Page 1

Neue Binger

Zeitung

18. Jahrgang ¡ KW 45

Mittwoch, 6. November 2013

Mit lokalen

Nachrichten Sie mÜchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir suchen ständig EFH, ETW, MFH fßr unsere Kunden.

Egal ob Ihre Zinsbindung heute oder in 3 Jahren endet: Jetzt aktuelle Niedrigzinsen sichern! Angebote aus Ăźber 200 Banken.

zilaegru–ng fsnch na nsfiau ss e Zi hlu Ohn Ansc Voraus! im e e hn ohr bis zu 3 Ja ßhren! b e  G d Kosten un

Unser aktuelles Angebot finden Sie auf Seite 5

Ă„nderung der Tilgung zwischen 0 .#&)#&!)#    1 und$'(#!$'"/! 10% kostenlos mĂśglich ,  0 Sondertilgung 5% ohne Aufpreis %    $#&(!)#'-)

06721-4919847

Einfache und schnelle Abwicklung 0 #)#'#!!   + !)# 0  Kostenfreie Beratung vor Ort 0 Gleich Termin vereinbaren:

95.016

Egon !&"#*&#&#

 Goebel Sparkassen- Betriebswirt :\dc<dZWZa @Vj[]Vjh\VhhZ&% Kaufhausgasse 10 **)&&7^c\ZcIZa#%&+(",-*((&% 55411 Bingen Tel. 0163-7853310 oder egon-goebel@web.de dYZgZ\dc"\dZWZa5lZW#YZ Ihr unabhängiger Finanzberater >]gjcVW]~c\^\Zg;^cVcoWZgViZg www.krueger-immobilien.de www.krueger-immobilien.de Ein Partner der

        

Garantie TOP-Gebrauchtwagen inkl. 1 Jahr

â&#x20AC;&#x17E;Theatro Proseccoâ&#x20AC;&#x153; lädt ein Grolsheimer Theatergruppe spielt â&#x20AC;&#x17E;Chaos im Bestattungshausâ&#x20AC;&#x153; Grolsheim (red). Nach der erfolgreichen Premiere des â&#x20AC;&#x17E;Theatro-Proseccoâ&#x20AC;&#x153; im vergangenen Jahr, steht am 15. und 16. November, jeweils um 19 Uhr, und am Sonntag, 17. November um 16 Uhr â&#x20AC;&#x17E;Chaos im Bestattungshausâ&#x20AC;&#x153; auf dem Spielplan im Dorfgemeinschaftshaus.

S0170-64mm

Im Stßck dreht sich alles um einen verantwortungslosen Chef, der sich mittels Scheintod von seiner Firma und seiner Ehefrau in ein Steuerund Urlaubsparadies absetzen will, aber nicht mit der Wut seiner diversen Freundinnen und mit der Unfähigkeit eines erfolglosen Bestat-

tungsinstituts gerechnet hat. Kartenreservierung unter www.theatro-prosecco.de, Vorverkauf am Samstag, 9. November, 14 bis 16 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus sowie an der Abendkasse (Ă&#x2013;ffnung jeweils eine Stunde vor AuffĂźhrungsbeginn).  Foto: Veranstalter

C4 Picasso VTI 120 Tendance

EZ: 01/2010, Polar-WeiĂ&#x;, 88KW/ 120PS, nur 14.984 km 5-Gang, Radio CD, Klimaautomatik, Bordcomputer, Tempomat, Isofix, ABS, ESP, Nebelscheinwerfer, inkl. Satz Winterkompletträder uvm. Jetzt fĂźr nur 11.500,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź

mĂśglich

Eine tolle Geschenkidee

+ KĂ&#x153;CHEN

Bei uns finden Sie eine groĂ&#x;e Auswahl an â&#x20AC;&#x17E;Switch itâ&#x20AC;&#x153; Garnituren

Abfahrt Ingelheim-West, Nahering

ch

Komfortabler Bungalow in Bingen-Bßdesheim., Bj. 1975, mit ca. 567 m² Wfl./Nfl., verteilt auf 2 Geschosse mit separaten Eingängen. Garage, Sauna, u.v.m.. Grundstßck 1.244 m². Frei nach Absprache!

KP: â&#x201A;Ź 495.000,â&#x20AC;&#x201C; Bezahlbares Wohnhaus in Bingen-Gaulsheim Auf einem 178 m² groĂ&#x;en ErbpachtgrundstĂźck (Erbbauzins â&#x201A;Ź 91,01 pro Jahr) erwartet Sie ein kompaktes Reihenmittelhaus mit ca. 90 m² Wfl., verteilt auf 4 Zimmer, KĂźche, Bad, Gäste-WC, inkl. Garage. Kurzfristig frei!

KP: â&#x201A;Ź 113.000,â&#x20AC;&#x201C;

Kraus GmbH ¡ SaarlandstraĂ&#x;e 112 ¡ 55411 Bingen ¡ Tel. 06721/44369

Kooperationspartner Der

zna

u en nz ad Kre B Bing Mai

â&#x20AC;˘ Brillen â&#x20AC;˘ Uhren â&#x20AC;˘ Schmuck

ngSie unter: ahlu e Anz ohn auch rungrau en Finanzie n find age chtw itere Geb en sie unter We chtwagen findff.d Weitere Gebrauuto ghooff.dee efinngh www.a -hooefi www.auto-h

 !"#'% !    !  "    !  CREATIVE TECHNOLOGIE

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

Mehrfamilienhaus in frequentierter Lage

Limitiertes Kontingent

MVB-Volltilgungsdarlehen ab

Bad Kreuznach, renovierungsbedßrftiges Anwesen mit 7 mÜblierten Appartements, 4 Zimmer, Kßche, Bad u. sanierungsbedßrftiger Gaststätte. Grundstßck 581 m².

2,29 %

nom. p. a.

KP: â&#x201A;Ź 62.000,â&#x20AC;&#x201C;

Eff. Jahreszins nach Preisangabenverordnung 2,31 % Angebot freibleibend, Stand 25.10.2013

/ fĂźr Neufinanzierungen ab 20.000,- â&#x201A;Ź / fester Zinssatz fĂźr die Laufzeit von 10 Jahren / Ă&#x153;berschaubarkeit des Darlehens aufgrund vollständiger Tilgung zum Laufzeitende / SondertilgungsmĂśglichkeit Vereinbaren Sie einen Termin â&#x20AC;&#x201C; gerne auch telefonisch: 06131 148 -8000

Zweifamilienhaus mit malerischer Aussicht Im Malerwinkel in Bacharach wartet dieses teilsanierte Haus mit 2 Wohnungen (ca. 174 m² u. ca. 85 m² Wfl.) auf einen neuen, handwerklich begabten EigentĂźmer. GrundstĂźcksgrĂśĂ&#x;e 510 m².

KP: â&#x201A;Ź 175.000,â&#x20AC;&#x201C;

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, Âľ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 Neue Binger Zeitung

KW 45 - 6. November 2013



NOTRUFNUMMERN Polizei Bingen Polizei Notruf Feuerwehr Notruf Rettungsdienst Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06721 90 50 Tel. 110 Tel. 112 Tel. 06721 192 22 Tel. 0800 111 0 111 Tel. 06131 232 466

Ă&#x201E;RZTLICHE NOTDIENSTE Ă&#x201E;rzteschaft Bingen Schneider-Texier-Haus, 55411 Bingen Ă&#x2013;ffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19.00 bis 7.00 Uhr Mi. 14.00 bis 7.00 Uhr Fr. 19.00 Uhr bis Mo. 7.00 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7.00 Uhr. Tel. 06721 192 92 Arztbezirk Bacharach Ă&#x2013;ffnungszeiten Sa. von 7.00 bis Mo. 8.00 Uhr Mi. von 12.00 bis Do. 8.00 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

APOTHEKEN NOTDIENSTE Mittwoch, 6. November: Apotheke am RĂśmer, Saarlandstr. 121, BĂźdesheim , Tel. 995100, Bacchus-Apotheke, OberstraĂ&#x;e 30, Bacharach, Tel. 06743-1400 Donnerstag, 7. November: Stephanus Apotheke, Saarlandstr. 180, BĂźdesheim, Tel. 44093, Johannis-Apotheke, Querbein 2, Gau-Algesheim, Tel: 06725-2228. Freitag, 8. November: Rosen-Apotheke, Mainzer StraÂŹÂŹĂ&#x;e 224, Kempten, Tel. 990681, Herz-Apotheke, Alzeyer StraĂ&#x;e 23, Gensingen, Tel: 06727-894581. Samstag, 9. November: Falken Apotheke, Schmittstr. 23, Bingen, Tel. 14038, Flora Apotheke, Naheweinstr. 76, Langenlonsheim, Tel. 06704-1345, Markt Apotheke, Marktplatz 6, Stromberg, Tel. 06724-6160. Sonntag, 10. November: Adler Apotheke, Speisemarkt 7, Bingen, Tel. 14037. Montag, 11. November: St. Barbara Apotheke, Hochstr. 2, Waldalgesheim, Tel. 34982, Rochus-Apotheke, Binger StraĂ&#x;e/Globus, Gensingen, Tel: 06727-1322. Dienstag, 12. November: Basilika Apotheke, Basilikastr. 26, Bingen, Tel. 13023. Mittwoch, 13. November: Blumenpark Apotheke, Mainzer Str. 39, Bingen, Tel. 16677.

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskßnfte (kostenlos) Tel. 800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy)

Kosmetik

Im WeinhĂśfchen /DVVHQ6LHVLFKEHJHLVWHUQGXUFK GDVZXQGHUVFKĂ&#x2019;QH$PELHQWH LQIRUPLHUHQ6LHVLFKâEHUPHLQH %HKDQGOXQJVDQJHERWHVRZLHGLH .RVPHWLNOLQLHQ9LQREOH,VDEHOOH /DQFUD\XQG'U5LPSOHU$Q GLHVHP7DJSURILWLHUHQ6LHYRQ 10% 5DEDWWDXIDOOH*XWVFKHLQH SHUVĂ&#x2019;QOLFKYHUHLQEDUWHQ7HUPLQH XQG.RVPHWLNSURGXNWH DEHLQHP:HUWYRQ(XUR

DurchblutungsstĂśrungen und deren Folgen Ă&#x201E;rztliche Eigenblut-Behandlung mit medizinischem Sauerstoff.

Ich begrĂźĂ&#x;e Frau Angelika Engbers staatlich anerkannte Logopädin mit TĂźrkischkenntnissen

in meiner Praxis

Logopädische Praxis Resch

Brunnenweg 21 C ¡ 55411 Bingen-Bßdesheim

Telefon 0 67 21 / 70 81 27 www.Logopaedie-bingen.de

Tankreinigung Fachbetrieb nach § 19 WHG seit Ăźber 10 Jahren sowie Demontage sämtlicher HeizĂśl-Lagerbehälter. Lieferung neuer Tankanlagen. TĂ&#x153;V-PrĂźfungen. Einbauten von InnenhĂźllen. Bau von Kellertanks.

Braun Tankschutz

Dr. Budi ¡ Bßdesheim

Tel. 06721- 46339

Einladung zum Tag der offenen TĂźr am Sonntag 10. November von 14-21 Uhr GenieĂ&#x;en Sie ausserdem im gemeinsamen Hof Flammkuchen aus dem offenen Holzofen Â&#x2021; HeiĂ&#x;er GlĂźhwein Â&#x2021; inspirierende Gitarrenmusik der Musiker Wilson und Markus Gahlen Â&#x2021; Interessante Beleuchtungssysteme der Firma Solundo Â&#x2021; und vieles mehr......

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Inh. Christoph Haas

Telefon (06721) 47202 ¡ Fax (06721) 995326

Lâ&#x20AC;&#x2122;atelier

Im WeinhĂśfchen 6LHVLQGDXIGHU6XFKHQDFK DXVJHIDOOHQHQ$FFHVVRLUHV IâU+DXVXQG*DUWHQRGHU *HVFKHQNLGHHQIâU)UHXQGH XQG)DPLOLHGDQQJHQLHÂ&#x2014;HQ 6LHGDV]DXEHUKDIWH$QJHERW XQGGLH3URGXNWHLQXQVHUHP +RIOšGFKHQ$QGLHVHP7DJ 10% 5DEDWWDXI,KUHQ (LQNDXIVRZLHDXI*HVFKHQN JXWVFKHLQHIâU,KUH/LHEVWHQ DEHLQHP:HUWYRQ(XUR

)UDQNXQG&KULVWHO(QJHOKDUGWVRZLH.DWULQ8GHPD :D O G O D X E H U V K H L P H U  6 W U    v    5 â P P H O V K H L P  v  7H O            v  K W W S    Z Z Z L P  Z H L Q K R H I F K H Q  G H


E

EDEKA Würzige Schinkenkrakauer Spitzenqualität, 100 g

neukauf Angebote gültig vom 7.11. - 9.11.2013

Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

Einfahrt Espenschiedstraße, gegenüber Stadt-Bahnhof ·  06721/991366

Kiwis Gold

Löwentaler

mind. 45% Fett i. Tr., gluten- und lactosefrei, deutscher Hartkäse aus Rohmilch, vollmundig nussig, 100 g

aus Italien, Klasse I, Stück

0.99

0.99 0.59

Wacholderschinken Partytomaten gegart und geräuchert,

1.29

100 g

aus Spanien, Klasse I, 500-g-Schale (1 kg = € 1,76)

Walnüsse

0.88

1.49

100 g

Rinderlenden/ Filets ganz das Beste vom Besten, 100 g

0.49

aus Deutschland, Klasse I, I kg

0.99

Äpfel

ohne Knochen, goldgelb geräuchert, auch in SB erhältlich, 1 kg je

6.99

DelikatessSchweinezunge in Aspik, 100 g

1.59

Jonagold oder Elstar aus Deutschland, Klasse I, 2,5-kg-Korb je (1 kg = € 1,60)

3.99

Original Wiltmann Salami luftgetrocknet, mit edlen Naturgewürzen verfeinert, 100 g

2.49

frische-center nolte´s Mainzer Str. 45-51, Bingen

Öffnungszeiten:

gegenüber dem Stadt-Bahnhof

EDEKA Tel. 06721 - 99 13 66

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

6.99

0.99

halbfester Schnittkäse, mind. 50% Fett i. Tr., aromatisch pikant, 100 g

1.11

Landana Walnuss

aus Deutschland, Klasse I, I kg

3.69 Wirsing

Saftiger Kasseler Kammbraten

E

Rotkraut

französischer Weichkäse, mind. 50% Fett i. Tr., aromatisch, leicht säuerlich und pikant, 100 g

Deutscher 2.49 Hütten-Raclette

aus Frankreich, Klasse I, 500-g-Packung (1 kg = € 4,98)

Original Schwarzwälder Schinken

Munster Lisbeth

Apfelsaft klar oder trüb aus Konzentrat 6 x 1 ltr. Flaschen (1 l = € 1,17) zzgl. € 2,40 Pfand Kasten je

holländischer Schnittkäse, mind. 50% Fett i. Tr., mild und nussig, 100 g

1.19

Bonbel Butterkäse

mind. 50% Fett i. Tr. und weitere Sorten, französische, halbfeste Schnittkäse, butterzart, mild und aromatisch, 100 g je

1.29

Frankfurter Äpfelwein 6 x 1l (1l = 1,33) zzgl. Pfand

7.49

Stubbi Pils, Radler oder Cola* (*koffeinhaltig), Kiste mit 20 x 0,33-LFlaschen zzgl. 3,10 € Pfand je (1 L = € 1,18)

7.77

Pfeffer-Salami Extra diese Salamispezialität wird aus bestem Schweineund Rindfleisch hergestellt, 100 g

l 2.19 0,7 (1 l = 8,56) 5.99

neukauf nolte´s Bingen-Bingerbrück, Öffnungszeiten:

Koblenzer Straße 42 Tel. 06721 - 992620

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht - für Druckfehler keine Haftung -

...ein gutes Geschäft!


4 Neue Binger Zeitung

Aktuell

Choquet übernimmt Vorsitz

Vorwort

Von wegen Wegwerfgesellschaft! Es gibt gewisse Dinge, von denen kann ich mich nur ganz schwer trennen. Am letzten Sonntag mussten meine Wanderschuhe daran glauben. Sie haben mir viele Jahre und noch mehr Kilometer allerbeste Dienste geleistet. Aber darüber haben sich am linken Schuh Sohle und Fußbett wohl schließlich auseinandergelebt. Ich bin zudem im Besitz diverser Küchenutensilien, die nicht ganz unentbehrlich zu sein scheinen. Aber vielleicht brauche ich sie doch

KW 45 - 6. November 2013

irgendwann. Wahrscheinlich kurz nachdem ich sie weggeschmissen habe. Und dann? Ich würde mich über mich selbst ärgern. Um des lieben Friedens Willen hebe ich das Gelumps also auf. Es gibt da auch den einen oder anderen gewagte Stofffetzen in meinem Kleiderschrank... Wer weiß, vielleicht an Fastnacht? Apropos Stoff und Fetzen. Als ich ein Kind war, gab es da so ein sehr geliebtes Stoffpüppchen, den Seppel. Wir hatten auch einen sehr geliebten Hund, und der hat den armen Seppel zerfetzt. Die Trauer war heftig, aber kurz und heute, liebe Leser, kann ich schon darüber lachen, weil ich beide, Hund und Seppel in liebevoller Erinnerung behalten habe. Von den wirklich wichtigen Dingen trennt man sich nämlich nie – und Sie ahnen schon, dass ich jetzt nicht mehr die exotischen Küchenutensilien in der Kruschelschublade meine.

Ergänzungswahlen auch bei den Vizevorsitzenden in der CDU-Fraktion

Ihre Bernadette Schier

Weinsenat Binger Mäuseturm feierte traditionelles Fest

Bingen (red). Kornelia Choquet ist neue Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion. Die bisherige Stellvertreterin wurde einstimmig in geheimer Wahl zur Nachfolgerin von Frank Berlep gewählt (wir berichteten). Gleichzeitig bestimmten die Christdemokraten mit Stefan Bastiné und Jürgen Fechtenkötter auch die Nachfolger für die frei gewordenen Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden nach dem Rücktritt von Albert Wittrock und der Wahl von Kornelia Choquet. Die bisherigen Vizevorsitzenden Manuela Beck, Elisabeth Gräff und Stefan Pohl komplettieren den neuen Fraktionsvorstand der CDU. Nach ihrer Wahl dankte Choquet dem bisherigen Frak-

tionschef Frank Berlep für dessen Engagement. Nach dem Tod von Franz Roos habe Berlep die Führung der Fraktion übernommen und Mut dabei gezeigt, Altbewährtes weiter zu führen und gleichzeitig aber auch neue Wege einzuschlagen. Dank sprach Choquet auch Albert Wittrock aus, der fast 15 Jahre die Funktion des Vizevorsitzenden im Fraktionsvorstand ausgeübt hatte. Nun gelte es die Arbeit der CDU-Fraktion in der gewohnten Kontinuität und Stabilität weiterzuführen. Choquet sieht der neuen Aufgabe positiv entgegen: „Ich freue mich besonders über das einstimmige Wahlergebnis und danke den Fraktionsmitgliedern für das entgegengebrachte Ver-

trauen.“ Sie werte dies als besonderen Ansporn, aber auch Verpflichtung zugleich.  Foto: CDU

Neuer Ehrensenator

Veranstaltungskalender Ausstellungen Bis Mittwoch, 27. November, Weinstube „Zur Sonne“, Badergasse 12, „Eine deutsche Portraitgalerie“.

Termine Do. 7. November, 9 bis 12.15 Uhr, Internet-Café GutsavAdolfstraße12, „Excel“. Info und Anmeldung (erforderlich): Tel. 06721-992650. Do. 7. November, 15 bis 16 Uhr, Vorlesestunde in der Stadtbibliothek, für Kinder ab drei Jahre. Sa. 9. November, 10.30 bis 17 Uhr, Rundsporthalle Büdesheim, Internationaler Rheinland-Pfalz Pokal Taekwondo. Sa. 9./So. 10. November, katholisches Pfarrzentrum Büdesheim, Öffnungszeiten: Samstag von 17 bis 19 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr, Bücherausstellung. Sa. 9. November, 20 Uhr, Bootshaus der Binger Ruder Gesellschaft, Rhein-Nahe-Eck, „Tom Wittrock and Friends Live“. Der Eintritt ist frei.

Bingen (red). Am Sonntag veranstaltete der Weinsenat Binger Mäuseturm sein traditionelles Senatsfest auf dem Rhein. Zahlreiche Gäste genossen die Schiffstour durch das Welterbetal. In diesem Jahr wurde der Rheingauer Künstler Michael Apitz (li.), der Vater der Comicfigur „Karl der Spätlesereiter“, zum Ehrensenator ernannt. Ihm zur Seite stehen Richard Cox (Ehrensenator des vergangenen Jahres) und Weinsenat-Consul Thomas Krauß (re.).  Foto: I. Grabowski

Sa. 9. November, 20.30 Uhr, Binger Bühne, Martinstraße 3, „Sinti Swing mit dem Jaworek-Reinhardt-Ensemble“. So. 10. November, 15 Uhr, Rheintal-Kongress-Zentrum, „Detlev Jöckers bunte Liederwelt mit der Si-Sa-Singemaus“. So. 10. November, 17 Uhr, Basilika St. Martin, Rockoratorium „Eversmiling Liberty“ Eintritt: 10 €/ermäßigt 5 €. Veranstalter: Basilikagemeinde St. Martin, Ansprechpartner: Regionalkantor Alexander Müller, Tel. 0672112980. Di. 12. November, 9 bis 12.15 Uhr, Internet-Café GutsavAdolfstraße12, „PC für Einsteiger – aber mit Sicherheit Teil 1“. Info und Anmeldung (erforderlich): Tel. 06721992650. Mi. 13. November, 10 bis 17 Uhr, FH-Campus Büdesheim, Berlinstraße 109, Umweltmesse. Der Eintritt ist frei.

Aus dem Polizeibericht Abgehauen

Abgeknickt

Bingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf dem Parkplatz Vorstadt/ Rheinkai ein parkender PKW beschädigt. Vermutlich beim Ausparken streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das parkende Fahrzeug, verursachte mittleren Sachschaden und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Dietersheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Gensinger Straße der Außenspiegel eines parkenden PKW abgeknickt. Täterhinweise liegen nicht vor.

Ab bekommen Bingen. Am frühen Samstagmorgen, gegen 7 Uhr, kam es in der Salzstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, die

sich auf dem Nachhauseweg von einer Kneipentour befanden. Die beiden stark alkoholisierten Männer schlugen aufeinander ein und verletzten sich gegenseitig. Da die eingesetzten Beamten vor Ort den Grund des Streites nicht eindeutig ermitteln konnten, wird nun gegen beide Kontrahenten wegen Körperverletzung ermittelt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bingen, Telefon 06721-9050.


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

Ihnen wächst die Büroarbeit über den Kopf... …wir erledigen das!!

B

Büromanagement

üroservice rigitte Sommer

Miriam Schömehl

Tel.: 06727/22 97 061 · Mobil: 0176/623 91 371 E-Mail: Schoemehl.Bueromanagemant@gmx.de

• Büroorganisation • Auftragswesen • Kundenverwaltung und Betreuung • Belegaufbereitung • Kontrolle von Zahlungseingängen • Individuelle Büroassistenz • Administrative Verwaltungstätigkeiten • Erstellen von Reisekostenabrechnungen

Tel.: 06701/911 200 · Mobil: 0177-5987 620 E-Mail: Sommer.Bueroservice@gmx.de

• Erfassen lfd. Geschäftsvorfälle • Zahlungsverkehr • Verwaltung der offenen Posten • Mahnwesen • Schreibservice • Sekretariatsservice • Erledigen von Behördengängen • Ausfüllen von amtlichen Anträgen

Heerstraße 4, 55576 Welgesheim

Bingen Rochusberg – Rheinblick pur! Josef-Knettel-Straße 29

Provisionsfrei – Direkt vom Bauträger! Nur noch 2 Wohnungen zum Verkauf frei! 2 ZKB Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss ca. 94 m² mit großem Balkon Kaufpreis 309.000.– €

Ihr Ansprechpartner Jens Dahlhaus Immobilienkaufmann

Bauen mit Vertrauen

4 ZKBB Wohnung im Erdgeschoss ca. 111 m², Balkon, Terrasse und Gartenbereich Kaufpreis 320.000.– €

Telefon: 06721-4919847 – www.rickel-immo.de

5


6 Neue Binger Zeitung

Termine bingen

Bauausschuss

Sitzung Am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, findet im Sitzungssaal Burg Klopp eine Sitzung des Bauausschusses statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Ausbau der Wald-, Franken- und Rupertusstraße (Ost), der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle Berlinstraße sowie der Neubau eines Feuerwehrgerätehauses und einer Mehrzweckhalle in Kempten.

Für Senioren

Martinsfeier Wie es guter Brauch ist, lädt die Stadt ihre Senioren zur Martinsfeier im Rheintalkongresszentrum ein. Für alle Mitbürger, die 80 Jahre und älter sind, beginnt am Montag, 11. November, 14.30 Uhr, die unterhaltsame Zusammenkunft, bei der auch die Stadtspitze und Vertreter des Stadtrates zugegen sind. Die Verwaltung macht darauf aufmerksam, dass das städtische Sozialamt an diesem Nachmittag für den Publikumsverkehr geschlossen ist.

SPD lädt ein

Stadtrundgang Das von der Stadt beauftragte Planungsbüro StadtLand-Plus hat erste Konzepte für die Umsetzung des Programms „Aktives Stadtzentrum“ vorgestellt. „Wir möchten die wichtigsten vorgeschlagenen Programmpunkte mit den Bürgern bei einem Stadtrundgang besichtigen und diskutieren“, lädt Till Müller-Heidelberg, SPD-Fraktionsvorsitzender, ein. Treffpunkt ist am Samstag, 9. November, 10 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Burg Klopp.

Aktuell

KW 45 - 6. November 2013

Gemeinsam in die fünfte Jahreszeit Stadt und Fastnachtsvereine wollen Brauchtum entsprechend würdigen Bingen (gg). Bingen hat rund 25.000 Einwohner und elf Fastnachtsvereine, Mainz hat bei 200.000 Einwohnern 48 Vereine – man sieht, die Verhältniszahlen zugunsten der Stadt am Rhein-Nahe-Eck sind eindeutig. Und um dies auch gemeinsam zu demonstrieren, wird es einige Neuerungen im Narrenfahrplan geben. War es in der Vergangenheit so, dass sich nur die drei Vereine der Innenstadt (Binger Karneval Verein, Gruber Narren und Schwarze Elf) zur Flaggenhissung auf dem Bürgermeister-NeffPlatz getroffen haben, so werden nun auch die Vereine aus den Stadtteilen mit von der Partie sein und ebenfalls ihre Fahnen hissen. Der Termin steht fest, es ist traditionell der erste Samstag im neuen Jahr (4. Januar 2014). Während um 10 Uhr auf Burg Klopp Oberbürgermeister Thomas Feser den neu kreierten Fastnachtsorden der Stadt an verdiente Binger Karnevalisten (pro Verein ein Orden) verleihen wird, haben die Zuschauer Zeit, sich schon auf dem Neff-Platz bei Musik, Essen und Getränken auf die fünfte Jahreszeit einzustimmen und zu warten, bis der Marsch der Korporationen von Burg Klopp über MariaHilf-Straße, Rochusstraße, Mainzer Straße, Kapuzinerstraße und Schmittstraße den Platz erreicht und pünktlich um 11.33 Uhr die Banner hochgezogen werden. Die Fe-

derführung für diesen ersten gemeinsamen Auftritt hat in diesem Jahr der BKV. „Wir wollen das Engagement der Fastnachtsvereine und die gemeinsamen Aktivitäten nachhaltig unterstützen. Dank unserer Sponsoren, der MVB und Löwen-Entertainment belastet der neue Orden, der auf der Vorderseite eine Weinrebe mit Narrenkappe, die Wappen aller Stadtteile, das Stadtwappen sowie Abbildungen der Drususbrücke, des Alten Binger Rathauses, des Mäuseturms, der Burg Klopp, der Rochuskapelle und des Alten Kran zeigt, den Stadtsäckel nicht“, so Feser. Bis zum Aschermittwoch (5. März) werden am Busbahnhof die Fahnen aller Binger Fastnachtsvereine wehen und daran erinnern, welche Bedeutung die närrische Zeit in unserer Region einnimmt. Um die Planung der zahlreichen Veranstaltungen – in der kommenden Session sind es 55 – zu erleichtern, wird demnächst ein Flyer mit einer Auflage von 20.000 Stück herausgegeben und auch über die Neue Binger Zeitung an die Haushalte verteilt. Auch die Verantwortlichen der Vereine zeigen sich sehr zufrieden mit diesen Neuerungen. „Ich bin froh, dass wir zusammen etwas machen. Die letzte Gemeinschaftssitzung war im Jahr 2000“, freut sich Schwarze Elf-Sitzungspräsident Wolfgang Heinz. Auch Männi Heil, Erster Vor-

den de Fastnachtsor

n am Rhein

Die Vertreter der elf Fastnachtsvereine präsentieren gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Feser den Foto: G. Gsell Entwurf des Binger Ordens.  sitzender der Gruber Narren, schließt dem an: „Es ist doch schöner, wenn wir gemeinsam feiern.“ Matthias Krolla, Erster Vorsitzender der DJK Büdesheim, hebt noch einen weiteren Aspekt hervor: „So lernen wir uns besser kennen und wissen dann, wer in den anderen Vereinen aktiv ist. Ich freue mich, jetzt auch in der Innenstadt mit dabei sein zu dürfen.“

Eine gelungene Ballnacht Gäste hatten viel Spaß bei Benefizveranstaltung der Caritas

Termine bingen

Die Byrtze

Mundartabend Am Donnerstag, 7. November, 19.30 Uhr, veranstalten die „Byrtze“ Heimatfreunde e.V. im Hildegardishof wieder einen Mundartabend. Hier wird mit Dialekt das Brauchtum gepflegt und an die nächste Generation weitergegeben. Ein Spaß für alle Anwesenden. Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.

VdK Bingen

Stammtisch Am Freitag, 8. November, 18 Uhr, trifft man sich zum monatlichen Stammtisch in der Gaststätte zur Turnhalle in Büdesheim (hinter der Sparkasse). Weitere Infos in den Schaukästen des VdK am Binger Kaufhaus, bei der TUS Büdesheim sowie unter www.vdk.de/ov-bingen.

r Stadt Binge

Bingen (red). Am Samstag war es wieder soweit – das Rheintal-Kongress-Zentrum wurde zum großen Tanzsaal und die gutgelaunten Gäste hatten beim Benefizball der Caritas sehr viel Spaß. Das Vergnügen diente außerdem auch der guten Sache, denn der Reinerlös des Abends kommt Familien in Not zugute. Foto: I. Grabowski

Weitere Termine und Meldungen finden Sie online unter www.neue-binger-zeitung.de


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

Unsere Angebote:

55218 Ingelheim Binger StraĂ&#x;e 71 Tel. (06132) 79 94 40

â&#x201A;Ź 100 g ................ 1,19 â&#x201A;Ź 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,79 â&#x201A;Ź 100 g ................ 1,19 â&#x201A;Ź 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,79 â&#x201A;Ź 100 g ................ 1,09 â&#x201A;Ź 100 g ................ 1,09 â&#x201A;Ź

jeden Mittwoch

Stichpfeffer fertig gekocht Wellfleisch â&#x20AC;˘ Eisbein Schweinebäckchen LeberwĂźrstchen â&#x20AC;˘ BlutwĂźrstchen LeberklĂśĂ&#x;e

100 g ................ 1,19

Bei Ihrem Einkauf erhalten Sie:

Kostenlose Wurstsuppe bitte Behälter mitbringen!

*mit Phosphat

Metzgerei Petry 55411 BĂźdesheim SaarlandstraĂ&#x;e 101 Tel. (06721) 4 11 33

Schlachtfest!

gĂźltig vom 09. 11. bis 15. 11. 2013

Rinderrouladen gefßllt mit Zwiebeln, Senf und DÜrrfleisch Rindergulasch natur oder gewßrzt Suppenfleisch vom Leiterchen fßr eine kräftige Suppe Sauerbraten kßchenfertig eingelegt Gem. Hackfleisch fßr die schnelle Kßche Fleischkäse* zum Backen oder als Brotbelag Grobe Mettwurst im Ring mit oder ohne Kßmmel

7

Am toom Baumarkt

Riesenbratwurs2t ,30 $

Auf gehtâ&#x20AC;&#x2DC;s zum groĂ&#x;en

SchlachtfeSt

''   # %"       # %"  # ''     #&

Von Freitag 8. November bis Montag 11. November 2013

in den Gutsausschank Rothenbach nach Genheim Haben Sie schon Ihre Weihnachtsfeier geplant? Wir beraten Sie!

Tel.: 06724/1648

            $ .2013 9.11# is  gert b n   rlä  e%'# V! * 

  ''#   '"%(   !! 

!      #  "!$!  Ausgenommen vom Sonderrabatt sind Sonderaktionen + Aktionsware.

Wir haben ihn â&#x20AC;&#x201C; Ihren Traumurlaub! BlĂźhende Almwiesen, sattes GrĂźn am Talboden, glitzernde Bergseen, in denen sich die Felswände der Fast-Dreitausender spiegeln. Und die Sonne strahlt mit den Tirolern und ihren Gästen um die Wette. Die Zugspitz Arena ist eine Region, wie sie Tirolerischer nicht sein kĂśnnte. Urige DĂśrfer, traumhafte Gipfel, herzliche Gastgeber.

Bohr GmbH An der KreisstraĂ&#x;e 2 55483 Lautzenhausen www.bohr.de reisebĂźro@bohr.de

Buchungs-Telefon: 0 65 43 / 50 19 414 Oder direkt bei der Inklusivleistungen

Neuen Binger Zeitung Lermoos in Tirol Ferienidylle in ***Hotel â&#x20AC;&#x201C; Restaurant â&#x20AC;&#x201C;

Fahrt im modernen Reisebus ¡ 5 x Ă&#x153;bernachtung im 4-Sterne-Hotel Edelweiss in Lermoos ¡ 5 x reichhaltiges FrĂźhstĂźcksbuffet (kalt & warm) ¡ 5 x Abendessen mit Vorspeisen- und Salatbuffet, Suppe, Dessertbuffet mit Käsebrett und Obsttheke ¡ 1 x wĂśchentlich Themenbuffet ¡ BegrĂźĂ&#x;ungssekt ¡ 1 x Tanzabend bei Kerzenschein ¡ Ganztägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Drei-Pässe-Fahrtâ&#x20AC;&#x153; ¡ Halbtägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Schloss Linderhof â&#x20AC;&#x201C; Oberammergauâ&#x20AC;&#x153; ¡ Ganztägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;KĂźhtai & Ă&#x2013;tzâ&#x20AC;&#x153; ¡ Halbtägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Tannheimertalâ&#x20AC;&#x153; ¡ Kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Hallenbades und Saunaparadies, BadetĂźcher inklusive

6 Tage: 25.06. â&#x20AC;&#x201C; 30.06.2013 | 01.10

55457 Gensingen Kreuznacher Str. 61 Telefon 0Reisepreis 67 27 / 89 71 70 p. P. im Doppelzimmer. 40,â&#x20AC;&#x201C; Einzelzimmerzuschlag www.sutters-landhaus.de

NOCH FREIEbis PLĂ&#x201E;TZE 11.11. 15.11.2013

499,â&#x20AC;&#x201C;

von 11:30 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr

06.07. â&#x20AC;&#x201C; 10.07.2013, 5 Tage Montag 489,Maria Alm am Steinernen Meer 419, Sutte Gegrillter Schweinebauch r´sugsprogramm 4* Hotel, HP, Ausfl 27.06. â&#x20AC;&#x201C; 30.06.2013, 4 Tage 07.07. â&#x20AC;&#x201C; 14.07.2013, Mitta BBQ-Sauce & Rosmarinkartoffeln gstisch8 Tage Stumm im Zillertal 333,Ostseebad KĂźhlungsborn 815, 3*Dienstag Hotel, HP, Ausflugsprogramm 4* fĂźr Hotel, HP, Ausflugsprogramm 5,90 â&#x201A;Ź 29.06. â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2013, 8 Tage 08.07. â&#x20AC;&#x201C; 15.07.2013, 8 Tage GefĂźlltes Schweinefilet Bad FĂźssing 715,Nur so&lan Dolomiten SĂźdtirol 685, ge Kurhotel FĂźssinger Hof, Ausfl& ugsprogramm 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm Rahmwirsing Kroketten Vo rrat reicht ! 30.06. â&#x20AC;&#x201C; 07.07.2013, 8 Tage 11.07. â&#x20AC;&#x201C; 15.07.2013, 5 Tage Mittwoch Romantisches Kleinwalsertal 699,Bodensee 469, 3*Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm Schweineschnitzel â&#x20AC;&#x17E;Wiener Artâ&#x20AC;&#x153; 04.07. â&#x20AC;&#x201C; 09.07.2013, 6 Tage 11.07. â&#x20AC;&#x201C; 14.07.2013, 4 Tage Bratkartoffeln Urlaub beim Wilden Kaiser 449,Weltstadt MĂźnchen 349, 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm Donnerstag Pasta Buchungs-Telefon: 0 65 43 / 50 19 414 â&#x20AC;&#x201C; Oder direk Käserahmsauce & Schweinefiletspitzen & Kirschtomaten Bohr GmbH, An der KreisstraĂ&#x;e 2, 55483 Lautzenhausen ¡ www.bohr.de ¡ Freitag Backfisch Kräuterdipp & Kartoffelecken 26.06. â&#x20AC;&#x201C; 30.06.2013, 5 Tage Kieler Woche â&#x20AC;&#x201C; Holsteinische Schweiz 4* Hotel, HP, Schifffahrt, StadtfĂźhrungen

Spielend fit werden! mit heiĂ&#x;er Latinomusik montags von 1900 bis 2000 Uhr donnerstags von 1900 bis 2000 Uhr samstags von 1530 bis 1630 Uhr fĂźr Einsteiger

- Zumba Kids montags von 1600 bis 1700 Uhr

NEU

NEU

Effektivstes Fatburner Training

Tabata FatburnerCrossTraining

â&#x20AC;˘ HOT IRON 1 Mo 2000-2100 Uhr

u.v.m.

â&#x20AC;˘ HOT IRON 2 Fr 1900-2000 Uhr

â&#x20AC;˘ Tabata Di 2000-2100 Uhr goldbergstr. 4, 55457 gensingen

www.fitness-rumpf.de

INFO: 06727 / 95 999

Moderner Kindertanz Termine erfragen

Schautanz fĂźr Jugendliche und Erwachsene Termine erfragen

Betreutes Training an Fitnessgeräten montags bis donnerstags 1700 bis 2100 Uhr

Einmaliges St. Martin Gänse-Buffet Am 11.11. ab 18:00 Uhr So viel Sie mĂśchten fĂźr â&#x201A;Ź 24,50


8 Neue Binger Zeitung

Kultur

Unser Kinotipp

KW 45 - 6. November 2013

Das kleine Ge

spenst

Ausstellung im Forum In der Burg Eulenstein haust seit eh und je das kleine Nachtgespenst (Anna Thalbach). Während des Tages lebt es zurückgezogen in seiner Burg und schläft in einer Truhe auf dem Dachboden, doch nachts erwacht es und zieht durch die Gänge. Eigentlich ist es der größte

Wunsch des Gespensts, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch weder es selbst noch sein einziger Freund, der Uhu Schuhu (Wolfgang Hess), wissen, wie sie das anstellen sollen. Als eines Tages der Schüler Karl (Jonas Holdenrieder) mit seiner Klasse eine Nachtwanderung durch

Burg Eulenstein macht, kommt es zur ersten Begegnung eines Kindes mit dem Gespenst. Aufgeregt berichtet Karl allen Klassenkameraden von dem Ereignis, doch nicht einmal seine besten Freunde Marie (Emily Kusche) und Hannes (Nico Hartung) wollen ihm glauben...

Vorhang auf: Es wird spannend Budesheimer Theatergruppe spielt wieder im Advent

Junge Hande modellierten Hildegard-Figuren Bingen (red). Unter Anleitung und Begleitung von Brigitte Merkle haben sieben- bis elfjährige Schüler HildegardSkulpturen modelliert, die am kommenden Wochenende,

Freitag, 8. bis Sonntag, 10. November, im Hildegard-Forum auf dem Rochusberg zu sehen sind. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag um 18 Uhr.  Foto: privat

Sinti Swing zum Pogromnachtgedenken Das Jaworek-Reinhardt-Ensemble in der Binger Buhne

„Rule, Britannia“ – die Mitglieder der Theatergruppe beim Probenwochenende.  Foto: G. Gsell Büdesheim (gg). Die Theateraufführungen von „Vorhang auf“ gehören seit 1996 in den Veranstaltungskalender der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr steht, erneut unter der Regie von Annemarie Müller, für die Erwachsenen die Kriminalkomödie „Die 14 Nothelfer“ von Bernhard Wiemker und für kleine und große Kinder „Die Schöne und das Biest“ auf dem Spielplan. Die Probenarbeiten laufen auf Hochtouren. Seit dem Ende der Sommerferien beschäftigen sich die elf Hobbyschauspieler mit dem Stück. „Es ist eines der textintensivsten Stücke, die wir bislang gespielt haben“, berichtet Müller. Doch die Arbeit macht allen Spaß,

und man wird es förmlich sehen können, wenn in der Aufführung dann ein englischer Antiquitätenladen zum Schauplatz wird und der Händler Jonathan Nickel einem höchst skurrilen Zwillingspaar eine Figurenpuppe abkauft, für die sich auch andere Leute interessieren … Das „Vorhang auf“-Team wird auch in diesem Jahr die Zuschauer nicht enttäuschen. „Wir haben einen festen Zuschauerstamm, der jedes Jahr kommt, egal was wir spielen. Es gibt sogar schon Kartenbestellungen, bevor das Stück und der genaue Termin feststehen. Das ist für uns eine Verpflichtung, das Beste zu geben“, so die Regisseurin.

Man darf sich also bereits jetzt darauf freuen, wenn es am ersten Adventswochenende „very british“ im Kulturzentrum zu gehen wird und der Union Jack auch eine gewisse Rolle innehat.

„Die 14 Nothelfer“ werden am Freitag, 29. und am Samstag, 30. November, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 1. Dezember, 17 Uhr, im Kulturzentrum Bingen gespielt. „Die Schöne und das Biest“ steht am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember, jeweils 16 Uhr im Kulturzentrum, auf dem Spielplan. Vorverkaufsstellen: Tourist-Information Bingen, Bürgerbüro Bingen sowie Schmitt Schreiben & Schenken Büdesheim.

Bingen (red). Der Verein Binger Bühne e.V., dessen Wirkstätte in der Martinstraße 3, in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen jüdischen Synagoge liegt, die 1938 vom nationalsozialistischen Mob zerstört wurde, gedenkt am Samstag, 9. November, 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), der Pogromnacht mit einem Sinti-Jazz-Konzert. Dabei soll in Erinnerung gerufen werden, dass auch Sinti und Roma in der Zeit des deutschen Faschismus einen fürchterlichen Blutzoll leisten mussten.

Das Ensemble um den „Zaubergeiger aus der Pfalz“ Bodo Jaworek und die Gitarrenvirtuosen Lolo Reinhardt und Jerome Django Reinhardt, spielt Musik, die ohne Umwege ins Herz und Ohr der Zuhörer fließt. Am Bass wird Lindy Huppertsberg zu hören sein, bekannt als eine der drei Frauen des Jazz-Trios „WitchCraft”. Tickets gibt es für 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, für Menschen bis 27 Jahre 6 Euro. Ticketreservierung unter EMail jazz@bingerbuehne.de.  Foto: Veranstalter


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

Gutsausschank

„Zur alten Mühle“ Mittwoch - Samstag von 16:30- 23:30 Uhr Sonn- & Feiertag von 11:00 - 23:30 Uhr

Zu unserer beliebten Karte gibt es auch hausgemachte Hacksteaks So. 3 Gang Menü

Haus der besten Schoppen!

Bei Roland und Iva · Mühlgasse 4 · 55576 Welgesheim telefon 06701-7541· Mobil: 0160-96950033

Angstzustände mit moderner Hypnose natürlich behandeln.

GEWINNLISTE BÜDESHEIM aktiv

BÜDESHEIMER NACHKERB 2013 Los Nr. Firma 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Gewinn

Wert

Einkaufsgutschein 500,00 € Einkaufsgutschein 300,00 € Wohnmobilschnuppertour 2ÜN/500KM incl. 275,00 € 1081 OPEL Honrath Cabriotour 500 km + 100.-€ TG 250,00 € 1441 Büdesheim Aktiv Einkaufsgutschein 200,00 € 743 Autohaus Wallenwein Ölservice inkl. Öl und Ölfilter 150,00 € 2070 Autohaus Wallenwein Ölservice inkl. Öl und Ölfilter 150,00 € 2685 Autohaus Wallenwein Ölservice inkl. Öl und Ölfilter 150,00 € 1927 Fitness Pur (Kull) 10-er Karte Fitness, Sauna 125,00 € 2617 Fitness Pur (Kull) 10-er Karte Fitness, Sauna 125,00 € Die restlichen Gewinne finden Sie unter 2370 Büdesheim Aktiv 477 Büdesheim Aktiv 3443 Reisemobile Dahlen

www.büdesheim-aktiv.de

TuS 18611 e.V. Büdesheim – Speisegaststätte

Unsere Empfehlung für November Samstag, 02.11.

Spansau vom Holzkohlengrill mit Füllselkartoffeln und Endiviensalat (Bitte vorbestellen!)

Sonntag, 03.11.

Deftiger Schweinebraten mit Salzkartoffeln und Wirsinggemüse

Samstag, 09.11.

Knusprige Gänsebrust mit Kartoffelknödeln und Rotkraut (Bitte vorbestellen!)

Sonntag, 10.11.

Gefüllter Hackbraten mit Schafskäse, Bratkartoffeln und gemischtem Salat

Sonntag, 17.11.

Hausgemachte Maultaschen nach schwäbischer Art mit gemischtem Salat

Sonntag, 24.11.

Saftiges Schweinekotelett mit Salzkartoffeln und Buttergemüse Und wie immer: Donnerstag ist Hähnchentag ! 1/2 Hähnchen mit Brot 5,50 €

Gerne sind wir für sie da, montags bis samstags ab 17 Uhr, sonntags ab 11 Uhr, dienstags ist Ruhetag. Bei uns können Sie Ihre Familienfeiern und Festlichkeiten jeglicher Art veranstalten. Denken Sie auch an Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern! Bitte sprechen Sie uns während der Öffnungszeiten an. Gerne auch telefonisch unter der Rufnummer 06721/995754

Dr. Budi · Büdesheim

Ärztliche Durchführung:

Tel. 06721- 46339

Anzeigenberatung: Tel. 06721/9192-0

anzeigen@neue-binger-zeitung.de

3€

hein fsgutsc Einkau de*: ein-Co 81P h c s t u G P-W 8-6M8

www.globus-drive.de

Y

189-P5

*Einlösbar bis zum 31.12.13 ab einem Bestellwert von 20 €

229

129 Costa Rica Ananas „Extra sweet“ je Stück

globus-drive.de/gensingen

Ware im Web anklicken.

Abholtermin bestimmen.

Abholen, fertig.

Die Formel für den schnellen Einkauf. Zeitsparend und garantiert frisch einkaufen – das können Sie jetzt im Boxenstop-Tempo bei Globus Drive. Erstklassigen Service gibt‘s gratis dazu: Sie kaufen gebührenfrei und ohne Mindestbestellwert ein, zahlen online, bar oder mit Karte und nehmen Ihre Ware gleich am Auto in Empfang. Jetzt reinklicken und die schnelle Formel starten. Wir erwarten Sie bei Globus Drive Gensingen in der Binger Straße. Ihr Globus Drive Globus online drive 2 GmbH & Co. KG Betriebsstätte Drive Gensingen Binger Straße, D-55457 Gensingen

Kontakt Telefon 0800 / 6644789 Telefax 06727 / 8972860 service-gensingen@globus-drive.de

Abholzeiten Montag bis Samstag 08:00 - 22:00 Uhr

Gültig vom 06.11.2013 bis 09.11.2013 Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen Für Druckfehler keine Haftung

Jetzt Fan werden: www.Facebook.com/GlobusDrive

9

Extra große Früchte

Sie sparen 77 %

079

0 44 Knorr Fix Verschiedene Sorten, 28 - 100 g-Beutel

Sie sparen 79 %

159

00 111

Hohes C verschiedene Sorten, je 1 l-PET-Flasche

Sie sparen 59 %


10 Neue Binger Zeitung

Aktuell

KW 45 - 6. November 2013

Termine

Rundgefragt

Internet-Café

Katholische Kirchenmusik Bingen und Blasorchester der Musikvereine Niederheimbach & Trechtingshausen

bingen

Kurse Das Internet-Café, GustavAdolf-Straße 2, bietet folgende PC-Seminare an: Donnerstag, 7. November, 9 bis 12.15 Uhr: „Excel® Einstieg in das Rechnen mit Tabellen“. Für das Seminar sind hinreichende Fertigkeiten im Umgang mit dem PC (oder Notebook) und insbesondere der Maus hilfreich. Es stehen PCs mit Excel zur Verfügung. Für die Verwendung eigener Notebooks ist ein gebrauchsfertig installiertes Excel erforderlich. Auf Wunsch und nach Absprache ist man gerne bei der Installation während der allgemeinen Öffnungszeiten (dienstags und mittwochs von 17 bis 19 Uhr) behilflich. Dienstag, 12. November (Teil 1) und Dienstag, 19. November, jeweils von 9 bis 12.15 Uhr: „PC für Einsteiger – aber mit Sicherheit“. Beide Seminare sind auch für die Generation 50plus geeignet. Weitere Infos und Anmeldung (erforderlich): Tel. 06721-992650, per SMS an 0178-5863447 oder per E-Mail an info@bingerbrueck-evangelisch.de.

Seniorenbund

Kaffeenachmittag Der Oekumenische Seniorenbund St. Martin lädt alle Mitglieder und Freunde für Freitag, 8. November, 14.30 Uhr, in den Speisesaal des Stifts St. Martin zum Kaffeenachmittag und der jährlichen Mitgliederversammlung ein.

Bingen (ls). Den Jugendlichen musikalisches Interesse zu vermitteln ist das Ziel der KKM Bingen und des Blasorchesters der Musikvereine Niederheimbach und Trechtingshausen (BONT). Seit Januar 2013 verfügen sie über ein gemeinsames Jugendorchester. Jeden Montag von 18 bis 19 Uhr treffen sich 25 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren im Kindergarten St. Annaberg in der Zehnthofstraße 1, um gemeinsam zu musizieren. Buntgemischte moderne Unterhaltungsmusik steht

dann auf dem Programm. „Wirklich jeder ist zu den Proben willkommen. Wir vermitteln auch gerne Musiklehrer für Jugendliche ohne bisherige Erfahrung“, erzählt Melanie Straßburger (Jugendleiterin BONT). Am Sonntag, 1. Dezember, 16.30 Uhr, findet in der Basilika in Bingen ein gemeinschaftliches Weihnachtskonzert der beiden Muttervereine statt und das Jugendorchester wird diesen Tag musikalisch mitgestalten. Ein weiteres Konzert folgt am Freitag, 8. Dezember, 16.30 Uhr, in

der Pfarrkirche in Niederheimbach. Zu den Konzerten ist jeder herzlich eingeladen. „Die Jugendlichen sind fleißig am Proben für das Konzert. Das ist wirklich eine ganz tolle harmonische Gruppe“, ergänzt Christian Hemmerle (Erster Vorsitzender der KKM Bingen). Fragen können gerne per E-Mail an matthiasscholl@gmx.de gesendet werden. Was die Mitglieder am Verein und an der Musik schätzen, verrieten sie in einem Gespräch mit der Neuen Binger Zeitung.  Fotos: L. Schier

Matthias Scholl, Jugendleiter KKM und Dirigent

Eva-Luisa Vogt (16 Jahre), Jugendvertreterin, spielt Klarinette

Jessica Zuck (15 Jahre), spielt Trompete

„Die Orchesterprobe dient vor allem als Auszeit für die Jugendlichen. Sie finden hier jeden Montag einen Ausgleich zum Alltag. Es herrscht eine tolle Gruppendynamik und alle haben Spaß daran, gemeinsam Musik zu machen. Neuzugänge werden sofort in die bestehende Gruppe integriert. Von einem musikalischen Drill halte ich nichts. Das ist ein Jugendorchester und das hört man auch. Es sind noch keine fertigen Musiker. Alle Jugendlichen befinden sich hier im Lernstadium. In der Gemeinschaft zusammen Musik zu machen und dabei Spaß zu haben – genau das ist uns wichtig. Blutige Anfänger und alle anderen Interessierten sind jederzeit herzlich willkommen.“

„Mir macht es total viel Spaß im Jugendorchester zu spielen. Ich habe auch schon einige Freunde überzeugen können, hier mitzumachen. Die Proben sind locker und machen Spaß. Ich habe viele neue Freunde gefunden. Jeder wird herzlich aufgenommen. Die Musikauswahl ist sehr abwechslungsreich und jeder darf seine eigenen Ideen einbringen.“

„Ich bin über unseren Dirigenten Matthias auf das Jugendorchester aufmerksam geworden. Dann habe ich mir das mal angeschaut und es hat mir gleich gut gefallen. Hier herrscht eine tolle Atmosphäre. Auf unser Konzert freue ich mich auch schon.“

Sebastian Sieben (13 Jahre), spielt Posaune

Alena Issing (13 Jahre), spielt Klarinette

Lilly Klein (11 Jahre), spielt Saxophon

„Es macht Spaß mit anderen Jugendlichen zusammen Musik zu machen. Ich kenne hier auch ein paar Leute und da ich in der Nähe wohne hat es sich sehr gut angeboten mitzumachen. Die Proben sind abwechslungsreich und machen Spaß. Nach einem stressigen Schultag kann man mal abschalten und einfach gemeinsam Musik machen.“

„Ich wurde durch meinen Klarinettenlehrer hierauf aufmerksam. Zuvor habe ich in einem Schulorchester gespielt aber das hat mir nicht ganz so gut gefallen. Hier gefällt es mir umso besser und ich gehe mit viel Freude an die Sache ran. Ich habe viele nette Leute kennengelernt und auch neue Freunde gefunden. Momentan üben wir fleißig für unser Weihnachtskonzert.“

„Dass wir zusammen in einer Gruppe Musik machen gefällt mir total gut. Unser Dirigent Matthias ist ganz entspannt und so sind die Proben auch immer lustig. Mir gefällt die Liedauswahl. Ich freue mich schon sehr auf unser Konzert, aber ein bisschen nervös bin ich auch. Zuhause übe ich zwar und mache Musik aber in einer Gruppe macht es viel mehr Spaß.“

KiKuBi

Filmabend Am Freitag, 8. November, 19.30 Uhr, zeigt KiKuBi das berührende Portrait der unabhängigen Denkerin Hannah Arendt als Binger Filmabend in Kooperation mit Binger Lokalen. Gegen Vorlage der Kinokarte werden besondere Aktionen und Ermäßigungen in folgenden Lokalen angeboten: Weinstube Zur Sonne, Wein & Ebbes und Zum Weinkeller


6. November 2013 - KW 45 - Anzeige -

Vereine freuen sich Sparda-Bank übergibt Spenden in Höhe von 12.000 Euro Bingerbrück (gg). Im Rahmen eines „Baustellengesprächs“ zu dem Kunden, Interessierte und Vereinsvertreter gekommen waren, hatte Christoph Arnold, Leiter Filialbetrieb Sparda-Bank Bingerbrück, die freudige Aufgabe, 12.000 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins an gute Zwecke zu übergeben. 3.000 Euro gehen an die Unicef Ortsgruppe Bingen, vertreten durch Silvia Kauer, für die Aktion „Bingerbrücker und Münster-Sarmsheimer Kinder tragen Wasser für Äthiopien“, weitere 3.000 Euro gehen an den Carnevalverein Bingerbrück, vertreten durch Harald Bonacker. Der CVB wird das Geld in die Jugendarbeit,

hier besonders für Tanzkostüme, investieren. Der TUS Trechtingshausen bekommt ebenfalls 3.000 Euro, die, so Hedda Scholz, für neue Duschräume verwendet werden. Der Förderkreis des Stefan George Gymnasiums und der Verein der Freunde und Ehemaligen des Stefan George Gymnasiums freuen sich über jeweils 1.500 Euro. Reiner Oschewsky, der frühere Schulleiter und Vorstandsmitglied in beiden Vereinen sowie die stellvertretende Schulleiterin Bettina Hessing-Krauß, versicherten, dass das Geld für die vielfältigen Projekte des SGG und damit den Schülern zugute kommt.

Fa m i l i e n a n z e i g e n

Neue Binger Zeitung Hallo, hier bin ich

Louis Victor 1. Oktober 2013 · 3.850 g · 52 cm

Es freuen sich riesig der große Bruder Henry und die glücklichen Eltern Susan Hasskerl & Christian Kluth Bingen, im Oktober 2013

In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung... ein Stern der deinen Namen trägt....

Plötzlich und unerwartet - für uns alle viel zu früh müssen wir Abschied nehmen von unserem lieben Vater, Opa und Schwiegervater.

Helmut Grabowski * 30.08.1937  04.11.2013

In Liebe nehmen wir Abschied Tochter Inka und Walter mit Dennis Tochter Sabine und Bernhard mit Michelle Enkelin Jana und Sebastian und alle Angehörigen Das Team der Sparda-Bank Bingerbrück mit den Vertretern der Vereine.  Foto: G. Gsell

Die Trauerfeier findet am Montag den 11. November 2013, um 13.00 Uhr in der Friedhofskapelle in Bingen Büdesheim statt.

Silvester in der Domstadt Merseburg Erlebnisreiche Tage in der Saale-Unstrut-Region Merseburg – das Tor zur schloss- und burgenreichen Region im Saale – Unstrut – Tal. Zahlreiche Baudenkmale sind Zeugnis der einstigen Residenz- und Regierungsstadt. Mit Dom und Schloss, den Domkurien, dem Ensemble von Stadtkirche, Altem Rathaus und Staupenbrunnen, den Bürgerhäusern in der Altstadt und nicht zuletzt mit der romanischen Neumarktkirche hat sich Merseburg viel mittelalterliches Flair bewahrt. Das Wahrzeichen der Stadt ist ein Rabe – erkunden Sie, was es damit auf sich hat...

5 Tage: 28.12.2013 – 01.01.2014

Inklusivleistungen:

Fahrt im modernen Reisebus, 4 x Übernachtung im 4-Sterne-Radisson Blu Hotel in Merseburg, ÜberraschungsFrühstück auf der Hinreise in Bad Nauheim, 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel, 3 x Abendessen in Buffetform im Hotel, 1 x Silvester-Veranstaltung mit Begrüßungsgetränk, Gala-Buffet mit Schokobrunnen, musikalische Unterhaltung, Mitternachtsimbiss und ein Feuerwerk, Stadtführungen: Merseburg, Naumburg, Freyburg und Leipzig, Fackelwanderung mit Glühwein durch den Merseburger Schlosspark, Eintritt und Führung Naumburger Dom, Führung Rotkäppchen Sektkellerei inkl. Sektprobe von 3 ausgewählten Rotkäppchen Sekten, Kostenfreie Parkmöglichkeit

Reisepreis 5 Tage

29.11. – 01.12.2013, 3 Tage Schwäbisches Oberland 3*Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm 30.11. – 01.12.2013, 2 Tage Weihnachtliches Oberschwaben „Himmelreich d. Barock & Schmalspurbahn“ 3* Hotel, HP, Stadtführung, Bahnfahrt 05.12. – 09.12.2013, 5 Tage Advent in Filzmoos am Dachstein 3* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm 06.12. – 08.12.2013, 3 Tage Adventszeit am Tegernsee „Bad Tölz – Bad Wiessee – Rottach-Egern“ 3* Hotel, HP, Ausflugsprogramm 06.12. – 08.12.2013, 3 Tage Advent im malerischen Flandern 4* Hotel, ÜF, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

595,-

p. P. im Doppelzimmer 92,– Einzelzimmerzuschlag

ADVENTSMARKT-REISEN 29.11. – 01.12.2013, 3 Tage Norddeutsche Weihnachtsmärkte „Celle – Bremen – Kassel“ 4* Hotel, HP, Besuch der Weihnachtsmärkte

11

219,-

07.12. – 08.12.2013, 2 Tage Die Barockstadt Fulda 4* Hotel, HP, Stadtführung

129,-

259,-

07.12. – 08.12.2013, 2 Tage Nürnberg und Bamberg 3* Hotel, ÜF, Stadtführung

129,-

149,-

08.12. – 10.12.2013, 3 Tage Advent in Altötting 4* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

279,-

439,-

09.12. – 11.12.2013, 3 Tage Nürnberg – Regensburg – Dinkelsbühl 4* Hotel, ÜF, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

259,-

239,-

15.12. – 16.12.2013, 2 Tage Adventreise nach Freiburg u. Straßburg 3* Hotel, HP, Stadtführung

229,-

21.12. – 22.12.2013, 2 Tage Belgische Winterfreuden 4* Hotel, ÜF, Stadtrundgang

Buchen Sie bei der Neuen Binger Zeitung Keppsmühlstra ße 5 55411 Bingen Tel. 06721-91 92-0

WEIHNACHTS- UND SILVESTERREISEN 2013/2014 22.12. – 26.12.2013, 5 Tage Pitztal in Tirol 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm

469,-

23.12. – 27.12.2013, 5 Tage Weihnachten am Lago Maggiore 3* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

469,-

23.12. – 02.01.2014, 6 oder 11 Tage Traunkirchen im Salzkammergut 3* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

ab 719,-

28.12. – 01.01.2014, 5 Tage Silvester im Weserbergland „Porta Westfalica“ 4* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

575,-

129,-

28.12. – 02.01.2014, 6 Tage Silvesterreise nach Leifers im Etschtal 3* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

629,-

119,-

29.12. – 01.01.2014, 4 Tage Silvester im Himmelreich des Barocks 3* Hotel, HP, Ausflugs- und Besichtigungsprogramm

459,-

Buchungs-Telefon: 0 65 43 / 50 19 414

Zustiegsmöglichkeiten in Bingen und Ingelheim

Bohr GmbH, An der Kreisstraße 2, 55483 Lautzenhausen · www.bohr.de · reisebuero@bohr.de


12 Neue Binger Zeitung

Termine

vg sprendlingen-gensingen

„Federweisen“

Lesehäppchen

KW 45 - 6. November 2013

Frauenhilfe feiert 85. Geburtstag Viele Beiträge zum Leben im Dorf

Grolsheim. Am Donnerstag, 7. November, 19 Uhr, bieten die „Federweisen“ (Waltraud Schirra, Bernadette Heim, Silvia Meves, Inge Witte, Anette Degott und Antonia Cardell) eine Lesung unter dem Motto „Leben… häppchenweise – maßlos genießen!“ im Weinhaus Engel, Alzeyer Straße 7. Eintritt: 5 Euro. Karten im Vorverkauf im Weinhaus Engel, Tel. 06727-357 oder an der Abendkasse.

Gensingen. Am Samstag, 9. November, 14 bis 18 Uhr, findet eine weitere Informations- und Diskussionsrunde mit dem Thema „Gemeinschaftlich Wohnen und Barrierefrei Bauen“ im Rathaus statt. Moderation: Berit Herger (DRK-LebensWohnraum für RLP), Referentin: Astrid Heller (Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen). Interessierte Bürger sind eingeladen sich mit ihren Ideen einzubringen. Mit dem neuen Baugebiet besteht die einmalige Chance, Bedarf und Bedürfnisse der Bürger in die Planung einfließen zu lassen.

Selbsthilfeprojekt

Häppy Käppy Sprendlingen. Unter dem Motto „Häppy Käppy – Pudelmützen für Afrika“ werden am Sonntag, 10. November zum Sprendlinger Martinsmarkt, selbstgestrickte Pudelmützen, Schals und allerlei aus Wolle verkauft. Der Erlös kommt dem Selbsthilfeprojekt „Help for Msumarini (Kenia)“ zugute. Weitere Infos unter www. help4msumarini.de oder huebner-silvia@t-online.de.

B-Treff geöffnet

Martinsmarkt Sprendlingen. In diesem Jahr ist der B-Treff am Marktplatz 4 während des Martinsmarkts am Sonntag, 10. November, ab 11 Uhr für alle Marktbesucher geöffnet. Ab 12 Uhr gibt es wieder den beliebten Backschinken mit Bratkartoffeln.

• Waschen und trocknen • Küchengeräte Einbau- und Standgeräte • Reparatur von Groß- und Kleingeräten und Kaffeevollautomaten • SAT-Anlagen • TV - LED / - LCD / - Plasma • Rasierer-Sofortservice • Handy (Vollservice) • Komplettschutz für Ihre alten und neuen Geräte

Große Martinsmarkt-Verlosung

EP: Schömel

Gemeinsam Wohnen

Bürgerwerkstatt

Ihr Fachgeschäft für:

EP:ElectronicPartner

Die Frauenhilfe feierte 85. Geburtstag. Gleichzeitig kam aber auch die Frage nach Nachfolgerinnen auf.  Foto: privat Seibersbach (red). Seit mindestens 85 Jahren helfen Seibersbacher Frauen nicht nur andern Frauen, sondern vor allem auch der evangelischen Kirchengemeinde. Die Organisation der legendären „Schirmchenfeste“, Kuchenbacken, einander beistehen, Auslegung von Gottes Wort, „Lad-werch“ beim Kirchentag, Weltgebetstage, Adventsgottesdienste – all das gehörte zum Leben der Frauen der Frauenhilfe. Über mehrere Jahrzehnte hin spendeten sie die Erlöse der Veranstaltungen entweder der evangelischen Kirchengemeinde oder Hilfsprojekten in aller Welt. Nun feierte die Frauenhilfe ihren Geburtstag. Mit einem Sektempfang begann die Feier, zu

der die Seibersbacherinnen auch die Frauenhilfen aus Schweppenhausen und Dörrebach eingeladen hatten. Beim anschließenden Gottesdienst würdigte Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach das Engagement der Frauen und bedankte sich bei ihnen für ihren Einsatz. Sie stellte jedoch auch die Frage, wie lange die Frauenhilfe noch existieren kann, wenn – wie fast überall landauf landab – kaum Nachwuchs dafür in Sicht ist. Die Vorsitzende der Seibersbacher Frauenhilfe, Charlotte Andrae, lud anschließend zum gemeinsamen Abendessen ins „Alte Pfarrhaus“ der Kirchengemeinde, ein wo die Frauen noch lange miteinander erzählten und feierten.

vg sprendlingen-gensingen

Informationsabend

Mainzer Studienstufe Sprendlingen. Die IGS Gerhard Ertl lädt für Dienstag, 12. November, 19.30 Uhr, zum Informationsabend „MSS – Die gymnasiale Oberstufe“ in der Mensa ein. Ausführliche Informationen zur Oberstufe erhalten interessierte Lernende der Klassenstufe 10 aller

Schulen und deren Eltern. Als Ansprechpartner stehen an diesem Abend der Schulleiter, die Koordinatorin der MSS und ein Vertreter des Kollegiums zur Verfügung. Weitere Infos zur MSS auch auf unserer Homepage unter www.IGS-Gerhard-Ertl. de/MSS.

vg stromberg

Arbeiterwohlfahrt lädt ein

Kaffeenachmittag Stromberg. Am Samstag, 9. November, 15 Uhr, findet der Kaffeenachmittag der AWO Stromberg in der Deutscher-Michel-Hal-

le, statt. Ein kostenloser Fahrdienst ist wieder eingerichtet: 14.30 Uhr vom Gerbereiplatz, 14.45 Uhr in Warmsroth, Bushaltestelle.

St. Johanner-Str. 23 - 55576 Sprendlingen - Tel.: 06701 / 7537 oder 960120 - Fax: 960121

- Anzeige -

Martinsmarkt - Verlosung Zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe Einen geliebten Menschen an Krebs zu verlieren, ist eine unfassbare schwere Erfahrung! Deshalb haben wir uns entschlossen, der Volkskrankheit Krebs entgegen zu treten und mitzuhelfen, die jährlichen Krebstode zu reduzieren. Die Deutsche Krebshilfe e.V. setzt sich dafür ein,

die Versorgung und die Heilungschancen der Betroffenen stetig zu verbessern. Durch den Erlös aus unserer Martinsmarkt – Verlosung werden wir die Forschung unterstützen. Mitmachen heißt mithelfen. Ihr Fernsehgeschäft EP: Schömel


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

13

MartinsMarkt in Sprendlingen Verkaufsoffener Sonntag am 10. November von 13.00-18.00 Uhr

Sprendlingen grĂźĂ&#x;t alle Besucher Martinsmarkt am Sonntag

Manfred Bucher Erster Beigeordneter Auch in diesem Jahr lädt Sprendlingen zum traditionellen Martinsmarkt ein. Der Gewerbe e.V. sorgt als Veranstalter fßr Kurzweil und gute Unterhaltung und hält ein abwechslungsreiches Programm fßr Sie bereit. Nutzen Sie den Sonntag zu einem Einkaufsbummel durch die

hĂźbsch gestalteten StraĂ&#x;en, Geschäfte oder Dienstleistungsbetriebe und verweilen Sie bei Kaffee und Kuchen, einem Glas Wein - heiĂ&#x; oder gekĂźhlt - und lassen sich von den Herbst- und Winterangeboten Ăźberraschen. Zwei auĂ&#x;ergewĂśhnliche Kunstausstellungen begleiten den diesjährigen Martinsmarkt. Im Tresor, St. JohannerstraĂ&#x;e 19 sind Fotos vom Carnevale di Venezia, dem farbenfrohen Karneval von Venedig ausgestellt. Die Vernissage zu dieser Ausstellung ist bereits am Tag zuvor, um 18:00 Uhr. In der ehemaligen Synagoge werden Werke von drei verstorbenen Sprendlinger KĂźnstler/innen ausgestellt. â&#x20AC;&#x17E;In Memoriamâ&#x20AC;&#x153; lautet die Ausstellung und es werden Werke von Jakob Markus-Baumgärtner, Charlotte Waterbeck und Anneliese

Welker-Stahel zu sehen sein. Vernissage ist am Martinsmarkt um 11:00 Uhr. Bereits am Freitagabend wird St. Martin um 18:00 Uhr nach einer Andacht in der evangelischen Michaelskirche den Martinsumzug anfĂźhren. Dieser endet wie immer am Feuerwehrgerätehaus wo â&#x20AC;&#x17E;Buweschenkelâ&#x20AC;&#x153; fĂźr die JĂźngeren und Herzhaftes fĂźr die Ă&#x201E;lteren serviert werden. Allen Besuchern wĂźnsche ich einen schĂśnen Herbsttag und einen angenehmen Aufenthalt in Sprendlingen. Im Namen der Ortsgemeinde bedanke ich mich bei allen, die zum Gelingen des Marktes beitragen und freue mich auf eines der traditionellen Feste in unserer Region.

re Orthopädische Zurichtungen 75 Jaâ&#x20AC;˘ hIndiv. Ă&#x201E;nderungen am Konfektionsschuh â&#x20AC;˘ einlagen â&#x20AC;˘ erhĂśhungen â&#x20AC;˘ Gesundheitsschuhe

Ihr Fachmann fĂźr Ihre FĂźĂ&#x;e!

pchenSchnäp t mark m vor de äft Gesch

Ihr MeIsterbetrIeb

zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001

BlĂźhende Ideen in GrĂźn

schmittstraĂ&#x;e 1 ¡ D-55576 sprendlingen telefon: (0 67 01) 15 22 ¡ telefax: (0 67 01) 96 17 84

 6/< 6 +>0

www.bluehen.de

Planung & Beratung Rita Brennecke

Meisterin im Garten- und Landschaftsbau

Wir planen und realisieren Ihren Traumgarten! Beratung in Ihrem Garten

Heinrich-Heine-Str. 8 55576 Sprendlingen Tel. 06701-4773161 Mobil 0172-24 56 293

>=/381/0G2;=/<$&+-21/<-2E0=

3856><3?//<-2/85>8. 30/<=A6/+;=35/638&:;/8.6381/8B>?/;5+>0/8 $&!!"" '! !$! #! $#""##!$!#"!$%!#!!#"!#$  

+-21/<-2E0= +./81/<-2E0=73=$&&9;=37/8=/8/<-2/85>8. 30/<=A6/+;=35/6%E./;36./96H//=-/59;+=398;>D5+;=/8<=E8./;8>8.@+8.<9@3/$;/<</73=</2;29-2@/;=31/; +./8+><<=+==>81,3<+2;/8/>1/<=+6=/=?9; +2;/8>8.597:6/==/;80;+<=;>5=>;'9>-25+<</)+;/8@3;=<-2+0=($"1;9D/< +1/;73=%/1+6/8G;9;E>7/'936/==/>8.*><+H6+1/;73= </2;?3/6*>,/2F;>8.;<+H7+=/;3+638(/;73/=>81-+  7 

7 (/;5+>0<CE-2/! I7=6"

I,3< !E;B

.+88</6,<=?/;<=E8.63-2?/;6E81/;,+;0G;( 

I8/==9 3856597:6/==/7)+;/8,/<=+8.B>7/B

+8

+,B>1/,/8 +1/#;=<B/8=;>7&:;/8.6381/8%2/382/<</8$ *98=+5=+=-74098638/297/./9./;'/6 



 


14 Neue Binger Zeitung

Aktuell

KW 45 - 6. November 2013

Termine

Nachgefragt beim Gaulsheimer Carneval Club

KÖB

Im Gespräch mit Michael Messer, Edgar Algesheimer und Michael Maus

bingen

Buchausstellung Die katholische-öffentliche Bücherei (KÖB) lädt zu ihrer diesjährigen Buchausstellung ein. Die Ausstellung findet am Samstag, 9. November, zwischen 17 und 19 Uhr, sowie am Sonntag, 10. November, zwischen 11 und 17 Uhr, im katholischen Pfarrzentrum in Büdesheim statt. Dazu gibt es einen Bücherflohmarkt und eine Weihnachtsausstellung. Sonntags wird eine Kaffeeund Kuchentheke geboten.

Amen Singers

Rockoratorium Anlässlich des Namensfestes des Heiligen Martin, dem Patron der Basilika, lädt die Pfarrgemeinde St. Martin am Sonntag, 10. November, 17 Uhr, zu einem besonderen Konzertgenuss ein. Der Gospelchor Amen Singers führt gemeinsam mit Band und Bläserensemble das Rockoratorium „Eversmiling Liberty“ auf. Solistisch werden die Amen Singers von Marina Herrmann, Alt, und Franz Stüber, Tenor, begleitet. Die Gesamtleitung obliegt dem Regionalkantor Alexander Müller. Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 5 Euro.

Ökumenisch

MiniKirche Am Sonntag, 10. November, 11.30 Uhr, findet die nächste ökumenische MiniKirche in der evangelischen Christuskirche, Dromersheimer Chaussee 1, statt. Mit Abraham, Sarah, Kinder und Erwachsene machen sich auf eine große Wanderung durch die Wüste, denn mit Gott kann man mutig sein. Im verheißenen Land angekommen, wird gefeiert. Eltern, Großeltern und Paten mit kleinen Kindern sind zu diesem kurzen, lebendigen Gottesdienst extra für die Kleinen in den Gemeinden herzlich eingeladen.

AWO

Kaffeenachmittag Am Dienstag, 12. November, 14.30 Uhr findet der Kaffeenachmittag der AWO Kempten/Gaulsheim im AWOTreff statt. Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen.

Gaulsheim (ls). Der Gaulsheimer Carneval Club (GCC) feiert sein 55-jähriges Bestehen. Und das wird am kommenden Samstag, 9. November, mit einem bunten Abend unter dem Motto „Der GCC und das ist toll, macht 5 x die 11 Jahre voll“ in der Rheinauenhalle gefeiert. Am 7. März 1959 erlebte der GCC seine Geburtsstunde. Insgesamt 45 Gründungsmitglieder fanden sich im Gasthaus „Zur Stadt Mainz“ ein, um aus den vereinsübergreifenden närrischen Aktivitäten einen eigenständigen Ortsverein ins Leben zu rufen. Unter Sitzungspräsident Willy Algesheimer fand am 6. Januar 1960 die erste Sitzung im Saalbau Kloos statt. Heute zählt der Verein 270 Mitglieder mit über 100 Aktiven, die die Sitzungen zu einem närrischen Erlebnis machen. In Sachen Jugendarbeit steht der GCC mit an vorderster Front. Seit den 70er Jahren gibt es die Nachwuchssitzung, die ein fester Bestandteil des GCC-Programms ist. Und seit 25 Jahren veranstaltet der Verein jährlich das beliebte Jugendzeltlager. Der GCC ist nicht nur während der närrischen Zeit aktiv, sondern auch an vielen kulturellen Festen. Was für eine Entwicklung fand in den vergangenen Jahren statt? E. Algesheimer: „Bevor der GCC gegründet wurde fand die „Wirtschaftsfastnacht“ großen Zuspruch. Das war eine Gemeinschaftssitzung aller Ortsvereine. Die „Wirtschaftsfastnacht“ war sehr bekannt und gut besucht. Das Ortsgeschehen wurde karikiert. Da hatte man Schadenfreude und alles was der Nachbar oder die Verwandten und Bekannten angestellt haben wurde in die Bütt gebracht. Da hat man auch nicht geprobt. Damals ist man recht spontan in die Bütt gegangen. Heutzutage überlegt man sich genau, was man vorträgt und man übt vorher. Aber irgendwann lief das mit den vereinsübergreifenden Aktivitäten nicht mehr so gut. Im März 1959 fanden sich 45 närrisch vorbelastete Gründungsmitglieder zusammen und gründeten den „Gaulsheimer Carneval Club“, der bis heute besteht.“ Was macht den Verein so Besonders? M. Maus: „Der GCC ist ein

Drei Aktive des GCC im Gespräch: Gründungsmitglied Edgar Algesheimer (Mitte) war selbst 25 Jahre lang Sitzungspräsident und begeisterte als glänzender Redner das Publikum. Michael Maus (re.) fühlt sich seit 46 Jahren dem Verein verbunden und ist seit 1996 der erste Vorsitzende. Seit 1976 ist Michael Messer (li.) stolzes Mitglied des GCC. Vor 33 Jahren gründete er die Gesangsgruppe „Wicke Wacke“, von der er bis heute der musikalische Leiter ist.  Foto: L. Schier Hier trägt die Gesangsgruppe „Wicke Wacke“ seit nunmehr 33 Jahren zu einem guten Gelingen bei. Was den Verein

ausmacht und was die Gäste am kommenden Samstag erwartet, verrieten drei Aktive des GCC in einem Gespräch

mit der Neuen Binger Zeitung. Weitere Informationen zum Verein gibt es unter www.gcc-gaulsheim.de.

fester Bestandteil des Gaulsheimer Vereins- und Ortslebens. Und es gibt ein paar ganz besondere Eigenheiten für den Verein. Wir gestalten unsere Sitzungen selbst mit unseren Aktiven. Auch das Bühnenbild gestalten wir mit eigenen Kräften. Die Orden, den Jubiläumspin oder unser Liederheft entwerfen wir auch selbst. Das macht die „Kreativabteilung“ sozusagen alles noch neben der Fastnacht. Wir zeigen auf unseren Sitzungen das ganze Spektrum der Fastnacht von Büttenreden und Zwiegesprächen über Garde- und Showtanz bis hin zum Männerballett und Gesangsbeiträgen. Dass wir in der Lage sind aus unseren Reihen eine gelungene Sitzung zu gestalten macht uns so Besonders. Und wir feiern seit Gründung des Vereins in der gleichen Narrhalla. Der Saalbau Kloos ist die Heimat des GCC und hat dadurch einen besonderen Flair.“

vereine feiern wir mit einem stimmungsvollem Programm das 55- jährige Bestehen des Vereins. Vor allem hoffen wir auf zahlreiche Gäste. Los geht es am Samstag um 20 Uhr in der Rheinauenhalle. Die ganze Dorfbevölkerung und alle Interessierten sind eingeladen mit uns gemeinsam zu feiern. Der Eintritt ist frei. Die Schirmherrschaft dieses Jubiläums hat MdL Michael Hüttner übernommen und auch Oberbürgermeister Thomas Feser hat sich angekündigt. Alle Ortsvereine werden einen Beitrag leisten. Dadurch wird es ein schönes buntes und vielfältiges Programm geben. Ein besonderer Höhepunkt wird neben den Ehrungen langjähriger Mitglieder die Inthronisierung des Jubiläums-Prinzenpaares (Prinzessin Johanna I und Prinz Florian I) sein. Es wird einen Vortrag zur Vereinsgeschichte geben sowie verschiedene musikalische und tänzerische Beiträge. Besonders toll ist es, dass der Abend von der Gaulshei-

mer Jugend moderiert wird. Den bunten Abend lassen wir gemütlich ausklingen.“

Was erwartet die Gäste am kommenden Samstag? M. Messer: „Unter Mitwirkung der Gaulsheimer Orts-

Ein abschließender prägnanter Satz zum GCC? E. Algesheimer: „Die Vereinsarbeit ist ein einvernehmliches Miteinander. Man fühlt sich als Gleicher unter Gleichen sozusagen. Und auch die Kontinuität der Vereinsvorsitzenden oder der Sitzungspräsidenten ist beeindruckend. Jeder führt seine Aufgaben über viele Jahre aus.“ M. Maus: „Fastnacht feiert man über viele Generationen hinweg zusammen. Die Eltern, Großeltern und Enkel stehen auf einer Bühne. Auch bei der Gaulsheimer Fastnacht feiern alle Generationen gemeinsam. Das ist einfach schön.“ M. Messer: „Die Jugendarbeit ist die Grundlage für die Existenz eines guten Vereins. Und wir nehmen das sehr ernst und daher scheint der Bestand des Vereins sichergestellt zu sein. Die Jugendarbeit ist das Wichtigste im Vereinsleben. Es macht Spaß dabei zu sein.“


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

15

Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung -

Besser leben. KW 45 gültig ab 6.11.2013

Frisches Rotwild aus dem „Soon Wald“ Spanien: Kaki entbittert St.

Bananen 1 kg

vorrätig. Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei

03. 9

13. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Deutschland: Cherry Rispentomaten Kl. I (1 kg = 3.69) 350-g-Schale

Deutschland: Porree Kl. I, St.

02. 9

AKTIONSPREIS

Ehrmann Almighurt versch. Sorten (100 g = 0.19) 150-g-Becher

AKTIONSPREIS

Iglo Filegro oder Schlemmer-Filet versch. Sorten, tiefgefroren (1 kg = 4.95-7.83) 240-380-g-Pckg.

Senseo Kafee Pads versch. Sorten (100 g = 1.52-1.84) 92-111-g-Btl.

Ihr Preisvorteil:

15. 9

AKTIONSPREIS

Frisches

Rinder-Suppenfleisch vom Jungbullen, mit Knochen 1 kg

59. 9

AKTIONSPREIS

Hirschfleisch aus dem „Soon Wald“

04. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Diese Woche:

AKTIONSPREIS

37 %!

02. 9

Lamm-Lachse natur oder mariniert 100 g

32. 9

AKTIONSPREIS

T-Bone-Steak Rindersteak mit Knochen und Filet aus dem Roastbeef oder Clubsteak (100 g = 1.49) 100 g

16. 9

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

22 %!

32 %!

17. 7

16. 9

AKTIONSPREIS

Freixenet Carta Nevada Sekt versch. Sorten, oder Legero alkoholfrei (1 l = 5.32) 0,75-l-Fl.

12. 9 Ihr Preisvorteil:

40 %!

55. 5

Kalbs-Schnitzel, -Braten oder -Gulasch aus der Keule 100 g

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

Maggi fix & frisch versch. Sorten (100 g = 0.53-1.81) 27-92-g-Btl.

Ihr Preisvorteil:

SchweineLachsbraten ohne Knochen SB-verpackt 1 kg

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

AKTIONSPREIS

Bitburger Premium Pils, Radler oder Cola Stubbi teilw. koffeinhaltig, (1 l = 1.26) 2x20x0,33-l-Fl.-Kasten zzgl. 2 x 3.10 Pfand Ihr Preisvorteil:

33 %!

39. 9

AKTIONSPREIS

Delikatess gekochter Hinterschinken 100 g

09. 9

AKTIONSPREIS

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

Bergader Weichkäse, versch. Sorten 100 g

12. 9

AKTIONSPREIS

l:

Ihr Preisvortei

20 %!

166. 6 AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


X X

X

X

X X

X X

X

1

O2 Blu

â&#x201A;Ź 9,99 Monat

p4VSG'MBUSBUF )JHITQ p/FU[JOUFSO'MBUSBUF p.UM'SFJ.JOVUFO dt. Netze p.UM'SFJ4.4

GĂźltig ab 06.11.13 Ă&#x201E;nderungen und Druckfehler vorbehalten. Abgabe in haushaltsĂźblichen Mengen, solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

X

33.0/"54 3"5&/

Androidâ&#x201E;˘ 4.1, 1 GHz um bis zu 32 GB durc Art.Nr.: 1696487 blac

3

O2 Blu

%FS1PXF

â&#x201A;Ź 39,99 Mona

p4VSG'MBUSBUF )JHITQ p"MMOFU'MBUSBUF p4.4'MBUSBUF p&JOF[VTÂźU[MJDIF4*. p5BHF+BISLPTUFOMP p-5&(GÂźIJH + Extra-Festnetznumm

33 .0/"54 3"5&/

(# 7FSU

Androidâ&#x201E;˘ 4.2 Plattfo Art.Nr.: 1745162 weiĂ&#x; O2 Blue Basic

 &JONBMJHFS"OTDIMVTTQ ohne Sonderrufnummern un pro Abrechnungsmonat max einem Handy ohne SIM-/Ne

O2 Blue Select

 &JONBMJHFS"OTDIMVTTQ E-Plus-Mobilfunknetz) oder 1 Festnetznummer fĂźr eingeh Datenvolumen gilt nur fĂźr nu $P0)( (FPSH#SBVDIMF

O2 Blue All-in L

0% effektiver Ja hreszins. 33 Monat e Laufzeit

ab einem Gesamtrechnungsbetra g von 330 Euro. Aktionszeitraum bis 31.12.2013.

*0% effektiver Jahreszins. 33 Monate Laufzeit ab einem Gesamtrechnungsbetrag von 330 Euro. Aktionszeitraum bis 31.12.2013. Vermittlung erfolgt ausschlieĂ&#x;lich fĂźr unsere 'JOBO[JFSVOHTQBSUOFS4BOUBOEFS$POTVNFS#BOL"( 4BOUBOEFS1MBU[ .Ă&#x17D;ODIFOHMBECBDIp%FVUTDIF#BOL1SJWBUVOE(FTDIÂźGUTLVOEFO"( 5IFPEPS)FVTT"MMFF 'SBOLGVSUp 5BSHPCBOL"($P,(B" ,BTFSOFOTUS %Ă&#x201D;TTFMEPSGp$PNNFS['JOBO[(NC) 4DIXBOUIBMFSTUS .Ă&#x201D;ODIFO

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

WĂśllsteiner StraĂ&#x;e 10 â&#x20AC;˘ 55543 Bad Kreuznach â&#x20AC;˘ Tel.: 0671/79620

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 20.00 Uhr

Keine Mitnahmegarantie.

P

Kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.

 &JONBMJHFS"OTDIMVTTQ nationale Standard-SMS sow bei LTE-VerfĂźgbarkeit (Ă&#x153;bers Dienste. Die SIM-Karte ist in Island, Liechtenstein, Norwe von 25 MB pro Kalendertag (FPSH#SBVDIMF3JOH

O2 Blue All-in XL

 &JONBMJHFS"OTDIMVTTQ nationale Standard-SMS sow bei LTE-VerfĂźgbarkeit (Ă&#x153;bers Peer-Dienste. Smartphone D Isle of Man, Kroatien und Sc Geschwindigkeit 2 KBit/s. K


ue Basic

2

tspaketpreis

â&#x201A;Ź 19,99 Monatspaketpreis

QFFECJT.# 

p4VSG'MBUSBUF )JHITQFFECJT.#  p/FU[JOUFSO'MBUSBUF p5FMFGPO'MBUSBUFJOFJOEU/FU[*ISFS Wahl ODER 100 Frei-Minuten in alle anderen dt. Netze p4.4'MBUSBUF + Extra-Festnetznummer

JOBMMFBOEFSFO

4 /

O2 Blue Select

Preis mit Vertrag

1

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

ASCEND Y 300 7FSUSBHTGSFJFT)BOEZ

Dual-Core-Prozessor, 5 Megapixel Kamera, 4 GB interner Speicher erweiterbar ch microSDâ&#x201E;˘-Steckplatz ck, 1696488 white

Preis mit Vertrag

33

.0/"54 3"5&/

XPERIA M 7FSUSBHTGSFJFT)BOEZ

10,2 cm (4â&#x20AC;?) Display, 1 GHz-Dual-Core-Prozessor Qualcomm, 5 Megapixel-Kamera, Android Version: 4.1 Jelly Bean, Artikel Nr: schwarz 1723210, weiĂ&#x; 1723211, gelb 1723207, lila 1723208.

ue All-in L

4

atspaketpreis

â&#x201A;Ź 49,99 Monatspaketpreis

FS6TFS5BSJG

p4VSG'MBUSBUF )JHITQFFECJT(#  p"MMOFU'MBUSBUF p4.4'MBUSBUF p;XFJ[VTÂźU[MJDIF4*.,BSUFOJOLMVTJWF p5BHF+BISLPTUFOMPTJN"VTMBOETVSGFO p-5&(GÂźIJH + Extra-Festnetznummer

.,BSUFJOLMVTJWF PTJN"VTMBOETVSGFO

mer

NUR â&#x201A;Ź 14.51

Preis mit Vertrag 3

bei 0% effektivem Jahreszins

#-"$, USBHTGSFJFT)BOEZ

O2 Blue All-in XL %FS.BYJNBM5BSJG

QFFECJT(# 

4

2

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

orm, 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor, 13 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher Ă&#x;, 1743617 schwarz

33 .0/"54 3"5&/

NUR â&#x201A;Ź 

Preis mit Vertrag 4

bei 0% effektivem Jahreszins

XPERIA Z 1 7FSUSBHTGSFJFT)BOEZ

2,3 GHz Quad-Core Prozessor, Wasserabweisend, staubresistent und robust wie Metall, Googleâ&#x201E;˘ Androidâ&#x201E;˘ 4.2 (Jelly Bean), 16 GB interner Speicher. Artikel NR schwarz 1755666, weiĂ&#x; 1755668

QSFJT` Monatlicher Paketpreis 9,99 â&#x201A;Ź. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Nationale Standardgespräche ins dt. O2 Mobilfunknetz sowie 50 Inklusiv-Minuten in alle anderen deutschen Netze enthalten, danach 0,29 â&#x201A;Ź pro Minute (jeweils nd Rufumleitungen). Jede angefangene Minute wird voll berechnet. 200 nationale Standard-SMS enthalten, danach 0,19 â&#x201A;Ź pro SMS. Ungenutzte Inklusiv-Minuten/-SMS nicht auf Folgemonat Ăźbertragbar. Mobiles Surfen im o2 Netz: Bis 200 MB ximale Geschwindigkeit 3,6 Mbit/s, danach 32 kbit/s. Datenvolumen gilt nur fĂźr paketvermittelte nationale Datenverbindungen, nicht fĂźr Sprachtelefonie- (Voice-over-IP), Videotelefonie- (Video over IP) und Peer-to-Peer-Dienste. Die SIM-Karte ist in et-Lock nutzbar. 5FMFGĂ&#x2039;OJDB(FSNBOZ(NC)$P0)( (FPSH#SBVDIMF3JOH .Ă&#x201D;ODIFO

QSFJT`  Monatlicher Paketpreis 19,99 â&#x201A;Ź. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Produkt enthält alle Standardgespräche im dt. O2 Mobilfunknetz und wahlweise in 1 weiteres deutsches Netz Ihrer Wahl (Festnetz, Telekom-, Vodafone- oder 100 Inklusiv-Minuten in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Nicht enthaltene nationale Standardgespräche 0,29 â&#x201A;Ź pro angebrochener Minute (Sonderrufnummern/Rufumleitungen ausgenommen). Nationale Standard-SMS und eine hende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen im Umkreis einer ausgewählten Adresse (ca. 2 km) enthalten. Mobiles Surfen im O2 Netz: Bis 300 MB pro Abrechnungsmonat maximale Geschwindigkeit 7,2 Mbit/s, danach 32 kbit/s. ur paketvermittelte nationale Datenverbindungen, nicht fĂźr Sprachtelefonie- (Voice-over-IP), Videotelefonie- (Video-over-IP) und Peer-to-Peer-Dienste. Die SIM-Karte ist in einem Handy ohne SIM-/Net-Lock nutzbar. 5FMFGĂ&#x2039;OJDB(FSNBOZ(NC) 3JOH .Ă&#x201D;ODIFO

QSFJT`  Monatlicher Paketpreis 39,99 â&#x201A;Ź. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 â&#x201A;Ź. Nationale Standardgespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze (ohne Sonderrufnummern und Rufumleitungen), wie eine Festnetznummer fĂźr eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen im Umkreis einer ausgewählten Adresse (ca. 2 km) enthalten. Mobiles Surfen im O2 Netz: Bis 2 GB pro Abrechnungsmonat maximale Geschwindigkeit sicht auf www.o2.de/lte) sowie LTE-fähigem Gerät 50 Mbit/s, ansonsten 14,4 MBit/s, danach bis 32 kbit/s. Datenvolumen gilt nur fĂźr paketvermittelte nationale Datenverbindungen inklusive Voice-over-IP und Video-over-IP, nicht fĂźr Peer-to-Peern einem Handy ohne SIM-/Net-Lock nutzbar. Smartphone Day Pack EU 7 Kalendertage pro Jahr kostenlos enthalten. Damit surfen Sie an 7 Kalendertagen Ihrer Wahl, wenn Ihre Datennutzung 50 KB pro Tag Ăźbersteigt, kostenlos. GĂźltig fĂźr EU, egen, Andorra, Kanalinseln, Isle of Man, Kroatien und Schweiz. Datenvolumen des Daypack EU gilt nur fĂźr paketvermittelte Datenverbindungen, nicht fĂźr Voice-over-IP-, Video-over-IP- oder Peer-to-Peer-Dienste. Ab einem verbrauchten Datenvolumen g beträgt die maximale Geschwindigkeit 2 KBit/s. Kunden kĂśnnen eine zweite SIM-Karte (Multicard) kostenlos dazu erhalten. SIM-Karten sind in einem mobilen Endgerät ohne SIM-/Net-Lock nutzbar. 5FMFGĂ&#x2039;OJDB(FSNBOZ(NC)$P0)(   .Ă&#x201D;ODIFO

QSFJT` Monatlicher Paketpreis 49,99 â&#x201A;Ź. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 â&#x201A;Ź. Nationale Standardgespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze (ohne Sonderrufnummern und Rufumleitungen), wie eine Festnetznummer fĂźr eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen im Umkreis einer ausgewählten Adresse (ca. 2 km) enthalten. Mobiles Surfen im o2 Netz: Bis 5 GB pro Abrechnungsmonat maximale Geschwindigkeit sicht auf www.o2.de/lte) sowie LTE-fähigem Gerät 50 Mbit/s, ansonsten 14,4 MBit/s, danach bis 32 kbit/s. Datenvolumen gilt nur fĂźr paketvermittelte nationale Datenverbindungen inklusive Voice-over-IP und Video over IP, nicht fĂźr Peer-toDay Pack EU 14 Kalendertage pro Jahr kostenlos enthalten. Damit surfen Sie an 14 Kalendertagen Ihrer Wahl, wenn Ihre Datennutzung 50 KB pro Tag Ăźbersteigt, kostenlos. GĂźltig fĂźr EU, Island, Liechtenstein, Norwegen, Andorra, Kanalinseln, chweiz. Datenvolumen des Daypack EU gilt nur fĂźr paketvermittelte Datenverbindungen, nicht fĂźr Voice-over-IP-, Video-over-IP- oder Peer-to-Peer-Dienste. Ab einem verbrauchten Datenvolumen von 25 MB pro Kalendertag beträgt die maximale Kunden kĂśnnen eine zweite SIM-Karte (Multicard) kostenlos dazu erhalten. SIM-Karten sind in einem mobilen Endgerät ohne SIM-/Net-Lock nutzbar. 5FMFGĂ&#x2039;OJDB(FSNBOZ(NC)$P0)( (FPSH#SBVDIMF3JOH .Ă&#x201D;ODIFO


18 Neue Binger Zeitung

KW 45 - 6. November 2013



Angebote gültig bis Samstag 09.11.2013

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet!

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus SBW Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 · Fax: 06727 910-109 · www.globusgensingen.de Da ist die Welt noch in Ordnung Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Buitoni Hartweizenteigwaren

Wagner Die Backfrische

Kärcher Fenstersauger, WV 50 plus Glatte Flächen werden zeitschonend gesäubert, ohne Streifen durch Wasserabsaugung, Akkubetrieb, inklusive Mikrofaserpad und Sprühflasche statt 64.99

verschiedene Ausformungen, je 500 g-Packung statt 1.29 1 kg = 1.38

verschiedene Sorten, je 320-360 g-Packung statt 2.79 1 kg: 5.22-5.63

1

88

49

99

0

69

Verlängerungsset 22,00 statt 29.99

Regina Toilettenpapier

Hohes C

3-lagig, 8x150 Blatt = 1.200 Blatt statt 2.45 1.000 Blatt = 1.25

verschiedene Sorten, je 1 l-PET-Flasche, pfandfrei statt 1.59

1

50

2

1

Obst & Gemüse

Aus unserer Fachmetzgerei im zarten Saitling, je kg statt 6.90

verschiedene Sorten, KL II, je 2 kg-Beutel 1 kg = 1.11

22

11

Globus Wiener Würstchen*

Deutsche Tafeläpfel

6

40

Globus Fleischwurst* im Ring, je kg statt 5.40

Costa Rica Ananas „Extra Sweet“

4 129 90

pro Stück

Obst & Gemüse Extra große Früchte

Probierpreis!

*= mit Phosphat

Globus Fleischkäsebrät* in der Aluschale, zum Selbstbacken, je kg statt 3.90

Probierpreis!

3

40

*= mit Phosphat

Globus Blätterteigschnecke je kg

*= mit Phosphat

6

40

Spanische Zucchini KL I 1 kg-Netz

0

88

Obst & Gemüse


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung



19

Angebote gültig bis Samstag 09.11.2013

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet! Rotbarschfilet

Milram Burlander

100 g

1

deutscher Schnittkäse, 30 % oder 45 % Fett i.Tr. 100 g statt: 0.99

59

Iglo Schlemmer-Filet oder Filegro verschiedene Sorten, je 250-380 g-Packung statt 2.59 1 kg: 4.37-6.64

Fischtheke

1

66

0

69

9 Stück, 250 g-Packung statt 1.69 100 g = 0.44

Ehrmann Almighurt verschiedene Sorten, je 500 g-MW-Glas statt 1.29 + Pfand 0.15 1 kg = 1.58

0

77

Käsetheke

Super Dickmann´s

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Da ist die Welt noch in Ordnung

1

11

Roggenmischbrot 1.000 g-Laib

1

00

Meisterbäckerei

Fa Duschgel

verschiedene Sorten, je 250 ml-Flasche statt 1.56 100 ml = 0.35

0

88

Ramazzotti Amaro oder Menta

Italienische Kräuterlikörspezialität, 30 % Vol., je 0,7 l-Flasche statt 11.49 1 l = 12.84

8

99

Somat Pulver oder Tabs

Knorr Fixprodukt

verschiedene Sorten, je Beutel statt 0.79

verschiedene Sorten, je 44-72 Tabs/3 kg statt 9.45 1 kg = 2.66

7

Aquarissima Mineralwasser

Spritzig oder Medium je 12 x 1 l-MW-Flasche statt 2.99 1 l = 0.19 + Pfand 3.30

Getränkecenter

0

44

99

2

22

Leifheit Wischtuchpresse

mit Bodenwischer und Universalreiniger, 3-tlg. Set statt: 79.99

44

00


20 Neue Binger Zeitung

Termine bingen

Bernadette Heim

Buchvorstellung

Aktuell

KW 45 - 6. November 2013

Neunter Senatsorden des BKV an Klein und Schick Binger Karneval Verein verlieh „Pour le Plaisir“

Nach drei Büchern mit ihren Kolumnen erscheint von Bernadette Heim jetzt ein Buch, das sich ausschließlich mit Weihnachten beschäftigt: Also beispielsweise mit den Tricks, gerade vor Weihnachten trotz all der Hektik doch noch etwas Muße zu haben. Vorgestellt wird „Und täglich grüßt der Weihnachtsmann“ am Montag, 11. November, 19 Uhr, im Hildegardishof, Ockenheimer Chaussee 12. Musik: Volkmar Döring.

ESV Bingen

Wirbelsäulengymnastik Die Kurse „Wirbelsäulengymnastik“ des Eisenbahner Sportvereins (ESB) in der kleinen Turnhalle der Grundschule an der Burg Klopp beginnen am 12. November und enden am 11. Februar. Kurs 1: dienstags von 16.15 bis 17.15 Uhr, Kurs 2 dienstags von 17.20 bis 18.20 Uhr. Weitere Infos bei Karin Maurer, Tel. 06721-6999507.

caritas zentrum

Workshop Am Dienstag, 12. November, 10 Uhr, findet ein Workshop ein Workshop zum Thema „Mein Kind verstehen. Die fünf Sprachen der Liebe bei Kindern!“, im caritas-zentrum St. Elisabeth, Rochusstraße 8, statt. Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Referentin Tracy Scharwächter (Ergotherapeutin) auf eine spannende Entdeckungsreise zu gehen, wie die persönliche Liebe bei anderen richtig ankommen kann und wir geliebt werden, ohne es zu wissen. Während des Workshops werden die Kinder von erfahrenen Mitarbeiterinnen betreut. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten werden keine erhoben.

Die neuen Ordensträger mit den Ernennungsurkunden im Rahmen der BKV-Familie.  Foto: G. Gsell Bingen (gg). Landrat Claus Schick und Thomas Klein haben in der vergangenen Woche den Senatsorden des Binger Karneval Vereins „Pour le Plaisir“ für ihre Verdienste um die Fastnacht, insbesondere die des BKV, verliehen bekommen. Der Orden, der dem Bundesverdienstkreuz nachempfunden ist, wird seit 2005 vergeben. Hausherr und BKV-Senator Kuno Pieroth begrüßte auch im Namen seiner Frau Gerda, die zahlreichen Anwesenden auf der Elisenhöhe. Ebenso wie es bereits Tra-

dition ist, dass der Orden im Hause Pieroth verliehen wird, so ist es auch Brauch, dass die Redner sich kurz fassen, um anschließend zum gemütlichen Teil des Abends überzugehen. Nach einleitenden Worten von Senatspräsident Dietz Grau folgten die Laudationes von Michael Choquet und Peter Eich. Choquet hob die große Unterstützung Kleins, der weltweit im Hotelanlagenbau tätig ist, zugunsten des BKV hervor: „Er hat seine Heimatstadt und ,seinen Verein’ nie vergessen. Dank seiner Großzügigkeit

konnten wir manches vorantreiben. Er hat diese Ehrung wirklich verdient.“ In wohl gereimter Form brachte auch Peter Eich das Wirken von Claus Schick zu Gehör. Im Hinblick auf das Thema Rheinbrücke bat der den Landrat um Unterstützung, das Bauwerk könnte ja dann „Claus-SchickBrick“ heißen. Die neuen Ordensträger dankten für die Ehrung (Landrat Schick sogar in Versform) und beide hatten ihrerseits auch noch eine kleine Spende für die kommende Kampagne des BKV dabei.

Großzügige Winzertänzer Spende an Hochwasseropfer in Bayern

Termine bingen

KiKuBi-Kinoprogramm

Bingen wählt Bis zum 10. November bietet der Förderverein Kinokultur Bingen, KiKuBi, auf seiner Website den Kinofans wieder die Möglichkeit, durch gezielte Stimmabgabe per Häkchen das Kinoprogramm für das erste Halbjahr 2014 mit zu gestalten. Dieses Mal gibt es drei Kategorien: Aktuelle Spielfilme (2012/2013), Dokumentarfilme, Lieblingsfilme/ Klassiker. Die Website weist auch einen Button „Filminfos“ auf, wo man sich über jeden einzelnen der Filme direkt informieren kann. Wer ins Kino kommt, kann dort auch direkt einen klassischen Papierstimmzettel ausfüllen und in den Briefkasten werfen. Alle zur Wahl stehenden Filme wurden von Zuschauern vorgeschlagen.

Johanneskirche

Herbst-Töne „Der Herbst streut weiße Nebel aus, es kann nicht immer Sommer sein“ unter diesem Motto lädt die evangelische Johanneskirchengemeinde für Sonntag, 10. November, 17 Uhr, ins evangelische Gemeindehaus (Kurfürstenstraße 9) zu einem literarischen und musikalischen Nachmittag mit herbstlichen Gedichten von Dr. Dagmar Adler-von-Webel aus Kisselbach, ein. Sie wird von zwei Schwestern begleitet, die mit ihren gesungenen Duetten mit Begleitung am Flügel ebenso Herbstgedanken aufnehmen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zu Gunsten der Kirchenmusik wird am Ausgang gebeten. Infos im Gemeindebüro, Tel. 06721-14171, E-Mail info@ bingen-evangelisch.de.

An der Synagoge

Gedenken

Im Bootshaus

Am Samstag, 10. November, 20 Uhr, lädt der Ausschuss für Ökumene gemeinsam mit dem Arbeitskreis Jüdisches Bingen zum Gedenken an der Synagoge in der Rochusstraße ein.

Tom Wittrock

Spielplatz

Am Samstag, 9. November, 20 Uhr, gastiert Ausnahmegitarrist Tom Wittrock aus den USA im Bootshaus der traditionellen Binger Rudergesellschaft am Rhein-NaheEck. Der Eintritt ist frei.

Einweihung Bingen (red). Die Winzertanzgruppe hat die Gage eines Auftrittes an die vom Juni-Hochwasser betroffene Familie Freudenstein in Winzer bei Passau gespendet. Die Namensgleichheiten sowie die Berichterstattung im Fernsehen und die Recherche im Internet waren der Grund für die großzügige Aktion.  Foto: privat

Am Dienstag, 12. November, 14.30 Uhr, findet die offizielle Einweihung des umgestalteten Spielplatzes „Pfarrer-Heberer-Straße“ in Bingen statt.


GOLDENE

ZEITEN ! e i S fĂźr rt Endspu

www.hammer-heimtex.de

ca. 120x170 cm

129.-

69.-

ca. 160x230 cm

im

S N O I T AK V E RK AU F

39.-

FrisĂŠe-Teppich â&#x20AC;&#x17E;Bartoloâ&#x20AC;&#x153;, gewebt, 100% Polypropylen, pflegeleicht, ca. 60x115 cm.

5

19.ca. 60x115 cm

Jahre

199.- 129.-

GARANTIE

Designer-Teppich â&#x20AC;&#x17E;Mandaâ&#x20AC;&#x153;, gewebt, 100% Polypropylen, ca. 80x150 cm.

78.-

39.-

ca. 60x110 cm

38.-

5

19.-

ca. 135x190 cm

198.- 99.-

ca. 160x230 cm

Jahre

278.- 139.-

GARANTIE

AKTIONSVERKAUF PARKETT LANDHAUSDIELE

DESIGNBELAG

25

20

Jahre

GARANTIE

Jahre

GARANTIE

9.99

Kräuselvelours-Teppichboden â&#x20AC;&#x17E;Samoaâ&#x20AC;?, fĂźr den Wohnbereich, auf VliesrĂźcken, ca. 400 cm breit.

6.

99 m

2

42.95

Eiche Village geĂślt

29.95

Dekor: Pecan

19.99

26.65

Designbelag, Nutzschicht 0,4 mm, Gesamtstärke 8 mm, Nutzungsklasse 32/ AC4, Paneelformat: ca. 1290x190x8 mm.

Landhausdiele mit Fase, im klassischen 3-Schicht Aufbau, 2,5 mm Edelholzdeckschicht, Paneelformat: ca. 2194x138x13 mm.

LAMINATBODEN

SIE SPAREN

30%

Dekor: Woodwork Eiche

9.

99

15

m 14. ... weil ich schĂśner wohnen will!

Laminatboden fßr den Wohnbereich, Gesamtstärke 7 mm, Nutzungsklasse 31/AC3, Paneelformat: 1292x192x7 mm.

45

55545 Bad Kreuznach

2

Jahre

GARANTIE

13

HS45_13

-AINZER3TRAÂ&#x201D;Es4EL -O &R 5HRs3A  Uhr 13

25_HAM_347192_HS_45_232x325.indd 1

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica 30.10.13 08:35


22 Neue Binger Zeitung

Termine bingen

Gleichberechtigung

Veranstaltung Am Donnerstag, 7. November, 19 Uhr, findet ein Informationsabend über die „Gesetzliche Rente für Frauen“ im Ida-Dehmel-Koblenz-Saal am Freidhof statt. Infos unter Tel. 06132-7871040 oder per EMail glst@mainz-bingen.de.

Aktuell

KW 45 - 6. November 2013

Die Rupertsberger Herbstgespräche In diesem Jahr dreht sich alles rund um das Thema Geld Bingen (red). Bei den „Rupertsberger Herbstgesprächen“ dreht sich in diesem Jahr alles ums Geld. An vier Mittwochabenden im November wird das Thema Geld aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Hildegardgewölbe am Rupertsberg 16. Eröffnung ist

am 6. November, mit einem Vortrag des ZDF-Redakteurs Jan Frerichs „Die Bibel und das liebe Geld“. Dr. Matthias Schmandt, Leiter des Historischen Museums, referiert am 13. November zu „Hildegard – und das liebe Geld“. Am 20. November, geht es um das Thema „Das liebe Geld – die neue Religion?“.

Prof. Johann Bachner, Unternehmensberater und Honorarprofessor an der FH Bingen, spricht über die Bedeutung des Geldes heute. Zum Abschluss wird am 27. November, die versteckte Armut im reichen Deutschland thematisiert: „Wenn das Geld nicht ausreicht …“. Dorothea Dürsch, Sozialarbeiterin der

Binger Caritas, berichtet aus ihrer Arbeit. Dazu wird der Film „Wie Leben glückt“ von Gerhard Müller gezeigt. Nach Vortrag und Diskussion besteht jeweils die Möglichkeit, bei Wein und Dinkelbrot mit dem Referenten des Abends und untereinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

Bundestagswahlergebnis bestimmte Diskussion Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins / Kandidaten für Kommunalwahl nominiert Kempten/Gaulsheim (red). Berichte über die aktuelle politische Situation nach der Bundestagswahl und die Wahl der Kandidaten für die Stadtratsbeziehungsweise Kreistagswahl standen

im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPDOrtsvereins Kempten und Gaulsheim. Michael Hüttner, Rouven Winter, Christina Centonze-Lukas, Erich Schadt, Brigitte Gundlach, Anne

Schütz und Caroline Hüttner wurden für den Stadtrat nominiert; Rouven Winter zudem für den Kreistag. Vorsitzender Michael Hüttner dankte Gabi Peter, die nach 15 Jahren im Stadtrat aus priva-

ten und beruflichen Gründen nicht mehr kandidiert. Nicht wirklich zufrieden zeigte sich Hüttner mit dem Bundestagswahlergebnis und war dabei auch mit den Ergebnissen in Kempten und Gaulsheim

nicht glücklich. Auf der anderen Seite zeigte er sich auch nicht wirklich verwundert, denn nach Analysen der konkreten Daten hat die CDU weniger gewonnen als die FDP verloren hat.

Martinsumzuge in Stadt und Region Bingen/Region (red). Es ist wieder die Zeit für die Martinsumzüge, diese finden in den kommenden Tagen wie folgt statt: Dromersheim: Freitag, 8. November, 17 Uhr, Martinsspiel, Abmarsch: 18 Uhr, Platz vor der katholischen Kirche, Weg: Dalbusgasse, Dietengasse, St.-UrbanStraße, Kettelerstraße, Kurmainzstraße, Marienstraße, Grundschule. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Dromersheim. Bingen-Stadt: Freitag, 8. November, 17.30 Uhr, Martinsspiel in der Basilika, Abmarsch: 18 Uhr, Weg: Basilika, Zehnthofstraße, Schmittstraße, Schloßbergstraße Maria-Hilf-Straße, Parkplatz Burg Klopp. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Bingen. Bingerbrück: Freitag, 8. November, 19 Uhr, Abmarsch von der Grundschule in der Herterstraße. Weg: Hildegardisstraße,

Wigbertstraße, Gutenbergstraße, Prinzenkopfstraße, Herterstraße zurück zur Grundschule. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Kempten. Sponsheim: Freitag, 8. November, 18.30 Uhr, Grundschule, Weg: Dromersheimer Straße, Im Simmerling, Zum Flößchen, Grolsheimer Weg, Römerstraße zum Kindergarten. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Sponsheim. Dietersheim: Montag, 11. November, 17 Uhr, Martinsspiel, Abmarsch: 17.30 Uhr Platz vor der Kirche, Weg: Saarlandstraße, Nahestraße, Gensinger Weg, Zur Mühle, Kreuzung Saarlandstraße, Am Graben, Pommernstraße bis Grundschule. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Musikverein Kempten Gaulsheim: Montag, 11. November, 17.15 Uhr, Martinsspiel in der Kirche, Abmarsch: 17.30 Uhr, Weg: Ockenheimer Straße, Rosenstraße, Am Falltor, Ocken-

heimer Straße, Sickinger Straße, Unterführung Dorfgraben, Mainzer Straße bis Kindergarten. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Musikvereinigung Gaulsheim 1928 e.V. Büdesheim: Montag, 11. November, 18 Uhr, Martinsspiel, Abmarsch 18.30 Uhr Platz vor katholischer Pfarrkirche, Weg: Pfarrer-Michel-Straße, Kapellenweg, Schießgraben, Stifterstraße, Burgstraße, Am Entenbach, zum katholischen Pfarrzentrum. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Büdesheim. Kempten: Montag, 11. November, 18 Uhr, Martinsspiel in der Kirche, Abmarsch: 18.30 Uhr vor der Dreikönigskirche, Weg: Dreikönigstraße, Ortsstraße, Sängerstraße, Ernst-Ludwig-Straße, Lehrer-Vock-Straße, Balthasarstraße, Melchiorstraße, Gaulsheimer Weg, Pfarrwiese an der Ecke, Ortsstraße/ Dreikönigsstraße. Anschließend Martinsfeuer. Musikkapelle: Katholische Kirchenmusik Kempten.

Laubenheim: Freitag, 8. November, 17 Uhr, ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche, anschließend Martinszug zum Dorfplatz. Trechtingshausen: Samstag, 9. November, 17 Uhr, Wortgottesdienst in der Pfarrkirche, 18 Uhr Martinszug vom Marktplatz. Musikalische Begleitung: Musikverein „Rheinstein“. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Niederheimbach: Sonntag, 10. November, 17.30 Uhr, Gottesdienst. Anschließend Martinszug vom Champtoceaux-Platz zum Martinsfeuer am Feuerwehrhaus. Musikalische Begleitung: Musikverein. Sonntag, Waldalgesheim: 10. November. 17.30 Uhr, katholische Kirche, 18 Uhr, Martinszug von der katholischen Kirche durch die Gemeinde zum Martinsfeuer auf dem Bauhof. Es gibt Glühwein, Kinderglühwein, Würstchen und die traditionelle Martinsbrezel. Bitte Trinkbecher für Glühwein mitbringen. Musikkapelle:

Orchesterverein „Harmonie“ Rümmelsheim: Montag, 11. November, 17.30 Uhr, ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche, anschließend Martinszug zum Grillplatz. Genheim: Montag, 11. November, 18 Uhr, Abmarsch an der „Alten Schule“ zum Martinsfeuer am Hahnenbach. Musikkapelle: Orchesterverein „Harmonie“ Waldalgesheim. Der Männergesangverein sorgt für das leibliche Wohl. Weiler: Montag, 11. November, 17.30 Uhr, Einstimmungsfeier katholische Kirche, anschließend Martinszug durch die Hildegardisstraße, Hofstraße, Grabenstraße, Überquerung der Stromberger Straße. Martinsfeuer auf dem Dorfplatz. Musikalische Begleitung durch den Musikverein Weiler. Dorsheim: Freitag, 15. November, 17.30 Uhr, Gottesdienst zur Einstimmung, anschließend Martinszug und zum Abschluss gemütliches Beisammensein im Bürgerhaus an den Linden.


6. November 2013 - KW 45

Termine VG Rhein-nahe

Jetzt erhältlich

Bildkalender Oberheimbach. Der neue Bildkalender „Oberheimbach – gestern und heute“ mit Veranstaltungsterminen ist für 8,50 Euro in der Bäckerei Böhler erhältlich.

Pfarrgemeinderat

Vortrag Münster-Sarmsheim. Am Mittwoch, 6. November, 19.30 Uhr, findet im katholischen Pfarrheim, Rheinstraße 173, eine Vortragsveranstaltung unter dem Titel „Kritische Kirche – Kirche in der Kritik“ statt. Die Themen sollen unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert werden. Referent ist Klaus Peper aus Fürfeld.

CCW

Frauentreff Weiler. Die Frauen vom Carneval Club 1956 Weiler e.V. (CCW) treffen sich am Freitag, 8. November, 19 Uhr, im Gasthaus „Zur Sonne“.

Kleiderkammer

Öffnungszeiten Bacharach. Die Kleiderkammer, Verein Soziale Bürgerhilfe e.V. im Rotary Club Boppard-St. Goar, Rosenstraße 16, hat von November bis April wie folgt geöffnet: donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr. Gut erhaltene und saubere Kleidung wird gerne entgegen genommen. Die Helferinnen arbeiten ehrenamtlich, die Verkaufserlöse werden vollständig sozialen Projekten in der Region zugeführt.

RuheForst

Führung Waldalgesheim. Am Sonntag, 10. November, findet eine kostenlose, unverbindliche Führung im Bestattungswald statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr der Parkplatz am RuheForst. Weitere Infos unter Tel. 067242064733 oder www.ruheforst-rheinhessen-nahe.de.

Termine online www.neue-binger-zeitung.de

Neue Binger Zeitung 23

Region

Druckfrisch im Handel Das Heimatjahrbuch 2014 des Landkreises Mainz-Bingen (red). Das Heimatjahrbuch 2014 des Landkreises Mainz-Bingen wurde der Öffentlichkeit im Kreistagssaal in Ingelheim präsentiert. Auf 368 Seiten findet der Leser rund 100 Artikel, Gedichte und Rückblicke, die ihm das Leben im Landkreis, seine einzigartige Geschichte und die unverwechselbare Landschaft näher bringen und in Erinnerung rufen. Die Publikation ist ein Gemeinschaftswerk des Landkreises, der Vereinigung der Heimatfreunde am Mittelrhein e.V. und der Agentur publicum aus Selzen, deren Leiterin Natalie Geerts das erste Exemplar an Landrat Claus Schick überreichte. Das Heimatjahrbuch 2014

Kleinkunst

Präsentieren die Ausgabe 2014 des Heimatjahrbuches Mainz-Bingen: Adam Schmitt, 1. Vorsitzender Heimatfreunde am Mittelrhein, Pia Steinbauer, Redaktionsleiterin, Natalie Geerts, Chefin Agentur publicum und Landrat Claus Schick (v. li.). Foto: KV ist für 9,80 Euro in der Zentrale der Kreisverwaltung sowie auch im Buchhandel erhältlich. Weitere Infos bei der Kultur-

beauftragten des Landkreises Mainz-Bingen, Ute Poßmann, Tel. 06132-7871011, Fax 06132-7871122, E-Mail: kultur@mainz-bingen.de.

Mainzer Stadtwerke wollen Flusswasserkraftwerk installieren die Konstruktion des zehn Tonnen schweren Katamaranschwimmkörpers „River Rider Tandems“ im Rhein (auf der Höhe des Kiosks) halten. Noch ist man mitten im Genehmigungsverfahren für das Pilotprojekt, das einen Mindestabstand von 20 Metern zur Fahrrinne benötigt. „Der Standort birgt einige Herausforderungen, wie Treibgut oder Fließgeschwindigkeit, aber das haben wir gesucht. Wir wollen hier sehen, was machbar ist, um mit den Erfahrungen weiter zu kommen und auch in Serie mit den Wasserrädern an anderen Standorten zu gehen“, erläutert Weller. „Wir sind sehr gespannt auf

die Ergebnisse, vor allen in den Bereichen der Wartungslogistik und dem Verankerungs- und Positionierungssystem.“ Umwelt- und fischfreundlich sowie hochwassersicher sei das Wasserrad auf jeden Fall, betonte der Projektleiter. Bei den Kosten des Prototyps hingegen gäbe es noch Schwankungen, die man noch nicht genau beziffern könne. Auch der Zeitpunkt für die Installation (die Anlage wird rechtsrheinisch zusammengebaut und dann mit der Fähre an ihren Verankerungspunkt gebracht) ist noch offen. Spätestens aber im Frühjahr werde man die Einweihung feiern.

Einmündung K 30 / L 214 wird voll gesperrt Ausbau der Ortsdurchfahrt Waldalgesheim geht voran Waldalgesheim (red). Seit den Sommerferien wird unter Federführung des LBM Worms die Ortsdurchfahrt in Waldalgesheim ausgebaut. Die Arbeiten können aus bautechnischen Gründen nur Vollsperrung erfolgen. Die Umleitungsstrecke erfolgt großräumig über die A 61. Derzeit laufen die Arbeiten des Ersten Bauabschnittes (BA) von der Kreuzung Ringstraße/Kreisstraße K 5

vg rhein-nahe

Im Tennisclub

Pilotprojekt im Rhein Niederheimbach (gg). Die Mainzer Stadtwerke wollen in Kooperation mit der Mainova und der Entertainer Energy GmbH in einem zweijährigen Feldversuch ein Flusswasserkraftwerk zur Energiegewinnung im Rhein installieren. Das freischwimmende Wasserrad, kann im günstigsten Fall 120 Kilowattstunden pro Tag erwirtschaften, so Projektleiter Carsten Weller bei der Einwohnerversammlung in der vergangenen Woche. „Das Prinzip des Wasserrads ist uralt, wir wollen nun testen, wie wir es hier vor Ort anwenden können“, so Weller. Ein 80 Meter langes und 16 mm dickes Stahlseil soll

Termine

(Waldstraße) bis zur Einmündung Kreuzstraße/Kreisstraße 30 (Genheimer Straße) im Zeitplan. Ab kommenden Montag, 11. November wird das Baufeld des ersten Bauabschnittes in der Provinzialstraße (Landesstraße Nr. 214) bis zur Einmündung Rümmelsheimer Straße (Kreisstraße Nr. 5) erweitert. Die Einmündung Genheimer Straße (Kreisstraße Nr. 30) / Provinzialstraße (Landes-

straße Nr. 214) ist dadurch voll gesperrt. Bis Ende November soll der erste BA abgeschlossen sein. Danach ist die K 30 wieder befahrbar. Der Verkehr von Genheim in Richtung Waldalgesheim muss ab 11. November umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke führt ab Genheim über die K 48 – K 41 nach Rümmelsheim – K 43 – K 5 – Waldalgesheim – und umgekehrt.

Weiler. Am Freitag, 8. November, 19.30 Uhr, ist Burkhard Engel vom Cantaton-Theater Erbach mit seinem Programm „Männer! Eine heitere, literarisch-musikalische Selbstbetrachtung“ zu Gast im Tennisclub. 13 männliche Schriftsteller, von Gottfried Keller bis Heinrich Heine, Kurt Tucholsky bis Joachim Ringelnatz liefern mit Lyrik und Prosa voll Selbstironie und Esprit das Material zu diesem Abend. Die Texte verbinden sich zu einer Geschichte vom Lebenslauf eines Mannes zwischen Jugendliebe und Fußballwahn, Alkohol und Aktenmappe, Vereinsvorsitz und Alterswehmut. Karten sind erhältlich unter Tel. 06721-35475.

Im Laternenschein

Funzelwanderung Bacharach. Zum Saisonausklang bietet sich den Bewohnern und Gästen des Mittelrheintals noch einmal die Möglichkeit zu einem Rundgang bei Laternenschein durch die historischen Straßen Bacharachs. Die eineinhalbstündige Wanderung bei Laternenschein durch die Altstadt statt, mit Dämmerschoppen und einem kleinen Imbiss findet jeweils freitags am 8., 15., 22., 29. November um 19 Uhr statt. Preis pro Person: 6 Euro. Treffpunkt, Info und Anmeldung bei der Rhein-Nahe Touristik, Oberstraße 10, Tel. 06743919303, E-Mail info@rheinnahe-touristik.de.

Malteser

Seminare Weiler. Ein Grundseminar Lebensrettende Sofortmaßnahmen findet am Wochenende 9. und 10. November, 9 bis 16 Uhr, statt. Das Seminar ist für Führerscheinbewerber aller Klassen, Betriebshelfer der GUV-Träger. Das Seminar Lebensrettende Sofortmaßnahmen ist am Samstag, 9. November, von 9 bis 16 Uhr, und richtet sich an Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, BE, L, M und T statt. Beide Seminare finden in der Malteser Unterkunft, Hahnweg 2, statt. Info und Anmeldung, Tel. 06721-35904 oder E-Mail info@malteser-weiler.de.


24 Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-nahe

Medienausstellung

BĂźcherei Niederheimbach. Am Sonntag, 10. November, nach dem Gottesdienst bis 12 Uhr und von 15.30 bis 17 Uhr, findet die diesjährige Medienausstellung der katholischen Ăśffentlichen BĂźcherei Maria Himmelfahrt im Pfarrzentrum, RheinstraĂ&#x;e 74, statt. Mit jeder Bestellung wird die Arbeit in der Pfarrgemeinde unterstĂźtzt. Von dem ErlĂśs werden im nächsten Jahr neue Medien fĂźr die Ausleihe angeschafft, die jedem Gemeindemitglied kostenlos zur VerfĂźgung stehen. vg langenlonsheim

Gemeindejugend

Theater AG Langenlonsheim. Die Theatergruppe der evangelischen Gemeindejugend präsentiert â&#x20AC;&#x17E;Kein Platz fĂźr Liebeâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; eine Farce von Anthony Marriott und Bob Grantvon â&#x20AC;&#x201C; am Freitag, 8. und Samstag, 9. November, in der Gemeindehalle. Beginn jeweils 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Der Eintritt kostet 7 Euro, Karten sind im Vorverkauf beim Friseursalon Fuchs, NaheweinstraĂ&#x;e 118, erhältlich, Restkarten an der Abendkasse. vg gau-algesheim

KW 45 - 6. November 2013

Faust wird KarateWeltmeister Sensationelles Ergebnis in Griechenland

Thomas Faust (li.) ist Karate-Weltmeister in der Alterklasse plus 45. Foto: privat Bingen (red). Thomas Faust vom ASV 1898 Bingen belegte bei der diesjährigen Weltmeisterschaft der WKU (World Karate and Kickboxing Union), einem der ältesten und grĂśĂ&#x;ten Weltverbände fĂźr diesen Sport den ersten Platz in der Altersklasse plus 45 Jahren und den zweiten Platz in der Altersklasse plus 35 Jahre. An der diesjährigen Weltmeisterschaft im Karate und Kickboxen, die auf Kreta ausgetragen wurde, nahmen 1.300 Athleten aus Ăźber 30 Nationen teil. ErĂśffnet wurde die Feier vom WKU Präsidenten Klaus Nonnenmacher und weiteren Offiziellen. FĂźr Deutschland war ein 45-kĂśpfiges Karate-Nationalteam angereist. In den Vorrundenkämpfen im Karate konnte sich Faust behaupten und erreichte in

Binger Rudergesellschaft

Kriminalprävention

Saisonende Die Binger Rudergesellschaft beendet am Samstag, 9. November, die Saison traditionell mit dem â&#x20AC;&#x17E;Abrudernâ&#x20AC;&#x153;, einer Vereinsregatta mit verschiedenen Booten Ăźber 350 beziehungsweise 500 Meter auf der Nahe zum Rhein-Nahe-Eck. Los gehtâ&#x20AC;&#x2122;s mit dem ersten Start um 14.30 Uhr in HĂśhe der Basilika.

Nach der Siegerehrung der Vereinsmeister um 17 Uhr freuen sich die Ruderer auf einen ganz besonderen Gast: Tom Wittrock, Ausnahmegitarrist aus den Vereinigten Staaten, heizt mit seinen Freunden ab 20 Uhr mit feinstem Bluesrock im Bootshaus ein. Der Eintritt ist frei und Gäste sind herzlich willkomme

Theo Schmidt Bauunternehmen

G M B H

Kräuterwanderungen, Teeproben, Kräuterworkshop Besuchen Sie mich und probieren Sie meine Produkte, die alle ohne Konservierungsund Aromastoffe hergestellt sind. Wenn Sie Interesse an einer individuellen Veranstaltung haben, stelle ich gerne ein Programm nach Ihren Wßnschen zusammen.

22,ÂŻ Ă?$($

2,{ ¤*0$Ă&#x161;{ 0${-*2{V Ă&#x161;{rrkr]{5,"$*$,4

4,2Â&#x2122;{,&Ă&#x2C6;$22,90$$($A"$Ă&#x161;{A$22,90$$($A"$Ă&#x161;{/$2AÂ&#x2122;{Oy O HVd]O

Gartenpflege:

Pokalwettbewerb

â&#x20AC;˘ Hecken schneiden â&#x20AC;˘ Rasenpflege â&#x20AC;˘ Neupflanzungen und vieles mehr

Taekwondo Bßdesheim. Am Samstag, 9. November, findet in der Rundsporthalle der Internationale Rheinland-Pfalz Pokalwettbewerb statt. Ab 10.30 Uhr kämpfen Taekwondokas aller Gewichtsklassen um die Platzie-

55411 Bingen 06721/13753 06707/914905 0171/2141778

55546 Pfaffen-Schwabenheim â&#x20AC;˘ Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 â&#x20AC;˘ www.bauschmidt.com

Termine Sport

FĂźr Senioren

Gau-Algesheim. Die Arbeitsgruppe â&#x20AC;&#x17E;Seniorenâ&#x20AC;&#x153; im Kriminalpräventiven Rat und die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde, Gisela Samstag, laden alle interessierten Einwohner fĂźr Montag, 11. November, 15 Uhr, zur Informationsveranstaltung, in den Ratssaal des Rathauses der Verbandsgemeinde, HospitalstraĂ&#x;e 22 (Seiteneingang HerrbornstraĂ&#x;e) ein. Sonja Guettat von der Verbraucherzentrale informiert in einem circa einstĂźndigen Vortrag Ăźber Abzockmaschen â&#x20AC;&#x201C; von unterschobenen Verträgen, unerlaubter Telefonwerbung und Gefahren im Internet. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich. Die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen ist ebenfalls kostenlos.

den zwei Altersklassen, in denen er startet, das Finale. In den Finalkämpfen startete er in der Klasse plus 35 Jahren gegen Steven Beaven aus Wales. Nach einen harten und sehr spannenden Duell verlor er den Kampf leider mit einem Punkt. In der Klasse Ăźber 45 Jahren traf er auf seinen Team-Kollegen Dieter Ebner, 7 Dan, und hier konnte er den Kampf klar fĂźr sich entscheiden und gewann mit 4:0 Punkten. Das Gesamtergebnis des deutschen Teams war sehr gut, was einerseits and den erfahrenen Kämpfern und andererseits an der intensiven Vorbereitung lag. Thomas Faust ist mit dem Ergebnis äuĂ&#x;erst zufrieden und freut sich, dass der ASV 1898 Bingen nun ein weiteres Mal einen Weltmeister stellt.

rungen. Es haben sich neben nationalen Vereinen auch Vereine aus europäischen Nachbarländern zum Wettstreit gemeldet. Weitere Infos im Internet unter www. tc-bingen.com oder bei Horst Sperling, Tel. 06725-3772.

Grabpflege:

â&#x20AC;˘ Jahres- oder Saisonpflege â&#x20AC;˘ Neubepflanzung Gerne nehmen wir auch Kleinstaufträge an Andreas Memmesheimer ¡ SoonwaldstraĂ&#x;e 20 ¡ 55444 SchĂśneberg Tel.: 06724/3715 und 0176/34482676


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

Mein Gartenjahr . . . Den Winter nutzen Landschaftsbau wissen, was alles machbar ist und wie sich der Garten so gestalten lässt, dass er das ganze Jahr ßber interessant bleibt und neue Eindrßcke bietet.

Gute Planung fĂźr den Winter lohnt sich Der Winter ist oft das Stiefkind in der Gartengestaltung. Viele Gartenliebhaber genieĂ&#x;en die Saison vom FrĂźhling bis in den Herbst ausgiebig, denn das ist die Zeit, in der im Garten am meisten zu tun und viel zu erleben ist. Ein fachmännisch gestalteter Garten ist aber auch im Winter interessant. Es ist schade, wenn der Garten nach dem Herbst in einen monatelangen DornrĂśschenschlaf fällt. Die

November

Preiswert â&#x20AC;˘ Kompetent â&#x20AC;˘ SeriĂśs Gartengestaltung Abbrucharbeiten Pflasterarbeiten aller Art

Ein Garten fĂźr jede Jahreszeit Der Winter ist ideal, um in Ruhe neue Gartenideen zu sammeln - gemĂźtlich vom Sofa aus und gut mit entsprechender Literatur versorgt. GartenbĂźcher und Pflanzenkataloge bieten vielfältige Anregungen und helfen beim Entdecken schĂśner oder auĂ&#x;ergewĂśhnlicher Pflanzen. So ausgestattet, kĂśnnen bei der RĂźckschau auf die vergangene Gartensaison oder mit Blick auf das kommende Gartenjahr gut Pläne geschmiedet werden und langgehegte WĂźnsche an Kontur gewinnen. Jetzt ist ein gĂźnstiger Zeitpunkt, um sich dabei von einem Landschaftsgärtner beraten zu lassen, bevor die Gartensaison wieder beginnt und damit die Zeit der Pflanzund Pflegearbeiten. Die Experten aus dem Garten- und

25

Planung fĂźr einen â&#x20AC;&#x17E;Ganzjahresgartenâ&#x20AC;&#x153; beginnt schon damit, dass Pflanzen, die im Winter besonders interessant sind, mĂśglichst nah ans Haus gepflanzt werden, so dass man sie auch von drinnen gut sehen kann. Im Vorgarten an der richtigen Stelle gepflanzt, sieht man sie jeden Tag auf dem Weg zum Haus. Vor allem mit Licht wird der Garten im Winter interessanter: Eine gute Beleuchtung bietet in der dunklen Jahreszeit nicht nur mehr Sicherheit, die Fachleute aus dem Gartenund Landschaftsbau kĂśnnen zum Beispiel mit Strahlern besonders markant gewachsene Pflanzen hervorheben oder mit der gezielten Platzierung von LED-Leuchten eine schĂśne Stimmung im Garten schaffen. Quelle: BGL

   

Haus & Garten

Mahir GĂźl ¡ MartinstraĂ&#x;e 4 ¡ 55411 Bingen 06721/698966 ¡ 0163/1844428 ¡ dienstleistungenguel@web.de

Carports: Schutz vor Wind & Wetter Wir liefern Ihnen individuelle LĂśsungen Â&#x2021; Vor-Ort-Beratung Â&#x2021; Montage Â&#x2021; Plexiglas/Echtglas Â&#x2021; DachbegrĂźnung Â&#x2021; und vieles mehr ... Am Kieselberg 8a 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0 www.ammann-holz.de

 

  

  #  $  #         !   #%

&   "& 

Frostfreie Tage zum GieĂ&#x;en nutzen

Baumdienst Schnorr

Den Winter nutzen, um das kommende Gartenjahr vorzubereiten. Foto: BGL

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

Gensingen

Wir fällen Ihre Bäume von oben nach unten. Wurzelentfernung Baumstumpffräsen Baufeldräumungen Häcksel-Service Tel.: 0 67 27 / 22 92 75 Mobil.: 01 70 / 5 44 61 74

16()<6,-9(<3<6.;-16)9;-6*)<-9,-9(<3<6.; "#$)9;-6B<6,)6,:+0).;:*)<%6,-60-15 A9#-4*-95)+0-966-6 -9()<6,-9

(<3<6.;2-;@;)<+0 @<9#-4*:;576;)/-

"&(/&.

ImmergrĂźne Gewächse wie Buchsbaum oder Spindelstrauch geben auch im Winter Feuchtigkeit Ăźber ihre Blätter ab. Ist der Boden im Topf gefroren, kĂśnnen die Wurzeln kein Wasser aufnehmen. Um Trockenschäden zu vermeiden empfiehlt es sich deshalb, immergrĂźne KĂźbelpflanzen gelegentlich an frostfreien Tagen zu gieĂ&#x;en.  BdB

897()<684);;-4-+0;

Ă&#x2019;

&744-9#-9=1+-44-:1634<:1=- 8975 :+076)*

"&(/ "&&.

BĂ&#x2019;  $ %$

REGENSTEIN: $"'! !%&%&$   $$&!'!!%&%'

!.4)6@)9*-1;-6 #+061;;)9*-1;-6 $-1+0*)<#+0>155;-1+0 9,)<:0<*9,)9*-1;-6 !4)6<6/-9);<6/=79 9;  #$" )9;-6)64)/-6 "$%& " "$

 $%#$"'!#&&"&(/&.!$$+-* !'%(  )&$%!$$"&()! $ $%,$%"&(& ! ("! ! !$  ''+("! !%&!%  '!!"$ ! !'!!

0<::;-44<6/$)/ <6,)+0;% #;));:9);#+0>)5*#;9  $-4   '''"#$ %6,-60-15

)?   

% #$# $ (% 




26 Neue Binger Zeitung

Termine region

Finanzamt

Info-Hotline

Region

KW 45 - 6. November 2013

Weilerer Männerchor erringt Meisterwürden Für fünf Jahre darf Meisterchor-Titel getragen werden

Rheinland-Pfalz. Welche Regelungen im neuen Reiskostenrecht gelten, erklären sachkundige Experten der Info-Hotline der rheinlandpfälzischen Finanzämter sowie Christian Wolf, Mitglied der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz. Sie stehen am Donnerstag, 7. November, unter Tel. 026120179279 von 8 bis 17 Uhr (Christian Wolf von 13 bis 17 Uhr) für zur Verfügung.

Workshop

Herbstfolk

Poetisches Programm Badenheim. Am Samstag, 9. November, 19.30 Uhr, findet in der Gemeindehalle das 17. Herbstfolk statt. Bei herbstlicher Atmosphäre, Speisen und Getränken werden die Gruppe Rossignol und Elisabeth Linka ein poetisches Programm zum Thema „ esse, trinke, sprüch un mussik“ darbieten. Die zweite Hälfte des Abends bestreitet der Frankfurter Liedermacher Hans Joachim Schwital, ein Meister des hintergründigen Humors. Ab sofort können Karten vorbestellt werden, Tel. 06701-2395 oder ab 17 Uhr 06701- 3652.

Infoveranstaltung

Bienen

CDU-Ortsverband Chorleiter Andreas Arneke hatte den Chor bestens vorbereitet und die Probearbeit zielgenau auf diesen Auftritt angelegt.  Foto: privat Weiler (red). Zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte hat der Männerchor des MGV „Liederkranz“ den Titel eines Meisterchores des Chorverbandes RheinlandPfalz errungen, den er jetzt fünf Jahre lang führen darf. Es ist die Krönung einer Erfolgsgeschichte. Im Januar wurde der Entschluss gefasst, die drei Stufen des Leistungssingens anzugehen. Bereits am 24. März stellte sich der Chor in Altenkirchen/Westerwald zur Qualifikation und nahm an einem Tag gleich die beiden ersten Hürden. Er wurde am

Vormittag „Leistungschor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ (Leistungssingen Stufe 1) und erwarb am Nachmittag den Titel eines „Konzertchores des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ (Leistungssingen Stufe 2). Beide Titel dürfen jeweils drei Jahre lang geführt werden. Damit waren aber auch die Voraussetzungen geschaffen, am Meisterchorsingen teilzunehmen. Am April traf der Chor mit seinem Chorleiter die mutige Entscheidung zum Meisterchorsingen nach Saulheim zu fahren.

Gerade sechs Monate Probezeit standen zur Verfügung. In knapp fünf Monaten intensiven Probens mussten insgesamt vier Werke erarbeiten werden, ein Wahlpflicht-, das Selbstwahlchorwerk, ein deutsches Volkslied, das über dies noch auswendig gesungen werden muss und ein durchkomponiertes Volkslied. Hierbei erhielt der Chor beim Entscheid in Saulheim am ersten Novemberwochenende drei Mal die Note sehr gut sowie ein Mal die Note gut und war damit Titelträger.

Neue Spielmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren Bobbycar-Bahn, Spielhügel und Sandspielplätze sind fertig

Skatturnier Waldalgesheim. Am Freitag, 15. November, 19 Uhr, findet das traditionelle Skatturnier der CDU Waldalgesheim/Genheim im Gasthaus „Tennishalle zum Postpfad“ statt. Amateure sind an diesem Abend gern gesehene Gäste. Das Startgeld beträgt 6 Euro. Jeder Teilnehmer erhält einen Überraschungsgewinn.

KV „Narrebrunne“

Sessionseröffnung Trechtingshausen. Der Karnevalverein „Narrebrunne“ lädt zum Sessionsstart am Samstag, 16. November, 20.11 Uhr, Einlass 19 Uhr, ins Pfarrheim, ein. Der Eintritt ist frei.

Schulpartnerschaft

20 Jahre

Mainzer Dom

Sternenweg Mainz. Im Rahmen des Projektes „Sternenweg/Chemin des étoiles“ wird der St. Martinus-Dom zu Mainz, am Samstag, 9. November, 14.30 Uhr, mit einem Jakobsmuschelstein als Wegezeichen geschmückt und im Rahmen einer kleinen Feier gesegnet.

region

Weiler. Am Donnerstag, 14. November, 19 Uhr, findet in der Bürgerstube eine Informationsveranstaltung mit dem Insektenkundler, Christoph Baumann, und dem Imker, Dr. Ralph Plugge, von der Landeszentrale für Umweltaufklärung zum Leben der Bienen statt. Sie informieren über die vielfältigen Leistungen der Bienen und Hummeln und über die Folgen, mit denen sie in der modernen Kulturlandschaft zu kämpfen haben.

DU-Die Unternehmerinnen

Ingelheim. DU-Die Unternehmerinnen e.V. lädt alle interessierten, selbstständigen und freiberuflichen Frauen zum Workshop „Social Media leicht gemacht“ am Donnerstag, 7. November, 18.30 Uhr in Wasems Kloster Engelthal, Edelgasse 15, ein. Teilnahmegebühr (ohne Ausweis der MwSt.): DU-Mitglieder: 30 Euro, Nicht-Mitglieder: 55 Euro. Kosten für Speisen und Getränke sind nicht in den Gebühren enthalten.

Termine

Waldalgesheim (red). Die Spiellandschaft in der kommunalen Kindertagesstätte miniMAXx ist um eine weitere Spielattraktion reicher: gemeinsam mit den Kindern, dem Elternbeirat, dem Förderverein, den Mitarbeiterinnen und der Ortsgemeinde wurde unter der Leitung von Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kreuder ein interessantes Gemeinschaftsprojekt fertig gestellt. Vor allem für die Kinder unter drei Jahren ergeben sich neue Spiel- und Lernmöglichkeiten. Die Bobbycar-Bahn zum Beispiel, dient den Kindern durch die unterschiedliche Gestaltung mit verschiedenen Materialien und Gefällen Geschicklichkeit zu trainieren. „Mit dieser neuen Spiellandschaft wird unseren Kindern ein interessantes Spiel- und Trainingsgelände angeboten, das es nur in wenigen Einrichtungen gibt“, freut sich Ortsbürgermeister Dr. Gerhard Hanke.  Foto: privat

Oberdiebach. Unter dem Motto „Bienvenue chez les amis – Willkommen bei Freunden“ feiert die Grundschule Petersackerhof am Samstag, 16. November, von 9.30 bis 13 Uhr, ein besonderes Jubiläum. Seit 20 Jahren besteht zwischen der Schule im Vierthälergebiet und der Primarschule Cyivugiza in Ruanda nun schon eine engagierte Schulpartnerschaft. Es werden afrikanische Märchen erzählt, Musik- und Tanzvorführungen geboten und faire Produkte und Selbstgebasteltes verkauft werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung



27

Helfer in schweren Stunden

Der Totensonntag Welcher Bedeutung hat dieser Gedenktag? Den Totensonntag kennen Sie vielleicht auch unter dem Namen Ewigkeitssonntag, der ihm vor etwa 60 Jahren verliehen wurde. Diese Bezeichnung ist sehr treffend fĂźr den Glauben an die Unsterblichkeit der Seele, die Auferstehung und das ewige Leben.

Welche Bedeutung hat der Totensonntag? Der Totensonntag ist ein ganz besonderer Gedenktag fßr verstorbene Menschen. Es ist ein Tag, an dem Sie die Trauer um AngehÜrige oder Freunde, die nicht mehr unter Ihnen weilen kÜnnen, verstärkt wahrnehmen und Ihre Gedanken an diese Verstorbenen Sie tief bewegen werden. Aber der Totensonntag ist auch ein Tag, an dem die

Hoffnung auf die Ewigkeit und ein Wiedersehen nach dem eigenen Tod besonders lebendig wird. Der Totensonntag ist immer der letzte Sonntag im Kirchenjahr und findet jedes Jahr am Sonntag vor dem 1. Advent statt.

ihren ganz persĂśnlichen Gedanken oder Gebeten hin. Auch wenn der Totensonntag kein offizieller Feiertag ist, so begegnet der Gesetzgeber ihm doch insoweit mit Respekt, dass laute Musikund Tanzveranstaltungen untersagt sind. trauer.de

Der Totensonntag auf dem Friedhof Viele Kirchenbesucher gehen unmittelbar vor oder nach dem Gottesdienst zum Friedhof, um die Gräber ihrer Liebsten zu schmßcken und diesen mit Blumen, Gestecken und Kerzen ein feierliches Ambiente zu verleihen. Die trauernden Hinterbliebenen fßhlen sich dabei sehr nahe bei ihren Verstorbenen und geben sich

!"""#!!""#" #  Sarglager  Erdbestattung  

        Erledigung aller Formalitäten  Urnenbestattung   

     

 Ă&#x153;berfĂźhrungen  Waldbestattung    

      AusschmĂźcken der Friedhofskapelle  Seebestattung 

 

    

!" $ %  !%  

Termine

Kinderchor spielt Musical

FĂźr BĂźcher

Eine gesungene Geschichte Ăźber Toleranz und Zusammenhalt

VG sprendlingen-gensingen

Flohmarkt

vg gau-algesheim

Christian-Erbach-Chor

Gau-Algesheim. Der Christian-Erbach-Chor lädt zum traditionellen geistlichen Jahreskonzert am Sonntag, 10. November, 17 Uhr, in die katholische Pfarrkirche St. Cosmas und Damian ein. Zur Auffßhrung kommt Stabat Mater von Dvoråk. Die Gesamtleitung hat Matthias Heucher. Karten gibt es im Vorverkauf fßr 13 Euro (Schßler/Studenten 11 Euro) bei Schreibwaren Aumßller, Buchhandlung Wagner in Ingelheim, Lotto Seifried in Bingen sowie bei allen Chormitgliedern.

vg gau-algesheim

Die 50er Jahre

Vortrag

Aspisheim. In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten-Team findet am Donnerstag, 7. November, 17 Uhr, auf dem Kindergartenvorplatz ein Bßcherflohmarkt und Plätzchenverkauf zugunsten der Gemeindebßcherei statt.

Konzert

Termine

Viel SpaĂ&#x; hatten die Kinder und die Zuschauer bei der AuffĂźhrung des Musicals â&#x20AC;&#x17E;Felicitas Kunterbuntâ&#x20AC;&#x153;.  Fotos: A. Lieschewski Ockenheim (red). Der Kinderchor â&#x20AC;&#x17E;Die ChorwĂźrmerâ&#x20AC;&#x153; unter der Leitung von Claudia Dias lud zur AuffĂźhrung des Musicals â&#x20AC;&#x17E;Felicitas Kunterbuntâ&#x20AC;&#x153; in die Turnhalle ein. UnterstĂźtzt wurde der Chor durch tänzerische Einlagen der Kindertanzgruppe â&#x20AC;&#x17E;Die Lollisâ&#x20AC;&#x153; (Leitung Siggi Schreiber). Die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt, womit eine wunderbare Ausgangssituation fĂźr einen unterhaltsamen Nachmittag geschaffen war. Die

Chorwßrmer entfßhrten ihr Publikum in eine Welt, in der die Hauptpersonen Detektiv Franz Findig (Melina Schreiber), der Fuchs Schlaumi (Kaira Autenheimer), Bär Bertram (Jonas Bungert) und Hamster Helmar (Katharina Schwinzert) durch Felicitas Kunterbunt (Sina Schreiber) und den Zauberer Rabador (Matthias Schäfer) dazu gebracht werden, festgefahrenes aufzugeben und Toleranz und Zusammenhalt zu ßben, und somit ihr

zu Hause wieder zu finden. Auf dieser Reise besuchten die Protagonisten verschiedene Kontinente, und erfuhren auch hier, dass Unterschiede in Aussehen und Traditionen kein Hindernis fßr Hilfe und Verständnis untereinander sind. Die Zuschauer waren von den gesanglichen und schauspielerischen Darbietungen aller Beteiligten so begeistert, dass nach Beendigung des Musicals das Schlusslied ein zweites Mal als Zugabe dargeboten wurde.

Ockenheim. VHS und Heimatfreunde laden fĂźr Donnerstag, 7. November, 20 Uhr, in das Heimatmuseum, Mainzer StraĂ&#x;e 67, zu einem Vortrag von Dr. Herbert Schnädter Ăźber die 50er Jahre ein, die nach dem politischen, militärischen und wirtschaftlichen Zusammenbruch Deutschlands als Jahrzehnt eines neuen Aufschwung und des Wirtschaftswunders gelten. Eintritt frei.

CDU

Infoabend Ockenheim. Der CDU-Gemeindeverband lädt fĂźr Donnerstag, 7. November, 19.30 Uhr, zu einem Informationsund Gesprächsabend â&#x20AC;&#x17E;Perspektiven zur Kreispolitikâ&#x20AC;&#x153; mit dem Fraktionsvorsitzenden der Kreistagsfraktion, Dr. Joachim Gerhard ein. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus, BahnhofstraĂ&#x;e 12, statt. Alle CDU-Mitglieder sowie interessierten BĂźrger sind herzlich eingeladen.


28 Neue Binger Zeitung

Sport

Erfolgreiche Schwimmer

KW 45 - 6. November 2013

Rang drei für den Tauchclub Rheinland-Pfalz-Rekorde beim Rheinwellepokal

SSV Bingen nimmt an drei Wettkämpfen teil

Lisa Walter, Anna Haubrich, Judith Senger (alle BTC Bingen) und Jana Wenz (TC Schwarzwald, v. li.) in der Gau-Algesheimer Rheinwelle.  Foto: privat

Die erfolgreiche D-Jugend: Peter Gollai, Justin Emrich, Paul Novak und Luca de Rossi.  Foto: privat Bingen (red). Das letzte Oktoberwochenende hatte es für die Schwimmer des SSV Bingen in sich. Gleich auf drei Wettkämpfen waren sie erfolgreich vertreten: in Mainz beim Vorkampf des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend (DMS-J), in Eschborn beim Herbstpokal und beim 28. Nachwuchsschwimmfest des TV Oppenheim. Wichtigster Wettkampf war der Vorkampf zur DMS-J im Mainzer Taubertsbergbad. Hier kämpften nur Staffeln aus dem Schwimmverband Südwest um den Einzug in den Endkampf von ganz Rheinland-Pfalz. In den Staffeln des Dachverbandes SG EWR RheinhessenMainz wurden auch etliche Schwimmer des SSV Bingen aufgrund ihrer guten Leistungen in der letzten Zeit eingesetzt. Die D-JugendStaffeln (02/03) wurden von

Peter Gollai, Luca de Rossi und Meret Welz unterstützt. In der C-Jugend (00/01) kamen Yannik Wasserzier, David von Krosigk, Marten Spielmann, Lukas Feier, Zoe de Rossi und Jasmin Scheffler zum Einsatz. Anna Shefford, Amelie Gollai, Elena Wasserzier und Marc Weeser kämpften in der BJugend (98/99) um den Einzug in den Endkampf. Die A-Jugend-Staffeln (96/97) ergänzten Alexander Stephan, Jonas Lunkenheimer, Daniel Pfaender, Tobias Schmid und Denis Samer. Alle männlichen und weiblichen SG-Staffeln haben sich mit hervorragenden Leistungen für den rheinland-pfälzischen Endkampf am ersten Novemberwochenende in Koblenz mit sechs ersten, einem zweitem und einem vierten Platz in der Gesamtwertung der beiden Vorkämpfe Südwest und Rheinland qualifiziert.

Knappe Niederlage Spannende Auseinandersetzung im Ringen Büdesheim (red). Die stattliche Anzahl von Zuschauern die am Samstag den Weg in die TuS-Turnhalle zum Heimkampf der RheinlandsEiche Büdesheim gegen die WKG Nackenheim-Laubenheim gefunden hatten, bereuten ihr Kommen nicht. Wurden sie Zeuge einer hochdramatischen Auseinandersetzung voller Emotionen und mit einem nicht mehr zu überbietenden Showdown im letzten Kampf des Abends. Trotz stimmgewaltiger Anfeuerung durch die Büdesheimer Ringerfans verlor Oliver Keil in einem

sehenswerten Kampf kurz vor Schluss unglücklich gegen Rene Kirchenthurm durch Schulterwurf, der dadurch den knappen Endsieg für die WKG NackenheimLaubenheim mit 20:18 unter den Jubel seiner Sportkameraden sicherte. Bis zur Entscheidung war der Kampf völlig ausglichen; beide Ringer gingen an ihre Leistungsgrenze und schenken sich nichts. Am kommenden Wochenende muss die Rheinlands-Eiche beim Spitzenreiter der KG Hüttigweiler-Schiffweiler antreten.

Bingen (red). Am Wochenende fand in der Gau-Algesheimer Rheinwelle der achte Rheinwellepokal statt. Neun Vereine aus vier Bundesländern starteten mit 72

Startern und insgesamt 436 Starts in 32 Wettkämpfen. Der jüngste Teilnehmer kam vom TC Heilbronn, Jahrgang 2007 und die jüngste Teilnehmerin war Kiara

Gonzales Otero, Jahrgang 2004 vom Tauchclub Bingen. Es gab drei neue Rheinland-Pfalz Rekorde, in der 4x100m Staffel (5:21,65) geschwommen von Kiara Gonzales Otero, Linn Ewald, Vera Ingelmann, Jula Klesy und der 4x50m Staffel (2:17,50) ebenfalls mit Kiara Gonzales Otero, Linn Ewald, Vera Ingelmann, Jula Klesy, , beide in der Kategorie D vom TC Bingen sowie ein neuer Einzelrekord über 100m Streckentauchen (0:48.57) von Clemens Dettmer von der TSG Bad Kreuznach. In der Gesamtwertung siegte die SG Schwarzwald. Sie erhielt den neuen Wanderpokal. Der Binger Tauchsportclub wurde dieses Mal leider nur Dritter.

Dritter Heimerfolg Tischtennisdamen behaupten sich im oberen Tabellendrittel B i n g e n / M ü n s t e r- S a r m s heim (red). In der ersten Damen Tischtennis Bundesliga spielte das Team der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gegen Tusem Essen ihr drittes Heimspiel in Folge und erzielten dabei mit 6:3 ihren dritten Heimsieg. Zu diesem Erfolg trugen auch die erstmals über 200 Zuschauer bei. Getragen von dieser Atmosphäre gelang im Eröffnungsdoppel Britt Eerland/ Hana Matelova ein etwas überraschender Erfolg gegen das Essener Doppel Barbora Balazova/Nadine Bollmeier. Nach einer 2:0 Satz-Führung der beiden TTG-Spielerinnen mussten sie wenig später den Satzausgleich zum 2:2 hinnehmen. Jedoch im entscheidenden fünften Durchgang erwischten Eerland und Matelova, mit zwei etwas glücklichen Netz- und Kantenbällen, einen 5:0 Blitzstart und brachten den Satz am Ende mit 11:4 Punkten nach Hause. Am Nebentisch kam es zu einem kampflosen Sieg von Ding Yaping/Dana Cechova, da sich eine Spielerin aus Essen im Vorfeld verletzte und es ihr nicht möglich war anzutreten. Essen musste zu dem auf zwei weitere Spielerinnen aus verschiedenen Gründen verzichten. Dennoch gab es hochklassigen Tischtennissport zu Bestaunen. Ding Yaping lag gegen Nadine Bollmeier mit 0:2 Sätzen im Rückstand, kämpfte sich aber zurück in das Match und siegte überlegen nach

5:0, 7:1 mit 11:2 Punkten im Entscheidungssatz. Nach der Niederlage von Dana Cechova gegen Barbora Balazova und dem kampflosen Erfolg von Britt Eerland gegen Wang Wen Jun ging Hana Matelova gegen Yin Na an die Platte. Es entwickelte sich von Beginn an eine spannende und enge Partie, was sich in den knappen ersten beiden Satzerfolgen (11:9, 15:13) von Matelova widerspiegelte. Allein fünf Satzbälle benötigte die TTG-Akteurin im zweiten Satz, ehe sie in einem Megaballwechsel den Satz zumachte. Den dritten Satz entschied die Essenerin mit 11:7 für sich. An Spannung kaum zu überbieten war danach der vierte Durchgang. Keiner der beiden Spielerinnen konnte sich entscheidend absetzen und so ging es in die Verlängerung. Matelova wehrte in diesem Satz vier Satzbälle gegen sich ab und beendete ihn zum 17:15 mit ihrem dritten

Matchball zur 5:1 Pausenführung für die TTG. Dass jede Serie einmal sein Ende findet musste Yaping, nach acht Einzelsiegen in dieser Saison in Folge, bei der 2:3 Satz Niederlage gegen die sehr kraftintensiv spielende Barbora Balazova neidlos anerkennen. Nach dem auch Cechova gegen eine ihrer „Angstgegnerinnen“ Nadine Bollmeier nicht gewinnen konnte, stand es nur noch 5:3 für das Heimteam. Am Ende jedoch, nach knapp dreistündiger Spielzeit, bejubelten Spielerinnen und Fans den abschließenden starken Auftritt von Britt Eerland bei ihrem 3:1 Sieg gegen Yin Na und dem damit verbundenen 6:3 Mannschaftserfolg der TTG. Mit 8:2 Punkten hat sich das Team, vor den nun folgenden beiden Auswärtspartien bei NSC Watzenborn-Steinberg und dem SV Böblingen, in der Tabelle der ersten Bundesliga im oberen Drittel festgesetzt.

Britt Eerland trug zum Erfolg der TTG bei.  Foto: privat


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung



• Hoch- und Stahlbetonbau • Altbausanierung u. Pflasterarbeiten • Um- und Anbau • schlüsselfertiges Bauen 55452 Rümmelsheim Der Platz für Fliesen!· Alter Hof 6 · Telefon (06721) 42855 · Fax 42723 · augustlamoth@t-online.de

grützner Gensingen

grützner Gensingen Terrassendächer Wintergärten Überdachungen Terrassendächer Markisen Wintergärten Überdachungen Tel: 0170/3104705 e-mail: n.schneider@gruetzner-gmbh.de Markisen

FensTer - Haus- & InnenTÜren TerrassendäcHer - WInTergärTen FensTer - Haus- & InnenTÜren TerrassendäcHer - WInTergärTen

GmbH

GmbH

el:

n

el:

n

e

g

n

i

s

n

e

G

T

7

5

4

5

Schulstraße 1 · 5

e

g

n

i

s

n

e

G

T

7

5

4

5

06727-95580 · Fax: 06727-95582

Schulstraße 1 · 5

Tel: 0170/3104705 e-mail: n.schneider@gruetzner-gmbh.de

Über 100 Jahre Meisterbetrieb 06727-95580 · Fax: 06727-95582

... malt und klebt, verputzt und verlegt Herbornstraße 4 · 55435 Gau-Algesheim Telefon 0 67 25 / 25 31 · Telefax 0 67 25 / 57 76 www.hattemer-maltundverputzt.de

Kurze Straße 2 55424 Münster-Sarmsheim

Tel.: Fax: Mobil:

06721/159540 06721/182904 0171/7522353

Fon 06725.30 7584 Fax 06725.307622 Mobil 0179.5700045

e-mail: info@tobias-boehm-bau.de www.tobias-boehm-bau.de

SYSTEM-TANKSCHUTZ-SCHNEIDER

STS

ubere eine sa

Sache

HEIZÖLTANK...

l Reinigungl Ölfilterung mit Zertifikat l Innenbeschichtung mit 10J Garantie l Hülleneinbaul Tankraumfolie l Tankneuanlagenl Entsorgung l TÜV-Mängelbeseitigung

Tel: 06743-93611 und 0171- 5224398 doppelwandige GFK-Sicherheits-Heizöltanks für engste Zuwege zum Lagerraum. Variable Größengestaltung von 2.000 Liter bis 40.000 Liter W k e-Tan Planung-Durchführung-Betreuung durch uns! Haas ner Part Auch für Pelletsbehälter und Wärmespeicher www.tankschutz-schneider.de Ihr Fachbetrieb aus Bacharach

U NE d ir sin

Finkenbrink & Tiryaki GbR Schreinerei und Gebäudeenergieberatungen Lieferung und Montage von Holz-, Kunststoff und Aluminium- Fenster und Türen, Gebäudeenergieberatung, Rollläden und Antriebe, Reparieren und Restaurieren,Wüstenrot-Service-Center Innenausbau, Verglasungen, Bingen 55411Reparaturen Bingen Beschattungen, Insektenschutz, Spiegel, Wüstenrot-Service-Center Bingenvon Rochusstraße 13 Versicherungsschäden, Dachflächenfenster und Zubehör 55411 Bingen Telefon 06721 - 991246 13 Waldalgesheim Telefax55425 06721 - 991248 Nahestraße 2a Rochusstraße Telefon 06721 - 991246 Mobil 1: 0173-8424554 Mobil 2: 0173-8424527 Telefax 06721 - 991248 Telefon: 06721-1596464 Telefax: 06721-1797484 www.schreinerei-finkenbrink.de Haus I

29


30 Neue Binger Zeitung

KW 45 - 6. November 2013

Stellenmarkt Mehrere Kurierfahrer/innen

Sie suchen Personal?

Tel. 06721/4902585

Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0

(bevorzugt Rentner/innen) auf 450,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Basis gesucht. Easy Cargoflex UG

Die TSG Bingen-Kempten sucht Ă&#x153;bungsleiter fĂźr â&#x20AC;˘ die Stepp-Aerobic Gruppe zum nächstmĂśglichen Termin eine(n) Ă&#x153;bungsleiter/in. Die Ă&#x153;bungsstunden finden derzeit montags von 19:00-20:00 Uhr statt. â&#x20AC;˘ unser leistungsbezogenes Gerätturnen weiblich zum nächstmĂśglichen Termin eine(n) lizenzierten Ă&#x153;bungsleiter/-in. Die Ă&#x153;bungsstunden finden derzeit mittwochs von 18:00-20:00 Uhr und samstags von 10:00-13:30 Uhr statt. â&#x20AC;˘ das leistungsbezogenes Gerätturnen männlich wird ebenfalls ein lizenzierter Ă&#x153;bungsleiter zur UnterstĂźtzung des Trainerteams gesucht.

Schnäppchen

Putzfrau gesucht in Weiler 1x pro Woche ca. 3 Stunden Tel. 0171/9346838 Vo n P r i v a t f ß r P r i v a t : Einfßhlsamer Einzelunterricht in FranzÜsisch fßr Ihr Kind Tel. 06721/984220 Zuverlässige Frau sucht Putzstelle im Haushalt, Bßro o. ähnliches in Bingen und Umgebung Tel. 0179/6600141

Zusteller/innen gesucht fĂźr â&#x20AC;&#x201C; Waldalgesheim (Teilgebiet)

Interessiert?

4 Wi . - R e i f e n S h a r a n a u f Stahlfelge mit Kunststoffradblenden 5-Loch 195/65R15 Michelin, VHB 85,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel.06701/1034

Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Frau Beilmann telefonisch von 12 Uhr - 16 Uhr unter der Rufnummer

H a n k o o k W i n t e r r. a u f Stahlfelgen 5-Loch, 195/65R15 91T ET43 (fĂźr Opel Zafira) 3 Mon. gef., 180,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel. 0160/97791450

Tel. 06721-9192-22

4 Winterr. Ford Fiesta kpl. m. Felgen+Fordblenden Semperit S 175/65R14T, nwtg., 150,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź zu verkaufen Tel. 06721/703053

â&#x20AC;&#x201C; Bingen-Gaulsheim (Teilgebiet)

www. neueBingerzeitung.de

â&#x20AC;˘ unseren Krabbelkreis / Babys Bewegung fĂźr die JĂźngsten in unserem Verein. Infos Ăźber Michael Syre (Tel. 06721-990889) oder Michael Kloos (Tel. 06721-2515), E-Mail: info@tsg-kempten.de

%0!+2%1%0.1/)7$)%-122)+$%'!0$13#(2%)-%

6!,)-)%02%0!-*%-/&+%'%&!#(*0!&2 ,)2 %)2%0")+$3-'9!++)!2)4%!0%; !" !-3!0    23-$%- .#(%

3&'!"%   .0!311%273-'%- (0%.02%)+%

Ambulante Palliativ-Versorgung, Koordination, Beratung 3 Jahre Berufserfahrung, Einsatzbereitschaft, Freude im Umgang mit Ehrenamtlichen �FYJCMF"SCFJUT[FJUFO SFHFMN§¢JH4VQFSWJTJPOVOE Coaching, engagiertes Team

"VTGžISMJDIF4UFMMFOBVTTDISFJCVOHVOUFS555,!+2%1%0")-'%-$% !+2%1%0.1/)7$)%-122)+$%'!0$ !)-7%020!:% 8 )-'%!0"!0!#(.//,!--8    (.1/)7!0"%)2@,!+2%1%0")-'%-$%

Die Ev. Christuskirchengemeinde Bingen-Bßdesheim sucht ab sofort fßr ihre 4-gruppige Kindertagesstätte zwei

Jappsen Ingenieure GmbH

Wir sind ein seit ßber 40 Jahren erfolgreiches Ingenieurbßro fßr die Planung und Ausschreibung von Aufzug- und FÜrderanlagen. Weitere Infos unter: www.jappsen-ingenieure.com Zur Verstärkung unseres Teams in Oberwesel suchen wir eine/n

Zeichner/in Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. ¡ Erstellung von Zeichnungen in den gängigen CAD-Anwendungen (z. B. AutoCAD, MicroStation) ¡ Technische Auftragsbearbeitung ¡ Koordination von Projekten Sie sind kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht fßr sich. ¡ Technischer Zeichner (m/w), Bauzeichner (m/w) ¡ Selbstständige und lÜsungsorientierte Arbeitsweise ¡ Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Herrn Frank Fink, Jappsen Ingenieure GmbH 55430 Oberwesel, Hardtweg 10 gerne auch online an: info@jappsen-ingenieure.com

flexible Krankheitsvertretungen:

Eine fßr Hauswirtschaft, täglich von 11.30-15 Uhr, zur Vor- und Nachbereitung des Mittagessens, sowie eine fßr die Reinigung der Kita, abends fßr 2-3 Stunden ab 17.00 Uhr. Der ßbliche Stundenlohn von ca. 11 Euro wird gezahlt. Melden Sie sich gerne bei: der Leiterin der Ev. Kindertagesstätte Regenbogen, Andrea Schlevoigt, Dromersheimer Chaussee 3 55411 Bingen-Bßdesheim, Tel.: 06721/46815 Wir suchen

Mitarbeiter/-in

fĂźr unsere Stadtredaktion in Bad Kreuznach auf Teilzeitbasis mit flexibler Zeiteinteilung. Wir bieten: â&#x20AC;˘ Mitarbeit in einer sehr angesehenen Wochenzeitung â&#x20AC;˘ WeiterbildungsmĂśglichkeiten â&#x20AC;˘ Feste Anstellung Wir erwarten: â&#x20AC;˘ Akademische Ausbildung â&#x20AC;˘ Begeisterung fĂźr Teamarbeit â&#x20AC;˘ Flexible Einsatzzeiten Bewerben Sie sich bitte per E-Mail mit Betreff: Redaktion Bad Kreuznach an b.schier@kreuznacher-rundschau.de Bewerbungsschluss ist Freitag, 15.11.2013

Oldtimer-Motorräder v. pr. zu verk.: Tornax, Express, Victoria, Pannonia - alle m. 250ccm, 1+2 Zylinder, alle Maschinen angemeldet u. m. TĂ&#x153;V, Preise VHB Tel. 06707/1338 od. 0175/5291706

4xMinerva M&S-Winterr., 195/65R15 91T auf 5-LochStahlfelge, 1 Wi. gef. auf VW Passat Kombi 80,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Tel. 0151/56005267 Bingen-BĂźdesheim, HaushaltsauflĂśsung, BĂźlowstr. 3, am Sa., 09.11.13 v. 10-14:00 Uhr Tel. 0177/8061404 Wohnzi.-Schrank Eiche, Sitzgruppe, 3-2-1, Eiche mass., Couchtisch, KĂź.-Zeile m. E-Ger.+SpĂźle, Preise VHB, an Selbstabholer Tel. 06721/41209 Glasvitrine,70,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź, Wohnzi.Schrank Eiche 111,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź zu verk. Tel. 0151/15774927 Eckledercouch, sehr hochwertig, mit Schlaffunktion, erst 1 1/2 Jahre alt, VHB 3.000,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel. 06721/41209 Verkaufe: 1.316 Flaschen, grĂźn 0,5 ltr ., 50 Flaschen weiĂ&#x;, 0,75 ltr. Tel. 06721/42484

Die Stadtverwaltung Bingen am Rhein ist fßr die betriebswirtschaftlich ausgerichtete Bewirtschaftung eines Immobilienbestandes von 70 Objekten mit einer Gesamtfläche von 50.000 m² sowie 70 Wohngebäuden mit 250 vermieteten Wohnungen, Grundstßcken und angemieteten Objekten zuständig. Im Amt fßr Gebäudewirtschaft ist zum nächstmÜglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Projektleiterin/Projektleiters Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters (Dipl.-Ing., Master/ Bachelor der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen) befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die vollständige Ausschreibung mit Informationen zu Aufgabengebiet und Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.bingen.de/de/politikverwaltung/ stellenausschreibungen.html Die Bewerbungsfrist endet am 09.12.2013. Fßr weitere Informationen stehen Ihnen Herr Stähler, Amt fßr Gebäudewirtschaft, Tel.: 06721/184-151, und Frau Braden, Personalabteilung, Tel.: 06721/184-124, E-Mail: daniela.braden@bingen.de, gerne zur Verfßgung.

Zu verk.: 2 Glasvitrinen m. 4 BĂśden+Beleuchtung 40,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź, 1 Waschm. 100,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź, 1 Fernseher m. DVD 35,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź, 1 Fernseher m. Unterschr. 35,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź, 2x4 HolzklappstĂźhle je Set 25,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź, 1 Gasherd 100,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź, 1 E-Herd m. Ceranfeld 130,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel. 0171/9661772

Sonstiges Liebes Zuhause gesucht fßr unseren Jack Russel Terrier. Nähere Info unter: Tel. 06721/13593

Heckenschnitt Baumfällung Ofenfertiges Kaminholz zu verkaufen.

ď&#x20AC;¨ 06706/8939


6. November 2013 - KW 45

Neue Binger Zeitung

31

Immobilien

www.   .de     

  Grolsheim · Frankfurt am Main · Berlin Grolsheim, EFH, Bj. 2005, 6 Zimmer, 167m² Wohnfläche, 450m² Grundstück, 1 Südwest Terrasse, Vollkeller mit weißer Wanne, Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche, Gäste WC, Einbauküche optional, 1 Garage, frei nach Absprache, VHB 325.000 €uro

Langenlonsheim, EFH, Bj. 1900, 10 Zimmer, ca. 200 m² Wohnfläche, 350m² Grundstück, Innenhof und Carport, 3 Gäste WC, Tageslichtbad mit Badewanne, Einbauküche, sofort frei für VHB nur 149.000 €uro

Bacharach-Neurath, 5 Zimmer, 135m² Wohnfläche, 285m² Grundstück, Rheinblick, sofort frei für 780 €uro zzgl. NK, (MIET)Kauf möglich! Neuer Preis! VHB 198.000 €uro

Ingelheim-Ost, ETW mit Galerie, Bj. 1994, 2,5 Zimmer, 72m² Wohnfläche, Ost-Terrasse mit Rheingaublick, 1 Garage, vermietet für 590,00 €uro kalt, für VHB 150.000 €uro

TOP-IMMOBILIE in Bingen am Rhein! Einfamilienhaus mit 130m² Wohnfläche, Bj. 1912, komplett saniert in 2010, 500m² Grundstück, 6 Zimmer, Niedrigenergieheizung, Dielenböden & Fliesen, moderne Tageslichtbäder, Garage, Stellplatz, frei ab 01.02.2014, für 1235 €uro zzgl. 250 €uro NK

Gensingen, DG, 2 Zimmer, 70m² Wohnfläche, 2 Balkone, sep. Eingang, Fliesen & Parkett, Fussbodenheizung, Tageslichtbad mit Badewanne, Einbauküche, Pelletsheizung, sofort frei, für 560 €uro zzgl. 100 NK

Stromberg, 3 Zimmer, 70m² Wohnfläche, Einbauküche mit Rundumblick, Fliesen & Laminat, Tageslichtbad mit Wanne & Dusche, Stellplatz incl., frei ab sofort, für 390 €uro zzgl. 130 NK

Bingen am Rhein, ETW, 3 Zimmer, 70m² Wohnfläche, 15 m² Gartenanteil, Fliesen und Laminat, Tageslichtbad mit Badewanne, Einbauküche, sofort frei, für 480 €uro zzgl. 150 NK

Bingen-Dromersheim, Souterrain, 2 Zimmer, 30m² Wohnfläche, Terrasse, Einbauküche, neues Duschbad, Fliesen & Laminat, frei ab sofort, für 230 €uro zzgl. 100 €uro NK

Dörrebach, 3 ZKB, Balk., Abstellr., PKW-Stellpl., 1.OG, 83m², 400,–€+NK+KT, frei ab 01.02.2014 zu verm. Tel. 0163/3776978 Bgn.-Stadt, App., 24m², 220,– €+NK+KT, sowie App., 68m², 340,–€+NK+KT, beide m. Kü.Zeile + DU-Bad, ab sofort frei Tel. 0163/4419513 3 Zi-Whg. mit traumhaftem Blick u. gr. Terr. in LaubenheimNahe, ca. 107 qm, 2 Bäder, EBK, Kellerraum, Stellpl., Garten, ab 01.01.14 frei, KM 650,–€+NK+2 MM KT Tel. 0160/4287411 Bgn.-Stadt, 2ZKB, teilmöbl., 2.Stock, ca. 55m², ab sofort, KM 350,–€+NK80,–€+2 MM KT, keine Haustiere. Besichtigung: Do.,07.11. v. 17-18:30 Uhr Tel. 0160/94904473 Bgn.-Büdesheim, Ortsmitte, NR, ideal f. Student/in, möbl. Zi., sofort frei, zu verm. Tel. 06721/46881 (AB) od. 0151/12909583

Schnäppchen Umzüge Saalwächter • Orts-, Nah-, Fern-, Auslandsumzüge • Lagerung • fachgerechte Möbel- und Küchenmontage • verbindliche Festpreise • Teil- und Vollservice • Möbelaußenaufzug

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

D-55459 Grolsheim Wiesenweg 8 Tel.: 06727 / 33 76 395 Fax: 06727 / 33 76 396

Angebote Zu verm.: 2 Zi.-App. + 1 Zi.-App. in Büdesheim, 4 Zi. für 2-er WG geeignet in Grolsheim, ab sofort frei Tel. 06721/1596592 od. 0157/71895034

Immobilien Lindstedt GmbH & Co. KG

Münster-Sarmsheim

70 m² große gepflegte Wohnung, 3 ZKBD, Sat-TV, neue EBK, komplette Beleuchtungsanlage. Keine Tierhaltung

Sprendlingen,Brunnen straße, 2 ZKB, ca. 50m², KM 295,–€+NK+KT Tel. 06755/1695 od. 0176/39029322

420,- € + NK + 2MM KT Von Privat zu vermieten Tel. 06721-43845

Bgn.-Büdesheim, 2 ZKBB, ca. 58m², ruh. Lage, 2 7 5 , – € + W B S + N K + K T, zum 01.02.14 zu verm. Tel. 06721/909149 Wer ist an einer Senioren-WG in einer Großraumwohnung in Bingen interessiert? Chiffre 25/45/13-S

Ladenlokal

  

Sie wollen verkaufen?

     

Gesuche

Wir verkaufen auch Ihre Immobilien – versprochen! Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz & Erfahrungen seit 1992! Für den Verkäufer kostenlos!



Suche EFH m. Stellpl. und Garten mind. 4-5 ZKB in Bingen und Umgebung zu kaufen v. pr. Tel.0152/31079163 abends

 (0 67 21) 15 57 00

Waldalgesheim, zu mieten oder zu kaufen gesucht: 2 ZKB, mit Balk. + Garage Tel. 06721/495432 Bingen und Umgebung, größeres Haus ab 01.12.2013 zu mieten gesucht Tel. 0151/22886137 Suche freist. EFH ca. 100 m², ab 300 m² Grdst. mit Weit- oder Fernblick in BIN, Kempten, Bingerbrück, Büdesheim zum Kauf, provisionsfrei. Tel. 0160/3264841 Suche kleines EFH m. E LW o d . 2 - F H m . H o f , zentrale Lage in Bingen, Bingerbrück, Büdesheim Tel. 0174/8306816 Suche 2 Zi., DG, 50-55m², kl. WE, evtl. EBK, bis KM 400,–€, keine Stadtmitte (Bgn.), keine offene Bauweise, Sofortbezug möglich Tel. 06725/9985181

www. neue-Bingerzeitung.de

Wir kaufen KFZ aller Art Firmenwagen, Lkw, Busse usw. auch Unfall- und Motorschaden, hohe km. Wir zahlen Höchstpreise Immer für Sie erreichbar von Mo. bis So.

Tel: 0671/20120877 · Mobil: 0176/24769008

Wie verkaufe ich meine Immobilie ohne Makler? Vermeiden Sie teure Fehler! Informationsveranstaltung am Donnerstag, 14. November 2013 um 16 Uhr in unserem Büro, Rheinkai 18 in Bingen. Anmeldung erwünscht. Weitere Termine in 2014

25 m², 5 m Schaufensterfront, in Bingen-Stadt, Fußgängerzone, gute Lauflage, zu vermieten. KM 225,00 € 06721-91910

Johannes W. Krüger & Egon Goebel

Immer ein „Tick“ besser NEU: Kapitalanlage mit 9 % Rendite in Bingen/Rh.

Wohn/Nutzfläche ca. 260 m² Baujahr um 1900 EG (Gewerbe) und OG vermietet, 2.OG und DG schon frei. Letztens bei Vollvermietung = 1.700,- € mtl. Nettomiete. Gelegenheit: 199.000,- €uro ---------------------------------------------

NEU: ETW in Bingen-City Sehr schöne ETW im 2. OG, mit toller Panoramasicht vom Nahetal bis zum „Binger Loch“! 2 ZKBB, mit zus. Stauflächen im eigenen DG. Kellerraum und Kfz-Stellplatz incl. ca. 72 m². Incl. Einbauküche. Schon frei! Bj. 1995, nur 149.000,-€uro ---------------------------------------------

ETW in Bingen-City

Impressum Die „Neue Binger Zeitung“ erscheint wöchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 37.400 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Keppsmühlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-9192-0, (zugleich ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@neue-binger-zeitung.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom 01.01.2012 Redaktionell verantwortlich: Gabi Gsell Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bernadette Schier Layout: MBR Marketing & PR, Bingen-Büdesheim Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-Fleming-Ring 2,65428 Rüsselsheim.

Zentral gelegene Wohnung im 3.OG 3 ZKBB, ca. 76 m² Wohnfläche Nach Renovierung sicher eine schöne Sache, besonders beim Preis von 74.500,- €uro. Schon frei! ---------------------------------------------

Romantisches Fachwerkhaus

Ein-/Zweifamilienhaus mit Rheinblick und kl. Garten hinter dem Haus in Trechtingshausen. Massive Immobilie ideal für den versierten Heimwerker. 6 Zimmer, 2 Küchen, ca. 140 m² Wohnfläche. Große Ausbaureserve im DG. Areal 307 m² Nur 44.000,- €uro --------------------------------------------Jeweils zuzüglich Maklerprovision.

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0175-1617039


16.990,â&#x20AC;&#x201C;

1

Privatkunden-Angebot gilt fĂźr einen2) Ford Fiestabefristetes Ambiente EinfĂźhrungsangebot, 1,25 l Duratec-Motor 44 kW (60 PS). 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. Zeitlich gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich Frachtkosten und 19% Mehrwertsteuer. 4) Ein Finanzierungsangebot der Ford Bank Niederlassung der FCE Bank plc, erhältlich als: Klassische Finanzierung, 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden Systemfinanzierung und Ford Auswahl-Finanzierung. (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km

Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>?

! "Ĺ&#x2021; Â&#x20AC;Ĺ&#x2021;?Ĺ&#x2021;%!

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Fiesta: 6,9 (innerorts), 4,2 (auĂ&#x;erorts), 5,2 (kombiniert); CO2Emissionen: 120 g/km (kombiniert).

Bei uns fĂźr

3

Ford Transit Custom City Light, FT250K (L1) LKW-Kasten-Frontantrieb, 2,2 l TDCi, 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe. Kapazität fßr bis zu 3 Europaletten, selbst bei kurzem Radstand, verlängerte Inspektionsintervalle (50.000 km oder 2 Jahre), Trennwand mit DurchlademÜglichkeit von 3 m beim kurzen Radstand, integrierter Dachgepäckträger als Wunschausstattung

FORD TRANSIT CUSTOM

1

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Gesamtkosten

+ â&#x201A;Ź 550,- = â&#x201A;Ź 9.500,-

Ă&#x153;berfĂźhrungskosten

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

â&#x201A;Ź

8.950,-

Jetzt fĂźr

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

â&#x201A;Ź

       

7 Airbags (Front-, Seite-, Kopfschulter- und Knieairbag), Berganfahrassistent, 4) 2     IVER JAHRESZINS EKT Fensterheber elektrisch, vorn, FehlbetankungsschutzFord EFF Easy FuelFensterheber elektrisch, vorn

1

î Ž NULL Wartungskosten DER NEUE FORD TRANSIT CUSTOM IST GEWINNER î Ž NULL Garantiesorgen DES INTERNATIONAL VAN OF THE YEAR 2013 AWARD . FORD FIESTA AMBIENTE î Ž 4 Jahre lang NUR 1,99 %   

Der FORD FIESTA. Sparsamste Motorenpalette seiner Klasse.

SIEGER!

Die Ford Flatrate zwecklos!â&#x20AC;&#x153; STRAHLENDER î Ž NULL Anzahlung

â&#x20AC;&#x17E;Widerstand

Limousine zahlen. SIEGER! Ă&#x153;berfĂźhrungskosten

Gesamtkosten

â&#x201A;Ź

1

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

16.990,â&#x20AC;&#x201C;

* Quelle: www.ukipme.com/engineoftheyear 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden 1 Privatkunden-Angebot gilt fĂźr einen Ambiente, Turnier, l EcoBoost-Motor, 74 kW (100 PS), fĂźr inkl.das Cool&Sound (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mitFord FordFocus Rahmenvertrag), inkl.1,0 Ford Protect Garantie-Schutzbrief 3. und 4.Paket. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich Frachtkosten und 19% Mehrwertsteuer. 4) Ein Finanzierungsangebot der Ford Bank Niederlassung der FCE Bank plc, erhältlich als: Klassische Finanzierung, 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden Systemfinanzierung und Ford Auswahl-Finanzierung. (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>? Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

! "Ĺ&#x2021; Â&#x20AC;Ĺ&#x2021;?Ĺ&#x2021;%!

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Focus: 5,8 (innerorts), 4,1 (auĂ&#x;erorts), 4,7 (kombiniert); CO2-Emissionen: 109 g/km (kombiniert).

Bei uns fĂźr

3

Ford Transit Custom City Light, FT250K (L1) LKW-Kasten-Frontantrieb, 2,2 l TDCi, 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe. Kapazität fßr bis zu 3 Europaletten, selbst bei kurzem Radstand, verlängerte Inspektionsintervalle (50.000 km oder 2 Jahre), Trennwand mit DurchlademÜglichkeit von 3 m beim kurzen Radstand, integrierter Dachgepäckträger als Wunschausstattung

FORD TRANSIT CUSTOM

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

â&#x201A;Ź

â&#x201A;Ź

14.990,- + 550,- = 15.540,-

Jetzt fĂźr

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

â&#x201A;Ź

    2 INS 4)  SZMP3 1,0  l EcoBoost-Motor, mehrfach ausgezeichnet*, Klimaanlage, Audiosystem CD, TIVER JAHRE EFFEK fähig, mit USB-Schnittstelle und Audio-Fernbedienung, Antiblockier Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD)

Wir tauschen unsere

EZ 06/2012, KM 40.600, KW(PS) 147(200), Farbe: Panther Schwarz Metallic, Panoramadach, AHK abnehmbar, Berganfahrassistent, Ford Navigationssystem, RĂźck27.450 â&#x201A;Ź fahrkamera, uvm.

EZ 07/2008, KM 46.450, KW(PS) 100(136), Farbe: Chill Metallic, Dachreling Aluminiumlook, Park-Pilot-System vo. und hi., Navigationssystem, Geschwindigkeitsregelan17.450 â&#x201A;Ź lage, uvm.

EZ 01/2013, KM 18.500, KW(PS) 70(95), Farbe: Nautik Blau Metallic, Seitenscheiben getĂśnt, Bordcomputer, Berganfahrassistent, Sprachsteuerung, ABS und ESP, 16.450 â&#x201A;Ź uvm.

EZ 02/2013, KM 17.300, KW(PS) 103(140), Farbe: Midnight Sky Grau Metallic, Ford Navigationssystem, Klimaautomatik, BiXenonscheinwerfer, Bremsassistent, Tag22.450 â&#x201A;Ź fahrlicht, uvm.

Ford Kuga 2,0 TDCi DPF 4x4 Titanium

Ford B-Max 1,6 TDCi DPF Trend

Ford S-Max 2,2 TDCi DPF Titanium Automatik

EZ 04/2012, KM 20.000, KW(PS) 92(125), Farbe: Atlantik Blau Metallic, Frontscheibe und Vordersitze beheizbar, Park-Pilot-System hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, 15.950 â&#x201A;Ź Notrad, uvm.

EZ 08/2009, KM 41.400, KW(PS) 85(115), Farbe: Panther Schwarz Metallic, Klimaanlage, Bordcomputer, Bremsassistent, Frontscheibe beheizbar, Pollenfilter, ZV, 10.450 â&#x201A;Ź Lederlenkrad, uvm.

Ford Mondeo Turnier 2,0 TDCi DPF Titanium

Ford C-Max 1,6 Ti-VCT Trend

Farbe: Blazer Blau, Vordersitze beheizbar, Bordcomputer, Bluetooth-Schnittstelle, Dachspoiler, Reifen-Reparatur-Set, Mobil7.450 â&#x201A;Ź telefonvorbereitung, uvm.

Farbe: Silber Metallic, ZV, Fensterheber vo. und hi. elektr., Dachreling, Bremsassistent, Klimaanlage, AuĂ&#x;enspiegel beheizbar, 5.750 â&#x201A;Ź dritte Bremsleuchte, uvm.

Ford Focus 1,6 Ti VCT Black Magic

EZ 07/2009, KM 31.000, KW(PS) 60(82),

1

von FORD und MAZDA TURNIER AMBIENTE. DERFOCUS NEUE FORD TRANSIT CUSTOM IST GEWINNER 18. - 20. FORD Dezember 2008 Einer der sparsamsten Benziner seiner Klasse. DES INTERNATIONAL VAN OF THE YEAR 2013 AWARD . EDEKA aktiv markt WolstNUR 1,99 % FORD FOCUS TURNIER AMBIENTE     Gau-Algesheim      

Ford Fiesta 1,25 Trend

EZ 01/2007, KM 72.450, KW(PS) 59(80),

Mazda 2 1,4L Active

powered by Ford EcoBoost

Kombi fahren. STRAHLENDER Wir präsentieren Neufahrzeuge

TOP GEBRAUCHTE

Kw 45 13