Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

11. Jahrgang · KW 39

Terrassenholz

GARTENMÖBEL

TERRASSEN

Terrassendiele Keruing genutet/geriffelt, Maße: 25 x 145 mm, Längen: 3,90 m

HÖLZER & WPC WPC

5,99 €/lfm

KURZDRAUSSEN.DE

Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

SCHWABENHEIMER WEG 70 . BAD KREUZNACH

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de• Tel. 06727/8939-0 www.landtechnik-wilhelm.de

 Landmaschinen, Traktoren www.landtechnik-wilhelm.de  Weinbaugeräte und -maschinen  Landmaschinen, Traktoren  Geräte für Haus, Garten und Forst  Weidezaungeräte und Zubehör  Weinbaugeräte und -maschinen  Hydraulik- und Klimaanlagenservice  Geräte für Haus, Garten und Forst  Mietgeräte-Service  Reifenservice (Schlepper und PKW)

Mitreißender Gospelgesang

Simmern • Joh.-Phil.-Reis-Str. 18

Tel. 0 67 61 / 93 94 0

www.holz-team.de

R

Winzenheimer Chor „Grenzenlos“ gibt Konzert in St. Nikolaus

Bad Kreuznach (red). Auf ein besonderes Musikerlebnis freuen dürfen sich die Konzertbesucher am Samstag, 1. Oktober, um 20.00 www.landtechnik-wilhelm.de  Landmaschinen, Traktoren straße 44 a, 67821 Oberndorf, Tel. 06362 993024, Fax 06362 Hauptstr. 44 a 993026 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche. g-Freitag 7.45-12.00 Uhr und 13.00 -17.30 Uhr, Samstag 8.00 -12.00 Uhr  Weinbaugeräte und -maschinen 67821 Oberndorf Zum Jubiläum des 750 Jahre al Geräte für Haus, Garten und Forst ten Gotteshauses präsentiert der Tel.Zubehör 06362 993024  Weidezaungeräte und Winzenheimer Gospelchor „Gren Hydraulik- und Klimaanlagenservice Fax 06362 99 3026 zenlos“ sein aktuelles Programm.  Mietgeräte-Service Die mehr als 50 Sängerinnen und  Reifenservice (Schlepper und PKW)  Landmaschinen, Traktoren Sänger aus Bad Kreuznach und a, 67821 Oberndorf, Tel. 06362 993024, Fax 06362 993026  Weinbaugeräte und -maschinen 7.45-12.00 Uhr und 13.00-17.30 Uhr, Samstag 8.00 -12.00 Uhr Montag-Freitag Umgebung interpretieren unter  Geräte für Haus, Garten undvon Forst 8.00 - 12.00 Uhr der Leitung Hans-Jörg Fiehl und  Weidezaungeräte und Zubehör auf ihren zahlreichen Konzerten 13.00 - 17.00 Uhr  Hydraulik- und Klimaanlagenservice mitreißend die ganze BandbreiSamstag te amerikanisch und europäisch  Mietgeräte-Service 9.00 - 12.00 Uhr geprägten Ne Reifenservice (Schlepper undGospelgesangs. PKW) ben poppigen, rockigen oder vom Hauptstraße 44 a, 67821 Oberndorf, Tel. 06362 993024, Fax 06362 993026 Blues inspirierten Musikstücken Montag-Freitag 7.45-12.00 Uhr und 13.00 -17.30 Uhr, Samstag 8.00 -12.00 Uhr

Türen Innentüren • Haustüren

Donnerstag, 29. September 2016

stimmen die „Grenzenlosen“ stets auch besinnliche, klassisch-chorische Gospel-Arrangements an. Und das hat schon weit über die Region hinaus - unter anderem bei Konzerten in Stockholm, Colmar, Mailand und Bergamo - das Publikum begeistert und emotional berührt. Seit 15 Jahren ist Hans-Jörg Fiehl der musikalische Kopf, Ideengeber und Motivator von „Grenzenlos“. Er zelebriert Gospelmusik - ob als Chorleiter, Arrangeur, Komponist oder Solist - mit solcher Leidenschaft, dass Ursprung und Hintergrund des Gospelgesangs für Zuhörer und Chor lebendig und fühlbar werden. Der Chor hat im vergange-

nen Jahr seine zweite professionelle CD in einem Tonstudio in der Nähe von Heidelberg aufgenommen. Ein Großteil dieser Lieder wird am 1. Oktober in der Nikolauskirche zu hören sein. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr. Eintritt: 12,00 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Pfarrbüro Hl. Kreuz, Wilhelmstraße 37, in der Tourist-Information, Kurhausstraße 22-24, und in der Taberna Libraria, Mannheimer Straße 80.

Lauter Glam Metal-Alarm 80er-Jahre-Feeling: Poison Coverband gibt im Dudelsack Gas

expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH

Einbruchmeldesysteme Videoüberwachungssysteme Brandmeldesysteme www.expertus-sicherheitstechnik.de

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

EFH in Seibersbach

Klein aber fein! 2 ZKB, Terrasse, Dachterrasse, ca. 82 m² Wfl., Stellplatz. Grdst. 220 m². Sofort frei. 59.000,- € Energiebedarfsausweis, EnEV 282,7 kWh, Holz, Baujahr 1900, H

Dachgeschosswohnung in Laubenheim/Nahe

Traumhafte Lage! 3 ZKB, Abstellraum, ca. 65 m² Wfl., Balkon, Stellplatz, EBK. Frei ab 01.11.2016.

99.500,- €

Energieverbrauchsausweis, EnEV 100,0 kWh, Gas, Bj. 1994

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

100%

DIE KLIMA-EXPERTEN FÜR IHR ZUHAUSE

FASSADE =

Bad Kreuznach Telefon: 0671/480252 www.ks-klimatechnik.de

Bad Kreuznach (red). Wenn Männer Spandexhosen tragen, ihre Frise mittels drei Dosen Haarspray schön fluffig nach oben toupiert haben, Lidschatten und Kajal auflegen, ihren Kopf ein Stirnband ziert und rumkreischen wie hysterische Frauen, dann ist entweder Fastnacht – oder ein Konzert einer Glam Rock/Metal Band. Glam Metal - eine Musikrichtung, die ihren Aufstieg Anfang der 1980erJahre in den USA feierte. Und sich heute immer noch ungeahnter Beliebtheit erfreut und dabei auch

KSKLI_15028_AZ_KH_Rundschau_43x90_RZ.indd 17.11.15 117:37

gerne mal als „Hair Metal“ bezeichnet wird. Wohl um auszudrücken, dass die Glam-Musiker Haare haben. Welch Überraschung. „Every rose has its thorn“ – Die Glam-Schmonzette der USRocker Poison um Sänger Bret Michaels kennt fast jeder, egal ob Glam-Fan oder nicht. Geschminkt, laut und jeder ein unermüdlicher Wirbelwind auf der Bühne – die Coverband mit dem angenehm sachlichen Namen The Horny Glamfuckers zollt den Glam Metal-Größen Poison am Samstag, 1.

Oktober, in der Musikkneipe Dudelsack Tribut. Einlass auch ohne Spandexhose. www.poisontribute.de Beginn: 21.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr Eintritt: 10,00, AK 12,00 Euro. Vorverkaufstellen: Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44 - oder Tel. 067134535 ab 19.00 Uhr.

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 39 | 29. September 2016

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 29. September: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Freitag, 30. September: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach-Planig, Tel. 0671-69733

Notruf

Samstag, 1. Oktober: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169

Notruf

Notruf

Bei KaNal- uNd aBflussproBlemeN!

Sonntag, 2. Oktober: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 06708-63880

Notruf

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Montag, 3. Oktober: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888 Dienstag, 4. Oktober: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285 Mittwoch, 5. Oktober: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Donnerstag, 6. Oktober: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566

Baby der Woche Valentin Mannert Geburtsdatum: 25. August 2016 um 14.15 Uhr im St. Marienwörth in Bad Kreuznach Gewicht: 3440 gr Wohnort: Stromberg

29.09. - 05.10.2016 FINDET DORIE

ab 12 J. 15.00 - 17.30 - 20.00 (Mo erst 20.15 statt 20.00) Fr - So auch 22.30 2D: 15.30 - 18.00 WAR DOGS ab 12 J. 18.00 - 20.30, Fr - So auch 23.00 JULIETA ab 16 J. So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45 BAD MOMS ab 12 J. 15.45 - 18.15 - 20.30, Fr - So auch 23.00 DIE GLORREICHEN SIEBEN ab 16 J. 17.00 - 20.00 (Mi nicht 20.00) Fr - So auch 23.00 SNOWDEN ab 6 J. 15.15 außer So Do/Fr/So/Di 17.45 Do/Sa/Mo/Mi 20.30 Fr + So auch 22.45, Sa auch 23.15

DRAGONBALL Z: RESURRECTION F

Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau auch in Siefersheim bei: Annerose Kinder „Schöner Schenken“, Mühlweg 2 und in Windesheim, Aral Tankstelle, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Daum, Hauptstr. 5

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (mar) Marian Ristow Layout: Maria Wilhelm · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 50.300 • Druckzentrum Rhein-Main

SMS FÜR DICH ab 0 J. 18.15 - 20.45 außer Di (So nicht 18.15) TSCHICK! ab 12 J. 15.30 außer Sa + Mo Do/Sa/Mo/Mi 18.15 Fr/So/Di 20.30 THE PURGE ab 16 J. 17.45 - 20.15, Fr - So auch 23.00 (Do nicht 17.45, Do erst 20.30, Mo nicht 20.15) DON`T BREATHE ab 16 J. 20.45 außer Di (So+Mi erst 21.00 statt 20.45) Fr - So auch 23.15 NERVE ab 12 J. 15.15 - 17.45 - 20.15 (Mi nur 18.15 + 20.45) Fr - So auch 22.45 SUICIDE SQUAD ab 16 J. Fr - So 23.15 CONNI & Co. ab 0 J. Sa/So/Mo 15.30 PETS ab 0 J. 15.30 2D: 15.45 außer Di + Mi SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Mo 20.30 THE BEATLES ab 0 J. So + Mi 18.15, Di 20.45

DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER

Preview: Mi 20.00

ab 6 J.

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

ab 12 J.

15.00

Auslegestellen

Nasse Wände? Schimmelpilz?

(14 Cent/Minute)

Spansau

jeden Freitag und Samstag oder auf Vorbestellung!

Bad Kreuznach

Bad Münster a. St.- Ebg.

Tel.: 0671-29843330

Tel.: 06708-6699244

www.braunundroethgastronomie.com

@ J. Pitzer


AKTUELL

29. September 2016 | KW 39

Neubauten: Sparkasse will emotionale Erlebnisse schaffen

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Mannheimer Straße: Immobilienhaus und Beratungszentrum entstehen „Open space“ statt Büromief

Das Immobilienhaus der Sparkasse steht auf dem Boden des einstigen Diebold-Hauses, das schlichtweg abgerissen werden muss. Peter Scholten: „Die Bausubstanz war marode. Es gab keine Alternative zu einem Abriss.“ Grafik: Sparkasse von Marian Ristow Bad Kreuznach (red). Die Abrissarbeiten im mittleren Abschnitt der Mannheimer Straße zwischen Baumgartenstraße und Salinenstraße schreiten erkennbar voran. Nun hat die Sparkasse Rhein-Nahe, die dort gleich zwei Projekte federführend verwirklicht, ihre Konzepte für die beiden Neubauten auf der Fläche des alten Diebold-Eckhauses (Ecke Wormser Straße) und der Mannheimer Straße 181 (direkt neben dem neuen Rewe-Markt) vorgestellt. Seit kurzem lägen die Baugenehmigungen für beide Projekte vor, informieren die Sparkassenvorstände Peter Scholten und seine Stellvertreter Andreas Peters und Steffen Roßkopf. Insgesamt investiert das Kreditinstitut rund 20 Millionen Euro. Beide Gebäude sollen im ersten Quartal 2018 bezugsfähig sein. Die Sparkasse reorganisiert damit ihre Personalstandorte im Bereich der Innenstadt. Sparkasse will sexy sein Wenn von „sexy sein“ und „den Kunden emotional packen wollen“ die Rede ist, denkt man erst mal weniger an eines der klassischen Kerngeschäfte der Sparkasse Rhein-Nahe, nämlich die private Baufinanzierung. Am Standort des ehemaligen Diebold-Hauses soll

genau das passieren. Dort entsteht das Immobilienhaus, das künftig die Heimat des, der Name lässt es bereits vermuten, Immobiliengeschäfts mit seinen 30 Mitarbeitern werden soll. Auf 1.250 Quadratmetern wird den Bankkunden dort umfassende Beratung in Sachen Baufinanzierung und Immobiliengeschäft geboten. Dabei setzt die Sparkasse auf Innovation. Gemeinsam mit dem Bürologistikdienstleister Eurocres hat man das Konzept erarbeitet, dem der Arbeitstitel „Puppenhaus“ für das rund vier Millionen teure Gebäude gerecht wird. Der Neubau wird einem ganz normalen Wohnhaus, das von Außen weitestgehend transparent ist, nicht unähnlich sein. Die Beratungsbüros werden verschiedenen Hausbereichen gleichen, Küche, Wohnzimmer oder Kinderzimmer. „Die Kunden sollen ihr Haus erleben können. Das Eigenheim ist ein sehr emotionales Thema“, erklärt Andreas Peters, Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Nahe. Fester Bestandteil des Konzeptes sind ebenso die Erlebbarkeit und vor allem Begreifbarkeit verschiedener Gewerke und Gestaltungsmöglichkeiten des Interieurs eines Wohnhauses. Haptik sei hier das Stichwort, so Peters. In einer Art Showroom sind zudem Fachvorträge von heimischen Firmen über für Hausbauer essentielle Themen wie z.B. Energie und Dämmung denkbar.

Der Anfang des Immobilienhauses bedeutet zugleich das Ende der Sparkassen-Filiale am Bahnhof, des Versicherungscenters in der Rosstraße sowie des bisherigen Standortes des Immobiliengeschäfts in einem der Brückenhäuser (Mannheimer Straße 96). Der Mietvertrag mit der Eigentümerin des Brückenhauses liefe sowieso aus, informiert der Vorstand. Im Erdgeschoss des Neubaus, im Gesamtkonzept des Hausmodells also in der Garage, wird ein voll ausgerüsteter SB-Bereich installiert. In den oberen Etagen des fünfgeschossigen Vorzeigebaus zieht auch die Versicherungssparte der Bank ein. Das Nutzungskonzept sieht ein „Open Space“-Konzept vor: Keine Einzelbüros, stattdessen große, weite Räume mit Loungeflair. Clinch mit dem Bauamt Die Sparkasse Rhein-Nahe agiert bei dem prestigeträchtigen Neubauprojekt keineswegs als Einzelspieler. Die Bank wird nur Mieter, offizieller Bauherr ist die HACAMassivhaus GmbH aus Oberhausen/Nahe. Die Sparkasse besitzt hier ein Vorkaufsrecht. Die ursprünglichen Planungen stammen von den Bad Kreuznacher Architekten Förster und Förster, später waren die Planer der Sparkasse mit an Bord, die Mainzer Architekten Mann und Schneeberger, und gestalteten die bestehenden Planungen nachträglich um – und stießen damit auf wenig Gegenliebe beim zuständigen Bauamt. Das fünfgeschossige Gebäude, das für seine Etagenanzahl auf moderate 17,5 Meter kommt, war lange Zeit zu hoch geplant. Diese überschüssige Gesamthöhe bewegte sich lediglich im Zentimeterbereich. Bestimmte energetische Anforderungen ließen das Gebäude wachsen. Man einigte sich schließlich, am 5. August flatterte die finale Baugenehmigung für die nachträglichen Änderungen ins Haus.

Fortsetzung auf Seite 8

Aus dem Polizeibericht Caravelle-Sauna brennt Am Sonntag, 25.09.2016, brannte gegen 19.30 Uhr die Saunaanlage des Caravelle-Hotels. Der Brand entwickelte sich im Technikraum des im 6. OG liegenden Saunabereichs. Ein Rauchmelder schlug auf

Grund der massiven Qualmentwicklung sofort Alarm, die anrückenden Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten raschen Zugang zum Brandherd, der zwischen der Zwischendecke und den Installationsschächten lag. Der Strom im 6. Stock wurde abgeschaltet. Der

Saunabereich kann derzeit aufgrund des Brandschadens nicht genutzt werden. Die Polizei ermittelt, allerdings wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Der Einsatz war für die 35 Feuerwehrkräfte nach etwa einer Stunde beendet. Niemand wurde verletzt.

Bei meinem sonntäglichen Wanderausflug – diesmal in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim – wurde ich von einer Freundin begleitet, die in Wiesbaden lebt. Bei einem kurzen Stück durch die Gemeinde Guldental trafen wir immer wieder auf draußen spie-

lende oder durch die Straßen radelnde Kinder. Und jedes Kind grüßte höflich und freundlich. Meine Freundin war ganz ergriffen; wie schön das doch noch hier auf dem Land sei, wo man sich in die Augen schaue und ein nettes Wort füreinander habe. Ja, Höflichkeit ist ein besonderer Schatz. Franz von Assisi nannte sie „die Schwester der Liebe“. Indem wir einen fremden Menschen höflich behandeln, bringen wir ihm größte Achtung entgegen – ob er es verdient hat oder nicht, steht dabei gar nicht zur Debatte. Woher sollten wir es auch wissen? Wer höflich ist, hat grundsätzlich eine positivere Einstellung zu sich und seinen Mitmenschen. Und das gefällt uns sehr. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Ausstellungen bis 2.10.2016: „Bahnhofsskizzen“ – Ausstellung von Stephanie Brysch im Künstlerbahnhof Ebernburg, Berliner Straße 77, BME. Öffnungszeiten: jeweils Do. bis So. von 15.00 bis 18.00 Uhr. bis 16.10.2016: Der Zeichner Ehrhard Hütz stellt seine Werke im Cauer-Haus, Rheingrafenstraße 1, aus. Öffnungszeiten: samstags und sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr (und nach Vereinbarung). bis 23.10.2016: Sonderausstellung im Steinskulpturenmuseum: „Einblick - Ausblick“ mit Arbeiten von Hiromi Akiyama, Barbara Haim, Gerard Höweler und Kubach & Kropp. Steinskulpturenmuseum, Heilquelle 1, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14.00 bis 17.00 Uhr. bis 24.10.2016: „Der Grüffelo ist los“ - Sonderausstellung im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Öffnungszeiten: Di. von 10.00 bis 13.00 Uhr, Mi. bis Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr, Sa. und So. von 11.00 bis 17.00 Uhr, montags geschlossen. bis 31.10.2016: Ausstellung des Vereins für Fotofreunde 1957 e.V. in den Räumen der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69. Vernissage am Freitag, 30. September, um 19.00 Uhr. bis 4.11.2016: Stadtfotografin Charlotte Eberwien zeigt ihre „Stadtansichten“ aus dem Jahr 2015 im Möbelhaus Holz, Wilhelmstraße 13-15. bis 30.12.2016: Sonderausstellung „TILL - Der legendäre Figurenschnitzer Till de Kock“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5.

Termine Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer mittwochs | 15.00 und 16.30 Uhr: Peter Dill liest im Märchenhain im Huttental in Bad Münster am Stein-Ebernburg Märchen für Groß und Klein. 30.9. | 10.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Kurensemble im Kurpavillon, Kurpark Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der Eintritt ist frei. 30.9. | 14.00 Uhr: „Menschenrechte kennen keine Grenzen“ – Infos und Aktionen zum Tag des Flüchtlings in der Fußgängerzone, Mannheimer Straße. 30.9. | 15.30 Uhr: Tanztee im Kurpark Bad Kreuznach unter dem Platanendach. Der Eintritt ist frei. 30.9. | 16.30 Uhr: Gästebegrüßung „Kreuznach-Intro!“ - Lernen Sie Bad Kreuznach kennen! Treffpunkt: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. 30.9. | 18.00 Uhr: Lange Saunanacht im Bäderhaus (bis 1.00 Uhr), Kurhausstraße 23, Tel. 0671 – 991100. 30.9. | 18.30 Uhr: Live: Piano-Musik in der Bar des Parkhotels Kurhaus. Der Eintritt ist frei.


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 39 | 29. September 2016

Leasing tut’s auch

Forever Queen auf Tournee

Stephan Bauer fragt sich „Warum heiraten“?

Tribute-Show: Freddie Mercury wäre in diesem Jahr 70 geworden

BME (red). Mittwoch, 12. Oktober, 20.00 Uhr, Kurpavillon am Kurpark, Bad Münster am SteinEbernburg: Nach sechs trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbständig: Ein Sechser im Lotto. Trotzdem fühlt sich die neue Beziehung aber nur an „wie drei Richtige mit Zusatzzahl". Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann plötzlich steinalt und mopsig. Die alten Ausreden: „Ich hab ja einen Waschbrettbauch, aber der versteckt sich unter meinem Fett“ funktionieren nur noch mittelprächtig. Jetzt ist Jungbleiben angesagt! Sei es auch nur, indem man sich eine Zahnspange auf die Dritten machen lässt… Auch der Alltag bringt das junge Paar an den Rand der Verzweiflung. Flatrate-Saufen, Fa-

cebook und ausschweifende Sexphantasien bei ihr treffen auf Ruhebedürfnis, Bionahrung und Missionarsstellung bei ihm. „An apple a day keeps the doctor away“ erntet Unverständnis, denn „wer kann sich schon täglich einen Computer leisten…“ Bleibt die Frage, warum man sich eine Partnerin sucht, mit der man so wenige Gemeinsamkeiten hat. Es ist eben der alte Konstruktionsfehler des Mannes: Der liebe Gott hat uns ein Hirn und einen Penis gegeben, aber nicht genug Blut, um beide Körperteile gleichzeitig zu versorgen.

tion. Am Freitag, 11. November, gastiert die Show im Kurhaus. Beginn ist um 20.00 Uhr. Die Jubiläumstour 2016/2017 ehrt den Ausnahmekünstler Freddie Mercury und feiert Queen temperamentvoll und originalgetreu. Queenmania besteht aus Vollblut-Musikern und zugleich eingefleischten Queen-Fans. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 lassen die Künstler auf ihren Europatourneen die Faszination Freddie Mercury und Queen fulminant wiederaufleben. Leadsänger Sonny Ensabella zelebriert die großen Hits gesanglich und optisch phänomenal nah am Original. Grandios auch seine Bühnenpräsenz, geprägt von der unverwechselbaren Theatralik und den großen Posen, mit denen Freddie Mercury sein Publikum in den Bann zog.

Bad Kreuznach (red). 2016 ist ein ganz besonderes Jahr. QueenFans wissen warum. Der große Freddie Mercury würde im September seinen 70. Geburtstag feiern. „Für uns Anlass genug, un-

sere erfolgreiche Tribute-Show „Forever Queen performed by QueenMania“ noch spektakulärer, noch detailverliebter zu präsentieren.“ so Michael Noll, der Inhaber von Reset Produc-

Tickets versandkostenfrei auf www.foreverqueen. de, Tickethotline: 03655481830, bei der ADACGeschäftsstelle sowie an allen bekannten VVK-Stellen ab 37,90 Euro.

RainKing und Günther rocken Interessantes Double Feature in der Musikkneipe Dudelsack

VVK: Tourist-Info Bad Münster am Stein-Ebernburg, Tel: 06708 - 641780 Eintritt: 16,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro.

Lebenslust“ im Kurpark

”Männerchor aus dem Rheinland singt Volkslieder

Bad Kreuznach (red). Der Männerchor „Lebenslust“ aus dem Rheinland tritt im Kurpark von Bad Kreuznach auf. Am Samstag, 1. Oktober, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH um 15.30 Uhr zu einem kurzweiligen Konzert mit dem Männerchor „Lebenslust“ aus Sankt Augustin-Niederpleis in den Kurpark Bad Kreuznach. Die Sänger des MGV „Lebenslust“ verbinden ihre Chorreise nach Bad Kreuznach und Umgebung mit einem Auftritt im Kurpark. Geboten werden unter der Lei-

tung des Chorleiters Valery Kashlyaev Oldies, Evergreens und deutsche Schlager von Reinhard Mey bis Udo Jürgens. Die Sänger haben es in der Vergangenheit immer wieder geschafft, mit ihren Liedern dem Publikum die „Lust am Leben“ näher zu bringen und es zu begeistern. Das Liedgut des Männerchores ist sehr breit gefächert und geht über Traditionelles (Klassik, Volkslieder, geistliche Lieder) bis hin zum Modernen wie Musicals, Evergreens, Oldies, Schlager.

Bad Kreuznach (red). Am Freitag, 30. September, findet im Musikund Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, Bad Kreuznach, ein Konzert der Rockband RainKing statt. Im Vorprogramm spielt „Alles wegen Günther“ handgemachten Rock. Die Bad Kreuznacher Lokalmatadore RainKing entwickeln mit ihren Songs auf der Bühne eine Energie, die schwer zu beschreiben und nicht leicht einzuordnen ist. Groovende Drums und ein pum-

pender Bass bilden das Fundament für die beiden Frontmänner, die mit ihren markanten Stimmen eine starke Präsenz ausstrahlen und gleichzeitig rockige und effektgeladene Sounds aus ihren Gitarren und Synthies herausholen. Das in 2014 aufgenommene Album „Evolver“ spiegelt nur einen Bruchteil der Live-Energie von RainKing wider. Mittlerweile erstrecken sich in den Songs von RainKing Elemente aus Alternativ-/Indierock, Progressiv-

Rock, Electro/Pop, Singer/Songwriter, Reggae und Dubstep. Der Sound von RainKing ist für große Bühnen gemacht, doch lieben die vier Musiker auch die intime Nähe zum Publikum in kleineren Clubs. www.rainking.info Beginn: 21.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr, Eintritt: 5,00 Euro.


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 5

Steuererklärung? Kein Problem. Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

Bad Kreuznach · Schwabenheimer Weg 32 Telefon 06 71 / 79 60 79 17 · Telefax 06 71 / 79 60 79 20 od. 21 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.30 - 18.00 Uhr

Äpfel versch. Sorten dtsch./holl.

1 kg

Zwiebeln dtsch. / holl.

5 kg

Halloween-Kürbis dtsch.

Stck.

Kartoffeln Neue Ernte dtsch., Sorte Berber vorwiegend festkochend

12,5 kg

Kartoffeln Neue Ernte dtsch., Sorte Annabell vorwiegend festkochend

12,5 kg

0,89$ 1,99$ 4,99$ 7,99$ 8,99$

Federweißer vom Weingut Philipp Dhom 1 Ltr. 2,40 Euro

...denn die Frische liegt so nah!

ed Sie Mitgli Werden hafts-

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Wir sind umgezogen: Kornmarkt 7, 55543 Bad Kreuznach

Akropolis Mittagstisch: gut, günstig und zum Mitnehmen Wir richten Feuerlichkeiten jeder Art aus Barrierefreier Eingang Telefon: 0671/9203025 Öffnungszeiten: täglich: 11.30 bis 14:30 und 17:30 bis 23:00 Uhr

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

CHRISTINA ROMMEL & BAND

SCHOKOLADE DAS KONZERT Das Event für alle Sinne

im

®

und

sc Freund verein r e Förd ienwörth e.V. St. Mar

®

Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Schimmel im hauS?

www.christina-rommel.de www.schokoladenkonzert.de

Telefonberatung kostenlos  06721 - 490 648 od.

Marcus Kleist GaLaBau

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de

0151 - 527 42 389

14.10.16 I 20.00 Uhr

Beratung vor Ort Feuchtigkeitsmessung Schadstoffmessung Raumluft

Bad Kreuznach · Die Loge

Gutachten Wolfgang Dany Sachverständiger für Schimmelpilzbefall wdanywin@aol.com www.schimmelcontrol.de

Tickets: www.ticket-regional.de · Ticket Hotline: 0651 - 9790777 Tourist-Info im Haus des Gastes · Kurhausstr. 22-24 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671/ 8360050 · info@bad-kreuznach-tourist.de . ticket.christina-rommel.de

Mit dem Kreuzfahrtschiff AIDAmar von New York in die Karibik! Genießen Sie eine traumhafte Reise von New York über Baltimore, Charleston, Port Canaveral, Miami über die Bahamas nach Jamaika und die Dominikanische Republik! Reisetermin: 02.11.2016 – 15.11.2016, Flug ab/bis Frankfurt Unterbringung in einer Vario-Innenkabine mit Vollpension

Der Reisepreis beträgt pro Person Anja Beuth-Hiddemann empfiehlt:

m & b Reiseteam

1824,- Euro

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.mbreiseteam.de


6 | Kreuznacher Rundschau

KULTUR / AKTUELL

Majiken kehrt zurück

Tradition trifft Moderne

Kenny Legendre spielt in der Teestube

Stama-Förderverein lädt zum Herbstball ins Kurhaus ein

Bad Kreuznach (red). Kenny Legendre, der in Südwestdeutschland ansässige Amerikaner mit Künstlernamen „Majiken“, tanzt auf vielen kulturellen Hochzeiten: als international auftretender Musiker, Produzent, Plattenlabelinhaber, Tontechniker und Veranstalter. Er wird aber auch in der Automobilindustrie hoch geschätzt, wo er jahrelang als Manager tätig und von Juni 2015 bis vor kurzem auf Anfrage eines internationalen Zulieferers wieder aktiv war. Nun ist der industrielle Ausflug beendet und Majiken ist wieder musikalisch mit vollem Einsatz dabei- den Beweis liefert er am 7. Oktober, wenn er in der „Teestube“ der Diakonie (Martin-Luther-

Haus) in Bad Kreuznach gastiert. Der Multiinstrumentalist beschreibt seine meistens spontan entstehende Mischung aus Eigenkompositionen, gecoverten Klassikern und alternativen Songs als „akustisch-dynamische Nahrung für Körper und Seele“; im musikalischen Großraum zwischen Cat Stevens, Paul Simon und David LaMotte versteht er, sein Publikum dahin zu führen, wo Musik Körper und Seele berührt und in Bewegung setzt, wo Botschaft und Groove gleichberechtigt eine launische Koexistenz führen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Teestube auf dem Gelände der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstraße 60.

Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 1. Oktober, findet zum 39. Mal der Herbstball des Gymnasiums an der Stadtmauer im Parkhotel Kurhaus Bad Kreuznach statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Schulgemeinschaft: Lehrer, Schüler, Eltern, aber auch Ehemalige,

KW 39 | 29. September 2016

Freunde und Förderer sowie alle Interessierte, die sich an Darbietungen aus der Schulgemeinschaft in einem besonderen Ambiente erfreuen möchten. Gelegentlich kann man auch das Tanzbein schwingen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wenn im Kur-

saal der Sound-Express und die Big Band des Gymnasiums spielen und im „Grünen Saal“ ein DJ auflegen wird, zunächst für die Unterstufe/Mittelstufe, dann für die Oberstufe. Durch den Abend führt Sie das Moderatoren-Duo Martin Quarck und Fynn Brendes, und auch hier zeigt sich das gemeinsame Miteinander, wenn ein Lehrer und ein Schüler die Gäste durch das Programm führen. Eine attraktive Tombola rundet das Programm ab und lockt mit besonderen Preisen aus dem Handel und Gewerbe vor Ort, für die sich der Förderverein schon jetzt ganz herzlich bedanken möchte. Der Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Ball beginnt um 19.30 Uhr. Es können Sitzplatzkarten für 12,00 Euro und Flanierkarten für 4,00 Euro im Schulsekretariat oder aber an der Abendkasse erworben werden. Der Verkaufserlös kommt den Förderungen der Aktivitäten der Schulgemeinschaft zugute, nach dem Motto „Genießen und Fördern“, und je mehr genossen wird, umso intensiver kann gefördert werden. Weitere Informationen gibt es auch auf der Schulhomepage unter: www.stamaonline.de.

Amtliche Bekanntmachungen Pressemitteilung Außengebietsentwässerung Winzenheim

Die erste Bad Kreuznacher "Stadtteile-Broschüre" von Bad Münster a. St.-Ebernburg, Bosenheim, Ippesheim, Planig und Winzenheim Sehr geehrte Damen und Herren,

Ortsvorsteher Mirko Helmut Kohl, der in Sachen Außengebietsentwässerung bereits sehr aktiv ist und zuletzt ein Abstimmungsgespräch mit Winzern, betroffenen Grundstückseigentümern, Bauverwaltung und Ingenieurbüro durchgeführt hat, freut sich sehr, dass die Verwaltung seinem Vorschlag der getrennten Ausschreibung gefolgt ist. „Nur so können wir zeitnah eine Umsetzung des ersten Bauabschnittes angehen

und mit den dringend notwendigen Maßnahmen beginnen. Die Maßnahmen sind Sanierung des Wirtschaftsweges zum Heiligen Häuschen, Bau des Schlammund Geröllfangs und die Verbreiterung der Wassereinläufe an beiden Wirtschaftswegen, die auf die Straße Zur Rosenhecke zulaufen.“ Mirko Helmut Kohl Ortsvorsteher Winzenheim

unsere erste Stadtteile-Broschüre aller Bad Kreuznacher-Stadtteile wird Ende 2016 aufgelegt. In dieser Stadtteile-Broschüre werden alle wichtigen Informationen aus den Bad Kreuznacher Stadtteilen zusammengetragen. Sie werden darin unter anderem einen Behördenwegweiser, aktuelle Ortspläne, eine Rubrik „Was erledige ich wo?“, Telefonverzeichnisse, Ortsportraits und Informationen zu öffentlichen Einrichtungen, Vereinsübersicht, Gewerbegebiete sowie der angesiedelten Ärzte und Gesundheitseinrichtungen finden. Die Stadtteile-Broschüren werden allen Haushalten der Stadtteile zur Verfügung gestellt. Sie werden in den Verwaltungen ausgelegt, auf Anfrage verschickt sowie den Neubürger/Innen überreicht, um ihnen den Start in der neuen Heimat so angenehm wie möglich zu machen. Die Auflagenhöhe beträgt 10.000 Stück. Die Liege-/ Verteilzeit ca. vier Jahre. Für die Produktion, Gestaltung, Druck und Sponsorensuche haben wir den Langenlonsheimer Fachverlag Bähr & Partner beauftragt. Der Fachverlag ist ein Unternehmenszweig der Team-Druck GmbH aus Langenlonsheim. Mehr Details finden Sie unter: www. bp-verlag.de.

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihr Unternehmen mit einer attraktiven Firmendarstellung in dieser Broschüre vorzustellen. Bitte unterstützen Sie diese erste Stadtteile-Broschüre von Bad Münster a. St.-Ebernburg, Bosenheim, Ippesheim, Planig und Winzenheim! Holger Kauer, Mediaberater vom Bähr & Partner Fachverlag, Langenlonsheim, wird sich in den nächsten Wochen mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie gerne bei der wirksamen Werbegestaltung Ihrer Präsentation beraten. Er wird sich als Partner der Stadtteile ausweisen! Sie erreichen Mediaberater Holger Kauer unter: Tel. 0178 - 71 909 27 oder per E-Mail: info@bp-verlag.de. Rückfragen zur Stadtteile-Broschüre beantworten Ihnen gerne die Ortsvorsteher der einzelnen Stadtteile. Mit Ihrer Unterstützung tragen Sie zum Gelingen des Projekts bei, wofür wir Ihnen bereits im Voraus herzlich danken. Mit freundlichem Gruß, Die Ortsvorsteher der Stadtteile Bad Kreuznach


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 7

Wichtiger Termin!

SCHACHTABLESUNG

04. Oktober bis 29. Oktober 2016 Für die Jahresverbrauchsabrechnung werden die Wasserzähler in den Schächten und Gärten abgelesen. Wir bitten darum, dass die Zähler an den genannten Tagen für unsere Ableser frei zugänglich sind. Die Ableser können sich auf Wunsch ausweisen.

Inhaberin: Friseurmeisterin Vanessa Gomes

Cut · Color · Style Qualität zu fairen Preisen

Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach Kilianstr. 9 | 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 99-1915 Fax 0671 99-1710 ablesung@stadtwerke-kh.de www.kreuznacherstadtwerke.de

OKTOBER AngEBOTE

Dauerwelle

A1607903 KR_VGB Anzeige_Schachtablesung_90x70mm.indd 1

02.09.16

incl. schneiden, Pflege und Frisur. Kurzes bis kinnlanges Haar 10:29

48.90 $

Strähnen* Mit Krankenkassenzuschuss Yoga und Laufen

M Hargesheim Yogaunterricht Die nächstenbietet Lauf- undtäglichen Yogakurse beginnen im Oktober. Der „KURSRAUM“ Hargesheim wurde von der zentralen und Fortgeschrittene in den verschiedenen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Das bedeutet, dass eben die finden SiefürGesundheitskurse – RückenLaufkurse Einsteiger und die Hatha Yoga Kurse für Einsteiger mit bis zu 80% von den Krankenkassen bezuschusst nal Workouts, Lauf- und Walking Kurse. Der und unterstützt werden. d geführt von Simone Bopp, Diplom SportlehNähere Informationen gibt es im Internet unter ehrerin. Die Eröffnung ist im 2015. www.kursraum-hargesheim.de oderSeptember unter Tel. 0160-98 36 74 12. KURSRAUM Hargesheim Arthur Rauner Str.2 in Hargesheim www.kursraum-hargesheim.de

bopp.de i mobil 0160 - 98 36 74 12

nach Wunsch und Beratung, incl. schneiden, Pflege und Frisur. Kurzes bis kinnlanges Haar * blondiert

38.90 $

Jeder Haarschnitt im Damen- oder Herrensalon

11.00 $

Berliner Str. 51

55583 Bad Münster/a. Stein-Ebg. Telefon 0 67 08 - 10 53

Wir sind für Sie da:

www.kreuznacher-rundschau.de

Di- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr · Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

iss dich schön! dank

EXklUsiV in kh

die lösung zum dauerhaften Abnehm-Erfolg! Sie sollten jetzt nicht an Diät denken, an Verzicht, an Knäckebrot, Salat und leere Teller. Das Abnehmkonzept ›figurscout‹ — in Bad Kreuznach exklusiv bei uns — geht schmackhaftere Wege mit vollen Tellern. Denn wer hungert, macht was falsch.

Wie sie dauerhaft schlank bleiben:

6 1 0 2 r e b m e t p 29. se 71 74222

Anmeldung: 06

keine 08/15 Anleitung für jedermann, sondern ein Plan speziell nur für sie.

✔ Schmackhafte Rezepte — ohne Hunger und Diätfrust

Jeder Teilnehmer erhält den ›figurplan‹; dieser Plan ist einmalig. Denn für jeden wird ein eigenes kochbuch mit individuellen Rezepten erstellt. Jeden ›figurplan‹ ist optimal an Ihre Bedürfnisse und Ihre Wünsche angepasst.

✔ Erfolg durch richtiges Essen und optimiertes Training ✔ Persönliches Kochbuch, persönliche Betreuung

Schwabenheimerweg 137, Bad Kreuznach Telefon 0671 74222 www.fitnesscenter-merkelbach.de

stArtEn siE jEtzt!

Einladung zum info-Abend mit Figurexpertin christa hackl Donnerstag, 29.9.2016, 18.30 Uhr Anmelden und Platz reservieren: Telefon 0671 74222

li Eit ben ch d) !

in 8 Wochen 5 –8 kilo abnehmen und 1 –2 kleidergrößen weniger!

18.30 Uhr

S

LO KOSTEN

Jetzt Fan werden! facebook.com/fcmkh

Ei

Erfolge sind messbar!

Infoabend

(a ns uc ti h Eg o jE hne m d E in ög r foz A

Ihr persönlicher ›figurplan‹ ist das Herzstück des Programms; ein Kochbuch, individuell und mit genauer Anleitung angepasst an Ihre Wünsche und Gewohnheiten.


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach MGH ist in der Bahnstraße

Beratungszentrum mit Atrium Sparkasse Rhein-Nahe: Private-Banking-Abteilung zieht um Kornmarkt wird Digitalzentrum

Korrektur Das Mehrgenerationenhaus (MGH), das mit einer Förderung rechnen darf, befindet sich in der Bahnstraße 26, und nicht in der Mühlenstraße, wie wir irrtümlich berichteten. Das im ersten Interessensbekundungsverfahren für die Förderung durch das neue Bundesprogramm ausgewählte Mehrgenerationenhaus Bad Kreuznach (MGH) ist beheimatet im Zentrum St. Hildegard. Das MGH in Trägerschaft des örtlichen Caritasverbandes besteht dort seit 2008. Alles rund ums Mehrgenerationenhaus Bad Kreuznach erfährt man bei Diana Dahm (Caritas Bad Kreuznach), Telefon: 0671- 83828-19; E-Mail: d.dahm@caritas-rhn.de.

MTV-Leichtathleten

Bahnabschluss Am Sonntag, 2. Oktober, veranstaltet die Leichtathletik-Abteilung des MTV Bad Kreuznach im Friedrich-Moebus-Stadion das Bahnabschluss-Sportfest. Mit dem Bahnabschluss haben die Athletinnen und Athleten die letzte Gelegenheit, ihre diesjährigen Bestleistungen zu toppen und damit in die Bestenlisten zu kommen, bzw. die Rangfolge zu verbessern. Ab 11 Uhr werden sich die Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche sowie die Männer und Frauen in den Einzeldisziplinen messen. Angeboten werden die Disziplinen Sprint, Hürdensprint, Sprintstaffel, Mittelstrecke, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoßen und Speerwurf. Weitere Informationen auf www. mtv-kh.de.

Pauluskirche

Kirchenführung Am Sonntag, 2. Oktober, 10.30 Uhr (nach dem Erntedank-Gottesdienst), findet in der Pauluskirche, Bad Kreuznach, Kurhausstraße 2, die letzte Kirchenführung in dieser Saison statt. Stadt- und Kirchenführer Wolfgang Reiche berichtet über die umfangreichen Bauaktivitäten am Kirchengebäude nach den mehrfachen Zerstörungen, auf die immer wieder ein Wiederaufbau folgte – bis in unsere jüngere Geschichte. Außerdem erfahren die Teilnehmer vieles über die Nutzung der Kirche und auch darüber, was es mit dem Bildersturm und dem Kirchenstuhl-Streit auf sich hat. Schließlich wird der erste Pfarrer der seinerzeit reformierten Kirchengemeinde vorgestellt. Die Führung dauert ca. 60 Min. und ist kostenfrei. Um Spenden wird gebeten. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Kirche.

KW 39 | 29. September 2016

Nur der rote Winkel, der die Eingangstür einfasst, lässt auf die Sparkasse RheinNahe schließen. Ansonsten kommt das neue Beratungszentrum puristisch , funktional und weitestgehend anonym daher. Grafik: Sparkasse Fortsetzung von Seite 3 von Marian Ristow Bad Kreuznach. Größer und teurer wird es wenige Meter weiter in Richtung Bahngleise: Mit direkter Verbindung zum neuen Parkhaus bietet das viergeschossige Beratungszentrum mit rund 6.000 Quadratmetern Nutzfläche den Unternehmens- und Private-Banking-Kunden der Sparkasse eine deutlich komfortablere Anfahrt. Das bestätigt Peter Scholten: „Unseren Firmenkunden war es nicht länger zumutbar, sich für Beratungsgespräche durch die Innenstadt zu zwängen. Die Verkehrsanbindung ist am neuen Standort deutlich besser.“ Die rund 120 Mit-

arbeiter dieser Abteilung ziehen vom Kornmarkt in die Mannheimer Straße. Dort erwartet sie ein „puristisch“ anmutender Neubau, der als Herzstück einen offenen Innenhof beinhaltet. Das Atrium kann für größere Veranstaltungen genutzt werden. Außerdem befinden sich im Erdgeschoss des Neubaus, der mit 18 Millionen Euro veranschlagt ist und damit deutlich teurer geworden ist als die ursprünglichen Planungen vorsahen, zwei Gewerbeflächen, die an Einzelhändler vermietet werden sollen. Auch an der Mannheimer Straße 181 hat die Sparkasse einen Mitspieler. Nicht die Sparkasse selbst ist Bauherr, sondern die Firma EC Projekt 2 GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Ingelheimer Firma Molitor Immobilien und der Sparkasse selbst.

Der Abzug der Private-BankingAbteilung schafft Platz in der Sparkassen-Zentrale am Kornmarkt. Künftig soll die freigewordene Bürofläche zum digitalen Zentrum der Bank umfunktioniert werden. Bis zum Sommer 2017 sollen auf einer Gesamtfläche von 570 Quadratmetern 40 Arbeitsplätze entstehen, die technisch allerhöchsten Ansprüchen genügen. „Damit tragen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung im Bereich Medialer Vertrieb, Kundenservicecenter und der rasanten Entwicklung im Social Media Bereich Rechnung. Das Kundenservicecenter hat sich bereits jetzt zur stärksten Geschäftsstelle entwickelt“, erläutert Peters. Die Anforderungen an die Arbeitsplätze der Mitarbeiter dieser Abteilung und das Personal seien völlig andere. Statt standardisiertem Bürodienst, seien hier alternative Arbeitsweisen gefragt und gefordert. Man verfüge hier über eine „wilde, junge Truppe“, die wenig konventionell arbeite, aber auch mal zu später Stunde das Büro bevölkere, wenn es die Umsetzung eines Projektes verlange. Auch hier komme das Loungekonzept zum Tragen, so Peters. Ein Hauch von Silicon Valley am Kornmarkt also.

Konfetti-Gate am Betzenberg Altakten: Datenschutz-Panne bringt Stadt in Erklärungsnot von Marian Ristow Bad Kreuznach/Kaiserslautern. Diese Geschichte ist so verrückt, dass man sie sich nicht besser hätte ausdenken können. Die Zuschauer im Stadion am Betzenberg dürften bei der Partie des heimischen 1. FC Kaiserslautern gegen Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart am 17. September nicht schlecht gestaunt haben, als es bei der von den FCK-Fans vorbereiteten Choreographie plötzlich vertrauliche Altakten der Bad Kreuznacher Stadtverwaltung vom Himmel regnete. Doch aus dem sonst so typischen Konfetti vor Fußballspielen wurde nichts. Manche zerrissen und zerfleddert, aber viele der Dokumente, die allesamt vertrauliche Daten und Informationen über Einkommensverhältnisse Bad Kreuznacher Bürger, Unterhaltsangelegenheiten und rechtliche Streitigkeiten enthielten, waren noch intakt und gut lesbar. Stadionbesuchern fiel das auf, sie unterrichteten die Stadtverwaltung über die zweckentfremdeten Ak-

ten. Am darauffolgenden Donnerstag berichtete die „Rheinpfalz“ bereits über die im Betzenbergstadion aufgetauchten Dokumente und nahm Kontakt zur Stadtverwaltung auf. Der Datenschutzbeauftragte der Stadt machte sich sodann auf, um den Weg der Akten nachzuvollziehen. Die Altakten seien, so die Stadtverwaltung, von der Bauverwaltung – die wohl exklusiv in Bad Kreuznach auch Informationen über Unterhaltspflichten und Einkommen sammeln – nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aussortiert worden. Auf Grund einer Verwechslung seien sie dann wiederum, in blauen Müllsäcken verpackt, auf den städtischen Bauhof gelangt, statt noch vor Ort vernichtet zu werden. Ein dort arbeitender FCK-Fan brauchte dringend Altpapier um die Fanaktion vor dem Spiel gegen den VfB vorzubereiten und griff zu – ohne zu wissen, dass sich unter dem regulären Altpapier, auch vertrauliche Akten befanden. „Als Konsequenz dieses Vorfalles wird die Verwaltung den Ablauf

einer fachgerechten Entsorgung von datengeschützten Unterlagen überdenken und klarer definieren. Außerdem werden die Mitarbeiter in den betroffenen Bereichen noch zusätzlich datenschutzrechtlich stärker sensibilisiert“, gelobt die Stadtverwaltung Besserung. Schadenfreude lässt bei so viel Tapsigkeit nicht lange auf sich warten. Julia Klöckner meldete sich postwendend zu Wort – noch bevor die Stadtverwaltung offiziell reagiert hat. „Ein Mehr an Transparenz seitens der Stadtspitze ist ja bei vielen Themen nötig, bei vertraulichen Bürgerdaten jedoch sicher nicht. Die Vorgehensweise bei der Aktenvernichtung muss zum Schutz der Bürger überprüft und für die Zukunft sichergestellt werden, dass sich eine solche Datenschutz-Panne nicht wiederholt. Die Bürgerinnen und Bürger müssen sich darauf verlassen können, dass ihre vertraulichen Daten bei der Stadt in guten Händen sind und entsprechend sorgsam behandelt werden“, bemerkt und fordert Klöckner.

Termine Stadt Bad Kreuznach Kunstwerkstatt

Kreativ 20plus In der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach können sich nicht nur Kinder und Jugendliche kreativ betätigen, der Verein bietet nun auch Kurse und Workshops für Erwachsene an. Im Oktober stehen Aquarellmalerei (1.10. und 29.10.), Modezeichnen (29.10. und 5.11.) und das Modellieren von Portraits aus Ton (ab 29. Oktober, fünf Termine) auf dem Programm. Außerdem geht es beim „Urban Sketching“ (8.10.) auf eine zeichnerische Entdeckungsreise in die Stadt, hier werden Eindrücke spontan skizziert. Im November beginnt der Kurs „Wolle und Wasser“ (ab 24.11., acht Termine). Weitere Info und Anmeldung unter Tel. 0671 – 92031480 oder online auf www.kunstwerkstatt-kh.de.

Astrofotografie

Erste Schritte Die Astrofotografie ist ein fesselndes Hobby, inspiriert von all den schönen Objekten, die das Universum zu bieten hat. Immer mehr Hobbyastronomen haben den Wunsch, neben der reinen Betrachtung des Sternenhimmels und der Beobachtung von Planeten, ihre Eindrücke auch fotografisch festzuhalten. Am Freitag, 30. September, referiert Mehmet Ergün um 20 Uhr im Vortragsraum der Sternenwarte auf dem Kuhberg über Astrofotografie. Der Eintritt kostet 6 Euro.

„Jugend im Loft“

KleiderTausch-Börse Am Samstag, 1. Oktober, organisieren die Mädchen des Jugendhauses „Jugend im Loft“, Brückes 65a, zum zweiten Mal eine Kleider-Tausch-Börse. Es wird ein Kleiderflohmarkt für Mädels angeboten, bei dem eigene gebrauchte Kleidung getauscht werden kann. Die Mädchen organisieren im Voraus Kleidung, welche dann im Jugendhaus, neben schöner Dekoration, ausgelegt wird. Auf Vertrauensbasis wird dann nach dem Motto getauscht: Dir gefällt was!? Nimm es raus- leg Deins rein. Und schon ist wieder ein neues Teil im Kleiderpool. Die Mädels der „Jugend im Loft“ laden alle Mädels von 13 bis 25 Jahren von 14 bis 17 Uhr herzlich ein, in entspannter Atmosphäre mit Tee und Cupcakes ihre Kleider zu tauschen. Mehr Infos online auf www.facebook.com/jugendimloft.


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 9

SAISONRĂ„UMUNG

GARTENMĂ–BEL in Ingelheim

Bis zu

51%

reduziert!

Saison Schluss Verkauf

80% Rabatt

Bis zu auf alle Koi in den Verkaufsanlagen* * Ausgenommen Koi in Showteich AuĂ&#x;enbereich Koi im Verkaufsbecken 4 zu verschenken

Pro spe kte

10 ,- â‚Ź

Rheinhessen-Koi GbR

in der Rund schau



Wertgutschein Mainzer Weg 21 ¡ 55288 Armsheim ¡ pro Koikauf & Familie Tel. 06734 - 962952 ¡ Mobil: 0151-16553355 Gßltig bis 31.10.2016 info@rheinhessen-koi-gbr.de ¡ www.rheinhessen-koi-gbr.de Öffnungszeiten: Fr. 15.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16-00 Uhr Nur original Gutscheine, keine Kopien.

Sprechen Sie uns an! Wir verteilen gßnstig und zuverlässig ßber unsere eigenen Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.

Raiffeisen-Markt

Kartoffel-Wochen

Bad Kreuznach und Bingen Fachbetrieb fĂźr

15. September - 10. Oktober

Schimmelpilz, nasse Wände, feuchte Keller

Cilena ¡ Belana

Kostenlose Fachberatung mit Feuchtigkeitsmessungen

beseitigen wir schnell, fachgerecht und dauerhaft!

SK Bautenschutz

-festkochendaus regionalem Anbau von unserem Landwirt aus Dieblicher Berg

Weyergasse 5 • 55576 Sprendlingen Tel.: 0 67 01 / 2 05 81 80 • Fax: 0 67 01 / 2 05 81 81 E-Mail: SK-Bautenschutz@gmx.de

Tel. 0671-79607613 Hr. KĂźbler

55595 Weinsheim

www.raiffeisen-hunsrueck.de

RaiffeisenstraĂ&#x;e 18 ¡ Tel. 0 67 58/9 30 60

Abdichtungen

Jetzt Plätze sichern: START am 1.10.

EXKLUSIV IN KH

„Faszientraining hat mich geret te Bäume ausreiĂ&#x;en. Jung fĂźhlen. Sexy sein.  i







i 

o











Ăśru rc h zum c hĂśn '   en d en

          "   $&' $ &te oder verklebte Faszien d d i e Ur sa che von vielen Beschwerden sein, z.B. Schmerzen in d er Lendenwir  "'   "'    gen oder im Nacken. Deshalb ist es % !'    " "  

Faszien zu trainieren. Faszientra     " #  KĂśrper, sondern auch dafĂźr, da    "         #          "       fre r i bewegen kĂśnnen.“

 

hleip h G r o u p, m Klinische Beratung: Fascia Research Group, Universität Ulm



re

w w w. b ewe glic he r.c o m





 


AKTUELL

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach Deutsch-Spanischer Club

Der Lichtengel der Ebernburg Helmtrud Reinhardt-Kaiser engagiert sich im großen Stil

Stammtisch Der Deutsch-Spanische Club Bad Kreuznach e.V. lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste zum monatlichen Stammtisch am Dienstag, 4. Oktober, ab 19 Uhr in die Rheinhessenhalle Hackenheim ein. Weitere Informationen auf der Club-Homepage unter www.deutsch-spanischerclub.de.

Liedermacher-Konzert

Liedermacher Jörg Swoboda Der Ost-Berliner Liedermacher und ehemalige Regimekritiker Jörg Swoboda spielt am Sonntag, 2. Oktober, um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) im Rudi-Müller-Saal im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Swoboda stellt sein aktuelles Album „Kraft und Klarheit“ vor, im Oktober erscheint seine neue CD „Von Mann und Frau und Kind“. Karten gibt es im Vorverkauf in der Christlichen Buchhandlung, Viktoriastraße 20, und im Haus des Gastes. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils 10 Euro.

Beruflicher Wiedereinstieg

Fragen stellen Wer nach der Familienphase den beruflichen Wiedereinstieg ins Auge fasst, braucht häufig Unterstützung. Unabhängig vom Stand der Vorbereitungen des beruflichen Neustarts bietet die Agentur für Arbeit allen Interessierten eine Kontaktaufnahme jeden ersten Dienstag im Monat an. Wiedereinstiegsberaterin Eilis Geib beantwortet am Dienstag, 4. Oktober, von 9 bis 12 Uhr Fragen zur Rückkehr in den Beruf, informiert über den regionalen Arbeitsmarkt und stellt die Dienstleistungen der Agentur für Arbeit vor. Kontakt: Eilis Geib, Tel. 0671 - 850716.

Kostümierte Stadtführung

Hexen, Henker und Edelleute Am Sonntag, 2. Oktober, steht um 16 Uhr eine kostümierte Stadtführung unter dem Motto „Hexen, Henker und Edelleute Geschichte(n) einer alten Stadt“ an. Treffpunkt ist die Kauzenburg. Abgerundet wird die zweistündige Führung von Zaubertränken und einer kleinen Stärkung. Anmeldung bei Heike Kinkel (h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707 - 1626) oder Gail Treuer (g.treuer@kuweibo-nahe.de, Tel. 06721 - 47798).

KW 39 | 29. September 2016

Der Ebernburg-Verein, vertreten durch dessen Geschäftsführer Ralf Rauschenplat (links), freut sich über das Engagement von Helmtrud Reinhardt-Kaiser (rechts). BME (red). Dank mehrerer Einzelspenden von Helmtrud ReinhardtKaiser, in der beträchtlichen Gesamthöhe von rund 85.000 Euro, konnte nicht nur der Burgbrunnen der Ebernburg bis zum Wasserspiegel geräumt, sondern

auch noch eine neue Lampenanlage von der Schlossgartenstraße bis zur Ebernburg in moderner sparsamer LED-Technik installiert werden. Der Eröffnung des Kultursommers des Landes Rheinland-Pfalz und des Reformations-

jahres auf der Ebernburg im Mai 2017 steht nun nichts mehr im Wege. Nach mehreren Vandalismusschäden, in der die Lampenanlage zerstört wurde, wurden am Ende sogar noch die Kupferkabel zwischen den Lampen gestohlen. Die Gäste auf der Ebernburg mussten deshalb in den Wintermonaten nach einem Besuch der örtlichen Gastronomie mit Taschenlampen ausgestattet werden. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Die neue Lampenanlage leuchtet den Fußweg zur Ebernburg komplett aus und schaltet sich durch Bewegungsmelder und Zeitschaltuhr selbständig aus und an. Aus Dankbarkeit wurde der gesamte Fußweg der Sponsorin gewidmet und heißt nun „Helmtrud ReinhardtKaiser-Weg“. Die Sponsorin kündigte weiteres Engagement auf der Ebernburg an. So soll der Fußweg eine neue Treppen- und Geländeranlage erhalten.

Holzwanne soll Beton retten 530.000 Euro: GuT-Aufsichtsrat beschließt Gradierwerksanierung Bad Kreuznach (red). Die Gradierwerke im Salinental werden saniert. Dafür werden Beträge in Millionenhöhe abgerufen. Über diese und andere Themen sprach der Aufsichtsrat der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH in seiner jüngsten Sitzung. Der Aufsichtsrat habe sich intensiv mit der Problematik der Korrosion der Betonsockel der Gradierwerke im Salinental beschäftigt, informiert Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Wolfgang Heinrich. In einer ausführlichen Situationsanalyse erläuterte die Geschäftsführung die bisher vorgenommenen Sicherheits- und Untersuchungsmaßnahmen, die in diesem Jahr Kosten in Höhe von 125.000 Euro verursachen werden. Dem Aufsichtsrat wurden Alternativen für die weitere Verfahrensweise mit einer Kosten- und Folgenkostendarstellung vorgelegt (Abriss, kompletter Neubau, Sanierung). Einstimmig entschied sich der Aufsichtsrat für eine Sanierung durch den Einbau einer Holzwanne, die zukünftig zusammen mit einer Abdichtung den Beton schützen wird. Der Betonsockel selbst wird, soweit nötig, abgetragen und erneuert, wobei hier nur ein Randbereich betroffen sein wird. Der Architekt und Holzbauspezialist Eberhard Strobel erläuterte die geplante Vorgehensweise. Gutachten über übrige Salinen folgt „Die Maßnahme selbst sollte Kosten in Höhe von 530.000 Euro verursachen. Der Aufwand konn-

te reduziert werden, weil nun nicht mehr vorgesehen ist, in die Bedornung oder Holzkonstruktion einzugreifen. Diese wird vollständig erhalten. Es wird in kleinen Abschnitten mit nur geringem Sicherungsaufwand vorgegangen und es wird keine Großbaustelle entstehen“, erklärt Wolfgang Heinrich. Wie es dann mit den beiden anderen Gradierwerken weiter gehe, die auch auf Betonsockeln stehen (am Schwimmbad und am Sportplatz), darüber werde die Auswertung von Gutachten entscheiden, die Ende des Jahres vorlägen, informiert der Bürgermeister.

sion gestellt und die Anregungen und Vorschläge aus dem Expertenkreis einerseits in das Marketingkonzept der GuT eingehen sollten, andererseits dem Aufsichtsrat zur Kenntnis gebracht würden. „Die Bildung eines Beirates ist im Gesellschaftsvertrag als Möglichkeit vorgesehen. Im Hinblick auf die Einführung des Fremdenverkehrsbeitrages möchten wir diesen Beitrag nutzen, um Transparenz über die Arbeit der GuT zu gewährleisten und auch die Expertenkompetenz verschiedener wirtschaftlicher Akteure einbinden“, sagt Heinrich.

Beton-Verkleidungen werden entfernt

Mehr Musik bei Festen

„Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass die GuT für die Untersuchungen und Sicherungsmaßnahmen, vor allem die Entfernung der Beton-Seitenwangen der Gradierwerke, bis zum Ende des Jahres 125.000 Euro aufgewendet haben wird“, führt Heinrich aus. „Der Aufsichtsrat beschloss in der Sitzung auch die Bildung eines Beirates, in den verschiedene Organisationen, die mit dem Tourismus- und Gastro-Sektor in Verbindung stehen, Experten entsenden sollen. Wir werden in der kommenden Woche die diversen Institutionen anschreiben“, berichtet Heinrich. Der Aufsichtsrat habe einstimmig eine von der Geschäftsführung entworfene Satzung angenommen. Sie sehe vor, dass zukünftig zweimal im Jahr die Marketingaktivitäten der GuT im Rück- und Ausblick zur Diskus-

Ausführlich diskutiert wurden auch die Erfahrungen mit den beiden von der GuT ausgerichteten Weinfesten: Weinfestival am Mühlenteich und Wein im Park Bad Münster am Stein. Einmütig lobten die Aufsichtsratsmitglieder beide Veranstaltungen, insbesondere das gelungene Fest in Bad Münster am Stein. Verbesserungsmöglichkeiten sah man beim Speiseangebot. Die Geschäftsführung sei aber vor allem gebeten worden, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuloten, um doch die Durchführung eines musikalischen Programms bis 24.00 Uhr am Freitag und Samstag zu ermöglichen. Die Musik verstummte dieses Jahr um 22.00 Uhr. Es soll, so der Wunsch des Aufsichtsrates, im kommenden Jahr außerdem auch wieder eine offizielle Eröffnung des Weinfestes geben.

Termine Stadt Bad Kreuznach BK Thunderbirds

American Day Football-Action den ganzen Tag bieten die BK Thunderbirds am Samstag, 1. Oktober, von 11 bis 18 Uhr im Moebus-Stadion. Um 11.30 Uhr spielt die U17 der Thunderbirds gegen die Trier Stampers, um 14.30 Uhr das Herrenteam gegen die Neuwied Raiders. Um 17 Uhr steht Flag Football auf dem Programm. Es gibt außerdem eine Tombola zu Gunsten von Interplast sowie echtes American Food. Kinder können sich an einem Kletterturm austoben, auch die Baseballer der Bad Kreuznach Cobras sind mit von der Partie. Stadtteile

Nigel Sharpe im PuR

Country-Rock BME. Der Country-Musiker Nigel Sharpe tritt am Samstag, 1. Oktober, um 20.30 Uhr in der Musikkneipe PuR im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg, Berliner Straße 54, auf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende in den Hut wird gebeten.

VdK-Ortsverband BME

Fahrt zum Hessenpark BME. Im Rahmen der VdK-Jahresveranstaltungen 2016 fährt der Verband am Samstag, 1. Oktober, mit seinen Mitgliedern und Gästen in den Hessenpark. Die Abfahrt erfolgt um 9 Uhr von dem Parkplatz vor dem Hotel Krone in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Die Rückkehr ist für 15 Uhr geplant. Kontakt: Erich Menger, Tel. 06708 - 6412915 oder per E-Mail an erich-menger@t-online.de.

Infobüro Demenz

Sprechstunde BME. Am Freitag, 7. Oktober, bietet das Informationsbüro Demenz der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz von 10 bis 11 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt (Freibad, BME), Kurhausstr. 43, eine Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger in Bad Münster am Stein-Ebernburg an. Darüber hinaus findet jeden dritten Dienstag im Monat von 19 Uhr bis 21 Uhr ein offener Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz im Haus St. Josef in Bad Kreuznach, Mühlenstraße 43, statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Anmeldung nicht erforderlich.


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 11

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“ Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schönen Zähnen!

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00


Angebote Oktober 2016 Shampoo für empfindliche Kopfhaut

Trockene Augen

Physiogel Scalp Care mildes Shampoo

Wohltuende und erfrischende Befeuchtung für trockene, gestresste und müde Augen sowie zur Benetzung von Kontaktlinsen, 10 ml UVP¹): € 14,95

Artelac Splash*

Shampoo ohne Parfüm, Farbund Konservierungsstoffe, 250 ml UVP¹): € 10,60

7,77

2,83 gespart!

9,99

Entspricht € 3,11 pro 100 m

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Zur Einreibung und Inhalation

Pflege gegen Hautalterungszeichen

Wick VapoRub Erkältungssalbe*

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K. Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 · Telefax 06 71.92 08 27-11 info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

4,96 gespart!

Tauschaktion

Vichy Slow Âge Tagescreme

50 g UVP¹): € 10,98

6,99

Mildert feine Linien und Falten, reduziert Pigmentstörungen und verbessert das Hautbild, schützt vor vorzeitigem Elastizitäts- und Volumenverlust, 50 ml UVP¹): € 29,70

3,99 gespart!

Entspricht € 13,98 pro 100 ml Wirkstoffe: Levomenthol, Campher, Terpentinöl, Eucalyptusöl. Anwendungsgebiete: Zur Besserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden der Atemwege (Schnupfen, Heiserkeit, Entzündung der Bronchialschleimhaut mit Symptomen wie Husten und Verschleimung). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

24,99

8. Oktober · 9 –16 Uhr

Am Aktionstag erhalten Sie eine ausführliche Beratung zur Bedienung und Anwendung Ihres Blutzucker-Messgerätes. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Gerätetauschs. Bitte bringen Sie hierfür Ihr Messgerät, sowie Stechhilfen mit in die Apotheke.

4,71 gespart!

Entspricht € 49,98 pro 100 ml

Gesichtsreinigung bei fettiger Haut oder Akne

Wohltuende Pflege bei trockener Haut

Unterstützt die normale Gehirn- und Herzfunktion

Unterstützt das Immunsystem

Avène Cleanance Reinigungsgel

Frei Öl PflegeÖl

Zur Gesichts- und Körperreinigung von fettiger Haut und Aknehaut, reinigt die Haut sanft, 200 ml UVP¹): € 13,90

Das seidige Pflegeöl mit kostbaren pflanzlichen Ölen und Vitaminen verwöhnt trockene Haut, 125 ml UVP¹): € 11,99

Doppelherz system Omega-3 Konzentrat*

Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät), zur diätetischen Behandlung von nutritiv bedingten Immundefiziten (z. B. bei rezidivierenden Atemwegsinfekten), 30 Tagesportionen UVP¹): € 61,95

10,99

8,79

2,91 gespart!

Zur gezielten Nahrungsergänzung, aus hochgereinigten Seefischölen, 60 Kapseln UVP¹): € 17,95

13,99

3,20 gespart!

3,96 gespart!

Orthomol immun Trinkfläschchen*

51,99

9,96 gespart!

Entspricht € 5,50 pro 100 ml

Entspricht € 7,03 pro 100 ml

* Nahrungsergänzungsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

* Diätetisches Lebensmittel: Diätetische Lebensmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Diskrete Herpesbläschenbehandlung

Wohltuende Wärme von innen

Für eine normale Funktion des Immunsystems

Einfach und genau Blutdruck messen

Compeed Herpesbläschen-Patch*

Hermes Cevitt Heiße Zitrone oder Heißer Holunder*

Topfitz Abwehr Aktiv Lutschtabletten Kirschgeschmack*

Omron RS2 HandgelenkBlutdruckmessgerät*

Wohlschmeckendes Heißgetränk mit Vitamin C und Zink, je 14 Beutel

Nahrungsergänzungsmittel für eine normale Funktion des Immunsystems, mit Vitamin C und Zink, 20 Stück

Kompaktes Design, erkennt unregelmäßige Herzschläge, Manschettensitzkontrolle, 30 Speicherplätze, 1 Stück UVP¹): € 29,95

Ultradünnes und transparentes Pflaster, um Lippenherpes ganz diskret zu behandeln, 15 Stück UVP¹): € 9,49

6,99

2,50 gespart!

je

3,79

2,49

Aktionspreis!

Aktionspreis!

25,99

3,96 gespart! * Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

* Nahrungsergänzungsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

* Nahrungsergänzungsmittel: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Sicherer und diskreter Schutz für Männer

Körperlotion für trockene Haut

Für mehr Hautvolumen

Tena Men Level 2*

Eucerin UreaRepair Plus 10% Urea

Diskreter Schutz für Männer mit leichter bis mittlerer Blasenschwäche, perfekter Sitz, 20 Stück UVP¹): € 11,99

Die reichhaltige Lotion spendet Feuchtigkeit und beruhigt extrem trockene, juckende und schuppige Haut, sie ist für den gesamten Körper geeignet, 250 ml UVP¹): € 14,95

Reichhaltige, volumengebende Tagespflege mit Magnolol, Oligopeptiden und Hyaluronsäure gegen die verschiedenen Ursachen von Volumenverlust, je 50 ml

9,99

2,00 gespart! * Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

13,99

Eucerin Anti-Age Volume-Filler Tagescreme für trockene Haut oder Nachtcreme

22,99

Aktionspreis!

23,99

Aktionspreis!

Tagescreme auch für normale Haut erhältlich.

0,96 gespart!

Entspricht € 45,98 bzw. € 47,98 pro 100 ml

Entspricht € 5,60 pro 100 ml

COUPON 1 COUPON 2 COUPON 3 COUPON 4

Sauber, sauber!

10% Rabatt! 10% Rabatt! 10% Rabatt! 10% Rabatt!

Der flexible Staubwedel mit ausziehbarem Teleskopstab holt den Schmutz noch aus der hintersten Ecke.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

gültig vom gültig vom gültig vom gültig vom 01.10. bis 08.10.2016 10.10. bis 15.10.2016 17.10. bis 22.10.2016 24.10. bis 31.10.2016

Sie bekommen ihn ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AktionsCoupon AktionsCoupon

Aus gesetzlichen Gründen nicht bei Medizinprodukten und Nur solange Vorrat reicht! Arzneimitteln einlösbar.

1) UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 05.09.2016) · Angebot gültig vom 01.10. bis 31.10.2016 Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · Aktions-Coupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen.


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 13

Tier der Woche: Samson

Samson ist 13 Jahre alt und wurde zusammen mit Katze Lea wegen Trennung der Besitzer zurück ins Tierheim gegeben. Er ist lieb und freundlich und sucht nun ein neues Zuhause mit ein bisschen Auslauf. Samson mag es eher gemütlich und liebt seine Streicheleinheiten. Samson benötigt Medikamente wegen einer Schilddrüsenüberfunktion. Die Tabletten kosten ca. € 15,60 / Monat. Samson nimmt die Tablette problemlos mit einem Leckerli. Außerdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf Bauernhöfen.

Tierheim Bad Kreuznach Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de

Die neue Lebenslust ist da

Erhältlich bei Verwaltungen und Unternehmen in der Stadt und natürlich bei der Kreuznacher Rundschau.

NICHT VERPASSEN! MITFEIERN! JUBELN! SPAREN! DAS GROßE

JUBILÄUM

GEHT WEITER! JUBILÄUMS-RABATT

DO

FR

SA

SEPTEMBER 10-19

SEPTEMBER 10-19

SEPTEMBER 10-18

29 30 1

DI

4

OKTOBER 10-19

...UND NOCH MEHR JUBEL-RABATTE IM GANZEN HAUS!

JETZT JUBELND SPAREN!

AUF MÖBEL

*

AUF PRISMA-KÜCHEN*

(frei geplant)

35%

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10.00 - 19.00 Uhr / Sa: 10.00 - 18.00 Uhr Möbel Mayer GmbH • Bad Kreuznach Siemensstr. 3 • Gewerbegebiet Süd II Tel.: 0 671 / 88722-0 • www.mayer-moebel.de

möbel BAD KREUZNACH

+

küchen BAD KREUZNACH

Bad Kreuznach HRB 4900

JUBILÄUMS-RABATT

© Roberto-Gruppe

*Ausgenommen casada, CS-Schmal, Ambienta, Hülsta, Now! by Hülsta, Tempur, Stressless, Miele, Moll, Gradel, RIM und Schlaumayer-Spar-Preise. Nicht für bereits reduzierte Ware und Werbeware. Gilt nur für Neuaufträge, Rabatt vom Listenpreis. Anzeige gültig bis 04.10.2016.


AKTUELL

14 | Kreuznacher Rundschau

KW 39 | 29. September 2016

ADD gibt Wilhelm Zimmerlin Recht Stadtrat: Ausschüsse müssen neu gewählt werden – Bildung von „Zählgemeinschaften“ war nicht zulässig von Marian Ristow Bad Kreuznach. Zu sagen, die Stadtspitze hätte nicht nur keinen Lauf, wäre reichlich untertrieben. Sie hat sozusagen einen AntiLauf. Der nächste traurige Höhepunkt: Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat der Wahlbeschwerde von Stadtrat Wilhelm Zimmerlin (BüFEP) gegen die am 19. Mai erfolgten Ausschusswahlen des Stadtrates stattgegeben und die Wahlen für ungültig erklärt. Auch mehr als zwei Jahre nach der Kommunalwahl verfügt die Stadt nicht über funktionsfähige und gesetzlich legitimierte Ausschüsse. Eine Neuwahl sollte Heilung bringen Die Vorgeschichte: In der besagten Stadtratssitzung wurde die Besetzung von 16 Ausschüssen gewählt. Dazu gehören der Hauptausschuss, Finanzausschuss, Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr, Partnerschaftauschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Grundstücksauschuss, Landwirtschafts-

ausschuss, Kulturausschuss, Sportausschuss, Sozialausschuss, die Aufsichtsräte der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GUT), der Betriebsgesellschaft für Schwimmbäder und Nebenbetriebe mbH Bad Kreuznach (BAD) und der Gesellschaft für Beteiligungen und Parken in Bad Kreuznach mbH (BGK), der Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Konversion, der Feuerwehrausschuss, der Ausschuss für Messen und Märkte und der Schulträgerausschuss. Die Neuwahl der Ausschüsse wurde nötig, weil ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Koblenz vom 11. Februar 2016 in einem anderen Fall entschied, dass sich durch den Wechsel von Stadträten, die für eine bestimmte Partei in den Rat gewählt wurden, nach der Wahl diese Partei aber verlassen haben und einer anderen beigetreten sind, die Mehrheitsverhältnisse des Rates verändern – und zwar revisionswürdig. Die Neuwahl verschlimmerte die Misere Dieses Dilemma sollten die neuerlichen Wahlen vom 19. Mai ku-

rieren, doch genau das passierte nicht. Stadtrat Wilhelm Zimmerlin legte keine vier Tage später bei der ADD Wahlbeschwerde ein. Sein Argument: Der gemeinsame Wahlvorschlag, den die Große Koalition aus SPD und CDU für jedes der zu wählenden Gremien einbrachte, sei unzulässig, da es sich dabei um eine ad-hoc-Zählgemeinschaft gehandelt habe. Das Bundesverwaltungsgericht habe bereits 2009 eindeutig entschieden, dass diese Art des Vorgehens nicht zulässig sei. Vier Monate strichen ins Land, nun bestätigte die ADD die Auffassung Zimmerlins. Die Aufsichtsdirektion kommt in ihrem 50-seitigen Schreiben zu dem Schluss, dass diese bei der Wahl gebildeten Zählgemeinschaften nicht vom Volk gewählt worden seien. Das Ergebnis der Ausschusswahl sei deswegen ungültig. Ebenso monierte die ADD den zusätzlichen Sitz in jedem Ausschuss, den die SPD als stärkste Fraktion durch den sogenannten Vorabausgleich für sich beanspruchte. Bei Listenverbindungen sei dieser ebenso unwirksam, heißt es in dem Schreiben aus Trier.

OB hat andere Sichtweise „Listenverbindungen sind äußerlich erkennbar und von mehreren im Rat vertretenen politischen Gruppen gemeinsam getragen. Die ADD unterstellt letztlich aus dem Ergebnis aller 16 Wahlgänge ein Zusammenwirken von CDU und SPD mit dem Ziel, in den Ausschüssen einen zusätzlichen Sitz zu erhalten. Ob dies der Fall war oder nicht, wurde von der ADD nicht weiter überprüft. Denn nur durch Zeugenvernehmung aller Mitglieder der SPD und der CDU könnte festgestellt werden, ob sie eine Listenverbindung eingegangen waren oder ob ihre jeweilige Abstimmung stets Ausdruck ihres freien Mandats war“, heißt es dagegen in einer Pressemeldung der Stadt Bad Kreuznach. Weiterhin heißt es darin, dass die Ausschüsse nach dem Wegfall der Bürgerliste im Rat sowieso hätten neu gewählt werden müssen. Eine gerichtliche Klärung des Ganzen komme daher nicht in Betracht, so die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. Und fügt an: „Ich bedauere allerdings sehr, dass

durch die Entscheidung der ADD überhaupt keine Klarheit entstanden ist.“ Zimmerlin in Rage Die Stellungnahme der Stadt wiederum beschreibt Wilhelm Zimmerlin als „hanebüchenen Unsinn“. Die Aussage KasterMeurers, die ADD hätte Zeugen vernehmen müssen, tituliert Zimmerlin als „Gipfel des Blödsinns“. Die GroKo habe bei der Wahl tricksen wollen und sei damit eindeutig am Veto der ADD, die ihren Einspruch mit „höchstrichterlicher Rechtsprechung“ begründet habe, gescheitert, befindet der BüFEP-Mann. Er geht noch weiter: Zimmerlin unterstellt der OB, sie sei „bewusst über die Hinweise von mir und Bürgermeister Wolfgang Heinrich hinweggegangen, dass diese Wahlpraxis rechtswidrig ist. Sie hat die Ausschusswahlen trotzdem falsch durchgezogen“. Nun müssen alle Ausschüsse neu gewählt werden, in der kommenden Stadtratssitzung am heutigen Donnerstag ist allerdings noch nicht damit zu rechnen.

Ansturm auf den neuen Beinbrech Holz- und Baustoffzentrum im Schwabenheimer Weg wurde am Wochenende eröffnet – rund 8.000 Besucher

Rund 3.000 Besucher am Samstag, mehr als 5.000 Kunden und Gäste am Sonntag: Die Geschäftsführung und die Belegschaft des Holz- und Baustoffzentrum Beinbrech sind mit der Resonanz des Eröffnungswochenendes sehr zufrieden. Foto: Beinbrech/KruppPresse Bad Kreuznach (red). Mehr als 5.000 Gäste nutzten das verkaufsoffene Eröffnungswochenende, um sich nach der 13-monatigen Bauphase einen persönlichen Eindruck vom „neuen Beinbrech“ zu verschaffen. Das Holz- und Baustoffzentrum Beinbrech hat mehr als zehn Millionen Euro in seine Zukunft investiert und unter anderem ein großzügiges, lichtdurchflutetes Firmengebäude mit 4.500 Quadratmetern Grundfläche errichten lassen. Darin sind attraktive Ausstellungen, ein 850 Quadratmeter großer SBFachmarkt sowie Büros und Sozialräume für rund 100 Mitarbeiter zu finden. Die Kunden sind da-

zu eingeladen, hier alle Welten des Bauens mit den Schwerpunkten dekoratives Holz, Fliesen und Dach zu entdecken. Vor dem Objekt liegen ein großzügiger Kundenparkplatz sowie eine 1.000 Quadratmeter große, fantasievolle Garten- und Landschaftsbauausstellung, die Lust aufs „grüne Wohnzimmer“ weckt. In der riesigen, überdachten Ladezone, an die ebenfalls überdachte Hochregallager angrenzen, können die Kunden schwere oder sperrige Waren in ihre Fahrzeuge laden lassen. Das 100.000 Quadratmeter große Betriebsgelände erlaubt ,noch mehr Holz und Baumate-

rialien vom Keller bis zum Dach, innen und außen, ständig vorrätig zu halten, um Handwerker und Bauherren kurzfristig und zuverlässig beliefern zu können. Sogar neun verschiedene Sorten Fertigbeton können an einer neu geschaffenen Betontankstelle in Mengen zwischen 0,15 bis 2 Kubikmetern abgeholt werden. Böcking: „Konsequent und mutig“ Georg Böcking, der Geschäftsführende Gesellschafter, ist sich der Verantwortung bewusst, die von der fast 200-jährigen Tradition des Familienunternehmens ausgeht: „Wir wollen diesen wich-

tigen Standort mit seinen Arbeitsplätzen sichern und hier auch weiterhin erfolgreich sein. Dafür haben wir hier modernisiert, vergrößert sowie konsequent und mutig in die Zukunft investiert.“ Böckings Dank gilt vor allem den Planern sowie der Arbeitsgemeinschaft der Firmen Iselborn und Gemünden, die als Generalunternehmer alle Gebäude erstellt und damit den größten Auftrag für dieses Bauvorhaben realisiert haben. Geschäftsführer Frank Reinhard Schupp, der für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, versprach, dass auch der „neue Beinbrech“ seine bisherige Stärke pflegen wird: kompetente Beratung - mit erfahrenen Profis und anspruchsvollen Endverbrauchern auf Augenhöhe. Beinbrech lege größten Wert darauf, dass das Wissen seiner Fachberater und die Produkte des verfügbaren Sortiments stets absolut aktuell seien. Kooperationen mit lokalen Firmen An den beiden verkaufsoffenen Tagen des Eröffnungswochenendes präsentierten wichtige Partnerfirmen an attraktiven Info-Ständen ihre Produkte. Dabei standen leistungsfähige Akku-Werkzeuge ebenso im Mittelpunkt wie Feuerlöscher, Dach-

ziegel, Baustoffe, Bauchemie, Dachfenster, Poroton-Steine von JUWÖ in Wöllstein sowie das Tex-Color-Farbsystem der Meffert Farbwerke AG in Bad Kreuznach. Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen: Die Erwachsenen konnten einen Segway-Parcours ausprobieren, während die Kinder sich als Feuerwehrmann versuchen oder auf der Springburg austoben durften. Zudem gab’s für die kleinen Gäste eine Baustelle, auf der sie eine Mauer errichten oder einen Dachstuhl mit Ziegeln eindecken konnten. Die besondere Attraktion war aber der echte Baustellenbagger, mit dessen Schaufel es einen kleinen Lkw zu beladen galt. Da wurden Kinderträume wahr. Fürs leibliche Wohl sorgten der Landfrauenverband Bad Kreuznach, Balzers Grillstation und ein Eismann. Außerdem war der Guldentaler Fernsehkoch Markus Buchholz im Einsatz, um mit kleinen Praktikanten viele Probierportionen leckerer Lachs- oder Poularden-Gerichte mit Tagliatelle zuzubereiten. Den Getränkeverkauf übernahmen freundliche Beinbrech-Mitarbeiterinnen, die wie ihre männlichen Kollegen stolz darauf waren, dass ihr Unternehmen sich jetzt so modern und attraktiv präsentiert.


Naheweinstraße 106 – 110 · 55450 Langenlonsheim · Telefon 06704 - 1281 · www.moebel-fuchs.com

Neu: Möbel Fuchs – jetzt auch außen in neuem Look Variabel und langlebig – dafür steht das Möbelhaus Fuchs. Auffälligste Neuerung ist die Gestaltung der Außenfassade. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Wohnwelt begeistern. Wunschkonzert: Das Leben ist doch ein Wunschkonzert: Hochwertiges Wohnambiente sollte Ihren persönlichen Erwartungen und Ihrem Geschmack perfekt entsprechen. Deshalb beraten wir Sie natürlich auch bei Ihnen zuhause und finden auch in diffizilen Bereichen perfekte Lösungen. Sie werden begeis-

tert sein. Wir planen für Sie und mit Ihnen Ihr Wohndesign nach Maß. Wir visualisieren individuell Wohndesign-Lösungen maßgetreu in anschaulicher 3D-Technik. Selbstverständlich bieten wir auch nach der Beratung unseren Komplettservice: Umsichtigen und sorgfältigen Aufbau durch erfahrene Fachkräfte.

Vom 30.9 bis 22.10.2016 erhalten Sie auf die Fuchs-Aera-Kollektion 10 % Rabatt bei Neubestellungen. Unendliche Möglichkeiten für Ihr Wunschambiente: Breite, Armlehnform, Kissenfüllungen? – Sie haben eigene Vorstellungen? Kein Problem, fast alles ist machbar.

TEAM7 tak – die pure Essenz eines Tisches: Gedämpfte Einlegeplatten, Auszug mit drei einfachen Handgriffen. Superstabile aber zarte Materialstärken, soft gerundete Kanten.

GERÜSTBAU GERÜSTBAU NEUMANN

 40 0 0 67 67 01/ 01/ 641 98 40 St. St. Floriansweg Floriansweg 6 6 .. 55599 55599 Gau-Bickelheim Gau-Bickelheim

www.neumanngeruestbau.de www.neumanngeruestbau.de

&

n Besuchen Sie de h ec br NEUEN Bein

n e t a r e b m u d n u R alles drin ...

Schwabenheimer Weg • 55543 Bad Kreuznach • www.beinbrech.de

KURZ Dachbau Seit 140 Jahren

Langenlonsheim ( 06704 1862 · www.kurz.dachbau.de Wir gratulieren der Familie Fuchs zur Neugestaltung der Außenfassade und wünschen weiterhin viel Erfolg!

TEAM7 Sekretär sol – ein wahres Multitalent. Schön und komfortabel, freistehend oder an der Wand ist er der perfekte Begleiter in allen Wohnbereichen. Klar im Design, ausziehbar und mit cleverem Innenleben. Innovative Qi-Technologie (kabelloses Laden von Smartphones etc.)

10%

auf die geniale Fuchs-Aera-Kollektion (Neubestellungen) vom 30.09. bis 22.10.2016. > www.moebel-fuchs.com

Bretzenheimer Str. 84 • 55545 Bad Kreuznach Telefon: 0671 83884-0 • www.merz-metallbau.de ALUMINIUM STAHL EDELSTAHL GLAS

NEU!

ZIEL IHRER WÜNSCHE: JETZT IN NEUEM LOOK

Naheweinstraße 106 - 110, 55450 Langenlonsheim, Telefon: 0 67 04-12 81


Fachmann rund ums Auto

Nach dem Urlaub Auto entrümpeln Teillackierung Felgenreparatur Kratzerbeseitigung Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung • • • •

• • • • •

Steinschlag-Reparatur Neuverglasung auch im mobilen Dienst Folienmontage Glasdacheinbau

Richtig aufräumen und säubern spart Geld / Mehr Verkehrssicherheit Die leere Dachbox fährt nach dem Urlaub noch wochenlang mit, verdreckte Scheiben blenden - das eine kostet unnötig Geld, das andere gefährdet die Verkehrssicherheit.

Grösse zeiGen. Grösse zeiGen. Der neue CiViC Tourer.

MiT DeM GrössTen GepäCkrauM Zurück von der Sommerreise sollte Der Uwe neue CiViC Tourer. Kiese seiner klasse. das Auto nun auf Vordermann geSchulstraße 1, 55457 Gensingen MiT DeM GrössTen GepäCkrauM bracht werden. Folgende Tipps Telefon:seiner 0 67 27 klasse. / 892 34-0 Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de

Dynamisch und intelligent: Adaptives Dämpfersystem1 I CityNotbrems-Assistent 2 I Toter-WinkelAssistent1 I Spurhalteassistent1 I Verkehrszeichenerkennung1 I Kollisionswarnsystem2 I Ausparkassistent1

helfen dabei:

• Fahrzeug ausräumen, denn jedes Kilo zusätzliche Beladung kostet Sprit. Dachboxen und Fahrradträger sollten demontiert werden und unnötiges Gepäck aus dem Auto entfernt werden. 100 kg Gewicht bedeuten bis zu ca. 0,3 Liter Mehrverbrauch pro 100 Kilometer. Dachboxen erhöhen den Spritverbrauch um ca. 20 Prozent.

• Nach der Entladung von schwerem Urlaubsgepäck die Leuchtweitenregulierung überprüfen und gegebenenfalls auf Null stellen, damit die Scheinwerfer nicht zu tief stehen und die Fahrbahn schlecht ausleuchten. • Reifendruck kontrollieren und anpassen: Nachdem vorher der Luftdruck mit der Beladung erhöht wurde, sollte er nach dem Urlaub wieder den Normalbedingungen angepasst werden. Auch die Profiltiefe sollte nach einer intensiveren Nutzung überprüft werden. • Scheiben reinigen: Nicht nur außen sind Scheiben nach einer längeren Fahrt verdreckt. Auch der Schmutzfilm auf den Innenseiten

der Fenster sollte nach dem Urlaub gründlich entfernt werden. Die tiefstehende Sonne im Spätsommer blendet mit verschmierten Scheiben besonders stark. • Fahrzeug reinigen: Den Innenraum gründlich säubern. Den Lack auf Kratzer und Steinschläge überprüfen. Sind sie vorhanden, diese sofort ausbessern - noch bevor Rost entsteht. • Flüssigkeiten prüfen: Ölstand, Kühlflüssigkeit und Wischwasser sollten kontrolliert und gegebenenfalls nachgefüllt werden – entsprechend der Herstellervorgaben. Fehlt viel Kühlflüssigkeit, muss die Ursache von einem Fachmann festadac.presse gestellt werden.

EinführungsangEbot bis 31.03.2014*

Dynamisch und intelligent:

CityAdaptives Dämpfersystem I € ab 18.990,Notbrems-Assistent I Toter-Winkel1

2

Assistent1 I Spurhalteassistent1 I Verkehrszeichenerkennung1 I Kollisi2 1 onswarnsystem Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2;I Ausparkassistent außerorts

EinführungsangEbot bis 31.03.2014*

ab 18.990,- €

5,5–3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2; außerorts 5,5–3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

Prüfen Begutachten Bewerten Beweissicherung

KFZ B R U M M

Unfallschadengutachten Sachverständigenbüro

* Preishaben für einen Civicfür Tourer 1.8 i-VTEC Comfort. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Wir Sie geöffnet: ®

innerorts 7,7; außerorts 5,3; kombiniert 6,2. CO2-Emission in g/km: 146. (Alle Werte Angebot gültig für Privatkunden bis 31.03.2014. gemessen nach 1999/94/EG). Montag bis Freitag Samstag 1 Für ausgewählte Ausstattungsvarianten erhältlich. * Preis für einen Civic Tourer 1.8 i-VTEC® Comfort. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 2 Für ausgewählte Ausstattungsvarianten erhältlich/City-Notbrems-Assistent Büro 08.00 - 12.00 Uhr 08.00-12.00 Uhr innerorts 7,7; außerorts 5,3; kombiniert 6,2. CO2-Emission in g/km: 146. (Alle Werte und Kollisionswarnsystem sind nicht kombinierbar. gemessen nach 1999/94/EG). Angebot gültig für Privatkunden bis 31.03.2014. Abb. zeigt Sonderausstattung. 13.00 - 18.00 Uhr 1 Für ausgewählte Ausstattungsvarianten erhältlich. 2 Für ausgewählte Ausstattungsvarianten erhältlich/City-Notbrems-Assistent Werkstatt 08.00 - 12.00 Uhr und Kollisionswarnsystem sind nicht kombinierbar. Abb. zeigt Sonderausstattung. 13.00 - 16.45 Uhr

Mobil: 01 71 - 772 40 69

Am Hintzenböhl 13 A · 55545 Bad Kreuznach

Schadenhöhe · Reparaturdauer · Wiederbeschaffungswert Wertminderung · Restwert


Â?ƒ‹‡ƒÂ?ƒŒ„ƒ‡ƒÂ?Ä? …ƒ ‚ƒÂ? Â?„„ƒŒƒŒ ĂŠÂ? ‹ ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? “Œ‚ ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ? ”Â?ÂŒ Ä’ĹˆĹ‡Ä?ŇŇ ĹˆĹ?Ä?ŇŇ †Â? ”Â?ÂŒ ĹˆĹ‡Ä?ŇŇ ĹˆĹ?Ä?ŇŇĒ †Â?  

  Ŝž

Â?ƒ‹‡ƒÂ?ƒŒ„ƒ‡ƒÂ?Ä? …ƒ ‚ƒÂ? Â?„„ƒŒƒŒ ĂŠÂ? ĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ ÄžĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ Äž ‹ ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? “Œ‚ ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ?   Ŝž

Ĺś   ĹśĹˆ Ĺś   ĹśĹˆ

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen! ĹśÂ“ĂĄÂƒÂŒ …ƒÂ?Â?“‹‡…Ä? ‡’ ĹŒĹ‡Ĺ‡ ‡’ƒÂ?ÂŒ Â?„„ƒÂ?Â?“‹Ē ĹśÂ“ĂĄÂƒÂŒ ‰Â?‹Ž‰’Ä? ‡ŒŒƒŒ‰Â?‹Ž‰’Ä? …ƒÂ?Â?“‹‡…Ä?‡ŒŒƒŒ ‡’ ĹŒĹ‡Ĺ‡ ‡’ƒÂ?ÂŒ Â?„„ƒÂ?Â?“‹Ē  3 ĹŠ  3  Ĺś ĹŠ  Ĺś

”Â?Š“‹ƒŒÄ?‡Œ‚‡”‡‚“ƒŠŠ ‚ƒÂ? …ƒ’ƒ‡Š’ƒŒÄ? ”ƒÂ?‘ †‡ƒ€€Â?ƒŒ Ê ‰€Œ‰ ÂŽ ƒ€Â?–Ä? der Altnah ”Â?Š“‹ƒŒÄ? 19 ¡ 55450 ¡ ”ƒÂ?‘ †‡ƒ€€Â?ƒŒ Tel. ‡Œ‚‡”‡‚“ƒŠŠ 06704 / 95 90 10 ‚ƒÂ? Langenlonsheim …ƒ’ƒ‡Š’ƒŒÄ? Ê ‰€Œ‰ ‡ƒ ÂŽ ƒ€Â?–Ä? ‡ƒAn “Œ‚ ‚ƒ‹ “„ Â“ÂŒÂ‘Â Â†ĹľÂƒÂ‡Â„†Â?ƒÂ?‘‡’˜Ä? “‹‰ŠŽŽ€Â?ƒŒ ĹľÂƒÂ‡Â„†Â?ƒÂ?‘‡’˜Ä? €‡ƒ’ƒ’ †ŒƒŒ Äž “Œ‚ ‚ƒ‹ “„ “Œ‘ † “‹‰ŠŽŽ€Â?ƒŒ €‡ƒ’ƒ’

†ŒƒŒ € ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ Äž€ ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ autohaus-nahetal@t-online.de ¡ www.autohaus-nahetal.com ‚ƒÂ? Œƒ“ƒ  3 ĹŠ „ÊÂ?  Ĺś Š’˜ „ÊÂ? ˆƒ‚ƒ ƒÂ?“‘„Â?Â?‚ƒĒ ‚ƒÂ? Œƒ“ƒ  3 ĹŠ  Ĺś Š’˜ ˆƒ‚ƒ ƒÂ?“‘„Â?Â?‚ƒĒ Ĺˆ Â?“Œ…Ä? ĹśÂŠÂŠÂƒ Â?ƒ‡‘ƒ ‡Œ ŠÄ? ‚ƒÂ? ‘’’Š‡ †ƒŒ‹•ƒŠ’ŽÂ?Â?‹‡ƒ •ƒŒŒ ‚‡ƒÄ’ € ‹’ŠÄ? Â’ÂƒĹˆ ‹’ŠÄ? ’ƒ Â?“Œ…Ä? ĹśÂŠÂŠÂƒ Â?ƒ‡‘ƒ ‡Œ ŠÄ? ‚ƒÂ? ‘’’Š‡ †ƒŒ‹•ƒŠ’ŽÂ?Â?‹‡ƒ •ƒŒŒ ‚‡ƒÄ’ €

Â?‡’ƒÂ?‡ƒŒ ƒÂ?„ÊŠŠ’ Â?‡’ƒÂ?‡ƒŒ ‘‡Œ‚Ä? ƒÂ?„ÊŠŠ’ ‘‡Œ‚Ä? ĹśÂ€Â€Â‡ÂŠÂ‚Â“ÂŒÂ…ÂƒÂŒ ˜ƒ‡…ƒŒ ƒ”’ŠÄ? Â?Œ‚ƒÂ?“‘‘’’’“Œ…Ä? ˜ƒ‡…ƒŒ ƒ”’ŠÄ? Â?Œ‚ƒÂ?“‘‘’’’“Œ…Ä? Ausgezeichnet als bester ĹśÂ€Â€Â‡ÂŠÂ‚Â“ÂŒÂ…ÂƒÂŒ Citroen-Vertragshändler

ĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ ÄžĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ Äž

Ganzjahresreifen besser, aber noch nicht gut

Kundenzufriedenheits Award 2011 Deutschlands • Citroen-Vertragshändler • Klimaservice ‡ƒ ‹‡’ Œƒ“ƒŒ “Œ‘‚ƒŒ ‡ ‘‘Â? “Œ‚ ƒ‡ƒÂ?ÂŒ Â‡Âƒâ€˘ƒ‡ƒÂ?ÂŒ ‹‡’An“Œ‘‚ƒŒ ĹŠâ€˘ÂŒÂƒÂ“ÂƒÂŒ ‡ ‘‘Â?ĹŠÂ“ÂŒÂ‚ Kfz & Verkauf Reifenservice ŋŇ †Â?ƒ Ŝ“’Â?Ä’“ ‹ ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? “Œ‚ ŋŇ †Â?ƒ Ŝ“’Â?Ä’“ ‹ ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? “Œ‚ • Reparaturen aller Art • Ersatzwagen bei ĹˆĹ‡Ä?Ň҆Â? Ä’ ĹˆĹ?Ä?ŇŇ †Â? ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ?•ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ? ”Â?ÂŒ ĹˆĹ‡Ä?ŇҔÂ?ÂŒ Ä’ ĹˆĹ?Ä?ŇŇ Karosserieinstandsetzung Werkstattaufenthalt

Individuelles Fahrprofil beim Kauf entscheidend Die Nachfrage nach Ganzjahresreifen ist ungebrochen, die Markenhersteller haben sie vermehrt ins Sortiment aufgenommen. Die Ergebnisse des aktuellen ADACReifentests rechtfertigen das Interesse jedoch nur bedingt: Von sieben untersuchten Modellen der GrĂśĂ&#x;e 205/55 R17 schaffen lediglich zwei das Urteil „befriedigend“. Ein Allrounder, der zu allen Jahreszeiten verlässliche Fahreigenschaften bietet, war beim Test nicht dabei. Fiel der Ganzjahresreifentest des ADAC 2014 noch schwach aus, gibt es dieses Mal mit dem Michelin CrossClimate und dem Vredestein Quatrac 5 immerhin zwei Modelle mit der Testnote 3,4. Während der Michelin – bis auf Schnee – in allen Disziplinen einen positiven Eindruck hinterlässt, erreicht der Vredestein auf trockener und nasser Fahrbahn gerade noch ein „befriedigend“.

Dabei vergleicht der ADAC die Ganzjahresreifen nicht nur miteinander: Sie mĂźssen sich auch jeweils bei sommerlichen wie winterlichen StraĂ&#x;enverhältnissen bewähren – ein Härtetest, den kein Ganzjahresreifen ohne Probleme besteht. Die Empfehlung der Tester: Bei Schnee besser zum Spezialisten, also zum „echten“ Winterreifen greifen. Analog gilt das in der warmen Jahreszeit auf trockener Fahrbahn – hier ist ein Sommerreifen die bessere Wahl. Beim ebenfalls durchgefĂźhrten ADAC-Winterreifentest zeigt sich ein bekanntes Bild: Viele gute und zum Teil sehr gute Einzeleigenschaften lassen den Käufern die Wahl. Hier sollten die Verbraucher sich am besten in Bezug auf ihre individuellen Anforderungen beraten lassen. In der unteren Mittelklasse (ReifengrĂśĂ&#x;e 225/45 R17) gibt es un-

ter den 13 getesteten Winterpneus nur ein gutes Modell. Die ADAC-Tester stellen fĂźr diese Reifendimension besondere Anforderungen an die Haftung, die der Dunlop Winter Sport 5 am besten erfĂźllt. Ein breites Feld aus zehn Modellen zeigt hier Schwächen und erreicht die Gesamtnote „befriedigend“, gefolgt von zwei Reifen, die aufgrund von Nässeschwächen nur ein „ausreichend“ erhielten. In der Kleinwagendimension 185/65 R15 erreichen von den 15 getesteten Modellen zwei das Urteil „gut“: Der Goodyear UltraGrip 9 punktet mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch, der Michelin Alpin A4 mit dem geringsten VerschleiĂ&#x; im Gesamtvergleich. Elf Modelle erzielen ein „befriedigend“, und zwei fallen vor allem wegen ihrer schwachen SeitenfĂźhrung mit dem Urteil „mangeladac.presse haft“ durch.

Auto Rau GmbH

Ĺˆ ‡Œ ƒ‘‡Œ…Œ…ƒ€Â?Â’ ‚ƒÂ?  3 žŜ

„ÊÂ? ‚ƒŒ  3  Ĺś €ƒ‡ ĹŠ ʼnÄ?ĹŒĹ‡Ĺ‡Ä?Ä’ Äž Â?Œ‚ƒÂ?˜†Š“Œ…Ä? ‡Œ ƒ‘‡Œ…Œ…ƒ€Â?Â’  3 žŜ „ÊÂ?ĹŠÂ‚ÂƒÂŒ  3  Ĺś €ƒ‡ ʼnÄ?ĹŒĹ‡Ĺ‡Ä?Ä’ Äž Â?Œ‚ƒÂ?˜†Š“Œ…Ä? 83‚ƒÂ?• 55593 RĂźdesheim ĹˆĹ‡Ä?ŇŇŇ ‰‹ĥ †Â?NahestraĂ&#x;e “„Šƒ‡‘’“Œ…Ä? ĹŠĹ? “„Šƒ‡‘’“Œ…Ä? Â?ÂŒ’ƒ “„˜ƒ‡’Ä? ĹľÂ?ÂŽÂ?ƒ‡‘ € ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ ÄžÄ? Â?‡”’‰“Œ‚ƒŒŒ…ƒ€Â?Â’ …ÊŠ’‡… €‡‘ ĹˆĹ‡Ä?ŇŇŇ ‰‹ĥ †Â? ĹŠĹ? Â?ÂŒ’ƒ “„˜ƒ‡’Ä? ĹľÂ?ÂŽÂ?ƒ‡‘ € ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ ÄžÄ? Â?‡”’‰“Œ‚ƒŒŒ…ƒ€Â?Â’ …ÊŠ’‡… €‡‘ 0671 / 2442 • Fax 0671 / 33290 ĹŠĹˆÄ?ŇŊÄ?ʼnŇŇĹ?Ä? Telefon ĹŠĹˆÄ?ŇŊÄ?ʼnŇŇĹ?Ä? Ä’‹‡‘‘‡Â?ŒƒŒ ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ ĹˆĹŒĹ? …ĥ‰‹ ħ Ĺ?Ĺ‡ÄĄĹˆĹ‰Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?„’‘’Â?„„”ƒÂ?€Â?“ † ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ Ĺ?Ä?Ĺ? ÂŠÄĄĹˆĹ‡Ĺ‡ ‰‹Ä?  Ä’‹‡‘‘‡Â?ŒƒŒ ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ ĹˆĹŒĹ? …ĥ‰‹ ħ Ĺ?Ĺ‡ÄĄĹˆĹ‰Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?„’‘’Â?„„”ƒÂ?€Â?“ † ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ Ĺ?Ä?Ĺ? ÂŠÄĄĹˆĹ‡Ĺ‡ ‰‹Ä?  ʼn auto-rau@t-online.de • www.autorau.de ʼn

Ĺˆ

Ŝ“’�Ē“Ŝ“’�Ē“

ΠÄ? Â?€‡Œ “’’ƒÂ? ΠÄ? ƒÄ? Ä?Â?€‡Œ ħ Ĩ ÄĽ“’’ƒÂ? †ƒ‘’Â?ĂĄÂƒ ÄĽ ĹŒĹŒĹŒĹ?ĹŠ ĂŠÂ‚ÂƒÂ‘Â†ÂƒÂ‡Â‹ ÄĽ ƒŠƒ„Â?ÂŒ ƒÄ? Ä? ħ Ĩ Ĺ?ĹŠ ÄĽ †ƒ‘’Â?ĂĄÂƒ Ĺ?ĹŠ ÄĽ ĹŒĹŒĹŒĹ?ĹŠ ĂŠÂ‚ÂƒÂ‘Â†ÂƒÂ‡Â‹ ÄĽ ƒŠƒ„Â?ÂŒ ŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĄ ʼnŋŋʼnŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĽ – ĥŇĹ?ĹŽĹˆ ŊŊʼnĹ?Ň ÄĽ “’Â?Ä’Â?“Ě’ĒÂ?ŒŠ‡ŒƒÄ?‚ƒ ÄĽ •••Ä?“’Â?Â?“Ä?‚ƒ ʼnŋŋʼnĥ ÄĽ – ŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĄ ŊŊʼnĹ?Ň ÄĽ “’Â?Ä’Â?“Ě’ĒÂ?ŒŠ‡ŒƒÄ?‚ƒ ÄĽ •••Ä?“’Â?Â?“Ä?‚ƒ

ħ ĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘†Â?Œ‚ŠƒÂ?Ä? ħŜĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘•ƒÂ?‰‘’Â’Â’ ‹‡’ ƒ“•…ƒŒ…ƒŒ’“Â?Ä? ħĨĹ&#x;ƒÂ?‰“„‘‘’ƒŠŠƒ ħ ĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘†Â?Œ‚ŠƒÂ?Ä? ħŜĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘•ƒÂ?‰‘’Â’Â’ ‹‡’ ƒ“•…ƒŒ…ƒŒ’“Â?Ä? ħĨĹ&#x;ƒÂ?‰“„‘‘’ƒŠŠƒ

KundendienstbĂźro Tanja Gmall

KundendienstbĂźro Simon Wächter WilhelmstraĂ&#x;e 21 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511 simon.waechter@HUKvm.de

Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 tanja.gmall@HUKvm.de

Neues Auto?

Hier gibt’s die gßnstige Versicherung!

Zugelassen, aber noch Äą keinen Meter gefahren! Behalten

Behalten Sie Sie den den Durchblick!

FORD SERVICE

Diese und weitere Tageszulassungen auf Anfrage. Sie sparen

Sie sparen

Sie sparen S

FORD GRAND C-MAX EZ: 09/14, 1.0 l 92KW(125 PS), 5-tĂźrig, Park-Pilot-System vorne und hinten, Vordersitze beheizt, Klimaanlage, FGS u. v. m.

FORD S-MAX BUSINESS EZ: 12/14, 1.6 l 118 kW (160 PS), Sportvan, Navi, Vordersitze S t N i V d it beheizbar, Sonnenschutzrollos, FGS u. v. m.

F FORD FOCUS AMBIENTE EZ: 11/14, 1.6 l 63 kW (85 PS), E 5-tĂźrig, USB-Anschluss, Kli5 maanlage, Fensterheber vorne, elektr. FGS u. v. m.

Bei uns fĂźr

Bei uns fĂźr

Bei uns fĂźr

Sie sparen

Sie sparen

Sie sparen S

â‚Ź

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 SPOT REPAIR SPOT REPAIR

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

55218 Ingelheim 55450 – Langenlonsheim 55218 Ingelheim Mo. – Do. Mo. Do. 8.30 –55450 17.00Langenlonsheim Uhr Heinrich-Wieland-Str. 15 An den Nahewiesen 15 AnUhr den Nahewiesen Heinrich-Wieland-Str. 1515.00 u. 15 Fr. 7.30 u. 8.30 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 Tel.:Fr. 0 67 04 / 25-58

Tel.: 0 61 32 /Mo. 8 98 – Do.13 7.3034 – 17.00 Uhr Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

7.30 – 15.00 Uhr Mo. – Do. 8.30 u. – Fr. 17.00 Uhr www.sinsig.com u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

7.30 – 17.00 Uhr – 15.00 Uhr

â‚Ź

â‚Ź

www.sinsig.com Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

7.500 7.500,– 0 ,– 1

â‚Ź

8.625,– 1

Durchblick!

21.450,–

â‚Ź

5.225,– 1

â‚Ź

26.950,–

6.700,– ,– –1

â‚Ź

6.250,– , 1

12.450,– ₏

4.000,– 1

IHR SERVICEBERATER TORSTEN EĂ&#x;LINGER

www.sinsig.com

Äą

WINDSCHUTZSCHEIBENREPARATUR FORD MONDEO COOL&SOUND D EZ: 11/14, 1.6 l 88 kW (120 PS), Turnier, Bordcomputer, Klimaanlage, Radio/CD, FGS u. v. m.

FORD FIESTA AMBIENTE EZ: 11/14, 1.25 l 44 kW (60 PS), 3-tĂźrig, Klimaanlage, Berganfahrassistent, Tagfahrlicht, FGS u. v. m.

Bei bestehender Teilkasko-Versicherung Bei uns fĂźr Bei uns fĂźr

Bei uns fĂźr

â‚Ź

F FORD B-MAX TITANIUM 07/14, 11.0 EZ: 07/14 0 l EcoBoost 74 KW (100 PS), 5-tĂźrig, Park-Pilot, Ford 2 Sync , Klimaanlage, FGS u. v. m.

17.950,– ist die

17.450,– 8.950,– * Reparatur fßr Sie kostenlos ₏

â‚Ź

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Kraftstoff verbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung)der hier vorgestellten Fahrzeuge: – von 6,0fast (innerorts), 5,7 – 4,2vollständig (auĂ&#x;erorts), 6,8 *Die Reparatur9,1 wird allen Versicherungen bezahlt – – 4,9 (kombiniert); CO -Emissionen: 159 – 99 g/km (kombiniert). Teilkasko vorausgesetzt. 2

UTO PIEROTH

GmbH & Co. KG

Âť Inspektionen werden nach Herstellerangaben durchgefĂźhrt ÂŤ

1 Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenĂźber der unverbindlichen Preisempfehlung (UPE) eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. ĂœberfĂźhrungskosten (Modellabhängig). 2 Der Notruf-Assistent benĂśtigt ein kompatibles Mobiltelefon, das sich zum Zeitpunkt der AirbagauslĂśsung (ausgenommen Knieairbag) oder beim Abschalten der Kraft stoffpumpe im Fahrzeug beďŹ ndet. VerfĂźgbare Funktionen von Ford SYNC sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ, siehe Kompatibilität von Mobilfunkgeräten. Nur solange der Vorrat reicht

... die bessere Wahl

Mainzer StraĂ&#x;e 439 55411 Bingen

Speyerer Str. 88-100 67547 Worms


REGION

18 | Kreuznacher Rundschau

Einfach tierisch

Veranstaltung

Winterruhe für Bähnchen Saisonabschuss im Feldbahnmuseum die Züge durchgehend bis in den Steinbruch hinein, der neu hergerichtet wurde mit einem Abstellbahnhof für Loren. Das Team in der Feldbahnhalle verwöhnt die Besucher mit deftigen Speisen wie z.B. Spießbraten, Bratwurst, Spundekäs & Bretzel. Für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt.

Langenlonsheim. Wie in jedem Jahr endet die Fahrsaison am 3. Oktober. Von 11 bis 17 Uhr fahren

Die Zufahrt erfolgt über Gemeindeweg „Auf dem Sand“, der Abzweig befindet sich auf der Kreisstraße zwischen Guldental und Breitenfelserhof (Tagesbeschilderung beachten).

Führungen im Oktober Sonntag, 2. Oktober, 16.00 Uhr Hexen, Henker und Edelleute Geschichte(n) einer alten Stadt Eine ca. 2,5 Std kostümierte Stadtführung in Bad Kreuznach rund um das Mittelalter. Abgerundet mit Zaubertränken und kleiner Stärkung. Dauer: bis ca. 18.30 Uhr Treffpunkt: Bad Kreuznach (wird bei Anmeldung bekannt gegeben) Kosten: 13,00 Euro inkl. vier Weine und kl. Imbiss Anmeldung: Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707-1626 Gail Treuer, g.treuer@kuweibo-nahe.de, Tel. 06721-47798 bis: 1. Oktober Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen

Feuerwehr

KW 39 | 29. September 2016

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Blödauge

Krallenverletzung

Kreuzung mit Wildkatze?

Bei einer Wette im Fernsehen habe ich von einem Tier namens „Blödauge“ gehört. Der eine Beteiligte tippte auf einen Fisch – das stellte sich aber als Irrtum heraus. Gibt es das Blödauge wirklich, was soll das sein?

Unser Jagdhund hat sich beim Herumtollen auf der Straße, wahrscheinlich an einem Gitter, eine Krallenverletzung zugezogen. Eine Kralle ist wohl gebrochen. Wir haben ihm einen Verband angelegt, doch er winselt viel und geht stark lahm. Was raten Sie uns?

Wir wohnen dicht am Wald, unsere Hauskatze streift öfter dort umher. Nun ist sie trächtig geworden und hat einen Wurf allerliebster Kätzchen geboren. Die Kleinen sind süß und zutraulich. Nun fragen wir uns, ob sie vielleicht von einem Wildkatzenkater gedeckt wurde. Ist das möglich?

Das Blödauge ist eine kleine, ungiftige Schlange, die vorwiegend knapp unter dem Erdboden lebt. Sie ernährt sich hauptsächlich von Ameisen. Wie sie zu ihrem Namen gekommen ist, weiß ich nicht. Ab und an taucht sie in Rätselsendungen auf, denn man kann ja kaum glauben, dass ein Tier so heißt. Fast ebenso oft wird der „Klunkerkranich“ erwähnt, den es ebenfalls gibt. Gewissheit schafft in derartigen Fällen der korrekte lateinische Name des betreffenden Tieres, die Bezeichnungen in der Landessprache können oft sehr irreführend sein!

Sofort zum Tierarzt gehen. Derartige Verletzungen sind außerordentlich schmerzhaft. Der Kollege wird die lädierte Kralle wohl unter örtlicher Betäubung kürzen, eventuell die ganze Zehe amputieren. Zögern Sie nicht, der Hund leidet Qualen. Ein Verband allein bringt nichts, die Verletzung muss professionell behandelt werden. Hunde können Schmerzen sehr gut verbergen, vor allem Jagdhunde. Es muss ihm schon sehr schlecht gehen, wenn er sich so anstellt!

Im Prinzip schon. Unsere Hauskatzen (Falbkatzen) und die europäische Wildkatze sind untereinander fruchtbar. Ein Wildkatzenkater könnte schon einmal eine rollige Hauskatze „betören“. Doch sind Wildkatzen ja leider außerordentlich selten. Deren Jungtiere zeigen zu Menschen keinerlei Zutrauen, verkriechen sich und gelten als nicht zähmbar. Bei Ihrer Katze war also sicherlich ein normaler Nachbarskater für den Welpensegen verantwortlich!

Reiter- und Kutschenwallfahrt Am Samstag, 1. Oktober, in Pfaffen-Schwabenheim

Wohnungsbrand in Guldental

Keine Verletzten, keine größeren Schäden, Einsatz nach einer Stunde beendet

Guldental. In der Straße Im Woppen wurde am vergangenen Samstagmorgen ein Brand im Badezimmer gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, waren mehrere Räume verraucht, die Wehr konnte aber schnell löschen und die Wohnung belüften. Ein Bewohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung an die Rettungskräfte übergeben. Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden. Foto: Feuerwehr

Pfaffen-Schwabenheim (red). Auch in diesem Jahr lädt die Fördergemeinschaft Kirchen, Klosteranlagen und Kuturdenkmäler zusammen mit der Pferdepension Sonnenhof wieder zu einer Reiterund Kutschenwallfahrt ein. Am Samstag, 1. Oktober, 14 Uhr treffen sich Reiter und Gespanne auf der Wiese hinter dem Kloster, von dort aus geht es über Pleitersheim durch die Weinberge

nach Badenheim zu den neuen Hochwassserrückhaltebecken und von dort zurück nach Pfaffen-Schwabenheim. Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen auf einer der zahlreichen Kutschen mitzufahren. Um 16 Uhr werden die Gespanne und Reiter von Stefanie Kruse, der Moderatorin des Pfingstkorsos in Wiesbaden, vorgestellt, das heißt, die Besonderheiten der

Kutschen und Pferde werden erklärt und vorgeführt. Mit einem kleinen Imbiss, Klosterwein und Klosterbier ist für das leibliche Wohl gesorgt. Um 17 Uhr beginnt der Freiluft-Gottesdienst mit Tiersegnung. Es sind alle Tierhalter herzlich eingeladen, mit ihren Haustieren an der Segnung teilzunehmen. Im Anschluss findet auf der Pferdepension Sonnenhof ein gemütlicher Ausklang statt.


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 19

Familienanzeigen Herzlichen Dank Für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke zu meinem 80. Geburtstag dank ich allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten. Es war für mich ein unvergesslicher Tag. Maria Bauer Münster-Sarmsheim, September 2016

Ja Wir heiraten Andreas Münch & Ann-Kathrin Münch, geb. Schellenberger

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser (Psalm 23) In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir nach langer Krankheit Abschied von meinem geliebten Mann, Onkel und Schwager

Herbert Benthin 

25.10.1940  26.9.2016

In stiller Trauer: Monika Benthin geb. Faust und alle Angehörigen

55444 Waldlaubersheim

Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 30.09.2016 um 14.00 Uhr von der Friedhofskapelle aus statt, anschließend ist der Trauergottesdienst in der Martinskirche. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen. Ein Kondolenzbuch liegt aus.

am Samstag, 1. Oktober 2016 um 15 Uhr in der Rochuskapelle in Bingen.

Soledum® Kapseln forte, 20 St�ck*

5,89 €

39%

9,70 €

Voltaren® Schmerzgel forte, 150g*

16,99 €

Strahlend-schöne Herbstzeit!

30%

24,25 €

11,33 pro 100 g

vitasprint B12 Trink­ fl�schchen, 10 St�ck

19,99 €

27%

27,50 €

VICHY Nutrilogie 2 Cre­ me, 50 ml

Rabatt-Gutschein 13,29€

30%

18,90 €

Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl*

20%

26,58 pro 100 ml

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

� ���g��omm�� �m����� m�� ��r���r�����g�p�l�����g�� �r����m����l� ��� ����p�g����r��� ������ ��g��o� ��� ����� m�� ����r�� ��g��o��� o��r ��������, �o��� �����rg�����g��r������ �om�����r��r ��� g�l� ����� �m �o�������� ��r ��� �o�po� �� ��r�o� ���l����r� ��l��g ��� 31�10�2016 


mobil mobil &&vital vital

aktuelle aktuelleinformationen informationenrund rundum umgesundheit gesundheit und und medizin medizin

„Endlich „Endlichhabe habeich ichkeine keineSchmerzen Schmerzenmehr“ mehr“

EinEin verengter Wirbelkanal machte verengter Wirbelkanal machteVeronika VeronikaR.R.fast fastbewegungsunfähig. bewegungsunfähig.Ein EinImplantat Implantatbeendete beendeteihr ihrLeiden. Leiden.

Diagnose: Spinalkanalstenose. Dr.Dr. Mathias Pippan vom Orthopädischen Zentrum Mainz Diagnose: Spinalkanalstenose. Mathias Pippan vom Orthopädischen Zentrum Mainz erklärt Veronika R. die Ursache für ihre Schmerzen – auf die Nerven drückende Knoerklärt Veronika R. die Ursache für ihre Schmerzen – auf die Nerven drückende Knochenwucherungen. Foto: OZM chenwucherungen. Foto: OZM

11

22

VonVon Anja Ruppel Anja Ruppel

Das DasTops-System Tops-System Das Implantat wird Das Implantat wird anan vier Stellen mit der vier Stellen mit der Wirbelsäule verbunden. Wirbelsäule verbunden. Durch einein künstliches Durch künstliches Gelenk wird dieser Gelenk wird dieser Bereich stabilisiert. Bereich stabilisiert. Die Wirbelsäule bleibt Die Wirbelsäule bleibt jedoch in alle Richjedoch in alle Richtungen beweglich. tungen beweglich.

verschleißes lindern. In In Veronikas verschleißes lindern. Veronikas FallFall verstärkte er er diedie Schmerzen verstärkte Schmerzen DerDer Orthopäde war ratlos s begann 2004 mitmit leichjedoch. Orthopäde war ratlos s begann 2004 leich- jedoch. und erklärte seine Patientin kurtenten Beschwerden im RükurBeschwerden im Rü- und erklärte seine Patientin fürfür „austherapiert“. cken undund wurde innerhalb zerhand „austherapiert“. cken wurde innerhalb zerhand weniger Jahre weniger Jahrezu zueiner einer einzigen Qual: ,,Ich konnte kei-kei- DieDie richtige Diagnose: einzigen Qual: ,,Ich konnte richtige Diagnose: ne 100 Meter mehr gehen, mussSpinalkanalstenose ne 100 Meter mehr gehen, muss- Spinalkanalstenose te alle paar Schritte eine Paute alle paar Schritte eine Pause machen“, sagtsagt Veronika R. Die diesem Zeitpunkt konnte se machen“, Veronika R. Die Zu Zu diesem Zeitpunkt konntesich sich heute 68-jährige probierte zahldie ehemals aktive und agile Rüsheute 68-jährige probierte zahl- die ehemals aktive und agile Rüsreiche Therapien gegen ihreihre Rü-Rü- selsheimerin kaum noch bewegen. reiche Therapien gegen selsheimerin kaum noch bewegen. ckenschmerzen aus.aus. Wiederholt jeder Belastung schossen ra-rackenschmerzen Wiederholt BeiBei jeder Belastung schossen bekam sie Injektionen in die Nersende Schmerzen durch Rücken bekam sie Injektionen in die Ner- sende Schmerzen durch Rücken venwurzel derder betroff enen StelBeine. „Sie waren nicht mehr venwurzel betroff enen Stel- oder oder Beine. „Sie waren nicht mehr le, doch diese halfen nicht. Auch erinnert sich Veronile, doch diese halfen nicht. Auch auszuhalten“, auszuhalten“, erinnert sich VeroniReha-Maßnahmen zeigten keine R. R. „Ich„Ich warwar völlig verzweifelt.“ Reha-Maßnahmen zeigten keine ka ka völlig verzweifelt.“ Wirkung. Ohne starke Medikamente Wirkung. Ohne starke MedikamenteüberüberAufAuf Anraten ihres Orthopäden siesie keinen Tag, – – stand Anraten ihres Orthopäden stand keinen Tag,nachts nachtslittlitt unter anhaltenden undund auf auf eigene Kosten – ließ sie sie siesie unter anhaltendenSchlafstöSchlafstöeigene Kosten – ließ rungen. Ihr Hausarzt rietrietihrihrda-dasichsichaußerdem Hyaluronsäure außerdem Hyaluronsäure rungen. Ihr Hausarzt nicht aufzugeben und sich eine spritzen. Dieser Hauptbestandteil nicht aufzugeben und sich eine spritzen. Dieser Hauptbestandteil zu,zu, Meinung einzuholen. derder Gelenkfl üssigkeit kommt beibei zweite zweite Meinung einzuholen. Gelenkfl üssigkeit kommt suchte deshalb dasdas WirArthrose zumzum Einsatz undund sollsoll diedie Veronika Veronika suchte deshalb WirArthrose Einsatz belsäulen-Institut im OrthopäBegleiterscheinung des GelenkBegleiterscheinung des Gelenk- belsäulen-Institut im Orthopä-

EE

dischen dischenZentrum ZentrumMainz Mainzauf. auf.Dort Dort wurde siesie von wurde vonDr.Dr.Mathias MathiasPippan Pippan betreut, beibei dem siesie sich betreut, dem sichgleich gleichgut gut aufgehoben fühlte. aufgehoben fühlte. Der DerOrthopäde Orthopädeund undWirbelsäuWirbelsäulenchirurg lenchirurgfand fandendlich endlichden denwahwahrenren Grund für ihre Beschwerden: Grund für ihre Beschwerden: eine einesogenannte sogenannteSpinalkanalsteSpinalkanalstenose, ucher ungen nose,Knochenw Knochenw ucher ungen ragten in indas ragten dasumgebende umgebendeGeweGewebebe hinein, hinein,verengten verengtenden denWirbelWirbelkanal kanalund unddrückten drücktenauf aufdie dieNerNerven. BeiBei Veronika R.R. sorgte ven. Veronika sorgtezudem zudem eineinGleitwirbel, Gleitwirbel,also alsoein einübermäübermäßigßig beweglicher Wirbel, beweglicher Wirbel,fürfürInstaInstabilität. bilität. EinEin neues Verfahren neues Verfahren machte ihrihr Hoff nung machte Hoff nung Wenn siesienicht Wenn nichtweiterhin weiterhinmit mitden den Schmerzen Schmerzenleben lebenwolle, wolle,seiseiei-eineneOperation Operationnotwendig, notwendig,erklärerklärte te ihrihrDr.Dr.Pippan. Pippan.„Früher „Frühermusste musste diedie Wirbelsäule Wirbelsäuleininsolchen solchenFällen Fällen

versteift versteiftwerden. werden.Die Diebenachbarbenachbarten tenSegmente Segmentewurden wurdendabei dabeimitmiteinander einanderverbunden.“ verbunden.“Doch Dochheute heute gibt gibtesesdie dieMöglichkeit, Möglichkeit,ein einneuarneuartiges Implantat einzusetzen, tiges Implantat einzusetzen, das das die die Wirbelsäule Wirbelsäule stabilisiert stabilisiert und und gleichzeitig gleichzeitigderen derenFlexibilität Flexibilität ererhält. Veronika entschied hält. Veronika entschiedsich sich für für die dieOperation. Operation.Die DieKosten Kostenfür fürden den Eingriff Eingriffunter unterVollnarkose Vollnarkoseund undden den Klinikaufenthalt Klinikaufenthaltwurden wurdenvon vonihrer ihrer Krankenkasse Krankenkasseübernommen. übernommen. Erste ErsteGehversuche Gehversuchewaren waren ein voller ein vollerErfolg Erfolg ImImFrühling Frühlingvor voreinem einemJahr Jahrwurwurdede die OP durchgeführt: die OP durchgeführt: „Zu„Zunächst nächsthaben habenwir wirstörendes störendesGeGewebe webeentfernt, entfernt,um umPlatz Platzfür fürdie die eingeengten eingeengten Nervenfasern Nervenfasern zu zu schaff en“, schaff en“,erläutert erläutertDr. Dr.Pippan. Pippan. Anschließend Anschließend wurde wurde das das ImImplantat, ein sogenanntes plantat, ein sogenanntesTOPSTOPSSystem, System,anander derWirbelsäule Wirbelsäule anan-

gebracht. gebracht. Es Es verteilt verteilt nun nun BeBelastungen lastungen gleichmäßig gleichmäßig auf auf die die Wirbel. Wirbel.„Auf „Aufdiese diese Weise Weise schützt schützt die die neue neue Operationsmethode Operationsmethode auch Nachbarsegmente auch Nachbarsegmente vor vor VerVerschleiß“, schleiß“,so soDr. Dr.Pippan. Pippan. Doch Doch nicht nicht nur nur die die LangzeiterLangzeitergebnisse sprechen gebnisse sprechen für für den den EinEingriff griff. . Veronika Veronika R. R. spürte spürte schon schon direkt direkt nach nach der der OP OP VerändeVeränderungen: ,,Natürlich rungen: ,,Natürlich war war da da der der Wundschmerz, Wundschmerz,aber aber ich ich habe habe sosofort fortgemerkt, gemerkt,dass dasssich sich in in meinen meinen Beinen Beinenetwas etwasgetan getanhat, hat, dass dass die die Nerven frei waren“, berichtet Nerven frei waren“, berichtet sie. sie. Schon Schon einen einen Tag Tag danach danach wagte wagte sie erste Gehversuche, sie erste Gehversuche, heute heute ist ist sie siewieder wiedergut gutzu zuFuß. Fuß. ,,Schmerzmittel ,,Schmerzmittel brauche brauche ich ich gar gar keine keinemehr.“ mehr.“Stolz Stolz erzählt erzählt sie: sie: „Im „Im Sommer Sommerhabe habeich icheine eine 16 16 KilomeKilometer terlange lange Wanderung Wanderung ohne ohne ProProbleme bleme geschaff geschafft,t, bei bei der der es es nur nur bergauf bergauf und und bergab bergab ging ging –– eineinfach fachtoll!“ toll!“


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 21

Seit 40 Jahren: Hammer Service – mit Liebe zum Detail

In 4 Jahrzehnten hat sich Hammer zu Ihrer persönlichen Nr. 1 für Raumgestaltung entwickelt.

- Anzeige -

40 Jahre

Hammer Beratung – Hammer Service Sie sind ein echter Heimwerker-Profi und nehmen die Neugestaltung Ihrer vier Wände gern selbst in die Hand – Hammer unterstützt Sie dabei: Mit fachlichem Know-how und einer umfassenden Beratung stehen Ihnen die Mitarbeiter zur Seite.

Mit Produkten, die Ihre vier Wände in neuem Glanz erstrahlen erlassen und Serviceangeboten, die Ihnen hilfreich und nützlich sind.

Sollte es Ihnen einmal an Zeit oder der benötigten Energie fehlen, um Ihre Wohnräume in Eigenleistung zu verschönern, springen die Mitarbeiter gern ein.

Profitieren Sie im Jubiläumsjahr von Hammer Preisvorteilen und dem Gespür für Raumgestaltungstrends.

Exklusiv zum Jubiläum

Das große Team

Bei Hammer erhalten Sie exklusive Einrichtungstrends: Fans von Glamour, Rock und Glitter werden in der luxuriösen Kollektion „Deluxe your Life mit Robert und Carmen Geiss“ ihr Lieblingsstück finden.

an fachkundigen Hammer Raumausstattern, Bodenlegern, Polster-/Dekorationsnähern und Tischlern unterstützt Sie in Ihrem Vorhaben:

Mit schimmernden Nieten und flimmerndem Lametta setzen Totenköpfe, Pistolen und Herzen in den Stilwelten Diamond Skull, Guns ‘n Wings und Army of Luxury wahre Rockstar-Statements an der Wand. In Mundo Geissini und Cash Baby wechseln sich streichelzarte, matte Samtoptiken mit kühl-glänzendem Lack ab – ein unnachahmlicher Look, der jetzt auch in vielen Möbeln und Accessoires zu finden ist und im Handumdrehen Ihre vier Wände in ein Kultobjekt verwandelt.

Dazu gehören eine umfassende Beratung und Planung Ihres Projekts sowie eine kompetente und fachgerechte Montage von Betten, Badmöbeln, Gardinen und Sonnenschutzsystemen. Außerdem übernehmen unsere Profis die Verlegung Ihres neuen Bodenbelags, die Wand- und Deckengestaltung mit Farben und Tapeten und geben hilfreiche Pflege- und Reinigungstipps.

www.hammer-heimtex.de

Jetzt exklusiv bei

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

Die neue Tapeten-Kollektion

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS39_16

55545 Bad Kreuznach

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica 36_HAM_HS39_PR_231x315.indd 1

22.09.16 10:51


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim In Hüffelsheim

KW 39 | 29. September 2016

Schweres Thema leicht umgesetzt Finlay White aus Weinsheim spielt einen depressiven Jungen

Federweißerfest Hüffelsheim. Am Sonntag, 2. Oktober, findet auf dem Kirmesgelände vor der Gemeindehalle ab 17 Uhr das Hüffelsheimer FederweißerFest statt. Alle Besucher können sich auf deftige und kulinarische Spezialitäten und frischen Federweißen freuen. Die Stimmungsband DiHeDi aus Monzingen sorgt rund um den kleinen Park vor der Halle für viel gute Laune. Der „Verein der Freunde und Förderer der SG 1946 Hüffelsheim e.V.“ freut sich auf viele Besucher. Bei schlechtem Wetter weichen Fest und Gäste in die Halle aus.

Musikalische Weinprobe

„Musik & Wein“ Wallhausen (red). Am Samstag, 22. Oktober, lädt die Chorgemeinschaft Wallhausen alle Freunde guter Tropfen unter dem Motto „MUSIK & WEIN“ zur musikalischen Weinprobe ein. Umrahmt von stimmungsvollen Weinliedern und -melodien – vorgetragen von der Chorgemeinschaft und dem Kirchenchor Cäcilia – treffen Weine aus Wallhäuser Lagen passende Gegenspieler aus den Anbaugebieten Franken, Pfalz, Baden, Rheingau, Steiermark/Österreich, Rheinhessen und Tramin/Südtirol. Die Weinprobe beinhaltet 15 ausgesuchte Weine und vermittelt interessante Informationen zu den präsentierten Tropfen. Beginn der Weinprobe ist um 19.30 Uhr in der Gräfenbachtalhalle. Der Eintritt zur Probe beträgt 10 Euro. Eintrittskarten sind in Wallhausen bei der Metzgerei Knichel, der Laurentius-Apotheke und der Bäckerei Lunkenheimer erhältlich. Außerdem können die Karten beim ersten Vorsitzenden des Quartettvereins Wallhausen, Erhard Jäckel, unter Tel. 06706-9158415 und 0171-7263750 erworben werden. Auf Gäste/Begleitpersonen, die an der Probe nicht teilnehmen wollen, wird mit entsprechenden Getränken Rücksicht genommen. Der Eintritt für Nichtproben-Teilnehmer ist frei.

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Sitzung des Rates

von Bernadette Schier Weinsheim. Finlay White aus Weinsheim ist ein fröhliches Kind, er sieht sportlich aus und liebt seine Katze Cloe. Im Interview mit der Rundschau erzählt er von den letzten Monaten, in denen er immer wieder vor der Kamera gestanden hat. Der Zehnjährige hat seine erste Hauptrolle in einem Kurzfilm. Das Thema ist bitter – der Film „Eigengrau“ erzählt von Leo, einem depressiven Kind. Er erzählt vor allem von seinem, Leos, Ende. Die Handlung ist erfunden, das Thema leider nicht. Mittlerweile ist das Krankheitsbild Depression auch schon bei sehr jungen Kindern anerkannt. Diese Kinder sind nicht „einfach nur traurig“, sie erleben ihre Traurigkeit als aussichtlos. Der Freitod ist bei Kindern recht selten, aber es gibt ihn. Auch dieses Thema darf nicht aus Scham und Unsicherheit verschwiegen werden. „Eigengrau“ setzt sich mit dem Thema auseinander – und Finlay spielt die Hauptrolle. Der Zehnjährige weiß sehr wohl, um was es in diesem Film geht. Doch er spielt den Leo eben nur. „Ich fand es cool. Das Filmteam ist total nett, wir sind alle irgend-

wie Freunde geworden.“ Und während er erzählt, beobachtet ihn seine Mutter Juliane ganz genau. Sie möchte, dass er aus Spaß an der Freude schauspielert, nicht aus irgendeinem Zwang oder Karrieredenken heraus. Und sie möchte wissen, dass ihn das Filmthema nicht belastet. Finlay hat die Rolle bei einem Casting ergattert. Und das, obwohl er zum Vorsprechen ein wichtiges Requisit, eine Blume, nicht mitgebracht hatte. Kurzerhand improvisierte er mit der Wasserflasche – und überzeugte. Fast alle Szenen sind mittlerweile im Kasten, die letzte Szene fehlt allerdings noch – und da bittet das Filmteam um Unterstützung. Geplant war eine Szene im Zug. Nun sind aber Suizid und Bahn nicht unbedingt Themen, die die Deutsche Bahn gerne und unterstützend miteinander verknüpft. Deshalb muss nun ein Zug angemietet werden und das Drehteam muss die Schlussszene finanziell aufwändiger drehen. Darum bittet das Team mit einer klassischen Fundraising-, also einer Spendenaktion, um Unterstützung. 4.000 Euro werden gebraucht. 2.700 sind schon durch Spenden zusammengekommen.

Wer helfen will, der kann das im Internet bei start-next.com tun. Und auf Facebook gibt es weitere Informationen unter dem Suchbegriff „Eigengrau“. Wenn der Film fertig ist, dann soll er auf großen und kleinen Festivals gezeigt werden, ebenso bei den Themenkanälen wie arte und außerdem in Schulen, bei begleiteten Lerneinheiten. Finlay ist indes auf anderen Bühnen zu sehen, zum Beispiel beim CCW, dem Carneval Club Weinsheim, wo er mit seinem Kumpel Lennart auf der Bühne steht. Und er wartet sehnsüchtig darauf, an seiner Schule, der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim, in die berühmte Theater-AG gehen zu können. Die wird aber leider für die Unterstufe derzeit nicht angeboten. Naja, dann spielt Finlay halt draußen. Gott sei Dank ist er ein fröhliches Kind.

So feierte Hallgarten Traditionelle Kerb am vergangenen Wochenende

Krankenkassenzuschuss

Yoga und Laufen Hargesheim. Die nächsten Laufund Yogakurse, ausgerichtet vom „KURSRAUM“ Hargesheim beginnen im Oktober. Der „KURSRAUM“ Hargesheim wurde von der zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Das bedeutet, dass die Laufkurse und die Hatha Yoga Kurse für Einsteiger mit bis zu 80% von den Krankenkassen bezuschusst und unterstützt werden. Nähere Infos unter www.kursraum-hargesheim. de oder unter Tel. 0160-983674 12.

Termine VG Rüdesheim

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die „Helljerter“ am Wochenende ihre Kerb. Fotos: B. Schier

„Eigengrau“ ist die Farbe die man sieht, wenn man bei Dunkelheit die Augen geschlossen hält.

Rüdesheim. Am heutigen Donnerstag, 29. September, 17 Uhr, findet im Ratssitzungssaal des Betriebsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Verbandsgemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beratung und Beschlussfassung über den Abschluss einer Zweckvereinbarung mit der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg wegen Aufgabenwahrnehmung Bauamt, Beratung und Beschlussfassung über einen Zuschuss an die Ortsgemeinde Wallhausen für umfangreiche Sanierungsarbeiten im Schwimmbad Wallhausen, die 4. Fortschreibung des einheitlichen Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Rüdesheim und der Beschluss über eine erneute Offenlage des Flächennutzungsplanentwurfes, sowie der Antrag der SPD-Fraktion zur Einführung eines Bürgerbusses.

Klosterkirche Sponheim

Führung Sponheim. Der Förderverein Klosterkirche Sponheim lädt für Sonntag, 2. Oktober, 15 Uhr, zur öffentlichen Führung über das Klostergelände ein. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Klosterkirche; die Kosten belaufen sich auf 5 €, inklusive einem Glas Wein.

Am Schmittenstollen

Bethausfest Niederhausen. Vor einem Jahr konnte das neu errichtete Bethaus am Stollen „Treue Zuversicht“ im Niederhäuser Lembergwald eingeweiht werden. Dieses Fest soll jährlich am „Tag der Deutschen Einheit“, Montag, 3. Oktober wiederholt werden. Der Bergwerksverein ist mit Speisen, Getränken und dem guten Niederhäuser Wein bestens auf seine Gäste vorbereitet. Vor Ort erhalten interessierte Besucher einen Einblick in die Geschichte zum Bergbau und speziell zum Stollen „Treue Zuversicht“, auch Bethausstollen genannt. An diesem Tag wollen die Fauen vom Niederhäuser Presbyterium ihre in Handarbeit hergestellte Altardecke mit aufgestickten Barbarazweigen überreichen. Auch soll ein Hinweisschild zum Stollen „Treue Zuversicht“ aufgestellt werden. Der Weg zum Schmittenstollen ist ausgeschildert, Parken kann man am Parkplatz gegenüber dem Niederhäuser Wehr oder auf dem ausgewiesenen Parkplatz von Feilbingert.


Dein Talent für unser Team! Beinbrech ist seit 200 Jahren als überregionales Familienunternehmen mit einem umfassenden Sortiment im Holz- und Baustoffhandel erfolgreich. Dafür tun wir einiges und expandieren, aktuell mit unserem Neubau in Bad Kreuznach und einer wachsenden Mannschaft. Wir beschäftigen ca. 260 Mitarbeiter/innen und gehören mit 30 Auszubildenden im Durchschnitt zu den größten mittelständischen Ausbildungsbetrieben in der Rhein/Nahe/Glan-Region. Dein guter Schulabschluss war für Dich nur der Anfang. Jetzt willst Du die Zukunft aktiv mitgestalten. Mit unserem breiten Angebot an unterschiedlichen Ausbildungsberufen kannst Du Deine Talente entfalten. An unseren Standorten Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Mainz, Ramstein suchen wir Dein Talent für folgende Ausbildungsberufe:

• Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w) • Einzelhandelskaufmann (m/w) • Bürokaufmann (m/w) • Duales Studium Bachelor of Arts (m/w) • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Wir bieten: - Ein attraktives Ausbildungskonzept - Hohe Übernahmechancen - Regelmäßige Feedback-Gespräche - Moderne Arbeitsplätze - Innovatives Arbeitsumfeld - Prämien für gute Abschlüsse - Teilnahme an Events und Projekten - Teambildungsmaßnahmen - Gute Prüfungsvorbereitungen

Fotolia.com © corbis_fancy

Willst du Teil eines erfolgreichen Teams werden, in dem Eigenverantwortung und flache Strukturen groß geschrieben werden? Dann bewirb Dich und sende Deine Unterlagen vorzugsweise im pdf-Format per E-Mail an: bewerbung@beinbrech.de

www.beinbrech.de Schwabenheimer Weg 119, 55543 Bad Kreuznach Auch in: Bad Sobernheim, Mainz, Meisenheim, Ramstein

BB_Azubi_NEU_A5_V02_27092016.indd 1

27.09.16 16:34


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG BME Start am Dienstag

Winterlaufkurs Hackenheim. Ab Dienstag, 4. Oktober, bietet Fr. Ilse Augustin einen neuen Laufkurs um 18.30 Uhr ab der Rheinhessenhalle an. Die 10 Einheiten zu 70 Minuten kosten 75 €. Der Kurs ist geeignet für Läufer(innen), die 30 – 40 Minuten am Stück entspannt laufen können. Ziel des Kurses ist die Erhaltung der Grundlagenausdauer über die kalte und dunkle Jahreszeit hinaus, sowie Kraftaufbau und Techniktraining, soweit witterungsbedingt möglich. Anmeldungen nehmen Walburga Ott unter Tel. 0671-63877 oder Ilse Augustin, Tel. 0671-61468, entgegen.

Feuerwehrverein

Vorstandsitzung Pleitersheim. Für Dienstag, 4. Oktober, lädt der Feuerwehrverein Pleitersheim e. V. um 19.30 Uhr zur erweiterten Vorstandsitzung im Bürgerhaus ein. Als Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung 2. Vorbereitung Schlachtfest 3. Vorbereitung des St. Martin Umzuges 4. Terminierung Mitgliederversammlung 5. Mitteilungen und Anfragen Der Verein wünscht sich, dass sich möglichst viele Mitglieder an der Sitzung beteiligen und alle diejenigen auch kommen, die sich für den Feuerwehrverein interessieren und noch kein Mitglied sind. VG Langenlonsheim

Auf der Eremittage

Bücherflohmarkt Bretzenheim. Am Samstag, 1. Oktober, findet von 9.30 bis 14 Uhr der monatliche Bücherflohmarkt auf der Eremitage Bretzenheim/Nahe statt. Es erwarten Sie viele „neue“ Bücher in allen Sachgebieten sowie Belletristik, Krimi u.v.m.. Die Erlöse der Bücherflohmärkte gehen als Spende an die Wohnungslosenhilfe kreuznacher diakonie Bretzenheim - Eremitage.

16 neue Auszubildende und Studenten bei der BITO Lagertechnik Bittmann GmbH in Meisenheim wächst gesund

16 Auszubildende haben am 1. August 2016 ihren Ausbildungsweg bei der BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH Meisenheim begonnen – 12 davon in einer dualen Ausbildung, 4 im dualen Studium. (rechts im Bild: Alexander Ehrlich, Referent Personal/ Ausbildungsleiter). Foto: BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH Meisenheim. 16 neue Auszubildende und Studenten haben ihren Ausbildungsweg bei der BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH Meisenheim begonnen. Zwölf davon starten eine duale Ausbildung, vier davon ein duales Studium. Die Firma BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH freut sich, dass sie in diesem Jahr wieder so vielen jungen Menschen die Chance auf eine qualifizierte Ausbildung ermöglichen kann. „Unsere Tätigkeit als international operierendes Industrieunternehmen im Bereich Lagerund Kommissioniertechnik bringt es mit sich, das wir in erster Linie in den technischen Berufen ausbilden“, so Alexander Ehrlich, Referent Personal und mitverantwortlich für die Ausbildung bei BITO. „Aber natürlich bieten wir auch Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich an“, betont der Ausbildungsleiter. In diesem Jahr hat BITO Auszubildende und Studenten in den dualen Ausbildungsberufen „Ver-

fahrensmechaniker/In für Kunststoff- und Kautschuktechnik“, „Werkzeugmechaniker/In“, „Industriemechaniker/In“, „Fachkraft für Lagerlogistik“, „Elektroniker/In für Betriebstechnik“ und „Industriekaufmann/-frau“ eingestellt. Darüberhinaus wurden vier Ausbildungsstellen für die dualen Studiengänge „Bachelor of Engineering Maschinenbau“ und „Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen“ besetzt. Hierbei kooperiert das Produktionsunternehmen für Lagertechnik mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim. „Unser Anliegen ist es, nicht nur eine exzellente fachliche Ausbildung zu ermöglichen, sondern auch, die Auszubildenden und Studenten darüber hinaus mit unseren Möglichkeiten zu unterstützen. Die Förderung von Meister-, Technikerund Studienabschlüssen gehörten beispielsweise ebenfalls dazu“, betont Alexander Ehrlich. Die intensive und persönliche Betreu-

ung der Auszubildenden und Studenten ist den Verantwortlichen von BITO besonders wichtig. „Gerade Unternehmen unserer Größe müssen dafür sorgen, dass die jungen Berufseinsteiger immer einen persönlichen Ansprechpartner in ihrer Nähe wissen. Daher haben wir für jeden Ausbildungsberuf einen eigenen Ausbilder, der die Auszubildenden als Ansprechpartner begleitet und für alle Fragen zur Verfügung steht“, so Alexander Ehrlich. Die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH beschäftigt, als einer der größten Arbeitgeber in der Region, mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2016 insgesamt 50 Auszubildende und Studenten. Wer sich interessiert, kann sich jetzt schon für die neuen Ausbildungsstellen in 2017 bewerben. Schnelligkeit ist angesagt, beispielsweise durch Informationen online unter www.bito.com/karriere, der Bewerbungsschluss ist der 30. September 2016.

2. Kartoffel-Tasting Kartoffeln können die Besucher mit Butter und Salz kosten und sich überraschen lassen, wie gut doch eine Kartoffel schmecken kann, die nicht auf Masse produziert wurde.

Immer montags

Hackenheim (red). Am 3. Oktober ab 11 Uhr wird das zweite Kartoffel-Tasting im Binger Weg in Hackenheim stattfinden. Aus über 60 regional und rein biologisch angebauten Sorten, die an diesem Tag präsentiert werden, ha-

ben die Besucher die Möglichkeit, neun Kartoffelsorten und zum direkten Vergleich eine Discounter-Sorte kostenlos zu probieren – ein Geschmackstest ohne Gleichen und nur solange der Vorrat reicht. Die gegarten Test-

Termine VG Langenlonsheim TV Langenlonsheim

Faszien-Training Langenlonsheim. Der Turnverein bietet einen neuen Kurs an: FASZIO®. Diese Training verspricht Folgendes: Ziel ist es, sich körperlich mit Leichtigkeit und Kreativität seiner Umgebung und Situation anpassen zu können. Das Bewegungskonzept von beinhaltet 7 Strategien, die geschmeidig und beweglich machen sowie Schnellkraft und Stabilität geben.Kursbeginn ist Donnerstag, 6. Oktober, um 20 Uhr in der Schulsporthalle. Der Kurs geht über 10 Einheiten mit je 60 Minuten und endet am 8. Dezember. Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Nichtmitglieder zahlen 50 €, für Vereinsmitglieder ist der Kurs frei. Anmeldungen und weitere Infos bei Barbara Reißner unter Tel. 06704-1891 oder unter www.tvlalo.de.

Infos zur Betreuung

Offene Sprechstunde Langenlonsheim. Der Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V. bietet am Donnerstag, 6. Oktober, von 14 bis 16 Uhr eine offene Sprechstunde in der Gemeindeverwaltung (Haus Lorenz), Naheweinstr. 79, an. Das Beratungsangebot umfasst Fragen zur rechtlichen Betreuung und Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen. Weitere Informationen: Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V., Tel. 067176350.

Ortsvereinsring Guldental

Sitzung

Knolliger Geschmackstest in Hackenheim am Feiertag

Entspannt in die Woche Guldental. Am Montag, 24. Oktober, von 19 bis 20.15 Uhr, beginnt im Kursraum der Arztpraxis Andreas Schmitt, Naheweinstr. 92, ein 6-Wochen-Kurs „Progressive Muskelentspannung“, ergänzt durch einfache Entspannungsübungen für zwischendurch. Anmeldung und weitere Informationen bei der Entspannungstherapeutin Alexandra Sander, Tel: 06706-6700.

KW 39 | 29. September 2016

Es werden drei große Halloweenkürbisse zu Gunsten des Förderverein Lützelsoon zur Unterstützung krebskranker und notleidender Kinder und deren Familien e.V. versteigert. Außerdem werden Spendendosen aufgestellt und alle Spender erhalten ein kleines Dankeschön von der Fam. Wiens, solange der Vorrat reicht. Parkmöglichkeiten befinden sich an der Rheinhessenhalle, die Veranstalter bitten allerdings darum die Wirtschaftswege frei zu halten, da die Weinlese im vollen Gange ist. Symbolfoto: shutterstock

Guldental. Die nächste Sitzung des Ortsvereinsringes Guldental findet am Dienstag, 4. Oktober, 19.30 Uhr, bei der Winzerkapelle, Alte Schule Brunnenplatz, statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Berichte, 3. Neuwahlen, 4. Termine der Mitglieder des Ortsvereinsringes Guldental, 5. Verschiedenes. Weitere Tagesordnungspunkte bitte beim Vorsitzenden des Ortsvereinsringes Guldental King Karl Bodtländer anmelden.

Weitere Termine unter www.kreuznacher-rundschau.de


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 25

Feilbingerter Kerwe Freitag, 30. September bis D ie

nstag, 4. Oktober

Liebe Feilbingerter, liebe Gäste! Von Freitag den 30. September bis Dienstag den 4. Oktober feiern wir unsere Kerwe in Feilbingert. In und rund um die Lemberghalle, aber auch in unseren Gastwirtschaften erwartet Sie gutes Essen, tolle Unterhaltung und viele Begegnungen mit netten Menschen. Die Kerwe wird erstmals am Freitag um 18Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Hierzu vielen Dank unseren Pfarrern Andreas Petzholz und Norbert Schlag. Highlights des Samstags sind die Kerwespiele auf dem Sportplatz sowie die Livemusik in der Lemberghalle mit der Band „Atlantis“. Am

Sonntag freue ich mich auf den Kerweumzug und die anschließende Unterhaltungsmusik der Lembergmusikanten. Karusselle und verschiedene Stände bieten Abwechslung für Jung und Alt. Am Montag starten wir um 11Uhr mir dem Frühschoppen, am Dienstagnachmittag finden die Karussellfreifahrten statt.

Ihr Andrea Silvestri, Ortsbürgermeisterin

ab 18.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst. Im Anschluss offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich durch unsere Ortsbürgermeisterin

Samstag, 1. Oktober

Kerwespiele: SG Nordpfalz – TuS Meddersheim, Sportplatz Feilbingert Eröffnung aller Stände vor der Lemberghalle Großer Schnitzelabend im Bürgerhaus Lemberghalle Tanz und Unterhaltung mit der Partyband „Atlantis“ (Eintritt frei) Die BAR hat geöffnet!

Sonntag, 2. Oktober ab 10.00 Uhr: ab 11.00 Uhr: ab 12.00 Uhr: ab 13.30 Uhr: ab 14.00 Uhr: ab 16.00 Uhr: ab 21.00 Uhr:

chaft

1 Monat kostenlose Clubmitglieds

Ich lade Sie alle aufs Herzlichste ein und freue mich auf Ihren Besuch.

Freitag, 30. September

ab 15.00 Uhr: ab 17.00 Uhr: ab 18.00 Uhr: ab 21.00 Uhr:

Unser Angebot:

Öffnung aller Markstände auf dem Festplatz Frühschoppen vor und im Bürgerhaus Lemberghalle Mittagessen mit Burgunderbraten, Rotkraut und Klößen und Asia Food Imbiss Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus, Lemberghalle, Trachtengruppe Feilbingert Kerwe-Umzug durch Feilbingert, Start: Eifelstraße, Ende: Lemberghalle Unterhaltungsmusik mit den „Lembergmusikanten“ Party- und Tanzmusik mit DJ Marvin

Gasthaus zur Krone Familie Patzsch · Marktplatz 4 · 67824 Feilbingert Es tut sich was in der Krone und an der Lemberghalle ..... und wir sind alle dabei. Wir bieten Ihnen in unserem Gasthaus unser traditionales Kerweprgramm an. Fr: Schlachtfest, Sa: Spansau, So: Wildgerichte, Mo: Schnitzel- und XXL-Tag. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Tischreservierungen 06708 / 64 12 10. Ebenso bewirten wir Sie an allen Tagen an unserem Imbissmobil rund um die Lemberghalle. Zusätzlich Samstag: großer Schnitzel-Abend und Sonntag Mittagstisch: Burgunderbraten mit Beilagen

Triftstraße 11 l 67826 Hallgarten l Tel: 0 63 62 - 99 34 84

Montag, 3. Oktober

ab 11.00 Uhr: Frühschoppen vor und im Bürgerhaus Lemberghalle ab 12.00 Uhr: zusätzlich zum Speisenangebot, deftige Schaukler vom Grill mit Beilage

Würdevolle Begleitung im Trauerfall

Dienstag, 4. Oktober

JEDERZEIT. DISKRET. VERTRAUENSVOLL.

nachmittags: Speisen + Getränke vor dem Bürgerhaus Lemberghalle Freifahrten mit den Karussells auf dem Festplatz An allen Tagen buntes Treiben mit Buden und Karussells auf dem Festplatz um die Lemberghalle. Auch die Gaststätten im Gemeindebereich freuen sich auf Ihren Besuch.

Wir heißen alle Gäste aus nah und fern herzlich Willkommen!

Vom 30. September bis 4. Oktober Besuchen Sie uns und verbringen Sie mit Freunden und Bekannten schöne Stunden auf der Feilbingerter Kerwe Ihre Ortsbürgermeisterin Andrea Silvestri

Fachbetrieb für Sicherheits- und Beschlagtechnik, für Fenster und Türen


REGION

26 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach VdK Hackenheim

KW 39 | 29. September 2016

30 Jahre Beckelumer Dorfglotzer Eine karnevalistische Gesangsgruppe feiert ihr Jubiläum

Termine VG BME In Niederhausen

Erntedankfest

Michaelis-Vesper

Hackenheim. Am Donnerstag, 6. Oktober, 14.30 Uhr, findet im Pfarrsaal der St. Michaelskirche das Erntedankfest mit Federweißem, Zwiebelkuchen, Hausmacherwurstbroten und Kürbissuppe statt. Telefonische Voranmeldung bei Hanß unter Tel. 067168195 oder Grünen unter Tel. 0671-63773. Gehbehinderte werden nach Absprache bei der Voranmeldung abgeholt und heimgebracht.

Niederhausen. Am heutigen Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, am Tag des Erzengels Michael, wird in der evangelischen Kirche in Niederhausen das Michaelisfest mit einer Vesper gefeiert. Der Projektchor der Gemeinde wird in diesem Jahr neben gregorianischen Psalmvertonungen und solchen aus Taizé Lieder von J.S. Bach und Johannes Brahms singen. Die Kirchengemeinde NiederhausenNorheim lädt herzlich ein, auch zum gemütlichen Beisammensein nach dem Gottesdienst.

Sicher auf dem Pedelec

Sicherheittag Pfaffen-Schwabenheim. Wer schon einmal mit dem Kauf eines motorgetriebenen Fahrrads geliebäugelt hat, der ist zur Veranstaltung „Sicherheit im Umgang mit Fahrrädern mit elektrischer Antriebsunterstützung (Pedelec)“ eingeladen. Diese findet am Samstag, 22. Oktober, von 10 bis 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Veranstalter sind der Sicherheitsberater für Senioren in der Verbandsgemeinde, Matthias Beilmann, der Fahrradclub und die Verkehrswacht Mainz. Bitte bis 15. Oktober anmelden bei Beilmanns unter Tel. 06709-911734.

Neu-Bamberg

Kindersachenbasar Neu-Bamberg. Der Förderverein und der Elternbeirat der Kita organisieren den nächsten Kindersachenbasar für Selbstanbieter am Sonntag, 23. Oktober, in der Raugrafenhalle. Infos und Tischvergabe unter kindersachenbasar-neubamberg@web.de. Der Erlös von Kuchenbüffet und Tischmiete geht an die Kita selbst.

Die Dorfglotzer haben seit dreißig Jahren einen kritischen Blick auf ihre Mitmenschen – das wird am kommenden Samstag gefeiert. Waldböckelheim (red). Vor 30 Jahren hat Ferdi Schmitt (†) einige sangesfreudige und fassenachtsbegeisterte Freunde um sich geschart. Sein Ziel war, das Dorfgeschehen in Waldböckelheim närrisch zu glossieren. Kleine und große Sünden der Mitbewohner wurden fortan in Gesangsbeiträgen der „Dorfglotzer“ gnadenlos öffentlich gemacht. Von Anfang an war die Gruppe ein fester Bestandteil der Waldböckelheimer Saalfassenacht. Nach vielfachen Wechseln der Sänger und der musikalischen Leitung ist das Ensemble heute mit 14 Männern im Alter zwischen 50 und 78 Jahren in vier Stimmlagen besetzt. Neue Sänger sind gerne willkommen. Unter ihrem jetzigen Chorleiter Michael Hofmann entwickeln sich die Dorfglotzer kontinuierlich weiter. Überregionale Auftritte in der Fassenachtszeit in Nachbarge-

meinden und insbesondere bei der Seniorenfassenacht der Verbandsgemeinde Rüdesheim absolvieren sie ehrenamtlich mit großem Engagement. Die Begeisterung des Publikums ist der Lohn für ihre ganzjährige Probearbeit. Bei zwei Tournee-Reisen in die neuen Bundesländer standen sie auf großen Bühnen und präsentierten mit Erfolg auch ihr Repertoire von Wein- und Heimatliedern sowie komödiantischen Stücken. Ihr Auftritt als Vorgruppe von Achim Menzel (†2015), einer Schlagergröße der ehemaligen DDR, der „Roberto Blanco der DDR“, anlässlich der Hafftage in Ueckermünde am Stettiner Haff war für die Männer ein besonderes Erlebnis. Mit allen Interessierten aus Nah und Fern, mit Waldböckelheimer Bürgern und Vereinen wollen die Sänger

unter Schirmherrschaft von VG-Bürgermeister Markus Lüttger ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Und zwar am Sonntag, 2. Oktober, ab 11.11 Uhr in der Speisegaststätte zur Linde. Bei freiem Eintritt für Jedermann laden sie zu einem abwechslungsreichen Tag ein. Eine Hutspende wird erbeten. Musikalisch umrahmen das BOW Waldböckelheim, die Grufties, A Capälzer Junior und die Dorfglotzer selbst das Programm. Für weitere Unterhaltung präsentieren sie Koch FranzXaver Bürkle in einer humoristischen Kochshow, Andreas Schmidt, den Messdiener der Meenzer Fassenacht, Harold Jung und Olli und Molli. Und auch die ganz jungen Gäste sollen sich nicht langweilen, eine kostenlose Hüpfburg wartet auf spielbegeisterte Kinder.

Feierlaune in Neu-Bamberg Vier Tage lang gab es ein abwechslungsreiches Kerbeprogramm

SPD Gemeindeverband

Spansauessen Frei-Laubersheim. Der SPD-Gemeindeverband Bad Kreuznach lädt recht herzlich zum diesjährigen Spansauessen am Samstag, 8. Oktober, 19 Uhr, in den Rathauskeller nach Frei-Laubersheim ein. Geboten werden gutes Essen, süffiger Federweißer und nette Gespräche. Wer keine Spansau mag, bekommt eine Wurstplatte. Verbindliche Anmeldungen bitte bis 3. Oktober an Claudia Maschemer, Tel. 06701-1294 oder EMail claudia@maschemer.de

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

In den Hessenpark

VdK-Tagesausflug BME, Altenbamberg, Hallgarten. Im Rahmen der VdK-Jahresveranstaltungen 2016 fährt der Ortsverband am Samstag, 1. Oktober, in den Hessenpark. Die Abfahrt erfolgt um 9 Uhr vom Parkplatz vor dem Hotel Krone in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Die Rückkehr wird gegen 15 Uhr erfolgen. Infos beim Vorsitzenden Erich Menger unter Tel. 06708-6412915 oder mobil 0151-15225289, Email: erich-menger@t-online.de.

Jahr der Barmherzigkeit

Vortrag Hackenheim. Vom 8.12.15 bis 20.10.16 findet das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr der Barmherzigkeit statt. Aus diesem Anlass und zum Abschluss dieses Jahres haben die Frauen der Pfarrei St. Michael Hackenheim einen Gottesdienst mit dem Thema „Die sieben Werke der Barmherzigkeit“ vorbereitet. Zum Gottesdienst am Dienstag, 4. Oktober, 18.30 Uhr, laden sie herzlich zur Teilnahme ein. Im Anschluss an den Gottesdienst, um 19.30 Uhr, hält Pfarrer Thometzek einen Vortrag über das Jahr der Barmherzigkeit im Pfarrsaal. Eine weitere Einladung ergeht zur Mitfahrt nach Wintrich zu den Passionsspielen, die nur alle 5 Jahre durchgeführt werden. Die Gruppe wird am Sonntag, 26. März 2017, von Hackenheim aus zur Vorstellung um 15 Uhr fahren. Die Karten kosten 26,-€, hinzu kommen die Buskosten. Wer gerne mitfahren möchte, melde sich bitte bei Marita Trautmann unter Tel. 0671-63716. Der Anmeldeschluss ist der 22. Oktober Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage Pfarrei-Hackenheim.de.

Wir für Sie Großer Spaß für Jung und Alt bot die Neu-Bamberger Kerb.

Fotos: B. Schier

info@kreuznacher-rundschau.de


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 27

Roxheimer Kirmes Freitag, 30. September bis Montag, 03. Oktober

Grußwort Bernhards Donnerknall wieder bezweckt, alle werden freitags zur Roxemmer Kerb geweckt. Und von der Feuerwehr mit Manneskraft, wird der Kerwekranz in die luftige Höhe geschafft. Im Rückblick, uns ist allen klar, der Sommer ziemlich verregnet war.

Freitag, 30. September 18.00 Uhr Kirmeseröffnung unter Mitwirkung des Musikvereines und der Feuerwehr mit Umtrunk der Gemeinde im Bereich des Weinhauses S. Weinsheimer und anschließendem Fassbieranstich am Kirmesplatz 19.00 Uhr erste Freifahrten Kirmes-Party mit DJ Jonny beim Kirmesplatz Samstag, 1. Oktober 19.00 Uhr Kirmes-Party mit DJ Jonny beim Kirmesplatz Tanz in der Winzerhalle Schaller Sonntag, 2. Oktober nachmittags: Die Schausteller, der Förderverein Roxheimer Kinder und Jugend und der Musikverein freuen sich auf Ihren Besuch beim Kirmesplatz. Montag, 3. Oktober 10.00 Uhr Traditioneller bayerischer Frühschoppen im Saale Hörning unter Mitwirkung des Männerchores des MGV Frohsinn 1893 Roxheim e.V. und den Hunsrücker Spitzbuwe nachmittags: Auf zum Kirmesplatz (Freifahrten)

Der September hat fast alles rausgerissen, die Sonne konnten wir da nicht vermissen. Dieses Wetter, ich will es sage, wünsche ich für die Kirmestage. So haben die Öchsle kräftig zugenommen und der Fedi wird uns sicher gut bekommen. Denn die Gemeen, so sieht es aus, gibt auch diesjahr wieder einen aus. Bretzel mit Spundekäs, ihr habts gerafft, von den Volleyballdamen wird die Grundlage geschafft. Wie alle Jahr, ich mach’s bekannt, der Kinderförderverein hat nen Waffelstand. Dazu ein Kaffee mit nem Amarettoschuss, ein sicher herrlicher nachhaltiger Genuss. Die Musikfreunde, ich bin froh, sind bei der Eröffnung musikalisch wieder do. Sie bewirten uns wieder, so soll es sein, am Kirmesplatz mit gutem Roxemmer Wein. Auch zum Winzer und zur Gastronomie, muss man zum Speisen auch dann hie. Nach der Eröffnung, so macht es die Kunde, wirft der Goi beim Festplatz eine Runde. Beim Heimweg Vorsicht, es ist kee Stuss, nach einem üppigen Fedi-Genuss. Denn Letztjahr, dies hat mich bewegt, hatte einer seinen Holzvorrat uff die Strooos gelegt. Den Kirmesplatzbeschickern sage ich wieder aufs Neue, herzlichen Dank für die langjährige Treue. Und die Kinder kommen gerne zum Kirmesplatz hin, wenn auch ein paar Freifahrten sind drin. Es bleibt mir nur noch zu sage, wünsche tolle Kirmestage. Ihr OB Reinhold Bott

Herzlich Willkommen zur traditionellen Roxheimer Kirmes vom 30.09. bis 03.10.2016

Ich wünsche allen Roxheimern und allen Gästen schöne und erholsame Stunden. Reinhold Bott · Ortsbürgermeister

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

Tag und Nacht dienstbereit. Erd, Feuer, See, Anonym

seit 1980 Fachbetrieb

55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 www.schaller-bestattungen.de

Kfz- Meisterwerkstatt Thomas Jacob

Hauptstraße 80 55595 Roxheim Telefon 06 71 / 4 83 69 51 Telefax 06 71 / 4 83 69 44 E-mail jacob74@t-online.de

Zur Roxheimer

Kirmes

Vom 30. September bis 3. Oktober haben wir unser Weingut / Vinothek für Sie geöffnet.

Sonntag 2.10. und Montag 3.10. Mittagstisch. Auf Ihren Besuch freut sich Familie Heil Untere Kirchgasse 8 · 55595 Roxheim · Tel. 06 71/3 44 87 · weingut.heil@t-online.de

Wir wünschen eine fröhliche Kerb!

In der Roßbach 38 55595 Roxheim

Telefon: 0671 33038 info@ib-litzenberger.de www.ib-litzenberger.de


Veranstaltungsprogramm

altung eien von hsenenbildung

Sonntag, 02.10.2016

en uns aber

17:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch Pastor Peil Impuls zu König Salomon

Väter in der Bibel

elegenheit Bücher signiert

[Ausstellung mit biblischen Figuren]...

Väter in der Bibel

[Ausstellung mit biblischen Figuren]...

... in der katholischen Kirche St. Bernhard in Hargesheim von Sonntag ..... 02.10.2016 bis Sonntag ....... 30.10.2016

elpunkt der eht. et. mit schönen Gesängen Mitwirkung ppen. n wir uns bei ch unterhalten g erkunden.

In biblischer Zeit war es üblich, dass Väter an der Erziehung ihrer Kinder beteiligt waren. Sie wurden angehalten, regelmäßig Zeit mit ihnen zu verbringen.

Doch wie waren die Väter in der Bibel?

ser“, für uns,

In unserer Ausstellung wollen wir verschiedene Väter mit Hilfe der Figuren vorstellen und in Begleittexten zu Fragen, Gedanken und Ideen anregen.

chen Einstieg, ch darstellen. gen: 1 Leinwand, Schwamm,

Sie können die Ausstellung jeweils eine halbe Stunde vor oder zwei Stunden nach den Gottesdienstzeiten und Veranstaltungen besichtigen.

n im Gottesdienst

Nach Terminabsprache können für Gruppen gerne auch andere Zeiten vereinbart werden.

IMMOBILIEN

Sonntag, 09.10.2016

10:30 Uhr Familiengottesdienst „Barmherziger Vater“ im Anschluss Familienfrühschoppen_für das leibliche Wohl ist gesorgt (Brezel, Spundekäs, Fleischwurst...)

MIETEN & KAUFEN

Sonntag, 16.10.2016

19:00 Uhr Bibliolog zu Genesis 27, 1-40 „Vater, hast du mir keinen Segen übrig gelassen?“ Was ist ein Bibliolog? Ein biblischer Text wird dabei vorgelesen und an bestimmten Stellen bewusst unterbrochen. Alle Teilnehmer/innen eines Bibliologes werden dann eingeladen, sich mit einer biblischen Gestalt zu identifizieren und in „Ich-Form“ deren Gedanken und Gefühle zu verbalisieren. Dadurch wird der biblische Text aus unterschiedlichen Perspektiven heraus ausgelegt, die immer auch etwas mit den Lebensfragen und Lebenssituationen der Mitwirkenden zu tun haben. Sowohl durch die eigenen Beiträge der Teilnehmenden als auch durch das passive Zuhören derer, die sich nicht aktiv beteiligen möchten, wird so ein intensives und ganzheitliches Erleben der Geschichte möglich.

Immobilien vom Fachmann

Freitag, 21.10.2016 19:00 Uhr Multimedialer Vortrag mit Uwe Birnstein Autor des Buches „Väter in der Bibel“

Für 8-Spalter „Fachmann Immo“

... Fortsetzung _nächste Seite!

W W W. S P O N H E I M E R - L A N D . D E

Ökumenische Gemeinschaftsveranstaltung zusammen mit 6 evangelischen Pfarreien von Kreuznach-Land und der Kath. Erwachsenenbildung Bad Kreuznach. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, wir freuen uns aber über ihre Spende. Im Anschluss ist bei einem Umtrunk Gelegenheit mit dem Autor zu sprechen und seine Bücher signiert zu erwerben.

Väter in der Bibel

[Ausstellung mit biblischen Figuren]...

Sonntag, 23.10.2016

09:45 Uhr Kleine Leute Kirche 10:30 Uhr Gottesdienst [...nur Besichtigung der Ausstellung] ... 19:00 in der Uhrkatholischen Rosenkranz zum Kirche hl. Josef St. Bernhard in Hargesheim Ein Lichter-Rosenkranz, in dessen Mittelpunkt der Jesusvater Josef steht. von Sonntag ..... Von02.10.2016 Vätern gestaltet. Rosenkranzgebete 30.10.2016 mit schönen bis Sonntag ....... Meditationen und Gesängen Unter Mitwirkung In biblischer Zeit zum war hl. esJosef. üblich, dass Väter Gruppen.waren. an der Erziehungverschiedener ihrer Kinder beteiligt Im Anschluss wollen wirZeit uns bei Sie wurden angehalten, regelmäßig einem Umtrunk noch unterhalten mit ihnen zu verbringen. oder die Ausstellung erkunden.

Doch wie waren die Väter in der Bibel?

Dienstag, 25.10.2016

18:00 - 21:00Ausstellung Uhr Kreativabend In unserer wollen wir verschiedene Thema: „Vater Väter mit HilfeUnser“ der Figuren vorstellen und Welche Bedeutungzuhat das „Vater Unser“, für uns, in Begleittexten Fragen, Gedanken in derIdeen heutigen Zeit? und anregen. Nach einem gemeinsamen thematischen Einstieg, wollen wir dasdie „Vater Unser“ künstlerisch Sie können Ausstellung jeweils darstellen. Bitte Material 1 Leinwand, einefolgendes halbe Stunde vorselbst odermitbringen: zwei Stunden Pinsel, Wasserglas, Tuch, Schwamm, nach Acrylfarben, den Gottesdienstzeiten Schere, Kleber und Veranstaltungen besichtigen. Die entstandenen Kunstwerke werden im Gottesdienst am 30.10. präsentiert.

Veranstaltungsprogramm Sonntag, 02.10.2016 17:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung durch Pastor Peil Impuls zu König Salomon Sonntag, 09.10.2016

Väter in der Bibel

10:30 Uhr Familiengottesdienst „Barmherziger Vater“ im Anschluss Familienfrühschoppen_für das leibliche Wohl ist gesorgt (Brezel, Fleischwurst...) [Ausstellung mitSpundekäs, biblischen Figuren]... Sonntag, 16.10.2016 19:00 Uhr Bibliolog zu Genesis 27, 1-40 „Vater, hast du mir keinen Segen übrig gelassen?“ Was ist ein Bibliolog? Ein biblischer Text wird dabei vorgelesen und an bestimmten Stellen bewusst unterbrochen. Alle Teilnehmer/innen eines Bibliologes werden dann eingeladen, sich mit einer biblischen Gestalt zu identifizieren und in „Ich-Form“ deren Gedanken und Gefühle zu verbalisieren. Dadurch wird der biblische Text aus unterschiedlichen Perspektiven heraus ausgelegt, die immer auch etwas mit den Lebensfragen und Lebenssituationen der Mitwirkenden zu tun haben. Sowohl durch die eigenen Beiträge der Teilnehmenden als auch durch das passive Zuhören derer, die sich nicht aktiv beteiligen möchten, wird so ein intensives und ganzheitliches Erleben der Geschichte möglich. Freitag, 21.10.2016 19:00 Uhr Multimedialer Vortrag mit Uwe Birnstein Autor des Buches „Väter in der Bibel“

Nach Terminabsprache können für Gruppen gerne auch andere Zeiten vereinbart werden. Sonntag, 30.10.2016 10:30 Uhr Gottesdienst Thema: „Vater Unser“

... Fortsetzung _nächste Seite!

W W W. S P O N H E I M E R - L A N D . D E

Termine VG Stromberg

In Hergenfeld

Oktoberfest Hergenfeld. Am Montag, 3. Oktober, ab 11 Uhr, findet das original bayerische Frühstück im Dorfladen statt. Um 11.30 Uhr ist Fassbieranstich, anschließend unterhalten der Orchesterverein, die Soonwaldrandplattler, die Winzerkapelle Guldental und „Hau den Lukas“. Zünftige Kleidung ist erwünscht. Während des Festes muss die Straße „Im Schönblick“ komplett gesperrt bleiben.

Theaterstück

Herr Mautz Stromberg. Der DS-Kurs (Darstellendes Spiel) der Jahrgangsstufe 13 der IGS Stromberg bringt am Dienstag, 4. Oktober, und Mittwoch, 5. Oktober, das Stück „Herr Mautz“ von Sibylle Berg auf die Bühne. Die Aufführungen beginnen um 20 Uhr in der IGS, Einlass ist um 19.30 Uhr. Das Stück handelt vom titelgebenden Protagonisten, der in seinen Erinnerungen schwelgt und auf der Suche nach einem schönen Moment

ist. Die Karten kosten im VVK 4,00 Euro und an der Abendkasse 6,00 Euro. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an victoria.krings@ hotmail.com. VG Rüdesheim

Wanderfreunde

Nächste Termine Waldböckelheim. Die Wanderfreunde Waldböckelheim sind am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Oktober, bei der IVV-Wanderung in Berschweiler dabei. Start ist von 7 bis 13 Uhr. Start und Ziel: Gasthaus Schmidthöfer, Rathausstr 26, 55608 Berschweiler. Am Montag, 3. Oktober, findet eine IVV- Wanderung in Weiler bei Monzingen „Deutschland wandert - Deutschland hilft“ statt. . Start von 7.30 bis 13 Uhr. Start und Ziel: Gemeindehalle, Idastr. 13 in 55654 Weiler bei Monzingen. Am Freitag, 7. Oktober, 18 Uhr treffen sich die Wanderfreunde zum Stammtisch im Vereinslokal Gasthaus „Zur Linde“. Gäste sind herzlich willkommen. Bitte mit Voranmeldung unter Tel. 06758-337.


IMMOBILIEN MIETEN & KAUFEN Immobilien vom Fachmann

Wintervorbereitung: Heizung vor Saisonbeginn checken lassen Auch im Spätsommer lohnt es sich, schon an den Winter zu denken: Mit ausreichend Vorlauf sollten sich Hausbesitzer über den Zustand ihrer Heizung informieren und diese gegebenenfalls warten lassen. Derzeit haben die Betriebe dafür noch mehr Zeit - und sobald es kalt ist, soll die Heizung ja einwandfrei und effizient laufen. Zukunft Altbau, ein vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertes Informationsprogramm, rät daher zum frühzeitigen Check. Im Gegensatz zur Wartung einzelner Komponenten der Anlage werden bei einem Check-up das gesamte Heizungssystem und das Zusammenspiel aller Teile überprüft - zum Beispiel über einen sogenannten hydraulischen Abgleich. Ein Sanitärfachmann ermittelt dabei für jeden Wohnraum die benötigte Wärmeleistung. Darauf basierend stellt er die optimale Vorlauftemperatur und die nötige Wassermenge der Heizungsanlage ein. Dazu errechnet er die Pumpenleistung sowie die nötigen Widerstände im Heizkreislauf und verarbeitet diese entsprechend. Dadurch wird zum Beispiel sichergestellt, dass von der Umwälzpumpe zu den Heizkörpern und zurück immer genau die benötigte Wassermenge fließt. Wenn dagegen zu viel oder zu wenig fließt, heizt die Anlage nicht alle Räume gleichmäßig gut. Die Bewohner würden dann in den kalten Räumen die Heizung stärker aufdrehen müssen als eigentlich nötig, was aber die Kosten in die Höhe treibt. Fließgeräusche, Pfeifen und Gluckern sind Hinweise auf falsche Einstellungen. Bei vielen Heizungen wurde ein hydraulischer Abgleich noch nie vorgenommen, erklärt Gerhard Freier von der Ingenieurkammer Baden-Württemberg. Während des Check-ups, aber auch

... hier zieh´ ich ein.

Bauen Sie kein Haus ... Reihenendhaus auf großem Grundstück

in Pfaffen-Schwabenheim. Rd. 115 m² Wfl., 4 Zi., Wohnkü., TL-Bad, G-WC, Balkon, Süd-Terrasse. Keller, Garten, Garage, Grdst. 626 m². Bereits geräumt! Bedarfsausweis, 356,2 kWh/(m²a), Öl, Baujahr 1971, Energieeffizienzklasse H. KP: € 177.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

bevor Sie nicht bei uns gewesen sind.

www.beta-casa.de

Beta-Casa GmbH Am Franzwingert 10 · 55618 Simmertal Telefon: 06754/94659-0

NEU

Idyllische Alternative zur Eigentumswohnung

Kleines Haus in BK-Winzenheim, rd. 65,4 m² Wfl., 3 Zi./Kü./Bad/ Sonnenterrasse, Nfl. 27,9 m², 72 m² Hofgrundstück. Z.Zt. vermietet, JNM rd. € 3.300,—. Bedarfsausweis, 198,1 kWh/(m²a), Erdgas E, Baujahr 1900, Energieeffizienzklasse F. KP: € 59.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

während einer normalen, regelmäßigen Wartung kann der Profi die Anlage außerdem richtig einstellen für den Winter. Er misst dann bei laufendem Betrieb die Raumtemperatur und ermittelt den Sollwert für die Zimmer. Oder es wird eine automatische Absenkung der Temperatur für die Nacht eingestellt. Zur Leistung des Handwerkers kann außerdem die Überprüfung der Heizungspumpe gehören. Dieses Gerät befördert das vom Kessel aufgeheizte Wasser durch die Rohre zu den Heizkörpern. Eine ältere Pumpe kann nicht mehr effizient sein, da sie sich oft gar nicht oder nur schlecht regeln lassen. Solche Pumpen zählen laut dem Informationsprogramm Zukunft Altbau zu den größten Stromverbrauchern im Haushalt. Der Profi kann hier dann zu einem Austausch raten. Für solch eine Umrüstung gibt es seit 1. August 2016 auch eine neue Förderung

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und besten Marktkenntnissen.

vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Grundsätzlich raten die Experten auch zu einer regelmäßigen Wartung einzelner Komponenten der Heizungsanlage wie Kessel und Brenner. Auch Verschleißteile wie Düsen und Filtereinsätze, die Heizungspumpe und deren Regelung sollten immer mal wieder und vor Beginn der Heizperiode unter die Lupe genommen und gereinigt werden. Bei Bedarf müssen verschlissenen Komponenten aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden, sagt Gerhard Freier von der Ingenieurkammer. Die Hessische Energiespar-Aktion, ein Projekt des Hessischen Wirtschaftsministeriums, empfiehlt vor allem die regelmäßige Reinigung des Heizölkessels. Er verschmutzt mit der Zeit - und schon eine ein Millimeter starke Rußschicht erhöhe den Ölverbrauch um bis zu fünf Prozent. dpa

Für sorgfältig ausgesuchte Kunden suchen wir Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen. Unsere Leistungen sind für den Verkäufer kostenfrei!

Hauptwhg.: 4 Zi., WZ mit offener Küche, TL-Bad, G-WC, Balkon, rd. 154 m² Wfl.. ELW: 2 Zi., WZ mit integrierter Küche, TL-Bad, Terrasse, rd. 93 m² Wfl.. Außerdem Garten, Freisitz und 3 PKW-Stellplätze. Grundstück 422 m². Verbrauchsausweis 45,0 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2007, Energieeffizienzklasse A. KP: € 268.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

WAHRE GRÖSSE KENNT KEINE GRENZEN!

Bauhaus Ixeo - Für alle auf der Suche nach Design und Funktionalität. 248 qm Wohnfläche, 6 Zimmer Bürobereich mit separatem WC Offene Küche und Speisekammer Mehr Infos unter: Telefon: 0 67 21- 15 48 210 www.kern-haus.de/mainz

Nette Familie mit Kind und Hund sucht renovierungsbedürftiges Haus in Bad Kreuznach und Umgebung.

Große Doppelhaushälfte mit ELW in Siefersheim/Rheinh.

Schlafzimmer mit separater Ankleide Doppelgarage mit Geräte- und Technikraum Sehr hochwertige Ausstattung

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

Ehepaar aus dem Rhein-Main-Gebiet sucht in Bad Kreuznach und Umgebung EinZweifamilienhaus mit Garten.

Seit über 25 Jahren Kompetenz rund um die Immobilie. Keine Kosten für den Verkäufer!

Immobilien Christiane Klutz, Salinenstr. 13, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-9200852, E-Mail: cklutz@hotmail.de


30 | Kreuznacher Rundschau

KW 39 | 29. September 2016

Stellenangebote GmbH

PRAXIS FACHINGER Fortschritt aus Tradition

BISS-FEST! - mit Sicherheit gut lachen. Zahntechnik: Kundenorientiert - Vielseitig - Innovativ Zur Herstellung individueller Kombiarbeiten für unsere anspruchsvollen Kunden bieten wir unbefristete attraktive Jobs am Standort Bad Kreuznach Zahntechniker (m/w) für Kombitechnik / Prothetik Mehr erfahren Sie unter www.kimmel-zahntechnik.de/jobs Unser Unternehmen ist nur so gut, wie die Menschen, die dahinter stehen Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung an Kimmel Zahntechnik GmbH , Herr P. Lohse Ernst-Abbe-Str.14, 56070 Koblenz oder an bewerbung@kimmel-zahntechnik.de Tel.:0261-984440

Wir stellen ein: • Lagerhelfer (m/w) • Kommissionierer (m/w) in Vollzeit / Teilzeit / als GfB (Stapler-Führerschein erwünscht) Für die Bewältigung unserer Transportaufträge im Großraum: Mainz – Wiesbaden – Bad Kreuznach – Idar-Oberstein suchen wir ständig: Kurierdienste und Kleinspediteure Bewerbungen richten Sie bitte an: MECO.N GmbH Grete-Schickedanz-Str. 9 · 55543 Bad Kreuznach-Planig Telefon: 0671-7960-280 · E-Mail: verwaltung@mecon-gmbh.de

Ulla Popken – dieser Name steht nicht nur für einzigartige Mode, die Freiheit für jede Form der Weiblichkeit schafft, sondern auch für attraktive Arbeitsplätze. Für das Team unserer Filiale Bad Kreuznach – Salinenstraße 19 suchen wir eine führungserfahrene

FILIALLEITUNG in Vollzeit

Als Verkaufstalent sind Sie kommunikationsfreudig und es macht Ihnen Spaß, auf Menschen zuzugehen. In der Modebranche fühlen Sie sich zu Hause, Sie sind trendbewusst und erkennen schnell, was unsere Kundinnen wünschen. Willkommen sind uns zudem verkaufserfahrene und zeitlich flexible

MODEBERATER/INNEN in Teilzeit (65 Std./Monat)

Freuen Sie sich neben einer tollen Aufgabe auf: • Sonderurlaub bei unterschiedlichen Anlässen • Umsatz- und interessante Sonderprämien • Attraktiven Personalrabatt auf alle unsere Marken Sie sind neugierig? Dann melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei Frau Mihaljevic unter 0160 – 97 85 52 64 oder bewerben Sie sich direkt unter job.popken.de. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen können.

Physiotherapeut/in

gesucht. Für Praxis Für Praxisund undHausbesuche Hausbesuchein Geisenheim und/oder Wiesbaden 06 11-411 56 11 vormittags   06722 - 98oder 14 14 vormittags 01 0163 63-1 96 8484 6969 oder - 196 ZÄHLER UND INTERVIEWER FÜR DB-ZÜGE AB/AN Bingen (Rhein) HBF Wir suchen ab Mitte Oktober 2016 Zähler und Interviewer zu Tagesrandzeiten auf Honorarbasis für Fahrgasterhebungen in Zügen der DB. Weitere Infos/Bewerbung: kostenlos auf www.econex.de/jobs. Kennwort: „Projekt 1664“

Als privates Verkehrsunternehmen führen wir in der Stadt Bad Kreuznach und Umgebung den öffentlichen Omnibus-Linienverkehr durch. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für ab sofort

Omnibusfahrer/-innen

für den Gelegenheits- und Linienverkehr mit Führerschein Klasse D / DE Als Dienstleistungsunternehmen setzen wir Höflichkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und gute Umgangsformen voraus. Wir erwarten sorgfältiges und selbständiges Arbeiten. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: Stadtbus Bad Kreuznach GmbH Herrn Malz Ringstraße 128 a 55543 Bad Kreuznach info@stadtbus-kh.de

Wir suchen zur Unterstützung unseres kleinen Teams eine

Mitarbeiter/in / Aushilfen auf 450,00 Euro-Basis in Bingen gesucht. Bei Interesse bitte telefonisch melden unter: 06721/ 990 509

Spülhilfe von Donnerstag - Sonntag ab 18.00 Uhr 450.-€ oder Teilzeit.

Küchenhilfe

Küchenhilfe auf 450 € Basis gesucht. Arbeitszeit an festen Tagen ab 15:30 Uhr Gasthaus am Bahnhof Ockenheim 017620074264

Stellenanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznacherrundschau.de

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für die Gebiete: -KH-Rheingrafenstraße -Feilbingert (Teilgebiet) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

450.-€ Weitere Informationen bekommen Sie unter

Nickl´s Speisekammer · Monika & Frank Nickl Hauptstraße 4-6 · 55546 Biebelsheim Handy 01515.47.252.47

Unser Team benötigt ab sofort in den Gebieten Bad Kreuznach und Bingen Unterstützung:

Staplerfahrer m/w

Kommissionierer m/w

Gültiger Staplerschein erforderlich

Erfahrung mit Pick by Voice/Scanner

Produktionsmitarbeiter m/w Berufskraftfahrer m/w Bereitschaft zur Fließbandarbeit

Gültige Module notwendig

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen! AB Zeitpersonal GmbH Bosenheimer Str. 202 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/796077-0 Fax 0671/796077-20 • badkreuznach@ab-zeitpersonal.de • www.ab-zeitpersonal.de

Wir suchen pfiffige Mitarbeiter für Inventuren (m/w)

Aufgaben: • Zählen und Erfassen der Ware mit MDE-Gerät/Scanner • Kontrolle der erfassten Ware mittels Liste Anforderungen: • Mindestens 18 Jahre alt • Gutes Zahlenverständnis, körperlich belastbar Wir bieten: • Interessante Einsatzmöglichkeit in Mainz, Bad Kreuznach und Hanau • Zeitraum 24.-27.10.2016 • Fahrdienst vorhanden, Stundenlohn 9,- € Die Tätigkeit eignet sich auch für Schüler, Studenten, Hausfrauen und Rentner. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Kurhausstraße 1, 55543 Bad Kreuznach, Telefon 0671 / 48 36 00, badkreuznach@adecco.de, www.adecco.de


29. September 2016 | KW 39

Kreuznacher Rundschau | 31

Schnäppchen SERVICE

Sofort Bargeld !

KFZ Pfandleihhaus • 100% Diskretion • ohne Bonitätsprüfung • 1% Zinsen (pro Monat) • kurze Laufzeit Georg Reinhardt Planiger Str. 34 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 · Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

CLEAN X Textilreinigung

- Angebot -

Gültig vom 29.9.-15.10.16

3-teilige Bettwäsche : - Biowäsche - Mangeln - Stärken 7,90 Euro

Oberhemd:

gewaschen und v.Hand gebügelt 1,80 Euro

Alzeyer Straße 81 · 55543 KH Tel. 0671-796 405 61

Immobilien Kaufangebote

Tierfreunde

Kamin-Holzofen, 360 kg, zu verkaufen, VHB 825 € Näheres unter Tel.: 0671-30138

Unterricht Erfahrene, diplomierte Klavierlehrerin gibt Unterricht: Klavier, Keyboard, Musiktheorie f. Schulkinder, Vorschulkinder (ab 5 Jahre), Erwachsene (Hausbesuch ist möglich) Tel.: 0671-8961842

Fliesenleger/ Trockenbauer hat Termine frei! 0176 / 67366617

NEU! Kegelcenter Ockenheim Tel. 06725 99 88 118

Am Bahnhof 1 · Ockenheim www.kegelcenter-ockenheim.de

Stress mit Ihrer

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686

Einzelnachhilfe zu Hause TN

qualifizierte Nachhilfelehrer für alle Fächer und alle Klassen

S INFR ATEST

Gesamtnote GUT (1,8)

06731-494946 0671 / 48 33 688 www.abacus-nachhilfe.de

Mit individueller Einzellernförderung fit in Schule - Ausbildung - Beruf

Damit aus Lernfrust wieder Lernlust wird! Telefon: 0671-920 31 31 Käthe Niederschabbehard Mannheimer Str. 1553-155 55543 Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, Humperdinckstr. 21: 3 Zimmer, 94 m², gr. Balkon, Abstellraum, großzügig geschnittener Bad- und Duschraum, WC, EBK, zum Haus gehört ein eingezäunter Spielplatz, ab 01.11.2016 zu vermieten, KM 520 € + NK 220 € + 2 MM KT, KFZ-Stellplatz 20 € Kontakt 0176-23245267 Stellplatz für Wohnwagen, Wohnmobile, Boot oder Anhänger gesucht? Jetzt mieten in Langenlonsheim mit einfacher Zufahrt in günstiger Lage! Beliebige Mietdauer ab 1 Monat wählbar Tel.: 06704-2509

Biete Nachhilfe in Englisch, Deutsch, Französisch in freundlicher Atmosphäre, Hausbesuche möglich Tel: 0671-9289776

12811

Flohmärkte Flohmarkt in Langenlonsheim, Cramerstr. 40a, Samstag, den 01.10. von 11:00-16:00 Uhr Gartenflohmarkt für Zappe Stiftung, Sa., 01.10.16, 10-17 Uhr in Löhrstr. 26, Langenlonsheim (Möbel, Teppiche, Bilder, Bücher uvm.) Anschauen lohnt sich

2-Zimmer-Wohnung, EBK, Abstellraum, Bad, Balkon, Keller, 60 m², in KH-Dürerstraße, KM 380 € , NK 160 €, ab 01.12.2016 Tel.: 0176-95408003 KH, 2 Zi, Kü, Dusche, Nähe Diakonie, Souterrain, 45 m², 290,-€ KM + 130,-€ NK ab Dezember frei Tel: 06709-505

KH-Mühlweg: 3 ZKB, Keller, ca. 75 m², 450 € KM + NK ab Okt./ Nov. zu vermieten Tel.: 0179-3248031 KH-Mühlweg: 3 ZKB, Terrasse, Keller, ca. 85 m², 490 € KM + NK ab Okt./Nov. zu vermieten Tel.: 0179-3248031 KH-Mühlweg: Haus zu vermieten, 2 Wohneinheiten, EG ca. 85 m², OG ca. 75 m², 920 € KM + NK ab Okt./Nov. zu vermieten Tel.: 0179-3248031

Immobilien Jens Strack

Ihr Vermittlungsprofi in der Rhein-Nahe Region

Geerbt? Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ihr Verkaufsspezialist für Häuser, Wohnungen und renovierungsbedürftige Objekte aller Art. 06706-7890092

0171-3312670

info@immobilien-jens-strack.de

Für Verkäufer kostenlos! Suche in Bad Kreuznach einen kleinen Gewerberaum mit Wasser und Strom. Der Raum sollte ebenerdig und trocken sein. Bitte keinen Laden anbieten. Gerne auch außerhalb oder abgelegen. 0176/39880686.

Traditions-GASTSTÄTTE neu zu verpachten ab 01.01.2017, Bad Kreuznach, Hermannstr./Lohrer Wald. Gastraum ca.50 Sitzplätze, großer Biergarten, ausreichend Parkplatze, teilmöbliert, keine Brauereibindung, Toplage, viele Stammgäste. Wir erwarten: gutbürgerliche deutsche Küche, durchgehend kalte und warme Speisen, max. 1 Ruhetag. Wir bitten ausschließlich um schriftliche Bewerbungen an: Kleingartenverein Städt. Wiese e. V., 1. Vors. Markus Wolffs, Kahlenberger Str. 17, 55545 Bad Kreuznach.

www.ls-lernenmitherz.de E-Mail: info@ls-lernenmitherz

Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Kotre Gebäudereinigung Gebäudereinigung Hausmeisterservice Gartenpflege

Infos unter: 0176 – 316 22 801

Der kluge Umzug Möbeltransporte, Nah-, Fern- und Seniorenumzüge Möbeleinlagerungen, Überseeverpackung, Büro- und Firmenumzüge, Schrägaufzug,

Kreuznacher Möbeltransporte Seit 1855

Private Hundebetreuung, wo Hunde sich wie zu Hause fühlen! Liebevolle, qualifizierte Betreuung mit Familienanschluss, keine Zwingerhaltung, gr. Grundstück mit viel Auslauf, auch große Hunde willkommen Tel.: 06721-32762

Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017

Private Kleinanzeige?

Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznacher-rundschau.de

Angebote

GmbH & Co. KG

Über

Ruf 06 71/83 40 04 0 · Fax 06 71/2 68 65 55593 Rüdesheim/Nahe · Industriestraße info@erbes-umzug.de

15re0! Jah

Immobilien-Wertgutachten

Von zertifizierten Sachverständigen, für z.B. Finanzamt, Erbschaft, Scheidung, (Ver-) Kauf o.ä.

Gerhard & Gerhard

Pariser Str. 28 · 55286 Wörrstadt Tel. 06732 / 5575 · www.gerhard-bewertung.de


25 JAHRE Jörg Müller Verkaufsberater

Nathalie Neufeld Kundendienst

Günter Schimmel Serviceberater

Renault CLIO Limited mit 0 % finanzieren.*

Warum nicht!

Die Mehrwertsteuer geschenkt bekommen!* Renault Clio Limited 1.2 16V 75

99,– €

mtl. ab 0,00 % eff. Jahreszins, inkl. 5 Jahren Garantie** Fahrzeugpreis* 15.178,– € inkl. Überführung und Renault flex PLUS Paket** im Wert von 540,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 2.990,– € Nettodarlehensbetrag 12.188,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 99,– € und eine Schlussrate: 6.347,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 12.188,– €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 15.178,– €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 30.03.2016. • Tempopilot mitKadjar Geschwindigkeitsbegrenzer • Multimediasystem mit 7 Zoll Touchscreen • Einstiegsleisten Renault und Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert im Limited Design • Personalisierung: Look-Paket außen in Chrom (l/100 km): 6,0 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 134 – 86 g/km Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,2; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,6; CO2(Werte nach EU-Messverfahren). Emissionen kombiniert: 127 g/km. Renault Clio: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 5,9 – 3,3; CO2Emissionen kombiniert: 144 – 85 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

freuen uns auf Sie.

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Renault Vertragspartner Rudolf-Diesel-Str. 5 • 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 61001 • www.autohaus-grohs.de * Beim Kauf eines sofort Kadjar oder Mégane 5-Türerund mit Erstzulassung 28.10.2016 gewähren wir Ihnen einen *Abb. zeigt Renault Clioverfügbaren Limited mit Sonderausstattung optionalem bis Deluxe-Paket. **2 Jahre Renault Rabatt auf die UPE und in Höhe der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %. Da wir Ihnennach als Kunden aus gesetzlichen Gründen Neuwagengarantie 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie der Neuwagengarantie gem. *nicht Beim Kauf eines sofort verfügbaren Kadjar oder Mégane 5-Türer mit die Mehrwertsteuer als solche erlassen können, wird die Rechnung weiterhin eine Mehrwert-steuer ausweisen. Diese Vertragsbedingungen) füreinen 60 Monate bzw. 50.000 kmBetrag. ab Erstzulassung. bezieht sich natürlich auf entsprechend reduzierten Sie sind nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassen-

Erstzulassung bis 27.09.2016 gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die bon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Keine Barauszahlung. Abb. Zeigt Renault Kadjar BOSE® EDITION und UPE in Höhe gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %. Da wir Ihnen Renault Mégane BOSE®der EDITION, jeweils mit Sonderausstatt ung. als Kunden aus gesetzlichen Gründen nicht die Mehrwertsteuer als solche erlassen können, wird die Rechnung weiterhin eine Mehrwert-

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 39 16  

Kw 39 16