Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

14. Jahrgang · KW 48

Donnerstag, 28. November 2019

 otline 9203600

t? lan ep Sie f g ür au ark f e! rk i ve s st bil ien un mo bil en Im mo ch re I m r ma d I h n Wi u

... einfach stark

STARK IM SERVICE! WIR VERWALTEN IHRE IMMOBILIEN

T: 0671 83 86 00 00 www.sutter-immobilien.de

Gebrauchtwagen Opel Mokka X Innovation / Automatik Kurhausstr. 20 A 55543 Bad Kreuznach

0671-9203600

www.christianstark.eu

Ihre 1. Wahl Im Alter im für Ihren Eigenheim Immobilienverkauf! wohnen bleiben? - erfahren

Wir kümmern uns bei Interesse - kompetent nicht nur um Ihren Hausver- zuverlässig kauf, sondern bieten Ihnen in ziert Kooperation mit- qualifi der Deutschen professionell Leibrenten AG ein lebenslanges - außergewöhnlich Wohnrecht in Ihrem vertrauten Heim sowie eine monatliche Zusatzrente für größeren finanziellen Spielraum. Gerne beraDr. Michael ten wir Sie Tröger unverbindlich und Dürerstraße 1 kostenlos. 55543 Bad Kreuznach RE/MAX Professional Tel.: 0671 - 796Group 46 770 Dr. Michael Tröger www.remax.de/badkreuznach Dürerstrasse 1, Bad Kreuznach Tel. 0671- 796 46 770 www.remax.de/badkreuznach

Romantischer Weihnachtsmarkt

• EZ: 12/16 nur 40.000 km • AHK • Lenkradheizung • Navi • LED-Scheinwerfer

Grandiose Kulisse in Bad Münster am Stein

nur 17.450,- $

BME (red). An allen vier Adventswochenenden findet im Kurpark von Bad Münster am SteinEbernburg der romantische Weihnachtsmarkt statt. Sein unvergleichliches Ambiente erhält der Markt immer dann, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Dann zeichnen Tausende von Lichtern in

im Kurpavillon zum gemütlichen Adventsbummel ein. Der romantische Weihnachtsmarkt ist am 30. November/1., 07./08., 14./15. und 21./22. Dezember geöffnet, samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr.  Foto: Verkehrsverein  Rheingrafenstein

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Reichen fünf Kontrolleure? Wie sicher ist die Lebensmittelüberwachung im Landkreis Bad Kreuznach (red). Der stellvertretende Vorsitzende der GRÜNEN-Kreistagsfraktion, Andreas Pilarski, schrieb Landrätin Bettina Dickes an und bat um Auskunft der Lebensmittelüberwachung im Landkreis Bad Kreuznach. Die GRÜNEN im Kreistag möchten erfahren, welche Maßnahmen vorbeugend im Landkreis Bad Kreuznach getroffen wurden, um einen Vorfall wie den Wurst-Skandal der Fa. Wilke im hessischen Landkreis WaldeckFrankenberg auszuschließen? Laut Information auf der Homepage der Kreisverwaltung werden die meldepflichtigen Betriebe

im Kreis Bad Kreuznach von fünf Lebensmittelkontrolleur*innen überwacht. Die Kontrolle erfolgt bei den derzeit ca. 2.130 Betrieben unangekündigt und in unregelmäßigen Abständen. Bei 2.130 Betrieben und fünf Lebensmittelkontrolleur*innen werden pro Mitarbeiter im Jahr 426 Betriebe einmal geprüft. Ist die Manpower von fünf Lebensmittelkontrolleur*innen für den Kreis ausreichend, um die vielen Betriebe effektiv und ausreichend zu kontrollieren, so die Frage von Michaela Bögner, Kreistagsmitglied der GRÜNEN, wört-

lich. Wie oft im Jahr werden die einzelnen Betriebe überprüft? Die GRÜNE-Kreistagsfraktion hat hierzu folgende Fragen: • Wieviel der derzeit ca. 2.130 Betriebe haben im Jahr 2019 gegen die von der Kontrolle erfassten Bereiche verstoßen? • Welche Betriebe mussten wegen der oben aufgeführten Mängel geschlossen werden, bzw. die Betriebserlaubnis entzogen werden? • Wer untersucht die Lebensmittelproben? • Wer entscheidet, ob ein Betrieb geschlossen werden muss?

Weitere Weihnachtsmärkte

Foto: pixabay

Modelle 2020 Hier probefahren! OK move Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Str. 12 55545 Bad Kreuznach +49 671 4833879-0 www.ok-move.de

Kaskaden die Umrisse der alten Parkbäume und die Silhouette des historischen Kurmittelhauses nach, während der angestrahlte Rheingrafenstein sich imposant über den Kurpark erhebt. Auf dem Markt laden erneut rund 100 Stände im Kurpark, in der Brunnenhalle und auch wieder

in Oberhausen, Guldental, Hargesheim, Weinsheim, Obermoschel, Feilbingert und Pfaffen-Schwabenheim finden Sie im Innenteil dieser Ausgabe.

Hackenheim: Schönes 7-ZimmerHaus mit 157 m² Wfl., Tandemgarage, kleinem Gärtchen, Wintergarten und Fernsicht! Topp! Energieausweis in Vorbereitung.

€ 229.000,– Keine zusätzliche Provision!

Bad Kreuznach: 3-4 Familienhaus mit 250 m² Wfl. in beliebter Lage und unmittelbarer Nähe zu Polizei und Finanzamt. EnEV: Verbrauchsausweis 187kWh/(m² •a), Öl, Bj. 1966, Effizienzklasse F

€ 399.000,– Keine zusätzliche Provision! Am Hintzenböhl 48 55545 Bad Kreuznach-Planig

0671/840-850 www.stein-immo.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr + Rettungsdienst

Tel. 112

Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge

Tel. 0800-1110111

oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage-Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale

Tel. 0180-50 40 308

Kinderärzte Notdienst

Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 28. November: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879 Freitag, 29. November: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Samstag, 30. November: Nahetal-Apotheke OHG, Ludwig-KientzlerStraße 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0800-6388000 Sonntag, 1. Dezember: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418 o.365558 Montag, 2. Dezember: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Montag, 2. Dezember: Herz-Apotheke, Alzeyer Str. 23, 55457 Gensingen, Tel. 06727-894581 Dienstag, 3. Dezember: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69733 Dienstag, 3. Dezember: Laurentius-Apotheke, Allee 1, 55595 Wallhausen, Tel. 06706-8730 Mittwoch, 4. Dezember: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Donnerstag, 5. Dezember: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 06708-63880 Donnerstag, 5. Dezember: Rochus-Vital-Apotheke im Globus, Binger Straße 29, 55457 Gensingen, Tel. 06727-89580

Raiffeisen Weinsheim

LandStrom LandGas  08 000 345 345 gebührenfrei

www.Raiffeisen-Hunsrueck.de

Pr os pe kte in der Rund schau Sprechen Sie uns an! Wir verteilen punktgenau und zuverlässig über unsere eigenen Zeitungszusteller im RheinNahe-Verbund.

Telefon: 0 67 08 / 66 00 85

Kreuznacher Str. 29 · 67824 Feilbingert · Fax: 0 67 08 / 66 00 83 www.christmann-baustoffe.de

Unser Weihnachtsmenü für Sie: - Lamm - Gänsekeule - Hirschgulasch

Silvester-Buffet

Winter-Öffnungszeiten (bis Ende Februar): Mittwoch bis Sonntag von 11:30 bis 21:00 Uhr durchgehend warme Küche Montag + Dienstag Ruhetag (nicht an Feiertagen) Hermannstraße 194a • 55545 Bad Kreuznach • 0671-9203897

Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

Es dreht sich alles um Qualität.

Baustoffe & Brennstoffe

Tel. 0 67 08 - 66 00 85

Kosta & Sule - Deutsch-Griechische-Küche -

Wir bitten um Reservierung!

Bad Kreuznach

67824 Feilbingert

Gaststätte Kleingartenverein Städtische Wiese

Tel. 0671-79607613 Joachim Kübler

www.christmann-baustoffe.de

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird von der Hergel Verlags GmbH Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach herausgegeben. Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Frey • Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach. Verteilte Auflage: 47.417 • Tel. 0671- 7960760

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 www.kreuznacherrundschau.de

Man sagt: „Wer Treppen kann. Kann alles“. Ja, wir können einiges: Türen, Fenster, Möbel nach Maß, Innenausbau, Wintergärten… und natürlich Treppen. Fordern Sie uns heraus! Notgottesweg 13 55559 Bretzenheim/Nahe Tel. 0671.84 350 - 0 info@atrium-bretzenheim.com www.atrium-bretzenheim.de


Stadt Bad Kreuznach

28. November 2019 | KW 48

Einfach besser: Holz statt Beton Sanierung einer Saline mit knapp 1 Million abgeschlossen

Kreuznacher Rundschau | 3

Der Nikolausmarkt exklusiv für die Helfer

Ein Dankeschön an die Feuerwehr Bad Kreuznach (red). Vergangene Woche hat die Familie Jost ihre Mitarbeiter und alle an dem Großbrand beteiligten Rettungskräfte inklusive deren Familien als Dankeschön auf den Bad Kreuznacher Nikolausmarkt eingeladen. Dieser öffnete exklusiv für die Helfer einen Tag vor der offiziellen Eröffnung. So konnten allerlei Leckereien probiert werden. Die Kinder nutzten ausgiebig das Kinderkarusell. Es gab Zeit für viele nette Gespräche bei einem Glühwein. In einer emotionalen Rede der Gastgeberin Katharina Jost von Tülff bedankte

Zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen: v.li. Eberhard Strobel (Planungsbüro), Technischer Bauleiter Andreas Frank (Stadtwerke), Dr. Michael Vesper (GuT), Wolfgang Heinrich (Bürgermeister), Johannes Hörter (Breivogel) mit zwei Mitarbeitern. Foto: M. McClain Bad Kreuznach (mm). Warum in den 70er Jahren die hiesigen Bauherren noch voll und ganz auf Beton setzten, und sogar ganze Betonpfeiler aus rein dekorativen Zwecken erbauten, ist den heute Zuständigen noch immer ein Rätsel. Besonders im Hinblick auf das Gradierwerk 2, bei dem selbst die Auffangwanne/Unterkonstruktion aus Beton bestand und dem Salzgehalt der Sole nicht standhielt, was ein Gutachten aus dem Jahr 2017 bestätigte. Nach fast einjähriger Bauzeit und 1 Million Euro entstandener Kosten wurde das 210 m lange Gradierwerk 2 an der Kanustrecke nun abschließend saniert. „Dieses Gradierwerk gehört zum Kernbereich der Saline, daher haben der Aufsichtsrat der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH und der Stadtrat mit ihren Beschlüssen grünes Licht für den Umbau gegeben, auch wenn die Investitionssumme von einer Million Euro natürlich eine große Herausforderung für den Haushalt darstellt“, betont Bürgermeis-

ter und Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Heinrich. Das Konzept für den Umbau entwickelte das Planungsbüro Brendel und Strobel aus Gau-Algesheim, die bereits das Gradierwerk an der Karlshalle ganz ohne Beton geplant haben. Die Stützkonstruktion für die beiden Unterführungen, das Entfernen der abbruchgefährdeten Betonwanne sowie das Abdichten der neuen Wanne waren hier sicherlich die größten Herausforderungen. Die Wanne dient als Reservoir für das salzhaltige Thermalwasser, das an Dornwänden herab rieselt, sich in der Wanne sammelt und wieder hochgepumpt wird. Durch diesen Kreislauf, bei dem fast ausschließlich immer dieselbe Sole umgewälzt wird, erfolgt die Anreicherung des Salzgehaltes von 1,5 % auf bis zu 20 %. Unter der Bauleitung des Planungsbüros sowie der technischen Leitung von Andreas Frank (Stadtwerke) erfolgte zunächst der Rückschnitt der Betontasse auf 420m durch die Fir-

ma Krings u. Lunkenheimer. Auf eine von der Firma Breivogel angebrachte Abdichtung über die gesamte Länge der Tasse setzte die Zimmerei Scherer die neue Holzwanne aus Douglasienholz und verbaute dabei unter anderem 540 m Auflagenholz, 780 m Längsbalken, 2000 m Kragholz und 110 Bohlen für die Besuchergalerie. „Nachdem das Verfahren erfolgreich durchgeführt wurde, haben der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung im Beschluss des Wirtschaftsplanes auch den Umbau des Gradierwerks am neuen Salinenbad vorgesehen. Die Sanierung sollte zeitgleich mit dem Bau des Bades erfolgen, und zur Eröffnung abgeschlossen sein“, blickt Heinrich in die nahe Zukunft. Das Gradierwerk 3 ist mit 250 m länger als Nummer 2 und würde eine Investitionssumme von 1,5 Mio. Euro auf den Investitionsplan der Stadt rufen. Darüber entscheide jedoch abschließend der Stadtrat im Zuge des Haushaltsplanes 2020.

Nachrichten der Polizei 2,4 Promille: Frau tritt Polizisten Bad Kreuznach (ots). Am 23. November wurde die Kreuznacher Polizei gegen 21.40 Uhr in die Richard-Wagner-Straße in Bad Kreuznach gerufen. Eine 35-jährige Frau würde dort ihren Vermieter und ihre Nachbarn anschreien. Eine Stunde zuvor hatte sie bereits an dem Anwesen eine Sachbeschädigung begangen. Die Frau stürmte bei Eintreffen der ersten Streife direkt auf die Beamten zu und beleidigte diese heftig. Im weiteren Verlauf des Einsatzes trat sie einem der eingesetzten Polizeibeamten ans Schienbein. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt.

Die Frau wurde schließlich in Gewahrsam genommen. Im Verlauf des Einsatzes beleidigte sie immer wieder die eingesetzten Beamten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. 2,4 Promille und die Lampen aus Waldlaubersheim (ots). Auf der Rückfahrt von einem Einsatz fiel einer Streife der Polizeiinspektion Bad Kreuznach am 24. November, um 3.05 Uhr, kurz vor Waldlaubersheim ein unbeleuchteter Lkw mit

Anhänger auf, der die A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen befuhr. Der 41-jährige Fahrer wurde auf den Tankrasthof Waldlaubersheim gelotst und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei hatten die Beamten den Eindruck, dass der Fahrer betrunken war. Erst nach diversen Versuchen war der Fahrer in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von 2,41 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Fahrer erwarten ein mehrmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.

sie sich ganz herzlich für die geleistete Arbeit anlässlich des Lagerhallenbrandes der Firma Jost Veranstaltungsservice GmbH am 5. Juni 2019 in Planig und zollte den Einsatzkräften und auch den Familienangehörigen großen Respekt. Die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach fanden diese Aktion der Danksagung eine wirklich tolle und auch besondere Idee. Pressewart Alexander Jodeleit sagt über diesen Abend: „So etwas haben wir noch nicht erlebt. Es war ein toller Abend. Vielen Dank Familie Jost!“

Veranstaltungskalender Ausstellungen in den städtischen Museen Museumsinsel, Dessauer Straße Museum Schlosspark: Wein in alten Flaschen. Historische Wein- und Sektflaschen ab der Mitte des 18. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf dem 19. Jahrhundert + Objekten der Kreuznacher Glashütte. Museum für Puppentheaterkultur: „The Voice of puppetry“ – markante oder berühmte SprecherInnen. Immer dienstags und freitags | 7 bis 13 Uhr: Bad Kreuznacher Wochenmarkt auf dem Kornmarkt. Immer freitags | 16 bis 17.30 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ort und Infos: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, BK, Tel. 0671-8360050. Bis 22.11: Nikolausmarkt in der Altstadt. Öffnungszeiten: Mo bis Fr, 15 bis 21 Uhr, Sa und So 13 bis 21 Uhr. Immer dienstags: Gästewanderung mit dem Pfälzerwald-Verein durch die „Wohlfühlregion Rheingrafenstein“. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark, Kurhausstraße, BME. An allen vier Adventswochenenden: Romantischer Weihnachtsmarkt im Kurpark von Bad Münster. Der Markt öffnet Sa von 14 bis 21 Uhr und So von 12 bis 20 Uhr. So 1.12.| 9. Uhr bis 16 Uhr: Pfälzerwald-Verein – Wanderung RheinNahe-Schleife. Treffpunkt Bahnhof Bad Kreuznach. Infos unter Tel. 0671-67223. So 1.12.: PuK-Theatersonntag: „Ritter Rost feiert Weihnachten“ – 11.15, 15 und 16 Uhr. Im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüfelsheimer Straße 5, Kartenreservierung im PuK und unter Tel. 0671 8459185. So 1.12. | 15 Uhr bis 16 Uhr: Führungen durch die Ausstellung „Wein in alten Flaschen“ im Museum Schlosspark, mit Degenhart May. Die Teilnahme kostet 7 €, erm. 5 €. So 1.12. | 17 Uhr bis 18.30 Uhr: Weihnachtliche Chormusik a Capella: Komm mit Freuden. Kath. St. Gordianus Kirche, Planig. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Musiker wird gebeten. Fr 6.12. bis 17.2.20 | 11 Uhr bis 21 Uhr: Meine Stadt „Wintertraum“ – Echteisbahn auf über 600 m² und Winterdorf auf dem Kaufland Gelände. Schlittschuhe können ausgeliehen werden. Fr 6.12. | 16.30 Uhr bis 18 Uhr: Lesung: Ralph Caspers – Wenn Riesen reisen – neue fantastische Geschichten. Im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, ab 6 Jahren, Karten: Leseratte Bad Kreuznach, Tel. 0671 - 42581. Fr 6.12. | 19 Uhr bis 20.30 Uhr: Rezitation mit Musik: Barbara Bernt und Jochen Schott – „Schräg zwischen den Jahren.“ Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69. Eintritt: 8, € im Vorverkauf und an der Abendkasse.


Kultur

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Pinocchio als Musical

Amerikaner kommen zum Konzert

Für Groß und Klein ab 4 Jahren / Im Kurhaus

Bad Kreuznacher Tradition lebt fort

Bad Kreuznach. Am Mittwoch, 18. Dezember, 16 Uhr, werden Klein und Groß im Parkhotel Kurhaus von der berühmtesten Holzpuppe der Welt mit auf ein großes Abenteuer genommen: Das Theater Liberi inszeniert die Geschichte von Carlo Collodi als modernes Musical für die ganze Familie. Perfekt abgestimmte Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.

Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem Musical-Highlight „Pinocchio“ den eigenwilligen Titelhelden auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente. Die Veranstaltung befindet sich bereits im Vorverkauf! Tickets gibt es online unter www.theater-liberi.de und bei allen bekannten VVK-Stellen. Foto: Veranstalter 

Bad Kreuznach. Die Stadt Bad Kreuznach begrüßt am Sonntag, 8. Dezember, 19 Uhr, einen alten und gern gesehenen Gast zum alljährlichen Weihnachtskonzert in der Konrad-Frey-Halle: Nach der Pause im vergangenen Jahr sorgt diesmal wieder das Orchester der US-Armee für vorweihnachtliche

findet im Amt für Schulen, Kultur und Sport, Wilhelmstraße 7-11 statt und zwar morgens ab 7.30 Uhr und nachmittags von 16.30 bis 18 Uhr. Pro Person werden maximal fünf Karten zum Preis von je 3 Euro vergeben. Reservierungen sind nicht möglich.  Foto: United States  Army Europe Band & Chorus

Stimmung an der Nahe. Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer und das Kulturamt freuen sich, dass Band und Chor der United States Army Europe mit dieser beliebten Konzertveranstaltung an alte Traditionen und Verbundenheit anknüpften. Der Kartenvorverkauf für das Weihnachtskonzert

Bossa Nova Hotel

Fingerprint File

Abschluss der Reihe der Jazzinitiative

Stones Tribute rocken im „Dudelsack”

Bad Kreuznach. Ein vorweihnachtliches Konzert als krönender Saisonabschluss: Das Jazzquartett Hotel Bossa Nova vollendet die Jubiläumsreihe der Jazz-Initiative. Es spielt am Donnerstag, 14. Dezember, ab 20.30 Uhr in der „Loge“ im Haus des Gastes. Der Eintritt kostet 20 €.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristinfo im Haus des Gastes und als Ticket-Reservierung für die Abendkasse unter www.jazzinitiative-kreuznach.de, Klaus Meese, Jazz-Initiative, Tel. 06714833585.   Foto: Veranstalter

Bad Kreuznach. Sie sind mit der Musik der Stones aufgewachsen und haben an den Lippen von Mick Jagger gehangen. Sie lieben Blues und Charlie Watts. Sie kennen jeden Riff von Keith Richards und Ron Wood. Und jetzt kommen sie nach Bad Kreuznach: Fingerprint File – die

Stones Tributeband im RheinMain-Gebiet rockt am Samstag, 30. November, im „Dudelsack“. Los geht’s ab 21 Uhr.

pathy for the Devil”. Aber auch die ersten Songs der Stones wie „Route 66“ oder „The Last Time“ begeistern ihre Fans.

Ihr Repertoire umfasst natürlich alle großen Hits, wie zum Beispiel „Jumpin’ Jack Flash”, „Brown Sugar” oder auch „Sym-

Höhepunkt der Show ist das Akustik-Set unter anderem mit „Wild Horses“. Foto: Veranstalter 


28. November 2019 | KW 48

Mit diesem Gutschein erhalten Sie einen GRATIS Hörtest und können Hörgeräte 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen.

Kreuznacher Rundschau | 5

Hörgeräte ! f i r a t l l u N zum

INDLICH B R E V N U S& KOSTENLO R AGEN. T E B O R P IM ALLTAG

Vorname, Name

Straße, Hausnummer

0 € PRO * GER ÄT

PLZ, Ort

EM HÖRER MIT EXTERN HÖRGERÄT 9 € / GERÄT 16 ÄT* STATT ER G / € 0 R FÜ

* Bei Vorlage einer HNO-ärztlichen Verordnung. Privatpreis des Nevara 1 PicoRITE und Enya 362: 909 € / Gerät. aktivoptik Vertriebs GmbH | John-F.-Kennedy-Str. 26 | 55543 Bad Kreuznach

aktivoptik Mannheimer Str. 172 / Ecke Salinenplatz in Bad Kreuznach | aktivoptik im Globus Binger Straße in Gensingen aktivoptik im Globus Weierbach Zwischen Wasser 13 in Idar-Oberstein

MIKE MATTERN baut Maßkonfektion aus

Herren Maßkonfektionsanzüge ab 249,90 € bis hin zu Stoffen von Cerutti, Loro Piana, Ermenegildo Zenga und Scabal. Zukünftig auch Damen-Maßkonfektion Herr Mattern, was hat sich in Ihrem Sortiment verändert? Im Segment Maßkonfektion Herren Anzüge haben wir unsere bisherige Einstiegspreislage von 450.- € noch weiter unterfüttern können, so dass wir jetzt mit der Preislage 249,90 € beginnen. Darüber bieten wir unsere Schurwollstoffe an, bis hin zu den Webern von Cerutti, Loro Piana, Ermenegildo Zegna und Scabal. Sind 249.– € nicht eine typische Einstiegspreislage von Standardanzügen? Absolut und das ist auch unsere Intention. Es gibt Männer, die einen Anzug anlassbezogen benötigen. Denken Sie an Kommunionen und Konfirmationen, Abibälle, beispielsweise Tanzabschlussveranstaltungen oder als Gast bei einer Hochzeitsgesellschaft. Für solche Anlässe sind diese Anzüge hervorragend geeignet. Man(n) kann jetzt bei uns auswählen von Mischgewebestoffe bis hin zur feinsten Schurwolle mit Mohair oder Kaschmir angereichert. Bieten Sie auch Hochzeitsanzüge an? Selbstverständlich. Der Hochzeitsanzug nimmt eine ganz besondere Stellung bei uns ein, denn genau hier kommt es auch auf die Umsetzung der individuellen Vorstellung des Brautpaares an. Besonders dabei ist auch, dass der Anzug dem Bräutigam sozusagen auf den Leib geschneidert wird.

Neu! Herrenmaßanzüge ab 249,90 € Herrenanzüge ab 149,90 € solange Vorrat reicht

MIKE MATTERN

Was bedeutet Maßkonfektion eigentlich ganz genau? Die Maßkonfektion setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Als erstes werden die Körpermaße entsprechend in Anzugmaße übertragen. Der nächste Schritt ist, die Körperhaltung und individuelle körperliche Beschaffenheit zu berücksichtigen, wie unterschiedliche Schulterstände, geneigte oder aufrechte Haltung, aber auch athletische Figuren. Zu guterletzt legen wir dann den Oberstoff, Futter, Knöpfe, Taschenvarianten bis hin zur einzelnen Naht fest, wie der Anzug genäht werden soll. Wie lange dauert es, bis der Anzug fertig ist? Ungefähr drei bis vier Wochen. Expresslieferungen sind auch möglich. Dann haben wir den Anzug in ca. 10 Tagen. Dabei entstehen allerdings zusätzliche Versandkosten. Wo lassen Sie die Anzüge nähen? Wir arbeiten mit Produktionsstätten in Saarbrücken und nähe Warschau zusammen.

Damen- und Herrenkonfektion nach Maß

Was haben Sie denn zukünftig geplant? In den kommenden Wochen arbeiten wir an dem Sortiment für Damen Maßkonfektion. Beginnen werden wir im Businessbereich mit Damen Hosenanzügen, bzw. wahlweise mit Stiftröcken. Damen Blusen bieten wir heute schon an. Weiter wird es dann mit handgefertigten Maßschuhen gehen. Derzeit prüfen wir verschiedene Musterschuhe, die wir uns probeweise anfertigen lassen. Vielen Dank für das Gespräch.

Mannheimer Straße 100 · 55543 Bad Kreuznach · +49 159 01 27 90 83 · mikemattern@mikemattern.de · www.mikemattern.de


Kultur

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Von Krause bis Weise Bad Kreuznach lacht 2020 bringt sechs Comedians an einem Abend

Foto: Veranstalter

Foto: Markus Maria Profitlich GmbH

Bad Kreuznach. Am Montag, 2. Dezember, 10 Uhr, startet der Kartenvorverkauf zur 7. Ausgabe von „Bad Kreuznach lacht… – Lachen für den guten Zweck!“. Die Tickets für den guten Zweck – inklusive Sitzplatzreservierung – erhält jeder Interessierte wie gewohnt online unter www.badkreuznach-lacht.de sowie bei über 3.000 bundesweiten Vorverkaufsstellen von ADticket und Reservix. „Der Start des Kartenvorverkaufs ist für uns alle immer ein sehr aufregender und spannender Moment. Hier zeigt sich jährlich aufs Neue, wie das von uns zusammengestellte Programm mit all den großartigen Künstlern draußen

ankommt“, verrät Initiator Jens Helmer und ergänzt: „In den vergangenen Jahren bewiesen wir hier stets ein glückliches Händchen und wir waren binnen weniger Minuten restlos ausverkauft.“ „Bad Kreuznach lacht“ findet am 29. März, 18 Uhr, im Parkhotel Kurhaus statt. Auf der Bühne stehen: Jörg Knör | Tom Gerhardt alias Hausmeister Krause | Markus Maria Profitlich | Benni Stark sowie Friedemann Weise. Der Reinerlös des Abends geht zu 50 Prozent an den Deutschen Kinderschutzbund e.V. (Orts-/Kreisverband Bad Kreuznach). Die zweite Hälfte wird im Jahr 2020 an Parkinson Youngster

e.V. gespendet. Der Verein unterstützt, inzwischen als Bundesverband, Betroffene mit der Diagnose Parkinson sowie deren Angehörige. Eine schwere Erkrankung, die keine „Alte Leute“-Krankheit ist und über den Verein entsprechend Aufklärung erfährt. Wer sich die Zeit bis zum 29. März 2020 verkürzen möchte, kann sich jederzeit im YouTube-Kanal von „Bad Kreuznach lacht…“ die bis dato 55 veröffentlichten Folgen zu „Vier Antworten – Ein Witz von…“ mit 55 prominenten Gesprächspartnern und derer Lieblingswitze ansehen. Nähere Informationen sowie den Direktlink zum YouTube-Kanal erhalten Sie unter www.badkreuznachlacht.de.

40 Jahre - ein Künstlerleben Gernot Meyer Grönhof stellt Katalog vor

Gernot Meyer-Grönhof und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Neurer präsentieren den neu erschienenen Katalog „40 Jahre Malerei: 1979 – 2019“ vor einem aktuellen Werk Meyer-Grönhofs, diesem wunderschönen Blumenbild.  Foto: B. Frey Bad Kreuznach (bf). Die Stadt Bad Kreuznach hat eine sehr aktive und auch prominente Kunstszene. Zu dieser zählt natürlich auch Gernot Meyer-Grönhof, der auf 40 Schaffensjahre als Künstler für Malerei und Plastik blicken kann. (Außerdem ist er bekannt als Lehrer an seiner Malschule auf dem Kuhberg, das wollte ich

an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen.) Nun hat er einen Katalog herausgebracht, der nicht nur einen Einblick auf die Vielfalt des Künstlers gibt, sondern auch einen sehr persönlichen auf den Menschen Meyer-Grönhof. In seinem kuscheligen Atelier in der Schuhgasse gab er der Prese in

der vergaangenen Woche einen kommentierten Einblick in den Katalog. Gemeinsam schauten wir ab Seite 44 in die Schaffensphase „Krieger“. Sie ist verbunden mit der Zeit, in der der Vater starb, in der Gernot Meyer-Grönhof den Kriegsdienst verweigerte – eine insgesamt schwere Zeit. Danach kam die Flower-Po-

wer-Zeit, die Blumenzeit. Blumen sind auch Motive seiner heutigen Schaffenszeit; unser Foto entstand vor dem aktuellen Werk, das das Talent des Malers zeigt. Dieses Talent wurde ihm womöglich von seiner Großmutter in die Wiege gelegt, deren Hobby das Zeichnen war. „Oder, so merkt Gernot Meyer-Grönhof an, „vom Großvater mütterlicherseits.“ Denn der war der Dorfschmied und damit auch künstlerisch gefordert und begabt. Viele seiner Schmiedearbeiten kann man heute noch sehen. Als Bub konnte Gernot MeyerGrönhof zwar gut malen, aber der Junge sollte natürlich nicht Künstler werden. Auf Anraten des Berufsberaters machte er also eine Ingenieursausbildung. Doch sein Bier mit den Freunden am Abend verdiente er sich damals schon durchs Zeichnen. „Ich weiß gar nicht, wie viele JimmyHendrix-Poster ich gemalt habe.“ Hendrix war ein sehr begehrtes Motiv. Für jedes Plakat gab es 10 Mark für den Maler. Die Anfänge der Profi-Karriere, angefeuert durch die ersten Aufträge und „durch Bestätigung von Freunden, die mich richtiggehend getragen hat.“ Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer war mit dabei – also beim Pressegespräch anlässlich der Katalogvorstellung, nicht in der Jimi-Hendrix-Phase – bestätigte den Künstler auch:

„Gernot Meyer-Grönhof bereichert als freischaffender Maler und Bildhauer seit vielen Jahrzehnten unsere Nahestadt und hat sich durch zahllose Ausstellungen, Kunst-am-Bau-Wettbewerben sowie als langjähriger Vorsitzender des Berufsverbands Bildender Künstler in Rheinland-Pfalz weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Sein Konzept der „Offenen Ateliers“ führte zur dringend nötigen Marktöffnung der Kunstszene und ist heute fester Bestandteil der rheinlandpfälzischen Kulturpolitik. Als rühriger Kulturschaffender vor Ort gehen die 2018 wiederbelebten Kunst- und Kulturtage genauso auf seine Initiative zurück, wie die Gründung des Kunstvereins sowie die Etablierung des „Install“ als Ausstellungsort für heimische Künstlerinnen und Künstler.“ Fast hätte ich am Ende des Pressegesprächs noch die nackten Zahlen zum neu erschienen Katalog vergessen, aber hier kommen sie: Der Katalog „40 Jahre Malerei: 1979 – 2019“ hat 353 Abbildungen auf 152 Seiten, kostet 20 Euro und ist an folgenden Stellen erhältlich: Im Atelier von Gernot Meyer-Grönhof in der Schuhgasse 5, bei der Leseratte in der Kreuzstraße und bei der Buchhandlung Osiander in der Wilhelmstraße.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 7

Feine Crêpe der Familie Hans Moser Sie finden uns in der Eisdiele Gamba in der Mannheimer Straße von Ende Oktober bis Ende Februar und mit dem Crêpes-Stand in der Kreuzstraße von Ende November bis Ende Dezember. Wir freuen uns auf Sie! - WIR SIND NICHT AUF DEM NIKOLAUSMARKT -

TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik.

Inte

ionsbe rat

se

eb t ri

g

Jetzt Termin vereinbaren!

KRUMMGEWANN IN DER KRUMMGEWANN ININ DER KRUMMGEWANN 4 INDER DER KRUMMGEWANN 44 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Teppiche, Polster & Tex

T ETL E : 06703 - 30 50 0050 1 00 1 T ELL: : 06703 06703 -- 30 30 50 00 1

T E L : 06703 - 30 50 00 1

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452 www.teppichreinigung-tonollo.de

TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER

Unser Dankeschön 2019

WWW.WEINMANNWWW.WEINMANNWWW.WEINMANNSONNENSCHUTZ.DE WWW.WEINMANN-

SONNENSCHUTZ.DE SONNENSCHUTZ.DE

SONNENSCHUTZ.DE

Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-55 + 3 x 4,0-Ah-ProCore18V

Freitag, 06.12.2019, 8.00 – 17.00 Uhr Auf Ihr Kommen freut sich das gesamte Team C.A.Weber Eisenhandels-GmbH sowie unsere Industriepartner von Bosch und Blakläder

20

%

auf alles*

rpreist e l l ü Kn espar g % 5 3

* – , 9 € 22 Set im

Eisenhandels-GmbH

Stahl . Bauelemente Eisenwaren Werkzeuge . Maschinen Baubeschläge Partner für Industrie und Handwerk Werkstatteinrichtungen

Nikolaus-Otto-Str. 10 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671/83602-0 Fax 83602-20 info@c-a-weber.de www.c-a-weber.de

* ausgenommen gekennzeichnete Aktionsware. Solange Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

4


Stadt

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

MarienwörthBasar Am 1. Dezember von 12 bis 17 Uhr findet der jährliche Weihnachtsbasar der Mitarbeiter des Krankenhauses St. Marienwörth statt. Die Besucher erwartet Selbstgebasteltes, Selbstgebackenes, hausgemachte Spezialitäten und weitere kulinarische vorweihnachtliche Köstlichkeiten im Klostercafé. Um 14 Uhr wird das Theater „art vor ort“ unter der Leitung von Inge Rossbach Ausschnitte aus dem aktuellen Stück „Des Königs Sohn“ im 1. OG im Neubau spielen. Ab 15 Uhr erklingen in der Kapelle Advents- und Weihnachtslieder mit der Gesangsgruppe Rübezahl und Freunde aus Wallhausen / Argenschwang. Der Erlös des Basares wird auch in diesem Jahr wieder an verschiedene soziale Einrichtungen in und um Bad Kreuznach gespendet.

Adventsverkaufsstand Auch in diesem Jahr veranstalten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Don-Bosco-Schule (Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) zusammen mit ihren Lehrkräften einen Adventsstand. Es wird selbst hergestelltes Adventsgebäck, Backmischungen in Flaschen sowie kleine Arbeiten aus Ton und Holz angeboten und über die Schule informiert.

Sigi Pick ausgezeichnet Landesverdienstorden für den Kreuznacher Ausländerpfarrer

Am Freitag, 29. November, ruft Fridays for Future wieder zum Streik auf. Um 11.30 Uhr ist Treffpunkt am Bahnhof, dann geht es durch die Stadt zur Abschlusskundgebung an der Pauluskirche. Es wird eine Straßensperrung in dieser Zeit geben.

Antike und wir

Die Veranstaltung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, beginnt um 19.30 Uhr im Wolfgang-Chor des Gymnasiums an der Stadtmauer. Von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet: Siegfried Pick aus Bad Kreuznach.  Foto: Staatskanzlei RLP/ Dinges Bad Kreuznach /Mainz (red). Am vergangenen Montag hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer 14 Personen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Aus Bad Kreuznach

ist Ausländerpfarrer Siegfried Pick dabei. Der Landesverdienstorden ist die höchste Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz. Die Ministerpräsidentin verleiht ihn an Persönlichkeiten, die Außergewöhnliches und Überdurch-

schnittliches für Rheinland-Pfalz leisteten. Im Mittelpunkt sollen diejenigen stehen, die sich oft im Stillen engagieren. Informationen zur Begründung für Siggi Pick finden Sie auf unserer Homepage www.kreuznacher-rundschau.de.

Seit 25 Jahren Schiedsmann Ehemaliger Bauhof-Leiter Erwin Elfeld feiert Dienstjubiläum

Weihnachtsmarkt

Fridays for Future

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Auf Einladung der Fachschaft Latein und Griechisch des Gymnasiums an der Stadtmauer referieren Studierende der JohannesGutenberg-Universität Mainz am Donnerstag, 28. November, über den römischen Philosophen und Dramatiker Seneca. Dieser lebte im ersten Jahrhundert nach Christus und gilt als meistgelesener Schriftsteller seiner Zeit. Im Zentrum des Vortrags steht die Tragödie „Octavia“, die uns einen besonderen Einblick in Senecas Schaffen und seine Beziehung zu Kaiser Nero präsentiert.

Der Adventsstand ist am Freitag, 29. November, von 9.15 bis 12.30 Uhr im Eingangsbereich des KAUFLAND (Schwabenheimer Weg) in Bad Kreuznach zu finden.

Im Foyer der Klinik Nahetal, Burgweg 14, findet am 1. Dezember von 14 bis 17 Uhr ein Weihnachtsmarkt mit Strick- und Häkelwaren, Magnet-schmuck, Wohnaccessoires und Dekoration, Engelchen, Karten, Filzarbeiten, Lichterketten etc. statt. Es gibt Kaffee, Kuchen, Glühwein und Waffeln. Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt dem Verein Flüsterpost e. V. zu Gute. Der Verein kümmert sich um Kinder krebskranker Eltern.

KW 48 | 28. November 2019

Bad Kreuznach (red). Der Bad Kreuznacher hilft gerne, einen Streit unter Nachbarn zu schlichten, und trägt dazu bei, dass Beleidigungen nicht vor einem Richter enden: Erwin Elfeld, der 2016 sein Goldendes Dienstjubiläum bei der Stadtverwaltung feierte, ist auch nach seiner Pensionierung nicht müde, sich in seiner Heimatstadt zu engagieren. Seit 25 Jahren arbeitet der heute 70-Jährige als Schiedsmann beim Amtsgericht. Zum Dienstjubiläum gratulierten ihm am Mittwoch Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Brigitte Hill, Direktorin des Amtsgerichts. Eine Dankurkunde aus Koblenz kam

von der Präsidentin des Oberlandesgerichts, Marliese Dicke. „Gerade in einer Zeit zunehmender Streitigkeiten sind Schiedspersonen unerlässlich, um Konflikte vor dem Klageweg zu lösen – und um die Gerichte zu entlasten. Nicht immer finden sich jedoch so erfolgreiche und treue Schiedsmänner oder Schiedsfrauen wie Herr Elfeld“, gratulierte Kaster-Meurer dem Jubilar. Auch Amtsgerichtspräsidentin Hill freut sich sehr, den erfahrenen Streitschlichter seit vielen Jahren in dieser Aufgabe zu wissen. Die ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsmann in Bad Kreuznach

übt Erwin Elfeld seit Februar 1994 aus – und wird es auch nach seinem Jubiläum weiter tun, denn Schiedspersonen sind vom Stadtrat für eine Amtsdauer von fünf Jahre gewählt. Zusammen mit 13 weiteren Schiedsfrauen und -männern am Amtsgericht hilft er bei der Beilegung strafrechtlicher und zivilrechtlicher Angelegenheiten, hauptsächlich bei den Vergehen Hausfriedensbruch, Beleidigung, Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung. In der Stadt ist Elfeld kein Unbekannter. Fast 50 Jahre arbeitete er bei der Verwaltung, wo er 1966 als Lehrling startete. Nach Stationen beim Hauptamt und beim Tiefbauamt (Stadtreinigung und Fuhrpark) leitete er ab 1988 die Bauverwaltung und ab 2000 den Bauhof. Am 31. Juli 2014 wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Der 70-Jährige ist weiter sozial und sportlich aktiv. Neben seinem Engagement im Vorstand der Baugenossenschaft und bei der Matthäus-Kirchengemeinde hält sich der langjährige Fußballer bei der SG Eintracht durch Ausdauersport fit. Jung halten ihn auch seine zwei Enkelkinder, drei und fünf Foto: privat Jahre alt. 

Neuruppiner Köche Vom 4. bis 8. Dezember ist die „Kochakademie“ aus der Partnerstadt Neuruppin auf dem Nikolausmarkt. An dem Stand von Küchenmeisterin Erika Franke und ihrem Team erwartet die hungrigen Besucher unter anderem Wildgulasch mit Rotkohl und Kartoffelpüree, Wildsalami und Knacker mit Rotkohl und Baguette. Wer kein Fleisch möchte, der greift zur vegetarischen Nudelpfanne oder Milchreis mit Apfelmus. Zum Team der Neuruppiner Kochakademie gehören 2019 außerdem Sandro Gronau, Johann Raskop und Norbert Schmock.

Rund um Klein Venedig Die Ausstellung Leben und Treiben rund um Klein Venedig / und ihre Bohème von wird am Sonntag, 1. Dezember, 16 Uhr, im NaheRaum / Ecke Klappergasse eröffnet. Berthold Schwartz präsentiert über 50 Original-Aquarelle rund um ein verstecktes Kleinod zwischen Schlosspark und Nahe. Kein Wegweiser verrät die Wege zu den wichtigsten AussichtsPunkten, den Brücken. Selbst Einheimische kennen nicht alle verborgenen Oasen der Stille.

Bad Kreuznach lacht … Am Montag, 2. Dezember, 10 Uhr, startet der Kartenvorverkauf für die 7. Charity-Humor-Gala von „Bad Kreuznach lacht … – Lachen für den guten Zweck!“, die am Sonntag, 29. März 2020 stattfindet.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 9

FĂźr mich selbst oder zum Verschenken... Freude an Gesundheit kann man teilen!

tsgeschenk h c a n ih e W re e Ăśn Das etwas sch s a und Wellnes n u a S , e rs u K , s Fitnes !* fĂźr nur 44,00 â‚Ź

4

Fotos: Wavebreak-Media-Ltd / 123rf ¡ Pixabay

Wochen

Riegelgrube 3a ¡ 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 48365500

* Angebot gĂźltig bis 26.12.2019. Ab 18 Jahren. FĂźr alle, die uns noch nicht kennen. Begrenztes Kontingent. Nicht mit bestehender Mitgliedschaft verrechenbar.

S www.mcladies.de

LO KOSTEN

    

LANDESPOLIZEIORCHESTER   

Jetzt reservier en: - Fir

menweih - 1./2. We nachtsfeier ihnachts tag - Silveste r

   KURHAUS   Â?Â?Â? Â?Â?Â?Â? ­€‚ ƒ „ƒ… † Â?   Â?  Â?‡Â?ˆ­€ ­ƒÂ?‰Â?Â?Â?Â?­ƒŠƒ ‹  Â?Â? „ŠÂ?Â?ƒ  ­Â? www.marienwoerth.de  ÂŒ Ž‘ Â’“ Â’     

Mittagstisch: gut, gßnstig und zum Mitnehmen Wir richten Feierlichkeiten jeder Art aus ¡ Barrierefreier Eingang Kornmarkt 7 ¡ 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671/9203025 Önungszeiten: Di.-So. 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23.00 Uhr An Feiertagen ist montags geÜffnet – sonst ist Montag ein Ruhetag. Alle Gerichte auch zum Mitnehmen.


Stadt

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Adventsmeditationen Vom 30. November bis 8. Dezember finden in der Nikolauskirche am Eiermarkt jeweils um 18 Uhr wieder die Adventsmeditationen statt. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) lädt zu diesen ökumenischen Meditationen unter dem Thema „Gottes Wort ist wie Licht in der Welt“ ein. Der Erlös der Türkollekte ist für die Arbeit der Telefonseelsorge Nahe-Hunsrück bestimmt. Ansprechpartnerin ist Marika Vosen, Tel. 0671-69180.

Deutschland 19 | 19 Bis einschließlich 11. Januar zeigt die Stadtbibliothek Bad Kreuznach eine Ausstellung, die sich mit der Macht von Gefühlen im Laufe der letzten 100 Jahre in der deutschen Geschichte beschäftigt. Die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ wirft einen emotionsgeschichtlichen Blick auf die vergangenen 100 Jahre. Die Ausstellung besteht aus 20 großformatigen Plakaten. Prägnante Texte, 140 historische Fotos und Faksimiles sowie multimediale Begleitangebote regen dazu an, sich mit der Macht von Gefühlen in Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen. Ausstellungsort: Stadtbibliothek Bad Kreuznach, Kreuzstraße 69. Öffnungszeiten: Mo und Mi: 14 18 Uhr / Di, Do, Fr: 10 - 18 Uhr / Sa: 10 - 13 Uhr. Weitere Informationen im Internet unter: http:// www.machtdergefuehle.de.

KW 48 | 28. November 2019

Wechsel an der SPD-Sitze Stadtratsfraktion: Andreas Henschel zieht sich zurück Bad Kreuznach (red). Andreas Henschel, seit rund 5 Jahren Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion, gibt sein Amt aus persönlichen Gründen ab. Als Nachfolger wurden in der Fraktionssitzung am vergangenen Montag Dr. Claudia Eider und Holger Grumbach ge-

wählt. „Die Doppelbelastung von Beruf und Ehrenamt konnte ich in dieser Form so nicht mehr leisten, um letztendlich für die Fraktion und für mich eine zufriedenstellende Arbeit zu leisten“, so Andreas Henschel. „Aus diesem Grund

möchte ich mein Amt zur Verfügung stellen, bleibe aber als Stadtrat meiner Fraktion erhalten und werde die neue Führung tatkräftig und mit der Erfahrung von nun rund 10 Jahren Kommunalpolitik in Bad Kreuznach, weiter unterstützen.“

Regio-Markt wird neu aufgelegt Anfang Februar eröffnet ein neuer „RegioMarkt“ Bad Kreuznach (red). Unter gleichem Namen, jedoch in einem neuen Ladenlokal, geht es für den bekannten „RegioMarkt“ ab Januar weiter. Nachdem klar wurde, dass der Laden in den Räumlichkeiten der Diakonie an der Hans-Schumm-Straße Ende 2019 schließen muss, wusste Christian Schwarz (44), dass er handeln wollte. Der Industriekaufmann aus Norheim wird neuer Inhaber des Geschäftes sein. „Meine Frau Marion und ich verfolgen die Geschicke des Vereins RegioMarkt-Nahe e.V. und die des Ladens seit den ersten Anfängen vor über zehn Jahren. Von der Idee waren wir von Anfang an überzeugt! Schnell wurden wir zu Stammkunden, später arbei-

tete meine Frau erst ehrenamtlich, dann fest angestellt im RegioMarkt mit. Wir freuen uns beide sehr über die Chance, den Laden weiter zu entwickeln.“ Gemäß der Ursprungsidee soll der Fokus auf regional erzeugten Lebensmitteln und Delikatessen liegen. Zukünftig ist auch eine kleine Café-Ecke mit wechselndem Mittagsimbiss geplant. „So möchten wir dem Wahnsinn der Lebensmittelverschwendung begegnen: Gemüse, das am Abend noch im Überfluss vorhanden ist, wird zubereitet, und wir bieten es am nächsten Tag als leckeren Mittags­imbiss an.“ Zunächst jedoch soll der Verkauf von frischem Obst und Gemüse, Nudeln und anderen Spezialitäten der Region so schnell wie mög-

lich weiter gehen. Derzeit wird im zukünftigen Ladenlokal in der Mannheimer Straße 198 noch fleißig umgebaut und eingerichtet. Die Eröffnung des neuen Ladens ist für Anfang Februar 2020 geplant. Foto: privat

Michelin ehrt Jubilare 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit

Vortrag in Synagoge Am Donnerstag, 5. Dezember, 18.30 Uhr, wird im Gemeindezentrum der Jüdischen Kultusgemeinde Bad Kreuznach, Alzeyer Straße 63, der Vortrag „Bestattungskultur im Judentum“ angeboten. Es referiert Avadislav Avadiev, Vorsitzender des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden von Rheinland Pfalz und Vorsitzender der Jüdischen Kultusgemeinde Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei.

Adventssingen Zum Adventssingen lädt die Mennoniten-Brüdergemeinde Weißenthurm für Sonntag, 1. Dezember, 16 Uhr, in die Konrad-FreyHalle, ein. Der Kinderchor und der gemischte Chor singen Weihnachtslieder unter dem Motto „Wer ist dieser Mensch?“.

Die stolzen Michelin-Jubilare mit Direktor Christian Metzger (1. v. l.), Personalleiterin Dr. Heike Notzon (4. v. r.), Betriebsrat Jochen Guse (3. v. r.) und ihren Vorgesetzten. Foto: Ulrike Dalheimer/Michelin Bad Kreuznach (red). Die Michelin-Werkleitung hat 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 40-jähriger und 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen mit ihren Partnerinnen und Partnern in den Bonnheimer Hof nach Hackenheim eingeladen. Gemeinsam mit den jeweiligen Vorgesetzten zeichneten Werkdirektor Christian Metzger, Personalleiterin Dr. Heike Notzon und der stellvertretende Betriebs-

ratsvorsitzende Jochen Guse die langjährigen Beschäftigten aus. Geehrte Jubilare Auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück: Klaus Bensheimer, Bruno Bußmann, Francesco Caricato, Fedakar Demirdag, Mathias Dottermann, Gerhard Fischer, Karolina Grimm, Ralf Grub, Johannes Haas, Ulrich Haaß, Michael Hey, Norbert Huwer, Antonio Inserra, Heinz Kreuscher, Uwe Kumpa, Bernd Kutzek,

Birgit Maus, Nail Özcay, Cetin Pamukcu, Manfred Schäfer, Markus Schatto, Ernst Schiel, Friedhilde Schramm, Harald Schwenk, Monika Seith, Hans-Josef Sonnet, Karl Traut, Roland Wegner und Peter Zuck. Seit 25 Jahren im Unternehmen beschäftigt sind Sascha Christmann, Mario Freuen, Joao Paulo Gomes Martins, Stefan Haas, Elmahmoud Lazar, Andreas Müller, Ralf Reinhard, Reiner Richter, Jens Schuhmacher und Andrzej Trzaska.

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Menschenrechte Anlässlich des „Tags der Menschenrechte“ werden auch in diesem Jahr Hunderttausende rund um den 10. Dezember, den Tag der Menschenrechte, am von Amnesty International weltweit veranstalteten Briefmarathon teilnehmen. Sie versenden Millionen Schreiben, in denen sie ihre Solidarität mit Menschen ausdrücken, deren grundlegende Rechte verletzt oder die wegen ihres gewaltfreien Einsatzes für die Menschenrechte gefangen und bedroht sind. So waren es 2018 5,9 Millionen Briefe – adressiert an Regierungen, um Unrecht zu beenden. In Bad Kreuznach lädt Amnesty International ein, sich vom 12. bis 14. Dezember in die Stadtbibliothek (Kreuzstraße 69) während der Öffnungszeiten (Do/Fr 10-18 Uhr und Sa 10-13 Uhr) an der Aktion zu beteiligen.

Café Bunt Ein Flohmarkt und ein Stand mit schönen, von den Frauen selbst gebastelten Stücken, eine Märchenstunde und vorweihnachtliche Musik – mit diesem Programm lädt das Café Bunt, ein Spendenprojekt der Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie, zum Tag der offenen Tür ein. Am Freitag, 6. Dezember, geht es um 13 Uhr in der Kurhausstraße 12 los. Die Märchenerzählerin Natalie Boog wird die kleinen und großen Gäste um 15 Uhr mit ihrem Programm „Die Märchenlampe“ verzaubern. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Einrichtung, die eine Notunterkunft, einen Tagesaufenthalt und ein Beratungsangebot speziell für Frauen vorhält, kennen zu lernen.

Schals und bunte Bilder Am 29. November sind ab 15 Uhr in der Caféteria des Kurstifts in der Dr.-A.-Gamp-Straße Mützen, Schals und bunte Bilder zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Werke der Kunstgruppe im Haus, die bei den wöchentlichen Treffen mit Kunsttherapeutin Jertz entstehen. Während die Bilder im Haus bleiben, werden die Stricksachen an die Kreuznacher Tafel gespendet. 100 Mützen, Schals und Socken werden von den Kurstift-Bewohnerinnen um Nikolaus an Bedürftige verteilt.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 11

VORBEIKOMMEN. EINSTEIGEN. STARTEN.

ABHOLBEREIT. TOP-EXTRAS. TOP PREIS.

Sichern Sie sich eine unserer sofort verfügbaren Kurzzulassungen nur solange der Vorrat reicht. z. B. ŠKODA FABIA MONTE CARLO 1.0 TSI 81 kW (110 PS), Automatik

EZ 07/2019, 111 km, Schwarz-magic Perleffekt, Keyless Go, Tempomat, Navigationssystem, Apple CarPlay, Einparkhile vorne und hinten, u.v.m. Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,3; außerorts: 4,3; kombiniert: 4,7; CO2-Emission, kombiniert: 108 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B.

Wir sind für Sie da: 24., 25., 26., 31. Dezember Reservierung erforderlich! Oranienparkt 2 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-28336 www.ristorantedagraziella.de

BARPREIS: UPE des Herstellers1 Ihr Preisvorteil2

27.869,98 € 7.889,98 €

Fleischhauer Best Price1

19.980,- €

z. B. ŠKODA SCALA ACTIVE 1.0 TSI 70 kW (95 PS), 6-Gang EZ 08/2019, 111 km, Black-magic Perleffekt, Regensensor, ISOFIX, Park Distance Control, beheizbare Außenspiegel, Notbremsassistent, u.v.m. Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,4; außerorts: 4,1; kombiniert: 5,0; CO2-Emission, kombiniert: 111 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B.

BARPREIS: UPE des Herstellers1 Ihr Preisvorteil2

21.019,98 € 6.029,98 €

Fleischhauer Best Price1

14.990,- €

z. B. ŠKODA KAROQ SPORTLINE 2.0 TDI DSG 110 kW (150 PS), 6-Gang EZ 02/2019, 7.500 km, Moon-weiß, Keyless Go, Sportpaket, Abstandsassistent, Park Distance Control, Navigationssystem, u.v.m. Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,3; außerorts: 5,0; kombiniert: 5,5; CO2-Emission, kombiniert: 144g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A.

BARPREIS: UPE des Herstellers

48.954,98 €

Ihr Preisvorteil2

15.964,98 €

Fleischhauer Best Price1

32.990,- €

1

inkl. Überführung und Kfz-Brief. Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht. Gesamtpreisvorteil im Vergleich zur UVP des Herstellers.

1

2

AUTOHAUS JACOB FLEISCHHAUER GmbH & Co. KG Bosenheimer Str. 45a-77, 55543 Bad Kreuznach Tel.: 06 71 / 88 00 - 702 wolfgang.zimmermann@fleischhauer.com, www.fleischhauer.com

Ein guter Tag beginnt mit einer guten Nacht!

Entscheidend für die schmerzfreie Erholung ist die richtige Stützung und Entlastung der Wirbelsäule – genau aus diesem Grund muss auch der Wirbelsäule bei der Matratzenwahl und dem Schlaf-System besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihren persönlichen Wirbelscan - Ihr Weg endlich wieder gut zu schlafen.

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 u. 13.00 - 17.00 Uhr und für Sie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

UNSERE LEISTUNGEN:

 Nachträgliche Abdichtung von Innen  Nachträgliche Abdichtung von Außen  Nachträgliche Horizontalsperren  Sanierputzsysteme  Schimmelbeseitigung  Trocknung

BKM.Bautenschutz GmbH · 55450 Langenlonsheim

Kostenfreies Angebot für Hauseigentümer!

Ihr Partner der BKM.MANNESMANN AG

.. ..

Kontakt auch per E-Mail: info@bkm-bautenschutz.de


Stadt

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Termine

Luftaufnahmen des Jahrmarkts

Sportbilder

Zu kaufen bei den Stadtwerken Bad Kreuznach

Stadt Bad Kreuznach

Sport in und um Bad Kreuznach in all seinen Facetten ist das Thema der neuen Fotoausstellung im städtischen Kunstbau „Install“. Von 1. Dezember bis 31. Januar wird dort eine repräsentative Auswahl der Werke des Sportfotografen Klaus Castor gezeigt. Die Stadtverwaltung lädt zur Vernissage am Sonntag, 1. Dezember, um 11.30 Uhr in die Hüffelsheimer Straße 5 ein. Klaus Castor ist Sportfotograf des „Oeffentlichen Anzeigers“, seit fast 25 Jahren mit seiner Kamera in der Sportstadt Bad Kreuznach unterwegs und hat in dieser Zeit unzählige Fotos geschossen.

Weihnachtsmarkt Die Schule am Ellerbach veranstaltet am Donnerstag, 5. Dezember, von 13.30 bis 17 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit Bastel- und Werkarbeiten, vielen Leckereien und Spielen, einer Plätzchenwerkstatt und einem Flohmarkt.

IGS: Offene Türen Am Samstag, 30. November, bietet die IGS Sophie Sondhelm in der Zeit von 13 bis 17 Uhr Eltern, die zurzeit Kinder in der 4. Grundschulklasse haben und den Viertklässlern selbst, einen Einblick in ihr Schulleben. Man kann an Unterrichtsphasen teilnehmen, sich an Mitmachstationen beteiligen oder Präsentationen erleben. Auf der Schulhomepage kann auch das Programm eingesehen werden. Die Räumlichkeiten befinden sich neben der Jakob-Kiefer-Halle, Eingang Heidenmauer 12.

Hospiz-Info Der Christlich Ambulante Hospizdienst an der Nahe lädt herzlich ein zu einem Informationsabend am Dienstag, 3. Dezember, um 19 Uhr im Hospiz-Büro Bad Kreuznach (Bahnstraße 24). Interessierte aus dem Kreisgebiet erfahren dann alles Wissenswerte über das Ehrenamt als Hospizbegleiter oder -begleiterin. Infos unter Tel 0671-8382834.

Die Sonnenuhr Die alte Sonnenuhr zeigt ihre Zeit konstant genauer als die modernste Funkuhr. Wir können diese Zeit nur nicht richtig lesen. Warum? das verrät eine Veranstaltung findet im Vortragsraum der Sternwarte am 29. November, 20 Uhr. Referent: Wolfgang Heisselmann, Eintritt 6 Euro, Kinder 4 Euro. Begrenzte Plätze.

Bad Kreuznach (red). Philipp Köhler von nahecopter hat in diesem und im letzten Jahr das Panorama des beleuchteten Jahrmarkts aus der Luft fotografiert. „Viele Kreuznacher haben uns nach den Jahrmarktsbildern gefragt, die wir bisher immer nur verlost haben. Nun möchten wir diese tollen Luftaufnahmen auch für kurze Zeit zum Kauf anbieten“, sagt Dirk Alsent-

zer, verantwortlich für den Vertrieb der Kreuznacher Stadtwerke. Auf Acrylglas im Format 45 x 30 cm die Jahrmarktsaufnahme von 2018 und im Format 53 x 30 cm das Foto vom Jahrmarkt 2019 kommen die Luftbilder besonders schön zur Geltung. Die Bilder, vielleicht für den ein oder anderen Kreuznacher JahrmarktFan eine schöne Weihnachtsge-

schenk-Idee, können im Stadtwerke Forum in der Wilhelmstraße bestaunt und bestellt werden. Der Preis pro Bild in hochwertiger Acrylglas-Qualität beträgt 149 Euro (inkl. MwSt.). Davon gehen 10 Euro direkt als Spende an das Deutsche Rote Kreuz Bad Kreuznach, das jedes Jahr für das gesundheitliche Wohl der Jahrmarktsgäste sorgt.

Filmmusik als Konzert Fluch der Karibik, König der Löwen, Gladiator im Januar im Kurhaus Bad Kreuznach (red). Mit Fanfaren ins Filmmusik-Konzert: die großartigen symphonischen Klangwelten von Hans Zimmer sind in Bad Kreuznach am 25. Januar 2020 im großen Saal im Parkhotel Kurhaus zu erleben. Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung. Der deutschstäm-

mige Hans Zimmer wurde mit „Rain Man“ berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Das Publikum wird interessante Hintergrund-Storys erfahren, etwa wie Hans Zimmer den Anfang von Gladiator mit Ridley Scott komplett veränderte – das Foto zeigt übrigens die Gesangssolisten bei einer Aufführung – und wie er im Gesangstext zu König der Löwen in der Landessprache eine Botschaft gegen Apartheid

reinschmuggelte und dem großen Disney-Konzern erzählte, es ginge um Schmetterlinge. „The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Filmmusic“ wird von einem symphonischen Orchester und Chor dargeboten sowie der Sopranistin Johanna Krumin, die u.a. zu Gladiator und Ennio Morricones „Ecstasy of Gold“ auftritt - in einer beeindruckenden Show mit Lichtinstallationen, Laserprojektionen sowie ausgewählten FilmeinspieFoto: Veranstalter lungen. Tickets gibt es ab sofort online unter www.eventim.de

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Spendenaktion Vom ersten Adventswochenende bis zum Jahreswechsel wirbt der Bad Kreuznacher Modemarkt Adler um Unterstützung für das CaritasProjekt „Familienpatenschaften“. Marktleiter Niko Alvarez wollte aber nicht bloß eine Spendendose aufstellen: Gemeinsam mit seinem Team lädt er also am Samstag, 30. November, von 13 bis 17 Uhr zum gemütlichen Auftakt der Spendenaktion ein. Es gibt Kaffee, Glühwein oder Kuchen, serviert auf einem dekorativen Teller mit Rosenmotiv. Wer diesen anschließend mit nach Hause nehmen möchte, darf dies gegen den kleinen Obolus von 2 Euro tun. Dieses Geld kommt dem Patenschafts-Projekt des Caritasverbandes zugute.

Adventliche Momente Adventliche Momente mit Lesung und Musik gibt es am Freitag, 6. Dezember, 15 Uhr, in der Bücherei des Seniorenhauses, Mühlenstraße 25 (4. Stock, barrierefrei). Dies ist eine Einladung an alle, die gerne besinnliche Texte hören, eingerahmt durch instrumentale Musik mit Flöte und Cello. Vor und nach der Veranstaltung ist Buchausleihe möglich.

Elterninfo Am Dienstag, 3. Dezember, findet um 18 Uhr im Krankenhaus St. Marienwörth ein Infoabend für werdende Eltern statt. Es sprechen Chefarzt Dr. Gabor Heim, das Kinderkrankenschwestern- und Hebammenteam und die Barmer schon ab 17.30 Uhr mit Informationen zum Thema Mutterschaftsund Elterngeld. Treffpunkt für den Vortrag ist der Konferenzraum im 5. Obergeschoss des St. Marienwörth (Bauteil D) in der Mühlenstraße 39; Infos unter Tel. 06713721283.

Pastellmalen Der Kreative Stadtteil Bad Kreuznach Süd-West bietet einen neuen Kurs Pastellmalen an. Den Kurs begleitet Miriam Rieger (Dipl.-Kunsttherapeutin und Freischaffende Künstlerin). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro; das Material wird gestellt. Der Kurs findet am Wochenende des 7. und 8. Dezember, Samstag von 19 bis 21.30 Uhr, und Sonntag von 9.30 Uhr bis 12 Uhr im Mietertreff der GBG (Oberbürgermeister-Buß-Str. 6a) statt. Infos und Anmeldung unter pastellzauber@web.de, oder telefonisch unter 0157-70299279.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 13

Tiere der Woche: Nymphensittiche

DEIN

S R KU enk!

Z sch N e G A T h als c

…au

Wir suchen ein Zuhause für 2 Nyphensittiche. Die Vögel sollten bevorzugt in einer Voliere oder gar ein einem eigenen Vogelzimmer gehalten werden. Täglicher Freiflug ist sehr wünschenswert für die Schwarmvögel. Die Vögel fieseln und knabbern für ihr Leben gern. Unkaputtbare Spielzeuge sind daher weniger beliebt. Bieten sie stattdessen Naturmaterialien, wie Kork und frische Zweige verschiedener Äste an. Geduld ist die Grundvoraussetzung im Umgang mit Nymphensittichen. Die sensiblen Tiere würden auch in der Natur immer die Flucht wählen, folglich liegt es am Halter, das Vertrauen der Nymphensittiche zu gewinnen. Ausserdem suchen wir immer wieder Plätze auf dem Bauernhof oder im Reitstall für verwilderte Hauskatzen

Tierheim Bad Kreuznach

Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg – Tel: (0671) 8960296 – Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe – IBAN DE80 5605 0180 0000 1125 57, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de de chge Gunlage hchege Küche  e wechäzung e Nau. se lefe e rhffe fü en Genu. ich möche en Beu en fü e Qualä hemche Puke chaffen. En gue sück eeche ch uch e egnalen sNahe Puke. regnale Puke beeuen fü mch en sück Veauhe un äken e Lebenqualä mene Hema. Ich bin ständig auf der Suche nach dem ultimativen Genusserlebnis. Der 800° Southbend Beefer, der eigens für die Steakzubereitung entwickelt wurde, ist die Vollendung dieser Suche. de Gll e amekanchen Heelle suhben g fü en puen Gllgenu! innen afg un za, außen ene fene nahezu kaamellee Kue – da Egebn  ene unbecheblche Gechmackexpln.

hat Frank Hilgert ein klares Ziel: c be e ke Ze:

Jetzt informieren und anmelden… daubvolk.de

ADTV Tanzschule DaubVolk Kreuzstraße 76a 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671.7907488

ist wiEdEr sowEit JetztEsneu: GansBeefer und EntE Southbend ..

im muhlEntor Knusprig gebraten oder zart geschmort? Sie entscheiden.

Steak muss : Das perfekte ch fa n ei z n ga t ellente Es is tsprechen: Exz en en ch rü sp n und drei A kter Garpunkt fe er p , ät it al DieProduktqu sierte Kruste. li el m ra ka st fa eine krosse, ich durch ilogie erreiche Tr e ch is t– ar n li se ku – Frank Hilger r! fe ee B ° den 800

Harte Schale, weicher Kern. Ich bininnen ständigzart. auf der Suche nach dem ultimativen GeAußen knusprig, nusserlebnis. So muss es Der sein:800° Southbend Beefer, der eigens für dieperfekte Steakzubereitung das Steak. entwickelt wurde, ist die Vollendung dieser Suche. Der Grill des amerikanischen Herstellers Southbend sorgt für den puren Grillgenuss! Innen saftig und zart, außen eine feine nahezu karamellisierte Kruste – das Ergebnis ist eine unbeschreibliche Geschmacksexplosion.

100 % Genuss & Heimat

Hotel-Restaurant Mühlentor · Mühlenstraße 10 · 55543 Bad Kreuznach · Tel. 06 71/83 82 0-0 · www.hotel-muehlentor.de


Stadt

14 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

St. Wendel Die Deutsch-Französische Gesellschaft Bad Kreuznach e.V. veranstaltet am Samstag, 14. Dezember, einen Weihnachtsausflug zum Weihnachts- und Mittelaltermarkt nach St. Wendel. Weitere Informationen und Anmeldungen sind bei Christian Schneider, unter Tel. 06703-300977 oder E-Mail dfgbad-kreuznach@web.de, erhältlich. Auch Nichtmitglieder können an dem Ausflug teilnehmen und sind herzlich willkommen.

KW 48 | 28. November 2019

Töpfe und Pfannen für das „Restaurant des Herzens“ Großzügige Spende von ELO-Stahlwaren an die Gewobau

Weihnachtsmarkt Koblenz Der Wanderclub Nahetal (Waldheim) lädt zum Besuch des Koblenzer Weihnachtsmarktes ein, zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind. Die Wanderfreunde treffen sich dazu am Donnerstag, 12. Dezember, 14.45 Uhr im Bahnhof Bad Kreuznach. Die Rückfahrt ist gegen 20 Uhr, so dass die Gruppe gegen 21 Uhr wieder in Bad Kreuznach ist. Auskunft bei Manfred Ohl unter Tel. 0172- 6523515.

Sodbrennen Das Gesundheitsforum am 4. Dezember um 19 Uhr im Haus des Gastes widmet sich dem Thema „Sodbrennen – Diagnostik und Therapie“. Edwar Soufiah, Leitender Oberarzt in der Chirurgie am Krankenhaus St. Marienwörth, erläutert ausführlich in seinem Vortrag, wie Betroffene eine Mahlzeit wieder ohne Angst vor dem brennenden Schmerz genießen und nachts durchschlafen können. Der Eintritt ist frei. Stadtteile

Lebendiger Adventskalender BME. Auch in diesem Jahr findet im Dezember der Lebendige Adventskalender in Bad Münster statt. Die genauen Daten für die lebendigen Adventsfenster hängen in der Adler Apotheke, Fleischerei Wolf und Champ’s Sportcenter aus. Wer Lust hat, auch mitzumachen und ein Adventsfenster zu organisieren, kann sich gerne in der Kita Kunterbunt melden, Tel. 06708-6412907.

Mitsingkonzert BME. Am Freitag, 29. November, ab 19 Uhr, findet in der Begegnungsstätte Vielfalt in der Kurhausstraße 43 ein Mitmachkonzert mit Clemens Zerback statt. Mitgesungen werden Klassiker aus Rock, Pop und Blues.

(Von links) Karl-Heinz Seeger, Geschäftsführer der Gewobau Bad Kreuznach, Michaela Fröhlich von ELOStahlwaren sowie Franz Bürkle freuen sich über eine Spende des Spabrücker Töpfe- und Pfannenherstellers an das „Restaurant des Herzens.“  Foto: Gewobau Bad Kreuznach (nl/red). Frische Zutaten aus der Region und Gerichte, die man an der Nahe kennt; garniert mit Spaß und Unterhaltung für Mieter und ihre Nachbarn im Stadtteil Süd-Ost: Etwa 40 Gäste kochen einmal pro Monat im „Restaurant des Herzens“ ein delikates Drei-Gänge-Menü mit Franz-Xaver Bürkle. Das nächste „Restaurant des Herzens“ öffnet am Freitag, 6. Dezember, bereits um 15 Uhr mit einer kleinen Adventsfeier, zu der die Teilnehmer gern in Form von Gedichten, Liedern oder Musikbegleitung beitragen mögen. Anschließend bittet Profikoch Franz Xaver Bürkle die Gäste wie gewohnt an Tische und Töpfe, um ein weihnachtliches Menü zuzu-

bereiten. Jeder darf teilnehmen und kostenlos mitessen; zur Finanzierung wird ein freiwilliger Kostenbeitrag erhoben. Das Projekt erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Selbst Mieter aus dem Norden und dem Westen der Stadt machen sich auf den Weg ins Begegnungszentrum Korellengarten, um Kontakte zu knüpfen und in netter Gesellschaft zu sein. Auch der Spabrücker Töpfe- und Pfannenhersteller ELO Stahlwaren wurde auf das Herzensprojekt aufmerksam und spendierte der Gewobau für ihre Küche im Begegnungszentrum eine komplette Küchenausstattung: Töpfe, Pfannen, Guss-Bräter, Messer, Siebe und Servierschalen von feinster Qualität und noch dazu aus der

Region sind bereits bei der Zubereitung der Speisen im „Restaurant des Herzens“ zum Einsatz gekommen und haben nun einen festen Platz im Küchenschrank gefunden. „Wir passen hervorragend zueinander“, freuten sich Michaela Fröhlich (ELO-Stahlwaren) und Karl-Heinz Seeger (Gewobau) über die gelungene Partnerschaft. Alle Sponsoren, darunter auch das Weingut Finkenauer und die Bad Kreuznacher Zentralwäscherei, sind am 6. Dezember herzlich in die Räume des Begegnungszentrums eingeladen. Die Feier beginnt wegen der Garzeit der Ente bereits um 15 Uhr und endet voraussichtlich gegen 20 Uhr. Das Essen wird gegen 18 Uhr serviert.

Grün im Ippesheimer Neubaugebiet Bauaufsicht hat Bewohner zum Dialog eingeladen Ippesheim (red). Im Neubaugebiet „Auf den zehn Morgen“ in Ippesheim haben viele Vorgärten zu wenig Grün und sind stattdessen versiegelt. Laut Bebauungsplan muss jedoch die Hälfte der Fläche begrünt sein. Auch regelt der Bebauungsplan die Anlage von ökologisch wertvollen Ausgleichsflächen mit Gräsern und Büschen. Diese sind jedoch nicht überall freigehalten, wie die städtische Bauaufsicht bei einem Ortstermin feststellte. Um Verständnis für die Situation herzustellen und gemeinsam Lösungen zu finden,

lud die Bauverwaltung die Bewohner des Neubaugebiets am Donnerstag zu einem Informationsgespräch. „Wir haben bereits viele Bürgerhinweise wegen fehlendem Grün im Neubaugebiet von Ippesheim erhalten. Als Bauaufsicht achten wir auf die Einhaltung der Grünfestsetzung“, erklärt Benedikt Blanz, Abteilungsleiter Bauaufsicht und Bauverwaltung, die Hintergründe für das Bürgergespräch. Gerade angesichts der spürbaren Folgen des Klimawandels hat die Entsiegelung und Begrünung von Flächen im Stadtge-

biet für die Verwaltung hohe Priorität. Bei der nichtöffentlichen Informationsveranstaltung wurde der gültige Bebauungsplan im Detail erläutert und erklärt, warum dessen Einhaltung so wichtig ist. Außerdem verdeutlichten die Verwaltungsmitarbeiter denjenigen Bewohnern, die ihre Vorgärten und Ausgleichsflächen noch nicht entsprechend des Bebauungsplans angelegt haben, welche Umsetzung zulässig ist, damit ein späterer Rückbau nicht nötig ist.

Termine Stadtteile Termine Bad Münster 7. Dezember, 18 bis 19.30 Uhr, Vorweihnachtliches Konzert Der Gesangverein 1872 Ebernburg e.V. veranstaltet um 18 Uhr (bis ca. 19.30 Uhr) ein vorweihnachtliches Konzert unter dem Motto: Es ist ein Ros ensprungen. Der Chor singt adventliche Weisen, es werden unter anderem Solisten aus den eigenen Reihen singen, Flöte spielen und auch Kinder werden musizieren. Der Eintritt ist frei. Katholische Kirche St.Johannes der Täufer, Schloßgartenstraße, OT Ebernburg. 7. Dezember, 18.30 bis 20.30 Uhr, Chanten – Mantren, Kraft- und Heillieder Unter der Leitung von Rafaela Stein, für weitere Infos 01634615878. Kosten 8 € pro Person. Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstr. 43, Bad Münster am Stein-Ebernburg. 8. Dezember, 19 bis 21 Uhr Weihnachtskonzert „Sing mal im Advent“ Unter dem Titel „Sing mal im Advent“ findet ein Konzert zur besinnlichen Einstimmung und zum Mitsingen statt. Unter der Leitung von Chordirektorin Birgit Ensminger-Busse musizieren der Chor Capriccio und das Vocalensemble Vocalisa. Die Begleitung an Orgel und Klavier übernimmt Jutta Laubenberger. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Finanzierung der Chorarbeit wird gebeten. Evang. Martinskirche Bad Münster, Berliner Straße 21, Bad Münster am Stein-Ebernburg. 9. Dezember, 19.30 bis 21 Uhr, Vortrag „Der Bergmolch“ Vortrag von Sascha Schleich (NABU), Eintritt 3€ zugunsten der Naturstation, Kammermusiksaal, Salinenhof 4, Bad Münster am Stein-Ebernburg.

Adventsstammtisch BME/Traisen. Der diesjährige Adventsstammtisch der Deutschen Rheuma Liga; Arbeitsgemeinschaft Bad Münster a.St.Ebg., findet am 1. Dezember um 17 Uhr in der Rotenfelsstube in Traisen statt. Die Veranstalter bitten um Anmeldung bei Irmgard Tipton, Tel. 0671-21037612, oder bei Hannelore Lunkenheimer, Tel. 067126689.


Angebote Dezember 2019 Vichy Neovadiol Magistral Mehr Festigkeit und Geschmeidigkeit für anspruchsvolle, reife Haut, strafft die Gesichtszüge und definiert die Halskonturen. Verträglichkeit dermatologisch getestet, mit hautberuhigendem und -regenerierendem Thermalwasser von Vichy, ohne Parabene, 50 ml UVP¹): € 32,00

24,99

La Roche-Posay Hyalu B5 Serum-Konzentrat Schenkt der Haut Volumen, stärkt die Hautschutzbarriere und schützt vor äußeren Alterungsfaktoren, für empfindlichste Haut geeignet, 30 ml UVP¹): € 38,90

32,99

7,01 gespart!

info@apotheke-badkreuznach.de · www.apotheke-badkreuznach.de

Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Entspricht € 49,98 pro 100 ml

Entspricht € 109,97 pro 100 ml

Ducray Kelual DS Anti-Schuppen-Pflegeshampoo

Medipharma cosmetics Wimpern Booster

Speziell entwickelt, um unangenehmen Hautausschlägen und Ekzemen im Bereich der Kopfhaut entgegenzuwirken. Ideale Begleitpflege mit reinigenden und beruhigenden Wirkstoffen, um der Bildung und dem Wiederauftreten von Schuppen entgegenzuwirken, 100 ml UVP¹): 2,21 € 15,20 gespart!

Starke Nägel &

volles Haar

Für längere, kräftigere und dichtere Wimpern, 2,7 ml UVP¹): € 31,30

24,99

12,99

Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler Tag LSF 15 oder Nacht Pflege für trockene Haut, mit Auffüll-Effekt zur sichtbaren Milderung selbst ausgeprägter Falten, mit Hyaluronsäure und Saponin, je 50 ml 5,96 UVP¹): € 29,45 bzw. € 30,95

23,99

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K. Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 · Telefax 06 71.92 08 27-11

5,91 gespart!

24,99

gespart!

5,46 gespart!

Samstag, 14. Dezember Lassen Sie Ihre Haare und Nägel kostenlos analysieren. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

6,31 gespart!

Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat

Entspricht € 47,98 bzw. € 49,98 pro 100 ml

Zur unterstützenden Behandlung von viralen Erkältungskrankheiten, hindert die Viren daran, in die Zellen der Nasenschleimhaut einzudringen und sich dort zu vermehren, zur Anwendung in der Nase, 1,96 je 20 ml gespart! UVP¹): € 10,95 bzw. € 9,95

8,99

7,99

6,96 gespart!

Zink, Selen und Vitamin D3 – für eine normale Funktion des Immunsystems, kann ohne Flüssigkeit eingenommen werden, 20 Beutel UVP¹): € 10,95 1,96 gespart!

1,96 gespart!

Entspricht € 44,95 bzw. € 39,95 pro 100 ml * Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Entspricht € 93,30 pro 100 ml

Biolectra Immun Direct*

8,99

Algovir Erkältungsspray Effekt oder Kinder*

Konzentrierte Anti-Falten-Pflege für alle Hauttypen, innovatives Serum-Konzentrat, das die Faltentiefe reduziert, 6 x 5 ml UVP¹): € 34,95

27,99

10 -18 Uhr

Omron RS4 HandgelenkBlutdruckmessgerät*

H&S Husten- und Bronchialtee, lose*

H&S Husten- und Bronchialtee*

Mit innovativem Positionierungssensor, ermittelt durch zwei Sensoren die optimale Position für die Blutdruckmessung, 1 Stück UVP¹): € 45,95

Wohltuender Tee zur Reizlinderung bei trockenem Husten und bei Bronchitis, 100 g UVP¹): € 4,35

Wohltuender Tee zur Reizlinderung bei trockenem Husten und bei Bronchitis, 20 Filterbeutel UVP¹): € 3,95

37,99

2,99

7,96 gespart!

1,36 gespart!

2,79

1,16 gespart!

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Entspricht € 6,98 pro 100 g Anwendungsgebiete: Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Emser Nasendusche plus 4 Beutel Nasenspülsalz*

Aponorm Compact Inhalator*

Wick VapoRub Erkältungssalbe*

Doppelherz System Kollagen Beauty*

Zur regelmäßigen Reinigung der Nase von Krankheitserregern, Allergenen, Pollen, Schmutz und zur Befeuchtung der Nasenschleimhäute, 1 Kombipackung UVP¹): € 16,49

Das Kompressor-Inhalationsgerät ist geeignet für die Inhalationstherapie der oberen und unteren Atemwege bei Asthma, Erkältungen und vielen weiteren Atemwegserkrankungen, 1 Stück UVP¹): € 117,81

Befreit die Nase mit ätherischen Ölen, löst Husten und Verschleimung, 50 g UVP¹): € 11,97

Hilft, die Faltentiefe zu reduzieren und die Elastizität der Haut zu erhöhen, trägt zur normalen Hautpigmentierung und Bindegewebsbildung bei, 30 Trinkfläschchen UVP¹): € 49,95

12,99

3,50 gespart!

69,99

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

8,49

47,82 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

3,48 gespart!

Entspricht € 16,98 pro 100 g Wirkstoffe: Levomenthol, Campher, Terpentinöl, Eucalyptusöl. Anwendungsgebiete: Zur Besserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden der Atemwege (Schnupfen, Heiserkeit, Entzündung der Bronchialschleimhaut mit Symptomen wie Husten und Verschleimung). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

COUPON 1

COUPON 2

COUPON 3

COUPON 4

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

gültig vom gültig vom gültig vom gültig vom 02.12. bis 07.12.2019 09.12. bis 14.12.2019 16.12. bis 21.12.2019 23.12. bis 31.12.2019

39,99

9,96 gespart!

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Stern über Bethlehem Der dekorative, 40 cm große Papierstern zaubert im Nu Weihnachtsatmosphäre! Sie bekommen ihn in einer von drei Farben (ohne Leuchtmittel) ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen Aktionsund eines der abgebildeten Coupon Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AktionsCoupon

Aus gesetzlichen Gründen nicht bei MedizinNur solange Vorrat reicht! produkten und Arzneimitteln einlösbar.

1) UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 08.11.2019) · Angebot gültig vom 02.12. bis 31.12.2019 Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · Aktions-Coupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen.


16 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

„Advent ist, wenn Kinderaugen wieder zu strahlen beginnen und wir uns anstecken lassen von der Vorfreude auf Weihnachten“

Ein herzliches Willkommen Besuchen Sie uns und verbringen Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Bekannten schöne Stunden auf dem Feilbingerter Weihnachtsmarkt. Ihre Ortsbürgermeisterin Andrea Silvestri

Hanne und Kurt Haubrich feierten Diamantene Hochzeit

3.400 Euro für Jacob-Stiftung

Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 2. November, feierten die Eheleute Hanne und Kurt Haubrich mit Familie und Freunden im Hotel Quellenhof bei einem Brunch ihre Diamantene Hochzeit. In ihrer Einladung baten Sie ihre Gäste anstelle von Blumen und Geschenken um eine Geldspende zu Gunsten der Alex Jacob-Stiftung, dem leider schon zu früh verstorbenen besten Freund des Jubilars, mit dem er jahrzehntelang in allen Institutionen als Schatzmeister harmonisch und vertrauensvoll zusammenarbeitete. Es ist den Jubilaren ein Herzensbedürfnis, für Kinder, gleich wel-

cher Nationalität und Hautfarbe, die mit einem körperlichen Makel belastet sind und in ihren Heimatländern weder ärztliche, noch finanzielle Hilfe zu erwarten haben, einen winzigen Beitrag zu leisten und so die Chance auf ein menschenwürdiges Leben zu verbessern. Jeden gespendeten Euro wollten die Jubilare verdoppeln. So konnte Rosemarie Jacob, die Stiftungsgründerin und -leiterin, im Beisein ihrer rechten Hand und Assistentin, Melek Cetin, einen Scheck in Höhe von insgesamt 3.140 Euro zur zweckgebundenen Verwendung überreicht werden.  Foto: privat

Seit Jahrzehnten schon pflegen wir in unserem Ort diese Tradition und laden Sie alle am Samstag den 30. November 2019 ab 16 Uhr auf das Herzlichste zu uns ein. Der Markt findet rund um Rathaus und Martin-Luther Kirche sowie in der Ringstraße statt. Neben weihnachtlichen Basteleien und Geschenkideen ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Mit einem stimmungsvollen Programm wollen wir die Adventszeit einläuten. Wir beginnen um 16 Uhr mit einer ökumenischen Andacht in der MartinLuther Kirche. Direkt im Anschluss kommt der richtige Nikolaus, mit Bischofsstab und Mitra, um die Kindern mit einer Kleinigkeit zu beschenken. Bei ihm können auch die Wunschzettel abgegeben werden. Während man im Freien bei Glühwein oder Punsch den Advents-

und Weihnachtsliedern der Lembergmusikanten lauschen kann, bietet die „Weihnachtsscheune“ wieder gemütliche Plätze zum Aufwärmen. Wir freuen uns auf schöne Begegnungen und ein gemütliches Beisammensein. Und hier noch wichtige organisatorische Hinweise: Teile der Ringstraße sind ab Freitag den 29.11.2019 um 18 Uhr bis Sonntag den 1.12.2019 um 14 Uhr gesperrt. Ich bitte alle Anwohner/innen um Verständnis und alle Standbetreiber um Rücksichtnahme beim Auf- und Abbau. Bitte am Sonntagmorgen während des Gottesdienstes in der MartinLuther Kirche die Abbauarbeiten unterbrechen. Vielen Dank. Andrea Silvestri, Ortsbürgermeisterin

Immer schön gelassen bleiben 40 Jahre im öffentlichen Dienst bei der Stadtverwaltung

Dr. Heike Kaster-Meurer und Sabine Raab-Zell gratulierten Daniela Holderbaum zum Jubiläum 40 Jahre Öffentlicher Dienst.  Foto: privat Bad Kreuznach (red). „Immer schön gelassen bleiben” ist das Motto von Daniela Holderbaum. Seit 40 Jahren arbeitet sie in der Stadtverwaltung und hat viele Höhen, aber auch Tiefen erlebt. In der Verwaltung „aufgewachsen“ ist sie ab 1981 im Amt für Schulen und Kultur. Der Abschied von dort im Jahr 1995 ist ihr nicht leicht gefallen. Seit fast 25 Jahren hat sie eine zentrale Funktion zunächst für die Dezernentinnen im Bereich Jugend, Soziales, Schulen und

Sport, seit 2013 für die Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, Sabine Raab-Zell. Oberbürgermeisterin und Jugenddezernentin Dr. Heike Kaster-Meurer bedankte sich anlässlich des Dienstjubiläums mit einem Weinpräsent und einer Urkunde, die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterschrieben ist, einst Chefin von Daniela Holderbaum in ihrer Zeit als Bürgermeisterin in Bad Kreuznach (1995-1997). „Wir haben viel gelacht und bei großer Hitze im

Sommer sind wir schon mal barfuß durch die Büros gelaufen”, erinnert sie sich gerne an Malu Dreyer. Gleiches gilt für die 16 Jahre mit der Nachfolgerin Martina Hassel. „Wir waren ein gut eingespieltes Team, bestens aufeinander abgestimmt.” Ihr jetziges Tätigkeitsfeld findet sie überaus spannend: „Das Jugendamt hält definitiv jung. In Zusammenarbeit mit meiner dynamischen Chefin macht die abwechslungsreiche Arbeit viel Spaß.”


Himmlische ges che nk ide en

Schmuck – Silberne Geschenkideen Bestecke

Juwelier

% Hiedewohl Goldschmiede

Roßstr. 6 | 55543 Bad Kreuznach | Tel. 0671 33803

enken h c s e n i e Pralinen und Gutsch

Am Salinenplatz · 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-31867

G Wir feiern 20Jahre und Sie bekommen die Geschenke! bis zu 20% G G Rabatt* * | 15% * bis * bis zu zu 20% zu 20% 10%bis Rabatt Rabatt | 20% Rabatt Rabatt* Rabatt* Rabatt* eburtstagspreise

eburtstagspreise eburtstagspreise

eburtstagspreise

für einen Einkauf ab € 30,–

für einen Einkauf ab € 60,–

für einen Einkauf ab € 80,–

* Ein Gutschein je Einkauf, nicht mit anderen Rabatten/Gutscheinen kombinierbar. Gilt nicht für Gutscheine, Dienstleistungen und reduzierte Artikel. Bis max. 23.12.2019

Bad Kreuznach, Kreuzstraße 31-33 Tel. 0671 / 48 32 57 00 · Ingelheim, Binger Straße 69, Tel. 0 61 32 / 34 15 · Hochheim, Burgeffstraße 7a, 06146/601065

G

eburtstagspreise

bis zu

20%

G

eburtstagspreise

bis zu

20%


Stadt

18 | Kreuznacher Rundschau

Abbau schreitet voran

Termine Stadtteile

Das Hallenbewegungsbad wird abgerissen

Frühstück BME. Das Organisationsteam der Begegnungsstätte Vielfalt lädt herzlich alle Interessierten zum gemeinsamen Frühstück ein. An jedem ersten Dienstag im Monat, Beginn immer ab 9.30 Uhr, wird in der Kurhausstr. 43 gefrühstückt und geplaudert, Spenden sind erwünscht. Um Anmeldung bis zum 2. Dezember wird gebeten bei der Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. 06708-6693300, E-Mail kh-bme@franziskanerbrueder.org.

Advents-Konzert Planig. Der Kammerchor RheinMain-Ensemble konzertiert am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, zum zweiten Mal in der spätromanischen Pfarrkirche St. Gordianus im Stadtteil Bad Kreuznach-Planig. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Kosten sind erwünscht.

KW 48 | 28. November 2019

BME (bf). Nachdem die Holzdecken abgerissen, Leitungen, Kabel, Rohre herausgenommen, die ehemalige Lüftungsanlage entfernt wurde, kann das ehemalige Thermalbewegungsbad am Kapitän-Lorenz-Ufer abgerissen wer-

den. Damit verschwinden 4.350 Kubikmeter Schwimmhalle und Becken, Nebenräume und Verbindungsgang zu Kurmittelhaus. Auch das Fundament wird entsorgt. Dazu wird eine fünf Meter tiefe Grube ausgehoben, an-

schließend wieder verfüllt. Die oberen 80 Zentimeter sind Mutterboden, so dass dort Gras (Wiese) gepflanzt werden kann. Die Kosten für Entkernung und Abriss belaufen sich auf 105.000 Euro. Der Rückbau des Hallenbe-

wegungsbads stellt zusammen mit dem Abriss des Gradierwerks Ost und der Herstellung einer Ersatzraumkante eine Maßnahme des Städtebauförderprogramms „Stadtumbau West“ dar. Fotos: B. Frey 

Bilanz: „Zuhause im Stadtteil“ Wie kann das Projekt der Franziskanerbrüder fortgeführt werden

Adventskonzert Winzenheim. Das Musikensemble präsentiert wieder sein besinnliches Adventskonzert in der St. Peter-Kirche Winzenheim, schon zum zehnten Male. Es findet am Samstag, den 30. November, um 17 Uhr statt. Das von Nina Hermann geleitete zwölfstimmige Vokalensemble bietet alte und neue Weisen zu Advent und Weihnacht unter dem Motto „Öffne den Weg!“. Begleitet werden die Sänger von Sun Young Kang-Mäder an den Tasten und Hannah Rudolph mit ihrer Posaune. Claudia Sohler und Frank Ries führen durch das Programm. Nutzen Sie die Zeit innezuhalten und sich gedanklich auf die schöne Adventszeit einstimmen zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Sperrung Winzenheim. Wegen einer Durchlasserneuerung am Ortsausgang von Winzenheim ist die Bretzenheimer Straße bis voraussichtlich Montag, 9. Dezember, von „Unter den Gärten“ bis zum Metzlerweg voll gesperrt. Der Verkehr nach Bretzenheim wird über die B 41 umgeleitet. Die Zufahrt für Anlieger bis zur Baustelle bleibt frei, auch der Eulenhof ist von Bretzenheim weiterhin erreichbar. Der Busverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.

Gemeinsam für eine Fortführung des Projektes „Zuhause im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg“.  Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz BME (red). Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz sind Träger des Projekts „Zuhause im Stadtteil“. Das Projekt besteht seit drei Jahren und bietet in Bad Münster ein Stadtteilbüro und die Begegnungsstätte Vielfalt. Im Sommer 2016 startete das Projekt unter der Federführung von Gesamtleiterin Liane Jung. Die teilzeitbeschäftigten Sozialarbeiterinnen Marlene Jänsch, Gilda Mavinga und Daniela Beck sind die Koordinatoren und organisieren Angebote für ältere Mitbürger/-innen, Kinder, Jugendliche, Geflüchtete und Zugewanderte. Neben den zahlreichen und gut besuchten Veranstaltungen wie Konzerte mit Künstler/-innen aus BME, Flohmärkte, Frühstücke, Filmabende, viele Feste, Begegnungen und Förderungen im Sprachtreff und im Kaffee für alle, Singgruppe, Spiele- und Jugendtreff gab es Vortragsreihen über Barrierefreies Bauen, Ernährung, Bewegung, Gesundheit, Vorsorgevollmacht, Seniorensicherheit, Betreuung, Pflegeversicherung und Vieles mehr. Aktuelle Herausforderung ist die

nachhaltige Etablierung und weitere Finanzierung dieser Arbeit im jüngsten Bad Kreuznacher Stadtteil. Dies passiert auf verschiedenen Ebenen: die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz als Träger werden sich um die weitere Organisation kümmern. Die Stadt Bad Kreuznach und weitere Entscheidungsträger des Stadtteils müssen positive Entscheidungen treffen. Was aber am wichtigsten erscheint: aus dem Stadtteil heraus sollten Menschen aktiv an der nachhaltigen Entwicklung mitarbeiten und zeigen, dass sie diese Arbeit wichtig finden, dass sie sich dort gerne begegnen, engagieren, beraten lassen, treffen usw. Die Steuerungsgruppe besteht von Anfang aus den Vertretern des Stadtteils Bad Münster am SteinEbernburg, allen voran die Ortsvorsteherin Dr. Bettina Mackeprang, der Verkehrsverein Rheingrafenstein, die Mühle Bad Kreuznach, der Verein Schönes BME, die Geriatrische Fachklinik, das St. Antoniushaus, das DRK-Seniorenwohnheim, die Schwimmbadgenossenschaft und der dazuge-

hörende Verein sowie die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden. Mittlerweile konnten weitere Kooperationspartner dazugewonnen werden: AOK, Turnverein, Seniorensicherheitsberatung, Schiedsamt, Ausländerpfarramt, Beratungsstellen für Geflüchtete, Jugendamt, Schulen und Kitas in BME. Der Ortsvorsteherin des Bad Kreuznacher Stadtteils, Dr. Bettina Mackeprang, liegt die Fortführung des Projektes sehr am Herzen: „Die örtlichen Strukturen haben sich in unserem Stadtteil enorm verbessert. Vor allem die älteren Bürgerinnen und Bürger finden hier viele verschiedene Begegnungsmöglichkeiten. Doch nicht nur das, sie erhalten auch zahlreiche für ihren Alltag wichtige Informationen, sei es zur richtigen Bewegung, Ernährung, zur Sicherheit in der Wohnung, zu rechtlichen Fragen u.v.m. Auch ergeben sich über die Begegnungen Kontakte, die älteren Menschen Hilfestellungen geben. Bruder Bonifatius Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, re-

sümiert: „Die ersten drei Jahre sind bald vorbei und der erste Förderzeitraum ist Ende Januar 2020 abgelaufen. Bis dahin wird die Arbeit der Stadtteilkoordination zu 80% aus Fördermitteln des Deutschen Hilfswerkes, zu 10% von der Stadt Bad Kreuznach und zu 10% von den Franziskanerbrüdern vom Heiligen Kreuz getragen. Die Mittel beinhalten eine Vollzeitstelle sowie Sachkosten, so dass das Gesamtbudget bei ca. 80.000 Euro im Jahr liegt. Die Förderung des Deutschen Hilfswerkes wird nach den fünf Jahren auf jeden Fall enden, zurzeit läuft ein Antrag auf weitere zwei Jahre ab Februar nächsten Jahres. Wir hoffen sehr auf die Fortführung dieser wichtigen Arbeit, die die Generationen, Kulturen und Nationen zusammenführen.“ Neben dem Stadtteilbüro in Bad Münster am Stein-Ebernburg unterhalten die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz zurzeit ein weiteres Stadtteilprojekt in Rheinböllen. Weitere Infos auch unter: www. zuhause-im-stadtteil.de.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 19

Ihr Fachgeschäft für Kommunion

Romantischer Weihnachtsmarkt BAD MÜNSTER AM STEIN - EBERNBURG

Markus Eisenlöffel Malergeschäft Burgstraße 20 a 55583 Bad Kreuznach

Maler-, Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten

e

M

E

Lieferung und Verlegung von Vinyl-Design-Belägen, Teppich-, PVC- und Laminatböden Fassadengestaltung und Wärmedämmung Telefon: 06708 660680 Fax: 06708 660682 E-mail: eisenloeffel.maler@t-online.de www.malergeschaeft-eisenloeffel.de Familienbetrieb gegrŸndet 1933 ¥ Innungsmitglied seit 1937

AN ALLEN 4 ADVENTSWOCHENENDEN SAMSTAGS: 14–21 UHR / SONNTAGS: 12–20 UHR KONZERTE, ILLUMINATION, MARKTTREIBEN, WEIHNACHTSMANN & CO

Elektrobau Seidel wünscht viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt

MICHAEL SEIDEL - Elektroinstallateurmeister AN ALLEN TAGEN DREHORGELMUSIK 15 - 18 UHR WEIHNACHTSBASTELN BEI „SCHÖNES BME“ 14 - 17 UHR JEDEN SAMSTAG OFFENE (MARTINS)KIRCHE 17 - 19 UHR

BERATUNG · PLANUNG · AUSFÜHRUNG Rotenfelser Str. 1a · 55583 Bad Münster a.St.-Ebernburg · Tel. 0 67 08 / 10 56 Fax: 0 67 08 / 36 37 · info@elektrobau-seidel.de

Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V., Telefon 06708 - 641 78 0, info@bad-muenster-am-stein.de, www.bad-muenster-am-stein.de

Herzliche Einladung zum romantischen Weihnachtsmarkt in Bad Münster am Stein-Ebernburg vor grandioser Kulisse Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Interessierte, als Ortsvorsteherin des Stadtteils Bad Münster am Stein-Ebernburg lade ich Sie alle herzlich ein, den wohl romantischsten Weihnachtsmarkt im ganzen Nahetal zu besuchen. Er findet an allen vier Adventswochenenden im Kurpark von Bad Münster am Stein-Ebernburg statt. Sein unvergleichliches Ambiente erhält der Markt immer dann, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Dann zeichnen tausende von Lichtern in Kaskaden die Umrisse der alten Parkbäume und die Silhouette des historischen Kurmittelhauses nach, während

der angestrahlte Rheingrafenstein sich imposant über den Kurpark erhebt. Neu in diesem Jahr wird ein funkelnder 14 Meter langer und 4 Meter hoher Schlitten sein, der den historischen Kurpark in all seiner Pracht erhellen wird. Auf dem Markt laden erneut rund 100 Stände im Kurpark, in der Brunnenhalle und auch wieder im Kurpavillon zum gemütlichen Adventsbummel ein. Hier finden Sie u.a. Holzkunst, Vogelhäuschen aus Weinkorken, Gartendeko aus Metall, Handgenähtes, Adventsgestecke und viele hübsche Geschenkartikel. Der Duft von frisch gebrannten Mandeln liegt in der Luft, Liebesäpfel lo-

cken mit knalligem Rot und neben herzhaften Speisen dürfen Glühwein, Apfelpunsch und Co. der einheimischen Winzer des Nahetals nicht fehlen. Für Abwechslung sorgt ein weihnachtlich buntes Programm aus Konzerten, Drehorgel- und Geigenklängen sowie einer Feuershow. Amüsant wird es, wenn sich der Weihnachtsmann unter die Besucher mischt. Darüber hinaus kann an allen Tagen eine lebensgroße Krippe in der Konzertmuschel bestaunt werden.

Der Romantische Weihnachtsmarkt ist am 30. November/1., 07./08., 14./15. und 21./22. Dezember 2019 geöffnet, samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr.

Es gibt viele Gründe sich auf uns zu freuen!

Wir garantieren Ihnen die perfekte Symbiose aus Perücken typgerechten Schnitt, Toupets Strukturaufbau Ihrer Haare und brillante Farbreflexe der Firma und

Haarteile (Lieferant aller Krankenkassen) Wir bieten eine unverbindliche Besuchen Sie uns, denn Ihre auf Ihren Typ abgestimmte Haare liegen uns am Herzen. Fachberatung Perücken --Studio Perücken Studio· ·Modefriseur Modefriseur

Inh. Inh. Sebastian SebastianHeil Heil Tel. Tel. 00 67 6708/6 08/632 322020 Berliner BerlinerStr. Str.5757 55583 Bad 55583 Bad Münster Münstera.a.St.-Ebernburg St.-Ebernburg


Lebendiger Adventskalender verzaubert historische Neustadt Bad Kreuznach (red). In Bad Kreuznachs historischem Stadtteil findet auch in diesem Jahr wieder der „Lebendige Adventskalender“ statt. Dabei wird vom 1. Dezember bis einschließlich 24. Dezem-

ber täglich an einem anderen Ort symbolisch ein Adventsfenster geöffnet werden. Für die Gäste der vorweihnachtlichen Adventsaktion werden nicht nur kleine Kunsthäppchen angeboten, son-

Nikolauskirche und 15.12.19 Museum Römerhalle, morgens 11.00 Uhr. Ansonsten sind die Aktionen abends um 18.00 Uhr.

gen Plakate und Programme in den Schaufenstern der Mitwirkenden. Unsere Nikolauskirche wird, wie es der Würde des Tages entspricht, den Abschluss bilden. Bitte hier auf Uhrzeiten achten, 24.12.19

dern noch etwas für Leib und Seele. In diesem Jahr freuen wir uns, dass unsere Museen dabei sind und sich neue Geschäfte direkt mit in diese Gemeinschaft eingebracht haben. Ab Ende November hän-

Feiern Sie mit uns, Advent hier im historischen Stadtteil 2 Eiskeller

ROSIGE ZEITEN – Wellness /

18.00 Uhr

Mannheimer 16

18.00 Uhr

1

7 Connys Nahe Lädchen

Der etwas andere Laden Mannheimer 43

18.00 Uhr

6

18.00 Uhr

3 18.00 Uhr 18.00 Uhr

8 Restaurant Krone

18.00 Uhr

Löwen Apotheke

Kinderschutzbund

11

17 Dart Inn

18.00 Uhr

16

Wunder Sale Neu eröffnet

Initiative NaheRaum

18.00 Uhr

22 Holzwurm

21

Zuckerbäckerei Hartung

18.00 Uhr

18.00 Uhr

9

10

UNIQU Herrenausstatter

14

18.00 Uhr

Römerhalle Hüffelsheimerstraße

11.00 Uhr

15

18 Bistro Käuzchen

18.00 Uhr

Ellerbachperle

Die Glücksmaus

18.00 Uhr

18.00 Uhr

19

20

23 Werkstatt 11i Schuhgasse 13

Nikolauskirche 11.00 Uhr

18.00 Uhr 18.00 Uhr

5

Arge NikolausMarkt

18.00 Uhr

18.00 Uhr 18.00 Uhr

4

18.00 Uhr

13

12 Stoff Tempel

Hut Vetter

Weltladen

Bäckerei Gräff

18.00 Uhr

24


en in der Altstadt

Besuchen Sie uns im Historischen Stadtkern!

Ihr Fachgeschäft für Stoffe & Wolle Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9.30 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr Samstag 9.30 Uhr - 14 Uhr Jetzt in der Mannheimer Straße 40

ieErlebnisse perfekte Reise verbinden Seit über 11 Jahren in der Altstadt

Immer dieErlebnisse perfekte Reise verbinden

tstadt Das Reisebüro in der Altstadt

- Über 20 Jahre Berufs- und Reiseerfahrung seerfahrung -

14

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Pauschalreisen, Last Minute Urlaub, Cluburlaub, Studienreisen, Kreuzfahrten, Autoreisen und insbesondere Australien und die Südsee

ner für

Cluburlaub, sen und Ihr Urlaubstelefon: 0671/44443 see Für alle Reisebuchungen zwischen 1. und 31. Mai 2012

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18.00 Uhr

halten wir eine kleine Überraschung für Sie bereit! (Einfach Anzeige ausschneiden und mitbringen)

1/44443

Mannheimer Str. 48 Tel. 0671 44443

Samstag 8.00 - 14.00 Uhr

und 31. Mai 2012 FLUGBÖRSE Bad Kreuznach | Mannheimer Str. 48 für SieTel.:bereit! 0671/44443 | www.flugboerse.de/badkreuznach

n)

Tel.: 0671 / 44443 Öf fnungszeiten:

Montag: Hausfrauentag Di - Fr.: 8.30 - 18.00 Uhr Samstag: 8.00 - 14.00 Uhr

Nahe-Lädchen Mannheimer Straße 14 · 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 29 84 31 75 · Fax: 0671 - 92 00 64 85 info@nahe-laedchen.de · w w w.nahe-laedchen.de

44443

48 euznach

Frohe Weihnachten

Damen- und Herrenkonfektion nach Maß

Am Montag, den 2. Dezember öffnen wir unser Adventsfenster für Sie und freuen uns auf Ihr Kommen!

MIKE MATTERN Mannheimer Straße 100 · 55543 Bad Kreuznach +49 159 01 27 90 83 mikemattern@mikemattern.de · www.mikemattern.de

M⁠a ⁠n ⁠n ⁠h ⁠e ⁠i⁠m⁠e ⁠r ⁠ S⁠t ⁠r ⁠. ⁠ ⁠1 ⁠6 ⁠ ⁠5 ⁠5 ⁠5 ⁠4 ⁠5 ⁠ ⁠B ⁠a ⁠d ⁠ ⁠K ⁠r ⁠e ⁠u ⁠z ⁠n ⁠a ⁠c ⁠h ⁠ ⁠T⁠e ⁠l⁠. ⁠ ⁠0 ⁠6 ⁠7 ⁠1 ⁠ ⁠- ⁠ ⁠2 ⁠0 ⁠ ⁠1 ⁠9 ⁠ ⁠9 ⁠6 ⁠ ⁠2 ⁠4 ⁠ ⁠R ⁠O ⁠S ⁠I ⁠G⁠E ⁠ ⁠Z ⁠E ⁠I ⁠T⁠E ⁠N⁠ ⁠W ⁠e ⁠l⁠l⁠n ⁠e ⁠s ⁠s


Feinste Landkost von unserem Bauernhof!

Eier

Hof – Weihnachtsmarkt

Nudeln

aus Bodenhaltung

verschiedene Sorten, z.B. Dinkelnudeln

Knusper-

Müsli

In Weinsheim

Hundsgasse 7

Samstag 30.11. ab 18 Uhr Sonntag 1.12. ab 11 Uhr Bei „Leo im Hof“ erwartet Sie:

Adolf und Eileen Eyer

Sponheimer Straße 11 • 55595 Weinsheim • Tel. (06758) 71 32 www.koernertruhe.de • E-Mail: eyer@koernertruhe.de

WILDE 8

Il Cappuccino Pochiero Francesco

Ristorante Pizzeria Kegelbahn · Eiscafé Sponheimer Straße 30 · 55595 Weinsheim Telefon 06758-803203 Öffnungszeiten: Freitag bis Mittwoch 11.30 Uhr - 14.30 Uhr und 17.30 Uhr - 23.00 Uhr · Donnerstag Ruhetag

Pralinen Kaffee, Kuchen Waffeln, Cappuccino Heiße Schokolade, Espresso Handarbeit, Schmuck, Rumtopf Socken, Geschenkartikel, Gewürze Häkeltiere, Deko-Weihnachtsflaschen Marmeladen, Ladwerg, Kakaomischungen Kartoffelchips, Laugenstangen, Flammkuchen Kartoffelpuffer, Champignons, Suppe, Bratwurst, Kinderpunsch, Feuerzangenbowle, Glühwein, Eierwein, heiße-/kalte Weintheke, Weinpräsente FÜR DIE KINDER: An beiden Tagen Hot and Spicy Edelsteine Schürfen, Sonntag von 12 bis 15 Uhr Eigenes Lebkuchenhaus basteln Um 16 Uhr kommt der Nikolaus

Wir freuen uns auf viele Gäste aus Nah und Fern

Wann braucht ein Igel Hilfe? Die putzigen Tiere sind gerade auf Vorrats- und Verstecksuche Der Wettlauf mit dem Tod Der Igel hat es nicht immer leicht. Wir alle kennen das Bild von angefahrenen Igeln auf den Straßen. Jede Fahrbahnüberquerung ist für die Tiere ein Wettlauf mit dem Tod. Fahren Sie deshalb im ländlichen Siedlungsbereich und in der Nähe von Waldstücken vorsichtig, bremsbereit und mit Fernlicht. Hunde Treffen Hunde und Igel aufeinander, kann das für den Igel tödliche Folgen haben. Manche Hunde beißen selbst dann heftig zu, wenn der Igel sich als Kugel zusammengerollt hat und seine Stacheln sie verletzen. Vermeiden Sie deshalb, dass sich die beiden zu nahe kommen. Der Lebensraum Igel benötigen abwechslungsreiches Gelände mit Versteckmöglichkeiten und Nahrung. Der Rückzug der Igel in die Umgebung menschlicher Siedlungen spricht für seine schlechte Lebensraumsituation. Garten Die meisten Gärten sind steril und akkurat gestaltet, Igel finden darin

weder Nahrung noch Verstecke. Wegen Schädlingsbekämpfungsmitteln im Garten stehen viele Insekten, die der Igel frisst, auf der Roten Liste der bedrohten und gefährdeten Tierarten oder sind schon ausgestorben. Menschliche Müllhaufen sind für viele Wildtiere leider äußerst attraktiv. Auch Igel nutzen dieses Angebot, da die Nahrung sehr einfach zu erbeuten ist. Dramatisch wird es vor allem dann, wenn die Tiere in Dosen krabbeln und stecken bleiben. Sie sterben dann einen langsamen, qualvollen Tod. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie nichts in der Landschaft zurücklassen. Die Igel, die sich jetzt ihren Winterspeck angefressen haben, brauchen naturnahe Gärten mit dichten Hecken und einheimischen Gehölzen sowie Reisigund Komposthaufen. Dort finden sie Nahrung und ein Winterquartier! Die beste Hilfe ist ein naturnah gestalteter Garten, denn dort finden sie genügend Nahrung in Form von leckeren Insekten, Regenwürmern, Schnecken und

Spinnen. Deswegen ist ein giftfreier Naturgarten mit heimischen Pflanzen sehr zu empfehlen. Haufen aus Laub und Reisig sind ein willkommener Unterschlupf, in dem der Igel die kalte Jahreszeit gut überstehen kann. Sie erleichtern ihm ebenfalls den Nestbau, indem sie zum Beispiel in Hohlräumen unter Gartenhäusern oder in Kompostkisten Blätter verteilen. Auch künstliche Verstecke werden gerne angenommen, und das nicht nur für den Winterschlaf. Igel gefunden – was nun? Grundsätzlich gilt: Wer einen Igel findet, sollte ihn in Ruhe lassen. Auch die im Herbst scheinbar umherirrenden Tiere sind in den allermeisten Fällen nicht in Not. Sie suchen intensiv nach Nahrung, denn der Tisch in der Natur ist dann noch reich gedeckt. Igel überleben den Winter also auch ohne menschliche Hilfe. Wer Igel zu Hause aufnimmt, muss wissen, dass es sich um Wildtiere handelt. Verletzte Igel. Die Ursache für mögliche Verletzungen sind vielfältig. Oft sind es Schnitt-, Stich-, Biss- oder Brandverletzungen.

Foto: Christine Kuchem

Erste Hilfe für Igel Die Pflege ist ohne Sachkenntnis nichts für einen Laien. Informieren Sie sich bei Igelfachleuten, gegebenenfalls auch beim Tierarzt oder einer Igelstation. Gefüttert werden sollte Katzendosenfutter oder kurz angebratenes Rinderhackfleisch (niemals roh!), vermischt mit Igeltrockenfutter oder Haferflocken. Nahrhaft ist auch ungewürztes Rührei mit Haferflocken oder Geflügelfleisch. Auf gar keinen Fall dürfen Milch oder Obst verabreicht werden. Schwachen Tieren flößt man mit einer Plastik-Einwegspritze (ohne Nadel) ungesüßten Fenchel- oder

Kamillentee ein. Eine Wasserstelle ist für Igel ganz wichtig. Sie muss sauber gehalten und das Wasser täglich erneuert werden. Unterkühlte Igel müssen warm gehalten werden mit Handtüchern und einer Wärmflasche. Kein Rotlicht oder Heizkissen verwenden. Fliegeneier und -maden, Flöhe und Zecken sollten mit einer Pinzette oder mithilfe des Tierarztes sofort entfernt werden. Nicht drehen, kein Öl, keinen Klebstoff oder Nagellack verwenden! Infos gibt es beim Kreuznacher Tierschutzverein unter Tel. 06718960296.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 23

MODELLEISENBAHNCLUB WEILER 1985 e.V.

MODELLBAHNBÖRSE

Sonntag, 1. Sonntag, 2. Dezember Dezember2019, 2018,11-16 11-16 Uhr Uhr Rhein-Nahe-Halle, 55413 Rhein-Nahe-Halle, 55413 Weiler bei Bingen Bingen

Weitere Infos unter: www.mec-weiler.de Neues aus der Geschäftswelt

Im August 1979 begann die damals 14-jährige Rita Rehm ihre Ausbildung im Modehaus Wolf. Sie überzeugte die damaligen Unternehmer, Karl und Meta Wolf, mit ihrem Sinn für Ordnung und Sauberkeit. Heute heißt Rita Rehm Rita Bachmann – und arbeitet immer noch begeistert im Modehaus Wolf. Auch ihren „zweiten Chefs, die nächste Generation im Modehaus, Gisela und Otto Wolf, und nun den „neuen“ Mario und

Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!! Der Fiat-Profi zwischen Mainz,DerBingen und Bad Kreuznach!!!

Der Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!!

Der Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!!

Stehanie Zimmermann, geborene Wolf, ist sie treu geblieben. Die wissen ihre langjährige Mitarbeiterin auch sehr zu schätzen: „Rita kennt unsere Kundschaft mit Namen, kennt ihre Wünsche und Vorstellungen. Das schätzt die Kundschaft und das schätzen wir an ihr.“ Kompetenz ist das eine, Freude am Umgang mit Kunden das andere. Und beides zeichnet Rita Bachmann aus. Herzlichen Glückwunsch!


Flyer Talweihnacht 2019_Layout 1 05.11.2019 17:39 Seite 1

24 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Flyer Talweihnacht 2019_Layout 1 05.11.2019 17:39 Seite 1

30. November 2019 30. November 2019

Die Gemeinde Oberhausen wünscht allen Gästen aus Nah & Fern viel Spaß auf der Talweihnacht in Oberhausen. Ihre Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn

Am Kirchgarten

Am Kirchgarten

Freuen Sie sich auf ein romantisches Ambiente mit leckeren Spezialitäten Freuen Sie sich auf ein romantisches Ambiente mit leckeren Spezialitäten und weihnachtlichen Kleinigkeiten. und weihnachtlichen Kleinigkeiten. Der Erlös des Weihnachtsmarktes ist für die Anschaffung von Spielgeräten Der Erlös des Weihnachtsmarktes ist für die Anschaffung von Spielgeräten unseres Mehrgenerationenplatzes gedacht. unseres Mehrgenerationenplatzes gedacht. Programm: ⭐14.00 Uhr: ⭐15.00 Uhr:

Weingut Stein

Programm: Adventskindergottesdienst ⭐14.00 Uhr: Adventskindergottesdienst Eröffnung des Weihnachtsmarktes ⭐15.00 Uhr: Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit dem Blasorchester Waldböckelheim mit dem Blasorchester Waldböckelheim Unsere Leseoma freut sich auf kleine Leseoma und großefreut Zuhörer Unsere sich auf kleine und große Zuhörer ⭐ 17.00 Uhr: „Die Gangelsberger“ singen gemeinsam mit den Gästen ⭐ 17.00 Uhr: „Die Gangelsberger“ singen gemeinsam mit den Gästen ⭐ 18.00 Uhr: Weihnachtliche⭐Orgelimprovisationen 18.00 Uhr: Weihnachtliche Orgelimprovisationen ⭐ 19.30 Uhr: Verlosung - es⭐ warten auf Sie! 19.30tolle Preise Uhr: Verlosung - es warten tolle Preise auf Sie!

Auf dem Stiel 12 55585 Oberhausen/Nahe Tel: 06755/242

Anschließend Christmas-Party! Anschließend Christmas-Party! Oberhausen an der Nahe Das Dorf mit Zukunft

Oberhausen an der Nahe Das Dorf mit Zukunft

www.talweihnacht.de www.talweihnacht.de Den 85-sten am Grünen Tisch gefeiert

Aus eigenen Reihen Kai Wilhelm ist neuer Bereichsleiter Personal bei der Sparkasse

Abteilungsleiter Hans-Jürgen Struck ehrte den langjährig aktiven Tischtennisspieler der Sportfreunde Diakonie, Dr. Ivan Minkov, aus Anlass seines 85. Geburtstages mit einem Präsent. Foto: privat Bad Kreuznach (red). Dr. Ivan Minkov beweist, dass Tischtennis eine der wenigen Sportarten ist, die man bis ins hohe Alter hinein aktiv betreiben kann. Der Jubilar, der dieser Tage seinen 85. Geburtstag feierte, steht noch immer regelmäßig diens-

tags und donnerstags am grünen Tisch im Wettbewerb mit Jüngeren seinen Mann und ließ es sich selbst an seinem Jubeltag nicht nehmen, am Trainingsbetrieb seines Vereins, den Sportfreunden Diakonie e.V. Bad Kreuznach, teilzunehmen.

Bad Kreuznach (red). Seit November ist Kai Wilhelm neuer Leiter des Bereichs Personal bei der Sparkasse Rhein-Nahe. Er folgt damit Rolf Walz, der in den Ruhestand treten wird. Wilhelm verantwortet künftig die Bereiche Personalmanagement und Personalorganisation mit insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Kai Wilhelm ist ein echtes Eigengewächs der Sparkasse RheinNahe. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Nahe, Peter Scholten, begrüßt Wilhelms Beförderung: „Wir haben uns bewusst für jemanden aus unseren Reihen entschieden. Herr Wilhelm ist seit seiner Ausbildung Teil unseres Unternehmens und kennt die Sparkasse Rhein-Nahe mit ihren Mitarbeitern und Abläufen.“  Foto: privat


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 25

Sternstunden

für schönes Wohnen

Esstisch Altholz Tabac/fest, 190 x 100 1.320,00 €  jetzt 660 €

Eckbankgruppe Risseiche Samtlack, 150 x 190 mit Ausziehtisch 130 x 90 3.638 € jetzt 1.820 €

Polstereckbank Leder mit Hockerbank, 165 x 245 2.450 € jetzt 1.250 €

Polstergarnitur 3-2-1, exklusive Verarbeitung  3.995,00 €  jetzt 2.500 €

Wohnkombi Eiche gekälkt furniert mit Beleuchtung  1.239,00 €  jetzt 500 €

Polsterbett 180 x 200, Kunstleder Trüffel, ohne Rahmen und Matratze 1.698,00 €  jetzt 1.100 €

Schwebetürenschrank

Nußbaum carruba/Hochglanz caramel breit 285 cm



Kleiderschrank mit 2 Nakos und Kommode Hochglanz mit Glasabdeckungen

Flurgarderobe

Zebrano Hochglanz/weiß kompl.

2 x Barhocker Verchromt

668,00 € 198,00 € 1.985,00 € 3.898,00 €jetzt 1.500 €  jetzt 400 €  jetzt 1.290 € jetzt je 90 €

ss a l ach n s i Pre

Highboard Europ. Wildeiche massiv Kombischrank europ.Wildeiche Ohrenbackensessel mit Rückenverstellung und Hocker geölt, 175 breit1.999,00 € massiv breit 100 cm 1.050,00 €  jetzt 1.399 €  jetzt 735 € 1.685,00 €  jetzt 1.100 € Spiegel 390 € jetzt 270 €

Hauptstraße 30 Telefon (06758) 290

Weitere Modelle verfügbar. Informationen gerne bei uns vor Ort. Besuchen Sie uns auch online: www.mswh.de

Alle Preise sind Abholpreise. Ohne Dekoration. Für Irrtümer und Druckfehler keine Haftung. Zwischenverkauf vorbehalten.

6xPolsterstuhl natur/Kunstleder schwarz 165 € jetzt je 80 €




26 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

Straußwirtschaften & Gutsausschänke Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. Aspisheim

Weingut Murach Do.-Sa. ab 17 Uhr u. Gutsausschank zum Weinfässchen, So. ab 16 Uhr geöffnet Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Do. frisches Mett, Sa. + So. geschlossen

Bad Münster Gutsausschank Zum Remis‘chen Fr-Sa ab 17 Uhr NEU: So. ab 12 Uhr a. St.-Ebernburg Burgstraße 3, Tel. 06708-2205, Kasselercarpacio, gebratene Geflügelleber, Wiener Schnitzel vom Kalb m. Kartoffel-Gurken-Salat Bingen- Sponsheim

Weingut Friedhelm u. Corinna Zirkel GbR Römerstraße 51, Tel.: 06721-994431 Do., Fr., Sa. ab 17 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 28 - 30.11. geschl.

Gensingen

Weinhaus Hess Binger Straße 13, Tel. 06727-437

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Fr., Sa. ab 18 h Zehnthofstraße 2, Tel.: 06707-960666 So., 10-14 h & ab 17h Direkt a. d. Guldentaler Wanderwegen gelegen Schweineschnitzel Vulkan an einer feurigen Chilisauce

Hackenheim

Herbert‘s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut Sigrid Kaul, Bosenheimer Straße 3. Tel.: 0671-61276 Jeden 1. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet

Hackenheim

Weintreff Grünewald-Schima Mi.-Sa. ab 17 Uhr Ringstraße 13, Tel.: 0671-7967731, So. ab 16 Uhr www.weintreff-gs.de Gästezimmer Samstag: Weintreffburger

Hackenheim

Weinstube Wilhelm Mo.+ Di., & Hauptstraße 18, Tel.: 0671-68196 Do-Sa. ab 17 h Jeden 2. u.. 4. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet Fr. Schnitzelabend · Geöffnet bis einschl. 30.11.

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers Sa. + So. 16 Uhr Hallgartener Straße 2, Tel.: 0175-8318668 30. November ausgebucht 7.12., 19 h: Weihnachten auf dem Land, Anmeldung erbeten

Di- Sa. 16 - 23 Uhr So. 12 - 23 Uhr

Pfaffen- Lenkas Weinstube Fr. + Sa. ab 18 Uhr Schwabenheim Gewerbestraße 4, Tel.: 06701-205870 So. 12 -1430 + ab 18 Uhr Zusätzlich: Entenbraten u. Gänsekeulen auf Vorbestellung

Ihr Reparatur und Autoglasfachbetrieb aller Marken und Art. Pro-Car Sachverständigen-Büro - Rund um die Uhr - 0157-86246456

Günter Backes Zur Mühle 38 55411 Bingen

Sachverständiger für KFZ-Schäden Maschinenschäden Bewertung und Beweissicherung

Martinsgans Im November & Dezember möchten wir Sie mit Martinsgans und Gänsekeule verwöhnen. Genießen Sie im Herbst ein paar schöne Stunden in unserem Haus. Bitte beachten Sie, dass eine ganze Gans für 4 oder mehr Personen nur auf Vorbestellung erhältlich ist.

Gasthaus zur Rotenfelsstube Rotenfelserstr. 25 | 55595 Traisen | Tel.: 0671 35917

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 www.kreuznacherrundschau.de

Rümmelsheim Straußwirtschaft/Weingut Do. - So. ab 17 Uhr Weinheimer Hof, Hauptstraße 21, Tel:: 06721-994606, www.weinheimer-hof.de Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr Fr.+Sa. ab 18 Uhr Palmgasse 7, Tel. 06701-3822 So. ab 16 Uhr Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Sprendlingen

Gutsausschank Huth Tägl. ab 19 Uhr St. Johanner Straße 28, Tel.: 06701-2979 Fr. - So. ab 17 Uhr Ab 1.11. Gänse mit Rotkohl Mi. Ruhetag und Klößen – Nur auf Vorbestellung

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Tiefenthal Münsterthaler Str. 1, Tel. 06709-412 Wildspezialitäten

Fr.-Sa. ab 17 Uhr So. ab 11 Uhr

Waldalgesheim- Genheim

Weingut & Gutsausschank Schnell Fr./Sa./Mo. ab 18 h Bergstraße 10, Tel.: 06724-8489 So./Fe. ab 17 Uhr Bigos und Wingertskröstel, Winzerglühwein Samstag, 30.11. geschlossen

Wallhausen

Fr. ab 18 Uhr Weinhaus Barth Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212 So. ab 17 Uhr Reservierungen bitte unter 0175-6435203 Donnerstag, 28.11. geschlossen.

Winzenheim

Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel. 0671-4 30 30

Winzenheim

Feldmann‘s Weinstube Fr. - So. ab 17 Uhr Windesheimer Str. 65, Tel.: 0671-9201967 30.11. geschlossen Letztes Wochenende

Mi. + Fr. ab 19 Uhr Sa. + So. ab 18 Uhr


Wir wünschen viel Vergnügen auf dem Weihnachtsmarkt

Fast 25 Jahre im Dienst unserer Patienten

Samst

. Häusliche Senioren- und Krankenpflege

9 1 0 2 . 1 1 . . 0 3 , er ag

Pfaffen-Sc

. Behandlungs – und Verhinderungspflege . Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

n W eihnachtsmarkt a

SEHR GUT (S : 2019)

. Professionelle Pflegeberatung

im e h n le“ e u h b c a nS hw te

Al der „

17:00 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes

MDK GEPRÜFT

. Individuelle Pflegeschulung

TAND

. Pflegegutachten nach § 37 Abs. 3 SBG V . Betreuungsleistungen

DIE H Ä US L I C H E PFLEGE Pflegen heißt verstehen

DHP HÄUSLICHE PFLEGE GMBH GESCHÄFTSFÜHRERIN CHRISTINE WOLF KREUZNACHER STRASSE 91 55546 PFAFFEN-SCHWABENHEIM TELEFON: 0 67 01 - 911 324 INFO@DIE-HAEUSLICHE-PFLEGE.DE

www.die-haeusliche-pflege.de

17:15 Uhr Auftritt der Kindergartenkinder 17:30 Uhr der Nikolaus kommt

100% Maler Müller

Pfaffen-

Schwabenheim Liebe Gäste, wir werden auch in diesem Jahr einen schönen, beschaulichen Weihnachtsmarkt in unserer Ortsgemeinde vor der Klosterkirche und der Alten Schule haben. Wir sind sehr froh, dass sich auch in diesem Jahr ausreichend Standbetreiber bereit erklärt haben, den Weihnachtsmarkt mit zu gestalten.

Wir haben tolle Angebote und würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele den örtlichen Weihnachtsmarkt besuchen würden.

In diesem Jahr halten wir am Samstag, 30.11.2019 ab 17.00 Uhr folgende Programmpunkte für Sie und die Kinder bereit: 17.00 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes 17.15 Uhr Gesangsdarbietung unserer Kindertagesstätte 17.30 Uhr Der Nikolaus kommt Wir freuen uns auf Ihren Besuch und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüßen Ihr Hans-Peter Haas, Ortsbürgermeister

Lenka´s Weinstube

Gewerbestr. 4 · Tel. 06701 2058 70 Pfaffen-Schwabenheim Deutsch-Böhmische- Küche

Zu unserer Speisekarte bieten wir zusätzlich Entenbraten und Gänsekeule an.

Öffnungszeiten: Fr., Sa. ab 18.00 So. ab 12.00-14:30 + ab 18.00 Uhr

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel: 0671/ 26451 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de


Region

28 | Kreuznacher Rundschau

Die Buche ist sein Gradmesser

Termine

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Weihnachtliches Filzen Hackenheim. Am 7. Dezember bietet das Volksbildungswerk Hackenheim von 10 bis ca. 13 Uhr die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung von Susanne Grünen Weihnachtskugeln, Wichtel oder ähnliches für das Fest zu filzen. Der Kurs findet im Kulturhof Hackenheim, Hauptstraße 43, statt. Kosten für Erwachsene 12,50 € + Material, für Kinder 7,50 € incl. Material. Anmeldungen bitte bei Roswitha Singer, Tel. 0671-63372.

VdKWeihnachtsfeier Neu-Bamberg/Frei-Laubersheim. Die VdK-Ortsgruppe NeuBamberg veranstaltet am Freitag, 6. Dezember, um 15 Uhr im historischen Rathaus zu Frei-Laubersheim einen Wohlfühl-Mittag mit weihnachtlichen Geschichten. Der Vorsitzende Norbert Ries bittet um Ihre Anmeldung und um Kuchenspenden. Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Adventskonzert Guldental. Am 1. Adventssonntag, 1. Dezember, 18 Uhr, veranstaltet der Musikverein Guldental in der evangelischen Kirche sein alljährliches Kirchenkonzert. Der Dirigent und musikalische Leiter, Daniel Hecht, wird als Klarinettist das Programm bereichern, begleitet von Prof. Thorsten Mäder an der Orgel, ebenso singt der evangelische Kirchenchor unter Leitung von Sun-Young KangMäder. Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Karin Berg. Der Eintritt zum Konzert ist frei, der Erlös der freiwilligen Spenden ist in diesem Jahr für die Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde bestimmt. Zur Begrüßung und Einstimmung erwartet Sie die Kirchengemeinde ab 17.15 Uhr mit einem Sektempfang vor der Kirche.

Neue Volksbank Langenlonsheim. Das VolksbankTeam um Filialleiter Franz Eder ist in die neue Geschäftsstelle in Langenlonsheim umgezogen und nimmt das zum Anlass, am Samstag, 30. November, von 12 bis 16 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ einzuladen. Kunden und Interessierte haben an diesem Tag die Möglichkeit, die neuen modernen Räumlichkeiten zu besichtigen.

KW 48 | 28. November 2019

Die Rundschau informiert sich bei Förster Florian Diehl über den Zustand des Waldes von Bernadette Frey Daxweiler. Klimawandel, Dürreschäden, Borkenkäfer – die Nachrichten rund um den Wald sind alarmierend. Wie schlecht geht es dem Wald, im Besonderen dem vor unserer Haustür, wirklich? Erster Ansprechpartner für mich bei solchen Fragen: Florian Diehl. Florian Diehl ist Leiter des Forstreviers Emmerichshütte bei Daxweiler und Förster in der siebten Generation. Also ab in den Wald zum Interviewtermin. So mag ich es am liebsten. Die ersten Fakten sind schnell auf dem Tisch: Der Wald musste zwei regenarme Jahre verkraften. Das hat Schäden hinterlassen, am offensichtlichsten beim Baumbestand. Beispiel Westerwald: Hier hat der Borkenkäfer zugebissen und massive Schäden verursacht. Üblicherweise wehrt sich ein Baum gegen Schädlingsbefall oder andere Beschädigungen der Rinde mit der Absonderung von Harz, das sich wie eine Schutzschicht über die Verletzung des Baumes legt. In Dürrejahren lässt die Harzproduktion nach und zusätzlich gibt es ideale Brutbedingungen für den Borkenkäfer. Im Westerwald beispielsweise musste deswegen auch massiv Schadholz geschlagen werden, was das bundesweite Überangebot auf dem Holzmarkt zusätzlich erhöhte und den Marktpreis für das Holz um bis zu 50 % einsinken ließ. Waldbesitzer, darunter viele Kommunen, schlugen Alarm. Die Medien machten mit düsteren Bildern auf Endzeitstimmung. Durchmischung hilft Im Revier von Florian Diehl hier vor unserer Haustür sind die Bäume auch gestresst, aber der Borkenkäferbefall ist deutlich geringer. Das liegt daran, dass der Baumbestand in seinem Wald besser durchmischt ist. Florian Diehls Forst gehört der Stadt Ingelheim und die hat schon vor 30 Jahren davon abgesehen, den Wald auf Teufel komm raus monostrukturiert zu bewirtschaften. Monostrukturiert bewirtschaften heißt, möglichst viel durch den Holzverkauf am Wald zu verdienen und dazu hat man Nadelhölzer häufig in Reinbeständen aufgebaut, besonders gerne die Fichte. Nur – die Fichte ist nicht standortgerecht, weil eigentlich keine heimische Baumart. Sie

Revierförster Florian Diehl mit seinem Arbeitskollegen, dem Belgischen Schweißhund Wotan, über den es nächste Woche mehr Informationen geben wird. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit den in diesen Jahr aufgekommenen Diskussionen zum Zustand des heimischen Waldes. Foto: B. Frey wurde von den Preußen hierher geholt: „Die Preußen brachten die Fichte und meine Vorfahren“, sagt Florian Diehl. Die Diehls sind aber deutlich gesünder als ihre Reisebegleiter. Gerade diese nicht-standortgerechten Bäume sind in den letzten beiden Dürrejahren stark geschädigt worden. Regionentypische Bäume zeigen sich deutlich robuster. Heimische Holzarten Heimische Holzarten wie die Eiche, die zwischen 800 und 1.000 Jahre alt werden kann (muss man sich mal überlegen, was die alten Eichen schon alles gesehen haben), oder auch die Buche, ein Baum, der zwischen 400 bis 500 Jahre alt werden kann, haben zwar auch auf die Dürre reagiert, aber konnten bislang den extremen Sommern trotzen. Für Florian Diehl ist die Buche der Gradmesser. Wenn es bei den Buchen zum Kronensterben kommt, der Baum sich also nicht mehr bis in den Wipfel ausreichend ernähren kann, dann haben wir ein Problem – und Probleme bei der Buche sind im Sommer 2019 ebenfalls aufgetreten. Was können Waldbesitzer nun gegen die vom Klimawandel verursachten Probleme tun? Handlungsmöglichkeiten ergeben sich beispielsweise im Bereich der Umstrukturierung von Waldbeständen, also der Veränderung des Waldaufbaus

durch das Pflanzen von klimastabileren Mischbaumarten. So werden im Forstrevier Emmerichshütte derzeit 16,5 Hektar FichtenMonokulturen als Mischbestand ökologisch aufgewertet. Glücklicher Umstand: Bezahlt wird diese Maßnahme durch den Bund, der derzeit die A 61 in diesem Bereich von vier auf sechs Spuren ausbaut und zu Ausgleichsmaßnahmen verpflichtet ist. Das Geld nutzt Florian Diehl, um den Wald vorausschauend und naturgerecht zu bewirtschaften. Er sieht es so: „Im Grund ist die Forstwirtschaft ein Generationenvertrag. Die Bäume, die wir heute pflanzen, die pflanzen wir für unsere Kinder und Enkel und Urenkel.“ Auch das ist ja irgendwie Rendite. Darum ist der Wald so wichtig Eigentlich ist das kurz zusammengefasst: Der Wald hat drei Funktionen: Wirtschaftlicher Nutzen, Umweltschutz und (Nah)Erholung. Den letzten Punkt kennen wir alle, weil wir den Wald gerne als Naherholungsgebiet nutzen. Er ist Lebensraum für Tiere, die wir gerne verspeisen, und Pilze, die sich gerade in diesem Jahr als Sammelobjekte immenser Beliebtheit erfreuen. Für die Kommunen und die privaten Waldbesitzer, das klang vorhin schon an, ist das geschlagene Holz natürlich ein weiterer Wirtschaftsfaktor. Aber heute ist der Wald vor allem als Klima- und Umweltschützer ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt.

Grundwasserschutz: Der Waldboden speichert große Mengen an Wasser und verhindert dadurch den schnellen Oberflächenabfluss. Ein Quadratmeter Waldboden speichert bis zu 200 Liter Wasser. Regenwasser versickert langsam und wird damit gefiltert und zu sauberem Grundwasser. Klimaschutz: Der Wald gleicht tägliche und jährliche Temperaturschwankungen aus, erhöht die Luftfeuchtigkeit und steigert die Taubildung. Da das Waldklima durch die geringere Sonneneinstrahlung und die höhere Luftfeuchte geprägt ist, sind die Lufttemperaturen im Sommer dort meistens niedriger als im Freien. Es können Unterschiede von 3 bis 6°C gegenüber dem Freiland und 4 bis 8°C gegenüber den Städten eintreten. Aufnahme von CO2: Im Rahmen der Photosynthese entnimmt der Baum das schädliche Kohlendioxid aus der Atmosphäre und bindet es. Es wäre schön, könnte ich an dieser Stelle noch ins Detail gehen, aber das ist für den Leser dann auch recht viel Lesestoff. Deshalb fasse ich es ebenso einfach wie dramatisch zusammen: Der Wald ist für eine gesunde Umwelt von elementarer Bedeutung!

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe: Wald- und Waldbewirtschaftung in der Geschichte.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 29

Liebe Gäste aus Nah und Fern, die kleinste Stadt der Pfalz möchte Sie auch in diesem Jahr zu ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt auf den festlich geschmückten Obermoschler Marktplatz einladen. Besuchen Sie uns am Samstag, den 30.11.2019, ab 16 Uhr oder am Sonntag, den 01.12.2019, ab 11 Uhr und bestaunen Sie unsere vielfältigen Angebote aus dem Kunsthandwerk. Von handgemachtem Modeschmuck über liebevoll gestaltete Dekoartikel aus Holz sowie filigrane Drechselarbeiten bis hin zu dekorativen Adventskränzen und selbstgemachten Kerzen können unsere Standbetreiber jeden Wunsch erfüllen. Selbstverständlich haben sie auch wunderschönes Kinderspielzeug und mitwachsende Baby- und Kleinkinderkleidung für unsere jüngsten Besucherinnen und Besucher im Angebot. Und damit Ihre ganze Familie auch wohlig warm durch die kalte Jahreszeit kommt, bieten wir Ihnen außerdem ein großes Sortiment an Strickutensilien sowie Mützen und Schals an. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Glühwein rot und weiß, Jagertee, Met, Honiglikör, Kaffee, Kaba und Kinderpunsch sowie Waffeln, Plätzchen, Kuchen, Hamburger, Pommes, Würstchen, Flammkuchen und ein Süßwarenstand versprechen abwechslungsreiche Gaumenfreuden für Groß und Klein. Und wer es gerne etwas ausgefallener mag, der kann sich an Wildlachsspezialitäten oder Pullet Pork vom Wildschwein mit Top-

fenknödeln erfreuen. Für Zuhause empfehlen wir dann noch ein Gläschen selbstgemachten Honig oder selbstgemachte Marmelade. Natürlich haben wir auch wieder ein breitgefächertes Rahmenprogramm für Sie auf die Beine gestellt. An jedem Weihnachtsmarkttag öffnen die Modellbaufreunde Obermoschel ihre riesige Modellanlage direkt neben dem Weihnachtsmarkt. Auch das Radiomuseum hat an beiden Tagen seine Pforten geöffnet und sorgt außerdem für stimmungsvolle Weihnachtsmusik auf dem Marktplatz. Zudem wird der Musikverein Alsenz ein Platzkonzert spielen. Der Nikolaus besucht uns jeden Tag um kurz nach 18 Uhr und hat selbstverständlich für alle Kinder ein Präsent in seinem Sack. Und damit den lieben Kleinen das Warten auf den Weihnachtsmann nicht zu lange wird, bieten wir am Sonntag jeweils um 14 und um 16 Uhr eine Märchenlesung im gemütlich eingerichteten Rathaussaal an. Erstmals in diesem Jahr wird es vom 6.12.2019 bis 8.12.2019 ein kleines, aber feines Adventsdorf auf dem Marktplatz in Obermoschel geben. Dort können die Besucherinnen und Besucher bei Speis und Trank ein paar gemütliche Stunden zusammen verbringen. Am Sonntag wird es zudem selbstgebackenen Kuchen geben. Das Adventsdorf öffnet seine Tore freitags und samstags ab 17 Uhr und sonntags von 15 bis 18 Uhr. Der Stadtbürgermeister Ralf Beisiegel und seine Stadträte wünschen allen Besucherinnen und Besuchern eine besinnliche Zeit auf dem Weihnachtsmarkt in Obermoschel.

Stadtbürgermeister Ralf Beisiegel wünscht frohe Stunden auf dem Weihnachtsmarkt in Obermoschel

Frank Morhard · Richard-Müller-Str. 3b · 67823 Obermoschel Tel: 06362-2311 · Mobil: 01520-5799015 info@morhards-raeucherlachs.de www.morhards-raeucherlachs.de

Gültig bis 24.12.19

b Samstag, 30. Novem er ab 11 Uhr b m e z e D . 1 , g ta n n o S

10% Weihnachtsrabatt für Selbstabholer

oschel m r e b O in t k r a m s t h Weihnac er ab 16 Uhr

RAINER 67823 Obermoschel Tel. + Fax 06362/1290

Für die Adventszeit bieten wir Ihnen gerne: Leckere Schlemmerschnitzel bratfertig Metzgerstollen: Kassler in Blätterteig mit Kochschinken und Käse. Schlemmerlende mit Jägerfüllung. Und vieles mehr…..

Wir empfehlen Ihnen unseren Geschenk-Service

Black Week

Sonntag 01.12.2019

Adventskaffee von 13.00 - 17.00 Uhr

vom 26. bis 30. November

zur freien Umschau geöffnet

Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

im Bürgermeisteramt, Friedrichstraße 7, 67823 Obermoschel

www.obermoschel.de

Wir wünschen viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt auf ausgesuchte Teile der Markenkollektion Echt Pfälzisch 100% Bio

Schneidergasse 7 67823 Obermoschel Tel.: 06362-5750 Fax 06362-5752 www.biolandhof-obermoschel.de

Lammfleisch auf Bestellung Gemüse aus eigenem Anbau, Obst Hofladen donnerstags und freitags von 17.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Freitags auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach


Region

30 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Betreuung – Beratung Langenlonsheim. Am Donnerstag, 5. Dezember, bietet der Betreuungsverein der Lebenshilfe einen Beratungsnachmittag in der Gemeindeverwaltung Langenlonsheim (Haus Lorenz), Naheweinstraße 79, von 14 bis 16 Uhr an. Dieses Angebot richtet sich an Interessierte zu Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und/oder Patientenverfügung sowie ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte zu Fragen der rechtlichen Betreuung. Informationen unter Tel. 067176350. Verbandsgemeinde Rüdesheim

Ratssitzungen Norheim. Am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr, findet im Bürgerhaus in den Räumlichkeiten der ehemaligen Sparkassenfiliale Norheim eine Sitzung des Gemeinderates Norheim statt, zu der Ortsbürgermeister Dr. Kai Michelmann Sie hiermit einlädt.

SquareDance-Tag Hüffelsheim. Die Red Rock Hoppers laden am 1. Adventssonntag, 1. Dezember, ab 15 Uhr zum Tanz in den Advent mit weihnachtlicher Country-Musik ein. Bitte eigenes Kaffeegeschirr und ein Glas mitbringen. Wo: Gemeindehalle, Beinde 4, Parkplatz: Am Sportplatz (Kreisel am Ortsausgang).

KW 48 | 28. November 2019

30 Jahre Unternehmerfrauen Arbeitskreis im Fürstenhof feiert Gründungsmitglieder

Gospelchor Grenzenlos Hargesheim. Das Weihnachtskonzert des Gospelchors findet am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr, in der kath. Kirche St. Bernhard statt. Einlass ab 16 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 12 €, an der Abendkasse 14 €. Vorverkaufsstellen sind die Bäckerei Gmeiner Hargesheim und die Leseratte Bad Kreuznach.

Für 30 Jahre wurden Elvira Schneider, Marianne Kehl, Ute Speth, Kornelia Raimund und Rita Gutenberger geehrt. Ebenfalls geehrt wurde Johanna Sieber (nicht auf dem Foto). Zusammen mit den anderen Damen des Arbeitskreises wurde im Fürstenhof bei einem gemeinsamen Frühstück und informativen Vorlesungen gefeiert. Foto: M. McClain Bad Kreuznach (mm). Der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk wurde am 28. September 1989 in der Handwerkskammer Bad Kreuznach gegründet. Vergangenen Samstag fand eines der regelmäßigen Treffen der Damen im Fürstenhof statt, bei dem es nicht nur um den regen Erfahrungsaustausch, sondern diesmal auch um eine besondere Auszeichnung ging.

Oberhausen Talweihnacht Vor 30 Jahren: Die Gründungsversammlung der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Sechs der Damen sind seit der ersten Stunde dabei und feierten ihr 30-jähriges Jubiläum im Arbeitskreis Bad Kreuznach. Bundesweit gibt es 170 Arbeitskreise, die über ein Netzwerk von Landesverbänden in einem Bundesverband organisiert sind. „Der persönliche Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmerfrauen im Handwerk steht für uns ebenso im Fokus wie Weiterbildungen und Qua-

lifizierungen in den Bereichen Personalmanagement, Arbeitsrecht, Steuerfragen oder Marketing“, erklärt Marita Blum. „Leider fehlt uns Nachwuchs, wie in vielen anderen Verbänden“, ergänzt Ute Speth, 1. Vorsitzende und Jubilarin. Weitere Informationen über die Unternehmerfrauen im Handwerk sowie Anmeldeformulare finden sie im Internet unter: www. ufh-badkreuznach.de.

Naheweinmajestäten sind mobil Mit dem Opel Astra geht es nun zu den Terminen

Steinhauers Weihnachtsbäume Münchwald. Der Schwimmbadförderverein weist darauf hin, dass die Familie Steinhauer wieder angeboten hat, für jeden Weihnachtsbaum, der über den Förderverein verkauft wird, 10 € an den Verein zu spenden. Jede Nordmanntanne kostet 30 €, egal wie groß. Glühwein oder Kindertee sind inklusive. Das Verfahren geht so: Petra Ender (0157-31638058) und Annette Willig (0151-20059001) legen eine Liste an. Wer einen Baum haben will, meldet sich bei einer der Frauen. Wer den Baum dann beim Weihnachtsbaumverkauf abholt, wird auf der Liste abgehakt. Der Baumverkauf findet am Wochenende des 3. Advents, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr, an der Kreuzung Münchwald/ Spabrücken, gegenüber dem Haus Gräfenbach statt.

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Oberhausen. Am 30. November, öffnen um 15 Uhr die Stände der Oberhäuser Talweihnacht. Um 17 Uhr laden die Gangelsberger zum gemeinsamen Singen ein, um 19.30 Uhr gibt es eine Verlosung, und anschließend ist Christmas-Party.

Adventskonzert Rüdesheim. Der Gesangverein Rüdesheim lädt am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, in die evangelische Kirche zu seinem traditionellen Adventskonzert ein. Mit einem abwechslungsreichen Programm deutschsprachiger und englischer Lieder unter der bewährten Leitung von Chorleiter Christoph Gerz möchten die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors und die „Blue Notes“ die Besucher auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Vereinsarbeit sind willkommen. Nach dem Konzert gibt es unter dem Vordach der Kirche in weihnachtlicher Atmosphäre einen Umtrunk mit Glühwein und kleinen Snacks.

Weihnachtsmarkt

Die Naheweinmajestäten sind begeistert von ihrem neuen Dienstwagen (v.l. Nina Schönbein, Laura Tullius, Foto: Weinland Nahe e.V. Rebecca Schramm und Hans-Walter Nies).  Bad Kreuznach (red). Die frisch gekrönten Naheweinmajestäten Laura Tullius, Nina Schönbein und Rebecca Schramm dürfen sich über einen nagelneuen Opel Astra freuen. Für die zahlreichen Reisen, die für die drei jungen Frauen nun anstehen, stellt das

Autohaus Honrath auch dieses Jahr ein schickes Auto zur Verfügung. Die Naheweinkönigin Laura Tullius hat sogar schon die erste Testfahrt hinter sich und ist begeistert. „Das war fast wie fliegen“, sagt sie zu ihrer ersten Probefahrt. Der 5-Türer bietet aus-

reichend Stauraum und im Kofferraum finden problemlos einige Kisten Wein Platz. Hans-Walter Nies und das Autohaus Honrath wünschen den Majestäten gute Fahrt und viel Freude mit dem Wagen.

Sponheim. Am Samstag, 30. November, beginnt um 15 Uhr der Sponheimer Weihnachtsmarkt auf dem Ferlacher Platz. Um 17.30 Uhr findet im Rathaussaal das Puppentheater „Masha und der Bär“ für die Kinder statt. Gegen 18 Uhr spielt der Musikverein Sponheim und um 18.30 Uhr wird der Nikolaus die kleinen Gäste überraschen. Es gibt Bombardino, Südtiroler Apfelpunsch, Hamburger (auch vegetarische), Glühwein, die Essensund Getränkeklassiker, Gyros, Reibekuchen, Klosterschnaps, Klostertee, Feuerzangenbowle und vieles mehr. Außerdem handgemachte Holzwindlichter, Lichterzauber, Schals, Mützen, Strümpfe, Handschuhe, Modeschmuck etc.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 31

Samstag, 30. November von 16-22 Uhr Sonntag, 1. Dezember von 15-21 Uhr Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim Telefon 06 71/3 49 94 Fax 06 71/4 59 50

Liebe Hargesheimerinnen, liebe Hargesheimer, liebe Kinder, liebe Gäste, auch in diesem Jahr findet der beliebte Hargesheimer Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende statt. Am Samstag,

den 30.11.2019 und Sonntag, den 01.12.2019 verwandelt sich der Bauhof wieder in einen beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Ich freue mich, dass der Weihnachtsmarkt so gut angenommen wird. Viele Aussteller haben sich um einen Stand beworben. Freuen Sie sich auf ein interessantes Angebot! Sie finden auf dem Markt schöne Geschenkideen und Selbstgebasteltes, und auch für den kulinarischen Genuss ist gesorgt. Ganz besonders freue ich mich auf das besinnliche Konzert von Noëlle und Jean-Claude Rey in der ev. Kirche am Samstag und auf den Auftritt der HFC-Band am gleichen Abend. Für die Kinder gibt es am Sonntag das Erzähltheater in der Bücherei.

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 8.00-18.00 Uhr Di & Do 8.00-19.00 Uhr Sa 8.00-13.00 Uhr

Die Kinder der KITA und der Grundschule werden uns zudem mit Vorträgen erfreuen. Sonntagabend gegen 17.30 Uhr kommt der Nikolaus. Ein herzliches Dankeschön geht schon jetzt an alle Standbetreiber und Gruppen, die den Weihnachtsmarkt bereichern werden.

Dessauer Str. 1 55595 Hargesheim Telefon 06 71/2 84 18 Fax 06 71/3 65 58 Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00-18.15 Uhr Sa 9.00-12.30 Uhr

Ich wünsche Ihnen schöne, anregende und interessante Stunden auf unserem Weihnachtsmarkt. Ein Besuch, der sich am ersten Advents-Wochenende bestimmt lohnt und uns in eine schöne Vorweihnachtsstimmung versetzen wird!

Garten- und Landschaftsbau Beratung • Planung • Ausführung Baumsch nitt, Pflan zarbeiten Umgesta , ltung und Neuanlag en

Ihr Ortsbürgermeister Haiko Grün

Herzlich Willkommen Herzlich Willkommen

FROHE

WEIHNACHTEN

UND

ALLES

GUTE

FÜR DAS JAHR

2020

Schöne Aussicht 7· 55595 Hargesheim · Tel. 06 71 - 2 88 95 Fax 06 71 - 9 20 17 40 · Mobil: 01 70 - 295 41 30 · www.galabau-janssen.de Hargesheim

850 Jahre

zum

... einfach natürlich

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt! Unsere Leistungen:

a r g e s h e im H in Weihnachtsmarkt in Hargesheim t k r a m ts h c a n e ih W 2001106 2 Am 30. November & 1. Dezember BBEERR2019 M VEEM 7. N O V 6. & 28 AM 27

• Farbberatung und Farbentwurf • Fassadengestaltung • Fugenlose Bäder und Böden • Maler- und Tapezierarbeiten • hochwertige Spachteltechniken • Bodenbeläge

Ihr Ortsbürgermeister Haiko Grün Ihr Ortsbürgermeister Werner Schwan Gemeinsam kreativ werden? Melden Sie sich bei uns.

IT - SYSTEME GMBH

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

Programm

Ihr DNS-Team

Samstag, 30.11. 2019

DNS IT-Systeme GmbH Kirchstraße 2 · 55595 Hargesheim Phone: 0671 89 09 8 - 0 · Email: info@dnsit.de Web: www.dnsit.de

Ringstraße 27 55595 Hargesheim

info@malermeister-wink.de 0671 - 92899642

16.00 Uhr Öffnung der Stände 16.30 Uhr Begrüßung durch den Ortsbürgermeister 17.00 Uhr Konzert von Noële und Jean-Caude Rey in der ev. Kirche 18.00 Uhr Auftritt der HFC-Band 19.30 Uhr Gute-Nacht-Geschich te für Kinder in der ev. Kirche Bücherei von 17 bis 20 Uhr geöffnet

Sonntag, 1.12. 2019

15.00 Uhr Öffnung der Stände 15.00 Uhr Erzähltheater (Bücherei) 16.00 Uhr Erzähltheater (Bücherei) 17 .00 Uhr Lebendiges Advents fenster der KITA Kinder 17 .1 5 Uhr Liedvortrag der Grundschulkinder, danach kommt der Nikolaus Bücherei von 15 bis 19 Uhr geöffnet

Arthur-Rauner-Str. 1 • 55595 Hargesheim Tel.: 0671 - 48 36 13 00 / Fax: 0671 - 92 04 85 47 Geöffnet Montag - Samstag 7 bis 22 Uhr. Rewe Ergül wünscht Ihnen und Ihrer Familie KW30

SWM_REWE_MI_Hargesheim_30-2016_25531099_001

29.07.162016-07-29T05:54:48Z

1 001

frohe Weihnachten!


32 | Kreuznacher Rundschau

KW 48 | 28. November 2019

n Heizungen n Haustechnik n Öl- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StÜrungsnotdienst n Kundendienst n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim Tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

Ihr Fach um die

TRENDS UMSETZEN | EINRICHTEN GANZHEITLICH

CreationGmbH Baumann Delius

B E R AT E N

|

PLANEN

|

HANDWERK

î Š ! Bodenbeläge | Treppenbeläge Treppenbeläge î Š ! Gardinen | Sonnenschutz Sonnenschutz | Akustik î Š | Polster ! AkustiklĂśsungen MĂśbel: Living & Kitchen Bad Kreuznach 0671-43661 1 www.raquet-gmbh.de 1 Grete-Schickedanz-Str. 8

58 Jahre Fensterbau HUM Sommerloch

 . '/'

 . '/'

Reinhardt GmbH   ' Baudekoration  

Sommerloch (mm). Seit 1961 ist der Name HUM – Fensterbau Hubert Blum GmbH in unsrer Region ein Begriff. Ansässig in Sommerloch ist der Familienbetrieb bereits in der 3. Generation Spezialist in Sachen Fensterbau. Mit ßber 35 Mitarbeitern, darunter 5 Meister, 1 Diplom-Ingenieur sowie 2 Auszubildenden fertigt

der Ausbildungsbetrieb Fenster, TĂźren und Wintergärten nach individuellem Wunsch, MaĂ&#x; und Geschmack. Beliebt bei ihrem Kundenstamm der weit Ăźber die Grenzen des Kreises hinausgeht, sind sie fĂźr ihre Individualität und Flexibilität der Fertigung ob nun beim Neu-

bau, Sanierung oder Reparatur. Eben alles was Ăźber Standard hinausgeht. Von der Beratung Ăźber AufmaĂ&#x; vor Ort durch einen Ihrer Meister, die eigene Fertigung der Fenster mit modernen computergesteuerten GroĂ&#x;maschinen bis hin zum Einbau ist hier alles fest in einer Hand.

• Maler und Lackiererarbeiten • Innen und AuĂ&#x;enputz • Vollwärmeschutz und Trockenbau Seeber-Flur 25 • 55545 Bad Kreuznach/Planig Telefon 0671/896 43 72 • Fax 0671/ 896 43 73 Mobil 0176/388 73 996 • info@reinhardt-baudekoration.de

... Mehr als Farben, Tapeten und Putz

tt

a 10% Rab Insektenschutz nach MaĂ&#x; In den zehn Morgen 18 ¡ 55559 Bretzenheim Telefon: 0671-92024268 www.raumausstattung-gnam.de

gĂźltig bis 29.02.2020

Abteilungsleiter Rainer Sulzbacher (r.) und Dipl.-Ing. Johannes Blum (l.) am Profilbearbeitungszentrum.

Rotheck 12 ¡ 55595 Sommerloch ¡ Telefon 0 67 06-912-0

Vertrauen Sie den

Spezialisten vor Ort


28. November 2019 | KW 48

hmann Ecke

Kreuznacher Rundschau | 33

Wenn Not am Mann ist N

st

en

i otd

BAD KREUZNACH ¡ BINGEN ¡ WALDBÖCKELHEIM

Ă–l • Gas •  # Pellet • Solar • Erdwärme #,) '• Biomasse Energieberatung • Wartung • Modernisierung  +$ ' # #* # $$ • Sanitär • Fliesen • 24 Std. Notdienst # #') #') /#$#) Das Bad aus einer Hand: ' # !$ ( '" 0'$' Eigene Bad- und Fliesenausstellung

Abuss- und Kanalreinigung TV-Kanaluntersuchung Tiefbau, Reparatur, Abscheiderbau Reinigung Öl-/Fettabscheider

Tel. 06 71 / 84 51 00

... mehr als nur Kanalreinigung

$  Â˜Â’Ă”ÂƒÂ’xeÂ’ )$ # . SoonwaldstraĂ&#x;e 6 aQ sss¿” ,eŠŠ ŒÕ¿žsÂ&#x;§jsž”vÂ&#x;Ă• Q Ă?Ă?Ă?Š¸8Šq‚¸eƒ’eR‰eŠR˜Â?   ) !$)$$')

,Ă?á=áHá999:=áá'     + .  ) .,, ' $#'$'#"  & /, " - &%  %  - ***"## "  . ?á]>:;95^á<9;=85>áHá? _  ?

So ist gerade im Bereich Fenster, egal ob Kunststoff oder Aluminium eine flexible Bautiefe von 72-83 mm mÜglich, sowie eine Auswahl an Fensterglas fßr beispielsweise eine bessere Schall-, und Wärmedämmung. Langjährige Erfahrung zeigt die Firma HUM beim Thema Wintergarten und Sonnenschutz. In

den Ausstellungsräumen vor Ort findet der Kunde unter anderem Markisen, Jalousien, Vorbaurolläden, Aufbaurolläden oder KS-& Aluminium-Rolladen. Auch Insektenschutz wie Pendel-, Dreh-, oder SchiebetĂźren aber auch Spannrahmen oder Insektenschutzrollos gehĂśren zu der groĂ&#x;en Produktpalette die in den letzten Jahren mehr Raum

eingenommen hat. In Sachen Sicherheit â&#x20AC;&#x201C; Einbruchschutz, werden auch hier Kunden gut beraten sein. Da Fenster bei Einbrechern meist erstes Ziel fĂźr den Einstieg ins Eigenheim sind, gehĂśren einbruchhemmende Fensterbeschläge, Fenstergriffe mit Sperrmechanismen oder Sicherheitsverglasung fest zur Produktpalette.

IHR EXPERTE FĂ&#x153;R MODERNE GEBĂ&#x201E;UDETECHNIK

Weitere Informationen finden sie beim Firmenauftritt im Internet unter: www.hum-fensterbau.de

An der Altnah 21 ¡ 55450 Langenlonsheim ¡ Tel: 06704-2626 www.esr-bolender.de

R

VideoĂźberwachungssysteme

  

  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben â&#x20AC;˘ Dachumgestaltung   

 Dachfenster â&#x20AC;˘ Dachausbauten  Ziegelumdeckung  â&#x20AC;˘ Wärmedämmung 

  Raumluftreinigungssystem 

 

 KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de    

 

 

ENERGIEBERATER

Malerbetrieb J. MĂźller â&#x20AC;˘ Meisterbetrieb

55546 Pf.-Schwabenheim â&#x20AC;˘ Rathausstr. 8 Tel: 0671/ 26451 â&#x20AC;˘ Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

â&#x20AC;˘ Einfach anrufen... â&#x20AC;˘ Termin vereinbaren... â&#x20AC;˘ Beraten lassen... â&#x20AC;˘ Zufrieden sein...

Schulstrasse 19.

Maler MĂźller

info@hum-fensterbau.de ¡ www.hum-fensterbau.de



â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

100%

Abteilungsleiter Rainer Sulzbacher (r.) und Dipl.-Ing. Johannes Blum (l.) am Zuschnittautomat.

   


34 | Kreuznacher Rundschau

Handarbeiten

KW 48 | 28. November 2019

Musikalische

15.Guldentaler Guldentaler Vereine Weihnachtsmarkt der

GuFraGuldentaler Frauenstammtisch e.V.

Viel Vergnügen auf dem

Weihnachtsmarkt in Guldental am Samstag, den 30. November, von 16-21 Uhr

Elke Demele Ortsbürgermeisterin Guldental

Einmalig mit großer

Jubiläumstombola Samstag, 30. November ab 15.30 Uhr, Brunnenplatz

Leckereien Dekorationen Glühwein Handarbeiten

Musikalische Umrahmung durch Guldentaler Vereine

Jubiläums-Tombola zu Gunsten Förderverein Lützelsoon „Warme Waffeln mundeten beim ersten Guldentaler Weihnachtsmarkt“, schrieb Dieter Ackermann nach unserem ersten Weihnachtsmarkt im Jahr 2005. Anfangs erstrahlte noch die Zehnthofstraße im vorweihnachtlichen Glanz, seit 2008 ist der Brunnenplatz festlich illuminierter Mittelpunkt. Rund 15 GuFra, so nennen sich die Frauen vom Guldentaler Frauenstammtisch, stemmen seitdem mit großem Elan das Markttreiben. Längst sind aus den Kindern der GuFra junge Erwachsene geworden, die heute noch im Stand mithelfen. Längst ist aus der fixen Idee eine beliebte Tradition entstanden, die die Guldentaler mit ihrem zahl-

reichen Besuch jedes Jahr danken. Für die beiden Kapellen im Dorf, der Winzerkapelle und dem Musikverein, ist es ein fixer Termin im Kalender, und das obwohl es „nur“ eine Glühweingage gibt. Der Erlös aus dem Marktreiben kommt jedes Jahr einem guten Zweck zu Gute. So wurden über die Jahre hinweg, getreu dem Motto „Vom Dorf – für´s Dorf“ bereits an die 5.000 € an Guldentaler Einrichtungen und Vereine gespendet. Dieses Jahr feiern die GuFra das 15.-jährige Jubiläum mit einer Tombola für den guten Zweck. Derzeit

GuFrawerden Sach- und Geldspenden Guldentaler eingesammelt, sodass Frauenstammtisch wir bereits e.V. jetzt sagen können: Jedes Los gewinnt! Der Erlös aus der Tombola und der Erlös aus dem GuFra Stand kommt dem Förderverein Lützelsoon zu 100 % zu gute. Freuen Sie sich auf tolle Präsente von edlen Tropfen, Feuerlöschern, Einkaufsgutscheinen und vielem vielem mehr. Alle Sponsoren auf´s herzlichster Dank – wir sind überwältigt von der Bereitschaft! Wir veröffentlichen die komplette Sponsorenliste kurz vor dem Weihnachtsmarkt.

Besuchen Sie uns auf dem Guldentaler Weihnachtsmarkt!

Programm

www.senz-elektrotechnik.de

15.30 Uhr 16.30 Uhr 17.30 Uhr 18.00 Uhr

Eröffnung Musikverein Guldental PopChor Kreuz und Quer Winzerkapelle Guldental

Unsere Standbetreiber bieten Ihnen Essen & Trinken in reichhaltiger Auswahl sowie tolle Dekoartikel aus Holz, Gestricktem, Weihnachtlichem, Plätzchen, Schmuck und vielem mehr. Die Stände sind von 15.30 Uhr an geöffnet. Die Preise aus der Tombola können direkt eingelöst werden am Jubiläumsstand.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 35

Mit Herz und Verstand helfen Sie anderen auf die Beine – und uns entscheidend weiter. Verstärken Sie unser motiviertes Team als

Gesundheits- und Krankenpfleger / Notfallsanitäter (w/m/d)

Auf der interdisziplinären Zentralen Notaufnahme unbefristet | Ab sofort | In Voll- oder Teilzeit Ihre Herausforderungen sind vielfältig: – Mitwirkung an der stetigen Verbesserung unserer Versorgungsqualität und der interdisziplinären Zusammenarbeit – Erstbetreuung und Notfallversorgung, passgenaues Einschätzen der Behandlungsabfolge (Triage System), diagnostische Maßnahmen – Administrative Tätigkeiten (Aufnahme und Erstkontakt, Koordination von Patientenströmen, Belegungsmanagement) Ihre Kompetenz überzeugt: – 3-jährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder vergleichbare Qualifikation – Mehrjährige Berufspraxis wünschenswert – Ausgeprägte pflegerische Fach- und Methodenkompetenz – Eigeninitiative, Teamgeist und Durchsetzungsvermögen – Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten: – Vergütung nach AVR – Sonderzahlungen – Vermögenswirksame Leistungen – Betriebliche Altersversorgung – Kinästhetik-Angebot – Vergünstigtes Jobticket – Vergünstige Mitarbeiterparkplätze – Attraktive Rabatte, z. B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke – In- und externe Fort- und Weiterbildungen – Verantwortungsvolle Tätigkeit – Kollegiales Miteinander Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Bettina Obrijat Abteilungsleiterin Interdisziplinäre Notaufnahme T.: (0671) 372-1735

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt sowie das Bewerbungsportal. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.


36 | Kreuznacher Rundschau KW 48 | 28. November 2019

Immobilien Kurstift Bad Kreuznach  Kurstift Bad Kreuznach   

Immobilienangebote

Windesheim: schöne, helle 4 ZKB, 110 m², 2 Balkone, ruhige Lage, EG, frühestens ab 01.02.2020 zu vermieten, 590 € + NK + KT Tel.: 0163-4609663

Arbeiten müssen Sie bei uns auch  Arbeiten müssen Sie bei uns auch  …aber vielleicht anders.  …aber vielleicht anders. 

Das  Kurstift ist die exklusive Senioren ‐ Residenz  Das  Kurstift ist die exklusive Senioren ‐ Residenz  auf der Kurinsel von Bad Kreuznach.   auf der Kurinsel von Bad Kreuznach.   Wir bieten unseren Bewohnern neben allen Annehmlichkeiten  Wir bieten unseren Bewohnern neben allen Annehmlichkeiten  des Betreuten Wohnens ambulante, teil‐ und vollstationäre  des Betreuten Wohnens ambulante, teil‐ und vollstationäre  Pflege an.  Pflege an.  Die besondere Struktur unseres Hauses ermöglicht es,  Die besondere Struktur unseres Hauses ermöglicht es,  jedem Bewohner einen auf seine individuelle Lebenssituation  jedem Bewohner einen auf seine individuelle Lebenssituation  angepassten Betreuungsumfang zu gewährleisten. So bemessen  angepassten Betreuungsumfang zu gewährleisten. So bemessen  wir unseren Personaleinsatz nicht an Stellenschlüsseln, sondern  wir unseren Personaleinsatz nicht an Stellenschlüsseln, sondern  am tatsächlichen Bedarf. Um dies auch weiter sicherstellen  am tatsächlichen Bedarf. Um dies auch weiter sicherstellen  zu können, wollen wir unser junges Team erweitern.  zu können, wollen wir unser junges Team erweitern. 

Obermoschel, großzüg. Altbauwohg., Stuckdecken, 5 Zi. (davon 3 Schlafzi,), Kü., Bad, ca. 120 m², frei ab Febr. 2020, kalt 435€ Tel.: 0171-3659653

  Wir suchen 

Ex. Alten‐/Gesundheitspfleger/in w/d/m 

Wir bieten eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit  mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und konzeptionellen  Wir bieten eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit  Gestaltungsmöglichkeiten. Wir bieten  mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und konzeptionellen  arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung ,  Gestaltungsmöglichkeiten. Wir bieten  zeitgemäße und leistungsorientierte Konditionen   arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung ,  eine jährliche Sonderzahlung sowie  zeitgemäße und leistungsorientierte Konditionen   Unterstützung bei Maßnahmen der privaten  eine jährliche Sonderzahlung sowie  Gesundheitsförderung und Weiterbildung.   Ein evtl. ausfallendes 13. Gehalt wird übernommen.  Unterstützung bei Maßnahmen der privaten  Bewerbungen erbitten wir schriftlich an:   Gesundheitsförderung und Weiterbildung.   Kurstifte Bad Kreuznach gGmbH  Ein evtl. ausfallendes 13. Gehalt wird übernommen. 

Pflegedienstleitung Frau Rita Mick 

Bewerbungen erbitten wir schriftlich an:   Dr. Alfons‐Gamp‐Str. 4‐6, 55543 Bad Kreuznach  Kurstifte Bad Kreuznach gGmbH  r.mick@kurstifte.de  Pflegedienstleitung Frau Rita Mick  Dr. Alfons‐Gamp‐Str. 4‐6, 55543 Bad Kreuznach  r.mick@kurstifte.de 

Suche Eigentumswohnung, Großraum KH/Bingen/Ingelheim von Privat Tel.: 0160-90751475

Sonstiges Wohnzimmerschrank (ca. 300 cm) kostenlos abzugeben Tel.: 0671-62701

Stellenanzeigen

Wir suchen 

Ex. Alten‐/Gesundheitspfleger/in w/d/m  Alten‐ oder Krankenpflegehelfer/in w/d/m   Alten‐ oder Krankenpflegehelfer/in w/d/m   in Voll‐ / oder Teilzeit  in Voll‐ / oder Teilzeit  Tag‐/ und Nachtdienst  Tag‐/ und Nachtdienst 

Immobiliengesuche

Sie suchen Arbeit? Wir stelenArbeiein (m/tw?/d): Sie suchen

Zwei Stellen für pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in unseren evangelischen Kitas in Bad Kreuznach 35 Wstd- unbefristet ab sofort  39 Wstd- unbefristet ab 1. März 2020

Nähere Infos auf unserer Homepage unter ‚Stellenangebote‘ www.kreuznach-evangelisch.de Wir rufen auch gern zurück: Tel. 0671/ 251-153

Wolpertinger Wirtshaus & Hotel Sie suchen Arbeit? Wir suchen auf 450-Euro-Basis (m/w/d): - Reinigungskraft die Hotelzimmer Wir fürstellen ein (m/w/d): - Servicekraft für das Frühstück

Wir stel en ein (m/w/d):

Arbeitszeit 7:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Mit 40 Jahren Erfahrung und ebenso vielen Produktionslinien gehört die Polymer-Gruppe zu den führenden Compoundeuren in Europa. Insbesondere in der Automobilindustrie und der kunststoffverarbeitenden Industrie genießt die Polymer-Gruppe einen hervorragenden Ruf.

Wolpertinger, Kornmarkt 1, 55543 Bad Kreuznach, 0671-481 681 suchen Arbeit? www.wolpertinger-bad-kreuznach.de

Sie » Elektriker Wir stellen ein (m/w/d): » Schweißer Sie Arbeit? Sie suchen suchen Arbeit? Sie suchen »… Wir stellen stellen ein (m/w): Wir einArbeit? (m/w): Wir stellen ein (m/w/d): » Elektriker » … Wir bieten:

Um die gute Wettbewerbsposition zu sichern, suchen wir schnellstmöglich mehrere:

Betriebsarbeiter (m/w/d) Maschinenführer (m/w/d) Industriemechaniker m/w/d Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) Ihr Profil:

Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblichen/technischen Bereich und sind idealerweise im Besitz eines Gabelstaplerführerscheins. Für diese Tätigkeiten erwarten wir einen Bewerber mit Eigeninitiative, Flexibilität, guten EDV-Kenntnissen und der Bereitschaft zur Schichtarbeit. Bei Interesse an einem der Berufe freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Dunja Winter (Telefon 06751 / 84-447) zur Verfügung. Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: Polymer-Holding GmbH Personalabteilung, Frau Dunja Winter Am Gefach, 55566 Bad Sobernheim Oder: bewerbung@polymer-holding.de www.polymer-gruppe.de

Die Polymer-Gruppe mit ihrer Muttergesellschaft PolymerHolding GmbH ist eine konzernunabhängige, familiengeführte Unternehmensgruppe mit umfassendem Knowhow in der Kunststoffcompoundierung (Modifizierung und Veredelung von Kunststoffen).

W

PeoPle in action

» Schweißer le in le in » …WirWirbieten: - Gabelstaplerfahrer » … action PeoP » Elektriker bieten: action le in PeoP » Elektriker » Tariflohn - Kommissionierer » … Wir bieten: action » Schweißer » Tariflohn nach BAP - LKW-Fahrer Kl. CE »»Schweißer » … nach BAP … - Metallbauer » Attraktive Einsätze »»… … Bewerben » SieAttraktive sich jetzt:Einsätze »»… … ACTIEF Personalmanagement GmbH · Bosenheimer Straße Bewerben Bewerben SieSie sichsich jetzt: jetzt » Personalmanagement … ACTIEF GmbH · Bosenheimer Bad Tel.: 71 /20279· 55543 60 77 -Kreuznach 0 · 202 bad-kreuznach@actief-persona ACTIEF Personalmanagement GmbH06·Straße Bosenheimer Straße

PeoPle »Elektriker Wir bieten: le in act P e o P »Schweißer Sie suchen Personal? Sie gerne · Tel.: 06 71 - 79 60ac76-0 t i o n »… Wir beraten info@kreuznacher-rundschau.de »…

Unsere Unternehmensgruppe zeichnet sich durch Kompetenz und Zuverlässigkeit aus – so kennen uns unsere deutschen und internationalen Kunden. In enger Zusammenarbeit mit ihnen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, die wir auf Basis modernster Produktionstechnologien und unseres hoch entwickelten Qualitätsmanagementsystems effizient umsetzen.

»Elektriker Wir bieten: »Schweißer

Tel.: 06 71Bad / 79 Kreuznach 60 77 - 0 · bad-kreuznach@actief-personal.de 55543 · Tel.: 06 71 / 79 60 77 Bewerben Sie sich jetzt:

0

www.actief-personal.de bad-kreuznach@actief-personal.de · www.actief-personal.de ACTIEF Personalmanagement GmbH · Musterhausentraße · 12345 Musterstadt www.actief-personal.de

Tel.: 012345 · musterstadt@actief-personal.de Bewerben Sie678910 sich jetzt: ACTIEF Personalmanagement GmbH · Musterhausentraße Bosenheimer Straße· 202 12345 · 55543 Musterstadt Bad Kreuznach www.actief-personal.de Tel.: 012345 06 71 / 79 678910 60 77· -musterstadt@actief-personal.de 0 · bad-kreuznach@actief-personal.de

www.actief-personal.de




28. November 2019 | KW 48

Schnäppchen

Kreuznacher Rundschau | 37

Stellenanzeigen Seniorin sucht ältere, erfahrene Putzhilfe, 14-tägig, in Bad Kreuznach Tel.: 0671-3727053

Haushaltshilfe für 2 x 5 Std. wöchentlich auf Midi-Job-Basis nach Roxheim gesucht Tel.: 0671-20045288

alte Möbel, Kristall, Porzellan, Mode, Modeschmuck und komplette Haushalte. Garantiert seriöse Bewertung und Kaufabwicklung.  0671-79612489

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Wir suchen:

PERSONAL-LEASING EIGENER

! !

Helfer / Produktionshelfer (m/w/d) FAHRDIENST 1 0 0,- €* SPRÄMIE Kommissionierer (m/w/d) EN WILLKOMM Erfahrene Staplerfahrer (m/w/d) (einhundert)

(Erfahrung mit Seitenschubmaststapler zwingend erforderlich)

IT-Administrator / Fachinformatiker (m/w/d) (Betreuung von IT-Endgeräten und Komponenten im Netzwerk etc.)

Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm.

StrunckPersonalleasing

*nach mind. 2 Mon. Betriebszugehörigkeit!

An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 .Telefax 06701 / 1894 job@strunck-personal.de | www.strunck-personal.de

Kaufe Militärnachlässe von 1870-1945, Die L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Wir, die Firma L.T.G. Langenlonsheimer Fotos, Fotoalben, in Vollzeit ein: Transport GmbH expandieren weiter und Orden, Urkunden, Koordinator (m/w) suchen ab sofort für Langenlonsheim Sammlungen usw. im Nahverkehr IHRE AUFGABEN IHRE QUALIFIKATION Tel. 06708-6410430 ● Ansprechpartner für die LKW – Fahrer und unsere ● kaufmännische Ausbildung von Vorteil

55543 WIR bieten IhnenBad Kreuznach 0671-21044004 - Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und Tätigkeitsbereiche - 5-Tage Woche (Mo-Fr) - Freundliches kollegiales Miteinander - Kompetentes und engagiertes Team mit viel Flexibilität - Übertarifliche Bezahlung + Anfahrtspauschale (steuerfrei) - Freie Urlaubsplanung möglich - Unbefristetes Arbeitsverhältnis - gerne auch Mütter - 8:30 Arbeitsbeginn, KITA-freundlich Gewünscht wird - 100% verlässlich, pünktlich, gut organisiert - Verschwiegen und diskret im Umgang mit Kundendaten - Mobil mit eigenem PKW - Versiert in der Haushaltsführung - Offener Umgang mit teils beeinträchtigten oder älteren Menschen und Kindern

Inhaber: Jelena Pauli · Mathildenstraße 20 55543 Bad Kreuznach · 0671-21044004

Immobilien

Kraftfahrer C / CE (m/w/d)

● Erfahrung im Umgang mit LKW – Fahrern ● CE - Führerschein ● teamfähig, flexibel, gute Umgangsformen

Kunden vor Ort ● Einweisung der LKW – Fahrer ● Koordination der Abläufe

Gärtner sucht Aufträge

Ihre freundliche Hilfe vor Ort

Team Inhaber: Bad Kreuznach sucht Mitarbeiter Jelena Pauli Hauswirtschaft 450€ Mathildenstraße 20 / Teilzeit

SEITÜBER 30 JAHREN

Kaufe Antiquitäten,

HW-Pauli

Wir bieten eine sofortige Festeinstellung, unbefristeter

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in Festanstellung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Arbeitsvertrag, die Sicherheit eines erfolgreichen Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Einstellungstermins.eine Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Unternehmens, leistungsgerechte Vergütung und

im Bereich Garten- und ● L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH ●Haben An den Nahewiesen 15 ● 55450 Langenlonsheim ein motiviertes Team. wir Ihr Interesse geweckt? bewerbung@ltg-transporte.de ● 06704/9626-16 Landschaftsbau Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungs-

Tel: 0671-88769210

unterlagen zu. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ist Ihr Hausgerät defekt, kommt Hilfe direkt !

L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH An den Nahewiesen 15 ● 55450 Langenlonsheim bewerbung@ltg-transporte.de ● Tel.: 06704-962616

Waschmaschinen Spülmaschinen Trocknern Kühl / Gefriergeräte Elektroherde sowie Ersatzteile Beratung, Lieferung, Montage vor Ort! Kostenlose Altgerätmitnahme Tel: 0176/39880686

Kaufe Möbel, Bilder, Porzellan, Saiteninstrumente, Schmuck und Altgold zu Top-Preisen

Tel.: 0671-9208641 Kaufe gebrauchte Armband- & Taschenuhren aller Art sowie Münzen, Saiteninstrumente und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung Tel.: 0151-21507660

s Immobilien-Center Crucenia Gesundheitszentrum Bad Kreuznach – Gesundheit durch Wohlbefinden Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt:

Physiotherapeuten sowie Masseure und med. Bademeister (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, 450 €-Kraft oder als Freiberufler

Ihr Aufgabengebiet: Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen Indikationsschwerpunkten Durchführung von Gruppentherapien im Bewegungsbad Durchführung von medizinischen Anwendungen nach ärztlicher Verordnung Ihr Qualifikationsprofil: Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur und med. Bademeister (m/w/d) Wir wünschen uns verantwortungsvolle und kreative Persönlichkeiten, die für Neues aufgeschlossen und zu kooperativer Zusammenarbeit bereit sind.

Anschauen, verlieben einziehen!

Kleines Haus statt enge Wohnung!

DHH in Bad Kreuznach, 6 ZK, 2 B, ca. 146 m² Wfl., TL-Bad, Grdst. ca. 360 m², Garten, überdachte Terrasse, 2 Garagen, frei nach Absprache.

EFH in Bad Kreuznach, 4 ZKB, ca. 106 m² Wfl., G-WC, TL-Bad, Sauna, Grdst. 222 m², Terrasse mit Garten, Gartenhaus, Carport, frei nach Absprache.

Energieausweis: verbrauchsorientiert Endenergieverbrauch: 142,60 kWh/(m².a) Warmwasser enthalten Energieeffizienzklasse: E Hauptenergieträger: Gas Baujahr gem. EA: 2002

Objekt-Nr.: 09307

Kaufpreis: 349.000 € Objekt-Nr.: 09593 Kaufpreis 239.000 €

Sie erwartet ein aufnahmefreudiges Team, gute Arbeitsbedingungen und eine Anstellung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst oder auf freiberuflicher Basis.

s Immobilien-Center

Informationen unter:

Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach, Telefon: 0671/83600121 eMail: angelika.lorenz@bad-kreuznach-tourist.de

Energieausweis: bedarfsorientiert Endenergiebedarf: 234,90 kWh/(m²·a) Energieeffizienzklasse: G Hauptenergieträger: Öl Baujahr gem. EA: 1929

55

0671 94-555 Ines Leibrock

Jörg Herrmann

Weitere interessante Immobilien unter sparkasse.net

Im Auftrag der LBS Immobilien GmbH

s Sparkasse Rhein-Nahe


Region

38 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Schlusswanderung

KW 48 | 28. November 2019

Siedlungsdruck nutzen

Termine Außerhalb

Landrätin Bettina Dickes ist Vorsitzende der Planungsgemeinschaft

Kelten, Ritter, Layenbrecher

Traisen. Die Sektion Nahegau des Deutschen Alpenvereins bietet am Samstag, 30. November, ihre Abschlusswanderung auf dem Rotenfels mit anschließender Jahresabschlussfeier an. Treffpunkt: 13.30 Uhr, RotenfelsParkplatz. Die Wanderung geht rund um den Rotenfels und endet um 16 Uhr am Luise-Rodrian-Haus. Dort erwartet alle ein gemütliches Zusammensein. Wer nicht mitwandert, kommt direkt um 16 Uhr zur Jahresabschlussfeier bei Kaffee und Kuchen. Wanderführerin: Sabine Krummenauer, Tel. 0151-41241727.

Wanderfreunde Waldböckelheim. Terminänderung: Donnerstag, 5. Dezember, ab 18 Uhr Weihnachts-Stammtisch der Wanderfreunde in Vereinslokal, Gasthaus „Zur Linde“. Stammessen, bitte mit Voranmeldung: Tafelspitz mit Kartoffeln und Wirsinggemüse dazu Meerrettichsoße 12 €. Zum Abschluss gibt es ein Weihnachtsbingo-Spiel. Verbandsgemeinde Stromberg

Frauenchor Waldlaubersheim. Der Ev. Frauenchor 1981 Waldlaubersheim lädt ganz herzlich zu seiner traditionellen „Adventlichen Abendmusik“ unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, in die Martinskirche Waldlaubersheim ein. Mitwirkende: Musikensemble Winzenheim, Peter Günther (Gitarre), Judith Biegner (Querflöte), Michael Hombach (Klavier), Ev. Frauenchor 1981 Waldlaubersheim.Gesamtleitung: Nina Hermann. Spall/Schottland

Musikalische Reise Mit ihrer neuen CD „Ca‘ the yowes“ haben es sich Tina & Basil Wolfrhine zur Aufgabe gemacht, ein altes schottische Volkslied völlig neu zu interpretieren. Ursprünglich erzählt der Nationaldichter Robert Burns vom romantisch verklärten Leben eins Schäfers in den schottischen Highlands, Tina und Basil es in die moderne Popkultur des 21. Jahrhunderts geführt. Das Musikvideo wurde in den schottischen Highlands produziert und hat am 1. Dezember Premiere. Nähere Informationen unter www. schottenradio.de

Bad Kreuznach (red). Landrätin Bettina Dickes wurde am Montag durch die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Rheinhessen-Nahe zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf den scheidenden Landrat des Landkreises Alzey-Worms, Ernst-Walter Görisch. „Ich freue mich sehr, das Vertrauen der Regionalvertretung erhalten zu haben und den Vorsitz übernehmen zu dürfen“, sagte die Landrätin. Ihr Ziel sei es, die gesamtwirtschaftliche Weiterentwicklung des Gebiets der Planungsgemeinschaft voranzutreiben. „Hierbei ist es wichtig, die großen Potentiale aller Bereiche gezielt zu nutzen.“ Speziell die Bereiche der Wohnbau- und Gewerbegebietsentwicklung brächte große Chancen mit sich. „Es muss uns gelingen, dem großen Siedlungsdruck in der Stadt Mainz

und dem Landkreis Mainz-Bingen erfolgreich zu begegnen und Möglichkeiten zur Ansiedlung zu schaffen“, so Dickes. Viel Potential stecke hier in den ländlicheren Gebieten, den Druck abzufangen und einen Gegentrend zur sogenannten Landflucht anzustoßen. Gleiches gelte für die Ansiedlung von Gewerbegebieten: „Hier muss der westliche Teil des Planungsgebietes besonders in den Fokus gerückt werden, um hier neue Betriebe anzusiedeln, aber vor allem auch den dort vorhandenen Expansionsmöglichkeiten zu geben, um diese dort halten zu können.“ „Ich will als Vorsitzende der Planungsgemeinschaft RheinhessenNahe die gute Arbeit von ErnstWalter Görisch fortsetzen und weiterhin auf den gemeinsamen Dialog setzen, zugleich meine Erfahrungen mit einbringen und

so – das große Ganze im Blick halten – die Region weiter voranbringen“, bemerkte Dickes, die die Arbeit ihres Vorgängers lobte. „Letztlich geht es nur gemeinsam, denn niemand soll sich benachteiligt oder gar abgehängt fühlen.“ Foto: Planungsgemeinschaft  Rheinhessen-Nahe

Neben der Stadt Mainz umfasst das Gebiet der Planungsgemeinschaft die Landkreise Alzey-Worms, Mainz-Bingen, Bad Kreuznach und Birkenfeld. Die Planungsgemeinschaft führt die regionale Raumordnungsplanung durch. Auf dieser basieren unter anderem Flächennutzungs- und Bebauungspläne.

Laufen macht glücklich! Bäcker-Innung ruft zum 35. Brotpfenniglauf am 30. November auf Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 30. November, machen sich die Bäcker und ihre Mitläufer wieder für eine gute Sache auf die Beine: Zusammen mit begeisterten Marathonis aus dem gesamten Kreis und darüber hinaus starten sie zum 35. Brotpfenniglauf von Kirn über Bad Sobernheim nach Bad Kreuznach. Laufclubs, Firmen, Schulklassen, Handwerksinnungen und viele Einzelläufer sind traditionell beim Benefizlauf der Bäcker-Innung dabei. Läufer und Läuferinnen können am Start in Kirn oder am Etappenziel in Bad Sobernheim „zusteigen“. Der 35. Brotpfen-

niglauf beginnt am Samstag, 30. November, pünktlich um 11.30 Uhr auf dem Kirner Marktplatz und führt durch Martinstein und Meddersheim nach Bad Sobernheim. Gegen 13 Uhr geht´s los an der Sparkassen-Geschäftsstelle in Bad Sobernheim. Die Strecke führt von dort über Boos, Niederhausen und Bad Münster durch das Salinental nach Bad Kreuznach. Gegen 16.30 Uhr werden die Marathonis in der Bad Kreuznacher Fußgängerzone einlaufen. An allen drei Stellen bietet die Bäcker-Innung Glühwein, Kaffee, Berliner, Weckmänner und Brezeln an.

„Wir wollen ein kleines Stück Glück abgeben“, erklärt Obermeister Alfred Wenz von der Bäcker-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück den Zweck des Benefizlaufs. Spendenempfänger sind diesmal der DRK-Kreisverband, die Abteilung Powerchair-Hockey der Sportfreunde Diakonie und der Förderverein Lützelsoon. Als Hauptsponsor unterstützt die Sparkasse Rhein-Nahe den 35. Brotpfenniglauf. Anmeldungen zum 35. Brotpfenniglauf nimmt die Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück, Telef. 0671-836-080, gern entgegen.

Bundenbach. Zum Ende des Jahres bietet der zertifizierte Naturund Landschaftsführer Michael Brzoska an jedem dritten Sonntag im Monat die Möglichkeit, Deutschlands schönsten Wanderweg 2012, die Tour durchs Hahnenbachtal bei Bundenbach, zu erwandern. Die interessante Wanderung, kombiniert mit Geschichte und Geschichten über die Räuberbande des Schinderhannes oder die Taten der Schmidtburger Ritter, ist ein einmaliges und nachhaltiges Erlebnis. Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit, in heimischen Lokalen einzukehren und die Tour ausklingen zu lassen. Termin: Sonntag, 15. Dezember, 11 Uhr Treffpunkt ist in Bundenbach, Parkplatz des Besucherbergwerks am Schinderhannesbrunnen. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10 €/Teilnehmer vor Ort erhoben. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung sind unbedingt notwendig. Eine Anmeldung ist erforderlich bei: Michael Brzoska, Tel. 065449520; weitere Infos unter www. wandern-im-hunsrueck.de.

Modellbahnen Obermoschel. Die Modellbaufreunde Obermoschel präsentieren an den kommenden drei Wochenenden, 30. November und 1. Dezember, 7. und 8. Dezember und 14. und 15. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr, auf 200 qm Ausstellungsfläche im Vereinsheim Luitpoldstraße 4, ihre große H0Eisenbahnanlage im Fahrbetrieb. Am Sonntag, 1. Dezember, findet von 11 bis 16 Uhr zusätzlich eine Modellbahnbörse in der Schulturnhalle, Am Klausengarten 2, statt. Eintritt Erwachsene am Börsensonntag 3,50 € (einmalig für Ausstellung + Börse), sonstige Ausstellungstage 3 €, Kinder generell 0,50 €. An allen Tagen durchgehende Bewirtung.

Adventssingen Wöllstein. Am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr, beginnt in der kath. Kirche St. Remigius, Kirchstraße 22, das Konzert „Singen im Advent“ mit vielen Künstlern. Im Anschluss sorgen Kolping und die Pfadfinder für Ihr leibliches Wohl.


28. November 2019 | KW 48

Kreuznacher Rundschau | 39


*Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Duster Access TCe 100 2WD. Abb. zeigt Dacia Logan MCV Comfort, Neuer Dacia Duster Prestige, Dacia Sandero Comfort, Dacia Dokker Comfort und Dacia Lodgy Comfort, jeweils mit Sonderausstattung.

Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH · Tel. 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de

Marcus Mann Serviceberater

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

• ESP, ABS mit EBV und Bremsassistent • Front- und Seitenairbags sowie Windowbags für Fahrer und Beifahrer (Beifahrerairbag deaktivierbar) • LED-Tagfahrlicht vorne und Lichtsensor • Elektrische Servolenkung • Elektrische Fensterheber vorne Dacia Duster TCe 100 2WD, Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,4; außerorts: 4,9; kombiniert: 5,5; CO2-Emissionen kombiniert: 125 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,4 – 4,2; CO2-Emissionen kombiniert: 145 – 110 g/km, Energieeffizienzklasse: C – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Thomas Maurer Diagnosetechniker

12.250,– €*

Z. B. Dacia Duster Access TCe 100 2WD schon ab

Die Topmodelle von Dacia!

Für Sie mit

30 JAHRE Michael Keller Teile & Zubehör

Wir freuen uns auf Sie!

Profile for Kreuznacher Rundschau

KW_48_19  

KW_48_19  

Advertisement