Page 1

ic ht !

ns

rA

Zu


Lernen in der Landschaft – Verben Begleitendes Unterrichtsmaterial Kl. 3/ 4

Angeboten wird eine Lernlandschaft zum Themenfeld Verben ab Klasse 3. Die Lernlandschaft besteht aus verschiedenen Lerneinheiten mit aufbauenden

t!

Angeboten, Selbstkontrollmöglichkeiten und weiterführenden Schreibaufgaben. Zu jeder Lerneinheit gibt es eine kleine Lernzielkontrolle, welche die erarbeiteten

ic h

Inhalte abfragt. Begleitet wird die Lernlandschaft durch einen Laufzettel für die Hand der Kinder und Plakaten zu den in der Lernlandschaft erarbeiteten Merksätzen.

Am Ende der Lerneinheit können die Kinder reflektieren, was ihnen leicht fiel

rA

Material- Info

ns

bzw. wo sie Hilfe benötigen.

• Was ist ein Verb?

• Übungen zu Wortstamm und Endungen • Zeitformen Präsens und Präteritum

Zu

• Zeitform Perfekt • Zeitform Futur

• Substantivierte Verben • Substantivierte Verben und Adjektive • Besondere Verben (Hilfsverben) • Verben mit Vorsilben • Der Imperativ • Lernplakate • Laufzettel für die Hand des Kindes

www.niekao.de


• Selbsteinschätzungsprotokoll: Was fiel mir leicht?/ Was fiel mir nicht leicht? • Bögen zur Überprüfung des Lernfeldes „Verb“

Wir wünschen Ihnen und den Kindern eine gute Reise durch das Land der Verben!

Zu

rA

ns

ic h

t!

Ihr Niekao- Lernwelten-Team

www.niekao.de


Im Land der Verben- Was ist ein Verb?

1

blühen

Verben sind

sonnig

Tätigkeitswörter. gießen

Sie sagen uns,

pflanzen

was jemand tut oder was geschieht.

riechen

malen

ht !

groß

ic

bunt

1. Mache ein Häkchen an die Verben!

blühen

ns

Kontrolliere mit der Rückseite!

Lösung

Zu rA

sonnig

gießen

pflanzen

riechen

2. Schreibe den Merksatz in dein Heft!

groß

malen

3. Schreibe weitere Verben unter den Merksatz!

bunt

Merksatz Verb ist ein fachsprachlicher Ausdruck der Grammatik für eine Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen oder einen Zustand ausdrückt.

1


Wortstämme 1

1

mal st

lern

Verben haben einen Wortstamm und eine Endung,

t

z.B. essen. Wortstamm: ess Endung: en

e

ic

en

ht !

sing

1. Male den Wortstamm und eine passende Endung mit der gleichen Farbe aus!

ns

2. Kontrolliere mit der RĂźckseite!

mal

Zu rA

st

turn

LĂśsungBeispiel

lern

turn

2. Schreibe den Merksatz in dein Heft!

t

sing

e

3. Schreibe weitere gebeugte Verben unter den Merksatz! Unterstreiche die Endung!

en

Merksatz Verben stehen in der Grundform oder in der Personalform (gebeugte Form).

1


Zeitformen 1

1

tanzen springen rennen

Verben können in verschiedenen Zeitformen stehen, z. B. Präsens (Gegenwart) und Präteritum (Vergangenheit).

klettern

rannte

ht !

sprang

tanzte

ic

kletterte 1. Male die Präsensformen rot aus!

ns

2. Male die Präteritumformen blau aus! Kontrolliere mit der Rückseite!

springen

Zu rA

tanzen rennen

sprang

tanzte

klettern

Lösung

1

2. Schreibe den Merksatz in dein Heft!

rannte

3. Schreibe weitere Verben so wie im Merksatz im Präsens und Präteritum auf!

kletterte

Merksatz Verben können in verschiedenen Zeitformen stehen. Manchmal ändert sich der Wortstamm. Beispiel: wir springen- wir sprangen


Substantivierte Verben

1

Verben können zu Substantiven werden. Sie haben dann einen Artikel oder eine Präposition vorangestellt. Substantivierte Verben werden groß geschrieben, z. B. beim Springen …

ht !

Unterstreiche die substantivierten Verben! Beim Malen habe ich keine Probleme. Wenig Freude habe ich beim Rechnen. Dort habe ich ständig eine Menge Fehler. Gute Zensuren bekomme ich beim Abschreiben von Texten. Im Sportunterricht habe ich

ic

super Erfolge beim Laufen. Ich gehe gern in die Schule. Mein Freund hilft mir, wenn ich beim Lernen Schwierigkeiten habe. Nachmittags gehen wir

ns

nach den Hausaufgaben zum Spielen in den Park.

1

Zu rA

Lösung

Unterstreiche die substantivierten Verben! Beim Malen habe ich keine Probleme. Wenig Freude habe ich beim Rechnen. Dort habe ich ständig eine Menge Fehler. Gute Zensuren bekomme ich beim Abschreiben von Texten. Im Sportunterricht habe ich super Erfolge beim Laufen. Ich gehe gern in die Schule. Mein Freund hilft mir, wenn ich beim Lernen Schwierigkeiten habe. Nachmittags gehen wir nach den Hausaufgaben zum Spielen in den Park. Schreibe weitere Sätze in dein Deutschheft, die substantivierte Verben enthalten! Unterstreiche diese Verben!


Substantivierte Verben und Adjektive 1

2

Verben UND Adjektive können zu Substantiven werden. Sie haben dann einen Artikel

vorangestellt.

Substantivierte

Verben

und

Adjektive

werden

groß

geschrieben, z. B. beim Springen (Verb), das Schöne (Adjektiv)…

Entscheide in den folgenden Sätzen, ob die unterstrichenen Wörter groß oder klein geschrieben werden! Schreibe die Sätze in dein Heft!

ht !

Beim (u)mgraben im Garten fand er eine alte Münze. Am Sonnabend werde ich den Garten (u)mgraben. Hast du schon „Das große (k)rabbeln“ gesehen? Die Ameisen (k)rabbeln über den Waldboden.

ic

Das (s)chöne an dieser Wohnung sind die großen Zimmer. An der Ecke steht eine (s)chöne Kastanie. Er lügt das (b)laue vom Himmel herunter.

ns

Die (b)laue Hose passt ihr nicht mehr.

Zu rA

Lösung

2

Entscheide in den folgenden Sätzen, ob die unterstrichenen Wörter groß oder klein geschrieben werden! Schreibe die Sätze in dein Heft! Beim Umgraben im Garten fand er eine alte Münze. Am Sonnabend werde ich den Garten umgraben. Hast du schon „Das große Krabbeln“ gesehen? Die Ameisen krabbeln über den Waldboden. Das Schöne an dieser Wohnung sind die großen Zimmer. An der Ecke steht eine schöne Kastanie. Er lügt das Blaue vom Himmel herunter. Die blaue Hose passt ihr nicht mehr. In der ersten Unterrichtsstunde fällt das Denken noch sehr schwer. Sie muss daran denken, ein Geschenk zu besorgen.


Besondere Verben

10

Die Verben (Hilfsverben) wollen, können, müssen, mögen, sollen und dürfen treten im Satz häufig mit einem zusätzlichen Verb im Infinitiv auf, z.B. Antonia möchte am Nachmittag ins Kino gehen. Ergänze in folgenden Sätzen die Lücken mit den Hilfsverben! Schneewittchen _________________ den Prinzen heiraten.

ht !

Rotkäppchen _________________ der Großmutter Kuchen bringen.

Hänsel und Gretel ________________ die Hexe in den Ofen schieben. Die Prinzessin __________________ in den Brunnen springen.

ic

Das Brot _______________ aus dem Ofen geholt werden. Der Zwerg _________________ seinen Bart behalten.

ns

Das Mädchen ______________ ihre Brüder suchen. Kontrolliere mit der Rückseite!

Lösung - Beispiel

Zu rA

Besondere Verben

Ergänze in folgenden Sätzen die Lücken mit den Hilfsverben! Schneewittchen _________________ den Prinzen heiraten. Rotkäppchen _________________ der Großmutter Kuchen bringen. Hänsel und Gretel ________________ die Hexe in den Ofen schieben. Die Prinzessin __________________ in den Brunnen springen. Das Brot _______________ aus dem Ofen geholt werden. Der Zwerg _________________ seinen Bart behalten. Das Mädchen ______________ ihre Brüder suchen. 1. Schreibe den Merksatz in dein Heft! 2. Schreibe weitere Sätze unter den Merksatz!

10


Vorsilben

1

Verben können eine Vorsilbe haben. Damit ändert sich ihre Bedeutung, z. B. Die Kinder schreiben ein Gedicht. Maik soll das Gedicht abschreiben.

Bilde mit folgenden Vorsilben neue Wörter!

be-, ver-, er-, ent-, ab-

ht !

lesen __________________________________________________________

malen __________________________________________________________

ic

raten ___________________________________________________________

nehmen ________________________________________________________

Zu rA

Vorsilben

ns

kaufen __________________________________________________________

Bilde mit folgenden Vorsilben neue Wörter!

Lösung

be-, ver-, er-, ent-, ab-

lesen belesen, verlesen, erlesen, ablesen, malen bemalen, vermalen, abmalen raten beraten, verraten, erraten, abraten nehmen benehmen, entnehmen, abnehmen kaufen verkaufen, erkaufen, abkaufen

1. Schreibe den Merksatz in dein Heft! 2. Schreibe weitere Verben mit Vorsilben unter den Merksatz! 3. Unterstreiche die Vorsilben!

1


Imperativ

1

Wenn man jemanden auffordert, etwas zu tun, benutzt man den Imperativ. Das Verb steht dann immer am Anfang des Aufforderungssatzes, z. B. Gib mir das Lesebuch!

Unterstreiche die Verben im Imperativ und schreibe sie im Infinitiv neben die Sätze!

ht !

Komm pünktlich nach Hause! ______________________ Räume dein Zimmer auf! ___________________________

Lies den Text vor! ___________________________________

ic

Putze deine Schuhe! ________________________________

ns

Lerne für den Mathetest! _____________________________

Schreibe einen Brief an deine Freundin! _______________________ Lösung

Zu rA

Imperativ

1

Unterstreiche die Verben im Imperativ und schreibe sie im Infinitiv neben die Sätze!

Komm pünktlich nach Hause! kommen Räume dein Zimmer auf! räumen Lies den Text vor! lesen

Putze deine Schuhe! putzen

Lerne für den Mathetest! lernen Schreibe einen Brief an deine Freundin! schreiben 1. Schreibe den Merksatz in dein Heft! 2. Schreibe weitere Sätze mit Verben im Imperativ auf!


Zeitformen

Substantivierung

Besondere Verben

Vorsilben

ic ht

Wortst채mme

rA

ns

Was ist ein Verb?

Zu

Ich kann dir helfen

!

Das fiel mir leicht

Imperativ


Dieser Laufzettel gehört____________________________________

Im Land der Verben Karte Karte Karte Test 1 2 3 bestanden

Angebot Was ist ein Verb?

ht !

(eine Karte)

Wortstämme

ic

(zwei Karten)

Zeitformen

ns

(drei Karten)

Zu rA

Substantivierte Verben und Adjektive (drei Karten)

Besondere Verben (eine Karte)

Vorsilben

(eine Karte)

Imperativ (eine Karte)

Kenntnisnahme Eltern: ________________________________ 


ic ht

!

Verben sind

TätigkeitswÜrter.

rA

ns

Sie sagen uns, was

Zu

jemand tut

oder was geschieht.


Zu

rA

ns

ic ht

!

Verben haben einen Wortstamm und eine Endung, z.B. essen. Wortstamm: ess Endung: en


ns

ic ht

!

Verben können in verschiedenen Zeitformen stehen,

Zu

rA

z. B. Präsens (Gegenwart) und Präteritum (Vergangenheit).


ic ht

!

Verben kรถnnen in verschiedenen Zeitformen stehen,

Zu

rA

ns

z. B. Perfekt (2. Vergangenheit). Die Zeitform Perfekt besteht aus zwei Teilen!


ns

ic ht

!

Verben kรถnnen in verschiedenen Zeitformen stehen,

Zu

rA

z. B. Futur (Zukunft). Die Zeitform Futur besteht aus zwei Teilen!


Zu

rA

ns

ic ht

!

Verben können zu Substantiven werden. Sie haben dann einen Artikel vorangestellt. Substantivierte Verben werden groß geschrieben, z. B. beim Springen …


Zu

rA

ns

ic ht

!

Die Verben (Hilfsverben) wollen, können, müssen, mögen, sollen und dürfen treten im Satz häufig mit einem zusätzlichen Verb im Infinitiv auf, z.B. Antonia möchte am Nachmittag ins Kino gehen.


Zu

rA

ns

ic ht

!

Verben UND Adjektive können zu Substantiven werden. Sie haben dann einen Artikel vorangestellt. Substantivierte Verben und Adjektive werden groß geschrieben, z. B. beim Springen (Verb), das Schöne (Adjektiv)…


Zu

rA

ns

ic ht

!

Verben kÜnnen eine Vorsilbe haben. Damit ändert sich ihre Bedeutung, z. B. Die Kinder schreiben ein Gedicht. Maik soll das Gedicht abschreiben.


Zu

rA

ns

ic ht

!

Wenn man jemanden auffordert, etwas zu tun, benutzt man den Imperativ. Das Verb steht dann immer am Anfang des Aufforderungssatzes, z. B. Gib mir das Lesebuch!


Was ist ein Verb?

ic ht

!

Erinnere dich an die Übungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach! Vervollständige den Satz!

Verben sind _____________________. Sie sagen uns, was jemand tut oder was geschieht.

ns

Verben haben einen Wortstamm und eine __________________________.

sitzen

rA

Mache einen Haken an alle Verben!

spielen

wiese

essen

freuen

mäuse

wachsen

Zu

lernen

kater

wurfspiel

lachen

schleichen

baum

rennen

schießen

glück

glücklich

blumen fenster malen

mauseloch duften super singen


!

Welche Zeitformen der Verben hast du kennen gelernt?

ic ht

Erinnere dich an die Ăœbungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach!

ns

Folgende Zeitformen habe ich kennen gelernt:

rA

Bestimme die folgenden Zeitformen:

ihr bastelt _______________________________

du maltest

___________________________

es lachte ________________________________

ich singe

___________________________

sie wird essen ____________________________

___________________________

wir lesen

Zu

ich werde rennen ___________________________

er hat getanzt

_______________________________

du bist gesprungen _______________________________________


!

Besondere Verben

ic ht

Erinnere dich an die Ăœbungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach!

ns

Schreibe die Hilfsverben auf, die du kennen gelernt hast!

Setzte die passenden Hilfsverben ein!

rA

Ich __________________________ am Samstag ins Kino gehen. Martin _______________________am Wochenende ein spannendes Buch lesen.

Zu

In den Ferien ______________________ Maria ihr Zimmer aufräumen. Morgen ____________________ Sina sich ein Geschenk aussuchen. Meine Freundin ____________________ meinen Hasen streicheln.


!

Imperativ

ic ht

Erinnere dich an die Übungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach!

Wenn man jemanden auffordert, etwas zu tun, benutzt man den ______________________ .

Schreibe Beispielsätze auf!

ns

Das Verb steht dann immer am Anfang des Aufforderungssatzes.

_________________________________________________________________________________________

rA

_________________________________________________________________________________________ _________________________________________________________________________________________

Zu

_________________________________________________________________________________________ _________________________________________________________________________________________ Du kannst auch ein Gespräch aufschreiben! z. B.  Dein Bruder/ deine Schwester soll das Kinderzimmer aufräumen.


!

Wortstämme

ic ht

Erinnere dich an die Übungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach!

Verben können in der Grundform oder in einer Personalform stehen. Was gleich bleibt ist der Wortstamm.

singen

Grundform

er/ sie/ es wir ihr sie

wäschst

rA

du

schlafe

Zu

ich

ns

Fülle die Tabelle aus und unterstreiche den Wortstamm!

esst

Schreibe die Grundform auf!

du arbeitest _________________

er liest ____________________

sie rechnen __________________


!

Vorsilben

ic ht

Erinnere dich an die Ăœbungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach! Mit Vorsilben kann man die Bedeutung von Verben ändern.

ver -

Schreibe alle sinnvollen Verben mit Vorsilben auf!

ns

laufen

rA

fliegen

Zu

sitzen

vor -

sagen

holen

ab nach -

schlagen


!

Substantivierung

ic ht

Erinnere dich an die Übungskarten! Wenn du unsicher bist, schaue dort nach!

Verben können zu Substantiven werden. Substantivierte Verben werden groß geschrieben.

überholen, einordnen, überholen Überholen im Verkehr

ns

Setze die folgenden Verben RICHTIG ein! ausscheren, herausfahren, bremsen, ausstrecken,

rA

Wer ________________ will, muss sich vor dem ___________________ überzeugen, ob der nachfolgende Verkehr nicht gefährdet wird. Durch den Blick nach rückwärts überzeugt

Zu

man sich, dass durch das __________________ kein schnelleres Fahrzeug zum ________________ gezwungen wird. Man muss seine Überholabsicht durch das ___________________ der Hand ankündigen. Nach _________________.

dem

_____________________

muss

man

wieder

nach

rechts


H-Faktor GmbH, Niekao Lernwelten

Titel:

Lernen in der Landschaft - Verben

Autorin:

Katrin Rudloff, 2012

Chefredaktion:

Stefanie Kiel

Redaktion:

Jana Bredemeier

Kundenbetreuung:

Marion Hantschel

Lektorat:

Svenja Ernsten

Niederhofer Kohlenweg 16 44267 Dortmund

Zu rA

Deutschland

ns

Niekao Lernwelten

ic

Copyright:

Telefon

+49 (0) 231 317 745-40

Telefax

+49 (0) 231 317 745-20

Gesch채ftsf체hrer Udo Kiel

Handelsregister HRB 15469 UST-ID

DE224619068

Finanzamt

Dortmund

Kontakt

Marion Hantschel

E-Mail

service@niekao.de

Bildquellennachweis: Zeichnungen: copyright Katrin Rudloff und Steffi Kiel

www.niekao-handel.de

ht !

Impressum

Lernen in der Landschaft - Verben  

Angeboten wird eine Lernlandschaft zum Themenfeld Verben ab Klasse 3. Die Lernlandschaft besteht aus verschiedenen Lerneinheiten mit aufbaue...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you