Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 27

Donnerstag, 6. Juli 2017

Terrassen

INNENTÜREN SCHIEBETÜREN GLASTÜREN HAUSTÜREN

Holz • WPC • Keramik

uvm.

0 67 61/93 94 - 0 55469 Simmern www.holz-team.de

KURZDRINNEN.DE SCHWABENHEIMER WEG 70 . BAD KREUZNACH

R

n,

be Le

F , IN tag

Leben, wie ich es will.

expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH n Mit den Kindern freuten sich Bettina Mackeprang, Monika, Degen, Hans Sifft, Eva Steitz und Karen Oehmen. n en

tAGG INFO FoTA

h so isc

17 .2017 19.0 .072.20 son tag, 16 nnntag So 0 Uhr

1

zw

Baumhaus in der Dreiburgenstraße

r

zwis hen 11.0 0 - 17.00 Uh iscchen zw 11.00 - 17.0

w

Neues Gerät auf dem Spielplatz in BME

Einbruchmeldesysteme Videoüberwachungssysteme Brandmeldesysteme www.expertus-sicherheitstechnik.de

BME (red). Das neue Baumhaus der Einweihung durch die Kin- äußern – an oberster Stelle stand auf dem Spielplatz in der Drei- der der Klasse 3a der Grundschu- das Baumhaus. Die Kosten für die Antje Müller burgenstraße in Bad Münster am le BME mit Klassenlehrerin Eva Renovierung des Spielplatzes und IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung Stein wurde durch eine großzü- Steitz dabei war. Der Spielplatz für das Baumhaus beliefen sich RUHE GENIESSEN si RUHE GENIESSEN auf knapp 18.000 Euro. in Nachbarschaft dient an besongige Spende der Kuna-Stiftung e Fühlen Sie sich sicher und gei ETW in Bad Kreuznach-Nord ns S Fühlen Sie sich sicher und geFür die 43 Spielplätze der Stadt ders heißen Tagen als Schatten möglich. Dafür bedankten sich borgen in unseren KomfortwohAngenehmeu Wohnlage! 4 ZKB, Gäste-WC mit S borgen in len in nungen, dieunseren Sie nach KomfortwohIhren Bedürfh ie n stehen pro Jahr 25.000 Euro im Dusche, Abstellraum, Unterrichtsgelände, Monika Degen und Hans Sifft für spendendese 2 Balkone ca. 119 m² ü d F nungen, die Sie nach Ihren Bee g nissen gestalten können. , r g n Wfl., Aufzug, 1 TG-Platz. Sofort frei. o für Aus-n als Alternative zum Sport- Haushalt. „Das reicht die Stadtverwaltung bei Ortsvor- etwa e dürfnissen gestalten können. b se ng s u 235.000,-- € VHB i tausch bzw. Erneuerung von Geunterricht, erklärt Schulleiterin Kasteherin Bettina Mackeprang, die n n GESELLIGKEIT ERLEBEN GESELLIGKEIT ERLEBEN rf Energiebedarfsausweis, EnEV 103 kWh, Gas, Baujahr ü Exclusive Lage am Kurpark undd rätschaften auf drei Spielplätzen“, ren Oehmen. Die Schüler/-innen ihrer Funktion als VorstandsvorExclusive Lage am Kurpark und 1981 Lag Salinental. Insbesondere das umD e so Hans Sifft. sitzende der Kuna-Stiftung bei durften im Vorfeld ihre Wünschei Salinental. Das nahegelegene v fassende Gesellschaftsangebot des EFH mit. ELW in Gumbsheim bei Kurviertel bietet Raum für viele lusntal i c Hauses bietet Raum für vielWöllstein b e Genießen Sie Ex fältigeAktivitäten. Aktivitäten. tä i fältige Genießen Sie das liner telt v a i das Leben im Herzen der Kurstadt. S k Ruhige Randlage, optimal für die große Leben im Herzen der Kurstadt. H vi r A Familie!i 7 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, m Ku tige n Duschbad, e l 2 Dielen ca. 159 m² Wfl ., Balkon, uNsER sERvIcE b fä Le + Rezeptionsdienst und Terrasse, Zisterne, 2 Stellplätze, Gartenhaus, as d Notrufservice, Hausarztvisite sd Kletterwand. Grdst. 518 m². n + Pflege- und Serviceteam tio ic Frei nach Absprache. v p r Rundgeschaut beim VfL-Hockey zum Knaben-Hockeyturnier e e bei Bedarf z s e f d 385.000,- € n + Friseur, med. Fußpflege, u + R otru Energieverbrauchsausweis, EnEV 98,2f kWh, N r Kosmetik, Ergo- & Physioge a e Energieeffi eziensklasse B, Pellet, Baujahre 2006 d ed m Pfl therapie, u.v.m. B i + , r e E Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach u , b se tik salinenstraße 145-147 Handy: 0175 5573157 u.v Fri , me e 55543 bad Kreuznach s + i info@immobilien-am.de Ko rap Infos: 0671 4834252 www.immobilien-am.de ns he t www.bellevita-seniorenresidenz.de ne

IN

ME

Ru

aM

ah

N

Integration wird großgeschrieben R sE

s

uN

b li sa 543 0 : 55 os Inf tai v

DIE KLIMA-EXPERTEN FÜR IHR ZUHAUSE

lle

.be ww

w

100% FASSADE =

Bad Kreuznach Telefon: 0671/480252 www.ks-klimatechnik.de

Bad Kreuznach (nl). Im VfL 1848 Bad Kreuznach wird Hockey gespielt: Hockey ist ein toller Mannschaftssport, den gleichermaßen Mädchen und Jungen altersgemäß in ihren Gruppen ausüben können. Teamgeist, Kondition und Technik stehen bei diesem faszinierenden Sport im Vordergrund. Die VfL-Hockey-Abteilung

KSKLI_15028_AZ_KH_Rundschau_43x90_RZ.indd 17.11.15 117:37

hat aktuell Spieler/-innen ab vier bis fünfzehn Jahren, die altersgerecht und engagiert von Trainern geschult werden. Die Trainer sind das Herzstück der Abteilung. Teamgeist und sportliche Entwicklung der Nachwuchsmannschaften stehen genauso im Fokus wie die motorischen und sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten

der einzelnen Spieler. Im Teamsport Hockey wird mit viel Spaß und Freude gearbeitet, ohne die sportliche Leistung aus dem Auge zu verlieren. Qualifizierte Trainer führen ihre Mannschaften mit Kompetenz und Herz und sind erste Ansprechpartner für die Eltern. Lesen Sie weiter auf Seite 4.

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 27 | 6. Juli 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 6. Juli: Ring-Apotheke, Ringstraße 64a, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69968 Freitag 7. Juli: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879 Samstag 8. Juli: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Sonntag 9. Juli: Nahetal-Apotheke OHG, Ludwig-Kientzler-Straße 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0800/6388000

NOTRUF

Montag 10. Juli: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418

NOTRUF

BEI KANAL- UND ABFLUSSPROBLEMEN!

Dienstag 11. Juli: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402

NOTRUF

NOTRUF

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Mittwoch 12. Juli: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach-Planig, Tel. 0671-69733 Donnerstag 13. Juli: Apotheke am Mönchberg, Breiter Weg 2, Bad Kreuznach-Winzenheim, Tel. 0671-2361

italienische Mode Lenka´s Weinstube

Gewerbestr. 4 · Tel. 06701 2058 70 Pfaffen-Schwabenheim

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE

Ab dem 8.7.17 sind wir wieder für sie da Öffnungszeiten: Fr., Sa. ab 18.00 So. ab 12.00-14:30 + ab 18.00 Uhr Deutsch-Böhmische-Küche Bei schönem Wetter ist unsere Terrasse geöffnet

Tel. 0671 - 796076-0 www.kreuznacherrundschau.de

06.07. - 12.07.2017

ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 3

15.15 - 17.45 - 20.15, Fr + Sa auch 22.45 2D: 15.30 - 18.00 ab 0 J. DAS PUBERTIER ab 6 J. 15.00 - 17.30 - 20.00, Fr + Sa auch 22.30 GIRLS NIGHT OUT ab 12 J. 15.30 - 18.00 - 20.45 (So nicht 18.00) Fr + Sa auch 23.15 SOMMERFEST ab 0 J. 20.30 OVERDRIVE ab 12 J. 18.00, Fr + Sa auch 23.15

TRANSFORMERS: THE LAST KNIGHT

16.00 - 19.30, Fr + Sa auch 22.45

ab 12 J.

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

20.30 außer Fr + Di

ALL EYEZ ON ME

Do + Mo 18.15, Fr auch 20.30

BOB DER BAUMEISTER Das Mega Team

15.00

ab 0 J.

ab 12 J. ab 0 J.

WONDER WOMAN

ab 12 J.

DIE MUMIE

ab 12 J.

BAYWATCH

ab 12 J.

17.00 - 20.00, Fr + Sa auch 23.00 (Mi nicht 20.00)

17.30 2D: Fr + Sa auch 23.00

15.15 - 20.30, Fr + Sa auch 23.00

GREGS TAGEBUCH - Böse Falle

16.00 außer Di

BIS

ab 0 J.

AUF DER ANDEREN SEITE WÄCHST DAS GRAS VIEL GRÜNER

Ladies First: Mi 20.00

ab 6 J.

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

VESTEBENE FACTORY STORE

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Tel. 0671 - 796076-0 · Fax: 0671 - 796076-29

23

ab 0 J. ab 16 J.

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi + Fr: 9.30-17.30Uhr Do: 9.30 -19.00Uhr • Sa. 9.00 -14.00Uhr

LE EL ST NK HELL A T S

BE

ab 6 J.

TR.

RS

IME

U YO

N

AH

OB

AUT

E NH

E

S BO O SH

ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH

SNEAK-PREVIEW

RIC

E4

CHURCHILL

Mo 20.30

M

TRU

ZEN

20.00 außer Mo, Fr + Sa auch 22.45 2D: 14.45

Preview: So 18.15

G TUN

H

PIRATES OF THE CARIBBEAN ab 12 J. Salazars Rache

AH: 18.15 außer Fr + Mo, Di auch 15.45 - 20.45

Vestebene Factory Store Riegelgrube 23 55543 Bad Kreuznach Tel: 0671/79626979

RU LG GE

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind Layout: Maria Wilhelm Verteilte Auflage: 48.235 • Druckzentrum Rhein-Main

Ab dem 01.07.

RIE

Impressum

SUMMERSALE


Aktuell

6. Juli 2017 | KW 27

Symbolischer Spatenstich „In den Weingärten“

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

In Regie der Gewobau erschließt Stadt größtes „grünes“ Baugebiet

Spatenstich in den Weingärten: Mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (2. von rechts) und Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger (5. von links) griffen die beteiligen Planer und Juristen, Bauleute und Partner zum Spaten.  Foto: T.Gierse Bad Kreuznach (tg). In der Regie der Gewobau erschließt die Stadt Bad Kreuznach jetzt ihr mit 175 Grundstücken größtes zusammenhängendes und „grünes“ Baugebiet. Den Namen „In den Weingärten“ trägt das Projekt im Südosten der Stadt zu Recht, meint Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger, denn 40 Prozent Grünund Ausgleichsflächen machen den Unterschied zu anderen Baugebieten aus. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer nannte das Vorhaben beim symbolischen Spatenstich am 27. Juni „ein gemischtes Projekt“ – wegen der Vorgeschichte und der Akteure. 2002 hat die Gewobau die Grundstücke von der Stadt gekauft und trug diese Hypothek seither in ihren Bilanzen mit sich. Nun, 15 Jahre später, erhält sie den Auftrag auch zur Erschließung des Gebiets. Die weiteren Beteiligten sind private Eigner mit 50 Grundstücken sowie die Frankfurter Wohnungsimmobiliengesellschaft BPD, die 60 Wohneinheiten errichtet. „Es ist Tempo drin, es ist Druck im Markt, das macht Spaß“, sagte die Oberbürgermeisterin mit Blick auf die Entwicklung der Stadt. Somit sei auch zu erwarten, dass die Gewobau bei der Vermarktung der Grundstücke nicht auf große Probleme stoßen wird. Gerade jungen Familien, die beruflich oft in Rich-

tung Mainz und Frankfurt orientiert seien, biete die günstige Lage eine rasche Verbindung ins RheinMain-Gebiet und gute Infrastruktur. So seien zwei Kindergärten sowie Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Auch eine Busanbindung ist vorhanden. In der Diskussion ist, ob eine neue Grundschule „In den Weingärten“ für die Kinder im Südosten der Stadt errichtet wird. Vorbereitung bereits Geschichte Das Baugebiet „In den Weingärten II“ zeichnet sich auch durch einen moderaten Geländeanstieg von 10 Prozent aus. Was die Architekten vor Herausforderungen stelle, wie Karl-Heinz Seeger sagte, was aber die späteren Bewohner bis zum Soonwald oder dem Rheingau blicken lasse. Der Gewobau-Geschäftsführer erinnerte daran, dass der Erfolg viele Väter und Mütter habe. Seinem Team, dem Gewobau-Aufsichtsrat und den Gesellschaftern sowie allen weiteren Beteiligten sprach er Dank aus. „Dass die Umlegung zu solch einer Erfolgsstory geworden ist, trotz gelegentlicher Querschüsse, liegt natürlich auch am Umlegungsausschuss“, betonte Seeger. Schließlich galt sein Dank dem „Ankerkäufer“ BPD, der mit dem Ankauf von 16.000 m² die Anfangsfinanzierung erleichtert habe. Stefan Messemer, Leiter der Niederlassung Frankfurt des Immobilienentwicklers BPD, sagte: „Wir

stehen heute vor einem guten Ergebnis.“ Zwei Jahre Vorbereitung sind bereits Geschichte, zuletzt wurde das Baugebiet noch einmal überplant. Der erste Entwurf habe eine sehr viel stärkere Verdichtung aufgewiesen, nämlich 76 Einheiten gegenüber dann 63 Einheiten. Zuletzt wurde der Entwurf noch einmal um drei Einheiten reduziert. „Hier wird wahr, was sonst in Sonntagsreden propagiert wird: Wir haben hier eine Kooperation für bezahlbares Wohnen geschlossen“, betonte Messemer. 20 Prozent der Einheiten sind diesem Thema gewidmet und sollen besonders preisgünstig für ISB-förderbegünstigte Familien entstehen. Detail Die Stadt beauftragte die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (Gewobau) mit der Erschließung auf Grundlage eines städtebaulichen Vertrags aus dem Jahr 2014. Im ersten Schritt werden rund 32.000 Quadratmeter erschlossen. Die Teil-Umlegung ist seit Mitte Juni 2017 rechtskräftig und damit unwiderrufbar ist: Grundstückskäufern und Bauherren gibt dies die notwendige Planungssicherheit. Die Gewobau wird die erschlossenen Baugrundstücke zu einem voraussichtlichen Preis von 250 Euro pro Quadratmeter anbieten.

Nachrichten der Polizei Radfahrer angefahren Am Freitag, 30. Juni, 17.50 Uhr, wollte ein 59-jähriger Autofahrer auf den Obi-Parkplatz einbiegen. Dabei hat er einen parallel fahrenden Radfahrer übersehen. Der 40-jährige Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Pfefferspray beendet Widerstand In der Nacht zu Sonntag, 2. Juni, 2.20 Uhr, baten Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes die Polizei um Unterstützung bei der Kontrolle Jugendlicher. Bei

den am Teetempel angetroffenen Personen handelte es sich um vier minderjährige Schülerinnen. Die Vier sollten den Eltern überstellt werden, womit eine 16-Jährige nicht einverstanden war, denn sie wollte lieber bei ihrem Freund übernachten. Als sie bereits im Streifenwagen saß, kam der 18-jährige Freund hinzu und wollte sie aus dem Polizeifahrzeug ziehen. Beim Versuch der Polizei dies zu verhindern, teilte der Heranwachsende heftige Schläge und Tritte in Richtung der Be-

amten aus. Auch seine Freundin schlug plötzlich nach den Beamten. Nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der 18-Jährige gefesselt zur Polizeidienststelle gebracht werden. Ihn und seine 16-jährige Freundin erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Körperverletzung. Gegen eine weitere 17-jährige Jugendliche wird Strafanzeige wegen Beleidigung erstattet. Die Vier wurden ihren Erziehungsberechtigten überstellt.

Sommer, Sonne, Sonnenbrillen. Während der Autofahrt, beim Bummel durch die Stadt und auch bei der Präsentation des perfekten Sommeroutfits darf die Brille nicht fehlen. Ziemlich flott und offenbar derzeit in Mode sind verspiegelte Brillen. Die kosten mich Nerven! Denn statt meinem Gegenüber sehe ich mich nur noch selbst. Ich werde von meinem Gespräch abgelenkt, weil ich feststelle, dass ich in einer bestimmten Haltung unvorteilhaft wirke, weil der Handtaschenriemen über meiner Schulter meine Bluse unvorteilhaft verrückt und dass der Rocksaum auf meiner rechten Seite weiter vom

Knie entfernt ist als auf der linken. Oder ist es anders herum? Habe ich tatsächlich einen Eierkopf oder verzerrt die Glasform meine Proportionen? Plötzlich bin ich mehr mit mir selbst beschäftigt als mit meinem Gegenüber. Ähnlich verwirrend ist es übrigens, wenn ich meine eigene Stimme bei einem Telefonat zeitverzögert als Echo höre. Ich weiß nicht, ob Sie das kennen oder welche technischen Voraussetzungen für eine solche Beschallung notwendig sind, aber sie ist möglich und sie stört. Denn das Schöne und Entlastende an einer Unterhaltung mit anderen ist ja gerade, dass man nicht dauernd mit sich selbst beschäftigt ist. Die Aufmerksamkeit und die Reaktion des anderen sollte der Spiegel sein, in dem man sich sieht. Aber gut, das gilt ja nur für den Sommer – und wegen des herrlichen Sonnenscheins in diesen Tagen will ich jetzt aufhören, mich zu beschweren und genieße lieber die Wärme und die Helligkeit.  Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Immer freitags | 18.30 bis 22.30 Uhr: Piano-Musik in der Bar des Kurhauses. Jeden ersten Freitag im Monat (bis Oktober) | 18.30 - 20.00 Uhr: Weinprobe auf der Fähre im Huttental in BME. Kosten 12 €; Anmeldung bei HansJoachim Gellweiler unter Tel. 0160-3572212. Fr., 07.07 bis So., 30.07. | Do. bis So.: 15.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung „The Will of Matter“ von Luciana Arditto. Im Künstlerbahnhof Ebernburg. Fr., 07. bis So., 09.07.: Stadtfest auf dem Kornmarkt Fr., 07.07. | 19.30 bis 23.59 Uhr: Gesangswettbewerb im Rahmen des Stadtfestes. Teilnehmer ab 16 Jahren können sich unter Tel. 0171-3404826 oder schnorrenberger@meine-stadt-bad-kreuznach.de anmelden. Sa., 08.07. | 14.00 bis 15.30 Uhr: Führung durch die 750 Jahre alte Nikolauskirche auf dem Eiermarkt in der Kreuznacher Altstadt. Die Führung ist kostenlos. Sa., 08.07. | 15.30 bis 17.30 Uhr: Tanz unter den Platanen im Kurpark mit dem Duo „CoolAmix“. Der Eintritt ist frei. Sa., 08.07. | 19.00 bis 21.00 Uhr: Chanten im Mineral-Thermal-Freibad in der Kurhausstraße 43 in BME, Kosten 7 €. Infos unter Tel. 0163-4615878. Sa., 08.07. | 19.30 bis 21.00 Uhr: Konzert im Rahmen der Englischen Schulmusikwochen im Kurpark BME. Der Eintritt ist frei. Sa., 08.07. | 19.30 bis 22.00 Uhr: Samstagsspecial im Kurpark „Love is in the air“. Der Eintritt ist frei; bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Haus des Gastes statt. Sa., 10.07. | 21.00 bis 22.30 Uhr: Nachtwächterführungen im alten Ebernburger Ortskern, Los geht es am Kurpfälzer Amtshof. Kosten 5 €; Anmeldung unter Tel. 0179-7594473. Di., 11.07. | 15.00 bis 16.00 Uhr: Konzert im Rahmen der Englischen Schulmusikwochen im Kurpark BME. Der Eintritt ist frei. Mi., 12.07. | 15.00 & 16.30 Uhr: Märchenzeit im Märchenhain: Der Krautesel. Im Huttental in BME.


Aktuell

4 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Rundgeschaut beim VfL-Hockey Integration wird großgeschrieben

Frauenfrühstück

Am Freitag Das nächste Frauenfrühstück findet wie immer am ersten Freitag des Monats, also am 7. Juli, ab 9 Uhr im Korellengarten 23 statt. Brötchen und Kaffee sind vor Ort, Sonstiges bitte mitbringen. Kosten: Beitrag 1,50 €. Die nächsten Termine sind am 4. August und am 1. September.

Sicherheitsmobil

Termine

KW 27 | 6. Juli 2017

Bad Kreuznach (nl). In der Sommersaison wird im Freien auf zwei Kunstrasenplätzen im wunderschön gelegenen Stadion Salinental trainiert und gespielt. Abseits vom Hockeyplatz zählt aber auch: Es gibt regelmäßig in den einzelnen Mannschaften Aktivitäten, die sehr gerne genutzt werden, sei es der Start in die Feldsaison – das sogenannte Anhockeln –, Fahrten zu Auswärtsturnieren, gemeinsame Wandertage, die überregio-

nal bekannten VfL-Mädchen- und Knaben-Hallen- und Feldturniere oder die Jahresabschlussfeier der Abteilung. Neue Mitspieler – egal ob Mädchen oder Jungen, egal wie alt und egal welcher Herkunft – sind willkommen. Einfach zum Training kommen und reinschnuppen – die jeweiligen Übungsstunden sind aktuell auf der Webseite www. vfl-badkreuznach-hockey.de einzusehen.

Eines der wohl größten bundesdeutschen Knaben-Hockeyturniere ging am Fronleichnam-Wochenende erfolgreich beim VfL über die Bühne. 81 Mannschaften vermeldete VfL-Turnierleiter und Hockeyabteilungsvorsitzender Hans-Wilhelm Hetzel. Der Reiz des traditionellen VfLTurniers ist u.a. der Spielmodus: Es wird ausschließlich in Freundschaft gespielt. Es geht nicht um Platzierungen, Urkunden oder

Siegerpokale. Da kann dann auch schon mal ein Torwart zum Feldspieler werden, oder umgekehrt. Die Trainer testen unter optimalen Wettkampfbedingungen, was sonst im Ernstfall und bei den Meisterschaftsspielen nur schwer umsetzbar ist. Zeit, sich in der riesigen Zeltstadt – eine Art „Wohlfühloase“ – im Stadion Salinental mit ihrem einzigartigen Ambiente beim VfL-Hockey „rundzuschauen“.

Das Sicherheitsmobil der Stadt ist an folgenden Tagen und Plätzen im Juli jeweils von 14 bis 16 Uhr präsent: Freitag, 7. Juli, in Planig, ehemaliges Rathaus, Mainzer Straße 85 Dienstag, 11. Juli, Salinenplatz Freitag, 14. Juli, Winzenheim, Scheunenplatz Dienstag, 18. Juli, im Pocket-Park, Planiger Straße Donnerstag, 20. Juli, auf dem Dorfplatz in Ippesheim Montag, 24. Juli, an der Kirche St. Franziskus, Parkplatz Riemenschneider Straße am Spielplatz Mittwoch, 26. Juli, am Zwingelbrunnen in der Neustadt (Altstadt)

Hans-Wilhelm Hetzel, Abteilungsvorsitzender VfL-Hockey „Wir hatten jede Menge Eltern, die tatkräftig mit anpackten. Vielen Dank auch an die zahlreichen Trainer – besonders Marius Knoblach, Georg Schmidt und Thorsten Ackermann – und Betreuer in unseren Reihen. Sie waren rund um die Uhr für die Kinder und Jugendlichen da und zeigten was den VfL 1848 Bad Kreuznach aktuell besonders auszeichnet: eine große, intakte Hockeyfamilie für Jung und Alt, wo jeder gerne mit anpackt und einfach froh ist, dabei zu sein.

Thorsten Ackermann, Trainer C- und D-Knaben, mit Tochter Annabel und Sohn Anton „Wir haben guten Zulauf. Mit vier bis fünf Kinder haben wir angefangen, jetzt sind es etwa 40. Und: Wir sind sehr erfolgreich unterwegs im Feld. Es macht mir Spaß, zu sehen, dass die Kinder Spaß haben. Wir sind ein tolles Team und integrieren jeden Neuzugang. Jeder bekommt seine Einsatzzeiten. Die Eltern sind mit Eifer und Begeisterung dabei und feuern die Kids bei jedem Spiel an. Das ist ein schöner Zusammenhalt.“

Kostümierte Stadtführung

Prostitution Am Samstag, 8. Juli, findet um 18 Uhr eine kostümierte Stadtführung über die Geschichte der Prostitution in Bad Kreuznach statt. Über die Nacht-Seite der Badestadt hat der Historiker Dr. Martin Senner ein Buch geschrieben: „Die Prostitution in Bad Kreuznach 1825-1933“. Gehen Sie mit auf eine kulturhistorische und spannende Spurensuche zu dem Thema „Das älteste Gewerbe der Welt“. Dauer: bis zirka 20 Uhr Treffpunkt: Pauluskirche in Bad Kreuznach (Priegerdenkmal) Kosten: 13 Euro, inklusive Verpflegung und Wein Anmeldung bis 7. Juni: Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibonahe.de, Tel. 06707-1626, oder Gail Treuer, g.treuer@kuweibonahe.de, Tel. 06721-47798 Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Eltern „Wir veranstalten hier zwei der größten Hockeyturniere in Deutschland. Jede Menge Teams sind dann zu Gast in Bad Kreuznach im schönsten Hockeystadion – und das ist eine Herausforderung – auch für das ganze VfLTeam. Außerdem ist der VfL-Hockey in Schulen und Kindergärten aktiv, um Kinder zu rekrutieren. Dann wird sogar manchmal mit 40 Kindern trainiert. Wir sind eine Gemeinschaft und nehmen jeden gerne und mit offenen Armen auf. Die Integration untereinander – egal welcher Nation – wird hier großgeschrieben.“

Andrea Becker und Iris, Organisation „Wir sind hier – gemeinsam mit anderen Eltern – für Platzeinwei-

sung, Orga, Verpflegung und Kuchenverkauf da, wir unterstützen die Turnierleitung und sorgen als sogenannten Timekeeper im Wechsel von zwei Stunden für den pünktlichen Spielbeginn und somit für einen reibungslosen Ablauf. Unsere erste Amtshandlung war – um ein Verkehrschaos im Salinental zu vermeiden – die Einweisung der vielen ankommenden Fahrzeuge und Personen, sodass jeder seinen Platz hat. Es ist anstrengend, aber es macht auch Spaß, wenn alle helfen und man sieht, dass es läuft. Außerdem ist es toll, die Kinder bei den Trainings und den Spielen zu begleiten und zu sehen, wie sie sich entwickeln.“

Frauenselbsthilfe

Treffen Die Frauenselbsthilfe nach Krebs Gruppe Bad Kreuznach trifft sich am Dienstag, 11. Juli, um 15 Uhr im Schulungsgebäude St. Marienwörth, 1. Stock, neben der DRKLeitstelle, Mühlenstraße 83. Dieses Treffen soll für Ruhe und Klarheit sorgen. Kontakt: Ully Polit, 0163-2814507

Nicole Ferretti, Trainerin, mit Moritz Fuchs, 5 Jahre, (l.), und Samuel Adam, 5 Jahre „Wir versuchen, das Hockeyspiel spielerisch an die Kinder zu bringen“, so Nicole. Die Arbeit mit den Kindern und das Zusammensein haben dabei einen großen Stellenwert“. Moritz: „Ich bin seit letztem Sommer dabei. Dem Ball hinterherjagen und draußen zu sein, das macht mir Spaß. Ich gehe sehr gerne ins Training – vor allem das Eis danach schmeckt immer lecker.“ Samuel: „Ich habe gerade angefangen und ich möchte weitermachen, weil es mir hier so großen Spaß macht.““

Emil, 8 Jahre, (l.) und Levin Becker, 7 Jahre Levin: „Das Tore schießen macht mir am meisten Spaß, ich habe Spaß am Rennen und mache gerne Tricks mit dem Ball und dem Schläger – das lernen wir alles im Training.“ Emil: „Im Training Slalom laufen ist toll und das Penalty-Schießen. Wir sind untereinander gut befreundet und gewinnen gerne.“ Bei diesem anspruchsvollen Sport, bei dem man Übersicht Schnelligkeit und ein Gefühl für Holz und Technik gefragt ist, merkt jeder einzelne Spieler, dass es neben der Einzelleistung besonders auf die Leistung der ganzen Mannschaft ankommt – alleine geht nichts.


6. Juli 2017 | KW 27

Alles für die Schule bei

Kreuznacher Rundschau | 5

bcb

- Der Schulrucksack Bosenheimer Str. 282c 55543 Bad Kreuznach Fon 0671 886 42-0 kh@bcb-buerocenter.de Joh.-Phil.-Reis-Str. 10 55469 Simmern Fon 06761 94 30-0 sim@bcb-buerocenter.de www.bcb-buerocenter.de

• Top-Preise + riesiges Sortiment • Schulbuchbestellungen • maßgeschneiderte Buchschoner

P

Kostenlos Parken

Kein Stress zum Schulanfang:

cocktailbar · gin-tastings · live music · tapas Täglich frische und wechselnde Köstlichkeiten nach „Tapas-Art“

UNSERE EVENTS (Voranmeldung notwendig): 7./8./9. Juli: beim STADTFEST AM KORNMARKT vor Ort 22. Juli: MUSIK aus den 60ern mit „The Sixties“

Öffnungszeiten: Mo / Di Ruhetag. · Mi: 16-24 Uhr Do: 16- 1 Uhr Fr+Sa: 16 – 3 Uhr · So: 12-18 Uhr

alt-berlin-kh@t-online.de

Einfach Material- und Bücherliste abgeben oder zusenden, wir stellen alles ohne Aufpreis komplett für Sie zusammen!

MIETGERÄTE

für Bau, Haus & Garten

b=Minibagger b=Bautrockner b=Rüttelplatte und Stampfer b=Schlaghammer b=Heckenschere b=Freischneider b=Motorhacke b=Vertikutierer

Sie bauen und bringen Eigenleistungen ein, sanieren, bearbeiten Ihren Garten ? Wir vermieten Ihnen die erforderlichen Geräte und weisen Sie fachmännisch in die Bedienung ein. Sprechen Sie uns an! Hauptstraße 44 a | 67821 Oberndorf Tel. 06362 993024 | Fax 06362 993026

www.landtechnik-wilhelm.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 bis12 Uhr und 13 bis 17Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr

im Mitglied ie S n e d r nd We hafts- u

sc Freund verein Förder ienwörth e.V. St. Mar

Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Die Party des Jahres mit der Mein Schiff 6 Erleben Sie exklusive Konzerte, u. a. mit Chris de Burgh, Manfred Mann´s Earth Band und der Hermes House Band auf hoher See. Ein abwechslungsreiches Show- und Entertainmentprogramm sowie weitere Highlights rund um die Fußball-WM erwarten Sie an Bord der Mein Schiff 6! Entertainer Ross Antony begleitet die Eventreise und Motsi Mabuse sorgt für Stimmung mit ihren Workshops auf dem Pooldeck und bringt allen die Moves für den Abend bei. Route: Palma de Mallorca – Marseille – Barcelona – Palma de Mallorca Pro Person in der 2-Bett Außenkabine bei eigener Anreise ab

Daniela Valentini empfiehlt:

m & b Reiseteam

1049 € Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.holidayland-badkreuznach.de


Kultur

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 27 | 6. Juli 2017

Der Sound von AC/DC

Führung in der Römerhalle

Ballbreakers im Jake & Son

Prunk, Macht und Untergang des römischen Weltreiches in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Ballbreakers bringen die Show der australischen Kultband am Samstag, 21. Oktober, live auf die Bühne im Jake & Son, Gensinger Straße 18. Beginn ist um 20.30 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Originalequipment sowie eine runde Mischung aus eigenen Gimmicks und Einlagen garantieren eine AC/CD-Show, wie sie von keiner anderen Coverband geboten wird: messerscharfe Gi-

tarrenriffs, stampfende Beats und Vocals direkt aus der Hölle. Ballbreakers purer Rock'n'Roll schlägt sofort beim Publikum ein, und macht jeden Event zu einer unvergesslichen AC/DC-Nacht Tickets gibt es zum Selbstausdrucken unter www.ticket-regional. de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Jake & Son. VVK: 14,80 € inkl. System- & VVK-Gebühr.

Engel‘sche Gedanken Pötäätre, pörhääps, vielleicht = wie mers halt redde soll ‚Peut-être‘, ‚perhaps‘ un uff Deutsch heischt‘s ‚vielleicht‘, e Kind, wenn‘s das heert, weeß: „Das werrich nit kriehn!“ Mei Mudder hat kääns vun dene Wörder benutzt, die hat nur gelächelt und dann saat se: „Mo siehn!“ Egal, ob‘s e Wunsch fier die Weihnachde war, ob‘s gefroot war noom Kinno middem James Dean, es Geld war halt knapp un an Kinner wares fünf, un jedes von uns hat‘s gekennt, das „Mo siehn!“

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 9. Juli, wird um 11 Uhr Gästeführer Theo Stiegelmaier in einer 90-minütigen Führung im Auftrag der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH über das Leben der Römer in unserer Gegend berichten. Es muss ein sehr wohlhabender Römer gewesen sein, der etwa Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. zwischen dem Kauzen- und Agnesienberg oberhalb des Ellerbachs einen passenden Platz für sein zukünftiges Domizil suchte und mithilfe antiker Architekten eine prachtvolle Villa bauen ließ. Was der Hausherr nicht wissen konnte: Zwei seiner Mosaikböden in dem Prunkbau gehören viele Jahrhunderte nach ihrem Entstehen immer

noch zu den größten und, wohl auch historisch gesehen, interessantesten Funden nördlich der Alpen. Viele glückliche Zufälle spielten über die Jahrhunderte hin eine entscheidende Rolle, dass das Oceanus- und Gladiatorenmosaik die Jahrhunderte überstanden haben. Heute bilden sie den Mittelpunkt der Römerhalle. Es benötigt nicht viel Phantasie beim Betrachten der Einzelbilder des Gladiatorenmosaiks die Spannung nachzuempfinden, als Tierhetzer, Tierkämpfer und Gladiatoren die Arena betraten, bereit waren zu kämpfen und zu sterben. Eine Etage tiefer in der Römerhalle ist die sogenannte Hypokaustheizung der Prunkvilla wiederaufgebaut worden. In einem Rund-

gang kann die erstaunliche Technik bewundert werden. Römische Grabdenkmäler zu betrachten, muss nicht langweilig sein: Sie erzählen in vielen Fällen eine ganz eigene Geschichte der Verstorbenen. In der Römerhalle sind es zum Beispiel die Grabsteine der Soldaten Annaius und Pantera. Ob der Auxiliarsoldat Pantera der Vater von Jesus Christus ist, darüber existieren sehr interessante Ansichten. Viele weitere Exponate und Nachbildungen bereichern die Römerhalle. Außerhalb der Halle ist der Grundriss der riesigen Villa durch Übermauerung der Grundmauern eindeutig nachvollziehbar. Die Ausstellungsstücke können aus unterschiedlicher Perspektive betrachtet werden. Zum einen bedeuten die Exponate für die Wissenschaft eine historische Fundgrube, zum anderen findet der Besucher bisher unbekannte und verbindliche Aussagen, die nicht nur das Wissen über die römische Geschichte erweitern, sondern in ihrer Darstellung auch unterhaltend sein können. Foto:  Museen im Rittergut Bangert Treffpunkt für die Führung ist die Römerhalle, Hüffelsheimer Straße 11. Teilnehmerbeitrag: 7 €, ermäßigt 5 € inkl. Museumseintritt

Samstag Special: Love is in the Air“

Blasorchester Staudernheim spielt im Kurpark Bad Kreuznach

Mei Enkel froot: „Oma, gescht du mit mer schwimme, wemmer scheen Wedder näcksch Woch widder kriehn?“ Do hann ich im Geist mich gestellt vor mei Spichel mit quasi nix aahn... - un do saat ich: „Mo siehn!“ Ich weeß, ich hann vor, bissje schlanker ze werre, ich traahn nur noch Schwarz, kee Gelb meh, kee Grien, das Schwarz däät scheen schlank mache, saahn die Berater; ob ich heit noch was esse? Ich weeß nit. Mo siehn. Wenn ich an de Kiehlschrank gehn fier was ze greife mit ganz zu-ne Aa un weeß nit, was ich kriehn, dann hann ich meischt ebbes, wo Fett hat, am Wiggel, jetzt stehn ich grad widder am Kiehlschrank, mo siehn. Ich saahn mir: „Peut-être könnt mir der Griff schade“, dann saahn ich „perhaps, ch‘weeß jo nit, was ich kriehn, es könnt jo e Gurk sinn odder zwei, drei Radiesjer, odder aach die Flasch Wasser in de Dier drin, mo siehn!“ E Camembert isses, den wo ich gegriff hann, ‚s steht nix druff vun fettarm – das koscht Disziplin! Forrrrt ! ‚ch hann ne halt gess! Awwer: Was mer mit Freud esst, geht nit uff die Hüfte! Ob‘s wohr is? Mo siehn !!!!!!!!!! Copyright Anna Marita Engel 06706 – 90 25 60 annamaritaengel@gmail.com Sie können die Autorin zu Lesungen buchen

Bad Kreuznach. Am Samstag, 8. Juli, präsentiert das Blasorchester Staudernheim (BOS) sein neues Programm „Love is in the Air“ im Rahmen der Samstag Special-Konzerte der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH im Kurpark. Der Eintritt ist frei, über eine Spende für die kommenden BOS-Projekte freut sich der Verein. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24,

statt. Im Sommer knistert die Luft vor großen Emotionen: Das BOS möchte dieses Gefühl mit dem Programm „BOS goes Summertime-Love is in the Air“ einfangen und zum Sound des Sommers 2017 beitragen. Der Zuhörer kann sich im wahrsten Sinne des Wortes auf ein liebevoll gestaltetes Konzert in der wundervollen Open-Air-Location des Kurparks freuen, wo das Orchester das ewige Motiv der „Lie-

be“ in den verschiedenen Epochen und Traditionen der Musikgeschichte mit swingenden Melodien und mitreißenden Rhythmen präsentiert und mit einem Augenzwinkern kleine und große Geschichten erzählt, die sich um das Thema ranken. Den Startschuss bildet – wie könnte es anders sein – die Hymne „Love is in the Air“ von John Paul Young. Auf den Rest darf man gespannt sein. Foto: Blasorchester Staudernheim


6. Juli 2017 | KW 27

Kreuznacher Rundschau | 7

Marcus Kleist GaLaBau

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de

25 Jahre Sekthaus Semus! Wir möchten Danke sagen, an alle unsere Kunden, Geschäftspartner, Freunde und Familie, die uns 25 Jahre unterstützt haben und mit uns gemeinsam diesen Weg gegangen sind.

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

Sekthaus & Weingut Semus

Friedhofsweg · 55545 Bad Kreuznach-Bosenheim · www.semus.de · Tel. 0671-71427

für Sie... Sie... boteAktuelle für Sie...Angebote Aktuelle Angebote für X 4 -Wohnen am Naturpark Soonwald-Nahe vom 01.07.17 bis 31.08.17 8.17 Urban

e

e

e

e

vom 01.07.17 bis 31.08.17

Neubaugebiet Roxheim

Avène Kohle-Compretten Thermalwasserspray Avène Bei akutem Durchfall und oralen Thermalwasserspray Vergiftungen. Wirkstoff: Medizinische Hautberuhigende und entspannende

Kohle-Compretten  22 Eigentumswohnungen Kohle-Compretten Bei akutem Durchfall und oralen

en ar

sp

!

%

30

5,99 € 6,09 5,99 €

3,99 € / 100 ml

150Stml 30 150 ml

UVP* 8,50 € UVP* 9,97 € UVP* 8,50 €

3,99 € / 100 ml

n eren paar ren ! s p s eie pa ! SSi ie s 9% S 3 0%

!

%

30 3

MAGNESIUM Diasporal Fenistil Kühl Roll-on MAGNESIUM Diasporal 400 EXTRA Gel 400 EXTRA

en ar

sp

!

1%

3

en ar

sp

!

%

38

Fenistil Kühl Roll-on Fenistil Kühl Roll-on Gel Gel

Bt 820 ml 20 Bt

UVP* 6,97 10,15 € UVP* UVP* 10,€ 15 €

s eie sp %! SSiSie 31% 4

%

331

ANTIBRUMM BRUMM FORTE ANTI FORTE ANTI BRUMM FORTE WehrtMücken, Mücken,Fliegen, Fliegen,Bremsen, Bremsen, Flöhe, Wehrt Flöhe, Wehrt Mücken, Fliegen, Bremsen, Flöhe, Zecken Zeckenab. ab.Wirkstoff: Wirkstoff:Diethyltoluamid. Diethyltoluamid. Zecken ab. Wirkstoff: Diethyltoluamid. Biozide sicherverwenden. verwenden. Vor Gebrauch Biozide sicher Vor Gebrauch stetsKennzeichnung Kennzeichnung und stets und Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Produktinformationlesen! lesen! Produktinformation Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

StSt 20 7520 ml

4,99 4,99€€€ 7,49

UVP* UVP* 7,99 7,99 UVP* 9,98 €€ €

9,99 € / 100 ml

enn arer ! pspa s %! ee SSi i 58%

!

% 238

3

20 St

3,49€€ 2020 StSt 5,45 € 3,49 4,66 5,45€€ 7,97 statt** statt** statt**

UVP* UVP*

9,98 9,98€ €

9,99 9,99€€//100 100ml ml

%3% 434

se e Si

Si

en en ar ar sp sp e e Si Si

! ! %% 2525

en arerrenn spaa espsp i See SSi i

!!! 6%% % 3 2 6 43

Professionelle

PC Haut- oder Haaranalyse

Wässriges Schleimhaut- und Wundantiseptikum. Wirkstoffe: Wässriges Schleimhautund Octenidindihydrochlorid, Wundantiseptikum. Wirkstoffe: Phenoxyethanol. *** Octenidindihydrochlorid, Phenoxyethanol. ***

Wässriges SchleimhautundHaut- und Wir bestimmen Ihren Wundantiseptikum. Wirkstoffe: WirHaartyp bestimmen Ihren Hautund stellen Ihnenund ein Octenidindihydrochlorid, Haartyp und stellen Ihnen ein individuelles Pflegekonzept Phenoxyethanol. *** zusammen!Pflegekonzept individuelles

4,49 €

e Si

sp

en ar

!

6%

4,49 € 4,49 €

50 ml 50 ml UVP*

6,03 € 6,03 €

2 Kreuznach Ludwig-Kientzler Str. 5 · 55543 Bad Tel. 0671 - 89669320 · Fax. 0671 - 896693219 www.nahetal-apotheke.de · info@nahetal-apotheke.de

8,98 € / 100 ml

n Rabatten kombinierbar. ionszeitraum solange der Vorrat haltsüblichen Mengen abgegeben. nkl. MwSt. Alle Abbildungen ähnlich.

Münster a.St.-Ebernburg

Nahetal-Forum

Wir bestimmen Ihren Haut- und Haartyp und stellen Ihnen ein individuelles en 20 St ar ren 20 St sp pa ! ! € Pfl4,66 egekonzept zusammen! e s i statt** 7,97 € 4,66 € statt** 7,97 € S ie 2% % 4 42 Beim Einkauf von 20€ nur 5€ anstatt S8€!

UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angebote gültig vom 01.07.-31.07.2017. nur in haushaltsüblichen octenisept Abgabe farblos Professionelle octenisept farblos octenisept farblos Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! Änderungen Lösung vorbehalten. HautHaaranalyse *** =Lösung ZuPC Risiken undoder Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen SieLösung Ihren Arzt oder Apotheker.

zusammen! mlnur 5,00€ Beim Einkauf von50 20€ anstatt 8,00€ Beim Einkauf von! 20€ nur 5,00€ UVP* 6,03 € anstatt 8,00€ !

Unsere Straußwirtschaft öffnet wieder für Sie ab dem 10. August 2017.

Bei BeiÜbelkeit Übelkeitund undErbrechen. Erbrechen.Wirkstoff: Wirkstoff: Dimenhydrinat. Dimenhydrinat.*** ***

Dimenhydrinat. ***

!

7,49 €€ 7,49

ml 7575ml

Zum 10. Wein- und Hoffest am 7. und 8. Juli 2017 begrüßen wir Sie ganz herzlich in unserem Winzerhof. Genießen Sie unterhaltsame Stunden bei einem guten Glas Wein und leckeren Speisen aus der Winzerküche!

Vomex VomexAADragees DrageesNN Professionelle Pc Haut- oder Haaranalyse

IbuHEXAL 400 akut Tabletten

6%

6,97 € 6,97 €

UVP* UVP*

Brausetabletten alsals Nahrungsergänzung Wehrt Mücken, Fliegen, Bremsen, Flöhe, zur Brausetabletten Nahrungsergänzung zurzur Brausetabletten als Nahrungsergänzung Vorbereitung derder Haut aufauf diedie Sonne. Zecken ab. Wirkstoff: Diethyltoluamid. Vorbereitung Haut Sonne. Vorbereitung Haut auf Sonne. Biozide sicherder verwenden. Vordie Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

Bei Übelkeit leichten und bis mäßig starken Schmerzen Bei Erbrechen. Wirkstoff: und Fieber. Wirkstoff: Ibuprofen 400mg.*** *** BeiDimenhydrinat. Übelkeit und Erbrechen. Wirkstoff: und Fieber. Wirkstoff: Ibuprofen 400mg. ***

sp

3,99 €€ 3,99

www.weingut-paulus.de

Ihre Winzerfamilie Paulus und Team

s Sparkasse n n re Rhein-Nahe repa ! pas !

Calcium-Sandoz Sun ANTI BRUMM FORTE Calcium-Sandoz Sun Calcium-Sandoz Sun

IbuHEXAL 400 akut Vomex Dragees N Tabletten Vomex AA Dragees N Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen

en ar

55

0671 94-555

Roll-on zur Soforthilfe bei Insektenstichen. s Immobilien-Center Roll-on Soforthilfe bei Insektenstichen. Lindertzur Juckreiz und Brennen schnell und Lindert effektiv.Juckreiz und Brennen schnell und Vermarktung und Vertrieb: effektiv. Immobilienberater/-in Im Auftrag der ennn 8 ml arereLeibrock LBS8Immobilien GmbH André Dannenberg und Ines ml pspaar ! !

Das Trinkgranulat eigent besonders für Roll-on zur Soforthilfe beisich Insektenstichen. Das Juckreiz Trinkgranulat eigent sich besonders Personen, die einen erhöhten Lindert und Brennen schnell und für Personen, die einen erhöhten Magnesiumbedarf haben. Unterstützt die effektiv. Magnesiumbedarf haben. Unterstützt die Muskelfunktion. Mit extra fruchtigem Muskelfunktion. Mit extra fruchtigem Orangengeschmack. Orangengeschmack.

6,99 3,99 6,99€€€

78 bis 108 m² Wohnfläche 2 und 3 Zimmerwohnungen  Tiefgarage mit 36 Plätzen n re 30 St Stellplätze im Außenbereich  8 PKW pna ! e s r 30 St 6,09 € ea !% Sspi 6,09 € UVP*UVP* 9,979,97€ € %9 ie 93 S Kaufpreis ab 188.9003Euro

Vergiftungen. Wirkstoff: Medizinische  Bei akutem Kohle. *** Durchfall und oralen Vergiftungen. Wirkstoff: Medizinische Kohle. *** 

Kohle. *** Für empfindliche Haut. Basispflege. Hautberuhigende und entspannende Basispflege. Für empfindliche Haut.

8,98 € / 100 ml

8,98 € / 100 ml Angebote nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Die Angebote gelten im Aktionszeitraum solange der Vorrat * = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers Angebote nicht mit in anderen Rabatten kombinierbar. reicht und werden haushaltsüblichen Mengen abgegeben. ** = unser regulärer Verkaufspreis der letzten 6 Wochen Die gelten imsich Aktionszeitraum der Vorrat AlleAngebote Preise verstehen inkl. MwSt. Allesolange Abbildungen ähnlich. *** = Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die reicht und werden in haushaltsüblichen Mengen abgegeben. Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Alle Preise verstehen sich Apotheker. inkl. MwSt. Alle Abbildungen ähnlich. Adler-Apotheke OHG, Berliner Str.42, 55583 Bad Münster a.St.-Ebernburg

Adler-Apotheke OHG, Berliner Str.42, 55583 Bad Münster a.St.-Ebernburg

UVP*

COUPON 20%

en ar n sp are e i Sie Serhalten mit Vorlage des Rabatt- Gutscheins 20 % Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl. sp e Si Gutscheine, andere Rabatte und Bonussysteme sind nicht miteinander kombinierbar.

! % ! 26 6% 2

Ausgenommen sind verschreibungspflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren (außer Herstellungen, Behandlungen und Gutscheine). Dieser Gutschein ist für eine Person gültig vom 01.07.-31.07.2017

* = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ** = unser regulärer Verkaufspreis der letzten 6 Wochen * == Unverbindliche Preisempfehlunglesen des Sie Herstellers *** Zu Risiken und Nebenwirkungen die ** = unser regulärer Verkaufspreis 6 Wochen Packungsbeilage und fragen Sie Ihren der Arztletzten oder Apotheker. *** = Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Herzensklänge

KW 27 | 6. Juli 2017

Was macht eigentlich … Interview mit Sven Combs alias Waayatan und Panturio

Termine Bad Kreuznach Französisch plaudern

KH-Südwest

Beim Stammtisch

Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Bad Kreuznach-Südwest sind eingeladen zu „Herzensklänge“ – zum gemeinsamen Singen alter und neuer Lieder am Dienstag, 11. Juli, ab 15 Uhr im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6, Eingang Neufelder Weg. Begleitet wird der Nachmittag durch den Vorsitzenden des 1. Akkordeonorchesters Nahetal, Helmut Wolf.

Zum Französisch-Stammtisch sind an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat, also am 12. und 26. Juli, von 9.15 bis 11.45 Uhr alle Interessierte, natürlich auch Muttersprachler, willkommen, um zusammen auf Französisch zu plaudern. Die Kommunikation steht im Vordergrund – nicht das „perfekte Französisch“. So kann man (wieder) fitter werden für Familie, Urlaub oder Beruf. Sprachdozentin Fabienne Milot führt durch den Vormittag. Treffpunkt ist die Caritas-Familienbildungsstätte im Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.

Das Angebot ist kostenfrei – Anmeldung nicht erforderlich.

Seniorenbeirat

Sitzung Zur Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Bad Kreuznach wird für Mittwoch, 12. Juli, 14.30 Uhr, in den Veranstaltungsraum im Haus der Senior/ -innen, Mühlenstraße 25, eingeladen.

Energetische Sanierung

Diskussion Das Thema „Energetische Sanierung von Bestandsgebäuden“ in der Stadt und den Stadtteilen wird am Donnerstag, 13. Juli, 19.30 Uhr, zur Diskussion im Hotel Fürstenhof stehen. Es geht bei dem Thema um die Zusammenführung von Altbausanierung, Energieeinsparung und deren Finanzierung in Abstimmung mit dem Fachhandwerk. Der FDP-Vorstand und die FDPFraktion laden zu dieser Runde ein und konnten folgende Fachleute gewinnen: Prof. Dr. HansGeorg Kämpf, Windesheim, KarlHeinz Seeger, Geschäftsführer der Gewobau, Bad Kreuznach, Simon Henkel, Meisterbetrieb Henkel Heizung und Sanitär, Bad Kreuznach, Obermeister der Innung und Christoph Zeis, Geschäftsführer EDG, Nieder-Olm

Termine

Frauentreff Der Kreuznacher Frauentreff, Klappergasse 15, veranstaltet im Juli: Dienstag, 11. Juli: Fahrt in den Japanischen Garten nach Kaiserslautern, Treffpunkt 9 Uhr am Bahnhof KH. Bitte vorher im Strickcafé anmelden. Montag, 17. Juli, 11 Uhr: Französische Konversation „On parle français“ – Leitung Simone Kohler-Artois Dienstag 18. Juli, 15 Uhr: Strickcafé Dienstag, 25. Juli, 15 Uhr: Strickcafé Info: Tel. 06707-228012

Sven Combs unterhält im Landhotel Niederthäler Hof die Gäste mit Close-Up-Zaubern. von Natascha Lind Wer kennt ihn nicht: 2009 war er als „Waayatan, der indianische Schattenjäger“ zu Gast in der zweiten Staffel der Show „The Next Uri Geller“ und kam dort nicht über die sechste Folge hinaus. Zuvor war Sven Combs oft auf Stelzen in Bad Kreuznach und Umgebung unterwegs – als Panturio. Heute wohnt der 46-jährige Künstler und Zauberer in der nordrhein-westfälischen Stadt Kalkar. Vor zwei Wochen war Sven Combs mal wieder zu Gast in seiner früheren Heimat und trat mit seiner Frau Silke gemeinsamen im Landhotel Niederthäler Hof auf. Diese Gelegenheit hat unsere Redakteurin genutzt, um mit Sven Combs und seiner Frau Silke zu plaudern. Lieber Sven, du bist ja immer noch Zauberer … Ich liebe das Entertainment, ich liebe es, die Menschen zu unterhalten, die sich gleichzeitig freuen, von mir unterhalten zu werden. Das ist so einer Bereicherung für mich. Das könnte ich gar nicht aufgeben. Das ist meine Natur. Hat sich dein Programm geändert? Im Vergleich zur Uri Geller-Show? Ja, das schon, auch wenn ich immer noch durch die Kunst der Magie und der Illusion die Leute zum Verwundern, Verwirren, Fesseln, Berühren, Erstaunen, Faszinieren, Beeindrucken und Verzaubern bringe. Ich stelle die Realität und die Gesetze von Raum, Zeit und Physik in Frage und lasse quasi Unerwartetes und scheinbar Unmögliches wahr werden. Ich schaffe quasi zauberhafte Momente. Aber ich mache mehr: Ich schaffe magische Augenblicke und verzaubere auch durch

Close-Up-, Stand-Up- oder StreetMagie, wir heizen ein durch unsere kraftvolle Feuershow und wir werden als Stelzenläufer gebucht – egal ob auf Stadtfesten, Firmenfeiern, Messen oder privaten Events.

Ist das heute auch noch so? Ab und an bekomme ich noch einen Brief, aber dadurch, dass ich quasi eine lange Zeit nicht auf der Bildfläche war, hat sich das doch sehr beruhigt.

Was ist das Besondere … zum Beispiel beim Close-Up-Zaubern? Beim Close-Up-Zaubern können die Leute dem Magier – also mir – auf die Finger schauen. Das ist immer wieder schön, zu sehen: Die einen lassen sich verzaubern. Die anderen wollen wissen, wie es geht.

In Kalkar hast du dann deine Frau getroffen? Ja. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne und so habe ich Silke kennengelernt. Genau zur richtigen Zeit.

Du wohnst jetzt in Kalkar. Was hat dich dort hingezogen? Nach dem ganzen Hype bei der Uri Geller-Show musste ich mal runterkommen. Ich war sogar kurz in der Schweiz. Was war das für ein Hype? Es war eine sehr anstrengende Zeit. Eine schöne, aber auch sehr intensive Zeit, bei der du viele gute Menschen, aber auch nicht so gute Menschen kennengelernt hast. Aber selbst wenn du schwierige Menschen triffst, ist das eine Erfahrung, auf die ich nicht verzichten möchte. Denn dann wächst man an sich selbst. Würdest du noch einmal bei so einer Show mitmachen? Oh ja, ja (lacht) – da könnte ich nicht anders. Was war denn das Kurioseste an der Show? Was mich am meisten beschäftigt hat, waren diverse Stalkerinnen. Damals noch sehr unerfahren, hätte ich mir gar nicht erträumen lassen, was diese Frauen alles anstellen und sie sich alles einfallen lassen können, um in meine Nähe zu kommen.

Silke, sie unterstützen Sven jetzt bei den Shows? Ja, ich bin da irgendwie reingewachsen. Ich mache mit beim Stelzenlauf und unterstütze Sven bei den Feuershows. Und mittlerweile werde ich sogar auch alleine gebucht. Was macht Ihr in der Freizeit? Silke: Wir werden oft gebucht und sind die meiste Zeit nur unterwegs – also viel Freizeit haben wir da nicht. Sven: Wenn ich aber dann mal Freizeit habe, dann gehe ich einfach raus auf die Straße und zaubere. Ich lasse beispielsweise einfach bei Passanten Objekte verschwinden, lasse sie zu einem anderen Objekt werden und mache Gedankenspiele – dabei muss man beachten, dass jeder Mensch anders denkt, was man nicht einplanen kann. Man kann sich aber auf sein Gegenüber einlassen. Wurde denn auf eurer Hochzeit auch gezaubert? Silke: Nein, da hatten wir einen Deal. Ich sagte zu Sven: Wag‘ dich, deine Karten rauszuholen (lacht).

Menschen von St. Josef

Ausstellung Das Fotoprojekt „WIR – Die Menschen von St. Josef“ wurde im vergangenen Jahr vom Leiter der Sozialen Betreuung in der Altenhilfeeinrichtung in der Mühlenstraße 43, Rüdiger Heins, ins Leben gerufen. Alle Bewohner, Mitarbeiter, Angehörige, Ehrenamtliche und Freunde des Hauses St. Josef waren eingeladen, sich fotografisch portraitieren zu lassen. Das Projekt hat keinen dokumentarischen Anspruch, wichtiger ist es, die sozialen Verbindungen der Menschen in St. Josef im vertrauten Miteinander in „schwarzweiß“ einzufangen. Entstanden sind Gesichtslandschaften, die beim genauen Hinschauen in einen Dialog mit dem Bildbetrachter treten. Die Ausstellung ist bis 1. September zu den üblichen Besuchszeiten im Foyer des Krankenhauses St. Marienwörth, Mühlenstraße 39, zu sehen. BME

Miteinander im Stadtteil

Kaffee für alle Ab Donnerstag, 6.Juli, 14.30 Uhr, startet im Projekt der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz „Zuhause im Stadtteil“ in Bad Münster am Stein ein weiteres Angebot: „Kaffee für alle – Miteinander im Stadtteil BME“ findet jeden Donnerstag, also am 6. Juli, in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstaße 43, statt. Eingeladen dazu sind Menschen aus allen Kulturen, Einheimische und Zugezogene, um miteinander ins Gespräch kommen zu können.

Vielen Dank für die Zeit, die ihr euch genommen habt.

Wer Combs Entertainment für maßgeschneiderte Unterhaltung buchen und Events oder Produkt- und Firmenpräsentationen zu einem zauberhaften, nachhaltigen Erlebnis machen möchte, kann sich an Sven und Silke Combs, 0173-5270954, E-Mail sven@combs.be, wenden.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


6. Juli 2017 | KW 27

Fenistil® Gel 20 g*

3,69€

Kreuznacher Rundschau | 9

4SP0AR% EN!

Schöne Sommerzeit!

6,13

Grundpreis: 18,45 € pro 100 ml

Perenterol® forte 250 mg Kapseln, 20 Stück*

9,29€

31AR% EN! SP

13,54

Ladival® Allergische Haut LSF 30, 200 ml*

14,29€

2SP8AR% EN!

19,95

Grundpreis: 7,15 € pro 100 ml

octenisept® Wund-Desinfektion, 50 ml*

Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl*

SP

6,03

Grundpreis: 8,98 € pro 100 ml

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

2SP0AR% EN!

*Ausgenommen Umsätze mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Rezeptgebühren. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten, sowie „Dauergünstig-Preisen“ kombinierbar und gilt nicht im Notdienst. Nur ein Coupon je Person einlösbar. Gültig bis 31.07.2017

Betreiber: Apotheker Dr. Marc Muchow e. K. Alzeyer Straße 81 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79 49 99 19 · Fax 0671 79 49 99 18

Anzeige_gesund_leben_Juli_apo_Marc_Muchow.indd 1

07.06.17 09:03

www.hammer-heimtex.de

Frottier-Serie „Romy“, 100% Baumwolle.

SOMMER-SCHLUSS-VERKAUF NUR BIS ZUM 12.08.2017

ALLES MUSS RAUS!

70

SIE SPAREN BIS ZU

%

Musterfenster aus unserer Ausstellung! Verschiedene Größen und Ausführungen

drastisch reduziert!

Handtuch, ca. 50x100 cm.

6.99 je

4.-

Deutschlands größter Anbieter für Gardinen und Sonnenschutz!

Taschenfederkern-Matratze „Sky 200“, körperanpassend durch 7-Zonenaufbau, Bezug abnehm- und waschbar bis 60° C, ca. 90x200 cm. Wir leben Schlaf. Seit über 100 Jahren.

199.-

Duschtuch, ca. 70x140 cm.

399.-

13.99 8.Auch in den XX L- Maßen d un ca . 20 0x 29 0 cm ca . 24 0x 33 0 . erhältlich

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

JacquardDekostoff, 100% Polyester, ca. 150 cm breit.

5

Jahre

GARANTIE

19.95

39.-

9.99 lfm

ca. 68x120 cm

98.-

Designer-Teppich „Taylor“, gewebt, 34% Baumwolle, 33% Polyester, 33% Chenille Acryl. ca. 120x170 cm ca. 80x150 cm ca. 155x230 cm

145.- 69.-

245.- 129.-

459.- 199.-

Gesamthöhe 20 cm

Effektvoile, mit ScherlyEinsatz, 100% Polyester, ca. 290 cm hoch.

19.95

9.99 lfm

Auch in den Größen 155x200 und 155x220 cm erhältlich!

19.99

39.99je

Seersucker-Bettwäschegarnitur, 100% Baumwolle, 2-tlg., best. aus: 1 Kissenbezug, ca. 80x80 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200 cm.

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS27a_17

4,

49€

EXTRA-SPARCOUPON

26AR% EN!

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

29_HAM_HS27a_17_231x157,5.indd 1

23.06.17 16:39


Aktuell

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine BME Mantren-Singen

Das gibt Kraft Am Samstag, 8. Juli, 19 bis 21 Uhr, werden Mantren und Kraftlieder aus der ganzen Welt im MineralThermal-Bad, Bad Münster am Stein, gesungen. Die Freude am Singen und das Resonanz-Erleben stehen im Vordergrund. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 7 €. Ein Teil des Erlöses geht an den Schwimmbadförderverein. Am 29. Juli und am 19. August finden weitere Singen im Schwimmbad statt. Infos unter Tel. 01634615878.

Englische Schüler

Zwei Konzerte Am Samstag, 8. Juli, 19.30 Uhr, ist die „Sir John Leman High School“ aus dem Südosten Englands im Rahmen der Englischen Schulmusikwochen zu Gast in Bad Münster am Stein. Das Blasorchester, das Ensemble „Music Makers“, verschiedene Chöre sowie das Streichorchester werden den zirka 90-minütigen Auftritt in der Konzertmuschel im Kurpark gestalten. Am Dienstag, 11. Juli, 15 Uhr, gibt die „Cranford House School“ aus der Nähe von Oxford ein etwa einstündiges Konzert im Kurpavillon. Unter der Leitung von Jane Powell und Lisa Gifford-Guy bilden die jungen Schüler einen Chor sowie einen Kammerchor und haben ein abwechslungsreiches Repertoire an weltlicher Musik und Unterhaltungsmusik im Gepäck. Der Eintritt zu den Konzerten der Reihe ist frei. Kultur und Unterhaltung

Konzert mit „New Tricks“

„Alte Hunde“ zeigen ihre neuen Tricks Bad Kreuznach. Es heißt, man könne einem alten Hund keine neuen Tricks mehr beibringen. Aber die Band „New Tricks“ möchte ihrem Publikum im Markthaus der Stiftung kreuznacher diakonie, HansSchumm-Straße, das Gegenteil beweisen. Am Donnerstag, 6. Juli, ab 19.30 Uhr kann man dort eine klassische Rock-Band mit drei großartigen britischen Musikern erleben.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

KW 27 | 6. Juli 2017

Kindertagesstätte Hannah Arendt wurde zertifiziert Gütesiegel ist der Lohn für zwei Jahre Fleißarbeit

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreicht Verena Wittemann die Urkunde und das Team freut sich. Links neben Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer Janka Heller, Vorsitzende des Verein „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“. Bad Kreuznach (hjr). Auf diesen Tag hat das Erzieherinnen-Team der Kita Hannah Arendt zwei Jahre fleißig hingearbeitet. Dementsprechend groß waren Freude und Stolz, als Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig der stellvertretenden Leiterin Verena Wittemann das Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ im Rahmen einer Feier überreichte. Viel Lob und Dank an diesem besonderen Tag gab auch es von Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und der Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, Sabine RaabZell, die als Geschenk einen kleinen Basketball und den dazugehörigen Korb mitbrachte. „Die Bewegungserziehung ist ganz wichtig“, so Ministerin Hubig, die in Rheinland-Pfalz auch für die Förderung der frühkindlichen Bildung verantwortlich ist. Die Vorsitzende des Vereins „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“, Janka Heller, hob in ihrem Grußwort die Bedeutung von Bewegung für Bildung und Gesundheit in den Kitas her-

vor. „Bewegung und Spiel als verbindende Elemente leisten auch einen wertvollen Beitrag zur Integration von Kindern in Kitas sowie in unserer Gesellschaft und tragen damit zur Chancengleichheit von Kindern bei“. Derzeit gibt es in Rheinland-Pfalz 114 zertifizierte Kitas. Bei über 2.000 Betreuungseinrichtungen im Land soll die Auszeichnung dieses besonderen pädagogischen Konzeptes als Vorbild dienen, ermunterte Ministerin Hubig. In der Kita Hannah Arendt gibt es noch die Besonderheit, dass der Eigentümer des Gebäudes, der renommierte Sportverein MTV Bad Kreuznach, als Kooperationspartner zur Seite steht und Trampolinturnen anbietet. In den Dank wurde die ehemalige Bürgermeisterin Martina Hassel mit eingeschlossen, die den Vertrag mit dem MTV unterzeichnete, sowie die Sparda-Bank, die mit einer großzügigen Spende den Kauf von Sportgerät ermöglichte. In der Kita Hannah Arendt werden 70 Kinder im Alter von acht Wo-

chen bis sechs Jahre betreut von: Yvonne Reithofer, Linda Merkel, Petra Jungblut-Engbarth, Güler Altan, Fulya Yildirim, Jana Quester, Karin Pfeiffer, Jaqueline Mosig, Mattia Christ, Arzu Boztepe, Silke Behrend, Fadile Doldur, Jaqueline Müller, Özlem Tasyurdu, Nicole Maintz und Verena Wittemann Die Erzieherinnen haben sich für die Bewegungsangebote folgende Qualifikationen erworben: Erzieherinnen, Heilerziehungspflegerin, Kinderpflegerinnen, Heilpädagogin, Sozialfachwirtin, Fachkraft für Atelierarbeit, Fachkraft für Montessori-Arbeit, Fachkraft für Sprachbildung, Dipl.Tanzpädagogin, Zumba KidsTrainerin, Fachkraft für Frühpädagogik, Übungsleiterschein für Breitensport C und Übungsleiterschein für Trampolin und Fachkraft für Psychomotorik Wie fröhlich und beschwingt es in der Kita zugeht, zeigt die Kinder, die ihre Gäste mit einer „ZumbaVorführung“ begrüßten.

455 Euro für Ferienprogramm Konfirmanden spenden an den Kinderschutzbund

Termine Kultur und Unterhaltung Konzept der Balance

Stipendiatin stellt aus Bad Kreuznach. Luciana Arditto kommt aus Argentinien und ist Stipendiatin im Künstlerbahnhof Ebernburg. Ihre Ausstellung „The Will of Matter“ ist von Freitag, 7., bis Sonntag, 30. Juli, zu sehen. Jeweils geöffnet Donnerstag bis Sonntag, 15 bis 18 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung, 067082762. Hauptziel der Arbeiten von Luciana Arditto ist, eine Skulptur nach dem Konzept der Balance zu bauen. Durch Ihre Werke möchte Sie auf die Schönheit des Fallens, der Bewegungen und den Umständen hinweisen, die Materie instabil machen. Familie

Spielenachmittag

Vielfalt Am Montag, 10. Juli, findet wieder ein Spielenachmittag in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, statt. Von 14.30 bis 16 Uhr treffen sich Spielfreudige jeden Alters und spielen gemeinsam. Anmeldung nicht erforderlich.

Vitaminpille und Co.

Was nützt es? Bad Kreuznach. Die Sorge, nicht ausreichend mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt zu sein, lässt viele Verbraucher zur Vitaminpille und Nahrungsergänzungsmitteln greifen. Nutzen Sie wirklich? Die Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Susanne Umbach, gibt Antworten am Donnerstag, 13. Juli, 15.30 Uhr, im Beratungsstützpunkt, Salinenstraße 47, 1. OG, Raum 107. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 06131-284820 oder per E-Mail bad-kreuznach@vz-rlp.de. Der Kostenbeitrag für diesen Vortrag beläuft sich auf 2,50 Euro. Vereine

In Wallhausen

Wanderung

Bad Kreuznach (red). Die Konfirmanden der Gemeinden Bosenheim und Hackenheim hatten sich entschieden, einen Teil ihres Konfirmationsgeldes für einen guten Zweck zu spenden. Der Kinderschutzbund in Bad Kreuznach darf sich über die beispielhafte Spende von 455 Euro freuen, die von Frau Franzmann und Herrn Molter überreicht wurden. Mit dem Geld wurde neues robustes Geschirr und Besteck für das ab 3. Juli begonnene Ferienprogramm des Kinderschutzbundes angeschafft. Die Kinder und das Team des Kinderschutzbundes danken allen Jugendlichen für die großzügige Sammlung.

Der Pfälzerwald-Verein Bad Kreuznach wandert am Mittwoch, 12. Juli, vom Wanderparkplatz Wallhausen in Richtung Dalberg, wo die Kapelle besichtigt wird. Danach erfolgt der Aufstieg zur Dalburg mit einem Gang durchs Burggelände. Schlussrast ist in der Weinstube Barth, Hauptstr. 52 in Wallhausen. Mitfahrertreffpunkt: 13.15 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz, Ecke Ringstraße/ Alzeyer Straße in Bad Kreuznach oder 14 Uhr Wanderparkplatz Wallhausen. Info unter Tel. 06719289848.


6. Juli 2017 | KW 27

Kreuznacher Rundschau | 11

l a m h c a f Ein en

je

l l o w n e b a h je

je

Auch als: Bluray € 13.90

SPIDDER MAN

SPIDER MAN 2

GAME OF THRONES 1.Staffel

SPIDER MAN 2

SPIDER MAN

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

THE AMAZING SPIDER MAN Rise Of Electro

THE AMAZING SPIDER MAN

SPIDER MAN 3

THE AMAZING SPIDER MAN 2 Rise Of Electro

THE AMAZING SPIDER-MAN

SPIDER MAN 3 GAME OF THRONES STAFFEL 2

GAME OF THRONES 3. Staffel

je

Auch als: Bluray € 22.90

Auch als: Bluray € 29.90

GAME OF THRONES 4.Staffel

GAME OF THRONES 6. Staffel

0% effekt. Jahreszins. Ab 10 bis zu 33 Monate Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von € 10.- ab einer Finanzierungssumme von € 100.-. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unseren Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

Wöllsteiner Str. 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/7962-0

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr kostenlose Parkplätze freier WLAN-Zugang

GAME OF THRONES 5.Staffel

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

 

Folge 18 „Rasch tritt der Tod den Menschen an“, hatten sie am Grab gesungen. Pfarrer Klein, der Hermine gut gekannt hatte, war sehr einfühlsam auf ihren Lebensweg eingegangen, jedoch hatte er vermieden, vom nun eindeutig feststehenden gewaltsamen Tod zu sprechen. Auf Bitten der Familie Vogt sollte Hermine in aller Stille und ohne Spekulationen oder Schaulustige ihren Frieden finden. Berti, Malu und Konrad hatten für ihre Freundin ebenfalls eine kurze Grabrede vorbereitet, wobei Konrad so herzenswarme Worte fand, dass sich Ludwina Mowkova mehrmals schnäuzte und ihren Tränen freien Lauf ließ. Sie konnte sich etliche Zeit gar nicht recht beruhigen. Dass ihr Hermine Finkes Tod so sehr zu Herzen gehen würde, hätte Malu nicht erwartet und als Ludwina am Urnengrab den kleinen Rosenstrauß niederlegte und mit viel rollendem „rrr“ flüsterte: „Herrrmine, rrrote Rrrosen rrreichen nicht zu sagen dirrr, dass Sterrrben von dirrr rrreißen in Sti-

cke mein Herrrz“, konnte auch Malu ihre Tränen nicht zurückhalten. Nach der Beerdigungsfeier waren die Trauergäste ins nahegelegene Café Blum eingeladen. Pfleger Jens und Ludwina lehnten jedoch dankend ab und fuhren sofort mit dem Taxi zurück zum Stift. Die anderen tranken einen Kaffee, aßen auch höflicherweise ein Stück Kuchen und als sich Familie Vogt wegen der langen Rückreise verabschiedete, löste sich die Trauergesellschaft auf. Der Kleinbus brachte alle zum „Haus Abendruh“. Da es bis zum Abendessen noch etwas Zeit war, befand sich noch niemand im Speisesaal. So konnte man sich hier völlig ungestört unterhalten. Eric Notmark setzte sich zunächst mit Dr. Rosskopf zusammen. „Ich kann nur nach bestem Wissen und Gewissen untersuchen und konstatieren“, begann Dr. Rosskopf den Dialog, „es gab keinerlei konkrete Hinweise auf ein Tötungsdelikt. In Deutschland ereignen sich pro Jahr zwischen zehn- und zwanzigtausend nicht-

KW 27 | 6. Juli 2017

natürliche Todesfälle oder mehr. Darunter sind Stürze, Autounfälle, Sportunfälle usw. usw.. Die Erfahrung sagt mir, dass es bei Tod durch Ersticken zu Einblutungen unter den Lidern oder auf den Kopfschleimhäuten kommen kann, aber ich konnte beides nicht feststellen. Mit bloßem Augen jedenfalls nicht. Und jetzt war es, wie ich nur vermuten kann, schlussendlich doch so. Tut mir wahnsinnig leid, Herr Oberkommissar.“ „Sie sagen es, Herr Dr. Rosskopf. Von den zirka 20.000 nicht-natürlichen Todesfällen sind geschätzt vielleicht 2 ½ Tausend Mord- und Totschlagsfälle, die nicht auffallen und deshalb auch nicht untersucht werden. Was uns half, war der schriftliche Hinweis im Blumentopf, durch den wir überhaupt misstrauisch wurden. Hätte sich Frau Finke aber gleich an die Polizei oder an Sie gewandt, wo sie doch einen Verdacht hegte, Mensch, dann hätten wir’s vielleicht verhindern können. Ich muss jetzt noch in die hiesige Wäscherei. Die Arbeit ist noch nicht getan, bzw. sie fängt erst richtig an. Man weiß, dass der Fuchs das Huhn holt, Herr Doktor, aber: Stellen ..., im richtigen Moment stellen muss man ihn, den Fuchs, am besten am Huhn im Stall! Tschüss, Herr Dr. Rosskopf. Und auf Wiedersehn Ihnen dreien“, rief er lachend Malu, Berti und Konrad zu, „ich melde

Rätselseite Deike Verlag. Auflösung: Seite 30

mich!“ Damit verließ Eric Notmark den Speisesaal. „Entschuldigt bitte, aber ich muss jetzt meine Schuhe ausziehen“, stöhnte Malu leise vor sich hin, „Heiner, komm doch bitte zu uns rüber, du mein x-facher Lebensretter.“ Dr. Rosskopf war sowieso schon aufgestanden und kam zum Tisch der drei Verbündeten. „Heiner, tut mir leid“, lachte sie, „ich musste meine Schuhe ausziehen. Wenn du möchtest, darfst du mich nach dem Essen aufs Zimmer tragen.“ „Wenn überhaupt, Malu, dann jetzt!“, antwortete er, „nach dem Essen bist du mir zu schwer.“ „Was ist nur aus euch Männern geworden?“, scherzte Malu, „eine Frau auf Händen zu tragen, sollte doch gewichtsunabhängig sein, aber ich merke sehr wohl, dass sich die Zeiten geändert haben.“ Konrad Weber meinte dazu lächelnd: „Nirgends steht geschrieben, dass du an einer Frau, die du liebst und die 50 Kilo wiegt, nach 20 Jahren auch die hinzu gekommenen 30 Kilo lieben musst!“ „Ja, da hat er Recht“, erwiderte Heiner Rosskopf und setzte sich zu den dreien. „Na, hatte ich Recht mit meiner Vermutung?“, fragte Malu, „nein, keine Angst, Heiner, du musst deine Schweigepflicht nicht brechen. Sag einfach nur alles, was du weißt. Wir können schweigen wie Hermines Grab. Was sagt ihr

Finde die 10 Fehler

drei eigentlich dazu, dass die Ludwina Mowkova am Grab so sehr heulte? Als hätte sie eine enge Verwandte verloren, stimmt’s?“ Vom Flur her kam Frau Kutzke mit ihrem Rollator geschlurft. Lucy, die sie wieder fürsorglich begleitete, grüßte die kleine Gruppe freundlich lächelnd und lenkte die Gehhilfe samt Frau Kutzke geschickt zwischen den Tischen hindurch. „Frau Kutzke geht immer gerne durch den Speisesaal“, formulierte sie erklärend, „der Speisesaal und das Klavierzimmer sind ihre Lieblingsräume, nicht wahr, Frau Kutzke?“ Frau Kutzke stoppte plötzlich ihren schlurfenden Gang, sah zu den am Tisch Sitzenden hin und sang: „… half ihm doch kein Weh und Ach, musst es eben leiden. Röslein, Röslein, Röslein rot, Röslein auf der Heiden.“ Dann ließ sie überraschend die Griffe des Rollators los, lief freihändig zwei Meter auf Malu zu und rief fast verzweifelt: „Der mit den Barfuß-Füßen, der …, der wollte gewinnen. Schnell ! Wir müssen ... in den Bunker!“ Lucy war zu ihr hingeeilt und schob geschickt den Rollator so, dass Frau Kutzke ihn greifen konnte. „Wir müssen nicht in den Luftschutzbunker, Frau Kutzke, wir gehen nur in der Sonne spazieren“, und beide steuerten Richtung Flur und Klavierzimmer.  Fortsetzung folgt


Angebote gültig bis 08.07.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der je kg

55

4090

FACHMETZGEREI

Globus Rinder-Steak aus der Nuss von Jungbullen mariniert je kg

11

90

40 FACHMETZGEREI

Globus Würstchenspieße* je kg

8

Globus Pfundsbraten je kg

6

90

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

4

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

90

ch rei Fa zge et m

gewürzt je kg

7

90

ch rei Fa zge et m

Holzfäller und Bauchscheiben

je kg

56

0000

ch rei Fa zge et m

10

00

Globus Rinderbratwurst

1,1 kg Paket 1 kg = 4,55

ch rei Fa zge et m

verschiedene Sorten zur freien Auswahl 5 x 400g 1kg = 5,00

ch rei Fa zge et m

5 Wurstdosen

FACHMETZGEREI

Globus 2 Ringe Fleischwurst*

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

Grobus Bratwurst fein*

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Aktuell

14 | Kreuznacher Rundschau

Termine Familie Unterstützer gesucht

Ehrenamtsbörse Bei der Ehrenamtsbörse Bad Kreuznach gibt es Frauen und Männer, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Gewünscht ist insbesondere eine Unterstützung für alleinstehende Personen, die noch zu Hause leben, bei der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben/ Einkäufe/ Besuche. Interessenten können sich bei der Ehrenamtsbörse Bad Kreuznach, Tel. 0671-92031346, oder per E-Mail ehrenamtsboerse@bad-kreuznach.de melden oder während der Öffnungszeiten montags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 13 Uhr in der Mühlenstraße 25.

Für Kinder und Jugendliche

Wilde Ferien Lust auf Sommerurlaub vor der Haustür? Wilde Waldabenteuer können Kinder in den Sommerferien bei der Wildnisschule Soonwald erleben. In der ersten Ferienwoche lädt Bettina Stüben Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ein, „Sonnige Ferien im Sommerwald“ auf dem Kuhberg zu verbringen (3. bis 7. Juli, täglich 8.30 bis 14 Uhr, in Kooperation mit der Familienbildungsstätte der Caritas Bad Kreuznach). Wer über 8 Jahre alt ist und es richtig wild mag, der ist in der zweiten Ferienwoche bei den „Wilden Ferien im Soonwald“ willkommen. Vom 10 bis 14. Juli wird fünf wilde Tage lang im vorderen Soonwald übernachtet und gelebt. Wer in der fünften Ferienwoche dann reif ist für die Insel, für den sind „Ferien auf den Spuren von Robinson Crusoe“ das Richtige – vom 31. Juli bis 4. August, täglich 8.30 bis 14 Uhr, Kuhberg Bad Kreuznach. Und ganz magisch lassen Elfen und Zauberer von 6 bis 12 Jahren die Ferienzeit ausklingen bei „Geheimnisvolle Ferien im Zauberwald“ – 7. bis 11. August, Kuhberg Bad Kreuznach. Infos und Anmeldung für alle Veranstaltungen bei Diplom-Psychologin und Wildnispädagogin Claudia Christ, 06706-9151739, per E-Mail an post@wildnisschule-soonwald.de oder unter www. wildnisschule-soonwald.de.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

KW 27 | 6. Juli 2017

OB bedankte sich bei Verheyen-Ingenieure 2.000-Euro-Spende an Kita Steinkaut und Gensinger Straße

Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Mitte, besuchten Tamara Lenz (Kita Gensinger Straße) und Christian Rudolf, links, (Kita Steinkaut) Frank Haupenthal, rechts, und Jürgen Becker, 2.v.l., die beiden Geschäftsführenden Gesellschafter von Verheyen-Ingenieure, um sich zu bedanken. Bad Kreuznach (red). Symbolische Spendenschecks über jeweils 1.000 Euro hängen seit kurzem in den städtischen Kindertagesstätten Steinkaut und Gensinger Straße. Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer besuchten Tamara Lenz (Kita Gensinger Straße) und Christian Rudolf (Kita Steinkaut) Frank Haupenthal und Jürgen Becker, die beiden Geschäftsführenden Gesellschaf-

ter von Verheyen-Ingenieure, um sich zu bedanken. Mit dem Geld kann sich die Kita Steinkaut nun endlich den großen Handwagen anschaffen, in dem die Erzieher/innen Krippenkinder zum Einkaufen von frischem Obst und Gemüse auf den Wochenmarkt mitnehmen können. Die Kita in der Gensinger Straße nutzt die Spende, um zwei Hochbeete und eine Wasserbahn auf ihrem Gelände anzulegen. Gute Betreuung für

die Kinder ist für junge Eltern bei der Suche nach einem Arbeitsplatz ein sehr wichtiges Kriterium, wurde im Gespräch mit Geschäftsführern bestätigt. „Da sind wir in Bad Kreuznach gut aufgestellt“, so die Oberbürgermeisterin. Verheyen-Ingenieure (60 Mitarbeiter) ist das größte Fachbüro seiner Art in RheinlandPfalz und ist neben Bad Kreuznach noch in Mainz und in Bonn vertreten.

Merkelbach meets Trampolinturnen Fitnesscenter unterstützt MTV Bad Kreuznach

Termine Familie Mut durch Sport

Ferienprogramm Der 1. KTC Bad Kreuznach veranstaltet in den Sommerferien vom 7. bis 11. August ein Ferienprogramm in Kooperation mit dem LiHi-Café und der Aktion „Integration durch Sport“ vom Sportbund. Thema ist „Mut durch Sport, Spiel und Spaß“. Angeboten wird Klettern, Trampolin, Akrobatik, Rollstuhlbasketball, Ballsport, Tanz, u.v.m. Montags gibt es zum Einstieg ein großes Sport- und Spielfest von 11 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Lina-Hilger-Gymnasiums. Mit am Start ist hier das Sportmobil des Sportbundes mit Bungeerun und vielen Sportaktionen. Teilnehmen können alle Kids ab dem 2. Schuljahr. Kosten inklusive Mittagessen 70 Euro. Es kann auch der Teilhabegutschein eingelöst werden. Tägliche Betreuung von 7.30 bis 16 Uhr (Programm von 9 bis 15 Uhr). Weitere Infos und Anmeldung bei Chr. Knoblach, Tel. 0171-7227272, oder per E-Mail knoblach-c-a@gmx.de.

Aquafitness

Kurse Bad Kreuznach. Ab sofort können sich Interessierte für die neuen Kurse „Aquafitness für Schwangere“ und „Babyschwimmen“ anmelden, beide Kursangebote starten im September. Die erfahrene Kursleiterin Sabine Pieroth-Bührmann ist examinierte Kinderkrankenschwester am Krankenhaus St. Marienwörth und arbeitet seit fast 20 Jahren in diesem Bereich. Ausführliche Informationen bei ihr persönlich unter der Telefonnummer 0671-27636. Weitere Kursangebote der Hebammen und Kinderkrankenschwestern für werdende Eltern und junge Familien finden Sie unter www.marienwoerth.de.

Workshop

Qi Gong

Die deutschen Synchronmeister Moritz Best (Mitte) und Fabian Vogel (l.) trainieren mit ihrem jüngeren Kollegen auf den neuen Spinning-Rädern. Bad Kreuznach (red). Die Trampolinturner freuen sich über die freundliche Unterstützung und Förderung durch das Fitnesscenter Merkelbach. Um nicht nur in der Luft eine perfekte Figur abgeben zu können, sondern auch im Ausdauerbereich fit zu sein, sponserte Gerhard Merkelbach

drei Spinning-Räder. Die fast neuwertigen Spinning-Räder im Wert von zirka 1.500 Euro ergänzen die Ausstattung des Bundes- und Olympia-Stützpunktes Trampolin in Bad Kreuznach. Das tägliche Training auf dem Trampolin wird so noch besser durch Ausdauer- und Kraftausdauerübungen

für die Top-Athleten. Im Hinblick auf die bevorstehenden Wettkämpfe um die begehrten Trampolin-WM-Plätze ist die Vorbereitung im täglichen Training sowie in den Bundeskader-Lehrgängen, die am Stützpunkt in Bad Kreuznach stattfinden, bestmöglich organisiert.

Qi Gong wirkt im Zusammenspiel von Körper, Atmung und Geist. Die Teilnehmenden erfahren, wie man das Qi – chinesisch für „Energie“ oder auch „Atmung“ – durch eigene Initiative nutzt. Dadurch gelingt es, das alltägliche Leben und die eigene Gesundheit positiv zu beeinflussen. Inhalte des Workshops sind sowohl eine Übungsfolge aus 18 Bewegungen als auch das Kennenlernen des Meridianklopfers, der Muskelverspannungen löst. Der Workshop findet am Samstag, 8. Juli, 10 bis 13 Uhr, in der CaritasFamilienbildungsstätte, Bahnstraße 26 – bei schönem Wetter im Salinental –, statt. Die Leitung hat Qi Gong-Lehrerin Byung-Do Kwak. Anmeldung: 0671-83828-40 oder auf www.caritas-rhn.de/kursangebote


Kreuznacher Rundschau | 15

im

M

ad ie s

cL

NE

U

6. Juli 2017 | KW 27

Jumping Kids für alle von 6–12 Jahren!

Das Jumping Kids-Training besteht aus verschiedensten Sprüngen, dynamischen Sprints, Balance- und Muskelaufbau-Übungen – verpackt in Spiele und Musik. Die Kinder lernen das Gleichgewicht zu halten, den Körper zu stabilisieren und Arme und Beine zu koordinieren – was wiederum die Interaktion der Gehirnhälften fördert. Ganz nebenbei reagieren die Kids Anspannung und Aggressionen ab. Jumping ist somit der ideale Ausgleich zum langen Sitzen in der Schule.

Unser Angebot Bei Neumitgliedschaft der Mutter (für mind. 1 Jahr), betreutes JumpingKids-Training

GRATIS! statt 79,90 ¤

Telefon 0671 48365500 Riegelgrube 3a · Bad Kreuznach

©filadendron/iStock

mcladies.de

LOS

KOSTEN

HOLIDAY

AKTION 7/12*

DEIN WEG ZUR STRanDFiguR

PASS

SOMMER-PAKET

199,— statt 239,—

ERNÄHRUNGS-PAKET ©maridav-123rf

zusätzlich mit FigurScout, 6 ernährungsseminaren, Deinem persönlichen Kochbuch und Figurplan

79,—

statt 99,—

Der Sommer naht — mit unserer Sommeraktion 7/12 kommen Sie der perfekten Strandfigur ein gutes Stück näher. * 7 persönliche Trainertermine, 12 Wochen Fitness, Kurse, Schwimmbad (nur im FCM) und Sauna… Wir bringen Sie in Sommerform!

©pretoperola/123rf

7 persönliche Trainertermine (1:1) 12 Wochen Fitness, Kurse, Schwimmbad und Sauna

TRAINIERE FÜR 6 WOCHEN IN DEN

SOMMER

FERIEN Der Preis beinhaltet 6 Wochen Training bei Start am 1. Ferientag (3.7.2017). Späterer Start verkürzt Deine Trainingszeit.

Schwabenheimer Weg 137 · Bad Kreuznach Info-Line: 0671 74222

Telefon 0671 48365500 Riegelgrube 3a · Bad Kreuznach

www.fitnesscenter-merkelbach.de

www.mcladies.de

All inclusive für Schüler und Auszubildende

begrenztes Kontingent! nur für Schüler und auszubildende im alter von 16 bis 24 Jahren. nur für nichtmitglieder mit gültigem Schülerausweis oder ausbildungsbescheinigung.

für nur

19,– EURO

RiegelgRube 4, baD KReuznaCh TeleFon 0671 7946 111

FC-SPORTS.DE


ungsverkauf -â‚Ź Rest - Teile - Verkauf

10,-

Shirt ´s Jeans ₏ T-Shirt ´s Anzßge 49,₏ OBERMOSCHEL -₏ Sie lieben das Besondere? 16 | Kreuznacher Rundschau

KW 27 | 6. Juli 2017

67823 Obermoschel 67823 Obermoschel Telefon 06362-8619

Telefon 06362-8619 www.mode-wolf.de www.mode-wolf.de info@mode-wolf.de

info@mode-wolf.de

Feiern Sie Ihre Familienfeiern aller Art in unserem einmalig schĂśnen, historischen GewĂślbekeller.

BahnhofstraĂ&#x;e 4 67823 Obermoschel  06362 / 30 91 91 E-Mail: info@weinbrueck.de

w w w. w e i n b r Ăź c k . d e

Die Kreuznacher  



  

    Â    Rundschau Â? Â?Â?

Â?Â?Â?

  wĂźnscht Â? Â?   viel Erfolg  

­ 

 



  

 



  

    Â        Â    Â? Â?Â?

Â? Â?Â?

Â?Â?Â?

  Â?Â?Â?

  Â? Â?   Â? Â?   Â 

­   

­  € ­

 € ­

 ‚ Â?ƒÂ?ƒ ‚ Â?ƒÂ?ƒ  



  

„      „              

  Â? Â?Â?



  € ­

 Â… Â?Â?Â?

   Â… Â? Â?   ‚ Â?ƒÂ?ƒ          

­   „      € ­

  

  ‚ Â?ƒÂ?ƒ „      

   Â…  Â…

       






6. Juli 2017 | KW 27

NEUERÖFFNUNG

!

Kreuznacher Rundschau | 17

der Herren-Abteilung mit großem Festmode-Shop und die Damen feiern mit!

Erweiterung der Festmodenabteilung unter den Aspekten Nachhaltigkeit und Wohlfühlambiente Obermoschel. Die erste Adresse für Modebewusste in der Region ist zweifelsohne MODE WOLF in Obermoschel. „Mode erleben“ ist gleichzeitig Motto und Programm des inhabergeführten Fachgeschäftes, das seit mittlerweile 105 Jahren zu den absoluten TopAusstattern gehört, wobei persönliche und ehrliche Beratung, Freundlichkeit und Stilsicherheit die wesentlichen Merkmale sind. Auf einer Verkaufsfläche von über 500qm wird hochwertige Mode führender Hersteller wie COMMA, Bluefire CO., S. Oliver, MAC, Emily van den Bergh, Betty Barclay, Soyaconcept, KENNY S., Monari, Gerry Weber, Toni Dress, RABE, uvm. im Damenbereich präsentiert, die Damen-Festmoden sind vertreten durch die Marktführer Vera Mont, LAONA und Weise. Die Auswahl in der Herrenabteilung besticht durch den Charakter der Top-Marken CAMP DAVID, PME Legend, Blend, Pierre Cardin, MAC, Hattric, Gardeur, Olymp, Casa Moda, Venti, FynchHatton, Marvelis und Bugatti bei den Schuhen. Auf der neuen Fläche findet man überwiegend Festmode von „Ceremony“ aus dem Hause DIGEL, WILVORST, sowie TZIACCO. Abgerundet wird das Angebot durch Accessoires wie Schmuck, Schals, Taschen, Schuhe, …. Mit Abschluss der Erweiterungsarbeiten sind die Inhaber stolz auf einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft. Nachdem im letzten

Jahr die Beleuchtungs-Technik im ganzen Haus auf LED umgestellt wurde, ist auch im neuen Anbau Ladenbau und Beleuchtungskonzept nach modernen Gesichtspunkten umgesetzt worden. Hier zeigt sich nach wie vor die Dynamik, Modernität und Weitsicht des junggebliebenen Seniorchefs, der mit seinem „Creativ-Team“ im Sinne der Nachhaltigkeit und aus Freude am Werken den Ladenbau selbst entworfen und umgesetzt hat. Glanzstücke sind die Kombination von altem Fachwerk und moderner Schieferoptik, die Großzügigkeit der Beratungsfläche, sowie die Dachterrasse im Anschluss an den neuen Festmoden-Shop in der Herrenabteilung. Denn weit über die Region hinaus bekannt ist MODE WOLF mittlerweile durch die ausgesprochen große Auswahl und die kompetente Fachberatung bei HOCHZEITSMODE für den Herren und FESTMODE für die Damen, was natürlich auch einmal etwas länger dauern darf. Insbesondere die persönliche und ehrliche Beratung, die kurzfristige Beschaffung von EXTRA-Größen und der professionelle Änderungs-Service sind hervorzuheben. Ständig an Lager sind die Herrengrößen von 46-62, 24-34, 90-110, 51-63. Anlässe wie Konfirmation, Abiball und Berufseinstieg lassen auch die jungen Kunden bei MODE WOLF fündig werden, die oftmals Wert auf schmale Body-Fit-Anzüge legen.

Alles in Allem sind nun Geschäftsführer und Mitarbeiter begeistert, dass die beengten Verhältnisse endlich ein Ende haben und die Freude an der Beratung nun noch gesteigert ist. Für die Beeinträchtigungen während der Umbauphase entschuldigt sich das Team bei seinen Kunden. Dies zum Anlass wird bis 15.07.2017 bei MODE WOLF in Obermoschel gefeiert und zwar mit 20% Nachlass auf alle Einkäufe in der Damen und Herrenabteilung, mit 50% Nachlass auf einzelne Teile der Markenkollektionen. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall, und wer schon jetzt einen persönlichen Beratungstermin für Hochzeitsmoden oder Festmoden vereinbaren möchte, meldet sich gerne unter Tel. 06362-8619 und mode-wolf@ t-online.de

FLEISCHHAUER

Neueröffnung der Herrenabteilung

Er | fahren Sie Kompetenz Autohaus Jacob Fleischhauer GmbH & Co. KG Bosenheimer Str. 45a - 77 · 55543 Bad Kreuznach Tel. (06 71) 88 00-0 · info-kh@fleischhauer.com

Nutzfahrzeuge

www.fleischhauer.com

Markus Roth Markus Roth

Trockenbau Richard-Müller-Straße 1 a 67823 Obermoschel Telefon 0 63 62 - 14 68 Telefax 0 63 62 - 14 60 info@roth-trockenbau.de www.roth-trockenbau.de

Markus Markus Roth Markus Roth Roth

Metallbau GmbH Richard-Müller-Straße 1 a 67823 Obermoschel Telefon 0 63 62 - 30 93 933 Telefax 0 63 62 - 14 60 info@roth-metallbaugmbh.de www.roth-metallbaugmbh.de


Aktuell

18 | Kreuznacher Rundschau

Termine Familie Geburtsvorbereitung

Kompakt Bad Kreuznach. Die Elternschule des Diakonie-Krankenhauses bietet am Samstag, 8. Juli, um 14.30 Uhr den neuen Kurs „Geburtsvorbereitung kompakt“ an. Er richtet sich an Schwangere, die keinen regulären Geburtsvorbereitungskurs besuchen konnten und sich trotzdem mit fachgerechter Unterstützung auf die Geburt vorbereiten möchten. In dem dreistündigen Kurs kommen Themen wie Umgang mit Wehen, verschiedene Gebärhaltungen und Atemtechniken zur Sprache. Was ist, wenn mir als Frau die Puste ausgeht? Wie verhalte ich mich, wenn eine spontane Geburt doch nicht möglich ist? Wann macht eine Geburtseinleitung Sinn? Diese und weitere Fragen bespricht die Kursleiterin, Hebamme Gabi Bauer, mit den Teilnehmerinnen. Der „Geburtsvorbereitungskurs kompakt“ findet in den Räumen der Elternschule im Erdgeschoss des Personalwohnheims der Stiftung kreuznacher diakonie, Rheingrafenstraße 21, statt. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Die Anmeldung erfolgt über Hebamme Gabi Bauer unter info@hebammegabi-bauer.de.

KW 27 | 6. Juli 2017

Kreisel Holzmarkt wird saniert Bis 14. Juli könnten die Arbeiten andauern Bad Kreuznach (red). Bis voraussichtlich Freitag, 14. Juli, wird der Kreisverkehrsplatz (KVP) Holzmarkt/ Rüdesheimer Straße saniert. Ab heute, 6.Juli, wird die Dessauerstraße eine neue Deckschicht haben und über die Rüdesheimer Straße im Zuge des Umleitungsverkehrs erreichbar sein. Zudem wird

ab diesem Tag tagsüber die Sanierung des gesamten Kreisels vorgenommen. Für die Arbeiten ist eine gesonderte Verkehrsführung notwendig, welche folgendermaßen aussieht: Der Verkehr stadteinwärts wird an der Baustelle vorbeigeleitet, der stadtauswärtslaufende Pkw-Verkehr wird ab der „Reit-

schule“ über die „Hofgartenstraße“, welche als Einbahnstraße in dieser Zeit eingerichtet wird, umgeleitet. Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht ab 3,5 Tonnen mit Fahrtziel Rüdesheim werden ab der Kreuzung Brückes/ Stadthaus über den „Brückes“ (B48) und die B41 umgeleitet.

Mit Beachvolleyball, Beachsoccer, Schlagerparty und vielem mehr Strand-Wochen auf dem Kornmarkt

Für Senioren Bad Kreuznach. An jedem 2. Montag im Monat, also am 10. Juli, berät von 10 bis 11 Uhr der Seniorensicherheitsberater Klaus Knoefel in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Bad KreuznachSüdwest. Ausnahmsweise findet die Veranstaltung im ElisabethJaeger-Haus, Bösgrunder Weg 21, statt. Das Beratungsangebot umfasst die Sicherheit im Alltag speziell für Senioren wie z.B. zu Haustürgeschäften, Verhalten an Geldautomaten und vieles mehr. Anmeldung nicht erforderlich.

„Beikost“ Bad Kreuznach. Die Elternschule des Diakonie-Krankenhauses veranstaltet am Montag, 10. Juli, um 10 Uhr einen 90-minütigen Vortrag zum Thema „Beikost“. In den Räumen der Elternschule im Personalwohnheim der Stiftung kreuznacher diakonie, Rheingrafenstraße 21, gibt Still- und Laktationsberaterin Carmen Brauburger Informationen rund ums Zufüttern, Zahnen und das entspannte Heranführen der Säuglinge an festere Nahrung. Die Besucherinnen und Besucher bekommen Tipps für das Selbstkochen und den möglichst praktischen Einkauf sowie die Aufbewahrung der Kleinkinderkost. Außerdem erhalten die Teilnehmenden Rezepte und Antworten auf ihre Fragen. Die Kosten betragen 10 Euro. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0671-84318280 oder per E-Mail an carmen-brauburger@web.de möglich.

Für Schwangere

Wanderung

Sicherheitsberatung

Elternschule

Aqua-Fitness-Kurs

Wilde Kräuter Bad Kreuznach. Die Caritas-Familienbildungsstätte führt am Samstag, 8. Juli, eine Wildkräuterwanderung auf dem Kuhberg durch. Wilde Kräuter sind Gaumenfreuden und Hausmittel zum Nulltarif. Sie wachsen auch in der näheren Umgebung von Bad Kreuznach. Mit dem Ernährungsberater Gerhard Müller lernen die Teilnehmenden während einer Wanderung durch Feld, Wald und Wiese heilkräftige Pflanzen und schmackhaftes Wildgemüse kennen und bekommen erklärt, welche Kräuter man essen und wie man sie zubereiten kann. Nähere Informationen unter 0671-83828-40 oder auf www.caritas-rhn.de.

Termine Familie

von Natascha Lind Bad Kreuznach. Nach dem erfolgreichen Start des BeachvolleyballTurniers im letzten Jahr finden dieses Jahr an 11 Tagen, vom 21. bis 31. Juli, die Strand-Wochen auf dem Kornmarkt statt. „Das 1. Beachvolleyballturnier letztes Jahr war eine tolle Veranstaltung und hat sehr viel Spaß gemacht, allerdings gab es einen Haken: Für die Größe des Events – mit der ganzen ‚Orga‘ sowie dem Aufund Abbau – waren diese drei Tage einfach zu kurz“, berichtet Andreas Schnorrenberger von Meine Stadt Bad Kreuznach. „Deswegen veranstalten wir jetzt eine Strandwoche, die 11 Tage Spaß und Unterhaltung verspricht. Für diesen Event wird natürlich die gleich Menge Sand benötigt: und zwar 250 Tonnen – was in etwa einer Ladung 10 großer Lkws entspricht. Das Programm haben wir jetzt quasi gesplittet.“ Das erste Wochenende steht im Zeichen des Beachvolleyballs: Freitags gibt es ein leichtes „warm up“ nach dem Aufbau. Erst am Samstag geht es richtig los. Am 22. Juli spielen die Amateure im Modus 4 gegen 4, wobei pro Team ein Vereinsspieler jeweils mit auf dem Feld sein kann.

Am Sonntag, 23. Juli, sind dann die Profis bzw. Vereinsspieler an der Reihe: Sie spielen im Modus 2 gegen 2 und tragen die offenen Stadtmeisterschaften aus. Ab sofort ist eine Anmeldung für das 2. Beachvolleyball-Turnier bei schnorrenberger@meine-stadtbad-kreuznach möglich. Auch für das Beachsoccer-Turnier am zweiten Wochenende ist eine Anmeldung unter dieser EMail-Adresse möglich. Mannschaften, die Lust haben, mitzuspielen, können vom 28. bis 31. Juli ihr Können unter Beweis stellen. Es wird in Vierer-Teams gespielt ab 14 Jahren. Die Jugend ist am Freitag gefragt. Alle ab 18 Jahren tragen dann am Samstag und Sonntag die offenen Stadtmeisterschaften aus. Nach dem Finalspiel am Sonntag um zirka 15 Uhr wird dann der VIP-Beach-Soccer-Cup mit Fußballern und Promis bzw. „Jahrhunderttalenten der Nahe-Region“, so Schnorrenberger, ausgetragen. Die Eintracht Bad Kreuznach wird an diesem Wochenende auch mit einem Info-Stand am Kornmarkt vertreten sein. Unter der Woche liegt der Sand nicht einfach nur auf dem Kornmarkt: Die ganze Woche stehen

Strandkörbe zum Relaxen zur Verfügung und Kinder haben die Möglichkeit, in einem Sandkasten mit Förmchen und Bällen zu spielen. Jeweils ab 16 Uhr kommt das „café del mar-feeling“ direkt aus Ibiza nach Bad Kreuznach, wenn „chill out“- und Strandmusik gespielt und Künstlern die Möglichkeit geboten wird, sich unplugged auf der Beachvolleyball-Area zu präsentieren. „Bitte anmelden“, betont Schnorrenberger. „Außerdem haben wir auch live cooking auf dem Kornmarkt unter der Woche im Angebot. Profiköche bereiten Ihr Essen vor Ihren Augen zu – das ist eine tolle Sache.“ „Meine Stadt Bad Kreuznach hat noch etwas Besonderes im Gepäck: Am Samstag, 22. Juni, findet ab 18 Uhr die Live-SchlagerParty mit Achim Köllen statt“, zeigt sich Schnorrenberger erfreut. „Ich hoffe auf Sonne und gut gelaunte Menschen bei den ersten StrandWochen in Bad Kreuznach. Die Menschen können hier ein kurzes Urlaubsfeeling genießen und auch in Badehose oder Bikini ihre Cocktails schlürfen, denn für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt. Der Eintritt ist frei und die Beach-Area frei zugänglich“, so Schnorrenberger abschließend.

Bad Kreuznach. Ein neuer AquaFitness-Kurs für Schwangere startet am 11. Juli in den crucenia thermen. Der Kurs geht über 8 Einheiten jeden Dienstag von 18 bis 18.45 Uhr und wird für Schwangere ab der 12 Schwangerschaftswoche angeboten. Zusammen mit der Kursleiterin Claudia Töppich können die werdenden Mütter mit gezielten Gymnastikübungen im Wasser ihre Muskulatur im ganzen Körper stärken und ihren Kreislauf in Schwung bringen. Weitere Informationen sowie Anmeldedaten erhält man auf der Homepage www.crucenia-thermen.de oder unter der Telefonnummer 0671-99 1128.

Sommerferienangebote

Für Jung und Alt BME. Am Mittwoch, 12. Juli, von 11 bis 13 Uhr findet in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, das Sommerferienangebot für Jung und Alt „Falten rund um Origami“ statt. Aus Papierquadraten können Landschaften mit Tieren, Fischen, Blüten und Bildern, aber auch kleine Geschicklichkeitsspiele entstehen. Kostenbeitrag 1 Euro.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


6. Juli 2017 | KW 27

Kreuznacher Rundschau | 19


REGION

20 | Kreuznacher Rundschau

KW 27 | 6. Juli 2017

Ende einer Ära

Die Türen stehen weiterhin offen

Abschied von Gunther Martini

Rüdesheimer VG-Rat stimmt für große Variante der Feuerwehrtechnikzentrale

Bad Kreuznach (bs). Am vergangenen Freitag gab es im Mercedes Autohaus Schad eine einschneidende Veränderung: Nach 21 Jahren in leitender Funktion wurde Prokurist Gunter Martini von der geschäftsführenden Gesellschafterin, Angelika Schaefer, verabschiedet. Am Abend zuvor hatte Herr Martini schon seinen 65. Geburtstag mit der Belegschaft gemeinsam gefeiert, und auch die Abschiedsfeier wurde mit vielen und honorigen Gästen gefeiert: Mit Geschäftspartnern, die Gunter Martinis Zuverlässigkeit schätzen lernten, mit Mitarbeitern, die mit ihm einen souveränen und kümmernden Chef hatten, mit Vertretern der Poli-

tik und der Kammern, die Gunter Martini für sein langjähriges unermüdliches ehrenamtliches Engagement (Ausbildung, Automobilsalon und vieles mehr) Danke sagten. Sie alle nehmen ungern Abschied, obgleich sie dem passionierten Wanderer nun aber seine Freizeit, in der er sich mit seiner Frau Gerti, der er in der Abschiedsrede als erste dankte, auf entspannten Wegen erholen kann. Unser Foto zeigt Gunter Martini mit Angelika Schaefer, die für ihren langjährigen Prokuristen eine Ausfahrt mit einer noblen Staatskarosse – dem Adenauer – möglich gemacht hat.

Stauseefestival 2017 Zum Open-Air-Festial des FSV Niederhausen verlosen wir 3 x 2 Eintrittskarten

Rüdesheim (bs). Der Rat der Verbandsgemeinde hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Feuerwehrtechnische Zentrale in der großen Ausbauvariante weiterzutreiben. Bürgermeister Markus Lüttger hat den Rat ein zweites Mal gefragt, weil die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach überraschenderweise erklärt hatte, sie könne auf diese Unterstützung ihrer ehrenamtlichen Arbeit verzichten. Für viele überraschend, denn sowohl die Wehren in der Verbandsgemeinde Stromberg, die Kreisfeuerwehr – die Rüdesheimer Wehren sowieso – als auch die Politik konnten sich für den Vorschlag begeistern. Auch der Ältestenrat der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach hatte sich für eine interkommunale Kooperation ausgesprochen.

Am Samstag rockt ab 20 Uhr „Jockel & the Dusty Bottoms“ die Bühne, bevor im Anschluss der Headliner des Abends „Cold as Ice“ folgt. Passend zum 40-jährigen Bühnenjubiläum des Orginals „Foreigner“, die zurzeit auf Deutschlandtournee sind, wird die aus Kaiserslautern stammende Band, die Zuschauer mit den großen Klassikern des Orginals verwöhnen. Karten gibt es an der Abendkasse: Tageskarten kosten 8,- €, Kombikarten 14,- €

Die Kreuznacher Rundschau verlost 3 x 2 Freikarten! Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Kennwort „Stauseefestival“ an redaktion@kreuznacher-rundschau.de oder eine Postkarte an Kreuznacher Rundschau, Mannheimer Str. 82, 55545 Bad Kreuznach. Einsendeschluss ist Montag, der 10.07.2017. Es gilt das Datum des Poststempels. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt.

„Ich möchte gerne folgendes klarmachen: Die Türen stehen weiter offen, aber ich will auch nicht, dass wir uns vorführen lassen. Wir bauen auf Unterstützung unserer Ehrenamtlichen, dass die nicht in ihrer Freizeit noch Schläuche putzen und alles dokumentieren müssen. Und ich habe von Anfang an betont, dass das Wir-Gefühl bei dieser Einrichtung zählt. Wir fangen nicht damit an, Rechnungen für einzelne Dienstleis-tungen zu schreiben. Genau das wollen wir nicht“, so Markus Lüttger. Unterschiedlich starke Wehren Die Argumentation der Kritiker war, dass die Verbandsgemeinde Stromberg ihre Wehren mit größeren Autos ausgestattet hätte und damit Stromberg mehr zu

zahlen hätte als Bad Kreuznach. „Das geht nicht! Wir haben gesagt, wir können über eine Kostenteilung nach Einwohnerzahl reden oder über eine Einsatzstaffelung. Aber nochmal, das Wir-Gefühl soll diese Einrichtung tragen“, richtete sich Markus Lüttger an den Rat. Keine Rolle rückwärts Der Verbandsgemeinderat bestätigte diese Prämisse einstimmig und stimmte für die große Ausbauvariante. Die Sprecher der Fraktionen wollten „keine Rolle rückwärts“ machen. In den folgenden Tagen und Wochen wird es sicher weitere Gespräche mit den Wehrangehörigen der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach geben, um für das gemeinsame Projekt zur Entlastung der Ehrenamtlichen zu werben.

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Tierarzt für Fische

Niederhausen (red). Der FSV Niederhausen 1920 e.V. veranstaltet am Freitag und Samstag, 14. und 15. Juli, sein fünftes Open-Air-Festival an der Stauseehalle in Niederhausen. Mit einer neu überdachten Bühne und viel Musik startet der Verein am Freitag um 21.30 Uhr mit der Westerhagen-Coverband „Marius“. Die seit nunmehr 15 Jahren bestehende Band begeistert das Publikum mit allen großen Westerhagen-Hits und überzeugt stimmliche sowie optisch mit authentischem Rock‘n‘Roll.

Das Wir-Gefühl steht ganz vorne

Mit ist bekannt, dass es viele verschiedene Fachtierarzt-Richtungen gibt. Über einen Fachmann für Hunde, Kühe und Rinder wundere ich mich ja nicht. Nun soll es aber auch einen Fachtierarzt für Fische geben. Soll man denn mit seinem Goldfisch in die Praxis kommen? Ist das ein Scherz?

Arthrose im Hüftgelenk

Unser erst sechs Jahre alter Jagdhund geht in letzter Zeit etwas lahm und hat keinen rechten Appetit mehr. Der Tierarzt sprach von Arthrose im Hüftgelenk – nur einseitig. Was ist nun zu tun? Mit Schmerztabletten will ich nicht anfangen. Der Tierarzt sprach vom Hüftgelenksersatz, das würde ein darauf speziaNein, keineswegs. Diese Spezialisierter Kollege machen. Es ist allisten, es gibt in Deutschland etwa lerdings sehr teuer. Was raten Sie? ein Dutzend, kümmern sich in erster Linie um kommerzielle Fischzuchtunternehmen und Impor- Schmerztabletten sollten Sie versuteure von Zierfischen. Sie wer- chen. Es gibt heutzutage sehr gut den auch zu Aquarien mit Gesund- verträgliche Medikamente. Allerheitsproblemen der Fische gerufen. dings wäre er damit nicht geheilt. Doch kommt es auch vor, dass Tier- Die Operation ist kompliziert und freunde mit einem kranken Zierfisch nicht billig. Doch wenn man den im Einweckglas in die Praxis kom- Eingriff von einem versierten Chimen. Zierfische können ja mehre- rurgen durchführen lässt, ist der re Hundert Euro wert sein. Denken Effekt sogar besser als beim MenSie nur an die Kois, die ein Vermö- schen, weil ein Hund ja vier Beigen kosten können. Auch Zoos sind ne hat, sich das Körpergewicht alfür kommerzielle Hilfe bei fischigen so besser verteilt als beim ZweibeiGesundheitsproblemen dankbar. ner Mensch.

Gepard eine Katze? Meine Frage ist vielleicht naiv, meine Freunde konnten sie aber nicht beantworten. Ist der Gepard, den ich vom Zoo her kenne, eigentlich eine Katze oder mehr ein Hund? Er sieht ja aus wie ein Leopard, soll aber im Gegensatz zu diesem leicht zu zähmen sein. Der Gepard, das schnellste Säugetier der Welt (er läuft kurzfristig über 100 km/h) ist eindeutig eine Katze, hat aber auch Eigenschaften wie ein Hund. So kann er seine Krallen, anders als alle Katzen, nicht zurückziehen. Sie sind also stumpf wie beim Hund. Er lässt sich auch relativ leicht zähmen, ist aber natürlich kein Haustier. Diese wunderbaren Tiere sind leider sehr selten geworden, die Zucht in Gefangenschaft gelingt selten.


Kreuznacher Rundschau19 | 21 Kreuznacher Rundschau

6. Juli 2017 | KW 27

Rheinhessische auf dem Lebensart Kirchberg

7.-9. Juli

Rendezvous am Kappellsche WILLKOMMEN ZU EINEM DER SCHĂ–NSTEN WEINFESTE IN RHEINHESSEN!

www.rendezvous-am-kapellsche.de

Rosita Schäfer

staatl. geprĂźfte Kosmetikerin & Visagistin

NEU Anti-Aging-Behandlung

Rendezvousprogramm 2017 Freitag, 7.7.2017 ab 19.00 Uhr Wein und Kulinarisches: Metzlers pfiffig-leichte SommerkĂźche ab 20.00

Michaelskapelle Hackenheim

mit dem Stammzellenwirkstoff HEIZUNG ¡ SOLAR ¡ WÄRMEPUMPEN ¡ BÄDER REPARATUR ¡ WARTUNGaus ¡ NOTDIENST der Alpenrose

From da Soul ¡ www.fromdasoul.de ¡ Krachende Symbiose aus Soul, Pop und Funk

Samstag, 8.7.2017 ab 18.00 Uhr Wein und Kulinarisches: Metzlers pfiffig-leichte Sommerkßche ab 20.00 Uhr Mr. S and the Lotions ¡ www.thelotions.de Die Mission des guten musikalischen Geschmacks

Am Kirchberg 25 • Am 55546 Hackenheim Hasselacker 6 ¡ 55546 Hackenheim Telefon 06 71 / 8 96 31 93 • Telefax 06 71 / 8 96 31 94 Telefon 06 71 - 7 96 42 55 E-Mail: Beauty_Oase_Rosita@online.de

Sonntag, 9.7.2017 ab 11.30 Uhr FrĂźhschoppen mit dem Musikverein „GemĂźtlichkeit Hackenheim“ und rheinhessische Tapas von Bernhard Metzler. www.musikverein-hackenheim.de Nur mit Voranmeldung unter 0671 63515 oder ab 12 Uhr Metzlers Leckereien vom Grill, feine Dips und knackige Salate info@rendezvous-am-kapellsche.de Eintritt: 29,- Euro pro Person

Freitag, 12.7.2013 ab 18.00 Uhr Wein und Kulinarisches: Metzlers pfiffig-leichte Sommerkßche offizielle ErÜffnung mit den Weinmajestäten der Verbandsgemeinde ab 20.00 Uhr „Flo&Chris� - Die besten Songs der letzten 50 Jahre in einer einzigartigen Livemusikshow ¡ www.floundchris.de Samstag, 13.7.2013 ab 18.00 Uhr Wein und Kulinarisches: Metzlers pfiffig-leichte Sommerkßche ab 20.00 Uhr Alle fßr Alle - Gesang mit Herz ¡ www.alle-fuer-alle.de

.XQVWZHUNVWDWW

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sonntag, 14.7.2013 ab 11.30 Uhr Wein und Kulinarisches: FrĂźhschoppen mit der „Galgenberger Wirtshausmusik“ ¡ www.musikverein-hackenheim.de ab 12.00 Uhr Metzlers Leckereien vom Grill, feine Dips und knackige Salate

LQGLYLGXHOO -RKDQQD6LHEHU *ROGVFKPLHGHPHLVWHULQ NUHDWLYH7RQNÂ QVWOHULQ

.XUVHLQNUHDWLYHU7RQ XQG*ROGVFKPLHGHNXQVW $QGHU6WDIIHOD +DFNHQKHLP          -RKDQQD6LHEHU#JP[GH

ZZZNXQVWZHUNVWDWWVLHEHUGH

Rendezvousprogramm 2013

In diesem Jahr findet wieder das Rendezvous am Kapellsche statt. Freuen Sie sich auf schĂśne und gesellige Stunden in Mitten einer herrlichen Kulisse, einem wunderbaren Blick Ăźber unsere Gemeinde und Nachbargemeinden und Ăźber die zahlIn diesem Jahr feiert das „Rendezvous amSie die herrlichen reichen Weinberge drumherum. GenieĂ&#x;en Kappelsche“ 10-jähriges Jubiläum.Käsespezialitäten Weine, das gutesein Essen und die beliebten aus unserer Partnergemeinde Tossiat. Freuen Sie sich auf schĂśne und gesellige Stunden in Mitten Ich wĂźnsche allen Gästen frohe Stunden einer herrlichen Kulisse, einem wunderbaren Blick Ăźber in netter Gesellschaft.

unsere Gemeinde und Nachbargemeinden und Ăźber die zahl-

Es freut sich auf Ihrendrumherum. Besuch reichen Weinberge GenieĂ&#x;en Sie die herrlichen Sylvia Fels ¡ OrtsbĂźrgermeisterin

Weine, das gute Essen und die beliebten Käsespezialitäten aus unserer Partnergemeinde Tossiat. Ich wßnsche allen Gästen frohe Stunden in netter Gesellschaft.

HEIZUNG ¡ SOLAR ¡ WÄRMEPUMPEN ¡ BÄDER Wir wßnschen¡ WARTUNG viel Vergnßgen beim REPARATUR ¡ NOTDIENST Rendezvous am Kapellche Am Kirchberg 25 • 55546 Hackenheim

Ihr zuverlässiger Partner rund06ums Telefon 06 71 / 8 96 31 93 • Telefax 71 / 8Auto 96 31 94


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach DRK-Ortsverband

Bunter Nachmittag

KW 27 | 6. Juli 2017

Unterstützung durch SPD-Ortsverein

Termine VG Rüdesheim Wildnisschule

Geldspenden und Aktionen helfen der Gemeinde Neu-Bamberg

Feilbingert. Der DRK-Ortsverband Feilbingert feiert am Sonntag, 9. Juli, ab 14 Uhr 20 Jahre DRK-Gymnastik Feilbingert und 10 Jahre DRK-Gymnastik Hallgarten im Bürgerhaus Lemberghalle, Feilbingert. Es erwartet Sie ein buntes Programm mit diversen Darbietungen. Der Eintritt ist frei. VG Rüdesheim

Waldfest

Musikverein Braunweiler. Der Musikverein Braunweiler lädt am Montag, 16. Juli, zu seinem traditionellen Waldfest in Braunweiler „Unter den alten Eichen“, ein. Los geht’s um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Festplatz am Heegwald unter Mitwirkung des Kirchenchors Cäcilia und dem Musikverein Braunweiler. Zum anschließenden Frühschoppen unterhält der Musikverein Essenheim sowie am Nachmittag weitere Gastvereine.

Jagd erleben

Naturerlebnis Weinsheim. Ein spannendes Naturerlebnis wartet auf die bis zu 15 Teilnehmer am Dienstag, 11. Juli, an der Ansitzjagd im Lehrrevier des LJV in Weinsheim. „Mit dieser Aktion wollen wir transparent machen, was Jägerinnen und Jäger in Wald und Feld tun. Wir wollen erklären, warum wir jagen“, sagt LJV-Geschäftsführer Erhard Bäder. Treffpunkt ist um 18 Uhr direkt im Lehrrevier. Vor der eigentlichen Jagd gibt es bei Grillfeuer eine – auch kulinarische – Einstimmung auf dieses urtümliche Handwerk. Der Ansitz endet um zirka 22.30 Uhr. Anmeldung bis zum 8. Juli unter: EMail info@ljv-rlp.de oder telefonisch unter 06727-89440

Sommerzeltlager

In Frankreich Region. Die Bündische Evangelische Jugend hat für das diesjährige Kohtenlager im Tal der Yonne im Bourgogne-FrancheComté in Frankreich noch Plätze frei. Das Zeltdorf wird vom 29. Juni bis zum 12. August errichtet, es bietet gemeinsame Abenteuer und Naturerlebnisse. Nähere Informationen, die Anmeldeunterlagen und Kontaktdaten gibt es unter www.bej-nahe.de.

Das Foto zeigt von links den Vorsitzenden Konrad König, Vorstandsmitglied Oliver Nipkau, Ortsbürgermeister Marc Ullrich, Beisitzer Werner Eisenberger, die zweite Vorsitzende Silke Heidemann und Schriftführer Helmut Schell.  Foto: Konny König Neu-Bamberg (kk). Die Verantwortlichen des SPD-Ortsvereins Neu-Bamberg/ Tiefenthal macht es immer wieder eine Freude, der Gemeinde Neu-Bamberg einen stattlichen Geldbetrag zu übergeben, um kleine finanzielle Löcher zu schließen. Neben Geldspenden hat der Ortsverein in den letzten Jahren einen Handwagen für den Friedhof gestiftet, damit vor allem ältere Bürger leicht ihren Grabschmuck transportieren können.

Auch hat man jüngst an der gemeindeeigenen Friedhofsmauer Hand angelegt, die Mauer abgestrahlt, alten Fugenmörtel entfernt, teilweise neue Steine eingesetzt und ausgefugt. Einen besonderen Anteil hatte da Vereinsmitglied und Schriftführer Helmut Schell. Jetzt wurden wieder über 500 Euro an die Gemeinde weitergegeben. Das Geld wurde beim Maifest erwirtschaftet. Der Dank des Ortsvereins geht an die Besucher, Feuer-

wehr, Ballerbuben, Jens Hehr, den Bauernverein, Wallraf und viele andere Bürger, die dieses Fest unterstützen. Auch in deren Namen wurde die Spende überreicht. Ortsbürgermeister Marc Ullrich freut sich immer, wenn er Geldspenden empfangen kann. Der SPD-Ortsverein hat schon einige Tausend Euro gespendet und beim Renovieren der Friedhofsmauer der Gemeinde etliche Tausend Euro an Finanzierung gespart.

FWG-Initiative ermöglicht Kauf Zwei neue Bänke für Kindertagesstätte in Frei-Laubersheim

Spabrücken. Wilde Ferien für Kinder und Jugendliche. Freie Restplätze. Wer spontan ist und Lust hat auf wilde Waldabenteuer vor der Haustür, der kann sich noch schnell für folgende Ferienbetreuungen der Wildnisschule Soonwald anmelden: Bei „Wilde Ferien im Soonwald“ leben Kinder ab 8 Jahren vom 10. bis 14 Juli fünf wilde Tage lang im vorderen Soonwald draußen unter freiem Himmel. Und in der letzten Ferienwoche vom 7. bis 11. August lassen Elfen und Zauberer von 6 bis 12 Jahren die Ferienzeit magisch auf dem Kuhberg ausklingen bei „Geheimnisvolle Ferien im Zauberwald“. Infos und Anmeldung für alle Veranstaltungen bei DiplomPsychologin und Wildnispädagogin Claudia Christ, 067069151739, per E-Mail an post@ wildnisschule-soonwald.de oder unter www.wildnisschule-soonwald.de.

Gemeinderat

Sitzung Hargesheim. Am Donnerstag, 13. Juli, 19 Uhr, findet die Sitzung des Gemeinderats im Ev. Gemeindehaus, Schlesienstraße 3, statt. Tagesordnung öffentlich: Einwohnerfragestunde, Verabschiedung eines Ratsmitgliedes, Verpflichtung eines Ratsmitgliedes, Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf und die Auslegung der 3. Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Auf dem Rullstein“ der Ortsgemeinde Hargesheim, Beratung und Beschlussfassung über die Abrechnung bzw. Anpassung der Essenskosten in der Kita, Beratung und Beschlussfassung über die Widmung von Gemeindestraßen, Mitteilungen/ Verschiedenes

Deutscher Alpenverein

Die FWG-Initiative „Leit treffe Leit“. Frei Laubersheim (red). Ein großer Wunsch des Kita-Teams, unter der Leitung von Frau Katja Lips, konnte Dank der Unterstützung der FWGInitiative „Leit treffe Leit“ schnell und unkompliziert realisiert werden. Die finanzielle Rücklage aus den Erlösen der monatlich durchgeführten Veranstaltungen „Leit

Freie Plätze

treffe Leit“ ermöglichte den spontanen Kauf der beiden Bänke, von denen eine im hinteren Gartenbereich und die andere innerhalb des Krippenspielplatzes ihren Bestimmungsort fanden. Stolz ist man darauf, dass mit dem Kauf der Bänke ein Projekt für langzeitarbeitslose und Flüchtlinge unterstützt wird

und ebenso glücklich waren alle Beteiligten darüber, dass die Bänke pünktlich zum Sommerfest der Kita eingeweiht werden konnten. Alle Kinder und Erzieherinnen bedanken sich für die schönen Bänke und die Unterstützung durch die Initiative „Leit treffe Leit“ in FreiLaubersheim.

Einwurfzeiten bei Glascontainer

Wanderung Traisen. Am Sonntag, 9. Juli, findet eine Wanderung „Rund um Reipoltskirchen“ des deutschen Wandervereins der Sektion Nahegau aus Traisen statt. Treffpunkt: 9 Uhr, Mitfahrerparkplatz „Brückes B41/ B48“, oder 10 Uhr, Parkplatz Wasserburg, Schloßstraße 1 in 67753 Reipoltskirchen. Informationen unter Raymond Voll und Ulla Baumgärtner, Telefon 0671-2983956.

Informationen aus der Ortsgemeinde Hergenfeld Hergenfeld (red). Der Ortsbürgermeister bittet darum, die festgelegten Einwurfzeiten am Glascontainer zu beachten. In letzter Zeit

kommt es vermehrt zu Störungen außerhalb der angegebenen Zeiten. Bei der Nutzung der Container sind die Einwurfzeiten wie

folgt: werktags von 7 bis 20 Uhr. Eine große Zeitspanne, die genügen sollte, um die Entsorgung vorzunehmen.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


6. Juli 2017 | KW 27

Kreuznacher Rundschau | 23

7. bis 10. Juli

Sommerlocher „Kersche-Kerb“ Die Wingerte haben die Kerschebäum verdrängt,

nicht aber unsere Kerb! Liebe Freunde der Sommerlocher Kerschekerb,

die Gemeinde am Soonwaldrand freut sich wieder auf das Fest und Ihren Besuch. Nehmen Sie unser Dorf wahr als kleinen, gepflegten Ort mit vielen Facetten und Reizen. Wir sind stolz auf unser Vereinsleben und einen reich gefüllten Kalender mit Angeboten zum Feiern aber zum miteinander arbeiten und schaffen. Fassenacht, Zunft, Fußball, Weinfest, Feuerwehr und Frauenverein sind Stichwörter für Aktivitäten mit Außenwirkung. Am kommenden Wochenende steht in diesem Reigen ein Fest mit großer Tradition an: die Kerschekerb. Die Weingüter und Familie Pfeiffer mit Ihrem Karussell haben sich gerichtet für die Tage vom 7. bis 10. Juli 2017. Besuchen Sie unser schönes Fest bei hoffentlich bestem Wetter- und Feierbedingungen. Ich wünsche uns nette Gespräche und frohe Stunden.

Viel Spaß beim Hoffest der Familie Barth

Ihr Thomas Haßlinger, Ortsbürgermeister von Sommerloch

Gregor ECKES

Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG Meisterbetrieb für Garten- und Landschaftsbau, Friedhofsgärtnerei, Baumschule

Beratung, Planung und Ausführung Gartengestaltung und Pflege Teichanlagen Natursteinarbeiten Grabgestaltung und Pflege Baumschule Grabenstr. 8 - 55595 Wallhausen Tel: 06706 / 913526 - Fax: 06706 / 913527 www.garten-und-landschaftsbau-eckes.de

Fotos: Archiv


Service, HU, AU Kfz-Reparatur < Ersatzteilhandel < Reifendienst < Unfall-Instandsetzung Rheinpfalzstraße 8 · 55545 Bad Kreuznach-Planig Telefon 06 71/ 7 67 66 · Telefax 06 71 / 7 51 35 e-mail: auto_streich_gmbh@t-online.de < <

Wir machen, dass es fährt.

Tipps zum Mietwagen im Urlaub Häufigste Schäden bei Glas, Felgen und Reifen – daher mitversichern

WWW.SCHAD.MERCEDES-BENZ.DE · E-MAIL: INFO@SCHADMB.DE

Wer in den Ferien mehr von Land und Leuten sehen will als nur den Hotelpool und das All-inclusiveRestaurant, ist mit einem Mietwagen am flexibelsten. Mit den Tipps der ADAC Autovermietung sind Urlauber auf der sicheren Seite und tappen nicht in teure Kostenfallen.

sein, empfiehlt sich eine Vollkasko-Versicherung mit Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung – die Versicherungssumme der Haftpflicht sollte dabei mindestens eine Million Euro betragen. Auf jeden Fall sollten Glas, Felgen und Reifen mitversichert sein – denn dort sind Schäden am häufigsten.

1. Wer seinen Mietwagen vorab bei einem deutschen Vermieter oder Vermittler wie zum Beispiel der ADAC Autovermietung SPOT REPAIR bucht, muss sich nicht vor Ort 55450 Langenlonsheim 55218 Ingelheim durch oft unverständliche Ver15 Heinrich-Wieland-Str. 15 An den Nahewiesen tragsbedingungen quälen. Sollte Tel.: 0 67 04 / 25 58 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 bei der Anmietung trotzdem etSPOT REPAIR SPOT REPAIR 55218 Ingelheim 55450 – Langenlonsheim was schief gehen, ist der deut55218 Ingelheim Mo. Do. 8.30 –55450 17.00Langenlonsheim Uhr Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr Heinrich-Wieland-Str. 15 An den Nahewiesen 15 AnUhr den Nahewiesen Heinrich-Wieland-Str. 1515.00 u. 8.30 u. 15 Fr. 7.30 – 15.00 Uhr sche Vermieter/Vermittler der Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 Tel.:Fr. 0 67 04 / 25-58 61 32 /Mo. 8 98 Mo. – Do. 8.30Tel.: – 17.000 Uhr – Do.13 7.3034 – 17.00 Uhr Tel.: 0 67 04 / 25 58 Ansprechpartner. u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr www.sinsig.com Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr www.sinsig.com u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com

Klimaanlagen-Check (Kältemittel R134A)

49,99 € $ 59,99

- HU/AU-Service - Ölwechsel-Service - Stoßdämpfer-Service - Inspektion nach Herstellervorgabe - Zahnriemenwechsel - Bremsen-Service - Achsvermessung - Reifenmontage - Winter-, Urlaubs- u. Klimacheck - Andere Serviceleistungen auf Anfrage

5. Unbegrenzte Kilometer sind bei der ADAC Autovermietung im Ausland Standard. Ist dies bei anderen Anbietern nicht der Fall, am besten vorab überschlagen, wie viele Kilometer voraussichtlich gefahren werden – für den Urlaub, wo man oft spontan unterwegs ist, wird dies jedoch meist schwierig. Wer über die Inklusive-Kilometer kommt, muss mit hohen Kosten pro Extra-Kilometer rechnen.

2. Ein Miettag beträgt 24 Stunden: Wer dies weiß und etwas flexibel sein kann, spart so gegebenenfalls die Kosten für einen vollen Tag.

6. Extras wie Kindersitze sollten unbedingt schon vorab gebucht werden, um vor Ort nicht ohne dazustehen. Dabei unterscheiden sich die Kosten der Anbieter oft deutlich – ein Kindersitz kostet für eine Woche auf Mallorca in der Hochsaison zwischen 50 und 80 Euro. So kann der zunächst günstigste Anbieter mit allen Extras plötzlich teurer sein als das vorher zweit- oder drittgünstigste Angebot.

3. Optimal ist die Tankregelung „full-to-full“: mit vollem Tank abholen und mit vollem Tank zurückgeben. Dadurch lassen sich teils überhöhte Tankpauschalen sparen und vor dem Abgeben muss nicht versucht werden, einen bestimmten Tankstand herbeizuführen. Wer auf Nummer sicher gehen will, tankt direkt vor dem Zurückgeben und legt bei der Rückgabe auf Nachfrage die Quittung vor.

7. In unbekannten Gebieten fühlen sich viele Autofahrer mit einem Navigationsgerät sicherer. Doch für ein Navi verlangen Mietwagenanbieter extra.

4. Um bei großen und kleineren Unfällen abgesichert zu

Teillackierung Felgenreparatur Kratzerbeseitigung Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung • • • •

• • • • •

Steinschlag-Reparatur Neuverglasung auch im mobilen Dienst Folienmontage Glasdacheinbau

Dank wegfallender Roaming-Gebühren in der EU ist das eigene Smartphone mit gratis Apps nun eine echte Alternative – so lassen sich pro Woche schnell bis zu 100 Euro sparen. 8. Am Ende der Mietwagen-Buchung sollte der Gesamtpreis mit allen Versicherungen und Gebühren ausgewiesen sein. Ist dies nicht der Fall, muss der Mieter vor Ort mit teils hohen Zusatzkosten rechnen. 9. Ist die Wunschautokategorie trotz rechtzeitiger Buchung vor Ort nicht verfügbar, bietet der Vermieter in der Regel ein kostenloses Upgrade auf eine höhere Kategorie an. Wer dieses prinzipiell gute Angebot annimmt, sollte sich jedoch rückversichern, dass dadurch keine versteckten Kosten auf ihn zukommen. 10. Auch wenn es ein paar Minuten in Anspruch nimmt: Bei der Fahrzeugabholung sollte penibel auf Vorschäden geachtet werden. Sind diese nicht im Übergabe-Protokoll vermerkt, muss der Mieter darauf bestehen, dass diese eingetragen werden. Ebenso sollte der Mieter bei der Rückgabe darauf bestehen, dass das Fahrzeug in seiner Anwesenheit auf Schäden geprüft und ihm schriftlich bestätigt wird, dass keine (oder gegebenenfalls welche neuen) Schäden vorhanden sind.  adac.de

Autolackier-CenterBad BadKreuznach Kreuznach Autolackier-Center

Autolackier-Center Bad Kreuznach Inh. Marcus Klingler

Inh. Marcus Klingler

Ihr Ihr Meisterbetrieb Meisterbetrieb

Inh. Marcus Klingler

Uwe Kiese

Schulstraße 1, 55457 Gensingen Telefon: 0 67 27 / 892 34-0 Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de

die perfekte Ihrfür Meisterbetrieb für die perfekte

Qualitätsmanagement

Regelmäßige freiwillige Überwachung

Fahrzeuglackierung

Qualitätsmanagement

für perfekte Mainzer Str. 5A die - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier-center@gmx.de Fahrzeuglackierung Fahrzeuglackierung

Regelmäßige freiwillige Überwachung zertifiziert

Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de zertifiziert


Â?Â&#x192;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x192;Â&#x152;Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Ä? Â&#x2026;Â&#x192; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; ĂŠÂ? Â&#x2039; Ĺ&#x2021;Ĺ&#x17D;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Â&#x201D;Â?Â&#x152; Ä&#x2019;Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Ĺ&#x2C6;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2020;Â? Â&#x201D;Â?Â&#x152; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Ĺ&#x2C6;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä&#x2019; Â&#x2020;Â?  

  Ŝž

Â?Â&#x192;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x192;Â&#x152;Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Ä? Â&#x2026;Â&#x192; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; ĂŠÂ? Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x152;Ä?Ä&#x2019; ÄžĹ&#x2C6;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x152;Ä?Ä&#x2019; Äž Â&#x2039; Ĺ&#x2021;Ĺ&#x17D;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ?   Ŝž

Ĺś   Ĺś   ĹśĹ&#x2C6;

Fachmann

ĹśĹ&#x2C6;

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

rund ums Auto

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen!

Informationen zum Internationalen Fßhrerschein In welchen Urlaubsländern er benÜtigt wird und worauf zu achten ist Der Internationale Fßhrerschein ist ein Zusatzdokument zum nationalen Fßhrerschein. Er macht es Polizisten im Ausland einfacher, die Fahrerlaubnis zu kontrollieren. Um Diskussionen mit BehÜrden und Bßrokratie-Schleifen zu vermeiden, wird er in einigen Ländern dringend empfohlen. Der Internationale Fßhrerschein kann bei der FahrerlaubnisbehÜrde des Wohnorts fßr etwa 16 Euro beantragt werden und gilt meist fßr drei Jahre. Den alten grauen oder rosafarbenen neuen Fßhrerschein kann man bis zur Ausstellung des neuen Scheckkartenfßhrerscheins behalten. Den Internationalen Fßhrerschein gibt es nur, wenn der alte in einen neuen EUScheckkarten-Fßhrerschein umgetauscht wurde. Wer einen deutschen Fßhrerschein hat, benÜti-

gt keinen Internationalen FĂźhrerschein in den EU-Staaten sowie in Norwegen, Liechtenstein, Island und der Schweiz. Auch fĂźr die TĂźrkei ist kein Internationaler FĂźhrerschein erforderlich. FĂźr Reisen in Albanien, Moldawien, Russland und der Ukraine, die in Teilen Kriegs- und Krisengebiet ist, wird die Mitnahme unbedingt empfohlen.

wenn etwa bei Autovermietern in der Praxis oft auf dessen Vorlage verzichten. Weil es keine internationalen und bilateralen Abkommen zur Anerkennung deutscher FĂźhrerscheine in den USA gibt und in vielen US-Bundesstaaten die Rechtslage nicht eindeutig ist, mussten Urlauber in Einzelfällen schon hohe BuĂ&#x;gelder wegen des NichtmitfĂźhrens zahlen.

Bei Reisen auĂ&#x;erhalb Europas sollte der Internationalen FĂźhrerscheins grundsätzlich dabei sein, um eventuelle Verständigungsprobleme mit dem Autovermieter und der Polizei zu vermeiden. In Argentinien, Brasilien, Chile, Namibia, SĂźdafrika oder Singapur ist seine Mitnahme sogar erforderlich. Bei Reisen in die USA wird die Mitnahme dringend empfohlen, auch

FĂźr die Dauer eines Fahrverbots in Deutschland mĂźssen Ăźbrigens alle FĂźhrerscheine, die von einer deutschen BehĂśrde ausgestellt wurden, in amtliche Verwahrung gegeben werden â&#x20AC;&#x201C; auch der internationale. Wer trotz eines Fahrverbots in Deutschland im Ausland ein Fahrzeug fährt, muss mit teils empfindlichen GeldbuĂ&#x;en oder -strafen rechnen.   adac.de

An der Altnah 19 ¡ 55450 Langenlonsheim ¡ Tel. 06704 / 95 90 10

ĹśÂ&#x201C;ĂĄÂ&#x192;Â&#x152; Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x2026;Â&#x192;Â?Â?Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2026;Ä? Â&#x2021;Â&#x2019; Ĺ&#x152;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x192;Â?Â&#x152; Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x192;Â?Â?Â&#x201C;Â&#x2039;Ä&#x2019; Ĺ&#x160;  Ĺś ĹśÂ&#x201C;ĂĄÂ&#x192;Â&#x152; Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x17D;Â&#x2030;Â&#x2019;Ä? Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152;¡Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x17D;Â&#x2030;Â&#x2019;Ä? Â&#x2026;Â&#x192;Â?Â?Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2026;Ä? Â&#x2021;Â&#x2019; Ĺ&#x152;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x192;Â?Â&#x152; Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x192;Â?Â?Â&#x201C;Â&#x2039;Ä&#x2019;  3 Ĺ&#x160;  3  Ĺś autohaus-nahetal@t-online.de www.autohaus-nahetal.com

Â&#x201D;Â?Â&#x160;Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x192;Â&#x152;Ä?Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2021;Â&#x201A;Â&#x201C;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x160; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x152;Ä? Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2021;Â&#x201A;Â&#x201C;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x160; ĂŠÂ Â&#x2030;Â&#x20AC;Â&#x152;Â&#x2030; Â&#x201D;Â&#x192;Â?Â&#x2018; Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x20AC;Â&#x20AC;Â?Â&#x192;Â&#x152; ĂŠÂ Â&#x2030;Â&#x20AC;Â&#x152;Â&#x2030; Â&#x201D;Â?Â&#x160;Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x192;Â&#x152;Ä? Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x152;Ä? Â&#x201D;Â&#x192;Â?Â&#x2018; Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x20AC;Â&#x20AC;Â?Â&#x192;Â&#x152; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x2039; Â&#x201C;Â&#x201E; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2018; Â&#x2020;ĹľÂ&#x192;Â&#x2021;Â&#x201E;Â&#x2020;Â?Â&#x192;Â?Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x2DC;Ä? Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x2030;Â&#x160;Â&#x17D;Â&#x17D;Â&#x20AC;Â?Â&#x192;Â&#x152; ĹľÂ&#x192;Â&#x2021;Â&#x201E;Â&#x2020;Â?Â&#x192;Â?Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x2DC;Ä? Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x2019; Â&#x2020;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x2039; Â&#x201C;Â&#x201E; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2018; Â&#x2020; Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x2030;Â&#x160;Â&#x17D;Â&#x17D;Â&#x20AC;Â?Â&#x192;Â&#x152; Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x2019;

Â&#x2020;Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x152;Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x192;  3 Ĺ&#x160; Â&#x201E;ĂŠÂ?  Ĺś Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x2DC; Â&#x201E;ĂŠÂ? Â&#x2C6;Â&#x192;Â&#x201A;Â&#x192; Â&#x192;Â?Â&#x201C;Â&#x2018;Â&#x201E;Â?Â?Â&#x201A;Â&#x192;Ä&#x2019; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x152;Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x192;  3 Ĺ&#x160;  Ĺś Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x2DC; Â&#x2C6;Â&#x192;Â&#x201A;Â&#x192; Â&#x192;Â?Â&#x201C;Â&#x2018;Â&#x201E;Â?Â?Â&#x201A;Â&#x192;Ä&#x2019; Â?Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x192; Â&#x2021;Â&#x152; Â&#x160;Ä? Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x160;Â&#x2021; Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2039;Â&#x2022;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x17D;Â?Â?Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x192; Â&#x2022;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x152; Â&#x201A;Â&#x2021;Â&#x192;Ä&#x2019; Â&#x20AC; Â&#x2039;Â&#x2019;Â&#x160;Ä? Â&#x2019;Â&#x192;Ĺ&#x2C6; Â&#x2039;Â&#x2019;Â&#x160;Ä? Â&#x2019;Â&#x192; Â?Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? ĹśÂ&#x160;Â&#x160;Â&#x192; Ĺ&#x2C6;Â?Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x192;Â?Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Â&#x2021;Â&#x152; Â&#x160;Ä? ĹśÂ&#x160;Â&#x160;Â&#x192; Â&#x201A;Â&#x192;Â? Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x160;Â&#x2021; Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2039;Â&#x2022;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x2019;Â&#x17D;Â?Â?Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x192; Â&#x2022;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x152; Â&#x201A;Â&#x2021;Â&#x192;Ä&#x2019;

Â?Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x192;Â?Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x192;Â?Â&#x201E;ĂŠÂ&#x160;Â&#x160;Â&#x2019; Â?Â&#x2021;Â&#x2019;Â&#x192;Â?Â&#x2021;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x201A;Ä? Â&#x192;Â?Â&#x201E;ĂŠÂ&#x160;Â&#x160;Â&#x2019; Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x201A;Ä? ĹśÂ&#x20AC;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x160;Â&#x201A;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x2DC;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x192;Â&#x201D;Â&#x2019;Â&#x160;Ä? Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â?Â&#x201C;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Â&#x2DC;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x192;Â&#x201D;Â&#x2019;Â&#x160;Ä? Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â?Â&#x201C;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Ausgezeichnet als bester ĹśÂ&#x20AC;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x160;Â&#x201A;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152; Citroen-Vertragshändler

Â&#x2021;Â&#x192; Â&#x17D;Â Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2013;Ä? Â&#x2021;Â&#x192; Â&#x17D;Â Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2013;Ä?

Â&#x20AC; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; ÄžÂ&#x20AC; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; Äž Â&#x20AC;

Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x152;Ä?Ä&#x2019; ÄžĹ&#x2C6;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x152;Ä?Ä&#x2019; Äž

Kundenzufriedenheits Award 2011 Deutschlands â&#x20AC;˘ Citroen-Vertragshändler â&#x20AC;˘ Klimaservice Â&#x2021;Â&#x192; Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2019; Â&#x152;Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2018;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x2021; Â&#x2018;Â&#x2018;Â? Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x152; Â&#x2021;Â&#x192;â&#x20AC;˘Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x152; Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2019;AnÂ&#x201C;Â&#x152;Â&#x2018;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152; Ĺ&#x160;â&#x20AC;˘Â&#x152;Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x192;Â&#x152; Â&#x2021; Â&#x2018;Â&#x2018;Â?Ĺ&#x160;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Kfz & Verkauf Reifenservice Â&#x2020;Â?Â&#x192; aller ĹśÂ&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â&#x201C; Â&#x2039; Ĺ&#x2021;Ĺ&#x17D;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A; Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021; Â&#x2020;Â?Â&#x192; ĹśÂ&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â&#x201C; Â&#x2039; Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A;bei â&#x20AC;˘Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021; Reparaturen Art Ĺ&#x2021;Ĺ&#x17D;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? â&#x20AC;˘ Ersatzwagen Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Â&#x2020;Â? Ä&#x2019; Ĺ&#x2C6;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2020;Â? Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ?â&#x20AC;˘Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Â&#x201D;Â?Â&#x152; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Â&#x201D;Â?Â&#x152; Ä&#x2019; Ĺ&#x2C6;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Karosserieinstandsetzung Werkstattaufenthalt

Auto Rau GmbH

Ĺ&#x2C6; Â&#x2021;Â&#x152; Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2019; Â&#x201A;Â&#x192;Â?  3 žŜ

Â&#x201E;ĂŠÂ? Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152;  3  Ĺś Â&#x20AC;Â&#x192;Â&#x2021; Ĺ&#x160; Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x152;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; Äž Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â?Â&#x2DC;Â&#x2020;Â&#x160;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Â&#x2021;Â&#x152; Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2019;  3 žŜ Â&#x201E;ĂŠÂ?Ĺ&#x160;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152;  3  Ĺś Â&#x20AC;Â&#x192;Â&#x2021; Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x152;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; Äž Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â?Â&#x2DC;Â&#x2020;Â&#x160;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? 83Â&#x201A;Â&#x192;Â?â&#x20AC;˘ 55593 RĂźdesheim Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2030;Â&#x2039;ÄĄ Â&#x2020;Â?NahestraĂ&#x;e Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Ĺ&#x160;Ĺ? Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x2026;Ä? Â?Â&#x152;Â&#x2019;Â&#x192; Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x2DC;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2019;Ä? ĹľÂ?Â&#x17D;Â?Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018; Â&#x20AC; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; ÄžÄ? Â?Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2019;Â&#x2030;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2019; Â&#x2026;ĂŠÂ&#x160;Â&#x2019;Â&#x2021;Â&#x2026; Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x2018; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2030;Â&#x2039;ÄĄ Â&#x2020;Â? Ĺ&#x160;Ĺ? Â?Â&#x152;Â&#x2019;Â&#x192; Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x2DC;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2019;Ä? ĹľÂ?Â&#x17D;Â?Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2018; Â&#x20AC; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ä?Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ä?Ä&#x2019; ÄžÄ? Â?Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2019;Â&#x2030;Â&#x201C;Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x20AC;Â?Â&#x2019; Â&#x2026;ĂŠÂ&#x160;Â&#x2019;Â&#x2021;Â&#x2026; Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x2018; 0671 / 2442 â&#x20AC;˘ Fax 0671 / 33290 Ĺ&#x160;Ĺ&#x2C6;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2030;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä? Telefon Ĺ&#x160;Ĺ&#x2C6;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2030;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä? Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x152;Ĺ? Â&#x2026;ÄĄÂ&#x2030;Â&#x2039; ħ Ĺ?Ĺ&#x2021;ÄĄĹ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?Â&#x201E;Â&#x2019;Â&#x2018;Â&#x2019;Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x201D;Â&#x192;Â?Â&#x20AC;Â?Â&#x201C; Â&#x2020; Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x2019; Ĺ?Ä?Ĺ? Â&#x160;ÄĄĹ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; Â&#x2030;Â&#x2039;Ä?  Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x2019; Ĺ&#x2C6;Ĺ&#x152;Ĺ? Â&#x2026;ÄĄÂ&#x2030;Â&#x2039; ħ Ĺ?Ĺ&#x2021;ÄĄĹ&#x2C6;Ĺ&#x2030;Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?Â&#x201E;Â&#x2019;Â&#x2018;Â&#x2019;Â?Â&#x201E;Â&#x201E;Â&#x201D;Â&#x192;Â?Â&#x20AC;Â?Â&#x201C;Â Â&#x2020; Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x2019; Ĺ?Ä?Ĺ? Â&#x2030;Â&#x2039;Ä?Â&#x2030;Â?Â&#x2039;Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x2021;Â&#x192;Â?Â&#x2019; Ĺ&#x2030;Ä&#x2019;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2021;Â?Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; Ĺ&#x2030;Ä&#x2019;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2021;Â?Â&#x152;Â&#x192;Â&#x152; auto-rau@t-online.de â&#x20AC;˘ Â&#x160;ÄĄĹ&#x2C6;Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; www.autorau.de

Ĺ&#x2C6;

ĹśÂ&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â&#x201C;ĹśÂ&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â&#x201C;

Â&#x152;Â&#x2020;Ä? Â?Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152; Â&#x201C;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x192;Â? Â&#x152;Â&#x2020;Ä? Â&#x192;Ä? Ä?Â?Â&#x20AC;Â&#x2021;Â&#x152; ħ Ĩ ÄĽÂ&#x201C;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x192;Â? Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2019;Â?ĂĄÂ&#x192; ÄĽ Ĺ&#x152;Ĺ&#x152;Ĺ&#x152;Ĺ?Ĺ&#x160; ĂŠÂ&#x201A;Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2039; ÄĽ Â&#x192;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x201E;Â?Â&#x152; Â&#x192;Ä? Ä? ħ Ĩ Ĺ?Ĺ&#x160; ÄĽ Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2019;Â?ĂĄÂ&#x192; Ĺ?Ĺ&#x160; ÄĽ Ĺ&#x152;Ĺ&#x152;Ĺ&#x152;Ĺ?Ĺ&#x160; ĂŠÂ&#x201A;Â&#x192;Â&#x2018;Â&#x2020;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2039; ÄĽ Â&#x192;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x201E;Â?Â&#x152; Ĺ&#x2021;Ĺ?Ĺ&#x17D;Ĺ&#x2C6; ÄĄ Ĺ&#x2030;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2030;Ĺ&#x2021;Ĺ?Ĺ&#x17D;Ĺ&#x2C6; ÄĽ Â&#x2013; ÄĄĹ&#x2021;Ĺ?Ĺ&#x17D;Ĺ&#x2C6; Ĺ&#x160;Ĺ&#x160;Ĺ&#x2030;Ĺ?Ĺ&#x2021; ÄĽ Â&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â?Â&#x201C;ÄšÂ&#x2019;Ä&#x2019;Â?Â&#x152;Â&#x160;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x192;Ä?Â&#x201A;Â&#x192; ÄĽ Â&#x2022;Â&#x2022;Â&#x2022;Ä?Â&#x201C;Â&#x2019;Â?Â?Â&#x201C;Ä?Â&#x201A;Â&#x192; Ĺ&#x2030;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2039;Ĺ&#x2030;ÄĄ ÄĽ Â&#x2013; Ĺ&#x2021;Ĺ?Ĺ&#x17D;Ĺ&#x2C6; ÄĄ Ĺ&#x160;Ĺ&#x160;Ĺ&#x2030;Ĺ?Ĺ&#x2021; ÄĽ Â&#x201C;Â&#x2019;Â?Ä&#x2019;Â?Â&#x201C;ÄšÂ&#x2019;Ä&#x2019;Â?Â&#x152;Â&#x160;Â&#x2021;Â&#x152;Â&#x192;Ä?Â&#x201A;Â&#x192; ÄĽ Â&#x2022;Â&#x2022;Â&#x2022;Ä?Â&#x201C;Â&#x2019;Â?Â?Â&#x201C;Ä?Â&#x201A;Â&#x192;

ħ ĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2019;Â?Â&#x2026;Â&#x2018;Â&#x2020;Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x160;Â&#x192;Â?Ä? ħŜĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2019;Â?Â&#x2026;Â&#x2018;Â&#x2022;Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x2019; Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2019; Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x2022;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2019;Â&#x201C;Â?Ä? ħĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x160;Â&#x192; ħ ĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2019;Â?Â&#x2026;Â&#x2018;Â&#x2020;Â?Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x160;Â&#x192;Â?Ä? ħŜĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2019;Â?Â&#x2026;Â&#x2018;Â&#x2022;Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2019;Â&#x2019; Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2019; Â&#x192;Â&#x201C;Â&#x2022;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2026;Â&#x192;Â&#x152;Â&#x2019;Â&#x201C;Â?Ä? ħĨĹ&#x;Â&#x192;Â?Â&#x2030;Â&#x201C;Â&#x201E;Â&#x2018;Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x192;Â&#x160;Â&#x160;Â&#x192;

KundendienstbĂźro Tanja Gmall Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 tanja.gmall@HUKvm.de

KundendienstbĂźro Simon Wächter WilhelmstraĂ&#x;e 21 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511 simon.waechter@HUKvm.de

Neues Auto?

Hier gibtâ&#x20AC;&#x2122;s die gĂźnstige Versicherung!

Reparatur u. Lackarbeiten aus Meisterhand


REGION

26 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim Ratssitzung

Gemeinderat Winterbach. Am Montag, 10. Juli, 19.30 Uhr, findet im kleinen Saal der Gemeindehalle am Felsen eine Sitzung des Gemeinderates statt. Tagesordnung öffentlich: Einwohnerfragestunde, Beratung und Beschlussfassung über die Erledigung der Restarbeiten am Mehrgenerationenplatz, Beratung und Beschlussfassung über die Erledigung von Arbeiten auf dem Gelände Soonwaldstraße 14 (Dorfmitte), Beratung und Beschlussfassung über die Einstellung einer Jahrespraktikantin in der Kindertagesstätte „Spatzennest“, Beratung und Beschlussfassung über die Festlegung der Abrechnung der Essenskosten in der Kindertagesstätte, Mitteilungen und Anfragen.

Kinderfreizeit

An der Nordsee Sponheim/ Roxheim. In der Zeit vom 25. Juli bis 5. August bietet die Pfarreiengemeinschaft eine Kinderfreizeit für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren nach Westerhever an die Nordsee an: Wattwandern und Sandburgen bauen, in der Nordsee baden, Abenteuer erleben und Neues entdecken. Wohnen wird die Gruppe im Freizeithaus „Alte Schule“ in dem kleinen Dörfchen Westerhever. Infos & Anmeldungen: Kinderfreizeit der kath. Jugend der Pfarrei Roxheim/ Pfarreiengemeinschaft Sponheimer Land, www.pfarreiengemeinschaft-rowawesp.de, E-Mail kinderfreizeit@sponheimer-land.de Tel. 0671-2988979 Außerhalb

Wein- und Hoffest

Weingut Paulus Waldlaubersheim. Am 7. und 8. Juli lädt das Weingut Paulus zum Wein- und Hoffest ein. An beiden Tagen erleben Sie stimmungsvolle Live-Musik und sind eingeladen zum Tanzen in die Sommernacht. Programm: Freitag, 7. Juli, 19 Uhr, Eröffnung des Hoffestes mit „Tonic“; am Samstag um 15 Uhr Weinwanderung mit dem Waldlaubersheimer Wein- und Kulturbotschafter Gerhard Horteux (Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel. 06707-1338 o. info@ weingut-paulus.de), 18 Uhr Festbeginn, 19 Uhr Live-Musik und gute Stimmung mit Tanzmusik von Klaus Steyer und seinem „Sound of Paradise“. An beiden Tagen haben Sie die Möglichkeit, alle Weine des Sortiments zu probieren. Auch für die passenden Speisen zum Wein ist natürlich, wie immer, bestens gesorgt.

KW 27 | 6. Juli 2017

Hallo, ich bin Romy Mandel. Sehr geehrte Leser, vor 14 Tagen meldete sich Romy bei uns zum ersten Mal zu Wort. Romy ist ein honigfarbener Labradorwelpe, der seit jetzt drei Wochen bei der Tierpsychologin Isabel Marschall lebt. Zum Rudel gehört noch der neunjährige Labradorrüde Dyos. Wir begleiten Romys erste Monate, um allen, die sich mit dem Gedanken tragen, einen Hund in die Familie aufzunehmen, einen Überblick auf die wichtige Erziehungszeit und die Entwicklung beim jungen Hund zu geben. Hallo, ich bin’s wieder. Die Romy. Ich will ja nicht prahlen, aber ich kann mit Stolz sagen, dass ich in den letzten beiden Wochen ganz schön viel gelernt habe. Ich kann jetzt ein ziemlich elegantes „Sitz“, ich höre schon auf die Hundepfeife, dann starte ich einen Trab und komme zu meiner Menschenfreundin. Und im Apportieren bin ich einfach spitze. Macht mir aber auch am meisten Spaß. Der Hundewelpe, man kann es nicht oft genug betonen, ist auch schon in Romys zartem Alter von zwölf Wochen eine Persönlichkeit, die entdeckt und gefördert werden will. Wenn man Romy mal einen Tag lang nicht fordert, vielleicht weil der Tag so stressig war und man einfach keine Zeit hatte, ist sie unausgelastet und hat nur Blödsinn im Kopf. Sie muss und will erzogen werden. Romy entwickelt sich gut und kriegt einen immer größeren Überblick über den Alltag ihres neuen Rudels. Ihr sicherer Platz ist

nach wie vor der Laufstall (ausgestattet mit Futternapf, Beißspielzeug und Kuscheldecke). Hierhin zieht sie sich zurück, wenn sie müde ist, da kann man sie sogar schon mal eine halbe Stunde alleine lassen. Sie schläft jetzt von 23 bis 6 Uhr durch und ist auch sonst stubenrein, weil sie tagsüber alle eineinhalb Stunden nach draußen gebracht wird. Im Grunde lernt Romy auf zwei Ebenen. Es gibt das formale Lernen wie Sitz, Platz Fuß und Hier. Und es gibt das soziale Lernen – die Körpersprache von Menschen und anderen Hunden, wie sieht der Alltag aus, was sind die Umgangsregeln. Also was ist erlaubt und was nicht. Das Wort „Pfui“ kommt in den letzten Tagen ganz schön oft dran: Schuhe, Handtuch, Mülleimer, Sofadecke, Tischbeine … alles pfui.“ Gerade bei so süßen Hundewelpen neigt der Mensch dazu, mal den einen oder anderen Quatsch durchgehen zu lassen. Das ist im Moment zwar goldig, könnte aber später zu einem negativen Verhalten werden. Warum? Nun, nehmen Sie als Beispiel das Warten lernen. Welcher Sinn steckt dahinter? Der Welpe lernt, nicht gleich zu jedem Hund hinzurennen. Das könnte nämlich zu einem Problem werden … Tipp von der Hundepsychologin Isabel Marschall: „Verbinden Sie ‚Pfui‘ nicht mit dem Namen Ihres Hundes. Ich sage nie ‚Pfui, Romy‘, sondern einfach nur klar ‚Pfui‘ – und das muss dann auch Pfui bleiben.“

Hundeerziehung fängt also im Welpenalter an. Soziales Verhalten auch. Der Welpe sollte Kontakte zu anderen Hunden und anderen Rassen haben. Aber nie unbeaufsichtigt. „Die regeln das schon untereinander“, ist einfach zu lässig. Wie würde wohl ein Kindergarten ohne Kindergärtnerin aussehen? Ein Chaos und viele Tränen. Wer sich Grobheiten herausnimmt, muss von vernünftigen Erwachsenen erklärt bekommen, dass das nicht erlaubt ist. Das sollte ein souveräner erwachsener Hund oder auch der Mensch sein. Welpen sollten deshalb auch mit souveränen, erwachsenen Hunden zusammenkommen. Sie lernen viel über Körpersprache, Blicke, Knurren. Romy und Dyos zum Beispiel verstehen sich jetzt sehr gut. Dyos gibt vor, wann Kontakt erwünscht ist und wie weit Romy an ihn ran darf. Ein Blick genügt und Romy weiß Bescheid. Dyos hat sich seinen hohen Status souverän erarbeitet, Isabel Marschall hat ihn dabei unterstützt. „Dyos wird bevorzugt behandelt; er ist die Nummer eins, weil er erwachsen ist und Hausrecht hat. Er wird zuerst gefüttert, gebürstet, betont gestreichelt.“ So wird Dyos zum großen Vorbild: Wo er hinläuft, will Romy mit, sein Stock ist toll, wo er schnuppert, ist was los. Manches macht Romy trotzdem nach ihrem ganz persönlichen Gusto. Essen kaut sie betont langsam,

egal ob beim Powerfood wie Banane, Apfel und Karotte oder beim Leckerli. Genießen statt Schlingen. Und wenn Romy trinkt, dann nur im Liegen und mit dem Unterkiefer unterm Wasserspiegel. Das ist nicht unklug, da geht nämlich ganz schön was rein.

Ich bin mir nicht sicher, ob auch mein gymnastisches Geschick in diesem laaaangen Text Erwähnung fand, aber ich kann mit meinen Vorderpfoten sehr gut plantschen und wenn ich beim Rennen aus vollem Lauf stoppe, dann schlage ich zur Freude aller noch einen kreisrunden Purzelbaum zum Abschluss der Vorstellung. Hoffentlich habt Ihr auch so viel Freude am Sport und am Lernen. Haltet die Ohren steif, Eure Romy.

Erster Arztbesuch: Romy war auch schon beim Arzt, hat die ersten Impfungen hinter sich gebracht und einen Blick in die Ohren und die Zähnchen zugelassen.

Lehrer werden hingehalten Julia Klöckner: Unsichere Zukunft für gut ausgebildete Vertretungslehrkräfte Kreis (red). Der Anfang der Sommerferien in dieser Woche bringt für viele Lehrkräfte mit Vertretungsvertrag Ungewissheit statt Erholung. Julia Klöckner verweist auf eine seit vielen Jahren gängige Praxis der Landesregierung, die – um Kosten zu sparen – viele Vertretungsverträge bis zu den Sommerferien befristest. Oft müssen sich die Betroffenen über diesen Zeitraum arbeitslos melden,

die wenigsten wissen derzeit, ob es für sie zum kommenden Schuljahr eine Weiterbeschäftigung gibt. Vor diesem Hintergrund hat die Abgeordnete zur konkreten Situation im Landkreis eine kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet. Wissen will sie u.a., an welchen Schulen und in welchem Stundenumfang Vertretungskräfte eingesetzt werden. Auch fragt

sie nach, wie viele dieser Verträge zu den Sommerferien beendet werden und ob es sich hier um Folgevertretungsverträge, sprich um befristetet Kettenverträge, handelt. „Die Landesregierung steht hier in der Verantwortung, die Arbeitsbedingungen für ihre Arbeitnehmer zu verbessern – auch im Sinne der Schülerinnen und Schüler, die mehr Kontinuität brauchen.

Wir haben erst in diesem Frühjahr die ‚Unterrichtsgarantie 100Plus‘ vorgeschlagen, mit der wir 550 neue Lehrerstellen schaffen wollen. Die Schulen könnten mit den zusätzlichen Stellen einen wichtigen Schritt gehen, indem sie Lehrer unbefristet einstellen, und die noch immer große strukturelle Lücke in der Unterrichtsversorgung schließen“, so Julia Klöckner abschließend.


KR KW 27 | 6. Juli 2017

Branchenverzeichnis

in allen Lebenslagen e f l i H Um die Bartspitze besser : Ihr freundlicher Maler M Ăźl

Fßr makellose & gesunde Zähne

ler

Mund- und Rachenkrebs kann jeden treffen Dr. Gerda Breuer

Risikofaktor: Infektion mit Papillomaviren (HPV 16)

Der Innungs- und Meisterbetrieb in der 5. Generation

Zahnärztin

trĂźgerisch ď&#x192; harmlose Beschwerden wie: Schluckbeschwerden mit unklarer Ursache, lang anhaltende Heiserkeit oder eine dauerhafte Lymphknotenschwellung am Hals Wir unterstĂźtzen Sie bei der FrĂźherkennung

â&#x20AC;˘ Einfach anrufen... â&#x20AC;˘ Termin vereinbaren... â&#x20AC;˘ Beraten lassen... â&#x20AC;˘ Zufrieden sein...

RĂśmerstraĂ&#x;e 18 ¡ 55543 Bad Kreuznach ¡ E-Mail: singleprophylaxe-kh@web.de

Telefon: 06 71 - 9 28 98 08 www.zahnaerztin-dr-breuer.de

Tel.: 06701 / 9117315 Mobil: 0151/14131185

www.freundlicher - maler.de

Denken Sie frßher an sp äter... Erben & Vererben

Yoga & Gesundheit

JUTTA KĂ&#x2013;NIG RECHTSANWĂ&#x201E;LTIN ď ľ Fachanwältin fĂźr Erbrecht

Der KURSRAUM HARgeSHeiM bietet täglich Yogastunden fĂźr Einsteiger und Fortgeschrittene in den verschiedenen Yogastilen an. Daneben finden Fitness- und Gesundheitskurse statt â&#x20AC;&#x201C; Yoga fĂźr den RĂźcken, Functional Workout und Laufkurse sowie ein spezielles Kursangebot fĂźr Senioren.

Erbrecht Mannheimer Str. 187 55543 Bad Kreuznach Telefon: 06 71 - 7 11 12 Telefax: 06 71 - 7 40 34 jutta.koenig-beratung.recht@t-online.de

KURSRAUM HARgeSHeiM | Arthur-Rauner-Str. 2 | 55595 Hargesheim

Garten- und Landschaft

Wir lassen Sie nicht im

sbau

Familienrecht Arbeitsrecht Verkehrsrecht

Regen stehen

  

   

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘



  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben â&#x20AC;˘ Dachumgestaltung   Dachfenster â&#x20AC;˘ Dachausbauten  

 Ziegelumdeckung â&#x20AC;˘ Wärmedämmung   Raumluftreinigungssystem

 

 

  ENERGIEBERATER KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI  Schulstrasse 19. 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de   

 


Immobilien mieten & kaufen

Immobilien vom Fachmann

Wohlfühlräume Interiortrends unter der Lupe

Schmuckstück sucht neuen Eigentümer Kleine, feine Wohnung Wunderschönes Häuschen mitten im Ort EFH in Sponheim, 5 ZK, 2 B, B, EBK, Schön gelegene Wohnung in Bad Kreuznach, EFH in Hochstätten, 5 ZKB, ca. 96 m² Wfl., ca. 147 m² Wfl., G-WC, Keller, Grdst. 224 m², Grdst. 250 m² mit Garten und Terrasse, sofort Garten mit Terrasse, Gartenhaus, Garage, BJ 3 ZKBB, ca. 66m² Wfl., Keller, 2. OG, frei. Stellplatz. 1980, mod. 2012, frei nach Absprache.

Energieausweis: verbrauchsorientiert, Energiever- Energieausweis: bedarfsorientiert, Endenergiebedarf: Engergieausweis: bedarfsorientiert, Endenergiebebrauch: 124,70 kWh/(m².a), Warmwasser enthalten 198,80 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse: F, Haupte- darf: 150,20 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse: E, nergieträger: Elektroenergie, Baujahr gem. EA: 1967 Hauptenergieträger: Öl Hauptenergieträger: Öl, Baujahr gem. EA: 1960

109.000 €

99.000 €

Top gepflegte Gelegenheit! Große ETW in Bad Kreuznach, bisher gewerblich genutzt, 5 Zimmer, WC‘s, Wfl. 195 m², Aufzug, 3 Stellplätze, frei nach Absprache.

Platz für zwei Generationen! EFH mit sep. Wohnung in Bad Kreuznach, 9 Z, K, 2 B, TL-Bad, G-WC, ca. 239 m² Wfl., 273 m² Grdst. Terrasse, BJ 1850, sofort frei.

145.000 €

Altersgerechtes Wohnen in Bestlage ETW in Bad Kreuznach, 3,5 ZKBB, 1. OG, ca. 92 m² Wfl., TL-Bad, G-WC, barrierefrei, TG-Stellplatz, frei nach Absprache.

Energieausweis: verbrauchsorientiert, Energiever- Energieausweis: bedarfsorientiert, Endenergiebebrauchskennwert: 99 kWh/(m².a), Hauptenergieträ- darf: 218,60 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse: G, Hauptenergieträger: Öl, Baujahr gem. EA: 1850 ger: Gas, Baujahr gem. EA: 1985

Energieausweis: verbrauchsorientiert, Energieverbrauchskennwert: 110,20 kWh/(m².a), Warmwasser enthalten, Hauptenergieträger: Gas, Baujahr gem. EA: 1996

Stadthaus in zentraler Lage Wohn- u. Geschäftshaus in Bad Kreuznach, 2 WE mit je 2 ZKB, ca. 167 m² Wfl., Ladenlokal ca. 80 m², Grdst. 211 m², BJ ca. 1900, Denkmalschutz, sofort frei.

Das Haus Ihrer Träume! EFH in Gutenberg, 5 Z, K, 2 B, TL-Bad, Kaminofen, Wintergarten, ca. 186 m² Wfl., Grdst. 562 m², Terrasse mit Garten, Garage, Stellplatz, sofort frei.

225.000 €

177.100 €

Besondere Gelegenheit gewerbliche Nutzung Gewerbeeinheit in zentraler Lage von Bad Kreuznach, Gfl. ca. 241 m², direkte Nähe zur Fußgängerzone, wird kurzfristig freigestellt. Energieausweis: verbrauchsorientiert, Heizenergieverbrauchskennwert: 103 kWh/(m².a), Hauptenergieträger: Öl, Baujahr gem. EA: 1971

275.000 €

Ein Domizil für die ganze Familie EFH in Bad Kreuznach, 8 Z, 2 K, 3 B, ca. 270 m² Wfl., G-WC, TL-Bad, Grdst. 749 m², Terrasse, Garten, Gartenhaus, 2 Garagen, BJ 1978, frei nach Absprache. Engerieausweis: bedarfsorientiert, Engergiebedarf: 141,6 kWh/(m².a), Effizienzklasse: E, Hauptenergieträger: Gas

495.000 €

229.000 €

Energieausweis: bedarfsorientiert, Endenergiebedarf: 190,70 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse: F , Hauptenergieträger: Öl, Baujahr gem. EA: 1978

325.000 €

275.000 €

Für den gehobenen Anspruch! EFH in Bad Kreuznach, 8 Z, K, 2 B, B, ca. 205 m² Wfl., G-WC, Kachelofen, Grdst. 633 m², Terrasse mit Garten, Garage, Stellplatz, frei nach Absprache.

Energieausweis: verbrauchsorientiert, Endenergieverbrauch: 135,10 kWh/(m².a), Warmwasser enthalten, Energieeffizienzklasse: E, Hauptenergieträger: Gas, Baujahr gem. EA: 1983

527.000 €

Komplett saniertes Anwesen!! 2 Häuser auf einem Anwesen in Hüffelsheim, 3 WE, 1 GE, insges. 11 Z, 3 K, 4 B, B, Wfl. 455 m², Gewfl. ca. 134 m², Nfl. ca. 24 m², TL-Bad, Grdst. 1308 m², Hof, Garten, 3 Stellpl., BJ 1708/1787, sofort frei.

Energieausweis: bedarfsorientiert, Endenergiebedarf: 142,70 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse: E, Hauptenergieträger: Gas, Baujahr gem. EA: 1708

Wenn’s um Ihr Zuhause geht … ✆ 0671 94-18888 Weitere Angebote unter: www.sparkasse.net

Im Auftrag der LBS Immobilien GmbH

985.000 €

s Sparkasse Rhein-Nahe

Die Dänen machen‘s vor. Sie haben eine Trendwelle ausgelöst, die beinah unmerklich vermutlich bereits bis in Ihr Wohnzimmer geschwappt ist. Und es ist keineswegs verwunderlich, dass diese Woge ihren Ursprung ausgerechnet in dem kleinen Königreich nahm. Schon allein durch die geografische Lage des Landes im nördlichen Europa versteht man schnell die dänische Sehnsucht nach dem HyggeligSein. Sie verstehen nur Bahnhof? Der Hype um Hygge ist schnell erklärt: Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Dänischen und bedeutet nicht mehr und nicht weniger als „Gemütlichkeit“. So ist es geradezu selbsterklärend, dass es bei Hygge vornehmlich darum geht, seine vier Wände so behaglich wie nur möglich zu gestalten. Dabei kommen naturgemäß viele Materialien zum Einsatz, die anheimelnde Wärme ausstrahlen und zum wohligen Einkuscheln einladen. Also viel naturbelassenes Holz, Fell und allerhand Textilien wie Filz und Wolle, die entweder selbst gemacht sind oder zumindest den Anschein erwecken, als seien sie es. Der Trend geht also zum Einigeln und nachhaltigen Relaxen in den eigenen vier Wänden. Vielleicht lieben Sie es eher improvisiert? Und Sie haben ein Faible fürs Selbermachen? Sehr gut, dann ist der Industrial-Style wie für Sie gemacht. Häufig ist er im urbanen Umfeld anzutreffen. Liebhaber dieses Stiles bewohnen zumeist lichtdurchflutete Lofts. Typische Materialien, die beim Industrial-Stil zum Einsatz kommen, sind Metall, Holz sowie grobe Stoffe. Aus Europaletten zusammengezimmerte Möbelstücke, aus alten Eimern oder Dosen fabrizierte Lampenschirme, Teppiche, gewebt aus alten Textilien wie getragenen Jeans, oder die gute alte Schiefertafel vom Speicher – beim Industrial-Trend geht es ums Improvisieren und darum, sich auf industriell gefertigte Alltagsgegenstände zu besinnen und diese möglichst originell und kostengünstig umzufunktionieren. Fundstücke aus alten Industriehallen wie beispielsweise ein Spind aus Metall oder ein aus al-

ten Kaffeesäcken genähter Sitzsack sind häufig eingesetzte Einrichtungsgegenstände. Insbesondere dem studentisch schmalen Budget kommt dieser Trend entgegen. Weltenbummler statten ihr Heim gern mit Souvenirs aus den bereisten Ländern aus – bei ihnen steht die Buddhastatue Seit an Seit mit einem tanzenden Shiva, der farbenfrohe Kelim kontrastiert mit dem thailändischen Seidenkissen auf der Couch, auf dem Tisch steht die abstrakt-erdige Aborigineschüssel und von der Decke baumelt die marokkanische Pendelleuchte. Bunt, exotisch, scheinbar wild durcheinandergewürfelt und in der Ecke glimmt ein Räucherstäbchen – sobald Sie eine solcherart eingerichtete Wohnung betreten, wissen Sie, dass es sich bei Ihrem Gegenüber um einen Fan des Ethnostils handelt. Wer hingegen verschiedenste Onlineauktionsund Verkaufsportale durchstöbert, Flohmärkte bereist oder in Vintageboutiquen auf Jagd geht, ist vermutlich dem Retrofieber verfallen. Mid-Century-Design aus den 1950/ 60er-Jahren sowie internationale Designklassiker stehen ebenfalls hoch im Kurs. Am Tuliptisch reihen sich einträchtig die ikonischen Sitzgelegenheiten von Panton, Eames und Aalto im Schein der Poulsenlampe. Ob nun Ethno, Industrial, Skandi oder Retro – ganz egal, welchem Stil Sie sich verschrieben haben – getreu dem Spruch „My home is my castle“ ist alles erlaubt, was gefällt. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie sich ein Beispiel an den Dänen und verwandeln Sie Ihr Zuhause in Ihr eigenes, unverwechselbares Nest!   Quelle: Åkerman/DEIKE


Immobilien mieten & kaufen

Immobilien vom Fachmann

RE/MAX empfiehlt:

Unsere neuen Angebote für Sie! 55543 Bad Kreuznach-Kurgebiet, ETW in traumhafter Lage mit Blick direkt in den Kurpark, Bj.2003, 4ZKB,Wohnfl.ca.110m2, 2.OG, Lift, großer Wohn-/Eßbereich, Panorama-Balkon, Bad mit Wanne+Dusche, Gäste-WC, Tiefgarage, Keller, E-bed.-ausw. v.04.08.2008, E-bed.: 85,00 kWh/(m².a), E-Kl.:C, Erdgas, Bj.Heiz.2004, KP: 403.000,- inkl.TG-Platz, zzgl.3,57% Prov.inkl.MwSt.

55576 Sprendlingen, ZFH mit tollem Fachwerk, 2WE, 9ZKB, Bj.1958, modern., Wohnfl.ca.195m², tlw. Parkettböden,Terrasse, Balkon, Doppelgarage, 4Stellpl., Grdst.638m², Ölzentralheizung + Feststoff, Garten, E-bed.-ausw.v. 30.08.2016, E-bed.: 317,9kWh/(m2.a), E-Kl.:H, Erdöl, Bj.Heiz.:2005, KP:239.000,- , zzgl.3,57% Prov.inkl.MwSt.

55595 Roxheim, Ihr Traumhaus, EFH mit ELW und Büro, 12Z.,Bj.1975, Wohnfl.ca.299m²,Grdst.698m², 2 TL-Bäder,Fußbodenheiz., Sauna,Terrasse mit Panoramablick, Ölzentralheizung, Garage+Stellpl., viele viele Extras, E-bed.-ausw.v. 20.09.2010,E-bed.: 182,0kWh/ (m2.a), E-Kl.:F, Erdöl, Bj.Heiz.:1975/82, KP:499.000,- , zzgl.3,57% Prov.inkl.MwSt.

55543 Bad Kreuznach-Süd, ETW, 2 ZKB-Wohnung mit 2 Balkone, Lift, Wohnfl.71,48m² im 2.OG eines MFH, parkähnlich, Bj.1969, modern., Echtholzparkett-/ Fliesenböden, tlw. 3-fachverglast, Keller, E-bed.-ausw.v. 21.04.2009, E-bed.:158,50 kWh/(m².a), E-Kl.:D, Erdöl, Bj.Heiz.: 1991, KP: 112.500,- , zzgl.3,57% Prov.inkl.MwSt.

55569 Monzingen, wundervolles EFH mit tollem Panoramblick, Bj.1984, sehr gepflegt, große Außenterrasse, 5ZKB,Wohnfl.115m², Nutzfl.132,86m², UG ausgebaut, gr.Kamin , Brauchwasserwärmep umpe,Grdst.668m² + landwirt.Fläche 380m², Doppelgarage, 2 Stellpl., Ölzentralheiz., Ebed.-ausw.v.12.02.2015, E-bed.:183,30kWh/ (m².a), E-Kl.:F, Erdöl/Holz, Bj.Heiz.: 1984, KP: 239.500,- , zzgl.3,57% Prov.inkl.MwSt.

55545 Bad Kreuznach, Wohnung, Erstbezug, 2 Ebenen, 4ZKB, 1.OG, Bj.2014, Wohnfl.145m², TL-Bad mit Wanne+Dusche, Walk-around-Balkon, Gaszentralheizung, Stellplatz, E-bed.-ausw.v. 18.08.2014, E-bed.: 32,90kWh/(m2.a), E-Kl.:A, Erdgas, Bj.Heiz.:2014, KM: 1.160,-€ , NK: 180,-€, KT: 2.500,-€

Dr. Michael Tröger Sachverständiger/ Gutachter für Immobilienbewertung und Beleihungswertermittlung (DEKRA-zertifizert)

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen! Rufen Sie mich bitte an! Ich helfe Ihnen gern! Dr. Michael Tröger, Dürerstrasse 1, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-796 46 770, michael.troeger@remax.de, www.remax.de/michael_troeger

Sehr schön gelegene

Wochenendhäuser

KP: € 488.800,–

Behagliches Landhaus

in Waldrandlage, Stromberg-Schindeldorf. Rd. 60 m² Wfl.; 3 Zi, halboffene Küche, TL-Bad, Kamin, Gartenhaus und Garage. Grundstück 565 m². Verbrauchsausweis 112,4 kWh/(m²a), Flüssiggas, Energieeffizienzklasse D, Baujahr 1983. KP: € 145.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

... hier zieh´ ich ein.

Neue Häuser bereits ab 39.000 € oder gebrauchte Objekte bereits ab 8.000 € Besichtigung auch Samstag und Sonntag

Mehr Infos unter www.kern-haus.de/mainz

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

gepflegtes 1-2 Familienhaus plus separates Bürogebäude, rd. 223 m² Wfl., ca. 148 m² Nutzfläche. Grundstücksgröße 814 m². Wohnhaus: Verbrauchsausweis, 155,5 kWh(m²a), Öl, Holz, Bj. 1980 Büro: Verbrauchsausweis, 111,9 kWh(m²a). Öl, Bj. 1982 Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

EINLADUNG ZUM ROHBAUFEST IN 55437 OCKENHEIM Samstag, 08. Juli 2017 zwischen 13:00 und 15:00 Uhr Wiesenstraße 1b, 55437 Ockenheim

Exklusives Anwesen in Stromberg

Bauen Sie kein Haus ... bevor Sie nicht bei uns gewesen sind.

www.beta-casa.de

55583 Bad Kreuznach Tel. 06708/2772 od. 01715302772 www.wienekes-wald-idyll.de

Beta-Casa GmbH Am Franzwingert 10 · 55618 Simmertal Telefon: 06754/94659-0

Einfamilienhaus auf großem Grundstück

in Fürfeld. Rd. 95 m² Wfl., Vollkeller und Nebengebäude mit Garage. Grundstück 900 m². Bedarfsausweis, 433,3 kWh/(m²a), Erdgas E, Energieeffizienzklasse H, Baujahr 1966. KP: € 138.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de


30 | Kreuznacher Rundschau

KW 27 | 6. Juli 2017

Stellenanzeigen

Schnäppchen

Der kluge Umzug

Möbeltransporte, Nah-, Fern- und Seniorenumzüge Möbeleinlagerungen, Überseeverpackung, Büro- und Firmenumzüge, Schrägaufzug,

Seit 1855

Kreuznacher Möbeltransporte

GmbH & Co. KG

Ruf 06 71/83 40 04 0 · Fax 06 71/2 68 65 55593 Rüdesheim/Nahe · Industriestraße info@erbes-umzug.de

SERVICE

Sofort Bargeld !

KFZ Pfandleihhaus • 100% Diskretion • ohne Bonitätsprüfung • 1% Zinsen (pro Monat) • kurze Laufzeit

Über

15re0! Jah

Kaufe hochwertige Lammfellmäntel, edle Abendgarderobe sowie hochwertige Handtaschen, Gold- und Brillantschmuck aus 70igern, 80igern und 90igern zu absoluten Höchstpreisen. Terminvereinbarungen möglich Montag –Samstag von 9 – 18 Uhr Tel.: 0671-4833062

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

Angebote EFH in KH-Winzenheim zu vermieten, Erstbezug nach Sanierung ab Herbst 2017, rd. 130 m² Wfl., überschaubares Grundstück, KM 1150 € + NK + 2 MM Kaution, Haustiere nur nach Absprache Tel.: 0151-24030854 ab 17 Uhr

-Malerarbeiten -Fassadenanstriche -Verputzarbeiten aller Art -Altbausanierung Kontakt unter Tel.: 0179-8651546

Angebote

Ich suche SIE (m/w)

Dussmann Service

flexible Reinigungskräfte für unseren Standort in Bad Kreuznach gesucht. Arbeitszeit nach Vereinbarung ab 16 Uhr. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bitte in unserer Niederlassung in Frankfurt am Main 069/405890-18 oder unter E-Mail: kristina.lasic@dussmann.de

Winzenheim, Auf dem Weiher KA UFL KAUFLAND (durch Schild gekennzeichnet),

Bad Bad Kreuznach So. 25.06.2017 von 10 – 15 Uhr

SEIT 29 JAHREN Kr e

Scha benhe Schwabenheimer Schabenheimer Weg Weg55 son Mär kte personper Märkte - 06322/95 99 95 PERSONAL-LEASING

Gesuche

Suche gebrauchten elektrischen Rasenmäher für ca. 40 m² Rasenfläche zu kaufen Tel.: 0671-72264 oder 0171-5304056

Unterricht Gartenpfleger/-helfer, gewerblich tätig, seriös, erfahren, möchte seinen Kundenstamm (gewerblich/ privat) erweitern. Ihre Anfrage unter klasa-1096@online.de

Tantra-Seminar

(für Frauen, Männer & Paare) „Bodhichitta- Die heilende Liebe des universellen Herzens“

am 22./23. Juli

In Idar-Oberstein Mirella Loffredo · Tel.: 0671 - 920 28 62 www.siringitha-tantra.de

Immobilien Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Wir suchen:

Buchhalter/-in

auf 450 EUR-Basis gesucht nach Bingen-Sponsheim. 1-2x 3 Stunden/Woche bei freier Zeiteinteilung. Gute Kenntnisse in Lohn, FiBu sowie sicheren Umgang mit dem PC setzen wir voraus. Kurzbewerbung bitte per e-mail an info@garrecht.com

für die Telefonakquise/Terminierung. Sofort oder später. Erfahrungen sind Private Haushaltsauflösung: Dussmann Service Deutschland GmbH von Vorteil. Kein Verkauf!!! Sie haben Theodor-Heuss-Allee 108 hochwertige Möbel, Küche, Bar FLOHM FLOHMARKT 60486 Frankfurt am Main Interesse? Tel. 06708/6174657, mit Sitzgelegenheit, Teppiche, 1. Geschirr u. a., Bad KreuznachjedenSa./So. Do. + Sa. maaß medienberatung www.dussmanngroup.com

Georg Reinhardt Planiger Str. 34 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 · Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

Achtung!

Wir für alle Fälle!

Angebote Stellplätze für Ihr Wohnmobil, Wohnwagen und Bootsanhänger in Langenlonsheim zu vermieten. Info: Tel.: 06704-959033 oder Mail an stellplatz-lalo@t-online.de Bad Kreuznach, 2 ZKB, ca. 70 m², 1. Etage, zu vermieten Tel.: 0671-33666 Wohnung in BK-Ippesheim, 1. Stock, 60 m², 2 ZKB, gr. Terrasse, in ruhiger Lage, Stadtbus 2 Minuten, ab sofort frei, Miete 450 € + NK Tel.: 0171-9564906

Auslegestellen Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau in Windesheim, Kfz-Betrieb und Tankstelle Stiebitz, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Kurz, Hauptstr. 5

“Spanisch-Unterricht“ von privat nach Vereinbarung Tel.: 06727-897 56 46

Verschiedenes Putzhilfe 1 x wöchentlich in Bad Kreuznach gesucht Tel.: 0671-794 88 88 Suche Hilfe für leichte Gartenarbeit in Bad Kreuznach Tel.: 0671-72091

Tierfreunde Ein süßer kleiner Hund! Pekinesemischling mit Chihuahua, Rüde, 4 J. alt. Er ist super lieb…, stubenrein, versteht sich mit allen Hunden. Er sucht ein neues Zuhause. Abzugeben nur an Rentner oder älteren Besitzer Kontakt 0179-8651546

Bekanntschaften 60-jährige mit viel Freizeit sucht wegen Verkleinerung der Familie eine Bekannte/Freundin zur Freizeitgestaltung aus dem Raum Bad Kreuznach Chiffre 259/27/17 W Suche Begleitperson für Mittelaltermarkt am Wochenende Chiffre 258/27/17M Er, 55 Jahre! sucht keine Traumfrau, sondern den Sonnenschein fürs weitere Leben. Ich suche eine Sie, gerne auch älter. Du solltest gepflegt sein, schlank und bis 1,67 m groß sein. Ich bin lieb, treu, ehrlich. Ich hoffe auf Deinen Anruf! Tel.: 0671-20310693 oder 0179-8651546

Wir suchen:

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

!

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de

Auflösung der Rätsel von Seite 12


6. Juli 2017 | KW 27

Kreuznacher Rundschau | 31

Stellenanzeigen Sie suchen einen Nebenverdienst?

loser Kostednienst Fahr

Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für unser Küchen- und Service-Team suchen wir Verstärkung

Wir suchen für unseren Service MW Grafiksatz GmbH & Co.KG Auftrag:11123484, Wir suchen für unseren Service Dauer-Aushilfskräfte. KdNr:321336, Stichwort:Verstärkung Küchenteam,

Für die Gebiete: - Roxheim - Bad Kreuznach (Hermannstraße) - Wallhausen sowie Ferienvertretungen in versch. Gebieten

Wir möchten gerne weitere Mitarbeiter/in(nen) in unserem beliebten, idyllisch gelegenen historischen Garten- und Veranstaltungsrestaurant Unser junges Team benötigt Verstärkung! einstellen, und das möglichst bald: KÜCHE: Qualifizierte Fachkraft (m/w) mit Erfahrungen, gelernter Koch, Jungkoch, auf Vollzeit / Teilzeit / Minijob / 450,–€ Basis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Dauer-Aushilfskräfte.

MW Grafiksatz GmbH & Co.KG Auftrag:11123484, SERVICEKRÄFTE: KdNr:321336, Stichwort:Verstärkung Küchenteam, Servicekraft (m/w), Vollzeit / Teilzeit / Minijob / 450,–€ Basis. FarbenTechnik:4c /902;4c /903;Setzer:ILI Vertreter:Kuhr Arbeitszeit/901;4c am Abend ab 18 Uhr, vornehmlich an den Arbeitszeit abFeiertagen. 18(SPxMM):2x60 Uhr, Brigitte Besonderheit:Textänderung Wochenenden,am auchAbend Sonn- Grösse und Woche:39/2012 Ausgaben:1 vornehmlich an59 den Wochenenden, Sie haben den Vorteil eines angenehmen, sicheren und teamausgerichteten

FarbenTechnik:4c /901;4c /902;4c /903;Setzer:ILI Vertreter:Kuhr Brigitte Besonderheit:Textänderung Arbeitszeit am AbendGrösse ab 18(SPxMM):2x60 Uhr, Arbeitsumfeldes mit der von flexiblen Arbeitszeiten und einer auch anMöglichkeit Sonnund Feiertagen. Woche:39/2012 Ausgaben:1 leistungsgerechten Entlohnung. vornehmlich an59den Wochenenden,

Als mittelständische Familiengesellschaft im Unternehmensverbund (u.a. Allit Group) versteht sich die Carl Ackva GmbH als Dienstleister für unterschiedliche Unternehmen auf den Feldern Finanz- & Rechnungswesen, Controlling, Personalverwaltung, IT, Immobilienverwaltung sowie integrierter Managementsysteme. Wir arbeiten für die Branchen Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Softwareentwicklung sowie Unternehmensentwicklung, auch teilweise mit internationalem Bezug. Mit unseren Kunden verbindet uns eine effiziente und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

DIENSTLEISTUNG

ErfahrUNG

Unser junges Team benötigt Verstärkung!

Wir erwarten Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Ihren Beitrag

ZUSammENhaLT

Für die Abteilung Controlling suchen wir zur Unterstützung unseres Teams ab sofort eine/n:

Controller (m/w) Zu Ihren Aufgaben gehören die Weiterentwicklung unserer Methoden für Vor- und Nachkalkulationen, die Aufbereitung von Kennzahlen, die Mitarbeit am monatlichen Reporting inkl. Kostenstellenberichten und das Werkscontrolling. Zusätzlich unterstützen Sie den Leiter Controlling bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Controlling-Instrumente sowie der Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen und ad-hoc-Analysen. Sie besitzen einen wirtschaftlichen oder wirtschaftlich/technischen Hochschulabschluss und erste Berufserfahrung im Controlling eines produzierenden Unternehmens. Analytisches Denken und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis gehören zu Ihren Stärken. Persönlich überzeugen Sie durch eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsstärke. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere MS-Excel und idealerweise in einem ERP-System, bezeichnen sich selbst als durchsetzungsstark und besitzen Teamgeist und Flexibilität. Bewerben Sie sich! Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, eine gute Einarbeitung sowie berufliche Perspektiven in einem wachsenden, mittelständischen Familienunternehmen. Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des möglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an unsere Personalabteilung, z. Hd. Frau Daniela Mayer. Carl Ackva GmbH • Rotlay-Mühle • 55545 Bad Kreuznach • Tel. (0671) 291-130 • jobs@carl-ackva.de • www.carl-ackva.de

System integration and beyond.

auch an Sonn- und Feiertagen.

Wenn Sie freundlich aufProdukten Menschen zugehen zu qualitativ hochwertigen und bestem Service.könWenn Sie und freundlich auf Menschen zugehen können und an einer nen Interesse an einer Tätigkeit inInteresse schönem Tätigkeit im schönen Ambiente haben, dann vereinbaren Sie einen Termin Ambiente haben, dann vereinbaren Sie einen Terunter 0170-2878065, Ihr Gesprächspartner ist Matthias Lorenz. Oder min zuSieeinem persönlichen schicken Ihre Unterlagen an MatthiasVorstellungsgespräch Lorenz, c/o Bonnheimer Hof – Binger Weg / Alte Straße unter - 5554601 Hackenheim. mit Herrn Matthias Lorenz 70 / 2 87 80 65.

Wenn Sie freundlich auf Menschen zugehen können und Interesse an einer Tätigkeit in schönem Ambiente haben, dann vereinbaren Sie einen TerWir suchen ab sofort oder zum min zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch nächstmöglichen Zeitpunkt für ganztags eine/n mit Herrn Bürokaufmann Matthias Lorenz unter 01/-frau 70 / 2 87 80 65.

Öffnungszeiten: Restaurant Täglich ab 17:00 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr, Küche Täglich von 17:00 bis 22:00 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 11:00 Uhr, durchgehend warme Speisen Gutsschänke Bonnheimer Hof • Binger Weg • 55546 Hackenheim

junges benötigt Verstärkung! SieUnser verfügen überTeam eine abgeschlossene Ausbildung als Bürokaufmann/-frau oder Glasund Fensterbauer besitzen Wir suchen für /-techniker(in), unseren Service den Führerschein Klasse oder B, haben ein geMW Grafiksatz GmbH & Co.KG3Auftrag:11123484, Dauer-Aushilfskräfte. pflegtes Äußeres und einen sicheren Umgang mit KdNr:321336, Stichwort:Verstärkung Küchenteam, FarbenTechnik:4c /901;4c /902;4c /903;Setzer:ILI Vertreter:Kuhr Kunden. Arbeitszeit am Abend ab 18(SPxMM):2x60 Uhr, Arbeiten Brigitte Besonderheit:Textänderung Grösse Motiviertes und verantwortungsbewusstes Woche:39/2012 Ausgaben:1 59 an den Wochenenden, im Team vornehmlich sind selbstverständlich. Ihre Aufgaben Ausarbeiten von auchsind: an Sonnund Feiertagen. Angeboten/Bestellungen/Rechnungen, Kundenbetreuung Kundenberatung, Warenannahme Wenn Sieund freundlich auf Menschen zugehen könund Kommissionierung sowie Warenkontrolle nen und Interesse an einer Tätigkeit in schönem (Staplerführerschein von Vorteil). Ambiente haben, dann vereinbaren Sie einen TerSchicken Sie uns Ihre aussagefähige min zu einem Vorstellungsgespräch Bewerbung mit persönlichen Lebenslauf und Foto an die unten mit Herrn Matthias Lorenz unter 01 70 / 2E-Mail 87 80 an 65. angegebene Adresse, gerne auch per info@glaserei-foerster.de Gutsschänke Bonnheimer Hof • Binger Weg • 55546 Hackenheim

Gutsschänke Bonnheimer Hof • Binger Weg • 55546 Hackenheim

Unse Glaserei Förster GmbH

Badenheimer Straße 1 - 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71 / 7 64 84 - www.glaserei-foerster.de

Für unsere Zentrale in Bingen am Rhein suchen wir ab sofort einen

Service Techniker (m/w) für Broadcast/HF-Technik

Bewerben Sie sich jetzt via E-Mail an: jobs@broadcast-solutions.de

Wir

Since 1901

Werden Sie

Promoter m/w oder

Lux Kundenberater

(haupt- und nebenberuflich) Für ein gesundes Leben, für gesunden Schlaf, für gesunde Luftqualität, für ein sauberes Zuhause, 0160-5794617 Herr Michael Rieper Michael.rieper@lux.ag

Suche 1 x wöchentlich 4 Stunden

Haushaltshilfe

für 2 Personenhaushalt Mini-Job-Basis in Ebernburg 06708/2428 · 0171/8202957

MW Grafik KdNr:3213

Weitere Informationen erhalten Sie online unter: www.broadcast-solutions.de/en/company/jobs oder bei unserer Personalabteilung unter Tel.: +49 67214008 25

Mitarb. für Verkauf

TZ 18 Std/W. u. 450 € n. Bd. Kreuznach ges. Tel. 08031-381200 (Mo - Fr)


25 JAHRE

Über

Wolfgang Bender Verkaufsleiter

Martina Bender Kundendienst

Dietmar Dreher Serviceleiter

Wir freuen uns auf Sie!

Renault MEGANE

Gewinner des Goldenen Lenkrads 2016.

Renault MEGANE

Gewinner des Goldenen Lenkrads 2016.

Renault Mégane Intens ENERGY Renault Mégane Intens ENERGY TCe 130 TCe 130 ab

14.900,– € 19.990,– €

*

5

Jahre ** Garantie**

• Einparkhilfe hinten • Multimediasystem R-LINK 2 mit 7-Zoll-Touchscreen • MULTI-SENSE mit

Easy-Parking-Paket (Einparkhilfe 360 Grad und Easy-Park-Assistent) Ambientebeleuchtung vorne und hinten• •Komfort-Paket Safety-Paket••Ersatzrad Komfort-Paket • Multimediasystem R-LINK 2 mit 8,7-Zoll-Touchscreen • MULTI-SENSE mit Ambientebeleuchtung vorne und hinten Renaultund Mégane ENERGY TCe 130: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,7; außerorts: 4,6; • Safety-Paket (Spurhalte-Warner Verkehrszeichenerkennung)

kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert kombiniert: – 87 g/km km): 6,0 – 3,3; CO2-Emissionen Renault Mégane ENERGY(l/100 TCe 130: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,7; 134 außerorts: 4,6; (Werte nach EU-Messverfahren). Abbildung zeigt Renault Mégane GT mit Sonderausstattung. kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 134 – 87 g/km (Werte nach EU-Messverfahren). Besuchen im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. Abbildung zeigt Renault Mégane BoseSie mituns Sonderausstattung.

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Renault Vertragspartner Autohaus Grohs GmbH & 5Co. KG Bad Kreuznach Rudolf-Diesel-Str. • 55543 Tel. 0671 - 61001 ·•Tel. www.autohaus-grohs.de Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de *Renault Mégane: Gewinner des Goldenen Lenkrads 2016 in der Kategorie Klein- und Kompaktwagen; AUTO

*Renault Mégane: Gewinner des Goldenen Lenkrads 2016 in der Kategorie Klein- und Kompaktwagen; AUTO BILD (Heft 45/2016) und BILD am SONNTAG (Heft 46/2016); BILD5-Türer. (Heft**2 45/2016) und BILD am SONNTAG ausgezeichnetnach wurde ausgezeichnet wurde Renault Mégane Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre (Heft Renault 46/2016); Plus Garantie (Anschlussgarantie der Renault Mégane 5Türer. **2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.

Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 27 17  

Kw 27 17