Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

11. Jahrgang · KW 26

Terrassenholz

Donnerstag, 30. Juni 2016

Antje Müller IMMOBILIEN

Terrassendiele Keruing genutet/geriffelt, Maße: 25 x 145 mm, Längen: 3,90 m

Vermittlung und Beratung

Hotel Garni, denkmalgeschütztes Anwesen in Bad Kreuznach

Kurviertel, super Lage! Ideal zum Umbau von Eigentumswohnungen oder Büros. Insgesamt 550 m² Wfl., ca. 100 m² Nfl., 10 Stellplätze, 740 m² Grdst.. Kurzfristig frei. VHB 980.000 €

5,99 €/lfm

Kein Energieausweis erforderlich, da denkmalgeschützt.

Geibstrasse 22 · 55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de• Tel. 06727/8939-0

HeizkesselErneuerung Kostenloses Angebot anfordern!

„Unbemannt - wir sind übrig“ Comedy: Weibsbilder treten in der Loge im Haus des Gastes auf Sie möchten Ihre Immobilie kostenfrei in Szene setzen und schnell verkaufen? Bei uns sind Sie in guten Händen. Einfach unverbindlich anrufen, wir freuen uns auf Sie. Bis bald!

Ihr Stefan Alex Stein Gesuche: Liebenswertes Rentnerpaar sucht ein EFH in Hüffelsheim, Rüdesheim oder Hargesheim, mit wenigen Stufen bis € 300.000,– Älteres Ehepaar sucht eine 3-4-ZimmerETW mit Balkon, möglichst Nähe Kurpark oder KH-Nord bis € 280.000,– Nette, solvente Frau mit Nachwuchs sucht ein EFH mit Garten, bis 10 km um KH bis € 265.000,– Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

Bad Kreuznach (red). Politisch unkorrekt, frauenfeindlich, sexistisch – so würde man einen Mann einstufen, wenn er die Gags der Weibsbilder vortragen würde. Anke Brausch und Claudia Thiel nehmen die holde Weiblichkeit hart ran, als Frauen dürfen sie das. Die beiden wollen ihr Leben nicht länger als Restposten fristen, sie haben genug Frösche geküsst, aber es war partout kein Prinz dabei. „Wie kann es sein, dass rus-

sische Raumstationen bemannt sind und wir nicht?“ Spitzzüngig, sehr direkt und witzig nehmen die Weibsbilder hemmungslos und mitten aus dem Leben gegriffen die Klischees der SingleFrau aufs Korn. Mit intelligenten Lästereien gehen sie auf Männerfang und sind genau die Frauen, vor denen Väter ihre Söhne warnen: Selbstbewusst, schlagfertig und gelegentlich bitterböse. Zwischen Derbheit und Charme schießen Brausch und Thiel ih-

re Satire-Pfeile auf die Artgenossinnen und geben tiefe Einblicke in die weibliche Psyche. Dazu schlüpft das Duo in etliche schräge Figuren und punktet mit beachtlichen schauspielerischen und gesanglichen Fähigkeiten. Ein echter Comedy-Knaller! Die Stiftung Kleinkunstbühne hat die Weibsbilder nach Bad Kreuznach gelotst. Am Mittwoch, 20. Juli, tritt das Duo um 20.00 Uhr im Haus des Gastes auf. Karten gibt es unter Tel. 0671 - 360050.

ENERGIE- & HAUSTECHNIK Idar-Oberstein ( (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Gebrauchtwagen Opel Corsa Edition 111 Jahre 5-Türig

EZ 7/2010 • Klima • ZV • ABS • elektr. Fenster und Spiegel

nur 6.450,- $

Rundgeschaut: Existenzgründertag Rundschau fragte nach: Warum ist die „Waschstraße zum Erfolg“ besser als andere Existenzgründermessen?

0671/840-850 www.stein-immo.de

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

GOLD ANKAUF

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

Bei uns finden Sie Ihr individuelles E-Bike: Viele Typen! Beste Marken! Riesenauswahl! Riese&Müller Nevo

OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Bad Kreuznach (bs). Am vergangenen Samstag fand der vierte Existenzgründertag in Bad Kreuznach – organisiert von der Wirtschaftsförderung des Landeskreises, der Stadt und besonders den Wirtschaftsjunioren – statt. „Waschstraße zum Erfolg“ ist der Zweitname dieses Kreuz-

nacher Existenzgründertages und verweist auf den Unterschied zu anderen Existenzgründermessen: In Bad Kreuznach bekommt ein Besucher ein speziell auf ihn und seine Beratungswünsche zugeschnittenes Programm präsentiert. Dazu werden die Besucher direkt am Eingang

der Messe empfangen und dazu befragt, an welcher Stelle sie bei der Existenzgründung stehen. Die Kreuznacher Rundschau war am Samstag in der Kreisverwaltung dabei und hat für Sie rundgeschaut. Mehr dazu finden Sie auf Seite 10.

Goldschmiede · Edelsteine Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net


2 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

Notrufnummern Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 110 Tel. 112 Tel. 112 Tel. 0671-44877 Tel. 06724-95959 Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466

ALLES

ZUM

SCHULSTART

• Top-Preise + riesiges Sortiment • Schülertische und -stühle • Schulranzen und -rucksäcke • Schulbuchbestellungen • maßgeschneiderte Buchschoner

Ärztliche Notdienste

Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Schülerkarte Kostenlos mit Sonderrabatt

BCC - die büroprofis gmbh

Joh.-Phil.-Reis-Str. 10 • 55469 Simmern

Fon 06761 94300 • www.buero-copy.de KEIN STRESS ZUM SCHULANFANG: Einfach Material- und Bücherliste abgeben oder zusenden, wir stellen alles ohne Aufpreis komplett für Sie zusammen!

Apotheken Notdienste Donnerstag, 30. Juni: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888 Freitag, 1. Juli: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285 Samstag, 2. Juli: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Sonntag, 3. Juli: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Montag, 4. Juli: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Dienstag, 5. Juli: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Mittwoch, 6. Juli: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994 Donnerstag, 7. Juli: Kur-Apotheke am Schloßplatz, Dr.-Karl-Aschoff-Str. 2, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-32246

SO KAUFT MAN HEUTE GETRÄNKE! Sie rufen an - und alles wird an Ort und Stelle gebracht, günstig, freundlicher Service, schon ab 2 Kisten ohne Aufschlag. Heim- und Firmenservice

www.getraenke-schmidt.de Telefon 0 67 32 / 94 36 - 0

So kauft man heute Getränke - Zuhause und in der Werkstatt

ALLES 30.06. - 06.07.2016 ICE AGE 5

ab 0 J. 15.00 - 17.30 - 20.00 (Sa + Mo erst 20.15) Fr auch 22.30, Sa auch 23.00 2D: 15.30 - 18.00 VÄTER UND TÖCHTER ab 12 J. 17.30 - 20.00 (Fr erst 20.30) EIN GANZES HALBES JAHR ab 12 J. 15.15 - 17.45 - 20.30 (Fr schon 20.00) Fr + Sa auch 23.00 BASTILLE DAY ab 16 J. 20.30, Fr auch 22.30, Sa auch 22.45 CENTRAL INTELLIGENCE ab 12 J. 15.30 - 18.00 - 20.30, Fr + Sa auch 23.15 (Fr/Sa/So nicht 15.30, Fr nicht 18.00) THE CONJURING 2 ab 16 J. 18.15 - 20.15, Fr + Sa auch 23.00 ERLÖSUNG ab 16 J. Fr 23.00, Sa 23.15

EINMAL MOND UND ZURÜCK

15.15

THE NICE GUYS

20.45, Fr + Sa auch 23.15

ab 0 J. ab 16 J.

WARCRAFT: THE BEGINNING

15.00 - 17.45 - 20.15, Fr auch 23.00 ab 12 J. (Sa/Mo nicht 20.15, So nicht 15.00)

ALICE IM WUNDERLAND HINTER DEN SPIEGELN

ab 6 J.

X-MEN: APOCALYPSE

ab 12 J.

15.15 - 17.45, Fr/So/Di auch 20.00

Do/Sa/Mo 20.00

ANGRY BIRDS

15.00 - 17.30 2D: 15.45

BAD NEIGHBORS 2

Fr 22.45, Sa 22.30

ZOOMANIA

Sa/So 15.30

ab 0 J. ab 12 J.

ab 16 J.

SMARAGDGRÜN

ab 12 J.

VERRÄTER WIE WIR

ab 16 J.

Preview: So 15.00

Preview: Mi 20.30

FREITAG ERÖFFNUNG SAAL 8 + 9 Sonderprogramm mit vielen Überraschungen und vergünstigten Eintrittspreisen: Rheinhessenstraße 60 - 55545 Bad Kreuznach - Telefon (0671) 61315 Fax (0671) 75261 - Email: service@lauermann.org - http://www.lauermann.org

Auslegestellen Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau auch in Siefersheim bei: Annerose Kinder „Schöner Schenken“, Mühlweg 2 in Windesheim, Aral Tankstelle, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Daum, Hauptstr. 5

SCHULSTART Schülerkarte Kostenlos mit Sonderrabatt

bcb bürocenter bad kreuznach GmbH Bosenheimer Str. 282c • 55543 Bad Kreuznach

Fon 0671 886 420 • www.bcb-buerocenter.de

Kostenlos Parken

KEIN STRESS ZUM SCHULANFANG: Einfach Material- und Bücherliste abgeben oder zusenden, wir stellen alles ohne Aufpreis komplett für Sie zusammen!

bags & more BIRGIT BRUMM

Ihr Lederfachgeschäft in Bad Kreuznach

Sommer Sale bis 50%

(bereits reduzierte Ware ist ausgeschlossen)

Bad Kreuznach · Römerstraße 18 · Tel. 92 00 26 11

ab 0 J.

SNEAK-PREVIEW

Mo 20.30

ZUM

• Top-Preise + riesiges Sortiment • Schülertische und -stühle • Schulranzen und -rucksäcke • Schulbuchbestellungen • maßgeschneiderte Buchschoner

www.pkhotels.eu

WIR MACHEN SOMMERPAUSE!

Die Live-Piano Musik macht eine Sommerpause und meldet sich im September wieder. Herzlichen Dank an alle Gäste, Fans & Zuhörer

Einmal Mond und zurück 15.15 Ice Age 5 (2D) 15.30 Väter und Töchter 17.30 Frühstück bei Monsieur Henri 18.00 Ein ganzes halbes Jahr 20.00 Central Intelligence 20.30 Bastille Day 22.30 Erlösung 23.00

FUSSBALL EM 2016: Deutschland im Viertelfinale Samstag 20.00 Uhr (Eintritt frei, kein Mindestverzehr)

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Unsere LIVE - Piano Musik startet am 9. September 2016 wieder durch! Für Fragen zu den Pianisten oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Melden Sie sich einfach unter folgender Nummer: 0671 802 496


AKTUELL

30. Juni 2016 | KW 26

Späte Einigung im Fusionszoff

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Feuerwehr-Technische-Zentrale: Stadtrat und VG finden zueinander

Die Feuerwehr-Technische-Zentrale am Ortsausgang des „neuen“ Stadtteils in Richtung Feilbingert ist schon seit längerem das Objekt eines Streites zwischen der Stadt Bad Kreuznach und den Verbandsgemeinderäten Rüdesheim und Bad Kreuznach-Land. Foto: M. Ristow von Marian Ristow Bad Kreuznach/BME. Eigentlich sollte eine Regelung für die Übernahme der Feuerwehr-Technischen-Zentrale (FTZ) im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg im Zuge der Fusion schon längst gefunden worden sein, doch auch fast zwei Jahre nach der Eingemeindung des verschuldeten Stadtteils befinden sich beide Parteien lediglich auf dem Weg dahin. Die beiden streitenden Parteien sind die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Münster am Stein-Ebernburg und die Stadtverwaltung. In der jüngsten Sitzung des Stadtrates erzielte man jetzt wichtige Fortschritte und nahm gleichzeitig einen Meilenstein: das Gremium ratifizierte eine Absichtserklärung und stimmte damit der Vereinbarung, die zwischen den involvierten Verbandsbürgermeistern Markus Lüttger (VG Rüdesheim) und Peter Frey (VG Bad Kreuznach), die nach der Auflösung der VG BME deren Gemeinden aufnehmen, und Oberbürgermeister Dr. Heike Kaster-Meurer im Vorfeld getroffen wurde, fast einstimmig zu. Vertrag fehlt – VG BME droht mit Anwalt Doch der Weg bis dahin war steinig. Denn in der Diskussion geht es um mehr als um die bloße Übernahme zweier Gebäudekomplexe. Es geht um adäquate Entschädigungsleistungen für die beiden Areale, um die Übernahme des Personals, inklusive Lohnkosten und

Pensionsansprüchen, und um den Übergang von weiteren Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Schuldenzettel der Stadt, so wie es im Zweiten Landesgesetz zu den Folgen des freiwilligen Zusammenschlusses von Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg geregelt ist. Und laut diesem Gesetz hätte bis zum 31.8.2014 eine Regelung schriftlich fixiert werden müssen, zumindest was die Personal- und die damit verbundenen Leistungsfragen betrifft. Bisher fehlt eine vertragliche Grundlage, die den Übergang der FTZ, die den Brandschutz des Stadtteils und der umliegenden Gemeinden sicherstellt. Genau das fordert die Verbandsgemeindeverwaltung BME seit Anfang des Jahres mit zunehmender Vehemenz ein, auch mit der Androhung, einen Anwalt einzuschalten, sollte OB Heike KasterMeurer nicht endlich reagieren, war im Schriftwechsel zu lesen. Das tat sie aber, man traf sich und erarbeitete ein vier Punkte umfassendes Papier, das im Stadtrat verabschiedet werden sollte. Lüttgers flammender Appell Neben der Übernahme der FTZ durch die Stadt Bad Kreuznach – ursprünglich sah das Papier vor, dass dies unentgeltlich geschehe – beinhaltete die Beschlussvorlage noch weitere Punkte: Die Übernahme des dazugehörigen, anteilsmäßigen Personals, dessen Kosten und die noch nicht getilgten der Verbindlichkeiten. Doch eine schnelle Abstimmung war mit dem

Stadtrat nicht zu machen. Da nutzte auch Markus Lüttgers eindringliches Einwirken nichts. Der Bürgermeister der VG Rüdesheim warb für die Vorlage: „Uns geht es nicht um irgendwelche Zahlen. Die kann man später noch regeln. Wir wollen jetzt ein Signal, mit dem wir in unsere Verbandsgemeinderäte gehen können.“ Lüttger verwies auf den Zeitdruck, schließlich ende der Mietvertrag der FTZ zum 30. Juni und die Entscheidung müsse nach dem Stadtrat noch andere Gremien passieren. Übrigens muss auch der Ortsbeirat Bad Münster am SteinEbernburg „gehört“ werden – eine Vorschrift der Gemeindeordnung, die nicht allen Beteiligten bekannt war. Heinrich nicht involviert Und dann nahm wieder eine Diskussion ihren Lauf, die die Missstände und Kommunikationsdefizite innerhalb des Stadtvorstandes offen zu Tage treten ließ. Bürgermeister Wolfgang Heinrich, dessen Beteiligung man als Kämmerer bei Prozessen, die die Finanzen der Stadt betreffen, erwartet hätte, trat Lüttger entgegen. „Ich war an diesem Beschluss nicht beteiligt und kenne die genauen Zahlen nicht.“ Heinrich mahnte an, dass man sich nicht unter Druck setzen lassen solle. Lüttger wiederum kreidete Heinrich an, dass dieser eine Mitarbeit an der Vorlage abgelehnt habe, obwohl Lüttger ihn explizit danach gefragt habe. Lesen Sie weiter auf Seite 6

Ein 19-jähriger Bad Kreuznacher wurde am Freitag, 24.06.2016, gegen 19.15 Uhr auf dem Gehweg der Rüdesheimer Straße liegend vom Rettungsdienst angetroffen. Die beiden Sanitäter des DRK

wollten sich um das Wohlergehen des jungen Mannes kümmern. Der 19-Jährige ging allerdings sofort in den Angriff über und verletzte den 24-jährigen Sanitäter sowie seine 23-jährige Kollegin leicht durch Schläge und auch einen Biss in den Finger der Sanitäterin. Die hin-

Veranstaltungskalender Ausstellungen bis 30.06. 2016: Neues Themenfenster im Schaufenstermuseum in der Lämmergasse 26 (Ecke Ambrosiusgasse): „Agfa Box und Agfa Clack - Fotoapparate für Amateure aus der analogen Zeit im 20. Jahrhundert“. bis 30.08.2016: „Man sieht nur mit dem Herzen gut – Werke der Barmherzigkeit“ – Bilderausstellung im Krankenhaus St. Marienwörth. bis 23.10.2016: Sonderausstellung im Steinskulpturenmuseum: „Einblick - Ausblick“ mit Arbeiten von Hiromi Akiyama, Barbara Haim, Gerard Höweler und Kubach & Kropp. Steinskulpturenmuseum, Heilquelle 1, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14.00 bis 17.00 Uhr. bis 24.10.2016: „Der Grüffelo ist los“ - Sonderausstellung im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Öffnungszeiten: Di. von 10.00 bis 13.00 Uhr, Mi. bis Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr, Sa. und So. von 11.00 bis 17.00 Uhr, montags geschlossen. bis 30.12.2016: Sonderausstellung „TILL - Der legendäre Figurenschnitzer Till de Kock“ im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5.

Termine Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. 1.7. | 10.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Kurensemble im Kurpavillon, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der Eintritt ist frei. 1.7. | 16.30 Uhr: Gästebegrüßung „Kreuznach-Intro!“ - Lernen Sie Bad Kreuznach kennen! Treffpunkt: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. 1.7. | 18.30 Uhr: Weinprobe auf der Nahefähre. Anmeldung erforderlich bei Hans-Joachim Gellweiler, Tel. 0160 - 35 72 212 oder der Tourist-Information, Tel. 06708 - 641 780. Veranstaltungsort: Fähre am Naheufer, Bad Münster am Stein-Ebernburg. 1.7. | 19.30 Uhr: Abendmusik mit dem Kurensemble Trio Pirgos im Kurpavillon des Kurparks Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der Eintritt ist frei. 2.7. | 14.00 Uhr: Ausstellung heimischer Reptilien und Amphibien in der Naturstation „Lebendige Nahe“, Salinenhof 4, Bad Münster am SteinEbernburg. 2.7. | 14.30 Uhr: Musik zu Tanz und Tee mit dem Duo Megamix im Bad Kreuznacher Kurpark. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung finden die Konzerte im Haus des Gastes statt.

Aus dem Polizeibericht Sanitäter in Finger gebissen

Als ich mich am Samstag in einer größeren Runde in meinem Freundeskreis umsah, fühlte ich mich richtig wohl. Jeder hatte sich schick gemacht, aber mit Selbstsicherheit, bei der man nicht ver-

zweifelt auf Markenlabels setzen muss. Vielleicht kennen Sie das. Bei den Menschen, denen man vertraut, muss man nicht ständig auf der Hut sein und versuchen, sich ins beste Licht zu rücken. Da dürfen die Haare auch mal nach allen Seiten abstehen, da reicht auch die schlabberige Jogginghose und die Socken, die nicht zur selben Zeit eingekauft wurden. Am Ende zählen für Freundschaften eben doch nicht die dicken Autos, Uhren oder Embleme auf Polohemden. Wir beurteilen Menschen danach, wie sie alte Menschen, Kinder, Tiere, den Kellner und die Kassiererin behandeln. Daran kann man den Menschen erkennen. 1hre Bernadette Schier

zu gerufene Streifenwagenbesatzung musste dem renitenten Mann Handschellen anlegen und diesen in Gewahrsam nehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,12 Promille. Weiterhin erwartet den Mann eine Anzeige wegen Körperverletzung.

2.7. | 15.00 Uhr: Wildkräuter-Spaziergang, Treffpunkt: Freibad, Kurhausstraße, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Unkostenbeitrag 7,00 Euro. 2.7. | 15.30 Uhr: Tanzmusik mit dem Kurensemble Trio Pirgos im Kurpark, Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der Eintritt ist frei. 2.7. | 18.00 Uhr: Sommerfest der Musikfreunde Winzenheim in der Scheune. 2.7. | 19.30 Uhr: Abendmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpark Bad Münster am Stein-Ebernburg.


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

Engel‘sche Gedanken

KW 26 | 30. Juni 2016

Forever Queen auf Tournee Tribute-Show: Freddie Mercury wäre in diesem Jahr 70 geworden

Fußball-Fiewer Es Karla seet, die Zeit wär schrecklich, do mit dem Fußball, der EM, sei Franz wär körperlich zwar do, seet’s, awwer mim Kopp nit ganz deheem. Am Sonndaach – geje die Slowake hat er genervt: „Mach! Gleich geht‘s los!“ Un’s Karla? Hockt allään am Disch draan mit Schammbinjongs in Ferrdisch-Soß. ’s war kurz vor sechs, do seet de Franz zum (er kunnt die Spannung schwer ertraahn): „Wenn de noch irjend ebbes saahn willscht vooorm zehnte siebte: Duu’s jetzt saahn!“ Es Karla seet, ’s wär unerträächlich, sei Franz sieht nur noch Bään un Ball; sei Audo, das wär voll mit Fahne, aach drin, im Haus, grad iwwerall! Sei Nachbarin haddem e Tipp gebb: „Ei, glaab mers, Karla, du wirscht lache…“, dann hat sem was ins Ohr gebischbert un seet, so däät sie’s immer mache. Es Karla: Morjens in die Stadt rin…, hat sich e weißes T-Shirt kaaf, un is mit schwarze Shorts un Knieschtrimp un Schienbeinschoner heem gelaaf. Es T-Shirt hat’s deheem bemoolt dann: Vorne die Schweini-Siwwe druff, un hinne: Toni Kroos, die Achtzehn! Do ging seim Franz sei Herzje uff! Bei jedem Ball, wo jetz geschoss wird vom Schweini, Götze, Toni Kroos, schnappt er sich’s Karla un seet „danke“ un nemmt’s zum Drigge uff de Schoß. Jetzt geht’s em Karla aach vill besser, die Hymne singt‘s mim Franz im Chor, ’s duut stolz die Schienbeinschoner richde, un: hat’s geschnaggelt, schreit’s laut: „DOOR!“

Bad Kreuznach (red). 2016 ist ein ganz besonderes Jahr. QueenFans wissen warum. Der große Freddie Mercury würde im September seinen 70. Geburtstag feiern. „Für uns Anlass genug, unsere erfolgreiche Tribute-Show „Forever Queen performed by QueenMania“ noch spektakulärer, noch detailverliebter zu präsentieren.“ so Michael Noll, der Inhaber von Reset Production. Am Freitag, 11. November, gastiert die Show im Kurhaus. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Die Jubiläumstour 2016/2017 ehrt den Ausnahmekünstler Freddie Mercury und feiert Queen temperamentvoll und originalgetreu. Queenmania besteht aus Vollblut-Musikern und zugleich eingefleischten Queen-Fans. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 lassen die Künstler auf ihren Europatourneen die Faszination Freddie Mercury und Queen fulminant wiederaufleben. Leadsänger Sonny Ensabella zelebriert die großen Hits gesanglich und optisch phänomenal nah am Original. Grandi-

“Koreanische Künstlerin zeigt monochrome Zeichnungen seln, sich verdichten oder so weit auflösen, dass Leerstellen entstehen. Die Motive - bis hin zum kleinsten Detail - werden so in ein Hell-Dunkel überführt, was ihre Bedeutung und Wertigkeit verändert. Es sind Darstellungen großer Zartheit, die Einsamkeit und Verlassenheit, Rätselhaftes und Unheimliches suggerieren. Die Arbeiten, die vorwiegend nach fotografischen Vorlagen aus Natur und Architektur entstehen, muten auf den ersten Blick wie Darstellungen realistischer Naturwelten an. Tatsächlich aber bilden sie nicht ab, sondern werden durch die künstlerische Bearbeitung in neue Realitäten überführt. Auf diese Weise entstehen imaginäre Landschaften, märchenhaft, poetisch, in atmosphärischer Dichte.

Goatpee Oil Limited live Funk, Soul und Jazz in der KünstlerLounge le, wie eine Rockband oder eine Jazzcombo. Eine fein abgestimmte Rhythmusgruppe und sechs Bläser bilden die Zutaten dieses neuen Sounds, der in der Naheregion noch gefehlt hat, aber in aller Welt zu Hause ist. Die GPOs meinen: „Höchste Zeit, dass wir uns um die Musik hier kümmern.“ www.gpo-ltd.de

Karten gibt es im Vorverkauf bei: Wildkern Geschenke in der Mühlenstraße 11, Bad Kreuznach, Buchhandlung Rottmann in der Mannheimer Straße 167, Bad Kreuznach, und im MarktHaus für 9,00 Euro, an der Abendkasse für 10,00 Euro.

Tickets versandkostenfrei auf www.foreverqueen.de, Tickethotline: 0365-5481830, bei der ADAC-Geschäftsstelle sowie an allen bekannten VVKStellen ab 37,90 Euro.

Aporie“ - Werke von Ki Youn Kim

© Anna Marita Engel 55595 Spabrücken Tel. 06706 - 90 25 60

Bad Kreuznach (red). Das nächste Konzert in der KünstlerLounge im MarktHaus der Stiftung kreuznacher diakonie hat es in sich: Goatpee Oil Limited, kurz GPO Ltd., aus Bad Kreuznach gastieren dort am Donnerstag, 7. Juli, ab 19.30 Uhr. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Das Konzert endet offiziell um 21.00 Uhr, falls es fußballerisch notwendig sein sollte – es gehen garantiert keine Emotionen verloren. Die Musik von GPO Ltd. soll nicht weniger als das Beste aus mehreren Welten sein: Funk, Soul, Jazz und Unkonventionelles nach Maß. Die GPO-Musik lässt sich in keinen festen Rahmen zurren, denn die zehn Musiker um Bandleader Rupert Hofmann sind an vielen Dingen interessiert. Dabei können die GPOs, wie sie sich selbst nennen, wie eine Bigband klingen oder wie eine Polkakapel-

os auch seine Bühnenpräsenz, geprägt von der unverwechselbaren Theatralik und den großen Posen, mit denen Freddie Mercury sein Publikum in den Bann zog.

BME (red). Ki Youn Kim wurde 1978 in Seoul geboren. Nach einem Studium der Bildhauerei in Korea studierte sie Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Saar, wo sie von 2012 bis 2014 Meisterschülerin von Prof. Gabriele Langendorf war. Die im Künstlerbahnhof präsentierte Ausstellung Ki Youn Kims umfasst monochrome Zeichnungen, die sich durch ein nu-

ancenreiches Spektrum von Schwarz-, Grau- und Weißtönen auszeichnen und Einflüsse traditioneller ostasiatischer Landschaftsmalerei erkennen lassen. Die Künstlerin arbeitet jedoch nicht mit dem Tuschepinsel, sondern mit Feder und Tinte. Sie gestaltet ihre Format füllenden Zeichnungen aus feinen und feinsten Schraffen, die parallel verlaufen, Länge und Richtung wech-

Ausstellung vom 7. bis 31. Juli, Öffnungszeiten Do bis So, 15.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 06708 - 2762.


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 5

Steuererklärung? Kein Problem. Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

Bad Kreuznach · Schwabenheimer Weg 32 Telefon 06 71 / 79 60 79 17 · Telefax 06 71 / 79 60 79 20 od. 21 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.30 - 18.00 Uhr

Spargel dtsch., Handelsklasse I Ingelheim / Griesheim

7,99$ 6,99$ 0,69$ 0,99$ 2,49$ 14,99$ 15,99$

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

dtsch., Handelsklasse II Ingelheim / Griesheim

span./griechisch

1 kg

Äpfel versch. Sorten dtsch./holl.

…haben Sie etwas zu FEIERN? #geburtstag #hochzeitstag #Jahrestag #weihnachtsfeier usw. …einfach bei der Reservierung bescheid sagen dann wird Ihr Tisch zur Festtafel… #gerne auch ab 2 Personen

1 kg

Erdbeeren

Nahestraße 37 · 55593 Rüdesheim · Tel.: 0671/92038500 Mobil: 0179/6606580 · mail@derwaldkoch.de · www.derwaldkoch.de

500 g Schale

Kartoffeln Neue Ernte 12,5 kg

Kartoffeln Neue Ernte dtsch., Sorte Annabell vorwiegend festkochend

Angebot Zu unserem normalen

1 kg

Wassermelone

dtsch., Sorte Berber vorwiegend festkochend

RASNICI MIT CURRYDIP UND ZWIEBELCHEN, POMMES UND KRAUTSALAT 9,– €

1 kg

Spargel

dtsch.,

Top-Aktion im Juli

12,5 kg

...denn die Frische liegt so nah!

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

nslunsst Lebe Lebe lust Juni/Juli

FREIZEIT, GENUSS, KULTUR,

Die neue Lebenslust ist da

FREIZEIT, GENUSS, KULTUR,

Erhältlich bei Verwaltungen und Unternehmen in der Stadt und natürlich bei der Kreuznacher Rundschau.

Juni/Juli

GESUNDHEIT

GESUNDHEIT

DAS WIR D N SOM MEIDAS WIRMER D ! MEI N SOM MER ! Die Sonne genießen, der Hitze

trotzen

Die Sonne genießen, der Hitze

GUT HÖREN Warum es so wichtig ist

trotzen

ALTE LIEBE Oldtimer vereinen Ästhetik und Emotion

GUT HÖREN Warum es so wichtig ist

Wir suchen einen Chef de Range m/w mit Erfahrung zur Festanstellung sowie Aushilfen m/w für Küche und Service

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com

MODERN GRILLEN Gemüse auf dem Fleischbräter

ALTE LIEBE Oldtimer vereinen Ästhetik und Emotion

MODERN GRILLEN

Gemüse auf dem Fleischbräter

NEUERÖFFNUNG am 01.07.2016….ist es soweit!

Impressum Öffnungszeiten: MO - FR 08:00 Uhr 12:30 Uhr 13:00 Uhr 18:00 Uhr SA 09:00-13:00 Uhr

(Inhaber S. Balibey) öffnet die Pforten!

Wir übernehmen für Sie: • Fahrzeug-Reparaturen aller Art und • jeden Fahrzeugtyps • HU & AU • Inspektion/Wartung • Reifen- und Klima-Service Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter: 0671 - 35123 Am Wiesenberg 4, 55593 Rüdesheim

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (mr) Martina Riedle, (mar) Marian Ristow Layout: Maria Wilhelm · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 50.757 • Druckzentrum Rhein-Main


AKTUELL

6 | Kreuznacher Rundschau

Am Freitag, 1. Juli, zeigt Ulrike Neubauer um 15.00 Uhr im Haus der Senioren in der Mühlenstraße 25 einen Videofilm über eine Reise nach Neuseeland. Bilder einer eindrucksvollen Gegend am anderen Ende der Welt werden zusammen mit interessanten eigenen Reiseerlebnissen großartige Eindrücke einer uns eher fremden Welt vermitteln. Die Veranstaltung findet im barrierefrei erreichbaren zweiten Stock statt.

Stadtteil „Süd-Ost“

Frauenfrühstück Am Freitag, 1. Juli, findet um 9.00 Uhr im Korellengarten 23 das nächste Frühstück des Frauentreffs im Stadtteil „Süd-Ost“ statt. Für das gemeinsame Frühstücksbuffet werden alle interessierten Teilnehmerinnen gebeten, etwas mitzubringen. Danach gibt es einen gemeinsamen Spaziergang. Der nächste Mittwochstreff ist am 20. Juli um 9.00 Uhr. Gemeinsam soll es ins Salinental gehen.

EN

NeuseelandVortrag

DE

S

Haus der Senioren

GKEIT UI

AU

Das Stillcafé in den Räumen der Elternschule ist ein gemütliches Treffen für Mütter mit ihren Babys. Auch Schwangere sind herzlich willkommen. Hier ist Zeit für Gespräche und Fragen, um Erfahrungen auszutauschen und um Gleichgesinnte zu treffen. Eine erfahrene Stillberaterin bietet Ihnen Unterstützung und gibt Tipps und Anregungen rund um das Stillen und das Baby. Das Stillcafé findet immer mittwochs von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Räumen der Elternschule im Personalwohnheim des Diakonie Krankenhauses, Rheingrafenstraße 21, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Streit um die FTZ: Stadtrat liefert Lüttger aber das gewünschte Signal

AT

Stillcafé

Fortsetzung von Seite 3

TR

Diakonie Elternschule

Beschlussvorlage wird zu Absichtserklärung degradiert NE

Termine Stadt Bad Kreuznach

M S TA

D

von Marian Ristow Bad Kreuznach/BME. Die offen zu Tage getretene Nicht-Kommunikation zwischen Kaster-Meurer und Heinrich schmeckte einigen Räten so gar nicht. Besonders wenig Gefallen an der Eiszeit in der Stadtspitze fand SPDMitglied Erich Menger. „So etwas habe ich in 40 Jahren Kommunalpolitik noch nicht erlebt. Das ist traurig und schlimm“, ärgerte sich Menger. Die Folge waren viele Redebeiträge und feurige Streitgespräche. So steckte die Oberbürgermeisterin BüFEP-Politiker Wilhelm Zimmerlin, der die Vorlage der Verwaltung massiv kritisierte, da seiner Auffassung nach maßgebliche Behörden, wie das Rechts- oder das Kämmereiamt, nicht gehört worden seien, ungewohnt emotional die Meinung. Die OB sprach von einer politischen Lösung, da sei es schlichtweg nicht nötig, dies mit anderen Ämtern abzusprechen. Auch Kaster-Meurer führte den Zeitdruck wegen des auslaufenden Mietvertrags ins Feld: „Wir können nicht einfach ein Haus besetzen.“ Zimmerlins Gegenrede veranlasste auch Markus Lüttger zum Fraktur sprechen: „Ich kann doch nicht jeden in Ihrem Haus fragen, ob er noch gerne seinen Senf dazu geben möchte.“ Formulierung ausgebessert

Die Elternschule des Diakonie Krankenhauses veranstaltet Informationsabende für werdende Eltern an den folgenden Terminen: 1. Juli: Vortrag über die normale und pathologische Geburt, 8. Juli: Vortrag „Rund um die Geburt – aus Sicht des Kindes“, 15. Juli: Vortrag über Pflege des Neugeborenen und Säuglings, 22. Juli: Informationen rund ums Stillen.

Die Chose sorgte bei vielen Gruppierungen im Rat grundlegend für Verwirrung. So stellte Dr. Silke Dierks den Antrag, die Beschlussvorlage der Verwaltung, ebenfalls ein Antrag, wieder zurückzuziehen. Ein simples mit Nein stimmen hätte genügt, ein separater Antrag wäre nicht nötig gewesen. Die CDU hatte in ihrer Fraktionssitzung am vorherigen Montag einstimmig beschlossen, die Verwaltung bereits im Vorfeld der Ratssitzung um die Rücknahme der Vorlage zu bitten.

Die Vorträge finden jeweils freitags um 18.00 Uhr in der Caféteria des Diakonie Krankenhauses, Ringstraße 64, statt und sind kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Als Dierks das vorbrachte, zerbröselte die Fraktion der Christdemokraten wieder in zwei Teile und verfiel in alte Verhaltensmuster. Eine klare Richtung war nicht erkennbar. Dabei lag der

Diakonie Elternschule

Elterninfoabende

KW 26 | 30. Juni 2016

Knackpunkt ganz woanders. Augenscheinlich war man parteienübergreifend mit der enggefassten Formulierung der Vorlage unzufrieden. So schlug Hermann Bläsius (Grüne) vor, die Vorlage um die Präambel, dass man sich auf die dort angeführten Eckpunkte einige und man beabsichtige, eine Einigung zu finden, zu ergänzen. Die Schärfe und den Imperativ aus der Vorlage entfernt, waren die Rätinnen und Räte deutlich zufriedener mit dem Papier. Dann wurde der Passus, dass die Stadt die FZT unentgeltlich übernehme, noch durch „gegen einen angemessenen Ausgleich“ ersetzt und schon konnte der Rat einstimmig, bei einer Enthaltung, zustimmen. Kein Nahversorger auf dem Kuhberg Nach rund zwei Stunden konnte man sich dann auch anderen Themen zuwenden. So wurde der Bebauungsplan „Auf dem Kuhberg“ geändert. Auf einer freien Fläche in der Nähe des THW-Geländes soll eine neue Wohnbebauung entstehen. Bisher konnte das Teilstück auf Grund unpassender Baufenster nicht vermarktet werde. Die Idee, dort eine Nahversorgung (Einkaufsmarkt etc.) zu installieren, hat man auf Grund des mangelnden Platzes verworfen. Schlechte Stimmung in BME Unschöne Nachrichten wurden Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer von den Räten aus Bad Münster am Stein-Ebernburg zugetragen. Erich Menger erkundigte sich nach der Zukunft des Dauerpatienten „Saline Ost“, dessen Gerippe seit fast zwei Jahren unverändert den Rand des Bad Münsterer Kurparks „ziert“. Außerdem sei der Zustand des Hallenbads immer noch ungeklärt. Das nicht mehr als solches genutzte Bad, dient zurzeit als Kleiderkammer, die aber, laut Menger, kaum besucht würde. Als dritten Missstand nannte Menger das Wildparken in der Kurhausstraße, das vom Ordnungsamt kaum sanktioniert würde. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer begründete die Verzögerung mit einem Führungswechsel bei der zuständigen Behörde, der GDKE (Generaldirektion Kulturelles Erbe). Sie habe aber telefonisch signalisiert bekommen, dass ein Abriss der Saline genehmigt würde. Allerdings müsse die Stadt als Ersatz dort eine „Baukante“ herstellen, d.h. der Kurpark solle weiter in der bekannten Form eingefasst und begrenzt bleiben.

Moschee könnte kommen Normalerweise wird im Stadtrat über fast alles und jeden philosophiert. Ein Thema, das bisher gar keine Erwähnung fand, ist der geplante Bau einer Moschee im Gewerbegebiet P 7.1 (im Dreieck Bad Kreuznach – Planig – Bosenheim). Der Türkische Verein DITIB befindet sich gerade in der Planungsphase. Einige Stadträte monierten, dass dieses Thema im Rat bisher zu kurz gekommen sei. Der Vorsitzende des Vereins soll nun geladen werden, um über den Stand zu berichten. Außengebietsentwässerung pressiert Die Planungen zur Winzenheimer Außengebietsentwässerung laufen bereits seit längerem. Die heftigen Regengüsse der vergangenen Wochen haben die Notwendigkeit der Maßnahme wieder deutlich werden lassen. Ortsvorsteher Mirko Helmut Kohl brachte die Dringlichkeit erneut im Rat vor und erkundigte sich nach dem Voranschreiten. Zurzeit liegen die Pläne noch beim ausführenden Planungsbüro. Die OB erklärte, dass ein vorzeitiges Ausschreiben einzelner, bereits ausgearbeiteter Maßnahmen aus Kostengründen kaum möglich sei. Roeren-Bergs ehrt Anheuser Peter Anheuser ist ab sofort „nur noch“ ein ganz normales Stadtratsmitglied. Mit einer kleinen Rede verabschiedete sich Anheuser von seinen offiziellen Posten. Als Ironie wertete er, dass er just zu der Zeit, als die von ihm schon seit Jahrzehnten geforderte Sanierung des Casinogebäudes endlich los gegangen sei, aus seinen Ämtern scheide. Ihm sei es immer um die Stadt gegangen, stellte Anheuser heraus. Und kaum zu glauben: Der aufbrausende CDU-Senior habe in seiner gesamten Zeit im Stadtrat nur zwei Ordnungsrufe kassiert – so zumindest die Anheuser’sche Zählung. Seine Nachfolgerin Anna RoerenBergs sezierte das Wort „Urgestein“ und wendete es auf Anheuser selbst an: Bei einem Stein wisse man immer, wo er stünde, und man könne sich an ihn anlehnen und ihn als Stütze gebrauchen, befand Roeren-Bergs und überreichte Anheuser, der eine glühende Passion für Lagepläne aller Art hegt, eine Skizzierrolle und einen Architektenstift. Auf dass Anheuser noch weiter fleißig planen möge. Irgendwie bittersüß.

Termine Stadt Bad Kreuznach Creuznacher Ruderverein

Schnuppertraining Am Sonntag, 3. Juli, bietet der Verein von 10.00 bis 16.00 Uhr ein Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche am Stausee in Niederhausen an. Anmeldung unter Tel. 01575 - 5242525 oder per EMail an jugend@crv1876.de.

Gesundheitswandern

Atemübungen Am Sonntag, 3. Juli, bietet die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach wieder eine geführte Gesundheitswanderung an. Los geht es um 10.00 Uhr auf der Wiese vor dem Gradierwerk Karlshalle an der Salinenbrücke. Die speziell ausgebildete GesundheitsWanderführerin Dagmar Neulinger-Kunzmann weiß, wie die ganz unterschiedlich konditionierten Körper der Teilnehmer auf die Belastungen einer Wanderung reagieren und wie sich Trittsicherheit und Körpergefühl verbessern lassen. In die Wanderung eingebaute Übungseinheiten kombinieren Mobilisations-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen. Wanderungen wechseln ab mit Dehnungsübungen und Belastungstests, die auch Spaß bringen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro.

Kreuznacher Frauentreff

Programm Der Frauentreff in der Klappergasse informiert über sein Programm: Am Sonntag, 3. Juli, gibt es ab 11.00 Uhr Frühstück mit Lesefutter. Am Montag, 4. Juli, startet um 11.00 Uhr die französische Konversationsrunde „On parle francais“. Die Leitung hat Frau Simone Kohler-Artois. Der Literaturkreis trifft sich am Dienstag, 5. Juli, um 10.30 Uhr, das Strickcafé öffnet später um 15.00 Uhr seine Türen. Am Donnerstag, 7. Juli, lädt der Treff um 15.00 Uhr in seine Teestube ein. Alle Veranstaltungen finden in der Klappergasse 15 statt. Kontakt: Tel. 06707 228012.

Bündische Jugend

Sommerlager Die bündische evangelische Jugend (beJ-Nahe) vermeldet noch freie Plätze für ihr Sommerlager, das von 13. bis 27. August in diesem Jahr in Frankreich am Rand der Hochalpen, dem südlichen Jura, stattfindet. Nähere Informationen, die Anmeldeunterlagen und Kontaktdaten gibt es online auf www.bej-nahe. de.


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 7

www.hammer-heimtex.de

JETZT

Aktions-Angebote gültig bis 09.07.2016

SPAREN!

SOMMER-SCHLUSSVERKAUF FrottierHandtuch „Stripes“, 100% Baumwolle mit PolyesterQuerstreifen, ca. 50x100 cm.

Bedrucktes Bettenset „Rose“, best. aus: 1 Kopfkissen, ca. 80x80 cm und 1 Bettdecke, ca. 135x200 cm, Bezug und Füllung: 100% Polyester, mit Klimafaser versteppt.

14. 25.99

5.99

3.-

je

je

99

Renforce-Bettwäschegarnitur „Pedro“,

100% Baumwolle, best. aus: 04.06.16

Noch einfacher Punkte sammeln!

1 Kissenbezug, ca. 80x80 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200cm.

55545 Bad Kreuznach

Die neue DeutschlandCard App: oder unter

r e 20160604-anzg_Layout 1 04.06.16 20:34 Seite 1

HS26a_16

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

www.deutschlandcard.de/app05

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

31_HAM_HS26a_231x157,5.indd 1

23.06.16 08:16

zep

Großer Orientteppich Räumungsverkauf

W chlie Wir akzeptieren jeden annehmbaren Preisvorschlag

le Wir en ß schlie

m u z A lle s

s i e r P

Unser Service: - Teppich-Wäsche und Reparatur - Ankauf von Orientteppichen - Kostenloser Abhol-/Bring-Service bleibt für Sie weiterhin bestehen.

0171 - 906191

Orientteppich-Galerie Bad Orrientteppich-Galerie Bad Kreuznach Kreuznach

Öffnungszeiten: Kornmarkt 7 Sonntag Besichtigung Mo. Fr.: 10:30 Uhr - 17.30 Uhr 55543 Bad Kreuznach euzna 14:00 Uhr -18:00 Uhr Sa.: 10:30 Uhr - 19.00 Uhr Tel.: 0671 - 20041437

2004


AKTUELL

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach Hans-Staab-Sozialpreis

KW 26 | 30. Juni 2016

Kreisel nach 100 Tagen am Netz John-F.-Kennedy-Straße spielt auch künftig eine tragende Rolle

Auf dem Bosenberg

Keine Gottesdienste mehr In den vergangenen fast 25 Jahren fanden in den Sommermonaten, jeweils am letzten Sonntag im Monat, in der Steinkirche auf dem Bosenberg katholische Gottesdienste statt. Aus organisatorischen Gründen können diese Gottesdienste bis auf weiteres leider nicht mehr stattfinden.

RKV Bad Kreuznach

Sommerfest Die Ruderabteilung des RKV feiert am Sonntag, 3. Juli, ab 9.30 Uhr ihr Sommerfest auf dem Vereinsgelände am Stausee in Niederhausen. Gegen 12.30 Uhr wird eine Bootstaufe stattfinden.

Der Wanderclub Nahetal 1919 lädt am Sonntag, 3. Juli, ab 11.00 Uhr zu einem Grillfest auf das Waldheim ein. Es gibt hausgemachte Spezialitäten und Live-Musik mit Michael.

Betreuungsverein

Offene Sprechstunde

Hallelujah! Die John-F.-Kennedy-Straße ist nach dreimonatiger Sperrung wieder offen. Vergangene Woche wurde der Kreisel offiziell in Betrieb genommen, befahrbar ist er schon seit dem 17. Juni. von Marian Ristow Bad Kreuznach. Häufig weiß man erst, was man hat, wenn er/sie/es einmal nicht mehr da ist. So verhält es sich auch mit der seit Anfang März gesperrten John-F.-KennedyStraße. Die im Rahmen der Konversion und Ansiedlung des Gewerbeparks „General Rose“ gebaute kleine „Ost-West-Trasse“, die die Alzeyer Straße mit der Dürer Straße verbindet, nahm schnell eine tragende Rolle im Stadtverkehr ein. Als Parallelführung zur übermäßig befahrenen Bosenheimer Straße sorgte die „JFK“ für eine nicht unwesentliche Entlastung. Der Bau der Straße war für die Erschließung der Konversionsflächen zwingend nötig und entpuppte sich darüber hinaus als echter Glücksgriff für die Stadt. Die John-F.-Kennedy-Straße nimmt dem chaotischen Verkehrsdreieck zwischen Alzeyer und Bosenheimer Straße und der Südstadt

etwas den Druck – und das ganz ohne ein vorhergehendes Gutachten einer externen Planungsgesellschaft. Verkehr fließt deutlich besser ab Seit vergangener Woche verbessert sich die Verkehrssituation entlang der Alzeyer Straße spürbar. Der Grund: Der Kreisverkehr am Schnittpunkt von John-F.-Kennedy- und Dürer Straße ist fertig und wurde vergangenen Donnerstag offiziell für eröffnet erklärt. Tatsächlich am Netz ist der Kreisel schon seit 17. Juni. Und verbessert seitdem den Verkehrsabfluss in der Alzeyer Straße spürbar. Das Teilstück der John-F.-KennedyStraße vor dem neuen Justizgebäude wurde mit zwei Busbuchten und einem Parkstreifen versehen. „Uns war es sehr wichtig, dass die Menschen hier ungefährdet ein- und aussteigen können“, erklärte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kas-

ter-Meurer bei der Inbetriebnahme durch die Verwaltung. Die 100 Tage vom „Patton Field“ Insgesamt arbeitete die Firma Thomas Bau aus Simmern rund 100 Tage am 390.000 Euro teuren Kreisverkehr, der nur unweit vom Bürgerpark auf dem ehemaligen „Patton Field“ der US-Amerikaner liegt. Aktuell ziert eine Übergangsbegrünung den Mittelpunkt des Kreisverkehrs sowie die umliegenden Einfassungen. Im Herbst soll dort Rasen gesät werden, informierte Hans-Georg Sifft von der Fachabteilung Tiefbau und Grünflächen der Stadt. Ein Sponsor für die Gestaltung der freien Fläche in der Mitte des Kreisels ist noch nicht gefunden. Die Offiziellen ließen durchblicken, dass man zwar nicht aktiv nach einem suche, aber froh wäre, wenn sich dort jemand engagieren würde.

Krabbelgottesdienst

„Im Segen aufwachsen“ Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Kreuznach lädt am Sonntag, 3. Juli, ab 17.00 Uhr zum nächsten Krabbelgottesdienst in die Johanneskirche, Lessingstraße 14, ein. Der Gottesdienst ist für die Allerkleinsten (0 bis 3 Jahre) und ihre Familien gedacht. Das Motto lautet „Im Segen aufwachsen“.

Weitere Termine unter www.kreuznacher-rundschau.de

Wanderclub Nahetal

Grillfest

Vorschläge erbeten „Soziales Engagement fördern und honorieren“ diesen Zweck verfolgt die Hans und Ilse StaabStiftung. Aus diesem Grund hat die Stiftung 1994 den Hans-Staab-Sozialpreis ins Leben gerufen. Dieser Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert, die auf drei Preisträger verteilt werden. Dieser Preis ist als Anerkennung für Personen, Gruppen, Vereine und Einrichtungen gedacht, die sich in ganz besonderem Maße im sozialen Bereich engagieren und dadurch ihre hilfsbedürftigen Mitmenschen unterstützen. Der Stiftungsrat bittet daher um Vorschläge von Personen und Initiativen, die sich im sozialen Bereich engagieren, ehrenamtlich für ihre Mitmenschen tätig sind oder besondere soziale Projekte ins Leben gerufen haben. Ihre Vorschläge schicken Sie bitte bis 31. Juli an folgende Adresse: Hans und Ilse Staab-Stiftung, c/o Steuerberater Jürgen Höning, Hüffelsheimer Straße 2, 55545 Bad Kreuznach, EMail: info@hoening-hauck.de.

Termine Stadt Bad Kreuznach

Am Dienstag, 5. Juli, bietet der Betreuungsverein der Lebenshilfe in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Bad Kreuznach von 10.00 bis 12.00 Uhr einen Beratungsvormittag an. Dieses Angebot informiert über Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und/oder Patientenverfügung und adressiert sich an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte zu Fragen der rechtlichen Betreuung und Interessierte. Veranstaltungsort ist das Mehrgenerationenhaus im Zentrum St. Hildegard in der Bahnstraße 26. Informationen gib es unter Tel. 0671 - 76350.

Kinaesthetics

Kostenfreie Beratung Am Mittwoch, 6. Juli, findet im Krankenhaus St. Marienwörth eine kostenlose Kinaesthetics-Beratung statt. Kinaesthetics geht davon aus, dass die Unterstützung eines pflegebedürftigen Menschen dann gesundheitsund entwicklungsfördernd ist, wenn sie ihn in seinen eigenen Bewegungsmöglichkeiten, in seiner Eigenaktivität und Selbstwirksamkeit unterstützt. Antoinette Ender, Kinaestheticstrainerin und Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege am Krankenhaus St. Marienwörth, bietet für pflegende Angehörige und ehrenamtlich in der Pflege Tätige einmal monatlich eine kostenfreie Beratung an. Beginn ist um 16.00 Uhr. Veranstaltungsort: Medienraum im 5. Stock des Krankenhauses St. Marienwörth. Kontakt: Tel. 0157 32706039 oder per E-Mail an antoinette.ender@marienwoerth.de.

Post-Sportverein

Jahreshauptversammlung Auch für die Anbindung des stetig wachsenden Südens Noch befindet sich ein mehr oder weniger ansehnder Stadt ist der neue „JFK“-Kreisel eine wichtige licher Hügel aus festgefahrenem Grund in der Mitte Drehscheibe. des neuen Personenkreisverkehrs, ein Sponsor für die Gestaltung des Kreisels soll aber noch gefunden werden. Fotos: M. Ristow

Der Post-Sportverein Bad Kreuznach e.V. lädt am Freitag, 8. Juli, um 19.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Tennishaus im Moebus-Stadion ein. Es werden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 9

INTERSPORT SCHLEMMER

Preis vort bis z eil u

FUßBALLCAMP

8240

.-€¹

TuS Hackenheim

25.08.16 - 27.08.16 Sportplatz "Am Felseneck"

Das Power Paket.

Ansprechpartner: Hermann Ristow Telefon: 06 71 / 7 44 18 Mobil: 01 72 / 6 70 14 03

Der Hyundai i40 und Santa Fe: einzigartige Preisvorteile und sofort verfügbar² powered by

Kids for Champions Fußballschule Frank Elser

Ansprechpartner Kids for Champions: E-Mail: info@kids-for-champions.de Internet: www.kids-for-champions.de

Der neue Hyundai i40 Kombi blue 1.6 GDi Classic R

Tiere der Woche: Victoria & Luzzie

Der neue Hyundai Santa Fe 2.4 GDi Trend

Preisvorteil 8 240.- EUR!³

Preisvorteil 5 990.- EUR!³

>>> Unser Angebotspreis:

>>> Unser Angebotspreis:

ab

17 990.- EUR

ab

25 990.-.- EUR

Autohaus FRANZ GmbH Industriestr. 31 55543 Bad Kreuznach www.franz.hyundai.de Kraftstoffverbrauch i40: innerorts 7,7 l/100 km, außerorts 5,2 l/100 km, kombiniert 6,1 l/ 100 km; CO2-Emission kombiniert 140 g/km; Effizienzklasse B; Kraftstoffverbrauch Santa Fe: innerorts 12,9 l/100 km, außerorts 7,3 l/100 km, kombiniert 9,4 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 218 g/km; Effizienzklasse E. Nach EU-Messverfahren. *5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose SicherheitsChecks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen. Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen. ¹ Maximaler Preisvorteil beim Kauf eines Hyundai i40 Kombi blue 1.6 GDi Classic bzw. Hyundai Santa Fe 2.4 GDi Trend gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH, Kaiserleipromenade 5, 63067 Offenbach. ² Solange Vorrat reicht. ³ Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Luzzie (schwarz) wurde im Tierheim abgegeben, weil sie krank war. Luzzie ist noch etwas scheu und ängstlich im Umgang mit Menschen. Von ihrer Betreuerin lässt sie sich manchmal schon kurz streicheln. Außerdem ist sie Trägerin des Katzen-Aids-Virus ( FIVpositiv). Für Luzzie suchen wir einen Platz in reiner Wohnungshaltung, da sie andere Katzen mit dem Virus anstecken kann. Am 03.05.2016 kam Victoria (weiß mit getigert) als Fundtier zu uns. Sie ist scheu und ängstlich. Auch sie ist Trägerin des FI-Virus.

im Mitglied ie S n e d r nd We hafts- u

sc Freund verein Förder ienwörth e.V. St. Mar

Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Neues 23.06.2016: Luzzie hat sich mit Victoria angefreundet; wir würden die beiden Katzen gerne zusammen vermitteln - in reine Wohnungshaltung wegen der Ansteckungsgefahr für andere Katzen. Genauere Informationen erhalten Sie natürlich bei uns. Außerdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf Bauernhöfen.

Tierheim Bad Kreuznach

Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de

Gewinnspiel des Monats Unsere Gewinnzahlen für diese Woche lauten 9, 10, 18 und 21. Das nächste „Gewinnspiel des Monats“ erscheint am Donnerstag, 21. Juli.


AKTUELL

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach Klein-Venediger Viertelfest

„Spass uff de Gass“ Am Samstag, 9. Juli, lädt die Altstadt-Initiative Klein-Venedig Bohème zum jährlichen Viertelfest in den historischen Stadtkern. Der Tag nimmt ab 11.00 Uhr mit dem Jazz-Frühschoppen vor dem Bistro Käuzchen und dem Radieschen seinen Anfang. Clementine Bootz schneidet Haare für einen guten Zweck, Anmeldung unter Tel. 0671 - 42364. Um 14.00 Uhr erzählt Uwe Dienel im „mach ebbes!“ die Geschichte von „Karina, der Kakerlake“ (für Kinder ab 5, erneute Vorstellung um 17.00 Uhr). Um 15.00 Uhr gibt es eine Modenschau am Zwingelbrunnen mit Mode aus der Boutique Petra Westenberger und von Hut Vetter. Um 20.00 Uhr spielt Nigel Sharpe im Bistro Käuzchen. Dazu gibt es ganztätig verschiedene Aktionen wie Straßenmalerei, frischen Flammkuchen und ein Kuchenbuffet.

KW 26 | 30. Juni 2016

Wie kaufe ich ein Unternehmen? Sonderthema beim Existenzgründertag: Unternehmensnachfolge von Bernadette Schier Bad Kreuznach. Der Existenzgründertag der Wirtschaftsförderung von Landkreis und Stadt sowie den Wirtschaftsjunioren

unterscheidet sich von anderen Veranstaltungen ähnlicher Ausrichtung. Statt unübersichtlicher Hallen mit zahllosen Ständen gibt es hier ein persönlich abgestimmtes Beratungsprogramm: Finan-

Bettina Groh und Marian Hahn – am Empfang Wir sind die ersten, die die Besucher sehen, von uns bekommen sie die Broschüre, den Zeitplan für die Workshops, ein Namensschild – das macht die Gespräche persönlicher – und eine Messetasche mit Infomaterial. Dann geht es die Treppe hoch zum eigentlichen Geschehen.

zierung, Marketing, Steuern und Recht – die Besucher werden an die Fachleute vermittelt, die ihnen weiterhelfen können. Am vergangenen Samstag fand die vierte dieser Veranstaltungen statt und

widmete sich dem Thema „Unternehmensübergabe, Unternehmensnachfolge“. Die Rundschau sprach mit einigen der Veranstalter und Aussteller auf dem Existenzgründertag.

Christina Berg – Vorstand Wirtschaftsjunioren – sondierte die Interessen und Bedürfnisse der Besucher Wir fragen die Gäste, an welchem Punkt sie bei der Existenzgründung stehen. Dann bringen wir sie an den richtigen Aussteller. Geht es um Fragen nach der Gesellschaftsform, soll eine GbR oder eine GmbH gegründet werden, dann lotsen wir den Besucher direkt an den Rechts- und Steuerfachmann.

Mittwochsmusik

Haydn-Schüler Am Mittwoch, 6. Juli, ist Thomas Scheike um 16.25 Uhr in der Pauluskirche zu Gast. Eine Perle in seinem Programm ist die Etüde Nr. 6 von Sigismund von Neukomm. Dieser eher unbekannte Haydn Schüler komponierte sein Stück in der Tradition der Zeit, geht dabei aber ganz eigene reizvolle Wege. Eine schöne Entdeckung des Kreuznacher Organisten Thomas Scheike, welcher schon lange ein großer Haydn-Verehrer ist. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Von Mann zu Mann

Säuglingspflege

Torsten Strauß – Wirtschaftsjunioren – ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig

Tim Bitz und Thorsten Subat – Antenne Bad Kreuznach – am Mischpult im Foyer

Bei der Vorankündigung und der Aufmerksamkeit kann ich auf die Unterstützung aller Medien in Bad Kreuznach setzen. Das Interesse ist groß. Heute, während der Veranstaltung, bin ich für die Moderation und am Ende für das Resümee verantwortlich.

Wir sind zum einen für die Hintergrundmusik zuständig zum anderen aber gibt es von uns auch regelmäßig eine Liveschalte vom Existenzgründertag ins Radio. Wir sind halt ein schnelles, direktes Medium. – Musikwunsch?

Michael Fuhr – Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Kreuznach

Mirko Syré – Sprecher der Wirtschaftsjunioren mit einem Fazit zum Existenzgründertag

Die Wirtschaftsförderung der Stadt sieht ihre Aufgabe an diesem Tag zum einen darin, zu zeigen, wie die Wirtschaftsstruktur in der Stadt aussieht, welche Angebote es gibt, wo die Potenziale liegen und zum anderen darin, zu netzwerken. Gibt es beispielsweise ein Unternehmen, das einen Nachfolger sucht, gibt es einen Gründungswilligen, der sich auch eine Unternehmensnachfolge vorstellen kann, dann versuchen wir natürlich, zu vermitteln. Heute hatte ich schon solche Gespräche führen können.

Wir waren sehr zufrieden, hatten 70 Gründergäste und viele weitere Interessierte. Auch das Sonderthema Unternehmensnachfolge war nachgefragt, das hat uns natürlich sehr gefreut. Die Workshops sind gut besucht und die Aussteller sind hoch zufrieden. Wir gehen jetzt an die Auswertung unserer Eindrücke und der Fragebögen, die die Besucher ausgefüllt haben, um zu sehen, was wir beim Existenzgründertag im nächsten Jahr noch verbessern können.

Der Säuglingspflegekurs „von Mann zu Mann“ ist ein Kurs für werdende Väter zur Vorbereitung im sicheren Umgang mit ihrem Kind sowie der Auseinandersetzung mit der Thematik „Vater werden, Vater sein“. Der Kurs wird von einem Mann geleitet. Am Samstag, 9. Juli, findet von 9.30 bis 12.30 Uhr in den Räumen der Elternschule der Diakonie (Personalwohnheim) der nächste Kurs statt. Die Kosten betragen 20,00 Euro. Info und Anmeldung unter Tel. 0671 - 605 2316 (vormittags) oder per E-Mail an ottoha@kreuznacherdiakonie.de.

Rheumatreff

Sommerpause In Juli und August fällt der Rheumatreff im Haus der Senioren, Mühlenstraße 25, aus.


Angebote Juli 2016 Das Sonnenschutz-Duo

Sonnenschutz für Kinder

Ladival Sonnenschutz Spray Allergische Haut LSF 30 oder Ladival Akut Après Pflege Beruhigungs-Spray

Ladival Kinder Allergische Haut Gel LSF 30 oder Ladival Kinder Sonnenmilch LSF 50+ wasserfest

Bei Mallorca-Akne und Sonnenallergie oder beruhigende Après-Pflege zur schnellen Hilfe für sonnengestresste Haut, je 150 ml UVP: € 18,95 bzw. € 18,45

Dermatologischer Sonnenschutz zur Vorbeugung von Sonnenbrand, bei empfindlicher Haut, bei Neurodermitis oder allergischer Haut, je 200 ml UVP: € 19,95 bzw. € 21,45

13,99

4,96 gespart!

13,99

14,99

4,46 gespart!

4,96 gespart!

15,99

Entspricht € 7,49 bzw. € 7,99 pro 100 ml

Entspricht € 9,33 pro 100 ml

5,46 gespart!

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K. Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 · Telefax 06 71.92 08 27-11 info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Sonnenschutz mit Bräunungsverstärker

Sonnenschutz für trockene Haut

Ladival Schutz & Bräune Plus Lotion

Intensiver Sonnenschutz für trockene Haut, zeichnet sich durch hervorragende Verträglichkeit aus, angereichert mit hautberuhigendem Avène Thermalwasser, frei von Duftstoffen, 50 ml UVP: € 17,50

VENENMESSAKTION

13,99

Schwere, müde Beine oder Venenprobleme?

Avène Sonnencreme ohne Duftstoffe LSF 50+

Für schnellere, natürliche Bräune und besseren Eigenschutz der Haut, 200 ml UVP: € 21,45

15,99

5,46 gespart!

Entspricht € 7,99 pro 100 ml

3,51 gespart!

Wir informieren Sie gerne.

Nut zen Sie unseren kostenlosen Botenser vice!

Entspricht € 27,98 pro 100 ml

Feuchtigkeitspflege für alle Hauttypen Eucerin Aquaporin Active für normale bis Mischhaut oder alle Hauttypen LSF 25 Sorgt für optimale Feuchtigkeitsversorgung bis in die tieferen epidermalen Hautschichten, die Haut wird glatter, geschmeidiger und wirkt frischer, je 50 ml

16,49

Aktionspreis!

14,99

Aktionspreis!

Hautpflege bei trockener Haut Frei öl PflegeÖl Kostbare Öle verwöhnen und verleihen ein seidenweiches Hautgefühl, unterstützen die Zellerneuerung mit Vitamin A und reduzieren spürbar Narben und Dehnungsstreifen, 200 ml UVP: € 16,45

Reinigung bei fettiger Haut oder Akne

Eucerin Aquaporin Active Augenpflege

Eucerin DermoPurifyer Reinigungsgel

Versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, für ein frisches, glattes und sichtbar verbessertes Hautbild, für Kontaktlinsenträger geeignet, parfüm- und alkoholfrei, 15 ml

Reinigt sanft und effektiv, entfernt überschüssigen Talg, Schmutzpartikel und Make-up, bei unreiner und zu Akne neigender Haut, 200 ml

13,49

Aktionspreis!

11,49

Aktionspreis!

Entspricht € 5,75 pro 100 ml

Sonnenschutz für das Gesicht

Kühlung bei Juckreiz

Zur Wundversorgung

Soventol Stift Roll-on Gel*

MediGel Schnelle Wundheilung*

La Roche-Posay 50+ Anthelios XL Fluid

Kühlt und lindert Juckreiz und Brennen, z. B. nach Insektenstichen oder bei Sonnenbrand, 4 ml 2,47 gespart! UVP: € 5,96

Zur Behandlung von allen Alltagswunden, wie z. B. Kratz-, Schürf- und Schnittwunden, fördert eine schnelle Wundheilung ohne Kruste und ohne Spannungsschmerz, 20 g 1,96 UVP: gespart! € 5,95

Höchster UV-Schutz in einer ultraleichten, extra wasserfesten Textur für das Gesicht, 50 ml UVP: € 19,90

15,89

3,46 gespart!

Pflege für die empfindliche Augenpartie

Entspricht € 89,93 pro 100 ml

Entspricht € 32,98 bzw. € 29,98 pro 100 ml

12,99

05. - 08. Juli 2016

3,49

3,99

4,01 gespart! Entspricht € 19,95 pro 100 g

Entspricht € 6,50 pro 100 ml

Entspricht € 31,78 pro 100 ml

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Das Plus an Magnesium

Den Blutdruck im Blick

Schwanger?

Biolectra Magnesium 400 mg ultra Trinkgranulat Orangengeschmack

Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät*

Clearblue Digital Schwangerschaftstest*

Insektenschutz für Kinder ab 2 Jahre

Schnelle, schonende und präzise Messung, Erkennung unregelmäßiger Herzschläge, 30 Speicherplätze, mit Aufbewahrungsbox und Batterien, 1 Stück UVP: € 29,95

Mit Wochenbestimmung, zeigt an, wie viele Wochen die Empfängnis zurückliegt, über 99 % Zuverlässigkeit ab dem Fälligkeitstag der Periode, einfache Anwendung und unmissverständliche, klare Ergebnisse, 1 Stück 3,16 UVP: gespart! € 12,95

Angenehm fruchtiger Orangengeschmack, für Menschen mit erhöhtem Magnesiumbedarf, einfach in Wasser einrühren, trinken, fertig, 20 Beutel UVP: € 10,50

6,99

3,51 gespart!

23,99

9,79

5,96 gespart!

Anti Brumm Classic Langzeitschutz von bis zu 8 Stunden vor Stechmücken und bis zu 4 Stunden vor Zecken, 150 ml 1,91 UVP: gespart! € 16,90

14,99

Entspricht € 9,99 pro 100 ml

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

COUPON 1 COUPON 2 COUPON 3 COUPON 4 Lieber nicht reinbeißen! 10% Rabatt! 10% Rabatt! 10% Rabatt! 10% Rabatt! Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gültig vom 01.07. bis 09.07.2016

gültig vom 11.07. bis 16.07.2016

gültig vom 18.07. bis 23.07.2016

gültig vom 25.07. bis 30.07.2016

Als Untersetzer und Schneidebrett dagegen ist die 15 cm große Hartglasplatte bestens geeignet. Sie bekommen eine im frischen Zitronenoder Apfeldesign ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AktionsCoupon

AktionsCoupon Nur solange Vorrat reicht!

Nur solange Vorrat reicht!

UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 07.06.2016) · Angebot gültig vom 01.07. bis 30.07.2016 · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · Aktions-Coupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! · Änderungen vorbehalten! · Preise in Euro inkl. MwSt.


AKTUELL

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

Die US-Einrichtungen im Stadtgebiet Zweiter Teil der Serie „US Forces“: Von Kasernen, Einkaufsmöglichkeiten und einem Hospital von Marian Ristow Eine Kaserne, drei Länder – Die Rose Barracks Heute erinnert nur noch der Name des Gewerbeparks („General Rose“), der zwischen Alzeyer Straße und Dürer Straße sowie den beiden neu gebauten JohnF.-Kennedy- und George-Marshall-Straße, liegt, an die einstigen „Rose Barracks“, die größte der drei amerikanischen Kasernen in der Stadt. Mit den im Süden anschließenden Wohngebieten der Amerikaner, „Housing II“ (zwischen Pfalzsprung, Alzeyer Straße, Schubertstraße und RichardWagner-Straße), dem Einkaufsbereich der PX und der Commissary (heute Rewe-Parkplatz) und „Housing III“ (zwischen Steubenstraße und Karl-Schurz Straße) bildeten die Rose Barracks das Herzstück des amerikanischen Lebens in der Stadt. Wer heute die modernen und kernsanierten „Anheuser

Höfe“ am Rand der Alzeyer Straße sieht, kommt nur schwerlich auf die Idee, dass dort, in den ursprünglich 1932 gebauten Putzbauten mit Walmdächern im Heimatstil, einmal Soldaten untergebracht waren – und nicht nur amerikanische. Eigentlich für die Wehrmacht (Hindenburg-Kaserne) erbaut, wurde der Komplex nach dem Krieg von den Franzosen besetzt und genutzt. Vom Juli 1945 an hieß das Militärgelände Foch-Kaserne. Nach der Ablösung der französischen Besatzer übernahmen die Amerikaner an der Alzeyer Straße das Kommando und bauten den Komplex ordentlich aus. Die Rose Barracks waren nicht nur das strategische Hauptquartier der Streitkräfte, sondern weitaus mehr. Mit der amerikanischen Postfiliale, einem Fitnessstudio, dem Kino, der Bowlingbahn, einem Burger King-Schnellrestaurant und dem Reisebüro für Soldaten und war die Kaserne auch ein beliebter Anlaufpunkt außerhalb der Dienstzeiten.

APPROVE D

Ende August 1951 rückte die US Army 2. Panzerdivision „Hell on wheels" (dt: Hölle auf Rädern) in die Kaserne an der Alzeyer Straße ein. Die Truppe hatte 1944 erfolgreich das Rheinland erobert. Später folgte, wie hier zu sehen, die 8. Infantriedivision „Pathfinder“ (dt. Spurensucher). Das Foto dürfte aus den frühen 1960er-Jahren stammen.

Inside Rose Barracks. Die Aufnahme stammt aus dem „Das sind doch die Anheuser Höfe?“ – 1967 waren die Jahr 1960. Gebäude noch Teil der Rose Barracks.

Von Hindenburg, über Foch zu General Rose: Die Kasernenblöcke an der Mannheimer Straße trugen die Namen von Kriegshelden. Hier ein Foto vom Sommer 1939, im Hintergrund verläuft die Alzeyer Straße.

Eine seltene Aufnahme: Das Foto zeigt einen Appell im Inneren der Rose Barracks im Frühjahr 1957. Deutsche hatten zu dem militärischen Sperrgebiet keinen Zutritt.

Von 1945 bis 1951 wohnten und übten französische Soldaten in ihrer „Caserne Foch“. Hier ist das Haupteingangstor an der Alzeyer Straße zu sehen.

„Enter the main gate“ – Die Haupteinfahrt zur Kaserne blieb immer an der Alzeyer Straße. Das Tor war Mitte der 1980er-Jahre deutlich besser aufgemacht.

Übrigens: Die Rose Barracks scheinen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben. Die Kaserne hat eine eigene Facebook-Seite, auf der sich ehemalige Soldaten, die in Bad Kreuznach stationiert waren, austauschen. Aktueller Stand: 88 Likes.


AKTUELL

30. Juni 2016 | KW 26 Früher Gewehre, heute Gartenbedarf – Die Minick-Kaserne Auf dem Gelände des heutigen Obi-Baumarktes am FleischhauerKreisel (und der Richtung stadtauswärts angrenzenden Grundstücke) befand sich bis zu ihrer offiziellen Schließung am 30.11.2001, auch wenn sie schon teilweise 1993 geräumt wurde, die Minick-Kaserne. 1968 wurde die ehemalige französische Des Gouttes-Kaserne, benannt nach dem französischen Chef der Besatzungstruppen im

Kreuznacher Rundschau | 13

Rheinland in den Jahren 1920 bis 1925, umgetauft. Die französischen Besatzer erbauten in dieser Zeit die Anlage. Die Namenswahl der Amerikaner fiel im Jahr 1968 auf James W. Minick, einen hoch dekorierten Soldaten der 8. US Infanteriedivision, die von 1957 bis 1991 in Bad Kreuznach stationiert war. Minick erhielt die „Medal of Honor“, die höchste amerikanische Kriegsauszeichnung, für seine Verdienste in den Schlachten im Hürtgenwald. Die Minick-Kaserne war Heimat der Fire Police und des Motorpools, der Instandsetzungswerkstatt der Militärfahrzeuge.

Baseball im Kaserneninnenhof: Soldaten beim Ball spielen.

Einer der Innenhöfe der Minick-Kaserne im Jahr 1968. Wo früher der Appellplatz der Kaserne („parade ground“) war, befindet sich heute der Obi-Parkplatz. Leergefegt: Die Minick-Kaserne wurde am 30. November 2001 offiziell geschlossen.

Schnappschuss: Das Foto zeigt das gegenüberliegende Autohaus Walter von Hoff (heute Fleischhauer). Der abgelegene Versorgungsposten – Die Marshall-Kaserne Das Areal der ehemaligen Marshall-Kaserne zwischen Gensinger-, Planiger- und Michelinstra-

ße liegt etwas weiter außerhalb als die übrigen Armeestürzpunkte. In der jüngsten Vergangenheit haben sich die umliegenden Firmen auf der 21 Hektar großen Fläche ausgebreitet. Die Meffert-Farbenwerke, die Druckerei odd, der Baustoff handel Beinbrech oder die

Bereits Anfang der 1990er-Jahre begann man mit der Räumung der ehemaligen Des-Gouttes-Kaserne (der eigentliche Name Minick-Kaserne setze sich bei den US-Soldaten nie wirklich durch). Michelin-Reifenwerke, die erst vor kurzem eine gigantische Reifenlagerhalle dort errichtet haben – alle nutzen die frei gewordene Konversionsfläche. Die Kaserne wurde in den Jahren 1951/52 erbaut und erfüllte mit ihren großen Batterien und Magazinen in erster Li-

nie logistische Zwecke. Insgesamt standen dort 59 Gebäude, davon 26 große Lagerhallen, ein großes Treibstoffdepot, die Fahrzeuginstandsetzung, eine Kantine, ein großer Verwaltungstrakt, eine Reinigung und Schreinerei der Amerikaner. Der Komplex firmierte die

ersten 20 Jahre unter „Sub-Post“ (dt.: Versorgungsposten). Erst Mitte der 1970er-Jahre wurde die Kaserne nach George C. Marshall (1880-1959) benannt. Marshall stand auch Pate für die neu geschaffene Straße, die die Anheuser Höfe in Richtung Norden begrenzt.

Fortsetzung auf Seite 16 1953 sah die Gegend zwischen Gensinger- und Planiger Straße noch ziemlich rural aus. Damals hatte man die Hauptgebäude der Marshall-Kaserne gerade gebaut. Inzwischen befindet sich dort ein Gewerbegebiet.

Überwuchert und nicht mehr in Benutzung: Am 30. November 2001 wurde auch die Marshall-Kaserne geschlossen.


Pizzeriawirt soll für zehn Jahre ins Gefängnis

WEINGUT

Brandstifterprozess: Lange Haftstrafe für Drahtzieher gefordert von Marian Ristow Bad Kreuznach/Idar-Oberstein. Der Prozess um die mehrfachen Brände an einem Pizzeriagebäude in Idar-Oberstein und damit einhergehendem versuchten Mord nähert sich dem Ende. Am morgigen Freitag werden die Urteile gegen den vermeintlichen Drahtzieher und Hauptbeschuldigten Gianfranco D. (53) und seine drei kriminellen Kompagnons Steffen B. (33), Tayfun V. (22) und David N. (22) erwartet. Aufklärungshilfe wirkt strafmildernd Der komplexe Fall, der sich mit einer Brandserie an der Pizzeria „Alte Göttenbach“ auseinandersetzt, beschäftigt die 5. Strafkammer unter ihrem Vorsitzenden Dr. Bruno Kremer seit dem 23. Oktober 2015. Auch nach 16 Verhandlungstagen ist auf Grund der Beteiligung derart vieler jugendlicher Straftäter, der Vielzahl von „begleitenden“ Straftaten, der komplexen Sachlage, die Brände brachen nicht wie von den Ausführenden beabsichtigt aus, widersprüchlicher Zeugenaussagen und des eisernen Schweigens den italienischen Wirtes mit MöchtegernMafia-Verbindungen (laut Zeugenaussagen), immer noch unklar, wer, was, wann genau getan hat – zumindest für viele Prozessbeobachter. Dazu passte auch, dass das Plädoyer von Staatsanwalt Klaus-Dieter Thönneßen nicht weniger als eine Stunde dauerte. Thönneßen, der von einem ungewöhnlich um-

fangreichen Fall, der aus einer „verhängnisvollen Kreuzung von Lebenswegen“ resultierte, sprach, forderte eher moderate Haftstrafen. Für den jugendlichen Haupttäter David N., zum Tatzeitpunkt noch unter 21 Jahre alt, den er zwar als „treibende Kraft“ bei der Ausführung der Brände identifizierte, forderte der Staatsanwalt nach Jugendstrafrecht eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten. Für Tayfun V., der während des gesamten Prozesses deutlich geläuterter als sein Mittäter wirkte, aber bei der Ausübung der Tat schon über 21 war, legte er, nach Erwachsenenstrafrecht, eine Strafe von fünf Jahren nahe. V. stand zum Tatzeitpunkt bereits unter Bewährung. Positiv wurde den beiden ihre vermeintlich selbstlose Aufklärungshilfe ausgelegt. Familienvater Steffen B., der eher als Mittelsmann gesehen wird, soll für drei Jahre ins Gefängnis. Seine Beteiligung erschien Thönneßen am wenigstens nachvollziehbar („Wieso macht der da mit?“). Bei Pizzeriabesitzer D. verließ der Staatsanwaltschaft den Pfad der Milde. Ihm attestierte Thönneßen, eine „Scheißegal-Mentalität“ und forderte eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren, da er wohl wissend, dass Menschen sterben könnten, die Brandstiftungen befohlen habe. „Taten kaum vorstellbar“ Auch die Verteidigung plädierte, zumindest teilweise. Strafverteidiger Hans-Dieter Henkel, der Gianfranco D. seit dem vierten Verhandlungstag vertritt, vermied es ein

Strafmaß zu nennen. Henkel führte aus, dass die Verteidigung äußerst problematisch gewesen sei. Generell müsse er beraten, aber gleichzeitig den Willen des Angeklagten akzeptieren, unabhängig, ob dieser strategisch sinnvoll sei. „Von der menschlichen Seite her“ könne er sich die D. vorgeworfenen Taten kaum vorstellen, so Henkel. Für den Fall einer Verurteilung seines Mandanten formulierte Henkel zwei Hilfsbeweisanträge: der zuständige Sachbearbeiter der Deutschen Bank soll bestätigen, dass D. zu keiner Zeit 50.000 Euro besessen hat, um seine Erfüllungsgehilfen zu bezahlen. Außerdem möchte Henkel ein erneutes psychiatrisches Gutachten über seinen Mandanten angefertigt wissen. Er zweifele immer noch an der Schuldfähigkeit des Italieners, ebenso an der Verwertbarkeit des existierenden Gutachtens, machte Henkel klar. Für Olaf Langhanky, der zusammen mit Stefanie Angermann Tayfun V. verteidigt, war die anvisierte Strafe für seinen Mandanten zu hoch. Langhanky verwies auf die nicht unwesentliche Tatsache, dass es Tayfun V. gewesen sei, der beim ersten Brand den Stecker der Zeitschaltuhr nicht in die Steckdose gesteckt habe und so eine Explosion verhindert habe. Außerdem habe er, durch mehrfaches Klingeln am Wohnhaus demonstriert, dass man die Tat abbrechen wollte, wenn man darauf eine Reaktion erhalten hätte. Langhanky forderte eine Gefängnisstrafe von maximal dreieinhalb Jahren.

Nächste Schmucksprechstunde Mittwoch 6. Juli von 15-18 Uhr Kostenlose Beratung Schmuckreinigung Ankauf von Altgold

goldschmiedeatelier me. Nina Lohmann Goldschmiedemeisterin

Weinsheimer Weg 14 · 55593 Rüdesheim Telefon 0671-9204976 · Mobil 0151-55518122 www.goldschmiede-nina.de

Heißer Blues und Rock ’n’ Roll Samstag Special: Crazee Inlaws im Kurpark Bad Kreuznach

Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 2. Juli, lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH mit dem Sommerabendprogramm Samstag Special wieder in den Kurpark Bad Kreuznach und präsentiert wegen des EMViertelfinalspiels diesmal schon um 18.30 Uhr die Crazee Inlaws. Auch das Nachmittagskonzert „Tanz unter den Platanen“ mit

Megamix verschiebt sich um eine Stunde nach vorne und beginnt um 14.30 Uhr. Die Crazee Inlaws bieten eine brodelnde Mischung aus Blues, Funk, Jazz und Rock ´n´ Roll, mit Schmackes oder aber auch schaumgebremst, je nachdem wie das Publikum drauf ist. Da gibt es Stücke aus den Anfangstagen des Blues zu hören, frühen Rock ’n’ Roll, al-

ten Funk, Swing-Klassiker und englischen Blues Rock, auch mal derben amerikanischen GaragenRock, präsentiert mit überschäumender Spielfreude und viel Humor. Da kommt auch schon mal ein Blues-Klassiker in deutscher Übersetzung! Blues Shouter und „Guitar-Crusher Nerdy Birdy“ alias Bert Ge90x50_2010wallhausenZW.indd recht kennt man noch als Bassist Frohe der Matchbox Bluesband. Pablo Lachmann von der V. Lenz Band legt das solide Bass-Fundament, Oliver Kölsch von „Streat” und „Shlomo” steuert den passenden Groove am Schlagzeug bei. Fingerstyle-Gitarristin Funky Mama alias Petra Rychetsky vom Tanztheater „Die Schönen Der Nacht“ hält alle Fäden zusammen. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Haus des Gastes statt.

1

09.07.2010 14:01:47 Uhr

Stunden auf dem Hoffest

www.zimmermann-heizung-sanitaer.de info@zimmermann-heizung-sanitaer.de


Weinbergstr. 4 - Sommerloch

www.weingut-barth.net

26. Hoffest Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Juli

Hoffest

WEINGUT

1. - 3. Juli Wir freuen uns auf Sie. Ihre Familie Barth 8.-11.7. Kerschkerb Weinbergstr. 4 · 55595 Sommerloch Telefon 0 67 06 / 60 65 · www.weingut-barth.net

Viel Spaß beim Hoffest der Familie Barth

Sicherheit für Menschen

`````

Geballte Sicherheit

und Vorsorge für die Landwirtschaft. Seit über 140 Jahren geben wir der Landwirtschaft Sicherheit. Für das moderne Sicherheits-Management sind wir auch in Zukunft der richtige Partner.

-Viertelfinale M E s a d ir w n e eig ßleinwand ro G Am Samstag zd f u a n e li a It Deutschlan -

Assekuranz-Service Versicherungsbüro Süd West GmbH HELMUT RÜBENICH Geschäftsstelle Bad Kreuznach Richard-Wagner-Straße 121 Richard-Wagner-Str. 55543 Bad Kreuznach121 55543 Kreuznach TelefonBad 06 71 / 6 24 80 hr.versicherungsbuero@t-online.de Tel. (0671) 62480 / Fax: 66447

Inserat_CC_Nahe_90x60

Freitag: ab 18.00 Uhr: Samstag: ab 18.00 Uhr: ab 20.00 Uhr: ab 21.00 Uhr Sonntag: ab 16.00 Uhr: ab 17.00 Uhr:

11.08.2008

13:12 Uhr

Seite 1

Programm Starten Sie mit uns in ein genussvolles Weinwochenende Mit feinen Weinen und leckeren Köstlichkeiten vom Alltag relaxen Dixie & Jazz mit Tayler Bayes & der Basin-Street-Band Wir übertragen das Viertelfinale Deutschland - Italien auf Großleinwand Gibt´s edle Weine und Köstlichkeiten aus der Gutsküche Unterhalten Sie die Staudernheimer Schnoogefänger Kinderschminken und Kinderspielplatz

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Familie Barth & Team

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!

Nahe C + C · Am Grenzgraben 16 · 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 894440 · www.nahe-cc.de Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.


AKTUELL

16 | Kreuznacher Rundschau Fortsetzung von Seite 13 Schon damals gut besucht – The Main Exchange Complex Das wahre Herzstück des amerikanischen Lebens war die Einkaufspassage an der Alzeyer Straße, auf deren Grund und Boden sich heute der Rewe-Markt mit Parkplatz, einer Sparkassenfiliale und weitere Geschäfte be-

KW 26 | 30. Juni 2016

finden. Von der „PX“ oder „BX“ (Abkürzung für „Post Exchange“ oder „Base Exchange“), Verkaufsläden für Militärangehörige, die vom Army & Air Force Exchange Service, abgekürzt AAFES, betrieben wurden, konnten die US-Soldaten ihre Konsumgüter beziehen, in der „Commissary“ die Lebensmittel. Ebenso befand sich dort ein Buchladen, eine Tankstelle, der Frisör – ganz in der Nähe der Housing Areas.

2010 stampfte der Investor Heinrich Aschenbrenner dort ein Nahversorgungszentrum mit einem Rewe-Markt als Hauptanlaufpunkt aus dem Boden.

Die Auswirkungen der Kuwait-Krise und der amerikanischen Intervention waren auch in Bad Kreuznach zu spüren. Zum Beginn des Jahres 1991 wurden alle amerikanischen Einrichtungen vom Militär hermetisch abgeriegelt. Hier der Main Exchange Complex in der Alzeyer Straße.

Früher Kinderheim, jetzt Luxuswohngegend – Das Amerikanische Hospital Erst Kindererholungsheim, dann deutsches Standortlazarett, gegen Kriegsende US-Militär-Krankenhaus, dann kurze Zeit französisches Armeelazarett, dann fortdauernd reguläres Krankenhaus der US-Army – der Gebäudekomplex am Ende der Franziska-Puricelli-Straße – hat eine bewegte Geschichte hinter sich, bevor er selbst Geschichte wurde. 2007

Am 18. Dezember 2006 nahm die Konversion ihren Lauf. Der damalige Oberbürgermeister Andreas Ludwig war beim ersten Baggerstich dabei. Der Main Exchange Complex wurde abgerissen.

wurden nämlich sämtliche Gebäude im Zuge der Konversion abgerissen. Gebäude in einer Größenordnung von rund 170.000 Kubikmetern wurden rückgebaut. Mehr als 215.000 Tonnen Bauschutt und Bodenmaterial wurden entsorgt, bevor rund 180.000 Tonnen unbelastetes Bodenmaterial zur Auffüllung verwendet wurde. Das so entstandene Wohngebiet „Rheingrafenblick“ wurde von der BKEG schon fast vollends vermarktet. Der Straßenname „An der Lazarettkirche“ ist eine Reminiszenz an die Vergangenheit des Standorts.

Hatte einen Touch von Sarajevo: Der Abriss des Ami-Hospitals im Jahr 2007 war ein Mammutprojekt, das fast zwei Jahre dauerte. Das frei gewordene Gebiet „Rheingrafenblick“ durchzieht ein 3,5 km langes Straßennetz.

Ein herzlicher Dank für Unterstützung, Informationen und Bildmaterial geht an Steffen Kaul, Erik Rosenburg, Gerhard Kind, Peter Anheuser, Dieter Fass, Jim Ryan, Walter Elkins und die BKEG.

Die Aufnahme zeigt die Anfahrt an auf das US-Hospital aus der FranziskaPuricelli-Straße.

A big „Thank you“ goes out to Mr. Jim Ryan and Mr. Walter Elkins for their support and their pictures. Appreciation guaranteed.


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 17

Abb. zeigt Sonderausstattungen

CORSA 3 UND 5 TÜRER

SCHON IM FUSSBALLFIEBER? Style, Coolness, Cleverness – in seinem Segment setzt der Corsa Maßstäbe. Erleben sie seinen luxuriösen Innenraum und lassen sie sich von Innovationen überraschen, die man sonst nur in der Oberklasse findet. § Cool & Sound-Paket § Klimaanlage § Radio R 3.0 § Fensterheber elektrisch vorne § Zentralverriegelung mit Funk § City-Modus § elektrische Aussenpiegel § Berg-Anfahr-Assistent § u. v. m.

UNSERE FINANZIERUNGSANGEBOTE für den Opel Corsa Selection, 3-Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe effekt. Jahreszins

0,99 %

Monatsrate

99,–

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 1.990,– €, Gesamtbetrag*: 9.222,90 €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 99,– €, Schlussrate: 5.658,90 €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 9.000,– €, effektiver Jahreszins: 0,99 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0,99 %, Barzahlungspreis: 10.990,– €, Überführungskosten: 700,– €.

für den Opel Corsa Selection, 5-Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe effekt. Jahreszins

0,99 %

Monatsrate

99,–

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 2.490,– €, Gesamtbetrag*: 9.222,90 €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 99,– €, Schlussrate: 5.658,90 €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 9.000,– €, effektiver Jahreszins: 0,99 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0,99 %, Barzahlungspreis: 11.490,– €, Überführungskosten: 700,– €.

* Summe aus monatlichen Raten und Schlussrate. Händler-Überführungskosten sind nicht enthalten und müssen an Heinrich Honrath Kfz. GmbH separat entrichtet werden. Ein Angebot der Opel Bank GmbH, Mainzer Straße 190, 65428 Rüsselsheim, für die Heinrich Honrath Kfz. GmbH als ungebundener Vermittler tätig ist. Nach Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MwSt.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7–6,6; außerorts: 4,6–4,5; kombiniert: 5,4–5,3; CO2-Emission, kombiniert: 126–124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D–C. Diese und viele weitere Top-Angebote finden Sie bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Team vom Autohaus Honrath! Besuchen Sie uns auch auf unserer Website www.honrath.de

Heinrich Honrath Kfz GmbH Siemensstr. 6, 55543 Bad-Kreuznach, Tel. 0671 7946140 In der Weide 5, 55411 Bingen, Tel. 06721 496-74

Autohaus Ingelheim GmbH Hermann-Bopp-Str. 2, 55218 Ingelheim Tel. 06132 98210-0


AKTUELL

18 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

Uwe Ruberg übergibt Kornmarkt wird Ende Juli an Michael Fuhr zur Beachvolleyball-Arena Kantorei an der Pauluskirche feiert 60. Geburtstag mit besonderem Konzert

250 Tonnen Sand verbreiten im Herzen der Stadt Urlaubsstimmung

(von links) Prof. Dr. Uwe Ruberg, Kantorin Cindy Rinck und Pfarrer Claus Clausen liegt die Pauluskirche und die Kirchenmusik am Herzen. Rubergs Nachfolge an der Spitze des Fördervereins tritt Michael Fuhr an. Foto: M. Ristow von Marian Ristow Bad Kreuznach. Wechsel an der Spitze des Freundeskreises für Musik in der Pauluskirche: Zum 1. Juli übergibt Prof. Dr. Uwe Ruberg nach fast 30 Jahren den Vorsitz an Pfarrer i.R. Michael Fuhr. Aus Altersgründen, wie Ruberg im Rahmen eines Pressegesprächs erläutert. Das Defizit-Gespenst erfolgreich gebannt Der emeritierte Geschichtsprofessor hinterlässt ein bestelltes Feld. Für die prosperierende Musiklandschaft in und um die Pauluskirche herum ist Ruberg zwar nicht alleine, aber maßgeblich verantwortlich. Dabei steht der Freundeskreis naturgemäß nicht in der ersten Reihe, sondern wirkt im Hintergrund oder agiert „im Standby-Modus“, wie es Ruberg formuliert. „Wenn wir gebraucht werden, sind wir zur Stelle“, sagt der Experte für Literaturgeschichte des Mittelalters. Mit „gebraucht werden“ meint er vor allem das Bereitstellen von finanziellen Ressourcen, ohne die die zum Teil sehr kostspieligen Konzerte in St. Paulus nicht möglich gewesen wären und sind. Seit 1987 an der Spitze des Fördervereins, blickt der gebürtige Kieler auf eine Vielzahl von musikalischen Höhepunkten zurück. Dazu gehören sicher das Gastspiel des Moskauer Rybin-Chores oder der Auftritt von Peter Thalheimers Flute Band in den Neunzigern. Aber nicht nur die zahlreichen Konzerte, die der Verein mitfinanziert hat, stehen im Tätigkeitsbericht des knapp 100 Mitglieder starken Vereins. Auch an der Ausstattung der Kirche hat der Freundeskreis entscheidend mitgewirkt: So wurden im Laufe der Jahre diverse Instrumente angeschafft, auch ein großes Orchesterpodium und eine Chorpodesterie bezahlt. Der Verein in-

vestierte alleine für die Ausstattung der Pauluskirche in der Vergangenheit rund 40.000 Euro. Die 2006 von Beate Rux-Voss ins Leben gerufene Amadeus-Singschule wird außerdem vom Freundeskreis finanziell abgesichert. Orgelstipendien für talentierte Jungmusiker stehen ebenfalls in der Vita des Fördervereins. Rückblickend betrachtet, sei es dem Verein immer gut gelungen, dass unbeliebte Defizit-Gespenst zu bannen, freute sich Ruberg. Kantorei feiert Geburtstag Der Förderverein dient der Kantorei an der Pauluskirche als finanzieller Unterstützer. Auch in diesem Jahr plant Kantoreileiterin Cindy Rinck weitere kirchenmusikalische Highlights, zu denen auch die Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium am 18. Dezember gehört. Zunächst stehen aber die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Geburtstags der Kantorei an. Dazu veranstaltet man am kommenden Samstag, 2. Juli, um 18.00 Uhr ein besonderes Konzert. Cindy Rinck und der Chor haben ein zweiteiliges Konzert ausgearbeitet. Der erste Teil umfasst klassische Werke der Chorliteratur wie den Psalm 43 „Richte mich, Gott“ von Mendelssohn oder das klangschöne „Ubi caritas“ von Maurice Duruflé. Der zweite Teil besteht aus humorvollen zeitgenössischen Kompositionen und weltlichen Chorstücken, die thematisch in den üblichen Kantoreikonzerten keinen Platz haben. Die ehemaligen Chorleiter/innen Beate Rux-Voss und Dieter Wellmann werden als Ehrengäste erwartet, ebenso die Mitglieder des Freundeskreises für Musik an der Pauluskirche. Das knapp einstündige Konzert wird anschließend von Wein und Häppchen abgerundet. Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Ende Juli wird auf dem Kornmarkt Beachvolleyball gespielt. Dafür sorgen, neben 250 Tonnen Sand, (von links) Manfred Friedrich und Dietmar Rickes vom VSC Guldental, Andreas Schnorrenberger und Sportdezernent Udo Bausch. Foto: M. Ristow von Marian Ristow Bad Kreuznach. Strandfeeling in den engen Häuserschluchten der Bad Kreuznacher Innenstadt? Diese sommerliche Großstadtfantasie könnte sich Ende Juli erfüllen. Dann soll nämlich auf dem altehrwürdigen Kornmarkt ein zweitägiges Beachvolleyball-Turnier stattfinden. Da stellt sich dem Leser zunächst die Frage: Bedingt das Ausüben von Beachvolleyball nicht die Anwesenheit eines Beaches, also eines Strandes? Doch, ganz sicher tut es das. Für Andreas Schnorrenberger kein Problem. Der bekannte Bad Kreuznacher Gastronom, Netzwerker und Hansdampf in allen Gassen lässt einfach elf Lastzugladungen Sand auf dem Kornmarkt verteilen. Fertig ist der Strand. Unterstützt wird er bei der Turnierorganisation vom Verein VSC Spike Guldental, der über die geballte Volleyball-Kompetenz verfügt. Beide, Schnorrenberger und die Offiziellen der Guldentaler Volleyballer, haben Erfahrung mit solchen Events. Die Guldentaler sowieso, richten sie doch regelmäßig Turniere auf höherem Niveau aus. In der Vergangenheit hat man bereits auf dem Eiermarkt Volleyball spielen lassen. Schnorrenberger führte einen ähnlichen Event bereits vor gut 20 Jahren in Monzingen durch. Turnier wird Benefizevent „Der Kornmarkt hat für solch einen Event einfach das perfekte Flair“, findet Andreas Schnorrenberger, der dort am 15. und 16.Juli auch das Street-Food-Festival veranstaltet. Für das Volleyballturnier wird der Kornmarkt mit einer mindestens 40 cm dicken

Sandschicht versehen, zwei Spielfelder mit einer jeweiligen Größe von 16 x 8 Meter werden mit Banden abgesteckt. Aus Sicherheitsgründen kommt noch eine Auslaufzone von rund drei Metern rund um die Felder dazu, damit es bei gefährlichen Hechtsprüngen nicht zu Verletzten komme, wie VSC-Gründer und Urgestein Manfred Friedrich erläutert. Auch ist die Idee, eine Tribüne aufzustellen, noch nicht ganz ad acta gelegt. Alles eine Kostenfrage. Reich werden will Schnorrenberger mit dem Event sowieso nicht: „Den Erlös spenden wir an die Lebenshilfe Bad Kreuznach“, sagt der umtriebige Eventmanager und macht das Volleyballturnier damit auch zu einer Benefizaktion. „Außerdem geht es einfach um Spaß und Lebensfreude. Das klingt simpel, aber das ist für mich ein großer Anreiz“, sagt der überzeugte Bad Kreuznacher. Erst Hobby-, dann Vereinsmannschaften Damit all das gelingen kann, freut sich Schnorrenberger darüber, die Stadt Bad Kreuznach als offiziellen Partner präsentieren zu können. Sportdezernent Udo Bausch, der selbst über eine VolleyballVergangenheit verfügt, zeigt sich begeistert von Schnorrenbergers Idee: „Nach seiner E-Mail war mir sofort klar, dass wir diesen Event unterstützen wollen. Dieses private Engagement ist sehr begrüßenswert.“ Es werden zwei Turniere ausgetragen. Am Samstag, 30. Juli, findet der Wettkampf für Freizeitmannschaften statt. Vereinsspieler müssen sich bis zum nächsten Tag gedulden. Gespielt werden zwei Gewinnsätze, ein Team darf

aus bis zu zehn Spielern bestehen, gleichzeitig auf dem Feld stehen aber nur vier Spieler pro Mannschaft. Sonntags treten dann Vereinsmannschaften um die Stadtmeisterschaft an. „An beiden Tagen erhalten jeweils die Finalisten einen Pokal, der von Sport-Müller gestiftet wird“, verkündet Schnorrenberger. Sowieso kann der Veranstalter auch beim Beachvolleyball-Cup auf sein immenses Netzwerk zurückgreifen. „Ohne diese vielen kleinen Sponsoren wäre ein solcher Event nicht möglich.“ So stammt der Sand zu günstigen Konditionen von der Firma BVG Baustoff-Vertriebs-Gesellschaft aus Kirn. Montags: größter Sandkasten in Rheinland-Pfalz Als wären zwei Tage Action auf dem Kornmarkt nicht genug, sollen die sandigen Verhältnisse auch für die Kleinen genutzt werden. Am Montag, 1. August, soll das Beachvolleyballfeld zu einem 20 x 12 Meter großen, gigantischen Sand- und Spielkasten für Kinder umgewandelt werden. Von 10.00 bis 15.00 Uhr können dann Eltern mit ihren Kindern im „größten Sandkasten von Rheinland-Pfalz“ zum Burgenbau antreten. „Wir laden dazu alle Kinder aus der Stadt und der Region herzlich ein“, formuliert Udo Bausch. Nach der großen Sandparty könnten sich Selbstabholer Sand mitnehmen, so Schnorrenberger. Und da sage noch einmal jemand, am Kornmarkt geschehe nichts. Anmeldung und weitere Infos gibt es unter Tel. 0171 3404826.


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 19

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“

Inhaberin: Friseurmeisterin Vanessa Gomes

Cut · Color · Style Qualität zu fairen Preisen

Juli

Angebote

Ansatzfarbe

Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schönen Zähnen!

incl. schneiden, Pflege und Frisur. Kurzes bis kinnlanges Haar

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

45.90 $

Strähnen*

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00

nach Wunsch und Beratung, incl. schneiden, Pflege und Frisur. Kurzes bis kinnlanges Haar * blondiert

38.90 $

Jeder Haarschnitt im Damen- oder Herrensalon

11.00 $

berliner Str. 51

55583 bad Münster/a. Stein-ebg. telefon 0 67 08 - 10 53

Wir sind für Sie da:

IHR PR OS PE KT

IN UNSE RER ZEITU NG?

Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.

NICH TS LEICH TER ALS DAS!

Di- Fr. 9.00 - 17.00 uhr · Sa. 9.00 - 13.00 uhr

❯❯ Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Hr. Kübler : Tel. 0671-79607613

gesundleben

AS�IRI�® 500mg �ber­ zogene Tabletten, 20 St�ck*

3,89€

Apotheke Dr. Marc Muchow

40%

6,47 €

Iberogast® Tinktur, 50 ml*

12,19 €

Sonnige Aussichten!

40%

20,40 €

24,38 pro 100 ml

Bepanthen® Schaum­ spray, 75 ml

11,19 €

30%

15,99 €

14,92 pro 100 ml

Magnesium-Diasporal® 400 EXTRA direkt, Direktgranulat

7,29€

28%

10,15 €

* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

Rabatt-Gutschein Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl*

20%

� ������omm�� �m����� m�� ��r���r�������p�l�������� �r����m����l� ��� ����p������r��� ������ �����o� ��� ����� m�� ����r�� �����o��� o��r ��������, �o��� �����r���������r������ �om�����r��r ��� ��l� ����� �m �o�������� ��r ��� �o�po� �� ��r�o� ���l����r� ��l��� ��� 31�0��201� 


20 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

Das doppelte Lottchen Gefeierte Aufführung der Theater AG der Grundschule

WEINGUT Wasserpforte 17 55546 Neu-Bamberg Telefon: 0 67 03 - 18 68 Fax: 0 67 03 - 3 07 55 18 www.hesselborner-muehle.de

Der Fliesenleger Ihres Vertrauens

Neu-Bamberg (red). Vor voll besetztem Haus hat am vergangenen Freitag die Theater-AG der Grundschule das Stück „Das doppelte Lottchen“ nach Erich Kästner aufgeführt.Das Publikum geizte nach der Aufführung nicht mit dem wohlverdienten Applaus. Der galt dem Ensemble mit: Emia Kaiser als Luise, Paulina Gugau als Lotte, Mika Stock als Vater,

Rachel Abele als Mutter, Valentina Rink als Irene Gerlach, Mia Kreuzer als Resi, Leyla Kilic als Herr Gabele, Lehrerin, Dr. Bernau und Frl. Ulrike Jakob Krisch als Arzt, Lena Schmitt, Patricia Gerhard und Felicia Langer als Erzähler. Für den Verfolgerstrahler war Felix Böhmer verantwortlich. Die Aufführung stand unter der Regie von Anne Schweitzer. Das Bild links zeigt die beiden

Hauptdarstellerinnen, die Zwillingsschwestern Luise: Emia Kaiser (links) und Lotte: Paulina Gugau (rechts); das Bild rechts zeigt Lotte in einer Spielszene, in der sie sehr emotional reagiert als sie erfährt, dass ihr Vater seine „Freundin“ heiraten will und nicht (wie die beiden Zwillingsschwestern es planen) zur Mutter zurückkehren möchte. Fotos: privat

Wir wünschen viel Vergnügen … Fliesen Design Rick Inh. Meikel Rick Sarlesheimerstr. 5 55546 Neu-Bamberg

Tel.: 06703 307738 Mobil: 0176 22681436 mail: fliesendesign.rick@yahoo.de www.fliesen-rick.de

Alles so schön rund Rückblick auf das Klangerlebnis im FreiRaum in Neu-Bamberg

Rheinhessens einzigartiges rundes Gebäude, erbaut von Tanja Vieten und Michael Knorr, dem Therapeutenpaar, ist eine Augenweide. Bunt und wie ein gelandetes Ufo steht es mitten in Neu-Bamberg. Foto: privat Neu-Bamberg (red). „Es war ergreifend, wie der Klang sich in diesem Raum selbst verstärkt", Roswitha Kroll, Gast beim Tag der offenen Tür im TherapieZentrum Neu Bamberg und selbst Therapeutin, zeigt sich beeindruckt. Dr. Sabine Muth zeigte am Tag der offenen Tür mit ihren Klangschalen, wie sich Klang auf die

Psyche des Menschen auswirkt. Harmonischer Klang oder das Singen selbst kann heilend wirken, genauso wie eine Dauerbeschallung krank machen kann. Über Gesundheit und psychisches Gleichgewicht war an diesem Tag von verschieden Referenten viel zu hören. Außerdem gab es selbstgebackenes Brot mit ayurvedischen Brotaufstri-

chen. „Gesundes Essen ist selbst Medizin“, so Tanja Vieten, die auch Kochkurse gibt. Ihr Mann, Michael Knorr, systemischer Familientherapeut, bestätigt: „Gesundheit ist immer ein Zusammenspiel von Körper und Seele.“ Den Tag beschloss Tanja Vieten selbst mit einer Kräuterführung im eigenen Garten. Ein runder Tag in einem runden Gebäude.

Naturgewalten sind unberechenbar. Gegen die Folgen von Elementarschäden können Sie sich aber schützen. Wie Sie sich zumindest finanziell absichern, erfahren Sie bei mir.

Waldemar Meyer Allianz Generalvertreter Kurmainzer Str. 1, 55546 Neu-Bamberg waldemar.meyer@allianz.de www.allianz-waldemar-meyer.de Tel. 0 67 03.32 00 Fax 0 67 03.41 00


feiert

30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 21

Neu-Bamberg feiert Sonntag, 3. Juli ab 12 Uhr im alten Ortskern

Liebe Neu-Bambergerinnen, liebe Neu-Bamberger, liebe Gäste, am Sonntag, den 3. Juli 2016 ist es so weit: Neu-Bamberg feiert 200 Jahre Rheinhessen!!! Seit Wochen planen und bereiten viele engagierte Bürgerinnen und Bürger dieses einmalige Fest mit sehr viel Liebe, Einsatz und Engagement vor und haben ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann: - ein festlich geschmückter historischer Ortskern - ein buntes Markttreiben mit traditionellen Handwerkern und Verkaufsständen - die weithin bekannten Neu-Bamberger Waschweiber - Hubertus der Gaukler - das Neu-Bamberger Dorfcafé

200 - eine hervorragende Verköstigung mit NeuBamberger Spezialitäten und Weinen - eine große Festtafel mit Vier Gänge Menü (mit Voranmeldung) Im Mittelpunkt unseres Festes steht die Aufführung des eigens für diesen Tag geschriebenen Theaterstücks, das an verschiedenen Orten im historischen Ortskern aufgeführt wird und die Ereignisse im Jahr 1816 aus Neu-Bamberger Sicht darstellen wird. Zu diesem einmaligen Fest lade ich Sie ganz herzlich ein und freue mich auf Ihren Besuch. Mit herzlichen Grüßen Ihr Marc Ullrich, Ortsbürgermeister

Jahre

Rheinhessen 1816 – 2016

Wohlfühlbäder und3. moderne Heiztechnik Sonntag, Juli 2016 termingerecht - sauber - zuverlässig

ab 12 Uhr im alten Ortskern Kreuznacher Straße 14 WIRTH 55546 Neu-Bamberg Im romantischen Ortskern von Neu-Bamberg erwarten

Sie neben Theateraufführungen Musik, Markttreiben HEIZUNGSTECHNIK GMBH und Verköstigungen mit regionalen Produkten. Ausklang Vier-Gänge-Festtafel um 19 Uhr. GAS mit · HEIZUNG · SANITÄR Alles in enger Anlehnung an die Biedermeierzeit. Tel. 0 67 03/960 170-171

NOTDIENST

0170der - Sprechzeiten 3206851 Anmeldung zur Festtafel ausschließlich während des BürgerFaxdienstags 0 67 03/960 169 meisters und donnerstags, 18-19an Uhr · gegen Vorkasse 19,90 Euro Auch Sonnund Feiertagen

www.creativ-gartengestaltung.de Rückschnitt, Um- und Neugestaltung vom Fachmann, fordern Sie uns!

Und dies kultur erwartet Sie Neu-Bamberg Programm: 11.00 Uhr 12. 00 Uhr 12.00 Uhr 13.00 Uhr 15.00 Uhr 19.00 Uhr

Ortsführung mit Hermann Schlamp offizielle Eröffnung des Festes und Marktes Markttreiben (bis 18 Uhr) Rheinhessisches Dorftheater anno dazumal Rheinhessisches Dorftheater anno dazumal Ausklang mit Vier-Gänge-Festtafel Logo oben für 4-Farbdruck (Vorverkauf über die Ortsgemeinde Neu-Bamberg/ Infos unter 06703/1232)

Verköstigungen

Weinstände heimischer Winzer

Theateraufführung Farbvorschlag für alle Bereiche.

Logo unten zum Einsatz in 1-farbigen Anzeigen oder für sw-Kopien

Das rheinhessische Dorftheater anno dazumal 1816 findet an den schönsten historischen Plätzen in Neu-Bamberg statt. Der historische Ortskern wird sich zu diesem Anlass 200 Jahre zurückverwandeln.

Willkommenkultur zum DorffestNeu-Bamberg

Bier und verschiedene alkoholfreie Getränke. Diverse rheinhessische Leckereien Kaffee und selbstgebackene Kuchen Dorfcafé im Amtstall

3. Juli 2016 2 Aufführungen

Marc Ullrich • Ortsbürgermeister

um 13 und 15 Uhr Beginn am Uhrturm


Ihr Urlaub – ganz entspannt Mit dem Bus zu attraktiven Zielen & entspannt vor Ort Busreisen Fahrten mit dem Reisebus haben sich in den letzten Jahren zu qualitativ hochwertigen Reisen entwickelt mit ausgezeichnetem Preis-/ Leistungsverhältnis. Neue Reiseziele und ausgetüftelte Reiserouten in Kombination mit erstklassigem Service sind Grund genug, einmal eine Busreise zu unternehmen.

Reisen erleben und genießen Mehrtagesfahrten 2016 2016 Reisen erleben und genießen · Mehrtagesfahrten

07.07. - 06.07.2016

Überraschungsreise € 416,00 29.07. - 07.08.2016 Entdeckertour durchs Baltikum 1.148,00 € *** Sterne Hotel Schifffahrt – Floßfahrt – Führung Kloster ***/**** Hotels – Permanente Reiseleitung Baltikum Reiseleitung Rundfahrt – Stadtführung – WeißwurstSeminar – Pferdekutschfahrt u. Kaffee u. Kuchen Stadtführung Thorn, Vilnius, Klaidpeda, Riga, Pärnu, Reisepreis inkl. HP und Sonderfahrten Tallinn – Eintritt Wasserburg Trakai – Besichtigung Berg 15.07. – 20.07.2016 Lago Maggiore – Zauber eines blühenden Sees € 612,00 Gehobenes in Stresa – Drei-Seen-Rundfahrt der Kreuze***Hotel – Fährüberfahrt Tallinn – Helsinki u.– Schifffahrt Helsinki Borromeische Inseln, Reisepreis Sonderfahrten Travemünde, Reisepreis inkl.inkl. HPHP u. und Sonderfahrten 29.07. – 07.08.2016 Entdeckertour durchs Baltikum € 1.148,00 2***/**** Bett Innenkabine Hotels – Permanente Reiseleitung Baltikum

Ferienregion Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe Das Gebiet nahe des Hunsrücks zwischen Soonwald und Rheinhessischer Schweiz begeistert immer mehr heimatverbundene Wanderer und Radler. Ob per Pedes auf den Spuren der alten Römer oder per Pedelec und selbstverständlich auch ohne elektronische Unterstützung auf dem ganz normalen Rad über die ehemalige Kleinbahn, überall bewegt man sich in einer faszinierenden Natur. Der Wechsel zwischen Wald, Wiesen und Weinbergen vorbei an Burgruinen durch Naturschutzgebiete bietet allen Geniessern von Flora und Fauna ein breites Spektrum. Die gut beschilderten Wander- und Nordic Walking Strecken, teilweise mit Premiumqualität, haben eine naturnahe Wegeführung mit hohem Erholungsfaktor. Ganz besonders bekannt ist die Region durch die speziellen Weine die aufgrund der besonderen Be-

schaffenheit der Böden ihr exklusives Aroma erhalten. Wer Lust hat, mehr über Wein, Gestein und die geologische Entwicklung dieser Region zu erfahren, kann sich durch die „Wein- und Kulturbotschafter“ über die Highlights der Region informieren lassen – gerne auch in Form einer „Expedition durch die Erdgeschichte des Nahelandes“. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Region mit einem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer zu erkunden. Info: Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe, Touristinformation, Nahestr. 63, 55593 Rüdesheim Tel. 0671/371-100, E-Mail: jutta.fuehrer-reitz@vg-ruedesheim.de

Stadtführung Thorn, Vilnius, Klaidpeda, Riga, Pärnu, 12.08. – 15.08.2016 Rosenfestival in den Niederlanden 342,00 € Tallinn – Eintritt Wasserburg Trakai – Besichtigung Berg *** De Poort –Tallinn Stadtführung u. derSporthotel Kreuze – Fährüberfahrt – HelsinkiXanten u. Helsinki Travemünde,– Reisepreis inkl. HP u. Sonderfahrten Nimwegen Rosenfestival Lottum – Schlossgärten Arcen – 2 Bett Innenkabine Schifffahrt Arcen – Venlo – Nutzung Wellnessbereich€ 342,00 12.08. – 15.08.2016 Rosenfestival in den Niederlanden *** Sporthotel Poort Xanten u. Reisepreis inkl.DeHP und– Stadtführung Sonderfahrten Nimwegen – Rosenfestival Lottum – Schlossgärten Arcen –

24.08. - 27.08.2016 Musicalmetropole Hamburg – erleben! 282,00 € Schifffahrt Arcen – Venlo – Nutzung Wellnessbereich Reisepreis inkl. HP undReisepreis Sonderfahrten Hotel in zentr. Lage, inkl. Stadtrundf., ÜF, 1 x HP

24 .08. – 27.08.2016

Musicalmetropole Hamburg – erleben!

€ 282,00

13.08. – 23.08.2016 Sommerreise – Grüß Gott Matrei! Hotel in zentr. Lage, Reisepreis inkl. Stadtrundf., ÜF, 1 x HP 868,00 € Erfragen Sie bitte die einzelnen EZ-Zuschläge. ***Hotel Hinteregger – Filmabend Nationalpark – OrtsTAGESFAHRTEN - KONZERTE - SHOWS - MUSICALS 2016 rundgang Matrei inkl.– Schnapsverkostung – Bergbahn€Kals 26.05.2016 „Herbert Grönemeyer“ Mainz, Fahrpreis inkl. Stehpl. 79,65 07.06.2016 Bernkastel-Kues Stadtführung Mittagessen – Eintritt Schlossinkl. Bruck – Eintritt–Tiroler Vitalpinum – GoldFührung römische Kelteranlage und Weinverkostung – ries Bergbahn – Bergbahn St. Jakob im Defreggental –€ 42,90 Besuch Infozentrum Hochmoselbrücke – Schifffahrt Reiseleitung Defreggental – Innergschlöss 05.07.2016 Bad Münstereifel – romantisches Städtchen mit – Kutschfahrt Integriertem City-Outlet Umbal-Wasserfälle – Eintritt Nationalparkhaus – Eintritt€ 26,00 12.07.2016 Fahrt über Wasserbillig + Schengen – Orscholz – SaarRömer-Museum – Schifffahrt Weissensee – Eintritt Krimmler Wasserfälle – Eintritt Smaragdmuseum - kostenlose Nutzung Wellnessbereich, Reisepr. inkl. HP und Sonderf. Erfragen Sie bitte die einzelnen EZ-Zuschläge.

Trierweiler exclusiv reisen

TAGESFAHRTEN - KONZERTE - SHOWS - MUSICALS 2016

... immer eine gute Fahrt!

05.07.2016 Bad Münstereifel – romantisches Städtchen mit Integriertem City-Outlet

26,00 €

12.07.2016 Fahrt über Wasserbillig + Schengen – Orscholz – Saarschleife – inkl. Mittagessen Mettlach – Wasserfall Saarburg 37,00 € 03.08.2016 Tagesfahrt zum Modemarkt Adler nach Haibach Inkl. Frühstück, Mittagessen und Schiffsrundfahrt

32,00 €

10.08.2016 Tagesfahrt nach Kirschweiler – inkl. Edelsteinschleiferei - Mittagessen Kirschweiler- Stadtführung IdarOberstein – Eintritt und Führung Holzmuseum Morbach

34,00 €

14.08.2016 Tagesfahrt nach Fulda

24,00 €

28.08.2016 Tagesfahrt nach Bad Ems zum Blumencorso – inkl. Festprogramm

24,00 €

29.10.2016 ANDREA BERG – Köln LANXESS Arena, Fahrpreis

25,00 €

Fordern Sie unseren Reisekatalog 2016 unverbindlich an! Vogt‘s Reisen GmbH Wiesplatz 8 55430 Urbar b. Oberwesel

www.vogtsreisen.com

Renate Golombek Alte Steige 10A 55442 Stromberg info@vogtsreisen.com Tel. 06724/269 Tel. 06741/1361 Fax 06741/1733

REGIONAL = in Ihrer Heimat, das sind wir ! 26.7.16 Rhein-Ausflug: inklusive Schifffahrt Bingen - St.Goar/Aufenthalt € 26,– 7.7.-12.7.16 Kaltern/Kalterer See- Südtirol, schönes Hotel, Ü/HP inkl. Ausflüge € 475,– 14.7.-17.7.16 Prag- die „Goldene Stadt“ inkl. 2x Stadtführung, Bootsfahrt auf der Moldau und Auffahrt Fernsehturm jeweils mit Kaffee & Kuchen, 4* Hotel, Ü/HP, € 320,– 16.7.-24.7.16 Südnorwegen- Rundreise vom Feinsten. Das große Abenteuer Natur! Ü/HP, sehr „ausgewählte“ Hotels !, Stadtführung Oslo & Bergen; € 1.490,– 28.7.-3.8.16 St. Anton Arlberg- Ferienregion mit weltruf!, 4 * Hotel, Ü/HP, € 536,– 27.7.-31.7.16 Bad Hindelang, Hotelanlage, Ü/HP, Musikprogramm, Ausflüge € 365,– 8.8.-12.8.16 Dresden mit Ausflug Meißen & Elbsandsteingebirge,Ü/HP, € 385,– 21.8.-3.9.16 Villamarina- Badeurlaub an der italienischen Adria, gutes, familiäres 3* Hotel, Ü/VP, inkl. Tischgetränke zum essen, Strandnähe € 965,– 04.9.-11.9.16 Südengland Cornwall – rosamunde Pilcher land, Ü/HP € 990,– 13.10.-21.10.16 Das BeSONDere: St. Petersburg – Venedig des Nordens! ViSAFrei!, Ü/HP, inkl. Stadtbesichtigung, Katharinenpalast/Bernsteinzimmer, eremitage u.m. € 1.250,– Alle Reisen: www.trierweiler-reisen.de, oder Reisekatalog 2016 anfordern!!!! Buchung und Beratung: ( 0671/26864 · trierweiler-reisen@t-online.de www.trierweiler-reisen.de

Trierweiler Reisen


Ihr Urlaub in Nah und Fern

Anzeige Kreuznacher Rundschau KW 26 / 2016

Ausflüge ins Naheland

2 spaltig 125 mm x 90 mm 200,00 Euro netto

Stempelstationen zum Raderlebnistag am 7. August Weinsheim: Start Ellerbachscheune Kreuznacher Str. 13, Ausschilderung beachten!!! Sponheim am Radweg: Stand der Freiwilligen Feuerwehr Sponheim „Kaffee-Mühle“ am Radweg

Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe

Allenfeld Alte Obstkelter am Radweg

Geführte Mountain-E-Bike Touren Gewinnspiel Info-Veranstaltungen Live-Musik Fahrradcodierung

Argenschwang Schwimmbad, Ausschilderung beachten!!! Dalberg Gemeindehaus am Radweg

hten!!!Wallhausen Wiesenmühle, Ausschilderung beachten!!! Gutenberg Dorfmittelpunkt (Bushaltestelle) am Radweg

ndfrauen Hargesheim Feuerwehrhaus, Ausschilderung beachten!!!

Start: 10:00 Uhr

Rüdesheim DRK Zentrum „Cafe Wiesengrund“ am Radweg

-bitte Hinweisschilder zum Fußweg am eingerichteten

en dem

Fahrradparkplatz in der Kleinbahnstraße beachtenDalberg: Gemeindehaus Landfrauen Feuerwehr

Ellerbachscheune Weinsheim

Wallhausen Wiesenmühle Infostände: KPR Radcodierung

7. August 2016

Gutenberg: Dorfmittelpunkt Glücksrad

Allenfeld: Alte Obstkelter Landfrauen Feuerwehr

Argenschwang: Schwimmbad Gesangseinlagen

Hargesheim: Feuerwehrhaus Modellbahnfreunde Rüdesheim DRK Seniorenzentrum Start: E-mountainbike-Touren Info Stände: Rad

Ender. Bockenau: Kleinbahnfest

dweg Kurz nach der Abfahrt Sponheim, am Radweg: Kaffee-Mühle : Bilderausstellung (Braunsmühle);

Am Radweg: Zwischen Weinsheim und Sponheim Am Radweg: Stand: Feuerwehr

START: Ellerbachscheune Kreuznacher Str. 13 Bitte Ausschilderung beachten!!!

adweg

bike´s

Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal-Gräfenbachtal

Bockenau Kleinbahnfest am Radweg

n!!!

Raderlebnistag

Zur kurzen Erfrischung während der Radtour haben die Radlerinnen und Radler durch Vorzeigen dieses Flyer´s freien Eintritt in den Schwimmbädern Argenschwang, Rüdesheim und Wallhausen.

Info: www.vg-ruedesheim.de; Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim, Nahestr. 63, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671/371-100/203, www.vg-ruedesheim.de


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim Umweltfreundliches Putzen

KW 26 | 30. Juni 2016

Mit der Kleinbahn unterwegs Am Sonntag lädt die Feldbahn wieder zum Fahrtag ein

Beachvolleyball und Boule

Guldental (red). Das Guldentaler Feldbahnmuseum lädt für Sonntag, 3. Juli von 11 bis 17 Uhr zum nächsten Fahrtag ein. Am Fahrtag bietet das Museum einen durchgehenden Fahrbetrieb inklusive Bewirtung mit Essen und Trinken an. Die Zufahrt erfolgt über den Gemeindeweg „Auf

dem Sand“ und ist durch Tagesbeschilderung gekennzeichnet. Der Zug steht bereit und fährt mit den Fahrgästen durch die schöne Wiesenlandschaft bis hinunter in den Steinbruch, der von 1930 bis 1948 in Betrieb war und heute als Museumsgelände hergerichtet ist. Der Bahnsteig ist be-

reits fertig und die Kipplorenanlage noch im Aufbau. Rechts und links der Bahnlinie erstreckt sich eine der größten Streuobstwiesen in Rheinland-Pfalz, wo u.a. alte Apfelsorten und SpeierlingBäume und seit ein paar Jahren vermehrt alte Kirschsorten angepflanzt wurden.

Turniere Weinsheim. Am Samstag, 9. Juli, ab 14 Uhr, findet das Beachvolleyballturnier für Hobbyspieler statt. Gespielt wird 4 gegen 4. Am Sonntag, 10. Juli, ab 10 Uhr, finden die Boule-Ortsmeisterschaften statt. Hier wird 2 gegen 2 gespielt. Mitspielen darf jeder. Parallel findet das Beachvolleyballturnier für die Aktiven statt. Hier wird nach den Beachvolleyballregeln 2 gegen 2 in einer Mixed Konkurrenz gespielt. Wo: Freizeitgelände in Weinsheim Weitere Infos bei D. Wollmer unter Tel. 0170-44 11 074 oder E-Mail: D.Wollmer@gmx.de

Unwetter fordert Wehren überall Kein erholsames Wochenende für Feuerwehrleute der VG Rüdesheim

Klosterkirche Sponheim

Führungen Sponheim. Am Sonntag, 3. Juli, um 15 Uhr findet eine öffentliche Führung über das Klostergelände Sponheim statt. Der Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Klosterkirche; die Kosten belaufen sich auf 5 €, inklusive einem Glas Wein.

Workshop in Münchwald

Malen nach Musik Münchweld. Am Samstag, 2. Juli, findet von 13 bis 17 Uhr der Workshop „Zeichnen und Malen nach Musik“ statt. Das Angebot der VHS Soonwald wird im „KlangfarbenForum“, Münchheide 8, gegeben. Mögliche Techniken sind: Acryl, Aquarell, Buntsti-fte oder Bleistifte (Bildgründe bitte mitbringen, Farben werden nach Absprache gestellt). Die Arbeiten werden später in einer kleinen Ausstellung präsentiert. Leitung: Barbara Langhans; Preis: 38.- € pro Person. Anmeldung unter info@klangfarben-forum.de oder Tel. 06706-902807.

Für Grundschulkinder

Ferienbetreuung

So geht es Hargesheim. Der Kurs „Umweltschonendes Putzen – Haushaltsreiniger selber machen“ findet am Samstag, 2. Juli von 10 bis 13 Uhr in der Schulstr. 29b statt. Die Kosten belaufen sich auf 49 € pro Teilnehmer inkl. Material. In diesem Kurs lernen Sie, wie man Haushaltsreiniger mit einfachen Mitteln selbst herstellen kann. Welche Zutaten sollten in keinem Haushalt fehlen? In ca. 3 Stunden erfahren Sie in Theorie und Praxis Nützliches und Verblüffendes. Die fertigen Produkte und „Rezepte“ nimmt jeder Kursteilnehmer mit nach Hause. Anmeldungen bei der Kursleiterin Annette Sauer unter Tel. 0671-29 888 78.

Termine VG Rüdesheim

Eine Weide fiel in Gutenberg. Rüdesheim (red). Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rüdesheim hatten am Freitag, 24. Juni und Samstag, 25. Juni alle Hände voll zu tun: Sie leisteten Nachbarschaftshilfe in der Verbandsgemeinde Stromberg, gingen einer Rauchmeldung infolge eines Blitzeinschlags nach und bargen umgestürzte Bäume im Gräfenbach. Bereits am frühen Freitagnachmittag sorgte eine Rauchmeldung für die Alarmierung der Feuerwehr Wallhausen und der Einsatzzentrale in Rüdesheim. Ein Bürger meldete eine starke Rauchentwicklung nach einem Blitzschlag im Bereich des Schützenhauses zwischen Wallhausen und Sommerloch. Zum Glück

Foto: Feuerwehr VG Rüdesheim konnten die 15 Einsatzkräfte aus Wallhausen um Einsatzleiter Jens Gellweiler nach gut 30 Minuten den Einsatz beenden – es wurde kein Brand festgestellt. Rund 30 Einsatzkräfte der Einheiten Rüdesheim, Hargesheim und Gutenberg unter der Führung des stellvertretenden VGWehrleiters Rouven Ginz unterstützten die Wehren der VG Stromberg mit Manpower und Pumpen bei der Bewältigung der Großschadenslage nach dem schrecklichen Unwetter. Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Waldlaubersheim an der A61 sorgte die Feuerwehr für die Verkehrssicherung und sperrte die Zufahrt ins Unwettergebiet weiträumig ab. Der

in der Nacht auf Samstag einsetzende Regen brachte in kurzer Zeit erneut zwischen 20 und 35 Liter Niederschlag im Gebiet der Verbandsgemeinde. Von Überschwemmungen blieben die Orte trotz steigender Pegelstände von Ellerbach und Gräfenbach verschont. Dafür erforderten umgestürzte Bäume den Einsatz der Wehren. So musste die Feuerwehr Münchwald um den stellvertretenden Wehrführer Dirk Herzmann einen umgestürzten Baum sichern und bergen, kurze Zeit später hievte in Gutenberg Einsatzleiter Jörn Trautmann mit der örtlichen Feuerwehr, dem Rüstwagen aus Rüdesheim und einem Kranfahrzeug eine Weide weg, die mit der Krone auf einen Wirtschaftsweg und mit dem Stamm in den Gräfenbach gefallen war. Nach rund 90 Minuten war die Aktion beendet und der Gräfenbach konnte ungehindert abfließen. Eine noch größere Weide stürzte gegen 19 Uhr im Bereich der Straße An der Ruh in Wallhausen in den Gräfenbach. Einsatzleiter Rouven Ginz forderte eine Fachfirma an, um den Baum mit einem Greifarm aus dem Bach zu holen. Einsatzkräfte der Wallhäuser Wehr unterstützten die Maßnahmen des Spezialfahrzeugs und sägten den geborgenen Baum mit der Kettensäge klein. Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz, bei dem sich auch Ortsbürgermeister Franz-Josef Jost ein Bild von der Lage machte, beendet werden.

Rüdesheim. Für Kinder im Grundschulalter bietet die Rüdesheimer Ferienbetreuungsinitiative folgende Termine an Sommer 18. bis 22. Juli – Kosten: 50 € 25. bis 29. Juli – Kosten: 50 € 1. bis 5. August – Kosten: 50 € 8. bis 12. August – Kosten: 50 € Herbst 10. bis 14. Oktober – Kosten: 50 € 17. bis 21. Oktober – Kosten: 50 € Die Betreuung finden zwischen 7.30 und 13.30 Uhr statt; Infos und Buchungen unter Tel. 0671-920 84832 (Natascha Brown) oder 0151-65780727 (Thorsten Ackermann). Weitere Infos und Anmeldung im Internet unter www.fbiruedesheim.de

Sitzung mit großer Tagesordnung

Verbandsgemeinderat Rüdesheim. Am Donnerstag, 7. Juli, 16 Uhr, findet im Ratssitzungssaal des Betriebsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung eine Sitzung des Verbandsgemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einwohnerfragestunde, die Stellungnahme zum Landesgesetz über die Gebietsänderung der Verbandsgemeinde Bad Münster am SteinEbernburg, die Beratung und Beschlussfassung über Forderungen aus dem Bericht des Rechnungshofes a) zur Änderung der Hauptsatzung im Hinblick auf die Gewährung einer Aufwandsentschädigung für den Leiter FEZ und den Leiter des Gefahrstoffzuges sowie b) die Aufhebung der Richtlinien über kommunale Bezuschussung von Fahrzeugbeschaffungen, die Beratung und Beschlussfassung über einen Zuschuss an die Sozialstation für die Anschubfinanzierung der Tagespflege in Hargesheim, die Amtszeit des Ehrenamtskoordinators und die Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Architekten für den Neubau des Feuerwehrtechnischen Zentrale in Rüdesheim sowie für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Hargesheim/Roxheim.

Wanderfreunde

Stammtisch Waldböckelheim. Am Freitag, 1. Juli, treffen sich die Wanderfreunde ab 18 Uhr zum Stammtisch im Gasthaus „Zur Linde“. Neue Gesichter sind willkommen. Stammessen: Nudelvariationen 7,20 €. Anschließend gibt es Bingo.


REGION

30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 25

Alle waren im Einsatz Viele Helfer bewältigen das Chaos in Stromberg

Das Wasser hatte eine so gewaltige Wucht, dass der Welschbach mitten im Ortskern einen Schuppen unterspülte. Es bestand die Gefahr, dass der Schuppen in den Bach stürzte, diesen versperrte und es erneut zum Übertreten von Wasser kommen würde. Samstagbend legten die THW Bergungsgruppen aus Bad Kreuznach und Simmern das Bauwerk kontrolliert nieder. Zusätzlich leuchteten die THWler aus Simmern die Einsatzstelle taghell aus. Feuerwehrleute und THW-ler waren tagelang im Einsatz Fotos: THW und Feuerwehr

Stromberg (bs). Am Freitag wurde der Stromberger Stadtkern binnen kürzester Zeit von braunen Wassermassen geflutet. Sie brachten Schlamm, abgerissen Äste und Geröll mit. Die heftigen Regenfälle hatten dafür gesorgt, dass die drei Bäche – Guldenbach, Dörrebach und Welschbach – innerhalb kürzester Zeit unkontrolliert anschwollen und die Stadt überspülten. Innerhalb einer knappen Stunde regnete es solche Mengen, dass die Altstadt von Stromberg bis zu zwei Meter hoch unter Wasser stand. Auch umliegende Gemeinden waren stark betroffen. 60 überflutete Häuser und große Schäden sorgen für Großeinsatz von 250 Helfern Wegen des schnellen Anstiegs des Wassers im Stadtkern konnten etliche Menschen ihre Häuser nicht mehr rechtzeitig verlassen und waren über mehrere Stunden vom Wasser eingeschlossen. Die Feuerwehr rettete eine Person und hielt zu den weiteren eingeschlossenen Personen durchgehend Kontakt, unter anderem mit einem Boot. So verblieben die meisten Menschen in ihren Häusern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Da der bauliche Zustand einiger Gebäude zunächst unklar war, kam ein Baufachberater des Technischen Hilfs-

werks zum Einsatz. Das THW unterstützte zudem mit Radladern, Lastwagen und Räumgerät die Aufräumarbeiten. Die freiwilligen Helfer – Nachbarn, Feuerwehren, Technisches Hilfswerk – alle waren am kompletten Wochenende immer bis tief in die Nacht im Einsatz und schauten bange gen Himmel: Nicht noch mehr Regen. Keller mussten geräumt, Schlamm aus den Häusern entfernt und Kanäle und Bäche wieder zum Fließen gebracht werden. Am Sonntagmorgen gab es eine Lagebesprechung unter der Leitung von Wehrleiter Bernhard Schön. Der Einsatzleiter schilderte die aktuelle Lage so: „Wir haben die Straßen weitgehend von Wasser und Schlamm befreien können. Auch die meisten Keller sind leergepumpt. Nun gilt es, Schlammreste zu entfernen bevor diese aushärten.“ Auch Kreisfeuerwehrinspektor Werner Hofmann stand in ständigem Kontakt mit seinen Kollegen in den umliegenden Landkreisen. „Gerade bei solchen Wetterlagen ist es wichtig, dass man sich vernetzt. Unsere Hilfsorganisationen und Feuerwehren kennen hier keine Befindlichkeiten. Im Einsatz zählt nur die schnelle Hilfe für Menschen in Not. Darauf bin ich stolz und kann mich auch jederzeit auf die Ehrenamtlichen im Landkreis verlassen.“

Julia Klöckner, Landrat Franz-Josef Diel und Bettina Dickes bedankten sich bei allen Helferinnen und Helfern für deren großen, unermüdlichen und nicht immer ungefährlichen Einsatz. Auch der rheinland-pfälzische Innenminister, Roger Lewentz, hatte sich auf den Weg nach Stromberg gemacht. „Ich bin erstaunt wir ruhig und besonnen die Einsatzkräfte hier agieren und bin froh, dass wir uns auf ein solch professionelles Ehrenamt verlassen können.“ sagte Lewentz. Auch Landrat Franz-Josef Diel hat vor Ort das Gespräch mit Einsatzkräften und betroffenen Bürgern gesucht. „Es ist schwer zu begreifen, was den Betroffenen hier passiert ist. Den Einsatzkräften, die mit aller Kraft und Sachverstand diesen Einsatz bewältigen, gilt mein höchster Respekt und Dank.“ Die CDU-Landeschefin und Walhlkreisabgeordnete Julia Klöckner hatte die Unions-Klausurtagung mit Angela Merkel und Horst

Seehofer in Potsdam abgebrochen, um nach Hause zu kommen und sich mit Helfern und Betroffenen vor Ort ein Bild über Schäden, Aufräumarbeiten und Konsequenzen aus der Verwüstung zu machen. „Waschmaschinen, Kücheneinrichtungen, Bodenbeläge, Möbel, alles sei zerstört, erzählten mir die Bewohner. Viele Betroffene haben mir erzählt, dass sie gar keine Elementarversicherung gegen solche Unwetterschäden hätten, und wenn doch, diese aber nicht greife, selbst die Hausratsversicherung nicht. Wem ist denn schon bewusst, dass die normale Elementarversicherung, auch wenn der Schaden durch das Wasser von außen kam, keine mobilen Gegenstände im Haus selbst

versichert, und dass die Hausratsversicherung dafür eine Zusatzversicherung für Elementarschäden benötigt?", stellte Julia Klöckner fest und versprach, das Thema in den Landtag zu bringen. „Wir müssen gesetzlich etwas bei der Versicherungspflicht ändern. Die Gewitterzellendichte und Heftigkeit scheinen zuzunehmen und die Menschen mancherorts in den Ruin zu treiben, wenn sie alleine auf den Schäden sitzen blieben. Oft sind die Versicherungsprämien auch zu hoch und dadurch abschreckend. Hier müssen wir ansetzen", ist sich Julia Klöckner mit mehreren Kommunalpolitikern einig. „Wir benötigen wie Baden-Württemberg ein Konzept für Landeshilfen nach schweren Naturereignissen.“

Spendenkonten eingerichtet Die Kreisverwaltung hat ein Spendenkonto für die Unwetteropfer in Stromberg eingerichtet. Das Spendenkonto lautet: Bezeichnung: Landkreis Bad Kreuznach Hochwasserhilfe 2016 IBAN: DE91 5605 0180 0017 1004 54 · BIC: MALADE51KRE Spenden sind abzugsfähig sind. Bis zu einer Spendenhöhe von 200 € reicht der Kontoauszug als Nachweis für die Spende. Bei höheren Beträgen stellt das Kämmereiamt eine Spendenbescheinigung aus. Das Deutsche Rote Kreuz hat gleichfalls ein Spendenkonto (Konto 26666 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, Stichwort „Unwetter Stromberg“) für die Betroffenen eingerichtet und stellt kostenlos Kleidung zur Verfügung. Gleichzeitig bittet das DRK um Kleiderspenden für die in Not geratenen Menschen. Kleiderspenden können in der DRK-Kleiderkammer in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach abgegeben werden.


Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Angebote gültig bis 02.07.2016

Sie spa ren

%

25

Bester Preis der Region Nürburg Quelle Mineralwasser

Classic oder Still, je 12 x 0,7 l-/ 0,75 l-MW-Flasche 1 l: 0.33-0.36 + Pfand 3.30

2

99

spa ren

1

%

Schweizer Hartkäse aus Rohmilch, mindestens 4 Monate gereift, 48% Fett i.Tr. 100 g

Sie

Appenzeller kräftig-würzig

22

& st e Ob müs

KL I je kg

Ge

Niederländische Romarispentomaten

399

79

0

99

gefangen im Nordostatlantik 100 g

1

49

4

79

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

Rotbarschfilet

ch Fis eke th

i

mit Lachs und Thunfisch Nigiri, Nigiri mit Tamago und grünem Spargel, Lachs Maki, Inside Out mit Krebsfleisch und Avocado, Ingwer, Wasabi und Sojasauce ca. 200 g 100g = 2.40

sh Su

Globus Chen

229

SB-Warenhaus: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo–Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo–Sa: 7.00–22.00 Uhr

Autocenter: Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Angebote gültig bis 02.07.2016

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Aus unserer i e r e g z t e m h Fac

5

90

Filetspieß vom Schwein 1 kg

8

8

Gyrosspieß

Putenspieß

90

90

mariniert 1 kg

7

9

Globus Gensinger Steak

Calypsospieß

40

90

9

5

90

40

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

vom Jungbullen, gefüllt mit Speck und Mett, 1 kg

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

vom frischen Schweinehals 1 kg

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

vom Schwein 1 kg

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

vom mageren Schweinebauch 1 kg

mariniert 1 kg

8

40

Grillfackel

Putensteak

ch rei Fa zge et m

vom frischen Schweinehals 1 kg

ch rei Fa zge et m

Schwenkbraten „Idar-Obersteiner Art“

SB-Warenhaus: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo–Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo–Sa: 7.00–22.00 Uhr

Autocenter: Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


28 | Kreuznacher Rundschau

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender VG Stromberg Sa. 2 Juli: Sommerfest in Stromberg – abgesagt: Nach dem verheerenden Unwetter am Freitag in der Stadt Stromberg, wird das Sommerfest der GKG in Stromberg abgesagt. Sa. 3. Juli: Raderlebnistag Tal zu Tal – abgesagt. Der Rad-Erlebnistag der Verbandsgemeinden Stromberg und Langenlonsheim wird aufgrund der Hochwasserschäden in der Stadt Stromberg und der damit verursachten hohen Personalbelastung abgesagt. Sa. 2. und So. 3. Juli: Feuerwehrfest der FFW Warmsroth im Dorfgemeinschaftshaus Sa. 2. und So. 3. Juli, 10-18 Uhr: Tage der Offenen Gärten der GartenRoute. Im Garten von Frau Engel, Im Weißenrech 34, 55442 Daxweiler. Kunstausstellung in der grünen Idylle. Eintritt frei

Veranstaltungskalender VG Rüdesheim Fr. 1. Juli, 19 Uhr: Mitgliederversammlung der SPD – Hargesheim Fr. 1. bis So. 3. Juli: Hoffest im Weingut Barth – Sommerloch Sa. 2. Juli: Spielefest der Kita auf der Ochsenwiese – Hargesheim Sa. 2. Juli: Sommerfest im DRK-Seniorenzentrum – Hargesheim Sa. 2. und So. 3. Juli: Sommerfest auf dem Weihergelände – Waldböckelheim Sa. 2. Juli: Lieder am Lagerfeuer in der Kirchgasse 8 – Weinsheim Sa. 2. und So. 3. Juli: Sänger- und Fischfest auf dem Alten Schulhof – Dalberg Sa. 2. und So. 3. Juli: 40 Jahre RK Soonwald, Grillhütte – Spabrücken Sa. 2. und So. 3. Juli: Wein und Oldtimer im Weingut Welker-Emmerich – Rüdesheim So. 3. Juli: Ökumenischer Familiengottesdienst auf dem Freizeitgelände – Bockenau Do. 7. Juli: Straußwirtschaft in der Ellerbachscheune, Kreuznacher Straße 13 – Weinsheim Fr. 8. Juli: Open-Air-Musikveranstaltung auf dem Heechte-Buuwe-Platz – Weinsheim

Veranstaltungskalender VG Bad Kreuznach

REGION

KW 26 | 30. Juni 2016

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@kreuznacher-rundschau.de

Katze mit Knoten Unsere schon ältere Katze hat am Bauch Knoten, etwa so dick wie Kirschen. Die sind aber offensichtlich nicht schmerzhaft oder entzündet. Was kann das sein? Sollte man sie aufschneiden?

Fisch schwimmt auf dem Rücken

Hund schlingt

Unser Hund ist ja im Prinzip lieb und nett – er hat aber eine furchtbare Angewohnheit: Er schlingt sein Fressen hinunter, dann leckt er das Schüsselchen aus und blickt uns bettelnd an. Dabei ist er nicht etwa mager, hungert also nicht. Kann man Auf keinen Fall! Es handelt sich ihm diese Hast nicht irgendwie um Tumoren, also Geschwülste, Es handelt sich höchstwahrscheinabgewöhnen? die hoffentlich gutartig sind. Leider haben Katzen häufiger Krebsgeschwülste, die zur Ausbreitung (Metastasenbildung) neigen. Wie auch immer, die Katze muss zum Tierarzt, der Ihnen wohl eine operative Entfernung vorschlagen wird – die einzige Möglichkeit zur Heilung. Dann ergibt die mikroskopische Untersuchung des entnommenen Materials, ob es gut- oder bösartig ist! Davon hängt die weitere Behandlung ab.

Wir haben seit Jahren einen Gartenteich, mit einigen Goldfischen (Goldorfen) darin. Plötzlich schwimmt ein Fisch nur noch auf dem Rücken; er ist aber munter und hat auch Appetit. Was ist das, was kann man da machen?

lich um eine Schwimmblasenentzündung. Die kann man prinzipiell behandeln, wenn Sie einen in Fischkrankheiten versierten Tierarzt finden. Auf jeden Fall würde ich den kranken Fisch herausnehmen und in einem Extra-Behälter pflegen, denn es besteht Ansteckungsgefahr für die anderen Tiere. Achten Sie darauf, dass der Teich nicht überbesetzt ist und das Wasser genügend Sauerstoff enthält. Eventuell ist ein Teilwasserwechsel sinnvoll.

Nein, Hunde sind als Rudeltiere darauf angewiesen, ihren Anteil am Futter schnellstens hinunterzuschlingen. Ganz anders als die Katzen, die in der Natur als Einzelgänger ihre Mahlzeit geruhsam und genüsslich verspeisen. Dem Hund schadet die Eile nicht. Wenn es Sie aber stört, es gibt im Fachhandel Fressnäpfe mit Spezialböden, aus denen er sich das Futter langsam herausnaschen muss.

Gemeinsam Gutes tun Christoph Häusler übernimmt Vorsitz beim Lions Club Rhein-Nahe

So. 3. Juli, 12 Uhr: Rheinhessisches Dorftheater anno 1816 – an den schönsten historischen Plätzen in Neu-Bamberg. Außerdem Musik, Markttreiben und Verköstigungen mit regionalen Weinen und Produkten. Der Eintritt ist frei!

Veranstaltungskalender VG Langelonsheim Fr. 1. und Sa. 2. Juli: Geburtstagsfeier im Dorfladen Gulina – Guldental Sa. 2. Juli, 9 bis 14 Uhr: Bücherflohmarkt auf der Eremitage – Bretzenheim Sa. 2. Juli, 19.30 bis 24 Uhr: Schwimmbad Open Air. Open-Air im Langenlonsheimer Freibad mit DJ Ringelstein. Schwimmen bis 24 Uhr, Eintritt 5 €. „Muttizettel“ ab 16 Pflicht – Langenlonsheim

Biebelsheim (bs). Im Rahmen eines feierlichen Clubabends in Nickls Speisekammer fand die Ämterübergabe beim Lions Club Rhein-Nahe statt. Auf Bernadette Schier (2. v. l.) folgt Christoph Häusler (li.) als Präsident des Clubs. Neuer Vizepräsident ist Thomas Reimann (2. v.r.), zweite Vizepräsidentin Dr. Andrea Gundlach (re.). Christoph Häusler stellt sein Amtsjahr unter das Motto „Gemeinsam Gutes tun.“ Er betonte in seiner Antrittsrede noch einmal den Grundgedanken der Lions-Vereinigung weltweit: Den Menschen, der Gesellschaft zu Diensten zu sein. „We serve“ steht als Motiv über allen Clubzusammenschlüssen. Foto: privat


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 29

Bauen und Wohnen

Planen und Renovieren

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren

WAREMA Terrassendächer Immer der perfekte Freiraum. SONNENSCHUTZ MIT SYSTEM

Alzeyer StraĂ&#x;e 22 55543 Bad Kreuznach Tel.: 06 71 - 79 64 68 50 www.weinmannsonnenschutz.de

                            !   " #  $     %



 

           !" #$!"            

    

   

100% FASSADE =

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Mßller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

Bauunternehmung

Bauunternehmung Bauunternehmung

Wir sind Ihr Partner fĂźr: Wir sindIhr Ihr Partner fĂźr: Wir sind Partner fĂźr:

Rohbauarbeiten Rohbauarbeiten Rohbauarbeiten Umbau,Abbruch und Sanierungen Umbau, und Sanierungen Umbau,Abbruch Abbruch und Sanierungen AuĂ&#x;enanlagen AuĂ&#x;enanlagen AuĂ&#x;enanlagen Erdarbeiten Erdarbeiten Erdarbeiten B B

B vieles ...und - sprechen SieSie mitmit uns! ...und vielesmehr mehr - sprechen uns!

...und vieles mehr - sprechen Sie mit uns!

Patrick Holzhäuser Bauunternehmung GmbH ¡ Friedhofsweg 4a ¡ 55626 Bundenbach Friedhofsweg 4a4a ¡ 55626 Bundenbach Friedhofsweg ¡ 55626 Bundenbach Telefon: 0065 /2 83 ¡¡ www.bau-holzhaeuser.de Telefon: 044 65 44 83 www.bau-holzhaeuser.de Telefon: 65 44 // 22 83 ¡ www.bau-holzhaeuser.de

Friedhofsweg 4a ¡ 55626 Bundenbach Telefon: 0 65 44 / 2 83 ¡ www.bau-holzhaeuser.de


KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 30

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren MEISTERSERVICE GMBH

Fenster • Türen Bosenheimer Straße 128 • 55543 Bad Kreuznach • www.fewi.de ( 0671-79 46 083 • Der Spezialist für Neu- und Altbau

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

Wintergärten, Vordächer, Terrassenüberdachungen Carports und Markisen Beste Verarbeitung und Montage

Wir liefern: Glas und Plexiglas, Markisen Leimholz und Montagezubehör zu günstigen Preisen 33 Jahre E+L Systembau! Jetzt günstige Terrassenüberdachungen! E+L Systembau

Kegelplatz 2, 55435 Gau-Algesheim Tel. 06725/1539 + 06727/5281 www.el-systembau.de

Selbst ist der Mieter n? Welche Renovierungen darf ich mache

nungsexpertin fort. Sie gibt Tipps, Zwischen einer schönen Wohnung worauf Mieter achten sollten. und der ganz persönlichen Traumwohnung liegen oft nur ein paar Was ich darf Pinselstriche. Wie ist es aber, wenn Die Farbgestaltung von Wänden man sich einen anderen Bodenund Türen ist während der Mietzeit belag wünscht, die Fliesen im Bad allein Sache des Mieters. Bei einem gern erneuern würde oder den BalAuszug kann der Vermieter bei der kon herrichten möchte? Viele MieÜbergabe der Wohnung aber verter sind durchaus bereit, Renovielangen, dass schrille Wände wierungen und Schönheitsarbeiten in der neutral gestrichen werden. Tüihrer Wohnung selbst zu übernehren dürfen ebenfalls ohne Zutun des men. Aber dürfen sie das? Vermieters ausgehangen werden – „Ob die Mieter ihre Wohnung reno nur sollten sie für den nächsten Einvieren können oder nicht, hängt dasatz sachgerecht gelagert werden. von ab wie aufwändig die Arbeiten Wer zusätzliche Steckdosen anbrinsind.“, erläutert Nina Henckel, Presgen will, kann das ohne Genehmisesprecherin von Vonovia, einem gung tun. Die Kosten dafür trägt der führenden deutschen Wohaber der Mieter. Verfügt die Wohnungsunternehmen. nung über keine Einbauküche ist es „Kleine Renovierungsarbeiten, etdarüber hinaus gestattet, selbst eiwa das Streichen mit neuen Wandne einrichten zu lassen. Das Bohfarben oder die Lackierung der Türen von Löchern gilt als üblich und ren bedürfen keiner Genehmigung ist deshalb erlaubt. Nur muss der des Vermieters – will man aber UmMieter dafür Sorge tragen, dass die bauarbeiten durchführen, die in die Spuren in den Wänden bei einem Bausubstanz eingreifen, muss man Auszug wieder fachgerecht ausgedas vorab von seinem Vermieter bessert werden. bewilligen lassen.“, führt die Woh-

Massivholzbetten von Bisanz … Wählen Sie aus vielen verschiedenen Holzarten und Ausführungen. So, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung


KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 31

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren STURM RAUMAUSSTATTUNG GMBH STURM RAUMAUSSTATTUNG GMBH RAUM- DESIGN - AUSSTATTUNG RAUM- DESIGN - AUSSTATTUNG

Für Ihre Wohninsel draußen: Für Ihre Wohninsel draußen:

Individuelle Lounge-Möbel Individuelle Lounge-Möbel

Holzterrassenbau Holzterrassenbau

Schattenspender Schattenspender

Duhlwiesen 20 | 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Tel. (06721)203 26 | Fax (06721) 3 47 46 Duhlwiesen | 97 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Email: sturm-raumausstattung@t-online.de Tel. (06721) 3 26 97 | Fax (06721) 3 47 46 Email: sturm-raumausstattung@t-online.de

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 9.00 – 12.30 Uhr Öffnungszeiten: Mo.––Sa. Fr. 14.30 18.00Uhr Uhr Mo. 9.00 ––12.30 Mi. –u.Fr. Sa. Nachmittag Mo. 14.30 – 18.00 geschlossen Uhr Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen

www.sturm-raumausstattung.de www.sturm-raumausstattung.de Fachbetrieb für

Schimmelpilz, nasse Wände, feuchte Keller beseitigen wir schnell, fachgerecht und dauerhaft!

Kostenlose Fachberatung mit Feuchtigkeitsmessungen

SK Bautenschutz

Weyergasse 5 • 55576 Sprendlingen Tel.: 0 67 01 / 2 05 81 80 • Fax: 0 67 01 / 2 05 81 81 E-Mail: SK-Bautenschutz@gmx.de rungsarbeiten in Betracht: Rampen, ebenerdige Duschen oder Lichtschalter in Sitzhöhe. „Wir haben sehr viele barrierearme Wohnungen im Angebot, insbesondere ältere Mieter nutzen das gerne. Im Bedarfsfall sind wir natürlich immer gesprächsbereit, wenn ein Mieter beispielsweise seniorenfreundliche Umbaumaßnahmen benötigt.“, erklärt Nina Henckel die Situation bei Vonovia. Oftmals entscheidet der Einzelfall, ob eine Renovierungsarbeit zulässig ist oder nicht. Im Zweifel sollte immer das Gespräch mit dem Vermieter gesucht werden. Das kann Zeit und Geld sparen. Miteinander zu reden, lohnt sich immer.

Tankrevision Bingen-Guldental Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

5

Ziegelmassivbau in Vollendung.

S7

Abnahme durch Sachverständigen Tankreinigung Tankdemontage Tankentsorgung Einbau von Innenhüllen

e Wärmed ell U-Wert

mkraft äm

ThermoPlan S7 ®

Abdichtungen

Sensation

Wofür ich eine Genehmigung brauche Generell gilt: Greifen die Maßnahmen, die umgesetzt werden sollen in die Bausubstanz der Wohnung ein, benötigt man eine schriftliche Genehmigung des Vermieters. Wände einziehen oder abreißen, Durchbrüche für Türen schaffen oder das Anbohren der Außenfassaden zum Anbringen einer Satellitenschüssel ist ohne Einverständnis nicht erlaubt. Auch wenn man das Bad neu fliesen will, sollte dafür Rücksprache mit dem Vermieter gehalten werden. Sonderregelungen gibt es für Mieter mit Behinderungen. Ist man auf einen Rollstuhl angewiesen, kommen einige spezielle Renovie-

0,16 W/m2K 0,14 W/m2K

5

ThermoPlan

Der ThermoPlan® S75 • Breit: ab 42,5 cm Wanddicke

DAS ist eine Wand! Mit dem neuen ThermoPlan S75 untermauern JUWÖ und Mein Ziegelhaus einmal mehr ihre Stellung als Innovationsführer im Mauerwerksbau. Die Ziegel der ThermoPlan® S-Klasse (S9, S8) erreichen höchste Wärmedämmwerte – ohne Füllung oder sonstige zusätzliche Dämmstoffe.

Der ThermoPlan S75 definiert den Maßstab der monolithischen Baukultur und ist das absolute Spitzenprodukt dieser Reihe. Es gibt ihn nur ab der Wandstärke von 42,5 cm – das ist Ziegelmassivbau in Vollendung.

JUWÖ Poroton-Werke · 55597 Wöllstein · +49 6703 910 0 · Fax: +49 6703 910159 · E-Mail: info@juwoe.de · www.juwoe.de

www.facebook.com/JuwoePoroton

• Stark: hohe Masse speichert Wärme + Kühle • Warm: Pure Wärmedämmkraft ohne Füllung ƫR 0,075 W/(mK)

Juwoe_AnzeigeS75_100x325mm_Allg-Zeitung_DRUCKFREIGABE.indd 1

06.03.2013 16:45:47


KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 32

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Aus alt mach neu

Bäder mit ungeahnten Möglichkeiten

ÃiˆÌ ØL

Für jedes Bad das passende Badezimmer können mehr als BeMobiliar cken, Spiegel, Handtuchhalter. RichBadezimmer stellen besondere Anell tig eingerichtet, werden sie schn sprüche an das Mobiliar. So wird zum erweiterten Wohnraum. Die besonders die Einrichtung kleinerer Neueinrichtung lohnt sich - das wird Räume schnell zur Herausforderung. deutlich, wenn man sieht, was moHier bietet es sich an, clevere Mehre derne Badmöbelprogramme heut zweckmöbel zu nutzen. Ein Hochzu bieten haben. schrank mit integrierter WäschekipGrenzenlose Designvielfalt pe schlägt zum Beispiel zwei FlieEine Zweckeinrichtung in Einheitsgen mit einer „Klappe“. Als 2in1-Löweiß? Das Badezimmer als isolierte sung spart er den alten Wäschekorb Nasszelle? Diese Zeiten sind lanund stellt zusätzlich Platz für Handge vorbei. Heute werden die Grentücher und Badutensilien zur Verfüzen zum Wohnbereich kontinuierlich gung. Auch ein Waschtisch mit Unaufgebrochen. Was man vom Kochterschrank sorgt mit reichlich Stauund Essbereich kennt, gilt nun umso raum für Alltagsgegenstände, die mehr für das moderne Badezimmer. sofort an Ort und Stelle verfügbar Um es bestmöglich in die Wohnung sind, für Ordnung. zu integrieren, bieten Hersteller wie Größere Bäder können hingegen mit zte gren unbe Pelipal eine nahezu praktischen Einzelmöbeln struktuAuswahl an Design- und Dekorvaririert werden. So wird ein Kosmetikanten an. Von der klassischen Landtisch mit Spiegel in Fensternähe zum haus-Interpretation bis hin zum miidealen Ort für das tägliche Makenimalistischen Urban-Chic lässt sich up. Besonders exklusiv wirken Dopnahezu jeder Einrichtungsstil im Bad pelwaschtische aus Glas oder Miverwirklichen – oder auch bewusst neralmarmor. Mit den Eyecatchern Stilbruch betreiben. Besonders begeling die morgendliche Badroutiliebt sind heute Fronten in Holz-Opne dank ausreichend Bewegungstik, die den Trend zum naturverbunfreiheit auch zu zweit im Handumden Wohnen auch ins Badezimmer drehen. übertragen.

ber ü t i se hren a J 0 5

G. Kistner GmbH · Industriestraße 3 · 55597 Wöllstein Telefon 0 67 03/93 15-0 · Fax 0 67 03/93 15-5 50 info@meralux.de

Besuchen Sie unsere großzügige Ausstellung!

€ 36,90

pro m2

€ 22,95*

Modernisieren leicht gemacht Sanierung

Keramikbelägen

ohne Stemmen, Schutt und Staub.

Rainer Korz Holzbau

Conceptline Loc - Designboden im De-

Zimmermeister 50 Jahre Meisterbetrieb

kor „Limed Oak greyish“, nur 4mm Aufbauhöhe, klebstofffreie Verlegung, 100

Dachkonstruktionen, Wandkonstruktionen Treppen, Innenausbau, Gebäude-Energieberatung, Energieausweise Waldstraße 17 · 67826 Hallgarten Telefon (0 63 62)609 · Telefax (0 63 62)42 54 e-mail: korz-holzbau@t-online.de www.zimmermeister-korz.de

von

% wasserbeständig.

www.beinbrech.de *inkl. MwSt. Nur solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten. Angebot gültig vom 1.7. - 31.7.2016

BB-PAZ-Boden_137-100_22062016.indd 1

Industriestraße 2, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671/795-0 Bad Sobernheim • Mainz • Meisenheim • Ramstein

22.06.16 11:12


KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 33

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Wenn Ihr Sofa einen abgelegenen Eindruck macht•••

•Polsterreinigung •Teppichwäsche •Teppichreparatur, u.v.m Wir garantieren Festpreise. Umweltfreundlich und materialschonend dank modernster Technik!

- seit 1948-

0 6 724 452 Roth | Reinacker 4

www.teppichreinigung-tonollo.de Smarte Lösungen für den Wellness-Tempel Dass moderne Bäder heute eher Wohn- als Funktionsraum sind, merkt man an ihren EntertainerQualitäten. Mithilfe neuester Technik, weiß das smarte Bad zu unterhalten und sorgt zugleich für Glanzlichter. Das neue Audiobook in der Badewanne? Der aktuelle Lieblingssong als Einstimmung auf den Partyabend? Nahezu unsichtbar können Audiosysteme, wie Pelipals Music-Zone unter dem Waschtischunterschrank montiert werden und sorgen für beste Unterhaltung. Ein stimmungsvolles Ambiente liefern innovative Lichtlösungen.

Dank modernster LED-Technik passt sich die Bad-Beleuchtung flexibel an die Bedürfnisse des Besuchers an: So kann die Spiegelbeleuchtung per Touchsensor leicht gedimmt oder von kaltem Licht für die perfekte Rasur zu warmen Licht für die WellnessKur gewechselt werden. Besondere Akzente lassen sich auch durch den Einsatz von indirektem Licht setzen. Highlight ist hier Pelipals neues LEDmotionSystem. Das Bodenlicht wird per Bewegungssensor aktiviert, setzt das Bad stilvoll in Szene und bietet schlaftrunkenden Besuchern bei Nacht dezente Orientierung.

DIE WEITEREN AUSSICHTEN: ANGENEHM KÜHL BEI 30 GRAD IM SCHATTEN Wenn die Temperaturen klettern, lässt eine Klimaanlage die Hitze einfach draußen. Leise, sparsam, stufenlos regulierbar. Wir informieren Sie gern zu Gerätetyp und Einbau. In unserer Ausstellung oder kostenlos bei Ihnen zu Hause.

So dezent sehen Klimageräte heute aus.

Schitthof Naturstein GmbH Außentreppen

oße Entdecken Sie unsere gr Sie n se Auswahl und las sich beraten!

Wir verwirklichen Ihre Wünsche nach neuestem Stand der Technik mit Abdichtung und Entwässerungssystem Tel. 06 11 - 72 18 94 • 0 67 24 - 9 57 70 www.schitthof-naturstein.de

Containerdienst B&S GmbH

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 - 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de

Industriestraße 22 • 55543 Bad Kreuznach • T 0671/480252 • www.ks-klimatechnik.de KSKLI_16002_Kreuznach_Rundschau_Bauen_Wohnen_137x200_DU_27_06_und_25_07.indd 2

09.05.16 11:23


KR KW 26 | 30. Juni 2016 | Seite 34

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Basiswissen für Wohnungseigentümer Rechte, Pflichten und Konfliktlösung

www.creativ-gartengestaltung.de Rückschnitt, Um- und Neugestaltung vom Fachmann, fordern Sie uns!

Wer eine Eigentumswohnung kauft, unterschreibt mit dem Vertrag zugleich die Spielregeln der Hausgemeinschaft. Die Rahmenbedingungen für das Miteinander der Parteien sind genau geregelt in der Teilungserklär ung, der Gemeinschafts- und der Hausordnung. Trotzdem kommt es nicht selten zu Auseinandersetzungen über Alltagsfragen oder anstehende Investitionen. Wer seine Rechte nicht kennt, gerät dann schnell ins Hin-

Tierhaltung zu beachten ist. Zudem beschreibt das Buch typische Streitfälle in einer Eigentümergemeinschaft, etwa über die Balkon- oder Treppenhausnutzung oder bauliche Veränderungen, und gibt Tipps, wie Konflikte vermieden und Interessen gewahrt werden. Der Aufbau als Lexikon macht das Buch zum praktischen Nachschlagewerk.

Der Ratgeber kostet 16,90 Euro und ist in den örtlichen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale tertreffen. Rheinland-Pfalz erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Durchblick bei allen Fragen rund Versand wird er auch nach Hauum Rechte und Pflichten von Wohse geliefert. Als E-Book steht das nungsbesitzer n verschafft das „Le„Lexikon Eigentumswohnung“ für xikon Eigentumswohnung – Pra13,49 Euro zum Download bereit xiswissen von A bis Z“ der Verunter www.vz-ratgeber.de. braucher zentralen. Der Ratgeber, der jetzt in komplett überarbeiteter und aktualisierter Auflage Bestellmöglichkeiten: vorliegt, erklärt auf 368 Seiten die Online-Shop: www.vz-ratgeber. 70 als r wichtigsten Fakten zu meh de, Telefon: 02 11/38 09-555, Stichworten. E-Mail: ratgeber@verbraucherzentrale.nrw, Fax: 02 11/38 09-235, Ausführlich und anschaulich erPost: Versandservice der Verbraufahren Leser, was bei Themen wie cher zentralen, Himmelgeister StraHausver waltung, Instandhaltung, ße 70, 40225 Düsseldorf. Abrechnung, Gartennutzung oder

Baustoffe & Brennstoffe

67824 Feilbingert Telefon: 0 67 08 / 66 00 85

Tel. 0 67 08 - 66 00 85 Kreuznacher Str. 29 · 67824 Feilbingert · Fax: 0 67 08 / 66 00 83 www.christmann-baustoffe.de

www.christmann-baustoffe.de I M E I S T E R B E T R I E BI

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

I M E I S T E R B E T R I E BI … it´s not a trick – it´s elektrik !

Brand-Elektrotechnik, Hauptstraße 19a, 67823 Sitters

… it´s not a trick – it´s elektrik !

Elektroinstallation Elektroinstallation Solaranlagen Solaranlagen Netzwerktechnik EIB – Gebäudesystemtechnik Netzwerktechnik

Kundendienst EIB – Gebäudesystemtec Automation Luft- / Wärmepumpentechnik Kundendienst Sanitär- und Heizungstechnik in Kooperation mit Fa. M. Brand

Automation Luft- / Wärmepumpentec E-Mail: elektrotechnik-brand@t-online.de

Sanitär- und Heizungstechn in Kooperation mit Fa. M. Br

Brand-Elektrotechnik Hauptstraße 19a, 67823 SittersE-Mail: elektrotechnik-brand@t-o www.elektrotechnik-brand.de Tel.: 06362/3080457 Fax: 06362/3080458 Mobil: 0172/6162024

Brand-Elektrotechnik, Hauptstraße 19a, 67823 Sitters


REGION

30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 35

Big Brass am Schmittenstollen Die Big Band der Kreismusikschule kommt auf die Waldbühne

Dienstag, 5.7.2016, 18:00 Uhr Heilkräutergärten an der Nahe Heilkräutergarten am Priorhof, Bad Sobernheim Die Heilkräuter Hildegards, Felkes und der modernen Naturheilkunde. Vergessene und neu entdeckte Heilpflanzen. Der Würzwein Hildegards, und warum man früher verdünnten Wein statt Wasser trank....... All dies erfahren Sie bei einem Spaziergang durch die Heilkräutergärten an der Nahe.Dazu gibt es einen kleinen Imbiss mit Felke-Brot, leckeren Aufstrichen, Felke-Wein und Wasser Dauer: Treffpunkt: Kosten: Anmeldung: Teilnehmerzahl:

Niederhausen. Seit 2001 sorgt eine Band bestehend aus jungen Musikern der Kreismusikschule für ein jazziges Konzertprogramm im Landkreis und darüber hinaus. Es ist die jüngste Big Band im Land Brandenburg, sie kommt ohne erwachsene Musiker

aus, die nur ab und an mal aushelfen, wenn die vielbeschäftigten Schüler keine Zeit haben. Das Repertoire reicht von Jazzstandards über Soul- und Funktitel bis in den Popbereich. Die Bigband gastiert am Samstag, 2. Juli ab 17 Uhr auf der Waldbüh-

ne am Schmittenstollen und lädt zu einem besonderen musikalischen Erlebnis mitten in der Natur ein. Das Besucherbergwerk erreicht man mit dem PKW über Feilbingert oder über den Lemberggeisterweg in ca. 50 min von Niederhausen aus.

Eine Weinprobe durchs Radio

bis ca. 19:30 Uhr Heimatmuseum Bad Sobernheim 10 Euro Monika Kreutzer, m.kreutzer@kuweibo-nahe.de, Tel. 06758 93555 mindestens 8 Personen

Freitag, 8.7.2016, 18:00 Uhr Von Baum zu Baum Ca. 2,5 stündiger, gemütlicher Spaziergang/Kostümführung von Baum zu Baum. Wissenswertes und Geschichte(n) zu den Bäumen (mit kleiner Weinverkostung (3 x 0,1l) Dauer: Treffpunkt: Kosten: Anmeldung: Teilnehmerzahl:

bis ca. 20:00 Uhr Campingplatz Lindelgrund Rezeption, Guldental 12 Euro Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707 1626 mindestens 6 Personen

„Wein hören, Kartoffel sehen, Siefersheim spüren!“ Siefersheim. Am 23. und 24. Juli plant die Ortsgemeinde Siefersheim mit „Wein hören“ die weltweit größte Radioweinprobe. Und so wird's gemacht: Wein bestellen, Freunde einladen und am 23. Juli um 18 Uhr das Radio auf den Sender RPR1 einschalten. Dann geben Moderator Kunze, die Rheinhessische Weinkönigin Sabrina Becker und weitere Gästen den Trinktakt vor. Sie sagen, welche Weine gemeinsam geöffnet werden, dann gibt es ein „Prost“ und es wird über den Wein gesprochen. So kann man dann gemeinsam mit Weinfreunden RPR1-weit Rheinhessenwein probieren. Die Radioweinprobe wird live vor Ort von 18 bis 20 Uhr übertragen. Annerose Kinder, 1. Beigeordnete der Ortsgemeinde Siefersheim, meint dazu: „Unser Ziel ist es Rheinhessen und unser Kulturgut Wein in die Welt hinauszutragen und die Region Rheinhessen ein Stück bekannter zu machen.“ Weitere Infos zum Ablauf, Planungsstand etc. gibt es im Internet auf www.siefersheim.de

Samstag, 9.7.2016, 09:30 Uhr Die Heilkraft der Natur - Hildegard von Bingen entdecken Ein Tag auf dem Disibodenberg: Die alte Klosterruine entdecken und mehr über Hildegard von Bingen erfahren. Der Kurs findet im Rahmen des Jahresprogramms der Josefsschwestern in Trier statt. Anmeldung und nähere Informationen über das Diözesanexerzitienhaus St. Josefsstift: 0651/9769-0, E-Mail: exerzitienhaus@js-trier.de. Leitung: Rudolf Ackermann, Pastoralreferent und Kultur- und Weinbotschafter Nahe Dauer: Treffpunkt: Kosten: Anmeldung:

bis ca. 17:00 Uhr Disibodenberger Hof vor dem Drehkreuz bei Staudernheim 30 € Rudolf Ackermann, r.ackermann@kuweibo-nahe.de, bis: 1.7.2016

Sonntag, 10.7.2016, 15:00 Uhr „Ja so war‘n die alten Rittersleut“ Wir wandern gemeinsam auf den Weißenfels und erfahren sagenhaftes über die Stadt Stromberg und deren Rittergeschichten. Für Trunk und Atzung wird gesorgt. Bitte auf festes Schuhwerk achten. Dauer: Treffpunkt: Kosten: Anmeldung: Teilnehmerzahl:

bis ca. 17:30 Uhr Parkplatz Walderlebniszentrum Neupfalz, Schöneberg 14,00 Euro inklusive Secco, Wein und kleine Leckereien Nicole Preis, n.preis@kuweibo-nahe.de, Tel. 06724 605588, bis: 7.7.2016 mindestens 10 Personen


REGION

36 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim Argenschwang

KW 26 | 30. Juni 2016

Termine VG Rüdesheim

Neues Mitglied bei der SPD Vorstandswahlen in Pfaffen-Schwabenheim bestätigten Simon

Gemeinderat

TuS 1896 Waldböckelheim e.V.

Argenschwang. Am Mittwoch, 13. Juli, 19.30 Uhr, findet im Sitzungssaal des Dorfgemeinschaftshauses eine Sitzung des Gemeinderates Argenschwang statt. Auf der Tagesordnung stehen im öffentlichen Teil unter anderem die Einwohnerfragestunde, Beratung und Beschlussfassung über die Anlegung eines Urnenrasengrabfeldes und Diskussionen um Friedhofssatzung und Friedhofsgebühren.

Braunweiler

Ratssitzung Braunweiler. Am Dienstag, 5. Juli, 19.30 Uhr, findet im Heegwaldhaus eine Sitzung des Gemeinderates Braunweiler statt. Auf der Tagesordnung stehen im öffentlichen Teil unter anderem die Einwohnerfragestunde, die Verpflichtung von Ratsmitgliedern und die Wahl des 2. Beigeordneten, die Beratung und Beschlussfassung über energetische Sanierungsmaßnahmen des Heegwaldhauses sowie Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe von Arbeiten zur Instandhaltung des Spielplatzes der Kindertagesstätte.

Rheinhessische Schweiz

Wanderangebot Traisen. Der Deutsche Alpenverein bietet am Sonntag, 10. Juli, eine Wanderung durch die Rheinhessische Schweiz an. 1. Treffpunkt: 9 Uhr Bad Kreuznach, Mitfahrerparkplatz „Brückes B41/B48“ 2. Treffpunkt: 9:30 Uhr Nieder-Wiesen, Marktplatz Die Rundwanderung ist ca. 15 km lang und startet bei Nieder-Wiesen, eine Kurzwanderung ist möglich. Der Abschluss findet in einer Gaststätte in Nieder-Wiesen statt. Gäste sind willkommen. Informationen gibt es bei Ronald Mayer unter Tel. 06358-796.

SPD Weinsheim

Rock am Bach Weinsheim. Der SPD-Ortsverein veranstaltet im Rahmen der Reihe Kultur im Dorf auch diese Jahr wieder das traditionelle Fest „Rock am Bach“. Am Freitag, 8. Juli, ab 19 Uhr auf dem Heechte-Buwwe Platz. Ab 20 Uhr spielt die bekannte Band „Six in the city“ Soul und Rock-Hits. Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist wie immer bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Außerordentliche Mitgliederversammlung 2016

Auf der Mitgliederversammlung der SPD in Pfaffen-Schwabenheim wurden Theo Schmidt (Dritter von links) vom wiedergewählten SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Michael Simon (links) und dem SPD-Kreisvorsitzenden Hans Dirk-Nies (rechts) für 40 jährige Treue zur SPD geehrt. Außerdem begrüßten die Sozialdemokraten den 21-jährigen Dominic Seifert (Zweiter von links) als neues Parteimitglied im Ortsverein. Dieser erhielt sein rotes Parteibuch. Foto: privat Pfaffen-Schwabenheim (red). Im Juni hat sich der SPD-Ortsverein zur Mitgliederversammlung getroffen. Unter anderem standen Ehrungen und die Vorstandswahlen auf dem Programm. Bei den Vorstandswahlen wurde Michael Simon einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Neu

gewählt wurde zu dessen Stellvertreter der erst 18-jährige Gymnasiast Marvin Runggas, nachdem Jens Müller, der dieses Amt bisher innehatte, aus beruflichen Gründen den stellvertretenden Vorsitz abgeben musste. Zum Schriftführer wählten die SPDMitglieder Joachim Kübler, der

dieses Amt von Peter Friedrich übernahm. Kassierer bleibt der Biebelsheimer Hans-Willi Stiep. Zu Beisitzern wurden Rainer Simon, Friedhelm Zöller, Christine Balzer, Peter Friedrich, Jens Müller, Günther Klein, Claudia Maschemer und Theo Schmidt gewählt.

Die letschde Ferz sind noch lang nit geloss! Kreuznacher Mundartdichter Hombes begeisterte seine Zuhörer

Waldböckelheim. Die außerordentliche Mitgliederversammlung der TuS 1896 Waldböckelheim e.V. findet am Freitag, 15. Juli 2016, 19 Uhr im Hildegardishaus (katholisches Gemeindehaus) in 55596 Waldböckelheim statt. Es finden Nachwahlen zum Vorstand statt. Tagesordnungspunkte: 1. Wahl des geschäftsführenden Vorstands 1. Vorsitzender 2. Vorsitzender Kassierer Schriftführer 2. weiterhin sollen gewählt werden: Stellvertretender Kassierer, Mitgliederwart und weitere Beisitzer. Mit freundlichen Grüßen der kommissarische Vorstand der TuS 1896 Waldböckelheim e.V.

Am Samstag

Yoga für Einsteiger Hargesheim. Der Workshop Yoga für Einsteiger beginnt am Samstag, 2. Juli, von 15 bis 17 Uhr. In diesem Workshop werden Grundlagen kurz theoretisch erläutert, mögliche Vorurteile ausgeräumt und vor allem praktisch erlebt, wie gut Yoga tun kann. Die ersten und einfachsten Yogapositionen und Bewegungsabläufe werden gezeigt und geübt. Dabei geht es um Vorund Rückbeugen, Rotationen, den sinnvollen Einsatz von Hilfsmitteln und die Atmung als Weg in die Entspannung. Das ist die optimale Möglichkeit, einmal in Yoga hinein zu schnuppern. Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen. Referentin ist Simone Bopp, Diplom Sportlehrerin, Yogalehrerin, Referentin für Fitness+Gesundheit. Der Workshop kostet 20,- Euro. Anmeldung unter 0160-98 36 74 12 oder per Email info@kursraum-hargesheim.de.

Oldtimer im Weingut Geo Ristow und de Hombes am Rednertisch im Vinorant. Hackenheim (red). „Ich könnte ihm stundenlang zuhören. Einfach immer wieder herrlich und so wahr“, so der Kommentar von Margot Bormann und den Zuhörern, die sich am letzten Sonntag im Mai zur Lesung mit dem Hombes trafen. Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Hackenheim gastierte der Kreuznacher Mundartdichter Karl Rudolf Hornberger alias „de Hombes“ im Weingut Rosenhof und erzählte im vollbesetzten Vinorant von Winzermeister Thomas Korz „Schdiggelcher aus seinem Lewe, seiner wildbechde

Juchendzeit und seine Bicher“. Zwar wird das Kreuznacher Original im Juli bereits 85 Jahre jung und sieht nach eigener Aussage nach außen nach wie vor gut „innewännich aber wie e nit uffgeraumd Schublad aus“, dennoch kam er standesgemäß mit seinem Motorrad über „de Berch no Hackenum“ und begeisterte die Schar seiner Zuhörer jeden Alters. Applaus ist das Brot des Künstlers und davon gab es an diesem Nachmittag reichlich. „Mundart ist etwas besonderes und will und muss gepflegt werden, lei-

Foto: privat der scheint der Hombes einer der letzten seiner Art zu sein und so freuen wir uns immer wieder ihn als Gast bei uns begrüßen zu dürfen“, so der SPD-Vorsitzende Michael Nickel. „Und unter dem Motto Kaffee, Kuchen und Kultur werden wir versuchen immer mal wieder in loser Reihenfolge Künstler nach Hackenheim zu holen. „ Und de Hombes versprach, auch im nächsten Jahr wieder zu kommen. „Solange ich noch Luft habe, lese ich auch gerne was vor“. „Die letschde Ferz sind do noch lang nit geloss!“

Wein trifft Classic Rüdesheim. Am Sonntag, 3. Juli findet wieder ein Oldtimer-Treffen im Garten des Weinguts Welker-Emmerich statt. Beginn ist um 11 Uhr. CAR (Classic Automobile Rüdesheim) lädt Besitzer, Liebhaber und Bewunderer von Oldtimern und Raritäten ein, ihre Lieblinge einem großen Publikum vorzuführen. Für das leibliche Wohl sorgen u.a. der RFC Rüdesheim, der Gesangsverein Rüdesheim und die Metzgerei Balzer. Selbstverständlich ist auch ein Weinstand aufgebaut. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Gruppe Be-to-Be.


REGION

30. Juni 2016 | KW 26

Termine VG Langenlonsheim Betreuung und Verfügungen

Kreuznacher Rundschau | 37

Spanische Praktikanten bei HAY Deutsches Ausbildungssystem ist weltweit ein Vorbild

Segelfreizeit

Aufs Ijsselmeer Langenlonsheim. Die Pfarreiengemeinschaft GuldenbachtalLangenlonsheim bietet vom 12. bis 19. August wieder eine Segelfreizeit für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren an. Es geht nach Holland aufs Ijsselmeer. Anmeldung und Infos bei Hildegard Höning unter Tel. 067071884. Region

Das Foto zeigt von links: M. Barthelmeh (Ausbilder), Borja Alvarez Garcia (Praktikant), U. Landfried (Fertigungsleiter), M. Kornely (Personalleiter), Diego Barahona Alvarez (Praktikant), M. Vogt (Werkleiter). Foto: privat Bad Sobernheim (red). Zwei Auszubildende aus Spanien konnten das Industrieunternehmen HayTec Automotive GmbH & Co. KG in Grolsheim näher kennenlernen. Im Rahmen ihrer Ausbildung erhielten sie die Möglichkeit, ein zehnwöchiges Abschlusspraktikum in einem Unternehmen der HAY|Group zu absolvieren. Das Praktikum stand in Verbindung mit der IHK Koblenz, die die Organisation und die Verteilung der spanischen Auszubildenden auf die unterschiedlichsten Unter-

nehmen in der Region übernahm. Eine Ausbildung in Spanien dauert in der Regel zwei Jahre und findet hauptsächlich an der Berufsschule statt. Um auch praktische Erfahrungen zu sammeln, stellt genau dieses Praktikum die letzte Etappe der Berufsausbildung in Spanien dar. Auch wenn die Qualität des spanischen Berufsausbildungssystems bereits hoch ist, haben die Spanier in Deutschland noch einiges dazu gelernt, vor allem was den praktischen Teil der Ausbildung angeht.

Vor dem Einsatz im Praktikumsbetrieb absolvierten die Praktikanten von November 2015 bis März 2016 einen Deutschkurs in Spanien, um gut vorbereitet zu sein. Auch während des Einsatzes wurden die Deutschkenntnisse durch Abendkurse aufrechterhalten. Zwei derzeitige Auszubildende der Firma HAY haben die Patenschaft für die zwei Praktikanten übernommen. Ein „Spanisch-Crashkurs“ für die zukünftigen Paten wurde im Vorhinein organisiert.

B41 weiter auf der Agenda halten CDU-Bundestagsabgeordnete Antje Lezius: Botschaft ist im Verkehrsministerium angekommen

Sobernheimer Runde

VG Wöllstein

Wöllstein. Auf die Suche nach den „Spuren der Reformation“ macht sich auch dieses Jahr wieder eine offene Reisegruppe aus dem Evangelischen Dekanat Wöllstein. Mit dem Bus geht es vom 8. bis zum 12. Oktober 2016 nach Norddeutschland, Ostfriesland und Holland. Anmeldeschluss ist der 10. Juli 2016. Die Kosten betragen im Doppelzimmer: 380,- € p. P., im Einzelzimmer: 450,- € p. P. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 06701-2851, per E-Mail ev.dekanat. woellstein@ekhn-net.de

In Pleitersheim

Sternbergfest Pleitersheim. Am Samstag, 2. Juli, wird auf dem Sternberg in Pleitersheim wieder der traditionelle Aschebraten zubereitet. Die Wiederbelebung dieses Festes im vergangenen Jahr hat viele Gäste auf den Sternberg gelockt und so wollen die Pleitersheimer in diesem Jahr erneut dazu einladen. Ab 17Uhr kann bei einem Glas Bier oder Wein in netter Runde diese Spezialität genossen werden.

Start am 4. Juli

Bad Sobernheim. Der Landrat des Kreises Bad Kreuznach, FranzJosef Diel, ist nächster Gast der Sobernheimer Runde, am Mittwoch, 6. Juli, 19 Uhr, im PaulSchneider-Gästehaus, in der Soonwaldstraße 62, in Bad Sobernheim. Der Eintritt zur Sobernheimer Runde ist frei. Spenden in den Hut sind willkommen.

Studienfahrt

Hackenheim. Im kreativen Sommertöpferkurs für Grundschüler sind noch Plätze frei. Termine: Di. 19. und Do. 21. Juli Di, 26. und Do. 28. Juli Di. 2. und Do. 4. August Di. 9. und Do. 11. August jeweils von 9 bis 12 Uhr in der Kunstwerkstatt Johanna Sieber, An der Staffel 3a in Hackenheim. Die Teilnahme pro Termin ist auf 4 Kinder beschränkt. Ein Morgen kostet 8.- €; hinzu kommen 3.- € pro kg Ton incl. Brennen und ev. Glasur mit 2. Brand. Es können nach Anleitung Tiere, Gartenkeramik, Brunnen, Namensschilder und vieles mehr gefertigt werden. Anmeldungen erfolgen direkt unter Tel 0671-69472 oder johannasieber@gmx.de

Neue Laufkurse

Mit Landrat Diel

Spuren der Reformation

Für Grundschüler

Sommertöpferkurs

Beratungstag Langenlonsheim. Der Betreuungsverein der Lebenshilfe bietet am Donnerstag, 7. Juli, von 14 bis 16 Uhr eine offene Sprechstunde in der Gemeindeverwaltung (Haus Lorenz) in Langenlonsheim, Naheweinstraße 79, an. Das Beratungsangebot umfasst Fragen zur rechtlichen Betreuung und Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen. Weitere Informationen gibt es beim Betreuungsverein der Lebenshilfe e.V. unter Tel. 067176350.

Termine VG Bad Kreuznach

Der Kreuznacher Landrat Franz Josef Diel, Patrick Schnieder MdB, Antje Lezius MdB und der Birkenfelder Landrat Dr. Matthias Schneider im gemütlichen Ambiente des Deutschen Bundestages. Foto: privat Region (red). „Die Bemühungen, den weiteren Ausbau der B41 voranzubringen, gehen in die heiße Phase. Schon bald werden wir sehen, ob sich die viele Arbeit gelohnt hat“, so das Fazit der Bundestagsabgeordneten Antje Lezius nach dem gemeinsamen Gespräch mit den Landräten Franz Josef Diel und Dr. Matthias Schneider mit dem Verkehrspolitiker Patrick Schnieder. Schnieder, der für die CDU im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages sitzt, besprach mit Lezius und den beiden Landräten die Projekte, die auf der B41 ausgebaut werden sollen. „Die Ortsum-

gehung Martinstein und der Ausbau zwischen Steinhardt und Waldböckelheim sind für den Kreis Bad Kreuznach sehr wichtig, die Ortsumgehung Niederbrombach, Oberbrombach und Rötsweiler hat für den Kreis Birkenfeld eine hohe Bedeutung“, so Lezius. Diese Botschaft sei im Bundesverkehrsministerium angekommen, schilderte Patrick Schnieder, der zugleich Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz ist, seinen Eindruck. Zurzeit werde intensiv an der Fertigstellung des endgültigen Entwurfs des Bundesverkehrswegeplans gearbeitet. Dieser wird in ab-

sehbarer Zeit dem Bundeskabinett vorgelegt. „Das Ergebnis der fachlichen Neubewertung der Maßnahme Martinstein ist entscheidend, diese hatte mir der Staatssekretär Barthle zugesagt“, so Lezius. Die beiden Landräte betonten, dass die Planungskapazitäten des Landesbetriebes Mobilität LBM aufgestockt werden müssten, um den Ausbau sicherstellen zu können. „Sonst gibt uns der Bund Geld und wir können nicht bauen“, schilderte Dr. Schneider das schlechtmöglichste Szenario. Dies liege in der Verantwortung der Landesregierung. „Da muss das Land liefern“, unterstrich Schnieder.

Hackenheim. Das Volksbildungswerk bietet neue Laufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Für Anfänger wird vertiefte Lauftechnik vermittelt, das Lauf-ABC und es werden Waldläufe unternommen. Der Kurs beginnt am Montag, 4. Juli um 18.30 Uhr an der Rheinhessenhalle. Die 10 Einheiten zu 60 Minuten kosten € 60.Für die Fortgeschrittenen beginnt der Kurs am 5. Juli um 18.30 an der Rheinhessenhalle. 10 Einheiten zu 70 Minuten kosten 75.€. Voraussetzung für diesen Kurs ist die Fähigkeit 45 Minuten am Stück laufen zu können. VG BME

In Hallgarten

Hüttenparty Hallgarten. Der Musikverein Hallgarten lädt alle Open-Air-Freunde zum Besuch der 10. Hüttenparty ins Nordpfälzer Bergland ein. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 1. Juli ab 21 Uhr auf der Gänsewiese in Hallgarten.


38 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

AUFSTIEG

Diese Firmen unterstützen unsere engagierte Jugend Ihre Mobilität ist unsere

Leidenschaft! Herzklopfen treibt unser Verständnis der mobilen Welt. Faszinierendes Design und zukunftsweisende Technologie trifft auf sagenhafte Markenvielfalt. Unser Service macht Sie nicht nur zufriedener, sondern Ihr Fahrzeug auch effizienter. Alles ist in Bewegung. Sprechen wir darüber.

bgm.-schreiber -str. 8 55270 klein-winternheim

Ihr Vertragshändler für:

Nur in Bingen:

SERVICE

Heinrich Honrath Kfz GmbH Siemensstr. 6, 55543 Bad-Kreuznach, Tel. 0671 7946140 In der Weide 5, 55411 Bingen, Tel. 06721 496-0

laubenthal-immo.de laubenthal-bau.de

Neue Binger Zeitung Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 39

IN DIE 3. LIGA Wir sind aufgestiegen

und Pokalsieger Nach einer fulminanten Saison ist der U19 der Hassia Bingen das gelungen, was es so noch selten gab: Ungeschlagen wurden die talentierten und engagierten Spieler der A-Jugend Meister der Landesliga und steigen somit in die Verbandsliga, was gleichzusetzen ist mit der dritten Liga, auf. Am 18. Juni gewannen unsere Aufsteiger das A-Junioren-Endspiel um den Fußballpokal im Kreis Mainz-Bingen und machten so das Double perfekt. Doch die dritte Liga kostet Geld, viel Geld… der Anspruch an Trainingslager, Material, Betreuung und auch Logistik bewegt sich hier fast schon auf Profiniveau. Daher werden nun Sponsoren gesucht, um gemeinsam den Weg in die Königsklasse zu schaffen: Für eine effektive Jugendförderung, professionelle Spielerbetreuung und eine starke Hassia. Sie können unsere frischgebackenen Meister und Pokalsieger unterstützen, indem Sie eine Spende auf folgendes Konto überweisen: Hassia Bingen, Verwendungszweck: 3. Liga, IBAN: DE 04 5519 0000 0053 2820 42. Wir bedanken uns jetzt schon recht herzlich für Ihre Hilfe an unserer Hassia!

de Beijer Baustoffe GmbH

Diese Firmen unterstützen unsere engagierte Jugend mit Grauwacke d schützen • Natursteine • Bruchsteine • Bruchstein-Findlinge • Brechsand • Schotter • Splitte

gestalten un

de Beijer Baustoffe GmbH de Beijer Baustoffe GmbH · Bruchsteine selbst sammeln:

mit Grauwacke

Samstags: 7.00 – 12.00 Uhr

Im Paradies 55413 Trechtingshausen Tel.: 0 67 21- 98 33 50 Fax: 0 67 21- 98 33 98 Grauwacke mitwww.debeijer.de ten und schützen stalE-Mail:info@debeijer.de

(März – Oktober) • Natursteine • Natursteine gestalten und schützgeen • Bruchsteine • Bruchsteine • Bruchstein-Findlinge Im Paradies • Bruchstein-Findlinge Im Paradies • Brechsand 55413 Trechtingshausen • Brechsand 55413 Trechtingshausen • Schotter Tel.: 0 67 21- 98 33 50 • Schotter 50 • Splitte Tel.: 0 67 21- 98 33 Fax: 0 67 21- 98 33 98 • Splitte Fax: 0 67 21- 98 33 98 · Bruchsteine selbst sammeln: www.debeijer.de · Bruchsteine selbst sammeln: Samstags: 7.00 – 12.00 Uhr www.debeijer.de Samstags: 7.00 – 12.00 Uhr(März – Oktober) E-Mail:info@debeijer.de E-Mail:info@debeijer.de (März – Oktober)

Marvin Lind

Oberstraße 7 · 55422 Bacharach Tel. 067432122 · Fax 2694 www.provinzial.com/marvin.lind

Kull, Ritzert & Hofstetter GmbH Hitchinstraße 11 | 55411 Bingen Tel. 06721 - 97200 | Fax 06721 -972026 info@kull-bingen.de| www.kull-bingen.de

w w w . S E I D E N Z A H L . d e

Metallbau • • • • • • •

Geländer Zäune Tore Gitter Treppen Überdachungen Anbau-Balkone

w w w . S • Geländer Planung · Beratun Planung E •· Beratung Zäune · Realisierung Werkstatt: Kep I Werkstatt: D • ToreKeppsmühlstraße 7 55411 Bin E 55411 Bingen-Büdesheim N • Gitter Telefo Z • Treppen Telefon 0171/1453894 A und 06727/1716 H • Überdachungen Telefax L • Telefax 06727 - 894880 Anbau-Balkone . Bürozeiten von Montag bis S Bürozeiten d von Montag bis Samstag auch nach 18 Uhr E-mail: m.seiden e

Metallbau

Michael Se Michael Seidenzahl

E-mail: m.seidenzahl@gmx.de


40 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

AUFSTIEG IN DIE 3. LIGA Diese Firmen unterstützen unsere engagierte Jugend

Haus & Garten Saarlandstraße 365 55411 Bingen Tel. 06721-698966 Mobil 0163-1844428

Logos aus Ihrem Fundus einbauen: aus Ihrem Fundus einbauen: Fit´nLogos Fun Bingen MVB Bingen Fit´n Fun Bingen Bingen BitteMVB folgende Anzeige bauen Bitte folgende Anzeige bauen Rechtsanwälte Dr. Müller-Heidelberg

Rechtsanwälte Dr. Müller-Heidelberg Fuchs & Partner GbR 55411 Bingen/ Rhein Fuchs & Partner GbR 55411 Bingen/ Rhein DHSG Fachgroßhandel GmbH Am Ockenheimer Graben 10 55411 Bingen/Rh. Telefon (0 67 21) 91 79-0 Telefax 91 79-99 kontakt@dhsg.de www.dhsg.de

Herzlichen Glückwunsch!

UTO PIEROTH … die bessere Wahl

GmbH & Co. KG

FORD EDGE Unser innovativster SUV Mainzer Str. 439 55411 Bingen 06721/9144-0 auto-pieroth.de


REGION

30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 41

Weisweiler-Elf kommt am 2. Juli

Termine VG Rüdesheim

Leckerbissen: TuS 06 Roxheim feiert am Samstag sein 110-jähriges Bestehen

RKV Bad Kreuznach

Sommerfest Niederhausen. Am Sonntag, 3. Juli, ab 9.30 Uhr lädt die Ruderabteilung des RKV Bad Kreuznach zum Sommerfest auf dem Vereinsgelände an der Nahe ein. Programmpunkte: Allgemeines Rudern und Achterrudern, Bootstaufe (12.30 Uhr), Grillen, Kaffee, Kuchen, Rudern.

Second-Hand-Basar

Rund ums Kind

Das Foto zeigt die Fohlenelf, die Weisweiler-Elf. Und offensichtlich den Hauptsponsor. – Nicht die Volksbank. Nicht die Sparkasse. Roxheim (red). Es ist zwar kein typisches rundes Jubiläum, trotzdem war man bei TuS 06 Roxheim der Meinung, dass 110 Jahre Vereinsbestehen durchaus ein Anlass ist, mal wieder mit den Mitgliedern, Gönnern und Sponsoren sowie Helfern zu feiern. Und zwar mit einem fußballerischen Leckerbissen. Und dazu hat man sich eine der namhaftesten und beliebtesten Traditionsmannschaften ausgesucht, die es in deutschen Landen so gibt: Die WeisweilerElf.

Die Weisweiler-Elf vereint Spieler aus vier Jahrzehnten erfolgreicher Bundesligazeiten zu einem Team. Ihren Namen verdankt sie einem der ganz Großen im FußballTrainergeschäft. Hans „Hennes“ Weisweiler, der leider viel zu früh im Alter von 63 Jahren verstarb. Er hatte ein großes Herz für die Jugend und erkannte immer sehr früh förderungswürdige Talente, unter anderem auch die sogenannten „Fohlen“, die er dann so richtig auf Trab brachte. Äl-

tere Fußballinteressierte, sicherlich auch die jüngeren, werden mit der Zunge schnalzen, wenn sie einen Blick in die Kaderliste werfen. Da tauchen Namen auf, die über die Grenzen hinaus bekannt sind. Hier ein kleiner Ausschnitt. Trainer: Jupp Heynckes, stellvertretend für die Spieler, Bernd Krauss, Bachiro Salou, Chiquinho, Ewald Lienen, Hans-Jörg Criens, „Kalle“ Pflipsen, Arie van Lent, Oliver Neuville, Peter Wynhoff, Marcell Jansen uvm. Die Fußballfans rund um Bad Kreuz-

Foto: privat

nach können sich also am 2. Juli auf ein Sportereignis mit hohem Unterhaltungswert freuen. Dazu will auch die von Jürgen Wilhelm zusammengestellte TuS-Auswahl beitragen. Anpfiff ist um 17.30 Uhr auf dem super hergerichteten Sportplatz an der Birkenberghalle, wofür die TuS-Verantwortlichen der Gemeinde herzlichen Dank sagen! Das Viertelfinale der Deutschen Nationalmannschaft wird auf einer Großleinwand übertragen.

Roxheim. Am Samstag, 3. September, veranstaltet der Förderverein Roxheimer Kinder und Jugend seinen Herbst-Kindersachenbasar in der Birkenberghall. Angeboten werden Herbst- und Winterbekleidung bis Größe 176, Spielsachen, Babyartikel, AutoKindersitze, Fahrräder usw.. Kaffee und Kuchen sorgen für ein gemütliches Drumherum. Als Anbieter benötigen Sie Listen. Der Listenverkauf erfolgt am Donnerstag, 14. Juli, 16.30 Uhr, gegen eine Gebühr von 1,- Euro im Foyer der Birkenberghalle. Pro Person werden maximal 4 Listen verkauft. Der Erlös aus dem Basar kommt den Kindern und Jugendlichen in Roxheim. Rückfragen S. Charara, unter Tel. 0671-9212567 oder I. Rothhaupt, Tel. 0671-47235. VG Stromberg

Mit der SPD ins Spessart

Frauen frühstücken

Mit Philipp Köhler

SPD-Ortsverein Pfaffen-Schwabenheim / Biebelsheim war auf Reisen

Waldlaubersheim. Am 7. Juli, 9 Uhr, findet im Gemeindezentrum das nächste Frauenfrühstück statt. Philipp Köhler vom Deutschen Roten Kreuz referiert zum Thema Herz– Kreislauf. Anmeldung erbeten bis Mittwoch 6. Juli, 9 Uhr bei Monika Benthin unter Tel. 06707-346.

Sopranistin Sabine Vinke

Feuer im Herzen

Pfaffen-Schwabenheim. Der jährliche Ortsvereinsausflug der Pfaffen-Schwabenheimer Sozialdemokraten ging in diesem Jahr mit 45 Teilnehmern in den Spessart. Nach einem Besuch mit Be-

sichtigung des Wasserschlosses in Mespelbrunn (siehe Foto) ging es weiter nach Miltenberg am Main, eine Stadt mit historischem Stadtkern und wunderschönen Fachwerkhäusern. Außerdem

gab es eine Schifffahrt auf dem Main, die auch einen Eindruck von der schönen Landschaft um Miltenberg herum vermittelte. Am Abend fand dann noch ein gemeinsames Abendessen statt.

Auch im nächsten Jahr plant der SPD-Ortsverein wieder eine Fahrt. Wo es hingehen wird, steht derzeit noch nicht fest, wie SPD-Ortsvereinsvorsitzender Michael Simon erklärt.

Schöneberg. Am Montag, 4. Juli, findet um 19.07 Uhr in der Katholischen Kirche Schöneberg das 77. Konzert der Reihe „Musik am Montag um 7 nach 7“ unter dem Motto „Ich trage Feuer in meinem Herzen“ statt. Die Sopranistin Sabine Vinke wird diesen Abend mit Opernarien und Liedern von Richard Wagner und Richard Strauss gestalten. Peter Hüttemann wird das Konzert moderieren. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Fonds der Konzertreihe erbeten.


42 | Kreuznacher Rundschau

KW 26 | 30. Juni 2016

Stellenangebote

AUF DEIN TEAM KANNST DU DICH HIER VERLASSEN. WIE AUF DEIN GEHALT.

Stellenangebot Putzhilfe in Rüdesheim gesucht: zweimal im Monat, je 3-4 Std. Tel.: abends 0671-92895931

Für die Kath. Kita St. Bartholomäus suchen wir zum 01.09.2016:

1 pädagogische Fachkraft m/w in Vollzeit (39 Std/Wo)

Suchen Teilzeitkraft/ Aushilfe (m/w) Flexibel und motiviert

Mode-Boutique Westenberger Mannheimer Str. 47 55543 Bad Kreuznach www.pw-westenberger.de

1 pädagogische Fachkraft m/w in Teilzeit (19,5 Std/Wo)

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: Kath. Kita St. Bartholomäus · Iris Kapsitz Schloßstrasse 3 · 55596Waldböckelheim Tel.: 06758/6098 kath-kita-waldboeckelheim@kita-ggmbh-koblenz.de

WILLKOMMEN IM TEAM

als Mitarbeiter im Restaurant (m/w) in Bad Kreuznach (Teilzeit und auf 450-Euro-Basis) WIR BIETEN DIR: abwechslungsreiche Aufgaben ein nettes Team einen sicheren Job Vergütung nach Tarif

DU BRINGST MIT: Talent als Gastgeber Spaß an gutem Service Teamgeist Motivation und Flexibilität

© 2015 McDonald’s

Jetzt informieren und bewerben: www.mcdonalds.de/jobs

McDonald's Deutschland Strahlenbergerstr. 103, 63067 Offenbach Telefon: 0698 00714-790

Stellenanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 · info@kreuznacher-rundschau.de

Wir suchen

Fahrer (m/w) Was wir erwarten Führerschein Klasse B sichere Fahrweise kompetentes Auftreten und soziale Einstellung notwendige zeitliche Flexibilität Was wir bieten Einsatz im Fahrdienst mit Klein­ bussen geringfügige Beschäftigung auf 450.- € Basis interessante und verantwortungs­ volle Tätigkeit notwendige Einarbeitung Einsatzort: Bad Kreuznach Termin: ab sofort ASB Bad Kreuznach Mannheimer Str. 243 55543 Bad Kreuznach (0671) 8 88 11-0

Du bist motiviert, teamfähig & zuverlässig? Du hast Spaß daran frei & kreativ zu arbeiten?

Dann suchen wir Dich! Wir suchen einen Friseur m/w in Vollzeit Unser Team freut sich auf deine Bewerbung

Berliner Str. 51

55583 Bad Münster/a. Stein-Ebg. Telefon 0 67 08 - 10 53

Wir sind für Sie da:

Di- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr · Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Am Ockenheimer Graben 5 55411 Bingen Telefon 0 67 21 / 987 405-0 Telefax 0 67 21 / 987 405-55

T & S Transport- & Speditionsservice GmbH

e-mail: job@logistik-bingen.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams einen

Kraftfahrer Kl. CE (m/w) im Güternahverkehr

 nächtlicher Rundlauf (Mo-Fr) mit umsatteln Ansprechpartner: Herr Dirk Bungert | Herr Sven Kasper

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für die Gebiete:

- Bad Kreuznach

- Neu Bamberg - Waldböckelheim

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0


30. Juni 2016 | KW 26

Kreuznacher Rundschau | 43

Schnäppchen Ich suche ab sofort - Malerarbeiten aller Art

- Lackierarbeiten und Fassadenanstriche

- Verputzerarbeiten - Altbausanierungen komplett - Hausmeistertätigkeiten und Gartenarbeiten u. Pflegearbeiten aller Art und vieles mehr

Tel.: 0179-8651546

Kaufe Antiquitäten, alte Möbel, Kristall, Porzellan, Mode, Modeschmuck und komplette Haushalte. Garantiert seriöse Kaufabwicklung. 06707 – 968 3150

Kotre Gebäudereinigung Gebäudereinigung Hausmeisterservice Gartenpflege

Infos unter: 0176 – 316 22 801

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

mK

Malermeister M. Knaul

Bingen: 06721/988159 Bretzenheim: 0671/44578

www.maler-knaul.de

Immobilien Bekanntschaften Ich, m., 55 J., 1,67 cm, suche Dich, für eine feste Partnerschaft. Bin lieb und treu und verlange es auch von Dir! Habe keine Angst und rufe gleich an Tel.: 0179-8651546

Auto und Motor Opel Vectra B, Bj. 2001, silbergrau, 96000 Km, in gutem Zustand, 1300 € VHB, 2 Schlüssel, 8-fach bereift Tel.: 0671-72178

Unterricht Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre, Akkordeon u. Trompete, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 06708-6419898

Verschiedenes Großer Hausflohmarkt/ Haushaltsauflösung am 02. Juli 2016 in der Brunnenstraße 1 – 55595 Argenschwang

Stress mit Ihrer

Immobilien Jens Strack

Langenlonsheim,Whg., 60 m², 1 gr. Raum 30 m²,Kü., Bad, Flur, Loggia, Abstellr., 380 € + NK 60 € + KT, ab sofort frei Tel.: 06721-41686 oder 0171-3440005 Windesheim, schöne, helle 5 ZKB, 110 m², 2 Balkone, ruhige Lage, 580 € + NK + KT, Garage vorhanden Tel.: 0163-4609663 KH-Vorort, helle ELW, ca. 63 m², 2 Zi. Kü., Du., Terr., eigener Eingang, GHz m. WW, ideal f. Single, PKW-Stpl., frei ab September 2016, KM 350 € + NK + 3 MM Kaution Tel.: 0160-91364892 KH-Bad Münster, 1 ZKB, 38 m², Wfl., in Jugendstilvilla, Erstbezug nach kplt. Renovierung, PKW-Stellplatz und eigener Gartennutzung, netto 380 € + NK + KT, ab 01.08.2016 Tel.: 0160-5547646

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd? Auch Haushaltsgeräte mit günstiger Montage. Benötigen Sie Ersatzteile Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686

KH-Nord, sehr ruhige 1-A-Wohnlage, 2 Zimmer/EBK, Tgl-Bad, Terrasse, Parkettböden, Abstellraum, 44 m², Miete 380 € kalt, 100 € NK, 2 MM KT (kalt), ab 15.07. o. 01.08.2016 zu vermieten Tel.: 0671-26370

Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Neu-Bamberg, 2 ZKB, 72 m², Südterrasse 35 m², Stellplatz, KM 420 € + NK + KT Tel.: 0176-96648437 Obermoschel, helle Dachgeschosswhg., ca. 70 m², 2½ Zi., EBK, Bad, Laminat, zu verm., ab 01. Sept. 16, kalt 285 € Tel.: 06362-8576 o. 0171-3659653

Gute Arbeit – Faire Preise · Maler- und Tapezierarbeiten · Treppenhausgestaltung · Vollwärmeschutz · dekorativer Innen- und Außenputz · Fassadengestaltung

Angebote

Kreuznacher Rundschau

www.laubenthal-immo.de

Wir haben gut verkauft : Über 96 % der uns anvertrauten Immobilien in der vereinbarten Laufzeit zum Top Preis:

Wir verkaufen auch Ihre Immobilie – versprochen! Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz & Erfahrungen seit 1992!

Für den Verkäufer kostenlos!  155 (06721) (0 67 21) 15 57703 00

Ihr Vermittlungsprofi in der Rhein-Nahe Region

Geerbt? Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ihr Verkaufsspezialist für Häuser, Wohnungen und renovierungsbedürftige Objekte aller Art. 06706-7890092

0171-3312670

info@immobilien-jens-strack.de

Für Verkäufer kostenlos!

3 ZKB im EG 105,69 qm Wohnfläche mit Balkon, Kellerraum, Garage in KH-Planig, Mainzer Str. 12 gegenüber Dehner Gartencenter, direkte Anbindung Zubringer A 61 770,00 $ warm zzgl. Kaution - Energieausweis PKW-Abstellplatz gegen Aufpreis ab 1.9.16 zu vermieten Tel.: 0171 / 7326393

EINLADUNG ZUM BAUHERREN-INFOTAG! Themen: ■ Der Weg zu Ihrer Finanzierung ■ KfW-Mittel sinnvoll nutzen Wann: 30. Juni 2016 von 15-19 Uhr Wo: HKL Massivhaus GmbH Mainzer Str. 57-59, 1. OG 55411 Bingen am Rhein Anmeldung unter: Tel. 06721 1548210 www.kern-haus.de/mainz

Unterstellmöglichkeiten für Oldtimer ! Bei Bingen: Sehr schönes Zweifamilienhaus auf großer Gewerbehalle. Bj. 1998. Bestens geeignet für Oldtimer, Wohnwagen und kleine Boote. Wohnfl.: ca. 218 qm. Wärmepumpe. Kaminofen im 1.OG mit Warmwasserunterstützung, Fußbodenheizung. Überdachter Balkon. Dazu Werkstatt mit 2 Garagen, plus Scheuer mit genehmigtem Umbauplan. Kein Energiepass vorhanden. Kaufpreis nur 289.000,– €

Pluschke-Immobilien-Bingen www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

Immobilien-Wertgutachten

Von zertifizierten Sachverständigen, für z.B. Finanzamt, Erbschaft, Scheidung, (Ver-) Kauf o.ä.

Gerhard & Gerhard

Pariser Str. 28 · 55286 Wörrstadt Tel. 06732 / 5575 · www.gerhard-bewertung.de

Zu Vermieten Büro/Wohnräume Innenstadt Bad Kreuznach Ca. 160m² kalt 900,- € NK 240,- € 5 Zimmer + Küche oder als 6. Zimmer. 2 Duschbäder, 2 Stellplätze ab 1.09.16 frei Kontakt Tel.: 0151-11855558


1

13.680,-

Bei uns für

1

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

Gilt für Privatkunden. Gilt für einen Ford Focus Ambiente 1,6-l-Ti-VCT-Benzinmotor 63 kW (85 PS).

! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! !

Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

Auto Pieroth GmbH & Co. KG

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Focus: 8,3 (innerorts), 4,6 (außerorts), 5,9 (kombiniert); CO2Emissionen: 136 g/km (kombiniert).

Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Berganfahrassistent, Bordcomputer, Fensterheber vorn, elektrisch, mit QuickdownSchaltung für Fahrerseite

FORD FOCUS AMBIENTE

einfach weiter gedacht

Typisch Ford:

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Die Ford Flatrate  NULL Anzahlung  NULL Wartungskosten  NULL Garantiesorgen  4 Jahre lang

EZ 12/14, KM 13.150, KW 132, PS 180, Farbe Frost Weiß, Reifendruckkontrollsystem, Tagfahrlicht, Einparkassistent, Ford Navigationssystem, Außenspiegel elektr anklappbar., Freisprecheinrichtung, 24.550 € uvm.

Ford Kuga 4x4 Titanium TDCi DPF

23.980 €

EZ 04/15, KM 19.900, KW 110, PS 150, Farbe Polar Silber Metallic, Start-StoppSystem, Berganfahrassistent, Ford Navigationssystem, Klimaautomatik, Einparkassistent, Park-Pilot-System vo. & hi., uvm.

Ford Mondeo Turnier Titanium TDCi DPF

EZ 04/15, KM 36.000, KW 85, PS 115, Farbe Frost Weiß, Außenspiegel beheizbar, Bordcomputer, Start-Stopp-System, LED-Tagfahrlicht, Frontscheibe & Scheibenwaschdüsen beheizbar, Park-Pilot16.950 € System hi., uvm.

Ford Focus Turnier Titanium TDCi DPF

EZ 04/15, KM 21.350, KW 59, PS 80, Farbe Panther Schwarz Metallic, StartStopp-System, Berganfahrassistent, Bordcomputer, Frontscheibe & Außenspiegel beheizbar, Reifendruckkontroll11.480 € system, uvm.

Ford Fiesta SYNC Edition

€ 3.700,- Kundenvorteil plus 5 Jahre Garantie kostenlos.1

2

23.440,-

Unser Aktions-Preis

27.140,-

Unser regulärer Hauspreis

Kundenvorteil

2

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

Wir tauschen unsere

1 2 Jahre Neuwagengarantie des Herstellers sowie Ford Protect Garantie-Schutzbrief (Neuwagenanschlussgarantie) inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie für das 3.-5. Jahr, bis max. 50.000 km Gesamtlaufleistung (Garantiegeber: FordWerke GmbH) kostenlos. Es gelten die jeweils gültigen Garantiebedingungen. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.ford.de/Rund-um-den-Service/FordGarantien 2Aktionsnachlass und Angebot gültig für Privatkunden bis 30.06.2016. Verfügbare Funktionen von Ford SYNC sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ, siehe www.ford.de/ konnektivitaet. Gilt für einen Ford Kuga Titanium 1,5-l-EcoBoost-Benzinmotor 88 kW (120 PS) (Start-Stopp-System) (Frontantrieb).

! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! !

Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

Auto Pieroth GmbH & Co. KG

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Kuga: 7,8 (innerorts), 5,3 (außerorts), 6,2 (kombiniert); CO2Emissionen: 143 g/km (kombiniert).

- 3.700,Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Audiosystem CD inkl. Ford SYNC 2 mit Touchscreen, Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle, Leder-Stoff-Polsterung, Scheibenwischer mit Regensensor

FORD KUGA BESTSELLER

Wir präsentieren Neufahrzeu von FORD und MAZDA 18. - 20. Dezember 2008 EDEKA aktiv markt Wolst Gau-Algesheim Ford Kuga Bestseller

TOP GEBRAUCHTE

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 26 16  

Kw 26 16  

Advertisement