__MAIN_TEXT__

Page 1

qr code scannen oder > https://noodles.furniture/pressespiegel

P R E S S

R E P O R T


Berlin, Dezember 2020 Mit der Eröffnung des Berliner Authentic Kitchen Showrooms im September 2018 hat Noodles Noodles & Noodles Corp. auf das zunehmende Interesse an Authentic Kitchen Furniture reagiert. Ein Jahr später, im September 2019, präsentiert Noodles Noodles & Noodles Corp. zur Küchenmeile A30 das Authentic Kitchen Konzept im Smeg Showroom auf Gut Böckel. Der Fachhandel und die Fachpresse reagieren mit Begeisterung: Der markante Look der Möbel in Kombination mit den Geräten der italienischen Designschmiede Smeg ergeben eine Perfekte Synergie. Ein neuer Küchenlook, der auf Anhieb überzeugt, ist geboren. Im Design vereinen sich Industrial mit einem Schuss Landhaus zu dem einzigartigen Authentic Kitchen Look der nun auch über eine zunehmende Anzahl von Fachhandelspartner vertrieben wird: Küchenkauf ist und bleibt Vertrauenssache, bei dem der Kunde sich einen kompetenten Partner vor Ort sucht. Nachstehend einige der wesentlichen Artikel die in jüngster Zeit über Authentic Kitchen und Noodles in der Presse erschienen sind. Viel Spaß beim Lesen,


ATRIUM 9/20


ZIN A G -MA L 2020 D A GE PECIA I E Z AN HENS KÜC


Porträt Beratung

Showroom Letztes Jahr eröffnete der Authentic Kitchen Furniture Showroom in der Karl-Marx-Allee 75 in Berlin

TradiTionell Damals wie heute werden alle Möbel in Polen gefertigt

markanTeS d e S i g n Nieten geben den Stahlmöbeln ihr industrielles Aussehen

A

wohnlicher m aT e r i a l m i x Alle Küchenmodule sind in Naturstahl „Steel-Authentic“, mit weißer oder farbiger Pulverbeschichtung erhältlich. Das massive Kiefernholz ist gebürstet und mit einem Naturölprodukt veredelt

Küchen aus guten zeiten

Mit Modulküchen aus stahl trifft Authentic Kitchen Furniture von Noodles Noodles & Noodles Corp. den heutigen Geschmack. Denn das nostalgische industriedesign der 20er Jahre erlebt gerade eine große Renaissance TexT Kristin PhiliPP

Kreatives trio Christian Geyr (l.) André Reitemeyer und Wolfgang Ahlers sind seit den 90er Jahren begeistert von Möbeln im Industrial-Look Adressen ab Seite 120

uch wenn es der Name vermuten ließe: Hier geht es nicht um Pasta. Noodles, gespielt von Robert de Niro, ist der Hauptdarsteller im Filmklassiker „Es war einmal in Amerika“. Ein Film, der an das New York zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnert und das Gründertrio von Noodles Noodles & Noodles Corp. inspirierte. Fasziniert vom charakteristischen funktionalen Design jener Zeit, fertigen André Reitemeyer, Christian Geyr und Wolfgang Ahlers nun bereits seit fast 30 Jahren Möbel im Industrial-Look. Zeitlos und nahezu unkaputtbar. Qualität ist ihr oberstes Gebot: Jedes Möbelstück ist von Hand aus robusten und recyclingfähigen Stoffen wie Stahl, Holz, Keramik und Glas gefertigt. Auffällige Details wie Nieten und Maschendraht werden mit warmen Holzflächen aus nachhaltiger Forstwirtschaft kombiniert. Die Leidenschaft der drei Freunde aus dem Düsseldorfer Raum hat aber

„Für unS iSt ein guteS eSSen genAuSo gemAcht wie unSere möbel: AuS guten Zutaten und mit SorgFAlt hergeStellt.“ Christian ge yr

noch andere Wurzeln: Das Ruhrgebiet wickelte in den 90er Jahren seine alten Industrien ab und wurde zum „Spielplatz“ der kreativen Drei. Sie veranstalteten Partys und Events in beeindruckenden Industriehallen mit einem Interieur aus Maschinen, Werkbänken und Stahlschränken. Die Freunde hatte das richtige Gespür und designten Möbel in diesem Stil, die in Polen gefertigt wurden – neben Privatpersonen zählten auch viele Fashionshops zu ihren 5 | 2019 wohnidee 87


Profile for NOODLES NOODLES & NOODLES CORP.

Pressespiegel NOODLES NOODLES & NOODLES CORP.