Page 42

Gut dokumentierte Spuren (Fotos von Trittsiegelgröße, Schrittlänge, Spurverlauf) und Losungsfunde (Dicke, Länge, Fundort; Fotos; Losung einsammeln) sind daher wichtig, damit ein Wolfsberater oder eine Wolfsberaterin sie identifizieren und weiterleiten kann. Risse Wenn es um das Erkennen von Wolfsrissen geht, sind Fachleute mit Erfahrung besonders gefragt. Sie müssen beurteilen können, ob eventuell auch ein Luchs, ein Fuchs oder auch Hunde das Tier gerissen haben – oder auch, ob es schon tot war (Verkehrsunfall, Krankheit, Totgeburt), bevor davon gefressen wurde. Nur dann, wenn sich ein fachkundiger Wolfsberater/eine fachkundige Wolfsberaterin möglichst schnell den unberührten „Tatort“ ansehen kann, um alle möglichen Spuren und Hinweise zu finden und auszuwerten, besteht die Chance, einen „Riss“ einem Verursacher zuzuordnen. Kontaktdaten der Wolfsberater sind über die Naturschutzbehörde des jeweiligen Landkreises bzw. der Stadt zu erfragen oder auf der Homepage des NLWKN zu ermitteln. Sie finden sich darüber hinaus in Anhang 2 des vorliegenden Konzepts.

3

51f77621%2F7009e5264bd6f13eb0631c1b5753ab97e37567bf%2FManagement+f%C3%BCr+W%C3%B6lfe+in+Niedersachse  

http://niedersachsenwolf.jimdo.com/app/download/4989388363/51f77621%2F7009e5264bd6f13eb0631c1b5753ab97e37567bf%2FManagement+f%C3%BCr+W%C3%B6...

51f77621%2F7009e5264bd6f13eb0631c1b5753ab97e37567bf%2FManagement+f%C3%BCr+W%C3%B6lfe+in+Niedersachse  

http://niedersachsenwolf.jimdo.com/app/download/4989388363/51f77621%2F7009e5264bd6f13eb0631c1b5753ab97e37567bf%2FManagement+f%C3%BCr+W%C3%B6...

Advertisement