Issuu on Google+

„Bella Italia auf dem Po“ Flusskreuzfahrt mit MS Michel angelo vom 26. Mai bis 1. Juni 2014 Italiens geheime Schönheiten: Venedig – Chioggia – Padua – Polesella – Verona – Ferrara – Venedig

w

en reis / e d z. ww.no


„Bella Italia auf dem Po“ Flusskreuzfahrt mit MS Michelangelo vom 26. Mai bis 1. Juni 2014 Italiens geheime Schönheiten: Venedig – Chioggia – Padua – Polesella – Verona – Ferrara – Venedig Der Po, größter Fluss Italiens, erwartet Sie zu einer unvergess­lichen Reise an Bord des Flusskreuzfahrtschiffes MS „Michelangelo“. Während der Ausflüge erleben Sie die herrlichen Landschaften Venetiens und der Emilia Romagna und deren unverkennbares und einzigartiges Flair. Daneben werden Sie faszinierende Städte wie Venedig, ­Padua, Verona und Ferrara kennen lernen. Wohlklingende und berühmte Namen, die wohl jeden ein bisschen an das „dolce vita“ erinnern, das man seit jeher mit I­ talien verbindet. Eine herrliche Reise, die Ihnen dieses Land von einer unbekannten und ­sehenswerten Seite zeigt. Das ist „ars v­ ivendi“ – „die Kunst zu leben“ und zu genießen an Bord der MS „Michelangelo“ in Bella Italia.


Ihr Reiseprogramm 1. Tag: Anreise nach Venedig Transfer zum Flughafen Münster/Osnabrück und Flug nach Venedig, wo die MS „Michelangelo“ zur Einschiffung bereitliegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner. An der Bar des Salons klingt der erste Tag an Bord aus. Die MS „Michelangelo“ bleibt über Nacht in Venedig.

2. Tag: Venedig Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtführer, der Sie durch die märchenhaft schöne Dogenstadt mit all ihren herrlichen Plätzen, Brücken und Bauwerken begleitet, wie die Piazza San Marco mit dem Dom und dem Dogenpalast, die Rialtobrücke, den Canale Grande u.v.m. Zurück an Bord erwartet Sie das Mittagessen. Der gesamte Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Unternehmungen in Venedig zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen lockt sicherlich noch ein kleiner Abendbummel oder aber eine Gondelfahrt auf den Kanälen durch das beleuchtete Venedig.

Arena. Während eines geführten Stadtrundganges erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Festspielstadt, wie z.B. die Arena, die Piazza delle Erbe mit dem Capitello, der Marktsäule, dem Brunnen und den herrlichen Palästen und Häusern rund um den Platz, die Piazza dei Signori, den Dom u.v.m.

5. Tag: Polesella – Ferrara Heute Morgen fahren Sie mit dem Reisebus nach Ferrara, eine der kunstreichsten Städte der Emilia Romagna. Ferrara ist eine Stadt, die man erleben muss. In jeder Ecke entdecken Sie den Charakter einer prächtigen Hauptstadt der Renaissance. Während einer geführten Stadtbesichtigung sehen Sie u. a. den Palazzo Municipale (ehemaliger Herzogenpalast der Familie Este), das Castello Estense, die Piazza Savonarola und das Teatro Comunale (das Stadttheater). Anschließend Rückfahrt zum Schiff und Mittag­essen an Bord.

Am Nachmittag bringt Sie Ihr Reisebus ins Stadtzentrum von Ferrara, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Zum Bummeln laden breite FußgänProgrammänderungen bedingt durch Wartezeiten an gerzonen, zahlreiche mittelalterliche Gassen und Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische der neun Kilometer lange Stadtwall ein. Genießen Umstände vorbehalten. Sie die einzigartige Atmosphäre dieser ge3. Tag: Venedig – Chioggia – Padua schichtsträchtigen Stadt bei einer Tasse Kaffee. Während des Frühstücks lichtet die MS „MichelanAm späten Abend beginnt die MS „Michelangelo“ gelo“ den Anker und beginnt ihre Fahrt durch die mit ihrer Rückfahrt flussabwärts bis nach VeneLagune mit Kurs auf Chioggia, wo sie am späten dig, wo sie am nächsten Morgen vor Anker geht. Vormittag festmacht. Nach dem Mittagessen erwartet Sie Ihr Reisebus, der Sie nach Padua bringt. 6. Tag: Venedig – Murano – Burano Die Hauptstadt der Provinz Padua liegt westlich Heute Morgen starten Sie zu einem Ausflug zu von Venedig am Rande der Euganäischen Hügel. den Inseln Murano und Burano. Die Insel Murano Die engen Straßen, altertümlichen Brücken und ist berühmt für ihre Glasbläser. Im 13. Jh. legte die byzantinischen Kirchenkuppeln verleihen der man alle venezianischen Glashütten auf diese Stadt ihr besonderes Bild. Bei einer geführten Laguneninsel. Sie haben Gelegenheit, eine der Stadtbesichtigung erleben Sie die Sehenswürdig- zahlreichen Glasfabriken zu besuchen und das keiten, wie z.B. die Universität, die Basilica del Murano-Glas zu bewundern. Anschließend fahSanto, die Piazza dei Signori und vieles mehr. Die ren Sie nach Burano. Das alte Fischerdorf ist beMS „Michelangelo“ verlässt während des Abend- kannt für die Herstellung von Spitzen. Aber auch essens Chioggia in Richtung Taglio di Po, wo sie am die bunt getünchten Fischerhäuser von Burano späten Abend ankommt. sind sehenswert. Es bleibt Ihnen hier genügend Zeit für einen Bummel. Zum Mittagessen sind Sie 4. Tag: Taglio di Po – Polesella – Verona wieder an Bord der MS „Michelangelo“. Am Bereits am Morgen verlassen Sie bei Taglio di Po Nachmittag haben Sie nochmals Gelegenheit, die adriatische Küste und setzen Ihre Fahrt nun die Gondelstadt Venedig auf eigene Faust zu erauf dem Po fort. Nutzen Sie den Vormittag, um kunden. Sehen Sie dem Treiben auf dem bedie vorbeiziehende Landschaft vom Sonnendeck rühmten Markusplatz von einem der zahlreichen aus zu genießen. Vor dem Mittagessen macht Ihr Straßencafés aus zu. Hotelschiff in Polesella fest. Am Abend werden Sie im Restaurant zu einem Von hier aus starten Sie am Nachmittag mit dem festlichen Gala-Dinner erwartet. Der letzte geBus zu einem Ausflug nach Verona, der Hauptmeinsame Abend an Bord klingt fröhlich aus bei stadt der gleichnamigen Provinz. Die nach VeneMusik und Tanz im Salon. dig bedeutendste Kunststadt Venetiens ist Schauplatz von Shakespeares dramatischer 7. Tag: Venedig – Heimreise Liebesgeschichte von „Romeo und Julia“ und Nach dem Frühstück Ausschiffung; Fahrt zum alljährlich Anziehungspunkt für zahlreiche Flughafen und Flug nach Münster/Osnabrück. Opernfans zu den berühmten Festspielen in der Transfer zum Ausgangsort.


Preise · Leistungen · Hinweise Eingeschlossene Leistungen: Transfer von Meppen*, Lingen* oder Osnabrück zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück Flug mit Lufthansa in der Economy Class von Münster/Osnabrück nach Venedig und zurück (Umsteigeverbindung) Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren (Stand: 6/2013) Transfers inklusive G ­ epäckbeförderung 6 Nächte mit Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittagund Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und e­ ndend mit dem Frühstück am 7. Tag Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension Getränke (Wein, Bier, Wasser und 1 Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen) Alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte) Deutsch sprechende Bordreiseleitung Bordveranstaltungen Hafengebühren Landausflüge: Stadtführung Venedig · Ausflug Ferrara mit Stadt­führung · Ausflug Verona mit Stadtführung · Ausflug Padua mit S ­ tadtführung · Ausflug Inseln Murano und Burano Reisebegleitung des Medienhauses Neue OZ durch das Hapag-Lloyd ­Reisebüro, Lübeck, ab 25 Teilnehmern *mindestens 5 Teilnehmer pro Zustieg

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

MS „Michelangelo“: Ein im Jahr 2000 in Dienst gestelltes Schiff der Prestigeklasse der ­französischen Reederei CroisiEurope, 110 m lang, ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar, der Lese- und Fernsehraum und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in ­einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen ­Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

Reiseveranstalter: Anton Götten GmbH, Saarbrücken

Nicht eingeschlossen sind Trinkgelder.

Beratung und Buchung:

Reisepreise:

Telefon 05 41/310 880

Kategorie

Kabine

Deck

Preis

HD2

Doppelkabine

Hauptdeck

1.634,– €

HD1

Einzelkabine

Hauptdeck

2.032,– €

OD2

Doppelkabine

Oberdeck

1.832,– €

OD1

Einzelkabine

Oberdeck

2.230,– €

Buchungen auch in allen Geschäftsstellen des ­Medienhauses Neue OZ. Reisebedingungen:

Inhaber der OS-/EL-Card und Begleit­person(en) erhalten einen Bonus von 3% auf den Grundreisepreis. Bitte vermerken Sie ggf. Ihre OS-/­EL-Card-Nr. auf dem Anmeldeformular. Die Gutschrift erfolgt nach A ­ bschluss der Reise auf dem entsprechenden Bonuskonto.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Rest­ zahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reise­ unterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (05/13). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten bleiben vorbehalten. Sollte wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl keine Hapag-Lloyd Reisebegleitung mög­ lich sein, berechtigt dies nicht zur kostenlosen Stornierung der Reise. Es gelten die Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters, welche Sie mit der Reisebestätigung erhalten. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilneh­ merzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, ­abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen Ihre Zeitung aus dem Medienhaus Neue OZ.


Bella Italia auf dem Po Neue OZ Reisen