Issuu on Google+

FranzRosa ist der Mensch der Zukunft, der befreite Mensch. Sein Abbild ist wie eine Freiheitsstatue, die sagt: „Es liegt an uns!“ FranzRosa FranzRosa ist das Symbol für den nachhaltigen Umgang mit den kostbarsten Ressourcen der Menschheit.

2013 Metallschrott, LED- Beleuchtung, Toninstallation 300 x 180 x 200 cm


FranzRosa / 2011 / organischer Werkstoff, Bronze, Metall / 80x110x80


Cube der W端rde 2011 Thoma Holz100 / Glas - Glas Solarmodule 600 x 260 x 320 cm


Cube der Würde 2010 Thoma Holz100 (6t) 600 x 260 x 330 cm Am 18.10.2010 ein mit „Dignity“ und „Würde“ beschrifteter Tieflader fährt unangemeldet vor das Parlament. Emmerich Weissenberger fordert die Würde in die Politik. Die Würde des Menschen ist unantastbar.


Das Werk als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Kunst. Erwin Thoma, Besitzer der Thoma Holz Ges.m.b.H anlässlich der Begehung des monumentalen Gemäldes „Menschenwürde. WürdeVoll“ von Emmerich Weissenberger in der Werkshalle von Thoma Holz in Stadl/Mur, Stmk.: „Ich meine, dass die Kunst immer eine Vorreiterrolle hat. Wenn sich ein gesellschaftlicher oder wirtschaftlicher Paradigmenwechsel abzeichnet, sind es die Künstler, die vor allen anderen darauf reagieren. Die Kunst ist wie ein Seismograph und wenn sie will, kann sie zukunftsweisend wirken. Sozusagen als Sperspitze jeder wichtigen neuen Entwicklung. Es ist aber auch eine wichtige Aufgabe der Kunst, spirituelle Werte zu vermitteln. Dieses Gemälde ist der Menschenwürde und der Würde der arbeitenden Menschen im speziellen gewidmet. Es ist also ein künstlerischer Ausdruck für das grosse Potential der Spiritualität, die allen Menschen innewohnt. Wir stehen andächtig davor!“ „Menschenwürde-WürdeVoll“ / 2010 / Öltempera auf thomaholz100 / 450x2400


„Menschenwürde-WürdeVoll“ / 2010 / Öltempera auf thomaholz100 / 450 x 2400


Arbeiterbild; Menschenwürde - Würdevoll Entwurf zum Op. 1 auf Thoma Holz100 Permanentes Wandbild in der Produktionsstätte Thoma Holz100, Obersteiermark

Arbeiterbild; Menschenwürde - Würdevoll, in Arbeit / 2010 / Öltempera auf Holz100 / 500 x 4000


Unten und Oben - Willkommen Menschen Entwurf zum Op. 2 auf Thoma Holz100 Permanentes Deckenbild in Thoma Haus in Goldegg, Salzburg Der Raum wird mit einer Horngeweihzeile und dem Spiegelbecken gefasst.

Version 2: Unten und Oben - Willkommen Menschen, in Arbeit / 2010 / テ僕tempera auf Holz100 / 950 x 800


Arbeiterbild, Leuchten - Manufaktur Entwurf zum Op. 3 auf Thoma Holz100 Permanentes Wandbild in der Produktionsstテ、tte Acht. Metall Design GmbH Cumberlandstrasse 24, 1140 Wien

Arbeiterbid, Leuchten - Manufaktur, in Arbeit / 2010 / テ僕tempera auf Holz100 / 300 x 1500


テ僕papierhaus III Temporテ、re Installation im Semperdepot, Lehテ。rgasse 6, 1060 Wien Transluzider, begehbarer Papierkubus Megaron Prテ、sentiert im Rahmen der Ausstellung NEULANDCAMP - Kunst und Nachhaltige Entwicklung


Das Erwachen der Schläfer 40 Meter Wandbild, eine temporäre Installation im öffentlichen Raum / Karlsplatz - Lothringerstraße

Das Erwachen der Schläfer / 2007 / Öltempera auf Holz, Aluminiumgerüst, Licht / 450 x 4000


Das Erwachen der Schlテ、fer / 2007 / テ僕tempera auf Holz, Aluminiumgerテシst, Licht / 450 x 4000


Nachtwandern wird auch als transparente テ僕malerei auf Glas konzipiert Oben: Nachtwandern / 2005 / Mischtechnik auf geテカltem Papier, Stahlrahmen / 155 x 433 Links: Verwandlung I-IV / 2004 / Mischtechnuk auf geテカltem Papier / 190 x 133 Rechts: Nachtwandern I-IV / 2004 / Mischtechnik auf geテカltem Papier / 170 x 133


Kunst am Bau - große Arbeiten