Page 1

Die Wiener Alpen im Ăœberblick

Ausflugstipps und Urlaubsangebote

Bucklige Welt

wechsel Semmering Wiener neustadt Rax Schneeberg Hohe Wand Piestingtal Schwarzatal Feistritztal

Š Wiener Alpen/Zwickl

Pittental


Muss man gesehen haben:

Beste Aussichten:

Der Wiener Alpenbogen:

www.wieneralpen.at

www.wieneralpen.at/blicke

www.wieneralpen.at/alpenbogen

1

Das Land der 1.000 Hügel lädt zum E-Biken, Mountainbiken und zu gemütlichen Wanderungen. Genießer schätzen die besonderen kulinarischen Ziele. Wohltuendes offerieren die Therme in Bad Erlach und die Gesundheitsexperten in Bad Schönau.

Schneeberg © Schneebergbahn/Zwickl

© Wiener Alpen/Lierzer

Bucklige Welt

5

Hohe Wand 6

Für gemütliche Wanderungen, im Winter über dem Nebel, ist das Plateau wie geschaffen. Attraktives für Familien beherbergt der Naturpark Hohe Wand: Lamas, Alpakas, Streichelzoo und Abenteuerspielplatz. Top: die Aussichtsplattform Skywalk.

Oben stehen und weit über Berge, Hügel und Ebenen schauen: Wer wahrlich erhebende Momente erleben will, findet in den Wiener Alpen eine große Zahl an wunderschönen Aussichtspunkten. Ob Landpartie oder Auszeit im Grünen: Der Weg von der Stadt auf die ersten Gipfel der östlichen Alpen ist kurz. Kaum eine Stunde dauert die Reise von Wien mit dem Auto oder der Bahn.

Genussvoll urlauben Raus aus der Stadt, rauf auf die Berge, an die Sonne und frische Luft! Ihr Zimmer für eine anregende und genussvolle Auszeit in den Wiener Alpen ist rasch gebucht. Jederzeit online, auch kurzfristig. Im Ort Ihrer Wahl, vom Privatzimmer bis zum Apartment, vom Bauernhof bis zum 4-Sterne-Hotel. www.wieneralpen.at/unterkuenfte

Im großen Bogen Wie ein Abbild des großen europäischen Alpenbogens präsentieren sich die Landschaften in den Wiener Alpen. Wer sie durchwandern will, wählt den rund 300 Kilometer langen „Weg am Wiener Alpenbogen“, genießt die facettenreiche Szenerie und verweilt an den besonderen Blickplätzen. Diesen verdankt die Region das Prädikat „Paradies der Blicke“.

Wiener Alpen App 2

Bestens informiert Wohin solls gehen? Was gibt es unterwegs alles zu sehen und zu entdecken? All das weiß die Wiener Alpen App, das praktische Helferlein für die Planung Kostenlos! und die Orientierung vor Ort. Die Wiener Alpen App beschreibt alle Wander-, Rad- und Mountainbikewege, informiert über Ausflugsziele, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

4

3

5

© Wiener Alpen/Kremsl

7

Rax 4

Per Seilbahn oder zu Fuß geht’s auf den imposanten Berg – zum Hüttenhüpfen und Ausschau halten, zum Schneeschuhwandern und Frischluft-Tanken. In Payerbach und Reichenau an der Rax bezaubern das Flair vergangener Tage, Lesungen und großartige Theater-Inszenierungen.

8

Am Schauplatz der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 trifft man sich zum Bummeln, kauft in netten Geschäften und am neuen Marienmarkt ein, bestaunt historische Bauten, verweilt in Cafés, erfreut sich an Kulturveranstaltungen.

lp

rA

W ie ne

Auf Rad- und Wanderwegen lässt sich das idyllische Tal mit den bekannten Myrafällen gut erkunden. An den BiedermeierMaler Friedrich Gauermann erinnert das Museum in Miesenbach, an Ferdinand Raimund die Festspiele in Gutenstein.

Wiener Neustadt © Wiener Alpen/Zwickl

© Wiener Alpen/Lierzer © Scharfegger‘s Raxalpen Resort

3

Wo Grandhotels, elegante Villen und die UNESCO Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn das Bild prägen, wird viel geboten. Sonnige Wanderwege, MountainbikeRouten und der Bikepark, WeltcupSkipisten und anregende Kulturveranstaltungen im Sommer.

©

Piestingtal

Semmering

en /Z w

ic k

l

2

© Wiener Alpen/Zwickl

© NÖ-Werbung/Herbst

Wechsel

Von Schwaig zu Schwaig wandern und Vergnügliches erleben, dazu regen Mönichkirchen, St. Corona und Kirchberg am Wechsel an. Topziele sind etwa die Erlebnisalm, die Familienarena und die neuen Wexl-Trails. Skipisten und Loipen erfreuen im Winter.

Die Salamanderbahn bringt Wanderer auf den höchsten Berg Niederösterreichs und ins Quellgebiet des Wiener Wassers. Originell: Die Wunderwiese in Puchberg am Schneeberg, auf der man das ganze Jahr über Ski fahren und den Berg hinunterflitzen kann.

Paradies der Blicke

www.wieneralpen.at/app

Immer im Bild Wohin, was unternehmen, wie schauts aus? Aktuelle Tipps und Impressionen präsentieren die Wiener Alpen auf Facebook und Instagram. Auf dem Laufenden hält Sie auch der E-Mail-Newsletter, den Sie mit einem Klick bestellen können. www.wieneralpen.at/newsletter

6

1 7

8


Inspirierende Kultur

So viel Abwechslung!

Musik aller Stilrichtungen, Theater, Lesungen, Kleinkunst, Ausstellungen: Vor allem im Sommer bringen Festivals und Veranstaltungen an besonderen Orten frische Impulse. Vom UNESCO Welterbe Semmeringeisenbahn über Hochkultur bis zu kleinen, feinen Ereignissen mit GeheimtippCharakter spannt sich der Bogen.

Wer in einem ausgezeichneten Genießerzimmer Urlaub macht, wohnt in regionstypisch und liebevoll ausgestatteten Räumen und darf sich über ein besonderes Wohlfühl-Ambiente freuen. www.wieneralpen.at/geniesserzimmer

Gutes fürs Wohlbefinden Ob Kur, Gesundheits- oder Wellnessurlaub: Wer sich Gutes tun will, findet in den Wiener Alpen eine Reihe von spezialisierten Gastgebern. Alle Häuser liegen in schöner und ruhiger Umgebung, im sanften Hügelland oder in den Bergen.

www.wieneralpen.at

www.wieneralpen.at/gesundheitshotels

Tagsüber und auch abends schwingen Skifahrer über die Weltcup erprobten Pisten am Semmering. Ideal für Familien sind am Wechsel die Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee und das Familienskiland in St. Corona mit den angrenzenden Simas Liften, sowie die Wunderwiese in Puchberg am Schneeberg. Klein und fein präsentieren sich weitere Skigebiete, etwa am Unterberg und in Rohr am Gebirge.

www.wieneralpen.at/familienurlaub © Südbahnhotel Semmering

© Wiener Alpen/Zwickl

Im Genießerzimmer wohnen

Auf in den Schnee!

Für anregende Familienausflüge und Urlaube finden sich in den Wiener Alpen zahlreiche Ziele. Gemeinsam geht‘s zum Klettern, Rollern, Schaukeln, Biken, zum Skifahren – sogar im Sommer, zu kurzweiligen Spielen und Entdeckungen in der Natur.

www.wieneralpen.at/kunst-und-kultur

www.wieneralpen.at/wintersport

Vorteilhaft unterwegs Neues entdecken, Abwechslungsreiches erleben und das Budget schonen: Die NÖ-Card machts möglich. Sie gilt für eine Reihe von Zielen in den Wiener Alpen. Für Bergbahnen, Familien-Ausflugsziele, Museen und Freibäder.

www.wieneralpen.at/ski-und-snowboard

www.wieneralpen.at/niederoesterreich-card

Ganz lang gleiten

Die urbanen Wiener Alpen

So ein Genuss! Gut 60 Kilometer lang ist die WechselPanoramaloipe. Sie verläuft auf rund 1.000 Metern Seehöhe und hat mehrere Einstiegsstellen. Zum Einkehren bieten sich Gasthäuser und Schwaigen an.

Charmante Städte laden zum kurzweiligen Zwischenstopp ein, etwa Neunkirchen und Wiener Neustadt. Letztere vereint große Geschichte und eine lebendige Gegenwart – 2019 Schauplatz der Niederösterreichischen Landesausstellung.

www.wieneralpen.at/langlauf-loipen

www.wieneralpen.at/staedte

Im Winter wandern An die Sonne, durch den Schnee! Auf geräumten oder gut präparierten Winterwegen genießen Wanderer malerische Landschaften. Wer lieber querfeldein stapft, macht sich mit Schneeschuhen auf den Weg, am besten bei einer geführten Tour. Abends wenn es dunkel wird, ist der Weg ins Wanderhotel nicht weit. www.wieneralpen.at/winterwandern

Vom Advent verzaubert So schön! In Burgen, Schlössern, Dörfern und sogar in einer Klamm stimmen Adventmärkte auf Weihnachten ein. Geboten werden Kunsthandwerk sowie kulinarische Spezialitäten aus eigener Erzeugung und aus regionalen Manufakturen. www.wieneralpen.at/advent

Informatio

n & Buc

hung Tel. +43/ 2622/78 9 6 0 info@wie neralpen .at

© Wiener Alpen/Kremsl

/789 60 Tel. +43/2622 lpen.at ra info@wiene

Winterspaß in freier Natur

© Familienarena/Strobl

Was, wohin und wann?

Buchung

© Molzbachhof/Heldentheater

Alles auf einen Blick

Information &

© NÖVOG/ Zwickl

st Wand/He rb

für Kulturliebhaber, Genießer und Familien

© Naturp

ark Hohe

Auszeit vom Alltag


MARKT PIESTING

Edlitz

St. Corona

Wiesmath Lichtenegg

Steyersberger Schwaig

Kam p s te in

Zwickl r Alpen/

Köstliches auf Hütten speisen

Kobersdorf

wie sie am Wechsel heißen,

A2

AspangMarkt

1467 Herrgott-

schnitzerhtt.

Mariensee

sind die Wiener Alpen

B U C K L I G E W E LT

bestens bestückt. In urig-

Blumau

Per Bahn bergauf

1743

Zöbern

Kirchschlag

in der Buckligen Welt

Draßmarkt

967 m

Schlag Schäffern A2

Friedberg

Krumbach

MÖNICHKIRCHEN

1384

Information vor Ort UNESCO Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn

Bei zertifizierten Wander-Gastgebern wissen sich Wanderfreudige an der richtigen Adresse. Hier gibt es Wanderkarten, fachkundige Tipps, Abhol- und Transfer-Dienste. Gäste können an geführten Wanderungen teilnehmen, Wanderausrüstung ausleihen und werden auch kulinarisch passend verwöhnt.

Mit Hütten oder Schwaigen,

Familienarena St. Corona & Wexl Trails

Gschaidt Pinggau Graz

Kurhotel

BAD SCHÖNAU 490 m

HUTWISCH 896 Hochneukirchen

www.wieneralpen.at/radwege

Auf Berge(n) biken Im munteren Wechselspiel bergauf und bergab radeln. Beliebt bei Mountainbikern sind die variantenreichen Strecken in der Buckligen Welt, am Wechsel und Semmering. Als perfekte Trainingsgelände bieten sich der Bikepark Semmering und die neuen Wexl Trails am Wechsel an.

www.wieneralpen.at/wanderhotels

am Wechsel

Weg am Wiener Alpenbogen Hochwechsel W E C H S E L 1660 Regionale Route N ied er wechsell Sessellift, Mountaincart- & Hallerhaus am Wiener Alpenbogen Rollerbahn Mönichkirchen Ochsenkop f Radweg Verbindungsstrecke

Schwarzenbach

Burg Grimmenstein

Grimmenstein

1595 Ar abichl

Feistritzwald

Hochwolkerdorf

Gut umsorgt beim Wander-Gastgeber

gemütlichem Ambiente speist man regionale

Der Ausblick? Faszinierend! Die Fahrt? Komfortabel. Auf die Rax und den Hirschenkogel am Semmering schwebt man per Seilbahn. Auf den Schneeberg, Niederösterreichs höchsten Berg, fährt die Salamander-Zahnradbahn. Ein Stück hinauf geht’s von Losenheim mit der Schneeberg-Sesselbahn, und in Mönichkirchen am Wechsel mit der Sonnenbahn.

Schmankerln, trinkt Säfte,

www.wieneralpen.at/bergbahnen

www.wieneralpen.at/huetten

Most und Bier aus der Region. Zum geselligen Miteinander laden Konzerte und kulinarische Ereignisse. Einige Hütten tragen Auszeichnungen und zählen zu den besten in Österreich.

© Wexl Trails/ Kremsl

Unterwegs mit dem E-Bike Wie angenehm! Unterstützt von umweltfreundlicher Energie lassen sich Berge und Hügel erkunden. Besonders gut ausgebaut ist das Wegenetz für E-Biker in der Buckligen Welt. Gesorgt ist auch für Verleih-, Lade- und Labestationen. www.wieneralpen.at/ebiken

Gut umsorgt beim Rad-Gastgeber Alles, was Radfahrer schätzen, bieten die Bett & Bike-Gastgeber. Ihre Services reichen von versperrbaren Abstellplätzen fürs Rad bis zu Trockenmöglichkeiten für die Kleidung. Reparaturmöglichkeiten und Routentipps gibt’s selbstverständlich auch. www.wieneralpen.at/bett-bike

www.wieneralpen.at/mountainbiken

Information

& Buchung

Tel. +43/2 622/789 6 0 info@wien eralpen.at

Wiener Alpen App

kl

PRETUL

www.wieneralpen.at/wanderdoerfer

Thernberg

581 m

1595

www.wieneralpen.at/wanderweg

Rosalienkapelle

Bromberg

Trattenbach

1298

Mattersburg

Warth

Otterthal WECHSEL

Feistritzsattel

Eisenstadt

ic

1782 1656

Wiesen

Am Wasser entlang, vorbei an Wiesen und Feldern, zu Ausflugszielen und Gasthäusern. Wer am liebsten in vorwiegend ebenem Gelände radelt, wählt den Eurovelo 9 Thermenradweg oder die Radwege durchs Piestingtal, Zöberntal, Feistritztal und Schwarzatal.

en /Z w

Raach

KIRCHBERG AM

Kabinenbahn & Bikepark Semmering

STUHLECK

Leoben

Seebenstein

Scheiblingkirchen

1499 Alp l

Langenwang

312 m

im Schwarzatale S6

Gloggnitz

SEMMERING 970 m

Naturpark Rosalia-Kogelberg

Pitten

am Hochgebirge

am Semmering

S6

A2 LanzenTherme kirchen Linsberg Asia

Wimpassing

Bahnhof Payerbach

483 m

MÜRZZUSCHLAG Steinhaus

Katzelsdorf

Zertifizierte Wanderdörfer erfüllen eine Reihe von Kriterien. Dazu zählen ein weitläufiges, gut markiertes Wanderwegenetz, die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und spezialisierte Wander-Gastgeber. Träger des Wanderdorf-Zertifikats in den Wiener Alpen sind Puchberg am Schneeberg, Kirchberg am Wechsel und Mönichkirchen*. (*Anwärter, Stand Oktober 2018)

lp

Spital

am Steinfeld

Ternitz

Schottwien

am Semmering

St. Egyden Würflach

Prigglitz Pottschach

Pöttsching

S4

BAD ERLACH

484 m

Tr ate nkogel 1565

h bac

Neudörfl

A2

Die landschaftliche Schönheit der Wiener Alpen zeigt sich besonders gut am „Weg am Wiener Alpenbogen“. Die 300 Kilometer lange, aussichtsreiche Route führt von der Ebene bei Wiener Neustadt durch die Bucklige Welt, über die Schwaigen am Wechsel zum Semmering, hinauf auf Rax und Schneeberg, zurück zum Ausgangspunkt durch das Piestingtal oder über die Hohe Wand.

Durch Täler radeln

rA

hns

PAYERBACH

Prein

Winzendorf

NEUNKIRCHEN

REICHENAU AN DER RAX

an der Rax Kurpark

an der Rax

Kapellen

Ga

Hirschwang

Waxriegelhaus

265 m

Willkommen im Wanderdorf

ge

Karl Ludwig-Haus

en

WIENER NEUSTADT

Hubertushaus

Die Wiener Alpen umwandern

bir

RAX

att

Lichtenwörth

Naturpark Hohe Wand

ne

S

r ch

Neufeld

Zillingdorf

Bad Fischau

Schneebergbahn Zahnradbahn

Raxseilbahn

Rax-Seilbahn

Ottohaus

schnitzerhaus

Grünbach

Fischerhütte Damböckhütte

Wöllersdorf

Rosalienge

Habsburghaus

D Herrgott-

am Schneeberg

585 m

Naturfreundehaus Knofeleben Raxalpen Berggasthof

A

N

www.wieneralpen.at/radfahren

W ie

H

PUCHBERG AM SCHNEEBERG

SCHNEEBERG 2076

ation

& Bu Tel. + chung 43 info@ /2622/7 8 9 60 wien eralp en.a t

©

O

H

E

Öhler Schutzhaus

Klos ter wapp en

Inform

www.wieneralpen.at/wandern

Ebenfurth

Theresienfeld

Mit dem Bike durch die Bergwelt

© Wiener Alpen/Mountainbikeguides/Bartl

W

Miesenbach

Edelweißhtt.

Felixdorf

349 m

485 m

Schneeberg Sesselbahn

Pottendorf

Alpen/Kr emsl

GUTENSTEIN

im Gebirge

an der Triesting

Wandern am Wiener Alpenbogen

Hernstein

im Gebirge

Schwarzau

Eisenstadt

Leobersdorf Enzesfeld Lindabrunn A2 Sollenau

Pernitz

Rohr

Schönau

© Wiener Alpen/Mountainbikeguides/Bartl

Auf d em H a ls

Muggendorf

Hirtenberg

© Wiener

© arbeitsgemeinschaft kartographie

Günselsdorf

Schutzhaus Waxeneck

© Wiener Alpen/Zwickl

1000 m

Berndorf

1342

5 km

0

Ebreichsdorf

Bad Vöslau

Unterberg

N

Wien

Pottenstein

an der Triesting

1106

© Wiene

Weissenbach

Enzianhütte

Kieneck

Kostenlos!


Reise in die Wiener Alpen

Š Wiener Alpen/Lierzer

Angebote fĂźr den besonderen Kurzurlaub


NÖ Landesausstellung

4

Haubenkoch trifft Hüttenwirt Gourmet-Menü vom Haubenkoch auf ausgewählten Hütten der Wiener Alpen mit geführter Wanderung und Hüttennächtigung.

6

Schneeberg mit den Besten Ein unvergessliches Erlebnis: Den Sonnenaufgang am Schneeberg erleben – mit zertifizierten Bergführern.

8

Waldexpedition für Wirbelwinde Das Naturerlebnis für Groß und Klein am Wechsel mit lehrreicher Waldexpedition und Abenteuer im Kletterpark.

10

Sausen, kraxln und schaukeln Genussvolle Landgeschichte(n) im Wechselland für die ganze Familie mit abwechslungsreichen Aktivitäten für die Kinder.

11

Bewegte Eindrücke im Land der 1.000 Hügel Mit E-Bike und Wanderschuhen die Bucklige Welt erkunden und dabei informative Schaubetriebe und Museen kennenlernen.

12

Wehrhafte Kirchen & faszinierende Höhlen Abwechslungsreiche Tage in der Buckligen Welt und im Wechselland mit Genussgutschein und Eintritten zu ausgewählten Ausflugszielen.

13

Weltkultur mit Bergblick Kulturelle Glanzlichter vom Semmering bis zur Rax mit philosophischer Wanderung, geführter Kultur-Wanderung und Kulturveranstaltung.

14

Freiheit in schöner Natur Mit der Schneebergbahn zur höchsten Aussicht Niederösterreichs und die luftigen Ausflugsziele der Hohen Wand erkunden.

15

Geschichte erfahren Wiener Neustadt kennenlernen bei einer Segway- & eScooter-Tour und beim genussvollen Bummel durch die Innenstadt.

Wiener Neustadt 30.3.–10.11.2019

WELT

IN BEWEGUNG!

Perndl+Co

STADT.GESCHICHTE.MOBILITÄT.

Unsere Angebote finden Sie auch unter www.wieneralpen.at/angebote 3


Gourmet-Kuchl am Berg

© Wiener Alpen/Lierzer

Haubenkoch trifft Hüttenwirt am Holzofen

Gourmetmenü auf der Hütte Wenn sich Haubenköche und Hüttenwirte zusammentun, entstehen einzigartige Kreationen. Auf ausgewählten Hütten der Wiener Alpen sorgen prämierte Haubenköche der Region für außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. Die Gourmet-Menüs sind umrahmt von einer geführten Wanderung zur Hütte und einer urigen Übernachtung am Berg.

och k n e b u Ha irt w n e t  t f f u i r t H m Holzofen a

© Wiener Alpen/Lierzer

In den Sommermonaten bitten Hüttenwirte zu Tisch: gemeinsam mit Haubenköchen kreieren sie mit viel Hingabe und Erfahrung außergewöhnliche 6-Gang-Menüs mit Weinverkostung. Zuvor gilt es aber, den Berg bei einer Wanderung mit zertifizierten Wanderführern, die die umliegende Bergwelt erklären, zu erklimmen. Auf der Hütte präsentieren sich die exklusiven Kreationen der Köche kreativ, bodenständig und inspirierend zugleich. Wenn sich der genussreiche Abend unter dem Sternendach zu Ende neigt, kommen die Teilnehmer in den urigen Zimmern oder in den besonders für Gruppen geeigneten Lagern zur Ruhe. © Wiener Alpen/Valda

© gehlebt.at/Martin Moser

Am Gipfel der Kulinarik

Unvergessliches Bergerlebnis

Inklusive And

enken

für zuhause! Am nächsten Tag besteht die Möglichkeit, den Sonnenaufgang in unberührter Natur zu erleben. Wer lieber länger schläft, setzt sich direkt zum herzhaften Hüttenfrühstück, bevor es mit vielen schönen Erinnerungen wieder ins Tal geht.

Termine, Information und Buchung:

www.wieneralpen.at/haubenkoch Programmänderungen vorbehalten.

4

5


Der Berg ruft

Bergsteigen zum Sonnenaufgang

© Wiener Alpen/Fülöp

Schneeberg mit den Besten

Einmal den Sonnenaufgang am Berg erleben – eine Sehnsucht, die viele bewegt. Bei „Schneeberg mit den Besten“ geht es Seite an Seite mit erfahrenen Bergführern frühmorgens auf den König der Wiener Alpen, den Schneeberg. Im Rundum-Paket inkludiert sind Nächtigungen im Wanderhotel und Wellness-Angebot.

Hoch hinauf in bester Begleitung

mit den

Besten

Das Bergwochenende im Herbst beginnt bei der Tourenbesprechung mit den Experten am Kamin. Nach dem Abendessen geht es am besten zeitig ins Bett, denn am nächsten Tag bringt das Wandertaxi die kleine Gruppe noch vor Tagesanbruch zum Fuß des Berges. Die einheimischen Bergführer Peter Groß und Hannes Rottensteiner kennen den Schneeberg wie ihre Westentasche und führen die Teilnehmer abseits ausgetretener Pfade im ersten Licht des Tages auf den höchsten Punkt Niederösterreichs – das Klosterwappen auf 2.076 m.

enken Inklusive And e! für zuhaus

Wanderurlaub – Komfort inklusive

Am nächsten Tag steht Techniktraining und Trittschulung im alpinen Gelände am Programm. Dazu geht es auf die Klettersteige der Hohen Wand. Für einen entspannten Ausklang sorgt ein gemütlicher Nachmittag im Hotel. Keine Eile beim Auschecken: die Zimmer sind bis 19 Uhr verfügbar. Interessant für Singles & Paare: es gibt keinen Einzelzimmer-Zuschlag und das Package kann für Begleitpersonen auch ohne Aktivprogramm gebucht werden. Termine, Information und Buchung:

www.wieneralpen.at/schneeberg

6

© Richard Greiner

© Wiener Alpen/Zwickl

Programmänderungen vorbehalten.

7


Ferien für Groß & Klein

© Wiener Alpen/Kremsl

Waldexpedition für Wirbelwinde Naturerlebnis für Groß und Klein

Leuchtende Kinderaugen und entspannte Eltern – bei der Waldexpedition für Wirbelwinde im Luftkurort Mönichkirchen geht es mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer über Stock und Stein: Fichtenzapfen sammeln, Spuren lesen und Werkzeug schnitzen. Vergünstigte Eintritte zu den Familien-Ausflugszielen am Wechsel runden das Erlebnis ab. In

Entdecken, lernen und rätseln

klusive Anden für zuhause!

ken

Der Wald ist nur der Anfang Tags darauf treffen sich alle im „Hamari Kraxlpark“. Mit dem KletterGuide und sicherer Ausrüstung wird der vielfältige Waldparcours erkundet. Die Eltern können sich entspannt zurücklehnen oder begeben sich selbst in luftige Höhen. Nach dem lehrreichen Aufenthalt heißt es: unbedingt wiederkommen, denn die inkludierten ErlebnisGutscheine sind über die gesamte Sommersaison einlösbar.

© Wiener Alpen/Lierzer

© Wiener Alpen/Lierzer

Zum Auftakt des Kurzurlaubes wird gemeinsam gekocht: Die Kinder verwöhnen ihre Eltern oder Großeltern mit selbst belegten Pizzen. Am nächsten Morgen geht es auf spielerische Waldexpedition auf die Schwaigen und in die Wälder des Wechsellandes. Vom zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer kann man einiges lernen: Welches Tier hinterlässt welche Spuren? Wieviel Wasser braucht ein Baum? Und wie schnitzt man Werkzeug? Es werden Wasseradern aufgespürt und die Bewohner des Waldes beobachtet. Wer das spannende Waldrätsel löst, erhält ein Überraschungsgeschenk und für zu Hause werden Waldbilder aus den Schätzen der Natur gebastelt.

Termine, Information und Buchung:

www.wieneralpen.at/waldexpedition Programmänderungen vorbehalten.

8

9


Landesausstellung

2019: ink l. Eintritt zur La

Dieses viertägige Familienprogramm ist actionreich, interessant und köstlich zugleich, denn das Wechselland hat für erlebnishungrigen Nachwuchs einiges zu bieten. Individuelle Erlebnisbausteine ermöglichen eine Planung ganz nach den eigenen Bedürfnissen. In der Familienarena St. Corona wird im Motorikpark spielerisch die Balance trainiert. Ein Riesenspaß für Groß und Klein ist der Corona Coaster, eine moderne Sommerrodelbahn mitten durch den Wald. Coronas Ameisenpfad führt auf 15 spielerisch-lehrreichen Stationen auf die Spuren der „Königin des Waldes“.

ndesausstell

Genussvolle Landgeschichte(n) in der Buckligen Welt

ung

Die Urlaubsregion im Süden Niederösterreichs bietet viele interessante Facetten: freundliche Gastgeber, Köstlichkeiten aus regionaler Landwirtschaft und die aufregende Landschaft mit erhabener Weite und verträumten Winkeln. Das viertägige Programm führt zu den spannendsten Ausflugszielen und präsentiert kulinarische Vielfalt und interessante Einblicke.

Mit E-Bikes zum Schaubetrieb

In Mönichkirchen geht’s auf der Roller- und Mountaincartbahn flott bergab. Wer es lieber gemütlicher angeht, tut dies am aussichtsreichen Schaukelweg mit 13 schwungvollen Stationen. Bei so viel Bewegung sorgt ein Besuch der Eis-Manufaktur des Eis Greisslers in Krumbach in der Buckligen Welt für genussvolle Erfrischung. Bei einer Führung erfährt man wie aus Biomilch und besten Zutaten Eis entsteht und vom Streichelzoo sind nicht nur die Jüngsten begeistert.

Bei einer gemütlichen E-Bike-Tour mit kompetentem Guide geht’s unbeschwert zu kulinarischen Genüssen wie Eis Greissler, Mandl’s Ziegenhof und Schwarzbräu. In Bad Schönau führt ein Spaziergang durch den malerischen Kurort unter dem Motto: „Ein fabelhaft!es Dorf erzählt“. Den Abschluss bildet ein Museumsbesuch nach Wahl: zur Auswahl stehen das Hackerhaus in Bad Erlach, das PIZ1000 – Pittener Regionsmuseum „Zeitspuren im Land der 1.000 Hügel“ oder die faszinierende Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf.

Termine, Information und Buchung:

Termine, Information und Buchung:

© Eis Greissler

Familienarena, Rollerbahn & Eis Greissler

www.wieneralpen.at/angebote

Programmänderungen vorbehalten.

© Wiener Alpen/Lierzer

tt zur 2019: inkl. Eintri

Genussvolle Landgeschichte(n) im Wechselland

10

Bewegte Eindrücke im Land der 1.000 Hügel

www.wieneralpen.at/angebote

© Mandl‘s Ziegenhof GmbH

© Schischaukel MönichkirchenMariensee GmbH/Fotograf und Fee

Sausen, kraxln und schaukeln

Programmänderungen vorbehalten.

11


© Wiener Alpen/Croy

2019: inkl. Ei ntritt zur

Landesausstell

2019:

ung

© Gut Guntrams/Picasa

inkl. E intritt

Landesa

usstellu

zur

ng

Genussvolle Landgeschichte(n) in der Buckligen Welt

Kulturelle Glanzlichter vom Semmering bis zur Rax

Vier Urlaubstage in der Buckligen Welt und im Wechselland mit spannenden Ausflügen und Museumsbesuchen: In herrlicher Umgebung erfährt man mehr über die Menschen und ihre Geschichte im Land der 1.000 Hügel. Erster Programmpunkt ist ein Besuch der frisch herausgeputzten Wehrkirchendokumentation in Edlitz. Die mächtigen Wehrkirchen sind typisch für die Region und sorgten neben dem Seelenheil auch für Sicherheit und Zuflucht in Krisenzeiten.

Vier Tage auf den Spuren großer Denker und bei geführten Wanderungen auf der Rax und am Semmering die inspirierende Kraft der Bergwelt erleben. Außerdem am Programm: der Besuch einer renommierten Kulturveranstaltung in wunderschönem Ambiente. Mit diesem Kurzurlaub begibt man sich auf die Spuren prominenter Querdenker, die im Paradies der Blicke ihre prägendsten Ideen entwickelten.

Der Faszination der Region auf der Spur

Philosophische Wanderung & Kulturveranstaltung

In der Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel, Niederösterreichs größter Tropfsteinhöhle, erfährt man einiges über die geologischen Gegebenheiten und staunt über groteske Felsformationen. Beim Besuch der Burg Grimmenstein wandelt man auf den Spuren stolzer Ritter. Genussvoll gestaltet sich ein Besuch im Gut Guntrams, einer Bio-Landwirtschaft rund um eine alte Villa, die erst vor kurzem prächtig revitalisiert wurde.

Eine philosophische Wanderung auf der Rax folgt den Spuren des begnadeten Bergsteigers Viktor Frankl, der Bahnbrechendes im Bereich der Psychotherapie leistete. Tags darauf geht es unter fachkundiger Führung vom Bahnhof Semmering zum Südbahnhotel, und zu den schönsten Villen auf der Passhöhe. Der Region gebührt mit der UNESCO Welterbe Semmeringeisenbahn eine besondere Rolle in den Wiener Alpen. Als Höhepunkt erwartet die Teilnehmer ein Besuch einer ausgewählten Kultur-Veranstaltung, je nach gebuchtem Termin im Rahmen des Kultur.Sommer.Semmering, im Literatursalon Wartholz oder im prächtig renovierten Thalhof.

Termine, Information und Buchung:

Termine, Information und Buchung:

www.wieneralpen.at/angebote 12

© NÖW/Herbst

Weltkultur mit Bergblick

Programmänderungen vorbehalten.

www.wieneralpen.at/angebote

© Wiener Alpen/Zwickl

Wehrhafte Kirchen & faszinierende Höhlen

Programmänderungen vorbehalten.

13


Landesausste

2019: ink l. Eintritt zur La

llung

ndesausste

llung

Geschichte erfahren

In vier Tagen die schönsten Seiten des Schneeberglandes kennenlernen – von der Fahrt mit der Zahnradbahn zum Gipfelplateau, über das Wanderparadies Hohe Wand bis zur Mohr-Sederl Fruchtwelt. Seit mehr als 120 Jahren dampft die Zahnradbahn unermüdlich zur majestätischen Aussicht vom höchsten Bergbahnhof Österreichs. Das Schneebergland bietet aber noch weitere Höhepunkte, die am Programm des viertägigen Aufenthalts stehen.

Segway-Rundfahrt und vieles mehr

Ein individueller Ausflug führt in den Naturpark Hohe Wand, wo informative Themenwege zum gemütlichen Wandern einladen. Skywalk und Felsenpfad ermöglichen spektakuläre Tiefblicke über die Felskante. Den kulinarischen Höhepunkt bildet eine interessante Führung in der Mohr-Sederl Fruchtwelt, wo aus frischen Früchten feinste Säfte und Destillate entstehen.

Die geführte Tour führt über die Theresianische Militärakademie, zum Wiener Neustädter Kanal und auf das Areal der ehemals größten Lokomotiv- und Maschinenfabrik der k.u.k-Monarchie. Weitere Höhepunkte in der Geburtsstadt von Ferdinand Porsche: Wissenswertes über die Flugtradition – von der Etrich-Taube bis zu Diamond Aircraft. Gelegenheit die romantische Seite der Stadt zu entdecken, gibt es beim Schifferlfahren am Kanal, beim Naschen am Marienmarkt oder bei einem Abend im Stadttheater. Den süßesten Tagesabschluss findet man in der TraditionsKonditorei Ferstl, wo der WienerNeustadt-Taler probiert werden kann.

Termine, Information und Buchung:

Termine, Information und Buchung:

© Wiener Alpen/Zwickl

Schneebergbahn, Hohe Wand & Mohr-Sederl Fruchtwelt

www.wieneralpen.at/angebote 14

Die bewegte Geschichte Wiener Neustadts ist seit Jahrhunderten mit der Entwicklung der Mobilität verbunden. Was liegt näher, als die Originalschauplätze bei einer geführten Segway & eScooter-Tour zu entdecken? Der zweitägige Aufenthalt lässt zudem viel Zeit zum Bummeln in der Innenstadt mit Marienmarkt und Stadttheater und für entspannte Stunden am Wiener Neustädter Kanal.

Programmänderungen vorbehalten.

www.wieneralpen.at/angebote

© Wiener Alpen/Lierzer

Sternfahrt durch das Schneebergland

2019: inkl . Eintritt zu r

© Wiener Alpen/Zwickl

Wiener Neustadt bewegt

© Schneebergbahn/Zwickl

Freiheit in schöner Natur

Programmänderungen vorbehalten.

15


Anreise Das Schöne liegt so nah. Ob Ausflug oder Urlaub: Die Wiener Alpen sind auf allen Wegen gut erreichbar. Mit dem Auto dauert die Fahrt von Wien (Flughafen) oder Graz (Flughafen) über die Südautobahn rund eine Stunde. Die Südbahn schafft regelmäßige und rasche Verbindungen.

Per Auto: Über die Südautobahn (A2) oder die Semmering Schnellstraße. Von den Abfahrten gute Verbindungen in alle Orte.

Per Bus & Bahn: Mit der Südbahn bis Wiener Neustadt, Reichenau/Rax, Semmering. Mit der Aspangbahn in die Bucklige Welt und auf den Wechsel. Bahnverbindungen nach Puchberg/Schneeberg und Gutenstein. Gute Busverbindungen ab Bahnhof Wiener Neustadt. www.wieneralpen.at/anreise BRÜNN ~190km

LINZ ~230km

WIEN ~60km

BRATISLAVA ~130km

EISENSTADT ~30km

BUDAPEST ~260km GRAZ ~100km

INFORMATION UND BUCHUNG WIENER ALPEN IN NIEDERÖSTERREICH TOURISMUS GMBH IMPRESSUM: Herausgeber: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, Schlossstraße 1, 2801 Katzelsdorf. Alle Angaben trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Stand: Oktober 2018.

Schlossstraße 1 2801 Katzelsdorf +43/2622/78960 info@wieneralpen.at www.wieneralpen.at

Profile for Niederösterreich

Die Wiener Alpen im Überblick  

Imagefolder

Die Wiener Alpen im Überblick  

Imagefolder