. Platz, Tim Weiße wurde 8. in seiner Gruppe, die anderen erreichten gute Plätze im Mittelfeld. Wie bei den Vorentscheidungen durchfuhren die Teilnehmer auch beim Landesfahrradturnier einen Parcours, der auf der realen Anforderungen im Straßenverkehr abgestimmt war. Bei

insgesamt acht verschiedenen Aufgaben – sie reichen von Anfahren über einen Bremstest bis hin zum Spurenwechsel – mussten die jungen Radler ihre Geschicklichkeit und Umsicht beweisen. Um gleiche Chancen für alle zu gewährleisten, starteten alle Teilnehmer auf fremden Fahrrädern, die den Mädchen und Jungen nach ihrer Körpergröße zugeteilt wurden. „Bei unseren Turnieren sollen die Kinder und Jugendlichen lernen, sich selber zu sicheren, gefährliche Situationen rechzeitig zu erkennen und diese im Notfall durch entsprechende Fahrmanöver zu meistern“, erklärte Maren Müller. Die Fahrradturniere des ADAC tragen so erheblich zur Verkehrssicherheit junger Radfahrer bei. Experten wissen, dass besonders Kinder Schwierigkeiten haben, komplexe Verkehrssituationen zu bewältigen. Für sie ist das Radfahren ein langer und oftmals nicht ungefährlicher Lernprozess. Deshalb richtet der ADAC seit mehr als 25 Jahren seine Jugend-Fahrrad-Wettbewerbe aus.

THW besuchte den Hansa Park Kurz vor Ende der Saison besuchte eine 23-köpfige Delegation der THW-Jugend aus Bad Segeberg den Hansa Park. Bei Anfangs herrlichstem Herbstwetter enterten die Jugendlichen zuerst den „Fluch von Novgorod“ und die „Schlange von Midgard“. Nachdem die Mutigsten sich in der Wildwasserbahn und dem „Supers-

plash“ abgekühlt hatten, wurden nachmittags dann alle nass, als es wolkenbruchartig zu regnen anfing. Dem Spaß tat das aber keinen Abbruch. Kostenlos wurde dieser Besuch möglich durch Spenden der Firmen Süverkrüp & Ahrendt aus Neumünster sowie Elektrotechnik Willebrand aus Bad Segeberg. Foto privat

Der Kneipp Verein hat wieder viel vor 쮿 Bad Segeberg. Der Kneipp Verein Bad Segeberg lädt wieder zu seinem beliebten Stammtisch am Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr in die Gaststätte Greens ein. Es gibt Informationen zum Thema „Das Gemüse der amerikanischen Präsidentengattin Michelle Obama“. Gäste sind willkommen. Am gleichen Tag jedoch bereits um 18 Uhr trifft sich im Greens die Reisegruppe des Kneipp Vereins zur Vorbereitung der Gruppenfahrt im November ins Kneipp Hotel nach Bad Lauterberg. Interessierte sind willkommen. Für Sonntag, 28.Oktober, hat der Verein einen Ausflug nach Reinfeld geplant. Es wird dort auf dem Denkpfad am See unter Anleitung gewandert. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr am Haupteingang von Möbel Kraft. Nähere Informationen bei der Vorsitzenden Elisabeth Juhls, Telefon 04551-81202.

Biker spendeten Blut Die Feuerwehr-Biker der Flaming Stars, Cindy und Jörg Klein aus Trappenkamp, Werner Stöwer (Mitte) aus Gönnebek sowie Bernd Schulz (links) aus Neumünster, reihten sich bei der Blutspendenaktion in Trappenkamp in die Riege der rund 100 Teilnehmer ein, um 500 Milliliter ihres Lebenssaftes zugunsten kranker und schwer verletzter Menschen zu spenden. „Wir möchten ein kleines Zeichen zur Unterstützung der Blutspendenbewegung im DRK setzen und hoffen, dass viele Kameraden aber auch andere Biker häufiger zum Aderlass kommen“, begründet Werner Stöwer, Mitbegründer der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute, das Engagement der Gruppe. Er trat in den zu Spenderäumen umfunktionierten Klassenräumen der Richard-Hallmann-Schule in Trappenkamp zum 51. Mal zum Spenden an. Cindy Klein, die wie ihr Ehemann Jörg, zum ersten Mal spendete, zeigte sich nach der Spende erleichtert und erstaunt, dass das Spenden gar nicht schlimm war. „Wir werden bestimmt wieder kommen“, versprach sie dem Vorsitzenden im DRK in Trappenkamp, Uwe Christ (2. von links). Foto privat

Sonnabend, 27. Oktober Hartenholm, 14 Uhr: Kreisderby in der SH-Liga der Fußballer, TuS Hartenholm – SV Henstedt-Ulzburg (Bürgermeisterweg). Kaltenkirchen, 15 Uhr: Spiele in der Oberliga der Tischtennis-Damen, Kaltenkirchener TS II – VfL Kellinghusen, Kaltenkirchener TS III – SV Friedrichsort (Flottkamp). Kaltenkirchen, 15.30 Uhr: Spiel in der Fußball-Verbandsliga der Männer, Kaltenkirchener TS – Alemannia Wilster (Marschweg). Bad Bramstedt, 15.30 Uhr: Aikido-Bundeslehrgang bei der Bramstedter TS (Schäferberg). Kaltenkirchen, 18 Uhr: Spiel in der Verbandsliga der Tischtennis-Herren, Kaltenkirchener TS – SC Mittelpunkt Nortorf (Flottkamp). Bad Segeberg, 18 Uhr: Kreisderby in der Bezirksliga der Basketballer, MTV Segeberg – BSV Kisdorf (Städtisches Gymnasium). Bad Segeberg, 18.30 Uhr: Spiel in der Landesliga der Handballer, HSG Kalkberg 06 – ATSV Stockelsdorf (Burgfeldstraße, Kreissporthalle). Henstedt-Ulzburg, 19 Uhr: Spiel in der 2. Bundesliga der Handballer, SV HenstedtUlzburg – TuS Ferndorf (Maurepasstraße). Sonntag, 28. Oktober Bad Bramstedt, 9.30 Uhr: Aikido-Bundeslehrgang bei der Bramstedter TS (Schäferberg). Henstedt-Ulzburg, 11.30 Uhr: Spiel in der SH-Liga der A-Juniorenfußballer, SV Henstedt-Ulzburg – Schleswig 06 (Schäferkampsweg). Kaltenkirchen, 12 Uhr: Spiel in der TischtennisOberliga der Damen, KaltenkirchenerTS II – SC Poppenbüttel III (Flottkamp). Westerrade, 12 Uhr: Spiel in der Fußballfrauen-Verbandsliga, SV Westerrade – Olympia Neumünster II (Bahnhofstraße). Bornhöved, 13 Uhr: Spiel in der SH-Liga der B-Juniorenfußballer, Rot-Weiß Saxonia – Eidertal Molfsee (Seeweg). Henstedt-Ulzburg, 14 Uhr: Spiel der Fußballfrauen SHLiga, SV Henstedt-Ulzburg – Olympia Neumünster (Beckersberg). Schmalfeld, 14 Uhr: Spiel in der Verbandsliga der Fußballfrauen, Schmalfelder SV – TSV Zarpen (Schulstraße). Schackendorf, 14 Uhr: Kreisderby in der Verbandsliga der Fußballer, SV Schackendorf – SV Henstedt-Ulzburg II (Am Sportplatz). Henstedt-Ulzburg, 16 Uhr: Spiel in der Landesliga der Hanballerinnen, SV Henstedt-Ulzburg II – VfL Bad Schwartau II (Maurepasstraße). Todesfelde, 16.30 Uhr: Spiel in der Oberliga der Handballfrauen, SG Todesfelde/Leezen – Lübeck 1876 (Dorfstraße). Sülfeld, 17 Uhr: Spiel in der Landesliga der Handballfrauen, SV Sülfeld – HSG Tills Löwen (Oldesloer Straße). Bad Segeberg, 18 Uhr: Spiel in der Handball-SH-Liga der Frauen, HSG Kalkberg 06 – MTV Herzhorn (Hamburger Straße, Städtisches Gymnasium). Kaltenkirchen, 18 Uhr: Spiel in der Basketball-Bezirksliga der Männer, KaltenkirchenerT – Lübecker TS III (Hamburger Straße). Montag, 29. Oktober Bornhöved, 20 Uhr: Spiel in der Tischtennis-Landesliga der Damen, TSV Bornhöved – SV Soek (Jahnweg).

27


n e g n u t l a t s n a Ver

Hotline für Ihre Partywerbung 04551 90416 nord express

BBZ-Party im Antikschuppen - pics by seh -

Puppen- und Spielzeugbörse (Antik), Samstag, 3. Nov. 2012, 11 - 16 Uhr, in Bad Segeberg, Remise, Hamburger Str. 25, Ankauf, Verkauf, Wertschätzung, Puppendoktor vor Ort, Sammlerverein e.V., Info-Tel.: 04558/1047

nord express Segeberg  

Ausgabe 24.10.12

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you