Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 32

Donnerstag, 10. August 2017

Carports Schutz vor Wind und Wetter

Gebrauchtwagen

• Vor-Ort-Beratung • Montage

Hyundai i10 nur 32.000 km

• und vieles mehr ...

Das Foto zeigt von links nach rechts: Frau Schnabel vom Winzerhof Schnabel, Daniel Gemünden vom Weingut Gemünden, Thorsten Ackermann, Marc Kluschat, Dr. Christian Schulze und Karl Rehner.  Foto: B. Schier Am Kieselberg 8 a · 55457 Gensingen Tel. 0 67 27/89 39 - 0 · www.ammann-holz.de

Für Stiftung und Musikschule Stattlicher Erlös des Justus-Frantz-Konzerts hilft der Kultur Bad Kreuznach (bs). 6.666 Euro für die Stiftung Justus Frantz und 666 Euro für die Musikschule Mittlere Nahe – das ist als Spende beim Justus-Frantz-Konzert im Juli zusammengekommen. „Zusammen“ ist ein gutes Stichwort, denn das Benefizkonzert konnte

nur so erfolgreich sein, weil hier viele unentgeltlich geholfen haben. So spendeten vier Weingüter (Schnabel, Gemünden, Dr. Gänz und Marx) die Weine, die Firma Rehner spendierte Rosen für die weiblichen Besucher und die Rotarier und Mitarbeiter der Spar-

kasse halfen bei Ausschank und Aufbau. So wurde auch dieses Konzert wieder zu einem rundum gelungenen Abend. Übrigens: Die Initiative für dieses Benefizkonzert ging vor sechs Jahren von Thorsten Ackermann und Dr. Christian Schulze aus. Eine gute Idee.

• EZ: 12/14 • Klima • Radio/CD • Tempomat • Servo • Zentralverriegelung

nur 7.990,- $

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Als Beilage in dieser Ausgabe: Das Programmheft der Volkshochschule Bad Kreuznach

Service 1a

& alles da

Schwabenheimer Weg 119, 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671/795-0 • www.beinbrech.de

Unbenannt-1 3

Programm 2. Halbjahr 2017

Für jedes Leistungsniveau das passende Angebot

geschäftsstelle Viktoriastraße 13 Info-Telefon: 06 71 / 800-723 und 800-743 Sonderbeilage der Kreuznacher rundschau vom 10. august 2017

Rundgeschaut bei der Kanuabteilung des RKV Geniale 3-Zimmer-ETW in ruhiger Lage - Nähe Kurpark!

16.02.2017 12:48:43

Bad Kreuznach: Schöne Aussicht erwünscht? Hier sind Sie richtig! Großzügige, helle 86 m² Wohnfläche umfassende Wohnung im 1.OG. Essplatz und Wohnzimmer mit 30 m² Fläche bieten einen hervorragenden Fernblick, 2 Schlafzimmer, 2 Terrassen, GästeWC, Kellerraum, Garage und Stellplatz inklusive. Fußläufig in 2 Minuten im Kurviertel! TOPP!

Bei uns finden Sie Ihr individuelles E-Bike: Viele Typen! Beste Marken! Riesenauswahl! Riese&Müller Swing

EnEV: Verbrauchsausweis 140, 9 kWh/ (m²•a),Erdgas BJ 1980 Ww. enthalten.

OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Niederhausen (nl). Die Kanuabteilung stellt mit etwa 260 Mitgliedern die größte „Fraktion“ innerhalb des Ruder- und Kanuvereins Bad Kreuznach (RKV) und besteht seit 50 Jahren sehr erfolgreich. Ganz besonders liegen dem RKV die Kinder und Jugendlichen am

Herzen. Der Verein stellt für kleine und große Anfänger die komplette Ausrüstung zur Verfügung. Durch das Engagement von 14 Trainern können sie den Kindern und Jugendlichen rund ums Jahr Training, Wettkämpfe und viele weitere Aktivitäten anbieten. Das Herz

der Kanuabteilung bildet der Wettkampfsport. Neben den Kindern der ehemaligen Aktiven finden sich hier auch immer wieder Freunde, Schulkameraden und interessierte Kids, die den Erfolgen der Leistungssportler begeistert nacheifern. Lesen Sie weiter auf Seite 4.

€ 198.000.Keine zusätzliche Provision! Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

0671/840-850 www.stein-immo.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 32 | 10. August 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 10. August: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Freitag 11. August: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Samstag 12. August: gesundleben Apotheke, Alzeyer Straße 81, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-79499919 Sonntag 13. August: Ring-Apotheke, Ringstraße 64a, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69968

italienische Mode

10.08. - 16.08.2017 DER DUNKLE TURM

Montag 14. August: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879

ab 12 J. 15.45 - 18.15 - 20.45, Fr + Sa auch 23.15 DER STERN VON INDIEN ab 6 J. 17.30 - 20.00

Dienstag 15. August: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169

14.45 - 16.45 - 19.45 Fr + Sa auch 22.45

Mittwoch 16. August: Nahetal-Apotheke OHG, Ludwig-Kientzler-Straße 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0800/6388000 Donnerstag 17. August: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418

EMOJI - DER FILM

14.45 - 17.45 (Sa + Di nicht 17.45) 2D: 15.15

ab 12 J. ab 0 J.

OSTWIND - Aufbruch nach Ora

15.30 - 18.00

DUNKIRK

ab 0 J. ab 12 J.

BABY DRIVER

ab 16 J.

WISH UPON

ab 16 J.

VALERIAN

ab 12 J.

SPIDER-MAN: Homecoming

ab 12 J.

Fr + Sa 23.00

15.00 - 17.45 - 20.00 (Do + Mi nicht 20.00) Fr + Sa auch 23.00 2D: 15.30 außer So+Di, Sa auch 17.45 ab 0 J. DAS PUBERTIER ab 6 J. 15.15 - 17.30 - 20.30 (Do nicht 20.30, So nicht 17.30, Di nur 17.30)

TRANSFORMERS: THE LAST KNIGHT Fr + Sa 22.30

ab 12 J.

SNEAK-PREVIEW

ab 16 J.

DAS FÜNFTE ELEMENT

ab 12 J.

BLADE RUNNER

ab 16 J.

Mo 20.30

Do 20.00

Do 20.00

BIGFOOT JUNIOR

ab 6 J.

DIGIMON ADVENTURE 3

ab 6 J.

Preview: So 15.00

Anime: So 17.30

ATOMIC BLONDE

Preview: So 20.30

HAMPSTEAD PARK Aussicht auf Liebe

Ladies First: Mi 20.00

ab 16 J. ab 0 J.

DIE MINIONS ab 0 J. Einschulungsaktion: Di 15.30 (nur 3 € Eintritt) Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Z

H

SEN

BO

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi + Fr: 9.30-17.30Uhr Do: 9.30 -19.00Uhr • Sa. 9.00 -14.00Uhr

OU

4Y

OE

SH

TR.

RS

E EIM

LLE TE KS ELL N TA SH

VESTEBENE FACTORY STORE

3

Fr/So/Mi 20.00

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN ab 0 J. LICHTS

M

RU ENT

RIC

N

BAH

UTO

GA

N HTU

E2

PIRATES OF THE CARIBBEAN ab 12 J. Salazars Rache

AH: So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45

Vestebene Factory Store Riegelgrube 23 55543 Bad Kreuznach Tel: 0671/79626979

UB

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind Layout: Maria Wilhelm Verteilte Auflage: 48.235 • Druckzentrum Rhein-Main

ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 3

R LG

Impressum

Sa + Di 20.00

GE

Alzeyer Straße 81 - 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671/ 79 49 99 19 - Fax. 79 49 99 18

17.15 - 20.15 (So nicht 17.15) Fr + Sa auch 22.30

RIE

Alzeyer Straße 81 - 55543 Bad Kreuznach Betreiber: Dr.-Marc Muchow Tel.: 0671/ Apotheker 79 49 99 19 Fax. 79 49 99e.K. 18

SOMMERKOLLEKTION AB

ALIBI.COM ab 6 J. 15.45, Do + Mo auch 20.30, Fr + Sa auch 23.15

20.45 außer So, Fr + Sa auch 23.15

Kostenloser Feuchtigkeitstest für IhreDr.Haut! Betreiber: Apotheker Marc Muchow e.K.

EINZELPREISE

PLANET DER AFFEN: SURVIVAL

18.00 - 20.30 (Mo nicht 20.30) Fr + Sa auch 23.00

Unsere Sommeraktion:

Ab dem 07.08.


Aktuell

10. August 2017 | KW 32

Recht bald hier

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Die Justizbehörden Bad Kreuznach ziehen im September um Bad Kreuznach (bs). Bislang waren die verschiedenen Behörden der Justiz auf mehrere Standorte in der Stadt verteilt. Ab September hat das ein Ende: das Landgericht, der Sozialdienst der Justiz mit Bewährungshilfe, das Amtsgericht, die Staatsanwaltschaft und das Arbeitsgericht ziehen zusammen in den modernen Neubau in der John-F.-Kennedy-Straße. Das Gebäude hat eine schöne Optik und ein gutes Raumklima

– das viergeschossige Gebäude umschließt einen Innenhof, so dass alle Büros frische Luft und Sonnenlicht bekommen. Die Gänge sind breit genug, um als Wartezonen zu dienen, aber damit sich Angeklagte und Zeugen nicht zu lange gemeinsam aufhalten müssen, gibt es separate Eingänge für die Gefangenzuführung und einen Extraeingang für die Bewährungshilfe. Der Umzug in das neue Justiz-

zentrum John-F.-Kennedy Straße 17 findet vom 22. bis 24. September statt. Parkmöglichkeiten für das neue Justizzentrum sind mit dem öffentlichen Parkplatz in der George-Marshall-Straße, der über einen Fußweg durch den Bürgerpark (Entfernung ca. 200 m) an das Justizzentrum angebunden ist, vorhanden. Zwei öffentliche barrierefreie Parkplätze sind unmittelbar am Gebäude vorhanden.

Am kommenden Montag beginnt die Schule wieder. Für die Kinder das Ende einer schönen Zeit, für ihre berufstätigen Eltern, die wochenlang die Betreuung organisieren mussten, Zeit zum Aufatmen. Und auch eine Zeit, danke an all diejeni-

gen zu sagen, die sich für die Betreuung der Kinder und die Entlastung der Eltern einsetzen: Feuerwehren, Kirchen, Bürgerinitiativen, Nachbarschaften und viele andere Ehrenamtliche, die füreinander da sind. Sie zeigen: Es läuft vieles sehr gut in dieser Region. Und auch das sollten wir auf dem Schirm haben und uns nicht alleine mit den beängstigenden Nachrichten von Sperrungen öffentlicher Plätze beschäftigen. Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Jahr und aufmerksame Autofahrer auf den Schulwegen. 

Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant.

Immer samstags, 15.00 bis 17.00 Uhr: Weinerlebnis-Express mit sechs Weinproben und Wissenswertem über das Naheland. Preis: 14 €, Weingut Gattung, BME, Tel. 06708-2223, info@weingut-gattung.de Fr. 11.08. | 10.30 – 11.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME. Der Eintritt ist frei. Fr. 11.08. | 15.30 – 17.00 Uhr: Tanztee mit dem Trio Pirgos im Kurpark von Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei.

Nachrichten der Polizei Streifenwagen übersehen Am Freitag vergangener Woche endete die Kollision zwischen einem Pkw und einem Streifenwagen mit einem Blechschaden. Der Autofahrer war auf der Salinenstraße unterwegs und hatte den von hinten kommenden Streifenwagen nicht bemerkt. Er bog nach links in die Badeallee ab und da kam es dann zu dem Zusammenstoß mit dem überholenden Streifenwagen. Das ursprüngliche Ereignis, zu-

dem der Streifenwagen angefahren war, musste dann von einer anderen Streife übernommen werden; in diesem Zusammenhang mahnt die Polizei nochmals zu erhöhter Vorsicht, sobald sich Einsatzfahrzeuge mit Sondersignalen im Straßenverkehr nähern. Ladendieb im Vollrausch Am Freitagmittag riefen Mitarbeiter eines großen Bekleidungsgeschäftes in der Kreuzstraße die

Polizei, weil ein Mann bereits an drei Artikeln die Sicherungen entfernt und sie in seiner Tasche verstaut hatte. Die alarmierte Streife konnte den amtsbekannten 41-jährigen Mann im Geschäft auf dem Boden sitzend antreffen. Da war er schon nicht mehr ansprechbar. Nach einer medizinischen Einschätzung dürfte wohl ein Mischkonsum von Betäubungsmitteln und Alkohol für den Ausfall verantwortlich sein. Gegen den Ladendieb wird nun ermittelt.

Nachrichten der Feuerwehr Eine Hochzeit Am vergangene Samstag heirateten die Bad Kreuznacher Feuerwehrleute Matthias Heblich und Nathalie Geisler. Zu diesem Anlass standen die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach vor der Pauluskirche Spalier. Das frisch vermählte Ehepaar schritt durch die errichteten Bögen aus Feuerwehrschläuchen und musste an deren Ende einen dicken Holzstamm gemeinsam durchsägen. Als das geschafft war, riefen die Ausbilder der Jugendfeuerwehr das Brautpaar zu einem „Gebäudebrand“. Ein aus Pappe gebautes Häuschen stand in Flam-

Fr. 11. bis 13.08.: Tage der offenen Weinkeller: Ein Weinquiz auf Wanderschaft mit einer Verlosung von attraktiven Weinpreisen führt Sie zu folgenden Winzern: Weingut Brigitte und Walter Rapp, Weingut Robert Rapp, Weingut Gattung und Weingut Rotenfels. Die Teilnehmerkarten gibt es direkt bei den Winzern oder in der Tourist-Info in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Fr ab 17.00 Uhr, Sa ab 17.00 Uhr, So ab 11.00 Uhr. Fr. 11. 08. | 18.00 – 21.30 Uhr: Crucenia-Express-Fahrt mit Weinprobe und Winzerversper durch Bad Kreuznach und Bad Münster. Die Fahrt startet am Kurpark und kostet 19 €. Bitte anmelden unter Tel. 06718360050. Fr. 11.08. | 18.00 – 21.00 Uhr: Repair-Café im AJK in der Planiger Straße 29. Gäste können an diesem Tag kaputte Gegenstände mitbringen und gerne auch Kuchen oder Snacks, um die Wartezeiten zu versüßen. Dann wird gemeinsam mit fachkundigen Experten der Fehler gesucht, getüftelt und geschraubt. Ist die Reparatur gelungen, freut sich der Verein über eine Spende für weitere Werkzeuge und Materialen. Fr. 11.08. | 20.30 Uhr: Steven Pitmanns Elvis Show im Sympathie Hotel Fürstenhof. Einlass ab 18.00 Uhr; Buffet ab 18.30 Uhr. Preis 69 €. Fr. und Sa. 11. und 12. 08. | 20.00 – 22.00 Uhr: Theater am Ellerbach „Wilhelm-Busch-Abend“ – gesungen, gespielt, gelesen. Der Eintritt ist frei, Spenden in den Hut sind willkommen. Am besten einen Stuhl mitbringen! Infos unter Tel. 0671-2035076. Sa. 12.08. | 14.00 – 15.30 Uhr: Führung durch die Nikolauskirche am Eiermarkt in der Altstadt. Mit Marita Peil. Die Führung ist kostenlos.

men. Mit einer Kübelspritze wurde sofort ein Löschangriff vorgetragen. Matthias sorgte durch kräftige Pumpbewegungen für den erforderlichen Druck, während Nathalie gezielt den Flammen den Garaus machte. Im Anschluss stellten sich alle Kameraden vor der

Drehleiter zu einem Gruppenbild mit dem Brautpaar auf. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach wünschen dem Ehepaar Heblich alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg!  Foto: privat

Sa. 12.08. | 15.00 – 18.00 Uhr: Kreuznacher Genusswanderung durch die Weinberge. Kosten 30 €; die Führung übernimmt der Wein- und Kulturbotschafter Heinz Kaul. Anmeldung unter Tel. 0678-804290 oder heinz.kaul@kuweibo-nahe.de. Sa. 12.08. | 15.30 – 17.30 Uhr: Tanz unter den Platanen im Kurpark Bad Kreuznach mit dem Duo Megamix. Der Eintritt ist frei. Sa. 12.08. | 19.00 – 23.59 Uhr: Perseidenbeobachtung (Sternschnuppen) auf dem Gelände der Sternwarte Bad Kreuznach. So. 13.08. | 11.00 – 17.00 Uhr: Kinderkulturtag im Schlosspark von Bad Kreuznach.


Aktuell

4 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Crucenia Express Fahrt

Weinprobe und Winzervesper Bad Kreuznach. Am Freitag, 11. August, 18 Uhr, startet der „Blaue Klaus“ am Kurpark in Bad Kreuznach wieder in Richtung Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg. Ziel ist das Weingut Jung, in dem dann eine Weinprobe mit fünf Weinen aus dem Anbaugebiet der Region und eine herzhafte Winzervesper auf die Teilnehmer warten. Um zirka 21.30 Uhr endet die Fahrt wieder am Kurpark Bad Kreuznach. Treffpunkt: Eingang Kurpark, Kurhausstraße, Bad Kreuznach.

KW 32 | 10. August 2017

Für jedes Leistungsniveau das passende Angebot Rundgeschaut bei der Kanuabteilung des RKV Bad Kreuznach (nl). Neben dem Wettkampfsports Kanuslalom gibt es einen ausgeprägten Freizeitbereich, der sich mit Wander- und Wildwasserfahrten, Alpenüberquerungen per Fahrrad oder Wanderungen im Hoch- und Mittelgebirge befasst – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Hier fühlen sich alle die wohl, die im Leistungssport keine Herausforderung mehr sehen. Aber nicht nur

Extreme werden gepflegt, sondern auch die normale Wanderung in der Heimat, die wöchentliche Mountainbike-Tour in den heimischen Wäldern oder die geruhsame Paddeltour auf dem Stausee der Nahe in Niederhausen in einer wunderschönen intakten Natur. Der RKV legt Wert darauf, ein Familienverein zu sein, der allen Mitgliedern etwas bietet – von Jung bis Alt. Im Juni fan-

den im Salinental die Schülermeisterschaften statt. „So eine Schülermeisterschaft bekommt man nur etwa alle zehn Jahre. Es waren rund 100 Helfer am Start – unter diesen waren übrigens auch Helfer von der Lebenshilfe. 160 Starter sind in verschiedenen Bootsklassen fast 400 Mal den Kurs gefahren“, berichtet Jürgen Huth, Sportwart Kanuslalom. Die Schülermeisterschaft und das gesellige

Treiben mittwochs auf dem Vereinsgelände – Zeit, sich dort mal „rundzuschauen“. Wer einfach mal bei der Kanuabteilung des RKV reinschnuppern möchte, kann mittwochs ab 17 Uhr vorbeikommen. Übrigens findet am 23. und 24. September die Herbstregatta, die wohl europaweit größte KanuVeranstaltung, im Salinental statt.

Kreuznacher Genusswanderung

Mit den KuWeiBos Eine Wanderung durch die Weinberge zum hungrigen Wolf und zurück bieten die Kultur- und Weinbotschafter der Nahe am Samstag, 12. August, 15 Uhr, an. Es werden Weine dort probiert, wo sie gewachsen sind. Dazwischen gibt es eine Rast mit allerhand Kulinarischem, Geschichten, Gedichten und vielem mehr.

Ursula und Werner Schmidt, Eltern von Olympiasieger Thomas

Jürgen Huth, Sportwart Kanuslalom

„Thomas hatte seinen zehn Jahre älteren Bruder als Vorbild – er hat sich das Paddeln abgeguckt und es sehr schnell rausgehabt. Damals, als er bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney Olympiasieger im Einer-Kajak der Herren wurde, haben wir alle gemeinsam im Bootshaus zusammengesessen und seinen Sieg gefeiert. Wir treffen uns hier jede Woche. Die Gesellschaft macht unheimlich Spaß. Wir sind eine große Familie, bei der das Alter keine Rolle spielt. Außerdem können wir auf dem traumhaften Gelände die Kinder beobachten und sehen, was aus ihnen wird.“

Jürgen koordiniert den Wettkampfbereich – die Trainingszeiten sowie die Wettkampfeinsätze international. „Wir bieten Wettkampfsport für Kinder und Jugendliche an. Das geht von der Ausbildung der Kleinen bis hin zum Leistungssport. Kanu ist eine attraktive Sportart, die man in der Natur verbringt. Man kommt viel rum und lernt andere Länder und andere Leute kennen. Kein Wettkampf gleicht dem anderen. Teilweise über Nacht können sich die Strecken ändern. Die Kanuten können sich auf eine Handvoll Abenteuer einstellen.“

Michael Radmann, Pressewart

Tizian Schmitt, Trainer

„Der Leistungssport vermischt sich mit dem Breitensport. Der RKV ist eine richtige Kanufamilie mit viel Harmonie – für jedes Leistungsniveau findet man bei uns das passende Angebot. Kanu kann man von Kinderbeinen bis ins hohe Alter fahren. Für die, die nicht mehr paddeln, haben wir viele Möglichkeiten, sich aktiv im Verein zu beteiligen. Wir bieten Breitensport an – mit allem was dazugehört: Wanderungen, Mittelgebirgsalpinwanderungen, Skifreizeiten, Mountainbike, und noch viel mehr.“

„Kanusport ist ein Sport für alle Generationen und die ganze Familie. Der Kanusport ist sowohl technisch und körperlich, als auch mental fordernd. Gerade bei jungen Kindern wird Mut nicht nur gefordert, sondern auch gefördert. Im Jahr werden etwa 20 bis 25 Regatten gefahren und 15 Trainingslager für die Leistungssportler angeboten. Zweimal in der Woche gibt es Training für alle, die Leistungssportler trainieren viermal. Im Winter wird Wert auf Ausdauer- und Techniktraining gelegt – und auch auf Allgemeinathletik mit Spaß und Bewegung.“

Enrico Dietz, Kanute, 11 Jahre

Justus Brendle, Kanute, 12 Jahre

Enrico begeistert das Wasser. „Mein größtes Ziel ist es, irgendwann mal Europa- oder Olympiasieger zu werden. Ich fahre für den Erfolg – das ist der Nervenkitzel – und es ist toll, wenn es klappt. Vor den Deutschen Meisterschaften war ich total aufgeregt, vor normalen Regatten eher weniger. Ich fahre schon seit sechs Jahren, trainiere viermal die Woche und fahre die Strecke im Salinental auch häufig. Ich trainiere gerne mit Älteren, damit ich mir was abschauen kann und die Strecke gut runterkomme.“

„Ich bin seit zwei Jahren dabei. Mir macht es riesen Spaß, mit den Wellen zu spielen. Mein Ziel ist es, Spaß zu haben oder vielleicht Deutscher Meister zu werden. Ich trainiere dreimal die Woche. Toll ist auch, dass der Verein viele Sachen organisiert – vor kurzem waren wir in Österreich wandern. Nach dem Training sitzen wir in Niederhausen immer zusammen beim Grillen – das macht großen Spaß. Diese Sportart kennt nicht jeder, ich kann den Kanusport nur weiterempfehlen.“

Dauer: bis zirka 18 Uhr Treffpunkt: Matthäuskirche am Steinweg Kosten: 30 Euro Anmeldung: Heinz Kaul, heinz.kaul@kuweibo-nahe.de, Tel. 06758-804290

Samstag Special

„Los 4 del Son“ Bad Kreuznach. Am Samstag, 12. August, ab 19.30 Uhr kann mit den vier Kubanern „Los 4 del Son“ auf der Tanzfläche unter den Platanen im Kurpark Bad Kreuznach so richtig bei lateinamerikanischen Klängen gefeiert werden. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Haus des Gastes statt.

Für werdende Eltern

Infoabende Jeden ersten bis vierten Freitag im Monat bietet die Elternschule des Diakonie Krankenhauses „Infoabende für werdende Eltern“ an. „Rund um die Geburt“ informiert ein Kinderarzt die Besucher am 11. August. Der Freitag, 18. August, befasst sich mit der Pflege des Neugeborenen und Säuglings. Der Fokus des vierten Abends, 25. August, liegt auf Informationen rund ums Stillen. Die Informationsabende finden jeweils um 18 Uhr in der Personal-Cafeteria des Diakonie-Krankenhauses, Ringstraße 64, statt. Die Veranstaltung ist kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden.


10. August 2017 | KW 32

Steuererklärung? Kein Problem.

Nasse Wände? Schimmelpilz?

Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

B

üroservice rigitte Sommer

Kreuznacher Rundschau | 5

Starten Sie mit uns durch, Ihre s in Buchhaltung* und rund rund ums ums Büro Büro Ihre Profi Profis in der der Buchhaltung und wir betreuen Sie auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit!

B

Brigitte Sommer

üroservice rigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bueroservice-brigittesommer.bbh.de

Ihre Profis in*unsere der angebotenen Buchhaltung Leistungenund werdenrund gemäß §ums 6 Nr.3/4Büro St BerG ausgeführt

Brigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bueroservice-brigittesommer.bbh.de

Fensterbänke | Treppen | Bäder Küchen | Bodenbeläge Grabdenkmäler | Wellness & Spa

*unsere angebotenen Leistungen werden gemäß § 6 Nr.3/4 St BerG ausgeführt

Schitthof Naturstein GmbH

- Dachrinnenreinigung - Überdachungen, Glasdächerreinigung oder Dächerreinigung - Wintergartenreinigung Für Sie zu hoch und zu schwer zu reinigen? Für uns eine Leichtigkeit!

Sandweg 12 | 55444 Seibersbach Tel. 0 67 24 / 9 57 70 - 73 | Fax 0 67 24 / 9 57 74 ingrid.schitthof@schitthof-naturstein.de

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Fotolia Beratungsstellenleiterin Firma Reinigungsservice Nessel · Ackergasse 2 · 55585 Altenbamberg, Kontaktperson: Frau D. Nessel Telefon 06708/3666, E-Mail: info@reinigungsservice-nessel.de · www.reinigungsservice-nessel.de Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach pich Wenn Ihr Teppich einen einen betretenen betretenen Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Telefon 0671 - 200 43 46 Betreuungsverfügung ht••• Eindruck macht••• Mobil: 0174 - 906 07 72 Hinweis: fen Wir überprü g Teppichrestaurierung www.kreuznacherl Was ist wichtig? auch Ihre lohnsteuerhilfe.de Teppichreparatur estehenden

m

n

?

• • •Teppichwäsche, u.v.m Meisterliche Arbeit in eigener Teppichfachwerkstatt bei abgetretenen Stellen, ausgefransten Kanten, Brand- u. Mottenlöchern

Beratung nach StBerG § 4 Nr.11

- seit 1948-

0 6 724 0 452

55442 Roth Roth || Reinacker Reinacker 44

l Wer soll sie aufsetzen? l Was muss drin stehen? l Wo sind sie sicher aufbewahrt? l Wie aktuell müssen sie sein?

b Unterlagen!

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Terminvereinbarungen bitte unter: Zentrale: - seit 1948Tel. 0671 - 7960760 6 7 24 452 0 67 08 - 61 77 33 Roth | Reinacker

4

Mehr Info www.parte-secura.de teppichreinigung-tonollo.de www.teppichreinigung-tonollo.de

Tier der Woche: Max

Massivholzbetten von Bisanz … Wählen Sie aus vielen verschiedenen Holzarten und Ausführungen. So, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Max ist ca. 13 Jahre alt und wurde wegen Umzug abgegeben. Bisher hat er nur in der Wohnung gelebt. Als Max zu uns kam, war er sehr schlecht gelaunt. Nach einer umfangreichen Zahnsanierung ist Max nun ein freundlicher und verschmuster Kater, der wieder Spaß am Leben hat. Wir suchen für den nicht mehr so ganz jungen Kater ein ruhiges Zuhause, evtl. mit Aussicht auf einem katzensicheren Balkon. Tierheim Bad Kreuznach Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de


Kultur

6 | Kreuznacher Rundschau

Ritter! Tod! Zweifel?“

“Puppen-Führung rund um die Ebernburg

BME. Die Kultur- und Weinbotschafterinnen Heike Kinkel und Gail Treuer bieten zusammen mit dem Geschichtenerzähler und Nachtwächter von Bad Münster am Stein-Ebernburg, Chnutz von Hopfen, am Samstag, 12. August, um 15.00 Uhr eine Puppen-Führung unter dem Thema „Ritter!

Tod! Zweifel? – Franz von Sickingen und die Reformation“ rund um die Ebernburg an. Kosten: 11 Euro, inklusive 1 Wein. Anmeldung bis Freitag, 11. August, bei Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibonahe.de, Tel. 06707-1626, oder Gail Treuer, g.treuer@gmx.de, Tel. 06721-47798.  Foto: Veranstalter

200 Jahre Kurwesen Stadtführung als Spaziergang Bad Kreuznach. Bei der zweistündigen Führung mit Regina Isfort vom Kurhaus zur Saline Karlshalle werden 200 Jahre Kurwesen in Bad Kreuznach wieder lebendig. Am Sonntag, 13. August, 11 Uhr, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH zu einem Spaziergang vom Kurgebiet zur Saline Karlshalle. Das Kurwesen beginnt 1817 mit der Ankunft des Wiesbadener Arztes Dr. Prieger, der die Sole für Heilzwecke nutzt. 1843 wird das erste Kurhaus erbaut und Kreuznach entwickelt sich zu einer bedeutenden Kurstadt, die viele Persönlichkeiten aus ganz Europa anzieht. Die Führung startet am Haus des Gastes, Kurhausstraße

halle gegenüber den ehemaligen Wohnhäusern der Salinenarbeiter wurde so ausgebaut, dass eine Begehung mit faszinierendem Ausblick möglich ist. Die Gradierwerke, die dazu dienten, die Salzkonzentration der Sole zu erhöhen, spielten sowohl für die Salzgewinnung als auch für die Kur eine zentrale Rolle. Mit 1,1 Kilometern Ausdehnung bilden sie das größte Freiluftinhalatorium Europas und erzeugen in ihrem Umfeld eine frische Meeresbrise. Mit über acht Metern Höhe bilden die Gradierwerke mit ihren Schwarzdornwänden noch heute imposante Denkmale der Geschichte der Salzgewinnung. Teilnehmerbeitrag 6 €, erm. 4 €.

Christoph Sieber mit „Hoffnungslos optimistisch“ im Haus des Gastes Bad Kreuznach. Nichts für Schenkelklopfer: Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung rüttelt hier einer an den Grundfesten unserer Existenz: Christoph Sieber. In der Tradition von Dieter Hildebrandt und Georg Schramm bietet er die temporeiche Analyse einer Gesellschaft, in der der Einzelne nur noch zum Abnicken taugt. Als Stimme des jungen Kabaretts prangert Sieber die herrschenden Zustände an – singt, tanzt, flüstert, brüllt an gegen Verschwendung und Trägheit und scheut auch nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen. Sein Galgenhumor ist dabei Garant für grandi-

Wilhelm Busch-Abend genau beobachtete, beschrieb und oft genug karikierte. Das Programm ist heiter, philosophisch und regt zum Nachdenken an. Der Eintritt ist frei – auf Spendenbasis (Hut). Weine werden vom Weingut Paul Anheuser angeboten. Sitzplätze: Es werden Bänke für etwa 100 Zuschauer aufgestellt. Um einen sicheren Sitzplatz zu bekommen, bitte Klappstühle, Sitzkissen usw. mitbringen. Zugang für Rollstuhlfahrer gibt es auch. Das Ellerbach-Ufer erreicht man via Magister-Faust-Gasse. Alle Informationen und Stadtplan: www.sprechzimmer-kreuznach.de.

22-24, und führt dann in den Bad Kreuznacher Kurpark, der auf der Insel zwischen den beiden Nahearmen, dem Badewörth, liegt. Die Kur hat sich aus der Salzgewinnung mit Gradierwerken entwickelt. Das Inhalatorium im Kurpark erlaubt es, dieses Verfahren zu erläutern. Dr. Johann Erhard Prieger aber war es, der die Sole erstmals für Trink- und Badekuren nutzte. Danach führt der Weg über die Roseninsel zur Saline Karlshalle. Mit der Umgestaltung im Rahmen des Hochwasserschutzes Anfang des 21. Jahrhunderts erhielt die Roseninsel ihr heutiges Aussehen, das zum Spazieren gehen und Verweilen einlädt. Das Gradierwerk Karls-

Stiftung Kleinkunstbühne präsentiert:

Theater am Ellerbach Bad Kreuznach. Das Sprechzimmer Bad Kreuznach präsentiert am Freitag, 11., und Samstag, 12. August, jeweils ab 20 Uhr das Theater am Ellerbach mit einem Wilhelm Busch-Abend. Die Schauspielkollegen Fried Wolff und Wolfgang Geller stellen das Programm szenisch dar. Einige Busch-Texte sowie Hintergrundmusiken zu einzelnen Texten hat Fried Wolff vertont. BuschFreunde werden einige Texte wiedererkennen, zusätzlich gibt es aber auch den weniger bekannten Wilhelm Busch, der seine Zeitgenossen und Künstlerfreunde sehr

KW 32 | 10. August 2017

os komische, oft zwerchfellerschütternde Unterhaltung. Durch seine einzigartige Bandbreite von inhaltlichen und stilistischen Finessen gelingt es ihm, blitzschnell von bissigem Witz auf brutalen Ernst umzuschalten. Der gebürtige Schwabe Sieber, bekannt aus der Serie „Mann, Sieber!“ und vielen anderen Kabarett-Sendungen ist Träger des renommierten Deutschen Kleinkunst-Preises. Mit seinem neuen Programm ist ihm ein Coup der Extraklasse gelungen. Er ist am Freitag, 1. September, 20 Uhr, zu Gast im Haus des Gastes.  Foto: privat Vorverkauf: Touristinfo, 06718360050, www.stiftung-kleinkunstbuehne.de

Engel‘sche Gedanken Gartenarbeit im August Die Gießkanne - voll - steht zum Gießen bereit schon, der Kurt liest im Gartenbuch, in Katalogen: Was muss man bedenken, was fordert der Garten, jetzt, wo der August ist ins Land eingezogen? Obwohl‘s im August, liest er, oftmals sehr heiß ist, hat jeder als Gartenbesitzer doch Pflichten, es gilt dann, trotz Hitze und manchem Gewitter stets das, was getan werden muss, zu verrichten. So gilt es, die Pfingstrosen gründlich zu düngen, damit sie im im nächsten Jahr prachtvoll vorhanden, die Triebe der Erdbeer‘n in Erde zu pflanzen dorthin, wo vier Jahr‘ keine Erdbeeren standen. Ein letztes Mal gilt es, die Rosen zu düngen mit Kaliumdünger, der ist jetzt am besten, schnell wachsende Hecken, wie Kirschlorbeer, schneiden und für die Tomaten, die kleinen und festen,

Neustadt wir kommen

muss man deren Haupttrieb am Stab oben kappen, damit alle Kraft in die Frucht noch kann fließen, neu Kopfsalat pflanzen, dann Chinakohl-Aussaat und aufpassen! Alles zur rechten Zeit gießen!

Das alles liest Kurt (hinter Kurt heißt er Meier) gewissenhaft durch und versucht ‚s zu behalten, wer Ahnung von nichts hat, hat auch keine Chancen, ein Gartenreich fachmännisch klug zu gestalten. Im Kübel mit Eis liegt die Flasche Champagner, Kurt will, dass das Nass fast genau 14 Grad hat. Ein Garten, liest er, ist der Traum jedes Menschen, weil er, was er braucht, immer pflückfrisch parat hat. Dann schließt er das Buch und sagt: „Jedem das Seine, ach, Ruthchen, wie herrlich blüh‘n deine Begonien!“Ruth Meier kauft‘s Obst und Gemüse im Laden..., und faul liegt der Kurt neben Ruth auf Balkonien.

Copyright Anna Marita Engel, 06706 – 90 25 60 annamaritaengel@gmail.com Buchungen der Autorin zu Lesungen mit viel Humor und Lachen auf Anfrage


– Anzeige –

Feuchte Wände im Keller oder Wohnbereich? Schimmel oder Ausblühungen? Sanieren mit 25 Jahren BKM.MANNESMANN-Garantie

N

ahezu jeder Hausbesitzer wird irgendwann mit nassen Wänden im Keller oder Wohnbereich konfrontiert. Durch Feuchtigkeit in Wänden entstehen Schimmel, Ausblühungen, Salpeter und Abplatzungen, die Bausubstanz wird angegriffen. Besteht das Problem schon länger und bleibt unbehandelt, wird die Wohnqualität eingeschränkt. Gesundheitliche Folgen sind nicht auszuschließen. Der Wert der Immobilie wird dadurch nachhaltig gemindert.

Die BKM.MANNESMANN AG löst Probleme mit feuchten Wänden zuverlässig. Von innen, ohne auszuschachten. Das System und die Produkte der BKM.MANNESMANN AG sind technologisch revolutionär. Die Wände werden trocken, bleiben garantiert atmungsaktiv und das Mauerwerk erhält seine natürliche Fähigkeit zur Wärmedämmung zurück. Die Wirksamkeit der in Deutschland hergestellten Produkte wurde von der staatlichen Materialprüfungsanstalt Nordrhein Westfalen bestätigt.

Die BKM.MANNESMANN AG gibt 25 Jahre Hersteller-Garantie auf diese Wirksamkeit. Unser traditionsreicher Name steht für 125 Jahre deutsche Industriegeschichte. Sie sind Hausbesitzer und haben Probleme mit Feuchtigkeit im Keller oder im Wohnbereich? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin zur Schadensanalyse. Dieser Service ist für Hausbesitzer kostenlos, ob es anschließend zum Auftrag kommt oder nicht.

RS Wärmetechnik

Ihr Partner und Stützpunkt der BKM.MANNESMANN AG vor Ort: .. .. BKM.Bautenschutz GmbH Am Guldenbach 45 55494 Rheinböllen

06764 .749 50 23 info@bkm-bautenschutz.de www.bkm-bautenschutz.de

Straußwirtschaft Paulus

Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung

empfohlener Weingarten Wir öffnen wieder für Sie ab dem 10. August 2017 und freuen uns auf Ihren Besuch! Genießen Sie die fruchtig-frischen 2016er Weine und dazu passende sommerliche Speisen in unserem wunderschönen Winzerhof.

RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

Familie Paulus u. das Straußwirtschaftsteam

www.weingut-paulus.de

Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag ab 18.00 Uhr Sonn- u. Feiertag ab 17.00 Uhr

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 · www.kreuznacher-rundschau.de

„Beauty-Talk“ – Experten beantworten Ihre Fragen zur Hautpflege und Faltenunterspritzung! Heutiges Thema zur Hautpflege: Spätakne – Ursachen und Hilfe Unsere Expertin: Kosmetikerin Elke Bottlender

Pickel u. Hautunreinheiten können leider in jedem Alter zum Problem werden. Akne plagt nicht nur Teenager und junge Heranwachsende – die späte Form der Akne „Tarda“ mit tief sitzenden Pickeln und Pusteln kann jeden treffen. Schätzungsweise jede vierte Frau im Alter zwischen 25 und 45 Jahren ist davon betroffen. Wie entsteht die Akne? Das Problem sind die Talgdrüsen. Sie produzieren das Hautfett (= Talg), das normalerweise durch den Haarkanal nach außen abfließt und sich als natürlicher Schutzfilm frei auf der Hautoberfläche verteilt. Im Gesicht sowie am Hals und Nacken befinden sich besonders große und viele Talgdrüsen. Bei übermäßiger Hautfettproduktion zusammen mit einer verstärkten Bildung von Hornzellen kann es vorkommen, dass der Haarkanal verstopft. Dadurch kann der Talg nicht mehr richtig abfließen und staut sich im Be-

reich der Talgdrüse bzw. unterhalb des Ausgangs. Der Haarkanal füllt sich dann zunehmend mit verhornten Hautzellen und Talg, so dass ein geschlossener „Mitesser“ (lateinisch: Komedo) entsteht. Entzünden sich solche Komedonen, kommt es zur Bildung von geröteten Papeln und Pusteln. Sie prägen das typische Erscheinungsbild einer Akne und weisen bei der Spätakne eine charakteristische Verteilung im Wangen-, Mund-, Kinn- und oberen seitlichen Halsbereich auf. Was sind die Ursachen für eine Spätakne? • erbliche Faktoren • Medikamente (Antibiotika, AntiBabypille) • hormonelle Einflüsse (Wechseljahre; absetzen der Anti-Babypille, Geburt eines Kindes) • Allergien, Unverträglichkeiten von Lebensmitteln oder Pflegeprodukten • Umwelteinflüsse, Stress • pers. Gewohnheiten (rauchen, Ernährung, wenig Schlaf, Verdauungsstörungen, etc.) Was sind die Symptome? • glänzende Stellen • störende Mitesser • Hautrötungen • schmerzhafte Entzündungen, schubweise auftretend, bevor-

zugt im Wangen-, Kinn- und seitlichem Halsbereich Was kann man selbst dagegen tun? Bei Akne „Tarda“ ist es sehr wichtig, sich in Sachen Reinigung und Pflege der Haut strikt daran zu halten, dass man die Haut regelmäßig von Talg und Umweltstaub reinigt. Am besten am Morgen und am Abend. Da diese Form der Akne sehr individuelle Schweregrade erreicht, kann keine allgemeine Aussage über die richtigen Pflegeprodukte getroffen werden – ob z. B. ein Gesichtswasser mit oder ohne Alkohol, eine entzündungshemmende oder beruhigende Creme benutzt werden soll, welches Peeling oder welche Maske wann und wie oft benutzt werden kann. Dies alles kann eine qualifizierte Kosmetikerin bei einer Behandlung entscheiden und individuell bestimmen. Welche Fehler sollte man vermeiden? • Peelings mit grober Körnung hinterlassen ein „reines“ Hautgefühl und weiche Haut. Nicht sichtbar jedoch sind die feinen Kratzer, die sie verursachen und in denen sich Bakterien ansiedeln, die neue Pickel verursachen können. • Besonders die Haut ab 30 benötigt das Hautsebum, damit keine feinen Mimik- und Trockenheitsfalten entstehen und die Haut immer prall und straff aussieht.

Austrocknende Anti-Pickel-Mittel für Teenies sind deshalb im Kampf gegen Spätakne die falsche Wahl. Spätakne ist kein Grund zu verzweifeln, denn es gibt Mittel, die nicht nur Pickel bekämpfen, sondern auch Anti-Aging-Wirkung besitzen. Die Kombination von Fruchtsäuren, Salicylsäure, Heilerde und ätherischen Ölen wirkt entzündungshemmend, peelend, klärend und antiseptisch und sorgt so für reine, glatte Haut. Gibt es im Kosmetikinstitut spezielle Behandlungen? Fruchtsäurepeelings, Dermabrassionsbehandlungen, Mirkoneedling, um nur einige Spezialbehandlungen zu nennen, mattieren und regenerieren die Haut und bringen sie wieder ins Gleichgewicht.

Dies war der vorerst letzte Beauty-Talk. Vielen Dank für Ihr Interesse und das positive Feedback. Sie können uns weiterhin bei Fragen jederzeit tel. oder per E-Mail kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Kosmetikinstitut Elke Bottlender

Beim vorerst letzten Beauty-Talk Gymnasialstr. 26 55543 Kreuznach am 10. Bad August lautet unser TheAnmeldung: Tel. 0671 ma: Pickel auch bei9206355 Erwachsee.b@elke-bottlender.de nen – Spätakne – Ursachen und Termin Faltenunterspritzung Hilfe. Dr. Bonke am 26. Aug. 2017.

Antworten zur Faltenunterspritzung: Wie ist der Ablauf einer Behandlung im Institut? Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt eine ausführliche Anamnese. Beim anschließenden Beratungsgespräch entscheidet der Arzt (Dr. Bonke) mit dem Patienten, welche Hautpartien mit welcher Methode behandelt werden. Ansonsten bedarf es keiner medizinischen Vorbereitung. Die Injektion von Botox oder Hyaluron an den entsprechenden Gesichtspartien kann beginnen. Ist vom Patienten eine Betäubung gewünscht, wird eine schmerzlindernede Salbe vor der Behandlung aufgetragen. Die Behandlung wird einem Patientendatenblatt erfasst, so dass später darauf aufgebaut werden kann. In der Regel sind Nachbehandlungen nach ca. 6–12 Monaten erforderlich, um das erreichte Ergebnis dauerhaft zu halten. Dr. Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT in München und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Fa l te n u n te r spritzung mit Hyaluron u. Botox. Melden Sie sich an unter:

0671 9206355


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Im Schenk ebbes

KW 32 | 10. August 2017

Kleine Monster im Salinental Elan im Kinderdorf Salinental nicht zu bremsen

Termine Bad Kreuznach Angebot der Stadt

Ausstellung

Gesundheitskurse

Ab sofort und noch bis zum 31. Oktober sind im „Schenk ebbes“, Mannheimer Straße 55, kleinformatige Bad Kreuznacher Stadtansichten in HDR-Technik von Achim May zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr.

Auch in diesem Jahr bietet die GuT (Gesundheit und Tourismus) in Herbst und Winter ein Kursprogramm, das auch in der kälteren Jahreszeit fit halten soll. Die Aqua-Gymnastik im Heilwasser des Thermalbades ein Bewegungstraining. Zwei Kurse werden ab Mittwoch, 18. Oktober, bis Weihnachten mit jeweils 10 Einheiten je 20 Minuten angeboten. Die Atemgymnastik bezieht, soweit möglich, die Wirkkraft der Sole am Solezerstäuber ein. Die Kurse finden bereits ab Dienstag, 29. August bis 12. September statt und dauern je 30 Minuten. In fünf weiteren Kursen geht es um funktionelle Gymnastik mit Kleingeräten, um OsteoporosePrävention, Entspannung mit der Progressiven Muskelrelaxation, um Rückenpower und Wirbelsäulengymnastik. Aktuell ist das Anmeldeprospekt erschienen. Er ist im Haus des Gastes erhältlich. Info und Anmeldung sind auch über www.crucenia-gesundheitszentrum.de möglich.

Gospelchor „Grenzenlos“

In Heilig Kreuz „Ver-rückt-sein“, so lautet der Titel des zweiten Gemeinschaftsgottesdienstes der katholischen Pfarreiengemeinschaft in Bad Kreuznach. Dieser Gottesdienst der besonderen Art findet am Sonntag, 13. August, um 11 Uhr in Heilig Kreuz statt. Auf Einladung der Kirchengemeinde wird er musikalisch vom Gospelchor Grenzenlos gestaltet.

Rund um Bad Kreuznach

Wanderung Die Heide blüht! Der Wanderclub Nahetal (Waldheim) lädt zu einer Wanderung in der Rheinhessischen Schweiz ein, zu der auch Gäste willkommen sind. Die Wanderer treffen sich am Donnerstag, 17. August, um 13.10 Uhr auf dem Parkplatz Dschingis Khan/Alzeyer Str. Die Wanderstrecke ist ca. 9 km lang und führt an der blühenden Heide vorbei. Am Ende der Wanderung ist eine Einkehr vorgesehen. Auskunft erteilt M. Ohl unter Tel. 01726523515.

Podiumsdiskussion

200 Kinder hatten mit ihren Betreuerinnen und Betreuern für Eltern, Geschwister, Omas und Opas ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Bad Kreuznach (red). Schweißtreibende Temperaturen und zwei kurze Schauer konnten bei der „Monsterfete“ zum 65. Geburtstag des Feriendorfes im Salinental am Mittwoch, 19. Juli, die gute Laune der Gäste und den Elan der kleinen Akteure und Akteurinnen nicht trüben bzw. bremsen. Die 200 Kinder hatten mit ihren Betreuerinnen und Betreuern für die Eltern, Geschwister, Omas und Opas ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Rund 13.000 Kinder kamen seit 1952 in den Genuss einer abwechslungsreichen Ferienbetreuung. Diese Zahl ist gesichert,

die anderen Zahlen in der Bilanz schätzte die Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, Sabine RaabZell, bei ihrer Begrüßung eher scherzhaft: 221 Wespenstiche wurden behandelt, 3.817 Pflaster verklebt und 743 Liter Farbe vermalt. Die 657 Kuchen, die die Eltern gebacken haben, sind sicherlich nicht zu hoch geschätzt. Denn auch in diesem Jahr wurden für das Buffet reichlich Obst, Salate und Süßes gespendet. Innerhalb einer Stunde waren zehn Kilo Zuckerwatte verputzt. Der Dank dafür gilt Ralf Leonhard, Vorsitzender des Bad Kreuznacher Schaustellerverbandes, der kurzfristig noch eine Zuckerbäckerin organi-

sierte. Sabine Raab-Zell bedankte sich zudem bei den engagierten Betreuerinnen und Betreuern um das Leitungsteam Judith Paul, Adrian Kroll und Sarah Schlitz und nicht zuletzt bei den Kindern, „die jedes Kinderdorf zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle machen“. Am Freitag, 21. Juli, ist dann die Ferienbetreuung im Salinental zu Ende gegangen. Was bleibt, ist das große Monster mit vielen kleinen, die der Armsheimer Metallkünstler Joachim Harbut mit den Kindern in seiner „Zauberschmiede“ gefertigt hat. Das Kunstwerk wird noch ausgestellt.

Kinderkulturtag Am Sonntag, 13. August, im Schloßpark

Bundestagswahl Rente für ein gutes Leben – so lautet das Thema einer Podiumsdiskussion am Freitag, 11. August, 19 Uhr, im Dietrich-Bohoeffer-Haus (Kurhausstraße 6). Veranstalter sind die Baugewerkschaften und die DGB-Gewerkschaften. Antje Lezius (CDU), Dr.Joe Weingarten (SPD), Dr. Herbert Drumm (Freie Wähler), Dr. Lothar Ackermann (FDP), Christiane Wayand (Grüne) und Manuela Holz (Linke), haben ihre Teilnahme zugesagt. Moderiert wird die Veranstaltung von Elisabeth Kolz. Jeder Interessierte ist willkommen.

Offene Tür

Reling Am Freitag, 11. August, lädt Treffpunkt Reling e.V. zum Tag der offenen Tür ab 11 Uhr in die Baumgartenstraße 5 ein. Das diesjährige Thema ist „Pleite – (Privat-) Insolvenz“.

Bad Kreuznach (red). „Kunst und Kultur zum Mitmachen“ heißt es wieder beim Kinderkulturtag am Sonntag, 13. August, 11 bis 17 Uhr im Schloßpark. Für das Bühnenprogramm sorgen verschiedene Tanzgruppen sowie der Kinderliedermacher Alexander Schmeisser. Annette Henschel führt durch das Programm. 18 Vereine, Initi-

ativen, Institutionen und Einzelpersonen stehen für ein abwechslungsreiches Angebot rund ums Malen, Basteln, Spielen, Forschen und für sportliche Aktivitäten. Für Speisen und Getränke (Herzhaftes, Kaffee, Kuchen und Waffeln sowie kulinarische Spezialitäten aus der türkischen Küche) ist gesorgt. Angebote wird zum Beispiel: Haare

flechten und afrikanisches Kunsthandwerk, Basteln von Kettenanhängern, Schmeichelsteinen und kleinen Figuren aus Speckstein, Basteln von Cheerleader-Schleifen, Handball und Torwandwerfen, „Feuererzeugung – von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart“, Monkey Climbing und Gestalten von Buttons. Foto: privat

Sänger/-innen gesucht

Chor der Kantorei Bis zum 11. August anmelden: Im nächsten Konzert der Kantorei an der Pauluskirche am 5. November steht der Lobgesang von Mendelssohn auf dem Programm. Die Kantorei lädt Projektsänger/innen ein, sich der Kantorei anschließen, um den Chorklang zu verstärken. Am 17. August beginnen die Proben zu dem Projekt. Geprobt wird immer donnerstags ab 19.30 Uhr. Ein Probenwochenende findet vom 20. bis zum 22. Oktober statt. Soprane mit einer guten Höhe sowie Männerstimmen wären eine Bereicherung für den Chorklang. Chorerfahrenheit gewünscht. Kantorin Cindy Rinck lädt zu einem kurzen Stimmcheck ein. Dieser findet statt am Dienstag, 15. August, ab 18 Uhr. Anmelden hierzu können sich interessierte Sänger bis zum 11. August. Der Stimmtest ist ein lockeres Kennenlernen und Ausprobieren, sodass niemand Bedenken haben sollte. Anmeldungen zum Vorsingen sowie Rückfragen bitte an Kantorin Cindy Rinck, cindy.rinck@ekir.de, 0176-62944901.


10. August 2017 | KW 32

Kreuznacher Rundschau | 9

10 €

LIEBEVOLL VERWÖHNT Liebeshaar ist ein Ort, an dem Sie sich rundum wohlfühlen können. Freuen Sie sich auf ein besonderes Ambiente und unser herzliches Team, das Ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest. Perfekt, um den Alltag auszublenden, zu entspannen und sich vertrauensvoll in die kreativen Hände unserer erfahrenen Liebeshaar-Stylisten zu begeben. Entdecken Sie jetzt, wie schön das ist.

NEUKUNDEN GUTSCHEIN*

* Gültig für Neukunden. Auf alle Friseur Dienstleistungen. Keine Barauszahlung, nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Gutschein gilt einmalig pro Person.

LIEBESHAAR · Diakonie Foyer EG · T. 06 71 - 60 52 0 45 · 55543 Bad Kreuznach www.liebeshaar.de/diakoniekh · Termine auch online buchbar

E N DS PU RT

www.hammer-heimtex.de

.0 8. 20 17 BI S ZU M 12 N U R N O CH

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

Mikrofaser-Kopfkissen „Ria“, Füllung: 890 g Polyester-Faserkugeln, waschbar, ca. 80x80 cm.

14.99

SOMMER-SCHLUSS-VERKAUF

70

% RESTE1.m2

ab

Frottier-Serie „Gina“, 100% Baumwolle, uni und mit Streifen. je Handtuch, ca. 50x100 cm. Waschhandschuh, ca. 15x21 cm.

SIE SPAREN BIS ZU

TEPPICHBODEN

6.99

Gästetuch, ca. 30x50 cm. Duschtuch, ca. 70x140 cm.

3.-

2.29 1.39 4.19 1.99 14.99 7.99

Mikrofaser-Steppbett „Ria“, Füllung: 100% Polyester, waschbar, ca. 135x200 cm. 39.95

19.

5l

Grundpreis: 4.-/l

19.99 je

Laminatboden für den Wohnbereich, mit ClickVerbindung, Nutzungsklasse 23/AC3, Gesamtstärke 6 mm, Paneelformat: ca. 1376x193x6 mm.

Meister Wetterschutz Holz-Gel, für komfortables Streichen aller Hölzer im Außenbereich.

99

19.99

9.99

6.99

3.79 m2

6

Jahre

GARANTIE

Dekor: Ticino Nussbaum

Uni-Flächenvorhang, mit Klettband, 100% Polyester, ca. 60x245 cm.

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS32a_17

ALLES MUSS RAUS!

Deutschlands größter Anbieter für Gardinen und Sonnenschutz!

29.95

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

32_HAM_HS32a_231x157,5.indd 1

27.07.17 16:11


Aktuell

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 32 | 10. August 2017

Termine BME

 

Begegnung

Beim Kaffee BME. Der „Kaffee für alle“ findet jeden Donnerstag ab 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, statt. Hier besteht die Möglichkeit, dass Menschen aus allen Kulturen – Einheimische und Zugezogene – miteinander ins Gespräch kommen und sich kennenlernen können. Nächster Termin ist am 10. August. Weitere Termine: 17., 24. und 31. August, jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr.

Sicherheitsberater

Freitagstermin BME. Der ehrenamtliche Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren in Bad Münster am Stein, Friedhelm Harrendorf, berät an jedem dritten Freitag im Monat von 16 bis 17 Uhr in der „Begegnungsstätte Vielfalt“ in der Kurhausstraße 43 über Betrügereien an der Haustür, am Telefon und über Gefahren unterwegs. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der nächste Termin ist am Freitag, 18. August.

Mantren-Singen

Im Freibad BME. Ein Mitsing-Abend findet am Samstag, 19. August, von 19 bis 21 Uhr im Mineral-Thermal-Freibad, Kurhausstr. 43, in Bad Münster am Stein statt. Es sind auch Menschen willkommen, die meinen, nicht singen zu können. Beim Chanten geht es um Resonanz und Erleben. Es werden Heil- und Kraftlieder aus allen Teilen der Welt gesungen. Ein Teil des Erlöses geht an den Schwimmbad-Verein. Informationen bei Rafaela Stein, 01634615878. Kostenbeteiligung: 7€.

Folge 23

H

orst Winklers Blick war geradezu beglückt und mit viel Elan trug er die kleine Kiste mit persönlichen Dingen und Unterlagen über den Flur zum Fahrstuhl. Heute hieß es nämlich endlich: Umzug vom Schattenzimmer Nr. 7 ins Südzimmer Nr. 14. Das plötzliche Auftauchen von Kommissar Notmark hier im Seitenflügel machte ihn nervös. Und was sollte das Aufgebot an drei Polizisten, die an der Seite des Flurs standen? Zwei davon bogen am Flurende zusammen mit Eric Notmark ab in Richtung Treppenhaus. Gute 3 Minuten wartete Winkler auf den Aufzug. „Irgendwer“, dachte er, „glaubt wieder, er sei alleiniger Bewohner des Stifts und benutzt den seiner Meinung nach eigens für ihn eingebauten Lift.“ Mehrmals und sichtlich immer nervöser werdend drückte er die Taste „aufwärts“. Endlich hielt der Fahrstuhl vor ihm. Horst Winkler stieg zu und drückte die Taste für den ersten Stock. „Türe öffnet“, ertönte die Stimme. Er trat in den Flur, sah prüfend nach rechts und links, fasste die Kiste etwas fester und ging mit großen Schritten nach rechts, wo er vor seinem neuen Domizil mit der Nr.

14 stehen blieb. Anscheinend wurde er erwartet, denn er benutzte keinen Schlüssel, sondern läutete. Als ihm die Tür geöffnet wurde, erstarrte sein erwartungsvolles Lächeln zu einem ängstlichen Grinsen. „Treten Sie ruhig ein, Herr... Finke“, begrüßte ihn Kommissar Krämer, „oder sind Sie heute doch lieber Herr Winkler?“ Horst Winkler riss die Augen weit auf, starrte zum gegenüberliegenden Fenster, wo Paula Weyand stand. „Kein Wort habe ich gesagt, Horst! Kein Wort! Du kannst mir glauben, ich habe dichtgehalten!“, presste sie hervor. „Wärst du doch nur still!“, schrie Horst Winkler sie an. Kommissar Krämer nahm ihm die kleine Kiste, in der er die zum Betrug getragenen Perücken vermutete, aus den Händen. „Wenn das, was wir suchen, nicht in dieser Kiste drin sein sollte, werden es unsere Kollegen sicher gleich in Ihrer bisherigen Wohnung finden, Herr..., wie dürfen wir Sie denn im Moment anreden? Bei Frau Pohl waren Sie doch, um an deren Geld zu kommen, ihr verstorbener Ex-Mann, oder?“ Eric Notmark, der bisher nur als stiller Beobachter der Situation am Durchgang zum Schlafraum gestanden hatte, ergriff das Wort: „Krämer, lassen Sie‘s

gut sein. Hören Sie, Herr Winkler, meine Kollegen und ich und … einige... „Ehrenamtliche“, ich könnte sie auch „Helfer“ nennen, waren selbstverständlich die letzten Tage nicht untätig. Wir haben Sie und Frau Weyand gerne ein wenig durch die Stadt begleitet; natürlich so, dass es von Ihnen unbemerkt blieb, und … tatsächlich ist es wahr: Frau Weyand hat dichtgehalten, wie sie es nennt, aber ...Ihr Netz aus Lügen und Täuschen, Herr Finke, alias von Lubitz, alias Winkler, das war eben nicht dicht genug. Sie werden sich für den Mord an Hermine Finke verantworten müssen.“ „Was soll denn ich mit dem Tod von Hermine Finke zu tun haben? Da irren Sie sich gewaltig, Herr Kommissar! Ich kannte diese Frau noch nicht mal! Ich hatte mich lediglich um dieses Zimmer 14 beworben!“ „Das Gegenteil werden wir Ihnen beweisen“, antwortete der Oberkommissar, „Sie kannten sowohl Klara Pohl, als auch Hermine Finke sehr gut. Und wissen Sie, was uns auf Ihre Spur gebracht hat? Die Perücke war es. Diese wunderschöne, graumelierte Perücke. Steckt die da in Ihrer Kiste drin? Sie hätten Sie ausziehen müssen, nachdem Sie von Frau Pohl zurück waren und ins Zimmer der verstorbenen Hermine Finke traten, in dem sich meine „Helfer“ abends befanden. Frau Malu Wallender führte früher eine Boutique und hat ein sagenhaft gutes Gedächtnis für das, was jemand am Körper oder auf dem Kopf trägt. Und auf Ihrem Kopf, Herr… Winkler, wuchsen plötzlich keine blonden Locken mehr, sondern graumelierte

Strähnen.“ „Dass ich ab und an eine Perücke trage, um meinen Stil zu verändern, ist nicht strafbar! Viele Menschen tragen Perücken, ohne dass sie gleich jemanden ersticken müssen!“ „Ach...? Sie wissen, dass Hermine Finke erstickt wurde? Interessant. Und wer tat es?“ „Das..., das war jetzt reiner Zufall, dass ich anscheinend die zutreffende Todesart... genannt habe. Ich..., ich habe mit Paula Weyand...“, hier wurde er jedoch von der Genannten jäh unterbrochen: „Bitte zieh‘ mich da nicht noch tiefer mit rein, Horst! Ich bin nämlich nicht dement wie Klara Pohl und ich heiße auch nicht Finke! Und ich wollte auch nie..., nie..., verstehst du, Winkler heißen! Früher nicht und heute nicht! Und dass ich das mit dem Kissen getan habe, Herr Notmark, das bereue ich zutiefst.“ „Sie????“, fragten Eric Notmark und Krämer wie aus einem Mund. „Ja“, sagte Paula Weyand jetzt weinerlich, „ich meine, dass ich es ausgewaschen habe wegen des Lippenstifts. Wir wollten einfach nur beide ein SüdseiteZimmer haben. Und wir wollten beide einziehen. Und die Perücken hatte Horst ja immer schon, weil er doch...“ „Wärst – du – doch – nur – still!“, flehte Horst Winkler, „ich wollte vorhin sagen, dass Paula Weyand und ich heiraten wollten... wegen ihrer niedrigen Rente und so, falls ich vor ihr geh‘n muss, und..., na ja..., jetzt ist ja sowieso alles anders. Schade, Paula.“ Fortsetzung folgt

Amtliche Bekanntmachungen aus Bad Münster am Stein-Ebernburg An alle Hundebesitzer im Stadtteil BME

Hatha-Yoga für Jederman(n) donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr Beim Turnverein 1887 Ebernburg e.V

Im Interesse aller lassen Sie bitte keinen Hundekot liegen, sondern nehmen Sie die dafür vorgesehenen Tüten. An alle Grundstücksbesitzer im Stadtteil BME Nach der für Bad Kreuznach geltenden Straßenreinigungssatzung ist der jeweilige Eigentümer gehalten, alle angrenzenden Straßen und Wege bis zur Straßenmitte hin sauber zu halten, d.h. auch von Unkraut und Bewuchs zu befreien (vor, neben und hinter dem Grundstück).

Angel- und Naturschutzverein Ebernburg e. V. 1941

Sommerfest 2017 Festbeginn ab 17:00 Uhr

Ab 19:00 Uhr

DUO Nightlife Hatha-Yoga ist eine Form des Yogas, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist durch körperliche Übungen (Asanas)

Das Schiedsamt für Bad Münster am Stein - Ebernburg, Schiedsmann und Mediator Wolfgang Bartmann, informiert am 1. Dienstag im Monat immer um 10.30 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt (Freibad BME) über die Möglichkeiten der kostengünstigen außergerichtlichen Streitschlichtung und Mediation. Es handelt sich ausdrücklich um eine Informationsveranstaltung ergänzend zu den fernmündlich zu vereinbarenden Terminen im Schiedsamt (Mobil: 0160 - 538 47 50).

und

durch

Atemübungen

(Pranayama),

Konzentration

„die 70 er und 80er Jahre“

und

Entspannung angestrebt wird. Die ausgebildete Yogalehrerin Heike Sirrenberg unterrichtet nach dem Prinzip Vinjasa Krama, was so viel bedeutet wie „Yoga üben in Schritten“. Bitte bequeme warme Kleidung anziehen, eine warme Decke und eine geeignete Unterlage mitbringen.

Für Rückfragen ist Heike Sirrenberg zu erreichen unter: 0176 – 3276 5899

An unserem Vereinsheim oberhalb des Campingplatzes - unterhalb Lidl


Tage der offenen Weinkeller

Konzept & Gestaltung: www.widododesign.de

11. - 13. AUGUST 2017 BAD MÜNSTER AM STEIN-EBERNBURG

Freitag & Samstag ab 17.00 Uhr · Sonntag ab 11.00 Uhr

Einer langen Tradition folgend finden vom 11.-13. August 2017 die Tage der offenen Keller in Bad Münster am Stein-Ebernburg statt. Waren es vor einigen Jahren noch viele Weinbaubetriebe die das Programm gestalteten, haben einige inzwischen aus Altersgründen aufgegeben und so sind es nun vier aktive Winzer, Weingut Gattung, Weingut Robert Rapp, Weingut Walter und Brigitte Rapp und Weingut Rotenfels-Familie Voigtlän-

der. Doch auch die kleine Gruppe bietet ein attraktives Programm an. Alle vier genannten Gutshöfe haben geöffnet. Neben einem ausgewählten Weinangebot, großen und kleinen köstlichen Speisen und dem Angebot einer Weinbergsführung gibt es hier und da auch musikalischen Genuß. Für 10,- € wird in jedem Weingut eine Wein-Wander-Karte angeboten gegen deren Vorlage in jedem Betrieb zwei Weine (je 0,1 l.)

zu probieren sind. Zudem ist eine Quizfrage zu lösen. Bei erfüllter Karte wird nach dem Fest der Gewinner ermittelt:

Straußwirtschaft Weingut Robert Rapp Inh. Karl Wilhelm Rapp

1. Preis - 6 Fl. Wein 2. Preis - 4 Fl. Wein 3. Preis - 3 Fl. Wein 4. – 10. Preis jeweils 2 Fl. Wein. Die Winzer freuen sich auf Ihren Besuch und sind gerne für ihre Gäste da. Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr

Ulrich-v.-Hutten-Str. 1 55583 Bad MünsterEbernburg Tel. 0 67 08/26 16 Fax 0 67 08/64 10 69

Weine aus eigenem Anbau Spießbraten und Kartoffelsalat und Hausmacher Spezialitäten. Straußwirtschaft täglich ab 16.00 Uhr geöffnet vom 04. August bis 15.Oktober geöffnet

Sommertage im Hof bei Wein und Imbiss.

Fachlich fröhlicher Weinbergsspaziergang am Samstag um 16.00 Uhr ab Weingut Familie Voigtländer Berliner Str. 30 55583 Bad Münster am Stein Tel. 0 67 08/14 17

Fachgroßhandel für Kellereibedarf in Bad Kreuznach

90

75

90

75

Gauch

www.gauch-kellereibedarf.de

Sommernachts – Jazz Freitag, 11. 8. 20.00 Uhr Matthias Strucken & Con Mucho Gusto

kubanische Rhythmen & karibisches Flair

Samstag, 12. 8. 20.00 Uhr

Dirko Juchem & Die Club-Cats Swing- und Popklassiker vom Feinsten

Weingut Rapp, Bad Münster am Stein-Ebernburg Schlossgartenstraße 74, Tel. 06708-2312, weingut-rapp.de

Das Familienweingut mit Erlebnisgarantie Unser Gutsausschank - Wetterunabhängiger Innenhof. - alle Weine - Weinesind aus eigene eigenemErzeugnisse Anbau aus den besten Lagen von Bad Münster am Stein - Ebernburg. - Deftige, gebietstypische Speisen. Dieses Wochenende: DIESES WOCHENENDE: Bauernpfannkuchen Pfifferlingtoast BAUERNPFANNKUCHEN ****** PFIFFERLINGTOAST SONNTAG NACHMITTAG: Sonntag Nachmittag: KAFFEE + KUCHEN Kaffee + Kuchen Weingut H.J.GAttung - Gutsausschank E.M.Gattung Franz von Sickingenstrasse 16 * 55583 Bad Kreuznach /

Bad Münster am Stein - Ebernburg * Telefon: 06708/2223 Inserat_CC_Nahe_90x60 11.08.2008 13:12 Uhr Seite 1 Internet:www.weingut-gattung.de * Mail: info@weingut-gattung.de

Anzeige bitte im Kollektiv 55 mm zweispaltig Logo bitte so groß wie möglich. Vielen Dank und freundliche Grüße Walter Rapp

Sommernachts – Jazz Freitag, 11. 8. 20.00 Uhr

Matthias Strucken & Con Mucho Gusto

kubanische Rhythmen & karibisches Flair Samstag, 12. 8. 20.00 Uhr

Dirko Juchem & die Club-Cats Swing- und Popklassiker vom Feinsten

Weingut Rapp, Bad Münster am Stein-Ebernburg

Schlossgartenstraße 74 Tel. 06708-2312 weingut-rapp.de

Wir wünschenund Wir gratulieren viel Vergnügen wünschen viel Erfolg! 55545 Bad Kreuznach · Am Grenzgraben 16 Tel.: 0671 894440 · www.nahe-cc.de

Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Stadtteilfest

KW 32 | 10. August 2017

„Aktiv für Flüchtlinge“ sucht Ehrenamtler Neues Projekt in Bad Kreuznach: Fahrsicherheitstraining für Flüchtlinge

Südost Der Stadtteilverein Bad Kreuznach-Südost e.V. lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 12. August, von 13 bis 18 Uhr zum Stadtteilfest auf das Firmengelände der „aktivoptik Service“ in der John-F.-Kennedy-Straße 26 ein. Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Stadtteilfest“ möchte der Verein das ungezwungene Miteinander im Stadtteil Südost wiederbeleben und so zu einer Annäherung der Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Firmen in diesem Gebiet beitragen. Ein buntes, sportliches Mitmach-Programm wartet auf die Besucher aller Altersklassen.

„Sommertanz“

Haus St. Josef Am Samstag, 12. August, wird beim Sommerfest ab 11 Uhr in der Altenhilfeeinrichtung „Haus St. Josef“ der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz in der Mühlenstraße 43 das Tanzbein geschwungen. Zu Gast sind: Die chinesische Tanzgruppe „Sonnenblume“, die Winzertanzgruppe aus Bingen, der 1. Kreative Tanzsport Club Bad Kreuznach und die hauseigene Tanzgruppe St. Josef. Begleitet wird der musikalische Teil des Festes durch den beliebten Alleinunterhalter Albrecht Müller. Neben den kulinarischen Angeboten wird eine weitere Attraktion die Tombola sein. Weitere Infos unter: www. haus-stjosef.de.

Zentrum für Körper & Seele

Neue Wohlfühloase Das Zentrum für Körper & Seele eröffnet am Sonntag, 12. August, in der Schumannstraße 10 – ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Das Zentrum für Körper & Seele soll ein Ort werden, an dem Entspannung, Loslassen und Auftanken möglich wird. Heike Beuscher wird verschiedene Yogakurse und -Workshops sowie Klangmassagen anbieten. Ergänzend zu ihrem Angebot hat sie sich ein Expertenteam aus Kursleitern, Therapeuten und Behandlern mit an Bord geholt, die das Angebot erweitern werden. Zur offiziellen Eröffnung ab 13 Uhr erwarten Kunden und Neugierige in einer Wohlfühlatmosphäre vielfältige, spannende Vorträge und Schnupperworkshops sowie interessante Stände und Vorführungen bis 21 Uhr. Weitere Informationen: www.zkskh.de.

Auf dem Schulhof des Lina-Hilger-Gymnasiums lernten die Geflüchteten Verkehrszeichen und Verkehrsregeln. Jürgen Schwenk, 3.v.l., begleitete Foto: N. Lind die Praxisstunde.  von Natascha Lind Bad Kreuznach. Mobilität ist die Voraussetzung, an der Gesellschaft teilzunehmen. Um mobil zu sein, greifen viele Menschen zum Fahrrad. Auch für geflüchtete Menschen ist das Fahrrad ein attraktives Fortbewegungsmittel. Das Fahrrad ermöglicht, preiswert mobil zu sein, vergrößert den Aktionsradius und bietet zudem Gelegenheit zum sozialen Austausch – ob die Teilnahme an einem Deutschkurs, einer Sportveranstaltung oder der Weg zur Arbeit. Für die Mobilität von Flüchtlingen spielen ihre Erfahrungen in den Herkunftsregionen eine Rolle. Ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrssystem ist in den Heimatländern nicht selbstverständlich. Die Nutzung des Fahrrades ist regional sehr unterschiedlich, im arabischen Raum beispielsweise jedoch wenig verbreitet: Das Fahrrad ist eher ein Transportmittel der Armen, und Frauen verboten. So haben Geflüchtete mit den hier verbreiteten Verkehrsmitteln nur wenige Erfahrungen. Das wiederum bedeutet, dass Flüchtlinge sich in Deutschland ein neues Mobilitätsverhalten aneignen müssen, um sich in ihrem neuen Umfeld zurechtzufinden und mobil sein zu können. Die Unterstützung von Ehrenamtlichen ist dabei enorm wichtig. Petra Knodel, die sich im Zuge der Flüchtlingswelle schon seit 2015 für Flüchtlinge engagiert, hat am 19. Juli das „Fahrsicherheitstraining für Flüchtlinge“ ins Leben gerufen. Wie alles begann „Begonnen hat alles im Camp am Römerkastell bei der Essensausgabe. Einige Male war ich auch im Camp in der Planiger Straße. Nach kurzer Zeit hatte ich die anfängliche Berührungsangst über-

wunden und traute mich, einfach auf die Menschen zuzugehen, ihren Geschichten und Problemen zuzuhören und ihnen zu helfen – wenn dies möglich war. Ich suchte den Kontakt zum Ausländerpfarramt und dann im Dezember 2015 starteten wir mit einem neugegründeten Team das ‚Bon Café‘, ein Begegnungstreff für geflüchtete Menschen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus“, erzählt sie. Im Umgang mit Geflüchteten sei ihr einige Male aufgefallen, dass trotz vorhandener Fahrräder, diese nicht genutzt wurden. Dies machte sie stutzig und sie fragte nach. Das Ergebnis: Nicht Jede/r kann überhaupt Fahrrad fahren. So schlug sie vor, sich um einen Radfahrkurs zu bemühen. Zwischenzeitlich wurden auch die Themen „Sicherheit im Verkehr mit dem Fahrrad“ und „Verkehrsregeln“ immer mehr thematisiert. Sie kontaktierte nach einigen Hindernissen und Umwegen die Verkehrswacht und wurde auf einen Polizisten i.R. aufmerksam gemacht, der jahrzehntelang in der Prävention tätig war und hierbei eben genau diese Radsicherheitskurse – nur eben für Grundschüler – abgehalten hatte. Und so kam sie an Jürgen Schwenk, der am Telefon sofort Unterstützung zusagte. „Ich wurde von Petra Knodel angesprochen, ob ich Interesse hätte, sie bei dem Fahrsicherheitstraining zu unterstützen und da ich selbst gute Erfahrungen mit Flüchtlingen gemacht habe, habe ich ihre ein direktes ‚Ja‘ gegeben“, so Schwenk. „Viele, besonders die wichtigen Verkehrsregeln sind zwar international identisch – nur wenige weichen ab – aber dennoch sind sie für die ankommenden Menschen neu und manche Situationen im Straßenverkehr gestalten sich anders als im Herkunftsland.“

Der Kurs Die Theoriestunde fand im Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit einer Präsentation zu Verkehrsregeln in Deutsch, Englisch und Arabisch statt. „Wir haben eine Präsentation vom Polizeipräsidium Koblenz bekommen – das war wirklich eine tolle Grafik, die schon alles erklärte. Zusätzlich waren Dolmetscher dabei, damit die Teilnehmer gleich Fragen stellen konnten“, erklärt Schwenk. Die Theorie wurde von zirka 30 Teilnehmern gut angenommen. Zwei Wochen später ging es dann zum Training auf den Schulhof des Lina-Hilger-Gymnasiums. Dort konnten die Geflüchteten in der Praxis zeigen, ob sie bei der Theorieschulung auch richtig aufgepasst hatten. Auf einem Parcours wurden von Schwenk – in Begleitung eines Verkehrssicherheitsberaters in Uniform – „das macht schon mehr her“, erzählte Schwenk – verschiedene Übungen angeboten und die Teilnehmer konnten mit ihren mitgebrachten Fahrrädern dort sicher die Verkehrszeichen und Verhaltensregeln des deutschen Verkehrs erlernen und festigen. „Solche Aktionen bieten neben der Verkehrssicherheit auch sehr viel mehr gute Aspekte für die Geflüchteten. Es sind immer wieder neue Kontakte, die geknüpft werden, die Möglichkeit, Deutsch auch außerhalb des Kurses zu hören und zu sprechen u.v.m.“, betont Knodel. Es sei gar nicht so einfach für sie und viele mussten erst mal lernen, die Balance zu halten, berichtet Schwenk, aber es gab auch welche, die es schon richtig gut gemacht haben – vor allem die kleineren Kinder. Der Tenor der Geflüchteten ging von „super“ über „gut“ bis hin zu „das ist aber ganz schön schwer“. Zum Abschluss – nach einer zweiten Praxisstunde – bekommen die

„Radprofis“ dann einen Ausweis ausgehängt – mehr als Gag. Ehrenamt erweitert Horizont „Das Ehrenamt lohnt sich und auch, dafür zu werben, dass mehr Menschen sich einfach trauen, sich unsere Arbeit im Bon Café einmal anzusehen“, betont Petra Knodel. „Jeder ist willkommen, jeder hat Fähigkeiten, die er oder sie hier einbringen kann und die sehr wertvoll sind. Also: Ermutigung zum 1. Schritt.“ Denn die Arbeit mit den Geflüchteten sei immer wieder interessant: „Ständig ergeben sich neue Situationen, in denen kulturelle Unterschiede, aber genauso die Seelenverwandtschaft der Menschen spürbar werden. Beides empfinde ich – und da bin ich nicht allein – als Bereicherung für mein Leben. Es weitet den Blick, baut Ängste ab.“ Man investiere zwar Zeit und Anstrengung, aber man bekäme so viel zurück, dass sich Ehrenamt wirklich lohne, resümiert sie. Sie und auch ihre Mitstreiter/-innen hätten so viele Erfahrungen gesammelt und Sichtweisen kennengelernt, die den Horizont erweitern. Übrigens: Das Ausländerpfarramt freut sich über Fahrradspenden – sowohl für Erwachsene, Jugendliche als auch für Kinder jeden Alters. Im Bon-Café im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, können erste Kontakte geknüpft oder Mitstreiter/-innen kennengelernt werden. Das Café ist jeden Mittwoch von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. AKTIV FÜR FLÜCHTLINGE E-Mail: ehrenamt@ auslaenderpfarramt.de Telefon: 0671-4837799


Kartoffeln ausaus eigenem Anbau Kartoffeln eigenem Anbau Hausmacher Wurst Hausmacher Wurst EierEier ausaus eigener Bodenhaltung eigener Bodenhaltung Mi. Uhr Mi.++Fr. Fr. 16 16 --18 18 Uhr

Eifelstraße 22 22 Eifelstraße 6782467824 Feilbingert Freilbingert Sa. 8 - 13 Uhr … für net Sa. 8 Sie -13geöff Uhr 0670806708 / 66 07 / 6696 07 96

Gutsausschank Zum Remis`chen

im Weinhaus Schlich

Schlemmertrefft

… für Sie geöffnet

tag 13. Augus Freitag, 11. bis Sonn

Schlemmertreff zu den Tagen der offenen Weinkeller Grillvergnügen vom Holzkohlegrill

Gutsausschank Zum Remis`chen

Unsere Küche wird Sie gerne verwöhnen.

im Weinhaus Schlich

Fr. u. Sa. ab 17.00 Uhr mit feinen Weinen und leckeren Köstlichkeiten vom Alltag relaxen Sa. ab 18.00 Uhr spielt

55583 Bad Münster - Ebernburg, Burgstr. 3 Tel. 06708- 2205 Familie Schlich-Nessel und das Team vom Gutsausschank laden ein zum Schlemmertreff und Hoffest in Ihrem romantischen Innenhof und Weingarten. Genießen Sie feine Wein aus dem eigenen Weinhaus, probieren Sie die verschiedenen Rebsorten und lassen Sie sich von feinen Köstlichkeiten aus der Küche verwöhnen. Es wer-

den verschiedene Flammkuchen, Schlich’s Tapas, Fischteller, Salatvariationen, Sommerpasta und vieles mehr angeboten. Vom Holzkohlegrill gibt es leckere Grillspezialitäten wie Wildschweinbratwurst, Hühnerspieße, verschiedene Steaks und andere Leckereien. Am Sonntag gibt es zusätzlich Rumpsteaks vom Holzkohlegrill. Auch an Eis und an-

die Party Band Duo Lightning

dere Naschereien ist gedacht. Am Samstag ab 18.00 Uhr spielt die Party Band Duo Lightning Rock – Pop und Schlager Melodien. Am Freitag und Samstag wird der Hof ab 17.00 Uhr geöffnet. Sonntags können Sie schon ab 11.30 Uhr kommen und im blumengeschmückten Innenhof zu Mittagessen.

So. ab 11.30 Uhr lassen Sie sich zum Mittagessen von unseren Speisen überraschen. am Sonntag: Wein und Schlemmen in unserem romantischen Innenhof 55583 Bad Münster - Ebernburg, Burgstr. 3 Tel. 06708- 2205

Fachgroßhandel für Kellereibedarf in Bad Kreuznach

90

75

Immobilienverkauf jetzt geplant?

90

75

• Privatversicherungen • Gewerbeversicherungen • Altersvorsorge u.v.m

Christian Stark

Auf dem Weidenkopf 7 • 55596 Schlossböckelheim • www.gattung-gmbh.de

KH-9203600

www.christianstark.eu

FLEISCHHAUER

Tel. 06758-8088440 • Fax 06758-8088441 • info@gattung-gmbh.de

Gauch

www.gauch-kellereibedarf.de

Kurhausstr. 20 A 55543 Bad Kreuznach

r s-Makle icherung Ihr Vers hte Hand! c ist ihre re

Ihr erfahrener Partner für den Immobilienverkauf!

Er | fahren Sie Kompetenz Autohaus Jacob Fleischhauer GmbH & Co. KG Bosenheimer Str. 45a - 77 · 55543 Bad Kreuznach

Tel. (06 71) 88 00-0 · info-kh@fl eischhauer.com 13:12 Uhr Inserat_CC_Nahe_90x60 11.08.2008

Seite 1

Nutzfahrzeuge

www.fleischhauer.com

Wir wünschenund Wir gratulieren viel Vergnügen wünschen viel Erfolg! 55545 Bad Kreuznach · Am Grenzgraben 16 Tel.: 0671 894440 · www.nahe-cc.de

Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.


Uns gibt es seit 1997. Damals gründete Bernd Jost das Unternehmen – zunächst als Nebenerwerb. Nach 10 Jahren war allerdings klar, dass die Arbeit im Nebenerwerb nicht mehr zu schaffen war. Qualität setzt sich durch, immer mehr Kunden vertrauten auf den Meister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Bernd Jost. Mittlerweile beschäftigt Jost Haustechnik 8 Mitarbeiter – davon 2 Meister, 5 Gesellen und 1 Azubi. Was wir können Wir sind Ihr Partner für das Planen und Ausführen der kompletten Gebäudetechnik: Sanitär, Heizung, Lüftung, Elektrotechnik und Kundendienst. Was macht uns so besonders? Wir stehen für innovative Technik und kennen uns bestens damit aus. Ein Beispiel ist das sinnvolle Wassermanagement bei der Regenwassernutzung. Wir beraten Sie aber auch bei Fragen zu alternativen Energiequellen. Durch eine sinnvoller Nutzung können Sie richtig Geld sparen! Sie wollen ein gutes Wohnklima? Saubere Luft ist für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden das A und O! Wir sind auch Ihr Partner in Sachen Klimaanlagen, Lüftungsanlagen oder dem Thema Zentralstaubsauger. Wir bieten Ihnen Komplettlösungen und setzen für Sie individuelle Lösungen ein. 

Sie können uns vertrauen.

E S S E M S U HA

Wer wir sind? Bernd Jost Vanessa Jost Carsten Jost Viktor Sturm Hermann Jost Markus Jost Franz Josef Pirro Max Gilmann

- Inhaber. Meister im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk - Büro - Elektrikermeister / Abteilungsleiter Elektro - Kundendiensttechniker - Service-Monteur - Servicekraft Elektro - Fliesenleger / kreative Badgestaltung - Azubi Anlagetechniker SHK

Jost Haustechnik GmbH & Co. KG • Hauptstraße 27

Was wir feiern Hausmesse am 19. und 20. August Wir feiern 2 Tage lang unsere Hausmesse, und zwar am Samstag, von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr. Auf dem gesamten Gelände rund ums Haus präsentieren sich über 20 Zulieferer und Partnerbetriebe aus allen Bereichen ( z.B. Heizung, Sanitär, Lüftung, Kundendienst, Elektrotechnik, Zentralstaubsauger und Öfen). Genießen Sie die lockere Atmosphäre auf unserem Hoffest am Bierwagen, bei frischen Brezeln und Spundekäs oder Pizza und Kaffee und Kuchen. Der Erlös wird an den Förderverein des Kindergartens gespendet.

./20.08.17 HAUSMESSE 19 ILÄUM FIRMENJUB SIE EINE ERWARTET E GROSSARTIG NG! T AUSS ELLU E ZAHLREICH STELLER R E H E T F A NAMH UKTE RE PROD EN IHNEN IH

Besonderer Service - im Notdiens Wir gratulieren Wir gratulieren der Firmader P & P Bad zum 5-jährigen Bestehen Firma Jost Haustechnik undzum wünschen weiterhin viel Erfolg. 20-jährigen Bestehen

ZU UNSEREM

Wöllsteiner Str. 7 / 55543 Bad Kreuznach T: 0671/702-106 / F: 0671/702-118

R PRÄSENTIE REICHEN AUS DEN BE

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg wünscht Ihre

» SANITÄR » BÄDERWELTEN » KAMINÖFEN EITUNG » WASSERAUFBER » PELLETHEIZUNG » WÄRMEPUMPEN » U.V.M.

www.kreuznacher-rundschau.de

HL IBLICHE WO FÜR DAS LE ESORGT! G H ICH AUC IST NATÜRL

IN ALZEY & BAD KREUZNACH 067314880 • alzey@koebig.de 0671 7962640 • badkreuznach@koebig.de


Interessiert an einer Mitarbeit in unserem Team?

7 1 . 8 0 . 0 2 / . 9 1 FEIERN SIE MIT UNS!

20 JAHRE

7 • 67826 Hallgarten • www.jost-haustechnik.com

Schreiben Sie uns: Jost Haustechnik GmbH & Co. KG • Hauptstraße 27 • 67826 Hallgarten oder bewerben Sie sich online unter info@jost-haustechnik.com

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

st erreichbar: Tel. 06362-993682 Drucken, Kopieren, Faxen & Scannen

Bürobedarf & Computerzubehör

GMBH

derBÜROFührer

Ihr Partner für Bürokommunikation

Büroplanung & Einrichtung

Bürobedarf & Computerzubehör

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Neubau und viel Spaß an der neuen Büroeinrichtung!

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Neubau und viel Spaß an der neuen Bürobedarf & Büroeinrichtung! Industriestr. 3 · Computerzubehör 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: 0671 / 48 34 39 - 10

GMBH

Büroplanung & derBÜROFührer Einrichtung

konzepte 55543 Bad Kreuznach · www.autohaus-grohs.de

ErgonomiekonzepteErgonomiekonzepte

Drucken, Kopieren, Faxen & Scannen

Büroplanung & Einrichtung

AUTOHAUS GROHS GmbH & CO. KG Ergonomie-

Drucken, Kopieren, Faxen & Scannen

info@derbuerofuehrer.de www.derbuerofuehrer.de

Industriestr. 3 · 55543 Bad Kreuznach DieIhr Mitarbeiter machen den Ihr Unterschied! Wir kümmern uns um Büro! Partner für Bürokommunikation Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Neubau Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: 0671 / 48 34 39 - 10 undHerzlichen viel anGlückwunsch der neuen Büroeinrichtung! WirSpaß gratulieren zum 20-jährigen Bestehen! zu Ihrem Jubiläum Industriestr. 3 · 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: 0671 / 48 34 39 - 10

info@derbuerofuehrer.de www.derbuerofuehrer.de

info@derbuerofuehrer.de www.derbuerofuehrer.de

MyStyle 2.0 Mein Leben. Mein Bad. Die ganze Familie morgens gleichzeitig im Bad? Bei uns zuhause kein Problem. MyStyle 2.0 sieht nicht nur gut aus, es bietet auch ausreichend Bewegungsfreiheit und Stauraum – eben alles, was man sich von einem Familienbad wünscht. Bad-Center Wiesbaden Hagenauer Straße 40a ¡ 65203 Wiesbaden

www.r-f.de/mystyle2


Aktuell

16 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Pauluskirche

KW 32 | 10. August 2017

24. Oldtimertreffen im Kurpark Schöne Formen, strahlende Farben, viel Nostalgie

Termine Bad Kreuznach Rehasport

Führung

Orthopädie

Bei einer Kirchenführung in der Pauluskirche – früher Liebfrauenkirche genannt – mit Gästeführer Wolfgang Reiche erfahren die Teilnehmer am Sonntag, 13. August, 10.30 Uhr, nach dem Gottesdienst etwas über Kriege, Reformationswirren, Auseinandersetzungen, Ludwig XIV u.v.m.. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

Nach den Sommerferien beginnen ab 16. August wieder mittwochs in der kleinen Gymnastik-Halle des Röka die Rehasport-OrthopädieStunden mit Monika Haudel – jeweils 17 und 18 Uhr. Hier können Sie mit der Verordnung des Arztes bis zu 18 Monate teilnehmen. Info/Anmeldung: 0671-32278 oder -71600.

Anmeldungen ab sofort

Zumba und Toning

Alltagsbegleiter Altenhilfe

VfL Am Montag, 14. August, starten in der Jahnhalle, Hochstraße 27, zwei neue Kurse mit Ione Goncalves. Um 10.30 geht es los mit „Zumba Gold“ – für Senior/-innen, auch für Schwangere geeignet. Toning, ein Training zur Figurformung, beginnt um 19 Uhr. Beide Kurse sind auch für Nicht-VfL-Mitglieder geöffnet. Info/Anmeldung: 0671-32278 oder E-Mail an die Geschäftsstelle, geschaeftsstelle@vfl-1848.de.

Kantaera

Kurs Am Montag, 14. August, 19 Uhr beginnt wieder ein „Kantaera“-Kurs (auch für Nichtmitglieder des VfL) – ein Cardio-Workout, das auf sanfte Weise asiatische Kampfkunsttechniken und einfachste Aerobic-Elemente verbindet. Kantaera ist für alle Altersgruppen und auch für Einsteiger geeignet. Die Stunde findet in der Jahnhalle, Hochstraße 27, statt. Info und Anmeldung: Tel. 067132278 oder E-Mail geschaeftsstelle@vfl-1848.de, www.vfl1848.de

Frauentreff

Im August Der Kreuznacher Frauentreff e.V. in der Klappergasse 15 trifft sich im August: • Dienstag, 15. August, 15 Uhr: Strickcafé • Donnerstag, 17. August, 15 Uhr: Gesprächskreis „Die Zeit nach dem Berufsleben“ • Montag, 21. August, 11 Uhr: Französische Konversation „On parle francais“, Leitung Simone Kohler-Artois • Dienstag, 22. August, 15 Uhr: Strickcafé • Dienstag, 29. August, 15 Uhr: Strickcafé Tel. 06707-228012

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

von Thomas Gierse BME. „Soll ich Dir was sagen - so hat es früher ganz normal an den Straßen gerochen.“ - „Ehrlich??“ Beim Oldtimertreffen in Bad Münster sieht, hört und riecht man die Vergangenheit, wie der mitgehörte Dialog von Vater und Sohn verdeutlichte. Mit mehr als 500 Fahrzeugen zeigte die 24. Ausgabe dieser Veranstaltung wieder einen beachtlichen Querschnitt der Automobilgeschichte aus den Jahren vor 1987. Denn 30 Jahre alt müssen die auf der Kurpromenade und im Kurpark gezeigten Autos und Motorräder mindestens sein. So sei die Bezeichnung „Oldtimer“ definiert und hierin liege die einzige Bedingung für eine Teilnahme an dem Treffen, sagt Matthias Harke. Er, Günter Aubel und Tobias Endemann sind von Seiten des Veranstalters Gastland Nahe die Organisatoren dieser Veranstaltung.

Ihnen liegt weiterhin daran, dass sich die Teilnahme am Oldtimertreffen „ganz locker“ regelt, auch, wenn stets ab Weihnachten telefonische Anfragen von Interessierten mit Fragen nach Anmeldungen und Bedingungen kommen. „Aber es war immer unsere Idee: Wer kommen will, der kommt“, sagt Harke. Mit Blick auf die Zukunft der Veranstaltung werde die Frage des ausreichenden Platzes noch nicht in dem Maße diskutiert, wie er sich das wünschte, sagt Harke. Die Veranstaltung müsse noch mehr zu einem Selbstläufer werden, auf einer erweiterten Fläche und zwar rechtzeitig, wobei er auch an einen Generationenwechsel im Trio der Organisatoren denkt. Ein Vierteljahrhundert Oldtimertreffen 2018 wird die Veranstaltung 25 Jahre alt. Als Neuerung könnte es dann thematische Inseln oder

Schwerpunkte geben: Automarken würden räumlich zusammengefasst oder könnten das Jahresthema sein. Doch so etwas benötigt Personal für die Einweisung der eintreffenden Fahrzeuge. „Wenn wir noch zehn junge Leute hätten, die begeistert hiervon sind und die Leute einweisen, dann wäre das organisatorisch viel besser zu machen.“ Mit 39 Autos und einem Unwetter habe alles begonnen, dann habe die Veranstaltung nahezu von Jahr zu Jahr an Zuspruch gewonnen, und seit dem Umzug habe das Wetter auch stets mitgespielt. „Es hat sich ganz toll entwickelt. Wir hatten heute über 500 Teilnehmer“, resümierte Harke am Sonntagabend. Und die Besucher - Fahrer wie Publikum - blieben diesmal länger. Das mag auch mit dem - in der Regie des Verkehrsvereins - erweiterten gastronomischen Angebot zu tun haben.

Heimische Schlangen

Das Institut „inversa“ und die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz bieten ab Montag, 21. August, den nächsten Lehrgang „Alltagsbegleiter in der Altenhilfe“ an. Der Kurs richtet sich an engagierte Personen, die Interesse an der Alltagsbegleitung von älteren, betreuungsbedürftigen Menschen haben. Nach Abschluss des Lehrgangs – er endet am 13. November – ergeben sich Betätigungsfelder in der Betreuung zu Hause, der stationären Pflege, der Tages- und Kurzzeitpflege oder in ambulanten Wohngemeinschaften. Termine für Erstgespräche sowie weitere Auskünfte erhalten Interessierte bei Kursleiterin Andrea Stoffel-Breithaupt unter der Tel. 0170-3217007. Weitere Infos unter www.inversa-altenhilfe.de und www.hausstjosef.de.

Gewaltfreie Kommunikation

Workshop

Poster-Ausstellung in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach

Die katholische Erwachsenenbildung Bahnstr. 26, Bad Kreuznach, bietet ab 31. August ein Seminar „Gewaltfreie Kommunikation – Gelingendes Miteinander und liebevoller Umgang mit sich selbst“ an. Referentin ist Frau K. M. Kaufhold. Das Seminar findet an 5 Terminen in der Zeit von 18.30 – 20 Uhr statt und kostet € 30,-- pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist erforderlich. Info und Anmeldung: 0671-27989, info@keb-bad-kreuznach.de

Aquafitness

Kurse

Rainer Michalski vom NABU erläutert die Schlangen-Ausstellung. Bad Kreuznach (red). Mit Schlangen ist das so eine Sache: Viele Menschen reagieren panisch, wenn sie in freier Natur auf ein solches Reptil treffen – zu Unrecht. Giftschlangen kommen natürlicherweise in RheinlandPfalz nicht vor. Drei Schlangenarten sind im Kreis Bad Kreuz-

nach heimisch, und alle drei zählen zu den bedrohten Arten der Roten Liste. Bis zum 2. September werden sie in einer PosterAusstellung der NABU-Regionalstelle Rheinhessen-Nahe und der Naturstation „Lebendige Nahe“ aus Bad Münster am Stein in der Stadtbibliothek Bad Kreuz-

nach vorgestellt. Die Ausstellung informiert über die Lebensweise der scheuen Tiere. Hinzu kommen Empfehlungen zum Schlangenschutz im Garten und in freier Natur. Die Stadtbibliothek präsentiert zum Thema passende Bücher und Medien für alle Altersgruppen.

Bad Kreuznach. Ab sofort können sich Interessierte für die neuen Kurse „Aquafitness für Schwangere“ und „Babyschwimmen“ anmelden, beide Kursangebote starten im September. Ausführliche Informationen bei der Kursleiterin, Kinderkrankenschwester Sabine Pieroth-Bührmann unter Tel. 0671-27636.


10. August 2017 | KW 32

Kreuznacher Rundschau | 17

BIS ZU 6.850 €* SPAREN beim Autohaus Backes

Jetzt ist Wechselzeit. Yaris, Auris & Avensis als Tageszulassungen jetzt zu Frühjahrstiefpreisen. UNSER 1. QUICKDEAL Yaris Cool & Sound

1

UNSER 2. QUICKDEAL Auris Cool

2

UNSER 3. QUICKDEAL Avensis Touring Sports

3

1,0-l, 51 kW (69 PS), 5-GangSchaltgetriebe, 5-Türer, Klima, ZV, el. Fensterheber vorne, ISOFIXKindersitzbesfestigung, u.v.m.

1,33-l, 73 kW (99 PS), 6-GangSchaltgetr., 5-Türer, Klima, el. Fensterheber vorne, ZV, Radio, u.v.m.

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 3.200,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 4.600,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 6.850,– € * NEUER HAUSPREIS:

14.990 €

11.790 €

18.590 €

13.990 €

1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-GangSchaltgetr., Klima, el. FH vorne, FunkZV, Radio/CD/USB, el./beh. A-Spiegel, Toyota Safety Sense

26.340 €

19.490 €

Kraftstoffverbrauch Varis Cool & Sound: 1,0-l-Dual-VVT-i, 51 kW (69 PS), 5-Türer, 5-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 5,2/3,8/4,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/ km. 2 Kraftstoffverbrauch Auris Cool 1,33-l, 73 kW (99 PS), 5-Türer, 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 6,8/4,8/5,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 128 g/km. 3 Kraftstoffverbrauch Avensis Touring Sports 1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/ außerorts/kombiniert 8,0/5,1/6,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 143 g/km. Abbildungen zeigen Sonderausstattung. *Ersparnis gegenüber unserem bisherigen Hauspreis. 1

Autohaus Backes GmbH

Kontakt

Saarlandstr.373 55411 Bingen

Tel: 0672141066 info@toyota-backes.de

Pro-Car Sachverständigen-Büro - Rund um die Uhr - 0157-86246456

Günter Backes Zur Mühle 38 55411 Bingen

Sachverständiger für KFZ-Schäden Maschinenschäden Bewertung und Beweissicherung

Ihr Fachbetrieb für Unfall- und Karosserieschäden, Reifen, Felgen, Reparatur und Austausch von Autoglas zu unschlagbaren Konditionen.


18 | Kreuznacher Rundschau Kreis

Wandertag

VdK Ortsverband Kreis. Die VdK Ortsverbande Neu-Bamberg, Frei-Laubersheim, Münsterappel, Fürfeld und Tiefenthal laden zum Wander- Einkehrtag zur Ölmühle zwischen Wöllstein/Neu-Bamberg am Freitag, 25. August, um 17 Uhr. Route: Durch das Burgholz vom Wanderparkplatz zur Ölmühle zwischen Neu-Bamberg nach Wöllstein durch das schöne Tälchen auf dem Märchenpfad. Treffpunkt: 17 Uhr, Wanderparkplatz in Neu-Bamberg. Alle die nicht laufen, können direkt zur Ölmühle (18 Uhr offen) fahren. Anmeldung bitte bis 23. August, an Lotti Friedrich (Tel. 06703-2166), Marlene Wiegandt (Tel. 06709-6149), Siegfried Wagner (Tel. 06362-392) oder Norbert Ries (Tel. 0671-74231). VG Bad Kreuznach

REGION

KW 32 | 10. August 2017

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Schmittenstollen

Konzert Feilbingert. Der Sound von Creedence Clearwater Revival auf der Waldbühne Mainzer CCR - Tribute Band „Swampmoon“ zu Gast am Schmittenstollen. Zwei Gitarren, von twangendem Country bis röhrendem Rock & Roll, ein groovender Bass, vorwärts treibende Drums und ein Frontmann, der vergessen läßt, daß John Fogerty nicht permanent auf Tour sein kann, bringen den unvergeßlichen Sound von Creedence Clearwater Revival auf die Waldbühne. Ein Nachmittag mit Rock & Roll von „Hey Tonight“ über „Up Around The Bend“ bis „Travelin´Band“ in perfekter „Open Air“ Atmosphäre. Sonntag, 13. August, Beginn 13.15 Uhr, mit dem PKW über Feilbingert, zu Fuß vom Stausee Niederhausen in 45 min zum Bergwerk.

Weck, Woscht unn Woi

SPD Ortsverband Hackenheim. Am Samstag, 12. August, 18 Uhr, lädt der SPD Ortsverband Hackenheim zu einer Weinprobe mit gemütlichem Grillabend im Kulturhof der Ortsgemeinde Hackenheim in der Hauptstraße 43 unter dem Motto: „Weck, Woscht unn Woi, so muss es Lebe in Rhoihesse soi“. Mitglieder, Freunde und Familien sind herzlich willkommen. Der Selbstkostenanteil beträgt 15 € pro Person inklusive Weinprobe und Essen (Kinder sind wie immer frei). Anmeldungen sind möglich bei Helmut Schäfer unter 0671/75552 und Michael Nickel 0671-8964241 oder unter michael_ nickel@web.de).

Kröten im Keller

Alterswarzen

Fast regelmäßig finden wir im Herbst einige dicke Kröten in unserem Keller, die über die Treppe hereingepurzelt sind. Wir wollten sie füttern, doch sie fressen weder Regenwürmer, Mehlwürmer noch Grünzeug. Was kann man tun, es sind doch nützliche Tiere?

Mein Hund ist ein echter Boxer, Rüde, bereits acht Jahre alt, was für einen Boxer ein hohes Alter ist. Er hat kaum Arthritis und läuft noch ganz munter. Sein Appetit ist ebenfalls hervorragend. Nur leidet er stark unter schwarzen Warzen, die teilweise gestielt sind. Kann ich sie selber abbinden?

Die Kröten suchen in Ihrem Keller ein sicheres Winterquartier. Fressen tun sie nichts, sie dämmern dem Frühjahr entgegen. Es besteht allerdings die Gefahr, dass sie austrocknen. Daher wäre es gut, wenn Sie die Krötenplätze mit einer Schaufel Laub bedecken und dieses feucht halten. Im Frühjahr, wenn die ersten milden Tage kommen, kann man sie vorsichtig auf eine geschützte, möglichst feuchte Stelle heraussetzen. Sie werden es Ihnen danken, und den Garten von Ungeziefer säubern.

VBW Hackenheim

Katze mit Knickschwanz

Unsere Katze, sterilisiert und etwa vier Jahre alt, haben wir aus dem Tierheim und sind mit ihr sehr glücklich. Es ist ein wunderschönes Tier mit nur einem Fehler. Sie hat einen Knickschwanz, der sie allerdings nicht behindert. Nachbarn haben uns geraten, den Schwanz operieren zu lassen. Die Kosten wollen wir schon tragen, doch ist es gut für Derartige Alterswarzen sind prindie Katze? zipiell ungefährlich, können – etwa am Auge – aber sehr stören. Ich Davon rate ich ab! Man müsste würde nicht dazu raten, sie selber – natürlich unter Narkose – den abzubinden, das könnte schmerz- Schwanz brechen und mit einer haft sein. Mein Rat: Gehen Sie mit elastischen Binde in Form brindem Hund zum Tierarzt, der wird gen. Die Heilung dauert einige Zeit in einer leichten Rauschnarkose die und es ist die Frage, ob das Tier, sichtbaren Warzen erst einmal ent- die Schwanzumwicklung so lange fernen – vielleicht ausbrennen. Sie duldet. Misserfolge sind programmüssen aber mit einem erneuten miert. Lassen Sie es doch so, wie es Auftreten rechnen! Es gibt auch die ist. Neugierigen Nachbarn können Möglichkeit, aus dem Warzenma- Sie ja sagen, dass es sich um eine terial einen Impfstoff herstellen zu sehr seltene und kostbare „Knicklassen. schwanzkatze“ handelt.

Neue Kurse Flötenkurs für Grundschüler, Anfänger und Fortgeschrittene, beginnt am Dienstag, 15. August. Anmeldungen werden bei Frau Monika Pollack, Tel 06708-2148 erbeten. Laufkurs für Fortgeschrittene ab 15. August mit Ilse Augustin (zertifizierte Laufgruppenleiterin) ab der Rheinhessenhalle von 19 – 20.30 Uhr. Der 6 Abende dauernde Kurs kostet 45 €. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist es, 60 Minuten am Stück joggen zu können. Es werden Trail Läufe gemacht, die Technik verbessert und die Kondition gesteigert. Laufkurs für leichte Fortgeschrittene ab Mittwoch, 16. August. Voraussetzung für die Teilnahme ist es, 30 Minuten am Stück joggen zu können. Der 8 Abende dauernde Kurs ist von 18.30 – 19.30 Uhr und kostet 48 €. Es werden Lauftechnik und Kondition verbessert. Wirbelsäulenkurs mit Vera Anders beginnt wieder ab 21. August um 17.15 Uhr in der Rheinhessenhalle. Der 12 Abende dauernde Kurs kostet 50 €. Mit leichten Übungen sollen Schulter-, Nacken- und Lendenbereich entlastet und dadurch die Muskelspannung gesenkt werden. Anmeldungen für die Kurse bei Frau Walburga Ott, Tel 0671-63877. Zeichenkurs mit Frau Ilse Frenzius am Samstag, 2. September, von 10 – 16 Uhr mit Mittagspause. Das Thema ist Stillleben – Aufbau und Bildkomposition. Der Tag kostet 37 €. Anmeldung bei Marita Trautmann, Tel. 067163716 Unser Programm finden Sie unter kvhs-kh.de.

Nachricht der Polizei Sachbeschädigung durch Graffiti Oberhausen. Während eines noch unbekannten Tatzeitraums wurde das Gemeindehaus in Oberhausen von unbekannten Personen mit sogenannten „Tags“ beschmiert. Beschmiert worden sind vor allem hölzerne Elemente im Eingangsbereich. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Es wird ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kreuznach entgegen.

Tier- und Kräutersegnung beim Feldgottesdienst Historische Traktoren und Landmaschinen können bestaunt werden

Guldental (red). Der traditionelle Feldgottesdienst mit Tier- und Kräutersegnung findet am Sonntag, 13. August, um 10.30 Uhr auf dem Breitenfelser Hof statt. Kräutersträußchen für die Segnung können vor Ort gegen eine kleine Spende von den St.-Georgs-Pfadfindern erworben werden. Der

Gottesdienst wird begleitet vom Musikverein Guldental e.V. Zudem gibt es eine Ausstellung historischer Traktoren, Landmaschinen und anderer Oldtimer. Wer auch sein „Schätzchen“ gerne einmal öffentlich präsentieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Bitte bis spätestens 10 Uhr eintreffen, um

den Gottesdienst nicht durch Motorengeräusche zu stören. Für die Verpflegung der Gäste mit kühlen Getränken, Schwenksteaks, Currywurst, Pommes Frites sowie Kaffee und Kuchen sorgt wie in jedem Jahr das St. Bernhard-Team. Foto: privat


10. August 2017 | KW 32

2. Kulturabend ¾7 St. Katharinen im Gemeindehaus

Samstag 12. August 2017 Einlass ab 18 Uhr

Kreuznacher Rundschau | 19

Hallo, ich bin Romy Foto rechts: Mit 16 Wochen wird der Junghund erneut geimpft und eine Woche vorher entwurmt. Tipp: Bei vollem Wartezimmer, den Hund im Auto warten lassen. Somit ersparen Sie Ihrem Hund die unsicheren, bellenden Hunde, fauchenden Katzen und ängstlichen Kaninchen. Das Wartezimmer ist meist der größte Stress beim Tierarztbesuch. Wichtig: Leckerli gibt’s ohne Ende, den ein Tierarztbesuch ist toll. Hallo, ich bins wieder, Eure Romy. Und stellt Euch vor: Ich hatte einen Stich! Einen Bienenstich. Und das, obwohl mir ausdrücklich verboten wurde, nach Insekten zu schnappen. Zum Glück hat Isabel immer ein Homöopathisches Mittel gegen die blöden Stiche dabei.

Keltische Märchen zur Harfe Eintritt Frei – Künstlerspende erbeten Weine aus ökologischem Anbau im Angebot Das Mitschneiden mit Smartphone oder Handy ist nicht erlaubt! Kulturverein St. Katharinen c/o Stefan Boxler Am Wäldchen 1 55595 St. Katharinen

Verwandtschaft gesucht

Ahnenforschung Weinsheim. Die Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde kann Ihnen helfen, herauszufinden, wer Ihre Ahnen sind. Sie trifft sich jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr im Alten Backes in Weinsheim, Backesgasse. Außer einer

großen Bücherei stehen erfahrene Ahnenforscher bereit, die gerne helfen. Das Angebot ist kostenlos. Mehr Infos unter http://www. wgf f.de/ k reu znach / k h-P ro gramm-aktuell.html

Musikinstrumente einfach ausprobieren

Angebot an der Alfred-Delp-Schule Hargesheim. Die Musikschule Mittlere Nahe startet am Freitag, 2. September ab 14.45 Uhr in der Alfred-Delp-Schule wieder ein Instrumentenkarussell. Kinder, die das erste oder zweite Schuljahr besuchen, können ein Jahr lang 5 verschiedene Instrumente erproben, jeweils ca 6 Wochen, und so

ihr Wunschinstrument finden. Nach den Ferien beginnen wieder neue Kurse „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab 4 Jahren und „MusiKäfer“ für Eltern mit Kleinkindern ab 8 Monaten. Auskunft und Anmeldung unter Tel. 0671- 41980 oder per E-Mail: mfe@ musikschule-mittlere-nahe.de

Bienenstiche sind nicht das einzige, was neu in Romys Leben gekommen ist. Mit 16 Wochen fing der Zahnwechsel an. In dieser Zeit ist es wichtig, dass die Nahrung und auch die Leckerchen weich und halbfeucht sind. Sonst schmerzt das Fressen. Wichtig ist auch, dass der Hund in diesem Alter noch in und aus dem Auto gehoben wird. Das hat nichts mit verzärteln zu tun, sondern mit den noch weichen Welpenknochen. Mit 16 Wochen ändert sich also schon einiges. Der Hund schläft nicht mehr so viel und braucht jetzt Programm. Er muss geistig wie körperlich ausgelastet werden, um ausgeglichen zu sein. Natürlich nicht übertreiben. Ein gesundes Mittelmaß ist hier gefragt! Das Hundeschultraining wird nun in das Leben integriert. Man nennt es Generalisierung: dies bedeutet, dass Fuß, Sitz, Platz, Hier; Kehrt und Apport… nun überall geübt wird: an Straßen, Biergärten, Baumarkt, im Wald, auf den Feldwegen usw. Aber nur kurze Einheiten von 10 - 15 Min. Aber nur kurze Einheiten von 10 - 15 Min.

Jetzt kann man dem kleinen Hund auch schon Ausflüge zumuten. Romy war schon im Baumarkt – dem mit der großen Kehrmaschine, im Biergarten mit den frechen, hüpfenden Vögeln, die man jagen könnte, wenn da nicht diese lange Leine wäre, sie war schon in fremden Wald- und Wiesengebieten und hat ihr erstes Reh gesehen. Was für ein Leben! Romy kommt nun in die Junghundphase, das ist das Alter ab 16 Wochen. Die Hundepsychologin Isabel Marschall kommentiert das augenzwinkernd so: „Das Kommen auf Zuruf und Pfiff wird nun wieder schwieriger! Warum? Weil der Junghund Romy anfängt, die Grenzen wieder auszutesten. „Muss das jetzt sein?“ „Muss ich wirklich kommen, oder kann ich nicht doch erst zu diesem Menschen mit Hund rennen?“. Auch die Regeln, nicht auf das Sofa zu klettern oder ins Bad zu kommen, scheinen Romy sowas von überholt. Man wird das doch wohl mal testen dürfen … Der Hund ist jetzt auf eine Größe gewachsen, mit der auch Inspektionen auf Regalen, in denen die Leckerlis gelagert sind, möglich wird. Hat schon 2 Mal mit Erfolg geklappt. Junghundbesitzer sind also noch

lange nicht am Ende mit der Erziehungsarbeit. Sie wird nur anders. Weitere Befehle kommen ins Lernprogramm. Platz wird im ersten und zweiten Stepp geübt insgesamt gibt es fünf Stufen! Romy ist durch nichts zu erschüttern: Baumaschinen-Lärm, Heißluftballon, Kärcher-Staubsauger = alles cool und interessant. Warum? Weil, sie einen stabilen Grundcharakter hat. Sie ist absolut belastbar, aber auch dementsprechend selbstbewusst. Dennoch ist sie ein sensibles Kerlchen mit jeder Menge Feingefühl. Ich weiß auch, was mein Frauchen denkt: Einen jungen Hund zu erziehen ist anstrengend und eine große Herausforderung. Aber hey, sie hat auch echt viel Spaß mit mir und sie kann auch ganz viel über mich lachen! So muss das sein. Euch wünsche ich auch viel Spaß und dass Ihr ordentlich zu lachen habt. In diesem Sinne: Haltet die Ohren steif!

In Hochstätten am Samstag

Büchereifest Hochstätten. Am Samstag, 12. August, findet ab 14.30 Uhr wieder am Rathausplatz und im Dorfgemeinschaftshaus in Hochstätten das Fest der Gemeindebücherei statt. Unter dem Motto LESEN – SPIELEN – BASTELN – MALEN gibt es Bastel- und Spielaktionen, Vorlesen (und selbst lesen!). Für eine Stärkung ist mit Kaffee und

Tee, Kuchen und Saft und „Spundekäs“ gesorgt. Ein Riesen- Bücherflohmarkt hat als zusätzlichen Reiz eine Extra- Verlosung unter allen Flohmarkt-Käufern. An diesem Nachmittag ist die Bücherei zudem von 15.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Erlös des Büchereifestes ist wie immer für neue Bücher vorgesehen.

So jung und schon so neugierig: Romy auf dem Agility-Steg. Dyos akzeptiert das Treiben geduldig. Auch wenn die Kleine beim Schwimmen ihren Kopf auf seinen Rücken legt, paddelt Dyos munter weiter. Schließlich ist er der Große und ziemlich toll.


20 | Kreuznacher Rundschau

KW 32 | 10. August 2017

Ferien- Bauwagen „on tour“ Das Ferien-Spielemobil tourt durch Region

Das Tor zur Nordpfalz

Stadtbürgermeister Holger Weirich wünscht frohe Stunden in Obermoschel Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

im Bürgermeisteramt, Friedrichstraße 7, 67823 Obermoschel

www.obermoschel.de

Ferienspass am Bauwagen in Siefersheim. Siefersheim (red). Schon von weitem ist er zu sehen, leuchtend blau, einladend mit offenen Fenstern und Türen. Der Bauwagen der Evangelischen Jugend, das Ferienspielemobil des Dekanats Wöllstein, ist wieder „on tour“. In den Ferien können hier Kinder ab sechs Jahren von Montag bis Freitag ab 14 Uhr spielen und Spaß haben. Letzte Woche stand er noch an der Grundschule in Siefersheim, um in der Woche danach nach St. Johann weiter zu ziehen. Nach den Ferien wird er noch an drei Tagen in Bosenheim Quartier beziehen und dort mit einem Spieleangebot für Kinder seine Türen öffnen. In Siefersheim waren die beiden ausgebildeten Jugendleiter Charlotte Schmidt aus Fürfeld und der 18-jährige Patrick Abrantespinto aus Siefersheim für die Kinder da. Zusammen sind sie als Betreuer schon seit mehreren Jahren dabei und wissen: „Jedes Jahr ist es anders. Man weiß nie genau, wer kommt!“ Je nach Lust und Laune wird kreativ gebastelt, auf Schnitzeljagd gegangen oder Gemeinschaftsspiele gespielt. „Und eine Wasserbombenschlacht wird auch noch stattfinden, dafür sorge ich“, stellt die achtjährige Sarah überzeugt fest. Sie hat den Bauwagen bereits letztes Jahr für sich entdeckt und kommt gerne täglich. Die achtjährige Mia aus Stein-Bockenheim ist dem Bauwagen und Charlotte sogar nachgereist. So traurig war sie, als der Wagen mit dem Team von ihrem Wohnort weiter in die nächste Gemeinde zog. Für sie war da schon klar, dass ihre Mutter sie bestimmt auch nach Siefers-

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

Foto: M. Geißler

heim bringen könnte. Gerne ist sie jetzt wieder dabei und bastelt zum Beispiel Blumen und Herzen aus bunten Papierkringeln. Wer nicht still sitzen will, kann sich Patrick anschließen, der zeitweise paralel zum Basteln Bewegungsund Gesellschaftsspiele anbietet. So können sich die Kids zum Beispiel bei dem Ballspiel „Bienenkönigin“ austoben. Seit vielen Jahren tourt der Bauwagen mit seinem Spieleangebot durch die Ortschaften im Dekanat. „Neu ist allerdings, dass er seit vergangenem Jahr nicht nur in den Ferienzeiten seine Türen öffnet, sondern durchgehend von den Osterferien bis einschließlich den Herbstferien besetzt ist und für Kinder eine Anlaufstelle bleibt“, erklärt Dekanatsjugendreferentin und Mitentwicklerin des Projekts Bauwagen. Immer wird er dabei von ausgebildeten Gruppenleitern betreut, die ihn und die Kinder eine oder mehrere Wochen mit viel Engagement und eigenen Ideen begleiten. Charlotte und Patrick sind mit dem Bauwagen unterwegs. Viele Jahre lang hat Charlotte in Fürfeld die Krippenspiele und den Kindergottesdienst vorbereitet. Aber auch beruflich bringt das soziale Engagement mit den Kindern etwas. Patricks Bauwagen-Tätigkeit fiel bei seiner Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Krankenpfleger positiv auf. Seinen Ausbildungsvertrag hat er inzwischen in der Tasche. Das Angebot des Bauwagen ist kostenfrei. Diese Woche ist das Ferienmobil in St. Johann und nach den Ferien in Bosenheim zu finden.


10. August 2017 | KW 32

Kreuznacher Rundschau | 21

Freitag, 11. bis Dienstag, 15. August

Kerb in Obermoschel

Kerweprogramm

Es ist wieder soweit! Die kleinste pfälzische Stadt feiert Kerwe Obermoschel feiert von Freitag, 11. August bis Dienstag 15. August, wieder seine traditionelle Kerwe auf dem Festplatzgelände in der Bahnhofstraße und allen Gastwirtschaften. Die Kerwegemeinschaft hat auf dem Festplatz wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, welches für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Wie in den vergangenen Jahren auch, wurde sich wieder sehr viel Mühe gegeben, damit Sie sich in den Zelten, vor der großen Showbühne, wohlfühlen. Wohlfühlen können Sie sich in Obermoschel nicht nur am Kerwewochenende, sondern das ganze Jahr über. Auch eine sehr kleine Stadt hat einiges zu bieten. Unsere Gastronomie ist sehr abwechslungsreich und für alle Geschmäcker ist was dabei: vom Bistro, der kleinen „Kneipe“, der Pizzeria, dem Dönergeschäft, der sehr guten bürgerlichen Küche, meistens inkl. der Möglichkeit im Bier-, Weingarten, auf der Terrasse usw. zu sitzen, bis zur gehobenen Gastronomie. Am besten Sie testen es einmal selbst. Dass es sehr guten Wein bei uns gibt ist kein Geheimnis, wird dieser doch aus der ganzen Welt nachgefragt und natürlich auch dorthin geliefert. Neu ist, dass Sie durch eine informative mediterrane Anlage wandeln, die

Kleinen sich in der Spielecke beschäftigen, Ihre Gäste ganz nach Ihrem Geschmack verköstigen und unterhalten können, während sie den Wein genießen. Kleiner Tipp: dort gibt es auch TIERISCH STEILen Stoff. Leider ist der Trend, das „sterben der kleinen Geschäfte und Familienbetriebe“, nicht an uns vorbeigezogen. Eine Tatsache, die wohl nicht mehr vollkommen umkehrbar sein wird. Diejenigen die „überlebt“ haben gehören aber mit zu den Besten. Zum Beispiel kennt der Modebewusste Obermoschel und weiß wo er fachmännisch beraten wird. Wo es Handwerker gibt, die sie verstehen, wie ihr Handwerk, und bei denen sie hinterher nicht noch stundenlang putzen müssen, sondern sich z.B. an der neuen Haustür oder Fassade erfreuen können. „Schiffchen“ gibt es bei uns, die einfach zum Zubeißen sind, wie die pfälzischen Wurst- und Fleischspezialitäten . Namhaftes Schuhwerk bekommen sie ebenso, wie stylisches Aussehen, gerne bei einer Tasse Kaffee, Erfahrene Hände verhelfen ihnen wieder zum „aufrechten Gang“, sollte sie beim pflanzen bzw. ernten Obermoscheler Bäume, Sträucher oder Tomaten und Gemüse, ein „Hexenschuss“ ereilt haben. Müssen sie ihr Auto selbst reparieren? Bei uns übernehmen das

Fotos: Archiv

qualifizierte Fachkräfte, dann haben sie Zeit für eine Stadtführung, den Besuch des KeiperMuseums, der Modellbauhalle, des Mehrgenerationengeländes, der Freilichtbühne, der Burg, die sie auch privat mieten können, des Geo-Kulturpfades, des Weinlehrpfades oder sie lassen sich auf dem Windlehrpfad den Duft der großen weiten Welt um die Nase wehen. Wie sie sich auch immer entscheiden, bei uns finden sie mehr als sie glauben. Auch Grundstücke, Häuser, Wohnungen. Obermoschel ist zumindest einen Abstecher wert. Gefällt es ihnen dann auf einem unserer vielen Feste, welche wir mit unseren Vereinen ausrichten, dann übernachten sie in einer der Ferienwohnungen oder auf Landsbergs Höhen im Burghotel. Infos auch unter: www.obermoschel.de Zur Obermoscheler Kerwe lade ich Sie getreu dem Motto: „ein guter Gast ist niemals Last“, alle herzlich ein und wünsche uns allen ein paar frohe, gesellige und unterhaltsame Stunden. Holger Weirich Stadtbürgermeister von Obermoschel

Freitag, 11. August Einlass 19 Uhr: Partyband „Sergeant“ ab 20 Uhr Samstag, 12. August Einlass 19 Uhr: Partyband „the Greyhorns“ Sonntag, 13. August Ab 14 Uhr: Großer Kerweumzug mit Kapellen, anschließend Unterhaltung auf dem Festplatz mit Partyband „Factotum“ Montag, 14. August Tag der Gastronomie Dienstag, 15. August Ab 18 Uhr: Tanz mit „Factotum“, abschließend Höhenfeuerwerk

Wir wünschen schöne Kerwetage

Echt Pfälzisch 100% Bio Lammfleisch auf Bestellung Gemüse aus eigenem Anbau, Obst

Schneidergasse 7 67823 Obermoschel Tel.: 06362-5750 Fax 06362-5752 www.biolandhof-obermoschel.de

Hofladen donnerstags und freitags von 17.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Dienstags & freitags auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach

Wir wünschen frohe Kerwetage! Bäckerei

Konditorei

BahnhofstraßeBahnhofstraße 4 67823 4 Obermoschel  06362 / 30 91 91 E-Mail: info@weinbrueck.de

67823 Obermoschel Tel. 06362 / 30 91 91 E-Mail: info@weinbrueck.de

www.weinbrueck.de Kerwemontag, ab 11.00 Uhr geöffnet

Bäckerei Martin Lahm Friedrichstraße 19 67823 Obermoschel Tel. 06362/1378

Kerwemontag bleibt unser Geschäft geschlossen.


22 | Kreuznacher Rundschau  . '/'

 . '/'

Reinhardt GmbH   ' Baudekoration  

• Maler und Lackiererarbeiten • Innen und AuĂ&#x;enputz • Vollwärmeschutz und Trockenbau Seeber-Flur 25 • 55545 Bad Kreuznach/Planig Telefon 0671/896 43 72 • Fax 0671/ 896 43 73 Mobil 0176/388 73 996 • info@reinhardt-baudekoration.de

... Mehr als Farben, Tapeten und Putz

KW 32 | 10. August 2017

n Heizungen n Haustechnik n Ă–l- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StĂśrungsnotdienst n Kundendienst

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim Tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen

Ihr Fach um die

Ihr unabhängiger Fachbetrieb fßr Photovoltaikanlagen! Unsere Leistungen fßr Ihre PV-Anlage: E-Check PV - Wartung und Reparatur - StÜrungsbeseitigung Fernßberwachung - Neuanlagen inkl. Speichertechnik

solaris

Energietechnik GmbH

www.solaris-energietechnik.de

55546 Hackenheim

HauptstraĂ&#x;e 44

Tel.0671-79619033

Solarstromspeicher: Jetzt noch hĂśchsten Zuschuss sichern Den maximalen FĂśrdersatz gibt`s nur noch bis Ende September

Beraten

Planen

Handwerk

Dauphin

KĂźchen

Raumausstattung

Interior

n Bodenbeläge

Treppenbeläge Sonnenschutz n AkustiklÜsungen Polster n Gardinen

Bad kreuznach 0671-43661

|

www.raquet-gmbh.de

Mainz 06131-232454

Batteriespeicher, mit denen der Strom vom eigenen Dach auch nach Sonnenuntergang genutzt werden kann, werden weiterhin staatlich gefÜrdert. Dazu wurden die Mittel im FÜrderprogramm "KfW 275" unlängst aufgestockt. Aber: Die Sätze sinken schneller als ursprßnglich geplant. Den hÜchsten Zuschuss erhält deshalb nur noch, wer bis Ende September einen Antrag stellt. Derzeit werden ßber einen Tilgungszuschuss im Rahmen des Kreditprogramms 16 Prozent der

fÜrderfähigen Kosten ßbernommen. Ab Oktober sind es nur noch 13 Prozent; zum Jahreswechsel sinkt der Satz auf zehn Prozent. Ende 2018 läuft die FÜrderung ganz aus. Die Anteile beziehen sich auf die Kosten fßr Anschaffung- und Installation des Speichers. Die Obergrenze der FÜrderung hängt aber von der Leistung der Solaranlage ab. Wird der Speicher gleichzeitig mit der Anlage montiert, sind aktuell bis zu 320 Euro pro Kilowatt drin. Ab 2018 werden es nur noch

200 Euro sein. Wer nun schnell ans Werk gehen mĂśchte, sollte allerdings nichts ĂźberstĂźrzen. Angehende Betreiber einer Solaranlage mĂźssen immer erst die FĂśrderung beantragen und die Bewilligung abwarten, bevor sie einen Kaufoder Montagevertrag unterschreiben. Sonst flieĂ&#x;t gar kein Geld vom Staat. Auch wenn die Preise fĂźr Batteriespeicher sinken, kann es nach wie vor von der staatlichen FĂśrderung abhängen, ob sich die Anschaffung wirtschaftlich lohnt.  verbraucherzentrale-rlp.de

  

    

• • • • •

  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben • Dachumgestaltung   

 Dachfenster • Dachausbauten  Ziegelumdeckung  • Wärmedämmung 

  Raumluftreinigungssystem 

 

 KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de    

ENERGIEBERATER Schulstrasse 19.


10. August 2017 | KW 32

hmann Ecke

Kreuznacher Rundschau | 23

Wenn Not am Mann ist KANALTEC HNIK

st

en

di

t No

EGON MACHT GMBH

BAD KREUZNACH • BINGEN • WALDBÖCKELHEIM

Abfluss- u. Kanalreinigung TV-Kanaluntersuchung Tiefbau, Reparatur, Abscheiderbau Reinigung Oel-/Fettabscheider

Tel. 06 71/ 845 100 ... mehr als nur Kanalreinigung

So kĂśnnen Sie beim Waschen und SpĂźlen Strom sparen

Ă–l • Gas •  # Pellet • Solar • Erdwärme #,) '• Biomasse Energieberatung • Wartung • Modernisierung  +$ ' # #* # $$ • Sanitär • Fliesen • 24 Std. Notdienst # #') #') /#$#) Das Bad aus einer Hand: ' # !$ ( '" 0'$' Eigene Badund Fliesenausstellung

$  Â˜Â’Ă”ÂƒÂ’xeÂ’ )$ # . SoonwaldstraĂ&#x;e 6 aQ sss¿” ,eŠŠ ŒÕ¿žsÂ&#x;§jsž”vÂ&#x;Ă• Q Ă?Ă?Ă?Š¸8Šq‚¸eƒ’eR‰eŠR˜Â?   ) !$)$$')

,Ă?á=áHá999:=áá'     + .  ) .,, ' $#'$'#"  & /, " - &%  %  - ***"## "  . ?á]>:;95^á<9;=85>áHá? _  ?

In vielen Fällen kann es sich lohnen, einen Warmwasseranschluss zu nutzen

Vor der Umstellung auf Warmwasser sollten Sie jedoch noch einiges bedenken. Es lohnt sich nur, wenn am gewählten Warmwasseranschluss bei einer Waschmaschine schon nach anderthalb Litern warmes Wasser aus der Leitung kommt. Da Spßlmaschinen viel weniger Wasser verbrauchen, darf es hier nur ein Liter sein. Sonst verpufft der Spareffekt. Weiteres Kriterium, vor allem bei Spßlmaschinen: Wenn Sie Multitabs benutzen, sollten Sie keinen Warmwasseranschluss

An der Altnah 21 ¡ 55450 Langenlonsheim ¡ Tel: 06704-2626 www.esr-bolender.de

Fachbetrieb fĂźr Sicherheits- und Beschlagtechnik fĂźr Fenster und TĂźrschlĂśsser

AnschlussmĂśglichkeiten mit der Gebrauchsanweisung klären Wenn Sie Warmwasser in einen Kaltwasseranschluss der Maschine leiten, kĂśnnen Sie sowohl bei Wasch- als auch bei SpĂźlmaschinen je nach Modell AnsprĂźche z.B. bei einem Defekt verlieren. Hinweise dazu finden Sie in der Gebrauchsanweisung. SchlieĂ&#x;t diese die Verwendung von warmem Wasser aus, ist es auch nicht empfehlenswert. Manchmal ist in der Anweisung eine maximale Wassertemperatur angegeben, die nicht Ăźberschritten werden darf.  verbraucherzentrale-rlp.de

Triftstr. 11 ¡ 67826 Hallgarten Tel.: 06362 - 99 34 84 ¡ Mobil: 0175 - 522 73 74 schreiner-service@aneuhof.de

R

VideoĂźberwachungssysteme

Malerbetrieb J. MĂźller

â&#x20AC;˘ In Ihrem Haushalt wird das Wasser anders als mit Strom erhitzt. Haben Sie einen Elektroboiler, bringt der Wechsel des Anschlusses keine Einsparung. Bei einer

Vorsicht bei SpĂźltabs und Maschinen mit Tank

Weiterhin heben moderne SpĂźlmaschinen das Wasser des letzten KlarspĂźlgangs fĂźr die VorspĂźhlphase des nächsten SpĂźlgangs auf. Wenn dieses Wasser jedoch heiĂ&#x; ist und dann langsam abkĂźhlt, kĂśnnen sich gefährliche Keime in diesem Tank ansiedeln. Daher ist es dann besonders wichtig, die SpĂźlmaschine mit hohen Wassertemperaturen zu betreiben â&#x20AC;&#x201C; womit Sie wiederum weniger Energie einsparen.

55546 Pf.-Schwabenheim â&#x20AC;˘ Rathausstr. 8 Tel: 0671 / 26451 â&#x20AC;˘ Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher- maler.de www.freundlicher - maler.de

Die Voraussetzungen

â&#x20AC;˘ Viele SpĂźlmaschinen kĂśnnen Sie problemlos an die Warmwasserleitung anschlieĂ&#x;en. Zwar gibt es hier auch Vorschaltgeräte zu kaufen â&#x20AC;&#x201C; in der Regel brauchen die Maschinen kaltes Wasser aber nur kurz am Anfang des Programms. Zu dem Zeitpunkt kommt auch Ăźber den warmen Anschluss nicht gleich heiĂ&#x;es Wasser. Doch nicht alle Modelle sind von den Herstellern fĂźr einen Warmwasseranschluss zugelassen.

Einfach anrufen... Termin vereinbaren... Beraten lassen... Zufrieden sein...

Wasch- und SpĂźlmaschine gehĂśren zu den grĂśĂ&#x;ten Stromverbrauchern im Haushalt. In vielen Fällen kĂśnnen Sie den Stromverbrauch der Geräte aber bis zu einem Drittel senken, wenn Sie sie direkt ans Warmwasser anschlieĂ&#x;en.â&#x20AC;&#x17E;Das Aufheizen des Wassers macht den GroĂ&#x;teil des Stromverbrauchs von Waschund SpĂźlmaschinen aus. Dabei ist die Wassererwärmung mit Strom besonders teuerâ&#x20AC;&#x153;, sagt Martin Brandis, Experte der Energieberatung der Verbraucherzentralen. Es liegt daher nahe, das Wasser anders zu erwärmen und erst dann in die Geräte flieĂ&#x;en zu lassen. Doch Vorsicht: Das ergibt in vielen, aber nicht in allen Fällen Sinn.

â&#x20AC;˘ Einige Waschmaschinen haben einen Warmwasseranschluss. Ohne einen Warmwasseranschluss bräuchten Sie ein spezielles Vorschaltgerät â&#x20AC;&#x201C; Kostenpunkt meist rund 200 Euro.

IHR EXPERTE FĂ&#x153;R MODERNE GEBĂ&#x201E;UDETECHNIK

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

â&#x20AC;˘ Haben Sie einen Warmwasseranschluss zur VerfĂźgung, lohnt es sich oft, die Geräte daran anzuschlieĂ&#x;en. FĂźr Waschmaschinen gibt es dafĂźr spezielle Vorschaltgeräte.

vornehmen. Die einzelnen TabPhasen sind genau darauf abgestimmt, wann warmes und wann kalten Wasser anfängt die Reinigungssalze aufzulÜsen. Ist das Wasser zu frßh warm, vermischen sich diese Reinigungsphasen und das Geschirr wird nicht mehr zuverlässig sauber.

Maler MĂźller

â&#x20AC;˘ Wasch- und SpĂźlmaschinen heizen das Wasser elektrisch auf. Das kann hohe Kosten verursachen.

thermischen Solaranlage haben Sie im Sommer gar keine zusätzlichen Kosten. Aber auch bei Gasund Ă&#x2013;lheizungen sparen Sie oft Geld.

100%

Das Wichtigste in KĂźrze:


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

KW 32 | 10. August 2017

Termine VG Rüdesheim

Freibad Rüdesheim

GaudiFischerstechen

Orientalischer Tanz

Neue Kurse

Rüdesheim. Der Rüdesheimer Freizeitclub lädt wieder zum Gaudi-Fischerstechen ein.

Bad kann 2018 saniert werden Rüdesheimer Freibad wird mit Edelstahlbecken ausgestattet Der Schwimmbadwirt sorgt für eine große Auswahl an Speisen und Getränken. Viel Spaß im kühlen Nass!

ANV Boos/Waldböckelheim

Fischerfest Boos. Der ANV Boos/Waldböckelheim lädt alle herzlichst zum diesjährigen Fischerfest am 13. August ab 11 Uhr auf der Fischerwiese in Boos ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Genießen Sie zusammen mit Freunden eine geräucherte Forelle.

Wanderung

Oberwesel

Rüdesheim (bs). In den 1930er Jahren wurde das Freibad der Gemeinde Rüdesheim gebaut, 1969 wurde es geschlossen, weil die Technik nicht mehr auf dem neuesten Stand der Hygienevorschriften war. Zehn Jahre später, 1979, wurde das Schwimmbad auf Initiative eines starken Fördervereins wieder in Betrieb genommen. Das war vor 38 Jahren. Seitdem wurde einiges in die Technik investiert und immer wieder an den Gebäuden gearbeitet, aber die Folie der Becken, die hielt und hielt. Obwohl den Folien eine maximale Lebenszeit

von 15 Jahren gegeben wird. Nun sind die Schäden an dem Material aber so deutlich, dass eine Sanierung der Becken ansteht. Und da hat sich die Gemeinde Rüdesheim, die in ihrem Bad jährlich 30 bis 40-tausend Besucher zählt, für eine gründliche und zukunftsfähige Sanierung entschieden: Es werden Edelstahlbecken eingesetzt. Das ist teuer, zumal die Zuund Ableitungen neu eingerichtet und außerdem die Beckenumrandung neu gefließt werden muss. 904.000 Euro wird das Ganze kosten, da muss selbst eine gut aufgestellte Ortsgemeinde wie Rüdesheim schlucken. Zum Glück

hat das Land das Schwimmbad als förderfähig eingestuft und schießt 300.000 Euro hinzu. Von der Verbandsgemeinde kommen 50.000 Euro. Den Rest werden Kredite und Aktionen der Rüdesheimer zusammenbringen – sie haben es schon einmal geschafft. Gebaut werden soll übrigens in der schwimmfreien Zeit. Unser Foto entstand beim VorOrt-Termin und zeigt von links: Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger, den Rüdesheimer Bürgermeister Jürgen Poppitz, den zuständigen Beigeordneten Heinz-Herbert Stefan und Schwimmmeister Edel.

Neulinge im Straßenverkehr Roxheimer Plakat-Aktion appelliert zu Rücksicht auf Schulanfänger

Waldböckelheim. Die Wanderfreunde des Waldböckelheim 1972 e. V. wandern am Samstag/ Sonntag, 12./13. August, in Oberwesel-Langscheid. Start von 7 - 13 Uhr. Start und Ziel: Gemeindehalle, Bacheracherstr. 8, 55430 Oberwesel-Langscheid. Mittwoch, 16. August, Kaffeeklatsch der Wanderfrauen, ab 16 Uhr im Vereinslokal Gaststätte „Zur Linde“. Auch neue Gäste sind immer herzlich willkommen.

Kinder- und Spielsachen

Basar Rüdesheim. Am Samstag, 9. September, findet in der Rosengartenhalle in Rüdesheim/Nahe unser jährlicher Kinder- und Spielsachenbasar von 10 bis 12 Uhr statt. Verkauft werden Herbstund Winterbekleidung, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Autositze und vieles mehr. Für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ist gesorgt. Verkaufstische können per E-Mail an kindersachenbasar-ruedesheim@gmx.de reserviert werden.

Hargesheim. Im September beginnen in Hargesheim im ev. Gemeindehaus die neuen Bauchtanzkurse. Tanz Dich frei vom (Alltags-) Stress. Der Anfängerkurs startet am Donnerstag, 17. August, um 19 Uhr mit einer Schnupperstunde. Erst danach entscheiden sich die Teilnehmerinnen, ob sie sich anmelden. Hier sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Um 20.15 Uhr beginnt der Fortgeschrittenenkurs. Seit Anfang des Jahres bietet Susanne Schwarz nun auch montags Kurse an. Um 19 Uhr beginnt ein Kurs, zu dem Grundkenntnisse erforderlich sind. Der sich anschließende Kurs um 20.15 Uhr setzt gute Kenntnisse voraus. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.BauchtanzMitSusanne.de und bei Kursleiterin Susanne Schwarz 06712145085.

Landfrauen

Festumzug Duchroth. Am Sonntag, 3. September, möchten wir uns am traditionellen Duchrother Weinfestumzug beteiligen. Landfrauen, die gerne mitmachen möchten oder auch nur pikantes / herzhaftes Gebäck dazu beitragen möchten, melden sich bitte bei C. Schuster. Außerhalb

Kerwe

Programm

Das Bild zeigt von rechts Ortsvereinsvorsitzenden Michael Schaller, K.Diehl, S.Zöllner-Sowka, N. Schneider, T. Engel, F. Bellmann, R. Sowka, B.Jost. Foto: privat Roxheim (red). Bereits wenige Tage vor dem Ende der Sommerferien weisen Plakate die Autofahrer darauf hin, Rücksicht auf die „Neulinge im Straßenverkehr“ zu nehmen: die Schulanfänger. Die Roxheimer SPD plakatiert bereits zum zehnten Male in nicht zu übersehenden Neon-Farben: „Gas weg! Schulanfänger – Eine Aktion Ihrer SPD“. Damit sollen Verkehrsteilnehmer besonders vor dem Roxheimer Kindergarten und der Grundschule, aber auch an den Ortseinfahrten um Rücksichtnahme auf Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr gebe-

ten werden. Der Ortsvereinsvorsitzender der Roxheimer SPD, Michael Schaller, erläutert die Gründe für die Aktion: „Viele Autofahrer fahren an unserer Schule und dem Kindergarten, aber auch in den Neubaugebieten mit den oftmals breiten Straßen, einfach zu schnell, von „Schrittgeschwindigkeit“ in den verkehrsberuhigten Bereichen will ich dabei gar nicht reden. Auch aus diesem Grund finden gerade um Schule und Kindergarten im Jahresverlauf immer wieder Geschwindigkeitskontrollen statt.“ Es geht für die Roxheimer Genossen bei der

Aktion darum, den Verkehrsteilnehmern die Situation zum Schuljahresbeginn besonders bewusst zu machen. „Gerade nach den Ferien kommen wieder neue Schülerinnen und Schüler an die Schulen, Kindergartenkinder machen sich auf den Weg in die Grundschulen. Die Kinder sind zum Teil noch nicht an die Fuß-Wege gewöhnt und reagieren auch mal anders, als es die Autofahrer erwarten, wenn sie mit anderen Kindern gemeinsam unterwegs sind“, ergänzt Alfred Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD in Roxheim.

Obermoschel. Die Kerwegemeinschaft Obermoschel lädt vom 11. – 15. August zur Kerwe in Obermoschel. Programm: Freitag Partyband Sergeants mit Showtanzprogramm. 8 Showtanzgruppen treten auf. Samstag Partyband Greyhorns aus Bad Kreuznach, 9 professionelle Musiker mit allem Tamtam, Posaune und Saxofon. Ab 20 Uhr, Eintritt 6.- Euro, Sonntag großer Umzug, anschließend Musik auf dem Festplatz mit Factotum, Dienstag großes Höhenfeuerwerk mit Factotum.

Kindersachenbasar

Michels KiBa Stromberg. In den Bürgerräumen der Dt.-Michel-Halle in Stromberg findet am 16. September von 1113 Uhr ein Kindersachenbasar mit großem Basarcafé, Kuchen (auch zum Mitnehmen) und kalten Getränken statt. Einlass für Schwangere ab 10.30 Uhr. Listenverkauf am 1. September von 17-18 Uhr. Die Stromberger Eltern sowie der Förderverein Nagerfreunde e.V. freuen sich auf Ihren Besuch. Infos unter michels-kiba@gmx.de.


10. August 2017 | KW 32

Kreuznacher Rundschau | 25

Mittelalterliches Klosterfest Pfaffen-Schwabenheim

Rückblick

Ein tolles Spektakel für die ganze Familie, ein spaktakuläres Ambiente fürs Auge und Leckeres aus dem Kältekeller und aus dem Ofen zu familienfreundlichen Preisen - das ist in

Termine VG Langenlonsheim Langenlonsheim

Kurzfassung das, was das Klosterfest in Pfaffen-Schwabenheim ausmacht. Am vergangenen Wochehende hat es stattgefunden und Menschen aus Nah und Fern begeistert.

Lieder, die das Fernweh wecken 2016 gegründeter Shanty-Chor begeistert schon bei öffentlichen Auftritten

Fit durch Tanz

auch optisch als geschlossene Einheit, wie die Besatzung eines Dreimasters. Ihr Repertoire umfasst inzwischen schon viele bekannte Seemannslieder, darunter so traditionsreiche Titel wie „Rolling Home“, „La Paloma“ und der „Hamburger Veermaster“.

Langenlonsheim. Tanzen macht geistig und körperlich fit, schult Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit und Balance. Die Durchblutung im Herz-Kreislauf-System wird verbessert, Tanzen ist Gedächtnistraining, Koordination und Konzentration. Der Turnverein bietet Tanzstunden an mit einem breiten Spektrum: flotte Blocktänze , Kreistänze, Gesellschafts­tänze. Neue Tänzerinnen ab 60 Jahren sind eingeladen, ab Mittwoch 16. August, 16 bis 17 Uhr, in der Gemeindehalle mitzutanzen. Infos bei Marion Koch unter Tel. 06704-2712. VG Rüdesheim

Rund um Allenfeld

Wandern Am Sonntag, 20. August wird „Rund um Allenfeld“ gewandert. Treffpunkt 1 ist um 9 Uhr a, Mitfahrerparkplatz am Brückes neben der B41/B48, Treffpunkt 2 ist um 9.30 Uhr der Parkplatz „Buddche“, Bockenauer Schweiz, zwischen Bockenau und Winterburg. Die Tour verbindet vier kurze Wanderschleifen (Schlosstour, Allenfelder Sommerrunde, Rosenbergrunde und Obstweg). Unterwegs Rucksackverpflegung. Wegstrecke: 20 km mit 400 Hm, Dauer 5-6 Stunden, Schlussrast im „Buddche“. Gäste sind willkommen. Infos bei Dieter Theis unter Tel. 06704-2880

Der Bretzenheimer Shanty-Chor, den Peter Mündnich (Dritter von rechts) im August 2016 ins Leben gerufen hat, verfügt inzwischen bereits über 30 Aktive, denen das Proben und die öffentlichen Auftritte viel Freude bereiten.  Foto: Norbert Krupp von Norbert Krupp Bretzenheim. Als Peter Mündnich im August 2016 den Bretzenheimer Shanty-Chor ins Leben rief, da ahnte er nicht, wie erfolgreich sich dieses Baby entwickeln würde. Bei der Gründung waren bereits zwölf Singbegeisterte an Bord, die gemeinsam ihre Liebe zur See und zur Seefahrt mit traditionsreichen Liedern zum Ausdruck bringen wollten. Der sprichwörtliche „Spaß an der Freud‘“ steht ihnen bei Pro-

ben und Auftritten ins Gesicht geschrieben. Nach fleißigem Proben ab Oktober 2016 in einem Raum der Kronenberghalle absolvierte der Shanty-Chor schon am vierten Advent seinen ersten öffentlichen Auftritt – bei einem vorweihnachtlichen Konzert in der Bretzenheimer Kirche. Die Sänger werden durch Übungsleiter Peter Mündnich sowie die einzige Frau im Ensemble, Beate Sonneck, auf Akkordeons begleitet. Außerdem gehören ein E-Bass, eine Akustik-Gitarre, eine Mundharmoni-

ka und ein Cajon (Schlagwerk aus Holz) zum Instrumentenpool, der jeweils passend zum Liedgut zum Einsatz kommt. Inzwischen verfügt der Bretzenheimer Shanty-Chor schon über 30 Mitglieder, von denen rund ein Viertel über seemännische Erfahrungen bei der Marine oder Handelsschifffahrt verfügt. Aber in ihren blau-weiß gestreiften Hemden mit den blauen Halstüchern sehen alle Sänger wie richtige Matrosen aus und wirken

Bei einem Ausflug mit der MS Rhenus auf dem alten Vater Rhein wurde jüngst natürlich auch das Lied der Loreley angestimmt, als man an ihrem Felsen vorbeifuhr. Beim Brunnenfest in Bad Kreuznach begeisterten die Jungs um Peter Mündnich ihr Publikum, das sich mit reichlich Beifall für den musikalischen Gruß aus dem Norden bedankte, der beim einen oder anderen Fernweh aufkommen ließ. Wer einmal ausprobieren möchte, ob seine Stimme zum ShantyChor passen würde, ist zu dessen Proben, immer montags um 18 Uhr in der Bretzenheimer Kronenberghalle, willkommen. Die 90 Minuten vergehen wie im Flug, denn ihre gute Laune strahlen die Sänger auch beim Proben aus. Und wenn die Luft mal wieder gar zu trocken war, dann treffen sie sich anschließend im „Grünen Baum“, der ja wieder zum gemütlichen Verweilen einlädt.

Nähere Informationen bei Peter Mündnich, Telefon 0671-46299.


26 | Kreuznacher Rundschau

KW 32 | 10. August 2017

Immobilien

Schnäppchen Halle in Bad Kreuznach

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

DHH als geschlossener Rohbau in Bad Kreuznach-Bosenheim

Ortsrandlage ca. 144 m² Wfl. verteilt auf 5 ZKB, Duschbad, Abstellraum, Gäste-WC, HWR und Terrasse, Der Rohbau wird in Kürze fertiggestellt, danach kann mit den Ausbauarbeiten begonnen werden. Grdst. 561 m² (geteilt nach WEG).

222.000,-- €

zu vermieten, 600 m², Aufenthalts- & Sanitärräume, Heizung, Büro kann mit vermietet werden. Anfrage bitte unter E-Mail: huckel1@yahoo.de

Energiebedarfsausweis EnEV 17,40 kWh A+, Strom, Baujahr 2017

Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Neubau von DHH in Badenheim/ Rheinhessen

Ruhige Randlage! Der Rohbau ist bereits fertiggestellt. 5 ZKB, Gäste-WC, HWR, 2 Abstellräume ca. 144 m² Wfl., Terrasse. 2 Stellplätze und Zuwegung. Grdst. 437 m² (geteilt nach WEG). Änderungswünsche können jetzt noch berücksichtigt werden. Bezugsfertig Ende 2017.

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

299.800,-- €

Ehepaar sucht helle, gepflegte Eigentumswohnung in 2 Familienhaus o. kleiner WE in B. K. oder Umgebung (80-100 m², gute u. ruhige Lage). Bevorzugt oberste Etage oder Maisonette. Angebote bitte unter Chiffre 261/32/17 J

Energiebedarfsausweis EnEV 32,2 kWh A, Gas, Baujahr 2016

Exklusives Neubauvorhaben mit 5 WE in bester Lage von Bad Kreuznach Z.B. 3 ZKB, Gäste-WC, HWR, Abstellraum, Balkon, ca. 93 m² Wfl., Terrasse und ca. 230 m² Garten, Aufzug, bezugsfertig Herbst 2018. Weitere Wohnungen auf Anfrage. Energieausweis in Bearbeitung.

336.500,-- €

EFH mit ELW in Gumbsheim bei Wöllstein

Ruhige Randlage, optimal für die große Familie! 7 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Duschbad, 2 Dielen ca. 159 m² Wfl., Balkon, Terrasse, Zisterne, 2 Stellplätze, Gartenhaus, Kletterwand. Grdst. 518 m². Frei nach Absprache.

385.000,00 €

Energieverbrauchsausweis, EnEV 98,2 kWh, Energieeffieziensklasse B, Pellet, Baujahr 2006 Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

Kleinanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznacherrundschau.de

Chiffre?

So antworten Sie auf eine Chiffre-Anzeige!

Per Post: Schreiben Sie Ihren Antwortbrief, stecken Sie ihn in einen Umschlag und schreiben Sie nicht nur die Adresse des Verlages, sondern auch die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag. Der Brief wird dann von uns nicht geöffnet, sondern direkt weitergeleitet. Per Mail: Hängen Sie Ihren Antwortbrief als Datei an Ihre Email an. Schicken Sie sie an folgende Adresse m.schankin@ kreuznacher-rundschau.de und geben Sie als Betreff die Chiffre-Nummer an.

Bad Kreuznach: Wir bauen für Sie!!!

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung s Immobilien-Center

0671 94-55555 Wir unterstützen Sie gerne.

KH-Planig, 3 ZKB, Loggia, 80 m², neuwertige EBK, Garage, Kellerbox, ohne Haustiere, zu vermieten, Miete 470 € + 180 € NK + Garage 50 €, 2 MM KT, 1 Zimmer, Bad, 200 € + 80 € NK Tel.: 0671-66700 Bad Kreuznach, An der Heidemauer, Garage ab November zu vermieten Tel.: 0671-29623 Bauplatz Laubenheim/Nahe, Baulücke, 283 m², in bevorzugter Hanglage mit super Aussicht ins Rheintal – voll erschlossen, von Privat zu verkaufen Tel.: 06725-302 61 68

Gesuche Suche gepflegte Wohnung in Bad Kreuznach, 2 ZKB, Balkon, verkehrs- und einkaufsgünstig gelegen, ca. 55 m² (auch mit Wohnberechtigungsschein), WM ca. 400 € Tel.: 01523-7614516 Suche abschließbaren, eingerichteten Garten zu pachten oder kaufen in Bad Kreuznach Tel.: 0151-21351424 Suche Ackerland in den Gemarkungen PfaffenSchwabenheim, Biebelsheim, Bosenheim, Planig, Ippesheim, Gensingen zu kaufen, Diskretion zugesichert, Angebote bitte unter Chiffre 262/32/17 S Festangestellter sucht möblierte Wohnung (Appartement) in Bad Kreuznach und Umgebung Tel.: 0157-74635063 Sprendlingen-Rhh ab sofort. Helle DG, 5ZKB, ca140m², KM 850€+NK+KT, EBK mögl., 1OG, ca.75m², gr. Bad + Balk., hochw. EBK, Kamin, Fußb.- Hz, geräumig! KM 525€+NK+KT, 2 Wohnungen je auf 1OG+DG, kernsaniert, frei ab 01.10.17, je 2 Bad/WC, EBK, Etagen Hz, 117m² 5Zi KM 790€+NK+KT, 110m² 4,5Zi KM750€+NK+KT Tel. 0172/9605007 oder BestChoice08@Email.de Dörrebach, EG, 95m², 3 ZKB, Abstellr., Terr., PKWStellpl., V-Ausweis 108,6kwh, 475€+NK+KT Tel. 06724/95770

Ines Leibrock

Jörg Herrmann

– Mitten in einer Parkanlage wohnen und ländliches Flair mit guter Infrastruktur verbinden – Entstehung eines neuen Wohnparks – schöne Reihenhäuser inkl. Grundstück mit Garten: 120m² Wohntraum ab 199.990,00 €; 145 m² Familienglück – 5 Zimmer ab 219.990,00 €,. Deutsche Reihenhaus AG, Miriam Nordmann, Tel. 0631-34 33 244 01761-34 33 244, miriam.nordmann@reihenhaus.de, www.reihenhaus.de

Angebote

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

s Sparkasse Rhein-Nahe

Dorsheim, helle, gut geschnittene 2 Zi.-Whg. m. sep. eingerichteter Kü., TGL-Bad m. Badewanne, Abstellr., ca. 45m², PKW-Stellpl., 280€+NK+KT Tel. 0173/3439100 FeWo, Bgn. zentral gelegen f. Touristen, Monteure od. Gäste geeignet, für 2-6 Pers. ab 25€/ Person, Parkpl., Internet + SAT TV Tel. 06721/16880

Kaufgesuch

Kaufangebote

Suche Kleiderschrank, Höhe bis 2 m, Breite ca. 1 m oder 1,20 m, Holzfarbe Buche rötlich mit Schiebetüren oder abschließbar Tel.: 06703-300664 o. 06703/1454 ggf. AB oder Mail an hfmerz@gmx.de

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660

Auto und Motor Opel Corsa Automatik, Bj. 5-2001, 55 kw – 75 PS, Klima, original 47500 km, seit 2002 im Zweitbesitz, Rentnerfahrzeug, Euro 4, TÜV November 2018, VHB 3000 € Tel.: 06725-302 61 68

Bekanntschaften Ich 57, 1,67, suche auf diesem Wege eine nette Sie für eine feste Beziehung. Sie sollte ehrlich, treu, gepflegt und schlank sein. Bitte nur ernstgemeinte Anrufe!!! – Keine SMS Tel.: 0179-8651546

Verstellb. Nachttisch m. Rollen, wie neu, klappb. Rollator aus Aluminium, 5 x Windel Gr. L, 5 x Betteinlagen, 4-beiniger Hocker o. Rollen, vieles originalverpackt, u. v. m., Preis VHB Tel.: 0151-21351424 Holztor 2 x 1,1 x 2,2 m, Aufhängung leicht beschädigt, kostenlos abzugeben Tel.: 06708-6694733 Großer Tisch, oval, 200 cm lang, in der Mitte 120 cm breit, an den Enden jeweils 80 cm breit, 100 € VHB Tel.: 06725-302 61 68 Neuer Senseo Kaffeepadautomat, originalverpackt, VHB 50 € Tel.: 06725-302 61 68 Nordmende Fernseher, 60er Jahre Dekostück, VHB 40,00 € Tel.: 06725-302 61 68 2 neue Fernsehsessel, NP 1200 € in Bad Münster zu verkaufen, Preis VHB Tel.: 06708-4012

Verschiedenes Wer hilft mir beim Rasenmähen in Windesheim Tel.: 06707-8882 Putzhilfe, 1 x pro Woche, 3 Stunden, mit Anmeldung, gesucht in Bad Kreuznach Tel.: 0671-794 88 88 ab Samstag

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

FLOHMARKT Rückenbeschwerden? Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27

jeden Do. + Sa.

KAUFLAND

Bad Kreuznach 5 m pauschal Do 15 € / Sa 20 € Schwabenheimer Weg 5 person Märkte - 06322/95 99 95

Raumausstatter-Handwerk! Hat Termine frei… in Sachen Renovierungen aller Art: - Streicharbeiten aller Art - Wände und Bodenarbeiten - Reinigungsservice aller Art - Rund ums Haus Wir bieten hochwertige Serviceleistungen zu 100% Wir für alle Fälle Tel.: 0179-8651546

Kleinanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 · info@kreuznacher-rundschau.de


10. August 2017 | KW 32

Kreuznacher Rundschau | 27

Stellenanzeigen Deutschlands führender Frühstücksdienst sucht

SEIT 29 JAHREN

Wir suchen:

Service-Fahrer/in

PERSONAL-LEASING

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

!

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de

mit eigenem PKW für die Auslieferung von frischen Backwaren in den frühen Morgenstunden. Vergütung ca. 800 EUR. Tel.: 0671-209 891 48 Bürozeiten: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr Bad-kreuznach@morgengold.de

Zuverlässige Reinigungskraft für Büro und Privat in Bingen und Grolsheim gesucht Tel.: 06721 — 98 88 00

Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/ männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Verkäufer m/w

Dann werden Sie als Teil unseres Teams und präsentieren unseren Schmuckstand, selbstständig auf Stadtfesten und Märkten. TZ-/VZ-Basis möglich. Wenn Sie gerne verkaufen, kontaktfreudig und flexibel sind bewerben Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail: Perlkönig GmbH • Frau Uptmoor Selitstraße 3 • 55234 Erbes-Büdesheim Tel. 0 67 31 / 99 77-144 Mail: christine.uptmoor@perlkoenig.com

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Stammwerk in Bad Kreuznach einen

Produktionsmitarbeiter (m/w) Ihre Aufgaben • • • •

Herstellung von Dispersionsfarben und Lacken nach Rezepturvorgabe Selbstständige Bedienung automatischer Abfüllmaschinen Bereitstellung, Palettierung Etikettierung

Ihr Qualifikationsprofil

Sie suchen einen Nebenverdienst?

Wir lieben Schmuck! Sie auch?

Die Meffert AG ist ein leistungsstarker, konzernunabhängiger Hersteller von Bautenlacken und -farben mit dem Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach und weiteren Produktionsstätten in Ostrau/Sachsen und Erfurt/Thüringen. Unsere Tochterfirmen Dinova in Königswinter, Lackfabrik J. Albrecht in Mainz und Pronova Dichtstoffe in Bad Kreuznach runden die Produktpalette in Deutschland ab. Weltweit beschäftigt die Meffert-Gruppe ca. 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

• • •

Abgeschlossene handwerkliche oder technische Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in einem produzierenden Unternehmen wünschenswert Bereitschaft zur Schichtarbeit

Persönliche Fähigkeiten • • • •

Belastbarkeit Motivation und Leistungsbereitschaft Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Teamfähig und Flexibilität

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Position, ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Selbstverständlich werden Sie intensiv in Ihr neues Aufgabengebiet eingearbeitet. Wenn Sie sich in diesem Anforderungsprofil wiedererkennen und sich in einem wachstumsstarken Unternehmen einbringen möchten, dann werden Sie Teil unseres Teams. Bewerben Sie sich, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, jetzt online unter www.meffert.com. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lisa Eggebrecht gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Meffert AG Farbwerke Personalabteilung Sandweg 15 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 870-138

Für die Gebiete: - Bretzenheim - KH-Brückes - Wallhausen - Roxheim Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Wir gehören mit unserer Unternehmensgruppe in RheinlandPfalz zu den umsatzstärksten Häusern in der Küchenbranche.

Die Meffert AG ist ein leistungsstarker, konzernunabhängiger Hersteller von Bautenlacken und -farben mit dem Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach und weiteren Produktionsstätten in Ostrau/Sachsen und Erfurt/Thüringen. Unsere Tochterfirmen Dinova in Königswinter, Lackfabrik J. Albrecht in Mainz und Pronova Dichtstoffe in Bad Kreuznach runden die Produktpalette in Deutschland ab. Weltweit beschäftigt die Meffert-Gruppe ca. 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unsere Tochterfirma Pronova Dichtstoffe GmbH & Co. KG am Standort Bad Kreuznach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Produktionsmitarbeiter (m/w)

Unsere Auftragsbücher sind voll und wir suchen dringend zur Verstärkung unseres Teams zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

Küchenmonteur (m/w) Sie haben Erfahrung in hochwertiger Küchenmontage? Sie haben gute Umgangsformen und ein sicheres Auftreten? Sie haben die Fahrerlaubnis für LKW bis 7,4 t und sind flexibel, was die Arbeitszeiten betrifft? Gerne auch auf selbstständiger Basis.

Ihre Aufgaben • • • • • •

Herstellung von Acryl- und Silikondichtmassen nach Rezepturvorgabe Selbstständige Bedienung automatischer Abfüllmaschinen Einstellen und Umrüsten von Abfüllmaschinen und Packautomaten Durchführen von Qualitätskontrollen Bereitstellen von Rohstoffen und Arbeitsmaterialien für die Abfüllung Ein- und Auslagerung von Rohstoffen und Fertigware

Ihr Qualifikationsprofil • • • •

Abgeschlossene handwerkliche oder technische Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in einem produzierenden Unternehmen wünschenswert Gabelstaplerführerschein wünschenswert Bereitschaft zur Schichtarbeit

Persönliche Fähigkeiten

Montagehilfe (m/w) Sie sind handwerklich begabt? Jung und deutschsprachig? Haben den Führerschein? Und Interesse unter Anleitung unserer ausgebildeten und geschulten Monteure Küchen zu montieren? Sie können die Fragen mit Ja beantworten? Dann würden wir uns freuen, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre Kurzbewerbung - gerne auch als E-Mail an a.roediger@kueche-creativ.de

Küche Creativ Vertriebs GmbH • z.Hd. Frau Roediger Schwabenheimer Weg 62 a • 55543 Bad Kreuznach

• • • •

Belastbarkeit Motivation und Leistungsbereitschaft Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Position, ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Selbstverständlich werden Sie intensiv in Ihr neues Aufgabengebiet eingearbeitet. Wenn Sie sich in diesem Anforderungsprofil wiedererkennen und sich in einem wachstumsstarken Unternehmen einbringen möchten, dann werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, jetzt online unter www.meffert.com. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lisa Eggebrecht gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Pronova GmbH & Co. KG Personalabteilung Sandweg 15 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 870-138


25 JAHRE

Über

Thomas Maurer Diagnosetechniker

Jetzt auch im SUV-Look! Jetzt auch im SUV-Look! Deutschlands günstigster Deutschlands Neuwagen. günstigster s Neuwagen. Jetzt bei un s! hren

Kompromisslos Dacia!

Roya Teller Verkaufsassistentin

Michael Keller Teile & Zubehör

tzt ren Sie je Vereinba efahrt! eine Prob

Deutschlands günstigster i uns Familienvan! Jetzt be ren! h Probe fa

fai un Pr tztebe Jeob en! Probe fahr

Dacia XXXX XXXX XXXX DaciaabSandero Stepway Ambiance schon

schon ab XX.XXX,– €* * 10.750,– € Hier stehen die Shortfeatures aus der Car-Database • Hier

stehen Shortfeatures der Car-Database • Hier stehen die • DaciadiePlug & Radio aus • Nebelscheinwerfer • Elektrische Shortfeatures aus mit der Impulsschaltung Car-Database auf • Hier stehen die• Fensterheber vorne der Fahrerseite Shortfeatures aus der Car-Database Dachreling in Matt-Chrom-Optik • Erhöhte Bodenfreiheit Dacia Sandero XXXXXXX XXXXXXX XXXXXXX: Stepway TCe 90 Start und Stop:Gesamtverbrauch Gesamtverbrauch (l/100 km):innerorts: innerorts:5,8; X,X; außerorts: kombiniert: (l/100 km): außerorts: 4,7;X,X; kombiniert: 5,1; X,X; CO2kombiniert: XXXXXXXXX: CO Emissionen kombiniert: 115 XXX g/km.g/km. DaciaDacia Sandero Stepway: 2-Emissionen Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 (l/100 km): km): 5,1 X,X–X,X; CO22Gesamtverbrauch kombiniert – 3,8;CO Emissionen kombiniert: 115 XXX–XXX Emissionen kombiniert: – 98 g/km g/km (Werte (Werte nach EUMessverfahren). Messverfahren). Abb. zeigt Dacia Sandero Stepway Celebration mit Sonderausstattung. Sonderausstattung. Die abgebildete Lackierung Lackierung ist für den Dacia Sandero Sandero Stepway StepwayAmbiance Ambiancenicht nichterhältlich. erhältlich. Besuchen Sie WirWir freuen unsuns auf auf Sie. Sie. Besuchen Sieuns unsimimAutohaus. Autohaus. freuen www.dacia.de

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG AUTOHAUS MUSTERMANN DACIA VERTRAGSHÄNDLER MUSTERSTR. 123 • 12345 MUSTERSTADT RUDOLF-DIESEL-STR. 5 • 55543 BAD KREUZNACH TEL. 0123/112233 • FAX 0123/445566 TEL.: 0671-61001 • WWW.AUTOHAUS-GROHS.DE

*Unser Barpreis für einen Dacia Xxxxxxxxxxx Xxxxxxxxxxx. *Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Dacia *Unser Barpreis für einen Dacia Dacia Sandero Stepway Ambiance. Sandero Stepway Ambiance.

Der Dacia Lodgy

Der Dacia Duster schon ab

11.425,00 11.450,– € € *

* bis max.

100 000 km

• ESP, ABS mit EBV und Bremsassistent • Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer • Berganfahrhilfe • ISOFIX-Kindersitzbefestigung auf den hinteren Außenplätzen • Hydraulische Servolenkung Dacia Duster SCe 115 4x2: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,7; außerorts: 5,6; kombiniert: 6,4; CO2-Emissionen kombiniert: 145 g/km. Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,8 – 4,4;CO2-Emissionen kombiniert: 155 – 115 g/km (Werte nach EU-Messverfahren). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Schon ab

10.750,– €*

bis max.

100 000 km

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie! Dacia Lodgy SCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,8; außerorts: 5,2; kombiniert: 6,1; CO2-Emissionen kombiniert: 139 g/km. Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,8 – 4,0;CO2-Emissionen kombiniert: 139 – 103 g/km (Werte nach EU-Messverfahren).

www.dacia.de

www.dacia.de

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG

DACIA VERTRAGSHÄNDLER RUDOLF-DIESEL-STR. 5 • 55543 BAD KREUZNACH TEL.: 0671-61001 • FAX: 0671-69043

*Unser Barpreis einenEssentiel Dacia Duster SCe *Unser Barpreisinkl. fürÜberführung einen Daciafür Duster SCeEssentiel 115 4x2. 115 4x2. Abbildung zeigtDuster Dacia Duster Lauréate mit Sonderausstattung. Abbildung zeigt Dacia Lauréate mit Sonderausstattung.

DACIA VERTRAGSHÄNDLER RUDOLF-DIESEL-STR. 5 • 55543 BAD KREUZNACH TEL.: 0671-61001 • FAX: 0671-69043

*Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Lodgy Essentiel SCe 100. *Unser Barpreis für einen Dacia Lodgy Essentiel SCe 100. Abbildung Abbildung zeigt Dacia Lodgy Lauréate mit Sonderausstattung. zeigt Dacia Lodgy Lauréate mit Sonderausstattung.

Die Topmodelle von Dacia!

i uns Jetzt be ren! ah Probe f

Z. B. Dacia Sandero Essentiel Ab

7.725,– €*

bis max.

100 000 km

Dacia Sandero SCe 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,6; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert: 117 g/km. Gesamtverbrauch für die beworbenen Modelle kombiniert (l/100 km): 8,2 – 3,5;CO2-Emissionen kombiniert: 155 – 90 g/km (Werte nach EU-Messverfahren). www.dacia.de

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG

DACIA VERTRAGSHÄNDLER RUDOLF-DIESEL-STR. 5 • 55543 BAD KREUZNACH • TEL.: 0671-61001 • FAX: 0671-69043 *Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Sandero Essentiel SCe 75. Abbildung zeigt Dacia Logan MCV Prestige, Dacia Lodgy Stepway, Dacia Duster Prestige, Dacia Sandero Stepway Prestige, Dacia Sandero Lauréate und Dacia Dokker Stepway mit Sonderausstattung.

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 32 17  

Kw 32 17