Page 1

MUSTER

SONDERAUSGABE Photography by Nina Rudzynski

AIM

1


DIE FOTOGRAFIN

Model Nina Rudzynski MUA: Nina Rudzynski Photography: Margarete Neumann Style: Vintage

2

AIM


PASSION

Passion of

PHOTOGRAPHY Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Henri Cartier-Bresson

Es Ist ein sonniger Tag mitten im Juli. Ich sitze wie so oft mit meiner Kamera auf dem Schoß im Park und beobachte die vorbeigehenden Menschen. Bei einem Alten Ehepaar stockt mein Blick. Beide sind über 80 Jahre alt und sitzen nebeneinander Händchenhaltend auf der Bank. Ich spreche sie an und machen ein Foto. „Kein Problem junge Frau, jeder darf sehen wie sehr ich meine Frau liebe auch noch nach über 60 Jahren Ehe“, lächelt mich der Alte Mann an und gibt seiner Frau einen Kuss auf die Stirn. Genau das sind die die Dinge dich mich bewegen. Obwohl ich hauptsächlich Fashion- und Beauty- Fotografie mache, ist es doch der Alltag der mich zum fotografieren gebracht hat. Es ist auch mein Ausgleich zum harten Modebuisnes. Spannend ist beides. Die Arbeit mit Designern, Modellen , Stylisten und einem tollen Team ist jedes mal anders, meist ist es harte Arbeit aber mit dem richtigen Team verliert man dennoch den Spaß daran nicht. Kreative Menschen sind eben anders höre ich oft von Außenstehenden die nicht aus der Branche kommen. Naja vielleicht ist das so und vielleicht haben sie auch recht wenn sie sagen wir sprechen eine andere Sprache. Nur selber fällt mir das nicht mehr auf. Die Hauptsache ist doch, dass wir es schaffen unser Hobby zum Beruf zu machen. Der Job den wir unser Leben lang machen müssen ist gleichzeitig unsere Freizeitbeschäftigung! Ich kann mir nichts schöneres vorstellen und

freue mich darauf. Warum ich mich für Fashion entschieden habe? Ich trage seit langer Zeit schon Kleidung die sehr individuell ist, eher schick und manchmal kombiniert mit ser lässiger Mode. Ich habe oft Probleme beim Einkaufen weil ich keine Lust habe so rum zu laufen wie alle anderen. Daher das Interesse an jungen Designern, Stylisten und Make-up-Artists. Leute dir einfach helfen diese Individualität auch in meinen Bildern umzusetzten. Viel Spaß mit meinem Magazi und meinen Fotos. Eure Nina

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

AIM

3


4

AIM


14

6 5 Sinne  6 Vernachl채ssigt14 Green Wedding 20

Beauty28 Impressum  39

20

28


5 Sinne SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen AusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen5SinneAusgleichYinYanHörenRiechenSchmeckenFühlenSehen SehenHörenRiechen-

5Sinne

6 AIM


MUSTER RIECHEN Das Geruchsystem dient einer Reihe ganz unterschiedlicher Funktionen. Die Wahrnehmnung von Aromen ist weitgehend eine Leistung der Nase, denn die Geschmacksempfindung ist auf wenige Qualitäten begrenzt. Duftstoffe erreichen während der Nahrungsaufnahme das Riechsystem durch Rachen und Nasenhöhle und lösen die Empfindung eines Aromas aus.

AIM

7


5 SINNE

IM RAUSCH DERSINNE

Schmecken, hören, fühlen, riechen, tasten. Was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen und wie wir unsere Umwelt entdecken.

M

an unterscheidet folgende Sinneswahrnehmungen des Menschen: Visuelle Wahrnehmung, auch Gesichtssinn oder Sehen: Dient der Wahrnehmung von visuellen Reizen wie z. B. Helligkeit, Farbe, Kontrast, Linien, Form und Gestalt, Bewegung und Räumlichkeit. Das zuständige Sinnesorgan ist das Auge. Besonders in künstlerischem Kontext bezeichnet man ein wahrgenommenes Bild oder eine Szene als Sehereignis. Auditive Wahrnehmung oder akustische Wahrnehmung, auch Gehörsinn, Gehör oder Hören: Dient der Wahrnehmung von Schall, insbesondere von Geräuschen, Tönen und Klängen. Das zuständige Sinnesorgan ist in erster Linie das Ohr. Sehr laute Schallereignisse können jedoch auch mit dem ganzen Körper, insbesondere durch den Tastsinn wahrgenommen werden. Sehr niederfrequente Schallereignisse werden ebenfalls mit anderen Organen als dem Ohr wahrgenommen. Im Kontext der Psychoakustik wird ein wahrgenommenes Schallereignis Hörereignis genannt, dessen Richtung und Entfernung durch Richtungshören und Entfernungshören bestimmt wird. Vestibuläre Wahrnehmung, auch Gleichgewichtssinn: Dient der Wahrnehmung von Lageveränderungen im Verhältnis zu einem Schwerefeld zur Wahrung des Gleichgewichts und der Kontrolle von Bewegungen, zusammen

8

AIM

mit Augen und Muskelsinn. Das zuständige Sinnesorgan ist das Gleichgewichtsorgan im Innenohr. Wird aufgrund seiner Lage dem Gehörsinn zugeordnet Sensibilität, auch Tastsinn, Gefühl oder Fühlen. Sie ist die Vereinigung von Taktiler Wahrnehmung und Tiefensensibilität und dient damit der Wahrnehmung von (körperlichen) Gefühlen wie beispielsweise Berührungen, Härte oder Hitze (s. auch Haptische Wahrnehmung). Zuständig für diese Sinneswahrnehmung ist die Gesamtheit aller Tast-, Wärme- und Kälte-Rezeptoren, die in den folgenden Untersystemen angeordnet sind: Tiefensensibilität: Dient der Wahrnehmung der Stellung der Körperglieder zueinander und damit der Körperhaltung. Anstatt eines einzelnen Organs ist eine Vielzahl von Rezeptoren in Gelenken, Muskeln und Sehnen für die Reizaufnahme zuständig, die meistens unter dem Begriff Muskelsinn zusammengefasst werden. Zu diesem System wird außerdem die propriozeptive Wahrnehmung gerechnet, die die Wahrnehmungen der eigenen Organe umfasst. Taktile Wahrnehmung: Dient der Wahrnehmung von Druck, Berührung und Vibrationen sowie der Temperatur. Das zuständige Sinnesorgan ist die Haut und zwar sowohl deren Tast- als auch Wärme- und Kälterezeptoren.


MUSTER SCHMECKEN Das Geruchsystem dient einer Reihe ganz unterschiedlicher Funktionen. Die Wahrnehmnung von Aromen ist weitgehend eine Leistung der Nase, denn die Geschmacksempfindung ist auf wenige Qualitäten begrenzt. Duftstoffe erreichen während der Nahrungsaufnahme das Riechsystem durch Rachen und Nasenhöhle und lösen die Empfindung eines Aromas aus.

BLUE quissi sunt fugitam, aut magnatur, eatur a si conessi minvel exeriat. Apit experatquam fugiatentis volliquam, solorem ne ventibus nostia ellacca boribus secat. Apid magnatis acipsun daecum, quia is volorunt odi bla vero di que ne sequaer chitae et que dolupta tistibus a ide verupta tuscipsus siminus andebis itasima dolorese plitaeseque rehenie nissimoditem doloremporio que rehent reritis soluptas pliquat ibusdaese sequod modiae vere la consequatiam con res derenim enditat aut liciat.

AIM

9


MUSTER

FÜHLEN Die Haut (lat. cutis) ist mit einer Gesamtfläche von etwa zwei Quadratmetern das größte Sinnesorgan sowie Organ überhaupt. Pickel, Falten oder Schweiß sind Spuren des Lebens, die auf unsere Haut hinterlassen werden. Aus diesem Grund bezeichnet man sie auch als „Spiegel der Seele“.

10 AIM


5 SINNE

SEHEN Das Auge (lat. oculus) nimmt die meisten Informationen wahr, die dem Menschen aus der Umwelt geliefert werden. Mit den Augen orientiert er sich in seiner Umgebung und nimmt Kontakt zu anderen Menschen auf.

AIM

11


Ö RE NH

Ö RE

N ÖR

5 SINNE

E ÖR NH RE HÖ

Hören Das Ohr (lat. auris) hat zwei wichtige Funktionen. Man kann mit ihm hören, also Töne und Geräusche wahrnehmen, und es ist für das Gleichgewicht des Menschen zuständig. Das Sinnesorgan Ohr unterteilt sich in das äußere, das mittlere und das innere Ohr sowie in das Hörzentrum mit den zentralen Hörbahnen und das Gleichgewichtssystem.

12 AIM

NH


R

R HÖ EN

RE HÖ EN

N

N

REN H

ÖR

EN

5 SINNE

AIM

13


Vernachlässigt VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigtAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung AlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigtAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigtAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAllein OhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffungVernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnungVernachlässigtVerstörtAlleinVerlassenOhneHoffung VernachlässigAlleinOhneHoffnung-

Vernachlässigt

Verlassen

14 AIM


MUSTER

AIM

15


VERNACHLÄSSIGT

KINDER DARF MAN NICHT ALLEIN LASSEN! as ständige und/oder wiederholte Unterlassen fürsorglichen Verhaltens seitens der sorgeberechtigten Erwachsenen/Eltern; eine Mangelversorgung u.a. in bezug auf Ernährung, Körperhygiene, gesundheitliche Versorgung ebenso wie in bezug auf kognitive Förderung und emotionale Versorgung. Existentiell bedroht durch Verhungern und/oder Verdursten sind v.a. Säuglinge und Kleinkinder. Weitere Folgeerscheinungen von Vernachlässigung können alle psychopathologischen Störungsbilder (Deprivation, psychische; Depression, Sucht, Gewalt) ebenso wie (psycho-)somatische Erkrankungen und ernährungsbedingte Entwicklungsstörungen sein. Mit der modernen Kleinkindforschung sind die Bedeutung von Bindung (Bindungsforschung) und die gravierenden Folgen vernachlässigender Eltern-Kind-Beziehungen (Familie) evident geworden, deren Folgen bis ins Erwachsenenalter reichen (Säuglingsforschung, Kinderpsychologie). In der Psychotraumaforschung und -therapie nimmt mittlerweile die Bedeutung von Vernachlässigung (und Mißhandlung) von Kindern einen hohen Stellenwert ein. 5-10% aller Kinder in Deutschland werden klinisch relevant durch ihre Eltern abgelehnt und vernachlässigt. Vernachlässigung ist oftmals

D

16 AIM

Die Geschite von Samira

verbunden mit chronischen sozioökonomischen Problemen in den Familien und entsprechender Armut. Häufig werden diese Strukturmerkmale über Generationen hinweg “sozial vererbt”.

Mami, lass mich nicht allein! 1 Million Kinder und Jugendliche in Deutschland unter 18 Jahren sind von Versorgungen nach dem Bundessozialhilfegesetz abhängig.500.000 Kinder sind von Wohnungs- und Obdachlosigkeit betroffen. Emotionale Vernachlässigung findet sich auch in sozial höheren Schichten als mangelnde Erziehungskompetenz und unzureichendes Bindungsverhalten bei gleichzeitiger Kompensation durch materielle Überversorgung. Die volkswirtschaftlichen Folgekosten von Vernachlässigung, die z.B. durch langjährige Heimunterbringung, chronische Erkrankungen, langjährige Erwerbsausfallzeiten und Frühberentung entstehen, sind bisher kaum erforscht, aber als sehr hoch einzuschätzen. Historisch ist die Vernachlässigung im 19. Jhdt. mit der Gewerkschafts- und Arbeiterbewegung in das Interesse der entstehenden Sozialarbeit gerückt.


Samira ist ein ganz normales Kind, sie ist gerade 6 Jahre alt geworden und besucht die 1. Klasse einer Grundschule. Ihre Noten sind gut und in der Schule fällt sie kaum auf. Sie fühlt sich wohl, denn hier hat sie Freunde, Jemand der ihr zuhört und sie kann einfach Kind sein. Aber sie hat Angst, jeden Tag wenn die Schulglocke zum letzen mal klingelt, weiß sie, dass die schönen Stunden nun zu ende sind, es ist Zeit nach Hause zu gehen....

AIM

17


... Samira hat 3 Geschwister, sie ist die Älteste und muss viel im Haushalt helfen. Mit 6 Jahren ist sie Mutterersatz, Putzfrau und Köchin. Sie hat viel gelernt ist fast schon erwachsen geworden, aber unglücklich und vernachlässigt von ihren Eltern. Sie kennt keine gemeinsamen Spatziergänge, Ausflüge ins Schwimmbad oder einfach nur Kuscheln auf der Couch. Ihre Eltern fragen nie wie es in der Schule war, oder ob sie Freunde einladen möchte. Sie ist allein, nur ihren Teddy hat man ihr gelassen. Heute nicht, heute ist sie nicht allein. Samira war im Schlafzimmer und hat sich die Pistole mitgenommen...

18 AIM


MUSTER .... Ob sie sich umbringen will? Ein kleines Mädchen, ein Kind, so verzweifelt, das sie nicht mehr weiter weiß. Wie kann es sein das so etwas passiert. Millionen von Kindern fühlen so wie Samira. Sie leben in großen Städten- anonym, selbst von den eigenen Eltern ignoriert. Niemand sieht wie es diesen Kindern geht, und die meisten interessiert es auch nicht. Samira will sich nicht umbringen, sie gibt einen Warnschuss ab, der durch den Wald hallt. Am Ende ihres Weges sieh sie einen Lichtschein. Sie gibt ihren Eltern eine letzte Chance sie aus dem dunklen Gang zu holen. Aber nur diesen einen Schuss, als Warnung, wenn sie jetzt Niemand hört ist alles zu spät!

AIM

19


Green Wedding BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWdingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigamBrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam BrautBräutigamHochzeitWeddingHochzeitWhiteWeddingGreenWeddingHochzeitBrautBräutigam

20 AIM


MUSTER

Green Dress Jedes Brautkleid ist nicht weiß,creme oder ivory. Wie schön es sein kann ein wenig Farbe zu zeigen sieht man hier. Ein Traum von Kleid in einem zarten Grün.

AIM

21


GREEN WEDDING

Muss man heute noch weiß tragen, um die

Perfekte Braut

zu sein?

In einer Fotostrecke wird gezeigt, wie hübsch und elegant ein günes Brautkleid sein kann.

.

D

as Brautkleid ist wohl für jede Frau das wichtigste Accessoires an ihrem großen Tag.Und jeder der schonmal auf einer Hochzeit war weiß es genau so gut.Aber stellen wir uns nun einmal vor, wir würden einen Antrag bekommen, und müssten uns nun ein Kleid aussuchen. Von allen Organisatorischen Problem und schwierigen Dingen die nun auf die Braut zukommen ist dies wohl die schönste Aufgabe.Die meisten Frauen überlegen sich schon in frühster Jugend wie Ihr Kleid auszusehen hat und meist ändern sich die Vorstellung vor den erstan Anproben nicht.Aber wer kennt das nicht, Ich sehe etwas muss es haben, ziehe es an und es sitzt hinten und vorne nicht. Die wenigsten gehen also wirklich mit ihrer ersten Vorstellung von dem perfekten Kleid auch nach Hause.

Muss es immer weiß sein? Genau das ist vielleicht die Frage. Aus einer Designer Kollektion von Miss Paris haben wir in der Folgenden Fotostrecke ein GRÜNES Brautkleid abgelichtet.Wäre es klassisch weiß würde man überhaupt nich nachdenken, ein schönes Kleid eben. Aber viele Frauen überlegen sich mitlerweile nicht mehr in Schneeweiß zu heiraten, sei es altmodisch,kitschig oder einfach nur zu traditionell. In Rot wird schon seit

22 AIM

Jahren zum Altar geschritten und in den 90er Jahren gab es auch mal Blau als Modefarbe. Jetzt kommen Pastellfarben in Mode, wie rosa,lila oder eben ein zartes grün.

Was ist heut noch Tradition? Polterabend,Brautentführung,Schleiertanz Der Polterabend ist ein sehr alter Brauch, der vermutlich noch aus vorchristlichen Zeiten stammt. Durch das Zerschlagen von Steingut und Porzellan sollen böse Geister vertrieben werden. Keinesfalls darf Glas zerschlagen werden, da es als Unglückssymbol gilt. Die Scherben müssen vom künftigen Brautpaar gemeinsam zusammengekehrt werden. Traditionell findet der Polterabend am Tag vor der Trauung statt. Meist sind es die guten Freunde, die die Braut entführen. Dabei ziehen die Entführer mit der Braut von Kneipe zu Kneipe, wobei der Brautführer oder der Bräutigam jedes Mal die Zeche zahlen soll. Heute wird es meist toleranter gehandhabt. Die Entführer gehen an einen bestimmten Ort, z. B. ein öffentliches Gebäude, und hinterlassen ein paar Hinweise, um die Suche zu erleichtern. Das Auslösen kann mit einer Aufgabe für den Bräutigam verbunden sein, beispielsweise eine künstlerische Darbietung, abwaschen für die nächsten Wochen, oder ähnlichem. In Österreich und Bayern ist es heute (vorzugsweise bei


GREEN WEDDING

STrümpfe Wer sich abheben möchte von anderen muss auch unter dem Kleid anders aussehen.Anstatt einer weißen Strumpfhose trägt diese Braut eine Musterstrumpfhose in Blauund Grüntönen.

AIM

23


GREEN WEDDING

Bauernhochzeiten) üblich, vor der Auslösung der Braut Gstanzl zu singen. In Niederösterreich ist es üblich in das nächste Café, Wirtshaus oder ähnliches zu gehen – die Maskleute und die Braut – und dort zu trinken, zu singen und zu warten bis der Bräutigam kommt. In den meisten Gegenden muss der Brautführer, manchmal der Bräutigam oder der Brautvater (eher selten die Trauzeugen) die Zeche der Entführer bezahlen. Dieser Brauch geht zurück auf das vermeintliche Recht der ersten Nacht im Mittelalter. Einem Mythos zufolge hatten der Klerus und der Adel im Mittelalter das Recht, ihre weiblichen Untergebenen in der Hochzeitsnacht zu entjungfern. Damals sollen die Bräute von den Vasallen der Obrigkeit aus den Hochzeiten abgeholt worden sein (entführt). Die Geschichtswissenschaft sieht in diesem Recht eher eine literarische Fiktion. Bei diesem

alten germanischen Brauch, der prinzipiell um Mitternacht stattfindet, wird der Schleier der Braut beim Tanz geraubt und in viele Stücke gerissen. Diese werden dann an die Brautjungfern und weiblichen Hochzeitsgäste verteilt, die vom Segen des Brautpaares profitieren sollen. Der Schleiertanz wird in einigen Gegenden auch abgewandelt zelebriert. Der Schleier wird über dem Brautpaar gespannt und das Brautpaar tanzt, wer nun mit einem der Beiden tanzen möchte muss Geld in den Schleier werfen, und kann somit den Tanzpartner sofort abklatschen. Bei diesem Brauch kann somit noch ein wenig Geld für das Brautpaar gesammelt werden.

Verspielt Ohne Schmuck und offene Haare. Zu einem solchen Kleid kann man einfach alles tragen. Und selbst in einem einfach Garten wirkt so eine Braut fantastisch.

24 AIM


DER SCHร–NSTE TAG Am schรถnsten Tag im Leben ist alles erlaubt, auch noch einmal Kind zu sein!

AIM

25


IM LICHT DER SONNE... ...glänzt Ihr Haar wie tausend Diamanten. Das rötliche und das grüne Kleid bilden einen farbelhaften Kontrast. Angeleht einen einen schon vertrockneten Baum zeigt sie abermals ihre Schönheit in voller Pracht!

26 AIM


SEXY elegant, verspielt und sexy. Darf das eine Braut? Sie darf!An ihrem groĂ&#x;en Tag ist sie alles in allem, und vor allem ist sie die glĂźcklichste Frau der Welt, warum also sollte man ihr etwas verbieten?

AIM

27


Beauty BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamour Passion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMakeupBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMakeupBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMakeupBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion BeautyMake-upBlackWhiteHairGlamourPassion

28 AIM


MUSTER

GLAMOUR Ein farbenfrohes Party-Makeup sinnlich verpackt. Eine Farbmischung aus t端rkis und violett ist zwar gewagt aber durchaus tragbar.

AIM

29


BEAUTY

SpiegleinSpieglein... ... an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land?

S

chönheit ist ein abstrakter Begriff, der stark mit allen Aspekten menschlichen Daseins verbunden ist. Mit der Bedeutung dieses Worts beschäftigt sich hauptsächlich die philosophische Disziplin der Ästhetik. Wie jede Wertung, ist dieser positiv besetzte Begriff von Wertvorstellungen (Bewertungsmaßstäben) und Bewertungszielen abhängig, die auch durch gesellschaftliche Konventionen geprägt werden. Welche Wertmaßstäbe dem Ausdruck „Schönheit“ zu Grunde liegen, und wie diese zustande kommen, ist auch Untersuchungsgegenstand von Natur- und Geisteswissenschaften. Im Alltag wird als „schön“ meist etwas bezeichnet, was einen besonders angenehmen Eindruck hinterlässt: Ein schöner Körper, ein schönes Musikstück, eine schöne Bewegungsabfolge im Tanz, aber auch Erlebnisse wie z. B. Gestreichelt-Werden. Eine Nähe zu Begriffen wie Harmonie und Symmetrie fällt auf, eine Abgrenzung gegenüber sinnlicher Überwältigung oder dem „nur“ Hübschen, dem das Besondere fehlt, ist nicht immer leicht.

Schönheitsideal

Was in diesem alltäglichen Sinne als „schön“ bezeichnet wird, ist bis zu einem gewissen Grade von wechselnden

30 AIM

„Schönheitsidealen“ abhängig. Eine extremere These lautet, dass in den Industriegesellschaften heutzutage nur deswegen besonders schlanke Menschen als schön gelten, weil Nahrung im Überfluss vorhanden ist, während unter anderen Umständen beleibte Menschen, die durch ihre Körperfülle Wohlgenährtheit signalisieren, als schön bezeichnet werden würden. Diese These scheitert jedoch an dem Umstand, dass eine schlanke Figur als Ideal im Okzident weit älter ist als Industrialisierung und allgemeiner Wohlstand. Jüngere Forschungen deuten darauf hin, dass Schönheitsempfinden eine deutliche genetische Komponente besitzt. Die evolutionsbiologische Erklärung für Schönheitsideale ist, dass empfundene Schönheit mit evolutionär vorteilhaften Eigenschaften korreliert. So wurde in Experimenten gezeigt, dass in allen Kulturen Frauen mit einem bestimmten Taille-Hüft-Verhältnis von den Testsubjekten als schön angesehen werden, und gleichzeitig höhere kognitive Fähigkeiten aufweisen. Symmetrie wird als schön empfunden und ist gleichzeitig ein Indiz für Gesundheit. Auch gibt es Hinweise, dass hinsichtlich der Schönheit von Gesichtern ein goldener Schnitt existiert. So sei ein vertikaler Abstand zwischen Augen und Mund von 36 % der Gesichtslänge und ein horizontaler Abstand zwischen den


MUSTER

VERSTAUBT Die Haare zerzaust, das Make-up Glamour pur. Doch die Haut ist 체ber und 체ber mit Mehl best채ubt.

AIM

31


BEAUTY

BLACK PASSION Ein Make-up Artist kann also auch anders. In einem schönen Zusammenspiel aus schwarz und weiß sehen wir hier das hervorragende Ergebnis einer einfachen Idee die mit viel Mühe und Leidenschaft perfekt umgesetzt wurde. Das wenige Licht umspielt gerade so das wesentliche und macht das Bild besonders interessant.

32 AIM


BEAUTY

SMOKE Zigaretten sind ungesund! JA, aber wirkt es nicht unglaublich stark auf diesem Beautyfoto??? Der kline Look und die weiĂ&#x;e Zigarette wirken sehr harmonisch und dennoch ist dieses Foto alles andere als nur langweilig.

AIM

33


LIGHT COLOR In weichem Licht kommt das Farbspiel in lila und pink gut zur Geltung.

34 AIM


BEAUTY

AIM

35


BEAUTY

CHOCOLATE Für eine Schokoladenwerbung wurden 2 Bilder geschossen im Gegensatz zu einander. Die Werbung bezieht sich auf Kuvertüre einmal weiße und einmal Zartbitter.

36 AIM


BEAUTY

AIM

37


MUSTER

38 AIM


IMPRESSUM

Magazin Impressum: Aim-Magazin Germany Ostaraweg 30 44805 Bochum www.aim-magazin.de info@aim-magazin.de Bewerbungen von Designern bitte Portfolio senden an: bewerben@aim-magazin.de

Herrausgeber: Nina Rudzynski Chefredakteur: Nina Rudzynski Quellen: S.8: http://de.wikipedia.org/wiki/Wahrnehmung S.16: http://www.psychology48.com/deu/d/vernachlaessi- gung-von-kindern/vernachlaessigung-von-kindern.htm S.23: http://de.wikipedia.org/wiki/Hochzeitsbrauch S.30: http://de.wikipedia.org/wiki/Schönheit Alle weiternen Texte sowie Bildunterschriften sind selbst geschrieben. Bildnachweiß: Alle genutzen Bilder sin von Nina Rudzynski© Infos unter: www.nr-photography.de Oder www.facebook.com/nrfotografie

AIM

39


MUSTER

40 AIM


Aim  

Nina Rudzysnski Photography

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you