Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit

11. Jahrgang · KW 37

Terrassenholz

ERGES

P

CH E RÄ

MM SO

AND REA GünNachrichten lokalen ter S HENS Meu CHE rer L & (SPD ) T

EIL 2

eratung Terrassendiele Keruing genutet/geriffelt, ner Hand. Maße: 25 x 145 mm,

GARTENMÖBEL

TERRASSEN

HÖLZER & WPC WPC

Längen: 3,90 m

Mercedes-Benz Vito Kasten 116 CDI extralang Klima AHK PTS Ez. 10/13, 120 kW/163 PS, 70.000 km, Automatik, Klima, weiß, ABS, ESP, Navigationssystem, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Schiebetür, Servolenkung, Tempomat, Trennwand, Zentralverriegelung KURZDRAUSSEN.DE22.980,-- Euro*

5,99 €/lfm

O

Donnerstag, 15. September 2016

R Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

* inkl.KREUZNACH gesetzl. MwSt. SCHWABENHEIMER WEG 70 . BAD

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de• Tel. 06727/8939-0

ofessionelle

Lichtberatung

ung Professionelle Lichtberatung beratung Professionelle Pr of ProfessionelleLichtberatung Lichtberatung d Montage aus einer Hand. and. und Montage aus ner Hand. und Montageaus auseiner einer Hand. Hand. und Montage einer Hand. und E LEELK RTTORROO LEETKK

O

E

ELEKTRO

L

E

K

T

R

Wir suchen Ihre Immobilie

Wir sind am 29.10.16 auf der Mainzer-Immobilien Messe im Kurfürstlichen Schloss. Da sollte Ihre Immobilie mit dabei sein - gleich anrufen!

O

R RR A AA U UU MM M

L L

M

LÖRLER LÖRLER L Ö R L E R LÖRLER

R

Christian Stark

I

H

#

C

R

L

A

I I C CH C HT H T T

U

Mercedes-Benz Vito Kasten 113 CDI sich auf100 Sie kW/ und lang Klima PTS freut Ez. 05/14, Ihre Immobilie! 136 PS, 61.000 km, Automatik, Klima, Bei der Abschlussveranstaltung des Lesesommers begeisterte Clown Marcus Emrich die Kinder. Foto: E. Daudistel silber-met., ABS, ESP, Partikelfilter, 0671-9203600 Elektro Elektro LörlerLörler GmbHGmbH Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Elektro Lörler GmbH Weberstraße 13a Weberstraße 13a Weberstraße 13a Tempomat, Trennwand, Zentralverrie55130 Mainz 55130 Mainz 55130 Mainz Elektro Elek gelung 40 51-0 Tel.:Lörler +49 (0) (0)GmbH 6131 240 51-0 Tel.: +49 6131 240 51-0 Kurhausstr. 20 A · 55543 Bad Kreuznach Weberstraße 13a W eb oerler .de ektro Lörler GmbH -0 Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 Email: info@elektro-loerler.de 22.480,-- Euro* Email: info@elektro-loerler.de

„Abenteuer beginnen im Kopf“

T

55130 r .de Email:Mainz info@elektro-loerler.de eberstraße

www.loerler.de www.loerler.de 130 Mainz Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 www.loerler.de Email: info@elektro-loerler.de

13a

* inkl. gesetzl. MwSt. www.christianstark.eu

5513

Abschlussveranstaltung Lesesommer el.: / 403 Kinder lasen 2.177 Bücher T

Ema

l.: +49 (0) 6131 240 51-0 Der mehr- len.“ Es galt auch sein Dank dem Bad Kreuznach (dd). Kurzerhand Clown Marcus Emrich. mail: info@elektro-loerler .de www.loerler.de ww

UNSERE TECHNIK FÜR IHRE SICHERHEIT

40 51-0 wurde bei hochsommerlichen Mercedes-Benz Vito Kasten 116 CDI ww .loerler .de Temperaturen die Abschlussveroerler .de extralang Klima AHK PTS Ez. 10/13, 120 kW/163 PS, 70.000 km, Automatik, Klima, weiß, ABS, ESP, Navigationssystem, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Schiebetür, Servolenkung, Tempomat, Trennwand, Zentralverriegelung 22.980,-- Euro* * inkl. gesetzl. MwSt. SICHERHEIT

Über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik 24 Stunden Notdienst Service VdS/ISO 9001/DIN 14675 Einbruchmelde- und Alarmsysteme Brandmeldeanlagen

Kamera-/Videoüberwachung Mercedes-Benz Vito Kasten 113 CDI lang Klima PTS Ez. 05/14, 100 kW/ Vogel Sicherheitsanlagen 136 PS, 61.000 km, Automatik, GmbH Klima, Seeber Flur 17 ∙ 55545 Kreuznach silber-met., ABS, ESP, Bad Partikelfilter, Tel. 0671/79 47 40-0 · Servolenkung, Fax 79 47 40-10 Scheckheftgepflegt, Tempomat,info@vogel-sicherheit.de Trennwand, Zentralverriegelung 22.480,-- Euro* VOGEL-SICHERHEIT.DE * inkl. gesetzl. MwSt.

anstaltung zum Lesesommer ins Freie in die Stadtbibliothek-Arena, vor den halbrund verglasten Bau, verlegt. Zum 9. Mal beteiligte sich die Stadtbücherei an der landesweiten Aktion. 403 Kinder nutzten die Ferienzeit, um Bücher zu lesen. Neun Wochen lang waren 141 Jungen und 262 Mädchen mit Ausdauer und Begeisterung dabei. „Lesen ist ein gute Grundlage für jetzt und später“, so Stefan Meisel, Leiter der Stadtbibliothek. Da der Platz nicht ausgereicht hätte um alle Leseratten unterzubringen, fand die Preisverleihung in drei Gruppen statt. Nach Alter, von sechs bis acht Jahren, neun und zehn Jahren und von elf bis sechzehn Jahren wurden die Ehrungsstunden gegliedert, umrahmt von

WERKSVERKAUF SAMSTAG, 17.09.2016 Mercedes-Benz GLA 220 2.2 CDI Style Mercedes-Benz Viano CDI Trend EZ 03/15,lang 125 kW/ 170 PS, 13.000km Edition 7-Sitzer AHK Ez. 03/14, ABS, Bluetooth, Bordcomputer, 120 kW/163 PS, 53.000 km,CD-Spieler, AutomaElektr. Fensterheber, Elektr. Seitenspiegel, tik, Klimaautomatik, grau-met., ABS, Elektr. Wegfahrsperre,ESP, FreisprecheinBluetooth, Bordcomputer, CD-Spieler, richtung, Garantie, Isofix (KindersitzbefeDachreling, elektr. Fensterheber, stigung), Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, M P 3-Sch n ittste lle, Multifunktionslenkelektr. Seitenspiegel, LM rad, Navigationssystem 34.980,-29.980,– Euro*

* inkl. gesetzl.MwSt. MwSt. *inkl. gesetzl.

von 10.00 bis 13.00 Uhr

TOP ANGEBOTE *

SOFAS++BETTEN++SESSEL++TISCHE ++TEPPICHE++STOFFE++KISSEN

Wilhelm Schad SCHAD Nachf. GmbH & Co. KG WILHELM NACHF. Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Straße 4 Telefon 06 71 - 705-0, Telefax 06 71 - 705-14 Email: gwverkauf@schadmb.de Autorisierter Mercedes-Benz www.schad.mercedes-benz.de

GMBH & CO. KG

Service und Vermittlung Mainzer Str. 4 - 8 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 705-0 Fax 06 71 705-14

Alexander-Bretz-Straße 2 55457 Gensingen gegenüber Bahnhof Gensingen Tel.: 06727/8950 www.bretz.com *ausschließlich Modelle der Möbelmesse, neue Fotomodelle, Ausstellungsstücke, Auslaufmodelle und Rückläufer, solange der Vorrat reicht, Barverkauf, Abholpreis, Umtausch ausgeschlossen, Modelle wie abgebildet o.ä.

fache deutscher Preisträger des Magischen Zirkels und deutscher Vizemeister in der Sparte Zauberkunst für Kinder verstand es prächtig, die Jungen und Mädchen zu begeistern und in die Zauberei mit einzubeziehen. Die landesweite Aktion, an der sich in diesem Jahr 187 Bibliotheken beteiligten, stand unter dem Motto: „Abenteuer beginnen im Kopf“. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren außerhalb der Schule für das Lesen zu begeistern. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher las und bewertete, erhält ein Zertifikat und nimmt noch zusätzlich an einer landesweiten Verlosung teil. „Die Organisation des Lesesommers ist relativ aufwändig“, so Meisel, „beschert der Stadtbibliothek aber während dieser Zeit große Besucherzah-

Team für die große Hilfe, aber auch den Interviewern. 24 Personen haben den Kindern stundenlang zugehört, sich Geschichten erzählen lassen und „sind hervorragende Gesprächspartner“ gewesen. Insgesamt wurden 2.177 Bücher gelesen. Somit las jedes Kind im Durchschnitt über fünf Bücher. 269 Kinder lasen mindestens drei Bücher und erhielten eine Urkunde. Die Schulen honorieren die Lesefreudigkeit mit einem Eintrag im Halbjahreszeugnis. Die Kinder und Jugendliche kamen aus 53 verschiedenen Schulen, die meisten vom Lina-Hilger-Gymnasium (58 Teilnehmer), vom Gymnasium an der Stadtmauer (38 Teilnehmer), vom Gymnasium am Römerkastell (31 Teilnehmer) und von der Grundschule Hofgartenstrasse mit 24 Teilnehmern.

Lesen Sie auf der Homepage der Kreuznacher Rundschau: KULTUR: Schuldig oder nicht schuldig? – Schauspiel-Thriller „Terror“ von Ferdinand von Schirach im Kursaal Der Meuchelmord von Laubenheim – Vortrag: „Ein Stück Justizgeschichte von Bad Kreuznach“ KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER IN DER STADTVERWALTUNG Im Kindergarten von der Muse geküsst – Erzieherin Eugenie Schön zwischen Kindern und Kunstwerken Mit Spaß an der Kreativität – Bibliotheksmitarbeiterin Nina Schoof mag es bunt SPENDEN: Neues Beatmungsgerät angeschafft, Tombola zugunsten des Fördervereins, Golfclub Rheinhessen spielt Rekordergebnis ein AUS DER STADT: Einstellungssache: Jobs für Eltern – Aktionswoche des Jobcenters Start der „Mischen possible“– Musikerviertel: Kooperation von Gewobau und RFK nah am Ziel

Mercedes-Benz E200T Mercedes-Benz Viano 2.2 CDI Trend EZ 10/15,lang 135 kW/ 184 PS, 25.000km Edition 7-Sitzer AHK Ez. 03/14, ABS, Anhängerkupplung, Bord120 kW/163 PS, 53.000Bluetooth, km, Automacomputer, CDSpieler, Elektr. Fensterheber, tik, Klimaautomatik, grau-met., ABS, Elektr. Seitenspiegel, Elektr. SitzeinstellBluetooth, Bordcomputer,ESP, CD-Spieler, ung, Elektr. Wegfahrsperre, Garantie, Dachreling, elektr. Fensterheber, Isofix (Kindersitzbefestigung), Kurvenlicht, Leichtmetallfelgen, Freisprecheinelektr. Seitenspiegel, LM richtung, Lichtsensor 37.980,– Euro* 34.980,--

* inkl. gesetzl.MwSt. MwSt. *inkl. gesetzl.

Wilhelm Schad SCHAD Nachf. GmbH & Co. KG WILHELM NACHF. Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Straße 4 Telefon 06 71 - 705-0, Telefax 06 71 - 705-14 Email: gwverkauf@schadmb.de Autorisierter Mercedes-Benz www.schad.mercedes-benz.de

GMBH & CO. KG

Service und Vermittlung Mainzer Str. 4 - 8 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 705-0 Fax 06 71 705-14

Mercds-BenzViao2. CDITrend Kundendienstbüro Tanja Gmall

Bosenheimer Str. 218 · Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 tanja.gmall@HUKvm.de

Kundendienstbüro Simon Wächter

Wilhelmstraße 21 · Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511 simon.waechter@HUKvm.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 15. September: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285

NOTRUF

Freitag, 16. September: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270

NOTRUF

BEI KANAL- UND ABFLUSSPROBLEMEN!

Samstag, 17. September: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566

NOTRUF

NOTRUF

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Sonntag, 18. September: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Montag, 19. September: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Dienstag, 20. September: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994 Mittwoch, 21. September: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Donnerstag, 22. September: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280

Raiffeisen-Markt

Kartoffel-Wochen

15. September - 10. Oktober

Cilena · Belana

-festkochendaus regionalem Anbau von unserem Landwirt aus Dieblicher Berg

55595 Weinsheim

Raiffeisenstraße 18 · Tel. 0 67 58/9 30 60

15.09. - 21.09.2016 SMS FÜR DICH

ab 0 J. 15.45 - 17.30 - 20.45, Fr + Sa auch 23.15 TSCHICK! ab 12 J. 16.00 - 18.15 - 20.30, Fr + Sa auch 22.45 THE PURGE ab 16 J. 17.30 - 20.15 (Mo + Mi erst 20.45 statt 20.15) Fr + Sa auch 23.00 THE BEATLES ab 0 J. Sa/Mo 18.15, Do/Fr 20.00 MOLLY MONSTER ab 0 J. So 16.15 MÄNNERTAG ab 12 J. Do/Sa/Mo/Mi 18.15, So/Di 20.00 DON`T BREATHE ab 16 J. 17.45 - 20.45 (Mo nicht 20.45) Fr + Sa auch 23.00 NERVE ab 12 J. 15.30 - 17.45 - 20.15 (Mi erst 20.30 statt 20.15) Fr + Sa auch 23.00 LIGHTS BETWEEN OCEANS ab 12 J. So/Di 18.00, Mi 20.00

MIKE & DAVE NEED WEDDING DATES

www.raiffeisen-hunsrueck.de

Auslegestellen Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau auch in Siefersheim bei: Annerose Kinder „Schöner Schenken“, Mühlweg 2 und in Windesheim, Aral Tankstelle, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Daum, Hauptstr. 5

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (mar) Marian Ristow Layout: Maria Wilhelm · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 50.300 • Druckzentrum Rhein-Main

ab 12 J. 18.15 - 20.30 (So nicht 18.15, Mi nicht 20.30) Fr + Sa auch 23.00 BEN HUR ab 12 J. 18.00 ELLIOT DER DRACHE ab 6 J. 15.30 2D: 15.00 außer So MECHANIC:RESURRECTIONab 16 J. 20.45 außer Mi (Sa + Mo erst 21.00 statt 20.45) Fr + Sa auch 23.15 SUICIDE SQUAD ab 16 J. 18.00 - 20.00, Fr + Sa auch 22.45 (Do + Mo nicht 20.00, Sa + Mo nicht 18.00) CONNI & Co. ab 0 J. 15.00 JASON BOURNE ab 16 J. Do/Sa/Mo 20.00, Fr + Sa auch 22.30 PETS ab 0 J. 15.15 2D: 15.15 ICE AGE 5 - Kollision Voraus! ab 0 J. 15.45 SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Mo 20.30 CHINESE ZUM MITNEHMEN ab 12 J. Lokale Agenda: Mo 20.00 BAD MOMS ab 12 J. Ladies First: Mi 20.00

MIT DEM HERZ DURCH DIE WAND

Kino-Vino: Fr 18.00

ab 6 J.

So 14.45

ab 0 J.

Preview: So 18.15

ab 6 J.

DISNEY JUNIOR MITMACHKINO

QUO VADIS - VOLLPFOSTEN

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

– Der weichste Schuh der Welt! Exklusiv bei uns Römerstr. 18 · Bad Kreuznach · www.pilz-laufgut.de

StärkSter Service:

S

0671 – 65555

0

46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

4

&%2.3%(:%.42!,% 55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

Asthmaund COPDBeratungswochen vomApotheker 26.09. -Dr.07.10.2016 Betreiber: Marc Muchow e.K. Alzeyer Straße 81 - 55543 Bad Kreuznach Betreiber: Dr.-Marc Muchow Tel.: 0671/ Apotheker 79 49 99 19 Fax. 79 49 99e.K. 18 Alzeyer Straße 81 - 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671/ 79 49 99 19 - Fax. 79 49 99 18

55 W


AKTUELL

15. September 2016 | KW 37

Krewa GmbH feiert Richtfest

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

In der John-F.-Kennedy-Straße entsteht zweigeschossiges Bürogebäude

Wundern Sie sich auch manchmal darüber, woher Erinnerungen kommen? Plötzlich sind sie da: Gerüche, Lichter und Bilder aus der Vergangenheit. Lebensszenen, die wir offensichtlich nicht vergessen ha-

ben, denn sie sind mehr als das vergängliche Gedächtnis. Sie sind Erinnerung. Man weiß nicht, wo im Innern sie die ganzen Jahre über geschlummert haben, aber auf einmal werden sie wieder geweckt. Manchmal rüttelt der Geruchssinn mit dem Duft einer Blume an ihrem Tiefschlaf. Manchmal werden sie durch den Geschmackssinn beim Biss in einen Apfel und manchmal auch durch das Gehör, wenn bei der Hackenheimer Kerb die Blasmusik spielt geweckt. Manches wird verdrängt, anderes darf irgendwann wieder an Tageslicht. Ich finde das sehr tröstlich: Das Gedächtnis mag im Laufe der Jahre ja nachlassen, aber Erinnerung bleibt. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Ausstellungen bis 24.09.2016: „Haus der Ewigkeit“ – Impressionen vom jüdischen Friedhof – Sonderausstellung im Schloßparkmuseum. bis 2.10.2016: „Bahnhofsskizzen“ – Ausstellung von Stephanie Brysch im Künstlerbahnhof Ebernburg, Berliner Straße 77, BME. Öffnungszeiten: jeweils Do. bis So. von 15.00 bis 18.00 Uhr. Zünftig mit Richtkrone und Bier wurde bei der Krewa GmbH das Richtfest für das neue Bürogebäude gefeiert. Foto: E. Daudistel Bad Kreuznach (dd). Was beim Spatenstich angekündigt wurde, ist auch eingetreten. Nach nur 40 Tagen Bauzeit wurde bei der Krewa GmbH das Richtfest gefeiert. Und seit dem 1. September gibt es in dem Architekturbüro eine Auszubildende. Nicola Metzroth erlernt den Beruf der Bauzeichnerin. Mit einer Nutzfläche von 500 Quadratmetern, verteilt auf zwei Geschosse, entsteht in der JohnF.-Kennedy-Straße ein Bürogebäude. Erfreut zeigte sich beim Richtfest Reinhold Krewenka darüber, was Menschen in den zurückliegenden Tagen geleistet haben. Sein Dank galt den rumänischen Mitarbeitern der Bau-

firma Peter Gross, die es täglich bei Hitze und Regen ermöglichten, dass der Zeitplan eingehalten wurde. Prokurist Markus Klein betonte, dass das Richtfest ein Fest der Handwerker sei: „Vor der Truppe ziehe ich den Hut!“ Etwas Zweifel hatte der Bauherr schon, ob das Richtfest gefeiert werden könnte. Denn als er am Sonntag noch einmal auf der Baustelle war, sah er, dass die Hälfte des Baugerüstes fehlte. Über Nacht hatten Diebe es abgebaut und entwendet. Aber am Montag stand ein neues Gerüst, die Zimmerer konnten das Gebälk aufschlagen und Manfred Becker seinen Richtspruch halten. Er danke dem Bauherrn und

Planern für die geleistete Arbeit. Mit dem Spruch: „Wenn nun das Glas in Scherben springt, noch einmal unser Gruß erklingt, hinaus mit Freude und Gebraus: Glück und Segen diesem neuen Haus!“ zerschellte das Glas auf dem Boden. Die neu gegründete Krewa GmbH baut in der John-F.-Kennedy-Straße ein doppelstöckiges Gebäude. Reinhold Krewenka wird sich mit seinem Architekturbüro im Erdgeschoss ansiedeln. „Ab dem 2. Januar werden wir von der Bosenheimer Straße in das neue Gebäude umziehen“, freut sich der auf Autohäuser und Gewerbeobjekte spezialisierte Architekt.

Aus dem Polizeibericht Einbruch und Diebstähle aus Handwerkerfahrzeugen Bad Kreuznach. Am Dienstag, 6. September, kam es um die Mittagszeit zu zwei Wohnungseinbrüchen in einem Mehrfamilienhaus in der Matthias-GrünewaldStraße. Durch bislang unbekannte Täter wurden die Wohnungstüren brachial aufgehebelt, nachdem für die Täter klar war, dass die Bewohner nicht zu Hause sind. Dann wurden die Wohnungen nach Bargeld und Schmuck durchsucht. Eventuell erfolgte der Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus mittels Klingeln an der Haustüre. In diesem Zusammenhang bittet die Po-

lizei darum, die Hausabschlusstüren sowie die Nebeneingänge immer geschlossen zu halten. Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum im Bereich der Matthias-Grünewald-Straße gemacht? In den zurückliegenden Wochen kam es im Bereich Bad Kreuznach und Umgebung vermehrt zum Diebstahl aus sog. Handwerkerfahrzeugen. Es handelte sich dabei um Kleintransporter, die von den Mitarbeitern nach der Arbeit mit nach Hause genommen und dort auf der Straße oder im Freien auf privatem Grund abgestellt worden waren. Aus den Fahrzeugen wur-

den gezielt die meist hochwertigen Elektrowerkzeuge der Handwerker entwendet. In einigen Fällen wurde der Inhalt der Werkzeugkoffer entnommen und die leeren Koffer in der Nähe der Ortschaft Boos und vor kurzem in der Gemarkung von Mandel und Sommerloch abgelegt. Die Polizei fragt daher: Wurden in diesem Zusammenhang durch die Bevölkerung verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Kreuznach an die Rufnummer 0671 - 8811-100

bis 23.10.2016: Sonderausstellung im Steinskulpturenmuseum: „Einblick - Ausblick“ mit Arbeiten von Hiromi Akiyama, Barbara Haim, Gerard Höweler und Kubach & Kropp. Steinskulpturenmuseum, Heilquelle 1, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14.00 bis 17.00 Uhr. bis 24.10.2016: „Der Grüffelo ist los“ - Sonderausstellung im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Öffnungszeiten: Di. von 10.00 bis 13.00 Uhr, Mi. bis Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr, Sa. und So. von 11.00 bis 17.00 Uhr, montags geschlossen. bis 4.11.2016: Stadtfotografin Charlotte Eberwien zeigt ihre „Stadtansichten“ aus dem Jahr 2015 im Möbelhaus Holz, Wilhelmstraße 13-15. bis 30.12.2016: Sonderausstellung „TILL - Der legendäre Figurenschnitzer Till de Kock“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5.

Termine Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer mittwochs | 15.00 und 16.30 Uhr: Peter Dill liest im Märchenhain im Huttental in Bad Münster am Stein-Ebernburg Märchen für Groß und Klein. 15.09. | 10.00 Uhr: Stadtführung durch Bad Münster am Stein mit Gästebegrüßung, Orts- und Spurensuche durch Bad Münster am SteinEbernburg, Kurpark. 15.09. | 15.30 Uhr: Tanztee im Kurpark Bad Kreuznach. 15.09. | 19.00 Uhr: Sommerfest im Künstlerbahnhof mit den Melodisteln unter dem Motto „Frech-Fröhlich“, Eintritt 12 Euro, Vorbestellung Tel. 06708 - 641202, Künstlerbahnhof Ebernburg. 16.09. | 14.30 Uhr: Interkultureller Abenteuersport, Spiel, Spaß und Sport für alle Kinder und Jugendlichen aus aller Herren Länder, Sporthalle Dr. Martin-Luther-King-Schule, Richard-Wagner-Str. 39, Bad Kreuznach. 16.09. | 16.30 Uhr: Gästebegrüßung „Kreuznach-Intro!“ - Lernen Sie Bad Kreuznach kennen, Information: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Telefon: 0671 - 8360050. 16.09. | 17.00 Uhr: 30. Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier, Zeitenreise in Bad Münster, historischer Ortskern, Bad Münster am SteinEbernburg. 17.09 | 8:30 Uhr: Fitness-Rallye für Senioren, Startgeld 4 Euro inkl. Verpflegung, Anmeldung bis 9. September Telefon: 0671 83110, Pro Seniore Residenz Salinental, Burgweg 8-10,


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

A Musical Christmas“

”Große Musicalhits und Weihnachtslieder

Bad Kreuznach (red). Die vorweihnachtliche Gala mit internationaler Starbesetzung live in Deutschland: Nach dem überragenden Erfolg der „Musical Christmas“-Tournee 2015 und der „World of Musicals“-Tournee 2016 präsentieren die internationalen Künstler im Dezember 2016 erneut eine zweieinhalbstündige Gala voller Glanzpunkte. Am 16. Dezember ist das Ensemble im Bad Kreuznacher Kurhaus zu Gast. Im ersten Teil der Show werden große und emotionale Musical-Hits aus „Evita“, „Elisabeth“, „Cats“, „Phantom der Oper“ u.v.a. zu hören sein. Im zweiten Teil präsentieren Bühne und Künstler sich dann weihnachtlich. In einer zauberhaften Winter-Weihnachts-Kulisse erklingen die schönsten Weihnachtslieder der Welt: „Jingle Bells“, „O Du Fröhliche“, „White Christmas“, „Stille Nacht“, „Feliz Navidad“, „Oh Tannenbaum“ und viele mehr. Mit einer wunderbaren Songauswahl stimmen die Künstler/innen ihr Publikum auf die „schönste Zeit des Jahres“ ein. Tickets versandkostenfrei auf www.musicalchristmas.de, Tickethotline: 0365 - 5481830, bei der ADAC-Geschäftsstelle sowie an allen bekannten VVK-Stellen ab 39,90€.

VIP-Arrangements In jeder deutschen Tourneestadt stehen jeweils 16 limitierte VIP-Arrangements zur Verfügung (nur auf www.resetproduction. de zu buchen!). Diese beinhalten: Sie werden separat eingelassen und wir kümmern uns kostenlos um die Aufbewahrung Ihrer Garderobe. Ihr „VIP“-Pass mit Lan-yard zeichnet Sie als unseren ganz besonderen Gast aus. Von unserer Hostess werden Sie dann zu Ihrem Platz begleitet. Dort verwöhnen wir Sie mit einem WillkommensGetränk. Vor dem Showstart werden Sie exklusiv unsere Künstler treffen. Kommen Sie mit ihnen ins Gespräch. Neben einem von allen Künstlern für Sie handsignierten Tourplakat haben wir auch eine kleine Überraschung für Sie vorbereitet. Aufpreis zum regulären Ticket: 29,90 Euro, erhältlich in jeder Kategorie. To u r n e e v e r a n s t a l t e r : www.resetproduction.de, Tel. 0365 - 54 81 83-0. Ermäßigungen Kinder von 7-12 Jahren 10.00 € ermäßigt je Ticket Gruppen ab zehn Personen 5.00 € ermäßigt je Ticket

KW 37 | 15. September 2016

Andacht Unfallstrecke! Wir waren mit dem Auto unterwegs, schon seit mehreren Stunden und wollten endlich ankommen. Also trat ich auf's Gas. Bis plötzlich das Schild auftauchte: "Unfallstrecke". Sofort verlangsamte ich die Fahrt. Und das war auch gut so, denn schon ein paar hundert Meter weiter kam eine unübersichtliche Kurve, mit der ich nicht gerechnet hatte. Offenbar war es an dieser Stelle schon häufig zu schweren Verkehrsunfällen gekommen. Aus der Ferne hatte die Strecke ganz harmlos ausgesehen. "Unfallstrecke!" Das hatte gewirkt! "Unfallstrecken" gibt es auch sonst im Leben: Stellen, an denen Menschen leicht mal aus der Spur geraten. Solche "Unfallstrecken" gibt es beispielsweise im Verhältnis zur Familie oder zum Partner, aber auch im Blick darauf, wie wichtig einem materielle Dinge sind, wie man mit der eigenen Zeit umgeht, wie man es mit der Wahrheit hält oder wie kostbar einem das Leben überhaupt

ist - auch das Leben anderer! Und dann wäre da noch die Frage, wo Gott im eigenen Leben vorkommt. Ja, es gibt schon so manche Stellen, an denen Menschen leicht vom Weg abkommen. Und das tut ihnen nicht gut. Zum Glück gibt es auch für solche "Unfallstrecken" Warnschilder: Lebensregeln, die auf Erfahrung beruhen, die sich bewährt haben und die im Verlaufe vieler Generationen so verdichtet wurden, bis man sie an zehn Fingern abzählen konnte: Die zehn Gebote! Sätze wie Verkehrsschilder. Kennen Sie die zehn Gebote auswendig? Ehe Sie weiter lesen, überlegen Sie mal einen Moment, ob Sie alle zusammenbekommen. Aber nicht schummeln! (…) Na, wie viele sind Ihnen eingefallen? Hier sind sie noch mal - zur Erinnerung: 1. Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. - 2. Du sollst dir kein Bild von Gott anfertigen. - 3. Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen. - 4. Halte den Ruhetag in Ehren. - 5. Du sollst dei-

nen Vater und deine Mutter ehren. - 6. Du sollst nicht töten. - 7. Du sollst nicht die Ehe brechen. 8. Du sollst nicht stehlen. - 9. Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen. - 10. Du sollst nichts begehren, was deinem Mitmenschen gehört: Sein Haus, seine Frau oder seinen Besitz. Gut, dass es diese Sätze gibt, die uns auf "Unfallstrecken" des Lebens aufmerksam machen. Wir tun gut daran, sie zu beachten, den Fuß vom Gas zu nehmen und umsichtig zu leben! Pfr. Claus Clausen Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach

KinoVino in Bad Kreuznach Nahe Wein & Komödien versüßen den Start in die kühlere Jahreszeit Bad Kreuznach (red). Nahewein und Kino sind eine gelungene Kombination! Unter diesem Motto findet am Freitag, 16. September, im Cineplex Bad Kreuznach das alljährliche „Kino Vino Event“ statt. „KinoVino“, eine Filmnacht die Kulinarik, Filmvergnügen und den heimischen Wein verbindet. Ab 18.00 Uhr geht’s los mit einem kleinen Sektempfang. Anschließend geht’s weiter mit der cineastischen Delikatesse „Mit dem Herz durch die Wand“, eine romantische und herzerwärmende französische Komödie mit Clovis Cornillac! „Sie: eine junge schüchterne Pianistin, die sich auf einen Wettbewerb vor-

bereitet. Er: ein verschrobener ruheliebender Erfinder, der seit Jahren versucht, seine Ideen zu verwirklichen. Das Problem: zwei hellhörige Wohnungen. Während sie kräftig in die Tasten haut, arbeitet er zu Unzeiten an seinen Kreationen – Nachbarschaftsstreit vorprogrammiert. Sie sehen sich nie, hören sich dafür ständig und entwickeln schließlich eine einzigartige Liebesbeziehung. Die rasante Komödie MIT DEM HERZ DURCH DIE WAND erzählt eine so sinnliche wie fabelhafte Liebesgeschichte über lautstarke Annäherungsversuche und unsichtbare Leidenschaften. Ein origineller Kinospaß, der die

Wände wackeln lässt.“ (Quelle: Pandastorm Pictures GmbH) Im Anschluss an den Film folgt eine leckere Weindegustation mit KinoVino-Imbiss. Im Preis von 13 Euro inbegriffen ist der Film, der Begrüßungssekt, das erste Glas Wein, ein Original KinoVino Weinglas und der KinoVino Imbiss. Eintrittskarten sind zu buchen im Cineplex Bad Kreuznach oder an der Abendkasse. Weitere Informationen bei Weinland Nahe e.V., Burgenlandstraße 7, Bad Kreuznach, Internet www. weinland-nahe.de, Telefon 067183405-0, Fax 0671-83405-25, EMail info@weinland-nahe.de.

Gartencenter wird Konzertsaal Benefizkonzert zugunsten der Förderschule am Ellerbach

Bad Kreuznach (red). Das Bellandris Rehner Gartencenter in Bad Kreuznach wird am Montag, 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), um 19.00 Uhr wieder zum Konzertsaal umfunktioniert. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird erneut der Chor „mannOmann“ mit seinem Gründer und Leiter Ger-

hard Wöllstein auf Einladung des Rotary-Clubs Stromberg-Naheland ein Benefizkonzert geben, dessen Erlös der Förderschule am Ellerbach zur Errichtung eines „Grünen Klassenzimmers“ zu Gute kommt. Unter dem Motto „Blühende Melodien“ wird der Männerchor, der in den vier Jahren seines Bestehens

bereits einen hervorragenden Ruf erworben hat, gemeinsam mit dem Roxheimer „Coro Crescendo“ (Leitung Jürgen Frank) ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm gestalten, das für jeden Geschmack etwas bietet. Besondere Höhepunkte versprechen die Auftritte des international renommierten Baritons Richard Morrison sowie des Klavierduos Yuki Nagatsuka/Gerhard Wöllstein. Karten zu 15 Euro (Schüler u. Studenten 10 Euro) gibt es im Vorverkauf im Bellandris Rehner Gartencenter, im Modegeschäft Princessa (Kreuzstraße 53) und im Steuerbüro Hammer (0671-9799090).


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 5

Steuererklärung? Kein Problem. Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

Bad Kreuznach · Schwabenheimer Weg 32 Telefon 06 71 / 79 60 79 17 · Telefax 06 71 / 79 60 79 20 od. 21 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.30 - 18.00 Uhr

Äpfel versch. Sorten dtsch./holl.

1 kg

Zwetschgen dtsch.

1 kg

Zwiebeln dtsch. / holl.

5 kg

Kartoffeln Neue Ernte dtsch., Sorte Berber vorwiegend festkochend

12,5 kg

Kartoffeln Neue Ernte dtsch., Sorte Annabell vorwiegend festkochend

12,5 kg

0,89$ 1,99$ 1,99$ 8,99$ 9,99$

Federweißer vom Weingut Philipp Dhom 1 Ltr. 2,40 Euro

...denn die Frische liegt so nah!

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de Raiffeisen Weinsheim

Weingut Gernot Bäder Zum Hargesheimer Pfad · 55593 Rüdesheim Tel.: 0671/9206631 · mail@weingut-gernot-baeder.de

Es ist wieder soweit- jetzt beginnt die Spansau- und Federweißerzeit! 30. September – 20. November 2016 in der Straußwirtschaft der Familie Bäder Freitag- und Samstag ab 18.00 Uhr Sonn- und Feiertags ab 16.00 Uhr Spansau aus dem eigenen Steinbackofen Freitag um 19.30 Uhr · Samstag um 19.00 Uhr bitte rechtzeitig vorbestellen!

LandGas LandStrom

  08 000 345 345 gebührenfrei

www.Raiffeisen-Hunsrueck.de

SAISONRÄUMUNG

Trierweiler exclusiv reisen ... immer eine gute Fahrt! REGIONAL = in Ihrer Heimat, das sind wir ! GROSSARTIGE Revue-Show im Royal Palace!! Das müssen Sie sehen… 3 Tage Straßburg inkl. Revue-Show der Superlative, 01.10.-03.10.16, gutes Hotel, Stadtführung Straßburg, Karte für die revue: Artisten der weltklasse, Zauberer, herrliche Kostüme und tolle Choreographie sind eine Mischung, die auch Sie begeistern wird. € 275,– 22.09.16 Worms individueller Aufenthalt & Bergstraße mit „einkehr“ im weingut € 19,– 19.10.16 Pfalz mit Besichtigung einer „Nudelfabrik“ und einkehr a.d. weinstraße € 18,– INFO: Wir fahren zu vielen Weihnachtsmärkten…Wir informieren Sie gerne! 24.9.-27.9.16 lermoos/Tirol mit Oktoberfest auf der Zugspitze!, Ü/HP gutes Hotel € 325,– 8.10.-12.10.16 Fulpmes/Stubaital im „Farbenrausch des Herbstes“, Ü/HP, 1x Jause, tolles Hotel mit Wellnessbereich, Stadtführung Innsbruck, Ausflug Seefeld/Tirol u.m. € 376,– 08.10.-10.10.16 Hamburg mit Musical „König der Löwen“, „Wunder von Bern“ oder „Aladdin“ Kartenkategorie 2, Ü/HP, Stadtführung, 4-Sterne Hotel ab € 370,– 12.10.-16.10.16 Toskana mit Pisa & Lucca! super Hotel am Meer, Ü/HP € 345,– Alle Reisen: www.trierweiler-reisen.de, oder Reiseprogramm 2016 anfordern!!!! Buchung und Beratung: ( 0671/26864 · trierweiler-reisen@t-online.de www.trierweiler-reisen.de

Trierweiler Reisen

GARTENMÖBEL

Fachbetrieb für

in Ingelheim Bis zu

Schimmelpilz, nasse Wände, feuchte Keller

51%

beseitigen wir schnell, fachgerecht und dauerhaft!

Kostenlose Fachberatung mit Feuchtigkeitsmessungen

reduziert!

SK Bautenschutz

Weyergasse 5 • 55576 Sprendlingen Tel.: 0 67 01 / 2 05 81 80 • Fax: 0 67 01 / 2 05 81 81 E-Mail: SK-Bautenschutz@gmx.de

Wir freuen uns auf Sie!

Abdichtungen

Mehr Erlebnis. Mehr Outdoor. Mehr WOW! Schleswig-Holstein/Ascheffel Schlittenhunde-Tour für Einsteiger Reisetermine: 11.-13.11., 25.-27.11., 12.-14.2.17 - 2 Nächte Im Doppelzimmer inkl. Frühstück in der Globetrotter Lodge - 2 x Mittagstisch im Restaurant Campfire - 3-tägiger Schlittenhundeworkshop Pro Person ab Barbara Schuppich empfiehlt:

m & b Reiseteam

299,- Euro

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.mbreiseteam.de


AKTUELL

6 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach Diakonie

Kurs Häusliche Krankenpflege Die Diakonie-Sozialstation der Stiftung kreuznacher diakonie bietet in Kooperation mit der Barmer GEK und dem Pflegestützpunkt Bad Kreuznach einen Pflegekurs an. Der Kurs „Zu Hause pflegen“ findet am Freitag, 7. Oktober, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 8. Oktober, von 9 bis 17.30 Uhr statt. Unter fachkundiger Anleitung werden Grundlagen der Pflege vermittelt. Der Kurs findet in den Räumen des Elisabeth-JaegerHauses in Bad Kreuznach statt. Der Kurs ist für gesetzlich krankenversicherte kostenfrei (die Kassenzugehörigkeit ist egal), teilnehmen kann jedermann. Weitere Informationen und Anmeldung über Pflegestützpunkt Bad Kreuznach, Anja Wagner, 0671 - 920473-13.

Sportschützen

Ortsvereinsschießen Die Sportschützen Bad Kreuznach laden zum traditionellen Ortsvereinsschießen am Freitag, 16. September, und Freitag, 23. September, jeweils um 19.30 Uhr ins Schützenhaus Bosenheim ein.

Sternschnuppe

Kindersachenbasar

Jugendverkehrsschule mit neuem Fahrzeug ausgestattet

An der Ellerbachschule wurde das neue Fahrzeug für die Jugendverkehrsschule übergeben. Foto: E. Daudistel Bad Kreuznach (dd). Dreißig Grundschulen und drei Förderschulen betreut die Jugendverkehrsschule von Kirn über Bad Kreuznach bis nach Bingen. Dafür müssen die Polizeibeamten mobil sein. Dieser Tage wurde ein neues Fahrzeug in Dienst gestellt. „Wir sind froh darüber, ein neues Fahrzeug zu haben“, freut sich der Leiter der Jugendverkehrsschule Ralph Schoppert. Finanziert wird

das Fahrzeug vom Kreis. Bei der Übergabe an der Ellerbachschule betonte Landrat Franz-Josef Diel, dass die Unterhaltung der Jugendverkehrsschule eine freiwillige Leistung sei. Knapp 14.000 Euro kostete das Fahrzeug den Kreis. Rund 10.000 Euro steuert das Land dazu. Die Sparkasse Rhein-Nahe übernahm die Kosten für die Beschriftung. „Es ist eine wichtige Aufgabe, die Schü-

ler so schnell als möglich an den Verkehr zu gewöhnen“, so der Landrat. Er appellierte aber auch an die Autofahrer, mehr Rücksicht auf die jüngsten Verkehrsteilnehmer zu nehmen. Für die Übergabe des neuen Fahrzeuges sei die Ellerbachschule gerade der richtige Ort. „Die Schule liegt mir sehr am Herzen“, so Diel. „Gerade für Kinder mit Handicap ist es nicht so leicht, mit dem Verkehr klarzukommen.“ Die Jugendverkehrsschule in Bad Kreuznach ist eine von dreien in RheinlandPfalz. Die Kosten für die Unterhaltung und den Betrieb der mobilen Jugendverkehrsschule trägt der Landkreis. Das Land stellt die pädagogischen Fachkräfte (Polizeibeamte) bereit und trägt dafür die Kosten. Die Beamten sind Ansprechpartner für alle Schulen und Kindertagesstätten. Wichtige Aufgaben sind die Verkehrserziehung im Kindergarten, an den Grundschulen und weiterführenden Schulen. Aber sie gibt auch den Senioren, Hilfsorganisationen und Behinderteneinrichtungen Hilfestellungen und Informationen.

Lebendige Salinenstraße – Straße der Spezialisten Beliebte Veranstaltung: Mode und Show am verkaufsoffenen Sonntag

Erwachsenenbildung Die katholische Erwachsenenbildung bietet ab 19. September, jeweils montags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, ein Tanzseminar im Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26, an. Der Neueinstieg ist jeweils zum Monatsbeginn möglich. Die Kosten betragen pro Abend 4 Euro.

Termine Stadt Bad Kreuznach Haus des Gastes

Freiwillige Leistung für den Kreis / Kinder an den Verkehr heranführen Patienten-

Am Freitag, 23. September, von 19 bis 21 Uhr (für Schwangere ab 18.30 Uhr) findet in der Kindertagesstätte Ria-Liegel-Seitz (Planiger Str. 115b in Bad Kreuznach, gegenüber vom Knüller Markt) ein Selbstverkäuferbasar statt. Der Kindersachenbasar ist barrierefrei zu erreichen. Der Förderverein „Sternschnuppe“ sorgt für das leibliche Wohl und führt eine Tombola mit sofortigen Preisausgaben durch. Standgebühr beträgt 6 Euro pro laufenden Meter. Anmeldungen für Verkäufer und weitere Anfragen sind per Mail an foerderverein-sternschnuppe@gmx.net möglich.

Tanzseminar

KW 37 | 15. September 2016

In der Eisdiele Panciera wurden die letzten Details besprochen. v.l.n.r.: Ursula Böhm, Danilo Panciera, Nico Alvarez, Karl-Rudolf Horst-Laschet und Karin Wenk-Horst. Bad Kreuznach (red). In diesem Herbst läuft die überaus beliebte Veranstaltung „Mode und Show“ der Lebendigen Salinenstraße – Straße der Spezialisten an einem ungewöhnlichen Datum ab: nämlich am letzten Sonntag im Sep-

tember (25. September), der verkaufsoffen ist und unter dem Motto „Herbstklänge“ steht. Das passt gut zu Mode und Show, wo bei flotter Musik die neueste Herbstmode für Damen und Herren, Schönes für’s Heim,

wie Stoffe, Plaids und Kissen, die allerneuesten Brillen, Frisuren und vieles mehr präsentiert werden. Auch vom Eissalon Panciera gibt es – nur an diesem Tageine spezielle Eis-Kreation, von der natürlich Kostproben verteilt werden. Es gibt auch wieder ein Quiz mit tollen Preisen (Einkaufsgutscheine) und in den Pausen tritt die Gruppe vom Vfl Bad Kreuznach, Own-Risk, der Hip-HopWeltmeister, auf. Selbstverständlich ist auch ein Sektstand da, an dem man das eine oder andere nette Gespräch führen kann. Show-Time ist um 14, 15 und 16 Uhr. Der Eintritt ist natürlich frei. Die teilnehmenden Firmen sind: Wenk Mode und Accessoires, Böhm Innendekoration und Raumausstattung, Ulla Popken, Adler-Mode, Halter Optik und Optometrie, Eissalon Panciera, Rosen-Apotheke. Es verspricht, eine kurzweilige Veranstaltung zu werden, die sich die Kunden und Gäste nicht entgehen lassen sollten. Die Aktiven der Lebendigen Salinenstraße – Straße der Spezialisten freuen sich auf zahlreiche Besucher.

verfügung Die Rechtsanwaltskammer Koblenz lädt am Donnerstag, 15. September, 17.30 Uhr, in das Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, alle interessierten Bürger und Rechtsanwälte ein, um die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Patientenverfügung und Sterbehilfe“ zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Studientag

Interkulturelle Kompetenz Zu einem Studientag „Interkulturelle Kompetenz stärken“ lädt die Katholische Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe haupt- und ehrenamtlich Tätige in Caritas und Kirche am 30. September nach Bad Kreuznach ein. Beginn ist um 8.30 Uhr, das Ende ist um 16 Uhr. Der Tag zielt darauf ab, das Repertoire an Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und durch einen angemessenen Umgang mit Vielfalt Beratungs- und Fürsorgesituationen für beide. Kostenbeitrag: 10,00 Euro (inklusive Kaffee und Mittagessen). Der Studientag ist eine Kooperationsveranstaltung der KEB Rhein-Hunsrück-Nahe mit dem Dekanat Bad Kreuznach und dem Caritasverbandes Rhein-HunsrückNahe e.V. Anmeldung (bis 23. September) und nähere Informationen: KEB Rhein-Hunsrück-Nahe, Bad Kreuznach, Telefon: 0671-27989, info@keb-bad-kreuznach.de.

Den Köchen über die Schulter schauen

Küchenparty Winzenheim. Am Freitag, 30. September, Samstag, 1. Oktober, 19 bis 24 Uhr, feiert der Partyservice Creative Göckel seine Küchenparty. Bei gutem Wein und netter Unterhaltung darf man Küchenmeister Michael Göckel und seinem Team auf die Finger schauen, wenn sie feine Schlemmereien zubereiten. Außerdem gibt es Live-Musik zum Tanzen. Bitte um Voranmeldung unter Tel. 0671-33335 oder per Mail unter info@partyservice-creative.de. Karten kosten für alle Getränke, Essen und Livemusik 72 Euro.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


15% auf Alles! 15% 5% 15%

2. BAD KRE KUNDEN

15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 7

15% auf Alles! Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

BRANCHENSIEGER

Platz 1

Untersucht: 16 APOTHEKEN

92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914 MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

*

*

00

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Platz 1

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett

auf Alles!

www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Alles!

*

*

auf Alles!

*

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

*

rer Rosen-Apotheke

e Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

*

Freundlichkeit Beratungsqualitä Medikamentenverfügb Kundenbefra Befragte (Apotheken)= 7

00

2. BAD KREUZNACHER

2. BADK KREUZNACHER UNDENSPIEGEL KUNDENSPIEGEL

Platz 1

Platz 1 BRANCHENSIEGER

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) BRANCHENSIEGER Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1)

Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1)

Untersucht: 16 APOTHEKEN Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914 Zufriedenheitsgrad 92,3% Durchschnittlicher Freundlichkeit: (Platz MF Consulting95,0% Dipl.-Kfm. Dieter1)Grett

Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten. Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1)

*

BRANCHE

Untersucht: 1 92,3% Durchschnittlic

„Happy Hours“ für Ihre Gesundheit ppy „Happy Hours“ für Ihre Gesundheit „Happy Hours“ für Ihre Gesundheit Hours“ für Ihre Gesundheit 00 00 00 von Immer 14. von- 14. 17.00- 17. Uhr! freitags Uhr! mmer freitags von 14.freitags - 17.Immer Uhr! * Immer freitags von 14.00 - 17.00 Uhr!

Pla

www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

MF Consulting Dip

www.kundenspiege


AKTUELL

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

„Demokratie muss auch ohne Sympathie funktionieren“ Sommergespräche: Zweiter Teil des Interviews mit den SPD-Spitzen Andreas Henschel und Günter Meurer (SPD) von Marian Ristow Bad Kreuznach. Sommergespräche, die letzte Klappe fällt. Im zweiten Teil des Interviews mit den SPD-Chefs Andreas Henschel und Günter Meurer geht es auch um das Thema Moscheebau in Planig – eine kontrovers diskutierte Causa, die ihren „Höhepunkt“ bei der Planiger Diskussionsveranstaltung im Juli fand. Damals im Kreuzfeuer der Kritik: Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, ihr Ehemann Günter Meurer war damals im Publikum. Genau wie Andreas Henschel. Beide stehen – wenig überraschend – zu „ihrer“ OB. Henschel und Meurer sprechen über die Zusammenarbeit mit der CDU, den dortigen Führungswechsel und Werner Klopfers möglichen Beitritt. Klopfer und Meurer eint eine innige Fehde, die im Stadtrat schon in zahlreichen verbalen Duellen gipfelte. Ob da eine mögliche Zusammenarbeit gelingen kann? Herr Henschel, Herr Meurer, wie klappt die Zusammenarbeit mit der CDU? Immerhin gab oder gibt es dort zwei Lager, die sich nicht immer grün sind. Henschel: Wir sind da klar aufgestellt und auch klar in den Zuständigkeiten. Es gibt einen Fraktionsvorstand, bei uns und auch bei der CDU. Diese wurden von der Fraktion gewählt. Für uns ist das der Ansprechpartner. Wenn ich jetzt noch anfange, da verschiedene Gruppierungen innerhalb der CDU ausfindig zu machen, sprengt das den Rahmen. Das wäre auch zu viel des Guten. Die Kommunikation zwischen den Fraktionsvorständen klappt sehr gut, da kennt man sich schon seit vielen Jahren, man vertraut sich. Der Übergang von Peter Anheuser zu Anna Roeren-Bergs hat problemlos geklappt, der Wechsel bringt nichts Neues für uns. Wir kennen Rainer Wirz und Helmut Kreis [Mitglieder des CDUFraktionsvorstandes – Anm. der Redaktion], Tina Franzmann ist jetzt neu dabei. Für die SPD wird sich da nichts ändern. Meurer: Natürlich können unsere Treffen mal kontrovers ablaufen, aber sie sind offen. Die Oberbürgermeisterin ist mit dabei, auch Bürgermeister Heinrich ist eingeladen. Er kommt aber nie, weder zu den großen Fraktionssitzungen, noch zu den Vorstandssitzungen. Gespräche mit Heinrich gab es bisher keine. In der

Regel verlaufen die Sitzungen aber harmonisch. Das war auch schon unter Peter Anheuser so, auch wenn der in der Öffentlichkeit manchmal anders wirkt. Wir waren immer sehr zufrieden mit seiner verlässlichen Art. Wenn eine Entscheidung getroffen wurde, konnte man sicher sein, dass alle dahinter standen. Henschel: Für mich war das zu Beginn alles Neuland, aber auch ich habe die Zusammenarbeit mit Peter Anheuser sehr positiv erlebt. Ich konnte von ihm sehr viel mitnehmen, wir haben unheimlich viele Gespräche und Telefonate geführt, auch wenn es manchmal schlichtweg zu viele Telefonate waren, ich bin ja schließlich berufstätig. (lacht) Er ist jemand, der zu seinem Wort steht. Er hat zu Beginn der Legislaturperiode gesagt, dass er im Juni 2016 aufhört und da hatte ich nie einen Zweifel dran, allen Unkenrufen zum Trotz. Der Kontakt zu ihm wird bleiben, er ist ja noch Mitglied der Fraktion, aber unsere erste Ansprechpartnerin ist Anna Roeren-Bergs. Meurer: Ihre Doppelfunktion als Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Stadtverbandes macht die Sache noch einfacher. Herr Meurer, von Werner Klopfer gab es öffentlich verkündete Verhaltenstipps für Sie. Wie gehen Sie mit so etwas um? Trifft Sie so etwas oder ist das Teil des politischen Spiels? Meurer: Das mag zum Stil von Herrn Klopfer passen, zum allgemeinen Politikstil sicher nicht. Sonst würde das ja jeder machen. Wenn er mir einen Brief schreibt und mir Denkanstöße geben möchte, wundert es mich doch schon, dass die Presse das Dokument ebenfalls bekommt. Das widerspricht sich doch. Das war nicht ernst gemeint, sondern reine Polemik. Ich kann nur sagen: Ich wünsche keine Brieffreundschaft mit Werner Klopfer. Ich will das gar nicht weiter bewerten, es soll keine Dynamik in die Thematik kommen. Wie bewerten Sie, wenn im Stadtrat von der „Meurer-Partei“ die Rede ist? Ein Begriff, den politische Widersacher gerne mal benutzen. Meurer: Gar nicht. Mir sind solche Begrifflichkeiten egal, genau wie meiner Frau. Ich bin ehrenamtlich tätig, meine Frau hauptamtlich, was unsere Ämter betrifft,

haben wir da kaum Berührungspunkte. Ich bin da mittlerweile relativ gelassen, scheinbar gehören solche Geringschätzungen zur politischen Arbeit dazu. Vor drei Jahren hätte ich bei solchen Angriffen deutlich lauter reagiert. Meine Frau und ich sind zwei Mitglieder der Bad Kreuznacher SPD, aber es gibt noch jede Menge anderer Mitglieder. Bei der Kommunalwahl hatte ich einen Listenplatz, der relativ weit unten war. Trotzdem habe ich für die SPD die drittmeisten Stimmen geholt, ich glaube, da schwingt genug Wertschätzung mit. Da wird bewusst ein Feindbild aufgebaut. Wie kann denn da noch die Zusammenarbeit mit einem Werner Klopfer klappen, der ja eventuell bald Teil der großen Koalitionsrunden sein könnte?

rung des Stadtrates, die sich dazu nicht via Pressemitteilung geäußert hat. In Planig gab es eine Diskussions- bzw. Informationsveranstaltung. Henschel: Ich bin dazu von verschiedenen Pressevertretern befragt worden. Zur Veranstaltung in Planig will ich folgendes sagen: Der Ruf nach einer Informationsveranstaltung für Bürger war laut, deswegen war es gut, dass die Bürger die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen. Die Bürger fragen und vorne sitzen mit Cihan Sen und der Oberbürgermeisterin zwei Personen, die die Fragen beantworten können. Aus meiner Sicht war das nicht als politische Veranstaltung geplant. Dass dann genau das passierte, habe ich als

sehr schlecht empfunden. Für politische Statements sind der Stadtrat und die verschiedenen Gremien da. Ich habe mich an dem Abend ganz bewusst zurückgehalten, da es aus meiner Sicht nicht die Zeit für politische Statements war, sondern es um Informationen rund um den Moschee-Bau gehen sollte. Es war auch nicht der richtige Ort, um mit der Oberbürgermeisterin abzurechnen oder sonst was. Die Frage ist doch, wie man dann mit den Antworten umgeht. Dass sie manchen nicht gefallen – auch das war im Vorfeld klar. Eigentlich sollte so eine Veranstaltung beruhigen. Das scheint aber nicht der Fall gewesen zu sein. Fortsetzung auf Seite 10

Henschel: Das ist zunächst mal Sache der CDU, das zu bewerten. Im September soll wohl darüber entschieden werden, mehr weiß ich dazu auch nicht. Man wird es sehen. Von uns aus gibt es keine Vorbehalte. Auch wenn ich sagen muss, dass es mir noch schwer fällt, mir eine vertrauensvolle und geräuschlose Zusammenarbeit vorzustellen. Meurer: Demokratie hat nichts damit zu tun, dass man nur mit Leuten zusammenarbeitet, mit denen man auch zusammenarbeiten will oder die einem besonders sympathisch sind. Das muss man professionell sehen. Wenn sich unser Partner CDU dazu entschließt, wissen wir auch damit umzugehen. Mich wundert das Ganze, denn die Bürgerliste wurde damals auch aus der Motivation heraus gegründet, eine Große Koalition zu verhindern. Dass die Bürgerliste nun aufgelöst wurde und Herr Klopfer wieder in die CDU will, das irritiert mich schon ein Stück weit. Er will jetzt das unterstützen, was er seit 1989 bekämpft. Natürlich steht ihm das zu. Ich kenne ihn als effizient arbeitenden Menschen. Er sagt sich, wenn ich schon politisch arbeite, will ich auch etwas bewegen. Das macht ihn nicht unsympathischer. Ich bin seit 26 Jahren im Kundengeschäft tätig und wenn ich nur Öfen an Kunden verkaufen würde, die mir super sympathisch sind, hätte ich drei Mitarbeiter weniger. (lacht) Das Nicht-Thema des geplanten Moscheebaus birgt Zündstoff. Wie ordnen Sie das Thema ein? Die SPD war die einzige Gruppie-

Über Günter Meurer

Über Andreas Henschel

Günter Meurer wurde 1964 in Bonn geboren. Nach seiner Lehre als Kachelofen-/Kaminbauer in Bonn besuchte er in München die Meisterschule. 1990 übernahm der Vater von vier Kindern die Firma Ofen Freund und lebt seitdem in Bad Kreuznach. Seit 1999 ist Meurer Mitglied der SPD, seit 2004 auch Mitglied in diversen Ausschüssen. Seit 2009 ist er Mitglied des Stadtrates. Den Vorsitz des SPDStadtverbands übernahm der 51-Jährige 2014, seitdem ist er auch Mitglied des Fraktionsvorstands.

Andreas Henschel stammt aus Gelsenkirchen. Der 48-jährige Polizeibeamte ist stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion in Bingen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD (seit 2014) ist Mitglied im Hauptausschuss, Finanzausschuss, Bauausschuss und im Ausschuss für Messen und Märkte. Außerdem sitzt er seit 2009 im Bosenheimer Ortsbeirat. Andreas Henschel ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Bosenheim.


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 9

Einladung zur Information

Marcus Kleist GaLaBau

Samstag, 17.09.2016 von 10 – 12.30 Uhr Haus des Gastes Bad Kreuznach Kurhausstraße 22 (neben Thermalbad)

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach

Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de

Zahnimplantate – natürlich und komfortabel!

Wie viel angenehmer ist das Leben, wenn man unbeschwert essen, sprechen, lachen oder küssen kann? Zähne und Zahnersatz spielen dabei eine wesentliche Rolle! Informieren Sie sich über die innovativen Lösungen bei Zahnlücken, Zahnlosigkeit, Knochenschwund und zu wenig Kieferknochen. Referent:

Dr. Matthias Körppen / Bad Kreuznach Fachzahnarzt für Oralchirurgie, www.zahnarzt-drkoerppen.de Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und Parodontologie Veranstalter: MEDIPAT Ein Informationsdienst für Patienten Telefon ( 0 61 23 ) 620 68 68

Nasse Wände? Schimmelpilz?

Genussabende im Weingut Donnerstag, 22.09.16, 19 Uhr: Veganer Genussabend & Wein, 25,-p.P. inkl. Speisen/Wein Donnerstag, 24.11.16, 19 Uhr: Nahe-Tapas & Wein, 25,-p.P. inkl. Speisen/Wein

ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

!!! die Plätze sind begrenzt, wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Anmeldung !!!

Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

Schon jetzt vormerken und Plätze sichern: Samstag, 24.09.16,

© u. verantw. MEDIPAT

Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten

Thema des kostenfreien Vortrages:

Weinlesetag im Weingut

www.isotec.de/rueger

- (10:00-16:00 Uhr: erleben Sie die Weinlese und lernen Sie unsere Erzeugnisse kennen) Weinlesetag: 34,- € p.P. inkl. Verpflegung, Event-Betreuung und Probiermöglichkeit - 16:00-18:00 Uhr probieren und einkaufen ab Hof

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Auch als Geschenk!

laubenthal-immo.de laubenthal-bau.de

Wir bitten um vorherige Anmeldung und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Gerne berücksichtigen wir bei den Abenden vegetarische Wünsche, falls nicht im Programm enthalten. Weingut Im Zwölberich, Familie Heintz, Schützenstraße 14, 55450 Langenlonsheim Telefon.: 06704/9200 info@zwoelberich.de www.weinpaket.de  http://zwoelberich.de

https://www.facebook.com/ZWOELBERICH

Kreuznacher Rundschau

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung!

(0 67 21) 15 57 00

(0 67 21) 15 57 10

brückner dental business development Andreas Brückner Inh. In der Sandgrub 21 65399 Kiedrich/Rheingau

info@laubenthal-immo.de

Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“ Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schönen Zähnen!

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00


AKTUELL

10 | Kreuznacher Rundschau

be bleiben, unsere türkischstämmigen Mitbürger sind aber ein Teil der Gesellschaft, daran wird sich nichts ändern. Im Übrigen ist das Moscheeprojekt einfach ein Umzug.

Günter Meurer Fortsetzung von Seite 8 Meurer: An dem Sachverhalt hat sich nichts geändert. Zumindest wurde in Planig mal mit zwei Märchengeschichten aufgeräumt. Die Stadt hat und hatte kein Vorkaufsrecht auf das Grundstück in P7.1. Das ist genauso wenig wahr wie die Tatsache, dass ein Bebauungsplan nur sieben Jahre gültig sei. Letztendlich muss man sagen, dass man einen Schuldigen gesucht hat. Den hat man mit der OB gefunden. Sie wurde persönlich angegriffen, es wurden kaum Fragen gestellt, sondern politische Meinungen kundgetan. Sachlich kann man da sehr wohl diskutieren, aber sicher nicht über das Grundgesetz und die Religionsfreiheit. Wir müssen wahrnehmen, dass die Bürger seit dem Putsch in der Türkei berechtigterweise beunruhigt sind. Wir billigen die Verhältnisse in der Türkei keineswegs, wissen aber, dass wir nichts dran ändern können. Der Vorgang rund um die Moschee war rechtmäßig, sollte man diese verbieten wollen, muss es dafür Gründe geben und die gibt es bislang einfach nicht. Der Bebauungsplan lässt dort Kirchen und Gebäude religiöser Nutzung zu. Man kann sich schon die Frage stellen, warum der Stadtrat dort 2007 solche Gebäude explizit erlaubt hat. Denn generell ist das nicht erlaubt. Einige Stadträte, die das das damals mit 35 Ja-Stimmen erlaubt haben, wettern heute dagegen. Wie ist das für Sie als Ehemann, wenn die Gattin so unter Beschuss genommen wird, vor allem dann persönlich und politisch? Meurer: Wie ich das sehe, ist doch unwichtig. Viel wichtiger ist für mich, wie meine Frau damit umgeht. Und ich weiß, dass sie diese Art von Kritik, nämlich der persönlichen, die sich nur gegen sie richtet und sachlich kein bisschen begründet ist, gut wegsteckt. Wenn dann jemand seine Kritik so verpackt und sagt, die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer

sei die größte Enttäuschung seit dem er 50 Jahre alt sei, dann muss er damit selbst klar kommen. Ich bin sehr emotional, aber ich habe mich da im Griff. Und wenn ich weiß, dass meine Frau diese Art von Äußerungen einordnen kann, dann ist das für mich kein Problem. Henschel: Nochmal ein Satz zur Historie. Cihan Sen, der Vorsitzende von DITIB, hat schon im Vorfeld alle Fraktionen angeschrieben und angeboten, sein Projekt vorzustellen. Wir haben ihn zügig eingeladen und die SPD-Mitglieder haben exakt jene Fragen gestellt, die auch in Planig vorkamen. Durch die Sommerpause hatten einige Fraktionen noch nicht die Möglichkeit, sich mit Herrn Sen zu treffen. Mittlerweile sind die Fakten aber hinlänglich bekannt. Für uns war es wichtig, dass unsere Leute informiert waren und den Bürgern Antworten liefern konnten, wenn sie angesprochen wurden. Wir wollten das Thema sachlich begleiten und beobachten. Das war alles vor dem Putsch. Nach dem versuchten Militärputsch beobachten wir die Sache natürlich mit anderen Augen und sind da sehr wachsam – aber: wir haben das hier nicht zu entscheiden. Die DITIB wird überprüft, das machen Land und Bund. Aber die Menschen, die hier leben, haben sich doch nichts zu Schulden kommen lassen. Da können wir doch nicht nach dem Charakter gehen und sagen: Projekt A geht, Projekt B nicht. Vor dem Gesetz sind alle gleich, das wird in der Diskussion oft vergessen. Scheinbar gilt das in diesem Fall aber nicht, Bauvoranfragen bestimmter Gruppen muss man wohl anders behandeln. Also alles die Schuld von Herrn Erdogan? Henschel: Wir wissen doch alle, dass auch Herr Erdogan nur auf Zeit gewählt wurde. Was wir aber nicht wissen ist, wie sein Nachfolger mal handeln und agieren wird. Der türkische Staatspräsident wird nicht immer dersel-

Hätte sich die Oberbürgermeisterin ihr Leben in dieser Sache nicht schlichtweg einfacher machen können, wenn sie einfach früher informiert hätte? So hatte es immer den Touch von etwas Konspiratoivem. Die Infoveranstaltung ging, soweit ich weiß, auf die Initiative des Planiger Ortsvorstehers Dirk Gaul-Roßkopf zurück. Da hat sie doch alles andere als clever agiert. Meurer: Das war schon in Absprache mit der Oberbürgermeisterin. Sie hat sofort nach ihrem Urlaub, am Frühschoppen der Planiger Kerb, das Gespräch mit den Bürgern dort gesucht und festgestellt, dass es erhöhten Gesprächsbedarf gibt. Dass die Sache seit dem 15. Juli nochmal erhebliche Dynamik aufgenommen hat, ist uns allen klar gewesen. Um es mal in der Fußballersprache zu sagen: Nach 90 Minuten, weiß jeder, warum das 1:0 gefallen ist. Man muss faktisch sehen, was passiert ist. Es gab einen Bauvorbescheid, mehr nicht. Nochmal: Man kann in solchen Sachen nicht über das Grundgesetz diskutieren. Den Vorwurf kann man sich sicher gefallen lassen, das hängt auch immer vom eigenen Standpunkt ab. Eins steht aber fest: An den Diskussionen hätte sich nichts geändert. In Sachen Kritik sage ich aber auch, dass da vieles inszeniert wird. Henschel: Die Emotionalität, die jetzt in der Diskussion drin ist, kriegt man nur schwer wieder raus. Ich will diese Sorgen der Bürger absolut ernst nehmen, die darf man nicht abtun. Der Rechtsstaat muss hier genau prüfen. Aber diese Gemengelage aus Vorwürfen, Vorurteilen, Nicht-Zuhören und falschen Informationen ist schwierig zu stoppen. Das alles gut zu moderieren, ist eine große Kunst. Es gibt klare Gesetze, das Grundgesetz, das Baugesetz – wir tun gut daran, an solchen Unabänderlichkeiten nicht herum zu diskutieren, die Ängste natürlich schon. Aber das tun wir nicht auf solchen Veranstaltungen wie in Planig.

KW 37 | 15. September 2016 würfe, sie verstecke sich hinter den Gesetzen, sind doch absurd. Das ist scheinheilig. Genauso wie die Tatsache, dass kaum einer offen sagt, dass er keine Moschee dort sehen möchte. Das Gerede drum herum ist doch albern. Die DITIB ist seit 40 Jahren hier, wenn die Moschee nicht kommt, ändert sich doch nichts. Die Gemeinde bleibt doch hier und die Imame kommen sowieso schon seit über 40 Jahren aus der Türkei. Da muss man mal die Moschee im Dorf lassen. Themenwechsel: Auch das IVEK (Integriertes Verkehrsentwicklungskonzept) wird die Gremien nach der Sommerpause beschäftigen. Was sind die ersten Entwicklungsschritte, die die Stadt zügig angehen muss? Henschel: Wir hatten vor kurzem Dr. Michael Frehn von der Planersocietät nochmal bei der SPD zu Gast. Dr. Frehn hat das Thema bei aller Emotionalität immer sehr sachlich rübergebracht. Schon bei den Workshops hat sich damals abgezeichnet, auch mit der möglichen Ost-West-Trasse, dass das Thema viel Zündstoff birgt. Das IVEK präsentiert genug Maßnahmen, die auch kurzfristig umsetzbar sind. Die großen Maßnahmen müssen aber erst im Rat besprochen werden, da führt kein Weg dran vorbei. Ganz oben auf der Prioritätenliste muss die Entlastung und Beruhigung der Innenstadt stehen. Das geht nur zusammen und im Verbund. Die Stärkung von Rad- und Fußverkehr mag en vogue sein, aber das Problem liegt doch augenscheinlich darin, dass die Hauptverkehrsachsen nicht funktional sind, oder? Die größten Probleme sehe ich in der Alzeyer und Bosenheimer Straße. Meurer: Ich wohne selbst an der Alzeyer und habe gemerkt, dass zur Zeit der Sommerferien dort alles deutlich besser lief. Die Stoßzeiten sind das Problem. Wir wissen doch, dass der Fleischhauer-

Kreisel sich lediglich in der ersten Ausbaustufe befindet, es gibt noch drei weitere. Der Verkehr hat dort zugenommen, wir müssen da schnell eine Entscheidung treffen. Der Fleischhauer-Kreisel ist ein Knackpunkt. Wir sind da mit der SPD mit Andy Henschel, der nicht erst seit gestern Polizist ist und mit Jürgen BergmannSyren, der für das Land Hessen in der Verkehrsplanung tätig ist, sehr gut aufgestellt. Dass die OstWest-Trasse der Stadt gut tun würde, ist im IVEK klar zum Ausdruck gekommen. Die Salinenstraße wurde schon etwas entlastet, das Salinental bleibt aber auf Grund seiner geographischen Lage ein Nadelöhr, da muss man im wahrsten Sinne des Wortes durch, das kann man nicht ändern. Diese Gegebenheiten muss man hinnehmen. Henschel: Für uns ist maßgebend, und das steht so auch im Koalitionsvertrag drin, dass wir auf die Experten hören und dazu gehört auch unser LBM. Jeder von uns ist ein bisschen Verkehrsexperte, aber wir sind eben keine Profis. Wir sollten uns daran orientieren, was das IVEK sagt und empfiehlt. Die Umsetzung des IVEK wird das Gesicht der Stadt für viele Jahre prägen und muss einfach gelingen. Meurer: Absolut, wir haben die Bürger beteiligt und alle Möglichkeiten im Vorfeld ausgeschöpft. Am IVEK kann man sehen, das bestimmte Themen immer aktuell sind. Was man aber auch mal klar machen muss: durch die Stadt und durch das Salinental führt eine Bundesstraße, die nicht im Besitz der Stadt ist. Da hat die Stadt nicht das Sagen, sondern muss sich mit dem LBM [Landesbetrieb Mobilität – Anm. der Redaktion] abstimmen. Auch wenn man im Salinental das Tempo auf 30 km/h drosseln will, muss man das mit dem LBM klären. Die Stadt kann vieles entscheiden, aber nun mal nicht alles.

Wie geht’s in der Sache nun weiter? Abwarten und Tee trinken? Meurer: Wir haben eine klare Aussage der OB. Wenn die DITIB überprüft wird und das Ergebnis ließe eine weitere Zusammenarbeit nicht zu, dann muss sich DITIB vor Ort erklären. Das ist eine klare Kante. Sie lässt die Sorgen der Menschen nicht außer Acht, aber muss natürlich das Verwaltungsrecht gelten lassen. Die Vor-

Andreas Henschel


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 11

„Freundlichkeit und kundenorientierte Beratung.“ René Schmitt

Gewerbekundenberater

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Telefon 0671 378-0 www.VOBA-RNH.de

10-jähriges Jubiläum

Preiß

Herzliche Einladung zum Sektempfang in unseren neu renovierten Räumen

WEINGUT

& S TRAUSSWIRTSCHAFT 55457 GENSINGEN Herzlich Willkommen zur Gensinger Kerb vom 16. - 19.09.2016

Am Freitag, den 16.09.2016 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

An allen Tagen Live Musik ab 20.00 Uhr Freitags ab 18.00 Uhr Volksliedersingen Samstag - Sonntag - Montag Live Musik mit der Band Nacht-Express! Montag : Hammeltanz

Wir bedanken uns herzlich bei allen Patienten für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten 10 Jahren. Mannheimer Str. 192 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-453 94 · www.griesundtussing.de

Es freut sich auf Ihren Besuch: Familie Preiß Gensingen · Langgasse 20 · Telefon (0 67 27) 13 75

Zur Kosmetikerin gibt es keine Alternative – Beauty Treatments von Narbenreduktion Akne-Behandlungen

Permanent Make-up

Anti Ageing Behandlungen

Gutscheine

Clean Behandlungen

Lebensqualität

Faltenunterspritzung

jugendliche Vitalität

Orientierung

Wohlfühlatmosphäre

Qualität klinisch getestet

Dauerhafte Haarentfernung Fruchtsäurebehandlung Straffung

RF Radio Frequenz Behandlungen

M-Ceutics

Mikro-Needling

Gesundheitsvorsorge

Vitalität

Hyaluron Hauttest

Bio-Produkte

Ultraschall Behandlungen

Teenie-Behandlungen i-beauty Behandlungen

Yogakurse

Entspannung

Faltenunterspritzung Jeden Monat exklusiv in Bad Kreuznach Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Behandlungstermine bitte unter 0671 9206355 vereinbaren. Termine: Sa. 24. Sep., Sa. 29. Oktober

A-Z

Micro-Needling das Schönheitsgeheimnis der Hollywood-Stars Das Medical Beauty Treatment THERAPEIA kombiniert pflanzliche Stammzellen und reine Hyaluronsäure mit kosmetischem MicroNeedling. Dabei werden die Regenerationsprozesse stimuliert und die Haut dazu angeregt, vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu bilden.

Vorbeugung

Xenon-Licht

Zufriedenheit M-Ceutic Spezialbehandlung Das neue medical Beauty Treatment Die Synergie aus Kosmetik und Medizin ist unser Rezept für einen perfekten Teint und reine Haut. Von der Medizin inspiriert, von Experten entwickelt, für Sie getestet für sofort sichtbare Resultate. Angebotspreis: 109,– statt 129,– Euro

Kosmetikinstitut Elke Bottlender | Gymnasialstr. 26 · 55543 Bad Kreuznach | Tel. 0671 9206355 | www.elke-bottlender.de


Amtliche AKTUELL anntmachungen Bek

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

Winzenheimer Kirmes 2016 beim Plaudern, Karussell fahren, Essen und Trinken und dem typischen Duft von Mandeln und Zuckerwatte. Neben dem bunten Kirmestreiben auf dem Festplatz und in der barrierefreien und wetterfesten Scheune, bieten auch Winzer und Gastwirte Besonderheiten zur Kirmes an. Das Programm:

Liebe Winzenheimerinnen und Winzenheimer, liebe Gäste, Von 16. bis 19. September feiern wir in Winzenheim unsere Kirmes – traditionell am dritten Sonntag im September. Erstmals 1716 wurde die „Winzenheimer Kerb“ aktenkundig, so dass wir in diesem Jahr eine 300-Jahr-Feier begehen dürfen. So stehen die vier Kirmestage ganz unter dem Eindruck dieses Jubiläums, das in besonderen Programmpunkten und mit einem Jahresglas gewürdigt wird. Die Kirmes ist in jedem Jahr ein wichtiger Bestandteil des aktiven Gemeinschaftslebens in unserem schönen Stadtteil, der sich seinen dörflichen Charakter bewahrt hat. Dass dies so ist, drückt sich in zahlreichen weiteren Gemeinschaftsaktionen im Jahresverlauf aus. Der Winzenheimer Veranstaltungskalender hat für jeden etwas zu bieten und macht Lust auf die Vielfalt in Winzenheim. Herzlich Willkommen! Umrahmt von einer wunderschönen Kulturlandschaft aus Weinbergen, Wiesen, Wald und Feldern lässt es sich in Winzenheim gut leben und gut feiern. Deshalb lade ich Sie alle sehr herzlich zum Mitfeiern ein: Besuchen Sie unsere Kirmes, die am Freitag um 18.00 Uhr mit dem traditionellen Gang vom Placken zum Festplatz an der historischen Scheune unter musikalischer Begleitung der Winzenheimer Musikfreunde beginnt. Die Kinder der Winzenheimer Kitas und der Grundschule laufen mit und lassen uns an ihrer Vorfreude teilhaben. Nach einem Grußwort der Naheweinkönigin Clarissa Peitz wird die Kirmes mit dem Aufstellen des Kerbebaums durch die Feuerwehr und den drei Böllerschüssen offiziell eröffnet. Ich freue mich auf zahlreiche Mitwirkende, ob Alteingesessene, Neubürger oder Gäste. Erleben Sie unsere gute Gemeinschaft, Sie sind alle sehr herzlich willkommen. Buntes Kirmestreiben auf dem Festplatz und darüber hinaus Auf dem mit Kerbebaum und Lichterkette geschmückten Festplatz bieten Schausteller und Vereine alles, was zu einer Kirmes gehört. Genießen Sie mit der ganzen Familie frohe Stunden in geselliger Runde

Am Freitagabend steigt die Party mit DJ Jonny, der immer für mächtig Stimmung sorgt. Am Samstagnachmittag finden zwischen 16.00 und 17.30 Uhr Wettkampfspiele in verschiedenen Disziplinen statt. In einer Finalrunde wird die Kirmeskönigin oder der Kirmeskönig ermittelt. Die Live-Rock-Band FaltenRock wird dann am Samstagabend in der Scheune noch einmal richtig einheizen. Am Sonntag findet um 10.30 Uhr der ökumenische Gottesdienst statt. Er beginnt in der St. Peter Kirche, wird in der Lukaskirche fortgesetzt und findet seinen Abschluss auf dem Kirmesplatz. Der Kirmesmontag startet mit dem traditionellen kommunalpolitischen Frühschoppen. Dazu spielen die Winzenheimer Musikfreunde in bewährter Weise auf und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Winzenheim singen ein Begrüßungslied. Zur Jubiläumskirmes wird ein besonderer humorvoller TV-Überraschungsgast erwartet. Nach diesem vorläufigen Höhepunkt des Vormittages wird ein Fass Jubiläumsbier angestochen. Am Nachmittag laden die Winzenheimer Unternehmen zwischen 16.30 und 18.00 Uhr zu Freifahrten für Kinder ein. Die Kirmes findet ihren Abschluss am Montag beim Dorfgemeinschaftsabend. Zum dritten Mal findet dieser „Winzenheimer Abend“ statt, diesmal werden fünf Vorstellungen geboten. Zu den bereits sehr beliebten Darbietungen des Jugendorchesters der Musikfreunde Winzenheim, des TuS Winzenheim – „Zumba“ und des Karnevalvereins „Die Jerrys“ kommen dieses Jahr die Kindertanzgruppe des TuS Winzenheim – „Cavalettos“ und der „Gospelchor Grenzenlos“ hinzu. In den ersten beiden Jahren kam diese neue Idee gut an, weil die Vielfalt der Winzenheimer Aktiven präsentiert wurde. Dank Allen Mitwirkenden - von den Neulingen bis zu den Kirmeserfahrenen - danke ich sehr herzlich für ihr Engagement. Jeder Beitrag ist willkommen und macht Lust auf Winzenheim. Lassen Sie uns an diesen vier Tagen gemeinsam einige schöne Stunden fernab des Alltags verbringen und 300 Jahre Winzenheimer Kirmes feiern. Wir freuen uns auf Sie! Mirko Helmut Kohl Ortsvorsteher Winzenheim

Kirmes 2016 16. - 19. September

Freitag

ab 16:00 Uhr 18:00 Uhr

Samstag

Einzug mit den „Musikfreunden Winzenheim“, den Kindern der Kita´s und der Grundschule Winzenheim

DJ Jonny

ab 15:00 Uhr

Öffnung des Kirmesplatzes

16:00 Uhr

Wettkampfspiele „Kirmeskönigin / Kirmeskönig“

16:30 Uhr 18:30 Uhr

SG Guldental/Winzenheim - Bavaria Ebernburg (2. Mannschaft) TuS Winzenheim - Bavaria Ebernburg (1. Mannschaft)

21:00 Uhr

Falten Rock „live“

10:30 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst

ab 11:30 Uhr Montag

Eröffnung der Kirmes am „Placken“

ab 20:00 Uhr

bis 17:30 Uhr

Sonntag

Öffnung des Kirmesplatzes

11:00 Uhr

ab 11:30 Uhr ab 16:30 Uhr 18:00 Uhr

Kirmesspiele - Sportgelände

Stationen: St. Peter – Lukas Kirche – Kirmesplatz Öffnung des Kirmesplatzes

Frühschoppen

mit den „Musikfreunden Winzenheim“, den Grundschulkindern, einem humorvollen TV - Überraschungsgast und dem Fassanstich des Jubiläumsbieres Öffnung des Kirmesplatzes

Freifahrten für Kinder Dorfgemeinschaftsabend

mit Vorführungen des „TuS Winzenheim: Cavalettos, Zumba“, des Jugendorchesters der „Musikfreunde Winzenheim“, des „Gospelchors Grenzenlos“, des Karnevalvereins „Die Jerrys“ anschließend

KIRMES-Ausklang mit DJ Dieter

Informationsveranstaltung „Wer klug ist, sorgt vor!“ am 27. Sept. 2016 um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg Kurhausstr. 43, 55583 Bad Kreuznach mit Notar Justizrat Dr. Rudolf Mackeprang Wer vertritt mich, wenn ich nichts mehr regeln kann? Der Notfall sollte – auch in rechtlicher Hinsicht – niemanden unvorbereitet treffen. Eine plötzliche oder altersbedingte Krankheit oder ein Unfall können nicht nur zu wesentlichen Veränderungen in der allgemeinen persönlichen Lebensgestaltung führen. Krankheit und Unfall können

auch zur Folge haben, dass man seine persönlichen Dinge (rechtlich) nicht mehr selbst regeln kann und auf die Mitwirkung anderer angewiesen ist. Ehepartner oder Kinder können in solchen Situationen nicht automatisch für die betroffene Person handeln und entscheiden. Es ist daher ratsam, für solche Fälle Vorsorge zu treffen. So kann vor allem vermieden werden, dass andere fremde

Personen allein über das eigene weitere Befinden entscheiden. Notar Justizrat Dr. Rudolf Mackeprang, Bad Kreuznach, wird in einem Impulsvortrag einen Überblick geben über die wichtigsten in Betracht kommenden Vorsorgemaßnahmen: Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen. Im Anschluss daran besteht die Gelegenheit zur Diskussion.


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 13

30. Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier Bad Münster am Stein-Ebernburg vom 16. – 18. September 2016 Elektrobau Seidel

Zeitenreise in Bad Münster am Stein-Ebernburg bieten ihre Dienste an oder geben Einblick in ihr Handwerk. Mehr als ein Dutzend mittelalterliche Musikgruppen, Spielleute und Gaukler ziehen an den drei Tagen durch den historischen Ortskern oder spielen auf der Bühne auf. Mit dabei u.a. Spectaculatius, Rittersporn, Die Galgenbrüder, Sonor Teutonicus, Ranunculus, Eulental, Genius Loci, Thelonius Dilldapp, Edith & Annett u. a. Highlights sind die Abendkonzerte am Freitag (20.30 Uhr: Ranunculus) und am Samstag (19.30 Uhr: Koenix aus der Schweiz) auf der Marktbühne sowie die Gauklershows auf dem Marktgelände. Ebenfalls am Samstagabend (22.00 Uhr) wird es eine Feuershow durch das Duo Jomamakü geben. Und wieder mit dabei der Medicus Dr.Dr.Dr. Bombastus, der berühmte Schneider von Hämorrhoiden sowie Bettler Sven. Märchenerzähler, Bogenschützen und Mäuseroulette lassen Kinderaugen strahlen. Der Festumzug am Samstag- und Sonntagnachmittag, der Wettstreit der Sackpfeifen, erstmals ein großer Pestzug mit Pestärzten, Priestern, Mönchen und den tanzenden Tod am Samstagabend u.v.m. locken täglich Tausende in die romantische Nahestadt. Neu in diesem Jahr sind die Falknershow mit bis zu acht Greifvögeln am Samstag und Sonntag

- Elektroinstallateurmeister BERATUNG · PLANUNG · AUSFÜHRUNG Rotenfelser Str. 1a · 55583 Bad Münster a.St.-Ebernburg · Tel. 0 67 08 / 10 56 Fax: 0 67 08 / 36 37 · info@elektrobau-seidel.de

(3x täglich) unterhalb der Ebernburg wie auch die Wasser-Guillotine, mit der „Hinrichtungen“ in Form von Wassertaufen durchgeführt werden. Am Freitag beginnt der Markt um 17.00 Uhr und endet gegen Mitternacht. Am Samstag und Sonntag ist die Markteröffnung jeweils um 11.00 Uhr, Marktende ist am Samstag nicht vor Mitternacht, am Sonntag erfolgt um 20.00 Uhr ein Kehraus mit anschließendem fulminanten Finale aller Akteure auf der Bühne.

Markus Eisenlöffel Malergeschäft Burgstraße 20a 55583 Bad Kreuznach

M

Maler-, Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten

E

Lieferung und Verlegung von Vinyl-Design-Belägen, Teppich-, PVC- und Laminatböden Fassadengestaltung und Wärmedämmung Telefon: Fax: E-mail:

 06708 660680 06708 660682  eisenloeffel.maler@t-online.de Familienbetrieb gegründet 1933 • Innungsmitglied seit 1937

www.bad-muenster-am-stein.de

Weitere Infos: Tourist-Info, Berliner Str. 60, 55583 Bad Münster am SteinEbernburg, Tel. 06708 / 641780, www.bad-muenster-am-stein.de, info@bad-muenster-am-stein.de

RSHOW NEU: FALKNE Ebernburg r de b al rh te un

Fleisch & Wurstwaren Täglich Mittagstisch mit wechselnden Gerichten.

16.–18.9.2016

Partyservice

FREITAG 16.9. 18.00 Uhr Eröffnung auf der Marktbühne

Berliner Str. 43 Tel.: 06708-1080 55583 Bad Münster am Stein - Ebernburg Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.00 - 18.00 Uhr Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

SAMSTAG 17.9 und SONNTAG 18.9. 11.00 Uhr Eröffnung auf der Marktbühne 15.00 Uhr Großes Ritterturnier auf der Nahewiese am Fuße des Rotenfels

MARKTBÜHNE LIVE Freitag 16.9. 20.30 Uhr „Ranunculus“

Samstag 17.9. 19.30 Uhr „Koenix” 22.00 Uhr Feuershow „Duo Jomamakü”

Bad Münster am Steinegmontmedien

Vielen gilt der Markt in der rheinland-pfälzischen Kur- und Weinstadt an der Nahe als eines der schönsten Mittelalter-Spektakel in Deutschland. Auf jeden Fall ist er ein unvergessliches Fest für die ganze Familie. Der Handwerkermarkt mit über 110 Ständen findet im alten Ortskern von Ebernburg unterhalb der gleichnamigen Burg statt. Auf den Nahewiesen messen sich stolze Ritter in spektakulären Zweikämpfen vor der einmaligen Kulisse des mächtigen Rotenfels. Das Ritterturnier „Die Rückkehr des schwarzen Herzogs“ wird gestaltet von der bundesweit bekannten Stuntgruppe „Die Kaskadeure“. In ihrem Programm kommen bis zu sieben Stuntpferde zum Einsatz sowie zahlreiche Schauspieler in prachtvollen Gewändern sowie über 30 Krieger zu Fuß. Insgesamt laden mehr als 200 historisch gekleidete Akteure zu dieser großartigen Veranstaltung ein. Beginn des Turniers am Samstag und Sonntag ist jeweils um 15.00 Uhr. An allen Tagen wird Unterhaltung für Groß und Klein mit reichlich Gaukelei, Musik und Tanz auf allen Plätzen, Gassen und Tavernen des Marktgeländes geboten. Bader, Holzbildhauer, Münzer, Buchbinder, Gold- und Hufschmiede, Korbflechter, Töpfer, Schuhmacher, Wachsgießer, Birkenlederer, Glasbläser, Löffelschnitzer u. v. m.

MICHAEL SEIDEL

Ebernburg


RÜCKBLICK

14 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

Ihre Einkaufsmeile: „Kreuzstraßen-Allee“ sah pink Impressionen

Spaßkamera bei Foto Sawatzki

LILAS

Das Team von Carpe Diem

modissima

PRINCESSA


TAG DER OFFENEN TÜR 23. Bad Kreuznacher

BAUERNMARKT Samstag, 17. September · 9.00 bis 18.00 Uhr · Rüdesheimer Str. 60-68 · Bad Kreuznach

Das Orgateam und die Berater des Dienstleistungszentrums haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das unter dem Motto Erleben und Spaß haben für Jung und Alt was bietet. Foto: E. Daudistel Bad Kreuznach (dd/red). Eine Hiobsbotschaft gab es gleich zu Beginn bei der Vorstellung des Programms zum 23. Bauernmarkt: Es wird in diesem Jahr keine echte Kuh geben. Aber das Orgateam konnte eine Kuh aus Holz organisieren, an der Kinder aber auch Erwachsene ihre Melkversuche unter Beweis stellen können. Neu ist auch das Ponyreiten. „Es wurde wieder ein schönes Programm zusammengestellt, das Kinder und Erwachsen erfreut“, sagt Klaudia WingenterSüß. Erleben und Spaß haben sollen die Besucher am Bauernmarkt, der am Samstag, 17. September von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet ist. Neben zahlreichen Öko-Betrieben werden auf dem Gelände des Dienstleistungszentrums auch 16 Soo-Nahe-Stände ihre regionalen Produkte anbieten. 120 weitere Anbieter präsentieren kreative Produkte aus Kunstgewerbe, Kunsthandwerk, Floristik und mehr. Alte Handwerkskunst ist beim Seile drehen, Körbe und Stühlen flechten und beim Klöppeln zu bewundert. Im Staatsweingut findet die alljährliche Weinpräsentation und Verkostung im Holzfaßkeller statt. Ab 11 Uhr wird die One Man Band „Nur Wolle“, Wolfgang Marx die Zuhörer mit seinem Repertoire aus drei Jahrzehnten Folk

und Rock in Deutsch und Englisch erfreuen. Die Jagdhornbläsergruppe stellt die verschiedenen Jagdhornsignale vor. Die kleinen Besucher können nach Herzenslust toben. Das Hohnsteiner Puppentheater entführt in diesem Jahr mit Rumpelstilzchen, Räuber Hotzenplotz im Zauberwald und Biene Maja in die Welt der Märchen. Auf einem Bauernmarkt dürfen natürlich Hühner und Kaninchen nicht fehlen. Selbst Lamas und Alpakas können hautnah erlebt werden. Auch für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt. Von Kartoffelsuppe über Herbsteintopf und Kartoffelpuffer bis zum gegrillten Ziegenkäse auf Vollkornbrot reicht das kulinarische Angebot. Einen breiten Raum nimmt das Thema Sortenvielfalt und Biodiversität alter Naturpflanzen ein. „Unter dem Sammelbegriff Biodiversität beschreiben wir die Vielfalt des Lebens", so der kommissarische Leiter des Dienstleistungszentrums Jörg Weickel. Die Fülle an Nutzpflanzen, die in RheinlandPfalz kultiviert werden, ist enorm. Mit dem Wegweiser Sortenvielfalt bietet das DLR eine wertvolle Hilfe um altes Saatgut, alte Pflanzen oder Erzeugnisse aufzuspüren. Die Gruppe Landwirtschaft und Umwelt präsentiert in diesem Jahr

ein buntes Potpourri rund um das Thema „Naturschutz in unserer Kulturlandschaft“. Am Stand erfahren die Besucher alles über das tägliche Arbeitsfeld der Berater und den Stellenwert, den die Naturschutzberatung als landesweite Aufgabe an den Dienstleistungszentren ländlicher Raum hat. Die Berater zeigen die Vorteile von Insektenhotels und wie man sie ganz einfach selbst bauen kann. Auch für die Jüngsten gibt es vieles zu entdecken. Ob beim Pflanzenmemory oder beim gemeinsamen Malen und Basteln mit Naturmaterialien. Vom Acker auf den Teller ist ein weiters Themengebiet. Kulinarisch haben Hülsenfrüchte einiges zu bieten. Die Ernährungsberatung zeigt, welche wertvollen Inhaltsstoffe in Erbse, Bohne und Co stecken und wie sie die Mahlzeiten geschmacklich und farblich bereichern. Hülsenfrüchte liefern wertvolles Eiweiß für die menschliche Ernährung und sind eine wichtige Eiweißquelle in der Nutztierfütterung. Die Wasserschutzberatung informiert über das Internet-Angebot des Landes Rheinland-Pfalz zum Zustand der Gewässer, über Nitrat und dessen Bedeutung für das Pflanzenwachstum, die Umwelt und die Gesundheit der Verbraucher.



                Öffnungszeiten:      Di-Fr: 14-19 Uhr           oder  auf Bestellung      Wer weiter denkt,    jeder Zeit                 kauft näher ein.  Schäfergasse 16 in Rüdesheim       Gute Lebensmittel aus der Region           www.soonahe.de     



SooNahe_Anzeige_90x50_Layout.indd 1







  

11.09.16 08:35

Netzwerk für Nahe

Wir entwickeln Zukunft für unsere Heimatregion

Hunsrück

www.regionalbuendnis.de

Regionalbündnis_Anzeige_90x50_Layout.indd 1

11.09.16 08:33


AZ RH Kirmes Weinsheim 2014 Final_- 09.09.14 10:28 Seite 1

Termine VG Bad Kreuznach Bella Donna

Damensachenbasar Hackenheim. Am Samstag, 17. September, findet von 11 bis 14 Uhr der 12. Basar für Damenbekleidung in der Rheinhessenhalle statt. Für jede Frau etwas dabei. Bezaubernde Mode, hinreißende Accessoires, schöne, geschmackvolle Taschen zu kleinen Preisen. Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Veranstalter ist die Basar-Gruppe „Bella Donna“. Der Erlös geht als Spende an soziale Einrichtungen in Hackenheim.

Termine VG Langenlonsheim In Guldental

Rainer Herrmann GmbH 55595 Weinsheim · Raiffeisenstraße 1 Tel. 06758 9220 - 0 · Fax 06758 9220 - 99 www.rainer-herrmann.de

Guldental. Am 18. September, 13 bis 15 Uhr, findet ein Kindersachen- und Spielzeugbasar in der Gustav-Pfarrius-Halle (Dammweg) statt. Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten. Für Schwangere (mit Mutterpass) gibt es einen Vorverkauf ab 12.30 Uhr. Infos unter BasarteamGuldental@ gmx.de.

Kindersachenbasar

16. b

In Windesheim

Giftig oder essbar?

Langenlonsheim. Die Volkshochschule veranstaltet am Samstag, 24. September, 11 bis 13 Uhr, eine „Herbstliche Pilzwanderung durch den Langenlonsheimer Wald“. Hier wird die einheimische Pilzwelt erkundet und gelernt, essbare von giftigen Exemplaren zu unterscheiden. Die Wanderung findet nur bei „Pilzwetter“ statt (d.h. feucht und nicht zu kalt) und ohne Finde-Garantie (denn Pilze sind flüchtige Erscheinungen). Bitte Körbchen und Messer mitbringen. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Kosten betragen 5,00 € und werden bei der Kursleiterin bezahlt. Anmeldung unter 06707-8229. Weitere Pilzwanderungen sind geplant für den 8. Oktober und den 15. Oktober. Das aktuelle Kursprogramm der VHS mit Details zu allen Kursen finden Sie im Internet unter www.vhs-langenlonsheim.de.

Elektro-Technik-Neurohr

•• •• •

Trithemiusstraße 4a 55595 Sponheim Tel. 0 67 58/93 590 Fax 0 67 58/93 591 ETN-GmbH@t-online.de

Planung Kundendienst Elektroanlagen Elektroinstallation Elektro-Haushaltsgeräte

„Die Ortsgemeinde wünscht allen Besuchern schöne und kurzweilige Stunden auf der Weinsheimer Kirmes 2016.

Thomas W. Fischer, Ortsbürgermeister

Chor und Flöte

TonART-Konzert Guldental. Der Chor TonART gestaltet am 17. September um 19 Uhr sein Jahreskonzert für 2016. Es findet in der Kirche St. Jakobus statt. In schöner Tradition hat der Chor dazu wieder Gäste eingeladen, das Bad Kreuznacher Flötenensemble „Sograbate“. Der Abend wird eingeleitet von TonART mit geistlichem Liedgut, u.a. einer lateinische Messe. Danach spielt die Gruppe Sograbate auf. Schließlich wird der Abend abgerundet mit weltlichen Liedern von dem Chor TonART, wie z.B. „Always look on the bright side of life“. Der Eintritt ist frei. Spenden gehen je zur Hälfte an beide Gruppen für Noten, die andere Hälfte kommt der Organisation thelothon zugute, die Muskelerkrankungen erforscht.

Kirmesp

Basar

VG Langenlonsheim

Geführte Pilzwanderung

Kir We

DESIGN DRUCK VEREDELUNG

Für Lukas Thamm

Rüdesheim. Als in den beiden Chören des Gesangvereins 1888 Rüdesheim bekannt wurde, dass ein Rüdesheimer Junge sehr schwer Kommunale Kirmeseröffnung Freitag 16 am Herzen erkrankt ist undam in einer Heidelberger Klinik ärztlich beo-Ortsbür Die Ortsgemeinde vertreten durch den bachtet wird, war es alle für die Sänge-und Gä Gemeinderatsvertreter lädt Bürger rinnen und Sänger ein besonderes Aufstellung des Kerwebaumes durch die Feuer zu helfen.von und mit DJ LAR Ab 20:00Bedürfnis, Uhr Musikshow Innerhalb weniger Wochen wur-auflegt. der Fetziges, Rock, Pop, Disco und Hits de ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, das vom „Gemischten Buntes Kirmestreiben am Samstag 17. Sept und demum Pop-, JazzFeierliche Chor“ Abendmesse 19:00 Uhrund in der kat Gospelchor „Blue Notes“ am SonnTraditionelles „Samstag-Abend-Kirmestreiben“ tag, 25.MASK September, Uhr,20:00 in der Uhr bi Die Band FINAL spielt17von evangelischen Kirche in Rüdesheim bekannte Pop-Klassiker im verrockten Stil. gestaltet wird.

Festprogramm

Kerwekerch Sonntag 10 Der am Eintritt ist frei, 18. derSeptember, Reinerlös

in der evangelischen mit den dem„Förtraditione der SpendenKirche geht an

UNFALLGUTACHTEN FAHRZEUGBEWERTUNGEN

Gruschelheck 22 55595 Weinsheim

Liebe Weinsheimerinnen und Weinsheimer, liebe Freunde der Weinsheimer KirmesKeMa´s Windesheim. Der Verein Am 3. Wochenende wird traditionell i Wunsch e.imV.September veranstalten wieder Weinsheim den Kirmes gefeiert, wie immer fröhlich, Herbst/ Winterbasar in der gese lig und gastfreundlich. Wie imWindesheim. vergangenenAm Jahr soll ei Römerberghalle größeres Zelt aufgestellt werden, das Schutz 24. September, 20.30 bis 21.30 vor de Einflüssen der geschrittenen Jahreszeit Uhr,voran findet ein „Late Night Shop-bietet. Ich freue mich deshalb und Gästen au ping“ statt,allen am Besuchern 25. September, nah und fern, besonders denfür Weinsheimer 12.30 Uhr, ein aber Verkauf Schwan- Bürge rinnen und gere Bürgern wieder eine gut un und von 13 bis 15 Uhrvorbereitete für alle attraktive Kirmes anbieten zu können.Besucher. anderen interessierten Wie immer dauert Weinsheimer voll Für dasdas leibliche Wohl istKirmestreiben gesorgt. 5 Tage lang, vom Freitag den 16. bis Dienstag den 20 September 2016. Ich danke den zahlreichen Helferinne VG Rüdesheim und Helfer für ihr Engagement und Ihren Einsatz. Ohn diesen kannBenefizkonzert die Kleinbahnstraße nicht in die bunte un lebendige Festmeile verwandelt werden, die den Cha rakter der Weinsheimer Kirmes ausmacht. Vielen herz

Telefon 06758 93000 Telefax 06758 93001

info@gutachtermueller.de · www.gutachtermueller.de

derverein Lützelsoon zur UnterFamilienkirmes am Sonntag 18. September stützung krebskranker und notlei-

Der Familientag auf dem Kirmesplatz. Es geht r dender Kinder“ zugunsten von Luvom Enkelkas bisThamm. zu den Urgroßeltern. Blasmusik-Konzert des MV „Edelweiß“ aus Asw Zauberschau Markus Emrich ab 15:00 Uhr, dan Waldböckelheim

Traditioneller Frühschoppen am Montag 19 Sitzung

Der große Kirmestag für alle Vereine, Firmen so Am Samstag, und großeWaldböckelheim. Gruppen. Frühstück auf dem17.Kirmes September, findet im Rahmen einer„Peters Von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr Disco mit Waldbegehung eine Sitzung des flotte Unterhaltungs-, Disco- und Tanzmusik fü Gemeinderates

Waldböckelheim

statt. Beginn ist um 9 Uhr am Bau- am D Senioreninnenund Seniorennachmittag

hof der Ortsgemeinde. TaUnterhaltungsprogramm durchAuf dasderQuartett m unter bei anderem „Schlager gesordnung und Humorstehen fürs Herz“ Kaffee und die Forstwirtschaftspläne, Be-was die mit Freifahrten für die Kinder unddie allem ratung und Beschlussfassung über die Vergabe von Bauleistungen für das Multifunktionsgebäude der Ortsgemeinde Waldböckelheim und die Beauftragung eines Planungsbüros für ein Konzept zur Außengebietsentwässerung.

Am Son frisch ge


Termine VG Bad Kreuznach

Termine VG Langenlonsheim

rmes in m i e h s n i e 16 Bella Donna

In Guldental

Damensachenbasar

Kindersachenbasar

Hackenheim. Am Samstag, 17. September, findet von 11 bis 14 Uhr der 12. Basar für Damenbekleidung in der Rheinhessenhalle statt. Für jede Frau etwas dabei. Bezaubernde Mode, hinreißende Accessoires, schöne, geschmackvolle Taschen zu kleinen Preisen. Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Veranstalter ist die Basar-Gruppe „Bella Donna“. Der Erlös geht als Spende an soziale Einrichtungen in Hackenheim. lichen Dank den Vereinen und Beschickern, die die GeVG Langenlonsheim meinde auch bei den höheren Kosten für das Zelt unterin stützen und die mit Wissen und sehr tatkräftig mithelfen, Giftig essbar? unseroder alljährlicher Höhepunkt erneut gut gelingt. el- dass in Das gesellschaftliche Leben in Weinsheim kann durch en solch eine Kirmes nur bereichert werden. Das Programm der Kirmes 2016 konnte erneut noch atus traktiver gestaltet werden. In diesem Jahr werden an Langenlonsheim. Die dem Volkshoch5 Kirmestagen auf Kirmesplatz interessante e- allen schule veranstaltet am Samstag, Besonders hinnd Unterhaltungsprogramme angeboten. 24. September, bis 13 Uhr, wie ei- z.B. den musikazuweisen ist auf die11Neuerungen, ne „Herbstliche FrühschoppenPilzwanderung am Sonntag und die Seniorenunle lischen durch am denDienstagnachmittag. Langenlonsheimer 0. terhaltung Wald“. Hier wirdWeinsheimer die einheimische Sie die Kirmes 2016, ich wünen Besuchen Pilzwelt erkundet und gelernt, Ihnen dabei eine schöne und kurzweilige Zeit! ne sche essbare von giftigen Exemplaren nd unterscheiden. DieOrtsbürgermeister Wanderung grüßt Sie herzlich Ihr a- Eszu findet W. nur bei „Pilzwetter“ statt Fischer z- Thomas (d.h. feucht und nicht zu kalt) und ohne Finde-Garantie (denn Pilze sind flüchtige Erscheinungen). Bitte Körbchen und Messer mitbringen. 6. September, 19.30wird Uhrbei AnmelDer Treffpunkt dung bekannt gegeben. Die Korgermeister und betragen 5,00 € und werden äste zu sten einem kleinen Sektempfang ein. bei der Kursleiterin bezahlt. Anrwehr. meldung unter 06707-8229. WeiRS, tere Pilzwanderungen sind gep. lant für den 8. Oktober und den Das aktuelle Kurstember15.abOktober. 17.00 Uhr programm der VHS mit Details zu tholischen Herz-Jesu-Kirche. allen Kursen finden Sie im Intermit Live Musik: netUhr unter www.vhs-langenlonsis 24:00 in etwas anderer Art heim.de.

Guldental. Am 18. September, 13 bis 15 Uhr, findet ein Kindersachen- und Spielzeugbasar in der Gustav-Pfarrius-Halle (Dammweg) statt. Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten. Für Schwangere (mit Mutterpass) gibt es einen Vorverkauf ab 12.30 Uhr. Infos unter BasarteamGuldental@ gmx.de.

bis 20. Septb.ah2n0straße

platz in der Klein

Geführte Pilzwanderung

S E E LIG‘S

In Windesheim

Basar

KAROLA SEELIG

Mode · Wohnaccessoires · Geschenke

Herbst- Sa. 24. 09.

Modenschau

15.00

Öffnungszeiten: Do. 10.00 - 18.00 • Fr. 10.00 - 18.00 • Sa. 10.00 - 13.00 Kreuznacher Straße 44 • 55595 Weinsheim 0172-61 43 337 • w w w.karola-seelig.de

VG Rüdesheim

Benefizkonzert

Für Lukas Thamm

Ackvas Mühle in Weinsheim

ist für Sie noch geöffnet am 25. September ab 11 Uhr zum Weinwandertag und am 27. Dezember zum Bündelchestag.

Warm Up

zur Kirmes mit heißer Fleischwurst am Donnerstag ab 17 Uhr in der Ellerbachscheune

Chor und Flöte 0.00 Uhr

ellen Kerwebier danach.

TonART-Konzert

r ab 11.00 Uhr

Guldental. Der Chor TonART gerichtig rund für alle, staltet am 17. September um 19 Uhr sein Jahreskonzert für 2016. Es finweiler-Eitzweiler ab 11:30 Uhr, statt. det in der Kirche St. Jakobus nach Unterhaltungsmusik. In schöner Tradition hat der Chor dazu wieder Gäste eingeladen, 9. September ab 10.00 Uhr das Bad Kreuznacher Flötenenowie kleine semble „Sograbate“. Der Abend splatz. wird eingeleitet von TonART mit s Musikexpress“, geistlichem Liedgut, u.a. einer laür alle Generationen. teinische Messe. Danach spielt die Gruppe Sograbate auf. Schließlich Dienstag 20. September, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird der Abend abgerundet mit mit Annaweltlichen Marita Engel unter Liedern von dem dem Motto Chor d Kuchen, danach Kirmesausklang, TonART, wie z.B. „Always look on e Weinsheimer bieten hat. the bright Kerb side ofzu life“. Der Eintritt ist frei. Spenden gehen je zur Hälfte an beide Gruppen für Noten, die andere Hälfte kommt der Organisation thelothon zugute, die Muskelerkrankungen erforscht.

nntag, 18. September ab 11.30 Uhr eräucherte Forellen

Windesheim. Der Verein KeMa´s Wunsch e. V. veranstalten wieder den Herbst- / Winterbasar in der Römerberghalle Windesheim. Am 24. September, 20.30 bis 21.30 Uhr, findet ein „Late Night Shopping“ statt, am 25. September, 12.30 Uhr, ein Verkauf für Schwangere und von 13 bis 15 Uhr für alle anderen interessierten Besucher. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Cosima Panter Gold- und Silberschmiede · Ellerbachscheune · Ferienwohnung Kreuznacher Str. 13 · 55595 Weinsheim Tel: 06758-804551 · cpm-mail@gmx.de · www.schmuck-weinsheim.de

Rüdesheim. Als in den beiden Chören des Gesangvereins 1888 Rüdesheim bekannt wurde, dass ein Rüdesheimer Junge sehr schwer am Herzen erkrankt ist und in einer Heidelberger Klinik ärztlich beobachtet wird, war es für die Sängerinnen und Sänger ein besonderes Bedürfnis, zu helfen. Innerhalb weniger Wochen wurde ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, das vom „Gemischten Chor“ und dem Pop-, Jazz- und Gospelchor „Blue Notes“ am Sonntag, 25. September, 17 Uhr, in der evangelischen Kirche in Rüdesheim gestaltet wird. Der Eintritt ist frei, der Reinerlös der Spenden geht an den „Förderverein Lützelsoon zur Unterstützung krebskranker und notleidender Kinder“ zugunsten von Lukas Thamm.

Waldböckelheim

Sitzung • • • •

Style & Beauty

• • •

Individuelle Frisurberatung Modische Haarschnitte Dauerwellen Strähnen Farb– und Typberatung Mobiler Frisuren–Service Rund–um–Braut–Service für Ihren schönsten Tag

concept Heike Wolf – Friedrich Adresse: Am Hasselbach 2 55595 Weinsheim 06758 80 33 65 0177 23 85 094

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 08.00 – 13.00 Uhr Mittwoch Mobiler Frisuren Service Montag Ruhetag

Waldböckelheim. Am Samstag, 17. September, findet im Rahmen einer Waldbegehung eine Sitzung des Gemeinderates Waldböckelheim statt. Beginn ist um 9 Uhr am Bauhof der Ortsgemeinde. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Forstwirtschaftspläne, die Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe von Bauleistungen für das Multifunktionsgebäude der Ortsgemeinde Waldböckelheim und die Beauftragung eines Planungsbüros für ein Konzept zur Außengebietsentwässerung.


REGION

18 | Kreuznacher Rundschau

Veranstaltung

SEX und 60

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg

Die seltsame Deutsche Sprache Sprache. So ist für Briten beispielsweise die Buchstabenfolge „ie“ oder „ei“ kaum auseinander zu halten. Grundsätzlich kein Problem, wenn man nicht gerade in den Lauenburger Schießverein eintreten möchte. Erstaunlich detailgetreu schildert der „Natural Born Comedian“ Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, gepaart mit einer gehörigen Portion (britischem) Humor. Mit seinem neuen Solopragramm „SEXUNDSECHZIG“ knüpft der Natural Born Comedian Don Clarke dort an, wo er niemals aufgehört hat: Nichts tun! Foto: Veranstalter Burg Layen (red). Am Freitag, 7. Oktober, ist Don Clarke zu Gast auf der Trollbühne. Seit 30 Jahren wohnt der in England geborene Comedian Don Clarke nun schon in Deutschland und wundert sich doch noch immer über die Eigenheiten der deutschen

KW 37 | 15. September 2016

Tickets kosten 22 Euro und können unter 067214900977 oder www.trollbuehne.de bestellt werden. Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

Führungen im September

Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Küssende Guramis Es ist eine alte Scherzfrage, ob Fische sich küssen. „Über Wasser tun sie’s nicht und unter Wasser sieht man’s nicht!“ Nun sah ich aber tatsächlich in einem Aquarium, wie zwei Fische sich regelrecht küssten. Sie pressten die Mäuler zusammen und schoben sich mehrere Sekunden hin und her. War das eine Liebeshandlung? Es handelte sich bestimmt um küssende Guramis, beliebte Zierfische. Die Männchen streiten sich oft. Dann pressen sie ihre Mäuler zusammen und versuchen, den anderen wegzudrängen. Es ist ein ritualisierter Balzkampf, wobei sie auf die Weibchen Eindruck machen wollen. Doch wenn Sie Aquarienfreund sind, erzählen Sie Ihren Freunden nur, dass Sie ein paar Liebespaare im Becken haben; das schadet ja keinem!

Apfelköpfe bei Zwerghunden

Haarverlust bei Katze?

Unser kleiner, sehr süßer Chihuahua hat einen ganz runden Kopf. Ein Bekannter sagte, das sei ein Apfelkopf und der wäre ein Gesundheitsrisiko. Wieso das, er ist munter und hat guten Appetit? Ein Apfelkopf kann normal oder zu groß sein. Dann sind die Schädelknochen nicht ausreichend miteinander verwachsen und es bleiben Lücken (Fontanellen) im Schädel. Da besteht die Gefahr, dass schon bei einem kleinen Unfall ein Gehirnschaden entsteht. Ein Tierarzt kann beurteilen, ob der Kopf bei Ihrem Kleinhund normal oder zu groß ist. Leider wollen die Züchter immer möglichst große Köpfe erzeugen, weil das die Käufer niedlich finden. Dabei wird leider nur zu oft die Grenze zum Krankhaften überschritten!

Unsere ältere Katze hat einen fast haarlosen Bauch, wie eine Glatze. Er ist aber nicht entzündet und scheint sie auch nicht zu stören. Eine Einreibung mit Lebertransalbe half nicht – sollen wir mal Haarwasser versuchen? Bitte nicht, das würde wohl nichts bringen. Meine Vermutung, es handelt sich um eine seelische Störung, so wie das Nägelkauen bei Kindern. Die Haare werden in unbeobachteten Momenten mit der rauen Zunge von ihr abgeleckt. Sie sollten einen Tierarzt beurteilen lassen, was vorliegt. Es könnte schließlich auch eine Hautpilzinfektion sein. Ein haarloser Bauch ist bei sensiblen Katzen nicht selten, doch man muss den Ursachen auf den Grund gehen!

„Große Stimmen“ Benefizkonzert zugunsten der Sozialstation in Hargesheim Hargesheim (red). Unter der Überschrift „Große Stimmen“ steht ein Benefizkonzert, das die international bekannten Künstler Sabine Vinke (Sopran) und Stefan Vinke (Tenor) am Freitag, 23. September, ab 19 Uhr geben. Das Konzert findet in der katholischen Kirche statt; ab 18 Uhr gibt es einen Sektempfang, Einlass zum Konzert ist ab 18.30 Uhr.

Samstag, 17. September, 15.00 Uhr Der Kafels in Norheim Geologische Wanderung in die Entstehungszeit unseres Gebietes. Entdecken Sie mit mir Spitzen-Weinlagen wie Norheimer Dellchen oder Norheimer Kirschheck und genießen Sie dabei nicht nur die Unterschiedlichkeit der Weinlagen, sondern auch die Einzigartigkeit der dort gewachsenen Weine. Wir erkunden gemeinsam den Königinnenweinberg. Dauer: bis ca. 18.00 Uhr Treffpunkt: Hüffelsheim, Ortsausgang Richtung Waldböckelheim, (Parkplatz am Sportplatz) Kosten: 10 Euro Anmeldung: Heinz Kaul, heinz.kaul@kuweibo-nahe.de, Tel. 06758-804290 Teilnehmerzahl: min. 10 Personen Samstag, 24. September, 16.00 Uhr Unterwegs mit der Dorfhexe auf der Vitaltour Kostümführung mit der Dorfhexe Gustavia: Ca. 2,5-stündige Wanderung entlang des Premiumwanderweges Vitaltour: „Wald, Wein, Horizonte“. Erfahren Sie etwas über Kräuter, Wein und altes Wissen. Kleine Weinverkostung und Häppchen. Dauer: bis ca. 18.30 Uhr Treffpunkt: Sonnenberghütte bei Guldental Kosten: 12 Euro Anmeldung: Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707-1626 bis: 22. September Teilnehmerzahl: min. 8 Personen

Die Eheleute Sabine und Stefan Vinke geben am Freitag, 23. September, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Bernhard in Hargesheim ein Benefiz-Konzert zugunsten der „Aktion Füreinander“, dem Förderverein der ökumenischen „sozialstation nahe“ gGmbH. Foto: privat

Am Klavier werden sie begleitet von Larissa Kurmatschewa. Auf dem Programm stehen geistliche und weltliche Arien und Duette so namhafter Komponisten wie Donizetti, Rossini, Haydn, Mendelssohn, Verdi, Wagner, Weber u.a. Karten gibt’s im Vorverkauf für 15 Euro bei den Bäckereien Andrae (Waldböckelheim und Weinsheim) und Gmeiner (Hargesheim), bei der „sozialstation nahe“ in Hargesheim, Bad Sobernheim und Kirn sowie für 18 Euro an der Abendkasse. Kinder, Schüler und Studenten zahlen nur 7,50 Euro. Der Reinerlös des Benefiz-Konzertes fließt an die „Aktion Füreinander“, den vor zehn Jahren gegründeten Förderverein der „sozialstation nahe“ gGmbH.


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 19

Donnerstag, 15. bis Montag, 19. September

Kerb in

Spabrücken

Liebe Spabrücker, liebe Gäste aus Nah und Fern! Es ist mir eine Freude, Sie alle zur Spabrücker Kerb 2016 vom 15.-19. September einladen zu dürfen. Wie in jedem Jahr, haben sich die Ausrichter große Mühe gegeben, ein anspruchsvolles Fest zu veranstalten. Die Kerwejugend beginnt am Donnerstag um 20.00 Uhr mit der warm up Party im Festzelt. Der Freitag ist geprägt durch Kerweparty und Fußball. Die Feuerwehr lädt um 18.00 zum Haxenessen ins Feuerwehrgerätehaus ein. Am Samstag ist das Fußballspiel der 1.Mannschaft bereits um 17.00 Uhr angesetzt. Um 19.00 Uhr auf dem Festplatz findet die Traditionelle Kerweeröff-

nung mit der Band Too Nice statt. Auch in diesem Jahr spendet die Gemeinde Freigetränke. Am Sonntag, 11.00 Uhr ist Frühschoppen angesagt. Jetzt, am Montag, erreicht die Kerb mit dem legendären Kerwefrühschoppen, gestaltet durch das Soonwaldorchester, ihren Höhepunkt. Geniesen Sie die Speisen und Getränke unserer Veranstalter, aber auch unserer Wirtschaften und Gaststätten. Ich freue mich auf Ihr Kommen, auf gemeinsame frohe und unterhaltsame Stunden!

Herzliche Einladung zur Kirmes Soonwaldgemeinde Spabrücken 2016 in Spabrücken

Johannes Thilmann Ortsbürgermeister

Donnerstag 15. September 20.00 Uhr "warm up" mit der Kerwejugend Freitag 16. September 19.00 Uhr Kerwefußball 17.30 Uhr 18.30 Uhr Feuerwehr 18.00 Uhr 20.00 Uhr

Soonwaldgemeinde Spabrücken

1,50€ Party im Festzelt

Kerweparty der Kerwejugend 2015 mit „DJ Kracke“ im Festzelt SV Spabrücken Bambinis SV Spabrücken AH Haxenessen im Feuerwehrgerätehaus JUMP-Zelt Die IDOLE

Samstag 17. September 19.00 Uhr Kerwefußball 15.00 Uhr 17.00 Uhr 20.00 Uhr

Traditionelle Kerweeröffnung mit „Too Nice“ und Freigetränke im Festzelt

Sonntag 18. September 11.00 Uhr

Frühschoppen im Festzelt

Montag 19. September 11.00 Uhr

Legendärer Frühschoppen mit dem Soonwaldorchester im Festzelt

Wies Fensterbau GmbH Huberstraße 20 - 22 Tel: 0 67 06 / 94 00 - 0

Fenster

55595 Spabrücken E-Mail: info@wies.de

Haustüren

SV Spabrücken 2. Mannschaft SV Spabrücken 1. Mannschaft JUMP-Zelt Frantic

Geniessen Sie auch die Köstlichkeiten unserer Gaststätten und Wirtschaften in Spabrücken! Kommen Sie und erleben Sie gesselige, frohe Stunden am Rande des Sonnwaldes mit all seinen Genüsslichkeiten!

Wintergärten


20 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

Kerb in

Volxheim

Von Freitag, 16. bis Montag, 19. September Liebe Kinder, Liebe Volxheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste aus Nah und Fern, ich heiße Sie im Namen der Ortsgemeinde Volxheim zu unserer Kerb herzlich willkommen. Die Kerb wird auch in diesem Jahr wieder in und um den Bereich der Kultur- und Sporthalle gefeiert. Auf dem Vorplatz wird ein Getränkestand und ein Zelt aufgebaut. Unser neuer Pächter für die Gaststätte „Zum Felsenkeller“, Herr Speh, wird an allen Kerwetagen für Sie die Gaststätte ge-

Gerüstbau Gerüstbau Franz Dilly Franz Dilly

55546 Volxheim · Untergasse 55546 Volxheim · Untergasse 37 37 Telefon 0 67 03/96 06 50 Telefax 0 67003/30 39 9439 94 Telefon 0 67 03/96 06 ·50 · Telefax 67 03/30 Handy 01 70/7 32 75 65 Handy 01 70/7 32 75 65

              



Ihr Bauprofi für innen und außen

Wohlfühlen mit Holz

Norbert Antweiler Ortsbürgermeister

öffnet haben. Im Außenbereich wird der Vergnügungsbetrieb G. Pfeifer ihr Kettenkarussell, einen Schießstand und einen Losstand aufbauen. Ein Zuckerstand von Herrn Winkler-Eitel wird auch vor Ort sein, sowie ein Crepesstand. Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Programm. Schon jetzt bedanke ich mich bei allen freiwilligen Helfern auch im Namen der Beigeordneten und den Mitgliedern des Gemeinderates. Allen Besuchern wünsche ich ein paar frohe Stunden und viel Vergnügen.

Programm Freitag, 16. September Schlachtfest in der Gaststätte Lufft 17.30 Uhr Öffnung der Stände und Fahrgeschäfte 18.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Kultur- und Sporthalle 18.30 Uhr Eröffnung der Kerb mit dem Musikverein Volxheim/Frei-Laubersheim 19.00 Uhr Fußball 1. Mannschaft gegen Hackenheim II Samstag, 17. September Schlachtfest in der Gaststätte Lufft 17.30 Uhr Öffnung der Stände und Fahrgeschäfte 18.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Kultur- und Sporthalle 18.30 Uhr Eröffnung der Kerb mit dem Musikverein Volxheim/Frei-Laubersheim 19.00 Uhr Fußball 1. Mannschaft gegen Hackenheim II Sonntag, 18. September 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Musikverein Volxheim/Frei-Laubersheim 12.00 Uhr Öffnung der Stände und Fahrgeschäfte 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen von der Gymnastikabteilung des TSV Montag, 19. September 11.00 Uhr Frühschoppen mit Weißwurst und Brezeln von unserem neuen Hallenwirt 15.00 Uhr Öffnung der Stände und Fahrgeschäfte Gemütlicher und geselliger Ausklang der Kerb An allen Kerwetagen hat die Gaststätte „Zum Felsenkeller“ für Sie geöffnet. Unser neuer Wirt, Herr Peter Speh, freut sich auf Ihren Besuch

Dachdeckerarbeiten Ökologischer Holzbau Fassadenbau Innenausbau Dämmtechnik Gerüstbau

Hintergasse 1 · 55546 Volxheim Tel. +49 6703 3075506www.wohlfühlen-mit-holz.de

Volxheim

Willkommen zur Volxheimer Kerb vom 16.09.-19.09. Und viel Vergnügen wünscht Ihnen der Gemeinderat, die Beigeordneten und Norbert Antweiler Ortsbürgermeister


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 21

Feiern Sie mit von Freitag, 16. bis Montag, 19. September

Kirmes in Frei-Laubersheim Freitag, 16. September 17:30 Uhr 3. Kerbe-Spenden-Lauf für Jedermann, (mit Startgeld u. Rundenspenden), gestaltet vom Förderverein Kita 19:00 Uhr Schlachtfest des TuS Frei-Laubersheim 19:00 Uhr Öffnung des „Weinstandes“, bewirtet von der TuS-Tanzgruppe Frei-Laubersheim Samstag, 17. September 17:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zur Kerb; Begrüßung und Freibier-Faßanstich durch den Ortsbürgermeister unter den Fanfaren des Fanfarenzuges „Die Ehemaligen“, TuS Frei-Laubersheim 18: 00 Uhr 20:30 Uhr

Öffnung der Stände Live-Musik mit der „Showband Facette“

Sonntag, 18. September 11:00 Uhr Richtfest, Erweiterungbau der TuS-Halle Frei-Laubersheim 11:30 Uhr Frühschoppen mit dem „Musikverein Hackenheim“ mit Mittagstisch des TuS Frei-Laubersheim und Öffnung des „Weinstandes“ 14:00 Uhr „Kaffee und Kuchen“, serviert vom Cafe-Team des TuS Frei-Laubersheim 15:00 Uhr Darbietungen der Schulkinder der Grundschule Frei-Laubersheim 16:00 Uhr Öffnung des „Sektstandes“ des Spiel- und Unterhaltungsvereins Montag, 19. September 11:00 Uhr Frühschoppen 15:00 Uhr Kaffee u. Kuchen in der TuS-Halle, serviert vom „Förderverein der Kita“ sowie Kinderschminken der Kinder durch Kita 17:00 Uhr Öffnung des „Weinstandes“ 18:00 Uhr Öffnung des „Sektstandes“ 19:00 Uhr Heringessen mit Pellkartoffeln (Gymnastikdamen TuS) 20:00 Uhr Dämmerschoppen mit dem „Musikzug TuS Frei-Laubersheim / MV Volxheim“

Wir wünschen frohe und vergnüglichen Stunden auf der Kerb

Fachgroßhandel für Kellereibedarf in Bad Kreuznach

Willkommen zur Kerb

90

75

90

75

16. bis 19. September 2016 Heinz Bergmann • Ortsbürgermeister

Gauch

www.gauch-kellereibedarf.de

Zwischen Nacht und Traum Veranstaltungen zu Natur & Kunst im Nahe der Natur-Museum Staudernheim (red). Gleich zwei besondere Ereignisse bietet das Nahe der Natur-Museum in Staudernheim in dieser Woche an und läutet damit das Ende seiner diesjährigen Hauptsaison ein: Am Freitag 23.September, gibt es um 19 Uhr den anregenden Vortrag „Das Verschwinden der Nacht“ von Prof. Jutta Ströter-Bender: Eine schön verständliche Bilderreise durch Kulturgeschichte und Natur, zur Bedeutung der Nacht und Lichtverschmutzung. Dazu leckeres Abendtee-Angebot im Museum. Am Sonntag 25. September, findet um 14 Uhr die Abschluss-Veranstaltung zur be-

zaubernden Vogelkunst (aktuelle Sonderausstellung) mit der Künstlerin Mona Mombeck und mit der Naheländer Vogelkundlerin & Autorin Christel Katharina Thorenz statt: Kunstwerke und reale Natur zu heimischen Vogelwelt werden hier wunderbar vereint. Zudem ist das Museum und Steinbruch-Wald von 11 bis 18 Uhr offen. Eintrittspreis freiwillig am Ende nach Gefallen wählbar, dazu Café geöffnet – ganz gemütlich nahe der Natur. Keine Anmeldung nötig, aber kostenfreie Sitzplatzreservierung mög-

lich: Info www.nahe-natur.com / mail: info@nahe-natur.com / Tel. 06751-8576370.

Das Museum ist dann noch bis einschließlich 9. Oktober an allen Sonntagen von 11 bis 18 Uhr offen, weitere Tage und auch Öffnungen im Winter dann nach Absprache.


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim Sponheim

KW 37 | 15. September 2016

Termine VG Rüdesheim

Es wächst und gedeiht Hargesheim: Pläne für Residenz Gräfenbachblick

Red Rock Hoppers

Gemeinderatssitzung

Tag der offenen Tür

Sponheim. Am Mittwoch, 21. September, 19 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Gemeinderates statt. Im öffentlichen Teil gibt es unter anderem Information über das Einzeichnen von Parkbuchten an der Klosterkirche und die Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Arbeiten zur Lieferung und zum Einbau der Straßenbeleuchtung für die Spitalstraße, Trithemiusstraße und Vor der Pforte sowie den Seitenweg zur Trithemiusstraße. Und Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Weglassen der Poller-Hülsen in der Spitalstraße und Trithemiusstraße.

Hüffelsheim. Am Sonntag, 18. September, von 16.30 bis 18.30 Uhr, findet der Tag der offenen Tür in der Gemeindehalle, Beinde 4, statt. Bewegung sollte Spaß machen und sollte einfach sein. Vielleicht sogar verbunden mit angenehmen Nebeneffekten. Das alles wären gute Voraussetzungen. Dies alles bietet das Tanzen im Quadrat: Sie bewegen sich in geselliger Runde, lernen dabei neue Menschen kennen, die mit Ihnen den Spaß an rhythmischer Bewegung teilen, mit Ihnen gemeinsam das Erfolgserlebnis genießen. Und so ganz nebenbei betreiben Sie Gehirnjogging durch die Kombination von Zuhören und Umsetzung in Bewegung. Die Figuren werden geometrisch abgelaufen, so dass auch Menschen, die bisher keinerlei Berührung zum Tanzen hatten, dies leicht erlernen und hier erleben können, wie Schwung und Heiterkeit das bisherige Leben bereichern. Diese Bewegungsform nennt sich Modern American Square Dance. Sie wird zu unterschiedlichsten Musikstilen praktiziert. Gesellschaftlicher Status oder Alter spielen keine Rolle. Weitere Infos unter gibt es im Internet unter www.redrockhoppers.de.

Schloßböckelheim

Gemeinderatssitzung Schlossböckelheim. Am Montag, 12. September, 19.30 Uhr, findet im Sitzungszimmer des Gemeindezentrums eine Sitzung des Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Rasengrabfeld-Informationen vom Planungsbüro, Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung von Spielgeräten für den Spielplatz am Gemeindezentrum, Beratung und Beschlussfassung des Einvernehmens über die angestrebte Vertragsverlängerung der Jagdgenossenschaft mit den Jagdpächtern, die Beratung und Beschlussfassung über einen Vertrag mit der ev. Kindertagesstätte sowie HochwasserschutzInformationen.

Kindersachenbasar

Herbst und Winter Mandel. Am Sonntag, 18. September, findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr ein Basar für Herbst- und Winterkleidung, Spielsachen, Medien und Schwangerschaftsmode statt. Werdende Mamas haben mit einer Begleitperson bereits um 9.30 Uhr Einlass.

Sport

Zumba-Fitness Sponheim. Der VfL Sponheim bietet in Kooperation mit dem Bildungswerk Sport folgenden Kurs an: 10 x Zumba-Fitness ab Donnerstag, 15. September, 18.30 bis 19.30 Uhr, Grafenberghalle Sponheim. Kursgebühr: 10 Euro für Mitglieder, 40 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldung bei Heidi Fuhr unter Tel. 06758-969530 oder Mail an Vfl-sponheim@gmx.de

Tanzgruppe

Fastnacht Sponheim. Die VFL Showtanzgruppe Desperate Housewives trainiert jeden Freitag in der Sporthalle von 19.30 bis 21 Uhr einen neuen Tanz für die Fastnachtssaison 2017. Neue Tänzerinnen sind herzlich willkommen.

Waldorfkindergarten Hargesheim (red). Nachdem das neue Gewerbegebiet und das anschließende Wohngebiet am Ortsrand von Hargesheim so gut angenommen werden, kommt nun endlich auch Bewegung in den Standort „alter REWE-Markt“. Hargesheim wächst und gedeiht. Die Besitzer des Geländes im Ortskern von Hargesheim am Gräfenbach stellten auf der letzten Gemeinderatssitzung ihre Pläne vor. Demnach soll der alte Markt abgerissen werden und auf dem großen Areal eine kleine, aber feine Wohnanlage entstehen. Entsprechende Pläne sehen eine Tiefgarage, Aufzüge und eine behindertengerechte Ausstattung der Häuser vor. Im Gemein-

derat kamen die Pläne gut an. Ohne Gegenstimmen mit nur zwei Enthaltungen wurde das Projekt „Residenz Gräfenbachblick“ befürwortet und an den Bauausschuss übergeben. „In enger Abstimmung mit dem Rat, den Planern der Kreisverwaltung und den Architekten werden die Rahmenbedingungen zur Umsetzung im Sinne der Hargesheimer Bürger geschaffen“, so Bauherr Eric Wilhem. „Oberstes Ziel ist es, den Fremdkörper „Alter REWE-Markt“, der nicht mehr zeitgemäß ist zu entfernen und das Gebiet einer Wohnbebauung zuzuführen“. Bezahlbare Eigentumswohnungen, wie von den Bauherren Eric Wilhelm und Kurt Schüller von Cru-

cenia Immobilien geplant, sind in Hargesheim gesucht. „Kaufpreise ab unter 2.500,00 Euro je Quadratmeter machen die Wohnungen auch für Familien interessant“, so Kurt Schüller. „Die kleinste Wohnung ist mit 65 Quadratmetern geplant, nach oben hin hat man durch eine individuelle Grundriss-Gestaltung alle Optionen“. Informationen zum Bauherrn findet man unter www.crucenia-karree.de oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800-84 84 009.

Elterncafé Traisen. Am Donnerstag, 29. September, findet von 15.30 bis 17 Uhr wieder das Elterncafé im Waldorfkindergarten „Auf dem Rotenfels“ (Anfahrt über Traisen) statt. Herzlich Willkommen sind Eltern, Kinder und alle Interessierten, die den Waldorfkindergarten mit der Krippe „Im grünen Wald“ gerne kennenlernen möchten. Bei Kaffee, Tee und Kuchen können Sie sich über die Einrichtung sowie die Waldorfpädagogik informieren. Und die Kinder dürfen natürlich spielen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, Freunde dürfen mitgebracht werden.


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 23

Pro-Car Sachverständigen-Büro - Rund um die Uhr - 0157-86246456

Günter Backes Zur Mühle 38 55411 Bingen

Sachverständiger für KFZ-Schäden Maschinenschäden Bewertung und Beweissicherung

Ihr Fachbetrieb für Unfall- und Karosserieschäden, Reifen, Felgen, Reparatur und Austausch von Autoglas zu unschlagbaren Konditionen.


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim „Der Kluge Donnerstag“

KW 37 | 15. September 2016

4. Lesesommer ging zu Ende Abschlussveranstaltung der Gemeindebücherei Rüdesheim

Windkraft im Hunsrück Münchwald. Wie hat sich das Leben in der Region durch die großräumige Windindustrialisierung der Landschaft verändert? Wie erlebt dies die Bevölkerung und was bedeutet dies für das tägliche Leben vieler Menschen in der Region? Frau Müller-Althauser wird u.a. diese Fragen in den Fokus stellen. Sie berichtet über die „windige“ Entwicklung im Hunsrück/Soonwald, über das Hunsrücker Landschaftserleben und warum diese Region in den Medien vielfach als „Negativbeispiel einer verspargelten Landschaft“ bezeichnet wird. Termin: Donnerstag, 22. September, 20 Uhr Ort: Klangfarben- Forum Münchwald, Münchheide 8 Preis: 3.- € Leitung: Sylke Müller-Althauser, Naturschutzinitiative e.V. Info/Anmeldung: Barbara Langhans, Tel. 06706-6779

Benefizbauchtanzfest

Für herzkranke Kinder Hargesheim. Am 24. September, 19 Uhr, findet im evangelischen Gemeindehaus, Schlesienstr. 3, ein Bauchtanzturnier zugunsten des Vereins KohKi, der herzkranke Kinder unterstützt, statt. Auf der Bühne zeigt sich die Vielfalt des Orientalischen Tanzes mit unterschiedlichen Stilen, dargebracht von Tanzgruppen u.a. aus Hargesheim, Braunweiler, Mainz und Bingen in farbenfrohen Kostümen. Getränke und kleine Snacks sorgen für das leibliche Wohl. Und nach der Show feiern alle Gäste entspannt auf der „After-ShowParty“ zu Musik querbeet.

Bad Sobernheim. Die Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde lädt für Mittwoch, 21. September, 19 Uhr, in das Bistro Peanuts, Großstraße 86, Bad Sobernheim, zu einem Vortrag von Nicolas Kessler M.A. ein. Kreuznacher Bäcker in London. Eine „eigenthümliche“ Wanderungsbewegung. Im 19. Jahrhundert fungierte London als eines der populärsten Ziele für Auswanderer aus dem Kreis Kreuznach. Allein mehrere hundert Bäcker wurden dort ansässig. Viele gründeten ihr eigenes Geschäft und lockten damit noch weitere Bäcker von der Nahe in die britische Hauptstadt. Diese Erfolgsgeschichte fand allerdings mit Beginn des Ersten Weltkriegs ein abruptes Ende. Rüdesheim (red). „Habt ihr überhaupt Zeit gehabt ins Schwimmbad zu gehen?“, fragte Ortsbürgermeister Jürgen Poppitz die Kinder. Für engagierte Leseratten lässt sich beides miteinander vereinbaren, man kann ja auch im Schwimmbad lesen. Und so erzählten die Kinder dem Bürgermeister von „Lotta Leben“ und ihren nicht ganz normalen Blödbrüdern. Sie berichteten von den „Vulkanos“, kleinen pupsenden Wesen, die in den Vulkanen wohnen. Zuvor hatten sie die Feier mit

ihrem Lieblingshit eröffnet: „Lesen macht Spaß. Lesen ist ´ne tolle Sache...“ Poppitz überreichte den Teilnehmern ihre Urkunden. Er war nun überzeugt: Lesen und Schwimmen sind zwei Aktivitäten, die das Leben der Rüdesheimer Kinder bereichern. Voraussetzung für die Urkunde war, die Kinder mussten mindestens drei Bücher gelesen und deren Inhalt zusammenfassend wiedergegeben haben. 97 Kinder haben am Lesesommer teilgenommen. Davon erhielten

78 Kinder eine Urkunde. Insgesamt wurden 535 Bücher gelesen. Eine Teilnehmerin brachte es auf 18 gelesene Bücher. Highlight war in diesem Jahr wieder die Tombola. Das Team bedankte sich bei den zahlreichen Sponsoren, ebenso bei den vielen Helfern. Nur mit deren Unterstützung findet der Lesesommer statt. Nächstes Jahr wird das Team der Gemeindebücherei eine kreative Pause machen, um dann mit neuen Ideen in den Lesesommer 2018 zu starten.

Stromberg-Rheinböllen

Vollsperrung am Tag Stromberg. Am letzten Septemberwochenende, 24. und 25. September, ist die Landesstraße zwischen Stromberg und Rheinböllen voll gesperrt. Es werden Baumfällungen durchgeführt. Nachts wird die Sperrung aufgehoben. Die genauen Zeiten: 24. September, 8 bis 18 Uhr, und 25. September, 8 bis maximal 16 Uhr.

Schwimmen für guten Zweck

Das Leben der Hildegard Spielszenen erinnern an historische Frauengestalt /Wein und Kost

Senioren fit Rüdesheim. Der Turngau Nahetal bietet am Samstag, 22. Oktober, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr eine Fortbildung für ÜbungsleiterInnen und interessierte Personen zum Thema „Senioren fit“ in der Rosengartenhalle in Rüdesheim an.

Weitere Informationen zu Fortbildungen finden Sie unter: www. turngau-nahetal.de.

Unsere Bäcker in London

Die Auswanderer

Fortbildung

Angeboten werden Einblicke zu Yoga, Faszientraining und Sitztänzen mit Variationen für Ältere. Interessierte Damen und Herren melden sich bitte umgehend beim Seniorenwart Bernd Lautenbach unter Tel. 0671-67446 an.

Termine Außerhalb

Bingen-Bingerbrück (red). Zum Hildegardistag am 17. September lädt die Rupertsberger HildegardGesellschaft ab 18.30 Uhr ins Rupertsberger Gewölbe, Am Rupertsberg 16, nach Bingen-Bingerbrück ein. Bei der Soiree wird das Leben der heiligen Hildegard von der Hunsrücker Gruppe Filia in vielen Spielszenen nacherzählt.

Filia vereint zertifizierte Gästeführerinnen, die historischen Frauengestalten der Region Körper und Stimme verleihen wollen. Auch Hildegards Lehrerin Jutta von Sponheim, ihre Lieblingsschülerin Ricardis von Stade und ihre leibliche Schwester Clementia von Bermersheim kommen zu Wort. Der Eintritt zu dieser Veranstal-

tung inklusive einer kleinen Verköstigung und Wein beträgt 10 €. Bitte melden Sie sich hierzu bei Irmgard Weidner an, i.weidner@rupertsbergerhildegardgesellschaft.de oder Tel. 06721-984368.

Rheinböllen macht mit Rheinböllen. Das Freizeitbad Rheinböllen lädt zum bundesweiten Aktionstag „Deutschland schwimmt“ am 24. September zwischen 10 und 16 Uhr ein. Auf Initiative von Sonja Thielsch, gepr. Meisterin für Bäderbetriebe, kann auch in Rheinböllen zu dieser gemeinnützigen Aktion beigetragen werden. Sonja Thielsch ist es gelungen, auch den DLRG-Ortsverband für die Teilnahme zu gewinnen. Allen Schwimmmerinnen und Schwimmern, jung und alt, ist eine Teilnahme möglich. Viele geschwommene Bahnen, die alle gezählt und zum Gesamtergebnis addiert werden, tragen zu einem großen Spendenaufkommen bei. Das Freizeitbad öffnet am 24. September schon um 10 Uhr für diese Aktion. Der Eintritt ist für die Teilnehmer frei. Der reguläre Badebetrieb läuft parallel und beginnt erst um 13 Uhr.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 25

Norheimer Kerb 2016 17. bis 19. September in der und um die Rotenfelshalle im Namen der Ortsgemeinde und des Gesangsvereins Lyra 1920 e.V., möchte ich Sie herzlich einladen mit uns die Norheimer Kirmes vom 17.09.- 19.09.2016 zu feiern. 2016 ist für Norheim ein besonderes Jahr, denn 1250 Jahre ist es her seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 766. Nach dem großen Fest im Juni geht mit der Jubiläumsjahr-Kirmes das Feiern weiter. Im ältesten Weindorf an der Nahe haben wir rund um die Rotenfelshalle ein buntes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Vom vielseitigen kulinarischen Angebot bis zum Kinderfahrgeschäft und Kirmesständen ist für jeden Geschmack, jung und alt, etwas dabei. Mit dem Fassbieranstich am Samstag starten wir um 16.00 Uhr an der Rotenfelshalle offiziell das fröhliche

Treiben. Bereits ab 15.00 Uhr können die Fußballfreunde die Kirmesspiele der 2.und 3. Mannschaft auf dem Sportplatz verfolgen. Ab 19.30 Uhr gibt es Oktoberfeststimmung auf dem Bayrischen Abend bei herzhaften Speisen und Tanzmusik mit „TopMood“. Am Sonntag bieten wir klassischen Mittagstisch mit Schnitzel und Pommes, Burgunderbraten, Kaffee und Kuchen, musikalisch umrahmt von Ion Birau. Montag starten wir dann um 11.00 Uhr mit dem traditionellen Kirmesfrühschoppen, Mittagstisch mit Leberknödel oder Rippchen, und Livemusik mit „Marlene“.Fahrgeschäft und Kirmesstände, Getränke und Bratwurststand sind an allen Tagen geöffnet. Ich freue mich auf drei schöne und unterhaltsame Kirmestage mit Ihnen. Seien Sie dabei in Norheim! Ihr Dr. Kai Michelmann, Ortsbürgermeister

Alle Angebote unter: w w w . c h r i s t i a n s t a r k . e u

Elektrobau Seidel wünscht viel Spaß auf der Nohremer Kerb

MICHAEL SEIDEL

Sonntag, 18. September 12.00 Uhr Mittagstisch mit Schnitzel, Pommes Frites und Burgunderbraten 14.00 Uhr Unterhaltungsmusik mit Ion Birau Kaffee und Kuchen von der beliebten Kuchentheke der Lyra Montag, 19. September 11.00 Uhr Traditioneller Norheimer-Kirmes-Frühschoppen Unterhaltung und Stimmung mit „Marlene“ 12.00 Uhr Mittagstisch: Leberknödel mit Sauerkraut undPüree; Rippchen mit Kraut, Pommes Frites, Bratwurst

BERATUNG · PLANUNG · AUSFÜHRUNG Rotenfelser Str. 1a · 55583 Bad Münster a.St.-Ebernburg · Tel. 0 67 08 / 10 56 Fax: 0 67 08 / 36 37 · info@elektrobau-seidel.de

Viel Spaß auf der Norheimer Kerb!

Samstag, 17. September 16.00 Uhr Kirmeseröffnung mit Fassbieranstich durch den Ortsbürgermeister Öffnung des Fahrgeschäftes und der Kirmesstände 19.30 Uhr Bayrischer Abend des Gesangvereins Lyra in der Rotenfelshalle Gemütliche Oktoberfest-Atmosphäre mit herzhaften Speisen und Getränken - Bayrisch-Norheimer Gaudi und Tanzmusik mit „TopMood“ - Eintritt frei! Saalöffnung: 19.00 Uhr

... immer im Trend

Ritas Friseurstube Inh. R. Matschasek Telefon 06 71 / 2 65 83 Rotenfelser Str. 32a (Eingang St. Martinstr.)

55585 Norheim Wir wünschen Wir bedankenallen uns fürGästen das auf der Kerb, im ältesten entgegengebrachte Vertrauen Weindorf der Kunden, Nahe, und wünschenanallen vielundSpaß ! Freunden Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Blumen & Geschenke Fickinger - Lanzerath Die florale Ideenwerkstatt Beim Einlösen dieses Coupons, erhalten Sie auf Blumen Ihrer Wahl, Rabattierung während der Kirmestage

10%

Bahnstrasse 11 · 55585 Norheim Telefon u. Fax: 0671 / 327 84 www.blumenfila.de

Fahrgeschäft und Kirmesstände, Getränke- und Bratwurststand an allen Kirmestagen geöffnet

1250 Jahre

Immobilienverkauf geplant?

- Elektroinstallateurmeister -

Programm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an den Kirmestagen: Ortsgemeinde Norheim Gesangverein Lyra Norheim 1920

Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Norheimer, liebe Gäste,

Rotenfelser Str. 5 • 55585 Norheim Rotenfelser 5 •- 55585 Tel. Str. 06 71 32 32 4Norheim Tel. 06 71 - 32 32 4

Norheim 766-2016

Feiern Sie die Kirmes mit uns im ältesten Weindorf an der Nahe Ihr Dr. Kai Michelmann · Ortsbürgermeister


Mein Gartenjahr N HE

DI R FÜ N AN M

Dienstleistungen + Gartenarbeiten

C SA

DE R

N NE EI

KL

E

SEP

aller Art

G M B H

55546 Pfaffen-Schwabenheim • Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 • www.bauschmidt.com

Gut versorgt durch Herbst und Winter Profis aus dem Garten- und Landschaftsbau wissen, dass die Rasenpflege im Herbst besonders wichtig ist, damit die Grünflächen gut durch den Winter kommen und die Gräser im nächsten Frühjahr wieder richtig durchstarten. Golf- und Fußballplätze werden deshalb ab Mitte Oktober noch einmal mit speziellen Herbstdüngern versorgt. Zwar unterliegen die Rasenpflanzen im eigenen Garten nicht ganz so großen Belastungen wie beispielsweise auf einem Sportplatz, dennoch sollte man auch dort im letzten Drittel des Jahres noch einmal aktiv werden. Hier einige Tipps vom Profi, die dafür sorgen, dass man auch im kommenden Jahr wieder viel Freude an seinem Rasen hat: Vertikutieren

Fachleute für Ihren Garten Neu- und Umgestaltung • • • • • • • • •

Pflanzungen Ihr Fachbetrieb Raseneinsaat u. Fertigrasen Georg Hölzer Pflaster- und Plattenarbeiten Gärtnermeister Maschen- und Holzzäune 55595 Traisen Treppen u. Mauern in Holz u. Beton Tel. 06 71 / 4 32 96 Teichanlagen Fax 06 71 / 3 60 55 Gartenpflege Funk 01 71 / 2 04 04 91 Baumfällungen hazel.hoelzer@t-online.de Holzterrassen

Benjamin Luckas Hugo-Wagener-Straße 4 55481 Kirchberg

& ik rf t s a ri ua hbed q A eic T Tel.: 0 67 63 - 30 39 44 • Mobil: 01 60 - 93 36 47 87 www.koizentrum-hunsrueck.de • info@koizentrum-hunsrueck.de

BER

Rasen-Tipps für die kalte Jahreszeit

Grabenstraße 2 · 55595 Gutenberg Telefon 01 75 - 56 64 419

Theo Schmidt Bauunternehmen

TEM

Die besten Jahreszeiten für das Vertikutieren des Rasens sind Frühjahr und Herbst. „Wer im Frühling nicht dazu gekommen ist, kann die Arbeit jetzt machen. Zeit ist bis Ende Oktober", so Judith Bircher, Gartenbauingenieurin beim Schweizer Düngerspezialisten Hauert. „Zuerst wird der Rasen gemäht und dann die Fläche kreuzweise mit dem Vertikutierer bearbeitet. Die leichten Schnitte, die das Gerät setzt, lösen Verdickungen und Verfilzungen - das wirkt wie eine Verjüngungskur. Unkraut und Moos wird gründlich beseitigt, so dass sich die unerwünschten Gewächse über den Winter nicht ausbreiten können. Wichtig ist es, das gelöste Pflanzenmaterial anschließend von der Rasenfläche zu entfernen." Auf Bereiche, die anschließend etwas kahl aussehen, sollte frisches Saatgut ausgebracht werden. Der Herbst ist ideal für die Ausbesserung solcher Schadstellen, da der

Boden noch warm ist, die Sonne die Erde aber nicht mehr so stark austrocknet. Düngen Für den Rasen gehört die Düngergabe im Herbst zu den wichtigsten im Jahr. „Aber aufgepasst“, warnt Bircher: „der Nährstoff bedarf der Rasenpflanzen verändert sich in der kalten Jahreszeit. Deshalb sollte man jetzt unbedingt einen speziellen Herbstdünger wählen. Dieser enthält weniger Stickstoff als herkömmlicher Langzeitdünger und regt deshalb das Wachstum der Gräser nicht so sehr an. Der Vorteil: Die Pflanzen lagern vermehrt Kraftreserven wie Kohlenhydrate in den Wurzelbereich ein und senkt so das Risiko für Winterkrankheiten.“ Wichtig ist nun vor allem die Versorgung mit Kalium und Phosphat. Kalium erhöht die Salzkonzentration im Zellsaft und senkt damit dessen Gefrierpunkt. Es wirkt wie ein natürliches Frostschutzmittel und macht die Gräser für das Winterwetter widerstandsfähiger. Phosphat fördert das Wurzelwachstum und sorgt so dafür, dass die Pflanzen auch in den kalten Monaten gut versorgt sind und ein schönes Grün zeigen. Herbstlaub entfernen Unter Sträuchern oder im Staudenbeet hat liegengebliebenes Herbstlaub durchaus eine positive Wirkung für die Nährstoff versorgung der Pflanzen. Vom Rasen sollte man es allerdings lieber entfernen. Hier behindert es die Lichtaufnahme der Gräser und fördert das Mooswachstum. Außerdem begünstigt das feuchte Klima unter den Blättern das Entstehen von Faulstellen und Pilzkrankheiten.

Das letzte Mähen Mit den sinkenden Temperaturen im Herbst lässt das Gräserwachstum nach - aber auch dann ist regelmäßiges Mähen wichtig. Der Rasen wird so lange gekürzt, wie er wächst. Je nach Wetterlage ist das bis in den Oktober oder sogar November hinein der Fall. „Auch für den letzten Schnitt sollte man die gleiche Mäheinstellung wählen, die das ganze Jahr verwendet wurde“, sagt Bircher. „Bleiben die Grashalme im Winter zu lang, werden sie leicht von Pilzen befallen. Sind sie zu kurz geschnitten, kann in der lichtarmen Zeit keine ausreichende Photosynthese stattfinden, die wichtig für die Energieversorgung und Kraft der Pflanzen ist. Bei Frost und Raureif nicht betreten Gräser sind von Natur aus in der Lage, auch sehr kalte Temperaturen zu ertragen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass die Nutzung der Rasenflächen auch während der Herbst- und Wintermonate uneingeschränkt erfolgen sollte. „Zur Vermeidung von nachhaltigen Schäden empfiehlt es sich, den Rasen bei Frost oder bei Raureif nicht zu betreten“, erläutert die Gartenbauingenieurin. „Denn durch die Eiskristalle in den Pflanzenzellen oder an den Blättern werden die Halme dann leicht beschädigt oder sogar zerstört. Und diese Schäden können nicht so schnell ausgeglichen werden, da in den Wintermonaten kein Wachstum stattfindet. Zurück bleiben braune Stellen, die - wenn überhaupt - erst wieder im späten Frühjahr verschwinden. Falls sich die Gräser nicht regenerieren, wird eine Nachsaat notwendig.“ grünes-presseportal.de


S 100, Farbe Grau cheibe beheizt, ntralverriegelung vorn elektrisch, spoiler , uvm.

Gewinnspiel des Monats 10.950

â‚Ź

bar in o r u E 0 0 1 Gewinnen Sie Tippen Sie mit und sichern Sie sich die Chance auf 100 Euro in bar mit unserem monatlichen Gewinnspiel.

Gregor Lucas

X

Kreuznacher

RĂźdesheimer StraĂ&#x;e 92-94 55545 Bad Kreuznach Am kommenden Montag werden in unserer Redaktion vier store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0 MĂśbeltransporte beim aus 23 Zahlen gezogen. Tippen Sie, welche Zahlen es sein kĂśnnten. ! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! ! www.auto-zentrum-2000.de Schneiden Sie vier der 23 Kästchen von dieser Seite aus, kleben Sie sie auf GmbHWir & Co. KG unser Lager lee machen agenkauf RĂźdesheimer StraĂ&#x;e Zugelassen, aber noch92 eine Postkarte und stecken Sie sie in einen Briefumschlag und ab damit an die: machenunser unser Lager WirWir machen Lagerleel Wir freuen

aktue

uns auf Ihren Besuch!

DICK

11 Jahre in bis der Altstadt ht zu 500 km

Immer die perfekte Reise

Mannheimer Str. 48 55545 Bad Kreuznach  Tel. 0671 444 43

von 17.00

4

Tel. 06362/3080457 Mobil 0172/6162024 Fax: 06362/3080458

5

unverb. Preisempf. 569,-*

Sie sparen

236,-

DICK 100%

DICK

QUALITĂ„T

www.electroplus-dick.de

Ă–ffnungszeiten: Mo-Fr 9:00 - 19:00 und d Sa 9:00 - 14:00 Uhr hr

=

P7071_Anzeige_231x155mm.indd 1

Bosenheimer Str. 284 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 683 90 Mo-Fr 9:00 – 19.00 Uhr Sa 9:00 – 14:00 Uhr

ÂŽ

9

Malermeisterbetrieb J. MĂźller  0671-26451 & 0151-14131185 www.freundlicher-maler.de

Fersensporn? www.creativgartengestaltung.de

14

10

19

Bei uns fĂźr

9.950,– Sie sparen 2.435,–

1

â‚Ź â‚Ź

19.950,– Sie sparen 4.965,–

22.950,– Sie sparen 4.060,– 1

2

FORD GRAND C-MAX

FORD KUGA TREND 2x4

FORD FIESTA TREND

EZ 10/2011, 0 km, Titanium

EZ 09/2011, 0 km,

EZ 10/2011, 0 km,

1,6 l TDCi 85 kW (115 PS), 7-Sitzer, Klimaautomatik, Navigationssystem, beh. Vordersitze u. v. m.

2,0 l TDCi 103 kW (140 PS), Panoramadach, Audiosystem Sony-CD, beh. Vordersitze u. v. m.

Bei uns fĂźr

Bei uns fĂźr Elektroinstallation 1

1,25 l Motor 60 kW (82PS), 5-tĂźrig, Klimaanlage, CD-Radio, beh. Vordersitze, beh. Frontscheibe u. v. m.

1

Bei uns fĂźr

12.450,– Sie sparen ₏ 4.587,– ₏

EIB – Gebäudesystemtechnik

Kundendienst Automation Luft- / Wärmepumpentechnik

1

57??? Sanitär- und Heizungstechnik

StraĂ&#x;burg

! "Ň €Ň?Ň%!

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> in Kooperation mit Fa. M. Brand _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>?

1 Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenĂźber der unverbindlichen Preisempfehlung eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. Ă&#x153;berfĂźhrungskosten in HĂśhe von 495,- Euro bis 595,- Euro (Modellabhängig). Zwischenverkauf, Drucksatzfehler und Preisänderungen vorbehalten.

E-Mail: elektrotechnik-brand@t-online.de

mit Revue-Sow der Superlative

6

1.10.-3.10.16, Ă&#x153;/HP â&#x201A;Ź 275,-

Trierweiler Reisen

WWiirrmmaacchheennuunnsseerrLLaaggeerrll ee WWiirrmmaacchheennuunnsseerrLLaaggeerrllee

37%

Ruf 06 71/83 40 04 0 8.950 â&#x201A;Ź Fax 06 71/2 68 65 55593 RĂźdesheim/Nahe IndustriestraĂ&#x;e info@erbes-umzug.de 8.950 â&#x201A;Ź

Mazda 2 Sport Impression

EZ 09/2008 KM 21.000 KW 63 PS 86, Farbe Schwarz Metallic, AuĂ&#x;enspiegel elektr. einstellbar, Klimaautomatik, Stoffpolsterung, Leuchtweitenregulierung, ZV mit FB, uvm.

7

3

Abbildungen Abbildungen zeigen zeigen Wunschausstattung Wunschausstattung gegen gegen Mehrpreis. Mehrpreis.

FORD TRANSIT CITY LIGHT FORD Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis. Mehrpreis. FORD TRANSIT CITY LIGHT FT260K FT260Kgegen FORD TRANSIT TRANSIT FT300L FT300L KOMBI KOMBI Abbildungen zeigen Wunschausstattung KASTEN 2,2L KASTEN LKW LKW 2,2L 2,2L TDCI TDCI 63KW 63KW (85PS) (85PS) 2,2L TDCI TDCI 63KW 63KW (85PS) (85PS) 9-SITZE 9-SITZ FORD TRANSIT TRANSIT CITY CITY LIGHT FT260K FT260K FORD TRANSIT TRANSIT FT300L FT300L KOMBI KOMBI FORD FORD 37% gegenĂźberLIGHT der unverbindlichen 37% gegenĂźber der unverb 37% Nachlass Nachlass der unverbindlichen 37% Nachlass Nachlass gegenĂźber der unverb KASTEN LKWgegenĂźber 2,2L TDCI TDCI 63KW (85PS) 2,2L TDCI 63KW 63KW (85PS) 9-SITZE KASTEN LKW 2,2L 63KW (85PS) 2,2L TDCI (85PS) 9-SITZE

Ford Focus Concept TDCi DPF

EZ 09/2010 KM 58.100 KW 80 PS 109, Farbe Vision Blau Metallic, Fensterheber vo. elektr., Geschwindigkeitsregelanlage, Nebelscheinwerfer, Audiosystem 6000CD, Park-Pilot-System hinten, uvm.

Preisempfehlung. Preisempfehlung. Mehr als mit Tageszulassung auf 37% Nachlass gegenßber der unverbindlichen MehrNachlass als 50 50 Fahrzeuge Fahrzeuge mitder Tageszulassung auf 37% gegenßber unverbindlichen Lager. Preisempfehlung. Lager. Auch Auch mit mit Klimaanlage Klimaanlage und und weiteren weiteren Preisempfehlung. Ausstattungsvarianten, Nutzlastklassen und Mehr als 50 50 Fahrzeuge Fahrzeuge mit mit Tageszulassung auf Ausstattungsvarianten, Nutzlastklassen und Mehr als Tageszulassung auf Radständen verfßgbar. Lager. Auch mit mit Klimaanlage und und weiteren weiteren Radständen verfßgbar. Lager. Auch Klimaanlage Angebot gilt solange Vorrat reicht. Ausstattungsvarianten, Nutzlastklassen und Angebot gilt solange Vorrat reicht. Ausstattungsvarianten, Nutzlastklassen und Radständen verfßgbar. verfßgbar. Radständen Bei Angebot gilt solange solange Vorrat Vorrat reicht. reicht. Angebot gilt Bei uns uns fßr fßr

Preisempfehlung. Preisempfehlung. Mehr als mit Tageszula 37% Nachlass gegenßber der unverb MehrNachlass als 50 50 Fahrzeuge Fahrzeuge mitder Tageszula 37% gegenßber unverb Lager. Preisempfehlung. Lager. Auch Auch mit mit weiteren weiteren Ausstattung Ausstattung Preisempfehlung. Nutzlastklassen und ver Mehr als 50 50 Fahrzeuge Fahrzeuge mit Tageszula Tageszula Nutzlastklassen und Radständen Radständen ver Mehr als mit Angebot gilt solange Vorrat reicht. Lager. Auch mit weiteren Ausstattung Angebot giltmit solange Vorrat reicht. Lager. Auch weiteren Ausstattung Nutzlastklassen und Radständen ver Nutzlastklassen und Radständen ver Angebot gilt gilt solange solange Vorrat Vorrat reicht. reicht. Angebot

EDELMETALLKONTOR â&#x201A;Ź 13.950,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź 18.600, BAD KREUZNACH 10.450 â&#x201A;Ź

Ford Mondeo Ghia

... immer eine gute Fahrt!

Kraftstoff verbrauch (in l/100 km nach RL 80/1268/EWG oder VO (EC) 715/2007) der auf dieser Seite vorgestellten Fahrzeuge: Kraftstoff verbrauch (kombiniert) maximal: 7,6-4,9 l/100 km, CO2-Emissionen (kombiniert) maximal: 159-115 g/km.

Alle Pre P Preise ise sind Abh Abholpr Abholpreise! olpreise p eise!! *Unver *U *Unverbindliche nverbind bindlich lichee Preise Pr Preisempfehlung eisempfe mpfehlun p hlungg des des Herste He Herstellers! rstellllers! s! Verk Verkauf solange g dder Vorrat reicht. Keine Mitnahmegaranti Mitnahmegarantie. ie. Nicht Ni ht ve verfĂźgbare rfĂźgb fĂź bare W Ware are wi wird irdd uumgehend mgehhendd best bbestellt. tellt ll . Ă&#x201E;nderungen Ă&#x201E; in Form und Deko Dekor sowie Druckfehler und Irrtum vorbehalten vorbehalten. Alle Angaben ohne Dekorationsmaterial Dekorationsmaterial.

Ab heute beginnt bei uns das

Oktoberfest

NahestraĂ&#x;e 37 55593 RĂźdesheim Tel.: 0671/92038500 Mobil: 0179/6606580 mail@derwaldkoch.de www.derwaldkoch.de

gesund leben Apotheke Bad Kreuznach 29.10.13 15:32 Apotheker Dr. Marc Muchow Alzeyer StraĂ&#x;e 81 55543 - Bad Kreuznach Tel.: 0671-79499919 Fax: 0671-79499918

11

TĂ&#x153;REN

12

SCHLĂ&#x153;SSELDIENST

DIE SERVICENUMMER

FENSTER TĂ&#x153;REN FENSTER - TĂ&#x153;REN SCHLĂ&#x153;SSELDIENST

EZ 03/2010 KM 24.900 KW 118 PS 160, Farbe Avalon Grau Metallic, Key-Free Startfunktion, Park-Pilot-System vo. und hi., Klimaautomatik, ZV mit FB, Reifendruckkotrollsystem, uvm.

â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź 13.950,â&#x20AC;&#x201C;11

13.950,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź 13.950,â&#x20AC;&#x201C; Bei uns fĂźr

1

11

Bei Bei uns uns fĂźr fĂźr

â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź 18.600,â&#x20AC;&#x201C;11

18.600,â&#x20AC;&#x201C;

Bei uns fĂźr

â&#x201A;Ź 18.600,â&#x20AC;&#x201C;11

Kraftstoffverbrauch Kraftstoffverbrauch (in (in l/100 l/100 km km nach nach RL RL 80/1268/EWG 80/1268/EWG oder oder VO VO (EC) (EC) 715/2007): 715/2007): Ford Ford Transit Transit Kas Kas (innerorts), (innerorts), 7,4 7,4 (auĂ&#x;erorts), (auĂ&#x;erorts), 8,1 8,1 (kombiniert); (kombiniert); CO CO22-Emissionen: -Emissionen: 214 214 g/km g/km (kombiniert). (kombiniert). Ford Ford Transit Transit Person Person 9,1 7,4 CO 195 g/km (kombiniert). 9,1 (innerorts), (innerorts), 6,4 6,4 (auĂ&#x;erorts), (auĂ&#x;erorts), 7,4 (kombiniert); (kombiniert); CO22-Emissionen: -Emissionen: 195(EC) g/km715/2007): (kombiniert). Kas Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach RL 80/1268/EWG oder VO Ford Transit Kast (innerorts), 7,4 (auĂ&#x;erorts), 8,1 (kombiniert); CO2-Emissionen: 214 g/km (kombiniert). Ford Transit Person Auto Pieroth GmbH KG 9,1 (innerorts), 6,4 (auĂ&#x;erorts), (kombiniert); CO2-Emissionen: 195 g/km (kombiniert). Auto Pieroth GmbH & &7,4Co. Co. KG

Mannheimer Str.57??? 65-67 (Nahepassage) 57??? Mainzer Mainzer Str. Str. 439 439 55411 Bingen

55411 Bingen Auto GmbH & Co. KG Telefon 06721/9144-0 Telefon Pieroth 06721/9144-0

Ankauf von Gold und Silber als Schmuck, Altgold, Zahngold, MĂźnzen, Medaillen und Uhren etc 19.980 â&#x201A;Ź

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;% ,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;% . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6 _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6

Mainzer Str. 439 55411 Bingen 1) Zulassung. 1) Händlereigene Händlereigene Zulassung. Ein Ein Angebot Angebot fĂźr fĂźr Gewerbetreibende, Gewerbetreibende, inkl. inkl. Garantie-Schutzbrief, Garantie-Schutzbrief, zzgl. zzgl. Ă&#x153;berfĂźhrungskosten Ă&#x153;berfĂźhrungskosten und und Mehrwertsteuer Mehrwertsteuer Telefon 06721/9144-0

Mehrwertsteuer 1) Händlereigene Zulassung. Ein Angebot fĂźr Gewerbetreibende, inkl. Garantie-Schutzbrief, zzgl. Ă&#x153;berfĂźhrungskosten und Mehrwertsteuer.

Tel.: 0671 / 9200782 u. 0151 - 21 99 11 32 Wir kaufen auch kleine Mengen und gegen sofortige Barzahlung!

8

GeÜffnet Mi-Sa Nähe Bahnhof Wormserstr. 11

15

Hallgarten/Pfalz

Bosenheimer StraĂ&#x;e 204 Tel. 0 63 62 - 50 80 55543 Bad Kreuznach Fax 0 63 62 - 50 81 Tel. 0671 65555 E-Mail: info@gregor-lucas.de Internet: www.gregor-lucas.de

16

Bosenheimer StraĂ&#x;e 55543 Bad Kreuznach

www.wascharena-nahetal.de

Find us on

20

arnis Perfekte Zeitersp rhältnis ve gs un Top Preis-Leist

Preis: ab 999,EUR www.bellandris-rehner.de

13

z.B. G-Force 1000

SCHLĂ&#x153;SSELDIENST

HauptstraĂ&#x;e 26 www.herkules-garten.de 67826 Hallgarten/Pfalz Tel. 0 63 62 - 50 80 Fax 0 63 62 - 50 81

HauptstraĂ&#x;e 44 a â&#x20AC;˘ 67821 Oberndorf

E-Mail: info@gregor-lucas.de Tel. 06362/993024 Internet: www.gregor-lucas.de Fax 06362/993026 www.gregor-lucas.de

17

Zimmereibetrieb â&#x20AC;&#x201C; Bauklempnerei Schulstrasse 19 Tel. 06362 - 993080 www.zimmerei-kessler.de

18

ALINE KERN IMMOBILIENĂ&#x2013;KONOMIN (GDW)

Energieberater KESSLER & SOHN 67821 Alsenz

21

Robotermäher

Gregor Lucas

67826 Hallgarten/Pfalz

M. Brand MĂźhlstrasse 3 67823 Sitters Tel. 06362 44 23 Fax 06362 30 87 80

â&#x201A;Ź

Buchung und Beratung: ( 0671/26864 trierweiler-reisen@t-online.de www.trierweiler-reisen.de

HauptstraĂ&#x;e 26

Bad Kreuznach

â&#x201A;Ź

1

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Herzlich Willkommen in RĂźdesheim

FENSTER

HEIZUNG UND SANITĂ&#x201E;R

Naturheilpraxis Oertel 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 75 777 www.progesundheit.de

1,6 l TDCi 85 kW (115 PS), Navigationssystem, Klimaanlage, StartStopp-System, beh. Vordersitze

Bei uns fĂźr

EZ 09/2007 KM 127.700 KW 80 PS 109, Farbe Schwarz Metallic, Bordcomputer, Dieselpartikelfilter, Fensterheber vo. und hi. elektr., Nebelscheinwerfer, Frontscheibe beheizbar, Klimaanlage, uvm.

- TAGESZULASSUNGEN ZUM SONDERPREI - Tageszulassungen zum Sonderpreis TAGESZULASSUNGEN ZUM ZUM SONDERPREI SONDERPREI -- TAGESZULASSUNGEN SS GeGeNĂźber 37% NACHLASSNachla heN der uNverbiNdlic DER R mPfehluNG NĂ&#x153;BE PreiSe LASS GEGE NACH 37% NACHLASS 37% DER R DER NĂ&#x153;BER GEGENĂ&#x153;BE GEGE

--TTAAGGEESSZZUULLAASS UUNNGGEENNZZUUMMSSOONNDDEERRPP EEII -TAGESZULAS UNGENZUMSONDERP EI G r e g o r LGurceagso r L u c a-TAGESsZULAS UNGENZUMSONDERP EI A37%%NNACCHHLLAASS 37 Ă&#x153;37%GGEENNAĂ&#x153;CBBHEELRRADDSEESRR N37% ACHLA BGENĂ&#x153; ERDDEERR EG NĂ&#x153;BER seit 1957 7

Elektro Dick GmbH H 4 Bosenheimer StraĂ&#x;e 284 55543 Bad Kreuznach h Tel.: 0671 68390 0

Wir machen das Leben leichter!

EZ 02/2012, 0 km, Compact

1,6 l TDCi 85 kW (115 PS), 5-tĂźrig, CD/USB, LMF, Park-Pilot hinten, beh. Vordersitze u. v. m.

Bei uns fĂźr

exclusiv reisen

Waschvollautomat Lavamat 5468 FL â&#x20AC;˘ 6 kg FassungsvermĂśgen â&#x20AC;˘ diverse Sonder- HauptstraĂ&#x;e 19a, programme wie 30 Min.- 3 kg, HandwaschproSitters gramme etc. â&#x20AC;˘ Universal Fleckenoption â&#x20AC;˘ Aqua-67823 â&#x20AC;˘ Jahresverbrauch 9.535 Liter er / -Control-Schlauch 19.00 Uhr geĂśffnet. www.elektrotechnik-brand.de 173 kWh â&#x20AC;˘ Schleuderwirkungsklasse B

Dienstags und freitags auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach

EZ 01/2012, 0 km,

1,2 l Motor 51 kW (69 PS), Klimaanlage, Start-/Stopp- Automatik, Radio/CD, Front- & Seiten-Airbags

â&#x201A;Ź 24.950,â&#x20AC;&#x201C; 24.950,â&#x20AC;&#x201C; Solaranlagen Sie sparen Sie sparen â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź 6.100,â&#x20AC;&#x201C; 7.045,â&#x20AC;&#x201C; Netzwerktechnik

Brand-Elektrotechnik, HauptstraĂ&#x;e 19a, 67823 Sitters

Sichern Sie sich unsere www.Biolandhof-Obermoschel.de

â&#x201A;Ź

â&#x201A;Ź

â&#x20AC;Ś it´s not a trick â&#x20AC;&#x201C; it´s elektrik ! 67823 Obermoschel r sicher: Tel.: 06362-5750 ELEKTROTECHNIK Fax 06362-5752 on Pieroth Brand-Elektrotechnik

W ahl! ErĂśffnungsangebote! Hofladen Donnerstags und Freitags

â&#x201A;Ź

FORD C-MAX CHAMPION

Trierweiler

I M E I S T E R B E T R I E BI

antieSchneidergasse 7

EZ 03/2012, 0 km,

E-Mail: info@gregor-lucas.de Internet: www.gregor-lucas.de

1

FORD FOCUS TREND

Da bin ich mir sicher: Gebrauchte von Auto-Pieroth - die bessere Wahl! Ford C-Max Style TDCi DPF

HauptstraĂ&#x;e 26 67826 Hallgarten/Pfalz

D CK

FORD KA CHAMPION

Tel. 0 63 62 - 50 80 Fax 0 63 62 - 50 81

Haben mehrere Leser vier Richtige, dann entscheidet das Los. Gibt es keinen gens richtigen Tipp, so wird aus allen Einsendern ein 100-Euro-Gewinner gezogen. DARF DAS! auch ohne Mehr Informationen unter: Einsendeschluss ist Samstag,DICK 17.09.2016. Es gilt das Datum Programme, Touren, www.freizeitbad-rheinboellen.de des Poststempels. Der Rechstweg ist ausgeschlossen. Hammerpreis Facebook: PersĂśnliche Abgabe nur während der Ă&#x2013;ffnungszeiten der HAUSGERĂ&#x201E;TE HAUSGERĂ&#x201E; HAUS HA USGE GERĂ&#x201E;TE TE Ăśglichkeit A A++ Energieeffi E i ffizienzklasse i kl KĂ&#x153;CHEN KĂ&#x153;CH CHEN CH EN N Fr. von 9 bis 15 Uhr. Freizeitbad RheinbĂśllen Events Rundschau Mo. â&#x20AC;&#x201C; Do. von 9KĂ&#x153; â&#x20AC;&#x201C; 17 Uhr, Schleudertouren Schleude Schl eudertou rtouren ren 1400 U/m U/min. in. KUNDENDIENST K KU UND NDEN NDI DIEN DIEN ENST NST bzw . Die Gewinnzahlen finden Sie in der nächsten Rundschau.

55545 Bad gefahren! Kreuznach keinen Meter A Attraktive Tageszulassungen es www.auto-pieroth.de Tel. 0671-834150

GOLDANKAUF

tie Kreuznacher Rundschau Mannheimer StraĂ&#x;e 82 ¡ 55545 Bad Kreuznach me Ihres

Leistungen beim Gebrauchtwagenkauf: P2000-Garantie â&#x20AC;˘ Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens â&#x20AC;˘ Finanzierung auch ohne Anzahlung â&#x20AC;˘ ProbefahrtmĂśglichkeit â&#x20AC;˘ 18 Monate HU- bzw. AUGĂźltigkeit â&#x20AC;˘ Umtauschrecht bis zu 8 Tagen bzw. 500 km â&#x20AC;˘ Mobilitätsgarantie

22

Tel: 0151-11855558 Fax: 0671-92084849 info@immmotion.de

www.immmotion.de

23


28 | Kreuznacher Rundschau

REGION

KW 37 | 15. September 2016

Was für ein herrliches Spätsommerwochenende! Ein strahlend blauer Himmel und Temperaturen, die noch bis in den späten Abend das Feiern draußen möglich machten passten hervorragend zu den Kerben in den Gemeinden am vergangenen Wochenende

Hackenheim Unsere Fotos entstanden am weiß-blauen Sonntag. Die Gemeinde mit ihrer Ortsbürgermeisterin Sylvia Fels hatte jedem ihrer Kerbefeiertage ein eigenes Motto gegebenen. Neben dem weiß-blauen Sonntag gab es noch den italienischen Freitag, den roten Samstag und den Lewwerkleesmondach. Die Fotos zeigen Gäste und das Jugendorchester beim Konzert.

Gutenberg In Gutenberg gab es zu dieser Kerb einige Neuerungen. So traten am Freitag die Bockenauer Dorfmusikanten zum ersten Mal auf und sorgten für mächtig Stimmung. Und auch zum Abschluss der viertägigen Gemeindeparty gab es ein Novum: den ersten Kommunalen Frühschoppen. Bürgermeister Jürgen Frank konnte unter anderem als Gäste von außerhalb Amtskollegen aus den Nachbargemeinden, Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger, Bettina Dickes und den Leiter des Forstamtes, Bernd Closen, begrüßen. Jürgen Frank hätte sich noch mehr Gäste gewünscht und überlegte, ob vielleicht ein Dämmerschoppen die bessere Zeitschiene bieten würde – doch ein Anfang ist gemacht, und das ist immer positiv.

Mehr Fotos finden Sie auf unserer Internetseite www.kreuznacher-rundschau.de und dann unter dem Ordner Region

Hintergrundbild: Ulrike Mai/Pixaby / Fotos: B. Schier

Oberhausen Es ist gelungen! Nach vielen Jahren, in denen im wunderschönen Oberhausen keine Kerb mehr gefeiert werden konnte, trafen sich die Gemeinde und ihre Gäste endlich wieder am Festplatz. Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn hatte allen ein paar wundervolle Stunden gewünscht – und man darf davon ausgehen, dass dieser Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Unser Foto entstand beim Genuss des „längste Quetschekuche in Owwerhause“ beim Konzert mit dem Musikverein Alsenz.


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 29

Helfer

IN SCHWEREN STUNDEN Wir helfen Ihnen auch bei den Formalitäten zum Sterbefall.

www.Bechter.de

Bestattungshaus

BECHTER 55543 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

In Würde geboren. In Würde gelebt. Den Abschied liebevoll gestalten.

Du bleibst...

0671 - 323 08

könntest du noch redenwäre da meine Zustimmung

Bretzenheimerstr. 16 55545 Bad Kreuznach

könntest du noch singenwäre da unser Lied

www.gruenewald-bestattungen.de

könntest du noch hörenwäre da meine Stimme könntest du noch sehenwäre da mein Lächeln

B E S TAT T U N G E N s e i t 1 9 0 2

könntest du noch fühlenwäre da meine Wärme könnte ich es tunwürde ich dir meinen Atem einhauchen doch auch so bist und bleibst du bei mir, um mich rum, tief in meinem Herzen.

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

Begleiten l Helfen l Bestatten

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

Silvia Riemer

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

Tag und Nacht dienstbereit. seit 1980 Fachbetrieb

Erd, Feuer, See, anonym 55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 info@Schaller-Bestattungen.de

DAS INSTITUT IHRES VERTRAUENS

Partenheimer B E S T A T T U N G E N

Inh. Petra Seifert

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Petra Seifert

Fachgeprüfte Bestatterin

Haben Sie gut vorgesorgt?

Vorsorge für den Partner, die Familie, für sich selbst? Wir bieten unverbindliche Bestattungsvorsorge gerne auch bei Ihnen zu Hause.

55543 Bad Kreuznach · Wilhelmstr.10

Tel. 06 71 - 3 12 00 www.partenheimer-bestattungen.de

Die eigene Vorsorge immer ein bisschen im Auge behalten: ...das beruhigt und erleichtert zugleich.

0671-73077 Tag und Nacht erreichbar alle Bestattungsarten www.bestattungsinstitut-zorn.de


30 | Kreuznacher Rundschau

KW 37 | 15. September 2016

Stellenangebote Wir suchen ab sofort einen KFZ –Mechatroniker m/w

Für unseren 4-gruppigen kath. Kindergarten in MünsterSarmsheim suchen wir ab sofort eine/n

powered by

als Vollzeitkraft in unbefristeter Anstellung. Schriftliche Bewerbungen schicken Sie bitte an: Weihergasse 1 55546 Biebelsheim info@bs-automobile.com Tel: 06701/7406

staatl. anerkannte/n Erzieher/in Wir suchen Sie!

als Gruppenleiter/in (Mutterschaftsvertretung) in Vollzeit. Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Wir wünschen uns eine engagierte Fachkraft mit Kooperationsbereitschaft zur guten Zusammenarbeit mit Kindern, Team, Eltern und Träger. Einstellung und Vergütung erfolgen nach der KAVO für das Bistum Trier. Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir eine dem kirchlichen Dienst entsprechende Grundeinstellung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Auszubildende Friseur/-in

ab sofort gesucht ! FRISEURSALON JOCHEN FUCHS Naheweinstraße 118 55450 Langenlonsheim Tel.: 06704-1406

Wir freuen uns auf Sie!

Kath. Kindergarten „St. Marien“ · Leiterin Frau Krueger, Rheinstraße 73 · 55424 Münster-Sarmsheim, Tel.06721/ 44943 · www.kindergarten-sankt-marien.de

1473788093652_highResRip_haz1_anzeigeklfar_21_2.indd 13.09.2016 1 19:41:04

GmbH

PRAXIS FACHINGER

MFA/Arzthelferin gesucht

für 20 Stunden und Urlaubsvertretung in unserer Praxis, wir bieten ein junges dynamisches Team mit familiärer Atmosphäre. Berufserfahrung bes. im Labor erwünscht, Arbeitszeiten ggf. flexibel planbar. Bewerbungen an Praxis Wagner/Schulze, Mühlenstraße 3, 55595 Winterburg, kontakt@IhrSportarzt.de

Mediendienstleister im Raum Rhein-Nahe sucht ab sofort für die Produktion regelmäßig erscheinender Print- und Onlinemedien eine/einen

Mediengestalter/in (Print) Sie sind kreativ, haben Ideen und möchten diese gerne praktisch umsetzen? Sie sind motiviert und lieben es, aus Bildern und Texten attraktive, ausdrucksstarke, informative Medien zu machen? Ihre Aufgaben • Schwerpunktmäßig: Erstellung von Printmedien – von der grafischen Konzeption bis zur Druckvorstufe • Layout mehrerer wöchentlich erscheinender Medien • Konzeption und Umsetzung von Online-Medien

Das setzen wir voraus:

• Gute Kenntnisse der gängigen Software (Adobe InDesign, Adobe Photoshop, idealerweise Adobe Illustrator) • Eigenständige, zuverlässige Arbeitsweise, auch unter Termindruck • Typo3-Kenntnisse von Vorteil • Kreativität und Lernbereitschaft • Servicebereitschaft • Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen

• Einen abwechslungsreichen Job in einem netten, eingespielten Team • Viel Raum für Kreativität und eigene Ideen • Flache Hierarchien Ob Einsteiger/Quereinsteiger oder Job-erfahren ist nicht entscheidend – wichtig ist uns, dass Sie kreativ, motiviert und engagiert an die Aufgabe herangehen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zeigen Sie uns, was Sie können bzw. was Sie vorhaben. Schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben bitte als PDF per Mail an: chiffre1411lt@neue-binger-zeitung.de

Physiotherapeut/in

gesucht. Für Praxis und Für Praxis undHausbesuche Hausbesuchein Geisenheim und/oder Wiesbaden 06 11-411 56 11 vormittags   06722 - 98oder 14 14 vormittags 01 0163 63-1 96 8484 6969 oder - 196

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für die Gebiete: - KH- (Brückes) - KH-(Ringstraße) - KH-(Hochstraße) - KH-(Wahlsberg) - Winzenheim

für unsere 6 gruppige Kath. Kita Regenbogen in Waldalgesheim suchen wir zum 01.10.2016

eine pädagogische Fachkraft m/w in Teilzeit (22 Std/Wo)

Die Unterlagen sind zu schicken an: Kath. Kindertageseinrichtung „Regenbogen“ Genheimerstr. 8a · 55425 Waldalgesheim Telefon: 06721-34640 · 06721-159969 kita.waldalgesheim@kita-ggmbh-koblenz.de

Wir suchen Verstärkung – ab sofort:

AnwAltskAnzlei DrischmAnn Rechtsanwaltsfachangestellte/r Sie schreiben nach Diktat schnell und fehlerfrei und verfügen über Grundkenntnisse im Zwangsvollstreckungsrecht? Wir suchen - ab sofort - eine zuverlässige und freundliche Verstärkung für unser Team, zwei- bis dreimal wöchentlich, zunächst auf Minijobbasis, gegebenenfalls ausbaufähig. Sollten Sie sich durch diese Anzeige angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bitte ausschließlich per eMail:

kontakt@anwaltskanzlei-drischmann.de

Tennishalle zum Postpfad GmbH Suche ab sofort eine Küchenhilfe m/w

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

in Festanstellung. Vorkenntnisse erwünscht. Gerne telefonisch oder persönlich. Spitalwiese 2 · 55425 Waldalgesheim Tel.: (0 67 21) 99 35 00

Stellenanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 · info@kreuznacher-rundschau.de


15. September 2016 | KW 37

Kreuznacher Rundschau | 31

Schnäppchen Kaufangebote 8x Sicherheitsglas, 1135x8x575 mm, Stärke 9 mm, Topqualität, keinerlei Schäden, VHB 450 € Tel.: 0671-9203707 Gäste-Waschbecken, weiß, 40 cm, mit Unterschrank, Kludi Mischbatterie, Spiegel und Beleuchtung, NP 250 € für 70 €, Bangkirai Terrassendielen, ca. 40 m², Kunststoff-Stegplatten für Terrassenüberdachung, 6 m lang/1 m breit Tel.: 06751-3737 oder 0173-3105942

Bekanntschaften Ich, nette 53-Jährige, suche feste Partnerschaft für gemeinsame Stunden. Wenn Du willst, hole ich Dir den Himmel auf die Erde und gehe mit Dir durch dick und dünn Tel.: 0152-36179728

Verschiedenes Pflegehelferin übernimmt morgens, abends und nachts Pflege in Bad Kreuznach Tel.: 06707-555 Ich suche eine Stelle als Betreuung, Hilfe im Haushalt, Einkauf oder Begleitung zu Arztterminen in Bad Kreuznach Tel.: 0151-66117022

SERVICE

Sofort Bargeld !

KFZ Pfandleihhaus • 100% Diskretion • ohne Bonitätsprüfung • 1% Zinsen (pro Monat) • kurze Laufzeit

Immobilien Brennholz

Unterricht Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre, Akkordeon u. Trompete, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660 Erfahrene, diplomierte Klavierlehrerin gibt Unterricht: Klavier, Keyboard, Musiktheorie für Schulkinder, Vorschulkinder (ab 5 Jahre), Erwachsene (Hausbesuch ist möglich) Tel.: 0671-8961842 Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Biete Nachhilfe in Englisch, Deutsch und Französisch in freundlicher Atmosphäre Tel.: 0671-9289776

Wir suchen:

LKW-Weise abzugeben (Stammholz). Ofenfertiges Brennholz zu verkaufen. Baumfällung und Heckenschnitt

06706/8939

Geschäftsauflösung

Regale aus Holz/Metall, verstellbar, Stühle, Theke, Schreibtisch, Spiegel, Dekomaterial, Lampen, Raumabtrennung, Verkaufsständer Tel.: 06751-3737 oder 0173-3105942

Großer Garagenflohmarkt am So. 18.09.2016 von 10-17 Uhr in 55543 Bad KreuznachHerlesweiden 9

Kontakt 0179-8651546

Einzelnachhilfe zu Hause TN

qualifizierte Nachhilfelehrer für alle Fächer und alle Klassen

S INFR ATEST

Gesamtnote GUT (1,8)

06731-494946 0671 / 48 33 688 www.abacus-nachhilfe.de

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. · Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0178/3404682

Tier der Woche: Thea

Hackenheim: ab sofort zu vermieten, Studiowohnung, Dachgeschoss, ohne Balkon, 2 ZKB = ca. 66 m², Kaltmiete: 396,- € + NK, PKW-Abstellplatz Tel.: 0671-31101 Stellplatz für Wohnwagen, Wohnmobile, Boot oder Anhänger gesucht? Jetzt mieten in Langenlonsheim mit einfacher Zufahrt in günstiger Lage! Beliebige Mietdauer ab 1 Monat wählbar Tel.: 06704-2509

Weiler, 3 Zi-EG-Whg. mit geräumigem Bad und GästeWC ab sofort zu vermieten. KM 470 € + NK + 2MM KT. Johannes W. Krüger & Egon Goebel

Schönes EFH/ZFH (Backsteinhaus mit Garten) In Münster-Sarmsheim!

Jordan Hausverwaltung Tel.: 06727 - 8972055 Immobilien Jens Strack

Ihr Vermittlungsprofi in der Rhein-Nahe Region

Geerbt? Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ihr Verkaufsspezialist für Häuser, Wohnungen und renovierungsbedürftige Objekte aller Art. 06706-7890092

0171-3312670

info@immobilien-jens-strack.de

Für Verkäufer kostenlos! Freistehend – mit dem Charme der 30er Jahre, Parkett- und Dielenböden, Guter Allgemeinzustand, jedoch Modernisierungsbedarf (auch Dachstützbalkenwechsel) , toll angelegter Garten. 8 Zimmer, 2 Küchen, Bad, GWC uvm. Garagen. Schöne Fernsicht. Ca. 170 m² Wohnfläche sowie Nutzflächen. Bei Verkauf frei. Grundstück 777 m², Energiebedarfskennwert Kl. H = 362,6 kWh/[m²a), EFH-Bj 1930, Gas-Zentralheizung 1994 Kaufpreis: 262.000,- €uro incl. 2 Garagen ++++++++

Massives freistehendes EFH EFH in Waldalgesheim mit 2 Garagen im Haus. Schöner Garten mit gr. Gartenhaus, 7 ZKB,GWc, ca.155 m² Wfl., 540 m² Grundstück. Schon frei, Endenergiebedarf Kl. H= 258 kWh/(m²a) EFH, -Bj. 1966, Bj Wärmeerzeuger 1966, Strom-Mix (Speicherheizungen) Energiepass gilt bis 18.8.2025 Kaufpreis: 245.000,- €uro

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. · Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0157/81892892

Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznacher-rundschau.de

Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen

Keine Courtage vom Mieter! Die beste Info ist eine Besichtigung!

- Altbausanierungen - Umbau u. Sanierungen aller Art - Ihr Fachbetrieb rund ums Haus! - Malerarbeiten aller Art - Carport streichen - Verputz- u. Beiputzarbeiten - Gartenarbeiten aller Art

Private Kleinanzeige?

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686

Mietangebot in Niederheimbach Modernisierte und gepflegte Wohnung in guter ruhiger Wohnlage, ca. 60 m² Wohnfläche, Laminatböden, schönes TL-Bad mit Wanne + Dusche. Frei ab sofort! Miete: 250,- €uro/kalt, plus NK und 2 MM Kaution Energieverbrauchskennwert: 130,1 kWh/ (m²a), E- Speicherheizg.-2006 2FH -Bj.1919. Keine Haustiere.

Flohmarkt

Georg Reinhardt Planiger Str. 34 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 · Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

Stress mit Ihrer

Angebote Johannes W. Krüger & Egon Goebel

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

ETW in KH-Winzenheim

Herrliche Lage mit Weitblick! 2 ZKB, Abstellraum, Balkon ca. 67 m² Wfl., EBK, TGPlatz. Sofort frei. 135.000,00 € Energieverbrauchsausweis EnEV 143,49 kWh, Gas, Baujahr 1994

Seniorengerechte Wohnung in Bretzenheim/Nahe

Barrierefrei, rollstuhlgerecht, hochwertige Ausstattung! 2 Zimmer, Küche mit Einbauküche, Duschbad, ca. 65 m² Wfl., Balkon, Stellplatz, Aufzug. Sofort frei.

Miete: 600,00 € + 200,00 € NK + 2 MM Kaution

Energiebedarfsausweis, EnEV 48,7 kWh, Solarthermie, Bj. 2012

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

Immobilien-Wertgutachten

Von zertifizierten Sachverständigen, für z.B. Finanzamt, Erbschaft, Scheidung, (Ver-) Kauf o.ä. Thea ist ca. 6-7 Jahre alt und wurde als Fundtier bei uns abgegeben. Leider sucht niemand nach ihr und wir möchten nun ein neues Zuhause für sie finden. Thea ist lieb, zutraulich und liebt es eher ruhig. Ob sie sich mit Artgenossen versteht, konnten wir noch nicht herausfinden. Aber Auslauf im neuen Zuhause wäre wünschenswert. Haben Sie Zeit und Lust, Jungvögel oder Babykatzen für uns aufzuziehen? Wenn ja, dann wenden Sie sich an unsere Tierheimleitung. Wir geben Ihnen gerne detaillierte Informationen zum Thema Pflegestelle.

Tierheim Bad Kreuznach

Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de

Gerhard & Gerhard

Pariser Str. 28 · 55286 Wörrstadt Tel. 06732 / 5575 · www.gerhard-bewertung.de


25 JAHRE Wolfgang Bender Verkaufsleiter

Martina Bender Kundendienst

Dietmar Dreher Serviceleiter

Renault CLIO Limited mit 0 % finanzieren.*

Warum nicht!

Die Mehrwertsteuer geschenkt bekommen!* Renault Clio Limited 1.2 16V 75

99,– €

mtl. ab 0,00 % eff. Jahreszins, inkl. 5 Jahren Garantie** Fahrzeugpreis* 15.178,– € inkl. Überführung und Renault flex PLUS Paket** im Wert von 540,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 2.990,– € Nettodarlehensbetrag 12.188,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 99,– € und eine Schlussrate: 6.347,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 12.188,– €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 15.178,– €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 30.03.2016. • Tempopilot mitKadjar Geschwindigkeitsbegrenzer • Multimediasystem mit 7 Zoll Touchscreen • Einstiegsleisten Renault und Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert im Limited Design • Personalisierung: Look-Paket außen in Chrom (l/100 km): 6,0 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 134 – 86 g/km Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,2; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,6; CO2(Werte nach EU-Messverfahren). Emissionen kombiniert: 127 g/km. Renault Clio: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 5,9 – 3,3; CO2Emissionen kombiniert: 144 – 85 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

freuen uns auf Sie.

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Renault Vertragspartner Rudolf-Diesel-Str. 5 • 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 61001 • www.autohaus-grohs.de * Beim Kauf eines sofort Kadjar oder Mégane 5-Türerund mit Erstzulassung 27.09.2016 gewähren wir Ihnen einen *Abb. zeigt Renault Clioverfügbaren Limited mit Sonderausstattung optionalem bis Deluxe-Paket. **2 Jahre Renault Rabatt auf die UPE und in Höhe der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %. Da wir Ihnennach als Kunden aus gesetzlichen Gründen Neuwagengarantie 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie der Neuwagengarantie gem. *nicht Beim Kauf eines sofort verfügbaren Kadjar oder Mégane 5-Türer mit die Mehrwertsteuer als solche erlassen können, wird die Rechnung weiterhin eine Mehrwert-steuer ausweisen. Diese Vertragsbedingungen) füreinen 60 Monate bzw. 50.000 kmBetrag. ab Erstzulassung. bezieht sich natürlich auf entsprechend reduzierten Sie sind nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassen-

Erstzulassung bis 27.09.2016 gewähren wir Ihnen einen Rabatt auf die bon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Keine Barauszahlung. Abb. Zeigt Renault Kadjar BOSE® EDITION und UPE in Höhe gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %. Da wir Ihnen Renault Mégane BOSE®der EDITION, jeweils mit Sonderausstatt ung. als Kunden aus gesetzlichen Gründen nicht die Mehrwertsteuer als solche erlassen können, wird die Rechnung weiterhin eine Mehrwert-

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 37 16  

Kw 37 16  

Advertisement