Page 32

32

NEUSTADTER NACHRICHTEN

12. September 2009

Neustadter Nachrichten verlosen Eintrittskarten

Herbstspaß mit Kürbisskulpturen im Holiday Park Haßloch. Geht es nach Owen Olsen, dem amtierenden Europameister in der Kategorie „Grüner Riesenkürbis“ wird „Kürbisskulpuren“ das schwergewichtigste Saisonevent, das der Holiday Park je erlebte: Unter dem neuen Saisonmotto „Herbstspaß“ präsentiert der Park damit ab September ein vollkommen neues Saisonevent für generationenübergreifenden Freizeitspaß. Als ein Programmpunkt dreht sich bei „Deutschland sucht den Mega-Kürbis“ alles um die fruchtigen Schwergewichte. Ob es am Sonntag, 27. September gelingt, im Rahmen der „Internationalen

Kürbismeisterschaften“ mit Deutschlands schwerstem „Früchtchen“ die magische Grenze von 600 Kilo zu knacken, werden Kürbiszüchter, Hobbygär tner und Landwir te aus ganz Europa unter Beweis stellen. Interessenten können sich übrigens ab sofort noch bis Samstag, 20. September unter www.holidaypark.de für

den Wiegewettbewerb anmelden und tolle Preise in einem Gesamtwert von 3.850 Euro gewinnen. Nicht ganz so schwer, dafür aber richtig schnell, geht es bei der großen Kürbis-Regatta auf dem Holiday Park-See zu. Dieses Bootsrennen wird - als technische Weltpremiere - in einer einmaligen Bootsklasse ausgetragen. Wie schnell die Außenbordmotoren die Fahrer in ihren ausgehöhlten Riesenkürbissen beschleunigen, werden die Qualifikationsrennen und Vorentscheidungen Anfang Oktober zeigen. Ergänzend zu diesen „pfundigen Wettbewerben“ präsen-

tier t der Park eine einmalig farbenprächtige Freizeitparkpremiere, die zu den spektakulärsten und schönsten Kürbisausstellungen der Saison zählt: Kürbisskulpturen ver wandelt den Holiday Park acht Wochen lang in eine fantasievolle „Kürbis-Wunderwelt“: Insgesamt werden im 400.000 Quadratmetergroßen „Park im

Park“ über 50 Tonnen KürbisKunst ausgestellt. Darunter befinden sich unter anderem überdimensionale Mosaike, aufwändig gestaltete Figuren in Lebensgröße sowie begehbare Fotomotive aus abertausenden Kürbissen. In monatelanger Vorbereitungszeit haben Skulpturenbauer, Event-Designer, Landschaftsgärtner und Dekospezialisten den bunten Früchtchen sprichwörtlich echtes Leben eingehaucht. Passend zur Erntezeit dreht sich bei Kürbisskulpturen alles um das Thema Bauernhof. Ebenso beeindruckend wie Deutschlands Mega-Kürbis sind die Namen der über 100 ausgestellten Sor ten im Holiday Park - angefangen beim knall-orangen und mehrere Kilo schweren „Big Autumn“ über die niedlich-pickeligen „Warzen-Zierkürbisse“ bis hin zum tiefgrünen Riesenkürbis „Buttercup“. Für die Leser der NEUSTADTER NACHRICHTEN haben die Veranstalter 5x2 Eintrittskarten für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Wer diese gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte oder E-Mail mit dem Stichwor t „Kürbis“ an folgende Adressen: Neustadter Nachrichten, Landauer Str. 24, 67433 Neustadt oder gewinnspiel@neustadternachrichten.de. Einsendeschluss ist der 20. September, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer bei Gewinnspielen ausgeschlossen. (flü)

Kulturportal Haardter Schloss

„Visionen & Begegnungen“-kulturelle Vielfalt mit bekannten Künstlern auf dem Balkon der Pfalz. Haardt. „Visionen & Begegnungen“ so der thematische Rahmen der diesjährigen 4. Open Air Benefizveranstaltung am Sonntag, 13. Septembezu Gunsten des Arte Casimir Sozialfonds. Die Kunstausstellung Kulturportal Haardter Schloss findet von 11 bis 18 Uhr statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 11 Uhr durch den Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer. Die Besucher sind eingeladen „Auf dem schönsten Balkon der Pfalz“, mit den beteiligten Künstlerinnen, Künstlern der bildenden Künste sowie Akteuren der darstellenden Kunst aus Theater und Musik in persönlichen Kontakt zu kommen. In- und ausländische Künstlerinnen und Künstler sind mit ihren Werken auf historisch gewachsenem Landschaftsebenen harmonisch eingebunden. Bemerkenswerte Entdeckungen künstlerischer Dar-

stellungskraft für den Kunstliebhaber. Die Künstler dokumentieren erneut mit ihrer aufwändigen Beteilung ein ausgeprägtes Engagement für den guten Zweck. Ohne deren Unterstützung könnte dieses Event nicht in der bewährten Form stattfinden. Die beteiligten KünstlerInnen und Akteure sind unter anderem: Dorothée Aschoff, Anneliese Bachmann, Dr. Wissel d‘Arrest, Waltraud Dolich, Tine Duffing, Beate Eberhard, Wolfgang Friedrich, Wolfgang Glass, Wolfgang Helfferich, Ingrid Krueger-Kastenholz, Holger Kratz, Gerhard Lämmlin, Sue Mandewirth, Norbert Mayer, Manfred E. Plathe, Rita Thiel und Dorothea Zech. Erstmalig vertreten sind Werke chinesischer Künsler, die in der St. Nikolas Kapelle des Schlosses präsentier t sein werden.

NN KW 379  

NN KW 379 Zeitung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you