Page 1

Kreuznacher Rundschau 14. Jahrgang · KW 52

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

Donnerstag, 26. Dezember 2019

 otline 9203600

t? lan ep Sie f g ür au ark f e! rk i ve s st bil ien un mo bil en Im mo ch re I m r ma d I h n Wi u

... einfach stark

STARK IM SERVICE! WIR VERWALTEN IHRE IMMOBILIEN

T: 0671 83 86 00 00 www.sutter-immobilien.de

Gebrauchtwagen Mercedes Benz E 200 BlueEfficiency Kurhausstr. 20 A 55543 Bad Kreuznach

0671-9203600

www.christianstark.eu

Kurhausbetrieb geht weiter Gute Nachrichten: Mit neuem Pächter geht es ins Jahr 2020

Im Alter im Eigenheim wohnen bleiben? Wir 55432 kümmern unsgemütl. bei Interesse Guldental, DHH, nicht 4ZKB, nur 2um HausverBäder,Ihren modern., gr. Wohnküche, Wohnfl. 100 m², in kauf, sondern bieten Ihnen Grdst. 115 m², Terrasse, Garten, Kooperation mit der Deutschen Brennwertheiz. E-Ausw. v. 29.10.2019, Leibrenten AG ein lebenslanges Bedarf: 203,9 k Wh/(m².a), E-Kl: G, Befeuer: Erdöl, Wohnrecht Ihrem Bj. Geb.: in 1959, Bj Heiz: vertrauten 2017 Heim sowie eine monatliche KP: 229.000,-€ (zzgl. 3,57 % für Courtage inkl. MwSt.)finanZusatzrente größeren ziellen Spielraum. Gerne beraDr. Michael ten wir Sie Tröger unverbindlich und Dürerstraße 1 kostenlos. 55543 Bad Kreuznach

Bad Münster am Stein-Ebernburg (bf). Das sind sehr gute Nachrichten: das Kurhaus hat einen Pächter. Damit kann der Betrieb des schönen und geschmackvoll eingerichteten Hauses vor grandioser Kulisse auch in 2020 weitergehen. Wie Dr. Bettina Mackeprang, Ortsvorsteherin und damit zugleich Vorsitzende der Stiftung

Max und Stiftung Max und Hertha Kuna, der Rundschau am Freitag mitteilte, wird Nedo Cesljar, die das Mistral in Hargesheim erfolgreich führt, das Kurhaus als Familienbetrieb weiterführen. Das Kurhaus am Rheingrafenstein gehört der Stiftung Max und Hertha Kuna. Dr. Mackeprang: „Wir sind als Stiftung sehr froh, dass

wir einen Pächter mit einem solchen Konzept, also das Haus als Familienbetrieb zu führen, gefunden haben. Der Pachtvertrag läuft zunächst auf zwei Jahre.“ Für die Familie Cesljar ist der Betrieb in dem großen Haus sicher eine Umstellung und es wird vielleicht April, bis das Kurhaus wieder seine Pforten öffnet.  Foto: Archiv

• EZ: 06/14 nur 40.100 km • Automatik • Navi • LED-Scheinwerfer usw.

nur 21.990,- $

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Alarm an den Feiertagen Seien Sie umsichtig, damit das Jahr friedlich zu Ende geht

FROHES FEST UND BESTE LAUNE ZUM JAHRESSTART!

RE/MAX Professional Tel.: 0671 - 796Group 46 770 Dr. Michael Tröger www.remax.de/badkreuznach Dürerstrasse 1, Bad Kreuznach Tel. 0671- 796 46 770 www.remax.de/badkreuznach

Wer echtes Kerzenlicht bevorzugt oder sich die Umstellung auf LED-Kerzen nicht leisten kann, der sollte bitte besonders vorsichtig sein. Gerade jetzt, da die Gestecke schon länger stehen und trockener geworden sind, entzünden sie sich auch leichter.  Foto: B. Frey

Modelle 2020 Hier probefahren! OK move Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Str. 12 55545 Bad Kreuznach +49 671 4833879-0 www.ok-move.de

Bad Kreuznach (red). Bitte denken Sie daran, dass die meisten Menschen bei der Feuerwehr und dem THW und sehr viele bei den Rettungsdiensten ehrenamtlich tätig sind. Sie werden dafür nicht bezahlt und sie leisten den Dienst neben ihrem Beruf, in ihrer Freizeit. Diese Menschen planen ihre Feiertage so wie wir, vielleicht mit Gottesdienst, gemeinsamem Essen und Bescherung, der vor allem die Kinder entgegenfiebern. Jeder will an den Feiertagen Zeit

mit der Familie bringen, die sonst oft zu kurz kommt. Wenn dann ein schriller Piepston ertönt, der die Ruhe des Heiligen Abends jäh zerreißt, dann weiß die Familie direkt was los ist: Der Rufmelder – sei es von Feuerwehr, THW oder einem Sanitätsdienst. Jemand benötigt Hilfe von ehrenamtlich engagierten Menschen. Kreisfeuerwehrinspekteur Werner Hofmann ist es ein großes Anliegen, dies immer wieder allen Bürgerinnen und Bürgern vor Auge zu führen. „Ehrenamt in Hilfs- und

Rettungsorganisationen kennt keine Feiertage, denn wenn Hilfe gebraucht wird, wird diese auch geleistet werden, völlig unabhängig davon, ob es eine Kleinigkeit ist, die nicht lange dauert, oder ob es um Leben und Tod geht und der Einsatz sich über viele Stunden ziehen wird.“ Vielen Menschen sei gar nicht präsent, was Ehrenamt auch an Sonn- und Feiertagen für die Gesellschaft leistet. Deshalb: Seien Sie umsichtig, vorsichtig an den Feiertagen – für Sie selbst und andere.

... und danke für Ihr wertvolles Vertrauen und unseren fast schon unglaublichen Geschäftserfolg! Sie und wir = Ein tolles Team! Am Hintzenböhl 48 55545 Bad Kreuznach-Planig

0671/840-850 www.stein-immo.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 52 | 26. Dezember 2019

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr + Rettungsdienst Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage-Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Kinderärzte Notdienst

Tel. 0180-50 40 308 Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 26. Dezember: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285 Freitag, 27. Dezember: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-9208270 Freitag, 27. Dezember: Flora-Apotheke, Naheweinstr. 76, 55450 Langenlonsheim, Tel.: 06704-1345 Samstag, 28. Dezember: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-34566 Sonntag, 29. Dezember: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-69966 Montag, 31. Dezember: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-29844560 Dienstag, 31. Dezember: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel.: 0671-34994 Dienstag, 31. Dezember: Apotheke am Rotenfels, Seeboldstr. 9, 55585 Norheim, Tel.: 0671-2115 Mittwoch, 1. Januar: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-28743 Donnerstag, 2. Januar: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-27280

SCHIMMEL IM HAUS?

Telefonberatung kostenlos  06721 - 490 648 od.

0151 - 527 42 389

Beratung vor Ort Feuchtigkeitsmessung Schadstoffmessung Raumluft Gutachten Wolfgang Dany Sachverständiger für Schimmelpilzbefall wolfgang.dany@ schimmel-im-haus.com www.schimmel-im-haus.com

MACHER DIE SMART– HOMEIM– NAHETAL – – – –

Telekommunikation PC-Netzwerke Haustechnik Medientechnik

0671 – 65555

4. BAD KREUZNACHER

KUNDENSPIEGEL

Platz 1 BRANCHENSIEGER

FERNSEHZENTRALE 55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – FR 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

Pr os pe kte UNSERE LEISTUNGEN:

 Nachträgliche Abdichtung von Innen  Nachträgliche Abdichtung von Außen  Nachträgliche Horizontalsperren  Sanierputzsysteme  Schimmelbeseitigung  Trocknung

BKM.Bautenschutz GmbH · 55450 Langenlonsheim

Kostenfreies Angebot für Hauseigentümer!

Ihr Partner der BKM.MANNESMANN AG

.. ..

Kontakt auch per E-Mail: info@bkm-bautenschutz.de

Impressum

in der Rund schau Sprechen Sie uns an! Wir verteilen punktgenau und zuverlässig über unsere eigenen Zeitungszusteller im RheinNahe-Verbund.

Bad Kreuznach

Die Kreuznacher Rundschau wird von der Hergel Verlags GmbH Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach herausgegeben. Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Frey • Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach. Verteilte Auflage: 47.417 • Tel. 0671- 7960760

Wilkommen Eva Lichtmann LIEBESHAAR

Kreuzstr. 8 · 55543 Bad Kreuznach T. 06 71 - 92 01 34 15 www.liebeshaar.de/badkreuznach Termine auch einfach online buchbar

Sichere Dir Deinen 20% Kennenlern-Rabatt auf Deinen ersten Besuch bei Eva Lichtmann ab dem 2.1.2020. Tel. 0671-79607613 Joachim Kübler

20% RABATT*

* Einlösbar bei Eva Lichtmann, Liebeshaar Friseure Bad Kreuznach gegen Vorlage dieses Gutscheins. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.


Stadt Bad Kreuznach

26. Dezember 2019 | KW 52

Parkplatzsuche leicht gemacht

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke installiert Farbleitsystem

Klaus-Dieter Dreesbach (links) und Helmut Kreis an der neuen Informationstafel an der Tiefgarage Bourger Platz.

Bad Kreuznach (red). Die Tiefgarage am Bourger Platz ist eine attraktive Parkmöglichkeit direkt am Eingang zur Innenstadt. Wer die Einfahrt bislang gescheut hat, weil es im Parkhaus irgendwie unübersichtlich war, für den gibt es jetzt einen neuen Service des Betreibers (das sind die Kreuznacher Stadtwerke). Es gibt eine neue Beschilderung. Direkt oben an der Einfahrt wird digital angezeigt, wie viele freie Parkplätze es in der Tiefgarage gibt. Gibt es noch freie Parkplätze und man fährt in die untere Etage, weisen grüne und rote Lampen über den einzelnen Parkplätzen direkt darauf hin, wo es noch einen freien Parkplatz gibt. Der stellvertretende Geschäftsführer der Stadtwerke, Klaus-Dieter Dreesbach: „Wir reduzieren damit den Parkplatzsuchverkehr in der In-

nenstadt. Damit können wir die Verkehrsströme leiten und jeder kann direkt bei der Einfahrt schon erkennen, ob es noch freie Parkplätze in der Tiefgarage gibt.“ Für Technik, Schilder, Umbaumaßnahmen und Kabelverlegung investierte die Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke rund 35.000 Euro. Nächstes Projekt: Neuruppiner Platz „Das nächste Projekt folgt Anfang des neuen Jahres. Dann wird es für den Neuruppiner Platz eine kamerabasierte Parkplatzerkennung geben, die schon am Bourger Platz anzeigt, ob es sich lohnt, die Schleife zum Neuruppiner Parkplatz zu fahren“, ergänzt Helmut Kreis, verantwortlich für den Parken-Bereich bei der Unternehmensgruppe Stadtwerke.

Vielleicht haben Sie es bemerkt – wir sind bei unseren Texten persönlicher geworden, haben teilweise sogar in der ich-Form geschrieben und im Text gesagt, worauf wir wert gelegt und wie wir gewichtet haben. Nach den offiziellen Regeln der journalistischen Schule sollte der Schreiber aber genau so etwas vermeiden. Der Journalist und die Journalistin sollen über dem stehen, was sie berichten, neutral berichten. Soweit die Theorie. Aber kein Mensch ist wirklich neutral. Jeder Mensch ordnet Situationen ein in

„gefällt – gefällt nicht“, wir ordnen andere Menschen ein in „sympathisch – nicht sympathisch“. Natürlich muss sich eine Journalistin bemühen, eine Situation möglichst neutral darzustellen, damit sich der Leserein eigenes Bild machen kann. Neutral ist sie dehalb noch lange nicht. Gewertet wurde doch schon, bevor ich etwas geschribene habe. Ich entscheide, wessen Zitat aus einer Diskussion in der Zeitung steht, ich entscheide, wer gar nicht zu Wort kommt, wessen Abstimmungsverhalten ich in den Vordergrund stelle und welches Bild ich verwende und welches eben nicht. Ich gehe so weit zu behaupten, dass es unehrlich wäre so zu tun, als sei ich eine objektive Berichterstatterin. Deshalb haben wir uns bei der Rundschau entschlossen, uns von der althergebrachten Schreibweise zu verabschieden. Ich hoffe, Sie bleiben uns dabei auch im kommenden Jahr gewogen. Mit den allerbesten Grüßen Ihre Bernadette Frey

Veranstaltungskalender Museum Schlosspark: Wein in alten Flaschen. Historische Wein- und Sektflaschen ab der Mitte des 18. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf dem 19. Jahrhundert + Objekten der Kreuznacher Glashütte. Museum für Puppentheaterkultur: „The Voice of puppetry“ – markante oder berühmte SprecherInnen. Hüffelsheimer Straße 5.

In der Tiefgarage selbst gibt es jetzt ein Leitsystem, das mit rotem Licht die besetzten und mit grünem LämpFotos: Unternehmensgruppe Stadtwerke chen die freien Parkplätze anzeigt.

Schnelle Umsetzung

Acht Piktogramme in Hans-Staab-Straße erinnern an Tempo 30 Bad Kreuznach (red). Auf mehrheitlichen Wunsch der Anwohner im Neubaugebiet „Rheingrafenblick“ hat die Stadtverwaltung die Piktogramme in der Hans-StaabStraße angebracht. Je vier Markierungen in beiden Fahrtrichtungen sollen daran erinnern, dass in der Straße Tempo 30 gilt. Damit hat die Stadt, wie bei der Anwohnerversammlung am Donnerstag versprochen, die Maßnahme zügig umgesetzt. Zudem wird es fortan in unregelmäßigen Abständen Verkehrskontrollen und Verkehrszählungen geben.  Foto: Stadt

Nachrichten der Polizei Sachbeschädigung an Autos Bad Kreuznach (ots). Am Samstagabend, 21. Dezember, bis 23.30 Uhr wurden in der Steu-

benstraße an mindestens 5 Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Vor Ort konnte bislang nur eine Fahrzeughalterin angetroffen

werden. Die Anzeige wurde aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110.

Install, bis 31. Januar: Die Welt des Sports – Fotoausstellung mit einer repräsentativen Auswahl der Werke des Sportfotografen Klaus Castor. Hüffelsheimer Straße 5 Immer dienstags und freitags | 7 bis 13 Uhr: Bad Kreuznacher Wochenmarkt auf dem Kornmarkt. Immer freitags | 16 bis 17.30 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ort und Infos: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, BK, Tel. 0671-8360050. Immer dienstags: Gästewanderung mit dem Pfälzerwald-Verein durch die „Wohlfühlregion Rheingrafenstein“. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark, Kurhausstraße, BME. Do 26.12. | 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr: Konzert: The Best of Black Gospel in der Ev. Pauluskirche, Kurhausstraße 4. Fr 27.12. | 15.00 Uhr bis 15.50 Uhr: PuK-Theater: „Das hässliche Entlein“ Sa 28.12. | 17.00 Uhr bis 17.50 Uhr: PuK-Theater: „Geizige Weihnacht“ So 29.12. | 16.00 Uhr bis 16.50 Uhr: PuK-Theater: „Die Weihnachtsgeschichte“. Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Kartenreservierung im PuK und unter Tel. 0671 - 8459185. Fr 27.12. | 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Vortrag: Kapitän Lorenz, Marita und Fidel – eine Geschichte über Liebe und Verrat. Im Weingut Rotenfels, Berliner Str. 30, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Von Wolfgang Bartels (Journalist), Eintritt frei, um Spende wird gebeten Mo 30.12. | 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr: Themenspaziergang: Romantische Fackelwanderung durch die Klosterruine Disibodenberg. Treffpunkt: Hof des Disibodenberger Museums, 15 €, Anmeldung erforderlich bis 28. Dezember per E-Mail scivias@disibodenberg.de Di 31.12. | 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Winterwanderung mit Glühweinumtrunk, Treffpunkt: Haupteingang Kurpark, Kurhausstr., BME Di 31.12. | 18.00 bis 20.00 Uhr: Silvesterkonzert in der Ev. Pauluskirche, Kurhausstraße 4, Eintritt frei, Spenden erbeten.


Kultur

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 52 | 26. Dezember 2019

Führung in altem Gewand

Neujahrskonzert in der Loge

Mit Marktfrau Lisbeth über die historischen Marktplätze der Stadt

Das Blasorchester Staudernheim ist in der Loge zu Gast

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 5. Januar, 14 Uhr, findet wieder ein Spaziergang durch die historische Neustadt, bei dem die alten Marktplätze Kreuznachs lebendig werden, statt. Marita Gottschlich führt als Marktfrau Lisbeth über die historischen Märkte der Stadt. Noch heute weisen die Bezeichnungen Holzmarkt, Salzmarkt, Eiermarkt, Fischmarkt und Dippemarkt auf die ehemaligen Funktionen der Plätze der historischen Neustadt bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts hin. Zugleich passiert man mit der Marktfrau die Geschichte des Marktwesens, das einst den Handel bestimmte und sich von der Neustadt auf den Kornmarkt verlagerte. Die Funktion und die Regeln des alten Marktwesens werden mit anschaulichen Erzählungen und Zitaten nachvollziehbar. Auf der anderen Seite der Nahe waren Kornmarkt, Rossstraße

und Kirschsteinanlage Marktplätze. Mit Marktfrau Lisbeth erfahren die Teilnehmer der Führung, wo die Bürger Brennholz, Lebensmittel, Fische, Salz und Topfwaren kauften. Wie der Handel bis weit in das 19. Jahrhundert organisiert war. Wie der Viehmarkt von der Rossstraße auf die Pfingstwiese kam, warum sich das Marktgeschehen von der historischen Neustadt zum Kornmarkt verlagerte und vieles mehr. Lisbeth zieht dafür ihr altes Marktfrauenkostüm an und „babbelt“ auch in Mundart, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Vieles weiß sie und zu vielem hat sie eine Meinung. Die Führung ist ein Angebot der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH für Bürger und Gäste. Teilnehmerbeitrag: 6 Euro Kurgäste: 4 Euro, Treffpunkt um 14 Uhr vor der Marktfrauenskulptur auf dem Kornmarkt Bad Foto: privat Kreuznach.

Bad Kreuznach. Am Sonntag, dem 5. Januar, um 18 Uhr, präsentiert das Blasorchester Staudernheim im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach, zum wiederholten Male seine Konzertreihe „BOS goes...“. Für das neue Jahr werden Dirigent Peter Gälweiler sowie die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters 1924 Staudernheim e.V. (BOS) mit der

Konzertreihe „BOS goes Classic“ einige der größten europäischen Komponisten und ihre bedeutendsten Werke zum Leben erwecken. Sie wollen mit den Zuhörern durch Mussorgskys prachtvolles „Großes Tor von Kiew“ schreiten, sich von Smetanas bewegender „Moldau“ mitreißen lassen oder mit Mozarts „Figaro Marsch“ die Hochzeit des Figaros feiern. „In

der Halle des Bergkönigs“ trifft man auf Edward Grieg und bringt mit Dvoraks feiner „Symphonie aus der Neuen Welt“ den Klang der Ferne an Nahe und Glan – gekleidet in das Gewand moderner Arrangements und effektvoll in Szene gesetzt durch eine stimmungsvolle Beleuchtung. Der Eintritt ist frei. Einlass 17.30 Uhr. Foto: Blasorchester Staudernheim

Cantique de Noel Konzert in der Nikolauskirche am 29. Dezember

Hänsel und Gretel Märchenspiel für Groß und Klein Ende Januar

Bad Kreuznach. Am Samstag, 25. Januar, 16 Uhr, und am Sonntag, 26. Januar, 11 und 15 Uhr, zeigt das Allgäuer Märchentheater im RudiMüller-Saal des Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, das Märchen Hänsel und Gretel. Das Allgäuer Märchentheater bringt Grimms Klassiker Hänsel und Gretel in einer eigenen humorvollen Version auf die Bühne, in der die beiden die alte Hexe mit Hilfe eines Katers überlisten. Ein spannendes Märchen für Groß und Klein. Das sieben Personen umfassende Theaterensemble interpretiert das Märchen mit

Musik, Gesang, tollen Kostümen und prächtigem Bühnenbild. Kindgerecht und mit viel Liebe zum Detail. Die kleinen und großen Besucher werden in eine zauberhafte Welt entführt und zum Mitsingen und Mitspielen während der Aufführung angeregt. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren, Spieldauer ca. 80 min. Der Eintritt beträgt 14,30 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr. Die Karten sind bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach, Tel. 06718360050, erhältlich.  Foto: Stefan Sperlich

Bad Kreuznach. Zum Ende des Jahres, am 29. Dezember, findet um 17 Uhr das schon zur Tradition gewordene 6. Konzert der Reihe „Cantique de Noel“ in der Nikolauskirche am Eiermarkt statt. Unter der Leitung von Chordirektorin Birgit Ensminger-Busse stimmen der Chor Capriccio und das Vocalensemble Vocalisa besinnliche und rückblickende, aber

auch optimistisch-schwungvolle Töne an. Gemeinsam mit ihrer Tochter Antonia Busse, Studierende an der Folkwang Universität der Künste in Essen, wird sie solistische Partien einstreuen. Für ein besonderes Klangerlebnis wird auch das Mainzer Saxofonquartett „Saxophobie“ sorgen. An Orgel und Klavier wird Prof. Thorsten Mäder zu hören sein. Die Karten

werden an den bekannten Vorverkaufsstellen u.a. Tourist Information Bad Kreuznach (GuT) zu 12 Euro/10 Euro/8 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr angeboten und sind auch im Internet über www.ticket-regional.de individuell buchbar. Alle Plätze sind nummeriert. Karten an der Abendkasse 14 Euro/12 Euro/10 Euro. Einlass ab 16 Uhr. Foto: Veranstalter

Abenteuerliche Reise nach Lummerland „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in Bad Kreuznach Bad Kreuznach. Das Puppentheater Heinz Lauenburger zeigt eine aufwändige Adaption des beliebten Kinderbuches von Michael Ende. Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer, und seiner Lok Emma. Die ausdrucksstarken Holzköpfe für das Stück wurden

von der Berliner Künstlerin Marrit Kreuzinger gefertigt. 14 menschliche Figuren und vier Drachen werden benötigt. Gezeigt wird das Stück an zwei Terminen im Museum für PuppentheaterKultur, Hüffelsheimer Straße 5: Samstag, 4. Januar, 15 Uhr, Sonntag, 5. Januar, 11.15 Uhr und 15 Uhr.

Karten für das Theaterstück kosten 6 Euro und es gibt sie während der Öffnungszeiten im Museum, über das Kartenreservierungsformular auf der Homepage oder telefonisch. Übrigens: Die Theaterkarte berechtigt auch zu einem Museumsbesuch.


26. Dezember 2019 | KW 52

Kreuznacher Rundschau | 5

Dein Jahresstart…

E X K LU S IV

F Ü R F R AU

l! h ü f ge r pe r ö K s e r e ss für ein be Professionelle Betreuung

EN

Wir freuen uns auf Sie!

Cardio, TRX, FigurClub, Jumping, JumpingKids Straffungs- und Stoffwechselzirkel Rücken- und Beweglichkeitszirkel Sauna- und großer Wellness-Bereich

EN STARTWOCH NLERNEN E N N E K M U Z 1.2020 BIS ZUM 19.0 n& Jetzt anmelde viel sparen!

… und viele weitere Mitarbeiterinnen

Riegelgrube 3a · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 48365500

LOS www.mcladies.de KOSTEN

Und noch ein Tipp am Rande: Die Feiertage entspannt genießen – elegant und bequem dank der richtigen Strümpfe von medi mit Kompressionseffekt

Allen Lesern der Kreuznacher Rundschau wünschen wir besinnliche Festtage und einen guten Rutsch. Unseren Patienten und Partnern danken wir für ihr Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr. mein SANiHAUS

Rehatechnik GmbH/rehapoint Mannheimer Straße 221 Telefon: 0671 482 12 09

mein SANiHAUS

Orthopädietechnik, Pflege Ringstraße 89 Telefon: 0671 89 300 0

mein SANiHAUS

Brustprothetik, Wäsche, Bademoden Mannheimer Straße 173 Telefon: 0671 48 17 31

info@mein-sanihaus.de • www.mein-sanihaus.de • www.meinsanihaus.de • www.reha-point.net • www.facebook.com/meinsanihaus


Stadt Bad Kreuznach

6 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Stadtverwaltung Öffnungszeiten Am Freitag, 27. Dezember, sind die Dienststellen der Stadtverwaltung (inklusive Informationsbüro im Stadthaus) für den Publikumsverkehr geschlossen. Am Montag, 30. Dezember, ist die Verwaltung eingeschränkt erreichbar. Die Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung und des Vollzugsdiensts werden in vollem Umfang im Einsatz sein. Am Freitag, 27. Dezember, 10 und 12 Uhr, wird außerdem ein Notdienst für ordnungsbehördliche Bestattungen und für Notfälle im Passwesen eingerichtet. Auch das Standesamt bietet einen Notdienst für die Beurkundung von Sterbefällen an. Die Telefonnummern für diese Notdienste werden am Haupteingang des Amts für Recht und Ordnung im Brückes angebracht. Die Museen im KulturViertel (Museen Schlosspark und Römerhalle, Museum für PuppentheaterKultur mit Kunstraum „Install“) sind wie folgt geöffnet: An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag sind die Museen geschlossen. Am 26. Dezember gelten die Feiertagsöffnungszeiten (11 bis 17 Uhr). Von 27. bis 29. Dezember sind die Häuser regulär geöffnet. An Silvester und an Neujahr sind sie geschlossen. Die Stadtbibliothek ist von 23. Dezember bis Neujahr geschlossen, jedoch am Freitag, 27., und Samstag, 28. Dezember, wie gewohnt geöffnet. Das Stadtarchiv ist zwischen Weihnachten und Neujahr nicht besetzt.

Bändchen für Fastnacht Wegen stetig steigender Kosten muss der Verein „Kreiznacher Narrefahrt“ die Eintrittspreise für den „Kreiznacher Narrekäfig“ am 20. Februar von 5 € auf 7 € an der Tageskasse anheben. Im Vorverkauf (bis einschließlich Mittwoch, 19. Februar) verbleibt es aber bei einem Preis von 5 €. Bändchen gibt es hier: Fitnessstudios der Firma Merkelbach, Aral Tankstelle in Hargesheim/Roxheim, Verkehrsverein Rheingrafenstein, Bad MünsterEbernburg, Berliner Str. 60 (Mo-Fr 9-13 Uhr/Sa 10-13 Uhr), Weingut & Gutsausschank Christmann-Faller, Oberhausen/Nahe, Hallgartenstr. 2 sowie bei allen Kreuznacher Fastnachtskooperationen, insbesondere bei deren Sitzungen.

KW 52 | 26. Dezember 2019

Jahresstart in der Kunstwerkstatt Das neue Programmheft ist wieder spannend bestückt Bad Kreuznach (red). Das neue Programmheft der Kunstwerkstatt ist gedruckt und liegt an den verschiedenen Stellen aus: im Kino, der Stadtbücherei, der Kunstwerkstatt, der Leseratte in der Kreuzstraße, der Jahnhalle und im Haus des Gastes. Das Programmangebot startet direkt nach den Weihnachtsferien mit vielen altbewährten und neuen Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neu ist ein Comic Zeichenkurs ab Februar, sowie ein Kurs für Freelettering. Ein- oder mehrtägige Workshops ergänzen die

fortlaufenden Semester-Kurse, diesmal wird beispielsweise ein eintägiger Workshop zum Fotografieren und einer für UpcyclingSkulpturen angeboten. Zusätzlich finden auch wieder die beliebten Kreativnachmittage jeden Montag statt. Neu ist das Samstagsatelier für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren, alle 14 Tage von 11-14 Uhr. Für einen geringen Kostenbeitrag können die Filzund Holzwerkstatt, die Mosaikwerkstatt, Druckwerkstatt oder die Malwerkstatt besucht werden. Für die Generation 20+/Er-

wachsene gibt es das neue Angebot Art after Work. Freitagabends kann man mit Gleichgesinnten kreativ werden und dabei Wein aus dem Naheland genießen. Außer Haus gemalt wird ab April auf verschiedenen Spielplätzen der Stadt. Der Kunstwerkstatt-Bollerwagen mit Material bepackt geht wieder auf Tour durch Bad Kreuznach und Bad Münster. Anmeldungen für alle Kurse und Workshops sind möglich unter 0671-92031480, Mobil 01799959233 oder per Mail info@ kunstwerkstatt-kh.de.

Gefeiert wurde im Theatersaal Drei Verabschiedungen und zwei Dienstjubiläen zum Jahresabschluss

Zum Erinnerungsfoto mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (rechts) stellten sich Johann Frenz, Foto: privat Corinna Peerdeman, Michael Gehring, Natalia Weber und Claudia Senss. Bad Kreuznach (red). Zum Jahresabschluss gab es im Theatersaal des Museums für PuppentheaterKultur (PuK) drei Verabschiedungen und zwei Dienstjubiläen der Stadtverwaltung. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bedankte sich bei Corinna Peerdeman (Leiterin

der Abteilung Tiefbau und Grünflächen), Michael Gehring (stellv. Sachgebietsleiter Grünflächenpflege beim Bauhof) und Johann Frenz (Mitarbeiter Grünflächenpflege Bauhof) für die geleistete Arbeit mit einer Urkunde sowie einem Buch und Weinpräsent. Silbernes Dienstjubliäum feierten

Claudia Senss (Büro Abwasserbeseitigungseinrichtung) und Natalia Weber (Reinigungskraft Feuerwehr). Bei Kaffee und Kuchen sowie belegten Brötchen und Sekt ließen alle Beteiligten den Nachmittag an der gedeckten Tafel mitten im Ausstellungsraum des PuK ausklingen.

Keine Zukunft für die Leitstelle Markus Stein: Mitarbeiter dürfen unter Reform nicht leiden Bad Kreuznach (red). Die angekündigte Schließung der Integrierten Leitstelle Bad Kreuznach in einem Zeitraum zwischen sechs und zehn Jahren ist aus Sicht der SPD-Abgeordneten aus den beiden betroffenen Kreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld schmerzlich: „Die Ergebnisse des vom Innenministerium beauftragten Gutachtens lassen kaum eine andere Wahl.“ Auch das Rettungsdienstwesen müsse im Interesse der Bürgerinnen und Bürger so effizient organisiert werden,wie möglich. Dabei sei auch die weitere organisatorische Zusammenfassung vom Rettungsdiensten, Feuerwehr und Katastrophenschutz richtig. „Entscheidend dabei ist, dass im Ergebnis den hilfebedürftigen Men-

schen, Unfallopfern und Kranken so schnell wie möglich die beste Versorgung, Bergung oder der notwendige Transport zu Gute kommt“, erklärten die regionalen Abgeordneten der SPD. „Es ist unser Ziel, dass die Rettungs- und Transportmöglichkeiten im ländlichen Raum genauso genutzt werden, wie das in städtischen Regionen der Fall ist“, fügten sie hinzu. Dies sei durch moderne Fahrzeuge und einen umfassenden IT-Einsatz möglich, bedürfe aber erheblicher Investitionen. Die künftige Zuordnung der beiden Kreise des Nahelandes sowie des Rhein-Hunsrück-Kreises zu den Rettungsstellen in Mainz (Kreis Bad Kreuznach), Trier (Kreis Birkenfeld) und Koblenz (Rhein-Hunsrück-Kreis)

schaffe die Voraussetzungen dafür, dass die Einsatzfahrten auch in unserem Raum effizient organisiert und angemessen und gleichmäßig verteilt werden. „Die neue regionale Zuordnung kann dazu beitragen, dass Einsatzprobleme aufgrund fehlender Fahrzeugkapazitäten vor Ort vermieden werden“, erklärten die SPD-Parlamentarier. Die Abgeordneten sicherten auch zu, dass sie sich für die Interessen der heute in der Leitstelle Beschäftigten einsetzen werden: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen unter der Reform nicht leiden. Aber die lange Umsetzungsphase von bis zu zehn Jahren gibt uns Gelegenheit, auch für die Beschäftigten eine angemessene berufliche Perspektive zu finden.“

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Bewegung und Wohlbefinden In der Caritas-Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (FBS) laufen im Januar mehrere Kurse an, die eines gemeinsam haben: Allesamt zeigen sie Möglichkeiten auf, etwas für sich selbst und das eigene Wohlergehen zu tun. Die sechs neuen Angebote in den FBS-Räumen in der Bahnstraße 26 sind: „Yoga für Schwangere“ zur Vorbereitung auf die Geburt (ab Dienstag, 7. Januar, 19.30 Uhr), „In Balance bleiben“, Bewegungs- und Gleichgewichtstraining (ab Mittwoch, 8. Januar, 17.45 Uhr), Feldenkrais®, harmonische Bewegungen fürs Wohlbefinden (ab Montag, 13. Januar, 19 Uhr), „Yoga 50 Plus“; sanfte Übungen (zwei Kurse ab Mittwoch, 15. Januar, 17.15 bzw. 18.30 Uhr), „Qi-Gong am Vormittag“; langsam ausgeführte Übungen (ab Mittwoch, 29. Januar, 10 Uhr), „Klangreise“, Entspannung unter anderem durch Klangschalen (am Freitag, 31. Januar, 18 Uhr). Alle Infos unter Tel. 0671-8382840; E-Mail FBS@caritas-rhn.de. Auf www.caritas-rhn.de/kursangebote kann man sich auch gleich online anmelden.

Mini-Musiker Gleich zwei neue MusikgartenKurse für elementares Musizieren starten am Montag, 13. Januar, in der Caritas-Familienbildungsstätte, Bahnstraße 26: Babys bis 18 Monate in Begleitung ihrer Eltern werden von 14 bis 15 Uhr mit Liedern, Sprechversen, Bewegungsspielen und einfachen Instrumenten spielerisch an Musik herangeführt. Für Kleinkinder von eineinhalb bis drei Jahre heißt es dann von 15 bis 16 Uhr „Wir machen Musik“. Ganz ohne Leistungsdruck erlernen sie beim Musizieren, Singen und Tanzen ein musikalisches Grundgerüst. Beide Kurse umfassen jeweils 16 Stunden. Die Termine sind durchweg montags. Der Teilnehmerbeitrag für die 16 Treffen unter Anleitung der erfahren Musikgarten-Lehrerin Hwasun Yu-Krasicka beträgt 90 E. Informationen und Anmeldung unter Tel. 0671-83828-40; E-Mail FBS@caritas-rhn.de, oder unter www.caritas-rhn.de/kursangebote.

Wein in alten Flaschen Degenhard May bietet am Samstag, 18. Januar, 16 Uhr, im Schlossparkmuseum den Vortrag: Die Anfangszeit der Kreuznacher Glashütte 1865 -1880. Eintritt: 7 €.


26. Dezember 2019 | KW 52

Kreuznacher Rundschau | 7

Winterlinde auf dem Dorfplatz

Erlös aus „Hargesheim entdecken“

Die BfH – Bürger für Hargesheim – waren wieder fleißig und haben etwas für die Biodiversität und den Artenschutz getan: Sie pflanzten eine Linde auf dem Dorfplatz.

Hargesheim (red). Die sechste Auflage von „Hargesheim entdecken“, dem Tag der offenen Türen und Gärten (dieses Mal unter der organisatorischen Leitung der BfH), war trotz Hitzerekord Ende Juli sehr gut besucht. Dieser Publikumsmagnet erbrachte in diesem Jahr einen Erlös von 520 Euro. Ein Teil davon wurde jetzt in Form der Winterlinde auf dem Dorfplatz gepflanzt. Es ist übrigens schon das dritte Mal, dass der Erlös für einen Lindenbaum verwendet wird. 2015 wurde die Linde an der Dalbach gepflanzt. Zwei Linden wurden 2017 an der Lindenstraße gepflanzt, um die Lücken in der Lindenallee zu schließen. Von dem restlichen Geld wurde noch eine Rote Walnuss finanziert, die zusammen mit Obstbäumen und Wildgehölzen bei der Aktion „Einheitsbuddeln“ vom Orga-Team des Deutschlandfestes gepflanzt wurden. Bürgermeister Haiko Grün bedankt sich bei allen Ausstellern für deren Engagement zugunsten von Hargesheim und bei den Besuchern für deren Interesse. Die BfH freut sich auf eine Neuauflage 2021, wenn es wieder viel in Hargesheim zu entdecken gibt.

Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

In stiller Verbundenheit Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest doch so gern noch bei uns sein. Schwer ist es diesen Schmerz zu tragen, denn ohne dich wird alles anders sein.

Familienanzeige

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied

Elisabeth Mündnich geb. Twenhövel

*25.07.1949 +18.12.2019

In unseren Herzen lebst du weiter.

Peter Mündnich Mario und Anne-Christine Mündnich mit Lothaire und Pierre Mike und Dulce Mündnich Jiménez mit Ava und Elián

Bretzenheim, 18.12.2019

Der Trauergottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung �indet am 02.01.2020 um 14:00 Uhr in der katholischen Kirche Maria Geburt in Bretzenheim statt. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen.

TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik. Jetzt Termin vereinbaren!

g

Inte se

eb t ri

Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

ionsbe rat

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Tex & r ste Teppiche, Pol

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452

www.isotec.de/rueger

www.teppichreinigung-tonollo.de

JETZT

IST GENAU DIE RICHTIGE ZEIT, SICH IHRE GANZ PERSÖNLICHEN WÜNSCHE FÜR EIN BEGEISTERNDES NEUES AMBIENTE ZU ERFÜLLEN. [ NACHHALTIG | WERTHALTIG ]

Naheweinstr. 106-110, 55450 Langenlonsheim, Tel: 06704 1281, moebel-fuchs.com


Stadt Bad Kreuznach

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 52 | 26. Dezember 2019

Termine

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Stadt Bad Kreuznach

Babyschwimmen

Wanderung für Trauernde

Ab sofort können sich Interessierte für den neuen Kurs „Babyschwimmen“ ab Januar anmelden. Die erfahrene Kursleiterin Sabine Pieroth-Bührmann ist examinierte Kinderkrankenschwester am Krankenhaus St. Marienwörth und arbeitet seit über 20 Jahren in diesem Bereich. Ausführliche Infos und Anmeldung bei ihr persönlich unter Telefon 067127636. Weitere Angebote rund um Schwangerschaft und Geburt finden Sie auf www.storchenteammarienwoerth.de.

Vor und nach der Geburt Am 16. Januar beginnen neue Pilates-Kurse für Mütter nach einem Rückbildungskurs und Schwangere ab der 13. Schwangerschaftswoche in der Elternschule des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach. Beide Kurse umfassen jeweils zehn Termine und dauern 60 Minuten. Der Pilates-Kurs für frischgebackene Mütter startet um 15.30 Uhr. Schwangere Frauen können ab 16.45 Uhr mithilfe der Trainingsmethode typischen Beschwerden, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, vorbeugen. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kurs 95 Euro. Anmeldung unter Tel. 0176-75617308.

Finanzamt Das Finanzamt Bad Kreuznach ist am Freitag, 27. Dezember, geschlossen. Am Montag, 30. Dezember, ist das Finanzamt besetzt und zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar. Posteingänge, wie Anträge, Einsprüche und Steuererklärungen, die in der Zeit vom 24. bis 29. Dezember 2019 eintreffen, werden mit dem Eingangsstempel „23. Dezember 2019“ versehen.

Die nächste Wanderung für Trauernde bietet der Sozialdienst kath. Frauen (SkF) am 29. Dezember an. Zum Jahresabschluss trifft sich die Gruppe um 11.30 Uhr an der Kleingartenanlage auf dem Martinsberg in Bad Kreuznach und wird zuerst gemeinsam in der Gaststätte essen gehen. Anschließend findet ein Spaziergang durch die Weinberge statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0178-6598200. Die beiden Brückenhaus-Bilder, die zur Versteigerung angeboten wurden. Letzte Woche wurden die Gebote eröffnet. Das Foto zeigt von links: Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Gewinnerin Jutta Staudt (mit Partner Oliver Bach) und Peter Trautmann. Der zweite Bieter, Udo Blätz, wird sein Bild später in Empfang Foto: Stadtverwaltung nehmen wird. 

Zur Rettung des Wahrzeichens Gebote für Brückenhaus-Bilder von Peter Trautmann gelüftet Bad Kreuznach (red). 2011 Euro für die Rettung des Brückenhauses – so viel kam bei der Versteigerung der Brückenhaus-Bilder von Peter Trautmann zusammen. Jutta Staudt und Udo Blätz gaben die höchsten Gebote ab und ersteigerten die beiden 55 x 66 Zentimeter großen Collagen mit Schablonendruck im Stil von

Andy Warhol. „Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement von Herrn Trautmann, mit dieser schönen Aktion einen Teil zum Erhalt des überregional bekannten Kulturdenkmals und Wahrzeichens unserer Stadt beizutragen“, sagte die Oberbürgermeisterin. Sie freue sich über die Haltung der Bevölkerung, die signalisiere,

dass es sich bei dem Brückenhaus um ein besonders erhaltenswertes Gebäude handelt. Der Kreuznacher Künstler Trautmann hatte am zweiten Adventswochenende auf dem Nikolausmarkt vier seiner BrückenhausBilder versteigert. Den Erlös aus den beiden höchsten Angeboten spendet der Maler der Stadt.

Anmeldung bis spätestens 13 Uhr am Beratungstag bei Antoinette Ender unter Tel. 0157-32706039 oder per Email Antoinette.Ender@ marienwoerth.de.

Die Mitglieder der VfL Hockeyabteilung treffen sich am Donnerstag, 26. Dezember, um 10 Uhr am Haupteingang des Kreuznacher Friedhofs (Mannheimer Straße), um an die verstorbenen Freunde zu denken. 1962 ist dieser schöne Brauch entstanden, am zweiten Feiertag auf den Bad Kreuznacher Friedhof zu gehen und an den Gräbern der Hockeykameraden Blumen niederzulegen. Alle VfL-Hockeymitglieder und Freunde der Abteilung sind eingeladen, an diesem traditionellen Besuch teilzunehmen. Anschließend findet ein Frühschoppen statt.

Geburtenstation stärken Freundschafts- und Förderverein des Krankenhauses Marienwörth spendet 15.000 Euro Konzertmuschel in Bad Münster am Stein-Ebernburg, ein Konzert mit „Seemannsliedern und zauberhaften Akkordeonklängen“ im Kurpark von Bad Kreuznach unter der Leitung von Peter Mündnich und dem Akkordeonensemble der Musikschule Mittlere Nahe unter der Leitung von Ryszard Dzieciatkowski, und schließlich der Marienwörther Benefizlauf „Alex-Jacob-Gedächtnislauf“.

Pflegende Angehörige Im Programm Kinaesthetics „Lehre der Bewegungswahrnehmung“ lernen die Teilnehmer/innen, ihre eigene Bewegungskompetenz zu entwickeln und diese zu nutzen, um ihre Angehörigen in den täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Ein Stück mehr Lebensqualität für alle Beteiligten. Am 7. Januar, 16 bis 18 Uhr, im Krankenhaus St. Marienwörth, Medienraum, 5. OG, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach.

VfL Hockey

Herzlichen Dank von der Leitung und Geburtshilfe des Krankenhauses St. Marienwörth an die großartigen Spender: von links Christoph Nath, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Kreuznach (2.), Gudrun Wiest, Bürkle Stiftung (4.), und Ralf-Dieter Kanzler, Vorstandsvorsitzenden des Fördervereines.  Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz Bad Kreuznach (red). Bei der Mitgliederversammlung des Freundschafts- und Fördervereins des Krankenhauses St. Marienwörth wurden 15.000 Euro an Chefarzt Dr. Gabor Heim und die leitende Hebamme Gudrun Grosenick übergeben. Außerdem gab es 30.000 Euro von der Bürkle Stiftung und 5.000 Euro von den Stadtwerken Bad Kreuznach für die strahlenden Vertreter der Geburtshilfe.

Bereits seit 2004 unterstützt der Freundschafts- und Förderverein St. Marienwörth e.V. die Arbeit des Bad Kreuznacher Krankenhauses, aber auch der anderen Einrichtungen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in der Region Bad Kreuznach. Auf die vielen Aktionen im Laufe dieses Jahres wies der Vereinsvorsitzende Ralf-Dieter Kanzler in seinem Rechenschaftsbericht hin und bedankte sich bei seinen

Vorstandskollegen, den Aktiven der DJK Adler, den Maltesern, den Vereinsmitgliedern und den zahlreichen Sponsoren für ihre Unterstützung. In diesem Jahr sind bisher drei Benefizveranstaltungen durch den Förderverein erfolgreich durchgeführt worden: das Benefizkonzert „Sommeranfang“ der Chorgemeinschaft Gräfenbachtal Wallhausen unter der Leitung von Johannes Hautz in der

All diese Veranstaltungen tragen neben den Mitgliedsbeiträgen der 169 Mitglieder und zusätzlichen Spenden von Einzelpersonen dazu bei, dass im Rahmen der Mitgliederversammlung die Spendensumme über 15.000 Euro an Dr. Gabor Heim und sein Team überreicht werden konnte. Insgesamt sind jedoch zur Anschaffung von zwei CTG-Geräten neuesten Standards 50.000 Euro notwendig. So konnte für die gute Sache noch die Bürkle Stiftung, vertreten durch Gudrun Wiest, und die Stadtwerke Bad Kreuznach, vertreten durch Geschäftsführer Christoph Nath, gewonnen werden.


Angebote Januar 2020 Ipalat HydroMed Lutschpastillen*

Eucerin UreaRepair Plus Fußcreme mit 10 % Urea

Bei Halsbeschwerden und Hustenreiz, beruhigt und lindert, 30 Pastillen UVP¹): € 8,00

5,99

Spendet intensiv Feuchtigkeit und pflegt trockene bis extrem trockene Füße, beruhigt die Haut sofort, schützt lang anhaltend vor den Zeichen trockener Haut, auch zur Fußpflege bei Diabetes, 100 ml UVP¹): € 12,95

2,01 gespart!

10,99

1,96 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Eucerin UreaRepair Plus Lotion mit 10 % Urea

H&S Erkältungstee*

Zur täglichen Pflege bei extrem trockener, schuppiger und juckender Haut, zieht schnell ein, ohne einen klebrigen Film auf der Haut zu hinterlassen, 400 ml UVP¹): € 24,75

2,79

Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 · Telefax 06 71.92 08 27-11

1,16 gespart!

info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

4,76 gespart!

Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Entspricht € 49,98 pro Liter

H&S Baby- und Kindertee Feines Halsgefühl

Vichy Neovadiol Creme Trockene Haut

La Roche-Posay Lipikar Urea 5+

Bepanthol Lippencreme

Kann einer heiseren Kinderstimme wieder zur gewohnten Lautstärke verhelfen, 20 Filterbeutel UVP¹): € 4,25

Tiefenwirksam reaktivierende Pflege, für festere und prallere Haut, ohne Parabene, 50 ml UVP¹): € 30,90

Glättende und beruhigende Körperlotion, zur Milderung von Reizungen und Hautirritationen für sehr trockene, raue und empfindliche Haut, für Kinder, Erwachsene und Senioren, 400 ml 3,91 UVP¹): gespart! € 19,90

Unterstützt den Wiederaufbau der Hautschutzbarriere, Ihre Lippen werden wieder sanft und glatt, 7,5 g

2,99

24,99

1,26 gespart!

Bepanthol Lipstick Schützt und pflegt trockene und spröde Lippen mit Vitamin E und Dexpanthenol, Lichtschutzfaktor 30, 4,5 g

3,69

5,91 gespart!

Entspricht € 49,98 pro 100 ml

Entspricht € 39,98 pro Liter

Avène Antirougeurs Jour Feuchtigkeitscreme

Medipharma cosmetics Olivenöl Intensivcreme

Leichte, schützende Feuchtigkeitspflege bei Rötungen, für trockene bis sehr trockene Haut, mit LSF 20, ohne Parabene, 40 ml UVP¹): € 21,90

Reichhaltige Aufbaupflege für trockene und sehr trockene Haut, angereichert mit Retinol und Vitamin E, 50 ml UVP¹): € 15,40

Aktionspreis!

17,49

Apoday Heiße Zitrone oder Zink-Holunder*

11,99

4,41 gespart!

2,49

8,99

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Enthält eine Phenylalaninquelle.

Augentropfen mit Hyaluronsäure und Dexpanthenol, befeuchten intensiv und geben der Hornhaut ihre natürliche Schutzbarriere zurück, konservierungsmittelund phosphatfrei, 10 ml UVP¹): € 15,95

12,99

1,96 gespart!

Omron M300 OberarmBlutdruckmessgerät* Großes, leicht ablesbares Display, Erkennung unregelmäßiger Herzschläge, Manschettensitzkontrolle, einfache Ein-Knopf-Bedienung, 30 Speicherplätze, 1 Stück UVP¹): € 39,95

34,99

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Enthält eine Phenylalaninquelle.

2,96 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Entspricht € 23,98 pro 100 ml

Zink, Selen und Vitamin D3 – für eine normale Funktion des Immunsystems, kann ohne Flüssigkeit eingenommen werden, 20 Beutel UVP¹): € 10,95

0,50 gespart!

Hylo-Care Augentropfen*

3,41 gespart!

Biolectra Immun Direct*

Mit Vitamin C, ideal in der nasskalten Jahreszeit bei erhöhtem Bedarf an Vitamin C, zum Auflösen in warmem und kaltem Wasser, je 10 x 10 g UVP¹): € 2,99

Aktionspreis!

15,99

Entspricht € 43,73 pro 100 ml

je

3,69

4,96 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

COUPON 1 COUPON 2 COUPON 3 COUPON 4 Entspannt ins neue Jahr! 10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gültig vom 02.01. bis 11.01.2020

gültig vom 13.01. bis 18.01.2020

gültig vom 20.01. bis 25.01.2020

gültig vom 27.01. bis 31.01.2020

Die weichen Massageköpfe regen die Durchblutung an und können so helfen, verspannte Muskeln zu lockern. Durch den ausziehbaren Teleskopstab erreicht man bequem jede Stelle. Sie bekommen einen Teleskop-Massageroller ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AktionsCoupon

Aus gesetzlichen Gründen nicht bei Medizinprodukten und Arzneimitteln einlösbar.

19,99

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K.

Wohltuender Tee bei Erkältungskrankheiten, 20 Filterbeutel UVP¹): € 3,95

1) UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 09.12.2019) · Angebot gültig vom 02.01. bis 31.01.2020 · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · Aktions-Coupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen.


Stadt und Stadtteile

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Kangatraining Beim Kangatraining wird darauf geachtet, den Beckenboden zu schonen und zu stärken, auf die korrekte Körperhaltung im Alltag mit Baby und auf die Festigung der tiefliegenden Bauchmuskulatur. Kanga passt 6 bis 10 Wochen nach der Geburt und nach der Rückbildungsgymnastik. Die nächsten Kurse mit je sechs Einheiten starten am 7., 8., 9 oder 10. Januar. Veranstaltungsort ist die neue Hebammenpraxis im St. Marienwörth am Bourger Platz 8. Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt Carina Fleck unter Tel. 0176-34914451.

KW 52 | 26. Dezember 2019

Vortrag „Zwischen den Jahren“ Kapitän Lorenz, Marita und Fidel – eine Geschichte über Liebe und Verrat BME (red). Marita Lorenz, die Tochter von Kapitän Heinrich Lorenz, war in Attentate auf zwei amerikanische Präsidenten verstrickt. Eines davon, jenes auf John F. Kennedy, konnte sie nicht verhindern. Das andere, die Vergiftung von Fidel Castro, verweigerte sie im letzten Augenblick. Fidel war die große Liebe von Marita gewesen und sie hat mit ihm einen gemeinsamen Sohn. Marita wurde von der CIA als Geheimdienstagentin rekrutiert und später von den amerika-

nischen Behörden im Stich gelassen. Am 31. August ist Marita Lorenz im Alter von 80 Jahren verstorben. Im Ehrengrab ihres Vaters Heinrich Lorenz, Ehrenbürger von Bad Münster am Stein-Ebernburg, soll ihre Urne beigesetzt werden. Der Vortrag schildert die außergewöhnlichen und atemberaubenden Erlebnisse von Marita Lorenz, die vielen als das „schwarze Schaf“ der Familie gilt, und ihres Vaters Heinrich Lorenz, der immer zu seiner Tochter ge-

standen hat. Vortrag „Zwischen den Jahren“ von Wolfgang Bartels, Journalist. Am Freitag, dem 27. Dezember, um 15 Uhr im Weingut Rotenfels, Bad Münster am Stein, Berliner Str. 30. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Weitere Infos: Tourist-Info, Berliner Str. 60, 55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg, Tel. 06708 – 641780, info@bad-muenster-am-stein.de, www.badmuenster-am-stein.de.

PreKanga PreKanga ist ein Ganzkörper-Training für Schwangere, das die Fitness während dieser Zeit und damit das Wohlbefinden steigert. Tanz- und Aerobic-Einheiten wechseln sich mit verschiedenen Workouts und Entspannungsübungen ab. Ab 10. Januar bietet Kangatrainerin Carina Fleck einen neuen Kurs mit sechs Einheiten in der Hebammenpraxis St. Marienwörth, Bourger Platz 8 in Bad Kreuznach, an. Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt Carina Fleck unter der Mobilnummer 0176-34914451.

Hilfe für Eltern Die Kreuznacher Diakonie bietet Hilfestellungen für Eltern an. Jeden ersten bis vierten Mittwoch im Monat lädt die Elternschule werdende Eltern um 18 Uhr zu Infoabenden in die Personalcafeteria des Diakonie Krankenhauses ein. Die Vorträge sind kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Jeweils im Anschluss können die Entbindungsräume besichtigt werden.

Winterwanderung Zu einer geführten Winterwanderung am Silvesternachmittag mit allerhand Histörchen zwischen Kaiser Wilhelm und Kapitän Lorenz lädt die Tourist-Info des Verkehrsvereins Rheingrafenstein aus Bad Münster am Stein-Ebernburg am 31. Dezember ein. Die rund zweistündige Wanderung mit dem Journalisten Wolfgang Bartels aus Norheim beginnt um 14 Uhr am Haupteingang des Kurparks und schließt mit einem Glühweinumtrunk (à 2,50 €) bei einem Winzer in Bad Münster am Stein ab. Anmeldung und weitere Infos: Tourist-Info, Berliner Str. 60, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Tel. 06708-641780, info@bad-muenster-am-stein.de, www.badmuenster-am-stein.de

Neujahrswanderung BME. Am 4. Januar, findet von 11 bis 17 Uhr die 1. Wanderung des Jahres des Pfälzerwald-Vereins statt: Birkerhof - Helbing-Hütte, eine Langwanderer: Wegstrecke 10 km (3 Std). Führung: Jürgen Schwenk; Abmarsch der Langwanderer 11 Uhr Cafe Vielfalt (Kurhausstraße 43). Kurzwanderer: Mit Taxi zum Birker Hof, Abfahrt BME Mitte, 12 Uhr. Essen (Linsensuppe m. Einlage wer will) ca. 14 Uhr mit Taxi zum Parkplatz auf der Ebernburg – Wanderung zur Helbing Hütte, Führung: Udo Kahlbrock, Kostenbeitrag: ca 3 – 4 € Kurzwanderer. Anmeldungen (erforderlich): Jürgen Schwenk, Tel. 06708-3946. Gäste willkommen. Anmeldung ab dem 2. Januar an oben genannte Telefonnummer.

FunkyLicious Relaxte Party-Stimmung ist angesagt, wenn die Mainzer Band „FunkyLicious“ am Freitag, 24. Januar, ab 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), in der Bad Kreuznacher Musikkneipe „Jake & Son“, Gensinger Straße 18, gastiert. Der Eintritt zu diesem Benefizkonzert, dessen Reinerlös an die Sophia-Kallinowsky-Stiftung fließen wird, kostet 15 E. Tickets gibt’s im Vorverkauf beim Weingut Meinhard in Winzenheim, im Fitness-Center Merkelbach, bei der Tourist Information im Haus des Gastes, bei „Jake & Son“ (alle Bad Kreuznach) sowie online unter shop.ophia.foundation sowie an der Abendkasse.

Termine Stadtteile

Neujahrsempfang

7.000 Euro für Skulpturenmuseum Kulturstiftung fördert die Jubiläumsausstellung BME (red). Die Stiftung RheinlandPfalz für Kultur unterstützt die Jubiläumsausstellung des Steinskulpturenmuseums in Bad Münster am Stein mit 7.000 Euro. Das gaben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vorstandsvorsitzende der Stiftung, und Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf bekannt. Das Steinskulpturenmuseum der Fondation Kubach-Wilmsen feiert im

Mai 2020 sein 10-jähriges Bestehen und zeigt aus diesem Anlass eine Sonderausstellung mit Fotoarbeiten des renommierten britischen Fotografen Richard Pare. Pare ist als Architektur-Fotograf weltbekannt geworden und hat sich intensiv mit den Bauten von Tadao Ando, dem Architekten des Steinskulpturenmuseums, auseinandergesetzt. In der Jubilä-

umsausstellung wird daher erstmals das Steinskulpturenmuseum als Highlight der Architekturdenkmäler von Rheinland-Pfalz in die Tradition der über die ganze Welt verteilten Ando-Bauten gesetzt. 2010 wurde das Steinskulpturenmuseum mit den Arbeiten der Bildhauer Kubach-Wilmsen vom damaligen Ministerpräsidenten Kurt Beck feierlich eröffnet. Foto: privat

BME. Zum Neubürger- und Neujahrsempfang lädt der Ortsbeirat parteiübergreifend am 5. Januar von 11 bis 13 Uhr ins Kurhaus ein. Neben einer Begrüßung durch die Ortsvorsteherin Dr. Bettina Mackeprang sowie Grußworten erwartet Sie ein buntes musikalisches und sportliches Begleitprogramm. Freuen Sie sich auf den Geiger und Kapellmeister Dinko Ivanov sowie auf den Kleinen Meisterchor Ebernburg unter der Leitung von Thomas J. Scheike. Mit Spannung erwarten wir eine Aufführung unserer Kindertanzgruppen „Tanzmäuse“ und „Crazy Diamonds“ vom VfL 1884 Bad Münster am Stein. Im Anschluss an das Programm bleibt noch ausreichend Zeit für ein paar persönliche Gespräche. Auch ein Glas Sekt, Orangensaft und Wasser sowie Kleinigkeiten zum Essen stehen für Sie bereit.


Weihnachtsgrüße... FROHE WEIHNACHTEN UND ErlebnisseINS verbinden GUTEN FLUG NEUE JAHR Das Reisebüro in der Altstadt - Über 20 Jahre Berufs- und Reiseerfahrung Ihr kompetenter Ansprechpartner für

und guten Rutsch ins Jahr 2020 2017 wünschen wir allen Kunden, Freunden und Bekannten.

Ingo Rapp

Raumausstattung & Sonnenschutz Bad Münster-Ebernburg

Pauschalreisen, Last Minute Urlaub, Cluburlaub, Studienreisen, Kreuzfahrten, Autoreisen und insbesondere Australien und die Südsee

Ihr Urlaubstelefon: 0671/44443 Für alle Reisebuchungen zwischen 1. und 31. Mai 2012 halten wir eine kleine Überraschung für Sie bereit! (Einfach Anzeige ausschneiden und mitbringen)

Telefon: 0 67 08/28 56 · Fax: 42 68 www.ingo-rapp.de Seit 14 Jahren im historischen Stadtkern · Tel.: 0671 / 44443 FLUGBÖRSE Bad Kreuznach | Mannheimer Str. 48 Tel.: 0671/44443 | www.flugboerse.de/badkreuznach

Wir wünschen all unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Alles Gute wünschen Ihnen die Unternehmen in der Stadt Bad Kreuznach und aus den Stadtteilen

ELEKTROBAU Michael Seidel Rotenfelser Straße 1a · 55583 Bad Münster a. St.-Ebernburg Telefon 0 67 08 / 10 56 · info@elektrobau-seidel.de

Weihnachten 2011 2009 2019

Bestattungshaus

Wir wünschen Ihnen allen insbesondere allen Trauernden, eine besinnliche Weihnachtszeit, Kraft und Zuversicht.

BECHTER Bad Kreuznach, Ecke Baumgartenstr./ Mannheimer Str. 187, am Löwensteg

Tel: 0671 -

83 83 80


TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI

Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale

Frohe Weihnachten Frohe Weihnachten Frohe Weihnachten Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr... Weihnachten und ein gutes neues Jahr... undFrohe ein gutes neues Jahr... und ein gutes neues Jahr... Frohe Weihnachten Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr... Froheund Weihnachten ein gutes neues Jahr... und ein gutes neues und ein gutes neues Jahr... Jahr...

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr

www.malergeschaeft-eisenloeffel.de

Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen wir unseren und alles GuteFreunden im neuen Jahr Kunden, wünschen wir unseren Kunden, und Bekannten. Freunden und Bekannten.

und ein gutes neues Jahr...

Berliner Straße 57 Berliner Straße 57 55583 Bad Münster a. St.-Ebernburg 55583 Bad MünsterTelefon: a. St.-0 Ebernburg 67 08/6 32 20 Telefax: 67 08/63 Telefon 0 67 08 / 6 032 20 22 20 www.friseur-zumsteg.de Telefax 0 67 08 / 63 22 20 www.friseur-zumsteg.de

TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI

0671 0671 0671 0671 0671 0671 0671 0671

Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale Zentrale

···· ··· ·· ··· ··· ···· ·· ···· ··· ·· ·· ·

2333 2333 2333 2333

Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz Europaplatz

19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19

···· ··· ·· ··· ··· ···· ·· ···· ··· ·· ·· ·

55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543 55543

Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad Bad

Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach Kreuznach

···· ··· ·· ··· ··· ···· ·· ···· ··· ·· ·· ·

www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de www.taxizentrale-kh.de

Wir schließen zum Ende des Jahres!

Besten Dank für Ihre Treue, besinnliche Festtage und ein gutes 2020!

Kreuznacher Gewürzhaus Das Fachgeschäft in Bad Kreuznach für Kräuter - Gewürze

Turmstr. 4 · 55543 Bad Kreuznach · Tel./Fax 06 71/979 95 89 info@kreuznacher-gewuerzhaus.de · www.kreuznacher-gewuerzhaus.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr · Sa. 9.30-14.00 Uhr

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

... allen Kunden, Freunden und Bekannten, Ihren Familien. Wir sagen herzlichst Danke für das uns entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr.

Rheinhessenstraße 60 - 55545 Bad Kreuznach - Telefon (0671) 61315 Fax (0671) 75261 - www.lauermann.org

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden. Zum neuen Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg.

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr wünschen wir allen Kunden, Freunden und Bekannten. Fam. Stephan & Team

Berliner Str. 43 • Tel.: 06708-1080 55583 Bad Münster am Stein - Ebernburg Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.00 - 18.00 Uhr Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Für das Vertrauen in diesem Jahr möchte ich mich bei meinen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden recht herzlich bedanken. Ich wünsche allen friedvolle Weihnachten und alles erdenklich Gute für das neue Jahr!

Ihre Antje Müller Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Tel: 0671- 481206 Mobil: 0175-5573157 E-Mail: info@immobilien-am.de

Fröhliche Weihnachtstage und ein gesundes, w hnsinnig starkes 2020 Für Ihr Vertrauen 2019 sagen wir herzlich DANKE und sind auch 2020 gerne wieder für Sie da! (06 71) 9 20 36 00 (0 61 31) 94 20 20

www.christianstark.eu


Weihnachtsgrüße... Meisterbetrieb

Kompetenz in Wärme - Wasser - Umwelt

In Dankbarkeit für die Treue und gute Zusammenarbeit in 2019, wünschen wir allen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie viel Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2020!

HENKEL vorm. Kleinz Heizung & Sanitär e.K. Grete-Schickedanz-Str. 16 · 55545 Bad Kreuznach Tel 0671 79 67 56 41· Fax 0671 79 67 56 49· info@henkel-kleinz.de· www.henkel-kleinz.de

Wir wünschenIhnen Ihnenfür Wir wünschen für die Weihnachtszeit  die Feiertage und das neue Liebe und Frieden und für das Jahr Zeit zum Träumen neue Jahr viele Momente und Nachdenken. des Innehaltens. Inh. Petra Seifert Wilhelmstraße 10 • 55543 Bad Kreuznach Familie Petra Seifert Familie Petra Seifertund  0671-31200 Familie Partenheimer und Familie Partenheimer www.partenheimer-bestattungen.de 

Fressnapf Bad Kreuznach · Bosenheimer Str. 261 · 55543 Bad Kreuznach Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 00-20 00 Uhr · Sa 8 00 -19 00 Uhr Am 23.12. und 31.12.19 geöffnet von 08 - 20 Uhr!

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten mit Ihren tierischen Lieblingen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Tel. 06 71 8 96 24 46

WAS TIERE LIEBEN www.fressnapf-badkreuznach.de

DER NEUE CORSA

FAHRSPASS ZUM AUSPACKEN.


wünscht frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Team der GEWOBAU Bad Kreuznach wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen

Marcus Kleist GaLaBau

guten Start ins neue Jahr 2020.

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de

Frohe Weihnachten wünscht Ihre

Mit dieser kostenlosen Anzeige möchten wir uns – auch im Namen unserer Gäste – ganz herzlich bei unseren Lieferanten und Sponsoren sowie all den Menschen und Organisationen, die uns in diesem Jahr mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben, bedanken.

Crucenia Clean

Wöllsteinerstr. 3 · 55543 Bad Kreuznach • Textilreinigung/Wäscheservice • Braut- und Abendmode • Gardinenservice • Faschingskostüme / Uniformen • Annahme für Teppich und Lederreinigung

!!! Jetzt Neu: Lieferservice !!!

Ihnen allen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest sowie für 2020 alles Gute.

TAGESAUFENTHALT

Wir wünschen schöne Festtage

SALON AYKUT - Meisterbetrieb -

Wir wünschen unseren Kunden ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute, Gesundheit und Erfolg für das Neue Jahr.

Badeallee 2a Tel. 0671 201 99 70 Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr Samstag: 9.00 - 16.00 Uhr · Montag ist Ruhetag

Kreuzstr. 50-52 · 55543 Bad Kreuznach · Tel: +49 (0)671 4820120 Fax: +49 (0)671 4820122 · www.tui-reisecenter.de/badkreuznach1 Da auch wir gerne Zeit mit unseren Liebsten verbringen, bleibt unser Büro am 24.12. geschlossen.


Weihnachtsgrüße... Frohe Weihnachten und ein gutes 2020!

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Kleiner Stadtfriseur im Herzen von Bad Kreuznach, Römerstraße 15 Die freundlichen Friseurinnen „einfach gut“

Wir wünschen all unseren Kunden und den Freunden des unverpackten Einkaufens ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute fürs Jahr 2020! Sie suchen noch ein individuelles und nachhaltiges Weihnachtsgeschenk? Können Sie vorbei, wir beraten Sie gerne. unverpackt Bad Kreuznach – die nachhaltige Alternative zum herkömmlichen Einkaufen. Wir bieten lose Ware in Bio-Qualität an und versuchen unsere Produkte, so weit wie möglich, regional einzukaufen. Anika Kolb · unverpackt Bad Kreuznach Zimmergasse 4 (Wassersümpfchen) · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-97040916 · www.unverpackt-badkreuznach.de

Wir stehen für ...... Die Gestaltung Ihrer Wunschfrisur Gutes PreisLeistungsverhältnis Persönliche kompetente Beratung info@kleinerstadtfriseur | www.kleinerstadtfriseur.de Di - Do: 9.00 - 18.00 Uhr, Fr: 9.00 - 19.00 Uhr, Sa: 8.30 - 15.00 Uhr Tel. 0671 920 66 22 u. 298 44 40

Wir wünschen besinnliche Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! GmbH GmbH

FRANZISKANERBRÜDER VOM HEILIGEN KREUZ

Heizung Sanitär Sanitär Elektro Heizung Elektro Sascha Steinbrecher

Installateur- & Heizungsbau-Meister

Sascha Steinbrecher Installateur- & Heizungsbau-Meister Wöllsteiner Straße 9 ∙ 55543 Bad Kreuznach

Telefon: 06 Wöllsteiner Straße 9 ∙ 55543 Bad Kreuznach 71 / 79 60 61 11 ∙ Telefax: 06 71 / 79 60 61 12 Telefon: 06 71/79 60 61 11 ∙ Telefax: 06 71/79 60 61 12

www.sanitherm.org

www.sanitherm.org Notdienst 01 77/7 96 06 11 24-Stunden-Notdienst 01 77/7 96 06 11

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr.

... aus Langenlonsheim

Ihr Krankenhausdirektorium In diesem Jahr verzichten wir zugunsten mehrerer lokaler Initiativen auf den Versand von Weihnachtsbriefen.

Mühlenstr. 39 | 55543 Bad Kreuznach | Tel. (0671) 372-0 | www.marienwoerth.de

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Zickmann & Keßler

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr

ANWALTSKANZLEI

Straf- · Familien- · Verkehrs- und Sozialrecht

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch Römerstraße 18 - 20 55543 Bad Kreuznach Telefon (06 71) 920 26-0 www.anwalt-kh.de

An der Altnah 19 · 55450 Langenlonsheim · Tel. 06704 / 95 90 10 autohaus-nahetal@t-online.de · www.autohaus-nahetal.com


Region

16 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Kreis Bad Kreuznach

Wertstoffhöfe Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Bad Kreuznach bittet um Beachtung, dass die Wertstoffhöfe des Landkreises am 31.12.2019 (Silvester) geschlossen sind. Darüber hinaus bleibt am 27. und 28.12.2019 der Wertstoffhof in Waldlaubersheim geschlossen.

KW 52 | 26. Dezember 2019

Wer wird Ausbildungsbetrieb des Jahres 2020? Jetzt bei der Landwirtschaftskammer bewerben

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Autorenlesung Feilbingert. Am Samstag, 11. Januar, ab 19 Uhr, liest Maria Hellmann aus ihrem neuen Kriminalroman „Was sind schon drei Tage“. Nach den autobiografischen Werken, unter anderem „Bläsescheisser – eine 60er Jahre Kindheit“ jetzt also etwas Fiktives. Der Eintritt ist frei.

Papa und ich Feilbingert. Am 28. Dezember findet wieder ein „Papa & Ich –Tag“ der Ortsgemeinde Feilbingert statt. Wer hat Lust auf Wald, Holz, Feuer und dreckige Hosen? Der sollte sich mit seinem Sprössling schnell bei Adrian Kroll anmelden. Es sind noch Plätze und frei und ein Tag an der frischen Luft tut nach den Weihnachtsfeiertagen sicherlich gut. Anmeldung unter esp-kroll@web. de oder Tel. 0160-97747472. Treffpunkt ist am Parkplatz Schmittenstollen, die Kosten liegen bei 15 €. Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Opernfahrten Langenlonsheim. Die Opernfreunde Langenlonsheim fahren im 1. Halbjahr 2020 insgesamt dreimal nach Wiesbaden. Am Freitag, 10. Januar 2020, findet die erste Fahrt statt. Man geht zum Ballett „Der Nussknacker“ in das Opernhaus nach Wiesbaden. Getanzt wird nach der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky. Weiterhin besucht man am Sonntag, 8. März, die Matthäus Passion von Johann Sebastian Bach. Sie wird ebenfalls im großen Haus des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden aufgeführt. Letztendlich fährt man dann noch zur Oper „Il Trovatore“ von Verdi in das Wiesbadener Opernhaus. Die Vorstellung ist am Mittwoch, 24. Juni 2020. Anmeldungen zu allen Fahrten der Opernfreunde Langenlonsheim nimmt Vorsitzender Peter Schmitt, Tel. 06704-1500, entgegen. Mitfahren können nicht nur die Mitglieder, sondern auch Interessenten, soweit die Buskapazität es erlaubt. Der Bus hält in Bad Kreuznach, Bretzenheim, Langenlonsheim und Bingen. Weitere Haltepunkte nach Bedarf.

Gesucht werden die besten Ausbildungsbetriebe des Jahres 2020: Auszubildende können Vorschläge machen.  Foto: BLE Peter Meyer Region (red). Es ist wieder soweit: Der Wettbewerb „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ geht in die nächste Runde. Für das Jahr 2020 können Betriebe aus Rheinland-Pfalz teilnehmen, die in den Berufen Gärtner/-in, Forstwirt/in und Revierjäger/-in ausbilden. Die Betriebe werden von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz angeschrieben und aufgefordert, einen Fragebogen auszufüllen. Dieser steht als Online-Formular auf dem Internet-

portal der Landwirtschaftskammer zur Verfügung. Wenn Auszubildende der Meinung sind, dass sich ihre Betriebe besonders in der Ausbildung engagieren, können sie sie für den Wettbewerb vorschlagen. Mitmachen lohnt sich: Die drei besten Betriebe erhalten je 500, 300 und 200 Euro. Dazu gibt’s ein Hausschild sowie eine Urkunde. Der Wettbewerb startet im Januar 2020. Bis zum 2. März 2020

besteht die Möglichkeit, der Jury zu zeigen, was eine erfolgreiche Ausbildung ausmacht. Weitere Informationen im Internet unter ww.lwk-rlp.de/bildung/ausbildungsbetrieb-desjahres, oder direkt bei der zuständigen Sachbearbeiterin Stephanie Vendt, Tel. 0261-91593-246. Der Wettbewerb „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ ist eine Kooperation der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Landjugendverbände.

Nachrichten der Polizei Verkehrsunfall wegen Ölspur – Verursacher gesucht Wallhausen. Am Mittwoch, 18. Dezember, kam es gegen 13.15 Uhr auf der L 239 zwischen Dalberg und Wallhausen zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw rutschte wegen einer ölverschmutzten Fahrbahn in die Leitplanke. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten vor Ort fest, dass sich die Ölspur von der Ortsmitte von Wallhausen bis auf die L 239 in Höhe der sogenannten Wiesenmühle erstreckte. Die Spur verlief über beide Fahrspuren, so dass der Verursacher in beide Richtungen unterwegs gewesen sein muss. Hinweise zu dem Verursacher liegen derzeit trotz umfassender Ermittlungen nicht vor. Wer kann Angaben zu dem Verursacher der Ölspur machen? Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671-8811101 oder -100. Fünf Verletzte und hoher Sachschaden Rüdesheim/Roxheim. Fünf leichtverletzte Fahrzeuginsassen und vier zum Teil schwer beschä-

digte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Mittwochnachmittag, 18. Dezember, im Einmündungsbereich der L 236 in die B 41 bei Rüdesheim ereignete. Durch den Zusammenstoß liefen größere Mengen Betriebsmittel aus den Fahrzeugen aus. Auf der Landesstraße sowie im Auf- und Abfahrtsbereich der B 41 kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Zwei Fahrzeuge der Waldböckelheimer Feuerwehr, die auf dem Weg zum Dienstleistungszentrum für Feuerwehr und Katastrophenschutz in Rüdesheim waren, um ihr neues Löschfahrzeug abzuholen, kamen über das Unfallgeschehen hinzu und

verständigten über die Leitstelle die Kameraden der Feuerwehr Rüdesheim sowie die Polizei und den Rettungsdienst. Mehrere Abschleppfahrzeuge kümmerten sich um die nicht mehr fahrbereiten Havaristen. Nachdem die Unfallfahrzeuge aufgeladen waren, unterstützte die Feuerwehr die Straßenmeisterei bei den weiteren Abstreumaßnahmen. Die Feuerwehr aus Rüdesheim, die mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann an der Unfallstelle unter der Leitung von Wehrführer Martin Barth im Einsatz war, konnte gegen 18.30 Uhr wieder einrücken und den Einsatz beenden.  Foto: Feuerwehr Rüdesheim

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Bündelchestag Dalburg Dalberg. Auch in diesem Jahr wird es am 27. Dezember auf der Dalburg eine Bewirtung geben. Der Bündelchestag erfreut sich in unserer Region zunehmender Beliebtheit. Nach den Weihnachtsfeiertagen zieht es die Leute zu einer Wanderung an die frische Luft. Ab 11 Uhr wird es Würste und Erbsensuppe geben. Daneben gibt es natürlich Glühwein. An antialkoholische warme Getränke wurde natürlich auch gedacht. Kommt einfach vorbei, die „Freunde der Dalburg“ freuen sich auf Euch. Dirk Ballhorn -Ortsbürgermeister Dalberg-

Heiligabendkonzert Hergenfeld. Wie es schon Tradition ist, erfreut auch in diesem Jahr der Orchesterverein Harmonie Hergenfeld an Heiligabend um 18.30 Uhr mit weihnachtlichen Liedern unterm Weihnachtsbaum. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Bündelchestag Roxheim. Am 27. Dezember, ab 11 Uhr, ist die SPD wieder beim Bündelchestag mit einem Bewirtungsstand auf dem Roxheimer Grillplatz am Birkenberg vertreten. Hausmacher Erbsensuppe, Bratund Rindswurst sowie „geistige“ warme und kalte Getränke stehen zum Verzehr bereit. In diesem Jahr kommen Mehrwegtassen für Glühwein gegen einen Pfandbetrag zum Einsatz. Helfer und Helferinnen sind immer willkommen.

Initiative Soonwald Spall. Der Vorstand der Initiative Soonwald lädt zu seinem 166. Stammtisch ein. Dieser findet am Freitag, 3. Januar, Beginn 19 Uhr im Gasthaus „Spaller Hof“ in 55595 Spall, Soonwaldstraße 1, statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte eingeladen.

Neujahrskonzert Waldböckelheim.DasBlasorchester Waldböckelheim (BOW) lädt am Mittwoch, 1. Januar, zum Neujahrskonzert unter der Leitung von Tristan Vinzent ins Bürgerhaus ein. Beginn ist um 18 Uhr; Einlass um 17 Uhr; der Eintritt ist frei. Wiederholungskonzerte sind am 4. Januar, 19 Uhr, in Weinsheim und am 11. Januar, 19 Uhr, in Duchroth.




26. Dezember 2019 | KW 52

Kreuznacher Rundschau | 17

Unterhaltung und Tipps

zum Jahreswechsel taktisch nicht geschickt

Hafen im USStaat Ohio

Gebirgs-, Heilpflanze

Spion, Spitzel

Platzmangel, Raumnot

Kopfschmuck des Herrschers

aufhören

eine Blume; der Rote ein Gewürz Planet Notwendigkeit, Erfordernis

Eingang; Vorspeise (franz.)

Stadt im Ruhrgebiet

große Anzahl, Masse

Einfach und soooo lecker: Kanarische Kartoffel 500 g Kartoffeln, klein, fest kochend 4 Esslöffel grobes Meersalz 1 geschälte Knoblauchzehe Koch-/ Backzeit: 50 Minuten

ours“ für Ihre Gesundheit franz. Stadt an der Loire

unentschlossen

flache, schirmlose Mütze

eine Südosteuropäerin

Gepflogenheit, Brauch

Metallstifte einschlagen

Kirchweih

1

7

Astrologe Wallensteins

Fluss im Sauerland (NRW)

eitags von 14. - 17. Uhr! 00

beunannennen, genehm bestimmen

eine Zahl

8

als Sicherheit Hinterlegtes

Wand-, Bodenplatten verlegen

am Ziel vorbei (Schuss)

% Sagenkönigin von Sparta Fahrt zu einem entfernten Ort

südamerikanisches Gebirge

nordische Währungseinheit

2 Michael Fey Salinenstr. 35 • Am Salinenplatz Bad Kreuznach See in Schottland (Loch ...)

Romanfigur bei Erich Kästner

Inbesitznahme

s! indischer Religionsstifter somit, mithin

eke

Nordlandhund

KfzZeichen Ludwigshafen

weibliches Reh

fahl, bleich

Mutter (Kosename)

großer Behälter, Fass

dünn, zart

seit geraumer Zeit Wind am Gardasee

undichte Stelle

ital. Schauspielerin (Sophia)

Einfassung Gestalt aus „MobyDick“ (Kapitän ...)

9

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Vorname Strawinskys

ohne Mängel

Trainer, Betreuer (engl.)

Bindewort: mit der Folge

BRANCHENSIEGER

Aufschlag für geliehenes Geld

Tierlippe

eilig, keinen Aufschub duldend

*

Platz 1

5

Südasiatin

ukrain. Schwarz- Bundesstaat meerder USA hafen

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Säugetierordnung

Drama von Ibsen

ungebetener Schilf, Gast; Röhricht Teufel

Abkürzung für Erdgeschoss

organischer Moorboden

silberweißes Metall

Kurort mit Heilquellen

Vornehmtuer

00

anbaufähig

Gefäß mit Henkel keinesfalls, nie und nimmer

Holzgewächs

4 Rempler beim Eishockey

Sieger, Bester

Tierpflege

Fabeltier wertloses Zeug

3

Widerhall

bestimmter Artikel

verkommen, zerrüttet

Himmelsrichtung Einheitenzeichen f. Hektar

Nürnberger Dichter (Hans)

hügelig, holprig Mitglied des span. Hochadels

6

en und die Knoblauchzehe zufügen.MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett Deckel auf den Topf und alles bei höchster Stufe zum Kochen bringen. www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601 Dann auf mittlere Hitze herunterschalten und zwischen Topfrand und Deckel ein zusammengefaltetes Küchentuch legen (so kann das wenige Wasser nicht so schnell verdampfen . Die geringe Flüssigkeitsmenge reicht zum Garen aus). Etwa 20 Minuten köcheln lassen. Das noch übrige Wasser bis auf ein Minimum abgießen, den Topf wieder auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze ohne Deckel weiter kochen lassen, bis alles restlos verdampft ist. Dabei ruhig mal den Topf schwenken und die Kartoffeln leicht schütteln. Dabei werden sie schrumpelig und bilden die Salzkruste – das ist ihr charakteristisches (Quelle: kochbar.de) Aussehen.

Antje Müller

IMMOBILIEN

Kartenspiel

ombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten. Das Lösungswort 1 2 3 4 5 6 7 8

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Zubereitung Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Die Kartoffeln unter kaltem Wasser abbürsten. In einen großen Topf Befragte (Apotheken)= vonstreuN (Gesamt) = 914 geben und bis zur Hälfte mit Wasser bedecken. Das Salz778 drüber

Vermittlung und Beratung

9

Geibstrasse 22 55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de


Spenden

18 | Kreuznacher Rundschau

KW 52 | 26. Dezember 2019

Für die Bastgässjer

Für die Kinder der Tafel

Erlös aus Konzert der drei Gymnasien

Belegschaft der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke spendet

Das Bild zeigt Richard Dzieciatkowski (Röka), Johannes Lind (Lihi), Hans Oehler, Oliver Degen (Stama).  Foto: privat Bad Kreuznach (red). Hans Oehler, Vorsitzender des Bastgässjer Vereins, ist dieses Jahr Empfänger der stattlichen Spende des diesjährigen schulübergreifenden Bigband-Benefizkonzert der drei Kreuznacher Gymnasien – LinaHilger-Gymnasium (Lihi), Gymnasium an der Stadtmauer (Stama) und Gymnasium am Römerkastell (Röka). Der Verein Bastgässjer bietet einen unkomplizierten Anlaufpunkt

für Menschen in sozialen Notlagen. Seit zehn Jahren veranstalten die drei Schulen ihre Konzerte gemeinsam, wie im letzten Jahr fand die Veranstaltung in der Mensa des Gymnasiums am Römerkastell statt und sie war wieder lebhaft besucht. Die Leiter planen, angeregt durch die schulische wie außerschulische Resonanz, weitere Konzerte in den kommenden Jahren zu geben.

Daniela Essler von der Tafel freut sich auch über die schönen Filmdosen als Geschenkverpackungen der Kinobetriebe Sawatzki. Das Foto zeigt von links Christoph Nath, Daniela Essler und Mario Spreitzer. Foto: Stadtwerke

Für FFW Bad Kreuznach Von der Gewobau für die Geschenke für Kinder

Für Mats Giller Erlös aus Konzert des Gesangvereins Ebernburg

Bad Kreuznach (red). Die 1.000 Euro-Spende der Gewobau bereitet den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach eine große Freude: „Wir freuen uns sehr, den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach e. V. mit 1.000 Euro unterstützen zu können“, sagte GEWOBAU-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger (links im

Das Foto zeigt von links vom Vorstand Gesangverein 1872 Ebernburg e.V. Raphaela Haus-Mecking, Mats Giller und seine Mutter Cindy GillerHenn.  Foto: privat BME (red). Mit „Es ist ein Ros entsprungen, Hört den Ruf der heil´gen Nacht und Mariensohn“ wurde das Benefizkonzert des Gesangvereins Ebernburg, das am 7. Dezember in der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer im Ortsteil Ebernburg zugunsten von Mats Giller unter der Leitung von Ion Birau stattfand, eingeleitet. Ein schönes Konzert, das mit „Alle Jahre wieder“ als gemeinsamem Lied mit dem Publikum endete und in einen Gedankenaustausch

und gemütlichem Beisammensein im Pfarrheim mündete. Die Konzertbesucher haben die Spendenaktion unterstützt und 929,41 Euro gespendet. Die Sängerinnen und Sänger des Gesangverein 1872 Ebernburg e.V. haben den Betrag aus privater Tasche auf 1.000 ,- Euro aufgerundet! Mats hat eine globale Entwicklungsstörung und leidet an Epilepsie. Sein sehnlichster Weihnachtswunsch war ein Einzel-Schwimmkurs. Diesen Weihnachtswunsch kann man ihm nun erfüllen.

Bad Kreuznach (red). „Damit möchten wir den Kindern zu Weihnachten gerne eine Freude bereiten“, sagt Christoph Nath, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke bei der Übergabe von 100 FilmGeschenkdosen mit einem Kinogutschein für die Kinder der Tafel in Bad Kreuznach. Bereits zum achten Mal verzichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke auf ihre Weihnachtsgeschenke der Firma, um mit dem Geld Gutes zu tun. Stellvertretend für die Belegschaft übergaben Christoph Nath und Betriebsratsvorsitzender Mario Spreitzer 100 Kinogutscheine an Daniela Essler, Leiterin des Treffpunkt Reling.

Foto) bei der Scheckübergabe an Wehrleiterin Manuela Liebetanz und Kassenwart Alexander Jodeleit. Schon im September hatte die Gewobau den Löschbezirken Süd und Nord 500 Euro für die jährliche Weihnachtsfeier-Aktion der Floriansjünger gespendet. Jedes Jahr bereiten Aktive der beiden Lösch-

züge den Kindern, die die Feiertage stationär in der Pediatrischen Abteilung des Diakonie-Krankenhauses verbringen müssen, ein kleines Programm. Für die kleinen Patienten gibt es unter anderem Spielzeugfeuerwehrhelme. Bisher zahlten die Mitglieder der Feuerwehr die Geschenke aus eigener Tasche. „Umso mehr freut es uns, dass wir unsere Mitglieder mit der einen Hälfte des Betrags finanziell entlasten konnten“, bedankte sich Kassenwart und Pressesprecher Jodeleit für diese Unterstützung. Mit der anderen Hälfte finanzierte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr die Nikolausfeier für die Kinder der Aktiven. Auch die nun gespendeten 1.000 Euro werden der Jugendarbeit in der FFW zugutekommen.  Foto: Gewobau Bad Kreuznach

Für „Hilfe für Kinder in Not“ Die Rechtsanwälte Dreher-Berger-Neumann spenden 2.000 Euro

Den symbolischen Scheck übergab Dr. jur Gordon Dreher an Isabell Lauf Foto: privat von der Soonwaldstiftung. 

Bad Kreuznach (red). Die Rechtsanwälte und Steuerberater Dr. Dreher, Berger, Neumann – Partnergesellschaft aus Bad Kreuznach entschlossen sich in diesem Jahr wieder dazu, keine Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden zu kaufen, sondern zu Spenden und damit diesmal krebskranke und notleidende Kinder und deren Familien in unserer Region zu helfen. In diesem Jahr konnte die Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“ eine Spende von 2.000 Euro in Empfang nehmen.


Stadt Bad Kreuznach

26. Dezember 2019 | KW 52

Kreuznacher Rundschau | 19

8.000 Euro für KiDZ! Round Table Bad Kreuznach übergibt Spende an Förderverein

Tischpräsident Christoph Anheuser (2. v. r.) übergab dem KiDZ!-Vorsitzenden Andreas Kolb (4. v. r.) in Anwesenheit weiterer Mitglieder von Round Table einen Spendenscheck über 8.000 Euro.  Foto: privat

Bad Kreuznach (red). Auch dieses Jahr werden mit dem Erlös des Bad Kreuznacher Entenrennens lokale Projekte unterstützt. Der Serviceclub Round Table 177 Bad Kreuznach freut sich, dem Förderverein „KiDZ! – Kreuznach ist Deine Zukunft!“ eine Spende in Höhe von 8.000 Euro zukommen zu lassen. Tischpräsident Christoph Anheuser konnte dem KiDZ!-Vorsitzenden Andreas Kolb nun im Rahmen einer feierlichen Übergabe den Spendenscheck übergeben. Der gemeinnützige Förderverein „KiDZ!“ hat sich zum Ziel gesetzt, eine lückenlose Präventionskette von der Geburt bis zur Volljährigkeit für Kinder und Jugendliche in Bad Kreuznach aufzubauen. Ziel ist, dass die Institutionen der Jugendarbeit und Jugendhilfe in Bad Kreuznach nicht nebeneinander, sondern miteinander arbeiten.

1.000 Euro für das Ausländerpfarramt Soroptimisten unterstützen konkretes Projekt

Die Mitglieder des SI Club Nahetal überreichen die Spende an Stefanie Bartlett, Ausländerpfarramt Bad Kreuznach.  Bad Kreuznach (red). Im Rahmen der Thanksgiving-Feier des Soroptimist-International Clubs Nahetal Ende November über-

reichte die Präsidentin Tanja Herrmann einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an Stefanie Bartlett vom Ausländerpfarr-

amt Bad Kreuznach. „Hiermit werden wir das Architekturstudium der Studentin Bushra Razouk unterstützen.“, bedankte sich Ste-

Foto: SI Club Nahetal

fanie Bartlett und berichtete von der jungen Frau, die 2015 aus Syrien flüchtete und inzwischen Architektur an der Universität Kai-

serlautern studiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende der Studentin aus Syrien helfen können und ihre Ausbildung damit fördern.“, unterstrich Tanja Herrmann das Engagement des SI-Clubs Nahetal. Der Abend mit dem traditionellen 3-GangThanksgiving-Menü im Bollants Hotel in Bad Sobernheim wurde durch den musikalischen Beitrag von Esther Dalm und John Opheim bei spanischem Gesang und Gitarrenbegleitung abgerundet. Info: info@si-club-nahetal.de, http://www.si-club-nahetal.de.

Geburtstagsspende 3.000 Euro Spende für die Sophia-Kallinowsky-Stiftung Bad Kreuznach (red). Die Eheleute Christina und Lars Grabe sind in diesem Jahr 50 geworden und den beiden war sofort klar, dass sie ihr Glück ein Stück weit teilen wollen und baten deshalb ihre Gäste als Geschenk um eine Spende für die Sophia-Kallinowsky-Stiftung. „Wir bewundern, was Karsten Kallinowsky auf die Beine gestellt

hat, um krebskranke Kinder und ihre Familien zu unterstützen und es ist uns eine Riesenfreude, heute 3.000 Euro an die Stiftung zu überreichen, danke an all unsere großzügigen Gäste, die das möglich gemacht haben!“, freuten sich die beiden zusammen mit Karsten Kallinowsky bei der Scheckübergabe. Foto: privat

Passend dazu: Sophia-Kallinowsky-Cup Die Sophia-Kallinowsky-Stiftung (SKS) und der Post-Sportverein Bad Kreuznach (PSV) laden zum 2. Sophia-Kallinowsky-Cup ein. Dieser wird am Samstag, 1. Februar, ab 9.30 Uhr auf zehn Spielfeldern in der Jakob-Kiefer-Halle in Bad Kreuznach als Badminton-Schulmeisterschaft ausgetragen. Alle Schulen in Stadt und Kreis Bad Kreuznach sind aufgerufen, dazu Jungen- und

Mädchenteams der 5. bis 8. Klassen sowie Teams fürs Lehrerturnier anzumelden. Die Meldegebühr beträgt 4 Euro pro Teilnehmer. Bei der Anmeldung sind jeweils Vorund Nachnamen, Schuljahr sowie der Bedarf für einen Leihschläger anzugeben. Anmeldeschluss ist am Montag, 17. Januar 2020, per E-Mail an Jan.Huyhsen@gmail. com.


20 | Kreuznacher Rundschau

KW 52 | 26. Dezember 2019

n Heizungen n Haustechnik n Öl- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StÜrungsnotdienst n Kundendienst n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen TRENDS UMSETZEN | EINRICHTEN GANZHEITLICH

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim Tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

Ihr Fach um die

Die neuen Stromzähler kommen Intelligente Stromzähler werden fßr viele Pflicht

CreationGmbH Baumann Delius

B E R AT E N

|

PLANEN

|

HANDWERK

î Š ! Bodenbeläge | Treppenbeläge Treppenbeläge î Š ! Gardinen | Sonnenschutz Sonnenschutz | Akustik î Š | Polster ! AkustiklĂśsungen MĂśbel: Living & Kitchen Bad Kreuznach 0671-43661 1 www.raquet-gmbh.de 1 Grete-Schickedanz-Str. 8

Ab 2020 gilt fßr Messstellenbetreiber (MSB) der gesetzliche Zwang zum Einbau von intelligenten Messsystemen. Das betrifft Sie als privaten Verbraucher bei einem Stromverbrauch von mehr als 6.000 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. Mit den intelligenten Geräten werden Daten an Stromversorger und Netzbetreiber ßbermittelt. Während alle Haushalte einen neuen digitalen Zähler (moderne Messeinrichtung) erhalten, mßssen einige den Einbau sogenannter Smart Meter (intelligente Messsysteme) dulden.

 . '/'

 . '/'

Reinhardt GmbH   ' Baudekoration

Letztere ermitteln nicht nur den Stromverbrauch, sondern versenden die erhobenen Daten auch. Beide Varianten bedeuten hĂśhere Kosten.

Was bedeuten die Begriffe Smart Meter, intelligentes Messsystem und moderne Messeinrichtung? Ein intelligentes Messsystem – auch Smart Meter genannt – besteht aus zwei Elementen: einem digitalen Stromzähler und einem Kommunikationsmodul, das die DatenĂźbertragung ermĂśglicht. Das intelligente Messsystem ermittelt den Stromverbrauch, speichert und verarbeitet die Daten. Der Messstellenbetreiber als das Unternehmen, das die neuen Stromzähler einbaut, betreibt und wartet, Ăźbermittelt die Daten unter anderem an den Stromversorger und den Netzbetreiber. Der digitale Stromzähler ersetzt den alten analogen Stromzähler („Ferraris“-Zähler). Er wird auch als moderne Messeinrichtung bezeichnet und kann mit einem Kommunikationsmodul verbun-

den werden. Erst durch dieses Kommunikationsmodul – auch Smart-Meter-Gateway genannt – wird eine moderne Messeinrichtung zu einem intelligenten Messsystem. Dieses ermÜglicht die Datenßbertragung in beide Richtungen. Es kann also sowohl Signale senden als auch empfangen. Auf diese Weise kÜnnten in Zukunft zum Beispiel auf Wunsch elektrische Geräte in einem Smart Home automatisch an - oder ausgeschaltet werden. Das kann fßr Sie etwa sinnvoll sein, wenn Strom zu manchen Tageszeiten gßnstiger angeboten wird als zu anderen. Auch der Stromfluss aus einer Solarstromanlage kann mithilfe des intelligenten Messsystems zum Beispiel so gesteuert werden, dass ein Elektroauto zu einem gßnstigen Zeitpunkt geladen wird.

 

• Maler und Lackiererarbeiten • Innen und AuĂ&#x;enputz • Vollwärmeschutz und Trockenbau Seeber-Flur 25 • 55545 Bad Kreuznach/Planig Telefon 0671/896 43 72 • Fax 0671/ 896 43 73 Mobil 0176/388 73 996 • info@reinhardt-baudekoration.de

... Mehr als Farben, Tapeten und Putz

tt

a 10% Rab Insektenschutz nach MaĂ&#x;

gĂźltig bis 29.02.2020

In den zehn Morgen 18 ¡ 55559 Bretzenheim Telefon: 0671-92024268 www.raumausstattung-gnam.de

Vertrauen Sie den

Spezialisten vor Ort


26. Dezember 2019 | KW 52

BAD KREUZNACH ¡ BINGEN ¡ WALDBÖCKELHEIM

Umgesetzt wird der Einbau der neuen Zähler schrittweise durch die Messstellenbetreiber – zumeist die Ürtlichen Netzbetreiber. Diese trifft die Pflicht, den Einbau durchzusetzen. Sie kommen deshalb auf die Haushalte zu, so dass Sie nicht selbst tätig werden mßssen. Haushalte, die eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem bekommen, muss der Messstellenbetreiber mindestens drei Monate vor dem Einbau informieren

Zudem kĂśnnen Betreiber von Solaranlagen, die bisher selbst die Messung Ăźbernommen haben, diese nicht mehr getrennt vom Ăźbrigen Messstellenbetrieb durchfĂźhren. Sie erhalten hierzu ebenfalls ein Schreiben des Messstellenbetreibers. Als Verbraucher kĂśnnen Sie sich gegen einen beschlossenen Einbau nicht wehren, obwohl teils erhebliche jährliche Kosten entstehen kĂśnnen. Theoretisch mĂśglich ist allein der Wechsel zu einem anderen Messstellenbetreiber, der entweder preisgĂźnstiger ist oder ein individuelles Angebot macht. Zurzeit befinden sich jedoch noch wenige alternative Messstellenbetreiber am Markt, wodurch ein Wechsel erschwert wird. Auch Mieter kĂśnnen bis einschlieĂ&#x;lich 2020 ihren Messstellenbetreiber frei wählen. Was kostet das? Im Gesetz sind Obergrenzen fĂźr die jährlichen Kosten festgesetzt, die Ihnen fĂźr den Betrieb eines intelligenten Messsystems entstehen dĂźrfen. Mehr darf ein Messstellenbetreiber nur dann in Rechnung stellen, wenn Sie sich ein intelligentes Messsystem freiwillig einbauen lassen oder sich fĂźr einen anderen als den grundzuständigen Messstellenbetreiber entschieden haben. Die Kosten hängen ab von der Menge des verbrauchten Stroms

beziehungsweise der Leistung der stromerzeugenden Anlage (siehe Grafik). Ein Durchschnittshaushalt mit vier Personen und einem Verbrauch von 3.400 Kilowattstunden pro Jahr kann zum Beispiel mit bis zu 40 Euro zur Kasse gebeten werden. Zum Vergleich: Im Durchschnitt liegen in NRW die jährlichen Kosten fßr den Messstellenbetrieb mit einer konventionellen Messeinrichtung derzeit bei rund 13 Euro brutto. Fßr eine moderne Messeinrichtung dßrfen unabhängig vom Verbrauch nur maximal 20 Euro pro Jahr berechnet werden. Weitere Kosten kÜnnen entstehen, wenn fßr die Installation der modernen Messeinrichtung oder des intelligentes Messsystems ein Umbau des Zählerschranks notwendig ist. Welche Nutzen und Risiken haben die neuen Stromzähler? Schon die moderne Messeinrichtung – also der digitale Stromzähler ohne Kommunikationsmodul – bildet nicht nur fortlaufend die Summe der bezogenen Kilowattstunden, sondern protokolliert zusätzlich den Stromverbrauch im Zeitverlauf. Neben dem aktuellen Zählerstand kÜnnen Sie damit die momentan bezogene Leistung ablesen sowie nachschauen, wie viel Strom Sie beispielsweise am Vortag, in der vergangenen Woche, im letzten Monat oder im ganzen Jahr bezogen haben. Diese Veranschaulichung soll zum Sparen motivieren. Derzeit ist die Ablesung dieser Werte bei der modernen Messeinrichtung aber noch schwierig: Die meisten Geräte mßssen dafßr umständlich mit einer Taschenlampe angeblinkt werden.  Verbraucherzentrale RLP

,Ă?á=áHá999:=áá'     + .  ) .,, ' $#'$'#"  & /, " - &%  %  - ***"## "  . ?á]>:;95^á<9;=85>áHá? _  ?

IHR EXPERTE FĂ&#x153;R MODERNE GEBĂ&#x201E;UDETECHNIK

An der Altnah 21 ¡ 55450 Langenlonsheim ¡ Tel: 06704-2626 www.esr-bolender.de

R

VideoĂźberwachungssysteme

  

    

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben â&#x20AC;˘ Dachumgestaltung   

 Dachfenster â&#x20AC;˘ Dachausbauten  Ziegelumdeckung  â&#x20AC;˘ Wärmedämmung 

  Raumluftreinigungssystem 

 

 KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de    

 

 

ENERGIEBERATER Schulstrasse 19.

Malerbetrieb J. MĂźller â&#x20AC;˘ Meisterbetrieb

Unabhängig von allen Pflichten ist zumeist auch ein freiwilliger Einbau auf Wunsch mÜglich. Haushalte, in denen der Einbau eines intelligenten Messsystems nicht vorgesehen ist, bekommen in den kommenden Jahren zumindest eine moderne Messeinrichtung, also einen digitalen Zähler. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sieht den flächendeckenden Einbau bis 2032 vor. Aus diesem Grund erhalten zahlreiche Verbraucher bereits Schreiben mit der Ankßndigung eines Einbaus und es werden bereits erste digitale Zähler verbaut. Bei allen Neubauten oder umfangreichen Renovierungen mßssen Messstellenbetreiber sofort moderne Messeinrichtungen einbauen.

und dabei auf die WechselmĂśglichkeit zu einem anderen Betreiber hinweisen. Zwei Wochen vor dem Einbau mĂźssen Sie zudem schriftlich auf den konkreten Einbautermin hingewiesen werden â&#x20AC;&#x201C; unter Angabe von mindestens einem zweiten mĂśglichen Termin.

$  Â&#x2DC;Â&#x2019;Ă&#x201D;Â&#x192;Â&#x2019;xeÂ&#x2019; )$ # . SoonwaldstraĂ&#x;e 6 aQ sssÂżÂ&#x201D; ,eÂ&#x160;Š ÂŚĂ&#x2022;¿žsÂ&#x;§jsžÂ&#x201D;vÂ&#x;Ă&#x2022; Q Ă?Ă?Ă?Š¸8Â&#x160;qÂ&#x201A;¸eÂ&#x192;Â&#x2019;eRÂ&#x2030;eŠRÂ&#x2DC;Â?   ) !$)$$')

55546 Pf.-Schwabenheim â&#x20AC;˘ Rathausstr. 8 Tel: 0671/ 26451 â&#x20AC;˘ Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

Tel. 06 71 / 84 51 00

... mehr als nur Kanalreinigung In allen anderen Fällen bleibt ein intelligentes Messsystem optional. Dies bedeutet, dass der Messstellenbetreiber frei entscheiden kann, ob er ein solches einbaut oder nicht. Als Verbraucher hingegen hat man keine MÜglichkeit, einem geplanten Einbau zu widersprechen. Derzeit kann dies bereits Betreiber von Neuanlagen mit einer Nennleistung von ein bis sieben Kilowatt betreffen und ab 2020 Stromkunden mit Verbräuchen unter 6.000 Kilowattstunden pro Jahr.

Ă&#x2013;l â&#x20AC;˘ Gas â&#x20AC;˘  # Pellet â&#x20AC;˘ Solar â&#x20AC;˘ Erdwärme #,) 'â&#x20AC;˘ Biomasse Energieberatung â&#x20AC;˘ Wartung â&#x20AC;˘ Modernisierung  +$ ' # #* # $$ â&#x20AC;˘ Sanitär â&#x20AC;˘ Fliesen â&#x20AC;˘ 24 Std. Notdienst # #') #') /#$#) Das Bad aus einer Hand: ' # !$ ( '" 0'$' Eigene Bad- und Fliesenausstellung

AbďŹ&#x201A;uss- und Kanalreinigung TV-Kanaluntersuchung Tiefbau, Reparatur, Abscheiderbau Reinigung Ă&#x2013;l-/Fettabscheider

â&#x20AC;˘ Einfach anrufen... â&#x20AC;˘ Termin vereinbaren... â&#x20AC;˘ Beraten lassen... â&#x20AC;˘ Zufrieden sein...

N

st

en

i otd

Maler MĂźller

Ecke

Wenn Not am Mann ist

100%

hmann

Kreuznacher Rundschau | 21


Region

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Ferien­betreuung 2020

KW 52 | 26. Dezember 2019

Geld vom Land und der EU Fast eine halbe Million Euro für Projekte in der LEADER-Region Soonwald-Nahe

Rüdesheim. Die Ferienbetreuungsinitiative Rüdesheim bietet für 2020 folgende Termine: Ostern: 6. bis 9. & 14. bis 17. April Sommer: 13. bis 17., 20. bis 24., 27. bis 31. Juli & 3. bis 7. August. Herbst: 12. bis 16. & 19. bis 23. Oktober Die Betreuung zwischen 7.30 und 13.30 Uhr kann je Ferienwoche gebucht werden und kostet 12 € pro Tag. Bei Buchung bis 31. Dezember: Frühbucherrabatt nur 11 € pro Tag. Weitere Infos und Anmeldung unter http://www.fbi-ruedesheim.de.

Das Erinnerungsfoto vom ersten Erntefest von Vinella in Braunweiler. Eine tolle Aktion, die allen Generationen noch einmal in Erinnerung rief, wie gut Obst aus unserer Region, mit Liebe zubereitet, schmeckt. Vinella erhält in diesem Jahr 29.000 Euro an Fördermitteln „zur Förderung der obstbaulichen Entwicklung und Produktion Archivfoto: B. Frey in der Nahe-Region“.

Einen Beitrag zum Naturschutz und zum Erhalt des Wissensschatzes rund um das Thema Streuobst leistet die Ortsgemeinde Guldental mit ihrem Vorhaben „Guldentaler Streuobstland“. Hier sind 500 Obstsortenschilder für 500 Streuobstbäume geplant. Zusammen mit Informationstafeln und einem Leitsystem entsteht mit der „Knorzetour“ ein öffentliches Bildungsangebot für Jung und Alt. Die LAG fördert das Vorhaben mit rund 35.000 Euro.

Region (red). Fast eine halbe Million Euro hat die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Soonwald-Nahe in ihrer jüngsten Sitzung an Projekten in der Region verteilt. Die rund 450.000 Euro aus Töpfen der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz gingen an sieben Vorhaben, die im kommenden Jahr umgesetzt werden.

Münchwald, Entenpfuhl und Spall zusammengeschlossen und einen gemeinsamen Wirtschaftsverein zum Betrieb des Dorfladens gegründet. Unter Federführung von Winterbach erhält die Initiative rund 152.000 Euro an LEADER-Mitteln für die Umsetzung ihres ehrgeizigen Vorhabens.

Rund 26.000 Euro fließen in die „Umnutzung eines ehemaligen Maschinenturms als Aussichtspunkt“ in Feilbingert. Hier wird Wanderern am Rande der Vitaltour „Geheimnisvoller Lemberg zukünftig eine grandiose Aussicht geboten und ein Einblick in die Bergwerksgeschichte der Gemeinde ermöglicht.

Den höchsten Anteil der aufgerufenen Fördermittel erhält die Ortsgemeinde Winterbach für den geplanten „Dorfladen Am Soonwald“. Um die wohnortnahe Lebensmittelversorgung sicherzustellen und darüber hinaus Kommunikation und Gemeinsinn zu stärken, haben sich die sieben Soonwaldrandgemeinden Winterbach, Ippenschied, Gebroth, Winterburg,

Mit der „Virtuellen Hebammensprechstunde“ möchte die Stiftung „kreuznacher Diakonie“ Frauen unterstützen, die aufgrund des Hebammenmangels keine Hebamme für die Geburtennachsorge gefunden haben. Die Tele-Hebamme ermöglicht jungen Müttern schnellen und einfachen Zugang zu qualifizierter Unterstützung, wenn sie diese benötigen. In dieses Koo-

Wandern Traisen. Der Deutsche Alpenverein, Sektion Nahegau, bietet am Montag, 6. Januar, eine „Wanderung am Drei-Königs-Tag“ an. Treffpunkt: 11 Uhr, 55559 Bretzenheim, Parkplatz am Friedhof im Hermann-Löns-Weg Unsere Traditionswanderung am Drei-Königs-Tag wird witterungsbedingt je nach Wetterlage und Zustand der Wege beliebig kürzbar oder erweiterbar zwischen 10 und 15 km betragen. Unterwegs Rucksackverpflegung und der Abschluss wird in einer Gaststätte erfolgen, die vor Beginn der Wanderung bekanntgegeben wird. Gäste sind herzlich willkommen. Wanderführer: Willi Hermes, Tel. 0671-32692 oder 0151-17916936

Neujahrstreffen Roxheim. Am Freitag, 3. Januar, freut sich die SPD Mitglieder, Freunde und Unterstützer beim Neujahrstreffen in der Vinothek Heil begrüßen zu können. Ab 19 Uhr gibt es neben einem Imbiss und diversen Getränken auch einen humorvollen Jahresrückblick in Wort und Bild. Außerdem bleibt noch viel Zeit zum Gedankenaustausch.

Bündeltagswandertung Gutenberg. Die traditionelle Bündeltagswanderung des GV 1906 Gutenberg e.V. unter Führung des Wanderwartes Klaus-Peter Benzin startet am 27. Dezember um 11 am Bürgerhaus. Geplant ist gegen 12.30 ein Stopp in der Gaststätte Hörning in Roxheim. Alle Wanderfreunde, auch Nichtmitglieder, sind hierzu herzlich eingeladen.

Impressionen Guldentaler Streuobstland. 

Bilder/Collage: BUND Ortsgruppe Guldental

perationsvorhaben mit der LAG Hunsrück fließen rund 114.000 Euro aus dem LEADER-Topf. Ein weiteres Kooperationsvorhaben ist der „Spiele-Wagen-Alte Welt und Alte Welt Bauwagen“. In der „Alten Welt“ an der Schnittstelle der vier Landkreise Kusel, Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Bad Kreuznach sollen ein Spiele-Wagen und ein Bauwagen die Menschen zusammenbringen, das Dorfleben aktivieren und Raum für kreative Ideen geben. Rund 47.000 Euro fließen daher an das Projekt des Landesjugendpfarramts der Evangelischen Kirche der Pfalz. Hierfür kooperiert die LAG Soonwald-Nahe mit der LAG Donnersberger und Lautrer Land und dem Landkreis Kusel.

Die Lokale Aktionsgruppe hat außerdem zwei private Projekte für eine Förderung ausgewählt: Die „Bollands Bergchalets“ sollen bald das touristische Angebot in Bad Sobernheim ergänzen. Hierfür gibt es rund 65.000 Euro. Die Manufaktur Vinella erhält rund 29.000 Euro und wird damit den Produktionsprozess optimieren, um mehr heimisches Obst verarbeiten zu können.

Neuer Förderaufruf der LAG Soonwald-Nahe: 280.000 Euro für innovative Projekte und 20.000 Euro für Ehrenamtsprojekte Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) nimmt wieder Bewerbungen für eine LEADER-Förderung entgegen! Bis zum 11. März 2020 haben Projektträger die Möglichkeit, sich für eine Förderung bei der LAG zu bewerben. Besonders für innovative Projekte und neue Ideen für die Region ist LEADER ein geeignetes Förderinstrument. Wie gehabt,

berät und unterstützt das Regionalmanagement bei der Projektkonzeption und der Erstellung der Bewerbungsunterlagen. Insgesamt stehen in diesem Förderaufruf 280.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung, mit denen die LAG Projekte privater, gemeinnütziger und öffentlicher Träger fördern möchte, die einen Beitrag zur Ent-

wicklung der Region leisten. Wenden Sie sich an das Regionalmanagement: Tel. 0671-803 1080 E-Mail lag-sn@entra.de www.lag-soonwald-nahe.de Für „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ stehen im kommenden Jahr wieder insgesamt 20.000 Euro zur

Verfügung. Das Besondere hier ist der Fördersatz von 100 Prozent bis zu einer Höhe von maximal 2.000 Euro. Ehrenamtliche Vereine und Gruppierungen können sich bis zum 13. Mai 2020 mit ihrer Projektidee bewerben. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Regionalmanagement der LAG Soonwald-Nahe.




26. Dezember 2019 | KW 52

Schnäppchen Ihr technischer Allrounder Sie möchten Veränderungen in Küche, Bad und Wohnraum, Arbeitsplatte, Spülbecken- und Heizkörper, Gardinenstangen u.s.w, auch Einbau/Montage von Haushaltsgeräten Firma Sebb KH: 0176/39880686

Kaufe Antiquitäten, alte Möbel, Kristall, Porzellan, Mode, Modeschmuck und komplette Haushalte. Garantiert seriöse Bewertung und Kaufabwicklung.  0671-79612489

Bekanntschaften Was wünschst Du Dir für 2020? Hallo, ich bin Mann, 53J., mittelschlank, bodenständig, treu, zuverlässig, NR. Ich wünsche mir die kluge, liebevolle, warmherzige, schlanke oder zierliche Frau für eine glückliche, vertrauensvolle Partnerschaft. Wenn Du wie ich Spaziergänge, Sauna, gemeinsam Kochen und gemütliche Zweisamkeit magst, dann ruf mich bitte an! Tel.: 01573-0137648

Immobiliengesuche Suche Eigentumswohnung, Großraum KH/Bingen/Ingelheim von Privat Tel.: 0160-90751475 Suche EFH von privat Tel.: 0152-28064157

Kreuznacher Rundschau | 23

5 JAhre

Stellenanzeigen Crucenia Gesundheitszentrum Bad Kreuznach – Gesundheit durch Wohlbefinden

Leben, wie ich es will.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt:

Physiotherapeuten sowie Masseure und med. Bademeister (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, 450 €-Kraft oder als Freiberufler

Ihr Aufgabengebiet: Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen Indikationsschwerpunkten Durchführung von Gruppentherapien im Bewegungsbad Durchführung von medizinischen Anwendungen nach ärztlicher Verordnung Ihr Qualifikationsprofil: Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur und med. Bademeister (m/w/d) Wir wünschen uns verantwortungsvolle und kreative Persönlichkeiten, die für Neues aufgeschlossen und zu kooperativer Zusammenarbeit bereit sind. Sie erwartet ein aufnahmefreudiges Team, gute Arbeitsbedingungen und eine Anstellung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst oder auf freiberuflicher Basis. Informationen unter:

Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach, Telefon: 0671/83600121 eMail: angelika.lorenz@bad-kreuznach-tourist.de

Schnäppchen

GeseLLiGKeit

erleBen.

Leben, genIeSSen. wie ich es will. ruhe

seniorenresidenZ beLLevitA GeseLLiGKeit ruhe erleBen.

genIeSSen.

unvergleichliche Lage brutto am Wer möchte sich auf elegante Art & Weise eingangVielleicht des wie netto bis zu €Kurpark 450 dazuund verdienen? salinentals in bad Kreuznach zu einem bestehenden Festangestellten-Verhältnis?

seniorenresidenZ beLLevitA bArrierefreie KomfortwohnunGen

Wir, die Bellevita Seniorenresidenz, suchen per sofort eine in unterschiedLicher Grösse,

LAGe & AusstAttunGLage unvergleichliche

am kompetenteJetzt Unterstützung unseres mieten und – nur noch wenige frei! Kurpark eingang des maklerkosten!) salinentals in bad Kreuznach Service- und (ohne Rezeptions-Teams (m/w/d)

bArrierefreie 8-10 Stunden pro Woche: z.B. DI und DOKomfortwohnunGen von 13.00 bis 18.00 Uhr Gehobene AusstAttunG:

in unterschiedLicher Grösse, + Hochwertige Einbauküchen und Badmöbel, breite Woh- LAGe & AusstAttunG Sie bringen in jedem Fall mit: nungstüren, gepflegte Böden, helles freundliches Ambiente Jetzt mieten – nur noch wenige frei! eine kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung mit + Balkon/Terrasse mit Morgen- oder Abendsonne maklerkosten!) Terminierungs- und(ohne Organisationstalent + Hauseigener Friseur, Restaurant, Bordshop, Kosmetik, (mindestens 15 Jahre Berufserfahrung wären wünschenswert) Gehobene Bibliothek, Garten & Sonnendecks AusstAttunG: top Anwenderkenntnisse in allen Office-Programmen + Lift mit direktem Zugang zu Tiefgarage/Radstellplätzen + Hochwertige Einbauküchen und Badmöbel, breite Woh- Serviceorientierung – ideal wären Erfahrungen im + Ladestationen für E-Bikes und E-Rollstühle nungstüren, gepflegte Böden, helles freundliches Ambiente Dienstleisterbereich mit Kunden“theke“.

+ Balkon/Terrasse mit Morgen- oder Abendsonne Sie sind talentiertLAGe im Umgang mit unseren Senioren ZentrumsnAhe in bAd KreuZnAch: + Hauseigener Friseur, Restaurant, Bordshop, Kosmetik, + Unverbaubare, naturnahe Lage: unmittelbar an der RosenIhr Auftreten ist freundlich und gepflegt, Bibliothek, Garten & Sonnendecks insel, Priegerpromenade, Naheradweg & Salinentalfreibad Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift + Lift mit direktem Zugang zu Tiefgarage/Radstellplätzen + Bushaltestelle direkt vor der Tür (4 min. bis zur Fußgängerzone) + Ladestationen für E-Bikes und E-Rollstühle

Wir kaufen

Wir bieten: umfAnGreicher service: Tarifentlohnung und das Arbeiten einem sympathischen ZentrumsnAhe LAGe in bAdin KreuZnAch: + Rezeptionsdienst & 24-Stunden-Notruf-

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Team in gepflegtem Umfeld und krisensicherer Branche

+ Unverbaubare, naturnahe Lage: unmittelbar an der Rosenservice, Versorgung im Krankheitsfall (bei ordentlicher Einarbeitung) + Pflege- und Serviceteam je nach insel, Priegerpromenade, Naheradweg & Salinentalfreibad Bushaltestelle bzw. Parkplätze vorm Haus. + Bushaltestelle direkt vor der Tür (4 min. bis zur Fußgängerzone) individuellem Betreuungswunsch

Tier der Woche: Krümel

+ Med. Fußpflege, Ergo- und PhysioWeitere Informationen zum Haus unter: umfAnGreicher service: www.bellevita-seniorenresidenz.de therapie im Haus, Hausarztvisite + Rezeptionsdienst & 24-Stunden-Notruf+ Kleine Haustiere auf Anfrage Interesse bitten wir um Ihre aussagekräftige, schriftliche Bei service, Versorgung im Krankheitsfall Bewerbung an info@bellevita-seniorenresidenz.de + Probewohnen möglich + Pflege- und Serviceteam je nach individuellem Betreuungswunsch Salinenstraße 145-147 Infos: 0671 4834252 oder unter: + Med. Fußpflege, Ergo- und Physio55543 Bad Kreuznach www.bellevita-seniorenresidenz.de therapie im Haus, Hausarztvisite + Kleine Haustiere auf Anfrage + Probewohnen möglich

Straußwirtschaften & Gutsausschänke Salinenstraße 145-147 Infos: 0671 4834252 oder unter: Dieser „Kleine“, 2 Jahre alte Rüde, wurde uns durch die Besitzer übereignet, da sie ihn nicht mehr adäquat halten konnten. Er ist eine stattliche Erscheinung mit momentan 75 kg und 82 cm Schulterhöe! Aufgrund seiner Größe und seiner Abstammung werden wir ihn nicht in Wohnungshaltung vermitteln. Krümel, so haben wir ihn genannt, ist sehr freundlich und aufgeschlossen, so das er sich über jeden Besuch freut. Wir setzen Hundeerfahrung bei einem solchen „Riesenbaby“ voraus.

Tierheim Bad Kreuznach

Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg Tel: (0671) 8960296, www.tierheim-bad-kreuznach.de

55543 Bad Kreuznach www.bellevita-seniorenresidenz.de Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. Gensingen

Weinhaus Hess 25.+26.12. ab 12 Uhr 27. + 28.12 ab 16 Uhr Binger Straße 13, Tel. 06727-437 29.12. ab 12 Uhr, 31.12. ab 16 Uhr, Vom 1.1. bis 5.1. geschlossen.

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Sa. ab 18 h Zehnthofstraße 2, Tel.: 06707-960666 So. 10-14 h + ab 17 h Direkt a. d. Guldentaler Wanderwegen gelegen Weihnachtsfeiertage geschlossen, Bündelchestag, 27.12. ab 10 Uhr

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers bis 3. März geschl. Hallgartener Straße 2, Tel.: 0175-8318668 Ausnahme: 5.1.20, 9:30 Uhr, Neujahrsbrunch, Anmeldung erbeten

Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr Fr.+Sa. ab 18 Uhr Palmgasse 7, Tel. 06701-3822 So. ab 16 Uhr Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Tiefenthal

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Münsterthaler Str. 1, Tel. 06709-412 An Weihnachten nicht geöffnet

Wallhausen

Weinhaus Barth 20.12.19 - 8.1.20 Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212 geschlossen

Winzenheim

Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel. 0671-4 30 30

Fr.-Sa. ab 17 Uhr So. ab 11 Uhr

23.12.19 - 2.1.2020 geschlossen


*Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Duster Access TCe 100 2WD. Abb. zeigt Dacia Logan MCV Comfort, Neuer Dacia Duster Prestige, Dacia Sandero Comfort, Dacia Dokker Comfort und Dacia Lodgy Comfort, jeweils mit Sonderausstattung.

Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH · Tel. 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de

Wir freuen uns auf Sie!

Maximilian Kohlmaier Kfz-Mechatroniker

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

• ESP, ABS mit EBV und Bremsassistent • Front- und Seitenairbags sowie Windowbags für Fahrer und Beifahrer (Beifahrerairbag deaktivierbar) • LED-Tagfahrlicht vorne und Lichtsensor • Elektrische Servolenkung • Elektrische Fensterheber vorne Dacia Duster TCe 100 2WD, Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,4; außerorts: 4,9; kombiniert: 5,5; CO2-Emissionen kombiniert: 125 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,4 – 4,2; CO2-Emissionen kombiniert: 145 – 110 g/km, Energieeffizienzklasse: C – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Steven Beilmann Kfz-Mechatroniker

12.250,– €*

Z. B. Dacia Duster Access TCe 100 2WD schon ab

Die Topmodelle von Dacia!

Für Sie mit

30 JAHRE Christian Stein Kfz-Mechatroniker

Profile for Kreuznacher Rundschau

KW_52_19  

KW_52_19  

Advertisement