Page 1

Mein Wunschurlaub in Niederösterreich

© weinfranz.at

Die besten Adressen: Niederösterreichs Genießerzimmer

www.niederoesterreich.at


II

www.geniesserzimmer.at


Die genussreiche Seele Österreichs Niederösterreich ist nicht nur das größte österreichische Bundesland und Österreichs historisches Kernland, sondern auch so etwas wie die Essenz der Alpenrepublik. Denn all das, was Österreich so besonders macht, findet sich in Niederösterreich auf kompaktem Raum wieder: die ursprüngliche Natur, weltberühmte Bauwerke, erstklassige Kulturevents sowie eine exquisite Wein- und Genusskultur. Und wie im ganzen Land, trifft man auch in Niederösterreich auf eine Fülle an Urlaubsmöglichkeiten: Man fährt auf Sommerfrische oder zum Wintersport, um sich zu bewegen oder um zu verschnaufen, um die Stille in der Natur oder die Freude an der Kunst zu finden.

Blick von der Hohen Wand © Michael Liebert

Die Vielfalt lässt Niederösterreich geradezu überbordend erscheinen, die feinen Gegensätze halten es aber wie die zwei Pole eines Magneten zusammen. Niederösterreich ist bodenständig wie im Mostviertel, wo noch der Birnenmost in den Kellern der Vierkanthöfe gekeltert wird. Aber auch hochkarätig wie in den Weinbaugebieten an der Donau, aus denen einige der weltbesten Weißweine – Grüne Veltliner oder Rieslinge – stammen. Grazil und edel wie der Spargel aus dem Marchfeld, aber auch urwüchsig und erdig wie die Erdäpfel aus dem Waldviertel. Das überwältigende Angebot an kulinarischen Erlebnissen, die Vielfalt der Landschaften, das großartige Kulturangebot: Nach Niederösterreich fährt man, um zu genießen. Nicht zuletzt sind es auch die bezaubernden Genießerzimmer, die besonders Lust machen, sich Auszeit vom Alltag zu nehmen und raus aufs Land zu fahren.

NI E DE RÖST E RRE I C H

M OST V I E RT E L

WI E NE R A LPE N I N NI E DE RÖST E RRE I C H

www.geniesserzimmer.at

W

NI E D

3


4 www.geniesserzimmer.at GenieĂ&#x;erzimmer im Gut Oberstockstall


H NIEDERÖSTERREIC

MOST VIERTEL

WIENERWALD

Gut Oberstockstall © Roman Seidl

Lassen Sie sich zum Genuss verführen Der Donaublick aus dem De-Luxe-Zimmer oder das Ötscherpanorama vor der Almhütte, das Champa-N I E D E RD ÖO SNTAEUR R E I C H WIENER ALPEN IN IEDERÖSTERREICH gner-Frühstück im 3-Hauben-Restaurant oder der mit regionalen KöstlichkeitenN gefüllte Frühstückskorb im Weingut, die Spa-Wärmeliege im Designerhotel oder der Kachelofen im alten Forsthaus: Genussund abwechslungsreich lässt es sich in Niederösterreichs Genießerzimmern leben. Wohnen Sie im Herrenzimmer eines Schlosses, in der ehemaligen Abt-Residenz eines Barockstiftes, aber auch in einer alten Schmiede, in einem Presshaus oder in einem Troadkasten, allesamt liebevoll renoviert und mit modernem Komfort ausgestattet. Neben dem individuellen Ambiente macht die Extraportion an Zuvorkommenheit, Regionalität, Genuss und Kultur den besonderen Charme dieser Häuser aus. Dass dabei nicht immer ausgefallener Luxus, sondern vor allem das persönliche Engagement der Gastgeber gefragt ist, beweist die Liste der Mitgliedsbetriebe, die vom 5-Sterne-Hotel über Wellnesshotels, Wirtshäuser, Privatzimmer bis zu Urlaub-am-Bauernhof-Vermietern reicht.

www.geniesserzimmer.at

5


Ihr Gastgeber als gute Fee: Sie haben drei Wünsche frei!

6

www.geniesserzimmer.at

© Roman Seidl

© Roman Seidl

© Roman Seidl

Märchenhaft urlauben in Niederösterreich: Eine Reihe von Genießerzimmer-Gastgebern hat sich ein ganz besonderes Service einfallen lassen – drei freie Wünsche für jeden Gast ab der zweiten Nächtigung! Schon bei der Ankunft erwartet Sie eine Liste, aus der Sie nach Belieben drei Wünsche auswählen können. Ein Glas Sekt zum Frühstück, ein Jausenpaket für die Wanderung oder ein frisch gepflückter Wiesenblumenstrauß zum Abschied? Oder doch lieber eine Traktorfahrt, eine Weinkellerführung oder ein Tischtennismatch mit dem Hausherrn? Fragen Sie Ihren Genießerzimmer-Gastgeber, er sorgt dafür, dass Sie im Urlaub wunschlos glücklich sind!


Zur Genusskultur den Kulturgenuss – mit dem „Kulturticket Niederösterreich“

© Sabine Hauswirth

Brass

Hofreitschule/Julie

© Spanische

regulären ein

rg

- 10 % auf den

Der Heldenbe

Gumpoldskirchen © Michael Liebert

© Zeit Kunst Niederösterreich/Bruno Klomfar

som mer er kultur

Spielstätte rg im iele in der Franzensbu Die Komödiensp ensburg r Franz Schlosspark Laxenburge burg wunderschö 2361 Laxen inmitten des Wegzeit vom sparks sind ca. 20 Min. rg nen Schlos en Franzensbu erlich somm Eingang zur bekannt für aß unter freiem Komödiensp ant und Termine ere Himmel. Intend 6. 2015: Premi Hirschal und 14. Adi eur Regiss 8. 2015 im ble bringen 20. 6. bis 16. sein Ensem eiSo, und österr Sa eine jeden heurigen Jahr ohne Pause fführung auf 16.30–18 Uhr, chische Erstau steht „Ewig 2015 die Bühne. Programm rama von Tickets und jung“, ein Songd an Spieltagen n auf dem ProRestkarten Erik Gedeo schreiben das ab 14 Uhr unter gramm. Wir 6/736 40 ßigung +43 (0)223 Längst ist das Tel. Ermä Ihre 2062. ts Jahr sommer des Kulturticke er geschlossen www.kultur Bei Vorlage t auf hiesige Theat 15 % Rabat Handvoll laxenburg.at erhalten Sie und dient einer et. g spieler als ber das Vollpreistick greiser Schau .at der hel den nz ... erlaxenburg Altersreside .kultursomm www Infos unter , en Pferde Adresse Die berühmtest sse 5 die Feldherrn, Wimpffenga 158 die größten etzdorf obile, die 3704 Kleinw schönsten Autom und ldenberg.at ngen office@derhe ältesten Siedlu ldenberg.at … Vögel www.derhe die schnellsten ist eine der Heldenberg iten der tination Öffnungsze Ausflugsdes und Oktober April chen lative. Spanis Super Uhr, Lipizzaner der anern der Di bis So, 9–17 am Heldenberg Von den Lipizz itschule ber Hofreitschule Hofre Mai bis Septem Spanischen Uhr, llsten GreifDi bis So, 9–18 r und den schne auch Falkenhof Aigne an Feiertagen vögeln vom s et er in Koller montags geöffn über die Oldtim zur useum bis ’s Automobilm und Koller & edenkstätte Lipizzaner Radetzky-G Ater ganzjährig ßigung eitdorf: die Oldtim Ermä Ihre Steinz ts dem bis März sehen des Kulturticke die hier zu geöffnet, Nov. Bei Vorlage traktionen, 9–17 Uhr Rabatt auf mm So, % 10 und Progra Sa Sie ein nur erhalten sind, bieten et. te Familie und das Vollpreistick für die gesam 2 40 einen Tag! für mehr als +43 (0)2956/81 at oder Tel. eldenberg. www.derh Infos unter

© Festival Teatro Barocco/Ernst Weingartner

lax enb urg

trittspreis

Kultursommer

Laxenburger

- 15 % auf den

regulären ein

trittspreis

Genießerzimmer sind nicht nur die besten Adressen, um sich von der Schönheit und den Gaumenfreuden Niederösterreichs verführen und inspirieren zu lassen. Sie sind auch ideale Ausgangspunkte, um in aller Entspanntheit Niederösterreichs breites Kulturangebot kennenzulernen. Als Genießerzimmer-Gast erhalten Sie während Ihres Urlaubs einen besonders günstigen Zugang: Bei Buchung einer Nächtigung bekommen Sie von Ihrem Gastgeber das „Kulturticket Niederösterreich“ – mit Ermäßigungen zu über 80 der interessantesten Kultur-Ausflugsziele und zu ausgewählten Veranstaltungen.

128

www.geniesserzimmer.at

7


Don au

www.gut-oberstockstall.at

Wien


Wir zeigen Ihnen gerne, wie biodynamische Landwirtschaft funktioniert. Und wie sie schmeckt, das können Sie bei einer Weinverkostung oder einem Picknick im Weingarten erfahren.

Birgit Salomon, Gut Oberstockstall

Birgit Salomon und die geschichtsträchtigen Seiten der Donau

Historisch besonders wertvoll

© Roman Seidl

Unter all den historisch bedeutsamen Regionen Österreichs sticht die Donau besonders hervor: Hier ist nicht nur das älteste archäologische Fundstück (die 25.000 Jahre alte Venus von Willendorf) zuhause, sondern auch das prachtvollste Kulturerbe. Auch auf dem Areal von Gut Oberstockstall siedelten schon die Mammutjäger, im Hochmittelalter wurde hier ein landwirtschaftliches Gut errichtet, das in der Renaissance zum Schloss ausgebaut und in dem Alchemie betrieben wurde. Heute wird Gut Oberstockstall von Familie Salomon als Genusstempel geführt: Das Restaurant gehört schon lange Zeit zu den besten Niederösterreichs, und in den neu eingerichteten Genießerzimmern spürt man nicht nur viel Geschmack, sondern auch einen Hauch bedeutsamer Geschichte.

Infos unter www.donau.com oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 02713/300 60-60


© Residenz Wachau/Weikersdorfer

© Residenz Wachau/Wolkersdorfer

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Residenz Wachau Familie Pulker 3642 Aggsbach-Dorf 19 Tel. 02753/82 21 info@residenz-wachau.at www.residenz-wachau.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 109,–

kuschelige romantik am donauufer Die Residenz Wachau liegt mitten in der Wachau, und zwar in AggsbachDorf direkt am rechten Donauufer. Alle Genießerzimmer des 4-SterneKomforthotels sind großzügig und geschmackvoll eingerichtet und besitzen einen fantastischen Blick auf den hoteleigenen Garten und die Donau. Einzigartig sind die Themensuiten und Romantikzimmer inklusive WellnessBereich – einfach perfekt für einen romantischen Urlaub zu zweit!

Tipp: 300 Meter über der Donau thront die Burgruine Aggstein und beeindruckt mit romantischem Ambiente und atemberaubendem Panorama.

© Ferienhaus Koch

© Ferienhaus Koch

Ferienhaus Zur alten Schmiede Familie Koch 3661 Artstetten Am Jakobsweg 11 Tel. 07413/89 02 ferienhauskoch@aon.at members.aon.at/ferienhauskoch

Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 35,–

Altehr- und liebenswürdig Tipp: Das anmutige Schloss Artstetten gewährt interessante Blicke in die facettenreiche Welt des 1914 in Sarajevo ermordeten ­Erzherzogs Franz Ferdinand.

© Hotel Richard Löwenherz/Gregor Schweinester

© Hotel Richard Löwenherz/Gregor Schweinester

In einer alten Schmiede nahe Schloss Artstetten hat Familie Koch ein ganz besonders kuscheliges Plätzchen eingerichtet. Das liebevoll renovierte, ca. 100 m² große Ferienhaus besitzt zwei Schlafzimmer, eine gut ausgestattete Küche mit Esszimmer und ein geräumiges Wohnzimmer. Auf Wunsch verwöhnt Familie Koch die Gäste mit einem Körberlfrühstück, das mit Delikatessen aus der Region und dem eigenen Garten bestückt ist.

Hotel Richard Löwenherz 3601 Dürnstein 8 Tel. 02711/222 hotel@richardloewenherz.at www.richardloewenherz.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 108,–

Jeder Gast ein König Einzigartiger Urlaubsgenuss im romantischsten Städtchen Niederösterreichs: Mit dem stimmungsvollen Ambiente eines ehemaligen Klarissenklosters, dem erstklassigen Restaurant und der herrlichen Lage mitten in der Wachau gehört das Hotel Richard Löwenherz zu den ersten Häusern in Niederösterreich. Ob im Terrassenrestaurant über der Donau oder im verträumten Klostergarten mit Swimmingpool – überall warten auf den Gast Ruhe und Entspannung.

10 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Gleich beim Hotel überquert eine kleine Fähre die Donau. Am gegenüberliegenden Ufer sorgt der Panoramaweg in Rossatz für einmalige Ausblicke in die Wachau.


© Hotel Schloss Dürnstein/Gregor Semrad

© Hotel Schloss Dürnstein/Gregor Semrad

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Hotel Schloss Dürnstein Familie Thiery 3601 Dürnstein 2 Tel. 02711/212 hotel@schloss.at www.schloss.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 168,–

Herrschaftlich wohnen, fürstlich speisen Tipp: Besonders schön ist der Aufstieg zur Ruine der Burg Dürnstein, in der einst Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Herrlicher Ausblick!

© Heritage Dürnstein/Gregor Semrad

© Heritage Dürnstein/Gregor Semrad

Der wunderschöne Donaublick von der Terrasse, die malerische Lage in Dürnstein und feine Weine aus eigenem Anbau sind nur einige Gründe, weshalb das Hotel Schloss Dürnstein als Top-Adresse in der Wachau gilt. Die Genießer-De-Luxe-Zimmer sind geräumig und mit wertvollen Antiquitäten ausgestattet. Gäste genießen hier ein Freibad in ruhiger Lage, ein Hallenbad mit Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine sowie eine Bibliothek.

Heritage Dürnstein Christian Thiery 3601 Dürnstein Am Bergl 35 Tel. 0676/558 50 16 info@heritage.co.at www.heritage.co.at

Nächtigung in der Fewo ab € 135,– Frühstück pro Person € 17,–

Im Herzen der Wachau

Tipp: Wer nicht den eigenen Grill im hauseigenen Garten anwerfen möchte, kann auch zum GrillHeurigen im Küfferkeller gehen.

© Steve Haider

Das mitten im zauberhaften Dürnstein gelegene Winzerhaus wurde erst 2014 komplett restauriert. Die drei Genießer-Ferienwohnungen sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die man auch im Urlaub nicht missen möchte (Kaffeemaschine mit Kapseln, WIFI, usw.). Zu den Extraleistungen zählen ein Wachauer Frühstück, ein beheizbares Badefass im Weingarten, ein Weinkühlschrank, ein Weinkeller und ein Koch, der alle Zutaten gleich mitbringt.

Eine Landschaft für Romantiker: Die Wachau mit Stift und Ruine Dürnstein.

www.donau.com

www.geniesserzimmer.at 11


© Gartenhotel Pfeffel/Alexander Pfeffel

© Gartenhotel Pfeffel/Alexander Pfeffel

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Gartenhotel & Weingut Pfeffel 3601 Dürnstein Zur Himmelsstiege 122 Tel. 02711/206 info@pfeffel.at www.pfeffel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 98,–

wachau, wein & wellness

Tipp: Besonders zu empfehlen ist das 7-gängige Degustationsmenü mit Weinbegleitung durch Weine des hauseigenen Weinguts.

© Best Western Landhotel Wachau

© Best Western Landhotel Wachau

Seit langem ist der Hotelbetrieb der Familie Pfeffel in Dürnstein ein Geheimtipp für Wachauverliebte und gelernte Genießer! Nach dem jüngsten Umbau des Hotels ist mit dem neuen 1.200 m2 großen Wellnessbereich ein zusätzlicher Grund für einen Aufenthalt bei den Pfeffels hinzugekommen. Weinliebhaber können die vinophilen Vorzüge des Hotels nicht nur im Restaurant, sondern auch bei Verkostungen und Führungen entdecken.

Landhotel Wachau Familie Pichler 3644 Emmersdorf Luberegg 20 Tel. 02752/725 72 info@landhotel-wachau.at www.pichler-wachau.com

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 85,50

Donaublick und Sternenhimmel Tipp: Die Schallaburg, eines der schönsten Renaissance-Schlösser nördlich der Alpen, präsentiert jedes Jahr aufwändig gestaltete Ausstellungen.

Benediktinerstift Göttweig 3511 Furth bei Göttweig Tel. 02732/85 58 13 32 urlaub@stiftgoettweig.at www.stiftgoettweig.at

© Stift Göttweig

© Stift Göttweig/Robert Herbst

Das Landhotel liegt am Donauradweg, mit Blick auf die Donau und auf Stift Melk. Die Genießerzimmer und -suiten wurden in frischem Landhausstil gestaltet. Die zwei großzügigen Genießersuiten beeindrucken mit Whirlwanne unter „Sternenhimmel“, großem TV-Flachbild­schirm und Balkon bzw. uneinsehbarer Terrasse mit Liegestühlen. Familie Pichler verwöhnt ihre Gäste mit regionaler Küche und erlesenen Weinen.

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 88,–

Barocker Luxus  Ein eindrucksvolles Appartement für Genießer bietet das hoch über der Donau gelegene Barockstift Göttweig. Die Räumlichkeiten des früheren Abtes wurden zu einer eleganten Suite umgestaltet. Stuckdecken, kostbares Mobiliar und eine eigene kleine Bibliothek verleihen dem Appartement eine exquisite Note. Ein geräumiges Badezimmer und eine komplett ausgestattete Küche runden das luxuriöse Wohnerlebnis ab.

12 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Ein Besuch der Stiftskirche lohnt sich ebenso wie eine Besichtigung des Museums im Kaisertrakt mit dem berühmten Deckenfresko von Paul Troger.


© Steigenberger Hotel and Spa/Severin Wurnig

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Steigenberger s Hotel and Spa 3500 Krems Am Goldberg 2 Tel. 02732/710 10 krems@steigenberger.at www.krems.steigenberger.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 82,–

Wellness mit Donaublick in den Weinbergen Erlesene Gaumenfreuden und die 1.200 m² große Spa World Luxury machen das Hotel hoch über Krems zu einer echten Wohlfühloase. Feinsten Wohnkomfort bieten die vier Genießer-Junior-Suiten. Sie sind nach Süden ausgerichtet und eröffnen herrliche Ausblicke auf die Weinberge, weit übers Donautal und auf Stift Göttweig. Die Suiten sind mit einem King-Size-Bett und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Tipp: Die Kunsthalle Krems als zentrales Ausstellungshaus zeigt Niederösterreichs Kunst vom Beginn der Moderne bis zur Gegenwart.

© Florian Schulte

© Florian Schulte

Wein-gut Hutter 3500 Krems Weinzierlbergstraße 10 Tel. 02732/820 06 reservierung@weinguthutter.at www.weinguthutter.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 72,– im Appartement, pPT ab € 88,–

Wein-Hochkultur

Tipp: Der barocke Prachtbau von Stift Göttweig beeindruckt nicht nur aus der Ferne, sondern auch bei einem Besuch vor Ort.

© Franz Hauleitner

Auf der Anhöhe des Weinzierlberges, umgeben von Weingärten und mit einem herrlichen Blick auf die Stadt Krems und Stift Göttweig, liegt das Weingut Hutter. Bereits 1890 gegründet, wird es nun von Edeltraud Thaler und dem Hutter-Team mit großem Engagement geführt. Die gehobene Wirtshausküche verwendet ausgewählte regionale Produkte und serviert Weine aus eigener Produktion.

Am Wachauer Welterbesteig: Zwischen Wald, Wein und Donau großartige Aussichten genießen.

www.donau.com

www.geniesserzimmer.at 13


© BMFLUW/Rita Newman

© Weinhof Aufreiter/Michael Himml

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Weinhof Aufreiter Familie Aufreiter-Tanzer 3506 Krems-Angern Dorfstraße 34 Tel. 02739/22 05 willkommen@weinhof.at www.weinhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 50,–

Wo die Marille wächst Zum Anwesen der Familie gehören das Weingut mit Marillen-Edelbrennerei, zwei Landhäuser und der Weingasthof, der das Genießerzimmer beherbergt. „Wachauer Marille“ heißt das Zimmer im Landhausstil mit zarten Marillenfarbtönen. Der Fußboden aus Marillenholz ist handgehobelt. Vom Zimmer blickt man auf den romantischen Innenhof. Im 2,10 Meter langen Bett lässt es sich unter einem Sternenhimmel herrlich träumen.

Tipp: Der Wachauer Marillenerlebnisweg führt Sie durch alte Marillengärten auf die Spuren der edlen Frucht. Wer möchte, kommt auf ihm sogar bis zum Stift Göttweig.

© Hotel Ringl

© Hotel Ringl

Hotel Ringl 3643 Maria Laach 3 Tel. 02712/83 03 info@hotel-ringl.at www.hotel-ringl.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 72,–

Die ruhigen Seiten der Wachau Der sehr persönlich geführte Landgasthof liegt in einem Dorf direkt am Welterbesteig Wachau im Naturpark Jauerling, einer Region, die für ihren Obstbau bekannt ist. Die sechs Genießerzimmer sind lokalen Obstsorten gewidmet. Neben dem Obst werden auch Salate, Gemüse und Kräuter täglich geerntet. Der Entspannung dienen das neue Freibad bei der Garten-Lounge, ein Hallenbad mit Gegenstromanlage und eine Sauna.

Tipp: Die Jauerling-Runde des Welterbesteigs Wachau verbindet auf 90 km die sieben Naturparkgemeinden.

© Hotel Schachner

© Hotel Schachner

Hotel Schachner – Krone und Kaiserhof 3672 Maria Taferl 24 Tel. 07413/63 55 office@hotel-schachner.at www.hotel-schachner.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 96,–

Panorama-Wellness hoch über der Donau Nahe der barocken Basilika von Maria Taferl, hoch über der Donau, mit weitem Blick übers Flusstal: Die Lage des Hotels Krone ist fantastisch. Im 2013 mit dem niederösterreichischen Tourismuspreis ausgezeichneten Vorzeigebetrieb stehen Genießerzimmer mit sehr komfortabler Ausstattung zur Wahl. Gäste speisen im vom Gault Millau mit einer Haube bedachten Gourmetrestaurant Smaragd oder im Kastaniengarten.

14 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Ein tolles Panorama, eine idyllische Anlage, Herausforderungen für jede Handicapklasse: Der Golfplatz Maria Taferl Wachau sorgt für aussichtsreiche Runden.


© Hotel Zur Post/Lachlan Blair

© Hotel Zur Post/Helmut Lackinger

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Hotel-Restaurant Zur Post Familie Ebner 3390 Melk Linzer Straße 1 Tel. 02752/523 45 info@hotelpost-melk.at www.post-melk.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 77,–

Suiten über den Dächern von Melk Mit einem tollen Blick auf die Melker Altstadt wohnen die Gäste der fünf modernen Genießersuiten mit den Namen „Singerriedel“, „Stift Melk“, „Barock“, „Marille“ und „Post“. In dem von Familie Ebner sehr engagiert geführten Vier-Sterne-Hotel, das direkt im Zentrum von Melk liegt, lässt sich die regionale bzw. verfeinerte Küche österreichischen Stils in gleich drei Restaurants genießen. Fahrräder und WLAN sind für Hausgäste kostenlos!

© Michael Liebert

Tipp: Melk ist Schauplatz der Internationalen Barocktage ­(Pfingsten) und der Sommerspiele Melk (Juni bis August). Stifts­ führungen finden ganzjährig statt.

© Weinresidenz Sonnleitner

Stift Melk: Niederösterreichs Ausflugsziel mit den meisten Besuchern. Und den meisten Fenstern. 

www.stiftmelk.at

Hotel Weinresidenz Sonnleitner 3511 Palt Zeughausgasse 239 Tel. 02732/704 46 office@weinresidenz.at www.weinresidenz.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 63,–

Auf der Sonnenseite des Lebens Die elegante Sonnenterrasse mitten in den Weingärten, der Blick auf Stift Göttweig, erlesene Weine – Genießer finden im mit viel Liebe revitalisierten Presshaus ein stilvolles Refugium. Annehmlichkeiten wie die Doppelbadewanne im Genießerzimmer oder Wasserbett und Whirlpoolwanne in der „Weinresidenz-Suite“ sorgen für das luxuriöse Extra. Großzügig und romantisch wohnt man in den Penthouse-Suiten „Rubin“ und „Amethyst“.

Tipp: Das Benediktinerstift Göttweig ist allein schon wegen der fantastischen Aussicht einen Besuch wert.

www.geniesserzimmer.at 15


© Winzerhaus Kitzler/Rita Newman

© Winzerhaus Kitzler/Rita Newman

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Winzerhaus Kitzler 3495 Rohrendorf Untere Hauptstraße 53 Tel. 02732/796 86 kitzler@loess.at www.loess.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 49,–

Wein & Wohlgefühl Im Winzerhaus nahe der Kellergasse hat Familie Kitzler drei moderne Genießerzimmer eingerichtet. Sie sind großzügig gestaltet, haben eine Terrasse und sind mit einem großen Sofa, Kühlschrank, WLAN und geräumiger Dusche ausgestattet. Im kleinen Wellnessbereich gibt es einen Indoorpool mit Gegenstromanlage, eine Poolbar mit Sonnenterrasse, eine Infrarotkabine und ein Sanarium.

Tipp: In Rohrendorf befindet sich die längste Lösskellergasse Österreichs, in der zahlreiche gemütliche Heurige angesiedelt sind.

© Weinblick Grafinger

© Weinblick Grafinger

Weinblick Grafinger 3541 Senftenberg Priel 74 Tel. 02719/82 08 weinblick@grafinger.info www.grafinger.info

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 68,–

Beim Winzer mit Aussicht

Tipp: Die nahe gelegene Burgruine Senftenberg mit ihrer malerischen Aussicht über das Kremstal ist das ganze Jahr über zu besichtigen.

© Hotel Garni Weinberghof/Karl Lagler

© Hotel Garni Weinberghof/Peter Blaha

Das Weingut Grafinger in Senftenberg betreibt nicht nur einen modern und lounge-artig eingerichteten Heurigen, sondern auch eine kleine, feine Frühstückspension mit drei Genießer- und fünf Doppelzimmern. Neben der traumhaften Lage (man schaut auf fünf Weinbaugebiete!) punktet das Haus mit seinem wohnlichen Ambiente. Die komfortablen Genießerzimmer verfügen allesamt über eine Terrasse und WLAN.

Hotel Garni „Weinberghof“ Familie Lagler 3620 Spitz Am Hinterweg 17 Tel. 02713/29 39 info@weingut-lagler.at www.weingut-lagler.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 64,–

beim topwinzer zu gast Der Weinberghof der renommierten Winzerfamilie Lagler ist ganz ruhig gelegen, mit bester Aussicht auf einige der bekanntesten Wachauer Lagen. Vom Genießerzimmer „Rotes Tor“ sieht man ebendieses – das Wahrzeichen von Spitz. Das Genießerzimmer „Steinborz“ ist nach der bekanntesten Riede des Weinguts benannt. Ausgestattet sind die Zimmer mit Vollholzmöbeln. Für Entspannung sorgen eine Sauna mit Solarium und eine Sonnenterrasse.

16 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Ein nostalgisches Kleinod ist das „Alte G’wölb“, ein Kaufmannsladen-Museum am Originalstandort mitten in Spitz.


© Barock Landhof Burkhardt/imagefoto studio theo kust

© Barock Landhof Burkhardt/imagefoto studio theo kust

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Barock Landhof Burkhardt 3620 Spitz Kremser Straße 19 Tel. 02713/23 56 info@burkhardt.at www.burkhardt.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 70,–

wachauer schlossträume In ihrem schmucken Landschlösschen, mitten in Spitz an der Donau, hält Familie Burkhardt stilvoll eingerichtete Genießerzimmer mit modernem Wohnkomfort bereit. Die Zimmer verteilen sich auf die zwei oberen Etagen und bieten dementsprechend schöne Ausblicke. Das barocke Kaminzimmer, eine Sonnenterrasse mit herrlichem Weitblick und der parkähnliche Garten sorgen für ein gleichermaßen nobles wie entspanntes Urlaubsgefühl.

Tipp: Eine Wachautour mit dem E-Bike von Spitz nach Krems, Shopping und Kaffee im Restaurant „Wellenspiel“, zurück nach Spitz mit dem Schiff.

© Familie Prankl

© Familie Prankl

s Gasthaus Prankl 3620 Spitz Hinterhaus 16 Tel. 02713/23 23 gasthaus.prankl@aon.at www.gasthaus-prankl.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 70,–

Wachauer Verführungen Tipp: Das im Schloss Erlahof untergebrachte Schifffahrtsmuseum von Spitz beleuchtet auf unterhaltsame Art die nautische Vergangenheit der Donau.

© Weingut in der Spitz/Familie Donabaum

© Best of Wachau/Rita Newman

Das alte Schiffsmeisterhaus in Spitz an der Donau gehört zu den traditionsreichsten Gastbetrieben der Wachau: 1680 wurde der Gasthof erstmals erwähnt, seit 1844 steht er im Familienbesitz von Familie Prankl. Zum Genuss laden ein: die stilvoll ausstaffierten Genießerzimmer, das Frühstück auf der sonnigen Terrasse, die Ruhezonen im eleganten Garten und natürlich das ausgezeichnete Restaurant mit dem exzellent bestückten Weinkeller.

Weingut in der Spitz Familie Donabaum 3620 Spitz In der Spitz 3 Tel. 02713/26 44 weingut@donabaum.at www.donabaum.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 50,–

Venus, Smaragd und Marille Das Weingut der Familie Donabaum liegt mitten in Weingärten, beschützt vom legendären Tausendeimerberg. Das Gästehaus mit Weinlaube, Heurigem und Sonnenterrasse beherbergt drei komfortable Genießersuiten namens „Venus“, „Smaragd“ und „Marille“ mit Terrasse bzw. Blick auf die Weinberge. Sie sind mit Farbtherapieduschen und einer mit besten Wachauer Weinen gefüllten Minibar ausgestattet.

Tipp: 10 km stromaufwärts befindet sich die Fundstelle der berühmten Venus von Willendorf.

www.geniesserzimmer.at 17


Š Werner Kmetitsch

Der Wolkenturm von Grafenegg ist seit 10 Jahren Schauplatz hochkarätiger Konzerte.

18 www.geniesserzimmer.at

www.grafenegg.at


© Best of Wachau/Rita Newman

© Best of Wachau/Rita Newman

donau niederösterreich | wachau – nibelungengau – kremstal

Donauwirt Familie Rosenberger 3610 Weißenkirchen Wachaustraße 47 Tel. 02715/22 47 info@donauwirt.at www.donauwirt.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 67,–

Mit Genuss und Gemütlichkeit Im idyllischen Wachauer Weinort Weißenkirchen führen Maria und Toni Rosenberger im ehemaligen Weinlesehof der Kartause Gaming nun schon in sechster Generation das Hotel Donauwirt. Neben dem gemütlichen Haubenrestaurant verfügt der Traditionsbetrieb nun auch über fünf neue liebevoll ausgestattete Appartements und Suiten – teilweise mit Terrasse, Donau- und Weinbergblick –, die als Genießerzimmer geführt werden.

Tipp: Von Weißenkirchen aus führt einer der schönsten Teilabschnitte des Welterbesteigs Wachau nach Dürnstein. Zurück geht es mit dem Schiff oder Bus.

© Turm Wachau

© Turm Wachau

Turm Wachau Familie Rosenberger 3610 Weißenkirchen Auf der Burg 140 Tel. 0664/201 38 50 rosenberger@turm-wachau.at www.turm-wachau.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 43,–

Hoch über WeiSSenkirchen Mit Blick über Weißenkirchen und zur Donau liegt das Gästehaus von Heinz und Josi Rosenberger, Gastgeber und Wachauer aus Leidenschaft. Die zwei Genießerzimmer und das Genießerappartement tragen die Namen berühmter Wachaumaler. Gediegene Ausstattung mit natürlichen Materia­ lien und warme Farbtöne sorgen für behagliche Atmosphäre. Alle Zimmer mit Flat-TV, Radio/CD-Player, Teebar und Weinklimaschrank.

Tipp: Das Wachaumuseum im Teisenhoferhof in Weißenkirchen zeigt Wachauer Trachten, historische Werkzeuge und wechselnde Ausstellungen.

© Rita Newman

© Rita Newman

Weingut Holzapfel, Prandtauerhof 3610 Weißenkirchen Prandtauerplatz 36 Tel. 02715/23 10 weingut@holzapfel.at www.holzapfel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 83,–

Himmlische Genüsse im barocken Weingut Der Prandtauerhof zählt zu den führenden Weingütern der Wachau. Im ersten Stock des barocken Arkadenhofs liegen die drei Gutshofzimmer. Die großen und komfortabel eingerichteten Räume präsentieren sich in hellen, heiteren Farben und sind mit extragroßen Betten ausgestattet. Besonders geräumig ist die Gutshofsuite mit getrenntem Wohn- und Schlafraum und kleiner Terrasse mit Blick in die Weingärten.

Tipp: Von Ende Juli bis Ende August spielen im Rahmen des Theaterfestes Niederösterreich die „Wachaufestspiele“ im Teisenhoferhof in Weißenkirchen.

www.geniesserzimmer.at 19


donau niederösterreich | wagram

© Winzerhof Obenaus

© Winzerhof Obenaus

Winzerhof Obenaus 3471 Großriedenthal Hauptstraße 53 Tel. 02279/72 29 winzerhof.obenaus@gmx.at www.winzerhof-obenaus.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 41,–

Daheim bei Riesling und Zweigelt Die Liebe der Winzerfamilie Obenaus zur Natur und zur Arbeit in den Weingärten ist für Gäste deutlich spürbar. Die beiden Genießerzimmer liegen direkt über dem Weinkeller. Auf ein ruhiges und angenehmes Schlafklima legen die Gastgeber großen Wert. Im „Rieslingzimmer“ spiegeln sich die Farben der Rebsorte Riesling in der Einrichtung wider. Im „Zweigeltzimmer“ dominieren Rottöne.

Tipp: Moderner Verkostungsraum aus Glas und Holz im Hof ! In Ruppersthal erzählt das Ignaz-JosephPleyel-Museum über das Leben des bekannten Kompo­nisten.

© Roman Seidl

© Roman Seidl

Gut Oberstockstall Birgit Salomon 3470 Kirchberg am Wagram Oberstockstall 1 Tel. 0664/168 89 75 wein@gutoberstockstall.at www.gut-oberstockstall.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 84,–

Das Gut des guten Geschmacks Tipp: Schloss Grafenegg hat sich mit seinen beiden außergewöhnlichen Bühnen zu einem europaweit anerkannten Klassik-Highlight entwickelt.

© Alter Winzerkeller/Ernst Vogel

© Alter Winzerkeller/Ernst Vogel

Familie Salomon betreibt im Gut Oberstockstall schon seit vielen Jahren eines der besten Restaurants Niederösterreichs und dazu noch eine biologischdynamische Landwirtschaft samt Weingut. Die in den historischen Räumen des geschichtsträchtigen Landguts untergebrachten Genießerzimmer spiegeln die lange Beschäftigung mit dem guten Geschmack perfekt wieder: großzügig dimensioniert und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Alter Winzerkeller Ernst Vogel 3470 Kirchberg am Wagram Rossplatz 1 Tel. 0664/595 86 07 office@alterwinzerkeller.at www.alterwinzerkeller.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 65,–

Komfort im Schüttkasten 1824 wurde das damalige Presshaus erweitert und mit einem Schüttkasten für Getreide aufgestockt. Das denkmalgeschützte Ensemble wurde von Hausherr und Künstler Ernst Vogel selbst restauriert. Die komfortablen Genießerzimmer befinden sich im einstigen Schüttkasten. Alle sind mit ­hellen Holzböden, Doppelbett mit offenem Fußende, einem Möbelstück aus der Biedermeierzeit und Internetzugang ausgestattet.

20 www.geniesserzimmer.at

Tipp für Gourmets: das Regionszentrum Weritas Wagram und das Haubenrestaurant Gut Oberstockstall. Für Entdeckungsfreudige: das Alchemistenmuseum.


© Herbert Lehmann

donau niederösterreich | tullner donauraum

© Nibelungenhof/Frischzellen für kreative Leistungen GmbH

Weinstraße Wagram: Das sanft gewellte Weinland zwischen Donau und Weinviertel.

www.weinstrassen.at

Nibelungenhof an der Donau Franz Kerschbaumer 3430 Tulln Donaulände 34 Tel. 02272/626 58 office@nibelungenhof.info www.nibelungenhof.info

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 69,–

Das junge Romantikhotel Tipp: In der DIE GARTEN TULLN sind neben zahlreichen Mustergärten auch Skulpturen und Installatio­nen einiger Künstler aus ganz Europa zu sehen.

© Rosencafe-Rosenhotel/Helga Fidler-Himsel

© Rosencafe-Rosenhotel/Helga Fidler-Himsel

Der Nibelungenhof liegt direkt am Donauradweg, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Vom Gastgarten aus kann man Musik- und Kabarettveranstaltungen auf der nahen Donaubühne mitverfolgen. Die fünf Genießerzimmer tragen Namen aus der Nibelungensage. Die Zimmer mit Donaublick zeichnen sich durch exklusive Ausstattung und stimmungsvolle Farben aus. Sie verfügen auch über Internetanschluss.

Rosencafé – Rosenhotel Helga Fidler-Himsel 3435 Zwentendorf Ing.-August-Kargl-Straße 2 Tel. 02277/701 11 info@rosencafe.at www.rosencafe.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 51,–

Im Namen der Rose Einen Blick auf die Donau bietet diese Genussoase mit Café und Genießerzimmern. Die Zimmer sind auf die Farben ihrer duftenden Namensgeberinnen abgestimmt: Im „Bernstein-Rose“-Zimmer dominiert die Farbe Bernsteingelb, das „Fontaine-Rose“-Zimmer besticht mit dunkelroten Akzenten. Im „Eden-Rose“-Zimmer sind die Dekorationen in Lachsrosa gehalten. Rosenblütenbäder und King-Size-Betten verheißen romantische Stunden.

Tipp: Die Tortenwerkstatt von Frau Fidler-Himsel bietet Kurse für Tortengestaltung sowie zum Backen an. Im Shop findet man alle Materialien und Werkzeuge für die süße Dekoration.

www.geniesserzimmer.at 21


Don au

www.loiskandl.at

Wien


Viele unserer Gäste schätzen es natürlich, so nahe beim Wein urlauben zu können. Trotzdem sind wir immer wieder aufs Neue überrascht, dass sich so viele wünschen, bei der Weinlese mitzuhelfen. Josef Loiskandl, Gästehaus & Heuriger

Josef Loiskandl und die entspannten Seiten des Weinviertels

Mit dem Wein leben

© Roman Seidl

Wie mit dem Kamm gezogen schmiegen sich im Weinviertel die unzähligen Weingärten an die Hänge. Ein fein gesponnenes Gefüge, das nicht nur dem Land, sondern auch manchmal dem Urlaub einen sachten Rhythmus verleiht. Zum Beispiel dann, wenn man bei Familie Loiskandl zu Gast ist und dort den Arbeitsalltag eines Winzers hautnah miterlebt. Was man dabei lernt? Dass der Wein Erfahrung und Ruhe braucht – eigentlich genau das, was auch einen entspannten Urlaub ausmacht. Nur manchmal muss das Tempo etwas verschärft werden, bei der Lese etwa, bei der die Gäste auch mithelfen dürfen. Was diese auch gerne machen, denn die Belohnung lässt in Form einer herzhaften Jause nicht lange auf sich warten.

Infos unter www.weinviertel.at oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 02552/35 15


© Weingut Stadler/Seymann

© Weingut Stadler/Seymann

Weinviertel

STADLER Weingut. Heuriger. Zimmer „13° zur Burgruine“ 2162 Falkenstein Stürzenbühel 104 Tel. 02554/854 17 0650/301 44 97 info@weingut-stadler.com www.weingut-stadler.com Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 43,–

13°-Blick zur Burgruine

Tipp: Die nahe Falkensteiner Kellergasse ist eine der schönsten und längsten des Weinviertels.

© Gästehaus Loiskandl/Elisabeth Widhalm

© Gästehaus Loiskandl/Elisabeth Widhalm

Auf ihrem Anwesen hat Familie Stadler ein neues Gebäude mit Gästezimmern errichtet. Es liegt in einem Blickwinkel von 13° zur Burgruine Falkenstein. Verwendet wurden vorwiegend das für die Region typische Eichenholz, Glas und Putz. Das geräumige Genießerzimmer beeindruckt mit einem herrlichen Blick auf die Ruine und erdigen Farben. Ausgestattet ist es mit Internet, Stereoanlage, Kochgelegenheit und Massagedusche.

Gästehaus Loiskandl 2042 Guntersdorf Grund 56 Tel. 0676/333 25 27 heuriger@loiskandl.at www.loiskandl.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 45,–

Im Zeichen der Rebe Erst vor ein paar Jahren ließ Winzerfamilie Loiskandl den elterlichen Hof zu einem modernen und gemütlichen Gästehaus umgestalten. Viel Holz ziert jetzt die Genießerzimmer und den Innenhof, und natürlich ist der Beruf der Gastgeber in vielen Details spürbar. Gleich in der Nähe betreiben die Loiskandls einen Heurigen, wo sie gerne Picknickpackages schnüren, die in der revitalisierten alten Kellerröhre oder am Kellerberg genossen werden können.

Tipp: Der TOP Heurige der Familie Loiskandl ist nur wenige hundert Meter vom Gästehaus entfernt und serviert neben hauseigenen Weinen auch kalte Schmankerln und Pfannengerichte.

© Ludwig Fliesser

© Michael Himml

Weingut Bohrn 2171 Herrnbaumgarten Hauptstraße 65 Tel. 02555/22 24 office@weingut-bohrn.at www.weingut-bohrn.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 41,–

Idylle im Arkadenhof Ein typischer Weinviertler Arkadenhof ist der Mittelpunkt des Weinguts Bohrn. Auch die Gäste des traditionsreichen Familienbetriebs wohnen im romantischen Innenhof und bekommen viel vom Alltag eines Winzers mit oder genießen einfach dessen Früchte. Zum Beispiel in den beiden geräumigen, geschmackvoll ausstaffierten Genießerzimmern oder bei einer Verkostung mit dem Hausherrn und Kellermeister im trendigen Präsentationsraum.

24 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Unter dem Motto „Alles, was Unsinn macht“ präsentiert das Nonseum in Herrnbaumgarten auf humorvolle Weise die merkwürdigsten Erfindungen.


Weinviertel

© Julia Pfeiffer

© Julia Pfeiffer

Kammer und Koppel Familie Engelbrecht 2011 Höbersdorf bei Sierndorf Am Anger 5 Tel. 0664/915 43 59 engelbrecht@kammerundkoppel.at www.kammerundkoppel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 45,–

Fürstlich gebettet Tipp: Am Sierndorfer Radrundweg (35,5 km) erlebt man das Weinviertel pur: sanfte Hügel, weite Felder, Schlösser, Weingärten, Heurige und Kellergassen.

© Weingut Stur/Manuela Stur

© Weingut Stur/Christian Mrozowsky

K. u. k. – das bedeutet auf dem Hof der Familie Engelbrecht im beschaulichen, nur 20 Minuten von Wien entfernten Höbersdorf kaiserlich-königlichen Ruhegenuss. Zunächst als Reitstall geführt, hat der Familienbetrieb erst kürzlich vier feudal eingerichtete Gästezimmer, ein Appartement und einen prachtvollen Wintergarten fürs Frühstück eingerichtet. Ein ideales Refugium für Reiter, Radfahrer, Ruhesuchende, jedenfalls auch für vegane Gäste!

Winzer- und Gästehaus Stur 2223 Hohenruppersdorf Obere Hauptstraße 11 Tel. 02574/84 84 0699/811 865 26 zugast@winzerhaus-stur.at www.winzerhaus-stur.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 37,–

Romantischer Weingenuss Tipp: Im Museumsdorf Niedersulz, Niederösterreichs größtem Freilichtmuseum, erzählen rund 80 alte Gebäude vom Dorfalltag vor über 100 Jahren.

© Weingut Norbert Bauer/fotografik Walter Schreiner

© Weingut Norbert Bauer/Seymann Film, H. M. Seymann

Für romantisch veranlagte Weinliebhaber ist das Gästehaus Stur in Hohenruppersdorf ein echter Geheimtipp. Freuen Sie sich auf ein liebevoll eingerichtetes Genießerzimmer im neuen Gästehaus, auf einen Spaziergang durch eine der idyllischen Kellergassen im südlichen Weinviertel und abends auf die zünftige Kellerjause mit Weinverkostung mit dem Hausherrn persönlich.

Weingut Norbert Bauer 2053 Jetzelsdorf 180 Tel. 02944/25 65 office@bauer-wein.com www.bauer-wein.com

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 50,–

Winzerflair inklusive Im familiären Premiumweingut lässt sich Winzerflair auf sehr persönliche Art und Weise und in anregendem Ambiente schnuppern. Geschlafen wird im liebevoll ausgestatteten und von Künstlern aus dem Weinviertel mitgestalteten Genießerzimmer. Das vielfältige, mit regionalen Schmankerln gespickte Weinviertler Frühstück stärkt für die vom Weingut organisierten Genusstouren oder stimmt auf eine entspannte Zeit ein, je nach Lust und Laune.

Tipp: Wandern zum hauseigenen Kellerstöckl auf der Königstigeralm am Schatzberg. Winzerjause mit einer kellerkühlen Flasche Wein und atemberaubender Aussicht.

www.geniesserzimmer.at 25


© Weingut Breitenfelder/Peter Leitl

© Weingut Breitenfelder/Peter Leitl

Weinviertel

Weingut Breitenfelder 2074 Kleinriedenthal 3 Tel. 02942/29 53 office@weingut-breitenfelder.at www.weingut-breitenfelder.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 40,–

Stilvoll im Retzer Land Das von Michaela und Harald Breitenfelder geführte Weingut zählt zu den Leitbetrieben des Retzer Landes und ist für seine eleganten und klaren Grünen Veltliner bekannt. Wie die Weine, so die großzügig ausstaffierten Genießerzimmer, die sich durch klare Linien und elegante Ausstattungsdetails auszeichnen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet mit vielen selbst erzeugten Produkten lässt vom traditionellen bis zum „Vital“- Frühstück keine Wünsche offen.

Tipp: In der einzigen betriebsfähigen Windmühle Österreichs – dem Wahrzeichen von Retz – bieten Führungen Einblicke in das alte Müllerhandwerk.

© Therme Laa

S Hotel & Spa Laa 2136 Laa an der Thaya Thermenplatz 3 Tel. 02522/847 00-733 hotel.reservierung@therme-laa.at www.therme-laa.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 130,–

luxus und wellness im weinviertel

© Michael Liebert

Das Spa-Resort verbindet das Vier-Sterne-Superior-Hotel & Spa Laa mit der Therme Laa und dem Gesundheitszentrum Vitality MED mit Therapien für Rücken und Co. Hotelgäste genießen exklusiv die Vorzüge des Hotel-SpaBereichs mit Thermalwasserpool und eigenem Saunabereich. Die ideale Abrundung des Urlaubsaufenthalts bieten das Vitality SPA mit Massagen, Bädern und Naturkosmetik sowie exzellente Kulinarik und Weinviertler Weine.

26 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Das Land um Laa bietet eine Vielzahl an idyllischen Radwegen, die mit Hinweisschildern durch die sanfte Hügellandschaft des Weinviertels führen.


© Schlosshotel Mailberg/Andrea Winter

© Schlosshotel Mailberg/Michael Hohl

Weinviertel

Schlosshotel Mailberg 2024 Mailberg 1 Tel. 02943/303 01 reservierung@schlosshotelmailberg.at www.schlosshotel-mailberg.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 79,–

gastfreundschaft in historischem ambiente In dem kleinen Weinort im Pulkautal liegt, umgeben von Weingärten und einem Burggarten, das geschichtsträchtige Schlosshotel Mailberg. Neben einer Vinothek, in der sich die besten Weine der Region verkosten lassen, verspricht auch die gehobene Küche des Restaurant „Schlosskeller“ Genusskulinarik. Moderne Zimmer und ein herzlich serviertes Frühstück lassen den Aufenthalt zu einem Geheimtipp für Genießer werden.

© Weingut Hagn/Wolfgang Hagn jun.

Tipp: Mit den hoteleigenen Fahrrädern (auch E-Bikes) lässt sich auf dem Polt-Radwanderweg das malerische Pulkautal erkunden.

Weingut Hagn 2024 Mailberg 154 Tel. 0676/84 90 15 51 info@hagn-weingut.at www.hagn-weingut.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 57,–

Tradition & Moderne Dass man sein Weinglück nicht nur bei Kellerromantik, sondern auch in moderner Architektur finden kann, beweist das Weingut Hagn in Mailberg. Der traditionsreiche Betrieb besitzt mit dem Weindomizil einen der modernst anmutenden Genusstempel des Weinviertels. Über dem Restaurant befinden sich sechs Gästezimmer, die allesamt über Eichenholzmöbel, Internet und eine Terrasse mit fantastischem Ausblick verfügen.

Die Kellergasse in Wildendürnbach umkreist den Hügel, Galgenberg genannt. 

Tipp: Entspannung in der Sauna, Wohlfühlen bei der Massage, Spaß in der Kinderwelt: Die Therme Laa erfüllt wirklich jeden BadeWunsch.

www.weinviertel.at

www.geniesserzimmer.at 27


Weinviertel

© Michael Himml

© Christian Fischer

Weingut Zuschmann-Schöfmann 2223 Martinsdorf Winzerstraße 52 Tel. 02574/84 28 office@zuschmann.at www.zuschmann.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 49,–

Genussreich im Weinviertel Das Winzer(ehe)paar Zuschmann-Schöfmann aus Martinsdorf hat in den letzten Jahren das kleine Familienweingut zu einer der ersten GenussAdressen des Weinviertels ausgebaut. Nicht nur die Weine bewegen sich auf Topniveau, auch der Heurige – für viele einer der besten im Lande – und die in der „Weinlodge“ untergebrachten, hochwertig ausgestatteten Genießersuiten bezeugen den sublimen Geschmack der beiden Jungwinzer.

Tipp: Der Himmelkeller in Kronberg widmet sich der Weinkellerkultur der Region und verbindet sie mit der Darstellung des alten weinbäuerlichen Kulturguts.

© Horst von Bohlen

© Horst von Bohlen

Pfarrhof Zuschmann 2223 Martinsdorf Morandusplatz 2 Tel. 0664/637 01 72 pfarrhof.zuschmann@gmx.at www.pfarrhofzuschmann.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 41,–

bei der winzerin im pfarrhof Im über 200 Jahre alten Pfarrhof von Martinsdorf im nordöstlichen Weinviertel hat die Winzerin Antonia Zuschmann drei Genießerzimmer eingerichtet. Die großzügigen Räumlichkeiten wurden sorgfältig revitalisiert und geschmackvoll möbliert. Die Gastgeberin betreut ihre Gäste persönlich, verwöhnt sie mit selbstgemachten Köstlichkeiten aus dem Pfarrgarten und verrät ihnen zahlreiche Weinviertler Geheimtipps.

Tipp: Das Urgeschichtemuseum in Asparn an der Zaya ist österreichweit eine der bedeutendsten Präsentationsstätten für die Kulturgeschichte der Menschheit.

© Gästehaus Woditschka

© Gästehaus Woditschka

Gästehaus Woditschka 2170 Poysdorf Feldsbergerstraße 35 Tel. 02552/20474 buchung@vierelemente.at www.vierelemente.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 45,–

Elementar genieSSen Brigitte und Friedrich Woditschka haben das in der Weinstadt Poysdorf erbaute Haus des Großvaters zu einem Gästehaus in ruhiger Lage, mit einem schönen Innenhof mit Blick in den großen Garten und auf die Weinberge ausgebaut. Die vier mit Eichenholzmöbeln eingerichteten Zimmer, davon ein Genießerzimmer, thematisieren in Farben und Details die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft.

28 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Besuchen Sie die zahlreichen Angebote des „Vino Versum Poysdorf“ zum Beispiel die WEIN+TRAUBEN Welt.


© Weinviertel Tourismus/Astrid Bartl

Weinviertel

© Familie Rieder Eisenhuthaus

Eisenhuthaus/© Wolfgang Rieder

Immer dem Wein entlang: Die Radrouten im Weinviertel sind nach Rebsorten benannt. 

www.weinviertel.at

Eisenhuthaus Familie Rieder 2170 Poysdorf Oberer Markt 10 Tel. 0664/992 58 19 02552/21 94 office@eisenhuthaus.com www.eisenhuthaus.com

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 48,–

wohnen im ältesten winzerhaus poysdorfs

Tipp: In der hauseigenen Backstube des Eisenhuthauses können Gäste lernen, wie man Poysdorfer Riegelkrapfen backt.

Genießerhof Haimer 2170 Poysdorf Körnergasse 14 Tel. 02552/294 65 office@haimer.at www.haimer.at © Genießerhof Haimer

© Genießerhof Haimer/Foto Kraus

Der Winzerfamilie Rieder ist es zu verdanken, dass das Eisenhuthaus zum beliebten Treffpunkt für die Bevölkerung und die Gäste geworden ist. Das einstmalige Winzer- und Handelshaus, ein wunderschöner Vierkanter mit Arkaden aus der Renaissancezeit, verbindet geschichtsträchtige Bausubstanz mit moderner Architektur. Neben den Genießerzimmern haben in dem liebevoll revitalisierten Kleinod ein Café und ein Weinkeller Platz gefunden.

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 58,–

Ruhe und Geborgenheit In Poysdorf, der Sekthochburg Österreichs, liegen das traditionsreiche Weingut und der Genießerhof von Familie Haimer – zentral und ganz ruhig. Der stimmungsvolle Weinviertler Arkadenhof beherbergt großzügige Genießerzimmer. Ausgestattet sind sie mit Vollholzmöbeln, Parkettböden, Internetanschluss, Whirlwanne und Terrasse mit Blick in den idyllischen Innenhof.

Tipp: Golfer können auf dem nahen 18-Loch-Golfplatz spielen. Schön ist die Gegend auch zum Wandern und Radfahren.

www.geniesserzimmer.at 29


Weinviertel

© Weingut Lachinger

© Weingut Lachinger

Weingut Lachinger 2242 Prottes Hauptstraße 18 Tel. 02282/47 00 0699/12 76 65 27 fritz@lachinger-wein.at www.lachinger-wein.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 48,–

Urlaub in der Kellergasse Was macht man mit einem schönen, aber alten Weinkeller samt gemütlichem Presshaus, den man nicht mehr braucht? Winzerfamilie Lachinger hat daraus ein Genießer-Appartement gemacht, das Traumgut. Die 60 m² große, romantische Ferienwohnung liegt schön ruhig neben den Weingärten an der Protteser Kellergasse. Genießen kann man nicht nur die Ruhe, sondern auch erstklassige Weine aus dem Weinkühlschrank und selbstgemachte Produkte.

Tipp: Rund geht es beim OMVErlebnisradweg und dem Traminer Radweg oder beim Honigschleudern im ehemaligen Presshaus.

© Althof Retz

Hotel Althof Retz 2070 Retz Althofgasse 14 Tel. 02942/37 11 willkommen@althof.at www.althof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 95,– in der Suite, pPT ab € 110,–

Das Wein-Landgut Der Althof Retz ist ein mittelalterlicher Gutshof, der Tradition und modernen Landhausstil auf charmante Weise vereint. Gerade für Genussreisende, die das verträumte Weinstädtchen Retz besuchen, gilt das Vier-Sterne-Hotel als erste Adresse – nicht nur des feinen Restaurants wegen, sondern auch, weil im Althof die Gebietsvinothek des Retzer Landes untergebracht ist. Neu seit Herbst 2015: Althof VinoSPA – Spa Erlebnis auf fünf Ebenen.

Tipp: Der Retzer Erlebniskeller ist ein weltweit einmaliges, über 20 km langes und bis zu vier Geschosse tiefes Labyrinth aus Weinkellern.

© Verena Küssler

© Verena Küssler

Schlafgut Küssler 2262 Stillfried-Grub Haspelgasse 98 Tel. 0664/858 55 98 info@kuessler.at www.kuessler.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 42,–

Urweinviertlerische Gastlichkeit Mit authentischer Herzlichkeit werden die Gäste in diesem 1930 errichteten, vor kurzem generalsanierten Winzerhaus begrüßt. Den Urlaub und den Wein zu genießen, fällt im romantischen Innenhof, auf der großzügigen Sonnenterrasse, im Weinkeller und in der gemütlichen Weinviertler Stubn leicht. Das Genießerzimmer selbst besteht aus Schlaf-, Entspannungs- und Badezimmer, die mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet sind.

30 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Die sanfthügelige und abwechslungsreiche Landschaft rund um Stillfried-Grub lässt sich am besten auf den vielen Radwegen der Region entdecken.


© Weingut Sonnenhügel/Astrid Bartl

© Weingut Sonnenhügel/Astrid Bartl

Weinviertel

Weingut Sonnenhügel Familie Schleinzer 2074 Unterretzbach Herrengasse 59 Tel. 0676/761 17 46 office@weingut-sonnenhuegel.at www.weingut-sonnenhuegel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 48,–

Wein- und Schlafgut Tipp: Der jahrhundertealte Dorfanger von Unterretzbach ist eine bunt gewürfelte Gartenlandschaft aus Gemüsegärten, Blumengärten und Park.

© www.weinviertel.at/Andreas Durst

Der in Unterretzbach liegende Winzerhof von Familie Schleinzer gehört zu den renommiertesten Weingütern des Retzer Landes. Nicht nur der Betrieb selbst, sondern auch die Zimmer präsentieren sich jung, modern und sehr freundlich. Zu den Highlights des Genießerzimmers zählen die KingsizeDoppelduschen im Bad sowie ein voll gefüllter Weinkühlschrank, der Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht.

„Tafeln im Weinviertel“ heißt ein kulinarischer Reigen unter freiem Himmel, bei dem die besten Köche und Winzer des Weinviertels die köstlichsten Seiten der Region präsentieren. www.tafeln-im-weinviertel.at

www.geniesserzimmer.at 31


Don au

Wien

Maria Pihringer und die fruchtigen Seiten des Mostviertels

„G’sundheit! – Sollst leben!“

Infos unter www.mostviertel.at oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 07416/521 91

www.pihringer.at

© Roman Seidl

So prostet man sich im Mostviertel zu, wenn Most im Glas ist. Bei Wein oder Bier heißt es schlicht: „Prost!“. Der Mostbirnbaum ist hier halt etwas Besonderes, er hat nicht nur die Landschaft, sondern auch die Kultur des sanfthügeligen Landes zwischen Donau und Voralpen geprägt. „G‘sundheit! – Sollst leben!“, wünscht man Ihnen auch bei Maria Pihringer, die in ihrem typischen Mostviertler Vierkanthof neben einem Top-Heurigen auch drei Genießer-Ferienwohnungen untergebracht hat. Inmitten von Streuobstwiesen, im nahen Wald, im Mostgarten und bei vielen Spielgelegenheiten lässt sich der Urlaub hier entspannt oder aufregend genießen.


Der Lieblingswunsch unserer Gäste ist eine Verkostung unserer ausgezeichneten Birnenmoste. Der beste Platz dafür? Unter den Mostbirnbäumen natürlich, die im Frühjahr ganz besonders prächtig blühen. Maria Pihringer Moststube Pihringer


© weinfranz.at

Mostviertel | moststrasse

© Bauernhof Oberschönbichl

© Bauernhof Oberschönbichl

Die Obstbäume an der Moststraße geben der Landschaft im Frühling ein duftiges Gewand. 

www.moststrasse.at

Bauernhof Oberschönbichl Familie Boxhofer 3365 Allhartsberg Zauch 22 Tel. 07448/31 58 franz.boxhofer@a1.net www.urlaubambauernhof.at/ boxhofer

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 39,–

Übers Land schauen In Allhartsberg in 550 m Höhe, sonnig, ruhig und in bester Aussichtslage, liegt der Nichtraucher-Bauernhof der Familie Boxhofer. Auf Genussurlauber warten im Ferienhaus neben dem Bauernhof zwei großzügige Ferienwohnungen und ein Himmelbett-Dachzimmer mit Vollholzmöbeln. Die besondere Aussicht verraten auch die Namen der Zimmer: „Panoramablick“, „Waldblick“ und „Zur Sonnenterrasse“.

Tipp: Ein hübsches Plätzchen ist die romantische Gartenlaube. Köstlich schmecken hausgemachte Mehlspeisen, besonders die Apfelschnitten.

© Waldjuwel

© Waldjuwel

Waldjuwel 3365 Allhartsberg Maierhofen 18 Tel. 0699/19 28 91 00 info@waldjuwel.co.at www.waldjuwel.co.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 79,–

Refugium zwischen Wiese und Wald Ein idealer Rückzugsort in den Mostviertler Hügeln! Das alte, in „RundumNatur“ eingebettete Anwesen mit Wurzeln aus dem 17. Jh. wurde kürzlich mit viel Liebe zum Detail zu einem Ferienhaus mit modernsten Standards wie Zentralheizung, Sauna, Küche, Internet sowie Heimkino mit Beamer und Leinwand ausgebaut. Die dicken Mauern, die Rauchkuchl, die historische Stubn und die Holztram-Decken geben dem Haus seine Atmosphäre.

34 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Highlights einer Wanderung zur Mostviertler Höhenstraße: Schmankerln im Sonntagberger Mostheurigen oder ein Besuch der Barockbasilika Sonntagberg.


© Stadthotel Gürtler/Stefan Badegruber

© Stadthotel Gürtler/Stefan Badegruber

Mostviertel | moststrasse

s Stadthotel Gürtler 3300 Amstetten Rathausstraße 13 Tel. 07472/627 65 office@stadthotel-guertler.at www.stadthotel-guertler.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 60,–

Symphonie in Rot und Gold In einer ruhigen Straße im Zentrum von Amstetten liegt das familiär geführte Stadthotel Gürtler, ein guter Ausgangspunkt für Erkundungs­ touren durch die Stadt und das Mostviertel. Rot und Gold bestimmen das Farbkonzept des Hauses. Die großzügigen Genießerzimmer sind in hellen Farben und Goldtönen gehalten. Eine kleine Sauna befindet sich im Haus. Laufstrecken beginnen vor der Haustüre.

Tipp: Die nahe gelegene JohannPölz-Halle in Amstetten ist rund ums Jahr Schauplatz von Konzerten, Musicals, Theater und Kabarett.

© Pension Leichtfried

© Pension Leichtfried

Pension Leichtfried 3300 Amstetten Hamerlingstraße 4 Tel. 07472/643 38 office@pensionleichtfried.com www.pensionleichtfried.com

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 63,50

Genuss trifft Stadt

Tipp: Das nahe, schön renovierte Schloss Ulmerfeld ist Veranstaltungsort für Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen.

© Schiffsmeisterhaus/Stefan Sappert

© Schiffsmeisterhaus/Stefan Sappert

In Amstetten, am Edla-Park und zwei Gehminuten vom Zentrum entfernt, liegt die Pension Leichtfried. Im Nebenhaus stehen fünf Genießersuiten zur Wahl. Sie sind zwischen 42 m² und 65 m² groß und mit Holz­boden ausgestattet. Die Suiten verfügen über eine Küche, manche auch über Gartenzugang, Terrasse oder Whirlpool. Auf Wunsch sorgen die Gastgeber für einen gefüllten Kühlschrank und für ein exzellentes Frühstück.

Schiffsmeisterhaus Bernhard Toferer 3321 Ardagger Markt 60 Tel. 07479/63 18 0664/33 57 400 info@schiffsmeisterhaus.at www.schiffsmeisterhaus.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 50,–

Im GenieSSerzimmer Anker werfen Einst ein wichtiger Treffpunkt von Händlern und Schiffsleuten, wird das Haus aus dem 16. Jh. heute von Urlaubern und Genießern angesteuert. In den historischen Mauern findet neben dem Restaurant auch ein Hotel Platz, dessen geräumigste und schönste Zimmer erst vor kurzem zu feschen und gemütlichen Genießerzimmern ausgebaut wurden.

Tipp: Das MostBirnHaus gleich neben der Stiftskirche ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Ebenfalls empfehlenswert: eine Schifffahrt mit der „Donaunixe“.

www.geniesserzimmer.at 35


Mostviertel | moststrasse

© Landhaus Stift Ardagger

© Landhaus Stift Ardagger

Landhaus Stift Ardagger 3321 Ardagger Stift 3 Tel. 07479/656 50 office@landhaus-stift-ardagger.at www.landhaus-stift-ardagger.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 75,–

Gastfreundschaft aus Tradition

Tipp: Nach dem Aperitif unterm Nussbaum genießen Sie Mostviertler Spezialitäten auf der Südterrasse.

© Gestehof Hetzenberg

© Gestehof Hetzenberg

In diesem stilvollen Landhaus aus dem 13. Jahrhundert finden Sie neben den alten Kellergewölben Platz für Ruhe und Entspannung, die in der vielfach ausgezeichneten Küche ihre Vollendung findet. Neben Festlichkeiten jeder Art kann im Landhaus auch standesamtlich geheiratet werden (Hochzeitspavillon). Die Mostbirnen finden sich nicht nur als Blütenmotive in den Zimmern, sondern auch im Restaurant wieder.

Gestehof Hetzenberg Familie Hochetlinger 3350 Haag Porstenberg 28 Tel. 07434/428 90 oder 0664/734 181 91 haag@gestehof.at www.gestehof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 40,–

Wohnen im „Troadkasten“ Tipp: Anspruchsvolles Sommertheater bietet der Theatersommer Haag. Schauplatz ist die spektakuläre Tribüne vor der mittelalterlichen Kirche.

© RelaxResort Kothmühle/weinfranz.at

© RelaxResort Kothmühle/weinfranz.at

Außergewöhnlich ruhig zwischen Stadt Haag und Steyr liegt der Vierkanthof Hetzenberg der Familie Hochetlinger. Großen Wert legten die Gastgeber auf eine Ausstattung der Zimmer mit viel Holz und offenen Bädern. Zwei geräumige Zimmer und eine Küche bietet die 60 m² große Genießerwohnung im ehemaligen „Troadkoasten“. Ein Badebiotop, ein Genießergarten und eine Frühstücksschaukel sorgen für entspannende Stunden.

RelaxResort Kothmühle Familie Scheiblauer 3364 Neuhofen an der Ybbs Kothmühle 1 Tel. 07475/521 12 office@kothmuehle.at www.kothmuehle.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 99,–

Romantik & Sinnesfreuden Seit 1866 ist das RelaxResort Kothmühle, ehemals eine Mühle, im Besitz von Familie Scheiblauer. Sie verwöhnt mit Köstlichem aus der eigenen Landwirtschaft, von der Moststraße und mit Spezialitäten rund um die Birne. Die Genießerzimmer mit Balkon bieten viel Platz und sind in harmonischen Farben gestaltet. Schön: die großzügige Wellnessoase und der Garten mit Rosenplätzen und Schwimmbiotop.

36 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen führt die Ausstellung „Entdecke Österreich“ durch die Geschichte Österreichs.


© Nussbaumerhof/Josef Streißelberger

© Nussbaumerhof/Josef Streißelberger

Mostviertel | MOSTSTRASSE

Nussbaumerhof Familie Streißlberger 3352 St. Peter in der Au St. Michael-Urltal 67 Tel. 0676/575 36 01 urlaub@nussbaumerhof.net www.nussbaumerhof.net

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 35,–

MOSTVIERTLER LANDIDYLLE Im Herzen des Mostviertels liegt das Urltal und hier – eingebettet in sanfte Hügel und umgeben von Mostbaumzeilen – der Bauernhof der Familie Streißlberger. Die Gäste wohnen entweder in den großen, mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Zimmern und Ferienwohnungen des renovierten Vierkanthofs oder im Troadkasten, einem ehemaligen Getreidespeicher aus Holz, in dem es sich bodenständig, gemütlich und ungestört urlauben lässt.

Tipp: Der barocke Hofgarten von Stift Seitenstetten mit dem prächtigen Rosengarten sorgt für abwechslungsreiche, entspannte und vor allem schöne Stunden.

© Moststube Pihringer

© Stefan Kuttner

Moststube Pihringer 3300 Winklarn Schiselhof 1 Tel. 07472/669 57 moststube@pihringer.at www.pihringer.at

Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 45,–

Das Land der Mostbirne genieSSen Der für die Region typische Vierkanthof von Familie Pihringer liegt idyllisch zwischen Obstbäumen und Wiesen im sanfthügeligen Teil des Mostviertels und beherbergt neben einem Mostheurigen (wo es die prämierten Produkte des Hofs wie Moste, Edelbrände und geräucherte Forellen zu verkosten gibt) auch liebevoll gestaltete und modern ausgestattete Ferienwohnungen mit Küche, Wohn- und Kinderzimmer.

Tipp: Konzentrierte Stille herrscht auf dem Waldlehrpfad des Hofs, der gleichzeitig ein Pfeil-undBogen-Parcours ist.

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Straußenhof Ebner 3300 Winklarn Hauptstraße 12 Tel. 0664/486 02 09 info@straussenhof-ebner.at www.straussenhof-ebner.at

Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 54,–

Kuscheln im StrauSSennest Ein wahres „Straußennest“ hat Familie Ebner auf ihrem vor einigen Jahren renovierten Mostviertler Vierkanthof eingerichtet. Die Straußenfarm hat sich auf die dekorative Verarbeitung der Eier spezialisiert, von denen zahlreiche Exemplare (z. B. als Lampen) die 70 m² große Ferienwohnung zieren. Der Hof verfügt über einen Privatzugang zur Ybbs, die beim Schnorcheln oder mit dem Tretboot erkundet werden kann.

Tipp: Durch Winklarn führt die Moststraße, die sich hervorragend für genussvolle Radausflüge durch das Mostbirnenland eignet.

www.geniesserzimmer.at 37


รœber 300 Ausflugsziele 1 Jahr lang bei freiem Eintritt entdecken!

Ihre Eintrittskarte zu mehr als 300 aufregenden Ausflugszielen in und um Niederรถsterreich! Sie erhalten Ihre Niederรถsterreich-CARD bei vielen Ausflugszielen, in Raiffeisenfilialen und Trafiken, sowie unter der Info-Hotline 01/535 05 05 oder www.niederoesterreich-card.at.

www.niederoesterreich-card.at www.niederoesterreich-card.at


© Schloss Hotel Zeillern/Hermann Cisar

Mostviertel | Moststrasse | eisenstrasse

Mostviertler Flair im Renaissanceschloss

Schloss Zeillern 3311 Zeillern Schloss-Straße 1 Tel. 07472/655 01 office@schloss-zeillern.at www.schloss-zeillern.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 64,–

Tipp: Schloss Zeillern schnürt rund um die Genießerzimmer köstliche Packages. Entspannen Sie sich z. B. bei einem Picknick unter Birnbäumen oder bei der Entdeckung der kulinarischen Vielfalt der Region.

© Rene Jagersberger

Im Schlosshotel Zeillern verbinden sich Mensch und Natur, Fortschritt und Tradition, Idee und Wirklichkeit zu einer harmonischen Einheit. Die zeitlos gestalteten Genießerzimmer verfügen über eine Couch-Landschaft, einen Schlafbereich und stilvolle Badezimmer. Für einen genussvollen Aufenthalt sorgen die regionale Schlossküche, eine Sauna, eine Kegelbahn, der Schlosspark sowie Leihräder für Ausflüge im Land der Mostbirne.

Am Hochkar sorgt die Skytour für faszinierende Rundum-Blicke.

www.mostviertel.at

© Stadlerhof

© Stadlerhof

Stadlerhof Fam. Wagner-Pesendorfer 3222 Annaberg Haupttürnitzrotte 3 Tel. 02728/82 26 0664/465 94 41 wagner@pumar.at www.urlaubambauernhof.at/ stadlerhof Nächtigung/Frühstück in der Almhütte pPT ab € 86,– (Mindestbelegung 4 Personen)

Alpiner Hochgenuss Die Stadleralm ist Niederösterreichs erste zertifizierte Genießeralmhütte! Sie liegt in 1.200 m Seehöhe mitten in der bewirtschafteten Alm bzw. im Winter an der Skipiste und bietet ein herrliches Panorama auf den Ötscher und die umliegenden Berge. Die Stadleralm ist äußerst zeitgemäß eingerichtet und besitzt zugleich viele gemütliche Details (wie zum Beispiel den Kachelofen in der Stube). Genießerzimmer gibt es auch im Stammhaus Stadlerhof.

Tipp: Auf der nahen Anna-Alm (20 Minuten Gehzeit) erwarten eine unvergessliche Aussicht und eine bodenständige Jause die Gäste.

www.geniesserzimmer.at 39


Mostviertel | eisenstrasse

© Alpenhotel Gösing

© Alpenhotel Gösing

Alpenhotel Gösing 3221 Gösing 4 Tel. 02728/217 alpenhotel@goesing.at www.goesing.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 90,–

naturoase mit Ötscherblick

Tipp: Eine Fahrt mit der Mariazellerbahn direkt vom Hotel weg. Sie ist ein Pionierwerk österreichischer Bahnbaukunst.

© Hotel Fahrnberger/weinfranz.at

© Hotel Fahrnberger/weinfranz.at

In 891 m Höhe, mitten in der Natur und mit Blick auf den Ötscher gelegen, ist das Alpenhotel ideal für ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen, zum Beispiel in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Die Genießerzimmer sind neu und individuell gestaltet, mit traumhaftem Badezimmer, liebevoller Dekoration und „Blickerlebnis“. Entspannung findet man im großzügigen Wohlfühlbereich des Hauses mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad.

Fahrnberger Familie Nahringbauer 3345 Göstling an der Ybbs Lassing 19 Tel. 07484/72 34 office@hotel-fahrnberger.at www.hotel-fahrnberger.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 64,–

Wasser, Wald und Holz Tipp: Vom Haus weg lassen sich tolle Wanderungen, Rad- und MTB-Touren unternehmen. Im Winter bringt ein Shuttle-Bus Skifahrer direkt ins Skigebiet am Hochkar.

© Hotel Mandl-Scheiblechner

© Hotel Mandl-Scheiblechner

Ruhig gelegen am Fuße des Hochkars liegt der 700 Jahre alte Gasthof, bekannt für seine saisonalen Schmankerln. Wald, Wasser und Holz prägen das sinnliche Erlebnis in den mit viel Holz gestalteten Genießerzimmern oder beim Spaziergang durchs wild-romantische Mendlingtal. Das HüttnSPA mit finnischer Zirbensauna, Dampfbad und Infrarotkabine mit Farblichttherapie bietet Erholung pur. Außerdem: Massagen und Ayurveda.

Gasthof-Hotel Mandl Scheiblechner 3345 Göstling an der Ybbs Stixenlehen 48 Tel. 07484/22 44 info@rafting-mandl.at www.rafting-mandl.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 55,–

Die Frische der Bergwelt Im Zentrum von Göstling/Ybbs liegt das Gasthof-Hotel der Familie MandlScheiblechner. Zum neuen Ybbstaler Solebad sind es gerade einmal zwei Gehminuten. Die Genießerzimmer sind mit einem Himmelbett ausge­ stattet, vom Südfenster aus blickt man auf die Ybbs. Die Küche bietet ein reichhaltiges Speisenangebot. Das Wild stammt aus den Göstlinger Alpen, die Fische aus dem eigenen Teich.

40 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Für Abenteurer ­organisiert das Hotel, ein Partnerbetrieb der „Wilde Wunder Card“, ­Canyoningund Raftingtouren oder Ausflüge zur Kletterwand.


© Ferienwohnungen Lengauer/Roland Tomaschko

© Ferienwohnungen Lengauer/Roland Tomaschko

Mostviertel | eisenstrasse

Ferienwohnungen Lengauer 3295 Lackenhof Teichwiese 1 Tel. 0680/120 54 77 ferienwohnungen@teichwiese1.at www.teichwiese1.at Nächtigung in der FeWo für bis zu 6 Personen € 99,– Frühstück pP ab € 6,– zuzügl. Endreinigung € 30,–

Bergflirt am Ötscher Tipp: Mit dem Sessellift vor der Haustür geht es bis zum ÖtscherSchutzhaus hinauf und dann zu Fuß weiter auf den Gipfel in 1.892 m Seehöhe.

© Ferienhaus Hinterbreiteneben

© Ferienhaus Hinterbreiteneben

Das Haus liegt mitten im Ortskern von Lackenhof, wo es sich im Winter wunderbar skifahren und im Sommer herrlich wandern lässt. Der vordere Bereich des Hauses beherbergt die „Teichwies’n Alm“ mit einem vielfältigen Angebot von Lebensmitteln und einer kleinen Bar. Im hinteren Teil befinden sich die beiden Landhauswohnungen „Ötscher“ (mit Wintergarten und einem kleinem Garten, bis 4 Pers.) und „Bergflirt“ (im 1. Stock, bis 6 Pers.).

Ferienhaus Hinterbreiteneben Johannes Hoyos 3293 Lunz am See Breiteneben 2 Tel. 0699/12 58 15 19 johanneshoyos@aon.at www.breiteneben.at

Nächtigung/Frühstück bis 6 Pers. im Ferienhaus ab € 190,–

Rückzug ins Naturidyll Tipp: Der nur 5 km entfernte Lunzer See lädt im Sommer zum Baden und im Winter zum Eislaufen ein. Auf der Seebühne kann man ein hochwertiges Kulturprogramm genießen.

© schwarz-koenig.at

In einer traumhaften Alleinlage, inmitten einer 10 ha großen Blumenwiese bietet das Feriendomizil seinen Gästen (zum Beispiel zwei Familien mit Kindern) das ideale Ambiente und die Ruhe, um die Schönheit der Natur zu erleben und es sich dabei richtig gut gehen zu lassen. Das Forsthaus aus dem 16. Jh. wurde behutsam renoviert und mit einer bestens ausgestatteten Küche und modernen Bädern den Ansprüchen des 21. Jh.s angepasst.

Am Lunzer See, dem smaragdgrünen Bergsee-Idyll im Mostviertel. 

www.mostviertel.at

www.geniesserzimmer.at 41


Š Robert Herbst

Der Bergsommer NiederÜsterreich hält so manchen erfrischenden Moment bereit.

42 www.geniesserzimmer.at

www.bergsommer.at


© Landgasthof Bärenwirt

© Landgasthof Bärenwirt

Mostviertel | eisenstrasse

Landgasthof Bärenwirt Erich Mayrhofer 3252 Petzenkirchen Ybbser Straße 3 Tel. 07416/52153 baerenwirt@aon.at www.baerenwirt1.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 60,–

Kunst in Küche und Zimmer Im Bärenwirt wird nicht nur die regionale Küche kunstvoll betrieben (und seit Jahren mit einer Haube ausgezeichnet), sondern auch das Wirtshaus kunstreich behangen: In den Räumlichkeiten des Petzenkirchner Traditionsbetriebes hängen zahlreiche Werke niederösterreichischer Künstler. Die Bilder zieren auch die neu eingerichteten Genießerzimmer, die für urbanen Schick im Landgasthof sorgen und über WLAN verfügen.

Tipp: Eine kleine Wanderung führt zu den verborgenen „Maurermeisterlucken“, einer Höhle, die schon vor Jahrhunderten als Zufluchtsstätte für die Bevölkerung diente.

© Petra Schabel-Zehetner

© Petra Schabel-Zehetner

Gästehaus Zehetner 3270 Scheibbs Erlafstraße 25 Tel. 0676/751 23 27 scheibbs@privatzimmer-zehetner.at www.privatzimmer-zehetner.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 36,–

Der Duft der Rosen Tipp: Ruhige Plätzchen finden sich im großen Garten, auf der Terrasse am Quellstein, auf der sonnigen Liegewiese und im romantischen Salettl.

© Schlosshotel Eisenstrasse GmbH/weinfranz.at

© Schlosshotel Eisenstrasse GmbH/weinfranz.at

Mitten im Grünen, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum von Scheibbs ent­fernt, am Erlauftalradweg, liegt das Gästehaus mit lauschigem Rosengarten. Hier sieht man den nahen Ötscher. Vom freundlich-hellen BlassensteinAppartement reicht der Blick auf die Blassensteinwarte, das Wahrzeichen von Scheibbs. Die Küche ist voll ausgestattet, sogar mit Nespresso-Maschine. Extra buchbar sind Massagen und kosmetische Behandlungen.

Das Schloss an der Eisenstrasse 3340 Waidhofen an der Ybbs Am Schlossplatz 1 Tel. 07442/505 office@schlosseisenstrasse.at www.schlosseisenstrasse.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 127,–

Tradition trifft moderne Es erzählt Geschichten und ist eines der zahlreichen historischen Tore zur Altstadt von Waidhofen/Ybbs: Das Schloss an der Eisenstrasse. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten eines familiär geführten 4-Sterne-Hauses und das ganz besondere Schlossfräulein- und -herrengefühl. Mit viel Liebe wurde der Charme der frühbarocken Schlossmauern bewahrt und mit modernen Elementen in einen neuen Rahmen gesetzt.

Tipp: Gleich gegenüber lädt das 5e-Museum im Rothschildschloss ein, auf spielerische Weise die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Metall und Holz kennenzulernen.

www.geniesserzimmer.at 43


Mostviertel | eisenstrasse

© Centro Appartements

© Centro Appartements

Centro Appartements Familie Flasch 3340 Waidhofen an der Ybbs Unterer Stadtplatz 19–21 Tel. 07442/561 46 flasch@centro-app.at www.centro-app.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 55,–

Wie im Märchen Die Handelsbeziehungen der einstigen Eisenstadt Waidhofen zu Italien lässt Familie Flasch in ihren Appartements aufleben. Ihre Namen erinnern an die Welt italienischer Opern: Tosca, La Bohème und Rigoletto. Alle Appartements sind mit großzügigen Betten, Bad (Bademäntel, Badetücher), Minibar sowie einer Teeküche ausgestattet und stimmungsvoll dekoriert. Das Frühstück kann am Zimmer, aber auch im angrenzenden Café genossen werden.

Tipp: Im Natur- und Wildpark Buchenberg sorgen Wildtiere, ein Wald- und Erlebnislehrpfad sowie ein Familienwaldkletterpark für einen erlebnisreichen Ausflug.

© Gut Weißenbach

© Gut Weißenbach

Wirtshaus Gut Weißenbach Dietmar Wutzl 3340 Waidhofen an der Ybbs Weißenbachgraben 3 Tel. 0664/200 78 77 wirt@gut-weissenbach.at www.gut-weissenbach.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 68,–

Wohlfühltage im Hammerherrenhaus

Tipp: Die nahe gelegene Forsteralm ist ein ideales Wander- und Skirevier und besonders für Familien geeignet.

© schwarz-koenig.at

Gut Weißenbach, ein rund 200 Jahre altes Hammerherrenhaus, liegt am Ausgang eines kleinen Tals, gut drei Kilometer von Waidhofen an der Ybbs entfernt. In den ehrwürdigen Mauern wurden 2013 ein bodenständiges Wirtshaus und gemütliche Genießerzimmer eingerichtet. Die Zimmer sind mit natürlichen Materialien im Landhausstil möbliert und mit modernem Komfort ausgestattet.

Zwischen Kellergassen und Weinterrassen: Das Traisental gilt als kleines, aber feines Weinrevier. www.traisental.mostviertel.at

44 www.geniesserzimmer.at


Mostviertel | traisental-Donauland

© Renaissancehof Kerschner

© Renaissancehof Kerschner

Renaissancehof Kerschner 3130 Herzogenburg Rathausplatz 19 Tel. 0664/151 88 08 renaissancehof@aon.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 35,–

Herrschaftliches Flair in Herzogenburg Tipp: Für den neuen Platz vor der Stiftskirche Herzogenburg schuf das Architektenduo „eichinger oder knechtl“ aus verschieden gefärbten Steinen das Abbild einer Hand.

© Winzerhaus Hans Schöller/weinfranz.at

© Winzerhaus Hans Schöller/weinfranz.at

Das altehrwürdige Herrschaftshaus mit Renaissance-Arkadenhof aus dem 16. Jahrhundert ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und ­Radtouren durch das Traisental. Das Genießerzimmer ist mit stilvollen Antiquitäten und antikem Himmelbett eingerichtet. Das Appartement ­verfügt über ein luxuriöses Badezimmer und eine moderne Küche. Vom Balkon aus reicht der Blick über den verträumten Rosengarten.

Winzerhaus Schöller 3133 Traismauer Wagram 10 Tel. 02783/535 winzerhaus@weinschoeller.at www.weinschoeller.at

Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 42,–

Appartement beim Winzer Umgeben von Wein- und Obstgärten liegt das Winzerhaus der Familie Schöller bei Traismauer südlich der Donau. Das sonnig-helle GenießerAppartement „Rosengarten“ ist nach der besten Riede des Hauses benannt, ca. 70  m² groß, mit Vollholzmöbeln und Holzboden eingerichtet. Der Heurige der Familie Schöller ist weithin bekannt und beliebt. Weine aus eigenem Anbau kann man auch in der Vinothek verkosten und erwerben.

Tipp: Fürs Picknick bietet Familie Schöller nach persönlichen Wünschen zusammengestellte Picknickkörbe und das passende Plätzchen mit Panoramablick an.

© Weingut Haimel

© Weingut Haimel

Weingut Haimel 3133 Traismauer St. Georgengasse 5 Tel. 0664/822 64 77 info@weingut-haimel.at www.weingut-haimel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 50,–

Wein und Fisch Die Geschwister Haimel verstehen es, Feinschmecker zu verwöhnen. Renate, Chefin des Weingutes und Winzerin, sorgt für exzellente Weiß- und Rotweine. Ihr Bruder Johann betreibt eine Fischzucht und versorgt auch den Heurigen des Weingutes mit feinsten Fischspezialitäten. Die Genießer­ zimmer des Weinguts sind hell und freundlich, in ansprechenden Farben gestaltet und ausgestattet mit Sat-TV und Internetzugang.

Tipp: Zeugen der einstigen Römerstadt Traismauer sind das Römertor und das Schloss. Es steht auf römischen Fundamenten und fand im Nibelungenlied Erwähnung.

www.geniesserzimmer.at 45


WIEN NORD

R E K R A T S TNER. . D R PA KES LAN N R E A F T F S A H C S R I W . DAS

www.noevers.at 46 www.geniesserzimmer.at

Wir schaffen das.


© Urlaub am Bahnhof/Fred Lindmoser

© Urlaub am Bahnhof/Fred Lindmoser

Mostviertel | traisen-Gölsental | Melker alpenvorland | Pielachtal

Urlaub am Bahnhof Veronika Nutz 3223 Wienerbruck Langseitenrotte 34 Tel. 0664/162 83 35 willkommen@urlaubamBAHNhof.at www.urlaubambahnhof.at Nächtigung/Frühstück in der FeWo für 2 Pers. und bis zu 3 Kindern ab € 125,– zuzügl. Endreinigung € 30,–

Nächste Station: GenieSSerzimmer Tipp: Die Anreise mit der Mariazellerbahn und direkt vom Bahnsteig im Genießerzimmer einchecken. Toll sind die Wanderungen in die Ötschergräben und auf den Kaiserthron.

Landgasthof Erber 3393 Zelking Manker Straße 10 Tel. 02752/520 11 info@landgasthof-erber.at www.landgasthof-erber.at © Landgasthof Erber

© Landgasthof Erber/weinfranz.at

Urlaub am Bauernhof ist schon weit bekannt. Aber Urlaub am Bahnhof ? Familie Nutz hat den direkt am Haupteingang zum Naturpark Ötscher-Tormäuer liegenden Bahnhof Wienerbruck komplett renoviert und darin zwei heimelige Genießer-Appartements eingerichtet. Voll ausgestattete Küchen, ein gemeinsam zu nutzender (Kräuter)garten mit eigenem Essplatz, ein Frühstückskorb mit hausgemachten Produkten sind nur einige der Goodies.

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 49,–

Schlafen unterm Sternenhimmel Tipp: Der Landgasthof ist ein TopWirt der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Viele Produkte stammen von Biobauern aus der Umgebung.

Naturhotel Steinschalerhof Familie Weiss 3203 Rabenstein Warth 20 Tel. 02722/22 81 office@steinschaler.at www.steinschaler.at www.steinschalerwiki.at © weinfranz.at

© Steinschaler Naturhotels

Der Landgasthof von Manfred und Michaela Erber besteht seit 1890 und liegt im ruhigen Ort Zelking im Melker Alpenvorland. Die Zimmer auf Vier-Sterne-Niveau wurden stilvoll gestaltet. Sie sind mit Holzböden ausgestattet und tragen Namen wie „Sternenhimmel“, ­„Weißer Stein“ oder „Geheimnis“. Gäste speisen in gemütlichen Stuben oder im Garten.

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 81,–

Die wilden Genüsse des Pielachtals In der Bilderbuchlandschaft des Pielachtals und an der Mariazeller­bahn liegt der Steinschalerhof, ein Vierkanthof, der zum behaglichen Natur­hotel erweitert wurde. Die Genießerzimmer sind großzügig und geschmackvoll. Den Gaumenfreuden aus der Pielachtaler Natur gilt die besondere Leidenschaft der Familie Weiss. Zahlreiche Auszeichnungen belegen ihr Engagement für Nachhaltigkeit.

Tipp: In den nach den Prinzipien der Permakultur bewirtschafteten Steinschaler Naturgärten finden Sie über 1.000 verschiedene Pflanzen, davon 200 Kräuter und Wildkräuter.

www.geniesserzimmer.at 47


Don au

Wien

Peter Pichler und die gesunden Seiten der Wiener Alpen

Die Kraft aus der Natur

Infos unter www.wieneralpen.at oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 02622/789 60

www.molzbachhof.at

© Roman Seidl

Eingebettet in die sanften Hügel des Wechselgebietes, umrandet mit grünen Wäldern, ein sonniges, nebelfreies Klima, geruhsame Natur und gesunde Luft – Kirchberg am Wechsel ist an sich schon ein idealer Ort zum Ausspannen und Kraft tanken. Der von Familie Pichler geführte Molzbachhof fördert die wohltuenden Talente der Region noch durch eine breite Palette an entspannenden Einrichtungen und Anwendungen wie Sauna, Massagen und Bäder. Und natürlich auch durch eine gesunde Ernährung: Mit der Küchenlinie „Cook the Gart’l“ verwöhnt Sie Patron Peter Pichler persönlich mit Produkten aus dem wunderbaren hauseigenen Paradiesgart’l und der Region.


Unser Paradiesgart’l ist das Herzstück unseres Betriebes. Gerne servieren wir Ihnen hier ein Dinner am Teich, führen Sie durch den Kräutergarten oder bringen Sie mit unserem Wandertaxi auf die Alm. Peter Pichler, Molzbachhof


© Michael Liebert

wiener alpen in niederösterreich

© Hotel Weber/Ulrike Korntheuer

© Hotel Weber/Ulrike Korntheuer

Das Paradies der Blicke wird der Wiener Alpenbogen gerne genannt. Hier sieht man, warum.

www.wieneralpen.at

Hotel Weber 2853 Bad Schönau Kurhausstraße 16 Tel. 02646/84 08 office@hotelweber.at www.hotelweber.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 97,–

genuss und gesundheit in der Buckligen Welt Im Blumendorf Bad Schönau liegt das Hotel von Familie Weber. Die Gastgeber sind Experten für gesundes Genießen. Anhand der Messung des persönlichen Lebensfeuers erhält man wertvolle Informationen über den aktuellen Gesundheitszustand. Kochkurse, Vitaltraining, Energieplätze und E-Bike-Touren steigern das Wohlbefinden. Besonders praktisch: Das örtliche Kurzentrum ist bequem im Bademantel erreichbar.

© Genießerpension Dopler/Pia Schopfhauser

Tipp: Die sanften Hügel der Buckligen Welt lassen sich mit Elektrorädern bequem erkunden, Leihräder und Akkutauschstationen stehen zur Verfügung.

Pension Dopler „Zur schönen Au“ 2853 Bad Schönau Maierhöfnerstraße 6 Tel. 02646/850 60 office@pension-dopler.at www.pension-dopler.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 49,–

Im Land der 1.000 Hügel Im Herzen der Buckligen Welt, umgeben von sanften Hügeln und mit Blick auf Schloss Krumbach und den Kurort Bad Schönau: Die Lage der Genießer­ pension Dopler ist bezaubernd. Regionalität wird im 4-Sonnen-Haus groß geschrieben: So wurden alle fünf Genießerzimmer von Betrieben der Umge­ bung ausgestattet, und zum Frühstück gibt es ein „Best of“ der Produkte aus der Buckligen Welt.

50 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Die Erzherzog-JohannDokumentation in Thernberg erinnert an das langjährige Wirken des populären Bruders von Kaiser Franz I. in Niederösterreich.


© Molzbachhof/Silvia Faustenhammer

© Molzbachhof

wiener alpen in niederösterreich

s Molzbachhof Familie Pichler 2880 Kirchberg am Wechsel Tratten 36 Tel. 02641/22 03 office@molzbachhof.at www.molzbachhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 72,–

Paradiesisch Wohlfühlen Tipp: Die Hermannshöhle bei Kirchberg/Wechsel, die größte Tropfsteinhöhle und zugleich älteste Schauhöhle Niederösterreichs, gilt als Fledermausparadies.

© Hotel Payerbacherhof/Olivia Wimmer

© Hotel Payerbacherhof/Olivia Wimmer

Der Paradiesgarten mit Kräuterspirale, Kraftplatz und Leselounge lädt ein, die Natur mit allen Sinnen zu genießen, die vielseitigen Wellnessangebote und die neue Küchenlinie „Cook the Gart’l“ sorgen für einen entspannten, genussreichen Urlaub. Die neuen Genießerzimmer sind liebevoll mit Zirbenholz eingerichtet und sorgen für einen erholsamen Schlaf. Das zertifizierte Wanderhotel ist die ideale Adresse für wanderfreudige Genussurlauber.

Hotel Payerbacherhof Familie Hübner 2650 Payerbach Hauptstraße 2 Tel. 02666/524 30 hotel@payerbacherhof.at www.payerbacherhof.at

s

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 65,–

sommerfrische neu belebt Tipp: In Payerbach beginnt der Bahnwanderweg des UNESCOWeltkulturerbes Semmeringeisen­ bahn, der zu vielen herrlichen Aussichtspunkten führt.

© Wellness-Gesundheitshotel Wanzenböck

© Wellness-Gesundheitshotel Wanzenböck

Ein Haus der Künstler: Franz Lehár, Arthur Schnitzler und Sigmund Freud verbrachten einst ihre Sommerfrische im Payerbacherhof am Fuße der Raxalpe. Sommerlich frisch, aber auch winterlich gemütlich lässt sich’s hier entspannen: Zum Beispiel in den neuen, hellen Genießerzimmern oder in der Alpentherme light, die mit ihrem Sprudelbad, einer Sauna und einem Sanarium für großes Wohlbefinden sorgt.

Wellness-Gesundheitshotel Wanzenböck 2734 Puchberg am Schneeberg Paradiesweg 4 Tel. 02636/23 10 wanzi@schlank-schoen.at www.schlank-schoen.at

Nächtigung/Halbpension im DZ, pPT ab € 104,–

Wohlgefühl von Kopf bis FuSS Mitten in der Bergnatur und im heilklimatischen Kurort Puchberg am Schneeberg liegt das Wellness-Gesundheitshotel. Die vier Genießersuiten sind komfortabel ausgestattet und haben eine Terrasse. Von zwei der Suiten blickt man auf den Schneeberg, von den beiden anderen auf den Himberg und das Schwimmbiotop. Zum Entspannen: das Wohlfühlparadies mit Hal­ lenbad, Sauna, Dampfbad, Farbenlichtenergieinsel, Felsenerlebnisdusche.

Tipp: Im Sommer wandern, im Winter Ski fahren – der gleich bei Puchberg gelegene, 2.075 m hohe Schneeberg ist ein alpines Paradies!

www.geniesserzimmer.at 51


Regional. Digital. Überall. Das ist meine Bank der Zukunft. Wo auch immer Sie sind, mit ELBA-internet und der ELBA-App haben Sie Ihre Finanzen stets im Griff. Mehr über das Raiffeisen Online Banking erfahren Sie bei Ihrem Raiffeisenberater und auf meinbanking.raiffeisen.at

TM & © 2015 CBS Studios Inc. STAR TREK und damit verwandte Begriffe und Logos sind eingetragene Warenzeichen der CBS Studios Inc. Alle Rechte vorbehalten.


wiener alpen in niederösterreich

© Hotel Schneeberghof

© Hotel Schneeberghof

Hotel Schneeberghof Andreas Zenz 2734 Puchberg am Schneeberg Wiener Neustädter Straße 24 Tel. 02636/35 00 info@schneeberghof.at www.schneeberghof.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 123,–

Am Gipfel der Genüsse Am Fuße von Niederösterreichs höchstem Gipfel, dem 2.075 m hohen Schnee­berg, liegt der Schneeberghof. Das Hotel vereint gediegene Atmosphäre mit einem umfangreichen Wellness- und Fitness-Angebot. Die stil­ vollen Genießersuiten bestehen aus einem Schlaf- und einem Wohnbereich. Außerdem gibt es Internet-Anschluss sowie gratis WLAN, zwei Flat-TV, einen DVD-Player, ein großzügiges Bad mit Badewanne und Dampfdusche.

Tipp: Die „Salamander-Zahnrad­ bahn“ bringt Sie vom heilklima­ tischen Kurort Puchberg in das Bergparadies des Schneebergs.

© Ferienhaus Gruber List

© Ferienhaus Gruber List

Ferienhaus Gruber List 2880 St. Corona am Wechsel Unternberg 179 Tel. 0664/346 11 62 www.landurlaub.at/gruber.list

Nächtigung im Ferienhaus ab € 95,– Aufpreis Frühstücks-GenießerPaket für 2 Personen € 21,–

Ein Stück vom Paradies Tipp: Wandern im Schwaigenund Almenparadies Wechsel mit traumhaften Ausblicken auf Schneeberg, Wiener Becken und bis zum Neusiedler See.

© Michael Liebert

Das romantische, nach ökologischen Kriterien errichtete Holzhaus steht mitten in der Natur- und Bergwelt des Wechsellandes, direkt beim Kinder­ sportland Unternberg. Faulenzen auf der Sonnenterrasse, frühstücken auf der Blumenwiese, baden im eigenen Schwimmteich oder frisches Gemüse aus dem Garten ernten – hier steht abseits von Stress und Hektik einer etwas anderen Urlaubsgestaltung nichts im Weg.

Der millionenfach gedruckte „20-Schilling-Blick“ am UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn. 

www.wieneralpen.at

www.geniesserzimmer.at 53


Don au

www.hanner.cc

Wien


Unsere Designerküche steht Ihnen offen: Ich lade Sie gerne zu einer Besichtigung ein – und Küchentipps gibt’s natürlich auch dazu.

Heinz Hanner, Relais & Châteaux Hanner

Heinz Hanner und die kreativen Seiten des Wienerwalds

Das Gefühl für den Genuss

© Roman Seidl

Eine malerische Landschaft mit viel Wiesen und Wald, Aufgeschlossenheit für Neues und ein sehr genüsslicher Zugang zum Thema Auszeit: Das sind nicht nur drei wesentliche Kennzeichen des Wienerwalds, sondern auch jene des Relais & Châteaux Hanner. Mit seiner sehr avancierten Küche und viel Gefühl für moderne Eleganz hat Heinz Hanner sein in Mayerling gelegenes Restaurant zum Mekka des guten Geschmacks gemacht. Die Drei-Hauben-Küche ist nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch ein Genuss: Die Designerküche ist Hightech pur und eine der modernsten im deutschsprachigen Raum. Neben seinem hochdekorierten Restaurant führt Heinz Hanner auch ein sehr feines Hotel, das zum exklusiven Kreis der Relais & Châteaux gehört. Spitzenküche plus Hotel plus die wunderbare Lage – eine ideale Kombination für genussvolle Kurzurlaube!

Infos unter www.wienerwald.info oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 02231/621 76


© Winzerhof/Familie Klein-Wetzl

© Winzerhof/Familie Klein-Wetzl

Wienerwald

Der Winzerhof Familie Klein-Wetzl 2481 Achau Mühlgasse 14 Tel. 0664/301 94 37 bett@derwinzerhof.at www.derwinzerhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 42,–

GenieSSerzirben In Achau, südlich von Wien, liegt der Winzerhof von Familie Klein-Wetzl. „Genüsslich zu Tisch, gemütlich zu Bett und frisch vom Bauernhof oder aus dem eigenen Weingarten“, lautet das Motto. Die fünf Genießerzimmer liegen südseitig im zweiten Stock der gemütlichen Pension neben dem Bauernhof. Sie sind mit Zirbenholzmöbeln eingerichtet und heißen daher „Genießerzirben“.

Tipp: Für Gäste im Genießerzimmer schnürt Familie Klein-Wetzl Ayurveda- und Bioresonanz-Packages oder vereinbart Maniküre- und Pediküretermine.

© bLENDpunkt

© Karl Schrotter

Hotel Turmhof Johanna Köckeis-Grüner 2352 Gumpoldskirchen Josef-Schöffel-Straße 9 Tel. 02252/60 73 33 office@hotel-turmhof.at www.hotel-turmhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 68,50

Schöne Aussichten im Weinort Tipp: Direkt vom Haus weg starten zahlreiche Genusswanderwege durch den Wienerwald. Im Hotel erhalten Sie dafür köstlich gefüllte Picknick-Rucksäcke.

© Winzerhotel Vöhringer/weinfranz.at, Recap

© Winzerhotel Vöhringer/weinfranz.at, Recap

Vom Vier-Sterne-Hotel am Rande von Gumpoldskirchen überblickt man nicht nur den schönen Heurigenort, sondern auch die Weinberge. Das romantisch und doch modern eingerichtete Haus besitzt neu renovierte Zimmer teilweise mit Balkon und Terrasse. Traumhafte Badezimmer, eine Saunalandschaft auf der Dachterrasse sowie Genussplätze im und rund ums Haus wie Kaminzimmer, Wintergarten oder Laube sorgen für das besondere Extra im Urlaub.

Winzerhotel Vöhringer 2352 Gumpoldskirchen Wiener Straße 26 Tel. 02252/60 74 00 info@winzerhotel.at www.winzerhotel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 65,–

Das Hotel mit Charme Das Hotel im bekannten Weinort vereint mediterranes Flair mit Winzerhausromantik. Die vier Genießerjuniorsuiten und zwei Genießerdoppelzimmer de luxe sind nach regionstypischen Weinsorten benannt und farblich unterschiedlich gestaltet. Der Schlafbereich ist mit allergiegetesteten Materialien ausgestattet. Bademäntel und Pantoffel liegen bereit. Ein großer Schreibtisch bietet Platz für Laptop und Schreibutensilien.

56 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Das Hotel liegt direkt am informativen Gumpoldskirchner Weinwanderweg.


© Hotel Landhaus Moserhof/Michael Alschner

© Hotel Landhaus Moserhof/Michael Alschner

Wienerwald

Hotel Landhaus Moserhof Familie Bugelnig 2352 Gumpoldskirchen Wiener Straße 53 Tel. 02252/25 66 50 reception@landhaus-moserhof.at www.landhaus-moserhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 85,–

Country-design Der geschichtsträchtige Hof im Herzen des berühmten Weinortes Gumpoldskirchen wurde 2012 revitalisiert und in ein Hotel umgestaltet. Das denkmalgeschützte Gebäude kombiniert heimelige Landhaus-Atmosphäre mit stilvollen, modernen Elementen. Die Genießerzimmer sind im klassischen BiedermeierStil, als historisches G‘wölb oder im modernen Landhausstil eingerichtet. Ein NIRO-Pool, eine Biosauna und ein Dampfbad laden zum Chillen ein.

Tipp: Zu Bewegung in frischer Luft animieren mehr als 20 Golfplätze und die Wanderwege durch die wunderschönen Weingärten des Weinbaugebiets Thermenregion Wienerwald.

© Hotel Höldrichsmühle

© Hotel Höldrichsmühle

Hotel Höldrichsmühle Familie Moser 2371 Hinterbrühl Gaadner Straße 34 Tel. 02236/26 27 40 office@hoeldrichsmuehle.at www.hoeldrichsmuehle.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 72,–

Wo die Romantik zuhause war und ist Tipp: Beim Hotel beginnt ein Themenweg über Franz Schubert, der über die Erlebnisse des berühmten Komponisten während seiner Aufenthalte in der Brühl erzählt.

© Tennis Golf Hotel Höllrigl/Christian Husar

© Tennis Golf Hotel Höllrigl/Christian Husar

Das Hotel liegt im UNESCO-Biosphärenpark Wienerwald und ist seit Jahrhunderten Anziehungspunkt für Musiker und Künstler. Die vier Genießerzimmer erzählen jedes auf seine Weise eine Geschichte über Land und Leute rund um die Höldrichsmühle. Entspannen und genießen lässt es sich auf der Gartenterrasse, in der Lobby-Bar, in der Outdoor-Terrassenlounge und in der Wohlfühl-/Relaxzone mit Sauna, Salzgrotte und Fitnessraum.

Tennis Golf Hotel Höllrigl 2542 Kottingbrunn Hauptstraße 29 Tel. 02252/776 16 hotel@hoellrigl.at www.hoellrigl.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 75,–

sport und komfort Mit der hauseigenen Golfanlage (6 Loch, 3 Par), einer Tennishalle (6 Plätze) und neun Freiplätzen, einem Badeteich sowie einem Wellness-Angebot ist das Hotel von Familie Höllrigl ein wahres Sportparadies. Die neuen Genießerzimmer mit ihrer Extraportion an Service und liebevollen Details wie dem Obstkorb oder dem regionalen Willkommensgruß sorgen für den sinnenfrohen und komfortablen Urlaub.

Tipp: Die Kur- und Biedermeierstadt Baden mit ihren prachtvollen Villen, Bädern und dem größten Spielcasino Europas ist nur ein paar Autominuten entfernt.

www.geniesserzimmer.at 57


Badener Rosarium © Rainer Mirau

Das Badener Rosarium: Einer von rund 60 Schauplätzen des Gartensommer Niederösterreich.  www.gartensommer.info

58 www.geniesserzimmer.at


Wienerwald

© F. Bläuel GmbH

Berghotel Tulbingerkogel Familie Bläuel 3001 Mauerbach bei Wien Tulbingerkogel 1 Tel. 02273/73 91 hotel@tulbingerkogel.at www.tulbingerkogel.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 98,–

Stilvolles Refugium mit Aussicht Ein wahrer Ruhepol an aussichtsreicher Stelle im Wienerwald, zwischen Wiesen und Blumengärten, nur acht Kilometer von Wien entfernt: Die modernen Genießerzimmer haben einen Balkon mit Ausblick bis zu den Alpen. Im Wohlfühlbereich gibt es Sauna, Dampfbad und einen ganzjährig beheizten Terrassenpool. Das Restaurant ist bekannt für seine österreichische Küche und für die Weinkarte, die zu den umfangreichsten des Landes zählt.

Tipp: Ganz in der Nähe liegt ­Klosterneuburg mit dem berühm­ ten Stift. Der modernen Kunst ­widmen sich die Sammlung Essl und das Art/Brut Center Gugging.

© Thomas Schnabel

© weinfranz.at

Relais & Châteaux Hanner 2534 Mayerling 1 Tel. 02258/23 78 hanner@hanner.cc www.hanner.cc

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 125,–

genuss pur im herzen des wienerwaldes ­ ayerling, In einem prächtigen Garten, nahe dem geschichtsträchtigen Ort M liegt der „Hanner“, ein mit drei Hauben ausgezeichnetes Restaurant und mo­ der­ nes Hotel. Das schönste und größte Zimmer mit schicken Sofas ist das Genießerzimmer namens „Wienerwald“. Helle Farben wechseln mit kräftigen Farbtönen. Holz, Stein und natürliche Materialien vermitteln eine gediegene Wohlfühlatmosphäre.

Tipp: Im Herzen des Wienerwaldes liegt Stift Heiligenkreuz. Die Gedenkstätte in Mayerling erinnert an das Schicksal von Kronprinz Rudolf.

© Gasthof Schmölz

Gasthaus Schmölz 3051 St. Christophen Hauptstraße 23 Tel. 0664/407 22 47 gasthofschmoelz@aon.at www.karlschmölz.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 47,50

Auf den Spuren der Elsbeere Gäste, die Bodenständigkeit, Tradition und Gemütlichkeit schätzen, werden sich in diesem nur 20 Autominuten von Wien entfernten Familienbetrieb sehr wohl fühlen. In den neuen, in frischen Farben gestalteten Genießerzimmern findet sich die Elsbeere, die Königin aller Obst-Destillate, wieder. Auf die Elsbeere trifft man aber auch beim herzhaften Frühstück oder bei einer Wanderung durch den schönen Wiesenwienerwald.

Tipp: Die sanfthügelige, mit vielen Elsbeerbäumen bestückte Landschaft rund um St. Christophen lädt zu Radtouren und Wanderungen ein.

www.geniesserzimmer.at 59


Don au

Wien

Margit Zulehner und die romantischen Seiten des Waldviertels

Auf Rosen gebettet Das Waldviertel kann rau wie eine klirrende Winternacht sein, aber auch sanft wie ein freundlicher Sommermorgen. Das Schlosshotel Rosenau und das Hotel Die Residenz stehen eindeutig für die sanften Seiten der Region. Das inmitten von Wiesen, Teichen und Wäldern gelegene Barockschloss hat sich unter der Obhut von Margit Zulehner in eine Festung für Verliebte verwandelt. Mit seiner märchenhaften Atmosphäre, einer Menge Blumen und hochromantischen Details wie großen Himmelbetten und luxuriösen Wohlfühl-Bädern empfiehlt es sich für den sinnlich verdichteten Kurzurlaub. Das malerische Ambiente wird aber nicht nur romantischen Genießern gefallen: Im Schlosshotel ist auch Österreichs einziges Freimauer-Museum zu besichtigen.

Infos unter www.waldviertel.at oder kostenlose Infobroschüren bestellen unter Tel. 02822/541 09

www.schlosshotel.rosenau.at www.dieresidenz.at


Viele unserer Gäste sind von der Rosenpracht des Schlosses überwältigt. Wir führen Sie durch unseren Rosengarten und geben Ihnen auch gerne Tipps zur Rosenpflege.

© Roman Seidl

Margit Zulehner, Schlosshotel Rosenau & Hotel Die Residenz


© Rita Newman

waldviertel

© Ferienwohnung Pichler/weinfranz.at

© Ferienwohnung Pichler/weinfranz.at

Herausragende Wirtshauskultur: Köstliches vom Top-Wirt Michael Kolm, Bärenhof Arbesbach.

www.wirtshauskultur.at

Ferienwohnung Rosemarie & Gottfried Pichler 3632 Bad Traunstein Kaltenbach 12 Tel. 02878/250 49 0664/88 63 31 91 info@ferienwohnung-pichler.at www.ferienwohnung-pichler.at Nächtigung im Appartment bis 2 Personen € 62,– bis 4 Personen € 72,– Frühstück pPT € 5,–

Nachhaltig genieSSen  Tipp: Wir empfehlen eine urige Wanderung am Steingigantenweg (1,5 Std.) zu den Steinformationen und -riesen von Bad Traunstein und danach ab in die hauseigene Sauna mit Infrarot und Sanarium!

© Landhaus Lunkowitz/Benjamin Butschell

© Landhaus Lunkowitz/Benjamin Butschell

Mit viel Liebe und guten Ideen hat Familie Pichler ein Appartement eingerichtet, das wohltuende Entspannung ermöglicht. Die Freude an der Region und Natur finden sich in den gewählten Materialen. So bringen Lehmputz, Flachsdämmung, aber auch Kunstinstallationen eine besondere Stimmung in das einzigartige Raumkonzept. Gastfreundschaft und Herzlichkeit prägen das Bauernhaus, der hauseigene Kräutertee schmeckt und erhält gesund!

Landhaus Lunkowitz Familie Schindl 3873 Brand 48 Tel. 0680/221 03 45 info@landhaus-lunkowitz.at www.landhaus-lunkowitz.at

Nächtigung im Appartment „Flieder“ € 115,– zuzügl. € 20,– Endreinigung Frühstück pPT € 7,–

Idyll in Einzellage  Typischer Vierkanthof, der sich in ruhiger Einzellage in einer der bezauberndsten Gegenden des nördlichen Waldviertels befindet. Im Hof ist ein sehr hochwertiges und voll ausgestattetes Genießer-Appartement untergebracht, das auf 120 m² eine Küche, eine Stube, zwei getrennte Schlafzimmer, Bad und WC besitzt. Direkt vom Appartement geht es in den wunderschönen Innenhof sowie zu dem Garten hinter dem Haus.

62 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Der in 5 Gehminuten erreichbare Brandteich ist ein eindrucksvolles Naturidyll mit einer bewaldeten Insel in der Mittel des Sees.


waldviertel

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Romantik Hotel Goldener Stern 3950 Gmünd Stadtplatz 15 Tel. 02852/545 45 hotel@goldener-stern.eu www.goldener-stern.eu

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 71,–

gemütlich in gmünd Das am historischen Stadtplatz von Gmünd gelegene Vier-Sterne-Hotel Goldener Stern vereint das Beste, was das Waldviertel zu bieten hat: Ruhe, Behaglichkeit, Gastfreundschaft sowie viel Raum für sportliche und entspannte Ausflüge. Sehr stilvoll eingerichtete Genießerzimmer, ein kleiner, aber feiner Wellnessbereich, drei Restaurants mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot und ein Weinkeller sorgen für genussvolle Wohlfühltage.

Tipp: Die Blockheide – der in vieler Hinsicht einmalige Naturpark mit seinen sagenumwobenen Steinriesen – ist nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt.

© Hotel Sole Felsen Bad

© Hotel Sole Felsen Bad

Hotel Sole Felsen Bad Gmünd 3950 Gmünd Albrechtser Straße 14 Tel. 02852/20 203-203 info@hotel-sole-felsen-bad.at www.hotel-sole-felsen-bad.at

2 Nächtigungen/Halbpension mit Genießer-Paket pP ab € 266,–

Das maritime Waldviertel Tipp: Die drei Habsburg-Lothringen-Lauf- und Walking-Routen starten direkt beim Hotel und sind durchgehend mit Hinweisschildern gekennzeichnet.

© Cobaneshof/Ernst Schneider

© Cobaneshof/Ernst Schneider

Baden im warmen, gesunden Salzwasser, und das mitten im Waldviertel – das Sole-Felsen-Bad macht es möglich! Zur Therme gehört neben der einzigartigen Saunawelt mit bezauberndem Saunagarten auch ein wunderbar am Ufer des Aßangteichs gelegenes Hotel mit hellen und freundlichen Zimmern sowie allem Komfort, den ein 4-Sterne-Haus bieten kann. In den geräumigen Genießerzimmern warten zahlreiche exquisite Besonderheiten.

Cobaneshof Familie Schneider 3550 Gobelsburg Weinstraße 37 Tel. 02734/25 64 office@cobaneshof.at www.cobaneshof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 44,–

Vom Winzer verwöhnt Die Cobaneshof-Weingärten werden ökologisch bewirtschaftet und die Rotund Weißweine erhalten regelmäßig Auszeichnungen. Die Liebe zu natürlichen Materialien machen die drei Genießerzimmer spürbar. Sie heißen „Blauburgunder“, „Blauer Zweigelt“ und „Chardonnay“, sind mit Holz­ böden und Holzmöbeln und mit Wohlfühlduschen ausgestattet. Im Heurigen werden ausgesuchte Weine und regionale Schmankerln serviert.

Tipp: Genussvolle Souvenirs wie Marmeladen und Traubengelees offeriert die Genusswerkstatt.

www.geniesserzimmer.at 63


waldviertel

© Franz Prinz

© Franz Prinz

Prinzenhof Familie Prinz 3920 Groß Gerungs Kottingnondorf 6 Tel. 02812/71 93 prinzenhof@wavenet.at www.prinzenhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 32,–

Natürlich gut Familie Prinz bewirtschaftet einen Bio- und Gesundheitsbauernhof im Wald­viertler Hochland in idyllischer Lage am Waldrand, umgeben von Obst­ bäumen. Mit ökologischen Materialien eingerichtet sind auch die ­Zimmer. Das helle Genießerzimmer „Abendsonne“ mit Südbalkon ist mit Kiefern­ möbeln und Holzboden ausgestattet. Zum Frühstück genießt man ausschließlich biologische und regionale Produkte und Kräuterspezialitäten.

Tipp: Wanderung in der Kraftarena Groß Gerungs. Im Juli und August ist Schloss Weitra Schauplatz eines Theaterfestivals.

© Silvia Bauer

Ferienwohnungen Bauer 3665 Gutenbrunn 133 Tel. 0660/317 78 33 02874/605 75 office@ferienwohnungengutenbrunn.at www.ferienwohnungengutenbrunn.at Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 29,– zuzügl. € 35,– Endreinigung

Natur- und Kulturgenuss Dichte Wälder, ein weitläufiges Loipen-, Mountainbike- und Wandernetz und ein rühriges Kulturwirtshaus haben Gutenbrunn zu touristischer Berühmtheit verholfen. Als idealer Ausgangspunkt bieten sich die 2011 errichteten Ferienwohnungen der Familie Bauer an. Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar. Für heimelige Atmosphäre sorgen ein Schwedenofen in jeder Wohnung sowie die angeschlossenen Gartenterrassen mit Griller.

© Hotel Öhlknechthof

Tipp: Mit der Ysperklamm und dem Edlesberger See sind zwei der schönsten Wanderziele des Waldviertels von Gutenbrunn aus leicht zu erreichen.

Hotel Restaurant Öhlknechthof Walter Schießler 3580 Horn Prager Straße 3–5 Tel. 02982/301 00 office@oehlknechthof.at www.oehlknechthof.at

Nächtigung/Frühstück in der Suite, pPT ab € 110,–

Historische Gemäuer und modernes Design Bei der Errichtung des Hotels in der Altstadt von Horn wurde besonders Rücksicht auf die Integration des historischen Stadtturmes und die Erhaltung der Stadtmauer genommen. Entspannung garantiert die im Stadtturm integrierte „Turmsauna“. Ein Glanzstück des Hotels ist das Genießerzimmer, die „Turm-Suite“, die mit Whirlpool, Tropenregen, Himmelbett oder Candle-Light-Dinner am Zimmer romantischen Luxus bietet.

64 www.geniesserzimmer.at

Tipp: In näherer Umgebung befinden sich zahlreiche Ausflugsziele (Höbarthmuseum Horn, Kunsthaus Horn, Rosenburg, Burgruine Gars, Stift Altenburg).


waldviertel

© Schreiners/Troppko, Pöggstall

© Schreiners/Troppko, Pöggstall

Schreiners 3663 Laimbach 5 Tel. 02758/530 15 32 info@schreiners.at www.schreiners.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 75,–

Wohlfühlen im Waldviertel Zum Wandern, zum Entdecken, zum Krafttanken, zum Nichtstun, zum Genießen – es gibt viele Gründe, das Wohlfühlhotel der Familie Schreiner im südlichen Waldviertel zu besuchen. Eine herrliche Landschaft, herzliche Gastlichkeit, ein modern und stilvoll eingerichtetes Genießerzimmer mit Whirlwanne, gelebte Wirtshauskultur und ein fein ausgestatteter Wellness-Bereich lassen den Alltag schnell vergessen.

Tipp: Die nahe gelegene, hoch­ romantische Ysperklamm zählt zu den schönsten Wanderzielen in Niederösterreich.

© LOISIUM

© LOISIUM

LOISIUM Wine & Spa s Resort Langenlois 3550 Langenlois Loisium Allee 2 Tel. 02734/77 100-0 hotel.langenlois@loisium.com www.loisium.com

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 94,–

Moderne Architektur im Weingarten In Langenlois hat US-Stararchitekt Steven Holl ein außergewöhnliches Wine Spa Resort gestaltet. Die eleganten Genießerzimmer sind bis zu 50 m² groß. Das „LOISIUM Wine Spa“ verfügt über Saunen, einen Outdoorpool, einen Sommer-Naturbadeteich, Schwebeliegen im Weingarten und einen Fitnessbereich. Im Restaurant Vineyard werden Highlights aus dem Kamptal mit regionalen Produkten kleiner Anbieter kreativ verbunden.

Tipp: Gleich neben dem Hotel befindet sich die ebenfalls von Steven Holl erbaute LOISIUM WeinErlebnisWelt, die Interessierte in die Welt des Weins entführt.

© Gästehaus Rabl/Franz Hödl

© Gästehaus Rabl/Franz Hödl

Gästehaus Rabl 3550 Langenlois Weraingraben 10 Tel. 0664/251 27 34 irina@weingut-rabl.at www.weingut-rabl.at

Nächtigung/Frühstück in der FeWo, pPT ab € 60,– zuzügl. € 25,– Endreinigung

Beim Topwinzer zuhause Die Winzerfamilie Rabl betreibt nicht nur eines der traditionsreichsten und besten Weingüter in der Kamptaler Weinmetropole Langenlois, sondern auch ein sehr geschmackvolles Gästehaus. Die mit Holz, Glas und Stein ausstaffierten Ferienwohnungen warten mit zahlreichen Annehmlichkeiten wie modernst ausgestatteter Küche, Fußbodenheizung und Naturholzmöbeln auf. Gerade für Weinliebhaber eine prächtige Adresse für einen genussvollen Urlaub!

Tipp: Der Langenloiser WEINweg führt zu teils spektakulären Objekten und zu zahlreichen InfoPlattformen, die Wissenswertes über die Kultivierung der Reben weitergeben.

www.geniesserzimmer.at 65


© Pension Kibitzhof/Petra Fraissl

© Pension Kibitzhof

waldviertel

Kibitzhof Familie Fraißl 3874 Loimanns 32 Tel. 02865/208 50 info@kibitzhof.at www.kibitzhof.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 35,–

Gesunde Waldviertler Luft Das neue Landhaus im Stil eines Waldviertler Dreiseithofes liegt in einem großen, mit Schwimmteich bestückten Garten im nördlichen Waldviertel. Großzügig und gemütlich ausgestattet ist das Genießerzimmer namens „Kiebitz im Abendrot“. Zum Frühstück offerieren die Gastgeber Frisches aus der Region. Wer selbst kochen möchte, dem steht die moderne Gästeküche zur Verfügung.

Tipp: Mit ein wenig Glück kann man vom Kibitzhof aus Kiebitze beobachten. Die seltenen Vögel mit geschwungener Federhaube sind Zeichen für die intakte Natur.

© Gasthof Nordwald

© Gasthof Nordwald

Gasthof Pension s Nordwald 3970 Moorbad Harbach Hirschenwies 32 Tel. 02858/5237 info@gasthof-nordwald.at www.gasthof-nordwald.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 56,–

Erf(r)ischendes Wohlfühlen Tipp: Direkt beim Haus verbessert der einzigartige XundwärtsParcours mit seinen 33 Übungsstationen auf spielerische Weise Beweglichkeit und Kondition.

© EVN Business Service GmbH/Hotel Ottenstein/Fr. Huth, Hr. Fric

© EVN Business Service GmbH/Hotel Ottenstein/Fr. Huth, Hr. Fric

Der von Wald, Wiesen und Forellenteichen umgebene Gasthof Nordwald gehört zu den renommiertesten Häusern im Waldviertler Kurort Moorbad Harbach. Mit seiner familiären Atmosphäre, den vielfältigen Fitness- und Wellness-Einrichtungen, den großzügigen Genießerzimmern und der typischen Waldviertler Kulinarik rund um die „Nordwald-Forelle“ ist der Gasthof ein idealer Ort zum Kraftschöpfen und Abschalten.

Hotel s Restaurant Ottenstein 3532 Rastenfeld Peygarten/Ottenstein 60 Tel. 02826/251 rezeption@hotelottenstein.at www.hotelottenstein.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 58,–

Viel Platz und Natur am See Das Hotel Ottenstein liegt inmitten einer großen Parkanlage nur ein paar Gehminuten vom oberen der drei Kamptaler Stauseen entfernt, einer Seenlandschaft, die an skandinavische Fjorde erinnert. An die Natur erinnern auch die geräumigen, freundlichen Genießerzimmer (alle mit Balkon). Neben vielen Sportmöglichkeiten erwartet Sie auch eine neue WellnessOase mit Sauna, Biosauna, Dampfbad und Infrarotkabine.

66 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Der Stausee Ottenstein ist ein beliebtes Bade- und Bootsrevier. Die Boote können auch angemietet werden.


© Michael Liebert

waldviertel

www.waldviertel.at

Schlossgasthof Rosenburg 3573 Rosenburg 2 Tel. 02982/305 77 office@schlossgasthof-rosenburg.at www.schlossgasthof-rosenburg.at © Schlossgasthof Rosenburg

© Schlossgasthof Rosenburg/schewig fotodesign

Der Mohn sorgt im Waldviertel nicht nur für Farbe, sondern auch für Wohlgeschmack. 

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 65,–

Ruhe, Rosen und Romantik Tipp: Bei einer eindrucksvollen Greifvogelvorführung im historischen Ambiente des Renaissanceschlosses Rosenburg erleben Sie den „König der Lüfte“ hautnah.

Hotel des Glücks Familie Haider 3684 St. Oswald 11 Tel. 07415/72 95 willkommen@hoteldesgluecks.at www.hoteldesgluecks.at

© Hotel des Glücks

© Hotel des Glücks/Hermann Cisar

In ruhiger und idyllischer Lage, gleich neben Schloss Rosenburg, sorgt der Schlossgasthof vor allem bei Romantikern für Herzklopfen. Die zum Träumen einladenden Genießerzimmer bieten einen malerischen Blick auf das wunderschöne Renaissanceschloss oder in den Naturgarten. Am Abend bietet sich ein Candle-Light-Dinner an, das seinen Ausklang unter freiem Sternenhimmel auf der Terrasse des Schlossgasthofs findet.

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 78,–

glücklich ist, wer geniesst Dem ganz persönlichen Urlaubsglück haben sich Petra und Ewald Haider verschrieben. Ihr Vier-Sterne-Hotel liegt im südlichen Waldviertel, einer der schönsten Wanderregionen Österreichs. Die geräumigen Genießer-Suiten sind ideal für Gäste, die Bewegungsraum schätzen. Für Glücksmomente sorgen außerdem ein Weinkeller, Sauna, Whirlpool und Dampfbad, ein Außenpool, zwei Tennisplätze, Leihfahrräder und eine Kegelbahn.

Tipp: Der im Hotelgarten angelegte „Weg des Glücks“ verführt an acht Stationen zum Abschalten und Innehalten.

www.geniesserzimmer.at 67


© Schlosshotel Rosenau/Margit Zulehner

© Schlosshotel Rosenau/Margit Zulehner

waldviertel

s Schlosshotel Rosenau Margit Zulehner 3924 Schloss Rosenau 1 Tel. 02822/582 21 schloss.rosenau@wvnet.at www.schlosshotel.rosenau.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 100,–

Refugium für Verliebte Tipp: Im Schloss kann Österreichs einziges Freimaurermuseum besichtigt werden. Auf Naturgenießer warten herrliche Spaziergänge bis Stift Zwettl.

© Hotel Die Residenz/Margit Zulehner

© Hotel Die Residenz/Margit Zulehner

Schloss Rosenau ist umgeben von einer wunderschönen Parkanlage mit Tausenden von Rosen. Die romantischen Genießersuiten sind mit Himmelbetten und luxuriösen Wohlfühlbadezimmern ausgestattet. Rosenblüten und ätherische Öle verschönern Stunden in trauter Zweisamkeit; für Entspannung sorgen außerdem Sauna, Wellness- und Massageangebote. Im exklusiven Restaurant werden die Gäste auf höchstem Niveau verwöhnt.

Hotel Die Residenz Margit Zulehner 3924 Schloss Rosenau 5 Tel. 02822/58 22 10 dieresidenz@wvnet.at www.dieresidenz.at

s

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 100,–

Luxusrefugium im Herrenhaus   Tipp: Der Rosenauer Rundwanderweg führt auf seinen zehn Kilometern Länge zu zahlreichen schönen Plätzen, zum Beispiel zu der mystischen Steinpyramide und der Weltkugel.

© Hotel zur Schonenburg

© Hotel zur Schonenburg

Die Atmosphäre eines Herrenhauses und der Service eines exklusiven Hotels sorgen in der Residenz für ein unvergleichliches Urlaubsgefühl. Die Appartements sind mit luxuriösen Bädern top ausgestattet. Das Atriumhaus mit Café- und Kaminlounge sowie der Wellnessbereich mit Bio-Sauna, Kneippbecken, Beauty- und Massageangeboten laden zum Genießen ein. Jeden Sonntag von Oktober bis April wird zum Kinofrühstück eingeladen.

Hotel zur Schonenburg Manfred Lindtner 3652 Schönberg am Kamp Hauptstraße 38 Tel. 02733/82 02 info@zurschonenburg.at www.zurschonenburg.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 70,–

Den Naturpark Kamptal entdecken Traditionelle Gasthauskultur und modernes Design verbinden sich im Hotel zur Schonenburg in harmonischer Weise. Dank der zentralen Lage ist es ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen im Naturpark Kamptal. Das modern eingerichtete Genießerzimmer verfügt über eine gemütliche Couchecke, Flat-Sat-TV, Internetzugang und eine große Panoramadusche. Herrlich: der Ausblick in die nahen Weinberge und Wälder.

68 www.geniesserzimmer.at

Tipp: Erleben Sie den Theatersommer im Renaissanceschloss Rosenburg mit den ShakespeareFestspielen im Juli.


© Baumhaus Lodge Schrems

© Baumhaus Lodge Schrems

waldviertel

Baumhaus Lodge Schrems Mag. Franz Steiner 3943 Schrems Herrenteichweg Tel. 0664/73 10 06 90 oder 0664/456 00 58 info@baumhaus-lodge.at www.baumhaus-lodge.at Nächtigung/Frühstück im Baumhaus, pPT ab € 100,–

In den Baumkronen erwachen Die Baumhaus Lodge liegt mitten im Wald zwischen knorrigen Bäumen, einem alten Granitsteinbruch und einem geheimnisvollem Gewässer. Die stilvoll eingerichteten Häuser scheinen zwischen den Baumkronen zu schweben und besitzen edle Duschen und großzügige Glasfronten. Weitläufige Terrassen bieten die nötige Privatsphäre. Ausgestattet sind die ganzjährig bewohnbaren Baumhäuser für Selbstversorger, das Frühstück wird ins Haus geliefert.

Tipp: Unmittelbar gegenüber der Baumhaus Lodge liegt das Unterwasserreich Schrems, das die faszinierende Welt der Waldviertler Teiche und Moore beleuchtet.

© spacecam

Hotel Schwarz Alm 3910 Zwettl Almweg 1 Tel. 02822/531 73 willkommen@schwarzalm.at www.schwarzalm.at

Nächtigung/Frühstück im DZ, pPT ab € 70,–

Waldviertel in Hochform Tipp: Sehenswert ist die Stadt Zwettl mit dem Hundertwasser­ brunnen. Besonders empfehlenswert ist auch eine Führung in der Brauerei Zwettl.

© Michael Liebert

Das Vier-Sterne-Haus liegt auf einer Waldlichtung nahe Zwettl auf einem idyllischen Platzl, das zum Abschalten, Entspannen und Auftanken einlädt. Regionale Produkte des Waldviertels wie Mohn, Kräuter, Bier und Erdäpfel bilden nicht nur die Grundlage der Küche, sondern inspirierten auch die Gestaltung der Genießerzimmer. Genießen und entspannen lässt sich’s aber auch im großzügig und naturnah angelegten Alm-SPA.

Burg Rappottenstein steht für die einst wehrhaften Seiten des Waldviertels. 

www.waldviertel.at

www.geniesserzimmer.at 69


Übersichtskarte Niederösterreich

Haugschlag

Legende

Herrensee Reingers Litschau

Ort Orte mit Genießerzimmer-Gastgebern

Ort

Bezirkshauptstadt Bundesstraße

Autobahn

Bahnlinie

Weinstraße

Top-Ausflugsziele Burg, Schloss

Stift

Allentsteig

Schweiggers

Schiltern Lichtenau Sallingberg

Casino

La

Bad Traunstein

Schönbach

Gobelsburg Grafene

Krems a.d.D.

Ottenschlag

Dürnstein

Rohren

Weißenkirchen

Mautern Palt RossatzS 33 Spitz Arnsdorf Stift Ysperklamm Mühldorf Göttweig Gutenbrunn Weltkulturerbe Wachau Dorfstetten Laimbach Aggsbach Weiten Aggstein Pöggstall Yspertal Gr. Peilstein Maria Laach Herzog Dunkelsteinerwald a. Jauerling 1061 m Leiben EmmersSchönbüheldorf Artstetten St.Oswald Aggsbach Dorf KleinPöchlarn Melk Nöchling Hofamt Priel Maria Taferl Marbach PersenbeugLoosdorf Pöchlarn Gottsdorf Bärnkopf

Roggenreith

O st ro

ng

Bergbahn

Lengenfeld

Albrechtsberg a.d.Gr.K.

Senftenberg

Arbesbach

Golfplatz

Schönberg a.K.

Rastenfeld

Naturpark

Gars

Krumau a.K.

Groß Gerungs Rappottenstein

Kur/Gesundheit/Therme

Mold Rosenburg

Ottenstein

Zwettl

Schloss Rosenau

Wallfahrtskirche

Altenburg Pölla

Kampsee Ottenstein

Bad Großpertholz

Langschlag

Horn

Greillenstein

WA LD V I ERTEL

Groß Schönau

Weitra

Nebelstein 1017 m

Pernegg

Göpfritz a.d.W.

St.Martin

IrnfritzMessern

Schwarzenau Moorbad Harbach

Flughafen

Ge

Hoheneich

Moststraße

Raabs a.d.Th.

Schrems

Tourismusbahn

Thaya

Waidhofen a.d.Th.

Brand-Nagelberg

Nati

DrosendorfZissersdorf

Gmünd

Dobersberg Heidenreichstein

Loimanns

Gewässer

Kautzen

St. Pölten

Donau

< Salzburg – München

St. Valentin

Zelking Schallaburg

Ybbs a.d.D.

Ardagger

A1

Py

Ma.Steinparz

St.Leonhard a.F. Petzenkirchen

WallseeSindelburg

Mich HofstettenBlindenmarkt Amstetten Kilb Grünau Mank Zeillern Wilhelmsburg Wieselburg Kirnberg a.d.M. Winklarn Ferschnitz Euratsfeld Oberndorf a.d.M. Rabenstein Eschenau a.d.P. Purgstall Steinakirchen Neuhofen a.d.Y. Weistrach St.Veit Texingtal Kirchberg a.d.P. St. Peter Randegg Seitenstetten i.d. Au Lilienfeld Behamberg Allhartsberg Loich Scheibbs M O S T V I E R T E L Muckenkogel Sonntagberg 1246 m Gresten Frankenfels Hinteralm Haag

Waidhofen a.d.Y.

Gaming Ybbsitz

1313 m

St.Anton a.d.J. Hochbär neck 954 m

Opponitz

Gösing

Lackenhof Lunz a.S.

Genießerzimmer-Kategorien Hotels, Gasthöfe und Pensionen mit gehobener Ausstattung mit erstklassiger Ausstattung mit exklusiver, luxuriöser Ausstattung Urlaub am Bauernhof-Betriebe Privatzimmer-Vermieter mit ausgezeichnetem Angebot und komfortabler Ausstattung

Lunzer See

Wienerbruck Ötscher 1893 m

Erlaufsee Hollenstein

Göstling a.d.Y.

Dürrenstein 1878 m

Annaberg

Mitterbach

Hohenberg

Eibl 1002 m

IN

Sc

Gemeindealpe 1626 m

Mariazell

Göller 1766 m

Gamsstein 1774 m Hochkar 1808 m

5

W

St.Aegyd a.N.

Mendlingtal

Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Niederösterreich-Werbung GmbH, 3100 St. Pölten. Die Verantwortung für Programme und Angebote liegt bei den Leistungsträgern. Die Preise verstehen sich pro Person und Tag im Doppelzimmer bzw. Ferienwohnung, exkl. Nächtigungstaxen. Informationen unter www.niederoesterreich.at/taxen Trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Stand: Juli 2015. Redaktion und Gestaltung: Niederösterreich-Werbung. Koordination: Corina Plank. Grafik: Niederösterreich-Werbung. Illustrationen: Kerstin Heymach. Text: Wolfgang Gemünd. Lektorat: die Textwerkstatt. Bildbearbeitung: Birgit Hofbauer, Martin Ackerl/Edition Lammerhuber. Druck: Druckerei Berger, Horn

70 www.geniesserzimmer.at

Türnitz Puchenstuben

0

10

20 km

Gippel 1669 m


Übersichtskarte Niederösterreich

tionalpark Thayatal

Hardegg

Geras Unterretzbach

Retz

Kirchstetten

Kleinriedenthal Laa a.d.Th.

Jetzelsdorf Pulkau Mailberg

Zellerndorf

s a.K.

Staatz

Herrnbaumgarten

Ma.Bründl

Poysdorf

Guntersdorf

Ma.Dreieichen

old

Falkenstein

Grund

Eggenburg

WEINVIERT EL

Wilfersdorf

Asparn a.d.Z.

Maissau

Mistelbach Hollabrunn Ernstbrunn

Schönborn

Heldenberg

A5

Bad Pirawarth

Jedenspeigen

Niedersulz Martinsdorf Hohenruppersdorf

Langenlois S3 Großriedenthal Straß i.St. Kreuttal Groß-Schweinbarth Hadersdorf-Kammern Höbersdorf rg negg Kirchberg a.W. Harmannsdorf UlrichskirchenStillfried-Grub Schleinbach Feuersbrunn a.W. Stockerau Spillern Leobendorf endorf Prottes Stetteldorf a.W. Stetten S5 Wolkersdorf Enzersfeld A 22 Korneuburg Bisamberg DONAU Gänserndorf 33 Traismauer Langenzersdorf NIEDERÖSTERREICH S1 St. AndräGerasdorf Wördern Deutsch Wagram Tulln SitzenbergKlosterZwentendorf Reidling neuburg Untersiebenbrunn Atzenbrugg Marchegg Tulbinger Kogel 494 m genburg DONAU Mauerbach NIEDERÖSTERREICH Schlosshof Gablitz Schönfeld

W I E N E R W A L D Purkersdorf Neulengbach

Gr.Enzersdorf

Wien

Eichgraben

Donau

Tullnerbach Orth a.d.D. Eckartsau Pressbaum Hainburg Maria St. Christophen Anzbach Nationalpark Donau-Auen B.D.-Altenburg Schwechat Breitenfurt yhra Petronell Vienna S 1 Kaltenleutgeben International Kasten Altlengbach Airport Vösendorf A4 Sparbach Leopoldsdorf Perchtoldsdorf Bratislava NeustiftFischamend Ma.Ellend Wienerwald Brunn a.G. chelbach PrellenInnermanzing Ma.Lanzendorf Göttlesbrunn Höflein Hinterbrühl kirchen Himberg KlausenMa.Enzersdorf Arbesthal A6 Leopoldsdorf Heiligenkreuz Mödling BiedermannsBrand-Laaben Rohrau Achau dorf Bruck a.d.L. Laxenburg Ebergassing A 21 Schöpfl Guntramsdorf Alland 893 m Gumpoldskirchen Hafnerberg Pfaffstätten Kaumberg Götzendorf a.d.L. Mayerling Baden Traiskirchen it a.d.G. Klein-Mariazell Budapest Altenmarkt a.d.T. Hocheck Sooß 1037 m Ebreichsdorf Mannersdorf a.L. Ramsau Weissenbach a.d.T. Furth a.d.T. Bad Vöslau Kottingbrunn Ma.Trost i.E. Kleinzell Oberwaltersdorf Hirtenberg lm Berndorf m Leobersdorf A3

<

<

Hernstein

Muggendorf Pernitz

g Rohr i.G.

W I E N E R

EnzesfeldLindabrunn A2

Markt Piesting Wöllersdorf Gutenstein Waldegg Mariahilfberg Bad FischauMiesenbach Brunn WinzendorfWand A L P E N Hohe Muthmannsdorf 1132 m Wr.Neustadt

<

Unterberg 1342 m

Eisenstadt

N NIEDERÖSTERREICH

S4 Hohe Wand Weikersdorf a.St. Höflein a.d.HW Puchberg a.S. Grünbach a.S. Katzelsdorf

Schwarzau i.G. Schneeberg 2076 m

Prigglitz

Rax 2007 m

Bad Erlach

Neunkirchen

Pitten Reichenau Payerbach GrafenbachS6 Seebenstein St.Valentin a.d.R. Scheiblingkirchen- Bromberg Thernberg Gloggnitz Enzenreith Weltkulturerbe HochwolkersWarth Semmeringeisenbahn Breitenstein Raach a.H. dorf Semmering GrimmenSchottwien stein Ma.Schutz Otterthal Sonnwendstein 1523 m

Trattenbach St.Corona a.W. Mariensee Wechsel 1743 m

Ma.Schnee

Kirchberg a.W.

A2

Feistritz

St.Peter

Edlitz

Aspang Markt

Mönichkirchen

Zöbern

<

Hirschenkogel 1340 m

Graz

Kirchschlag i.BW Krumbach Bad Hochneu- Schönau kirchen Hutwisch 896 m

www.geniesserzimmer.at 71


Niederösterreich verwöhnt

Mit feinsten Genüssen und erlesener Kultur. Die variantenreichen Landschaften beein-

Genießerzimm

er- Gutschein

im Wert von

Nr. .................

€ 20,–

Nicht in bar ablös bar. Einzulösen ausschließlich bei Buchung direk auf Anfrage und t bei einem niede nach rösterreichische n Genießerzimme Verfügbarkeit r-Gastgeber Ihrer Wahl.

Mein Wunsch-Gutschein für Niederösterreichs Genießerzimmer

St. Pölten, am...

........................

........................

....

Geschenke für echte Genießer: Urlaubsgutscheine können im Online-Shop auf www.niederoesterreich.at, unter Tel. +43/2742/9000-9000 oder info@noe.co.at bestellt werden.

© Rene Jagersberger

© iSto

ckpho

to/M

. Olsen

Für Ihren Wun schurlaub wähl en Sie aus unse Genießerzimm rem breiten Ange ern. Eine Liste aller Mitglieds bot an Niederöst Sie unter +43( betri 0)2742/9000erreichs 9000 oder www ebe und weitere Informationen .geniesserzim erhalten mer.at.

© Illustration: K. Heymach; shutterstock/Bairachnyi D.

drucken. Von der Donau bis zu den Alpen, vom waldreichen Hochland bis zum sanft geschwungenen Hügelland, von den weiten Feldern bis zu den steilen Weinterrassen. Bauwerke und Museen erzählen von der spannenden Geschichte und der lebendigen Gegenwart. Besonders groß ist die Zahl der hochkarätigen Musik- und Theaterfestivals. Die besten Adressen für einen rundum genussvollen Urlaub in Niederösterreich sind die Genießerzimmer. Sie verwöhnen mit regionstypischen Spezialitäten und wissen die besten Tipps für anregende Entdeckungsreisen.

Niederösterreich immer dabei – mit dem Niederösterreich-Guide. Jetzt in Ihrem App-Store.

© Raidt-Lager

Wir beraten Sie gerne! Niederösterreich-Information 3100 St. Pölten Niederösterreich-Ring 2, Haus C Tel. +43/2742/9000-9000 info@noe.co.at www.niederoesterreich.at www.geniesserzimmer.at

Herrliche Aussichten in Niederösterreich – für Bergfexe auf der Skytour am Hochkar und für Genießer beim TOP-Heurigen an der Weinstraße Niederösterreich.

Mein Wunschurlaub in Niederösterreich  

Die besten Adressen: Niederösterreichs Genießerzimmer

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you