Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 42

Vinylböden HQ Eiche Rock Maße: 4,5x185x1.212 mm

19,95 E/m

2

Aus Peter Trautmanns Bildern entstand Kalender „Wonderful Bridgehouses“ im Stil Lichtenbergs und elf weiterer weltbekannter Künstler

Am Kieselberg 8 a · 55457 Gensingen Tel. 0 67 27/89 39 - 0 · www.ammann-holz.de

Bauernhaus mit Fernblick auf 1392 m² Grundstück! Sponheim: Um 1900 erbautes Anwesen mit 8 Zimmern, 2 Bäder und 220 m² Wfl. Platz für Hobby, Handwerk, Wohnmobil, Oldtimer, etc. Erdgeschoss komplett modernisiert, guter Erhaltungszustand! Ansehen lohnt sich! EnEV: In Vorbereitung € 195.000,-

Keine zusätzliche Provision!

Sanierungsbedürftiges Ladenlokal mit Wohnung! Bad Kreuznach, Wilhelmstraße 18: Seit 2005 für € 7200,– NKM/Jahr vermietet. Fortführung des Mietverhältnisses erwünscht. EnEV: In Vorbereitung € 79.800,-

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Bad Kreuznach (red). Zum Brückenfest auf Mühlenteich- und Nahebrücke am 13. Mai 2017 stellte der Bad Kreuznacher Künstler Peter Trautmann zwölf Kunstwerke aus, die die berühmten Brückenhäuser im Stil weltbekannter Künstlern darstellen. Daraus ist ein Kalender entstanden, der ab dem 29.

Oktober 2017 im Handel sein wird. Noch am Ausstellungstag beschlossen die Akteure: Diese Bilder müssen in einem Kalender präsentiert werden. 12 Mal „... so hätte Picasso die Brückenhäuser gesehen ..., so Lichtenstein die Brücke ...“ Peter Trautmann hat mit seinen Adaptionen den Wahrzeichen der Stadt Bad Kreuznach, den Brückenhäusern, ein bleibendes „Denk-Mal“ gesetzt. Die Idee, die regional so bekannten Brückenhäuser mit den berühmtesten Künstlern zu verknüpfen überzeugt, und wahrscheinlich wäre Roy Lichtensteins Liebeserklärung an das BrückenhausEnsemble genauso empathisch ausgefallen wie Trautmann es auf die Leinwand gebracht hat. Wir wissen es nicht und wir werden es nicht erfahren, aber wir dürfen die visualisierten Märchen von Peter Trautmann genießen. Die künstlerische Auseinandersetzung mit der Kreuznacher Neustadt, dem historischen Stadtkern, einschließlich der Brückenhäuser, ist ein vielversprechender Ansatz, die Lust auf Zukunft in diesem historischen Ambiente zu beflügeln. Mit dem Kalender 2018 sind die Neustädter, die Gewerbetreibenden, die Gastronomen und alle Freundinnen und Freunde der Kreuznacher Neustadt eingeladen, ganzjährig den historischen Stadtkern „zusammen aktiv (zu) gestalten“ (ganz im Sinne des Stadtteilbüros „zag“).

200 Jahre Heilbad Bad Kreuznach

Erneuerbare

Energien Kostenloses Angebot anfordern!

ENERGIE- & HAUSTECHNIK Idar-Oberstein  (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Gebrauchtwagen Renault Clio TCe90 Dynamique

• EZ: 11/13 nur 23.000 km • Klima • Navi • Bluetooth • LM-Felgen

nur 10.950,- $

Rundgeschaut beim Gesundheitstag

Bad Kreuznach

Keine zusätzliche Provision!

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

0671/840-850 www.stein-immo.de

www.autohaus-grohs.de

GOLD ANKAUF

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

Bei uns finden Sie Ihr individuelles E-Bike: Viele Typen! Beste Marken! Riesenauswahl! Riese&Müller Nevo

OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Bad Kreuznach (nl). Der Kur- und Badearzt Dr. Erhard Prieger wirkte 46 Jahre als Pionier des Kreuznacher Kurwesens. Der Arzt und Chirurg aus Wiesbaden kam 1817 nach Kreuznach – wo damals von Kurwesen noch keinerlei Rede sein konnte. Medizinische Kompetenz,

Zielstrebigkeit und ein Sinn für Medienwirksamkeit – das waren die wesentlichen Talente dieses vielseitigen Arztes, der das Kurwesen auf den Weg brachte. Seit 200 Jahren ist Bad Kreuznach Heilbad. Wie lebendig diese Tra-

dition ist, das zeigte der Gesundheitstag im Kurzentrum, der am Sonntag, 15. Oktober, im Haus des Gastes, im Crucenia Gesundheitszentrum, im Radonstollen und in den Acura-Kliniken stattfand. Lesen Sie weiter auf Seite 6.

Goldschmiede · Edelsteine Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 42 | 19. Oktober 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 19. Oktober: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285 Freitag 20. Oktober: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Samstag 21. Oktober: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Sonntag 22. Oktober: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Montag 23. Oktober: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Dienstag 24. Oktober: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994 Mittwoch 25. Oktober: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Donnerstag 26. Oktober: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280

1

ANRUFEN ANRUFEN & & BESTELLEN BESTELLEN

19.10. - 25.10.2017 GEOSTORM

ab 12 J. 15.15 - 17.45 - 20.15, Fr + Sa auch 22.45 JO NESBOE:SCHNEEMANN ab 16 J. 18.00 - 20.30, Fr + Sa auch 23.15 AMERICAN ASSASSIN ab 16 J. 20.45, Fr + Sa auch 23.15 CAPTAIN UNDERPANTS ab 0 J. 15.00

WHAT HAPPENED TO MONDAY?

20.15 außer Mo+Di (So erst 20.45 statt 20.15) Fr + Sa auch 23.00 ab 16 J. MALEIKA ab 0 J. 17.00 BLADE RUNNER 2049 ab 12 J. 19.15, Fr + Sa auch 22.45 2D: 17.15 MY LITTLE PONY ab 0 J. 15.00

WIR

ANRUFEN LIEFERN & BESTELLEN

2

Ihr zuverlässiger Getränke-Dienstleister 4

3

DIREKT IN IHRE PRAXIS, FIRMA, BÜRO. WOHNUNG, LAGER, KELLER, ETC.

für Privat-, Firmen- & Büro-, Vereins-, Winzer- und Gastronomie Lieferungen!

KOSTENLOSE Bestell-Nummer 0800-47246438

Tel: 0 67 32 / 94 36 - 0 www.getraenke-schmidt.de

... auch für Ihre kleinen und großen Feste & Feiern...

UNTER DEUTSCHEN BETTEN

In eigener Sache Anzeigenschluss vorgezogen Wegen der Feiertage, 31. Oktober (Reformationstag) und 1. November (Allerheiligen), wird der Anzeigenschluss auf Freitag, 27. Oktober, 13 Uhr vorgelegt.

15.30 -18.00 - 20.30 (Sa + So nicht 15.30)

ab 6 J.

ES ab 16 J. 17.00 - 19.45 (Mo + Di erst 20.15 statt 19.45) Fr + Sa auch 22.45 CARS 3 - Evolution ab 0 J. 14.45 - 17.15 (Di nicht 17.15) 2D: 14.45 außer Di ROCK MY HEART ab 6 J. 15.15 - 17.45 (So nicht 17.45) THE LEGO NINJAGO MOVIE ab 6 J. 15.45 außer Di

italienische Mode

vom 16.10. bis 29.10

HERBSTAKTION!

KINGSMAN - The golden Circle

19.45, Fr + Sa auch 22.30

ab 16 J. ab 12 J. Fr/So/Mo 18.15, Do/Sa/Mi 20.45, Fr auch 23.15 DIE PFEFFERKÖRNER und ab 0 J.

HIGH SOCIETY

der Fluch des schwarzen Königs

15.30

THE CIRCLE ab 12 J. Do/Sa/Mi 18.15, Fr/So/Mo 20.45, Sa auch 23.15 BULLYPARADE - Der Film ab 6 J. Fr + Sa 23.00

ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 3

Sa + So 15.30

ab 0 J.

EIN SACK VOLL MURMELN

ab 12 J.

SNEAK-PREVIEW

ab 16 J.

So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45

Mo 20.30

JACKEN, MÄNTEL, OUTDOOR & STRICK

MANTELSONNTAG

13:00- 18:00 UHR GEÖFFNET

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

Raiffeisen Weinsheim

Flüssiggas

H

EN OS

B

Öffnungszeiten:

LLE TE KS ELL N TA SH

23

VESTEBENE FACTORY STORE

BE

Mo, Di, Mi + Fr: 9.30-17.30Uhr Do: 9.30 -19.00Uhr • Sa. 9.00 -14.00Uhr

OU

4Y

OE

SH

.

RU

Raiffeisen-Hunsrueck.de

Z

E EIM

TR RS

LG GE

gebührenfrei

M

RU ENT

RIC

N

BAH

UTO

GA

N HTU

RIE

 08 000 345 345 Rheinhessenstraße 60 - 55545 Bad Kreuznach - Telefon (0671) 61315 Fax (0671) 75261 - Email: service@lauermann.org - http://www.lauermann.org

Vestebene Factory Store Riegelgrube 23 55543 Bad Kreuznach Tel: 0671/79626979


Aktuell

19. Oktober 2017 | KW 42

Versorgungsqualität verbessern

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort können. Ich selbst bin ein gutes schlechtes Beispiel. Morgens, zwischen Dusche und Frühstück, schaue ich schnell aufs Handy: Wer hat mir welche Grüße geschrieben? Gibt es neue EMails? Was ist in der Nacht passiert, welche Nachrichten gibt es?

25.000 Euro für Unterhaltung der Früh- und Neugeborenen-Station

Freude über eine Spende in Höhe von 25.000 Euro seitens der Ossig-Stiftung und des Kinderfördervereins zugunsten der jüngsten Patienten der Kinder- und Jugendmedizin (v.l.): Claudia Haas (Kifö), Oberarzt Dr. Edmondo Hammond, Ellen Demand-Porth (Leiterin Kinderintensivstation), Dr. Karlheinz Ossig und Cordula Niemann-Valerius (beide Ossig-Stiftung) sowie Chefarzt Dr. Christoph von Buch.  Foto: Stiftung kreuznacher diakonie Bad Kreuznach (red). Die OssigStiftung setzt sich seit mehr als zehn Jahren für die Förderung und Unterhaltung der Früh- und Neugeborenen-Station im Diakonie-Krankenhaus ein. „Als OssigStiftung haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Verbesserung der Versorgung kleiner und kleinster Patienten zu leisten“, betont Stifter Dr. Karlheinz Ossig. Träger und Treuhänder der Ossig-Stiftung ist der Förderverein Kinderklinik e.V. (Kifö). „Als Förderverein liegt uns eine umfassende medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Bad Kreuznach am Herzen“, sagt Gitte Petermann, Vorsitzende des Kifö. Der Verein widmet sich seit mehr als 25 Jahren der Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Behandlung und Pflege von Frühund Neugeborenen im Diakonie Krankenhaus der Stiftung kreuznacher diakonie. Daher haben sich beide Organisationen entschlossen, den stattlichen Betrag von 25.000 Euro aufzubringen, um zwei notwendige Anschaffungen zu ermöglichen. Der Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin im Diakonie Krankenhaus, Dr. Chri-

stoph von Buch, freut sich über die Anschaffungen, die Kifö und Ossig-Stiftung finanzieren: Dabei handelt es sich um zwei neue Perivents, die bei der Sauerstoffversorgung von Neugeborenen helfen. Das medizinische Gerät sorgt für einen gleichmäßigen, kontrollierten Druck bei der Beatmung des Kindes. Der Arzt bestimmt den Rhythmus. Es kommt nicht selten vor, dass Kinder nach der Geburt Unterstützung durch eine Atemmaske benötigen, bevor sie die ersten Atemzüge selbständig tun. Der dosierte Beatmungsdruck reduziert mögliche Lungenschäden. 2017: 27 Kinder unter 1.500 Gramm versorgt Ebenfalls durch die Spendengelder ermöglicht wurde der Erwerb eines Inkubators in Form einer Giraffe. Der Inkubator ist ein vollausgestattetes Kinderbett mit Waage, Sauerstoffversorgung und Klimakontrolle. Er hilft bei der schonenden Pflege von Frühgeborenen, die eine intensivmedizinische Versorgung benötigen. „Wir wissen, dass die Klinik nicht alle Anschaffungen aus eigener Kraft tätigen kann. Da helfen wir

gerne, um eine optimale Behandlung zu ermöglichen“, sagt Ossig. Im Jahr 2017 hat die Kinderintensivstation bereits 27 Kinder unter 1.500 Gramm versorgt. Durchschnittlich bleiben die kleinen Patienten etwa acht Wochen auf der Station. Insgesamt waren es 291 Kinder, die das Team der Kinderabteilung auf der Kinderintensivstation im Jahr 2017 versorgte. Der überwiegende Teil der Kinder waren Früh- und Neugeborene, die nach der Geburt eine spezifische intensivmedizinische Unterstützung benötigten. Zum Versorgungsgebiet der Kinderklinik gehört der gesamte Landkreis Bad Kreuznach. Darüber hinaus versorgt die Kinderklinik kleine Patienten bis in den Landkreis Mainz-Bingen, den Rhein-Hunsrück-Kreis und den Kreis Birkenfeld. „Die Region, für die wir zuständig sind, hat sich in den letzten Jahren vergrößert. Die Schließung von Geburtsabteilungen führt auch zu einer höheren Zahl an kleinen Patienten im Diakonie Krankenhaus. Ich bin froh, dass uns der Kifö und die Ossig-Stiftung bei der optimalen medizinischen Versorgung helfen“, sagt Kinderarzt Dr. von Buch.

Nachrichten der Polizei Rettungshubschrauber im Einsatz Am Montag, 16. Oktober, gegen 17.45 Uhr, kam es auf der K 92 zwischen Planig und Ippesheim zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein 17-Jähriger war vermutlich infolge von nicht angepasster bzw. überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Leichtkraftrad in einer Linkskurve gestürzt. Hierbei rutschte der 17-Jährige gegen die Leitplanke, und verletzte sich schwer und wurde schließlich per Rettungshubschrauber von der Unfallstelle abtransportiert. Er schwebte nicht in Lebensgefahr, zog sich aber wahr-

scheinlich Knochenbrüche zu. Das Leichtkraftrad wurde stark beschädigt (Schadenshöhe zirka 1.000 Euro) und musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Von Auto erfasst, schwer verletzt Am Dienstagmorgen, 17. Oktober, 7.19 Uhr, wurde in der Bad Kreuznacher Salinenstraße eine junge Frau überfahren. Die 20-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die junge Frau überquerte den Fußgängerüberweg am Oranienpark von der Seite des Oranienparks kommend in Richtung Hein-

richstraße. Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Salinenstraße in Richtung Innenstadt Bad Kreuznach. Er übersah offensichtlich die querende Fußgängerin und erfasste sie mit seinem Pkw im Bereich der Motorhaube bzw. der Windschutzscheibe. Die Frau wurde mit schweren, aber offensichtlich nicht lebensbedrohlichen Verletzungen nach Mainz in eine Klinik verbracht. Der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt, stand jedoch sichtlich unter dem Eindruck des Geschehens. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Wir haben in den letzten Tagen voller Schrecken auf die Kalender in unseren Büros geschaut – der stumme Diener behauptet, das Jahr habe nur noch zweieinhalb Monate. Wo ist nur die Zeit hin? Okay, wir leben heute schnell, denn immer schnellere Maschinen und wohldefinierte Algorithmen geben uns heute ihren Takt vor. Freie und bewusste Zeit wird rar, weil wir uns permanent unterhalten und unterhalten lassen

Der Blick auf den Kalender hat mich mal wieder wachgerüttelt und einen guten Vorsatz fassen lassen: Mindestens eine Woche lang werde ich morgens vor Bürozeit und abends nach Büroschluss keine E-Mails mehr abrufen. Und Kontakt mit Freunden und Bekannten halte ich nicht über meine Handy-Tastatur, sondern per Telefon. Mal sehen, wie ich durchhalte und ob dieses „Fasten“ einen guten Effekt hat. Ich werde berichten. Ihnen wünsche ich eine gemütliche Woche, kein Gehetze und einfach eine gute Zeit. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer freitags, 16.30 bis 18.00 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Ort und Information: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach, Tel. 0671-8360050 Immer dienstags und freitags, 07.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt in der Kurhausstraße rund um die Pauluskirche. Bad Kreuznacher Oktoberfest. Im „Stadl“ am Grenzgraben: Fr., 20., + Sa., 21. Oktober, Partyband „Baggmers Buam“ – Fr., 27., + Sa., 28. Oktober, Partyband „Partyfieber“ – Mo., 30., + Di., 31. Oktober, Partyband „Partyfranken“. Eintritt: 15 € inkl. Verzehrbon; Einlass an allen Tagen ab 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr. Karten gibt es im Brauwerk per E-Mail brauhaus@brauwerk.info oder telefonisch 0671-29843330. Fr., 20., Sa., 21, und So., 22. Oktober | jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr: Baumesse Bad Kreuznach 2017 auf der Pfingstwiese – die branchenreine Messe rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen. Fr., 20. Oktober | 19.00 bis 23.00 Uhr: Afrikanische Nacht – „Menschenrechte für alle“. Informationen, Austausch, afrikanisches Essen und Musik im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6. So., 22. Oktober | 11.00 bis 16.30 Uhr: Kinderkulturtag im Stadtwald. Naturerlebnis für die ganze Familie mit Waldausflügen, künstlerisch-handwerklichen Arbeiten mit Holz und anderen Naturmaterialien auf dem Kuhberg. So., 22. Oktober | 11.00 bis 12.30 Uhr: Stadtführung: Kur, Salz, Radon – 200 Jahre natürliche Heilmittel in Bad Kreuznach. Rundgang zur Geschichte der Salzgewinnung und des Heilbades sowie über die Anwendungsmöglichkeiten der ortsgebundenen Kurmittel. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang des Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. So., 22. Oktober | 17.00 bis 18.30 Uhr: Konzert mit dem Kleinen Chor Ebernburg in der Ev. Alte Johannes-Kirche, Friedhofstraße 5, Ebernburg. Geistliche Abendmusik mit Werken aus der Reformationszeit sowie von Orlando di Lasso, Schütz, Monteverdi, Bruckner, u.a. Eintritt frei, Spenden erbeten. Leitung und Orgel: Thomas J. Scheike Mo., 23. Oktober | 20.00 bis 21.30 Uhr: Nachtwächterführung. Gästeführung durch das nächtliche Ebernburg mit Historischem und Histörchen mit dem dienstältesten rheinland-pfälzischen Nachtwächter Chnutz vom Hopfen. 5 € bzw. 4 € für alle, die Ermäßigung brauchen. Treffpunkt: Kurpfälzer Amtshof, Burgstraße 13, Ebernburg Mi., 25. Oktober | 15.00 bis 16.30 Uhr: Märchenzeit im Märchenhain im Huttental , Bad Münster am Stein: Saisonschluss mit drei Märchen. Die weiße Schlange um 15 Uhr, Rapunzel um 15.30 Uhr und Hans im Glück um 16 Uhr. Mi., 25. Oktober | 19.30 bis 21.00 Uhr: Deutschlands bekannteste TwitterOmi Renate Bergmann liest im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Infos und Kartenvorverkauf: Buchhandlung Leseratte; Eintrittspreis: 14 Euro


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

Individuelle Virtuosität

KW 42 | 19. Oktober 2017

Ein Dialog der Kul t uren“ “

Daniel Erdmanns Velvet Revolution im Jazzkeller Oppermann präsentiert Klangweltenfestival im Rudi-Müller-Saal

Bad Kreuznach (red). Die Jazz-Initiative präsentiert am Freitag, 27. Oktober, 20.30 Uhr, im Jazzkeller im Parkhotel Kurhaus Daniel Erdmanns Velvet Revolution – vitale Interaktionen mit Echo-Jazzpreisträger 2017. Die FAZ schreibt: „Dank ihrer individuellen Virtuosität könnten Erdmann, Ceccaldi und der britische Vibraphonist Hart vermutlich sogar aus Kinderliedern oder bekannten Chansons noch eigene Funken schlagen. Ihre Spielfreude und eng verzahnte Interaktion sind ein Genuss, die Verbindung von hoher Kunst, Vitalität und feinem Humor gelingt beispielhaft. Viele Improvisati-

onen leuchten die Stücke live neu aus, traumwandlerisch sicher balancieren alle drei auf dem Hochseil der freien, indes nie überbordenden Imagination. Die ungewöhnliche Besetzung und eine markante künstlerische Aussage machen Daniel Erdmanns Velvet Revolution zum besonderen Erlebnis …“  Foto: Veranstalter

Eintritt: 14 Euro Kartenvorverkauf: Touristinfo im Haus des Gastes Ticket-Reservierung: www.jazzinitiative-kreuznach.de

für ein faszinierendes Spiel: Sein Instrument, die Marovaani, ist eine Tradition in Madagascar. Mit zwei Reihen von Saiten rechts und links am Klangkörper erzeugt er eine Geschwindigkeit und Präzision, die ihresgleichen sucht. Harfenmeister mit Mut zum Experiment Die beiden Meister Agus Supriawan und Wahyu Rochewandy aus Java faszinieren durch ausgefeiltes Zusammenspiel und groovende Percussion. Durch genaues Ineinanderspiel verdoppeln sie die Geschwindigkeit der Beats! Die beiden Musiker sind umgeben von sechs Trommeln und Gongs. Indonesisches Flair. Dass Jatinder Thakur aus Indien ein exzellenter Begleiter ist, hat sich über viele Jahre bestätigt. Und: Seine Soli gehören seit über 30 Jahren zu den Höhepunkten der „KlangWelten“-Konzerte. Meh-

rere Sequenzen hören wir erst in der Trommelsprache Taketina und dann als Trommelmusik. Die Finger fliegen. Ein hochkarätiger, zweistündiger Konzertabend mit ungewöhnlichen, faszinierenden Klängen ist garantiert. Zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann. Der Deutsche Harfenmeister hat mit allen gespielt und versteht es, als weltreisender Promoter uns die ausgefallensten Stile näher zu bringen. In über 2.000 Konzerten rund um den Globus hat er Maßstäbe gesetzt für Virtuosität, Schönheit des Harfenklangs und Mut zum Experiment. In diesem Jahr gibt er sich auch Zeit für neue Solo-Sounds. Karten bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Kurhausstraße 2224, Bad Kreuznach, Tel. 06718360050, www.ticket-regional. de.

Mose - ein echt cooler Retter

Bal l b reakers“ “

Aufführung des Kindermusicals in der Evangelisch-methodistischen Kirche

Der Sound von AC/DC im Jake & Son

Bad Kreuznach (red). Hard Rock, Bluesrock und Rock’n’Roll gibt es am Samstag, 21. Oktober, um 20.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) mit den „Ballbreakers“ im Jake & Son, Gensinger Straße 18. Den Sound von AC/DC spielen fünf Jungs, die gemeinsam eine Mission haben: Rock’n’Roll – bra-

Bad Kreuznach (red). Am Dienstag, 14. November, 20.00 Uhr, präsentiert Rüdiger Oppermann traditionell wieder das Klangweltenfestival im Rudi-Müller-Saal des Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Das Motto 2017 ist „Ein Dialog der Kulturen“. Eine spannende Kombination traditioneller und neuer Musikstile der Welt. Eine musikalische Expeditionsreise quer durch drei Kontinente und vier Kulturen. Musik für Herz, Hirn und Bauch. „KlangWelten“ ist Deutschlands führendes Weltmusikfestival, auf Tournee im 31. Jahr. Mit dabei sind diesmal: Mehrzad Azamikia, der iranische Musiker, der zum ersten mal nach Deutschland kommt, spielt das Streichinstrument Kemenche. Eine rasante Musik mit tiefem Verständnis der Alten Musik. Gut geeignet für die Zusammenarbeit mit allen anderen Instrumenten. Monja aus Madagascar hat alles, was es braucht

chial, simpel und sauber, ekstatisch, laut und für manche gar erotisch. Tickets gibt es zum Selbstausdrucken unter www.ticket-regional. de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Jake & Son. VVK: 14,80 Euro, inkl. System- & VVK-Gebühr.

Bad Kreuznach (red). Am Sonntag, 22. Oktober, 15.00 Uhr, wird das Musical „Mose – ein echt cooler Retter“ in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) am Agnesienberg aufgeführt. Unter der Leitung von Nadine Karrenbauer und mit den Mitarbeitenden der EmK haben Kinder von sechs bis 14 Jahren das Musical in der Herbst-Kinderferienwoche einstudiert. Sowohl Kinderchor als auch Solisten, begleitet von einer Band, präsentieren poppig-fetzige Melodien, die eine alte Geschichte in neuem Gewand aufleben lassen. Sogar die Requisiten und das Bühnenbild wurden gemeinsam gebaut und hergestellt. Die Kirchengemeinde, alle Eltern der Akteure und Interessierte sind eingeladen.


19. Oktober 2017 | KW 42

Kreuznacher Rundschau | 5

Steuererklärung? Kein Problem. Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung! Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

ed im Sie Mitgli Werden s- und ft a dsch

Freun verein Förder ienwörth e.V. St. Mar

Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 Mobil: 0174 - 906 07 72 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

mK

Malermeister M. Knaul

Beratung nach StBerG § 4 Nr.11

Bretzenheim: 0671/44578

www.maler-knaul.de

Gute Arbeit – Faire Preise · Maler- und Tapezierarbeiten · Treppenhausgestaltung · Vollwärmeschutz · dekorativer Innen- und Außenputz · Fassadengestaltung

„Happy Hours“ für Ihre Gesundhe SPOT REPAIR

Immer freitags von 14.00 - 17.00 Uhr!

15% auf Alles! 5% 15%

55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

2. BAD KRE KUNDEN

Pla

www.sinsig.com

BRANCHE

Untersucht: 1 92,3% Durchschnittlic

„Happy Hours“ für Ihre Gesundheit ppy „Happy Hours“ für Ihre Gesundheit Hours“ für Ihre Gesundheit 00 00 von 14.00 - 17.00 Uhr! Immer freitags mmer freitags von 14. - 17. Uhr! *

Freundlichkeit Beratungsqualitä Medikamentenverfügb Kundenbefra Befragte (Apotheken)= 7

Immer freitags von 14.00 - 17.00 Uhr!

15% auf Alles!

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Platz 1 BRANCHENSIEGER

*

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Platz 1

Platz 1

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

*

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

BRANCHENSIEGER Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1)

Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten. Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1)

*

Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

MF Consulting Dip

www.kundenspiege


Aktuell

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 42 | 19. Oktober 2017

200 Jahre Heilbad Bad Kreuznach Rundgeschaut beim Gesundheitstag Bad Kreuznach (nl). Der Gesundheitstag zeigte mit vielen Facetten, was aus der Kur geworden ist, die Prieger vor 200 Jahren etablierte. Vielfältig war das Programm: Ein Gesundheitsparcours gab Gelegenheit, Beweglichkeit,

Kraft und Koordination zu erproben und sich Tipps für Übungen zu holen. Das Gesundheitsstudio bot persönliche Beratung und einen Gesundheitscheck an. Zudem stellte das Gesundheitszentrum in stündlichen Vorführungen die

gesamte Palette seiner therapeutischen Anwendungen vor. Ergänzend gab es Vorträge von Medizinern zu den Themen Übergewicht, Hüft- und Knieprothetik, Diabetes und Depression. Ein Informationsforum mit zahlreichen

Ausstellern, eine Prieger-Führung, Mitmachaktionen der Gesundheitswirtschaft und persönliche Beratungen rundeten das Angebot ab. Zudem konnte man die Salzgrotte kennenlernen. Als Belohnung für die besonders flei-

ßigen Besucher organisierte die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT) als Veranstalter ein Gewinnspiel Zeit, sich auf dem Gesundheitstag „rundzuschauen“.

Wolfgang Reiche, Prieger-Führer

Carlo Weißkopf, Manager Bäderhaus, crucenia thermen und Salzgrotten

Prieger selbst alias Wolfgang Reiche lud am Gesundheitstag zweimal zu einem Rundgang „durch sein Kurgebiet“ ein. Ausgestattet mit einer selbstzusammengetragenen Informationsmappe samt vieler Fotos und Zeitungsartikel gab er den Teilnehmern ein umfassendes Bild über den „Einzelkämpfer“ Prieger, der die Sole entdeckte. „Das Besondere an Prieger war seine soziale Ader, auch Leute, die kein Geld hatten, zu behandeln; das besondere an der Führung ist die Infomappe – es dauerte eine Weile, alles zusammenzustellen –, denn die Bildanschauung ist wirksamer als Worte.“

„Bad Kreuznach ist ein Gesundheitsressort. Im Bäderhaus gibt es zwölf verschiedene Saunen und eine Bäderlandschaft – von finnischen Saunen bis zu den Bädern der Römer, Mauren und Osmanen. Badehäuser waren schon früher Treffpunkte der Stadt und sind eine Prävention für die eigene Gesundheit. Die crucenia thermen sind landschaftlich super gelegen. Das Wasser mit Sole – aus dem Salinental gefördert, hier eingespeist – reinigt. In den Salzgrotten wird gezielt salzhaltige Luft zugeführt, die die Nasenschleimhäute befreien.“

Margit Schmalhofer, Deutschen Rheumaliga

Judith Jeslinger, Physiotherapeutin

„Wir setzen uns ein für Interessen rheumakranker Menschen, insbesondere bei der medizinischen Versorgung. Das Angebot wird mit den vier „B.“ beschrieben: 1. Beratung – Aufklärung, Broschüren, Infos, rechtliche Fragen. 2. Bewegung – für die Gelenke ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben. Hervorzuhaben ist, dass es 1.100 ehrenamtliche Funktionstrainingsgruppen gibt. 3. Begegnung – soziale Aspekte, Austausch, Geselligkeit, etc. 4. Betreuung – Krankenbesuche, Nachbarschaftshilfe, etc.

„Zum einen schätze ich, dass die Kollegen hier sehr gut ausgebildet sind, zum anderen haben wir die Möglichkeit, nahezu alle Krankheitsbilder zu therapieren. Vorteil ist sicherlich das Freiluftinhalatorium direkt vor unserer Tür und dass wir die Thermen in der Nähe als Therapieunterstützung nutzen können – Sole allein ist wirkungsvoll, für rheumaorthopädische Patienten wichtiger. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal. Genauso wie das Ambiente. Schwerpunkte legen wir auf manuelle Therapie, Skoliose-Therapie, Tapen, PNF und manuelle Lymphdrainage.“

Michael Pohl, Leiter Crucenia Gesundheitszentrum

Dr. Johannes Oepen, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

„Das Gesundheitszentrum hat hochqualifizierte Therapeuten, die in einer Vielfalt von therapeutischen Möglichkeiten ausgebildet sind, um bei Beschwerden zu helfen und diese zu lindern. Ihnen stehen ortstypische Kurmittel wie etwa Badeanwendungen, Heilerde, Radon, Bewegungstherapien und Inhalationen zur Verfügung, die sich mit dem üblichen Spektrum an Krankengymnastik, Massagen, manueller Therapie und mehr verbinden lassen. Wir vom Gesundheitszentrum freuen uns, mit Kompetenz zu überzeugen und Sie begrüßen zu dürfen.“

„Ich bin heute in der Rolle als Sprecher des Reha-Kompetenzzentrums Nahe und hielt einen Vortrag zum Thema ‚Dicksein: Schicksal oder Schuld?‘. Ziel ist, diejenigen, die unnötig – unnötig heißt: wenn man was tun kann – krank sind, zu unterstützen. Die Kliniken Dreiburgenklinik (Herz), Franziska-Stift (Psychosomatik), Nahetalklinik (Krebs) Acura-Klinik (Rheuma) und der Viktoriastift (Kinder und Jugendliche) arbeiten eng zusammen: Man muss den ganzen Menschen sehen und zur mehr Teilhabe bewegen – das mit Anstrengungsfreude und Spaß.“


Familienanzeigen In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

Herrn Anton Punter Wir verlieren in ihm nicht nur den ehemaligen Chef des Salon Punter sondern einen charakterstarken und besonders wertvollen Menschen. Seine persönliche Maxime lag in der Vollendung höchster Perfektion und Qualität. Ein besonderes Anliegen war ihm unser harmonisches und familiäres Miteinander. In stillem Gedenken: Helga, Margit, Monika, Beate, Sigrid, Christine, Birgit, Renate, Margarete, Annette

Unsere Kinder heiraten Stephanie und Tim Siegritz geb. Brezan

Die kirchliche Trauung findet am 21.10.2017 um 14.00 Uhr in der Rochuskapelle Bingen statt. Wir freuen uns mit ihnen, die Eltern: Inge und Laslo Brezan Katharina und Ingo Siegritz

Ein Jahr ohne Dich

Hilde Rudolf

 23.10.2016 Wir vermissen Dich Ursula, Eva-Maria, Elisabeth und Monika

Weitergehen Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. In unseren Herzen und Gedanken wird er immer bei uns sein.

Berthold Berstler *27.03.1949

† 09.07.2017

Herzlichen Dank für die große Anteilnahme, die wir auf so vielfältige Weise erfahren durften. Es ist uns ein großer Trost zu wissen, wie sehr er geschätzt wurde. Danke an die Stadt Bingen, an den Jahrgang 1949/50 und die Freiwillige Feuerwehr Kempten. Besonderen Dank seinen ehemaligen Arbeitskollegen des Bauhofes der Stadt Bingen. Danke all denen, die an ihn gedacht und ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben. In stillem Gedenken: Bingen-Kempten, im Oktober 2017

Gisela Berstler und Kinder

Traurig nehmen wir Abschied von unserer Mutter, dem Mittelpunkt unserer Familie

Elisabeth (Lia) Fartak geb. Kühnreich * 26. 04. 1937 † 06. 10. 2017

In tiefer Dankbarkeit Stefan Fartak und Andrea Kallauke Thomas und Precilla Fartak mit Jorin und Patrick Andreas Fartak Cäcilie (Cilli) Fett geb. Kühnreich Otto Kühnreich sowie alle Anverwandten Traueranschrift: Stefan Fartak, Friedrich-Ebert-Straße 20, 55411 Bingen Um von ihr Abschied zu nehmen, versammeln wir uns zum 1. Seelenamt am Freitag, 27. 10. 2017, um 18.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Aureus und Justina in Büdesheim. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Statt Blumen und Kränzen bitten wir um eine Spende für das Klinikum Mittelmosel St. Josef in Zell, IBAN: DE55 5876 1343 0200 6070 05, Verwendungszweck: Spende Palliativstation, Stichwort: „Elisabeth Fartak“.


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Nachtigallenweg

Baumsicherung Am Nachtigallenweg werden Ende der 42. Kalenderwoche Baumsicherungsarbeiten und Auslichtungsschnitte an Pappelbäumen direkt an der Straße durchgeführt. Die Arbeiten sind notwendig, um die Verkehrssicherheit der Bäume zu erhalten. Hierzu ist eine Sperrung des Nachtigallenwegs am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. Oktober, von 9.30 bis 17 Uhr notwendig. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

KW 42 | 19. Oktober 2017

Stadtgeschichte früher und heute: 8. Buch Steffen Kaul veröffentlicht „Kreuznacher Zeitensprünge II“

Stefan Aust Die heimische Abgeordnete Julia Klöckner lädt Stefan Aust, den bekannte Herausgeber der Tageszeitung „Die Welt“ und früheren Spiegel-Chefredakteur, zu den Bad Kreuznacher Gesprächen am Montag, 6. November, 19.30 Uhr, im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, ein. Um verbindliche Anmeldung unter julia.kloeckner.1@ cdu.landtag.rlp.de oder 067192065092 wird gebeten. Der Eintritt ist kostenlos.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

Herzseminar Am Mittwoch, 22. November, 19 Uhr, findet in der Theodor-Fliedner-Halle ein Herzseminar unter dem Titel „Das schwache Herz – Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz“ für Patienten, Angehörige und Interessierte im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung statt. Der Eintritt ist frei.

Im AJK

Für Eltern

Kreuznacher Gespräche

Fliedner-Halle

Götz Widmann

Erweiterte Anmeldezeiten Die Zahl der Geburten im Krankenhaus St. Marienwörth ist in den letzten Jahren von 437 im Jahr 2015 auf 470 im Jahr 2016 gestiegen, für 2017 werden über 500 Geburten erwartet. Deshalb gibt es ab sofort erweiterte Anmeldezeiten für interessierte Eltern. Neben den bisherigen Sprechzeiten am Mittwochvormittag zwischen 9 und 12 Uhr steht eine Hebamme auch am Donnerstagnachmittag zwischen 13 und 17 Uhr für diese individuellen Gespräche zur Verfügung. Werdende Eltern können unter der Tel. 0671-372-1283 oder per E-Mail an storchenteam@marienwoerth.de einen Termin in diesem Zeitraum vereinbaren.

Termine Bad Kreuznach

150 Ordner mit mehr als 50.000 Fotos und Bildern sind in Steffen Kauls Büro und Archiv zu finden. Bad Kreuznach (nl). „Die Buchvorstellung am Donnerstag, 5. Oktober, im Sitzungssaal des Kreishauses war sehr erfolgreich“, berichtet Steffen Kaul, Autor des Buches „Kreuznacher Zeitensprünge Zeitensprünge II – Stadtgeschichte in Bildern“, das an diesem Tag veröffentlicht wurde. „Die meisten Besucher kennen mich zwar, aber auch die, die mich nicht kennen, finden meine Buchvorstellungen immer lustig. Ich glaube, diese Vorstellung in Kreuznacher Platt aus der ‚Lameng‘ heraus hätte noch weitere Stunden gehen können“. Steffen Kaul sammelt seit 1970 Fotos und Bilder von Bad Kreuznach. Viele dieser Fotos und Bilder stammen aus Zeitungsartikeln, Käufen, Häuserverkäufen, Schenkungen und Erbschaften. „Die älteste Aufnahme stammt etwa aus 1860. Die Sammlung wächst. Viele wissen mittlerweile, dass ich sammele und kommen auf mich zu – auch aus Amerika, der Schweiz oder deutschlandweit –, denn sie wissen, dass sie damit etwas Gutes tun und die Aufnahmen wertvoll sind. Ich bin aber auch schon im Sperrmüllhaufen auf Material gestoßen und in Container gekrabbelt.“ Historische Vergleiche zu ziehen, fand Kaul schon früher interessant – derselbe Ort, dieselbe Ansicht, allerdings liegen einige Jahre oder Jahrzehnte dazwischen. Mit diesen fotografischen Zeitensprüngen begeistert Kaul nun mit seiner 8. Auflage wieder Freunde des alten Bad Kreuznachs und die, die es noch werden wollen. „Ich hätte noch Bilder für zehn weitere Bücher“, lacht Kaul, „und für einen Anblick auf fünf verschiedene Zeiten zu fast allen Straßen und Häusern in Bad Kreuznach.“ Auf Nachfrage, was dieses Hobby für ihn ausmacht, antwortet er: „Ich weiß nicht, woher es kommt, es ist einfach ein Kick für mich und alte

Dinge begeistern mich – auch alte Leute, die viel Geschichte erfahren haben und sie mir weitergeben können.“ Gewisse Einblicke Für unsere Redakteurin öffnet Steffen Kaul sein Büro und gewährt ihr einen kleinen Einblick in das tatsächlich raumfüllende Archiv. Auf die Frage, wie lange Kaul brauchen würde, Material zu einer gewissen Straße in Bad Kreuznach zu finden, entgegnete er: „Probieren wir es aus.“ So nannte ihm unsere bald sprachlose Redakteurin eine Straße und ein Gebäude, und in nur 30 Sekunden hatte Kaul alles parat – wirklich beeindruckend. Aber noch beeindruckender ist wohl, was Kriege, Stadtplaner und Naturkatastrophen für Spuren in einer Stadt hinterlassen. Sein achtes Fotobuch und das zweite mit dem Titel „Zeitensprünge“ über Bad Kreuznach erzählt die Stadtentwicklung voller Geschichten, die sich anhand der Zeitensprünge nacherzählen lassen und eben mehr als 100 Jahre dokumentieren. Aus dieser Perspektive heraus ist auch nachzuvollziehen, warum Kaul nichts von „Altstadt“ in der „Neustadt“ hören möchte: Denn die Altstadt Bad Kreuznachs – vom Kornmarkt in Richtung Bahnhof gelegen – gab es schon viel früher, wurde allerdings im Kriege zerbombt und zerstört und später wieder neu aufgebaut. Gewisse Besonderheiten 2000, als das erste Buch Kauls veröffentlicht wurde, gab es nur wenige Bildbände von Bad Kreuznach. Aber der „Ur-Vollblut-Bad Kreuznacher“ hat bald „Blut geleckt“. Alle zwei Jahre – bis auf eine kleine Selbstfindungsphase zwischen 2010 und 2015 – veröffentlichte er Bücher – zunächst mit sehr viel mehr Text und weniger Bildern versehen, dann eine gewisse Zeit-

spanne behandelnd und nun querbeet aus über 100 Jahren Zeitgeschichte. Besonders findet Kaul an seiner jetzigen Ausgabe zwei verschiedene Fotografie-Vergleiche: Im Zuge der Kino-Restaurierung in der Kreuzstraße wurde es ihm möglich auf das Cineplex-Dach zu steigen. Bei diesem Anblick erinnerte er sich an ein im Archiv vorhandenes Foto von vor 105 Jahren, als gerade ein Zeppelin über den Bad Kreuznacher Kauzenberg fliegt und auch die Wilhelms- und Pauluskirche darauf zu sehen ist. „Ich habe ein Foto gemacht – und schon hat man den Vergleich“, ist Steffen Kaul stolz. Auf einem anderen Foto aus den 60er-Jahren entdeckte er einen dunkelhäutigen Jungen, der ein junges Mädchen küsste. Über die Fotografin, eine Kindergärtnerin, war klar, welchen Kindergarten die beiden besucht hatten. So fragte Kaul den Bad Kreuznach-bekannten DJ Jonny Klotzsche, ob er wüsste, wer dieser Junge sein könnte. Jonnys Antwort: „Das kann nur ich sein – ich war damals der einzige ‚Neger‘ in diesem Kindergarten“. Für die „Zeitensprünge“ wurde dieses Foto dieses Jahr schnell nachgestellt. Noch ein Zufall: Michaela Nolting, Lebensgefährtin von Steffen Kaul, und Jonny küssten sich damals. Weggefährten gewidmet Das Buch „Zeitensprünge II“ ist übrigens alten Weggefährten gewidmet, die Kaul ihre Arbeiten oder ihr Erbe zur Verfügung stellten – wie beispielsweise dem Fotografen Matthias Luhn – und erhältlich im „mach ebbes“, Mannheimer Straße 55, und in allen Kreuznacher Buchhandlungen (Verlag Matthias Ess, ISBN 978394567631-8 für 23,80 Euro). Am Samstag, 4. November, signiert Steffen Kaul von 11.00 bis 15.00 Uhr bei einem Gläschen Wein sein Buch „Zeitsprünge II“ in der Buchhandlung Leseratte in der Foto: N. Lind Kreuzstraße.

Der wohl kreativste und wahnwitzigste Liedermacher-Punk-Kabarettist-Anarcho-Charmeur der Nation, Götz Widmann, geht mit seinem neuen Album „Sittenstrolch“ auf Akustik-Solo-Tour quer durch die Bühnen und Befindlichkeiten dieses Landes und ist am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr, zu Gast im AJK-Kulturzentrum. www.goetzwidmann.de. Booking: goetz@ goetzwidmann.de.

Wirken und Denken

Luther Zum Thema „Höllenangst und Teufelsglaube“ spricht am Freitag, 20. Oktober, 15 Uhr, Walter Engelmann in der Bücherei des Seniorenhauses in der Mühlenstraße. Er beleuchtet vor allem die Reformationszeit und das Denken und Wirken Martin Luthers.

Matthäuskirche

„Trio de Lucs“ Am Freitag, 20. Oktober, findet um 20 Uhr ein Konzert mit „Trio de Lucs“ in der Ev. Matthäuskirche, Steinweg 14, statt. Das „Trio de Lucs“ steht für melancholische Melodien. Die jazzigen Grooves mischen sich mit Klangfarben, die Licht ins Dunkel bringen. Die drei jungen Jazzmusiker überzeugen durch Spielfreude und ihre humorvolle Art, mit Melodien und Klängen zu malen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Jake & Son

Karaoke Unter dem Motto „Keiner muss, jeder darf“ findet am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr (Einlass 17 Uhr), im Jake & Son, Gensinger Straße 18, eine Karaoke-Party – Auswahl aus über 19.000 Titeln statt. Der Eintritt ist frei.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


19. Oktober 2017 | KW 42

Straußwirtschaften & Gutsausschank

Kreuznacher Rundschau | 9

Einladung

Eintritt frei!

zur Vortragsveranstaltung

Erziehungs-Auftrag „Medienkompetenz“

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de.

Kinder und Jugendliche dürfen bei der Nutzung digitaler Medien nicht alleine gelassen werden.

Bad Münster- Gutsausschank Zum Remis‘chen Di.-Sa. Ebernburg Weinhaus Schlich, Burgstr. 3 ab 17 Uhr Tel.: 06708-22 05 Fr. u. Sa. Hausge. Spansau auf Vorbestellung

Bingen- Sponsheim

Do.-Di. u. Fe. ab 17 Uhr

Jetzt anmelden unter 0671 94-55666 oder www.sparkasse.net/tickets

Straußwirtschaft Do./Fr./Sa. Zum “Kuhkapellchen“ ab 17 Uhr Weingut Zirkel GbR Römerstr. 51 Tel.: 06721-99 44 31 Wir haben bis 09.12.2017 geöffnet.

s Sparkasse Rhein-Nahe

Gensingen Weinhaus Hess/Fam. Luy Di.-So. ab 16 Uhr Binger Straße 3, Tel.: 06727-437 zusätzl. So./Fe. Wir schließen; Letzter Öffnungstag: 26.11.2017; Gutscheine können noch bis dahin eingelöst werden. Wir freuen uns noch über viele Gäste, bitten um Vorreservierung. Guldental

„St. Martinsklause im Grünen “ bis 29.10.2017 Fam. Klöckner Sa. ab 18 Uhr Am Mühlrech So. ab 16 Uhr Tel.: 06707-385 Kürbiscremesuppe, Hirschgulasch mit Klößen

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Zehnthofstr. 2 Fr. & Sa. ab 18 Uhr Tel.: 06707-960666 So. von 10 - 14 Uhr mehrmals ausgezeichnet Haus und ab 17 Uhr des besten Schoppen diese Woche: Leberknödel, hausgemachtes Kartoffelpüree und Sauerkraut

Hackenheim

Herbert‘s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut-Gästehaus Sigrid Kaul Reservierung Bosenheimer Str. 3 möglich Tel.: 0671-61276

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers Weingut Christmann-Faller Hallgartener Str. 2 Tel.: 0175-8 31 86 68 21. und 27. Oktober ausgebucht

Fr. ab 18 Uhr Sa. ab 16 Uhr So./Fe. ab 12 Uhr Feiern auch außerh. unserer Öffnungsz.

20 Jahre „Alle für Alle“

Jubiläumsparty

– für Jung und Alt

Wann: Samstag, den 21. Oktober 2017 Wo: Nahelandhalle, Grolsheim Ab: 19.30 Uhr (open end) Einlass ab 18.30 Uhr

Kreuznacher Rundschau

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Zentrale: Tel. 0671 - 7960760

Geboten wird ein buntes Programm: • Hits aus 20 Jahren „Alle für Alle“ • Aktuelles aus den Charts • Jugendgruppe der AfA’s „Rising Stars“ • Showprogramm • Getränke und herbstliche Speisen • Tanz

Jubiläumsparty 1997 – 2017

Bad Münster- Gutsausschank E. M. Gattung Ebernburg Franz-von-Sickingen-Str. 163 Tel.: 06708-22 23 Letztes Wochenende

Donnerstag, den 26. Oktober 2017, um 19:00 Uhr im Parkhotel Kurhaus in Bad Kreuznach

Pfaffen- Lenkas Weinstube Fr. + Sa. ab 18 Uhr Schwabenheim Gewerbestraße 4 So. ab 12 bis 14.30 Uhr Tel.: 06701-205870 + ab 18 Uhr 21/22.10.2017 Spansauessen Um Vorbestellung wird gebeten Planig

Gutsausschank Fisch-Deibert Heinrich-Kreuz-Straße 12 Tel.: 0671-66160

Sommerloch

Weingut Barth Fr./Sa. ab 18 Uhr Weinbergstraße 4 So. ab 17 Uhr Tel.: 06706-6065 Spansautermine: Fr. 20.10.+27.10. Vorbestellung erbeten

Wallhausen Weingut Edgar Orben Grabenstraße 9 Tel.: 06706-16 40 Winzenheim

Fr./Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 17 Uhr

Gutsschänke geöffnet: Sa. 21.10. ab 18 Uhr So. 22.10. ab 16 Uhr

Weinstube Meinhard Mi.-Fr. ab 19 Uhr Kirchstraße 13 Sa. u. So. ab 18 Uhr Tel.: 0671-4 30 30 Samstag 21.10.2017 Geschlossene Gesellschaft

Winzenheim Feldmann‘s Weinstube Windesheimer Straße 65 Tel.: 0671-920 19 67

Fr., Sa., So. jeweils 17 Uhr

Dinnerkrimi auf den Spuren des Schinderhannes 27.10 | 28.10. 10.11 | 11.11. Beginn 19:00 | 69 € p.P. Forsthaus Lauschhütte im Binger Wald, Daxweiler Informationen und Kartenvorverkauf: www.schinderhanneskrimi.de


10 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach AC/DC-Tribute

Dudelsack Am Samstag, 21. Oktober, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, ein Konzert der AC/DC-Tributeband „Big Gun“ statt. „Big Gun“ setzt sich aus fünf erfahrenen Musikern zusammen, die den rockigtrockenen Sound von AC/DC absolut authentisch reproduzieren und dies schon bei einer Vielzahl von Auftritten beeindruckend unter Beweis gestellt haben. Beginn: zirka 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: VVK 10 €, AK 12 €. Vorbestellung im Dudelsack, Rüdesheimer Str. 44 – oder telefonisch unter 0671-34535 ab 19 Uhr.

Offene Tür

Musikschule Im Rahmen des „Musikschultages“ veranstaltet die Musikschule Mittlere Nahe den Tag der offenen Tür am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 13 Uhr am Europaplatz 17. Alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind eingeladen, sich über das reichhaltige Angebot der Musikschule zu informieren. Egal ob E-Gitarre, Geige oder Tuba: Die unterschiedlichsten Instrumente können unter professioneller Anleitung ausprobiert werden.

Aktuell

Voraussetzung für Bau des Kombibades

Wohlfühlgewicht

Hypnose plus

Bad Kreuznach (red). Nach dem geplanten Neubau eines Hallenbades im Salinental sei nun auch eine wichtige Voraussetzung für die Sanierung des dortigen Freibades auf den Weg gebracht, teilte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer mit. Die OB ist froh, dass ihre Bemühungen um eine Aufnahme in das Förder-Sonderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ von Erfolg gekrönt waren. „Nach Abschluss des Auswahlverfahrens freue ich

Die katholische Erwachsenenbildung, Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26, bietet ab Samstag, 21. Oktober, den Kurs „Mit Hypnose plus zum Wohlfühlgewicht“ an. Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die erfolgreich Gewicht reduziert haben und nicht halten konnten, die nie ihr persönliches Ziel, abzunehmen, erreicht haben und die sich nie auf den Weg machen konnten, ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen. Leitung: Jutta Reinhardt, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Pilates-Trainerin 4 Gruppentreffen von jeweils 2,5 Stunden und eine Einzelsitzung Kosten: 190 € Info und Anmeldung: 0672147168 oder 0160-2432226

mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die von Ihnen vorgeschlagene Maßnahme ‚Sanierung des Freibades Salinental‘ … im Programmjahr 2017 für eine Förderung vorgesehen ist“, heißt es in einem Schreiben des Innenministeriums. Gefördert werden in diesem Programm 90 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Der Antrag auf Förderung wird derzeit von der Bauverwaltung gemeinsam mit den Stadtwerken erstellt. Für die „Neuordnung der Bäderlandschaft und damit dem

Neubau des Sport- und Familienbads wurden im Rahmen der Fusionsverhandlungen bereits 4 Mio. Euro Zuschuss vom Land zugesagt. Dass wir von Seiten des Landes zusätzlich zu den 4 Mio. noch die Förderung zur notwendigen Sanierung des Freibads im Salinental erhalten, ist keineswegs selbstverständlich und deshalb umso erfreulicher", so die OB. „Denn nur so können die Pläne für ein attraktives Kombibad in unserem Salinental realisiert werden.“

Jazz mit Lions Three Wise Men beherrschen den perfekten Deiklang

Synagoge Die Konzertverantwortlichen der befreundeten Clubs: Thomas Sapper, Thomas Reimann, Denise Beiser und Dr. Raimund Lassak.

Komödienkiste

Auftritte Die Theatergruppe „Komödienkiste“ der Kolpingsfamilie Bad Kreuznach zeigt im 33. Jahr ihres Bestehens die Komödie „Stress im Champus-Express“ in drei Akten. Die Aufführungen finden im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, statt am: • Samstag, 28. Oktober, 19 Uhr, • Sonntag, 29. Oktober, 16.30 Uhr. Karten zum Preis von 9 € (Nichtmitglieder) und 6 Euro (Mitglieder) sowie Kinder bis 14 Jahre 3 € gibt es im Vorverkauf bei Barbara und Adalbert Bügler, Tel. 0671-63793, oder an der Abendkasse.

Termine Bad Kreuznach

Oberbürgermeisterin: Fördermittel für Sanierung des Freibades

Chanson-Revue Am Sonntag, 22. Oktober, 15 Uhr, findet in der Bad Kreuznacher Synagoge, Alzeyer Straße 63, das Konzert „Tirzah in Chansons“ mit Tirzah Haase und Armine Ghuloyan statt. Die Chanson-Revue beinhaltet Chansons und Schlager der 20er- und 30er-Jahre von deutsch-jüdischen Komponisten. Um diese Lieder herum werden Texte um die deutsch-jüdische Kabarettszene präsentiert. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung des Zentralrats der Juden in Deutschland statt. Eintritt frei, Spende erwünscht.

KW 42 | 19. Oktober 2017

Three Wise Men wissen zu unterhalten und können als hervorragende Musiker auch mit ungewöhnlichen Klanggebern ausgezeichnet umgehen.  Fotos: B. Schier

Bad Kreuznach (bs). Als gemeinsame Aktion haben die beiden Lions Clubs Bad Kreuznach und Rhein-Nahe ein Jazzkonzert mit den „Three Wise Men“ ausgerichtet. In der Loge im Haus des Gastes zog das Trio, das aus einem Italiener, einem Österreicher und einem Holländer besteht, die Gäste in seinen Bann. Humor, musikalische Leistung und charmante Entertainerqualitäten waren es, die das Publikum an diesem Dienstagabend begeisterten. Der Erlös des Konzerts geht an die Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard, die Kindern zeitweise oder dauerhaft eine Bleibe bietet und ihnen Regeln und gesundes Selbstbewusstsein vermittelt. Hintergrund: Three Wise Men (übrigens der englische Begriff für die Heiligen drei Könige), das sind der Saxophonist Frank Roberscheuten, der Pianist Rossano Sportello und Schlagzeuger Martin Breinschmid. Sie spielen seit zehn Jahren zusammen. Kennengelernt haben sich die Musiker auf Festivals. Dort suchen Musiker untereinander den Austausch und Musikproduzenten erkennen mit Feingefühl, welche Musiker zusammenpassen könnten. So wurden auch dieses internationale Trio irgendwann zum Probespielen zusammengewürfelt und spielte munter drauflos. Da sich die drei Herren auch persönlich gut verstanden – man einigte sich auf Englisch als Bandsprache – spielten sie weiter und weiter, eben bis heute. Die Konzerte werden von einem Mäzen gesponsert und ihr Erlös ist an einen wohltätigen Zweck gebunden. Die Veranstalter, in diesem Falle die beiden Lions Clubs, suchen darüber hinaus nach Sponsoren für die Unterbringung der Musiker, den Druck der Plakate und den Ausschank der Getränke..

Kinderkulturtag

Im Stadtwald Naturerlebnis mit Waldausflügen, künstlerisch-handwerkliche Arbeiten, Kutschfahrten und vieles mehr hat der Kinderkulturtag im Stadtwald, Freizeitgelände Kuhberg, am Sonntag, 22. Oktober, von 11 bis 16.30 Uhr zu bieten. Veranstalter ist das Kulturdezernat der Stadt Bad Kreuznach in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Soonwald. Das Cow-Mountain-Team sorgt für das leibliche Wohl. Für verwendete Materialien kann ein geringer Kostenbeitrag erhoben werden.

Unterwegs im Leben

„Fest-netz“ Das Team „Unterwegs im Leben“ setzt in den Monaten Oktober und November seine im Frühjahr begonnene Veranstaltungsreihe mit dem Thema „lebensfest“ – Schritte durchs Leben – für Menschen auf der Suche fort - am Sonntag, 22. Oktober zum Thema „Fest-netz“. Er findet im Hildegardzentrum, Bahnstraße 26, statt, beginnt um 19 Uhr und dauert zirka 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über Geierlaybrücke

Wanderung Der Wanderclub Nahetal (Waldheim) lädt zu einer Rundwanderung über die Geierlaybrücke ein, zu der auch Gäste willkommen sind. Treffpunkt am Sonntag, 22. Oktober, 13 Uhr, auf dem Parkplatz „Dschingis Khan“. Von dort geht es mit Pkws nach Mörsdorf, von wo eine Wanderung über die Brücke von zirka 7 bis 8 km und eine bis zur Brücke von zirka 4 bis 5 km angeboten wird. Infos bei Manfred Ohl, 01726523515.


Bad Kreuznach nimm Bad Kreuznach nimmt ab – Bad Kreuznach nimmt ab und wird75 fit!(un

40 (untrainierte) Fre 40 (untrainierte) Freiwillige gesucht! erreichen. Sie haben nicht Liebe/r

mmt ab undFreiwillige wird fit!gesucht! (untrainierte) Liebe Bad Kreuznacherin, Bad Kreuznacher/in, lieber Bad Kreuznacher, gestatten Sie mir eine direkte Frage: Was wollen Sie eigentlich? Abnehmen? Fitter werden? Rückenprobleme, Diabetes oder Bluthochdruck los werden?

Sie mir eine direkte Freiwillige gestatten gesucht! Frage: Was wollen Sie eigent-

verlieren und können nur fitieren.

Melden Sie sich als ein lich? Abnehmen? Fitter wer- der 40 Teilnehmer/in ben nichts zu den? Rückenprobleme, Dia- gratis an unter Tel. 06 nen nur probetes oder Bluthochdruck los 8963000 und genießen Melden Sie sich als eine/r der 40 Teilnehmer/ und machen Sie mit innen gratis anwerden? unter Tel. 0671-8963000 alle Vorteile und Annehm Dann genießen Sie alle Vorteile und Annehmlichkeiten Andreas Kosuch, der neuesten und einer der modernsten in der 3. Gesundheitsstudie im keiten der neuesten und h alsBuchautor, eine/r Fitnessanlagen in Bad Kreuznach und der Forschungspartner Region. des IIT a.d.Universität „Neuen Body Business“ und der modernsten Fitnessanla hmer/innen Bielefeld GmbH lernen in Theorie und Praxis, in Bad Kreuznach und der r Tel. 0671Andreas Kosuch n. Aufwand nötig ist, gion. ern werde rändwenig genießen Sie n vewie be Le r Ih e di n, he oc Qualität macht den Unterschied: W Buchautor und Forschungs4 : en um alle Ihre Ziele möglicherd Annehmlichpartner des IIT gratis anmel tztder „Ausgezeichnete“ Trainingsbetreuung Jean Bielefeld GmbH weise für 2017 Digitale endlich zu ten Universität und eine Trainingssysteme · Erwachsenenbildung 0 0 0 3 6 9 8 1 7 6 0 tnessanlagen Was ist zu tun? Zum Hörer greifen und sich anmelden unter Tel. 0671-896 3000! und der Re- Um das Konzept im Detail zu erläutern, finden im BodyBusiness, Planiger Str. 100 Ecke Wöllsteiner Str. Dann machen Sie mit in der 3. Gesundheitsstudie im „Neuen Body Business“ und lernen in Theorie und Praxis, wie wenig Aufwand nötig ist, um alle Ihre Ziele möglicherweise für 2017 endlich zu erreichen. Sie haben nichts zu verlieren und können nur profitieren.

n e n n ö k n r e d n ä r e v n e b e L r Ih um 10.00 Uhr und 18.30 Uhr ieOktober hen d24. 4 WocDienstag, 0 0 0 Mittwoch, 25. Oktober um 19.30 Uhr 3 6 9 8 1 7 6 0 : n e ld e Jetzt gratis anm önnen! Qualität macht den Unterschied: - „Ausgezeichnete“ Trainingsbetreuung 000 - Digitale Trainingssysteme - Erwachsenenbildung in Bad Kreuznach folgende Infotermine statt:

Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden.

Bevorzugt wendet sich die Studie an erwachsene Teilnehmer über 20 Jahre, die in den letzten Jahren eher wenig oder gar keinen Sport gemacht haben. Nach einer sorgfältigen Einweisung sollte während der umfassenden Öffnungszeiten pro Woche 2 x je 17 min trainiert werden. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Andreas Kosuch, Forschungspartner des IIT an der Universität Bielefeld GmbH, Fitnesstrainer und Buchautor begleitet Sie persönlich im Training und in der Ernährungsberatung vier Wochen lang.

Planiger Wöllsteiner WasStr. ist zu100 tun? Ecke Zum Hörer greifen undStr. sich anmelden unter 0671-896 3000! Planiger Straße 100% / Ecke Wöllsteiner Straße UmBad das Konzept im Detail zu erläutern, finden im BodyBusiness, Planiger 100 Ecke Wöllsteiner Str. in 55543Str. Bad Kreuznach 55543Bad Kreuznach Telefon 0671 8963000 Kreuznach folgende Infotermine statt: Telefon 0671 - 896 3000 info@bodybusiness.de www.bodybusiness.de Dienstag, 24.10.17- um 10:00 Uhr undinfo@bodybusiness.de 18:30 Uhr Mittwoch, 25.10.17 um 19:30 Uhr

www.bodybusiness.de

Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden.


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Grundschulkinder

Schnuppern Ab Montag, 23. Oktober, starten in der Musikschule Mittlere Nahe neue Schnupperkurse für Grundschulkinder. In 10 Unterrichtseinheiten erlernen die Kinder erste Grundkenntnisse auf ihrem Lieblingsinstrument wie Gitarre, Geige, Klavier, Blockflöte, E-Gitarre und Schlagzeug – an verschiedenen Unterrichtsorten. Instrumente können dabei teilweise gestellt werden. Bildungsgutscheine können verwendet werden. Durch einen Spendentopf gibt es eine zusätzliche Unterstützung. Weitere Informationen unter 0671-41980 oder im Internet unter www.musikschule-mittlerenahe.de.

Erlös aus CD-Verkauf geht komplett an Kinderschutzbund Herzenssache mit Spende für einen guten Zweck verbunden seit 15 Jahren nimmt der leidenschaftliche Sänger mit seiner Lyrischen Baritonstimme klassische Gesangsstunden. Die 17 Titel auf der CD „In mir klingt ein Lied“ geben einen Einblick in das große Repertoire des Hobby-Sängers. Von der Klassik, über Musical bis zur Operette reicht die Auswahl der Gesangstücke, die von der Sopranistin Scarlett Thiel und am Klavier von Alexandra Gosteva begleitet werden. Der leidenschaftliche Sänger ist im Gospel-Chor Bretzenheim und im Bretzenheimer Shanty-Chor aktiv. Der Erlös der CD kommt in voller Höhe dem Kinderschutzbund in Bad Kreuznach zugute. Die Produktionskosten hat Herr Förster übernommen. Nach Verkauf der ersten 100 CDs wurden 1.000 Euro an den Kinderschutzbund übergeben.

Serviettentechnik

Ideenwerkstatt Die Stadtteilkoordination Bad Kreuznach-Südwest lädt am Dienstag, 24. und 31. Oktober, 17 Uhr, zu einer Ideenwerkstatt für Erwachsene aller Altersklassen ein im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft in der Oberbürgermeister-Buß-Straße 6, Eingang Neufelder Weg. Die Teilnahme ist kostenfrei, Materialkosten werden nach Verbrauch berechnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hildegardiszentrum

Psycho-Seminar Am Mittwoch, 25. Oktober, findet von 18 bis 20 Uhr ein Psycho-Seminar zum Thema „Keine Angst vor der Angst“ im Hildegardiszentrum, Bahnstraße 26, statt. Moderation und Themengestaltung: Birgit Essig (Diplom-Psychologin) Initiatoren: Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Bad Kreuznach (PSAG). Das Seminar ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

KW 42 | 19. Oktober 2017

Karl-Heinz Förster hat seinen Herzenswunsch erfüllt und eine CD herausgebracht. Der Erlös geht komplett an den Kinderschutzbund um Steffi Meffert.  Foto: privat Bad Kreuznach (red). Der Bad Kreuznacher Karl-Heinz Förster, Mitinhaber der gleichnamigen

Baufirma, hat sich mit der Herausgabe seiner ersten CD einen Herzenswunsch erfüllt. Bereits

Steffi Meffert bedankt sich für die außergewöhnliche Spende und hofft, dass noch mehr Tonträger verkauft werden, die bei Conny´s Nahelädchen, Frisör Seckler, Mönchberg Apotheke, bei Herrn Förster und im Kinderschutzbund für 10 Euro erworben werden können. Zur Erinnerung und als Dank haben die Kinder des Kindercafés eine Collage gebastelt, die das Thema Musik interpretiert.

Kinderschutzbund auf Hühnerhof Kinder freuten sich sehr über Einladung auf den Bauernhof

Onlinegeschäfte

Vortrag Praktische Verbraucherinformationen erhalten Internetnutzer bei einem Vortrag in der Bad Kreuznacher Stadtbibliothek am Mittwoch, 25. Oktober, 19 Uhr. Wie sicher sind Bezahlverfahren? Was kann man tun, um „Phishing“ zu entgehen und seine Daten zu schützen? Wie sichert man seinen PC und sein Heimnetzwerk? Welche Rechte und Pflichten gibt es? Sparkassenbetriebswirtin Nadine May referiert zum Thema „Bei Onlinegeschäften auf der sicheren Seite“. Kooperationsveranstaltung mit der VHS Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei.

Termine Bad Kreuznach Haus des Gastes

Lesung Am Mittwoch, 25. Oktober, liest um 19.30 Uhr im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, die Online-Omi Renate Bergmann aus ihrem Buch „Besser als Bus fahren“. Einlass 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Leseratte, Kreuzstraße 28, info@leseratte.de, Tel. 0671-42581, Fax 0671-40076, und bei Ticket Regional für 14 € plus Vorverkaufsgebühr.

Betriebsbesichtigung

Unternehmerfrauen Die Unternehmerfrauen im Handwerk besichtigen am Donnerstag, 26. Oktober, 15 Uhr, Enk Orthopädie-Schuh-Technik GmbH. Zunächst den Standort Bingen, Rathausstraße 21 (Firmensitz mit Werkstatt und Schuhverkauf), dann den Standort Bad Kreuznach, Ecke Römerstraße/ Hasengasse (Laufanalyse-Labor, Sanitätshaus und Schuhverkauf). Im Anschluss kulinarischer Ausklang in der Pizzeria „Da Vinci“. Gäste sind willkommen. Anmeldung bei Ute Speth, Tel. 06708-6149911, oder Ellen Buß, Tel. 06752-2565.

Netzwerk Demenz

17. Runder Tisch Das Netzwerk Demenz Region Bad Kreuznach e.V. lädt zum 17. Runden Tisch am Donnerstag, 26. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr in das Kurstift, Dr. Alfons-Gamp-Straße 4-6, ein. Ute Jertz wird zum Thema „Kunst und Demenz“ sprechen. Unterlegt durch praxisnahe Fotodokumentationen werden Möglichkeiten der künstlerischen Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen und Hochbetagten aufgezeigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Verbindliche Teilnahme: infoenetzwerk-demenz-badkreuznach.de. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Energieberater

Tipp Kinder des Kindercafés vom Kinderschutzbund Bad Kreuznach besuchten den Tierhof Daniels Elsners in Seibersbach.  Foto: privat Bad Kreuznach/ Seibersbach (red). Auf Einladung von Daniel Elsner durften 20 Kinder des Kindercafés vom Kinderschutzbund in Bad Kreuznach einen Ausflug zu Daniels Hühnerhof unternehmen. Bei schönem Wetter fuhren die Kinder mit Betreuern des Kinderschutzbundes in den Herbstferien nach Seibers-

bach. Auf dem Tierhof konnten die kleinen Besucher Hühner, Gänse, Pferde, Schweine, Kühe und andere Tiere beobachten und füttern. Aufmerksam hörten sie den Erklärungen zur artgerechten Haltung der Tiere zu. Zum Abschluss gab es für alle Kinder einen großen Topf Spaghetti mit selbstgekochter Toma-

tensoße. Als Dank für den schönen Ausflug überreichten die Kinder gebastelte Hühner aus Stroh und Eierkartons. Elsner verkauft seine Ware auf Wochenmärkten, an regionale Geschäfte und die Gastronomie. Über Einladungen zur Erkundung der Natur, der Tier- und Pflanzenwelt freuen sich die Kinder immer.

Der Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat am Montag, 6. November, von 13.30 bis 18 Uhr Sprechstunde in der Kreisverwaltung, Raum 109, 1. OG, Salinenstraße 47, 55543. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671803-1004.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de


19. Oktober 2017 | KW 42

Kreuznacher Rundschau | 13

Micro-Needling –

das Schönheitsgeheimnis der Hollywood-Stars Das Zeitalter der modernen Medical Beauty-Hautpflege hat begonnen: Kosmetisches Microneedling mit dem THALGO Skin Pen THALGO bietet jetzt kosmetisches Needling in Kombination mit dem High End THALGO Rejuvenating Serum und der THALGO Hyaluron Säure auf natürlicher Basis. Kosmetisches Microneedling ist ein minimalinvasives, nicht ablatives Verfahren zur Hautverjüngung. Die feinen Nadeln setzen viele tausende winzige, oberflächliche Stichkanäle in das behandelte Areal. Sie stimulieren Regenerationsprozesse und regen die Haut dazu an, vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu bilden. Die Kombination aus Microneedling und THALGO High End Medical Beauty Präparaten sorgt für besonders schnelle Ergebnisse. Bis zu einer Tiefe von 0,5 mm wird beim kosmetischen Needling behandelt. Im Vergleich zu anderen minimalinvasiven Verfahren wie Mikrodermabrasion, und Laserbehandlungen bietet Needling den Vorteil, dass die Haut dadurch nicht dünner wird. Außerdem können mit dem Needling Areale behandelt werden, für die es keine operativen

Lösungen gibt, wie Dekolleté oder Lippen. Es ist eine praktisch schmerzfreie Methode und bringt keine Ausfallzeiten mit sich. Der von THALGO COSMETIC eingesetzte professionelle Pen zeichnet sich durch hohe Präzision aus. Für alle Kosmetikerinnen, die die THALGO Needling Behandlungen anbieten, ist eine fachkundige Schulung obligatorisch. Diese wird von THALGO COSMETIC durchgeführt, so dass ein hoher Qualitäts- und Hygienestandard sichergestellt wird und bestmögliche Erfolge erzielt werden können.

„Das Medical Beauty Treatment von THALGO kombiniert pflanzliche Stammzellen und reine Hyaluronsäure mit kosmetischem Microneedling.“ Mehr Infos auf: www.elke-bottlender.de

Info-Tag am Samstag, 28. Okt. von 11–16 Uhr Wir laden Sie herzlich ein. Die Experten sind für Sie da: Elke Bottlender beantwortet Ihre Fragen zu den hochwirksamen Micro-Needling-Behandlungen. Dr. Bonke berät in allen Belangen der Faltenunterspritzung (ab 14 Uhr).

Elke Bottlender Beratung/Info unter 0671 9206355

Für Ihre Haut sind wir die Experten!

Elke Bottlender

Elke Bottlender

iBeauty Spezialistin

M-Ceutic Spezialistin

Erleben Sie mit iBeauty eine neue Dimension der Gesichtsbehandlung. Niederfrequenz-Ultraschall peelt, Dual-frequenter Ultraschall schleust ein und stimuliert, Tripolare Radiofrequenz polstert auf und festigt. Effizient, schnell spürbar, sicher und sanft basierend auf 3 innovativen Technologien.

Das neue medical Beauty Treatment von THALGO als Synergie aus Kosmetik und Medizin ist unser Rezept für einen perfekten Teint und reine Haut. Von der Medizin inspiriert, von Experten entwickelt, für Sie getestet für sofort sichtbare Resultate.

Elke Bottlender

Renate Augustin

• Mit modernster Messtechnologie ermitteln wir in nur 10 Min. präzise Ihren individuellen Hautzustand. • Das auf Sie abgestimmte Pflege- u. Behandlungsprogramm verbessert Ihren Hautzustand nachhaltig. • Ihre individuellen Ergebnisse erhalten Sie direkt ausgedruckt oder per E-Mail nach Hause.

Ideal geeignet für: • Die anspruchsvolle Frau, die jederzeit und in jeder Situation gut aussehen möchte • Kontaktlinsen- und Brillenträger/innen • Sportler/innen • Frauen mit Unverträglichkeiten bei normalem Make-up

i-Metric Professionelle Hautanalyse

Permanent Make-up

Dr. Thomas Bonke

Faltenunterspritzung

Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Termine 2017: Sa., 28. Okt. | Sa., 25. Nov. | Sa., 16. Dez. |

Gymnasialstraße 26 · 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671 9206355 · www.elke-bottlender.de


Aktuell

14 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadtteile Sicherheit

Beratung BME. Der ehrenamtliche Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren in Bad Münster am Stein, Friedhelm Harrendorf, informiert über Gefahren im Alltag, z.B. über Betrügereien an der Haustür, am Telefon und über Gefahren unterwegs. Die Beratung findet an jedem dritten Freitag im Monat von 16 bis 17 Uhr in der „Begegnungsstätte Vielfalt“, Kurhausstraße 43, statt. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Der nächste Termin ist der 20. Oktober.

KW 42 | 19. Oktober 2017

Kurhaus angenommen, Hofgut Rheingrafenstein verkauft Gastronom Alexander Jacob widmet sich dem Ganzjahresbetrieb in Bad Münster

„Kaffee für alle“

Helfer gesucht BME. Jeden Donnerstag findet von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, Bad Münster am Stein, ein „Kaffee für alle“ statt. Dort treffen sich Menschen aus dem Stadtteil, Kurgäste und Menschen aller Kulturen zum Kuchenessen, Kaffee und Tee trinken, zum gemeinsamen Austausch, Spielen oder „Sprache üben“. Zur Unterstützung vor Ort suchen die Stadtteilkoordinatorinnen helfende Hände. Bei Interesse in der Begegnungsstätte Vielfalt persönlich oder telefonisch unter 06708-6693300 oder per E-Mail unter kh-bme@ franziskanerbrueder.org melden.

Aikido-Kurs

VFL BME BME. Der VfL 1884 Bad Münster am Stein e.V. bietet samstags für Kids ab 10 Jahren von ab 10 Uhr und dienstags für Erwachsene von 20 bis 21 Uhr Aikido und Selbstverteidigung an. Es wird barfuß im weißen JudoAnzug trainiert. Bitte Handtuch und Badeschlappen mitbringen. Anfänger können auch in Sportsachen trainieren. Schnupperstünde möglich. Das Training findet in der Turnhalle der Grundschule Bad Münster am Stein, Ringstraße, statt. Infos und Anmeldung: Michael Stellpflug, michael.stellpf lug@vf l-bme.de, www.vfl-bme.de, info@vfl-bme. de.

Axel Wieneke (links) und Dr. Bettina Mackeprang übergeben einen süßen Gruß an den neuen Kurhauspächter Alexander Jacob. Rechts im Bild sehen wir Elkhan Suleymanov, den tschetschenischen Gesundheitsminister. Er war zu Besuch auf Einladung der Aktion Augenlicht, die demnächst aufgelöst und in Interplast aufgehen wird.  BME. Das erste, das auffällt, wenn man in das wiedereröffnete Kurhaus am Rheingrafenstein kommt, ist das Weindepot im Eingangsbereich. Groß ist es und gefüllt mit vorwiegend heimischen Weinen. Es ist die Weinlounge, die Alexander Jacob, der neue Pächter, angekündigt hatte und die als Glanzpunkt auf das neue Gastronomiekonzept im Kurhaus strahlen soll. Am vergangenen Mittwoch konnten die ersten Gäste diese und auch den Rest des Kurhauses am Rheingrafenstein inspizieren. Alexander Jacob hatte zur Eröffnungsparty eingeladen, und dabei geschickt das Konzept mit präsentiert: Es gab kleine Häppchen zu

Wein und Sekt und ein Künstler auf der Bühne unterhielt die Gäste. So soll es auch in Zukunft immer wieder sein, wenn Events zusätzlich zum Gastronomieangebot an den Rheingrafenstein locken sollen. Alexander Jacob hat für den Betrieb des Kurhauses sein Hofgut Rheingrafenstein verkauft. Er will sich voll auf den Ganzjahresbetrieb in seinem neuen Objekt konzentrieren können. Das hört Dr. Bettina Mackeprang gerne. Die Ortsvorsteherin und Vorsitzende der Kuna-Stiftung (siehe Hintergrund). „Seit 2014 strahlt das Haus wieder in neuem Glanz. Jetzt wird es Zeit, dass dieser schönen Hülle eine Seele ge-

info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

geben wird.“ Sie wünschte Alexander Jacob: „Mögen viele Gäste kommen, aber vor allem, mögen viele Gäste zufrieden wiederkommen. Das ist die Kunst in der Gastronomie.“ Die kommenden Events Do. 26. Oktober, 18.30 Uhr: Wunder & Wein am Rheingrafenstein Do. 02. November: After-WorkParty mit den Pullis (Police und Sting) Do. 30. November ab 18.30 Uhr: Wunder & Wein am Rheingrafenstein Das Kurhaus mit Alex Weinlounge hat von Mittwoch bis Sonntag, 12.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Hintergrund: Kurhaus Bad Münster - Gastronomie Inhaber des Kurhauses, das heute ausschließlich für Gastronomie und Veranstaltungen ausgelegt ist, ist die Stiftung Rheingrafenstein Max und Herta Kuna. Durch einen Erbbaurechtvertrag hat sie die Verantwortung für das Ensemble, das lange Zeit nicht bewirtschaftet wurde. Vor fünf Jahren hat die Stiftung 3 Millionen Euro in den Umbau investieren. Das Architekturbüro Urschel hat die Aufgabe damals übernommen und 2014 das Haus als Schmuckstück übergeben.

Mann mit sonnigem Gemüt und starken Nerven Wilde Müllablagerungen bringen Georg Bürger auf die Palme

Georg Bürger an seinem Arbeitsplatz.

Wir für Sie

Die Vinothek mit monatlich wechselnden Angeboten regionaler Winzer. Dazu bietet die Küche saisonal passende Gerichte an.  Fotos: B. Schier

Bad Kreuznach (red). Man nennt ihn „bürgerfreundlich“ und so meldet er sich auch am Telefon. Der Mann hat ein sonniges Gemüt und ein starkes Nervenkostüm. An guten Tagen klingelt bei Georg Bürger das Telefon bis zu 120 Mal.

Am Hörer sind Menschen, die wilde Müllablagerungen melden, aber auch viele Anrufer, die Informationen rund um das Thema Müll und Stadtreinigung haben möchten. Sie erfahren bei Georg Bürger viel Verständnis. Eins bringt ihn aller-

Foto: Stadtverwaltung KH dings „auf die Palme“: „Die Vermüllung von Bad Kreuznach wird immer schlimmer“. Auf seinem Computer hat er Fotos gespeichert von den schlimmsten Müllkippen in der Gemarkung. Zu sehen sind alter Hausrat wie Couch, Fernseher,

Schränke, aber auch Farben und Tierkadaver. In einem Fall hat „Unbekannt“ offensichtlich nach einem Ölwechsel in einem Weinberg die Plastikwanne mit dem Altöl auf einer Mauer abgestellt. Die Mannschaft ist pausenlos im Einsatz, auch an Wochenenden und Feiertagen. Vier Leute sind allein damit beschäftigt den wilden Müll einzusammeln und zu entsorgen. „Ich bin stolz auf meine Truppe“, lobt Bürger die Motivation und das Engagement von allen. Insgesamt koordiniert der Sachgebietsleiter „Stadtreinigung und Müllabfuhr“ Arbeit und Einsatz von 38 Mitarbeitern. Der Chef selbst ist unermüdlich unterwegs. Er kontrolliert die widerrechtlichen Müllkippen nach Hinweisen auf die Verursacher. Häufig finden sich ausländische klingende Namen auf Zetteln oder anderen Utensilien in dem Müll: „Wir müssen vielleicht noch stärker Aufklärungsarbeit über die Möglichkeiten der Müllentsorgung betreiben.“


Angebote gültig bis 21.10.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Küchenfertig zubereitet

Backofen Schalenbraten

Verschiedene Sorten je kg

67

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

5000

Lamm

Lammkeulenbraten

Küchenfertig zubereitet, aus der Putenbrust 1 kg

Küchenfertig gewürzt, in der Backofenschale 1 kg

89

14

90

FACHMETZGEREI

Hausmacher Bratwurst 10 Stück, 1 kg = 4.58 1,2 kg

55

5090

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

1590

FACHMETZGEREI

Globus Fleischkäsebrät* Zum Selberbacken 1 kg

33

4090

ch rei Fa zge et m

56

Backofenbraten

ch rei Fa zge et m

1 kg = 4.90 1,1 kg

Pute

9090

ch rei Fa zge et m

2 Ringe Globus Fleischwurst*

1390

ch rei Fa zge et m

45

12

ch rei Fa zge et m

Küchenfertig nach Hausfrauen Art zubereitet, in der Backofenschale je kg

9090

Charoluxe Burgunder-Braten

90

ch rei Fa zge et m

Hackfleischbraten

Rind

Vom Jungbullen 1 kg

9090

Hack

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

Schwein

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


n e s s a l t Jetz rachen: wir's k

n e l l e n o i t a s n e Mit s -

16

JMaedhiaMraerkt

s g a t s t Gebur ! n e h c p p ä n h Sc in B a d K

re u z n a

ch

MediaMarkt Bad Kreuznach feiert 16. Geburtstag

Geschäftsführer Herr Florian Prexl Bad Kreuznach, 04.10.2017: Getreu dem Motto „Hauptsache ihr habt Spaß“ begrüßt der MediaMarkt Bad Kreuznach täglich seine Kunden – und anlässlich des 16. Geburtstags ist der Spaß garantiert nochmal so groß. Vom 9. bis 23. Oktober wird standesgemäß gefeiert: „Wir ziehen in punkto Schnäppchen sämtliche Register. Es gibt quer durch das Sortiment einmalige Angebote, mit denen wir unseren Kunden Dankeschön für ihre langjährige Treue sagen“, verspricht Geschäftsführer Florian Prexl. Die Geburtstagswochen sind zudem eine gute Gelegenheit, nach jüngsten Produktinnovationen Ausschau zu halten. Die wichtigsten Neuheiten von der IFA sind schon im Haus. Seit 2001 gehört MediaMarkt zu den beliebtesten Einkaufszielen in Bad Kreuznach – mit einer Strahlkraft ins gesamte Rhein-NaheGebiet hinaus. Riesige Auswahl, freundliche Beratung, erstklassiger Service und supergünstige Preise sorgen für einen stetigen Kundenstrom. Auch mit seinen regelmäßigen Aktionen und dem vor einem Jahr ins Leben gerufenen Kundenclub, der bereits über 11.000 Mitglieder hat, begeistert der Markt die Menschen in der Region. „Kundennähe ist unser oberstes Prinzip“, betont der Geschäftsführer.

0

* Aktion gültig vom 5.10. bis 23.10.2017.

Zum Erfolgsrezept gehört vor allem die Breite und Aktualität des Sortiments. Der Elektronikmarkt versteht sich als regionales Schaufenster für Innovationen und stellt in allen Abteilungen die neuesten Produkte und Trends vor. Um den Kunden ein Einkaufserlebnis auf der Höhe der Zeit zu bieten, werden Warenpräsentation und Ladendesign permanent an aktuelle Entwicklungen angepasst. Jüngstes Beispiel ist die gerade eröffnete Gaming Zone, in der die neuesten Games, Konsolen und VR-Brillen vorführbereit präsentiert werden. Zur Beliebtheit des Markts tragen außerdem seine vielfältigen Dienstleistungen bei. Sehr gefragt ist der praktische Sofortservice für Smartphones: Ob Ersteinrichtung von neugekauften Geräten oder eilige Reparaturen – die Techniker sind ständig im Einsatz und finden für jedes Problem eine kostengünstige Lösung.

*

g n u r e nzi

a n i F %

D_MM_KH_1erPano

Immer auf der Höhe der Zeit

Gefragt als Arbeitgeber, Ausbilder und Sponsor

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Markts leisten die insgesamt 60 Mitarbeiter, darunter neun Auszubildende. „Als führender Elektrofachhändler in der Region erfüllen wir auch als Arbeitgeber und Ausbildungsunternehmen wichtige Aufgaben. Wir sind ein starkes Team und fördern individuelle Karrieren“, erklärt Florian Prexl. Dies belegt die Tatsache, dass alle führenden Positionen im Haus mit Kräften aus dem „eigenen Stall“, so Florian Prexl, besetzt sind, die vom Azubi bis zum Verkaufs- und Bereichsleiter aufgestiegen sind. Beim „Boys & Girls Day“, der regelmäßig im Frühjahr stattfindet, betreibt der Markt außerdem aktive Nachwuchssuche. Darüber hinaus betätigt er sich als Förderer des Sports und ist ein starker Partner der Eintracht Frankfurt. Auch das ergibt Sinn, so Florian Prexl: „Fußball inspiriert uns immer wieder dazu, aus Kunden Fans zu machen. Deshalb haben wir auch den MediaMarkt Club gegründet, der unseren treuesten Fans zahlreiche Einkaufsvorteile und Gewinnchancen bietet. Wer noch nicht Mitglied ist, kann dies jederzeit werden – am Besten gleich bei unserer Geburtstagsfeier!“

Bis zu freier WLAN-Zugang

Monate

JETZT IST ALLES ! MÖGLICH


monatliche Rate

Pro

T

ex

AEG LAVAMAT L6FB67490 Waschmaschine • ProSense®: Individuell optimierter Waschvorgang (Zeit & Verbrauch) • Handwaschprogramme für Wolle • Geräuschwert Waschen/Schleudern: 51 dB/75 dB • Verbrauchswerte/Jahr: 152 kWh/10.390 l Art. Nr.: 2173928

9 kg

10.09 €

1.400 -Schontro

Energieeffizientes Waschen in kürzester Zeit

EnergieKlasse

AEG FEE53600ZM Einbaugeschirrspüler, integrierbar • AutoSense 45-70°C: intelligente Einstellung von Programmdauer, Temperatur und Wasserverbrauch • AirDry : Trocknung durch natürlichen Luftstrom • Geräuschwert: 44 dB • Verbrauchswerte/Jahr: 234 kWh/2772 Liter Art. Nr.: 2173851

Auch erhältlich als: Unterbaufähig: FUE53600ZM (Art. Nr.: 2173865) Vollintegrierfähig: FSE53600Z (Art. Nr.: 2173886)

EnergieKlasse

Waschladung

10.15 € 59

monatliche Rate

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

1.400 Pro

T

ex

AEG LAVAMAT L9FE86495 Waschmaschine • PlusDampf Funktion - bis zu ein Drittel weniger Falten in der Wäschea) • Geräuschwert Waschen/Schleudern: 47 dB/73 dB • Verbrauchswerte/Jahr: 65 kWh/10.499 l Art. Nr.: 2172416

l

U/Min.

Nie mehr Ofen reinigen durch Pyrolyse

me

14.15 €

60

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

m

monatliche Rate

9 kg

Besonderer Schutz für Gläser durch SoftSpikes im Oberkorb

l

U/Min.

44

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

me

15.12 €

33

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

m

monatliche Rate

-Schontro

i

Extrem sparsamer ÖkoInverter Motor

SoftWater-Technologie

Das Wasser wird von härtebildenden Mineralstoffen befreit, das Waschmittel entfaltet bereits bei niedrigen Temperaturen seine volle Wirkung - zum Schutz des Gewebes und der Farben. Mehr Informationen unter mediamarkt.de oder sprechen Sie mit Ihrem Fachberater.

EnergieKlasse

Waschladung

AEG Kombi 3020 P Einbauherdset mit Pyrolyse • Heißluft mit Ringheizkörper für gleichmäßiges Garen von mehreren Gerichten • Integrierte Elektronikuhr mit Timerfunktionen und elektronische Temperaturregelung • Bräter- & Zweikreiskochzone Art. Nr.: 2217211 Energie-

Inklusive 2-fach-Backauszug

Klasse

Autarkes Induktionskochfeld

monatliche Rate

19.15 € 60

monatliche Rate

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

-Schon

m

ex

T

8 kg

Pro

AEG LAVATHERM T8DE76684 Wärmepumpentrockner • SensiDry Technologie: schonende Trocknung bei niedrigen Temperaturen • Exakte Anpassung von Trocknungszeit und Verbrauch durch ProSense • Geräuschwert: 65 dB • Verbrauchswerte/Jahr: 176 kWh Art. Nr.: 2172457

me

l

11.65 €

60

Monate Laufzeit 0% effektiver Jahreszins

tro

Trocknet Wolle ähnlich schonend wie an der Luft

Energie-

AEG AEG130PBMB Einbaubackofenset mit Pyrolyse • Beheizungsarten z. B.: Heißluftgrillen, Pizzastufe, Feuchte Heißluft, Auftauen • Softclosing: Tür schließt sanft und leise • Inkl. 3-fach Teleskopvollauszug • Variabel nutzbares Induktionskochfeld mit Touch und Power-Erwärmung Art. Nr.: 2326437 Energie-

Klasse

Klasse

Trockenladung

* Aktion gültig vom 5.10. bis 23.10.2017.

a) lt. Herstellerangabe

Durch SteamBake-Funktion gelingt Brot & Hefegebäck wie vom Bäcker

i

SteamBake

Zu Beginn des Backvorgangs wird per Tastendruck die optimale Dampfmenge zugeführt. Dadurch geht der Teig schneller und höher auf und die Karamellisierung führt zu dickeren Krusten. Dies beruht darauf, dass Wassermoleküle Hitze schneller leiten als trockene Heißluft und so die Speisen effizienter gegart werden. Mehr Informationen unter mediamarkt.de oder sprechen Sie mit Ihrem Fachberater.

0% effekt. Jahreszins. Ab 6 bis zu 60 Monate Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von € 10.- ab einer Finanzierungssumme von € 100.-. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unsere Finanzierungspartner: Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach • Targobank AG & Co. KGaA, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf • Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Vorbehaltlich weiterer Prüfungen durch den Finanzierungspartner.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach Wöllsteiner Str. 10 • 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671/7962-0

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr kostenlose Parkplätze freier WLAN-Zugang

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.


REGION

18 | Kreuznacher Rundschau

Spende an Gemeindefriedhof

Blumenhaus Merz spendet Gießkannen an Volxheimer Friedhof

KW 42 | 19. Oktober 2017

Tage der Region… ... machen Lust auf Bauernmärkte und Entdeckungen Region (red). Bei den deutschlandweiten „Tagen der Region“ zeigen Regionalinitiativen mit Veranstaltungen voller Erlebnisse und Genuss, welcher Schatz an regionalen Lebensmitteln und Dienstleistungen den Menschen vor der eigenen Haustür zur Verfügung steht. Im Nahe-Hunsrück-Raum ist das Regionalbündnis SoonwaldNahe Motor für die Tage der Re-

gion und die Regionalmarke SooNahe. Die Botschaft „Wer weiter denkt, kauft näher ein“ wird bei diesen Veranstaltungen sehr deutlich. Es muss nicht der Apfel aus Chile oder die Bio-Himbeere aus China sein. Auch in der Region gibt es vieles Genussvolles, nicht immer und zu jeder Jahreszeit, aber sicher in guter Qualität. Zu der Idee der Tage der Region gehört auch das

Freizeiterlebnis vor der Haustür, und so ist auch eine Wanderung im Binger Wald mit auf dem Programm. Was es noch alles gibt, das erfahren Sie hier: Sa 21.10. Kartoffelfest „Gutes aus Omas Küche“ ab 18.00 Uhr Mit kleiner Herbstausstellung im Gemeindehaus Sargenroth. www.sargenroth.de

Gemeindeausflug der Senioren Neu Bambergs Senioren besichtigen Andernach Der Firmeninhaber der Hackenheimer Gärtnerei- und des Blumenhauses, Gernot Merz (2. v. rechts), übergibt Ortsbürgermeister Norbert Antweiler (rechts) die Giesskannen, der sich zusammen mit den Gemeindebediensteten Stefan Maleton (links) und Helga Kumpa (2. von links) für die großzügige Sachspende bedankt.  Foto: K. König

Mit einem modernen Reisebus startete die Tour ins Mittelrheintal, zu der Ortsbürgermeister Marc Ullrich alle Senioren der Gemeinde geladen hatte. Auf der Fahrt zur Stadt Andernach konnten sich die Damen und Herren schon mal bei einem zünftiges Frühstück mit Worscht, Weck, Wein und Kaffee auf das historische Städtchen und den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt freuen. Im Geysir Zentrum begann die faszinierende Reise, um anschließend eine zwanzigminütige Schiff-Fahrt auf dem Rhein zu genießen, ehe man das Naturschutzgebiet der Halbinsel Namedyer Werth erreichte. Bevor man die Heimreise antrat, gab es allerdings noch ausreichend Zeit, sich das Städtchen mit seiner schönen Altstadt anzuschauen. Gemeinsam ließ man einen herrlichen Tag bei bestem Wetter im Bonnheimer Hof ausklingen.  Foto: K. König

Feuerwehrchef für Oberhausen Thilo Wolf übernimmt Verantwortung / Ehrenbeamtenverhältnis

Nachricht der Polizei Einbruch in Einfamilienhaus Traisen (ots). Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus in Traisen eingebrochen. Während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Bewohner sind die Einbrecher durch ein verschlossenes Fenster in das Haus eingedrun-

gen. Angehörige der Familie stellten jetzt erst den Einbruch fest und alarmierten die Polizei. Die Täter durchwühlten das gesamte Anwesen nach Wertgegenständen und beschädigten ein Fenster, um sich Zutritt zu verschaffen.

Kontakt zu Dr. Rolf Spangenberg Erstes gemeinsames Foto mit dem neuen Lehrweiter: Bürgermeisterin Annelore Kuhn, Rouven Ginz, Thilo Wolf, sein Vorgänger Matthias Baab und VG-Chef Markus Lüttger.  Foto: B. Schier

Nach wie vor können Sie sich mit Ihren Fragen gerne über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Oberhausen (bs). Am Mittwoch vergangener Woche hat die Feuerwehr Oberhausen Thilo Wolf zum neuen Wehrführer gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig, der kommissarische Wehrleiter Matthias Baab weiß, dass auch sein Nachfolger auf die Unterstützung der Oberhäuser Kameraden zählen kann. Diesen Kameraden dankte auch Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger für ihr Engagement. Er erinnerte daran, dass die Feuerwehr nicht nur bei Bränden ausrückt, sondern immer öfter zu Verkehrsunfällen

und technischen Hilfen gerufen würde. „Ohne Eure ehrenamtliche Arbeit wären die Gemeinden aufgeschmissen. Müssten wir das hauptamtlich stemmen, wären alle Gemeinden pleite und handlungsunfähig.“ Es sei aber nicht nur dieser Schutzauftrag, den die Feuerwehren erfüllten und für den er dankbar sei, es sei auch das Engagement der Wehren im Dorf selbst. „Ihr gestaltet das Dorfleben mit!“ Und gerade in Oberhausen ist besonders viel los (Deutsche Weinkönigin / Gold

beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“). Im Anschluss an die Wahl erläuterten Markus Lüttger und der stellvertretende Wehrleiter der Verbandsgemeinde, Rouven Ginz, das Konzept der Feuerwehrtechnischen Zentrale, die im kommenden Jahr gebaut wird und die Freiwilligen Feuerwehrleute in den Gemeinden bei der Reinigung der Geräte und Jacken und vor allem der Dokumentation entlasten wird. Das Konzept stößt auch in Oberhausen auf Zustimmung.


19. Oktober 2017 | KW 42

NEU: der Opel

GRANDLAND

PREMIERE AM 21.10.¹

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

JETZT PROBE FAHREN

ERLEBEN SIE DEN NEUEN SUV VON OPEL. Feiern Sie am 21. Oktober¹ von 10.00 bis 16.00 Uhr mit uns die große Premiere des neuen Grandland X. Freuen Sie sich auf einen markanten SUV mit modernster Technologie und smarten Assistenzsystemen, der für jedes Abenteuer bereit ist – und dazu ein abwechslungsreiches Programm:

Wir freuen uns auf Sie!

UNSER BARPREISANGEBOT für den Opel Grandland X, Edition, 1.2 Direct Injection Turbo, 96 kW (130 PS) Start/Stop Manuelles 6-GangGetriebe, beheizbare Windschutzscheibe, Klimaautomatik, beheizbare Lederlenkrad, Sitzheizung vorn uvm.

schon ab

25.490,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,4; außerorts: 2 4,9; kombiniert: 5,4; CO -Emission, kombiniert: 124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B ¹ Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

Heinrich Honrath Kfz GmbH Siemensstr. 6 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 7946140

Heinrich Honrath Kfz GmbH In der Weide 5 · 55411 Bingen Tel. 06721 496-74

Kreuznacher Rundschau | 19


REGION

20 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach Konzertabend

KW 42 | 19. Oktober 2017

Oktoberfest der Verbandsgemeindefeuerwehren Helden des Alltags feierten großartigen Kameradschaftsabend in Norheim

Lembergmusikanten Feilbingert/Niederhausen. Der Musikverein 1920 Feilbingert e.V. „Querbeet“ veranstaltet einen musikalischen Abend mit den Lembergmusikanten. Zusammen mit der Jugendgruppe e.V. Niederhausen findet am 28. Oktober ein bunter Konzertabend in der Stauseehalle in Niederhausen statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, Eintritt 6,- €.

Besuch im Landtag

Ausflug Hackenheim. Auf Einladung unseres Abgeordneten Dr. Denis Alt besucht der SPD-Ortsverein Hackenheim – in seinem Jubiläumsjahr – am Mittwoch, 25. Oktober, den Landtag in Mainz. Die Abfahrt ist in Hackenheim gegen 9 Uhr und die Rückkehr gegen 17 Uhr geplant. Neben dem Besuch einer Plenarsitzung und einem ausführlichen Gespräch mit dem Abgeordneten zur Arbeit im Parlament ist auch ein kleines Rahmenprogramm in Mainz und ein gemeinsames Mittagessen im Landtagsrestaurant geplant. Da für den Transfer einen Bus angemietet wurde, beträgt der Fahrtkostenanteil 10 € pro Person. Führung und Mittagessen sind inkludiert. Der Ortsverein bittet um eine schnelle und verbindliche Anmeldung bei Michael Nickel unter 0671-8964241 oder michael_nickel@web.de. VG Rüdesheim

Gemeinderatsitzungen

Termine Rüdesheim. Am Mittwoch, 25. Oktober, 17 Uhr, findet im Ratssitzungssaal des Betriebsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Verbandsgemeinderates statt. Winterbach. Am Montag, 23. Oktober, 19.30 Uhr, findet im kleinen Saal der Gemeindehalle am Felsen eine Sitzung des Gemeinderates statt. Spabrücken. Am Mittwoch, 25. Oktober, 19.30 Uhr, findet im Sitzungssaal des Gemeindehauses eine Sitzung des Gemeinderates statt. Waldböckelheim. Am Samstag, 21. Oktober, findet im Rahmen einer Waldbegehung eine Sitzung des Gemeinderates statt. Treffpunkt 10 Uhr: Am Pflanzgarten der Ortsgemeinde, Sitzung im Jagdhaus Leo’s Ruh. Wallhausen. Am Montag, 23 Oktober, 20 Uhr, findet in den Bürgerräumen eine Sitzung des Gemeinderates statt.

Nach dem offiziellen Programm feierten die Gäste bis weit nach Mitternacht einen ausgelassenen und tollen Kameradschaftsabend in der NorheiFoto: privat mer Rotenfelshalle. Norheim (red). Die Kameradschaft wird bei der Feuerwehr großgeschrieben und ist ein elementarer Bestandteil der ehrenamtlichen Tätigkeit der mehr als 650 Feuerwehrangehörigen in der Verbandsgemeinde Rüdesheim. Dass die Kameradschaft in den 32 Feuerwehreinheiten funktioniert, wurdebeimerstenKameradschaftsabend in der Norheimer Rotenfelshalle am Samstagabend mehr als deutlich. Der Einladung von Bürgermeister Markus Lüttger und der Wehrleitung um Christian Vollmer waren rund 250 Feuerwehrangehörige mit ihren Partnerinnen und Partnern gerne gefolgt. Zur Organisation und Ausrichtung des Kameradschaftsabends

hatten sich die Feuerwehren der neuen Ortsgemeinden aus Norheim, Niederhausen, Duchroth, Oberhausen und Traisen bereits zu Beginn des Jahres spontan bereit erklärt. Und die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Nahe-Gemeinden leisteten wie versprochen eine großartige Arbeit und verwandelten die Rotenfelshalle in eine tolle „Oktoberfest-Feierlocation“. Und nicht nur das: Den ganzen Abend über bewirteten die Aktiven die zahlreichen Gäste und zum bunten Musikmix aus der Mischpulthand von DJ Luca Viehl aus Rüdesheim feierten die Feuerwehrleute nach dem offiziellen Teil des Abends bei ausgelassener Stimmung eine schöne Party. Markus Lüttger nutzte den Ka-

VG Rüdesheim

meradschaftsabend, um sich bei den aktiven Einsatzkräften für ihre motivierte und engagierte ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken. Seinen besonderen Dank richtete Lüttger an die Ehefrauen und Partnerinnen, die den Feuerwehrleuten den nötigen Rückhalt für ihren oft schwierigen Dienst in der Feuerwehr geben und sie somit bei der Ausübung ihrer Feuerwehrarbeit unterstützen. Der oberste Feuerwehrchef der Verbandsgemeinde bezeichnete die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner als „Helden des Alltags“, die sich uneigennützig zum Wohle der Bürger in den Dienst der Verbandsgemeinde Rüdesheim stellen. Landrätin Bettina Dickes freute sich, Gast beim Kameradschafts-

abend der Feuerwehren der VG Rüdesheim sein zu dürfen und betonte die Notwendigkeit einer funktionierenden Gefahrenabwehr, die ihr als Landrätin sehr am Herzen liege. Im Anschluss an die Grußworte hatte Landrätin Bettina Dickes gemeinsam mit Bürgermeister Markus Lüttger die ehrenvolle Aufgabe, verdiente Feuerwehrkameraden für ihren langjährigen Dienst in den Wehren zu ehren. Markus Lüttger dankte Uwe Henn für die Unterstützung bei der reibungslosen Aufnahme der fünf neuen Feuerwehren in die Gemeinschaft der VG-Wehren und überreichte ihm mit Wehrleiter Christian Vollmer eine Rüdesheimer Schatzkiste.

VG Langenlonsheim

Wanderfreunde

Schlüssel für Zwei

Wanderung

Theater

Waldböckelheim. Die Wanderfreunde Waldböckelheim 1972 e.V. laden am Samstag/Sonntag, den 21./22. Oktober, zur Wanderung ein. PKW -Fahrt zur IVV - Wanderung in Hohenöllen, Start von 8 bis 13 Uhr. Start und Ziel: Radsporthalle, Am Heidchen 6, 67744 Hohenöllen.

Langenlonsheim. Die Theatergruppe Langenlosheim lädt zur Aufführung der englischen Komödie „Schlüssel für Zwei“ am Freitag, 3. November, und Samstag, 4. November, jeweils 20 Uhr, in der Gemeindehalle. Zur freien Platzwahl öffnen sich die Türen bereits um 19 Uhr. Die Karten gibt es pro Person für 7 €. Die Verköstigung übernimmt der Musikverein. Ab dem 20. Oktober beginnt der Kartenvorverkauf im Friseursalon Fuchs und der Flora Apotheke.

Foto Vortrag

DAV Nahegau Traisen. Der Deutsche Alpenverein Sektion Nahegau lädt zum Foto Vortrag im Luise Rodrian Haus auf dem Rotenfels ein. Anna und Manfred Kroehl zeigen am 25. Oktober, 20 Uhr, ihren Vortrag „USA – Die großen Nationalparks im Westen“. Die Reise führt zum Yellowstone National Park mit seinen heißen Quellen und Geysieren. Weiter über die Rocky Mountains zum Pazifik auf dem berühmten Highway Nr. 1. Von Las Vegas geht es dann auf das Coloradoplateau in das Land der Canyons. Einer der Höhepunkte ist das Grand Staircase National Monument, ein Paradies für Wanderer. Der Eintritt ist frei.

VG Stromberg

Konzert des Kirchenchors Seibersbach Seibersbach. Am Sonntag, 22. Oktober findet um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche ein Konzert des Kirchenchores Jubilate statt. Unter dem Motto „Zeit ist ein Geschenk“ präsentiert der Chor mit neuzeitlicher Chormusik einen musikalischen Gang durch das Kirchenjahr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für die musikalische Arbeit der Gemeinde erbeten.


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 42 | 19. Oktober 2017 | Seite 21

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren ELEKTRO

L

A

U

M

LÖRLER

R

IC H T

www.creativ-gartengestaltung.de Rückschnitt, Um- und Neugestaltung vom Fachmann, fordern Sie uns!

www.loerler.de TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben

Professionelle Licht-Beratung und Montage aus einem Haus

ionsbe rat

eb t ri

g

Jetzt Termin vereinbaren!

Inte

Telefon: +49 (0) 6131 240 51-0 Fax: +49 (0) 6131 8 5713 Email: info@loerler.de

Elektro Lörler.

Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik.

se

Elektro Lörler GmbH Weberstraße 13 a 55130 Mainz

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Tex & r ste Pol e, pich Tep

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452 www.teppichreinigung-tonollo.de

Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 09:30 – 18:30 Uhr Samstag: 09:30 – 16:00 Uhr


KR KW 42 | 19. Oktober 2017 | Seite 22

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

Eigenkapital und Eigenleistungen Bau- und Immobilienfinanzierung Der Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie ist ein Schritt von großer finanzieller Tragweite. Deshalb sollte schon vor der Entscheidung mit spitzem Bleistift gerechnet und ein Finanzierungskonzept erstellt werden, das ausreichend Reserven vorsieht. Eigenkapital und Eigenleistungen: Hier sollten Sie vorsichtig kalkulieren Ohne ein Mindestmaß an Eigenkapital ist keine solide Baufinanzierung möglich. Daher sollten Sie nun ermitteln, in welcher Höhe Sie bereits erspartes Guthaben in Ihre Finanzierung einbauen können. Wichtig bei der Aufstellung des Eigenkapitals ist nicht zuletzt auch die Frage, ob das Guthaben sofort verfügbar ist. Falls nicht, müssen Sie es nämlich bis zur Fälligkeit zwischenfinanzieren und die dafür anfallenden Mehraufwendungen in Form zusätzlicher Kreditzinsen sollten in der Finanzierungsplanung berücksichtigt werden.

meralux G. Kistner GmbH Industriestr. 3 | 55597 Wöllstein

ber seit ü en hr 60 Ja

Telefon: +49 (6703) 9315-0 +49 (6703) 9315-550 Fax:

info@meralux.de www.meralux.de

Hier nun ein Überblick über die Finanzmittel, die als Eigenkapital bei der Immobilienfinanzierung Verwendung finden können: • Tages- und Termingelder sind kurzfristig

Gutschein

Barrierefreie Bäder

Gegen Vorlage erhalten Sie 10% Rabatt* auf unsere Produkte sowie Schaumstoffzuschnitte

Ihr Partner in Sachen Ihr Partner in Sachen Bäder.Bäder.

P&P Bad P&P Bad Theodor-Heuss-Ring Theodor-Heuss-Ring 57c 57c 55232 Alzey 55232 Alzey http://www.pp-bad.de http://www.pp-bad.de

Telefon: 5472312 Telefon: 0673106731 5472312 Telefax: 5472313 Telefax: 0673106731 5472313 kontakt@pp-bad.de kontakt@pp-bad.de

* ab einem Warenwert von EUR 50,00 Gültig bis 31.08.2015

Bei uns finden Sie auch das richtige Bett!

Komfort & Sicherheit aus einer Komfort & Sicherheit aus einer HandHand

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

verfügbar und können sofort als Eigenkapital eingesetzt werden. • Investmentfondsanteile und Aktien können Sie grundsätzlich kurzfristig an der Börse verkaufen und somit ohne Zwischenfinanzierung als Eigenmittel beim Bauen einsetzen. Allerdings besteht hierbei die Gefahr, im Falle eines Börsentiefs je nach Kursentwicklung, mögliche Verluste realisieren zu müssen. Um daher das Risiko eines möglichen Kursverlustes zu minimieren, sollten Sie Aktien oder Aktienfonds gegen schwankungssichere Tages- oder Termingelder eintauschen, sobald Sie sich zum Immobilienkauf entschlossen haben. • Sparbriefe oder langfristige Festgelder lassen sich bis zur Fälligkeit in der Regel problemlos zwischenfinanzieren. Die Differenz zwischen Guthaben- und Kreditzins sollten Sie auf jeden Fall in Ihre Kostenrechnung mit einbeziehen. • Bei Bausparguthaben kommt es darauf an, ob der Vertrag schon zuteilungsreif ist und ob Sie für die Finanzierung den Bausparkredit, sofern es sich um einen günstigen Tarif handelt, in Anspruch nehmen wollen. Bei Bedarf sollten Sie auch hier bis zur Zuteilung des Vertrags eine Zwischenfinan-

Massivholzbetten von Bisanz … Wählen Sie ausMatratzen vielen verschiedenen Holzarten und Ausführungen. Hochwertige von Bisanz bieten mehr als nur Schlafkomfort! So, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie Ihre Matratze Matratzen aus eigener Herstellung auf höchstem Qualitätsniveau! und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Tel.: 06725-9300-0 Fax: 06725-9300-10 06725-9300-10||www.bisanz.de www.bisanz.de 06725-9300-0 || Fax: Bisanz e.K. Bisanz e.K. Ihre beste und Schlafen Ihre beste Adresse Adressefür fürSitzen, Sitzen,Liegen Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr.9.30 9.30- 12.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Vereinbarung Öffnungszeiten: Mo.-Fr. und 13.00 - 17.00 UhrUhr undund nachnach Vereinbarung

Aufgrund des Feiertages am 31.10.17 ist unsere Firma am 30.10.17 geschlossen.


KR KW 42 | 19. Oktober 2017 | Seite 23

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort

zierung wählen - das ist zwar kurzfristig teurer, aber auf lange Sicht kÜnnen Sie dann von den vergleichsweise niedrigen Zinsen bei Bausparkrediten profitieren. Wichtig: Investieren Sie nicht alle freien Mittel bis zum letzten Euro in die Immobilie, sondern halten Sie eine ausreichende Geldreserve fßr ungeplante Ausgaben verfßgbar. Ansonsten mßssten Sie Anschaffungen ßber teure Ratenkredite in-

vestieren, und das kĂśnnte die Liquiditätsrechnung empfindlich belasten. Oftmals werden auch Eigenleistungen am Bau - im Volksmund gerne als „Muskelhypothek“ bezeichnet - dem Eigenkapital zugerechnet. Doch hier sollten Sie vorsichtig sein: Nicht alle Arbeiten lassen sich zwischendurch in Feierabend- und Samstagsarbeit erledigen, und irgendwann ist auch das Urlaubskontingent ausgeschĂśpft. Wenn dann im Lauf der Zeit die Motivation im Freundes- und Verwandtenkreis nachlässt, kann dies der Beginn ernsthafter Termin- und Geldprobleme sein. Um solche Risiken von vornherein mĂśglichst auszuschalten, sollten Sie auch bei den Eigenleistungen genĂźgend Reserven einplanen, um unvorhergesehene Ausgaben und Schwierigkeiten meistern zu kĂśnnen.  Verbraucherzentrale RLP

100%

Wir sind glĂźcklich und verlassen uns auf JABO-BAU, unsere Profis fĂźr schlĂźsselfertiges Bauen!

Maler MĂźller

Bauen mit FESTPREIS

ohne Nebenwirkungen

• • • •

Einfach anrufen... Termin vereinbaren... Beraten lassen... Zufrieden sein...

Malerbetrieb J. Mßller 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel: 0671 / 26451 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher- maler.de www.freundlicher - maler.de

  

   

• • • • •



  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben • Dachumgestaltung   Dachfenster • Dachausbauten  

 Ziegelumdeckung • Wärmedämmung   Raumluftreinigungssystem

 

 

  ENERGIEBERATER KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI  Schulstrasse 19. 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de   

Wintergärten, Vordächer,  Terrassenüberdachungen Carports und Markisen  Beste Verarbeitung und Montage Wir liefern: E+L Systembau

  Glas und Plexiglas, Markisen Kegelplatz 2, 55435 Gau-Algesheim Leimholz und MontagezubehĂśr zu gĂźnstigen Preisen 34 Jahre E+L Systembau! GĂźnstige TerrassenĂźberdachungen!

Tel. 06725/1539 + 06727/5281 www.el-systembau.de


101% - wir bieten mehr als andere GbR

&

MALERBETRIEB

KR KW 42 | 19. Oktober 2017 | Seite 24

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

Planiger Str. 34 / Halle 52 · 55543 Bad Kreuznach Mobil 0151 / 14 13 11 86 · Büro 0671 / 21 08 94 09

info@maler-badkreuznach.de · www.maler-badkreuznach.de

Parkett Walter Meisterbetrieb seit über 50 Jahren - Alle Parkettarbeiten - Treppenrenovierung - Landhausdielen - Vinyl- Designbeläge - Teppichböden - PVC - Lino - Verkauf

Walter

Ausstellung: Bad Münster, Berliner Str. 60, Termine nach Absprache www.Parkett-Walter.de / Parkett.Walter@t-online.de

Tel.: 06708-617761 0671-2988438 Tel.:

Mobil: 0171-2875965 0171-2875965 Mobil:

Tankrevision Bingen-Guldental Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner

Abnahme durch Sachverständigen

Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

Tankreinigung Tankdemontage

Türgespräche mit Format Smartes Panel für mehr Sicherheit und Komfort Sicherheit, Komfort und Funktionalität: Das sind die Merkmale, auf die es den meisten Menschen bei ihrer Türsprechanlage ankommt. Praktisch, wenn sich diese Faktoren in einem smarten Touchpanel vereinen lassen und die Türkommunikation damit eine ganz neue Qualität erhält. Solch eine clevere Lösung hat das Unternehmen Jung im Programm: Das Smart-Control 7 ist eine moderne Video-Sprechstelle mit Format. Auf einen Blick erkennen die Bewohner, wer vor der Tür steht, denn der große Touchscreen hat einen Durchmesser von sieben Zoll oder knapp 18 Zentimetern. Dazu kann zur Überwachung sämtlicher Eingangstüren jederzeit eine Video-/Audio-Ver-

bindung mit den dort installierten Außenstationen hergestellt werden. Und bereits vor dem Aufbau einer Sprechverbindung kann der Bewohner sich anzeigen lassen, wer vor der Tür steht. Für noch mehr Sicherheit ist mit der automatischen Bildaufnahme gesorgt: Bei jedem Türklingeln wird über die Kamera der Außenstation ein Foto des Besuchers gemacht und im internen Bildspeicher hinterlegt. Sinnvoll ist zudem, dass das Smart-Control 7 – genauso wie alle weiteren Jung Innenstationen – technisch kompatibel mit den Außenstationen des bekannten Herstellers Siedle ist; dafür steht das Kennzeichen „Siedle Systemtechnik“.  easy-pr.

Tankentsorgung Einbau von Innenhüllen

Dank des großen Touchscreens erkennen die Bewohner auf einen Blick, wer vor ihrer Tür steht.   Foto: epr/Jung.de

Polsterei & Sattlerei seit 1931

STURM RAUMAUSSTATTUNG GmbH Ihre Polster benötigen neuen Schwung?

Klassische Handwerkskunst aus DER Polstermanufaktur mit über 80 Jahren Erfahrung – ein Familienunternehmen i der in d 3. 3 Generation G i für fü Polsterarbeiten in der hauseigenen Werkstatt mit traumhafter Stoff- und Lederauswahl aus aller Welt.

Duhlwiesen 20 | 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Tel. (06721) 3 26 97 | Fax (06721) 3 47 46 Email: sturm-raumausstattung@t-online.de

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 9.00 – 12.30 Uhr Mo. – Fr. 14.30 – 18.00 Uhr Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen

www.sturm‐raumausstattung.de

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger – Anzeige –

Feuchte Wände im Keller oder Wohnbereich? Schimmel oder Ausblühungen? Sanieren mit 25 Jahren BKM.MANNESMANN-Garantie

N

ahezu jeder Hausbesitzer wird irgendwann mit nassen Wänden im Keller oder Wohnbereich konfrontiert. Durch Feuchtigkeit in Wänden entstehen Schimmel, Ausblühungen, Salpeter und Abplatzungen, die Bausubstanz wird angegriffen. Besteht das Problem schon länger und bleibt unbehandelt, wird die Wohnqualität eingeschränkt. Gesundheitliche Folgen sind nicht auszuschließen. Der Wert der Immobilie wird dadurch nachhaltig gemindert.

Die BKM.MANNESMANN AG löst Probleme mit feuchten Wänden zuverlässig. Von innen, ohne auszuschachten. Das System und die Produkte der BKM.MANNESMANN AG sind technologisch revolutionär. Die Wände werden trocken, bleiben garantiert atmungsaktiv und das Mauerwerk erhält seine natürliche Fähigkeit zur Wärmedämmung zurück. Die Wirksamkeit der in Deutschland hergestellten Produkte wurde von der staatlichen Materialprüfungsanstalt Nordrhein Westfalen bestätigt.

Die BKM.MANNESMANN AG gibt 25 Jahre Hersteller-Garantie auf diese Wirksamkeit. Unser traditionsreicher Name steht für 125 Jahre deutsche Industriegeschichte. Sie sind Hausbesitzer und haben Probleme mit Feuchtigkeit im Keller oder im Wohnbereich? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin zur Schadensanalyse. Dieser Service ist für Hausbesitzer kostenlos, ob es anschließend zum Auftrag kommt oder nicht.

Ihr Partner und Stützpunkt der BKM.MANNESMANN AG vor Ort: .. .. BKM.Bautenschutz GmbH Am Guldenbach 45 55494 Rheinböllen

06764 .749 50 23 info@bkm-bautenschutz.de www.bkm-bautenschutz.de


KR KW 42 | 19. Oktober 2017 | Seite 25

Ihre Gartenprofis vor Ort Anemone, Aster und Astilbe Ein 1A-Trio gegen triste Herbststimmung Der Herbst ist nicht gerade die beliebteste Jahreszeit: die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlich und der eigene Garten wirkt auch irgendwie trist... Aber wieso eigentlich? Schließlich kann durch eine geschickte Kombination von Herbststauden in Beete und Rabatten das fröhliche Gefühl des Sommers ganz einfach verlängert werden. Von Weiß über Pink bis hin zu Blau bringen sie Farbe in das eigene Grün und tun nicht nur uns Menschen, sondern auch Bienen & Co. gut. Mit einem professionellen Schutz gegen Frost können Landschaftsgärtner diese farbenstarken Pflanzen noch jetzt vor dem Winter in den Boden setzen. Die robuste Anemone Perfekt für halbschattige Standorte ist die Gruppe der Herbstanemonen mit den Arten Anemone japonica, Anemone hupehensis und Anemone tomentosa. Ihre zarten Blütenköpfe erstrahlen in Weiß über Rosa bis hin zu Karminrot, sind sowohl gefüllt als auch ungefüllt erhältlich und blühen bis weit in den SpätHerbst hinein. Danach schmücken sie sich mit einem weißen, watteartigen Fruchtstand und sind damit auch im Wintergarten ein wahrer Hingucker. Da einige Sorten bis zu eineinhalb Meter hoch werden, bringen sie außerdem interessante Höhenunterschiede in den Garten, sollten aber mit

einer Staudenstütze gepflanzt werden, damit sie bei kräftigem Herbstwind und starken Regenschauern nicht abknicken. Um eine besonders üppige Blütenpracht zu erzielen, setzen Landschaftsgärtner Herbstanemonen bevorzugt an sonnige Plätze. Ist der Boden dort lehmig, humus- und nährstoffreich, bilden die Pflanzen üppige Blütenhorste. Die Sonne liebende Aster Die Herbstaster ist eine der am längsten blühenden Herbststauden. Bis in den November hinein bringt sie Farbe in den Garten und blüht in Weiß, Purpur, Violett oder sogar Blau. Landschaftsgärtner empfehlen, Astern an sonnige bis halbschattige Standorte zu pflanzen. Dort blühen sie für einen längeren Zeitraum besonders üppig. Ihrer natürlichen Umgebung entsprechend bevorzugen die Wildaster und die Blaue sowie Weiße Waldaster einen ganztags halbschattigen Standort. Bei Regen und Dunkelheit schließen die meisten Astern ihre Blüten - wem das nicht gefällt, sollte Glattblattastern (Aster novi-belgii) wählen. Da diese bis zu eineinhalb Meter hoch werden, sollten sie in den Beethintergrund gepflanzt werden. Dort verdecken sie nicht die Blüten ihrer Nachbarn. Für den Beetvordergrund bieten sich eher niedrigere Sorten an, die in die Breite wachsen, wie die

Tipps vom Profi: Für alle Gartenpflanzen gilt, dass sie Staunässe nicht gut vertragen. Landschaftsgärtner sorgen bei Bedarf für eine Bodenverbesserung. Um in harten Wintern Forstschäden an den Stauden zu vermeiden, decken Landschaftsgärtner den Wurzelbereich mit einer Schicht aus Kompost oder Herbstlaub ab. So wird gleichzeitig eine gute Versorgung mit Nährstoffen für das Wachstum im Folgejahr erreicht.

weißblühende Teppich-Myrten-Aster, die prächtige Blütenteppiche bildet. Im Gegensatz zu den meisten Stauden raten die Experten für Garten und Landschaft bei Herbstastern zu einem bodennahen Rückschnitt direkt nach der Blüte. So wird verhindert, dass sie sich durch Selbstaussaat stark ausbreiten. Ungefähr alle drei Jahre ist zudem eine Verjüngung wichtig. Durch das Teilen und neu Einpflanzen wird die Aster robuster gegen Krankheiten und zu neuem Wachstum sowie großer Blütenfülle angeregt.

Für Ihre Außenanlage sind wir der richtige Ansprechpartner. Wöllsteiner Str. 8 · 55546 Neu-Bamberg Tel.: 06703 - 96 17 20 www.creativ-gartengestaltung.de

Die Schatten verträgliche Astilbe Mit der Astilbe, auch Prachtspiere genannt, holt man sich eine robuste Schattenliebhaberin in den Garten. An Stellen, die die meisten blühfreudigen Pflanzen meiden, erstrahlt dieses Steinbrechgewächs (Saxifragaceae) erst so richtig und das bis in den Herbst hinein. Landschaftsgärtner setzen Astilben daher gerne neben Mauern, unter Bäume oder nah an Hauswände, um an diese dunkleren Plätze fröhliche Farben wie Pink, Rot oder Violett zu bringen. Für helle Lichtreflexe empfehlen sie Astilben mit weißen oder rosafarbenen Rispen. Da Prachtspieren einen feuchten, humosen Boden bevorzugen, eignen sie sich auch bestens als Teich- oder Bachuferbepflanzung. grünes-presseportal

Theo Schmidt Bauunternehmen

G M B H

55546 Pfaffen-Schwabenheim • Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 • www.bauschmidt.com

Containerdienst B&S GmbH

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 - 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de Marcus Kleist GaLaBau

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de


KULTUR

26 | Kreuznacher Rundschau

Cinefoniekonzert

21. Okt. 2017, 19 Uhr in der Klosterkirche Sponheim

KW 42 | 19. Oktober 2017

Neue Spuren vom Schinderhannes Seltsame Vorkommnisse auf der Lauschhütte im Binger Wald

Eintritt frei (um Spenden wird gebeten) Es spielt das

Blasorchester des Musikvereins Sponheim unter der Leitung von Benjamin Mades-Steinborn Game of Thrones| Highlights from Harry Potter | My Heart Will Go On | Lord of the Rings | Music from Jurassic Park |Pirates of the Caribbean | Highlights from Frozen | Forrest Gump Suite | Skyfall

3.3.Kulturabend ¾7 Kulturabend ¾7

Daxweiler (red). Hoch oben über dem Rheintal gibt es Gerüchte, dass der seit Jahrhunderten gefürchtete Schinderhannes gesichtet worden sei. Und tatsächlich treibt der legendäre Räuberhauptmann wieder sein Unwesen auf dem Hunsrück: Im historischen Dinnerkrimi „Der goldene Stieglitz“ jeden-

St. Katharinen im Gemeindehaus St. Katharinen im Gemeindehaus

Samstag Oktober 2017 Samstag 21. 21. Oktober 2017

3. Kulturabend ¾7 Einlass ab 18 Uhr

Einlassimab 18 Uhr St. Katharinen Gemeindehaus

Samstag 21. Oktober 2017 Einlass ab 18 Uhr

Italo Boys in concerto

falls folgen die Gäste der Lauschhütte seinen Spuren. Vier Akte humorvolles Schauspiel, drei Gänge köstliche Speisen und mindestens zwei Morde sind die Zutaten für das ungewöhnliche Rezept, nach dem viermal in diesem Herbst ein ungewöhnliches Menütheater zubereitet wird. Am 27. und 28. Oktober sowie am 10. und 11. Novem-

ber findet der Dinnerkrimi statt, Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Weitere Informationen und bewegte Bilder sind auf der Seite schinderhanneskrimi.de zu finden. Karten für das Menütheater zum Preis von 69 Euro kann man dort oder telefonisch unter 067246038013 bestellen.

5 Künstler, eine Leidenschaft.. . . und eine große Feier für eine besondere Zusammenarbeit Spall (bs). Schottland, ein Land der Mythen und Legenden. Das weite Gelände der Highlands und die meerumspülten Inselgruppen im Atlantik regten schon immer die Fantasie von Künstlern an. Im Castle Wolfrhine hat es am vergangenen Samstag eine wunderschöne Gemeinschaftsaktion gegeben, die fünf solcher schottlandverrückten Künstler zusammengeführt hat – Maler, Musiker und Literaten.. „Farewell to St. Kilda“ hieß die Veranstaltung, Dreh- und Angelpunkt ist die Insel St. Kilda, die in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts noch besiedelt war. In direkter Nachbarschaft lässt die Fantasy-Autorin Pia Guttenson ih-

Eintritt Frei – Künstlerspende erbeten Imbiss und Weine aus ökologischem Anbau Das Mitschneiden mit Smartphone oder Handy ist nicht erlaubt!

ItaloBoys Boys in Italo inconcerto concerto

Kulturverein St. Katharinen c/o Stefan Boxler Am Wäldchen 1 55595 St. Katharinen

Eintritt Frei – Künstlerspende erbeten

Eintritt Frei – Künstlerspende erbeten Imbiss und Weine aus ökologischem Anbau

Imbiss und Weine aus ökologischem Anbau Das Mitschneiden mit Smartphone oder Handy ist nicht erlaubt! St. Katharinen Stefan Boxler Am oder Wäldchen 1 55595ist St. Katharinen Das Kulturverein Mitschneiden mitc/o Smartphone Handy nicht erlaubt!

Kulturverein St. Katharinen c/o Stefan Boxler Am Wäldchen 1 55595 St. Katharinen

ren Roman spielen – Schattenkrieger - , hier hatte der Maler und Autor Hans-Maria Mole eine schönschaurige Begegnung, hier ließen sich Tina Wolfrhine und Vater Basil zu neuen Songs und Freddy the Piper zu einem anderem Spiel am Dudelsack inspirieren. Die Drachenhalle im Castle Wolfrhine bot eine perfekte Kulisse für die Künstler. Basil und Tina Wolfrhine präsentierten ihre neuen Songs, die Künstler lasen aus ihren Werken – erst eingespielt per Videoclip und schließlich auch live auf der Bühne. Eine wunderschöne Kunstcollage, die sich vor vollbesetztem Haus und begeistertem Publikum entfaltete.


20.-22.10.

Die Baumesse im Oktober

Pfingstwiese

Pfingstwiese einmal mehr Treffpunkt rund ums Eigenheim Es ist inzwischen eine gute Tradition: Ende Oktober verwandelt sich die Pfingstwiese in Bad Kreuznach zum Schauplatz für tausende Gäste, die sich zu allen Themen rund um Haus oder Wohnung, Garten oder Inneneinrichtung informieren. Dieses Jahr findet die sechste Baumesse vom 20. bis zum 22. Oktober statt und legt den Fokus auf den Neubau. Aber auch zu allen anderen Themen rund ums Eigenheim sind zahlreiche Aussteller vor Ort, deren Experten Rede und Antwort stehen. Im Bad Kreuznach und Umgebung wird viel ge-

baut. Die Menschen im Hunsrück leben gerne hier und bauen sich daher auch gerne etwas auf. Weiterhin niedrige Zinsen und die steigenden Mieten begünstigen diesen Trend. „Wir orientieren uns mit unseren Schwerpunkten an den Wünschen der Gäste“, erklärt Jona Poguntke, Projektleiter der Baumesse Bad Kreuznach. Daher wird 2017 der Hausbau eine bedeutende Rolle spielen. „Aber alleine in dessen Umfeld gibt es so viele weitere Themen.“ Experten zu Fenstern, Türen und Sicherheitstechnik warten ebenso auf die Be-

sucher wie zahlreiche Fachvorträge zu aktuellen Entwicklungen der Branche. Mehr Wissen rund um Immobilien Die Entscheidung zum Kauf oder Bau einer Immobilie ist für viele Menschen eine Entscheidung für das ganze Leben. Für andere ist es hingegen eine attraktive Anlageform in Zeiten niedriger Zinsen. Welche Ziele sich mit einer eigenen Immobilie verwirklichen lassen und worauf darauf zu achten ist, auch das erfahren die Gäste der Baumesse Bad Kreuznach an zahl-

reichen Ständen. Denn kaum eine Entscheidung ist auch mit so vielen Fallstricken verbunden, die sich allerdings mit dem richtigen Hintergrundwissen gut vermeiden lassen. Verschiedene kostenlose Vorträge Zu zahlreichen spannenden Themen bietet die Baumesse Bad Kreuznach auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Fachvorträge. Die Themen reichen dabei von der Baufinanzierung bis zur eigenen Solaranlage. Die Verbraucherzentrale gibt unabhängige Tipps zur

Wahl des richten Handwerkers beziehungsweise Kundendienstes, zum barrierefreien Wohnen oder die optimale Heizung. Ob die Besucher also Angebote vergleichen wollen oder erst einmal Informationen zu ihrem künftigen Eigenheim suchen, auf der Baumesse sind Aussteller aus allen Branchen zu finden. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.baumesse. de/bad-kreuznach/

www.baumesse.de

Neue Heizung. Null Investition. 100 % Wärmeservice.

DIE MESSE RUND UM

BAUEN 20. - 22.10. WOHNEN RENOVIEREN ENERGIESPAREN BAD KREUZNACH

Pfingstwiese Täglich 10 - 18 Uhr

www.kreuznacherstadtwerke.de

KR

Unser Rundum-sorglos-Paket zur Heizungsmodernisierung. Besuchen Sie uns auf der BAUMESSE vom 20. – 22.10.2017!

FREIKARTE Bei Vorlage dieser Anzeige freier Eintritt für eine Person

Gewinnspiel

Name,Vorname Straße, Nr. PLZ, Ort E-Mail

Hauptgewinn: Opel Corsa Gewinnermittlung: April 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wert der Freikarte: 5 € Der Verkauf dieser Karte ist strengstens verboten.


20.-22.10. Pfingstwiese

- Hausbau im Fokus zahlreicher Aussteller - Sechste Auflage der erfolgreichen Regionalmesse - Information von Experten zu allen Themen

Auch im Alter zu Hause wohnen?

Aufzüge und Liftsysteme auch für Sie AUSSENAUFZÜGE

AUSSENAUFZÜGE

Baumesse Bad Kreuznach Halle 1 - Stand 1.010 Platzprobleme - Beengter Wohnraum

Wir haben IHN, den passenden

Lift für Sie !

Um auch in Zukunft, barrierefrei im gewohnten Umfeld wohnen zu bleiben! HOME - LIFTE HOMELIFT

HOME - LIFTE

Unser Service für Sie beinhaltet: Beratung durch unsere Mitarbeiter, Aufmaß, Planung, Angebotserstellung Zusammenarbeit mit Architekten, Planern, Kostenträgern und Handwerkern vor Ort Die Realisierung Ihrer Liftanlage, Lieferung, Montage, Wartung, Service sowie Reparaturarbeiten

ROLLSTUHL - LIFTE

ROLLSTUHL - LIFTE

nds chla s t u e ng ie D sstellu S n u e ift A ELT uch Bes rößte L IFTW nsere g A Lren“ Sie uönlich M A C „Erfah e pers und tsystem Lif

CAMA Lift GmbH + LIFTWELT - Max – Planck – Straße 5 - D - 65719 Hofheim-Wallau Mail: info@cama.de - Internet: www.cama.de - Telefon 06122-53 47 50 -Telefax 06122 - 53 47 511

HUB - LIFTE

HUB - LIFTE

„Was wird aus mir wenn ich im Alter die Treppen in meinem Haus nicht mehr bewältigen kann und somit die oberen Etagen unerreichbar bleiben - muss ich dann noch einmal umziehen, oder gar in eine Pflegeeinrichtung?“ Diese Frage stellen sich nicht nur Senioren, sondern auch junge Bauherren, welche ein mehrstöckiges Haus planen und dieses zeitnah realisieren wollen. Aber auch Nutzer, welche ein Haus besitzen und eine komfortable Möglichkeit suchen ihr Haus über alle Ebenen komfortabel sowie barrierefrei zu erreichen, stehen vor dem gleichen Problem. Mit dem Hinblick auf eintreffende Eventualitäten die in Zukunft das selbstständige bewältigen der unterschiedlichen Ebenen im Alter erschweren oder gar verhindern können, stellen sie sich die Frage wie sie vorbeugend tätig werden können? Dass die wenigsten dabei an den Einbau eines Aufzuges denken liegt darin begründet, dass der unbekannte Kostenfaktor und die Frage nach den mit einem Aufzugseinbau verbundenen benötigten Arbeiten an oder in einem Privathaus, nicht bekannt sind und regelmäßig überschätzt werden. Man legt in der Regel zu hohe Kosten und Aufwendungen zu Grunde, für eine Maßnahme, welche finanziell teilweise auch durch Unterstützung der öffentlichen Hand gefördert wird. Um auf privater Basis altersgerechten Wohnraum zu schaffen. Sie können sich persönlich auf der Baumesse Bauen- Wohnen – Renovieren

– Energiesparen in Bad Kreuznach Halle 1 Stand 1.010 des Wiesbadener Spezialisten CAMA Lift GmbH überzeugen. CAMA Lift bietet nach dem Motto „Die Treppe ist nicht immer der komfortabelste Weg um nach oben zu gelangen“ Lösungen an, welche unproblematisch und auch vom Kostenrahmen verträglich, in oder an Gebäuden, umzusetzen sind. Vom kleinsten Homelift „Pluto Mini“, welcher nur knapp 0,75 Quadratmeter Aufbaufläche zum Einbau benötigt bis hin zum DIN gerechten Aufzug A 5000 der für 5 Personen zugelassen ist. Alle von Cama angebotenen Aufzüge und Liftsysteme erfüllen die gesetzlichen Anforderungen und werden bei Bedarf auch von den Zulassungsstellen abgenommen. Sie als Besucher der Messe sind herzlich zu einer Probefahrt eingeladen. Zusätzlich bietet die CAMA LIFT GmbH interessierten Verbrauchern die unverbindliche Möglichkeit in Europas größter Ausstellung zum Thema Plattformlifte, in der „CAMA LIFTWELT“ in HofheimWallau, direkt am Wiesbadener Kreuz, alle angebotenen Produkte unter realistischen Bedingungen unverbindlich und kostenfrei selbst Probe zu fahren. Sie können damit einen Eindruck gewinnen, welches Liftsystem, sowohl vom Kostenfaktor, der Optik oder auch der Größe das Richtige ist. Mehr Info dazu unter www.cama.de.


Kostenlose Fachvorträge auf der Baumesse Bad Kreuznach 2017 Alle Fachvorträge finden in der Halle 5, im Vortragsraum, statt. Freitag, 20.10.2017 12.00 - 12.45 Uhr, Handwerker und Kundendienste - das sollten Sie beachten, Referentin: Miriam Raic (Verbraucherzentrale) 13.00 - 13.45 Uhr, Energetische Dachsanierung, Referent: Michael Zimmermann (Zimmermann Bedachungen GmbH)

72x28mm_4c_zw.pdf 1 22.11.2016 09:59:19

14.00 - 14.45 Uhr, Wie optimiere ich meine Baufinanzierung? / Knackpunkte und Kernfragen im Dialog Referent: Heiko Christian (Fiba Immohyp) M C

15.00 - 15.45 Uhr, Mit selbst erzeugtem Solarstrom und der „sonnen“-Batterie die Stromkosten auf 0,- € senken! Referent: Stephan Klingels (GEDEA-Ingelheim)

Y

CM

16.00 - 16.45 Uhr, In Zukunft barrierefrei, MY Referentin: Isolde Scheick-Kröhl (Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen, Verbraucherzentrale) CY

Samstag, 21.10.2017

CMY

11.00 - 11.45 Uhr, Das Bauexpertenzentrum stellt vor: Auszüge aus dem Seminar „Bauherren-Coaching“ Referent: Timo Uebel (Architekturbüro Uebel GmbH) K 12.00 - 12.45 Uhr, Energetische Dachsanierung, Referent: Michael Zimmermann (Zimmermann Bedachungen GmbH)

Der Fliesenleger Ihres Vertrauens

13.00 - 13.45 Uhr, Wie optimiere ich meine Baufinanzierung? / Knackpunkte und Kernfragen im Dialog Referent: Heiko Christian (Fiba Immohyp)

Wir wünschen viel Vergnügen …

14.00 - 14.45 Uhr, Thema folgt in Kürze, Referent: Joachim Schrader (inVENTer) 15.00 - 15.45 Uhr, Wohnraumförderung 2017 - Mini-Zinsen - Maxi-Laufzeit! Referent: Heiko Merz (Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB))

Fliesen Design Rick Inh. Meikel Rick Sarlesheimerstr. 5 55546 Neu-Bamberg

16.00 - 16.45 Uhr, Energetische Sanierung - Ihre Chance zum Sparen und das Klima zu schonen Referent: Simon Haas (Kreisverwaltung Bad Kreuznach) 17.00 - 17.45 Uhr, Welche Heizung passt zu meinem Haus? Referent: Rainer Winkels (Verbraucherzentrale)

Ein Zaun der Zukunft - ein Gartenbauer der Zukunft! REGENSTEIN Garten– und Landschaftsbau Undenheim

Sonntag, 22.10.2017 10.30 - 11.00 Uhr, Das Bauexpertenzentrum stellt vor: Auszüge aus dem Seminar „Bauherren-Coaching“ Referent: Timo Uebel (Architekturbüro Uebel GmbH)

Für SelbermacherInnen. Der Zaun der

11.00 - 11.45 Uhr, In Zukunft barrierefrei, Referentin: Isolde Scheick-Kröhl (Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen, Verbraucherzentrale)

Motiv ‚Flecht‘

Zukunft jetzt auch zur Selbstmontage!

12.00 - 12.45 Uhr, Wie optimiere ich meine Baufinanzierung? / Knackpunkte und Kernfragen im Dialog Referent: Heiko Christian (Fiba Immohyp) 13.00 - 13.45 Uhr, Energetische Dachsanierung, Referent: Michael Zimmermann (Zimmermann Bedachungen GmbH)

pro Zaunplatte Flecht1

24.99€

REGENSTEIN: Allround-Dienstleister im Bereich Garten- und Landschaftsbau.

Voller Service. Alles inklusive.

14.00 - 14.45 Uhr, Thema folgt in Kürze, Referent: Joachim Schrader (inVENTer)

Motiv ‚Cottage‘

pro m2 schon ab:2

130.–€

15.00 - 15.45 Uhr, Wohnraumförderung 2017 - Mini-Zinsen - Maxi-Laufzeit! Referent: Heiko Merz (Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB))

INCL. MONTAGE INCL. FUNDAMENTE

16.00 - 16.45 Uhr, Mit selbst erzeugtem Solarstrom und der „sonnen“-Batterie die Stromkosten auf 0,- € senken! Referent: Jörg Kiesgen (GEDEA-Ingelheim)

Pflanzarbeiten Schnittarbeiten Teichbau, Schwimmteich Erdaushub, Erdarbeiten Planung, Beratung vor Ort KOSTENFREIE Gartenanlagen BERATUNG VOR ORT!

1 Preis pro Zaunplatte Motiv ‚Flecht‘ in der Größe 0,4 x 2,0m inklusive MwSt. Preis anderer Motive abweichend. Ab Lager. 2 Preis für das Motiv Flecht bei Abnahme von mind. 20 m2, einer Aufbauhöhe von mindestens. 1,60m und normalen Bedingungen.

24h Ausstellung. Tag und Nacht. UNDENHEIM. Staatsrat-Schwamb-Str. 156 Tel.: (06737) 76 11 74 WWW.REGENSTEIN.INFO

www.baumesse.de

Ihr Traumhaus zum

SGARAN

ThermoPlan® S75 365/75 mit Kellergeschoss (TS 365/12)

ThermoPlan® S75 365/75 ohne Kellergeschoss

E TI

= 0,075 W/(mK) inkl. Garage

I LT

N AC H H A

GALABAU STEINDESIGN BETONZAUN

Ziegelhaus z.B. 10 x 10 m, 36,5 cm Wandstärke λR

16.900,00 €*

G

SEITIG IEL

ÄT

Ö

Fax: (06737) 76 05 59

GISCH LO KO

• Sie erhalten von Ihrem Fachhändler einen

IT

N

• Wir ermitteln die Massen

AL

• Sie reichen Ihren Bauplan ein

TVOLL ER W

QU

Festpreis

55278 Undenheim

Ö PORO TO JUW

V

17.00 - 17-45 Uhr, Welche Heizung passt zu meinem Haus? Referent: Rainer Winkels (Verbraucherzentrale)

Tel.: 06703 307738 Mobil: 0176 22681436 mail: fliesendesign.rick@yahoo.de www.fliesen-rick.de

11.800,00 €* * = inkl. 19% Mehrwertsteuer

Wir berechnen Ihnen kostenfrei Ihr Bauvorhaben*: • •

Festpreis der Ziegel-Wandbaustoffe für Ihr

Haus (ohne Bauleistung)

Alles inklusive, keine überraschende Kostenexplosion, ein fixer Preis für alle Ziegelmaterialien, frei Baustelle abgeladen. Da fehlt nichts! Genau kalkulierte Menge inkl. Ergänzungsformate, Zubehör und Dünnbettmörtel. Einfachstes Bestellen: Rufen Sie Ihre Bestellung ab und erhalten Sie von uns automatisch alles passend geliefert, in ausgeladenen LKW-Zügen – wir wissen, was Sie brauchen.

Zentrale Wöllstein: JUWÖ Poroton-Werke · 55597 Wöllstein ·  +49 6703 910 0 · Fax: +49 6703 910159 · E-Mail: info@juwoe.de · www.juwoe.de Standort Alzenau: Adolf Zeller GmbH & Co. POROTON-Ziegelwerke KG · Märkerstraße 44 · 63755 Alzenau · E-Mail: alzenau@juwoe.de

• • •

Technisch perfekt: Auf Wunsch kostenlose Einweisung durch unseren Vorführmeister. Das richtige Werkzeug: Bei Bedarf Säge und VD-Walze leihweise. Einfachste Kontrolle und Kalkulation durch wenige, gleich hohe Teilrechnungen. * Sie erhalten ein verbindliches Angebot für alle Mauerziegel (inkl. Zubehör, Dünnbettmörtel, ohne Bodenplatte, Decke oder Dach). Preisgestaltung abhängig von der Planung.

www.facebook.com/JuwoePoroton


30 | Kreuznacher Rundschau

KW 42 | 19. Oktober 2017

Alte Saiteninstrumente wie Geigen, Gitarren etc. zum Ankauf gesucht 0671- 920 86 41 Ines Leibrock

Jörg Herrmann

Immobilien

Unterricht

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung s Immobilien-Center

0671 94-55555 Wir unterstützen Sie gerne.

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

s Sparkasse Rhein-Nahe

Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660

Suche Wohnmobil oder Wohnwagen. Bitte alles anbieten Tel.: 0152-33505690 Suche Oldtimer oder Youngtimer, bevorzuge Mercedes Benz oder Porsche Tel.: 0152-33505690

Hausflohmarkt

EINLADUNG ZUR ROHBAUBESICHTIGUNG IN WALDBÖCKELHEIM Wann: Samstag, 28.10.2017 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr Wo: Bahnhofstraße 16, 55596 Waldböckelheim

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

Freifläche in Bad KreuznachPlanig, Lagerplatz, ca. 1500 m² (teilbar) ab sofort zu vermieten Anfrage bitte unter E-Mail: huckel1@yahoo.de

Private Kleinanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Haushaltsauflösung am Samstag 21.10.2017, 11-16 Uhr, Raugrafenstraße 6, 55543 Bad Kreuznach, angeboten werden u. a. Bücher, Haushaltswaren, Möbel u.s.w.

Tierfreunde

Mehr Infos unter www.kern-haus.de/mainz

Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Mathe / Physik / Chemie / Sprachen Käthe Niederschabbehard Mannheimer Str. 153 - 155 55543 Bad Kreuznach

www.ls-lernenmitherz.de

Gesuche Familie, 2 Personen, sucht Wohnung (1 oder 2 Zimmer) in Bad Kreuznach oder Bad Münster a.St., in ruhiger Lage zum 01.01. oder 01.02.2018 Tel.: 0151-44525570 o. 0171-9880777

Angebote Bad Kreuznach, Kaiser-WilhelmStr. 5, gut geschnittene, hochwertige, ruhige, barrierefreie Wohnung, 82 m², zwischen Kurgebiet und Fußgängerzone, Erstbezug, 2 Terrassen, G-WC, AR, KR, ab sofort, Miete 850 € + NK 200 € + KT, Tiefgaragenplatz mögl. Tel.: 0671-79670203 3-Zi.-Wohnung mit Balkon, 1. Etage in Bad Münster a. St., bevorzugt an Rentner, keine Tiere, zum 01.12.2017 zu vermieten, KM 390 € + NK + K Tel.: 06708-2514 Blechgarage in eingezäunten Gelände in Bad Kreuznach, Heidenmauer 23a, ab 01.11.2017 frei, zu vermieten Tel.: 0671-29623

Hübsche, geimpfte, gechipte Mischlingswelpen aus Kreta in gute und verantwortungsbewusste Hände gegen Unkostenbeitrag abzugeben. Besonders angenehm wären Frauchen oder Herrchen mit Erfahrung, die auch mit der Welpenzucht verbundene Arbeit bereits kennen. Bitte bei Roswitha Heinrichsberger (ehrenamtlich) Tel.: 0176-96648437 melden. Wer helfen möchte, kann auch an den Verein Schnuppernase e. V. Projekt Costula, Tierheim Chania spenden: Spendenkonto Tierheim Kreta DE19 75069078 0000236209

Bekanntschaften Er, 58/1,67 m, sucht eine ehrliche Frau, gerne jünger oder älter. Ich möchte mit Dir Zweisamkeit erleben und vieles gemeinsam unternehmen. Melde Dich bitte über Tel.: 0671-20310693 Wo ist die Frau, die eine Beziehung auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Liebe aufbauen möchte. Gemeinsame Reisen, wandern, gemütl. Zuhause ist zu zweit einfach schöner. Bin 65 +, 1,65, NR u. schlank Chiffre 272/42/17 B Unternehmungsfreudiger Freizeitpartner i. d. Siebzigern gesucht. Sie, sehr naturverbunden, fit und flott Chiffre 273/42/17 M oder freizeit_partnerin@aol.com

Mit individueller Einzelförderung fit in der Schule Damit aus Lernfrust wieder Lernlust wird

Telefon: 0671-920 31 31

Familienstellen nach Bert Hellinger 28./29. Oktober Gesundheit und Erfolg in der Partnerschaft und im Beruf! Psychologische & Mediale Beratung

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Mirella Loffredo · Tel.: 0671 - 920 28 62 www.geistiges-familienaufstellen.de

Wir kaufen

Auto und Motor

Architektenhaus Signum

Bürofläche, ca. 120 m², im Industriegebiet Bad Kreuznach zu vermieten Anfrage bitte unter E-Mail: huckel1@yahoo.de

Schnäppchen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Schubert – Wir für alle Fälle -Renovierungsarbeiten aller Art -Tapezierarbeiten -Streichen -Lackierungen -Beiputzarbeiten -Innenausbau komplett -Außenarbeiten aller Art -Handwerkliche Arbeiten Tel.: 0179-8651546

Kaufe Militärnachlässe von 1870-1945 Fotos, Fotoalben, Orden, Urkunden gerne auch ganze Sammlungen Tel.: 06708-6410430

Vereidigter Münzsachverständiger kauft oder schätzt Ihre Objekte aus Gold oder Silber in jeder Form. Jeden Mittwochnachmittag von 14-18 Uhr Mannheimer Straße 18 in Bad Kreuznach im Schmuckgeschäft „SteinReich“

Kaufangebote 420 Puzzle alle Gr., neu + gebraucht, aber vollständig: 240 x 1000, 40x2000, 56x1500, 70xgemischt, 9 x 3000, 1 x 4000, 4 x 5000; meistbietent zu verkaufen unter Udotrixi18@t-online.de Lichtampel und Blumenvase auf Marmorplatte günstig zu verkaufen Tel.: 0671-33870 Neues Elektro-Trike mit Zulassung wg. Krankheit günstig zu verkaufen Tel.: 0671-33870

Stellenzeigen

KB Container Container GmbH KB NL Rheinland-Pfalz 96132 Schlüsselfeld Binger Straße 2 www.kb-container.de

55450 Langenlonsheim www.kb-container.de

AlsHersteller Hersteller von schlüsselfertigen Raumsystemen bauen wir Als von Raumsystemen bauen wir Kindergärten, Schulen Kindergärten, Schulen Bürogebäude in Containerbauweise. und Bürogebäude. Um derund steigenden Nachfrage gerecht werden zu suchenunseres wir eine/n Zurkönnen, Verstärkung Teams suchen wir für unsere Niederlassung in Langenlonsheim:

- Vorarbeiter/in Sanitär - Bauleiter / Projektleiter (m/w) „Wir bilden Sie auch aus!“ - Vorarbeiter/in - Architekten (m/w) Elektro Unter karriere.kb-container.de finden Sie eine detaillierte - Vorarbeiter/in Containermontage Stellenbeschreibung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: bewerbung@kb-container.de

- Bodenleger/in

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: bewerbung@kb-container.de.


19. Oktober 2017 | KW 42

Kreuznacher Rundschau | 31

Stellenanzeigen Prospektverteiler

gesucht im Raum KH, Bingen & Ingelheim 450,- € Basis oder freiberuflich. Teppichreinigung Tonollo in Roth Tel.: 06724-452

SEIT 29 JAHREN

Wir suchen:

PERSONAL-LEASING

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

!

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de

UnserUnser Team benötigt Verstärkung Team benötigt Verstärkung Team benötigt Verstärkung UnserUnser Team benötigt Verstärkung Für unser junges Küchenteam Für unser junges Küchenteam Sie suchen einen Verstärkung suchen unserwir junges Küchenteam Für wir Verstärkung suchen Für unser junges Küchenteam wir Verstärkung suchen Nebenverdienst? Wir möchten gerne weitere Mitarbeiter/in(nen) für die Küche in wir Verstärkung unserem beliebten, gelegenen historischen undin Wirsuchen möchten gerneidyllisch weitere Mitarbeiter/in(nen) fürGartendie Küche gerne weitere Mitarbeiter/in(nen) für dieund Küche in Wir suchen zuverlässigeWir möchten Veranstaltungsrestaurant einstellen, und das möglichst Gartenbald: unserem beliebten, idyllisch gelegenen historischen Zusteller/innen für die unserem beliebten, gelegenen historischen undin Veranstaltungsrestaurant und das möglichst bald: Wir möchten gerneidyllisch weitere einstellen, Mitarbeiter/in(nen) fürGartendie Küche Küche: Qualifizierte Fachkraft (m/w) mit Erfahrungen, Verteilung der Kreuznacher Veranstaltungsrestaurant einstellen, und(m/w) das möglichst bald: unserem beliebten, idyllisch gelegenen historischen Gartenund Koch, Jungkoch Küche: gelernter Qualifizierte Fachkraft mit Erfahrungen, Rundschau am Donnerstag. gelernter Koch, Jungkoch einstellen, und das möglichst bald: Besonders geeignet für Veranstaltungsrestaurant haben den Vorteil eines angenehmen, sicheren und Küche:Sie Qualifizierte Fachkraft (m/w) mit Erfahrungen, teamausgerichteten mit der Möglichkeit Sie haben den Arbeitsumfeldes Vorteil eines angenehmen, sicheren von und diese Tätigkeit (tagsüber) gelernter Koch, Jungkoch flexiblen Arbeitszeiten und Fachkraft einer leistungsgerechten Entlohnung. Qualifizierte mit Erfahrungen, teamausgerichteten Arbeitsumfeldes mit(m/w) der Möglichkeit von sind rüstige Rentner/in, Küche: Wir erwarten Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Ihren Beitrag flexiblen Arbeitszeiten und einer leistungsgerechten Entlohnung. Hausfrauen/männer sowie gelernter Koch, Jungkoch qualitativ Produkten und bestem und Service. erwartenhochwertigen Einsatzbereitschaft, Ihrensicheren Beitrag Sie habenzuWir den Vorteil eines Teamfähigkeit angenehmen, und Jugendliche ab 13 Jahren. zu qualitativ hochwertigen Produkten und bestem Service. teamausgerichteten mit der Möglichkeit Personalwohnungen vorhanden. Sie haben den Arbeitsumfeldes Vorteil eines angenehmen, sicheren von und Für die Gebiete: Personalwohnungen vorhanden. -KH-Nord flexiblen Arbeitszeiten und einer leistungsgerechten Entlohnung. teamausgerichteten mit0170-2878065, der Möglichkeit von Für einen ersten Arbeitsumfeldes Kontakt rufen Sie an unter Ihr -Bockenau Gesprächspartner ist Matthias Lorenz. Oder schicken Sie Ihre Für einen ersten Kontakt rufen Sie an unter 0170-2878065, Ihr Wir erwarten Einsatzbereitschaft, und Ihren Beitrag flexiblen Arbeitszeiten und einerTeamfähigkeit leistungsgerechten Entlohnung. -Hackenheim Unterlagen an Matthias Lorenz, Lorenz. c/o Bonnheimer Hof – Sie Binger Gesprächspartner ist Matthias Oder schicken Ihre zu qualitativ hochwertigen Produkten und bestem Service. Wir erwarten Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Ihren Weg / Alte Straße - 55546 Lorenz, Hackenheim. Unterlagen an Matthias c/o Bonnheimer Hof – Binger Beitrag -Roxheim Weg hochwertigen / Alte Straße - 55546 Hackenheim.und bestem Service. zu qualitativ Produkten -Wallhausen Personalwohnungen vorhanden. Öffnungszeiten Wir freuen uns auf Ihre Personalwohnungen vorhanden. Restaurant Öffnungszeiten Täglich ab 17:00 Uhr - Sonnund Feiertags ab 11:000170-2878065, Uhr Bewerbung. Per Mail an:Für einen ersten Kontakt rufen Sie an unter Ihr Restaurant Kücheund Feiertags ab 11:00 Uhr Täglich ab 17:00 Uhr - Sonnvertrieb@ Gesprächspartner Matthias Lorenz. Oder0170-2878065, schicken Sie Ihre Täglich von 17:00 bis 22:00 Für einen ersten ist Kontakt rufen Sie anUhrunter Ihr Küche Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr kreuznacher-rundschau.de Täglich von 17:00 bis 22:00 Uhr Unterlagen an Matthias Lorenz, c/o Bonnheimer Hof – Binger Gesprächspartner ist Matthias Lorenz. Oder schicken Sie Ihre durchgehend warme Speisen Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr oder Telefon 0671-796076-0 durchgehend warme Speisen Weg / Alte Straße - 55546 Lorenz, Hackenheim. Unterlagen an Matthias c/o Bonnheimer Hof – Binger Weg / Alte Straße - 55546 Hackenheim. Öffnungszeiten Restaurant Öffnungszeiten Täglich ab 17:00 Uhr - Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr Restaurant Kücheund Feiertags ab 11:00 Uhr Täglich ab 17:00 Uhr - SonnTäglich von 17:00 bis 22:00 Uhr Küche Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr Täglich von 17:00 bis 22:00 Uhr durchgehend warme Speisen Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr durchgehend warme Speisen

Individuelle Lösungen des Brandschutzes.

s c hmi t t Brandschutzservice Wir sind ein regional führendes Fachgroßhandelsunternehmen mit Vertrieb und Service für den Brandschutz. Als Familienunternehmen in dritter Generation steht die SCHMITT GmbH für Stabilität und Vertrauen. Mehr als 50 Jahre Erfahrung im vorbeugenden Brandschutz sowie ein hoher Anspruch an die Qualität prägen unsere tägliche Arbeit.

Im Zuge unseres kontinuierlichen Wachstums suchen wir für unseren Standort Bad Kreuznach:

Servicetechniker Brandschutz im Außendienst (m/w) Ihre Aufgaben: · Servicearbeiten an brandschutztechnischen Einrichtungen · Reparaturen und Neuinstallationen · Beratung und Betreuung in allen Fragen des Brandschutzes

Ihr Profil: · Abgeschlossene handwerkl. Berufsausbildung · Berufserfahrung wäre von Vorteil Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen Team!

Klingt spannend? Dann informieren Sie sich auf unserer Homepage über unser Unternehmen und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@schmitt-brandschutzservice.de

W. Schmitt GmbH Brandschutzservice Rheinstraße 182 56564 Neuwied Fon (+49) 0 26 31 - 98 73-0 Fax (+49) 0 26 31 - 98 73 31 www.schmitt-brandschutzservice.de info@schmitt-brandschutzservice.de


Mainzer Straße 439 55411 Bingen

... die bessere Wahl

UTO PIEROTH

Speyerer Str. 88-100 67547 Worms

Siemensstraße 4 Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

Licht-Test 2017 in unser Autohaus!

KOSTENLOSEN

55543 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de

Kommen Sie vom 1. bis 31. Oktober zum

Bringen Sie Licht ins Dunkel!

Die Ford Flatrate  NULL Anzahlung  NULL Wartungskosten  NULL Garantiesorgen  4 Jahre lang

GmbH & Co. KG

EZ 05/16, KM 42.500, KW 110, PS 150, Farbe Frost-Weiß, Fahrspur-Assistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Start-StoppSystem, Fernlicht-Assistent, Tagfahrlicht, Ford-Navigationssystem, Ein- und Auspark-Assistent, uvm. 19.850 €

Ford Mondeo Turnier Titanium TDCi DPF

EZ 07/13, KM 49.550, KW 120, PS 163, Farbe Ginger-Ale Metallic, Ford Power Startfunktion, Toter-Winkel-Assistent, BiXenon Scheinwerfer, Panorama-Schiebedach elektr., Sony-Navigationssystem, Freisprecheinrichtung, uvm. 18.380 €

Ford Kuga 4x4 Titanium Aut. TDCi DPF

EZ 06/16, KM 26.000, KW 70, PS 95, Farbe Polar-Silber Metallic, Außenspiegel elektr. einstellbar, Geschwindigkeitsregelanlage, Frontscheibe beheizbar, Klimaautomatik, Ford-Navigationssystem, 14.950 € Notrufassitent, uvm.

Ford B-Max SYNC Edition TDCi DPF

EZ 04/14, KM 48.100, KW 44, PS 60, Farbe Blazer-Blau, Berganfahrassistent, Fensterheber vo. elektr., Klimaanlage, Audiosystem CD, Isofix-Halterung, Tagfahrlicht, Stoffpolsterung, USB-Eingang, uvm. 6.850 €

Ford Fiesta Ambiente

Top Gebrauchte

10.000,10.000,Diesel-Prämie*

15.190,-

Diesel-Prämie UVP inkl. Fracht und Ford Garantieschutzbrief € €

Fahrzeugpreis Diesel-Prämie

Diesel-Prämie UVP inkl. Fracht und Ford Garantieschutzbrief € €

Fahrzeugpreis Diesel-Prämie

10.990,10.990,Kraftstoffverbrauch Ford Fiesta Trend Limousine, 3-türig, 1,1 l 51 kW (70 PS), 5-Gang, Frontantrieb, Kombiniert: 4,7 l/100 km Innerorts: 6,1 l/100 km Außerorts: 3,9 l/100 km. CO2-Emission: 107 g/km. Kraft stoffverbrauch Ford Fiesta zienzklasse: B 1,1 l 51 kW CO2-Effi Trend Limousine, 3-türig, (70 PS), 5-Gang, Frontantrieb, Kombiniert: 4,7 l/100 km Innerorts: 6,1 l/100 km Außerorts: 3,9 l/100 km. CO2-Emission: 107 g/km. CO2-Effizienzklasse: B

inkl. Mwst

inkl. Mwst

Fahrzeugpreis

-€€4.200,-

19.790,19.790,Kraftstoffverbrauch Ford Kuga Trend Crossover, 5-türig, 1,5 l EcoBoost 110 kW (150 PS), 6-Gang, Start-StoppSystem, Frontantrieb, Kombiniert: 6,3 l/100 km Innerorts: 7,9 l/100 km Außerorts: 5,4 l/100 km.Ford CO2-Emission: Kraft stoff verbrauch Kuga Trend 145 g/km. CO C 110 Crossover, 5-türig, 1,5 l EcoBoost 2-Effizienzklasse: kW (150 PS), 6-Gang, Start-StoppSystem, Frontantrieb, Kombiniert: 6,3 l/100 km Innerorts: 7,9 l/100 km Außerorts: 5,4 l/100 km. CO2-Emission: 145 g/km. CO2-Effizienzklasse: C

inkl. Mwst

inkl. Mwst

Fahrzeugpreis

-€€7.000,-

Fahrzeugpreis Diesel-Prämie

- 7.000,26.790,-

Diesel-Prämie UVP inkl. Fracht und Ford Garantieschutzbrief € €

€inklusive Klimaanlage und Radio

33.790,33.790,Kraftstoffverbrauch Ford Edge, 5-türig, 2,0 l TDCi 132 kW (180 PS), 6-Gang, Start-Stopp-System, Allrad, Kombiniert: 5,9 l/100 km Innerorts: 6,5 l/100 km Außerorts: 152 g/ 5,5 l/100 CO2-Emission: Kraft stoffkm. verbrauch Ford Edge, km. CO22,0 -Effilzienzklasse: 5-türig, TDCi 132 kWB(180 PS), 6-Gang, Start-Stopp-System, Allrad, Kombiniert: 5,9 l/100 km Innerorts: 6,5 l/100 km Außerorts: 5,5 l/100 km. CO2-Emission: 152 g/ km. CO2-Effizienzklasse: B

inkl. Mwst

inkl. Mwst

Fahrzeugpreis

-€€10.000,-

Fahrzeugpreis Diesel-Prämie

- 10.000,43.790,-

43.790,-

Diesel-Prämie UVP inkl. Fracht und Ford Garantieschutzbrief € €

€inklusive Klimaanlage und Radio

UVP inkl. Fracht und Ford

Garantieschutzbrief Ford EDGE

inklusive Klimaanlage und Radio

Ford EDGE

Wir tauschen unsere

Siemensstraße 4 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71 – 8 34 15- 0 store@auto-pieroth.de *Diesel-Prämie in Höhe von bis zu 10.000 EUR gilt bei Barkauf oder Finanzierung eines Ford PKW Neufahrzeugs bei gleichzeitiger Inzahlungnahme eines Gebrauchtwagens mit Dieselmotor und Euro 1, 2, 3 oder 4 Einstufung, der mindestens 6 Monate ununterbrochen auf den Käufer zugelassen ist. Die Diesel-Prämie gilt nicht in Kombination mit anderen Prämien. Die Möglichkeit der Kombination mit individuellen Prämien von Auto-Pieroth bleibt hiervon unberührt. Gilt beim Kauf bis zum 31.12.2017 und Zulassung bis 30. April 2018. *Diesel-Prämie in Höhe von bis zu 10.000 EUR gilt bei Barkauf oder Finanzierung eines Ford PKW Neufahrzeugs bei gleichzeitiger Inzahlungnahme eines Gebrauchtwagens mit Dieselmotor und Euro 1, 2, 3 oder 4 Einstufung, der mindestens 6 Monate ununterbrochen auf den Käufer zugelassen ist. Die Diesel-Prämie gilt nicht in Kombination mit anderen Prämien. Die Möglichkeit der Kombination mit individuellen Prämien von Auto-Pieroth bleibt hiervon unberührt. Gilt beim Kauf bis zum 31.12.2017 und Zulassung bis 30. April 2018.

Kraftstoffverbrauch KA+ Limousine, 5-türig, 1,2 l Ti-VCT 51 kW (70 PS), 5-Gang, Frontantrieb, Kombiniert: 5,0 l/100 km Innerorts: 6,6 l/100 km Außerorts: 4,0 l/100 km. CO g/km. Kraft stoff verbrauch114 KA+ 2-Emission: C l Ti-VCT 51 CO2-Effizienzklasse: Limousine, 5-türig, 1,2 kW (70 PS), 5-Gang, Frontantrieb, Kombiniert: 5,0 l/100 km Innerorts: 6,6 l/100 km Außerorts: 4,0 l/100 km. CO2-Emission: 114 g/km. CO2-Effizienzklasse: C

inkl. Mwst

9.990,-

Fahrzeugpreis

inkl. Mwst

-€€2.000,-

9.990,-

- 2.000,11.990,-

- 4.200,15.190,-

26.790,€inklusive Klimaanlage und Radio

€inklusive Klimaanlage und Radio

11.990,-

UVP inkl. Fracht und Ford

UVP inkl. Fracht und Ford

UVP inkl. Fracht und Ford

Garantieschutzbrief Ford KUGA

Garantieschutzbrief Ford FIESTA

Garantieschutzbrief Ford KA+

inklusive Klimaanlage und Radio

Ford KUGA inklusive Klimaanlage und Radio

Ford FIESTA

inklusive Klimaanlage und Radio

Ford KA+

inklusive Ford Protect Garantieschutzbrief 5. Jahr bis max. 50.000 km

inklusive Ford Protect Garantieschutzbrief 5. Jahr bis max. 50.000 km

Diesel-Prämie

Wirbis präsentieren Neufahrzeu zu von FORD und MAZDA * 18. - 20. Dezember Oder keine Plakette? 2008 EDEKA aktiv markt Jetzt wechseln! Oder keine Plakette? Wolst Gau-Algesheim Jetzt wechseln!

bis zu€

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 42 17  

Kw 42 17