Page 7

NEUSTADTER NACHRICHTEN

Tal-Nachrichten

12. September 2009

7

Nervenkitzel garantiert Johanniskreuz. Am 13. September ist wieder Kletter tag am Haus der Nachhaltigkeit. Von 10 bis 16 Uhr können große und kleine Kletterfreunde die Möglichkeit nutzen, auf die mit speziellen Griffen ausgerüsteten Bäume zu klettern. Dieses Mal ganz neu ist die 50 Meter lange Seilrutsche, bei der Nervenkitzel garantiert ist. Aufgebaut und betreut wird die Seilrutsche von professionellen Klettertrainern. Sie ist das neue Highlight beim Kletter tag am Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz. Schon der Aufstieg ist spektakulär und auch ein bisschen anstrengend, wenn‘s mit Hilfe einer Strickleiter in die Baumkrone geht. Hoch oben angekommen wird neu gesicher t und nach kurzer Verschnaufpause kann‘s losgehen in rasanter Fahr t zur Bodenstation. Natürlich kann auch auf die vorhandenen Kletterbäu-

me geklettert werden. Durch die Auswahl verschiedenartiger Griffe in Verbindung mit der unterschiedlichen Montage an den Bäumen sind insgesamt rund 30 Touren mehrerer Schwierigkeitsgrade entstanden. Dabei können Höhen von bis zu 20 Metern erklommen werden. Der Teilnehmerbeitrag für das Baumklettern beträgt pro Erwachsene acht, Kinder bis 12 Jahre zahlen sechs Euro, das Kombiticket mit Seilrutsche kostet jeweils zwei Euro Aufschlag. Die gesamte Ausrüstung, Helme, Klettergur te, Seile und Karabiner, wird gestellt. Mitzubringen sind bequeme Outdoor- oder Sportkleidung, die durch Abrieb am Baum auch schmutzig werden kann, und Spor tschuhe. Über das Jahr ist das Klettern für Schulklassen und sonstige Gruppen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Grußworte zur Iggelbacher Kerwe 2009 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste, am kommenden Wochenende feiern wir im Ortsteil Iggelbach die traditionelle Kerwe. Vom 12. bis 15. September tobt die Hölle in Iggelbach. In diesem Jahr wird , anders als sonst, die Kerwe erst am Samstag beginnen. Startschuss ist um 16 Uhr. Kerwebuwe und Mädchen graben die Kerwe aus, die am Parkplatz Zimmerplatz ihren Ruheplatz hat. Mit dem Anstich des Bierfasses durch den Bürgermeister und Freibier für alle geht es im Programm weiter. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch den VMGV Iggelbach, ab 20 Uhr gibt es Live-Musik im Festzelt. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst im Zelt, um 14 Uhr steht der große Umzug mit anschließender Kerweredd, vorgetragen von Präsident Erich Hegen auf dem Programm. Er wird Anekdoten aus dem vergangenen Jahr in gereimter Form zum Besten geben. Ab 17 Uhr wird Unterhaltungsmusik gespielt. Am Montag startet um 17 Uhr das 2. Internationale Bobby-Car-Rennen. Die Besucher können die verschiedensten, getunten Umbauten in der Bobby-Car-Geschichte hautnah erleben. Ein Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte, denn dabei wird Gaudi garantiert. Um 20 Uhr hat der „Tal-Özi“ in Begleitung der „Dream Girls“ seinen Auftritt. Ein Augen- und Ohrenschmaus.

Am Dienstag präsentiert der Musikverein Elmstein ab 19.30 Uhr musikalische Leckerbissen. Dann ist die Kerwe auch schon wieder vorbei, denn um 20 Uhr wird sie - unter Tränen und lautem Gehäule - wieder zu Grabe getragen. Liebe Gäste aus nah und fern, an all den Tagen wird Ihnen ein kulinarischer Genuss durch die Vereine und Gastronomiebetrieb geboten. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz, denn Fahrbetriebe, Schiessstand und der obligatorische Süßigkeitenstand stehen ihnen zur Verfügung. Ich wünsche allen, die kommen, ein gelungenes Fest und ein paar schöne Stunden im Kreise von Freunden. Den genauen Ablauf finden Sie im Programm auf dieser Seite. Die Beigeordneten Franz Münch und Ulrich Huber schließen sich den Glückwünschen an. Ihr Ortsbürgermeister Thomas L. Kratz

Chorgemeinschaft mit neuem Cherubini-Projekt Lambrecht. Die Chorgemeinschaft, seit 27 Jahren unter Leitung von Her wig Maurer, die sich jeweils über das Winterhalbjahr auf ein Frühjahrsprogramm vorbereitet, plant als nächstes Projekt die Einstudierung und Aufführung von Luigi Cherubinis Requiem in c-Moll. Die erste Probe im evangelischen Gemeindehaus Anstatt an Kletterwänden können Kletterfreunde am HdN an Bäumen „hochkraxeln“.

Blutspende

Lambrecht. Das DRK ruft am Montag, 14. September, von 16.30 bis 19.30 Uhr zur Blutspende im DRK-Haus in der rothee Rüttger-Mickley von der Gartenstraße 36 auf. Kvhs. Vielfältige, kreative Übungen könnten helfen, ausgetretene (Denk-)Pfade zu verlassen und neue Gestaltungsmöglich- Lambrecht. Am Samstag, 12. keiten fürs Leben zu entdecken. September feier t die ReserDas Seminar findet am Sams- vistenkameradschaft Lamtag, 26. September, von 10 bis brecht ihr 25-jähriges Be17 Uhr in Bad Dürkheim statt stehen. und kostet 22 Euro. Die Gebur tstagsfeier findet Die Kvhs bittet um Anmeldung ab 16.30 Uhr im Fensterunter 06322-961-2403 oder - saal des Gemeinschaftshau2401. ses statt.

Seminar „Ich bin stark“ Bad Dürkheim. Den Glauben an die eigenen Fähigkeiten stärken, dem Selbstbewusstsein auf die Sprünge helfen - das soll das Tagesseminar „Ich bin stark“ unter Leitung von Martina Schlosser-Gauch bei der Kvhs bewirken. „Nehmen Sie sich die Zeit, die Quelle für Ihre Kraft zu finden und tun Sie diesen Schritt als ersten von zehn Schritten für Ihre Selbstmotivation und für eine neue Sichtweise“, wirbt Do-

Jubiläumsfeier

wird am Montag, 14. September, um 19.30 Uhr stattfinden. Im Aufführungsjahr 2010 wird Cherubinis 250. Gebur tstag gefeiert. Die wöchentlichen Proben werden bis 15. März nächsten Jahres andauern (Cherubinis Todestag). Aufgeführ t werden soll das Werk am 20. und 21. März. Wie bei allen bisherigen

Projekten wird neben dem Studium des Notentextes, die Zeitgeschichte, die Biographie des komponisten und der Bedeutungsrahmen des Textes besprochen. Stimmbegabte SängerInnen die sich für sechs Monate einem solchen Projekt anschließen wollen, sind herzlich willkommen.

Herbstferienprogramm Lambrecht. Nach den Sommerferien startet der Juz-Kinderklub, das wöchentliches Angebot für Grundschulkinder, jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr. Die Programmangebote bis zu den Herbstferien: Freitag, 18. September: „Kiko - Kino für Kinder“, ein Euro Beitrag, Freitag, 25. September: Garderobe selbst bauen, Freitag, 2. Oktober: HalloweenLaterne basteln, Freitag, 9. Oktober: „Kiko - Kino für Kinder“, ein Euro Beitrag Weiterhin finden von von Montag, 12. bis Mittwoch, 14. Oktober drei „Kreativtage“ für Grundschulkinder

statt. Die Kinder werden in zwei Gruppen betreut: Gruppe A von 8 bis 14 Uhr und Gruppe B von 10 bis 14 Uhr. Geboten werden abwechslungsreiche Spiel- und Bastelaktionen, bei gutem Wetter im Freien. Beide Gruppen erhalten ein warmes Mittagessen, Anmeldungen sind jeweils nur für alle drei Tage möglich. Der Unkostenbeitrag beträgt für Gruppe A 12 Euro (mit „zweitem Frühstück“), für Gruppe B 9 Euro. Unter 06325-98 00 23 werden Nachfragen gerne beantwortet und Anmeldungen entgegengenommen.

NN KW 379  

NN KW 379 Zeitung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you