Page 1


WILLKOMMEN IM NG MAGAZIN 

Das Neue Generation Magazin wird dir dabei helfen, deine Schulzeit so bedeutungsvoll und spannend wie möglich zu machen! Auch wenn du kein Schüler mehr bist, kannst du mithelfen. Die Impulse und Ideen in diesem Magazin sind dafür da, dich zu inspirieren eine Neue Generation Gruppe an deiner Schule zu starten, zu leiten oder einfach mitzugestalten. Jesus sagt, wir sind das Licht der Welt! Also auf geht’s, lass uns alle zusammen richtig krass leuchten und einen fühlbaren Unterschied in Deutschlands Schulen bewirken! Wir hoffen das NG Magazin und auch unsere Webseite mit Downloads auf NG+ werden dir dabei helfen. Wir sind die neue Generation! Mit Gott ist nichts unmöglich! ���������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������

IN DIESEM HEFT Seite 3,7: Seite 4-5: Seite 8-9: Seite 11,17: Seite 18-19: Seite 20-23: Seite 26-27:

Was ist Neue Generation eigentlich? Triff das Team So startet man durch Zeugnisse aus deiner Nähe Hauptartikel: Wir sind die neue Generation Das NG NT-Projekt Neue Generation in anderen Ländern

WIR SIND DIE NEUE GENERATION

ALLES WAS ICH BRAUCHE…

Eines darfst du nie vergessen: Du bist nicht alleine! Hinter dir steht eine internationale Bewegung und besonders Neue Generation Deutschland. Und weil wir es super gut finden, dass du an deiner Schule etwas verändern willst, wollen wir dich auch so gut wie möglich unterstützen.

NEUE GENERATION TEAM Als Team ist es uns wichtig, ganz speziell auf dich einzugehen, dir Mut zu machen, dich zu fördern und auch herauszufordern. Wir würden uns freuen, wenn wir zwei bis vier Mal im Jahr bei dir in deiner Gruppe vorbeischauen könnten, damit wir

dir helfen können, deine Gruppe voran zu bringen. Natürlich bleiben wir über Facebook, E-Mail und Telefon in regelmäßigem Kontakt mit dir.

NEUE GENERATION WEBSEITE Unsere Homepage www.neuegeneration.de soll dich inspirieren, herausfordern und dir einen Überblick verschaffen, was bei anderen NG Gruppen gerade so geschieht.

Dort findest du auch die neuesten Zeugnisse aus ganz Europa, viele hilfreiche Ideen für Gebet und Aktion, coole Poster, Tipps und Videos. Schau doch einfach mal vorbei!

NEUE GENERATION MAGAZIN Dieses Magazin hast du gerade in deinen Händen und wir hoffen, dass es dir hilft, dich über Neue Generation zu informieren, und dir auch Motivation und Ideen für deine Neue Generation Gruppe zu geben.

NEUE GENERATION NT’S

NEUE GENERATION TAG

Für uns Christen ist die Bibel nicht wegzudenken aus dem Leben. Auch für Neue Generation ist die Bibel als Gottes Wort ein wertvoller Schlüssel zu den Herzen der Schüler. Die NG Neuen Testamente (NG NT’s) kannst du günstig von uns erwerben. Sie sind in moderner Sprache (“Hoffnung für alle” -Übersetzung) verfasst, enthalten Zeugnisse junger Menschen, die davon erzählen, wie sie Christen wurden und sind in einem stylishen Design. Ab Frühjahr 2012 zu haben! Unbedingt schon mal einplanen.

Einmal pro Jahr wollen wir alle Gruppen aus einer Region zusammenbringen, damit diese sich kennenlernen, von ihren Erlebnissen erzählen und einfach Gemeinschaft haben können. Das wird der Kracher! Bitte schon mal dick im Kalender anstreichen. Voraussichtlicher Termin: 28. Januar 2012.

15

15

18

20

���������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������

HERAUSGEBER Neue Generation Herausgeber: hallo@neuegeneration.de

REDAKTION & GESTALTUNG AUFLAGE Daniel van der Spuy 2500 Exemplare Gröhn, Anncharlott Schilling Druck: www.print24.com/de Jacob Klapwijk David Marklund NÄCHSTER REDAKTIONSSCHLUSS Neue Generation und Amos Koch LEITER Amos Koch 1. Mai 2012 Leiter: Amos Koch E-Mail: hallo@neuegeneration. Amos Koch Chris-Lennart Gröhn Redaktion & Gestaltung: Daniel de Auflage: 2500 Exemplare Anncharlott Schilling DRUCK van der Spuy, Jacob Klapwijk,Cécile Meier Internet: www.neuegeneraNächster Redaktionsschluss: INTERNET www.print24.com/de www.neuegeneration.de Steffi Meyer David Marklund, Chris-Lennart tion.de 1. Mai 2012

2


WAS IST NEUE GENERATION? Neue Generation ist eine überkonfessionelle Bewegung (d.h. aus allen möglichen, verschiedenen Kirchen) von jungen Christen die sich in Gruppen an ihren Schulen treffen, um Jesu Liebe durch Wort und Tat berühmt zu machen! Einige Schüler tun dies, indem sie Poster aufhängen, Süßigkeiten austeilen oder Events organisieren. Andere putzen ihre Schule, verteilen Bibeln an ihre Freunde oder gestalten Schulversammlungen. Durch Gebet und kreative Aktionen kannst du die überwältigend gute Botschaft von Jesus für deine Generation relevant machen!

GEBET Gebet ist unglaublich kraftvoll! Es ist der Beginn jeder echten, tiefgreifenden Veränderung. Das gilt für jeden Lebensbereich definitiv auch für die Schule. Wenn wir wirklich sehen wollen, dass Deutschlands Schüler eine persönliche Beziehung zu Jesus aufbauen, dann müssen wir beten! Das Beste beim Beten ist, dass jeder beten kann: alleine, zu zweit oder in der Gruppe. Egal, ob wir laut, leise, aus einem Buch, von einer Liste oder einfach drauflos beten, jeder kann mit Gott sprechen. Wir sollten dabei nie vergessen, dass Gott uns versprochen hat, unsere Gebete zu erhören und dass er auf spezifische Gebete auch spezifische Antworten schenkt. Hey, denk mal darüber nach: Du hast eine Sonder-Audienz beim Chef unseres Universums!

AKTIONEN Aktionen sind das Beste überhaupt! Wir lieben kreative Aktionen, denn sie machen Jesus auf praktische Art und Weise sichtbar. Egal, ob durch Freundschaft, Projekte oder soziale Initiativen, bei Aktionen geht es darum kreative Wege zur Verbreitung von Jesu Liebe zu finden. Niemand kann (oder sollte) gezwungen werden, an Jesus zu glauben, aber jeder sollte die Chance bekommen über ihn zu hören, um sich eine Meinung bilden zu können. Genau hier kommt Neue Generation ins Spiel. Wir werden alles tun, was wir nur können, um Jesus berühmt zu machen und du kannst mit dabei sein! Unser Traum ist es eine aktive Gruppe an jeder Schule in Deutschland zu sehen, um jedem jungen Menschen die Chance zu geben, mindestens einmal im Jahr die christliche Botschaft abzubekommen. Das mag für die einen durch eine Bibel, ein Lied oder eine Präsentation über den Glauben geschehen, für andere kann es durch ein ganz normales Alltagsgespräch passieren. Egal wie, überlass es nicht dem Zufall – stelle 100% sicher, dass DEINE Schule die Chance bekommen wird Jesus kennenzulernen. Wir sind fest davon überzeugt, dass ihr die besten Leute für diese wichtige Mission seid. Ihr könnt euren Altersgenossen am besten erklären, was es mit dem Glauben auf sich hat und überkonfessionelle Gruppen gründen, die an den Schulen aktiv werden. Wir glauben an eine Generation von Jugendlichen, die nicht nur für sich selbst, sondern für andere leben. Wir sind die neue Generation!

3


TRIFF DAS TEAM!

AMOS KOCH

ANNI SCHILLING

23 Jahre, aus Fürth, amos@neuegeneration.de

19 Jahre, aus Nürnberg, anni@neuegeneration.de

WENN ICH MEGA GLÜCKLICH BIN, DANN... dreh ich die Musik auf, jubel und spring wie bescheuert durch die Gegend. JAAA! DIE LEUTE SAGEN ÜBER MICH, DASS... ich Leidenschaft habe, aber zu oft verpeilt bin. WENN KEINER ZUGUCKT, DANN... red ich auf‘m Klo mit mir selber, voll komisch.

WENN ICH MEGA GLÜCKLICH BIN, DANN... sing und tanze ich und nerve alle um mich herum! DIE LEUTE SAGEN ÜBER MICH, DASS... gemeine Variante: ich einen Schaden habe; oder nette Variante: man mich einfach lieb haben muss. WENN KEINER ZUGUCKT, DANN... erzähl ich mir selber im Kopf Witze und lach mich tot.

LENNART GRÖHN

CÉCILE MEIER

23 Jahre, aus Klecken südlich von Hamburg, lennart@neuegeneration.de

19 Jahre, aus Fürth, cecile@neuegeneration.de

WENN ICH MEGA GLÜCKLICH BIN, DANN... strahlt die Sonne und es ist ansteckend. DIE LEUTE SAGEN ÜBER MICH, DASS... ich zu viel laber und eine komische Lache habe. WENN KEINER ZUGUCKT, DANN... freue ich mich auch mal über einen Sieg von Greuther Fürth.

WENN ICH MEGA GLÜCKLICH BIN, DANN... könnt ich die ganze Welt umarmen, nur leider bin ich zu klein! DIE LEUTE SAGEN ÜBER MICH, DASS... ich eine fanatische Katzenhasserin bin. WENN KEINER ZUGUCKT, DANN... sortiere ich stundenlang mein Zimmer.

4


WAS MACHT DAS TEAM? Als Team sind wir hauptsächlich für euch Schüler da. Wir wollen euch unterstützen, weil wir wissen, dass es gar nicht immer so leicht ist Christ-sein in der Schule zu leben. Unser Team besucht schon existierende Schüler-Gruppen, hilft neue Gruppen an Schulen zu starten und besucht Gemeinden und ihre Jugendgruppen, um in jungen Menschen eine Leidenschaft für Veränderung an ihren Schulen zu entfachen.

!

Unser Team besteht in diesem Jahr aus vier Personen, die wir Teamer nennen. Wir Teamer begleiten die Neue Generation Gruppen das ganze Schuljahr über, besuchen sie in regelmäßigen Abständen und beten für sie. Grundsätzlich haben wir voll Bock uns mit euch Schülern zu treffen! Übrigens: AUCH DU KANNST TEAMER WERDEN! Wenn du mind. 18 Jahre alt bist, ein Herz für Jesus und Schulen hast und ein Jahr bei Neue Generation mitmachen möchtest, dann schreib eine Nachricht an hallo@neuegeneration.de, um mehr herauszufinden.

LADE UNS IN DEINE SCHULE ODER KIRCHE EIN Du willst, dass wir in deine Schule kommen? Das trifft sich gut, denn genau dafür sind wir da! Melde dich doch einfach bei uns, dann können wir ein Treffen vereinbaren und werden vollgepackt mit Ideen, Inspiration, Material und Ratschlägen zu dir kommen, um dir dabei zu helfen, das Beste aus deiner Schulzeit zu machen. Denke daran: wir sind nicht dazu da, um an deiner Schule Aktionen zu machen, sondern wir sind dazu da, dir dabei zu helfen selber Aktionen an deiner Schule zu machen.

Alle wichtigen Kontaktdaten über das Neue Generation Team findest du hier in diesem Magazin oder auf unserer Webseite WWW.NEUEGENERATION.DE. Also tritt mit uns in Kontakt und schreibe uns am besten eine E-Mail. Wir werden uns daraufhin so schnell wie möglich bei dir melden und uns mit dir zusammen setzen. Außerdem kannst du ein Facebook- Fan von Neue Generation werden, damit du immer informiert bist über das, was wir gerade so tun und wir so auch immer mit dir in Kontakt bleiben können.

5


6


WARUM WIR SCHULGRUPPEN MEGA FINDEN DAS BESTE MISSIONSFELD DER WELT Natürlich sind Missionseinsätze im Ausland eine tolle Sache, aber uns ist irgendwie aufgefallen, dass es für viele Jugendliche recht schwierig ist, wie wild um den Globus zu fliegen und zu missionieren. Gleichzeitig sind unsere Schulen voll von Menschen mit unterschiedlichen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Hintergründen - und viele von ihnen haben genau wie die unerreichten Volksgruppen in Über-Ober-Unter-Afrikasien keinen blassen Schimmer von Jesus. Ups. In deiner Schule sind also ganz viele unerreichte „Volksgruppen“, die schon deine Sprache sprechen, die schon identische Interessen wie du haben und die sogar den gleichen Stoff im Unterricht lernen müssen. Perfekt! Noch dazu kannst du dir den Stress mit dem Reise-Visum und den Impfungen sparen. Die verrück-

Für Neue Generation sind Schulen der wichtigste Ort der Welt. Ein Ort an dem wir die christliche Botschaft von Gottes Liebe in Wort und Tat demonstriert sehen wollen. Mit dem Start einer Neue Generation Gruppe legst du den Grundstein dafür, dass Christen sich treffen können um zu einem positiven Schulklima beizutragen.

teste Sache an deinem Missionsfeld, ist die, dass du Redefreiheit hast und keiner wegrennen kann, weil für Schüler Anwesenheitspflicht herrscht. Jep, Schulen sind das wahrscheinlich beste Missionsfeld der Welt!

MEINE SCHULE, MEINE VERANTWORTUNG Wenn die Schule also ein “Missionsfeld” ist, dann bist DU ein “Missionar” oder eine “Missionarin” - jemand auf einer Mission. Nein, wir meinen jetzt nicht nur die Jugendleiter, Reli-Lehrer oder Sozialpädagogen, die das hier vielleicht lesen, sondern vor allem euch Schüler. Wenn wir anfangen gemeinsam auf Mission für Jesu Liebe zu gehen und “unsere SCHULEN als unsere VERANTWORTUNG” zu sehen, dann können wir tatsächlich unsere ganze Nation verändern – eine Schule, eine Gruppe und eine Person nach der anderen. Deine Schule ist deine

7

Chance deinen Teil zu dieser Bewegung beizusteuern!

DU WEISST NICHT WIE? WIR HELFEN DIR! Wenn du jetzt am liebsten die Hände über dem Kopf zusammenschlagen oder in der Kuschelecke weinen würdest, weil das alles so fürchterlich beängstigend und schwierig klingt, dann mach dich locker! Ist alles halb so wild. Wir helfen dir! Es gab schon ganz andere Angsthasen aus denen noch mächtige Krieger geworden sind (z.B. Gideon in Richter 6). Wir lieben es junge Leute zu ermutigen. Wir sind regelrecht süchtig danach und machen das kostenlos in unserer Freizeit! Jawohl, ganz richtig gehört - kostenlos. Auf den nächsten Seiten haben wir noch ein paar Tipps für dich und dann wird deine “Mission” hoffentlich einfacher als du denkst.


Hammer! Du hast dich dazu entschieden, deine Schule durch eine Neue Generation Gruppe zu verändern. Aber was jetzt?

5

EINFACHE SCHRITTE UM LOS ZU STARTEN

1.

Kontakt! Als erstes könntest du zu uns, dem Neue Generation Team, Kontakt aufnehmen - am besten durch eine E-Mail oder Nachricht auf Facebook. Auch auf unserer Webseite gibt es viele Ideen für deine neue Gruppe, für kreative Aktionen sowie coole Poster zum Ausdrucken. Unbedingt wollen wir uns aber mit dir treffen und werden dich deshalb, sofern wir deine Nummer haben, anrufen um einen Termin zu finden. Normalerweise versuchen wir eine Neue Generation Gruppe etwa zwei bis vier mal im Jahr zu besuchen, um zu sehen wie es dir geht und ob wir was helfen können. Es ist immer schlau uns so früh wie möglich im Schuljahr zu dir zu bestellen, denn dann können wir richtig gut zusammenarbeiten und gemütlich Pläne schmieden. Wie gesagt, melde dich einfach und wir lassen von uns hören! Wir freuen uns mit dir gemeinsame Sache zu machen. Aber keine Sorge wir fühlen uns natürlich nicht dazu berufen dich mit Werbung zu erschlagen und zu nerven!

3.

Werben! Um eine richtig schlagkräftige Gebets- und Aktions-Gruppe aufzubauen, solltest du möglichst jeden anderen Christen an deiner Schule aufspüren und von deiner Idee begeistern. Außerdem kannst du, wenn du von deiner Schule die Erlaubnis bekommst, Poster aufhängen oder in einer Schulversammlung von deiner NG Gruppe erzählen. Kommuniziere einfach, wo und wann ihr euch als Gruppe trefft. Denk dabei immer daran, Kreativität ist der Schlüssel zum Erfolg!

2.

Fragen! Das ist echt wichtig. Bevor du irgendetwas Weiteres unternimmst, ist es eine gute Idee, erst einmal zu deinem Schulleiter zu gehen und ihm oder ihr von deiner Idee zu erzählen, eine Neue Generation Gruppe zu starten. Erzähle ihm/ihr, was dahinter steckt und was deine Motivation ist. Mach ihm oder ihr klar, dass du dich sehr darüber freuen würdest, wenn ihr einen Raum in der Schule zur Verfügung gestellt bekommen könntet. Die meisten Schulleiter freuen sich, wenn Schüler in positiver Form ihre Schule verändern wollen – also stehen deine Chancen gut! Hast du aber ein Problem, deine Schulleitung zu überzeugen, dann lies doch auf Seite 24 weiter.

4.

Treffen! Jetzt wird es Zeit für euer erstes Treffen! Das ist das Treffen, bei dem sich alle, die du begeistern konntest, zusammensetzen, gemeinsam die ersten Aktionen planen und zusammen beten. Das wäre auch der perfekte Zeitpunkt für das NG Team, zu kommen und deine Schule zu besuchen, da wir euch unbedingt treffen und ermutigen wollen!

5.

Aktion! Jetzt seid ihr bereit, in eurer Schule einen Unterschied zu machen. Also, werdet aktiv und verändert eure Schule! Ab jetzt fängt es immer wieder von vorne an. Geht zurück zu Schritt 3 und macht immer wieder neu Werbung für eure NG Gruppe und Jesus. Dann wieder Schritt 4, die regelmäßigen Treffen und nicht zu vergessen Schritt 5, d.h. immer wieder Aktionen planen. Ihr habt das Prinzip bestimmt verstanden, also werdet aktiv!

FÜR MEHR INFOS ZU SCHULGRUPPEN, GEHT AUF UNSERE HOMEPAGE WWW.NEUEGENERATION.DE

8


IDEEN FÜR DEIN ERSTES NG GRUPPENTREFFEN THEMA FÜR EINEN KURZEN IMPULS: Los geht’s! Eisbrecherspiel: M&M’s zum Kennenlernen  Jede Person nimmt sich eine Hand voll M&M’s, egal wie viele er will. Jetzt muss jede Person der Gruppe eine Sache über sich erzählen und zwar je eine Sache für ein M&M in seiner oder ihrer Hand. Jede Farbe der M&M’s hat ein anderes Thema, z.B. rot = Lieblingsfilme, gelb = Lieblingshobbies, grün = Lieblingsessen, etc.  BIBELVERS FÜR DEIN THEMA: MATTHÄUS 18,19-20

IDEE FÜR EINE AKTION: Hier sind wir! Backe Muffins oder Kekse, die ihr in eurer Schule verteilt. Dazu bekommt jeder Schüler eine kleine Karte mit einem Bibelvers (z.B. Matthäus 7,7) und einigen Informationen über eure NG Gruppe. Vergesst nicht anzugeben, wann und wo ihr euch trefft. Ihr könnt auch ein „CHRISTEN GESUCHT“ -Poster (findet ihr auf unserer Homepage) in eurer Schule mit allen wichtigen Infos aufhängen.

IDEE FÜRS BETEN: Betet für neue Mitglieder und einen guten Ruf in eurer Schule Bete für einen guten Start eurer Gruppe. Betet für jedes Mitglied und auch für Mitglieder, die noch der Gruppe betreten werden – auch wenn ihr sie vielleicht noch nicht kennt. Vergesst nicht auch für eure Schulleitung zu beten, damit sie offen ist für eure Ideen. Bittet um Gunst in eurer Schule für alles, was Gott für eure NG Gruppe und eure Schule geplant hat.

9


GRANDIOSER START Von Vivi, 16 Jahre, aus Roth: Ich hatte es schon immer auf dem Herzen einen Schülerbibelkreis an unserer Schule zu haben, es

gab aber nie einen, also kam mir die Idee einen anzufangen... Alleine hab ich mich nicht getraut, aber immerhin betete ich dafür! Dann im April/Mai 2011 kam eine Freundin aus meiner Klasse und Gemeinde auf mich zu und meinte: “Was hältst du von einem Schülerbibelkreis?” Also hatten wir schon 2 brennende Herzen! Wir haben dann eine dritte Freundin gefragt und sie fand‘s auch Hammer! Unsere Reli-Lehrerin war auch voll dafür! Wir haben unseren Konrektor gefragt auch er fand‘s super! Beim 1. Treffen waren wir ca. 18 Leute beim 5. mal

schon 33! Die Reli-Lehrer wollen jetzt auch immer kommen! Und nachdem das Gymnasium direkt gegenüberliegt, kommen auch welche von denen zu uns :) Wir treffen uns einmal in der Woche 1. Pause für 20 min. Leider viel zu kurz, aber Gott steht voll hinter uns! Demnächst wollen wir eine Aktion machen, damit mehr davon erfahren können!

ZEUGNISSE AUS DEINER NÄHE uns den Gottesdienst selbst zu gestalten, da er sonst ersatzlos abgesagt werden müsste. Also keine Predigt von meinem Pastor! Mit Zittern und Zagen (ich glaube ich hatte bis dahin in meinem Leben noch nie so viel Angst gehabt wie in diesem Moment) habe ich gepredigt und wirklich erleben können wie Gott meine Worte gebrauchte. Auch wenn nicht wirklich viele Schüler da waren, wurden doch einige durch Gottes Wort angesprochen und gestärkt. Einige Tage später erhielt ich eine Nachricht, die mir zeigte, dass es sich gelohnt hatte über meinen Schatten zu springen: "Ich fand den GoDi sehr cool, vor allem was du gesagt hast war sehr bewegend. Ich konnte dir gut folgen und es auch sofort in mein Herz aufnehmen. Ihr trefft euch jeden Morgen zum Beten hab ich mitbekommen? Wo ist das und wer kommt da so?"

WAS? ICH? OHJE! Von Joel, 20 Jahre, aus Nürnberg: Kurz nach der Gründung unserer NG Gruppe im Dezember 2009 wollten wir einen Weihnachtsgottesdienst in unserer Aula veranstalten. Coolerweise bekamen wir sofort grünes Licht von der Schulleitung. Da ich es mir nicht zutraute predigen zu können, hatte ich für diesen Gottesdienst einfach meinen Pastor angefragt - und er sagte sogar zu! Soweit, so gut- bis es einen Tag vor dem Gottesdienst einige Schwierigkeiten gab. Eine der Verantwortlichen der Schule kam auf uns zu und bat

10


11


EIN GANZES JAHR VOLLE Bei Aktionen sind dir in deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Trotzdem ist es oft hilfreich, sich an Aktionen anderer Neue Generation Gruppen zu orientieren und die Ideen einfach zu klauen. Allgemein gilt: Werde kreativ! Überlege dir: Was fände ich cool? Was würde mich überraschen? Welche Vorurteile gegen Christen kann ich mit einer Aktion brechen? Mach Aktionen hinter denen du voll und ganz stehen kannst. Deshalb gib dir Mühe dabei sie gut vorzubereiten und anständig zu präsentieren. Dann macht’s Spaß und deine Mitschüler werden es besser finden, als du vielleicht dachtest! Eine gute Idee ist es auch, sich zu den verschiedenen Jahreszeiten oder zu besonderen Ereignissen im Jahr eine passende Aktion zu überlegen. Hier findest du deshalb Inspiration für deine Aktionen passend zu einigen Ereignissen in einem Schuljahr:

SCHULJAHRESBEGINN Der Beginn eines neuen Schuljahrs ist der perfekte Aufhänger für Aktionen zum Thema „Neues Schuljahr, neuer Start, Neue Generation“, an dem du durch Ermutigungen oder z.B. durch Verteilen von Bleistiften, Radiergummis oder anderen praktischen Schulmitteln auf deine NG Gruppe aufmerksam machen kannst. Vor allem die Neuen in deiner Schule freuen sich wenn jemand sie freundlich willkommen heißt.

WEIHNACHTEN Einige NG Gruppen haben an den Tagen vor den Weihnachtsferien vor oder in ihren Schulen Kinderpunsch oder auch Plätzchen an alle Schüler verteilt. Dazu haben sie ihren Mitschülern meistens noch einen kleinen Zettel mit einer kreativen Nachricht zum Thema Weihnachten mit auf den Weg gegeben. Zum Beispiel: „Ja is denn scho Weihnachten!?“

VALENTINSTAG Valentinstag ist echt der ultimative Tag der Liebe. Warum also nicht ein Stückchen von Gottes Liebe durch eine kreative Aktion an deine Mitschüler verschenken?! Verteilt doch einfach Rosen oder Pralinen an eure Freunde, Klassenkameraden oder eure komplette Schule. Einige NG Gruppen haben auch schon ein Papierherz, das mit einem coolen Spruch oder einem treffendem Bibelvers beschrieben wurde, an jedes Schließfach ihrer Schule geklebt. Kleine Initiative - große Wirkung!

12


ER AKTIONEN OSTERN In der Mensa einer Fürther Schule erlebten viele Schüler verschiedene Stationen, die eine NG Gruppe zum Thema Ostern vorbereitet hatte. Dort fanden die Schüler unter anderem ein Kreuz, eine Fußwasch-Station, Bibelsprüche, Tee und Süßes. Ostern ist die Chance schlechthin, um über deinen Glauben zu sprechen. Quasi auf dem Serviertablett!

PFINGSTEN Pfingsten = Geburt der Gemeinde. Aber leider haben heute viele Menschen ein verklärtes oder einseitiges Bild von Gemeinde bzw. Kirche. Mit der Bananenaktion kannst du einige vielleicht davon überzeugen, sich wieder neu auf Gott einzulassen. Dazu solltest du vor einer gewissen Gruppe an Schülern sprechen dürfen. Du holst dir einige Freiwillige, die alle eine Banane so schnell wie möglich essen sollen. Wer zuerst fertig ist, hat gewonnen. Danach nimmst du selbst eine Banane und beißt in sie rein ohne sie zu schälen. Der Impuls ist, dass man oft nur das Oberflächliche vom Glauben kennt, aber wenn man sich damit auseinander setzt und „die Schale abmacht“, dann kann Kirche und Gott vielleicht doch ganz anders – ja sogar besser – sein, als man dachte.

SOMMERZEIT Gerade in der Sommerzeit lässt sich viel Kreatives in deiner Schule vorbereiten. Z.B. könntest du Wassereis verteilen oder eine Erfrischungsstation irgendeiner Art anbieten. Bring Sommer-Laune in die Schule! Viel Spaß!

13


G A T 11/12

TAG NEUE GENERATION Triff alle NG Freunde beim Neue Generation Tag in Mittelfranken. Ganz dick im Kalender anstreichen! VORAUSSICHTLICHES DATUM: 4. FEBRUAR 2012 Weitere Infos findest du auf unserer Homepage www.neuegeneration.de oder auf Facebook.  werde ein Facebook-Fan und klicke "Gefällt mir" auf der Neue Generation Facebook-Seite.

14


ALLES WAS ICH BRAUCHE…

Eines darfst du nie vergessen: Du bist nicht alleine! Hinter dir steht eine internationale Bewegung und besonders Neue Generation Deutschland. Und weil wir es super gut finden, dass du an deiner Schule etwas verändern willst, wollen wir dich auch so gut wie möglich unterstützen.

NEUE GENERATION MAGAZIN Dieses Magazin hast du gerade in deinen Händen und wir hoffen, dass es dir hilft, dich über Neue Generation zu informieren, und dir auch Motivation und Ideen für deine Neue Generation Gruppe zu geben.

NEUE GENERATION TEAM NEUE GENERATION WEBSEITE Unsere Homepage www.neuegeneration.de soll dich inspirieren, herausfordern und dir einen Überblick verschaffen, was bei anderen NG Gruppen gerade so geschieht. Dort findest du auch die neuesten Zeugnisse aus ganz Europa, viele hilfreiche Ideen für Gebet und Aktion, coole Poster, Tipps und Videos. Schau doch einfach mal vorbei!

Als Team ist es uns wichtig, ganz speziell auf dich einzugehen, dir Mut zu machen, dich zu fördern und auch herauszufordern. Wir würden uns freuen, wenn wir zwei bis vier Mal im Jahr bei dir in deiner Gruppe vorbeischauen könnten, damit wir dir helfen können, deine Gruppe voran zu bringen. Natürlich bleiben wir über Facebook, E-Mail und Telefon in regelmäßigem Kontakt mit dir.

NEUE GENERATION NT’S

NEUE GENERATION TAG

Für uns Christen ist die Bibel nicht wegzudenken aus dem Leben. Auch für Neue Generation ist die Bibel als Gottes Wort ein wertvoller Schlüssel zu den Herzen der Schüler. Die NG Neuen Testamente (NG NT’s) kannst du günstig von uns erwerben. Sie sind in moderner Sprache (“Hoffnung für alle” -Übersetzung) verfasst, enthalten Zeugnisse junger Menschen, die davon erzählen, wie sie Christen wurden und sind in einem stylishen Design. Ab Frühjahr 2012 zu haben! Unbedingt schon mal einplanen.

Einmal pro Jahr wollen wir alle Gruppen aus einer Region zusammenbringen, damit diese sich kennenlernen, von ihren Erlebnissen erzählen und einfach Gemeinschaft haben können. Das wird der Kracher! Bitte schon mal dick im Kalender anstreichen. Voraussichtlicher Termin: 4. Februar 2012.

15


16


an meiner Schule kennengelernt und durfte eine Einheit spüren, die ich jedem wünsche :) Hier könnt ihr ein paar der Aktionen sehen, die wir gemacht hatten: Wir haben an Ostern Schokoladenostereier mit einem lieben/christlichen Spruch dran verteilt, Oster- und Weihnachtsandachten gestaltet, Kinderpunsch vor der Schule ausgeschenkt und alle Tafeln im Schulhaus geputzt, sodass am nächsten Morgen jede Klasse eine saubere Tafel und ein paar Süßigkeiten vorfand! Außerdem haben wir einmal jedem Lehrer ermutigende Worte ins Fach gelegt und an Valentinstag fand jeder Schüler auf seinem Platz ein Herz mit lieben Worten darauf. Gut war es auch NG NT's an Schulabgänger zu verschenken und bei Schulgottesdiensten mitzuwirken. Wir spielten dort moderne Lieder und ein cooles Theaterstück vor.

AKTIONENGEWITTER Von Cecile, 19 Jahre, aus Fürth: Für mich war die Neue Generation Gruppe ein wirklicher Segen an meiner Schule. Ich konnte herunter kommen, meinen Stress fallen lassen, auftanken und vor allem für meine Schule beten. Wir durften sehen wie sich Beziehungen zu Lehrern verbesserten und auch bei unseren Mitschülern kamen unsere Aktionen gut an und sorgten für Gesprächsstoff in den Pausen. Dank der Gruppe hab ich neue Christen

ZEUGNISSE AUS DEINER NÄHE

WARUM?! Von Amelie, 21 Jahre, aus Schwabach: In der 12. Klasse, mit 17 Jahren, entschied ich mich dazu, eine Gruppe an meiner Schule zu starten, nachdem ich schon jahrelang das Gefühl gehabt hatte, dass es das Richtige wäre. Schnell war mein Reli-Lehrer begeistert

von der Idee. Ich bekam einen Raum und zusammen mit ein paar Freunden luden wir alle Christen ein, die wir kannten. Schon bald waren etwa 15-20 Leute Teil der Gruppe. Mir war es zunächst wichtig sich regelmäßig zu treffen, um im persönlichen Glauben und als Gemeinschaft zu wachsen. Bald entschieden wir uns dazu eine Aktion beim Abi-Scherz zu machen. Zu zehnt machten wir uns in “Ich bin Christ - frag mich warum!” -T-Shirts, Gummibärchen und Flyern auf, um mit Leuten ins Gespräch zu kommen. Ein paar dieser Leute waren einige der “coolen Checker” -Jungs der Schule, mit denen ich ein witziges Gespräch hatte. Diese Jungs grüßten mich danach mit einem neckischen “Warum!”, wann immer sie mich sahen.

17

Wochen später suchte ich mal nach einem Schlüssel für einen Raum und landete in dem vollen Klassenzimmer der Jungs, die sofort riefen: “Warum!” Ich antwortete: “Okay, was denn warum?” “Ja warum bist du Christ?” Diese Chance ließ ich mir nun nicht nehmen, da ich Gott vor der Schule oft gebeten hatte mir Möglichkeiten zu geben, um von ihm zu erzählen. Also stellte ich mich den Fragen der Klasse und erzählte von meiner Beziehung zu Gott. Ich fing einfach an Lehrerin zu spielen, Fragen zu beantworten, sogar Dinge auf der Tafel aufzumalen. Die Klasse war richtig interessiert und fasziniert, bis nach kurzer Zeit der Lehrer kam und sagte: “Darf ich jetzt unterrichten?”


WIR SIND DIE NEUE GENERAT H

eißer Tip: lies den Artikel mit lauter Mucke an - dann geht’s mehr ab :) Hier ist ein Appell an das Herz und die Ehre dieser jungen Generation. Ein Appell an Dich! Jetzt wo in deinem Land diese mutige, unbremsbare, übernatürliche neue Generation erstarkt. Denn wir, du und ich, sind die neue Generation! Um gleich mal auf den Punkt zu kommen: Ich find‘s ätzend! Du auch? Ätzend, dass in unserem Land kaum einer Jesus kennt. Was’n los!? Da haben wir nun schon einen Gott, der uns so unglaublich gern hat, dass wir Teil seines fantastischen Königreichs sein dürfen und dann tut

keit zur Einflussname gegeben hat. Wir als neue Generation haben keinen Bock mehr auf “mit dem Strom schwimmen”, auf lauwarm, auf halbe Sachen machen, auf mittelmäßig, auf Langeweile, auf 08/15, aufs Mitläufer-sein, auf den Status quo, auf U-Boot-Christsein, auf Versteckspielen, auf Unentschlossenheit, Ziellosigkeit, Planlosigkeit, Ideenlosigkeit, auf Zeitverschwendung. Keinen Bock mehr darauf, sich wie die Waschlappen diesem negativen Trend gegen Gott und Kirche zu unterwerfen. Weg mit dem Pessimismus, dem Egoismus, der Faulheit und dem konsumieren, zuhören und zuschauen. Wo sind die Macher!? “Seid aber Täter des Wortes und nicht allein Hö-

wollen dort sein wo die Menschen sind, Wir wo wir Einfluss nehmen können, wo “die Gesellschaft von morgen” ist: in den Schulen. man hier so als wär das ungefähr so grandios wie abgelaufene H-Milch. Jesus ist ultra! Jesus ist alles! Eigentlich müssten sich hier alle Menschen voller Begeisterung die Hände reiben, aber sie kennen Jesus halt nicht. Also irgendwas muss passieren, oder? Ich denke, jetzt ist es soweit. Ich sag’s dir, da ist eine neue Generation von jungen Christen, die Jesus voller Liebe, Mut, Leidenschaft und Kreativität an ihre Schulen bringen will. Als eine christliche Einheit aus allen möglichen verschiedenen Kirchen und Gemeinden (d.h. überkonfessionell). Wir sind diese neue Generation! Wir als neue Generation wollen unser Land verändern, koste es was es wolle! Unser Land braucht Jesus. Und Jesus könnte uns echt gut gebrauchen, weil er uns unglaublich viel Möglich-

rer, die sich selbst betrügen.” (Jakobus 1, 22) Wir wollen das Ruder herumreißen, Gott auf den Plan rufen, Einheit beschwören, zusammenrücken, Ziele setzen und die Nation verändern! Hinein ins göttliche Leben und endlich unser mächtiges, übernatürliches Potenzial ausschöpfen. Wir wollen dort sein wo die Menschen sind, wo wir Einfluss nehmen können, wo “die Gesellschaft von morgen” ist: in den Schulen. Und zwar volle Präsenz, volle Sichtbarkeit, voller Einsatz! Wir machen Schluss mit “sinnlos-rebellisch” und werden endlich “sinnvoll-rebellische” Botschafter von Gottes radikaler Liebe. Unser Vorbild ist Jesus, der sein Leben für die Menschen gab, der sich gegen jeglichen Gruppendruck erhob, der Verantwortung für die Probleme der Menschen

18


TION übernahm, ohne sich von seiner Angst bremsen zu lassen. Wir sind stolz auf Jesus, wir wollen ihn berühmt machen, wir wollen mit ihm angeben! Hier mal ‘ne kurze Story: Da waren zwei Jungs und deren zehn Kollegen. Die Zwei sahen die Umstände und wollten mutig sein. Die Zehn sahen die gleichen Umstände, machten sich in die Hose, schoben Panik und ritten ihr ganzes Volk ins Schlamassel. Die Rede ist von Josua und Kaleb, die mit zehn Kundschaftern für das kleine, schwache Volk Israel das verheißene Land ausspionierten. Alle zwölf sahen die Gefahren (schreckliche Riesen) aber auch die Schätze des Landes. Die zehn Kundschafter vergaßen, dass Gott ihrem kleinen Volk das Land versprochen hatte und mit ihnen sein würde. Deshalb sahen sie die Herausforderung als unmöglich an. Doch Josua und Kaleb sagten “Auf jeden Fall können wir das Land einnehmen! Gott hat es uns gegeben!” (4.Mose 13) Letztlich entschied sich das Volk Israel nicht zu kämpfen und zog die Köpfe ein, weshalb sie 40 Jahre lang in der Wüste umherirren mussten. Josua und Kaleb dagegen waren die einzigen, die später noch das verheißene Land erleben durften. Wir brauchen neue Josuas und Kalebs in unserem Land. Junge Christen, die sagen “Wow, meine Schule ist wie das verheißene Land in dem ich vielen kostbaren Menschen Jesus näher bringen kann. Eine geniale Chance!” Junge Christen, die den schrecklichen Riesen ins Gesicht schauen können und sagen “Gruppendruck, Verpeiltheit, Stress zu Hause, Minderwert, Sünde, Angst ihr könnt mich mal!” “Ich bin nicht perfekt, ich bin klein und jung, aber Gott ist mit mir! Er gebraucht junge Leute wie mich und in seinem

19

Wort sagt Gott: ‘Ich habe das ausgewählt was in den Augen der Welt einfältig und schwach ist.’ (1.Korinther 1,27) Ich werde aktiv meinen Teil dazu beitragen einen Unterschied in dem Umfeld zu machen, in das Gott mich gestellt hat - in meiner Schule.” Genau so “Josua und Kaleb-mäßig” wollen wir drauf sein. Wir überwinden die Angst, wir sind getrieben von Nächstenliebe, wir sind mit Jesus unterwegs, wir sind kreativ, wir sind sichtbar, wir sind vereint und wir glauben an die Kraft im Kleinen, denn Gott kann jede kleine Initiative massiv vergrößern. Egal wer: Klassenclowns, Streber, Chemiker, Partyleute, Musiker, Sportler, ModeGurus, Null-Checker, die verschiedensten Leute. Wir geben uns nicht damit zufrieden, einfach nur herumzusitzen und passiv auf bessere Zeiten zu warten. Wir übernehmen Verantwortung für die Schwachen und die Einzelgänger. Unser Ziel ist es, unser Land mit Gottes Liebe zu erfüllen. Das und nicht weniger! Wir sind die neue Generation!

AMOS KOCH NEUE GENERATION LEITER amos@neuegeneration.de


Mach mit beim NG NT-Projekt Wir müssen dir wahrscheinlich nicht erst lang und ausführlich erklären wie wichtig die Bibel ist, wie gut es wäre wenn jeder eine hätte und sie sogar lesen würde. Deshalb machen wir’s kurz und knackig: Es ist das meistgelesene Buch der Welt. Es ist das Wort Gottes. Es hat nicht nur die Kraft dein Leben zu verändern, sondern auch deine Ewigkeit. Blöderweise wird das Wort Gottes so langsam aber sicher aus unserer Gesellschaft und aus unseren Schulen gedrängt. Gerade zu einer Zeit in der die Botschaft von Gottes überwältigendem Frieden, unendlicher Liebe und grenzenloser Vergebung so aktuell wie eh und je ist, wird die Bibel für viele unzugänglich. Deshalb werden wir ein funkiges, farbiges, fetziges, modernes, stylisches, “so-cool-dass-keiner-glaubt-es-ist-eine-Bibel” Neues Testament (NG NT) im Hosentaschen-Format produzieren, das speziell für’s Verteilen an Schulen gestaltet wurde. Für erschwingliche 3€/Stück kannst du sie dir unter den Nagel reißen, und es gibt sogar noch Mengenrabatte, wenn du die NG NT’s an deine ganze Klasse, Jahrgangsstufe oder Schule austeilen möchtest. In weniger als 10 Jahren durften wir dabei zusehen wie ca. 400 000 dieser guten Stücke in zehn Ländern unserer schönen Erde verteilt wurden. Alle von Schulkamerad zu Schulkamerad und Freund zu Freund. Die NG NT’s eignen sich perfekt für Weihnachten, Valentinstag, Ostern, deinen Geburtstag, den ersten Schultag oder einfach einen ganz normalen Tag wie Montag zum Beispiel. Schnapp dir dein NG NT oder ein paar mehr auf www.neuegeneration.de und lass es an deiner Schule mal so richtig krachen. Hau uns mit deinen Erlebnissen vom Hocker! Die NG NT’s gibt’s ab Frühjahr 2012, also spare und plane schon mal drauf hin. Du kannst auch schon bei uns vorbestellen. Wie cool wäre es wenn alle mitmachen und wir erleben können wie im Frühjahr 2012 tausende NG NT’s an Schulen verteilt werden!?

20


Bibelgeschichte...

...ne, nicht so eine wie in der Sonntagsschule. Von Eva, 16 Jahre, aus Nürnberg: Sie ist 9,5 cm breit, 14,5 cm hoch und 1,5 cm dick, die „Neue Generation Bibel“. Als ich und meine Neue Generation Gruppe hörten, dass sie auch auf Deutsch gedruckt wird, waren wir sofort begeistert. Wir hätten am liebsten alle Bibeln gekauft und an die mehr als 2000 Mitschüler an unserer Schule verteilt. Doch dazu hatten wir nicht die finanziellen Mittel. Es war aussichtslos so viel Geld aufbringen zu können, um auch nur einen Teil der Schüler eine Bibel schenken zu können. Doch was wären wir für Christen, wenn wir keinen Glauben hätten?! Also beteten wir und zogen in unsere Gemeinden, Hauskreise und Jugendgruppen los, erzählten von unserer Arbeit und baten die Leute uns zu unterstützen, wenn es ihnen auf dem Herzen liege. Und wir wurden nicht enttäuscht! Am Ende hatten wir sogar zu viel Geld, da die Bibeln nur begrenzt gedruckt wurden. Also konnten richtig viele Bibeln kaufen und hatten noch Geld übrig. Wir konnten jedem der wollte eine Bibel geben und hatten danach noch weitere Gelegenheiten an unsere Freunde Bibeln zu verteilen! Es ist einfach unglaublich zu sehen, wie Gott hinter uns steht und uns hilft, wenn es so aussieht, als könnten wir nichts mehr tun!

21


Ganz ehrlich: Wir bei Neue Generation finden, dass jeder eine Bibel braucht. Es mag verrückt klingen, aber ist gar nicht mal unmöglich, wenn jeder von uns seinen Teil dazu beiträgt. Und das Gute bei einem NG NTProjekt ist, dass jeder der möchte mit einsteigen kann! Es ist genauso gut, wenn jemand nur einem Freund eine Bibel gibt, wie wenn jemand seiner ganzen Klasse oder sogar Schule Bibeln austeilt. Gott ist derjenige der nachzählt und er zählt jede einzelne Person. 22


Hier kannst du 3 verschiedene Checklisten sehen. Such dir einfach die passende Kategorie aus und hake die Liste ab. Los geht’s! Eine Bibel für einen Freund 1. 2. 3.

4.

5.

6. 7.

Suche dir einen deiner Freunde aus. Sag ihm/ihr, dass du ein Christ bist. Suche nach einem Grund um ihm/ihr ein Geschenk zu machen. Geburtstag, Weihnachten, Ostern, oder einfach ein gewöhnlicher Montag (unterschätze den Überraschungseffekt nicht). Bestelle dir ein schickes NG NT (3€/Stück) unter www.neuegeneration.de (ab Frühjahr 2012 zu haben) Schreibe deinen Namen und ein paar ermutigende Worte in den Buchrücken. Vielleicht möchtest du ja auch ein paar deiner LieblingsBibelverse markieren? Bete für dein Geschenk und für den Freund, natürlich auch. Jetzt schenk die Bibel einfach her und dann ab zum nächsten Freund.

8.

9.

NG NT's für die ganze Schule! 1.

Zuerst einmal den Schulleiter fragen ob er damit einverstanden ist, wenn du Bibeln an deiner Schule verteilst. Natürlich nur für jeden der möchte, komplett freiwillig. 2. Sammel Geld. 3. Bestelle dir deine schicken NG NT’s (3€/Stück) unter www.neuegeneration.de ab Frühjahr 2012 zu haben. 4. Druck dir Poster von NG+ aus (oder mach deine eigenen wenn du jemanden kennst, der das wirklich gut kann) und hänge sie ein paar Tage vor der Bibel-Aktion auf. 5. Starte ein Facebook-Event für dein NG NTSuche dir einen Grund um NG NT’s in deiner Projekt wenn du willst. Klasse zu verteilen. Besondere Tage wie 6. Schreibe kurze, ermutigende Grüße in die NG Weihnachten und Ostern sind perfekt, aber ein NT’s oder auf Kärtchen. Reli-Referat wäre auch nicht dumm 7. Eventuell die NG NT’s in Geschenkpapier Frage deine Lehrer, ob es in Ordnung wäre einpacken. Bibeln als Geschenk zu verteilen und finde ge- 8. Vielleicht kannst du ja sogar eine kurze Anmeinsam mit ihnen ein passendes Datum dafür. sprache über das Lautsprecher-System deiner Bestelle dir deine schicken NG NT’s unter www. Schule machen, um deine Schulkameraden neuegeneration.de. Ab Frühjahr 2012 zu haben. darauf hinzuweisen, dass es richtig coole Bibeln Verpacke die NG NT’s in Geschenkpapier, für lau gibt. natürlich nur wenn du willst. 9. Leih dir einen Tisch aus der Mensa oder einem Oder kaufe noch ein paar Süßigkeiten die du Klassenraum. mit den NG NT’s verteilen kannst. 10. Stelle irgendein großes Zeichen mit einer Bibel Teile die NG NT’s persönlich an jeden in deiner oder vielen Postern auf und fang einfach damit Klasse aus. Das schaffst du schon, ist gar nicht an die NG NT’s auszuteilen. so schwer! Hab einfach Spaß dabei. 11. Leg doch auch ein paar der NG NT’s ins LehVielleicht erklärst du ihnen noch ein, zwei Dinge rerzimmer. zu deinem Geschenk und erzählst warum es dir 12. Bete! so wichtig war, die Bibeln zu verschenken. Du

Bibeln für deine ganze Klasse? Ganz große Klasse! 1.

2.

3. 4. 5. 6.

7.

könntest ihnen auch ein paar coole Bibelstellen vorschlagen, um sie zum Lesen zu animieren. Frag doch mal ob ihr als Klasse eine Geschichte aus dem NG NT laut zusammen lesen dürft. Vielleicht eine die noch keiner kennt? Bete!

23


24


GELD, GELD, GELD, ABER WIE? In Matthäus 6, 33 heißt es: „Sorgt euch vor allem um Gottes neue Welt, und lebt nach Gottes Willen! Dann wird er euch mit allem anderen versorgen.“ Gott wird uns auch finanziell unterstützen. Das heißt nicht, dass ihr immer nur super teure Aktionen machen müsst. Im Gegenteil! Auch mit einfachen Mitteln, aber mit Gottes Segen, kann Großes an eurer Schule passieren. Doch ein bisschen Kleingeld oder auch mal etwas mehr ist für eine Aktion meistens doch nötig. Werdet einfach kreativ! Einige Ideen zur Finanzierung findet ihr hier: 1.

2.

3.

4.

5.

Grundsätzlich könnt ihr Gott immer darum bitten, dass ihr für die Aktionen, die ihr plant, das nötige Geld zusammen bekommt. Montagsbeiträge! Manche NG Gruppen haben ausgemacht, dass jedes Mitglied der Gruppe oder einfach wer will einen gewissen Betrag seines Taschengelds für die NG Gruppe zur Verfügung stellt. Was immer gut ankommt, ist wenn ihr in eurer Gemeinde oder sonst wo z.B. Kuchen oder Waffeln verkauft und dafür eine gewisse Spende für eure NG Gruppe entgegen nehmt. Die Leute in deiner Kirche/Gemeinde würden sich sicherlich total freuen wenn du ihnen von den spannenden Plänen deiner Neue Generation Gruppe erzählst und um Spenden bittest. Bring am besten gleich die ganze Gruppe mit und dann zeig der Gemeinde wie fest entschlossen ihr seid! Schreib einen Brief an eine große Schokoladen -oder Lolli-Firma und erzähle von deinen wohltätigen Plänen, frag nach einer Box voll Lollis o.ä. Versprich ihnen Foto-Beweise von der Aktion zu senden und sag ihnen, dass du ihr Produkt unglaublich lecker findest. Deine Aktion wäre bestimmt sehr werbeträchtig! Du könntest endlich mal all die alten Spielsachen, Klamotten, Playstation-Spiele und solchen Krempel auf eBay verscherbeln.

25


EIN KLEINER FAMILIENÜBERBLICK HIER KANNST DU EINEN KLEINEN EINBLICK ERHALTEN, WIE ES UM NEUE GENERATION IN LÄNDERN STEHT, WO NG TEAMER AM START SIND UND VON SCHÜLERN GELEITETE GRUPPEN BETREUEN.

ZAHLREICHER EINFLUSS IN SINGAPUR Wow!? New Generation Singapore! Ja, es gibt Neue Generation in Singapur. Singapur, ein hochmodernes Land, mit starkem westlichen Einfluss und genau hier gibt es an über 80% der Schulen eine Neue Generation Gruppe. Eine der Kirchen, die die Vision von Neue Generation für sich adoptiert hat, durfte erleben, wie die Anzahl ihrer Mitglieder von 100 auf 2000 Mitglieder wuchs. In die Gemeinde von Pastor Tan Seow How sind durch verschiedene Neue Generation Gruppen über 700 Jugendliche hinzugekommen und nun beträgt der Altersdurchschnitt dieser Gemeinde 16,7 Jahre.

26


RUSSLAND: Moskau! Es gibt um die 50 Schulen mit einer Neue Generation Gruppe in der Millionenmetropole Russlands und die Neue Generation Bewegung streckt sich sogar noch bis weit nach Sibirien aus. Schulgruppen in Ländern wie Kasachstan, Ukraine und Weißrussland haben das Konzept von Gebet und Aktion für sich übernommen, nachdem das Moe Pokolenie Team die Vision verbreitet hat. Über 10 Teamer unterstützen die Schülergruppen, bewerben das Bibelprojekt und reisen mit einer Band durch das ganze Land in alle mögliche Schulen. Es gab sogar schon eine Tour entlang der Transsibirischen Eisenbahn.

SCHWEDEN: Im Land von Ikea, H&M und Elchen gibt es Ny Generation Sverige schon seit 10 Jahren. Obwohl Schweden eines der sekulärsten (=unreligiös) Länder der Welt ist, sind schon an 25% der nationalen Schulen Neue Generation Gruppen vertreten und tausende junge Menschen sind Teil der Schulbewegnung. Unterstützt werden die Gruppen von 40 Teamer & Staff Members von Ny Generation, welche ihren Sitz in Uppsala bei Stockholm haben. Eine geniale Story aus Schweden ist, dass das Netzwerk von Ny Generation schon so stark etabliert ist, dass sogar ein Gesetzestext, welcher es Schülern kompliziert bis gar unmöglich gemacht hätte, ihren Glauben an der Schule zu kommunizieren, nach einem Veto von Ny Generation umgeschrieben wurde.

STARKE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT New Generation UK ist seit 2006 in England aktiv und unterstützt zurzeit ca. 250 Neue Generation Gruppen mit ungefähr 1500 Mitgliedern überall im grünen England. In den Büroräumen der Jungs und Mädels, die an den englischen Secondary Schools und Colleges unterwegs sind, ist auch das New Generation International Team in Birmingham am Start. Das internationale Team unterstützt zurzeit 15 Länder beim Verbreiten und Etablieren der NG Vision in den lokalen Schulen und Jugendgruppen. Außerdem reisen die Internationales in die verschiedenen Länder und schauen wie bei uns persönlich vorbei. Wenn du mehr über die Arbeit von NG in England oder auch International erfahren möchtest, dann klick dich doch einfach mal durch ihre Website: www.newgeneration.co.uk

27


CHECKE:

WWW.NEUEGENERATION.DE

NG Magazin Deutschland  

Magazin Deutschland

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you