Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 25

Donnerstag, 22. Juni 2017

Parkett

eratung Designböden & Dielen ner Hand.

PARKETT &

DESIGNBÖDEN

Mercedes-Benz Vito Kasten 116 CDI extralang Klima AHK PTS Ez. 10/13, 120 kW/163 PS, 70.000 km, Automatik, Klima, weiß, ABS, ESP, Navigationssystem, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Schiebetür, Servolenkung, Tempomat, Trennwand, Zentralverriegelung KURZDRINNEN.DE 22.980,-- Euro*

O

R 0 67 61/93 94 - 0 55469 Simmern www.holz-team.de

* inkl. gesetzl. MwSt. SCHWABENHEIMER WEG 70 . BAD KREUZNACH

ofessionelle

Lichtberatung

Professionelle Lichtberatung ung beratung Professionelle Pr of ProfessionelleLichtberatung Lichtberatung d Montage aus einer Hand. und Montage aus and. ner Hand. und Montageaus auseiner einer Hand. Hand. und Montage einer Hand. und

Wir suchen Ihre Immobilie

E LEELK RTTORROO LEETKK

O

E

ELEKTRO

L

E

K

T

R

Wir haben täglich Anfragen von Eigentumswohnungen über 1-2 Familienhäuser bis zum Mehrfamilienhaus. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen, gleich anrufen! Ich mache mich stark für Sie undKasten Ihre Immobilie. Mercedes-Benz Vito 113 CDI Ihr 100 kW/ “ dlungPTS lang Klima Ez. 05/14,

O

U

I

R

L

A

I I C CH C HT H T T

R RR A AA U UU MM M

L L

M

LÖRLER LÖRLER L Ö R L E R LÖRLER

R

„Chefbehan

C

Christian Stark 136 PS, 61.000 km, Automatik, Klima, silber-met., ABS, ESP, Partikelfilter, 0671-9203600 Der Kindergarten Ebernburg unterstützt die Obstaktion von SooNahe und Vinella. Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Elek Tempomat, Trennwand, ZentralverrieW eb GmbH gelung Kurhausstr. 20 A · 55543 Bad Kreuznach 55130 5513 Email:Mainz info@elektro-loerler.de r .de eberstraße 13a 22.480,-- Euro* www.loerler.de 

H

T

Elektro Elektro LörlerLörler GmbHGmbH Elektro Lörler GmbH Weberstraße 13a Weberstraße 13a Weberstraße 13a 55130 Mainz 55130 Mainz 55130 Mainz Elektro Lörler GmbH 40 51-0 Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 Weberstraße 13a oerler .de ektro Lörler Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 -0 Email: info@elektro-loerler.de Email: info@elektro-loerler.de

SooNahe-Obstaktion geht weiter

www.christianstark.eu

www.loerler.de 130 Mainz * inkl. gesetzl. MwSt. Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 T el.: www.loerler.de Email: info@elektro-loerler.de Ema l.: +49 (0) 6131 240 51-0 mail: info@elektro-loerler .de www.loerler.de ww

Kindergarten Ebernburg unterstützt Sammelaktion

UNSERE TECHNIK FÜR IHRE SICHERHEIT

40 51-0 BME (red). Nach dem erfolgreichen ww.loerler .de oerler .de Start 2016 geht die Obstaktion von Mercedes-Benz Vito Kasten 116 CDI extralang Klima AHK PTS Ez. 10/13, 120 kW/163 PS, 70.000 km, Automatik, Klima, weiß, ABS, ESP, Navigationssystem, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Schiebetür, Servolenkung, Tempomat, Trennwand, Zentralverriegelung 22.980,-- Euro* * inkl. gesetzl. MwSt.

SICHERHEIT

Über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik 24 Stunden Notdienst Service VdS/ISO 9001/DIN 14675 Einbruchmelde- und Alarmsysteme

Brandmeldeanlagen Mercedes-Benz Vito Kasten 113 CDI Kamera-/Videoüberwachung lang Klima PTS Ez. 05/14, 100 kW/ 136 PS, 61.000 km, Automatik, Klima, Vogel Sicherheitsanlagen GmbH silber-met., ABS, ESP, Partikelfilter, Seeber Flur 17 ∙ 55545Servolenkung, Bad Kreuznach Scheckheftgepflegt, Tel. 0671/79 47 40-0 · Fax 79 47 40-10 Tempomat, Trennwand, Zentralverrieinfo@vogel-sicherheit.de gelung 22.480,-- Euro* * inkl. gesetzl. MwSt. VOGEL-SICHERHEIT.DE

Mercedes-Benz CLA 180 2.2 SB Urban 7GMercedes-Benz Viano CDI Trend DCT Xenon Navi EZ 05/16, 90 kW/ PS, Edition lang 7-Sitzer AHK Ez. 122 03/14, Benzin, 27.000km, Audiosystem 120 kW/163 PS,Klimaanlage, 53.000 km, AutomaAudio 20 mit Vorbereitung Garmin MAP PItik, Klimaautomatik, grau-met., ABS, LOT, Bereifung mit Notlaufsystem, Bi-XenonBluetooth, CD-Spieler, Scheinwerfer,Bordcomputer, Fahrassistenz-System: Agility Dachreling, Fensterheber, Select / Dynamic elektr. Select (Fahrmodusschalelektr. Seitenspiegel, LM ter), Fahrassistenz-System: aktiver ParkAssistent, 25.880,-- Euro* 34.980,--

* inkl. gesetzl.MwSt. MwSt. *inkl. gesetzl.

Wilhelm Schad SCHAD Nachf. GmbH & Co. KG WILHELM NACHF. Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Straße 4 Telefon 06 71 - 705-0, Telefax 06 71 - 705-14 Email: gwverkauf@schadmb.de Autorisierter Mercedes-Benz www.schad.mercedes-benz.de

GMBH & CO. KG

Service und Vermittlung Mainzer Str. 4 - 8 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 705-0 Fax 06 71 705-14

SooNahe zusammen mit der Manufaktur Vinella weiter. Klaus Wilhelm, Rainer Lauf und Andreas Rapp stellten die Ergebnisse und Perspektiven vor. Aufgerufen sind alle Privatleute, die in ihren Gärten oder Streuobstwiesen überschüssiges Obst haben, das dann von SooNahe bzw.

Vinella zu hochwertigen Produkten verarbeitet wird. Für die Abgabe erfolgt eine Rückvergütung in Naturalien. 2016 gab es insgesamt fast 70 Meldungen mit rund 15 Zentnern Obst. Gerade dieses Jahr mit den späten Frostschäden und geringer Obstmenge wäre es in den Augen der Initiatoren sehr schade, wenn Obst ungenutzt bleibt.

Meldungen bei info@vinella.de oder info@soonahe.de. Der Termin fand im Kindergarten Ebernburg statt, der sich mit seinen Kindern an den Sammelaktionen beteiligt und langfristig eine Partnerschaft mit SooNahe anstrebt. Leiter Uli Hofe und Pädagoge Alexander Prinz möchten ein naturnahes und ernährunsgpädagogisches Konzept einführen.

Rundgeschaut beim RKV-Rudern Kurs für Erwachsene: Neue Ruderer an Land ziehen

Mercedes-Benz AViano 180 Urban 7-G.Auto. Mercedes-Benz 2.2 CDI Trend PTS Navilang LED EZ 08/16, 90AHK kW/ 122 Edition 7-Sitzer Ez. PS, 03/14, 12.000km, Benziner, 120 kW/163 PS, Klimaanlage, 53.000 km,Airbag AutomaBeifahrerseite abschaltbar, Audiosystem Autik, grau-met., ABS, dio 20Klimaautomatik, mit Vorbereitung Garmin MAP PILOT, Bluetooth, CD-Spieler, Bereifung mitBordcomputer, Notlaufsystem, FahrassistenzDachreling, elektr. Fensterheber, System: Agility Select / Dynamic Select (Fahrelektr. Seitenspiegel, LMNotrufsystem, modusschalter), LM-Felgen, 24.980,-- Euro* 34.980,--

* inkl. gesetzl.MwSt. MwSt. *inkl. gesetzl.

Wilhelm Schad SCHAD Nachf. GmbH & Co. KG WILHELM NACHF. Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Straße 4 Telefon 06 71 - 705-0, Telefax 06 71 - 705-14 Email: gwverkauf@schadmb.de Autorisierter Mercedes-Benz www.schad.mercedes-benz.de

GMBH & CO. KG

Service und Vermittlung Mainzer Str. 4 - 8 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 705-0 Fax 06 71 705-14

Mercds-BenzViao2. CDITrend Kundendienstbüro Tanja Gmall

Niederhausen (nl). Rudern ist eine attraktive Erlebnis- und Teamsportart, die auf viele Sportler einen ganz besonderen Reiz ausübt: Im Zusammenspiel von körperlicher Belastung und geistig-seelischer Entspannung vermittelt Rudern ein intensives Erleben von Natur und Umwelt, von Kraft, Ausdauer und bewusstem Körperempfinden. Rudern kann man von der Kindheit bis ins hohe Alter und in den unterschiedlichsten Mannschaftszusammen-

setzungen – vom Einer für den Individualisten bis hin zum Achter für den Freund des Mannschaftsbootes. Die zyklische Bewegung mit seinem rhythmischen Wechsel von Spannung und Entspannung beansprucht alle Hauptmuskelgruppen ebenso wie das Herz-Kreislaufsystem. Dabei kann jeder einzelne Ruderer die Belastung – auch im Mannschaftsboot – so dosieren, dass ein für ihn positiver Trainingseffekt erreicht wird. Ru-

dern ist damit eine der wenigen Sportarten, die man ein ganzes Leben ausführen kann. Für Familien jeder Größe bietet der Rudersport Möglichkeiten des gemeinsamen Sporttreibens: Der Doppelzweier oder Doppeldreier für die kleineren und der Doppelvierer für die größeren Familien. Wegen des individuell dosierbaren Krafteinsatzes können Erwachsene und Kinder problemlos in einem Boot rudern.  Lesen Sie mehr auf Seite 4.

Bosenheimer Str. 218 · Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 tanja.gmall@HUKvm.de

Kundendienstbüro Simon Wächter

Wilhelmstraße 21 · Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511 simon.waechter@HUKvm.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 25 | 22. Juni 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 22. Juni: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Freitag 23. Juni: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach-Planig, Tel. 0671-69733

Notruf

Samstag 24. Juni: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Sonntag 25. Juni: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 06708-63880

Notruf

Bei KaNal- uNd aBflussproBlemeN!

Montag 26. Juni: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888 Dienstag 27. Juni: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285

Donnerstag 29. Juni: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566

ZUM

 08 000 345 345 Raiffeisen-Hunsrueck.de

46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

0671 – 65555

• Riese Angebote • Knaller ung • Beste Berat

e

Schülerkart

Kostenlos mit Sonderrabatt

Bosenheimer Str. 282c 55543 Bad Kreuznach

Fon 0671 886 42-0 · kh@bcb-buerocenter.de

www.bcb-buerocenter.de STRESS ZUM SCHULANFANG:

Einfach Material- und Bücherliste abgeben oder zusenden, wir stellen alles ohne Aufpreis komplett für Sie zusammen!

Auslegestellen Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau in Windesheim, Kfz-Betrieb und Tankstelle Stiebitz, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Kurz, Hauptstr. 5

22.06.2017 - 28.06.2017 TRANSFORMERS: ab 12 J. THE LAST KNIGHT

55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

14.45 - 16.00 - 19.30 (Mo erst 20.15 statt 19.30) Fr + Sa auch 22.45

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

15.15 - 17.45 - 20.15

ab 0 J.

ALL EYEZ ON ME

17.30 - 20.15, Fr + Sa auch 22.30

DU NEBEN MIR

ab 12 J.

15.30 - 17.45 - 20.00 ab 6 J. (So nicht 17.45 und erst 20.30, Di nicht 20.00)

BOB DER BAUMEISTER Das Mega Team

15.00

ab 0 J.

WONDER WOMAN ab 12 J. 14.45- 17.00 - 20.00, Fr + Sa auch 23.00 (Di nicht 20.00, Mi erst 20.45) MÄDELSTRIP ab 12 J. 20.30, Fr + Sa auch 23.00

DER WUNDERBARE GARTEN ab 0 J. DER BELLA BROWN

18.00

DIE MUMIE

ab 12 J.

BAYWATCH

ab 12 J.

17.45 - 20.45 außer Mi (Di nur 17.45) Fr + Sa auch 23.15

15.45 - 18.15 - 20.45 (Di nicht 15.45) Fr + Sa auch 23.15

GREGS TAGEBUCH - Böse Falle

15.15

ab 0 J.

PIRATES OF THE CARIBBEAN ab 12 J. Salazars Rache

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind Layout: Maria Wilhelm Verteilte Auflage: 48.235 • Druckzentrum Rhein-Main

S

4

0

&%2.3%(:%.42!,%

ORT BEI UNS VOR ahl n Ausw

bcb bürocenter GmbH

KEIN

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Flüssiggas StärkSter Service: gebührenfrei

SCHULSTART

• Top-Preise + riesiges Sortiment • Schülertische und -stühle • Schulranzen und -rucksäcke • Schulbuchbestellungen • maßgeschneiderte Buchschoner

Notruf

Raiffeisen Weinsheim

Mittwoch 28. Juni: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270

ALLES

Notruf

18.00 - 20.15 (Fr + Di nicht 18.00, Mo + Mi nicht 20.15) 2D: 15.00, Fr + Sa auch 22.45 ALIEN: COVENANT ab 16 J. Fr + Sa 23.00 GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 Fr 18.00, Di 20.00 ab 12 J. Fr + Sa auch 23.15

RÜCKKEHR NACH MONTAUK

AH: So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45 ab 0 J. SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Mo 20.30 FAIRY TAIL ab 16 J. Anime Night: Di 20.00 GIRLS NIGHT OUT ab 12 J. Ladies First: Mi 20.00 OTELLO ab 0 J. ROH: Mi 20.15 Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

Ihr Pro spe kt in unser er Zeitun g? Nichts leicht er als das! Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.  Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Joachim Kübler : Tel. 0671-79607613

Neue Binger Zeitung - Kreuznacher Rundschau

55 W


Aktuell

22. Juni 2017 | KW 25

Ein Euro pro Läufer

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Spende aus Firmenlauf kommt Sophia-Kallinowsky-Stiftung zugute

Jörg Brendel, Sparkasse, Andreas Kolb, Schuh- und Sport-Palast, Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer, Thorsten Schmidt, Antenne Bad Kreuznach, Karsten Kallinowsky, Sophia-Kallinowsk-Stiftung, und Dietmar Canis, Stadtwerke Bad Kreuznach, bei der symbolischen Scheckübergabe der Spende aus dem Firmenlauf (v. l.).  Foto: N.Lind Bad Kreuznach (nl). Jedes Jahr spendet Antenne Bad Kreuznach gemeinsam mit den Läuferinnen und Läufern sowie den Sponsoren des Bad Kreuznacher Firmenlaufes Geld an Institutionen, Einrichtungen oder Vereine, die Hilfe benötigen. In jeder einzelnen Anmeldegebühr steckt automatisch 1 Euro, der dem jährlichen Spendenprojekt zu 100 Prozent zugeht. Am Donnerstag, 1. Juni, liefen 301 Teams auf der fünf Kilometer langen Laufstrecke dem Ziel entgegen. 4.968 Läuferanmeldungen gab es. 4.444 Läufer/-innen waren letztendlich beim Start um 18.30 Uhr dabei, davon kamen 4.413 Läufer/-innen ins Ziel und haben die Zeitmessung abgeschlossen (davon 45 % Frauen und 55 % Männer). Das Ganze wurde aufgerundet: In diesem Jahr gehen 5000 Euro an die Sophia-Kallinowsky-Stiftung. Der Unternehmer Karsten Kallinowsky (Allit AG, Bad Kreuznach) hat zusammen mit seiner Frau Alexandra die Sophia-Kallinowsky-Stiftung ins Leben gerufen. Die Gründung erfolgte am 26. Februar, dem Geburtstag der kleinen Sophia, die am 19. Mai 2016 im Alter von drei Jahren an den Folgen eines „Pongslioms“ (Tumor an Brücke des Hirnstamms) gestorben ist. Die Stiftung will die Wissenschaft und Forschung im Bereich von Krebserkrankungen bei Kindern sowie anderen dramatischen Kinderkrankheiten fördern. Zudem wird die Stiftung Veranstaltungen

für kleine Patienten und deren Angehörige organisieren – wie Kinderevents, Pflege des Weinbergs oder das „Krimi Dinner“ –, um diesen trotz der Krebserkrankung unbeschwerte Momente und Anlässe zur Freude zu schenken. „Aber man darf auch nicht vergessen, was es für die Menschen auf den Stationen im Krankenhaus bedeutet – das ist eine große psychische Belastung“, so Karsten Kallinowsky, „sie begleiten die Patienten teilweise bis zu fünf Jahre und bauen Beziehungen auf.“ Auch die finanzielle Unterstützung von Maßnahmen, die die Infrastruktur bei der Forschung und im Kampf gegen Kinderkrebs verbessern, gehört zu den Zielen der Stiftung. Die Eltern von Sophia hoffen, dass mithilfe der Stiftung zusätzliche Mittel für die Forschungsarbeit und das Ziel, Betroffenen Momente des Glücks zu schenken, mobilisiert werden können. Auch eine Homepage, die über Sophias Lebensfreude, Lebensmut und Lebenswillen sowie die Arbeit der Stiftung berichtet, wurde erstellt und ist unter www.ophia.foundation zu sehen. Bei einem Pressegespräch in den Räumen der Sparkasse bedankte sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster Meurer bei allen Beteiligten: „Sie werden gleichermaßen von diesem Lauf angezogen – die Läufer und Zuschauer. Die Stimmung vor dem Firmenlauf hat was

besonderes für Betriebe – sie sind begeistert und im Fieber. Der Firmenlauf an sich hat sich dermaßen etabliert: Für die Größe der Stadt ist das eine herausragende Zahl. Und – auf das sich alle freuen – nach dem Zieleinlauf gibt es ja die Abschlussparty. Thorsten Schmidt, Geschäftsleitung Antenne Bad Kreuznach, betont, dass „das Sicherheitskonzept dieses Jahr sehr aufwendig war. Mit Neuerungen, Gesprächen, Baustellen, Planen, etc. steckt man da schon im ‚Firmenlauftunnel’ – auch wenn es viel war, es hat Spaß gemacht. Und es freut mich jetzt, ein neues sinnvolles, emotionales Projekt unterstützen zu können.“ Dietmar Canis von den Stadtwerken ergänzt: „Ich kann nur bestätigen, es geht nicht mehr ganz um den Lauf, den Sport oder den Ehrgeiz, sondern eher um das ganze Event an sich. Wir unterstützen gerne und bleiben auch dabei, wenn die Antenne die Kernarbeit leistet“, scherzt er. Die drei Gewinner des Firmenlaufes 2017 dürfen nun beim Marathon in Frankfurt mitlaufen. „Wir hatten und haben immer sehr gute Läufer dabei“, erklärt Andreas Kolb vom Schuh- und Sport-Palast. „Außerdem ist es Thema bei vielen Leuten, einen netten Abend zu haben – und das sportlich induziert.“ Abschließend betont Thosten Schmidt, dass der Offene Kanal Bad Kreuznach einen Film über den Firmenlauf kreiert. „Wir hoffen auf schöne Bilder“, zeigt sich Schmidt in Vorfreude.

führen, um einen Unfall zu vermeiden. Für die Fahrerin kam erschwerend hinzu, dass die Beamten beobachtet hatten, dass sie während der Fahrt telefoniert hatte. Sie erwartet nun ein Bußgeld. 17-jähriger Radfahrer wird erfasst und fällt auf Motorhaube Der Fahrer eines Pkw befährt am Freitag, 16. Juni, 13.15 Uhr, den Schwabenheimer Weg in Richtung Innenstadt. Ihm kommt ein



Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Immer freitags | 18.30 bis 22.30 Uhr: Piano-Musik in der Bar des Kurhauses. Eintritt frei. Do., 22.06. | 19.00 bis 22.00 Uhr: Repair Café – Bad Kreuznach Neustadt/Altstadt. Projektcafé, Mannheimer Straße 3 Do., 22.06. | 19.00 bis 20.30 Uhr: Vortrag von Dr. Wolfgang Schwarz zur Finissage der Ausstellung „In Böhmen und Mähren geboren“ im PuK (Museum für Puppentheater und Kultur). Eintritt 5 €; Fördervereinsmitglieder 3 €. Kunstraum Install, Eingang PuK, Hüffelsheimer Straße 5. Do., 22.06. | 20.00 bis 22.30 Uhr: Konzert der Creedence Clearwater Revival Tribute Band im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. Eintritt: in den Hut. Fr., 23.06. | 19.00 bis 22.00 Uhr: Mit dem Amtshof durch die Jahreszeiten. 4-Gang-Menü und Geschichten im Amtshof Ebernburg, BME. 33 €; Anmeldung unter Tel. 06708-660658. Fr., 23.06. | 20.00 bis 22.00 Uhr: Kabarett mit den „Schlampampen“ im Haus des Gastes. Eintritt 19,80€/ ermäßigt 17,60€ für Schüler und Studenten inkl. 10% Vorverkaufsgebür. Tel. 0671-8360050. Sa., 24.06. | 11.00 bis 13.00 Uhr: Gehmeditation, Atemübungen, Yoga und Qi Gong-Übungen. Anmeldung unter Tel. 06708-617415. Kosten 15 €. Treffpunkt ist auf dem Freizeitgelände auf dem Kuhberg. Sa., 24.06. | 14.00 bis 18.00 Uhr: Ausstellung heimische Reptilien und Amphibien in der Naturstation Lebendige Nahe, Salinenhof 4, BME. Eintritt Erwachsene 1,50 €; schulpflichtige Kinder 1,00 €.

Nachrichten der Polizei Beim Telefonieren im Pkw Polizeiwagen ausgebremst Am Samstag, 17. Juni, um 20.42 Uhr missachtete eine 47-jährige Autofahrerin, die in den Kreisverkehr an der Kreuzung Ringstraße, Ecke Alzeyer Straße in Bad Kreuznach einfahren wollte, die Vorfahrt eines Streifenwagens der Polizei. Der Fahrer des Streifenwagens musste eine Vollbremsung durch-

Wissen Sie, welches Wort sehr vielfältig und gleichsam eigentümlich ist? Eigentlich. Mir ist das aufgefallen, als ich mir meinen roten Faden für den Text über ein Interview, das ich am Montag geführt habe, zusammenband. Der rote Faden ist eine Textskizze, an der ich mich abarbeite und die sieht für das Interview so aus: Eigentlich wollte die Roxheimerin Kerstin Hamann ein Kochbuch schreiben, um ihren erwachsenen Töchtern beim Auszug aus dem

Elternhaus eine gute Orientierung mitzugeben. Sie hatte festgestellt, dass sie die tägliche Frage „Was koche ich denn heute?“ ziemlich belastete und eigentlich wollte sie beim Kochen Freude empfinden. Also hat sie sich einen 5-Wochenplan erstellt, nach dem sie einkauft (spart Zeit und Geld) und kocht. Die gelernte Arzthelferin weiß aber auch, dass es für ein gesundes Leben eigentlich nicht ausreicht, sich nur gesund und ausgewogen zu ernähren: Ein bisschen Sport, positives Denken, ausreichender Schlaf und die Liebe sind genauso wichtig. „Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden“, zitiert Kerstin Hamann den deutschen Dichter Wilhelm Busch. Und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Fahrradfahrer auf dem Gehweg entgegen. Der 66-jährige PkwFahrer biegt nach links ab, um den Parkplatz eines Einkaufsmarktes anzusteuern. Er übersieht den entgegenkommenden Radfahrer und erfasst ihn auf dem Gehweg. Der 17-jährige Radfahrer fällt auf die Motorhaube des Golfs und wird dabei leicht verletzt. Das Fahrrad und das Auto werden dabei leicht beschädigt.

Sa., 24.06. | 15.00 bis 16.30 Uhr: Wildkräuter-Spaziergang mit Christel Thorenz ab dem Haupteingang Kurpark in BME. Kosten 7€. Sa., 24.06. | 15.00 bis 17.00 Uhr: Tour durch die Weinberge mit dem Weinerlebnis-Express ab dem Weingut Gattung, Franz-von-Sickingen-Straße 16, BME, Tel. 06708-2223. Bitte anmelden. Kosten 14 €. Sa., 24.06. | 15.00 bis 16.00 Uhr: Matinee im PuK (Museum für Puppentheater und Kultur) unter dem Motto „Einfach Vergnügt“. Das „Chörchen“ umrahmt von Gedichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt: 5 €, Kinder und Mitglieder 3 €. Im Museum, Hüffelsheimer Straße 5. So., 25.06. | 10.30 bis 11.30 Uhr: Kirchenführung in der Pauluskirche, Kurhausstraße 4. Die Führung ist kostenlos.


Aktuell

4 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Menschen treffen

Freizeitclub Menschen treffen, Freude daran haben, andere kennenzulernen, für gemeinsame Wanderungen, Ausgeh- und Spieletreffs, u.v.m. Für Senioren: Tel. 0671-8966068 bei Arnold Neumann Wieder neu für Berufstätige: Tel. 0671-69700 bei Geo Kantz

Bäderhaus

Führungen Wir bringen das Bäderhaus auf Hochglanz für Sie. Vom 19. bis zum 30. Juni verabschiedet sich das Bäderhaus in die verkürzte Sommerschließzeit. In dieser Zeit werden kleine Reparaturarbeiten und Instandhaltungen durchgeführt, die den täglichen Betrieb stören würden. Anders als in den vergangenen Jahren ist, dass das Bäderhaus in dieser Zeit für alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger Führungen anbietet. Diese finden an 4 verschiedenen Tagen statt: 22. Juni; 27. Juni; 29. Juni, jeweils um 10 Uhr (Treffpunkt Rezeption). Alle Informationen finden Sie auch unter www.baederhaus.de.

Gesprächskreis

Frauentreff Ab Donnerstag, 22. Juni, um 15 Uhr findet im Gewölbekeller des Kreuznacher Frauentreffs, Klappergasse 15, ein neuer Gesprächskreis zu dem Thema „Neuorientierung nach dem Arbeitsleben“ statt. An vorläufig 10 Nachmittagen wird Gelegenheit gegeben, sich über die eigene Lebenssituation nach der aktiven Arbeitszeit auszusprechen. Erwartungen, Hoffnungen, Befürchtungen, Pläne aus eigener Betrachtung sollen angesprochen und ausgetauscht werden. Zu diesem Gespräch werden alle interessierten Frauen eingeladen. „Frau“ muss nicht Mitglied des Vereins sein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Fahrradparkhaus

KW 25 | 22. Juni 2017

Rundgeschaut beim Rudern im RKV Kurs für Erwachsene: Neue Ruderer an Land ziehen von Natascha Lind Der Kreuznacher Ruder- und Kanu-Verein (RKV) ist vom Deutschen Ruderverband zertifiziert für sein Kursangebot „Gesundheitssport Rudern“. Rudern beim RKV ist auf Breiten- und Freizeitsport orientiert – „ein Leistungsanspruch ohne Spitzenanspruch“, so Ralf Börder, Trainer des Ruderkurses für Erwachsene. „Die Jugendabteilung ist parallel dazu aber auch im Aufbau und wird durch eine zweimalige Betreuung pro Woche und

z.B. durch die Anschaffung neuer Boote – jüngst habe ich drei Kindereiner gekauft – weiter gefördert und gestützt.“ Die Ruderabteilung des RKV hatte ihren sportlichen Höhepunkt in den 70erJahren und verspürte dann einen Einbruch. Erst vor etwa 6 bis 7 Jahren wurde der Rudersport in Niederhausen wiederbelebt, das Bootshaus renoviert und wieder neuere Boote angeschafft. Jetzt geht es darum, neue Ruderer an Land zu ziehen und die Abteilung wieder richtig aufzubauen.

„Neben dem Sport steht hier beim RKV aber auch das gesellige Miteinander und vielfältige – auch außersportliche – Aktivitäten über das ganze Jahr im Vordergrund“, so Börder weiter; da ist das landschaftlich wunderschön gelegene Ruderrevier am Stausee von Niederhausen an der Nahe – idyllisch am Fuße des Lembergs gelegen – perfekt: Es bietet eine drei Kilometer lange, ruhige Wasserfläche ohne Schifffahrt in herrlicher Natur und Platz zum Feiern. Beim Ruderkurs für Erwachse-

ne, der von qualifizierten Übungsleitern und Trainern durchgeführt wird und jüngst abgeschlossen wurde, vermittelten die Trainer innerhalb von fünf Ruderzeiten die Technik des Skullens (Skull ist ein Vortriebsmittel für Ruderboote) im Gigboot (Ruderboote mit Außenkiel und Ausleger). Außerdem kam die Theorie auch nicht zu kurz: Eine zweistündige Einheit zum Thema „Rudern und Gesundheit“ hatten die Ruderneulinge zu absolvieren. Zeit, sich dort mal „rundzuschauen“.

Ralf Börder, Trainer

Margit Braun, Schatzmeisterin Ruderabteilung

„Ich selbst komme aus dem Leistungssport und bin A-Trainer sowie Lehrer im Ruderverband Rheinland. Schon früher habe ich hier beim RKV Abenteuer erlebt – wie Huckleberry Finn – so kam ich zum Rudersport. Rudern macht einfach Spaß. So auch das Vereinsleben: Die vielseitigen Angebote laden zum Austausch und Freiräume entdecken ein. Man lernt nette Leute kennen und ist hier sehr entspannt. Die meisten – so sagen sie es – fühlen sich sehr wohl.“

Margit Braun ist der gute Geist des Vereins. „Die Ruhe und der Ausgleich, besonders, wenn ich früh morgens oder spät abends unterwegs bin, und natürlich die Gesellschaft – das ist es, was Rudern hier beim RKV ausmacht: Das ist wie ein paar Stunden Urlaub. Es kommt auf die Dynamik und die Gleichförmigkeit des Teams an. Wussten Sie, dass bei Krimis oft ein Ruderboot ins Bild geblendet wird, um diese Stimmung zu vermitteln?“

Lothar Zischke, ehemaliger Vorsitzender Ruderabteilung

Henrike Winkels, Anfängerin Rudern

„Das Rudern ist meditative Entspannung pur; und das in dieser Naturkulisse. Das ist in der Region einmalig. Ich rudere seit 50 Jahren. Ich habe auch das Bootshaus mit aufgebaut. Mittlerweile kommen Vereine aus Mainz oder Stuttgart auf uns zu, um unser Trainingsgelände anmieten zu dürfen. Rudern ist die ideale Form, Sport zu treiben, der ideale Einklang mit der Natur – man bekommt jede Jahreszeit intensiv mit – und der ideale Ausgleich neben Arbeit und alltäglicher Herausforderung.“

Auf den Erwachsenenkurs aufmerksam geworden ist Henrike Winkels in der Zeitung. Ihr Resümee am letzten Tag des Ruderkurses ist durchweg positiv: „Es hat Spaß gemacht. Ich mag das Wasser und die Natur. Außerdem wollte ich etwas gemeinsam mit meinem Mann unternehmen – eine neue Herausforderung und Zeit miteinander verbringen. Das hat gepasst. Ich hätte mir das Rudern zwar leichter vorgestellt, aber nach kleineren Anfangsproblemen lief es richtig gut.“

Anneliese Stern, Anfängerin Rudern

Carmen Gutenberger, Ruderin

„Wegen einer Knieverletzung konnte ich mein Hobby Joggen nicht weiter ausüben. Da dachte ich: Ich probiere den Ruderkurs mal aus als Alternative; und es ist eine, eine richtig gute. Bei jeder Rudereinheit lernt man was Neues dazu. Wir haben hier eine nette Truppe. Und das Training war sehr gut geleitet. Super fand ich, dass wir die Boote selbst ins Wasser und wieder zurück tragen und sie für die nächste Gruppe präparieren – also putzen – mussten. Ich denke darüber nach, in den Verein zu gehen.“

Carmen Gutenberger ist sechs Jahre beim RKV dabei und weiß, dass neben dem Rudern auch die Geselligkeit beim RKV groß geschrieben wird: „Rudern im Freien in dieser Landschaft ist toll. Es ist ein Ausdauersport, bei dem alle Körperteile angesprochen werden – der Sport tut gut für Bauch, Beine und Arme. Ich mag außerdem die außersportlichen Aktivitäten, wie die Wandertouren, die Grillabende, die Fahrten nach Berlin oder auch die Zwei-Tage-Tour auf der Lahn.“

Vortrag Bündnis 90/ Die Gründen laden zum Vortrag „Bus und Bahn sind schon da – das Fahrrad such noch seinen Weg … das neue Fahrradparkhaus am Bahnhof Bad Kreuznach“ am Dienstag, 27. Juni, 19 Uhr, im Bistro des Internationalen Bundes, Salinenstraße 39a, ein. Referent ist Dr. Michael Frehn (DiplIng.), Stadt- und Verkehrsplaner, Mitverfasser des integrierten Verkehrkonzeptes Bad Kreuznach. Er macht Vorschläge zur Anbindung der Mobilitätsstation in das städtische Radverkehrsnetz und stellt sich der anschließenden Diskussion.


22. Juni 2017 | KW 25

Marcus Kleist GaLaBau

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten

Pro spe kte in der Runds chau Sprechen Sie uns an! Wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere eigenen Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.

Bad Kreuznach und Bingen

Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 · www.kreuznacher-rundschau.de

Tel. 0671-79 60 76 13 Joachim Kübler

Kaffeerösterei Anja Pichl in KH-Planig Spezialitätenkaffee in Bio-Qualität

Seit Herbst 2016 bietet die Kaffeerösterei Anja Pichl im Kreuznacher Stadtteil Planig eine große Auswahl hochwertiger, überwiegend bio-zertifizierter Spezialitätenkaffees an, die mit einem innovativen Verfahren besonders schonend geröstet werden. In der Rösterei in Planig sind alle Kaffees als ganze Bohne oder frisch gemahlen verfügbar. Zusätzlich ist ein Teil des Sortiments bei ausgewählten Verkaufspartnern in Bad Kreuznach erhältlich.

Kaffeerösterei Anja Pichl Corneliusstr. 17 55545 KH-Planig Tel.: 0671 / 88 768 228 www.pichl-kaffee.de Öffnungszeiten: Mo-Fr 17-20h & Sa 9-12h Verkaufspartner: Bäckerei Heintz in Bosenheim Conny‘s Nahelädchen in Bad Kreuznach

Kreuznacher Rundschau | 5

Abgabefrist der Steuererklärung 2016 Frist 31. Mai verpasst, was nun? Termin: 31.05. Für die Abgabefrist gilt grundsätzlich Folgendes: Wer zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet ist, muss diese bis zum 31.05. des nächsten Jahres abgeben. Automatische Fristverlängerung 31.12. Auf der sicheren Seite sind all jene, die einen Lohnsteuerhilfeverein mit ihrer Einkommensteuererklärung beauftragen. Für sie gilt nicht der 31.05. als Stichtag, sondern der 31.12. Freiwillige Abgabe der Steuern 2013 bis 2016 Wer nicht zur Abgabe verpflichtet ist, aber abgeben möchte, da z.B. eine Steuererstattung erwartet wird, kann die Erklärung bis zu vier Jahre später einreichen. Abgabe lohnt: 901 € durchschnittliche Erstattung laut Statistischem Bundesamt (Stand 07/2016).

Beratung nach StBerG § 4 Nr. 11

Raiffeisen-Tankstelle24 55595 Weinsheim mit SB-Waschanlage

ard Jetzt Transponder/C hern! sic e teil Vor anfordern und DE-ÖKO-039

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 Mobil: 0174 - 906 07 72 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

24./25. Juni: 3 Cent Rabatt* auf alle Treibstoffe *mit Transponder/Card

 0 67 58/9 30-60 . www.raiffeisen-hunsrueck.de

„Beauty-Talk“ – Experten beantworten Ihre Fragen zur Hautpflege und Faltenunterspritzung! Heutiges Thema zur Hautpflege: Medical-Beauty – Brücke zwischen Medizin & Kosmetik Unsere Expertin: Kosmetikerin Elke Bottlender

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem letztrigen Beauty-Talk und die Fragen zum heutigen Thema. Medical-Beauty – Brücke zwischen Medizin und Kosmetik! In den letzten zehn Jahren sind die Möglichkeiten auf dem Gebiet der nichtoperativen Verfahren immer vielfältiger geworden: Nachhaltige Hautverjüngung kann nun auch ohne Skalpell auf schonende und effektive Weise durchgeführt werden. Modernste Medizintechnik, professionelle Methoden und hochkonzentrierte Wirkstoffpräparate werden in einem ganzheitlichen Konzept gebündelt, um sanft und schnell eine erfolgreiche Behandlung zu ermöglichen. Was ist der Unterschied zwischen Medical-Beauty und Wellness-Kosmetik? In der med. Kosmetik arbeitet man mit Produkten in höheren Konzentrationen. Die Behandlungen werden von einem Arzt, von

der Kosmetikerin unter dessen Kontrolle oder von einer Kosmetikerin nach einer ärztlichen Ausbildung ausgeführt. Eine höhere Wirksamkeit der Behandlungen ist gewährleistet.

mit der Kundin alle Faktoren besprochen werden und danach ein sorgfältiger Behandlungsplan erstellt wird.

Welche Behandlungen zählen zu Medical-Beauty?

Auch die Männerhaut hat ihre Problemchen, die mit entsprechenden Methoden behandelt werden können. Da Männer ihre „Hautmakel“ nicht so einfach mit Make-up kaschieren können, gibt es für sie keine bessere Möglichkeit.

Dazu gehören z. B. Fruchtsäure- oder chemische Peelings in hohen Konzentrationen, Behandlungen mit Nadelpens (Needling), Unterspritzungen mit Hyaluron oder Botox, Behandlungen mit Ultraschall und Radiofrequenz sowie Dermabrassionen. Ab welchem Alter kann man med. Behandlungen nutzen? Da es bei med. Behandlungen nicht immer nur um die Hautverjüngung geht, sondern generell um die Hauterneuerung z. B. bei Narben oder Pigmentierungen können die Behandlungen in jedem Alter gemacht werden. Auch mit Behandlungen zur Hautverjüngung kann schon früh begonnen werden, je früher, desto besser. Gibt es Komplikationen bei med. Behandlungen? Natürlich gibt es bei hochaktiven Behandlungen und Produkten Kontraindikationen, bei denen keine med. Behandlung gemacht werden darf. Deshalb steht vor jeder Behandlung eine ausführliche Beratung, bei der zusammen

Sind die Behandlungen auch für Männer geeignet?

Welche Behandlungen bieten Sie speziell in Ihrem Institut hier in Bad Kreuznach an? Hier wird mit einer Kombination aus verschiedenen Ultraschallfrequenzen und Radiofrequenz gearbeitet. Damit lassen sich sehr effektiv und konzentriert hochdosierte Wirkstoffe, wie Hyaluron, verkapselter Sauerstoff und Algenextrakte in die Haut einschleusen und gleichzeitig durch die Tiefenwärme der Radiofrequenz die Collagenfasern und Fibroblasten stimulieren und somit die Haut festigen. Die Needlingbehandlungen bieten ein Anwendungsgebiet rund um die Narbenheilung, Pigmentierungen und generell Hautverjüngung. Bei dem chem. Peeling auf Basis von Trichloressigsäure (TCA) wird die Haut abgetragen, verfeinert

und geglättet sowie kleine Narben korrigiert. Einmal monatlich kommt Dr. Bonke aus München ins Institut und unterspritzt mit Hyaluron oder Botox. Was ist die beste Methode? Eine generelle Antwort gibt es nicht. Die Behandlungen richten sich nach dem Hautbild, dem Kunden und dem gewünschten Ergebnis. Bei einem pers. Beratungsgespräch erläutern wir die zur Auswahl stehenden Behandlungsmöglichkeiten mit all ihren Facetten. Ziel ist es, ausführliche Informationen zur Verfügung zu stellen und alle Möglichkeiten aufzuzeigen. Denn nur wer alle Optionen kennt, kann entscheiden welche Behandlungsart die Richtige für ihn persönlich ist. Im nächsten Beauty-Talk am 29. Juni lautet unser Thema: Sommerferien für sensible Haut Ihre Fragen senden Sie uns bitte bis zum 26.06. an E-Mail: e.b@elke-bottlender.de

Kosmetikinstitut Elke Bottlender Gymnasialstr. 26 55543 Bad Kreuznach Anmeldung: Tel. 0671 9206355 www.elke-bottlender.de

Termin Faltenunterspritzung Dr. Bonke am 24. Juni 2017.

Antworten zur Faltenunterspritzung: Wie gefährlich ist Botox? Botulinumtoxin A (Botox) ist ein Bakterientoxin. Es wird von Neurologen zur Therapie von Bewegungsstörungen verwendet. Botox ist in der Lage, Migränepatienten Linderung zu verschaffen. Botox kann die Schweißproduktion bei Hyperhidrosis-Patienten (Übermäßiges Schwitzen) auf ein normales Ausmaß reduzieren. Der bekannteste Anwendungsbereich von Botox ist die Behandlung von Mimikfalten. Es hemmt die Erregungsübertragung der Nervenzellen zu den Muskeln; die Haut entspannt und glättet sich. Die Behandlung darf nur ein Arzt durchführen. Je erfahrener der Arzt, desto sicherer ist die Behandlung und der gefürchtete maskenhafte Effekt bleibt aus. Beratung und Behandlung findet durch Dr. Bonke statt. Er ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT in München und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox.


Kultur

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 25 | 22. Juni 2017

Die CCR Tribute Band

Tag der offenen Gartentür

Swampmoon im Dudelsack

Ehepaar Paersch eröffnet „Kulturgarten“

Bad Kreuznach. Am Donnerstag, 22. Juni, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, ein Konzert der Band "Swampmoon" (Tribute to "Creedence Clearwater Revival") statt. Wer kennt sie nicht – Proud Mary, Sweet Hitch Hiker, Bad moon rising und all die anderen Top Hits aus der Feder von John C. Fogerty? Swampmoon spielt diese Creedence Clearwater RevivalHits im Original-Sound, bringt

aber auch – unter anderem durch zweistimmige Gitarrensoli – eine eigene musikalische Stimme ein. Swampmoon sind zwei Gitarren von twangendem Country bis röhrendem Rock‘n‘Roll, ein groovender Bass, vorwärts treibende Drums, ein Frontmann, der vergessen macht, dass John Fogerty nicht permanent auf Tour sein kann. www.swampmoon.net Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr Eintritt: in den Hut

BME. Anlässlich des diesjährigen „Tags der offenen Gartentür“ am Sonntag, 25. Juni, öffnet das Ehepaar Emily und Andreas Paersch aus Bad Münster am Stein von 10 bis 18 Uhr erneut die Pforten ihres grünen Privatparadieses im Beigeordnetenweg 1 und lädt Interessierte ein, Inspiration zu finden, Informationen auszutauschen oder einfach nur die Vielfalt der liebevoll gestalteten Blumen-, Nutzgarten- und Wildkräuterinseln zu genießen.

Zusätzlich erwartet die Gäste ein kleines Begleitprogramm: So wird die Kreuznacher Autorengruppe Eulenfeder mit einer Lesung zum Thema „Blühende Phantasien“ ab 15 Uhr zu Gast sein. Für WohlfühlKlänge sorgt den ganzen Tag über das Akustik-Duo „Soul Climbers“ mit Valentin Sauer und Thomas von Holt. Außerdem wird Annette Sauer mit Ihrem „ReineMacher Mobil“ vor Ort sein und zeigen, wie einfach es ist, seine eigenen Haushaltsreiniger und Seifen her-

zustellen, ohne unnötig die Umwelt zu belasten. Für „saftiges Grün“ sorgt Andreas Paersch an seiner „GrüneSmoothies-Bar“. Die BiografieBirke von Emily Paersch wartet mit einer neuen Überraschung auf die Gäste. Mit von der Partie sind ebenso ihre „lebenden“ Skulpturen aus Beton. Und wer ein wenig Ordnung in seinem Inneren schaffen will, kann dies auf ihrem neu geschaffenen Erlebnis-FreiSitz „Seelenfrieden“ tun.

Führung in der Römervilla Empfang bei Silona: Geschichte wird lebendig

Natur-Kunst aus Fernost Kenbo stellt in Bad Kreuznach aus Chinesischer Farben- und Konzeptkünstler kommt nach Bad Kreuznach: Mit Künstlernamen heißt er „Kenbo“ – diese beiden chinesischen Worte bedeuten so viel wie „Alter Mann“. Seine Wahl erklärt der chinesische Farbenkünstler Liang Guojian damit, dass auch die Kunstschule in Guangzhou so genannt wird, an der er im Alter von 17 Jahren sein Studium aufnahm. Seine Studienkameraden scherzten über ihn, weil sich seine kunstvolle Art zu schreiben und zu zeichnen an sehr alte Traditionen anlehnte. Kein Wunder, denn „Kenbo“ interessierte sich schon damals auch für alte Literatur. Im Juli kommt der 43-jährige Farbenkünstler und Performer vom

anderen Ende der Welt nach Bad Kreuznach, um im Park des Museums Schlosspark ein Kunstwerk entstehen zu lassen. Die Natur soll ihm dabei helfen, eine riesige Bahn aus Reispapier altern zu lassen. Seine Werke sind eine Mixtur aus uralter chinesischer Tuschemalerei und moderner Konzeptkunst. Sie beziehen zufällige Einflüsse der Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer ein, sodass Natur und Künstler gemeinsam wirken. Zudem wird Kenbo bei der Eröffnung der Ausstellung seiner sehr großformatigen Werke im Museum Römerhalle anwesend sein. Am Freitag, 21. Juli, 19 Uhr, wird diese ungewöhnliche Ausstellung eröffnet.

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH und die Hausherrin der Römerhalle „Silona“ zu einer besonderen Gelegenheit, in die alte Römervilla ein. „Silona“ erzählt Ihnen, wie es damals war – damals vor .1800 Jahren. Lernen Sie die Hausherrin und Ihre Geschichte kennen. Vor 1.800 Jahren entstand eine prächtige Villa im Bereich des heutigen Schloßparks – die kostbaren Mosaikböden der Römerhalle zeugen vom Reichtum der Besitzer. Wer waren die Menschen, die hier lebten? Warum

wählten sie gerade diese Stelle um einen Palast mit 5.000 Quadratmetern Wohnfläche zu errichten? Wovon lebten die schwerreichen Bewohner? Genau weiß man es nicht. Oder doch? Die Hausherrin lüftet bei der Führung in den Resten ihres alten Domizils das Geheimnis – und erzählt die Geschichte der Villa und ihrer Bewohner – sachlich fundiert und fantasievoll. Petra Kiefer, im richtigen Leben im Krankenhaus tätig, schlüpft in die Rolle der Hausherrin der Römervilla: Silona Die Römerhalle in Bad Kreuznach präsentiert Fundstücke aus rö-

mischer Zeit, die von herausragender Bedeutung sind. Im Mittelpunkt stehen dabei die prächtigen Mosaikböden, das Oceanusmosaik mit Meeresmotiven um den Wassergott und das Gladiatorenmosaik. Doch auch Glaskunst, Malereien und die Beschreibung der ursprünglichen Palastanlage mit all ihrem Komfort bieten einen anschaulichen Einstieg in die Römerzeit: Zusammen mit Silona wird Geschichte lebendig. Teilnehmergebühr: 7 Euro, ermäßigt für Kurgäste 5 Euro, inkl. Eintritt ins Museum Treffpunkt: Römerhalle, Hüffelsheimer Str. 11, Bad Kreuznach


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 7

Familienanzeigen

BIS ZU 6.850 €* SPAREN beim Autohaus Backes

Jetzt ist Wechselzeit. Yaris, Auris & Avensis als Tageszulassungen jetzt zu Frühjahrstiefpreisen. UNSER 1. QUICKDEAL Yaris Cool & Sound

1

UNSER 2. QUICKDEAL Auris Cool

2

UNSER 3. QUICKDEAL Avensis Touring Sports

3

1,0-l, 51 kW (69 PS), 5-GangSchaltgetriebe, 5-Türer, Klima, ZV, el. Fensterheber vorne, ISOFIXKindersitzbesfestigung, u.v.m.

1,33-l, 73 kW (99 PS), 6-GangSchaltgetr., 5-Türer, Klima, el. Fensterheber vorne, ZV, Radio, u.v.m.

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 3.200,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 4.600,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 6.850,– € * NEUER HAUSPREIS:

14.990 €

11.790 €

18.590 €

13.990 €

1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-GangSchaltgetr., Klima, el. FH vorne, FunkZV, Radio/CD/USB, el./beh. A-Spiegel, Toyota Safety Sense

26.340 €

Unsere Mutter ist plötzlich verstorben.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

19.490 €

Kraftstoffverbrauch Varis Cool & Sound: 1,0-l-Dual-VVT-i, 51 kW (69 PS), 5-Türer, 5-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 5,2/3,8/4,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/ km. 2 Kraftstoffverbrauch Auris Cool 1,33-l, 73 kW (99 PS), 5-Türer, 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 6,8/4,8/5,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 128 g/km. 3 Kraftstoffverbrauch Avensis Touring Sports 1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/ außerorts/kombiniert 8,0/5,1/6,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 143 g/km. Abbildungen zeigen Sonderausstattung. *Ersparnis gegenüber unserem bisherigen Hauspreis.

Else Kühnel

1

Autohaus Backes GmbH

Saarlandstr.373 55411 Bingen

e Neu! Inklusiv e Tel: 0672141066 ti an ar G e info@toyota-backes.de5 Jahr Kontakt

Pro-Car Sachverständigen-Büro - Rund um die Uhr - 0157-86246456

Günter Backes Zur Mühle 38 55411 Bingen

Sachverständiger für KFZ-Schäden Maschinenschäden Bewertung und Beweissicherung

geb. Beisiegel *04.07.1933 † 25.05.2017 Walter u. Günther Beisiegel, Ute Clemens, Lothar u. Otto Kühnel, Christine Gecks, Hildegard Esser

Ihr Fachbetrieb für Unfall- und Karosserieschäden, Reifen, Felgen, Reparatur und Austausch von Autoglas zu unschlagbaren Konditionen.

Wir behalten dich so in Erinnerung, wie du in den Stunden des Lebens bei uns warst.

- Dachrinnenreinigung - Überdachungen, Glasdächerreinigung oder Dächerreinigung - Wintergartenreinigung Für Sie zu hoch und zu schwer zu reinigen? Für uns eine Leichtigkeit!

Katharina Zäuner

Fotolia

Firma Reinigungsservice Nessel · Ackergasse 2 · 55585 Altenbamberg, Kontaktperson: Frau D. Nessel Telefon 06708/3666, E-Mail: info@reinigungsservice-nessel.de · www.reinigungsservice-nessel.de

*25.08.1935

† 26.04.2017

Wir danken allen, die ihr im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

Nasse Wände? Schimmelpilz?

fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Deine Freunde

ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

Neu-Bamberg im Juni 2017

Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

Zu HEISS ? Jetzt schon Ihren Winterurlaub buchen! Z.B.: vom 22.-29.12.2017, ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs Doppelzimmer, Vollpension, bei eigener Anreise

1.599,-

pro Person

Weitere tolle Angebote bei uns im Reisebüro. Barbara Schuppich empfiehlt:

m & b Reiseteam

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.holidayland-badkreuznach.de


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Kondolenzbuch liegt aus

KW 25 | 22. Juni 2017

"Wir sind eine Stadt"

Termine Bad Kreuznach

Freundschaftsfest am 30. Juni im Salinental

CRPS-Treffen

Für Helmut Kohl

Selbsthilfe

Jeder Bürger, der zum Tod Helmut Kohls seine Anteilnahme schriftlich zum Ausdruck bringen möchte, kann sich ab Donnerstag, 22. Juni, in eine Kondolenzliste eintragen. Die Kondolenzliste liegt bis 30. Juni in der Geschäftsstelle des CDUKreisverbands Bad Kreuznach, Freiherr-vom-Stein-Straße 16, Bad Kreuznach, aus. Zu diesen Zeiten ist die Geschäftsstelle geöffnet: Donnerstag, 22.6., 8:00 – 17:00 Uhr; Freitag, 23.06., 10:00 – 13:00 Uhr, Montag, 26.06., 08:00 – 17:00 Uhr; Dienstag und Mittwoch, 27./28.06., 08:00 – 17:00 Uhr. Im Anschluss wird die Kondolenzliste in Mainz in das Kondolenzbuch eingefügt.

Die Selbsthilfegruppe CRPS Rheinland-Pfalz trifft sich jeden vierten Samstag im Monat, also am 24. Juni, von 11 bis 13 Uhr in der Ergo-Praxis Danila Köppe, Alzeyer Straße 23.

Kirchplatz St. Wolfgang

Fest Unter dem Motto „In Bad Kreuznach-Südwest bewegt sich was“ findet am Freitag, 23. Juni, von 17 bis 20 Uhr ein Fest auf dem Kirchplatz von St. Wolfgang in der Breslauer Straße 2 statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen. Das Organisationsteam rund um Liane Jung von der Stadtteilkoordination möchte im Stadtgebiet die Generationen zusammenbringen. Auf dem Programm stehen Schautänze des KTC Bad Kreuznach, Mitmachtänze für Jung und Alt mit der Tanzgruppe aus dem Haus der Senior/-innen, Musik von DJ Ernie, ein Überraschungsspiel mit Gewinn, Akustische Gitarre und Gesang von Clemens Zerback und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.

„Kunst trotz(t) Handicap“

Ausstellung

„Wir sind eine Stadt“. Es laden herzlich ein (von links) Bernd Burghardt, Dirk Gaul-Roßkopf, Mirko Helmut Kohl, Dr. Heike Kaster-Meurer, Dr. Bettina Mackeprang und Volker Hertel. Bad Kreuznach (red). Von Ippesheim bis Bad Münster am SteinEbernburg, von Bosenheim bis Winzenheim, von Planig bis zur Lohrer Mühle – „Wir sind eine Stadt!“ Unter diesem Motto laden die Oberbürgermeisterin und die Ortsvorsteherin bzw. die Ortsvorsteher der Stadtteile zum Freundschaftsfest für Freitag, 30. Juni, ab 18 Uhr ins Salinental ein. Mit dem Fest am Vorabend der Städtefusion Bad Kreuznach/ Bad Münster am Stein-Ebernburg im Jahr 2014 wurde dieses Fest aus der Taufe gehoben und wird seither immer am 30. Juni gefeiert. Für die 4. Auflage wurde die Werbung über Banner, Plakate und Flyer intensiviert. Premiere

hat ein Weinglas, das die Wappen der Stadt Bad Kreuznach und die Wappen aller fünf Stadtteile trägt und für zwei Euro am Weinstand erworben werden kann. Ausgeschenkt werden Weine, Weinschorle, Traubensaft und Mineralwasser am Gemeinschaftsstand von Weingut Rotenfels (Bad Münster am Stein-Ebernburg), Weingut Zehmer (Planig), Weingut Espenschied (Bosenheim), Weingut Mühlenhof (Ippesheim), Weingut Butzbach (Winzenheim) und Weingut Anheuser (Bad Kreuznach). Für die Speisen sorgen die Dorfjugend Ippesheim (Bratwurst, Pommes und Waffeln) sowie die Mühle Kügler mit Flammkuchen.

Ein Unterhaltungsprogramm wird wieder geboten: von DJ Edgar Döll, den Musikfreunden Winzenheim, dem Square Dance-Club Bad Kreuznach, den BridgeHouse-Twirlers, dem Musikduo „Anna and me“ (Anke Schröter und Alex Schmeisser) und der Kunstwerkstatt (Angebot für Kinder). Gefeiert wird auf dem ehemaligen Kleingartengelände nahe der früheren Stadtgrenze KH/ BME zwischen Gradierwerk 5 und dem Kanu-Klubheim des VfL 1848 Bad Kreuznach. Das Freundschaftsfest wird unterstützt von der Sparkasse Rhein-Nahe und den Kreuznacher Stadtwerken.

Schwimmer sahnten ab Sportfreunde Diakonie erfolgreich bei Special-Olympics in Trier

Förderverein Kinderklinik

Sommerfest Der Förderverein Kinderklinik feiert am Samstag, 24. Juni, wieder sein traditionelles Sommerfest – von 11 bis etwa 16 Uhr auf dem Kornmarkt.

Kleingartenverein am Friedhof

Sommerfest Der Kleingartenverein „Am Friedhof“ veranstaltet am Wochenende, 24. und 25. Juni, das Sommerfest. Los geht es am Samstag um 16 Uhr. Ab 19.30 Uhr spielt das Duo „Magic Fire“. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen. Es spielen die „Lembergmusikanten“. Ab 13 Uhr werden Mitglieder geehrt. Ab 15 Uhr beginnt das Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene, dazu erwartet die Besucher, wie in jedem Jahr, eine Tombola mit interessanten Preisen. Für Essen und Getränke ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

Die Delegation der Sportfreunde Diakonie vor der Porta Nigra. Bad Kreuznach/ Trier (red). Die Schwimmer „der Diakonie“ sahnten etliche Medaillen bei den Special-Olympics ab. Besonders erfolgreich waren die Goldmedaillengewinner der Sportfreunde Diakonie mit Lea Brandstetter, Andreas Baumgärtner über 50 Meter Freistil und Susan-

ne Memmesheimer über 50 Meter Rücken. Die Diakonie-Werkstätten errangen mit Maik Reiber und Melanie Heckert ebenfalls zweimal Gold. Silber und Bronze gab es für weitere Sportler der Delegation aus Bad Kreuznach, die aus 16 Schwimmern, 4 Bowling- und 3 Tischtennis-Spielern

bestand. Eintägig nahmen zudem Sportler am wettkampffreien Angebot teil. Die Spiele wurden mit einem großen Bühnenprogramm begleitet, das an den lauen Sommerabenden die Feierfreude steigen ließ. Alle fühlten sich „gemeinsam stark“, getreu dem Motto der Spiele.

Die Stiftung kreuznacher diakonie macht sich zum 128. Jahresfest ein ganz besonderes Geschenk: Die deutschlandweit gezeigte Ausstellung „Kunst trotz(t) Handicap“ der Diakonie Deutschland macht Station in Bad Kreuznach. Am Sonntag, 25. Juni, wird die Ausstellung in der Akademie, Bösgrunder Weg 10, mit einem großen Kunstgartenfest eröffnet. Los geht’s um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Diakoniekirche, das Kunstgartenfest wird anschließend gegen 11 Uhr eröffnet. Auf einer Bühne werden Theater, Pantomime und Musik präsentiert, während die Kunstwerke in den Räumen der Akademie entdeckt werden können. Führungen, Auftritte eines Blechbläserensembles sowie Speisen und Getränke runden das Angebot an diesem Tag ab. Die ausgewählten Werke von Menschen mit Behinderung, aber auch renommierter Künstler wie Otmar Alt, sind in Bad Kreuznach bis 27. Juli zu sehen. Allerdings nicht nur in der Akademie der Stiftung kreuznacher diakonie: 27. Juni, 19.30 Uhr, Vernissage in der Hauptstelle der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Salinenstraße 42; 27. Juli, nachmittags Finissage in der Akademie; 25. Juni bis 27. Juli, Ausstellungen in Akademie und Volksbank ständig geöffnet während der Öffnungszeiten Anmeldungen zur Vernissage sind unter www.voba-rnh.de/vernissage möglich. Während der Ausstellungszeit arbeiten junge Menschen mit und ohne Behinderung in einem Multimediaprojekt in Kooperation mit der Kunstwerkstatt zusammen. Dabei soll ein Film entstehen, der bei der Finissage Premiere feiern wird. Zudem sind an verschiedenen Standorten Bewohnerinnen und Bewohner künstlerisch tätig und werden ihre Ergebnisse im Rahmen der Finissage präsentieren. Die Ausstellung wird gefördert durch die Aktion Mensch.

„Frieden geht anders!“

Ausstellung Die Ausstellung „Frieden geht anders!“ ist bis 30. Juni in der Pauluskapelle zu sehen: Mo.-Do. 9 bis 15 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr und nach Absprache


55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671 2 98 88 46 E-Mail: kessler@le-spa.de Homepage: www.le-spa.de

Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr Termine nach Vereinbarung Parken: Parkhaus Badeallee

22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 9

33 Trainings und Vorträge an 3 Tagen Volles Programm bei den Fitness-Tagen im MediaMarkt Bad Kreuznach Bad Kreuznach, 16.06.2017: Lust auf Sport und Bewegung? Etwas Gutes für die Figur tun? Gesundes Essen genießen? Dann sind die Fitness-Tage im MediaMarkt Bad Kreuznach wärmstens zu empfehlen. Vom 22. bis 24 Juni wird dort täglich zwischen 11:00 und 19:30 Uhr ein ambitioniertes Programm an diversen Fitnesskursen und Vorträgen über gesundes Leben geboten. Kooperationspartner des Elektrofachmarkts ist das Fitnesscenter Merkelbach, als Stargast mit dabei ist Promi-Coach Ralf Ohrmann, der es bestens versteht, seine Zuhörer zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil zu motivieren. Alle Kurse bei den Fitness-Tagen sind kostenlos, aber man sollte sich vorher per E-Mail an vipbadkreuznach@mediamarkt. de anmelden. „Ganz Bad Kreuznach macht sich fit“ heißt das Motto der dreitägigen Veranstaltung, mit der sich der hiesige MediaMarkt für die Themen Fitness und gesunde Ernährung stark macht. „Wir werden auch den letzten Bewegungsmuffel hinter dem Ofen hervorlocken“, verspricht Geschäftsführer Florian Prexl augenzwinkernd. Die Kurse finden in einem abgegrenzten Areal auf dem Parkplatz des Elek-

Preisliste gültig ab 01.08.2014

trofachmarkts statt. Auch Früchte Hill wird dort einen Stand aufbauen, wo man sich mit frisch gegrilltem Gemüse und raffinierten Smoothies stärken und erfrischen kann. Vielfältiges Kursangebot In dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm findet sich für jeden etwas: Die Fitnesskurse umfassen zum Beispiel Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Tabata, ThaiBo, Yoga und Zumba. Auch wer arbeiten muss, kann zwischendurch vorbeikommen und mitmachen: Am Donnerstag und Freitag gibt es jeweils um 12:30 Uhr ein Mittagspausen-Workout. „Da drückt der Chef bestimmt ein Auge zu, wenn man vielleicht etwas länger als sonst Mittag macht – umso fitter geht’s dann wieder an die Arbeit“, meint Florian Prexl. Familien mit Kindern sollten sich unbedingt den Samstagmittag vormerken: Dann findet um 12:30 Uhr ein KidsJumping auf dem Trampolin statt. Promi-Coach Ralf Ohrmann live Zu den Programm-Highlights gehört der bekannte Sportwissenschaftler Ralf Ohrmann, der auch als Trainer von Fußballstars und Prominenten tätig ist. Er hält Vorträge über die Funktionalität des Körpers und verrät die 10 Regeln

Prospekt.LeSpa.2014.indd 20-21

eines gesunden Lebens. Am Donnerstag und Freitag um jeweils 18:30 Uhr lädt er außerdem zu einer mitreißenden Outdoor FitnessParty ein. Das Gesamtprogramm der Fitness-Tage findet man in der aktuellen MediaMarkt-Werbung, die den Zeitungen beiliegt, sowie online unter www.mediamarkt. de/markt/bad-kreuznach. Laufwettbewerb für MediaMarkt Club-Mitglieder Eine besondere Herausforderung erwartet die Mitglieder des MediaMarkt Kundenclubs. Sie können an einem Hindernislauf teilnehmen; die beiden schnellsten Läufer bekommen für jeweils ein halbes Jahr die Mitgliedschaft im Fitness-Center Merkelbach geschenkt und können in dieser Zeit alle Angebote kostenlos wahrnehmen. Wer sich noch nicht im MediaMarkt Club angemeldet hat, kann dies während der Fitness-Tage nachholen und profitiert dann von zahlreichen Vorteilen des Clubs wie der kostenlosen Lieferung eines Fernsehers oder Haushaltsgroßgeräts sowie tollen Gewinnchancen beim monatlichen Mega-Glückskick. Obendrein bekommen Neumitglieder einen Monatsgutschein für das Fitnessstudio „Sport´s“ geschenkt.

Hausmesse Ein Besuch, der sich auf jeden Fall für Sie lohnen wird:

Küchen planen können viele - doch eine Küche entwerfen, die sich auch im Laufe der nächsten Jahre noch in Sachen Qualität und Praxistauglichkeit bewährt, können nur die wahren Küchenspezialisten. An den drei Tagen unserer Hausmesse vom 22. bis 24. Juni 2017 können Sie sich Sonderpreise sichern und damit bis zu 50% sparen. Besuchen Sie uns an diesen Aktionstagen und überzeugen Sie sich persönlich von der Kompetenz und Kreativitivät eines echten Küchenspezialisten.

Küchen sind unsere Leidenschaft - deshalb sind wir die Küchenspezialisten in Ihrer Region.

Es ist wieder soweit! Wie jedes Jahr findet auch 2017 wieder die große Hausmesse bei Küche Creativ statt.

Vereinbaren Sie am besten jetzt gleich Ihren persönlichen Beratungstermin unter Telefon 0671/2260, damit Sie nicht lange auf Ihren Küchenspezialisten warten müssen. Denn der Andrang wird groß.

Vom 22. bis 24. Juni warten viele tolle Sonderangebote auf Sie bei dem mehrfach ausgezeichneten Küchenspezialisten in unserer Region.

An allen Aktionstagen von 10.00 bis 18.30 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Küche Creativ - Team

Sommeraktion! - Paket Shellac Maniküre und Pediküre mit hochglänzendem, kratzfestem UV-Lack der 14 Tage hält. statt 70 Euro nur 60 Euro

25.07.2014 16:40:49 Uhr

- Profesionelles Intim-Sugaring zum Preis vom Waxing ab 13 Euro - Wimpernlifting - für extra Schwung Die natürlichen Wimpern erscheinen ca 6 Wochen verlängert, verdichtet und geliftet inkl. färben statt 44 Euro nur 39 Euro MODELLE GESUCHT FÜR SUGARING, WIMPERNLIFTING (50 % Ermäßigung) und LUXUSLASHES WIMPERNVERLÄNGERUNG (50 Euro) Termine unter Tel.: 0671/2988846 oder kessler@le-spa.de

Salinenstraße 72 · 55543 Bad Kreuznach · www.le-spa.de

?

Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Hinweis: l Was ist wichtig? l Wer soll sie aufsetzen? l Was muss drin stehen? l Wo sind sie sicher aufbewahrt? l Wie aktuell müssen sie sein?

Aufgrund des zu erwartenden Ansturms sollten Sie gleich einen Termin vereinbaren:

Telefon 06 71/22 60

fen Wir überprü re Ih ch au bestehenden Unterlagen!

Terminvereinbarungen bitte unter:

0 67 08 - 61 77 33 Mehr Info

www.parte-secura.de

Juni

Juni

Juni

Donnerstag

Freitag

Samstag

Ta

22 23 24

Termine

Nicht verpassen! Schwabenheimer Weg 62a 55543 Bad Kreuznach

B

Viele tolle Angebote warten auf Sie! Schnell und kurzentschlossen zu sein, wird hier belohnt! Preisgarantie bis Mitte 2019!


Aktuell

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine BME Stiftung Rheingrafenstein

BürgerpreisVerleihung

KW 25 | 22. Juni 2017

Druckerei der Verwaltung steht auf dem Prüfstand Stadtdrucker Schuster: Im digitalen Zeitalter dem Papier verbunden

Am Dienstag, 27. Juni, 18 Uhr, findet im Kurhaus am Rheingrafenstein in Bad Münster am Stein die Bürgerpreis-Verleihung der Stiftung Rheingrafenstein Max und Hertha Kuna statt. Musikalische Begleitung gibt es mit dem Kurensemble Trio Pirgos. Begrüßung: Vorstandsvorsitzende, Dr. Bettina Mackeprang, Rückblick: Stiftungsratsvorsitzender, Gerhard Schläfer.

Spaziergang

Kräuter Bei einem geführten Spaziergang von etwa 1,5 Stunden am Samstag, 24. Juni, ab 15 Uhr mit Christel Thorenz lernen Sie Gundelrebe, Gänseblümchen, Löwenzahn, Spitzwegerich und Co. kennen und erfahren, wie sie mit ihren vielen bioaktiven Gesundstoffen auf unserem Speiseplan integriert werden können, denn im Gegensatz zu unseren kultivierten Gemüsen sind Wild­kräuter ernährungsphysiologisch hochwertiger. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark, Kurhausstraße, Bad Münster am Stein. Teilnehmerbeitrag: 7€.

Mitgliederversammlung

Turnverein Am Freitag, 23. Juni, findet um 19 Uhr die Mitgliederversammlung des Turnvereins 1887 Ebernburg e.V. im evangelischen Gemeindehaus Ebernburg, Königsgartenstraße, statt.

Selbstbild Selbstportraits stehen am Samstag, 24. Juni, bei dem Samstagsatelier in der Kunstwerkstatt auf dem Plan. Von 10 bis 12Uhr haben experimentierfreudige Erwachsene und Kinder die Möglichkeit mit Eckard Burk auf die malerische Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen. Anmelden unter info@kunstwerkstatt-kh. de oder unter 0671-92031480.

Babysitter

Sprechstunde

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. 06708-6693300, kh-bme@franziskanerbrueder.org, oder an den Betreuungsverein der Lebenshilfe, Heidi Lenhart, Tel. 067176350.

Samstagsatelier

Führerschein

Lebenshilfe Am Freitag, 23. Juni, bietet der Betreuungsverein der Lebenshilfe in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz einen Beratungstermin in Bad Münster am Stein, Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr an. Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsund/ oder Patientenverfügung werden kompetent erläutert.

Termine Bad Kreuznach

Stadtdrucker Schuster ist im digitalen Zeitalter dem Papier verbunden. Bad Kreuznach (hjr). Im digitalen Zeitalter behält das auf Papier gedruckte Wort seinen hohen Stellenwert. Davon ist der städtische „Hausdrucker“ Fritz Schuster fest überzeugt: Noch mindestens eine Generation werde es dauern, bis das Papier als Informationsmaterial weitgehend überflüssig wird. Die Druckerei der Stadt Bad Kreuznach ist weiterhin sehr gut ausgelastet. Rund 500 Aufträge bekommt Schuster pro Jahr von Ämtern, Museen, Kindertagesstätten, Grundschulen und von städtischen Gesellschaften. Nur etwa zehn Prozent davon sind Unterlagen für die Sitzungen von Ausschüssen und des Stadtrates. Im Erdgeschoss des Stadthauses sind drei Räume, die von den Besuchern weitgehend unbeachtet liegen, aber in denen rege Betriebsamkeit herrscht und aus denen das monotone Rattern der Maschinen klingt. Manchmal geht es in der Hausdruckerei der Stadtverwaltung zu wie in einem Taubenschlag. Abgeholt werden Eintrittskarten der Museen, Tickets für die Naheweinprobe auf dem Riesenrad, Veranstaltungsflyer wie etwa für das städtische Freundschaftsfest oder die Interkulturellen Wochen, Plakate für VHS-Veranstaltungen, das Neustadt-Blatt, das „Daumenkino“ mit einer Fotoserie zur einstigen Großbaustelle für das Brückenfest, Schülerzeitungen und Lernfibeln für Deutsch in den Kitas und in der Grundschule, Visitenkarten für die Verwaltung, Stimmzettel für Wahlen und vieles mehr.

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Fritz Schuster in der Hausdruckerei der Stadtverwaltung. Anfang 2018 geht er in Rente. Der „Druckformenhersteller“ verfeinerte sein Handwerk in verschiedenen Betrieben, dazu zählten die Druckereien Ferdinand Harrach, in der einst der Oeffentliche Anzeiger hergestellt wurde, und Förner GmbH, zu dessen Kunden Shell Holland und der Kölner Verlag M. DuMont Schauberg (heute DuMont Mediengruppe) gehörten. Wandel der Druckerbranche  miterlebt Fritz Schuster hat den rasanten Wandel der Druckerbranche miterlebt. Den Bleisatz, als er die Metalldruckplatten selbst beschichtete – eine filigrane Arbeit, denn ein Stäubchen auf den Platten bedeutete, wegwerfen und neu anfangen. Dann kamen der Fotosatz und schließlich die Digitaltechnik. Fritz Schuster bedauert, dass die Verwaltung den Weg der Modernisierung der Maschinen nicht gegangen ist. Die Druckerei der Stadtverwaltung umfasst zwei Heidelberger-Druckmaschinen (für DIN-A4 einfarbig und für DIN-A3 zweifarbig), Maschinen für das Schneiden, Zusammentragen, Kleben und Falzen sowie eine halbautomatische Maschine für Spiralbindung. Mit dem Computer-to-Plate-System (CTP) hätte die Stadtdruckerei noch „wesentlich mehr Möglichkeiten und würde dadurch Zeit, Material und auch Geld sparen“, so Schuster.

Im Rahmen der Organisationsreform innerhalb der Stadtverwaltung steht die Druckerei auf dem Prüfstand. „Wenn alle Aufträge nach außen vergeben, verlieren wir unsere Flexibilität. So schnell und günstig wie jetzt bekommen wir die Druckerzeugnisse nicht mehr“, so Schuster. Er geht davon aus, dass für alle Aufträge der Stadt eine Druckerei zwei Vollzeitkräfte beschäftigen müsse. Denn Schuster ist auch für die Logistik zuständig. Lastwagen liefern mehrmals im Jahr insgesamt 300.000 DIN-A4-Bogen in Zeitungsqualität und insgesamt 340.000 Bogen farbrecycelt an, außerdem verteilt er zwei Millionen DIN-A4-Blätter, die in der gesamten Verwaltung auch zum Kopieren benötigt werden. Hoffen auf Fortbestand der städtischen Druckerei Schuster hätte zu gerne einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin eingearbeitet. In den über 25 Jahren Tätigkeit in der Verwaltung hat Schuster drei junge Männer und drei junge Frauen zu Druckern bzw. Druckerinnen ausgebildet. Wenige Monate vor seinem Ruhestand appelliert er an die Verwaltungsspitze und an die Politik, die Druckerei nicht aufzugeben. Doch jetzt freut er sich erst einmal auf seinen Urlaub. Mit seinem Motorrad „Honda VFR 1200“ ist er zunächst in Trentino und dann 10 Tage auf der italienischen Insel Sardinien unterwegs.

Für Kinder und Jugendliche bietet die Caritas-Familienbildungsstätte, Bahnstraße 26, an: Jugendliche ab 14 Jahren können am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Juni, den zweitägigen Wochenend-Workshop „Babysitter-Führerschein“ besuchen. Von verschiedenen Fachfrauen wird alles Wissenswerte zu Kinderbetreuung, Kinderpflege, rechtlichen Fragen und Spielangeboten vermittelt. Am Ende erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen Ausweis, und der neuen Einnahmequelle als qualifizierter Babysitter steht nichts mehr im Wege. Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Rufnummer 0671-83828-40 oder auf www. caritas-rhn.de/kursangebote.

Mit Parlamentariern

Diskussionsrunde Der FDP-Vorstand und die FDPFraktion setzen ihre Diskussionsrunde mit Parlamentariern der FDP im rheinlandpfälzischen Landtag fort. Am Freitag, 23. Juni, wird um 19 Uhr im Clubheim der SG Eintracht Bad Kreuznach (Pfingstwiese, Möbusstadion) der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion im rheinlandpfälzische Landtag, Marco Weber, begrüßt. Marco Weber ist auch Sprecher für Landwirtschaft, Weinbau sowie Energie und Umwelt im Landtag. Der Diskussionsabend findet zum Thema „Landwirtschaft und Weinbau an der Nahe“ statt.

Stadtteil Südwest

Infoplätze Die Stadtteilkoordination und die Pflegestützpunkte werden an verschiedenen Anlaufstellen ansprechbar sein und über ihre Arbeit und Angebote informieren. Termine (jeweils von 10-12 Uhr): 26. Juni: vor dem Backhaus Baumanns in der Mannheimer Str. 260 17. Juli: vor der Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4 7. August: Bushaltestelle, Im Schönefeld 1


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 11

l a m h c a f in

s y e n s i D t l a W erwerke t s i Me

E

je

wEGwaeg

Auch als: rsthwrthj • srthjwrtjn BLU RAY für € 9.90

FRÖHLICH, FREI, SPASS DABEI

ARISTOCATS

KÜSS DEN FROSCH

HIMMEL UND HUHN

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

LILO & STITCH

Wöllsteiner Str. 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/7962-0

ARIELLE Die Meerjungfrau

BOLT Ein Hund Für Alle Fälle

POCAHONTAS

ALADDIN

ATLANTIS Das Geheimnis Der Verlorenen Stadt

BAYMAX Riesiges Robowabohu

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr kostenlose Parkplätze freier WLAN-Zugang

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Kirche Im Zeichen der Reformation

Pauluskirche Bad Kreuznach. Es ist dem einstigen evangelischen Pfarrer Albert Rosenkranz zu verdanken, der Anfang der 1950er-Jahre die Ratsprotokolle zur Reformationszeit ausgewertet hat und damit die Geschichte der evangelischen Gemeinde Kreuznach öffentlich machte. Die Aufzeichnungen spiegeln die markanten wechselvollen Ereignisse jener Zeit wider und berichten insbesondere über die Vorgänge, die zur Einsetzung des ersten evangelischen Pfarrers Stollberg führten. Über diese und andere bizarre Geschichten erzählt Gästeführer Wolfgang Reiche in der 2. Kirchenführung der Saison am Sonntag, 25. Juni, 10.30 Uhr, nach dem Gottesdienst in der Pauluskirche. Die Teilnahme ist kosten frei, um Spenden wird gebeten

Musikalische Scherze

Pauluskirche Bad Kreuznach. Die Kantorei an der Pauluskirche lädt zu einem kurzweiligen Programm in die Pauluskirche ein. Am 25. Juni präsentiert sie um 17 Uhr ein einstündiges Programm. Das Programm ist im besten Sinne bunt zusammengestellt. Es erklingen festliche Lobpsalmen und Choräle aus der Barockzeit. Es wird aber auch sehr innig mit dem eher unbekannten Requiem von Puccini, welches zum 4. Todestag Verdis komponiert wurde. Das Stück lebt vom tiefen Chorklängen, kombiniert mit Soloviola und Orgel. Das Konzert soll aber natürlich vor allem sommerlich heitere Stimmung verbreiten. Dafür hat Kantorin Cindy Rinck ganz tief im Notenschrank nach musikalischen Scherzen gesucht. Ein besonderes Highlight werden deshalb humorvolle und klangmalerische Späße aus der Barockzeit sein. So spaziert die Kantorei vergnügt über den Kölner Markt oder verwandelt sich in die Glocken eines Geläuts. Am Ende darf natürlich ein der Lieblinge der Chorszene nicht fehlen, John Rutter. John Rutter ist sicher einer der bekanntesten Komponisten Englands, nicht nur seit er für die Hochzeit von Kate und William eine Auftragskomposition schrieb. Seine Werke werden von Chören und Publikum geliebt und auch nach dem Brexit werden die Europäer gespannt auf neue Werke des Komponisten warten. Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten. Dauer 60 Minuten.

KW 25 | 22. Juni 2017

10-jährige Raisa überstand schwierige Operationen Klöckner hatte Idee, Kontakt zum Bundeswehrkrankenhaus zu knüpfen

Julia Klöckner hatte die Idee, Kontakt zum Bundeswehrkrankenhaus zu organisieren, damit Raisa dort operiert werden konnten. Bosenheim (red). „Raisa ist ein so heiteres, aufgewecktes und einfach rührendes Mädchen. Sie hat so viel Lebensmut, brachte uns alle zum Lachen. Und ich bin einfach baff, wie viel Deutsch sie in den vergangenen fünf Monaten schon gelernt hat. Zu Hause hat sie keine Schule besucht, sie ist aber so clever, sie muss unbedingt in eine Schule gehen können. Deshalb suchen wir auch Paten, die uns helfen, das Schulgeld zu zahlen. Jeder Euro ist willkommen. Ich bin mir sicher, Raisa wird eine starke Frau werden. Und wenn wir sie von hier aus begleiten können, dann ist das großartig. Sie hat überlebt, weil viele Köpfe und Herzen zusammen gewirkt haben. Das ist eine so schöne Erfahrung für

uns alle – und natürlich für Raisa und ihre Familie. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute", so CDUPolitikerin Julia Klöckner. Gespannt waren gerade die, die Raisa das erste Mal live trafen – auf dem Bosenhof. Die 10-jährige Raisa wurde an dem Ort erwartet, an dem am 23. Dezember 2016 die Hilfsaktion für sie geboren wurde. Es war im Rahmen einer Spendenübergabe für Interplast, als damals der Unternehmer Klaus Landgraf den Arzt André Borsche fragte, ob es schon mal ein Kind gegeben hätte, dem er nicht helfen konnte. Am selbigen Tag hatte Interplast der kleinen Raisa aus Afghanistan absagen müssen, denn alle Krankenhauskapazitäten waren erschöpft, über die Interplast verfügt. Raisa

hatte durch einen tragischen Unfall ihr Bein verloren, es musste immer weiter amputiert werden: Keime belasteten die Wunde, aber die afghanischen Ärzte bekamen die Erkrankung nicht in den Griff – Raisa drohte zu sterben. Es war Julia Klöckner, der plötzlich das Bundeswehrkrankenhaus in Koblenz einfiel. Sie schickte am 23. Dezember noch während der Scheckübergabe bei Familie Landgraf eine SMS an Verteidigungsministerin von der Leyen, diese, selbst Medizinerin, rief umgehend zurück und klärte mit Dr. Borsche, was dem Mädchen fehlte. Innerhalb kurzer Zeit waren Visum, Flug und Behandlung in Koblenz organisiert – nur so konnte das Leben des Mädchens gerettet werden. Mittlerweile hat Raisa die Operationen gut überstanden, eine Prothese wird ihr angepasst. Weitere Infos unter http://www. interplast-badkreuznach.de. Es werden noch Paten gesucht, die Raisa unterstützen, wenn sie wegen ihres Wachstums neue Prothesen braucht. Ebenso Paten, damit Raisa zu Hause die Schule besuchen kann. Spendenkonto INTERPLAST e.V. – Sektion Bad Kreuznach Sparkasse Rhein-Nahe IBAN: DE12 5605 0180 0010 0337 77 BIC: MALADE51KRE

Zweiter Platz beim Staffellauf Schüler der Ellerbachschule erreichen beim Regionalsportfest Erfolge

Termine Bad Kreuznach Infoveranstaltung

Haus St. Josef Am Freitag, 23. Juni, findet ab 14.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Haus St. Josef statt. Interessierte können sich ganz unverbindlich über das Angebot des Hauses informieren. In zwangloser Atmosphäre sind alle Räumlichkeiten inklusive des Betreuten Wohnens zu besichtigen und Interessierte können mit Einrichtungsleiter Michael Hartmann oder der Pflegedienstleiterin Elisabeth Schmidt alle offenen Fragen zum Wohnen und Leben im Seniorenheim der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz klären. Eine Anmeldung zur Infoveranstaltung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Hauses, Mühlenstr. 43 (auf dem Gelände des Krankenhauses St. Marienwörth) Weitere Infos gerne vorab telefonisch unter 0671-372-7009.

Matinee-Nachmittag

Im PuK „Das Coeurchen Bad Kreuznach“ singt „Einfach vergnügt“ am Samstag, 24. Juni, um 15 Uhr im Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Der Förderverein des PuK lädt zum „Matinee-Nachmittag“ in den Theatersaal des PuK ein: Das zehnköpfige „Coeurchen“ unter der Leitung von Katharina Mohs bietet unter dem Titel „Einfach vergnügt“ ein buntes Programm a capella von Madrigalen bis hin zu Barbershop-Gesang. Dazu liest Anne Grammes (Weschke) vergnügliche Texte, z.B. von Ringelnatz und Tucholsky. Museums-Matinee: Eintritt Erwachsene 5 €, Kinder 3 € Kirche

St. Wolfgang Sommerfest

Die Schülerinnen und Schüler der Ellerbachschule erreichten gute Erfolge beim Regionalsportfest in Kirn. Bad Kreuznach/ Kirn (red). Am Dienstag, 13. Juni, fanden die diesjährigen regionalen LeichtathletikSchulmeisterschaften statt. Veranstaltet wurde dieses Sportfest von der Förderschule in Kirn. Hier traten 32 Schülerinnen und Schüler der Schule am Ellerbach, die bei den vorausgegangenen Bundesjugendspielen gute Leis-

tungen gezeigt hatten, gegen Schülerinnen und Schüler der Förderschulen Schloßböckelheim und Kirn an. In den Disziplinen Weitsprung, Ballweitwurf, 50-Meter-, 75-Meter- und 100-Meter-Sprint sowie 800-Meter-Lauf konnten die Ellerbachschülerinnen und -schüler zahlreiche Erfolge feiern und viele Urkunden erkämpfen.

Beim abschließenden 8x50-Meter-Staffellauf konnte die Schule am Ellerbach den zweiten Platz erringen. Die Schülerinnen und Schüler aller drei Schulen waren an diesem sonnigen und gelungenen Tag mit Eifer, Fairness und sportlichem Ehrgeiz bei der Sache und hatten sehr viel Spaß.

Bad Kreuznach. Das gemeinsame Sommerfest der Kindertagesstätte und des Pfarrbezirks St. Wolfgang findet am Sonntag, 25. Juni, statt. Es beginnt um 11 Uhr mit dem Gottesdienst in der Kirche. Die Kindergartenkinder präsentieren um 14.30 Uhr „Kunterbunt ist unsere Welt, wir zeigen Euch, was uns gefällt“. Ab 16.10 Uhr gibt es Spiele im Außengelände der Kita. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


Angebote gültig bis 24.06.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der im Ring je kg

45

4040

67

7

FACHMETZGEREI

je kg

6

FACHMETZGEREI

90

FACHMETZGEREI

aus der Nuss vom Jungbullen mariniert je kg

11

Globus Prager Schinken mild gesalzen und geräuchert Ideal zu Spargel je kg

4

ch rei Fa zge et m

Globus Rindersteak

ch rei Fa zge et m

5

Globus Pfundsbraten

40

ch rei Fa zge et m

je kg

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

1 kg-Paket

Gensinger Globussteak

55

0090

Globus Gourmetbratwurst mit Spinat und Kochschinken je kg

0010

1,2 kg 1 kg = 4.16

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

5 Mittelgrobe Bratwürste + 5 Käsewürtchen

FACHMETZGEREI

10 Stück Hausmacher Bratwurst

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

Globus Fleischwurst*

90

90

90 FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Aktuell

14 | Kreuznacher Rundschau

 

Folge 16 „Aber den Knopf hatte Anna Emma doch behalten und es war in Hermines Wohnung“, erinnerte sich Malu, „und Herr Bosslet ist nicht der Mensch, der bei jeder Gelegenheit irgendwo irgendwelche Knöpfe verliert.“ Außerdem hatte Malu weder an Herrn Bosslets Sakko, noch an seiner Weste Knöpfe mit Lilien wahrgenommen. Sie musste umgehend Eric Notmark anrufen. Im Speisesaal war heute eine recht seltsame, ungewohnte Hektik zu spüren. Ludwina Movkowa, zuständig für Speisesaal, Terrasse und Waschküche, ließ im Augenblick leider etwas an Freundlichkeit vermissen. Dies war einerseits verständlich, weil sie auch zur Beerdigung von Hermine Finke um 15 Uhr wollte, andererseits musste man von ihr erwarten können, dass sie ihren Dienst souverän und gewissenhaft absolviert, unabhängig von ihrer Stimmung. Frau Weyand, die gera-

de an der Suppe herumgemäkelt hatte, bekam zur Antwort: „Wenn vertragen nicht viel Majoran in Darm von Bauch, missen sagen Beschwerde in Kiche, nicht mich! Ich nicht koche Leberrrrknedelsuppe! Ich machen, dass serviert kann werden Suppe an Tisch! Nurr wenn Frau schwanger, viel Majoran nix gutt! Ätherische Öle machen verrickt Gebärmutter. Bei dir nix Gefahr ..., oderr?“ Frau Weyand schmiss den Kopf beleidigt in den Nacken und aß nur das trockene Brötchen. Auch Malu fand, dass diesmal ein wenig viel Majoran an die Leberknödelsuppe geraten war, aber sie aß still vor sich hin und sagte sich, dass es sicher schlimmere Gewürzfehlgriffe gab. „Was vielleicht fehlt“, dachte sie, „ist ein kleines bisschen Salz. Aber ‚Bisschen‘ kommt ja von Biss, und wer ein großes Maul hat, bei dem ist ein kleines Bisschen eben mehr als ein kleines Bisschen von einem kleinen Maul. Malu musste lä-

cheln und erfreute sich am unzufriedenen Suppenkasper-Gesicht, für das heute kein Alternativangebot auf dem Speiseplan stand. An der Vorstellung, die olle Weyand sei schwanger, ergötzte sie sich förmlich. Am Nebentisch half, wie immer, Schwesternhelferin Lucy der verwirrten Frau Kutzke beim Löffeln der Suppe. Noch drei, vier Löffel, und Frau Kutzke würde es geschafft haben. Auch für sie zählte Suppe nicht zu den Lieblingsgerichten, aber das wusste sie längst nicht mehr zu artikulieren. Ihre krampfhaft zusammengepressten oder ab und zu lediglich halb geöffneten Lippen sprachen dabei jedoch eine deutliche Sprache. Lucy tupfte sowohl überflüssige Suppe als auch Spucke mit gleicher Fürsorge ab und gab Frau Kutzke mit jedem Blick das Gefühl, einen großen Erfolg über ungestüme Flüssigkeiten errungen zu haben. Lucy war die gute, unverbrauchte Seele des Seniorenheims. So jung sie auch war, so viel Liebe brachte sie den zu Pflegenden entgegen und jeder spürte: Wo Lucy ist, ist Fürsorge und Nächstenliebe. Wo Lucy ist, fliehen Hektik und Ungeduld. Als Pfleger Wolfgang Jung den 91-jährigen Herrn Betzold aus

KW 25 | 22. Juni 2017 Zimmer 18 in den Speisesaal führte, schrie Frau Kutzke entsetzt auf: „Barfuß! Nur mit Schuhen! Suchen! Mein Peterle!“, wobei sie auf Pfleger Jung und Herrn Betzold deutete und zu zittern begann. Mit Herrn Betzold war Frau Kutzke vor Jahren in Streit geraten, der womöglich nie aus der Welt geschafft worden war, weshalb sie sich seitdem, wo immer es möglich war, aus dem Weg gegangen waren. Sogar das Zimmer Nr. 10 hatte Herr Betzold gegen Nr. 18 getauscht, damit er Frau Kutzke nicht so oft begegnen musste. Manche erzählten, der Streit sei beigelegt, aber so sah es gerade eben keineswegs aus. Lucy strich der äußerst aufgeregten Frau Kutzke beruhigend übers schüttere Haar und flüsterte ihr ins Ohr: „Ganz ruhig, Frau Kutzke, ganz ruhig. Wir müssen nicht in den Luftschutzbunker. Wir gehen nur in der Sonne spazieren.“ Daraufhin wurde die verwirrte Dame wieder ruhig, lächelte und sang mit bewundernswert fester Altstimme aus Goethes „Heidenröslein“ die Stelle, wo es heißt: „… half ihm doch kein Weh und Ach, musst‘ es eben leiden, Röslein, Röslein, Röslein rot, Röslein auf der Heiden.“ Die dadurch entstehenden langgezogenen Pausen zwischen Singen und verblie-

bener, mittlerweile kalter Suppe schienen ihr gut zu tun. Malu bewunderte Lucy, wie sie es wieder geschafft hatte, völliges Entspanntsein bei Frau Kutzke zurück zu zaubern und dadurch allen die Möglichkeit gab, in Ruhe weiter zu essen. Dass aber Pfleger Jung auch mal tagsüber Dienst hatte, war ihr neu. Eigentlich gehörte sein Gesicht für Malu, ebenso wie Mond und Sterne, wie Nachthemd und Schlaftabletten im „Haus Abendruh“ zur Langeweile der Nacht. Da musste irgendwer vom Tagespersonal wohl krank geworden sein. Nur die offenstehende Jacke störte Malu ein wenig an Herrn Jung. Er war doch sonst immer so akkurat gekleidet. Die beiden Vorderteile hingen schlapp zur Seite und sein Bauch, der in den letzten zwei Jahren merklich an Wölbung zugelegt hatte, stach wesentlich dominanter hervor. Plötzlich stutzte Malu. Hatte sie das richtig wahrgenommen? Trug Wolfgang Jung die Jacke deshalb offen, weil der mittlere Knopf an seinem Baumwollsakko fehlte? Waren das auf den Knöpfen ... Lilien? Sie musste näher an ihn ran. Malu verließ ihren Tisch und steuerte in Richtung Wolfgang Jung und Herrn Betzold.  Fortsetzung folgt

Programm

15:00 Uhr Öffnung der Weins

17:00 Uhr offizielle Eröffnun der Naheweinkönigin Katharin und den Musikfreunden Winze

Amtliche Bekanntmachung aus Winzenheim

Programm Programm

am 24. Juni ab 1500 am Lavendelhäuschen

Es freuen sich auf Ihr Kommen die Weingüter: Uwe Butzbach, Holger Feldmann, Rüdiger Fiehl, St. Meinhard, Wigbert Wolfarth, Foto: Heidi Sturm der MC Heddesheim-Winzenheim, Es freuen sich Ihr Kommen die Weingüter: dieauf Winzenheimer Landfrauen sowie Ortsvorsteher Mirko Helmut Kohl

Uwe Butzbach, Holger Feldmann, Rüdiger Fiehl, St. Meinhard, Wigbert Wolfarth,

15:00 Uhr: Öffnung der Weinstände Uhr Öffnung der Weinstände 17:0015:00 Uhr: offizielle Eröffnung mit 17:00 Uhr offizielle Eröffnung mit Staab der Naheweinkönigin Katharina der Naheweinkönigin Katharina Staab und den Musikfreunden Winzenheim und den Musikfreunden Winzenheim

Lavendelhäuschen

Lavendelhäuschen


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 15


Sektfest am 30.06. & 01.07.

?

Die Familie Semus feiert ein Jubiläum: 25 Jahre Sekthau

?

Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Testament

Patientenverfügung Vorsorgevolmacht Betr u ngsverfügung

l Was ist wichtig? Hinweis: en l Wer soll sie aufsetzen? Wir überprüf auch Ihre n l Was muss drin stehen? ende l Wo sind sie sicher aufbewahrt? bestehlagen! nter U l Wie aktuell müssen sie sein? Terminvereinbarungen bitte unter:

0 67 08 - 61 77 33

Mehr Info

Das Weingut ist schon seit vielen Generationen ein Familienbetrieb und wird von Richard Semus geführt. Sein Sohn Stefan Semus hat am 1. Juli 1992 die Volxheimer Sektkellerei von Adam Maurer übernommen. Der suchte nach einem Nachfolger für sein Unternehmen und fand mit dem Bosenheimer Winzer genau den richtigen. Die komplette Technik ist also ins

Fest: 25 Jahre Sekthaus Semus All das soll gefeiert werden! Dazu lädt die Familie sehr herzlich am Freitag (30. Juni) und Samstag (1. Juli) ein. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, die ganze Familie ist eingespannt. Unter anderem die Töchter Sarah und Sophie, aber auch die Generation der Großeltern.

www.parte-secura.de

F Ü R S T E N F E L D GmbH

ElEktroinstallationEn VErkauf · rEparatur · kundEnsErVicE ELEKTROINSTALLATIONEN ürstenfeld alarM- und sicHErHEitsanlaGEn VERKAUF · REPARATUR ter / Geschäftsführer

KUNDENSERVICE ALARM- UND SICHERHEITSANLAGEN

Herzlichen Glückwunsch Besuchen Sie unsere Geräteausstellung nach zum 25-jährigen Terminvereinbarung! Jubiläum!

Brühlstraße 8 55546 Pfaffen-Schwabenheim Brühlstraße 8 Tel. 06701/8753 · Fax 06701/8109

55546 Pfaffen-Schwabenheim Tel. 06701/8753 Fax 06701/8109

se 8 Tel. 0 67 01 - 87 53 affen-Schwabenheim Fax 0 67 01 - 81 09 Mobil 0 17 97 75 94 10

Wir gratulieren Familie Semus zum 25-jährigen Jubiläum

Michel-Mort-Straße 6 55576 Sprendlingen Tel.: 06701/960093 Fax: 06701/960095 www.mzl-maschinenbau.de

lWasi twichtig? lWersol sieaufsetzen?

eHinw is: üWirübepr fen

Gemütliche Weinproben sind auch im umgebauten Holzfass möglich. Eine schöne Idee. Weingut Semus gezogen, wo seitdem Sekte im Champagnerverfahren hergestellt werden, und zwar aus den eigenen Weinen und aus denen anderer Winzerbetriebe. 2002 wurde das Sekthaus erweitert. Stefan Semus und seine Frau Elke waren davon überzeugt, dass der Genuss von Secco keiner dieser Trends war, die sich nach kurzer Zeit wieder verlaufen. Also wurde das Sekthaus um die Anlagen für Perlweinherstellung erweitert. Eine gute Entscheidung, wie wir heute wissen.

Neugestalteter Winzerhof Stefan Semus freut sich schon: „Wir haben den Hof renoviert, die Außenanlage erneuert, die Einfahrt umgestaltet – es hat sich so viel verändert. Ich bin gespannt, was unsere Kunden dazu sagen.“ Neben den ganzen „typischen“ Renovierungsarbeiten hat sich die

Familie Semus auch Zeit genommen für ganz individuelle Liebhabereien. So wurde zum Beispiel ein großes altes Holzfass zu einem kuscheligen Plätzchen, in dem man Weinproben abhalten kann. Elke Semus Vater Walter Weidmann hängt an guten alten Sachen und hat eine alte Weinkelter gebaut und wieder arbeitsfähig gemacht. Sie steht heute als Schmuck auf dem Hof, „aber wir haben für uns auch schon Wein damit gekeltert. Sie funktioniert!“, freut sich Stefan Semus. Und in alten Rüttelregalen hinterm Holzfasshäuschen markieren alte Sektflaschen den Namen Semus. Ein Umbau mit Liebe zum Detail also. Übrigens: Diesen urigen Teil des Weinguts kann man auch für Feste mieten, offener Grillplatz inklusive. Und wer eine größere Zahl an Gästen unterbringen will, der bucht die Weinprobierstube samt neuem Veranstaltungshof. 60 Personen und mehr haben hier gemütlich Platz. Ideal also für Firmenfeiern, Hochzeiten oder Geburtstage und andere Festlichkeiten. Die Familie Semus besorgt auch gerne den Caterer und das Rundumpaket. Man kann das Semus-Team aber auch für einen Empfang und Sektausschank an der Kirche buchen. Was erwartet Sie beim Fest? Der Freitag startet ab 18 Uhr – es gibt Sekt, Secco Wein und Cocktails und gegen den Hunger Flammkuchen und andere Lecke-

Wärme hat einen Namen

Mayer & Sohn Tanklager Bösgrunder Weg 2 55543 Bad Kreuznach Telefon (06 71) 6 13 54

Heizöl, KraftHeizöl, Kraft-und und Schmierstoffe Schmierstoffe Shell Partner Shell Markenpartner Was können wir für Sie tun?

Freunde und Helfer beim Fest. Manche sind seit Jahren dabei. Das Foto zeigt von links Stefan Semus, Martin Weidmann und Christian Breitenbach.

Sekthaus & Weingut Semus • Friedhofsweg • 55545 Bad


Drucken, Faxen & S

Drucken, Kopieren, Faxen & Scannen

Büroplanung & Einrichtung

Bürobedarf & Computerzubehör

us Semus!

GMBH

derBÜROFührer Ihr Partner für Bürokommunikation

GMBH

derBÜROFührer

Ihr Partner für Bürokommunikation

Büroplanung & Einrichtung

Herzlichen Glückwun und viel Spaß an der

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Neubau und viel Spaß an der neuen Bürobedarf & Büroeinrichtung! Industriestr. 3 · Computerzubehör 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: 0671 / 48 34 39 - 10

GMBH

Büroplanung & derBÜROFührer Einrichtung

ErgonomiekonzepteErgonomiekonzepte

Drucken, Kopieren, Faxen & Scannen

info@derbuerofuehrer.de www.derbuerofuehrer.de

Industriestr. 3 · 55543 Bad Kr DieIhr Mitarbeiter machen den Ihr Unterschied! Wir kümmern uns um Büro! Partner für Bürokommunikation Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Neubau Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: und viel an der neuen Büroeinrichtung! WirSpaß gratulieren zum 20-jährigen Bestehen! Herzlichen Glückwunsch zum 25 jährigen Jubiläum Industriestr. 3 · 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 48 34 39 - 0 · Fax: 0671 / 48 34 39 - 10

Inserat_CC_Nahe_90x60

11.08.2008

info@derbuerofuehrer.de www.derbuerofuehrer.de

13:12 Uhr

Seite 1

reien. Dazu gibt es Musik mit „DJ Jonny“. Auch am Samstag startet das Fest um 18 Uhr. Die be-

kannte Band „Too Nice“ spielt Tanzmusik, gegen den Durst gibt es selbstverständlich Sekt, Secco Wein und Cocktails und auf der Speisekarte stehen unter anderem Steak, Schafskäse, überbackene Baguettes, Couscous-Salat und „Elkes Tapasteller“. Und so ganz nebenbei kann man sich auch den umgebauten Hof betrachten oder einen Ausflug in den kleinen Weinladen machen. Hier gibt es Präsentkörbe, Gutscheine und kleine Geschenkideen rund um Wein und Sekt. An beiden Tagen bekommen die ersten 25 Gäste ab 18 Uhr ein Glas Sekt gratis. „Aber nicht früher“, meint Elke Semus, „das wäre sonst unfair.“ Parkplätze gibt es übrigens direkt am Haus, der Weg zum Sekthaus und Weingut ist von der Hauptstraße durch Bosenheim ausgeschildert. (Oder einfach der Beschilderung „Friedhof“ folgen, am Friedhof vorbei geht es zum Fest) Zum Schluss: Die Familie Semus bedankt sich schon Auf die Familie ist Verlass. Auf dem Foto sind Maren jetzt bei allen Helfern, den Freunden und den Eltern Volk, Renate Weidmann und Oma Gertrud zu sehen. sowie allen Geschäftspartnern und Kunden. Nur mit ihrer Hilfe wird es eine gelungene Jubiläumsfeier. Eine schöne Erinnerung an die geliebte Oma.

Diese Fotos wurde beim Hoffest vor 17 Jahren aufgenommen! Wetter und Stimmung - perfekt.

Stefan Semus hat für seine Töchter einen Kindersitz auf dem Stapler montiert. Sie liebten es mitzufahren. Auf dem Foto ist Sophie zu sehen. Sie wird auch Winzerin, ist jetzt im dritten Lehrjahr. Die Begeisterung wurde früh geweckt.

Kreuznach-Bosenheim • www.semus.de • Tel. 0671-71427

Herzlichen Glückwunsch Wir gratulieren und zum 25jährigen Jubiläum

wünschen viel Erfolg! 55545 Bad Kreuznach · Am Grenzgraben 16 Tel.: 0671 894440 · www.nahe-cc.de

Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.

Die Kreuznacher Rundschau gratuliert herzlich zu 25 Jahren Sekthaus Semus!


18 | Kreuznacher Rundschau

REGION

Morgen ist Stabwechsel

KW 25 | 22. Juni 2017

Letzter Arbeitstag für Landrat Franz-Josef Diel

Tag der offenen Gartentür am Sonntag, 25. Juni Region. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit, einen Blick über den Gartenzaun zu werfen, sich Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen, Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln und natürlich, um mit den Gartenbesitzern anregende (Garten-) Gespräche zu führen. Die Gärten sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ausnahmen sind angegeben. 67824 Feilbingert Familie Bretz ab 11 Uhr, Montforter Straße 2a Gemütlicher, erholsamer alter Hausgarten mit anschließendem kleinem Nutzgarten Claudia Legler van der Moren & Paul Conrad ab 11 Uhr Martin Luther Straße 33, Tel. 06708-898999 Insel der Ruhe mit vielen Farbfacetten, Blumen und Gehölze, Rosen, alter Obstbaumbestand sowie Beerensträucher

Waldböckelheim. Am morgigen Freitag findet im Bürgerhaus eine außerordentliche Sitzung des Kreistages statt. Der derzeitige

Landrat Franz-Josef Diel übergibt sein Amt an seine Nachfolgerin Bettina Dickes. Die Bürger des Kreises haben sie Anfang April

Einfach tierisch

gewählt – seitdem hat sie täglich Kreis Bad Kreuznach die Abteilungen der Verwaltung besucht, mit Mitarbeitern gesprochen und eingearbeitet.

Anzeige Titelseite Rundschau-2.indd 1 13.03.17 20:34 67826 Hallgarten Katholische Kirche ab 11 Uhr, Schulstraße 26 Kontakt: Michael Jost, Tel. 06362-309247 Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Bibelgarten in Hallgarten: Feigen, Granatapfel, Kräuter, Olivenbäume, ein Weinberg und vieles mehr. Auf Wunsch werden Führungen Willkommen zu einer weiteren Foldurch die beiden Kirchengärten angeboten ge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer 55593 Rüdesheim/ Nahe Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg. Marion & Marcus Lendlein, Nahestraße 51, Tel. 0671-481364 Parkähnlicher Garten mit großem Baum- und Strauchbestand, Teichanlage, Sitzgelegenheiten, Trockenmauer mit Kräuterbeet, Nutzgarten mit Hochbeeten und Gartenhaus, keramische Kunstobjekte, Erfahrungsaustausch über Rollrasen Ute & Klaus Rauh, Pommernstraße 7, Tel. 0671-4832899 Bei speziellen Fragen können Sie Von Blumenfrauen und Rosenmärchen: Bunter Naturgarten mit insich gern über diese Zeitung an dividuellen Mauern und Mosaiken, Buchsumrandungen, phanDr. Spangenberg wenden: tasievoller Holzzaun, viele Rosen, Hortensien, Schattenstauden, info@neue-binger-zeitung.de Kräuterspirale, Keramikausstellung (www.einmaliges-aus-ton.de) Aquarien im Urlaub Bewegungsdrang dämpfen? Katzen allein oder Familie Schmidt, Nahestraße 48, Tel. 0671-97050238 zusammen? Backsteine und zarte Rosenträumereien im Cottagegarten: LändWir haben zwei große (120 Liter) Wir haben von einem renomlicher Garten an altem Backsteingehöft mit Shabby-Elementen, RoSüßwasseraquarien und machen Wir lieben Katzen und wollen uns mierten Züchter einen jungen Foxsen, Rosenpavillon, Stauden, Nasch- und Kräutergarten, Fischteich, uns Sorgen wegen des Urlaubs. Wie nun eine zulegen. Sie könnte im terrier gekauft. Der Hund macht verträumte Sitzplätze, Bewirtung versorgt man die Fische am besHaus spielen oder in den Garten uns verrückt! Er ist ständig in BeAnnelie Hauck-Simon & Ingo Simon,  ten? Wir haben da so viel gehört. hinaus. Nun haben wir gehört, wegung, will dauernd spielen und Im Wiesengrunde 22, Tel. 0671-30434 Was meinen Sie? dass zwei Katzen besser sind als beschäftigt werden. Wie kann man Naturnaher Garten, Teich mit Bachlauf, Gemüse und Obst, reine eine. Doch wie findet man zwei, Fische sind keine Säugetiere und diese Unruhe bremsen? Gibt es keiKompostwirtschaft, besondere Regenableitung und Gießwasserdie sich vertragen? Es gibt doch vertragen auch längere Fastenpe- ne entsprechenden Medikamente? sammelbehälter, Nistkästen und Vogelfutterhäuschen (Verkauf) Katzenfeindschaften? rioden problemlos. Doch gibt es Terrier sind nun einmal quirlige viele Methoden, um sie in Abwe- Hunde; als Junghunde sowieso, Es ist richtig, zwei Katzen sind bes55444 Schöneberg senheit zu füttern. Das Modernste, doch auch bis ins hohe Alter. Ein ser, weil sie miteinander spielen könClaudia Röser-Preidel & Jürgen Preidel , ein Apparat, der auf Telefonsignal junger Terrier müsste schon ernst- nen. Sie könnten zwei Geschwister Gartenstraße 26, Tel. 06724-3448 eine bestimmte Futtermenge frei- haft krank sein, wenn er gesetzt aus einem Wurf nehmen – zwei MädVerstecktes Gartenparadies: Naturnaher Garten mit vielen Bäumen, gibt. Auch Futtertabletten, die sich und ruhig wäre. Es ist eine Sünde chen. Die vertragen sich bestimmt. Rambler- und Englische Rosen, Hortensien, Teich, kleiner Nutzlangsam auflösen, sind erhältlich. wider die Natur, wenn man ihm Be- Oder in ein Tierheim gehen und sich garten, Beerenobst, Gartenpavillon, traumhafte Gartenszenen im Problematisch ist die Fütterung ruhigungsmittel gibt, die Besitzer dort zwei miteinander befreundete Shabby-Stil, Deko-Objekte, Bewirtung durch liebe Nachbarn. Die geben von Terriern aller Art schätzen ge- Kätzchen aussuchen. Man wird glück(www.rosenfee.net) nämlich meist überreichlich, dann rade diese Aktivität. Es gibt genü- lich sein, wenn die nicht auseinanderliegt am Ende des Urlaubs faulen- gend Hunderassen, die von Natur gerissen werden. Es ist tatsächlich ein 55457 Gensingen des Futter auf dem Aquarienbo- aus ruhig und gesetzt sind – doch großes Risiko, einfach zwei Katzen zuBarbara Manthe-Romberg & Ralf Schernikau. den. Wenn man nicht gerade Jung- Terrier gehören gewiss nicht dazu. sammenbringen wollen, die sich noch Am Stein 3, Tel. 06727-895974 fische im Becken hat, sind dagegen Damit müssen Sie sich schon aus- nicht kennen. Es kann Freundschaft Blumen, Kräuter & Federvieh: Naturgarten mit altem Baumbestand, auch wochenlange Fastenperioden einandersetzen; ein Trost, mit stei- auf den ersten Blick oder Feindschaft Gemüse, Kräuter, Blumen, Gänseblümchenwiese, Hühnerhaltung, kein Problem, wie sehr es den Tier- gendem Alter wird auch Ihr Hund entstehen. Feuerstelle und Brotbackofen, Sempervivum-Arten, Bewirtung freund auch schmerzt. etwas ruhiger werden.


Helfer

IN SCHWEREN STUNDEN

Den letzten Abschied individuell gestalten.

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Fragen Sie Ihren Bestatter

Begleiten l Helfen l Bestatten

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

Der letzte Abschied von einem geliebten Menschen ist wichtig, eine zweite Chance dafür bekommt man nicht. Darum sollte man sich genau überlegen, was man selbst in seiner Trauer braucht, um Abschied zu nehmen, und was sich der Verstorbene gewünscht hat oder hätte. Möglichkeiten, den Abschied zu etwas Besonderem zu machen, das den Charakter des Verstorbenen widerspiegelt, gibt es viele. Beispiele sind Beigaben aus dem Leben. Schön ist auch ein Abschiedsfest zudem alle zusammen kommen und den Sarg

0671-73077

Individuell, persönlich und stilvoll In der Zeit des Abschiedes und der Abschied nehmen – unsere Trauerräume Tag und Nacht erreichbar Erinnerung betreuen wir Sie – und unsere Hauskapelle bieten dafür alle Bestattungsarten individuell, einfühlsam einen würdigen Rahmen. www.bestattungsinstitut-zorn.de und zuverlässig.

oder die Urne bemalen. Außergewöhnlich ist es: wenn man einen Teil der Asche des Verstorbenen als Erinnerung in sogenannte Er-

DAS INSTITUT IHRES VERTRAUENS

Partenheimer B E S T A T T U N G E N

Inh. Petra Seifert

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen

innerungsurnen mit nach Hause nimmt oder den Fingerabdruck des Verstorbenen in ein Schmuckstück einarbeiten lässt.

Wir sind für Sie da wenn Sie uns brauchen ...

Peter Trollhan Theologe

Schulstr. 21 | 55595 Roxheim Tel. 0671-40452

drei Generationen - eine Berufung

55543 Bad Kreuznach · Wilhelmstr.10

Tel. 06 71 - 3 12 00 www.partenheimer-bestattungen.de

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

Tag und Nacht dienstbereit.

Petra Seifert Wilhelmstraße 10 55543 Bad Kreuznach

seit 1980 Fachbetrieb

Erd, Feuer, See, anonym Urnen-Seebestattung. Sprechen Sie mal drüber.

Telefon 06 71-31 200 Telefax 06 71-32 085

55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 info@Schaller-Bestattungen.de

info@partenheimer-bestattungen.de www.partenheimer-bestattungen.de

Es gibt viele Wege in die Ewigkeit. Die Bestattungsart ist eine persönliche Entscheidung.

Wir beraten Sie in allen Bestattungsangelegenheiten. www.Bechter.de

Bestattungshaus

BECHTER

Termine

Sommerfest

Fachgeprüfte Bestatterin

0671 - 323 08

55543 Bad Kreuznach

Bretzenheimerstr. 16 55545 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

www.gruenewald-bestattungen.de

Sicherheitsmobil

Sommerpause „Café Kleeblatt“

Deutsch-Französische Gesellschaft Im Juni

Bis 13. August

Winzenheim. Die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) lädt am Samstag, 24. Juni, zu ihrem traditionellen Sommerfest ein – zu den Geflügelzüchtern nach Winzenheim. Um 12.30 Uhr werden die Gäste mit einem Aperitif begrüßt. Für die Mitglieder hat sich die DFG ein kleines Bonbon einfallen lassen: Jedes Mitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft hat die Möglichkeit zu einem kostenlosen Mittagessen – ein Stück Schaukelbraten oder eine Bratwurst. Für die anwesenden Freunde und Gäste besteht ebenfalls die Möglichkeit zwischen diesen Speisen zum Selbstkostenpreis zu wählen. Salat- und Kuchenspenden sind willkommen. Für gekühlte Getränke ist gesorgt. Bitte bringen Sie Teller und Bestecke mit.

Bad Kreuznach. Wegen größerer Umbau- und Renovierungsmaßnahmen geht das „Café Kleeblatt“ im Mehrgenerationenhaus (MGH) in die vorgezogene Sommerpause: Das MGH-Bistro „Café Kleeblatt“ bleibt bis einschließlich 13. August geschlossen. „Mein Baby und ich“ – die montägliche Gruppe für geflüchtete Mütter und ihre Kleinkinder – pausiert bis zum Ende der Schulferien. Das „Café Welcome“ für Flüchtlinge und Einheimische wird während der Schließzeit verlegt in den Pfarrsaal Heilig Kreuz, Wilhelmstraße 37. Dort läuft es zur gewohnten Zeit, also jeden Montag ab 14.30 Uhr. Alle Details zum Rhythmus von MGH-Angeboten während der Sommerzeit nennt MGH-Koordinatorin Diana Dahm, Telefon 0671/8382819; E-Mail D.Dahm@caritas-rhn.de.

Das Sicherheitsmobil der Stadt ist an folgenden Tagen und Plätzen im Juni jeweils von 14 bis 16 Uhr präsent: Am Donnerstag, 22. Juni, auf dem Dorfplatz in Ippesheim Am Montag, 26. Juni, an der Kirche St. Franziskus, Parkplatz Riemenschneider Straße am Spielplatz Am Mittwoch, 28. Juni, am Zwingelbrunnen in der Neustadt.


d a t t k S e r n n e . h c s i r o t s i Viertelfest im h Klein Venedig goes Hollywood am 24. Juni Es ist wieder soweit – das Viertelfest im historischen Stadtkern steht vor der Tür. „Immerhin schon das 5. Sommerfest rund um Klein-Venedig“, so Annette Bauer. Die mitwirkenden Unternehmen bringen für die Besucher viele kreative Ideen ein – bleiben Sie gespannt. Auch Sie als Besucher können mitwirken und sich einbringen. Entsprechend unserem Motto: „Klein Venedig goes Hollywood“ können Sie sich entsprechend kleiden und so das Straßenbild zusätzlich verändern. Werden Sie zum Star!

• Wunschanfertigungen • Wert-Gutachten • Selbstmachkurse • Reparaturen • Goldannahme Mannheimer Straße 18 Tel.: 0671-97 08 73 15

Das Motto unserer Initiative lautet „Spaß uff de Gass“. Lassen Sie sich von den Live-Musik-Angeboten im Viertel überraschen, treffen Sie sich mit Freunden und genießen Sie die vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Unsere Initiative „Klein-Venedig-Bohème“ steht für ein Miteinander & Füreinander im Sinne unseres Viertels und der Stadt Bad Kreuznach. Wir danken allen, die uns seit 2010 motivierend unterstützen und heißen Sie alle herzlich Willkommen. Annette Bauer

Programm 11.00 Uhr

Steffen Kaul öffnet den „Eiskeller“

11.00 - 13.00 Uhr

Jazzfrühschoppen Bistro Käuzchen/ veggie bar Radieschen

14.00 - 16.00 Uhr

Modenschau Petra Westenberger/ Hut Vetter/ Leder Hiller

16.30 Uhr

Hollywoodfilmequiz Klein-Venedig-Bohème Mädels

Mannheimer Str. 66 • 55545 Bad Kreuznach Tel. 06 71 - 42 364 täglich ab 10.00 Uhr • So. Ruhetag Täglich wechselnde Mittagsmenüs

18.30 - 22.00 Uhr Musik DJ Carsten Dierks Bistro Käuzchen/ Radieschen 11.00 - 18.00 Uhr

Verkauf von Brautkleidern und Utensilien aus einem Nachlass/ Thomas Donahue und Wolfgang Wobedo. Erlös für Hospiz Bad Kreuznach Platz vor dem Computerreparaturladen Habenicht

Weiter machen mit: Alt Berlin, Holzwurm, Gasthaus Krone, Bella Italia, Halli-Galli, Nahelädchen, Kinderkiste, Fischer im Steinreich, Vinothek & Bar, La Dolce Vita. Das Repair Café plant ein Auto aufzustellen, welches Kinder bemalen können.

cocktailbar · gin-tastings · live music · tapas Öffnungszeiten: Mo / Di Ruhetag. Mi: 16-24 Uhr Do: 16- 1 Uhr Fr+Sa: 16 – 3 Uhr · So: 12-18 Uhr alt-berlin-kh@t-online.de

Am 24.6. ab 19 Uhr: Live-Musik – Rock & Pop – mit Rob Joe


d a t t k S e r n n e . h c s i r o t s i h m i t Viertelfes Klein Venedig goes Hollywood schenk ebbes ! Das Geschenkelädchen im historischen Stadtkern von Bad Kreuznach Mannheimer Straße 55 Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10.00-18.00 Uhr Sa: 10.00-16.00 Uhr

WirWestenberge erfinden uns immer w Westenberger Westenberger Westenberger Boutique Boutique

Boutiqu Exklusiver Modeschmuck Exklusiver Modeschmuck Kreuznach Exklusiver Modeschmuck BadBad Kreuznach Exklusiver Italienische Mode Modeschmuck Italienische Mode Mannheimer Str. 47 ItalienischeExklusiver Mode Mannheimer Str. 47 Modeschmuck Bad Kreuzna Italienische Accessoires M Accessoires Mode AccessoiresItalienische Mode Mannheimer Str Ich freue mich Accessoires XXL-Mode XXL-Mode freue uBesuch! amich XXL-Mode Edelsteine Accessoires hIhren auf sIchcIhren XXL-ModeModen Edelsteine auf Besuch! Ich freue mich XXL-Mode Edelsteine auf Ihren Besuch r Edelsteine h U Edelsteine 6 1 4 1 pw-westenberger.de Am 03.04.2016 10% auf alle Waren! Öffnungszeiten: Mo/Mi geschlossen, 10% Die, Do, Fr, alle Sa 10-18 Uhr pw-westenberger.de Am 03.04.2016 auf Waren! pw-westenberger.de Am 03.04.2016 10% auf alle W pw-westenberger.de www.pw-westenberger.de Am 03.04.2016 10

v

W rf inden u Wir irerefin den unns sim immmerer w wieiedder er N NEU EU

i t a v no n i # iv t a e # cr tiv si o p #

vatiivv #iinnnnoovat # eativ # cr ativ # croesitiv # p itiv # pos

P O S T S T R A S S E 3 4 55545 BAD KREUZNACH TELEFON 06 71 / 2 68 42 W W W. F R I S E U R - S E C K L E R . D E

P O S T S T R A S S E 55545 3 4 BA P T E L EOF SO T S DT RK AR ESUSZ NE A C H3 4 5 5 5 4 5N B0 A6 D7 1 / W W W. F R 2E U6Z8N4A2 K R CH T E L E F OI SNE U0R6- S E C 7 1 K/ L 2E R6. D8 E4 2 W W W. F R I S E U R-SECKLER.D E

Salon Zimmermann Mannheimer Straße 8 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671-27862

Seit über 11 Jahren in der Altstadt

Immer dieErlebnisse perfekte Reise verbinden

Mannheimer Str. 17 - Tel. 06 71 - 21 11 55545 Bad Kreuznach • cafe-kiefer@t-online.de Öffnungszeiten: Di - So von 10.00 - 18.00 Uhr

Mannheimer Str. 14 - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671 -29 84 31 75 e-mail: info@nahe-laedchen.de www.nahe-laedchen.de Öffnungszeiten:

Das Reisebüro in der Altstadt - Über 20 Jahre Berufs- und Reiseerfahrung Ihr kompetenter Ansprechpartner für Pauschalreisen, Last Minute Urlaub, Cluburlaub, Studienreisen, Kreuzfahrten, Autoreisen und insbesondere Australien und die Südsee

Ihr Urlaubstelefon: 0671/44443 Für alle Reisebuchungen zwischen 1. und 31. Mai 2012 halten wir eine kleine Überraschung für Sie bereit! (Einfach Anzeige ausschneiden und mitbringen)

Mo.-Fr. 8.30 - 18.00 Uhr · Sa. 8.00-14.00 Uhr

Tel.: 0671 / 44443

FLUGBÖRSE Bad Kreuznach | Mannheimer Str. 48 Tel.: 0671/44443 | www.flugboerse.de/badkreuznach


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine Kreis Für Helmut Kohl

Kondolenzbuch Mainz. In der Staatskanzlei und in der CDU-Landesgeschäftsstelle liegen Kondolenzbücher für Altkanzler Helmut Kohl aus. Darin können Trauernde ihre Erinnerungen und Gedanken an den Verstorbenen verewigen.

Kreis-Grüne

Versammlung Waldböckelheim. Die Grünen im Kreis treffen sich zur nächsten Kreismitgliederversammlung am heutigen Donnerstag, 22. Juni, 20 Uhr in der Gaststätte Hehner Kiltz, Hauptstr. 4. Auf der Tagesordnung stehen Formalia, als Schwerpunktthema das Insektensterben, der Wahlkampf sowie Berichte von der Bundesdelegiertenkonferenz (BDK), der Kreistagsfraktion und der Ortsverbände. VG Bad Kreuznach

SPD-Sommerfest

Einladung Pfaffen-Schwabenheim. Der SPDOrtsverein Pfaffen-Schwabenheim/ Biebelsheim lädt zu seinem diesjährigen Sommerfest am Samstag, 1. Juli, ab 18 Uhr auf den Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus ein. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Als Gast erwarten die Sozialdemokraten an diesem Sommerabend auch den sozialdemokratischen Kandidaten für den Deutschen Bundestag, Joe Weingarten, sowie den Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtages, Denis Alt.

KW 25 | 22. Juni 2017

Hallo, ich bin Romy Mandel. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, ab dieser Ausgabe meldet sich Romy zu Wort. Im übertragenen Sinne natürlich. Romy ist eine kleine Labradorhündin, die seit einigen Tagen bei der Tierpsychologin Isabel Marschall lebt. Romy ist zehn Wochen alt – ein gutes Alter, um von der Mutter und aus dem Rudel getrennt zu werden Der Züchter hatte Zeit, sie zu entwöhnen, ihren Charakter zu studieren und den Käufer auf den Hund vorzubereiten. Man sieht also, auch ein Hund hat schon als kleines Lebewesen eine Persönlichkeit. Die kann von seinem Halter entdeckt und gefördert werden. Für die Ankunft von Romy war schon alles vorbereitet. Romys Rückzugsort im neuen Heim ist ein Laufstall (oder eine Gitterbox). Sie wird sie für die nächsten 6 Monate nutzen. Ein Welpe braucht anfangs noch 16 Stunden Schlaf, das ist viel. Und es muss in der Familie klar sein: Wenn der Hund schläft, dann schläft er und wird nicht vorgeführt, bekuschelt oder zum Spielen animiert. Wenn es an der Tür klingelt, kommt der Hund in den Laufstall. Somit ist klar: Frauchen oder Herrchen ist der Checker, nicht der Hund. Aber um das ganz klar zu sagen: Der Laufstall ist nichts zum Wegsperren, sondern ein Ruhebereich. Hier findet in den ersten Wochen auch die Fütterung statt.

In den Laufstall gehören Spielzeug und Kauartikel wie Kaninchenohren zum Stressabbau und ein Wassernapf – und die hundeeigene Kuscheldecke. Im Haus selbst wurde – soweit möglich – alles welpensicher gemacht: Schuhe und Pflanzen stehen nicht mehr auf dem Boden, Kabel wurden weggeräumt und draußen, im Garten, wurden die Ecken, in denen sich die Bienen tummeln, erst einmal unzugänglich gemacht. Bereit! Romy wird von der Züchterin abgeholt Isabel Marschall muss nicht selbst fahren, ihr Vater übernimmt das Steuer, sodass sie sich während der Fahrt dem Hundebaby widmen kann. Für eine kurze Fahrt wäre Romy auf dem Schoß transportiert worden, bei mehr als einer halben Stunde bietet sich eine offene Gitterbox an. Darin liegen also Romy, Romys neue Decke, Spielzeug, der Wassernapf, Kaninchenohr und ein paar verstreute Leckerlis zum Ablenken. Das wäre aber nicht nötig gewesen: Romys ganze Aufmerksamkeit und Sympathie geht an ein rosa Plüschschwein. Ebenso süß wie der Hund und ebenso Träger eines kleinen Babyspeckbauchs. Zu Hause angekommen Die meisten Hunde stecken die Fahrt gut weg, das ist für sie aufund anregend. Die neue Umgebung ist ungewohnt und der Hundewelpe muss lernen, dass es

hier sicher ist, dass das sein neues Zuhause ist. Dazu braucht es Ruhe. Romys Decke von der Autofahrt kommt in den Laufstall, Romy sucht Leckerlis, die im Wohnzimmer verteilt sind, wird gestreichelt und kommt in den Laufstall. Hundemüde schläft sie ein. Wichtig: Auch wenn es verlockend ist, bitte präsentieren Sie Ihren Neuzugang nicht wie eine Jahrmarktsattraktion. Ein kleiner Hund ist schutz- und hilflos, wenn er von vielen Menschen in völliger Verzückung angesprochen und angefasst wird, dann macht ihm das Angst und keine Freude. Die ersten Tage sind die spannendsten. Isabel Marschall beobachtet den Neuankömmling genau. Welches Persönchen steckt hinter diesem kleinen Fellbündel? Als erstes ist Isabel Marschall das eigenartige Fressverhalten aufgefallen: „Romy macht Essenspausen, das ist sehr untypisch für ihre Rasse. Der Labrador tendiert deutlich zur hastigen Nahrungsaufnahme. Außerdem ist sie ziemlich entspannt, richtig gechillt. Sie hat eine starke Nase und ich habe einen gewissen Jagdtrieb beobachtet, auf Bewegungsreize spricht Romy

deutlich an. Es ist so spannend, sie zu beobachten und ihre Persönlichkeit zu entdecken.“ Isabel Marschall ist deshalb auch dafür, den Hund ernst zu nehmen, auch schon als kleinen, knuffigen Welpen. Und das denkt Romy: Sieht so aus, als hätte ich mich ganz gut eingelebt. Der große Rüde, der schon hier lebt, behandelt mich zwar noch etwas wie Luft, aber den werde ich mir noch erobern. Ich muss an mir arbeiten, damit er meine Aufforderung zum Spielen versteht und nicht immer so genervt schaut. Ich meine gerade, der fragt die zweibeinige Chefin: „Kann das bald mal wieder weg?“ Übrigens: Ich habe ein Knickohr, die Züchterin sagte, das verliert sich mit der Zeit. Meine Menschenfreundin glaubt nicht so ganz dran, es ist ihr aber auch egal. Entweder bleibt der Knick als liebenswerte Besonderheit oder mein Ohr wird ein Standard-Retriverohr, wie es im Buche steht. In diesem Sinne:   Haltet die Ohren steif!  Eure

Romy

DRK Feilbingert

Blutspendetermin Feilbingert. Der Ortsverband des Roten Kreuzes ruft zur Blutspende am Freitag, 23. Juni, 17 bis 20 Uhr, im Bürgerhaus Lemberghalle auf. Die Spender mögen bitte einen gültigen Lichtbildausweis mitbringen.

Die Entscheidung für einen Hund Die Wahl der Rasse: Den Hund nicht nur nach dem Schönheitsideal auswählen, sondern sich einfach mal fragen, für was wurde diese Rasse gezüchtet? Beispiel: Bordercollie: Ein wunderschöner Hund, aber ein Hund, der Schafe hütet. Eine anspruchsvolle Fulltime-Beschäftigung. Bordercollies, die weder geistig noch körperlich gefordert werden, sind leicht frustriert. Die Investition: Der Welpenpreis ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Dessen muss man sich bewusst sein. Mit Kosten für Futter, Leine, Körbchen, Hundeschule, Tierarzt, Reiseunterkunft und Versicherungsprämien geht es weiter. Eine Haftpflichtversicherung sollte jeder Hundehalter haben, über eine OP- oder Krankenversicherung lohnt es sich, nachzudenken. Zeit: Wer einen Hund hat, muss Zeit für das Tier haben. Der Alltag verändert sich: Shoppen in Wiesbaden und danach nochmal gediegen Essen gehen – das geht nicht mehr, wenn zu Hause ein Hund wartet. Nach 4 bis 5 Stunden muss er raus. Wie verbringen Sie Ihren Urlaub? Kann der Hund mit oder muss er in

eine Pension gegeben werden? Und denken Sie an die ersten Wochen, an die Eingewöhnung und die Stubenreinheit. Der neue Welpe braucht feste Rituale, um stubenrein zu werden und sich im neuen Zuhause wohlzufühlen. Für die Stubenreinheit müssen Sie in der ersten Woche alle Stunde bis anderthalb mit dem Hundewelpen rausgehen – nachts eventuell auch ein- bis zweimal. Danach reichen alle zwei Stunden. Bald haben Sie sich aufeinander eingespielt und sie merken an einem bestimmten Suchverhalten oder wenn der Hund sich dreht, dass es Zeit fürs Geschäft ist. -> Alles in allem bedeutet das aber: 3 Wochen Urlaub muss man sich für die Eingewöhnung eines Welpen nehmen. Romy kann übrigens schon Sitz. Meistens jedenfalls, sie ist noch leicht ablenkbar. Aber die Erziehung beginnt schon jetzt. Erziehung gehört übrigens immer in Erwachsenenhände, nicht in Kinderhände. Auch darüber sollte man sich bei der Anschaffung eines Hundes im Klaren sein: Ein Hund ist kein Kinderspielzeug und auch kein Superweihnachtsgeschenk.


HOFFEST

im Weingut 24. Juni 2017 Hoffest im Weingut Zwölberich Ein Sommertag im Weingut Wir laden Sie ein zu einem spannenden Tag bei uns im Weingut. Zum probieren, genießen & einkaufen! Verko-

sten Sie alle Weine an der langen Theke, wandern Sie durch unsere Weinberge und steigen Sie mit dem Kellermeister

in den Keller hinab. Kulinarisch verwöhnt Sie „die Genießerei“ und „LaStrada-die Espressobar“

Programm 11-19 Uhr 19-22 Uhr 12 | 14 | 17 Uhr 13 | 15 | 17 Uhr 15 | 17 Uhr

freie Verkostung an der langen Theke gemütlicher Abend rund um den Weinstand im Hof NaturErlebnisWanderung durch die Weinberge 12,-€/p. Person* Kellerführung inkl. Fassprobe* Wein & Käse-Genuss-Seminar 15,- € /p. Person*

* = Anmeldung unbedingt erforderlich! Erleben Sie 8 Gänge frisch im Weingut für Sie zubereitet von Spitzenkoch Ronny Loll, serviert mit den passenden Weinen und spannenden Geschichten von Winzer Hartmut Heintz 8 Gänge | 8 Weine | inkl. Aperitif, Wein und Wasser | 85 € pro Person | 19 Uhr

Landwirtschaftliche Lohnarbeiten Der Eulenhof 55559 Bretzenheim an der Nahe Telefon 06 71 / 2 75 10 Telefax 06 71 / 3 40 75 Handy 01 72 / 6 10 19 28 www.klaus-raeder.de E-Mail: kontakt@klaus-raeder.de

Wir machen das Leben leichter

Genießer

-Menü

TafelVINE

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

mit Ronny

Loll Donnersta g & Freitag , 22.&23.6.2 017 um 19 Uh r

KURZ Wir laden Sie herzlich zu unserem Hoffest ein! Wir sind bestens gerüstet und hoffen, dass es Ihnen bei uns gefällt. Ihre Familie Heintz

Biologisch-dynamische Weinbergspflege – ein Leben in Freundschaft mit der Natur – Qualitat

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Erzeugung von höchster Qualität, großem Wohlgeschmack und uneingeschränkter Bekömmlichkeit unserer Erzeugnisse. Wir garantieren Ihnen bei sachgerechter, liegender Lagerung im konstanten Keller eine Mindestlagerfähigkeit aller Weine von 7 Jahren ab dem Erntejahr.

KLAUS RAEDER

Weingut im Zwölberich • Schützenstraße 14 • Langenlonsheim Fon 06704 - 9200 • Fax 06704 - 92040

Dachbau seit über 140 Jahren Langenlonsheim

55543 Bad Kreuznach · Bosenheimer Str. 284

0671 68390 Str. · post@elektro-dick.de 55543 Bad Kreuznach Bosenheimer 284 0671 68390 post@elektro�dick.de




24 | Kreuznacher Rundschau

KW 25 | 21. Juni 2017

Elf attraktive Wohnungen in nive CQ Casa Quattro GmbH beginnt mit Vermarktung von

...auch hier wird demnächst erstklassig gekocht! Mit Küchen von

Schwabenheimer Weg 62a 55543 Bad Kreuznach Telefon (0671)-22 60

www.kueche-creativ.de Etwa so werden die Projekte „Urban X 2“ (links) und „Urban X 3“ (rechts) nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen. Zeichnung: Architekturbüro Oliver Schrögel Bad Kreuznach. In Nachbarschaft des erfolgreich realisierten CQWohnbauprojektes „Urban X 1“ im attraktiven Baugebiet Rheingrafenblick steht der Rohbau des Folgeprojektes „Urban X 2“ kurz vor der Fertigstellung. Der Bauträger, die CQ Casa Quattro GmbH (CQ) aus Bad Kreuznach, lädt alle Interessenten für Freitag, 23. Juni, ab 16 Uhr zu einer Open-HouseParty an ihr Objekt „Urban X2“, Simsastraße 2-4 (an der Hans-Staab-Straße gelegen), ein. In deren Rahmen können die einzige noch verfügbare Penthouse-Wohnung in diesem Haus sowie der Bauplatz des nächsten Projektes, das „Urban X 3“ heißt, besichtigt werden. In der Planung sind zwei Gebäude mit fünf bzw. sechs ansprechend gestalteten Wohneinheiten von 82 bis zu 172 Quadratmetern Wohnfläche. Besonders attraktiv werden die drei schicken PenthouseWohnungen sein, deren umlaufende Dachterrassen mit grandiosem Ausblick ins Salinental und zum Rheingrafenstein verwöhnen werden.

Mannheimer Straße 244 I 55543 Bad Kreuznach

LIEBESHAAR Diakonie Diakonie Foyer EG · 55543 Bad Kreuznach T. 06 71 - 60 52 0 45 www.liebeshaar.de/diakoniekh Termine auch online buchbar

10€ GUTSCHEIN* BEI IHREM ERSTEN BESUCH * einfach ausschneiden und bei Ihrem ersten LIEBESHAAR-Besuch an der Kasse vorzeigen. Rabatt gilt für alle Friseurdienstleistungen. Keine Barauszahlung, nicht kombinierbar mit anderen Angeboten, Gutschein gilt einmalig pro Person bis 15.08.17.

„Der Erfolg unserer beiden Projekte Urban X 1 und X 2 hat uns veranlasst, in deren Nachbarschaft ein weiteres Bauvorhaben auf dem gleichen Qualitätsniveau anzugehen“, erklärte Gesellschafter Stephan Rothländer, der bei CQ für den Vertrieb verantwortlich ist. Auch „Urban X 3“ wird eine gemeinsame Tiefgarage mit 14 Stellplätzen bekommen, die problemlos über die Einfahrt von der HansStaab-Straße aus zu erreichen ist. Ein Aufzug verbindet die Tiefgarage mit den drei Wohngeschossen. Auf dem 2.000 Quadratmeter großen Grundstück, das nördlich der Elsbeth-Krukenberg-Straße 1-3 und südlich eines breiten Grünstreifens liegt, werden zudem acht ebenerdige Parkplätze angelegt. Der renommierte Bad Kreuznacher Architekt Oliver Schrögel, der ebenfalls Gesellschafter bei CQ ist, zeichnet sich für alle drei Wohnbauprojekte verantwortlich. „Naturnahes Wohnen “, so beschreibt er das Lebensgefühl in seinen lichtdurchfluteten Mehrfamilienhäusern. Deren Außenwände wer-

den in 36,5 Zentimeter starkem Poroton-Mauerwerk ausgeführt, das beste Wärmedämmung sowie klimatischen Ausgleich gewährleistet (nähere Infos: www.juwö.de). Das Objekt erfüllt den neuen Standard der strengen Energie-Einspar-Verordnung (ENEV 2014) und wird durch geringe Heizkosten glänzen. Die Investorengruppe CQ Casa Quattro, zu der sich fünf erfahrene Bad Kreuznacher Geschäftsleute zusammengeschlossen haben, will die Wohnungen von „Urban X 3“ ebenso komfortabel ausstatten wie schon die beiden erfolgreichen Vorgänger-Projekte: Raumbelüftungssystem, Fußbodenheizung mithilfe einer zentralen Luft-Wärme-Pumpe, dreifach verglaste Kunststoff-Isolierfenster, elektrisch betriebene Rollläden, Satelliten-TV-Anlage und Gäste-WC verdeutlichen das Ausstattungsniveau. Das Sahnehäubchen werden drei Penthouse-Wohnungen mit 82 oder 172 Quadratmetern Fläche sein. Drei Wohnungen sollen barrierearm gestaltet werden. Die Bewohner im Erdgeschoss dürfen


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 25

auvoller Ausstattung „Urban X 3“ im Rheingrafenblick sich auf ein eigenes Stück des in südlicher Richtung liegenden Gartens freuen. Auf der Nordseite der Gebäude sind die Eingänge und Treppenhäuser vorgesehen. Das Baugebiet Rheingrafenblick grenzt an ein bewaldetes Naturschutzgebiet mit vielen Spazierund Wanderwegen. Das Salinental mit Freibad (ab 2019 auch Hallenbad), Salinen, Brauwerk, Kindertagesstätte und Roseninsel liegt nur wenige Fußminuten entfernt. Der Bebauungsplan sieht einen Lebensmitteleinzelhandel zur Nahversorgung vor, eine Bushaltestelle soll noch eingerichtet werden. Der Quadratmeterpreis der Wohneinheiten im Projekt „Urban X 3“ orientiert sich an deren Lage und

Ausstattung. Er bewegt sich zwischen 3000 und 4000 Euro. Bei vielen Details können die Erwerber noch eigene Wünsche einbringen. Übrigens: Die noch freie Penthouse-Wohnung im hinteren Haus von „Urban X 2“ verfügt über 147 Quadratmeter und soll etwa 555.000 Euro kosten. Die Fertigstellung ist Anfang 2019 geplant. Der Vertrieb erfolgt über die Immobilienabteilung der Sparkasse Rhein-Nahe.

Nähere Informationen auf der Homepage www.casaquattro.de oder bei Stephan Rothländer, Telefon 0151183900.

Am Rohbau von „Urban X 2“, der in der Simsastraße 2-4 liegt und an die Hans-Staab-Straße angrenzt, wird derzeit fieberhaft gearbeitet. Bei einer Open-House-Party am Freitag, 23. Juni, ab 16 Uhr kann hier eine noch freie Penthouse-Wohnung mit 172 Quadratmetern besichtigt werden.  Fotos: KruppPresse

Kurstadt Bad Kreuznach – Es geht weiter. 11 Wohnungen I Wohnfläche 82-172 m² • • • •

2 und 3 Zimmer, Küche, Bad Balkon oder Terrasse Tiefgarage Aufzug z. B. Penthaus mit 2 ZKB, Wfl. ca. 82 m²

Kaufpreis 329.000 Euro

s Immobilien-Center

5555

 0671 94-5

Vermarktung und Vertrieb: Immobilienberater/-in André Dannenberg und Ines Leibrock

Im Auftrag der LBS Immobilien GmbH

Wir wünschen viel Erfolg Fliesen für Boden und Wand - aus Meisterhand!

OLIVER SCHRÖGEL OLIVER SCHRÖGEL Inh. Benjamin Matzen • Fliesenlegermeister OLIVER SCHRÖGEL Architekturbüro Architekturbüro Zwischen Wasser 38 • Idar-Oberstein OLIVER SCHRÖGEL Architekturbüro Architekturbüro

Tel. 0 67 84 - 9 83 93 71

Mail: info@fliesen-matzen.de • www.fliesen-matzen.de

Alles Gute undAlles viel Gute Erfolgund viel Erfolg Alles Gute und viel fürErfolg dieErfolg neue Kampagne. für die neue Kampagne. Alles Gute und viel OLIVER SCHRÖGEL für die neue Kampagne. für die neue Kampagne. Architekturbüro Verantwortlich für Planung und Bauleitung

Dipl.-Ing. (FH) Oliver-M. Schrögel - Architekt Dipl.-Ing. (FH) Oliver-M. Schrögel - Architekt Schwabenheimer Weg 62a Dipl.-Ing. (FH) Oliver-M. Schrögel Architekt Schwabenheimer Weg 62a Dipl.-Ing. (FH) Oliver-M. Schrögel Architekt 55543 Bad Kreuznach Schwabenheimer Weg 62a 55543 Bad Kreuznach Schwabenheimer Weg 62a T /+49 671Erfolg 83789-89 / F -1089 55543 Bad Kreuznach TAlles +49 671 83789-89 Fviel -1089 Gute und 55543 Bad Kreuznach Twww.schroegel-schroegel.de +49 671 83789-89www.schroegel-schroegel.de / F -1089 für neue T +49www.schroegel-schroegel.de 671die 83789-89 / FKampagne. -1089 www.schroegel-schroegel.de

s

Sparkasse Rhein-Nahe


REGION

26 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Langenlonsheim Musikfest bei Lorenz

KW 25 | 22. Juni 2017

43. Weinfest ist das Größte Rückblick auf das Fest der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Radtouristikfahrt

Radclub Michelin Windesheim. Es ist wieder soweit: Der Radclub Michelin Bad Kreuznach e.V. veranstaltet am Sonntag, 2. Juli, seine 24. Radtouristikfahrt sowie diesmal wieder eine Mountain-Bike Tour (mit geänderter Streckenführung). Bei einer Auswahl von sieben verschiedenen, landschaftlich sehr reizvollen Strecken ist für jeden etwas dabei. Tour 1 mit 111 km, Tour 2 mit 71 km, Tour 3 mit 43 km sowie die Trimmstrecke mit 24 km. Ferner die Mountain-Bike Strecken, Tour 5 mit 51 km, Tour 6 mit 36 km und Tour 7 mit 27 km. Die Radtouristikstrecken führen über den Hunsrück zum Rhein nach Bacharach, danach über Rheinböllen, Stromberg zurück nach Windesheim. Die Mountainbiker werden durch den Windesheimer Wald geführt. Die Kontrollstelle für die drei CTF-Touren ist in Hergenfeld. Alle Touren sind ausgeschildert und mit Verpflegungsstationen versehen. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Freizeitund Hobbygruppen. Die teilnehmerstärksten Gruppen werden mit Pokalen und Weinpräsenten ausgezeichnet. Die Ehrung findet gegen 12.30 Uhr statt. Gestartet werden kann ab 7 bis 10 Uhr, für die Trimmstrecke bis 11 Uhr, ab der Römerberghalle in Windesheim. Hier wird auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Besucher gesorgt. Kaffee und Kuchen stehen ab 8 Uhr, Erbsensuppe, Bratwurst und Steaks ab 10 Uhr für jedermann bereit. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an RCMichelin Bad Kreuznach e.V., Joachim Frank, Tel. 06707-8262.

Gute Fahrt

Gottes Segen

Im Weinhaus Guldental. Die Aktiven des Musikvereins Guldental laden vom 23. bis 25. Juni zum Musikfest in das Weinhaus Ulrike und Axel Lorenz in die Waldhilbersheimerstraße 1 nach Guldental ein. Am Freitag eröffnet die RöKa-Big Band um 20 Uhr das Fest. Am Samstagabend ab 20 Uhr spielt die KKM Big Band Windesheim. Traditionell spielt am Sonntag ab 11 Uhr die Winzerkapelle Guldental zünftige Blasmusik zum Frühschoppen. Ebenfalls werden die Männerchöre aus Guldental ihr musikalisches Stelldichein geben. Anschließend wird das Jugendorchester sein Talent unter Beweis stellen. Weiterhin unterhalten Sie die Tanzgruppen des TV Guldental. Nachfolgend geht es weiter mit den Musikvereinen aus Langenlonsheim und Winzenheim, die bis in den frühen Abend Blasmusik darbieten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Termine VG Rüdesheim

Pfaffen-Schwabenheim (red). Noch nie haben sich so viele Gemeinden am Verbandsgemeindeweinfest beteiligt, wie in diesem Jahr, denn die neuen Ortsgemeinden waren mit von der Partie. Verbandsgemeindebürgermeister Peter Frey erklärte dieses Weinfest augenzwinkernd zum größten VerbandsgemeindeWeinfest der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach aller Zeiten. Außerdem sind nun zwei Weinanbaugebiet auf dem Fest vertreten. Denn seit der Aufnahme der Gemeinden Altenbamberg, Feilbingert, Hallgarten und Hochstätten erstreckt sich

die Verbandsgemeinde über die Anbaugebiete Rheinhessen und Nahe. Die Gäste genossen das beste aus Küche und Keller bei einem umfangreichen Programm unter

anderem mit Tanzmusik von den „Les Patrons“ und den einzigartigen „Wonderfrolleins“. Sonnige, schöne Stunden waren den Gästen gewiss.  Fotos: J. Kübler

„Wo“ und „was“ kann Leben retten Rettungsdienst des ASB bei den Kinder des Leseclubs Neu-Bamberg

Bockenau. Schon mal mit dem Laufrad oder dem Bobbycar zur Kirche gefahren? Etwa mit dem Fahrrad? Oder doch ganz klassisch mit dem Auto? Am Sonntag, 25. Juni, 10.30 Uhr, haben Sie die Gelegenheit dazu. Im katholischen Jugendheim in Bockenau findet hinter der St. Laurentius Kirche ein Familiengottesdienst mit dem Motto „Gute Fahrt mit Gottes Segen“ mit anschließender Fahrzeugsegung statt. Ihre Fahrzeuge können Sie gerne auf dem Parkplatz gegenüber der Bockenauer Schweiz-Halle parken. Im Anschluss an den Gottesdienst können gegen einen kleinen Obolus Christopherusplaketten erworben werden. Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst auf der Wiese hinter dem Jugendheim statt. Wir, vom Familiengottesdienstkreis, freuen uns auf Sie. Für Rückfragen können Sie uns gerne unter Iris Prencipe 0173-6659706 erreichen.

Briefmarken-Münzen

Tauschtag Sponheim. Am Sonntag, 25. Juni, findet in der Grafenberghalle von 9.30 bis ca. 12 Uhr der monatliche Tauschtag des Briefmarkenund Münzensammlervereines Sponheim und Umgebung und der Briefmarkentauschgemeinschaft Michelin statt. Der Schwerpunkt des Tauschtages ist: Österreich, Schweiz, Frankreich Alle Kataloge sowie technische Geräte des Vereins stehen kostenlos zur Benutzung zur Verfügung. Für die Jugend ist eine separate Tauschecke eingerichtet.

Elterncafé

Neu-Bamberg (red). „Keine Angst vor dem Rettungsdienst“ – unter diesem Motto besuchte der Rettungswagen des Arbeiter Samariterbund (ASB) Bad Kreuznach mit zwei Mitarbeitern am Montag, 12. Juni, den Leseclub aus Neu-Bamberg. Wo sonst gelesen und gebastelt wird, konnten die zwischen drei und sieben Jahre alten Kinder diesmal ausgiebig einen Rettungswagen erkunden und dabei einige der an Bord zu entdeckenden Geräte direkt ausprobieren. So erfreute sich etwa das Aus- und Einladen auf der Trage großer Beliebtheit, aber auch das Messen der Herzfrequenz mit dem Elektrokardiogramm (EKG) wurde fasziniert verfolgt; besonders nach drei schnellen Laufrunden um das

Fahrzeug, was den Herzschlag ordentlich in Schwung brachte und auf dem Monitor des EKG sofort sichtbar gemacht werden konnte. Neben diesen praktischen Vorführungen wurde aber auch das Wissen der Kinder abgefragt, das zur Freude der Sanitäter Max Euschen und Florian Klamt schon erstaunlich umfangreich war. Die Frage nach dem Notruf 112 konnte hier ebenso schnell beantwortet werden wie jene nach den wichtigsten Informationen, die es bei einem Anruf unter dieser Nummer dringend braucht. Beispielhaft zu nennen seien etwa die Angaben nach dem „Wo“ und ‚Was‘ bei einem Notfall. Zum Abschluss der Erkundungsreise durch den Rettungswagen durften Blaulicht und Martinshorn natürlich nicht fehlen.

Eines der wichtigsten mit dem Besuch verbundenen Ziele ist, den Kindern die Berührungsängste vor den Sanitätern zu nehmen. Denn erst mit dem nötigen Vertrauen kann man sicher sein, dass die Kinder sich im Notfall nicht scheuen, auf der 112 anzurufen. Organisiert wurde der rund 90 Minuten dauernde Besuch des Rettungswagens von Sigrid Klamt, die als Teil eines Teams schon seit rund 25 Jahren im Leseclub ehrenamtlich aktiv ist. Gerne stattet der Rettungsdienst des ASB Bad Kreuznach auch Ihrem Kindergarten oder Ihrer Jugendgruppe einen kostenlosen Besuch ab. Bei Interesse rufen Sie einfach an unter 0671-888110 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@ asb-kh.de.

Waldorfkindergarten Traisen. Am Donnerstag, 29. Juni, 15.30 bis 17 Uhr, findet das monatliche Elterncafé des Waldorfkinderartens „Auf dem Rotenfels“ statt. Gäste sind willkommen; es gibt Kaffee, Tee, Kuchen und viele interessante Gespräche sowie Informationen über die Waldorfpädagogik, den Kindergartenablauf sowie über die Krippe. Es gibt Führungen durch die Räume und die Kinder dürfen natürlich in aller Ruhe spielen. Die „Eltern-Kind-Gruppe“ findet wie immer mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Kindergartens statt, zu der Interessierte eingeladen sind. Voranmeldungen sind nicht erforderlich; Anfahrt über Traisen.


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 27

PREMIERE AM 24. JUNI¹

Abb. zeigen Sonderausstattungen.

DIE ZUKUNFT HAT PREMIERE

ERLEBEN SIE DEN NEUEN INSIGNIA UND DEN NEUEN CROSSLAND X. Feiern Sie am 24. Juni 2017¹ von 10.00 bis 16.00 Uhr mit uns die Doppelpremiere des neuen Insignia und des neuen Crossland X! Freuen Sie sich auf puren Lifestyle, Innovationen der Luxusklasse und ein abwechslungsreiches Programm: flfür Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt flProbefahrten mit dem gesamten Opel Programm flGroße Auswahl an Testwagen und Vorführwagen flGroße Auswahl an Jungen Gebrauchten flBewertung Ihres Gebrauchtwagens Wir freuen uns auf Sie!

UNSER BARPREISANGEBOT

UNSER BARPREISANGEBOT

für den Opel Insignia Sports Tourer Dynamic, 1.5 Direct Injection Turbo, 121 kW (165 PS) Start/Stop Manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe

für den Opel Crossland X INNOVATION, 1.2 ECOTEC® Direct Injection Turbo 81 kW (110 PS) Start/Stop Manuelles 5-Gang-Getriebe

schon ab

schon ab

34.990,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,2; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,1; CO2-Emission, kombiniert: 139 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

23.490,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,8-5,6; außerorts: 4,3-4,2; kombiniert: 4,9-4,8; CO2-Emission, kombiniert: 111-109 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B

¹ Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

Heinrich Honrath Kfz. GmbH In der Weide 5 · 55411 Bingen Tel.: 06721 496 0

Heinrich Honrath Kfz. GmbH Siemensstr. 6 · 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 79 461 410


REGION

28 | Kreuznacher Rundschau

KW 25 | 22. Juni 2017

Termine VG Rüdesheim

Termine VG Rüdesheim

Vespergottesdienst

Oberhausen

Johannesfest

Luitpoldfest

Niederhausen. Am Samstag, 24. Juni, findet um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Niederhausen ein Festgottesdienst in Form einer Vesper zum Fest Johannes des Täufers statt. Der Gottesdienst wird von einem Chor mitgestaltet. Johannes der Täufer, der Buße und Umkehr predigte und die Bußfertigen im Jordan taufte, gilt als Vorläufer und Wegbereiter Jesu Christi. Sein Geburtstag wird am 24. Juni gefeiert, wenn die Tage kürzer werden, genau am „Gegenpol“ zu Weihnachten, dem Geburtstag Jesu Christi, seines berühmtesten Täuflings, der gefeiert wird, wenn die Tage wieder länger werden. So sagt der Täufer über Jesus: „Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen.“ Die Kirchengemeinde Niederhausen-Norheim lädt auch zum gemütlichen Beisammensein nach dem Gottesdienst ein.

Oberhausen. Die Luitpoldbrücke, aus Sandsteinen von Prinzregent Luitpold im Jahre 1889 errichtet, verband den ehemals bayrischen Ort mit dem „preußischen“ Ufer und ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Ihr zu Ehren wird an zwei Tagen mit Musik, Spielen, kulinarischen Überraschungen und jeder Menge Spaß gefeiert. Samstag, 24. Juni: Livemusik mit „Saxxess“ An beiden Tagen: Weinstand mit Weinen und Sekte der Oberhäuser Winzer, Sonntag, 25.Juni, ab 12 Uhr: Bayrische Wettkämpe. An beiden Tagen: Kutschfahrten durchs Nahetal. Gefeiert wird in unmittelbarer Nähe der Luitpoldbrücke, auf dem Gelände der Firma Zelte Jost.

Stollen am Lemberg

Wanderung Niederhausen/ Feilbingert. Am 25. Juni, um 13 Uhr startet eine Bergbauwanderung, bei der Daniel Götte einen Überblick über den Bergbau am Lemberg gibt. Die Bergbauwanderung von einer Länge über ca. 7 km führt entlang an den verschiedenen Stollen, Halden, Destillierplätzen, Pingen und unterirdischen Stollenanlagen, über den Lemberg, vorbei an einer römischen Fundstelle des Gottes Herkules. Die Route verläuft über die Gemarkungen von Niederhausen, Feilbingert sowie den Staatswald. Die Führung ist kostenlos, der Bergwerksverein hofft auf eine rege Beteiligung. Treffpunkt ist die Ringeiche am Parkplatz Schmittenstollen.

Drei Tage Bingen swingt Die Nachbarstadt am Rhein-Nahe-Eck wird zum Jazzmekka Bingen (red). Von Freitag, 23., bis Sonntag, 25. Juni, heißt es wieder: „Bingen swingt“. Seit 22 Jahren ist das internationale Jazzfestival auf der Landkarte des Jazz verankert. Unter dem Motto „Trumpets, Bones & Horns“ geben sich große Stars wie Klaus Doldinger, Franco Ambrosetti, Tony Lakatos und Rick Margitza die Hand. Außergewöhnliche Talente wie Nils Wogram zelebrieren den Jazz, musikalische Geheimtipps wie die grandiose Jazz Bigband Graz und hochkarätige New-

comer wie Maximilian ShaikhYousef sorgen wieder dafür, dass sich die Stadt für ein Wochenende in das Mekka des Jazz verwandelt. Aber auch außerhalb des „Gebläses“ hat „Bingen swingt“ viel zu bieten und setzt feine Piano Trios wie Shai Maestro oder Johannes Bigge mit ihren Formationen sowie tolle Stimmen wie Twana Rhodes und Jessica Gall als programmatischen Gegenpol. Und natürlich kommt auch das Tanzen nicht zu kurz, wenn die

neunköpfige Band Soul Kitchen oder die Großformation Jazzrausch Bigband aufspielen. Das vollständige Programm ist unter www.bingen-swingt.de zu finden.  Karten kosten am Einlass  (mehrere Stellen in der Innenstadt) Freitag: 20 Euro/ 16 Euro erm. Samstag: 20 Euro/ 16 Euro erm. Sonntag: 15 Euro/ 12 Euro erm. 3-Tages-Ticket: 30 Euro/ 26 Euro erm. Kinder bis 13 Jahre haben freien Eintritt.

Fahrt zum Barockfest Beim Ausflug mit dem Pfarrer am 16. Juli sind noch Plätze frei

Wanderung Alpenverein

Traumschleife Traisen. Am Sonntag, 25. Juni, hat der Alpenverein eine 16-km-Wanderung auf höchstem Niveau vorbereitet: Zur Traumschleife Masdascher Burgherrenweg. Treffpunkt 1: 8.30 Uhr Waldlaubersheim, Mitfahrerparkplatz A61; Treffpunkt 2: 9.30 Uhr an der Bürgerhalle, Johann-Steffen-Straße 56869 Mastershausen. Gewandert wird nach sanftem Aufstieg auf der Traumschleife entlang herrlicher Fernblicke, stillgelegter Mühlen, murmelnder Bäche durch nahezu unberührte Natur und schroffe Schieferklippen; Trittsicherheit und Rucksackverpflegung ist gefordert. Infos bei Peter Frei unter Tel. 06763-3097888 oder 01712092727.

VG Rüdesheim

Ratssitzungen Sommerloch. Am Montag, 26. Juni, 20 Uhr, findet im Gemeindehaus „Alte Schule“ eine Sitzung des Gemeinderates Sommerloch statt. Dazu lädt Thomas Haßlinger, Ortsbürgermeister, ein. Auf der Tagesordnung steht neben der Einwohnerfragestunde unter anderem die Vergabe des Auftrages zur Erstellung eines Immissionsgutachtens für das Teilgebiet „In der Blenkwiese NO“, Flur 5, der Ortsgemeinde Sommerloch und der Erlass einer neuen Satzung zur Erhebung von Einmalbeiträgen nach tatsächlichen Investitionsaufwendungen für den Ausbau von Verkehrsanlagen. Braunweiler. Am Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr, findet im Heegwaldhaus eine Sitzung des Gemeinderates Braunweiler statt, zu der Horst Wies, Ortsbürgermeister, einlädt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einwohnerfragestunde und die Beratung und Beschlussfassung über den Erlass der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan einschließlich Anlagen für die Haushaltsjahre 2017 und 2018.

Offenes Singen Bretzenheim (red). Am Sonntag, 16. Juli, fährt Pfarrer Lermen wieder mit einer Gruppe zum Barockfest ins Weilburger Schloss. Weilburg ist die Stadt des ersten deutschen Königs Konrad I. (911-918) und hat sich spätestens zur Zeit des Grafen Johann Ernst von Nassau-Weilburg (1664-1719) zu einer malerischen Residenzstadt entwickelt. Die barocke Schlossanlage, die liebenswerte Altstadt, die Lahnschleife, das weltweit einmalige Tunnelensemble, Lindenalleen und Wälder prägen das Stadtbild.

Eben in diesem einzigartigen Ambiente beginnt um 15 Uhr – gleichzeitig in der Schlosskirche, der Oberen Orangerie, in der Alten Hofstube und im Renaissancehof – das Barockfest mit vielfältigen Darbietungen, zwischen denen man hin und her flanieren kann. Die Ausführenden sind Schüler und Dozenten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Parallel dazu kann man aber auch „Gartenkunst & Weingenuss“ im Lindenboskett im Schlossgarten erleben oder die vollmöblierten

35 Zimmer des Schlosses durchschreiten. Das Ganze geht zunächst bis 18 Uhr. Danach ist Zeit, um in einem der nahen Gasthöfe – inmitten vielfältiger Historie und mit herrlichem Ausblick – gemütlich zu Abend zu essen. 19.30 Uhr wird dann als Höhepunkt der Abschlussabend im Renaissancehof geboten. Es gibt noch 11 freie Plätze. Tel. 0163-1700800 bzw. Bretzenheim@ekir.de bzw. Anmeldung: http://www.ev-bretzenheim. de/download/weilburg2017.pdf

In der Allee Wallhausen. In bewährter Tradition laden die in der Chorgemeinschaft Wallhausen verbundenen Vereine MGV Concordia 1903 Wallhausen und Quartettverein 1931 Wallhausen zum 6. Offenen Singen am Sonntag, 25. Juni, in die Allee nach Wallhausen ein. Ab 15 Uhr startet die Chorgemeinschaft mit gemütlichem Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Wallhäuser Wein. Auf dem Programm stehen gemeinsames Singen bei Essen und Trinken – in beliebiger Reihenfolge.


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 29

23. bis 25. Juni 2017

Dorf- und Weinfest Grußwort

Braunweiler

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Besucher des 21. Dorffestes im Namen der Ortsgemeinde und der Verein von Braunweiler, darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Damit das Dorf- und Weinfest auch zum 21. mal ein schönes Fest wird, waren in den letzten Wochen und Monaten viele Menschen aktiv, haben geplant und organisiert. Freuen Sie sich auf drei Tage ausgelassener Feierstimmungm die Sie gemeinsam mit Familie und Freunden

erleben können. Die Open-Air-Bühnen bieten wieder ein vielfältiges Programm, bei dem gefeiert, gestaunt und mit mitgemacht werden darf. Probieren Sie die vielen kulinarischen Köstlichkeiten in den Höfen und entdecken Sie viele nette Kleinigkeiten an den Marktständen aus unserer Region. Auch für Kinder gibt es wieder viele Angebote, bei denen sie spielen und sich nach Herzenslust austoben

MAIK RICK

können. Lassen Sie uns gemeinsam eine unbeschwerte Zeit genießen. Ich freue mich, das Dorf- und Weinfest zu eröffnen und wünsche dem Fest einen guten, erfolgreichen Verlauf, sowie Ihnen vergnügliche Stunden.

Sattler & Feintä

SATTLER & FEINTÄSCHNERMEISTER

Horst Wies

www.sattler-rick.de kontakt@sattler-rick.de 01 76 / 34 11 56 17

Ortsbürgermeister

Die Gemeinde

Braunweiler wünscht viel Vergnügen auf dem Dorf- und Weinfest! Ihr Ortsbürgermeister Horst Wies

„Tillerman‘s Cat“ auf der Waldbühne Konzert am 2. Juli am Schmittenstollen mit Nurkurt und Majiken Niederhausen. Nach zwei Jahren Abstinenz ist die Formation „Tillermans Cat“ am Sonntag, 2. Juli, ab 13.15 Uhr erneut Gast auf der Waldbühne des Besucherbergwerkes Schmittenstollen. Erreichbar ist der Bier- und Weingarten zu Fuß vom Stausee Niederhausen in ca. 45 Minuten oder mit dem PKW über Feilbingert. „Nurkurt“ Kurt Sawalies und „Majiken“ Kenny Legendre, beide erfolgreiche Solokünstler, formierten sich 2009 als Duo namens „Tillerman‘s Cat“, zunächst als reines Cat Stevens Tributeprojekt. Im August desselben Jahres brachten sie aber schon ihre erste eigene CD „Steps to Poetry“ heraus, auf der sie überwiegend Gedichte des Schotten Rolf Campbells vertonten. Schnell stiegen sie durch Auftritte in ganz Deutschland sowie Großbritannien in die erste Liga der hiesigen akustischen Musik. Im Dezember 2010 veröffentlichte das Duo ihre 2.

CD, „Next Step“. Tillerman‘s Cat wird Lieder von beiden Alben spielen und der eine oder andere Cat Stevens Klassiker wird auch dabei sein! Neben einer einfühlsamen Interpretation der Musikstücke kommunizieren beide Künstler während ihrer Auftritte humorvoll und hintersinnig mit dem Publikum. Die Bühne am Besucherbergwerk mitten in der Atmosphäre des Waldes verspricht nicht nur reales „Open Air Feeling“ sondern mit dem Programm von Tillerman`s Cat auch eine Reise in die 60er und siebziger Jahre. Weitere Infos: www.tillermanscat.de www.majiken.de www.nurkurt.de www.schmittenstollen.de


REGION

30 | Kreuznacher Rundschau

KW 25 | 22. Juni 2017

Termine VG Rüdesheim

Tag der offenen Gärten und Türen

Termine VG Bad Kreuznach

Funck-Schowalter

Sonderankündigung für Hargesheim: Sonntag, 25. Juni , 11 bis 18 Uhr

FWG-Sommerfest

Jahrgangspräsentation

Hargesheim. Verbände, Privatleute und Vereine laden am kommenden Sonntag zum „Tag der Offenen

Im Kirchgarten

Gärten und Türen“ in die Gemeinde ein. Weitere Infos finden Sie unter hargesheim-entdecken.de.

Waldböckelheim. Das Weingut Funck-Schowalter lädt am Samstag, 24. Juni von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 25. Juni von 14 bis 18 Uhr zur Präsentation des 2016 er Weinjahrgangs ein. Daneben werden feine Köstlichkeiten aus der Weingutsküche sowie eine Planwagenfahrt durch die Weinberge angeboten. Weitere Infos unter www.weingutfunck-schowalter.de

FWG-Stammtisch

Historischer Bergbau

Im Kulturhof

Wanderung

Hackenheim. Zu einem Stammtisch am Donnerstag, 29. Juni, 19.30 Uhr, lädt die FWG Hackenheim alle, die an der Gemeinde interessiert sind, in den neuen Kulturhof ein. Der Vorstand will hier mit den Gästen ins Gespräch kommen.

Niederhausen. Am Sonntag, 25. Juni, 13 Uhr, startet die Bergbauwanderung am Lemberg unter dem Motto „ Von den drei Zügen, von Geisen und Ernesti Glück“ Start ist um 13 Uhr am Besucherparkplatz des Schmittenstollen bei Feilbingert. Die Strecke ist etwa 6 km, die Wanderung dauert ca. 5 Stunden. Die Wanderung selbst kostenlos, der Besuch des Schmittenstollens kostet 6 € je Person. Weitere Infos bei Daniel Götte Tel. 06531 9736946 oder im Internet: www.bergbau-pfalz.de

VG Langenlonsheim

Geschichte des Weindorfs Windesheim

Region

Kostümführung

Die Linke

Opfer-Telefon sucht Helfer

Windesheim. Am Sonntag, 25. Juni, 16 Uhr, findet die Kostümführung „Mit der Weinhexe Gustavia durch Windesheim und Gemarkung – Geschichte(n) eines alten Weindorfes, Weinbau in alter Zeit und heute“ statt. Mit kleiner Weinverkostung Windesheimer Weine + Brot Dauer: bis ca. 18.30 Uhr Treffpunkt: Katholische Kirche, Kosten: 11 €, Anmeldung bis 24. Juni bei Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707-1626. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Weißer Ring sucht nach Ehrenamtlichen für telefonische Opferberatung

Haas Weinparty

Region (red). Wer ist bereit, Menschen in Not am Telefon zur Seite zu stehen? Der WEISSE RING sucht Mitarbeiter aus Bad Kreuznach und Umgebung für das Opfer-Telefon. Unter der Rufnummer 116 006 erhalten Menschen, die Opfer einer Straftat geworden sind, kostenlos, täglich und bundesweit von 7 bis 22 Uhr Unterstützung. „Die aktuell über 70 ehrenamtlichen Mitarbeiter hören zu und geben Anrufern erste Orientierung“, sagt Bianca Biwer, Bundesgeschäftsführerin des WEISSEN RINGS. Bei den Gesprächen gehe es darum, gemeinsam Auswege aus Notlagen zu suchen. Dazu zähle, Opfer an Stellen weiterzuvermitteln, bei denen sie dann

Musik und Wein

Sommerfest Monzingen. Die Linke im Kreisverband Bad Kreuznach feiert am 24. Juni ab 14 Uhr ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Sommerfest am Festplatz am Gaulsbach. Anfahrt: am Ortsausgang Richtung Gemünden/Langenthal. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Auf der Troll-Bühne

Heinz ErhardAbend Burg Layen Am Sonntag, 13. August, 19 Uhr, findet im Theatergarten der Troll-Bühne der große Heinz Erhard-Abend statt. Hans Joachim Heist, bekannt als Gernot Hassknecht in der heuteshow, bringt sein Programm „Noch´n Gedicht“ mit. Ticket kosten 28 € und sind im Vorverkauf unter Tel. 06721-4900977 oder www.troll-buehne.de zu haben. Einlass ab 18 Uhr; Beginn 19 Uhr. Die Troll Bühne finden Sie in der Naheweinstraße 2, 55452 Burg Layen.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

Hackenheim. Am Sonntag, 25. Juni, feiert die FWG (Freie Wählergemeinschaft) ihr Sommerfest im Kirchgarten neben der Christuskirche in der Ortsmitte. Alle Bürgerinnen und Bürger – auch aus der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach – sind ab 11 Uhr eingeladen. Es gibt Bier vom Fass, Schaukelbraten, Bratwurst, Currywurst und anderes. Um 14 Uhr wird die Kuchentheke eröffnet.

persönliche Hilfe bekommen 2016 führten die Opfer-Telefonberater rund 15.300 Gespräche. Von Januar bis Ende April 2017 waren es bereits über 4.900 Gespräche. Nun sollen neue ehrenamtliche Mitarbeiter aus Bad Kreuznach das Opfer-Telefonteam verstärken. Hohe soziale Kompetenz, psychische Stabilität, kommunikatives Geschick und die Fähigkeit, Sachverhalte schnell zu erfassen, gehören zu den Grundvoraussetzungen für den Einsatz. Wichtig ist auch die Bereitschaft, pro Woche mindestens drei Stunden Zeit zwischen 7 und 22 Uhr zu investieren sowie monatlich an einem Treffen in Mainz teilzunehmen. Da die Opferberatung von zu

Hause erfolgt, muss die Möglichkeit bestehen, ungestört telefonieren zu können. Interessenten durchlaufen nach der Bewerbung ein Auswahlverfahren und bekommen eine professionelle, umfangreiche Ausbildung über Inhalte der Opferhilfe und Gesprächsführung am Telefon. Ausgebildet wird in zwei zweitätigen Seminaren, jeweils am Wochenende. Die Kosten trägt der WEISSE RING. Wer sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit am Opfer-Telefon interessiert, kann sich ab sofort bis zum 31. Juli über die Website www.weisser-ring.de bewerben. Rückfragen können an die E-MailAdresse opfertelefon@weisserring.de gerichtet werden.

Langenlonsheim. Zum 15. Mal findet am 23. und 24. Juni im Weingut Johannes Haas eine Weinparty statt. Freitags, 23. Juni, ab 20 Uhr: Volker Klimmer Band – Swing, Mainstream-Jazz sowie Popund Funkzitel. Samstags, 24. Juni, ab 16.30 Uhr: Geführte Wanderung durch die Weinberge, im Anschluss: große kostenlose Weinprobe des Jahrgangs 2016 mit den aktuell gold- und silberprämierten Weinen. Ab 20 Uhr verwandelt die Frankfurter Papas Finest BoogieBand mit heißgeliebten Klassikern rund um Louis Jordan, Ray Charles und Fats Domino das Weingut in einen Hexenkessel. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.


22. Juni 2017 | KW 25

Kreuznacher Rundschau | 31

Stellenanzeigen

Immobilien Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Beim Landkreis Bad Kreuznach ist eine Stelle zu besetzen als

Lader (m/w) der Abfallsammelfahrzeuge

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.kreis-badkreuznach.de Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns bis Freitag, 14. Juli 2017.

Antje Müller

IMMOBILIEN

Der Landkreis Bad Kreuznach sucht

Vermittlung und Beratung

DHH in KH-Bosenheim

mehrere Bedienstete als

Bauvorhaben, gehobene Ausstattung! 5 ZKB, Duschbad, Abstellraum, Gäste-WC, HWR ca. 143,7 m² Wfl., Terrasse, 2 Stellplätze. Grdst. 561 m² (geteilt nach WEG). Bezugsfertig Ende 2017/Anfang 2018. Der Preis versteht sich ohne Maler- Tapezierarbeiten und Bodenbeläge. Bad, Duschbad, Gäste-WC, Küche, Flur und HWR sind 343.000,-€ gefliest.

Mitarbeiter (m/w) für die Besetzung der Abfallsammelfahrzeuge Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.kreis-badkreuznach.de Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns bis Freitag, 14. Juli 2017.

Energiebedarfsausweis EnEV 17,40 kWh A+, Strom, Baujahr 2017

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

SEIT 29 JAHREN

PERSONAL-LEASING

Wir suchen:

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

Traisen

2 Zimmer, Küche, Duschbad, 60 m², 400 € + NK + KT 1 gr. Zimmer, 2 kl. Zimmer, Bad mit Badewanne, 40 m², 250 € + NK + KT Beide Wohnungen sind mit Stellplatz i. Hof sowie Speicher m. Trockenplatz ab sofort zu vermieten

Tel.: 0671-36425

Immobilienanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Angebot Stellplätze für Ihr Wohnmobil, Wohnwagen und Bootsanhänger in Langenlonsheim zu vermieten. Info: Tel.: 06704-959033 oder Mail an stellplatz-lalo@t-online.de

Gesuch Umschüler (39) NR, sucht möbl. Wohnung in Bad Kreuznach + 30 km Tel.: 0176-54540695

! Schnäppchen

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n

Kfz.-Meister/in Kfz-Mechatroniker/in zum 1. August 2017 Eintritt sobald wie möglich. • Wir bieten Ihnen: Arbeiten in einem jungen, engagierten, gut funktionierenden Team, leistungsgerechte Bezahlung • Haben wir Ihr Interesse geweckt? • Dann lassen Sie uns herausfinden, ob wir zueinander passen. Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per Mail an folgende Adresse:

Kaufangebote

Ärger mit Ihrer

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile? Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686 www.hausgeraete-sparmarkt.de

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Damenfahrrad Morrison, 24 Gänge, mit tiefem Einstieg, neuwertig, in Bad Münster a. St.Ebernburg, 100 € Tel.: 06708-6149960

Private Haushaltsauflösung: hochwertige Möbel, Küche, Bar mit Sitzgelegenheit, Teppiche, Geschirr u. a., Bad KreuznachjedenSa./S Do. + Sa. Winzenheim, Auf dem Weiher (durch Schild gekennzeichnet), KA U KAUFLAND So. 25.06.2017 von 10 bis 15 Uhr

FLO FLOHMARKT

Bad Bad Kreuznach

Sch Schwabenheimer Schabenheimer Weg Weg55 son M personper Märkte - 06322/95 99 95

Alte Saiteninstrumente wie Geigen, Gitarren etc. zum Ankauf gesucht 0671- 920 86 41

Achtung!

An der Altnah 19, 55450 Langenlonsheim, Tel. 0 67 0 4 / 95 90 10 www.autohaus-nahetal.com, autohaus-nahetal@t-online.de

Sie suchen einen Nebenverdienst?

Kaufe hochwertige Lammfellmäntel, edle Abendgarderobe sowie hochwertige Handtaschen, Gold- und Brillantschmuck aus 70igern, 80igern und 90igern zu absoluten Höchstpreisen. Terminvereinbarungen möglich Montag –Samstag von 9 – 18 Uhr Tel.: 0671-4833062

Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Stellenanzeige

Für die Gebiete: - Bad Kreuznach - Roxheim - Wallhausen

Wir suchen zum baldmöglichen Zeitpunkt 1 Servicekraft (Minijob) 1 Hausmeister (Minijob)

Sowie als Ferienvertretung in: - Feilbinger - Rüdesheim - Hargesheim

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Hotel Ebernburger Hof Triftstr. 1 · 55583 BK-Ebernburg Tel. 06708/62950

SERVICE

Sofort Bargeld !

KFZ Pfandleihhaus • 100% Diskretion • ohne Bonitätsprüfung • 1% Zinsen (pro Monat) • kurze Laufzeit Georg Reinhardt Planiger Str. 34 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 · Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

Private Kleinanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Unterricht

Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660

Verschiedenes Ich, m. suche alleinstehende Frau in Bad Kreuznach bei der ich wohnen kann. Alter und Hautfarbe spielt keine Rolle. Biete finanzielle Unterstützung Tel.: 06744-630 Suche Putzstelle in Bad Kreuznach, 14tägig oder 1 x im Monat nach Absprache Tel.: 0151-10549825 Deutsche Frau bietet Senioren im Raum Bad Kreuznach und Umgebung stundenweise Hilfe im Alltag. PKW vorhanden. Näheres unter Tel.: 06708-6694180 (Nachricht bitte auf AB)


25 JAHRE

Über

Heiko Grohs

Anja Grohs

Manfred Grohs

Wir freuen uns auf Sie!

Einladung zur Premiere

Die Premiere des neuen Renault KOLEOS Am 24. und 25. Juni*

Sichern Sie sich jetzt 5 Jahre Wartung gratis.** Renault Koleos Life ENERGY dCi 130 ab

27.900,– €

***

Renault Koleos ENERGY dCi 130: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,1; außerorts: 4,2; kombiniert: 4,6; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 4,6; CO2-Emissionen kombiniert: 156 – 120 g/km (Werte nach EUMessverfahren). Abb. zeigt Renault Koleos Intens mit Sonderausstattung. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Renault Vertragspartner Rudolf-Diesel-Str. 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-61001, www.autohaus-grohs.de

Barpreis inkl. Überführung. *Beratung, Probefahrt und Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten. **Enthalten ist ein Renault Wartungspaket, welches alle Kosten der vorgeschriebenen Wartungsarbeiten für die Vertragsdauer (60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung) gemäß Vertragsbedingungen umfasst. Gültig für Privat- und Kleingewerbekunden, für Kaufanträge bis 31.07.17. ***3 Jahre Renault Neuwagengarantie und 2 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 25 17  

Kw 25 17  

Advertisement