Page 31

G R A F E N E G G F E S T I V A L ∙ S A M S T A G , 1 7. A U G U S T

I L G I A R DI NO A R MON ICO U N D G IOVA N N I A N T ON I N I Eine Reise durch den Barock mit Telemann, Bach und Haydn.

Giovanni Antonini

PRÉLUDE

16.30 Uhr ∙ Schlosshof Ensemble Delirio Ein barocker Streifzug von Süd nach Nord mit Werken von Heinrich Ignaz Franz Biber, Johann Heinrich Schmelzer und Samuel Scheidt

Nicolas Altstaedt

EINFÜHRUNG

18.00 Uhr ∙ Reitschule

In seinen Brandenburgischen Konzerten hat Johann Sebastian Bach die Vielfalt seines Könnens unter Beweis gestellt. Mit Il ­Giardino ­A rmonico kommt ein Expertenensemble für die Lebendigkeit des Barock nach Grafenegg. Seit vielen Jahren begeistert Giovanni ­A ntonini durch seine lustvollen Interpretationen und sein virtuoses Flötenspiel, das sich auch in Telemanns Flötensuite offenbaren wird. Mit Haydns erstem Cellokonzert ist dann bereits ein Ausblick auf die neue Epoche der Klassik zu hören. Il Giardino Armonico bring the vitality of the Baroque to Grafenegg, with Bach’s Brandenburg Concertos mediating between past and future. Giovanni Antonini has long been admired for his sensual, naturalistic interpretations and ­v irtuoso flute playing, evidenced here in Telemann’s flute suite, while Haydn’s Cello ­C oncerto opens up a vista onto the new epoch of classical music.

   ABONNEMENT Auch erhältlich in den Abos Festival ­W ochenende 1, Play & Conduct (ab S. 98)

  BUSTRANSFER ab Wien Musikverein, Karls­p latz 15.00, 16.45 Uhr

Frederik Hanssen

A BENDKONZERT

19.30 Uhr ∙ Wolkenturm Il Giardino Armonico Nicolas Altstaedt Violoncello Giovanni Antonini Flöte, Dirigent GEORG PHILIPP TELEMANN Suite für Flöte, Streicher und Basso continuo a-Moll JOHANN SEBASTIAN BACH Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049 Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 JOSEPH HAYDN Konzert für Violoncello und ­O rchester C-Dur Hob. VIIb:1

31

Profile for Niederösterreich

Grafenegg  

Programm 2019

Grafenegg  

Programm 2019