Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 22

Donnerstag, 1. Juni 2017

Vinylböden Amerik. Walnuss

Stärke 2 mm ab

19,90 €/m

2

Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen www.ammann-holz.de . Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

HeizkesselErneuerung Greenpeace mahnt mit Aktion auf dem Kornmarkt Verzicht auf Einmaltüten an.

Foto: N. Lind

Ein Denk-Mal aus Plastikmüll Gediegenes EFH mit Außenschwimmbad und unverbaubarem Ausblick! Bad Kreuznach: 1966 erbautes Anwesen mit 8 Zimmern und 216 m² Wohnfläche, Wintergarten, Kaminzimmer, Tandemgarage, uneinsehbarer Gartenbereich! EnEV: Bedarfsausweis 171,2 kWh/(m²•a), Heizöl, Baujahr 1966 € 439.500,-

Keine zusätzliche Provision!

Zweifamilienhaus oder Kapitalanlage gesucht? Neu-Bamberg: Zwei 3 ZKB- Wohnungen mit 96,5 m² bzw. 80 m² Wohnfläche, Terrasse, voll unterkellert, pflegeleichter Garten und 2 PKW-Stellplätze. Ortsrand! EnEV: Bedarfsausweis 167,1 kWh/(m²•a), Heizöl, Baujahr 1967 € 235.000,-

Keine zusätzliche Provision! Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

0671/840-850 www.stein-immo.de

Greenpeace macht auf Wegwerfsystem aufmerksam Bad Kreuznach (red). Mehr als 1.300 Plastiktüten flatterten am Samstag, 27. Mai, an Leinen, die Mitglieder von Greenpeace Bad Kreuznach auf dem Kornmarkt gespannten hatten. Genauso viele Plastiktüten nehmen die Kunden des Bad Kreuznacher Einzelhandels an einem Samstagvormittag mit – um sie zumeist wenig später zu entsorgen. Auf das Umweltproblem, das aus diesem Wegwerfsystem entsteht, wollte Greenpeace Bad Kreuznach aufmerksam machen. Die meisten Plastiktüten landen nach kurzem Gebrauch im Müll, auf der Straße und nach einiger Zeit auch an vielen anderen Orten. Viele Tüten landen schließlich im Meer. Zusammen mit anderem

Plastikmüll bilden sie riesige Müllstrudel in den Weltmeeren. Viele Tiere sterben, weil sich große Mengen an Plastik in ihrem Magen befinden. Über die Fische landet der Plastik dann auch in der Nahrungskette des Menschen. Aus ökologischer Sicht bringt es die meisten Vorteile, wenn die Verbraucher statt Plastiktüten Körbe, Rucksäcke, Stofftaschen und Ähnliches benutzen. Wichtig ist vor allem, dass Taschen möglichst lange benutzt werden. Es gab Gespräche der Greenpeace-Mitglieder mit Kreuznacher Geschäftsinhabern. Gut zwei Dutzend machen bei der „Kampagne für ein plastiktütenfreies Bad Kreuznach“ bereits mit. Diese wurden von Greenpeace mit

einem Label-Aufkleber an ihrer Tür ausgezeichnet. „Es ist hier aber noch eine deutliche Verbesserung nach oben möglich, so erhoffen wir uns, dass die heutige Tütenleine noch viele Menschen, Kunden wie auch Geschäftsinhaber, dazu ermuntert, in Zukunft auf Plastiktüten zu verzichten“, so die Gruppensprecherin. Zwar hat der Einzelhandel bereits Selbstverpflichtungen ausgesprochen, doch ganz offensichtlich sind die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichend. Geschäftsinhaber, die zukünftig auf Plastiktüten verzichten und bei der Kampagne dabei sein wollen, können sich gerne unter info@badkreuznach.greenpeace.de melden.

Wandern – Erleben - Genießen Rundgeschaut bei der „Hiwweltour Eichelberg“

Kostenloses Angebot anfordern!

ENERGIE- & HAustEcHNIK Idar-Oberstein ( (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Gebrauchtwagen Opel Cascada Edition mit Navi

• EZ: 11/13 nur 37.000 km • Klima • Bi Xenon • Einparkhilfe vorne und hinten

nur 18.950,- $

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

GOLD ANKAUF

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

Bei uns finden Sie Ihr individuelles E-Bike: Viele Typen! Beste Marken! Riesenauswahl! Riese&Müller Hommage

OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Region (mm). Ob in den Rheingau oder die Nordpfalz bis hin zum Hunsrück: Tolle Ausblicke bei herrlichem Wetter konnten die Wanderer der „Hiwweltour Eichelberg“ am Sonntag genießen. Die diesjährige Auflage des Wandertages der Verbandsgemeinde (VG) Bad Kreuznach war nicht nur ein echtes Erlebnis, bei dem es an

nichts fehlte, sondern man freute sich besonders, auch die neu dazugewonnen Gemeinden und ihre Ortsvorsteher begrüßen zu dürfen, um ihnen die schöne vielfältige Landschaft rund um den Eichelberg näherzubringen. Gut gelaunte Wanderbegeisterte machten sich mit ihrer Stempelkarte gegen 10.00 Uhr morgens von

der Waldbühne Frei Laubersheim auf zur „Hiwweltour“. Insgesamt konnten die Teilnehmer an drei Stationen entlang der Strecke einstempeln und erhielten am Ende als kleine Erinnerung ein Weinglas der VG mit Halterung. Unsere Redakteurin Michaela Mc Clain hat beim Wandertag rundgeschaut. Lesen Sie mehr auf Seite 12.

Goldschmiede · Edelsteine Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 22 | 1. Juni 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 1. Juni: Nahetal-Apotheke OHG, Ludwig-Kientzler-Straße 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0800/6388000 Freitag 2. Juni: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418

1

Samstag 3. Juni: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Sonntag 4. Juni: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach-Planig, Tel. 0671-69733 Montag 5. Juni: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Dienstag 6. Juni: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 06708-63880 Mittwoch 7. Juni: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888 Donnerstag 8. Juni: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285

ANRUFEN ANRUFEN & & BESTELLEN BESTELLEN

01.06.2017 - 07.06.2017 BAYWATCH ab 12 J. 15.30 - 18.00 - 20.30, Fr - So auch 23.00

GREGS TAGEBUCH - Böse Falle

15.00 - 17.15

ab 0 J. ab 12 J.

WENN DU STIRBST,

WIR

ANRUFEN LIEFERN & BESTELLEN

2

Ihr zuverlässiger Getränke-Dienstleister 4

3

DIREKT IN IHRE PRAXIS, FIRMA, BÜRO. WOHNUNG, LAGER, KELLER, ETC.

KOSTENLOSE Bestell-Nummer 0800-47246438

zieht dein ganzes Leben an Dir vorbei...

Tel: 0 67 32 / 94 36 - 0

15.45 - 18.00 - 20.15, Fr + Sa auch 23.00

PIRATES OF THE CARRIBEAN ab 12 J. Salazars Rache

17.15 - 20.00 - 20.30 (Mo nicht 20.00) Fr - So auch 23.00 2D: 14.45 - 17.45 (Mi nur 16.00)

HANNI & NANNI Mehr als beste Freunde

15.00

ab 0 J.

ALIEN: COVENANT

ab 16 J. ab 12 J.

17.30 - 20.15 außer Di (So nur 20.45)

www.getraenke-schmidt.de

... auch für Ihre kleinen und großen Feste & Feiern...

KING ARTHUR: Legend of the Sword

17.15 - 20.00, Fr - So auch 22.30

für Privat-, Firmen- & Büro-, Vereins-, Winzer- und Gastronomie Lieferungen!

ÜBERFLIEGER ab 0 J. Kleine Vögel - Großes Geklapper

15.00

GET OUT

ab 16 J.

20.45, Fr - So auch 23.15

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2

14.45 - 17.45 - 20.45 Fr - So auch 22.45

ab 12 J.

HAPPY BURNOUT

ab 6 J.

Conni & Co. 2

ab 0 J.

Do/Sa/Mo/Mi 18.00

15.30 außer Sa

FAST & FURIOUS 8

ab 12 J.

DIE SCHLÜMPFE Das verlorene Dorf

ab 0 J.

19.45, Fr - So auch 22.45

Sa 15.30, So 15.15

DIE HÜTTE Ein Wochenende mit Gott

Fr/So/Di 18.00

THE BOSS BABY

REGELN SPIELEN KEINE ROLLE

So 18.00, Di 16.00 - 20.00

ab 6 J. ab 16 J.

SNEAK-PREVIEW

Auslegestellen Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau in Windesheim, Kfz-Betrieb und Tankstelle Stiebitz, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Kurz, Hauptstr. 5

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind Layout: Maria Wilhelm Verteilte Auflage: 48.235 • Druckzentrum Rhein-Main

Mo 20.30

ROH: THE DREAM...

S

0671 – 65555

0

46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

ab 0 J.

Mi 20.15

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Zentrale: Tel. 0671 - 7960760

4

&%2.3%(:%.42!,%

ab 12 J. ab 6 J.

15.15 außer So + Di

StärkSter Service:

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com

55 W


Aktuell

1. Juni 2017 | KW 22

„Teilen, Tauschen und Leihen im Quartier“ im Stadtteil Südost

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Gewobau präsentiert Ergebnisse der Studie

Karl Seeger, (links), Geschäftsführer der Gewobau, und Michael Heinze (rechts), Universität Wuppertal, präsentierten die Ergebnisse der Mieterbefragung im Stadtteil Südost.  Foto: N. Lind Bad Kreuznach (nl/ red). Für ein lebenswertes Bad Kreuznach – im Stadtteil Südost – führte die Gewobau zusammen mit Michael Heinze von der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt im Rahmen eines Forschungsprojektes des Bundesforschungsministeriums eine Studie zum Thema „Teilen, Tauschen und Leihen im Quartier“ durch. In der „Zukunftswerkstatt Shared Economy“ mit der Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Heike Kaster-Meurer und Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Workshops nach Vorstellung der Studie konkret: Gewünscht werden unter anderem im angrenzenden Bürgerpark ein Kiosk mit günstigem Essen- und Trink-Angebot sowie Sitzgelegenheiten als Treffpunkt und eine Toilette. Die Liste ist aber lang: Bürgerfest, Filmabend, Flohmarkt, Grillplatz, mobiles Repair-Café analog zum Pariser Viertel oder Sitzplätze im Schatten und auch Toiletten auf dem Erich-Heckel-Spielplatz sowie Lagerräume, Sportangebote für Senioren, Ehrenamtsbörse, z.B. für Leih-Omis, gemeinsames Kochen, Mittagessen-Tausch, Seniorenoder Anwohnercafé sowie ein Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin für die Räumlichkeiten im

Begegnungszentrum oder anderweitig im Stadtteil. Allein 30 Spielplätze betreibt die Gewobau als gemeinnützige Einrichtung im Quartier Südost. Hier gibt es die Ostereisuche, das Nikolausfest, den Nachbarschaftstreff oder den Frauentreff des Stadtteilvereins, der im Begegnungszentrum Korellengarten 23 Räume der Gewobau angemietet hat. Dort finden auch Deutschkurse der VHS und das Mikro-Programm „Jugend stärken im Quartier“ des IB statt. Eine Vielzahl von Begegnungsmöglichkeiten und Kontakt zum Nachbarn: „Im Stadtteil Südost ist Teilen, Tauschen und Leihen unter Nachbarn durchaus ein Thema“, freute sich Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger, „und ausbaufähig!“ Das zeigt die Fallstudie: 1.000 Mieter wurden Anfang Februar per anonymen Fragebogen um ihr Mitwirken gebeten, 129 antworteten – durchaus im üblichen Rahmen, wie Projektleiter Michael Heinze feststellte. Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt im Begegnungszentrum stellte er die Studie vor. Diejenigen, die geantwortet haben, sind weniger wohlhabend und haben einen mittleren, tendenziell geringeren Bildungsabschluss. Auffällig: Der hohe Anteil an Migrationshintergrund. Zwar sei die Stu-

die nicht repräsentativ und Gewobau-Mieter stellten auch nur ein Teil der Bevölkerung im Stadtteil, dennoch bildeten die Ergebnisse folgendes deutlich ab: Wenn die Angebote der Gewobau genutzt werden, sind die Mieterinnen und Mieter sehr zufrieden. Aber ein hoher Anteil nutzt die Angebote auch nicht und vielen Mietern sind sie nicht bekannt. Gemeinsam wurde überlegt, wie die Angebote besser kommuniziert werden können, beispielsweise durch einen Aushang, aber auch durch mehr Werbung durch den Stadtteilverein. „Wir müssen eine Kommunikationsebene schaffen“, betont Seeger, „und die Themen näher, in die Mieterschaft bringen“. Ein wesentlicher Faktor zum Erfolg der Idee „Teilen, tauschen, leihen im Quartier“: Das Einbinden der Jugend, ähnlich wie im Pariser Viertel und mehr ehrenamtliches Engagement. Die Gewobau, die sich nach vielen Jahren des Engagements aus der vordersten Reihe der Vereinsspitze zurückgezogen hatte, bleibt weiterhin im Begegnungszentrum aktiv als „Vermieterin“ der Räume – oft zu Selbstkostenpreis. Ein entsprechender Aushang soll freie Belegzeiten deutlich machen. Da die Anbindungen durch ÖPNV von den Befragten als gut bewertet wurden, gibt es gemeinsame Überlegungen der Gewobau und der Stadtwerke, ein Car-SharingAngebot für Gewobaumieter als gemeinsames Projekt zu erproben, kündigte Karl-Heinz Seeger an. „Solch ein ‚Wohnungsunternehmen‘ hat einen positiven Effekt: Lastenräder, Gästewohnungen, selbst Energie erzeugen und selbst Nutzer des Stroms werden“, so Heinze, „sind alles Faktoren, die man umsetzen kann. Jetzt muss der Frage nachgegangen werden: Was ist eine sinnvolle Investition? Da muss man auch mal erproben und gegebenenfalls scheitern. Die Aktivierung der Leute – sich zu engagieren – das ist ein wichtiger Punkt“, schließt Heinze ab.

bachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden: Tel. 0671-8811-0 Küchenbrand in der Holbeinstraße Angebranntes Essen löste am Montag, 29. Mai, gegen 2.30 Uhr die Rauchmelder in einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Holbeinstraße aus. Die Mieter der Wohnung alarmierten die Feuerwehr und verließen die stark ver-

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Immer freitags | 18.30 bis 22.30 Uhr: Piano-Musik in der Bar des Kurhauses. Eintritt frei. Do., 01.06. | 10.00 – 11.00 Uhr: Stadtführung durch Bad Münster am Stein mit Gästebegrüßung. Ab Hauteingang Kurpark BME; der Eintritt ist frei. Do., 01.06. | 10.30 – 11.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME. Der Eintritt ist frei. Do., 01.06. | 15.30 – 17.30 Uhr: Tanztee mit dem Trio Pirgos im Kurpark Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei. Do., 01.06. | 18.30 Uhr: Bad Kreuznacher Firmenlauf. Start Kurhausstraße/ Geesebrickelche am Platz vor der Pauluskirche. Laufstrecke: 5 km. Do., 01.06. | 19.30 – 21.30 Uhr: Konzert „The Sixties“ im Markthaus der Diakonie, Hans-Schumm-Straße 4. Karten kosten 10 € an der Abendkasse. Do., 01.06. | 19.30 – 21.00 Uhr: Konzert mit dem Trio Pirgos „Von Mozart bis heute“ im Kurpavillon BME, Kurhausstraße. Der Eintritt ist frei. Fr., 02.06. | 10.30 – 11.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME. Der Eintritt ist frei. Fr., 02.06. | 15.30 – 17.00 Uhr: Tanztee mit dem Trio Pirgos im Kurpark von Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei. Fr., 02.06. | 19.30 – 21.00 Uhr: Abendmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME, Kurhausstraße. Der Eintritt ist frei. Sa., 03.06. | 14.00 – 18.00 Uhr: Ausstellung heimischer Reptilien und Amphibien in der Naturstation, Salinenhof 4, BME. Erwachsene zahlen 1,50 € Eintritt, Kinder 1 €. Sa., 03.06. | 15.00 – 17.00 Uhr: Weinerlebnis-Express mit Probe. Preis 14 €. Ab Weingut Gattung, Franz-von-Sickingen-Straße 16, BME. Anmeldung unter Tel. 06708-2223, info@weingut-gattung.de. Sa., 03.06. | 15.00 – 16.30 Uhr: Themenstadtführung „Dr. Johann Peter Prieger“. Ab Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Infos unter Tel 06718360050.

Nachrichten der Polizei Auto aufgebrochen und  Elektrogeräte entwendet In der Zeit zwischen Mittwoch, 24., und Freitag, 26. Mai, wurden aus einem Fahrzeug, das auf dem Parkplatz neben der Jahnhalle in der Hochstraße in Bad Kreuznach geparkt war, Elektrogeräte entwendet. Der unbekannte Täter schlug an dem Pkw eine Scheibe ein und verschaffte sich so Zugang zum Innenraum des Fahrzeugs, wo er mehrere Elektrogeräte vorfand. Zeugen, die Verdächtiges beo-

Urlaub

rauchte Wohnung. Die Feuerwehrleute vom Löschbezirk Süd setzten einen Trupp unter schwerem Atemschutz ein, der zur Brandnachschau und Belüftung in die Wohnung ging. Der auf einer Herdplatte stehende Topf wurde in der Spüle abgelöscht, die Fenster wurden zwecks Belüftung geöffnet. Ein an der Wohnungseingangstür positionierter Elektrolüfter unterstützte die Entrauchung der Wohnung. Der Einsatz war nach etwa 20 Minuten beendet.

Sa., 03.06. | 15.30 – 17.30 Uhr: Unterhaltungs- und Tanzmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME, Kurhausstraße. Der Eintritt ist frei. So., 04.06. | 10.30 – 11.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME, Kurhausstraße. Der Eintritt ist frei. Mo., 05.06. | 10.30 – 11.30 Uhr: Morgenmusik mit dem Trio Pirgos im Kurpavillon BME. Der Eintritt ist frei. Mo., 05.06. | 21.00 – 22.30 Uhr: Nachtwächterführung in BME mit Chnutz vom Hopfen, Kosten 5 €; los geht es am Kurpfälzer Amtshof, Burgstraße 13, BME. Do., 08.06. | 16.00 – 17-00 Uhr: Bilderbuchkino „Ein Geburtstagsfest für Lieselotte“ in der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69. Für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei.


KULTUR / AKTUELL

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 22 | 1. Juni 2017

PuK-Theatersonntag

In wunderschönem Ambiente

„Rumpelstilzchen“

Weinfestival am Mühlenteich

Bad Kreuznach. An Pfingstsonntag, 4. Juni, hat ein garstiges kleines Männlein beim PuK-Theatersonntag mit PuK-Familiencafé um 11.15 und 15 Uhr seinen großen Auftritt im Museum für PuppentheaterKultur und ruft den Besuchern zu: „Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich …“ Die ausgezeichnete Berliner Figurenspielerin Anna Fregin-Wagner (Figurentheater Anna Rampe) präsentiert das Grimmsche Märchen mit Witz und überraschenden Wendungen. Zum Glück gibt es in dieser Puppentheaterfassung neben jenem kleinen gie-

rigen Giftzwerg mit dem geheimnisvollen Namen auch noch hilfsbereite Prinzen und eine schlaue Maus. Die Geschichte rund um Stroh und Gold nimmt also den erhofften guten Verlauf. In der landesweiten Theaterreiche „Echt Stark“ vom Kultursommer Rheinland-Pfalz macht das Figurentheater Anna Rampe erstmals Station im Museums für PuppentheaterKultur. Kartenvorbestellungen für „Rumpelstilzchen“ unter der Telefonnummer 0671-8459185 oder unter www.bad.kreuznach.de/puk.

Vom Broadway zum Jazz Lynn Cole & Nagel im Jazzkeller präsentieren sie ihre eigenen, spannenden Interpretationen diverser Songs von George Gershwin, Kurt Weill bis hin zu Chick Corea. Deborah Cole begann ihre Karriere in Amerika als Gewinnerin des Metropolitan Opera Wettbewerbs. Heute lebt die in Chicaco geborene US-Amerikanerin im Taunus und ist von dort aus als sehr erfolgreiche Solistin im Inund Ausland unterwegs.

Bad Kreuznach. Die Jazz-Initiative präsentiert am Freitag, 9. Juni, 20.30 Uhr, im Jazzkeller im Parkhotel Kurhaus Deborah Lynn Cole & Karl H. Nagel … vom Broadway zum Jazz. Die amerikanische Sopranistin Deborah Cole trifft den Jazzpianisten Karl H. Nagel. Gemeinsam

Karl H. Nagel komponierte preisgekrönte Musik für Film und Theater und ist als Jazzpianist ein bekannter Bandleader und gefragter Sidemann in verschiedenen Formationen. Karten gibt es für 14 Euro bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Ticket-Reservierung: www.jazzinitiativekreuznach.de

Leistungen hervorheben

V. l. n. r.: Michael Pohl (GuT), Carolin Herke (Weingut Emrich-Montigny), Karin Vestner (Weingut Lorenz & Söhne), H.-J. Gattung (Weingut Gattung), Reiner Gies (Staatsweingut), Steffen Meinhard (Weingut Meinhard), Daniel Gemünden (Weingut Gemünden), Wolfgang Heinrich (Bürgermeister), Paul-Christian Anheuser (Weingut Anheuser) Angelika Lorenz (GuT), Frank Weikert (Imbiss Weikert), Oliver Bach, Jutta Staudt (Weinaurant Bach), Dr. Michael Vesper (GuT) und Niklas Mayer (Weinhof Mayer) Bad Kreuznach. Weinromantik pur am Mühlenteich vor den Brückenhäusern an der Pauluskirche: Weine, gute Musik, Unterhaltung und ausgewählte Gaumenfreuden erwartet die Gäste am Freitag, 9., und Samstag, 10. Juni, jeweils von 17.00 bis 24.00 Uhr, auf Einladung von zehn Bad Kreuznacher Winzern und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH. Bad Kreuznacher Weine in wunderschönem Ambiente zu präsentieren, das ist seit 2010 das Konzept des Weinfestivals am Mühlenteich. Es ist ein Schaufenster und eine Freiluft-Probierstube der größten Weinbaugemeinde des Nahelandes. In den Pagodenzelten schenken folgende Weinbaubetriebe ihre guten Tropfen aus, wobei man die Auswahl zwischen nahezu 100 Weinen hat: Weingut Paul Anheuser oHG, Weingut Finkenauer, Weingut Emrich-Montigny, Weingut Gattung, Weingut Gemünden, Weingut Steffen Meinhard, Weinhof Mayer, Weingut Lorenz & Söhne, Staatsweingut und

das Weingut am Katharinenstift, Korrell. Für eine breite Auswahl weinaffiner Speisen – von deftig bis pikant – sorgen verschiedene Restaurationsbetriebe (Weinaurant Bach, Imbissbetrieb Weikert, Alfred Wenz). Wein und Geselligkeit gehören zusammen. Gute Gespräche in heiterer Atmosphäre und die besondere Abendstimmung am Mühlenteich werden von einem stimmungsvollen, unaufdringlichen musikalischen Bühnenprogramm begleitet. Am Freitag bietet der Komponist und Klangdesigner Peter Seiler „Chillout“-Musik. Klangoasen am Mühlenteich passen bestens zur Stimmung rund um das Weinfest. Am Samstag, 17.00 Uhr, sorgt „CoolAmix“ – die Band für alle Fälle – für eine launige Mischung aus Oldies, Pop und Rock und verschiedenen Musikstilen. Die dreiköpfige Coverband versteht sich darauf, sich auf ihr Publikum voll und ganz einzustellen. Urlaubsatmosphäre und Erinnerungen an Mittelmeerstrände kommen auf, wenn um 20.30 Uhr das Ohrwurmquartett für ein

Samstag-Special-Konzerte „Los 4 del Son“ am Pfingstsamstag im Kurpark

Vorschläge für Förderpreis Kunst und Kultur Bad Kreuznach (red). Das Kulturdezernat gibt bekannt, dass der Förderpreis für Kunst und Kultur der Stadt Bad Kreuznach für das Jahr 2016 in der Sparte „Darstellende Kunst“ vergeben wird. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, Vorschläge für Preisträger/-innen in schriftlicher Form oder per E-Mail bis zum 23. Juni einzureichen bei anja.gillmann@ bad-kreuznach.de oder schriftlich bei der Stadtverwaltung Bad

Kreuznach, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Viktoriastr. 13, 55543 Bad Kreuznach. Der Förderpreis ist mit 2.500 Euro dotiert. Er wird für Leistungen verliehen, die im besonderen Maße die Arbeit eines Künstlers/ einer Künstlerin hervorheben. Laut den Förderrichtlinien soll der Kunstpreis vorrangig an Künstlerinnen und Künstler der Stadt Bad Kreuznach und des Naheraums vergeben werden.

dreistündiges Konzert die Bühne betritt. Die nette Taverne am Strand, ein funkelndes Glas Rotwein, Fiesta und südländische Lebensfreude werden musikalisch lebendig: Das Ohrwurmquartett lässt mediterrane Melodien erklingen, gespielt auf zwei akustischen Gitarren, Kontrabass und Percussion. Brasil-Samba-Jazz, Rumba und New-Flamenco vorgetragen in einer angenehmen Lautstärke, die Gespräche in geselliger Runde zulässt. Die offizielle Eröffnung erfolgt am 9. Juni, 19.45 Uhr, durch die Naheweinkönigin Katharina Staab und Bürgermeister Wolfgang Heinrich. Auch in diesem Jahr wäre die Finanzierung der Veranstaltung ohne Sponsoren nicht möglich gewesen. Die Sparkasse RheinNahe, die Stadtwerke Bad Kreuznach, das Autohaus Fleischhauer, die GeWoBau, die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Schwollener Sprudel und das Regionalmagazin Vorsicht unterstützen das Weinfestival am Mühlenteich.

Bad Kreuznach. Passend zu den sommerlichen Temperaturen und den ab Juni wieder startenden Samstag-Special-Konzerten lädt die Gesundheit & Tourismus für Bad Kreuznach GmbH am Pfingstsamstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, mit der kubanischen Formation „Los 4 del Son“ zu einem lateinamerikanischen Abend auf

die Tanzfläche unter dem Platanendach im Kurpark Bad Kreuznach. In Bad Kreuznach waren sie schon sechsmal beim SamstagSpecial zu Gast: „Los 4 del Son“ animieren ihr Publikum mit ihrem kubanischen Salsa, Merengue, Bachata und Son zu ausgelassener Tanzstimmung. Natürlich

beherrschen sie auch die ruhigen „Klassiker“ kubanischer Musik, von „Comandante Che Guevara“ bis „Guantanamera“. Sie stellen eigene Produktionen vor und sind darüber hinaus Meister in einer in ihrer Heimat sehr populären Variante kubanischer Musik, die in musikalischen Improvisationen aktuelle Stimmungen oder Anregungen aus dem Publikum aufgreift und in ein neues Stück verwandelt. Die Veranstaltungen mit „Los 4 del Son“ sind wegen der musikalischen Vielfalt und Qualität der Gruppe weltweit immer ein großer Erfolg. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Haus des Gastes statt.


1. Juni 2017 | KW 22

Familienanzeige Ein Engel ist wieder nach Hause gekehrt; Deswegen fragen wir uns nicht, warum dich Gott zu sich genommen hat, sondern sind dankbar, dass er dich uns geschenkt hat. Deine Liebe hat uns zu dem gemacht, was wir sind und sie wird in unseren Herzen weiterleben.

Giorgio Affinita (Tony‘s Pizzeria)

* 03.04.1954

† 16.05.2017

Danke sagen wir allen, die unserem Vater im Leben Zuneigung, Freundschaft und Achtung schenkten, ihn auf seinem letzten Weg begleiteten, sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Kreuznacher Rundschau | 5

Abgabefrist der Steuererklärung 2016 Frist 31. Mai verpasst, was nun? Termin: 31.05. Für die Abgabefrist gilt grundsätzlich Folgendes: Wer zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet ist, muss diese bis zum 31.05. des nächsten Jahres abgeben. Automatische Fristverlängerung 31.12. Auf der sicheren Seite sind all jene, die einen Lohnsteuerhilfeverein mit ihrer Einkommensteuererklärung beauftragen. Für sie gilt nicht der 31.05. als Stichtag, sondern der 31.12. Freiwillige Abgabe der Steuern 2013 bis 2016 Wer nicht zur Abgabe verpflichtet ist, aber abgeben möchte, da z.B. eine Steuererstattung erwartet wird, kann die Erklärung bis zu vier Jahre später einreichen. Abgabe lohnt: 901 € durchschnittliche Erstattung laut Statistischem Bundesamt (Stand 07/2016).

Beratung nach StBerG § 4 Nr. 11

In Liebe und Dankbarkeit

Clementina Affinita Lina Affinita da Costa und Familie Cristina Affinita und Familie Marta Affinita und Familie Bad Kreuznach im Mai 2017 Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 Mobil: 0174 - 906 07 72 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Anzeigen: Tel. 0671 - 796076-0 www.kreuznacher-rundschau.de

„Beauty-Talk“ – Experten beantworten Ihre Fragen zur Hautpflege und Faltenunterspritzung! Heutiges Thema zur Hautpflege: Sicher die Sonne genießen Unsere Expertin: Kosmetikerin Elke Bottlender

• UV-Strahlen beschleunigen die Hautalterung. • Sich ungeschützt der Sonne aussetzen, erhöht das Risiko für Hautkrebs exponentiell und lässt störende Pigmentflecken entstehen. Wie kann ich meine Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen?

Die Eisheiligen sind vorbei, der Sommer lacht und die Sonne ist auf dem Vormarsch. Spätestens jetzt ist es wichtig die Schattenseiten und Vorteile der Sonne für Haut und Gesundheit zu kennen! Welche positiven Eigenschaften hat die Sonne? • Sonne treibt das Serotonin (Glückshormon) im Blut an und hebt so Laune, Freude und Lebenslust. • Sonne fördert die Bildung von lebensnotwendigem Vitamin-D. Das ist essentiell für den Knochenbau und sehr gut für mehr Volumen im Gesicht. Welche schädlichen bis tödlichen Schattenseiten hat die Sonne bei unkontrolliertem Genuss? • UV-Strahlen in übergroßen Dosen trocknen die Haut aus und lassen sie welken.

Die Haut sollte auf die Sonne vorbereitet werden. Dazu gibt es sog. Bräunungsaktivatoren mit Melanin-Booster zur Aktivierung und Intensivierung der Hautpigmentierung. Bei Sonnenallergikern und hellen Hauttypen empfehlen wir Sonnenkapseln. Sie bereiten auf die Sommerbräune von Innen vor. Wirkstoffe wie Antioxidantien, Vitamin-E, Zink und Selen schützen die Hautzellen vor oxidativem Stress. Ein Komplex aus Carotinoiden sorgt für eine gleichmäßige Bräune. Während der Sonneneinstrahlung muss ein geeigneter Lichtschutz aufgetragen werden. Dieser richtet sich nach dem Ort des Sonnenbades und dem Hauttyp. Prinzipiell ist hierbei zu beachten, dass im Produkt eine Kombination aus hochwirksamen UVA-/UVB-Filtern

enthalten sein muss. Je länger der Aufenthalt in der Sonne und je heller der Hauttyp desto höher der zu verwendete Lichtschutzfaktor (LSF-Wert). Das bedeutet: LSF-15 bietet einen mittleren Schutz für dunklere oder bereits vorgebräunte Haut. LSF-30 bietet optimalen Schutz ab den ersten Sonnenstrahlen. LSF-50 ist bei empfindlicher Haut und bei extremem Sonnengenuss zu empfehlen. Nach dem Sonnenbaden sollte die Haut beruhigt und in ihrer Regeneration unterstützt werden. Hierfür eignen sich After-SunCrememasken, die eine wahre Wohltat für eine sonnenbeanspruchte Haut sind und zugleich die Bräune erhalten. Dick aufgetragen eignen sie sich auch als SOS-Maßnahme bei Sonnenbrand. Welche Produkte können Sie empfehlen? Unser THALGO-Forschungszentrum hat hochkonzentrierte Produkte mit 3-fachem Sonnenschutz entwickelt und patentiert. Eine Kombination aus hochwirksamen Sonnenfiltern sorgt für optimale Sicherheit in der Sonne. Die neue Generation von UVA-/UVB-Filtern ist transparent, ohne Weißschleier

und sehr gut verträglich. Der Wirkstoff SUN‘YTOL® ist ein natürlicher Lichtschutzfaktor, gewonnen aus der Rotalge „Polysiphonia lanosa“. Gleichzeitig entfaltet ein Komplex aus Meeresextrakten Anti-Ageing-Eigenschaften. Z. B. ASTAXANTHIN, ein leistungsstarkes Antioxidans, schützt die Hautzellen und beugt Pigmentflecken vor. Für weitere persönliche Fachberatung können Sie uns gerne telefonisch (0671 9206355) kontaktieren oder direkt bei uns im Kosmetikinstitut vorbeikommen. Alle THALGO-Sonnenprodukte finden Sie auch in unserem Original Hersteller Onlineshop: www.kosmetik-premiumshop. de. Im nächsten Beauty-Talk am 15. Juni beantworten wir Ihre Fragen zu Medical-Beauty. Ihre Fragen senden Sie uns bitte bis zum 08.06. an E-Mail: e.b@elke-bottlender.de Kosmetikinstitut Elke Bottlender Gymnasialstr. 26 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 9206355 www.elke-bottlender.de

Antworten zur Faltenunterspritzung: Wozu wird eingesetzt?

Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine sehr beliebte Form der Faltenbehandlung. Sie ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut und sorgt durch ihr hohes Wasserbindungsvermögen für die Aufrechterhaltung der Elastizität und Spannkraft. Mit dem Alter nimmt der Gehalt an Hyaluronsäure immer weiter ab. Im Zuge einer Faltenunterspritzung können vor allem Krähenfüße, Glabella (Zornesfalte), Mund und Nasolabialfalte aufgepolstert werden. Beratung und Behandlung findet monatlich durch Dr. Bonke im Kosmetikinstitut Elke Bottlender statt. Der nächste Termin ist am 24. Juni 2017. Telefonische Anmeldung unter 0671 9206355. Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox.


Aktuell

6 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Dr. Erhard Prieger

Stadtführung Bad Kreuznach. Am Samstag, 3. Juni, werden bei einer 90-minütigen Führung mit Wolfgang Reiche durch das Kurgebiet 200 Jahre Kurwesen in Bad Kreuznach lebendig. Die Führung startet um 15 Uhr am Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Vor 200 Jahren kam er und wirkte 46 Jahre als Pionier des Kreuznacher Kurwesen: Dr. Erhard Prieger, Arzt und Chirurg aus Wiesbaden kam 1817 nach Kreuznach in dem von Kurwesen noch keinerlei Rede sein konnte. Medizinische Kompetenz, Zielstrebigkeit und ein Sinn für Medienwirksamkeit – das waren die wesentlichen Talente dieses vielseitigen Arztes, der als Begründer des Kreuznacher Kurwesens gilt. Mit ihm ging die sogenannte Brom- und Jodzeit in den 1820er-Jahren an den Start. Und was ist heute daraus geworden? Diese Frage und noch mehr beantwortet, kostümiert im Stil der damaligen Zeit, Gästeführer Wolfgang Reiche der über viele Jahre auch den Schutzmann Hermann Wiechert verkörperte einer neuen Führung. Teilnehmerbeitrag 6 €, ermäßigt 4 €.

Ausstellung

Kontraste Von Dienstag, 6., bis Sonntag, 25. Juni, findet im Holzmarkt, Hochstraße 5-7, eine Ausstellung von Markus Hilla unter dem Titel „Kontraste“ statt. Die Vernissage ist am Mittwoch, 7. Juni, 16 Uhr – verbunden mit einem Vortrag „Auf der Suche nach der Form“. Die Arbeiten, die in dieser Ausstellung zu sehen sind, sind eine Wanderung durch die Zeitlosigkeit der Formen. Ob Holz, Metall oder auch Ton, das vergängliche Material spiegelt das Unvergängliche wider, das außerhalb der Zeit und des Raumes liegt. Diese Wanderung berührt die Horizonte des Unfassbaren, das letztendlich in den Gesprächen rätselhaft erscheint. An der Grenze des Unbeschreiblichen zeigt sich die Reinheit des Ganzen. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 14 bis 18 Uhr, Sa. und So. 11 bis 18 Uhr.

An drei Tagen heißt es „Bad Kreuznach feiert“ Stadtfest auf dem Kornmarkt vom 7. bis 9. Juli

von Natascha Lind Bad Kreuznach. Meine Stadt Bad Kreuznach und Andreas Schnorrenberger präsentieren vom 7. bis 9. Juli das Stadtfest auf dem Kornmarkt, bei dem alle Bad Kreuznacher und Menschen aus der Region gemeinsam feiern – mit einem vielseitigen Programm: Neben Bier-, Wein- und Cocktailständen gibt es verschiedene Essensstände und ein musikalisches sowie kompaktes Programm für alle Zielgruppen. Highlight wird neben der „Helene Tribute Show“ am Sonntag das etwa 20 Meter hohe Riesenrad sein, das an allen drei Tagen auf dem Kornmarkt steht und das Sparkassengebäude fast überragt. „Das wird ein Event mit Niveau für die Stadt Bad Kreuznach, bei dem wir zusammen Party machen und die Innenstadt beleben“, betont Andreas Schnorrenberger. Los geht es freitags um 19.00 Uhr. Um 19.30 Uhr startet das Programm mit dem Contest „Best Voice in Town“: Alle ab 16 Jahren mit Talent, die sich vor einem großen Publi-

kum mit anderen Talenten messen möchten, können sich einzeln oder im Duo auf der Bühne präsentieren und sich einer Jury stellen. Der Gewinnerin oder dem Gewinner winkt das goldene Mikrofon als „beste Stimme der Stadt“. Anmeldung per E-Mail an schnorrenberger@meine-stadt-bad-kreuznach. de. Am Samstag beginnt das Fest um 12.00 Uhr. Ab 13.00 Uhr findet die Non-Stop-Modenschau mit großem Gewinnspiel statt, die bis etwa 17.00 Uhr „durchläuft“. Regionale Mode- und Friseurgeschäfte sowie Optiker präsentieren die aktuelle Trends und Styles der Sommermode. Der „Miss California“Star Dante Thomas wird dann abends die Bühne rocken. 2001 kam sein One-Hit-Wonder raus – in Bad Kreuznach möchte der damalige Star zeigen, dass er die Soul-Party auf dem Kornmarkt zum Beben bringen kann. Bis 24.00 Uhr darf am Freitag und Samstag gefeiert werden. Sonntag mit Sitzgelegenheiten Für alle Musicals-Fans: Nicht verpassen. Mit Songs aus „Der klei-

ne Horrorladen“, „Fame“, „Mamma Mia“, „Dirty Dancing“, „Jesus Christ, Superstar“, „Grease“, „Hairspray“ und weiteren Stücken wird dem Publikum beim Stadtfest eine bunte Mischung aus altbekannten und neuen Musicals geboten – und das alles live. Die „MusicalFactory“ verzaubert am Sonntag, 9. Juli, ab 14.30 Uhr. Im Anschluss, ab etwa 18.00 Uhr, gibt es exklusive Einblicke in die „Herzbeben Tour“ mit Helene – „die Helene Fischer Tribute-Show“. Getreu dem Motto aller Helene Fischer-Fans: Spüren Sie das Fieber, tanzen Sie atemlos durch die Nacht – und erleben Sie Helene Fischers größte Hits live. Schluss ist am Sonntag gegen 22.00 Uhr. Für die „Musical-Factory“ und „Die Helene Tribute Show“ wird der Kornmarkt bestuhlt sein.

Hien Le vom Bad Kreuznacher Gymnasium an der Stadtmauer kehrt mit einer Einladung zu Forschungsaufenthalt in den USA vom Bundesfinale „Jugend forscht“ in Erlangen zurück. Bad Kreuznach (red). Hien Le (19) vom Bad Kreuznacher Gymnasium an der Stadtmauer kehrt vom

Jugend forscht-Bundesfinale in Erlangen als Gewinnerin des zweiten Preises im Fach Chemie und eines

Frauentreff

Termine

Beruflicher Wiedereinstieg

Telefonservice Jeden ersten Dienstag im Monat, also am 6. Juni, bietet die Agentur für Arbeit Bad Kreuznach einen monatlichen Telefonservice an für Menschen, die sich für den beruflichen Wiedereinstieg interessieren. „Lange raus – wir machen was draus“ spricht Frauen und Männer an, die nach der Familienphase oder der Pflege von Familienangehörigen in den Beruf zurück möchten. Ellis Geib, Wiedereinstiegsberaterin, beantwortet von 9 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0671-850716 Fragen zur Rückkehr in den Beruf und informiert zu individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Unternehmensgründung

Workshop Der Eintritt auf den Kornmarkt und für alle Show-Acts ist frei.

Hien Le kehrt mit Einladung zu Forschungsaufenthalt in USA zurück

Buchpräsentation

Termine Bad Kreuznach 6. Juni, 10.30 Uhr: Literaturkreis unterwegs in Spabrücken; Leitung Frau Elga Dörr. 6. Juni, 15 Uhr: Strickcafé. 11. Juni, 11 Uhr: Frühstück mit Lesefutter. 13. Juni, 15 Uhr: Strickcafé. 19. Juni, 11 Uhr: Französische. Konversation „On parle francais“; Leitung: Frau Simone Kohler-Artois. 20. Juni, 15 Uhr: Strickcafé. 27. Juni, 15 Uhr: Strickcafé. Infos: Tel. 06707-22 8012

Bad Kreuznacher Jungforscherin beim Bundesfinale in Erlangen

Ernährung & Gesundheit Autorin Kerstin Hamann stellt am Samstag, 10. Juni, 11 Uhr, ihr aktuelles Buch „Ich werde 100 – mit dem 5-Wochen-Rezept-Plan und dem Gesa-Konzept“ im „schenk ebbes“, Mannheimer Straße 55, vor. Das Buch ist ein Ratgeber für eine gesunde Lebensweise mit vielen Infos und Rezepten.

KW 22 | 1. Juni 2017

Sonderpreises zurück. Sie wird zu einem Forschungsaufenthalt an der University of Rhode Island in den USA eingeladen. Ihre Arbeit „Polymer-Origami – Synthese und Charakterisierung selbstfaltender Hydrogelschichten“ fand beim 52. Bundeswettbewerb in Erlangen eine große Beachtung, doch gingen die Hauptpreise an andere Jungforscher mit ebenfalls beachtlichen Themenstellungen und Lösungswegen. Der Preis „Jugend forscht Schule 2017“ der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland ging an das Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Aschaffenburg für seine vorbildliche MINT-Förderung.

Der Workshop „Weg in die Selbstständigkeit“ richtet sich an Interessierte aller Branchen und Altersgruppen, unabhängig davon, ob sie noch ganz am Anfang ihrer Idee stehen oder sich bereits in der Vorbereitung eines konkreten Projektes befinden. Die kostenlose Veranstaltung findet am Mittwoch, 7. Juni, 9 bis 12 Uhr, in den Räumen der AOK Bad Kreuznach statt. Anmeldung bei der BfB-Unternehmensberatung unter Tel. 06706-960290, E-Mail service@bfb-frey.de.

Kunst im Bauamt

Von Fred Lex Die Flurgalerie B(L)AUPAUSE lädt ein zur Ausstellung in die Kreisverwaltung, Salinenstraße 47, 3. Stock. Der Bad Kreuznacher Journalist Fred Lex zeigt unter dem Titel „Von pelzig bis schuppig“ eine Serie von 32 Zeichnungen, in denen das Tierleben im Fokus steht. Dauer der Ausstellung: bis zum 16. Juni.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


1. Juni 2017 | KW 22

Kreuznacher Rundschau | 7

l a m h c a f Ein

g n i l e e F l r a e v m i m t i s z n e h F o W für's je

wEGwaeg rsthwrthj • srthjwrtjn

SOFT ROCK GREATEST EVER

ELEKTRIC Greatest Ever

ROCK GUIDE GREATEST EVER

R&B SUMMER Latest & Greatest

INDIE DISCO Greatest Ever

PROG ROCK GREATEST EVER

CHARTBUSTERS GREATEST EVER

POP PUNK Greatest Ever

PUNK & NEW WAVE GREATEST EVER

HOUSE PARTY Latest & Greatest

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

Wöllsteiner Str. 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/7962-0

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr kostenlose Parkplätze freier WLAN-Zugang

HEAVY METAL Latest & Greatest

DANCE Greatest Ever

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Ippesheim Am Sportplatz

Kerb Die Ippesheimer Kerb findet an Pfingsten, von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. Juni, am Sportplatz statt. Die Eröffnung ist am Freitag um 18 Uhr. Auch dieses Jahr gibt es freitags geräucherte Forellen. Ab 20 Uhr legt DJ Steffen das Beste der 80er, 90er und von heute auf. Am Samstag geht’s um 17 Uhr weiter. Ab 19 Uhr ist „Bayrischer Abend“ mit DJ Steffen, typischen Schmankerln, urigen Spielen und anschließender Wahl des feschsten Outfits. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst. Anschließend ist Frühschoppen und Mittagessen, als Spezialität gibt’s dieses Jahr Schweinelende mit Spätzle und Salat. Ab 14 Uhr gibt’s Kaffee und Kuchen von den Ippesheimer Frauen. Zum Kerbe-Ausklang ab 19 Uhr legt DJ Rossi auf. Die Dorfjugend Ippesheim sorgt an allen Tagen mit einem Cocktailstand und einem Bierstand für Getränke. Leckere Speisen gibt’s vom Küchenteam Christine Krämer. Außerdem sind auch dieses Jahr wieder ein Fahrgeschäft für Kinder und weitere Buden aufgestellt.

Kartenverkauf ab 6. Juni im Stadthaus Zwei Naheweinproben auf dem Riesenrad am Jahrmarkt

Die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer schenkte letztes Jahr bei den Naheweinproben auf dem Riesenrad aus. Bad Kreuznach (red). „Wann gibt es Karten für die Naheweinprobe auf dem Riesenrad?“ In den vergangenen Tagen häuften sich die Anfragen in der Stadtverwaltung. Die Chance, in diesem Jahr dabei zu sein, hat sich verdoppelt. Denn auf Wunsch von Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hat sich die Familie Kipp bereit erklärt, die Gondeln des Riesenrades am Donnerstag, 17. August, zwei Mal besetzen zu lassen. „Dafür mein herzlicher Dank“, so die OB. Der  

Folge 13

M

alu zog während des Gehens ihren leichten, grauen Mantel über, griff in die große Umhängetasche, zog den regendichten, schwarzen Hut heraus und stülpte ihn recht tief mit Krempe nach unten aufs Haar. Mit dieser Veränderung folgte sie Horst Winkler. Der weißhaarige 78er, dessen Lächeln manche Heimbewohnerin dahinschmelzen ließ, nahm in verhältnismäßig sportlicher Weise die zwei Treppen, sodass Malu Mühe hatte, ihren Beinen Gleiches abzuverlangen. Vor Zimmer 14 hielt Horst Winkler inne, sah kurz nach rechts und links, dann schloss er auf und verschwand in Hermines Wohnung. Dass Malu ihm gefolgt war und sich hinter der Flurbiegung verbarg, hatte er nicht wahrgenommen. Malu eilte so schnell sie konnte zurück zu ihren Kumpanen. „Wenn diese Ballerinas weiter so stur auf ihre schmale Form bestehen, fliegen sie in den

KW 22 | 1. Juni 2017

Container“, murmelte sie vor sich hin. „Ja, es ist, wie wir angenommen haben“, zischelte sie atemlos, „er ist wieder im Vierzehner. Berti, du als Polizist musst doch wissen, was jetzt zu tun ist. Wieso besitzt der schon einen Zimmerschlüssel?“ In Pistolen-Berti war längst der alte Kommissar-Instinkt erwacht. „Wir müssen ihm die Falle stellen! Und zwar heute noch! Wenn Hermine morgen unter der Erde ist, wird alles viel schwieriger. Malu, hast du das Kissen dabei?“ „Klar“, erwiderte Malu, „hier in meiner Tasche. Ich habe die Lippenstiftspuren genau verglichen und Kommissar Notmark hat eine Probe nehmen lassen. Es ist dieselbe Farbe, wie sie Hermine auf den Lippen hatte. Niemals hätte sie sich mit dem geschminkten Gesicht auf das seidene Kissen gelegt. Also muss es ihr jemand …, psst …, er kommt zurück!“ In der breiten Flügeltür des Speisesaals erschien Horst

Kartenverkauf für die Naheweinprobe um 17.00 Uhr und für die zweite Probe um 19.30 Uhr beginnt am Dienstag, 6. Juni, im Infobüro des Stadthauses, Hochstraße 48. Die Karte kostet 18 Euro. Die Moderation der beiden Naheweinproben übernimmt Naheweinprinzessin Sylvia Orth aus Planig. Jede Gondel wird mit vier Personen besetzt. Es werden wieder drei Weine – in diesem Jahr von den drei Bad Kreuznacher Winzerbetrieben Paul Anheuser, HJ. Gat-

tung und Lorenz & Söhne – ausgeschenkt. Im Preis enthalten sind eine Vesper-Tüte, die vom Partyservice Fuhr gefüllt wird, und Mineralwasser von Schwollener Sprudel. Ein Teil des Erlöses wird wieder für einen guten Zweck gespendet. In diesem Jahr fördern die Teilnehmer der Naheweinproben die Arbeit des Vereins Kunstwerkstatt, konkret die Aktion „Let`s art“, die die Kinder auf den Spielplätzen besucht und dort mit ihnen malt und bastelt.

Winkler. Er steuerte auf die Dreiergruppe zu. „Das ist deine Gelegenheit, Malu“, presste Pistolen-Bertie flüsternd durch die Zähne.

gen das schilfgrüne ZweisitzerSofa gestanden hatte, zeigte die Tapete eine wesentlich hellere Farbe als ringsum und auch der Sekretär aus wundervollem Kirschbaumholz hatte seine Maße in Form von Farbveränderungen in die Tapete eingeschrieben. 450 Euro hatte Malu im Auftrag von Hermines Neffen von den Käufern in Empfang genommen. Wenig Geld war’s für zwei so herrliche Möbelstücke, aber wie heißt es so schön? „Zeit ist Geld“ und Zeit bis zur Übergabe der Wohnung blieb nicht viel, weshalb man dem erstbesten Bieter die Möbel überlassen musste. Malu fingerte das kleine Seidenkissen aus ihrer Tasche, legte es mit der mit Lippenstift befleckten Seite auf den kleinen Hocker und verließ dann das Zimmer sehr rasch Richtung Speisesaal.

„Ach, was bin ich doch eine vergessliche Haut geworden“, trällerte Malu durch den Saal, „hab‘ ich wieder meine Brille liegen lassen. Ohne Brille auf der Nase bin ich beim Skat doch aufgeschmissen. Bis gleich. Was man nicht im Kopf hat, muss man eben in den Füßen haben“, womit sie tänzelnd entschwand. „Das ist es, was die Frauen jung erhält und sie älter werden lässt als die Männer“, scherzte Horst Winkler. „Sie lassen vieles liegen, müssen daher die Wege mehrmals gehen und lachen glücklich über sich selbst und den Erfolg, wenn sie vergessene Dinge wiederfinden. Und durch dieses Mehr an Bewegung und das gesund erhaltende Lachen leben sie nun mal länger. Wir Männer sollten uns ein Beispiel daran nehmen, stimmt’s, meine Herren?“ Alle drei Männer lachten über diese gelungene Betrachtungsweise und begannen ein Gespräch über Skatspiel, Frauen und Gott und die Welt. In der Zwischenzeit war Malu in Zimmer 14 angekommen. Dort, wo bis zum frühen Mor-

„Na, die Herren unterhalten sich ja prächtig“, unterbrach sie das Gespräch von Berti, Konni und Horst Winkler. Sie setzte die angeblich vergessene Brille auf und scherzte: „Ach, Sie sind es, Herr Winkler, und ausseh’n tun Sie, als seien Sie einem Jungbrunnen entstiegen. Ich schätze, ich bin mit meinen 79 Jahren zehn Jahre älter als Sie und frage mich, wieso Sie in Ihrem jugendlichen Alter hier im Stift wohnen.“ Das männlich tiefe

Termine Winzenheim Grundschule

Zirkusfest Am Samstag, 10. Juni, ab 9 Uhr beginnt an der Turnhalle der Grundschule Winzenheim das Zirkusfest. Als Abschluss der Projektwoche präsentieren die Schüler der Grundschule eine kurzweilige Zirkusshow. Die Schüler treten auf als Akrobaten, Fakire, Feuerkünstler, Seilakrobaten, Clowns, Zauberer, Seiltänzer, Jongleure u.v.m. In der Projektwoche erarbeiten die Kinder unter Hilfestellung von Zirkusprofis die Show in Eigenregie. Vorstellungsbeginn ist am Samstag um 9.30 und um 12 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist ab sofort für 2 € pro Karte möglich – in Winzenheim bei Toni Frischmarkt. Weitere Infos und Kartenreservierung unter www.grundschule-winzenheim.de. Rund um die Vorstellung sorgt der Förderverein der Grundschule für das leibliche Wohl der Besucher.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de Gelächter der drei Männer und Malus helles Quietschen über den gelungenen Scherz hallten durch den Speisesaal. Immer schon wollte sich Malu ein dunkleres Lachen angewöhnen, aber die Natur lässt sich nun mal nicht überlisten, auch nicht in den Stimmbändern, obwohl die Zigarillos die Sache schon ein wenig verbessert hatten. „Die Herrschaften, ich habe noch in der Stadt zu tun“, verabschiedete sich Horst Winkler und wandte sich stolz in Richtung Ausgang. Aufgeregt begann Malu ihre Berichterstattung: „Also …, ich habe das Kissen auf den kleinen Hocker gelegt, der vor dem schilfgrünen Kirschbaumsekretär steht, ach, Quatsch, was erzähle ich da. Der Zweisitzer-Sekretär ist ja verkauft und das Kirschbaum-Sofa auch, aber dort, wo sie einmal gestanden haben, liegt jetzt der Hocker auf dem Seidenkissen, nein: liegt jetzt das Kissen auf dem Seidenhocker. Er muss es sofort sehen, wenn er das nächste Mal ins Zimmer kommt.“ „Gut gemacht, Malu“, lobte Berti, „wir rufen jetzt Kommissar Notmark an. Der Winkler ist garantiert erst in die 14 und dann in sein Zimmer 7 oder raus zum Hof, wetten?“ Fortsetzung folgt


Angebote gültig bis 03.06.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der 2 kg-Paket

10

00

11

30

FACHMETZGEREI

mariniert 1 kg

8

Globus Bratwurstschnecken je kg

8

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

40

40

Putensteak

Globis Chilibratwurst* je kg

4

ch rei Fa zge et m

7

8

ch rei Fa zge et m

mit Spinat, Kochschinken und Käse je kg

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

90

40

ch rei Fa zge et m

Globus Gourmetbratwurst*

je kg

55

0090

ch rei Fa zge et m

45

9090

Gyrosspieße vom Schwein

1,2kg-Paket 1 kg = 4.16

ch rei Fa zge et m

je kg

ch rei Fa zge et m

Globus Bratwurst fein*

FACHMETZGEREI

10 Stück Hausmacher Bratwurst

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

5 Schwenkbraten + 8 Feine Bratwürste*

90

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Aktuell

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 22 | 1. Juni 2017

Familienforschung führt ins Stadtarchiv

„Miteinander statt übereinander reden“

Familie Michel, jüdische Kaufleute in Bad Kreuznach

Christlich-islamischer Arbeitskreis

Alles läuft in Bad Kreuznach zusammen

Ulrike Michel (2.v.l.) traf bei ihrem Besuch im Stadtarchiv Werner Fuchs und dessen Ehefrau Annemarie (rechts). Gemeinsam mit Stadtarchivarin Franziska Blum-Gabelmann (2.v.r.) plant sie ein Projekt zur Geschichte der Bad Kreuznacher Michels. Bad Kreuznach (red). In der Familiengeschichte ihres Mannes Torsten kennt sich Ulrike Michel bestens aus. Vom Forscherfieber gepackt, hat sie den Stammbaum über mehrere Generationen bis ins 18. Jahrhundert erarbeitet. Viele Dokumente wie Fotoalben, Geschäftsbriefe und Postkarten haben die Michels ihren Nachfahren hinterlassen, einiges fand sie auch im Bad Kreuznacher Stadtarchiv. Denn die Familie Michel steht für ein Kapitel Bad Kreuznacher Wirtschaftsgeschichte, die spannende Geschichte einer bürgerlichen jüdischen Familie. Bei ihrem jüngsten Besuch bei Stadtarchivarin Franziska BlumGabelmann traf sich Ulrike Michel auch mit dem Ehepaar Werner und Rosemarie Fuchs. Fuchs, pensioniertes Vorstandsmitglied der Landesbank Rheinland-Pfalz, hat als großer Förderer der christlichenjüdischen Beziehungen bei einem Besuch in Haifa, Israel, Robert Michel kennengelernt, der von Hugo Michel (1875-1942) abstammt. Seinem Sohn Gadi Zach, der im Sommer erneut zu Besuch in Bad

Kreuznach sein wird, ist Fuchs nach Robert Michels Tod weiterhin verbunden. Viele Mitglieder der Familie Michel wurden Opfer des Völkermordes durch die Nationalsozialisten, einige wenige konnten emigrieren. Für die weitverzweigte Familie sind an dieser Stelle zwei Äste des Stammbaums erwähnt. Leopold Michel (1847-1921) führte ein Textilgeschäft in der Mannheimer Straße 4. Er war mit Bertha Levi aus Erbes- Büdesheim verheiratet. Deren Sohn Josef Richard Michel (1876-1945) war von 1928 bis 1933 Mitglied des Bad Kreuznacher Stadtrates und mit Bertha verheiratet, der Tochter von Heinrich Deecke, Inhaber des Geschäftes (Papier, Schreibwaren, Lotto) am Eiermarkt 4. Josef Richard Michel ist der Großvater von Ulrikes Ehemann Torsten; er wurde kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges in das KZ Buchenwald deportiert. Dort verliert sich seine Spur. Ein Mithäftling berichtete später der Familie, dass er ihn nicht überreden konnte, mit ihm aus dem Deportationszug nach Buchenwald zu fliehen.

Mit der Cousine zweiten Grades ihres Mannes, Shlomit Chasid, hat sich Ulrike Michel angefreundet. Deren Mutter Lotte Michel kam als Kind mit einem Kindertransport nach Frankreich. 1944 wurden die Kinder über die Pyrenäen gebracht und kamen mit einem spanischen Schiff nach Palästina. Sie lebt noch heute mit ihren fast 90 Jahren in einem Kibbuz. Die beiden Künstlerinnen haben sich 2016 erstmals am Wohnort von Ulrike Michel in Bad Homburg getroffen und sind zur Spurensuche nach Bad Kreuznach gefahren. Die Reise in die Vergangenheit ihrer Familie, insbesondere der Besuch des jüdischen Friedhofes, aber auch die Sichtung der vielen Zeugnisse ihrer Familiengeschichte im Stadtarchiv, waren für Shlomit Chasid sehr bewegend. Ihr Onkel Ernst Michel, Bruder von Lotte Michel, der als Auschwitzüberlebender ein Buch geschrieben hatte, konnte sie lange nicht dazu bewegen, Deutschland aufzusuchen. Erst die Recherche von Ulrike Michel und das gemeinsame Verstehen änderte ihre Haltung. Die Ergebnisse ihrer Spurensuche wurden in Israel in die Gedenkstätte Yad Vashem aufgenommen. Die Unterlagen überreichte Ulrike Michel dem deutschen Direktor von Yad Vashem, Arik Rav-On, anlässlich des Memorial Days im April dieses Jahres. „Alles läuft in Bad Kreuznach zusammen“, sagt Ulrike Michel und ist bei Franziska Blum-Gabelmann ein gern gesehener Gast. Die beiden planen ein Projekt zur Geschichte der Bad Kreuznacher Michels.

Leserbrief Horst Pfeifer zum Artikel „Ost-West-Straße unverzichtbar“ aus der Ausgabe KW 21, Donnerstag, 25. Mai, Seite 10. „In der Tat ist die Ost-West-Verbindung unverzichtbar. Es freut mich schon etwas, dass gerade die FDP, die diese Straßenführung mehr als 40 Jahre vehement abgelehnt hat, sich nunmehr zu dieser Lösung bekennt. Diese Straßenführung erfüllt aber letztendlich nur dann ihren eigentlichen Zweck, wenn sie an der Ochsenbrücke aus Richtung Bosenheimer Straße in Richtung Kohlenweg tunnelartig geführt wird und anschließend oberhalb der Bahnlinie parallel zur Nahe eine Weiterführung erfährt, um in Bad Münster am Stein in die Berliner Straße einzumünden. In einem solchen Fall würde das Salinental vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Ein Einschwenken am Viadukt auf die Salinenstraße entlastet das Erholungsgebiet Salinental nicht. Zu dieser Überlegung gehört auch der Kreisel rund um die Ochsenbrücke, damit dort – soweit es möglich ist – ein Rückstau in die Bosenheimer Straße und die Gustav-Pfarrius-Straße vermieden werden kann und das REWE-Parkhaus zugleich eine ordentliche Anbindung erfährt, um es unter Umständen dann wirtschaftlich betreiben zu können. Im Grundsätzlichen geht diese Straßenführung auf den Schächterle-Plan aus der 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts zurück. Eine frühzeitig erkannte, aber oft verschmähte vernünftige Lösung. Bei der Bahnüberführung wäre, sofern dies machbar sein sollte diese so früh zu beginnen, dass der Bahnübergang Rheingrafenstraße erhalten bliebe.“

Bad Kreuznach. Seit ein paar Monaten gibt es in Bad Kreuznach einen „christlich-islamischen Arbeitskreis“. Es treffen sich Menschen aus christlichen Kirchen und verschiedenen muslimischen Gemeinden, um miteinander zu sprechen. Dieses miteinander Sprechen hat große Auswirkungen. Darauf, dass sich die Menschen kennenlernen und ihre Glaubensinhalte verdeutlichen können, und zwar beidseitig. Und plötzlich entsteht Vertrauen, Verständnis und ein Miteinander. Und sogar Freundschaft. In der Presse wird oftmals zuerst über Unterschiede berichtet, Befürchtungen und Ängste werden geschürt, medienwirksame Szenarien überspitzt dargestellt. Oft werden dann Halbwahrheiten zu Überzeugungen, die Gräben zementieren oder vertiefen. Das ist nicht hilfreich im miteinander Leben in unserer Stadt, die nämlich zwischenzeitlich auch Heimat geworden ist für unsere muslimischen Mitbewohner. Sie sind zum Teil schon in der vierten Generation bei uns und wollen überhaupt nicht mehr in die Türkei zurückkehren. Sie sind beruflich integriert, darum sollten sie auch menschlich integriert sein. „Ich erlebe eine große Offenheit bei den muslimischen Freunden.

So waren beim diesjährigen Ostergarten der Baptistengemeinde (hier wird das Leiden, Sterben und die Auferstehung Jesu Chris-ti mit allen Sinnen nacherlebt) auch einige Muslime gekommen“, berichtet Gustav Kannwischer, Baptistengemeinde Bad Kreuznach. Sie integrierten sich vollständig in die Aktionen während der Führung, zeigten sich beeindruckt und berührt und äußerten, dass sie vieles entdeckt hätten, was ihnen bisher nicht klar war, auch an Gemeinsamkeiten der Religionen. Andererseits seu er überrascht, dass er bei den Mitgliedern der DITIP-Gemeinde in der Mühlenstraße eine große Weite im Hinblick auf muslimische Glaubensvorgaben entdecke. So wird z.B. betont, dass es ihnen in erster Linie auf die Glaubensbeziehung des Einzelnen zu Gott ankomme, nicht die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben. Jeder sei selbst vor Gott verantwortlich. Und eine Übertragung und Umsetzung der Koran-Inhalte in unsere Zeit sei erforderlich. „Besser hätte ich es auch für unsere Glaubensinhalte im christlichen Bereich nicht sagen können. Ich entdecke mehr und mehr Gemeinsamkeiten und lerne dabei, dass wir uns gegenseitig stehen lassen und uns nicht rechtfertigen müssen. Ich schätze diesen christlich-muslimischen Arbeitskreis, das miteinander statt übereinander reden“, so Kannwischer weiter. Übrigens sei es nicht nur im Hinblick auf diesen Dialog wichtig. Es sei genauso hilfreich im persönlichen Umfeld, der Familie, im Arbeitsumfeld, unter Freunden. Letztlich eine Bereicherung für jeden, der sich darauf einlasse. Und christlich sei es allemal, weil Gottes Liebe keine Grenzen kennte.

Neuer Parkplatz in General Rose Rund 160 neue Parkplätze entstehen im Süden Bad Kreuznach (red). Zum Wochenbeginn tagte der Aufsichtsrat der Gesellschaft für Beteiligungen und Parken Bad Kreuznach mbH (BGK) und beschloss dabei den Bau eines Parkplatzes im Gewerbegebiet „General Rose“. „Dies ist wichtig für Bad Kreuznach und fördert positiv die Infrastruktur der Kreisstadt“, bestätigt der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Heinrich. Rund 160 Parkplätze entstehen nun an

der Georg-Marshall-Straße. Der künftige Parkplatz wird eine befestigte Oberfläche erhalten und mit Kassenautomaten und Schrankenanlage versehen sein. Die Investitionssumme für dieses Projekt beträgt rund 490.000 Euro. Das Parken kostet einen Euro die Stunde, jedoch maximal vier Euro am Tag. In der Nacht fallen nur 0,50 Euro pro Stunde an. Dauerparkplätze kosten 50 Euro pro Monat.


1. Juni 2017 | KW 22

Kreuznacher Rundschau | 11


REgion

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Nationalsozialismus

Wandern – Erleben - Genießen Rundgeschaut bei der „Hiwweltour Eichelberg“

Ausstellung In den Räumen der Stadtbibliothek wurde unter dem Titel „Wahre Helden keine Legenden“ eine inhaltlich und optisch beeindruckende Ausstellung eröffnet, die bis Samstag, 17. Juni, zu sehen ist. Auf Initiative der DeutschFranzösischen Gesellschaft Bad Kreuznach e.V., in Zusammenarbeit mit dem Institut Français Mainz und der Stadtbibliothek Bad Kreuznach bietet die Präsentation neue Einblicke in den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die Ausstellung berichtet sehr anschaulich über unbekannte und vergessene Frauen und Männer, die beiderseits der deutsch-französischen Grenze in vielfältiger Weise Widerstand gegen das NS-Regime geleistet haben.

„Frieden geht anders!“

Ausstellung Die für Donnerstag, 1. Juni, 19 Uhr, angekündigte Ausstellungseröffnung „Frieden geht anders!“ fällt aus, da die Pauluskapelle durch den zeitgleich stattfindenden Firmenlauf nicht zugänglich ist. Die Ausstellung ist vom 2. bis 30. Juni in der Pauluskapelle zu sehen: Mo.-Do. 9 bis 15 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr und nach Absprache.

KW 22 | 1. Juni 2017

von Michaela Mc Clain In unserer Region befinden sich drei Prädikatswanderwege und locken jährlich viele Touristen mit ihrer erstaunlichen Vielfalt an. Von Wiesenund Weinbergslandschaften bis hin zu schönen Mischwäl-

dern hat das Land so einiges zu bieten, was ein Wanderfreund zu schätzen weiß. So auch der 12 km lange Rundwanderweg um den Eichelberg mit beeindruckenden Steinbrüchen und herrlichen Ausblicken. Bei der „Hiwweltour“ wurde am vergangenen Sonntag entlang

der Wegstrecke aber nicht nur die Aussicht bestaunt, sondern man verstand es auch, das kulinarische Angebot dieser Region näherzubringen. An den einzelnen Stationen entlang der Strecke konnten sich die Wanderer von Schwenkbraten, Reibekuchen und kalten

Getränken auch am Weinstand der Weingüter Busch und Petry aus Frei Laubersheim einen rheinhessischen Tropfen schmecken lassen. Die Eröffnung eines neu restaurierten Weinbergshäuschens galt als Highlight des Wandertages.  Fotos: M. Mc Clain

Peter Frey und Weinmajestätinnen

Wandergruppe aus Volxheim

Den Bürgermeister der VG Bad Kreuznach traf man zur Eröffnung des Wandertages am offiziellen Start-/ Zielpunkt an der Waldbühne Frei Laubersheim. Gemeinsam mit den drei amtierenden Wein-Majestäten wurde gegen 10.00 Uhr feierlich das Band zur Hiwweltour durchtrennt und so der Weg zum Eichelberg eröffnet. „Besonders hervorzuheben wäre, dass wir in Rheinland-Pfalz die größte Wanderwegsdichte haben und uns dieser Wandertag die Gelegenheit bietet, unsere schöne Gegend auch über die Grenzen unserer Region hinweg bekannt und für den Tourismus attraktiv werden zu lassen“, so Peter Frey.

Vor der Eröffnung traf ich auf eine wartende Wandergruppe aus Volxheim. Mit sechs Personen und zwei Hunden freuten sie sich bei herrlichem Wetter auf die Wanderung. „Eigentlich wandern wir nicht so oft, nur mal im Urlaub. Am Verbandsgemeinde-Wandertag nehmen wir zum ersten Mal teil und erhoffen uns vor allem Spaß und natürlich, mit unseren Freunden einen schönen Tag gemeinsam zu verbringen.“

Alex Enders vom VfL Fürfeld

Andrea Di Silvestre (l.) u. Heike Knell

Der VfL Fürfeld stellt eine der drei Stempelstationen bei der „Hiwweltour“. Es gibt aber nicht nur einen Stempel für den Wanderfreund, sondern der Bier- oder der Essensstand laden zur Rast ein. „Wir sind hier mit 15 Personen im Einsatz und bieten neben Fassbier auch Bratwurst, Pizza und kalte Getränke an. Eine Familie ist sogar extra aus Berlin angereist, um diesen Wandertag und die damit verbundene Geselligkeit mit uns zu genießen“, so Alex Enders.

H. Knell: „Wir kommen aus dem Landkreis Alzey und ich habe durch Zufall aus der Zeitung von diesem Wandertag erfahren. Wir sind nicht die großen Wanderer, aber warum nicht mal etwas Neues ausprobieren.“ „Eigentlich ist das unsere Muttertagsaktivität, den wir uns als Freundinnen mit einer gemeinsamen Unternehmung gönnen. Am eigentlichen Muttertag hat man ja doch nie Zeit, einmal was für sich selbst zu machen“, erklärt mir A. Di Silvestre mit einem Schmunzeln im Gesicht.

Torsten Horbach u. Brian Jackson (v.l.)

Steffen Sturm (l.), Einsatzleiter Malteser

„Bei diesen heißen Temperaturen geht nicht wirklich viel Bier über die Theke. Die meisten Wanderer möchten ein kühles alkoholfreies Getränk. Ich denke die Saftschorlen waren heute der Renner“, erklärt T. Horbach. „Die meisten Wanderer waren schon am frühen Mittag hier, und all zuviele werden nicht mehr durchkommen, da die meisten bei diesen Temperaturen bereits früh morgens losgewandert sind“, ergänzt B. Jackson.

Ebenfalls vor Ort und für den Notfall gerüstet hatten sich Steffen Sturm, Einsatzleiter des Malteser Hilfsdiensts, mit Angelique Walther und Timo Hesse – beide seit einem Jahr ausgebildete Sanitäter. Als ich nach den meist zu behandelten Fällen fragte, waren sich alle einig: Der Kreislauf! Bei solchen Temperaturen ist es wichtig, dass man viel trinkt und auch durch ein ausreichendes Frühstück zur Wandertour startet. S. Sturm: „Wir sind ein eingespieltes Team und waren schon öfter gemeinsam bei anderen Einsätzen. Sollte ein Notfall eintreten, können wir uns aufeinander verlassen und dem Patienten schnell bestmögliche Hilfe leisten.“

Schlafapnoe

Selbsthilfe Am Donnerstag, 1. Juni, findet kein Gruppentreffen der Schlafapnoe Selbsthilfe Bad Kreuznach und Umgebung e.V. statt. Dafür wird am Samstag, 10. Juni, ein Ausflug ins Freilichtmuseum Bad Sobernheim unternommen. Näheres bei Walter Suter, 06751-4365, BW.Suter@gmx.de.

Sommerserenade

Am Stama Am Freitag, 2. Juni, findet um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums an der Stadtmauer Bad Kreuznach, Hospitalgasse 6, die traditionelle „Sommerserenade“ des Stamas statt. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums haben ein halbes Jahr akribisch geprobt, um erneut einen ganzen Abend mit musikalischen Beiträgen zu füllen. Neben den Orchester- und Chorensembles treten in diesem Sommer auch einige talentierte Solisten aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler auf, um ihr Können einem größeren Publikum zu präsentieren. Eintritt frei.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 13

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren

100% FASSADE

www.creativ-gartengestaltung.de

=

Rückschnitt, Um- und Neugestaltung vom Fachmann, fordern Sie uns!

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein...

meralux G. Kistner GmbH Industriestr. 3 | 55597 Wöllstein

ber seit ü en hr 60 Ja

Telefon: +49 (6703) 9315-0 +49 (6703) 9315-550 Fax:

info@meralux.de www.meralux.de

Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

DER KRUMMGEWANN 4 ININ DER KRUMMGEWANN 4 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN T ETL E : 06703 - 30 50 0050 1 001 L : 06703 - 30

TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER

WWW.WEINMANNWWW.WEINMANNSONNENSCHUTZ.DE

SONNENSCHUTZ.DE


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 14

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

Polsterei & Sattlerei seit 1931

STURM RAUMAUSSTATTUNG GmbH

Das Dach ist keine „Hobbywerkstatt“

Ihre Polster benötigen neuen Schwung?

Klassische Handwerkskunst aus DER Polstermanufaktur mit über 80 Jahren Erfahrung – ein Familienunternehmen i der in d 3. 3 Generation G i für fü Polsterarbeiten in der hauseigenen Werkstatt mit traumhafter Stoff- und Lederauswahl aus aller Welt.

Duhlwiesen 20 | 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Tel. (06721) 3 26 97 | Fax (06721) 3 47 46 Email: sturm-raumausstattung@t-online.de

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 9.00 – 12.30 Uhr Mo. – Fr. 14.30 – 18.00 Uhr Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen

www.sturm‐raumausstattung.de

Wintergärten, Vordächer, Terrassenüberdachungen Carports und Markisen Beste Verarbeitung und Montage

Wir liefern: Glas und Plexiglas, Markisen Leimholz und Montagezubehör zu günstigen Preisen 34 Jahre E+L Systembau! Günstige Terrassenüberdachungen!

E+L Systembau

Kegelplatz 2, 55435 Gau-Algesheim Tel. 06725/1539 + 06727/5281 www.el-systembau.de

Zutritt für Laien verboten Die oft von Heimwerkern gestellte Frage, was denn schon dazu gehört, ein Dach mit Ziegeln einzudecken, wird meist nach dem ersten Unwetter von selbst beantwortet. Dann nämlich, wenn die Dacheindeckung mangels fachgerechter Ausführung „vom Winde verweht“ ist. Und wenn im schlimmsten Fall auch noch die Gebäudeversicherung aus genau diesem Grund die Schadensregulierung zumindest einschränkt. Kaum ein „Hobby-Dachdecker“, Nachbarschaftshelfer oder unqualifizierter Billiganbieter hat sich schon einmal mit der zwingend vorgeschriebenen Holzgüte von Dachlatten und Konterlatten oder mit den nach dem Fachregelwerk des Dachdeckerhandwerks zulässigen Schrauben befasst. Ganz zu schweigen von Windsogsicherungen oder dem Windatlas, der die Art und Anzahl der Sicherungen rechtsverbindlich definiert. Aber auch schon im Vorfeld riskiert der Selbermacher – ebenso wie der unqualifizierte Handwerker – eine ganze Menge. Wenn nämlich das Gerüst für die Dacharbeiten nicht den Sicherheitsvorschriften der BG BAU entspricht oder sogar ganz fehlt. Kommt es zu einem Unfall, kann der Bauherr von der gesetzlichen Unfallversicherung in Regress genommen werden.

Das gilt übrigens auch, wenn dieser Bauherr einen Handwerker beauftragt hat, der grob fahrlässig gegen die Unfallverhütungsvorschriften verstößt. Übrigens wissen nur wenige „Häuslebauer“, dass sie auch unentgeltliche Helfer bei der Berufsgenossenschaft anmelden müssen. Selbst wenn die Dacharbeiten unfallfrei verlaufen und das Dach dem ersten Unwetter standhält, droht Jahre später neues Ungemach. So werden die häufigsten Fehler beim Dachgeschossausbau im Bereich der Wärmedämmung gemacht. Nur kleine Lücken in der Dampfsperre genügen, um hier dem Tauwasser einen „Schleichweg“ in die Dämmung zu öffnen. Gleiches gilt für den Dachfenstereinbau mit dem preiswert im Baumarkt erstandenen Fenster. Oft zeigen sich erst einige Monate oder Jahre später erste schwarze Stockflecken, die typischen Wasserspuren im Innenbereich des Fensterrahmens oder eine Schimmelbildung. Was dann unweigerlich eine Totalsanierung der Dämmung – und im schlimmsten Fall auch tragender Teile der Unterkonstruktion – zur Folge hat. Aus der einst vermeintlichen Billiglösung oder der mühsam ausgeführten „Muskelhypothek“ wird dann eine existenzgefährdende Erfahrung.

E

Wenn Ihr Sofa einen abgelegenen TORAG SELF S Eindruck macht ••• eppich einen betretenen rvice

acht •Polsterreinigung •••

• •

Teppichwäsche erung ur Teppichreparatur, u.v.m u.v.m Wir garantieren Festpreise.

se l-/Bring rt • Abho ung/Transpo k c a p g r n e u V r • ge le Einla • Flexib

Frey & Klein internationale Spedition GmbH Weinenweg 3 554691948Simmern / Ohlweiler - seit 1948- seit Telefon: 0 67 61 . 90 58 14 0 6 724 452 0 6 724 4 5 Telefax: 0 67 61 . 90 58 19 2 55442 Roth | Reinacker 4 Roth | Reinacker 4 Roth | Reinacker E-Mail: alex.kiefer@frey-klein.de ww.teppichreinigung-tonollo.de www.frey-klein.de www.extraraum.de www.teppichreinigung-tonollo.de

ener Umweltfreundlich und abgematerialschonend dank ansten modernster Technik! öchern


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 15

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort Spätestens wenn der Bauherr seiner Obliegenheitspflicht zur regelmäßigen Dachüberprüfung nachkommt, um seinen Versicherungsschutz für das Dach zu erhalten, kommt das böse Erwachen: Wenn bei dem DachCheck festgestellt wird, dass das Dach nicht nach dem Fachregelwerk als „Stand der Technik“ erstellt wurde. Der Tipp der rheinland-pfälzischen DachFachleute: Nicht jede nach erstem Anschein preiswerte Lösung ist unter dem

Strich auch ihren Preis wert. Das gilt fürs Selbermachen ebenso wie vermeintliche Schnäppchen-Angebote, die nicht selten an der Haustüre gemacht werden. Hochwertige Handwerksleistungen kosten Geld – aber nicht die Existenz. Deshalb sollte die erste Adresse für fachgerechte Arbeit einschließlich der Gewährleistung immer der Dachdecker-Innungsbetrieb in der Region sein.  Dachdeckerhandwerk Rheinland-Pfalz

Schitthof Naturstein GmbH

Granit oder Marmor für den Innenbereich. Wir verlegen nach Ihren Wünschen ! Tel. 06 11 - 72 18 94 • 0 67 24 - 9 57 70 • www.schitthof-naturstein.de

DIE KLIMA-EXPERTEN FÜR IHR ZUHAUSE Mit Kompetenz aus über 15 Jahren bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Klimatisierungslösungen für Ihre ganz persönliche Wohlfühl-Atmosphäre. ¡ Gesamtbauplanung ¡ Ökologischer Holzbau ¡ Innenausbau

¡ Schlüsselfertige Objekte ¡ Dach- und Fassadenarbeiten ¡ Umbau und Sanierungen

www.wohlfühlen-mit-holz.de Hintergasse 1 | 55546 Volxheim | Tel 06703 30 755 06

Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten! Telefon 0671/480252

Wintergärten, Vordächer, Terrassenüberdachungen Carports und Markisen Beste Verarbeitung und Montage

Wir liefern: Glas und Plexiglas, Markisen Leimholz und Montagezubehör zu günstigen Preisen 34 Jahre E+L Systembau! Günstige Terrassenüberdachungen!

E+L Systembau

Kegelplatz 2, 55435 Gau-Algesheim Tel. 06725/1539 + 06727/5281 www.el-systembau.de

Meisterbetrieb

KS Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik GmbH • Industriestraße 22 • 55543 Bad Kreuznach • T 0671/480252 • www.ks-klimatechnik.de

Kreuznach_Rundschau_Bauen_Wohnen_137x200_DU_2804_2605_2306_.indd 1

29.03.17 09:45

Schulstraße 10 Schulstraße 10 55595 Gutenberg 55595 Gutenberg Mobil: (0171) 6136808 Mobil: (0171) 6136808 thomas-benzin@t-online.de


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 16

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung ¡ Sanitär ¡ Solartechnik Pelletanlagen ¡ Wärmepumpen Leckortung ¡ Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung

Eine tolle Alternative zu Bildern

RS Wärmetechnik ¡ Roland Schroll Michelau 2 ¡ 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de ¡ www.RS-Waermetechnik.de

          • Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

• Dachgauben • Dachumgestaltung   • Dachfenster • Dachausbauten  

 • Ziegelumdeckung • Wärmedämmung    • Raumluftreinigungssystem

 

 

 ENERGIEBERATER KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI  Schulstrasse 19. 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de   

 

 

Wir sind glĂźcklich und verlassen uns auf JABO-BAU, unsere Profis fĂźr schlĂźsselfertiges Bauen! Bauen mit FESTPREIS

ohne Nebenwirkungen

Frische Ideen fĂźr den Einsatz von Wandtattoos Ein Mosaik fĂźr Kids Kinderzimmer mĂźssen bunt und freundlich sein. Das kann man mit Farbe, Tapeten oder Bildern erreichen – oder eben mit Wandtattoos. Wie wäre es denn, wenn man statt eines groĂ&#x;flächigen Tattoos einfach viele kleine miteinander kombiniert und wie ein Mosaik oder eine Collage aneinanderreiht. So wird auch aus Motiven „von der Stange“ ganz einfach ein individuelles Bild, das man so sicherlich in keinem anderen Kinderzimmer findet. Ein Baum im Wohnzimmer Nach wie vor stellt man sich hierzulande ja gern Pflanzen in die Wohnung. Leider gibt es aber Menschen, bei denen die grĂźnen Freunde aus gewissen GrĂźnden nicht immer lange Ăźberleben.

Wer trotzdem nicht auf einen Hauch Natur verzichten mĂśchte und etwas Humor hat, kann sich einfach einen Baum oder Strauch als Wandtattoo ins Zimmer kleben. Diese Pflanzen brauchen keine Pflege und gehen garantiert nicht ein. Musik, die man lesen kann Wer Musikfan ist, kennt sicher die Wandtattoos aus Noten, die oft ganze Lieder oder Liedzeilen ergeben, manchmal aber auch nur ganz wirr aneinandergereiht sind. Wer ein wenig MĂźhe und Bastelarbeit nicht scheut, der kann einfach ein paar dieser Tattoos kaufen und in die einzelnen Elemente zerlegen, um daraus dann die Tonfolge des eigenen Lieblingsliedes zu kombinieren. Manche Anbieter haben auch Sets aus Noten dafĂźr im Sortiment.

Massivholzbetten von Bisanz ‌ Wählen Sie aus vielen verschiedenen Holzarten und Ausfßhrungen. So, wie Sie es sich wßnschen! Finden Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse fĂźr Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-StraĂ&#x;e 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 17

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort Flotte Sprßche fßr jeden Gast Ein Klassiker unter den Wandtattoo-Motiven sind die zahlreichen Sprßche, die mittlerweile abertausende Wände zieren. Oft sind es berßhmte Zitate oder Lebensweisheiten, manchmal auch lustige Sprßche oder ganze Witze. Wer auch hier individuell bleiben mÜchte, kreiert wiederum aus vorhandenen Sprßchen oder Buchstaben-Sets seine eigenen Weisheiten oder empfängt Gäste mit einem fßr den Hausherren ganz typischen Satz. Wer mag, kann auch gerne das stille Örtchen oder das Gästezimmer auf diese Art fßr Besucher verschÜnern und zaubert im Nu ein Lächeln auf die Gesichter der Gäste. Sortieren, ordnen, beschriften Wer hat gesagt, dass Wandtattoos nicht praktisch sein dßrfen? Gerade in der Kßche, aber auch im Arbeitszimmer kann es mehr als hilfreich sein, wenn man mittels dieser leicht aufzubringenden Bilder Orientierung gibt. Wandtattoos von Kaffee, Kartoffeln oder Wasserflaschen zeigen schnell, in welchem Schrank was verstaut

ist. Ein glitzerndes Dollarzeichen im Bßro ist ein witziger und zugleich charmanter Hinweis auf das Regal, in dem der Aktenordner mit den Steuererklärungen steht. Analog dazu kann man mit solchen Hinweistattoos auch kleine Kinder, die noch nicht lesen kÜnnen, spielerisch beim Ordnung halten unterstßtzen. Reiseziele und Reiseerinnerungen So schÜn es auch zuhause sein mag, ab und zu zieht es einen doch in die Ferne. Wer gerne reist oder noch von schÜnen Orten träumt, fßr den sind Wandtattoos mit Hinweisen auf ferne Länder eine tolle MÜglichkeit, Erinnerungen wachzuhalten oder kßnftige Reiseziele zu illustrieren. Gerade, wenn man von der Arbeit genervt auf die Couch sinkt, erinnert einen das Tattoo vom Känguru vielleicht wieder daran, wofßr man die Strapazen auf sich nimmt. Wer mag, kann auch gerne eine riesige Weltkarte an die Wand kleben und dann markieren, wo er schon ßberall gewesen ist.  www.homesolute.com

/-(+)#8+# -%+ 800%%58+# *'5 7! %/+ /05))/#/+5' 8%5 ))/ 8+ + *'5 *  . 

 

&<05* 0+'/+

NaheENERGIE fĂźr zu Hause. â&#x153;&#x201D; gĂźnstig â&#x153;&#x201D; preisfixiert â&#x153;&#x201D; regional â&#x153;&#x201D; servicestark Jetzt umschalten auf unsere extra gĂźnstigen Tarife NaheSTROM & NaheGAS fix 18. www.kreuznacherstadtwerke.de

Einfach vergleichen & sparen! PersĂśnliche Beratung unter 0671 99-1917 oder im EnergieEck.

 8/5/-(+)#8+# 3 8 05'#+ 8%5'#('5 /58+  8;/(0'%58+# +#- # 8+ 50/05 -%+ 800%%58+# (-05+)- ))8+# 0 9/ '#+59 */ :-/  ))/0+'/8+# /5 8/% 8 +  /8(;00/ %:/ 0/+ 05+ >2!""&6 '#+  %'**)0+'/8+# 6,"1  +++**8+# '/ 5/-(+  )'5 5/-(+

 .85+0%85= * '+#05/$ 77 !!272 8++% ). >2!""&66,"1 + -(*&85+0%85=. ;;;.(*&85+0%85=. /5+/ /  . 

 




KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 18

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

101% - wir bieten mehr als andere

&

Home Office

GbR

Tipps für besseres Arbeiten

MALERBETRIEB Bretzenheimerstr. 119 · 55545 Bad Kreuznach-Winzenheim Mobil 0151 / 14 13 11 86 · Büro 0671 / 21 08 94 09

info@maler-badkreuznach.de · www.maler-badkreuznach.de

Ein Arbeitszimmer gehört für immer mehr Menschen zu einer Wohnung dazu, sei es, weil sie sich Arbeit aus dem Büro mitbringen oder weil sie sich komplett auf das Home Office beschränken. Im modernen Arbeitsleben sind viele Menschen dank des Internet nicht mehr zwingend auf die örtliche Anwesenheit in einer bestimmten Lokalität angewiesen und können ihre Arbeit von jedem Ort der Welt aus erledigen. Eine besondere Rolle kommt jedoch dem Home Office zu, denn das ist der Ort an dem sich diese Menschen tagsüber die meiste Zeit aufhalten. Mehr Infos zum Thema Wohnen, Wohnung, Haus und Einrichten sind bei diesem Wohnratgeber zu finden. Pflanzen verbessern die Luft

Tankrevision Bingen-Guldental Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

Wie auch in anderen Zimmern der Wohnung, ist Ordnung von großer Wichtigkeit. Das Home Office muss gepflegt und aufgeräumt sein, sollte jedoch nicht steril wirken. Für Wohlfühlaspekte sorgen nicht nur persönliche Elemente wie Bilder und Fotos, solange sie nicht von der Arbeit ablenken, sondern auch viel Grün. Pflanzen helfen dabei, das Raumklima optimal mit Sauerstoff zu versorgen. Menschen werden dadurch seltener müde und fühlen sich fitter. Außerdem steigern sie die Luftfeuchtigkeit, was gut für Nase und Rachenraum und gerade im Winter bei warmer Heizungsluft sehr wichtig ist.

Auch die Wandfarbe spielt eine Rolle. Man sagt, dass Grün die Kreativität fördert. Letztendlich ist die Wandfarbe Geschmackssache. Helle Farben machen in den meisten Fällen am meisten Sinn. Feste Telefonzeiten Bei der Arbeit ist es wichtig, ungestört zu sein. Daher sollte nicht nur dafür gesorgt werden, dass sich das Arbeitszimmer nicht in einem Raum mit Durchgangsverkehr befindet, sondern auch ablenkende Geräte wie Handys und Telefone in die Schranken gewiesen werden. Falls Telefonieren zur Arbeit dazu gehört, sollten dafür feste Zeiten eingerichtet werden, da man ansonsten kaum zur Ruhe kommt und immer wieder aus den Gedanken gerissen wird. Das gilt natürlich nur, falls häufiger Anrufe entgegengenommen werden müssen. Nicht nur das Telefon kann bei der Arbeit stören, sondern auch die Türklingel. Es sollte darauf geachtet werden, dass diese Art von Störungen während der Arbeit nicht überhandnehmen, da sonst die Konzentration leidet. Möglichen Mitbewohnern sollte klar sein, dass nur bei wirklich dringenden Angelegenheiten gestört werden darf.

Abnahme durch Sachverständigen Tankreinigung Tankdemontage Tankentsorgung Einbau von Innenhüllen

Theo Schmidt Bauunternehmen

G M B H

Parkett Walter Meisterbetrieb seit über 50 Jahren - Alle Parkettarbeiten - Treppenrenovierung - Landhausdielen - Vinyl- Designbeläge - Teppichböden - PVC - Lino - Verkauf

Walter

Ausstellung: Bad Münster, Berliner Str. 60, Termine nach Absprache www.Parkett-Walter.de / Parkett.Walter@t-online.de

Tel.: 06708-617761 0671-2988438 Tel.:

Mobil: 0171-2875965 0171-2875965 Mobil:

55546 Pfaffen-Schwabenheim • Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 • www.bauschmidt.com


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 19

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort Nicht ablenken lassen Aber nicht nur andere Menschen, sondern auch man selbst kann sich von der Arbeit abhalten. Wenn man vorankommen will, sind Privatnachrich-

ten und Recherche außerhalb des Arbeitsthemas tabu. Nur mit Selbstdisziplin schafft man das Pensum und hat noch genug Zeit für andere Dinge.  www.homesolute.com

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

www.hammer-heimtex.de

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

DER SAISON Gültig bis zum 10.06.2017

19.99

je

Verdunkelungsrollo, mit Kettenzug ausgerüstet, verschiedene Farben und Größen erhältlich, ca. 82x160 cm.

19.95

11.99

19.99

Holzlasur, dunkelbraun, offenporige Holzlasur für alle Holzarten im Außenbereich, licht- und wetterbeständig.

9.99 5l

Grundpreis: 2.-/l

Laminatboden, Landhausdiele mit 4-seitiger Fase, mit Click-Verbindung, Gesamtstärke 8 mm, Nutzungsklasse 32/AC5, Paneelformat: ca. 1380x244x8 mm.

Kunstrasen, grün, ca. 200 cm breit, ohne Noppen.

19.95

Kunstrasen „Green“, Profi-qualität, in verschiedenen Breiten.

9.98 m2

m2

Schlingen-Teppichboden „Beta“, auf Vliesrücken, ca. 400 cm breit.

je

Klappmatratze mit Schaumkern, Bezug: 100% Polyester, mit Reißverschluss, verschiedene Dessins, kann platzsparend verstaut werden, ca. 190x70x9 cm.

14.99

5 Jahre

Fleckweg

GARANTIE

1.49

ab

Mit Noppen m 1.99

2

30 Jahre

GARANTIE

Dekor: Harbour Oak beige

4.

99 m 2

m2

ENSTUNDEN CA . 1500 SONN UV-STABIL!

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS22a_17

39.95

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

HAM_HS22a_17_231x157,5.indd 1

22.05.17 14:56


KR KW 22 | 1. Juni 2017 | Seite 20

Ihre Gartenprofis vor Ort

Für Ihre Außenanlage sind wir der richtige Ansprechpartner.

Gartenhaus und Pavillon Praktisch, gemütlich, formschön

Wöllsteiner Str. 8 · 55546 Neu-Bamberg Tel.: 06703 - 96 17 20 www.creativ-gartengestaltung.de

passen, und legt eine geeignete Wegeführung im Garten an. Standort für Mähroboter, Teichpumpe und Co.

Fachleute für Ihren Garten Neu- und Umgestaltung • • • • • • • • •

Ihr Fachbetrieb Pflanzungen Georg Hölzer Raseneinsaat u. Fertigrasen Gärtnermeister Pflaster- und Plattenarbeiten 55595 Traisen Maschen- und Holzzäune Tel. 06 71 / 4 32 96 Treppen u. Mauern in Holz u. Beton Fax 06 71 / 3 60 55 Teichanlagen Funk 01 71 / 2 04 04 91 Gartenpflege hazel.hoelzer@t-online.de Baumfällungen www.galahoelzer.de Holzterrassen

Gestalten Sie Ihren Garten! Viele verschiedene Zierkiese & Ziersplitte Rindenmulch • Bruchsteine • Pflastersteine Besuchen Sie uns am Hafen in Ingelheim!

MRI GmbH Rheinstraße 257 - 55218 Ingelheim Tel.: 06132 / 71 57 98

Mo. – Fr.: Sa.:

Öffnungszeiten: 7:00 – 17:00 Uhr 8:00 – 13:00 Uhr

www.mri-naturbaustoffe.de

Wer ein Gartenhaus baut, kann auch ganz praktische Beweggründe haben. Anstatt die Garage mit Gartenzubehör vollzustellen, lässt sich mit einem Gerätehaus Platz und Ordnung schaffen. Kein Schrebergarten ohne Laube - das ist klar. Doch die Tradition des Gartenhauses geht weit über diese einfachen Gebäude hinaus. Bereits im 16. Jahrhundert waren Pavillons fester Bestandteil höfischer Gärten: als Mittelpunkt prächtiger Festbankette und Feiern unter freiem Himmel. Das Wort Pavillon leitet sich vom französischen Papillon, Schmetterling, ab, weil er ursprünglich ein schnell auf- und abbaubares, also „fliegendes" Gebäude war. Spätestens im 18. Jahrhundert wurden aus den zeltartigen Pavillons feste Bauten. Tea Time zwischen Rosenblüten Typisch für einen Pavillon sind eine leicht erhöhte, idyllische Lage und ein von Pfählen gestütztes Dach. Die offenen Seiten gewähren freien Blick auf den Garten. Selbst bei einem kurzen Regenschauer sitzt man hier im Trockenen und kann die frische Luft genießen. Das Dach dient auch als Schutz vor zu intensiver Sonneneinstrahlung. Manche Pavil-

lons besitzen zudem Flechtwände und Rankgitter für Rosen, Clematis und andere blühende Kletterpflanzen. Wenn der eigene Garten groß genug ist, bietet ein Pavillon verschiedene Vorteile. Er lässt sich als gestalterisches Element einsetzen, das dem Garten Atmosphäre verleiht. Als Sitzgelegenheit wird er zu einer zusätzlichen Alternative zur Terrasse, die andere Perspektiven und Blickwinkel eröffnet. Denkbar ist auch, dass der Pavillon an einem Platz gebaut wird, wo zu bestimmten Tageszeiten die Sonne scheint - zum Beispiel zum Frühstück oder zum Nachmittagstee. Je nach Größe lassen sich rund um den Pavillon Grill- und Gartenfeste mit Familie und Freunden feiern. Beim Bau eines Gartenhauses lohnt es sich, die Unterstützung eines Landschaftsgärtners in Anspruch zu nehmen. Die Erfahrung des Profis hilft schon bei der Auswahl. Er kennt die lokalen Gestaltungs- und Bauvorschriften, weiß, welche Materialien und Stile zur Umgebung und zum Wohnhaus

Containerdienst B&S GmbH

Wer ein Gartenhaus baut, kann auch ganz praktische Beweggründe haben. Anstatt die Garage mit Gartenzubehör vollzustellen, lässt sich mit einem Gerätehaus Platz und Ordnung schaffen. Den Rasenmäher tauschen zwar immer mehr Gartenbesitzer gegen einen Mähroboter aus, doch auch der braucht eine Ladestation, die in einem Gartenhaus sicher und wetterfest aufgehoben ist. Neben Geräten und Blumentöpfen finden hier auch Polster und Kissen für die Terrassenmöbel Platz. Da Stühle, Tische und Outdoor-Sofas im Winter kaum gebraucht werden, sind sie in der kalten Jahreszeit an einem Gartenhaus besser aufgehoben. Das Verstauen erhöht ihre Haltbarkeit je nach Material und Verarbeitung erheblich. Wenn man einen Teich im Garten plant, lohnt es sich, das Gartenhaus nicht allzu weit davon entfernt bauen zu lassen. Praktischerweise lässt sich die Teichpumpe darin unterbringen. Das Installieren der notwendigen Technik sollte man den Profis für Garten- und Landschaft überlassen. Sie kennen sich mit dem Einbau aus und geben wertvolle Tipps für deren Nutzung. Denkbar ist etwa, auf dem Dach des Gartenhauses ein Solarpanel einzubauen, das die elektrischen Geräte mit umweltschonendem Sonnenstrom versorgt. Für welchen Zweck das Gartenhaus auch gebaut wird, grundsätzlich gilt: Das Nützliche lässt sich durchaus mit dem Schönen verbinden. 

grünes-presseportal.de

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 - 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de


1. Juni 2017 | KW 22

Kreuznacher Rundschau | 21

15 Jahre bei ESR-BolEndER

PATIENTENVERFÜGUNG BETREUUNGSVERFÜGUNG VORSORGEVOLLMACHT

Am 01. Juni feiert Bernd Wullrich bei ESR-BOLENDER sein 15-jähriges Dienstjubiläum. Ab 2002 war der gelernte Gas- und Wasserinstallateur als Monteur bei der Firma Bolender beschäftigt. Mit der Übernahme der Firma Bolender durch ESR Haustechnik wurde auch das Arbeitsverhältnis von Herrn Wullrich übernommen.

l Was muss drin stehen? l Wer soll sie aufsetzen? l Wo sind sie sicher aufbewahrt? l Wie aktuell müssen sie sein?

Mit großer Zuverlässigkeit und Fachkompetenz arbeitet Herr Wullrich in seinem Arbeitsbereich als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer und Schweißer. Gerne steht er mit seinem großen Wissen seinen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Geschäftsführer Norbert Ruths gratuliert Bernd Wullrich ganz herzlich und dankt ihm für seine langjährige Treue und seinen unermüdlichen Einsatz für das Unternehmen.

www.parte-secura.de www.sub-mittelstand.de

W W W.HANDWERK.DE W W W.HANDWERK.DE

Die Zukunft Zukunft ist ist Die unsere Baustelle. Baustelle. unsere

Ihr Pro spe kt in unsere r Zeitun g? Nichts leicht er als das! Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.  Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Joachim Kübler : Tel. 0671-79607613

Neue Binger Zeitung - Kreuznacher Rundschau

HYLO-FRESH®

Augentropfen, 10 ml

6,99€

2SP9AR% EN!

Auf Reisen alles mit dabei!

9,95

Grundpreis: 69,90 € pro 100 ml

Kytta® Schmerzsalbe 100 g*

10,29€

31AR% EN! SP

14,99

Vomex A® Dragees, 50 mg, 20 Stück*

5,

39€

32AR% EN! SP

7,97

gesund leben Wundspray, 50 ml

3,

99€

EXTRA-SPARCOUPON

2SP8AR% EN!

Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl*

5,59

Grundpreis: 7,98 € pro 100 ml

Anzeige_gesund_leben_Juni_apo_Marc_Muchow.indd 1

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

*Ausgenommen Umsätze mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Rezeptgebühren. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten, sowie „Dauergünstig-Preisen“ kombinierbar und gilt nicht im Notdienst. Nur ein Coupon je Person einlösbar. Gültig bis 30.06.2017

2SP0AR% EN!

Betreiber: Apotheker Dr. Marc Muchow e. K. Alzeyer Straße 81 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79 49 99 19 · Fax 0671 79 49 99 18

12.05.17 11:42


22 | Kreuznacher Rundschau

REGION

KW 22 | 1. Juni 2017

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Engel‘sche Gedanken Rosenschläfer Der Frieder, ein praller, schwarz glänzender Käfer, bekannt als genussvoller „Rosenschläfer“, verkroch sich des abends, als schläfrig er ward, tief in einer Rose besonderer Art. Es hieß, sie sei immer Quartier schon gewesen für die, die gelehrt sind und äußerst belesen, so dass es normal schien, wenn in ihr, recht tief ein Intellektueller im Blütenstaub schlief. Bei Frieder, da hatte sie auch nichts dagegen; obwohl nicht gescheit, konnt‘ er gut sich bewegen, der dicke, recht pralle, schwarz glänzende Käfer tief in ihrer Blüte, der Rosenschläfer…, da hörte sie links Frau von Schwertlilie sagen: „Wie kann sie den Strolch in der Blüte ertragen? Er weiß nix, er kann nix, ist ohne Kultur! Nur schlafen, das kann er! … Nicht mal Abitur!“

Ringelnatter als Heimtier?

Giftköder vermeiden

Überlange Eckzähne

Schlangen faszinieren mich, ich möchte gern eine als Heimtier halten. Meine Frau hat schon zugestimmt. Dabei dachte ich an eine Ringelnatter, die ja ungiftig ist und in Deutschland vorkommt. Was muss ich dabei beachten?

In unserer Gegend legt irgendein Hundehasser Giftköder aus. Ein Hund in der Nachbarschaft ist schon daran gestorben. Mein Cockerspaniel läuft auf Spaziergängen frei herum und frisst alles, was er bekommen kann. Wie kann ich ihn schützen?

Wir haben einen sehr lieben und hübschen jungen Kater aus dem Tierheim. Er hat aber einen Makel. Ihm sind überlange Eckzähne gewachsen, die sein Gesicht entstellen. Kann man die nicht kürzen oder ganz ziehen lassen?

Ringelnattern sind leider sehr selten geworden und bei uns streng geschützt. Sie dürfen also keine erwerben oder womöglich selber fangen. Giftschlangen scheiden natürlich für Laien aus. Es gibt im Zoofachhandel aber geeignete Arten. Dabei denke ich besonders an die ungiftigen und sanften Kornnattern, die leicht zu halten sind. Auch die Züchtung ist nicht allzu schwierig. Haben Sie aber bedacht, dass Schlangen keine Vegetarier sind? Sie müssen also mit Mäusen gefüttert werden.

Sie wollen ihn sicherlich nicht ständig an der Leine führen. Deshalb muss er ein Dressurprogramm bekommen, damit er es lernt, grundsätzlich nichts draußen aufzunehmen und zu fressen. Das Prinzip: Wenn er irgendwo etwas Essbares erschnüffelt, soll er sich melden und bekommt dann von Ihnen einen Leckerbissen als Ersatz. Gute Hundeschulen bieten entsprechende Programme an. Die sind nicht einfach und kosten daher auch eine Kleinigkeit. Es ist aber besser als Zwangsmaßnahmen.

Das ist für einen Tierarzt möglich, aber nicht empfehlenswert, da mit viel Aufwand und Schmerzen verbunden. Finden Sie sich einfach damit ab! Erfinden Sie für die Nachbarn und Beobachter eine Geschichte. Es handelt sich angeblich um den sehr wertvollen Abkömmling der prähistorischen Säbelzahntiger. Der kleine Kater ist hochgefährlich und würde eigentlich im Wald Hirsche jagen. Menschen fällt er dank sorgfältiger Erziehung – bisher! – nicht an! Er sollte aber nur sehr sorgfältig gestreichelt werden.

Staunen, einsteigen, ausprobieren Bambini Feuerwehr besichtigten das Trainings-Center Frankfurt

Das schmerzte die Rose. Sie mochte den Frieder. Er brachte in Wallung ihr Herzchen im Mieder, sie dacht‘: „Wenn man schlecht ihn und Strolch sogar nennt, dann ist‘s vielleicht besser, wenn..., wenn man sich trennt.“ So gab sie tieftraurig dem Hochglanz-Prachtkäfer den Laufpass…! Der schläfrige Rosenschläfer erschrak und verkroch sich…, ist nicht weit gekommen, Frau von Schwertlilie…. hat ihn….gern aufgenommen. Copyright by Anna Marita Engel 06706 – 90 25 60 annamaritaengel@gmail.com

Nachrichten der Polizei Motorradfahrer schwer gestürzt Hallgarten. Am Samstagnachmittag befuhr eine Gruppe Motorradfahrer die Landesstraße 378 von Hallgarten nach Oberhausen. In einer Linkskurve verlor einer der Kradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer rutschte einige Meter an der Leitplanke entlang, bevor er über die Schutzplanke in den Graben fiel. Bei dem Sturz zog sich der 28-Jährige schwere Verletzungen zu. Nach umfangreicher Erstversorgung vor Ort wurde er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Löschzwerge und Ihre Betreuer vor der großen Feuerwehr-Wache in Frankfurt. PaffenSchwabenheim/Hackenheim (red). Anfang Mai machten sich zwölf Bambinis der Bambini Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach sowie zehn Bambinis der Hackenheimer Löschzwerge mit ihren Betreuern und aktiven Kameraden auf den Weg nach Frankfurt, um die dortige Berufsfeuerwehr sowie das Schulungszentrum zu besichtigen. Unter der Leitung von zwei ehemaligen Feuerwehrbeamten wurde den jüngsten Floriansjüngern in der Wache vieles erklärt und gezeigt. Die vielen Feuerwehrfahrzeuge, in welche sich die Kin-

der natürlich auch setzen durften, brachten Kinderaugen zum Leuchten. Bei der Besichtigung der Atemschutzstrecke durften alle Bambinis sogar einmal durch den sogenannten Käfig klettern, welchen jeder Feuerwehrmann der schweren Atemschutz trägt, ein mal jährlich absolvieren muss. Ein weiteres Highlight war die Besichtigung des Feuerwehr-und Rettungs-Training-Centers (FRTC). Hier wurden mehrere Gebäude in eine große Halle gebaut, um verschiedene Szenarien optimal üben zu können angefangen vom Zimmer- und Dachstuhlbrand bis hin

zur Sicherung eines Daches nach einem Sturm. Direkt daneben befindet sich der Nachbau einer UBahn-Station, welcher ebenfalls großes Interesse weckte. Im Anschluss ging es noch in die Halle mit den besonderen Fahrzeugen. Hier steht z.B. ein Rüstwagen Schiene – wie das Wort schon sagt, kann dieses Fahrzeug am Schienenverkehr teilnehmen und verunfallte Straßen- oder U-Bahnen zurück ins Depot bringen. Es war ein spannender Samstag für alle und in ein paar Jahren werden wir sicherlich wieder diese tolle Wache besichtigen.


Angebote Juni 2017 Vichy Idéal Soleil Anti-Sand LSF 50+

La Roche-Posay 50+ Anthelios XL Fluid

Hoher Schutz und maximale Anwendungsfreude dank sandabweisender Anti-Sand-Technologie, kein Kleben oder Juckreiz, die feuchtigkeitsspendende Sonnenpflege sorgt bei jeder Anwendung für ein angenehmes Hautgefühl, ohne Parabene, 200 ml UVP¹): € 22,50

Höchster UV-Schutz in einer ultraleichten, extra wasserfesten Textur für das Gesicht, 50 ml UVP¹): € 19,90

17,99

15,99

3,91 gespart!

4,51 gespart!

Entspricht € 9,00 pro 100 ml

Entspricht € 31,98 pro 100 ml

Avène Thermalwasser Spray

Calcium-Sandoz Sun Brausetabletten

Hautberuhigende, reizlindernde und entzündungshemmende Basispflege für empfindliche Haut, 300 ml UVP¹): € 10,50

7,99

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K. Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 · Telefax 06 71.92 08 27-11

Zur unterstützenden Vorbereitung auf die Sonne, mit Kalzium, BetaCarotin, Vitamin E und C, 20 Brausetabletten UVP¹): € 7,99

4,79

2,51 gespart!

info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de

3,20 gespart!

Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Enthält eine Phenylalaninquelle.

Entspricht € 26,63 pro Liter

medipharma cosmetics Mascara med Für längere und kräftigere Wimpern, tönt in seidigem, tiefem Schwarz, fördert das Wimpernwachstum, nährt und pflegt, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt, ohne Duftstoffe, ohne Parabene, 5 ml 4,96 UVP¹): gespart! € 19,95

Eucerin Dry Touch Sun Spray Transparent LSF 50

Eucerin Aquaporin Active Augenpflege

Anti Brumm Naturel oder Forte

Ideal geeignet für Sportler und Strandgänger, angenehm auf behaarter Haut, für alle Hauttypen, auch als Sonnenschutz bei empfindlicher, zu Akne neigender Haut, 200 ml UVP¹): € 20,90

Versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, für ein frisches, glattes und sichtbar verbessertes Hautbild, 15 ml UVP¹): € 17,95

Schützt bis zu 6 bzw. 12 Stunden zuverlässig vor Insekten und bis zu 4 Stunden vor Zecken, wirksam in allen Regionen, je 150 ml je UVP¹): € 16,50

14,99

16,99

MediGel* Zur Behandlung von allen Alltagswunden, wie z. B. Kratz-, Schürf- und Schnittwunden, fördert eine schnelle Wundheilung ohne Kruste und ohne Spannungsschmerz, 20 g 1,96 UVP¹): gespart! € 5,95

3,99

13,99

3,91 gespart!

14,49

3,96 gespart!

Entspricht € 8,50 pro 100 ml

Entspricht € 93,27 pro 100 ml

Entspricht € 9,66 pro 100 ml Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Biolectra Magnesium 400 mg ultra Direct Zitronenoder Orangengeschmack

Elevit 1 Kinderwunsch & Schwangerschaft

Doppelherz system Augen Plus

Für Kinderwunsch und Schwangerschaft bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche mit Folsäure + Metafolin und weiteren Vitaminen und Mineralstoffen, 90 Tabletten

Enthält ausgesuchte Vitalstoffe für die Nährstoffversorgung der Augen und Tränendrüsen, laktoseund glutenfrei, 60 Kapseln UVP¹): € 19,95

Zur täglichen Magnesium-Versorgung, die Micro-Pellets lösen sich im Mund in Sekundenschnelle auf, je 20 Sticks UVP¹): € 10,50 je

8,49

2,01 gespart!

44,99

Aktionspreis!

14,99

Entspricht € 19,95 pro 100 g * Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Hansaplast Lärmstop Ohrstöpsel*

Tena Lady Maxi Einlagen*

Orthomol vital m oder vital f Trinkfläschchen

Schnellere Absorption als je zuvor durch InstaDRY Zone, besonders angenehmes Tragegefühl durch die seidenweiche Oberfläche Silky Softness, absolute Diskretion, 12 Einlagen UVP¹): € 8,89

Zur diätetischen Behandlung von chronischer Erschöpfung, Burn-out-Syndrom und stressbedingten Erkrankungen mit metabolischer Störung, je 30 Trinkfläschchen UVP¹): € 62,95

Reduzieren den Lärm um 33 dB, anatomisch geformt, besonders hautfreundlich, 6 Stück UVP¹): € 3,45

2,99

2,01 gespart!

0,46 gespart!

6,99

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

52,99

je

1,90 gespart!

4,96 gespart!

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

9,96 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

COUPON 1

COUPON 2

COUPON 3

COUPON 4

Sport macht durstig

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons

Für den schnellen Schluck zwischendurch ist eine Plastikflasche beim Radfahren, Wandern oder im Fitnessstudio unentbehrlich.

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

10% Rabatt auf 1 Artikel

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Ihrer Wahl aus dem

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Selbstbedienungs-Sortiment.

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Ausgenommen abgebildete

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Aktionsartikel, Arzneimittel und

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Medizinprodukte.

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

auf Ihren Besuch!

gültig vom 12.06. bis 17.06.2017

gültig vom 19.06. bis 24.06.2017

gültig vom 01.06. bis 10.06.2017

gültig vom 26.06. bis 30.06.2017

Sie bekommen eine Flasche ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der abgebildeten Produkte kaufen.

AktionsCoupon

AktionsCoupon

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! solange Vorrat reicht! Aus gesetzlichen Gründen nicht bei Medizinprodukten und Arzneimitteln Nur einlösbar.

1) UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 08.05.2017) · Angebot gültig vom 01.06. bis 30.06.2017 · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · AktionsCoupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen.


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach Spielenachmittag

VDK Hackenheim Hackenheim. Am Donnerstag, 8. Juni, 14.30 Uhr, lädt der VDK Hackenheim zu einem gemeinsamen Spielenachmittag im Pfarrsaal der St. Michaelskirche ein. Nach Kaffee, Kuchen und Hausmacherwurstbroten werden verschiedene Karten- und Brettspiele angeboten. Anschließend wird noch Bingo gespielt. Achtung: Wegen der Organisation für diese Veranstaltung wird dringend um telefonische Voranmeldung unter 0671-63773 (Grünen) oder 0671-68195 (Hanß) gebeten. Gehbehinderte werden, nach Absprache bei der Voranmeldung, mit dem Pkw abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht.

Im Innenhof

Märchenerzählungen Frei Laubersheim. Die Erzählerinnen Martina Böhme und Maresi Mengel veranstalten dieses Jahr einen Märchensommer. Unter dem Motto „Märchen unter freien Sternenhimmel“ gibt es eine Reihe von zauberhaften Märchenabenden. Erster Abend: Dienstag, 13. Juni, 20 bis 22 Uhr, in Frei-Laubersheim im verträumten Innenhof. Wegen begrenzter Plätze ist eine Anmeldung erforderlich! Anmeldung unter 06709-5281010 oder www. zaubervoll-erzählt.de.

KW 22 | 1. Juni 2017

Tagesausflug der SPD in den Schwarzwald

Termine VG Langenlonsheim Flohmärkte

Eremitage

Von der Landesgartenschau bis zum Mummelsee

Bretzenheim. Am Samstag, 3. Juni, ist der Bücherflohmarkt an der Bretzenheimer Eremitage wieder von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet und bietet seinen Kunden wie immer eine riesige Auswahl aus Tausenden von Büchern aller Sach- und Fachgebiete zu bekannt niedrigsten Preisen. Der Flohmarkt des „Café Bunt“ findet zur selben Zeit statt. Schönes und Nützliches wartet auch hier auf Liebhaber. Der Erlös geht wie immer als Spende an die Wohnungslosenhilfe der Kreuznacher Diakonie.

Reisegruppe des SPD-Ortsvereins auf dem schön gestalteten Marktplatz in Freudenstadt im Schwarzwald.  Foto: T. Schmidt Pfaffen-Schwabenheim (red). Eine gute Tradition ist mittlerweile die jährliche Tagesfahrt des SPD-Ortsvereins Pfaffen-Schwabenheim/ Biebelsheim für Mitglieder und Bürger. In diesem Jahr ging es wieder mit einem voll besetzten Bus mit 50 Personen in den Schwarzwald. Nach einem Besuch in der im Albtal gelegenen Kurstadt Bad Herrenalb, wo derzeit die Landes-

gartenschau Baden Würtemberg stattfindet, ging es weiter entlang der wunderschönen Landschaft des Murgtals nach Freudenstadt. Dort konnten die Teilnehmer mit dem Kuhbähnle eine Stadtrundfahrt machen und anschließend noch etwas in der Stadt verweilen. Danach wurde die Fahrt über die Schwarzwaldhochstraße an den traumhaft gelegenen Mummel-

see fortgesetzt. Hier bestand übrigens eine bezaubernde Sicht bis ins benachbarte Frankreich. Den Abschluss bildete die schon traditionelle Einkehr in einem heimatnahen Lokal. Der Wettergott war den Sozialdemokraten auch wohl gesonnen. Das Wetter hielt und die Teilnehmer waren von der diesjährigen Fahrt des SPD-Ortsvereins wieder sehr angetan.

Sanierungsarbeiten an alter Burg Förderverein investiert in die Moschellandsburg

VG Langenlonsheim

Freibad

Kostenlos Langenlonsheim. Wegen eines unvorhersehbaren Defekts musste das Langenlonsheimer Freibad am letzten Sonntag im Mai trotz brütender Hitze und hohen Besucherzahlen geschlossen werden. Ein defektes Magnetventil verursachte einen Ausfall der Umwälzpumpen. Mit Blick auf die Gesundheit unserer Badegäste war dieser Schritt unumgänglich. Bürgermeister Cyfka betont, dass ständig in die Anlage investiert werde, vor der Saison wurden 86.000 € in die Technik, unter anderem in einen den PH-Wert stabilisierenden Marmorkiesfilter, investiert. Als kleines Trostpflaster für die Unannehmlichkeiten ist am Pfingstmontag das Freibad den ganzen Tag kostenlos geöffnet.

Sommerfest

VfL Windesheim Windesheim. Der Förderverein des VfL Windesheim und der VfL Windesheim laden am Samstag, 10. Juni, ab 16 Uhr zum Sommerfest auf dem Sportplatz in Windesheim ein.

Feldbahnmuseum

Fahrtag Guldental. Am Sonntag, 4.Juni, 11 bis 17 Uhr, ist es wieder soweit: das Guldentaler Feldbahnmuseum öffnet seine Tore und der Zug steht bereit für eine Fahrt durch die schöne Wiesenlandschaft bis hinunter in den alten Steinbruch. Lassen Sie sich mitnehmen in die längst vergangene Zeit der Vorfahren, die hier hart gearbeitet und ihr Brot verdient haben. Dabei hat der Abtransport des Formsandes mithilfe der Feldbahngleise von Anfang an eine tragende Rolle gespielt, in den ersten Jahren sogar noch mit einer Pferdebahn, später dann mit Diesellokomotive. Am Fahrtag bietet das Museum einen durchgehenden Fahrbetrieb sowie eine Bewirtung mit Essen und Getränken an. Die Zufahrt erfolgt über Gemeindeweg „Auf dem Sand“ (Tagesbeschilderung beachten). Weitere Infos unter 06707-692. VG Rüdesheim

Gemeinderatssitzungen Der große Kran befördert das Material an die richtige Stelle.  Obermoschel (red). Der „Förderverein zur Unterhaltung der Moschellandsburg“ lässt derzeit umfangreiche Arbeiten an der dortigen Schutzhütte vornehmen, so der Vereinsvorsitzende Hans Ruppert. Dadurch unterstützen die Burgfreunde die Stadt Obermoschel, die Eigentümerin der Burganlage ist, deren Mittel aber begrenzt sind. Aktuell finanziert der Förderverein den Anbau einer Gaube an die bestehende Schutzhütte, die über dem historischen Burgkeller errichtet wurde. Durch die Überdachung soll die rund 1000 Jahre alte Bausubstanz dauerhaft trocken gehalten werden. Die Arbeiten, die natürlich von der Denkmal-

pflege begleitet werden, führt die in Alsenz ansässige Zimmerei Peter Kessler durch. Ein großer Vorteil ist dabei, dass das Unternehmen über einen eigenen, weit auslegenden Kran verfügt, mit dem das Material von außen in die Burg geschafft werden kann. Größere Fahrzeuge passen eben nicht durch das mittelalterliche Burgtor. Auch die aufwändigen Regenrinnen der mittlerweile rund 40 Jahre alten Schutzhütte sind in die Jahre gekommen und werden von dem Fachbetrieb bei dieser Gelegenheit ebenfalls saniert. Die Mitglieder des Fördervereins konnten bei dieser Baumaßnahme ihre Eigenleistung erbringen, in-

Foto: privat dem sie das gesamte Holz für die Gaube vorab zweifach anstrichen. Bis zum Mittelaltermarkt, der am 10. und 11. Juni stattfindet (www. burgverein-obermoschel.de), sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, so Zimmermann Peter Kessler. Dann können sich die Besucher der beliebten Veranstaltung von der einwandfreien handwerklichen Ausführung der jüngsten Baumaßnahme auf der alten Veldenzerburg überzeugen. Der Vereinsvorsitzende Hans Ruppert freut sich bereits auf diese größte Veranstaltung, die auf der Moschellandsburg stattfindet. Ist es doch auch die beste Gelegenheit, neue Mitglieder für den umtriebigen Förderverein zu gewinnen.

Spall. Am Mittwoch, 7.Juni, 19 Uhr, findet im Gemeindesaal, Spaller Hof, eine Sitzung des Gemeinderates Spall statt. Hargesheim. Am Donnerstag, 8. Juni, 19 Uhr, findet im Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr. 3 in Hargesheim die Gemeinderatssitzung statt. Oberstreit. Am Donnerstag, 8. Juni, 19.30 Uhr, findet im Sitzungszimmer des Gemeindehauses eine Sitzung des Gemeinderates Oberstreit statt.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


1. Juni 2017 | KW 22

FAMILY :DAYS

DER ETWAS ANDERE KINDERWAGEN

Kreuznacher Rundschau | 25

30%

Rabatt-Aktion

JETZT

HEIZSYSTEME MIT ZUKUNFT ENTDECKEN UND SPAREN Planen Sie einen Neubau oder eine Modernisierung bzw. Erweiterung Ihrer Heizungsanlage? Dann kommen Sie jetzt zu uns und sparen Sie vom 5.6. bis 16.6.2017 satte 30% bei allen Buderus Heizungsanlagen!

DAS BUDERUS INFO-MOBIL MACHT STATION BEI ESR-BOLENDER. FREITAG, 9.6. BIS SONNTAG, 11.6.* Öffnungszeiten: 10.00 - 16.00 Uhr Umfassende Beratung – unverbindlich und ohne Termin.

CITROËN C4 CACTUS PURETECH 75 START (55 KW) AUDIO-SYSTEM MIT 4 LAUTSPRECHERN GESCHWINDIGKEITSREGLER UND -BEGRENZER LED-TAGFAHRLICHT 17-CM-/7“-TOUCHSCREEN

119,– €

ab mtl.1 INKL. INZAHLUNGNAHMEPRÄMIE 2

*) am Sonntag nur Beratung - kein Verkauf

WIR FREUEN UNS AUF SIE! HEIZUNG

SANITÄR

ELEKTRO

LÜFTUNG

www.citroen.de XXXXXXXXXXX1Beim Kilometer-Leasingangebot der PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg, für den CITROËN C4 CACTUS PURETECH 75 START (55 KW), wurde die Inzahlungnahmeprämie in voller Höhe auf die Leasingraten angerechnet, bei 0,– € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monaten Laufzeit zzgl. Zulassung, Privatkundenangebot gültig bis 30.06.2017. Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB. 2Inzahlungnahmeprämie in Höhe von 119,– € über DAT/Schwacke für Ihren Gebrauchten beim Leasing eines CITROËN C4 CACTUS gültig bis zum 30.06.2017, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung.

Kraftstoffverbrauch innerorts 5,6 l/100 km, außerorts 4,0 l/100 km, kombiniert 4,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 105 g/km. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: B

Auto-Rau GmbH (H) • Nahestraße 83 • 55593 Rüdesheim • Telefon 0671 / 2442 • Fax 0671 / 33290 • auto-rau@t-online.de • www.autorau.de

Jahreswagen und Vorführwagen zu super Konditionen an Lager sofort verfügbar (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle

An der Altnah 21 · 55450 Langenlonsheim · Tel: 06704-2626

www.esr-bolender.de

Ihr Pro spe kt in unse rer Zeitu ng? Nicht s leich ter als das! Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.  Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Joachim Kübler : Tel. 0671-79607613

Neue Binger Zeitung - Kreuznacher Rundschau

Innenstadt beleben – Kulturräume schaffen AJK erwirbt Gebäude in der Planiger Straße 17 Bad Kreuznach (red). Seit dem Jahr 2013 betreibt der Verein Alternative JugendKultur (AJK) das Kulturzentrum in der Planiger Straße 29. Die Angebote reichen über Konzerte bis hin zu Maßnahmen der Jugendhilfe. Nach dem Kauf des ehemaligen Hambo und Remember me wurde das Haus in Eigenleistung saniert. Die Motivation zum ehrenamtlichen Engagement entsprang vor allem

dem Wunsch, selbst zu gestalten und sich die Stadt ein wenig mehr zu eigen zu machen. Nun möchten sie gemeinschaftlichen Wohnraum schaffen – mitten im Pariser Viertel. Dort leben viele Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung, weshalb Möglichkeiten der Begegnung für eine gelungene Integration besonders wichtig sind. Hierfür haben sie eine passende Immobilie

erworben: Ein Büro- und Wohngebäude mit vielen Möglichkeiten zum Ausbau in der Planiger Straße 17. Der Wohnraum ist für junge Menschen gedacht, die Zeit haben, sich zu engagieren und willens sind, sich mit dem Viertel und dem kulturellen Angebot der AJK auseinanderzusetzen. In den nächsten Jahren bedeutet das Projekt allerdings erst einmal viel Gestaltungsfreiraum und eine

Großbaustelle. Das Hinterhaus, bestehend aus Mauern und einem maroden Dach, soll wiederaufgebaut und der große Hof und Garten wollen gestaltet werden. Dabei wird Unterstützung gesucht: zum einen eine finanzielle, aber auch fachliche Beratung hinsichtlich Statik und Architektur, Anleitung bei der Ausführung einzelner Gewerke und Baumaterial vom Ziegel bis zur Wandfarbe.

Kontakt: Juliane Rohrbacher, AJK Kulturzentrum, Planiger Straße 29, Bad Kreuznach, 067192031882, info@ajkkulturzentrum.de


26 | Kreuznacher Rundschau

KW 22 | 1. Juni 2017

Tag der offenen Tür Bockenauer Feuerwehr bildet stattliche Einheit

Immobilien Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Antje Müller

Ärger mit Ihrer

3-Familienhaus in Sponheim bei Bad Kreuznach

Wagen mit Brandschützern vollzubekommen. Die meisten Menschen arbeiten außerhalb ihres Wohnortes; wir kämpfen also um die Tagesbereitschaft. Bei einem Einsatz am Tage müssen mehrere Wehren benachrichtigt werden. Deshalb freue ich mich besonders, dass heute die beiden Bockenauer Gemeindearbeiter Andreas Frech und Robert Kuttler als Feuerwehrmänner willkommen geheißen werden. Das ist vorbildlich, denn sie sind täglich hier vor Ort.“ Markus Lüttger übernahm auch die folgenden Ehrungen, Verpflichtungen und Beförderungen: Ehrung: Das silberne Feuerwehrehrenzeichen für 25 Jahre aktiven, pflichttreuen Dienst in der Feuerwehr erhielt Oberfeuerwehrmann Andreas Dockendorff. Beförderungen: Eine der höchsten Auszeichnungen bei der Feuerwehr, nämlich die Beförderung zum Brandmeister, erhielt Ronnie Mahle. Daniel Schwäblein und Norman Stein wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Celine Bayerle wurde von der Anwärterin zur Feuerwehrfrau befördert. Feuerwehrmänner sind nun die ehemaligen Anwärter Andreas Frech und Robert Kuttler. Verpflichtet wurden Feuerwehrmannanwärter Kevin Zuck und Jonas Templin, neu verpflichtet wurde auch Jürgen Templin, der nach 19 Jahren Pause wieder als Hauptfeuerwehrmann bei der Einheit Bockenau dabei ist.

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Vermittlung und Beratung

Bockenau (red). „Wir sind stolz darauf, eine solche Feuerwehr zu haben“, hatte der Bockenauer Bürgermeister Jürgen Klotz beim Tag der offenen Tür der Wehr Mitte Mai gesagt. Strahlender Sonnenschein fiel bei der offiziellen Eröffnung des Tages der Offenen Tür auf strahlende Gesichter – die Freiwilligenwehr in Bockenau zählt 31 aktive Männer und Frauen, die 2016 zu 26 Einsätzen ausgerückt waren – 10 davon für den Hochwasserschutz – und es insgesamt auf 500 Einsatzstunden gebracht haben. Zusätzlich haben sie Fahrsicherheitstraining absolviert, denn wenn ein Einsatz ansteht, „kocht das Adrenalin hoch und dann wollen wir kein Risiko eingehen, wenn wir mit den ungewohnt großen Einsatzfahrzeugen fahren“, erklärte Wehrführer Michael Lipps. Mit Tagen der offenen Tür wird Geld für solche Maßnahmen eingesammelt, an diesem aber galt das Augenmerk der Ausstattung der Jugendfeuerwehr. Solche Festtage sind aber auch eine gute Gelegenheit, Danke zu sagen und so standen vor dem geselligen Zusammensein die wohlverdienten Grußworte der zuständigen Politiker. Eine gute Ausstattung und Schulung der Wehren ist auch für Verbandsgemeinebürgermeister Markus Lüttger wichtig. Die Verbandsgemeinde ist jetzt für jetzt 32 Wehren zuständig und damit auch permanent mit der Frage nach der Sicherung der Einsatzfähigkeit beschäftigt. Dazu sagte Markus Lüttger: „Dienstagsmorgens um Viertel nach zehn – das ist so mein Paradebeispiel – ist es einfach schwer, bei einem Einsatz einen

Wir kaufen

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

IMMOBILIEN

Die Bockenauer Feuerwehr: eine stattliche Einheit. Beim Tag der offenen Tür am 21. Mai wurden zahlreiche Feuerwehrleute geehrt, befördert und in den aktiven Dienst berufen. Foto: B. Schier

Schnäppchen

Ideal für mehrere Generationen! 1 x 4 ZKB, HWR, Gäste-WC, Terrasse ca. 108 m² Wfl., 1 x 5 ZKB, HWR, Gäste-WC, ca. 117 m² Wfl. und 1 x 5 ZKB, Gäste-WC, ca. 81 m² Wfl.. Grdst. 1.193 m². Eine Freistellung ist nach Absprache möglich. 350.000,- € Energieverbrauchsausweis, EnEV 126,1 kWh, Energieeffieziensklasse D, Heizöl, Baujahr 1995

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

Angebote Windesheim, schöne, helle Wohnung, 5 ZKB, 2 Balkone, 110 m², gut geschnitten, Garage möglich, 580 € + NK + KT ab 01.09.2017 oder früher Tel.: 0163-4609663 Einliegerwohnung, 2 ZKB, kl. Abstellraum, ca. 60 m², für 1 Person, ab sofort in 55595 Weinsheim zu vermieten, Miete 300 € + NK + KT Tel.: 06758-6092 Dörrebach, 4 Z, EBK, B., 1. OG, 100 m², Stellpl., V-Ausw. 108,6 kwh, 475 € + NK + KT Tel.: 06724-95770 NL-Ferienhaus f. 4 Personen vom 27.05. – 02.06.2017, vom 10.06.-15.07.2017 und ab dem 27.08.2017 – Ende des Jahres frei Tel.: 0178-7614430 Sponheim, Ortsrandlage, Panoramablick, Einfamilienhaus mit EBK, Kaminofen, 3 Bäder, Garten, Garage, Stellplatz zu vermieten Tel.: 06758-7354 Bauplatz Laubenheim/Nahe, Baulücke, 283 m² in bevorzugter Hanglage mit super Aussicht ins Rheintal – voll erschlossen von Privat zu verkaufen Tel.: 06725-302 61 68

Gesuche Haus/Grundstück in Hackenheim von privat zu kaufen gesucht Tel.: 06147-915422

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile? Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686 www.hausgeraete-sparmarkt.de

Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27

Technischer Allrounder

Sie möchten Veränderungen in Küche, Bad und Wohnraum, Arbeitsplatte, Spülbecken, Heizkörper, Gardinenstange u.s.w Kein Innenausbau. Im Raum KH 0176/39880686

Wir für alle Fälle! - Wir suchen Objekte aller Art. - Wir begrüßen Sie recht herzlich - und sind für Sie da. - Auch Malerarbeiten - Gartenarbeiten aller Art - sowie Altbausanierung Kontakt unter Tel.: 0179-8651546

Kaufangebote Großer Tisch, oval, 200 cm lang, i. d. Mitte 120 cm breit, an den Enden jeweils 80 cm breit, 120 € VHB Tel.: 06725-302 61 68 Neuer Senseo Kaffeepadautomat, originalverpackt, VHB 50 € Tel.: 06725-302 61 68 Angelruten + Zubehör, 1 Angelstuhl, 1 amerikanische Gaslampe, 1 Diaprojektor, 1 Leinwand, Taschenmesser (groß u. klein), Wassersäule, Bundeswehrwäsche + viele Artikel, alles VHB Tel.: 0671-200 43 881 ab 17 Uhr

Unterricht Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660 Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Biete Englisch-, Deutsch-, Französischunterricht, individuell auf den Schüler, die Schülerin abgestimmt, Hausbesuche möglich Tel.: 0671-9289776

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren. Für die Gebiete: - Bad Kreuznach (Herrmannstraße)

Die Wehr hatte sogar ein Musikduo engagiert: Jürgen und Alex machten richtig gut Stimmung.

Rückenbeschwerden?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Bekanntschaften Er, 55 Jahre! sucht keine Traumfrau, sondern den Sonnenschein fürs weitere Leben. Ich suche eine Sie, gerne auch älter. Du solltest gepflegt sein, schlank und bis 1,67 m groß sein. Ich bin lieb, treu, ehrlich. Ich hoffe auf Deinen Anruf! Tel.: 0671-20310693 oder 0179-8651546 Er, Mitte 30, hat keine Lust mehr alleine zu sein. Wenn Du eher auf Chucks, Vans und Hoodies, als auf Anzug und Herrenslipper stehst, liegst Du bei mir richtig. Komme so aus der AlternativGothic-Ecke. Meld Dich doch mal in Whats App zb 0170 499 43 77

Auto und Motor Opel Corsa Automatik, Bj. 5-2001, 55 kw – 75 PS, Klima, original 47.500 km, seit 2002 im Zweitbesitz, Euro 4, VHB 3.400 € Tel.: 06725-302 61 68

Verschiedenes Suche Putzstelle in Bad Kreuznach, nach Absprache wöchentlich, 14-tägig oder monatlich Tel.: 0151-105 49 825


Ihr Profil: 1. Juni 2017 | KW 22

Kreuznacher Rundschau | 27

Stellenanzeigen Wir suchen ab sofort in Bad Münster am Stein Ebernburg in Wohlfühl-Atmosphäre

Dr. med. Gabriele Kern-Wagner Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie

• 1 Friseur/in in Vollzeit • 1 Friseur/in in Teilzeit

H A M M K L I N I

St. Martin-Straße 5 55585 Norheim Telefon: 0671/40646

erausforderung

Dich erwartet ein großes sympathisches Team mit Spaß an der Arbeit. Perücken

Wenn du dichToupets verändern möchtest, und eine abgeschlossene Berufsausbildung hast, selbständigesHaarteile Arbeiten gewöhnt bist und Freude

Land-gut-Hotel BurgBlick ***

SEIT 29 JAHREN

PERSONAL-LEASING

Wir suchen:

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

ttraktive Arbeitgeberleistungen

am Umgang mit Menschen hast, dann bist du (Lieferant aller Krankenkassen) bieten eine unverbindliche beiWiruns genau richtig. auf Ihren Typ abgestimmte Fachberatung

Arzthelferin auf 450,–€ Basis gesucht 2 Vormittage

Sie verfügen über der Einhaltung de belastbar, flexibel beitsweise aus. !

Perücken - Studio · Modefriseur Perücken - Studio · Modefriseur

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Servicekraft m/w in Teilzeit (30Std.) Bad Kreuznach/ BME, Telefon 06708/62940 textor@hotel-burgblick.com

otivation

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de

Warum zu uns?

Deutschlands führender Frühstücksdienst sucht

Service-Fahrer/in

mit eigenem PKW für die Auslieferung von Inh. Sebastian Heil frischen Backwaren in den frühen Tel. 0 67 08/6 32 20 Morgenstunden. Vergütung ca. Teams 800 EUR. suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab Zur Verstärkung unseres Berliner Str. 57 Zur Verstärkung unseres Teams suchen Tel.: 0671-209 891 48 sofort einen 55583 Bad Münster a. St.-Ebernburg Bürozeiten: 09:00 – 12:00 Uhr wir in unserer Klinik Nahetal ab sofort

ist eine interessan Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w ensch im Mittelpunkt Einarbeitung durch Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w eine leistungsgerec nen Dienstleistung

Inh. Sebastian Heil und 14:00 – 16:00 Uhr Tel. 0 67 08/6 32 20 Bad-kreuznach@morgengold.de Berliner Str. 57 Zur Woppenroth Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab 55583 Bad Münster a. St.-Ebernburg Hauptstr. 26, 55490 (m/w) auf Teilzeitbasis Die Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen in unserer Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unsererwir Klinik Nahetal abKlinik sofortsofort einen einen

einen

Nahetal ab

Gesundheitsund Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w m/w Mitarbeiter Hauswirtschaft

(m/w) auf Teilzeitbasis Krankenpfleger m/w Die Hamm-Kliniken-Gruppe mit sofort einen Tel. 06544 - 99 01 73verfügt Kliniken über etwa 700 Betten und mit (m/w) auf Teilzeitbasis Dievier Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt vier Kliniken über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. vier Kliniken über etwa 700 Betten und Vollzeit oder Teilzeit (75 %) www.landmetzgerei-wolf.de Die Klinik Nahetal ist eine moderne Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab 550 Mitarbeiter. 550Fachklinik Mitarbeiter. für onkologische RehabilitaDie Klinik Nahetal ist eineIhre sofort Die Klinik Nahetal ist eine moderne einen tion und Anschlussrehabilitation (AHB) Aufgaben: Die Klinik Nahetal ist eine moderne Natürlich, Gesund & Gut Essen moderne Fachklinik für onko- Ihre Aufgaben: mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern Fachklinik für onkologische RehabilitaFachklinik für onkologische RehabilitaDurchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die Grundund führt stationäre sowie ambulante tion und Anschlussrehabilitation (AHB) Ihre Aufgaben: logische Rehabilitation und AnHeilverfahren für Sozialversicherungsreinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Zu Ihren Aufgaben gehören die Bereiche. BetreuWir suchen mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern tionUnterstützung! und Anschlussrehabilitation (AHB) Ihre Aufgaben: (m/w) auf Teilzeitbasis schlussrehabilitation träger und private Kostenträger(AHB) durch. mit Die Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit Für eine Diakonie in Durchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die Grundund führt stationäre sowie ambulante ung, die Überwachung und die Pflege der Wir sindvier einKliniken kleines Familienunternehmen und suchen Unterstützung mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern (m/w) auf Teilzeitbasis 181 Betten, rund 150 MitarbeiDie Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit über etwa 700 Betten und Heilverfahren für Sozialversicherungsreinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche. Bad Kreuznach suchen wir vierund Kliniken überKostenträger etwa 700 Betten und die im Verkauf auf unseren Wochenmärkten in Bad Kreuznach und Bingen. Durchführen tern und führt stationäre sowie der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, Grundund führt stationäre sowie ambulante Ihnen anvertrauten Patienten/-innen. Sie träger private durch. Ihr Profil: 550 Mitarbeiter. 550 Mitarbeiter. zuverlässige, deutschsprachige ambulante Heilverfahren für kooperieren dabei mit allen anderen Heilverfahren für SozialversicherungsWeitereDie Informationen unter www.landmetzgerei-wolf.de/jobs.html Dieder Kliniköffentlichen Nahetal ist eine moderne Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in reinigung bei Abreisen und die Reinigung Bereiche. Klinik Nahetal ist eine moderne Sozialversicherungsträger undder Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind freundlich, Reinigungskräfte m/w Fachklinik für onkologische Rehabilitaträger und private Kostenträger durch. Berufsgruppen, um damit einen ganzIhr Profil: Fachklinik für onkologische Rehabilita-

Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w

Wochenmärkte: Di. & Fr. Bad Kreuznach | Mo. & Do. Idar | Sa. Bingen

Arbeitszeit: Mo - Fr u. Sa + So

tion und Kostenträger Anschlussrehabilitation (AHB) private durch.

Ihre Aufgaben: belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Ar-

181 Betten, rund 150 Mitarbeitern tion und Anschlussrehabilitation (AHB) Ihre Aufgaben: heitlichen Behandlungsprozess aktivin zu erausforderung beitsweise aus. Hmit Sie verfügen über Kenntnisse und der Fertigkeiten der Reinigung Arbeitszeiten nach Absprache Durchführen der Unterhaltsreinigung Patientenzimmer, die Grund- und in und führt stationäre sowie ambulante mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern unterstützen. Des Weiteren obliegt IhHeilverfahren für Sozialversicherungsder Einhaltung des Hygieneund Reinigungsplans. Sie sind freundlich, ttraktive Arbeitgeberleistungen reinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche. ( 450,–€-Basis oder A Ihr Profil: träger und Kostenträger durch. der Patientenzimmer, dieprivate Grundführt stationäre sowie ambulante dasDurchführen belastbar, flexibel undder zeichnen sich durch eine patientenorientierte Arnen Patientenakten. Sie Elektro und Becker ist ein Unternehmen, seit 1954 der Unterhaltsreinigung Warum zu die uns? Führung lohnsteuerpflichtig) otivation M erausforderung Heilverfahren für Sozialversicherungsbeitsweise aus. H reinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche. tragen Verantwortung für die optimale ist eine und interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit Bewerbungen bitte an und Fertigkeiten besteht träger und seit 01.04.2016 vondurch. Denis Jost geführt wird. Sie verfügen über Kenntnisse in der Reinigung und private Kostenträger Ihr Profil: in M ensch im Mittelpunkt Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten

ommunikationskultur

gepe Gebäudedienste Aleistungsgerechte und und weitere Konditionenineines der Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind eine freundlich, Sie verfügen überVergütung Kenntnisse Fertigkeiten der moderReinigung und in eine Peterhoff GmbH Warum zu hohe uns? Patientenzufriedenheit. nenwie Dienstleistungsunternehmens. otivation der Einhaltung des Hygieneund Reinigungsplans. Sie sind freundlich, M belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte ArK ommunikationskultur zentrale@gepe-peterhoff.de belastbar, flexibel und zeichnen sichAufgabe durch eine patientenorientierte Arist Profil: eine interessante, vielseitige in einem motivierten Team, mit Ihr im Mittelpunkt beitsweise Tel.:aus. ab 9.00 Uhr unter eidenschaft erausforderung MH L ensch beitsweise aus. Team! Kommen Sie in unser Wir freuen unsund auf Ihre Bewerbung.Kolleginnen. Sie erhalten Einarbeitung durch erfahrene freundliche Sie verfügen über eine abgeschlossene eine leistungsgerechte VergütungWalther, und weitere Konditionen eines moderSie verfügen über Kenntnisse02421/840974 und Fertigkeiten in der Reinigung und in Für weitere Auskünfte steht Ihnen unter der Telefonttraktive Arbeitgeberleistungen - AI nnovation Ausbildung zur/-m Simone Gesundheitsund ttraktive Teams Arbeitgeberleistungen nen0671 Dienstleistungsunternehmens. nummer 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern Zum langfristigen Ausbau unseres haben wir des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind achhaltigkeit der Einhaltung freundlich, N zu uns? Warum sowie PflegeerfahzurKrankenpfleger/-in Verfügung. otivation KMommunikationskultur ab sofort folgende Stellen zu vergeben: zu uns?sich durch eine patientenorientierte nterdisziplinärer Austausch belastbar, flexibel Warum und zeichnen ArI eidenschaft rung, die Sie vielseitige idealerweise in einem ist eine interessante, Aufgabe in einem motivierten Team, mit otivation ensch im Mittelpunkt LM Kommen Siedurch in unser Team! Wir freundliche freuen uns auf IhregeBewerbung. Einarbeitung erfahrene und Kolleginnen. Sie erhalten erausforderung ritik als Chance für Verbesserung Krankenhaus oder einer Rehaklinik beitsweise aus. K • 1 Elektroniker/Meister für Energie- und Gebäudetechnik ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines modernnovation sammelt onkologische Zu-unter der TelefonI Für weiterehaben. AuskünfteEine steht Ihnen Simone Walther, ensch im Mittelpunkt ntwicklungsmöglichkeiten E nen Dienstleistungsunternehmens. Führerscheinttraktive Kl. B erforderlich. Informieren Sie sich hier Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Siesatzqualifikation erhalten nummer 0671 375 - 172ist oderüber über nt.personal@hamm-kliniken.de gern Arbeitgeberleistungen wünschenswert, unsere attraktiven ommunikationskultur ähe zum Patienten K achhaltigkeit N N zur Verfügung. Konditionen eines moder• 1 Kaufmännischer Mitarbeiter/in mit guten PC-Kenntnissen eine leistungsgerechte Vergütung und weitere aber nicht Bedingung.Arbeitgeberleistungen! Zudem zeichnen eidenschaft Austausch Warum zu uns? nterdisziplinärer Sie inNahetal unserpersönliches Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Kommen GmbH & Co. KG otivation nen Dienstleistungsunternehmens. I LHamm-Kliniken Sie sichKlinik durch Engagement, und Freude am Verkauf auf 450 € Basis Fachkliniken für onkologische Rehabilitation Burgweg 14 nnovation I Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone Walther, ommunikationskultur ritik als Chance für Verbesserung Teamfähigkeit und Flexibilität aus. unter Sie der Telefonund Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach Mitarbeiter (m/w) K www.hamm-kliniken.de eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit Bitte senden Sieensch uns Ihre Bewerbung mit Lichtbild undistallen wichtigen nummer 0671 375 - 172besitzen oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern im Mittelpunkt sind belastbar, Kenntnisse in achhaltigkeit Nntwicklungsmöglichkeiten gesucht! Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten zur Verfügung. E Unterlagen per E-Mail: Informieren Sie sich hier eidenschaft den gängigen Microsoft-Anwendungen nterdisziplinärer Austausch Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Kommen über unsere attraktiven eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moderzum Patienten N I ähe und haben Freude im UmgangArbeitgeberleistungen! mit PatiSEIT (06721) Wir suchen Steinmetzgesellen (m/w) ÜBER ritik als Chance für Verbesserung nen Dienstleistungsunternehmens. nnovation K 60 enten. Auskünfte steht Walther, unter der Telefon- Klinik Nahetal JAHREN Innungsfachbetrieb oder Steinmetzhelfer (m/w)Ihnen Simone 41019 Für weitere Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG ommunikationskultur E ntwicklungsmöglichkeiten Saarlandstr. 133 · 55411 Bingen-Büdesheim · Post@elektro-becker.com nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern Fachkliniken für onkologische Rehabilitation Burgweg 14 Informieren Sie sich hier Warum zu uns? in Vollzeit achhaltigkeit und Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach über unsere attraktiven ähe zum Patienten Es erwartet Sie eine interessante, vielseizur Verfügung. N eidenschaft Arbeitgeberleistungen! www.hamm-kliniken.de Wir freuen aufSieIhre Kommen Sie in unser Team! Ausführliche Infosuns finden auf Bewerbung. tige Aufgabe in einem motivierten Team, Klinik Nahetal nterdisziplinärer Austausch Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Klinik Nahetal unserer Homepage mit Einarbeitung durch erfahrene und nnovation Burgweg 14onkologische Rehabilitation Fachkliniken für Burgweg 14 Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone Walther, unter der Telefonwww.grabmale-kaszuba.de/ueber-uns/jobs freundliche Kolleginnen. Sie erhalten und Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach 55543 Bad Kreuznach ritik als Chance fürnummer Verbesserung 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern www.hamm-kliniken.de wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Erweiterung achhaltigkeit www.hamm-kliniken.de eine leistungsgerechte Vergütung und Kontakt und Bewerbung: zur Verfügung. unseres Teams ein/e Friseur/in. (Vollzeit, Teilzeit &... weitere Konditionen eines modernen ntwicklungsmöglichkeiten  Persönlich: Hauptsitz in oder bieten Ihnen eine sehr interessante Möglichkeit Informieren Sie sich hier Dienstleistungsunternehmens. nterdisziplinärer Austausch Bad Kreuznach, Alzeyer Str./Ecke der Selbständigkeit als Friseur-/in durch Stuhlmiete! über unsere attraktiven Pfalzsprung ähe zum Patienten Kommen Sie in unser Team! Arbeitgeberleistungen! Keine Investition notwendig! ritik als Chance für Verbesserung  Telefonisch: 06131-619 2629 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Interessiert?  per E-Mail: ttraktive Arbeitgeberleistungen

Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Elektro-Installationen aller Art, Verkauf von Elektroerausforderung Ihr Profil: Hausgeräten und Ersatzteilservice aller Fabrikate.

H A M H M A M K M L - Elektro Becker I K N L I FRISEURI/ IN gesucht K N E I N K Hamm-Kliniken Dann melden Sie sich bei GmbH uns. & Co. KG E ntwicklungsmöglichkeiten Fachkliniken für onkologische Rehabilitation CIRRUS Patienten und Anschlussrehabilitation (AHB) N ähe93 zum Salinenstr. · 55543 Bad Kreuznach · Tel: 0671-9201500 www.hamm-kliniken.de

eidenschaft

(

Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Fachkliniken für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB)

nnovation

achhaltigkeit

m.weller@grabmale-kaszuba.de Klinik Nahetal

Informieren Burgweg 14 Teams Sie sich hier Wollen Sie Teil unseres über unsere attraktiven 55543 Bad Kreuznach werden? Arbeitgeberleistungen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

nterdisziplinärer Austausch Klinik Nahetal Burgweg 14 55543 Bad Kreuznach

medizinisch-pflegerische Versorgung so-

Kommen Sie in uns

Für weitere Auskü nummer 0671 375 zur Verfügung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone Walther, unter der Telefon-nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@ hamm-kliniken.de gern zur Verfügung.


13.905,-

Bei uns für

FORD Fiesta Celebration 5-Türer; 1,0 l 59KW (80PS). Viele weitere Ford-Modelle als Tageszulassungen sofort verfügbar.

Leichtmetallfelgen

1

Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. Überführungskosten (Modellabhängig). 2 Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. Andere Marken sind Eigentum der betre enden Inhaber.

! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! !

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): innerorts/ außerorts/kombiniert: 5,8/3,8/4,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 105 g/km

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

1

®2

FORD FIESTA CELEBRATION – TAGESZULASSUNG

Elektr. Fensterheber

Sparen Sie jetzt:

mit Bluetooth  NULL Beheizbare Anzahlung Freisprechanlage Sitze vorne € 5.000 NULL Wartungskosten FGS 5. Jahr Parksensoren bis 50.000km vorne und hinten  NULL Klimaanlage Garantiesorgen Beheizbare Außenspiegel elektr.  4 Jahre lang Frontscheibe anklappbar;

Audiosystem

Tolle Ausstattung. Unglaublich günstig. Die Ford Flatrate EZ 12/12, KM 52.350, KW 74, PS 101, Farbe Nautik-Blau Metallic, Berganfahrassistent, Active-City-Stop, Klimaautomatik, Freisprecheinrichtung, Vordersitze u. Frontscheibe beheizbar, Ford PowerStartfunktion, uvm. 9.950 €

EZ 01/16, KM 29.950, KW 110, PS 150, Farbe Iridium-Schwarz Metallic, Feststellbremse elektr., Multifunktions-Lederlenkrad, Freisprecheinrichtung, Sportsitze vo., Start-Stopp-System, Ein- und Auspark26.450 € funktion, uvm.

Ford S-Max Titanium TDCi DPF

EZ 04/16, KM 28.800, KW 88, PS 120, Farbe Magnetic-Grau Metallic, Reifendruckkontrollsystem, Klimaautomatik, LED-Tagfahrlicht, Ford Navigationssystem, Park-Pilot-System hi., Ford Power-Startfunktion, uvm. 19.950 €

Ford Grand C-Max Titanium TDCi DPF

EZ 02/16, KM 18.800, KW 70, PS 95, Farbe Iridium-Schwarz Metallic, Fensterheber vo. und hi. elektr., Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage, Vordersitze beheizbar, Park-Pilot-System vo. und hi., uvm.  14.450 €

… die bessere Wahl

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach Tel.: 06721 9144-0

UTO Wir PIEROTH tauschen unsere Vorführwagen

* bei Kasko-Versicherung, in Abhängigkeit Ihrer der SB und der Schadensart

fb.com/AutoPieroth

www.auto-pieroth.de

Die komplette Schadensabwicklung, selbst bei Werkstattbindung und mit Original Ford-Scheiben für Sie kostenlos*

Facebook “f ” Logo

WINDSCHUTZSCHEIBEN REPARATUR & AUSTAUSCH

von FORD und MAZDA 18. - 20. Dezember 2008 EDEKA aktiv markt Wolst Gau-Algesheim

Ford Fiesta Titanium EcoBoost

Ford B-Max SYNC Editon TDCi DPF

FORD SERVICE |

Glasklar im Vorteil! Neufahrzeuge Wir präsentieren

Top Gebrauchte

GmbH & Co. KG

CMYK / .eps

Facebook “f ” Logo

CMYK / .eps

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 22 17  

Kw 22 17