Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

14. Jahrgang · KW 47

Türen

Hermann van Veen

Innentüren • Haustüren

Donnerstag, 21. November 2019

TÜREN. BÖDEN. TERRASSEN. GARTENMÖBEL.

Konzert am 20. Dezember in Bad Kreuznach Bad Kreuznach (red). Herman van Veen – kreativer Sänger, Liedermacher, Geiger, Clown, Kabarettist, Komponist, Poet und Maler. Mit leisen Tönen und geistreichen, rätselhaften und verrückten Worten verzückt Herman van Veen sein Publikum seit fünfundvierzig Jahren in Deutschland. Besonders stimmungsvoll wird es bei dem Entertainer in der Adventszeit. „Mitten in der Winternacht“ stimmt van Veen abseits von den bekannten JingleBells-Melodien mit ungewöhnlichen Geschichten und Liedern auf das Weihnachtsfest ein. Der Niederländer spannt einen Bogen von leisen, persönlichen Texten bis zum kraftvollen „Kyrie Eleison“. Begleitet wird Herman van Veen bei den Weihnachtskonzerten von seiner langjährigen Gitarristin Edith Leerkes. Karten gibt es im Internet unter www.kj.de/tickets.  Foto: Veranstalter

0 67 61/93 94 - 0 55469 Simmern www.holz-team.de

IT

19

74

Der gute Weg zum Eigenheim

SE

Freitag 20. Dezember 20 Uhr Pauluskirche

Schwabenheimer Weg 137 · 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 300-81 · www.jabo-bau.de

Schwabenheimer Weg 70 55543 Bad Kreuznach 0671 888 66-0 www.kurz-kg.de

R

expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH

Einbruchmeldesysteme Videoüberwachungssysteme Brandmeldesysteme www.expertus-sicherheitstechnik.de

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Ich suche für solvente Kunden EFH, Bungalows, DHH und ETW von Bad Kreuznach in Richtung Bingen und Ingelheim.

Ihre pri va Pflegev te orsorge

PflegeGarant

Vom günstigen Einstieg bis zum besonderen Komfort-Schutz!

Wenn Sie so etwas oder ähnliches zu verkaufen haben, rufen Sie mich bitte an!

Wir informieren Sie gern.

Bezirksdirektion Geschäftsstelle Max Mustermann Meininger + Klein Musterstraße 12 Europaplatz 55555 Musterstadt 55543 Bad Kreuznach Tel. 0215 21564825 Tel. 0671 45188 info.meininger@ continentale.de

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 48 1206 Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

100%

EXTRASPARCOUPON

Maler Müller

Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl*

2SP0AR% EN!

Betreiber: Apotheker Dr. Marc Muchow e. K. Alzeyer Straße 81 ∙ 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79 49 99 19 bad.kreuznach@gesundleben-apotheken.com www.gesundleben-apotheken.de/marc-muchow *Ausgenommen Umsätze mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Rezeptgebühren. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten, sowie „Dauergünstig-Preisen“ kombinierbar und gilt nicht im Notdienst. Nur ein Coupon je Person einlösbar. Gültig bis Gültig bis 30.03.2019 30.11.2019

Anzeige_Dr.Muchow_43x90 mm.indd 1

Cola-Weihnachtstrucks kommen Montag, 25. November, 15 bis 20 Uhr, auf dem Kornmarkt Kreuznach Bad Kreuznach (red). Seit 20 Jahren verzaubern die Coca-Cola Weihnachtstrucks die Menschen und läuten jedes Jahr traditionell die schönste Zeit des Jahres ein. In diesem Jahr machen drei der ikonischen Weihnachtstrucks am 25. November auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach Halt und

22.02.19 08:30

stimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Besucher der Weihnachtstour dürfen sich auf eine zauberhafte Weihnachtswelt für alle Sinne freuen. Von 15 bis 20 Uhr wartet eine wundervolle Welt voll festlicher Lichter, leckerer weihnachtlicher Düfte und einzigartiger Erlebnisse:

Darunter eine virtuelle Schlittenfahrt, ein Foto in einer übergroßen Schneekugel sowie ein Treffen mit Santa Claus. Als kleines (Vor-) Weihnachtsgeschenk von Santa Claus kann außerdem jeder Besucher eine Coca-Cola Glasflasche mit seinem Namen mit nach Hause nehmen.  Foto: Veranstalter

• • • •

Einfach anrufen... Termin vereinbaren... Beraten lassen... Zufrieden sein...

Malerbetrieb J. Müller 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel: 0671 / 26451 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher- maler.de www.freundlicher - maler.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 47 | 21. November 2019

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr + Rettungsdienst

Tel. 112

Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge

Tel. 0800-1110111

oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage-Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale

Tel. 0180-50 40 308

Kinderärzte Notdienst

Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 21. November: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Freitag, 22. November: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Samstag, 23. November: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671/34994 Samstag, 23. November: Apotheke am Rotenfels, Seeboldstr. 9, 55585 Norheim, Tel. 0671-2115 Sonntag, 24 November: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Montag, 25. November: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Dienstag, 26. November: gesundleben Apotheke Dr. Marc Muchow, Alzeyer Str. 81, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-79499919 Dienstag, 26. November: Sonnen-Apotheke, Naheweinstr. 175, 55450 Langenlonsheim, Tel. 06704-662 Mittwoch, 27. November: Ring-Apotheke, Ringstraße 64a, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69968 Mittwoch, 27. November: Rosen-Apotheke, Marktplatz 1, 55576 Sprendlingen, Tel. 06701-491 Donnerstag, 28. November: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879

NOTRUF

NOTRUF

BEI KANAL- UND ABFLUSSPROBLEMEN!

NOTRUF

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Raiffeisen Weinsheim

Flüssiggas  08 000 345 345 gebührenfrei

Raiffeisen-Hunsrueck.de

Impressum

Pr os pe kte

Die Kreuznacher Rundschau wird von der Hergel Verlags GmbH Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach herausgegeben.

in der Rund schau

Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Frey • Wöllsteiner Str. 1-3 • 55543 Bad Kreuznach. Verteilte Auflage: 47.417 • Tel. 0671- 7960760

NOTRUF

Sprechen Sie uns an! Wir verteilen punktgenau und zuverlässig über unsere eigenen Zeitungszusteller im RheinNahe-Verbund.

Bad Kreuznach

Kompetente und komplette Raumausstattung

Entfliehen Sie dem Stress in Ihrer Küche und genießen Sie den Heiligen Abend mit Wonsyld´s Blätterteigpasteten und cremigem Kalbsragout oder hausgemachtem Hirschgulasch in raffinierter Soße mit einem Hauch unserer feinen zartbitter Kuvertüre, dazu lockere Spätzle, Preiselbeerbirne und selbstgemachten Rotkohl Nur am 24.12. auf Vorbestellung und zum Selbstabholen.

Am Salinenplatz · 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-31867

Tel. 0671-79607613 Joachim Kübler

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 www.kreuznacherrundschau.de

Tapezier- und Malerarbeiten, Fußboden - Gestaltung Wandbespannungen Sonnenschutz und Markisen über Gardinen nach Maß Bodenbelagsarbeiten: Teppichboden, PVC Jahre Kautschuk, Fertigparkett, Laminat und Kork Polsterarbeiten

20

Lassen Sie sich Inspirieren


Stadt Bad Kreuznach

21. November 2019 | KW 47

Patienten aus der Geschichte

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort und Sauber gehüllt. Meine katholische Großmutter hat für mich am Abend sicher eine Gebetsrunde mehr gedreht, aber die Klopapierummantelung wurde geduldet. Auf deutlich weniger Verständnis stieß mein Vorrat an Graubrot, das angeschimmelt und steinhart in der Ecke hinten links im Schrank versteckt war. Ich hatte es für die Kinder in Afrika gesammelt, weil die ja immer hungern. Und auf Brot zu verzichten gelang mir deutlich besser als auf Maoam oder Kinderschokolade.

Mullbinden und Verpackungen sichern alte Dokumente Bad Kreuznach (bf). Es ist eine mühevolle Fleißarbeit, die die Mitarbeiter des Stadtarchivs gerade durchexerzieren und deshalb möchte ich das hier für unsere Leser gerne zusammenfassen: Sämtliche historischen Dokumente müssen für den Umzug ins neue Stadtarchiv, das Haus der Stadtgeschichte, vorbereitet werden. Manche Bücher sind so stark beschädigt, dass sie tatsächlich in Mullverband gepackt und so zusammengehalten werden, dann in Papier eingeschlagen in die Umzugskiste kommen. Aber der Er-

halt dieser wichtigen Dokumente ist auch jede Mühe wert. Leider sind die Mittel für eine „richtige Wiederherstellung“ sehr begrenzt. Dem Stadtarchiv stehen hierfür jährlich gerade einmal 5.000 Euro zur Verfügung. Das ist sehr wenig. Die Ortsgemeinde Planig hat beispielsweise eines ihrer beiden alten Gerichtsbücher wieder herrichten lassen. Kosten 1.360 Euro. Was die Umzieherei zusätzlich erschwert, ist, dass die alten Schätze der Stadt bislang an unterschiedlichen Orten zu finden sind, beispielsweise auch in den Ge-

wölben der Stadtbücherei. Ab Januar wird dann Stück um Stück im neuen Haus der Stadtgeschichte öffentlich einsehbar. Und deshalb ist Stadtarchivarin Franziska Blum-Gabelmann trotz aller Strapazen, die so ein gigantischer Umzug mit sich bringt, hoch motiviert. Denn mit dem Umzug ins Haus der Stadtgeschichte wird ein ganz neues Kapitel für das städtische Archiv aufgeschlagen: Großzügige Räume werden – hoffentlich – noch mehr Menschen animieren, in den alten Dokumenten und damit in ihrer Geschichte zu stöbern.

Am Wochenende kam ich so leicht in Weihnachtsstimmung, überlegte, ob ich dekorieren sollte und erinnerte mich dabei auch an meine kindliche Blasphemie an der heimischen Weihnachtskrippe: Ich habe die Figur des kleinen Jesus in Klopapier gewickelt. Ich hatte Gründe. Ich fand es recht nachlässig, einen Säugling im Winter nackend in einer Scheune liegen zu lassen, besonders da es sich um den Welterlöser handelt. Also wurde der kleine Gottessohn in Sanft

Was waren das doch für schöne Zeiten, als man noch auf den Menschenretter und Welterlöser hoffte und daran glaubte, dass es möglich wäre, das Kindersterben in Afrika zu beenden. Ja, ich bin heute deutlich desillusioniert. Und doch hoffe ich jedes Jahr aufs Neue, dass sie besinnlich und wundersam werden möge, die bevorstehende Weihnachtszeit. Und manchmal, an manchen Tagen, da gelingt es sogar. Man sollte die Hoffnung nie aufgeben. Ihre Bernadette Frey

Veranstaltungskalender 22. November bis 22. Dezember: Nikolausmarkt auf dem Eiermarkt. Öffnungszeiten Mo bis Fr. von 15 bis 21 Uhr, Sa und So von 12 bis 21 Uhr (24.11.19 ,Totensonntag, geschlossen). Fr 22.11. | 16- 18 Uhr: Ü60-Tanzen im Haus der Senior*innen. Mühlenstraße 25, Tel. 0671-800251. Fr 22.11. | 19:00 - 21.30 Uhr: Konzert mit Jonny Götze im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, 10 Euro. Fr. 22.11. | 19.30 Uhr: „Der Titan“ – Konzert des Sinfonieorchesters Rhein-Main unter der Leitung von Christian Ferel, Kurhaus Kreuznach. Die drei Stadien der Umzugspatienten: Das rohe Buch, unten und rechts, die Sicherung mittels Mullbinde (oben) und Packpapier und Kleber (links). Die besondere „Umzugsgüter“ aus dem Stadtarchiv brauchen auch Foto: B. Frey besondere Behandlung.

So 24.11. | 18.30 - 20.30 Uhr: Harfenkonzert mit Sabine Hornung – Sponheimer Kulturtage. Klosterkirche Sponheim. Der Eintritt ist frei.

Nachrichten der Polizei Hauseinbrüche am Tag In der vergangenen Woche hat es wieder eine Serie von Wohnungseinbrüchen am Tag gegeben. So unter anderem in Pfaffen-Schwabenheim, Dorsheim und in Hackenheim. Auf den Hackenheimer Einbruch möchten wir an dieser Stelle noch einmal genauer eingehen und zitieren die Pressemeldung. Hackenheim (ots). Am Mittwoch, den 13.11.2019, kam es in der Zeit zwischen 11.30 und 12.20 Uhr zu einem Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Hackenheim. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Morgen/ Vormittag gewaltsam Zugang zu dem Anwesen und erbeuteten Schmuck, Geschirr und Silber -besteck im Wert von mehreren

Tausend Euro. Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum am Tatobjekt oder in der unmittelbaren Umgebung gemacht? Wer kann Hinweise zu einem möglichen Tatfahrzeug geben? Wurden die Personen/ das Fahrzeug im Vorfeld oder im Nachgang der Tat beobachtet? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Kreuznach an die Rufnummer 0671-8811-100 Zwei Schwerverletzte Bad Kreuznach (ots). Ein 43-jähriger Mann befuhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vergangener Woche mit seinem Pkw die B428 aus Richtung Hackenheim kommend Richtung Bad Kreuznach. In einer Links-

kurve geriet er vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts in den Grünstreifen, bremste und lenkte sein Auto in den Gegenverkehr. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 43-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw sowie der 43-jährige Unfallverursacher wurden durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurden Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln bei dem Unfallverursacher festgestellt. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Milow wirbt für Fastnacht

Mehr Bilder gibt es online Bad Kreuznach (bf). Etwas abseits, aber mit treuem Auge aufs Geschehen. Milow und seine menschlichen Kumpel vom KKC Grün-Gelb waren am Samstag zu Gast bei der närrischen Erstürmung des Kreuznacher Rathauses. Die Bilder hierzu finden Sie unter www.kreuznacher-rundschau.de


Kultur

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 47 | 21. November 2019

Lars but not least! Der Kabarettist Lars Redlich ist am 16. Dezember zu Gast in der Loge

Filmstart im Kreuznacher Cineplex

Egyptenland von Natu Nimuee Bad Kreuznach (red). „Ich freue mich, wieder einen Film von Natu Nimuee in unserem Programm zu haben. Dieses Mal ist es ein Dokumentarfilm, der die Zuschauer auf eine bilderreiche und informative Reise durch Ägypten mitnimmt. Ich wünsche ihr, wie schon bei ihrem ersten Film, viel Erfolg, hier im Cineplex Bad Kreuznach und bei ihrer Kino-Tour durch Deutschland.“ sagt Hans-Georg Sawatzki (Geschäftsführer, Cineplex Bad Kreuznach). Dass die Realisierung dieses riesigen Projekts – ein Film

über Ägypten – alles andere als einfach war, liegt auf der Hand, wenn man die instabile politische Lage des Landes berücksichtigt. Wie dieses Projekt entstanden ist, ins Kino kam und welche Schwierigkeiten sie zu bewältigen hatte, erzählt sie bei einem Meet and Greet. 1. Kinovorstellung im Cineplex Bad Kreuznach: Do, 28.11.19 gegen 18 Uhr. 2. Kinovorstellung im Cineplex: So, 01.12.19 gegen 13 Uhr. Foto: Veranstalter 

Bad Kreunach. Wie macht er das, dieser Sunnyboy? Dieses einzigartige Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett. Nicht umsonst wird der sympathische Berliner Lars Redlich als der Thermomix unter den Kleinkünstlern bezeichnet. Mit viel Witz und Selbstironie kombiniert dieser Tausendsassa aus Berlin seine enorme Musikalität und formt daraus ein hinreißendes Programm. Sein „Lars but not least“ wurde bereits mit etlichen Preisen bedacht. Auf Einladung der Stiftung Kleinkunstbühne ist er am 16. Dezember, 20 Uhr, im Haus des Gastes zu erleben. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info, Tel. 0671-8360050, oder unter www. stiftung-kleinkunstbuehne.de. Foto: Ricarda Spiegel 

Umzüge auch im KulturViertel

PuK-Museum erweitert, Ausstellungen künftig im Schlossparkmusem Jazzinitiative: 28. November das nächste Konzert

Mainstreamjazz, aber hochkarätig Bad Kreuznach. In der „Loge“ im Haus des Gastes, Bad Kreuznach, werden am 28. November, 20.30 Uhr, Julian & Roman Wasserfuhr feat. Jörg Brinkmann zu Gast sein. Der Eintritt kostet 25 €. Julian & Roman Wasserfuhr zählen mit zu den renommiertesten Jazz-Musikern in Deutschland. Ihre musikalischen Reisen brachten sie nach Schweden, New York und zuletzt Irland, wo das sechste Album, „Relaxin‘ in Ireland“, entstand. In

Bad Kreuznach spielen sie in folgender Formation: Julian Wasserfuhr (Trompete), Jörg Brinkmann (Cello) und Roman Wasserfuhr (Piano). Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristinfo im Haus des Gastes. Ticket-Reservierung für die Abendkasse unter www.jazzinitiative-kreuznach.de oder Klaus Meese von der Jazz-Initiative unter Tel. 0671-4833585.  Foto: Veranstalter

Sonntag, 24. November, Pauluskirche – Vokalmusik

Musik zum Ewigkeitssonntag Bad Kreuznach (red). Das Vokalensemble an der Pauluskirche wird am Ewigkeitssonntag, 24. November, eine erlesene Auswahl an Chorwerken darbieten. Um 17 Uhr beginnt das knapp einstündige Konzert in der Pauluskapelle. Zu den herausragenden

Kompositionen zählt unter anderem die 8-stimmige Motette „Hear my prayer, Lord“ von Henry Purcell. Helga Evers musiziert am Cello und Dekanatskantor Klaus Evers spielt die Orgel. Die Leitung hat Kantorin Cindy Rinck. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Bad Kreuznach (bf). Ab 2021 heißt es: „And the Gustaf goes to ... Bad Kreuznach!“ Clown Gustaf und sein Ensemble, weltweit bekannte Marionetten des Künstlers Prof. Albrecht Roser (1921−2011), werden ihre neue Heimstätte an der Nahe haben. Künftig angemessen und hochwertig präsentiert wird das künstlerische Vermächtnis des „Grandseigneur des deutschen Puppenspiels“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK). Dafür ist eine Umgestaltung im KulturViertel Bad Kreuznach nötig: Der aktuelle Kunstraum „Install“ wird unter anderem zur Dauerausstellungfläche für das Lebenswerk Rosers, die Kunstausstellungen sind künftig im Museum Schlosspark zu sehen. Neben dem Nachlass Rosers werden in der neuen Ausstellungsfläche als zweites Thema die bei Familien und Kindern so beliebten theatralischen Probierstationen positioniert. „Ein wichtiger Beitrag zur Steigerung in puncto kinderfreundliches Museum“, erläutert Museumsleiter Markus Dorner. Das Kunstausstellungsangebot „Install“ wird ab Mai 2020 im Erdgeschoss des Museums Schloss-

park beheimatet sein. Dort wird ein lang geplanter Umbau realisiert, der auch der lokalen Kunstszene, namentlich der Künstlergruppe Nahe und dem Kunstverein, den nötigen und geeigneten

Raum bietet. Die Sammlung Vorund Frühgeschichte wandert in die Römerhalle und wird dort mit der Bad Kreuznacher Römerzeit moderner präsentiert.  Foto: Veranstalter


21. November 2019 | KW 47

Kreuznacher Rundschau | 5

Für mich selbst oder zum Verschenken... Freude an Gesundheit kann man teilen!

k nachtsgeschen ih e W re e n ö h Das etwas sc nd Wellness u a n u a S , e rs u Fitness, K * ! € 0 ,0 4 4 r u n r Wochen fü

Fotos: Wavebreak-Media-Ltd / 123rf · Pixabay

4

Riegelgrube 3a · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 48365500

* Angebot gültig bis 26.12.2019. Ab 18 Jahren. Für alle, die uns noch nicht kennen. Begrenztes Kontingent. Nicht mit bestehender Mitgliedschaft verrechenbar.

de chge Gunlage hchege Küche  e wechäzung e Nau. se lefe e rhffe fü en Genu. ich möche en Beu en fü e Qualä hemche Puke chaffen. En gue sück eeche ch uch e egnalen sNahe Puke. regnale Puke beeuen fü mch en sück Veauhe un äken e Lebenqualä mene Hema. Ich bin ständig auf der Suche nach dem ultimativen Genusserlebnis. Der 800° Southbend Beefer, der eigens für die Steakzubereitung entwickelt wurde, ist die Vollendung dieser Suche. de Gll e amekanchen Heelle suhben g fü en puen Gllgenu! innen afg un za, außen ene fene nahezu kaamellee Kue – da Egebn  ene unbecheblche Gechmackexpln.

hat Frank Hilgert ein klares Ziel: c be e ke Ze:

S www.mcladies.de

LO KOSTEN

ist wiEdEr sowEit JetztEsneu: GansBeefer und EntE Southbend ..

im muhlEntor Knusprig gebraten oder zart geschmort? Sie entscheiden.

teak muss Das perfekte S : ch fa n ei z n lente Es ist ga prechen: Exzel ts en en ch rü drei Ansp punkt und , perfekter Gar ät it al qu kt u d ruste. DiePro ramellisierte K ka st fa , se os rch eine kr erreiche ich du ie og il Tr e ch is t– se kulinar – Frank Hilger r! fe ee den 800° B

Harte Schale, weicher Kern. Ich bininnen ständigzart. auf der Suche nach dem ultimativen GeAußen knusprig, nusserlebnis. So muss es Der sein:800° Southbend Beefer, der eigens für dieperfekte Steakzubereitung das Steak. entwickelt wurde, ist die Vollendung dieser Suche. Der Grill des amerikanischen Herstellers Southbend sorgt für den puren Grillgenuss! Innen saftig und zart, außen eine feine nahezu karamellisierte Kruste – das Ergebnis ist eine unbeschreibliche Geschmacksexplosion.

100 % Genuss & Heimat

Hotel-Restaurant Mühlentor · Mühlenstraße 10 · 55543 Bad Kreuznach · Tel. 06 71/83 82 0-0 · www.hotel-muehlentor.de


Stadt

6 | Kreuznacher Rundschau

Adventsbasar

Für Kinder- und Jugendarbeit Lions Club Bad Kreuznach spendet aus dem Adventskalenderverkauf

Selbst gebunden, gesteckt, geklebt und dekoriert, findet dieses Jahr wieder der traditionelle Verkauf der selbstgebastelten Adventskränze des Lions Club Bad Kreuznach statt. Die ganz Schnellen haben auch noch die Möglichkeit, einen der letzten Adventskalender des Lions Club kaufen zu können. Zu finden ist der Verkauf am Freitag, 22. November, 8 bis 12 Uhr, in der Fußgängerzone, Ecke Kreuzstraße/Mannheimer Straße (gegenüber der EinhornApotheke).

Ein gutes Ende

Adventsverkaufsstand Auch in diesem Jahr veranstalten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Don-Bosco-Schule (Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) zusammen mit ihren Lehrkräften einen Adventsstand. Es wird selbst hergestelltes Adventsgebäck, Backmischungen in Flaschen sowie kleine Arbeiten aus Ton und Holz angeboten und über die Schule informiert. Der Adventsstand ist am Freitag, 29. November, von 9.15 bis 12.30 Uhr im Eingangsbereich des KAUFLAND (Schwabenheimer Weg) in Bad Kreuznach zu finden.

Räuber Hotzenplotz Am Sonntag, 24. November, lädt Michelin in Bad Kreuznach um 15 Uhr wieder zu einem unterhaltsamen Puppenspiel für Kinder ein. „Mlyneck’s Hohnsteiner Puppentheater“ wird in der Werkkantine das Stück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ aufführen. Der Eintritt von 2 $ geht an den Kinderschutzbund in Bad Kreuznach.

Spendenübergabe vom Lions Club Bad Kreuznach mit von links: Markus Weber (Caritasverband RheinHunsrück-Nahe), Jürgen Ruß (Deutscher Kinderschutzbund), Christian Closhen (Präsident des Lions Club Bad Kreuznach), Petra Neumann und Steffi Meffert (Deutscher Kinderschutzbund).  Foto: Lina-Sanara Hübner Bad Kreuznach (LiSa). Den diesjährigen Teilerlös des Adventskalenders des Lions Club Bad Kreuznach konnte Christian Closhen, Präsident des Lions-Club Bad Kreuznach, mit großer Freude nun an Markus Weber, Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V., in Höhe von 1.700 € sowie an den

Deutschen Kinderschutzbund e.V. in Höhe von 2.549 € überreichen. Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. benötigt die Spende für Weiterbildungskosten der Herausforderung des Fetalen Alkoholsyndroms (FASD) in Begleitung der Ausstellung ZERO für Lehrer und Eltern, zur Sensibilisie-

rung der Kinder im Alter von 14 bis 16 Jahren. Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. bekommt nach 10 Jahren neues Mobiliar für das Kindercafé Knallfrosch, was auch damals durch eine Spende vom Lion Club Bad Kreuznach unterstützt wurde.

Einen Einblick in ihre Arbeit gibt Christina Gann, Leiterin des Eugenie Michels Hospiz in Bad Kreuznach, am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach. Sie erzählt dabei von zahlreichen Erlebnissen, Begegnungen und persönlichen Erfahrungen, von Trauer, Schmerz und Freude und den vielen Dingen, die das Leben lebenswert machen und erfüllen. Authentische Erzählungen geben dem Zuhörer die Sicherheit und das Vertrauen, in der letzten Lebensphase nicht alleine zu sein. Im Anschluss gibt es ausreichend Zeit für Gespräche und individuelle Fragen. 

Whitshake Am Freitag, 22. November, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, ein Konzert der Band „Whiteshake“ (Tribute to „Whitesnake“) statt. Beginn: ca. 21 Uhr (Einlass ab 19 Uhr); Eintritt: VVK 15 € / AK 18 €, Vorverkauf im Dudelsack, Tel. 0671-34535 ab 19 Uhr.

Neue Kooperation für „Kreuznach Klassik“ Mit dem SWR 2 und der Sparkasse Rhein-Nahe startet die Konzertreihe ins neue Jahr Bad Kreuznach (mm). Die bekannte Konzertreihe „Kreuznach Klassik“ ist längst über die hiesige Stadt und Region in unserem Land bekannt. Vier klassische Konzerte mit berühmten Künstlern bringt die Barbara & RudiMüller-Stiftung jährlich in unsere Stadt und steuert somit einen hohen Anteil an kulturellen Veranstaltungen bei. Ab 2020 wird

zudem nun eine Kooperation mit dem SWR2 Rundfunk stattfinden, der die Konzerte aufzeichnet und für seine Hörer im gesamten Sendegebiet ausstrahlt. Sabine Fallenstein von der SWR2 Landesmusikredaktion Rheinland-Pfalz freut sich über diesen neuen Kooperationsvertrag. „Nachdem wir den Standort Schloss Waldthausen bei Mainz-Gonsenheim auf-

gaben und nun über neue Kapazitäten verfügten, freut es mich wirklich, mit „Kreuznach Klassik“ eine neue hochwertige Alternative für unsere Hörer gefunden zu haben. Es ist mir jetzt schon eine große Freude, mit der Stiftung und der Sparkasse zusammen zu arbeiten, besonders auch, da meine Wurzeln zwar im Saarland liegen, aber ich auch hier

Wunschbaum Noch bis 18. Dezember kann man über einen virtuellen Wunschbaum unter www.VOBA-RNH. de/wunschbaumaktion Familien in unserer Region unterstützen, die in materielle oder soziale Not geraten sind. Das Besondere an der Wunschbaumaktion: Die Beschenkten werden überrascht und wissen nicht, dass ihr Wunsch von Ihnen als Spender erfüllt wird. Der Caritasverband RheinHunsrück-Nahe übergibt die Spenden.

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Foto: Veranstalter

Termine

Stadt Bad Kreuznach

KW 47 | 21. November 2019

Neue Kooperationen. Unser Foto zeigt von links Mike Wilk (Kreuznach Klassik), Sabine Fallenstein (SWR 2), Dr. Clemens Trautmann und Magareta Jambor (beide von Kreuznach Klassik) und Peter Scholten (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Rhein Nahe), die das neue Programm 2020 präsentieren. Foto: M.McClain

in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach Verwandte habe und mich mit dieser Region verbunden fühle.“ Mit der Sparkasse ist ein starker Sponsor im Boot und durch die hohe Subventionierung werden Konzerte mit weltberühmten Künstlern wie Baiba Skride oder Anna Sophie Dauenheimer auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Genaue Zahlen wollte Vorstandsvorsitzender Peter Scholten zwar nicht nennen, doch mit einem Zwinkern gab er zu: „Wenn eine Karte für ein gleichwertiges klassisches Konzert normalerweise ca. 75 Euro kostet und hier nur rund 25 Euro, dann können sie sich ausrechnen, wie weit wir das unterstützen.“ Starten wird die Konzertreihe bereits am 19. Januar mit einem Klavierabend mit Marc-André Hamelin, der mit Werken von Skaijabin, Prokofiew, Feinberg und Schubert im Rudi Müller-Saal, Haus des Gastes, auftritt. Tickets und weitere Infos zur Konzertreihe finden Sie unter www.kreuznach-klassik. de oder bei der Tourist Information in der Kurhausstraße.


21. November 2019 | KW 47

Kreuznacher Rundschau | 7

e l l i r B e tt Kom ple inklusive Gläser SAMTEN

E AUS DER G

NUR GÜLTIG BIS 23.11.19!

N

O KOLLEKTI

EINSTÄRKEN *

GLEITSICHT *

statt 179,90 €

statt 269,90 €

99 €

199 €

* Ausgewählte Fassungen mit Aktionsgläsern, Index 1.5, eingeschränkte Lieferbereiche. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten oder Gutscheinen. Nur gültig bis 23.11.2019 bzw. solange der Vorrat reicht. aktivoptik Vertriebs GmbH | John-F.-Kennedy-Str. 26 | 55543 Bad Kreuznach

aktivoptik Mannheimer Str. 172 / Ecke Salinenplatz in Bad Kreuznach | aktivoptik im Globus Binger Straße in Gensingen aktivoptik im Globus Weierbach Zwischen Wasser 13 in Idar-Oberstein

-2 5%

nur für

Dich!

Gültig bis 30.11.19

#1 g n u t s i e L Preis n haben! rksten Kunde ä st ie d ir w Weil

hairkiller.com ·

.com/hairkillerKultfriseur

Auf Deinen gesamten Besuch ! Hairkiller Bad Kreuznach Salinenstr. 28 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 29845282 Ohne Termin! Mo - Mi: 9.00 bis 18.00 Uhr Do: 9.00 bis 21.00 Uhr Fr: 9.00 bis 18.00 Uhr Sa: 9.00 bis 15.00 Uhr Salon

* Pro Person nur ein Gutschein. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.


Stadt

8 | Kreuznacher Rundschau

Gold für Alexander Jodeleit

Santa`s Weihnachtspferde

Feuerwehr Bad Kreuznach erweist Jodeleit besondere Ehre

Ein tierischer Spaß für die ganze Familie

Weihnachten liegt in der Luft. Das merken auch unsere Pferde und wollen mit euch – Groß & Klein – einen schönen 1. Advent verbringen. Was erwartet euch?  Tolles Showprogramm  Ponyreiten  Reitsachen-Basar  Wohltätigkeitsaktion zu Gunsten der SophiaKallinowsky-Stiftung  Kaffee, Kuchen & Glühwein Wann und Wo? Am 01.12.2019 ab 11.00 Uhr im Reitstall Ippesheim

Reit- und Fahrclub Bad Kreuznach e.V.

Angebote der Kinder- & Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde KH

in der Advents- und Weihnachtszeit



KW 47 | 21. November 2019



Krippenspiel zum Heiligen Abend Die Theaterproben zum Krippenspiel beginnen am Sonntag, 24. 11. von 11:00 – 12:00 Uhr. Geprobt wird dann am Sonntag, 1. 12. und Sonntag, 08.12. von 10:30 -12:00 und Samstag, 14.12. von 10.00 -12:00 Uhr Samstag, 21.12. von 10.00 -12:00 Uhr Alle Proben sind im Gemeindehaus/Kirche Lessingstraße 14. Mitspielen können Kinder ab der 1.Klasse!! Direkt vor Weihnachten werden die beiden Generalproben stattfinden. Am Montag, 23.12. von 10:00 - 12:00

Die Aufführung des Krippenspiels mit Kinderchor ist am 24. Dezember um 15.30 Uhr im Familiengottesdienst in der Johanneskirche.

Kinderchor zum Krippenspiel Wer gerne singt, ist genau richtig beim Kinderchor. Wir üben und singen

Lieder zum Krippenspiel Die Proben sind jeden Mittwoch ab 24.10.2018 um 17.00 Uhr im Gemeindehaus Lessingstraße 14.

Leitung und Anmeldung bei Sabine Lagoda, Tel: 2983461

Weihnachtswerkstatt Wir laden Dich ein zur Weihnachtswerkstatt im Ev. Markuszentrum, Matthias- Grünewald Str. 20,

für Kinder der 1. bis 6. Klasse am Samstag, 07. 12. 2019 von 10:30- 15:00 Uhr. Dort kannst Du für Weihnachten basteln, und Deine Eltern haben einige Stunden Zeit die Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Damit wir wissen, wie viel Material wir besorgen müssen, musst Du Dich bis zum 30.11.2018 anmelden. Die Plätze sind begrenzt. Es zählt der Eingang der Anmeldung!

Bad Kreuznach (red). Die Oberbürgermeisterin der Stadt Bad Kreuznach, Dr. Heike KasterMeurer, nahm zusammen mit der Wehrleiterin Manuela Liebetanz in der Mensa am Römerkastell Verpflichtungen von fünf neuen Feuerwehrleuten, Beförderungen und eine Ehrung anlässlich des Ehrenamtstages der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach vor. Die Wehrleiterin Manuela Liebetanz bedankte sich bei den Feuerwehrleuten und deren Partnern für das erbrachte Engagement. Im laufenden Jahr wurden bereits 526 Einsätze absolviert. Und das neben den ganzen Ausbildungsdiensten, Brandsicherheitswachen und Übungen über das Jahr verteilt. Die Wehrleiterin bedauerte, dass es leider immer noch zu viele Alarmierungen durch automatische Brandmeldeanlagen gibt. Im Jahr 2019 bislang etwa 120. Verleihung des Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichens: Alexander Jodeleit wurde für 35 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet. Er trat am 30.09.1984 in die Jugendfeuerwehr ein und wurde 1990 in den aktiven Dienst übernommen. Er lebt die Aufgaben innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach mit Enga-

gement und Herzblut. Er absolvierte unzählige Lehrgänge auf Kreisebene und an der Landesfeuerwehrschule. Von 1997 bis 2005 war er Jugendwart der Jugendfeuerwehr. Seit 2008 ist er Kreisausbilder im Landkreis Bad Kreuznach und kümmert sich um die Ausbildung von Atemschutzgeräteträgern und Chemikalienschutzanzugträgern. Er ist im Führungsdienst und der Gefahrstoffteileinheit Bad Kreuznach tätig. Im Jahr 2006 wurde er zum stellv. Zugführer des Löschbezirks Süd gewählt. Nach

zehn Jahren Amtszeit bestätigte ihn die Mannschaft mit überwältigender Mehrheit für weitere zehn Jahre im Amt. Im Jahr 2017 wurde ihm das silberne Feuerwehrehrenkreuz am Band für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen verliehen. Kamerad Jodeleit ist nach so vielen Jahren immer noch äußerst motiviert und nimmt seine Aufgaben sehr ernst. Er ist ein geradliniger, gewissenhafter und zielstrebiger Kamerad, welcher in der Führung und Mannschaft ein hohes AnseFotos: privat hen genießt. 

Der Unkostenbeitrag beträgt 5.- € für Bastelmaterial, Imbiss & Getränke.

Noch Fragen? Einfach anrufen! Kinder & Jugendbüro Lessingstr.14 55543 Bad Kreuznach Telefon 74799 Fax 8964361 Jugend@ev-kh.de

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Wunschbaum Zu Weihnachten lässt Kerstin Ritter Hörgeräte Kinderaugen leuchten mit dem „Weihnachtswunschbaum“. An dessen Zweigen hängen Zettel mit Wünschen von Kindern, die ohne diese Spendenaktion wohl vergebens gehofft hätten. Von Montag, 25. November, bis Donnerstag, 19. Dezember, sind Besucher des Ladenlokals in der Wilhelmstraße 58 (Bad Kreuznach), die kindlichen Wünsche zu erfüllen. Das gespendete Geschenk wird dann in den Geschäften hinterlegt.

Beginn einer Freundschaft Aus Anlass des Gedenktages der Begegnung des Generals de Gaulle und des Bundeskanzlers Konrad Adenauer am 26. November 1958 im Kurhaus wird die Deutsch-Französische Gesellschaft am Dienstag, 26. November, 16.45 Uhr, ein Gebinde am Gedenkstein am Parkhotel Kurhaus niederlegen. Im Anschluss an den offiziellen Teil sind alle Gäste zu einem Austausch und Ausklang in das Haus des Gastes eingeladen.

Liebevolle Partnerschaft Paartherapeutin Anni Braun zeigt bei einem Vortrag am Dienstag, 25. November, 19 Uhr, in der Katholischen Erwachsenenbildung, Bahnstraße 26, Wege zu einer liebevollen und stabilen Partnerschaft auf. Anmeldung bis zum 25. November unter Tel. 0671-27989 oder bei der Referentin unter Tel. 06703-2957.

Frisch verpflichtete Feuerwehrleute: Harry Cataldi, Christina Closheim, Albert Hempel, Julian Liegel-Seitz (aus der Jugendfeuerwehr), Eric Hill. Beförderungen: Zum Feuerwehrmann: Domenic Mihalic Zum Oberfeuerwehrmann-/frau: Joana Diefenbach, Christian Hinrichs, Darius Markgraf, Fabian Spira, Carsten Wolf und Sascha Zahn. Zum Hauptfeuerwehrmann: Kilian Grubek und

Florian Müller. Zum Löschmeister/-in: Christopher Bäder, Thomas Barthen, Lukas Brandstetter, Nico Breitsprecher, Christina Closheim, Michael Henn und Nico Müller. Zum Oberlöschmeister: Jens Becker Zum Brandmeister und Ernennung zum Gruppenführer: Dirk Kohlmann Zum Oberbrandmeister: Daniel Betz


21. November 2019 | KW 47

Kreuznacher Rundschau | 9

Es dreht sich alles um Qualität.

Jetzt reservier en: - Fir

menweih - 1./2. We nachtsfeier ihnachts tag - Silveste r

Man sagt: „Wer Treppen kann. Kann alles“. Ja, wir können einiges: Türen, Fenster, Möbel nach Maß, Innenausbau, Wintergärten… und natürlich Treppen. Fordern Sie uns heraus! Notgottesweg 13 55559 Bretzenheim/Nahe Tel. 0671.84 350 - 0 info@atrium-bretzenheim.com www.atrium-bretzenheim.de

Mittagstisch: gut, günstig und zum Mitnehmen Wir richten Feierlichkeiten jeder Art aus · Barrierefreier Eingang Kornmarkt 7 · 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671/9203025 Öffnungszeiten: Di.-So. 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23.00 Uhr An Feiertagen ist montags geöffnet – sonst ist Montag ein Ruhetag. Alle Gerichte auch zum Mitnehmen.

KRUMMGEWANN IN DER KRUMMGEWANN ININ DER KRUMMGEWANN 4 INDER DER KRUMMGEWANN 44 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN T ETL E : 06703 - 30 50 001 50 001 001 T ELL: : 06703 06703 -- 30 30 50

T E L : 06703 - 30 50 001

TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER

WWW.WEINMANNWWW.WEINMANNWWW.WEINMANNSONNENSCHUTZ.DE WWW.WEINMANN-

SONNENSCHUTZ.DE SONNENSCHUTZ.DE

SONNENSCHUTZ.DE

4

Ihr Pro spe kt in unsere r Zeitun g? Nichts leichte r als das!

Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund. 

Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Hr. Kübler : Tel. 0671-79607613

Institut für Kosmetik & Yoga – Vorträge und Events im November – Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz der Experten –

Elke Bottlender Yogalehrerin SKA

Samstag, 14. Dez., 13:00–15:30 Uhr: YOGA-Auszeit Ruhe ist in unserer heutigen Zeit ein Luxusgut. Für unseren Körper ist Ruhe eine Notwendigkeit, um gesund zu bleiben. Natürlich wissen wir, dass es gut wäre, abzuschalten. Ganz so einfach ist das eben nicht, zumal wir unsere Pflichten nicht vernachlässigen können. Wir können aber persönlichen Freiraum schaffen. Bringt man den Körper in einen entspannten und ausgeglichenen Zustand, können sich die Selbstheilungskräfte entfalten und den Körper auf diese Weise wieder zum Gleichgewicht und zu mehr Gesundheit verhelfen. Die YOGA-Auszeit, ist eine Kombination aus Achtsamkeitsübungen, Yogaübungen für einen entspannten Schulter- und Nackenbereich und einer Wohlfühlsequenz für den gesamten Rücken. Gönnen Sie sich die Zeit, um Stress abzubauen und Kraft zu tanken. Kursgbühr 49,00 Euro max. 10 Teilnehmer (auch für Yoga-Neulinge)

Andrea Henkel THALGO-Chefkosmetikerin

Freitag, 29. Nov.,18:00–19:30 Uhr:

Dr. Thomas Bonke

Samstag, 23. Nov. und 21. Dez.:

Freitag, 22. Nov., 18:00–19:30 Uhr:

FALTENUNTERSPRITZUNG

MAKE-UP EVENT

Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Sein persönliches Einfühlungsvermögen, seine jahrzehntelange Fachkompetenz und offene, individuelle Gespräche im Vorfeld einer Behandlung, unterstreichen einen Behandlungsstil, der Vertrauen schafft.

Der neue URBAN nature-Look: Die Produkte der französischen Kult-Marke zeichnen sich durch organische Wirkstoffe, recycelte Verpackungen, fairen Handel, und ein breites Farbspektrum aus. Couleur Caramel-Kosmetik wird nicht an Tieren getestet und ist frei von Mineralölen, synthetischen Duftstoffen, Weichmachern und Parabenen. Die in den Produkten enthaltenen ätherischen Öle wie Olivenöl, Traubenkernöl, Jojoba- oder Aprikosenöl sind alle aus ökologischem Anbau.

Die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei. Die Behandlung findet monatlich durch Dr. Bonke im Kosmetikinstitut Elke Bottlender statt. Termine bitte telefonisch vereinbaren.

Ihr persönliches Make-up, Tipps vom Profi und exklusive Angebote erwarten Sie. Einmalig nur 25,– Euro

– Anmeldung und weitere Infos unter: Tel. 0671 9206355 –

FACHVORTRAG „Rendevous mit THALGO“ Lernen Sie die Marke THALGO, ein Pionier der Meereskosmetik, kennen. Mit Leidenschaft und Innovationsgeist nutzt THALGO die Intelligenz des Meeres, unsere DNA, zur Entwicklung von innovativen Meereswirkstoffen. THALGO antwortet mit seinen professionellen Pflegelinien auf die Forderung nach schnell sichtbaren und messbaren Schönheitsergebnissen. Andrea Henkel, wird Ihnen mit fundiertem Wissen darstellen, wie Sie mit Thalgoprodukten Ihre Haut noch lange jung und gesund erhalten können. Sie können verschiedene Produkte testen und bei einer Feuchtigkeitsmessung selbst erleben, wie stark sich Ihre Haut mit lebensnotwendiger Feuchtigkeit füllt. Teilnahmegebühr: 15,00 Euro /incl. Gutschein für eine i-Metric Hautdiagnose)

Institut für Kosmetik & Yoga · Gymnasialstr. 26 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 9206355 · info@elke-bottlender.de · www.elke-bottlender.de

Exklusiv-Partner PLUS


Stadt

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt Bad Kreuznach

Sternenkinder „Sternenkinder“ werden die kleinen Wesen genannt, die ihre eigene Geburt nicht erleben. Seit 2002 bieten Seelsorgerinnen und Seelsorger der beiden Bad Kreuznacher Krankenhäuser St. Marienwörth und Diakonie Eltern, die ihr Kind durch eine Fehlgeburt verloren haben, die Gelegenheit, sich bei einer Trauerfeier von den Kleinen zu verabschieden. Jedes Jahr am Freitag vor Totensonntag – diesmal am Freitag, 22. November, um 14 Uhr – sind alle betroffenen Mütter und Väter in die Trauerhalle auf den Bad Kreuznacher Friedhof eingeladen.

KW 47 | 21. November 2019

Meisterfeier später Die Wrestling Tigers Rhein-Nahe sind vorzeitig auf Platz 1 Bad Kreuznach (red). Auch die Grippewelle kann die Tigers in der Ringer Rheinland-Pfalz Liga nicht stoppen. Am vergangenen Samstag fuhren sie nach Speyer, wo sie sich die vorzeitige Meisterschaft endgültig erkämpften. Wären die Tigers in Normalbesetzung gewesen, hätte man um den vorzeitigen Titelgewinn nicht gebibbert. Doch die Mannschaft war

grippegeschwächt reduziert und die Trainer mussten wieder in die Trickkiste greifen und ihre Jungs zum wiederholten Male im Rotations-Karussell durcheinander würfeln. Und trotzdem: ein klarer Sieg. Die jungen Athleten und die Verantwortlichen der Wrestling Tigers Rhein-Nahe freuten sich über den doch sehr klaren Sieg und

über die vorzeitige Meisterschaft. Dennoch wollen sie erst so richtig feiern, wenn sie ihr vom Geschäftsführer vorgegebenes Ziel, „keinen Kampf in der Saison zu verlieren“, erreicht haben. Oliver Eich, „Die Zuschauer in Speyer sahen, auch wenn das Endergebnis sehr deutlich ausfiel tolle Kämpfe und honorierten dies auch mit kräftigem Applaus.“

Pflegekurs Die Diakonie-Sozialstation, die Barmer und der Pflegestützpunkt Bad Kreuznach bieten einen Basispflegekurs an. Im Rahmen des Kurses werden Grundkenntnisse der Pflege z.B. Hinweise zur Ernährung und Körperpflege vermittelt. Der Kurs findet am Freitag, 22. November, 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 23. November, 9 bis 17.30 Uhr, in den Räumen des ElisabethJaeger-Hauses, Bösgrunder Weg 21, statt. Der Kurs ist kostenfrei. Anmeldung über den Pflegestützpunkt Bad Kreuznach, Anja Wagner, Tel. 0671-92047313.

Das Mannschaftsfoto der Meistermannschaft der Wrestling Tigers von hinten links nach rechts: Karlheinz Helbing (Trainer), Kahled Alfaraj, Roland Bücher, Jason Partenheimer, Vladislav Ivanov, Huysein Bekir, Eredzheb Erhedzheb, Ferdaus Habibi, Oliver Keil (Mannschaftsführer) Oliver Eich (Geschäftsführer). Vorne von links nach rechts: Slawa Maier (Trainer), Wadim Zimbelmann (Betreuer), Ahmed Alfaraj, Abdulla Alfaraj, Noel Zimbelmann. Foto: privat

Rückblick auf die Hochzeitsmesse Eröffnung mit Wolfgang Heinrich / Bürgermeister hat ein Faible für Süßes gute Freunde besucht, lernte Dellert dort kennen und seine Kunstwerke schätzen. Hochzeitstourismus als Wirtschaftsfaktor Einen Bereich, den Bürgermeister Wolfgang Heinrich noch stärker ausgebaut und gepflegt sehen möchte, ist der Hochzeitstourismus. 35% der Ehen in Bad Kreuznach werden zwischen Paaren geschlossen, die nicht im Stadtgebiet wohnen.

Am Freitag, 22. November, werden von 8 bis 13 Uhr frische Brüsseler Waffeln auf dem Bad Kreuznacher Wochenmarkt angeboten. Die Leckereien werden von den Damen des Bad Kreuznacher Inner Wheel Clubs frisch zubereitet und für 2 $ je Stück zugunsten eines sozialen Projekts in der Region verkauft.

Die Arbeitsgruppe „Gottessuche – Gottesdienste anderer Art“ gestaltet in der dunklen Jahreszeit in der St.-Wolfgang-Kirche einen Gottesdienst mit dem Thema „Licht sein“: Sonntag, 24. November, um 18 Uhr. Es geht um das Erleben des Lichts, den Segen des Lichts, das Teilen von Licht.

Am Samstag, 23. November, will der Pizzabäcker Marcello Omogrosso sein Pizzamobil vor dem OBI Baumarkt Bad Kreuznach aufbauen und von 11.30 bis 16.30 Uhr jede Menge Pizzen backen. Zur Auswahl stehen drei Sorten, darunter auch eine vegetarische. Für eine Pizza mit 20 Zentimeter Durchmesser sind 4 $ zu zahlen, die Marcello Omogrosso zu 100 Prozent der Sophia-KallinowskyStiftung spenden wird. Wer mehr über die Stiftung erfahren möchte, wird im Internet fündig unter www.ophia.foundation.

Stammtisch

Frische Waffeln

Gottesdienst

Pizza backen

Stadtteile

Kerzen herstellen Am Freitag, 22. November, findet ab 18.30 Uhr in der Mühle die nächste MalParty statt. An diesem Abend können Jugendliche ab 10 Jahren Kerzen selbst herstellen. Der Abend findet in Kooperation mit der Kunstwerkstatt statt und kostet 4 $. Ansprechpartnerin ist Danielle Schulz unter Tel. 06719200415, E-Mail. danielle.schulz@ bad-kreuznach.de.

Termine Stadtteile

Bad Kreuznach (red). Gleich beim ersten Stand auf der Hochzeitsmesse blieb der Bürgermeister längere Zeit stehen. Und machte auch kein Hehl daraus, warum: Der von ihm sehr herzlich begrüßte Aussteller ist Johannes Dellert, wohnt in Bad Kreuznach und ist Inhaber von „Giovanni‘s Rollendes Bistro Café“. Dellert kommt aus Niederbayern, hat

im Sacher in Österreich Konditor gelernt und dort gearbeitet. Seine Original-Sacher-Torte ist daher tatsächlich mit dem Originalrezept gefertigt. In Bozen hat er bei Events seine Backwaren feilgeboten. Und Bürgermeister Heinrich, der schon seit Jahrzehnten gute Kontakte nach Bozen und Meran pflegt und dorthin auch oft im Urlaub fährt bzw.

Der Bürgermeister lobte in diesem Zusammenhang ausdrücklich die Initiative von Annette Bauer, die in der zurückliegenden Sitzung des Kulturausschusses die Lebensgeschichte der Amalie van Recum mit dem Schlossparkmuseum stärker herausgestellt sehen möchte. Derartige Projekte sind ganz im Sinne des Bürgermeisters, der die vielfältigen Bad Kreuznacher Angebote und Möglichkeiten überregional noch längst nicht angemessen bekannt gemacht sieht: „Wir müssen härter arbeiten.“ Foto: privat

BME/Traisen. Der diesjährige Adventsstammtisch der Deutschen Rheuma Liga; Arbeitsgemeinschaft Bad Münster a.St.-Ebg., findet am 1. Dezember um 17 Uhr in der Rotenfelsstube in Traisen statt. Die Veranstalter bitten um Anmeldung bei Irmgard Tipton, Tel. 067121037612, oder bei Hannelore Lunkenheimer, Tel. 0671-26689.

Der Gartenschäfer BME. Am Montag, 25. November, 19.30 Uhr, macht sich der Biologe Holger Meinig in der Naturstation Lebendige Nahe, Salinenhof 4, Kammermusiksaal im Kurmittelhaus, auf Spurensuche nach dem Gartenschläfer. Der Gartenschläfer – eine kleine Art der Schlafmäuse – war bis vor 30 Jahren noch in weiten Teilen Europas beheimatet – doch seitdem hat sich sein Verbreitungsgebiet um mehr als die Hälfte verringert. Warum ist noch völlig unklar. Eintritt: 3 € zu Gunsten der Naturstation.

Rumänienhilfe Planig. Die Rumänienhilfe Planig informiert am Freitag, 22. November, ab 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrheim, Mainzer Straße 89, über Projekte und der Verwendung der Hilfsgüter bei Caritas Blaj in Rumänien. Jeder Interessierte ist zu diesem Informationsabend mit Bildern und Eindrücken aus Rumänien eingeladen.

Sperrung Winzenheim. Wegen einer Durchlasserneuerung am Ortsausgang von Winzenheim ist die Bretzenheimer Straße von Dienstag, 26. November, bis voraussichtlich Montag, 9. Dezember, von „Unter den Gärten“ bis zum Metzlerweg voll gesperrt. Der Busverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.


21. November 2019 | KW 47

Kreuznacher Rundschau | 11

WIR RÄUMEN UM. SIE RÄUMEN AB.

Wir sind für Sie da: 24., 25., 26., 31. Dezember

OHNE ANZAHLUNG! INKLUSIVE ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN! SOFORT VERFÜGBARE LAGERWAGEN!

Wir räumen unser Lager. Sichern Sie sich einen unserer sofort verfügbaren Lagerwagen. z.B. ŠKODA SCALA ACTIVE 1,0 TSI 5-Gang 70 kW (95 PS)

z.B. ŠKODA KAROQ AMBITION 1,0 TSI 6-Gang 85 kW (115 PS)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,4; außerorts: 4,1; kombiniert: 5,0; CO2-Emission, kombiniert: 114g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,4; CO2-Emission, kombiniert: 124g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B.

Candy-Weiß, 16" Leichtmetallfelge Orion, Ausstattungspaket Cool & Sound, beheizbare Vordersitze, Nebelscheinwerfer, höheneinstellbarer Beifahrersitz, Parksensoren hinten, Telefonfreisprecheinrichtung Bluetooth, u.v.m.

Brillant-Silber Metallic, beheizbare Vordersitze, 17" Leichtmetallfelgen, Berganfahrassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Leuchtweitenregulierung, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorn, u.v.m.

EXKLUSIVES FINANZIERUNGSBEISPIEL1:

EXKLUSIVES FINANZIERUNGSBEISPIEL1:

Fahrzeugpreis inkl. Überführung und zzgl. Zulassungskosten

Fahrzeugpreis inkl. Überführung und zzgl. Zulassungskosten

Ihr Fleischhauer-Preisvorteil2 Anzahlung Anschaffungspreis (Nettodarlehensbetrag) Sollzins (gebunden) p.a. eff. Jahreszins

20.825,00 € 4.835,00 € 0,00 €

Ihr Fleischhauer-Preisvorteil2 Anzahlung

5.545,00 € 0,00 €

15.990,00 €

20.990,00 €

1,97 %

Sollzins (gebunden) p.a.

1,97 %

1,99 %

eff. Jahreszins

48 Monate

Vertragslaufzeit

Jährl. Fahrleistung

10.000 km

Jährl. Fahrleistung

Schlussrate

8.867,98 €

Schlussrate

11.283,94 €

Gesamtbetrag

8.112,00 €

Gesamtbetrag

10.992,00 €

AutoCredit-Rate à

169,00 €

AutoCredit-Rate à

Die - So 11:30 - 14:30 und 17:30 - 23:00 Uhr

48 Monate 10.000 km

229,00 €1

Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Es gelten die Merkmale des deutschen Marktes. 1 Ein Angebot der ŠKODA Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für den Abschluss des Finanzierungsvertrags nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Das Angebot gilt nur bei Erstzulassung bis 16.12.2019 und nur so lange der Vorrat reicht. 2 Gesamtpreisvorteil im Vergleich zur UVP des Herstellers eines vergleichbar ausgestatteten Neufahrzeugs.

Bosenheimer Str. 45a-77, 55543 Bad Kreuznach Tel.: 06 71 / 88 00 - 702 wolfgang.zimmermann@fleischhauer.com www.fleischhauer.com

Hochstraße 16 (vormals Kosta’s Taverne) · 55545 Bad Kreuznach

1,99 %

Vertragslaufzeit

AUTOHAUS JACOB FLEISCHHAUER GmbH & Co. KG

Oranienparkt 2 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-28336 www.ristorantedagraziella.de

26.535,00 €

Anschaffungspreis (Nettodarlehensbetrag)

1

Reservierung erforderlich!

Weihnachten & Silvester: Reservieren Sie jetzt einen Tisch

www.restaurant-marinella.de · Tel. 0671 - 29874405

Weihnachten Verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten an Weihnachten mit einem festlichen Menü oder Büffet. Anser Haus ist am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet. Reservieren Sie rechtzeitig.

Gasthaus zur Rotenfelsstube Rotenfelserstr. 25 | 55595 Traisen | Tel.: 0671 35917


Region

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Taizé-Gebet Altenbamberg. Am Freitag, 22. November, 19 Uhr, findet ein Taizé-Gebet in der k atholischen Kirche St. Mauritius, Hauptstraße 39, statt. Ein Angebot, in ruhiger, meditativer Atmosphäre Gebete, Lesungen, Gesänge und Stille zu erleben. Ein Gottesdienst nach Art der Gottesdienste der Gemeinschaft im französischen Ort Taizé.

Versammlung Hackenheim. Der CDU-Ortsverband trifft sich am Freitag, 22. November, 19.30 Uhr, im Nebenraum im Bonnheimer Hof. Es stehen Berichte des Vorstandes und Neuwahlen auf der Tagesordnung. Für einen Fahrdienst wenden Sie sich bitte an Michael Maurer, Tel. 0671-66337.

Jahreskonzert Neu-Bamberg (kk). Der Carneval- und Musikverein Neu-Bamberg veranstaltet am Samstag, 23. November, 19.30 Uhr, sein diesjähriges Jahreskonzert in der Raugrafenhalle. Als Abschluss für dieses Jahr möchte das Musikorchester konzertante Blasmusik präsentieren. Dirigent Alexander Mitesser hat ein anspruchsvolles wie auch abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Von Disneys König der Löwen bis zu den 80er Kulthits wird ein weiter Bogen geschlagen. Auch die JuMus (Jung-Musiker) werden wieder die Konzertbesucher mit ihren Beiträgen begeistern. Einlass ist um 18.30 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.

KZ Osthofen Pfaffen-Schwabenheim. Am Samstag, 23. November, besucht der SPD-Ortsverein Pfaffen-Schwabenheim / Biebelsheim das NS-Dokumentationszentrum Gedenkstätte KZ Osthofen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der Fahrt teilzunehmen. Anmeldung für die Fahrt und weitere organisatorische Informationen gibt es beim Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins : Michael Simon, Klostergasse 17, 55546 Pfaffen-Schwabenheim, Tel. 06701-911948, Mobil 017117 62 333, E-Mail mleft.simon@tonline.de sowie info@spd-pfaffen-schwabenheim.de.

KW 47 | 21. November 2019

Contra und Pro Hunsrückbahn FDP fordert Konzept, DGB fordert Hunsrückbahn Kreis (bf). Mit der Selbstverpflichtung des Kreises für eine klimafreundliche Politik wurde die Forderung nach dem Ausbau des Bahnstreckennetzes erneuert. Unter anderem forderten die Grünen auch die Reaktivierung der Hunsrückbahn. Diese Forderung unterstützt die FDP nicht. Fraktionschef Thomas Bursian stellte zunächst das Verbindende der Ideen heraus: „Konsens dürfte sein, dass der Öffentliche Nahverkehr insbesondere im ländlichen Bereich deutlich gestärkt werden muss. Neben den Straßen sind Investitionen in den Schienenverkehr zwingend“. Insofern ziele die Forderung der Grünen nach einem dritten Bahngleis zwischen Mainz und Gau- Algesheim in die richtige Richtung. Aber: Eine Reaktivierung der Hunsrückbahn hält die FDP für unwirtschaftlich und nicht zielführend. Sie sei als Passagierzubringer für den Flughafen Hahn nicht mehr notwendig und zahlreiche Probleme seien noch ungeklärt: Lärm- und Sicherheitsprobleme in den Ortschaften, Streckenführung, Kosten-Nutzenanalyse, Zubringerverkehr.

Die FDP vermisst die Einbindung der Bevölkerung und Bahnkunden. Welches Konzept wünschen diese sich? „Zu fordern ist ein Gesamtkonzept, zumindest ein Gesamt-Verkehrskonzept für den ländlichen Raum“, meint Bursian. Doch auch dazu gibt es Widerspruch. Nicht an der Forderung nach dem Gesamtkonzept, aber an der Ablehnung der Reaktivierung der Hunsrückbahn. Auch der hiesige Verband des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB startet in seiner Presseerklärung mit dem, was politisch verbindet. Auch der DGB wäre mit dem Bau eines dritten Gleises zwischen Gau-Algesheim und Mainz sehr zufrieden. Auch die Vorschläge, in Monzingen und in Bad Kreuznach-Planig

Bahnhaltepunkte mit entsprechenden Park-and-Ride-Angeboten zu schaffen, kommen bei der Gewerkschaft gut an. Pendler hätten die Möglichkeit, nach nicht allzu langer Autofahrt vom Wohnort auf Züge umzusteigen. Nicht nachvollziehbar ist für die Gewerkschafter die Ablehnung der Reaktivierung der Hunsrückquerbahn. Denn: Es gehe nicht um die Fluggäste am Flughafen Hahn, sondern um die Anbindung des südöstlichen Hunsrücks an Rheinhessen und das Rhein-Main-Gebiet. „Im Kreis Bad Kreuznach nützt das besonders den Menschen in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim - Stromberg“, so Volker Metzroth, Pressesprecher des DGB in Bad Kreuznach.

Folge der Wildsau! Neue Walderlebnistour wird am 2. Mai 2020 offiziell eröffnet

Langenlonsheim (red). Die Verbandsgemeinde hat im Langenlonsheimer Wald auf einem Rundweg von ca. 4 km neun Erlebnisstationen gebaut, um den Wald „begreifbar“ zu machen. Orientiert hat sie sich dabei an dem Gedankengang des Konfuzius: „Erzähle mir und ich werde vergessen. Zeige mir und ich werde mich erinnern. Lass mich selbst machen und ich werde verstehen“. Auf dem neuen Rundweg, der Rottentour, können Ihre Sinne und Ihr Wissen erweitern an Baumstationen, einer Wildtier-Sprunggrube, Baumtelefon, Schlagzeug, Bodenprofil oder auf einem Barfußpfädchen. Sie alle machen die faszinierende Welt des Waldes spielerisch erlebbar und zeigen gleichzeitig, wie wichtig der Schutz von Natur und Umwelt ist. Ein Angebot für

alle Altersgruppen. Kirsten Mang, zuständig für Tourismus in der Verbandsgemeindeverwaltung ist begeistert: „Bei der Logofindung hat uns der Entwurf unseres Graphikers (www.pinkiwi.de), einer stilisierten „Wildsau“, so treu in die Augen gesehen, dass wir uns auch dazu entschieden haben, nicht nur das Tier zum Maskottchen zu machen, sondern auch ein Stofftier daraus herstellen zu lassen. Wir haben dabei Wert auf Qualität gelegt und lassen es bei der deutschen Spielwarenfabrik Steiner mit CE-Zertifizierung und vor allem „Made in Germany“ nähen. Der Prototyp hat uns alle verzaubert.“ (siehe Foto) Sie können schon jetzt dem Maskottchen entlang Rottentour ; Start und Ziel ist an der Mariannenhütte im Langenlonsheimer Wald. (Wan-

derparkplatz-Beschilderung folgen). „Mehr Freude macht das natürlich im Frühjahr, weshalb wir am Samstag, 2. Mai 2020, eine kleine Eröffnungsfeier planen“, macht uns Frau Mang die Nase lang. Dazu berichten wir im Frühjahr ausführlich. Namen gesucht Aber vorher braucht die Verbandsgemeinde die Kreativität unserer Leser. Denn die kleine Wutz hat noch keinen Namen. Machen Sie mit, spornen Sie Ihre Kinder dazu an und schicken Sie Ihre Namensideen an die: Touristinformation Langenlonsheim-Stromberg • Binger Straße 3a • 55442 Stromberg Tel. 06724-274, touristinfo@vg-ls. de oder www.langenlonsheim.de. Die feierliche Namensgebung wird an der Eröffnungsfeier mit einer kleinen Überraschung für den Namensgeber stattfinden. Übrigens: Ob der Name Strolo offiziell ins Rennen gehen darf, ist uns nicht bekannt. StroLo kursiert ja derzeit als Abkürzung für die neue Verbandsgemeinde, die ja offiziell den eher langweiligen Namen „Langenlonsheim-Stromberg“ trägt.

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Demokratiemeile Bretzenheim. Am Samstag, 23. November, 14 bis 17 Uhr, veranstaltet das Netzwerk am Turm e.V. gemeinsam mit dem Bündnis „Kreuznach für Vielfalt“ eine „Meile für Demokratie“ zwischen dem Ortseingang Bretzenheim und dem Mahnmal „Feld des Jammers“. Damit möchten die Veranstalter*innen zu einem breiten Bündnis gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit aufrufen. Weitere Informationen unter www.kreuznach-fuer-vielfalt.de.

Erzähltheater Guldental. Am Mittwoch, 27. November, 16.30 Uhr, sind alle kleinen Menschen ab drei Jahren in die kleine, feine, evangelisch-öffentliche Bücherei eingeladen, um die Abenteuer der Schusselhexe zu hören und über sie zu lachen. Verbandsgemeinde Rüdesheim

FWG Rüdesheim Braunweiler. Die Freie Wählergemeinschaft VG Rüdesheim/ Nahe trifft sich zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, 27. November, 19.30 Uhr, im Heegewaldhaus. Es stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.

Flohmarkt Hargesheim. Der Flohmarkt der FWG Hargesheim findet am Samstag, 23. November, 14 Uhr, in der Gräfenbachhalle statt. Es kann ab 13 Uhr aufgebaut werden. Tische vorhanden (solange der Vorrat reicht). Der Flohmarkt kostet weder Eintritt noch Standgeld. Schauen Sie doch einfach mal herein. Für Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt. Ansprechpartner ist Thomas Baumdicker unter Tel. 01776858748 oder 0671-28988.

Briefmarken & Münzen Sponheim. Am Sonntag, 24. November, findet in der Grafenberghalle von 9.30 bis 12 Uhr der Tauschtag für Briefmarken, Münzen, Postkarten und vieles mehr statt. Für die Jugend ist eine separate Tauschecke eingerichtet. Gäste sind immer herzlich willkommen.


Nikolausmarkt 22. 11 bis 22. 12.

täglich von 15 bis 21 Uhr · Sa. + So. 12 bis 21 Uhr

s tolle mm ra g o r P r Groß

hlossen 24.11. gesc g) (Totensonnta

fü ein! l &K

Auf dem historischen Eiermarkt an der St.-Nikolaus-Kirche in Bad Kreuznach

Aktionen und Programm: Abwechselndes Programm für Groß und Klein: weihnachtl. Puppentheater, schöne Weihnachtskrippe, weihnachtliche Livemusik, Nikolausbesuch mit Geschenken für alle Kinder, großes Kinderkarussell, 23 Weihnachtsbuden mit Speisen / Getränken und vielen weihnachtlichen Geschenkideen. Fr., 22.11.: Eröffnung um 17 Uhr am Weihnachtszelt, mit den Kindern der Orientierungsstufe des Gymnasiums an der Stadtmauer. Chor und Orchester unter der Leitung von Frau Broschinzki. Sa., 23.11.: Singender Weihnachtsmann (Rick Mayfield ) um 17.30 Uhr mit Aufmerksamkeiten für kleine Gäste Sa., 30.11.: Musik: Verein Langenlonsheim, ab 19.45 Uhr.

EVENT- & REISEGASTRONOMIE BAD KREUZNACH

- vom Holzkohlegrill EVENT- & REISEGASTRONOMIE

BAD KREUZNACH Riesen-Rostbratwurst & Feuerwurst Gluhwein u. Kirschwein Immer etwas Leckeres zu essen & zu trinken! Wir freuen uns auf Sie.

Familie Moser verwöhnt Ihren Gaumen: - Über 50 verschiedene Crêpesorten - Brüsseler Waffeln - Kaffee oder Kakao

Sa., 06.12.: ABsolutes HIGHLIGHT um 18.Uhr kommt der Nikolaus und verteilt Geschenke (Bitte Laternen mitbringen) Sa., 07.12.: Jürgen Merz, weihnachtliche Lieder auf der Trompete, 18.30 Uhr Sa., 14.12.: Posaunenchor, Windesheim, 18.30 Uhr. Sa., 21.12.: DJ Jonny verzaubert uns musikalisch die letzten Stunden, bis Weihnachten ab 18.30. Im Weihnachtszelt Weihnachtsmärchen vom Puppenspieler Mlyneck´s Figurentheater Beginn 17 Uhr:

Programm Puppentheater

Di., 03.12. Do., 05.12. Di., 10.12. Fr., 13.12. Mi., 18.12.

Schnappi, das kleine Krokodil Der Güffelo Der gestiefelte Kater Räuber Hotzenplotz im Zauberwald Frau Holle

Mi., 04.12. Mo., 09.12. Do., 12.12. Mo., 16.12. Do., 19.12.

Neues von Räuber Hotzenplotz Wickie und die starken Männer Der Froschkönig Rumpelstilzchen Findus und der Weihnachtsmann

Andere Attraktionen 22.11-23.11 22.11-23.11 04.12-08.12 06.12 09.12 14.12 14-15.12

Peter Bur , DER KORBMACHER Eva Blocher, die Bärenmacherin im Weihnachtszelt Unsere Partnerstadt Neuruppin (Die Neuruppiner Köche) ABsolutes HIGHLIGHT um 18.Uhr kommt der Nikolaus und verteilt Geschenke (Bitte Laternen mitbringen) lebendiger Adventskalender 18 Uhr auf der kleinen Bühne am Eiermarkt Herr Schuch verkauft Artikel aus Alpakawolle und bringt seine Alpakas mit die in der Krippe anzusehen sind. R.Hansen Drechsler mit Vorführung,kommt auch am 20-22.12 Änderungen vorbehalten

Parkmöglichkeiten für Besucher des Nikolausmarkts vom 22. November bis 22. Dezember Während des Nikolausmarkts auf dem Eiermarkt von Freitag, 22. November, bis Sonntag, 22. Dezember, stehen Besuchern folgende fußläufige Parkmöglichkeiten zur Verfügung: das Altstadt Parkhaus, das CityParkhaus Mühlenstraße sowie die Parkplätze am Holzmarkt, an der Jahnhalle und an der Kirschsteinanlage (alle 24 Stunden geöffnet). Außerdem können Gäste auf dem Parkplatz Casinogarten parken: montags bis donnerstags ab 16.30 Uhr, freitags ab 13 Uhr sowie samstags und sonntags ganztägig.

Sie finden uns auf unserem Stammplatz.

Nik2o.1l1a.-u2 sgrill - P. Gräff 2

2.12.

Metzgerbratwurst

Chili

Spießbraten

Pommes

Kartoffelfüllsel

Sie finden uns in KH auf dem Eiermarkt vor „Dolce Vita“ und vor dem Kaufhof.

WEINGUT · BAD KREUZNACH · NAHE

Glühwein und Austern auf dem Nikolausmarkt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Stro m be rge r St r. 17 − 55545 Bad K reu zn ach Te l. 0 6 7 1 -2 87 48 − wein gu t @an h eu ser.de

www.nikolausmarkt.info


UNGSKÜNDIG TAG STICH

30.11.

Jetzt wechseln und sparen!

Mit der günstigen Kfz-Versicherung der HUK-COBURG

Autoversicherung vergleichen: Preis und Leistung müssen stimmen

Blick auf die Leistungen schützt vor bösen Überraschungen im Schadenfall. Viel Wert legen Verbraucherschützer auf die Deckungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Statt der gesetzlich vorgeschriebenen 7,5 Millionen Euro für Personenschäden sollte in der eigenen Police eine 100-Millionen-Euro-Deckung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (bei Personenschäden max. 15 Mio. Euro je geschädigte Person) je Schadenfall stehen. Empfehlenswert ist auch eine

Mallorca-Police, die bei Mietwagenfahrten im Ausland schützt. Eine gute Kasko-Versicherung verzichtet auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit, zahlt bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art und nicht nur bei Marder-, sondern generell bei Tierbiss. Mitversichert sind auch die Folgeschäden, die der Tierbiss am eigenen Pkw hinterlässt. Ein ganz spezielles Thema in der Kasko-Versicherung sind Neuwagen. Abhängig von der Kilometerleistung verlieren sie im ersten Jahr durchschnittlich zwischen 20 bis 30 Prozent ihres Wertes. Für Besitzer von Neuwagen – aber auch von neuen Gebrauchtwagen – ist der Totalschaden also ein besonderes Risiko. Entsprechend wichtig ist die Neupreisentschädigung für Neuwagen bzw. die Kaufwertent-

schädigung für neue Gebrauchtwagen in den ersten eineinhalb bzw. drei Jahren. Volle Leistung und trotzdem sparen Beitragsersparnis durch Telematik: Hier wird sicheres und vorausschauendes Fahren belohnt. Bei der HUKCOBURG sparen Kunden bei Vertragsabschluss unabhängig von der Fahrweise bereits zehn Prozent auf ihre Prämie. Während des Versicherungsjahres werden die Fahrdaten mittels Sensor und einer App ermittelt. Bis zum 30. September des Folgejahres können Fahrwerte gesammelt werden. Bei entsprechender Fahrweise können sich Kunden somit bis zu 30 Prozent Ersparnis erfahren. Einsparpotential bieten in der Kasko-Versicherung auch Tarife mit Werkstattbindung.

Wechseln Sie zum 30.11. zur HUK-COBURG, dem besten Kfz-Versicherer mit dem fairsten Preis! In der Regel läuft ein Kfz-Versicherungsvertrag vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres. Wird der Vertrag nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um Jahr. Wer zummit 1. Wie Sie mit ein unserer Autoversicherung Telematik Plus bis zu 30 % sparen Januar wechseln will, muss dies also bis einschließlich 30. November tun. Entscheidend für die Wirksamkeit der Kündigung ist ein fristgerechter Eingang beim Versicherer. Telematik Plus besteht aus einem Telematik-Sensor und der App „Mein Auto“. Die HUK-COBURG Datenservice und Dienstleistungen GmbH (kurz: HDD GmbH; 96444 Coburg) agiert im Rahmen von Telematik Plus als unser Partner. Sie überlässt Ihnen beispielsweise kostenfrei den TelematikSensor, bewertet Ihr Fahrverhalten und ermittelt daraus Fahrwerte.

Bewertung der Daten Anhand verschiedener Kriterien werden die Date Fahrten bewertet. Es ergibt sich ein Gesamtfahr zwischen 0 und 100 Punkten. Eine Bewertung v 0 Punkten ist ein Indiz für besonders riskantes F eine Bewertung von 100 Punkten für besonders Fahren.

Erfassung von Daten Während der Fahrt zeichnen der Telematik-Sensor und die App Fahrdaten auf – zum Beispiel zu Geschwindigkeit, Beschleunigung, Brems- und Lenkverhalten. Über die App werden diese Daten an die HDD GmbH übermittelt.

Berechnung Ihres Bonus Einmal pro Jahr (Stichtag: 30. September) berec sich auf Basis des Gesamtfahrwertes Ihr FolgeEr reduziert Ihren Beitrag in der Kfz-Haftpflicht versicherung und Kasko im Folgejahr um bis zu

Das sind Ihre Vorteile:

BIS ZU

3S0PAR% EN

• Niedrige Beiträge • Top-Schadenservice in mehr als 1.500 Partnerwerkstätten • Ansprechpartner in Ihrer Nähe • Faire und kompetente Beratung • 20 % Beitragsvorteil im Tarif Kasko SELECT • 10% Beitragsersparnis mit Telematik Plus • 5% Beitragsersparnis mit dem HUK-KOMBI-BONUS

Die Autoversicherung mit Telematik Plus 4

Telematik Plus

Damit können Sie noch günstiger fahren Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem Berater

unter www.HUK.de/telematikplus Sie fahrenundvorausschauend und sicher? Dann finden wir es fair, wenn Sie weniger für die Versicherung Ihres Pkws bezahlen. Dank Telematik, einer innovativen Technologie, mit der Daten über Ihr Fahrverhalten erfasst werden, ist dies möglich. Sie sparen – und zwar mit einem Bonus auf Ihre Versicherungsprämie. MA863, Stand: 09.18

Kein Vergleichsportal listet alle Kundendienstbüro Kfz-Versicherer: Die HUK gibt´s Vorname Nachname nur bei der HUK! Straße Nummer Der günstige Preis allein sollte, wie die HUK-COBURG mitteilt, kein Entschei12345 Ort dungskriterium sein. Nur ein kritischer

Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich. Viele Autobesitzer nutzen dazu ein Vergleichsportal. Verbrauchermedien raten, mindestens zwei Portale zu kontaktieren. Doch selbst damit bekommt man keinen vollständigen Marktüberblick, denn kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und was die Leistungen betrifft, handelt es sich oft um ein abgespecktes Angebot. Die HUKCOBURG mit 12 Millionen versicherten Fahrzeugen Deutschlands größter Kfz-Versicherer, lässt sich auf keinem Portal mehr listen.

Start-Bonus – Sparen Sie 10% auf Ihren Beitrag in der Kfz-Haftpflichtversicherung und Kasko. Unabhängig von der Fahrweise. Folge-Bonus – Sparen Sie bis zu 30% pro Jahr auf die Kfz-Haftpflichtversicherung und Kasko. Abhängig von Ihrem Fahrverhalten.


Kommen auch Sie zum besten Kfz-Versicherer mit dem fairsten Preis!

Kundendienstbüro Jens Jahn Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79606170 jens.jahn@hukvm.de

Kundendienstbüro Özben Savran Wilhelmstraße 21 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 2984550 oezben.savran@hukvm.de

Mo - Fr 9:00-13:00 Uhr Mo, Mi, Do 14:00-18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Mo - Fr 8:30-13:00 Uhr Mo - Do 14:00-17:30 Uhr und nach Vereinbarung

Industriegebiet Martini Gewerbepark

Innenstadt gegenüber Bourger Platz

MA439 Stand: 10.18

Ausgabe 37/2019

Vertrauensmann Claus Ohl

Vertrauensmann Stefan Traut

Vertrauensmann Keven Blum

Vertrauensmann Martin Schüffner

Vertrauensmann Hans-Peter Keller

55546 Hackenheim Am Kirchberg 29 Tel. 0671 8960480 claus.ohl@hukvm.de

55595 Braunweiler Waldblick 8 Tel. 06706 9020886 Mobil 0152 33945836 stefan.traut@hukvm.de

55546 Neu-Bamberg Gartenstr. 5 Tel. 06703 3075559 keven.blum@hukvm.de

55444 Seibersbach Sonnenhang 36 Tel. 06724 603899 martin.schueffner@ hukvm.de

55566 Bad Sobernheim Eselsrückerweg 20 Tel. 06751 856755 hans-peter.keller@ hukvm.de

Vertrauensmann Marco Feller

Vertrauensmann Karlheinz Steeg

Vertrauensmann Dieter Liesch

Vertrauensmann Harald Ullrich

Vertrauensmann Hans-Jürgen Reichart

55595 Weinsheim Kleinbahnstr. 12 Tel. 06758 808990 marco.feller@hukvm.de

55442 Roth Am Stemel 11 Tel. 06724 8774 karlheinz.steeg@hukvm.de

55608 Schneppenbach Lützelsoonblick 7 Tel. 06544 991252 dieter.liesch@hukvm.de

55606 Kirn Mühlenweg 25 Tel. 06752 6858 harald.ullrich@hukvm.de

55545 Langenlonsheim Hochstatt 6c Tel. 06704 2430 hans-juergen.reichart@ hukvm.de


„Dem Mittelstand ein kompetenter Partner sein!“ Andreas Janssen Firmenkundenbetreuer

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Telefon 0671 378-0 • www.VOBA-RNH.de

FINANCE FINANCE

Finanzierungsvermittlung Finanzierungsvermittlung

ARMIN BEST ARMIN BEST

Dipl. Betriebswirt F.H. Dipl. Betriebswirt F.H. Naheweinstraße 205 I 55450 Langenlonsheim Naheweinstraße 205 I 55450 Langenlonsheim Tel.: 06704 / 963 88 90 I Fax: 06704 / 963 89 91 Tel.: 06704 / 963 88 90 I Fax: 06704 / 963 89 91 Mobil: 0171 / 503 30 38 I Mail: arminbestactiwa@aol.com Mobil: 0171 / 503 30 38 I Mail: arminbestactiwa@aol.com

Als Systemhaus für Sicherheitstechnik vertraut Expertus auf Bürolösungen von teamXbingen. Wir gestalten individuelle Konzepte für Ihre Anforderung rund um Druck- & Kopierlösungen sowie Digitalisierung. Mit Sitz in Bingen setzen wir auf Nähe und persönliche Beratung. Wir helfen Ihnen, Ihre Prozesse sicher, transparent als auch zukunMsweisend zu entwickeln. KontakNeren Sie uns.

Am Ockenheimer Graben 54 55411 Bingen

Tel 06721 30590 0 Fax 06721 30590 99

info@teamxbingen.de www.teamxbingen.de

Experten für Ihre Sicherheit 25 Jahre Erfahrung in Sicherheitstechnik Sicherheit braucht Vertrauen. Über 25 Jahre Erfahrung zeichnet den Unternehmer Karsten Theis in seiner Branche aus. Die expertus ist die erste Adresse für Ihre Sicherheitstechnik. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 26 Mitarbeiter, darunter 4 Auszubildende. Flexibilität, Individualität, großes Knowhow und Hersteller-Unabhängigkeit sind für den gebürtigen Bad Kreuznacher die entscheidenden Faktoren, mit denen er bei seinen Kunden punktet. Um mit den wachsenden Anforderungen immer Schritt halten zu können, werden Sicherheitssysteme immer komplexer und vielschichtiger. Daher ist es wichtig einen zuverlässigen Partner zu haben, der nicht nur umfassend berät und installiert, sondern auch darüber hinaus begleitend alle notwendigen Serviceleistungen anbietet.

Das expertus SicherheitsSystemhaus ist Facherrichter für • Brandmeldetechnik und Hausalarmanlagen • Videoanlagen • Sprachalarmierungssysteme • Einbruchmeldetechnik • Zutrittskontrollsysteme · Intercom-Systeme • Fluchttürsteuerungssysteme • Gebäudemanagement Das Unternehmen hat eine eigene CAD-Abteilung. Feuerwehrpläne nach DIN 14095 sowie Feuerwehrlaufkarten, Fluchtund Rettungswegpläne werden hier professionell erstellt. Karsten Theis: „Wir sind ein zertifiziertes Unternehmen nach ISO 9001:2015. Die expertus verfügt weiterhin über die VdS Zertifizierung in den einzelnen sicherheitstechnischen Gewer-

ken. Vertrauen Sie uns. Langjährige Erfahrung, Knowhow sowie ständige Schulungen und Lehrgänge zeichnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus, denn wir wollen am Markt immer vorne sein!“ Freuen konnte sich Karsten Theis, als er von Focus online, dem Nachrichten Magazin, den Preis „Wachstums-Champion 2019“ erhalten hat. Dies spiegelt die Homogenität und die Leistungsbereitschaft der einzelnen Mitarbeiter wieder. Ein gemeinsames Team ein gemeinsamer Erfolg – darauf lässt es sich weiter aufbauen. Demnächst: Wir eröffnen einen Showroom mit Sicherheitstechnik, unter anderem der Firma ABUS, in unseren Räumen in der Bosenheimer Straße.


Videoüberwachungssysteme

Was macht ein gutes Einbruchmeldesystem aus?

Wir gratulieren zum Jubiläum und bedanken uns für die jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit!

bcb bürocenter GmbH

Karsten Theis, Geschäftsführer der expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH, nimmt Stellung Wo liegen die Unterschiede zwischen Billig- und Markenprodukten? Der Unterschied liegt aus meiner Sicht in der Verarbeitungsqualität und der Zuverlässigkeit. Es ist hier ähnlich wie im KFZ-Bereich. Sicherheit, Qualität, Optik und vor allem für den Kunden greifbar, die Bedienbarkeit. Die erhöhte Lebensdauer der Markenprodukte ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Die von uns verwendeten Produkte gewähren eine Ersatzteilgarantie von mindestens 10 Jahren. Weiterhin sind die Sicherungsklassen zu beachten. VdS Home für den privaten Haushalt, Klasse A und B für den Gewerbebereich und Klasse C für höchste Sicherheitsbedürfnisse mit speziellen Meldern, deren Sensibilität noch mal erhöht ist. Gerade hier kommt es letztlich auf die Qualität der Ware, die richtige Planung und die fachmännische Montage, Programmierung und Parametrierung an. Sind Markenprodukte notwendig? Wir in Deutschland sind führend mit der niedrigsten Fehlalarmquote. Dieser Stand wird durch die deutschen Hersteller in enger Zusammenarbeit mit dem VdS weiter ausgebaut und gehalten. Die zuverlässige Auslösung im Ernstfall sollte man bei seiner Wahl hoch priorisieren. Darauf kommt es wirklich an. Eine Überschwemmung des Marktes mit Lowcost-Artikeln aus dem Ausland, deren Hersteller keine aufwendigen und teuren Zertifizierungsverfahren durchlaufen

müssen, können hier nur negativen Einfluss nehmen. Dies ist für den Endverbraucher weder durch- noch überschaubar. Als Facherrichter geben wir gerne Auskunft und stehen dem Kunden beratend zur Seite. Was konkret sind die Risiken bei billigen Produkten? Bei sogenannten Billigprodukten ist die Gefahr der Fehlalarme erhöht. Und wenn Sie sich überlegen, dass bei der Weiterleitung des Alarms an eine anerkannte Notruf- und Servicestelle viele elektronische Schritte – von der Erkennung des Alarms bis zur Quittierung des Notrufes der Sicherheitsleitstelle – eine Rolle spielen, dann ist klar, dass diese Komponenten perfekt zusammenarbeiten müssen. Das ist bei Billigprodukten nicht immer gegeben. Außerdem sind die Billigprodukte schneller und unkomplizierter zu manipulieren. Die Sicherheit wird damit reduziert. Kann man als Hobbybastler so eine Anlage einbauen? Leider ist der Glaube weit vertreten, dass dies sehr einfach ist. Wir sehen immer öfter die Fehler, die von Laien aus dem Heimwerkerbereich, aber auch aus dem Elektrobereich gemacht werden. Hier werden wir oft zu Rate gezogen, da die Anlage nicht oder sehr unzuverlässig funktioniert. Ein Umbau ist an dieser Stelle nur noch schwer realisierbar und bringt weitere Kosten mit sich. Unsere Techniker werden ständig durch Systemund Planungsschulungen auf dem aktuellen Stand der Technik gehal-

ten. Wir profitieren aus einer bis zu 25-jährigen Berufserfahrung unserer ständig geschulten Techniker. Was macht eine gute Alarmanlage aus? Eine gute Alarmanlage ist bedienerfreundlich, sabotagesicher, hochwertig verarbeitet, umweltfreundlich, recyclebar. Eine gut projektierte Anlage gibt dem Betreiber alle Informationen über den Ist-Zustand des abgesicherten Objektes – z.B. noch geöffnete Türen usw. Weiterhin muss die Möglichkeit bestehen, über modernste Smartphones die Technik von überall schnell und unkompliziert zu bedienen. Bei Funkanlagen ist auf hohe Betriebsdauer der Batterien zu achten. Raten Sie zu Außensicherung oder Raumüberwachung? Pauschal kann ich diese Frage nicht beantworten. Es kommt auf den Lebensstil und das Sicherheitsbedürfnis des Kunden an. Für den Vielreisenden reicht oft die Raumund Fallensicherung mit Bewegungsmeldern. Ich halte das für nicht empfehlenswert, da nicht schon der Aufbruchversuch sondern erst der gelungene Einbruch gemeldet wird. Wer sein Heim und sich selbst zu Hause schützen möchte, kommt an der sogenannten Außenhautüberwachung nicht vorbei. Für jeden Haushalt, jedes Bürogebäude und Industriebauten sollte ein individuelles Sicherheitskonzept erarbeitet werden.  Das Interview führte  Joachim Kübler

55543 Bad Kreuznach Bosenheimer Str. 282c T. 0671 886 42-0 www.bcb-buerocenter.de

Das Beinbrech-Team gratuliert zu 5 JAHREN EXPERTUS www.beinbrech.de

FBI GmbH Schwabenheimer Weg 62 D-55543 Bad Kreuznach Tel.: +49 (0) 67 1 / 2 98 80-0 Fax.: +49 (0) 67 1 / 2 98 80-22 www.FBI-GmbH.eu

Wir gratulieren zu 5 Jahren am Standort Bosenheimer Straße

Mannheimer Straße 173 Mannheimer Mannheimer Straße Straße 173 55543 Bad Kreuznach 55543 Bad Kreuznach Kreuznach Tel.: 0671 84007-0 Tel.: 0671 0671 84007-0 84007-0 Tel.: E-Mail: kontakt@kanzler.legalInternet: E-Mail: kontakt@kanzler.legal www.kanzler.legal Internet: www.kanzler.legal Internet: www.kanzler.legal

Seit 5 Jahren ist der Firmensitz der Sicherheitsexperten hier in der Bosenheimer Straße 286

Industriestraße 38 Industriestraße 38 Industriestraße 38 55543 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach 55543 Bad Kreuznach Tel.: 84005-0 Tel.: 0671 84005-0 Tel.: 0671 0671 84005-0 E-Mail: E-Mail: info@skt-steuerbera Internet:info@skt-steuerberatung.de www.skt-steuerberatung.de Internet: www.skt-steuerberatung.de Internet: www.skt-steuerbe

Ihre Partner in Rechts- und Steuerangelegenheiten Ihre Partner in Rechtsund Steuerangelegenheiten Ihre Partner in Rechtsund in Steuerangelegenheiten Bad Kreuznach in Bad Kreuznach in Bad Kreuznach




18 | Kreuznacher Rundschau

KW 47 | 21. November 2019

Straußwirtschaften & Gutsausschänke

Nackenhörnchen „Pavo“, weicher StretchDoppeltuchbezug mit Aloe Vera veredelt, abnehm- und waschbar, 100% Polyester, ca. 28x30x8,5 cm.

1299

599

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. Aspisheim

Kuschel-Fleecedecke„Fiona“, 100% Polyester, 99 ca. 150x200 cm. 29 99

17

Bad Münster Gutsausschank Zum Remis‘chen Fr-So ab 17 Uhr a. St.-Ebernburg Burgstraße 3, Tel. 06708-2205, Tapasteller, Roastbeefscheiben/Linsensalat, Rinderrouladen nach Großmutters Art, Panna Cotta

STÜCK

39 95

2999

STÜCK Biber-Bettwäschegarnitur, 100% Baumwolle, mit Reißverschluss, best. aus: 1 Kissenbezug, ca. 80x80 cm ca. 155x200 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200 cm. oder ca. 155x 220 cm. 95

ca. 200x220 cm

3999

2599

VORTEILE.

49

STÜCK

MEHR KUSCHELIGES ZUM FEST. Hammer Doppel! 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern-Matratze „Nizza T“, ca. 90x200 cm.

29900 16900 EINZELPREIS

Gesamthöhe ca. 18 cm

Auch in ca. 90x190 cm und ca. 100x200 cm erhältlich.

338 00

22200 SET-PREIS

über 30%

gespart!

e Zukunft ist nsere Baustelle.

HS47_19

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

29_HAM_HS47_19_135x262,5_Hammer.indd 1

WWW.HANDWERK.DE

Die Zukunft ist unsere Baustelle.

Weingut Friedhelm u. Corinna Zirkel GbR Römerstraße 51, Tel.: 06721-994431 Do., Fr., Sa. ab 17 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gensingen

Weinhaus Hess Binger Straße 13, Tel. 06727-437

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Fr., Sa. ab 18 h Zehnthofstraße 2, Tel.: 06707-960666 So., 10-14 h & ab 17h Direkt a. d. Guldentaler Wanderwegen gelegen Reduzierte Speisekarte wegen des Theaterwochenendes

Hackenheim

Herbert‘s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut Sigrid Kaul, Bosenheimer Straße 3. Tel.: 0671-61276 Jeden 1. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet

Hackenheim

Weintreff Grünewald-Schima Mi.-Sa. ab 17 Uhr Ringstraße 13, Tel.: 0671-7967731, So. ab 16 Uhr www.weintreff-gs.de Gästezimmer Freitag geb. Forelle

Hackenheim

Weinstube Wilhelm Mo.+ Di., & Hauptstraße 18, Tel.: 0671-68196 Do-Sa. ab 17 h Jeden 2. u.. 4. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet Do. + Fr. Schlachtfest

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers Sa. + So. 16 Uhr Hallgartener Straße 2, Tel.: 0175-8318668 30. November ausgebucht 7.12., 19 h: Weihnachten auf dem Land, Anmeldung erbeten

Di- Sa. 16 - 23 Uhr So. 12 - 23 Uhr

Rümmelsheim Straußwirtschaft/Weingut Do. - So. ab 17 Uhr Weinheimer Hof, Hauptstraße 21, Tel:: 06721-994606, www.weinheimer-hof.de

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-19 Uhr • Sa 9-18 Uhr

Bingen- Sponsheim

Pfaffen- Lenkas Weinstube Fr. + Sa. ab 18 Uhr Schwabenheim Gewerbestraße 4, Tel.: 06701-205870 So. 12 -1430 + ab 18 Uhr Zusätzlich: Entenbraten u. Gänsekeulen auf Vorbestellung

Alles Abholpreise! Nur solange der Vorrat reicht. Ohne Dekoration.

RK.DE

Weingut Murach Do.-Sa. ab 17 Uhr u. Gutsausschank zum Weinfässchen, So. ab 16 Uhr geöffnet Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 30.11. Wild & Wein Do. frisches Mett, Salatteller mit Rumpsteakstreifen

04.11.19 11:25

Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr Fr.+Sa. ab 18 Uhr Palmgasse 7, Tel. 06701-3822 So. ab 16 Uhr Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Sprendlingen

Gutsausschank Huth Tägl. ab 19 Uhr St. Johanner Straße 28, Tel.: 06701-2979 Fr. - So. ab 17 Uhr Ab 1.11. Gänse mit Rotkohl Mi. Ruhetag und Klößen – Nur auf Vorbestellung

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Tiefenthal Münsterthaler Str. 1, Tel. 06709-412 Wildspezialitäten

Fr.-Sa. ab 17 Uhr So. ab 11 Uhr

Waldalgesheim- Weingut & Gutsausschank Schnell Genheim Bergstraße 10, Tel.: 06724-8489 Bigos und Wingertskröstel

Fr./Sa./Mo. ab 18 h So./Fe. ab 17 Uhr

Wallhausen

Do., + Fr. ab 18 Uhr Weinhaus Barth Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212 So. ab 17 Uhr Reservierungen bitte unter 0175-6435203 Donnerstag, 21.11. geschlossen.

Winzenheim

Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel. 0671-4 30 30

Winzenheim

Feldmann‘s Weinstube Fr. - So. ab 17 Uhr Windesheimer Str. 65, Tel.: 0671-9201967

Mi. + Fr. ab 19 Uhr Sa. + So. ab 18 Uhr


Schlager unter Palmen Griechenland – Kreta – Chersonissos 7 Nächte / All Inclusive Flug ab/bis Deutschland Deluxe-Hotel Creta Maris Beach Resort

Pro Person im DZ ab

Frau Schell empfiehlt:

999,–

m & b Reiseteam

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.holidayland-badkreuznach.de

Termine

Familienanzeige

Ratssitzungen VG Rüdesheim

Baustoffe & Brennstoffe

67824 Feilbingert Telefon: 0 67 08 / 66 00 85

Tel. 0 67 08 - 66 00 85 Kreuznacher Str. 29 · 67824 Feilbingert · Fax: 0 67 08 / 66 00 83 www.christmann-baustoffe.de

www.christmann-baustoffe.de

Termine

Ratssitungen in der Verbandsgemeinde Rüdesheim

Argenschwang. Ortsbürgermeisterin Petra Ender lädt am Freitag, 22. November, zur Waldbegehung mit Revierförsterin Knop ein. Treffpunkt ist um 15.50 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Im Anschluss findet ab ca. 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshauses eine Gemeinderatssitzung statt. Gebroth. Ortsbürgermeister Jürgen Klitzke lädt für Mittwoch, 27. November, 19.30 Uhr, zur Gemeinderatssitzung im großen Gemeindehaus „Backes“ ein. Es geht unter anderem um den Abschluss eines Kooperationsvertrages im Rahmen des Projektes „Dorfladen am Soonwald“ in der Ortsgemeinde Winterbach. Norheim. Am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr, findet im Bürgerhaus in den Räumlichkeiten der ehemaligen Sparkassenfiliale Norheim eine Sitzung des Gemeinderates Norheim statt, zu der Ortsbürgermeister Dr. Kai Michelmann Sie hiermit einlädt. Rüdesheim. Am Dienstag, 26. November, 17 Uhr, findet im kleinen Sitzungssaal (Hauptgebäude) der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Ausschusses für Tourismus und Kultur statt, zu der Heinz-Martin Schwerbel, Erster Beigeordneter, einlädt.

Schloßböckelheim. Der Gemeinderat kommt am Dienstag, 26. November, 19.30 Uhr, im Sitzungszimmer des Gemeindezentrums zusammen. Hierzu lädt Ortsbürgermeister Dr. Hartwig Suhr ein. Spabrücken. Für Montag, 25. November, 19 Uhr, lädt Ortsbürgermeister Johannes Thilmann zur Sitzung des Gemeinderates in das Gemeindehauses ein. Traisen. Am Donnerstag, 28. November, 18.30 Uhr, findet im Gasthaus Linn/Schuck, eine Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Bürgermeister Martin Kress einlädt. Weinsheim. Ortsbürgermeister Heiko Schmitt lädt am Montag, 25. November, 19 Uhr, zur Sitzung des Gemeinderates im Gemeindehaus, Sponheimer Straße 1, ein. Es geht unter anderem um die 1.250-Jahr-Feier in 2020. Winterbach. Am Montag, 25. November, 20 Uhr, findet in der Gemeindehalle eine Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Ortsbürgermeister Werner Rebenich einlädt.

Nachruf Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte schöne Zeit. Wir trauern um unsere geliebte Mutter

Ayse Bozdogan

Ismail und Mikail Bozdogan mit Familien und allen Angehörigen Balikesir/Türkei, 16. Oktober 2019

Weihnachtsmarkt Samstag, 23. November ab 13 Uhr

in Norheim Whnsinnig stark! www.christianstark-immobilien.de Hotlines: 06 71 - 9 20 36 00 – 0 61 31 - 94 20 20

NorheimerVoradventlicher Markt Am Samstag, 23.11.2019 ab 13.00 Uhr öffnet der Norheimer Voradventliche Markt seine Pforten am Platz vor dem Blumenhaus Fickinger-Lanzerath und der Sparkasse. Dort werden Weihnachtskrippen, Bastel- und Geschenkartikel, kosmetische Produkte, Silberschmuck, sowie herrliche Blumen, Weihnachts- und AdventsdekoraDr. Kai Michelmann tionen angeboten. Ortsbürgermeister Und für unsere kleinen Gäste kommt um 15.00 Uhr der Weihnachtsmann. 55585 Norheim Essen und Getränke halten unsere Norheimer Vereine für Sie bereit.


20 | Kreuznacher Rundschau



KW 47 | 21. November 2019

Mit offenen Armen neues Leben in Empfang nehmen. Verstärken Sie unser motiviertes Team als

Hebamme / Entbindungshelfer Unbefristet | Ab sofort | In Voll- oder Teilzeit Ihre Herausforderungen sind vielfältig: – Betreuung und Beratung der Gebärenden vor der Geburt – Leitung und Überwachung der Entbindung – Dokumentation des Geburtsverlaufes, Beurteilen des Neugeborenen, Pflege und Untersuchung von Mutter und Kind im Wochenbett – Homöopathische Behandlung – Proaktive Unterstützung im Rahmen von vielfältigen Kursangeboten für Schwangere und Familienangehörige Ihre Kompetenz überzeugt: – Fundierte Ausbildung in der Entbindungspflege – Modernes Berufsverständnis und interdisziplinärer Weitblick – Spaß an der Begleitung von Schwangeren und ihren Angehörigen, Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen – Flexibilität und Organisationsgeschick – Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten: – Vergütung nach AVR – Sonderzahlungen – Vermögenswirksame Leistungen – Betriebliche Altersversorgung – Vergünstigtes Jobticket – Vergünstige Mitarbeiterparkplätze – Attraktive Rabatte, z. B. im Fitnessstudio oder in der Apotheke – In- und externe Fort- und Weiterbildungen – Verantwortungsvolle Tätigkeit – Kollegiales Miteinander Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Gudrun Grosenick Leitende Hebamme T.: (0671) 372-1283

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt sowie das Bewerbungsportal. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.


Totensonntag Der Verstorbenen gedenken

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Geschichte des Totensonntags Der Totensonntag hat mehrere Namen und findet traditionell am letzten Sonntag vor dem Ersten Advent statt. Dieser Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt, läutet der Feiertag damit doch als „Letzter Sonntag des Kirchenjahres“ das Ende und einen Neuanfang ein. Gleichzeitig spendet er als „Ewigkeitssonntag“ aber auch Trost gegen unsere Angst vor dem Sterben und erinnert als „Sonntag vom Jüngsten Gericht“ an das letzte Wort, das Gott über uns sprechen wird. Traditionell besucht man am Totensonntag den Friedhof, um die Gräber der verstorbenen Liebsten oder Angehörigen zu schmücken. In den meisten evangelischen Kirchen finden dann spezielle Gottesdienste statt. Zum Klang der Glocke werden die Namen der Verstorbenen aus der Gemeinde verlesen und in die Fürbitte miteingeschlossen. Entsprechend dem Charakter des Feiertags soll das Verklingen der Gebetsglocke an die eigene Vergänglichkeit erinnern. Der Totensonntag hat in der evangelischen Kirche die liturgische Farbe Grün, Allerseelen hingegen

wird traditionell mit violett oder schwarz verbunden. Die Katholische Kirche hatte mit Allerseelen seit jeher einen speziellen Tag, an dem der Verstorbenen gedacht wird. Allerseelen wird traditionell am 02. November eines jeden Jahres gefeiert. Im Evangelischen Glauben wurde solch ein Feiertag lange abgelehnt. Grund dafür war das Evangelium des Matthäus 8,22, denn dort heißt es: „Lasset die Toten ihre Toten begraben“. Dies wurde so gedeutet, dass die Lebenden sich auf das Hier und Jetzt besinnen, das Reich Gottes verkünden und sich nicht an Vergangenes klammern sollen. Doch auch unter Vertretern der Reformation bestand der Wunsch nach einem besonderen Feiertag zu Ehren der Verstorbenen, sodass man sich diesem Gedanken im Laufe der Jahrhunderte immer mehr öffnete. So wurde 1540 der „Tag des Jüngsten Gerichts“ in die Brandenburger Kirchenordnung aufgenommen; später, im Jahre 1556, auch in Waldeck. Doch erst drei Jahrhunderte darauf, genauer gesagt am 17. No-

vember des Jahres 1816, wurde der letzte Sonntag des Kirchenjahres zum offiziellen Feiertag erklärt. Initiator war Friedrich Wilhelm der III, König von Preußen. Um die Gründe für diese Einführung wurde viel Spekulation betrieben. Manche sagen, König Wilhelm der III. hätte den Totensonntag aus Trauer über seine verstorbene Gattin Königin Luise von MecklenburgStrelitz eingeführt. Wieder andere sind der Meinung, der Feiertag sollte ursprünglich der Gefallenen im Befreiungskrieg gegen Napoleon gedenken. Jedenfalls bestand unter der evangelischen Bevölkerung ein so großer Wunsch nach einem Feiertag zu Ehren der Verstorbenen, dass der Totensonntag, der vom König ursprünglich als Kabinettsorder eingeführt worden war, schnell zum allgemeinen Feiertag erklärt und von der evangelischen Landeskirche übernommen wurde.  totensonntag.net

und erstellen 3D Bilder Lassen wir uns im Dieseits die Lebensfreude rauben, vonnicht Verstorbenen denn der Tod ist nicht das Letzte, das dürfen wir glauben! und deren Aufbahrungen Für uns lebende Menschen ist der Weg zum Sein oft weit. Gedenken. Wir hoffen, daß die Verstorbenen schauenzum Gottes Herrlichkeit. 

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

Die eigene Vorsorge immer ein bisschen im Auge behalten: ...das beruhigt und erleichtert zugleich.

0671-73077 Tag und Nacht erreichbar alle Bestattungsarten www.bestattungsinstitut-zorn.de

06708-660 666

Jede Träne schillert anders Beratung nach persönlichen Bedürfnissen

Trapp Bestattungen Inhaber Olaf Zorn-Rath Schlossgartenstraße 7 55583 Bad Kreuznach info@trapp-bestattungen.de www.trapp-bestattungen.de

Bestattungsvorsorge Rund um die Uhr erreichbar Alle Bestattungsarten 

• Grabmale • Einfassungen • Abdeckplatten • Schriftgestaltung • Nachschrift • Grabmalschmuck • Moderne Grabmalgestaltung

Denkt an die Toten , die in Friedhöfen liegen begraben, die das oft nicht leichte Leben hinter sich gelassen haben. Sie haben uns aus ihrem Leben Erinnerungen hinterlassen. Es ist schmerzlich für uns Menschen, den Tod zu erfassen. Wenn wir an ihn denken, läßt er uns meistens schaudern; deshalb vermeiden wir gerne, über das Thema zu plaudern. Auch wenn wir den Tod tabuisieren, so holt er uns doch ein, Wir fertigen Totenmasken führt uns vom Menschsein hin erst zum vollendeten Sein.

Begleiten l Helfen l Bestatten

x x

Grabmale Einfassungen

Abdeckplatten

Geiger Natursteine GmbH x Schriftgestaltung

www.Bechter.de

Bestattungshaus

BECHTER 55543 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

Sieglinde Seiler

Oberwendelsheim 42· Wendelsheim x 55234 _Nachschrift Grabmalschmuck Telefon 06734-8193x und 0171-7542637 x Moderne Grabmalgestaltung Fax 06734.6538 www.geiger-news.de Geiger Natursteine Gmb E-Mail:natursteine@geiger-news.de Oberwendelsheim�42����55234�Wendelsheim� TEL:��06734/8193+01717542637� Fax�06734/6538�

Wir sind da, wenn��������www.geiger�news.de.E�Mail:natursteine@geiger� Sie uns brauchen. 

 

www.Bechter.de

Bestattungshaus Plötzlich ist ALLES anders. Darum ist VORSORGE wichtig.

BECHTER 55543 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

Inh. Petra Seifert

Wilhelmstraße 10 • 55543 Bad Kreuznach  0671-31200 www.partenheimer-bestattungen.de

Wir wünsc die Feiertag Jahr Zeit und Na

Familie Pe Familie P


Autolackier-Center Bad Kreuznach Autolackier-Center Bad Inh. Inh. Marcus Klingler

Kreuznach

Marcus Klingler

Autolackier-Center Bad Kreuznach

Ihr Meisterbetrieb Ihr Meisterbetrieb

die perfekte für für die perfekte

Inh. Marcus Klingler

Qualitätsmanagement

Regelmäßige freiwillige Überwachung

IhrFahrzeuglackierung Meisterbetrieb Fahrzeuglackierung Qualitätsmanagement

die perfekte Mainzer Str. 5Afür - 55545 Bad Kreuznach Mainzer Str.0671-7967542 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. - Fax 0671-7967543 Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 Fahrzeuglackierung E-Mail: autolackier-center@gmx.de E-Mail: autolackiercenter@gmx.de

zertifiziert

Regelmäßige freiwillige Überwachung

zertifiziert

Amtliche Fahrzeugprüfungen und Schadengutachten

KFZ-Prüfstelle Planig Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de

Fahrzeugüberwachung mit Sympathie und Sachverstand

Termine telefonisch unter

0671-88768986 oder online buchen unter

www.rümmler.com KFZ-Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. Jens Rümmler Grete-Schickedanz-Str. 18 55545 Bad Kreuznach-Planig Email: pruefstelle.planig@gmail.com

Ihr SpezIalISt seit 35 Jahren

für Mercedes-Benz fahrzeuge Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!! Der Fiat-Profi zwischen Mainz,DerBingen und Bad Kreuznach!!!

Der Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!!

Service-Reparatur und Lackarbeiten werden nach Herstellerangaben mit Original Ersatzteilen von Meisterhand durchgeführt. Reparaturen an Young/Oldtimern. Klosterweg 1a - 55452 Guldental - Telefon: 0 67 07 - 96 13 05 www.autodoktor-klein.de

Der Fiat-Profi zwischen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach!!!

Tiere der Woche: Xenia und Xara Die beiden Frettchen Xenia und Xara wurden als Fundtier bei uns abgeben, nachdem sie in einem Karton in einem Park ausgesetzt wurden. Es ist nicht unüblich, dass Frettchen täglich 14 bis 18 Stunden schlafen. Wenn sie wach sind, zeigen sie sich aber von einer sehr verspielten Seite, sind neugierig und wollen alles erkunden. Außerdem suchen sie den Kontakt zum Menschen und freuen sich über Abwechslung. Wenn man sich richtig mit ihnen beschäftigt, können sie sehr zahm werden. Ihr Käfig sollte ausreichend groß sein (= 6 m² Grundfläche + 1,5 m Höhe ) und sie sollten auch regelmäßig Auslauf bekommen. Bei der Ernährung sollte vor allem eiweißreiche Kost auf dem Ernährungsplan stehen. Diese nehmen sie in der Regel über Beutetiere zu sich. Die Lebenserwartung der Frettchen beträgt 6 bis 10 Jahre. Außerdem suchen wir immer wieder Plätze auf dem Bauern-

hof oder im Reitstall für verwilderte Hauskatzen

Industriegebiet Martini Gewerbepark Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79606170 jens.jahn@hukvm.de Kundendienstbüro Jens Jahn

Innenstadt gegenüber Bourger Platz Wilhelmstraße 21 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 2984550 oezben.savran@hukvm.de Kundendienstbüro Özben Savran

Wechseln Sie zum 30.11. zur HUK-COBURG, dem besten Kfz-Versicherer mit dem fairsten Preis! *

Tierheim Bad Kreuznach

Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg – Tel: (0671) 8960296 – Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe – IBAN DE80 5605 0180 0000 1125 57, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de

* laut Focus Money, Ausgabe 37/2019


Fachmann rund ums Auto

INSPEKTION FÄLLIG?

Unser Angebot Inspektion ab

€ 69 .(zzgl. Material!)

Eine Inspektion bei uns erfolgt immer nach genauen Herstellervorgaben unter Verwendung von Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität und ohne Verlust der Herstellergarantie. Wichtig: Falls notwendig, werden nur wirklich defekte oder verschlissene Fahrzeugteile getauscht.

Vertrauen Sie den Spezialisten vor Ort

point S Auto Reschke GmbH Planiger Straße 106 • 55543 Bad Kreuznach Telefon: 06 71 / 896659 0 • www.autohaus-reschke.de

SPOT REPAIR

Sicher Fahren im Herbst Antennen für gefährliche Situationen ausfahren

55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 SPOT REPAIR SPOT REPAIR

55450 Langenlonsh An den Nahewiese Tel.: 0 67 04 / 25 58

55218 Ingelheim 55450 – Langenlonsheim 55218 Ingelheim Mo. – Do. Mo. Do. 8.30 –55450 17.00Langenlonsheim Uhr Heinrich-Wieland-Str. 15 An den Nahewiesen 15 AnUhr den Nahewiesen Heinrich-Wieland-Str. 1515.00 u. 15 Fr. 7.30 u. Fr. 8.30 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 Tel.: 0 67 04 / 25-58

Tel.: 0 61 32 /Mo. 8 98 – Do.13 7.3034 – 17.00 Uhr Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

7.30 – 15.00 Uhr Mo. – Do. 8.30 u. – Fr. 17.00 Uhr www.sinsig.com u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

www.sinsig.com Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com

Regen, Nebel, Dunkelheit, Seitenwind und erster Frost - im Herbst müssen sich Autofahrer auf schlechte Sicht und rutschige Fahrbahnen einstellen. „Das heißt vor allem flexibel reagieren, wo nötig, Tempo reduzieren, den Abstand anpassen und die Antennen für gefährliche Situationen ausfahren“, empfiehlt Stefanie Ritter, Unfallforscherin bei DEKRA. Klare Sicht. Häufig nehmen Regen, Nebel oder Dunkelheit dem Autofahrer die Sicht. Befreien Sie die Windschutzscheibe von den Schmutzbelägen. Bei tiefstehender Sonne und bei Dunkelheitsfahrten kann Schmutz auf der Frontscheibe zu unangenehmen Blendeffekten führen. Fürs ‚Sehen und Gesehen werden‘ unerlässlich auch eine rundum funktionierende Beleuchtungsanlage.

Klarheit schafft der bundesweite Lichttest der Autobranche im Oktober. Jedes Jahr werden an etwa jedem dritten Fahrzeug Beleuchtungsmängel festgestellt. Gut vorbereitet starten. Stellen Sie sich darauf ein, dass Nebel, Stürme, starker Regen und vielleicht schon Eis und Schnee die Fahrzeiten deutlich verlängern können. Fahren Sie bei widrigem Wetter frühzeitig los. Eine Decke, warme Getränke und ein paar Kekse sind hilfreich, wenn es wegen Wind und Wetter nur langsam oder gar nicht mehr vorangeht. Achtung, Wildwechsel. Vor allem in der Nähe von Waldgebieten besteht erhöhte Gefahr von Wild auf der Straße: Die Brunftzeit für Rotwild dauert bis Ende Oktober. Bis in den November hinein wer-

den Mais, Kartoffeln und Rüben geerntet. Deshalb sind auf Landstraßen noch vermehrt landwirtschaftliche Fahrzeuge unterwegs. Schmutz vom Acker kann die Fahrbahnen in gefährliche Rutschbahnen verwandeln. Gefahren können auch von der langsamen Fahrweise und teils verdeckter Leuchten der Gespanne ausgehen. Vor allem beim Überholen ist größte Vorsicht geboten.

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Dunkle Gestalten. Rechnen Sie in der Dämmerung und Dunkelheit mit Fußgängern und Radfahrern, die in dunkler Kleidung und ohne Beleuchtung unterwegs sind. Autofahrer sollten besonders aufmerksam und defensiv fahren, und verstärkt auf ungeschützte Verkehrsteilnehmer achten.  Dekra, Foto: pixabay

7.30 – 17.00 U – 15.00 Uhr

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen! An der Altnah 19 · 55450 Langenlonsheim · Tel. 06704 / 95 90 10 autohaus-nahetal@t-online.de · www.autohaus-nahetal.com


24 | Kreuznacher Rundschau

KW 47 | 21. November 2019

Termine

Arztsuche soll leichter werden

Oberhausen Talweihnacht

Die Aufgaben des neuen Gesundheitsmanager des Kreises

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Oberhausen. Am 30. November, öffnen um 15 Uhr die Stände der Oberhäuser Talweihnacht. Um 17 Uhr laden die Gangelsberger zum gemeinsamen Singen ein, um 19.30 Uhr gibt es eine Verlosung und anschließend ist Christmas-Party. Mehr Informationen gibt es nächste Woche.

Briefmarken & Münzen Sponheim. Am Sonntag, 24. November, findet in der Grafenberghalle von 9.30 bis 12 Uhr der Tauschtag für Briefmarken, Münzen, Postkarten und vieles mehr statt. Für die Jugend ist eine separate Tauschecke eingerichtet. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Wanderfreunde Waldböckelheim. Am Samstag/ Sonntag, 23./24. November, geht es mit den PKW zur IVVWanderung nach Spabrücken. Start: 8 bis 13 Uhr. Start und Ziel: Soonwaldhalle, Am Wald 25, 55595 Spabrücken.

Überraschung! Traisen Der Deutsche Alpenverein; Sektion Nahegau, lässt sich am Sonntag, 24. November, 10.30 Uhr, auf eine Überraschungswanderung ein. Bekannt ist der Treffpunkt, 10.30 Uhr, Auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach, dass die Wanderung 15 Kilometer lang ist, es unterwegs Rucksackverpflegung gibt und zum Abschluss eingekehrt wird. Gäste sind willkommen. Wanderführer Jutta und Erhard String, Tel. 0671-79636403

Bad Kreuznach (red). Seit dem 1. Oktober dieses Jahres gibt es im Landkreis einen Gesundheitsmanager, nämlich Jonas Klipsch. „Eine zentrale Aufgabe des Gesundheitsmanagers ist es, eine Gesundheitsplattform im Internet aufzubauen“, erklärt Hans-Dirk Nies, 1. Beigeordneter des Kreises und zuständig für den Bereich Gesundheit. Ziel ist die bessere Vernetzung der Akteure der medizinischen Versorgung und Hilfe beim Suchen nach dem richtigen Angebot für die Bürgerinnen und Bürger. „Es ist wichtig, angesichts stetig weiter wachsender Patientenströme, ein Angebot zu schaffen, welches den Bürgern die richtigen Ansprechpartner für ihre Fragen rund um das Thema Gesundheit vor Ort zeigt. Die Ge-

sundheitsplattform wird die richtigen Wege und Pfade durch den Medizindschungel schnell auffindbar machen“, lässt sich Jonas Klipsch in seiner ersten Pressemeldung zitieren. „Bürger können schneller den richtigen Arzt oder das richtige Angebot finden. Zudem wird die Plattform in den Arztpraxen und Krankenhäusern dafür sorgen, dass Fehlbesuche vermieden werden“. Der Aufbau dieser Plattform werde den überwiegenden Teil der kommenden Monate bestimmen, im Sommer kommenden Jahres soll die Gesundheitsplattform online gehen. „Natürlich noch nicht im Endausbau, aber durchaus schon so, dass es schon in der ersten Ausbaustufe einen echten Mehrwert für die Region bedeu-

Die Stelle des Gesundheitsmanagers und die Entwicklung der Gesundheitsplattform werden als LEADER-Projekt für drei Jahre mit 90 Prozent gefördert. Bei geschätzten Kosten für die Stelle des Gesundheitsmanagers von 160.000 Euro entspricht dies einer Fördersumme von rund 144.000 Euro. Die Kosten zum Aufbau der Gesundheitsplattform werden auf rund 40.000 Euro geschätzt. Unter anderem sind hierin die Programmierung der Seite, aber auch die Öffentlichkeitsarbeit und eine anhaltende Betreuung durch einen externen Dienstleister beinhaltet. 36.000 Euro dieser Summe werden mit LEADER-Mitteln gedeckt. Die zehnprozentigen Eigenanteile trägt jeweils der Landkreis.

Jonas Klipsch ist 24 Jahre alt, lebt in Mainz und besuchte das Lina-Hilger-Gymnasium Bad Kreuznach. Nach dem Abitur im Jahre 2014 absolvierte er das Duale Bachelorstudium Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Saarbrücken. Seit dem 01.06.2018 belegt er den Masterstudiengang Prävention & Gesundheitsmanagement. Diesen Studiengang wird er parallel zu seiner Tätigkeit als Gesundheitsmanager ausüben und voraussichtlich im kommenden Mai beenden. tet.“ Neben der Gesundheitsplattform soll die Vernetzung der Akteure vorangetrieben werden. „Denkbar wäre etwa die Schaffung von Ausbildungsverbünden innerhalb der Gesundheitsbranche.“ Für Landrätin Bettina Dickes spielt die Arbeit des Gesundheitsmanagers auch aus einem anderen Gesichtspunkt eine große Rolle. „Wir wollen als Gesundheitsregion im Netz besser sichtbar werden. Der Gesundheitstourismus genießt in unserem Landkreis einen sehr hohen Stellenwert. Durch die Bündelung der Angebote und zugleich der Erstellung eines Wegweisers ist es auch den Gästen in unserem Landkreis schneller möglich, die richtigen Angebote zu finden“, so die Landrätin. Sie macht deutlich, dass die Stelle für drei Jahre als LEADER-Projekt gefördert wird. „Ohne diese Förderung wäre es uns als klammem Landkreis kaum möglich gewesen, eine solch wichtige Position zu schaffen. Ich bin sehr froh, dass wir den Zuschlag zur Förderung erhalten haben.“

Blutsbrüder und –schwestern

Am kommenden Mittwoch ist Blutspendendetermin in Roxheim. Seien Sie dabei!

Schnäppchen Ihr technischer Allrounder Sie möchten Veränderungen in Küche, Bad und Wohnraum, Arbeitsplatte, Spülbecken- und Heizkörper, Gardinenstangen u.s.w, auch Einbau/Montage von Haushaltsgeräten Firma Sebb KH: 0176/39880686

Immobiliengesuche Suche Eigentumswohnung, Großraum KH/Bingen/Ingelheim von Privat Tel.: 0160-90751475

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017

Private Kleinanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Stellenanzeigen Ich suche zur Betreuung meiner 2-Zimmer-Ferienwohnung in Weinsheim eine saubere, zuverlässige Frau. Monatl. Einsatz ca. 6-7 mal jeweils für 1,5 bis 2 Std., pro Einsatz 30 € Vergütung Tel.: 0178-8833884 Er sucht eine Putzhilfe, freitags, 2 mal im Monat für 3 Stunden in Bad Kreuznach Tel.: 0671-71448 PUTZHILFE, 2 x3 Std/Woche nach Pleitersheim gesucht Tel.: 06701-1295 ab 17 Uhr

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/ männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren. Für die Gebiete: - Münchwald Feilbingert (Teilbezirk) Planig KH- Lina Hilger Str.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacherrundschau.de oder Telefon 0671-796076-0 Roxheim. Der letzte Blutspendetermin des Roten Kreuz für 2019 steht vor der Tür. Er findet am Mittwoch, 27. November, 18 bis 21 Uhr, in der

Birkenberghalle Roxheim statt. Das Foto zeigt das Rote-Kreuz-Team vor dem neuen Banner und wenn man genau hinschaut, dann sieht

man, dass die Helfer Ketchupflaschen in den Händen halten. Warum? Die Firma Heinz hat den Roxheimern diese Flaschen zum Wei-

terverschenken zur Verfügung gestellt. Die Ketchupflasche trägt die Aufschrift „Blutsbruder“ oder „Blutsschwester“. Eine witzige Idee.




21. November 2019 | KW 47

Schnäppchen Gärtner sucht Aufträge

Stellenanzeigen Deutschlands führender Frühstücksdienst sucht

Service-Fahrer/in

mit eigenem PKW für die Auslieferung von frischen Backwaren in den frühen Morgenstunden. Vergütung ca. 850 EUR. Tel.: 0671-209 891 48 Bürozeiten: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr Bad-kreuznach@morgengold.de

im Bereich Garten- und Landschaftsbau

Tel: 0671-88769210

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Kaufe Militärnachlässe von 1870-1945, Fotos, Fotoalben, Orden, Urkunden, Sammlungen usw. Tel. 06708-6410430

Rückenbeschwerden?

Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27 www.osteopathie-gollner.de

Kaufe Möbel, Bilder, Porzellan, Saiteninstrumente, Schmuck und Altgold zu Top-Preisen

Haushaltshilfe / Reinigungskraft in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30 h) für Privathaushalt in Hackenheim gesucht. Wichtig: Gepflegtes Erscheinungsbild, gute Deutschkenntnisse, Führerschein + Auto, Nichtraucherin. Telefon: 06147 - 915422 (Mo-Fr)

Crucenia Gesundheitszentrum Bad Kreuznach – Gesundheit durch Wohlbefinden Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt:

Physiotherapeuten sowie Masseure und med. Bademeister (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, 450 €-Kraft oder als Freiberufler

Ihr Aufgabengebiet: Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen Indikationsschwerpunkten Durchführung von Gruppentherapien im Bewegungsbad Durchführung von medizinischen Anwendungen nach ärztlicher Verordnung

HW-Pauli

Ihre freundliche Hilfe vor Ort

Team Inhaber: Bad Kreuznach sucht Mitarbeiter Jelena Pauli Hauswirtschaft 450€ Mathildenstraße 20 / Teilzeit 55543 WIR bieten IhnenBad Kreuznach 0671-21044004 - Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und Tätigkeitsbereiche - 5-Tage Woche (Mo-Fr) - Freundliches kollegiales Miteinander - Kompetentes und engagiertes Team mit viel Flexibilität - Übertarifliche Bezahlung + Anfahrtspauschale (steuerfrei) - Freie Urlaubsplanung möglich - Unbefristetes Arbeitsverhältnis - gerne auch Mütter - 8:30 Arbeitsbeginn, KITA-freundlich Gewünscht wird - 100% verlässlich, pünktlich, gut organisiert - Verschwiegen und diskret im Umgang mit Kundendaten - Mobil mit eigenem PKW - Versiert in der Haushaltsführung - Offener Umgang mit teils beeinträchtigten oder älteren Menschen und Kindern

Inhaber: Jelena Pauli · Mathildenstraße 20 55543 Bad Kreuznach · 0671-21044004

Ihr Qualifikationsprofil: Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur und med. Bademeister (m/w/d) Wir wünschen uns verantwortungsvolle und kreative Persönlichkeiten, die für Neues aufgeschlossen und zu kooperativer Zusammenarbeit bereit sind. Sie erwartet ein aufnahmefreudiges Team, gute Arbeitsbedingungen und eine Anstellung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst oder auf freiberuflicher Basis. Informationen unter:

Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH Kurhausstr. 22-24, 55543 Bad Kreuznach, Telefon: 0671/83600121 eMail: angelika.lorenz@bad-kreuznach-tourist.de

Tel.: 0671-9208641 Die L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir, die Firma L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH expandieren weiter und Kaufe gebrauchte Armband& Koordinator (m/w) suchen ab sofort für Langenlonsheim Taschenuhren aller Art sowie im Nahverkehr in Vollzeit ein:

IHRE AUFGABEN Münzen, Saiteninstrumente ● Ansprechpartner für die LKW – Fahrer und unsere Kunden vor Ort und alles aus Bad Kreuznach. ● Einweisung der LKWKraftfahrer – Fahrer

IHRE QUALIFIKATION

● ● ● ●

kaufmännische Ausbildung von Vorteil Erfahrung im Umgang mit LKW – Fahrern CE - Führerschein teamfähig, flexibel, gute Umgangsformen

C / CE (m/w/d)

Koordination der Abläufe Familie Warren, Bad●Kreuznach Wir bieten eine sofortige Festeinstellung, unbefristeter Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in Festanstellung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Tel.: 0671-9208641 Arbeitsvertrag, die Sicherheit eines erfolgreichen Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Einstellungstermins.eine Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Unternehmens, leistungsgerechte Vergütung und ● L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH ●Haben An den Nahewiesen 15 ● 55450 Langenlonsheim ein motiviertes Team. wir Ihr Interesse geweckt? Kaufe Antiquitäten, bewerbung@ltg-transporte.de ● 06704/9626-16 Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsalte Möbel, Kristall, Porzellan, unterlagen zu. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Mode, Modeschmuck und

komplette Haushalte. Garantiert seriöse Bewertung und Kaufabwicklung.  0671-79612489

Kreuznacher Rundschau | 25

L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH An den Nahewiesen 15 ● 55450 Langenlonsheim bewerbung@ltg-transporte.de ● Tel.: 06704-962616

Stellenanzeigen

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449

Pflegeberater (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams Bad Kreuznach)Nachtdienst in Vollzeit (38,5 Std./Woche) für(Einsatzort: den ambulanten suchen wir:

examinierte Fachkräfte

Ihre Aufgaben: • Beratung von Personen mit Pflege-, Versorgungs- und Betreuungsbedarf • Hilfestellung bei der Auswahl und Inanspruchnahme von Sozialleistungen mit 1-jährigem oder 3-jährigem sowie sonstigen Hilfsangeboten, gemäß § 7a SGB XI Examen. • Erfassung und Analyse des Hilfebedarfs • Erstellung eines individuellen Versorgungsplans mit den im Einzelfall erforderlichen Sozialleistungen und Hilfen • Hinwirken auf die Durchführung des Versorgungsplans und der erforderlichen Maßnahmen, einschließlich deren Genehmigung durch den jeweiligen Leistungsträger • Überwachung der Durchführung des Versorgungsplans und dessen Anpassung • Auswertung und Dokumentation • Koordinierung und Steuerung aller erforderlichen Hilfs- und TEL.: 06708-641545 Unterstützungsleistungen erforderlich MOBIL: 0171/7603449 • Vernetzung und Weiterentwicklung der regionalen Infrastruktur Ihr Profil: Zur Verstärkung unseres Teams •für Gesundheitsund Krankenpfl eger/in, Altenpfl eger/in, Sozialversicherungsden ambulanten Nachtdienst wir: Auf suchen der Fels fachangestellte/r bzw. Beruf oder Studienabschluss mit pfl2egefachlichem, 67824 Feilbingert Schwersozialrechtlichem, sozialpädagogischem oder heilpädagogischem punkt oder eine mehrjährige Erfahrung in der Beratung zu gesundheitmit 1-jährigem 3-jährigem lichen, sozialrechtlichen oderoder pflegefachlichen Themen bei einem Sozialversicherungsträger Examen. • Anwendung passender Methoden der Gesprächsführung • Erfahrungen im Umgang mit Sozialversicherungen, Behörden und Verbänden • sowie den Berufsträgern im Pflege- und Gesundheitswesen • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Organisationsgeschick und Flexibilität sowie gute Kenntnisse in PC Standardanwendungen unter MS Office • Aufgeschlossenheit, Rede- und Schriftgewandtheit • Führerscheinklasse B/BF17; B96; BE sowie eigener PKW erforderlich

examinierte Fachkräfte

Auf der Fels 2 67824 Feilbingert


Region

26 | Kreuznacher Rundschau

Haltung und Entspannung

Workshops Gesundheit Münchwald. Im „KlangfarbenForum für Musik und Kunst“, Münchheide 8, finden folgende Workshops statt: Zurück zur Inneren Kraft – energetische Klopfakkupressur mit Entspannungsübungen. Mit Heilpraktikerin (Psych.) Marina Giring. Am Samstag, 23. November, 13 bis 19 Uhr, Preis: 57 €. Fü-

ße, Knie, Hüfte, Beckenboden – Funktion fördern, Haltung verbessern und Schmerzen entgegenwirken. Die Leitung hat die Körpertherapeutin Sigrid Jassenkoff. Samstag, 30. November, 14 bis 18 Uhr. Preis: 40 €. Nähere Information und Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706-6779.

KW 47 | 21. November 2019

„Ging unter die Haut“ Spiegel- und ARD-Redakteur Peter Wensierski und Uwe Schwabe

Ausgezeichnet: Weingut Schneider

Helmut Martin (Bildmitte) hatte Peter Wensierski und Uwe Schwabe nach Bad Kreuznach eingeladen.

Guldental. Am Freitag, 15. November, wurde dem Weingut Wolfgang Schneider aus Guldental der Staatsehrenpreis verliehen. Die Champions der Weinbranche an Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe geben sich regelmäßig die Ehre, wenn die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zur Prämierungsfeier einlädt. So wurden in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle die erfolgreichsten Betriebe bei der Landesweinprämierung für Wein und Sekt ausgezeichnet. Der Präsident der Landwirtschafts-

kammer, Ökonomierat Norbert Schindler, und Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, nahmen die Ehrungen vor. Auf dem Foto sehen Sie die Gratulanten: Kammerpräsident Ökonomierat Norbert Schindler, Naheweinkönigin Laura Tullius, Weinbau-Ingenieur Nils Schneider, Daniela Schmidt, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Weinbauministerium und Weinbau-Techniker Wolfgang Schneider. Herzlichen Glückwunsch!

Jahreskonzert 23. November 2019

Bad Kreuznach (red). Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Helmut Martin haben über 50 Personen den Weg ins Brauwerk Bad Kreuznach gefunden, um aus Anlass des Mauerfalls vor 30 Jahren Konsequenzen für aktuelle politische Fragestellungen zu ziehen. Die Berichte des Spiegel- und ARD-Redakteurs und Autors Peter Wensierski und des Bürgerrechtlers Uwe Schwabe gingen den Anwesenden unter die Haut, machten nachdenklich mit Blick auf Wahlergebnisse 2019 im Osten der Bundesrepublik. „Die authentischen Schilderungen, wie der DDR-Staat die individuellen Freiheiten beschränkt und unverantwortlichen Raubbau mit der Umwelt betrieben hat, waren sehr bedrückend. Die schlimmen Aus-

wirkungen des Sozialismus haben auch viele Menschen in Bad Kreuznach oft nicht mehr so präsent“, resümiert Dr. Helmut Martin die Anmerkungen von Besuchern des Info- und Debattenabends. Der Widerspruch zwischen Staatspropaganda und Realität, die Willkür staatlichen Handelns sowie die Überwachung von Bürgern durch die Stasi sind Dank unseres durch Freiheit geprägten Lebens heute schwierig nachzuvollziehen. „Für junge Menschen, die nach 1990 geboren wurden, ist das ähnlich weit weg, wie für deren Elterngeneration die furchtbare Zeit des Nationalsozialismus. Wir alle müssen aber dafür werben, wie wichtig der demokratische Kompromiss, parlamentarische Kontrolle sowie das Recht auf wirklich freie Meinungsäuße-

Philipp Jung geehrt Gründungsmitglied der SPD Neu-Bamberg / Tiefenthal

Raugrafenhalle Neu-Bamberg

Einlass ab 18:30 Uhr

Beginn 19:30 Uhr

Karten ausschließlich an der Abendkasse erhältlich

facebook.com/cmvneubamberg

rung für unser tägliches Zusammenleben ist“, lässt Helmut Martin auch die Erlebnisse aus seinen Schulbesuchen zum Jahrestag der Reichspogromnacht in seine Begrüßungsansprache an diesem Abend mit einfließen. „Die Politik ist gut beraten, individuelle Freiheitsrechte sowie die Fairness und positive Dynamik der sozialen Marktwirtschaft nie aus dem Blick zu lassen, wenn neue gesetzliche Regelungen Sachprobleme lösen sollen“, fasst der Kreuznacher Landtagsabgeordnete eine der Lehren des Abends zusammen. Eine weitere: „Den Vorschlag nach mehr Bildungsreisen von Bad Kreuznacher Schülern nach Ost-Deutschland halte ich für einen guten Impuls, den ich aus Gesprächen mit den Schulen hier vor Ort mitnehme.“

Neu-Bamberg (kk). An seinem 87. Geburtstag konnte Philipp Jung nicht nur zahlreiche Geburtstags-

glückwünsche entgegennehmen, sondern auch eine besondere Ehrung: Der SPD-Ortsverein

Neu-Bamberg/Tiefenthal hat ihm Urkunde und Nadel für 62 Jahre treue Mitgliedschaft in der SPD überreicht. Das Foto zeigt den Jubilar mit dem 2. Vorsitzendern des SPD-Ortsvereins, Oliver Nipkau (links im Bild). Philipp Jung ist Gründer des SPD-Ortsvereins, der im vergangenen Jahr sein 60-jähriges Jubiläum feierte und dessen Gründungsversammlung im Hause Jung stattfand. Sechs Jahre später (1964) zog Philipp Jung als Ortsbürgermeister ins Neu-Bamberger Rathaus ein. Über Jahrzehnte prägte Philipp Jung die Ortspolitik mit, ehe er als Verbandsbürgermeister nach Bad Kreuznach ging und die Geschicke der gesamten Verbandsgemeinde Bad Kreuznach in den Händen hielt. Foto: Konny König


21. November 2019 | KW 47

Kreuznacher Rundschau | 27


30 JAHRE

Dirk Palm Verkaufsberater

Für Sie mit

Roya Teller Verkaufsassistentin

Andreas Wagner Kundendienst

Jubiläumsangebot

Renault Kadjar

30 Jahre AUTOHAUS GROHS

Renault Full Service inklusive***

Jetzt entspannt mit 0 % finanzieren.

Renault Kadjar Limited Deluxe TCe 140

5

ab mtl.

*

219,– €

Jahre Garantie**

• 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aquila“ • Beifahrersitz höhenverstellbar und umklappbar • Außenspiegel elektrisch anklappbar • Dachreling in Matt -Chrom • Komfort-Paket (AirQuality-Sensor, Licht -und Regensensor, 2-Zonen-Klimaautomatik) • uvm. *Fahrzeugpreis inkl.Scénic Überführung und Zulassung: Renault Limited TCe 140 GPF 24.659,93 €. Bei Leasing: Leasingsonderzahlung 0,– €, 60 Monate Laufzeit = 60 Raten à 219,– €, Gesamtlaufleistung 50.000 km,ab effmtl. . Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag 13.140,– €. Ein Kilometer-Leasingangebot für Privatkunden der Renault Leasing, Geeff. Jahreszins schäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland (Renault Bank), Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss, für die wir als ungebundener Kreditvermittler tätig sind. Gültig für Privatkunden bis zum 30.11.2019.

149,– € 0 % Finanzierung

**

Renault Kadjar TCe 140 GPF, Benzin, 103 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,4; außerorts: 5,0; kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen kombiniert: 135 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 4,3; CO2-Emissionen kombiniert: 136 – 113 g/km, Energieezienzklasse: C – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) Fahrzeugpreis inkl. Überführung* 22.990,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 5.195,– €, Nettodarlehensbetrag 17.795,– €, 24 Monate Laufzeit (23 Raten à 149,– € *Abb. zeigt Renault Kadjar BOSE Edition mit Sonderausstattung. **2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuund eine Schlussrate: 14.368,–€), Gesamtlaufleistung 20.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 17.795,– €. wagengarantie) Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 22.990,– €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gemäss Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.Vertragsbedingungen. Gültig bis 30.08.2019. Abb. zeigt Renault Kadjar BOSE Edition mit Sonderausstattung. Renault R-Link 2 • EFFICIENCY WHEELS mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen „LIMITED“ • Spurhalte-Warner • Verkehrszeichenerkennung • Keycard Handsfree • Vordersitze ***Renaultbeheizbar Full Service Vertrag, bestehend mit aus Fußgängererkennung der Abdeckung aller Kosten der vorgeschriebenen Verschleißarbeiten sowie Hauptuntersuchung (HU) inkl. • Notbremsassistent • Vario-Modul • EinparkhilfeWartungsvorne und und hinten • Rückfahrkamera • uvm. Mobilitätsgarantie für die Vertragsdauer von 60 Monaten bzw. 50.000 km ab Erstzulassung gemäß Vertragsbedingungen. Renault Scénic TCe 140 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,4; außerorts: 5,1; kombiniert: 6,0; CO2-Emissionen kombiniert: 136 g/km; Energieeffizienzklasse: B. Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0 – 4,8; CO2-Emissionen kombiniert: 136 – 126 g/km, Energieeffizienzklasse: B – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) *Abb. zeigt Renault Scénic BOSE Edition mit Sonderausstattung.

30 JAHRE

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Für Sie mit

Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG · Tel. 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de

Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH Tel. 0671 - 61001 Ein Angebot für Privatkunden und Kleingewerbetreibende, gültig beiwww.autohaus-grohs.de Kaufantrag bis 30.11.2019 und Zulassung bis 31.12.2019.

**2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.

Profile for Kreuznacher Rundschau

KW_47_19  

KW_47_19  

Advertisement