Issuu on Google+

#one


CONTENT

20/35

Years

6 Issues per year

LAYOUT

SPECIFICS &TARGET AUDIANCE EXTRA FEATURES

5 - 6 Euro

172 Pages

40/60

75/25

copy to pictures

topic to adverts modern philosophy

columne

photography

cultur/politic

music

features

internet

fashion/urban

infographics

movie/tv

interviews theater/literature

responsive

Website

mobile

App

online

Community


Hey Du... ja genau du da. jetzt beenden und son kleiner knubbelab-

garetten bereit. Was du hier vor dir hast,

satzt auf der rechten Seite sieht auch ma

ist ein lifestyle Magazine, eine premium

weniger ansprechend aus, also bekommt

Klolektüre und irgendwo zwischen Neon,

ihr jetzt nochmal einen schönen Block

Spiegel und privaten Kunstprojekt an-

an Platzhaltertext damit es aussieht als

gesiedelt.. Halt eins das ich kaufen und

wäre ich nen ganz fleißiger Typ gewesen

lesen würde. Für manche zu schrill, für

der hier kurz sein werde und leidegang

andere zu lahm, halt mein Mittelweg zwi-

niedergeschrieben hat. Achja bevor ich es

schen Design und Funktionalität. Zwi-

vergesse, danke an Laura, die sicherlich

schen sauberen Layouts und abgefuck-

an meisten unter der Arbeit leiden muss-

ten Ideen und Schriften die man ansich

te. An Ulli für die Ratschläge und als fä-

verbieten sollte. Mein Baby, mein Segen

hige Dozentin auch wenn ich sicher nicht

und Fluch zugleich. Die Arbeit an dieser

alle deine Ratschläge beachtet habe und

einen Ausgabe war ne Achterbahnfahrt

danke an das große Weite Internet, ohne

zwischen kreativen Stahlmauern und

dich wäre es garnicht erst möglich gewe-

ideereichen Extasen in mitten der Nacht.

sen. Zu guter letzt wünsche ich mir Welt-

Halt das übliche Leben eines Kreativen.

frieden, mehr Geld und eine festanstel-

Aber trotzt engen Zeitplan und einigen

lung in Hamburg. Falls sie eines davon

abgenervten Personen in meinem nahe Umfeld, die nichts mehr darüber hören wollten wie schön sich doch die neue Linie die 3 Pixel weiter oben mache, habe ich es tatsache geschafft. Hundertachtungsechsig Seiten - also ich bin jedenfalls zufrieden damit. Dies ist sicher auch nicht der coole, hippe Editorial Text den ich ansich irgendwann mal geplant hatte

CREATIVE PROCESS 1. this is awesome 2. this is tricky 3. this is shit 4. I AM SHIT 5. this might be okay 6. this is awesome

aber nunja...was solls. Man kann ja nicht

erfüllen können bitte kontaktieren sie

alles haben oder schaffen.Jetzt habe ich

mich doch bitte unter folgener Addresse:

aber tatsache nochmal mehr geschrieben

mail: n.seemann@aol.com

als ich zu erst geplant hatte. Aber mit dem Wort „hatte“ kann ich ja nicht diesen Teil

#editorial

Setzt dich, hol dir nen Kaffee, lege dir Zi-


e s o n g a i d #

t u o n r bu p.63

p.86

double

exposure

laute p.152

couture

#e selfie n Ph omenon p.137

p.96

modern

mystery


pLanet

13

tokyo

p.112

#freundschaft 73

zwei.null p.49

loyal to no p.26

country

newsflash

08

30 sekunden

54

whatchlistentell 23

101 125

carpe noctem 56 studentenk端che 38 Lust auf Liebe 111

whats in your bag

10

143

#editorial #behindthecourtain #offthemap #inconversation #outofffocus #craftedforus

03


8


9


10


11


#behindthecourtain

15


16


17


18


19


20


21


22


26


27


28


SÖ LD N ER IN B A G D A D A U F PATROLI E 29


30


31


S CH ARFSCH ÜT Z E N I M HÄ U S E R G E F E C H T

32


33


34


WA C H PO STEN VOR BAGDAD 35


38


39


40


41


42


43


44


45


46


47


49


„Wir haben online so viele Freunde, dass wir ein neues Wort für die echten brauchen.“ 50


51


Social Media in zah len

79%

der deutschen onliner sind in einem social network registriert bei den 14 bis 19 j채hrigen sind es sogar

96% 26 millionen

deutsche sind monatlich bei facebook online mehr als

19 millionen

davon t채glich

52


e h ic l t it n h c s h c r u d ie D Anzahl der Facebook-Freunde liegt bei 342.

53


54


55


56


57


58


59


60


61


63


64


65


66


67


68


69


70


71


#offthemap

75


76


77


78


79


80


81


84


85


86


87


88


89


90


91


92


93


96


97


98


99


100


#inconversation

103


104


105


106


107


108


109


Bei der Anreise schon Lust aufeinander? Dann bitte: nicht erwischen lassen. Sex an öffentlichen Plätzen (dazu zählt auch das Auto, wenn es dort steht, wo andere Menschen vorbeikommen) gilt als Erregung öffentlichen Ärgernisses. Das kann in Deutschland mit einer Geld- oder sogar einer Haftstrafe bis zu einem Jahr geahndet werden. Auch von Sex im Flugzeug, ist dringend abzuraten. Wer erwischt wird, dem kann die Fluggesellschaft einen Weiter- oder Rückflug verwehren.

In einigen Ländern sollten sich Pärchen besonders zurückhalten, jedenfalls wenn sie nicht verheiratet sindoder: zwar verheiratet, aber nicht miteinander. In Madagaskar müssen Ertappte mit einer Freiheitsoder Geldstrafe rechnen. In Laos steht die intime Beziehung zwischen Ausländern und Laoten unter Haft- oder Geldstrafe bis zu 5000 US-Dollar. In Ägypten und Marokko sollten unverheiratete Paare in der Öffentlichkeit auch harmlose Küsse oder Streicheleinheiten vermeiden. Verheiratet oder nicht: In Dubai undder Türkei (speziell in Istanbul) werden Zärtlichkeiten außerhalb der eigenen Wände sanktioniert.

Sex am Strand ist in jedem Land der Welt tabu. Auch in Deutschland fällt das unter Erregung öffentlichen Ärgernisses. In Spanien hagelt es Geldstrafen von bis zu 1800 Euro an der Costa Brava in Tossa de Mar, bis hin zu 75000 Euro Höchststrafe in Benidorm. Dänemark bestraft die Erwischten mit bis zu vier Jahren Gefängnis, Griechenland und Italien mit bis zu zwei Jahren, Rumänien mit bis zu sieben Jahren. Sehr streng gehen die Behörden in Malaysia vor: Dort ahndet das Strafgesetzbuch Sex in der Öffentlichkeit mit 20 Jahren Haft und der Prügelstrafe.

Was hinter der Hotelzimmertür passiert, bleibt den Gästen überlassen. Nur: zu laut sollte es nicht werden. Hotelchefs dürfen Pärchen, die sich arg lärmintensiv lieben, zur Not auch vor die Tür setzen.

111


112


113


114


115


116


117


118


119


120


121


122


123


DISCOVER PERFECTION

Toshiba proudly presents the next generation of ultra sharp 12k Displays. www.toshiba.com


#outofffocus

127


128


129


130


131


132


133


135


136


137


138


139


140


141


#craftedforus

145


146


147


148


149


150


Bild:

Bild: Text:

Serumion abaleta Ergo est

Mehmet Urgut Sofia Trupadur

151


152


153


154


155


156


157


158


159


160


161


162


163


164


165


www.hugoboss.com


slnc magazine | bachelor project