Page 1

Kreuznacher Rundschau 13. Jahrgang · KW 20

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

Donnerstag, 17. Mai 2018

Carports Schutz vor Wind und Wetter

• Vor-Ort-Beratung • Montage • und vieles mehr ...

Das Logo der Partnerschaft: Partnerschaft mit Herz. Der Kauz aus Bad Kreuznach und das Huhn von Bourgen-Bresse (gezeichnet von Fred Lex) fliegen mit der Fahne Europas vereint.

Gebrauchtwagen Renault Clio Expression

Am Kieselberg 8 a · 55457 Gensingen Tel. 0 67 27/89 39 - 0 · www.ammann-holz.de

Fremde wurden Freunde Bad Kreuznach feiert 55-jährige Partnerschaft mit Franzosen

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Fachwerkhaus mit Nebengebäude in Rohrbach/Hunsrück Ruhige Lage! 7 ZKBD ca. 180 m² Wfl., Gartenterrasse, 2 Stellplätze. Grdst. 691 m². Frei nach Absprache.

89.000,– €

Energiebedarfsausweis EnEV 293 kWh, H, Holz, Bj 1900

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach

Tel.: 0671 48 1206 •Handy: 0175 5573157

info@immobilien-am.de •www.immobilien-am.de

Bad Kreuznach (red/hjr). Der 55. Geburtstag der Städtepartnerschaft zwischen Bad Kreuznach und dem französischen Bourgen-Bresse wird an diesem Wochenende gefeiert. Folgende Veranstaltungen stehen auf dem Programm: Samstag, 19. Mai: Ausstellung der Künstlergruppe Nahe und ArtCité: T(Räume) im PuK (bis Sonntag) 11 Uhr Pauluskirche und viel Ungemach – An bizarren Ereignissen herrscht in der Kirchengeschichte wahrlich kein Mangel; u. a. hierüber erzählt Gästeführer Wolfgang Reiche in seiner einstündigen Kirchenführung durch die Pauluskirche und Kapelle. Um Spenden wird gebeten. ab 12 Uhr: Imbiss im Festzelt auf dem Eiermarkt 12–18 Uhr: Deutsch–Französischer Markt auf der Nahebrücke 12 – 18 Uhr: Unterhaltungsprogramm im Festzelt auf dem Eiermarkt

15 Uhr: Einweihung der Freundschaftsbank im Kurpark ab 16 Uhr steigt die Kantorei an der Pauluskirche in die Boote und schippert singend den Mühlenteich/die Nahe hinauf bis in Höhe der Roseninsel und retour. Ein Spaziergang am Wasser entlang lohnt sich also. Dauer ca. eine bis eineinhalb Stunden. 18 Uhr: Französische Theateraufführung „La dernière y restera“, von Jean-Claude Sussfeld, Ort: Loge, Haus des Gastes, Kurhausstr. 22-24 (freier Eintritt) 18 – 22 Uhr: Musikprogramm im Festzelt auf dem Eiermarkt mit der Bad Kreuznacher Band „Too Nice“ Sonntag, 20. Mai: 12 – 18 Uhr: Deutsch-Französischer Markt auf der Nahebrücke ab 12 Uhr: Musikalische Unterhaltung im Festzelt auf dem Eiermarkt 9.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst 11 – 13 Uhr: „Städtepartnerschaf-

ten im Wandel“ im Gymnasium an der Stadtmauer, Hospitalgasse 6. ab 12 Uhr: Musik und Verköstigung im Festzelt verschiedene Aktionen in der Altstadt 15 Uhr: „Karl Marx & Jenny von Westphalen – eine Liebe“, das NaheTheater spielt vor der Pauluskirche ab 15 Uhr: „Kulturkaffee – Kunst und Kalorie“ mit Unterhaltung im Festzelt auf dem Eiermarkt 15.30 Uhr: Chöre Capriccio aus Bad Kreuznach sowie Cantabile aus Hackenheim 16 Uhr: „Dinner vor One“ (Annette Bauer/Steffen Kaul) 16.30 Uhr: Musikalische Umrahmung Chöre ab 18.30 Uhr: Imbiss im Festzelt ab 18.45 Uhr: Abendessen der offiziellen Delegation im Festzelt 19.30 Uhr: Bunter Abend im Festzelt auf dem Eiermarkt ab ca. 21.30 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit der Röka BigBand

• EZ: 12/16 • nur 9.750 km • Navi • LM-Felgen • Klima• Einparkhilfe

nur 12.950,- $

Bad Kreuznach

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Kleine Doppelhaushälfte statt Wohnung! Ingelheim: 2016 wurde das angenehme 2-Zimmer-Zuhause mit 60 m² Wfl. fertiggestellt. Tageslichtbad mit Wanne und Dusche, schöne Terrasse, ruhige Lage. Kfz-Stellplatz inklusive. EnEV: In Vorbereitung. € 225.000,–

Keine zusätzliche Provision!

Fahrrad & E-Bike Center Bad Kreuznach & Ingelheim

Fahrrad & E-Bike Center Ingelheim & Bad Kreuznach - große Auswahl aller führenden Hersteller - kompetente Beratung durch geschultes Fachpersonal - Reparaturservice für alle Fabrikate

Das neue Pegasus EVO 10 Nahering 12 · Ingelheim · 0 61 32 / 26 86 Filiale: Wöllsteiner Str. 1 · Bad Kreuznach · 0671 / 6 82 10

jetzt zum Aktionspreis statt 3299,- € nur 2999,- € Wöllsteiner Str. 1 Bad Kreuznach · 0671 / 6 82 10 Filiale: Nahering 12 · Ingelheim 0 61 32 / 26 86

Wieder weniger Geld für den Kreis Mehr Geld für die Städte: Landrätin kritisiert Landesregierung Region (red). Landrätin Bettina Dickes kritisiert sehr scharf die durch das Land vorgesehene Änderung des kommunalen Finanzausgleichs: „Die Umverteilung der Zuweisungen des Landes an die Kommunen führt zu einem Ungleichgewicht zu Lasten des ländlichen Raums.“ Schon lange schafft es der Landkreis Bad Kreuznach nicht, seine von Bund und Land zugewiesenen Aufgaben mit den zur Verfügung stehenden Mitteln zu bestreiten. Nicht, weil die Verwaltung das Geld zum Fenster hinaus-

werfen, den die Kreisverwaltung wirtschafte mit höchstem Bedacht und prüfe jede Ausgabe. „Trotzdem ist es nicht möglich, den Haushalt auszugleichen,und dies seit Jahrzehnten.“ Durch die neue Umverteilung von Zuweisungen der Mainzer Landesregierung zugunsten der Städte ergibt sich allein im Kreis Bad Kreuznach ein Einnahmeausfall von rund 3,4 Millionen Euro jährlich. Die bestehende Unterdeckung steigt also. Außerdem erwartet die AAD aus Trier, dass der Kreis im laufenden Haushalt ei-

ne Million Euro einspart. „Es fehlen damit 4,4 Millionen Euro. Was bleibt sind Mehrschulden und die Nichterfüllung von Aufgaben.“ „Es ist nicht meine Art zu klagen. Aber wenn die Landesregierung weiterhin sehenden Auges die Landkreise derart austrocknet und es sich abzeichnen lässt, dass die Erfüllung der Aufgaben auf dem Spiel steht, müssen sich die Verursacher in Mainz durchaus fragen lassen, ob ihnen die Menschen in den ländlichen Gegenden nichts mehr wert sind.“

Bezahlbares Zweifamilienhaus als Kapitalanlage! Neu-Bamberg: Zwei 3 ZKB- Wohnungen mit 96,5m² bzw. 80m² Wohnfläche, Terrasse, voll unterkellert, pflegeleichter Garten und 2 PKW-Stellplätze. Ortsrand! EnEV: Bedarfsausweis 167,1 kWh/(m²•a), Heizöl, BJ 1967 € 215.000,–

Keine zusätzliche Provision! Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

0671/840-850 www.stein-immo.de


2 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Notrufnummern Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 110 Tel. 112 Tel. 112 Tel. 0671-44877 Tel. 06724-95959 Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 17. Mai: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270; Flora-Apotheke, Naheweinstr. 75, Tel. 06704-1345, Langenlonsheim

Sonntag 20. Mai: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Montag 21. Mai: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994; Apotheke am Rotenfels, Seeboldstr. 9, 55585 Norheim, Tel. 0671-2115 Dienstag 22. Mai: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Mittwoch 23. Mai: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Donnerstag 24. Mai: gesundleben Apotheke Dr. Marc Muchow, Alzeyer Str. 81, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-79499919; SonnenApotheke, Naheweinstr. 175, 55450 Langenlonsheim, Tel. 06704-662

Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

Ihre Profis in der Buchhaltung und rund ums Büro

Brigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bs-buerodienst.de *unsere angebotenen Leistungen werden gemäß § 6 Nr.3/4 St BerG ausgeführt

Impressum

%

%

www.mayer-moebel.de

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 Mobil: 0174 - 906 07 72 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

Beratung begrenzt nach StBerG § 4 Nr. 11

küchen BAD KREUZNACH

Nasse Wände?

Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH Am Giener 18, 55268 Nieder-Olm

t 06136 - 9528461 oder 06721 - 187182

www.www.isotec.de/rueger www.isotec.de/rueger TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik.

Raiffeisen Weinsheim

Flüssiggas  08 000 345 345 gebührenfrei

Raiffeisen-Hunsrueck.de

Jetzt Termin vereinbaren! ionsbe rat

se

eb t ri

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH • Wöllsteiner Str. 1-3 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier Wöllsteiner Str. 1-3, 55543 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind • (mm) Michaela Mc Clain Layout: Maria Wilhelm und Florian Focht Verteilte Auflage: 48.235 • VRM Druck GmbH & Co. KG

Alles komplett NEU! Jetzt beim Küchenkauf kräftig sparen!

Möbel Mayer GmbH • Bad Kreuznach Siemensstr. 3 • Tel.: 0 671 / 88722-0

wir betreuen Sie auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit!

B

NEUERÖFFNUNG

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Ihre Profis in der Buchhaltung* und rund ums Büro Starten Sie mit uns durch,

üroservice rigitte Sommer

Große Küchen-Studio

g

Samstag 19. Mai: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966

Steuererklärung? Kein Problem.

Inte

Freitag 19. Mai: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Tex & r ste Pol e, pich Tep

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452 www.teppichreinigung-tonollo.de


AKTUELL

17. Mai 2018 | KW 20

Grünpfleger seit 25 Jahren

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Steffen Espenschied pflegt die Grünflächen der Stadt – im Winter räumt er die Straßen

Am vergangenen Wochenende habe ich als Berichterstatterin einen Kreativkurs mit Holz begleitet. Kurz umrissen ging es darum, sich im Wald von herumliegendem Holz und Geäst inspirieren zu lassen, dieses Material zu sammeln und damit in einer Kreuznacher Schreinerei ein Objekt zu gestalten. Das Schreiben liegt mir, die kreative Gestaltung hingegen ist mir ein unbekanntes Spielfeld. Um mich vor der wahrscheinlichen Blamage zu

schützen, wählte ich meine Lieblingstaktik: Ich stapelte augenblicklich tief und erklärte, ich plane, eine Schildkröte, die sich in ihrem Panzer versteckt hat, aus einem Holzwacken herauszuholen. Es kam anders: Am Ende hatte ich eine zwei Meter hohe filigrane Skulptur gebaut, sehr gelungen und ich bin froh, dass ich mich nicht hinter dem Schildkrötenpanzer versteckt habe. Ich weiß auch, dass es bei einer nächsten Kreativübung wieder völlig anders sein kann, dass meine Bemühungen, etwas Schönes zu schaffen, kläglich auf der Strecke bleiben, aber ich bin bereit, es irgendwann wieder einmal zu versuchen. Ihre Bernadette Schier „Wir sollten uns nicht durch unsere Ängste davon abhalten lassen, unseren Hoffnungen nachzugehen“ (John F. Kennedy)

Veranstaltungskalender Bürgermeister Wolfgang Heinrich freut sich mit Bauhof-Leiter Hans Kaluza (rechts) für den Jubilar Steffen Espenschied. Foto: Stadt KH Bad Kreuznach (red). Steffen Espenschied feiert im Monat Mai sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadtverwaltung Bad Kreuznach. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Bürgermeister Wolfang Heinrich bei dem 51-Jährigen für seinen langjährigen Einsatz. Der gebür-

tige Bad Kreuznacher kümmert sich beim Bauhof um die Pflege des städtischen Grüns. „Im Sommer mähe ich den Rasen und im Winter mache ich Winterdienst“, berichtet Espenschied von seiner abwechslungsreichen Arbeit bei der Stadt. „Wenn‘s weiterhin so gut läuft, kann ich mich nicht

beklagen“, sagt der verheiratete Familienvater von vier Kindern mit einem Augenzwinkern. Bevor der Bad Kreuznacher 1993 bei der Stadt anfing, arbeitete er drei Jahre beim hiesigen Holz- und Baustoffzentrum Steinbrech und ein weiteres beim Verpackungsdienst Gau-Algesheim.

Nachrichten der Polizei Artist stürzt schwer Bad Kreuznach, Festplatz Pfingstwiese (ots). Während der Nachmittagsvorstellung am Sonntag kam es beim Zirkus Krone zu einem schaurigen Unfall. Ein 46-jähriger Artist stürzte bei seiner Akrobatiknummer in luftiger Höhe (ohne spezielle Absturzsicherung) von dem sogenannten „fliegenden Motorrad“ aus vier Metern Höhe in die Manege. Der 46-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und per Rettungshubschrauber abtransportiert. Nach derzeitigem Stand gehen das aktuelle Zirkusprogramm sowie die Folgeaufführungen wie geplant weiter. Hausbrand Am 13.05.2018, gegen 3.30 Uhr, wurde der „Integrierten Leitstelle Feuerwehr und Rettungsdienst“ ein Wohnhausbrand in der Jungstraße von Bad Kreuznach gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Mehrfamilienhaus bereits in Flammen. Ein Vorgehen ins Gebäude war, aufgrund der Flammen und der starken Rauchgasentwicklung, bereits nicht mehr

möglich. Alle Anwohner konnten sich glücklicherweise aus dem Gebäude retten. Lediglich der 47-jährige Melder erlitt eine Rauchgasintoxikation und musste ärztlich behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen entfachte sich der Brand in einer Erdgeschosswohnung. Von dort aus griff das Feuer dann auf das Obergeschoss über. Der Schaden am Gebäude dürfte jenseits von 350.000 Euro liegen. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. Der Brandort wurde versiegelt und beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in Richtung Brandstiftung übernommen. Unerfreuliches am Rande: Während der Löscharbeiten wurde einem Feuerwehrkameraden das Fahrrad geklaut. Er wollte sich die Zeit zum Abschließen des Rades sparen, um schneller Hilfe zu leisten. Das Rad stand also unverschlossen im Feuerwehrhof des Löschbezirks Süd im Fahrradständer. Zu dieser Zeit waren Bad Kreuznacher Feuerwehrleute dabei Menschenleben zu retten. Freiwillig. Ohne Bezahlung.

Palettenbrand bei Trinkgut in der Bosenheimer Straße Ein Palettenstapel im Außenbereich der Firma Trinkgut auf der Seite der Ringstraße stand in Vollbrand. Die Flammen griffen bereits auf eine Großraummülltonne über. Mit einer Axt wurden die brennenden Paletten auseinandergezogen und abgelöscht. Die Wechselbrücke konnte vor den Flammen geschützt werden. Der Einsatz war nach etwa 20 Minuten beendet. Zu dieser Zeit lief ein weiterer Notruf über einen Zimmerbrand mit Menschenrettung in der Jungstraße bei der Rettungsleitstelle ein. Foto: Polizei

Immer freitags, 16.30 bis 18.00 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ort und Infos: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-8360050 Immer dienstags und freitags, 07.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt in der Kurhausstraße rund um die Pauluskirche. Do., 17. Mai | 18 Uhr: Vortrag von Rechtsanwalt Kristof Mades zum neuen Datenschutzgesetz. Im Caravelle-Hotel. Fr., 18. Mai | 14.30 bis 15.30 Uhr: Stadtrundfahrten mit dem Crucenia-Express „Blauer Klaus“. Abfahrt: Haltestelle am Parkhotel Kurhaus in Bad Kreuznach. Fahrpreise: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 3,50 Euro Fr., 18. Mai | 15.30 bis 17.30 Uhr: Tanzmusik im Kurpark von Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei. Sa., 19. Mai | 14.00 bis 16.00 Uhr: E-Rolli-Stadtführung durch Bad Kreuznach. Startpunkt ist die Geesebrick in der Kurhausstraße. Es geht durch die Altstadt in den Schlosspark und über eine Schleife wieder zurück. Kostenbeitrag: 4,00 € Sa., 19. Mai | 15.30 bis 17.30 Uhr: Tanz unter den Platanen im Kurpark von Bad Kreuznach mit dem Duo „CoolAMix“. Der Eintritt ist frei. Sa., 19. Mai | 19.30 bis 20.30 Uhr: Abendmusik mit dem Kurensemble im Kurpark von Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei. Mo., 21. Mai | 21.00 bis 22.30 Uhr: Nachtwächterführung durch das nächtliche Ebernburg mit Chnutz vom Hopfen. 5 Euro. Treffpunkt: Kurpfälzer Amtshof, Burgstr. 13, OT Ebernburg

Info Städtepartnerschaftsfest

Nahebrücke am Sonntag und Montag gesperrt Bad Kreuznach (red). Wegen des Jubiläumfestes 55 Jahre Bad Kreuznach−Bourg-neBresse am kommenden Pfingstwochenende, ist die Mannheimer Straße zwischen Mühlenstraße und Klappergasse (Nahebrücke) am Sonntag, 20. und am Montag, 21. Mai, voll für den Verkehr gesperrt.

In der Poststraße sind wegen den Aufbauarbeiten bereits ab Donnerstag, 17. Mai, die Bewohnerparkplätze gesperrt. Die Bewohner der Klappergasse, des Zwingels und der umliegenden Häuser fahren den Bereich mit einer Durchfahrtsberechtigung über die Postraße/ Mannheimer Straße an.


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Tanz, Wein und Fingerfood

Groovig mit Bläsern

„Pinkbikini Lounge“ spielt für Sophia-Kallinowsky-Stiftung

The Late Guys am 25. Mai im Dudelsack

Die „Pinkbikini Lounge“ gibt am Samstag, 26. Mai, ab 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), ein Benefiz-Konzert im Kurpavillon von Bad Münster am Stein. Foto: Band BME (red). Die Coverband „Pinkbikini Lounge“ gibt am Samstag, 26. Mai, ab 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), ein Benefiz-Konzert im Kurpavillon von Bad Münster am Stein: Sieben erfahrene Musiker liefern tanzbare Grooves mit jazzigen Einflüssen und rockig-fetzigen Elementen. Das Repertoire reicht von Funk über Soul bis hin zu Disco-Hits. Der Erlös des Abends fließt an die Sophia-Kallinowsky-Stiftung, die im Februar 2017 gegründet wurde und, in Erinnerung an die Namensgeberin, die Wissenschaft und Forschung im Bereich von Krebserkrankungen sowie anderen dramatischen Kinderkrankheiten för-

dern will. David Meinhard wird den Musikfans Fingerfood anbieten, dazu gibt es stiftungseigenen Wein und Secco aus dem Winzenheimer Weingut St. Meinhard sowie andere Getränke.

Bad Kreuznach. The Late Guys sind am 25. Mai im Kreuznacher Dudelsack on Stage. Mit einer weiten Auswahl von groovigen Klassikern der 80er bis zur funkig-souligen Moderne steht die junge Truppe für ein mitreißendes und unterhaltsames Repertoire. Der voll besetzte Bläsersatz mit drei Saxophonen und Posaune produziert alles andere als Musik aus der Dose. Einlass ab 20 Uhr; der Eintritt ist frei. Der Dudelsack ist in der Rüdesheimer Straße 44. Foto: Veranstalter

Das Besondere im Alltag

Fotoausstellung „Stadttaucher“ in KH-Südwest bis 23. Mai

Karten sind für 15 Euro pro Person im Vorverkauf bei folgenden Stellen erhältlich: Weingut Meinhard in Winzenheim, Friseur Cocoon, Fitnesscenter Merkelbach (beide Bad Kreuznach) sowie Verkehrsverein Rheingrafenstein, PhysioTeam, Adler-Apotheke, Friseure Zumsteg und Hair Passion (alle Bad Münster) sowie online unter shop.ophia.foundation; Restkarten an der Abendkasse.

Deutsch-französische Traumstimmung

Ausstellung im Kunstraum Install des Museums für PuppentheaterKultur

Von links: Trude Wermter-Pörksen, Aufsichtsratsvorsitzende von der GBG, Heidi Baumgartner (GBG), Vera Plachetka und Liane Jung, Stadtteilkoordinatorin Bad Kreuznach-Südwest. Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz Bad Kreuznach (red). Die Ausstellung der Hobbyfotografin Vera Plachetka ist noch bis 23. Mai

im Stadtteilbüro Bad KreuznachSüdwest im Mietertreff zu sehen. „Stadttaucher“ heißt die erste Ein-

zelausstellung, denn auf ihren „Tauchgängen“ durch Bad Kreuznach und anderen Städten hat sie eine Sammlung oft heiterer Momente eingefangen: „Ob bei der Hausverwaltung Dominanz auch ein Alt-68er einziehen würde? Warum wurde der Briefkasten nur für Liebesbriefe noch nicht früher erfunden?“ Die Fotografien haben eine klare Bildsprache und halten fest, was den meisten Menschen im Alltagsgrau der Straßen und Gassen entgeht. Vera Plachetka lebt seit 2006 in Bad Kreuznach und ist seit 2013 Mitglied im Verein der Fotofreunde 1957 e.V. Die Ausstellung kann jeweils montag- und mittwochnachmittags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in der Oberbürgermeister-BußStraße 6, Eingang Neufelder Weg, besichtigt werden.

„Hinter den Kulissen“

Ungewöhnliche Einblicke im Kreuznacher Puppentheater Blick auf die gut besuchte Ausstellung. Bad Kreuznach (red). Die Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe Nahe und des französischen Partnervereins Art Cité Bourg wurde von der Koordinatorin für Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen, Christine Simmich, am Sonntag, 22. April, eröffnet. Die Vorfreude der zahlreichen Besucher aufs anstehende Jubiläum mit Bourg-en-Bresse war deutlich zu spüren. Sie hatten nicht nur Gelegenheit, die Werke der deutschen Künstler zu sehen, sondern konnten auch Gemälde und Skulpturen der Mitglieder des französischen Partnerver-

Foto: Nico Cappiello

eins in Augenschein nehmen – gewissermaßen als Vorboten der Künstler aus Bourg-en-Bresse, die bei der Finissage an Pfingsten persönlich anwesend sein werden. Von der Stadt gab es Anstecker mit deutsch-französischem Wappen zur Einstimmung. In ihrer Laudatio nahm die erste Vorsitzende Annette Thiergarten die Gäste mit auf eine bewegende Zeitreise der (T)Räume. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, die der Ausstellung später beiwohnte und die Gäste begrüßte, freute sich besonders über diesen vielversprechenden Auftakt in die Jubiläumswochen.

Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 19. Mai, 15 Uhr, erlaubt Museumsleiter Markus Dorner (auf dem Foto mit Mozart) den Gästen des PuK (Puppentheater und Kultur) einen „Blick hinter die Kulissen“ der Museumsräume und präsentiert ganz besondere Schätze, die normalerweise nicht zu sehen sind. Die Ausstellung des PuK schlägt einen Bogen vom Wandertheater des 19. Jahrhunderts über die festen Puppenbühnen bis zu den Theater- und Fernsehstars der Puppenszene wie dem Mephisto aus dem Stück Dr. Faust, Robbi, Tobbi, Bernd das Brot oder Herr von Bödefeld. Mehr als 2500 Figuren umfasst die Sammlung. Teilnahmegebühr 7 €, ermäßigt für Kurgäste 5 € inklusive Museumseintritt.


WÄNDE?

LER?

hachtung mit MANN

ellung mer durch

.. ..

BKM.MANNESMANN

R

A b d i c h t u n g s s y s t e m e

95023

info@bkm-bautenschutz.de www.bkm-mannesmann.de

w.bkm-mannesmann.de

Stützpunkt im Südwesten: BKM.Bautenschutz GmbH Stützpunkt im Südwesten 55494 Rheinböllen

BKM.Bautenschutz GmbH 55494 Rheinböllen

Wir suchen DICH!

EINEN SICHERE DIR D AM PLATZ IM TE Komm einfach zum Probetraining vorbei!

* Gültig bis 16.06.2018. Angebot gilt nicht in Kombination mit anderen Angeboten, Coupons und Rabatten. * Gültig bis XX.XX.2017. Angebot giltGmbH nicht in mit anderen Angeboten, Coupons und Rabatten. Ein Angebot der Apollo-Optik Holding & Kombination Co. KG, Wallenrodstraße 3, 91126 Schwabach.

* Gültig Ein bisAngebot XX.XX.2017. Angebot gilt nicht in Kombination mit anderen Angeboten, Coupons und Rabatten. von Apollo, Inhaber Max Mustermann. Ein Angebot von Apollo, Inhaber Max Mustermann.

Apol loin Bad reuznach Apollo in K Apollo in XXXOrt Mannheimer Str.127 XXXOrt XXXStraße Ihr k ompetentesT eam freutsichaufSie! XXXCenter XXXStraße

D-Jugend (Jahrgang 2006/2007) Di / Do 17:00 – 18:30 Uhr

B-Jugend (Jahrgang 2002/2003) Mo / Mi 18:30 – 20:00 Uhr A-Jugend (Jahrgang 2000/2001) Di / Fr 19:00 - 20:30 Uhr

XXXCenter

Sportplatz Sprendlingen Am Weiher 2

C-Jugend (Jahrgang 2004/2005) Mo 18:30 - 20:00 Uhr / Do 18:15 - 19:45 Uhr

11AO_TB_HZ_25P_Glaeser_mit_Tuete_V01_0417_X.indd 1 11AO_TB_HZ_25P_Glaeser_mit_Tuete_V01_0417_X.indd 1

Jugendleiter der TSG Sprendlingen Sascha Schmitt Tel: 0151-22682259

Fensterbänke | Bäder Fensterbänke | Treppen| Treppen | Bäder Fensterbänke | Treppen | Bäder | Bodenbeläge KüchenKüchen | Bodenbeläge Küchen | Bodenbeläge Grabdenkmäler | Wellness & Spa Grabdenkmäler | Wellness & Spa Grabdenkmäler | Wellness & Spa Schitthof Naturstein GmbH GmbH Schitthof Naturstein Schitthof Naturstein GmbH Sandweg 12 | 55444 Seibersbach Sandweg 120| 67 55444 Seibersbach Tel.Sandweg 0 67 24 / 9 57 73 | FaxSeibersbach 24 / 9 57 74 1270 | -55444 Tel. 0 67 24 / 9 57 70 - 73 | Fax 0 67 24 / 9 57 74 ingrid.schitthof@schitthof-naturstein.de Tel. 0 67 24 /ingrid.schitthof@schitthof-naturstein.de 9 57 70 - 73 | Fax 0 67 24 / 9 57 74

ingrid.schitthof@schitthof-naturstein.de

RS Wärmetechnik

Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

11AO_TB_HZ_25P_Glaeser_mit_Tuete_V01_0417_X.indd 1

11AO_TB_HZ_25P_Glaeser_mit_Tuete_V01_0417_X.indd 1

20.06.17 18:14 20.06.17 18:14

20.06.17 18:14

20.06.17 18:14


AKTUELL

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Bad Kreuznach

Energie tanken aus der Kraft des Holzes

55 Jahre Partnerschaft

Kreativer Holzworkshop in Bad Kreuznach brachte Erstaunliches zutage

Schauspiel Im Haus des Gastes findet am Samstag, 19. Mai, 18 Uhr, ein Gastspielt mit dem „Thèâtre Les ZanTT“ statt. Sie führen das Schauspiel „La dernière y restera“ von JeanClaude Sussfeld auf – eine spannende Geschichte zum 55-jährigen Bestehen der Jumelage (Partnerschaft) der Stadt Bad Kreuznach mit Bourg-en-Bresse.

Bad Kreuznach (bs). „Als ich die Beschreibung für diesen Workshop verfasst habe, war mir klar: Da kommt kein Mann“, der Bad Kreuznacher Jens Werner begrüßte schmunzelnd den Kreis der Damen, die sich am Eingang zum Kreuznacher Stadtwald im Kreis aufgestellt hatten. Ihnen hatte die Beschreibung seines

Workshops, zu dem Werner am vergangenen Samstag eingeladen hatte, gut gefallen. „Forza di legna – Die Kraft des Holzes. Fühlen, sehen und gestalten – energetischer Holzworkshop für Erwachsene“. Ziel des Tages sei, so hieß es in der Erklärung weiter, aus einer Verbindung zu diesem wunder-

vollen Roh- und Werkstoff heraus selbstständig ein Objekt zu gestalten, das eine ganz besondere Bedeutung einnehmen kann. Und weiter: „Nach achtsamem und bewusstem Sehen, Fühlen und Sammeln zu Beginn widmen sich die Teilnehmer dann im Werkstattatelier ihrem persönlichen Rohstoffschatz zur Weiterbearbeitung.“

Nun denn, es hatte sich eine interessierte und äußerst harmonische Gruppe zusammengefunden, die am Ende des Tages dringend eine Wiederholung forderte. Der Workshop kann im Rahmen der Erwachsenenbildung der Kreuznacher Kunstwerkstatt wieder gebucht werden. Fotos: B. Schier

Dudelsack

Sin Lizzy Dem Sound einer unvergessenen Band und deren ewigen Songs haben sich die vier Rockmusiker von „Sin Lizzy“ verschrieben. Im klassischen Thin-Lizzy-Line-up erwecken sie am Samstag, 19. Mai, 20 Uhr, im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, die Erinnerung an Phil Lynott, Gary Moore und Co. und deren Songs zum Leben. Basierend auf dem legendären „Live & Dangerous“-Album und ergänzt mit weiteren großen Hits bieten Sin Lizzy ihrem Publikum eine über zweistündige Liveshow, bei der Klassiker wie „Jailbreak“, „Rosalie“, „Cowboy Song“, „The Boys Are back in Town“ oder „The Rocker“ natürlich nicht fehlen dürfen. Am Abend ist auch „Support Exil“ am Start. VVK 8 €, AK 12 €.

Den Wald erleben, die Natur erfahren – die Teilnehmer des Workshops „Forza di Legna“ starteten am Samstag mit einem kurzen Spaziergang durch den Wald – schweigend. Das Ziel: Altholz sammeln.

Die Ausbeute kann sich sehen lassen – in der Kreuznacher Holzwerkstatt sollen nun aus den schönen Fundstücken Kunstobjekte werden.

Erfahrung weitergeben: Gerade bei den ambitionierten, großen Objekten waren die Tipps des Fachmanns Jens Werner gefragt.

Ideen weitergeben, Ideen aufnehmen. Jede in der Gruppe interessierte sich für die Arbeit der anderen, man gab sich Tipps.

Pauluskirche

Führung Die Reformation ab dem Jahre 1517 brachte viele traditionelle und religiöse Strukturen grundsätzlich ins Wanken. Dafür ist die Bad Kreuznacher Pauluskirche ein beredtes Beispiel. An bizarren Ereignissen herrscht in der Kirchengeschichte wahrlich kein Mangel; u.a. hierüber erzählt Gästeführer Wolfgang Reiche in seiner ca. einstündigen Kirchenführung durch die Pauluskirche und Kapelle am Pfingstsamstag, 19 Mai, 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

Erster Weltkrieg

Ausstellung In der aktuellen Kunst spielt der Krieg keine große Rolle. Eine Ausnahme bildet der niederländische Künstler Geert Koevoets (geboren 1957). Er beschäftigt sich seit zwanzig Jahren intensiv mit dem Ersten Weltkrieg. Koevoets ausgestellte Kunst nutzt historische Kriegsfotos – oft Propagandafotos – als Basis für seine eigenen Bildaussagen. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 11. November, im Museum Schlosspark, Dessauer Straße 49, zu sehen.

Abschlussbild am späten Nachmittag: Zufriedene Holzwürmer um den Lehrer Jens Werner (3. von links).


17. Mai 2018 | KW 20

Kreuznacher Rundschau | 7

Für Ihre Schönheit sind wir die Experten! Permanent Make-up mit Renate Augustin

Professionelle Hautanalyse und Behandlungen mit Elke Bottlender

Faltenunterspritzung mit Dr. Thomas Bonke

iBeauty-Spezialistin Effizient – schnell spürbar – sicher – sanft, basierend auf 3 innovativen Technologien. • Niederfrequenz-Ultraschall peelt, • Dual-frequenter Ultraschall schleust ein und stimuliert, • Tripolare Radiofrequenz polstert auf und festigt. Modernste Technologie für das volle Potenzial Ihrer Schönheit. Als Pigmentiererin mit langjähriger Erfahrung legt sie größten Wert auf Zufriedenheit und Wohlfühlgefühl der Kunden. Aus- und Weiterbildung sowie höchste Qualität der verwendeten und gesundheitlich unbedenklichen Farben sind oberstes Gebot. Permanent Make-up ist ideal geeignet für: • Die anspruchsvolle Frau, die jederzeit und in jeder Situation gut aussehen möchte

Professionelle Hautanalyse • Mit modernster Messtechnologie ermitteln wir in nur 10 Minuten präzise Ihren individuellen Hautzustand. • Das auf Sie abgestimmte Pflege- u. Behandlungsprogramm verbessert Ihren Hautzustand nachhaltig. • Ihre individuellen Ergebnisse erhalten Sie direkt ausgedruckt oder per E-Mail nach Hause.

• Kontaktlinsen- u. Brillenträger/innen

Micro-Needling Das Micro-Needling gilt als eine Revolution unter den Anti-Aging-Methoden, weil es sehr effektive Ergebnisse liefert, die Haut kaum belastet und nicht schmerzhaft ist. Wir kombinieren pflanzliche Stammzellen und reine Hyaluronsäure mit kosmetischem Micro-Needling. Dabei werden die Regenerationsprozesse stimuliert und die Haut dazu angeregt, vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu bilden.

• Sportler/innen • Frauen mit Unverträglichkeiten bei normalem Make-up Telefonische Anmeldung unter: 0671 9206355

Institut für Kosmetik & Yoga Elke Bottlender Gymnasialstr. 26 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 9206355 www.elke-bottlender.de

Erholt aufwachen den Urlaub genießen

Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Sein persönliches Einfühlungsvermögen, seine jahrzehntelange Fachkompetenz und offene, individuelle Gespräche im Vorfeld einer Behandlung, unterstreichen einen Behandlungsstil, der Vertrauen schafft. Beratung und Behandlung findet monatlich durch Dr. Bonke im Kosmetikinstitut Elke Bottlender statt. Nächste Termine: 26. Mai und 30. Juni 2018 Telefonische Anmeldung unter: 0671 9206355

Marcus Kleist GaLaBau

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach Alles rund ums Haus • Außenanlagen • Garten- und Landschaftsbau • Bagger- und Pflasterarbeiten Tel: 06708 / 641312 · Mobil: 0160 / 97541236 E-mail: marcus@kleist-galabau.de · www.kleist-galabau.de

Wir fertigen individuell für Ihr Zuhause auf Rädern Polster und Matratzen auf Maß mit Bezügen aus Polsterstoffen oder Kunstleder.

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung Anfertigung nach Polstermuster oder Aufmaß in Ihrem Wohnmobil nach Absprache.

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 · www.kreuznacher-rundschau.de


AKTUELL

8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

KW 20 | 17. Mai 2018

Demnächst im Haus der Stadtgeschichte (14) Foto von Alfred Löser: „Lederfabrik Eckenroth & Emmerich“

Welt des Humors

Der Schriftsteller Erich Kästner Der zweite Teil der Vortragsreihe „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung in der Literatur“ am Mittwoch, 23. Mai, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek, befasst sich mit dem Schriftsteller Erich Kästner. Er ist den meisten Menschen in erster Linie als Kinderbuchautor bekannt. Kästner war aber auch vielseitig tätig als Lyriker, Dramatiker, Romancier, Drehbuchautor, Journalist, Kabarettist – und persönlich anwesend, als seine Bücher am 10. Mai 1933 in Berlin verbrannt wurden. Seinen Weg, vom „patentierten Musterknaben“ bis zur Anerkennung durch Marcel Reich-Ranicki als „Emigrant honoris causa“, meisterte Erich Kästner über weite Strecken mit viel Humor. Im zweiten Teil der Vortragsreihe „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ wird Karin Wilhelm diesen Weg an ausgewählten Texten und ergänzenden Hinweisen zur Biografie nachvollziehen. Der Eintritt kostet 5,- Euro. Foto: Atrium Verlag AG, Zürich

Im 14. Teil der Reihe „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ geht es um einen Gerbermeister und Hobbyfotografen, der durch seine Fotoserie seltene Einblicke in die Lederherstellung in den 1930er-Jahren in Bad Kreuznach gibt. Foto: Stadtarchiv KH Bad Kreuznach (red). Bevor das Stadtarchiv voraussichtlich im Oktober/November 2018 ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 14. Teil: Ein Gerbermeister und Hobbyfotograf gewährt durch seine Fotoserie seltene Einblicke in die Lederherstellung in den 1930er-Jahren in Bad Kreuznach.

Alfred Löser (1903-1994), von Beruf Gerbermeister, arbeitete zeitweise in der Lederfabrik Eckenroth & Emmerich. Der spätere Werkmeister, der gerne fotografierte, hinterließ neben Fotografien von seiner Familie, Stillleben mit Blumen, Naturaufnahmen und Ansichten von der Stadt Bad Kreuznach auch eine aussagekräftige Serie von Innenaufnahmen, die in den Produktionsanlagen seiner Arbeitsstätte, die in

der Mainzer Straße 45-53 in Bad Kreuznach lag, entstanden ist. Damit dokumentierte er verschiedene Arbeitsschritte der Herstellung und Verarbeitung von Leder. Seine Aufnahmen vermitteln dem Betrachter einen Blick auf ein traditionsreiches Handwerk, das sich in der Zeit der 1930er-Jahre zu einer mechanisierten Industriearbeit weiterentwickelt hatte. Ernst Eckenroth und Max Emmrich hatten die Firma 1918 von Gustav Wagner (1852-1934) erworben, die dieser 1880 als Bocklederfabrik in Kreuznach, zusammen mit seinem Bruder Julius, gegründet hatte. Generell sind Aufnahmen der Arbeitswelt von Handwerkern und Industriearbeitern aus Bad Kreuznach rar und daher von hohem historischem Wert. Bei dem abgebildeten Schwarz-Weiß-Foto handelt es sich um den Abzug eines Glasplattennegativs. Diese Glasplatte, Teile eines größeren Konvoluts, wurde dem Stadtarchiv Bad Kreuznach 2011 von dem Diplom-Designer Hartmut Weinzettel geschenkt. Jetzt noch im Stadtarchiv unter: StAKH NL Weinzettel

Danke an die Bauhof-Leute Kreuznacher Fastnachter bedanken sich bei den Helfern

Marx und Jedermann

Bildungsreise Die Volkshochschule Bad Kreuznach hat kurzfristig noch einige Plätze frei für eine Fahrt nach Trier und Luxemburg am 1. und 2. Juni. Auf dem Programm stehen die Landesausstellung über Karl-Marx, das Karl-Marx-Haus, Stadtführung Luxemburg sowie ein Konzert in der Philharmonie Luxemburg. Auch für die Fahrt zu den Salzburger Festspielen mit der Vorstellung „Jedermann“ und umfangreichem Besichtigungsprogramm vom 31. Juli bis 3. August besteht noch die Möglichkeit zur Mitfahrt. Detailliertes Programm und Preise auf der Homepage der vhs Bad Kreuznach sowie unter 0671-800723. Informationen bei der Geschäftsstelle unter Tel. 0671-800723 und 0671-800766.

Wege zur Demokratie

Ausstellung Das Evangelische Schulreferat der Kirchenkreise an der Nahe präsentiert in den nächsten Wochen die interaktive Ausstellung „Wege zur Demokratie“, die von Schüler/-innen des Philosophiekurses der 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach entwickelt worden ist. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Mai, 18 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, eröffnet und ist dort bis Freitag, 22. Juni, während der üblichen Öffnungszeiten (Mo.-Do. 8 bis 16 Uhr; Fr. 8 bis 13 Uhr) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Buchvorstellung

Karaoke

Der Stolperstein

Im Jake & Son Am Freitag, 18. Mai, findet wieder ein Karaoke-Abend im Jake & Son statt. Keiner muss, jeder darf mitsingen. Der Einlass ist um 17 Uhr, Beginn um 20 Uhr; der Eintritt ist frei.

Die Mühle

Bebt Die Band Art of Fluctuation bringt mit ihrem Festival „Mühle bebt“ am Samstag, 19. Mai, 16 Uhr, musikalisches Leben in das Jugendzentrum „Die Mühle“, Mühlenstraße 23 – um die Musikszene in Bad Kreuznach zu beleben: 7 Bands dürfen sich bei diesem kleinen Festival die Klinke in die Hand geben. Von 16 bis 24 Uhr gibt es die Möglichkeit, alles, von Alternative Rock über Experimental Grunge Metal bis Blues, zu erleben. Jeder ist willkommen. Mit dabei: Art of Fluctuation, Panzerwerk, Moschus, ThE SAd, Let Cookie, Quitt und Sin of Escape. Eintritt: 5 €.

Termine Bad Kreuznach

Bad Kreuznach (red). Die Verantwortlichen der Kreuznacher Narrenfahrt haben es sich zur Tradition gemacht, den Mitarbeitern des Bauhofs ein Dankefrühstück zu servieren. Die Männer sind immer dann im Einsatz, wenn in Kreuznach am wildesten gefeiert wurde. Am Altweiberdonnerstag und Fastnachtssamstag, beim

Umzug, der Kreuznacher Narrefahrt. Dann braucht es nicht nur im Nachhinein starke Typen, die die Stadt wieder sauber machen; im Vorfeld stellen sie 70 große Extratonnen für Müll und ein Dutzend große Container für die Kontrollpunkte auf. Während der Arbeitszeit von 20 bis 23.30 Uhr wurden im Käfig 930 Kilo Müll

gesammelt, außerhalb 1120 kg. Dank der guten Vorarbeit sieht die Stadt binnen einiger Stunden wieder sehr vorzeigbar aus – und dafür sagen die Narren Jahr für Jahr mit diesem Frühstück bei Weck, Worscht, Tomaten, Käse, Gurken und alkoholfreien Getränken immer wieder Danke. Foto: privat

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit lädt am Dienstag, 22. Mai, 19.30 Uhr, zur Buchvorstellung „Der Stolperstein – Geschichte einer Entdeckungsreise“ mit den Autoren Julie Freestone und Rudi Raab ins jüdische Gemeindezentrum (Synagoge), Alzeyer Str. 63, ein. Erzählt wird die Geschichte von Karl Schmidt, Sohn eines Nationalsozialisten, der nach Amerika auswandert und sich in Sarah Stern verliebt. Ihre Eltern sind osteuropäische Juden und sie selbst hat schlimme Erfahrungen mit Deutschen gemacht. Karl muss sich mit seiner verwickelten Familiengeschichte auseinandersetzen und entdeckt ein Familiengeheimnis. Der historische Roman stützt sich auf dokumentierte Tatsachen und ist ein „Stolperstein“ im literarischen Sinn. Fotos ergänzen die Lesung. Die Veranstaltung wird umrahmt von den deutschen Musikern Rebecca Rust, Cello und Friedrich Edelmann, Fagott mit Werken jüdischer Komponisten. Der Eintritt ist frei.


17. Mai 2018 | KW 20

IM

Fachmann

Kreuznacher Rundschau | 9

EXPERTEN SAGEN IHRE MEINUNG

GESPRÄCH

Elektro-Mobilität für Jedermann

Im Gespräch Heiko Grohs - Autohaus Grohs GmbH & Co. KG in Bad Kreuznach Die Zahl der Elektrofahrzeuge wächst nur langsam. Welche Rolle spielen Ihrer Meinung nach die Anschaffungskosten? Aktuell gibt es den staatlichen Umweltbonus von 2.000,Euro – zudem fördern einige Hersteller den Kauf mit zusätzlichen finanziellen Anreizen – bei Renault sind es zum Beispiel 3.000 Euro für den ZOE. Nach Abzug aller finanziellen Förderungen ist er schon ab 17.790,- EUR zu bekommen, zzgl. Batteriemiete - das ist nicht so teuer. Welchen Anteil daran hat der Akku? Die Batterie ist in der Tat das teuerste Teil - beim Zoe kostet sie 8.000,- EUR. Deshalb – und weil ein Akku mit der Zeit an Leistung verliert – macht es auch Sinn, wenn man den mietet. So hat der Kunde kein Risiko und unter Garantie eine gleichbleibende Energieversorgung. Wie lange halten die Batterien? Die heute genutzten Lithium-Ionen-Batterien reichen vermutlich recht lange. Es gibt aber noch keine Erfahrungen hinsichtlich der Laufleistung oder einer kalendarischen Alterung. Rechnen sich die höheren Anschaffungskosten nicht durch die niedrigen Betriebskosten? Es fällt keine Steuer an, die Kosten für die Versicherung sind günstig, die Wartungskosten halten sich im Rahmen

und in Bad Kreuznach dürfen Elektrofahrzeuge z.B. 2 Stunden kostenlos parken. Im Thema der Elektromobilität gibt es neben den finanziellen Anreizen, z.B. die Förderungen, auch viele emotionale Aspekte - enormer Fahrspaß bei ruhigem dahingleiten. Wenn es die Kosten nicht sind – was ist aus Ihrer Sicht das Problem. Meiner Meinung nach müsste den Verbrauchen mehr Sicherheit im Umgang mit Elektroautos gegeben werden. Der Verbraucher stellt sich unabhängig von der Reichweite doch die Frage, wo ist die nächste Ladestation und schaffe ich es bis dorthin. Autos und entsprechende Apps müssen hier Hilfestellungen geben und die Angst nehmen. Zudem geht probieren über studieren – wir haben die Erfahrung gemacht, dass Probefahrten extrem überzeugend sind. Wie ist eigentlich der Wertverlust bei E-Autos? Die bisherige Erfahrung zeigt, dass diese Autos einen deutlich höheren Restwert als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor haben. Auch hier ist es eine Sache von Angebot und Nachfrage. Wie kann die Effizienz von Elektroautos beeinflusst werden?

Durch eine sowohl vorausschauende als auch gemäßigten Fahrweise kann die Reichweite deutlich erhöht werden. Beim Renault Zoe wird eine effiziente Rückgewinnung von Bewegungsenergie (Rekuperation) durch Gaswegnehmen in elektrische Energie umgewandelt, auch beim aktiven Tritt aufs Bremspedal. Das System verteilt in diesem Fall den Verzögerungsbefehl situationsgerecht zwischen Rad- und Motorbremse, um die Wirkung der Motorbremse zum Nachladen der Batterie maximal zu nutzen. Was ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Grund für den Kauf eines Elektroautos? Ich denke der Spaß am elektrischen Fahren sowie der Umweltschutzgedanke. Sind Hybridautos eine Alternative? Es ist ein Zwischenschritt – Renault setzt auf den Antrieb Strom ohne wenn und aber. Welche Entwicklung erwarten Sie in den nächsten 2-3 Jahren? Ich bin davon überzeugt, dass alle Hersteller deutlich mehr Modelle mit Elektroantrieb auf den Markt bringen werden. Mit der Erweiterung der Reichweite und Vervielfachung der Ladestationen wird das E-Auto an Bedeutung gewinnen.

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG · Rudolf-Diesel-Straße 5 · 55543 Bad Kreuznach · 0671-61001

TICKETS & INFOS UNTER

WWW.ANTENNE-KH.DE


AKTUELL

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Bad Kreuznach

Own Risk sorgen für Furore

Termine Bad Kreuznach

Sprechstunde

Kreuznacher sind Vize-Europameister 2018 im Hip-Hop & Streetdance

Omas Tuchen smeckt

Landrätin

enne Denne (Halbfinale) sowie die neu aufgestellte Mädelscrew RISKALITY (Halbfinale) und Marco Marian (4. Platz) herausragende Leistungen ablieferten.

Landrätin Bettina Dickes lädt zur offenen Bürgersprechstunde am Freitag, 18. Mai, 10 bis 11.30 Uhr, auf dem Wochenmarkt in Bad Kreuznach ein. Der Bürgerbeauftragte des Landkreises, Harald Skär, wird ebenfalls dabei sein.

Folgende Tänzer/-innen traten auf:

Für alle Interessierten

OWN RISK (Over 18 Advanced): Nico Pereira (auch Trainer), Alexandre Galvez, Junia Weidenbach, Merve Martensen, Kai Spandl, Jenni Kali, Noah Simmonds, Furkan Durdu.

Türkischer Feiertag Dem Atatürk Verein Bad Kreuznach ist es ein großes Anliegen, die Integration türkischstämmiger Mitbürger zu gewährleisten und dabei in einen interkulturellen Dialog mit den Menschen in Bad Kreuznach zu treten. In diesem Sinne werden wichtige türkische Feiertage wie der Feiertag der Jugend, des Sports und das Gedenken an Atatürk am 20. Mai, auch hier in Bad Kreuznach gefeiert. Der Verein lädt alle Interessierten dazu ein, an dieser Aktivität (Ort: Alevitisches Kulturzentrum, Industriestr. 21, 55543 Bad Kreuznach, Beginn 13 Uhr) teilzunehmen. Die Anwesenden erwartet ein reiches Programm und vor allem für Kinder werden zahlreiche Angebote vorhanden sein. Der Veranstalter bittet die Teilnehmer, sich anzumelden: Mehmet Kutsalcan (EMail m.kutsalcan@gmx.de).

Für Kinder an Pfingsten

Puppenspielerei Am Pfingstmontag, 21. Mai, 11.15 Uhr, zeigt Altmeister Helmut Schmiedeberg „Ein Hase hat Angst“ und „Zauberei und Puppenspiel“ im PuK. Das fabelhafte Puppenspiel zeigt anhand der Erzählung vom Hasen Wittepoot und seiner Freunde, eine tierische Geschichte rund um das Thema Außenseiter. Zum Inhalt: An Hase Wittepoots Geburtstag werden alle Tiere eingeladen – bis auf die unbeliebte Schlange Lili. Aus Wut will Lili den Löwen Herrmann gegen seinen Freund Wittepoot aufhetzen. Aber der Hase hat Freunde, die ihm helfen - und unter Mitwirkung der Kinder gibt es doch ein gutes Ende. Es ist ein sehr spannendes, aber auch ein nachdenklich machendes Stück. Als Zugabe wird es im zweiten Teil magisch: Helmut Schmiedeberg wird einige seiner Zauberkunststücke zum Besten geben.

Weitere Beiträge und Termine finden Sie auf unserer Homepage www. kreuznacher-rundschau.de.

RISKALITY (Under 18 Advanced): Clara Schellenberg, Jasmyne Fields, Anastacia Gräff, Tugce Yanmaz, Burcu Satici, Emma Czwartek, Mariel Klotzbach, Juliett Boos. Bad Kreuznach (red). Ein turbulentes Wochenende liegt hinter der Kreuznacher Sympathie- und Vorzeigetruppe Own Risk: Sie haben nicht den größten (Weltmeister 2011 & Europameister 2015), aber auf jeden Fall den überraschendsten Erfolg ihrer Geschichte eingefahren. Mit einem Team im Umbruch, den vier neuen Tänzern/-innen

Noah Simmonds, Furkan Durdu, Merve Martensen (letztes Jahr noch RISKALITY) und Jenni Kali (letztes Jahr noch BEAT´N RISK!), holten sich die Kreuznacher den Titel des Vize-Europameisters 2018 im Hip-Hop & Streetdance. Übrigens: Die komplette RiskFamily hatte enormen Grund zu feiern, da auch die Debütanten CRAZY RISK (6.Platz) und Fabi-

CRAZY RISK (Under 14 Beginner): Hannah Maus, Saskia Eichelmann, Jodie Workman, Lea Schuhmacher, Lena Völlinger, Miray Lucht, Emma Rabensteiner. Marco Marian im Solo Over 18 und Fabienne Denne im Solo Under 14.

Erleichterung nach der Operation Selbstgenähte Herzkissen für krebserkranke Frauen

Sprachentwicklung „Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache, und wir haben sie, um zu sprechen.“ Theodor Fontane (1819-1898) „Omas Tuchen smeckt bima!“ - Wie lernen Kinder sprechen und welche Stolpersteine kann es geben? Diesen Vortrag für Eltern mit Kindern im Kita-/Vorschulalter bietet der Sprachwissenschaftler Dr. phil. Oliver Kneidl am Mittwoch, 11. Juni, 19 Uhr, in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle in der Hofgartenstraße 68 an. Im Laufe des Vortrages werden die Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung skizziert, die häufigsten Auffälligkeiten vorgestellt und Möglichkeiten der familiären Unterstützung erläutert. Anmeldung bis zum 4. Juni unter Tel. 0671-8340020 oder per E-Mail erziehungsberatungsstelle.kh@web.de

Geschichte des Fechtens

Vortrag Wie hat sich die Fechtkunst durch die Jahrhunderte vom blutigen Duell bis zum ungefährlichen Fechtsport entwickelt? Wie haben sich die Waffen verändert, vom Rapier bis hin zum Elektrodegen? Referent Jörg Mielke beschreibt in einem Vortrag für die KHC Fechtabteilung die spannende Geschichte der Fechtkunst von den Anfängen im 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart und verdeutlicht dies auch anhand von Fechtwaffen. Der Vortrag ist am Freitag, 18. Mai, 18.30 Uhr bis ca 20 Uhr, im Markuszentrum in der Matthias-Grünewald-Straße 20 zu hören. Kosten: Kinder und Jugendliche 3 Euro, Erwachsene 5 Euro; KHC-Mitglieder haben freien Eintritt. Reservierungen bei Thimo Heinrich, Tel. 0163-3646225 oder Mail an thimo-heinrich@hotmail.de

„Uff de Gass“

Rote Bank

V.l.n.r. Abteilungsleiterin Nicole Leuteritz, Ernie Weber und Brigitte Schuch von der SHG Krebserkrankter Frauen in Idar-Oberstein und Assistenzärztin Fausia Neek. Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz Bad Kreuznach (red). Das Brustzentrum Nahe am Krankenhaus St. Marienwörth freut sich über die erneute Spende von 33 sogenannten Herzkissen, die von fleißigen Handarbeiterinnen aus IdarOberstein genäht wurden. Die dort ansässige Selbsthilfegruppe krebserkrankter Frauen hat wieder viel Zeit in die Erstellung der Kissen investiert. Zum mittlerwei-

le fünften Mal besuchten Vertreterinnen der Gruppe das Brustzentrum Nahe am Krankenhaus St. Marienwörth, insgesamt haben sie schon 333 Kissen gearbeitet und für die Brustkrebspatientinnen übergeben. Jedes einzelne wird mit einem herzlichen und aufbauenden Spruch eingepackt. Die Abteilungsleiterin der Gynäkologischen Abteilung im

Krankenhaus St. Marienwörth, Nicole Leuteritz, und Assistenzärztin Fausia Neek freuen sich: „Vielen Dank an die fleißigen Handarbeiterinnen. Die Herzkissen sind bei den Patientinnen sehr beliebt, denn sie verschaffen ihnen nach einer Operation Erleichterung, indem sie unterhalb der Achsel platziert werden können und damit den Lymphabfluss verbessern.“

Am Mittwoch, 23. Mai, werden Liane Jung, Stadtteilkoordinatorin Südwest, und Jana Morenz, Pflegestützpunkt, mit einer roten Beratungsbank am Obst- und Gemüsestand Ecke Obere Flotz/Mittlerer Flurweg, 9 bis 11 Uhr, allen Interessierten für Fragen zur Verfügung stehen.

Jahreshauptversammlung

MTV Am Freitag, 25. Mai, 20 Uhr, findet in der MTV-Halle, KonradFrey-Straße 16, die Jahreshauptversammlung des Männerturnvereins 1877 e.V. Bad Kreuznach (MTV) statt.


17. Mai 2018 | KW 20

Kreuznacher Rundschau | 11

Familienanzeigen Herzlichen Dank für die liebevollen Beweise der Anteilnahme an dem schmerzlichen Verlust, der uns sehr getroffen hat. Unser besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Schnipp, Pfarrer Herrlich von der Higa und Jutta Stumpe.

Uwe Langer

*02.04.1967

Wir heiraten am 19. Mai 2018 um 14.00 Uhr in der katholischen Kirche Norheim.

Nils und Frances Pörksen geb. Wiegand

† 15.04.2018

Im Namen aller Angehörigen:

Britt Langer und Kinder Waldalgesheim, Mai 2018

Neues aus der Geschäftswelt

Riesenandrang bei Fitness-Aktion von MediaMarkt Bad Kreuznacher informierten sich über gesunden Lebensstil

al m h c a f Ei n

Bad Kreuznach. Zu einer Aktion rund um das Thema „Gesund essen, gesund leben“ hatte der MediaMarkt Bad Kreuznach in Kooperation mit dem Fitness-Center Merkelbach am Samstag, 21. April, eingeladen und damit offenbar ins Schwarze getroffen. Der Besucherandrang war enorm: 0 FINANZIERUNG 12.40 Junge und Ältere gleichermaßen zeigten großes Interesse an den zahlreichen Produktvorführungen und Kursangeboten. 40 €Dazu gab es viele Leckereien, die Appetit auf gesunde Ernährung machten.

Großes Interesse am Golfen

BME. Die Resonanz auf den diesjährigen Golferlebnistag in Bad Münster war überwältigend: Über 200 interessierte Gäste hatten die gut präparierte Golfanlage besucht. Trainer und Helfer hatten alle Hände voll zu tun, die Besucher in den komplexen Bewegungsablauf des Golfschwungs einzuweisen. Sobald die ersten Schwungübungen gemacht waren, flogen auch schon die Golfbälle, mal höher, mal flacher durch die Luft. Der Ehrgeiz den kleinen weißen Ball möglichst weit in die Luft zu katapultieren, war schnell geweckt. Auch für das kurze Spiel (Schläge von 5 bis 25 Meter) gab es eine Anlaufstation. Das Putten und Einlochen des Balls fand in unmittelbarer Nähe der gut besuchten Clubhausterrasse statt.

Rund um die Uhr fit und gesund

n e f i e r zug %

10

DELONGHI EN 85 L Essenza Mini Nespressomaschine • Schmales Design • Automatische Power-Off Funktion nach 3 Minuten • In verschiedenen Farben erhältlich Art. Nr.: 2317043

Erhalten Sie bis zu

Kaffeeguthaben

Beim Kauf einer Nespresso Maschine und Nespresso Kaffee*

Modernes Design aus fein gebürstetem Edelstahl

20

NESPRESSO Creatista Plus Nespressomaschine • Für Cappuccino, Café Latte, Latte Macchiato, Flat White uvm. • Kaffeegenuss in Barista Qualität inklusive Edelstahl Milchkännchen • Digitales Display: Führt Sie durch eine Vielfalt von Kaffeerezepten • 8 verschiedene Milchschaumtexturen und 11 Stufen für Milchtemperatur Reinigungsassistent Art. Nr.: 2277035

%

10

KRUPS XN 740 B Citiz Nespressomaschine • Direktwahltasten für Espresso und Lungo • Flow Stop: Gewünschte Kaffeemenge individuell programmieren • Aufklappbares Abtropfgitter für hohe Tassen und Gläser Art. Nr.: 2157223

Das Fitness-Center Merkelbach 0 FINANZIERUNG 19.70 mit mehreren Trainern vor war Ort, die den ganzen Tag über verschiedene Probekurse leiteten. Ob Jumping, Faszien-Yoga oder Zumba – trotz Hitze machten viele 60 € mit. Großen Anklang fand auch „Pound“, ein neuer Trendsport aus Amerika. MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH %

Lohnend war ein Shopping-Bummel durch den MediaMarkt, der sein breites Sortiment zum Thema Fitness und Gesundheit in einem Sonderprospekt zusammengefasst hatte, an dem man sich orientieren0 konnte. „Rund um die Uhr FINANZIERUNG fit und 18.40 gesund“ war das Motto, und so reichte das Angebot von Lichtweckern, WLAN-Personenwaagen und intelligenten 40 € 60 Zahn€ bürsten über Smoothie-Mixer, Dörrautomaten und Multikocher bis hin zu Fitness-Trackern, Luftreinigern und Massagerollen. 0 FINANZIERUNG 13.70 „Der Aktionstag war ein voller Erfolg. Viele Kunden sagten uns, dass sie das Angebot inspiriert NEUHEIT hat und sie richtig Lust bekommen hätten, sich mehr zu bewegen 60 € und gesünder zu essen“, resümiert Florian Prexl, Geschäftsführer des MediaMarkts Bad Kreuznach. Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr

Erhalten Sie bis zu

Kaffeeguthaben

Beim Kauf einer Nespresso Maschine und Nespresso Kaffee*

Erhalten Sie bis zu

Kaffeeguthaben

Beim Kauf einer Nespresso Maschine und Nespresso Kaffee*

KRUPS XN 760 B Citiz&Milk Nespressomaschine • Kaffeegenuss auf Knopfdruck • Flow Stop: Gewünschte Kaffeemenge individuell programmierbar • Inklusive Aeroccino für heißen und kalten Milchschaum Art. Nr.: 2157225

Erhalten Sie bis zu

Kaffeeguthaben

Beim Kauf einer Nespresso Maschine und Nespresso Kaffee*

%

20

DELONGHI EN 560.W Lattissima Nespressomaschine • Zubereitung auf Knopfdruck: Espresso, Lungo, Cappuccino, Latte Macchiato, heiße Milch und Milchkaffee • Einschiebbare Tassenabstellfläche: Für die Verwendung von hohen Tassen und Gläsern Art. Nr.: 2392778 schwarz, 2392779 weiß

Erhalten Sie bis zu

Kaffeeguthaben

Beim Kauf einer Nespresso Maschine und Nespresso Kaffee*

* Beim Kauf einer Nespresso Maschine und von Nespresso Kaffee im Aktionszeitraum vom 05.03. bis 21.05.2018 erhalten Sie folgendes Guthaben auf Ihrem Nespresso Kundenkonto gutgeschrieben: € 40.- Kaffeeguthaben beim Kauf einer Nespresso Maschine mit Milchaufschäum-Funktion und von Nespresso Kaffee, € 20.- Kaffeeguthaben beim Kauf einer Nespresso Maschine ohne Milchaufschäum-Funktion und von Nespresso Kaffee, + zusätzlich 20 € beim Kauf ab 25 Stangen Nespresso Kaffee. Die vollständigen Aktionsbedingungen entnehmen Sie bitte der Teilnahmekarte im Verkaufsregal.

0% effekt. Jahreszins. Ab 10 bis zu 20 Monate Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von € 10.- ab einer Finanzierungssumme von € 100.-. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unseren Finanzierungspartner: Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach

Bad Kreuznach

Wöllsteiner Str. 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/7962-0

Die um das Clubhaus herum platzierten Steinskulpturen, die als Leihgabe der Künster Anna Kubach-Wilmsen & Wolfgang Kubach (Fondation Steinskulpturenmuseum) und von Livia Kubach und Michael Kropp dem Club zur Verfügung stehen, fanden großes Interesse seitens der Besucher

kostenlose Parkplätze freier WLAN-Zugang

Im Bild Kreuz für Licht und Schatten aus schwarzem afrikanischem Granit aus dem Jahre 2002.

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

Für diejenigen, die auch den eigentlichen Platz mit seinen weitläufigen Spielbahnen kennenlernen wollten, fand ein kleines 9-Loch Turnier „Members & Friends“ statt. Hier spielten die Mitglieder vom Abschlag bis zum sogenannten Grün in dem das Loch platziert ist. Die Gäste (Freunde) konnten anschließend den Ball mit dem Putter-Schläger einlochen. Viel Spaß und Begeisterung über die faszinierende Natur und Idylle begleiteten die Spieler über 3 Stunden hinweg.


AKTUELL

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Bad Kreuznach

Richtfest am Volksbank-Areal

Termine Bad Kreuznach

Feuerwehr

Erster Bauabschnitt prägt das Bild im Citybereich der Salinenstraße

Nicht ärgern

Offene Tür

Vortrag

Für Samstag, 26., und Sonntag, 27. Mai, lädt die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach zu einem Tag der offenen Tür in das Feuerwehrhaus Nord (Charles-deGaulle-Straße) ein. Außerdem wird am Samstagnachmittag ab 13.30 Uhr ein Feuerwehrwagen vor dem Cineplex stehen und das Kino wird besondere FeuerwehrFilme zeigen.

Man kann sich den ganzen Tag ärger - aber man ist nicht dazu verpflichtet – zu diesem Thema hält die Psychotherapeutin Anni Braun am Dienstag, 29. Mai, 20 Uhr, einen Vortrag. Zentrale Frage: Was können wir tun, damit wir uns in Zukunft weniger oder in bestimmten Situationen gar nicht mehr ärgern? Anmeldung bis zum 22. Mai bei der Kath. Erwachsenenbildung unter Tel. 0671-27989. Kosten: 5 €.

Schmerzen und Hypnose

Treffen

Gedächtnisambulanz

Netzwerk Demenz

Das nächste CRPS-Treffen (komplexes regionales Schmerzsyndrom) unter dem Thema „Schmerzen und Hypnose“ findet am Samstag, 19. Mai, 10 bis 13 Uhr, in der Ergopraxis Daniela Köppe, Alzeyer Straße 23, statt.

Zum 55-jährigen Jubiläum

Gottesdienst Im Rahmen des 55-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Bad Kreuznach und Bourg-en-Bresse findet ein ökumenischer, deutsch-französischer Gottesdienst am Pfingstsonntag, 20. Mai, 9.30 Uhr, in der Pauluskirche statt. Das Gottesdienstteam, dem u.a. Pfarrerin DeckerHuppert und Monsignore Pfarrer Dr. Michael Kneib angehören, wird der pfingstlichen Frage nachgehen „Was will das werden?“. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Kantorin Cindy Rinck (Orgel), N.N. (Trompete) und der Chor Mosaik unter der Leitung von Jürgen Huppert.

Matthäus liest Bibel

Nächsten lieben Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Matthäus liest die Bibel“ am Dienstag, 22. Mai, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus der Matthäuskirchengemeinde, Steinweg 14, spricht die bekannte Drehbuchautorin und Schriftstellerin Dr. Andrea Stoll über das Thema „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst“ (Matthäus 22, 39) – radikaler Perspektivwechsel als Herausforderung des Glaubens. Bei einem Gläschen Wein oder Sekt gibt es danach noch eine Aussprache.

Energieberater

Tipp Der Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat am Dienstag, 22. Mai, von 13.30 bis 18 Uhr Sprechstunde in der Kreisverwaltung, Raum 109, 1. OG, Salinenstraße 47. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671-803-1004.

Bad Kreuznach (bs). Der Neubau rund um das Gelände der Hauptgeschäftssttelle der Volksbank wächst und wächst. Im vergangenen Jahr wurde der alte Häuserbestand in der Salinenstraße abgerissen – mittlerweile sind die Baulücken wieder geschlossen und am vergangenen Montag konnte das Richtfest für den ersten Bauabschnitt gefeiert werden. Entstehen wird neben dem Bankgeschäft Platz für weiteres Shoppen und Wohnraum. Der erste Bauabschnitt soll bis Ende des Jahres fertiggestellt werden, dann folgen zwei weitere. Dann wird sich das Straßenbild in diesem Bereich völlig verändert haben. Foto: B. Schier

Seit 25 Jahren Ortsvorsteher Kaster-Meurer würdigt Bernd Burghardts Engagement in Ippesheim Ippesheim (red). Seit einem Vierteljahrhundert ist Bernd Burghardt Ortsvorsteher von Ippesheim. Der 60-jährige gebürtige Norddeutsche, der erst wenige Jahre vor seinem Amtsantritt im Jahr 1993 an die Nahe zog, hat nach wie vor viel Freude an der ehrenamtlichen Arbeit. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer würdigte seine Arbeit und dankte ihm für sein langjähriges Engagement zum Wohle des kleinsten Stadtteils von Bad Kreuznach. In den 25 Jahren habe Burghardt Stadtrat und Verwaltung immer wieder davon überzeugen können, dass auch im kleinsten Stadtteil eine stete Weiterentwicklung in der Wohnqualität angeschoben werden muss. Damit habe er vieles für den Stadtteil erreicht. Als Beispiele für sein Wirken hob die Oberbürgermeisterin das jahrzehntelange Ringen um die Nutzung des ehemaligen Kiesabbau-Geländes (ehemaliger Eigentümer Henschel) bei Ippesheim hervor, das Burghardt maßgeblich begleitet und in die richtigen Bahnen gelenkt hat. Die

Stadt ist seit 2001 Eigentümerin des Teichs, seit 2010 besteht eine Pachtgemeinschaft aus Angelsportverein Nahe Bad Kreuznach (ASV), den Planiger Angelund Naturfreunden Nahe und dem Stadtteil Ippesheim (Ortsverwaltung). Unter der Regie von Burghardt wurde 2008 ferner der neue Dorfplatz an der Ippesheimer Kirche, als Treffpunkt und für Feste eingeweiht. Zeitgleich entstand der neue Kreisel am Friedhof, der nun anstatt des Dorfplatzes zur Wendemöglichkeit für die Stadtbusse wurde. 2016 erhielt die Gemeindehalle am Sportplatz auf Wunsch von Bürgern, Vereinen und dem Ortsbeirat einen neuen Anbau zur Lagerung von Geräten und Stühlen. Damit konnte der bisherige Geräteraum zu einem Multifunktionsraum umgebaut werden. Burghardt trieb darüber hinaus die Ausweisung des neuen Baugebiets in Ippesheim voran. Das Gebiet im Ippesheimer Süden ist mittlerweile komplett in der Vermarktung; die Nachfrage für die über 30 Bauplätze ist groß. Auch am Ausbau verschiedener Orts-

straßen, der Neugestaltung des Friedhof-Eingangs sowie an der Stadtteilbroschüre (2007) wirkte er maßgeblich mit. Der Hochwasserschutz und die flächendeckende Versorgung des Stadtteils mit schnellem Internet sind weitere wichtige Anliegen des Ortsvorstehers. Bernd Burghardt wurde 1958 in Hamburg geboren und zog nach mehreren beruflichen Stationen 1990 nach Ippesheim. Seit dem 5. Mai 1993 ist er Ortsvorsteher von Ippesheim; sein Vorgänger war Josef Förster. Fünfmal wurde er bisher wiedergewählt, zuletzt bei der Kommunalwahl 2014, bei der er mit über 78 Prozent Ja-Stimmen im Amt bestätigt wurde. Burghard gehört in Ippesheim der Liste Braun an, war einst SPD- und heute CDUMitglied. In der Stadtpolitik engagierte er sich ab 1999 im Stadtrat, war von 2002 bis 2009 Fraktionsvorsitzender der SPD. Als Diplom-Agraringenieur arbeitet der 60-Jährige als Schulleiter an der BBS Agrarwirtschaft in Bad Kreuznach.

Das Netzwerk Demenz Region Bad Kreuznach e.V lädt zum 18. Runden Tisch am Mittwoch, 23. Mai, 15 bis 17 Uhr, in der Katholischen Erwachsenenbildung, Bahnstraße 26, ein. Prof. Dr. Andreas Fellgiebel (Alzey) wird zum Thema „Frühe Diagnostik: Was bedeutet Gedächtnisambulanz?“ referieren. Im anschließenden Gespräch können das Thema vertieft und individuelle Fragen geklärt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt: infoenetzwerk-demenzbadkreuznach.de. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht.

Gruppe für Eltern

Um das Kind trauern In der Regel treffen sich betroffene Eltern jeweils am zweiten Freitag in ungeraden Monaten von 18.30 bis 20.30 Uhr. Das nächste Treffen ist ausnahmsweise am Freitag, 25. Mai, im Gruppenraum des Ambulanten Hospizdienstes, Bahnstraße 24. In einem geschützten Rahmen erhalten betroffene Eltern Unterstützung, über die eigene Trauer zu sprechen. Dazu leistet das Gruppenangebot Hilfe mit den Trauerbegleiterinnen Magdalene Schmitt und Lilo Mayer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Bedarf Kontakt zu Lilo Mayer, Tel. 0671-83828-34, Ulrike Nickel-Benz, Tel. 0671-83828-11.

Energieberater

Tipp Der Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat am Dienstag, 5. Juni, von 13.30 bis 18 Uhr Sprechstunde in der Kreisverwaltung, Raum 109, 1. OG, Salinenstraße 47. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671-803-1004.


Angebote gültig bis 19.05.2018

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

. 5 0 . 9 1 n e d g a t Am Sams r h U 2 2 7 n o v r i haben w ! t e n f f ö e g e i S r fü 5 Schwenkbraten + 8 feine Bratwürste*

ch rei Fa zge et m

1,2 kg 1 kg = 4.16

ch rei Fa zge et m

10 Hausmacher Bratwürste

2 kg Paket

Probierpreis

55

FACHMETZGEREI

vom Schwein 1 kg

8

90

FACHMETZGEREI

1 kg

6

FACHMETZGEREI

Globus Gyrosspieß vom Schwein 1 kg

8

ch rei Fa zge et m

Globus Winzerspieß

Globus Pfundsbraten

90

ch rei Fa zge et m

56

0000

ch rei Fa zge et m

1,1 kg 1 kg = 4.60

7

90

FACHMETZGEREI

Globus 2 Ringe Fleischwurst*

im Saitling 1 kg

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

8

90

Gensinger Grillwurst*

1130

ch rei Fa zge et m

1 kg

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

Globus Würstchenspieß*

10

00

0090

90

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Fr.: 8.00–21.00 Uhr Sa.: 7.00-22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Fr.: 8.00–21.00 Uhr Sa.: 7.00-22.00 Uhr

Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–21.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–19.00 Uhr Sa: 8.00–18.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


FLEISCHHAUER

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Profitieren Sie als Geschäftskunde von Golf Trendline 1.6 TDI, 85 kW (115 PS), 5-Gang

Tiguan Trendline 2.0 TDI, 110 kW

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 4,6/außerorts 3,8/kombiniert 4,1/ CO₂-Emissionen, g/km: kombiniert 106. Effizienzklasse A.

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,7/außero CO₂-Emissionen, g/km: kombiniert 123. Effizienzkla

Ausstattung: Uranograu, LED-Rückleuchten, Radio „ Composition Colour“, Einstiegshilfe „Easy Entry“, Fahrersitz mit Höheneinstellung, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar, Elektronische Differentialsperre XDS, Fensterheber elektrisch, Klimaanlage, Müdigkeitserkennung, Reifenkontrollanzeige, Kopfairbagsystem u. v. m.

Ausstattung: Uranograu, Innenspiegel autom. abb elek. Fensterheber vorn + hinten, Proaktives Insass „Leaving home“-Funktion und manueller „Coming Regensensor, Spurhalteassistent „Lane Assist“ u. v

GeschäftsfahrzeugLeasingrate monatlich (netto) Sonderzahlung: Laufzeit: Laufleistung pro Jahr:

99,00 €

1

0,00 € 48 Monate 10.000 km

GeschäftsfahrzeugLeasingrate monatlich (netto) Sonderzahlung: Laufzeit: Laufleistung pro Jahr:

¹Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgese gesetzlicher Mehrwertsteuer und Zulassung. Änderungen, Zwischenzeitlicher Verkauf und Irrtum vorbehalten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Autohaus Jacob Fleischhauer GmbH & Co. KG Bosenheimer Straße 45a - 77, 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 / 8800-700, wolfgang.zimmermann@fleischhauer.com


attraktiven Finanzierungskonditionen.

W (150 PS), 6-Gang

Touareg 3.0 TDI, 210 kW (286 PS), Automatik

orts 4,2/kombiniert 4,7/ asse A.

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,9/außerorts 8,1/kombiniert 6,2/ CO₂-Emissionen, g/km: kombiniert 185. Effizienzklasse C. Ausstattung: Pure White, LM-Räder, LED-Scheinwerfer, Multifunktions-Lederlenkrad, Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“, Klimaanlage „Air Care Climatronic“, Navigationssystem „Discover Pro“, Spurhalteassistent „Lane Assist“, Telefonschnittstelle, Notruf-Service, Außenspiegel elektrisch anklappbar, Fahrlichtschaltung automatisch u. v. m.

blendend, Lederlenkrad, Mittelarmlehne vorn, senschutzsystem mit „Front Assist“, Klimaanlage, home“-Funktion, Radio „Composition Colour“, v. m.

189,00 €

1

0,00 € 48 Monate 10.000 km

GeschäftsfahrzeugLeasingrate monatlich (netto)

399,00 €1

Sonderzahlung: Laufzeit: Laufleistung pro Jahr:

0,00 € 48 Monate 10.000 km

etzt. Angebot gilt bis zum 31.05.2018. Nähere Informationen unter www.volkswagen.de. Zzgl. Überführungskosten in Höhe von 663,87 Euro und zzgl.

www.fleischhauer.com


AKTUELL

16 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Bad Kreuznach

„Die Zauberflöte“ als Pocket Opera

Termine Stadtteile

Spaß am Singen

Besucher dankten mit viel Applaus und Spenden in Höhe von 1.230 Euro

Ippesheim

Zur Gitarre

Kerb

Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Bad Kreuznach-Südwest sind am Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr, eingeladen zum gemeinsamen Singen bekannter Songs im Geist der 60er- und 70er-Jahre. Der Kreuznacher Clemens Zerback (Gitarre und Gesang) lädt gemeinsam mit der Stadtteilkoordination und der Gemeinnützigen Baugenossenschaft (GBG) zum „Oldie-Abend“ ins Stadtteilbüro, Mietertreff GBG, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6, ein.

Die Ippesheimer Kerb findet an Pfingsten vom 18. bis 20.Mai am Sportplatz statt. Die Eröffnung ist am Freitag um 18 Uhr. Auch dieses Jahr gibt es freitags geräucherte Forellen. Das Programm: Freitag: 18 Uhr: Eröffnung - Spezialität: Geräucherte Forelle 20 Uhr: Musik und Tanz: Das Beste der 80er,90er und von heute mit DJ Steffen Samstag: 17 Uhr: Fröhliches Feiern 19 Uhr: Bayrischer Abend mit DJ Steffen sowie typischen Schmankerln und urigen Spielen mit anschließender Wahl des feschsten Outfits Sonntag: 10.30 Uhr: Open Air Gottesdienst, anschließend spielt der Fanfarenzugs der Lustigen Schuppesser Planig 12 Uhr: Mittagessen – Highlight: Schweinelende mit Spätzle und Salat 14 Uhr: Kaffee und Kuchen 19 Uhr: Fröhlicher Ausklang mit DJ Rossi

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich. Spenden werden gerne entgegengenommen.

FriendCircle

Flohmarktstand Der Info-Verkaufsstand vom FriendCircle WorldHelp e.V. (gemeinnützig anerkannt, www. friendcircle-worldhelp.com) findet am Freitag, 25. Mai, in der Hospitalgasse/Ecke Mannheimer Straße (vor Douglas) ab 9.30 Uhr statt. Angeboten werden: Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren aller Art, Fahrrad, Plattenspieler u.a. Der gesamte Erlös geht an den gemeinnützigen Verein und dient der Unterstützung von Kindern und Notleidenden in verschiedenen Ländern: z.B. Indien, Nepal, Brasilien, Rumänien u. a.

Die Pocket Opera De Leon begeisterte das Publikum. Zu sehen sind auf dem Foto Su-Jin Yang als Erste Dame, Christina Kramb als Zweite Dame, Alma De Lon als Dritte Dame und Herbert Wüscher als Prinz Tamino. Foto: Stiftung kreuznacher diakonie Bad Kreuznach (red). Mit tosendem Applaus dankte das Publikum der Pocket Opera De Leon für die Vorführung der „Zauberflöte“ im Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie. Das Ensemble aus 15 Künstlerinnen und Künst-

lern spielte vor einem mit rund 200 Menschen voll besetzten Saal. Der Eintritt war frei. Es wurde um Spenden für das Elisabeth-Jaeger-Haus gebeten. „Ich freue mich, dass die Sammlung 1.230 Euro eingespielt hat“, so Diakon Michael Stahl, Ein-

richtungsleiter des Elisabeth-Jaeger-Hauses. „Wir werden das Geld insbesondere für Projekte mit Musik einsetzen. Ermöglicht wurde dieses besondere Konzert durch die Bürkle-Stiftung, die die Gage des Ensembles übernahm.

Michelin investiert in Energieeffizienz Rheinland-pfälzische Umweltministerin hebt Beitrag der Industrie für Energiewende hervor

Die einzelnen Projekte und Reisen werden dokumentiert und können unter www.friendcircle-worldhelp.com eingesehen und verfolgt werden. Die nächste Hilfsaktion wird in Bangladesh sein.

Im römischen Dorf

Alltagsleben Am Sonntag, 20. Mai, 11 Uhr, entführt Stadtführerin Petra Kiefer Gäste der Römerhalle als „Meduna“, die Frau des Schankwirtes Lucanus, in das Alltagsleben der alten Römer. In der Zeit 58 – 51 v.Chr. kamen die ersten Römer mit Gaius Julius Caesar in das freie Germanien. Auch das fruchtbare Land an der unteren Nahe und Rheinhessen wurden unterworfen. Händler, die mit den Soldaten kamen, gründeten in Kreuznach eine römische Siedlung und heirateten keltische Frauen. Wie sah das Vicus aus? Hatte es ein Theater? Welche Götter wurden im Heiligtum verehrt und wo befanden sich die Gräberfelder? Was hatte es mit den Fluchtäfelchen auf sich und warum wurden im Kreuznacher Vicus so viele Bewohner verflucht? Teilnahmegebühr 7 €, Treffpunkt: Römerhalle, Hüffelsheimer Str. 11.

Bad Münster

Ortsbeiratssitzung BME. Am Mittwoch, 23. Mai, 19 Uhr, trifft sich der Ortsbeirat des Ortsbezirks Bad Münster am Stein-Ebernburg in der Begegnungsstätte Vielfalt (ehemaliges Schwimmbadcafé), Kurhausstr. 43, 55583 Bad Kreuznach. Auf der Tagesordnung stehen unter andere der Bericht von Innogy zum „Schnellen Internet“ in BME, die Bewirtschaftung des Parkplatzes am ehemaligen Rewemarkt, die Aufstellung eines alten Telefonhäuschens als Bücherzelle sowie die Ersatzbeschaffung Fähre.

Künstlerbahnhof

Eva Rosenstiel

Energieministerin Ulrike Höfken (rechts) hat per Knopfdruck eine der neuen Elektropressen in Marsch gesetzt und einen Rohreifen, wie den auf dem Foto, in die Presse befördert. Nah am Geschehen waren (vorne, von links) der Bad Kreuznacher Wirtschaftsdezernent Markus Schlosser, Michelin Werkdirektor Christian Metzger, Landrätin Bettina Dickes und ein Teil der Projektmannschaft, die den ersten Prototypen der Elektropressen zur Serienreife gebracht hatte. Foto: Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach (red). Anfang Mai überreichte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken einen EU-Förderbescheid über knapp 700.000 Euro an Michelin Werkdirektor Christian Metzger. Das Geld fließt in die Installation von innovativen und besonders energieeffizienten Elektro-Vulkanisationspressen. Sie ersetzen herkömmliche Anlagen,

die energieintensiv mit Heißwasser und Dampf betrieben werden. „Unsere Elektropressen mit Michelin Technologie sind ein Gewinn für Unternehmen, Mensch und Umwelt“, betont Metzger. „Wir sind sehr stolz auf die heutige Anerkennung unseres aktiven Beitrags zum Erreichen der Klimaziele.“ Umweltministerin Höfken hebt die Bedeutung der In-

dustrie für Fortschritte in der Energieeffizienz hervor: „Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist der beste Weg zur Energieeffizienz. Hier ist die Investition der Michelin Reifenwerke vorbildlich – nicht nur in Bezug auf die Energiewende und als Beitrag zum Klimaschutz. Die Modernisierung der Anlagen stärkt zugleich den Standort Bad Kreuznach.“

BME. Bis Sonntag, 27. Mai, stellt die Freiburger Künstlerin Eva Rosenstiel ihre Bilder im Künstlerbahnhof Ebernburg, Berliner Straße 77, aus. Die Stipendiatin erkundet zunächst mit der Kamera auf Reisen und überarbeitet die im „Paradiesformat“ ausgedruckten Ergebnisse malerisch im Atelier des Künstlerbahnhofs. Die Vernissage ist am Freitag, 4. Mai, 19 Uhr. Die Einführung hält Klaus Ruschmann aus Bad Kreuznach. Die Ausstellung ist jeweils donnerstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung, Tel. 06708-2762.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de


EXPERTEN für Senioren

Neuer wissenschaftlicher Nachweis Hörgeräte fördern geistige Fitness bei Schwerhörigkeit

mein SANiHAUS GmbH Orthopädietechnik, Pflege Ringstraße 89 Telefon: 0671 89 300 0

mein SANiHAUS GmbH Brustprothetik, Wäsche, Bademoden Mannheimer Straße 173 Telefon: 0671 48 17 31

E-Mail: info@mein-sanihaus.de • Web: www.mein-sanihaus.de • Facebook: www.facebook.com/meinsanihaus

Süßen mit Erythrit

Katja Schwalm

Thema heute:

mein SANiHAUS Rehatechnik GmbH/rehapoint Mannheimer Straße 221 Telefon: 0671 482 12 09

Ernährungsberatung

60 +

mein SANiHAUS – Ihr leistungsstarker Gesundheitspartner mit Herz – dreimal in Bad Kreuznach.

Erythrit ist ein Zuckeralkohol, der fast keine Kalorien aufweist. Er ist unter Namen wie Erythritol, Sucolin, Xucker light im Handel zu bekommen. Er sieht nicht nur ähnlich aus wie Zucker, er schmeckt auch ähnlich und ist zum Backen geeignet, ist aber nicht ganz so süß. Er ist als Zusatzstoff mit der E-Nummer 968 zugelassen. Die aufwendige Herstellung aus Stärke (zum Beispiel aus Mais) spiegelt sich im Preis wieder, diese kann bei Bioqualität bei rund 20 Euro liegen und im konventionellen Bereich bei ca. sieben Euro pro Kilogramm. Da Erythrit schneller im Dünndarm aufgenommen wird, ist er besser verträglich als andere Zuckeraustauschstoffe. Wissenschaftler der TU Braunschweig untersuchen gerade die Auswirkung von Erythrit auf die Gewichtszunahme. Erythrit ist eine Alternative zu Zucker, die allerdings sehr teuer und stark verarbeitet ist. Am besten genießt man alle gesüßten Lebensmittel bewusst und in kleinen Mengen.

Bourger-Platz 4 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671-48337747 · E-Mail: Katja.Schwalm@gmx.de

Einmal mehr konnte nachgewiesen werden, dass geistige Fitness und Hörgerätenutzung zusammenhängen. Wissenschaftler der Universität Manchester werteten Daten von rund 165.000 Hörtestabsolventen aus. Mit der Studie von Dr. Piers Dawes sollte überprüft werden, welchen Einfluss Hörgeräte auf die Gedächtnisleistung haben und ob die Folgen von unbehandelter Schwerhörigkeit, wie soziale Isolation und Depressionen dabei ebenfalls eine Rolle spielen. Es wurden Daten von 164.770 Hörtestabsolventen der UK Biobank im Alter von 40 bis 69 Jahren ausgewertet. Ergebnis: Hörgerätenutzung und geistige Fitness hängen direkt zusammen. Die Folgesymptome von Schwerhörigkeit wirken zwar nachteilig auf die psychische Gesundheit, haben aber keinen direkten Einfluss auf Gedächtnis und Denkvermögen. Die britischen Forscher

betonen, dass nachlassender Gedächtnisleistung nur mit Hörgeräten entgegengewirkt werden kann, da die Schwerhörigkeit die unmittelbare Ursache ist. Sie gehen außerdem davon aus, dass Menschen die geistig fit sind, eher Hörgeräte nutzen, um ihre Lebensqualität zu erhalten. Mit diesem Schritt beugen sie außerdem nachhaltig sozialer Isolation und Depressionen vor und fühlen sich insgesamt wohler und ausgeglichener. Ähnliche Ergebnisse dokumentieren auch weitere Studien. „Die Forschungsergebnisse belegen die große Bedeutung einer rechtzeitigen Versorgung mit Hörgeräten für die geistige Gesundheit und das Wohlbefinden“, so FGH Geschäftsführer Burkhard Stropahl. „Außerdem unterstreiche n sie die Notwendigkeit gezielter Aufklärung zum Thema Hören und Hörgeräte wie sie die Fördergemeinschaft Gutes Hören betreibt, denn

viele Menschen schieben den Gang zum Hörakustiker immer noch zu lange vor sich her und nehmen teils bewusst, teils unbewusst die nachteiligen Auswirkungen ihrer unversorgten Schwerhörigkeit in Kauf.“ Die Fördergemeinschaft Gutes Hören setzt deshalb seit jeher auf systematische Hörprävention und Aufklärungsarbeit. Als Hörexperten vor Ort stehen allen Interessierten die rund 1.500 FGH Partnerakustiker zur Verfügung. Bei ihnen wird das gesamte Leistungsspektrum vom kostenlosen Hörtest über Auswahl, Anpassung und Programmierung geeigneter Hörgeräte bis hin zur mehrjährigen Nachbetreuung angeboten.

Salinenstraße1 Bad Kreuznach Tel. (0671) 2 89 81 Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 18 Uhr Sa 9 - 13 Uhr

Unsere Leistungen: Unsere Leistungen:

l Kostenloser Hörtest

•l Kostenloser Hörtest Kompetente Beratung „Rund ums gute Hören“ • Kompetente Beratung „Rund ums gute Hören“ Salinenstraße 1 l Bad Kreuznach l Telefon (0671) 2 89 81 Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr Samstag für von 9.00 - 13.00Zähne Uhr Wir stehen gesunde bis ins

hohe Alter ...

„Happy Hours“ für Ihre Gesundhe Dr. Gerda Breuer

durch

Zahnärztin

Behandlung an der Ursache Beseitigung der Folgeschäden zahnsubstanzschonende Füllungen Wiederherstellung eingeschränkter Kaufunktion

Immer freitags von 14.00 - 17.00 Uhr! Partnerbetrieb der Fördergemeinschaft Gutes Hören, Hörstudio Jung, Salinenstraße 1, 55543 Bad Kreuznach, Telefon 0671-28981. FGH

15% auf Alles! 5% 15%

... damit Sie wieder unbeschwert lachen können.

Römerstraße 18 · 55543 Bad Kreuznach · E-Mail: singleprophylaxe-kh@web.de

Telefon: 06 71 - 9 28 98 08 www.zahnaerztin-dr-breuer.de

BRANCHE

Freundlichkeit Beratungsqualitä Medikamentenverfügb Kundenbefra Befragte (Apotheken)= 7

Immer freitags von 14.00 - 17.00 Uhr!

15% auf Alles!

Platz 1 BRANCHENSIEGER

*

Platz 1

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

*

Nur in Ihrer Rosen-Apotheke

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1) Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

Platz 1 BRANCHENSIEGER

Untersucht: 16 APOTHEKEN 92,3% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 95,0% (Platz 1)

Beratungsqualität: 90,0% (Platz 1) Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten. Medikamentenverfügbarkeit: 91,9% (Platz 1)

*

Außer rezeptpflichtige Arzneimittel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

Pla

Untersucht: 1 92,3% Durchschnittlic

„Happy Hours“ für Ihre Gesundheit ppy „Happy Hours“ für Ihre Gesundheit Hours“ für Ihre Gesundheit 00 00 von 14.00 - 17.00 Uhr! Immer freitags mmer freitags von 14. - 17. Uhr! * 2. BAD KREUZNACHER KUNDENSPIEGEL

2. BAD KRE KUNDEN

Kundenbefragung: 04/2011 Befragte (Apotheken)= 778 von N (Gesamt) = 914

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de Tel: 09901/948601

MF Consulting Dip

www.kundenspiege


AKTUELL

18 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Stadtteile

„Spiegelblicke“

Eröffnung

Pfarrer Rüdiger Dunkel berührt mit Texten und Liedern

Freibad BME. Am Freitag, 18. Mai, 11 Uhr, findet die Freibaderöffnung in Bad Münster am Stein statt – mit einem kleinen Empfang für die ersten Gäste und für die ersten 25 Kinder gibt es am Kiosk ein Eis. Die Öffnungszeiten in der Vorsaison sind von 18. Mai bis 30. Juni an allen Tagen von 11 bis 18 Uhr. Neu: dienstags bis 20 Uhr

Kurhaus am Rheingrafenstein

Veranstaltungen BME. Im Kurhaus am Rheingrafenstein finden diverse Veranstaltungen statt. Donnerstag, 17. Mai: Spanischer Abend mit Live-Musik Sonntag, 20. Mai: Brunch mit musikalischer Begleitung Montag, 21. Mai: Brunch mit musikalischer Begleitung Montag, 21. Mai: Big Band Sound im Kurpark. Eintritt frei

Gottesdienst

Für Liebende

Ralf-Dieter Kanzler (l.) und Bruder Bonifatius Faulhaber (r.), freuen sich, dass Pfarrer Rüdiger Dunkel seine wundervollen Texte und Lieder in der Kapelle von St. Marienwörth präsentierte. Foto: Alexandra Markus Bad Kreuznach (red). Auf Einladung des Freundschafts- und

Fördervereins gab Pfarrer Rüdiger Dunkel eine Konzertle-

sung mit dem Titel „Spiegelblicke“ in der Kapelle von St. Marienwörth. Im Wechsel präsentierte er Lieder seiner letzten CD und las Geschichten aus seinem neuen Buch „Ich hab’ mich angesehen – Wenn in Taizé Erinnerungen zu Liedern und Lieder zu Erinnerungen werden“. In der ihm eigenen Art erzählte Rüdiger Dunkel, warum er doch Pfarrer statt Mönch wurde, das Mut nicht nur beim Skifahren hilft und wie sehr ihn die Begegnungen in Taizé immer wieder berühren. Er schilderte aber auch, wie Demenz in Familien Menschen über sich hinauswachsen lässt und warum die letzten Tage mit seiner Mutter zu den wertvollsten seines eigenen Lebens wurden. Durch seine heiteren, aber auch sehr ernsten

naheTV mit neuem Vorstand Immer noch werden weitere Mitwirkende gesucht

Der neue Vorstand des Bürgerfernsehens „naheTV“ besteht aus (von links) Edgar Conrad, Stefan Hoffmann, Timo Anschütz und Siegfried Engel. Foto: privat

Personalunion als Schriftführer und Schatzmeister Stefan Hoffmann ebenfalls einstimmig gewählt. Als Kassenprüfer wurde Frau Inka Becker und Heinrich Laun gewählt. In Zukunft soll noch mehr aus der Stadt und dem Landkreis Bad Kreuznach berichtet werden sowie Projekte von Schulen, Vereinen und Bürgerinnen und Bürger aus der Region fürs regionale Fernsehen entstehen. Die Sendereihe „OB-Direkt“ mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer soll fortgesetzt und um die Reihe „Neues aus dem Kreis Bad Kreuznach“ mit Landrätin Bettina Dickes ergänzt werden.

Bad Kreuznach (red). Bei der Mitgliederversammlung vom naheTV Studio Bad Kreuznach stand, neben dem Rückblick auf das Jahr 2017, die Vorstandswahl im Mittelpunkt. Nachdem

Wer sich beim Regionalen Fernsehprogram aktiv einbringen, als Produzent für neue Beiträge, aber auch für den Bereich der Jugendredaktion - kann sich an info@nahetv.de wenden.

BME. Am Freitag, 25. Mai, 19.30 Uhr, findet ein Gottesdienst für alle, die sich lieben, in der katholischen Kirche in Ebernburg, Triftstraße 36, statt – für Junge und Erfahrene, protestantisch und ökumenisch. Ein Gottesdienst mal ganz anders: romantisch, mit vielen Bildern, Lichtern, Kerzen, Herzen, moderner Musik. Im Anschluss: romantisches Zusammensein mit Wohltuendem für Leib und Seele.

CDU-Ortsverband

Grillfest Winzenheim. Der CDU-Ortsverband Winzenheim veranstaltet am Freitag, 25. Mai, das traditionelle Grillfest und lädt dazu ein. Los geht es um 15 Uhr am Clubheim des Rassegeflügelzuchtvereins, Am Lindel, Winzenheimer Berg.

Vom Anfänger zum Profi

Inlinerkurse BME. Der VfL 1884 Bad Münster am Stein e.V. bietet Inlinerkurse an, und zwar: Anfängerkurs: Sa., 26. Mai, 11 bis 13 Uhr - Grundtechniken des Inlineskatens. Fortgeschrittenenkurs: Sa., 26. Mai, 13.30 bis ca. 15 Uhr - in diesem Kurs werden die Grundtechniken des Inlineskatens vertieft. Ort: Turnhalle der Franz-von-Sickingen Schule Ebernburg (Pfalzstraße). Kosten je Kurs: 5,- Euro Mitglieder des VfL; 8,- Euro Nichtmitglieder. Anmeldung & Infos bei Steffi Timm; info@vfl-bme.de oder Tel. 06708-6244119.

Geschichten lädt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer dazu ein, sich den eigenen Lebensfragen zu stellen und Antworten darauf zu finden. Zum Ende der Veranstaltung bringt eine Besucherin es auf den Punkt: „Pfarrer Dunkel, das hier war Nahrung für die Seele.“ Ralf-Dieter Kanzler bedankte sich zum Abschluss sehr herzlich beim Künstler und den Besuchern: „Durch Veranstaltungen wie diese können wir nicht nur Sie als Besucher erfreuen, sondern Sie geben auch etwas zurück und unterstützen durch Ihre Spende die medizinische Versorgung in der Region. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür.“ Am Ende konnte der Freundschafts- und Förderverein 250 Euro für den guten Zweck verbuchen.

sich gleich mehrere Vorstandsmitglieder aufgrund ihres Studiums für einen Rücktritt aus dem Vorstand entschieden haben, war eine Neubesetzung des Vorstandes notwendig. Die

Mitglieder wählten einstimmig Timo Anschütz zum neuen Vorsitzenden, Edgar Conrad zum stellvertretenden Vorsitzenden, als Besitzer Siegfried Engel und neu in den Vorstand wurde in

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber Stadt wirbt bei Kreuznacher Unternehmen für Beteiligung Bad Kreuznach (red). Die Stadt Bad Kreuznach möchte den Ausbau der Fahrradinfrastruktur und die Förderung des Radverkehrs weiter vorantreiben und unterstützt die Initiative „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ des Allgemeinen Deutschen FahrradClubs (ADFC) und der EU, indem sie bei hiesigen Unternehmen für die Aktion wirbt. Die Zertifizierung als „Fahrradfreundlicher Arbeitge-

ber“ bringt für die mitmachenden Unternehmen viele Vorteile: Fahrradfreundliche Arbeitgeber sind vor allem für junge und gut ausgebildete Arbeitskräfte die attraktivere Wahl. Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, haben ein Drittel weniger Krankheitstage. Sie sind zufriedener, ausgeglichener und produktiver. Darüber hinaus tragen fahrradfreundliche Maßnahmen zum be-

trieblichen Umweltmanagement bei, sind ein wesentlicher Bestandteil eines nachhaltigen Mobilitätsmanagements und eine perfekte Ergänzung zu DienstradAngeboten. Schließlich sparen fahrradfreundliche Arbeitgeber Geld durch weniger Kfz-Stellplätze und geringere Infrastrukturkosten. Unternehmen können unter https://www.fahrradfreundlicherarbeitgeber.de testen, wie fahr-

radfreundlich ihr Betrieb ist. Ergibt der Selbsttest, dass es sinnvoll ist, sich zertifizieren zu lassen, können sie sich zum Audit anmelden. Ein Auditor des ADFC überprüft vor Ort die fahrradfreundlichen Maßnahmen. Bei positivem Ausgang erhalten die Firmen das Zertifikat „Zertifizierte Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ in Bronze, Silber oder Gold. Die Zertifizierung ist für drei Jahre gültig.


Schon mal vormerken

r ü T n e n e f f o r Die Hundeschule mit Herz, Tag de iund Sachverstand a M Si n n . 7 2 , g a t n Son ns u i e b f r a d D N Ihr HU ben! HUND blei Die Hundeschule mit Herz, Sinn und Sachverstand

Um 13 Uhr öffnet das Tierpsychologische Hundezentrum von Isabel Marschall in Mandel wieder seine Tore zum „Tag der offenen Tür“. Isabel Marschall lädt alle Freunde des Hundes ein, das Hundezentrum kennenzulernen, denn die Anlage in Mandel bietet schon auf den ersten Blick ihre Besonderheiten: Ein gepflegtes, großes Gelände mit einem soliden Gebäudekomplex, in dem Büros, Trainingshalle, Schulungs- und Trainigsräume und Toiletten großzügig Platz finden sowie ein umzäuntes Übungsgelände von über 6000qm und eine Freizeitfläche mit Hunde-Schwimmteich. Los geht es um 13 Uhr, die Türen bleiben bis 17.30 Uhr geöffnet.

Ihr HUND darf

bei uns

n! Herz, Die Hundeschule mit HUND bleibe Sinn und Sachverstand Nichts kann den Menschen mehr stärken, Die Hundeschule mitDie Herz, Hundeschule mit Herz, SEMINARE & VORTRÄGE Sinn und Sachverstand Sinn und s Apporti eren,& Anti -Jagd-Training, Agility, Anti -Aggressions-Training, VORTRÄGE i unSachverstand be als SEMINARE das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt. rf da r HUND Körpersprache, Kommunikationssignale,Ih Gesundheitsvortrag n! be ei bl D s N un Apportieren, Anti -Jagd-Training, Agility, HU i be darf bei uns r HUNDClaudel) Ihr HUND darfben! Ih(Paul AUSBILDUNG & PRÜFUNG ei bl bleiben! D D N N HU Therapie-Besuchshund, Begleithund (VDH e.V.)HU Anti -Aggressions-Training, Körpersprache, SEMINARE & VORTRÄGE Schulhund, Apporti eren, Anti -Jagd-Training, Agility, Anti -Aggressions-Training, Kommen Sie vorbei – ICH BERATEGesundheitsvortrag SIE GERNE. Kommunikati onssignale, SEMINARE & VORTRÄGE SEMINARE & VORTRÄGE Körpersprache, Kommunikati onssignale, Gesundheitsvortrag Warum ein Tierpsychologisches Hundezentrum? ApportiISABEL eren, Anti -Jagd-Training, Apportieren, Agility, Anti-Jagd-Training, Anti-Aggressions-Training, Agility, Anti-Aggressions-Training, MARSCHALL Hundepsychologin & Kynopädagogin Körpersprache, Kommunikati onssignale, Kommunikati Gesundheitsvortrag onssignale, Gesundheitsvortrag AUSBILDUNG &Körpersprache, PRÜFUNG Profitieren Sie von zeitgemäßen und professionellen Ausbildungsmethoden: AUSBILDUNG PRÜFUNG Haus Gräfenbach in&55595 Münchwald Telefon 06706 -913818 Therapie-Besuchshund, Schulhund, Begleithund (VDH e.V.) Mehr&Infos auf: www.ths-marschall.de „Ein gut erzogener Hund genießt eine unendlich große Freiheit, auch ohne Leine. Er kann seinen Be- AUSBILDUNG PRÜFUNG AUSBILDUNG & PRÜFUNG Therapie-Besuchshund, Schulhund-RLP, Begleithund (VDH e.V.) Therapie-Besuchshund, Schulhund, Begleithund Schulhund, (VDH e.V.) Begleithund (VDH e.V.) Kommen Sie vorbei – ICH BERATE SIE GERNE. sitzer fast überall hin begleiten, nimmt teil am gemeinsamen Leben, weil die Beziehung zwischen Be- Therapie-Besuchshund, sitzer und Hund stimmt, klar strukturiert ist und die sensible Kommunikation auf beiden Seiten funk- KommenIsabel Sie vorbei –Kommen ICH BERATE SieHundepsychologin vorbei SIE GERNE. – ICH BERATE GERNE. Marschall &SIEKynopädagogin ISABEL MARSCHALL Hundepsychologin & Kynopädagogin tioniert. Dieses Ziel möchte ich mit jedem Mensch-Hund-Team, welches mit mir zusammen in meiner Haus Gräfenbach in 55595 Münchwald Telefon 06706-913818 55595 Mandel &Telefon 0671-20786611 Am Wald ISABEL 1 www.ths-marschall.de ISABEL MARSCHALL Hundepsychologin MARSCHALL Hundepsychologin Kynopädagogin & Kynopädagogin Hundeschule trainiert, erreichen.“ – Isabel Marschall. Mehr Infosinauf: Haus Gräfenbach Haus 55595 Gräfenbach Münchwald in 55595 Telefon 06706-913818 Münchwald Telefon 06706-913818 Mehr Infos auf: www.ths-marschall.de Mehr Infos auf: www.ths-marschall.de Mehr Infos auf: www.ths-marschall.de Im Tierpsychologischen Hundezentrum von Isabel Marschall bietet die ausgebildete Hundepsychologin die ganze Palette der wichtigen Ausbildungsbereiche und Trainingsmethoden für Hund und Frauchen/Herrchen an: Beschriftungen • Individuelles Einzeltraining Digitaldruck • Welpen- und Junghundeausbildung • Hunde-Pubertäts-Kurse Scheibentönung • Longier- und Distanzarbeit Schilder • Anti-Jagdtraining und Reizangeltraining Textildruck • Begleithundeprüfung nach dem VDH e.V. • Ausbildung zum Therapie-Besuchshund T. Günce • Ausbildung zum Schulhund- RLP-Team Zur Alsenz 3-5 • und natürlich Work- and Funkurse.

SEMINARE & VORTRÄGE Apportieren,Ihnen Anti-Jagd-ein Traininschönes, g, Agility, Anti-Aggrbesinnliches essions-Training, und Wir wünschen gesegnetes Weihnachtsfest, mit ein paar stillen Körpersprache, Kommunikationssignale, Gesundheitsvortrag aber auch fröhlichen Momenten im Kreise Ihrer Lieben AUSBILDUNG & PRÜFUNG Therapie-Besuchshund, Schulhund, Begleithund (VDH e.V.)

Zum Jahreswechsel möchten wir uns recht herzlich für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen, Ihre Treue und die angenehme Zusammenarbeit bedanke

Auch im kommenden Jahr freuen wir uns darauf, mit Ihnen gemeinsam, den neuen Herausforderungen und Aufgaben entgegenzugehen.

Kommen Sie vorbei – ICH BERATE SIE GERNE.

Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen, Ihrer Familie un Mitarbeitern, Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

Besonders interessant ist das Hundetreff-ABO. Hier trainieren die Teilnehmer der Hundeschule selbstständig mehrmals pro Woche miteinander, gehen anschließend zum gemeinsamen Spielen auf die eingezäunten Spielwiesen, in den Hunde-Schwimmweiher oder in Waldgility-Parcours.

ISABEL MARSCHALL Hundepsychologin & Kynopädagogin Haus Gräfenbach in 55595 Münchwald Telefon 06706-913818 den besten Wünschen Mehr InfoMit s auf: www. ths-marschall.de

55583 Bad Münster a. Stein-Ebg. Tel.: 0176 - 10 44 67 31 E-Mail: info@bulladvertising.de

55469 SIMMERN - TEL. 0 67 61 / 9 05 20

Wolfgang Dupont Geprüfter Versicherungsfachmann (IHK) Allianz Generalvertreter

Soonwaldblick 22 55595 Spabrücken Telefon 0 67 06 / 90 27 88 Telefax 0 67 06 / 90 29 69 wolfgang.dupont@allianz.de www.allianz-dupont.de

Vermittlung von Versicherungen für die Versicherungsunternehmen der Allianz

Das Tierpsychologische Hundezentrums Marschall finden Sie zwischen Mandel und Sponheim (ehemaliger Sportplatz von Mandel) Einfach nach 55595 Mandel fahren und der Beschilderung folgen. Weitere Infos unter: www.ths-marschall.de oder telefonisch unter 0671-20786611.


20 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

 . '/'

 . '/'

Reinhardt GmbH   ' Baudekoration  

• Maler und Lackiererarbeiten • Innen und AuĂ&#x;enputz • Vollwärmeschutz und Trockenbau Seeber-Flur 25 • 55545 Bad Kreuznach/Planig Telefon 0671/896 43 72 • Fax 0671/ 896 43 73 Mobil 0176/388 73 996 • info@reinhardt-baudekoration.de

Mehr Putz | PFarben, B E R...AT E N als L A N ETapeten N | H Aund N DW ERK

B E R AT E N | P L A N E N | H A N DW E R K

n Heizungen n Haustechnik n Öl- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StÜrungsnotdienst n Kundendienst n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim Tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

Ihr Fach um die

Wasserbehandlung im Haushalt Wasserfilter und -filteranlagen

KĂźchen

Raumausstattung

Interieur

KĂźchen

Raumausstattung

Interieur

Bodenbeläge | Treppenbeläge ■■ Gardinen | Sonnenschutz Bodenbeläge | Treppenbeläge ■ AkustiklÜsungen Gardinen | Sonnenschutz | Polster ■

â–

AkustiklĂśsungen | Polster

Bad Bad Kreuznach Kreuznach 0671-436611www.raquet-gmbh.de1Grete-Schickedanz-Str. 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8 Bad Kreuznach 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8

Kein Lebensmittel wird so gut kontrolliert wird wie das Trinkwasser; deshalb ist die zusätzliche „Aufbereitung“ im Haushalt zumeist ĂźberflĂźssig. Bei falschem Gebrauch kann sie sogar die Qualität des Wassers verschlechtern.

ausgewaschen wird. Werden die Geräte länger nicht betrieben oder steht das Wasser im Behälter, besteht so trotzdem die Gefahr, dass sich im Wasser Keime vermehren.

Vorgeschrieben und sinnvoll sind mechanische Partikelfilter, die sich direkt hinter der Wasserzähleranlage befinden. Diese Filter sind in den folgenden Ausfßhrungen ausdrßcklich nicht gemeint. Wir nehmen hier hingegen unterschiedliche Arten der Wasseraufbereitung unter die Lupe, die per Tischwasserfilter oder durch Untertischgeräte erfolgt.

Ionentauscher entziehen dem Trinkwasser anorganische, polare Teilchen (Ionen) und tauschen sie gegen andere aus. So kĂśnnen zum Beispiel hartem Wasser Calciumoder Magnesium-Ionen (Kalk) entzogen und gegen Natrium-Ionen ausgetauscht werden. Nachteile: Ist der Austauscher voll, kann er die zurĂźckgehaltenen Ionen plĂśtzlich konzentriert an das Wasser abgeben. Dies kann unbemerkt geschehen, da die Geräte nur einen Druckanstieg oder eine bestimmte Durchflussmenge anzeigen. Kommen Geräte längere Zeit nicht zum Einsatz oder steht das Wasser im Behälter, kĂśnnen sich Keime vermehren. Beladene Filterpatronen von Tischgeräten kĂśnnen nicht regeneriert, sondern mĂźssen ersetzt werden. Fest installierte Anlagen mĂźssen regelmäĂ&#x;ig mit AustauscherlĂśsung regeneriert werden.

Der Markt fßr beide Varianten floriert. Mit irrefßhrenden Werbeversprechen und Verkaufsmethoden sollen Verbraucher oft zum Kauf der meist teuren Anlagen ßberredet werden. Da ist es gut, Vor- und Nachteile der Wasseraufbereitung im Haushalt zu kennen. Unterschiedliche Methoden der Behandlung Grundsätzlich machen Wasserfilter und -filteranlagen im Haushalt nur Sinn, wenn das Wasser tatsächlich mit unerwßnschten Stoffen belastet ist. Aber dann muss die Filtermethode passend zum Stoff gewählt werden. Dennoch: Bei Einsatz im Haushalt ßberwiegen die Risiken oft die versprochenen Vorteile:

Sonnen- und Insektenschutz In den zehn Morgen 18 ¡ 55559 Bretzenheim Telefon: 0671-92024268 www.raumausstattung-gnam.de

Aktivkohlefilter Aktivkohle kann einige groĂ&#x;e, unpolare, organische Wasserinhaltsstoffe zurĂźckhalten, z. B. chlorierte Kohlenwasserstoffe, Pflanzenbehandlungsmittel oder Medikamente. Aber Schwermetall-Ionen (z.B. Blei), Nitrat und Calcium/ Magnesium (Kalk) lassen sich durch dieses Verfahren nicht herausfiltern. Nachteile: Ist der Filter voll beladen, kĂśnnen die angelagerten Stoffe konzentriert wieder ins Wasser „durchbrechen“. Aktivkohle bietet einen hervorragenden Nährboden fĂźr Mikroorganismen. Deshalb enthalten die Filter oft keimtĂśtendes Silber, das aber

Ionenaustausch

Membran-/ UmkehrosmoseVerfahren Umkehrosmose-Verfahren pressen Wasser mit Hilfe elektrischer Pumpen durch eine nur in eine Richtung durchlässige Membran. Diese Haut lässt dabei nur sehr kleine MolekĂźle wie das Wasser hindurch. GrĂśĂ&#x;ere Stoffe wie Nitrat, Phosphat, Schwermetalle, aber auch Mineralstoffe werden zurĂźckgehalten. Auf diese Weise entsteht auch „hochreines Wasser“ fĂźr Laboratorien und die Raumfahrt. Nachteile: Damit die feine Membran nicht verstopft, muss sie unter hohem Wasserverbrauch gespĂźlt werden. Um 1 Liter gefiltertes Wasser zu gewinnen, werden daher zum Beispiel 3 Liter Trinkwasser gebraucht. Die Folge: Hohe Energie- und Wasserkosten. Die Membran ist anfällig fĂźr Verkeimung, da sich dort Schwebstoffe sammeln. Ein dauerhafter Verzehr dieses Wassers kann dem KĂśrper Mineralien entziehen und zu Unterversorgung fĂźhren.

Destilliergeräte Destilliergeräte erhitzen das Trinkwasser auf 100 Grad Celsius. Es verdampft und tropft Ăźber eine kĂźhlere „BrĂźcke“ in ein anderes GefäĂ&#x;. Eventuelle Schadstoffe mit einem hĂśheren Siedepunkt und Mineralien bleiben zurĂźck. Destilliergeräte kommen beispielsweise bei der „Entsalzung“ von Wasser im Labor zum Einsatz. Leicht flĂźchtige Stoffe mit niedrigem Siedepunkt, wie LĂśsemittel, werden allerdings nicht zurĂźck gehalten. Nachteile: Hoher Energieverbrauch. Durch die Destillation werden dem Wasser Mineralien entzogen. Ein dauerhafter Verzehr kann zu Unterversorgung und FunktionsstĂśrungen im KĂśrper fĂźhren. Mikrofilter MikroporĂśse Hohlfasermembranen mit PorengrĂśĂ&#x;en von 0,2 Mikrometer (d.h. 0,2 Tausendstel Millimeter) halten Bakterien zurĂźck. Am Wasserhahn angeschlossen kĂśnnen sie in Reisemobilen, Booten und Entwicklungsländern sinnvoll sein. Nachteile: Nitrat, Pestizide und Chlor werden nicht zurĂźckgehalten. Zum Betrieb der Filter ist ein Wasserdruck von mindestens zwei bar nĂśtig. Esoterische Wasseraufbereitung Vorsicht ist bei Geräten geboten, die „Harmoni s ier ung“, „Vitalisierung“, „Levitation“, „Energetisierung“ oder „Transformation“ des Wassers versprechen. Die Verbesserung der Trinkwasserqualität durch solche Verfahren kann nicht belegt werden. Als Beweis fĂźr den angeblichen Erfolg werden oft Gutachten zweifelhafter, pseudowissenschaftlicher Quellen angefĂźhrt. Verbraucherzentrale-rlp.de


17. Mai 2018 | KW 20

Kreuznacher Rundschau | 21

hmann

Wenn Not am Mann ist KANALTEC HNIK

st

en

di

t No

EGON MACHT GMBH

BAD KREUZNACH • BINGEN • WALDBÖCKELHEIM

Abfluss- u. Kanalreinigung TV-Kanaluntersuchung Tiefbau, Reparatur, Abscheiderbau Reinigung Oel-/Fettabscheider

Ecke

Tel. 06 71/ 845 100 ... mehr als nur Kanalreinigung

Sommerzeit ist Sanierungszeit

Ă–l • Gas •  # Pellet • Solar • Erdwärme #,) '• Biomasse Energieberatung • Wartung • Modernisierung  +$ ' # #* # $$ • Sanitär • Fliesen • 24 Std. Notdienst # #') #') /#$#) Das Bad aus einer Hand: ' # !$ ( '" 0'$' Eigene Badund Fliesenausstellung

$  Â˜Â’Ă”ÂƒÂ’xeÂ’ )$ # . SoonwaldstraĂ&#x;e 6 aQ sss¿” ,eŠŠ ŒÕ¿žsÂ&#x;§jsž”vÂ&#x;Ă• Q Ă?Ă?Ă?Š¸8Šq‚¸eƒ’eR‰eŠR˜Â?   ) !$)$$')

,Ă?á=áHá999:=áá'     + .  ) .,, ' $#'$'#"  & /, " - &%  %  - ***"## "  . ?á]>:;95^á<9;=85>áHá? _  ?

Verbraucherzentrale hilft bei Wahl der Anlage

IHR EXPERTE FĂ&#x153;R MODERNE GEBĂ&#x201E;UDETECHNIK

An der Altnah 21 ¡ 55450 Langenlonsheim ¡ Tel: 06704-2626 www.esr-bolender.de Sommer und Sonnenschein â&#x20AC;&#x201C; wer denkt denn jetzt an seine Heizung? Was vielleicht merkwĂźrdig erscheint, kann im Winter groĂ&#x;en Ă&#x201E;rger ersparen. Denn eine Erneuerung der Heizung im Sommerhalbjahr hat viele Vorteile: Es besteht kein Zeitdruck, die Heizung wird nicht benĂśtigt und ein zwei- bis dreitägiger Verzicht auf Warmwasser ist in den wärmeren Monaten angenehmer als bei Minusgraden. Um Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Planung zu unterstĂźtzen, startet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ab sofort ihren â&#x20AC;&#x17E;Heizungs-Sommerâ&#x20AC;&#x153;. Gemeinsam mit einem Energieberater an einem der 70 Energieberatungsstandorte im Land kĂśnnen Hausbesitzer ihre neue Heizung planen. In der Beratung wird gemeinsam mit den Ratsuchenden geklärt, ob es beim bisherigen

Energieträger wie Ă&#x2013;l oder Gas bleibt und ob auch erneuerbare Energien mit Hilfe einer Solaranlage, einer Pelletheizung oder einer Wärmepumpe in die Planung einbezogen werden sollen. MĂśglicherweise sind auch Ă&#x201E;nderungen bei der Warmwasserbereitung sowie Anpassungen des Schornsteins notwendig. Der Berater nimmt darĂźber hinaus sowohl die Investitionskosten als auch die zu erwartenden Betriebskosten unter die Lupe und prĂźft, ob FĂśrdermittel beantragt werden kĂśnnen. SchlieĂ&#x;lich gibt er Tipps, was beim Einbau, bei der Heizungsregelung und Inbetriebnahme zu beachten ist. Sind diese Fragen geklärt, muss der passende Handwerker ausgewählt werden. Mit Hilfe einer Checkliste wertet der Energieberater mitgebrachte Angebote aus und sendet sie den Ratsu-

chenden im Anschluss an die Beratung zu. Zusätzlich erhalten alle Interessenten die BroschĂźre â&#x20AC;&#x17E;Welche Heizung passt zu meinem Haus?â&#x20AC;&#x153;, die viele Zusammenhänge erläutert. Auf dieser Grundlage kĂśnnen sie zuhause in Ruhe die endgĂźltige Entscheidung treffen. Die Standorte der Energieberatung sind im Internet unter www. www.verbraucherzentrale-rlp. de/beratung-rlp/karte-beratungsorte zu finden. Eine Terminvereinbarung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 â&#x20AC;&#x201C; 60 75 600 ist erforderlich. Dank der finanziellen FĂśrderung des Bundeswirtschaftsministeriums und der UnterstĂźtzung seitens des rheinland-pfälzischen Ministeriums fĂźr Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten kĂśnnen die Beratung und die BroschĂźre kostenlos angeboten werden. Foto: Shutterstock, VZ-RLP

  

    

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

  Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben â&#x20AC;˘ Dachumgestaltung   

 Dachfenster â&#x20AC;˘ Dachausbauten  Ziegelumdeckung  â&#x20AC;˘ Wärmedämmung 

  Raumluftreinigungssystem 

 

 KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de    

ENERGIEBERATER Schulstrasse 19.

R

VideoĂźberwachungssysteme

Raus aus dem Winterschlaf! Machen Sie Ihre Photovoltaik-Anlage jetzt fit fĂźr den FrĂźhling, mit dem E-Check PV. Nur bei Ihrem autorisierten Fachbetrieb

www.solaris-energietechnik.de

55546 Hackenheim

HauptstraĂ&#x;e 44

Tel.0671-79619033


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Aus dem Polizeibericht Drogen im Straßenverkehr Windesheim (ots). Am 14.Mai, 1.30 Uhr befuhr ein 25-jähriger PkwFahrer aus Bingen die Straße „Graußengarten“ und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Fahrtüchtigkeitsüberprüfung ergaben sich Hinweise auf einen zeitnahen Drogenkonsum. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf THC (Cannabis). Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein hohes Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Unfall auf Globus Parkplatz Gensingen (ots). Am Freitag, 11. Mai, zwischen 17 und 17.45 Uhr, parkte die Geschädigte ihren VW Golf während ihres Einkaufs auf dem Globus Parkplatz in Gensingen. Nachdem sie von ihrem Einkauf an ihren PKW zurück gekommen war, musste sie dort einen Unfallschaden feststellen (Kratzer am Radkasten hinten rechts). Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, an Polizeidirektion Bad Kreuznach, Tel. 06721-9050

Info Öffentliche Gebührenmahnung Die Kreiskasse Bad Kreuznach macht darauf aufmerksam, dass am 15. Mai die 1. Rate der Abfallentsorgungsgebühren für das Jahr 2018 fällig war. Gebührenpflichtige, die mit der Entrichtung der bis zum 15. Mai fälligen Abfallentsorgungsgebühren im Rückstand sind, werden hiermit öffentlich gemahnt, die Rückstände unverzüglich an die Kreiskasse Bad Kreuznach zu zahlen. Für diese öffentliche

Mahnung wird keine Gebühr erhoben. Ab dem 30. Mai werden die fälligen Abfallentsorgungsgebühren gebührenpflichtig gemahnt und Säumniszuschläge nach § 240 der Abgabenordnung (AO) erhoben. Danach werden die fälligen Abfallentsorgungsgebühren nach den Bestimmungen des Landesverwaltungsvollstreckungsgesetzes (LVwVG) zwangsweise beigetrieben. Dadurch entstehen weitere Kosten.

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Bachefest

Musikverein Wallhausen Wallhausen. Am Montag, 21.Mai, feiert der Musikverein Wallhausen traditionell sein Musikfest im Brühl, das mit einem Zeltgottesdienst um 10 Uhr eröffnet wird. Danach spielt der Musikverein Sponheim zum Frühschoppen auf. Im Anschluss unterhalten das Jugendorchester sowie befreundete Musikvereine aus Braunweiler, Hergenfeld und Guldental. Am Nachmittag wird die Wallhäuser Kindertanzgruppe auftreten. Zum Sektfrühstück laden die Frauen vom Gourmetständchen ein. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen serviert. Kuchenspenden werden gerne entgegen genommen. Für Kinder gibt es einen Bastelstand und einen großen Sandkasten zum Spielen.

KW 20 | 17. Mai 2018

Ein Hauch ‚Vom Winde verweht‘ Hüffelsheimer Red Rock Hoppers feierten zwei Tage Geburtstag

Prunkvolle Ballkleider und Herren in Frack und Zylinder beim 20. Geburtstag der RedRockHoppers. Foto: D. Reusch Hüffelsheim (red). Der Traditional Ball mit Candle-Light-Dinner bildete am Samstagabend den Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung, die die RedRockHoppers Hüffelsheim anlässlich des 20-jährigen Bestehens ausrichteten. Die mehr als 40 Tänzerinnen und Tänzer, die aus ganz Deutschland anreisten, entsprachen dem festlichen Ambiente des Balls und erinnerten an die Zeit des Klassikers „vom Winde verweht“. Die Damen trugen mit prunkvoll gestalteten Ballkleidern ebenso zur festlichen Atmosphäre bei, wie die Herren im Frack und Zylinder oder Gardeuniformen des 19. Jahrhunderts. Auch die Musik von Stringdance acoustic music, mit ihrem virtuosen Spiel auf den Saiten-Instrumenten, war beeindruckend und dem An-

lass entsprechend. Die Tänzerinnen und Tänzer bewegten sich rhythmisch und elegant zu den ebenfalls live angesagten Tanzformationen und Figuren der drei Prompter, den Leitern des Balls. Abgerundet wurde der Abend durch ein gut organisiertes großes Candle-Light-Dinner. Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des SquareDance. Etwa 50 Personen aus über zehn Vereinen nutzten die Gelegenheit, gemeinsam mehr als sechs Stunden ihrem Hobby nachzugehen. In offizieller Tanzkleidung, wirbelnde Petticoats für die Damen sowie lange Hosen und Hemden für die Herren, führten sie zu den Anweisungen der beiden Caller Philipp Aff und Gatsby alle begeistert die verschiedenen genormten Figuren aus.

Der Vorstand der RedRockHoppers SDC - Hüffelsheim e.V. freute sich über die positive Resonanz der Besucher und bedankte sich bei seinen zahlreichen Helfern aus dem Verein für die große Unterstützung dieser Veranstaltungen. Wenn auch Sie Freude an einfach zu erlernenden Tänzen ohne festen Tanzpartner haben, besuchen Sie die RedRockHoppers einfach einmal sonntags in Hüffelsheim, Beinde 4, an einem der Clubnachmittage; die Termine finden Sie auf facebook und auf der Homepage des Vereins.

Regen hält Besucher nicht ab Tag der offen Tür bei der Weinsheimer Feuerwehr

Außerhalb

Boehringer

Tag der offenen Tür Ingelheim. Unter dem Motto „Gesundheit für Mensch und Tier“ richtet das forschende Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim am Samstag, 26. Mai, von 10 bis 16 Uhr, einen „Tag der offenen Tür“ am Standort Ingelheim, mit Einblick in das Werksgelände und die verschiedenen Geschäftsbereiche des Unternehmens, aus. Zudem erwartet die Gäste ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Neben dem „Tag der offenen Tür“ finden zeitgleich auch der „Infotag der Ausbildung“ und der „Diversity-Tag“ statt. Mit kalten und warmen Speisen sorgen die Wirtschaftsbetriebe an diesem Tag für das leibliche Wohl der Gäste und auch eine Kinderunterhaltung steht zur Verfügung. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie unter www.boehringer-ingelheim.de.

V. li. Ortsbürgermeister Thomas Fischer, stellvertr. VG Wehrführer Jörn Trautmann, VG Bürgermeister Markus Lüttger, die geehrten Christin Leydecker, Waldemar Hauch und Jens Gerke, Wehrführer Florian Zimmermann und stellv. VG Wehrführer Rouven Ginz. Foto: M.McClain Weinsheim (mm). An Christi Himmelfahrt, so ist es Tradition, veranstaltet die Feuerwehr in Weinsheim einen „Tag der offenen Tür“ und lädt die Bürger ein, gemeinsam bei Getränken und Schwenkern vom Grill einen gemütlichen Familientag zu verbringen. Dank der gut organisierten Feuerwehreinheit konnten die zahlreichen Besucher, die sich trotz des anhaltenden Regens eingefunden hatten, im Zelt oder der Fahrzeughalle im trockenen sitzen und den Nachmittag genießen. In diesem Jahr standen, außer dem Bestaunen der Räumlich-

keiten, auch Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Hier war Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger gefragt, der gekonnt die richtigen Worte für die drei Floriansjünger fand. Für 25-jährige Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr Weinsheim wurde Waldemar Hauch das silberne Ehrenzeichen verliehen. Auch wenn Hauch als 1. Vorsitzender des Fördervereins zurücktritt, ist die Zukunft der Wehr gesichert. Mit Christin Leydecker, ist eine neue Feuerwehrfrau verpflichtet worden. Die aus Rüdesheim am Rhein zugezogenen 25-

jährige ist bereits in ihrer Heimat im Dienst gewesen und uns auch als amtierende Nahewein-Prinzessin bekannt. Jens Gerke, der vom Feuerwehr-Anwärter zum Feuerwehrmann befördert wird, gehört zu den 19 männlichen und drei weiblichen Aktiven der Einheit rund um Wehrführer Florian Zimmermann und seinen Stelvertreter Frank Gettmann. Zu den Gratulanten an diesem Tag gehörten neben Markus Lüttger auch der Ortsbürgermeister Thomas Fischer sowie die beiden stellvertretenden Wehrführer der VG Rüdesheim, Jörn Trautmann und Rouven Ginz.


REGION

17. Mai 2018 | KW 20

Kreuznacher Rundschau | 23

Spaß und Erholung im Panoramabad

Glänzende Kugeln – strahlende Gesichter

Das außergewöhnliche Freizeitbad hat bereits geöffnet

Don-Bosco-Schule gewinnt beim Bouleturnier

3 Tage live REGGAE & SKA

PFINGST-FESTIVAL 3 Tage live REGGAE & SKA

Saisondauerkarten für die neue Badesaison können in der Tourist-Info Stromberg oder direkt im Bad erworben werden. Öffnungszeiten Freibad: Montag: 14 bis 20 Uhr, während der Sommerferien ab 10 Uhr. Dienstag - Samstag, Sonnund Feiertage: 10 bis 20 Uhr. Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung. Panorama-Bad Freibad und Sauna, Neupfälzer Weg, 55442 Stromberg, Tel. 06724-6057979, www.panorama-badstromberg.de

18.- 21. Mai 2018

mand frieren, denn dann sorgt eine Wärmehalle mit zwei Finnischen Saunen im Innenbereich bei jeder Wetterlage für entspannendes und erholsames Schwitzen. Nach der Dusche geht‘s direkt in das kühle Lehrschwimmbecken oder das geheizte Wellnessbecken, das mit der Wärmehalle verbunden ist. Sowohl Sauna als auch das Wellnessbecken sind ganzjährig geöffnet und bieten neben modernen Umkleideräumen zahlreiche kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür und ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Beste Voraussetzungen für einen stressfreien Tag zum Relaxen. Wer einen Tag im Schwimmbad oder in der Sauna verbringt, der weiß, dass Schwimmen hungrig macht. Abhilfe schafft hier die Restauration im Höhenschwimmbad. Hier lässt sich sowohl der kleine Hunger zwischendurch als auch der große Appetit nach einem erholsamen Badetag mit einem reichhaltigen gastronomischen Angebot an Speisen und Ge-

PFINGST-FESTIVAL

Stromberg (dd). Es ist schon außergewöhnlich, das Panoramabad in Stromberg. Hoch über der Stadt des Deutschen Michel gelegen, schweift der Blick von den terrassierten Liegewiesen mit einem abgetrennten FKK-Bereich und den beheizten Schwimmbecken über die Stadt und die Höhen des Hunsrücks. Das Freizeitbad, nur wenige Kilometer von Rhein und Nahe entfernt, garantiert Spaß und Erholung für die ganze Familie. Sechs verschiedene Schwimmbecken – Wellnessbecken, Lehrschwimmbecken, Spaßbecken, Kinder- und Sprungbecken und natürlich ein 25-Meter-Schwimmerbecken – sind in den verschiedenen Ebenen integriert. Hoch hinaus geht's im Springerbecken. Hier können Mutige ihr Talent vom Drei-Meter-Sprungturm und vom Ein-Meter-Brett unter Beweis stellen. Aber auch eine 60-Meter-Rutsche sorgt bei Groß und Klein für ungetrübten Spaß. Wenn die Sonne einmal nicht mitspielt, muss im Panoramabad nie-

tränken besiegen. Lassen Sie sich verwöhnen von den leckeren Salatspezialitäten, herzhaften Geflügelgerichten oder probieren Sie den fangfrischen Fisch. Täglich wird ein wechselndes Stammessen geboten. Ein besonderes Erlebnis ist das Sauna- und Grillevent für alle Gäste. Die Sommerterrasse und das Bistro sind nicht nur für Schwimmbadgäste, sondern für Alle geöffnet. Das Panoramabad ist weit mehr als ein Schwimmbad. Es bietet Urlaubsstimmung, Erholung und Wassererlebnis zugleich. Genießen Sie den Feierabend im besonderen Ambiente mit dem einzigartigen herrlichen Blick ins Tal. Foto: E. Daudistel

Kreis (red). Wer an diesem Tag im Oranienpark spazieren ging, dem bot sich das Bild einer Idylle. Überall am Roten Turm und neben der Orchestermuschel spielten kleine Gruppen von Kindern und Jugendlichen mit glänzenden Eisenkugeln auf der Jagd nach den hölzernen Schweinchen. Die Elisabethenschule Sprendlingen hatte eingeladen zum 11. Bouleturnier für Förderschulen. Der Pétanque-Club Bad Kreuznach hatte mit zehn Ehrenamtlichen die Organisation und Bewirtung übernommen, um diesen Tag für etwa 70 Schüler mit Betreuern zu einem Erlebnis zu machen. Die 15 Dreierteams aus sieben Förderschulen (Bad Kreuznach, Frankenthal, Ludwigshafen, Rockenhausen, Landau, Speyer und Sprendlingen) spielten in vier Runden um drei Pokale für die Bestplatzierten. Doch im Vordergrund stand weniger die sportliche Leistung, sondern die Freude am gemeinsamen Spiel. Die 17-jährige Shannon von der Georgenschule Ludwigshafen hat das wunderbar verstanden. Ihr Team konnte keines der vier Spiele gewinnen, und doch tröstete sie nachher ihre Mitspieler: „Irgendeiner muss ja das Opfer bringen und Letzter werden.“

Den ersten Platz erspielte sich eines von drei Teams der Kreuznacher Don-Bosco-Schule. Betreut von ihrer Lehrerin Gabriela Klemm gewannen Nico Krauß, Nico Leonhard und Marcel Maurer als einziges Team alle vier Spiele und nahmen im Anschluss stolz den Siegerpokal von Reinhold Hassel in Empfang, der für die Turnierleitung verantwortlich war. Platz zwei belegte die Pestalozzischule Speyer und auch der dritte Rang ging an ein Team der heimischen Don-Bosco-Schule. Erfreulich war, wie diszipliniert und konzentriert alle bei der Sache waren. Die meisten zeigten ein erstaunliches Regelverständnis, und Fairplay war Ehrensache! So gab es am Ende nur strahlende Gesichter: Bei allen Schülern und Betreuern, bei Gertie Ferres-Hassel (Sprendlingen) als Gastgeberin und auch bei Max Renz, dem Vorsitzenden des Pétanque-Clubs Bad Kreuznach, der mit seinen engagierten Helfern vor zehn Tagen erst das bundesweite JugendLänder-Masters im Oranienpark für 200 Kinder und Jugendliche bravourös über die Bühne gebracht hatte. Foto: privat


24 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Schnäppchen

Straußwirtschaften & Gutsausschank

Bekanntschaften Suche Mann mit Herz und Verstand um gemeinsam das Leben zu genießen in näherer Umgebung von Bad Kreuznach. Bin 67 J., 1,78 m, NR, schlank Chiffre 290/20/18 R Er, nett, bodenständig, 61 Jahre, 1,79 m 74 kg, sucht passende Sie für eine dauerhafte Beziehung Chiffre 287/19/18 B

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. Aspisheim

Weingut Murach Gutsausschank Zum Weinfässchen Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Spargel Toast und Flammkuchen mit Lachs und Spargel

Do. & Fr. ab 17 Uhr So. ab 16 Uhr Sa. 19.5. geschl.

Bad Kreuznach

Weingarten Pfingstwiese Rolf Lichtenberg, Pfingstwiese 11 Wochenextra: Gefüllte Hunsrücker Klees Reserv. unter 0171-5301473

Fr. 18.05. ab 17.00 Uhr

Bad MünsterEbernburg

Gutsausschank Zum Remis´chen Weinhaus Schlich, Burgstr. 3, Tel.: 06708-22 05 Frischer Spargel und andere Köstlichkeiten

Di. - Sa. ab 17 Uhr

Bad MünsterEbernburg

Gutsausschank Eva-Maria-Gattung Franz-von-Sickingen-Str. 16, Tel.: 06708-2223 Spargel Toast · Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Do. bis Di. u. Fe. ab 17 h

Bad MünsterEbernburg

Straußwirtschaft „Jungs Weingarten“ Im Weingut Jung, Burgstraße 15, Tel.: 06708-660440 Dienstags hausgemachter Spießbraten vom Holzgrill

Mo.-Fr. ab 17 Uhr

BingenSponsheim

Zirkels Kuhkapellchen Weingut Zirkel GbR, Römerstraße 51, Tel.: 06721-994431 Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Do., Fr., u. Sa. ab 17 Uhr bis 30.06.2018

Gensingen

Weinhaus Hess Binger Straße 13, 55457 Gensingen, Tel.: 06727-437 Montag Ruhetag

Dienstag -Samstag v. 16-23 Uhr So. 11-23 Uhr

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Fr. & Sa. ab 18 Uhr Zehnthofstr. 2, Tel.: 06707-960666 So. v. 10-14 Uhr u ab 17 h. Rumpsteak Madagaskar mit Pfefferrahmsoße und Speckböhnchen Wir haben bis zum 27.05. für Sie geöffnet.

Hackenheim

Herbert´s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut Sigrid Kaul, Bosenheimer Str. 3 So. ab 16 Uhr Tel.: 0671- 6 12 76, Moderne Gästezimmer – Sommerbewirtung Jeden 1., 3., und 5. Sonntag ab 16 Uhr geöffnet!

MünsterSarmsheim

Straußwirtschaft Saladin Schmitt Rheinstraße 60, Tel.: 06721-43711, bis 26.05. geöffnet

Mi.- Sa. ab 17 Uhr So:/Fe. ab 16 Uhr

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers Weingut Christmann-Faller, Hallgartener Str. 2 Tel.: 0175-8 31 86 68

Fr. ab 18 Uhr So/Fe. ab 12 Uhr 19. Mai ausgebuch

Planig

Gutsausschank Fisch-Deibert Heinrich-Kreuz-Straße 12, Tel.: 0671-66160 Pfingstmontag ab 17 Uhr, Pfingstsonntag geschlossen

Fr. + Sa. ab 18 Uhr

Rüdesheim

Weingut Gernot u. Uwe Bäder Zum Hargesheimer Pfad, Tel: 0671-27471 Geöffnet bis Pfingstmontag

Fr. u. Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 16 Uhr

SchloßböckelheimOT Tal

Härters Felsenstübchen Ringstraße 3, Tel.: 06758-6240

Fr. u. Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 17 Uhr

Sommerloch

Weingut Barth Weinbergstraße 4, Tel.: 06706-6065, info@weingut-barth.net

Fr. & Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 17 Uhr

Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr Palmgasse 7, Tel.: 06701-3822 Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Fr. ab 18 Uhr Sa. ab 18 Uhr

Tiefenthal

Gutsausschank “Zum Mühlenhof“ Münsterthaler Str. 1, Tel.: 06709-412 Wildspezialitäten

Fr.-Sa. ab 17 Uhr So. ab 11 Uhr

Weinhaus Barth Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212 Reservierungen bitte unter 0175-64 35 203

Do.& Fr. ab 18 Uhr Pfingstsonntag ab 17 h Pfingstmontag ab 17 h

WaldalgesheimGenheim

Gutsausschank Rothenbach Im Winkel 3, Tel.: 06724-1648

Fr. & Sa. ab 17 Uhr So. ab 16 Uhr

Winzenheim

Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel.: 0671-4 30 30

Mi.-Fr. ab 19 Uhr Sa. u. So. ab 18 Uhr

Winzenheim

Feldmann‘s Weinstube Windesheimer Straße 65, Tel.: 0671-9201967 19.05. geschlossene Gesellschaft

Fr. u. So. ab 17 Uhr

Wallhausen

Sie, 68 Jahre, 1,60 m, NR, wünscht sich Partner mit Herz und Verstand kennenzulernen Chiffre 291/20/18 M

Ihr technischer Allrounder Sie möchten Veränderungen in Küche, Bad und Wohnraum, Arbeitsplatte, Spülbecken, Heizkörper, Lampen, Gardinenstange u.s.w Kein Innenausbau. Im Raum KH 0176/39880686

Stellengesuche Suche Putzstelle in Bad Kreuznach, 1 x wöchentlich 2-2 ½ Stunden, 14 tägig oder monatlich nach Absprache Tel.: 0151-10549825 Baustoffkaufmann im Vorruhestand ist behilflich bei Kalkulation, Abrechnung und Nachkalkulation. Stundenweise für Galabau-, Roh-HochbauTrockenbau- und Putzbetriebe. Zusendungen an Chiffre 288/20/18 Z Ich, m. 49 J., suche dringend eine Nebenbeschäftigung bis zu 10 Stunden i. d. Woche. Keine handwerklichen Tätigkeiten. Habe sehr gute PC-Kenntnisse sowie exzellentes Wissen im Bereich Musik und Film. Bitte anrufen! Tel.: 0162-7179615

Stellenanzeigen Allrounder/ Hausmeister für für Spielothek in halboder ganztags Bingen gesucht. nach Bad Kreuznach Als Teilzeit oder Aushilfe. gesucht. Info unter 06128-488111 Schriftliche Bewerbung unter: Sie suchen Personal? Nufa Center, Wir beraten Sie gerne Mainzer Straße 19, Wir suchen Tel.: 06 71 - 79Pflegefachkräfte 60 76-0 55545 Bad Teilzeit Kreuznach examinierte in Vollzeit,

Mitarbeiter/-in

und zur Aushilfe Wir sind eine der großen Hilfsorganisationen in Deutschland. Der ASB Bad Kreuznach betreibt eine anerkannte Sozialstation für Bad Kreuz­ Stellenangebot nach und Umgebung. Wir bieten unseren Patienten eine ganzheitliche tieTeams zlieTsuchen ,tiezwir lloV ni etfärkh Betreuung aus einer Hand. Zur Verstärkung unseres(m/w) Hauswirschaftliche Hilfskräfte ab sofort examinierte Pflegefachkräfte. Der ASB Bad Kreuznach betreibt eine anerkannteBSSozialstation A reD .dnalhfür cstuBad eD ni nenoitasina Voraussetzungen Kreuznach und Umgebung.. Zur Verstärkung unseres ­zuerTeams K daB in rüfder noiHaustatslaizoS etnnak ciltiehznag(m/w) enie netneitaP neresnu abgeschlossene wirtschaft suchen Ausbildung wir ab sofort hauswirtschaftlicheehHilfskräfte riw nehcus smaeT seresnu gnukrätsre Führerschein Klasse B .etfär EDV-Kenntnisse (Officeanwendungen) Was wir uns wünschen freundlicher und offener Umgang mit Führerschein Klasse B Patienten und Kollegen

Nach Möglichkeit eigener PKW Zuverlässige gründliche Arbeitsweise

Wir bieten

Vollzeit, Teilzeit oder geringfügige Was wir bieten Beschäftigung Interne und externe Fortbildungen Geringfügige Beschäftigung Leistungsgerechte Vergütung mit UrlaubsMitarbeit in einem wichtigen, und Weihnachtsgeld sozialen Umfeld betriebliches Gesundheitsmanagement ein fachlich kompetentes und motiviertes Betriefliches Gesundheitsmanagement Team

Einsatzort: Bad Kreuznach Termin: Einsatzort:Ab Badsofort Kreuznach www.asb-kh.de Termin: ab sofort

)negnud tim gn

egi neg -sbualrU ti tnemeg setreivito

Arbeiter-Samariter-Bund Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Bad Kreuznach Kreisverband Bad Kreuznach Mannheimer Str. 243 Mannheimer Str. 243, 55543 Bad Kreuznach 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671 / 888 11 0 www.asb-kh.de E-Mail: info@asb-kh.de, www.asb-kh.de

Wir helfen hier und jetzt.

nefleh ri .tztej dnu rei


17. Mai 2018 | KW 20

Kreuznacher Rundschau | 25

Immobilien

Stellenanzeigen

Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

Ines Leibrock

Jörg Herrmann

Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung s Immobilien-Center

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

0671 94-55555

s Sparkasse Rhein-Nahe

Wir unterstützen Sie gerne.

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Grundstück mit Abrisshaus in Rohrbach/Hunsrück

Herrliche Lage, nicht weit vom Wald entfernt. 724 m² Grundstück. Wasser und Kanal sind auf dem Grundstück vorhanden.

15.000,– € Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach

Tel.: 0671 48 1206 •Handy: 0175 5573157

info@immobilien-am.de •www.immobilien-am.de

PfaffenSchwabenheim Halle, 300 m², zu vermieten. Näheres unter Tel.: 06701-9113442

Immobilenanzeige?

Wir beraten Sie gerne · Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Mathe / Physik / Chemie / Sprachen

Telefon: 0671-920 31 31

Chiffre?

So antworten Sie auf eine Chiffre-Anzeige!

Per Post: Schreiben Sie Ihren Antwortbrief, stecken Sie ihn in einen Umschlag und schreiben Sie nicht nur die Adresse des Verlages, sondern auch die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag. Der Brief wird dann von uns nicht geöffnet, sondern direkt weitergeleitet.

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

1 FahrradMechaniker

Entsprechende Berufsausbildung oder technisches Grundwissen zum Thema Fahrrad Bedingung. Erfahrung im Kundenkontakt / Verkauf wünschenswert. Monzinger Str. 100 55566 Bad Sobernheim Tel.: 0 67 51 - 52 19 Fax: 20 21 www.aufa-online.de

... Leistung addiert sich

WALZSTAHL BAUSTAHL BAUELEMENTE

Wir sind ein wachsendes, mittelständiges Familienunternehmen und suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams:

Mit individueller Einzelförderung fit in der Schule Damit aus Lernfrust wieder Lernlust wird

Wir kaufen

Zur Verstärkung unseres Teams in Werkstatt und Verkauf suchen wir ab sofort m/w:

Zu vermieten in Neu-Bamberg, schöne Dachgeschosswohnung (45 m²), nur für Frauen, ruhige Lage, teilmöbliert, Kochecke, Tageslichtdusche/WC, SatellitenTV, Sitzmöglichkeit im Hof, 350 € einschl. aller Nebenkosten, Kaution 2 MM Tel.: 06703-300664 (AB)

Rückenbeschwerden?

www.ls-lernenmitherz.de

Hotel Ebernburger Hof Triftstr. 1 55583 Bad Kreuznach OT Ebernburg Tel. 06708/62950

Pfaffen-Schwabenheim, 4 Zi.Wohnung, Küche, Bad, Balkon, Stellplatz, Kellerraum, großzügige Aufteilung, 720 € KM + NK + KT Tel.: 0160-96235318

Schnäppchen

Käthe Niederschabbehard Mannheimer Str. 153 - 155 55543 Bad Kreuznach

auf 450,- € Basis für das Wochenende gesucht Café in der Brunnenhalle in Bad Münster Tel.: 06708-3065

Eine Reinigungskraft für unsere Gästezimmer und eine Spülkraft vormittags von 9 - 12 auf Minijob Basis

Angebote DHH, 4 Zi., Bad, G-WC, Keller, 140 m² Wfl., evtl. EBK, Terrasse, 2 Stellplätze, großer Garten, KM 790 €, NK 140 €, frei ab 01.07.2018 in Schloßböckelheim, 10 km bis KH, keine Maklergebühren. Bewerbungen mit Mieterselbstauskunft unter Chiffre 289/20/18 S

Servicekraft

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt

Per Mail: Hängen Sie Ihren Antwortbrief als Datei an Ihre Email an. Schicken Sie sie an folgende Adresse m.schankin@ kreuznacher-rundschau.de und geben Sie als Betreff die Chiffre-Nummer an.

Private Kleinanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0

Sachbearbeiter/in für Stahl Sachbearbeiter/in für den den Verkauf Verkauf Walzstahl

Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27 www.osteopathie-gollner.de

Ihre Aufgaben:

Kaufangebote

• • • • •

Wunderschöner, absolut neuwertiger Teppich, dkl.blau m. hellbl. Medaillons, 572000 Ghiordesknoten/m², handgeknüpft, 2,19 x 1,56 m, bester Schnäppchenpreis /VHB zu verkaufen Tel.: 0152-53900457 Weinbergs-Pfähle, 250 cm lang, stabile Ausführung, 2 Monate alt, 7 Stück, VHB 20,00 € Tel.: 0671-61967 2 Waldhörner, 1 Trompete, 1 Akkordeon, Preis VHB Tel.: 0151-21507660

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Biete individuelle Nachhilfe in Englisch, Deutsch, Französisch, Hausbesuche möglich. Tel.: 0671-9289776

• Angebotskalkulation und Auftragsbearbeitung • Kontakt mit Kunden und Lieferanten • Reklamationsbearbeitung • Neugewinnung von Kunden • Kooperative Zusammenarbeit mit dem Einkauf

Ihr Profil: idealerweise mehrjährige Erfahrung im Bereich Verkauf Kommunikations- und Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein gute Selbstorganisation gute EDV-Kenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie gerne schriftlich oder per E-Mail an uns senden können Mehr Infos zu unserem Unternehmen unter: www.thress.de oder facebook.com/Stahlhandel Julius Thress GmbH & Co. KG Felix-Wankel-Straße 9 55545 Bad Kreuznach | Tel. 0671 / 709 - 0 www.thress.de

Senden Sie Ihre Bewerbung an: Herr Peter Henkel bewerbung@thress.de

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren. Für die Gebiete: Sponheim · KH- Kurhausstraße KH-Holbeinstraße (ab August) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0


REGION

26 | Kreuznacher Rundschau

KW 20 | 17. Mai 2018

Termine Kreis

Jugendfeuerwehr beweist sich

Termine VG Rüdesheim

Michelin-Senioren

13 Jugendliche der Verbandsgemeinde-Wehren geprüft

Gemeinderatssitzungen:

Wanderung Kreis. Die Michelin-Senioren wandern am Freitag, 18. Mai, in Gebroth über den „Gebrother Obstweg“. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthofes „Ellerbachtal“. Die Wanderung endet mit einem Beisammensein. Weitere Informationen gibt es bei Theo Lucas, Tel. 0671-69772 oder Pierre Chatelain, Tel. 06706-8931. VG Bad Kreuznach

SPD Ortsverband

Jahresversammlung Pfaffen-Schwabenheim. Der SPD-Ortsverein Pfaffen-Schwabenheim / Biebelsheim lädt zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 24. Mai, 19 Uhr, ins Dorfgemeinschaftshaus, Klostergasse 4, ein. Auf der Tagesordnung der Sozialdemokraten stehen ein Rückblick auf die aktive Arbeit des Ortsvereins in den letzten beiden Jahren und die künftige Arbeitsplanung. Weiter auf der Tagesordnung steht die Neuwahl des SPD-Ortsvereinsvorstandes sowie die Wahl von Delegierten für SPD-Konferenzen. Entsprechend der Satzung des Ortsvereins ist die Versammlung öffentlich. Neben den Mitgliedern sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger willkommen.

Jahrgangsverkostung

V. li.: Sascha Closheim, Rosa Borniger, Lueg Haas, Jana Endemann, Tim Köhler, Moritz Vieweg, Jakob Krisch, Jen Ritzheim, Felix Böhmer, Foto: K. König Neu-Bamberg (mm/kk). Beim diesjährigen ,,Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr NeuBamberg, standen die Leistungsprüfungen der Jugendfeuerwehr im Fokus. Um die Auszeichnung „Jugendflamme“ in den Stufen eins bis drei zu erlangen, konnten die Prüflinge der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach an 5 Stationen beweisen, dass sie die Grundfertigkeiten der Feuerwehrarbeit beherrschen. Von der Einweisung in das Feuerwehrwesen über Wasser marsch, bis hin zu ,,Erste Hilfe“-Maßnahmen wurden Anforderungen je nach Stufe gestellt, und nach Bestehen mit Urkunde und Anstecknadel belohnt. Unter der fachkundigen Leitung von Jugendfeuerwehrwart Roland Klamt (Neu-Bamberg) trotzten die Jugendlichen dem

schlechten Wetter und zeigten viel Freude bei den Aufgaben. Jugendflamme Stufe eins Felix Böhmer, Neu-Bamberg, Rosa Borniger, Hackenheim, Jana Endemann, Hackenheim, Lucy Haas, Pfaffen-Schwabenheim, Tim Köhler, Fürfeld, Jakob Krisch, Neu-Bamberg, Jan Rehbein, Hackenheim, Moritz Vieweg, Hackenheim. Jugendflamme Stufe zwei Anforderung: Gerätekunde, Aufbau eines Standrohrs, Verlegung von Schlauchleitungen, Einsatz eines Wasserwerfers, Transport von Verletzten. Luis Borniger, Hackenheim, Xavier Wilson, Frei-Laubersheim, Daniel Lufft, Pfaffen- Schwabenheim, Jonas Altkrüger, Tiefenthal. Die Ab-

VG Rüdesheim

FWG VG-Rüdesheim

Versammlung Weinsheim. Die Freie Wählergemeinschaft der VG- Rüdesheim lädt zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 23. Mai, 19.30 Uhr in Weinsheim, Altes Rathaus, Backesgasse 2, ein.

Jugendflamme Stufe drei Anforderung: Aufbau eines Löschangriffs mit Schaummittel, die umfassende Erstversorgung einer verletzten Person sowie ein Kurzvortrag. Absolvierte Justin Korbion aus Pfaffen- Schwabenheim mit Bravour. Somit konnten an diesem Tag, 13 Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach mit den begehrten Abzeichen und Urkunden der Jugendflammen ausgezeichnet werden.

Gut aufgestellt CDU-Ortsverband Spabrücken mit neuem Vorstand

Brühler Hof Volxheim. Jahrgangsverkostung der aktuellen Weine und Sekte am Sonntag, 20. Mai, 10 bis 20 Uhr, im Bio-Weingut Brühler Hof, Talgartenstraße 20. Im Mittelpunkt der offenen Verkostung stehen der Wein-Jahrgang 2016 und 2017, daneben die im großen Holzfass und in Barriques gereiften Rotweine aus den Jahren zuvor, 6 Winzersekte, zwei Essige und drei Säfte. Daneben werden Informationen zum ökologischen Weinbau angeboten.

nahme erfolgte durch den Fachbereichsleiters Wettbewerbe Jugendfeuerwehr des Landkreises Bad Kreuznach, Sascha Closheim, Langenlonsheim.

Markus Lüttger (Gemeindeverbandsvorsitzender), Marc Maletzki (Beisitzer), Daniel Steinhauer (stellv. Vorsitzender), Petra Ender (Vorsitzende), Werner Thilmann (Beisitzer), Rene Schmidt (Schatzmeister), Tobias Brenner (Beisitzer), Sascha Wickert (stellv. Kreisvorsitzender), nicht im Bild: Clarissa Peitz (Beisitzerin). Foto: privat Spabrücken (red). Ein Besuch des Landtags in Mainz inklusive Essen und Gespräch mit Julia Klöckner – damals noch Abgeordnete, heute Ministerin – war der Höhepunkt für den Ortsverband im vergangenen Jahr. Als politische Großaufgabe, die man erfolgreich gemeistert habe, sei die Wahl in der Verbandsgemeinde Rüdesheim im Frühjahr zu sehen. Dazu kommen weitere kleine Aktivitäten, die

der Ortsverband gestemmt hatte. Das berichtete Petra Ender, kommissarische Vorsitzende der CDU in Spabrücken, auf der Mitgliederversammlung. 2017 hatte der bisherige Vorsitzende, Peter Link, sein Amt niedergelegt. Ender, die den Verband seitdem führte, stellte sich dann auch zur Wahl als Vorsitzende und wurde von den Mitgliedern einstimmig im Amt bestätigt. Zum Stellvertreter wurde Da-

niel Steinhauer gewählt. Mit Blick in die Zukunft waren sich der neugewählte Vorstand, die Mitglieder und Markus Lüttger, der als Gemeindeverbandsvorsitzender die Versammlung leitete, einig: Auch, wenn die Wahlergebnisse bei der Wahl im März sehr erfreulich gewesen seien, müsse etwas passieren. Es reiche nicht mehr, nur für die CDU zu werben. Die Bürgerinnen und Bürger müssten wieder verstärkt von Politik überhaupt überzeugt und zum Wählen bewegt werden. „Mit dem neuen Vorstand gehen wir als starke Mannschaft in die Wahl 2019. Wir wollen als CDU stärkste Kraft bleiben und noch mehr Menschen von unserer Arbeit überzeugen. Ich bin zuversichtlich, dass uns das gelingt“, betonte Petra Ender. Das Ziel, auf eine höhere Wahlbeteiligung hinzuwirken, möchten die Spabrücker Christdemokraten in den kommenden zwei Jahren mit einem bunt gemischten Programm aus politischen und gesellschaftlichen Aktivitäten erreichen.

Bockenau. Die Sitzung des Gemeinderates Bockenau findet am Freitag, 18. Mai, 19.30 Uhr im Rathaussitzungssaal in Bockenau statt. Oberstreit. Am Montag, 28. Mai, 20 Uhr, findet im Sitzungszimmer des Gemeindehauses eine Sitzung des Gemeinderates Oberstreit statt. Rüdesheim. Am Donnerstag, 17. Mai, 19.30 Uhr, findet im Bürgerhaus, Kurt-Schumacher-Straße 4, eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt, in der Grundstücksangelegenheiten behandelt werden. Traisen. Am Donnerstag, 17. Mai, 19 Uhr, im Gemeindehaus, Hauptstraße 13, sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Gemeinderatssitzung eingeladen. Spabrücken. Am Dienstag, 22. Mai, 19.30 Uhr, findet im Sitzungssaal des Gemeindehauses eine Sitzung des Gemeinderates statt. Gebroth. Am Donnerstag, 24.Mai, 19 Uhr, findet im großen Gemeindehaus „Backes“ in Gebroth eine Sitzung des Gemeinderates statt. Hargesheim. Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, 24. Mai, 19 Uhr, im Ev. Gemeindehaus, Schlesienstr. 3, statt.

Kaffee-Mühle

Konzert Sponheim. Der Musiker Majiken wird am 18. Mai, 18 Uhr, in der „Kaffee-Mühle“, Braunsmühle 1, ein Konzert geben. Der in Südwestdeutschland ansässige und international auftretende amerikanische Musiker Majiken („Magic-Ken“) spielt meist eine spontan entstehende Mischung aus Eigenkompositionen, gecoverten Klassikern und alternativen Songs des Multiinstrumentalisten, bewegt sich im musikalischem Großraum zwischen Cat Stevens, Paul Simon und David LaMotte. In Vorbereitung für seine „40 Jahre Rückwärtskolonisation“-Tour ab Oktober 2018, bringt er einige neue Kompositionen mit, dabei wird er von den Special Guests Mariusz Czechowicz und Markus Berger unterstützt. Der Eintritt ist frei, der Veranstalter bittet um eine Hutspende.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de


ABCD

Samstag, 26. Mai 2018 • 10.00 – 16.00 Uhr

Tag der offenen Tür

371200-U03_BI_HR-Flyer_Ingelheim_2018.indd 1

I

ruk rast tur nf

Unter ha

Dive rsi

Ergreife Deine Chance!

e Verantw ial

ter Arbeit chne g zei ervorragend ebe e r g dh e s u un ildungsbetrie r b b s Au

g tun or

tion va

t treib Inno ty

So z

A

mit Infotag der Ausbildung

ng ltu

Hast Du Lust, spannende Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge kennenzulernen? Neben allen Informationen rund um unser Berufsangebot kannst Du dieses Jahr das ganze Unternehmen an einem Tag erleben. Eingang über Tor 3, Konrad-Adenauer-Straße /Apfel-Kreisel, Ingelheim. www.ausbildung.boehringer-ingelheim.de

22.01.18 15:47


25 JAHRE

Über

Einfach mal! Wolfgang Bender Verkaufsleiter

Martina Bender Kundendienst

Dietmar Dreher Werkstattleiter

5.000,– €* Elektrobonus sichern

Einfach Einfach mal!mal! 5.000,– €*5.000,– Elektrobonus €* Elektrobonus sichern sichern

Einfach mal! Einfach mal! 5.000,– €* Elektrobonus sichern

5.000,– €* Elektrobonus sichern

Der 100 elektrische Der 100 % Renault elektrische ZOE Renault .ZOE.ZOE. Der 100%% elektrische Renault Renault ZOE Life Renault ZOE Life Renault ZOE Life zzgl. Batteriemietezzgl. ab Batteriemiete ab ab ab zzgl. Batteriemiete ab *** ab ** ** ***

69,– € 69,– € 22.790,– 22.790,– € Der € % elektrische Renault ZOE. 69,– €*** 22.790,– €** 100 mtl.

mtl.

mtl.

Energieeffizienzklasse: Energieeffizienzklasse: A+. A+. Renault ZOE Life40 Intens mit Sonderausstattung. Abb. zeigt Renault Abb. ZOE zeigt Z.E.A+. 40 Renault IntensZOE mit Sonderausstattung. Z.E. Energieeffizienzklasse: ab

ab ZOEzzgl. Batteriemiete ***

Der 100 %Besuchen Renault . auf Sie. Abb. zeigt Renault ZOE Z.E. 40 Intens mit auf Sonderausstattung. Besuchen Sie uns imelektrische Autohaus. Wir freuen uns Sie. Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns **

69,– € 22.790,– €GMBH & CO. AUTOHAUS GROHS AUTOHAUS GROHS KG GMBH & CO. KG mtl.

Besuchen Sie uns Renault ZOE Life im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. Energieeffizienzklasse: A+. Vertragspartner Renault Vertragspartner Renault zzgl.ZOE Batteriemiete ab ab Abb. zeigt Renault 40 Intens mit Rudolf-Diesel-Str. 5 Rudolf-Diesel-Str. • 55543 Bad Kreuznach 5 Sonderausstattung. • &55543 Bad Kreuznach AUTOHAUS Z.E. GROHS GMBH CO. KG *** • www.autohaus-grohs.de **0671 Tel. - 61001 Tel. • www.autohaus-grohs.de 0671 - 61001 Renault Besuchen Sie unsVertragspartner im Autohaus. Wir freuen mtl. uns auf Sie. Rudolf-Diesel-Str. 5AUTOHAUS • 55543 Bad Kreuznach GROHS GMBHRenault & CO. KG *Der Elektrobonus*Der enthält Elektrobonus € 2.000,enthält staatlichen € 2.000,Umweltbonus staatlichen sowie Umweltbonus € 3.000,sowie €Elektrobonus 3.000,- Renault Elektrobonus Energieeffizienzklasse: A+.des Tel. 0671 - 61001 •Renault gemäß den Förderrichtlinien gemäß den Förderrichtlinien Bundesministeriums des Bundesministeriums fürwww.autohaus-grohs.de Wirtschaft und fürEnergie Wirtschaft zumund Absatz Energie von zum Absatz von Vertragspartner elektrisch betriebenen elektrisch Fahrzeugen. betriebenen Nicht Fahrzeugen. kombinierbar Nicht mit anderen kombinierbar Aktionsangeboten mit anderen Aktionsangeboten von Renault. Gültig von Renault. Gültig Rudolf-Diesel-Str. 5 • 55543 Bad Kreuznach Abb. zeigt Renault ZOE Z.E. 40 Intens mit Sonderausstattung. für Privatkunden mit für Privatkunden Kaufvertragsdatum Kaufvertragsdatum ab staatlichen dem 18.05.2016 ab bis dem 18.05.2016 31.08.2018. bis **Angebotspreis zum 31.08.2018. für **Angebotspreis für Tel.Umweltbonus 0671 -zum 61001 • www.autohaus-grohs.de *Der Elektrobonus enthält € mit 2.000,sowie € 3.000,Renault Elektrobonus einen Renault ZOE einen Life Renault abzüglich ZOE 5.000,– Life abzüglich € Elektrobonus, 5.000,– ohne € Elektrobonus, Antriebsbatterie. ohne Fahrzeug Antriebsbatterie. wird nur Fahrzeug wird nur *Der Elektrobonus enthält 2.000,staatlichen Umweltbonus sowie 3.000,- Renault Elektrobonusgemäß den Förderrichtlinien des BundesmiBesuchen Sie uns €im Autohaus. Wir freuen uns auf€ Sie. gemäß den Förderrichtlinien des für Wirtschaft und Energie zum Absatz von *Der Elektrobonus enthält € 2.000,staatlichen Umweltbonus sowie € 3.000,Renault Elektrobonus verkauft bei gleichzeitigem verkauft bei Abschluss gleichzeitigem einesBundesministeriums Mietvertrags Abschluss eines für die Mietvertrags Antriebsbatterie für die mit Antriebsbatterie der Renault Bank. mit *** der Renault Bank. *** nisteriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Nicht miteiner anderen Aktionsangeboten von Renault. Gültig gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums fürkm Wirtschaft und für Energie zum Absatz Zzgl. einesGültig monatlichen eines Mietzinses monatlichen von 69,– Mietzinses € beikombinierbar einer Jahresfahrleistung 69,– € bei Jahresfahrleistung von 7.500 und von 12 Monaten 7.500 km und 12 Monaten von Renault. fürZzgl. Privatkunden mit Kaufvertragsdatum abvon dem 18.05.2016 bis zum 31.08.2018. **Angebotspreis einen Renault ZOE Lifevon AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Renault. Gültig für Privatkunden mit Kaufvertragsdatum ab dem 18.05.2016 bis zum 31.08.2018. **Angebotspreis für Laufzeit.5.000,– Der monatliche Laufzeit. Mietzins Der monatliche deckt dieMietzins Bereitstellungskosten decktwird die nur Bereitstellungskosten für diebei Batterie sowie für die dieBatterie Renault sowie Z.E. die Renault Z.E. abzüglich € Elektrobonus, ohne Antriebsbatterie. Fahrzeug verkauft gleichzeitigem Abschluss eines Mietvertrags für die AnRenault Vertragspartner für Privatkunden mit Kaufvertragsdatum ab dem 18.05.2016 bis zum 31.08.2018. **Angebotspreis für triebsbatterie mit Bis der ZOE Renault Bank. ***Zzgl. monatlichen Mietzinses vonder 69,– € ohne bei Jahresfahrleistung von 7.500 km und 12 Monaten Assistance ab. Assistance zu 400Life km ermittelte ab. Bis zueines 400 Reichweite km ermittelte nach NEFZ Reichweite mit nach Z.E. NEFZ 40einer Batterie mit der (41kWh). Z.E. 40 Batterie Faktoren (41kWh). Faktoren einen Renault abzüglich 5.000,– €abzüglich Elektrobonus, Antriebsbatterie. Fahrzeug wird nurnur einen Renault ZOE Life 5.000,– € Elektrobonus, ohne Antriebsbatterie. Fahrzeug wird Rudolf-Diesel-Str. 5 • 55543 Bad Kreuznach Laufzeit. Der monatliche decktTopografie, die Bereitstellungskosten für die Batterie sowie dieNutzungsgrad Renault Z.E.Assistance ab. Bis zu 400elektrischer km ermittelte wie Fahrweise, Geschwindigkeit, wieMietzins Fahrweise, Geschwindigkeit, Zuladung, Topografie, Außentemperatur Zuladung, und und elektrischer Nutzungsgrad verkauft beiNEFZ gleichzeitigem Abschluss eines Mietvertrags für dieAußentemperatur Antriebsbatterie mit derZuladung, Renault Bank. ****** verkauft bei gleichzeitigem eines Mietvertrags für die Antriebsbatterie mit der Renault Bank. Reichweite nachhaben mit der optionalen 400671 Batterie (41kWh). Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, AußentempeVerbraucher Verbraucher Einfluss auf haben dieZ.E. tatsächliche Einfluss auf Reichweite. die Abschluss tatsächliche Die meisten Reichweite. Faktoren Die meisten können Topografie, vom Faktoren Fahrer können vom Fahrer Tel. 61001 • www.autohaus-grohs.de Zzgl. eines monatlichen Mietzinses vonJahresfahrleistung 69,– € Reichweite. bei einer Jahresfahrleistung vonkm 7.500 km und 12 Monaten Zzgl. eines monatlichen Mietzinses von 69,– €Reichweite bei einer von 7.500 und 12 Monaten ratur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche meisten Faktoren können vom Fahrer beeinbeeinflusst werden beeinflusst und sollten werden zugunsten und sollten maximaler zugunsten maximaler stets berücksichtigt ReichweiteDie stets werden. berücksichtigt werden. Laufzeit. Der monatliche Mietzins deckt die Bereitstellungskosten für die Batterie sowie die Renault Z.E. flusst werdenDer und sollten zugunstenMietzins maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden. Laufzeit. monatliche deckt die Bereitstellungskosten für die Batterie sowie die Renault Z.E. Assistance ab. Bisstaatlichen zu 400 km ermittelte Reichweitesowie nach NEFZ mit der Z.E. 40 Batterie (41kWh). Faktoren *Der Elektrobonus enthält € 2.000,Umweltbonus € 3.000,Renault Elektrobonus Assistance ab. Bis zu 400 wie kmFahrweise, ermittelte ReichweiteTopografie, nach NEFZ mit der Z.E. 40 Batterie (41kWh). Faktoren Geschwindigkeit, Außentemperatur undzum Nutzungsgrad gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Zuladung, Wirtschaft und Energie Absatz elektrischer von wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur undmeisten Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die Faktoren können vom Fahrer elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Renault. Gültig beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler ReichweiteFaktoren stets berücksichtigt Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten könnenwerden. vom Fahrer für Privatkunden mit Kaufvertragsdatum ab dem 18.05.2016 bis zum 31.08.2018. **Angebotspreis für

22.790,– €

69,– €

Kw 20 18  
Kw 20 18  
Advertisement