Issuu on Google+

Budapest erleben im Radisson Blu BÊke Hotel im Herzen der pulsierenden Stadt an der Donau vom 1. bis 5. März 2013


Budapest erleben im Radisson Blu Béke Hotel im Herzen der pulsierenden Stadt an der Donau vom 1. bis 5. März 2013 Die Donaumetropole Budapest, im Jahre 1873 aus den Schwesterstädten Ofen (Buda), Altofen und Pest zur Hauptstadt Ungarns vereinigt, hat mit ihrem Charme die Reisenden der l­ etzten zwei Jahrhunderte begeistert. Helmut Graf von Moltke urteilte: „Ein prachtvoller Anblick entfaltet sich, wenn man den Strom aufwärts blickt, das Ganze bildet ein so schönes ­Gemälde, wie wohl nur wenige Städte auf der Welt.“ Lassen auch Sie sich von dem einmaligen Flair der Stadt bezaubern. Sie lernen neben den großartigen Kunstschätzen auch die liebenswerten, f­ röhlichen und gastfreundlichen ­Menschen kennen.


Ihr Reiseprogramm 1. Tag: Anreise Bustransfer von Osnabrück zum Flughafen Düsseldorf. Flug nach Budapest. Ankunft gegen Mittag. Nach der Ankunft begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, um Sie mit dem Transferbus in Ihr zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel zu begleiten. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Stadtrundfahrt Schifffahrt auf der Donau (fakultativ) Heute laden wir Sie zu einer Stadtrundfahrt ein. Diese Entdeckungsreise führt zu den bedeutendsten Plätzen und Gebäuden der Stadt, darunter die Vajdahunyad-Burg und die St. Stephans-Basilika, Aufbewahrungsort der so genannten Heiligen Rechten: Diese Reliquie ist die rechte Hand des Heiligen Stephan, des ersten Königs und Staatsgründers von Ungarn. Ebenfalls erwartet Sie das Burgviertel mit der Matthias-Kirche, der ungarischen Krönungskirche, einem beeindruckenden Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert, die Fischerbastei, das Parlament, das Sie in Augenschein nehmen können, der Heldenplatz im Stadtteil Pest, und die AndrássyStraße, der berühmte Boulevard zwischen dem Helden-platz und dem Stadtwäldchen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einer Schiffahrt auf der Donau. An Bord wird Ihnen ein Welcome-Drink serviert. Bei der Fahrt zeigt sich die Hauptstadt Ungarns von ihrer schönsten Seite (Preis: 40 €).

3. Tag: Budapest einmal anders: Markthalle – Parlament & Café Gerbeaud Heute möchten wir Sie auf die Spuren der k.u.k. Monarchie entführen. Am Vormittag besuchen

Sie die weltberühmte Markthalle mit Ihrer Reise- zu sehen sind. Heute erscheint das Café Gerbeleitung und genießen die Vielfalt von Farben, aud wieder in seinem ursprünglichen, von Emil Gerüchen und Geschmacksrichtungen. Hier und Gerbeaud geplanten Stil. da lohnt sich eine kleine Kostprobe. Anschließend besuchen Sie das Parlament. Während der Besichtigung sehen Sie das Innere des Parlamentsgebäudes. Das im neogotischen Stil gehaltene Gebäude ist das drittgrößte Parlamentsgebäude der Welt. Das Gebäude wurde vom bekannten ungarischen Architekten Imre Steindl entworfen, der sich vom Palace of Westminster hat inspirieren lassen. Das 268 Meter lange Gebäude erstreckt sich am Ufer der Donau von der Kettenbrücke bis hin zur Margaretenbrücke. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseführer den herrlichen Sitzungssaal und das reichhaltig geschmückte Treppenhaus zeigen.

4. Tag: Ausflug in die Puszta Varga Tanya (fakultativ)

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Allerdings haben Sie heute auch die Gelegenheit, die legendäre Weite Ungarns mit eigenen Augen zu erleben: Begleiten Sie uns mit dem Bus in die Unendlichkeit der Puszta.

Natürlich ist ein Aufenthalt in diesem Landstrich nicht komplett, ohne Pferden begegnet zu sein, und so führen wir Sie zu einem Landgut mit eigener Pferdezucht. Zum Mittagessen erwartet Sie wahrlich Tradition: Ihnen wird eine typisch ungarische Gulaschsuppe serviert. Und auch die tollkühnen Reitvorführungen lassen Sie an der Dazu haben Sie die Möglichkeit den Kuppelsaal Volkstümlichkeit Ungarns eindrucksvoll teilhazu besichtigen, in dem die Stephanskrone mit ben. den Reichsinsignien aufbewahrt wird. Nach einer Pferdevorführung erleben Sie eine Am Nachmittag laden wir Sie zur Kaffeetafel in Kutschenfahrt durch die Puszta. das Café Gerbeaud ein. Es ist einer der größten Ein ursprüngliches, ländliches Abendessen wird und traditionsreichsten Kaffeehäuser in Europa Ihnen schließlich in einer Csárda serviert – ein und war ein k.u.k. Hoflieferant. Noch heute zeigt Tag, an welchem Sie das Land und seine Traditioes sich im Stil der Gründerzeit, mit seinem Stuck, nen mit allen Sinnen genießen können (Preis: den Kronleuchtern, den aus verschiedenen Edel65 € inkl. ungarische Spezialitäten). hölzern gefertigten Verkleidungen und dem Mobiliar. Der Name blieb dem Café bis heute erhal- 5. Tag: Rückreise ten, ausgenommen die Zeit zwischen 1950 bis Heute heißt es Abschied nehmen von Budapest. März 1984, als es zwischenzeitig den Namen Bustransfer zum Flughafen und Rückflug nach Vörösmarty trug. 1995 erwarb der deutsche Un- Düsseldorf. Anschließend Bustransfer nach ternehmer Erwin Franz Müller die Konditorei Osnabrück. Gerbeaud und ließ sie aufwändig renovieren, so dass die Spuren der letzten 50 Jahre nicht mehr Programm- sowie Flugzeitenänderungen vorbehalten.


Preise · Leistungen · Hinweise Eingeschlossene Leistungen:

Beratung und Buchung

Zusätzlich buchbar:

Bustransfer von Osnabrück zum Flughafen Düsseldorf und zurück

Schifffahrt auf der Donau inkl. Welcome-Drink:

Flug nach Budapest und zurück

Ausflug in die Puszta Varga Tanya mit ungarischen Spezialitäten: 65,– €

Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Radisson Blu Béke Hotel in ­Budapest 1 Abendessen im Hotel Stadtrundfahrt Ausflug „Budapest einmal anders“, lt. Programm Qualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleitung Reiseführer

Reisepreise: pro Person: 695,– € Einzelzimmerzuschlag: 140,– €

40,– €

Inhaber der OS-/EL-Card und Begleit­per­son(en) erhalten einen Bonus von 3 % auf den Grund­reisepreis. Bitte vermerken Sie ggf. Ihre OS-/­ EL-Card-Nr. auf dem Anmelde­formular. Die ­Gutschrift erfolgt nach Abschluss der Reise auf dem entsprechenden Bonuskonto.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Mindestteilnehmerzahl für fakultative Ausflüge: 15 Personen

Reiseveranstalter: Mondial Tours MT SA; CH-Locarno

Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen Ihre Zeitung aus dem Medienhaus Neue OZ.

beim Leserreiseservice der Zeitungen aus dem Medienhaus Neue OZ.

Telefon 05 41/310 883 Buchungen auch in allen Geschäftsstellen des Medienhauses Neue OZ. Reisebedingungen: Bei Anmeldung ist eine ­Anzahlung in Höhe von 20 % des ­Reisepreises zu ­leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer ­Reisebestätigung. Die Restzahlungs­ rechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor ­Reiseantritt zu. Die Reise­unterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor ­Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten ­entsprechen dem Stand bei Drucklegung (12/12). ­Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten ­bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Reisebegleitung ab Deutschland möglich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reise­ veranstalters, welche Sie mit der Reisebestätigung ­erhalten. Wird die Reise bei Nichterreichen der ­Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom ­Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, ­abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.


Budapest