Issuu on Google+

November ´11 - Januar ´12

Winterzauber in Norden

Kinder & Familie Wellness & Gesundheit Essen & Meer Ausflüge & Exkursionen

Kultur Events Veranstaltungen

NORDERLAND Nordsee aktiv

1


:HLKQDFKWV]HLW

Mittelmarkt Norden OsterstraรŸe

LVW6FK|IHO]HLW

Nรถrder Schรถfelbahn 18.11.11 - 04.01.12 auf dem Ludgeri Weihnachtsmarkt 7 Weeken Schรถfeln in Nรถrden 9RPELV]XPJDUDQWLHUWGLH1|UGHU6FK|I HOEDKQ(LVIUHXGHQIยU*URย‰XQG.OHLQ'LHJU|ย‰WH(LVEDKQ2VWIULHV ODQGVPLWLQVJHVDPWPรฑZLUGHUQHXWDP7RUIPDUNWLP+HU]HQ GHU6WDGW1RUGHQDXIJHEDXW *HERWHQZHUGHQQHEHQGHPWlJOLFKHQ6FKOLWWVFKXKVSDย‰2ULJLQDO2VW IULHVHQFXUOLQJ(LVKRFNH\)DPLOLHQXQG.LQGHUWDJH(LVGLVFR.LQGHU JHEXUWVWDJH )LUPHQ:HLKQDFKWVIHLHUQ VRZLH HLQ  Pรฑ JURย‰HU JH PยWOLFKHU*DVWURQRPLHEHUHLFKPLW%UDWZXUVWXQG*OยKZHLQVWDQG

www.eisbahn-norden.de

2


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, ein erster Hauch von Winter und Schnee liegt in der Luft. Sehen Sie die Welt mit anderen Augen, wenn der Winter über die stille Landschaft streift und sie sich über Nacht verändert. Wenn der Zauber eines frostigen Tages die Natur in weißem Glanz erstrahlen lässt. Ostfriesland in der Winterzeit, das ist Tee mit Kandis, Klönen und Krintstuut – aber nicht nur! Wir haben für Sie in dieser Ausgabe die heißesten Tipps für die kalte Jahreszeit zusammengestellt. Unsere Empfehlung: Entdecken Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang den Winterzauber im NORDERLAND und vergessen Sie dabei den Lärm der Welt! Oder erleben Sie zum Beispiel das „Lebennig Krippenspill“ der Niederdeutschen Bühne auf dem Norder Marktplatz (kleines Foto): Eine liebevolle Inszenierung in plattdeutscher Sprache mit schön gestalteten Kostümen. Das „Lebennig Krippenspill“ läuft nach bewährtem Muster – und fasziniert die Menschen. Denn es bietet in der Hektik der Vorweihnachtszeit eine halbe Stunde Ruhe und Zeit zur Besinnung, die man sich so sehr ersehnt. Der Blick auf den Stall, der Stern, der sich nach der Geburt Jesu darüber in strahlendem Goldgelb erhebt, das Schreiten der Könige, der Hirten und der Engel zur Krippe ist ein Bild, das jeden in die Zeit versetzt, da es tatsächlich so war. Vor über 2000 Jahren – so könnte es gewesen sein – ein kleiner heiliger Augenblick, eine besinnliche halbe Stunde, den die Darsteller und Interpreten auf den Norder Marktplatz holen. Das NORDERLAND bietet eine Vielfalt neuer Anregungen und informiert über Termine und gibt zahlreiche Tipps für Urlauber, aber auch für Einheimische: So ist der Norder Ludgeri-Weihnachtsmarkt mit dem bereits erwähnten „Lebennig Krippenspill“ nur eines von vielen Veranstaltungshighlights – die Weihnachtsmärkte in Dornum und Greetsiel sind weitere. Oder erleben Sie Silvester am Meer: „Sekt mit Seeluft“! Neu ist das Kalendarium auf Seite 6. Dort können Sie sehen, was täglich angeboten wird. Das gegenüberliegende Inhaltsverzeichnis führt Sie zu den jeweiligen Veranstaltungen im Heft. Das Magazin ist die Einladung, das NORDERLAND immer wieder neu zu erleben. Wenn Sie etwas vermissen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge haben oder Ihre Termine mitteilen möchten, schreiben Sie uns! Sie erreichen uns am besten über die eigens eingerichtete E-Mail-Adresse: norderland@skn.info Ihre Termine für die Ausgabe Februar / März / April senden Sie bitte spätestens bis zum 15. Dezember an Frau Thieme, da spätere Zusendungen leider nicht berücksichtigt werden können. Sollten Sie die Daten nicht an die E-Mail-Adresse norderland@skn.info schicken, können wir für ein rechtzeitiges Erscheinen der Termine nicht garantieren. Und bitte nur in Ausnahmefällen per Post an: „Norderland“, z. H. Frau Ines Thieme, Stellmacherstraße 14, 26506 Norden, Telefon (0 49 31) 92 52 30

Das NORDERLAND-Team wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

3


Nordsee

(LQIURKHV:HLKQDFKWVIHVW XQGHLQHUIROJUHLFKHV-DKU Z QVFKHQZLUDOOHQ Å1RUGHUOlQGHUQ´ $JHQWXUI U.RPPXQLNDWLRQXQG(UOHEQLVPDUNHWLQJ

ZZZLYHQWRVGH

nach Hause holen mit

Ostfrieslands schĂśnsten Seiten

: e e d I k n e h c s e G e l a e Id

www.ostfr www iesla .ostfr nd-m iesla agaz nd-m in.de agazin.de ¡ H 8305 ¡ H 8305 E ¡ E12¡ / 2010 11/2009 ¡ 26. ¡ 25. Jahrg angang¡ ¡5,20 Jahrg 4,80 = =

Den Urlaub

Ostfriesland Magaz in

v

Ostfriesen zurĂźck aus Iow a

Ostfriesland

&

Glanz

Magazin

Zauber

Das /STFRIESLAND-AGAZIN-Abo! Abo-Service: SKN Druck & Verlag | Postfach 100450 | 26494 Norden Telefon (04931) 925-144 | Fax (0 49 31) 9 25-292 ABOSERVICE SKNINFO\WWWOSTFRIESLAND MAGAZINDE

4

Festtagskalender: 7O

HINIM!DVENT

| Frisia Orientalis | Stockholmer Kunststar | Disney Dream Faszinierende Welt Erns t Billgren sucht nach Mey ers grĂśĂ&#x;tes alter Landkarten ostfriesischen Wurzeln Kreuzfahrtschiff


Nordsee

Impressum Herausgeber:

SKN Druck und Verlag GmbH & Co. Stellmacherstraße 14 · 26506 Norden Tel.: 0 49 31 / 92 50, Fax: 0 49 31 / 92 53 60 E-Mail: info@skn.info · Internet: www.skn.info

Geschäftsführer:

Dipl.- Kfm. Christian Basse

Redaktionsteam:

Veranstaltungen - Ines Thieme, Tel. 0 49 31 / 92 52 30 E-Mail: norderland@skn.info Reportage – Holger Bloem Bildredaktion – Martin Stromann, Bianca Ites

Anzeigenverkauf/ -leitung:

Sie möchten eine erfolgreiche Anzeige im NorderLand aktuell schalten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Franz Verlag-Werbetechnik GmbH 26736 Krummhörn · Raiffeisenstr. 7 Tel.: 0 49 23 / 92 92 07, Fax: 0 49 23 / 92 92 54 E-Mail: verwaltung@franz-verlag.de Internet: www.franz-verlag.de

Grafische Umsetzung/ Dominik Haffner Layout: Agentur iventos Kommunikation & Erlebnismarketing Ligusterweg 5 · 44869 Bochum Tel.: 0 23 27 / 97 99 31 E-Mail: iventos@iventos.de Internet: www.iventos.de Druck:

SKN Druck und Verlag GmbH & Co. Stellmacherstraße 14 · 26506 Norden

Auflage:

Jahresdurchschnitt 40.000 / Auflage Der Inhalt ist gedruckt auf 100% Altpapier

Copyright:

Ein Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Bildnachweise:

SKN / Ostfriesland-Bild Tourist-Info Norden-Norddeich Tourist-Info Dornum

Liebe Leserinnen und Leser, für die genannten Termine und deren Richtigkeit sind die Veranstalter selbst verantwortlich. Terminänderungen sind möglich! Bitte erkundigen Sie sich ggf. vorab beim Veranstalter. Alle Angaben ohne Gewähr! Vielen Dank für Ihr Verständnis. Fotos zum Bestellen Die meisten SKN-Bilder aus dieser Ausgabe sind in verschiedenen Formaten, Qualitäten und Materialien erhältlich, z. B. auf Bütten, Pergament, Leinwand u. a. lichtecht gedruckt. Preise auf Anfrage. Nähere Infos unter Telefon (0 49 31) 925 - 227

ser Kostenlo rleih für ve ad rr h Fa te! unsere Gäs

SO SCHÖN KANN MAN HIER URLAUBEN. Verbringen Sie Ihren nächsten Nordsee-Urlaub im Ferienhaus und entdecken Sie Urlaub auf eine neue Art: völlig frei und individuell nach Ihrem Geschmack. Für mehr Informationen besuchen Sie uns gerne persönlich in unserem Büro in Norddeich oder einfach auf www.interhome.de.

3-Zimmer-Wohnung für 4 Personen ****

2-Zimmer-Wohnung für 2 Personen ***

1 Woche ab € 436,– Ref.-Nr.: DE2981.475.1

1 Woche ab € 328,– Ref.-Nr.: DE2980.140.1

3-Zimmer-Doppelhaushälfte für 4 Personen ****

1 Woche ab € 450,– Ref.-Nr.: DE2980.285.1

Interhome Service vor Ort: Norddeicher Straße 226 D 26506 Norddeich Tel. 04931 80 13 www.interhome.de

5


H No rd ighl se ig ht e Fa m ilie & Au K sfl üg inde e& Ku r ltu r & Exk ur Bü s io hn Seh ne e e n No & K nsw er i rd tes se no ea W ell kt iv ne ss & Ge su nd he Hi it No gh rd lig se e ht Fa m ilie & Au K sfl üg inde e Ku r ltu & E xk r& ur Bü s io hn Seh n e & en sw en No K e in rd rte o s s W ee a ell kt iv ne ss & Ge su nd he H No it i rd ghli se gh e t Fa m ilie & Au K sfl üg inde e& Ku r ltu r & Exk ur Bü s io hn Seh ne e e n No & K nsw er i rd tes se no ea W ell kt iv ne ss & Ge su nd he it


Nordsee

Kultur & Sehenswertes

Wellness & Gesundheit Nordsee aktiv Highlights Bühne & Kino Familie & Kinder Ausflüge & Exkursionen

Essen & Meer Für noch mehr Durchblick


Von Holger Bloem (Text) und Martin Stromann (Fotos)

Das Wattenmeer im Winterkleid: Die Welt verändert sich und der Zauber der frostigen Jahreszeit lässt die Landschaft in weißem Glanz erstrahlen.


Nordsee (LVLJHV:LQWHUPlUFKHQ:LQWHULP:DWWHQPHHUYRU 1RUGGHLFK(LVVFKROOHQVFKLHEHQVLFKEHUHLQDQGHU XQGVWDSHOQVLFK'DV1RUGHUODQGELHWHWIUMHGHQ *HVFKPDFNYLHOVHLWLJH)UHL]HLWDNWLYLWlWHQ


,PYHUJDQJHQHQ-DKUZDUHUDXIHLQPDOGD ยฅXQGYLHO]XIUยKHLJHQWOLFK'HU:LQWHUEHJDQQDOV HVQRFKPHWHRURORJLVFKHU+HUEVWZDU'HU:LQWHU GDXHUWHODQJH8QGGHU:LQWHUNDPPLWDOOHU0DFKW 6FKQHHIORFNHQWDQ]WHQGXUFKGLH/XIWXQGKยOOWHQ6WDGW XQG/DQGLQGDVVFK|QVWH:LQWHUNOHLG6FKQHHODJZLH 3XGHU]XFNHUXQGYHU]DXEHUWHGLH/DQGVFKDIW,P:DW WHQPHHUWยUPWHQVLFKGLH(LVVFKROOHQ%LOGHUEXFKZHWWHU 'HU+LPPHOLVWVWDKOEODXXQGQDKH]XZRONHQORV 'XUFK

:LHKQDFKWVPDUNWยงDPXQG$GYHQWVZRFKHQHQGHLP EHVFKDXOLFKHQ)LVFKHUGRUI*UHHWVLHOLQGHU.UXPPK|UQ RGHUยEHUGHQ1RUGHU/XGJHUL:HLKQDFKWVPDUNWHWZD HLQHPHLQ]LJDUWLJHQ.OHLQRGLP6FKDWWHQGHU/XGJHUL .LUFKH.HLQEXQWHU-DKUPDUNWWUXEHONHLQ*HGUlQJHNHLQ *HVFKLHEHXQGNHLQ5DPVFK(LQH(LVEDKQXQWHU'DFK OlGWHLQ]XPZHWWHUXQDEKlQJLJHQ6FK|IHOQHLQHUGHU /LHEOLQJVEHVFKlIWLJXQJHQGHU2VWIULHVHQLP:LQWHUDEHU DXFK]XP2ULJLQDO2VWIULHVHQFXUOLQJRGHU(LVKRFNH\

Die Winterstiefel durchbrechen knisternd die dรผnne Eiskruste des Strandes.

6SD]LHUJlQJHDQGHU.ยVWHKDEHQ LP:LQWHUHLQHQEHVRQGHUHQ 5HL](VVLQGQLFKWYLHOH0HQVFKHQ XQWHUZHJVHLQNDOWHU:LQGEOlVW XPGLH3XGHOPยW]HQ

10

HLQHQVLOEHUJUDXHQ9RUKDQJGHUยEHUGHP0HHU]X VFKZHEHQVFKHLQWQlKHUWVLFKJHUDGHHLQHGHU)ULVLD ,QVHOIlKUHQGHP)HVWODQG,QGHUNDOWHQ-DKUHV]HLWNDQQ HVGXUFKDXVNXU]ZHLOLJVHLQHLQJHPXPPHOWLQGLFNHQ :LQWHUMDFNHQGHP6FKDXNHOQGHU,QVHOIlKUHQ]X]X VFKDXHQGHQIUHLHQ%OLFNDXIGLHYHUVFKQHLWHQ,QVHOQ ]XJHQLHย‰HQGDV6DO]LQGHU6HHOXIWDXIGHQ/LSSHQ]X VFKPHFNHQ(VLVWGLH(QWGHFNXQJGHV:LQWHUVQLFKWLP VRQGHUQLQ1RUGHQ ยท:LHLVWGDVZRKOLP:LQWHUKLHU"ยงIUDJWVLFKVLFKHU OLFKVRPDQFKHU6RPPHUJDVWEHLP%OLFNDXIGLHEHOHEWH 6]HQHULHDQ6WUDQGXQG0HHUQDFKGHU.lOWHXQGGHU 'XQNHOKHLWLP:LQWHU9LHOHNRPPHQWDWVlFKOLFKZLHGHU LP:LQWHUXPKLHUGLH7DJH]ZLVFKHQGHQ-DKUHQ]XYHU EULQJHQXQGGDVQHXH-DKU]XEHJUยย‰HQ'RFKGLH=HLW XQPLWWHOEDUYRURGHUQDFKGHP-DKUHVZHFKVHOLVWQRFK HLQPDO+DXSWUHLVH]HLWDQGHU1RUGVHHNยVWH'HXWOLFKUX KLJHULVWHVGDYRULQGHU9RUZHLKQDFKWV]HLWLP1RYHPEHU XQG'H]HPEHURGHUGDQDFKLP-DQXDUXQG)HEUXDU'LH +HNWLNGHU*URย‰VWDGWKLQWHUVLFKODVVHQEHLP%XPPHO ยEHUGHQ:HLKQDFKWVPDUNWLP'RUQXPHU%DURFNVFKORVV DP$GYHQWZRFKHQHQGHยEHUGHQยท/ยWWMH*UHHWPHU

'LHJU|ย‰WH(LVEDKQ2VWIULHVODQGVPLWLQVJHVDPW 4XDGUDWPHWHUQLVWHLQ$Q]LHKXQJVSXQNWXQGGLH+DXSW DWWUDNWLRQGHV1RUGHU:HLKQDFKWVPDUNWHV ,QGHUZHLย‰HQยฅXQGJDUQLFKWVRGXQNOHQยฅ-DK UHV]HLWNDQQHVGXUFKDXVNXU]ZHLOLJVHLQ'HUUDVWORVH (UOHEQLVKXQJHUGHV6RPPHUVZHLFKWGDQQ$QGDFKW (KUIXUFKWXQGWLHIH(QWVSDQQXQJยฅ]XP%HLVSLHOEHL HLQHP6SD]LHUJDQJDP:DWWHQPHHU$Xย‰HUXQVLVWNHLQ 0HQVFKXQWHUZHJVXQGXQVEOlVWHLQNDOWHU:LQGXP GLH3XGHOPยW]HQ'HU:LQGLVWVRNDOWGDVVGHU$WHP YRUGHP*HVLFKWJHIULHUW(LQ]HOQH6FKQHHIORFNHQO|VHQ VLFKLPGXQNHOVSLHJHOQGHQ:DVVHUGHV:DWWHQPHHUHV DXI:DKUVFKHLQOLFKN|QQWHPDQVLHYHUJHKHQK|UHQยฅ VRVWLOOLVWHVKLHUยฅKLHOWHPDQHVQXUODQJHJHQXJPLW DQJHKDOWHQHP$WHPLQGHU.lOWHDXV,QGHUYRP)URVW JHOlKPWHQ1DWXUZLUGMHGHU7RQ]XU6HQVDWLRQXQGOlVVW DXIKRUFKHQ(LQ:LQWHUZXQGHUODQG $XIXQVHUHP:HJNRPPWXQVHLQHJURย‰H*UXSSH HQWJHJHQGLHVLFKLP%Rย‰HOQยEW,P:LQWHUZDQGHUQ .OXEV9HUHLQH.ROOHJHQXQG)UHXQGHYLHOH.LORPHWHU GXUFKGLH/DQGVFKDIWZHUIHQGDEHLHLQH%Rย‰HONXJHOYRU VLFKKHURGHUยทVPLHWHQยงHLQHQ6WUDXFKEHVHQ'DVPDFKW


Nordsee

RUGHQWOLFK+XQJHUDXIGLHGHIWLJH.RKOPDKO]HLWPLW 3LQNHO *UยW]ZXUVW 6SHFNXQG.DVVHOHUยฅ*UยQNRKOLVW HLQ+HUEVWXQG:LQWHUJHPยVH(UVWZHQQGHU)URVWGD UยEHUJHJDQJHQLVWVFKPHFNWHUVRULFKWLJJXW:HQQ JOHLFK*UยQNRKOVLFKLQDQGHUHQ/DQGVWULFKHQHEHQIDOOV JURย‰HU:HUWVFKlW]XQJHUIUHXW]lKOWHULP%HZXVVWVHLQ GHU0HQVFKHQKLHU]XODQGH]XGHQRVWIULHVLVFKHQยท1DWLR QDOJHULFKWHQยง*UยQNRKOGDUIQLFKWYHUVFKPlKWZHUGHQ ยท.RKOPLWยฉQGLFNH6WยFN6SHFNZHOOGDWQHHWPDJLVยฉQ /HFNHUEHFNยง

:LUKDEHQHLQSDDU*lQJHKHUXQWHUJHVFKDOWHW 'HU:LQGSIHLIWZLHHLQEHJLQQHQGHU7LQQLWXV'LH.ยVWH LVWWLHIYHUVFKQHLWGLHNQDFNLJNDOWH/XIWSULFNHOWDXI GHQ:DQJHQ'LH:LQWHUVWLHIHOGXUFKEUHFKHQNQLVWHUQG GLHGยQQH(LVNUXVWHGHV6WUDQGHVDXIGHPVLFKXQVHUH )Xย‰DEGUยFNHEDOGLP'XQVWYHUOLHUHQ%HLXQVHUHP :LQWHUVSD]LHUJDQJDQGHU.ยVWHQNDQWHJHKWHVQLFKW XP6WUHFNHQUHNRUGH6RQGHUQXPGHQ5K\WKPXVGHV HLJHQHQ+HU]VFKODJVXQGGLH.XQVWGHU/DQJVDPNHLW ยท:HQQGXVFKQHOODQV=LHONRPPHQZLOOVWยงVDJHQGLH 7LEHWHUยทPXVVWGXODQJVDPJHKHQยง'HUHUOHEQLVUHLFKH 6SD]LHUJDQJDP0HHUEHLGHPGHUIHLQH6FKQHHJULHVHO GLH*HVLFKWHUVDQGVWUDKOWZHFNWHLQHQJHVXQGHQ$SSHWLW 'LHYLHOHQ5HVWDXUDQWVVHKHQYRQDXย‰HQHLQODGHQGDXV XQGPยVVHQGULQQHQVDJHQKDIWNXVFKHOLJVHLQ:DUPHV /LFKWIlOOWLQGLHEODXH$EHQGGlPPHUXQJDXVHLQHP ZLQ]LJHQ)HQVWHUGULQQHQORGHUWGDV.DPLQIHXHU$XV GHP6FKRUQVWHLQVWHLJW5DXFKDXI:LUJHKHQUHLQKR FNHQXQVYRUGDVRIIHQH)HXHUODXVFKHQGHP3UDVVHOQ XQG.QLVWHUQVFKHQNHQXQVKHLย‰HQ7HHHLQXQGJHQLHย‰HQ PLWHLQHPJXWHQ%XFKLQGHU+DQGGLHZRKOLJH:lUPH GLH5XKHXQGGHQ)ULHGHQยท0DQWULQNWGHQ7HHGDPLW PDQGHQ/lUPGHU:HOWYHUJLVVWยงEHVDJWHLQDOWHVFKL QHVLVFKHV6SULFKZRUW,Q1RUGHQLQGHQYLHOHQ*DVWVWlW

WHQ%LVWURV.QHLSHQXQG&DIpVRGHULP2VWIULHVLVFKHQ 7HHPXVHXPN|QQHQ6LHGHQ7HHLQDOOHU5XKHWULQNHQ QDWยUOLFKVWLOHFKWPLWยท.OXQWMHVยง .DQGLV XQGยท:XONMHยง 6DKQH ยฅXQGQXUGLH8QZLVVHQGHQUยKUHQLKQPLWGHP /|IIHOXP 8QGZLUJHQLHย‰HQGDVNXOLQDULVFKH+RFKLQ1RUGHQ 'HOLNDWHVVHQDXVGHP0HHUIULVFKDXIGHQ7LVFK'HQ .ยFKHQFKHIVGLHGHQ7DJHVIDQJJHNRQQW]XEHUHLWHQ JHOLQJHQVFKPDFNKDIWH.RPELQDWLRQHQGHIWLJHUXQG IHLQHU.ยFKH'LH)LVFKNยFKHDQGHU1RUGVHHLVWHLQ DEVROXWHV0XVV)ยU/LHEKDEHUYRQ0HHUHVIUยFKWHQ ELHWHQGLH5HVWDXUDQWVLQGHU8PJHEXQJDXVJHIDOOHQH /HFNHUELVVHQDXIKRKHP1LYHDXELVKLQ]XYROOHQGHW VHUYLHUWHQ0HKU*lQJH0HQยV$EHUDXFKYHJHWDULVFKH *HULFKWHRGHU)OHLVFK6SH]LDOLWlWHQVWHKHQQDWยUOLFK DXIGHQUHLFKKDOWLJHQ6SHLVHNDUWHQXQGODVVHQVLFKKLHU JHQLHย‰HQ*HERWHQZLUGPRGHUQHLQWHUQDWLRQDOH.ยFKH ELV]XUJยQVWLJHQ+DXVPDQQVNRVWQDFKWUDGLWLRQHOOHQ 5H]HSWHQZLHยท8SGU|JW%RKQHQยงRGHUยท6QLUWMHEUDDยงPLW =XWDWHQYRQORNDOHQ3URGX]HQWHQLQZRKOLJHP$PELHQ WH(LQIDFKQXUVFKODIHQHVVHQVยย‰HV1LFKWVWXQXQG VLFKYHUZ|KQHQODVVHQ,QYLHOHQ+RWHO$UUDQJHPHQWV GHU+RWHOVVLQG:HOOQHVV.XU]WULSVEXFKEDU 1DFK(LQEUXFKGHU'XQNHOKHLWZHQQGDVVLOEHUQH 0RQGOLFKWYRP5HLIUHIOHNWLHUWZLUGYHU]DXEHUWGDV DOOHVDXFKGLHHLVLJH.lOWH'DQQNDQQPDQLQV(UOHE QLVEDGGHPยท2FHDQ:DYHยงPLW$Xย‰HQ.LQGHUXQG :HOOHQEHFNHQ5LHVHQUXWVFKH'DPSIEDGXQG5XKH]R QHQJHKHQXQGVLFKLPZRKOWHPSHULHUWHQ0HHUZDVVHU HLQIDFKWUHLEHQODVVHQ(QWVSDQQXQJELHWHWDXย‰HUGHP GLHJURย‰]ยJLJDQJHOHJWHXQGOLHEHYROOJHVWDOWHWH6DXQD ODQGVFKDIWPLW$URPDXQG.OLPDVDXQD)LQQLVFKHQ *DUWHQVDXQHQVRZLHGLYHUVHQ:DVVHUEHFNHQ'DV ยท2FHDQ:DYHยงYHUVSULFKW8UODXEYRP$OOWDJ(QWVSDQ QXQJXQG*HQXVVIยUDOOH6LQQH

2VWIULHVODQGLQ6WLPPXQJ'LH9RU ZHLKQDFKWV]HLWLVWGLHEHVLQQOLFKVWH =HLWGHV-DKUHVJHSUlJWYRQ.HU]HQ OLFKWXQG3OlW]FKHQGXIW(LVEOXPHQ NOLUUHQGHU.lOWHXQGJHPยWOLFKHP %XPPHOยEHUGLH:HLKQDFKWVPlUNWH GHU5HJLRQ%XQWH%XGHQVWlGWH DXIGHQ0DUNWSOlW]HQIHVWOLFKJH VFKPยFNWH)Xย‰JlQJHU]RQHQXQG SUlFKWLJLOOXPLQLHUWH*HElXGHODVVHQ 2UWHXQG6WlGWHLP/LFKWHUJODQ] HUVWUDKOHQXQG]DXEHUQHLQVWLP PXQJVYROOHV)ODLU(VIXQNHOWXQG OHXFKWHWยEHUDOO*OLW]HUQGHV/LFKW XQGYRUDOOHPYHUORFNHQGH'ยIWHZH FNHQURPDQWLVFKH*HIยKOH'HU'XIW YRQ=LPWYHUPLVFKWVLFKPLWGHP $URPDJHEUDQQWHU0DQGHOQ,QGHU NODUHQ:LQWHUOXIWULHFKWHVQDFK7DQ QHQJUยQ*HZยU]HQXQG/HENXFKHQ %UDWZXUVW*OยKZHLQXQG%ODVPXVLN HUREHUQGLH(LQNDXIVPHLOHQhEHUDOO LVW:HLKQDFKWVPDUNWXQGZlKUHQG VLFKGLH.LQGHUIU|KOLFKLP.DUXVVHOO YHUJQยJHQN|QQHQVLFKLKUH(OWHUQ GHQJยQVWLJVWHQ3ODW]DQGHU*H WUlQNHRGHU6FKOHPPHUEXGHVLFKHUQ LQGHQHQ3XQVFKRGHU*OยKZHLQXQG UHJLRQDOH6SH]LDOLWlWHQJHUHLFKWZHU GHQ-HGHV-DKULP:LQWHUGUlQJHQ VLFKOLHEHYROOJHVWDOWHWH%UHWWHUEXGHQ LQGLH)Xย‰JlQJHU]RQHQ+DQGXQG .XQVWKDQGZHUNHUVRZLH*HVFKlIWV OHXWHSUlVHQWLHUHQIDQWDVLHYROOHQ &KULVWEDXPVFKPXFN6SLHO]HXJXQG YLHOHWROOH*HVFKHQNLGHHQMHQVHLWVYRQ *URย‰VWDGWKHNWLNXQGOLHEORVHU0DV VHQZDUHYRQGHU6WDQJH

:LHLP:LQWHUZXQGHUODQG'HU1RUGHU :HLKQDFKWVPDUNWDQGHU/XGJHUL .LUFKHHUVWUDKOWLQEHVRQGHUHP)ODLU

11


Nordsee

Für Wissbegierige Informationsveranstaltungen Informationsabend: Kennen Sie Ostfriesland? In lockerer Gesprächsrunde möchten die Norder Stadtführer die ostfriesische Heimat mit ihren Besonderheiten vorstellen. NordenNorddeich, Ebbe und Flut, das Reizklima an der Nordsee, attraktive Ausflugsziele, das „Boßeln“ unter dem Deich u.v.m. Eintritt frei. Termine: 03.11., 15.11., 01.12., 13.12. und 29.12.2011 jeweils um 19.30 Uhr Ort:

Klinik Norddeich, Badestraße (Vortragsraum) Gästebegrüßung

Erfahren Sie mehr über Ihren Urlaubsort, Ausflugstipps und ostfriesische Weisheiten von Ihren Urlaubsberatern vor Ort, dazu gibt es original ostfriesische Spezialitäten zum Probieren. Immer Sonntag von 14.30 bis 15.30 Uhr im Reethaus am Meer, Dornumersiel.

12

Abendveranstaltungen im Haus des Gastes 02.11.2011 Goutbones. Beginn 20 Uhr. UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer Wo sich Himmel und Erde eine Bühne teilen Die USA haben ihren Grand Canyon, Australien das Great Barrier Reef - wir haben das einzigartige Wattenmeer. Ein Naturwunder, das weltweit Besucher anlockt und fasziniert. Wir wollen Sie für diese beeindruckende und vielseitige Naturlandschaft begeistern und Ihnen bewusst machen, dass das Wattenmeer weitaus mehr zu bieten hat als Wattwanderungen, Heuler und frische Luft. Treffpunkt: Foyer im Reethaus am Meer Mindestteilnehmerzahl: 5 Anmeldung, Info und Terminauskunft über die Tourist-Info in Dornumersiel, Tel.: (0 49 33) 9 11 10.


13


Nordsee

Norddeich

Das Nordseeheilbad! Hier weht der Südwind aus Norden. Als ein Ortsteil der ältesten Stadt Ostfrieslands, der Stadt Norden, ist Norddeich ein Urlaubs-Erlebnis für die ganze Familie. Lassen Sie sich von der gemütlichen Natürlichkeit Norddeichs inspirieren. Die naturbelassene Landschaft sowie die Küste laden zu langen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Am Sandstrand und der anliegenden Drachenwiese kommen Sie nicht nur im Sommer voll auf Ihre Kosten. Genießen Sie hier Ihren Aufenthalt durch viele Freizeitangebote oder eine Abkühlung im gesunden Nass der Nordsee.

Kontakt: Kurverwaltung Norddeich Dörper Weg 22 26506 Norden-Norddeich Tel.: (0 49 31) 98 62 00 Fax: (0 49 31) 98 62 90 info@nordeich.de www.norddeich.de

14

Ein einzigartiges Erlebnis für Groß und Klein sind die Wattwanderungen durchs UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Zentral gelegen bietet Ihnen der Wellenpark viele weitere Erholungs- und Freizeitangebote wie den Abenteuer-Golfpark, das Märchenschiff, den Irrgarten, die Seehundstation mit Nationalpark-Haus, das Kinderspielhaus mit Kerzenstube und das Erlebnisbad Ocean Wave. Unmittelbar an der Küste prägt die große Hafenanlage das Ortsbild von Norddeich. Hier werden Ihnen neben Überfahrten zu den Nordseeinseln Norderney und Juist auch Sonderfahrten wie zu den Seehundsbänken geboten.

Die erste Nennung des Ortes Norddeich erfolgte bereits im Jahr 1813. Bis heute entwickelte er sich vom Fischerdorf zu einem beliebten Küstenbadeort. Seit dem 24. Juni 2010 darf sich Norden-Norddeich mit der höchsten deutschen Anerkennungsstufe „Nordseeheilbad“ schmücken. Außerdem hat NordenNorddeich bereits seit Juni 2009 das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer quasi direkt vor dem Deich. Auch die Stadt Norden kann als älteste Stadt Ostfrieslands auf eine langjährige Geschichte zurückblicken, beeindruckt aber auch als moderne und attraktive Einkaufsstadt. Mitten im Herzen von Norden befindet sich der größte baumbestandene Marktplatz Deutschlands mit teilweise über 250 Jahre alten Bäumen. Hier steht auch die Ludgerikirche mit der zweitgrößten erhaltenen Arp-Schnitger-Orgel Deutschlands. Norden hat also neben einer Altstadt und kulturellen Schätzen auch einige Superlative zu bieten.


:(//(163$66,02&($1:$9( PDULWLPDNWLY²PLWWHQLQ1RUGGHLFK

5(9,6,21

'DV%DGH GHFNLVWJ HV ELVHLQVF KOLH‰OLFK6 FKORVVHQYRP  RQQWDJG HQ' 1RYHPEHU 'DV6DXQ H]HPEHU DGHFNLVW  JH ELVHLQVF KOLH‰OLFK6 VFKORVVHQYRP 1RYHP RQQWDJG EHU HQ1R  YHPEHU 

$OOHVIU,KUHQSHUIHNWHQ7DJ ,QDQJHQHKPHU$WPRVSKlUHDNWLYVHLQXQGHQWVSDQQHQ²DQ%RUG GHV2FHDQ:DYHLVWEHLGHVP|JOLFK7DXFKHQ6LHHLQLQGLHPDUL WLPH 9LHOIDOW XQVHUHV %DGHGHFNV XQG HUOHEHQ 6LH UXQG XP GHQ /HXFKWWXUP PLW VHLQHU  0HWHU KRKHQ 5XWVFKH %DGHVSD‰ LQ HFKWHP 1RUGVHHZDVVHU *lVWH GLH :HOOQHVV VXFKHQ KHL‰HQ ZLU LQXQVHUHUJUR‰]JLJHQ6SD/DQGVFKDIWXQGDXIGHP6DXQDGHFN ZLOONRPPHQ +LHU ELHWHQ ZLU ,KQHQ DXI EHU  Pñ YLHO 5DXP

'|USHU:HJ

IU LQGLYLGXHOOH (QWVSDQQXQJ 2E PLW )UHXQGHQ RGHU GHU JDQ]HQ

1RUGHQ1RUGGHLFK

)DPLOLH ² KLHU ÀQGHQ 6LH DOOHV IU ,KUHQ SHUIHNWHQ (UOHEQLVWDJ



:LOONRPPHQDQ%RUG 



ZZZRFHDQZDYHGH

LQIR#RFHDQZDYHGH

15


Nordsee

Das OceanWave Wellenspaß ‒ maritim aktiv ‒ mitten in Norddeich

Kontakt: Erlebnisbad Ocean Wave Dörper Weg 23 26506 Norden-Norddeich Tel.: (0 49 31) 98 63 00 Fax: (0 49 31) 98 63 11 info@ocean-wave.de www.ocean-wave.de

16

Über die Deichkrone lugt ein feuerroter Leuchtturm. Norddeichs Wahrzeichen und Mittelpunkt des Wellenparks. 15 Meter ist er hoch und gehört zum Erlebnisbad Ocean Wave. Über 60 Stufen steigt man per Wendeltreppe zur Plattform, um von dort aus über die 101 Meter lange Riesenrutsche ins Auffangbecken zu gleiten. Ungewöhnlich ist die Größe des Wellenbades - die Wasserfläche ist auf fast 950 Quadratmeter dimensioniert, und alles ist Original Nordseewasser! Allein das Erlebnisbecken mit der Grotte, dem Wasserfall, mit dem Strömungskanal und Brodelbecken misst 300 Quadratmeter. Hier ist ein „Hexenkessel“ integriert, von dem aus man über Unterwasserfenster in das Erlebnisbecken unterhalb der Wasseroberfläche sehen kann. Wer es lieber etwas wärmer mag: Ein Flachbecken hat 32 Grad Wassertemperatur und im Dampfbad ist es sogar 40 Grad warm. Auch das

große Kinderplantschbecken ist ständig auf 32 Grad beheizt. Alle Einrichtungen sind übrigens barrierefrei konzipiert. Viele Anhänger hat auch der große Saunabereich mit Dampfbad, Finnischer Sauna, Softsauna und Solarium. Zu diesem Wellnessbereich gehören noch ein Entspannungsbecken, ein Brodelbecken, eine Kaltwasseranlage, ein Außenwasserbecken und der Saunagarten. So hat sich das Ocean Wave zum größten und attraktivsten Erlebnisbad an der niedersächsischen Nordseeküste gemausert.


17


Nordsee Abenteuer-Golfen im Wellenpark Gleich neben dem Ocean Wave befindet sich der „AbenteuerGolfpark“. Die Spieler putten auf 18 Bahnen aus Kunstrasen, die sich natürlich in die Parklandschaft einfügen. Der Park ist eine in der Region einzigartige Freizeitattraktion und ein gepflegter Freizeitspaß für Jung und Alt, 50000 Spieler pro Jahr können sich nicht irren! Geschichten am Lagerfeuer Seit 2007 lassen sich in der gemütlichen Atmosphäre des schwarzen Rundzelts in einer heimeligen Ecke des Golfparks begeisterte Zuhörer von 5 bis 90 Jahren in die wunderbare Welt der Märchen entführen. Öffentliche Vorstellungen gibt es donnerstags und sonntags, der Märchenpunsch ist im Preis inbegriffen. Reservierung dringend empfohlen! Der irre Garten an der Nordsee Der „Rätsel-Irrgarten Norddeich“ mit seinen 20 integrierten Rätselstationen ist die neueste Attraktion im Wellenpark und für alle Altersklassen gleichermaßen geeignet. Finden Sie Ihren Weg zur Aussichtsbrücke im Zentrum des 1600 qm großen Irrgartens. Auch ein wiederholter Besuch lohnt sich, da das Thema der Fragen ständig wechselt und die Streckenführung in den Hecken regelmäßig geändert wird. Wie im „Abenteuer-Golfpark“ sind auch im variabelsten Heckenirrgarten Europas Hunde herzlich Willkommen, aber bitte an der Leine! Bier und Bowlen im Wellenpark In seinem Erlebnisbad beherbergt Norddeich die kleinste Privatbrauerei Norddeutschlands sowie eine Bowlingbahn. Das „Diekster Bräu“ bietet Bierseminare inkl. Frühstück, Bierproben und Mittagessen, sowie Führungen durch das eigene Brauhaus an Informationen und Anmeldung unter (0 49 31) 9 18 10 51.

Kleine Seehunde ganz groß Wer einen Blick auf die Schützlinge der Seehundstation Nationalpark-Haus werfen will: Der Seehund-Kindergarten mit den Heulern, die hier groß gezogen und dann wieder ausgewildert werden, ist auch eine „Welle“ im Wellenpark. Hier wird für jede Altersgruppe Wissenswertes zu den Themen Seehund und Naturerlebnis Wattenmeer geboten. www.seehundstation-norddeich.de / Tel: (0 49 31) 89 19 …sichtbar schöner Alles, was schön macht und gut tut. Ein umfangreiches Wellnessprogramm bietet das Kosmetik-Studio im Erlebnisbad Ocean Wave. Ob Stressabbau, Maniküre oder Aroma-Massagen - einem Schönheits-Urlaub steht im Ocean Wave nichts im Wege. www.kosmetikstudio-norddeich.de Toben satt im Kinderspielhaus Kunterbunte Kinderträume werden wahr im Kinderspielhaus am Rande des Wellenparks, wo Okka, die pfiffige Möwe, alle Kinder des OKKA Kids-Clubs zu Spiel und Spaß einlädt. Bist Du dabei? Informationen und Anmeldung bei der Kurverwaltung Norddeich. Kerzen selber herstellen – die Kerzenstube im Norddeicher Wellenpark Bunte handgetunkte Tafelkerzen selber herstellen, gestalten oder verzieren. In etwa 45 Minuten wird aus einem kleinen Faden eine einfarbige oder bunte Kerze. Ein Erlebnis der besonderen Art im Norddeicher Kinderspielhaus.

Der Wellenpark Einmalig in Deutschland!

tisch kann man Wasser stauen und Strömungen Wie die mächtigen Aufbauten eines Ozean-Liners selbst verändern. Ein großes, drehbares Wasserprisma wirkt das Gebäude des Erlebnisbades Ocean Wave, veranschaulicht die Lichtbrechung durch Wasser. das an der Vorderfront mit acht riesigen Bullaugen „Fährmann, hol über“ - den großen Teich kann man und im ersten Stockwerk mit einer Reling bestückt mit Hilfe einer handgezogenen Fähre überqueren. Mit ist. Man geht also quasi auf „Kreuzfahrt“. Mittelpunkt einer Wipp-Saugpumpe, die des Norddeicher Wellenman mit Fußkraft bedient, parks ist der 15 Meter hohe wird ein Springbrunnen in Leuchtturm mit dem Auf4,6 Hektar Gelände, Gang gesetzt. Meterhohe gang zur 101 Meter langen 28 Wellen und jede Wasserfontänen schießen Riesen-Wasserrutsche. 28 Menge (Wasser-) Spaß für dann aus dem Teich in den „Wellen“ zum Thema Wasser Groß und Klein, Alt und Jung! Himmel. Ein ausgemustertes wurden in den Park integSeezeichen, eine riesige rote riert: Am Eingang residiert Tonne, bezeichnet den Platz, der Kutterveteran „Frisia“, an dem man mit Hilfe einer blitzblank restauriert und archimedischen Spirale das kühle Nass in die Höhe über die Toppen geflaggt. Und vor dem Erlebnisbad pumpen kann. Am Wasserspielplatz beim Kindertanzen fünf Steinquader mit einem Gewicht von spielhaus darf nach Herzenslust gematscht werden jeweils 1,1 Tonnen wahrhaftig Wasserballett. Betritt - „Folgeschäden“ beseitigen die Schwengelpumpen. man den Wellenpark, geht man über wellenartig Hier kann man auch Maschinist spielen, denn das modellierte Rasenflächen und kommt spielerisch Fließwasser treibt eine richtige Schiffsschraube an. überall mit Wasser in Berührung. Am Strömungs-

18


MHW]W PLW JURVVHU $XVVWHOOXQJ

 9RJHOZHOW GHU .VWH 

 #       

-+6'$3 33'&-

     

    #     "  " # 

    



 #   # "  %  

     )!%+%!.33#)'

          "        4 5070    7 (4* 1 ( *( , ,

   *777"*/77  

-+6'$3 33'&-

      3#)'%+-$" 6.

 %   #    #"" ##  % 

 & # #        $ ""

          5070 "  ,  "  ,

  7 (4* 1 ( *(

19


Nordsee

Dornum Endlich Freizeit! Jetzt aber nichts wie raus aus dem Alltag und hinein ins Strandvergnügen in der Feriengemeinde Dornum. Die Nordsee zaubert mit ihrem frischen Klima Farbe ins Gesicht, saftig-grüne Wiesen und Felder laden ein zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen. Sandstrände, bunte Strandkörbe und farbenfrohe Fischkutter – da bekommt man Lust auf frische Nordseeluft und das naturgegebene Wattenmeer.

Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum Hafenstraße 3 26553 Dornum Tel.: (0 49 33) 9 11 10 Fax: (0 49 33) 91 11 15 info@dornum.de

20

Das Nordseebad Dornumersiel bietet neben dem Sandstrand und dem idyllischen Kutterhafen, im Reethaus am Meer viele Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Da gibt es den Doroness-Club mit Mini-Disco, Gespenster- oder Künstlertagen oder auch Zirkus- und Rittertagen und die Spielscheune für Kids zum Austoben. Der Indoor-Spielpark-Sturmfrei im Küstenbadeort Neßmersiel bietet auch bei schlechtem Wetter spannende und sportliche Aktivitäten. Da kann man bowlen, klettern, hüpfen, springen, Fußball spielen

Ostfriesische Nordsee pur

oder auch ganz relaxt im Kino Filmen lauschen. Auch virtueller Spaß mit Sing Star oder der Wii auf Großbildleinwand ist möglich. Daneben werden zahlreiche Wattwanderungen zur Insel Baltrum angeboten. Ebenso gibt es Überfahrten zur Insel. Kulturell lebendig zeigt sich das charmante Städtchen Dornum. Mit dem barocken Wasserschloss, der Synagoge oder auch der Beningaburg bietet Dornum ein historisches Ambiente. Der Ort bietet zahlreichen kulturellen Veranstaltungen einen unvergleichlichen Rahmen. Da gibt es in den Sommermonaten die beliebten Ritterfestspiele, die Kammermusiktage oder auch verschiedene Lesungen im Rittersaal des Schlosses.


$OOHQHLQUXKLJHVXQG IU|KOLFKHV:HLKQDFKWVIHVW XQGHLQHQWROOHQ6WDUW LQV-DKU

Zeit zum Wohlfühlen

Wellness oase Nessmersiel

ERFRISCHEND STRESSFREI

ÖFFNUNGSZEITEN

UNSERE HERBSTANGEBOTE

Montag:

Kürbiszauber

Ruhetag

Dienstag, Donnerstag: 14:00 - 20:00 Uhr

- 1 Gesichts- und Dekolletereinigung - 1 pflegende Maske mit vitaminreichem Kürbis

Ca. 20 Min. Wunderbarer Herbst - 1 Ganzkörpermassage mit Kastanienöl.

Bringt den Kreislauf in Schwung. Ideal bei Cellulitis.

Ca. 45 Min.

Mittwoch:

10:00 - 22:00 Uhr

Freitag:

10:00 - 20:00 Uhr

Samstag & Sonntag:

14:00 - 20:00 Uhr

23,50 €

43,50 €

SAUNA, MASSAGEN, AQUAFITNESS, KOSMETIK..

WellnessOase Störtebekerstr. 18 26553 Dornum-Neßmersiel

Buchen Sie Ihren Wohlfühltag telefonisch unter:

Tel.: 0 49 33 - 99 24 94

Tel.: 0 49 33 ‒ 99 24 94. Unser Team berät Sie gern!

www.wellnessoase-nessmersiel.de

21


Nordsee

im Sie en .de d n d fi n ine kerla gazin rm ste rtebe gsma n g n e e n altu w.sto staltu h in d nst era ter ww Veran hältlic n. V e e r ion iter t un rem “, e We terne unse rland rmat In ie in beke -Info t e sow Stört ouris „ T

Schloss Lütetsburg

Störtebekerland ekerlan Küste mal die Nordsee

Nikolausfahrt Museumseisenbahn

Ihr Kontakt: Tourist-Information Großheide Schloßstr. 10 Tel. (0 49 36) 91 89 25 Tourist-Information Luftkurort Hage Hauptstraße 81 Tel.: (0 49 31) 18 99 70 Tourist-Information Erholungsort Marienhafe Am Markt 11 Tel.: (0 49 34) 8 12 24 Zimmervermittlung Störtebekerland Tel.: (04931) 9 38 37 30

www.stoertebekerland.de

22

Dem kühnsten Piraten aller Zeiten verdankt unsere Region hier oben an der Nordsee ihren Namen. Klaus Störtebeker, der Schrecken der Meere, suchte der Sage nach im 14. Jahrhundert Zuflucht im Hafen von Marienhafe und hauste im heutigen, nach ihm benannten Turm. Zusammen bilden die Gemeinde Großheide, der Luftkurort Hage und der Erholungsort Marienhafe ein ideales Ziel für einen ausgewogenen Urlaub.

Spaziergang durch das Naturschutzgebiet zum „Ewigen Meer“, Deutschlands größtem Hochmoorsee, und anschließender Kaffeepause im ‚GalerieCafé zum Ewigen Meer‘

Entdecken Sie die kulturelle Vielfalt von Marienhafe und seiner Umgebung. Neben dem sagenumworbenen Störtebekerturm und den schönen Windmühlen sind die Störtebeker-Freilichtspiele ein wahres Highlight in Ostfriesland.

Kurzentrum Hage mit Sauna, Massagen, Hallen-/ Freibad, etc., Badstr. 1, 26524 Hage-Berum, Tel: (04936) 918440

Der Luftkurort Hage bietet zu jeder Jahreszeit viel Abwechslung durch das ganzjährig geöffnete Kurzentrum. Wellness und Gesundheit stehen hier an erster Stelle.

Schlosspark Lütetsburg, Landstr. 39, 26524 Lütetsburg, Tel: (04931) 4254

Großheide ist nicht nur für Naturliebhaber ein interessantes Ausflugsziel. Gemütliche Kutschfahrten durch Wald und Wiesen oder eine (geführte) Moorwanderung zum Ewigen Meer versprechen einen entspannten Tag für die ganze Familie.

Traditionelle Torfkahnfahrten Berumerfehn Sa. 15 Uhr, Tel: (04936) 1040 Störtebeker-Sportbad Marienhafe, Speckweg 19, 26529 Marienhafe, Tel: (04934) 498350

Paddel & Pedal Station Hage, Am Bootshafen 1, 26524 Hage, Tel: (04931) 9324893

Golfanlage Schloss Lütetsburg, Landstr. 36, 26524 Lütetsburg, Tel: (04931) 9300431 Kartbahn Brookmerland, Hansestr. 23, 26529 Upgant-Schott, Tel: (04934) 498700 Störtebekers Teestube Marienhafe, Am Markt 27, 26529 Marienhafe, Tel: (04934) 496650

Besondere Freizeittipps im Störtebekerland: Mühlentour durch das Störtebekerland! Besuchen Sie unsere Mühlen in: Berumerfehn, Südcoldinne, Leezdorf und Upgant-Schott

Stortebekerland Kü ste ma l d ie Nord see.


Anzeige Der Nikolaus kommt ins Störtebekerland! Nikolausfahrten mit der Museumseisenbahn Während der Fahrt von Norden nach Dornum hält der Zug im Lütetsburger Nordholz, denn es wird noch ein wichtiger Fahrgast as erwartet. Direkt aus dem Wald erscheint derr Nikolaus uund steigt in den Zug ein. Während end der Weiterfahrt unterhält er sich mit jedem einzelnen Kind und hat auc auch ein kleines Geschenk dabei. Auf der Rückfahrt rt hält hä der Zug noch einmal im Wald und derr Nik Nikolaus verlässt den Zug wieder. Ein unvergess gessliches Erlebnis für Kinder, Eltern und Großelt oßeltern! (Nur am 10. Dezember beginnt die Fahrt ab Dornum!) Abfahrten: Bahnhof Norden/ Hage/ Dornum Termine: 26. & 27. Nov. / 03. & 04. & 10. Dez. / 10 Uhr Fahrkarten für diese Veranstaltungen sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich (ab ca. 3 Wochen vorher). MKO e.V. , Tel. (0493) 169030, www.mkoev.de. Nikolausumzug – 5. Dez. / 15 Uhr Der Nikolaus kommt nach Berumbur. Mit seiner Kutsche und der Reitbegleitung des RuF Berumbur wird er um ca. 15.15 Uhr beim AWO Kindergarten und um ca. 16 Uhr beim Kindergarten Garrelts Land eintreffen. Für jedes Kind hat er eine kleine Überraschung dabei. RuF Berumbur, Tel. (04975) 756229.

Regelmäßige Veranstaltungen: Entspannen & Stärken im kalten Winter… kann man wunderbar in der (Dampf-) Sauna im Kurzentrum Hage. Gemeinschaftssauna: Mo./Di./Fr. von 14 – 21.30 Uhr, Mi. 18 – 21.30 Uhr & Sa. 11 – 18 Uhr. Herrensauna: Mi. 14 – 18 Uhr & Sa. 9 – 11 Uhr. Damensauna: Do. 14 – 21.30 Uhr. Einzelkarte für nur 9€. Tel. (04936) 918440. Wochenmarkt Hage, Marktplatz Jeden Mittwoch von 8-12 Uhr Wochenmarkt Marienhafe, Marktplatz Jeden Donnerstag von 8-12 Uhr Frühstücksbüffet in Störtebekers Teestube Jeden 1. Sonntag im Monat (Juli – Dezember), 10 – 12 Uhr. Am Markt 27, 26529 Marienhafe. Tel. (04934) 496650. Pferde, Ponys, reiten, kuscheln & vieles mehr für „Groß“ und „Klein“ Waldausritte, Spring-/Dressurunterricht, Ponyspiele. Ferienhof Scharwies, Tel. (04936) 914767 (Berumbur/Hage)

Planwagen-/Kutschfahrten • Jeden Dienstag (16.30 – 21 Uhr) im beheizten Wagen zum Ewigen Meer mit Spaziergang durchs Naturschutzgebiet (Eversmeer) oder Kaffeepause • Jeden Donnerstag mit Abendwanderung (19 - 21.30 Uhr) oder Fahrten durch Wald & Moor (16.30 – 19 Uhr) • Jeden Dienstag (16.30 – 21 Uhr) mit Boßelspiel (ostfriesische Sportart) • …zum Dörpmuseum Münkeboe (Termine nach Absprache) Info & Anmeldung: Kutschfahrten Exklusiv, Fam. De Vries, Tel. (04936) 7629 od. 0174 1 84 98 61. Abfahrten: Kompaniehaus Berumerfehn Unser Winter-Tipp: Pferde-Schlittenfahrten & Grünkohlfahrten Sobald der Schnee da ist, können Sie mit uns und Ihren Liebsten bis max. 6 Pers. eine gemütliche Schlittenfahrt genießen. Auf Wunsch mit warmen Getränken. Ein ganz besonderer Tipp ist das Fahren in der Dämmerung mit brennenden Fackeln! (60€/Fahrt/Std., Termine nach Vereinbarung. Tel. (04936) 7629 od. 0174 1 84 98 61) Planwagenfahrten mit anschließendem Grünkohl- oder Snirtjebratenessen und traditionellem Ostfriesensport: Struckbessen schmieten od. Boßelspiel! Beheizter Wagen. Termine nach Absprache (bis Ende März). Kirchenführung St. Ansgari Kirche – 1. Nov. / 11 Uhr St. Ansgari Kirche, Hage. Tel. (04931) 189970 od. (04931) 7028

23


Nordsee Plattdeutsch-Kurse - einmal anders Jeden 2. Mittwoch / 15 -17 Uhr. Termine: www.heimat-kulturverein-hage.de. „LĂźttje School“ Heimat-u. Kulturverein Hage u. Umgebung e.V., Baantjebur 3, Hage. Tel. (04936) 914983

SchĂśner Basar mit Tombola 26./27. Nov. / 9 -17 Uhr - Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Samtgemeinde Hage, Halbemonder Str. 2, Hage Weihnachtsmarkt an der Leezdorfer MĂźhle

Maritimer Abend mit dem Shanty Chor „Freesenkraft“ 3. Nov. / 20 Uhr- Haus des Gastes (beim Kurzentrum), BadstraĂ&#x;e 1, Hage. Tel. (04936) 8796

4. Dez. / 11 – 18 Uhr - Mßhlengelände, Sträkweg, Leezdorf. Heimatverein Leezdorf e.V., Tel. (04934) 5242 Verknobelung in der Sterrenberg Mßhle

Reithallenflohmarkt in Westerende 6. Nov. / 10 – 18 Uhr - RuF Westerende, Westerender StraĂ&#x;e 11, Westerende-GroĂ&#x;heide. Anmeldungen fĂźr den Flohmarkt unter (04938) 1272, 0152 06 18 31 35 oder 0178 1 43 64 01 Traditionelles Wildessen auf dem Bauernhof Klaassen 8. Nov. / 19 Uhr - Reithammerweg 36, Osteel. Anmeldung unter: Tel. (04934) 4155

5. Dez. / 17 Uhr - FĂźr das leibliche Wohl: Kinderpunsch, heiĂ&#x;e Waffeln, GlĂźhwein, Grog, usw. Der Nikolaus schenkt Kindern SĂźĂ&#x;igkeiten! MĂźhle Sterrenberg, MĂźhlenoog 40, Upgant-Schott. Weihnachtsmarkt in Marienhafe 9. - 11. Dez. / 14.00 – 18.00 Uhr - RosenstraĂ&#x;e, Marienhafe GemĂźtlicher Adventsabend auf dem Hof Klaassen

Ostfriesische Krimitage in Marienhafe 11. Nov. / 20 Uhr - Mit den Autoren: Barbara Wendelken „Tod an der blauen Balje“ und Peter Gerdes „Zorn und Zärtlichkeit“. In StĂśrtebekers Teestube, Am Markt 27, Marienhafe. KVV: Touristinformation Marienhafe, Tel. (04934) 81224. TheaterauffĂźhrung „Meister Anecker“ 18./19./23./25./26. Nov. / 20 Uhr - eine KomĂśdie in drei Akten von August Lähn. Gemeindezentrum in Wirdum, Tel. (04920) 1234.

13. Dez. / 19 Uhr - Reithammerweg 36, Osteel. Anmeldung unter: Tel. (04934) 4155 Hager Eiswette – 5. Febr. / 15 Uhr Niedersachsens Finanzminister Hartmut MÜllring und unser Bßrgermeister Erwin Sell, werden im feierlichen Rahmen ab 15 Uhr die Festigkeit des Eises ßberprßfen. Alle Besucher und Zuschauer sind herzlich willkommen und kÜnnen vorab eine Wette abgeben, ob das Eis trägt oder nicht! Paddel & Pedal Station in Hage.

+RWHOHLFKVKRI ,QJHP WOLFKHUXQGHQWVSDQQWHU$WPRVSKlUHJHQLH‰HQ XQGGHQ7DJDXVNOLQJHQODVVHQ =XP$XIWDNWGHV$EHQGVRGHUI UGHQ$EVDFNHUKHL‰HQ ZLU6LHLQXQVHUHU%DU/RXQJHKHU]OLFKZLOONRPPHQ

(5+2/81*$1'(5125'6(( 'LH+DUPRQLHGHU)DPLOLH)UDQNHGLHVHLWGDV+RWHOI KUWVHW]W GLHODQJH7UDGLWLRQGHV+DXVHVELVKHXWHHUIROJUHLFKIRUWXQGI OOWGLH LQWHUHVVDQWHQKLVWRULVFKHQ5lXPOLFKNHLWHQPLWJUR‰HU+HU]OLFKNHLWEH KDJOLFKHP.RPIRUWXQG]HLWJHPl‰HP6HUYLFH 'HU5HLFKVKRILVWHLQHJHVFKPDFNYROOXQGLQGLYLGXHOOJHVWDOWHWH=DXEHU ZHOWLQPLWWHQGHU6WDGW1RUGHQ'LHQXUNPHQWIHUQWH1RUGVHHPLW LKUHU5DXKHLWZLOGHU%UDQGXQJXQGVWDUNHQ:LQGHQELOGHWGHQ*HJHQ SRO]XUZDUPHQ*HP WOLFKNHLWGHV+DXVHVPLWDOOHQVHLQHQYLHOIlOWLJHQ 0|JOLFKNHLWHQGHU(QWVSDQQXQJXQGGHVSXUHQ:RKOEHKDJHQV

5RPDQWLN+RWHO5HLFKVKRIĂ‚)DPLOLH)UDQNHXQG+DYHU 1HXHU:HJĂ‚1RUGHQ 7HOĂ‚)D[ LQIR#UHLFKVKRIQRUGHQGHĂ‚ZZZUHLFKVKRIQRUGHQGH

24

&2&.7$,/6/21*'5,1.6:(,181'./(,1(/(&.(5(,(1

%DU/RXQJH:ROEHUJV 1HXHU:HJ 1RUGHQ 7HO )D[ ZROEHUJV#UHLFKVKRIQRUGHQGH


Nordsee

KrummhörnGreetsiel Eine Ferienregion mit besonderen Highlights Ihr Kontakt: Touristik-GmbH Krummhörn-Greetsiel Zur Hauener Hooge 11 26736 Greetsiel Tel.: (0 49 26) 9 18 80 Fax: (0 49 26) 20 29

Wer Urlaub in der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel – direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer – macht, kann sich erholen, die Ruhe genießen, ausgiebige Fahrradtouren z.B. vom kleinsten Leuchtturm Deutschlands in Pilsum zum größten Leuchtturm Deutschlands in Campen machen, lange Spaziergänge am Deich oder durch idyllische Dörfer unternehmen, aber auch einzigartige und originelle Veranstaltungen besuchen. Bei Ihrer Quartiersuche und Urlaubsplanung ist Ihnen die Touristik-GmbH Krummhörn-Greetsiel gerne behilflich!

25


Highlights

Highlights Veranstaltungshöhepunkte im Norderland Lebendiges Krippenspiel sorgt für Weihnachtsstimmung Das „Lebennig Krippenspill“ hat einen festen Platz im Jahreskalender der Niederdeutschen Bühne Norden. Daher ist es für die Verantwortlichen Ehrensache, dass es auch diesmal in der Vorweihnachtszeit auf dem Marktplatz aufgeführt wird. Das Krippenspiel werde in der bewährten Besetzung ausgerichtet. Die einzelnen Mitwirkenden sind bereits benachrichtigt worden und haben ihre Teilnahme zu der beliebten Open-Air-Veranstaltung auch schon bestätigt. Dazu gehören übrigens nicht nur die Darsteller und der Sprecher Dr. Hans-Hermann Briese, sondern auch die vielen anderen Helfer vor und hinter der Bühne. So wird der Chor der Andreas-Gemeinde (unter Leitung von Natalie Schilref ), begleitet vom Bläserkreis der Ludgeri-Gemeinde (Leitung Petra Kunze), plattdeutsche Weihnachtslieder (übersetzt von Adolf Sanders) vortragen. Er wird dabei von einigen kräftigen Männerstimmen des Shantychores Norddeich unterstützt. Die Tiere werden von Tomtes Hof, Udo Hattermann und Friederike Janssen-Itzen zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu dem Krippenspiel bei Jutta Julius, Tel.: (0 49 31) 55 95, erhältlich. Die Termine für das plattdeutsche Freilicht-Stück stehen schon fest. 3. und 4. Dezember 2011 sowie am 10. und 11. Dezember 2011, jeweils ab 17 Uhr.

26

Silvester am Meer „Sekt mit Seeluft“ Nach dem großen Vorjahreserfolg findet auch in diesem Jahr die Veranstaltung „Silvester am Meer“ wieder in Dornumersiel statt. Direkt am Wasser mit dem Blick über die Nordsee kann man gemütlich zusammensitzen bei besinnlich-rustikalem Angebot. Nicht nur die zahlreichen Holzfeuer in den Fackeltonnen wärmen die Besucher, sondern auch der Glühwein. Natürlich darf der Sekt zum Anstoßen um Mitternacht nicht fehlen. Denn dann ist es endlich soweit, das Feuerwerk über den Inseln beginnt und die Besucher selbst legen los und starten ihre Raketen. Eine stimmungsvolle Veranstaltung mit Meeresrauschen, als musikalische Begleitung. Die Veranstaltung beginnt um 22 Uhr und findet ihren Ausklang um ca. 2.00 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


Highlights Der Ludgeri-Weihnachtsmarkt Auch in diesem Jahr steht das Handwerk im Vordergrund des Weihnachtsmarktes. Vogelhäuschen, Holzspielzeug und Holzsterne werden von den einzelnen Anbietern sowie selbstgebastelte Geschenke von den Schulen angeboten. Das Kupferhandwerk, Steinfiguren (Feen, Gnome), Patchwork und Schmuck fließen harmonisch mit ein. Zum ersten Advent dürfen natürlich Kränze, Kerzen, Kugeln, Gestecke und vieles mehr, nicht fehlen. Für die kalte Jahreszeit draußen, gibt es unter anderem warme selbstgestrickte Socken, Mützen, Schals und Filzhüte. Natürlich darf das leibliche Wohl nicht fehlen, Glühwein, Feuerzangenbowle sowie Bratwurst, Pommes-Frites, Steaks, Crêpes und Süßigkeiten, da wird so mancher Hunger gestillt. Der Erlös geht an die Interessengemeinschaft Ludgeri-Weihnachtsmarkt KinderHilfsprojekte. Der Markt findet in der Zeit vom 25.11. bis 23.12.2011 statt. Öffnungszeiten(voraussichtlich): Am Montag und Dienstag bleibt der Markt geschlossen. Mittwoch

15 bis 19 Uhr

Donnerstag 15 bis 19 Uhr Freitag

15 bis 19 Uhr

Sonnabend

11 bis 19 Uhr

Sonntag

14 bis 19 Uhr

Vom 19.12. bis 23.12.2011 jeweils von 15 bis 19 Uhr 7. Dornumer Weihnachtsmarkt Haro Joachim von Closter öffnet auch in diesem Jahr wieder die Tore und Türen seines prächtigen barocken Wasserschlosses im Herzen der Herrlichkeit Dornum in Ostfriesland. Den mittelalterlichen Schlossplatz werden tausende von kleinen Lichtern in einen romantischen Lichterglanz hüllen, große Fackeln weisen den Weg. Zwischen einem Wald von Weihnachtsbäumen locken Weihnachtshütten mit Geschenkartikeln, Speis und Trank, dass sich Tische und Bänke biegen.

Weithin leuchtet der Schlossturm mit vier großen Adventskerzen über die Herrlichkeit Dornum. Posaunenklänge schallen über den Ort. Der Zugang zum Schloss bietet schon die ersten Sehenswürdigkeiten. Vielleicht ist das Schloss auch in diesem Jahr wieder von einem Mantel Schnee eingehüllt, der unter den Schritten der Besucher leise knirscht. Der Schlossgraben ist zugefroren. Eine Sammlung mittelalterlicher Pferdewagen säumen den Weg. Am Rande klingen die Hammerschläge einer historischen Schmiede. Ein paar Schneeflocken fallen vom Himmel. Der Geruch von Braten und gebrannten Mandeln liegt in der Luft. Ein weihnachtlicher Streichelzoo wartet auf unsere kleinen Besucher. Ponys und Ziegen freuen sich auf eine Aufmerksamkeit. Durch verschlungene Budengassen führt der Weg zum Wichtelmarkt. Kleine Weihnachtsmarkthütten für unsere kleinen und jung gebliebenen Besucher. Mittendrin dreht sich ein nostalgisches Kinderkarussell. Auch der Weihnachtsmann hat hier seine Hütte, mit einem Buch, in dem viele Geschichten der vergangenen Monate stehen. Ein Museumswagen des Landarbeiterhauses und eine große Krippe geben Einblick in das Leben vergangener Jahrzehnte. Das barocke Schloss bietet Raum und Platz für den Weihnachtsmarkt. Sämtliche Räumlichkeiten im Schloss und in der Rentei stehen für den Weihnachtsmarkt zur Verfügung. Das niveauvolle Ambiente lockt mittlerweile Aussteller mit einem hochwertigen Sortiment. Neben schon traditionellen Ständen stehen neue Anbieter mit Kunstgewerbe, Handarbeit und regionalen ostfriesischen Produkten. Ein Rahmenprogramm mit Musik und Gesang bieten heimische Vereine und Chöre und werden damit wieder Glanzpunkte im historischen Rittersaal setzen. Am 2. Adventssonntag feiern wir im Rittersaal um 11 Uhr einen Gottesdienst. Freier Eintritt und kostenlose Parkplätze im Ort. Geöffnet am: 02.12.2011 von 18 bis 23 Uhr, 03.12.2011 von 11 bis 20 Uhr und am 04.12.2011 von 11 bis 18 Uhr

27


Familie & Kinder TOMTEs HOF Rysdyker Weg 1, Norden-Westermarsch 1 Info und Anmeldung unter Tel.: (0 49 31 ) 9 30 16 34 4. November 2011, 15 bis 17.30 Uhr: St. Martins Bäckerei mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 11. November 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Basteln mit Eicheln, Kastanien und Co. mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 18. November 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Futterhilfen für Singvögel basteln mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 25. November 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Naschwerk für unsere Haustiere herstellen mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Für Groß und Klein Veranstaltungen für Familien und Kinder Töpfern für Kinder Jeden Mittwoch um 15 Uhr: Aufbaukeramik und Drehen auf der Töpferscheibe für Kinder ab 6 Jahren. Kurslänge: 90 Min. Kosten pro Kind: mit Brennen und Glasieren 17,00 €. Anmeldung erbeten! LABUSCH - Keramik, Große Neustraße 6, Norden Tel.: (0 49 31) 9 30 56 14 Das Filzatelier Weingart In der Große Neustraße in Norden bietet an: Jeden Donnerstag: 14 Uhr Schnupperkurs Filzen für Erwachsene, 3 Stunden 35,00 € plus Materialkosten, max. 4 Personen, Anmeldung! Filzatelier Weingart Norden, Große Neustraße Tel.: (0 49 31) 9 30 58 18

2. Dezember 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Kekse backen mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 9. Dezember 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Weihnachtsbaumschmuck basteln mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 16. Dezember 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Der Jahreskreis: Wintersonnenwende mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Bernstein-Handschleifkurse Ab Juni 2011 jeden Montag von 10 bis 12 Uhr im Kinderspielhaus Norddeich. Behutsam schleifen und polieren legen wir die einmalige Schönheit und Farbenvielfalt des Bernsteins frei. Ein Geschenk der Natur, vom Meer an Land gespült, inspiriert zum Gestalten. Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich! Tel.: (0 15 77) 8 34 66 92. Leitung: Frau Kerstin Ebbighausen. Aufführungen für Kinder

23. Dezember 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Lüttenweihnacht auf TOMTEs HOF. Für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen! 30. Dezember 2011, 15 bis 17.30 Uhr: Alternative Silvesterknaller auf TOMTEs HOF mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere. Für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Im Kinderspielhaus Norddeich, Dörper Weg.

28

Puppentheater „Rumpelkiste“:

01.11.11/16 Uhr 29.12.11/15 Uhr

Ein musikalisches Kindertheater „Kraut & Rübe“:

04.11.11/16 Uhr 31.12.11/15 Uhr

Clown „Riccolino“:

02.01.12/15 Uhr

6. Januar 2012, 15 bis 17.30 Uhr: Futterhilfen für Singvögel basteln mit anschließender Mit-Mach-Fütterung der Hoftiere. Für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!


Familie & Kinder Kerzen selbst herstellen Kerzenstube im Kinderspielhaus Norddeich (im Wellenpark). Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr. Familie Wolf, Tel.: (01 73) 3 68 70 47 www.kerzenstube-ostfriesland.de Seehundspiel mit Robby und Robine Mit den beiden Stofftieren erleben die Kinder das Jahr der Seehunde im Wattenmeer. Seehundstation Nationalpark-Haus Tel.: (0 49 31) 89 19. Anmeldung!

Mosaikbasteln Verwandelt verschiedene Gegenstände wie Gläser, Schachteln, Kisten und Spiegel im Nu in individuelle Schmuckstücke. Für Kinder ab 8 Jahren und auch für Erwachsene geeignet. Anmeldung in der Tourist-Info im Sturmfrei erforderlich! Kosten nach Materialaufwand …im Reethaus 31.10. – 25.12.2011 jeden Donnerstag von 14.30 bis 17 Uhr 26.12. – 08.01.2012 dienstags und donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr

Termine: 06.12.2011 / 10:00 Uhr, 02.01.2012 / 14 Uhr Prinzessinnentag im Sturmfrei

Spielen und Basteln – alles rund um die Seehunde. Seehundstation Nationalpark-Haus, Wellenpark, Tel.: (0 49 31) 89 19; Anmeldung! Veranstaltung zum Naturerlebnisabzeichen!

Heute können die Mädchen in die Welt der Prinzessinnen eintauchen, Krönchen und Schmuck basteln und sich einen Tag lang fühlen wie eine „echte“ Prinzessin! Für Mädels zwischen 4 und 10 Jahren geeignet. Anmeldung in der Tourist-Info im Sturmfrei erforderlich Tel.: (0 49 33) 87 99 80. 5,00 € mit NSC, 7,00 € ohne NSC

Termin: 28.12.2011 / 14 Uhr

02.11.2011 von 10 bis 12 Uhr im Sturmfrei

Seehund-Nachmittag für Familien

Specksteinkurs für Kinder Speckstein ist ein weicher Stein, der sich mit Feile und Raspel leicht bearbeiten lässt. Aus Speckstein kann man z.B. Schmuckstücke, Skulpturen und Deko-Artikel verschiedenster Art fertigen. Für Kids ab 10 Jahren. Kinder ab 8 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich. 7,50 € mit NSC 9,50 € ohne NSC. 28.12.2011 von 14.30 bis 17 Uhr im Sturmfrei

Quadratologo – Malspaß im Quadrat Von Quadrat zu Quadrat, von Pinselstrich (-tupfer) zu Pinselstrich, von dünnem Farbauftrag zu pastosen Farbtupfern, verziert mit etwas Dekormaterial (alles ist erlaubt) entsteht auch für „NichtKunstbegabte“ ein wundervolles Bild. Geeignet für Kids ab 6 Jahren. Kinder bis 6 Jahren bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen. Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich! 11,50 € mit NSC, 13,50 € ohne NSC 28.12.2011 von 11.30 bis 12.30 Uhr im Reethaus

Muschelkästchen basteln Fleißig am Strand Muscheln gesammelt? Dann haben wir die beste Geschenkidee überhaupt für euch. Bastelt mit uns bunte Muschelkästchen - ideal auch als Erinnerung an einen wunderschönen Nordsee-Urlaub! Für Kids ab 4 Jahren. Anmeldung in der TouristInfo erforderlich! Tel.: (0 49 33) 9 11 10. Freier Eintritt mit der NSC. Materialkosten nach Aufwand … im Sturmfrei 03.11.2011 von 10 bis 12 Uhr …im Reethauss 01.11.2011 von 10 bis 12 Uhr sowie zwischen dem 26.12.2011 bis 08.01.2012 dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr Piratentag… Viel Spiel und Spaß für drinnen und draußen. Spannend wird es bei der Schatzsuche. Wer wird den Schatz als erstes finden? Die Beute wird natürlich gerecht aufgeteilt. Ein super Animationsprogramm für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich. 5,00 € mit NSC / 7,00 € ohne NSC

Basteln für die ganze Familie Hier werden die neuesten Basteltrends mit ganz einfachen Handgriffen in die Tat umgesetzt. Ob Klassiker, wie z. B. Leuchttürmchen basteln oder dekorative Lichterkugeln - hier könnt ihr malen, kleben und dekorieren was das Zeug hält! Für alle Bastelfreunde und Familien! Für Kids ab 4 Jahren. Eintritt frei mit der NSC. Materialkosten werden nach Aufwand berechnet. …im Reethaus 26.12. bis 08.01.2012 montags von 10 bis 12 Uhr Teezeit und Rommétreff In geselliger Runde können Sie gemeinsam bei einer Tasse Ostfriesentee zusammensitzen, sich austauschen und Rommé spielen. Rommé ist auch für Anfänger geeignet und schnell zu erlernen. Jeder der Lust hat, kann an diesem kostenlosen Angebot teilnehmen! Info und Auskunft: Tourist-Info Dornumersiel, Tel.: (0 49 33) 9 11 10. Bis 25.12.2011 jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Reethaus

04.11.2011 von 10 bis 12 Uhr im Reethaus am Meer. Keilrahmenkurs für Kinder Drachenbau Baut euch einen Drachen und lasst ihn auf der Drachenwiese in Dornumersiel steigen. Der Spaßfaktor ist garantiert, denn der Drachen fliegt schon ab einer Windstärke Eins! Für Kinder ab 4 Jahren. Kinder bis 6 Jahre bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen. Mindestteilnehmerzahl: 3. Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich. 8,00 € mit NSC / 10,00 € ohne NSC

Gestaltet unter Anleitung wunderschöne Keilrahmen in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Techniken. Lasst euch von unseren Vorlagen inspirieren oder werdet selbst kreativ! Hier sind euch keine Grenzen gesetzt! Für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren. Anmeldung erforderlich in der Tourist-Info Tel.: (0 49 33) 9 11 10 und 87 99 80. ab 7,00 €

…im Sturmfrei 27.12.2011 von 10 bis 11 Uhr

…im Reethaus bis 25.12.2011 jeden Mittwoch von 14.30 - 17 Uhr

…im Reethaus 28.12.2011 von 10 bis 11 Uhr

…im Sturmfrei vom 26.12. bis 08.01.2012 jeden Mi. von 10 - 12 Uhr

29


Familie & Kinder

1 6

1

( 7 , ( 6 5 ( ' .,1 0DOHGLH.LQGHUVHLWH VFK|QDQ

,P$SIHOEDXPKDEHQVLFK ]ZHL:€UPHUYHUVWHFNW NDQQVWGXVLHÀQGHQ"

30

2

(


Familie & Kinder

:HOFKH:|UWHUEHÀQGHQ VLFKLQGHQ:RONHQ"

5

7 6

1 .

$

(

6

%

+ (

$

7 ,

,P+HUEVWZHUGHLFKNQDFNLJ XQGUXQGVFKPHFNHV€‰XQG ELQJHVXQG 0DQEDFNWPLWPLURIWHLQHQ .XFKHQGRFKDXFKJHEUDWHQ VROOWHPDQPLFKYHUVXFKHQ :DVELQLFK"

:HOFKH6FKQ€UHI€KUHQ ]XGHQ'UDFKHQ"

31


Ausflüge & Exkursionen

Veranstaltungen zum Thema „Martini“ Der Heimatverein Norderland lädt alle Grundschulkinder mit oder ohne Begleitung zu seinen Veranstaltungen zum Thema Martini ein. Anmeldung bei Frau Gudrun Jakobs erbeten unter Tel. (0 49 31) 8 12 50. „Alte Rathaus“, Am Markt 36. Am 01.11.2011 (Uhrzeit und Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben). Wir bauen Hukel-Pots. Am 04.11.2011 um 15.30 Uhr, wir üben plattdeutsche und hochdeutsche Martinilieder (Leitung: Ehepaar Meiners-Sikken) im Rummel des Alten Rathauses, Am Markt 36. Am 08.11.2011 um 15.30 Uhr, wir schnitzen Kippkappkögel aus Runkelrüben in der Westgaster Mühle (für Kinder von 8 bis13 Jahren). Am 10.11.2011 ab 16 Uhr öffnet das Ostfriesische Teemuseum zum Martinisingen Nikolausfahrt mit der MKO Während der Fahrt von Norden nach Dornum hält der Zug im Lütetsburger Nordholz, denn es wird noch ein wichtiger Passagier erwartet. Direkt aus dem Wald erscheint der Nikolaus und steigt in den Zug ein. Während der Weiterfahrt unterhält er sich mit jedem einzelnen Kind und hat auch ein kleines Geschenk dabei. Auf der Rückfahrt verlässt er an gleicher Stelle wieder den Zug. Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder, Eltern und Großeltern! Fahrkarten für diese Veranstaltungen sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.Der Fahrkartenvorverkauf beginnt ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung. Infos zum Fahrplan entnehmen Sie unter www.mkoev.de Die Veranstaltung dauert ca. 2,5 Stunden. Kosten: Erwachsene: 8,00 €, Kinder (bis 12 J.): 4,00 € Termin: 10.12.2011 von 9.30 bis 12 Uhr

32

Weihnachtsbasteln Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Falls nicht, dann bastelt mit uns Weihnachtswichtel aus Holz und Stoff, wunderschöne Laminierlampen oder leuchtende Weihnachtssterne. Ein Angebot für die ganze Familie. Anmeldung erforderlich in der Tourist-Info Tel.: (0 49 33) 9 11 10 und 87 99 80. …im Reethaus

19.12.2011 von 14.30 bis 17 Uhr

…im Sturmfrei

23.12.2011 von 10 bis 12 Uhr

Geschichten am Lagerfeuer Märchen- und Abenteurgeschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es im Märchenschiff Norddeich. Märchen nur für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, immer um 20 Uhr. Anmeldung! Für Kinder immer um 16 Uhr. Anmeldung! Termine auch am Kiosk des Abenteuer-Golfparks (Tel.: 0 49 31 - 91 76 83), im Internet oder in der Tourist Information Norddeich. Vorstellung finden ab 10 Anmeldungen statt, Reservierung dringend empfohlen! www.das-maerchenschiff.de 03.11.2011, 16 Uhr, für Kinder, Jugendl. und Erw. Anmeldung! 29.12.2011, 16 Uhr, für Kinder, Jugendl. und Erw. Anmeldung! 01.01.2012, 16 Uhr, für Kinder, Jugendl. und Erw. Anmeldung! 05.01.2012, 16 Uhr, für Kinder, Jugendl. und Erw. Anmeldung!


Anzeige

M_bZ[I^WcheYaJekh_d]J^[Wjh[ :_l_Z[Z?h[bWdZÄj^[d[mi^em Ireland – the first foreign conquest of the British Empire. Although most of Ireland became a republic in 1949, a small section in the North remains a part of Great Britain. Find out about the turbulent history of Northern Ireland and how the troubles of the past have become a hope for the

future. The Irish humour, language and music can all be credited for helping in bringing about a bright new day (economics aside). We give you the history of this troubled country as only the Irish know how: with fun, entertainment and plenty of song. New Name! New Show! New Day! New Time!

Montag, 28. November 2011, 19:00 Uhr VHS-Forum, Uffenstr. 1 Eintritt: 12,00 €; ermäßigt: 6,00 € Karten im Vorverkauf in der KVHS Norden oder an der Abendkasse

M[_^dWY^jicWhaj"7bjijWZj"HWj^WkiEidWXh”Ya Wie in den vergangenen Jahren bietet die KVHS-Norden auch 2011 eine Dezemberfahrt zu einem Weihnachtsmarkt an. In den schmalen, verwinkelten Gassen der Altstadt können Besucher die Schönheiten Osnabrücks entdecken. Eine Stadtführung durch die Altstadt mit Besuch des Rathauses wird Ihnen diesen historischen Bereich der Stadt näherbringen. Der Bau des historischen Rathauses im spätgotischen Stil dauerte mehr als 25 Jahre. In den Rathäusern von

Osnabrück und Münster wurde der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) mit dem Westfälischen Frieden beendet. In den oberen Stockwerken des Rathauses werden ein Stadtmodell, das Osnabrück im Jahre 1633 darstellt, sowie eine Dauerausstellung „Zerstörung und Aufbau“ präsentiert. Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt gehört zu den schönsten im Lande. Die historische Kulisse der Osnabrücker Altstadt mit ihrer stimmungsvollen Beleuchtung verleiht dem Weihnachtsmarkt ein ganz be-

sonderes Flair. Zu bestaunen ist hier die größte Weihnachtsspieldose der Welt, deren lebensgroße Figuren sich zur Musik verschiedener Weihnachtslieder drehen. Eine weitere Attraktion bildet der über sechs Meter große, voll funktionsfähige Nussknacker. Die Kosten für die Fahrt betragen 32,00 €. Da die Plätze begrenzt sind empfiehlt es sich, sich schnellstmöglich, spätestens jedoch bis zum 4. November schriftlich bei der KVHS Norden anzumelden.

Als soziales Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Weiterbildung, Kulturarbeit und Kulturelle Bildung, Qualifizierung, Beschäftigungsförderung und Betreuung sind wir wohnortnah für Sie da. Mit unserer Tätigkeit als Mehrgenerationenhaus, Seniorenservicebüro und Pflegestützpunkt bieten wir Ihnen sogar einen erweiterten Service. Unser Haus will ein Ort der Begegnung sein, der Menschen jeglichen Alters etwas zu bieten hat. Es will ein Ort sein, an dem sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Ältere und sehr Alte im Alltag häufig und selbstverständlich begegnen, sich helfen und voneinander lernen. Außerdem trägt es dazu bei der Isolation der verschiedenen Altersgruppen entgegen zu wirken und die Toleranz zwischen den Generationen zu fördern. Kreisvolkshochschule, Mehrgenerationenhaus Seniorenservicebüro und Pflegestützpunkt Norden Uffenstraße 1, 26506 Norden Tel. Kreisvolkshochschule: 04931-924 123 Tel. Mehrgenerationenhaus: 04931-924 222 Tel. Seniorenservicebüro: 04931-924 200 Tel. Pflegestützpunkt: 04931-924 200 www.vhs-norden.de, info@vhs-norden.de

33


Ausflüge & Exkursionen

Ab nach draußen Ausflüge und Exkursionen im Norderland Rundgang durch Dornum: Zu den steinernen Zeugen jüdischen Lebens Erfahren Sie mit Ihrem Führer Horst Reichwein Wissenswertes und Geschichtliches über das jüdische Leben in Dornum und Ostfriesland. Treffpunkt: Rathaus Dornum, Termine: auf Anfrage Weitere Infos unter Tel.: (0 49 33) 9 11 10 Die Kunsthandwerker in der Große Neustraße Die Große Neustraße ist als Nordens älteste Handwerkerstrasse dokumentiert und erstmals als solche im 17. Jahrhundert erwähnt worden. In der kleinen Seitenstraße der Hauptfußgängerzone Neuer Weg arbeiten heute 6 Kunsthandwerker in ihren Ateliers und Werkstätten. Besucher finden dort Holz, Schmuck, Keramik, Glas, Filz und Kalligrafie, alles handgemacht! Diese Dichte an echtem Kunsthandwerk ist für Ostfriesland einmalig und erinnert an die Böttcherstraße in Bremen. Geöffnet sind die Werkstätten Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr durchgehend, sowie am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr. Sehenswertes auf dem Gulfhof Bengen Auf dem Gulfhof der Familie Bengen ist groß was los! Dauerausstellungen: Landwirtschaftliche Geräte, Dreschmaschinen, Küstenschutzmodelle, weltweite Seefahrtmodelle, Skulpturen des Künstlers Christian Eisbein. Kinder können Tiere auf dem Hof bestaunen und streicheln. Geöffnet täglich außer montags. Störtebeker Str. 8 in Neßmersiel. Tel.: (0 49 33 ) 722. Pferde-Kutschfahrten von Dornumersiel nach Dornum bis 03.11.11, jeweils donnerstags ab 14 Uhr. Nutzen Sie die Gelegenheit einer Planwagenfahrt von Dornumersiel nach Dornum. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Karten erhältlich in der Tourist-Info in Dornumersiel. Anmeldung am jeweiligen Donnerstag bis spätestens 12 Uhr erforderlich. Tel.: (0 49 33) 9 11 10. Mit Freude einkaufen und dabei der Hektik des Alltags entfliehen Jeden Montag und Sonnabend versammeln sich die Verkäufer vor der historischen Marktplatzkulisse, um Obst und Gemüse, Fleisch- wie auch Wurstwaren, Frisch- oder Räucherfisch, Molkereiprodukte, Backwaren aber auch exotische Gewürze eingelegte Oliven, Schafskäse, Ziegenkäse oder heimische Kräuter anzubieten. Darüber hinaus werden Schnittoder Topfblumen, Sträucher und Gemüsepflanzen angeboten. Jeden Montag und Sonnabend von 7.30 bis 13 Uhr.

34

Pferde-Kutschfahrten zur Nessmer Mühle mit Stockbrotbacken. Los geht es um 14 Uhr an der MarkantMarkt Straße Oll Deep, dann in Richtung Cafe Restaurant Nessmer Mühle und wieder zurück. Die Fahrt dauert ca. 2,5 Stunden. Mindestteilnehmerzahl sind 10 Personen. Karten gibt es nur in der Tourist-Info in Dornumersiel, Tel.: (0 49 33) 9 11 10 oder info@dornum.de. Anmeldung erforderlich; möglichst bis 12 Uhr am jeweiligen Donnerstag! Am 03.11.2011 Historische Erlebnisführung durch die Herrlichkeit Dornum Mit Kirchen- und Schlossbesichtigung ... und im Kostüm! Lieben Sie auch den Charme alter Schlösser, Burgen und Bürgerhäuser? Dann begleiten Sie uns durch die Herrlichkeit Dornum! Das ehemalige Häuptlingsstädtchen hat eine lange und spannende Geschichte. Mit seinem barocken Wasserschloss, der Beningaburg, der St.-Bartholomäuskirche, der Bockwindmühle, den kleinen Gassen und hübschen Bürgerhäusern ist Dornum ein Kleinod in Ostfriesland. Machen Sie mit uns eine Zeitreise durch das mittelalterliche Dornum, die Zeit des Haro Joachim von Closter, einem der bedeutendsten Häuptlinge von Dornum. Illustre und weniger illustre Persönlichkeiten werden Sie auf dieser Reise begleiten und Ihnen Schönes und Schauerliches von Häuptlingen, Henkern und Hexen erzählen. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich. Kosten: 2,00 €, Kinder bis 6 Jahre frei. Am 21.12.2011 um 16 Uhr am Wasserschloss in Dornum. Zeit der Häuptlinge, Henker und Hexen Auf Spurensuche in der Herrlichkeit Dornum - Eine Erlebnisführung mit Kirchenund Schlossbesichtigung… und im Kostüm. Sie planen eine nostalgische Fahrt mit der Museumseisenbahn von Norden nach Dornum? Dann nutzen Sie Ihren Aufenthalt für eine Erlebnisführung durch Dornum. Lauschen Sie den spannenden Augenzeugenberichten von Bürgerinnen, Adeligen und Kaufleuten in historischer Kleidung, die Sie am Bahnhof in Dornum erwarten. Selbstverständlich können Sie auch unabhängig von der Eisenbahnfahrt an dieser Führung teilnehmen. Kosten: 3,00 €, Kinder bis 6 Jahre frei. Sondertermin: 18.12.2011 (Treffpunkt Wasserschloss Dornum) um 11.30 Uhr Vogelkundliche Wanderung Für einige Vogelarten ist der Spülsaum besonders interessant, denn sie finden dort von der Flut zusammengeschoben allerlei Nahrhaftes. Wir gehen ihnen nach und sehen uns das Angespülte genauer an: Muscheln, Schnecken, Krebspanzer, Pflanzenreste, Federn und vieles andere mehr. Wir sammeln und bestimmen die Fundstücke und erfahren dabei eine Menge über ihre Herkunft und die Geheimnisse des Wattenmeeres. Nationalpark-Haus Dornumersiel, Uilke van der Meer, Tel.: (0 49 33) 15 65. Termine erfragen Sie bitte direkt im Nationalpark-Haus Dornumersiel. Große Moorwanderung durch das Naturschutzgebiet „Ewiges Meer“ (mit dem Taxi zurück). Treffpunkt: Parkplatz am Ewigen Meer, Eversmeer. Jeweils dienstags und freitags von 14 bis ca. 17.30 Uhr. Reichwein, Tel.: (0 49 75) 295


www.norddeich.de

www.norddeich.de

www.ostfriesland.de

För to Huus: NöRDER strom natur www.norddeich.de

Als Feriengast im Nordseeheilbad Norden-Norddeich erleben Sie saubere Luft und ein gesundes Klima. Sorgen Sie dafür, dass das so bleibt und werden Sie selbst aktiv: Beziehen Sie den Naturstrom der Stadtwerke Norden auch zu Hause – denn beim Umweltschutz sind wir alle Nachbarn!

Ja, ich möchte mehr zum NöRDER strom natur der Stadtwerke Norden wissen. Bitte senden Sie mir die Informationsunterlagen per Post

• Stammt aus heimischer Wind- und Sonnenenergie sowie aus Wasserkraft • Wird regelmäßig vom TÜV Nord kontrolliert und zertifiziert • Ist zu 100 % CO2-frei

Vull Energie ut Nörden Stadtwerke Norden Feldstraße 10, 26506 Norden Tel. (04931) 926-01 Fax (04931) 926-190 info@stadtwerke-norden.de

rufen Sie mich an unter Tel.

Gern können Sie uns auch mailen und Infos anfordern unter info@stadtwerke-norden.de.


Ausflüge & Exkursionen

Interessant

Die Arbeitsgemeinschaft der Norder Stadtführer Allen Alters- und Interessentengruppen einen passenden Zugang zu der Landschaft und den Besonderheiten der Norder Region zu bieten, das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft der Norder Stadtführer. Aus diesem Grund finden die Ausflüge in einem sehr persönlichen Umfeld statt: Gern nehmen die Stadtführer Ihre individuellen Wünsche im Rahmen einer der Touren auf. Darüber hinaus arbeiten sie auch Sonderführungen zu Fuß, per Fahrrad oder ganz eigene Busexkursionen aus, wenn Sie mehr über eine Facette Nordens oder Ostfrieslands erfahren möchten, die in der bereits bestehenden Ausflugspalette nicht Ihren Vorstellungen entsprechend berücksichtigt wurde. Das Angebot beginnt mit ausgedehnten und thematisch geordneten Spaziergängen in Norden, Norddeich oder Lütetsburg mit den Schwerpunkten Stadtgeschichte, Architektur und Landschaft.

Weitere Informationen: Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH Tourist-Information Dörper Weg 22 26506 Norden-Norddeich Tel.: (0 49 31) 98 62 02

36

Die Radtouren führen Sie mit dem eigenen oder einem geliehenen Rad auf besonders interessanten und oft wenig bekannten Radwegen durch die Region. Sie stellen beispielsweise traditionelle Windmühlen und moderne Windkraft, Deichland und Wattenmeer oder das jahrhundertelange Ringen um Landgewinnung sowie die Aus- und Nachwirkungen von gewaltigen Sturmfluten vor. Die Standardrouten sind meist halbtägig angelegt, rund 20-30 km lang und führen beispielsweise durch Norden, in die Wester- oder die

Ostermarsch, nach Lütetsburg oder an die Leybucht. Weitere Strecken – deren Abschnitte sich auch teilweise zu individuellen Touren kombinieren lassen – führen nach Norderney, nach Greetsiel, ans Große oder ans Ewige Meer oder nach Dornum.. Die landeskundlichen Busfahrten der Norder Stadtführer sind meist als Tages- oder Halbtagestouren angelegt und führen in die weitere Umgebung Nordens bis hin nach Jever, Papenburg oder nach Groningen in den Niederlanden. Sie werden zum Teil ergänzt durch erläuternde Rundgänge, durch Museums- und Marktbesuche, Wattwanderungen, Eisenbahn- oder Grachtenfahrten. Themen der Busreisen sind beispielsweise Natur und Landwirtschaft, die Küste, Moore und ihre Erschließung, das Rheiderland, Burgen, Häuptlinge, Seeräuber, Kirchen und Orgeln, Windmühlen heute und früher sowie moderne Technik oder die Inseln. Die Städtereisen führen in die Residenzstadt Aurich mit ihren historischen Gebäuden, in die Seehafenstadt Emden mit ihren Museen (auf Wunsch mit einer Führung durch das dortige Volkswagenwerk), in den Marktort Esens, in die friesische Residenzstadt Jever mit Schloss und Brauhaus, in den historischen Ort Leer oder an den Werftstandort Papenburg, von dem aus große Kreuzfahrtschiffe in Zentimeterarbeit über die Ems in die Nordsee überführt werden.


Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen / Dauer ca. 2 Stunden

Schlosspark Lütetsburg - Einer der schönsten Landschaftsgärten Norddeutschland

Teilnahmegebühr für die Führungen: Erw. mit Kurkarte 2,00 €; ohne Kurkarte 3,00 €. Kinder (6-12 J.) mit Kurkarte 1,00 €, ohne Kurkarte 1,50 €

Treffpunkt: Lütetsburg, Parkeingang (Eintritt: 1,00€), Beginn: 15.15 Uhr, Termin: 04.11.2011

Die Stadtführer/innen bieten folgende Spaziergänge an:

„Rund um den Norder Marktplatz“ mit Besichtigung der Ludgerikirche Die Entwicklung der „ältesten“ Stadt Ostfrieslands mit Besichtigung der bedeutenden mittelalterlichen Ludgerikirche. Treffpunkt: Rathaus Norden, Am Markt 15 Beginn: 10 Uhr, Termin: 02.11.2011 Norddeich: Hafenführung - Vom Fischereihafen zum bedeutendsten Hafen an der ostfriesischen Küste. Themen (u. a.): Insel-Gästetransfer - Versorgung - Sportboothafen - Fischereihafen - Neugestaltung des Norddeicher Ortskerns. Treffpunkt: Hotel Fährhaus Norddeich, Hafenstraße, Beginn: 10 Uhr, Termin: 01.11.2011 Winterliche Impressionen am Norddeicher Hafen - Erleben Sie den größten Personenhafen Niedersachsens und seine abwechslungsreiche Vergangenheit bei einem geführten Spaziergang durch dass winterliche Norddeich. Dauer: ca. 2 Std. Kosten: mit Kurkarte 2,00 €, ohne Kurkarte 3,00 €. Treffpunkt: Tourist-Info Norddeich, Dörper Weg 22. Beginn: 11 Uhr, Termin: 27.12.2011

Was glitzert denn da? Der historische Marktplatz von Norden Was ist das Geheimnis einer original ostfriesischen Teezeremonie? Und warum ist die altehrwürdige Norder Ludgerikirche so bedeutsam für Ostfriesland? Nehmen Sie teil an einer fachkundigen Führung über den stimmungsvoll beleuchteten, historischen Marktplatz und erfahren Sie mehr über die Geschichte einer der ältesten Städte Ostfrieslands und ihrer Bewohner. Mit inbegriffen ist ein Besuch der größten, noch erhaltenen Kirche des Mittelalters in Ostfriesland. Dauer: ca. 2 Std. Kosten: mit Kurkarte 2,00 €, ohne Kurkarte 3,00 €. Unser Tipp:: Um 14 Uhr haben Sie im Ostfriesischen Teemuseum die Möglichkeit, eine echte Ostfriesische Teezeremonie zu erleben (1,50 € zuzüglich Eintritt). Treffpunkt: vor dem Ostfr. Teemuseum, Am Markt 36, Beginn: 15 Uhr, Termin: 28.12.2011

Winterliche Busfahrt Jever – Geheimnisse aus dem Braukessel… Nutzen Sie die Zeit „zwischen den Jahren“, um einen interessanten Tag in der friesischen Stadt Jever zu verleben. Bei einer ausgiebigen Bustour durch das winterliche Ostfriesland besichtigen Sie die geschichtsträchtige Stadt mit dem Schloss, der Stadtkirche und dem weltbekannten Brauhaus (inkl. Führung und Verköstigung). Lassen Sie sich überraschen! Kosten: Erw. mit Kurkarte: 21,00 €, ohne Kurkarte 22,00 €. Kinder mit Kurkarte: 14,50 €, ohne Kurkarte 15,50 €. Treffpunkt: 11 Uhr Tourist Info Norddeich, 11.15 Uhr Bushaltestelle Ulrichsgymnasium Norden (Norddeicher Straße), Rückkehr zirka um 18.30 Uhr, Termin: 29.12.2011

21.11. bis 23.12. in Aurich / Ostfriesland

Weihnachtszauber XXL Samstag Traumhaft: „Wir verpacken unsere Markthalle als riesiges Knusperhaus!“ 600qm Märchenerlebnis

am 3.12., Weihnachtsmarkt und Geschäfte bis 24 Uhr geöffnet!

WeihnachtszauberPauschale: Genießen Sie den Auricher Weihnachtszauber. Shopping-Erlebnis inklusive!

Reiseleistungen:

Tel.

04941-4464

Verkehrsverein Aurich/Ostfriesland e.V. Norderstr. 32 · 26603 Aurich · www.aurich-tourismus.de

1x Übernachtung/Frühstück im DZ in einem gemütlichen Mittelklassehotel 1x Reichhaltiges Frühstücksbuffet 1x Weihnachtszauber-Menü 1x Glühwein auf dem Auricher Weihnachtsmarkt 1x Original Auricher Weihnachtsbecher pro Person

75,- € 37


Ausflüge & Exkursionen

Das Weltnaturerbe Wattenmeer entdecken Grundsätzliche Hinweise für Teilnehmer an allen Wattwanderungen: Die Gruppenstärke ist auf 60 Personen begrenzt, bei Inselwanderungen auf 30 Personen. Kinder unter 8 Jahren dürfen an Wattwanderungen von über 1,5 Stunden nicht teilnehmen. Ausrüstung: Gummistiefel und Kleidung zum Wechseln. Empfehlenswert: Rucksack und ein Beutel zum Muschelsammeln. Anmeldung direkt bei den Wattführern/-innen Familien-Wattwanderungen mit Nationalpark-Wattführer HEIKO CAMPEN Seit über 45 Jahren: Die beliebten Wattwanderungen in das Weltnaturerbe Norddeicher Watt mit dem staatlich geprüften Wattführer Heiko, ausgezeichnet mit dem Zertifikat „Nationalpark-Wattführer“. Für Jung und Alt eine interessante Exkursion mit vielen Erklärungen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Familienwattwanderung zur Muschelbank und zur Itzendorfplate Die besonders lehrreiche Familienwattwanderung (auch für Familien mit kleinen Kindern) zur Muschelbank und zur Itzendorfplate. Dauer: ca. 1,5 Stunden (ca. 1,5 km). Treffpunkt: am Strand-Freibad Norddeich, Am Sandstrand, Rotes Schild. Treffpunkt für die Wanderungen im Dezember 2011 und Januar 2012: Seebadeanstalt, Haus des Gastes - am großen Anker. www.heiko-campen.de 02.11.11/09:45 Uhr, 04.11.11/10:45 Uhr, 30.12.11/09:30 Uhr, 31.12.11/10:00 Uhr, 02.01.12/10:00 Uhr

Wattwanderung ins Norddeicher Watt ein Erlebnis - am Osthafen Am Osthafen in Norddeich geht es entlang der Salzwiese in Richtung Norderney. Dauer: ca. 1,5 Stunden (ca. 2 km) Treffpunkt: Norddeich-Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“, Tel.: (0 49 31) 30 13, www.heiko-campen.de

38

Fähre zurück nach Neßmersiel. Bitte unbedingt anmelden! Dauer: 2,5 Std. (ca. 6 km) Treffpunkt: Hafen Neßmersiel (am Stand: Wattführer Ortelt), Anmeldung: Tel.: (0 49 33) 17 06, www.wattfuehrer.com Ab Neßmersiel: Silvestertour 31.12.11/08:30 Uhr

punkt: Norddeich-Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“, Anmeldung und Information: Tel.: (0 49 31) 7 42 04 oder www.wattwandern.com 04.11.11/10:00 Uhr

Ab Baltrum: 14:30 Uhr

Wattwanderungen mit NationalparkWattführer/in RUNA UND KURT KNITTEL

Wattwanderungen mit NationalparkWattführer TAMME DIRKS

Familienwattwanderung zu den Muschelbänken

Der staatlich geprüfte Wattführer und zertifizierte „Nationalpark-Wattführer“ Tamme führt diese interessanten, lehrreichen und unvergesslichen Wanderungen für Jung (auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet) und Alt ins Weltnaturerbe Wattenmeer durch. Während dieser Wanderungen lernen Sie in lockerer Atmosphäre die Einzigartigkeit des Wattenmeeres kennen. Nach erfolgreicher Teilnahme werden Urkunden verteilt.

Diese interessante, lehrreiche Wanderung entlang der Westerriede zur Jantjemoeplate ist ein Erlebnis für die ganze Familie (auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet). Jedes Kind erhält eine Urkunde. Dauer: ca. 1,5 Std. (ca. 1,5 km), Treffpunkt: jeweils am Strand-/ Freibad Norddeich, Sandstrand grünes Schild: „Nationalparkwattführerin Runa“. Tel: (0 49 31 ) 16 94 80 oder 30 96, Mobil: (01 62) 1 34 59 36. www.mit-runa-ins-watt.de, info@mit-runa-ins-watt.de

Die Familien-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate Diese Wattwanderung führt entlang der Westerriede, vorbei an Muschelfeldern, zur Itzendorfplate. Dauer: ca. 1,5 Stunden (ca. 1,5 km). Treffpunkt: am Strand Norddeich, gelbes Schild. Anmeldung und Information: Tel.: (0 49 31) 7 42 04 oder www.wattwandern.com

01.11.11/10:30 Uhr

01.11.11/09:15 Uhr, 03.11.11/10:00 Uhr, 05.11.11/12:00 Uhr, 06.11.11/14:00 Uhr, 30.12.11/09:15 Uhr, 31.12.11/09:30 Uhr, 02.01.12/10:30 Uhr, 04.01.12/12:30 Uhr, 06.01.12/14:30 Uhr.

Die Natur erleben - Eine Wattexkursinach Baltrum mit den Wattführern ORTELT

Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt

Wir folgen der Ebbe und erreichen nach ca. 2,5 Std. die Insel Baltrum sicher zu Fuß. Nach dem Inselaufenthalt bringt Sie die

Sie lernen bei dieser Exkursion im Wattenmeer lebende Tiere, Pflanzen u.v.m. kennen. Dauer: ca. 1,5 Stunden (ca. 2 km), Treff-

02.11.11/09:30 Uhr, 05.11.11/12:30 Uhr 08.11.11/15:30 Uhr Wir haben zwei Wattfahrzeuge für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer!!! Bei Bedarf bitte vorher anmelden.

Nationalpark-Wattführerin RUNA KNITTEL bietet für Kinder ab 1 Jahr folgende Veranstaltungen an: Eine Kinderwattführung, Dauer ca. 1 Stunde. Es geht mit den Kindern im küstennahen Bereich von Norddeich ins Watt. Es werden Geschichten über das Watt und seine Bewohner erzählt. Eine kleine Strandwanderung auf Norderney mit „Schatzsuche“. Dauer ca. 1 bis 1,5 Std. zzgl. Schifffahrt. Mit der Fähre geht es nach Norderney an den Seeräuberstrand. Hier gibt es viel zu sehen und zu sammeln. Es wird ein altersgerechter Vortrag über die


Meeresbewohner erzählt. Zum Schluss wird ein „Piratenschatz“ gesucht. Piraten-Spiele mit vielen Aktivitäten z. B. Plankenlaufen. Zum Schluss bekommt jeder eine Piraten-Lizenz. Dauer ca. 1 bis 1,5 Std. und werden am Strand von Norddeich oder Neßmersiel veranstaltet. Für diese 3 Veranstaltungen Termine auf Anfrage unter Tel.: (0 49 31 ) 16 94 80 oder unter Mobil: (01 62) 1 34 59 36.

Biologische Watterkundung Auf einer „biologischen Watterkundung“ können Sie schon in Strandnähe die Bedeutung und Vielfalt von kleinen Muscheln, Schnecken und Würmern für das Watt entdecken und erforschen. Gummistiefel können im Nordseehaus ausgeliehen werden. Erwachsene: 5,00 €, Kinder: 3,00 € (Labor: Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €) Kontakt: Nationalpark-Haus Dornumersiel, Uilke van der Meer, Tel.: (0 49 33) 15 65 Am 01.11.2011 um 09:00 Uhr

Ökologische Wattwanderung mit Nationalpark - Wattführerin ANITA LOHMANN Im Weltnaturerbe spazieren gehen! Erleben Sie das Watt und erfahren Sie alles über diese einzigartige Naturlandschaft. Im Watt entdecken wir Muscheln, Austern, Seesterne, Krebse und fischen im Pril nach Fischen. Wer möchte, darf auch Austern probieren. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, Oranges Schild. Dauer: ca. 90 Minuten, Fußbekleidung: dicke Socken, Strandschuhe oder Stiefel bei schlechtem Wetter. Anmeldung und Information: Tel.: (0 49 31) 8 19 43 oder Mobil: (01 75) 8 03 37 08 www.Anitas-Watterlebnis.de Auch Straßenboßeln für Gruppen nach Vereinbarung.

Norderney bei Ebbe und Flut Eine etwas anspruchsvollere Art, sich der Insel Norderney zu nähern: von Neßmersiel geht es ca. 7 km lang durch das Watt bis zum Ostende der Insel. Unterwegs gibt es große Vogelschwärme über dem Watt oder eifrig bei der Nahrungssuche zu beobachten. Auf Norderney angekommen, empfangen uns zunächst die ausgedehnten Salzwiesen und Dünen des natürlichen Inselostens, ehe wir zu dem bewohnten Teil der Insel kommen. Man „erläuft“ sich also einen Einblick in die natürliche Inselentwicklung und den Lebensraum der Vögel - selbstverständlich unter fachkundiger Führung. Für die Wattwanderung werden alte Turnschuhe o. Ä. empfohlen, sowie winddichte

Oberbekleidung. Zurück geht es mit der Fähre. Anmeldung ist dringend erforderlich! Nationalpark-Haus Dornumersiel, Uilke van der Meer, Tel.: (0 49 33) 15 65 Am 04.11.2011 um 9.30 Uhr

Baltrum (Wattwanderung) Bei Niedrigwasser geht es zu Fuß über den Salzwiesenpfad am Spülsiel ca. 6,5 km lang durch das Watt nach Baltrum. Dabei lernen wir nicht nur die Vögel kennen, die dort nach Nahrung suchen, sondern können uns gleichzeitig anschauen, was sie dort fressen und finden Spuren, die uns Einblick in die unterschiedlichen Techniken ihres Nahrungserwerbs geben. Auf Baltrum besteht die Möglichkeit, das „Gezeitenhaus“, das Nationalparkhaus von Baltrum, zu besuchen und dort anschaulich in das geheimnisvolle Entstehen und Wirken der Gezeiten eingeführt zu werden. Bei Hochwasser geht es mit der Fähre zurück. Für die Wattwanderung werden alte Turnschuhe o. Ä. empfohlen, sowie winddichte Oberbekleidung. Anmeldung im Nationalpark-Haus in Dornumersiel erforderlich. Tel.: (0 49 33) 15 65. Kosten: Erwachsene 23,00 €, Kinder 15,00 € (inkl. Wattführung und Fähre) Am 03.11.2011 um 9.15 Uhr

01.11.11/09:00 Uhr, 03.11.11/10:30 Uhr 04.11.11/11:00 Uhr

39


Kultur & Sehenswertes Gottesdienste in der kath. Kirche St. Ludgerus in Norden Am 06.11.2011 Familiengottesdienst Am 20.11.2011 Kinderkirche Am 04.12.2011 Familiengottesdienst Am 18.12.2011 Kinderkirche Gospel-Konzert Sonntag, 27. November 2011, um 18 Uhr in der Ludgrikirche Norden mit den Ludgeri Gospel Singers und dem Oberstufenchor des Ulrichsgymnasiums. Leitung: Hanno de Vries. Kartenvorverkauf: SKN-Kundenzentrum Norden, Buchhandlung Hasbargen und in der Superintendentur, Am Markt 63. Mennonitenkirche Norden (Am Markt 17) Mi. 9.11. 18.00 Uhr - Gedenkfeier im Synagogenweg, Andacht: Pastor Schmid Do. 17.11. 19.30 Uhr - Gesprächskreis „Bibel in gerechter Sprache“ Do. 24.11. 15.30 Uhr - Gesprächsnachmittag „Is Teetied“ So. 27.11. 10.00 Uhr - Gottesdienst, Kinderbetreuung Mo. 5.12. 18.00 Uhr - Friedensgebet, Mennoniten So. 18.12. 15.30 Uhr - Adventsfeier Sa. 24.12. 18.00 Uhr - Gottesdienst Sa. 31.12. 17.00 Uhr - Gottesdienst, Musik Ensemble „Väter und Söhne“ So. 29.1.2012 10 - Uhr Gottesdienst, Kinderbetreuung Schwarz gedruckte Termine: Kirche Am Markt 17 Blau gedruckte Termine: Gemeindehaus Am Markt 16 Grün gedruckte Termine: Veranstaltungen, die nicht in den Räumen der Mennoniten stattfinden. www.mennoniten-norden.de Gottesdienst in der Friedensgemeinde Norden Jeden Sonntag Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst. Friedenskirche in Norddeich, Friedensstraße 1. Tel.: (0 49 31) 16 92 75.

Für den ((Schön-)) Geist Ausstellungen, Märkte, Kulturveranstaltungen, kirchliche Termine Zeitreise Kirchenführung durch die katholische Kirche St. Ludgerus in Norden, Osterstr. 20 in Norden. Jeweils dienstags um 11 Uhr. Entstehung, Geschichte und Entwicklung der Kirche und ihrer Gemeinde anhand von kleinen „Denkmälern“ in der Kirche erklärt! Eintritt frei.

Gottesdienst der Freien evangelischen Gemeinde Jeden Sonntag um 10.30 Uhr, parallel Kindergottesdienst. Freitags um 19 Uhr JIL – Jugendtreff Im Spiet 21, 26506 Norden, Tel.: (0 49 31) 1 66 06 Termine der Ludgeri-Kirchengemeinde: Ein Ort der Stille

Gottesdienst in der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde in Norden In der Christuskirche Norden, Osterstraße 139. Jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst. Pastor André Ramsauer, Tel.: (0 49 31) 16 78 90.

Die Ludgeri-Kirche – ein Ort der Stille! Den Alltag für einen Moment ruhen lassen, zur Besinnung kommen, Einkehr halten, eine Kerze anzünden, das können Sie in Ludgeri: Mo. bis Fr. 10 bis 12.30 Uhr, Di. bis Fr. 15 bis 17 Uhr, Sa. 10 bis 12.30 Uhr Hören und Singen im Advent …Musik, Lesungen und Lieder in der Ludgerikirche – (fast) täglich (fast immer) um 18 Uhr! Einige Beispiele für kleine Veranstaltungen:

Weihnachtskonzert mit „Wind Wood & Co.“ Freitag 9. Dezember 2011 um 20 Uhr lädt die Christuskirche der Evangelischen Freikirchlichen Gemeinde, Osterstraße 139, zu einem festlichen Weihnachtskonzert auf faszinierenden Instrumenten mit dem Instrumentalduo „Wind Wood & Co.“ ein. Der Eintritt ist frei – um eine Spende für das Musikteam wird gebeten.

40

26.11.2011 27.11.2011 28.11 2011 29.11.2011 04.12.2011 05.12.2011 07.12.2011 08.12.2011

Adventsandacht Konzert Ludgeri Gospel Singers Talk am Tisch, Thema: Advent mit Dr. Detlef Klahr, Landessuperintendent Heiße Glühfrucht mit adventlichen Liedern (Birgit Bobeth) 19.30 Uhr Adventskonzert Soli Deo Gloria Platt- und Hochdeutsches zur Weihnachtszeit (Herma Heyken) Talk am Tisch zum Thema Advent mit Bürgermeisterin Barbara Schlag Posaunenchor Adventslieder


Kultur & Sehenswertes 09.12.2011 10.12.2011 12.12.2011 13.12.2011 15.12.2011 18.12.2011 20.12.2011

16 Uhr Musikbühne Advent (Kinderchor und Musikschule) Adventsandacht Geschichten zur Weihnachtszeit 1 Superintendent Dr. Kirchstein Adventliches Liedersingen mit der Kantorei Posaunenchor Adventsblasen Konzert Gesangvereine 17 Uhr Konzert Gymnasium

Gottesdienste Advent 27.11.2011 10 Uhr Gottesdienst zum 1. Advent mit dem Kinderchor 04.12.2011 10 Uhr Gottesdienst zum 2. Advent mit Kantorei 11.12.2011 10 Uhr Festgottesdienst zum 3. Advent Jubiläum Gossner Mission mit Gospelchor, danach Empfang mit Buchvorstellung 175 Jahre Gossner Mission 18.12.2011 10 Uhr Gottesdienst zum 4. Advent mit Posaunenchor Weihnachten 24.12.2011 15.15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel 16.45 Uhr Christvesper mit der Jugendkantorei 18.15 Uhr Christvesper mit dem Posaunenchor 23 Uhr Christmette mit der Kantorei 25.12.2011 10.00 Uhr Gottesdienst zum 1. Weihnachtstag 26.12.2011 10.00 Uhr Gospel-Christmas 31.12.2011 17.00 Uhr Silvester-Gottesdienst 01.01.2012 17 Uhr Neujahrs-Gottesdienst Weltladen und Bücherei in der Kirche Geöffnet: Mo. 10 bis12 Uhr, Mi. + Fr. 15 bis17 Uhr, Sa. 10 bis12.30 Uhr Aktuelle Infos und Veranstaltungen unter www.norden-ludgeri.de Adventsgottesdienst im Curanum Lütje Loog 1, Schwittersum. Am 27.11.2011 um 17 Uhr Gottesdienst in der St.-Marienkirche zu Nesse. Termine November und Dezember 2011: sonntags von 10 bis 11.30 Uhr, jeden dritten Sonntag im Monat von 19 bis 20.30 Uhr Gottesdienst in Dornum St. Bartholomäuskirche zu Dornum, Sonntag um 10 Uhr, während der Adventszeit um 19 Uhr Musikalische Krimilesung Ein Lieder- und Literaturabend unter dem Motto „Musikalische Krimilesung“ mit Küstenflair „Sieben Tod-Sünden“ mit Edda Liebermann und Sandra Lüpkes. 17.11.2011 im Haus Dieker in Marienhafe um 20 Uhr. Überraschungsimbiss in der Pause. Kartenvorverkauf: Störtebekers Teestube in Marienhafe, Tel.: (0 49 34) 49 66 50. Eintritt 15 Euro

Gottesdienst in der Kirche zu Resterhafe Vierzehntägig sonntags um 9 Uhr, während der Adventszeit um 17 Uhr. Tel.: (0 49 33) 91 40 60 oder www.kirche-dornum.de Adventsabend mit Musik Ein heiterer besinnlicher Adventsabend mit Musik und Erzählung in der Aula im Schulzentrum Marienhafe am 03.12.2011 um 19.30 Uhr. Preise: Vorverkauf: 10 Euro; Abendkasse: 12 Euro. Kartenvorverkauf: Uhren-Schmuck-Optik-Hörgeräte Eilers in Marienhafe und Uhren-Schmuck-OptikHörgeräte Moltz in Marienhafe Adventstag im Lokschuppen In der Vorweihnachtszeit lädt die Museumseisenbahn im Betriebswerk, in den denkmalgeschützten Ringlokschuppen in Norden, am Bahndamm 4 zu einem „Tag nicht nur für Eisenbahnfreunde“ ein. Auch wenn an diesem Tag der Zug mit dem Nikolaus unterwegs ist und somit die Fahrzeuge nicht alle „zu Hause“ sind, gibt es viel zu sehen. Dazu gibt es Verkaufsstände von Modellbahnen und Zubehör, Holzartikeln und Stände von HobbyHandwerkern aus dem Norderland. Wieder dabei ist auch die 5-Zoll-Eisenbahn vom Vereinsmitglied Timo Gatena, die zu Rundfahrten im Lokschuppen einlädt. Wer es gerne größer hätte, kann auch in der „Baugröße Eins zu Eins“ eine Führerstandsmitfahrt auf einer unserer Dieselloks mitmachen. Am 04.12.2011 von 10 bis 17 Uhr Tee & Meer – Antikes Café und Museum Anna und Johann Weyerts haben die Ausstellungsstücke über viele Jahre zusammengetragen und stellen sie nun vor. Bilder, Postkarten, Plakate und andere Ausstellungsstücke aus vergangenen Tagen sowie Neubauten alter Wagen und Karren werden ausgestellt. Reisen Sie mit uns in die Vergangenheit bei Frühstück, Vesper, Kaffeespezialitäten und natürlich Ostfriesentee in gemütlicher Atmosphäre. Kuchen gibt es täglich frisch aus unserer Auslage und verschiedene Eisbecher versüßen Ihnen den Nachmittag. Führungen durch das Dorfmuseum sind möglich von Montag bis Sonnabend in der Zeit von 10 bis 12 Uhr.

Ihre Termine für die Ausgabe Februar / März / April senden Sie bitte spätestens bis zum 15. Dezember an Frau Thieme, da spätere Zusendungen leider nicht berücksichtigt werden können. Sollten Sie die Daten nicht an die E-Mail-Adresse norderland@skn.info schicken, können wir für ein rechtzeitiges Erscheinen der Termine nicht garantieren. Und bitte nur in Ausnahmefällen per Post an: „Norderland“, z. H. Frau Ines Thieme, Stellmacherstraße 14, 26506 Norden, Telefon (0 49 31) 92 52 30

41


Kultur & Sehenswertes Ostfriesisches Teemuseum Norden Am Markt 36, Tel.: (0 49 31) 1 21 00, www.teemuseum.de Öffnungszeiten: November 2011 bis Februar 2012 jeden Mittwoch und Sonnabend von 11 bis 16 Uhr. Weihnachtsöffnung vom 26. Dezember 2011 bis 07.01.2012, täglich von 11 bis 16 Uhr. März bis April 2012 Dienstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Mai bis Oktober 2012 Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Im Juli und August 2012 auch montags. Gruppenführungen sowie Teetafeln und Teezeremonien sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Anmeldung jederzeit möglich. Aktionstage zur Teekultur Nähere Informationen entnehmen Sie der Tagespresse oder dem Internet unter www.teemuseum.de Tee – Kultur - Geschichte Ausgehend von Ostfriesland mit seiner lebendigen Teetradition erfahren Museumsbesucher Interessantes und Wissenswertes rund um den Tee - vom Anbau der Pflanze über die Verarbeitung bis hin zur Herstellung der einzigartigen Ostfriesischen Mischung. Am Beispiel klassischer Teetrinkerländer wie Japan, China, Marokko oder auch dem Berbervolk der Tuareg wird die Vielfalt der Teekulturen der Welt aufgezeigt. Die Besucher erhalten über die Teekultur hinaus Einblick in alte ostfriesische Lebens- und Arbeitsweisen, Wohnkultur und Stadtgeschichte. In den Ausstellungsbereichen zur neueren Stadtgeschichte steht die Familien-, Firmen- und Produktgeschichte von Doornkaat im Mittelpunkt der Ausstellung. Sie ist bekannt durch die über 200 Jahre währende Herstellung des heiß geliebten, und kalt getrunkenen Klaren, Doornkaat. Teezeremonie Die traditionelle ostfriesische Teezubereitung mit allem was dazu gehört, wird Ihnen fachkundig präsentiert. Dazu reichen wir eine Kostprobe Tee. Jeden Mittwoch und Sonnabend um 14 Uhr (Dauer ca. 20 Min.; 1,50 Euro zuzüglich Eintritt) Sonderausstellungen: „Süße Erinnerungen – Zuckerstücke aus der Sammlung Christiane Mohn“ Zucker in vielfältiger Form ist Thema der diesjährigen Sommer-Sonderausstellung im Ostfriesischen Teemuseum. Die Sammlerin Christiane Mohn hat in den letzten drei Jahrzehnten eine große, facettenreiche Sammlung Zuckerwürfel, -tütchen und –sticks zusammengetragen. Darüber zeigt die Ausstellung ein breites Spektrum an Wissenswertem rund ums Thema Zucker. Die ostfriesische Tee-Tradition und der damit untrennbar verbundene Kandis fehlen natürlich nicht. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Präsentation von Schaustücken der Norder Konditorei Café ten Cate. Noch bis zum 5. November 2011 zu sehen.

42

Sonderausstellung „Herbert Gentzsch (1909-1989) – Maler, Zeichner, Kunsterzieher“ 15. Dezember 2011 bis Frühjahr 2012 Die Ausstellung zeigt Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und mehr aus dem Nachlass des renommierten Norder Künstlers, der sich im Besitz des Kunstvereins Norden befindet. Ausstellungseröffnung am 14. Dezember 2011 um 17 Uhr Ausstellungsbereiche in der Dauerausstellung: Badeleben am Norddeiche Über 100 Jahre historische Entwicklung des Badelebens in Norddeich Die Ausstellung gibt mit ihren zahlreichen Fotodokumenten kurzweilige Einblicke in die Entwicklung des Badelebens in Norddeich. Norder Silber Unterschiedliche Gegenstände, die von der Teedose über die Zuckerzange bis zum großen Vorlegelöffel reichen, repräsentieren die konstante Vorliebe der Norder Bürger für kostbares Silber ebenso wie meisterliches Handwerk. Kindertag am Dienstag, 01.11.2011 Ganztägig besteht für Kinder die Möglichkeit, mit einer „Teemausrallye“ das Museum eigenständig zu erkunden. Um 14.30 Uhr, mit Tippi durchs Museum – Kinderführung (1,50 € zuzüglich Eintritt). Teekultur und regionale Kultur können spannend und interessant sein. Die Führung durch das Museum dauert ca. 45 Minuten. Altersgerecht können Kinder bis zu ca. 12 Jahren das Museum kennenlernen. Tippi, die Teemaus, ermöglicht spielerisch die ostfriesische Tradition und Kultur zu erfahren. Themenführungen: Am 27. Dezember 2011 um 14.30 Uhr, Führung zum Thema „Tee in Ostfriesland und anderswo“ (2,00 € zuzüglich Eintritt) Ausgehend von der ostfriesischen Teekultur bietet die Führung die Möglichkeit, Tee als weltumspannendes Kulturgut zu erfahren. Beispiele aus verschiedenen Ländern veranschaulichen die globale Wertschätzung des Genussmittels Tee. Am 29. Dezember 2011 um 14.30 Uhr, Führung zum Thema „Das weiße Gold“ (2,00 € zuzüglich Eintritt) Zum Tee gehört auch die richtige Tasse. In der Teeporzellanführung werden interessante Details zur Geschichte und Herstellung des „weißen Goldes“ sowie Besonderheiten zum ostfriesischen Teeporzellan erläutert. Vorträge des Heimatvereins Norderland e.V. im Ostfriesischen Teemuseum Der Heimatverein Norderland e.V. lädt in den Wintermonaten regelmäßig zu Vorträgen ins Ostfriesische Teemuseum ein. Die Vorträge zu regionalen Themen finden im Rummel des Alten Rathauses statt und beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Mittwoch, 16.11.2011 um 19.30 Uhr „Das Norder Hafengebiet und seine beiden Häfen im 16. Jahrhundert“ Referentin: Gretje Schreiber, Norden Mittwoch, 25.01.2012 um 19.30 Uhr „Ostfriesland: von der Steinzeit zu den Römern. Teil I: Die Ur- und Frühgeschichte einer Küstenregion“. Referent: Dr. Jan Kegler, Ostfriesische Landschaft Aurich Klönnachmittage des Heimatvereins Norderland e.V. im Ostfriesischen Teemuseum Der Heimatverein Norderland lädt in den Wintermonaten regelmäßig ins Ostfriesische Teemuseum zu Klönnachmittagen ein, die jeweils um 15.00 Uhr beginnen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. In der Regel wird bei den Klönnachmittagen die Plattdeutsche Sprache gepflegt. Termine: 03.11.2011 um 15 Uhr, zum Thema „Van dat Volk up de Burenplaatsen“ 08.12.2011 um 15 Uhr, zum Thema „Wi lesen Christoph Wehking sien Vertellsels vör.“ 12.01.2012 um 15 Uhr, zum Thema „Bruukdom to Olljahrsdag un Neeijahr“


Anzeige

43


Kultur & Sehenswertes Lassen Sie sich von Ostfrieslands ältester Kirche verzaubern! Öffnungszeiten der Ludgerikirche: Montag 10 bis 12.30 Uhr, Dienstag bis Sonnabend 10 Uhr bis 17 Uhr, Sonntag 10 Uhr (Gottesdienst) Die heute größte mittelalterliche Kirche Ostfrieslands steht im Zentrum des Norder Marktplatzes. Der älteste Teil dieser Kirche ist das niedrigere Langhaus, das höchstwahrscheinlich als Nachfolgerin einer Holzkirche im frühen 13. Jahrhundert als romanische Einraumkirche erbaut wurde. Seither ist die Kirche oft umgebaut worden, zuletzt vor zwei Jahren, als der Eine-Welt-Laden und die Gemeindebücherei mit eingezogen sind. Die „Kirchenfreunde“ sorgen dafür, dass die Kirche jeweils von dienstags bis sonnabends von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist. Gnadenkirche Tidofeld Dokumentationsstätte zur Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in Niedersachsen und Nordwestdeutschland, Donaustraße 12, 26506 Norden. Geöffnet jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr. Auch auf Anfrage unter Tel.: (0 49 31) 18 97 60. Mennonitenkirche zu Norden, Am Markt 17. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude hat einen Kirchenraum im Rokokostil und eine sehenswerte Deckenmalerei. Gruppenführung unter Tel.: (0 49 31 ) 97 44 98 und 1 21 37. Eisenbahnmuseum (MKO) im Norder Lokschuppen, Am Bahndamm 4, Norden Tel.: (0 49 31) 16 90 30 und www.mkoev.de / info@mkoev.de Sammlung historischer Fahrzeuge, Geräte, Eisenbahnobjekte, Dokumente Gruppenführungen nach Anmeldung. Eintritt: Erwachsene: 1,50 €; Kinder: 0,50 €.

Schauen & Staunen Museen & Sammlungen

Das Lichterhaus Lumen ESRAG, Danziger Str. 8, Norden, Tel.: (0 49 31) 93 42 39, www.lumen-esrag.de, Eintritt frei. Anmeldung! Das Haus der intuitiven Ausdrucks-Kunst: Bilder, Objekte aus Edelsteine, Wachs… Ostdeutsche Heimatstube Am Alten Siel 1, Norden, Tel.: (0 49 31) 51 02 oder 29 47 Ständige Ausstellung von Kulturgut aus Schlesien, Oberschlesien, Pommern, Danzig, Ost- und Westpreußen. Öffnungszeiten auf Anfrage. Eintritt frei.

Norden / Norddeich Ostfriesisches Teemuseum Norden Am Markt 36, Norden, Tel.: (0 49 31) 1 21 00, www.teemuseum.de Öffnungszeiten: November 2011 bis Februar 2012 jeden Mittwoch und Sonnabend von 11 bis 16 Uhr. Weihnachtsöffnung vom 26. Dezember 2011 bis 07.01.2012, täglich von 11 bis 16 Uhr. März bis April 2012 Dienstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Mai bis Oktober 2012 Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Im Juli und August 2012 auch montags. Ausstellungen: siehe Rubrik „Kultur & Sehenswertes“ Gruppenangebote ab 10 Personen, Führungen, Teezeremonien, Teetafel, Preis auf Anfrage. Eintritt: Erw. 4,00 €, Ki. 1,50 €, Fam. 9,50 €. Regelmäßige Veranstaltungen: Teezeremonien: (ca. 20 Min.) Jeden Mittwoch und Sonnabend 14 Uhr. Themenführungen: Es werden regelmäßig Führungen zu verschiedenen Themen der Teekultur sowie Kinderführungen angeboten (siehe Tagespresse oder im Internet unter www.teemuseum.de) Muschel – und Schneckenmuseum In der Gnurre 40, Norden (Frisia-Mühle, 2. Etage) Tel.: (0 49 31) 1 26 15 oder Mobil: (01 71) 1 43 45 66 www.muschel-und-schneckenmuseum.de Gezeigt werden über 1000 verschiedene Muscheln u. Schnecken aus allen Weltmeeren. Öffnungszeiten: Bis 03. November 2011, jeweils Dienstag bis Donnerstag von 14.30 bis 18 Uhr. Gruppen nach vorheriger Anmeldung. Feiertags geschlossen. Eintritt: Erw. 1,50 €; Kinder 0,50 €

44

Kunsthaus Norden Große Neustraße 13, Norden. Haus des Kunstvereins Norden e.V. mit wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Öffnungszeiten: während der Ausstellungen Dienstag bis Freitag 15 bis 13 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 11 bis 13 Uhr. Weitere Ausstellungen des Kunstvereins in der KVHS Norden, Uffenstraße 1, zu den Öffnungszeiten der VHS. Bis 11.11.2011 stellt Jürgen Büse Filzen aus Weyhe in der Kreisvolkshochschule Norden „Malerei“ aus. Bis 27.11.2011 zeigt Dieter Zirkel, Wagenfeld „Malerei“ im Kunsthaus. Aktuelles finden Sie unter: www.kunstverein-norden.de Automobile- und Spielzeugmuseum Nordsee Im Automuseum gibt es viele Exponate automobiler Highlights zu entdecken. Eine Reihe historischer Ferraris gibt es zu sehen, das seltene Mercedes-Alu-Coupe 450 SLC 5.0 aus dem Vorbesitz von Berti Vogts. Des weiteren der 450 SEL 6,9 einst das beste Auto der Welt, das ehemals „der Spatz von Avignon“ Mireille Mathieu fuhr. Auch ein BMW Renncoupe 3,0 CSL von Alpina mit der Fahrgestellnummer 1 ist ab 2009 neu in der Ausstellung zu besichtigen, ebenso wie die einstige Botschaftslimousine 300 SEL 3,5 der Schweizer Regierung. Auch viel altes Spielzeug, wie eine Sammlung antiker Puppenküchen und Kaufläden aus den letzten 120 Jahren können bestaunt werden. Erlebnisgastronomie im historischen Ambiente in Verbindung mit Terrasse und Biergarten. Öffnungszeiten in den Wintermonaten: Sonnabend, Sonntag und Feiertags. Automuseum Nordsee, Ostermarscherstr. 29, 26506 Norden, Tel.: (0 49 31) 9 18 79 11


Kultur & Sehenswertes Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland e.V. MKO: Wir fahren auf der alten Küstenbahnstrecke zwischen Norden über Lütetsburg, Hage und Westerende nach Dornum und zurück. Alle Züge sind bewirtschaftet, mit Fahrradbeförderung. Dieselbetrieb. Tel.: (0 49 31) 16 90 30, www.mkoev.de Abfahrt ab Bahnhof Norden, weitere Halte jeweils in Lütetsburg, Hage und Westerende. Die Fahrkarten gibt es an den MKO Fahrkartenausgaben in den Bahnhöfen Norden und Dornum, bei den umliegenden Kurverwaltungen sowie in der Reiseagentur Hevemeyer in Norden, Am Markt und auch im Zug. Einfache Fahrt 4,20 Euro, Hin- und Rückfahrt 7,00 Euro, Kinder (4 bis 12 Jahre) die Hälfte. Fahrrad-Tageskarte 2,00 Euro. Nikolausfahrten: Im November und Dezember 2011 ab Norden Bahnhof. Unterwegs im Wald steigt der Nikolaus zu und verteilt an die kleinen Fahrgäste Geschenke. Termine: 26. und 27.11.2011, 03. und 04.12.2011. Nikolausfahrt ab Dornum: 10.12.2011. Weitere Fahrten bei Bedarf. Für alle Nikolausfahrten gilt: Besonderer Fahrplan, Fahrkarten nur im Vorverkauf bei der Reiseagentur Hevemeyer in Norden, Am Markt, Tel.: 0 49 31 / 1 37 93. Sonderveranstaltung: 04.12.2011 Eisenbahn – Adventsmarkt im Norder Lokschuppen. Modell–Eisenbahn-Club Norden e.V. Schulstraße, Einfahrt zur AWO, Tel.: (0 49 31) 1 33 99 Nachbau der Gleisanlagen von Norden und Norddeich. www.mec-norden.de Westgaster Mühle Windmühle mit Teestube Alleestraße 65, Norden, Tel.: (0 49 31) 1 45 27 Geöffnet: 10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr außer sonntags. Donnerstags Backwaren aus historischem Steinbackofen. Gruppenführungen ganzjährig auf Anmeldung. TeeMuseum Sammlung Oswald von Diepholz, Am Markt 33, Norden, Tel.: (0 49 31) 1 38 00, www.teemuseum-norden.de Öffnungszeiten auf Anfrage. Eintritt: Erw. 3,50 €; Kinder bis 16 J. 1,- €, Familien und Gruppen reduziert. Nutzen Sie die günstige Kombikarte für beide Teemuseen in Norden! Sonderausstellung: „Kostbarkeiten aus Japan - zur japanischen Teekultur“ - unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Japan - (umfangreiche Broschüre zur Ausstellung erhältlich), jeweils dienstags 14.30 Uhr: Einführung in die Ausstellung (kostenfrei), anschließend Einführung in die Zubereitung des japanischen Tees (Verkostung möglich). Weitere Termine auf Anfrage und in der Tagespresse. Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich Dörper Weg 24, Tel.: (0 49 31) 89 19 und www.seehundstationnorddeich.de. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr, 24. und 25.12.2011 geschlossen. 31.12.2011 geöffnet von 10 bis 14 Uhr und am 01.01.2012 von 12 bis 17 Uhr. In der Seehundstation, mit der naturnah gestalteten Beckenanlage, können Sie Seehunde auf den Liegeflächen, im und sogar unter Wasser beobachten. Eine große Ausstellung zeigt das Leben der Seehunde und lässt den Besucher vieles über ihren natürlichen Lebensraumdem Wattenmeer – hautnah erleben. Das Vereinslokal des Vereins für Vogelliebhaber und Ziergeflügelzüchter Norden-Brookmerland e.V. mit eigenem Museum „Die Vogelhändlerstube“ Neuer Weg 89, Norden, Tel.: (0 49 31) 1 21 66, www.zf-suedlicheNordsee.de. Es wird eine 500 Jahre alte nostalgische Vogelzucht gezeigt. Eine wertvolle Exponatensammlung zeigt die Vergangenheit der gefiederten Vögel. Zusätzlich werden lebende Vögel in Volieren gezeigt.

Auf Anfrage können auch Gruppen Termine gebucht werden, inkl. Vortrag über die Kanarienaufzucht und bei Interesse auch mit Teezeremonie in der Smutje-Teestube. Bauhaus Norden Große Neustraße 12, Tel.: (0 49 31 ) 9 30 04 91 Baudenkmal „Historische Bürgerhaus“ von 1781, Haus des Bundes ostfriesischer Baumeister e.V. mit Ausstellungen zur Norder Stadtund Baugeschichte, dem 1. Teekontor von 1888 der Fam. Onno Behrends und der Sammlung Nordens. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, Freitag bis Sonntag für Gruppen nach Vereinbarung. Deichmühle Bahnhofsstraße 1, Norden, Tel.: (0 49 31) 1 23 39 www.deichmuehle.de Sonderausstellungen: Japan-Motorradklassiker der 1960er und 1970er Jahre. (Ausstellung von Motorrädern, Motoren und Teile sowie einer Werkstatt). Wasserpumpen: Ausstellung zur Kulturgeschichte der Wasserfördertechnik. Waloseum Osterlooger Weg 3, Lintelermarsch, 26506 Norden-Norddeich Tel.: (0 49 31) 89 19, Fax: (0 49 31) 8 22 24, www.waloseum.de Besuch mal den Wal, im Wal- und Watterlebniscenter. „Sehen, staunen, lernen“. Das Waloseum ist eine Einrichtung der Seehundstation Norddeich. Highlight der Ausstellung ist das präparierte Skelett eines 15 Meter langen Pottwals. Im Obergeschoss Ausstellung „Vogelwelt der Küste“. Die Ausstellungen sind besonders für Familien interessant. Nutzen Sie die Kombikarte „Seehundstation & Waloseum“ auch an verschiedenen Tagen. Führung durch die Ausstellung rund um die Wale, mit Anmeldung! Termine: 27.12.2011 und 03.01.2012 jeweils um 14 Uhr. Führung für Gruppen nach Vereinbarung! Öffnungszeiten: 07.11. bis 25.03.2012 Sonnabend und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. 24. und 25.12.2011 geschlossen. 26.12.2011 bis 08.01.2012 täglich von 10 bis 17 Uhr. 31.12.2011 geöffnet von 10 bis 14 Uhr und am 01.01.2012 von 12 bis 17 Uhr. Rettungsschuppen Norddeich Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) (unterhalb des Hotels Fährhaus) Tunnelstr. 14 Öffnungszeiten: siehe Aushang! Gruppen nach Vereinbarung. Zu den Öffnungszeiten werden neben den Infos auch VHS und DVDFilme in Großbild gezeigt. (Die Filmvorführungen beginnen jeweils 15 Min. nach der Öffnung) Kreativ Werkstatt De Vertellsell van´d bunt Buttje Dat weer mol vör lang Tied, as de Minschen hör bietje Eten ut Nordsee rutholten, as een ollen Krabbenfischer een lüttjen bunten Fisch in´d Nett gung. De lüttje Fisch weer so besünners, dat de Fischer hum wer in´d Water setten de. Of un to hett he de Fischer besünners good Krabbenfanggründe wiest. Van wiet wech kemmen de Lüü um hum to sehn. So kemmen de Touris na Nördieck. De oll Buttje gift dat all lang ne mehr, aber wiel de Nördieckers so blied over hum weern, hem se hum een getöpfertes Denkmal sett, un in´d KreativWerkstatt gift das vandag noch hell völ bunte Buttjes as Mitbringsel. All Tünnkram? Van wegen! Kiekt doch mal rin in´d KreativWerkstatt. KreativWerkstatt - Am Kopersand 8b - Nördieck. Wi hem open van Dingsdag - Freedag15 bit 18 Ür

45


Kultur & Sehenswertes / Wellness & Gesundheit Dornumersiel Dornumersiel: Nationalparkhaus Das Informationszentrum BUND mit Umweltforum sagt Ihnen alles über das Wattenmeer. Besichtigungen und Führungen auf Anfrage unter Tel.: (0 49 33) 15 65 www.nordseehaus-dornumersiel.de Zwei-Siele-Museum im Nationalparkhaus In den Wintermonaten geschlossen. Auskünfte und Terminabsprachen für Sonderführungen unter Tel.: (0 49 33) 9 18 10 oder Tel.: (0 49 33) 680.

Lüttje Huus ant Diek in Dornum-Neßmergrode Sonderführungen auf Anfrage unter Tel.: (0 49 33) 17 48 oder 18 32 Eintritt: frei. Osterdeicher Weg 11, 26553 Dornum/Neßmersiel Gedenkstätte Synagoge Dornum mit Ausstellung Kirchstr.6, 26553 Dornum Besichtigungen: Freitag, Sonnabend und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung, unter Tel.: (0 49 33) 342. Oma-Freese-Huus Besichtigung nach Vereinbarung unter Tel.: (0 49 33) 13 43

Für Ihr Wohlbefinden

Wellness, Gesundheit, (Wasser-) Gymnastik, Fitness, Physio Angst – Stress – Erschöpfung Ängste abbauen, Stress loslassen, Verhaltensmuster ändern, entspannen und wieder befreit durchatmen. Jeden Dienstag: 19 Uhr, Meditation: Jeden Montag um 10 Uhr und um 20 Uhr. Anmeldung erforderlich: Tel.: (0 49 31) 8 17 03 Institut für Vitalität und Regeneration, Nordsternstraße 1, Norddeich.

Wassergymnastik in der WellnessOase Dieses spezielle Bewegungstraining schont Rücken und Gelenke und kräftigt das Herz-Kreislaufsystem und die Muskulatur.Montag: 9 bis 9.45 Uhr und 19 bis 19.45 Uhr, Dienstag: 9 bis 9.45 Uhr, Freitag: 9 bis 9.45 Uhr WellnessOase Neßmersiel, Störtebeker Str. 18, Tel.: (0 49 33) 99 24 94

46


Wellness & Gesundheit

FĂźr KĂśrper & KĂśpfchen Aktive Freizeitgestaltung

Bridge Der Bridge-Club trifft sich jeden Montag um 15 Uhr und jeden Mittwoch um 19 Uhr im Hotel Reichshof in Norden, Neuer Weg Anmeldung unter: Tel.: (0 49 31) 58 50 Jeden vierten Montag im Monat: Ostfriesenpaarturnier um 19 Uhr Abenteuer-Golfpark / Rätsel-Irrgarten Norddeich Diese beiden Attraktionen des Erlebnisparks-Norddeich sind bis 6.11.2011 täglich ab 10 Uhr geĂśffnet. Tel. (0 49 31) 91 76 83 www.erlebnispark-norddeich.de Seekurgarten mit Bewegungsparcours in Norddeich Bewegung und SpaĂ&#x; direkt hinterm Deich! Dazu bietet der neue Bewegungsparcours im Erlenwäldchen moderne, gut aufeinander abgestimmte Sport- und Spielgeräte. GefĂśrdert durch das Bundesministerium fĂźr Gesundheit im Rahmen der „AktionsbĂźndnisse Gesund Lebensstile und Lebenswelten“ vom 29. Februar 2008. Ansprechpartner/Info: Stadt Norden, Frau Kathrin Mohr, Tel.: (0 49 31) 92 33 27 oder unter kathrin.mohr@norden.de sowie www.norden.de Reiten fĂźr Gäste Täglich ab 15 Uhr auf der Reiteranlage Alter Postweg 18 in Norden Frau Janssen - Itzen, Tel.: (01 62) 1 82 19 77

Surfschule Norddeich Die Surfschule am Norddeicher Strand bietet diverse WassersportmÜglichkeiten: u. a. Kite-surfen, Windsurfen, Stand-up-paddle-boarding. Veranstaltungen 2011: Snowkiten 26.12. Kontakt: Hotline: (01 70) 9 60 94 46 Mail: info@surfschule-norddeich.de www.surfschule-norddeich.de Lauftreff des Norder TV Lauftreff fßr alle: Jeden Mittwoch um 18.45 Uhr ab Parkplatz Schloss Lßtetsburg. Jeden Sonntag um 10 Uhr ab Forsthaus Lßtetsburg (NadÜrst) Info: Tel.: (0 49 31) 7 43 24 Mittwoch 17 Uhr Walking (Treffpunkt unter Tel.: (0 49 31) 16 74 12 Segway Sightseeing Tour Lust auf einen Ausflug? Bereichern Sie Ihren Urlaub um ein weiteres einmaliges Erlebnis! Dann lassen Sie Fahrrad und Auto zur Abwechslung zuhause... Benzin sparen und die Umwelt schonen – Segway Human Transporters funktionieren ohne Sprit und werden allein durch die Gewichtsverlagerung des Fahrers gesteuert. Segway Touren eignen sich ideal fßr Ausflßge in der Gruppe, Sightseeing- und Shoppingtrips in die Stadt. Nähere Informationen oder Buchungen: SegTeam-Norden, Pelikanstr.67, 26506 Norden-Norddeich, Tel.: (0 49 31) 9 56 32 37, E-Mail: info@segteam-norden.de Trainings- und Spielstunde am Hundestrand

%NTDECKEN3IEDIE6IELFALTDER&RIESENTHERME%MDEN Saunaparadies Theaterstr. Mo*-Do 2 10:00-22:00 26721 Emden Fr-Sa 10:00-23:00 Telefon: 04921-396000

So

Uhr Uhr 10:00-22:00 Uhr

www.friesentherme-emden.de

Badeparadies Mo** 10:00-15:00 Uhr Di-So 10:00-21:00 Uhr

Wellnessparadies Täglich 12:00-20:00 Uhr * Montags Damensauna ganztägig, ausgenommen in den Schulferien und an Feiertagen.

** Ausgenommen in den Schulferien und an Feiertagen.

IESES ORLAGED EDEN $URCH6 3I EZAHLEN ALTEN B NS PO #OU NDERH NATARIFU "ESUCH. AU 3 TD N 3 NZTĂ‹GIGE EINENGA TEINE OUPONHA R $IESE # S ITBI KE TIG Ă L '

Theaterstr. 2 s 26721 Emden s4ELEFONsWWWFRIESENTHERME EMDENDE 47


Nordsee aktiv

Für Körper & Köpfchen Aktive Freizeitgestaltung

mit VDH zertifiziertem Hundetrainer. Der Kurs findet jeden Mittwoch von 8 bis 9 Uhr statt. Mindestteilnehmerzahl: 5 Hunde. Anmeldung bitte über die Tourist-Info im Sturmfrei, im Reethaus oder an der Strandkasse in Neßmersiel. Tel.: (0 49 33) 9 11 10 oder 87 99 80

Pfötchen Akademie mobile Hundeschule Aurich Theorie- und Praxisseminar „Leinenführigkeit“. Anmeldung: Reethaus am Meer in Dornumersiel, begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 2), Kosten: 20,-€ pro Hund. Weitere Infos unter www.dornum.de oder Tel.: (0 49 33) 9 11 10

Sport für Senioren Jeden Donnerstag DRK-Sportverein „Sport für Senioren“ im Curanum. Die Mitarbeiter der Pflege- und Betreuungseinrichtung freuen sich über jeden Besucher! Kontakt: Tel.: (0 49 33) 718 Termine (jeweils von 14 bis 15 Uhr): 03.11.2011, 10.11.2011, 17.11.2011, 24.11.2011, 01.12.2011, 08.12.2011

Qigong „Arbeit mit der Lebensenergie“ Wir lernen unsere Gesundheit zu stärken und zu einer ausgewogenen Beziehung zwischen unserem Geist und unserem Körper zu gelangen. Jeder kann Qigong üben. Es gibt Übungen für jedes Alter und jeden Gesundheitszustand sowie Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen. Mit nur geringen Veränderungen können die meisten Übungen, die im Stehen entwickelt wurden, auch in sitzender oder liegender Position ausgeführt werden. Auf diese Weise wird Qigong auch zu einer idealen Trainingsmöglichkeit für körperlich Angeschlagene. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Turnschuhe oder AntiRutsch-Socken mit! Wichtiger Hinweis: Die Kurse werden von den Krankenkassen unterstützt! Um eine Anmeldung in der Touristinfo wird gebeten! Kosten: 6,00 € pro Person Termine (jeweils von 11 bis 12 Uhr): 05.11.2011, 12.11.2011, 20.11.2011, 26.11.2011, 03.12.2011, 17.12.2011, 07.01.2012, 14.01.2012, 21.01.2012, 28.01.2012, 04.02.2012, 11.02.2012, 18.02.2012, 25.02.2012, 03.03.2012, 10.03.2012, 17.03.2012, 24.03.2012

Schweben Sie durch den Herbst! Der trendige Fahrspaß!

S

48

T

N


Bühne & Kino

Richard Rogler / Foto: © Gerald Kasten.

Für Augen und Ohren Theater, Kleinkunst & Kino Kultur im Bürgerhaus Norden DESiMO - Soloprogramm Kabarettist & Comedian, Moderator & Entertainer, Spezialist für Zauberei & Unerklärliches. DESiMo verblüfft als international preisgekrönter Magier nicht mit seinen Tricks, sondern zeigt wo das Wissen aufhört, fängt der Spaß erst richtig an. Und er bezaubert seine Zuschauer, schlägt sie in seinen Bann wie einst der wilde Rasputin am Zarenhof – nur der alte Bart ist ab! Gute Unterhaltung ist keine Illusion. 06.11.2011, 20 Uhr, Bürgerhaus Norden, Am Markt 55

Mal um den Verstand zu bringen. Und wehe, es tanzt einer aus der Reihe, möglicherweise noch, in dem er sein Gehirn einschaltet, da herrscht aber ganz schnell mal Bombenstimmung. Ist das politische Personal bei seinen Gipfeltreffen deshalb so gut gelaunt, weil es ihnen wieder mal gelungen ist, durch gezielte Desinformation das Wahlvolk vom Nachdenken abzuhalten? Da sollten wir zurück lachen! 14.01.2012, 20 Uhr, Theatersaal der Realschule Eintritt: 24 Euro / 20 Euro, Tel.: (01 51 ) 21 10 51 47. E-Mail: Info@buergerstiftung-norden.de Homepage: www.buergerstiftung-norden.de

Eintritt: 15 Euro / 10 Euro, Tel.: (01 51 ) 21 10 51 47. E-Mail: Info@buergerstiftung-norden.de Homepage: www.buergerstiftung-norden.de Ensemble Rilegato Gitarra Mexika, Barockgitarre, Charango und Perkussion. Olaf von Gonisssen, Johann Monno, Diego Jascalevich und Markus Reich. Im Ensemble Rilegato begegnen sich auf den ersten Blick zwei Welten. Einerseits die Barockgitarre und anderseits der Charango (ursprünglich hergestellt aus dem Panzer des Gürteltiers) und die Percussion, die durch die Folklore leben und weitergegeben werden. Die Gitarra Mexicana übernimmt eine Art Bassfunktion und verbindet so die einzelnen Instrumente zu einem vielfältigen Klangkörper. 23.11.2011, 20 Uhr, Bürgerhaus Norden, Am Markt 55 Eintritt: 15 Euro / 10 Euro, Tel.: (01 51 ) 21 10 51 47. E-Mail: Info@buergerstiftung-norden.de Homepage: www.buergerstiftung-norden.de Richard Rogler – Stimmung Wer hat eigentlich jemals behauptet, wir Deutschen hätten schlechte Laune? Das Gegenteil ist der Fall. An jeder Ecke wird täglich ein Stimmungslokal eröffnet. Auf jedem Dorfplatz steht ein Stimmungszelt. In den Unterhaltungsarsenalen der Fernsehanstalten lagern Sendungen, die in der Lage sind, jeden Einwohner pro Kopf hundert

„Woodwind & Steel“ Irish Folk in Concert am 05.11.11 in Norden Nach dem herausragenden Erfolg der Wintertournee 2010/2011 ist „Woodwind & Steel“ ab Herbst wieder in Deutschland unterwegs und am Sonnabend, 05.11.2011 im Hotel Stadt Norden zu Gast. Tradition und Entertainment verbunden in einer perfekt inszenierten Show. Wie eine Reise durch Irland, so beschreiben Kritiker die Auftritte der Gruppe Woodwind & Steel. Konzertbesucher erleben eine eindrückliche Tour durch die Weiten Irlands. Begleitet wird das Publikum auf seiner Reise von Ed O’Casey, einem charismatischen Sänger und Entertainer, der herausragenden Soloflötistin Ann O’Casey und dem Multiinstrumentalisten Matt McGuire (Gitarre, irischer Dudelsack, Mundharmonika). Die exzellenten Livemusiker entfalten eine Soundvielfalt, die die ganze Bandbreite des Irish Folk abdeckt. Virtuosität gepaart mit purer irischer Lebensfreude, mit dieser Mixtur lässt Woodwind & Steel den Funken überspringen. Ihre Musik kommt so tänzerisch leicht daher, die Geschichten so witzig, unterhaltend und abwechslungsreich. Die Presse sagt von den Konzerten: „mit Woodwind & Steel ist es wie mit Irland, wer einmal dort war will wieder hin“. Vorverkauf 16 € + VVK-Gebühr: Hotel Stadt Norden, Ostfriesischer Kurier, Tourist-Info Norden und Norddeich; Hage: Buchhandlung Cassens; Marienhafe: Bücherkiste am Störtebekerturm; www. adticket.de in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos: www.woodwind-steel.de

49


Essen & Meer

Essen & Meer Rezept

Kürbisstuten Zutaten:

1 kg Mehl 500 g Kürbismus 2 Tüten Trockenhefe 100 g Zucker 100 g Butter 50 ml Milch 1 Ei Salz

Den Kürbis mit etwas Wasser weich kochen und abtropfen lassen. Das warme Kürbismus mit den anderen Zutaten gut durchkneten und anschl. gehen lassen. Später erneut kneten und wieder gehen lassen. In einer Kastenform ca. 1 Std. und 15 Min. backen (180 ° C) Ein besonderer Genuss mit einem Marmeladen-Aufstrich und einer Tasse OstfriesenTee! Guten Appetit!

50


F端r noch mehr Durchblick - Immobilien

51


Für noch mehr Durchblick - Die Ärztetafel Ärzte für Anästhesie Dr. med. Bredtmann, R.-D., Kreiskrankenhaus

Ärzte für Augenheilkunde Detmers, U.; Dr. Kleinschmidt, R. Neuer Weg 113, (Gem.-Praxis)

Badearzt/Kurarzt Dr. med. W. Lüdeking, Posthalterlohne 1 (Facharzt für Kinder- u. Jugendmedizin) Dr. med. Lüpkes, Simone-Sylvia, Norddeicher Str. 207a (Fachärztin für Allgemeinmedizin)

Ärzte für Chirurgie, Gefäßchirurgie Dr. med. H. Bommer, (D.-Arzt), Westerstr. 85 Prof. Dr. med. Brückner, Kreiskrankenhaus Dr. med. H.-D. Reichel (Chirotherapie), Frau Schulz, Westerstr. 85 Dr. med. H. - U. Volkers (Chirurgie) Juister Str. 10

Ärzte für Frauenheilkunde H. Hahn, Neuer Weg 12 M. Vey, Posthalterlohne 1 K. Wiegels, Neuer Weg 12 Hage Dr. Hatzigeorgiou, Gartenweg 1a, Hage,

Ärzte für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Dr. med. H. Arends, Juister Str. 10 Dr. med. R. Kirchmann, Norddeicher Str. 34

Arzt für Hautkrankheiten Drs. Götze, Am Markt 20

Ärzte für innere Medizin Prof. Dr. med. C. Heilmann, (Gastroenterologe), Kreiskrankenhaus Dr. med. W. Josephs, (Kardiologe), Kreiskrankenhaus Dr. med. E. Scheche, Osterstr. 152 Dr. med. Raytarowski, Juister Str. 10 Dr. med. Schmeil (Internist und Kardiologe) Osterstr. 109 Dr. med. Schmid, Westerstr. 85 Dr. med. Wolter, Große Hinterlohne 6,

Ärzte für Kinder- und Jugendmedizin Dr. med. W. Lüdeking, Posthalterslohne T. Lorenz, Posthalterslohne G. Moser, Juister Str. 10

Ärzte für Nervenheilkunde Dr. med. Böhlen, Am Markt 59 Dr. med. Reinink, Kreiskrankenhaus S. Maas, Posthalterslohne 1

Ärzte für Orthopädie Dr. med. A. Göbel, Juister Str. 10 Dr. med. Niehaus, Norddeicher Str. 10

Psychotherapie Dr. Horst & Dr. Ulrike Schetelig, Schafweg 31

Ärzte für Radiologie Dr. med. P. Sallai; Dr. med. Gailer, Osterstr. 110 (Gem.-Praxis)

Ärzte für Urologie Dr. med. O. Gilgenast, Osterstr. 61 Dr. med. T. Weyel, Westerstr. 78

Heilpraktiker Backhausen, Regine & Dammrich, Wolf Eggerath, Dagmar Maria

52

(0 49 31) Janssen, Brigitte 18 13 60 Schulz, Jürgen Söder-Suerbier, Ulrike (0 49 31)

8 17 03 17 06 25 97 24 24

Zahnärzte (0 49 31) 16 75 33 9 37 30 Dr. von der Brelie, Neuer Weg 92 Dr. Doege, Brummelkamp 2 26 34 93 69 00 (0 49 31) Dr. Dohle, Am Markt 1 Dr. Gempel, Westerstr. 52 1 40 50 16 70 70 32 22 Hartmann, Norddeicher Str. 29 L. Klein, Große Linteler Str. 21 21 14 36 70 88 22 Kramer, Enno, Am Galgenberg 9 Dr. Mahlke, Osterstraße 138 31 56 (0 49 31) Park, Tai-Lee, Osterstr. 61 a 44 08 45 15 Dr. Peters, Glückauf 8 45 51 18 10 D. Raafati, Addingaster Weg 3 49 73 45 15 Dr. M. Schilling, Brummelkamp 2 26 34 9 18 85 Dr. Wellmer, K., Im Spiet 10 60 56 A. Zietz, Große Neustr. 18/19 20 72 (0 49 31) Dornum (0 49 33) 1 40 08 Peter Beyer, Enno-Hektor-Str. 20 22 13 23 01 Dieter Franz, Am Bensjücht 1 27 01 1 40 08 Notdienstkalender für Zahnärzte zu erfragen über die Notdienst Leitstelle, (0 49 31) Tel.: (0 49 41) 1 92 92 - Mi. & Fr. Nachmittag, Sa. & So. (Kernzeit: 10 bis 11.30 Uhr) 7 46 60 Ärzte für Allgemeinmedizin - Praktische Ärzte (0 49 31) (0 49 31) W. Bill, Osterstr. 160 93 21 61 16 83 95 Dr. med. Dahl, Mühlenweg 4 28 79 54 54 Dr. med. P. Figur, Mühlenweg 11 44 65 Dr. med. Joachim Gillis, Norddeicher. Str. 140 1 29 92 (0 49 31) Dr. med. Lütkehus, Evensweg 3b 28 88 31 74 Frau Weyel, Evensweg 3b 28 88 Dr. med. Bode, D. Mencke, Am Markt 64 93 64 05 (0 49 31) G. van Hove, Am Markt 20 23 43 18 10 Dr. med. W. Stellamanns, Am Markt 29 27 70 18 12 26 Dr. med. J.G. Winkler, Am Markt 64 93 64 05 68 06 (0 49 31) 9 49 70 Norden-Norddeich 8 12 88 95 76 66 Martina Arends, Hattermannsweg 2 88 22 25 00 Dr. med. Lüpkes, Simone-Sylvia, Norddeicher Str. 207a -Badeärztin25 07 Dornum Albers, Bollwarfsweg 11 (04931) Groppe C. Dr., Schulweg 1 32 22 Wilters E. Dr., Hafenstr. 2 1 32 22 65 35 Med. Anwendungen, Kurmittel u. v. m. J. Eilers, Osterstr. 56 (04931) E. Hollwedel, Burggraben 46 65 21 Physio a´ Mare N. Neblich, Juister Str. 8 18 11 M. Schipper-Janssen, Bahnhofstraße 14 93 69 03 Dr. Horst Schetelig, Dr. Ulrike Schetelig, Schafweg 31 Thomas Teichert, Leinestraße 1 (04931) H. u. N. Weil, Osterstraße 47 33 55 Norddeich 9 42 70 H. Suhren, Schonerweg 1 Physio Gym. Dr. Becker, Badestraße 15 (04931) 99 26 67 Physio Welt, Nordd. Str. 255b (0 49 31) Krankengymnastik & Massage 9 49 50 Dreyer, Bahnhofsstr. 14 Eggerath, Dagmar-Maria, Langhauser Weg 29 (0 49 31) Maria Fischer, Norddeicher Str. 19 23 06 Michael Hielscher, Am Hafen 8 1 56 60 Erdmute Lorenz, Westerstr.88 Nina May, Kl. Mühlenstr. 19 (0 49 31) Ars Movendi, Glückauf, Norden 1 44 88 Paulus (blinder Masseur) Westerstr. 91 9 30 05 45 Physio a´ Mare N. Neblich, Juister Str. 8 Physio Gym. Dr.Becker Badestraße 15

(0 49 33) 3 98 16 19 9181-0 (04931) 65 63 99 20 00 9 30 10 36 1 34 55 99 26 67 93 48 93 1 63 62 (0 49 31) 86 85 98 55 30 9 30 11 20 (0 49 31) 20 11 9 30 05 45 26 12 99 22 23 16 81 78 9 18 14 14 25 34 97 18 92 9 30 10 36 98 55 30


Physio Welt, Nordd. Str. 255b H. Suhren, Schoner Weg 1 M. Stellamanns, Am Markt 35 S. Schöne-Jakobs, Am Zingel 7 Thomas Teichert, Leinestraße 1 (Ayurveda-Therapie, Fußpflege) M. Walter, Lange Riege 31 H. u. N. Weil, Osterstr. 47

9 30 11 20 86 85 9 32 28 77 91 99 08 93 48 93 1 61 46 1 63 62

Krankenhäuser Krankenhaus Norden, Osterstr. 110 Städt. Krankenhaus Emden, Bolardusstr. 20 Dialyse-Zentrum Emden, Bolardusstr. 20 Zweigstelle Norden, LC-Zentrum, Norddeicher Str. 111

(0 49 31) 18 10 (0 49 21) 980 (0 49 21) 9 44 00

Apotheken

Norden Adler-Apotheke, Neuer Weg 23 Norden (04931) Einhorn-Apotheke, Osterstr. 9 Dr. W. Ely, Schulstraße 26a 16 77 54 Frisia-Apotheke, Norddeicher Str. 255a T. Janssen, Westlinteler Weg 15 45 13 Hirsch-Apotheke, Neuer Weg 8 Markt-Apotheke, Am Markt 21 Nord-Apotheke, Norddeicher Str. 125 Rats-Apotheke, Westerstr. 83 Schwanen-Apoth., Osterstr. 160 Schwanen-Apoth. am Krankenhaus, Juister Str. 9 IUGHQHKHPDOLJHQ$OWNUHLV1RUGHQ

Tiermedizin

=HQWUDOHU1RWGLHQVW

:LFKWLJH,QIRUPDWLRQHQÀQGHQ6LHDXI6HLWH

Dornum Apotheke Dornum, Enno-Hektor-Str.

(04931) 41 41 64 62 80 46 23 84 1 64 16 62 88 33 22 9 49 80 91 99 80 (04933) 324

Den Apothekendienst entnehmen Sie bitte dem Aushang an den Apotheken.

MediCenter Norden ‒ Zentrum für Gesundheit Das MediCenter Norden als Zentrum für Gesundheit vereint langjährige medizinische Erfahrung und konzentriertes Wissen rund um das Thema Gesundheit. Facharztpraxen aus den Bereichen Hals-Nasen-Ohren, Orthopädie, Kinder- und Jugendmedizin sowie Dialyse bieten in dem modernen Gebäude Ecke Osterstraße / Juisterstraße ein breites medizinisches Spektrum auf höchstem Niveau. Dieses Spektrum wird durch das Medizinische Versorgungszentrum der UEK mit Fachärzten aus den Bereichen der Chirurgie, Anästhesie sowie Innerer Medizin mit den Fachrichtungen Gastroenterologie und Rheumatologie ergänzt. Eine Physiotherapeutische Praxis mit Ergo- und Trainingstherapie sowie eine Praxis für Logopädie runden das große Leistungsspektrum ab. Darüber hinaus bieten vielfältige medizinische Dienste den Patienten einen vollständigen Service rund um die Gesundheit. Apotheke, Sanitätshaus, Orthopädische-Schuhtechnik, Hörgeräte-Akustik sowie verschiedene Pflegeeinrichtungen machen das MediCenter Norden zu einem Zentrum der kurzen Wege. Gleichzeitig ist das MediCenter in einem sich wandelnden Gesundheitssystem ein zukunftsorientiertes Modell. Es bietet in enger Kooperation mit der Ubbo-Emmius-Klinik eine Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Davon profitieren die Patienten der Stadt Norden, deren Betreuung durch kurze Wege und schnelle Absprachen noch effektiver und leistungsstärker wird.

Medizinische Kompetenz unter einem Dach Langjährige medizinische Erfahrung und konzentriertes Wissen vereinen sich im MediCenter Norden zum Wohle der Patienten. Facharzt- und Fachpraxen sowie verschiedene medizinsche Dienste bieten einen umfassenden Gesundheitsservice.

FACHPRAXEN Physio a` Mare Physiotherapie, Ergotherapie, Gerätetraining, Kosmetik Norbert A. Neblich, Tel. 04931-9301036 Praxis für Logopädie, Fischer/Hoffmann, Tel. 04931-15010 MEDIZINISCHE DIENSTE

FACHARZTPRAXEN Praxis für Hals-Nasen-Ohren, Dr. Heiko Arends, Tel. 04931-168395 Praxis für Orthopädie, Dr. Alexander Göbel, Tel. 04931-3355 Praxis für Kinderheilkunde & Jugendmedizin Gerhard Moser, Tel. 04931-6535 Dialysepraxis Dr. Gilda Jaspers / Dr. Eva Nduku-Agwu Tel. 04931-936190 MVZ- Medizinisches Versorgungszentrum Norden der UEK Chirurgie & Anästhesie, Tel. 04931-918850 Innere Medizin/Gastroenterologie D. Raytarowski, Tel. 04931-9188516 Innere Medizin/Rheumatologie E. Rewerts, Tel. 04931-91888526

Domizil MediCenter, Tel. 04931-918770 Fußpflege M. Boekhoff-Koch, Tel. 04931-934632 KIND Hörgeräte, Servicetelefon 0800-5546344 Orthopädie-Schuhtechnik Andree Buß, Tel. 04931-934255 PflegeButler-Häuslicher Pflege mit Stil, Tel. 04931-918770 Rheumaliga Norden, Tel. 04931-973304 Sanitätshaus Wulf & Flentje, Tel. 04931-9301648 Schwanen-Apotheke, Tel. 04931-919980

MEDICENTER NORDEN - Zentrum für Gesundheit Ecke Osterstraße / Juisterstraße - 26506 Norden www.medicenter-norden.de

53


Für noch mehr Durchblick - Das Infolexikon AUSKÜNFTE/INFORMATION/ZIMMERVERMITTLUNG • Tourist Information Norddeich, Dörper Weg 22, Tel. 04 93 1 98 62 00 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08.30 – 18.00 Uhr Winter & Feiertage nach Aushang! Ausserhalb der Öffnungszeiten erhalten Sie Informationen an der Kasse im Ocean Wave Norddeich. • Tourist Information Norden, Am Markt (Marktpavillion), Tel. 0 49 31 98 62 01 Öffnungszeiten: Sa. 09.00 – 13.00 Uhr E-Mail: info@norddeich.de, Internet: www.norddeich.de • Tourist-Information Dornum, Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Nordseebad Dornumersiel, Hafenstraße 3, 26553 Dornum, Tel.: 0 49 33 / 91 1 10, Fax-Nr. 91 11 15 Internet: www.dornum.de, eMail: info@dornum.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:30 – 13.00 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr Sa. + So geschlossen Tourist-Info Neßmersiel: gesonderte Öffnungszeiten Auskunft: Telefon 0 49 33 87 99 80 www.dornum.de

ALTGLASCONTAINER in Norddeich • Großparkplatz, OceanWave ( für 15 Min. kostenlos) in Norden • Combi-Verbrauchermarkt, Gewerbestraße • Neukauf Discount, Im Spiet • REAL, Osterstraße

BIBLIOTHEK im Vossenhus, Norden, Am Markt 8, Tel. 92 33 56 Öffnungszeiten: Mo. 10.00 – 13.00 Uhr Di. Mi. Fr. 15.00 – 18.00 Uhr Do. 16.00 – 19.00 Uhr

FAHRRADVERLEIH

Sonstige kirchliche Einrichtungen • Adventsgemeinde (Siebenten-Tags-Adventisten), Brauhausstraße 5, Tel. 95 76 42 oder 1 47 52 Gottesdienst samstags: 10.00 Uhr Bibelgespräch; 11.00 Uhr; Predigt, Pastor Matthias Gansewendt Tel. 04 91 / 9 79 10 73, Fax 04 91 / 9 79 10 74, Sprech- und Besuchstag in Norden: jeden Donnerstag • Evangelische Bibelgemeinde, Norden, Schulstr. 65, Tel. 1 60 35, Bibel- und Gebetsstunde jeweils mittwochs um 20.00 Uhr, Gottesdienst und Kinderstunde sind jeweils sonntags um 9.30 Uhr. • Landeskirchliche Gemeinschaft, Sonntag, 20 Uhr • Neuapostolische Kirche, Knyphausenstr. 26, Tel. 34 17; Gottesdienst: Sonntag 9.30 Uhr, Mittwoch 20.00 Uhr, Martin Besel. Dornum • Ev.-luth. St.-Bartholomäus-Kirche in Dornum, Pastor Achim Blackstein, Tel. 0 49 33 / 91 40 60 sonntags, 10.00 Uhr., Resterhafe, 14-täglich, 9.00 Uhr, siehe Schaukasten • Ev.-luth. St.-Marien-Kirche in Nesse, Pastor M. Hurtig, Tel. 0 49 33 / 91 40 53 sonntags, 10.00 Uhr. Ausnahme: jeden 3. Sonntag im Monat um 19.00 Uhr Abendgottesdienst • Neuapostolische Kirche Dornum, sonntags, 9.30 Uhr. • Ev. -Luth. Kirchengemeinde Westeraccum, Pastorin B. Kuhland Tel. 0 49 33 / 7 92 Westeraccum, sonntags, 14 tägig; Westerbur, sonntags, 14 tägig; Roggenstede, Tel. 0 49 33 / 25 81, sonntags, 14 tägig, siehe Schaukasten

in Norddeich: • A. Andert, Norddeicher Str, 202, Tel. 0 49 31 / 97 24 62, Nordmeerstr./ Pelikanstr., Tel. 0 49 31 / 97 24 62 • U. Freese, auf dem Großparkpl., mit Go-Kart-Verleih, Tel. 99 82 20 Ersatzteile und Reparatur-Service • Heinz Fahrradverleih, Nordlichtstraße 7, Tel. 0 49 31 / 8 11 81 • G.Jansen, Kutterstr.4a, Tel. 0 49 31 / 8 18 52 (auch Go-Cart) • Reinders Hotel, Deichstraße 16, Tel. 0 49 31 / 9 40 00 • Töff-Töff (Fischer), Dörper Weg 6, Tel. 01 60 / 96 66 14 91(Bollerwagen)

MÄRKTE

in Norden: • Arjes, Hollander Weg 23, Tel. 4336 (auch Behinderten-Räder) • Eisbein, Zur Fremouthswarf 10, Tel. 1 55 25 (mit Zubringerdienst) • de Fietsenmoaker, Tel. 1 58 10 (m.Zubringerdienst), Am Markt • Wichmann, Nordseestraße 11, Tel. 16 87 46

(öffentliche) gebührenpflichtige • Norddeich: Großparkplatz; Dörper Weg; Norderney-Anleger (Wartehalle), Haus des Gastes (Strand) • Norden: Marktpavillion; WBZ; Uffenstraße

in Dornumersiel • A. Weyerts, Tel. 0 49 33 / 22 78. • Kur und Reisen, Tel. 0 49 33 / 26 62 in Dornum • Auto-Wittig,Tel. 0 49 33 / 4 57. • IDAT-Touristik, Tel. 0 49 33 / 99 00 36 in Dornumergrode • Johann Meinders, Tel. 0 49 33 / 5 72

KIRCHEN NORDEN/ NORDDEICH Evangelisch-lutherische Gemeinden • Andreasgemeinde, ev.-luth., Kirchenzentrum am Warfenweg, Norden, Gottfried-Keller-Str. 3, Tel. 93 64 07, Pastor Maximilian Hetzel, Tel. 93 64 08 und Pastorin U. Schmidt-Lensch, Tel. 91 92 48 Gottesdienste: So., 10.30 Uhr; Bibelgesprächskreis: Do., 18.00 Uhr; Weitere Veranstaltungen s. Schaukästen. • Die ARCHE – die Kirche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Norddeich. Pastor Marten Lensch, Nordwindstraße 3, Tel. 97 59 39. Gottesdienst: Sonntags 9.30 Uhr; Urlauberarbeit: 9 18 93 70. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsteil. www.arche-norddeich.de, www.urlaubskirche.de • Friedenskirche, ev.-luth., Norden-Süderneuland, Addinggaste Weg, Tel. 42 94, Gottesdienst: sonntags, 10.00 Uhr, Kindergottesdienst: 11.00 Uhr (Kindergottesdienst nicht in den Ferien) • Ludgerikirche, ev.-luth., Norden, Am Markt 37; Küsterei: Tel. 22 87; Gemeindebüro: Tel. 18 97 20 Gottesdienst: sonntags, 10.00 Uhr. Darüber hinaus Kirchen- und Orgelführungen für Gruppen nach vorheriger Terminabsprache mit der Küsterei. Im übrigen ist die Kirche zum stillen Gebet und zur Besichtigung geöffnet: 1. Oktober bis 31. März Mo – Sa 10.00 – 12.30 Uhr Di - Fr 15.00 – 17.00 Uhr (außer an Feiertagen) Evangelisch-reformierte Gemeinden • Ev.-ref. Kirche in Bargebur (am östl. Stadtrand), Tel. 24 39; Gottesdienst: sonntags, 10.00 Uhr • Reformiertes Gemeindehaus, Am Markt 49 Katholische Gemeinden • Kath. Pfarrkirche (St. Ludgerus), Pfarrer Matthias Schneider, Norden, Osterstraße 20, Tel. 22 23, Sonnabends, 18.00 Uhr Vorabendmesse (Norden); sonntags 9.00 Uhr Gottesdienst (St. Wiho Hage); 10.30 Uhr Gottesdienst Norden • Kath. Regionalstelle „Kirche an der Küste“ (Koordinationsstelle für die kirchliche Urlauberseelsorge), Elke Sieksmeyer, Norden, Osterstr. 21, Tel. / Fax 93 66 96 Freie Gemeinden • Ev. Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Christuskirche, Osterstraße 139 in Norden Frauenstunde: jeden dritten Donnerstag im Monat. • Gottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde, Im Spiet 21 in Norden: Sonntags um 10.30 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst; Dienstags um 20 Uhr Bibeltreff; Freitags um 19 Uhr „JIL“ – Jugendtreff; Jeden ersten Mittwoch im Monat um 10.30 Uhr Bibel am Vormittag und um 20 Uhr Lobpreis und Anbetungsgottesdienst. Infos und aktuelle Termine: Tel.: (0 49 31 ) 1 66 06 oder www.feg-norden.de

54

• Friedensgemeinde Norddeich, Mitglied im Bund, Freier Pfingstgemeinden, Friedenstraße 1, www.friedensgemeinde.de. Pastor Klemens Walser, Tel. 0 49 31 / 16 92 75, Gottesdienste: sonntags, 10.00 Uhr (gleichzeitig Kindergottesdienst); Bibelgesprächskreis: dienstags, 20.00 Uhr; Frauenkreis: Jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats, 20.00 Uhr; Seniorenkreis: jeden letzten Sonntag im Monat, 15.00 Uhr; Gebetskreise, Hauskreise, Jugendtreffs, Royal Rangers (christl. Pfadfinder) Ort und Zeitpunkt bitte tel. erfragen • Mennonitengemeinde Norden, (Gemeindehaus u. Kirche) Am Markt 17, Pastor Jan Lücken Schmid, Tel. u. Fax 0 49 21 / 2 29 66 / 95 09 49, menno.emden@ewetel.net, www.mennoiten.de Kirchbesichtigung von Anfang bis Ende September jeweils samstags von 10 bis 12 Uhr, Gruppenführungen auch außerhalb dieser Zeiten nach tel. Absprache (Arjes 97 43 83 oder Boll 12 137) möglich.Gottesdienste und weitere Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsteil oder fordern Sie unter bleu-Norden@t-online.de eine komplette Veranstaltungsübersicht an.

in Norden auf dem historischen Marktplatz Nordens Mo. + Sa. in Norddeich Jeden Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr in Norddeich (April - Okt.)

TOILETTEN

Toiletten für Menschen mit Behinderungen auf dem Großparkplatz Norddeich; „Haus des Gastes“, Norddeich; Norden, Am Markt, Tourist Info Norddeich


Kurbeitrag der Stadt Norden Zur Deckung des Aufwandes fĂźr die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung und Unterhaltung ihrer Einrichtungen, die dem Tourismus dienen, erhebt die Stadt einen Kurbeitrag. Er beträgt in der Vor- und Nachsaison (1. 1. bis 31. 5. sowie 16. 9. bis 31. 12.) fĂźr Erwachsene 1,20 â‚Ź pro Tag / fĂźr Kinder von 6 bis 15 Jahren 0,60 â‚Ź pro Tag, in der Hauptsaison (1. 6. bis 15. 9.) fĂźr Erwachsene 1,80 â‚Ź pro Tag / fĂźr Kinder von 6 bis 15 Jahren 0,90 â‚Ź pro Tag. Bei mehrmaligem Aufenthalt innerhalb eines Kalenderjahres kann eine Jahreskurkarte gelĂśst werden. Der Jahreskurbeitrag beträgt fĂźr Erwachsene 50,40 â‚Ź / fĂźr Kinder von 6 bis 15 Jahren 25,20 â‚Ź. VERGĂœNSTIGUNGEN FĂœR KURKARTENINHABER

OHNE KURKARTE

(PREISE IN EURO) STAND AUGUST 2011 ERW. BUSFAHRTEN (APRILL - OKT K OBER) AB NORDEN-NORDDEICH • SIELHAFENORTE/JEVER 16,00 • HOCHMOOR/LEER/MOD. TECHNIKEN 16,00 • GRONINGEN 21,00 • OSTFRIESLAND/EMDEN 16,00 • PAPENBURG 26,00 * BIS 14 JAHRE FĂœR DIE FOLGENDEN PUNKTE ERHALTEN SIE DIE KARTEN NUR VOR ORT:

MIT KURKARTE

KINDER

ERW.

KINDER*

13,00 13,00 18,00 13,00 23,00

15,00 15,00 18,00 15,00 23,00

12,00 12,00 15,00 12,00 20,00

VERGĂœNSTIGUNGEN

OHNE KURKARTE

MIT KURKARTE

(PREISE IN EURO) DIA-V VORTRĂ„GE IN NORDEN-NORDDEICH DIA-V VORTRAG „NORDSEE - MORDSEE“ SPAZIERGANG DURCH NORDDEICH „V VOM FISCHERDORF ZUM NORDSEEHEILBAD“ SPAZIERGANG „SCHLOSS LĂœTETSBURG“ (PPARK-EINTRITT: 1,- â‚Ź) STADTFĂœHRUNG DURCH NORDEN „RUND UM DEN NORDER MARKTPLATZ“ FAHRRADTOUREN (MĂ„RZ – OKTOBER) KINDER BIS 6 JAHRE FREI *6-12 JAHRE

ERW. 4,50 4,50

KINDER 3,00 3,50

ERW. 4,00 4,00

KINDER* 2,50 3,00

3,00 3,00

1,50 1,50

2,00 2,00

1,00 1,00

3,00 4,00

1,50 –

2,00 3,00

1,00 –

IM ERLEBNISBAD OCEAN WAV A E ERHALTEN SIE 50 CENT ERMĂ„SSIGUNG BEI VORLAGE DER KURKARTE DIE ERMĂ„SSIGUNGEN FĂœR WATTWANDERUNGEN ENTNEHMEN SIE BITTE DEM PLAKATAUSHANG DER WATTFĂœHRER. , â‚Ź JE RICHTUNG „„OSTFRIESLAND ENTDECKEN“ MIT DEN BUSSEN DER VLA. FĂœR NUR 1,INFOS IN DER TOURIST-INFORMATION. (MITTE MĂ„RZ - OKTOBER) FAHRTANTRITT ERST AB 9.00 UHR MĂ–GLICH!

ALLE ANGABEN OHNE GEWĂ„HR!

*WICHTIG! C G DIE KURKARTENAUSGABE ERFOLGT DURCH DEN VERMIETER. MIETER UND VERMIETER HAFTEN GEMEINSAM FĂœR DIE ORDNUNGSGEMĂ„SSE ANMELDUNG. ANERKANNT WIRD DIE NORDER KURKARTE AUSSERDEM IN DEN ORTEN: GREETSIEL, NESSMERSIEL, DORNUMERSIEL, ESENS-BENSERSIEL, NEUHARLINGERSIEL, HARLESIEL, SCHILLIG, HORUMERSIEL UND HOOKSIEL.

=HQWUDOHU1RWGLHQVW IÂ UGHQHKHPDOLJHQ$OWNUHLV1RUGHQ

8EER(PPLXV.OLQLN1RUGHQ 2VWHUVWUD‰H 2*  7HO     

'LH%HUHLWVFKDIWVGLHQVWSUD[LVLVWJH|IIQHW 6SUHFKVWXQGH  0RQWDJ'LHQVWDJ 'RQQHUVWDJ 8KU WHOHI8KU

0LWWZRFK )UHLWDJ 8KU WHOHI8KU

6DPVWDJ6RQQWDJ )HLHUWDJH 8KU WHOHI8KU  8KU

55


F端r noch mehr Durchblick - Das Norderland als Karte Nordern Norderney

Golfplatz

Kl. Meer

Mitte

56


57


Für noch mehr Durchblick - Der Tidekalender November

Dezember

Januar

Tag Datum Hochwasser Niedrigwasser

Tag Datum Hochwasser Niedrigwasser

Tag Datum Hochwasser Niedrigwasser

Di 1

Do 1

So  1

Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 10 Fr 11

2:41 15:17 3:25 16:07 4:14 17:05 5:16 18:14 6:31 19:30 7:49 20:40 8:54 21:32 9:41 22:09 10:20 22:43 10:58 23:19 11:37 23:54

Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 18 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo 28 Di 29 Mi 30

12:12 0:25 12:46 0:57 13:22 1:30 13:59 2:05 14:36 2:41 15:15 3:23 16:03 4:15 17:06 5:22 18:21 6:39 19:36 7:53 20:42 8:59 21:40 9:59 22:34 10:58 23:24 11:51 x 0:09 12:41 0:53 13:29 1:38 14:17 2:22 15:02

09:29 21:30 10:10 22:11 10:59 23:06 x 12:03 00:20 13:22 01:43 14:41 02:58 15:40 03:54 16:21 04:36 16:57 05:17 17:35 05:58 18:10 06:35 18:42 07:09 19:14 07:43 19:46 08:15 20:18 08:47 20:50 09:21 21:25 10:03 22:12 11:00 23:18 x 12:12 00:40 13:33 02:02 14:47 03:14 15:51 04:19 16:50 05:20 17:43 06:13 18:31 07:01 19:15 07:48 19:59 08:35 20:39 09:17 21:14

Fr 2 Sa 3 So 4 Mo 5 Di 6 Mi 7 Do 8 Fr 9 Sa 10 So 11 Mo 12 Di 13 Mi 14 Do 15 Fr 16 Sa 17 So 18 Mo 19 Di 20 Mi 21 Do 22 Fr 23 Sa 24 So 25 Mo 26 Di 27 Mi 28 Do 29 Fr 30 Sa 31

3:05 15:47 3:49 16:34 4:39 17:27 5:38 18:28 6:46 19:33 7:53 20:32 8:52 21:22 9:42 22:07 10:29 22:50 11:12 23:30 11:52 x 0:05 12:30 0:40 13:08 1:16 13:47 1:52 14:26 2:30 15:07 3:12 15:52 3:59 16:45 4:55 17:45 6:01 18:53 7:14 20:02 8:28 21:10 9:39 22:12 10:45 23:07 11:41 23:54 x 12:29 0:37 13:15 1:21 14:01 2:03 14:43 2:44 15:21 3:21 15:57

09:55 21:50 10:35 22:33 11:22 23:27 x 12:20 00:35 13:27 01:49 14:32 02:57 15:27 03:54 16:14 04:43 16:59 05:28 17:41 6:10 18:18 06:50 18:56 07:29 19:34 08:06 20:09 08:41 20:43 09:19 21:21 10:01 22:05 10:48 22:58 11:43 x 00:03 12:48 01:19 14:02 02:38 15:15 03:52 16:22 05:01 17:22 05:59 18:13 06:47 18:59 07:34 19:44 08:21 20:25 09:02 20:59 09:35 21:29 10:05 22:00

Mo 2 Di 3 Mi 4 Do 5 Fr 6 Sa 7 So 8 Mo 9 Di 10 Mi 11 Do 12 Fr 13 Sa 14 So 15 Mo 16 Di 17 Mi 18 Do 19 Fr 20 Sa 21 So 22 Mo 23 Di 24 Mi 25 Do 26 Fr 27 Sa 28 So 29 Mo 30 Di 31

4:00 16:33 4:43 17:18 5:38 18:16 6:44 19:24 7:55 20:31 9:01 21:31 9:59 22:22 10:49 23:06 11:34 23:46 x 12:15 0:25 12:56 1:03 13:35 1:39 14:13 2:17 14:54 2:58 15:37 3:43 16:22 4:32 17:13 5:32 18:16 6:47 19:31 8:09 20:47 9:28 21:57 10:36 22:55 11:32 23:43 x 12:18 0:24 13:00 1:04 13:40 1:42 14:16 2:18 14:47 2:51 15:15 3:24 15:44 3:57 16:18

10:36 22:37 11:14 23:27 x 12:08 00:35 13:15 01:52 14:25 03:06 15:29 04:08 16:26 05:00 17:16 05:49 18:02 06:34 18:44 07:18 19:25 07:58 20:01 08:34 20:36 09:12 21:16 09:53 21:59 10:34 22:42 11:16 23:34 x 12:10 00:45 13:24 02:10 14:48 03:35 16:05 04:49 17:09 05:49 18:02 06:37 18:48 07:21 19:31 08:03 20:09 08:40 20:40 09:08 21:06 09:33 21:32 09:56 21:59 10:20 22:33

Erleben Sie mit der Frisia

Ausflugsfahrten ins Wattenmeer,

zu den Seehundbänken,

zur Insel Langeoog

und zum malerischen Hafen Greetsiel!

Mit der AG Reederei Norden-Frisia aufs Weltnaturerbe Wattenmeer hinaus! Seit nunmehr 140 Jahren besteht eine regelmäßige Fährverbindung zwischen dem Festlandshafen Norddeich und den ostfriesischen Inseln Norderney und Juist, die von Anfang an durch die AG Reederei Norden-Frisia sichergestellt wurde. In ihrem Kerngeschäft mit heute 10 Schiffen befördert das Unternehmen die Tages- und Langzeiturlauber zu den Inseln Norderney und Juist. Aufgrund der Tideunabhängigkeit können im Verkehr zur Insel Norderney in den Spitzenzeiten der Hauptsaison täglich bis zu 24 Abfahrten angeboten werden. Demgegenüber ist die Insel Juist aufgrund des tidebedingt eingeschränkten Fahrplans in der Regel nur zweimal täglich per Schiff zu erreichen. Um den bestehenden Bedarf zu decken, betreibt die Reederei mit der Tochtergesellschaft FLN Frisia-Luftverkehrs GmbH einen Flugdienst vom Flugplatz in Norddeich. Auf diesem zusätzlichen Luftweg werden die Gäste nach und von Juist befördert. Durch das enorme Personenaufkommen hat sich Norddeich in den letzten Jahren fast unbemerkt zum drittgrößten Passagierhafen in Deutschland gemausert! Um das Angebot für Tages- und Urlaubsgäste abzurunden, bietet die Reederei neben den Linienfahrten ab Norddeich über die Tochtergesellschaft Cassen-Tours von April bis Oktober Ausflugsfahrten in den Nationalpark bzw. zu den benachbarten ostfriesischen Inseln an. Ab Norddeich und Greetsiel aber auch ab Norderney werden hierfür zwei Personenfahrgastschiffe eingesetzt. Vor allem die etwa 1 ½-stündigen Kurzfahrten zu den Seehundsbänken ins Weltnaturerbe Wattenmeer erfreuen sich großer Beliebtheit. Seit 2007 sind diese Fahrten als offizielle Nationalpark-Erlebnisfahrten durch die Nationalparkverwaltung zertifiziert. Während der Fahrt informieren Mitarbeiter des Nationalparkzentrums Norddeich bzw. des Nationalparkhauses auf Norderney die Fahrgäste über alles Wissenswerte zum Thema Nationalpark und Weltnaturerbe sowie seine Tier- und Pflanzenwelt. Wir hoffen Sie sind ein wenig neugierig geworden und würden uns freuen, Sie auf einem unserer Schiffe begrüßen zu dürfen!

58


NIUM - Nordsee Immobilien Uwe Mennenga GmbH Großheide – Ausgebaut bis in die Spitze! Ein Paradies für Ihre Familie!

Großheide – „Etwas ganz besonderes!“ Das haben Sie sich verdient!

Großheide – Gepflegtes Schmuckstück mit riesiger Loggia!

Berumbur – Einfamilienhaus mit großem Garten und Blick ins Grüne!

Wohnfläche.: 130 m², Nutzfl.: 44 m², Grundstück: 827 m², Kaufpreis: 184.500 €*

Wohnfläche: 275 m², Nutzfläche: 90 m², Grundstück: 1160 m², Kaufpreis: 275.000 €*

Wohnfläche: 165 m², Nutzfl. 40 m², Grundstück: 720 m², Kaufpreis: 149.000 €*

Wohnfläche: 120 m², Nutzfl.: 100 m², Grundstück: 1.673 m², Kaufpreis: 119.000 €*

Hier könnte auch Ihre Immobilie stehen!

Hage – Super gepflegtes Reihenhaus Norden – Kleines Wohnhaus in ruhiger zentraler Sackgasse! mit Garage in zentraler Lage!

Großheide – Einfamilienhaus mit Nebengebäude und großer Garage!

Wohnfläche: 68 m², Nutzfl.: 5 m², Grundstück: 262 m², Kaufpreis: 78.000 €*

Wohnfläche.: 97 m², Nutzfl.: 40 m², Grundstück: 679 m², Kaufpreis: 109.000 €*

Wohnfläche: 120 m², Nutzfl.: 40 m², Grundstück: 654 m², Kaufpreis: 99.500 €*

IMMOBILIEN

FINANZIERUNGEN

Für solvente Kunden suchen wir dringend Immobilien in Hage, Norden, Norddeich und Großheide in allen Preisklassen. Verkäufern entstehen keine Kosten!

inkl. MwSt. vom Kaufpreis

UND

NIUM - Nordsee Immobilien Uwe Mennenga GmbH Hauptstraße 7 · 26524 Hage - Ostfriesland Tel. 0 49 31 / 930 29 19 · Fax 0 49 31 / 930 29 10 Email: kontakt@nium.de · www.nium.de

AUS

GUTER

HAND.


Winterausgabe Norderland Aktuell