Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

8. Jahrgang ¡ KW 48

Donnerstag, 28. November 2013 S0255-52mm

VinylbĂśden

SCHLAFKOMFORT Boxspring-Betten

Amerik. Walnuss

Kompetenzcenter

Stärke 2 mm ab

Richtig gut schlafen, wie in den besten Hotels!

19,90 /m

2

www.moebel-schwaab.de

Am Kieselberg 8a s 55457 Gensingen www.ammann-holz.de . Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

Meine Angebote fĂźr Sie ď § Winkelbungalow in Bretzenheim

bei Bad Kreuznach BJ: 1972, GrundstĂźck ca. 1270 m², 7 Zimmer, KĂźche mit EBK, 2 Bäder, G-WC, WF: EG ca. 200 m², WF: UG nach Renovierung ca. 85 m² NF: ca. 106 m² Wintergarten mit off. Kamin, Doppelgarage mit Werkstatt. 348.000,-- â‚Ź ď § Ladenlokal in guter Lage von

Bad Kreuznach, Verkaufsraum, Lager, Personalraum, Toilette, KM: 720,-â‚Ź NF: ca. 90 m², Zzgl. 2 KM Kaution, Zzgl. 2,38 KM Provision inkl. MwSt. 3Zi.-Whg. im gleichen Haus kann gemietet werden. ď § ETW in WaldbĂśckelheim

Eine ideale Kapitalanlage! 3 ZKB ca. 69 m² Wfl., Loggia, 1 Stellplatz. Die Wohnung ist vermietet. 59.000,-- â‚Ź ď § DHH in Norheim

Ruhige Wohnlage! 6 ZKBD, Gäste-WC ca. 178 m² Wfl., Gussofen, Balkon, ßberdachte Terrasse, Garage, Stellplatz. Grdst. 833 m² (geteilt nach WEG). Frei Februar 2014.185.000,-- ₏ Burgblick 11 ¡ 55585 Altenbamberg Tel.: 06708-6697001 reiner.jung@nissen-kh.de

Ingelheim-West + BahnhofstraĂ&#x;e

Wie werden wir wohnen? Landesweites Modellprojekt wurde in Bad Kreuznach angestoĂ&#x;en Bad Kreuznach (bs). Wie wollen wir im Alter wohnen? Die Vorstellungen dazu sind sehr verschieden. Viele Menschen mĂśchten gerne in dem ihnen vertrauten Wohnumfeld bleiben und alt werden. Dies ist jedoch aus den unterschiedlichsten GrĂźnden nicht immer mĂśglich - die Versorgung mit ambulanten Diensten ist zwar gut, aber manchmal scheitert es an fehlenden EinkaufsmĂśglichkeiten, fehlender Barrierefreiheit auf den StraĂ&#x;en oder nicht-altersgerechtem Wohnraum. Die FranziskanerbrĂźder vom Heiligen Kreuz haben deshalb in der Stadt eine In-

'"#&"%

        "!  !!!#

##$ ,; 

843 )06 %/5

GLH)DKUUĂŒGHUPLW([WUD3RZHU

'LLLLH*HVFKHQN,GHH]X :HLKQDFKWHQ(LQ(%LNH XQGGD]XJUDWLVHLQb *XWVFKHLQDOV%RQXV 



#

#$$###$#$!!#$ ##

1,:(3+,55,7;#75(<,  ,3603.,3 .,.,3=),5(/3/4-,3603.,3 $,1  999)5,7;*42

 !$  &!   ! ! '!!! '%!    "!  !! #  %

Ă&#x153;ber das Dasein als Mann Bad Kreuznach. Am Freitag, 29.11.2013 | 19 Uhr wird der Rezitator und Musiker Burkhard Engel in der Stadtbibliothek ein reizvolles Programm präsentieren. Der Titel der Veranstaltung lautet: â&#x20AC;&#x17E;Männer! â&#x20AC;&#x201C; eine heitere, literarisch-musikalische Selbstbetrachtungâ&#x20AC;&#x153;. Dreizehn männliche Schriftsteller, von Gottfried Keller bis Heinrich Heine, von Kurt Tucholsky bis Joachim Ringelnatz liefern mit Lyrik und Prosa voll Selbstironie und Esprit das Material zu diesem literarisch-musika-

lischen Abend. Die Texte verbinden sich zu einer Geschichte. Sie erzählt vom Lebenslauf eines Mannes zwischen Jugendliebe und FuĂ&#x;ballwahn, Alkohol und Aktenmappe, Vereinsvorsitz und Alterswehmut. Burkhard Engel vom CantatonTheater zeichnet mit Rezitation, Gesang und Gitarre Bilder männlicher Charaktere, die zu vergnĂźglichem Wiedererkennen einladen. Karten gibt es fĂźr 3,50 â&#x201A;Ź in der Stadtbibliothek oder, sofern noch verfĂźgbar, an der Abendkasse.

Gebrauchtwagen

bis zu

5 Jahre

Gebrauchtwagen-

Garantie* * gemäĂ&#x; Bedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG.

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-StraĂ&#x;e 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

GOLD ANKAUF

Wir zahlen HĂśchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, MĂźnzen

Goldschmiede ¡ Edelsteine

b %RQXV

73-*QSM[Â&#x2014;;^MV3ZQM_ITLM3 /ZM\M;KPQKSMLIVb;\ZIÂĽM *IL3ZM]bVIKP8TIVQO <MT  ! ZZZHELNHNKGH

wie das Land Rheinland-Pfalz, das die Bad Kreuznacher Initiative sehr begrĂźĂ&#x;t. Die Finanzierung der Studie ist zu einem GroĂ&#x;teil durch eine Spende des FĂśrdervereins St. MarienwĂśrth mĂśglich geworden. 5.000 Euro kamen beim letzten Lauf zusammen, wofĂźr der FĂśrderverin im besonderen den DJK Adlern, die den Lauf organisieren, dankt. Das Foto zeigt den Vorstand des FĂśrdervereins mit Rainer Bechtoldt von den DJK Adlern bei der Ă&#x153;bergabe des Schecks an die Verantwortliche â&#x20AC;&#x17E;Lebensraum im Quartierâ&#x20AC;&#x153;, Liane Jung. Foto: MarienwĂśrth

Glanz oder Elend?

:"7>@:H *MQ-*QSM3I]NJQ[b]U  JMSWUUMV;QMgIVOMZMKPVM\JMQU 3I]N^WVB]JMPĂ?Z]VLJMQ?MZS[\I\\ TMQ[\]VOMVJMQ73-*QSM[

itiative angestoĂ&#x;en, die â&#x20AC;&#x17E;Lebensraum im Quartierâ&#x20AC;&#x153; heiĂ&#x;t und sich auf das Wohnquartier â&#x20AC;&#x17E;Bad Kreuznach SĂźdâ&#x20AC;&#x153; oberhalb der RingstraĂ&#x;e mit der Grenze RheingrafenstraĂ&#x;e erstreckt. Gemeinsam mit der Stadt wurde zunächst eine Sozialraumanalyse durchgefĂźhrt, in der die Strukturen, die Mängel und die mĂśglichen Verbesserungen analysiert werden. Die Ergebnisse werden am 9.12.2013, 14 Uhr im Pfarrsaal von St. Wolfgang vorgestellt. Danach soll es an die Umsetzung gehen â&#x20AC;&#x201C; hier sind auch verschiedene Bauträger mit im Boot, ebenso

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach "!     

 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 20.00 Uhr

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Ihr Spezialist fĂźr Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net


2 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

NOTRUFNUMMERN Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge  Vergiftungszentrale Mainz

110 112 112 0671-44877 06724-95959 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466 Tel. Tel. Tel. Tel. Tel. Tel.

KRANKENHÄUSER BAD KREUZNACH Krankenhaus St. Marienwörth Diakonie Krankenhaus

Tel. 0671-372-0 Tel. 0671-605-0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bad Kreuznach Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 18 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Tel. 0180-50 40 308 Zahnärztliche Notdienstzentrale  Tel. 0671-605 24 01 Kinderärzte Notdienst 

APOTHEKEN Donnerstag, 28. November 2013: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Freitag, 29. November 2013: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 0670863880 Samstag, 30. November 2013: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, Tel. 0671-36888 55593 Rüdesheim Sonntag, 1. Dezember 2013: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285 Montag, 2. Dezember 2013: Apotheke im Real, Schwabenheimer Weg 3, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Dienstag, 3. Dezember 2013: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Mittwoch, 4. Dezember 2013: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Donnerstag, 5. Dezember 2013: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560

Kompetente und komplette Raumausstattung 28.11. - 04.12.2013 DIE EISKÖNIGIN

15.00 -17.30 - 20.00, So auch 11.00 Fr + Sa auch 23.15

THE COUNSELOR

18.00 - 20.30, Fr + Sa auch 23.15

BATTLE OF THE YEAR

15.30, Fr - So auch 18.00

ASCHENBRÖDEL UND DER GESTIEFELTE KATER

ab 0 J.

Mo - Mi 15.00

ab 0 J.

MALAVITA

ab 16 J.

ESCAPE PLAN

ab 16 J.

20.45 außer Di

Do/Mo/Di/Mi 18.00, Sa auch 23.15

DIE LEGENDE VOM WEIHNACHSSTERN

Do - So 15.00

ab 0 J.

CAPTAIN PHILLIPS ab 0 J. 17.45 außer Di + So, Fr + Sa auch 23.15 FACK JU GÖTHE ab 12 J. 15.30 - 17.30 - 20.15, Mo nicht 20.15 Fr + Sa auch 23.00, So auch 11.15 DAS KLEINE GESPENST ab 0 J. 14.45 - 15.30, So auch 11.30 THOR ab 12 J. 20.30

WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN

ab 0 J.

DIE ANDERE HEIMAT

ab 6 J.

So 11.00, Mo + Mi 15.00

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Str. 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • Fax 0671- 796076 -29 Verlegerin: Bernadette Schier Layout: Maria Pach · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 51.272 • Druckzentrum Rhein-Main info@kreuznacher-rundschau.de

ab 16 J.

TRIBUTE VON PANEM ab 12 J. 15.45 - 16.45 - 19.00 - 20.00, So auch 11.30 Fr + Sa auch 22.15 - 22.30 (Mo + Mi nicht 15.45) (Mo + Mi erst 19.15)

So 11.30

Impressum

ab 0 J.

DER BUTLER

ab 12 J.

SNEAK-PREVIEW

ab 16 J.

Arthouse: So 18.00, Di 16.00 - 20.00

Montag 21.00

HANNI & NANNI 3 ab 0 J. Sparkassen-Kinder-Kino: Sonntag 11.00 CARRIE ab 16 J. Preview: Freitag 23.15

Tapezier- und Malerarbeiten, Fußboden - Gestaltung Wandbespannungen Sonnenschutz und Markisen Gardinen nach Maß Bodenbelagsarbeiten: Teppichboden, PVC Kautschuk, Fertigparkett, Laminat und Kork Polsterarbeiten

Lassen Sie sich Inspirieren

StärkSter Service: 46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

0671 – 65555

&%2.3%(:%.42!,% 55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

Wir suchen DAS BABY DER WOCHE

Schicken Sie uns das Foto Ihres Babys mit Namen, Vornamen, Wohnort, Geburtstag, Geburtsort und Gewicht an die:

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Kreuznacher Rundschau Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach oder per Mail:info@kreuznacher-rundschau.de

Photovoltaik-Anlagen • Nachrüsten von Funkrundsteuerempfängern (Pflicht für Anlagen 1.1.2009 - 31.12.2011, 30-100 kWp)

• Umrüsten auf Eigenverbrauch (Anlagen ab 1.1.2009)

Fragen Sie uns! Tel. 0671 - 79 65 94 80 E-Mail: info@solar-unit-nahetal.de


Kreuznacher Rundschau 3

28. November 2013 - KW 48

Woher nehmen und wohin geben? Editorial Heute geht es im Stadtrat um das liebe Geld – Haushaltsdebatte Bad Kreuznach (bs). In der heutigen Ratssitzung wird es um den Haushalt der Stadt Bad Kreuznach gehen. Schon jetzt ist klar, dass die Ausgaben im vergangenen Jahr die Einnahmen wieder überstiegen haben, dass das selbst gesteckte Ziel der Schuldenbremse nicht eingehalten werden konnte und dass die Stadt herausfinden muss, wo es im kommenden Jahr Einsparpotenzial gibt. Kämmerer Wolfgang Heinrich wird auch heute wieder die Fraktionen anhalten, sparsam mit den zur Verfügung stehenden Mitteln umzugehen. Aus der Anlage zur Stadtratssitzung ist zu entnehmen, dass die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt rückläufig sind und die Liquiditätskredite in den nächsten Jahren weiter steigen werden. Der Finanzausschuss hat zur heutigen Stadtratssitzung zwei Sparempfehlungen vorbereitet: Die Anzahl der hauptamtlichen Beigeordneten wird auf zwei reduziert = Einsparung von 170.000 Euro. Die Stadt verzichtet zukünftig auch die Durchführung der Sportgala = Einsparung von 13.300 Euro.

Darüber hinaus sollen alle städtischen Beteiligungen bis zum 31. März 2014 Kostensenkungsprogramme erarbeiten. Kämmerer Wolfgang Heinrich wird heute einmal mehr darauf verweisen, dass sich die Stadtpolitik bereits Anfang 2012 verpflichtet hat, „die Schulden mit hoher Priorität abzubauen. Mittelfristig ist ein ausgeglichener Haushalt ohne Neuverschuldung vorzulegen, um dann mit dem Schuldenabbau zu beginnen“, so der Wortlaut aus einem FDP-Antrag vom 9.2.2012. „Von diesem Ziel entfernen wir uns weiter“, so Wolfgang Heinrich. Für die Kommentare zum Haushalt hat jede Fraktion eine begrenzte Redezeit und deshalb wird die Stadtratsfraktion der Grünen zu einem legalen Trick greifen, um ihre Redezeit zu erhöhen. Dies sei notwendig geworden, da keine der anderen Fraktionen eine Idee für

Einsparungen im Haushalt vorgebracht habe, ärgerte sich der Fraktionsvorsitzende Michael Henke im Pressegespräch vergangene Woche. So hatten die Grünen vorgeschlagen, bei der Ausstattung der Feuerwehr zu sparen. Ein heikles Thema, da das Feuerwehrwesen auf Freiwilligkeit beruht und daher auf entsprechendes Wohlwollen zählen darf. Doch das, was dort im Haushalt eingestellt sei, entspräche einer „Ingelheimisierung“ der Feuerwehr. Ein Seitenhieb auf den reichen und damit ausgabenfreudigen Boehringerstandort in unmittelbarer Nähe. 100.000 Euro für Stadtmarketing, auch das sehen die Grünen als unnötige Investition und wünschen sich eine andere Weichenstellung. Wie genau diese aussehen soll, erfahren Sie nächste Woche hier und im Internet bei hanzonline.de und kreuznacher-rundschau.de.

Der Stadtrat tagt heute ab 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Brückes 1. Im öffentlichen Teil der Sitzung werden 23 Tagesordnungspunkte behandelt; der Bericht zum Haushalt steht an 9. Stelle. Außerdem gibt es Anträge von CDU & FDP ( Planung West/Ost) und der Linken (Beitritt zum Bündnis „Vermögenssteuer jetzt“)

Aus dem Polizeibericht Die Kripo informiert: So schützen Sie Ihr Hab und Gut Der Schreck sitzt tief, wenn man nach Hause kommt und feststellen muss, dass Einbrecher das eigene Heim durchwühlt, in privaten Sachen rumgeschnüffelt und auch noch Wertgegenstände mitgenommen haben. Neben dem materiellen Schaden bleiben nicht selten auch psychische Belastungen bei den Betroffenen zurück. Seit mehreren Jahren steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche wieder an. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik hatte die Kripo Bad Kreuznach im Jahr 2010 162 Fälle zu bearbeiten, 2012 waren es 181. In den ersten neun Monate 2013 wurden bereits 136 Fälle registriert. Aufgrund der jetzt beginnenden Winterzeit vermutet die Polizei aber noch einen weiteren Anstieg der Delikte. Oft reichen schon einfache, geprüfte und fachmännisch eingebaute Sicherungseinrichtungen aus, um

die Einbrecher abzuhalten. Auch sollte man einige Verhaltensweisen beachten, um den Langfingern ihre Taten zu erschweren. In Zusammenarbeit mit dem Weißen Ring und dem Zentrum Polizeilichen Prävention des Polizeipräsidiums Mainz bietet daher die Kriminalinspektion Bad Kreuznach eine Informationsveranstaltung zum Einbruchschutz an. Sie lädt alle Interessierten für Dienstag, den 3. Dezember 2013, um 18.30 Uhr, in die Kreisverwaltung Bad Kreuznach ein. Die erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Opferschutzorganisation und der Polizei erklären dort anschaulich, wie aus Einbruch schnell „Keinbruch“ wird.

Frau versteckte sich vor Polizei im Kofferraum Nach einer Verkehrsunfallflucht in Bad Kreuznach versteckte sich die 30jährige Unfallverursacherin

im Kofferraum ihres unfallbeschädigten Wagens und verschloss diesen. Die schnell herbeigerufene Polizei konnte vor Ort keinen Verantwortlichen feststellen und ordnete daraufhin die Sicherstellung des beschädigten Pkw an. Dieser wurde, mitsamt der Frau im Kofferraum, durch eine Vertragswerkstatt der Polizei in eine beheizte und verschlossene Halle verbracht. Da sich im Innern des Pkw Nahrung und Getränke befanden, konnte die Frau ohne größere Probleme einige Stunden in ihrem Kofferraum verbringen. Als sie schließlich doch den Kofferraum öffnete, gab sie sich Mitarbeitern des Abschleppunternehmens aus. Diese verständigten hieraufhin die Polizei. Die Frau gab der Polizei gegenüber an während des Unfallzeitpunktes unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmittel gestanden zu haben. Der Führerschein wurde erstmal sichergestellt.

Schon seit Wochen freue ich mich auf den Advent. Und zwar, weil ich mir ab jetzt erlaube, die Weihnachtsdekoration genießen zu dürfen. Ich bin nämlich des Überflusses überdrüssig. Es ist ja mittlerweile vielfach moniert, dass die Lebkuchen viel zu zeitig in den Super-

marktregalen liegen und die Festdekoration viel zu früh gehängt wird. Meine Oma hatte mir noch beigebracht, dass ich „nicht vor Totensonntag“ dekorieren darf. Und das erscheint mir auch erstrebenswert. Nach einem richtig tristen, grauen November leuchtet die Weihnachtsdekoration doch doppelt so schön. Nach einem Spaziergang in der Kälte schmeckt der warme Kaffee besonders gut und das einfach belegte Brot kommt dem hungrigen Wanderer wie ein Festmahl vor. Ich will mich nicht um diese besonderen Freuden bringen lassen, will nicht immer satt und erleuchtet sein. Aber ich verspreche: Ab Sonntag bin ich in Vorweihnachtsstimmung Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungen in der Stadt

Märkte

Wochenmarkt, jeweils Fr. und Di., 6-13 Uhr auf dem Kornmarkt bis 22. Dezember: Nikolausmarkt auf dem Eiermarkt in der Altstadt. Täglich geöffnet von 15-21 Uhr, Sa+So 12-21 Uhr. Am 24.11. geschlossen. Feierliche Eröffnung um 17 Uhr.

Ausstellungen bis 31. Januar 2014: Titel: Sonderausstellung: „Die Nacht der bunten Teller“ - Aus der Sammlung Rita Breuer Schloßparkmuseum, Dessauer Str. 49. So. 01. Dezember bis 05. Januar 2014: Die Künstlergruppe Nahe e.V. - „Warten“ Die Ausstellung wird am 1. Dezember 2013 um 11.30 Uhr im Install, Kunstraum der Stadt Bad Kreuznach eröffnet. Di 10 – 13 Uhr, Mi – Fr 10 – 16 Uhr, Sa + So 11 – 17 Uhr | Kunstraum INSTALL, Hüffelsheimer Str. 5.

Termine Fr. 29. und Samstag 30. November | 20.00 bis 23.00 Uhr: Große Gelage an der Rittertafel auf der Kauzenburg Pro Person € 69,inkl. 7-Gang-Menü sowie das Programm. Reservierungen unter Tel.: 0671 – 38000. Sa. 30. November | 18.30 bis 20.30 Uhr: Konzert auf dem Nikolausmarkt mit den Original Glantalern mit weihnachtlichen Klängen. Eiermarkt. So. 01. Dezember | 19 bis 21 Uhr: Konzert - Die himmlische Nacht der Tenöre entführt Sie in das Mutterland der großen Opernkomponisten und die Heimat berühmter Tenöre. Karten erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter: www.ticket-regional.de Tel: 0651-9790777 | Pauluskirche. Mo. 02. Dezember | Auf dem Nikolausmarkt: Mlyneck‘s Hohensteiner Puppentheater | Der Räuber Hotzenplotz und der Goldschatz in der Mühle | Spielplan bis 20. Dezember. Mi. 04. Dezember | 19 bis 20.30 Uhr: Bad Kreuznacher Gesundheitsforum: „Was ändern schon 2 Wochen - oder: Möglichkeiten und Grenzen der Akutpsychosomatik“ | Referenten: Dr. med. Holger Rennollet, Chefarzt Abteilung Akutpsychosomatik am Krankenhaus St. Marienwörth | In Zusammen-arbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth und der KISS Mainz, Büro Bad Kreuznach | Eintritt frei | Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Do. 05. Dezember | 19 bis 23 Uhr: „Winter Zauber“ im Brauwerk Weihnachtsbuffet mit Glühwein | Empfang im weihnachtlich dekorierten „Wintergarten“ | Buffet incl. Glühweinempfang 25 €.| Tel. 0671 - 298 4333 - 0 | Brauwerk, Saline Karlshalle 11. Weitere Termine finden Sie online unter www.kreuznacher-rundschau.de


4 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

r u t l u K e n i m r e T „Blickpunkte“

Ruanda heute Das Ruanda-Komitee in Bad Kreuznach besteht in diesem Jahr im 30sten Jahr. Aus diesem Anlass wird in der Kreisverwaltung eine Foto-Ausstellung gezeigt. Die Bilder sind bis 06. Dezember 2013 im Foyer im Erdgeschoss zu sehen, Eintritt frei. Vereinbarung von Führungen für Schulklassen und weitere Informationen bei Karl Heil, Ruanda-Komitee e.V. Bad Kreuznach, Rathausplatz 2, 55585 Hochstätten. Telefon 06362-8861, E-Mail: ruanda-komitee@ t-online.de

Herr Sumsemann fliegt zum Mond

Mit der VHS-Theatergruppe „art vor ort“ Das 48. Märchen der Theatergruppe „art vor ort“ heißt „Herr Sumsemann fliegt zum Mond“ und wird am Samstag und Sonntag, 7. und 8.12.2013 | 14 und 17 Uhr im Haus des Gastes aufgeführt. Der Inhalt bezieht sich frei auf „Peterchens Mondfahrt“. Beim fantasievollen Märchen von Peterchens und Annelieses Reise auf den Mond kann kein astronautischer Bericht mithalten – aber Herr Sumsemann, der Maikäfer, ist dabei. Es gibt da noch den Milchstraßenfelix und die Nachtfee mit ihren Wächtern, die Gewitterhexe und weitere Jahreszeitengeister. Diese zauberhafte Geschichte wird von einem 30-köpfigen Ensemble gespielt, mit versierten Mimen, neuen Darstellern und prächtigen Kostümen. Die Tänze choreografiert wieder Ahmed Shoukry. Spieldauer: etwa 80 Minuten. Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Info oder auch unter 06718360050; Anfragen für Gruppen bei der VHS unter 0671800723. Eintritt: 5,- €, ermäßigt 3,- €.

Die Spezialisten aus der Salinenstraße haben für Samstag in acht Tagen wieder ein Weihnachtskonzert mit Sound-Express organisiert.  Foto: B. Schier

Weihnachts-Sound-Express Open-Air Big-Band-Konzert auf dem Salinenplatz Bad Kreuznach (red). Bereits zum vierten Mal sind „Sound Express“ auf Einladung der „Lebendigen Salinenstraße – Straße der Spezialisten“ zu Gast auf dem Salinenplatz. Das Konzert findet am Samstag, 7. Dezember | 14 und 16 Uhr statt. Weihnachtslieder zum Mitsingen und Mitswingen lautet auch diesmal wieder das Motto – und alle Zuschauer sind bei freiem Eintritt eingeladen, dies auch zu tun. Als besonderes Extra wird der bekannte Fernseh-Koch Franz-Xaver

Bürkle seine neue Creation, die „weihnachtliche Salinenpfanne“ frisch vor den Augen der Besucher zubereiten: Geflügel mit Gemüse und einer besonderen Sauce. Die Portion kostet 5 Euro, der Erlös geht komplett zugunsten des Frauenhauses in Bad Kreuznach. Natürlich kann man sich auch wieder am Glühweinstand aufwärmen und im Weihnachtsmarktzelt unter den Geschenkideen der Firmen Böhm, Beiser-Oehling, Wonsyld und Wenk stöbern.

UnserKinotipp „Bauen“ mit der Schere

Kunstfrühstück in der Kunstwerkstatt Am Samstag, den 30. November bietet die Kunstwerkstatt zum dritten Mal von 10 – 12 Uhr ein Kunstfrühstück an. Zu Beginn der Veranstaltung sind Eltern oder Großeltern, Kinder und Jugendliche zu einem kleinen Frühstück eingeladen. Zur Einstimmung auf den praktisch, gestalterischen Teil werden aus Papier, farbigem Fotokarton und Buchseiten eine Stadt „gebaut“ und während der Bautätigkeit ihre Entstehung durch Fotos dokumentiert. In dieser kreativen Aktion wird weniger gezeichnet oder gemalt, sondern vielmehr gefaltet, geschnitten, aufgestellt und fotografiert. Weitere Infos auf der Homepage www.kunstwerkstatt-kh.de. Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, Tel. 0671-92031480.

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich Arendelle in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna mit dem schroffen Kristoff zusammen, einem draufgängerischen Bergbewohner. Zusätzlich stehen ihnen noch das treue Rentier Sven und der tollpatschige Schneemann Olaf zur Seite. Ihr Vorhaben

kann ihnen nur gelingen, wenn sie Annas Schwester Elsa, die mittlerweile als Schneekönigin bekannt ist, ausfindig machen und besiegen. Auf ihrer wagemutigen Reise müssen sie gegen geheimnisvolle Kreaturen ankämpfen, sich gegen schwarze Magie durchsetzen und dem Angriff der Elemente strotzen. Hinter jeder Ecke lauert eine neue Gefahr und ihre Reise wird zum Wettlauf gegen die Zeit.


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

!$ $"!#$# 

O

u tha# s a G $$ im

Familienanzeigen

rk npa e i n ra s



#

! 

! # "& ( PlĂśtzlich und unerwartet ist meine Ehefrau, unsere Mutter, meine GroĂ&#x;mutter und unsere Schwester von uns gegangen.

+#$"!!!'##! %% ## !')!$!

$#&#%!0671 28336

Land Restaurant Zum Hof Iben

â&#x20AC;&#x17E;Weihnachtliches Buffetâ&#x20AC;&#x153; Termine am 8. Dez.

1. und 2. Weihnachtstag von 10.30 â&#x20AC;&#x201C; 14.00 Uhr Pro Person 16,50 â&#x201A;Ź. Senioren ab 65 Jahren 14,50 â&#x201A;Ź ( mit Wild & Gans) Reservierung erwĂźnscht

Buffets auch an Ihrem Wunschtag Ihre Familie Gembries Hof-Iben FĂźrfeld - 06709/ 889

Heike Geib geb. Lorenz

Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 29.11.2013 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Langenlonsheim statt.

* 29.07.1965 â&#x20AC; 20.11.2013 In stiller Trauer Karl Katharina, Jamie, Josie und Jessy Enkel Max Anita und Markus Lorenz

Wir machen

nicht nur

Z e it u n G ...

Martinsgans Spezialitäten

Langenlonsheim, 28.11.2013

Herzhafte Gerichte von der Gans und winterliche Desserts in unserem â&#x20AC;&#x17E;Park-Restaurantâ&#x20AC;&#x153;.

Bad Kreuznach ¡ Schwabenheimer Weg 32 (gegenßber Real-Markt)

Telefon 06 71 / 79 60 79 17 ¡ Telefax 06 71 / 79 60 79 20 od. 21 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr ¡ Sa. 7.30 - 18.00 Uhr

en auch ... wir Ăźbernehm und die ng tu al die Gest kabwicklung komplette Druc BriefbĂśgen, n, fĂźr: Visitenkarte oschĂźren, Flyer, Schilder, Br er u.v.m Poster, JahrbĂźch

60 76-0 tel. 06 71/79 e er-rundschau.d ch na uz re @k info

Bad Kreuznach ¡ KreuzstraĂ&#x;e 39

Auf Vorbestellung Frische Gans aus dem Ofen fĂźr 4 Personen inkl. BeifuĂ&#x;jus, Apfelrotkohl, glasierten Maronen und KartoffelklĂśĂ&#x;en. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(neben Bäckerei Bender )

Telefon 06 71 / 92 04 84 00 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr ¡ Sa. 7.30 - 16.00 Uhr KurhausstraĂ&#x;e 28 D-55543 Bad Kreuznach Tel. +49 (0) 671 8020 Fax +49 (0) 671 35477 www.pkhotels.eu

Ă&#x201E;pfel

0,99$ WeiĂ&#x;-/Rotkraut 3,99$ WeiĂ&#x;kraut flach/tĂźrkisch 3,99$ Orangen 15,99$ Grapefruit Star Ruby 19,99$ Heidi Alpenkäse 1,59$ Tomme du Marquis 1,59$ dtsch. verschiedene Sorten

1 kg

dtsch.

Sack 10 kg

dtsch.

Sack 10 kg

span.

Kiste ca. 15 kg

sa.

Kiste ca. 19 kg

Â&#x2021;Polsterreinigung Â&#x2021;Teppichwäsche Â&#x2021;Teppichreparatur, u.v.m Wir garantieren Festpreise. Umweltfreundlich und materialschonend dank modernster Technik!

100 g

48% Kuhmilch

Einkellerungsaktion Kartoffeln 10 kg

neue Pfälzer

Salatkartoffeln 10 kg

4,99$ 5,99$

GroĂ&#x;e Auswahl an ausgesuchten Käsesorten

...denn die Frische liegt so nah!

- seit 1948-

0 6 724 452 Roth | Reinacker 4

100 g

52% Kuhmilch

neue Pfälzer

Wenn Ihr Sofa einen abgelegenen Eindruck machtÂ&#x2021;Â&#x2021;Â&#x2021;

www.teppichreinigung-tonollo.de

ANZEIGEn in Ihrer Kreuznacher Rundschau Wir beraten Sie gerne Anzeigen: Tel. 0671 - 796076-0 info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

5


6 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

r u t l u K e n i m r e T „Zeit für Besinnung“

Mit Gesangsensemble vocalis Am Sonntag, den 1. Dezember 2013 um 17.00 Uhr startet vocalis seine „Zeit für Besinnung“ - Reihe in Bad Kreuznach in der ev. Kirche der Matthäus Kirchengemeinde. Am Sonntag, den 15. Dezember 2013 um 17.00 Uhr geht es weiter in St. Johann in der ev. Kirche! Das Ensemble besteht aus 22 Sängerinnen und Sängern und zählt seit über 10 Jahren zu den besten Pop/Jazzchören Deutschlands. Sie präsentiert weihnachtliche Chormusik aus den USA und Europa. Mit dabei sind z.B. Evergreens wie „White Christmas“ oder „ Santa Claus is coming to Town“, aber auch Songs, wie „Fields of gold“ von Eva Cassidy, die uns Träumen lassen und herrlich in die Vorweihnachtszeit passen. Alle Arrangements stellen die Vielseitigkeit des Ensembles unter Beweis und stimmen Sie als Zuhörer so richtig auf die Weihnachtszeit ein. Lassen Sie sich hinreißen und nehmen Sie die warmen Momente der Musik mit nach Hause. Der Eintritt zu dieser Konzertreihe ist frei, um Spenden wird gebeten. Einlass ist in jeder Kirche für um 16.45 Uhr vorgesehen. Mehr Informationen erhalten Sie auch unter www.vocalis-online.de

„Gaudeamus Omnes“

Benefiz-Konzert Am Samstag, 07.12.2013 | 19:30 Uhr findet in der Kapelle der Pauluskirche Bad Kreuznach, Kurhausstraße ein Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins und seiner Hilfe für die Kinder der Förderschule am Ellerbach statt. Es kommen Werke a cappella aus einem Evensong zum Thomasfest von Phillipps, Bennett, Naylor, Guerrero sowie Advents- und Weihnachtslieder aus England, Deutschland und Frankreich zu Gehör. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten Es singt der Kammerchor „Vocalis Frankfurt“ unter der Leitung von Robin Doveton. Das Ensemble besteht aus 20 Sängerinnen und Sängern, sie sind Spezialisten für den unbegleiteten Chorgesang (4-, 5- und 6-stimmig sowie doppelchörig) und stehen für eine klaren und transparenten Chorklang. Seit 40 Jahren ist die Schule am Ellerbach ein Ort der Bildung, Förderung und Erziehung für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Ziel und Aufgabe ist, ihnen einen Platz in unserer Gesellschaft zu ermöglichen und sie auf ein Leben in Selbstbestimmung vorzubereiten. Die Einnahmen sind vollständig für den Förderverein und seine Hilfe für die Kinder der Förderschule am Ellerbach bestimmt.

Mit Faust und Mephisto

Stadtführung Am Freitag, 6. 12. 2013 | 19 Uhr führen Faust und Mephisto alias Steffen und Dipali Dutta-Quaer wieder im Auftrag der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH durch Kreuznachs Gassen auf den Spuren des Magiers Georg Sabellicus Faust. Der durch Goethe und viele andere Literaten weltbekannte Magier soll auf eine historische Persönlichkeit zurückgehen, die nachweislich im Jahr 1507 in Kreuznach als Schulmeister gelebt hat. Die Führung verbindet unterhaltsam Straßentheater und Stadtgeschichte – auch Einheimische erfahren viel Interessantes über ihre Stadt. Treffpunkt ist das Fausthaus in der Magister-Faust-Gasse an der Wilhelmsbrücke. Teilnehmerbeitrag: 10 .

Luna und die Zauberflöte Ein Marchenschauspiel fur 33 (!) Floten und Klavier Am 15.12.2013 | 16.30 Uhr geht Lunas Reise mit ihrer magischen Flöte in die zweite Runde. Wegen des großen Erfolges findet ein Zusatzkonzert im Haus des Gastes statt. Nach dem tollen Erfolg und dem restlos ausverkauften Saal im Haus des Gastes der ersten Aufführung des Märchenschauspieles für 33 (!) Querflöten und Klavier war sehr schnell klar, dass es ein Zusatzkonzert geben würde, um Lunas Reise noch einmal stattfinden zu lassen. Die Schülerformation „Windstärke 11“ der

Bad Kreuznacher Flötistin und Musikpädagogin Petra Erdtmann (Thirty Fingers, Chantal) ist mächtig stolz, dass die Arbeit der vergangene 10 Monate so einen tollen Anklang gefunden hat! Karten gibt es. KVV: Tourist-Info - Haus des Gastes, Tel: 0671 - 83 600 50 und Musikhaus Engelmayer, Telefon: 0671 - 3 22 68 Kinder bis 6 Jahren haben wieder freien Eintritt, jedoch ohne Anspruch auf einen festen Sitzplatz. Bitte ein Kissen oder eine Kuscheldecke mitbringen, dann können die Kinder vorne vor der Bühne sitzen.

Die Majik Lounge präsentiert Es spielt und singt fur Sie das Donati Swing Ensemble! Am Donnerstag, 5.12.2013 | 19.30 Uhr wird es die Majik Lounge zum letzten Mal im „Upstairs“ in der Mannheimer Str. 130 (Fußgängerzone) richtig krachen lassen, und zwar mit einem Konzert des „Donati Swing Ensembles“.Vom mitreißenden Gypsy-Sound inspiriert, gründeten Wolfgang und Manuel Lang 2007 das Donati Swing Ensemble. In der Tradition des Hot Club de France mit Django Reinhardt und Stefan Grappelli werden die temperamentvollen Melodien des Gypsyswing-Gitarristen wie z. B. “Minor Swing“

und “Belleville“ ebenso mitreißend interpretiert, wie der Evergreen „Gisela“ - die deutsche Version des Standards “Sweet Georgia Brown“, Duke Ellingtons “Caravan“, der “Jüdische Hochzeitstanz“, Sholom Secundas “Bei mir biste scheen“ im Klezmerstil, Kurt Weills “Mackie Messer“ oder “All of me“. Karten gibt es im Vorverkauf für 9 € in Bad Kreuznach bei Musikhaus Engelmayer sowie im „Upstairs“ Diner & Bar. Eintritt an der Abendkasse beträgt 10 €, Einlass ab 19 Uhr.


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

"$"$!"#&"$  #"%" '

7

Containerdienst

( 06 71 - 89 40 20

#"(#$#$#    $("

â&#x20AC;˘ Container von 5 - 40 mÂł â&#x20AC;˘ Umleerbehälter von 660 Liter - 8 mÂł â&#x20AC;˘ Abfälle aller Art â&#x20AC;˘ Papier, Folie, Glas, Altholz, Altreifen, Sonderabfälle etc. â&#x20AC;˘ Schrott, Metall und NE-Metalle zu TageshĂśchstpreisen im Betrieb Welgesheim Betrieb Bad Kreuznach Betrieb Welgesheim Felix-Wankel-Str. 7 Am BahnĂźbergang K-4 Hofanlieferungen: Mo. - Fr. 07.00 - 17.00 Uhr

- Anzeige -

 #  "  "   !!    !

Neues aus der Geschäftswelt

$ #      &&&#$" '

albrecht-werbung

WiedererĂśffnung Bourger Platz 8 Casino Royal Bad Kreuznach

Wir sind ab sofort wieder fĂźr Sie da!

Eintritt ab 18 Jahren | www.casinoroyal.de Bourger Platz 8 | 55543 | Bad Kreuznach

Guter Wein & Gutes Essen StrauĂ&#x;wirtschaften & Gutsausschänke Im Gutshof zu Gast bei Fallers Weingut Christmann- Faller Oberhausen/Nahe HallgartenerstraĂ&#x;e 2 Tel. 06755-1526

PfaffenSchwabenheim

Lenka´s Weinstube Gewerbestr. 4 Tel. 06701 2058 70

Fr. ab 18.00 Uhr, Sa. ab 16.00 Uhr. So. & Feiertags ab 12.00 Uhr. Am Sa. den 30.11. geschlossene Gesellschaft Am 14.12. Weihnachtsmenue mit literarischer Begleitung durch Matthias Harke Ă&#x2013;ffnungszeiten: Fr., Sa. ab 18:00 Uhr., So. ab 12:00 Uhr - 14:30 Uhr und ab 18:00 Uhr. Zusätzlich zu unserer Speisekarte bieten wir vom 29.11.-1.12. BĂśhmischen Saubraten an. Als Nachtisch ObstknĂśdel Deutsch-BĂśhmische-KĂźche


8 Kreuznacher Rundschau

r u t l u K e n i m r e T Museen im Rittergut Ausstellungen bis 31. Januar 2014 im Schlossparkmuseum „Die Nacht der bunten Teller“. Anhand zahlreicher Exponate vom Biedermeier bis zur Gegenwart können die Besucher der Ausstellung nachvollziehen, wann und wie der Pappteller den Gabentisch eroberte. Seine bunten Designs aus dem reichen Motivschatz der Weihnachtszeit waren immer auch ein Spiegel des jeweiligen Zeitgeschmacks: ob Engel oder Zwerge, Kirchgang oder Weihnachtsmarkt, Wintersport oder Mondlandung! bis 31. Januar 2014 Museum für PuppentheaterKultur zeitgenössische Figurentheaterkunst „Thalias Kompagnons – Zwischen Küchentisch und Staatstheater“. Zu sehen sind Figuren, Bilder und Objekte von Joachim Torbahn und Tristan Vogt.

Schlossparkmuseum So. 01.12.2013 | 15.00 – 17.00 Uhr: Workshop „Weihnachtliches für Eltern mit Kindern“. Mit Sara Rieger, für Eltern mit Kindern. Kostenbeitrag 4,00 €, telefonische Anmeldung erbeten: 0671 / 920777 So. 15.12.2013 | 15.00 Uhr: Märchenlesung für Erwachsene mit Doris Helmstädt. Märchen aus Indien, der Türkei, China und dem Orient

Museum für PuppentheaterKultur - PuK So. 01.12.2013 | 11.15 Uhr und 15.00 Uhr Mo. 02.12.2013 | 9.15 Uhr und 10.30 Uhr: „Kleiner Bär und kleiner Tiger“. Janoschs beliebte Gestalten als Puppenspiel zum Thema Freundschaft mit dem Theatrium aus Dresden. Für alle ab 4 Jahren. Fr. 06.12.2013 | 9.00 Uhr, 10.30 Uhr und 15.00 Uhr: „Der kleine Vampir“. Der Kinderbuchklassiker mit viel Witz und leichtem Grusel als Figurenspiel mit dem Hohenloher Figurentheater. Für alle ab 6 Jahren (für Grundschulen). Di. 17.12.2013 | 9.30 Uhr und 10.45 Uhr: „Der kleine Weihnachtsmann“. Weit, weit im hohen Norden, wo früh der erste Schnee fällt, lebt ein kleiner Weihnachtsmann, der Großes vorhat. Musikalisches Figurenspiel mit dem Chaussèe-Theater. Für alle ab 4 Jahren (für Kindergärten und 1. Klassen). Do. 19.12.2013 | 9.00 Uhr und 10.30 Uhr: „Das Tierhäuschen“. Ein herzerwärmendes Tiermärchen zur Winterzeit aus Russland mit der Leipziger Puppenspielerin Steffi Lampe. Für alle ab 4 Jahren (für Kindergärten und 1. Klassen). So. 22.12.2013 | 11.15 Uhr: PuK-Museums-Matinée des Fördervereins „Adventliche Märchenstunde mit der Geschichtenerzählerin Anne Weschke“. Für Kinder und Erwachsene. So. 22.12.2013 | 15.00 Uhr: „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Mit holzgeschnitzten Handpuppen wird das spannende Märchen vom Glückskind und sein Weg von der Hölle in das königliche Schloss gespielt. Im Kreuznacher PuK gastiert das Kehrebacher Knüppchen Theater aus Bad Münster („Puppenfusion“). Für alle ab 5 Jahren. So. 29.12.2013 | 11.15 Uhr und 15.00 Uhr: „Der Weihnachtsbär“. Musikalisches Handpuppenspiel mit dem Puppentheater Gugelhupf. Für alle ab 4 Jahren. So. 29.12.2013 | 14.00 Uhr: Durch die Altstadt in das Museum für PuppentheaterKultur. Führung der GuT auf den Spuren von Dr. Faust und tollen Theaterstars. So. 29.12.2013 | 18.00 Uhr: Weihnachtslesung „Stille Nacht – heitere Nacht“. Zu Gast im PuK: Buchautor und Reisejournalist Thomas Rosteck.

KW 48 - 28. November 2013

Band Numero acht ist da Martin Senner hat wieder 52 Kreuznacher Geschichten verfasst Bad Kreuznach (red). Dr. Martin Senner hat wieder einen neuen Band mit 52 Kreuznacher Geschichten vorgelegt. Worum es geht... Vielen ist Geschichte ein Graus: ein Wust von Jahreszahlen und Fakten, ermüdend, staubtrocken, tot. Doch sieben Bändchen mit je 52 ‚Geschichten aus Kreuznachs Geschichte‘ (erschienen 20062012) haben gezeigt: Sie kann auch spannend und unterhaltsam sein. Vor allem, wenn es sich um die Vergangenheit der eigenen Stadt handelt! Kreuznachs Stadtgeschichte ist ein Mosaik von Geschichten, bunt wie das Leben selbst. Was vergilbte Zeitungen und Akten erzählen, mutet oft kurios an, exotisch oder erschreckend. Das scheinbar Ferne und Fremde ist uns dennoch nah. Der Alltag der Menschen im alten Kreuznach hält uns einen Spiegel vor, in dem wir manches wiedererkennen. Und der das ein oder andere Schlaglicht auf Kreuznacher Verhältnisse wirft, die ohne ihren historischen Hintergrund nicht recht verständlich sind. 2014 jährt sich zum hundertsten Mal die Urkatastrophe des letzten Jahrhunderts: der Erste Weltkrieg. Als zeitweiliger Sitz des kaiserlichen Großen Hauptquartiers spielte Kreuznach dabei zwar keine entscheidende, aber doch eine besondere Rolle. Die Bürger von damals waren stolz dar-

auf, dass ihre Stadt auserwählt schien, Geschichte zu machen! Heute bietet das bevorstehende Gedenkjahr Gelegenheit, Rückschau zu halten auf die Kreuznacher Spielart des preußisch-deutschen Patriotismus, die natürlich nicht bloß 1914/18 in Blüte stand. Zum Inhalt: Lokalpatrioten waren unsere Vorfahren immer – zeitweise auch wackere Preußen. Wir steuern die Kluckstraße an und das Kaiser-Panorama, machen eine „Messeraffaire“ bei der Krieger-Kameradschaft mit, eine Jahnfeier und „Kriegsfestspiele“, hören Gottfried Feder zur Finanzkrise, spenden beim Kornblumentag, versenden einen Christbaum im Feldpostbrief und lernen einen „Kriegsmaler“ kennen, Flieg’ in Frieden sowie den Gefreiten Klapdohr. In der Roßstraße greift die Feuerwehr an, unsere Kolonialwarenhändler überraschen mit deutschen Bananen, die Stadt spart am Flaggenschmuck und der Bürgerverein kämpft gegen das Gymnasium. Da fehlen selbst Egidius Scheid die Worte! Wenn jedoch „Anarchie“ droht, gar ein Sturm auf das Stadthaus, dann liegt die Schuld bei schießwütigen Zöllnern oder der

übereifrigen „Nachtschutzmannschaft“. So kann man getrost seinen Heimathschein beantragen – aber bitte nur in der Schrift, die im Salinenstrandbad noch 1950 verbindlich war: der deutschen. Der Autor: Martin Senner (*1954), Dr. phil., Historiker. Frühere Schriften: Kleiderhändler, Karnevalist, Kreuznacher Original: Moses Mauser (1852-1913), 2001; Kleine Geschichte Zelemochums, 2002; Die Nachtseite der Badestadt. Prostitution in Kreuznach 1825-1933, 12004, 22005; 52 Geschichten aus Kreuznachs Geschichte. Bd. 1-7, 20062012; Firmenanzeigen aus Kreuznacher Zeitungen 18871932, [2013].

Jazz meets classic

Im Jazzkeller Die Neuauflage des Jazzkeller-Konzerts ist eine logische Folge der überschäumenden Publikums-Resonanz in 2010 Noch einmal Jazz und Klassik in allen Spielarten mit pulsierenden Grooves. Die Band spannt mühelos den Bogen von klassischen Stücken in neuem Outfit bis hin zu altbekannten Jazzstandards. Eine ungewöhnliche und beeindruckende Mischung aus Kompositionen von Dave Brubeck, Prince, Beatles, Astor Piazolla, Bach, Hendrix, Brahms und Charlie Parker. Musiker: Peter Lehel – sax • Petra Erdmann – flöte • Alexander Krieg – piano• Peter Götzmann – drums • Wlad Larkin - bass Kartenvorverkauf: Musikhaus Engelmayer, Mühlenstr.1, Tel.0671-32268


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

9

Raiffeisen-Energie Online-Shop raiffeisen-hunsrueck.de

Spar-HeizĂśl HeizĂśl schwefelarm

bequem bestellen im

oder gebĂźhrenfrei

08 000 345 345

Diesel Holzpellets Festbrennstoffe ... denn Energiekauf ist Vertrauenssache !

56291 Lingerhahn ¡ Tel. 0 67 46/3 45-0 ¡ Fax 0 67 46/3 45-1 92

facebook.com/ Kreuznacher.Rundschau Kreuznacher Rundschau Kreuznacher Rundschau

Neues aus der Geschäftswelt scher Weihnachtsbackstube i l m m i ings h n ß L Aus

n e h c z t ä l P n e k c a b r e d n i K

"

     $

(#" %    *$

   " $    $    )!       %

$ '" !   ) !   +" $ ! %  

 "  " '&#  (# # $  $ 

  "&  $ "%&$ "     "  

Ein Collier fĂźr die Deutsche WeinkĂśnigin

- Anzeige -

Goldschmiedemeisterin Nina Lohmann Ăźberreicht Nadine Poss ein exklusives Geschenk

RĂźdesheim (mr). Goldschmiedemeisterin NINA Lohmann, die in dritter Generation den traditionsreichen Bad Kreuznacher Meisterbetrieb ihres GroĂ&#x;vaters Richter von Berchem in RĂźdesheim weiterfĂźhrt, hat in der letzten Woche der Deutschen WeinkĂśnigin, Nadine Poss, ein Collier Ăźberreicht, was speziell fĂźr Sie angefertigt wurde. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe Nadine Poss vor drei Wochen auf einem Foto gesehen, da trug sie ein Oberteil mit einem Ausschnitt, aber ohne Kette. Mir kam die Idee: Ich kĂśnnte ihr etwas SchĂśnes in Form eines Colliers entwerfenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Lohmann die Entstehung der â&#x20AC;&#x17E;Zusammenarbeitâ&#x20AC;&#x153;. Per mail schrieb Nina Lohmann eine Anfrage an Nadine Poss. â&#x20AC;&#x17E;Ich habe mich sehr

Ăźber diesen Vorschlag gefreut und natĂźrlich zugesagtâ&#x20AC;&#x153;, ergänzt Poss. Die beiden haben sich dann getroffen und besprochen, wie das Collier aussehen soll: Das Collier ist aus Rotgold, 14 Karat, die Initialen NP sind eingearbeitet, an denen ein grĂźner Peridottropfen hängt. â&#x20AC;&#x17E;GrĂźn ist meine Lieblingsfarbeâ&#x20AC;&#x153; strahlt Nadine Poss beim Blick in den Spiegel. Lohmann ergänzt: â&#x20AC;&#x17E;Das Rotgold passt prima zur Haarfarbeâ&#x20AC;&#x153;. Im Verschluss des Colliers ist die Gravur â&#x20AC;&#x17E;Deutsche WeinkĂśnigin 2013/2014â&#x20AC;&#x153;. â&#x20AC;&#x17E;Ich werde diese Kette bei jeder Gelegenheit tragenâ&#x20AC;&#x153; freut sich Poss Ăźber dieses exklusive Geschenk. Ă&#x153;brigens: Im Atelier warten noch viele SchmuckstĂźcke darauf, in ein Weihnachtsgeschenk verpackt zu werden.


10 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Termine

Termine

Im Bonhoeffer-Haus

Bosenheimer Weine

AdventFlohmarkt

Festliche Probe

Stadt Bad Kreuznach

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen großen Adventflohmarkt am Samstag, 30. 11.2013 | 10-16 Uhr , Kurhausstraße 6 , also im Bonhoeffer-Haus. Hier werden Weihnachtsartikel, Trödel, Bücher, Hausrat, Kinderkleidung und Vieles mehr verkauft. Veranstalter und Verkäufer sind diesmal zum Einen das Pfarramt für Ausländerarbeit An Nahe und Glan, welches seine Waren zu Gunsten syrischer Flüchtlinge verkauft. Zum Anderen nehmen der Weltladen Bad Kreuznach, die Schule für Uganda e. V. , Interplast e. V. und schließlich auch das Jugendreferat des Kirchenkreis An Nahe und Glan teil. Dieses verkauft für den Bildungsfonds für benachteiligte Kinder und Jugendliche und will diesen aus finanziell schwierigen Verhältnissen durch Beratung, Begleitung, Nachhilfe oder die Übernahme von Teilnahme und Mitgliedsbeiträgen bei der Integration in Schulen und Jugendarbeit helfen.

Mobilität für alle

Workshops „Mobilität für alle in Bad Kreuznach“. Zu diesem Thema will Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer mit Bürgerinnen und Bürgern in zwei Workshops Ideen sammeln: Jeweils Freitag, 29. November und 13. Dezember, von 15 bis 18 Uhr im Haus des Gastes. Die Ergebnisse bilden die Basis für die Beauftragung eines Fachbüros, das die Grundlage für ein integriertes Verkehrs- und Mobilitätskonzept in der Stadt Bad Kreuznach erarbeitet. Weitere Informationen bei Bärbel Germann, Abteilung Stadtplanung und Umwelt, Telefon 0671-800753 oder baerbel.germann@badkreuznach.de

Stadt Bad Kreuznach

Die Küche für das Frauenhaus ist 3.500 Euro wert. Das Foto zeigt von links die Vertreterinnen des Vereins „Frauen helfen Frauen“, der das Haus betreibt, Tanja Wolf, Petra Baumgärtner, Dr. Susanne Kother-Groh mit Stefan Pallesch von Küche creativ.  Foto: B. Schier

Eine neue Küche

Bosenheimer Märkte

Das Frauenhaus erhält Unterstützung / Küche creativ spendete sofort

Am Samstag, 30.11. I 17.15 Uhr findet in der Martinskirche das Konzert zum Advent statt. Anschließend ist der Glühweinstand im Kirchgarten geöffnet. Am Sonntag, 1.12.2013 findet ab 14 Uhr im Kirchgarten der Weihnachtsmarkt statt. Von 15.30 – 17 Uhr wird mit den Kindern im Katharinenstift gebastelt. Und der Nikolaus kommt.

Bad Kreuznach (bs). Die Organisation „Frauen helfen Frauen e.V bietet Frauen (und deren Kindern), die Opfer von Gewalt und Misshandlung wurden, Schutz und Unterkunft im Frauenhaus. Es ist ein sicherer Ort, an dem die Frauen kurz durchschnaufen und eine neue Lebensperspektive finden können, die frei von Gewalt und Bedrohung ist. Viele Kreuznacher Unternehmen finden diese Organisation unterstützenswert. Zu recht. So auch Stefan Pallesch, Geschäftsführer von Küche creativ, der dem Bitten der Vereinsmitglieder

…. nach einer Spende für das Frauenhaus gerne nachgekommen ist. „Uns ist es wichtig, Projekte vor Ort zu unterstützen“, erläuterte Stefan Pallesch, „und besonders die Unterstützung von Kindern in Not liegt mir am Herzen.“ Und so konnte mit Unterstützung des Teams von Küche creativ eine niegelnagelneue, hochwertige Küche in das Frauenhaus geliefert werden – ein vielgenutzter und wichtiger, weil kommunikativer Raum im Haus. Übrigens: Das Frauenhaus in Bad Kreuznach ist (leider) eine viel genutzte Anlaufstelle. Leerstand gibt es in diesem

Weihnachtsmarkt Haus, dessen Adresse natürlich nicht preisgegeben werden darf, nicht. Für die Frauen, die hierher kommen, kann das einfache Haus mit den kleinen Zimmern der Anfang eines neuen Lebens sein. Und für die Kinder auch. Es gibt Männer, die keine Rücksicht darauf nehmen, dass ihre Frauen und die Kinder vollkommen schutzlos sind. Sie machen ihnen das Leben unglaublich schwer – gelinde ausgedrückt. Die Kreuznacher Einrichtung ist für eine große Region zuständig. Die nächsten Frauenhäuser gibt es in Mainz und in Worms.

DFB-Präsident kommt Wolfgang Niersbach folgt der Einladung von Julia Klöckner

Was ändern 2 Wochen?

Vortrag Am Mittwoch, 4.12.2013, 19 Uhr referiert der Chefarzt der Abteilung Akutpsychosomatik am Krankenhaus St. Marienwörth Dr. med. Holger Rennollet zum Thema „Was ändern schon 2 Wochen - oder: Möglichkeiten und Grenzen der Akutpsychosomatik“ im Haus des Gastes. Der Eintritt ist frei .

Gängige und ungewohnte Kombinationen von Käse und Wein bietet die festliche Weinprobe am Samstag, 7.12.2013 | 20 Uhr in der Rheinhessenstraße 79 Weinprinzessin Juliane Mees wird gemeinsam mit Volker Hertel durch die Probe führen. Einlass ab 19.30 Uhr; Karten gibt es im Vorverkauf in der Bäckerei Heintz und am Sonntag, den 1.12. ab 14 Uhr auf dem Bosenheimer Weihnachtsmarkt am Plätzchenstand des Ortsverschönerungsvereins. Preis: 18 Euro (Sektempfang, 17 Weine, Brot und Käse)

Bad Kreuznach. Sein Sportverband ist der größte der Welt, hat mehr Mitglieder als manches europäisches Land Einwohner. Seine Aushängeschilder, die Nationalmannschaften, sind erfolgreich. Die Herren haben gerade die

Qualifikation für die Weltmeisterschaft kommendes Jahr in Brasilien geschafft, die Frauen sind dieses Jahr zum achten Mal Europameister geworden. Die Bad Kreuznacher Gespräche in der Reihe „Julia Klöckner trifft ...“ gehen in die nächste Runde, wieder mit einer national bekannten und angesehenen Persönlichkeit: zu Gast dieses Mal ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Wolfgang Niersbach. Die Veranstaltung findet am Montag, 9. Dezember 2013, im Grünen Saal des Kurhauses statt. Beginn ist 19.30 Uhr.

Julia Klöckner möchte dem Sportfunktionär auf den Zahn fühlen: Welchen Einfluss hat der Sport auf die Politik und umgekehrt, welche soziale Verantwortung trägt der Fußball, was kann er zur Integration beitragen, wie kann Rechtextremismus und Homophobie in den Stadien bekämpft werden? Fragen und Antworten rund um Politik, Sport und Gesellschaft wird also es im Zwiegespräch zwischen der Politikerin Julia Klöckner und Wolfgang Niersbach geben. Und natürlich darf sich wie immer das Publikum einschalten - mit anschließendem Umtrunk.

Winzenheimer Landfrauen

Ausflug Die Winzenheimer Landfrauen fahren am Samstag, 7. Dezember 2013 zur Mosel-Wein-Nachts-Markt nach Traben-Trabach. Dieser bislang einzige unterirdische Weihnachtsmarkt rund um die Themen Wein, Genuss und Kultur lädt zum gemütlichen Verweilen und weihnactlichem Genuss unter Tage ein. Im Bus sind noch Plätze frei. Abfahrt ist um 13 Uhr an der Bushaltestelle Marktstraße. Telefonische Anmeldung bis spätestens 2.12.2013 bei Gabriele Gleich unter 0671-40605.

Ippesheimer Bäume

Für Weihnachten Am 14. und 15. 12. 2013 von 10 bis 16 Uhr findet der Weihnachtsbaumverkauf und Basar der Freiwilligen Feuerwehr in Ippesheim an der ev. Kirche, statt. Für das leibliche Wohl ist mit Erbsensuppe, Würstchen und Glühwein bestens vorgesorgt


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

11

Winterneureifen zu Schnäppchenpreisen gültig von 20.11.-30.11.13

175/65R14 87 T je Reifen

39

205/60R16 92 H je Reifen

99

54

99

185/60R15 88 T je Reifen

42

215/55R16 93 H je Reifen

99

59

99

195/60R15 88 T je Reifen

49

225/55R16 95 H je Reifen

99

69

99

195/65R15 91 T je Reifen

52

225/50R17 95 H je Reifen

99

79

99

alle Preise ohne Felge, zzgl. Montage und Altreifenentsorgung Globus Handelshof · GmbH & Co. KG · Betriebsstätte Gensingen Binger Straße · 55457 Gensingen

Telefon Autocenter: 06727 / 910-500 Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-20 Uhr · Sa: 7-20 Uhr


12 Kreuznacher Rundschau

Termine

stadt bad kreuznach

Fotografie und Karikatur

Gedanken zum Advent

Einsatz in der Astronomie

Korrelation In unserer täglichen Umgebung ist Korrelation allgegenwärtig, ob bei der Wettervorhersage, der Wahrnehmung einer Polizeisirene im Verkehrslärm oder im Navigationssystem. In der Astronomie, auch in der Amateurastronomie, wird die Korrelation als wichtiges Instrument dort eingesetzt, wo zur Steigerung der Empfindlichkeit die Signale von Himmelsobjekten über Stunden „gesammelt“ oder aufintegriert werden. Referent ist Dr.-Ing. Rudolf Wohlleben mit Martin Bertges; der Vortrag findet am Freitag, 29.11.2013 | 20 Uhr in der Sternwarte Kuhberg statt Eintritt: 4,50 Euro (Kinder bis 17 Jahren zahlen 2,50 Euro).

Zumba Party

Am Sonntag In einer Kooperation des VfL 1848 und des TSC Crucenia findet am Sonntag, 1.12.2013, in der VfL-Jahn-Halle, Hochstraße 27, die 2. ZumbaMega-Party statt. Einlass ist ab 14 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Karten sind an der Abendkasse für 15.- $ erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Karten 10.- $ und sind unter: Bettina. baehr68@gmx.de erhältlich.

60+ - Senioren-Treffen

Adventsfeier Am Donnerstag, 12.12.2013 | 14.30 Uhr findet in St. Franziskus, Holbeinstr. 108, ein Wortgottesdienst statt. Anschließend gibt es eine besinnliche Adventsfeier bei Kaffee und Kuchen.

Termine

Diesmal kommen die Gedanken von der Gemeindereferentin Bärbel Dörr

Rückblende Am Sonntag, 1.12.2013 | 11 bis 17 Uhr findet bei Schneider-Kreuznach zum letzten Mal die Ausstellung „Fotografie und Karikatur - 30 Jahre Rückblende“ statt. Die „Rückblende“ zeichnet Fotografen und Karikaturisten aus, die das politische Leben in Deutschland deuten; sie ist der höchstprämierte Wettbewerb in diesem Bereich und damit ein Stück deutsche Zeitgeschichte. Die Ausstellung findet in den Räumen der Jos. Schneider Optische Werke GmbH, Ringstraße 132, in Bad Kreuznach statt. Der Eintritt ist frei.

KW 48 - 28. November 2013

Die Tür des Herzens öffnen „Macht die Türen auf, macht die Herzen weit, und verschließt euch nicht, es ist Weihnachtszeit.“ So lautet ein Adventslied, das mir dieser Tage gar nicht aus dem Kopf geht. In der Adventszeit – die Zeit des Wartens auf die Ankunft unseres Herrn – kann man sich den vielen Symbolen und Aktivitäten die uns zum Weihnachtsfest führen gar nicht entziehen. Überall um uns herum weisen uns Lichter, Düfte, Glitzer, Tannengrün, Gebäck und Musik Schritt für Schritt den Weg zum Fest. Es ist erstaunlich mit welcher Ausdauer und Kreativität uns die Geschäftswelt diese Wochen „versüßen“ will und so haben wir zum Beispiel beim

Kauf eines Adventskalenders, eine echte Qual der Wahl. Wir dürfen jeden Tag eine Tür öffnen und voller Spannung erwarten, was sich dahinter verbirgt. Ein großes Bild erfüllt die Vorderseite des Kalenders und hinter jeder Tür verbirgt sich ein kleines Bild, Süßigkeiten oder andere Kleinigkeiten. Eine Drogeriekette wirbt mit dem Slogan: „Come in – and find out! “ Das kann für uns ein echter Türöffner sein, gerne wollen wir hereinkommen und hinter dem Vordergründigen auch einen Sinn entdecken, der uns die richtige Richtung weist. Türen öffnen wir täglich, das ist ganz selbstverständlich, es gibt viele verschiedene Türen, die Räume oder auch Menschen miteinander verbinden. Machen wir uns in diesen Tagen einmal bewusst, was es bedeutet Türen zu öffnen: Wir sind offen für unsere Mitmenschen, wir verschließen uns nicht, sondern nehmen einander an. Vielleicht wartet ein lieber Mitmensch schon lange auf einen Besuch von uns, dafür nehmen wir uns bewusst Zeit. In manchen Lebenssituationen kann es sehr hilfreich sein eine zugeschlagene Tür wieder zu öffnen und einen Neuanfang zu suchen. Die modernen Medien er-

öffnen uns neue virtuelle Räume, sie machen uns aufmerksam auch auf die Nöte und Schicksale vieler Menschen in der Welt. Wir sehen die Bilder von Flüchtlingen und Katastrophen in unserer Welt, wir wollen die Augen davor nicht verschließen und die Türen unseres Herzens offenhalten. Wenn wir auf diese Weise achtsam werden auf die Zeichen der Zeit, dann können wir im Advent das große Geheimnis entdecken: Öffnen wir die 24 des Adventskalenders und wir sehen: Gott wird Mensch, in einem Stall, klein und arm, ohne Macht. Das feiern wir an Weihnachten, am Geburtstag unseres Herrn Jesus Christus und die Kirche lädt dazu jeden Menschen ein, die Tür steht jedem offen, der sucht und das Geheimnis des Glaubens entdecken will. „Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.“ (Mt 7,8) Gott selber schenkt uns dieses größte Zeichen der Liebe und des Lebens, so lautet die Verheißung. Trauen wir seiner Verheißung dann findet Gott Platz in unserem Herzen, dann kann Weihnachten sich ereignen – mitten unter uns.

Der Blick in Nachbars Garten Ehrenamtliche Stadtfotografen für „KH/BME“ gesucht Bad Kreuznach (red). Das Stadtarchiv Bad Kreuznach sucht zwei ehrenamtliche Stadtfotografen. Unter dem Arbeitstitel „Der Blick in Nachbars Garten“ sollen sich Interessierte aus Bad Münster am Stein-Ebernburg und aus Bad Kreuznach ein Jahr lang dem jeweils Anderen fotodokumentarisch nähern. Die Resultate werden sowohl in Bad Kreuznach als auch in Bad Münster am Stein in einer Ausstellung ab November 2014 gezeigt. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Stadtbürgermeisterin Anna Roeren-Bergs sind von der Idee begeistert. Dieses Projekt fördert das „Zusammenwachsen beider Städte“. Die Fusion ist beschlossen. Ehemals eigenständige Nachbarn, die sich einen einzigartigen Landschaftsraum teilen, werden künftig zusammen in einem Stadtverband leben. Oft meint man den Nachbarn genau zu

kennen und erwartet in der Begegnung nichts Unerwartetes, nichts Neues, nichts Spektakuläres mehr. Beim näheren Herantreten und genauen Hinsehen stellt man jedoch meist fest, dass dem nicht so ist, dass unter einem veränderten Blickwinkel, einer anderen Fragestellung und einer neu definierten Herangehensweise an den Nachbarn sich plötzlich neue Blickwinkel auftun und neue Informationen über das vermeintlich Bekannte zutage treten. Der Blick auf den Nachbarn, durch die Fotolinse einer Kamera, er dokumentiert, was bei dem Stadtfotografen in den Blickpunkt geraten ist, was er vom jeweiligen Nachbarn wahrgenommen und als wichtig erachtet wurde. Der subjektive Blick des Fotografen eröffnet dem Betrachter, welche Motive für diesen wichtig und es wert waren, dokumentiert zu werden. Wird die fusio-

nierte Stadt von zwei Stadtfotografen dokumentiert, ist ein Vergleich der Motivwahl, der unterschiedlichen Herangehensweise und Schwerpunktsetzung in der Betrachtung des Nachbarn möglich. Das Projekt soll dazu dienen, den Nachbarn besser kennenzulernen und vielleicht Unbekanntes an ihm zu entdecken, Liebenswertes oder auch Verstörendes. Eine Jury entscheidet über die Bewerbungen, die schriftlich und mit Fotobelegen bis zum 16. Dezember an die nachfolgenden Adressen geschickt oder persönlich abgegeben werden können: Stadtarchiv Bad KreuznachDessauerstraße 49- 55545 Bad Kreuznach; Stadtverwaltung Bad KreuznachBürgerbüro-Hochstraße 4855545 Bad Kreuznach. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Franziska Blum-Gabelmann 0671-9201162 oder franziska.blum@bad-kreuznach.de

stadt bad kreuznach

ZDF-Gottesdienst

Diakoniekirche „Aller Anfang braucht Mut“unter diesem Motto feiert die Stiftung kreuznacher diakonie am Sonntag, 8.12.2013, einen besonderen Gottesdienst: einen ZDF-Fernsehgottesdienst. Gestaltet wird er von Bewohnerinnen und Bewohnern mit und ohne Behinderungen sowie Mitarbeitenden der Stiftung. Einige von ihnen werden im ZDFGottesdienst erzählen, welche Sorgen und Hoffnungen sie bewegen. Und warum ihr Glaube ihnen dennoch immer wieder Mut macht. Um 9.30 Uhr wird der Gottesdienst live im ZDF übertragen. Wer ihn in der Diakonie Kirche, Bösgrunder Weg in Bad Kreuznach mitfeiern möchte, sollte bis 9 Uhr in der Kirche sein. Sollte die Kirche voll sein, besteht die Möglichkeit, den Gottesdienst live im Luthersaal der Diakonie zu verfolgen.

Mit Weihnachtsmarktbesuch

Adventwanderung Am Sonntag, den 1.12 2013 | 14 Uhr, lädt der Wanderclub Nahetal zur Adentwanderung Salinental – Stegfelsen – Bad Münster mit Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Kornmarkt – circa 9 km Länge – Höhenunterschied 70 m = mittelschwere Tour. Die Heimfahrt ist mit dem Bus 201 möglich. Info-Tel: 0671-67573 oder 0151 152 848 59

Offenes Treffen

Trauercafé Der Sozialdienst katholischer Frauen lädt zum „offenen Trauer Café „ ein. Hier treffen sich Menschen mit Verlusterfahrungen gleich welcher Art. Das nächste Treffen findet am Montag 9.12.2013 | 10 bis 11.30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist in der Bahnstr. 24. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Auskünfte steht Ihnen Sonja Sabel, Tel. 0671 73260 zur Verfügung. Unterwegs nach Bethlehem Krabbelgottesdienst Am 1. Advent, 1.12.2013 | 17 Uhr findet in der Ev. Johanneskirche (Lessingstraße 14) ein Adventsgottesdienst für die Allerkleinsten mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Paten, Freunden … statt.


Angebote Dezember 2013 Rugard Vitamin-Creme

Mar plus Nasen-Pflegespray*

Unterstützt den natürlichen Prozess der Zellbildung, reguliert den Feuchtigkeitsgehalt, sorgt für Entspannung und Regeneration der Haut, 100 ml UVP: € 17,05

Befeuchtet und pflegt die Nasenschleimhaut, mit natürlichem Meerwasser und 5% Dexpanthenol, auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet, 20 ml UVP: € 5,40

8,99

3,33

8,06 gespart!

Apotheke im real,Schwabenheimer Weg 5 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 Telefax 06 71.92 08 27-11 info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de

2,07 gespart!

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Entspricht € 16,65 pro 100 ml

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Physiogel Shampoo Zur Haar- und Körperpflege bei empfindlicher und zu Allergien neigender Haut und Neurodermitis, extra mild, 250 ml UVP: € 10,60

7,99

Omron OberarmBlutdruckmessgerät M400*

Omron HandgelenkBlutdruckmessgerät RS6*

Omron Digital Thermometer Eco Temp Basic*

Schnell, bequem und schonend, erkennt unregelmäßige Herzschläge und Körperbewegungen, Ein-Knopf-Bedienung, mit Manschette, Tasche und Batterien, 1 Stück UVP: € 49,95

Jederzeit genau durch einen Positionierungssensor, leise Messung, 90 Speicherplätze, Manschettensitzkontrolle, 1 Stück UVP: € 59,95

Komfortables Digitalthermometer mit schneller Messtechnik und Speicherung des letzten Messwertes, 1 Stück UVP: € 3,99

2,61 gespart!

39,99

Entspricht € 3,20 pro 100 ml

9,96 gespart!

49,99

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Biolectra Magnesium 300 Kapseln aponorm Stirn-Thermometer contact-free* Nahrungsergänzungsmittel zur täglichen Magnesiumversorgung, 300 mg Magnesium pro Kapsel, 100 Kapseln 8,96 UVP: € 30,95

21,99

gespart!

Berührungslos Fieber messen, Messergebnis in nur 3 Sekunden, 1 Stück UVP: € 39,90

27,99

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

medipharma cosmetics Olivenöl Intensivcreme exklusiv

Verstärkt bei täglicher Anwendung den auffüllenden Effekt der Anti-Age-Pflege, hervorragend als Make-up-Unterlage geeignet, sehr gute Hautverträglichkeit, 6 x 5 ml

Strafft die Gesichtskontur, verbessert die Hautdichte und reduziert Falten, 50 ml UVP: € 19,95

23,49

13,99

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

2,00 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Eucerin Hyaluron-Filler Tag LSF 15 oder Nacht Pflege für trockene Haut, mit Auffüll-Effekt zur sichtbaren Milderung selbst ausgeprägter Falten, mit Hyaluronsäure und Saponin, je 50 ml Auch für AktionsAktionsnormale Haut preis! preis! erhältlich!

22,49

21,49

11,91 gespart!

Eucerin Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat

Aktionspreis!

1,99

9,96 gespart!

5,96 gespart!

Entspricht € 42,98 bzw. € 44,98 pro 100 ml

medipharma cosmetics Olivenöl Intensivcreme oder Intensivcreme leicht

Avène Cold Cream

Verbessert die Zellerneuerung und unterstützt den Aufbau der Haut, für eine straffere, jünger aussehende Haut, reichhaltig oder leicht, je 50 ml UVP: € 11,95

je

7,99

Besonders reichhaltige Schutz- und Aufbaucreme für empfindliche, trockene und sehr trockene Haut, 40 ml UVP: € 8,90

6,99

1,91 gespart!

3,96 gespart!

Entspricht € 78,30 pro 100 ml

Entspricht € 27,98 pro 100 ml

Entspricht € 15,98 pro 100 ml

Persona Monitor*

Persona Teststäbchen*

H&S Husten- und Bronchialtee oder H&S Erkältungstee*

Für die hormonfreie Verhütung, 94 % zuverlässig, keine Nebenwirkungen, überprüft Ihren Hormonspiegel, Monitor mit Touchscreen, 1 Stück UVP: € 99,50

16 Stück UVP: € 26,50

89,99

22,99

9,51 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Wohltuender Tee zur Reizlinderung bei trockenem Husten und bei Bronchitis oder bei Erkältungskrankheiten, je 20 Beutel UVP: € 3,70 je

3,51 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Coupon

Coupon

2,22

Coupon

Coupon

2

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gültig vom

gültig vom

gültig vom

gültig vom

09.12. bis 14.12.2013

4

3

16.12. bis 21.12.2013

1,48 gespart!

Anwendungsgebiete: H&S Husten- und Bronchialtee: Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten. H&S Erkältungstee: Fieberhafte Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

1

02.12. bis 07.12.2013

Entspricht € 17,48 pro 100 ml

23.12. bis 31.12.2013

Es weihnachtet sehr Schnee- oder Weihnachtsmann, Elch oder Bär – herzige Keramikfiguren in passender Filztasche bringen Adventsstimmung ins Haus.

AktionsCoupon

Sie bekommen eine dieser Figuren ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der hier abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nur solange Vorrat reicht!

UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 05.11.2013) · Angebot gültig vom 02.12. bis 31.12.2013 · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Aktions-Coupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen. · Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! · Änderungen vorbehalten!


14 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Termine

Termine

Selbstständigkeit

Kreuznacher Modelle

Seminar

Katzenkalender

Orientierung und viele wichtige Informationen rund um das Thema Selbstständigkeit finden Interessierte in einem Tagesseminar, das am 11. 12.2013 | 9 bis 15 Uhr in Bad Kreuznach stattfindet. Sie findet statt in den Räumen der AOK; um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Nähere Informationen oder zu weiteren Terminen erhalten Sie bei der BfB-Unternehmensberatung. Kontakt: 06706-960290. Email service@bfb-elke-frey.de

Bei einem Fotoshooting an einem Sonntag im Oktober sind wunderschöne Bilder von den Miezen aus dem Katzenhaus in der Volxheimer Gasse aufgenommen worden. Eine tolle Auswahl ist nun im neuen Katzenkalender 2014 erschienen. Kluge, lehrreiche, witzige und freche Zitate, Fakten und Sprüche begleiten diese Katzenporträts vom Künstler Peter Mandos. Der Kalender ist im Katzenhaus, Volxheimer Gasse 6-8, beim Copy Center Eich, Planiger Straße 11 oder in der Buchhandlung Vogel in Wöllstein für 15,-- Euro erhältlich. Der gesamte Erlös fließt in das Katzenhaus.

Stadt Bad Kreuznach

Wachet auf

Adventskonzert Unter dem Titel „Wachet auf!“ findet das Eröffnungskonzert zum Winzenheimer Adventsmarkt am 30.11. um 17 Uhr in der Lukaskirche Winzenheim statt. Zum vierten Mal in Folge wird das besinnliche Adventskonzert vom Musikensemble des Historischen Vereins zu Winzenheim gestaltet. Begleitet wird der kleine Chor diesmal von Claudia Domann (Flöte) und Daniela Mees (Flöte). Anna Marita Engel konnte wieder als Erzählerin gewonnen werden. Der Eintritt ist frei.

Stadt Bad Kreuznach

Das Foto zeigt von links Horst Kessel, Frank Bachmann, Anja Rahn, Holger Seidl, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke.

Grandiose Idee für Babyflasche paulandstella begeistert mit selbsterwärmender Flasche bei „Pioniergeist“ Mainz (red). Mit Mut, innovativen Ideen und Engagement zur eigenen Firma: Die Gewinner des Existenzgründerwettbewerbs „Pioniergeist“ präsentierten ihr erfolgreiches Geschäftskonzept im Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz. Die gemeinsame Initiative der ISB, des SWR und der Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz fand bereits zum fünfzehnten Mal statt. Prämiert wurden überzeugende Geschäftsideen und Gründungskonzepte. Den zweiten Preis in Höhe von 10.000 Euro verlieh Horst Kessel, Mitglied des

Vorstandes des Genossenschaftsverbandes e.V., für die Volksbanken Raiffeisenbanken in RheinlandPfalz an die paulandstella GmbH aus Bad Kreuznach. Mit der von Holger Seidl entwickelten selbsterwärmenden Babyflasche kann Flüssignahrung für Babys und Kleinkinder schnell und unkompliziert an jedem Ort und zu jeder Zeit per Knopfdruck ohne Strom und Batterien aufgewärmt werden. „Besonders beeindruckt hat die Jury, dass ein alltägliches Problem junger Eltern aufgegriffen und auf einfache Weise gelöst wird“, so Kessel bei der Überreichung des Preises. „Rheinland-Pfalz

steckt voller Innovationskraft, das zeigt der Wettbewerb jedes Jahr wieder.“ Den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis erhielt die iRT Systems GmbH aus Koblenz für die Entwicklung eines Verfahrens zur lückenlosen Überprüfung der Bestrahlungsgenauigkeit während der Behandlung und der damit einhergehenden Verbesserung der Patientensicherheit in der Krebstherapie. Der dritte Preis in Höhe von 5.000 Euro ging an das Mainzer Unternehmen N’Eis für die frische Zubereitung ungewöhnlicher Eissorten aus regionalen Zutaten – ohne Konservierungsstoffe oder künstliche Aromen.

Zum Abitur

Globale Freundschaft

Am Mittwoch, 11.12.2013 und Mittwoch, 8.01.2014 findet am Wirtschaftsgymnasium (Rheingrafenstraße 20) um 18 Uhr in Raum B U26 eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Der Weg zum Abitur am Wirtschaftsgymnasium“ statt.

Für Frauen Am Freitag, 29.11.2013 |19.30 Uhr lädt der internationale Frauenkreis „Globale Freundschaft“ alle, die sich für andere Kulturen interessieren und Freude am Miteinander haben, zu einem geselligen Abend ein. Diesmal werden Ketten gestaltet. Kostenbeitrag ca. 5,00 Euro. Ort: Große Kannengasse 4; weitere Termine siehe www. global-friendship.com.

Ehemalige KHS-ler

Wirtschaftsgymnasium

Im Marienwörth

Weihnachts basar

Schnelles Internet kommt langsam

Treffen

Telekom startet Ausbauarbeiten für schnelles Internet

Auch in diesem Jahr lädt der Freundeskreis ehemaliger KHS-Mitarbeiter und Rentner zum vorweihnachtlichen Treffen am 12.12.2013 | 14 Uhr ins Kasino der KHS ein. Es gibt wieder einen Bericht über das aktuelle Geschäftsleben und eine Betriebsbesichtigung. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Bad Kreuznach. Mit dem Spatenstich am 25. November in der Hugo-SalzmannStraße hat die Telekom mit den Ausbauarbeiten in Bad Kreuznach begonnen. Rund 26.000 Haushalte erhalten ab Ende 2014 Zugang zu schnellen Internet-Anschlüssen. Je nachdem, wie weit der Kunde vom Verteilerkas-

ten entfernt wohnt, erreicht die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). „Schnelle Internetzugänge sind heute ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Standortfaktor. Deshalb ist der Ausbau wichtig für Bad Kreuznach“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an-

lässlich des Spatenstichs in Bad Kreuznach. Denn nicht nur für Familien geht ein großer Wunsch in Erfüllung, auch Selbständige und Arbeitnehmer mit Home Office profitieren vom schnellen Internet.“ Dies bestätigte auch Udo Bausch, Wirtschaftsdezernent der Stadt Bad Kreuznach.

Am 1. Advent, 01.12.2013 | 12 - 17 Uhr findet im im Erdgeschoss und rund um die Kapelle von St. Marienwörth der Weihnachtsbasar statt. Die Besucher erwartet Selbstgebasteltes, Selbstgebackenes und weitere hausgemachte Spezialitäten, Klostercafé im Refektorium, Glühweinstand, frische Waffeln, hausgemachte Pralinen, ein kleines Theaterstück, „Herr Sumsemann fliegt zum Mond“ (14 Uhr) und ein Adventskonzert (15 Uhr) in der Kapelle.


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

15

Neueröffnung Kirchstraße 1 · Hargesheim · Tel. 0671 / 97088848

Italienische und spanische Küche

Herzlichen Glückwunsch zur Neueröffnung

Weingut Oskar Desoi WEINVERKAUF WEINBERATUNG VERSANDSERVICE Am Darmstädter Hof · 55543 Bad Kreuznach www.weingut-desoi.de · info@weingut-desoi.de

Aus dem ehemals „Hargesheimer Eck“ wurde das „Al Gusto“ Hargesheim (mr). Seit vergangenen Freitag ist Jahouh Moufakir der neue Pächter der Gaststätte in der Kirchstraße 1. Aus dem ehemals „Hargesheimer Eck“ ist das Restaurant „Al Gusto“ geworden. Jahouh Moufakir ist seit 18 Jahren als Koch tätig und war lange Jahre in einem 5 Sterne Restaurant in Spanien beschäftigt. Er freut sich nun mit familiärer Unterstützung auf seine neue selbständige Arbeit im Al Gusto und hofft, mit der italienisch und spanischen Küche viele Gaumen anzusprechen. Anlässlich der Eröffnung wird

es außer einem Sektempfang in der Zeit von Freitag, 29. November 2013 bis Freitag, 6. Dezember 2013 ein spezielles Eröffnungsangebot an Speisen geben: Lachs mit Bratkartoffeln, Gemüse oder Salat für 10,90 €, Gänsekeule mit Portweinsauce und gegrilltem Gemüse 11,90 €, Nachtisch – Überraschung, Dorade mit Bratkartoffeln, Gemüse oder Salat für 11,90 € oder gebratene Lammschulter mit Beilage und Salat für 10,50 €. Ein weiteres Highlight findet am Montag, 2. Dezember 2013 statt: Pizzatag alle Pizzen (30 cm) für 6,80 €. Zusätzlich wird täglich ein

Mittagsmenü ab 6,50 € angeboten. Sämtliche Gerichte sind auch zum Mitnehmen.Die Räumlichkeiten bieten Platz für rund 60 Personen, so dass sich auch Betriebs- und Familienfeiern in dem schönen Ambiente anbieten. Hierfür wird gerne eine individuelle Speise/ Menüfolge für Sie ausgearbeitet. Im überdachten Innenhof steht eine Raucherlounge zur Verfügung. Jahouh Moufakir und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch. Öffnungszeiten: täglich 11.00 bis 14.30 Uhr und 17.00 bis 22.30 Uhr.

NiebeRgall gmbH

HeRzlicHeN glücKwuNscH zuR NeueRöFFNuNg

RaumdecoR NiebeRgall gmbH Kompetente Raumgestaltung für private und gewerbliche objekte

bad Kreuznach - Hargesheim · Tel. 0671 - 3für 13 97 Kompetente Raumgestaltung Fax 0671 - 2 82 62 · info@raumdecor-niebergall.de

• • • • • • • •

Planung Ausführung Beratung Möbel Reparaturservice Individueller Innenausbau Treppenbau Fensterbau

Markus & Stephan Niebergall Telefon 06 71 / 3 44 27 • Mobil 01 71 / 2 87 73 19

Sabine Bohr Geschäftsstellenleiterin Hargesheim

Alles Gute zur Neueröffnung Gökhan Bariskan

Bezirksagentur Kaufmann für Versicherungen und Finanzen IHK Subdirektion Angela Grüneberg Salinenstr. 15 Tel. 0671 31101 55543 Bad Kreuznach Fax 0671 31106 goekhan.bariskan@service.generali.de Mobil 0176 63141666

Reg.-Nr.: D-2DJD-DH0HY-O9

Der perfekte Partner für Ihren Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch Wir gratulieren und zur Neueröffnung

wünschen viel Erfolg!

Nahe C + C · Am Grenzgraben 16 · 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 894440 · www.nahe-cc.de Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.

Alles Gute

zur

Das Sparkassen-Finanzkonzept.

s Sparkasse Rhein-Nahe "Die meisten gewerblichen Kunden der Region entscheiden sich für uns als starken und zuverlässigen Partner."

NeueröffNuNG... Ihr

zuverlässIGer pArtNer

Grumbach & Sohn

Getränke-Fachgroßhandel

Bosenheimer Str. 221-223 55543 Bad Kreuznach Tel. (06 71) 6 10 18


16 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

1.12. 2.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 66

CafĂŠ - Bar - Lounge Mannheimer

StraĂ&#x;e 65

â&#x20AC;&#x17E;LA VIDAâ&#x20AC;&#x153;

14.12. Eiskeller-Museum

Nahe-Passage

Zwingel 5

Zwingel 5, Bad Kreuznach

13.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 55

3.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 92

     

10.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 24

             

    

  

    

12.12. Kinderkiste Baby- und

     

Kindersecondhand

     

 

5.12.

16.12.

Altstadtkiosk Mannheimer

Haus der HĂźte Ihr Hutfachgeschäft in der â&#x20AC;&#x17E;alten Neustadtâ&#x20AC;&#x153;

9.12.

6.12.

4.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 60

N a h e - L ä d c h e n

Mannheimer StraĂ&#x;e 35

Mannheimer StraĂ&#x;e 14

Mannheimer StraĂ&#x;e 17

Mannheimer StraĂ&#x;e 18

18.12.

Kreuznacher Rundschau

23.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 43

8.12. 20.12.

conny´s

7.12.

Eiermarkt 6

17.12. HandyDOKTOR

Mannheimer StraĂ&#x;e 90

19.12.

StraĂ&#x;e 46

Täglich fßr Sie da

Mannheimer StraĂ&#x;e 21

Mannheimer StraĂ&#x;e 94

Gasthaus Krone

Mannheimer StraĂ&#x;e 33

21.12. ď&#x20AC;¨ 0671 42445

11.12.

AD OPTICUM

AD OPTICUM

in ponte situm

feine Gold- & Brillenschmiede

Mannheimer StraĂ&#x;e 68

Mannheimer StraĂ&#x;e 75 Mannheimer StraĂ&#x;e 64

24.12. 22.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 82

Mannheimer StraĂ&#x;e 29-31

15.12.

Mannheimer StraĂ&#x;e 27

 Ă DIFO FSMFJ, 4JF Ă S UĂ&#x160;HMJDIG SFJUFU CF V GSJTDI[


28. November 2013 - KW 48

D

iese besondere Veranstaltung, in der Adventszeit, kennen einige von den umliegenden Ortschaften. Täglich, vom 01.12 – 24.12., trifft man sich dort am Abend an einem anderen Haus, um gemeinsam ein Adventsfenster zu öffnen. Gemeinsam zu singen und sich zu freuen. Dazu wird von dem jeweiligen Gastgeber entweder etwas Süßes, Früchte, Schnaps oder Wein gereicht, als Empfang für die Gäste der Zeremonie. Die Idee gefiel uns von der Initiative Klein-Venedig- Bohème so gut, dass wir sie auch mit unseren Geschäftsleuten in dem historischen Stadtkern umsetzen wollten. Mal was ganz anderes, nicht privat und doch mit privatem Ambiente. Was uns besonders freute war die Tatsache, dass wir ganz schnell 24 Teilnehmer zusammen hatten, die mit Freude die Idee aufnahmen und auch persönlich Wert darauf legten, zur Öffnung des Adventstürchens kostenfrei eine kleine weihnachtliche Überraschung, wie auf dem Land privat üblich, zur Zeremonie zu bieten. Auch mit einem Gedicht, kleine Weihnachtsgeschichte, vielleicht auch mit einem Lied. Dazu wird eine Überraschung entweder ein Tee, eine Praline, Frucht oder Wein gereicht. Jeder Mitwirkende Geschäftsmann (Frau) dachte sich für seine Gäste etwas Besonderes aus. Individuell – für die Gäste der Zeremonie. Viel Freude, Herzlichkeit und Spaß im romantischen, historischen Stadtkern, rund um den Nikolausmarkt.

Kreuznacher Rundschau

LEBENDIGER

Adventskalender

IM HISTORISCHEN STADTKERN

Advent, Advent... Nikolausmarkt und Lebendiger Adventskalender Bad Kreuznach (bs). So kuschlig kann es nur im historischen Stadtkern sein: Weihnachten steht vor der Tür und die Aktiven der „Klein Venedig Boheme“ haben wieder etwas eigenes vorbereitet: Einen Adventskalender, bei dem jedes Geschäft ein Türchen vorbereitet hat. Es geht immer um 17 Uhr los, nur am 24.12. schon um 11 Uhr.

17


18 Kreuznacher Rundschau

Veranstaltungen in der Region Verbandsgemeinde Rüdesheim Argenschwang: Sa., 30.11.2013: Adventstreffen aller Vereine, ehmaliger Schulhof. Boos: Sa., 30.11.2013: Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes. Braunweiler: Sa., 30.11.2013: Aufstellen des Weihnachtsbaumes mit WVB & VVB. Gutenberg: Sa., 30.11.2013: Tanzshow, Gutenburghalle.

KW 48 - 28. November 2013

Einfach tierisch Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zur 5. Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Dr. Rolf Spangenberg ist als tierärztlicher Berater der ZZF-Onlinepraxis unter www.zzf.de kostenlos zu kontaktieren.

Hargesheim: Sa., 30.11.2013 bis 1.12.2013: Weihnachtsmarkt, Dorfplatz. Hüffelsheim: Sa., 30.11.2013: Weihnachtsmarkt, Gemeindehalle. So., 1.12.2013: Tanz in den Advent / RedRock-Hoppers, Gemeindehalle. Schloßböckelheim: Sa., 30.11.201: Weihnachtsmarkt, Dorfplatz. Weinsheim: Sa., 30.11.2013: Weihnachtsmarkt, HeechteBuuwe-Platz. Bockenau: So., 1.12.2013: Gottesdienst von der Frauenhilfe und der Konfirmanden, ev. Kirche. Rüdesheim: So., 1.12.2013: Beat-Messe, Gesangverein. Mi., 4.12.2013: Weihnachtsfeier Landfrauen. Sponheim: So., 1.12.2013: Weihnachtsmarkt, Ferlacher Platz. Waldböckelheim: So., 1.12.2013: Adventsbasteln mit Frühstück, Sportheim. Mi., 4.12.2013: Ökumenisches Friedensgebet, Ev. Kirche. Winterbach: So., 1.12.2013: Adventskonzert, MGV Eintracht 1864 Winterbach, in Tiefenbach.

Verbandsgemeinde Langenlonsheim Guldental: Sa., 30.11.2013 | ab 15.30 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Brunnenplatz. So., 1.12.2013: Kirchenkonzert des Musikvereins zum Einläuten des Advents, ev. Kirche. Do., 5.12.2013 | 14.30 Uhr: Seniorentreff St. Jakobus, Pfarrheim St. Josef, Grabenstraße mit gemütlicher Kaffee- und Plauderstunde „Nikolausfeier“ - offener Kreis! Do., 5.12.2013 | ab 18 Uhr: Nikolausfeier „...alle Kinder sind eingeladen!“ St. Josefsheim, Grabenstraße. Bretzenheim: So., 1.12.2013 | ganztägig: 40. Adventsbasar der kath. Pfarrgemeinde in und um die kath. Kirche; nach der heiligen Messe, die um 10.30 Uhr beginnt. Langenlonsheim: So., 1.12.2013 | ab 18 Uhr: Adventskonzert in der Pfarrkirche mit dem Frauenchor inTakt. Windesheim: So., 1.12.2013 | 15.30 Uhr: Weihnachtsfeier der Frauenhilfe, ev. Gemeindehaus.

Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein/Ebernburg Bad Münster am Stein/Ebernburg: So., 01.12. | 11.30 Uhr bis 13 Uhr: Vernissage: Vera Zahnhausen - Fährtensuche II. Künstlerbahnhof, Berliner Straße 77. So, 01.12.2013 | 15 Uhr bis Di, 31.12.2013 | 18 Uhr: Ausstellung im Künstlerbahnhof: Vera Zahnhausen - Fährtensuche II. Künstlerbahnhof, Berliner Straße 77. Di., 03.12., 13:30 Uhr: Gästewanderung mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark, Kurhausstraße. Bis Sa., 21.12.2013: Ausstellung in der Scheune - Stephan Sulke. Scheune des Restaurants Alt-Ebernburg, Burgstraße 10. Norheim: So, 01.12.2103 | 16 bis 18 Uhr: Theater & Kabarett: Liebeslust und Wasserschaden. Rotenfelshalle. Niederhausen: So., 08.12.2013 | ab 12.30 Uhr: Der Nikolaus kommt... zum Schmittenstollen.

Hitzestress

Kastration?

Katzen vertreiben

Bei großer Sommerhitze leiden meine Kaninchen, die in der Wohnung gehalten werden, sehr. Sie liegen nur noch hechelnd herum. Wie kann man ihnen helfen?

Mein kleiner Terrier (1 ½ Jahre) ist etwas wild, zuweilen sogar etwas aggressiv. Bekannte rieten dazu, ihn kastrieren zu lassen. Ich kann mich nicht entscheiden, er soll doch nicht träge werden. Was raten Sie?

Zwar bin ich Katzenfreund, will ihnen nicht wehtun, doch treiben fremde Katzen es in meinem Garten zu toll. Wie kann ich sie vertreiben?

Hitze ist für Kaninchen und Meerschweinchen tatsächlich sehr gefährlich. Sie könnten einen Hitzschlag bekommen. In freier Natur ziehen sich die Hoppler in ihre unterirdischen Baue zurück und verträumen den heißen Tag. Wenn Ihre Wohnung zu warm wird, schaffen Sie sie doch einfach in den Keller. Die Dunkelheit macht ihnen nichts aus, es sind ja Dämmerungstiere. Abend können sie dann wieder in die Wohnung, wo sie vergnügt fressen und spielen werden.

Die Kastration wird aus einem wilden Terrier keinen sanftmütigen Schoßhund machen. Aber – Sie können neuerdings eine „Kastration auf Probe“ durchführen lassen. Dabei pflanzt ihm der Tierarzt einen Hormonchip unter die Haut. Dann ist er für etwa ein halbes Jahr ein Kastrat. Wenn er Ihnen so gefällt, würde ich ihn dann „richtig“ kastrieren lassen. Wenn nicht, warten Sie einfach ein halbes Jahr ab und haben dann wieder den vorherigen munteren Hund.

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Mit einem SpezialElekrozaun (Landhandel), der leicht zu installieren ist, können Sie Ihren Garten katzendicht machen. Ansonsten hilft das harmlose Schießen mit einer Wasserpistole aus dem Spielwarenhandel. Gute Geräte haben eine Reichweite von über 10 Metern. Dem Wasser können Sie noch einen Spritzer kölnisch Wasser zusetzen, das hassen alle Katzen. Wichtig ist, dass die Katzen sich erschrecken, Sie also möglichst vor dem Schuss nicht entdeckt haben.

900 Euro für Stiftung Bärenherz Salon ZumSteg feierte Geburtstag für einen guten Zweck BME (red). Am 1. Juli feierte Sebastian Heil mit seinem Salon ZumSteg 10jährigen Geburtstag. Viele Kunden kamen an diesem Tag in den Salon, um mit Sebastian Heil und seinem Team von Mittags bis Abends bei diversen Getränken und Snacks den Geburtstag in angenehmer Atmosphäre zu feiern. Anstatt Präsenten bat Sebastian Heil um einen kleinen Obulus in ein Sparschwein; die Kunden des Salons konnten an diesem Tag für die Stiftung Bärenherz in Wiesbaden, eine Einrichtung für krebskranke Kinder, spenden. Insgesamt kamen erfreuliche 900 Euro zusammen und konnten nun der Stiftung Bärenherz überreicht werden.

Sebastian Heil und seine Mitarbeiterinnen sagen Danke für 900 Euro.  FOTO: privat


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

Pfl egen • I m A lt e r u n d b

e i K ra n k he

19

Helfen

• H eilen it gut aufg ehoben

Weihnachten das Fest der Gefühle Jemanden zum Reden haben

<Grund- und Behandlungspflege durch Pflegefachkräfte <Hauswirtschaftliche Versorgung <Betreuung <Familienpflege <Hospiz <Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Wir arbeiten zusammen mit Ärzten, Krankenhäusern, Kranken- & Pflegekassen, Sanitätshäusern

Caritas Sozialstation · 24 Stunden erreichbar Bahnstr. 26 · 55543 Bad Kreuznach · Tel.: 06 71 - 8 38 28 28 Fax 06 71 - 8 38 28 41 · E-Mail: sozialstation@caritas-kh.de

om

un.de

t e l : 06 7

4

l

Dies mit zu erleben und dazu einen Beitrag geleistet zu haben, ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder sehr bereichernd und erfüllend.

Wenn Sie uns brauchen ... sind wir für Sie da!

www.so

Mit ihren rund 60 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Telefonseelsorge Nahe Hunsrück wie die anderen über 100 Telefonseelsorgestellen in der ganzen Bundesrepublik auch über Weihnachten für Rat oder Beistand Suchende erreichbar. Die MitarbeiterInnen werden intensiv ausgebildet und sind auf die Gespräche gut vorbereitet. Fachlich begleitet werden sie in Bad Kreuznach vom Theologen Georg Krämer

Rund 10.000 mal finden Anrufende im Jahr bei der Telefonseelsorge Nahe Hunsrück ein offenes Ohr für ihre Nöte. Sie erfahren, dass man Sorgen teilen kann und sie dadurch leichter werden. Manchmal ergibt sich in den Gesprächen auch die Perspektive für einen nächsten kleinen Schritt zur Veränderung der Situation.

688

Andererseits können die Weihnachtstage aber auch schwierige und nicht leicht zu überstehende Tage werden. Das kann sein, wenn das erste Weihnachtsfest ohne ein verstorbenes Familienmitglied ansteht, das erste Weihnachten nach dem Ende einer intensiven Beziehung oder Partnerschaft. Das erste Weihnachten, an dem die Kinder nicht mehr zu Hause feiern wollen oder wenn alte Familienstreitigkeiten wieder aufbrechen.

und der Psychologin Susanne Schmidt.

- 93

Deshalb ist es gerade in der Weihnachtszeit wichtig, jemanden zum Reden zu haben. Vielen Menschen hilft es schon, einfach mal ihr Herz auszuschütten, einfach mal zulassen, was da von innen aufsteigt und schmerzt oder traurig macht und es aussprechen, es teilen können. Für solche Gespräche gibt es ein vielgestaltiges Hilfesystem. Über die Feiertage, haben jedoch viele Stellen oder Einrichtungen geschlossen. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, dass es das Angebot der Telefonseelsorge für ein begleitendes Gespräch gibt.

3

Bad Kreuznach (red). Weihnachten spricht unsere Gefühle an wie kein zweites Fest im Jahr. Emotional betrachtet herrscht Weihnachten der Ausnahmezustand. Das macht Weihnachten einerseits schön, denn es herrscht Freude über gemachte oder bekommene Geschenke. Dankbarkeit steigt auf für die Menschen, die da sind, die einem vielleicht im abgelaufenen Jahr geholfen haben. Aus glücklichen Kinderaugen schwappt das Glück auch auf die Erwachsenen über und es werden harmonische und schöne Tage.

Telefon 0800 1110111 oder 0800 1110222 Workshop Alleine sein, Ängste, Trauer Di 24.12., Mi 25.12., Fr 27.12.

Aufstellung Partnerschaft / innere Familie / inneres Kind Sa 28.12., So 29.12.

b ngsbetrie Ausbildufü r fe. Pflegeberu

Workshop Jahres Rückblick / Neue Vorsätze Mo 30.12.13, Do 02.01.14

Kreative Therapie

Günter Schütz

Psychologische Beratung

Martina Werries

Selbstständiger Krankenpfleger seit 20 Jahren Bosenheimer Straße 202 • 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 / 4 62 42 • Fax 0671 / 48 10 54 Tel. 06721 / 79 90 23 Mobil 01 71 / 4 93 83 17 hk-schuetz@t-online.de www.hk-schuetz.de

Kunsttherapie | Kreative Leibtherapie Dozentin der Zukunftswerkstatt therapie kreativ

Gestaltung

Klang

Bewegung

Wenn Worte alleine nicht reichen Kirchstra§e 54 | 55545 Bad Kreuznach-Winzenheim | +49 (671) 29 88 394 martina.werries@online.de | www.kreative-therapie-werries.de


20 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Weihnachtsmärkte in der Region

e eind

FĂźrfe

ld lädt Sie zum

chtsmark eihnahen Dorfplatztein: W 20 gemĂźtlic o. 01.12. ab 11.30 Uhr

em Die G .

S em Uhr ¡ auf d 1. ab 18

0. Sa. 3

Sylvia Fels OrtsbĂźrgermeisterin

1

Hans-Georg Jost OrtsbĂźrgermeister

Samstag, den 30.11.2013 16.00 Weihnachtliches Konzert in der ev. Kirche 18.00 Unser Weihnachtsmarkt Üffnet die Stände 18.30 Offizielle ErÜffnung des Bßrgermeisters 19.00 Feuershow

wĂźnscht viel VergnĂźgen auf dem

Weihnachtsmarkt in Hackenheim am 14.12. & 15.12.

Ă&#x2013;ffnungszeiten unseres Weih- nachtsmarktes: Samstag, 14.12.2013 von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr Sonntag, 15.12.2013 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 01.12.2013 11.30 Ă&#x2013;ffnung der Stände Samstag, 14.12.2013 findet 14.30 Hohensteiner Puppentheater im Rathaus zusätzlich um 16.00 Uhr 16.15 Der kath. Musikverein spielt Weihnachtslieder Jubiläumskonzert des Mu17.00 FlĂśtengruppe des Volksbildungswerkes unter Leitung sikverein GemĂźtlichkeit in von Frau Dorothee Krämer der kath. Kirche St. Michael 18.00 Der Nikolaus kommt statt. (Eintritt ist frei) Sonntag, den 15.12.2013 11.00 Uhr Ă&#x2013;ffnung der Stände

Ab 11.00 Uhr Tannenbaumverkauf durch den FeuerwehrfĂśrderverein. Die Bäume werden kostenlos nach Hause geliefert 14.00 Uhr im Sängerheim Puppentheater â&#x20AC;&#x17E;Schnuffi trifft den Weihnachtsmannâ&#x20AC;&#x153; (1. AuffĂźhrung) Eintritt frei der Kindergarten freut sich auf eine Spende 14.30 Uhr spielt der Musikverein GemĂźtlichkeit weihnachtliche Lieder

14.30 Uhr bis 16.30 Kartenvorverkauf Fastnachtskampagne der Hackenemer Nachteulen grĂźn-gelb 16:00 Uhr im Sängerheim Puppentheater â&#x20AC;&#x17E;Schnuffi trifft den Weihnachtsmannâ&#x20AC;&#x153; (2. AuffĂźhrung) Eintritt frei der Kindergarten freut sich auf eine Spende 17.00 Uhr Adventssingen in der Christuskirche

  

               ! "! Die Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg wünscht viel Vergnügen auf den Weihnachtsmärkten der Region Ihr Ludwig Wilhelm Bürgermeister

Samstag, den 07.12.2013 15:00 Ă&#x2013;ffnung des Weihnachtsmarkes im Rathauskeller mit Kaffee und Kuchen 15:30 Kartenverkauf zur Damensitzung am Stand der â&#x20AC;&#x17E;Elf Mädâ&#x20AC;&#x153;, am RĂśhrenbrunnen 15:30 Ă&#x2013;ffnung aller Stände 16:30 Kasperletheater von den Eltern der Kita-Kinder im BĂźrgerhaus 17:30 Beitrag der Grundschulkinder am BĂźrgerhaus, Treppe 17:45 Beitrag der Kita-Kinder am BĂźrgerhaus, Treppe 17:55 Bescherung der Kinder durch den Nikolaus am RĂśhrenbrunnen 18:00 Platzkonzert des Musikzuges TuS Frei-Laubersheim


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

21

Die Ortsbürgermeister

laden zu den Weihnachtsmärkten ein.

In diesem Jahr halten wir folgende Programmpunkte für Sie und die Kinder bereit: 14.00 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes

An den ersten drei Adventwochenenden, 30.11./ 01.12., 07./08. und 14./15. Dezember 2013, findet im Kurpark von Bad Münster am Stein-Ebernburg der wohl romantischste Weihnachtsmarkt im ganzen Nahetal statt. Am Samstag, den 30.11. die „SWR4 Weihnachtstour“ auf den Markt. Am ersten Marktsamstag und am 1. Advent wird das beliebte Maskottchen Pinguin Gustav die kleinen und großen Gäste erfreuen. Außerdem spielt das Blasorchester Bretzen-

14.30 Uhr Eröffnung des weihnachtlichen Klosterfensters bei Jutta und Joe

Die Ortsgemeinde Pfaffen-Schwabenheim wünscht viel Vergnügen auf dem Weihnachtsmarkt am 1. Dezember im historischen Kloster

15.00 Uhr Gesangsdarbietung unserer Kindertagesstätte 15.30 Uhr Bilder mit dem Nikolaus mit anschließendem Ausdruck der Bilder

Ihr Ortsbürgermeister Hans-Peter Haas

17.00 Uhr Der Nikolaus kommt Wir werden in diesem Jahr dafür Sorge tragen, dass wir eine zentrale Beschallung einrichten, damit wir die gleiche Musik an jedem Stand hören können.

heim am 1. Advent auf. Am 7.12. sind Open-Air-Bläser und -Sänger aus dem Kreis Birkenfeld zu hören und am 2. Advent wird das Alphornbläserensemble Rupert Hofmann weihnachtliches erklingen lassen. Am Samstag vor dem 3. Advent kommt das Blasorchester Bosenbach aus dem Kreis Kusel zum Stelldichein in den Kurpark und am 3. Advent schließlich stehen eine Feuershow der Gruppe Feureka und Auftritte des Drehorgel-Duos „Ella & Uli“ auf dem Programm. Eine lebensgroße Krippe gibt es in

der Konzertmuschel zu bestaunen. Und der Nikolaus hat sich in diesem Jahr für Samstag, den 7. Dezember angekündigt. Romantischer Weihnachtsmarkt an den ersten drei Adventwochenenden samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Detailliertes Programm bei der Tourist-Info, Berliner Str. 60, 55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg, Tel. 06708/641780, info@ bad-muenster-am-stein.de, www.bad-muenster-amstein.de

LVSQBSL CBE N‡OTUFS BN TUFJO.FCFSOCVSH 2/- 3/ voe 4/!Bewfoutxpdifofoef!3124 Tbntubht;!25.32!Vis!voe!Tpooubht;!23.31!Vis

egmontmedien

Liebe Gäste, in diesem Jahr findet nunmehr zum 3. Mal der Weihnachtsmarkt im historischen Kloster von Pfaffen-Schwabenheim statt. Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden und Anwohnern, die mit ihrer ansprechend gestalteten Klosterfassade eine hervorragende Kulisse für diesen Weihnachtsmarkt bieten und immer Verständnis für die Standbetreiber aufgebracht haben, bedanken.

Nvtjl.!voe!Tipxqsphsbnn/!Mfcfothsp¨f!Lsjqqf/ ÓTXS5!XfjiobdiutupvsÔ!bn!41/22/!Efs!Ojlpmbvt!lpnnu!bn!18/23/ Wfslfistwfsfjo!Sifjohsbgfotufjo!f/W/-!Cfsmjofs!Tus/!71-!Ufm/!17819075289.1 xxx/cbe.nvfotufs.bn.tufjo/ef


22 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Weihnachtsmärkte in der Region

Die Ortsgemeinde Bockenau begrüßt Sie recht herzlich auf unserem diesjährigen Weihnachtsmarkt. Wir wünschen vergnügliche Stunden bei Glühwein und viel Freude bei unserem vorweihnachtlichen Rahmenprogramm. Ihr Ortsbürgermeister Jürgen Klotz

en Klotz

Samstag, 14. Dezember 2013 11.00 Tannenbaumverkauf im Hof Ebels 14.00 Eröffnung des 26.Weihnachtsmarktes durch Ortsbürgermeister Jürgen Klotz, mit den Kindern der Bockenauer KITA und der Grundschule, an der lebensgroßen Weihnachtspyramide 16.00 Stadtkapelle Bad Sobernheim 16.30 Hohensteiner Puppenkiste im Rathaus „Das Rumpelstilzchen“ 17.00 Konzert der Bockenauer Dorfmusikanten in der ev. Kirche -Eintritt frei19.00 Musikverein Bretzenheim Sonntag, 15. Dezember 2013 09.00 Heilige Messe in der kath. Kirche 10.00 Gottesdienst in der ev. Kirche 11.00 Öffnung des Weihnachtsmarktes 11.00 Tannenbaumverkauf 13.00 Falkner mit Steinkauz, Uhu und Wüstenbussard 15.00 Alphornquartett Nahe-Soon 16.00 singender Weihnachtsmann 16.00 Jagdhornbläser „Diana“ Mandel 16.30 Weihnachtliches Benefizkonzert der Sopranistin Maryna Bense 16.30 Hohensteiner Puppenkiste 17.00 Musikverein Sponheim

Viel Vergnügen auf dem 9. Guldentaler Weihnachtsmarkt am 30.11.2013 Alfons Lorsbach Ortsbürgermeister 9. Guldentaler Weihnachtsmarkt Samstag, 30. November 2013 von 15.30 Uhr bis 21.00 Uhr, Brunnenplatz, 55452 Guldental Dieses Jahr feiern wir den mittlerweile 9. Weihnachtsmarkt im schönen Ambiente des Brunnenplatzes in Guldental. Lassen Sie sich verzaubern und einfangen von den ersten weihnacht-

lichen Schwingungen. Gönnen Sie sich ein Gläschen Glühwein oder alkoholfreien Punsch und stöbern Sie über unseren reich bestückten Weihnachtsmarkt mit Handwerkskunst vom Feinsten. Wir legen Wert auf regionale Produkte und Kunsthandwerk aus eigener Herstellung. Erwarten Sie weihnachtliches Glitzern verbunden mit den süßen Düften des

Advents. Kulinarische Genüsse kommen selbstverständlich auch nicht zu kurz. Die musikalische Unterhaltung übernehmen der Guldentaler Musikverein (16.00 Uhr), der katholische Kirchenchor St. Martin (17.00 Uhr) und die Winzerkapelle (18.00 Uhr). Wir freuen uns auf Ihr Kommen … die GuFra – der Guldentaler Frauenstammtisch e.V.

Die Ortsgemeinde Waldböckelheim wünscht frohe Stunden auf dem Weihnachtsmarkt am 8. Dezember Ihr Ortsbürgermeister Rüdiger Karsch Sonntag, 8 Dezember 2013 ab 10.15 Uhr im Hof der alten „Raiffeisenkasse“, Hauptstraße 40 Die zahlreichen Stände halten ein reichhaltiges Angebot für Sie bereit. Neben Weihnachtsschmuck und anderen Geschenkideen wird mit Glühwein, Pfannkuchen, Füllselbroten und Lebkuchen

auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Beginnen wollen wir mit einem Gottesdienst den Pfarrer Fuhse für alle Christen hält. Für unsere Kinder gibt es die Weihnachtskrippe zu bestaunen, und der Nikolaus überrascht sie mit original Waldböckelheimer Lebkuchen Lassen Sie sich bezaubern von der vorweihnachtlichen

Atmosphäre in der neuen Umgebung des Waldböckelheimer Weihnachtsmarktes. In diesem Sinne wünsche Ihnen frohe Stunden und unserem Fest einen guten Verlauf! Ihr Ortsbürgermeister Rüdiger Karsch


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

23

Die Ortsbürgermeister

laden zu den Weihnachtsmärkten ein.

Weihnachtsmarkt 2013

Willkommen zum Volxheimer

Weihnachtsmarkt am 30.11.2013 und viel Vergnügen wünscht Ihnen

der Gemeinderat, die Beigeordneten und Norbert Antweiler - Ortsbürgermeister Für das leibliche Wohl sorgen: der SPD Ortsverein mit Bratwurst, der Kindergarten bietet Waffeln, der TSV schenkt Glühwein und Getränke aus, die Volxheimer Bürgerliste verkauft div.Liköre, Schnäpse und Pralinen. Die Freiwillige Feuerwehr sorgt für die Stimmungsvolle Beleuchtung, und für den musikalischen Rahmen

der Musikverein Volxheim und für alle Kinder kommt dann auch noch der Nikolaus. Darüber hinaus finden sie weihnachtliche Geschenkartikel an den Marktständen von Frau Brinkhaus, Frau Hornung, Frau Schulz und Christian Maleton. Die Einnahmen der Vereine gehen wie in der Vergangenheit an die Gemeinde für gemeinnützige Projekte

30.11.2013 & 01.12.2013 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Stadtbürgermeister Holger Weirich

Sprechzeiten: Dienstag von 18.15 - 20.00 Uhr, Donnerstag von 17.00 - 20.00 Uhr, im Bürgermeisteramt, Friedrichstraße 7, 67823 Obermoschel

www.obermoschel.de Weihnachtsmarkt in der kleinsten pfälzischen Stadt. Bereits am Freitag, den 29. November 2013, um 19 Uhr in der ev. Kirche findet mit dem Konzert der beiden Chöre „con brio“ und der Nordwestpfälzischen Kantorei unter Leitung von Markus Henz, dem Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald, u.a. als Solist an der Orgel, mit dem Weihnachtsoratorium, der Auftakt zum diesjährigen Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag, den 30. November 2013, ab 16 Uhr,

Ab 13.00 Uhr werden im „Kreativ Hof“ in der Montforter Straße 5-7 Mützen, Schals & Taschen, Keramik, hausgemachte Köstlichkeiten, Buchbinderei, Schmuck, kunterbunte Kinderbekleidung und dekorative Geschenkideen angeboten ab 16.00 Uhr findet dann an der Katholischen Kirche St. Michael in der Ebernburger Straße unser alljährlicher

Adventsmarkt statt. Viele Teilnehmer werden wieder für ein vorweihnachtliches Ambiente sorgen und unser Musikverein wird uns ab 17.00 Uhr musikalisch auf den kommenden Advent einstimmen. Wichtig für die Kinder: Der Nikolaus wird uns um 19.00 Uhr besuchen. Ihr könnt ihm Eure Wunschzettel für Weihnachten geben.

wird dann der eigentliche Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz eröffnet. Am Sonntag, den 01. Dezember 2013, beginnt der Weihnachtsmarkt bereits um 11 Uhr.

markt und beschenkt alle „braven“ Kinder. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die kleinste Stadt der Pfalz und den Weihnachtsmarkt.

An beiden Tagen ist auch die Modelbahnhalle geöffnet und am Sonntag ist ab 10 Uhr zusätzlich die Börse in der Turnhalle. Das Radio-Museum von Hermann Nagel ist ebenfalls an beiden Tagen geöffnet. Der Nikolaus kommt täglich, nach der „Nachtglocke“, kurz nach 18 Uhr, auf den Weihnachts-

Am 30.11.13 Besuchen Sie uns und verbringen Sie mit Freunden und Bekannten schöne Stunden auf dem Feilbingerter Adventsmarkt. Ihr Ortsbürgermeister Arno Bumke


frau

Hier füh s

Wir brauchen Sie! Eine professionelle Trainingsbetreuung durch bestens ausgebildetes Personal ist die Grundlage für das Vertrauen der Kunden in uns und unsere Angebote. Deshalb suchen wir zur Verstärkung

NEUERÖFFNUNG

Kurstrainer/innen Studenten für Duales Studium Raumpfleger/in für nachmittags

Schon bald in Training. Kurs

Sie lieben den Umgang mit Menschen, arbeiten gerne im Team und haben Spaß dabei, unseren Mitgliedern den besten Service zu bieten? Wir freuen uns auf Sie – und Ihre Aktivitäten!

Jetzt Gründungs und Vorte

HGM Fitness AG Schwabenheimer Weg 137 · 55543 Bad Kreuznach Ihr Ansprechpartner: Michael Tecl Telefon 0671 / 74 222 · info@fitnesscenter-merkelbach.de

EU

N

Wirbelsäulentraining

Beim d hrer un ü � k r a M sieger n e h c n a Br

ÄT E

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

ERATUN B TE

G

BES

Unsere Kurse vertreibe ESTE GER

Draußen: kalt? Dr

40 Kurse, die begeistern .

Bei uns finden Sie alle Arten von Kursen,die gut für Sie un Gesundheit sind. Dabei können Sie gezielt, je nach ihren p Wünschen, Fitnesstraining, Gesundheitstraining, Rehatraini Präventionstraining und Fettreduktionstraining durchführen.

Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

DAS KÖNNEN SIE ERREICH

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

ZUMBA® Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

Fit­Mix Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

BBP­Plus Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

› Gewicht reduzieren

› Figur straffen

› Rücken kräftigen

› Stress abbauen

r: Kursinfos unte /74 222 1 7 6 0 e in L ­ o f In infcm.de e .m w w w r e d o * Begrenztes Kontingent! Ab 20 Jahren. Für alle, die uns noch nicht kennen. Pro Person nur 1 Mal möglich. Keine Verrechnung mit bestehender Mitgliedschaft.

Schwabenheimerweg 137 · Bad Info­Line: 0671 / 74 222 www.fitnesscenter­merkelbach


hlt sich wohl.

Schon bald eröffnen wir das neue McLadies, ein Studio nur für Frauen, die Freude daran haben, ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Werden Sie Gründungjestzt mitgl und sparen

G

199,– EuSrieo!

n KH: se. Sauna.

ied

Info­Telefon: 0671/48 36 55 00 www.mcladies.de

smitglied werden eile sichern!

Kostenlose Parkplätze ausreichend vorhanden.

Riegelgrube 3a · Bad Kreuznach Tel. 0671/48 36 55 00 · www.mcladies.de

en jeden Winterblues!

rinnen: Spaß und jede Menge Fitness!

...

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

nd Ihre persönlichen ing,

Rückenfit Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

HEN:

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

› Herz­Kreislauf stärken

› Leistungsfähigkeit steigern

› Fit im Alter

Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

› mehr Lebensqualität

Von Ärzten empfohlen! Praxis am Wißberg Dr. Christina Lahn Sprendlingen

Von Orthopäden empfohlen! Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. Mohr, Dr. Weber Bad Kreuznach

Kreuznach

h.de

Spin Bike

facebook.com/fcmkh

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

Yoga Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM

Ihr erstes Mal. Gutschein für einen Gratis­Probekurs*

Muscle Power Gutschein gültig bis 31.12.2013 · nur im FCM


26 Kreuznacher Rundschau

Die wunderbarste Zeit ist nah Gesangverein 1872 Ebernburg e.V.

BME. Der Gesangverein Ebernburg veranstaltet am Sonntag, 15.12.2013 | 17 Uhr in der katholischen Kirche – Ebernburg ein vorweihnachtliches Chor- und Solistenkonzert unter dem Motto„Die wunderbarste Zeit ist nah“. Das Konzert wird gestaltet von Anke Stoschka (Sopran), Karl Gattung (Tenor), Helga Evers (Klavier), dem Streicherensemble Camerata Risonanza (Leitung:

Thomas Winkler) und dem Gesangverein Ebernburg unter der Leitung von Ion Birau. Durch das Programm führt Bernadette Schaefer. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro. Vorverkaufsstellen sind der Friseursalon Schindler (Ebernburg), das Sanitätshaus Müller (Bad Münster) und das Musikhaus Engelmayer (Bad Kreuznach).

Theatergruppe Lampenfieber Liebeslust und Wasserschaden

Freu dich Erd und Sternenzelt, halleluja!

KW 48 - 28. November 2013

t n e v d A . 1 Konzert zum Guldental. Am 1. Adventssonntag, 1.12.2013 | 18 Uhr veranstaltet der Musikverein in der evangelischen Kirche sein diesjähriges Kirchenkonzert. Das Orchester setzt damit die erfolgreich etablierte Konzertreihe mit seinem Dirigenten und musikalischen Leiter Holger Metzler kontinuierlich fort. Auch der evangelische Kirchenchor wird zu hören sein. Professor Thorsten Mäder wird die Ohren der Zuhörer als Chorleiter und Organist an der Kirchenorgel verwöhnen. Der Advent ist eine besinnliche Zeit, aber auch eine Zeit voll freudiger Erwartung. In diesem Jahr gibt das alte Weihnachtslied „Freu dich Erd und Sternenzelt“ dem Konzert Rahmen und Inhalt. Auch Werke wie „A Sunrise Impression“, „Jesus bleibet meine Freude“ oder das „Halleluja“ von Händel künden von Zuversicht, Hoffnung und Vorfreude. Emotional, besinnlich, heiter – Musik und Geschichten zum 1. Advent. So laden die Musikerinnen und Musiker Sie ein, den Alltag hinter sich zu lassen und sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen. Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Karin Berg. Zur Begrüßung und Einstimmung erwartet Sie die Kirchengemeinde ab 17.30 Uhr mit einem Sektempfang vor der Kirche.

Festliches Konzert des Soonwaldorchester Auffuhrung der “ is v e r B a s is „M

Norheim. „Liebeslust und Wasserschaden“ heißt es, wenn sich in Norheim der Theatervorhang am Samstag, 30.11.2013 | 19 Uhr und Sonntag, 01.12.2013 | 16 Uhr in der Rotenfelshalle hebt. Die Norheimer Theatergruppe „Lampenfieber“ hat in diesem Jahr die Komödie in 3 Akten „Liebeslust und Wasserschaden“ von Hans Schimmel ausgesucht, um allen Theaterfreunden einen Augenschmaus zu bereiten. Zum Inhalt selbst: Nichts als Ärger für den Junggesellen Siegfried (Steffen Bleicher): In seiner Firma wird er bei der Besetzung der Stelle als Chefbuchhalter wieder einmal übergangen. In seiner Wohnung sollen elektrische Leitungen (Elektriker: Volker Konopka und Armin Puderbach) und die sanitären Einrichtungen (Fa. Schreck&Schraube Carmen Wilhelm u. Anette Heitmüller) erneuert werden und zu allem Übel quartiert seine Schwester Rita (Doris Manderscheid) ihre Freundin, die chaotische Katrin Niedlich (Gabi Weimann), bei ihm ein, was dazu

führt, dass es in seiner Wohnung, die normalerweise penibel aufgeräumt ist, aussieht, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Dass alle Beteiligten sehr seltsame Macken haben, macht das Ganze auch nicht gerade erträglicher. Selbst Siegfrieds Freund Kalle (Stefan Bickelmann) ist im Moment keine richtige Hilfe, da er sich auf einer Art Selbstfindungstrip befindet, der sich nicht ganz mit seinem wahren Naturell vereinbaren lässt. Wird seine Vermieterin, Frau Schmitzke, (Gabriele Walter) das Chaos beenden können? Kommen die beiden Junggesellen an die Frau? Und was ist mit dem seltsamen Briefträger (Werner Jäger) los? Fragen über Fragen. Sie wollen Antworten? … Dann wohnen Sie dem Chaos bei und lernen Sie, wen Sie für eine Wohnungssanierung besser nicht engagieren sollten. Kartenvorverkaufsstellen: Blumenhaus Fickinger-Lanzerath in Norheim, Friseursalon Flück in Norheim oder Carmen Wilhelm, Tel. 0671/ 920 69 51.

Spabrücken. Von J. S. Bach bis G. Holst und von A. Reed bis L. Anderson, so beschreibt Dirigent Arno Gillmann den großen musikalischen Bogen, den das Soonwaldorchester Spabrücken am ersten Adventssonntag im Rahmen eines festlichen Konzertes spannen möchte. Anteilig werden Kompositionen der genannten Barock- und Romantik-Virtuosen sowie Werke zeitgenössischer Komponisten zu hören sein. Zentraler Punkt des Konzertes ist die Aufführung von Jakob de Haan´s Messe „Missa Brevis“, einer Komposition für sinfonisches Blasorchester und Chor. Das Werk entstand im Auftrag des Conseil Départemental pour la Musique et la Culture de Haute-Alsace anlässlich des tausendjährigen Jubiläums der Geburt Papst Leos IX und wurde 2002 in Frankreich uraufgeführt. 50 Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchores Cäcilia aus Spabrücken werden das SOS stimmgewaltig unterstützen. Die Vorbereitung hier liegt in Händen seines Leiters Andreas Keber. Das Soonwaldorchester möchte mit der Aufführung der „Missa Brevis“ an frühere, erfolgreiche Konzerte zusammen mit dem Kirchenchor anknüpfen. Interessierte Zuhörer dürfen sich auf feine sinfonische Blasmusik und wunderbaren Chorgesang in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt freuen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Einlass ist ab 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind den philippinischen Taifun Opfern zugedacht.


Kreuznacher Rundschau 27

28. November 2013 - KW 48 Angebote gültig bis Samstag 30.11.2013

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet!

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus Handelshof GmbH & Co. KG · Betriebsstätte Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 Da ist die Welt noch in Ordnung Fax: 06727 910-109 · www.globusgensingen.de · Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Conditorei Coppenrath & Wiese Unsere Goldstücke

0

99

Lätta Halbfettmargarine 600 g-Packung 1 kg = 1.65

verschiedene Sorten, je 300-540 g-Beutel statt 1.49 1 kg: 1.61-2.90

0

87

Coca-Cola

39

Deutsche Tafeläpfel

verschiedene Sorten, je 12 x 1 l-MW-Flasche, statt 10.79 + Pfand 3.30 1l = 0.67

verschiedene Sorten, je 130 g-Packung statt 1.99 100 g = 1.15

verschiedene Sorten, Kl. II, je kg

0

88

7

99

1

49

Obst & Gemüse

Aus der Erntebox!

Getränkecenter

Aus unserer Fachmetzgerei je kg

62-teiliges Set statt 99.95

99

Aktuelle quadratische Coupeform!

Milka Weihnachtsmann

Globus Blätterteigschnecke

Kombi-Service Porzellan

6

40

Globus Fleischkäsebrät* zum Selbstbacken, in der Aluschale, je kg statt 3.90

Chiquita Bananen je kg

3 149 40

Obst & Gemüse Probierpreis!

Globus Wiener Würstchen* im zarten Saitling, je kg

6

90

Globus Dosenwurst

verschiedene Sorten, je 5 x 400 g-Dose 1 kg = 5.00

10

00

Spanischer Kohlrabi Kl. I, pro Stück

Obst & Gemüse *= mit Phosphat

Sortieren Sie selbst!

0

Riesengroß und butterzart!

59


28 Kreuznacher Rundschau

28. November 2013 - KW 48

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet!

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus Handelshof GmbH & Co. KG · Betriebsstätte Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 Da ist die Welt noch in Ordnung Fax: 06727 910-109 · www.globusgensingen.de · Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Adventskalender Ferrero Kinder Überraschung statt 16.99

M. u. M`s Adventskalender statt 8.29

15

99

7

49

16

39

Lindt Adventskalender für Kinder

statt 4.99

3

99

Milka Mischbeutel

Schoko Lollys 10 Stück statt 1.19

Milka Adventskalender

0

99

175g (100 g = 1.59) statt 2.99

2

79

Domino Star

250g (100 g = 0,35) statt 0.99

0

88

Weiss Lebkuchen Allerlei

Schmuck-Adventskalender 2013

1

12

600g statt 1.69 (100 g = 0.25)

49

Adventskalender mit 24 Türchen zum Öffnen, Inhalt: 1 Textilarmband, 1 Metallarmband, 1 Kette, 1 Ring, 12 Charms und 8 Beads statt 14.99

99


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

www.globus-drive.de

Ware im Web anklicken.

Abholtermin bestimmen.

Abholen, fertig.

globus-drive.de/gensingen

Die Formel für den schnellen Einkauf. Anklicken. Abholen. Mitfeiern und gewinnen: 1 Jochen Schweizer Erlebnisgutschein & viele tolle Globus Drive Einkaufsgutscheine!

Globus Drive hat

Geburtstag Vom 25.11. bis 30.11.13

Gültig vom 27.11. bis 30.11.2013, nur bei Globus Drive

035 19

059

Chiquita Bananen 1 Stück, pro Stück mind. 140 g

Müller Joghurt mit der Ecke Verschiedene Sorten, je 150 g-Becher, 100 g = 0.19

0

0 Sie sparen 45 %

079 44

149

Maggi Fix verschiedene Sorten, 29 - 92 g-Beutel

Barilla Teigwaren Verschiedene Sorten, je 500 g-Packung, 100 g = 0.12

0

0

29 Sie sparen 50 %

Sie sparen 44 %

59

095 75

119

449

169 59

Hipp Babynahrung verschiedene Sorten, 190 g-Glas 100 g = 0.39

Coca Cola 1,5 l Einzelflasche, zzgl. 0,25 € Pfand 1 l = 0.59

Weingut Hochthurn Bacchus, Spätlese, lieblich, 750 ml-Flasche 100 ml = 0.53

Korrekt Scheibenenteiser 500 ml-Sprühflasche 100 ml = 0.32

0

088 Sie sparen 21 %

Ihr Globus Drive Globus online drive 2 GmbH & Co. KG Betriebsstätte Drive Gensingen Binger Straße, D-55457 Gensingen

399 Sie sparen 26 %

Kontakt Telefon 0800 / 6644789 Telefax 06727 / 8972860 service-gensingen@globus-drive.de

Abholzeiten Montag bis Samstag 08:00 - 22:00 Uhr

Sie sparen 60 %

1

Sie sparen 11 %

Sie sparen 5%

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen Für Druckfehler keine Haftung Jetzt Fan werden: www.Facebook.com/GlobusDrive

29


30 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

HEIRATEN ÜBER DEN DÄCHERN VON BAD KREUZNACH FÜR DEN SCHÖNSTEN TAG IN IHREM LEBEN HABEN WIR ETWAS GANZ BESONDERES FÜR SIE…. Unser Restaurant und unser Rittersaal bietet Ihnen eine Kapazität für bis zu 100 Personen. Unsere historischen Gewölbekeller bieten Ihnen Platz für bis zu 45 Personen. Unsere Burgterrassen haben den schönsten Blick über Bad Kreuznach und laden zu einem Empfang ein. Gern stellen wir Ihnen eine Pauschale oder ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen. Wir sorgen für den reibungslosen Ablauf des Tages, während Sie entspannt diesen Tag feiern und mit Ihren Gästen genießen. Sprechen Sie uns an und reservieren Sie rechtzeitig Ihren Wunschtermin. Gern übereichen wir Ihnen bei einem Besuch unseren Hochzeitsplaner, welcher Ihnen einen Auszug der Möglichkeiten bietet. Wir freuen uns auf Sie.

 Superior mit

Alles für die Traumhochzeit Hochzeits- und Festtagsmesse mit verkaufsoffenem Sonntag am Weihnachtsmarkt Eine der ersten Adressen für Modebewusste in der Nordpfalz ist Mode Wolf in Obermoschel. Eine große Auswahl namhafter Hersteller sowie eine freundliche, fachkundige und objektive Beratung kennzeichnen das Fachgeschäft. „Das ist unser Alleinstellungsmerkmal, hier werden Sie gut beraten“, ergänzt Stephanie Zimmermann vom familiengeführten Modehaus. Ganz besonders in Sachen Festtagskleidung zählt das Modegeschäft zu den Spezialisten. Am Samstag, 30. November 2013 (10 bis 16 Uhr) und Sonntag, 1. Dezember 2013 (10 bis 17 Uhr) veranstaltet das Modehaus eine

zweitägige Hochzeitsmesse, die erste Hochzeitsmesse für die Glan-Nahe-Donnersbergregion. Auf der gesamten Fläche des Modehauses in der RichardMüller Straße 13 präsentieren sich an beiden Tagen namhafte Ausstatter für Braut- und Bräutigammoden. Im Mittelpunkt stehen zusätzlich Trauringe, Floristik, Tischdeko, Fotografie, Frisuren, Unterhaltung, Limousinen und vieles mehr. Auch an die feierfreudige Festgesellschaft ist gedacht: eine umfangreiche Kollektion von Damen- und Herrenmode für den Festtag wird vorgestellt. Zusätzlich bieten verschiedene Anbieter aus

der Gastronomie einen ersten Eindruck: süße Kuchenträume der Konditorei laden zum Verkosten ein, mit Kaffee und Kuchen oder weihnachtliches Gebäck wird der Besuch auf der Hochzeitsmesse zu einem gemütlichen Event mit viel Vorgeschmack auf die eigene Traumhochzeit. Heiratswillige sollten sich schon jetzt über die Hochzeit-Modetrends 2014 informieren: Kommen Sie vorbei bei der Hochzeitsmesse am letzten Novemberwochenende in Obermoschel. Dann wird der Tag der Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Landhotel

Kauzenburg Gaststätten GmbH · Auf dem Kauzenberg 1 55545 Bad Kreuznach · Tel: 0671-3800-0 · Fax: 0671-3800-124 Internet: www.kauzenburg.de e-mail: info@kauzenburg.de

HOCHZEITSMESSE bei mode WOLF in Obermoschel

Samstag, den

30.11.2013 von 10 -16 Uhr

Sonntag, den

1.12.2013 von 11-17 Uhr

AUSSTELLER Bianca’s Brautmoden Goldschmiede Pauly Tischlein-deck-dich Familien-Bäckerei Gemünden Blumenstube Jung Event Weingut Daum Starline Express Oldtimer und Stretchlimousinen

Restaurant Weinbrück

4,40 €

Restaurant Kauzenburg Fotohaus Bregenzer

3,90 €

Richard-Müller-Str. 13 67823 Obermoschel Telefon 06362-8619

Kosmetik Silvia Sünder

www.mode-wolf.de

Hochzeits-DJ S. Schreiner

9,90 €

Feste feiern

im Hofgut Rheingrafenstein

Sehen Sie an Ihrem Hochzeitstag einfach blendend aus! Laden Sie Ihre Freundinnen ein und rufen Sie mich an – ich berate Sie gerne, wie Ihr großer Tag auch Ihr schönster wird.

Silvia Sünder

Restaurant Rheingrafenhof

Sonntag, 1. Dezember Weihnachtsmarkt verkaufsoffen von 13.00 - 17.00 h

Strahlend schön für den großen Tag

Öffnungszeiten: Fr. & Sa. ab 17.00 Uhr · So. ab 9.00 Uhr

Selbständige Schönheits-Consultant www.marykay.de/silviasuender Tel. 0160 44 99 99 8


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

31

hochzeitsmesse Samstag, 30. November von 10-16 Uhr Sonntag, 01. Dezember von 11-17 Uhr Lebens n

Feiern Sie den schönsten Tag Ihres Lebens in unserem einmalig schönen historischen Gewölbekeller.

Goldschmiede Pauly Amtsgasse 15 · 55590 Meisenheim Tel: 06753 964888 info@pauly-art.de

Ihr Spezialist für individuelle Trauringe und Schmuck. Trauringe zum Selberschmieden Facebook: Goldschmiede-Pauly:-: pauly-art

Die Blumenstubb Patricia Jung Floristin

Seegasse 4 55568 Staudernheim Tel. 06751/855767

n

n

Bahnhofstraße 4 67823 Obermoschel Tel. 0 63 62 - 30 91 91 info@weinbrueck.de www.weinbrueck.de Wir sind für Sie da: Mi. - Sa. ab 16.30 Uhr So. ab 11.00 Uhr


32 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Viel erfolg!

Tag der Ehrungen

Tabakwaren

Inge Herrmann Mannheimer Straße 228 55545 Bad Kreuznach

Der VfL Bad Kreuznach kann auf viele langjährige Mitglieder bauen Bad Kreuznach (kr). Beim „Tag der Ehrung“ des VfL Bad Kreuznach wurden zahlreiche Mitglieder des Vereins für ihre sportlichen Leistungen, ihre langjährige Mitgliedschaft oder ihre Verdienste um den VfL ausgezeichnet. Die Treuenadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft ging an: Beate Classen, Oliver Ester, Karin Felden, Sigrid Fischer, Ilka Gleich, Achim Heim, Peter Laengin, Sabine Ritter, Heike Schäfer, Dr. Eberhard Schlarb, Hannelore Weckmann und Claudia Zimmermann. Die Treuenadel in Gold für 50 Jahre ging an: Gabriele Domann, Christine Harmuth, Marianne Mack, Hans Jürgen Mielke, Klaus Rossmann, Dr. Michael Rückrich und Sybille Ströher. Eine Treuekunde für 60 Jahre erhielten Helmut

Behringer, Otto Falz, Lore Pfaff, Manfred Ströher und Adelheid Thielen. Mit einer Treueurkunde für 65 Jahre im VfL wurden Wilfried Schröder und Harald Zeuner ausgezeichnet. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden mit der Ehrennadel in Grün ausgezeichnet: Franz-Jakob Lang, Joachim Moeller, Oliver Boos, Daniela Boos, Cornelia Christmann-Faller, Anke Budde, Andreas Henschel, Sabine Kwauka, Elke Bottlender und Andrea Orzschig. Die Ehrennadel in Silber ging an: Rolf Burau, Gustav Staehle, Annemarie Lang und Mike Pfaff. Eine Ehrennadel in Gold erhielten Ernst Martin, Andrea Feller-Ovie und Rainer Biernacki. Als Trainerin des Jahres wurde Alexandra Pereira ausgezeichnet, die in den

vergangenen zehn Jahren die beiden Tanzgruppen „Own Risk“ und „BK City Smurfs“ aufgebaut und zu vielen sportlichen Erfolgen geführt hat. Sportliche Höchstleistungen der Aktiven werden mit Leistungsnadeln bedacht. Die Version in Bronze ging an für Dennis Messemer, Milos Jakobi, Robert Markert, Peter Ovie, Gustav Staehle, Vanessa Wohlleben, Merle Soukup, Ingrid Marion, Carolin Junk, Sandra Jedyka und Norina Dietz. Die Leistungsnadel in Silber gab es für Danny Loritz, Marcel Eich und Fiona Kaletka. Mit Goldenen Leistungsnadeln wurden für ihre Erfolge Andreas Lasch, Thomas Pieciak, Christoph Flachs, Stephan Beck, Vladislav Wagner und Sunniva Ferri ausgezeichnet.

Leserbrief Wenn in diesen Wochen 100 Jahre Kurhaus gefeiert ist, so ist dieser Name keineswegs selbstverständlich, Denn 1995 sollte der Begriff „Kurhaus“ gestrichen werden und erst recht aus der Werbung für die Stadt verschwinden, weil er angeblich zu sehr an Leiden und Krankheit erinnere. Dabei fanden herausragende Ereignisse in eben diesem Kurhaus und nicht in irgendeinem x-beliebigen

Hotel statt: Das kaiserliche Hauptquartiert 1917/18, das politisch so bedeutsame Treffen Adenauer und de Gaulle oder später die Begegning von Helmut Kohl und Francois Mitterand sowie viele andere bedeutsame Begebenheiten. Nur einer Bürgerinitiative ist es zu verdanken, dass der Name Kurhaus erhalten blieb. Ein Aufruf von 60 bekannten Persönlichkeiten sowie großformatige Plakate innerhalb

Gökhan Bariskan

Bezirksagentur Kaufmann für Versicherungen und Finanzen IHK Subdirektion Angela Grüneberg Salinenstr. 15 Tel. 0671 31101 55543 Bad Kreuznach Fax 0671 31106 goekhan.bariskan@service.generali.de Mobil 0176 63141666

Reg.-Nr.: D-2DJD-DH0HY-O9

der Stadt von der Geschäftswelt, Praxen und Büros bereitwillig bekannt gemacht. 4.488 Bürger sprachen sich mit ihrer Unterschrift für die Beibehaltung der über 150 Jahre alten Bezeichnung ihrer „Gud Stubb“ als Kurhaus aus. Schließlich fand sich ein Kompromiss mit dem Namen „Parkhotel Kurhaus“, der bekanntlich heute noch gültig ist.  Gez. Friedrich W.  Dörtelmann.

Guten Start!

Meisterbetrieb K-H. Herrmann 55545 Bad Kreuznach - Dessauer Str. 24 Tel. 0671/41623 Fax. 0671/36268


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

33

NEUERĂ&#x2013;FFNUNG am 1. Dezember

im ehemaligen BräustĂźbl â&#x20AC;&#x17E;Jägerhofâ&#x20AC;&#x153;

CafÊ CarrÊ ¡ Mannheimer Str. 230 ¡ 55543 Bad Kreuznach ¡ Tel. 0671- 210 86 481

CafĂŠ CarrĂŠ NeuerĂśffnung am 1. Dezember mit Sektempfang Bad Kreuznach (jk). Eileen Boller erfĂźllt sich ihren seit gut zehn Jahren gehegten Traum vom eigenen CafĂŠ. Am 1. Dezember ist es soweit â&#x20AC;&#x201C; ab 9:00 Uhr Ăśffnet das CafĂŠ CarrĂŠ und lädt zu einem Sektempfang mit kleinen KĂśstlichkeiten. â&#x20AC;&#x17E;Als ich die Räumlichkeiten des ehemaligen BräustĂźbl Jägerhof zur Miete angeboten bekommen habe, war mit klar, dass das meine Chance

istâ&#x20AC;&#x153;, berichtet die quirlige Jungunternehmerin. Kurz entschlossen erarbeitete sie sich ihr Konzept: Da die Räume in einem Eckhaus liegen, war der Name schnell gefunden: â&#x20AC;&#x17E;CafĂŠ CarrĂŠâ&#x20AC;&#x153;. Der Schwerpunkt liegt auf FrĂźhstĂźck, Kaffee und Kuchen aber auch andere Getränke werden angeboten. Bis zu 50 Personen haben in dem gemĂźtlichen Raum Platz â&#x20AC;&#x201C; ideal fĂźr private und betriebliche Feierlichkeiten. Zudem

verspricht sich Eileen Boller durch die Nähe zum Hauptfriedhof auch Trauergäste. Nach vielen Wochen Organisation und Renovierung ist Eileen Boller jetzt freudig angespannt und hofft auf viele Gäste schon am ErÜffnungstag!

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Herzlichen GlĂźckwunsch zur ErĂśffnung!

   246 55543     0671.63734         

Zur NeuerĂśffnung wĂźnschen wir viel Erfolg

SalinenstraĂ&#x;e 1 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-31583

Eileen Boller erfĂźllt sich ihren Traum vom eigenen CafĂŠ.

Alles Gute

zur

NeuerĂśffNuNG... Ihr

zuverlässIGer pArtNer

Grumbach & Sohn

Getränke-FachgroĂ&#x;handel

Bosenheimer Str. 221-223 55543 Bad Kreuznach Tel. (06 71) 6 10 18


34 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Termine

Zwei Spezialbetten für Pflege

Termine

Waldorfkindergarten

DRK-Seniorenheim für Pflegebedürftige bestens ausgestattet

In der Pfarrkirche

vg bad münster am Stein/Ebernburg

vg bad münster am Stein/Ebernburg

Basar

Adventskonzert

Traisen. Am Samstag, 30.11.2013 | ab 14 bis 17 Uhr veranstaltet der Waldorfkindergarten „Auf dem Rotenfels“ den Basar „Warten auf Advent“: Plätzchen backen, Weihnachtslieder singen, Kaffee und hausgemachten Kuchen, ausgewählte Bücher, handgearbeitete Weihnachtsgeschenke, Kunstkarten… und vieles mehr. Für die kleinen Gäste wird um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Vom Eselein“ aufgeführt, die großen Gäste dürfen den Erweiterungsbau besichtigen. Die Waldorfschulinitiative zur Gründung einer Waldorfschule in Bad Kreuznach steht für Informationen und Fragen bereit.

Norheim. Am Samstag, 14.12.2013 | 17 Uhr findet in der kath. Pfarrkirche ein Adventskonzert des kath. Kirchenchores statt. Weitere Mitwirkende: Ev. Kirchenchor Niederhausen-Norheim, GV Lyra-gem. Chor Norheim, MVSICA ANTIQVA MANDEL, Solistin Daniela Schweickhard, Leitung: Istvan Drozdik.

Romantischer Weihnachtsmarkt

Im Kurpark BME. An den ersten drei Adventwochenenden, 30.11./01.12., 07./08. und 14./15. Dezember 2013, findet im Kurpark von Bad Münster am Stein-Ebernburg der wohl romantischste Weihnachtsmarkt im ganzen Nahetal statt. Sein unvergleichliches Ambiente erhält der Markt immer dann, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Dann zeichnen Tausende von Lichtern in Kaskaden die Umrisse der alten Parkbäume oder die Silhouette des historischen Kurmittelhauses nach, während der angestrahlte Rheingrafenstein sich imposant über den Kurpark erhebt. Im Park selbst laden rund 90 Stände zum gemütlichen Adventsbummel ein. Hier finden Besucher Kerzen, Baumschmuck, Gestecke und hübsche Geschenkartikel. Der Duft von frisch gebrannten Mandeln liegt in der Luft, Liebesäpfel locken mit knalligem Rot und neben Bratwürsten und Reibekuchen darf der Glühwein der einheimischen Winzer nicht fehlen. Eine lebensgroße Krippe kann in der Konzertmuschel bestaunt werden. Öffnungszeiten: samstags ab 14 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Ein detailliertes Programm sowie nähere Informationen bei der Tourist-Info.

In Feilbingert

Kreativ-Hof

v.l.n.r.: Pflegedienstleiter Udo Brosche, Vorsitzender des DRK Verbandsgemeinde Bad Münster-Ebg., Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Bad Kreuznach Wolfgang Ginz, DRKGeschäftsführer Thomas Decker.  FOTO: privat BME (red). Die Bewohner und Mitarbeiter des DRKSeniorenheims Rheingrafenstein können sich in diesen Tagen über zwei neue Spezialbetten für schwerstpflegebedürftige Menschen freuen. Möglich wurde die Anschaffung durch die großzügige finanzielle Unterstützung des DRK Ortsvereins der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg. Rund 9.000 Euro hat der DRK-Ortsverein gespendet, um die Palliativpflege im Seniorenheim Rheingrafenstein zu unterstützen. Den Rest der Investition trägt der DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V. als Träger des Seniorenheims. Die neuen Betten können elektrisch in vielfältige Positi-

onen manövriert werden und sind mit maximal 200kg belastbar. Eine Besonderheit stellt die Möglichkeit der seitlichen Neigung dar: So wird Druckstellen bei den pflegebedürftigen Menschen vorgebeugt und Pflegetätigkeiten gehen Rückenschonender von der Hand. Natürlich kann der Bewohner sein Bett auch selbst elektrisch bewegen und seine Wunschposition wählen. Zu jedem Bett gehört auch ein Nachttisch mit integriertem Kühlschrank. Der Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Bad Kreuznach e.V. Wolfgang Ginz, freut sich über die Spende der Rotkreuzler aus der Verbandsgemeinde: “Wenn unsere Bewohner am Ende ihres

Lebensweges angekommen sind, ist es wichtig dass sie sich wohlfühlen. Hier haben wir mit den neuen Spezialbetten ganz besondere Möglichkeiten. Außerdem werden unsere Mitarbeiter durch die vielen Funktionen der Betten bei der Pflege stark entlastet.“ Der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins der Verbandsgemeinde Bad Münster, Hermann Schoon ist froh dass er helfen konnte: „Es ist schön zu sehen, dass unser Engagement gut ankommt und sogar einen doppelten Nutzen hat. Für uns als Rotkreuzler stehen die Menschen mit ihren Bedürfnissen immer im Mittelpunkt. Da freut es einen einfach, wenn man helfen kann.“

Da kann ja jede(r) kommen Weiterbildungsangebote für Menschen mit Behinderung öffnen BME (red). Menschen mit Behinderung haben Lust auf Weiterbildung auch außerhalb von Werkstätten und Wohnheimen. Ein Seminar, das der Kreisbeirat für Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Bildungsstätte Ebernburg anbietet, will durch praxisnahe Informationen, die Einbeziehung von Behinderten, die Gestaltung einer konkreten Seminareinheit und die Möglichkeit zur Klärung vieler Fragen dazu beitragen, die Hemmschwel-

le für Unterrichtende zu verringern. Kursleitende sollen ermutigt werden, Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung zu öffnen. Die Teilnehmer des Tagesseminars werden mit Fachreferenten und Behinderten vor allem zu folgenden Fragen arbeiten: Für welche Themen und Kurse interessieren sich Menschen mit Behinderung? Wie unterrichte ich in Kursen unter Beteiligung von Menschen mit Behinderung? Was ist „leichte Sprache“ im

Unterricht? Welche Rolle spielen die so genannten Unterstützer? Wie und wo kann ich als Unterrichtende(r) erste Erfahrungen machen, wo bekomme ich Beratung? Welchen Rahmen gibt die UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderung vor? Das Seminar findet am Freitag, 6.12 2013 | 10 bis 16 Uhr im Haus des Gastes in Bad Kreuznach statt. Weitere Infos bei: Bildungsstätte Ebernburg, Tel. 06707- 2266.

Feilbingert. Am Samstag, 30.11.2013 | 13 bis 18 Uhr öffnen in der Montforter Straße 5-7 wieder die Tore des Kreativ-Hofs. In adventlichem Ambiente wird Hausgemachtes, kreative Handwerkskunst aus Papier, Stoff, Holz und Filz sowie kunstvolle Keramik präsentiert.

Lieder, Geschichte & Geschichten

Von alter Zeit BME. Am Sonntag, 01. 12.2013 | 20 bis 22 Uhr gibt es einen Abend für die Erwachsenen mit Lustigem und Nachdenklichem zu den aktuellen Themen Herbst und Advent. Als besonderer Gast wird Alex Schmeisser passende Musik mit Stimme & Gitarre beisteuern. Chnutz vom Hopfen kümmert sich wie stets in dieser Veranstaltungsreihe um einen bunt-nadeligen Kranz von Gedichten und Texten. Ort: Kurpfälzer Amtshof, Burgstraße 13. vg rüdesheim

Knotenumbauten

An der B 41 Waldböckelheim. Im Zuge der Baumaßnahme bei Waldböckelheim ist die Einmündung zur L 234 am 28.11.2103 und 29.11.2013 jeweils von 8 bis 15.30 Uhr, auf Grund des Straßenbaus, gesperrt wird. Weiter wird es in dem Abschnitt der B 41 erforderlich, den Verkehr mittels einer Lichtsignalanlage zu regeln. Die Umleitung auf der B 41 erfolgt weiterführend zur Einmündung der Steinhardterstraße in Waldböckelheim, dann weiter zur L 234. Die Umleitung in Waldböckelheim zur B 41 erfolgt über die L 108 und L 236 nach Rüdesheim. Die Zufahrt zur Tankstelle aus Fahrtrichtung Waldböckelheim wird aufrechterhalten.


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

35

Geschenk-

ideen www.hammer-heimtex.de

Ran an die

PREIS PREISGeschenke

3-TEILIGES SET-ANGEBOT Badteppichserie â&#x20AC;&#x17E;Nellyâ&#x20AC;&#x153;, super flauschig, 100% Polyester. 3-teiliges Set, bestehend aus: Deckelbezug, WC-Vorleger fĂźr stehendes oder hängendes WC und Badteppich, ca. 55x85 cm.

Frottierserie â&#x20AC;&#x17E;Monaâ&#x20AC;&#x153;, hochwertige, exklusive Baumwolle.

Geschenk 79.99

je

39.99 z. B. Handtuch, ca. 50x100 cm

PREIS-

Geschenk 3

69. 39.

Jahre

99

GARANTIE

3.9.99

Auch als Badteppich, ca. 70x120 cm erhältlich

99

je

NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT

Auch erhältlich als Badetuch, Gästetuch, Waschhandschuh und Seiflappen.

        

55545 Bad Kreuznach

Mit DeutschlandCard.

13

-AINZER3TRAÂ&#x201D;Es4EL

www.deutschlandcard.de

-O &R 5HRs3A  Uhr 13

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica

HS48_13

Einkaufen â&#x20AC;&#x201C; Punkten â&#x20AC;&#x201C; Prämien kassieren!


36 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Geschenk-

ideen Stoffe von Hoepke

Nahe-Lädchen Mannheimer StraĂ&#x;e 14 ¡ 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 29 84 31 75 ¡ Fax: 0671 - 92 00 64 85 info@nahe-laedchen.de ¡ www.nahe-laedchen.de

Hochwertige Polster von Bisanz bieten mehr als nur Sitzkomfort! Mit uns wird jeder Stuhl, jede Eckbank und jedes Sitzpolster zum echten Erlebnis â&#x20AC;&#x201C; und das nicht nur fĂźr Ihre Augen.

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse fĂźr Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-StraĂ&#x;e 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Mehr Geschenk-Ideen unter: www.nahe-laedchen.de  ! ! !   "  ! ! ''! '+ &+&.!''% .' ' &.! +  !! .'' &#! &#.+ /#! '+&0.&!

'EMĂ SE s %IER s (ONIG &LEISCH s 'EmĂ GEL s 7ILD .! /'

&%


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

37

Geschenk-

ideen

"   " !   $" " " /"  " 

ď&#x20AC;

TurmstraĂ&#x;e

> ,&*&$&  C,%=$ ,&*, ď&#x20AC; 0,5B03505238-,38,",,4,,&0,2902305239-,33", ď&#x20AC; '&* % ,+ ,  %. ď&#x20AC; /" ď&#x20AC; -"+" ď&#x20AC; ď&#x20AC;  ")*#"..,,,"    (01*,'0(.1%3)3" ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; & %& ď&#x20AC;  % %" $

Einfach gut sehen - einfach gut beraten

Turm-Brillen Turmstr. 6-8 55543 Bad Kreuznach

Schmuck â&#x20AC;&#x201C; Silberne Geschenkideen Besteck

Ă&#x2013;ffnungszeiten Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 18.00 Uhr Sa. 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 13.00 Uhr

Tel. 0671/30399

Juwelier Hiedewohl RoĂ&#x;str. 6 | 55543 Bad Kreuznach | Tel. 0671 33803

CADEAU

      

Geschenke

Individuelle Geschenkideen

          

Kreuznacher GewĂźrzhaus

   



 

24. und 31. Dezember 8 -13 Uhr 25. und 26. Dezember 12-18 Uhr 1. Januar 12-18 Uhr

Wohnaccessoires

TurmstraĂ&#x;e 1â&#x20AC;˘ 55543 Bad Kreuznach â&#x20AC;˘ ( 0671 - 483 25 74 eMail: cadeaukreuznach@web.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

 

Ă&#x2013;ffnungszeiten an Weihnachten und Silvester

&

Das Fachgeschäft in Bad Kreuznach fßr Kräuter - Gewßrze

KurhausstraĂ&#x;e 26 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 99-1432 www.crucenia-thermen.de

Turmstr. 4 ¡ 55543 Bad Kreuznach ¡ Tel./Fax 06 71/979 95 89 info@kreuznacher-gewuerzhaus.de ¡ www.kreuznacher-gewuerzhaus.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr ¡ Sa. 9.30-14.00 Uhr


38 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Geschenk-

ideen


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

39

Geschenk-

ideen

*Magische Momente schenken*

www.stephanie-damenmode.de

-ANTELSONNTAG   5HR

Informieren Sie sich Ăźber unsere

Informieren Sie sich Ăźber unsere

Weihnachts-Arrangements

Weihnachts-Arrangements Geschenktipp: Individueller, exclusiv verpackter

.ICKELSON *ACKEN

 

Gutschein, den wir auf Wunsch auch gerne versenden.

Geschenktipp: Individueller,exclusiv verpackter VerwĂśhngutschein, denProdukte wir und 20% auf auf Wunsch auch gerne versenden. (bis 14.Dezember 2013) Wir freuen

Friedrichstrasse 4 Friedrichstrasse 4 & 06 71 uns auf Sie: Bad Kreuznach 2957 84 8863 846 Bad www.le-spa.de Inh.:Kreuznach Senta Kessler Inh.: Kessler Mo.Senta - So. 9-20 Uhr

+REUZSTRAÂ&#x201D;E   s "AD +REUZNACH s 4EL       

       nkeschĂśn! a D n e g a s ir W â&#x20AC;&#x17E;Khob Khun Khaâ&#x20AC;&#x153;

5,- ` R a b at t

Verbessern Sie Ihre Gesundheit durch die Kraft

c o u nt r y

bei Erstbesuch

RĂźcken-Nacken-Schulter-Massage 60 min., anstatt 32,- ` nur

27,- `

Thai FuĂ&#x;reflexzonen-Massage 60 min., anstatt 32,- ` nur

27,- `

â&#x20AC;Śauch als Gutschein eine gute Idee. Verschenken Sie Momente der Entspannung und des Wohlbefindens. Jeder Kunde erhält einen 5,- ` Preisnachlass bei seinem Erstbesuch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Siam Country Team.

 

          

des Toten-Meer-Salzes. Erleben Sie Erholung fĂźr KĂśrper und Seele.

      

Ă&#x2013;ffnungszeiten an Weihnachten und Silvester 24. und 31. Dezember 8 -13 Uhr 25. und 26. Dezember 12-18 Uhr 1. Januar 12-18 Uhr

KurhausstraĂ&#x;e 26 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 99-1432 www.crucenia.de

es SchĂśn Fest


40 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

Geschenk-

ideen


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

41

Geschenk-

ideen

Jetzt an Weihnachten denken!

Firmenpräsente ¡ Gutscheine ¡ GeschenkkĂśrbe u.v.m. Essig, Ă&#x2013;l, LikĂśr und vieles weitere mehr. Zahlreiche Neuheiten, kommen Sie zum Probieren vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

c ers

henken S i

g n u Entsp nn a

e

V

55543 Bad Kreuznach ¡ Mannheimer Str. 145 Tel.: 0671-92898033 ¡ Fax: 0671-92898031 www.gaumen-genuss.de

In der Zeit vom 28.11.13 - 06.12.13 erhalten Sie

10% Rabatt auf alle Gutscheine.

Reisen Sie mit uns durch die vorweihnachtliche Zeit!!! 30.11.13 07.12.13 14.12.13 21.12.13

Ihr

gestalten wir mit Ihnen Weihnachtskarten steht eine erlesene Auswahl Feinkost fĂźr Sie bereit... Geschenke-Verpackservice Bescherung bei bcb

Team freut sich auf Ihr Kommen

n l e f r Ăź W Prozentuseätzlich Z el-Aktion f r Ăź W t t ba GroĂ&#x;e Ra entssamstagen! Adv den Rabattaktionen: an allen on mmen v inte, Toner T Ergobag,

Ausgeno

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 Uhr Sa. 9.30 - 13.30 Uhr Advent Sa. 9.30 - 15.00 Uhr

'+',/'   %  ) #& ' #%+  '.  ! )  $%$$ '%''&'

Friedrichstr.4 55545 Bad Kreuznach Täglich von 9-22 Uhr geÜffnet 0671-845763 ¡ www.wellness-paradise.de

italienische Mode

Weihnachtsbonus bis zu 50% Rabatt auf unsere komplette Winterware ab dem 27.11.2013

Vestebene Factory Store Riegelgrube 23 55543 Bad Kreuznach Tel: 0671/79626979 Wir wĂźnschen Ihnen eine schĂśne Adventszeit! Ihr Vestebene - Team Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo,Di, Mi+Fr: 9.30-17.30 h Do: 9.30- 19.00 h, Sa. 9.00- 14.00 h

Der Fabrikverkauf bleibt am 24.12.2013 und am 31.12.2013 geschlossen!


42 Kreuznacher Rundschau

Termine vg rüdesheim

DJ Jonny zurück

Heimspiel Rüdesheim. Bald ist es soweit: DJ Jonny ist zurück in Rüdesheim. Gehörte seine Gaststätte „Jonny‘s Pub“ in den 90iger Jahren noch zum festen Bestandteil des Rüdesheimer Ortsbildes, so sind seine Auftritte in den letzten Jahren seit Schließung rar geworden. Grund genug für den Förderverein des VfL Rüdesheim, ihn zu einem Heimspiel in der Rosengartenhalle einzuladen. Am kommenden Samstag, 30.11.2013 | 20 Uhr Jonny die Bühne und wird den Gästen nach bekannt guter Manier mit Hits aus allen Genren einheizen.

Weihnachtsmarkt

Im Bauhof Gutenberg. Am Samstag, 14.12.2013 | ab 11 Uhr veranstaltet die Ortsgemeinde Gutenberg mit Unterstützung der Vereine & Verbände den Ersten Weihnachtsmarkt im Bauhof, Friedhofstraße 2a. Ab 17 Uhr kommt der Nikolaus mit Geschenken für die kleinen Gäste.

KW 48 - 28. November 2013

Rheinland-Pfalz Pokal beim Turnverein Viele Pokale und Medaillen für Kickboxer

Langenlonsheim (red). Am Samstag war der Turnverein (TV) Langenlonsheim zum dritten Mal in Folge Ausrichter des RheinlandPfalz Pokals im Kickboxen. 57 Kämpferinnen und Kämpfer aus neun Verei-

nen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und dem Saarland waren angetreten um sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Am Ende des Tages konnten die Sportler des TV Langenlonsheim vier Pokale

für erste Plätze, acht Silberund drei Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Alle Kickboxer werden den Winter über motiviert weiter trainieren und freuen sich schon auf die nächsten Turniere.  FOTO: privat

Bildung nicht nur theoretisch an erster Stelle Michael Cyfka startet als Verbandsgemeindebürgermeister

LandFrauen Waldböckelheim. Die Mitgliederversammlung 2013 der LandFrauen Waldböckelheim findet am Mittwoch, 11.12.2013 | 15 Uhr im Heinrich-Hahn-Haus statt. Um Anmeldung bis 06. 12.2013 bei Marion Maurer, Tel. 06758/6571 wird gebeten.

Rüdesheim. Die Landfrauen Rüdesheim laden zum Weihnachtsbasar am Sonntag, 8.12.2013 | 10 Uhr in die Rosengartenhalle ein.

Weihnachtsmarkt Sponheim. Am Samstag, 30.11.2013 | ab 15 Uhr findet der 28. Sponheimer Weihnachtsmarkt statt. Auch in diesem Jahr findet um 16.30 Uhr im Rathaussaal ein Puppentheater statt. Zur Aufführung kommt: Pippi Langstrumpf. Der Eintritt ist frei. Gegen 18 Uhr wird der Nikolaus die kleinen Gäste überraschen.

Ortsgemeinde

Krippenspiel Hergenfeld. Ortsbürgermeister Theis lädt alle Kinder, die Lust haben am Krippenspiel teilzunehmen, am Samstag, 30.11.2013 | 17 Uhr zu einem Treffen in der Kirche ein. Die 1. Probe findet am Donnerstag, 05.12.2013 | 17.30 Uhr in der Kirche statt.

Für Modelbahnfreunde

Spur 1

Wanderfreunde

Adventskonzert

Weihnachtsbasar

Mit Puppentheater

Weihnachtsstammtisch

Wunderbare Melodien

Landfrauen

vg rüdesheim

Hargesheim. Die Modellbahnfreunde Spur 1 Club Hargesheim e.V. stellen ihreModellbahngroßanlage Spur 1 am 1. Adventswochenende, Samstag 14 bis 17 Uhr, und Sonntag 10 bis 17 Uhr in der Grundschule Hargesheim, Schulstraße vor. Weitere Infos bei Volker Ebertz, Tel. 06719211631.

Mitgliederversammlung

Duchroth. Am 15. 12.2013 | 19 Uhr veranstaltet der Kulturverein und die Kirchengemeinde Duchroth in der ev. Kirche ein Adventskonzert mit den Geschwistern David und wunderbaren Melodien zur Advents- und Weihnachtszeit. Karten erhältlich unter Tel. 06755-1531 oder hartmann-g@freenet.de.

Termine

Langenlonsheim (red). Einer der ersten Termine in seiner Funktion als Verbandsgemeindebürgermeister führte Michael Cyfka im Rahmen der landesweiten „Tage des Lesens“ am 20.11.13 in die Grundschule Langenlonsheim. Auf Einladung des Kollegiums hin las er von neun bis zwölf Uhr allen Klassen aus Büchern von Otfried Preussler und Astrid Lindgren vor und beantwortete zahlreiche Fragen der Kinder zu den Texten, aber auch zu seinem Beruf und seiner Familie. Nacheinander machten es sich alle fünf Klassen in dem ansprechend dekorierten Leseraum gemütlich

und lauschten gebannt dem gekonnten Vortrag des neuen VG-Chefs, der mit diesem Besuch unterstrich, dass er den Bildungsbereich in seiner Ansprache zur Amtseinführung nicht ohne Grund an die erste Stelle gesetzt hat. Michael Cyfka konnte auf diese Weise noch einmal hautnah erleben, wie ein Schulvormittag getaktet ist, aber auch die erfreuliche Erfahrung machen, dass das Vorlesen auch im digitalen Zeitalter seine Magie nicht verloren hat. Frau Ottinger und Frau Wenz, die weiterhin ehrenamtlich die Bücherei betreuen, nutzten die Gelegenheit, sich persönlich für die regelmäßige

finanzielle Unterstützung der Ortsgemeinde zu bedanken, wodurch die Neuanschaffung von Büchern möglich ist. Die Pausen boten zudem Raum für vertiefende Gespräche mit Schulleitung, nicht zuletzt auch im Hinblick auf die Einrichtung einer weiteren Ganztagsschule. Frau Poßmann und Frau Gress überreichten als Vertreterinnen des Schulelternbeirates dem geduldigen Vorleser zum Abschluss ein kleines Präsent, dem das Kollegium einen Gedichtband für Kinder hinzufügte, den der Vater zweier kleiner Mädchen bald sicher gut gebrauchen kann.  FOTO: privat

Waldböckelheim. Am Samstag, 30.11.2013 und Sonntag, 01.12.2013 bieten die Wanderfreunde eine PKW Fahrt zur IVV Wanderung nach Spabrücken, Startzeit: 8 bis 13 Uhr, Startort: Soonwaldhalle Spabrücken, an. Am Donnerstag 05.12.2013 | ab 18 Uhr findet ein Weihnachtsstammtisch im Vereinslokal Gasthaus „ Zur Linde“ statt. vg langenlonsheim

Der sanfte Weg

Pilates Langenlonsheim. Am Mittwoch, 11.12.2013 | 18.30 Uhr beginnt in der Gemeindehalle Langenlonsheim ein neuer Pilates Kurs der VHS Langenlonsheim. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 06707/9699044.


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

„Start up and give pleasure“

43

Termine vg Bad kreuznach

Neuer Lions-Club Rhein-Nahe gegründet

Auf dem Dorfplatz

20. Weihnachtsmarkt Fürfeld. Am Samstag, 30.11.2013 | ab 18 Uhr und am Sonntag, 01.12.2013 | 11.30 Uhr findet ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz statt.

Im historischen Klosterinnenhof

Weihnachtsmarkt

Vorstand und Ehrengäste bei der Gründungsfeier am vergangenen Mittwoch. Von links: Governorratsvorsitzender Udo Genetsch, Bernadette Schier, Jonathan Kröger, Regine Metzger, Kurt Schüller, Präsidentin Angela Gutmann-Weis, Hans Reinholz und Heribert Häusler, Governor des Distrikts Mitte-Süd. FOTO: privat Bingen (bs). Mit einer gelungenen Feier wurde in der vergangenen Woche ein neuer Lionsclub gegründet, der Lions-Club Rhein-Nahe für die Region Bingen – Ingelheim - Bad Kreuznach. Es handelt sich um einen gemischten Club an dessen Spitze für die ersten eineinhalb Jahre eine Frau steht: Lionspräsidentin Angela Gut-

mann-Weis. Ihr zur Seite stehen Vizepräsidentin Bernadette Schier, 2. Vizepräsident Jonathan Kröger, Sekretär Hans Reinholz, Schatzmeister Kurt Schüller und Clubmaster Regine Metzger. Die Lionspräsidentin hat während der Gründungsfeier auch das erste Club-Motto ausgegeben: „start up… and give pleasure!“ Ein englisches Motto, da

die Lions-Organisation aus den USA kommt; sie wurde 1917 von Melvin Jones gegründet. „Mit der Gründung unserer Clubs starten wir in die Lions-Welt, in der wir viel Freundschaften, Hilfe und Unterstützung erleben werden. Wir wollen dabei anderen durch unsere Activities Freude bereiten. Anderen, denen es nicht so gut geht

wie uns, die das, was wir oft schon für selbstverständlich und alltäglich halten, wertschätzen und sich daran freuen“, erklärte Angela Gutmann-Weis. Die Homepage www.lionsclub-rhein-nahe.de ist fertig und die erste Activity vorbereitet: Eine Stand auf dem Binger Weihnachtsmarkt vom 13. bis 15. Dezember.

Drei Mitarbeiter feiern Dienstjubiläum Firma HUM Fensterbau gratuliert Albert Jörg, Rolf Malinka und Reiner Sulzbacher

Von links nach rechts: Albert Joerg , Rolf Malinka, Reiner Sulzbacher.  FOTO: privat

Sommerloch (red). In diesem Jahr feierten gleich drei Mitarbeiter Ihr Dienstjubiläum bei der Firma HUM Fensterbau Hubert Blum GmbH. Albert Joerg ist seit 15 Jahren bei der Firma HUM als Metallbaumeister tätig. Er übernimmt bei der Montage von Fenstern und Türen, vor allem auf Großbaustellen, die Baustellenleitung. Rolf Malinka kümmert sich seit 20 Jah-

ren, als Metallbaumeister, um die Wünsche der Kunden. Er berät vor Ort und nimmt Aufmaß für die Angebotserstellung. Reiner Sulzbacher ist seit 20 Jahren im Unternehmen. Als Leiter der KunststoffFensterfertigung ist er verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Kunststoff-Fensterproduktion. Zu den Jubiläen gratulieren die Familien Blum und alle Kollegen.

Julia Klöckner und Antje Lezius ehren 50 Jahre CDU Ortsverband Hackenheim Hackenheim (red). Am Sonntag, 8.12.2013, feiert der CDU Ortsverband Hackenheim sein 50-jähriges Bestehen und lädt hierzu alle interessierten Bürge-

rinnen und Bürger ab 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) in die Evangelische Christuskirche, Hauptstraße 28, nach Hackenheim ein. Mit dabei bei der Jubiläumsfeier

sind auch die heimische Abgeordnete und CDU-Landeschefin Julia Klöckner sowie die Bundestagsabgeordnete des Kreises, Antje Lezius. Die beiden Christdemokra-

tinnen werden gemeinsam mit dem Ortsverbandsvorsitzenden Michael Maurer die Ehrungen für die ‚Gründerväter‘ des Verbandes vornehmen.

Pfaffen-Schwabenheim. Am Sonntag, 1.12.2013 | 14 Uhr, findet nunmehr schon zum dritten Mal der Weihnachtsmarkt im historischen Klosterinnenhof von Pfaffen-Schwabenheim statt.

Advent in der Kapelle

Hof Iben Frei-Laubersheim. Am Samstag, 14.12.2013 | 15 Uhr wird „Advent in der Kapelle Hof Iben“ abgehalten: gemeinsam werden Adventslieder gesungen und die Geschichte der Templer und des Hofes werden zu hören sein. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 06709-6204. region

ExtraOrdinary und FaltenRock

Nikolaus-Party Badenheim. Die beiden Rock-Formationen ExtraOrdinary aus Sprendlingen und FaltenRock aus Bad Kreuznach geben am Samstag, 7.12.2013 | 20 Uhr ein gemeinsames Konzert in der Gemeindehalle in Badenheim. Obermoschel

Kalliope Spielgerät

Weihnachtsmarkt Obermoschel. Der Weihnachtsmarkt in Obermoschel öffnet am Samstag, 30.11.2013 | 16 Uhr und am Sonntag, 1.12.2013 | 11 Uhr seine Pforten. Das Radiomuseum - Nordpfalz ist ebenfalls geöffnet: erstmalig wird im Museum eine Spieldose, Kalliope, vorgestellt.


44 Kreuznacher Rundschau

KW 48 - 28. November 2013

n Heizungen n Haustechnik n Ă&#x2013;l- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StĂśrungsnotdienst n Kundendienst n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim Tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

Ihr Fachmann um die Ecke Fenster, die es in sich haben Neu im Programm: Optimierte Wärmedämmung und vollverdecktliegende Beschläge

SchĂśne Schattenseiten ... www.klaiber.de

TERRADO Formvollendete Ă&#x153;berdachung und Markise in einem System

BeRaten

SONNENSCHUTZ MIT SYSTEM

Alzeyer StraĂ&#x;e 22 â&#x20AC;˘ 55543 Bad Kreuznach ( 0671/79646850 www.weinmann-sonnenschutz.de

Planen

HandweRk

Vollverdecktliegende Beschläge: Entdecken Sie bei Fensterbau HUM die Fenster-Innovation: den vollverdeckten Drehkippbeschlag fßr formschÜnes Design. Einen Beschlag, der sich dank intelligenter Modulbauweise einfach montieren und jederzeit leicht an veränderte Anforderungen anpassen lässt. Fensterbau HUM arbeitet in diesem Bereich mit dem Beschlagslieferanten WINKHAUS aus Nordrhein-Westfalen zusammen. Das Fensterdesign wird nicht durch sichtbare Scharnierteile gestÜrt - entscheiden Sie sich fßr diesen gehobenen Baustil. Wärmedämmung: In Zeiten steigender Rohstoff- und Energiepreise helfen moderne Fenster, die Heizkosten spßrbar zu senken. Die Intensiv-Kern-Dämmung IKD ist ein entscheidender Schritt hin zur Optimierung der Wärmedämmeigenschaften von Fenstern. Anstelle eines Stahlkernes wird der Fensterflßgel mit einem wärmedämmenden Material ausgeschäumt; zusätzlich wird die Bautiefe auf 83 mm erhÜht. Damit erfßllen Sie bereits heute die staatlichen Wärmeschutzanforderungen von morgen. Fßr diesen Bereich arbeitet Fensterbau HUM mit dem Profillieferanten GEALAN aus Oberfranken zusammen.

Sorgenfreies ganzheitliches Renovieren aus 1 Hand

KĂźchen

Raumausstattung

Interieur

N Bodenbeläge

Parkett Sonnenschutz NMalerarbeiten Polstern NKĂźchen Interieur NGardinen

www.raquet-gmbh.de

Bad Kreuznach 0671-43661

Mainz 06131-232454

Dipl.-Ing.(BA) Johannes Blum zeigt das neue Fenstersystem mit ausgeschäumten Profilen.

Rotheck 12 ¡ 55595 Sommerloch ¡ Telefon 0 67 06-912-0

rohr Frei! Nach Umbau und Sanierung

PĂźnktlich zum Beginn der fĂźnften Jahreszeit starten auch die Norheimer Narren des Vereins â&#x20AC;&#x17E;Narren Freunde Norheimâ&#x20AC;&#x153; in die neue Kampagne. Zusammen mit dem B e i K a n a l - u n d a B FFĂśrderverein lussproBlemen ! der Norheimer Feuerwehr laden sie am Freitag, November 20.11 Uhr in RĂźdesheimer Str. 108 â&#x20AC;˘ 55545 Bad 11. Kreuznach â&#x20AC;˘ Faxum 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de â&#x20AC;˘ www.kanalreinigung-wittlinger.de pdw

?798?<.?8<7?.>6>?7=?>/48?>;3:> .?< !

;3<?

0:;9?<?7>"<98?<

0#. 3<><?4=5:713?<>?798?<.?8<7?.>4=5>+,?%7;:798>2= ?.?=;=>7=>;::?=>"<;/?=><4=5>4#>4=9?<?> <254$8,;:?88?

6>"?=98?<>>2:::;5?=>;::?<> <8 6>2:::;5?=#282<797?<4=/?= 6>0:;9<?,;<;84<?= 6>0;=%/:;954913?=>>6;=:;/?= 6>0:;92<5(13?<>>

6>0:;96==?=8*<?= 6>*13?=<*1$-(=5?>;49>0:;9 6> 4913<*1$-(=5?>;49>0:;9 6>=9?$8?=91348% 6>+,7?/?:-(=5?>>+,7?/?:

;5?=3?7#?<>+8<;?>!>6> &>;5><?4%=;13 ?:>>!>>>&>&>6>---/:;9?<?762?<98?<5?

&>+84=5?= 2857?=98


28. November 2013 - KW 48

Kreuznacher Rundschau

45

Ă&#x2013;l â&#x20AC;˘ Gas â&#x20AC;˘  # Pellet â&#x20AC;˘ Solar â&#x20AC;˘ Erdwärme #,) 'â&#x20AC;˘ Biomasse Energieberatung â&#x20AC;˘ Wartung â&#x20AC;˘ Modernisierung â&#x20AC;˘ Sanitär â&#x20AC;˘ Fliesen â&#x20AC;˘ 24 Std. Notdienst Das Bad aus einer Hand: Eigene Bad- und Fliesenausstellung SoonwaldstraĂ&#x;e 6 aQ sssÂżÂ&#x201D; Â&#x2DC;Â&#x2019;Ă&#x201D;Â&#x192;Â&#x2019;xeÂ&#x2019; ,eÂ&#x160;Š ÂŚĂ&#x2022;¿žsÂ&#x;§jsžÂ&#x201D;vÂ&#x;Ă&#x2022; Q Ă?Ă?Ă?Š¸8Â&#x160;qÂ&#x201A;¸eÂ&#x192;Â&#x2019;eRÂ&#x2030;eŠRÂ&#x2DC;Â?

Ă&#x153;brigens: Bereits während der Nutzungsphase der Fenster zeigen sich die VorzĂźge von PVC gegenĂźber anderen Rahmenmaterialien. Kunststofffenster sind beständig gegen WitterungseinflĂźsse, formstabil auch bei extremen Temperatureinwirkungen sowie abriebfest, fast wartungsfrei und kostengĂźnstig. Und sie sind mit einem Lebenszyklus von rund 40 Jahren besonders langlebig. Doch damit nicht genug. Altkunststofffenster landen nach dem Ausbau nicht auf der Deponie, sondern werden einem Recyclingprozess zugefĂźhrt.

Autoservice Bad Kreuznach Bosenheimer StraĂ&#x;e 204

Bosenheimer StraĂ&#x;e 204

55543 Bad Kreuznach

Euronics) Tel.: (hinter 0671/48337640 Bad Kreuznach Fax: 55543 0671/48337641 Tel.: 0671/48337640

activPilot Select

Der vollverdeckliegende Drehkippbeschlag

KFZ-MEISTERBETRIEB www.autoservice-kh.de

KFZ-MEISTERBETRIEB

Email: autoservice-kh@t-online.de

%Ę&#x2018;É&#x201D;ĘŚQÉĄLVɢ,Ę&#x2022;É $XWÉ&#x203A;Ę&#x2013;É&#x161;Ę&#x201D;XÉ&#x20AC;Ę&#x2018;É&#x161;+Í&#x2039;QČŤĘ&#x2018;É&#x161;

 . '/'

 . '/'

Reinhardt GmbH   ' Baudekoration  

â&#x20AC;˘ Maler und Lackiererarbeiten â&#x20AC;˘ Innen und AuĂ&#x;enputz â&#x20AC;˘ Vollwärmeschutz und Trockenbau

info@hum-fensterbau.de ¡ www.hum-fensterbau.de

Seeber-Flur 25 â&#x20AC;˘ 55545 Bad Kreuznach/Planig Telefon 0671/896 43 72 â&#x20AC;˘ Fax 0671/ 896 43 73 Mobil 0176/388 73 996 â&#x20AC;˘ info@reinhardt-baudekoration.de

... Mehr als Farben, Tapeten und Putz


46 Kreuznacher Rundschau

Kleinanzeigen

Stellenmarkt

Aus dem Polizeibericht Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Langenlonsheim. Beim Befahren der Naheweinstraße in Langenlonsheim aus Richtung Laubenheim kommend hielt eine 40-jährige Pkw-Fahrerin am Dienstag, 19.11.2013, 15.11 Uhr unvermittelt an, legte den Rückwärtsgang ein und fuhr auf das ebenfalls dahinter haltende Fahrzeug einer 27-jährigen. Es kam zum geringen Sachschaden. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnten bei der Unfallverursacherin Beweisanzeichen für einen übermäßigen Alkoholkonsum festgestellt werden. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein zur vorbereitenden Einziehung sichergestellt.

Ohne Führerschein unterwegs

Windesheim. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wird am Freitag, 22.11.2013 | 9 Uhr in der Kreuznacher Straße in Windesheim ein 51-jähriger Mann, der mit seinem PKW unterwegs ist, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellt sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Gegen den Mann wird ein Strafverfahren eingeleitet und der Fahrzeugschlüssel wird sichergestellt.

Einbruchsdiebstähle

Langenlonsheim. Am Freitag, 22.11.2013 nutzen die Täter im Zeitraum 17 bis 20

Uhr die kurzfristige Abwesenheit der Bewohner aus und gelangen auf bislang unbekannte Weise in ein Haus in der Schillerstraße. Sie durchwühlen alle Schränke und entwenden Schmuck und Bargeld. Im gleichen Zeitraum zwischen 17 und 19.20 Uhr verschaffen sich Einbrecher in der gleichen Straße gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus, indem sie die Terrassentür aufhebeln. Sie durchwühlen auch dort sämtliche Schränke in allen Zimmern und entwenden auch hier Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro, wobei lediglich die wertvollen Teile gestohlen werden. Den Modeschmuck lassen die Täter zurück. Rüdesheim. Am Samstag, 23.11.2013 verlassen die Bewohner für den Zeitraum 18 bis 19.30 Uhr ihr freistehendes Einfamilienhaus in der St.-Martin-Straße. Unbekannte Täter nutzen die Abwesenheit und hebeln die rückseitige Terrassentür auf. Im Haus werden die Schränke in allen Zimmern durchsucht. Die Täter stehlen neben Bargeld und Modeschmuck noch diverse elektronische Spielgeräte. Auch vor dem Inhalt der Spardose machen die Täter nicht Halt.

Fußgänger leicht verletzt

Pfaffen-Schwabenheim. Eine 25-Jährige befuhr am Montag, 25.11.2013 | 7.45 Uhr mit ihrem Pkw eine Grundstücksausfahrt an der Kreuznacher Straße und

wollte auf die Fahrbahn in Fahrtrichtung Badenheim einfahren. Dabei übersah sie offensichtlich eine von links auf dem Gehweg gehende 46-jährige Frau und fuhr ihr über den Fuß. Die Fußgängerin stürzte und wurde offensichtlich leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand kein Schaden.

Holzdiebstahl

Langenlonsheim. Unbekannte entwendeten im Zeitraum vom 22.11.2013, 19 Uhr bis 25.11.2013, 8 Uhr geschnittenes Holz von einem Wiesengelände in der Nähe der freiwilligen Feuerwehr in Langenlonsheim. Es fehlt etwa so viel Holz wie in einen handelsüblichen PKWKofferraum hineingeht.

Nicht alltägliche Ruhestörung

Biebelsheim. Eine Anruferin meldete am Dienstag, 26.11.2013 | 4.18 Uhr eine Ruhestörung durch einen pflügenden Landwirt. Dadurch könne auch ihr Baby nicht schlafen. Die Überprüfung der entsandten Funkstreife bestätigte die Angaben. Auf einem Feld am Ortsrand wurde gepflügt. Der Verantwortliche wurde durch die Beamten angesprochen. Der „nicht gänzlich einsichtige“ Traktorführer stellte letztlich die Maßnahmen ein. Eine dringende Rechtfertigung zur Nachtzeit das Feld zu pflügen konnte er nicht nennen.

Munteres Taubengurren im Saalbau Quast Rassetaubenverein „An der Nahe“ richtete Taubenschau aus BME (red). Der Rassetaubenverein „An der Nahe“ von 1969 richtete Anfang November im Saalbau Schlossgarten des Gasthauses der Familie Quast sein jährliches „Erntedankfest“ aus. Unter diesem Motto wurde auf der 44. Allgemeinen Taubenschau wie-

der ein breites Spektrum an verschiedenen Rassetauben, von 12 Rassen in 27 verschiedenen Farbvarianten, der Öffentlichkeit präsentiert. Insgesamt konnte der Ausstellungsleiter Mario Saueressig sich über die Meldezahl von 175 Rassetauben von 12

28. November 2013 - KW 48

Ausstellern freuen. Die zwei amtierenden Preisrichter vergaben 7 Mal die Höchstnote „vorzüglich“ und 11 Mal das Prädikat „hervorragend“. Die Ehrenbänder des Landesverbandes Rheinland-Pfalz gingen an Rudolf Christian aus Staudernheim und Mario Saueressig aus Hackenheim. Letztere konnte sich auch das Ehrenband des Bezirksverbandes und ein Nahe-Band sichern. Die restlichen Nahe-Bänder gingen an die Spitzentiere von Ottokar Schierhorn, Schloßböckelheim, Hans Hartmann, Waldböckelheim und Friedrich Saueressig aus Winzenheim.  Foto: privat

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige

Zusteller/ innen

Umzüge Saalwächter Wir suchen Aushilfen auf 450 € Basis mit und ohne Führerschein sowie Fahrer

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahre.

- Waldböckelheim (Teilgebiet) - Guldental Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Tel. 0671-796076-0

Wir beraten Sie gerne

Kreuznacher Rundschau Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 Fax.: 06 71 - 79 60 76-29 Mannheimer Str. 82 55545 Bad Kreuznach www.kreuznacherrundschau.de

Zertifizierter Vertragspartner der Hermes-Logistik Gruppe sucht

zuverlässigen Unternehmer für die Paketzustellung Wir bieten feste Gebiete und langfristige Verträge zu fairen Konditionen. Topp-Kurierdienst Gewerbestr. 13 Tel. 06701/204672 0172/3936930

Tier der Woche

- Anzeige -

Jack-Russel Rüde Paul wurde ins Tierheim abgegeben, weil er sich mit dem Enkelkind der Vorbesitzer leider nicht anfreunden konnte. Terriertypisch ist Paul sehr eigenwillig und benötigt konsequente Führung. Bekommt er diese, ist er ein lieber, umgänglicher Hund. Wir suchen verantwortungsbewusste Menschen, gerne mit Hundeerfahrung und ohne kleine Kinder, die Paul eine 2. Chance geben möchten. Katzen und Kleintiere sollten nicht im neuen zu Hause sein. Laut Angabe der Vorbesitzer ist Paul stubenrein und kann auch stundenweise alleine bleiben. Außerdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf Bauernhöfen

TIERHEIM BAD KREUZNACH RHEINGRAFENSTRASSE 120 – KUHBERG

Tel: (0671) 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80 5605 0180 0000 1125 57, BIC MALADE51KRE

www.tierheim-bad-kreuznach.de


28. November 2013 - KW 48

Kleinanzeigen

Schnäppchen Kaufangebote

Umzüge Saalwächter

Ohrensessel mit Hocker, Laufband, Schreibtischstuhl, Ölbrenner Krupp, Kühltruhe gr. 3 Videorekorder 2000er, Medigym Bewegungsregenerator Tel.: 0671-69287

· Nah-, Fern-, Auslandsumzüge · Lagerung · fachgerechte Möbelmontage · verbindliche Festpreise

Außentreppe aus verzinktem Stahl, 17 Stufen, Höhe 3 m mit Podest, Besichtigung nach Vereinbarung Tel.: 0671-67531 Kärcher HeißwasserHochdruckreiniger HDS 698 C, neuwertig, VHB 900 € ; M + S Dunlop 165/70/R14 mit Stahlfelgen, neuwertig, 150 € VHB Tel.: 0160-92718085

Auto und Motor Ford Focus Turnier, 2.0 Automatik, 1.Zul. 7/12, 163 PS, Diesel, 28.800 Km, Navi, Klimaautom., Einparkhilfe, Bordcomputer, Ganzjahresreifen, 18.500 €, Tel: 06703-3742

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch, Tel: 06758-6017

Sonstiges Hausflohmarkt wg. Haushaltsauflösung: Naturfreundehaus Bad Kreuznach im Lohrer Wald (Agnesienberg) am 30.11. von 11-16 Uhr, Küche m. Elektroger., mehrere Etagenbetten, Inventar allgemein; Rückfragen Tel.: 0671-67531 Putzfrau: KH-Dürerstraße für einmalig ca. 3 Std. nach Badrenovierung: 3,75 m², sowie Fensterreinigung für Freitagnachmittag o. Samstag gesucht Tel.: 0163-9869989 Wegen Umzug: Hausflohmarkt (Möbel und Hausrat – alles ab 50 Cent): Samstag 30.11. und Sonntag 01.12. von 11 – 18 Uhr, KHRüdesheimer Straße 29

Rosina Wachtmeister, Goebel Hutschenreuther, GILDE formano, GEFU, Küchenprofi, u.u. Große Auswahl BASTELN

Lagerfläche/Stellplätze/ Lagerhalle, 500 m², von privat zu vermieten in 67808 Mörsfeld – Info unter Tel.: 0170-2761524

Eisenwaren, Holz-Zentrum, Ausstellung Bad Kreuznach, Mainzer Straße 11

Kotre Gebäudereinigung

Reinigung von Privathaushalten und Kleinobjekten zu pauschalen Preisen. Bitte alle Anfragen stellen, Preis nach Vereinbarung Tel.: 0176 – 316 22 801 sandykotre@yahoo.de

Mobiler Fußpflege Dienst Bad Kreuznach Martina Fey Tel. 06 71 - 213 17 51 Mobil 0176 - 285 717 63

Kaufe aus Omas Zeiten: alte Mode, altes Kristallglas, alten Modeschmuck, Porzellan und alte Möbel. Garantiere seriöse Kaufabwicklung. ( 0671-92 89 36 80

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Ladenlokal zu vermieten in Bad Kreuznach, Nähe Fußgängerzone, ca. 55 m², Miete 400 € + NK + KT Tel.: 06743-6612 Hargesheim, kleines Einfamilienhaus, 110 m², Wohnfläche + Keller, Grundst. 700m², nach Vereinbarung zu vermieten, KM 750,-+NK Tel: 06722-8347 3 Zimmer, Küche, Bad, überdachter Balkon, 2. OG/ DG, ca. 93 m², 465 € + NK + KT, KH-Viktoriastraße Tel.: 0177-5004187

Kleinanzeigen? Wir beraten Sie gerne

Tierliebe Familie sucht Hofreite, Bauernhaus oder 1 FH mit Grundstück im Bereich Bingen und Umkreis 20 km über: Müller-Immobilien 06131/690282

Chiffre?

Maler-/Tapezierarbeiten aller Art Verputzarbeiten Holzanstriche Bodenarbeiten aller Art Carport und Zäune streichen Industrie- u. Privatarbeiten aller Art

Per Mail Hängen Sie Ihren Antwortbrief als Datei an Ihre Email an. Schicken Sie sie an folgende Adresse m.schankin@ kreuznacher-rundschau.de und geben Sie als Betreff die Chiffre-Nummer an.

Ihr Verkaufsspezialist für Häuser, Wohnungen und renovierungsbedürftige Objekte aller Art. Für Verkäufer absolut KOSTENFREI!!!

06706-7890092

0171-3312670

www.cAsa4people.de

Geerbt, Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ich berate Sie gerne!!! KOSTENFREI!!

KH-Planig+

         

Frisch sanierte,

sonnendurchflutete 3,5 Zimmer mit Wannenbad & Gäste WC, sowie 3 Zimmer Wohnung mit 2 Balkonen in grüner ruhiger Lage in KH-Winzenheim, 85-96 m² , Kaltmiete ab 540,- € + NK Tiefgarage & Aufzug im Haus. Tel: 0511-67667644

Pkw-Stellplatz, Fußbodenheizung im

2 Zimmer, Küche, Bad, Bad, renovierter, 45,3 m², Keller, PKW-Stellplatz, neuwertiger Zustand, and, ab 01.03.2014 zu vermieten 280 € Kaltmiete + NK + 2 MM KT Tel.: 01577-0492442 www.dmw-immobilien.de o. 0671-7967472

Zu vermieten

Sie wollen verkaufen?

Wir verkaufen auch Ihre Immobilien – versprochen! Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz & Erfahrungen seit 1992! Für den Verkäufer kostenlos!

 (0 67 21) 15 57 00

25 m², 5 m Schaufensterfront, in Bingen-Stadt, Fußgängerzone, gute Lauflage, zu vermieten. KM 225,00 € 06721-91910

Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznach errundschau.de + Pkw-Stellplatz, Fußbodenheizung im Bad, renovierter, neuwertiger Zustand, and,

So antworten Sie auf eine Chiffre-Anzeige!

Suche Arbeit (kurzfristig):

Immobilien Jens Strack

Ladenlokal

Tel.: 0671-9208641

Per Post: Schreiben Sie Ihren Antwortbrief, stecken Sie ihn in einen Umschlag und schreiben Sie nicht nur die Adresse des Verlages, sondern auch die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag. Der Brief wird dann von uns nicht geöffnet, sondern direkt weitergeleitet.

( 0176-77093959

Angebote

Ein vielseitiges Angebot !

WEIHNACHTSGESCHENKE:

47

Immobilien KH-Winzenheim: ruhige 2 ZKB-Wohnung, große Terrasse, Gartenmitbenutzung, ca. 55 m², 330 € + NK + KT, PKW-Abstellplatz im Hof, ab sofort, keine Haustiere! Tel.: 0671-44009

Bad Kreuznach 25 57 8

Kreuznacher Rundschau

www.dmw-immobilien.de

Zu verkaufen Häuser Gensingen, Langgasse, 4 ZKB-Hof, 90qm, renov.bedürftig, 76.000 Roxheim, Hauptstr, 6 ZK 2x Bad-Blk, Hof, Garage, renov. notwendig, 195.000 Waldlaubersheim, Windesheimerstr, 5 ZKB-Blk., Hof, Carport, 157qm, 148.000 Hahnheim, 7 ZKB-Garten, saniert, renov., EG Altbau 1920, 195.000 OG+DG 1996er Neubau, Langenlonsheim, renov. u sanierte Scheune, 5 ZKB, Garten, 150qm, 220.000 Hackenheim, mit Geschäft, renov. bedürftig, 7 ZKB-Garten, Hof, 205qm, 1000qm Grdstfl., 160.000 Bingen-Stadt, Kapitalanlage, MFH 7 Whg. + Laden, 771qm vermietbare Fläche, renov.bedürftig, voll vermietet, 690.000 Wöllstein, Barsacallee, DHH, 7 ZKBHanggar, 164qm, renov., 97, 217.000 Wohnungen Bad Kreuznach, Etw, Eiermarkt, 4 ZKB, renov.bedürftig, 2OG, 110qm 47.000 Baugrundstücke Baugrundstück Frei-Laubersheim, 550,700,2100qm, Preis auf Anfrage,

Wohnungen Bad Kreuznach, 3 ZKB-Blk., renov., 2OG, 70qm, ab 01.02, 370+NK+KT Seibersbach, 4 ZKB-Blk., renov., 1OG, 160qm, ab sofort, 580+NK+KT Bad Kreuznach, 2 ZKB, renov., 2OG, 45qm, ab sofort, 275+NK+KT Bad Kreuznach, Rheingrafenstr., 3 ZKB. Blk, EG, 90qm, ab sofort, 540+NK+KT Bad Kreuznach, 2 ZKB-Terrasse, 1OG, 65qm, renov., ab sofort, 400+NK+KT Bad Kreuznach, 2 ZKB, 2OG, 65qm, renov., ab sofort, 370+NK+KT Bretzenheim, 5 ZKB, DG, 101qm, Garage, ab sofort, 500+NK+KT Volxheim, 4 ZKB-Garten, EG, 100qm, renov., ab sofort, 550+NK+KT Rüdesheim, 3 ZKB-Blk., 2OG+DG, 102qm, ab sofort, 600+NK+KT Bosenheim, Unter den Linden, 2 ZKB, KG, ab sofort, 480+NK+KT Bad Kreuznach, Kurgebiet, 3 ZKB-Blk, Wintergarten, renov., 120qm, 2OG, ab sofort, 690+NK+KT Münster-Sarmsheim, 2,5 ZKB, inkl. EBK, DG, ab sofort, 420+NK+KT Stromberg, 3 ZKB, renov., saniert, EBK, DG, 93qm, ab sofort, 550+NK+KT Bad Kreuznach, 4ZKBB, renov., saniert, ca. 95 m², PKW-Stellpl., GWc, ab sofort 590+NK+KT Gensingen, 3ZKB, renoviert, Garage, Speicher, 60 m², ab 1.1. 350+NK+KT Häuser Roxheim, 5 ZKB-Blk, Garten, Garage, renov., ab sofort, 800+NK+KT Waldlaubersheim, 5 ZKB-Blk, Hof, Carport, 157qm, ab sofort, 750+NK+KT Münster-Sarmsheim, Energiesparhaus, Neubau, Erstbezug, 120m², Dach-Terr., Garten, Pkw-Stellpl. 840+NK+KT Gewerbe Ladenfläche: Bingen, Saarlandstr., 113qm, renov., ab sofort, 715+NK+KT Bingen-Stadt, Rochusstr, 88qm, frei nach Absprache, 580+NK+KT Bingen-Fußgängerzone, 66qm, ab sofort, 390+NK+KT Freifläche: Gensingen, Gewerbefreifläche 2800qm, teilbar ab 300qm, 0,70-1 Euro/qm Bad Kreuznach, Bosenheimerstr, 145qm, 880+NK+KT Bad Kreuznach, Gewerbefreifläche, Schwabenheimerweg, 1600qm, teilbar ab 400qm, 1 Euro/qm Planig, Gewerbefreifläche, Grete-Schickedanzstr., 5150qm, teilbar ab 570qm, ab 0,90 Euro/qm

Alle Angebote + Maklerprovision

Alle Angebote + Maklerprovision

 06721 92 57 201

 06721 92 57 201


Die Modelle mit mehr Ausstattung zum günstigen Preis.

Jung, mit Garantie und günstig ... Der Hyundai i10

Jung, mit Garantie und günstig ...

Fahrzeugabbildung ähnlich.

ab 7.680...EUR mit bisMEHR VORTEILE FÜR SIE: UND- NOCH zu 2.730✔EUR Preisvorteil.¹ Große Auswahl - sofort verfügbar ✔ Wenig gelaufen ✔ Alle mit Klimaanlage mindestens 4 Jahre Restlaufzeit ✔ Noch Hyundai i20 der Werksgarantie¹

Der ab 10.990 EUR - mit bis zu 1.790Hyundai EUR Preisvorteil.¹ i10

... UND NOCH MEHR VORTEILE FÜR SIE: ✔ ✔ ✔ ✔

Große Auswahl - 3 oder 5 türig Wenig gelaufen Umfangreiche Ausstattung ix35 Noch mindestens 4 Der JahreHyundai Restlaufzeit der Werksgarantie¹

Der Hyundai i40 Kombi ab 21.950 EUR - mit bis zu 3.030 EUR Preisvorteil.¹ Hyundai i30

ab 19.250 EUR - mit bis zu 3.170 EUR Preisvorteil.¹

Erstzulassungen von 07/2013-10/2013 Erstzulassungen von 01/2013-07/2013 von 10 stark km bisbei 1 100 von Modelle 10 km bisder 4500 km. GroßartigLaufleistungen in der Ausstattung, denkm. Sicherheits-Features und attraktiv im Laufleistungen Preisvorteil - die Vom Leben inspiriert. Hyundai 5 Star Edition bringen jede Menge Star-Potenzial auf die Straße. Erleben Sie selbst bei einer Probefahrt Der neue Hyundai ix35. wie viel in diesen Stars steckt. Sie müssen sich nur für einen entscheiden.

Ab nur 7.900 EUR.

Ab nur 10.900 EUR.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-3,8 5,8-4,6 l/100 km; CO2km; -Emission Kraftstoffverbrauch kombiniert: l/100 CO2- kombiniert: Emission kombiniert: 134-108 159-99 g/km; Effizienzklasse: D-A. g/km; Effizienzklasse E-C. Fahrzeugabbildung enthält zum Teil vom Angebot abweichende, aufpreispflichtige Sonderausstattung.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,7-3,7 l/100 km; CO2Emission kombiniert: 157-97 g/km; Effizienzklasse D-A+.

Autohaus FRANZ GmbH

Fahrzeugabbildung enthält zum Teil vom Angebot abweichende, aufpreispflichtige Sonderausstattung. Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung. ¹Maximaler Preisvorteil für ein Modell der 5 Star Edition¹Beginn der ursprünglich 5-jährigen Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung* ¹Beginn der ursprünglich 5-jährigen Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung* mit optionalem, Edition-Zusatzpaket gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motorab Erstzulassung: ab aufpreispflichtigem Erstzulassung: Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell. *5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilome­ *5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilome­ * 5 Jahre Fahrzeugund Lack-Garantie ohneMobilitäts-Garantie Kilometerbegrenzung terbegrenzung sowie 5 Jahre mitsowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen-terbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannenund Abschleppdienst (gemäß den und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäßkostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose SicherheitsHyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen. jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose SicherheitsChecks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicher­ Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicher­ heits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten heits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen. modellabhängige Sonderregelungen.

Industriestr. 31 , 55543 Bad Kreuznach Hotline Verkauf Herr Jörg Sauer 0671-72177 www.autohaus-franz.de

AUTOHAUS FRANZ GMBH

AUTOHAUS FRANZ GMBH

Vom Leben inspiriert. Der neue Hyundai ix35.

INDUSTRIESTR. 31 DER NEUE HYUNDAI ix35 55543 BAD KREUZNACH abTel.: 18950,EUR +49(671)72177 • Fax: +49(671)74567 Jetzt bei uns testen!

INDUSTRIESTR. 31 55543 BAD KREUZNACH Tel.: +49(671)72177 • Fax: +49(671)74567

LED-Tagfahrlicht Klimaanlage mit kühlbarem Handschuhfach integriertes Audiosystem mit MP3-Funktion, USB/AUX/iPod-Anschluss 16-Zoll-Leichtmetallfelgen u. v. m.

TEST 2010

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 - 5,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 197 - 135 g/km; Effizienzklasse: E - B. Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen. *5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose SicherheitsChecks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen.

AUTOHAUS FRANZ GMBH

DER NEUE HYUNDAI ix35 ab 18950,- EUR Jetzt bei uns testen! LED-Tagfahrlicht Klimaanlage mit kühlbarem Handschuhfach integriertes Audiosystem mit MP3-Funktion, USB/AUX/iPod-Anschluss 16-Zoll-Leichtmetallfelgen

INDUSTRIESTR. 31 55543 BAD KREUZNACH Tel.: +49(671)72177 • Fax: +49(671)74567

IHR HYUNDAI VERTRAGSHÄNDLER IM NAHELAND

Autohaus FRANZ GmbH

Industriestr. 31 • 55543 Bad Kreuznach · Telefon 0671/72177 • Fax 0671/74567 · www.autohaus-franz.de Verkauf - Service - Ersatzteile

TEST 2010

Kw 48 13  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you