Page 1

Leseprobe

Rezepte zum Kochen, Backen und Genießen

ALBAÖL-REZEPTBUCH

Mit vielen vegetarischen Rezepten

Albaöl – von Natur aus: laktosefrei · milcheiweißfrei · glutenfrei · kochsalzfrei


INHALT

INHALT VORWORT

6

Spargel mit Sauce hollandaise oder mit weißer Soße

55

GUT ZU WISSEN …

8

Steinbeißer auf Blattspinat

57

KALTE KÜCHE

SEITE

BACKEN

SEITE

Frankfurter Grüne Soße mit Pellkartoffeln

13

Blaubeer-Muffins

61

Gemüsetaucher mit Dip

15

Brownies mit Walnüssen & Pistazien

63

Grillmarinade mit frischen Kräutern

17

Buttermilchwaffeln

65

Kräutersalat mit Vinaigrette

19

Dattelmakronen

67

Lachssoße mit Dill

21

Dinkelvollkornbrötchen mit Quark

69

Reisnudelsalat aus Fernost

23

Erdbeer-Frischkäse-Törtchen

71

Rote-Linsen-Aufstrich

25

Gunnebos kärleksmums

73

Rucolasalat mit Filet und Erdbeeren

27

Hafertaler

75

Spargelsalat mit frischen Früchten

29

Heidelbeer-Mascarpone-Torte

77

Wintersalat im grünen Kranz

31

Kanelbullar

79

Ziegenfrischkäse auf Blattsalaten

33

Mandeltorte

81

Nussecken

83

Pepparkakor

85

WARME KÜCHE

SEITE

Janssons frestelse

37

Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig

87

Kichererbsen mit Blattspinat

39

Quarktorte mit Baiserhaube

89

Köttbullar mit Preiselbeeren

41

Schoko-Apfelkuchen

91

Kürbiscremesuppe mit Garnelen

43

Spargel-Muffins mit Dinkelvollkornmehl

93

Lachsschnitte auf Lauchgemüse

45

Stollenkonfekt

95

Lachs-Spinat-Quiche

47

Pasta mit Champignon- oder mit Paprikasoße

49

PROFIKÖCHE ÜBER ALBAÖL

96

Pizza mit Kapern und Rucola

51

IMPRESSUM

99

Schnitzel mit Gemüse- & Fetafüllung

53 Schwedische Rezepte

4

5


VORWORT

BRATEN, SCHMOREN, BACKEN …

… Soßen und Dressings – alles mit nur einem Öl.

Albaöl heißt das Multitalent in der Küche, das all dies kann. Albaöl ist eine schwedische Rapsöl-Zubereitung mit Buttergeschmack, die in der warmen und in der kalten Küche eine exzellente Figur macht.

Mit unserer kunterbunten Mischung von Rezepten möchten wir Ihnen zeigen, wie vielseitig und universell einsetzbar Albaöl ist. Egal ob gesundheitsbewusster Genießer, lebensfroher Vegetarier oder eingefleischter Familienmensch – in unserem Rezeptbuch werden alle fündig. Lassen Sie sich von unseren frischen Ideen für die kalte Küche inspirieren: gesunde Snacks, die beim Fernsehen, Chatten oder Surfen die Chipstüte ersetzen können; Brotaufstriche, die sich auch auf Partyhäppchen bestens machen und knackige Salatideen mit und ohne Fleischeinlage.

Oder Sie testen unsere kreativen Ideen für die warme Küche: unwiderstehliche Suppen, kultige Fleischbällchen aus Schweden oder zarten Fisch auf würzigem Gemüsebett. Mal süß, mal herzhaft, mal weihnachtlich präsentiert sich unsere Backabteilung, der wir besonders viel Platz eingeräumt haben. Warum? Weil Backen mit Öl für viele noch Neuland ist. Wir möchten Ihnen zeigen, dass Backen mit Albaöl nicht nur gesünder, sondern auch einfach im Handling ist. Auf den Buttergeschmack müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Alle Rezepte schmecken wie mit frischer Butter gebacken.

Was ist das Besondere an diesem Rezeptbuch?  Alle Rezepte werden mit Albaöl zubereitet und nicht mit Butter oder Margarine. Das bringt gesundheitliche Vorteile, denn Albaöl ist rein pflanzlich, besteht zu 93 % aus ungesättigten Fettsäuren und ist frei von Allergenen, wie z.B. Laktose, Milcheiweiß und Gluten.  Viele unserer Rezepte sind cholesterinarm, kalorienbewusst und/oder vegetarisch. Diese haben wir entsprechend mit einem Button gekennzeichnet. Auf jeder Seite finden Sie die Nährwertangaben zu den Rezepten, die u.a. Aufschluss über den genauen Kalorien- und Cholesteringehalt geben.

6

 Albaöl ist ein schwedisches Produkt. Deshalb möchten wir Ihnen die schwedische Küche sowie Land und Leute ein wenig näherbringen. Aus der schwedischen Literatur haben wir kleine Anekdoten zu unseren Rezepten ausgegraben: Pfefferkuchen, die gegen schlechte Laune helfen; Schokokuchen, der aus Singles Paare werden lässt und Zimtschnecken, die so lecker sind, dass sie in Schweden sogar einen eigenen Feiertag haben. Unsere typisch schwedischen Rezepte sind an der schwedischen Flagge leicht zu erkennen.  Last but not least: Alle Rezepte sind authentisch und von unserer Ernährungsexpertin und Diätassistentin bereits getestet worden. Mit unseren Rezepten möchten wir Ihnen Lust aufs Nachkochen und Nachbacken machen, Sie aber gleichzeitig auch zum Ausprobieren und Experimentieren inspirieren. Denn generell gilt: Alle Speisen, für die Fett benötigt wird, können wunderbar mit Albaöl zubereitet werden. Viel Spaß, gutes Gelingen und LYCKA TILL beim Kochen, Backen und Genießen mit Albaöl! Über ein Feedback freuen wir uns immer. Ihr

7


GUT ZU WISSEN …

Stichworte von A – Z

GUT ZU WISSEN … Albaöl: schwedische Rapsöl-Zubereitung mit Buttergeschmack, Rauchpunkt: 220 °C, von Natur aus laktosefrei, milcheiweißfrei und glutenfrei, ausgezeichnet mit dem ECARF-Qualitätssiegel für allergikerfreundliche Produkte, Testsieger bei Stiftung Warentest.* Albaöl HC: schwedische Rapsöl-Leinöl-Zubereitung mit Buttergeschmack und besonders hohem Gehalt an Omega-3-Fettsäuren (16 g in 100 g Albaöl HC), Rauchpunkt: 220 °C, von Natur aus laktosefrei, milcheiweißfrei und glutenfrei, ausgezeichnet mit dem ECARF-Qualitätssiegel. Weiterentwicklung des klassischen Albaöls und genau wie dieses einsetzbar. Deswegen kann für alle Rezepte, in denen Albaöl als Zutat angegeben wurde, auch Albaöl HC verwendet werden. Die Menge bleibt gleich. Albaöl Olive: schwedische Rapsöl-Olivenöl-Zubereitung mit fruchtig-mildem Olivenölgeschmack, Rauchpunkt: 210 °C, von Natur aus laktosefrei, milcheiweißfrei und glutenfrei.

Wo Sie die Produkte erhalten? Albaöl: • Bundesweit: EDEKA | Globus | Karstadt/Perfetto Kaufland | Marktkauf | real | REWE | toom • Regional: AEZ | Citti-Park | Combi | famila | Feneberg | HIT Jibi | Kaiser’s | Konsum | Markant | Ratio | SBK | sky | tegut Tengelmann | V-Markt | Wasgau | WEZ • Auf dem Versandweg: ReKru GmbH, Tel. 0 75 43-77 44, Fax 0 75 43-51 35, www.rekru-albaoel.de, www.rekru.de, team@rekru.de

8

Albaöl HC: • Im Fachhandel sowie auf dem Versandweg: ReKru GmbH, Tel. 0 75 43-77 44, Fax 0 75 43-51 35, www.rekru-albaoel.de, www.rekru.de, team@rekru.de HEFEREINZUCHT Schlag GmbH, www.vina-reinhefen.de, bestellung@vina-reinhefen.de Albaöl Olive: • Im Handel: Citti-Park | Combi | EDEKA/Marktkauf (Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, NRW, RheinlandPfalz, Sachsen-Anhalt) | famila | Jibi | Kaiser’s | Konsum Dresden/Frida-Märkte | real (in allen größeren Märkten) tegut | Tengelmann • Auf dem Versandweg: ReKru GmbH, Tel. 0 75 43-77 44, Fax 0 75 43-51 35, www.rekru-albaoel.de, www.rekru.de, team@rekru.de HEFEREINZUCHT Schlag GmbH, www.vina-reinhefen.de, bestellung@vina-reinhefen.de

Backen mit Albaöl: Sie können jedes beliebige Backrezept mit Albaöl backen. Hier gilt folgende Faustregel: Wer mit Albaöl arbeitet, braucht nur 75 % der im Rezept angegebenen Butter-/Margarinemenge. Siehe auch Stichwort Umrechnungstabellen.

braten einfach himmlisch. Weitere Vorteile: Alle drei Albaöle spritzen kaum und sind äußerst sparsam einsetzbar. Cholesterinarm: Alle Gerichte mit weniger als 20 mg Cholesterin/100 g werden als „cholesterinarm“ gekennzeichnet. ECARF-Qualitätssiegel: Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) mit Sitz an der Charité in Berlin zeichnet Produkte und Dienstleistungen mit dem Qualitätssiegel aus, wenn diese das Leben von Allergikern erleichtern. Albaöl erhielt als erstes Speiseöl weltweit dieses Siegel, weil es keins der 14 deklarationspflichtigen Allergene enthält. Fettsäurezusammensetzung auf einen Blick:

7g 64 g 29 g

Albaöl HC 7g 57 g 36 g

Albaöl Olive 9g 68 g 23 g

9g 20 g

16 g 20 g

7g 16 g

Albaöl gesättigte Fettsäuren einfach ungesättigte Fettsäuren mehrfach ungesättigte Fettsäuren davon Omega-3-Fettsäuren Omega-6-Fettsäuren

Kalorienbewusst: Alle Gerichte mit weniger als 120 kcal/100 g sowie Kuchen, Torten und Plätzchen mit weniger als 200 kcal/100 g werden als „kalorienbewusst“ gekennzeichnet.

Umrechnungstabellen: Einen interaktiven Umrechner finden Sie unter www.albaoel.de ➝ Rezepte. Margarine/Butter 20 g 30g 40 g 50 g 100 g

Albaöl (ml) Gebäck Brot 15 ml 10 ml 23 ml 15 ml 30 ml 20 ml 38 ml 25 ml 75 ml 50 ml

Albaöl (g) Gebäck Brot 14 g 9g 21 g 14 g 28 g 18 g 34 g 23 g 69 g 46 g

Vegan/vegetarisch: Albaöl, Albaöl HC und Albaöl Olive enthalten keinerlei tierische Bestandteile und keine ihrer Zutaten wird aus tierischen Produkten gewonnen. Alle drei Produkte sind rein pflanzlich und damit auch für vegane Kost und vegetarische Gerichte geeignet. Videos: Zu den Rezepten auf Seite 45, 55, 63 und 79 finden Sie Videos unter www.albaoel.de ➝ Videos.

Detaillierte Infos zu allen 3 Produk te n unter: www.albaoel .de

Braten mit Albaöl: Albaöl, Albaöl HC und Albaöl Olive sind mit einem Rauchpunkt von 220 °/210 °C hoch erhitzbar und eignen sich dadurch perfekt zum Braten, denn gerade beim Anbraten von Fleisch geht es in der Küche „heiß“ her. Aber auch Fisch und Bratkartoffeln schmecken in Albaöl ge9


KALTE KÜCHE

Heute bleibt die Küche kalt ...

KALTE GERICHTE

vielseitig und lecker

10

11


KALTE KÜCHE

Hessischer Evergreen: Dieses Rezept ist: kalorienbewusst vegetarisch

FRANKFURTER GRÜNE SOSSE mit Pellkartoffeln

Zutaten (für 4 Portionen) 800 g Pellkartoffeln 250 g Magerquark 200 g Vollmilchjoghurt 3 EL Albaöl Salz, schwarzer Pfeffer ½ TL Essig 1 Prise Zucker ½ TL Senf 4 – 5 EL fein gehackte, gemischte Kräuter (Dill, Petersilie, Kerbel, Estragon, Pimpinelle, Liebstöckel, Borretschblätter, Sauerampferblätter, Zitronenmelisse) 3 hart gekochte Eier

Zubereitung Pellkartoffeln garen. Den Quark mit dem Joghurt, dem Albaöl und den Gewürzen zu einer cremigen Soße verrühren. Die Kräuter und die fein gehackten Eier unterheben. Etwas durchziehen lassen und noch mal abschmecken. Die Frankfurter Grüne Soße mit den Pellkartoffeln servieren. Tipp Die Frankfurter Grüne Soße kann auch zu gekochtem Rindfleisch und gedünstetem Fisch gereicht werden.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Portion: 374 Kalorien | 15 g Fett | 20 g Eiweiß | 37 g Kohlenhydrate (≈ 3 BE) | 84 mg Cholesterin 12

13


KALTE KÜCHE

Knackige Snacks für Zwischendurch: Dieses Rezept ist: cholesterinarm

kalorienbewusst vegetarisch

GEMÜSETAUCHER MIT DIP

Zutaten (für 4 Portionen) 2 – 3 große Salatblätter, z. B. Eisbergsalat oder etwas Feldsalat 2 Möhren ½ rote und ½ gelbe Paprikaschote ½ Kohlrabi ½ Salatgurke ein paar Radieschen Es eignen sich auch andere Gemüsearten, z. B. Chicorée, Fenchel, Zucchini. Tomaten-Quark-Dip: 250 g Magerquark 2 EL Albaöl 1 TL Honig 1 TL Zitronensaft 25 g Tomatenmark Salz, Pfeffer 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung Das Gemüse waschen, mundgerecht in Streifen oder Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Für den Quark-Dip alle Zutaten verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Das Gemüse in den Dip eintauchen. Tipp Wird der Quark-Dip ohne Tomatenmark und Schnittlauch hergestellt, lässt er sich wie folgt variieren: Kräuter-Dip: Quark-Dip mit 2 – 3 EL gehackten Kräutern und einer gequetschten Knoblauchzehe verrühren. Curry-Dip: Quark-Dip mit 1 TL Sojasoße, ½ zerdrückten Banane und Currypulver verrühren. Meerrettich-Dip: Quark-Dip mit ½ fein geriebenen Apfel und 1 TL geriebenen Meerrettich verrühren.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Portion: 155 Kalorien | 7 g Fett | 11 g Eiweiß | 11 g Kohlenhydrate (≈ 1 BE) | 0,7 mg Cholesterin 14

15


WARME KÜCHE

Kochen macht Spaß!

WARME GERICHTE

für mittags und abends

34

35


WARME KÜCHE

Verführung auf Schwedisch:

JANSSONS FRESTELSE

Zutaten (für 4 Portionen) 8 große Kartoffeln, etwa 900 g 2 Zwiebeln 125 g Sardellenfilets, mariniert 150 ml Sahne 50 ml Milch 2 EL Semmelbrösel Salz, Pfeffer 2 EL Albaöl

Zubereitung Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform geben und mit Zwiebelscheiben belegen. Die abgetropften Sardellenfilets auflegen. Marinade aufbewahren. Den Rest der Kartoffeln auf die Fischfilets geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sardellenmarinade mit der Sahne und der Milch verrühren, mit etwas Salz würzen und über den Kartoffeln verteilen. Mit den Semmelbröseln bestreuen und mit Albaöl beträufeln. Backen: ca. 50 Minuten auf der mittleren Schiene bei 180 °C Ober- und Unterhitze. Mit Schnittlauch oder Lauchzwiebeln garnieren und heiß servieren. Tipp Statt Sardellen eignen sich auch Anchovis oder Sardinen.

Dieses Rezept ist: cholesterinarm kalorienbewusst

Jansson ist ein häufig vorkommender Familienname in Schweden, „frestelse“ das schwedische Wort für „Verführung“. Mit anderen Worten: Viele heißen in Schweden Jansson und für viele ist dieser Kartoffel-Sardellen-Auflauf eine echte Verführung.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Portion: 402 Kalorien | 21 g Fett | 12 g Eiweiß | 41 g Kohlenhydrate (≈ 3,5 BE) | 36 mg Cholesterin 36

37


WARME KÜCHE

Ein Hauch von Exotik: Dieses Rezept ist: cholesterinarm

kalorienbewusst vegetarisch

KICHERERBSEN MIT BLATTSPINAT

Zutaten (für 4 Portionen) 400 g frischer Blattspinat 1 Dose Kichererbsen (480 g Abtropfgewicht) 200 ml Gemüsebrühe 1 Zwiebel 1 – 2 Knoblauchzehen 2 EL Albaöl 2 TL Currypulver 1 rote Peperoni oder 1 TL Sambal Oelek Salz, Pfeffer 250 g Cocktailtomaten 200 ml Kokosmilch 100 g Frischkäse

Zubereitung Den Blattspinat waschen und in feine Streifen schneiden. Die Kichererbsen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Anschließend die Hälfte der Kichererbsen mit der Gemüsebrühe pürieren. Zwiebel und Knoblauch pellen, fein hacken und in 2 EL Albaöl glasig dünsten. Den Blattspinat hinzufügen und etwa eine Minute mitdünsten. Kokosmilch, pürierte Kichererbsen und den Frischkäse in das Spinatgemisch einrühren, die andere Hälfte Kichererbsen zugeben und aufkochen lassen. Mit Curry, fein gehackter Peperoni oder Sambal Oelek, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Cocktailtomaten halbieren, hinzufügen und nur noch kurz erwärmen. Tipp Sofort servieren, damit die Tomaten die rote Farbe behalten und nicht zerkochen.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Portion: 424 Kalorien | 27 g Fett | 17 g Eiweiß | 28 g Kohlenhydrate (≈ 2,5 BE) | 21 mg Cholesterin 38

39


BACKEN

Knuspriger Klassiker aus Schweden:

HAFERTALER

Zutaten (für ca. 50 Stück) 2 Tassen kernige Haferflocken (120 g) 1 Tasse fein geschrotetes Weizenvollkornmehl (90 g) 1 gestrichener TL Backpulver 1 Tasse Zucker (130 g) 1 Päckchen Vanillezucker 1 Ei 1 Prise Salz einige Tropfen Bittermandelaroma oder etwas Zimt 100 ml Albaöl (90 g)

Zubereitung Das Vollkornmehl mit dem Backpulver mischen und mit allen weiteren Zutaten in einer Schüssel verrühren. Den Teig einige Minuten ruhen lassen, anschließend mit zwei Teelöffeln kirschgroße Häufchen formen und auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Backen: im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten bei 170 °C Ober- und Unterhitze oder beide Backbleche gleichzeitig bei 160 °C Heißluft. Das Gebäck auskühlen lassen und in einer Dose aufbewahren. So bleiben die Hafertaler knusprig. Tipp Das Aussehen der Hafertaler lässt sich mit einfachen Mitteln leicht variieren. Sie können sie beispielsweise vor dem Backen mit Haferflocken bestreuen. Oder Sie besprenkeln die erkalteten Taler mit etwas flüssiger Kuvertüre. Sollen die Kekse nicht so flach werden, dann reduzieren Sie einfach die Menge des Backpulvers.

Kaffeepausen gehören zum Tagesablauf der Schweden – ohne „fika“, die Kaffeepause, geht gar nichts. Man trifft sich üblicherweise nicht in der Kneipe, sondern zu Hause zum Kaffee. Noch im vorigen Jahrhundert waren Einladungen zum Kaffee für die Hausfrau eine wahre Herausforderung, denn die Etikette verlangte, dass sieben Sorten Gebäck angeboten wurden. Heute verliert diese Tradition aber mehr und mehr an Bedeutung. Umso beliebter ist heutzutage der knusprige Hafertaler.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Stück: 43 Kalorien | 2 g Fett | 1 g Eiweiß | 5 g Kohlenhydrate (< 0,5 BE) | 5 mg Cholesterin 74

75


BACKEN

Fruchtig und mit Pfiff:

HEIDELBEER-MASCARPONE-TORTE

Zutaten (für ca. 16 Stück = 1 Springform, 26 oder 28 cm Durchmesser) Mandelmürbeteig: 200 g Weizenmehl 2 TL Backpulver 100 g gemahlene Mandeln 80 g Zucker 1 Prise Salz 1 Ei 1 Eigelb 90 ml Albaöl (80 g) 1 EL Rum Mascarpone-Creme: 250 g Mascarpone 300 ml Schlagsahne 6 Blatt Gelatine 80 g Puderzucker Mark von ½ Vanilleschote Belag: 750 g Heidelbeeren 2 Päckchen Tortenguss, rot 3 EL Zucker 100 ml Wasser

Zubereitung Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig zubereiten und kalt stellen. Mürbeteig in die mit Albaöl gefettete Backform geben. Backen: ca. 25 Minuten bei 170 bis 190 °C Ober- und Unterhitze auf der unteren Schiene. Um den erkalteten Boden einen Tortenring legen. Füllung: Mascarpone mit Puderzucker und Vanillemark verrühren. Gelatine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, leicht ausdrücken, erwärmen und auflösen. Mascarpone nach und nach, unter ständigem Rühren, zur Gelatine hinzufügen. Zuletzt die geschlagene Sahne locker unterheben und auf dem erkalteten Boden verstreichen. Belag: Heidelbeeren in 100 ml kochendes Wasser geben, einmal kurz aufkochen lassen, sofort in ein Sieb füllen, den Saft auffangen. Aus insgesamt 400 ml Saft (evtl. mit Wasser auffüllen), Zucker und 2 Päckchen Tortenguss nach Anleitung einen Guss kochen. Die abgekühlten Heidelbeeren auf der Mascarpone-Creme verteilen. Den erkalteten Tortenguss esslöffelweise von der Mitte aus auf der Torte verteilen. Die Torte kalt stellen. Am besten am Tag vor dem Verzehr zubereiten, da die Torte dann schnittfest ist. Tipp Falls der Teig zu bröckelig ist, noch etwas Wasser oder Milch unterkneten. Der Teig wird dann geschmeidiger.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Stück: 325 Kalorien | 21 g Fett | 6 g Eiweiß | 27 g Kohlenhydrate (≈ 2 BE) | 66 mg Cholesterin 76

77


BACKEN

Teil schwedischer Esskultur:

KANELBULLAR

Auf Schwedisch heißen sie „kanelbullar“ und sind aus dem schwedischen Alltag nicht wegzudenken. Ob bei der Dienstbesprechung in der Firma, beim Kaffeekränzchen zu Hause oder beim Picknick auf einer einsamen Klippe an der Küste – Kaffee und Zimtschnecken haben die Schweden immer dabei. Kein Wunder also, dass sie auch in den Erzählungen der bekannten schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren vorkommen: Wer „Karlsson vom Dach“ gelesen hat, erinnert sich vielleicht noch, wie Karlsson sie Lillebrors strengem Kindermädchen Frau Bock geklaut hat. Warum? Weil Zimtschnecken sooo lecker sind! Deshalb haben sie in Schweden sogar einen eigenen Feiertag. Der „Kanelbullens dag“ wird jährlich am 4. Oktober gefeiert. Na, Lust bekommen, mitzufeiern?

Zutaten (für ca. 20 Schnecken) Teig: 425 g Weizenmehl 42 g (1 Päckchen) Hefe 250 ml Milch 50 g Zucker 55 ml Albaöl (50 g) ¼ TL Salz eventuell 1 Msp. zerstoßenen Kardamom Füllung: 2 EL Albaöl 80 g Zucker 1 knapper EL Zimt (mit dem Zucker mischen) 50 g gehackte Mandeln 50 g Rosinen, gewaschen Glasur: ½ Ei 1 EL Hagelzucker

Dieses Rezept ist: cholesterinarm

Zubereitung 400 g von dem Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe zerbröckeln und mit etwa 50 ml lauwarmer Milch und 1 EL Zucker glatt rühren und in die Mulde hineingeben. Mit etwas Mehl bestäuben und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Nach und nach restliche lauwarme Milch, Zucker, Salz, Albaöl und ggf. Kardamom hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist, mit Mehl bestäuben und mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. Teig auf ein mit Mehl bestäubtes Brett geben, noch einmal gut durchkneten und in zwei gleiche Teile teilen. Diese zu länglichen Rechtecken (20 x 40 cm) ausrollen, mit Albaöl und der Zucker-Zimt-Mischung bestreichen und mit den Mandeln und Rosinen bestreuen. Anschließend von der Längsseite her fest aufrollen. Rolle in 10 Stücke schneiden, diese auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und etwas flach drücken. Einige Minuten gehen lassen, dann die Schnecken mit geschlagenem Ei bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Backen: gleichzeitig beide Bleche ca. 15 Minuten bei 200 °C Heißluft. Die fertigen Schnecken auf einem Rost abkühlen lassen. Tipp Der Teig lässt sich leichter schneiden, wenn das Messer vorher in Mehl gewälzt wird.

Und das steckt drin: Nährwertinformation für 1 Stück: 172 Kalorien | 6 g Fett | 4 g Eiweiß | 26 g Kohlenhydrate (≈ 2 BE) | 7 mg Cholesterin 78

HIER GEHT’S ZUM BACKVIDEO 79


Das sagen Profiköche über Albaöl: RENÉ FRIEDEMANN Küchenchef im Ratskeller Altenburg

JUDITH BÄCHLER Diätassistentin in der Drei-Burgen-Klinik in Bad Münster am Stein-Ebernburg „Wir sind eine Reha-Klinik für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Orthopädie. Herzgesunde Kost ist eine Selbstverständlichkeit für unsere Küche, die täglich ca. 200 Essen zubereitet. Aus diesem Grund – und wegen seines leckeren Buttergeschmacks – verwenden wir Albaöl. Beispielsweise braten wir damit alles an, verwenden es zum Backen und in unserem Müsli ‚nach Art des Hauses‘, das sich zum Renner am Frühstücksbuffet entwickelt hat.“

„Albaöl ist ein Produkt, das die Tradition und die Technologie des Kochens mit den heutigen Ansprüchen perfekt vereint. Die leichte Handhabung ist nicht mehr zu toppen, deshalb ist Albaöl für unsere Küche unverzichtbar! Besonders gut lässt sich mit Albaöl das Wiener Schnitzel ausbacken. Ein tolles Produkt auch zum Anbraten von Spätzle. Albaöl eignet sich natürlich auch für diverse Fischgerichte. Kurzum: Wir verwenden Albaöl bei mindestens acht Produkten unserer Speisekarte.“

HERBERT THILL Küchenmeister & Heimkoch, Edertal

WILFRIED SCHWALDT Küchenleiter der Jugendherberge Potsdam – Haus der Jugend „In Jugendherbergen haben wir ein breites Spektrum an Gästen mit ihren vielfältigen Essgewohnheiten und Problemen. Mit Albaöl können wir in den Jugendherbergen besser und schneller auf die Wünsche unserer Gäste eingehen, denn Albaöl ist rein pflanzlich, glutenfrei und laktosefrei. Vor allen Dingen wegen der Butternote von Albaöl sind unsere Gäste mit unseren Speisen sehr zufrieden und damit auch das Küchenteam der Jugendherberge Potsdam.“

„Ich verwende sehr gerne Albaöl, weil es ein sehr angenehmes Butteraroma hat. Viele möchten den ihnen bekannten Geschmack von Butter nicht missen, lehnen aber tierische Fette ab. Da ist Albaöl die Alternative, z.B. für eine vegane Sauce hollandaise zum Spargel oder eine vegane Linsen-Mayonnaise. Verfeinern, emulgieren, backen – mit Albaöl alles kein Problem. Und als zusätzliches Plus hat man noch den für Rapsöl charakteristischen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren.“

CHRISTOPH KUBUS HANS-JOACHIM NACHBAR Küchenchef im Hotel & Restaurant „Roter Hahn“ in Rüsselsheim „Wir bringen täglich 100 – 120 Essen auf den Tisch. Mit Albaöl arbeite ich schon seit ca. 15 Jahren. Aufgrund seines feinen Buttergeschmacks nehme ich es gern zum Anschwitzen und Dünsten von Gemüse. Unsere Schnitzel werden ebenfalls alle in Albaöl gebraten, denn Albaöl ist höher erhitzbar als geklärte Butter und man erzielt damit ein besseres Bratergebnis. Mein Tipp: Um bei Lachsmedaillons, die wir im Kombidämpfer dünsten, das Austreten von Eiweiß zu verhindern, sprühen wir sie vorher mit Albaöl ein.“ 96

Küchenchef in den „Altdeutschen Bierstuben“, Oerlinghausen „Ich verwende Albaöl statt Butter, weil Albaöl das Handling erleichtert und eine enorme Zeitersparnis bedeutet. Albaöl kann beispielsweise zur Stabilisierung von Zabaglione eingesetzt werden. Zeitersparnis im Vergleich mit Butter: ca. 1 Stunde, da u.a. das Klären der Butter entfällt. Besonders gerne nehme ich Albaöl auch zum Anbraten. Es sorgt für eine schöne Kruste und einen tollen Geschmack. In der Praxis bewährt hat sich auch der Kanisterpumpzerstäuber, mit dem ich Albaöl direkt aus dem Kanister auf das Bratblech gebe.“ 97


WARME KÜCHE | KALTE KÜCHE | HERZHAFTES BACKEN | SÜSSES BACKEN | WEIHNACHTLICHES BACKEN

EAN Code 13 4022512200743

WWW.ALBAOEL.DE 4 022512 200743

Albaöl Rezeptbuch  

Rezepte zum Kochen, Backen und Genießen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you