Issuu on Google+

Wanderreise Cinque Terre Ein Traum f端r Wanderer und Italienfans vom 1. bis 8. Mai 2015

www.noz.de/reisen


Wanderreise Cinque Terre Ein Traum für Wanderer und Italienfans vom 1. bis 8. Mai 2015 Cinque Terre: Fünf malerische, verträumte Dörfer an der ligurischen Riviera. Farbige Häuser an steilen Hängen, kleine Plätze mit bunten Booten, winklige Gassen, Treppenwege, Torbögen. Ein Küstenabschnitt, der verschont blieb von Bauspekulation und Naturzerstörung. Eine der schönsten Landschaften der Welt und deshalb zu Recht weltberühmt. Die Cinque Terre, das sind fantastische Wanderwege, großartige Natur, malerische alte Dörfer, romantische Felsküsten. Das ideale Gebiet für Romantiker, Nostalgiker, Liebhaber unberührter Landschaften und unverfälschter alter ­Dörfer.


Ihr Reiseprogramm 1. Tag: Anreise Transfer zum Flughafen Münster/Osnabrück und Flug nach Genua. Auf Ihrem Weg zum Hotel erhalten Sie erste Eindrücke von der einmaligen Naturlandschaft. Zahlreiche kleine verträumte Dörfer kreuzen den Weg und heißen Sie zu ­Beginn der Reise herzlich willkommen. Der hübsche Ort Levanto liegt kurz vor den »Cinque Terre«-Dörfern und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in dieser Region. Die idyllische Lage Ihres Hotels erlaubt traumhafte Ausblicke und lädt Sie abends auf einen gemüt­ lichen Spaziergang ein. (A)

2. Tag: Die ligurische Küste erwandern Fahrt mit dem Zug von Levanto nach Framura. Hier beginnt Ihre etwa dreistündige Wanderung entlang der wilden Felsküste. Framura besteht aus fünf kleinen Ortschaften, welche miteinander durch eine steile Treppe verbunden sind. Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre dieser kleinen Dörfer verzaubern. Nach Ihrer Mittagspause im von Oliven- und Wein­ terrassen umgebenen Ort Bonassola, wandern Sie über den Bergrücken, der Bonassola von ­Levanto trennt. Von hier aus hat man einen ­fantastischen Ausblick auf die Küste. Die heutige Wanderung endet in Levanto. (F, A) Aufstieg/ Abstieg je 200 m, Dauer ca. 3 Std.

3. Tag: Monte di Portofino Von Levanto geht es per Zug nach Santa Margherita, wo Sie einen morgendlichen Kaffee genießen können. Von dort erreichen Sie per Schiff San Fruttuoso (witterungsbedingt). Der heutige Weg führt ins Vorgebirge: Von San Fruttuoso wandern Sie entlang der Küste hinauf bis etwa 300 Meter Höhe und werden mit einmaligen Ausblicken auf den Golfo Paradiso und den Tigullio belohnt. Danach beginnt der gemächliche Abstieg zum Meer. Entlang des Panorama-­ Höhenweges, der Ihnen immer wieder herrliche Ausblicke auf Küste und Meer bietet, führt die Strecke zum ehemaligen Fischerdorf Portofino. Hier können Sie gemütlich bummeln oder am Hafen entspannen, bevor Sie mit dem Zug zurück nach Levanto fahren. (F, A) Aufstieg/Abstieg je 300 m, Dauer ca. 3 Std.

4. Tag: Genua oder Entspannung in Levanto? Heute haben Sie die Wahl zwischen einem optionalen Ausflug nach Genua oder einem Tag zur freien Verfügung in Levanto. Ausflug Genua: Begleiten Sie Ihre Reiseleitung mit der Bahn in die Hauptstadt Liguriens. Erfahren Sie auf einem Stadtspaziergang Wissenswertes von damals und heute. Die Prachtstraßen »Le Strade Nuove« wurden im Jahr 2006 von der

UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Lassen Sie sich von den prunkvollen Patrizierhäusern und Palästen in eine längst vergangene Epoche entführen. Gegen Mittag endet der Rundgang am Dom. Genießen Sie den Nachmittag am Hafen, in einem der zahlreichen Museen oder im größten Aquarium Europas, bevor Sie in Eigenregie mit dem Zug zurück nach Levanto fahren. (F, A)

5. Tag: Levanto – Monterosso – ­Levanto Vom Hotel aus wandern Sie zunächst zur Felsspitze der Punta del Mesco mit einem Panoramablick auf die Steilküste der Cinque Terre. Weiter geht es bis Monterosso, dessen mittelalterlicher Stadtkern geprägt ist durch eine maritime Atmosphäre und zahlreiche Turmhäuser. Hinter farbenprächtigen Häusern am Hafenkai befindet sich der malerische mittelalterliche Ortskern, der von einer Genueser Festung überragt wird. (F, M) Aufstieg/Abstieg je 250 m, Dauer ca. 3,5 Std.

6. Tag: Wanderweg „Via dell´Amore“ Im letzten Ort der „Fünf Dörfer“, dem malerischen Riomaggiore, beginnt die heutige Wanderung und führt auf dem bekanntesten Wanderweg der Cinque Terre, dem Felsenpfad „Via dell´Amore“, zum Malerdorf Manarola und weiter zum Felsennest Corniglia. Genießen Sie bei einem Picknick mit ligurischem Käse, Schinken und Brot die herrliche Aussicht. Nach der Stärkung wandern Sie weiter nach Vernazza, wo ­Ihnen genügend Zeit für einen Bummel bleibt. Mit dem Zug fahren Sie am Nachmittag wieder zurück nach Levanto. (F, P) Aufstieg/­Abstieg je 300 m, Dauer ca. 4 Std.

7. Tag: Ausflug nach Palmaria Mit dem Schiff setzen Sie über nach Portovenere und weiter auf die größte ­Insel des Ligurischen Meeres, die grüne Insel Palmaria. Bereits während Ihrer Überfahrt können Sie sich zurücklehnen und die fantastische Fernsicht (witterungsbedingt) auf die Inseln und die Küstenregion genießen. Auf der Insel angekommen bietet sich während des Ausfluges eine völlig neue Perspektive mit einem wunderschönen Ausblick auf den Golf von La Spezia und dessen vorgelagerte Inseln. Bei einer leichten Meeresbrise genießen Sie die ursprüngliche Landschaft und das mediterrane Flair auf dieser einmaligen Insel. (F, A) Aufstieg/Abstieg je 150 m, Dauer ca. 3 Std.

8. Tag: Heimreise Heute heißt es Abschied nehmen von der italienischen Riviera. Fahrt zum Flughafen von Genua und Rückflug nach Münster/Osnabrück. Transfer zurück zum Ausgangsort. (F) Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F = Frühstück, M = Mittagessen, P = Picknick, A = Abendessen)


Preise · Leistungen · Hinweise

Reisepreise: Pro Person: 1.895,– € Einzelzimmerzuschlag: 275,– € Zusätzliches: Bahnausflug nach Genua: 29,– € p.P. Vor Ort wird eine Bettensteuer von 1,50 € pro Nacht/Person ­erhoben. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wanderungen: Es handelt sich um mittelschwere Wanderungen. Voraussetzungen sind eine gute Grundkondition und Trittsicherheit.

Reiseveranstalter: Eingeschlossene Leistungen: Transfer von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Münster/ Osnabrück und zurück** Flug von Münster/Osnabrück nach Genua und zurück (Economy Class, Umsteigeverbindung) Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren Transfers in bequemen, landestypischen Reisebussen Bahn- und Schiffsfahrten laut Programm Wanderungen und Ausflüge laut Programm 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Picknick, 5 x Abendessen Reiseliteratur Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung Reisebegleitung der Tageszeitung durch das Hapag-Lloyd Reisebüro, Lübeck, ab 20 Personen * mindestens 5 Teilnehmer pro Zustieg ** Eigenleistung des Hapag-Lloyd-Reisebüros, Lübeck

Ihr Hotel: Parkhotel Argento (4 Sterne, Landeskategorie) Das Parkhotel Argento liegt in Levanto, unweit zu den herrlichen Cinque Terre im Herzen Liguriens. Im Parkhotel Argento residieren Sie unweit der Küste. Ein unbeheiztes Schwimmbad im Freien mit Whirlpoolmassage­ anlage und ein Wellness-Center mit Sauna, türkischem Bad und Erlebnisduschen stehen für Ihr Wohlbefinden zur Verfügung. Alle Zimmer sind groß und hell gehalten, einige enthalten auch eine möblierte Terrasse mit Meerblick oder mit Aussicht auf die umliegenden Hügel. Die Zimmer ­verfügen über Klimaanlage, Satellitenfarbfernsehen, Safe, Minibar, Direktwahltelefon, Internet, jeweils eigenes Badezimmer mit Dusche, Föhn.

Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen Ihre Tageszeitung.

Gebeco GmbH & Co. KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

Beratung und Buchung: Telefon 05 41/310 880 Buchungen auch in allen Geschäftsstellen Ihrer Tageszeitung. Reisepapiere: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruchund ­Reisekrankenversicherung. Reisebedingungen: Bei Anmeldung ist eine ­Anzahlung in Höhe von 20 % des ­Reisepreises zu ­leisten. Die Rechnung hierfür ­erhalten Sie zusammen mit Ihrer ­Reisebestätigung. Die Restzahlungs­rechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor ­Reiseantritt zu. Die Reise­unterlagen ­erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor ­Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten ­entsprechen dem Stand bei Druck­ legung (06/14). ­Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten ­bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter ­Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reise­veranstalters, welche Sie mit der Reisebestätigung ­erhalten. Wird die Reise bei Nichterreichen der ­Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom ­Veranstalter nicht zu ­ver­tretenden ­Gründen, ­abgesagt, werden ­eingezahlte ­Beträge voll ­erstattet. Ein weiter­gehender ­Anspruch ist ausgeschlossen.


Wanderreise Cinque Terre