Page 1

Kreuznacher Rundschau 14. Jahrgang · KW 38

Wir verkaufen auch Ihre Immobilie!

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

STARK IM SERVICE! WIR VERWALTEN IHRE IMMOBILIEN

T: 0671 83 86 00 00 www.sutter-immobilien.de

Das Müllaufkommen überstieg bei weitem die Erwartungen. 

Foto: #handelnstattlabern

Müllsammelaktion der Initiative #handelnstattlabern Nahe und Bereich zwischen Pauluskirche und Pfingstwiese gereinigt

Am Hintzenböhl 48 55545 Bad Kreuznach-Planig

0671/840-850 www.stein-immo.de

Donnerstag, 19. September 2019

Bad Kreuznach (tg/red). Ideengeberin war Jessica Mate, doch sie blieb mit ihrer Idee, „das ewige Gehetze und Gejammer“ von Facebook-Nutzern in eine Aktion umzuwandeln, nicht lange allein. Aus der FB-Gruppe „Mein Bad Kreuznach uncut“ fanden sich weitere „Macher“ zu „#handelnstattlabern – Kreuznacher für Umweltschutz“. Am Samstag, 14. September, führte die Initiative die 3. offizielle Müllsammelaktion in der Nahe und am Uferbereich durch. Da-

bei wurde der Bereich zwischen Pauluskirche und Pfingstwiese gereinigt. Das Müllaufkommen überstieg bei weitem die Erwartungen: Am Ende des Tages wurden 8 Fahrräder, 1 Einkaufswagen, 2 Autoreifen, 3 Küchengeräte, 1 Laptop, zirka 15 bis 18 gesammelte Müllsäcke, unzählige Metallreste, Plastikplanen, Bauvliese u.v.m. rausgeholt. Unterstützt wurde die Initiative vom THW Wörrstadt mit rund 15 Helfern, einem Mannschaftstrans-

portwagen, einem Lkw und zwei Booten. Mitarbeiter des Bauhofs Bad Kreuznach transportierten den Müll am Samstag ab. Die Initiative freut es, dass ein paar spontane Leute einfach mit anpackten. Die nächste Aktion findet am Samstag, 12. Oktober, statt. Dann geht es in den Bereich der B41, KH-Ost. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Zufahrtsweg zur Kläranlage Bad Kreuznach (an der Gensinger Straße in der Nähe der Michelin, An der Lindenmühle).

Wald-Erlebnistag am Sonntag Das Walderlebniszentrum Soonwald hat Touren vorbereitet

HeizkesselErneuerung Kostenloses Angebot anfordern!

ENERGIE- & HAUSTECHNIK Idar-Oberstein  (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Gebrauchtwagen Dacia Sandero Stepway Prestige mit Leder

• EZ: 12/13 • nur 46.000 km • Navi • Einparkhilfe • AHK • Temponat

nur 8.990,- $

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Modelle 2019 Hier probefahren!

GOLD ANKAUF

OK move Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Str. 12 55545 Bad Kreuznach +49 671 4833879-0 www.ok-move.de

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

Goldschmiede · Edelsteine Bosenheimer Straße 239 55543 Bad Kreuznach Werkstatt: Mainzer Straße 20a

Tel.: 0671-88 50-0 www.carcenter-bad-kreuznach.de

Schöneberg/Stromberg. Am Sonntag wird es von 10 bis 18 Uhr ein tolles Angebot im Walderlebniszentrum geben. Alljährlich findet hier der Walderlebnistag mit Regionalmarkt, Wanderungen, Kreativangeboten und diesmal einer Kochshow mit heimischen Produkten statt. Lesen Sie mehr auf Seite 16 im Innenteil der Rundschau..

Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport

Tel. 112

Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge

Tel. 0800-1110111

oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage-Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale

Tel. 0180-50 40 308

Kinderärzte Notdienst

Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 19. September: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Freitag, 20. August: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 06708-63880 Freitag, 20. August: Rochus-Vital-Apotheke im Globus, Binger Straße 29, 55457 Gensingen, Tel. 06727-89580 Samstag, 21. August: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888 Samstag, 21. August: Hirsch-Apotheke, Alzeyer Str. 5, 55597 Wöllstein, Tel. 06703-93340 Sonntag, 22. September: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Montag, 23. September: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Montag, 23. September: Flora-Apotheke, Naheweinstr. 76, 55450 Langenlonsheim, Tel. 06704-1345 Dienstag, 24. September: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Mittwoch, 25. September: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Donnerstag, 26. September: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560

Baby der Woche

Name: Deniz Muharrem Dereli Geburtsdatum: 30.07.2019 um 8.21 Uhr Gewicht: 2900g Geburtsort: Bad Kreuznach (Diakonie) Eltern: Seval und Onur Dereli

Raiffeisen Weinsheim

Flüssiggas  08 000 345 345

JUTTA KÖNIG RECHTSANWÄLTIN  Fachanwältin für Erbrecht

Erbrecht

gebührenfrei

Raiffeisen-Hunsrueck.de

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 www.kreuznacherrundschau.de

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Wöllsteiner Str. 1-3 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 info@kreuznacherrundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier Wöllsteiner Str. 1-3, 55543 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind • (mm) Michaela Mc Clain Layout: Maria Wilhelm und Florian Focht Verteilte Auflage: 47.417 VRM Druck GmbH & Co. KG

Familienrecht Mannheimer Str. 187 55543 Bad Kreuznach Telefon: 06 71 - 7 11 12 Telefax: 06 71 - 7 40 34 jutta.koenig-beratung.recht@t-online.de

Arbeitsrecht Verkehrsrecht

13. Informationsveranstaltung: Erbrecht 8. Oktober 2019, 17.00 Uhr im Haus des Gastes · Kurhausstr. 22-24 · 55543 Bad Kreuznach

Kompetente und komplette Raumausstattung Tapezier- und Malerarbeiten, Fußboden - Gestaltung Wandbespannungen Sonnenschutz und Markisen über Gardinen nach Maß Bodenbelagsarbeiten: Teppichboden, PVC Jahre Kautschuk, Fertigparkett, Laminat und Kork Polsterarbeiten

20

Lassen Sie sich Inspirieren


Stadt Bad Kreuznach

19. September 2019 | KW 38

Starke Stimmen, starke Musik

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Shanty-Chor und Akkordeonensemble begeisterten die Zuschauer

Peter Mündnich dirigierte seinen Shanty-Chor, der mit dem Akkordeonensemble Mittlere Nahe auftrat, durch Foto: B. Frey zwei Stunden pure Musikfreude vor einem riesigen Publikum. Bad Kreuznach (bf). Es müssen weit über 1.000 Menschen gewesen sein, die am vergangenen Samstag das gemeinsame Konzert des Shanty-Chors Bretzenheim und des Akkordeonensembles Mittlere Nahe im Kurpark besucht haben. 1.300 schätzte Jürgen Günster, ein begeisterter Zuhörer und Mitglied im Vorstand des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth. Das gewaltige Konzert machte nämlich nicht nur Musikfreunde froh, sondern auch die Vereinsmitglieder. Die Sänger und Akkordeonmusikerinnen und -musiker hatten sich nämlich entschlossen, das Konzert als Benefizkonzert zu geben und die Spenden

am Ende der Veranstaltung dem Förderverein zukommen zu lassen. Sage und schreibe 2.250 Euro kamen so zusammen. „Als wir mit unseren Körbchen durch die Reihen gegangen sind, haben viele gerufen ,Kommen Sie zu mir, ich möchte auch etwas spenden‘“, berichtete der Erste Vorsitzende des Freundschaftsvereins, Ralf-Dieter Kanzler, bei der Vorstandssitzung am vergangenen Montag und schmunzelte: „So etwas passiert ja auch eher selten.“ Die hohe Spendenbereitschaft korrespondiert eindeutig mit dem Niveau der Darbietungen. Es war eine Freude, dem Shanty-Chor unter der Leitung von Peter Münd-

nich zu lauschen. Peter Mündnich begeisterte auch als Solosänger mit seiner glasklaren Stimme. Weitere Highlights waren die gemeinsamen Stücke, ebenso wie die Darbietungen des Akkordeonensembles unter der Leitung von Ryszard Dzieciatkowski. Virtuos und für den guten Zweck. Hoffentlich gibt es eine Wiederholung. Der Erlös des Konzertes geht an den Kreißsaal des Krankenhauses. Hier wird ein neues CTGGerät angeschafft, das sowohl in der Schwangerschaftsbetreuung als auch zur Überwachung während der Geburt eingesetzt werden kann.

Nachrichten der Polizei Polizei vermutet Serie von Brandstiftungen Bad Kreuznach/Hackenheim. Am Sonntag, 15. September, musste die Feuerwehr in den Abendund Nachtstunden drei Brände in Bad Kreuznach und Hackenheim löschen. Die Polizei vermutet Brandstiftung sowie einen Zusammenhang zwischen den Bränden. Zunächst zündeten unbekannte Täter gegen 18.50 Uhr im Korellengarten einen Altkleidercontainer an, der daraufhin in Brand geriet, von der Feuerwehr aber kurz darauf gelöscht werden konnte. Gegen 20.30 Uhr wurde ebenfalls von unbekannten Tätern in

der Lukas-Cranach-Straße eine Hecke angezündet und schließlich gegen 1.10 Uhr eine weitere Hecke in der Hauptstraße in Hackenheim. Unklar ist bislang, ob und inwiefern die Taten in Zusammenhang stehen. Gebäudeteile wurden bei den Bränden nicht beschädigt, auch wurde niemand verletzt. Bei dem Brand in Hackenheim entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro an in der Nähe geparkten Fahrzeugen. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sich zu melden.

Unerwarteter Spurwechsel: Fahrzeuge kollidierten im Bauhaus-Kreisverkehr Bad Kreuznach. Am Samstag, 14. September, ereignete sich gegen 17 Uhr auf der B 428 im sogenannten Bauhaus-Kreisverkehr ein Unfall, bei dem die beteiligten Autofahrer leicht verletzt wurden. Die beiden Autofahrer befuhren den Kreisverkehr aus Richtung „Michelin“ kommend mit dem Ziel Stadtmitte. Einer der Fahrer vollzog einen unerwarteten Spurwechsel, sodass die Fahrzeuge seitlich kollidierten. Die Fahrer wurden leicht verletzt, ihre Fahrzeuge leicht beschädigt.

Kurzmeldung

So bin ich halt wie ich bin, einfach Frey.

Veranstaltungskalender Ausstellung im PuK: PuppentheaterKultur weltweit – Kulturerbe der UNESCO. Immer dienstags und freitags | 7 bis 13 Uhr: Bad Kreuznacher Wochenmarkt auf dem Kornmarkt. Immer freitags | 15 bis 16.30 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ort und Infos: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-8360050. Immer samstags | 10 bis 13 Uhr: Eiermarktfrühstück (bis September). Fr. + Sa. + So. | 14.30 bis 15.30 Uhr: Stadtrundfahrt mit dem „Blauen Klaus“. ab Haltestelle Parkhotel Kurhaus. Fahrpreis: Erwachsene 7 Euro, Kinder 3,50 Euro. Fr., 20. September | 19 bis 20.30 Uhr: „Die Grimmschwestern“ – für Erwachsene im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Sa., 21. September | 14 bis 15.30 Uhr: Museumsführung mit spielerischen Einlagen – für Erwachsene im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Sa., 14. September | 15 bis 17 Uhr: Weinerlebnis-Express ab Weingut Gattung, Franz-von-Sickingen-Straße 16, Ebernburg. Kosten: 14 Euro. Anmeldung: Tel. 06708-2223, info@weingut-gattung.de, www. weingut-gattung.de. Sa., 21. September | 15 bis 17.30 Uhr: Tanz unter den Platanen im Kurpark Bad Kreuznach mit dem Duo „Megamix“. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Sa., 21. September | 18 Uhr: Heilige Messe in der St.-Franziskus-Kirche, Holbeinstraße 100. Sa., 21. September | 19.30 bis 21 Uhr: Abendmusik mit dem Kurensemble im Kurpavillon im Kurpark von Bad Münster am Stein. Der Eintritt ist frei. So., 22. September | 9.30 Uhr: Heilige Messe in der St.-WolfgangKirche, Breslauer Straße 2.

Kurzmeldung Klimaneutral bis 2035

„Die Linke“ und PBK rufen Klimanotstand aus Bad Kreuznach (red). Die Fraktionsgemeinschaft „Die Linke“ und „Progressives Bad Kreuznach“ (PBK) will in der nächsten Stadtratssitzung am 26. September mit sofortiger Wirkung den Klimanotstand in Bad Kreuznach ausrufen.

Seit einem Monat trage ich einen neuen Nachnamen: aus Schier wurde Frey, weil ich den Nachnamen meines Mannes angenommen habe. Der gefiel mir einfach

besser. Mein Mann übrigens hätte sich auch auf einen Doppelnamen eingelassen, wäre mein Name beispielsweise Bier gewesen. Frey-Bier, so seine Argumentation, erfreue jeden und sorge für gute Laune. Meine Schwägerin ihrerseits hat einen Herrn Ehrlich geehelicht. Sie ist nun EhrlichFrey. Und was hätte mir gefallen? Wäre ich Frau Denker, also namensgleich mit der Verbandsgemeindebürgermeisterin von Stromberg, dann wäre ich jetzt FreyDenker und das gefällt mir persönlich am allerbesten.

Für Bad Kreuznach haben die Antragsteller einen Zehnpunkteplan – eine Art Fahrplan – entworfen. Er soll dazu beitragen, einerseits den Ausstoß klimaschädlicher Gase in der Stadt schnell zu reduzieren und andererseits durch Datenaufbereitung die Grund-

lage für eine angemessene Reaktion auf das sich verändernde Welt- wie Regionalklima zu schaffen. Ziel sei eine komplett klimaneutrale Stadt bis 2035, also eine direkte Null- und wo möglich eine Negativemission.

Im Bereich Saline Theodorshalle

Stadtwerke erneuern Stromversorgung Bad Kreuznach (red). Seit 16. September erneuern die Kreuznacher Stadtwerke im Bereich der Saline Theodorshalle, zwischen dem Burgweg und dem Forsthausweg, die Stromversorgung. Die Bauarbeiten dauern

voraussichtlich fünf Wochen, in dieser Zeit muss in diesem Bereich mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Bürger*innen können sich bei Fragen an die Stadtwerke wenden: Tel. 0671 99-1315.


Kultur

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Teilzeit alleinerziehend

Jahreskonzert der Musikschule

Andreas Weber zu Gast im Jake & Son

Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm im RĂśka

Bad Kreuznach. Auf der KleinkunstbĂźhne im Jake & Son, Gensinger StraĂ&#x;e 18, ist am Sonntag, 13. Oktober, 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), Andreas Weber mit seinem Programm „Single Dad – Teilzeit alleinerziehend“ zu Gast. Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache? „Ganz sicher nicht“, weiĂ&#x; auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender SĂśhne steht. In seinem ersten Solo-Programm wird Andreas zum Ratgeber fĂźr geschundene Männer-Nerven und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psy-

che des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Andreas Weber gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Dßsseldorf. Tickets gibt es im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen fßr 15,90 Euro, inklusive System- & VVK-Gebßhr, und an der Abendkasse fßr 18 Euro.  Foto: R. Maschke

Das Streichorchester ALBA ist beim Jahreskonzert der Musikschule Mittleren Nahe am Sonntag, 22. September, Foto: Musikschule 17 Uhr, dabei.  Bad Kreuznach. Am Sonntag, 22. September, um 17 Uhr findet im Gymnasium am RÜmerkastell (RÜka) das diesjährige Jahreskonzert der Musikschule Mittlere Nahe statt. Die ZuhÜrer erwartet ein sehr anspruchsvolles und abwechslungsreiches Pro-

gramm: So wird das Streichorchester „ALBA“ erstmalig Ausschnitte aus seinem diesjährigen Wettbewerbsprogramm präsentieren. Der Rock-Pop-Chor interpretiert Carole Kings „You’ve got a friend“. Bundes-Jugend-Musiziert Preisträgerin Hanna Thelen spielt Tar-

regas weltbekanntes Meisterwerk „Alhambra“. Hinzu kommen Blechbläserensemble, die Band „Jimmy for President“ und ausgewählte Solobeiträge. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Bourger Platz fĂźr Menschen Ăśffnen Stadt und VCD Bad Kreuznach laden zum „Parking Day“ ein

Ausdrucksstark & eindringlich Jubiläumskonzert im Kurpark mit „KUU“

‰H

UD

VW

LD

RU

W 9LN

)DKUUDG $XIVWHOOĂ€lFKH

%HUOLQHU .LVVHQ

 KUW JH VID DUD $X LHIJ 7

Q

OOH

ED

%HUOLQHU .LVVHQ

RK

7UHSSHQ KDXV

V

LNH

% ( JH HX UD KU] OD ID D. NWUR VFK (OH 5LN (

Q

Q]H

3Ă€D

‡ 6SLHOH ‡ ³9HUNHKUVFKDRV³

[P

QVW

.X

VH

UD

$NWLRQ

Q

freiem Eintritt genieĂ&#x;en. „KUU“ hat richtig gute Songs, die sich voller Emotionalität einfräsen und festhaken. Was diese Band in der deutschen Musiklandschaft so besonders macht, ist ihre spezielle kĂźnstlerische Chemie, gepaart mit einer Eindringlichkeit im kĂźnstlerischen Vortrag. „KUUs“ Musik ist von unglaublicher Kraft. Sie rĂźttelt auf, macht Zusammenhänge sinnfällig, erreicht gleichermaĂ&#x;en Beine, Kopf und Seele. Sie ist filigran, kompakt und auf der HĂśhe der Zeit. Foto: Veranstalter

Bourger Platz erwarten die Besu- ein und hoffen, mit Aktionen wie cher zum Beispiel Infostände, Mu- diesen ein Zeichen gegen den Klisik und selbstgemachte Waffeln, mawandel zu setzen. Mit dabei: aber auch Mitmach-Angebote AJK Alternative Jugendkultur, wie kreatives Bauen mit 10.000 Anwohner des Pariser Viertels, hĂślzernen BauklĂśtzen oder ei- AWO Lotte Lemke Haus, Gässjer .RQ]HSWI UGHQ3DUNLQJ'D\DXIGHP%RXUJHU3ODW] ne Murmelbahn fĂźr Kinder. Um 12 FM, Greenpeace Bad Kreuznach, Uhr startet vor Ort auĂ&#x;erdem die KLARA Lastenrad, Kreuznacher „Rollparade“, ein Umzug mit Spe- Diakonie, Liebenzeller Gemeinde, zialfahrrädern und einem Team Soziale Stadt − Pariser Viertel/ von Rollstuhlrikschas und Dreirä- Frauentreff, Stadtteilverein Paridern der Kreuznacher Diakonie. ser Viertel. Neu dabei ist dieses Beim Parking Day geht es aber Jahr das Zentrum fĂźr selbstbeauch um grundsätzliche Fragen. stimmtes Leben (ZSL)+EUTB Bad „Wir machen darauf aufmerksam, Kreuznach. Das ZSL mĂśchte bedass man aus Parkplätzen auch sonders darauf aufmerksam maeinen Park und einen Platz ma- chen, dass Falschparker auf Parkchen kann“, erklärt Pia Hilgert vom plätzen fĂźr Behinderte ein ernstVCD Bad Kreuznach. Die Stadt zunehmendes Hindernis fĂźr die Bad Kreuznach und der VCD set- Mobilität behinderter Menschen zen sich fĂźr eine Verkehrswende darstellen. Plakat: Veranstalter 6WU

Bad Kreuznach. Anlässlich ihres 25. Geburtstags veranstaltet die Jazz-Initiative am Freitag, 20. September, 19 Uhr, ein Open-AirKonzert im Kurpark. „KUU“, eine Jazz-Spitzenband auf der HĂśhe der Zeit, wird diesen auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Abend gestalten. Jelena Kuljic (Gesang), Kalle Kalima (Gitarre), Christian Lillinger (Schlagzeug) und Frank MĂśbus (Gitarre) sind die Protagonisten einer umwerfenden ausdrucksstarken Musik. Dieses Konzert dĂźrfen alle Jazzbegeisterten bei

Bad Kreuznach. Nach der erfolgreichen Premiere des „Parking Day“ letztes Jahr in der ViktoriastraĂ&#x;e laden Stadtverwaltung und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Bad Kreuznach) am Samstag, 21. September, von 11 bis 15 Uhr erneut dazu ein, den Verkehrsraum in einen Lebensraum umzuwandeln. Diesmal soll der Bourger Platz von den Bad Kreuznachern zurĂźckerobert werden. Der Parking Day 2019 steht unter dem Motto „Bourger Platz oder Bourger Parkplatz?“. Mit bunten Ständen, BlumenkĂźbeln und farbigem Bodenbelag entsteht ein Platz fĂźr alle, die diesen zentralen Ort in der Stadt als Lebensraum erleben wollen. Auf dem zu Aktionsräumen umgewandelten

1

(

+

&

b /

)

6

1

,2

7

$.

*DVWURQRPLH

UW H IDK UDJ (LQ IJD 7LH


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 5

1

SIE bestellen

WIR

ANRUFEN & BESTELLEN

SERVICE, das ist unser HIT!

Ihr Getränke Dienstleiter für die Heim-, Büro-, Kanzlei-, Betriebs-, Schul-, Kindergarten-, Vereins-, Weinguts-, sowie Gastronomie und Hotel Belieferung.

ANRUFEN & BESTELLEN

liefern

2

Info - Telefon: 0 67 32 / 94 36 0 www.getraenke-schmidt.de ... auch für Ihre kleinen und ... großen Feste & Feiern ...

3

... und bringen es in Ihre Garage, Wohnung, Lager, Keller.

zuverlässig - regional - nachhaltig

Naheweinstr. 106 - 110, 55450 Langenlonsheim Telefon: 06704-12 81, info@moebel-fuchs.com

22.9.

verkaufs

offener Sonntag 22. September, 13 - 18 Uhr bei Möbel Fuchs: Faszinierend geniale Highlights in staunenswert erlesener Material- & Fertigungsqualität. Für heute, für morgen, für immer. Das neue Wohnen beginnt hier! www.moebel-fuchs.com

! AUF ALLES

*

e r h a J 30 k i t p o v i t ak

BIS NUR NOCH GÜLTIG! 05.10.2019

* Gültig bis 05.10.2019. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionspreisen oder Gutscheinen. Beim Kauf von Hörgeräten gilt für gesetzlich Versicherte bei Vorlage einer HNO-ärztlichen Verordnung: 30 % Rabatt auf den Eigenanteil. Verantwortlich für die Werbung: aktivoptik Vertriebs GmbH, John-F.-Kennedy-Str. 26, 55543 Bad Kreuznach. Alle Informationen zur Identität und Anschrift der Geschäfte finden Sie unter www.aktivoptik.de/filialen oder telefonisch unter 0671 . 796 46 76 00.

aktivoptik Mannheimer Str. 172 / Ecke Salinenplatz in Bad Kreuznach | aktivoptik im Globus Binger Straße in Gensingen | aktivoptik im Globus Weierbach Zwischen Wasser 13 in Idar-Oberstein


Stadt Bad Kreuznach

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Termine Bad Kreuznach

Kandidatinnen stellen sich vor

Termine Bad Kreuznach

Keine Sprechstunde

Drei unterschiedliche Charaktere mit einer gemeinsamen Liebe

Yoga-Musik

Polizei und Vollzug

Konzert

Die gemeinsame Sprechstunde von Polizei und kommunalem Vollzugsdienst in der Neustadt fällt am Freitag, 20. September, aus. Grund ist eine Aktion zu „Fridays for Future“, zu der alle verfügbaren Beamten eingebunden sind.

Im Zentrum für Körper & Seele, Schumannstraße 10, sind am Samstag, 21. September, ab 18.30 Uhr Janin Devi & André Maris aus der europäischen Yoga-Musikszene mit einem Konzert zu Gast. Mit ihren facettenreichen Stimmen schaffen sie den Spagat zwischen indischen Mantras und modernem Songwriting. Kosten Vorkasse: 29 €, Abendkasse 35 €. Anmeldung: info@koerperfreude-yoga.de.

Jake &Son

Ü40-Party „Feiern und Flirten mit DeeJay A.N.D.Y.“ – dies ist das Motto der „Ü40-Nacht“ im Jake & Son, Gensinger Straße 18, am Samstag, 21. September, 21 Uhr (Einlass 17 Uhr). Eintritt: 6 €.

Offene Tür

Die Brücke Die Kindertagesstätte „Die Brücke“ feiert am Samstag, 21. September, 11 bis 15.30 Uhr, das 25-jährige Bestehen ihrer Einrichtung bei einem Tag der offenen Tür.

TSC Crucenia

Oktoberfest Am Samstag, 21. September, findet ab 19.30 in den Räumen des Tanzsportclubs Crucenia (TSC), Planiger Straße 56a (Gelände Dr. Jacob), eine Tanzparty unter dem Motto „Bayrischer Abend – wir feiern das Oktoberfest“ statt. Tanzen für jedermann mit Tänzen nach Wunsch – ob Disco-Fox, Jive, Langsamer Walzer oder Rumba. Einfach vorbeikommen, reinschauen und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Offene Ateliers

Reindell Im Rahmen der Offenen Ateliers öffnet Ursula Reindell ihr Atelier art-reindell, Salinenstraße 76, am Samstag, 21., und Sonntag, 22. September, jeweils von 14 bis 19 Uhr. Am Samstag um 16 Uhr findet eine Lesung mit Rolf A. Burkart, Literaturpreisträger von Bad Kreuznach, mit neuen Texten und Auszügen aus dem Roman „CHI WARA oder Der Durst der Dinge“ statt. Im Garten und in den Atelierräumen sind Bilder, Drucke, Radierungen, Monotypien, Skulpturen aus Bronze und gebranntem Ton zu besichtigen.

Geschlossen

Römerhalle Das Museum Römerhalle ist am Sonntag, 22. September, wegen einer Großveranstaltung des VPD Nahe e.V. für den Publikumsverkehr geschlossen.

Spaßturnier

Tischtennis Laura Tullius (von links), Nina Schönbein und Rebecca Schramm stellen sich zur Wahl.  von Natascha Lind Bad Kreuznach. Es geht schon wieder in die nächste Runde: Am Montag haben sich im Parkhotel Kurhaus die drei neuen Kandidatinnen für die Wahl zur NaheweinKönigin vorgestellt. Drei unterschiedliche Charaktere mit einer gemeinsamen Liebe: den Wein – genauer gesagt: den Nahewein. Wer die Wahl gewinnt, entscheidet sich am Samstag, 2. November, im Parkhotel Kurhaus. Los geht es um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr). Die Krönung wird dann gegen 21 Uhr stattfinden. Laura Tullius (23) kennt sich im Weingeschäft aus: Ihre Eltern haben ein Weingut in Sommerloch. Momentan studiert sie Internationale Weinwirtschaft in Geisenheim. Das Amt der Naheweinkönigin sieht sie als eine wundervolle Aufgabe. „Schon mein Opa hat sich immer gewünscht, dass ich an dieser Wahl teilnehme.“ Überzeugt hat sie die aktuelle Weinprinzessin Tina Haas, die sie ermutigte, mitzumachen, und überzeugte, dass sich diese Aufgabe und ihr Studium zusammen erledigen lassen. „Ich möchte den Menschen den Nahewein näherbringen. Und ich freue mich darauf, viele neue und interessante Menschen kennenzulernen.“ Die letzte Weinkönigin aus Sommerloch war übrigens Antoinette Barth (1989/90), die ein Jahr danach

das Amt der Deutschen Weinprinzessin ausüben durfte. Nina Schönbein (23): In Bad Münster am Stein-Ebernburg hat es das letzte Mal 1986/87 eine Weinkönigin gegeben: Gisela Schlich. Das möchte Nina nun ändern und „Bad Münster aus dem Dornröschenschlaf wecken“. Sie ist über Umwege zum Wein gestoßen: In einer Straußwirtschaft hat sie ihren Freund kennengelernt und sich dann zum zweiten Mal verliebt: in den Wein. „Als ich dann die Ausbildung beim Staatsweingut anfing, wusste ich: Das ist meins. Die 23-jährige gelernte Winzerin fängt im Oktober als Studentin für Weinbau und Oenologie an – auch in Geisenheim. „Ich möchte Naheweinkönigin werden, weil es eine große Chance ist, über mich selbst hinauszuwachsen. Außerdem könnte ich mir nichts Schöneres vorstellen, als unsere Region und unsere Winzer zu repräsentieren.“ Rebecca Schramm (30) aus Monzingen (letzte Naheweinkönigin war 2014/15 Laura Weber) hat sich erst spät für den Weinbau entschieden – auch wenn ihre Eltern ein Weingut haben. Gerade steckt sie in der Ausbildung zur Winzerin. Gemeinsam mit Nina, die sie während ihrer Ausbildung kennenlernte, hat sie entschieden, sich auch als Kandidaten für die Wahl zur Naheweinkönigin aufzustellen. Für Rebecca

Foto: N. Lind

ist Nahewein Leidenschaft: „Ich schätze am Wein die Liebe und Kraft, die jede/r Winzer/in über das Jahr hineinsteckt.“ Als Amtsinhaberin möchte sie der Welt die Region, die Naheweine und die Winzer*innen näherbringen und für alle begeistern. „Ich erwarte, dass ich viel lerne, viele neue Orte sehen darf und den Nahewein und die Naheregion gebührend repräsentiere. Für mich ist an diesem Amt besonders wichtig, dass wir drei Majestäten in unserem Amtsjahr viel Spaß haben.“ Bald geht es ans Eingemachte: Der Terminkalender füllt sich und die Aufregung steigt. Übrigens verstehen sich die Drei sehr gut und freuen sich – egal, wer gewinnt – auf ein gemeinsames interessantes und unvergessliches Jahr. Karten für die Veranstaltung im Parkhotel Kurhaus am Sonntag, 2. November, gibt es für 35 Euro (inklusive Fingerfood) für den Festakt im Kursaal und die Weinparty im Anschluss. Vorverkauf ab 1. Oktober direkt bei Weinland Nahe e.V., Burgenlandstraße 7 (Öffnungszeiten Mo.-Do., 8 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uhr), oder per Tel. 0671834050 (Karten werden bis zum folgenden Werktag reserviert).

Kurzmeldungen Gasleitung erneuern

Ochsenbrücke nächste Woche nachts halbseitig gesperrt Bad Kreuznach (red). Die Stadtwerke Bad Kreuznach sanieren in der nächsten Woche von Montag, 23., bis Freitag, 27. September, die Gasleitung unter der Ochsenbrü-

cke. Von der Innenstadt kommend wird dazu die rechte Fahrbahn der Wilhelmstraße zwischen Baumgartenstraße und Bosenheimer Straße jeweils von 22 bis 6 Uhr ge-

sperrt. Der Verkehr wird über den linken Fahrstreifen der Ochsenbrücke geleitet. Aus Richtung Bosenheimer Straße gibt es für den Verkehr keine Behinderungen.

Die Sportfreunde Diakonie e.V. Bad Kreuznach und der MTV 1877 Bad Kreuznach e.V. richten im Rahmen der interkulturellen Woche am Samstag, 21. September, ab 14 Uhr ein Tischtennis-Spaßturnier für jedermann bzw. Hobbyspieler in der Theodor-Fliedner-Halle, Ringstraße 67, aus. Die Teilnahme ist kostenfrei, Schläger stehen bei Bedarf zur Verfügung. Anmeldung wird unter turnier@ttg-bad-kreuznach.de erbeten, ist aber keine Voraussetzung.

Für Erwachsene

Holzworkshop Für den Kurs „forza di legna – Die Kraft des Holzes“ am Samstag, 21. September, 10 bis 17 Uhr, sind noch Plätze frei. Der energetisch-kreative Holzworkshop für Erwachsene findet in der Natur und in der Tischmacherei Werkstattatelier, Reitschule 8, statt. Infos bei Jens Werner, Tel. 01726692264, holz@tischmacherei. com. Kosten: 75 €, zuzüglich 15 € Material- und Werkstattpauschale. Bitte in bequemer, wetterfester und schmutzunempfindlicher Bekleidung erscheinen sowie für gutes, waldspaziergangtaugliches Schuhwerk sorgen.

Kreativer Stadtteil

Pastellzauber Am Samstag, 21. September, 18.30 bis 21 Uhr, und Sonntag, 22. September, 9.30 bis 12 Uhr, sowie am Samstag, 28. September, 15.30 bis 18 Uhr, und Sonntag, 29. September, 9.30 bis 12 Uhr, finden im Mietertreff der GBG, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6a, zwei Kurse mit Thema Pastellmalen statt. Miriam Rieger, Dipl.-Kunsttherapeutin und freischaffende Künstlerin, begleitet interessierte Erwachsene und Senioren auf ihren Erkundungen in der Pastelltechnik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Teilnahmegebühr: 40 €; Kursmaterial wird gestellt. Anmeldung: pastellzauber@web.de, Tel. 0157-70299279.


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 7

Das wird Ihr

Wohlfühl-Sommer Fühlen Sie sich einfach GUT

en 9 € h c o W 6 11 *

g

rainin nkl. T

i

ss ellne nkl. W

i

©Foto: wavebreakmedia / Shutterstock

Kurse inkl. Club Figur inkl.

59,– statt

nur

Dieser heiße Sommer schreit einfach danach, sich gut zu fühlen und etwas für Fitness, Wellness und für die Figur zu tun. Unser Sommer-Angebot bietet Ihnen 6 Wochen lang Training, Sauna, Liegewiese, Kurse und unseren exklusiven FigurClub! Genießen Sie die Sommer-Zeit!

www.mcladies.de

elden! m n a t z t Je r gültig u n t o b Ange 9.2019 bis 30.0

– Ohne indlich Unverb sbindung! Vertrag

* Angebot gültig bis 30.09.2019. Ab 18 Jahren. Für alle, die uns noch nicht kennen. Begrenztes Kontingent. Nicht mit bestehender Mitgliedschaft verrechenbar.

LOS KOSTEN

Riegelgrube 3a · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 48365500

Bad Kreuznacher Schützengemeinschaft 2014 e.V. Foto: N. Doleschel

TAG DER OFFENEN TÜR 22. 09. 2019 13 bis 17 Uhr

Ihr Spezialist für Ferngläser der Marken ZEISS, SWAROWSKI, STEINER, MINOX u.a. Große Auswahl an Taschenmesser, Fahrtenmesser und Kompasse führender Hersteller WAFFEN & SERVICE Seit 1872 Büchsenmacher-Meisterbetrieb in Bad Kreuznach Salinenstraße 14 – Telefon 06 71 – 3 37 58

WAFFEN

14.30 bis 1

6.30 Uhr

Kaffee & Ku c

Zwischen 14.00 und 16.00 Uhr vergeben wir jeweils 1 kostenlose Jahresmitgliedschaft* in den Disziplinen Kleinkaliberpistole, Kleinkalibergewehr, Luftgewehr und Luftpistole. Geschossen wird mit 10 Schuss auf eine stehende Zielscheibe. Die Distanz beträgt je nach Disziplin zwischen 10 und 50 Meter. Gewertet wird die Gesamtringzahl nach den Regeln der Sportordnung. Der beste Schütze erhält die kostenlose Jahresmitgliedschaft* mit Begleitung bis zur eigenen Waffenbesitzkarte! (Teilnahmegebühr 10,00 €/p. P.).

in der Pisto

hen

lenklause

Kaffee Flatr a und 1 Stück te Kuchen

3,50 Euro

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt um 17.00 Uhr. Auch Jugendliche ab 12 Jahren können die Jahresmitgliedschaft* für die Disziplin Luftpistole oder Luftgewehr gewinnen (Teilnahmegebühr ebenfalls 10,00 €/p. P.).

IhrPartner Partnerfür die Pflegevermittlung! Ihr für die Pflegevermittlung!

Über liebevolle Seniorenbetreuung zurück zur Lebensfreude.

sucheen!

Das Richtige finden, ohne lange zu suchen! Mannheimer Straße 182 55543 Bad Kreuznach www.curensis.de Kontakt@curensis.de

Freier Versicherungsmakler

Das Schießen mit Kleinkalibergewehr, Luftpistole und Luftgewehr findet im Schützenhaus neben dem Restaurant statt. Das Schießen mit der Kleinkaliberpistole in der Pistolenklause (Einfahrt Lohrer Wald Richtung Ehrenfriedhof, dann gleich dahinter links auf den Parkplatz und die kleine Treppe zur Pistolenklause runter gehen).

Diplom-Betriebswirt (DH) Versicherungsfachmann BWV

* Sportschützen ausgenommen

Gewinne eine Jahresmitgliedschaft ❯❯❯ Weitere Infos unter bk-sg.de

Wir he lf gerne t en Ihnen elefoni sch weiter.

06 71-7

94 84 85

WIR SCHAFFEN KLARHEIT

Bei einer Anmeldung zur Mitgliedschaft im Verein innerhalb einer Woche nach dem Tag der offenen Tür entfällt die Anmeldegebühr in Höhe von 30.- Euro.

mit Begleitung bis zur Waffenbesitzkarte!

am Lohrer Wald

DIETER WAGNER ● Analyse, Beratung & Betreuung ● Investment-Fonds

● Alle Versicherungen ● Baufinanzierung

55543 Bad Kreuznach | Mannheimer Straße 182 Telefon: 06 71/7 94 84 80 E-Mail: Versicherungsmakler@DieterWagner.net


Stadt Bad Kreuznach

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Termine Bad Kreuznach

Einen Schritt weiter

Termine Bad Kreuznach

Museumsführung

Bahnhof Bad Münster am Stein wird modernisiert

Schnuppern

PuK Die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH lädt in Kooperation mit dem Museum für PuppentheaterKultur (PuK) am Samstag, 21. September, 14 Uhr, zu einer Führung mit Malika Elise Goldt und Andrea Manz in das PuK ein. Nach der Besichtigung der Dauerausstellung des PuK dürfen sich die Teilnehmer auf ein Highlight freuen: Als Abrundung spielt die Leipziger Puppenspielerin Meike Kreim mit ihren Figuren die Balladen „Wie Frau Abel sich ein Ei holte“ von August Kopisch und „Lorelei“ von Heinrich Heine. Teilnahmegebühr: 7 €, ermäßigt für Kurgäste 5 €, inklusive Museumseintritt.

Amalien-Schlösschen

Führung Am Sonntag, 22. September, 11.15 Uhr, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH dazu ein, 250 Jahre Geschichte und Geschichten des Amalien-Schlösschen Revue passieren zu lassen. Stadtführer Dieter Stück wird in seiner 90-minütigen Führung über die Geschichte des Hauses und das Leben seiner diversen Eigentümer berichten. Treffpunkt ist am Eingang des Schlossparkmuseums. Die Teilnahme, inklusive Museumseintritt, kostet 7 €, ermäßigt 5 €.

BME (red). Die geplante Modernisierung und der barrierefreie Ausbau des Bad Münsterer Bahnhofs ist einen Schritt weiter: Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer hat den entsprechenden Vertrag mit der Deutschen Bahn unterzeichnet. In dem Vertrag ist die Finanzierung der Planungen für die nächsten Jahre geregelt. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 23. Mai dem Vorhaben einstimmig zugestimmt. „Mit der Sanierung des Bahnhofs

und den Maßnahmen aus dem Förderprogramm ‚Stadtumbau West‘ erwarte ich eine Erhöhung der Attraktivität des Stadtteils in den nächsten Jahren“, freut sich Kaster-Meurer. Die Umsetzung soll möglichst schnell − voraussichtlich ab 2023 – erfolgen. Das Projekt sieht folgende Maßnahmen vor: Bahnsteig eins und zwei werden neu gebaut und erhöht, um sie barrierefrei zu machen, sowie mit einem Leitsystem für Blinde und Sehbehinderte aus-

gestattet. Außerdem erhalten sie eine neue Beleuchtung, ein neues Dach und werden in ihrer Länge auf 220 Meter gekürzt. Auch die Ausstattung am Gleis, wie Sitzgelegenheiten, Fahrplanvitrinen und dynamische Schriftanzeigen mit Lautsprechern, werden erneuert, ebenso die Treppenaufgänge. Moderner wird zudem die Unterführung, wo neue Boden- und Wandfliesen wie auch eine neue Beleuchtung vorgesehen sind. Auch hier wird es eine Leithilfe für Sehbehinderte geben. Ferner ist der Neubau von zwei Aufzügen für den Bahnhof vorgesehen. Das Gesamtprojekt ist mit insgesamt 8,69 Millionen Euro veranschlagt. Die Stadt übernimmt rund 857.000 Euro und stellt die Mittel in den kommenden fünf Jahren jeweils im Haushalt bereit. Das Land zahlt einen Zuschuss von 1,8 Millionen Euro. Den Rest trägt die Deutsche Bahn. Foto: N. Lind

Angebot für Mountainbiker Am Ebernburger Sportplatz entsteht ein neuer Trainingsparcours

MTV Ab Freitag, 27. September, bietet der MTV 1877 Bad Kreuznach neue Kurse „Aqua Fit“, 10 Termine zu je 45 Minuten, im Schwimmbad der ACURA Karl-Aschoff-Klinik, Kaiser-Wilhelm-Straße 19a, an: Kurs 1 für XXL-Frauen von 19 bis 19.45 Uhr, Kurs zwei für jeden von 19.45 bis 20.30 Uhr. Kursbeitrag: 65 € für Nichtmitglieder, 43 € für MTV-Mitglieder. Kontakt: Tel. 0671-67557, info@ mtv-kreuznach.de.

Trauer-Brücke

Treffen Die Selbsthilfegruppe „TrauerBrücke“ steht Trauernden offen, die in ihrem Schmerz und in ihrer Hoffnungslosigkeit nicht alleine sein möchten. Hier finden sie Menschen mit ähnlichen Erfahrungen und können sich austauschen. Die Selbsthilfegruppe wird geleitet von 4 Frauen, die in der Trauerarbeit aktiv sind. Die Treffen finden in den Räumen des DRK, Haydnstraße 15, statt. Das nächste Treffen ist am 24. September, 16.30 Uhr. Anmeldung: Gerlinde Graf, Tel. 0170-2011806.

Meditation

Johanneskirche

„Aqua Fit“

Montags ab 23. September, 18 Uhr, haben alle Interessierten die Möglichkeit, Qigong zunächst über drei Kurstermine à 75 Minuten in der Kunst- & Kreativwerkstatt „mach ebbes!“, Mannheimer Straße 55, kennenzulernen. Kosten: je 3er-Block 36 €. Infos bei Sabine Kerse, Tel. 015256103411, www.fokusICH.de.

Für den Geist

Fahrradgottesdienst Am Sonntag, 22. September, findet der 2. Bad Kreuznacher Fahrradgottesdienst der Evangelischen Johanneskirche statt. Treffpunkt mit Fahrrädern ist um 16 Uhr an der Johanneskirche, Lessingstraße 14. Abfahrt um 16.10 Uhr zu einer kleinen Radrundfahrt durch die Gemeinde. Um 17 Uhr startet der Fahrradgottesdienst in der Kirche. Gestaltung: Pfarrer Claus Clausen und Team. Musik mit dem „Karl-Heinz Nagel Jazz-Trio“.

Qigong

Spatenstich für den neuen Pumptrack. BME (red). Fahrradbegeisterte dürfen sich freuen: Am Sportplatz von Ebernburg – mit schönem Panoramablick auf den Rotenfels – entsteht in den nächsten Wochen mit Unterstützung der Stadt ein „Pumptrack“, also ein spezieller Parcours für Mountainbiker. Am Dienstag, 10. September, war Spatenstich mit Sportdezernent Markus Schlosser und den verschiedenen Akteuren des Projekts, darunter Ortsvorsteherin Dr. Bettina Mackeprang und Projektinitiator Dirk Steyer.

Der Fahrradparcours wurde seit 2017 durch Mountainbike-Begeisterte und dem Verein „Kinderfreundliches BME“ in enger Kooperation mit der Stadtverwaltung geplant. Dank der Koordination von Sportdezernent Markus Schlosser kann er nun verwirklicht werden. „Der Pumptrack wird in unserer Stadt ein neues Sportangebot schaffen, das für Jung und Alt, für die Region und für alle Fahrradfreunde eine Bereicherung darstellt“, freut sich Schlosser über den Baubeginn.

Foto: Stadtverwaltung KH Pumptracks können mit beinahe jedem Fahrrad befahren werden und fördern Koordination, Balance und Kraft. Der Pumptrack soll in frühestens anderthalb Monaten befahrbar sein, sobald sich das Erdmaterial gesetzt hat, informiert der Landschaftsbauer Christian. Das Sportangebot wird mit Hilfe der Kuna-Stiftung und des Lions Clubs finanziert. Die Baukosten belaufen sich auf rund 14.000 Euro. Die Unterhaltung übernimmt der Verein Projekthaus-KH.

Kurzmeldung „Fridays for Future“-Demo

Salinenstraße ab 11.30 Uhr für zwei Stunden voll gesperrt Bad Kreuznach (red). Wegen der „Fridays for Future“-Demonstration am Freitag, 20. September, ist die Salinenstraße ab 11.30 Uhr

bis voraussichtlich 13.30 Uhr zwischen Wilhelmstraße und Rheingrafenstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Auch die Schloss-

straße zwischen Salinenstraße und Kaiser-Wilhelm-Straße kann zu dieser Zeit nicht befahren werden.

Die Katholische Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (FBS), Bahnstraße 26, bietet ein „Workout für den Geist“ an: Am Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr startet ein fünfteiliger Kurs „Meditation und Achtsamkeit“ mit Meditationslehrerin Dr. Doris Martini. Die vier übrigen, ebenfalls jeweils 90-minütigen Treffen folgen meist wöchentlich. Kosten: 50 €. Anmeldung bis zum 25. September: Tel. 0671-83828-40, E-Mail FBS@caritas-rhn.de, www.caritas-rhn.de/ kursangebote.

Unternehmerinnen

Netzwerktreffen Erfahrungen teilen, voneinander lernen, miteinander etwas bewegen, weiter vernetzen – das alles bieten die Netzwerktreffen von DU – Die Unternehmerinnen e.V. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 25. September, 18.45 Uhr, in der Casa di vita, Salinenstraße 68, statt. Der Impulsvortrag zum Thema „Schwingung und Berührung als Quelle der Lebensenergie“ kommt von Vereinsmitglied Sonja Grohs. Anschließend können die Teilnehmerinnen direkt erleben, wie die Anwendung von Stimmgabeln auf den Menschen wirken kann. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zur Kostendeckung für die Lebensmittel steht eine Spendenbox bereit. Gastbeitrag für Nicht-Mitglieder 10 €, Mitglieder frei.


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 9

Euer Business liegt im Hochzeits- und Eventbereich!? Dann hat “MEINE STADT” genau das Richtige für Euch! Werdet Teil einer neuen und einzigartigen Veranstaltung und sichert Euch rechtzeitig Euren Standplatz bei der NEUEN “LOVE die HOCHZEITS & EVENTMESSE” in Bad Kreuznach! Vom 09. bis10. November präsentiert MEINE STADT die “LOVE die HOCHZEITS & EVENTMESSE” im großen Kursaal des PK Parkhotel in Bad Kreuznach. “LOVE die HOCHZEITS & EVENTMESSE” der Termin für alle heirats- und feierwilligen Besucher & Aussteller! Kontakt: Andreas Schnorrenberger, Telefon 0171-3404826 · eMail schnorrenberger@meine-stadt-bad-kreuznach.de

Straußwirtschaften & Gutsausschänke

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de.

Waldlaubersheimer Kerb 4.10. bis 7.10.

Straußwirtschaften & Gutsausschänke

Aspisheim Bad Münster a. St.-Ebernburg Bad Münster- Ebernburg Bad Münster a. St.-Ebernburg

Weingut Murach – Gutsausschank zum Weinfässchen, Do.-Sa. ab 17 Uhr u. So. ab 16 Uhr geöffnet Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Do. Frisches Mett, Kotelettwochenende Gutsausschank Eva-Maria Gattung Fr., - Di. ab 17 Uhr Franz-von-Sickingen-Str. 16, Tel. 06708-2223 Gebackener Camembert mit Waldorfsalat Straußwirtschaft Jungs Weingarten – Im Weingut Jung, Burgstr. 15, Tel.: 06708-660440 Sa., 21.09. 19 Uhr: Rollwutz vom Holzgrill (ausgebeinte Spansau mit Füllselkart., Endiviens. Nur auf Reservierung Gutsausschank Zum Remis‘chen – Weinhaus Schlich, Di. - Sa. ab 17 Uhr Burgstraße 3, Tel. 06708-2205 Köstlichkeiten passend zum Federweißer! Fr. u. Sa. Spansau mit Füllselkartoffel auf Vorbestellung

Gensingen Weinhaus Hess Di- Sa. 16 - 23 Uhr So. 12 - 23 Uhr Binger Straße 13, Tel. 06727-437 Täglich frische leckere Weinhausburger Guldental Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Fr., Sa. ab 18 h Zehnthofstraße 2, Tel.: 06707-960666 So., 10-14 h & ab 17h Direkt a. d. Guldentaler Wanderwegen gelegen Hausgemachter Sauerbraten mit frischen Klößen Guldental „St. Martinsklause im Grünen“ Sa. ab 18 Uhr Am Mühlrech, Tel.: 06707-385 So. ab 16 Uhr Empfohlener Weingarten www.weingut-kloeckner.de Rumpsteaks (Zwiebel, Kräuterbutter o. Pfeffersauce) Hackenheim Weinstube Wilhelm Mo.+ Di., Do-Sa. ab 17 h Hauptstraße 18, Tel.: 0671-68196 Jeden 2. u.. 4. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet Fr. Schnitzelabend, Mo-Di. Fleischkäse m. Spiegelei Hackenheim Herbert‘s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut Sigrid Kaul, Bosenheimer Straße 3. Tel.: 0671-61276 Jeden 1. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet Hackenheim Weintreff Grünewald-Schima Mi.-Sa. ab 17 Uhr Ringstraße 13, Tel.: 0671-7967731 So. ab 16 Uhr Ab Oktober: Spansau mit Voranmeldung Oberhausen Im Gutshof zu Gast bei Fallers Fr. 18 Uhr, Sa. 16 Uhr Hallgartener Straße 2, Tel.: 0175-8318668 So. ab 12 Uhr Pfaffen- Lenkas Weinstube Fr. + Sa. ab 18 h Schwabenheim Gewerbestraße 4, Tel.: 06701-205870 So. 12-1430 & ab 18 h Deutsch-Böhmische Küche Schloßböckel- Winzerhof Härter Fr.+ Sa. ab 18 Uhr heim-OT – Tal Härters Felsenstübchen So. ab 17 Uhr Ringstraße 3, Tel.: 06758-6240 Sommerloch Weingut Barth Fr. + Sa. ab 18 Uhr Tel.: 06706-6065, info@weingut-barth-net Sprendlingen Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr Fr.+Sa. ab 18 Uhr Palmgasse 7, Tel. 06701-3822 So. ab 16 Uhr Wöchentlich wechselnde Sonderkarte Sprendlingen Gutsausschank Huth Tägl. ab 19 Uhr St. Johanner Straße 28, Tel.: 06701-2979 Fr. - So. ab 17 Uhr Fr. + Sa. Spansau m. Fülselkartoffel Mi. Ruhetag und Endiviensalat – Nur auf Vorbestellung Tiefenthal Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Fr.-Sa. ab 17 Uhr Münsterthaler Str. 1, Tel. 06709-412 So. ab 11 Uhr Wildspezialitäten Waldalgesheim- Weingut & Gutsausschank Schnell Fr./Sa./Mo. ab 18 h Genheim Bergstraße 10, Tel.: 06724-8489 So./Fe. ab 17 Uhr Wingertskröstel, Schnitzelröllchen, fr. Federweißer Waldlaubersheim Straußwirtschaft im Weingut Paulus Do.-Sa. ab 18 Uhr Windesheimer Str. 8, Tel. 06707-1338 So./Fe. ab 17 Uhr www.weingut-paulus.de, Empfohlener Weingarten Wallhausen Weinhaus Barth Do., Fr. ab 18 Uhr Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212 So. u. Fe. ab 17 Uhr Reservierungen bitte unter 0175-6435203 Winzenheim Weinstube Meinhard Mi. + Fr. ab 19 Uhr Kirchstraße 13, Tel. 0671-4 30 30 Sa. + So. ab 18 Uhr Donnerstag, 26.9. geschlossene Gesellschaft Winzenheim Feldmann´s Weinstube Fr. - So. ab 17 Uhr Windesheimer Str. 65, Tel.: 0671-9201967


Stadt Bad Kreuznach

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Termine Stadtteile

Begeistert von fulminanter Feuershow

Vinella

33. Mittelalterlicher Markt von Veränderung geprägt

Amthor BME. Bei der 5. Vinella-Kultur-Veranstaltung am Freitag, 27. September, 19 Uhr, im Kurhaus von Bad Münster am Stein ist der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor zu Gast. Es um den Menschen Amthor.

Internationalen Fest

Kurpark BME. Im Rahmen der „Interkulturellen Wochen 2019“ organisiert die Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein Rheingrafenstein am Sonntag, 22. September, 14 bis 18 Uhr, ein internationales Fest unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ im Kurpark von Bad Münster am Stein. Migrantengruppen präsentieren ihre Aktivitäten und kulturellen Identitäten, auch kulinarische Spezialitäten aus vielen Ländern und Spielmöglichkeiten für die Kinder sind vorbereitet.

Friedenstänze

Für alle BME. Am Samstag, 21. September, ab 18.30 Uhr bietet Rafaela Stein Friedenstänze – meditative und interkulturelle Tänze aus aller Welt im Kreis für alle – in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, Bad Münster am Stein, an. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kirchen-Jubiläumskonzert

St. Peter Winzenheim. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der St.-Peter-Kirche (1819-2019) veranstaltet der Gemischte Chor „Liederkranz“ 1877 e.V. Bretzenheim am Samstag, 28. September, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) sein diesjähriges Jahreskonzert in der St. Peter-Kirche. Unter dem Motto „Ich glaube …“ präsentiert der „Liederkranz“ ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen Kirchenliedern, Chorälen, Gospels und modernem geistlichem Liedgut. Begleitet wird der Chor von Sun-Young Kang-Mäder (Klavier und Orgel) und Judith Biegner (Querflöte). Musikalische Leitung: Chorleiterin Nina Hermann. Der Eintritt ist kostenfrei.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de info@kreuznacher-rundschau.de

Mittelaltermarkt: Im Ortskern von Ebernburg bot der Gaukler eine fulminante Feuershow.  BME. Der 33. Mittelalterliche Markt in Ebernburg bot teils einen gewohnten Anblick aus den letzten Jahren: Schmiede, Töpfer, Spielleute, Korbflechter und viele mehr zog es in den Ortskern unterhalb der Burg und präsentierten sich und ihre Künste. So auch ein Gaukler, der eine fulminante Feuershow bot. Kinder erfreuten sich beim Armbrustschießen, an der Vorführung des Falkners und beim Kauf von Schwertern. Auch wurden Honig, Seifen, Textilien und Schmuck angeboten. Allerdings gab es, da etwa 80 Händlerinnen und Händler zugegen waren – somit weniger Stände als in den Vorjahren – viele kleine lichte Stellen und eine große: Denn der Markt wies – genauso wie das Ritterturnier – andere Grenzen aus: Im Ortskern von Ebernburg musste seitens der Veranstalter die Burgstraße zwischen Abzweigung Turmund Franz-von-Sickingen-Straße gesperrt werden – dort, wo einst die Marktbühne stand. Somit ver-

lagerte sich die Bühne vor das ehemalige Restaurant „Alt-Ebernburg“. Die Leute tummelten sich quasi in den engen Gassen. Das starke Gefälle der Burgstraße ließ die Bühne zu einem Freilichttheater werden. Viele Gaukler und Kinder, die sich auf den Boden setzten, fanden die kuschelige Atmosphäre toll, von anderen hingegen, gerade jene, die Probleme im Stehen haben, wurde die neue Situation nicht gut angenommen. Jung und Alt erfreuten sich auch wieder an den spektakulären Kämpfen und Stunts beim Ritterturnier. Edle Ritter maßen sich auf ihren Pferden. Aber auch das Gelände an den Nahewiesen verkleinerte sich in diesem Jahr – sogar eine Tribüne musste wegfallen. Anmerkung: Es ist zu hoffen, dass für die neue Situation – die Sperrung des Teils der Burgstraße – auch ein neues Konzept gefunden wird, damit der Markt auch in den nächsten Jahren attraktiv bleibt.

Foto: N. Lind

Beim Ritterturnier boten sich wieder spektakuläre Kämpfe. Foto: S. Stein

Bauernmarkt Rückblick vom Samstag: Eines der schönsten regionalen Angebote

Kurzmeldung Kunstrasenplatz

Abzugeben Bad Kreuznach (red). Die Stadt Bad Kreuznach erneuert ab Oktober den Kunstrasenplatz 1 im Stadion Salinental. Der alte Belag wird demontiert und kostenlos abgegeben. Die Mindestabnahmemenge beträgt zehn Quadratmeter im Zuschnitt zwei mal fünf Meter. Die Abgabe erfolgt nur an Selbstabholer. Über eine Spende zur Unterstützung freut sich die Stadt.

Ob beim traditionellen Handwerk (der Herr im Bild oben hatte „Miggeplädsche“ im Angebot, Fliegenklatschen) oder bei den Verkaufsständen mit regionalen Produkten – überall drängten sich die Menschen um die Angebote. Der Bauernmarkt in Bad Kreuznach ist ein absoluter Publikumsmagnet Fotos: B. Frey und bietet Genuss auf allen Ebenen.

Nähere Infos zum zeitlichen Ablauf werden noch bekanntgegeben. Interessenten wenden sich schon jetzt an das Amt für Schulen, Kultur und Sport, Kadir Erbas, Tel. 0671-800-770 oder E-Mail kadir.erbas@bad-kreuznach.de.


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 11

Herbstzeit: Spansauzeit

Gastrotipp

Spanferkel-Rollbraten mit Kartoffelplätzchen und Paprikaragout Zutatenliste für den Braten für die Kartoffelplätzchen 1 1/4 kg Spanferkel-Rollbraten 50 g Zwiebel 50 g Lauch 100 g Karotte 100 g Knollensellerie 1 Zweig Rosmarin 2 Zweige Thymian 300 ml Bier, dunkel 1 TL Soßenbinder, dunkel

500 g Kartoffel, mehlig Salz, Pfeffer kochend 40 g Zwiebel 30 g Speckwürfel 2 Eigelb 10 g Butter 1/2 EL Petersilie 1/2 EL Thymian 1 EL Rapsöl Salz, Pfeffer, Muskatnuss

für das Paprikaragout: 500 g Paprika 80 g Frühlingszwiebel 1 Knoblauchzehe 10 g Peperoni, rot 1 TL Olivenöl, kalt gepresst 150 ml Gemüsefond Salz, Pfeffer

1. Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Das Röstgemüse schälen bzw. putzen und in grobe Stücke schneiden. 3. Das Gemüse mit den gehackten Kräutern in einem Bräter verteilen. Den Braten auf das Gemüse legen. In den auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorgeheizten Ofen schieben und ca. 2 Stunden braten. Das Bier und 400 ml Wasser zusammen erhitzen. Den Braten nach und nach mit dieser Mischung übergießen und mehrfach mit dem Bratenfond beschöpfen. Den Rollbraten nach Ende der Garzeit aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratenfond durch ein feines Sieb passieren etwas einkochen lassen, mit dem Soßenbinder binden und abschmecken. 4. Die Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) ca. 1 Stunde backen. Pellen und noch warm durch eine Kartoffelpresse kreisförmig auf die Arbeitsfläche drücken. Den Speck in einer heißen Pfanne anbraten, die Zwiebel hacken und zugeben und kurz mitbraten, etwas abkühlen lassen und zu den Kartoffeln geben. Eigelbe, Butter, Gewürze und die Kräuter zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Aus dem Kartoffelteig Kugeln von je 25 g formen und diese zu flachen Plätzchen drücken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelplätzchen darin von beiden Seiten goldgelb braten. 5. Für das Paprikaragout Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen, die Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch in Rauten mit 1,5 cm Kantenlänge schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Peperoni längs halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und fein schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsefond angießen und das Ganze bei reduzierter Hitze 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. 6. Das Fleisch aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden, den austretenden Fleischsaft in die Sauce gießen.

Weingut Gernot Bäder Zum Hargesheimer Pfad · 55593 Rüdesheim Tel.: 0671-27471 · mail@weingut-gernot-baeder.de

Es ist wieder soweit- jetzt beginnt die Spansau- und Federweißerzeit! 27. September – 17. November 2019 in der Straußwirtschaft der Familie Bäder Freitag- und Samstag ab 18.00 Uhr Sonn- und Feiertags ab 16.00 Uhr Spansau aus dem eigenen Steinbackofen Freitag und Samstag um 19.00 Uhr bitte rechtzeitig vorbestellen!

Wir freuen uns auf Sie!

Spansau im Mühlentor Kross gebratene Spansau mit Füllselkartoffeln und Endiviensalat 21,00 Euro Jeden Freitag + Samstag um 19.00 Uhr 20. / 21. September · 27. / 28. September 04. / 05. Oktober · 11. / 12. Oktober 18. / 19. Oktober · 25. / 26. Oktober

Sonntag/Feiertag um 12.00 Uhr Hotel-Restaurant Mühlentor

Mühlenstraße 10 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71/83 82 0-0 www.hotel-muehlentor.de

22. September · 29. September 03. Oktober (Feiertag) · 06. Oktober 13. Oktober · 20. Oktober · 27. Oktober Gerne auch an einem Tag Ihrer Wahl ab 10 Personen. Wir bitten Sie um Vorbestellung.

Spansau

7. Den Braten mit den Kartoffelplätzchen, dem Paprikaragout und der Sauce anrichten und servieren. 8. Das Fleisch aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden, den austretenden Fleischsaft in die Sauce gießen.  Quelle: edeka.de

... VERSAUT geht es auch im Brauwerk zu!

Ab dem 14. September jeden Freitag und Samstag oder auf Vorbestellung. Auch gerne für Gruppen! Tel.: 0671-29843330 www.brauwerk.info


Stadt Bad Kreuznach

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Termine Bad Kreuznach

2.660 Euro für die Kinderstation

Termine Bad Kreuznach

Grüne Berufe

Bonnheimer Hof engagiert sich für den guten Zweck

Seniorenhaus

Info Mitarbeiterinnen in der Passgenauen Besetzung, Stefanie Albert und Elisa Franz, informieren interessierte Jugendliche im Rahmen der bundesweiten Woche zum Thema Fachkräfte am Freitag, 27. September, 13 bis 17 Uhr, in der Landwirtschaftskammer Bad Kreuznach, Burgenlandstraße 7, über die 14 unterschiedlichen Grünen Berufe und deren Anforderungen zu Grünen Berufen. Wer eine Beratung in Anspruch nehmen möchte, sollte sich bis jeweils einen Tag vorher bis 12 Uhr unter Tel. 0671-793-1271 anmelden.

Säuglingspflegekurs

Mann zu Mann Am Samstag, 28. September, 9.30 bis 12.30 Uhr, lernen Väter und werdende Väter im „Säuglingspflegekurs von Mann zu Mann“ der Elternschule des DiakonieKrankenhauses, Erdgeschoss des Personalwohnheims, Rheingrafenstraße 21, mithilfe spezieller Puppen unter anderem, wie man ein Baby wickelt, anzieht und badet. Ein offener Austausch ist ausdrücklich erwünscht. Die Kosten betragen 20 € pro Person. Kursleiter ist Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger Michael Färber. Anmeldung: faerbemi@ kreuznacherdiakonie.de.

Gemeinsam erläuterten Erzieherin Carina Blechmann (v.l.) und Dr. Christoph von Buch Aileen und Matthias Lorenz die Angebote im Spielzimmer der Kinderstation des Diakonie-Krankenhauses.  Foto: Stiftung kreuznacher diakonie Bad Kreuznach (red). In diesem Jahr hatten Aileen und Matthias Lorenz 2.660 Euro im Gepäck, als sie die Kinderstation des Diakonie-Krankenhauses der Stiftung

kreuznacher diakonie besuchten. Der Erlös des Kindersommerfestes, das einmal im Jahr auf dem Bonnheimer Hof in Hackenheim stattfindet, wurde diesmal

mit einem Überschuss aus einem Junggesellen-Abschied in Höhe von 1.000 Euro unterstützt. So kam der große Betrag zusammen. Dr. Christoph von Buch, Chefarzt der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin am Diakonie-Krankenhaus der Stiftung kreuznacher diakonie, ist begeistert über das fortwährende Engagement des Ehepaares, das seine Abteilung bereits zum vierten Mal mit einer Spende unterstützt. „Wir benötigen Spenden, um unsere Angebote für die Kleinsten weiterzuentwickeln und beispielsweise in medizinische Geräte zu investieren, die eine schonendere Behandlung ermöglichen“, sagte von Buch. Aber auch das Gastronomen-Paar war glücklich, dass eine so stolze Summe zusammenkam: „Wir wollen dazu beitragen, eine wichtige Anlaufstelle für Eltern mit ihren Kindern zu fördern. Alle Eltern wünschen sich doch eine bestmögliche, wohnortnahe Versorgung für ihr Kind.“

Brückenschlag für Kinder mit Beeinträchtigungen Einweihung der neuen Integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe

Tipp Der Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat am Montag, 23. September, 13.30 bis 18 Uhr, Sprechstunde in der Kreisverwaltung, Salinenstraße 47, Raum 109, 1. OG. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter Tel. 0671-803-1004.

Stadtteile

Geologische Wanderung

Mit Weinprobe BME. Zu einer Wanderung durch das Vulkan-Terroir am Rotenfels lädt die GuT am Sonntag, 22. September, ab 15 Uhr ein: Diplom-Geologe Andreas Stolz wird bei einem etwa dreistündigen Spaziergang Ein- und Aussichten vom Rotenfels vermitteln. Es geht über befestigte Wege und unwegsame Pfade mit Pausen an markanten Lokalitäten. Eine Weinprobe von 4 Weinen aus den Lagen runden das Angebot ab. Treffpunkt: Am Felseneck, Ecke Ringstraße, unterhalb der Weinlage Felseneck, Bad Münster am Stein. Anmeldung bis 20. September: Tel. 0671-8360050, info@ bad-kreuznach-tourist.de. Teilnehmergebühr: 9 €, mit Gästekarte 6 €.

Bürgerbeteiligung Winzenheim. Um die Interessen der Winzenheimer Bürgerinnen und Bürger zum Thema Umgestaltung des Dorfplatzes („Scheunenplatzes“) zu berücksichtigen, findet am Mittwoch, 25. September, 19 Uhr, in der Kita Zur Klaster, Zur Klaster 1, eine Bürgerbeteiligung statt.

Herbstferien

Energieberater

Jeden zweiten und vierten Freitag im Monat findet von 16 bis 18 Uhr im Haus der Senior*innen, Mühlenstraße 25, zweiter Stock, der Ü60Tanztreff – ein Angebot von Ulla Baumgärtner, Gerlinde Vogt, Waltraut Rudershausen und Christa Bernhardt – statt. Nächster Termin ist der 27. September

Scheunenplatz

Waldabenteuer Wilde Waldabenteuer können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in den Herbstferien bei der Wildnisschule Soonwald erleben. Los geht es von Montag, 30. September, bis Freitag, 4. Oktober, 8.30 bis 14 Uhr: Auf dem Kuhberg geht es bei „Fantastische Ferien im Waldgeisterreich“ mehr schön als schaurig zu. Anmeldung: Diplom-Psychologin und Wildnispädagogin Claudia Christ, Tel. 06706-9151739, E-Mail post@ wildnisschule-soonwald.de, www. wildnisschule-soonwald.de. Die „Farbenfrohen Ferien im Herbstwald“ von Montag, 7., bis Freitag, 11. Oktober, 8.30 bis 14 Uhr, auch auf dem Kuhberg werden in Kooperation mit der Caritas veranstaltet. Infos und Anmeldung: Caritas, Tel. 0671- 83828-40.

Ü60-Tanzen

Frühschoppen

Bayrisch

Das Kita-Team um die neue Leitung Verena Papenfuß. Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 7. September, wurde dieim Mai eröffnete Integrative Kindertagesstätte des Vereins „Lebenshilfe Bad Kreuznach“ offiziell eingeweiht. Es handelt sich um eine Einrichtung mit insgesamt 64 Plätzen, wovon 34 Plätze von Kindern mit Beeinträchtigung und 20 mit Regelkindern belegt sind. Darüber hinaus werden 10 Krippenplätze angeboten; dies ist einzigartig im Landkreis Bad Kreuznach. Der 1. Vorsitzende des Vereins ist

Wolfgang Zimmer, sein Stellvertreter Kurt Lorenz. Gelebte Inklusion Eine Gesellschaft muss sich daran messen lassen, wie sie mit den Schwächsten umgeht. Der Verein – die Lebenshilfe Bad Kreuznach – leistet in diesem Sinne seit über 50 Jahren seine Beiträge in und für die Gesellschaft. Dieser neue Integrative Kindertagesstätte schafft mit der gelebten Inklusion einen Brückenschlag für Kinder mit Beeinträchtigungen. Vorsit-

Foto: Lebenshilfe KH zender Zimmer zitierte in diesem Zusammenhang den ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker: „Wer im Vorhinein nicht ausgegrenzt wird, muss hinterher nicht eingegliedert werden“. Wer den Verein unterstützen will, findet hier das Spendenkonto: Sparkasse Rhein-Nahe IBAN DE71 5605 0180 0000 0313 36, Verwendungszweck Spende Kita). Ansprechpartnerin ist Kita-Leiterin Verena Papenfuß.

Planig. Der katholische Kirchenchor Cäcilia veranstaltet am Sonntag, 22. September, ab 10 Uhr einen bayrischen Frühschoppen im katholischen Pfarrheim, Mainzer Straße 89. Es gibt bayrische Spezialitäten wie Bier vom Fass, Weißwurst und Brezel. Tracht ist ausdrücklich erwünscht.

Märchenerzählung

Huttental BME. Am Mittwoch, 25. September, findet um 15 und um 16.30 Uhr im Märchenhain im Huttental von Bad Münster am Stein die Märchenerzählung „Die Bienenkönigin“ mit Peter Dill statt. Der Märchenhain ist mit der Fähre erreichbar. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden für den Erhalt des Huttentals werden gerne angenommen.


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 13

mieten & kaufen

Jörg Herrmann

BAD KREUZNACH

Ines InesLeibrock Leibrock

Immobilien in Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung s Immobilien-Center

Den neuen Wohnsitz anmelden Wer eine Wohnung bezieht, muss sich beim Bürgerbüro der Stadt oder der Verbandsgemeindeverwaltung seines neuen Wohnortes anmelden. Dies muss innerhalb von zwei Wochen geschehen. Dann ist die Anmeldung kostenlos. Wenn Sie Ihrer Meldepflicht innerhalb der Zwei-Wochenfrist nachkommen, ersparen Sie sich unnötige Probleme und Ärger. Bei der Verletzung der Meldepflicht ergeben sich beispielsweise Probleme bei der Kfz-Zulassung, beim Führerscheinerwerb oder beim Beantragen eines Führungszeugnisses. Verspätete Anmeldungen können mit einem Bußgeld geahndet werden. Welche Unterlagen werden benötigt? Personalausweis oder Reisepass als Identitätsnachweis und zur Änderung der Wohnungsangaben bzw. Nationalpass mit Aufenthaltsgenehmigung oder Visum. Im Falle eines Mietverhältnisses: Einzugsbestätigung Ihrer Vermieterin oder Ihres Vermieters (Wohnungsgeberbestätigung). Wenn Sie aus dem Ausland zuziehen, benötigt die Meldebehörde gegebenenfalls Ihre Heiratsurkunde bzw. bei Kindern die Geburtsurkunde. Bei ausländischen Urkunden ist zudem eine Übersetzung einer staatlich anerkannten Übersetzerin oder eines

Bauhaus Novum

0671 94-55555 Wir unterstützen Sie gerne.

staatlich anerkannten Übersetzers erforderlich. Urkunde und Übersetzung müssen im Original vorgelegt werden.

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

s Sparkasse Rhein-Nahe

Sehr schön gelegene

Wochenendhäuser

Bearbeitungsdauer: Anmeldungen werden in der Regel sofort bearbeitet. Über Ihre Meldung erhalten Sie eine gebührenfreie schriftliche oder elektronische Meldebestätigung (amtliche Meldebestätigung). Neue Häuser bereits ab 39.000 € oder gebrauchte Objekte bereits ab 8.000 € Besichtigung auch Samstag und Sonntag

Widerspruchsrecht: Wenn Sie aus bestimmten Gründen nicht wollen, dass persönliche Daten von Ihnen weitergegeben werden, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Auskunfts- und Übermittlungssperren zu beantragen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Meldebehörde. Wenn Ehegatten, Lebenspartner und Familienangehörige mit denselben Zuzugsdaten (Zuzugsdatum sowie frühere und derzeitige Wohnungen) zuziehen, genügt die Anmeldung durch eine der meldepflichtigen Personen. In diesem Fall sollten die Personaldokumente aller zuziehenden Personen (bei Kindern: Kinderreisepass oder Geburtsurkunde) bei der Anmeldung vorgelegt werden. 

55583 Bad Kreuznach Tel. 06708/2772 od. 01715302772 www.wienekes-wald-idyll.de

Quelle: rlpdirekt/buergerservice

MODERNE ELEGANZ IM BAUHAUSSTIL! Weitere Informationen unter: Telefon 02623 884488 www.kern-haus.de

AbacO Immobilien Bad Kreuznach Inge Mehring und Maria Kuby Berliner Straße 33 55583 Bad Kreuznach zentrale@abaco-bad-kreuznach.de

EFH, MFH, ETW und Baugrundstücke GESUCHT Aufgrund der hohen Nachfrage suchen wir ständig für unsere Kunden. Auch IHRE Immobilie bewerten und vermitteln wir. Gerne beraten wir SIE! Ihr professioneller und engagierter Partner vor Ort Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Vielen Dank!

Tel.: 0176-611 90 842 · E-Mail: zentrale @abaco-bad-kreuznach.de

Immobilien Christiane Klutz Salinenstr. 13 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-9200852, und 0171 655 3111 Seit 30 Jahren Kompetenz rund um die Immobilie

Junge Familie sucht EFH, auch renovierungsbedürftig, in KH und nähere Umgebung. Unsere Leistungen sind für den Verkäufer kostenfrei. Wir zahlen Ihnen den gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweis.

Ältere Dame sucht 1-2 ZKB ETW in Bad Kreuznach. Keine Kosten für den Verkäufer!

Kapitalanleger aus dem Rhein-Main Gebiet such dringend ein Mehrfamilienhaus zwischen Bingen und Bad Kreuznach.


14 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

educay spielend schlauer werden

Ihre Agentur für

Webdesign

E-Learning & Weiterbildung

educay • Daniel Mohnke • Spitzenbergstraße 4, 67826 Hallgarten 06362 / 72 890 73 • info@educay.de • www.educay.de

Viel Vergnügen auf der Kerb

Wir vermieten auch Kühlanhänger

Fachbetrieb für Sicherheits- und Beschlagtechnik, für Fenster und Türen

Grußwort des Bürgermeisters Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Gäste aus Nah und Fern. Die Kommunalwahlen sind vorbei, der Sommer ist fast vorbei, der Herbst klopft an die Tür und schon ist es wieder soweit, vom Freitag 20. September 2019 bis Montag 23. September 2019 feiern wir die „Helljerter Kerb“. 4 Tage Geselligkeit und Lebensfreude, Freunde und Bekannte treffen und die Sorgen des Alltags etwas vergessen. Unsere Vereine haben wieder ein abwechslungsreiches Programm, für Jung und Alt, für Sie zusammengestellt. Der Förderverein der Ortsgemeinde Hallgarten e.V., der SC 1920 Hallgarten e.V., der MV Hallgarten 1873 e.V. und der TSV 08 Hallgarten e.V. freuen sich auf Euer Kommen. Ein Höhepunkt wird wieder der „Kerweumzug“, am Sonntag 22. September 2019 ab 14 Uhr durch die Straßen der Ortsgemeinde mit der traditionellen „Kerwered“ der „HTJ“ am Marktplatz sein. Wir wünschen Ihnen schöne und vergnügliche Stunden in netter Gesellschaft bei gutem Essen und Trinken in der schönen Nordpfalzgemeinde Hallgarten. Es freuen sich mit mir die Beigeordneten Bernd Jost und Sarah Wesel. Ihr neuer OrtsbürgermeisterJohann Klein

Auf nach Helljert

Die Burgruine Montfort bei Hallgarten

„… nicht einfach nur Strom“, ist unser Motto. Bei uns geht es um die ganze Welt der Elektrotechnik. Bahnstraße 4 · 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0 67 1/920 05 666 www.linn-elektro.de · www.facebook.com/LINNelektro


Hallgarten/Pfalz

3 62 - 50 80 3 62 - 50 81

info@gregor-lucas.de : www.gregor-lucas.de

19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 15

Freitag, 20. bis Montag, 23. September

FENSTER SCHLÜSSELDIENST FENSTER - TÜREN TÜREN - SCHLÜSSELDIENST

Freitag 20. September – Marktplatz 18 Uhr

Eröffnung des Bierbrunnens und Aufstellen des Kerwebaums, anschl. Buntes Kerwetreiben mit Unterhaltungsmusik von TopMood

Samstag 21. September – Nordpfalzhalle

11.00 Uhr Eröffnung des Bierbrunnens Sportplatz: Kerwespiel SG Nordpfalz II vs. FSV Rehborn 15.30 Uhr 16.00 Uhr Eröffnung des Karussells 16.30 Uhr Zauberer Sportplatz: 17.30 Uhr Kerwespiel SG Nordpfalz vs. FSV Rehborn 19.00 Uhr Schlachtfest, Unterhaltung mit den Bockenauern Dorfmusikanten 22.00 Uhr Danceparty

Gregor Lucas GGrreeggoorr LLu uccaass FENSTER

TÜREN

SCHLÜSSELDIENST

Hauptstraße 26 Hauptstraße 26 Hauptstraße 26 67826 Hallgarten/Pfalz 67826 67826Hallgarten/Pfalz Hallgarten/Pfalz Tel. 0 63 62 - 50 80 Tel. 0 06362 63 62 - 50 /805080 Tel. FaxFax 0 63 62 - 50 81 0 63 62 - 50 81 Fax: 06362 / 5081 E-Mail: E-Mail: info@gregor-lucas.de info@gregor-lucas.de Internet: www.gregor-lucas.de www.gregor-lucas.de Internet: www.gregor-lucas.de info@gregor-lucas.de

Sonntag 22. September – Nordpfalzhalle 11.00 Uhr 12.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Frühschoppen Mittagessen anschl. Kaffee & Kuchen Traditioneller Umzug Unterhaltungs- und Tanzmusik mit DJ Dirk

Montag 23. September – Nordpfalzhalle 11.00 Uhr 12.00 Uhr 14.00 Uhr Ab 16.00 Uhr

Frühschoppen Mittagessen anschl. Kaffee & Kuchen Eröffnung des Karussells Kinder Freifahrten

Dorfschänke 2.0 Kerbeausschank Fr., 20.09. bis Mo., 23.09. ab 16 Uhr Hauptstraße 12 67826 Hallgarten Weingut Grünewald GbR. Schulstraße 17 A 67826 Hallgarten Tel. 0 63 62 - 30 83 03 www.grünewaldweine.de

Die Kreuznacher Rundschau wünscht Ihnen unterhaltsame Stunden!

Willkommen zur Helljerter Kerb 20. bis 23. September 2019 Johann Klein Ortsbürgermeister


16 | Kreuznacher Rundschau

Region

KW 38 | 19. September 2019

Termine Kreis

Wald-Erlebnistag

Im Nationalpark

Am Sonntag sollte man ins Walderlebniszentrum kommen

Wanderung Bad Kreuznach/Kempfeld. Die hiesige Sektion des Deutschen Alpenvereins hat für Sonntag, 29. September, eine Wanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald vorbereitet. Treffpunkt 1: 8.30 Uhr, Mitfahrerparkplatz Brückes B41/B48 Treffpunkt 2: 9.30 Uhr, Parkplatz Wildenburg, Wildenburger Straße 22 in 55758 Kempfeld Es handelt sich um eine Wanderung durch den nordöstlichsten Teil des neuen Nationalparks mit den Natursehenswürdigkeiten Kirschweiler Festung, Mörschieder Burr und Wildenburger Kopf. Unterwegs Rucksackverpflegung und Schlussrast in der Burggaststätte Wildenburg. Wegstrecke ca. 18 Kilometer und ca. 570 Höhenmeter. Gäste sind willkommen. Wanderführer ist Bernd Oelkuch, Tel. 06704-3102 oder 015153376756.

Schöneberg (red). Am Sonntag, 22. September, findet von 10 bis 18 Uhr am Walderlebniszentrum Soonwald zwischen Stromberg und Schöneberg der Wald-Erlebnistag statt. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der Verbandsgemeinden Stromberg und Langenlonsheim und dem Walderlebnistzentrum Soonwald von Landesforsten Rheinland-Pfalz. Das Walderlebniszentrum wird zum Anziehungspunkt mit Regionalmarkt, Köstlichkeiten aus der Region und tollen Spiel-, Sport- und Kreativangeboten.

Kreis-SPD

Treffen Bad Kreuznach. Die Kreis-Sozialdemokraten laden zu einem Mitgliederforum am Montag, 23. September, 19 Uhr, ins Brauwerk (Karlshalle 11) nach Bad Kreuznach ein. Die Mitglieder der Partei und Interessierte sind herzlich eingeladen. Thema ist neue Parteiführung der Sozialdemokratie. Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Irisch-Keltisch

Märchenabend Frei-Laubersheim. Die Erzählerinnen Maresi Mengel (rechts im Bild) und Martina Böhme (links) laden zu ihrer Abschlussveranstaltung des diesjährigen Märchensommers ein. Am Samstag, 21. September, 19.30 Uhr, erzählen sie irische und keltische Märchen, die von einer Zeit zeugen, in der Naturgeister wie Feen, Elfen und Trolle noch ihren festen Platz unter den Menschen hatten. Eintritt: 12 € inkl. Imbiss, 55546 Frei-Laubersheim, Rheingrafenstraße 16. Anmeldung bei Maresi Mengel unter Tel. 06709-5281011 oder über die Homepage: www. klang-der-beruehrt.de.

Einer der Höhepunkte dürfte die um 14 Uhr beginnende Kochshow sein. Der Schwerpunkt des Menüs liegt auf heimischem Wild aus dem Soonwald und saisonalen Kräutern.

Start mit Gottesdienst oder Wanderung Um 10 Uhr wird die Veranstaltung mit einem Waldgottesdienst eröffnet. Ebenfalls um 10 Uhr startet am Marktplatz in Stromberg eine Wandertour unter Begleitung der Wanderführerin Marianne Wilbert mit Ziel „Walderlebniszentrum“. Der Rückweg ist individuell zu gestalten. Für Radfahrer Der Verein Flowtrail Stromberg lädt ab 11 Uhr zur MountainbikeTour zum Flowtrail Stromberg und einer ausgiebigen Tour für Touren-Mountainbiker durch den Soonwald ein. Ebenfalls ab 11 Uhr ist eine geführte Soonwaldrundfahrt mit dem Rennrad geplant. Die Tour dauert etwa 2 ½ Stunden und führt auf etwa 70 km über den Schanzerkopf und die Gemündener Höhe durch den reizvollen Soonwald. Der Langsamste bestimmt das Tempo. Führungen und Wanderungen Die Kinder können sich unter fachkundiger Leitung des Försters auf die Spuren der Wildkatze, entlang des Wildkatzenlehrpfades machen. Der gut begehbare Weg, der für Familien geeignet ist, führt vom Walderlebniszentrum von 400 Metern bis hinauf auf den Weißenfels, der auf rund 530 Höhenmetern liegt. Das Walderlebniszentrum bietet tagsüber waldbezogene Aktionen und Führungen für Groß und Klein. So können die Kinder unter fachmännischer Anleitung Nistkästen oder Insektenhotels in der Waldwerkstatt basteln oder den eigenen Mut beim Erklimmen der großen Fichte im Garten des Zentrums testen. Am Walderlebniszentrum warten Stärkungen und starten Exkursionen und Themen Wandertouren, unter anderem mit der Kräuterfee. Regionalmarkt Direkt auf dem Gelände bietet ein Regionalmarkt Spezialitäten und Produkte aus der Soo-Nahe-Region an. Außerdem zeigen verschiedene Handwerker ihre Produkte.


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 38 | 19. September 2019 | Seite 17

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Parkett Walter 100% Meisterbetrieb seit über 50 Jahren - Alle Parkettarbeiten - Treppenrenovierung - Landhausdielen - Vinyl- Designbeläge - Teppichböden - PVC - Lino - Verkauf

Walter

Termintreue

=

®

35 JAHRE ERFAHRUNG • VdS UND DIN ISO ZERTIFIZIERT • 24H NOTDIENST

Ausstellung: Bad Münster, Berliner Str. 60, Termine nach Absprache www.Parkett-Walter.de / Parkett.Walter@t-online.de

Tel.: 06708-617761 0671-2988438 Tel.:

Mobil: 0171-2875965 0171-2875965 Mobil:

WWW.VOGEL-SICHERHEIT.DE • TEL. 0671/ 794740-0 • BAD KREUZNACH

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

Heizung - Sanitär Rüdesheimer Straße 17 - 55595 Roxheim Tel: 0 67 86 - 16 84 - Fax: 0 67 86 - 71 08 www.thomas-heizung-sanitaer.de E-Mail: info@ thomas-heizung-sanitaer.de


KR KW 38 | 19. September 2019 | Seite 18

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

Tankrevision Bingen Bingen-Guldental e.K. Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

Baukredit umgeschuldet? Abnahme durch Sachverständigen

So holen Sie sich unzulässige Gebühren zurück

Tankreinigung Tankdemontage Tankentsorgung Einbau von Innenhüllen

Ein Tipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Wer seinen Immobilienkredit auf eine andere Bank überträgt, von dem darf die bisherige Bank bestimmte Gebühren für den Wechsel nicht verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof nach einer Klage gegen eine Sparkasse entschieden. Betroffene können das Geld nun zurückfordern. Das Wichtigste in Kürze: Beim Umschulden von Immobilienkrediten auf eine andere Bank darf die bisherige Bank keine Treuhandgebühren fordern. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Die Kreissparkasse Steinfurt wollte von ihren Kunden 100 Euro für den Wechsel haben – als so genanntes „Entgelt für den Treuhandauftrag“. Das haben aber auch viele weitere Banken und Sparkassen ähnlich gefordert. Wer das zahlen musste, kann sich das Geld nun zurückholen. Denn jeder Kreditnehmer hat das Recht, spätestens zum Ende der Zinsbindung zu einer günstigeren Bank zu wechseln. Das darf eine Bank nicht schwieriger machen, indem sie Kreditsicherheiten nur gegen ein Entgelt freigibt. Wer größere Kredite aufgenommen hat, die er über viele Jahre zurückzahlt, der sollte regelmäßig prüfen, ob er den Kredit nicht inzwischen bei einer anderen Bank günstiger weiterführen kann. Läuft die Zinsbindung aus und finden Sie eine andere, günstigere Bank, können Sie auf diese Weise sehr viel Geld sparen. Den Vorgang nennt man „Umschulden“. Auf der Homepage der Verbraucherzentrale findet sich hierzu auch ein kostenloser Musterbrief.

Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

meralux G. Kistner GmbH Industriestr. 3 | 55597 Wöllstein

ber seit ü en hr 60 Ja

Telefon: +49 (6703) 9315-0 +49 (6703) 9315-550 Fax:

info@meralux.de www.meralux.de


KR KW 38 | 19. September 2019 | Seite 19

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort Energierechtstipp:

Jetzt schon für die kalte Jahreszeit vorsorgen Ein Tipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Es wird langsam kühler – ein guter Zeitpunkt, schon mal über die kommende Heizperiode nachzudenken. Denn im Oktober wird die Heizung in der Regel das erste Mal angestellt – und damit beginnt auch der Erdgasverbrauch in vielen Privathaushalten. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher gut vorbereitet sind, rät die Verbraucherzentrale RheinlandPfalz: Jetzt schon den Erdgasliefervertrag prüfen, Preise vergleichen und gegebenenfalls den Anbieter wechseln. Die längste zulässige Kündigungsfrist in Erdgaslieferverträgen zu Heizzwecken beträgt drei Monate. Üblicherweise ist bei Privat-Verbrauchern im Kleingedruckten des Vertrages eine Kündigungsfrist von einem Monat zu finden. Wird also im September ein neuer Erdgaslieferant beauftragt, der in der Regel auch beim alten Versorger kündigt, kommt der Verbraucher bei einer Kündigungsfrist von einem Monat Ende Oktober aus seinem Altvertrag. Die Versorgung durch den neuen günstigeren Versorger startet dann Anfang November. Wer mit Erdgas seine Heizung betreibt, sollte also mit genügend Vorlauf über einen Wechsel zu Beginn der Heizperiode nachdenken. Gerade die Kündigungsfrist kann einen Strich durch die Rechnung machen und ist deshalb im Vertrag immer zu überprüfen. Der Energierechtsexperte der Verbraucherzentrale in Mainz gibt dabei Hilfestellung.

i

Fragen rund um das Thema Energieversorgung beantwortet der Energierechtsberater der Verbraucherzentrale in Mainz. Die Beratung findet jeden Freitag in der Verbraucherzentrale, Seppel-Glückert-Passage 10 in 55116 Mainz statt und kostet 18 Euro. Eine Terminvereinbarung unter 06131 / 28 48 0 ist erforderlich. Alternativ können auch Termine online oder per E-Mail an energierecht@vz-rlp.de vereinbart werden.

Es dreht sich alles um Qualität.

RELAX-KISSEN Das Original! Gemeinsam entwickelt mit Dr. med. Darius Alamouti Aesthetic & Skin

Man sagt: „Wer Treppen kann. Kann alles“. Ja, wir können einiges: Türen, Fenster, Möbel nach Maß, Innenausbau, Wintergärten… und natürlich Treppen. Fordern Sie uns heraus! Notgottesweg 13 55559 Bretzenheim/Nahe Tel. 0671.84 350 - 0 info@atrium-bretzenheim.com www.atrium-bretzenheim.de

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 u. 13.00 - 17.00 Uhr

Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik. Jetzt Termin vereinbaren! ionsbe rat

se

eb t ri

Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim

QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH

g

Matratzen aus eigener Herstellung: Innovation auf höchstem Qualitätsniveau!

TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ

Inte

Gegen 3 auf einen Streich: Falten, Allergien und schlechte Liegegewohnheiten

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Teppiche, Polster & Tex

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452 www.teppichreinigung-tonollo.de


KR KW 38 | 19. September 2019 | Seite 20

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie den Spezialisten vor Ort

Europäischer Gerichtshof kippt die Verbindlichkeit der Architekten- und Ingenieurhonorare In einem Urteil im Juli dieses Jahres hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) nicht mehr verbindlich vorgeschrieben werden dürfen, sondern die Honorare zukünftig frei zu vereinbaren seien.

101% - wir bieten mehr als andere GbR

&

MALERBETRIEB Planiger Str. 34 / Halle 52 · 55543 Bad Kreuznach Mobil 0151 / 14 13 11 86 · Büro 0671 / 21 08 94 09

info@maler-badkreuznach.de · www.maler-badkreuznach.de

Pressemitteilung der Bundesarchitektenkammer Der Gerichtshof begründet seine Entscheidung mit der 2006 verabschiedeten EU-Dienstleistungsrichtlinie. Gemäß dieser Richtlinie soll in einem freien europäischen Binnenmarkt der Wettbewerb grundsätzlich auch über den Preis möglich sein. Etwas anderes gilt nur, wenn das verbindliche Preisrecht zwingend erforderlich ist, um höherrangige Güter wie Leben oder Gesundheit zu schützen. Die Bundesregierung hat ausführlich dargelegt, dass eine verbindliche Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen genau diese Anforderungen erfüllt und somit ein wichtiger Bestandteil einer ganzen Reihe qualitätssichernder Regelungen ist, wie der Schutz der Berufsbezeichnung, die Fortbildungspflicht oder die berufsethischen Standards zum Schutz der Baukultur. Denn die HOAI in ihrer bisherigen Form verhindert einen ruinösen Preiswettbewerb, um Auftraggebern die bestmöglichen Leistungen zu sichern, deren Qualität kaum im Voraus bewertet werden kann und gleichzeitig besonders großen Einfluss auf das Leben der Menschen hat. Der Gerichtshof ist dieser Argumentation grundsätzlich gefolgt, beanstandet jedoch, dass Planungsleistungen in Deutschland von Personen erbracht werden dürfen, die nicht an die HOAI gebunden sind. Dies sei inkohärent.

www.kroll-natursteine.de

ELEKTRO

LÖRLER L

A

U

M

Freuen Sie sich auf unsere

IC

R

Wir bauen für Sie um !

H

neue Ausstellung.

T

Sonderverkauf vom www.loerler.de Elektro Lörler GmbH Weberstraße 13 a 55130 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 240 51-0 Fax: +49 (0) 6131 8 5713 Email: info@ loerler.de

Elektro Lörler.

Professionelle Licht-B eratung

und Montage aus einem Haus Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 09:30 – 18:30 Uhr Samstag: 09:30 – 14:00 Uhr

„Sowohl für unseren Berufsstand als auch für die Auftraggeber bedeutet diese Entscheidung einen bedeutsamen Einschnitt, da die wissenschaftlich ermittelten Honorarsätze zukünftig nicht mehr verpflichtend gelten, und wir neben Leistung und Qualität verstärkt auch über den Preis verhandeln müssen,“ sagt die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann. „Wichtig ist uns, auch weiterhin auf Basis angemessener Honorare arbeiten zu können, um Auftraggebern den ganzheitlichen Leistungsumfang zukommen lassen zu können, der zur optimalen Lösung baulicher Aufgaben notwendig ist, und zwar sowohl im Interesse der Auftraggeber als auch im Interesse der Allgemeinheit, denn Bauen ist nie nur privat. Wie sorgfältig wir unsere Gebäude planen und wie nachhaltig wir sie bauen und betreiben, trägt maßgeblich zur Qualität der gebauten Umwelt und auch zum Klimaschutz bei. Wir werden die intensiven Gespräche mit dem federführenden Bundeswirtschaftsministerium fortführen, um die Leistungsbilder und Honorarsätze der HOAI mit Zustimmung der Bundesländer zumindest als abgeprüften Referenzrahmen zu erhalten.“ Die Leistungsphasen und Honorarsätze der HOAI sind seit Jahrzehnten als Grundlage für das Planen und Bauen in Deutschland etabliert und bieten einen verlässlichen Rahmen für Bauherren, Planer und Bauausführende. Die HOAI gewährleistet zudem eine große Rechtssicherheit für alle am Bau Beteiligten, da sich Rechtsprechung und Praxis tiefgreifend mit den einzelnen Leistungsbildern auseinandergesetzt haben.

23.09. bis 30.09.2019 Viele Sonderpreise und

bis 50% Rabatt auf unsere Ausstellungs-Leuchten und Briefkästen.

Wintergärten / Vordächer Terrassenüberdachungen

Carports, Markisen und Raffstoren

Beste Verarbeitung und Montage! Wir liefern: 36 JAHRE Glas und Plexiglas, Markisen BESTE Leimholz und Montagezubehör QUALITÄT! zu günstigen Preisen

E+L Systembau Kegelplatz 2 55435 Gau-Algesheim Tel.: 06725 1539 + 06727 5281

www.el-systembau.de


KR KW 38 | 19. September 2019 | Seite 21

vor Ort Ihre Gartenprofis Der Garten im September Den Garten auf den Winter vorbereiten

Für Ihre Außenanlage sind wir der richtige Ansprechpartner. Wöllsteiner Str. 8 · 55546 Neu-Bamberg Tel.: 06703 - 96 17 20 · www.creativ-gartengestaltung.de

Rasen bis Mitte Oktober mähen und düngen Der Rasen kann noch einmal vertikutiert werden. Das befreit das Grün von totem Material sowie von Moos. Auch einen Kalidünger sollten Hobbygärtner geben. „Das ist gut für die Wurzelbildung“, sagt Van Groeningen. „So kann er sich gut etablieren und es über den Winter schaffen.“ Geschnitten werden die Halme noch solange es warm ist und sie wachsen – in der Regel bis Mitte Oktober. „Aber ich würde sie jetzt nicht mehr so kurz schneiden“, betont die Gartendozentin. Vor den ersten Frost Kaltkeimer säen Die Samen kurzlebiger Stauden wie die Akelei kommen im September ins Beet. Kaltkeimer wie Eisenhut, Phlox Fackellilie, Frauenmantel, Bergenie und Taglilie müssen sogar noch ins Beet vor dem Winter- ihre Samen brauchen einen Kälteschock, damit sie im Frühjahr mit dem Wachsen beginnen. Kartoffeln ernten und Tomaten auslichten Wenn das Laub der Kartoffeln braun wird, sollten Hobbygärtner die Früchte abräumen. Nacktschnecken würden sie sonst anfressen. Tomaten sollten ausgelichtet werden, damit die letzten Früchte an der Staude einen Chance haben, noch schnell zu reifen. Ungefähr die Hälfte der Blätter darf weg“, sagt Van Groeningen.Quelle: berlin.de

Mario‘s Dienstleistungsservice Garten- und Kleinbaggerarbeiten Rheinstr. 35 55424 Münster-Sarmsheim Tel.: 0162 6230117 Mail: mds.2017@web.de Internet: www. mds-2017.de

Samen sammeln und richtig einlagern Viele Samen sind nun reif. «Es lohnt sich, gerade die der Einjährigen zu sammeln», findet Van Groeningen. Sie sollten kühl und trocken lagern- aber nicht in Gläsern. Ist noch etwas Restfeuchte enthalten, faulen sie dort. Besser seien Papiertüten.

2,30 m höhe

Rückschnitt bei Hecken, Rosen und Lavendel Die Kletter- und Ramblerrosen vertragen einen Rückschnitt. Die Triebe sollten außerdem angebunden werden, damit sie sich in den Herbststürmen nicht verletzen. Lavendel kann bis zu den neuen Trieben heruntergeschnitten werden. Gartenexpertin Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin greift bei Hecken und Formgehölzen noch einmal zur Schere. Die Stauden lässt sie aber grundsätzlich über den Winter stehen – „so lange wie möglich“, sagt Van Groeningen. „Ich habe Angst, dass sie hierzulande erfrieren, wenn man ihnen Masse nimmt.“

0,98-1

,40 m Fahrwerk ausfahrbar

Kleinbaggerarbeiten jeglicher Art – Abbruch | Garten | Feld Acker rund ums Haus | Wurzelstock-Komplettrodung

Containerdienst B&S GmbH

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 - 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de

auf alle

uf 10 % Rabatt bei IhremptKaem ber 2019 s 28. Se Pflanzen vom 23. bi Zeitraumes ngen außerhalb dieses stellu Auf Beratungen und Be gilt das Angebot nicht.

cht a r p t s Herb en! Gart n e r h I für

Unsere Öffnungszeiten Mo. – Fr. 8.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr Samstags 8.00 – 13.00 Uhr

Johannes Konrad Bahnhofstraße 46a

55497 Ellern • Tel.: 0 67 64/ 13 34


Region

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Kürbis und Kaffee

KW 38 | 19. September 2019

Geschichte entdecken

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Historische Wegweiser – der Anfang ist gemacht

Highspeed-Internet

Tiefenthal

Hilfe für Kinder

Tiefenthal. Am Mittwoch, 25. September, 19.30 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus eine Informationsveranstaltung zum Breitbandausbau statt. Joachim Busch, Leiter Region Rhein-Nahe-Hunsrück bei innogy, und Vertreter der 2locate, informieren über den Ausbau, die Produkte sowie die Technik und beantworten alle anstehenden Fragen.

Feilbingert. Am Samstag, 21. September, findet von 9 bis 15 Uhr im Hof von Christmanns Landladen eine Aktion zu Gunsten des Fördervereins Lützelsoon „Hilfe für Kinder in Not“ statt. Kaufen, genießen und spenden für den guten Zweck. Auch für Kinder gibt es ein Angebot zum Mitmachen.

Kindersachen

Basar Neu-Bamberg. Der Förderverein und der Elternausschuss der Kita Neu-Bamberg veranstalten am Sonntag, 22. September, in der Raugrafenhalle von 11 bis 13 Uhr einen Herbst/Winter-Basar für Selbstverkäufer. Angeboten werden kann alles, von Klamotten über Spielzeug bis zum Kinderwagen. Es steht auch wieder ein Kuchenbuffet bereit. Alle weiteren Infos und Tischvergabe ab sofort unter E-Mail: kindersachenbasar-neu-bamberg@ web.de. Der Erlös der Tischmiete und des Kuchenverkaufs geht an die Kita Neu-Bamberg.

Blüten und Kürbisse

Tagesfahrt Neu-Bamberg (kk). Der MGV 1862 Gemischter Chor Neu-Bamberg lädt alle Bürger zu einer Tagesfahrt zum Chrysanthemen-Fest an den Fuß des Schwarzwaldes in der herrlichen Stadt Lahr ein. In dem idyllischen Städtchen erwartet die Teilnehmer ein farbenfrohes Blütenmeer und eine mit Kürbissen gesäumte historische Altstadt. Die Fahrt findet am Samstag, 19. Oktober, 7.30 Uhr, ab Kerweplatz statt. Anmeldungen nimmt Ruth Eisenberger unter Tel. 067031814 oder E-Mail ruth.eisenberger@gmx.de entgegen.

VDK Volxheim

Herbstfest

Pfaffen-Schwabenheim (red). Die Gemeinde Pfaffen-Schwabenheim, deren Geschichte durch die Sponheimer Grafen geprägt ist, beherbergt viele Kulturdenkmäler in ihren Straßen und Gassen. Häufig verborgen in engen Winkeln oder großen Toren. So zum Beispiel die Kuhkapelle in der Binger Straße, die von der Fördergemeinschaft Kirchen, Klosteranlagen und Kulturdenkmäler PfaffenSchwabenheim in vielen Stunden ehrenamtlich restauriert wurde und die heute als Veranstaltungsraum von der Fördergemeinschaft genutzt wird. Oder auch rund

um die barocke Klosteranlage, wo in der Blütezeit des Klosters im frühen 17. Jahrhundert mehrere heute denkmalgeschütze Wirtschaftsgebäude entstanden. Kostbarkeiten, die keiner wahrnimmt. Seit mehreren Jahren arbeiten die Fördergemeinschaft und die Ortsgemeinde Pfaffen-Schwabenheim an der Ausweisung und Beschilderung des historischen Rundgangs, aber immer fehlten Zeit und oder Geld dieses Projekt in Angriff zu nehmen. Im Januar dieses Jahres beschloss die Fördergemeinschaft, anlässlich

ihres 15-jährigen Bestehens, die Beschilderung zu stiften und die Betreuung dafür zu übernehmen. Zum Tag des offenen Denkmals konnte nun die erste Stele mit Beschilderung der Gemeinde übergeben werden. Bis zum Winter werden weitere Beschilderungen folgen. Die Übersichtskarte und Beschreibung des gesamten Weges wird am Dorfgemeinschaftshaus auf einer Tafel zu finden sein. Die Fertigstellung des historischen Rundgangs ist für die Jubiläumsfeier der Fördergemeinschaft am 1. Advent geplant.

Rock uffm Bersch In Duchroth wird es Ende September rockig

Wie der Apfel ins Glas kommt

Kinderaktion Pfaffen-Schwabenheim. Gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein lädt der Förderverein der Kindertagesstätte Pfaffen-Schwabenheim Kinder ab dem 4. Lebensjahr zur eigenen Herstellung von Apfelmus ein. Schälen, schneiden, einkochen, umfüllen und natürlich probieren. All das bietet das Angebot. „Wie der Apfel uns Glas kommt“ startet am Samstag, 28. September, um 10 Uhr (bis ca. 13 Uhr) im früheren ev. Gemeindehaus in Pfaffen-Schwabenheim. Anmeldung bis zum 25. September unter info@foerderverein-kita-ps.de.

Termine

Volxheim. Der VDK-Ortsverband Volxheim lädt alle Mitglieder, Seniorinnen und Senioren am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr herzlich zum Herbstfest mit Kaffee, Kuchen und später Spanferkel mit Füllselkartoffeln und Federweisser in den Mehrzweckraum der Gemeinde ein. Kostenbeitrag: 10 €. Anmeldung bis spätestens 20. September bei Helga Kumpa, Gerd Reif und Heinz Wähnert. Verbandsgemeinde Rüdesheim

Lost Places

Vortrag Münchwald. An einem weiteren „Klugen Freitag“ der VHS Soonwald werden verlassene Gebäude und ihre Geschichte vorgestellt, die sich im Prozess des Verfalls befinden. Die Bilder dazu zeigen nicht nur kulturhistorisch interessante Gebäude, sondern auch, wie sich die Natur wieder ausbreitet, wenn der Mensch nicht eingreift. Auch die „Gräfenbacher Hütte“ wird dabei erwähnt, gezeigt und beschrieben. Der Referent ist Dr. Udo Baumfalk. Termin: Freitag, 27. September, 20 Uhr. Ort: Klangfarben-Forum, Münchwald, Münchheide 8 Kostenbeitrag: 3 € Nähere Information und Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706-6779.

Kulturtage

Konzert

Duchroth. Am Samstag, 28. September, findet zum zweiten Mal „Rock uffm Bersch“ statt. In diesem Jahr kommen drei bekannte Bands aus dem Genre „Neue deutsche Härte“: Heldmaschine (aus dem Koblenzer Raum), Maerzfeld (aus dem Frankenland) und Kaizer (aus Berlin). Karten gibt es im Vorkauf im Duchrother Dorfladen, in Levas Lädchen am Ringpfad und im Dudelsack Bad Kreuznach. Im Internet gibt es die Karten bei Ticket Regional und bei Facebook auf der Seite Rock uffm Bersch. Und für alle, die an Livemusik ebensoviel Freude haben wie der Veranstalter Fritz Fluhr, der selbst aus Duchroth kommt und das Ganze organisiert, dem sei schon einmal zugeflüstert, dass es im März 2020 eine weiter Veranstaltung, diesmal in Norheim, geben wird: Norem rockt!

Sponheim. Die Sponheimer Kulturtage laden Samstag, 21. September, 19.30 Uhr, zum Konzert mit den goldenen Stimmen aus Bulgarien. Sakrale Gesänge, Arien aus Oper und Operette oder folkloristisch geprägte Stücke begeistern das Publikum überall, wo „ Sacralissimo“ auftritt. Musikalische Leitung: Dilian Kushev, Einlass: 18.30 Uhr bei freier Platzwahl. Tickets: VVK 10 €, AK. 12 €. Informationen unter www.sponheimer-kulturtage.de und unter 06758 -7354.


19. September 2019 | KW 38

Kreuznacher Rundschau | 23

Kerb in

Braunweiler 20. - 23. September

Liebe Braunweiler Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern, ich wünsche Ihnen als Ortsbürgermeister im Namen des Gemeinderates schöne und unterhaltsame Kirmestage in Braunweiler. Die Kirmes findet vom Freitag, 20. bis Montag, 23. September 2019 im und am renovierten Heegwaldhaus statt und wird von unserem Sportverein ausgerichtet. Die einheimische Gastronomie „Gasthaus zur Linde“ ist für die Kirmestage ebenfalls bestens gerüstet. Sportverein und unsere Gastronomie freuen sich,

wenn ihr großes Angebot in vielfältiger Weise genutzt wird. Auch ein Dankeschön möchte ich der Familie Bausch sagen, die unsere Kirmes schon viele Jahre mit ihren Ständen abrunden. Montags wird es wie jedes Jahr Freifahrten für die Kinder geben. Unserer Kirmes wünsche Ich einen guten Verlauf und allen Besucherinnen und Besuchern fröhliche und gesellige Stunden.

Kirmesprogramm

Ihr Ortsbürgermeister, Karl-Heinz Gellweiler

Die Kerb findet dieses Jahr im neu renovierten Heegwaldhaus sowie auf dem ehemaligen Schulhof statt.

Freitag den 20. September

18.00 Uhr: Die Kerb wird eröffnet! Der Musikverein Braunweiler begleitet den Kerwebaum mit zackiger Musik durchs Dorf. Alle Braunweilerer Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste sind herzlich eingeladen sich dem Zug anzuschließen (Start Haus Susenburger) und beim Aufstellen des Kerwebaums sowie beim traditionellen Fassanstich am Heegwaldhaus dabei zu sein. ab 21.00 Uhr: Partymusik im Zelt auf dem Schulhof

Viel Spaß auf unserer Kirmes wünscht Karl-Heinz Gellweiler Ortsbürgermeister Braunweiler

Samstag den 21. September

Heegwaldstrasse 12 · 55595 Braunweiler Telefon: 06706-1271 Braumweiler@vg-ruedesheim.de Sprechzeiten: dienstags 19.30 - 20.30 Uhr

Kerbe-Heimspiele in Braunweiler: Zweite Mannschaft: 14.00 Uhr: SG Gräfenbachtal II - Vfl Rüdesheim II Erste Mannschaft: 16.00 Uhr: SG Gräfenbachtal - Vfl Rüdesheim Der Kirmesplatz öffnet ab 17.00 Uhr Ab 21.00 Uhr 90er Party auf dem Schulhof

Herzlichen Glückwunsch St.Kirmes! Katharinen! Erholsame Stunden auf der Herzlichen Glückwunsch St. Katharinen!

Sonntag den 22. September

Buntes Treiben auf dem Kirmesplatz. Nachmittags musikalische Unterhaltung mit dem Musikverein Braunweiler und Auftritt der Braunweilerer Tanzgruppen „Chili Chicas“ und den „Wilden Konfettis“

Montag, 23. September

10.30 Uhr: Kommunaler Frühshoppen im Heegwaldhaus Buntes Treiben auf dem Kirmesplatz, nachmittags Freifahrten für die Kinder

ESSEN & TRINKEN Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt: Freitags: Brat-/Currywurst, Pommes Freitag + Samstag: Bruschetta Samstag - Montag: Bekannt gute Schnitzel und Rasnici Sonntags: zusätzlich Kuchentheke Montag: zusätzlich deftige Leberknödel mit Sauerkraut und Kartoffelpüree. Guten Appetit und viel Spaß wünscht der SVB

Exclusiver Innenausbau Exclusiver Innenausbau Innenarchitektonische Beratung Innenarchitektonische Laden- und KüchenbauBeratung Türen und Treppen Laden- Fenster, und Küchenbau Parkett und Holzdecken Fenster, Türen und Treppen Parkett und Holzdecken

Allen Gäst en au Nah s und F ern wüns c hen gese wir llige u nd u halts nt ame Stun erin Br d en aunw eiler.

Spabrücker Weg 12Weg 12 Spabrücker 55595 Braunweiler 55595 Telefon: 0 67Braunweiler 06 / 91 57 57 Telefax: 0 67 06 91 57 Telefon: 0 /67 0658/ 91 57 57 Mobil: 01 71 / 5 34 98 79 Telefax: 0 67 06 / 91 57 58 E-Mail: RoesselRalf@aol.com

Mobil: 01 71 / 5 34 98 79 E-Mail: RoesselRalf@aol.com

Viel Spaß auf der Kerb

Autohaus Wallhausen Mitsubishi Vertragshändler Gewerbegebiet, 55595 Wallhausen Tel.: 06706 88 93 · Fax: 06706 6220 autohaus-wallhausen@t-online.de www.mitsubishi-autohaus-wallhausen.de


24 | Kreuznacher Rundschau

KW 38 | 19. September 2019

Immobilienangebote

Stellenanzeigen Gepflegte Haushälterin

Reinigungskraft in Frei Laubersheim

in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30h) für sehr gehobenen Haushalt (Ehepaar/1 Kind) in Hackenheim gesucht. Perfekte Deutschkenntnisse und Führerschein sind Bedingung. Bitte nur Nichtraucherin!

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449 TEL.: 06708-641545

ZurMOBIL: Verstärkung unseres Teams 0171/7603449 für den ambulanten Nachtdienst suchen wir: Zur Verstärkung unseres Teams Zur Verstärkung unseres Teams für unsere fürWohngruppen den ambulanten Nachtdienst suchen suchen wir für sofort:wir:

examinierte Fachkräfte 1 jährige Altenpfl eger m/w/d mit 1-jährigem oder 3-jährigem examinierte Fachkräfte Examen. Krankenpfl egehelfer m/w/d mit 1-jährigem oder 3-jährigem Examen.

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

KH-Sigismundstr. KH-Agnesienberg ab Oktober Roxheim ab Oktober

Auf derFels Fels22 Auf der 67824 Feilbingert 67824 Feilbingert

Tel.: 06639/919060

Sonstiges

KH-Riegelgrube

erforderlich

PERFEKTA DIENSTLEISTUNGEN & GEBÄUDEREINIGUNG GMBH E-MAIL: info@perfekta.de

Telefon: 06147 - 915422 (Mo-Fr)

Für die Gebiete:

erforderlich

Schulreinigung, Tgl. 2,5 Std. ab 16.30 Uhr zu sofort gesucht.

Suche Winterdienst (gewerbl.) für Mehrfamilienhaus in Bad Münster a.St.-Ebernburg Tel.: 0176-39327472

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Klavierunterricht für Schulkinder und Erwachsene von erfahrener Diplom-Klavierlehrerin. Alle Ferien kostenfrei Tel.: 0671-8961842

Private Kleinanzeige? Wir beraten Sie gerne

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacherrundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Tel. 0671 - 79 60 76 0 info@kreuznacherrundschau.de

Schnuckelige Wohnung zu vermieten: Renovierte Anliegerwohnung in ruhiger Umgebung (Sitters), Parterre, an seriöse, berufstätige (Rentner) Einzelperson zu vermieten. 2 ZKB, ca. 50 m², teilmöbliert: EBK, neues Schlafzimmer, Waschmaschine, Trockner, KfzStellpl., Telefon (inkl. Gebühren), Internet-DSL-Anschluss (Fritz Box), KM + NK (pauschal) 550 €, KT 1100 € Info Tel.: 06362-993960 oder 0160-96684098 KH-Nähe Diakonie: 1 möbl. Zimmer, f. Wochenendheimfahrer o. ähnl., sep. Eingang, Souterrain, Du., WC, Single-Kü., SATAnschluss, Telef./Internet mögl., ZH, 200 € + 100 € NK+ 300 € KT + Strom Tel.: 06709-505 o.der 01520-9730385

Kaufangebote Stema PKW-Anhänger, zul. Gesamtgewicht 750 kg, mit Verdeck, gute Bereifung, in KH zu verkaufen Tel.: AB 0671-21319310

Bekanntschaften Hippie-Girl ( 67J.) sucht HippieBoy (67-70J.). Bist du auch Fan der 70er-Jahre Musik und bist nicht mehr ganz taufrisch, dann melde ich unter Chiffre 322/38/19

Stellenanzeigen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449

Vollzeit (40h/Woche) (ab sofort)

Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG

Klinik Nahetal

Fachklinik für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB)

Burgweg 14 55543 Bad Kreuznach

Kontakt Simone Walther 0671 / 375 172 nt.personal@hammkliniken.de www.hammkliniken.de/jobs-karriere/

06708-641545 Zur TEL.: Verstärkung unseres Teams MOBIL: 0171/7603449 für den ambulanten Nachtdienst suchen wir:

examinierte Fachkräfte Zur Verstärkung unseres Teams für den Zur Verstärkung unseres Teams ambulanten Dienst Nachtdienst suchen wir für sofort: für den ambulanten suchen wir:

mit 1-jährigem oder 3-jährigem Hauswirtschaftskräfte m/w/d examinierte Fachkräfte

Examen. und/oder Mitarbeiter m/w/d für leichte Pflegetätigkeiten

Burgweg 14

55543 Bad Kreuznach Enge Zusammenarbeit und Austausch mit allen Berufsgruppen

Aktive Unterstützung des ganzheitlichen Behandlungsprozesses

mit 1-jährigem oder 3-jährigem Examen.

Krankenhaus- oder Rehaklinikerfahrung, evtl. onkologische Zusatzqualifikation

Physiotherapeut (m/w/d)

Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

erforderlich erforderlich

Auf der Fels 2 67824 Feilbingert Auf der Fels 2 67824 Feilbingert

Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Teamarbeit, Lernbereitschaft, Flexibilität

Leistungsorientiertes Gehalt, Urlaubsgeld und Sonderleistungen

Einarbeitung durch erfahrene Kollegen


19. September 2019 | KW 38

Schnäppchen

Kreuznacher Rundschau | 25

Stellenanzeigen Cura Sana

Pflegeheim Wöllstein

Die Cura Sana führt aktuell 22 Pflegeeinrichtungen. Wir suchen für unser Pflegeheim in Wöllstein zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Kaufe Antiquitäten, alte Möbel, Kristall, Porzellan, Mode, Modeschmuck und komplette Haushalte. Garantiert seriöse Bewertung und Kaufabwicklung.  0671-79612489

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Pflegefachkraft m / w / d Pflegefachkraft (Nachtdienst) m / w / d Pflegehilfskraft m / w /d Hauswirtschaftskraft m / w /d

Die Meffert AG Farbwerke ist ein mittelständischer, familiengeführter Hersteller von Innen- und Außenfarben, Lacken sowie Bautenschutzprodukten mit Firmensitz in Bad Kreuznach sowie weiteren Produktionsstandorten in Ostrau und Erfurt. Unsere Tochterfirmen Dinova in Königswinter, die Lackfabrik J. Albrecht in Mainz und Pronova Dichtstoffe in Bad Kreuznach runden die Produktpalette ab. In Deutschland beschäftigen wir 750 und weltweit insgesamt 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

in Voll- oder Teilzeit

Fachbereich Farbmischsysteme und Kreativprodukte

Sie sind Maler und/oder Lackierer und suchen die Herausforderung? Dann bewerben Sie sich als Produktmanager (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:

Ihre Aufgaben:

- eine vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und positiven Team - eine verbindliche Dienstplanung - eine leistungsgerechte Vergütung - betriebliche Altersversorgung und Zusatzkrankenversicherung - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Post oder Email an:

Cura Sana

Pflegeheim Wöllstein

Schulrat-Spang-Straße 10  55597 Wöllstein

Tel.: 0671-9208641

Kaufe Möbel, Bilder, Porzellan, Saiteninstrumente, Schmuck und Altgold zu Top-Preisen

Tel.: 0671-9208641 Ihr technischer Allrounder Sie möchten Veränderungen in Küche, Bad und Wohnraum, Arbeitsplatte, Spülbecken- und Heizkörper, Gardinenstangen u.s.w, auch Einbau/Montage von Haushaltsgeräten Firma Sebb KH: 0176/39880686

Zünftiges Fest

Oktoberfest Waldlaubersheim. Die „Hinterzunft“ lädt für Sonntag, 22. September, zum Oktoberfest ein. Das Fest startet um 10.30 Uhr und es gibt Weißwurst, Bratwurst, Brezeln und Spundekäs. Ort: Schulstraße am Viktoriaplatz.

• • •

Sie haben eine Ausbildung zum Maler und Lackierer erfolgreich abgeschlossen oder Sie haben gute Erfahrungen in der Branche Sie haben idealerweise Kenntnisse im kaufmännischen Bereich Sie verfügen über eine ordentliche Portion Entwicklungspotenzial.

• • • • •

Sehr gute Kontakt-und Kommunikationsfähigkeiten Teamfähig und gleichzeitig überzeugungsstark Gute Selbstorganisationsfähigkeit Kreativität, sowie Gespür für Trends und Märkte Belastbarkeit und Flexibilität.

Wenn Sie das o.g. Team in unserem wachstumsstarken Familienunternehmen unterstützen möchten und unserem Anforderungsprofil entsprechen, bewerben Sie sich bitte online unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen bei: www.meffert.com.

PERSONAL-LEASING

Familie Warren, Bad Kreuznach

Ihr Profil:

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Position, ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Selbstverständlich werden Sie intensiv in Ihr neues Aufgabengebiet, speziell auch in unser Produktmanagementsystem, eingearbeitet.

SEITÜBER 30 JAHREN

Kaufe gebrauchte Armband- & Taschenuhren aller Art sowie Münzen, Saiteninstrumente und alles aus Bad Kreuznach.

Begleitung der Produktentwicklung Betreuung neuer Produkte bei der Markteinführung sowie Betreuung des Bestandssortiments Durchführung von Änderungen am Produkt Marktbeobachtung und Unterstützung bei Markt- und Wettbewerbsanalysen Beobachten von Farbtontrends, Kreativtechniken und technischen Neuerungen der Farbmischanlagen Regelmäßige Bewertung der Produkte anhand kaufmännischer Analysen Enge Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen, wie zum Beispiel mit Vertrieb, Anwendungstechnik und Marketing.

Persönliche Fähigkeiten:

Tel: 0 67 03 – 30 70 00  bewerbung@curasana-pflege.de

Ruhiger Rentner sucht ab sofort 3 ZKBB, Keller, ca. 80 m², sonnig, EG o. 1. OG (Aufzug), Garage o. Stellplatz in KH, Bad Münster, Feilbingert, Altenbamberg Tel.: 01575-6340963

• • • • • • •

! !

STRUNCK Personal-Leasing bringt Menschen und Unternehmen zusammen und das schon seit über 30 Jahren. Unsere langjährige Erfahrung und unsere Überzeugung, dass jeder Mensch t) (einhunder besondere Fähigkeiten hat, helfen uns, ÄMIE R SP EN M M für jeden die passende Beschäftigung WILLKO zu finden.

EIGENER NST FAHRDIE

1 0 0,- €*

Wir suchen für den gesamten Raum Bingen am Rhein, Bad Kreuznach zuverlässige und motivierte Mitarbeiter:

Helfer/ Produktionshelfer (m/w/d)

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Bewerbungen über unser Online-Portal entgegennehmen und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Meffert AG Farbwerke Frank Fissler, Personalabteilung, Telefon 0671 – 870 850

Immobilien Immobiliengesuche Suche 3-ZimmerEigentumswohnung von privat Tel.: 0152 28064157

Suche Eigentumswohnung, Großraum KH/Bingen/Ingelheim von Privat Tel.: 0160-90751475

Kommissionierer (m/w/d) Erfahrene Staplerfahrer (m/w/d)

Schwörer Haus ®

Elektroinstallateure (m/w/d) KFZ-Mechatroniker (m/w/d) Helfer im KFZ-Bereich (m/w/d) (Erfahrung in diesem Bereich sollte vorhanden sein)

Tischler- / Schreinerhelfer (m/w/d) Minijobber (ab 18 Jahre) (m/w/d) Schüler / Studenten (ab 18 Jahre) (m/w/d) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. *Nach mindestens 2 Monatiger Betriebszugehörigkeit!

SGU-Managementsysten Sicherheit | Gesundheit | Umweltschutz IGZ-Mitglied seit 1998

StrunckPersonalleasing

An der Karlsmühle 3 | 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 | Telefax 06701 / 1894 job@strunck-personal.de | www.strunck-personal.de

Hier bin ich daheim. Erleben Sie selbst, wie Bauherren mit SchwörerHaus ihre Zukunft gestaltet haben. Wir laden Sie herzlich zur Besichtigung ein:

Open House 21.+22. Sept. in Bad Kreuznach Energieplus-Haus mit Speicher

55543 Bad Kreuznach Rheingrafenstraße 62. Geöffnet von 13 bis 18 Uhr. Weitere Infos und Beratung: Karlfred Sauerbeck Tel. +49 671 7949128 oder +49 171 5275999.

www.schwoererhaus.de


Region

26 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Ratssitzungen Rüdesheim. Am Mittwoch, 25. September, 18 Uhr, findet im Ratssitzungssaal des Betriebsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Verbandsgemeinderates statt. Rüdesheim. Am Donnerstag, 26. September, 17 Uhr, findet im kleinen Sitzungssaal (Hauptgebäude) der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim eine Sitzung des Ausschusses für Tourismus und Kultur statt. Es geht unter anderem um Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2020, die Verkehrssicherheit am Kleinbahnrundweg, die Naheland-Touristik GmbH und Information über die Tätigkeit der Wanderwegepaten Boos. Am Montag, 23. September, 19 Uhr, findet im historischen Rathaus eine Sitzung des Gemeinderates Boos statt. Hargesheim. Am Donnerstag, 26. September, 19 Uhr, findet im ev. Gemeindehaus, Schlesienstraße 3, die Sitzung des Gemeinderates Hargesheim statt.

50 Jahre Kinderchöre

Kuchen und Gesang Roxheim. Am Sonntag, 22. September, feiert der MGV mit einem Chorcafé das Jubiläum „50 Jahre Kinder- und Jugendchöre im MGV“. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen in der Birkenberghalle. Um 14.30 Uhr startet das Unterhaltungsprogramm mit den MGV-Kinderchören „Spatzennest“ und „Juniorspatzen“ sowie dem Kinderchor „Mozart-19“ aus Hargesheim. Vier weitere Chöre – „Blue Notes“ aus Rüdesheim, „Chorfreunde St. Katharinen 1951“, die MGV-Chöre Coro Crescendo und Männerchor – werden unter Leitung von Peter Hüttemann das abwechslungsreiche Programm gestalten. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Chorarbeit sind willkommen.

KW 38 | 19. September 2019

Letztes Open-Air der Saison Die V-Lenz Band beschließt die Saison auf der Waldbühne

Mit Vesper

Michaelisfest Niederhausen. Am Sonntag, 29. September, 19 Uhr, am Tag des Erzengels Michael, wird in der evangelischen Kirche das Michaelisfest mit einer Vesper gefeiert. Der Projektchor der Gemeinde wird neben gregorianischen Psalmvertonungen Lieder von Johannes Brahms und Henryk Botor singen. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemütliches Beisammensein.

Rosalinde sucht einen Mann

Bauchtanz Niederhausen (red). Seit Beginn der achtziger Jahre prägt der Gitarrist Peter Lenz mit seiner Band und wechselnden Musikern die Musikszene nicht nur im Kreis Bad Kreuznach. Beeinflusst durch Gitarristen wie Jimi Hendrix und Rory Gallagher und durch Vorbilder wie Bob Dylan und Rio Reiser entwickelte

Lenz durch seine Interpretationen und vor allem durch sein virtuoses Können an der Gitarre und die authentische Begleitung des Schlagzeugers Paul Heinken und des Bassisten Pablo Lachmann einen eigenen erkennbaren Stil. Komplettiert wird die Band durch Markus Lauer an der Hammond Orgel.

Das Konzert findet am Sonntag, 22. September, statt. Beginn ist um 13.15 Uhr. Den Sroen erreicht man über einen 50-minütigen Fußweg vom Stausee Niederhausen aus (Parkplätze). Mit Pkw kann man über Feilbingert anfahren, bis zum Waldparkplatz und von dort sind es zu Fuß ca. 12 Minuten zur Waldbühne.

Keine Nachwuchsprobleme Das Rote Kreuz Roxheim ist halt ein Familienverein

Hargesheim. „Die Kameldame Rosalinde sucht einen Mann“ – unter diesem Motto mit Augenzwinkern findet am 21. September eine Bauchtanzshow im e vangelischen Gemeindehaus statt. Erwartet werden über 40 Tanzgruppen und Einzeltänzerinnen, die für ihren Kandidaten um Rosalindes Gunst werben. Die Gruppen und Einzeltänzerinnen treten dort ohne Gage auf und der Eintritt ist frei. Die Organisatorin des Events hat zwei herzkranke Kinder. Daher lag es nahe, um Spenden für einen Verein zu bitten, der sich um herzkranke Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern kümmert (Kohki).

Angelina Vogt

Im Fernsehen Weinsheim. Am 20. September, ab 18.45 Uhr, ist Angelina Vogt im Weinköniginnen-Check der „SWR Landesschau RheinlandPfalz“ zu sehen. Angelina aus Weinsheim ist eine von zwölf Gebietsweinköniginnen, die sich zur Wahl der Deutschen Weinkönigin 2019/2020 stellen. Die „SWR Landesschau Rheinland-Pfalz“ prüft sie noch vor der Wahl auf Herz und Nieren.

FWG lädt ein

Boule-Nachmittag

Herbstwanderung

Gesangverein Norheim. Zur Herbstwanderung Sonntag, 29. September, 11 Uhr, lädt der Gesangverein Lyra Norheim alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde des Chores sowie Gäste ein. Die leichte Route der Herbstwanderung führt durch die schöne Umgebung von Norheim, nach einem erquicklichen Zwischenstopp in einer Gaststätte zum gemeinsamen Mittagessen. Start ist um 11 Uhr am Parkplatz der Kita in der Seeboldstraße. Anmeldung bis Montag, 23. September, bei Ottokar Flück, Tel. 0671-36346.

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Roxheim (sb). Die nächste Generation an Sanitätern steht schon bereit: Binnen der letzten 12 Monate wurden beim Roxheimer Roten Kreuz vier Babys geboren, die dann auch gleich als Mitglieder im Verein angemeldet wurden: Leon Bott, geboren im August 2018, Johanna Münchow, geboren im April 2019, Anton Blum, geboren im Mai 2019 und Alexander Merz, geboren im August 2019. Ob die Babys tatsächlich mal den Weg zum Verein finden, muss sich natürlich erst noch zeigen,

doch die Weichen sind auf jeden Fall gut gestellt, denn bei allen Kindern wirken die Eltern bereits lange Jahre im Verein mit. Anton Blum wäre dann bereits in der 3. Generation im Verein tätig. Andrea und Johannes Blum haben sich sogar über den Verein im Rahmen eines Einsatzes kennen gelernt. Bei Leon Bott ist es über Uropa Heinrich, Opa Karlheinz und Papa Sascha sogar schon die 4. Generation. Jeder hat die Möglichkeit, in diesem Ortsverein seinen Platz zu finden. Dies kann zum Beispiel als

Sanitäter oder im Verpflegungsteam sein. Als Willkommensgeschenk wurde jedem Neuling ein DRK „Neugeborenenpaket“, bestehend aus DRK-Lätzchen, DRKKinderbüchlein und Kinderpflaster überreicht. Da der Nachwuchs jedoch noch einige Zeit benötigt, um aktiv mitzuwirken, ist der Verein weiter auf helfende Hände angewiesen. Wer im Verein aktiv mitarbeiten möchte, kann sich unter www.drk-roxheim.de informieren. Das Bild zeigt die Rotkreuzfamilien mit dem Nachwuchs. Foto: DRK

Waldböckelheim. Die FWG Waldböckelheim lädt am Sonntag, 22. September, zum Boule-Nachmittag am Weiher ein. Ab 14 Uhr beginnen die Spiele, dazu gibt es Kaffee und Kuchen sowie leckeren Federweißer.

In Niederhausen

Gemeinsam singen Niederhausen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt zum „Singen für alle“ mit dem Thema Wein (Weib und Gesang) am Mittwoch, 26. September, um 15 Uhr ins Bürgerhaus Niederhausen ein. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.


30 JAHRE

Für Sie mit

Heiko Grohs

Anja Grohs

Manfred Grohs

Jubiläumsangebot

30 Jahre AUTOHAUS GROHS Jetzt entspannt mit 0 % finanzieren.

Renault Scenic Limited Deluxe TCe 140 ab mtl.

eff. Jahreszins

149,– €€* 0 % Finanzierung 215,–

**

• Renault R-Link 2 • EFFICIENCY WHEELS mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen „LIMITED“ • Spurhalte-Warner • Verkehrszeichenerkennung • Keycard Handsfree • Vorder-

Fahrzeugpreis inkl. Überführung* 22.990,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 5.195,– €, Nettodarlehensbetrag 17.795,– €, 24 Monate Laufzeit (23 Raten à 149,– € sitze beheizbar • Notbremsassistent mit Fußgängererkennung • Vario-Modul • Einparkhilfe vorne und hinten • Rückfahrkamera • uvm. und eine Schlussrate: 14.368,–€), Gesamtlaufleistung 20.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 17.795,– €. Gesamtbetrag 22.990,– €. Ein Finanzierungsangebot für Leasingsonderzahlung Privatkunden der Renault Geschäftsbereich RCIà Banque Niederlassung *Fahrzeugpreisinkl. inkl. Anzahlung Überführung und Zulassung: 23.703,45 €. Bei Leasing: 0,– €,Bank, 60 Monate Laufzeit = 60der Raten 215,– €, S.A. Gesamtlaufleistung Deutschland, Jagenbergstraße 41468 Neuss. Gültig bis 30.09.2019. 50.000 km, eff . Jahreszins 0,991,%, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag 12.900,– €. Ein Kilometer-Leasingangebot für Privatkunden der Renault Leasing,

Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland (Renault Bank), Jagenbergstraße•1,Verkehrszeichenerkennung 41468 Neuss, für die wir als ungebundener Kreditvermittler Renault R-Link 2 • EFFICIENCY WHEELS mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen „LIMITED“ • Spurhalte-Warner • Keycard Handsfree • Vordersitze tätig sind.•Gültig für Privatkunden zum 28.09.2019. • Vario-Modul • Einparkhilfe vorne und hinten • Rückfahrkamera • uvm. beheizbar Notbremsassistent mit bis Fußgängererkennung Renault GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km):km): innerorts: 7,4; außerorts: 5,1; kombiniert: 6,0; CO2-Emissionen kombiniert: 136 g/km; Energieeffizienzklasse: RenaultScénic ScénicTCe TCe140 140 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 innerorts: 7,4; außerorts: 5,1; kombiniert: 6,0; CO2-Emissionen kombiniert: 136 g/km; EnergieeffiB. Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0 – 4,8;km): CO26,0 -Emissionen – 126 g/km, B – A (Werte nach zienzklasse: B. Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 – 4,8; CO2kombiniert: -Emissionen136 kombiniert: 136Energieeffizienzklasse: – 126 g/km, Energieeffizienzklasse: B–A Messverfahren VO [EG] 715/2007) (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) *Abb. zeigt Renault Scénic BOSE Edition mit Sonderausstattung. *Abb. zeigt Renault Scénic BOSE Edition mit Sonderausstattung

30 JAHRE

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Für Sie mit

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH Autohaus Tel. 0671 - 61001 Grohs GmbH & Co. KG www.autohaus-grohs.de

Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH · Tel. 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de

**2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung ***Renault Full Service Vertrag,(Anschlussgarantie bestehend aus dernach Abdeckung aller Kosten der vorgeschriebenen und **2 Jahregemäss RenaultVertragsbedingungen. Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw.Wartungs100.000 km ab VerschleißarErstzulassung gem. Vertragsbedingungen. beiten sowie Hauptuntersuchung (HU) inkl. Mobilitätsgarantie für die Vertragsdauer von 60 Monaten bzw. 50.000 km ab Erstzulassung gemäß Vertragsbedingungen.


Transportkosten und Zulassungskosten, Sicherheitsset, Fußmatten, Ford Garantie Schutzbrief bis max. 50.000 km.

Inklusive Auslieferungspaket:

Nur solange der Vorrat reicht!

LAGERABVERKAUF

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de

0671 83415-0

Kraftstoffverbrauch Ford C-MAX 1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS), innerorts (l/100km): 6,6 AutoCO Pieroth GmbH & Co. außerorts: 5,1, komb.: 5,7, CO2-Emissionswert: (komb.) 130 g/km, B.KG 2-Effizienzklasse: FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Auto Pieroth GmbH & Co. KG 55543 Bad Kreuznach FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße Deutschland 4 55543 Bad Kreuznach www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de 0671 83415-0 Deutschland

*

Gegenüber der UVP des Herstellers inkl. Überführung.

17.850,- €

Bei uns für

1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS), EZ 06/2019, 100 km, Navigationssystem inkl. Sync 3, Klimaanlage, Winter-Paket u.v.m.

FORD C-MAX COOL & CONNECT

30 %

BEI PIEROTH FALLEN DIE PREISE SCHON VOR DEM HERBST! Die Die Ford Ford Flatrate Flatrate  NULL  NULL Anzahlung Anzahlung SIE SPAREN  * Wartungskosten  NULL NULL Wartungskosten   NULL NULL Garantiesorgen Garantiesorgen   4 4 Jahre Jahre lang lang



26.850 €

EZ 08/18, KM 13.350, KW 96, PS 130, Farbe Polar-Silber Metallic, Ford-EasyFuel, Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage, Außenspiegel beheizbar, Rückfahrkamera, Ganzjahresreifen uvm.

Ford Transit Custom

EZ 12/18, KM 6.600, KW 110, PS 150, Farbe Magnetic-Grau Metallic, Ford Key-Free System (Schlüsselfreies Ent-/ Verriegeln), LED-Tagfahrlicht, induktive Ladestation für mobile Endgeräte, ParkAssistent mit Ein- und Ausparkfunktion uvm. 23.350 €

Ford Focus 1.5 EcoBoost

EZ 10/18, KW 110, PS 150, Farbe Magnetic-Grau Metallic, Sportsitze vorn, Start-Stopp-System, LED-Tagfahrlicht, Einpark-Assistent, elektrische Heckklappe, Frontscheibe und Lenkrad beheizbar, Rückfahrkamera uvm. 22.350 €

Ford Kuga 1.5 EcoBoost

EZ 02/14, KM 51.600, KW 118, PS 160, Farbe Toffeebraun Metallic, Elektronische Parkbremse, Fahrlichtschaltung automatisch, Start-Stopp-System, Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht und LED-Tagfahrlicht uvm. 16.350 €

VW Tiguan 1.4 TSI

TOPGebrauchte

€ 19.990,48 Monate 10.000 km 0,00 % 0,00 % € 1.200,€ 18.790,€ 18.790,€ 189,€ 9.907,-

0 % Finanzierung 189,- Monatlich Unser Kaufpreis Laufzeit Gesamtlaufleistung Sollzinssatz p.a. Effektiver Jahreszins Anzahlung Nettodarlehensbetrag Gesamtdarlehensbetrag 47 Monatsraten à Restrate

20.490,-

Bei uns für

0671 83415-0

www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de

Wir Wir tauschen tauschen unsere unsere Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

55543 Bad Kreuznach 0671 83415-0 Deutschland

www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de

Kraftstoffverbrauch für alle abgebildeten Fahrzeuge (l/100km) kombiniert: 6,0-5,0; Auto Pieroth GmbH & Co. KG 2 2

19.990,-

Bei uns für

1,5 l 147 kW (200 PS)

FORD FIESTA ST

1,0 l EcoBoost 92 kW (125 PS)

CO -Emissionen g/km kombiniert: 136-114, CO -Effizienzklasse kombiniert: D-B. FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Auto GmbH & Co. KG 55543Pieroth Bad Kreuznach FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Deutschland

Bei uns für

Ready to Race – unsere sportlichen ST und ST-Line Modelle

21.990,Wir Wir präsentieren präsentieren Neufahrzeu Neufahrzeu von von FORD FORD und und MAZDA MAZDA 18. 18. - 20. 20. Dezember Dezember 2008 2008 EDEKA EDEKA aktiv aktiv markt markt Wolst Wolst Gau-Algesheim Gau-Algesheim FORD ECOSPORT ST-LINE

1,0 l EcoBoost 92 kW (125 PS)

FORD FOCUS ST-LINE

Profile for Kreuznacher Rundschau

KW_38_19  

KW_38_19