Issuu on Google+

Sonnige Tage am Wรถrthersee Sonder zu greise mit dem AKE- Rheingold vom 11. bis 18. Mai 2014

w

en reis / e d z. ww.no


Sonnige Tage am Wörthersee Sonderzugreise mit dem AKE-Rheingold vom 11. bis 18. Mai 2014

Klare Luft, seidenweiches Seewasser und sattgrüne Wiesen an den hotel­ eigenen Badestränden laden ein zum Urlaub am Wörthersee. Begleiten Sie uns in den Süden Österreichs und ­lassen Sie sich von einer gelungenen Mischung aus herrlicher Natur, Kultur und der herzlichen Kärntner Gast­ freundschaft verzaubern.


Ihr Reiseprogramm 1. Tag:

bauten der berühmtesten Gebäude der Welt zu Anreise mit der Bahn nach Hannover und Weiter- einer Reise durch alle Kontinente ein. Zurück im reise im 1. Klasse-Sonderzug AKE RHEINGOLD Hotel sind Sie am späten Nachmittag. nach Pörtschach am Wörthersee. Ihr Gepäck 4. Tag: wird nach der Ankunft zu den Hotels gebracht. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag stehen Busse bereit, die Sie ins 2. Tag: Lernen Sie Ihre Gastgebergemeinde bei einem nahe gelegene Velden bringen. Dort haben Sie geführten Spaziergang kennen. Der Rest des die Möglichkeit, sich das berühmte „Schloss am Wörthersee“ aus der Nähe anzuschauen, in den Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. luxuriösen Läden einzukaufen und an der See3. Tag: promenade spazieren zu gehen. Heute führt Sie ein Tagesausflug nach Klagenfurt. Zunächst erkunden Sie bei einem geführten 5. Tag: Rundgang die Altstadt und erfahren alles Wis- Tagesausflug entlang der Kärntner Seen. Ab senswerte über die Landeshauptstadt Kärntens. Pörtschach fahren Sie in modernen Luxus-ReiseDanach haben Sie genügend Zeit für einen ge- bussen in die Nockberge, die wir über die bemütlichen Stadtbummel bevor Sie die „kleine rühmte „Nockalmstraße“ durchqueren. Auf der Welt am Wörthersee“, die Miniaturwelt „Mini- Weiterfahrt lernen Sie noch den Millstätter See, mundus“, besuchen. Hier laden zahlreiche Nach- den Brennsee, den Afritzer See und den Ossia-

cher See kennen. Pörtschach werden Sie am späten Nachmittag wieder erreichen.

6. Tag: Schifffahrt auf dem Wörthersee. Zunächst geht es zum malerisch-romantischen Maria Wörth mit der Marienkirche und der benachbarten Rosenkranzkirche. Bei der anschließenden Schifffahrt vorbei an Reifnitz, Klagenfurt und Krumpendorf können Sie die Landschaft genießen, bevor Sie wieder in Pörtschach „anlanden“.

7. Tag: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. Tag: Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE RHEINGOLD nach Hannover und Rückfahrt zu Ihrem Heimatbahnhof in Regelzügen. Programmänderungen vorbehalten.

Der AKE-Rheingold Ein großer Teil des 1.-Klasse-Sonderzuges stammt aus dem legendären TransEuropExpress (TEE) Rheingold, dem Luxuszug der 1960er Jahre. Der Zug brachte früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen, Unternehmer zu Geschäftsterminen und sehr wohlhabende Reisende in den Urlaub. Der Sonderzug vereint alle Vorteile einer Bahnreise. Sie reisen umsteigefrei zum Zielort, auf fest reservierten Plätzen in bequemen historischen Wagen. In den 1.-Klasse-Wagen erwartet Sie eine sehr große Beinfreiheit. Während der Reise ist die Bordmannschaft stets für Sie da. Alle Wagen sind mit Bordlautsprechern ausgestattet, über welche der Chefreiseleiter Sie über die Besonderheiten rechts und links der Strecke informiert. Aus der großzügigen Glaskuppel des Panoramawagens genießen Sie ganz neue Eindrücke auf die umgebende Landschaft. Burgen, Schlösser, Flüsse, eingeschnittene Täler und malerische Landschaften lassen sich so ganz besonders intensiv erleben! Die Plätze in der Aussichtskanzel unseres Panoramawagens werden nicht fest reserviert und von den Gästen nach einer gewissen Zeit immer wieder frei gegeben. So können während der Reise alle Gäste in den Genuss der besten Aussicht auf Europas Schienen kommen. Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen – und im Urlaub soll man es sich

schließlich gut gehen lassen. Beginnen Sie Ihre Reise mit einem leckeren Frühstück im Speisewagen – der ebenfalls aus den 1960er Jahren stammt. Hier wird auch heute noch frisch gekocht. Zum Mittagessen stehen Ihnen während der Reise dann jeweils drei saisonal abgestimmte Gerichte zur Wahl. Und wenn es am Nachmittag heißt „Kaffee und Kuchen servieren wir Ihnen jetzt in unserem Speisewagen“, dann können Sie sich auf frische Blechkuchen und Torten freuen, die Ihnen die Reisezeit verkürzen und den „kleinen Hunger zwischendurch“ vertreiben. Wenn bei der Rückreise die Fahrt bis in den Abend hinein dauert, richtet das Küchenteam noch einmal leckere Kleinigkeiten zum Abendessen her. Dazu einen ausgewählten Riesling von der Mosel, einen Burgunder von der Ahr oder ein kaltes Pils aus der Eifel – so lässt es sich reisen!

ser Sonderfahrplan kann uns in der Regel erst ca. 10 Tage vor Reisebeginn bekannt gegeben werden. Sobald uns der Fahrplan vorliegt, senden wir Ihnen diesen zusammen mit Ihren kompletten Reiseunterlagen zu. Gepäck: Das Gepäck kann sowohl im Abteil- als auch im Großraumwagen in Gepäckfächern über den Plätzen und zwischen den Wagen sicher verstaut werden. Gepäckservice: Schicken Sie Ihr Gepäck zum Urlaubsort vor. Dann sind Sie am Reisetag nur mit Ihrem Handgepäck unterwegs. Gerne kümmern wir uns individuell um den Vorab-Versand Ihrer Koffer in Ihr Urlaubshotel. Rufen Sie uns einfach an!

Großraumwagen: Komfortabel und kommunikativ reisen Sie im Großraumwagen, der über Abteilwagen: Die exklusiven Abteilwagen sind Einzelplätze mit Fenster verfügt (ideal für Einzelgleichermaßen gemütlich wie stilvoll ausgestat- personen) und Zweierplätze, ideal für Paare, mit tet. Ein Wagen verfügt über großräumige 6er einem Fenster und einem Gangplatz. Abteile, die in der Regel mit 6 Personen belegt DomeCar (Aussichtswagen): Der Aussichtswerden. Pro Paar vergeben wir entweder einen wagen verfügt über 22 nicht reservierbare SitzFensterplatz und den Platz daneben oder die plätze in der Aussichtskanzel, die jedem Fahrbeiden gegenüberliegenden Plätze am Gang. gast zur Verfügung stehen. Darüber hinaus beFahrtrichtung: Die Fahrtrichtung der Wagen findet sich im Parterre des Wagens eine gemütlikönnen wir vorher leider nicht bestimmen. Daher che Zug-Bar, die T-RHEINGOLD-Lounge. ist der Wunsch nach einem Sitzplatz „in FahrtHistorische Züge und Wagen: Bei unseren richtung“ nicht umsetzbar. Wenn Sie nicht gegen Reisen mit dem AKE RHEINGOLD sind wir mit die Fahrtrichtung fahren möchten, empfehlen historischen Fahrzeugen unterwegs. In seltenen wir eine Buchung gegenüberliegender Plätze am Fällen kann es vorkommen, dass ein bestimmter Gang im Abteilwagen. Wagen aus technischen Gründen nicht mitgeFahrplan: Für alle unsere Sonderzüge bestellen führt werden kann. Wir behalten uns vor, in diewir einen Fahrplan bei der Deutschen Bahn. Die- sem Fall auf Ersatzfahrzeuge zurück zu greifen.


Preise · Leistungen · Hinweise

Eingeschlossene Leistungen: Bahnfahrt 1. Klasse nach/von Hannover in Regelzügen An- und Abreise im 1. Klasse- Sonderzug AKE RHEINGOLD ab/bis Hannover mit ­Sitzplatzreservierung, Aussichts-, Barund Speisewagen Gepäcktransfer zu den Hotels 7 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4-Sterne-Hotel Werzer’s Resort in Pörtschach Kostenlose Nutzung der Hoteleinrichtungen insbesondere der hoteleigenen Badestrände direkt am Wörthersee Ortsrundgang durch Pörtschach Tagesausflug nach Klagenfurt inkl. Stadtführung und Besuch des Minimundus Transfer nach Velden und zurück Tagesausflug in die Nockberge und entlang der Kärntner Seen Schifffahrt auf dem Wörthersee Reisebegleitung des Medienhauses Neue OZ durch das Hapag-Lloyd Reisebüro, Lübeck, ab 25 Teilnehmern

Reisepreise: pro Person: Einzelzimmerzuschlag: Aufpreis Seeblick:

1.379 ,–€ 150,– € 150,– €

Inhaber der OS-/EL-Card und Begleit­­per­son(en) erhalten einen Bonus von 3 % auf den Grund­reisepreis. Bitte vermerken Sie ggf. Ihre OS-/­EL-Card-Nr. auf dem ­Anmelde­formular. Die Gutschrift erfolgt nach Abschluss der Reise auf dem ent­ sprechenden Bonuskonto.

Ihr Hotel: 4****Werzer‘s Hotel Resort Die großzügige, modern und stilvoll eingerichtete Hotelanlage mit eigenem Badestrand lädt zum Genießen ein. Jedes der 110 stilvoll eingerichteten Wohlfühlzimmer Ihres 4-Sterne-Hotel Resorts ist mit zahlreichen Extras ausgestattet. Das en­ga­ gierte Küchenteam umsorgt Sie mit leckeren Köstlichkeiten aus der Region. Die Kärntner ­Küche sowie die Cucina Italiana sind bei den Gästen im Werzer‘s Hotel Resort Pörtschach besonders beliebt. Wellness und Beauty können Sie auf 2.000 Quadratmetern genießen.

Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug:

Beratung und Buchung beim Leserreiseservice der Zeitungen aus dem Medienhaus Neue OZ.

Telefon 05 41/310 880 Buchungen auch in allen Geschäftsstellen des Medienhauses Neue OZ. Reisepapiere:

120 Personen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen ­Personalausweis oder Reisepass.

Reiseveranstalter:

Reiseversicherung:

AKE-Eisenbahntouristik, Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und Reisekrankenversicherung. Reisebedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Rechnung hierfür ­erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung. Die Restzahlungsrechnung senden wir Ihnen ca. 6 Wochen vor Reiseantritt zu. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann nach Zahlungseingang ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die genannten Preise und Zeiten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (06/13). Änderungen der Leistungen, Preise oder Zeiten ­bleiben vorbehalten. Es gelten die Reise- und ­Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters, welche Sie mit der Reisebestätigung erhalten. Wird die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt, werden eingezahlte Beträge voll erstattet. Ein weitergehender ­Anspruch ist ausgeschlossen.

Eine erlebnisreiche Reise wünscht Ihnen Ihre Zeitung aus dem Medienhaus Neue OZ.


Sonnige Tage am Wörthersee Neue OZ Reisen