Issuu on Google+

ic ht !

17 kleine Geschichten rund um Bauer Heinrichs Tiere

Zu

rA

ns

Erstellt von Brunhilde Sandmann

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

und Ilka Dörtelmann, 2013

Lesegeschichten aus: „Lerntheke Bauernhof“, www.niekao.de

1

2


ic ht !

1

1 Ich bin der Bauer Heinrich! 2 Ich bin die Oma Gerda! 3 Ich bin die Kuh Kunigunde! 4 Ich bin der Stier Stefano! 5 Ich bin der Esel Emil! Wir sind die H端hner Henriette, Hedwig, Hildegard und Herta!

7 Ich bin der Schafsbock Leo! 8 Ich bin die Ziege Zilly!

10 Ich bin der Hofhund Hugo! 11 Ich bin der Hase Hannibal!

rA

9 Ich bin das Schwein Schorsch!

ns

6

12 Ich bin der Hund Hoppelstedt! 13 Ich bin die Katze Kira!

Zu

14 Ich bin die Ratte Rudolfo!

15 Wir sind die M辰use Mia und Matti! 16 Ich bin die Biene Balthasar!

17 Ich bin das K端ken Carlotta!

3

Bildquelle: Hans-J端rgen Krahl by fotolia. com

4


Bauer

2

Heinrich

hat

einen

kleinen

Bauernhof am Waldrand. Er trägt am liebsten eine blaue Latzhose, ein buntes

keinen

Fall

fehlen

darf,

ns

Hemd und einen Strohhut. Was auf

ic ht !

1

sind

die

schwarzen spitzen Stiefel. Die Mistgabel

rA

benutzt er manchmal als Spazierstock,

denn Bauer Heinrich leidet an einem

krummen Rücken. Sehr gerne setzt er

betrachtet Tiere.

Zu

sich gemütlich auf einen Heuballen und seine

außergewöhnlichen

5

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

6


3

Oma Gerda wohnt bei Heinrich auf dem Hof. Jeden Morgen um fünf Uhr füttert Oma Gerda alle Tiere. Sie füttert sie

ns

aber nicht nur, sie spricht auch mit

ic ht !

2

ihnen. An besonderen Tagen zieht sie

ihr schickes blaues Kleid mit den blauen

rA

Schuhen an. Dann stellt sie sich in den

Stall und liest ein Bilderbuch vor. Alle Tiere lieben es, wenn Oma Gerda und

selbst

gebackene

Zu

vorliest

Plätzchen mitbringt.

7

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

8


4

ic ht !

3 Die Kuh Kunigunde wohnt im Tierstall direkt rechts vom Tor. In ihrer Box hat sie es sich sehr gemütlich gemacht. Sie wartet jeden Morgen auf Oma Gerda, dann

wird

sie

gemolken.

ns

denn

Kunigunde hat eine wunderschöne

rA

Glocke um den Hals. Ihr großes Hobby

ist es, im Takt der Glocke zu tanzen.

Manchmal fällt sie dabei zwar über

ihre eigenen Beine, aber das stört sie

weiter.

Zu

nicht im Geringsten. Sie tanzt immer

9

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

10


5

Stefano ist ein sehr eitler und egozentrischer Stier. Jeden Morgen steht er eine Stunde vor dem Stallspiegel und poliert seine beiden Hörner. Danach

ns

putzt er etwa 15 Minuten seine Zähne.

ic ht !

4

Erst dann fühlt er sich wohl. Stefano

rA

denkt immer nur an sich und die anderen Tiere im Stall sind ihm ziemlich egal. Allerdings liebt er Oma Gerda.

Wenn sie mit ihm schimpft, weil er

Zu

wieder andere geärgert hat, weint er ganz bitterlich.

11

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

12


6

Emil wohnt neben Kunigunde und ist ein ganz außergewöhnlicher Esel. Er hat vier Beine, die viel zu kurz sind und ein Hinterteil, das viel zu dick ist.

ns

Allerdings hat Emil ein ganz besonders

ic ht !

5

hübsches Gesicht und er kann sehr Wenn er

rA

laut und herzhaft lachen.

morgens wach wird, denkt er sich als erstes einen Witz aus und erzählt ihn

lautstark im Stall. Spätestens dann sind

wach.

Zu

alle Tiere vom lauten Lachen des Esels

13

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

14


7

ic ht !

6

Wir wohnen im Stall ganz oben auf der Hühnerstange.

Herta

ist

bereits

mehrfach abgehauen. Da hat ihr der

ns

Bauer eine Kugel ans Bein gebunden. Hildegard steht den ganzen Tag am

Stallofen und backt die leckersten

rA

Torten. Das freut Oma Gerda! Die einzigen Hühner, die auch Eier legen,

sind Hedwig und Henriette. Hedwig

Zu

legt die braunen Eier und Henriette die weißen.

15

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

16


8

ic ht !

7 Leo ist ein sehr schlauer Schafsbock. Er kann lesen, schreiben und auch rechnen.

Wenn

Probleme

bei

Oma der

Gerda

monatlichen

ns

Buchhaltung hat, geht sie zu Leo und

rechnet mit ihm alles durch. Aber

nicht nur das. Leo verwaltet auch die

rA

Taschengelder aller Tiere auf dem

Bauernhof. Sonntags stehen sie vor seiner Box Schlange, um Geld abzu-

Zu

holen oder zu bringen. Mittlerweile werden Leos Augen schlechter und er benĂśtigt dringend eine Brille.

17

Bildquelle: Hans-JĂźrgen Krahl by fotolia. com

18


8

ic ht !

9

Man kann sagen, dass Zilly der Clown im Stall ist. Jeden Mittag um 14 Uhr hat sie ihren großen Auftritt in der Mitte des Stalls. Sie vergrößert, verkleinert verdreht

ihre

Augen

in

alle

ns

und

Richtungen. Dazu lässt sie noch die Ohren

kreisen

und

tanzt

Polka.

rA

Spätestens dann müssen alle Tiere laut lachen. Selbst Stefano!

Alle mögen Zilly besonders gerne,

Zu

denn sie ist nicht nur lustig, sie ist auch eine richtig gute Freundin.

19

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

20


10

Schorsch wohnt schon von Geburt an auf dem Bauernhof. Er war das kleinste und schwächste Schwein des Wurfes. Deshalb hat Heinrich ihn behalten.

verlässt

Schorsch

den

wandert

Richtung

Stall

Waldrand.

ns

Jeden Nachmittag, so gegen 16 Uhr,

ic ht !

9

und

Dort

Waldi

auf

ihn.

rA

wartet dann bereits das Wildschwein Die

beiden

unsterblich ineinander verliebt. gibt

es

einen

Zur

dicken

Zu

Begrüßung

sind

Schweinenasenschmatzer.

21

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

22


11

ic ht !

10 Hugo ist der beste Freund von Bauer Heinrich. Seine Aufgabe ist es, den Bauernhof zu bewachen. Hugo hat das

besondere

Talent,

besonders

ns

böse zu knurren und zu bellen. Doch in Wirklichkeit ist es der liebste Hund

rA

der Welt und könnte keiner Fliege

etwas antun. Falls ein Tier einen Beschützer benötigt, rufen alle ganz

laut: „HUGO!“ Hugo liebt Schokolade

Zu

und bekommt immer als Belohnung eine Riesentafel.

23

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

24


11

ic ht !

12

Hannibal ist ein ganz besonderer Hase. Nie verl채sst er den Hasenstall ohne seinen feuerroten Schal. Den hat ihm Oma Gerda zu Weihnachten

seinen

Tr채umen

ist

Hannibal

ns

gestrickt. Auf den ist er sehr stolz. In

ein

weltbekannter Hase, der unglaublich alle bekannten

rA

musikalisch ist und

Opernarien singen kann. Wenn er ein

Hofkonzert gibt, dann kommen sogar

Zu

die Tiere vom Nachbarhof gelaufen und lauschen dem Gesang.

25

Bildquelle: Hans-J체rgen Krahl by fotolia. com

26


13

ic ht !

12 Hoppelstedt ist der schnellste Hund weit und breit. Außerdem ist er ein Frühaufsteher. So kam es, dass Oma Gerda ihm einen Job bei der hiesigen

ns

Zeitung vermittelt hat. Morgens um 4 Uhr rast Hoppelstedt los und verteilt im

rA

ganzen Ort die Zeitungen. Nachdem

er alle Zeitungen verteilt hat, bringt er die letzte Zeitung zu Bauer Heinrich.

Dann rast er sofort weiter, denn er täglich

für

den

nächsten

Zu

trainiert

Hundemarathon. Ob er wohl gewinnt?

27

Bildquelle: Sushi by fotolia. com

28


14

ic ht !

13 Kira träumt den lieben langen Tag von den Laufstegen dieser Erde. Sie möchte unbedingt Model werden. Deshalb stolziert sie von morgens bis

ns

abends mit hoch erhobenem Kopf über den Hof. Mit dem Po kann sie besonders gut wackeln. Das bringt

rA

alle Hofbewohner zum Lachen. Oma

Gerda ist gar nicht glücklich über Kiras Ambitionen, denn auf dem Hof

einer

Zu

kommt es langsam aber sicher zu Mäuseplage.

Kira

müsste

dringend mal eine Nacht jagen.

29

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

30


15

ic ht !

14 Rudolfo ist eine sehr, sehr alte und eine sehr, sehr nette Ratte. Leider hat das

von

den

anderen

Stall-

bewohnern noch keiner gemerkt. denken,

Rudolfo

sei

böse.

ns

Alle

Deshalb redet auch keiner mit ihm. Jeden Abend liegt er in seinem

rA

kleinen Rattenbett und weint dicke Tränen. Er hätte sooo gerne einen richtig guten Freund. Nächste Woche

Zu

hat Rudolfo einen Termin bei Oma

Gerda. Ihr möchte er von seinen Problemen erzählen.

31

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

32


16

ic ht !

15

Mia und Matti sind das Liebespaar im Stall. Bauer Heinrich hat ihnen ein eigenes kleines Mäusehaus im Stall

ns

gebaut. So richtig mit einer Tür und Fenstern und einem Balkon. Dort hat einen

aufgestellt.

kleinen Matti

Sonnenschirm

ist

ein

großer

rA

Mia

Künstler. Er malt in seinem Atelier im Dachgeschoss

die

tollsten

Bilder.

Zu

Jedes Tier hat ein Kunstwerk von Matti in seiner Box hängen.

33

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

34


16

ic ht !

17

Balthasar hatte keine Lust mehr, in seinem

Bienenstock

zu

wohnen.

Deshalb ist er auf den Hof von Bauer Heinrich gezogen. Hier f端hlt er sich

ns

richtig wohl und kann den lieben langen Tag machen, was er will. Meistens fliegt er in der K端che von

rA

Oma Gerda herum. Sie kann ihn gut

brauchen, denn Balthasar hat von

allen Tieren den feinsten Gaumen.

Zu

Jeden Mittag muss er das Essen abschmecken. Er ist ein richtiger kleiner Feinschmecker.

35

Bildquelle: Hans-J端rgen Krahl by fotolia. com

36


ic ht !

17 Carlotta schwimmt am liebsten den ganzen Tag in Oma Gerdas Badewanne herum. Sie kann besonders gut auf dem Rücken schwimmen und

ns

wahnsinnig gut tauchen. Ansonsten watschelt sie gerne über den Hof und

ärgert die anderen Tiere. Gestern hat

rA

sie in das Bett von Rudolfo einen Eimer Ameisen geschüttet. Und heute

wollte sie Stefano den Hofspiegel

Kopf.

Zu

stehlen. Carlotta hat nur Unsinn im

Bildquelle: Hans-Jürgen Krahl by fotolia. com

37

38


ic ht !

Anleitung

Zu

rA

ns

• Falten Sie das Blatt an der Mittellinie so, dass die Schrift/Bilder nach außen zeigen • Legen Sie die gefalteten Seiten der Reihe nach mit der Falzkante übereinander • An der offenen Seite die Blätter zusammen tackern oder lochen und zusammen heften

39


Bauer Heinrich und das liebe Vieh - Leseheft