__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

ERFRISCHEND

zauberhaft Gar tensommer Niederösterreich 2021

© Andreas Hofer Photography

G A R T E N S O M M E R . AT

Unser

T ip p:

r somme n e t r a G genlois in Lan iltern h und Sc in Gär ten ng eru Ve r ä n d


© NLK/Filzwieser

Endlich ist es wieder soweit: Es grünt und blüht und es zieht uns hinaus ins Freie. Der letzte Sommer hat uns gezeigt, wie wichtig die Natur als Erholungsraum ist, für Sport und Abenteuer, als Erlebnis- und Begegnungsraum, als Ort der Kultur und Ursprung vieler Köstlichkeiten. Gärten und Naturräume sind ein prägendes Element überall in Niederösterreich; der Gartentourismus ist eine sanfte und nachhaltige Form des Tourismus, die für uns erstens immer wichtiger wird, zweitens zukunftsweisend und drittens bedeutend für die regionale Wertschöpfung ist. Beim heurigen Gartensommer sind rund 40 Partnerbetriebe dabei – „Natur im Garten“-Schaugärten, Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Genießerzimmer-Partner und Top-Heurige. Ziehen Sie los, lassen Sie sich beeindrucken, verzaubern, verwöhnen. Und holen Sie sich Inspiration für den Gartensommer in Niederösterreich! JOHANNA MIKL-LEITNER Landeshauptfrau 2


© Philipp Monihart

Hinaus ins Grüne, hinein ins Abenteuer! Der Gartensommer 2021 hält, was er schon 2020 versprochen hat. Und er bietet noch viel mehr: Naturidylle in Schaugärten, romantische Auszeit im Genießerzimmer, geschmackvolle Höhepunkte am Teller und edle Tropfen für den Gaumen, Kulturgenuss in frischer Luft und stimmungsvolles Ambiente bei Mondschein, Gartentipps aus erster Hand und große Abenteuer für die ganz Kleinen. Von 7. Mai bis 30. September steht er in Langenlois und Schiltern unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“. Schaugärten, Kunstinstallationen, Workshops, Musik und Gartenkino zeigen die vielen Facetten des Gartenlebens im Wandel der Zeiten. Ästhetik und Nutzbarkeit, Sensibilität und Potenzial für die Zukunft – der Gartensommer ist Symbol für all das. Ich wünsche Ihnen bleibende Eindrücke und herrliche Erlebnisse! JO CHEN DANNINGER Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport

3


© Rita Newman Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Niederösterreich-Werbung GmbH, 3100 St. Pölten in Kooperation mit der Stadt Langenlois. Die Niederösterreich-Werbung GmbH ist ausschließlich Medieninhaber und weder Reisevermittler noch Reiseveranstalter. Im Falle von Buchungsanfragen werden die konkreten Angaben und Geschäftsbedingungen zu den in der Broschüre angeführten Reisevorschlägen durch den in den Unterlagen angeführten Ansprechpartner bzw. durch die Kontaktstelle mitgeteilt. Für die Reisevorschläge sowie die allenfalls daran zu erstellenden Angebote und Verträge sind die Geschäftsbedingungen der Leistungsträger oder Veranstalter, welche mit dem Angebot übermittelt werden oder auf der Homepage des jeweiligen Ansprechpartners ersichtlich sind, zu beachten.


Gemeinsam sicher und fair Bitte informieren Sie sich direkt beim jeweiligen Ausflugsziel über aktuelle Öffnungszeiten und mögliche Terminverschiebungen. AUSFLUG.AT

Bei den gegenständlichen Reisevorschlägen werden ausdrücklich Termin- und Preisänderungen vorbehalten. Die Verantwortung für Programme und Angebote liegt bei den Leistungsträgern. Die Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer exkl. Nächtigungstaxe. Informationen unter www.niederoesterreich.at/taxen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit gendern wir unsere Texte nicht. Dies impliziert keine Geschlechterdiskriminierung, alle Personen sollen sich gleichermaßen von unseren Inhalten angesprochen fühlen. Danke für Ihr Verständnis. Trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Stand: April 2021. Grafik: spreitzerdrei. Texte: Magda Bauer, Volker Müller. Illustrationen: We Make GmbH. Druck: Print Alliance HAV Produktions GmbH, Bad Vöslau.


© Niederösterreich-Werbung

Gartensommer 2021 Zauberhafte Erlebnisse von Mai bis September. Im Gartensommer erblüht ganz Niederösterreich im grünfestlichen Gewand. Vom Waldviertel bis ins Marchfeld warten zahlreiche blühende Paradiese, Führungen, Workshops und kulinarische Genüsse auf Ausflügler und Hobbygärtner. Ganz gleich, ob Sie sich nach einem inspirierenden Spaziergang in der grünen Kulisse entspannen, alles über Kräuter und ihre Eigenschaften lernen, oder Kunst und Kulinarik im blühenden Ambiente genießen möchten: Von Mai bis September schaffen zahlreiche Gartensommer-Partner ein sinnliches Reich des Genusses. 6


Unsere Partner Wo der Gartensommer Wurzeln schlägt. Naturidylle in den „Natur im Garten“-Schaugärten

Die bunte Vielfalt der Schaugärten lädt zu Spezialführungen und Workshops rund um das Thema Garten ein. Natürlich im ökologisch gepflegten und bewirtschafteten Umfeld. Holen Sie sich Tipps von unseren Profis!

Blühende Auszeit in Niederösterreichs Genießerzimmern

So viele Gärten, so wenig Zeit. Weil ein Tag meist nicht reicht, um den Gartensommer von all seinen Seiten zu erleben, empfehlen wir eine Nacht bei einem unserer Genießerzimmer-Gastgeber.

Den Garten auf der Zunge: Unsere Wirte und Winzer Wenn die Geschmacksknospen über sich hinauswachsen, kredenzen unsere Top-Heurigen und Gastgeber der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ihre regionalen Köstlichkeiten. Von herzhaften Schmankerln in idyllischen Gastgärten, feiner Cuisine aus dem hauseigenen Kräutergarten bis hin zu den besten Tropfen Niederösterreichs aus unseren legendären Rieden kennt der Genuss keine Grenzen.

Der Gartensommer 2021 in Langenlois und Schiltern Von Mai bis September stehen die Stadt Langenlois und das Gartendorf Schiltern im Rampenlicht. Unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ wird die Veränderung auf unterschiedliche Art erlebbar. Was Sie erwartet, lesen Sie auf den Seiten 13–27. Wo genau Sie unsere Partner in ganz Niederösterreich finden, erfahren Sie auf www.gartensommer.at G A R T E N S O M M E R . AT

7


Die Gärten als Bühne Wo Kultur, Sport und Genuss einladen.

© Lois Lammerhuber/Festival La Gacilly-Baden Photo

Im Sommer verwandeln sich die Gärten in Niederösterreich zum Schauplatz der Kunst für alle Sinne. Hier wird gehört, gestaunt, gelacht, gekostet und sogar gesportelt. Es wird entdeckt, entspannt und Neues erlebt. Genuss ist dabei das verbindende Element in einem Programm, das alle Stücke spielt. Konzerte, Markttage, Ausstellungen, goldenes Handwerk und Sporteinheiten verwandeln in diesem Sommer Niederösterreichs grüne Oasen zur Bühne unvergesslicher Erlebnisse. Nehmen Sie Platz! www.gartensommer.at/buehne

8

Fotokunst in blühender Kulisse: Das Festival La Gacilly-Baden Photo ist das größte Outdoor-Fotofestival Europas und ziert das Rosarium Baden.


© Waldviertel Tourismus/Studio Kerschbaum

Was blüht denn da? Welche Blüten sind essbar? Auf das breite Wissen unserer Gartenexperten ist Verlass.

Der Natur auf der Spur Unterwegs mit Gartenexperten und Naturvermittlern. In Niederösterreichs Gärten blüht die Vielfalt auf. Wer die verschiedenen Facetten unserer Natur im Sommer kennenlernen möchte, dem empfehlen wir unsere spannenden und lehrreichen Gartenführungen. Blicken Sie hinter die Gartenkulissen und entdecken Sie gemeinsam mit unseren Experten und Gärtnern die Natur neu. Von historischen und kulturellen Besichtigungen über Führungen bei Sonnenaufgang bis hin zu Exkursionen im Mondschein ist für jeden Gartenfreund das richtige dabei. Lassen Sie sich inspirieren! www.gartensommer.at/fuehrungen 9


Vom Garten auf den Teller Weil die Natur der beste Koch ist.

© Daniel Gollner

Wenn feiner Kräuterduft in der Luft liegt, saftiges Obst den Gaumen zum Tanzen bringt und knackiges Gemüse frisch aus dem hauseigenen Garten auf die reichlich gedeckten Tische in den Gastgärten kommt, lädt der Gartensommer zum Kosten ein. Da wird geerntet, gegrillt, gekocht, genascht, gewürzt und geschlemmt! Herrlich, all diese bunten Düfte und erntefrischen Geschmäcker bei einer Prise Frischluft zu genießen. Als Nachtisch wartet eine Extra-Portion Gartenfreude, die den gelungenen kulinarischen Besuch im Grünen perfekt abrundet. www.gartensommer.at/kulinarik

10

„Cook the Gart’l“ heißt es im Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel. Mehr dazu auf magazin.niederoesterreich.at


© Niederösterreich-CARD/ schwarz-koenig.at/Schloss Hof

Spiel und Spaß im Grünen. Im Gartensommer kommt keine Langeweile auf!

Große Ferien voll grüner Abenteuer Die Gartenkids sind wieder unterwegs! Wenn draußen die Sonne scheint, die Vögel um die Wette zwitschern und die Kinder endlich wieder barfuß über die Wiesen laufen können, dann ist Sommer. Oder besser: Gartensommer! Denn für Gartenkids gibt es an der frischen Luft allerhand zu erleben. Egal, ob sie in der Erde graben und duftende Blumen pflanzen, beim Kindermusical laut mitsingen oder bei der Gartensafari Nützlinge entdecken: Ein Ausflug ins Grüne mit der ganzen Familie oder Schulfreunden wird ganz sicher zum unvergesslichen Erlebnis! www.gartensommer.at/gartenkids 11


Gartensommernächte Unsere Schaugärten sind die Stars des Abends!

Stift Seitenstetten, © Doris Schwarz-König

Die letzten Sonnenstrahlen und der Duft einer lauen Sommernacht versprechen einzigartige Erlebnisse in den abendlichen Schaugärten. Die Natur kommt langsam zur Ruhe, sanfte Klänge untermalen die ruhige Atmosphäre der blauen Stunde und knisternde Feuerschalen sorgen für stimmungsvoll beleuchte Gärten. Lassen Sie den abendlichen Zauber der Natur auf sich wirken, spüren Sie die Ruhe, die sich langsam über die Gärten legt, flanieren Sie unter Sternen entlang von duftenden Blumenbeeten und genießen Sie diesen einmaligen Moment. www.gartensommer.at/nacht

12

Die Gartensommernächte laden zum Abschalten und Genießen ein. Lassen Sie die Seele baumeln!


Der Höhepunkt im Gartensommer 2021 „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ in Langenlois und Schiltern Von 7. Mai bis 30. September

Der Wandel ist ein spannender Gärtner. Fließend setzt er im Einklang mit der Natur frische Akzente und entführt regelmäßig in neue Welten. Genau diese macht der Gartensommer 2021 in Langenlois und Schiltern auf faszinierende Weise erlebbar. Lassen Sie sich von diesem Highlight im Waldviertel verzaubern!

Kunst verwandelt Gärten

Von spannenden Gartenkunstwerken und Schaugärten, die zum Erlebnis werden, bis hin zu lehrreichen Führungen und Veranstaltungen für Groß und Klein: Im Gartensommer erwartet Sie ein buntes Programm. Hier beweisen wahre Gartenkünstler viel Geschmack, Wissen und Kreativität. Vor allem dann, wenn sich diese Frage stellt: Wie lassen sich Artenvielfalt, Ästhetik und Nutzbarkeit des Gartens erhalten und fördern? ENTDECKEN SIE DIE ANTWORTEN!

G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

13


1 2 3

4

1 2 3 4


5 6 7 8 9

5

6 7 8

9


© Robert Herbst

Unser Tipp:

Öffentlich anreisen.

© Robert Herbst

Nur 10 Gehminuten vom Bahnhof Langenlois entfernt!


Gartenkunstinstallationen und Schaugärten Archiv des Wandels – Gartenkunst im Kaiser-Josef-Park Von einer Gartenwelt zur anderen: Im Langenloiser Kaiser-JosefPark machen fünf begehbare Pavillons das Motto „Garten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ unterschiedlich erlebbar. Hier durchwandert man spannend inszenierte Themenwelten: Kittenberger Erlebnisgärten: Garten zum Aufatmen Lassen Sie „Harte Zeiten“ hinter sich und folgen Sie dem Weg durch den Kiesgarten hinüber in „Gute Zeiten“ inmitten einer blühenden Szenerie. Gartenbauschule Langenlois: Subtropischer Pavillon Der Klimawandel bringt subtropische Pflanzen ins Stadtbild. Wie reagiert die heimische Flora darauf? „Wildblumenmodule“ mit heimischen Pflanzen geben Antworten. LOISIUM WeinWelt: Ober und unter der Erd’ Eine Reise durch die Erdgeschichte in einem Pavillon: Die Gartenkunstinstallation vereint geologische und botanische Phänomene. ARCHE NOAH: Vom Ursprung des Lebens Wie entsteht neues Leben aus einem Keim? Ein begehbares Samenkorn lässt Lernen und Staunen! Schloss Schiltern: Kontinuität und Wandel Entdecken Sie neue Varianten von Anbauflächen: Eine Hommage an das Gestern und Heute, den Grünraum, positive Klima-Beeinflussung und die Selbstversorgung. G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

17


Gartensommer in Langenlois und Schiltern

© Kittenberger Erlebnisgärten

100 Bäume für den Wandel Baumhasel, Lederhülsenbaum, Winterlinde, Kulturmandel, Hopfenbuche und Indianerbanane kommt 2021 eine gewichtige Rolle zu: 100 dieser zukunftsfähigen und klimafitten Bäume werden verteilt im gesamten Gemeindegebiet von Langenlois gepflanzt!

© Andreas Hofer Photography

Davor sind sie beim Gartensommer Teil einer spannenden Inszenierung: In Big Bags gepackt sind sie in kleinen Gruppen am Holzplatz von Langenlois Botschafter für die Veränderung. Wissenswerte Informationen regen beim Spaziergang zum Nachdenken an.

GARTENWEG Schiltern – Rosen tanzen durch Schiltern Für seine wechselnden Bepflanzungsthemen in überdimensionalen Töpfen ist der GARTENWEG Schiltern längst bekannt. Neu sind 500 Strauch- und Kletterrosen, die das ganze Dorf mit einer intensiven Rosenblüte bezaubern. Sie sind in Töpfen und auf freien Flächen gepflanzt – die ganze Ortschaft blüht auf. Dabei geben klingende Rosennamen wie Johann Strauss, Papageno oder Elvis den Takt vor. Dazu passend zeigt eine Outdoor-Fotoausstellung das Thema „Rose & Mensch: Eine ewige Liebe“.

18


Kittenberger Erlebnisgärten 60.000 m2 Inspiration, Genuss und Abenteuer: Die Kittenberger Erlebnisgärten bringen Groß und Klein zum Staunen. In 50 Themengärten warten grüne Oasen im Wandel der Jahreszeiten. Besonders für Kinder sind der Abenteuergarten und der Tierische Bauerngarten mit den Alpakas ein Highlight. All den Attraktionen setzt der Gartensommer noch eins drauf! AustroPop und Ruhe 2021 werden zwei neue Schaugärten präsentiert, die die Kunst von Falco und Erni Mangold auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Begegnen Sie einer imposanten Geschichte des Ruhms und großer Schauspielkunst als Garten-Muse.

| www.kittenberger.at

© Kittenberger Erlebnisgärten

3553 Schiltern, Laabergstraße 15

G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

19


Gartensommer in Langenlois und Schiltern

© Waldviertel Tourismus/ Studio Kerschbaum

ARCHE NOAH Schaugarten Altes trifft auf Neues: Im ARCHE NOAH Schaugarten wachsen mehr als 500 Sorten an seltenem Gemüse, Kräutern und Obst. Fast verloren gegangene Kulturpflanzen werden hier wieder lebendig. 40 Themenbeete machen deren Vielfalt erlebbar und erzählen von vergessenen Köstlichkeiten. Wer kennt Knollenziest, Erdmandel oder Melothria, oder den Weg von der Wild- zur Gartenpflanze? Entdecken Sie die große Welt der Kulturpflanzenvielfalt, lauschen Sie Geschichten bei einer Führung und schmökern Sie in der Gartenbibliothek! 3553 Schiltern, Obere Straße 40

| www.arche-noah.at

© PSZ

Therapiegarten Schloss Schiltern Wer beim Gartensommer Raum zum Durchatmen und Entspannung sucht, wird im Park von Schloss Schiltern fündig. Hier spürt man die heilsame Wirkung des Grüns auf Körper und Geist. Während das Psychosoziale Zentrum Schiltern psychisch kranke Menschen bei der Re-Integration in die Arbeitswelt unterstützt, steht der Therapiegarten im Schlosspark allen Ruhesuchenden offen. In den Bereichen GartenWerkstatt, GartenZimmer und GartenAktiv findet man erholsames Grün und Anregungen für alle Sinne. 3553 Schiltern, Obere Straße 45 20

| www.schloss-schiltern.at


© Gartenbauschule Langenlois

Gartenbauschule Langenlois Jede Menge Lehrstoff für Schaulustige: Die Schaugärten am Rosenhügel sind Teil der Übungs- und Lehreinrichtungen der Gartenbauschule Langenlois. Beim Durchwandern der „OutdoorKlassen“ erwartet die Besucher Ideenreichtum und große Themenvielfalt. Staudengärten, Stein- und Schattengarten sowie das Hausgart’l treffen auf Dachgärten und Sommerblumenbeete. Dazu gesellt sich der Garten für die Jugend. Interessant wie der Nachwuchs die Zukunft der Gärten sieht! 3550 Langenlois, Am Rosenhügel 15

| www.gartenbauschule.at

© Robert Herbst

Wein|Genuss|Garten der LOISIUM WeinWelt Moderner Lifestyle trifft auf uralte Weintradition: Im Wein|Genuss|Garten spiegeln sich die Gedanken des Winzers bei der Arbeit wider. Als eine Art poetische Interpretation laden neun Pocket-Gardens dazu ein, den Winzerhelden über die Schulter und Rebschere zu blicken. Der Weg führt vom LOISIUM Wine & Spa Hotel bis zum Heurigenhof Bründlmayer und klingende Gartennamen wie „Melodie“ oder „Regenbogen“ werden zum Wegweiser der eigenen Gedankenwelt. Neugierig? 3550 Langenlois, Loisium Allee 1

| www.loisium.com/weinwelt G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

21


Bitte informieren Sie sich online über mögliche Terminverschiebungen.

© ARCHE NOAH

GARTENSOMMER2021.AT

Veranstaltungen im Grünen Der Gartensommer wird ein Erlebnis! Eröffnungstage Mit spannenden Eröffnunstagen wird der Gartensommer 2021 im Stadtzentrum von Langenlois eingeläutet. Führungen durch das „Archiv des Wandels“ geben Einblicke in die unterschiedlichen Inszenierungen rund um das Thema „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“. Freitag Abend: Eröffnung von „Kultur in Langenloiser Höfen“. 7.–9. Mai 2021 22

| Kaiser-Josef-Park in Langenlois


Gartenschaun in Schiltern

© Rupert Pessl

Das Gartendorf Schiltern zeigt sich von seiner besten gärtnerischen Seite! An zahlreichen Wochenenden von Mai bis September werden die Gärten Schilterns mit einem farbenfrohen Programm in den Mittelpunkt gestellt. Mit dabei: kundige Führungen, Workshops, Gartenkulinarik und Musik. Mai–September 2021

| Schiltern

Pflanzliche Kleinkunst

© Roman Baumgartner

Bühne frei für Ursula Anna Baumgartner und Harald Baumgartner. Zum Duo BAUMGÄRTNER verwachsen, widmen sich die beiden Künstler im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen“ ganz dem Thema Baum. Ob gelesen, gesungen oder gesprochen – eine Überraschung in Lied, Lyrik und Performance. 19. Juni 2021

| Weingut Eitzinger in Langenlois

1. Gartenlauf Niederösterreich Wandel ist Bewegung: Beim 1. Gartenlauf Niederösterreich gehen sowohl Hobbyläufer als auch Profis an den Start! Die sieben Kilometer lange Strecke führt durch blühende Schaugärten, Kellergassen, Weinberge und rückt Schiltern ins Zentrum des Laufsports. Gleich anmelden! | 5. Juni 2021 | Schiltern G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

23


Gartensommer in Langenlois und Schiltern

Workshop Trockensteinmauerbau Bei der Einfahrt zu Langenlois entsteht ein attraktiver Willkommenspunkt. Steinpyramiden werden durch Künstlerhand im klassischen Aufbau neu interpretiert und durch eine Steinmauer mit Rebzeile und innovative Bepflanzung ergänzt. Wer will mit der Gartenbauschule Langenlois Teil der Idee sein? 25.–26. Juni 2021 | Langenlois

Gartenküche der alten Sorten

© Rupert Pessl

Der Schaugarten der ARCHE NOAH wird zum Gourmet-Hotspot. Am Menüplan der „Gartenküche der alten Sorten“: genussvolle Abende, an denen nationale und internationale Spitzenköche in Schiltern gastieren und Obst- und Gemüseraritäten in echte Gaumenfreuden verwandeln. Juni–September 2021

| ARCHE NOAH Schaugarten in Schiltern

Langenlois blooomt!

© Carina Antl

Im romantischen Park von Schloss Haindorf heißt es: Bühne frei für die österreichischen Top-Stars Josh. und Solarkreis! Das rockt? Das blooomt! Da wird der eine oder andere „Summer Dream“ wahr und vielleicht will man „Für immer“ bleiben. 3. Juli 2021

24

| Park von Schloss Haindorf in Langenlois


Matinee im Park Der idyllische Kaiser-Josef-Park im Zentrum von Langenlois verwandelt sich einmal im Monat für einen Sonntag zur Bühne für kleine, feine Veranstaltungen. Zwischen Eiben und alten Kastanien stehen Musik, Literatur und Kleinkunst auf dem Programm. Mai–September 2021

| Kaiser-Josef-Park in Langenlois

Gartenkino

© Silent Cinema

Modernste Technik verwandelt einen verträumten Privatgarten mittels Kopfhörer zum Silent Cinema. In der Hauptrolle: natürlich auch das Thema Garten! Ein buntes Rahmenprogramm sowie kulinarische Köstlichkeiten runden den Filmabend ab. Bereits nachmittags heißt es: Film ab für die Kleinen! 18.–25. August 2021

| Privatgarten Almstädter in Langenlois

© Andreas Hofer Photography

Illumina der Gärten Die Kittenberger Erlebnisgärten lassen die Gartentore länger offen und werden zum Sommernachtstraum: Wasseranlagen mit Springbrunnen, mystische Klänge und inszenierte Lichtspiele zeigen abends die Verwandlung des Gartens vom Tag in die Nacht. Das ist Magie, Märchen, Mystik. Das ist Illumina, das Lichterfest! 2.–4. & 9.–11. September 2021 in Schiltern

| Kittenberger Erlebnisgärten

G A R T E N S O M M E R 2 0 2 1 . AT

25


Gartensommer in Langenlois und Schiltern

DENK mit KULTUR on Tour Dialektsängerin Birgit Denk bringt die erfolgreiche ORF III Talksendung „DENK mit KULTUR“ nach Langenlois und ihre Gäste Stefanie Sargnagel und Lukas Resetarits auf die Bühne. Ein einzigartiger Abend mit Lokalkolorit, der zeigt, dass Unterhaltung und Kultur kein Widerspruch sein müssen. 1. August 2021 | Park von Schloss Haindorf in Langenlois Jetzt

buchen

Gartensommer 2021 2 Nächte im DZ inkl. Frühstücksbuffet Pauschalpreis pro Person im DZ: ab € 150,– Angebot gültig von 7. Mai bis 30. September 2021 >

Eintritt und Führung LOISIUM WeinWelt inkl. 1 Weinprobe

>

Eintritt Kittenberger Erlebnisgärten

>

Spaziergang durch das „Archiv des Wandels“ im Kaiser-Josef-Park (Führungen: Fr 14 Uhr, Sa, So & Feiertag 10 Uhr, können vor Ort dazu gebucht werden à 7,50 €)

>

Wein, Garten und Wandern durch den Gartensommer in Langenlois und Schiltern

Information und Buchung: Waldviertel Incoming – Buchungsstelle Waldviertel Landstraße 16/1/2, 3910 Zwettl | Tel 0800/233 830 info@waldviertel.incoming.at | www.gartensommer2021.at

26


präsentiert

GÄRTEN IN VERÄNDERUNG – DER WANDEL ALS GESTALTER –


Gartensommer Niederösterreich Niederösterreich-Information & Prospektbestellung Tel +43  (0)  2 742  /   9 000-9000 Tel +43  (0)  8 00  /   2 28  44  00 (gebührenfrei) info@noe.co.at

www.gartensommer.at gartensommer.niederoesterreich.at Niederösterreich App zum Download in Ihrem App-Store Gartensommer in Langenlois und Schiltern Tourismus-Information Ursin-Haus Tel +43  (0)  2 734/2000-0 info@ursinhaus.at www.gartensommer2021.at

L a n ge n l o i s

Donau

Niederösterreich

Mit freundlicher Unterstützung von

W ien

Profile for Niederösterreich

Gartensommer 2021  

Gartensommer 2021  

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded