Page 11

Neues Testament

Die botschaft des neuen Testaments: Der Epheserbrief Der Epheserbrief unterscheidet sich durch seinen besonderen Charakter von allen anderen paulinischen Briefen. In seiner dichten und ausgewogenen Sprache entfaltet er die paulinische Theologie in umfassender Weise. Vermutlich war der Tod des Paulus Auslöser für die Entstehung dieses Briefs. Seine Worte klingen wie ein Vermächtnis für die nachfolgende Generation. Gerade für die heutige Zeit hat er Wichtiges zu sagen: Mit seiner ausgeformten Lehre von der Kirche gibt er wesentliche Impulse für das ökumenische Gespräch. Aber auch für die Frage, wie christliches Leben gestaltet und der Glaube im Alltag gelebt werden kann, bietet der Brief wertvolle Hinweise. Man spürt, dass der Brief aus einer betenden Grundhaltung heraus geschrieben wurde. Seine Worte zeugen von spiritueller Tiefe. Sie können darum in besonderer Weise Anregungen geben für die Einübung des Betens in heutiger Zeit. Die Auslegung möchte möglichst vielen LeserInnen die Botschaft des Epheserbriefs erschließen und das Interesse wecken, sich mit seinen Aussagen intensiver zu beschäftigen.

Zielgruppe

Studierende und Lehrende der Theologie und Religionspädagogik, an Biblischer Theologie Interessierte, PfarrerInnen, ReligionslehrerInnen, LehrerInnen.

In der Reihe „botschaft des neuen Testaments“ sind bereits erschienen:

Walter Klaiber Das Markusevangelium € 19,90 (D) / € 20,50 (A) / sFr 29,50 ISBN 978-3-7887-2454-2 Walter Klaiber Der Römerbrief € 19,90 (D) / € 20,50 (A) / sFr 29,50 ISBN 978-3-7887-2378-1 Walter Klaiber Der erste Korintherbrief € 19,90 (D) / € 20,50 (A) / sFr 29,50 ISBN 978-3-7887-2540-2 Walter Klaiber Der zweite Korintherbrief € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / sFr 29,90 ISBN 978-3-7887-2576-1

michael Gese Der Epheserbrief

Die Botschaft des Neuen Testaments kartoniert, 14,5 × 22 cm, ca. 208 Seiten ca. € 12,99 (D) / € 13,40 (A) / sFr 19,50 (Fortsetzungspreis ca. € 11,70) ISBN 978-3-7887-2709-3, WGS 1 542 Best.-Nr. 602 709 Juni 2013 9 783788 727093

michael Gese

geb. 1962, Dr. theol., Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen, Göttingen und München, 1988–1990 Vikariat, 1991–1995 Repetent am Evangelischen Stift in Tübingen, 1995–2005 Gemeindepfarrer in Schlierbach, Dekanat Göppingen, 1996 Promotion im Fachbereich Neues Testament in Tübingen, seit 2005 Gemeindepfarrer in Esslingen.

Auch als E-Book erhältlich ISBN 978-3-7887-2710-9

11

Profile for Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH

Neukirchener Theologie Herbst 2013  

Vorschau auf das Programm von Neukirchener Theologie im Herbst 2013.

Neukirchener Theologie Herbst 2013  

Vorschau auf das Programm von Neukirchener Theologie im Herbst 2013.

Advertisement