Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

8. Jahrgang · KW 19

Bangkirai

Donnerstag, 9. Mai 2013

Grills Möbel

Terrasse

Terrassendiele Bangkirai genutet/geriffelt, Maß: 21 x 145 mm, Länge: 1 m und 1,50 m

sonnenschirMe

3,99 /lfm

kurzshop.de

Am Kieselberg 8a s 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

Schwabenheimer weg 70 . bad Kreuznach

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de Tel. 06727/8939-0

Erneuerbare

Energien Kostenloses Angebot anfordern!

Meine Angebote für Sie  DHH in Bad Kreuznach

Optimal für den Handwerker! 4 Zimmer, 2 Küchen, Bad ca. 80 m² Wfl., Garage, Stellplatz. Grdst. 324 m². 91.000,--€  REH in St. Katharinen

Hier können Sie direkt einziehen! 5 ZKB, 2 WC`s ca. 145 m² Wfl., Terrasse, 2 Stellplätze. Grdst. ca. 304 m² (geteilt nach WEG). Kurzfristig frei. 195.000,--€

 Studentenappartements in

Bingen-Büdesheim Neubau – Passivhaus! In unmittelbare Nähe zur FH werden ab Juli/Aug. 2013, 33 1-Zimmer-Appartements bezugsfertig. Davon befinden sich 5 barrierefreie Wohnungen im EG. Pantryküche, Duschbad, Hausmeisterservice, Münzwaschmaschinen und Trockner. Größen von 15 – 20 m² Wfl. Miete:von230,--€-270,--€  +60,--€NK+2MM-Kaution + 1,19-fache Provision incl. MwSt.

Geibstraße 22 · 55545 Bad Kreuznach Mobil: 0151/18418211 Tel.: 0671/31202 · Fax: 0671/25486 info@nissen-immobilien.com www.nissen-immobilien.com

Das Bresse-Huhn hat aus der Feder von Fred Lex einen würdigen Partner bekommen: Der Kreuznacher Kauz, so sieht es der Karikaturist, könnte - in Anlehnung an die Kauzenburg das gefiederte Wahrzeichen von Bad Kreuznach werden. Die Motive werden anlässlich des Partnerschaftsjubiläums als Postkarten ein vergnügliches Andenken bei Bourgern und Bad Kreuznachern finden.  Zeichnung: Fred Lex /GuT

ENERGIE- & HAustEcHNIK Idar-Oberstein ( (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Kauz + Huhn = Amitié Bourg-en-Bresse und Bad Kreuznach feiern 50 Jahre Freundschaft Bad Kreuznach (nl). Vom 16. bis 19. Mai feiern etwa 500 Bad Kreuznacher in der Partnerstadt Bourg-en-Bresse das fünfzigjährige Bestehen der „Jumelage“. Vom 30. Mai bis 2. Juni werden die Bourger dann zu Gast in Bad Kreuznach sein. Hüben wie drüben laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Am kommenden Samstag, 11. Mai, 9 Uhr, startet eine Delegation von 22 Radfahrern aus Bad Kreuznach mit dem e-Bike ins knapp 600 Kilometer entfernte Bourgen-Bresse, am 16. Mai folgen neun Busse, am 17. Mai wird

in Frankreich das Jubiläum gefeiert. Auf Bad Kreuznacher Seite wird aktuell der Kurpark zu einer Festmeile aufbereitet, auf der zahlreiche Bad Kreuznacher Vereine und Schulen ihre Spuren hinterlassen werden. Doch beim Pressetermin vergangene Woche ging es erst mal um das Wahrzeichen der Bourger, das Bresse-Huhn, das nicht nur ganz hervorragend schmeckt, wie Partnerschaftsdezernent Wolfgang Heinrich und Sponsor Peter Scholten (Sparkasse) bestätigen konnten, sondern auch Kinder aus sieben Bad

Keuznacher Schulen und Kindertagesstätten zu kleinen Künstlern im Sinne der Völker-Freundschaft zum Basteln und Gestalten animiert hatte. Gesucht wurden die schönsten Hühner, die als Gastgeschenk, aber auch als bunte Tupfer der Vorbereitungsfreude Bankette und Buffets schmücken werden. Pappmaché, Wolle und Papier waren die Materialien, viel Herz und Einfallsreichtum der Kleber, der sie zusammenhält. Welche Ideen die Partnerschaft außerdem beflügeln, davon berichten wir Ihnen im Innenteil.

Verkauf - Service - Ersatzteile

IHR HYUNDAI VERTRAGSHÄNDLER IM NAHELAND HOTLINE 0671 - 72177 Verkauf: Herr Oliver Franz Service: Herr Andreas Pahlke

Autohaus FRANZ GmbH Industriestr. 31 • 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671/72177 • Fax 0671/74567 www.autohaus-franz.de

Tag gegen den Schlaganfall Am 10. Mai wird der tückischen Erkrankung Beachtung geschenkt

sch E n e rg e ti n

is ie r e n M o d e r n 00 € 0 5 bis .0

Beispiel: Laufzeit 60 Monate eff. Jahreszins 2,32 % monatliche Rate 530,- € Auszahlungsbetrag 30.000 € Zinssatz ist laufzeitabhängig Kondition freibleibend • Stand: 19.03.13

ab 2,3

Telefon 0671 378-0 • www.VOBA-RNH.de

%

Bad Kreuznach (red). Erstmals 1999 hat die Deutsche Schlaganfall-Hilfe den 10. Mai zum Tag gegen den Schlaganfall ins Leben gerufen. Er soll auf die Gefahren des Schlaganfalls hinweisen, die Bevölkerung für das Thema sensiblisieren und auf die mittlerweile guten Möglichkeiten der Versorgung durch sog. Stroke Units hinweisen. Auch das Krankenhaus St. Marienwörth betreibt eine solche Stroke Unit (Schlag-

anfalleinheit) und verfügt mit Dr. Frank Liepe über einen ausgewiesenen Experten zum Thema. Dass das Thema Schlaganfall für viele Menschen relevant ist, zeigen die statistischen Zahlen: Jährlich erleiden mehr als 250.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Er ist die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Demographisch

bedingt werden Schlaganfälle weiter zunehmen und die Pflegebedürftigkeit der Betroffenen ansteigen. Allerdings sind sich Experten heute einig, dass bis zu 70 Prozent der Schlaganfälle durch eine entsprechende Vorsorge zu vermeiden wäre: eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung, Verzicht auf Rauchen sowie die Kontrolle von Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder Diabetes.

Das SparkassenGirokonto: das Konto, das einfach alles kann.

s Sparkasse Rhein-Nahe


2 Kreuznacher Rundschau

KW 19 - 9. Mai 2013

NOTRUFNUMMERN Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge  Vergiftungszentrale Mainz

110 112 112 0671-44877 06724-95959 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466 Tel. Tel. Tel. Tel. Tel. Tel.

KRANKENHÄUSER BAD KREUZNACH Krankenhaus St. Marienwörth Diakonie Krankenhaus

Tel. 0671-372-0 Tel. 0671-605-0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bad Kreuznach Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 18 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Tel. 0180-50 40 308 Zahnärztliche Notdienstzentrale  Tel. 0671-605 24 01 Kinderärzte Notdienst 

APOTHEKEN Donnerstag, 9. Mai 2013: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879

Notruf

Freitag, 10. Mai 2013: Apotheke am Mönchberg, Breiter Weg 2, Bad Kreuznach-Winzenheim. Tel. 0671-2361

Notruf

Bei KaNal- uNd aBflussproBlemeN!

Notruf

Notruf

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Samstag, 11. Mai 2013: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418 Sonntag, 12. Mai 2013: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Montag, 13. Mai 2013: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, Bad Kreuznach-Planig, Tel. 0671-69733 Dienstag, 14. Mai 2013: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-26169 Mittwoch, 15. Mai 2013: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, Tel. 0670863880 Donnerstag, 16. Mai 2013: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, Tel. 0671-36888 55593 Rüdesheim

09. - 15. Mai 2013 STAR TREK 12: INTO DARKNESS

15.00 - 17.15 - 18.00 - 20.15 - 21.00 ab 12 J. Mi nur 17.00 - 20.30, Mo nicht 20.15 Fr + Sa auch 23.15

HANNI & NANNI 3

IRON MAN

15.00 - 17.00 - 19.00

ab 0 J. ab 12 J.

SCARY MOVIE 5

ab 12 J.

SIDE EFFECTS

ab 12 J.

DAS HÄLT KEIN JAHR

ab 12 J.

MAMA

ab 16 J.

OBLIVION

ab 12 J.

15.00 - 17.45 - 20.30 (So nicht 15.00) Fr + Sa auch 23.15 15.15 - 18.00 (So nicht 18.00) (2D)

15.30 - 17.45 - 20.00 Fr + Sa auch 22.30

20.15 außer Di

20.45 (So erst 21.00) Fr + Sa auch 23.00

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mathildenstraße 3-7 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • Fax 0671- 796076 -29 Verlegerin: Bernadette Schier Redaktionsleitung: Nathalie Doleschel Layout: Maria Pach · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 51.272 • Druckzentrum Rhein-Main info@kreuznacher-rundschau.de

21.00, Fr + Sa auch 23.15

17.30 außer Di Fr + Sa auch 22.45

DIE CROODS

15.00 15.15 außer Dienstag (2D)

ab 12 J.

SNEAK-PREVIEW

ab 16 J.

Montag 21.00

EPIC-VERBORGENES KÖNIGREICH

Sonntag 15.00

DER GROßE GATSBY

Ladies First: Mittwoch 20.00

Wir suchen DAS BABY DER WOCHE

UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN

Kur & Physiotherapie i th i

im Dienst Ihrer Gesundheit Heilwasser-Bäder Bewegungstherapie im Thermalheilwasser Heilerde-Packungen und Haslauer Wanne Anti-Aging-Bäder

Stangerbäder Inhalation Krankengymnastik Massagen Muskelaufbautraining Radontherapie

0671 /

83600-150 Haslauer Wanne

ab 0 J.

DIE MÄNNER DER EMDEN

Arthouse: So 18.15, Di 16.00 - 20.00

nTERANGEBOT WINer Alge ER od UNS Crucenia rbe ad für 25 € tte sag mas enbu 1 Voll Zieg 2013 r Janua Gesundheitszentrum nugültig 31. bis r 20,- €

ab 6 J. ab 12 J. ab 12 J.

SV: Mittwoch 18.00

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Erwin MEhlEr

•Sanitäranlagen •wartungen •Gasheizung •Badsanierung

( 06 71/7 39 46

Schicken Sie uns das Foto Ihres Babys mit Namen, Vornamen, Wohnort, Geburtstag, Geburtsort und Gewicht an die: Kreuznacher Rundschau Mathildenstraße 3-7, 55543 Bad Kreuznach oder per Mail:info@kreuznacher-rundschau.de

www.kreuznacher-rundschau.de


Kreuznacher Rundschau 3

9. Mai 2013 - KW 19

Editorial wir kriegen konnten und nicht soviel wir brauchen? Wie viel brauche ich? Brauche ich zwei Paar braune, flache Schuhe? Brauche ich ein neues Handy, einen neuen, weil stromsparenden Kühlschrank? Die Frage, wie viel man braucht, ist gar nicht so leicht zu beantworten. Wir brauchen recht viel in unserer heutigen Gesellschaft und das ist gar nicht verwerflich.

Partnerschaftsdezernent Wolfgang Heinrich, Kinder der Kita St. Gordianius, Christine Simmich, Kinder der Matthäus-Gemeinde und Peter Scholten, Sparkasse, bewundern die kleine Auswahl selbst gebastelter Hühner für Bourg-en-Bresse.  Foto: N. Doleschel

Ehre sei dem Bresse-Huhn! Buntes Programm in der Partnerstadt zu Pfingsten - im Juni hier Bad Kreuznach (nl - Fortsetzung des Titelberichts). Die Vorbereitungen fürs große Partnerschaftsjubiläum spiegeln wider, was Wolfgang Heinrich für die Zukunft erhofft: Mit Ideen und Tatkraft gemeinsam eine Freundschaft mit Leben füllen zu können, die beide Städte so lange Jahre miteinander verbindet, aber auch die Generationen. Immer wieder waren die Organisatoren dabei von der Bereitschaft zum Engagement überrascht. 20 Ehrenamtliche werden am Partnerschaftswochenende in Bad Kreuznach als Reiseleiter und Übersetzer arbeiten. Sponsoren und ehrenamtliche Unterstützer Der persönlichen Erfahrung Peter Scholtens ist es wohl zu verdanken, dass die Sparkasse der bedeutendste Sponsor des Festivals in Zeiten leerer Stadt-Kassen ist - Scholten und seine Frau lebten fünf Jahre in Paris. Die Fahrradfahrer werden von der Firma OK Motorräder mit kostenlosen E-Bikes zur Tour ausgestattet, Organisator ist hier wieder einmal die GuT. Alle Fäden laufen übrigens bei Christine Simmich zusammen, die Besuch und Gegenbesuch der Bad Kreuznacher und Bourger organisiert. Auch die Firma Michelin und die Stadtwerke unterstützen aktiv das Festprogramm. Sonderstempel und Kauz In Bad Kreuznach startet das Programm mit einer Jubiläumsausgabe der Briefmarkenfreunde, die die Städtepartnerschaft in den Zusammenhang der europäischen Geschichte einordnet. Die Ausstellung in der Stadtbibliothek wird am Freitag, 24. Mai, 18 Uhr, eröffnet und ist bis zum 8. Juni zu seh-

en. Es wird mit dem Datum zum 31. Mai auch eine eigens für das Jubiläum nach einem Motiv von Fred Lex entworfene Karte geben, die mit einem Sonderstempel versehen ist. Diese Karte kann in der Stadtbibliothek erworben werden. Apropos Fred Lex: Der Journalist und Karikaturist setzt dem Bourger Bressehuhn, das er auch verewigt hat, den Kreuznacher Kauz gegenüber - ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Weinfest im Kurpark Höhepunkt des Treffens in Bad Kreuznach wird das Weinfest im Kurpark sein, ein würdiger Ortswechsel, den die neun Bad Kreuznacher Winzer anlässlich des Jubiläums gerne mittragen. Auch der Regio-Markt engagiert sich. Von Donnerstag, 30. Mai bis Samstag, 1. Juni, wird der Ort, wo sich Charles de Gaulle und Konrad Adenauer einst zum ersten bilateralem Gespräch trafen, das Kurhaus und der Kurpark, zur Kunst- und Kulturmeile. Gleich sechs Mal wird Politologe Ingo Espenschied seine überarbeitete Multivisions-Show „50 Jahre Elysée-Vertrag – von Bad Kreuznach nach Paris“ im Haus des Gastes zeigen, 500 Gäste aus Frankreich werden am Donnerstag, Fronleichnam, um 17 Uhr im Kurpark mit Fanfarenstößen der Lustigen Schuppesser empfangen und bei Vereinen und den drei Kreuznacher Gymnasien zu Gast sein. Musikalisch spielen die Big Bands von Röka, Stama und Li-Hi auf, die Theatergruppen „art vor ort“ und ihre Bourger Gäste, Les ZanTT werden am Samstag, 1. Juni, von 15 bis 17 Uhr zu einem deutsch-französischen Bonmot auf der Straße, im Kur-

park, einladen. Anschließend geben Les Haricots Rouges ein Open-Air-Konzert. Generationen im Dialog Weitere wichtige Programmpunkte: Das Europäische Generationencafé am 31. Mai um 14.15 Uhr im Haus des Gastes, wo Zeitzeugen der deutsch-französischen Versöhnung und Schüler von heute aufeinander treffen, Der Workshop „Die Zukunft Europäischer Städtepartnerschaften“ unter fachlicher Leitung, zu dem alle Bürger herzlich eingeladen sind, die Aktion „Bäume der Freundschaft“ der Künstlergruppe Nahe und der Brückenschlag von der „Petite Porte de L`Europe“ in den Kurpark - ein Projekt, das Schüler des Stadtmauer-Gymnasiums umsetzen - nicht das letzte, das nachhallen wird, hoffen die Veranstalter. Das kleine namenlose KurparkPortal war in die Jahre gekommen. Jetzt soll das Tor – in Anlehnung an das Luxembourgische Original – zur Petite Porte de L´Europe umbenannt und eingeweiht werden. Gegenseitige Gastgeschenke Übrigens: die Freundschaftseiche, das offizielle Gastgeschenk aus Bourg-en-Bresse, steht bereits im grünen Kleid, wie Dr. Michael Vesper von der GuT verriet. Sie wird am Samstag, 1. Juni, um 15.30 Uhr im Kurpark eingeweiht. Auch das DeutschFranzösische Rosenbeet im Kurpark ist „gerettet.“ Und was haben die Bad Kreuznacher für die Bourger im Gepäck? Rosen und Reben, die eine Verkehrsinsel in der Partnerstadt schmücken werden - für eine Städtefreundschaft, die blühen kann.

Mir hat das Motto des diesjährigen evangelischen Kirchentages sehr gut gefallen: Soviel Du brauchst. Dieses einfache Motto kommt ganz ohne erhobenen Zeigefinger daher. Es ist unleugbar positiv, wenn jemand sagt: Nimm soviel Du brauchst. Und andererseits hat es zum Nachdenken angeregt, denn tatsächlich haben wir von sehr vielem eher soviel

Brauche ich beispielsweise aber auch die zusätzliche berufliche Aufgabe? Brauche ich vielleicht mehr Ruhe und Zeit mit Freunden? Es kann furchtbar viel sein, was man braucht und gleichzeitig ganz wenig. Und es ist spannend darüber nachzudenken und mit anderen zu diskutieren. Aber auch das in Maßen, soviel Du brauchst eben. Und jetzt brauchen Sie ein paar ruhige Minuten für die Lektüre der Kreuznacher Rundschau. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender MÄRKTE Wochenmarkt, jeweils Fr. und Di., 6-13 Uhr auf dem Kornmarkt AUSSTELLUNGEN bis Di., 21. Mai, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Fotoausstellung „Vielfalt Jordanien“. Öffnungszeiten: Mo-Do: 9-16.30 Uhr, Fr: 9-12 Uhr. Kurhausstraße 6. bis Do. 30. Mai, Haus des Gastes, Ausstellung: „Fairtrade-Stadt Bad Kreuznach“. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9-17 Uhr, Sa: 9-16 Uhr, So: 11-16 Uhr. Kurhausstraße 22-24. bis Fr. 7. Juni, Foyer St. Marienwörth, Ausstellung „Zwischenräume - Neue Pastelle von Eckhart Koppen“, tägl. bis 20 Uhr. bis Sa. 31. August, Schloßparkmuseum, Sonderausstellung „Die Welt im Fokus – 100 Jahre Schneider Optische Werke“, Dessauer Straße 49. bis 31. Januar 2014, Sonderausstellung zur zeitgenössischen Puppentheaterkunst: „Thalias Kompagnons – Zwischen Küchentisch und Staatstheater“, im PuK, Hüffelsheimer Straße 5.

TERMINE Fr., 10. Mai, 19-21 Uhr, Live auf der Fähre: Dirty Row feat. Mike B. Naheufer an der Fähre, BME. Fr., 10. Mai, 19.30-21 Uhr, Abendkonzert mit dem Trio Pirgos. Kurpark. Sa., 11. Mai, 19.30-20.30 Uhr, Kirchenführung in der Pauluskirche. Kurhausstraße 2. Sa., 11. Mai, 18-20 Uhr, Kuhberg, Wildpflanzen für jeden Tag Baum aufs Brot. Buchung über die VHS Bad Kreuznach: https:// vhs-bad-kreuznach.de. Trimm-Dich-Pfad. So., 12. Mai, 10-11.30 Uhr, Matinée: Musikalischer Frühlingsgruß mit dem Werk-Chor Michelin Bad Kreuznach. Kurpark, Kurhausstraße. So., 12. Mai, 11-17 Uhr, Internationaler Museumstag: Römerhalle. Spiele mit Sigrid Brandstetter. Römerhalle, Hüffelsheimer Straße.


4 Kreuznacher Rundschau

Termine

stadt bad kreuznach

Konzertgesellschaft

Probenbeginn Die regelmäßigen Proben für die Aufführung der Matthäuspassion am 6. April 2014 haben begonnen. Unter der Leitung von Stefan Wasser probt der Chor immer dienstags ab 19.45 Uhr in der Aula der Grundschule Hofgartenstraße 14 - Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Nähere Infos: Tel. 06701/961729 oder konzertgesellschaft@web.de.

Im Kulturkeller Dudelsack

The EverGreen Moodies Am Freitag, 10. Mai, 21 Uhr, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Strasse 44, ein Konzert der Band “The Ever-Green Moodies” (Rock, Pop, Blues der 60er - 80er) statt. Einlass ab 19 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Im DRK-Haus

Richard Walter Am Dienstag, 14. Mai, findet im DRK-Else-Liebler-Haus ein Vortrag von Richard Walter statt. Er berichtet über die fünfzigjährige Freundschaft zwischen der Badestadt Kreuznach und der französischen Stadt Bourg en Bresse in der alten Provinz Burgund. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen. Das Haus ist ab 14 Uhr geöffnet.

KW 19 - 9. Mai 2013

„Und wenn wir alle zusammenziehen?“ Sechste Kinoveranstaltung zum Thema Demenz mit anschließender Podiumsdiskussion Bad Kreuznach (nl). Zum 6. Mal lädt das Informationsbüro Demenz der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz zu einer Kinoveranstaltung zum Thema Demenz ins Cineplex Bad Kreuznach ein. Der Veranstaltung schließt sich eine Podiumsdiskussion zu neuen Wohnformen an. Am Mittwoch, 15. Mai, um 18 Uhr, bietet der Film „Und wenn wir alle zusammenziehen?“ einen besonderen Einstieg, um dieses sensible Thema einem großen Publikum vorzustellen. Der Film bietet dafür eine hervorragende Vorbereitung, denn er zeigt auf anrührende Weise, was es heißt, sich dem Alter und seinen Themen zu stellen. Fünf Freunde, die alle „in die Jahre“ gekommen sind, beschließen, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Hier wollen sie gemeinsam ihren Lebensabend verbringen. Die lebenslustigen Senioren werden nicht nur mit aktuellen Problemen wie dem Kochdienst und der Pünktlichkeit konfrontiert. Sie müssen sich auch mit Krebserkrankungen, Erscheinungen der Demenz und Affären aus der Vergangenheit auseinandersetzen. Bald stellen kleinere Dramen und größere Katastrophen die Freundschaft auf die Probe. Bekannte Darsteller wie Jane Fonda, Pierre

Richard, Geraldine Chaplin und Daniel Brühl verkörpern die Figuren auf anrührende und eindringliche Weise. Wohnen im Alter Podiumsdiskussion Unmittelbar nach Ende des Films findet im Kinosaal eine Podiumsdiskussion mit dem Schwerpunkt „Anders Leben. Wohnen in einer Wohngemeinschaft – Modell nicht nur für jüngere Menschen?“ statt. Zum Thema diskutieren folgende Experten: Alexander Schweitzer, Minister für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz Stephanie Mansmann, Landesberatungsstelle PflegeWohnen, LZG Mainz Martina Hassel, Bürgermeisterin der Stadt Bad Kreuznach, Bruder Bonifatius Faulhaber, Geschäftsführender Vorstand der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, Corinna Wirth, Sozialstation Nahe, Pflegedienstleitung Im Anschluss an die Diskussion haben alle Zuschauer die Möglichkeit, den Experten des Podiums Fragen rund um das Thema Demenz zu stellen. Im Foyer des Kinos gibt es darüber hinaus bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, verschiedene Informationsstände zum Thema zu besuchen und sich auch hier beraten zu lassen.

Kinotipp

Kreuznacher Paradies

Weinbergsführung Am Samstag, 18. Mai, 14 Uhr, lädt die Kultur- und Weinbotschafterin Sonja Zimmermann zu einer Weinbergsführung durch die Bosenheimer Spitzenweinlage „Kreuznacher Paradies“ ein. Anmeldung bis Montag, 13. Mai, unter Tel. 06758-7701 oder E-Mail S.Zimmermann68@gmx.de.

Gensinger Straße

Bauarbeiten Wegen der Fahrbahninstandsetzung ist die Gensinger Straße zwischen Viktoriastraße und der ersten Querspange zur Planiger Straße bis Freitag, 31. Mai, halbseitig gesperrt.

Star Trek - Into Darkness 3 D Als Captain Kirk und die Besatzung der Enterprise auf die Erde zurückgerufen werden, finden sie ihre Heimat und die Sternenflotte in Trümmern wieder – zerstört von einer feindlichen Macht aus ihren eigenen Reihen. Für Kirk beginnt nicht nur die Jagd nach einem dunklen, verräterischen Gegenspieler, sondern auch ein persönlicher Rachefeldzug in einer Welt, die sich im Ausnahmezustand befindet. Dabei werden er und seine Mannschaft zu Schachfiguren in einem perfiden Spiel um Leben und Tod. Der Kampf gegen einen übermächtigen und brutalen Gegner wird über das Schicksal der ganzen Welt entscheiden. Liebe wird auf die Probe gestellt, Freundschaften werden auseinandergerissen und Opfer müssen erbracht werden für die einzige Familie, die Kirk noch bleibt: sein Team...

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Sparkasse Rhein-Nahe, die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) im Rahmen der Demenzkampagne Rheinland-Pfalz, finanziell gefördert aus Mitteln des

Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz (MSAGD), den Freundschafts- und Förderverein St. Marienwörth e. V., die Volksbank Rhein-NaheHunsrück eG und das Cineplex Bad Kreuznach.

Wie lebt es sich im Alter? Jane Fonda und Pierre Richard proben das Zusammenziehen mit Freunden. Der Kinofilm läuft als Beitrag zum Thema Demenz.  Foto: Privat

Kinokarten zum Preis von 5,–€ sind wie gewohnt an der Kinokasse erhältlich, um Reservierung im Cineplex Bad Kreuznach wird gebeten. Weitere Infos auch unter www.infobuero-demenz.de

Mamma Mia Neulich...nachmittags polterte es mal wieder auf der Treppe. „Nix passiert!“ hörte ich die piepsige Stimme unserer Tochter, gefolgt von einer gemurmelten Erklärung, die im Orkus des Treppenaufgangs verschwand. Nix passiert? Was soll das heißen? Denn in diesen Momenten passiert eine ganze Menge. Der Blutdruck schnellt in die Höhe, die Stirn legt sich in Sorgenfalten, der Puls rast, während der ganze Mensch schon längst aufgestanden ist und besorgt nach dem Rechten schaut. Richtig, ich rede hier nicht vom Kind, sondern von den Eltern. Mir geht es jedenfalls so, wie beschrieben. „Nix passiert“ ist gleichbedeutend mit: Alarm, Krankenwagen, Katastrophe. Ich übertreibe gerade ein bisschen. Der Mensch, der dieses unscheinbare „Nix passiert!“ ausspricht, weiß in der Regel, dass das so

nicht ganz stimmt. In der Tat ist die „große Katastrophe“ sagen wir, ein Treppensturz - ausgeblieben, aber dennoch ist man gestrauchelt. Um aber die anderen zu beruhigen, ruft man dieses beunruhigende „Nix passiert - geht schon.“ Geht schon? Das Bein schmerzt, der Fuß ist verknackst, an der Stirn prangt eine Beule, die Zähne werden zusammengebissen - aber, geht schon. Und nicht nur unseren Kindern geht es so. Und umgekehrt. Mama segelt mit dem Wäscheklammerkorb die Treppe hinunter? Nix passiert, (außer einem Brillenhämatom, wie sich später noch herausstellen wird). „Mama, ist alles in Ordnung?“ höre ich die PiepsStimme unserer Tochter Marie (8). Ja, Spatz, es geht schon, nix passiert!“ Bis zum nächsten Mal Ihre Mamma Mia


9. Mai 2013 - KW 19

TOP - PREIS

5

Kreuznacher Rundschau

TOP - PREIS Weizenradler Twin

Mineralwasser und Leicht

Pils + Radler + Alkoholfrei

8.

88

20 x 0,50 Ltr./ 24 x 0,33 Ltr.

12 x 1,0 Ltr. + Pfand 3,30 € · 1 Ltr =0,74 €

+ Pfand 3,10 €/ 3,42 € · 1 Ltr =1,00 €/ 1,26 €

*koffeinhaltig

9.

12 x 1,00 Ltr. PET+ Pfand 3,30 € · 1 Ltr =0,46 €

alle Sorten

99

5.

49

+ Fachinger Medium

6.

99

12 x 0,75 Ltr. + Pfand 3,30 € · 1 Ltr =0,77 €

6.5.-11.5.2013

Weizen

11.80 €

20 x 0,50 Ltr.+ Pfand 3,10 € · 1 Ltr =1,18 €

Neu: COLA*, Holunder, Litschi, Kräuter, Ingwer

6.99 €

12 x 0,33 Ltr.+ Pfand 2,46 € · 1 Ltr =1,77 €

*koffeinhaltig

*

S0089-62mm

NEUERÖFFNUNG

GOLDANKAUF

 FachgeschäFt FüR veRkauF und veRlegung

Der Goldkönig jetzt auch in Bad Kreuznach IHRE VORTEILE BEI UNS: • Keine Schmelz- oder Schätzkosten • Keine versteckten Gebühren oder Zusatzkosten • Wir prüfen Edelmetalle sofort • SOFORT-BARGELD je nach Wunsch bei Anlieferung, Abholung oder als Banküberweisung • Größere Mengen ab 1000,- € Materialwert werden von uns kostenlos und bundesweit abgeholt

Geiershecke 36 Sanierungsarbeiten - Innenausbau - Reparaturarbeiten Komplettbäder - Altersgerechte Bäder

Salinenstraße 16, 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671-201 20 986 Mobil 0176-647 81 091

}

MACHEN SIE IHR GOLD ZU GELD

Geiershecke 36 · 67806 Rockenhausen Telefon 0 63 61 / 73 58 · Fax 0 63 61 / 57 10 fliesen.geib@t-online.de · www.fliesen-geib-pfalz.de

Der Schwerpunkt unseres Unternehmens liegt im Verkauf und der Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aus Keramik und Naturstein.

AnÊderÊBAB-AbfahrtÊIngelheim-West

Laminat, Parkett sowie moderne Fliesen- und Steinmuster finden Sie in unserer 160m2 großen Ausstellung in Rockenhausen. Ausserdem verfügen wir über eine große Auswahl an Wandverblendern.

alle PKW-Typen

Kfz-Handel

Rundum Service

Unfall-Instandsetzung

Wartungsarbeiten

Alle Marken Lieferbar Ford, VW, BMW, Peugeot, Mazda,

Renault, uvm.

Dacia Sandero

ab 7.500, – €

Skoda Citigo

ab 7.500, – €

www. vinyac.com

Hyundai i10

ab 7.200, – €

der einzig - wahre weisse

Kia Picanto

ab 7.990, – €

Fiat G.Punto

ab 7.500, – €

• EU - NEUWAGEN mit sieben Jahren Garantie von allen Herstellern • Gebrauchtwagen mit drei Jahren Garantie • Garantiebedingungen laut Versicherungsgesellschaft • KFZ-Finanzierung/ in Zahlungnahme möglich KFZ-Meisterbetrieb Frank Dern • Eleonorenstr. 40 • 55597 Wöllstein Tel. (0 67 03) 36 99 • Mobil 0171 - 3 39 36 99 •Fax (0 67 03) 46 99 • kfzdern@t-online.de

Containerdienst

( 06 71 - 89 40 20

Weinbrand

www.i-system.de Ihr Partner

für Informations- und Datenverarbeitung und für Software und Hardware

• Container von 5 - 40 m³ • Umleerbehälter von 660 Liter - 8 m³ • Abfälle aller Art • Papier, Folie, Glas, Altholz, Altreifen, Sonderabfälle etc. • Schrott, Metall und NE-Metalle zu Tageshöchstpreisen im Betrieb Welgesheim Betrieb Bad Kreuznach Betrieb Welgesheim Felix-Wankel-Str. 7 Am Bahnübergang K-4 Hofanlieferungen: Mo. - Fr. 07.00 - 17.00 Uhr

Starlight Express feiert seinen 25. Geburtstag.

Feiern Sie mit… Exklusive Geburtstagsparty mit Begrüßungssekt, hochwertigem Fingerfood-Buffet und DJ. Nach der Vorstellung können Sie bei der After-Show-Party die Darsteller hautnah erleben… Termin: 14. 06 oder 16. 06. 2013 Preis ab

Barbara Schuppich empfiehlt:

118,- €

p. P.

m & b Reiseteam

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.mbreiseteam.de


6 Kreuznacher Rundschau

KW 19 - 9. Mai 2013

„Radioballett oder Opa twittert“ Die Herkuleskeule ist Gast der Stiftung Kleinkunstbühne Bad Kreuznach (red). 50 Jahre politisch-satirisches Kabarett - das ist die Dresdner Herkuleskeule. Ihr Markenzeichen: Wechselbäder aus purem Vergnügen und grimmiger Provokation. Tabus kennt sie nicht. Schon zu Mauerzeiten war sie berühmt-berüchtigt für ihre Kritik an herrschenden Verhältnissen. Brigitte Heinrich, Rainer Bursche und Michael Rümmler entfachen ein Pointenfeuerwerk, das kein Auge trocken lässt. Hauptsache, politisch unkorrekt. Kostprobe: RTL-Zuschauer haben keine Bretter mehr vor dem Kopf, sondern Bohlen. Oder: Warum ist in Deutschland eine Revolution unmöglich? Man baut sich mühsam eine Barrikade aus Ikea-Einzelteilen zusammen und dann fehlt der Imbus-Schlüssel! Immer wieder stellen die Dresdner unter Beweis, das Kabarett keine Frage von Ost oder West ist, sondern von Kunst und Können. Witzig, frech und respektlos bescheren die Drei aus Sachsen bissige Unterhaltung und nehmen mit skurriler Komik die Gesellschaft aufs Korn. Das Trio ist Gast der Stiftung Kleinkunstbühne am 12. Juni, um 20 Uhr, im Haus des Gastes. Kartenvorverkauf bei Musik-Engelmayer, Tel. 0671 32 268 und bei der TouristInfo, Tel. 0671 836 00 50.  Foto: Veranstalter

Vicente Patíz - Vive el momento Am Weltladentag Außergewöhnliches Gitarrenkonzert in der Diakonie-Kirche Bad Kreuznach (red). Er steht allein auf der Bühne und entfacht ein orchestrales Feuerwerk. Die Konzerte von Vicente Patíz sind Balsam für das Herz, atemberaubende Performance und herzerfrischendes Kopfkino zugleich. Mit „Vive el momento - lebe den Moment“ kommt er am 11. Mai um 20.00 Uhr in die Diakonie-Kirche, Ringstraße 58, um seine Zuhörer zu verzaubern. Auf seiner eigens für ihn angefertigten Gitarre „Tiera“ - eine Gitarre mit drei Gitarrenhälsen und 42 Seiten - wird er seine preisgekrönte Musik präsentieren. Elemente aus Weltmusik, Jazz und Flamenco verschmelzen zu einem Mix aus Melodie und Lebensfreude. Gekonnt erweitert der Gitarrist die Bandbreite seiner Klangwelten durch Percussion-Parts und Instrumente wie das Didgeridoo, Hulusiflöte und Wasserklängen. Seine Gitarren streichelt oder zelebriert er feurig, lässt sie singen oder bearbeitet sie mit einer Nagelfeile. Tickets zu 15,– € pro Person bei der Tourist-Info im Haus des Gastes unter Tel. 0671 - 8360050 / 51.  Foto: Veranstalter

„40 years on the road“ Der Ire Kieran Halpin spielt in der Majik-Lounge Bad Kreuznach (red). Ein Mann, der in Kreisen der irischen Musikszene allmählich Legendenstatus erreicht - das ist Kieran Halpin. Am Donnerstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr, gibt er ein Konzert in der Majik-Lounge von Ken Legendre, der seine Lounge in die Sportsbar Lifetime, Hospitalgasse 7, verlegt hat. „40 Years On the Road“ titelt die Tour des irischen Sängers und Songwriters, der in den letzten 33 Jahren zwanzig Alben veröffentlicht hat. Immer nach neuen und innovativen Wegen suchend, eine offene und experimentelle Art der Herangehensweise - Halpins Alben repräsentieren die verschiedensten Stilrichtungen und wurden in der ganzen Welt aufgenommen: in einem kleinen Studio in London („Mission Street“), in Nashville, Tennessee („The Rite Hand“), in Sydney, Australien („Closing Time in Paradise“), oder m sog. „Folkrockgürtel“ von Oxfordshire, England (The Devil and His Dealing)“.Intelligente, in letzter Zeit auch manchmal provozierende Texte verschmelzen zu einer Einheit, der Klang seiner akustischen Gitarre ist längst zu seinem Markenzeichen geworden. Karten gibt es im Vorverkauf für 9,- € in Bad Kreuznach bei Musikhaus Engelmayer und Upstairs Diner & Bar sowie im „Lifetime“. Eintritt an der Abendkasse beträgt 10,- €. Einlass ab 19 Uhr; Reservierungen zum AK-Preis unter Tel. 0176/2759 2028.  Foto: Veranstalter

Ausstellungseröffnung im Haus des Gastes

Bad Kreuznach (red). Eine Ausstellung mit Bildern von Schülerinnen und Schülern der drei Kreuznacher Gymnasien zeigt das Haus des Gastes in Bad Kreuznach in der Zeit vom 7. bis 25. Mai 2013 im Seminarraum. Themen der Arbeiten sind: „Fairer Handel“, „Eine Welt“ und „Bad Kreuznach als FairtradeStadt“. Am Weltladentag, Samstag, 11. Mai, um 11 Uhr wird Kulturdezernentin Andrea Manz die Ausstellung offiziell eröffnen. Am Eröffnungstag finden unter dem Slogan „ZU VIEEL ISST ZU WNIG“ besondere Aktionen statt. So machen eine Bodenzeitung und ein Film auf die aktuellen Missstände und Ungerechtigkeiten im globalen Agrar- und Ernährungssystem aufmerksam. Veranstalter ist der Weltladen Bad Kreuznach. Er lädt herzlich ein, sich zu informieren, für die Lösung der Ernährungskrise aktiv zu werden und sich an einer Unterschriftenaktion zu beteiligen. Die Ausstellung ist bis zum 25. Mai zu den Öffnungszeiten der Tourist-Info zu besichtigen. Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Sa 9 -16 Uhr, So 11- 16 Uhr. Eintritt kostenfrei. Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach  Fotos: privat


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

7

Krankenhaus St. MarienwĂśrth

FĂ–RDER- UND FREUNDSCHAFTSVEREIN ST. MARIENWĂ–RTH E.V.

Mehr n tione Informa Sie auf n erhalte ere uns ge Homepa

Weitere Informationen unter (06 71) 372-1225

FRĂœHLINGSFEST

11. Mai 2013

VON 10.00 - 17.00 UHR

10% RABATT* * AUF KOIFUTTER 25% RABATT AUF ALLE KOI

(Auf unsere Eigenmarke) * NUR AN O.G. TAG

Zum 1. Mal in Bad Kreuznach Pfingstwiese

Samstag, 11.5. um 1800h Sonntag, 12.5. um 1500h

Rheinhessen-Koi GbR Mainzer Weg 21 ¡ 55288 Armsheim Tel. 06734-962952 ¡ Fax 06734-962953 info@rheinhessen-koi-gbr.de ¡ www.rheinhessen-koi-gbr.de

KREUZNACHER RUNDSCHAU FĂœR SIE

Ă–ffnungszeiten: Termine bitte nach Absprache

Anzeigen: ( 0671 - 796076-0 info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

Ticket-Info: 0177-4248064

=OS^  4KR\OX PĂž\ 7OX]MR

_XN 8K^_\ 7KMROX =SO WS^ aaa8+,?NO

Dreimal hin – alles drin Das glauben Sie nicht? Doch..., wenn das Zahnfleisch gesund ist, dann lassen sich auch umfangreiche Zahnbehandlungen in nur drei Sitzungen erfolgreich durchfßhren.

Eben, dreimal hin – alles drin. Und das Beste, Sie kÜnnen diese Zahnbehandlungen auch noch verschlafen! Wo? In den Aurelia Kliniken in Kaub am Rhein.

www.aurelia-kliniken.de ¡ Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00

 $ $!  !!#$% !!# Ihr Partner fĂźr Informationsund Datenverarbeitung und fĂźr Software und Hardware

www.i-system.de

Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt fĂźr Oralchirurgie, alle Kassen

                  

#(#$""(""!* &&&"##&!      



.KXUO

8+,?

"$$"  % ! !"# !" $'


8 Kreuznacher Rundschau

Termine

stadt bad kreuznach

Für Hobbygärtner

KW 19 - 9. Mai 2013

Buslinie durchs Kurgebiet? Attraktiver ÖPNV: Viele gute Vorschläge von den Bürgern

Termine

stadt bad kreuznach

Tennisclub Blau Weiß

Pflanzentauschbörse

Deutsches Jugendturnier

Auf dem Ippesheimer Dorfplatz findet am Samstag, 11. Mai, ab 10.30 Uhr, eine Pflanzentauschbörse statt. Sie bietet die Gelegenheit, eigene Blumen- oder Gemüsepflanzen, Stauden und andere Gewächse gegen Pflanzen anderer HobbygärtnerinnenundHobbygärtner einzutauschen. Hobbygärtner auch ohne Tauschware sind willkommen.

Anmeldungen für das DTBoffene Jugendtennisturnier um den Pokal der Sparkasse Rhein-Nahe an Pfingsten, 17. Mai bis 19. Mai, auf der Anlage des Tennisclub TC BW Bad Kreuznach, können noch bis Sonntag, 12. Mai, unter forty-love@gmx. de abgegeben werden.

Yoga im Alter

Freie Plätze Der Kreisverband des Roten Kreuzes hat noch vereinzelt Plätze für die Kurse „Yoga kennt kein Alter“, jeweils donnerstags ab 8.15 Uhr frei. Die Kurse starten am 16. Mai. Anmeldung und nähere Informationen bei Elke Antz, Tel. 0671/8 44 44-202.

In der Volkshochschule

Zeitmanagement Ab Mittwoch, 15. Mai, 18 Uhr bis 21 Uhr, startet der Kurs „Zeitmanagement-So gehe ich erfolgreich mit meiner Zeit um“ in der Realschule Plus, 2. OG, Raum 202. Informationen und Anmeldungen bei der Geschäftsstelle der Volkshochschule Tel. 0671-800723 und 0671-800766

Vortrag

Lachen ist gesund Am Montag, 13. Mai, 19.30 Uhr, findet der Vortrag „Lachen ist gesund“ im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22, statt.

Sozialverband VdK

Mitglieder­ versammlung Die nächste Mitgliederversammlung/Cafénachmittag des Sozialverbandes VdKStadtverband findet am Samstag, 11. Mai, 14.30 Uhr, im Caravelle Hotel im Park, Weinkauffstraße 1, statt. Anmeldungen für die Tagesfahrt am Mittwoch, 12. Juni, in den Luisenpark nach Mannheim werden dort angenommen.

Im DRK

Attraktiv und bürgerfreundlich: So soll Personennahverkehr sein. Alles machbar, sagt die Oberbürgermeisterin - wenn die Bürger auch dafür zahlen.  Foto: M. Riedle Bad Kreuznach (red). „Da fließt eine Menge Erfahrung mit ein“, freute sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer über die Fülle von Anregungen, Wünschen und Ideen für einen attraktiven Busverkehr in Bad Kreuznach. Fast 100 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der OB und der Lokalen Agenda gefolgt, aktiv am neuen Nahverkehrsplan mitzuarbeiten. Eine Buslinie durch das Kurgebiet, eine bessere Anbindung der Gewerbegebiete und der Einkaufszentren an den ÖPNV, mehr Busse an Sonn- und Feiertagen, bzw. Buslinien, die früh morgens und spät abends noch fahren, eine bessere Fahrplanabstimmung mit der Bahn - die Liste der Vorschläge, die in Worksops erarbeitet wurden, ist lang. Die Ergebnisse werden in den weiteren Prozess des Nahverkehrsplanes mit einfließen bzw. in den Gesprächen mit

der Kreuznacher Verkehrsgesellschaft auf der Tagesordnung stehen. Am 14. Mai trifft sich der Arbeitskreis der Behörden zur Schwachstellenanalyse des aktuellen Verkehrsplanes. Dann geben die Träger öffentlicher Belange wie die Schulen und der Behindertenbeirat ihre Stellungnahmen ab, informierte Reinhard Koch, der in der Abteilung Stadtplanung und Umwelt für den Nahverkehrsplan zuständig ist. Gegen Ende des Jahres soll der Plan dann den politischen Gremien zur Beratung und zur Beschlussfassung vorliegen. Bei der Begrüßung erinnerte Dr. Dietrich Keller (Lokale Agenda) an den Stadtratsbeschluss, in Bad Kreuznach den Anteil an ÖPNV- und Fahrradverkehr jeweils zu verdoppeln, von fünf auf zehn Prozent. Heute in Bad Kreuznach noch nicht vorstellerbar, aber in der belgischen Kleinstadt Hasselt

bereits lange Realität: Ein kostenloses ÖPNV-Angebot, das nicht nur sehr gut angenommen wird, sondern auch wirtschaftlich gut funktioniert, wie Agenda-Mitstreiter Jürgen Bergmann-Syren bestätigte. Für die Oberbürgermeisterin ist dies keine Utopie, „wenn die Bürger bereit sind, dafür zu zahlen“. Bei der zugespitzten Finanzlage könne die Stadt keine zusätzlichen Beiträge leisten. Im Haushalt der Stadt stehen für die Infrastruktur des Busnetzes rund 70.000 Euro pro Jahr (z.B. für die Einrichtung und Unterhaltung von Bushaltestellen). Im Investitionsprogramm 2013 stehen 30.000 Euro für zwei neue Buswartehäuschen im Pfalzsprung und im „Römerdorf“ in Planig. Der Linienbetrieb im Neubaugebiet „Rheingrafenblick“ kostet die VGK 68.000 Euro, ohne die dazugehörige Infrastruktur, die die Stadt zu schaffen hat.

Nach den Sternen greifen Volksbank schreibt erneut Wettbewerb „Sterne des Sports“ aus Bad Kreuznach (red). Auch 2013 schreibt die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG wieder den Wettbewerb „Sterne des Sports“ aus. Ziel ist es, wiederholt die regionale Vereinsarbeit zu würdigen und das hohe soziale und gesellschaftliche Engagement der Sportvereine und deren zahlreichen ehren-amtlichen Trainer und Helfer zu unterstützen. So erhalten regionale Sportvereine bereits zum 8. Mal in Folge die Möglichkeit, sich im Rahmen dieser gemeinsamen Initiative des Deutschen Olympischen Sport-

bundes und der Volks- und Raiffeisenbanken zu bewerben und damit ihre Chancen auf den Gewinn von einem der begehrten Sterne sowie den damit verbundenen attraktiven Geldpreisen wahrzunehmen. Über den 1. Platz, einen großen bronzenen Stern sowie ein Preisgeld in Höhe 1000 Euro freuten sich im vergangenen Jahr die OWN RISK-Tänzer der Abteilung HipHopStreetdance des VfL 1848 Bad Kreuznach. Interessierte Sport vereine können sich mit Projekten aus den Bereichen Kinder und Jugend, Gesund-

heit und Prävention, Integration, Senioren, Familie, Gleichstellung von Männern und Frauen, Klima- und Umweltschutz, Ehrenamtsförderung, Leistungsmotivation oder Vereinsmanagement bewerben. Unterlagen anfordern Die Bewerbungsunterlagen können per E-Mail an marketing@voba-rnh.de oder telefonisch unter 0671 378241 angefordert werden. Einsendeschluss ist der 30.08.2013. Mehr unter www.VOBA-RNH.de

Yoga für Mädchen Der Kreisverband des Roten Kreuzes bietet ab Donnerstag, 16. Mai, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr, den Kurs „Yoga für Mädchen“ im Alter von sechs bis elf Jahren im ElseLiebler-Haus, Stromberger Straße 1 a, an. Anmeldung und nähere Informationen bei Elke Antz, Tel. 0671 84444-202.

Mit Förster Ralf Barme

Wanderung & Weinrallye Bad Kreuznach/Volxheim. Am Samstag, 11. Mai, findet ein informativer WaldSpaziergang im Bad-Kreuznacher Wald mit Förster Ralf Barme statt. Treffpunkt: Parkplatz auf dem Kuhberg um 14 Uhr. Am Muttertag, 12. Mai, findet eine Weinbergskräuter-Wanderung mit Margit Müller statt. Treffpunkt: 10 Uhr im Weingut Brühler Hof, Talgartenstraße 12 in Volxheim. Am Pfingst-Samstag, 18. Mai, findet eine Fahrrad- und Wein-Rallye statt. Während der 25 km Wegstrecke gilt es, vielfältige Aufgaben zu lösen. Treffpunkt: 10 Uhr im Weingut Brühler Hof. Weitere Infos und Anmeldung zu allen Veranstaltungen auf www.bruehler-hof.de.

Zumba Marathon

Beim MTV Am Samstag, 11. Mai, 18.30 Uhr bis 22 Uhr, veranstaltet der MTV Bad Kreuznach den 1. Zumba Marathon in der MTV -Halle, Konrad - Frey Straße 16. Drei Instruktoren bieten ein 3 1/2 stündiges, schweißtreibendes Zumba Fitness Workout. Anmeldungen unter http: //Zumbamtv.myapp24.de.


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

Laminat-, Kork- und Parkettwochen

) $ $&  1!,2 

Laminat Ticino Nussbaum

2 31  4

Parkett Eiche Odessa

Schiffsboden: 3-Stab, Express Clic system, Abmessung in mm: 7 x 193 x 1.380 mm

Schiffsboden: 3-Stab, rustikal, Abmessung in mm: 11,5 x 185 x 2.200 mm

statt 14,90 nur

8,90 /m

2

nur

24,95 /m

2

" $   * +   ( 0( 5   ( *$( ,   -$

Am Kieselberg 8a 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0 info@ammann-holz.de www.ammann-holz.de

albrecht-werbung

9

 ./ (

    ! " #$  ! !% &&& '& (


10 Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt bad kreuznach

Bogenschießen für Frauen

Aktuell

KW 19 - 9. Mai 2013

Rundgeschaut: Waschstraße zum Erfolg Am 8. Juni findet ein Info-Tag für Exsistenzgründer statt – das Angebot ist strukturiert

Schnuppertermine Ab Donnerstag, 16. Mai, 17 Uhr bis 19 Uhr, startet ein Schnuppertermin für Frauen in „Die Kunst des traditionellen Bogenschießens“. „Traditionelles Bogenschießen - Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“ startet ab Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr bis 17 Uhr. Anmeldungen und weitere Infos über: RestaurierungsAtelier Rebensburg, Tel. 06 71 - 43 155.

In der Elternschule

Infoabende Die Elternschule des Diakonie Krankenhauses informiert werdende Eltern im Monat Mai: Freitag, 10. Mai: Vortrag über Neugeborenenversorgung, Kinderkrankheiten, Ernährung des Neugeborenen; Freitag, 17. Mai: Vortrag über die Pflege des Neugeborenen und des Säuglings; Freitag, 24. Mai: Vortrag rund ums Stillen; Freitag, 31. Mai: Vortrag über „Rechtliche Folgen der Elternschaft“. Jeweils freitags um 18 Uhr in der Cafeteria des Diakonie Krankenhauses, Ringstraße 64,, freier Eintritt. Bahnstraße 26, statt.

Konfirmation

Gottesdienst Am Sonntag, 12. Mai, 10.30 Uhr, findet ein Konfirmationsgottesdienst in der Matthäuskirche, Steinweg, statt. Konfirmiert werden: Antje-Noe Burket, Marc Dehmer, Janine Feistel, Vincent Hesselbach, Till Hilbertz, Marcel Jacob, Joshua-Luca Kirkland, Fabian Klumpp, Chiara Kühn, Laura Ludwig, Maximilian Merk, Mailin Michel, David Moser, Jonathan Müller, Selina Müller, Manuel Oschmann, Patricia Pöppke, Lukas Reis, Anna-Lena Scheiber, Sassy Schmitt, Niklas Weckop, Marc Winter, Laura Wolf.

Minigolf-Turniere

Saisonbeginn Kommenden Sonntag, 12. Mai, freuen sich die Minigolfer auf viele Besucher: Um 9 Uhr startet die Seniorenliga in die Turniersaison, am 2. Juni startet die Herrenmannschaft in der Rheinland-PfalzLiga. Der Minigolfplatz befindet sich im Oranienpark.

Viele Helfer, viele Stunden Arbeit mit dem Ziel, langfristig einen Beitrag zur Gründungskultur im Landkreis Bad Kreuznach zu leisten, Gründer zu motivieren, zu unterstützen und zu begleiten. Fotos: B Schier Bad Kreuznach. Am 8. Juni findet in der Kreisverwaltung ein Informationstag für Existenzgründer statt. Auf den ersten Blick könnte man diesen Tag als typische Messeveranstaltung sehen – die Initiatoren Stadt, Landkreis und Wirtschaftsjunioren bieten an verschiedenen Ständen Hilfestellungen an. Aber es steckt mehr dahinter. Das Thema lautet „Waschstraße zum Erfolg“ und so, wie es in einer Waschstraße verschiedene Stationen gibt, die

für die Reinigung des Autos zuständig sind, ist der Veranstaltungsraum auch in verschiedene Informationsabteilungen eingeteilt. Genauer gesagt, in vier: • Unternehmensberatung/Organisationsentwicklung, • Marketing/Vertrieb • Steuern/Recht •Finanzierung

Thomas Braßel (Stabstelle Wirtschaftsförderung im Landkreis): Welcher Grundgedanke liegt diesem Projekt des gemeinsamen Existenzgründertages zugrunde? „Wir haben hier im der Region viele Akteure, die sich für Existenzgründer einsetzen. Der Kreis, die Stadt, die Kammern… Die Vernetzung hat bislang gefehlt. Aber am 8. Juni sind alle mit im Boot.

Tobias Dech (Organisationsentwickler bei Dech & Edelbluth und Mitglied der Wirtschaftsjunioren): Was steckt hinter dem Leitgedanken der Waschstraße? Die Waschstraße symbolisiert die verschiedenen Stufen der Existenzgründung und die Unterschiedlichkeit der Gründer. Der Besucher kann erfragen: Wo stehe ich und welche Information brauche ich noch.

Michael Fluhr (Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Kreuznach): … Und für diese Einordnung des „Wo stehe ich“ bieten wir Veranstalter einen Begleitservice an, der dem Besucher, wenn er es wünscht, zu dem jeweils richtigen Ansprechpartner führt. Es ist also ein begleiteter Messebesuch. Wer wird diesen Begleitservice anbieten? Es sind Vertreter der Wirtschaftsjunioren, der Dehoga (Hotelund Gaststättenverband), der Kammern, der Arbeitsagentur und von Stadt und Kreis. Wir sind immer da, sozusagen als erste Anlaufstation, erfragen im persönlichen Gespräch, wo der Existenzgründer steht und vermitteln ihn dann weiter.

Michael Fuhr (Betriebsberater Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Koblenz) Warum wollten Sie diese neue Idee unbedingt umsetzen? Ich habe erfahren, dass Sie alle gemeinsam viele viele Stunden über dem Konzept gebrütet und es in vielen weiteren Stunden ausgearbeitet haben. Es war wichtig, dass sich alle Akteure, die Existenzgründern auf die Beine helfen, zusammentun. Bislang hat jeder eigene Seminare und Veranstaltungen angeboten. An diesem Tag, an dem wir zusammenarbeiten, können wir umfassend alles anbieten. Und Platz für die Einzelberatung bleibt auch noch.


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

11

Jeden Dienstag & Freitag von 7.00 - 13.00 Uhr

Wochenmarkt am Kornmarkt Direkt vom Erzeuger... ... denn nichts schmeckt besser als Qualität

Der Hof Eckel ist nicht erst seit gestern ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb. Ackerbau und Viehzucht betreiben die Eckels schon seit dem 17. Jahrhundert. Diese Tradition wird seit 1988 durch einen handwerklichen Metzgereibetrieb ergänzt. Das Angebot der Familie Eckel reicht also von der Aufzucht der Tiere mit Grundfutter aus der eigenen Landwirtschaft über die Schlachtung bis hin zur Direktvermarktung der ausschließlich selbst hergestellten Produkte. Dass diese Erzeugnisse sehr begehrt sind ist kein Zufall, denn sie bieten erstklassige Qualität

aus einer Hand. Darauf können sich die Verbraucher verlassen. Und das schmeckt man auch... Zu den selbst erzeugten Produkten gehören natürlich Fleisch- und Wurstwaren von Rind und Schwein sowie - je nach Saison - Kalbfleisch. Viele Kunden sind auch von den leckeren Convenience-Produkten der Metzgerei Eckel begeistert. Das Spektrum reicht von Chef-Rouladen bis Kuseler Musikantenland-Braten und wird sowohl auf den Märkten als auch im Hofladen sowie als Partyservice angeboten. „Wir wollen, dass Sie nicht nur zufrieden sind, sondern

Jungpflanzen-

ve rk au f

Echt Pfälzisch 100% Bio Lammfleisch auf Bestellung Gemüse aus eigenem Anbau, Obst

Schneidergasse 7 67823 Obermoschel Tel.: 06362-5750 Fax 06362-5752 www.biolandhof-obermoschel.de

Hofladen donnerstags und freitags von 17.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

begeistert! Dafür arbeiten wir gemeinsam mit viel Kompetenz und Engagement...“ Der staatlich geprüfte Landbautechniker Walter Eckel weiß, dass die artgerechte Tierhaltung ganz entscheidend für Qualität und Geschmack ist. Deshalb grasen die Kühe der Eckels mit ihren Kälbern während der Sommermonate auf den Weiden. Hannelore Eckel ist nicht nur Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft, sondern auch Meisterin im Fleischerhandwerk. Mit Können und Kreativität macht sie den Partyservice und das Angebot der Convenience-Produkte zum vollen Erfolg. Hier wird noch Hand in Hand gearbeitet: Auch die langjährigen Mitarbeiter der Familie Eckel stecken viel Liebe und Tatkraft in die tägliche Arbeit, um den Kunden des Familienbetriebes einwandfreie Waren präsentieren zu können.  Quelle: Kornmarkt e.V.

GÄRTNEREI HAASE Nahestraße 52 55593 Rüdesheim Tel. 06 71/3 32 14

BLUMENATELIER

10. Mai: Das „Kleine Marktschmankerl“ mit

Franz-Xaver Bürkle auf dem Wochenmarkt Bad Kreuznach. Sie erhalten Tipps und erfahren Tricks rund ums Grillen – die älteste Garmethode

Barz Jeden 1. Dienstag auf dem Wochenmarkt

Ross-Schlachterei Barz Marktstrasse 11� 56564 Neuwied Tel.: 02631/ 25122 Mobil 0171 / 6801700

Dienstags & freitags auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach

Burgstadtbäcker ® Frisch & Lecker Der bewährte Bäcker auf dem Kreuznacher Wochenmarkt Jeden Dienstag und Freitag

Natürlich, Gesund & Gut Essen

Dienstag & Freitag

Bäckerei Schuster GmbH. Eichendorffstr. 6. 56288 Kastellaun

auf dem Wochenmarkt

www.burgstadtbaeckerei.de Hauptstr. 26 - 55490 Woppenroth Tel. 06544 - 99 01 73 www.landmetzgei-wolf.de

Gutes von Nahe u nd Hunsrück

mit Bauern- & Handwerksmarkt

09. Juni 2013 ab 11.00 Uhr

Shuttlebus Bad Kreuznach - Woppenroth Interesse? Mehr Infos an unserem Verkaufsmobil

Uschi´s Fisch-Shop Uschi Juber · Tel. (02 08) 86 34 00

Uschi´s Fisch Shop bedankt sich bei allen Kunden in Bad Sobernheim, Bad Kreuznach und Simmern für viele Jahre Treue und Vertrauen!! Wir sorgen weiterhin für Frische und Qualität!!!! Wir sind donnerstags in Simmern von 7.00-12.30 Uhr Bad Sobernheim von 14.00-18.00 Uhr und freitags in Bad Kreuznach von 7.00-13.00 Uhr

Jetzt mit

neuem Verkaufsmobil!

12. Hoffest

Lecker und immer frisch!

Waffelstand 14. Mai 2013 mit Sahne und heißen Kirschen

Eigene Schlachtung Tiere aus eigener Landwirtschaft

Gutes vom Land aus einer Hand

Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet!

freitags in Kusel + Bad Kreuznach · samstags in Kaiserslautern + Wöllstein www.eckel-cronenberg.de

Auf dem Kornmarkt neben unserem Verkaufsmobil

Hannelore Eckel (Fleischermeisterin) - Hauptstr. 13 67744 Cronenberg - Tel. 06382-8318

M


12 Kreuznacher Rundschau

Termine

Stadt bad kreuznach

Im Mehrgenerationenhaus

Aktuell

KW 19 - 9. Mai 2013

Wilhelmstraße: Ab Pfingsten Baustelle Sanierung dauert bis November - Norbert Olk (LBM) stellte Maßnahme im Stadtrat vor - Eine Spur wird gesperrt

Monatliches Mittagessen Am Dienstag, 14. Mai, 12 Uhr bis 14 Uhr, deckt das Mehrgenerationenhaus im „Café Kleeblatt“, Bahnstraße 26, wieder den Tisch für Jung und Alt. Weitere Informationen gibt es bei Sabrina Waldeck, Tel. 0671/83828-36.

CaritasFamilienbildungsstätte

Gesunde Zähne Am Mittwoch, 15. Mai, 15 Uhr, findet ein kostenfreier Info-Nachmittag „Gesunde Zähne von Anfang an“ statt. Immer am 3. Dienstag im Monat findet von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Café Kleeblatt, dem offenen Treff des Mehrgenerationenhauses, Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26, ein Englischer Stammtisch statt. Nächster Termin ist Dienstag, 21. Mai.

Deutscher Alpenverein

Botanische Wanderung Am Mittwoch, 15. Mai, findet der Sektionsabend „Botanische Wanderung bei Oberhausen / Nahe“ statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Wanderparkplatz in Oberhausen. Weitere Infos bei Wolfgang Wenghöfer, Tel. 06755/686.

Im Else-Liebler-Haus

Erste Hilfe Am Mittwoch, 15. Mai, und Mittwoch, 26. Juni, jeweils von 18 Uhr bis 21 Uhr, findet der Lehrgang „Fit in Erster Hilfe“ im Else-Liebler-Haus, Stromberger Str. 1 a, statt. Anmeldung unter Tel. 0671/84444-0.

Sendung im SWR-Fernsehen

„Das Nahetal genießen“ Am Sonntagabend, 12. Mai, 20.15 Uhr, genießt SWR-Moderator Markus Brock die schönsten Seiten des Nahetals. Zu Gast: Armin Diel und seine Tochter Caroline aus Burg Layen, Comedian und Landei Matthias Jung aus Hüffelsheim und Spitzenkoch Markus Buchholz

Die Wilhelmbrücke wird direkt nach Pfingsten für den Verkehr stadteinwärts gesperrt. Autofahrer müssen dann einen Umweg via Brückes und Viktoriastraße nehmen. Staus werden sich wohl kaum vermeiden lassen.  Foto: N. Doleschel Bad Kreuznach (nl). Die Submission ist abgeschlossen, gleich nach Pfingstdienstag wird mit der notwendigen Sanierung der Wilhelmstraße, eine Bundesstraße (B48), begonnen. Zuständig ist der Landesbetrieb Mobilität. Norbert Olk, Leiter der Behörde in Bad Kreuznach, erläuterte die Maßnahme in der jüngsten Stadtratssitzung. 800.000 Euro werden in folgende Arbeiten investiert: Auf der Nahebrücke werden neue Versorgungsleitungen gelegt, die Brücke enthält eine neue Stahlbetonplatte und eine neue Asphaltdecke, Schäden an der Natursteinmauer werden repariert. Vorlandbrücke, Straßenanbindung und Busbuchten (bis zur Viktoriastraße) werden erneuert, ebenso die Bürgersteige zwischen Viktoriastraße und Kreuzkirche. Begonnen wird mit der Wilhelmbrücke. Das bedeutet für die Bad Kreuznacher Verkehrsteilnehmer:

Großbaustelle und Verkehrsumleitung. „Ohne Stau wird es nicht gehen.“

Arbeiten auch nachts LKW werden großräumig umgeleitet, stadteinwärts fahren Autofahrer über den Brückes in die Viktoriastraße. Knackpunkt: Die Auffahrt am Kreisel Charles-de-Gaulle-Straße, im Reißverschlussverfahren. Stadtauswärts bleibt es bei der Verkehrsführung über Wilhelmbrücke, Stadthausknoten und Rüdesheimer Straße. Gebaut werde bis Ende des Jahres, in einer Sechs-Tage-Woche, auch am Wochenende und in Nachtarbeit, um die Baustelle noch vor dem Winter abzuschließen. Fußgänger können die Brücke benutzen, die Unterführung zum St. Marienwörth und die Querungen am Stadthausknoten. Die Pläne, vor

allem die Verkehrsführung, stießen im Rat auf Kritik. „Warum nicht umgekehrt“, wollte Peter Anheuser (CDU) in gewohnter Ochs-Manier wissen. Weil dann der Verkehr in der Planiger Straße zunehmen würde, die Ampeln am Römerkastell dann umgeschaltet werden müssten und auch die Feuerwache nicht optimal angebunden sei, antwortete Olk, sichtlich verärgert. Der Konfliktpunkt am Charles-de-Gaulle-Kreisel sei hingegen hinnehmbar. Bereits heute gäbe es jeden Morgen einen Rückstau von der Planiger Straße bis zur Kreuzkirche. Olk schnitt dem polternden Ochs, der die Verkehrsplanung in der Stadt „seit 1962“ für sich beansprucht, das Wort ab: „Hier waren keine Dummbacken am Werk, sondern Menschen, die die Stadt kennen. Die Polizei hat uns ausdrücklich um diese Verkehrsführung gebeten, um Unfallschwerpunkte

zu vermeiden. Es gibt keine Lösung ohne Beeinträchtigung, eine Baustelle bedeutet immer Stau. Autofahrer brauchen nur Geduld.“ Radweg abgelehnt Ebenfalls in der Diskussion im Rat: eine Ampelführung an der Ausfahrt zum Lidl, ein Richtungswechsel, eine generelle Ampelschaltung an den Kreiseln oder der Radweg. Letzteren lehnte Olk kategorisch ab: „Der Radweg hat keine Chance, denn die Wilhelmstraße ist Bundesstraße. Solange die B 48 nicht verlagert wird, brauchen wir darüber nicht zu diskutieren. Übrigens, ein großflächiges, zügiges Umfahren über die B41 wird schwierig: In Bad Münster drängt der Investor am neuen Rewe-Kreisel, auf Höhe der Shell-Tankstelle, auf Baubeginn, noch in diesem Sommer.

Internationaler Museumstag Sparkasse bereitet im Schloßpark das Kinderfest vor - Kostenloser Eintritt in alle Museen Bad Kreuznach (nl). Am kommenden Sonntag, 12. Mai, haben nicht nur die Mütter einen Grund zum Feiern: Im Rittergut Bangert veranstaltet die Sparkasse Rhein-Nahe von 11 bis 17 Uhr das vierte Museumsfest für Kinder, das gewollt auf das Datum des Internationalen Museumstags fällt. Dieser steht 2013 unter dem Motto: „Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten. Museen machen mit!“ und ist eine Einladung an alle großen und kleinen Bürger, die Ausstellungen im PuK, Römerhalle und Schloßpark-

museum zu besuchen - ohne „Schwellenangst.“ Passend dazu wird an diesem Sonntag kein Eintritt erhoben. Das Angebot der Museen kann sich sehen lassen: Vor dem PuK wird Ritter Rost als Figuren-Musical aufgeführt, im PuK können Besucher bereits einen Blick auf die demnächst startende Otfried-Preußler-Ausstellung erhaschen. Im Jagdzimmer des Schloßparkmuseums experimentiert der VDini-Kindertechnik-Club, ein Teleskop wird gebaut und Kaffee und Kuchen in der Remise angeboten. In der Römerhal-

le werden römische Spiele ausgepackt: Nüsse kullern, Rundmühle oder Spieleturm. Chnutz vom Hopfen erzählt Sagen und Anekdoten aus dem Nahetal und erklärt das römische Mosaik auf dem Boden der Halle. Es gibt leckeres Römerbrot und auch einen Rebensaft - für die Erwachsenen. Draußen, auf der großen Wiese vorm Schloßparkmuseum, spielt Liedermacher Alex Schmeisser Kinderlieder. Riesenrutsche, Piratenschiff, Kistenstapelturm oder Zuckerschloss wollen erobert werden, auch die Vereine

KHC MTV und Postsportverein Fechten, Trampolin und Badminton präsentieren. Sparkassen-Direktor Peter Scholten und Kulturdezernentin Andrea Manz hoffen auf viele Besucher - im letzten Jahr waren annähernd 3000 Kinder und Erwachsene zu Besuch. Ein besonders großer Dank der Dezernentin geht an den Hauptsponsor, aber auch an den Kooperationspartner Allgemeine Zeitung und nicht zuletzt an die Mitarbeiter der Museen, die diesen Tag mit viel Engagement vorbereitet haben. (Parken an der Deula).


9. Mai 2013 - KW 19

Muttertag

Kreuznacher Rundschau

13

12

.M

ai

Geschenkideen I Ausflugsziele I Gastronomie

Für Dich Liebste Mama eins ist wahr, du warst immer für mich da. Dafür dank ich dir zum Feste, denn du bist die Allerbeste.  - Carmen Jakel -

Alles Gute zum Schwiegermuttertag Nice to have a Schwiegermutter like you Ich wünsche Dir viel Gesundheit

Lakshmi Petermann

Verwöhnen Sie Ihre Mutter ... ... von herzhaft bis süß, von scharf bis fruchtig!

Bei uns können Sie in Ruhe stöbern, verschiedene Leckereien probieren oder auch gemütlich eine Tee- oder Kaffeespezialität genießen!

Sie finden uns in der Kurhausstr. 1 in Bad Kreuznach!

Endlosen Blütensommer schenken Präsentidee zum Muttertag Am 12. Mai ist Muttertag: die beste Gelegenheit, seiner lieben Mama mit einer kleinen Aufmerksamkeit „Danke“ zu sagen. Ein schön gedeckter Frühstückstisch, eine Schachtel Pralinen oder ein Blumenstrauß sind Zeichen der Wertschätzung. Doch wer ein außergewöhnliches und zugleich unvergängliches Muttertagspräsent sucht, verschenkt in diesem Jahr beispielsweise mit der Hortensie „Endless Summer“ einfach mal den endlosen Blütensommer.  djd/Endless Summer

Zum Muttertag das passende Geschenk für Ihre Liebste. Einen Gutschein für eine Wohlfühl Thai Massage

Am 12. Mai ist Muttertag Geöffnet von 10.00 bis 12.00 Uhr

Zu diesem Anlass bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Blumensträußen, Gestecken und bepflanzten Schalen.

Überzeugen Sie sich selbst

Handwerkliche Polsterei Birgit Gnam Raumausstattermeisterin In den zehn Morgen 23 · 55559 Bretzenheim Telefon 0671 - 483 268 41 www.schaumstoff-atelier.de

Wormser Straße 7 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 214 373 54


14 Kreuznacher Rundschau

KW 19 - 9. Mai 2013

ď‚Źď‚Źď‚Ź Superior mit Landhotel

„ Tischlein deck Dich ...“ An AnMuttertag Muttertagmal malfĂźr fĂźrMutti Mutti......     auf der Kauzenburg mit Landhotel "& &"$" &!&!& Frischer Spargel... erntefrische Mmh...      Erdbeeren...

"&&"$ &%&  && "$&%&& & && &&%&###"$" 

"&&"$ &%&  && "$&%&& & && &&%&###"$"  "$ &%&  && "$&%&& & && &&%&###"$" 

21 Jahre Gasthaus im Oranienpark 1992 - 2013

ark nienp a r O

Manuels Bodega

 

Das gemĂźtliche spanische Lokal in Bad Kreuznach

m Gasthaus  $    i

Das gemĂźtliche spanische Lokal in Bad Kreuznach

"

    

    

                            

Griechische Momente genieĂ&#x;en...

Taverna TIpoTa GenieĂ&#x;en Sie auch am Muttertag unsere

kÜstlichen Speisen. Sommergarten mit ßber 100 Sitzplätzen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Binger Str. 15 ¡ 55559 Bretzenheim ¡ Tel. 0671-9208686 Di.-So. 11.30-14.00 ¡ 17.30-23.00 Uhr ¡ Montags Ruhetag

ttertag!

Karten fĂźr Mu

Tischreservierung auch fĂźr Feste und Feierlichkeiten

0671 28336#  

spanische Spezialitäten frischer Fisch Paella zum Mitnehmen

spanische Spezialitäten täglich

Planiger StraĂ&#x;e 23 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71 / 3 51 52 Inh. Pedro Abrante-PĂŠrez Inh. Pedro Abrante-PĂŠrez Ă–ffnungszeiten: montags Ruhetag ¡ Di - So 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr

Familie Fetscher Öffnungszeiten: Dienstag- Samstag: ab 16 Uhr • Sonn- u. Feiertage: ab 10 Uhr Montag Ruhetag

SoonwaldstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Spall ¡ Tel. 06706-6147

- gut bĂźrgerliche KĂźche -

Geschenkideen I Ausflugsziele I Gastronomie


Muttertag

9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

15

12

.M

ai

Geschenkideen I Ausflugsziele I Gastronomie

Die Historische Weiherschleife in Idar-Oberstein

Ich mag dich

mit Multimediashow, living surface, spektakulärer Raritätenausstellung, Edelsteinschßrfplatz, Tretboote täglich geÜffnet von 10.00 - 18.00 Uhr

nicht nur heute Ich weiĂ&#x; genau, dass ich dich mag und nicht nur heut‘ am Muttertag.

www.edelsteinminen-idar-oberstein.de

Denn täglich kommt mir in den Sinn, dass ich mit dir so glßcklich bin.

Unter Linden und Kastanien, Romantik pur erleben, bei kĂźhlem Trunk und gutem Schmaus und diesem Blick vom Schweizerhaus

Du magst mich auch und nimmst mich so grad wie ich bin, dass macht mich froh.

Waldgaststatte Schweizerhaus 55413 Trechtingshausen I Tel.: 06721 - 6122

Einmalig in Deutschland

Die Edelsteinminen in Idar-Oberstein Eine Märchenwelt unter Tage, mit Edelsteincamp/Schßrffeldern, täglich geÜffnet von 9.00 - 17.00 Uhr www.edelsteinminen-idar-oberstein.de

Alles Liebe

 

                                    ! " #

  


Fahrrad Bec

Europaplatz 13, neben der Post, 55543 Bad Kreuznach, Telefon

Alt gegen Neu: bis zu 30 Sinus B1

Sinus B2

E-Bike mit Bosch Antrieb, wahlweise 9-Gang Kettenschaltung oder 7-Gang Nabenschaltung, edles Design

1.999,-

Sinus B4

E-Bike mit Bosch Antrieb, 27-Gang Schaltung

300 0 *

E-Bike

2.199,-

Superleichtes E-Bike mit Bosch Motor, nur 21,8 Kg

300 0 *

2.499,-

30

Kettler Twin Plus Center

Kettler Traveler Sport Leichtes und komfortables Trekking E-Bike

Mit kr채ftigem 36V Mittelmotor

Kompetenzcenter Riesenauswahl an

E-Bikes an Lager, viele stark reduziert

2.399,-

200 0 *

30

2.099,-

Bergamont Kiez Flow

Dirtbike mit hydraulischen Scheibenbremse

* F체r ein gebrauchtes Fahrrad, wird die angegebene Eintauschpr채mie direkt vom Kaufpreis abgezogen. Angebote solange Vorrat reicht, Druckfehler und Abweichungen von der Abbildung vorbehalten. ** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

499,-

**

349,-


cker.de Inhaber: Fahrrad Becker GmbH

0671 9203505, E-Mail info@fahrradbecker.de

00 0 Eintauschprämie leichtes E-Bike mit Bosch Mittelmotor und hydraulische Felgenbremsen

00 0 *

en

ab

Leichtes Sport Trekking E-Bike

200 0 *

2.099,-

Bergamont CN 360

*

2.299,-

300 0 *

2.599,-

Corratec E-29“ Cross

E-Bike mit Bosch Antriebssystem und stufenloser Nuvinci Nabenschaltung

00 0

w

Hai Bike EQ Trekking

Corratec C-Power 26

Komfort und Geländegängigkeit

200 0 *

300 0 *

2.699,-

Cycle Wolf Comanche Cycle Wolf Tucano Sport Günstiges Mountainbike - Einzelstücke zum Sonderpreis

349,-

**

249,-

Trendiges 26“ Jugendrad mit Nabendynamo und Schutzblechen

479,-

**

379,-

*


18 Kreuznacher Rundschau

Aus den Stadtteilen

KW 19 - 9. Mai 2013

Aus dem Polizeibericht Motorradfahrer schwerverletzt

Bitteres Ende einer unerlaubten Fahrt: Als am Freitagabend, 3. Mai, gegen 19 Uhr ein 27jähriger Motorradfahrer am Fußgängerüberweg im Salinental verkehrsbedingt bremsen muss,

verliert er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Kraftrad und kommt zum Sturz. Der Fahrer rutscht in eine Verkehrsinsel und verletzt sich hierbei so schwer, dass er mit Beinfrakturen in ein Krankenhaus verbracht werden muss. Das Motorrad kommt erst 40 Meter weiter in einer Zufahrt zum Stillstand. Nach derzeitigen Ermittlungen ist der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für sein leistungsstarkes Sportmotorrad.

Radfahrerin stürzte Bereits am Donnerstag, 2. Mai, kam es gegen 10.35 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Salinenstraße, Kreuzung Rheingrafenstraße: Ein 49-jähriger PKW-Fahrer stand an der Einmündung zur Rheingrafenstraße vor der roten Ampel. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr er in Richtung Salinental an. Plötzlich überquerte eine 88-jährige Fahrradfahrerin aus Richtung der Rheingrafenstraße

kommend die Salinenstraße. Die Radfahrerin stieß gegen die linke Seite des anfahrenden Geländewagens und stürzte schwer. Die Seniorin erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Am Auto entstand geringer Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter der Tel. 0671/8811-0 bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach zu melden.

Verkehrszeichen beschädigt Sachbeschädigung in Winzenheim: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5. Mai, wurde durch bislang unbekannte Täter ein Verkehrszeichen „30-Zone“ in der Bretzenheimer Straße/Talstraße verbogen. Das Verkehrsschild befindet sich in Bodenhöhe.

Die Beamten konnten den Pfosten zunächst etwas geradebiegen, er wird jedoch ausgetauscht werden müssen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bad Kreuznach unter der Rufnummer 0671-88110 erbeten.

Baustellen-Termin in der Kita Bosenheim: Jugendamtsleiterin Sabine Raab-Zell, Bürgermeisterin Martina Hassel, Kita-Leiterin Birgit Domberg und Ortsvorsteher Volker Hertel freuen sich auf die Erweiterung des Platzangebotes.  Foto: Stadt Bad Kreuznach

Ein Haus für die Jüngsten Kita-Neubau in Bosenheim: Der Einzug ist im September geplant Bosenheim (red). Der Rohbau steht bereits zu einem großen Teil, so dass Ende Mai mit dem Innenausbau (Elektro, Heizung, Sanitär, Fliesen etc.) des neuen Gebäudes der Kita Bosenheim begonnen werden kann. „Im September können wir dann in die neuen Räume einziehen“, freute sich Bürgermeisterin Martina Hassel bei einem Ortstermin. Die Krippenkinder, die bisher im Kitagebäude ihre Gruppenräume hatten, ziehen dann in den Neubau mit 180 Quadratmetern Nutzfläche Zudem werden dort 12

Zweijährige als „Nestgruppenkinder“ aufgenommen. Somit steht der Neubau ganz unter dem Motto „Ein Haus für unsere Jüngsten“. Durch diesen Erweiterungsbau können in Bosenheim zudem 15 neue Kita-Plätze angeboten werden. Bislang sind es 60 Plätze. Sollte es der Bedarf erfordern, können die 15 neuen Plätze auf 25 aufgestockt werden. „Wir sind also für die Erfüllung des Rechtsanspruches in Bosenheim gut vorbereitet“, so die Bürgermeisterin. Im Haushalt stehen für den

Erweiterungsbau Euro bereit.

305.000

Fünf neue Mitarbeiterinnen „Wenn die neuen Kinder gut eingewöhnt sind, werden wir dann ein großes Einweihungsfest feiern!“ Hierauf freut sich insbesondere die Leiterin Birgit Domberg mit ihrem Kolleginnenteam. Denn zu den neuen Kindern werden auch noch fünf neue Mitarbeiterinnen ihren Dienst beginnen.

Neue Urnenwand in Winzenheim Erweiterung auf dem Friedhof schafft Platz für 39 Urnen - Feierliche Einweihung auf dem Friedhof Winzenheim (nl). Eine neue Urnenwand auf dem Friedhof Winzenheim hat das Platzangebot um 39 Nischen erweitert. Der zuständige Beigeordnete für das Friedhofswesen, Wolfgang Heinrich, Ortsvorsteherin Dagmar Wallraff und die beiden Pfarrer Rüdiger Dunkel (ev.) und Ludwig Unkelbach (kath.) weihten die Grabstätte im Beisein einiger Bürger mit einer schlichten Segnung ein. Die Pfarrer lasen zuvor aus dem Lukas - Evangelium und sprachen vom Umgang mit dem Tod. „Dankbar sein, für alle Zeit, die da war – die Liebe lässt sich niemals begraben.“ Für die Winzenheimer ist die Urnenwand auch ein stiller Ort der Begegnung auf dem Friedhof: Mit dem Verstorbenen, einerseits, aber auch

mit Trauernden, die auf einer kleinen Bank Platz finden und ins Gespräch kommen können. Denn die Bank verbindet die beiden gegenüberliegenden Urnenwände zu einer Einheit. „Für uns hat sich ein großer Wunsch erfüllt“, sagte Dagmar Wallraff. Im Juni 2002 war eine Urnenwand mit 34 Nischen errichtet worden, die zu 78 Prozent belegt sind. Die Gebühr für eine Urnennische beträgt 2400 Euro für eine Laufzeit von 30 Jahren. Dagmar Wallraff will mit der Erweiterung den veränderten Bedürfnissen in der Gesellschaft entgegenkommen – Grabpflege ist für viele kaum mehr zeitlich und finanziell zu schaffen, der Wunsch nach einer würdigen, aber unkomplizierten Bestattungsform nehme zu.

Eine neue Urnenwand auf dem Winzenheimer Friedhof wurde eingeweiht. Auf dem Foto: Die beiden Pfarrer Rudiger Dunkel und Ludwig Unkelbach, Dezernent Wolfgang Heinrich und Dagmar Wallraff im Beisein einiger Bürger.  Foto: N. Doleschel Dezernent und Kämmerer Wolfgang Heinrich ist diesem Wunsch gerne entgegen-

gekommen und hat 30.000 Euro für die Finanzierung der zweiten Urnenwand im

städtischen Haushalt bereitgestellt: „Ich freue mich für Winzenheim.“


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

19

Angebote gültig bis Samstag 11.05.2013

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet! Conditorei Coppenrath & Wiese Feinste Torte

Mon Chéri

157 g-Packung 100 g = 1.27

je 1.200 - 1.800 gPackung 1 kg: 3.88 - 5.82

1

99

6

99

100g

verschiedene Sorten, je 250 ml-Flasche 100 ml = 0.28

0

1

11

69

8

6

40

Kräuter - oder Knoblauchsteak

Fischtheke

vom frischen Schweinehals, je kg

5

90

10

00

Eigene Herstellung

Bitburger Stubbi

verschiedene Sorten, je 20 x 0,33 l-MW-Flasche 1 l = 1.06 + Pfand 3.10

6

99

Getränkecenter

*= mit Phosphat

je Paket 10,00

69

Frischer Fischspieß

Knorr Feinkost Saucen

99

8 feine Bratwürste + 4 Schwenkbraten

2.000 W, 5fach Mikrofiltersystem, 4 l Auffangvolumen statt 159,95* *UVP des Herstellers

99

Swirl Staubbeutel A07 - 8.99

38% Vol. 0,7 l-Flasche 1 l =12.84

im zarten Saitling, je kg

AEG Bodensauger CE 2000

3 Jahre Garantie

Asbach Uralt

Globus Wiener Würstchen*

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Da ist die Welt noch in Ordnung

Filetspieß

vom Schwein, je kg

10

90

Globus SBW Gensingen

Binger Straße · 55457 Gensingen Telefon: 06727/910-0 Telefax: 06727/910-109 www.globusgensingen.de info-sbwgen@globus.de

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch: 8.00-22.00 Uhr Donnerstag: Feiertag Freitag: 8.00-22.00 Uhr Samstag: 7.00-22.00 Uhr

Da ist die dieWelt Welt noch in Ordnung. Da ist noch in Ordnung. Da ist die Welt noch in Ordnung.


20 Kreuznacher Rundschau

Termine VG Langenlonsheim

Wir geben mehr als Pfötchen

Therapie­ hunde­staffel Langenlonsheim. Der Verein Therapiehunde Lebensfreu­ de lädt am Montag, 17. Juni, 19 Uhr, zu einem Informati­ onsabend „Wir geben mehr als Pfötchen“ ins Schützen­ haus ein. Nähere Informati­ onen unter www.Therapie­ hunde-Lebensfreude.de.

Mit dem CDUGemeindeverband

Fahrt zum Landtag Langenlonsheim. Am Frei­ tag, 24. Mai, hat CDU-Bür­ germeisterkandidat Michael Cyfka mit der Landesvorsit­ zenden Julia Klöckner eine Fahrt zum Mainzer Landtag vereinbart. Es wird einen informativen Film geben, ein Besuch des Plenarsaals und eine Gesprächsrunde mit Julia Klöckner. Anmel­ dung bei Peter Schmitt, Tel. 06704/1500.

KW 19 - 9. Mai 2013

Wieder ausgeruht und munter Heimische Reptilien und Amphibien kehren heute am 9. Mai zurück in die Naturstation Bad Münster am SteinEbernburg (red). Der Früh­ ling hält Einzug in der Na­ turstation „Lebendige Nahe“ – die Ausstellung mit hei­ mischen Reptilien und Am­ phibien wird heute, Donner­ tag, 9. Mai, ab 14 Uhr wieder geöffnet. Die Tiere haben die Winter­ ruhe im Besucherbergwerk Schmittenstollen wohlbehal­ ten überstanden. Dort sind die klimatischen Verhältnisse ideal für die Überwinterung. Dabei werden die Körper­ funktionen von Würfelnat­ ter, Feuersalamander und Co. stark reduziert, die Tiere sind schwerfällig, aber nicht bewegungslos oder starr. Die Reptilien und Amphibien nehmen während dieser Zeit keine Nahrung auf und leben von ihren Fettreserven, das Körpergewicht verringert sich in mehreren Monaten nur um wenige Prozent. Wär­ mere Temperaturen und län­

ger werdende Tage sind für die Tiere das Zeichen, wieder aktiv zu werden. Bereits vor einigen Tagen sind die Tiere aus dem Stollen zurück ins Kurmittelhaus gebracht wor­ den, um sie langsam an die neue Jahreszeit zu gewöh­ nen, Temperatur und Be­ leuchtung wurden nach und nach angepasst. Die Simula­ tion der natürlichen Verhält­ nisse ist nicht zuletzt für die Fortpflanzung wichtig. Schon in der ersten Nacht im Ter­ rarium wurden Larven des Feuersalamanders abgesetzt, auch bei den Unken und Mol­ chen kann auf Nachwuchs in den nächsten Tagen und Wo­ chen gehofft werden. Beson­ derer Höhepunkt der Ausstel­ lung sind die in dieser Saison neu erworbenen Terrarien­ anlagen für Würfelnattern und Mauereidechsen. Diese Investition war nur durch die großzügige Unterstützung der Stiftung Rheingrafenstein

Die Gelbbauchunke ist einer der „Stars“ der Naturstation Lebendige Nahe. Sie öffnet um 14 Uhr.  Foto: Archiv. und des NABU Bad Kreuznach möglich. Offiziell werden die Terrarien am Sonntag, 12. Mai, anlässlich des Tags der offenen Tür, ihrer Bestim­ mung übergeben. An diesem Tag sind alle Interessierten und Freunde der Naturstati­ on bei freiem Eintritt einge­ laden. Gegen 15 Uhr findet ein Rundgang durch die Aus­ stellung statt und um 16 Uhr veranstaltet Bergbauexperte Daniel Götte eine Kurzfüh­

rung zur Bergbaugeschichte am Rheingrafenstein. Würfelnatter, Laubfrosch, Teichmolche, Blindschleiche, Smaragd- und Mauereidech­ se, Gelbbauchunken und Feuersalamander freuen sich samstags, sonntags und an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr auf Besuch. Für Besucher­ gruppen organisiert das eh­ renamtliche Team auch Füh­ rungen zu andern Terminen. Tel. 06708/641424.

Fünf Fragen an: Elisabeth Linka

Neue Wohn- und Lebensformen passen sich dem demografischen Wandel an

Deutscher Alpenverein

Wanderung Langenlonsheim. Am Mon­ tag, 20. Mai, findet die 10. Pfingstmontagswande­ rung zur Weinbergskapel­ le statt. Treffpunkt: 9 Uhr auf dem Parkplatz beim Forsthaus im Langenlons­ heimer Wald. Weitere Infos bei Joachim Possmann, Tel. 06704/2935.

Neuer Termin

HexenWanderung Guldental. Wegen des un­ freundlichen Wetters am We i n w a n d e r w o c h e n e n ­ de haben die Kultur- und Weinbotschafter Nahe ihre Hexen-Wanderung durch Waldhilbersheim, Heddes­ heim und deren Gemarkung abgesagt. Dabei sollte es um Wein & Mystik sowie Alche­ mie und Zaubersprüche ge­ hen. Heike Kinkel und Anne Sudé wollen dieses Angebot nun am Sonntag, 2. Juni, von 16 bis 20 Uhr wieder­ holen. Treffpunkt ist am al­ ten Sportplatz in Guldental (Ortsteil Waldhilbersheim). Anmeldung bei Heike Kin­ kel, Tel. 06707-1626 oder bei Anne Sudé, Tel. 017676004322.

Bretzenheim (mr). Elisabeth Linka ist nicht nur Hebam­ me, sondern auch lebenserfahren genug, um zu wissen: Die traditionelle Familie aus Vater, Mutter und Kind lässt sich nicht immer verwirklichen. Oft zerbricht dieses Ide­ albild einer Familie schon vor Erreichen eines höheren Lebensalters. Im Interview mit unserer Redaktionsassistentin stellt Frau Linka ein alternatives Modell des Zusammenlebens vor. Martina Riedle: „Sie möchten eine neue Wohn- und Lebensform begründen. Was ist Ihre Motivation?“ Elisabeth Linka: „Man muss etwas mit dem Alter tun, be­ vor das Alter etwas mit uns tut! So sehe ich das und su­ che Menschen mit gleicher Gesinnung, Lebensfreude und Unternehmungslust. Nach dem Motto `gemeinsam geht’s besser` möchte ich eine Wohnund Lebensform begründen, die das Leben bereichert und erleichtert. Dabei gilt die gute Balance von Nähe und Distanz als hohes Gut. „Wie sieht diese Wohnform genau aus?“ Elisabeth Linka: „Jeder und Jede lebt in einer abgeschlos­ senen, eigenen Wohnung. Daneben soll Gemeinschaft gepflegt werden. Dazu sind regelmäßige Zusammenkünf­ te sicher wichtig. Die ent­ sprechende Struktur soll sich die Hausgemeinschaft selbst geben und dabei die unter­

schiedlichen Bedürfnisse be­ rücksichtigen. Gegenseitige Aufmerksamkeit und kleine Hilfen sollen das Leben aller angenehm gestallten. Im Fal­ le wirklicher und anhaltender Pflegebedürftigkeit sind Gren­ zen gesetzt, die professionelle Hilfen erfordern. Die einzel­ nen Wohnungen sollen bar­ rierefrei sein und einen Auf­ enthalt, auch bei körperlichen Beeinträchtigungen, möglich machen. Wünschenswert ist ein Gemeinschaftsraum, der für Treffen und Veranstaltun­ gen zur Verfügung steht.“ „Wie viele Menschen interessieren sich bereits für Ihr Projekt und welche Personen sind das ?“ Elisabeth Linka: „Um die 50 interessierten Menschen ha­ ben bei mir angerufen und 32 Personen sind zu einem ers­ ten Treffen gekommen. Hier zeigten sich die unterschied­ lichen Lebensmuster, persön­ lichen Bedürfnisse und auch Begrenzungen, welche die,

Elisabeth Linka steht für weitere Fragen gerne unter Tel. 0671/41130 oder mail: weiter-denken@web.de zur Verfügung. jeweils ganz unterschiedliche finanzielle Möglichkeiten mit sich bringen. Inzwischen gibt es zwei Gruppierungen: Eine Gruppe trifft sich nun regel­ mäßig um grundsätzlich über Leben und Wohnen im älter werden oder auch generati­ onenübergreifend nachzuden­ ken. Daraus sollen sich dann entsprechende Aktivitäten entwickeln. Eine zweite, klei­ ne Gruppe beschäftigt sich mit einem ganz konkreten Haus, in dem die oben genannten Bedingungen optimal geschaf­ fen werden könnten.“ „Können Sie mehr zu dem konkreten Haus sagen?“ Elisabeth Linka: „In bester Wohnlage im Ortsteil Bad Münster am Stein steht ein Gebäude zum Verkauf. Nach entsprechender Sanierung können hier sechs großzügige Wohnungen entstehen. Ein wunderschönes Grundstück, die Garagen, herrliche Aus­ sicht und die Nähe zu den Ein­ richtungen der Stadt bieten

alles was das Herz begehrt. Im Kellergeschoss ist, neben genügend Abstellfläche, auch ein Gemeinschaftsraum mög­ lich. Erfahrene und engagier­ te Architekten haben sich das Gebäude bereits angeschaut und eine erste Einschätzung war sehr positiv.“ „Wie lässt sich dieses Projekt verwirklichen?“ Elisabeth Linka: „Verwirkli­ chen lässt sich dieses Projekt, wenn sich eine Bauherren­ gemeinschaft gründet. Diese kann aus Eigennutzern und /oder Investoren bestehen. Kindergarten, Grundschule, Bus und Bahn sind ganz in der Nähe. Generationenüber­ greifendes Wohnen ist damit wunderbar möglich. Zum Schluss die beste Nach­ richt. Finanziell ist der jewei­ lige Aufwand in einem wirk­ lich angemessenen Rahmen. Das Gebäude ist förderungs­ würdig im Wohnraum Förder­ programm des Lande Rhein­ land-Pfalz.“


9. Mai 2013 - KW 19 Jetzt fĂźr alle

Kreuznacher Rundschau

+

OPEL ACTIVE MODELLE

KEINE ZINSEN + KLEINE ANZAHLUNG + BIS ZU 48 MONATE LAUFZEIT + BIS ZU 3.010 â‚Ź1 PREISVORTEIL 1

Maximaler Kundenpreisvorteil fĂźr das Sondermodell Opel Corsa ACTIVE mit allen ACTIVE-Paketen im Vergleich zu einem entsprechend ausgestatteten Basismodell.

DAS OPEL ACTIVE FAN PAKET.

CORSA / HAFTPFLICHT- UND VOLLKASKO FLATRATE 19,90 â‚Ź

PRO MONAT

2

fĂźr den Opel Corsa Active, 3-tĂźrig, mit 1.2 ecoFLEX-Motor mit 51 kW (70 PS), TZ: 20.02.2013 effekt. Jahreszins

0,00 %

99,– ₏

Monatsrate

Zu leistende Anzahlung: 2.190,– ₏, Gesamtbetrag der Finanzierung: 10.540,– ₏, Laufzeit: 49 Monate, Monatsraten: 48 à 99,– ₏, Schlussrate: 5.788,– ₏, Netto-Darlehensbetrag: 10.540,– ₏, effektiver Jahreszins: 0,00 %, Sollzinssatz, gebunden: 0,00 %, Bearbeitungsgebßhr: 0,– ₏, Kaufpreis bei Finanzierung: 12.730,– ₏

Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Corsa Active, innerorts: 7,2, auĂ&#x;erorts: 4,5, kombiniert: 5,5; CO2-Emission, kombiniert: 129 g/km (gemäĂ&#x; VO (EG) Nr (IĂš]LHQ]NODVVH' SiemensstraĂ&#x;e 6 (GegenĂźber MĂśbel-Mayer) 55543 Bad Kreuznach

11.990 â‚Ź

Barpreis

2 Nur gßltig fßr den Opel Corsa; nur in Verbindung mit einer Finanzierung oder Leasing; Rate gilt auch fßr Fahranfänger ab 18 Jahren.

Abb. zeigt Sonderausstattung

Der Fiat Punto mtl. ab

Heinrich Honrath Kfz GmbH Bad-Kreuznach, Siemensstr. 6 (gegenĂźber MĂśbel-Mayer) Telefon: 0671 7946140 www.honrath.de

172,-â‚Ź1

Mehr geht nicht: der Fiat Punto mit All-in-Leasing. FĂźr nur 1,5% der UPE des Herstellers2 pro Monat lässt er keine WĂźnsche offen. Modernes Design, umfangreiche Ausstattung und dazu r+BISF,G[7FSTJDIFSVOH1 r+BISF(BSBOUJF3 r*OTQFLUJPO QSPHSBNNJFSUF8BSUVOH1) Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: innerorts 7,2; auĂ&#x;erorts 4,4; kombiniert 5,4. CO2-Emission (g/km): kombiniert 128. Effiziensklasse D. 1

Leasingangebot der FGA Bank Germany GmbH, SalzstraĂ&#x;e 138, 74076 Heilbronn, fĂźr den Fiat Punto Pop Motor mit 51 kW (69 PS): Barpreis inkl. ĂœberfĂźhrungskosten 12.240.-â‚Ź; mtl. Rate 172.-â‚Ź2; 48 Monate Laufzeit; 15.000 km Fahrleistung pro Jahr. Inkl. Versicherungsschutz: Kfz-Haftpflicht, Autoschutzbrief und Vollkaskoversicherung fĂźr die komplette Leasinglaufzeit; Selbstbeteiligung VK 500.-â‚Ź, TK 150.-â‚Ź. Inkl. der 1. Inspektion (programmierte Wartung) nach Herstellerangaben. 2 zzgl. ĂœberfĂźhrungskosten einmalig i. H. v. 750.- â‚Ź 3 2 Jahre Fahrzeuggarantie und 2 Jahre Neuwagen-Anschlussgarantie EXTENSION Premium der Allianz Automotive Services GmbH gemäĂ&#x; ihren Bedingungen. Privatkundenangebot, gĂźltig fĂźr nicht bereits zugelassene Neufahrzeuge Fiat Punto Pop Motor mit 51 kW (69 PS) bis 30.06.2013. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Aveo 1,2 LS: Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts / auĂ&#x;erorts / kombiniert: (MT) 7,7/4,8/5,9; CO2-Emission, kombiniert (g/km): (MT)

Heinrich Honrath Kfz GmbH Bad-Kreuznach, Siemensstr. 6 (gegenĂźber MĂśbel-Mayer) Telefon: 0671 7946140 www.honrath.de

21


22 Kreuznacher Rundschau

KW 19 - 9. Mai 2013

Party-Pass und farbige Armbänder

Termine

Jugendschutz: Regionaler Arbeitskreis stellt Party-Pass-Box vor - Veranstalter kontrollieren Bad Kreuznach (mr). Seit Oktober 2010 dürfen Veranstalter gemäß des geänderten Bundespersonalausweisgesetztes keine Personalausweise mehr von minderjährigen Besuchern im Rahmen der Einlass- und Besucherkontrollen einbehalten. Aus diesem Grund wurde im Landkreis Bad Kreuznach vergangene Woche durch den Regionalen Arbeitskreis Suchtprävention der „Party-Pass“ eingeführt. Nun besteht mit dem Party-Pass die Möglichkeit, dass Veranstalter genauso weiterverfahren wie bisher: Anstatt des Personalausweises wird der Party-Pass abgegeben und nach der Veranstaltung wieder abgeholt. Der Personalausweis wird nur kontrolliert, nicht einbehalten. Damit kann das bewährte Verfahren am Einlass einer Veranstaltung weiter praktiziert werden. Der Veranstalter hat wieder den Überblick über die Anwesenheit von Minderjährigen bei der Veranstaltung. Das entbindet die Veranstalter jedoch nicht davon, die Jugendschutzbestimmungen zu überwachen und darf nicht das einzige Mittel zur Um-

MGV

Nächste Probe Windesheim. Die nächste Probe des gemischten Chores mit Günter Stauer findet am Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr, im ev. Gemeindehaus statt. Neueinsteiger und Interessierte sind herzlich willkommen. Weiter Infos unter Tel. 06707 1728

Blutspende

Bürger können helfen

Keine Sorge, diese Drinks sind alkoholfrei. Damit es in Zukunft keine bösen Überraschungen an Parties gibt, hat der Landkreis den Party-Pass eingeführt.  Foto: M. Riedle setzung des Jugendschutzgesetzes sein, aber es ist ein hilfreiches „Werkzeug“. Eine Alterskennzeichnung mit farbigen Armbändern, eine ausführliche Einführung für die Mitarbeiter beim Fest, Absprachen mit der Polizei im Vorfeld, klare Verträge mit den Security-Unternehmen gehören auf jeden Fall auch dazu.

Der Party Pass kann kostenlos auf der Homepage www. partypass.de down geloadet und im pdf-Formular ausgefüllt werden. Zusätzlich wird allen Verbandsgemeinden und verbandsfreien Städten des Landkreises eine sogenannte „Party Pass-Box“ kostenfrei zur Verfügung gestellt, die sich Veranstalter kostenlos ausleihen dürfen,

um den Party pass „vor Ort“ herzustellen. Kreisbeigeordneter Hans-Dirk Nies ist sich sicher, „dass es durch den Party Pass zu einem guten Zusammenwirken zwischen Veranstalter, und Jugendlichen kommen kann“. Übrigens: Veranstaltern ist freigestellt, ob sie den PartyPass verlangen und ggf. vor Ort ausstellen.

Rückblick auf die Gewerbeschau In Langenlonsheim präsentierten sich über 70 Gewerbetreibende - Premiere für SooNahe Langenlonsheim (red). Über 70 Betriebe präsentierten am vergangenen Wochenende ihr Angebot auf der 8. Gewerbeschau der Verbandsgemeinde Langenlonsheim. Das Ausstellungszelt und das Außengelände waren gut besucht. Erstmals haben sich auch die Händler der Regionalmarke SooNahe auf dem Gelände mit einem Bau-

VG Langenlonsheim

ernmarkt vorgestellt, das Angebot reichte von Dosenwurst (siehe Foto rechts) bis zu Blumen- und Setzlingen. Schirmherr Franz-Xaver Bürkle lieferte sich am Nachmittag ein Kochduell mit Persönlichkeiten aus dem Naheland. Nicht nur Gewerbetreibende, auch viele Vereine halfen bei den Vorbereitungen

Windesheim. Am Montag, 13. Mai, 17 Uhr bis 20.30 Uhr, ist ein Blutspendetermin im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchgasse 4,

Kickboxen

Meisterschaften Langenlonsheim. Am Samstag, 11. Mai, ab 11 Uhr, veranstaltet der TV Langenlonsheim die RheinlandPfalz-Meisterschaften im Kickboxen in der Sporthalle, Heddesheimer Straße.

Treffen

Oekumenischer Seniorenkreis Windesheim. Am Mittwoch, 15. Mai, 15 Uhr, trifft sich der oekumenische Seniorenkreis Windesheim. Zu diesem Nachmittag im evangelischen Gemeindehaus sind alle Windesheimer Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen. Gäste sind jederzeit willkommen. Wer abgeholt werden möchte, kann sich bei Helene Herter, Tel. 06707-8476) melden. VG Rüdesheim

In Oberstreit und Spabrücken

Feuerwehrfeste

Norbert Ruths (rechts) und Peter Ober freuten sich über Kundenbesuch. Der Langenlonsheimer Betrieb ESRBolender ist jedes Jahr mit dabei.  Fotos: N. Doleschel

Zum vierten Mal dabei war Firma Schmidt aus PfaffenSchwabenheim. Claudia Schmidt und Mitarbeiter Hermann Spegt zeigten den Kunden die neuesten Vinylböden.

Oberstreit/Spabrücken . Gleich mehrere Feuerwehrfeste werden in diesen Tagen in der VG Rüdesheim gefeiert: Zum Tag der Offenen Tür lädt am Sonntag, 12. Mai, die FFW Oberstreit ein, ab ca. 14 Uhr wird der stellvertretende Wehrführer ernannt und vereidigt. In Spabrücken feiern die Kameraden am selben Tag das Feuerwehrfest am Feuerwehrgerätehaus. Gegen 12 Uhr werden Beförderungen vorgenommen.


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

23

10. BIS 12. MAI 2013

ERLEBE EIN UNVERGESSLICHES WOCHENENDE SCHLOSS WALLHAUSEN

10. BIS 12. MAI

Im Schloss Wallhausen

23 Jahre Paradiesische Genüsse im Schloss

Die Weingüter:

Drei Tage ganz im Zeichen des Rotweines Herzlich Willkommen, liebe Freunde des Rotweines, zu diesem überregionalen Ereignis. Das Schloss von Prinz Michael öffnet wieder seine Tore für ein romantisches Fest. Ein Fest, das zum 23mal durch die Vielfalt der angebotenen Weine besticht und durch das kulturelle Angebot begeistert.

bissen edle Tropfen roter Köstlichkeiten zu genießen, lässt junge wie alte Herzen wieder schwärmen. Sie werden begeistert sein von der Gastlichkeit der Wallhäuser Rotweinfreunde und der stimmungsvollen Kulisse dieses Festes.

Lassen sie sich einfach verwöhnen und genießen Sie mit allen Sinnen. Dazu möchte ich Sie auch im Namen der Rotweinfreunde herzlich einladen. Ihr Franz-Josef Jost Ortsbürgermeister

en Wir wünscheenicIhhe n genussr Stunden!

www.rotweinfreunde.com

Frohe Stunden

Die „Rotspunde“, so nennen sich die jungen Rotweinfreunde, haben jetzt im 3. Jahr die Gestaltung des Festes in die Hand genommen und werden sie, liebe Besucher, immer wieder mit neuen Ideen überraschen. Junge Winzer haben sich einem neuen Gemeinschaftsgeist zum Wohle der Qualität der Wallhäuser Weine verschrieben. Bei stimmungsvoller Musik und kulinarischen Lecker-

wünscht Weinlabor Josef Peitz

Foto: Archiv

Weinlabor Josef Peitz

23. Rotweinfest Genuss mit allen Sinnen

3 Tage ganz im Zeichen des Rotweines Herzlich Willkommen

Kronenberger Hof Norbert Eckes Rainer Eckes Franz Jäckel Josef Jaeckel Sonnenborner Hof Rudolf Mindnich Jakob Orben Schloss Gutenburg Prinz Salm Alois Schmitt F. E. Schott Küferei Weis

Franz-Josef Jost Ortsbürgermeister

Wallhausen

Die Perle der Naheweinstraße

10. - 12. Mai im Schloss Wallhausen

Gutenberger Straße 4 55595 Wallhausen


24 Kreuznacher Rundschau

Termine VG rüdesheim

Naturkundliche Wanderung

Rund um den Heimberg Schloßböckelheim. Eine naturkundliche Führung des Vereins für Heimatkunde für Stadt und Kreis Bad Kreuznach startet am Sonntag, 12. Mai, 14.30 Uhr, am Wanderparkplatz am Friedhof Schloßböckelheim. Dr. Erwin Manz wird auf einer Wanderung rund um den Heimberg die typische Flora und Fauna an Wegstrecke erläutern. Die Führung des Vereins für Heimatkunde ist auch für Nichtmitglieder offen und kostenfrei. Weitere Infos bei Michael Vesper, Tel. 0671/ 83600110.

Mitgliederversammlung

Familienforscher Hargesheim. Die Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde lädt am Mittwoch, 15. Mai, 19 Uhr, zur Mitgliederversammlung mit Vorstands-Neuwahlen in der Gaststätte „Soonwaldtor“ ein.

Fanclub fährt zum Spiel

Bayern- Buwe Waldböckelheim. Zum letzten Heimspiel am Samstag, 11. Mai, fährt der Fanclub des FC Bayern in die AllianzArena zum Spiel gegen den SV Augsburg. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Abfahrtszeit ist in Waldböckelheim am Bürgerhaus um 6.45 Uhr. Außerdem hält der Bus in Bad Kreuznach am Mitfahrerparkplatz an der B 41. Hier ist um 7 Uhr Abfahrt. Diese Fahrt ist mit Übernachtung. Rückfahrt wird gegen 11.30 Uhr ab München sein. Zum letzten Spiel am Samstag, 18. Mai, in Mönchengladbach können noch Sitzplatzkarten geordert werden. Infos: Tel. 0151- 59 21 40 30.

Im Dorfladen

Flohmarkt für Kinder Hergenfeld. Am Samstag, 25. Mai, 9 Uhr bis 13 Uhr, findet ein Flohmarkt „. Für Baby-, Kinderbekleidung, Spielsachen, Bücher, sowie alles was rollt…“ am Dorfladen statt. Tischreservierung bis 18. Mai im Dorfladen möglich.

KW 19 - 9. Mai 2013

75 Jahre Feuerwehr in Spall Kameraden und Bürger feiern ein gemütliches Fest - Ehrungen und Ernennungen Spall (nl). Bis Ende des 18. Jahrhunderts beruhte die Brandbekämpfung im Ernstfall auf Nachbarschaftshilfe. Erst seit 1848 wurde für den gesamten Regierungsbezirk Koblenz eine einheitliche Feuerordnung erlassen. Bis kurz vor dem Zweiten Weltkrieg waren Männer im Alter von 18 bis 65 Jahren zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet, erst 1938 gründete sich in Spall die Freiwillige Feuerwehr unter Wehrführer Wilhelm Trierweiler. Das Gründungsjahr nahmen die Kameraden jetzt zum Anlass, den 75. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr in Spall zu feiern. Wehrführer Alexander Weber-Fetscher begrüßte eine kleine Schar von Gästen, die vor dem Feuerwehrhaus bei herrlichem Sonnenschein Rückblick hielt und das unbestritten verantwortungsvolle und notwendige Ehrenamt der Floriansjünger würdigte. Zum Geburtstag gab es viele Geschenke: Einen Scheck für die Kameradschaftskasse von den Wanderfreunden in Spall, deren Mitglied Gerd Mohr einst selbst Wehrführer der Spaller Einheit war, Geldspenden und Geschenke von den benachbarten Wehren in Allenfeld, Gebroth, Winterburg und Münchweiler und von der Ortsgemeinde Spall, vom Kreisfeuerwehrverband sowie der Verbandsgemeinde, dessen Bürgermeister Markus Lüttger der Spaller Wehr das größte und dringendste

75 Jahre Spaller Wehr - das musste gefeiert und gewürdigt werden. Als Geburtstagsgeschenk gab es ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug und jede Menge generöse Gratulanten, die die Kameradschaftskasse in Spall mit einer Spende auffüllten. Das Foto zeigt die Geehrten Gerd Mohr und Karl-Heinz Knoblauch (in Zivil) sowie die ernannten und neu-verpflichteten Robert Fetscher, Florian Andrae, Michael Heigert und Timo Andrae . Wehrleiter Alexander Weber-Fletscher (Mitte) freute sich über die vielen Glückwünsche.  Foto: N. Doleschel Geschenk machte: ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug, das mit einem 500 LiterWassertank ausgerüstet ist, damit im Ernstfall auch fernab der Wasserversorgung schnelle Brandbekämpfung am Einsatzort gewährleistet ist. Denn Spall liegt, wie viele der Soonwaldgemeinden, abseits des Zentrums Rüdesheim, weshalb eine gut funktionierende, schnell erreichbare Wehr im Ernstfall Leben retten kann. So

gesehen, zog Lüttger einen inhaltlichen Bogen von Geschichte des Feuerwehrwesens zum aktuellen Zustand heute: „Eine Verpflichtung wäre manchmal gar nicht schlecht, dann hätten wir in vielen Orten keine Nachwuchsprobleme.“ Über Nachwuchsmangel kann sich die Spaller Wehr indessen nicht beklagen: Michael Heigert und Timo Andrae wurden neu verpflichtet, Robert Fetscher

und Florian Andrae zu Feuerwehrmännern ernannt. Übrigens, die Spaller Wehr würde sich auch über ein paar Feuerwehrfrauen sehr freuen, so Wehrführer Alexander Weber-Fetscher. Die Spaller Frauen leisteten bislang bei Veranstaltungen wertvolle Dienste hinter der Theke vor dem Feuerwehrgerätehaus - und sorgten auch dieses Mal für zufriedene Gäste an einem schönen Sonntagmorgen.

Schließen fünf Realschulen im Kreis? Bettina Dickes und Julia Klöckner (CDU) befürchten dies - Kreis-Liberale stellen Antrag Kreis (red/nl). Schule muss erreichbar bleiben“, erklären die beiden örtlichen Abgeordneten der CDULandtagsfraktion, Bettina Dickes und Julia Klöckner. Die Landesregierung müsse ein Strukturkonzept erarbeiten, damit wohnortnahe Realschulen plus im Kreis erhalten blieben. In den vergangenen Tagen sei bekannt geworden, dass die Rot-Grüne Landesregierung einzügige Realschulen plus durchgängig und zweizügige bis auf wenige Ausnahmen zum Schuljahr 2014/2015 schließen wolle. „Kindern einen Schulweg von bis zu zwei Stunden täglich zuzumuten, ist unverantwortlich. Der Vorschlag ist

für unseren Kreis ein Schulschließungsprogramm“, erklärt Julia Köckner. Und Bettina Dickes ergänzt: „Nach den Plänen von Rot-Grün sind im Kreis fünf Schulen absehbar von der Schließung bedroht, die aktuell nicht die geforderte Dreizügigkeit erreichen - Meisenheim, Waldböckelheim/ Wallhausen, Langenlonsheim sowie die integrative Realschule Plus in Kirn. Ganz besonders betrifft es den Standort Waldböckelheim, der aktuell nur einzügig läuft. Wenn die Landesregierung diese Richtung beibehält, werden nicht mehr viele Schulen vor Ort übrig bleiben. Die Kultur und das gesellschaftliche Leben verarmen immer

mehr, wenn die Schulen aus unseren Dörfern verschwinden.“ Die Einführung der Realschule plus 2008 war mit großen Investitionen verbunden und belasten den kommunalen Haushalt schwer. Diese Investitionen stehen nun mit den angedrohten Schulschließungen nach nur wenigen Jahren auf dem Spiel. Zum Thema melden sich auch die Liberalen im Landkreis zu Wort. Thomas Bursian, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kreistag, und seine Fraktion sind „in tiefer Besorgnis“. Insbesondere der ländliche Raum scheine von Schulschließungen bedroht zu sein. Offensichtich seien neben der Realschule plus

auch Schulen anderer Schularten von der Schließung unmittelbar bedroht. Thomas Bursian bittet Landrat Franz-Josef Diel deshalb um eine Antwort auf die Frage, ob Schulen im Landkreis von Schließungen betroffen sind, wie sie die neue Landesregierung plane. „Fakt ist, dass eine vielfältige Schullandschaft ein unumstößlicher Eckpfeiler einer gesunden Infrastruktur ist. Wohnortnahe Beschulung bedeutet somit auch Bildungsgerechtigkeit. Sie entspricht somit den elementaren Bedürfnissen aller Beteiligten einer Schulgemeinschaft“, so Bursian. Die nächste Kreistagssitzung ist voraussichtlich am 24. Juni 2013.


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

25

Kunstrasenplatz in GroĂ&#x;winternheim eingeweiht Ingelheimer BĂźrgermeisterin Eveline Breyer: Gelungener Sportplatzumbau / Baukosten etwa 1 Million Euro Bei strahlendem Sonnenschein waren viele Sportbegeisterte auf den Sportplatz in Ingelheim-GroĂ&#x;winternheim zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes gekommen. „Fast eine Million Euro hat die Stadt fĂźr das neue Sportgelände in die Hand genommen. Und es wird belebt

durch die zahlreichen Sportler und vor allem Kinderund Jugendmannschaften, die auf dem Gelände dem Sport nachgehen“, freut sich die fĂźr Sport zuständige Dezernentin Eveline Breyer. Nach nur einer Bauzeit von drei Monaten wurde aus dem stark sanierungsbedĂźrftigen Tennenplatz ein modernes

Sportgelände mit Kunstrasenplatz und einer Aufwärmfläche mit Naturrasen. Diese zusätzliche Fläche kann fĂźr mĂśgliche Feierlichkeiten und kleine Veranstaltungen genutzt werden. Auch die AuĂ&#x;enanlagen wie Parkplatz und Zufahrten wurden optimiert, der Zugang ist mit einer Rampe behinderten-

Sportlich weihten JĂźrgen MĂźllender (PlanungsbĂźro), BĂźrgermeisterin Eveline Breyer, Beigeordneter Werner Kappesser, Pfarrer Thomas Winter, Pfarrer Holger Scheid und Ortsvorsteher Joachim Frey (v.l.n.r.) den neuen Kunstrasenplatz ein.  Fotos: K.Kunkel

gerecht ausgebaut und die Flutlichtanlage wurde modernisiert. Die Erneuerung des Sportgeländes ging auf eine Anregung aus dem Ortsbeirat zurĂźck. „FĂźr den Ort ist es eine tolle Sache um die SportmĂśglichkeiten zu verbessern“, ist sich Ortsvorsteher Joachim Frey sicher. Spontan hat sich in der Turnund Sportgemeinde eine FuĂ&#x;ballabteilung gemeinsam mit dem FC Pfälzer Hof gegrĂźndet, die nun mit zwei Mannschaften den neuen Platz nutzen. Aber auch die Spielvereinigung Ingelheim wird hier eine zweite Heimstatt finden. Genutzt wird die Sportanlage fĂźr Trainingsund Spielbetreib vom FSC Ingelheim, der Spielvereinigung und der neu gegrĂźndeten FrauenfuĂ&#x;ballmannschaft 1. FFC Ingelheim. Mit der Modernisierung der Sportanlage ist ein regelmäĂ&#x;iger Spiel- und Trainingsbetrieb der Vereine sichergestellt, der Platz ist ganzjährig

nutzbar. Durch den modernen Kunstrasenbelag ist die Verletzungsgefahr der Spieler geringer, es gibt keine Umweltbelastungen durch Staubentwicklung und auch die Pflegekosten sind weitaus weniger als bisher. Nach der obligatorischen SchlĂźsselĂźbergabe durch die Planungsfirma, dem Ăśkumenischen Segen von Pfarrer Thomas Winter und Holger Scheid und dem offiziellen Pressefoto wurde der Kunstrasen einem ersten Test unterzogen. In einem Einlagespiel kickte der männliche FuĂ&#x;ballnachwuchs der Spielvereinigung gegen die Mädchenmannschaft des FFC. Bei einem Blitzturnier wurde die beste Ăœ-40-FuĂ&#x;ballmannschaft ermittelt. Als Sieger gingen die älteren Herren der Spielvereinigung hervor. Gefolgt vom Vfl FreiWeinheim, dem FC Pfälzer Hof vor dem Schlusslicht FSC Ingelheim.



    &  

,

   ,,,,

  

    ",$+%',#,+''+,,,,,,,,,,,,,,,,, ",$+%',#,'(,$*', ",,,,,,,,,,, ,,,,, )   !,  ",,,,,,,,,,,,,,,,,, !   !, Dr. Matthias & Moors Planungsgesellschaft mbH, Taunusstein: „Der Umbau von Tennensportplätzen in Kunstrasenplätze mit Granulat- und SandverfĂźllung, wie in Ingelheim-GroĂ&#x;winternheim, gehĂśrt zu unseren Favoriten, aber auch alle anderen Sportanlagen gehĂśren zu unserm Fachgebiet. Beim Sportplatzumbau in GroĂ&#x;winternheim wurde der Kostenund AusfĂźhrungszeitrahmen eingehalten und eine schĂśne, groĂ&#x;zĂźgige Sportanlage ist entstanden ist, die (hoffentlich) allen Nutzern Freude macht.“

D-S Beregnungsanlagen GmbH, WĂśrrstadt: „D-S Beregnungsanlagen befasst sich mit der Planung, der Montage und der Wartung von Beregnungsanlagen, sowie mit dem Handel dieser Produkte. Das 12-kĂśpfige kompetente Team betreut seine Kunden von der Planung Ăźber ein leistungsgerechtes Angebot bis hin zum professionellen Einbau von Beregnungsanlagen. Mit neuartigen Technologien und Wassersparsystemen bietet D-S modernste Beregnungstechnik.“


26 Kreuznacher Rundschau

KW 19 - 9. Mai 2013

AutoS

vom Fachmann Versicherungen & Finanzdienstleistungen

      !& + !& && *    &    !  &!*   !     '*!  ,#"$'('   )&&   &

Autoversicherung Mit uns fahren Sie gĂźnstiger

KundendienstbĂźro Hagen Heidrich Telefon 0671 29845514 Telefax 0671 29845510 hagen.heidrich@HUKvm.de WilhelmstraĂ&#x;e 21 - 55543 Bad Kreuznach

PXa • • • •

Ă–ffnungszeiten: Mo.−Fr. 8.30−13.00 Uhr Mo.−Do. 14.00−17.30 Uhr und nach Vereinbarung

Saisonstart fĂźr Saisonkennzeichen TĂœV und AU jeden Samstag um 13:00 Uhr

Das Warten hat ein Ende – ab 1. April - Kostenlose Windschutzscheibenreparatur bei Teilkasko - Versicherung An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeuge * Karosserie- und Unfallinstandsetzung nehmen die meisten der rund 1,9 Millionen Reparaturen aller Art * Mietwagen 55595 Braunweiler + Hermannsgasse 10-14 * Telefon 06706/8466 * Gellweiler-eckes@t-online.de Saisonkennzeichen-Fahrer wieder am StraĂ&#x;enverkehr teil. Das Nummernschild ist vor allem fĂźr Cabrio-, Wohnmobil- und Motorradfahrer bei Neuzulassungen interessant. Die Zahl oberhalb des Strichs zeigt Autolackier-Center Bad Kreuznach den Monat des Beginns und die unterhalb Inh. Marcus Klingler des Strichs den Monat, an dem der ZulasIhr Meisterbetrieb sungszeitraum endet. Ständiges An- und fĂźr die perfekte Abmelden wird so vermieden und Zeit      und Geld gespart. Auch die Versicherung Fahrzeuglackierung     und Steuer kann mit dem Nummernschild Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach reduziert werden. Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543    

      



Folienmontage - auch im mobilen Dienstdes Die GĂźltigkeit

Steinschlag-Reparatur Neuverglasung Folienmontage auch im mobilen Dienst

• Fahrzeugaufbereitung

• • • •

Teillackierung Felgenreparatur Kratzerbeseitigung Dellen entfernen ohne Lackieren • Fßllfarben fßr die Spraydose

Uwe Kiese

SchulstraĂ&#x;e 1, 55457 Gensingen Telefon: 0 67 27 / 892 34-0 Fax 0 67 27 / 892 34-29 Funk: 01 71 / 3 51 62 69 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de

Deutscher Meister 2010

freecall 0800-000 3000

195/65 R15 205/55 R16 205/40 R17 225/40 R18

91V Platin RP 300 91H Hankook K425 84W Hankook V12 Evo 92W Platin RP 410

60,00â‚Ź/St. 73,00â‚Ź/St. 99,00â‚Ź/St. 99,00â‚Ź/St.

Weitere GrĂśĂ&#x;en an Lager RĂźdesheimer Str. 110 55545 Bad Kreuznach

Telefon 0671-920 84 585 service@reifenteufel.de www.reifenteufel.de * StĂźckpreise inkl. 19% MwSt. ohne Montage

1997 eingefĂźhrten Saisonkennzeichens ist auf mindestens zwei und hĂśchstens elf Monate begrenzt. Fahrten mit einem abgelaufenen Saisonkennzeichen sind verboten. In so einem Fall liegt ein VerstoĂ&#x; gegen das Pflichtversicherungsgesetz vor. Auch Probe- oder ĂœberfĂźhrungsfahrten sind auĂ&#x;erhalb des Zulassungszeitraums nicht erlaubt. Es drohen nicht nur Punkte in Flensburg, sondern auch Geldstrafe und im Extremfall sogar Freiheitsstrafe. Kommt es bei einer Fahrt mit abgelaufenem Kennzeichen zu einem Unfall mit Personen- oder Sachschaden, wird die Versicherung Regress in voller SchadenhĂśhe nehmen. Der Fahrzeugbesitzer haftet dann mit seinem gesamten VermĂśgen, was existenzbedrohend sein kann. Sogar das Parken mit abgelaufenem Kennzeichen kann teuer werden. Vor oder nach Ablauf der Saison ist es ausdrĂźcklich verboten, das Fahrzeug auf Ăśffentlichen StraĂ&#x;en und Parkplätzen abzustellen. Wer hier dennoch parkt, muss mit einem BuĂ&#x;geld von 40 Euro und einem Punkt rechnen. AuĂ&#x;erdem kann das Fahrzeug kostenpflichtig abgeschleppt werden. Neben dem Saisonkennzeichen gibt es seit Juli 2012 auch das Wechselkennzeichen. Mit diesem dĂźrfen zwei Fahrzeuge derselben EU-Fahrzeugklasse wechselweise mit nur einem Nummernschild genutzt werden.

Die wichtigsten Wechselkombinationen sind Pkw-Pkw, Pkw-Oldtimer, Pkw-Wohnmobil sowie Motorrad-Motorrad und Motorrad-Quad/Trike. Vorteil gegenßber dem Saisonkennzeichen: Die Nutzung ist nicht an einen bestimmten Zeitraum gebunden. Das Wechselkennzeichen kann nach Lust und Bedarf umgesteckt werden. Autofahrer kÜnnen von attraktiven Versicherungsbeiträgen profitieren. adac.de

E-Mail: autolackier-center@gmx.de

AUTOLACKIEREREI • INDUSTRIELACKIERUNGEN

SINSIG

GmbH

• Unfall- u. Autoglasreparaturen • lackierfreies Ausbeulen • kostengßnstige Teillackierung

NE Live-W U www.s ebcam: insig.c om Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7.30-17.00 Uhr ¡ Fr. 7.30-15.00 Uhr 55450 Langenlonsheim - An den Nahewiesen 15

 06704/2558 Fax 06704/1058

   

     

   

          

8*/%4$)65;4$)&*#&/3&1"3"563 #FJCFTUFIFOEFS5FJMLBTLP7FSTJDIFSVOH JTUEJF3FQBSBUVSGĂ&#x;S4JFLPTUFOMPT %JF3FQBSBUVSXJSEWPOGBTUBMMFO7FSTJDIFSVOHFOWPMMTUÉOEJHCF[BIMUn 5FJMLBTLPWPSBVTHFTFU[U

57???

! "Ň €Ň?Ň%!

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>?


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

27

AutoS Schad Automobile GmbH & Co. KG Autorisierter Opel Service-Partner Pkw und Nutzfahrzeuge Mainzer StraĂ&#x;e 4 - 8, 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 79656-70, Fax 0671 79656-630

WILHELM SCHAD NACHF. GMBH & CO KG

Autorisierter Mercedes-Benz WILHELM SCHAD NACHF. GMBH & CO KG Service und Vermittlung Mainzer StraĂ&#x;e 4 - 8, 55545 Bad Kreuznach Telefon 06 71 705-0, Fax 0671 705-14

Autorisierter Service

Verkehrssicherheit Das FrĂźhjahr bringt Allergiker ins Schleudern In der Pollensaison leben Autofahrer mit Allergien gefährlich. BlĂźtenstaub oder blĂźhende Gräser lassen nicht nur die Nase laufen oder Augen jucken, sondern lenken auch vom Fahren ab. Eine Niesattacke am Steuer fĂźhrt schon bei Tempo 50 zu einem fast 14 Meter langen â&#x20AC;&#x17E;Blindflugâ&#x20AC;&#x153;. Medikamente gegen Heuschnupfen kĂśnnen zudem die FahrtĂźchtigkeit beeinträchtigen. Der ADAC gibt Tipps, worauf Allergiker achten sollten:

LEISCH FLEISCHHAUER

vom Fachmann Fleischhauer Au Autozentrum

ER FAHREN SIE KOMPETENZ. Seit Ăźber 75 Jahren ein starker Partner der Kreishandwerkerschaft.

Fleischhauer Autozentrum GmbH & Co. KG Bosenheimer Str. 45a-77, 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71 / 88 00-0, Fax 06 71 / 88 00-102 www.ďŹ&#x201A;eischhauer.com

Service Partner

Jetzt Probefahren! Service und Verkauf mit Herz und Verstand!

Arzneien gegen Allergien, so genannte Antihistaminika, sollten abends eingenommen werden, damit sie tags darauf weniger mßde machen. Zwar ist die Verträglichkeit von neueren Präparaten deutlich besser, dennoch kÜnnen auch diese Medikamente die Fahrtßchtigkeit einschränken. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn zusätzlich andere Mittel eingenommen werden. Wechselwirkungen kÜnnen zu akuter Unsicherheit beim Fahren fßhren. Generell ratsam ist es, sich vorab beim behandelnden Arzt oder Apotheker zu informieren.

Kfz-Meisterbetrieb fĂźr

alle Fabrikate

Klimacheck ab 59,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź

Kfz - Handel + Teile n Service HU + AU nach §29 StVZo n Klimaservice n Unfallservice + Glasservice n

SiemensstraĂ&#x;e 6

(GegenĂźber MĂśbel Mayer)

55543 Bad Kreuznach +49 (0) 6 71.79 46 14-0

www.honrath.de



  )-$ $  &    

'-$( *+ $  "# &* '-* *+  " "#    &* '-*%(*$*$+(* **  +&&  )  ) )

Partner fĂźr alle Automarken

) , ' !) )

) ,

! & & #& * !& !" !&

Der ADAC empfiehlt, während der Autofahrt Fenster und Schiebedach geschlossen zu halten. Pollenfilter sollten jährlich oder nach spätestens 15 000 Kilometern gewechselt werden. Das Tragen einer Sonnenbrille schont zudem gereizte Augen bei Sonnenlicht. In besonders belasteten Gebieten kann kurzzeitig auch die Umluftschaltung sinnvoll sein, da in dieser Zeit keine AuĂ&#x;enluft angesaugt wird.

Markus Hofmann - Hackenheimer Str. 23 55545 KH-Bosenheim - Telefon 06 71 / 6 46 64

Ihr

) ,  $ )

-Partner

in Bingen

Autohaus Kaufmann

h

Auto aus Na etal KIA-Vertragshändler

KFZ-Service fĂźr *alle* Fabrikate ¡ Ihr GasumrĂźster in Bingen Honda CR-Z 1.5 Sport Hybrid EZ 11.2010, 114 PS, 1TKM, Klimaaut., Aribags Honda CR-Z Alufelgen, 1.5 Sport Hybrid, u.v.m. 15.500,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Honda Accord Tourer 2.2 CTDI Sport EZ 04.2004, 140 PS, 151TKM, Honda Accord Tourer 2.2 CTDI Klimaaut., Alufelgen, AHK, grĂźne Plakette, Airbags u.v.m. 7.650,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź

Honda Jazz 1.2 Trend EZ 02.2010, 90 PS, 30TKM, Klimaaut., HK, u.v.m. 9.250,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Klimaanlage, AHK., Airbags Honda JazzAribags 1.2 Trend, EZ 02.2010, 30TKM,

u.v.m. â&#x20AC;&#x201C; 9.250,- â&#x201A;Ź

Honda Accord 2.0 Sport EZ 05.2003, 155 PS, 105TKM, Klimaaut., Alufelgen u.v.m.EZ 7.800,â&#x20AC;&#x201C; Honda Accord 2.0 Sport, 05.2003, â&#x201A;Ź

Kommt es trotz aller Vorsorge zu heftigen Niesattacken, sollte der Fahrer bis zum Abklingen des allergischen Anfalls Honda Jazz 1.4 LS Honda Jazz 1.2 Cool Cvt- Automatik EZ 04.2005, 78 PS, 120TKM, Klima, mĂśglichst am StraĂ&#x;enrand anhalten. EZ 11.2004, 60TKM, Klima, Airbags u.v.m. 5.500,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Klima, Airbags u.v.m.-5.500,- â&#x201A;Ź Honda Jazz 1.483 LSPS, CVT-Automatik, EZ 11.2004, 60TKM, Klima, Airbags, Honda Jazz 1.2 Cool, EZ 04.2005, 120TKM, Bei ausgeprägten Beschwerden ist es Airbags u.v.m. 6.500,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź sogar besser, ganz auf das Auto zu Honda CRV 2.0 Komfort Honda Civic 1.4 Type S 50 J. Edition Advantage Paket verzichten. Geschieht ein Unfall durch EZ 05.2012, 10TKM EZ 12.2011, 100TypeS PS,Advantage 50KM, Kli-Pa Honda Civic 1.4 Erkrankung oder unter Einwirkung von Farbe: Schwarz maaut., Alufelgen, Tempomat u.v.m. 19.990,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź 16.250,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź Medikamenten, kann dies juristische Konsequenzen haben und zum Verlust Seit 25 Jahren Ihr bewährter Partner fĂźr Neu- und Gebrauchtfahrzeuge Am Ockenheimer Graben 37 ¡ 55411 Bingen-Kempten (Industriegebiet Ost 1) Tel.: 0 67 21 / 1 64 16 ¡ Fax 0 67 21 / 1 36 17 des Versicherungsschutzes oder gar des www.honda-kaufmann.de FĂźhrerscheins fĂźhren. adac.de

St. Brandt An der Altnah 19 Nachfolger 55450 Langenlonsheim ( 0 67 04/95 90 10 www.autohaus-nahetal.com autohaus-nahetal@t-online.de Ausgezeichnet als bester Citroen-Vertragshändler Deutschlands Kundenzufriedenheits Award 2011 â&#x20AC;˘ Citroen-Vertragshändler â&#x20AC;˘ Klimaservice â&#x20AC;˘ Kfz An- & Verkauf â&#x20AC;˘ Reifenservice â&#x20AC;˘ Reparaturen aller Art â&#x20AC;˘ Ersatzwagen bei Â&#x201D;Â?Â&#x152; â&#x20AC;˘Ĺ&#x2021;Ĺ?Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ&#x160;Ä?Ĺ&#x2021;Ĺ? Karosserieinstandsetzung Werkstattaufenthalt

Auto Rau

Inh. Robin Sutter NahestraĂ&#x;e 83 â&#x20AC;˘ 55593 RĂźdesheim Telefon 0671 / 2442 â&#x20AC;˘ Fax 0671 / 33290 auto-rau@t-online.de â&#x20AC;˘ www.autorau.de


28 Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim

Wanderfreunde

KW 19 - 9. Mai 2013

Der Bergbau verbindet Obermoschel wirbt jetzt auch für den Schmittenstollen

Termine VG Rüdesheim

Baggewaggler laden ein

General­ versammlung

IVVWanderung

Bockenau. Am Freitag, 7. Juni, 19.30 Uhr, findet die Generalversammlung der „Baggewackeler“ im Gasthaus Dockendorff statt. Anträge zur Generalversammlung sind bis spätestens Freitag, 31. Mai, schriftlich an den 1. Vorsitzenden Andreas Klosheim zu richten.

Waldböckelheim. Am Samstag, 11. Mai, und Sonntag 12. Mai, fahren die Wanderer nach Kriegsfeld. Start: 7 Uhr bis 15 Uhr. Startort: Festhalle in Kriegsfeld, Hinter Kirch 10. Am Mittwoch, 15. Mai, laden die Wanderfrauen ab 16 Uhr zum Kaffeeklatsch ins Vereinslokal „Zur Linde“ ein.

VG Bad Kreuznach

VHS Soonwald

Im Volksbildungswerk

Nahost-Konflikt

Filzkurs

Münchwald. Die VHS Soonwald bietet am 16. Mai, 20 Uhr, den Vortrag „Der Nahost-Konflikt“ im Klangfarben-Forum an. Weitere Informationen und Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706/6779.

Der Verbandsbürgermeister von Alsenz-Obermoschel, Arno Mohr und Schmittenstollenpächter Matthias Harke werben gemeinsam für das Besucherbergwerk.  Foto: Privat

Musikverein

VG Alsenz-Obermoschel/ Feilbingert (red). Die Vervollständigung der touristischen Ausschilderung zu Westeuropas einzigem noch zugänglichen Zinnobererzbergwerk, dem Schmittenstollen auf dem Lemberg, war ein Anliegen des Bergwerkbetreibers Matthias Harke, das bei Bürgermeister Arno Mohr in der Verbandsgemeinde Alsenz – Obermoschel auf offene Ohren stieß. Nach Abklärung mit der Straßenmeisterei und direkt nach Übergabe der Schilder ließ Mohr unverzüglich in Obermoschel die Hinweise auf das Besucherbergwerk in der Nachbarverbandsgemeinde BME montieren.

Bachefest

Damit können nun auch die Besucher aus Richtung Kusel

Kartenvorverkauf beginnt

Party Bash Hüffelsheim. Am Mittwoch, 29. Mai, findet der gewonnene Party Bash der SG 1946 Hüffelsheim e.V. mit Antenne Kreuznach in der Geemindehalle und auf dem Außengelände statt. Die Vorverkaufsstellen sind Bäckerei Steinhauer u, Andrae, Raiffeisenmarkt in Weinsheim, Brauwerk und Körnchen in Bad Kreuznach und das Sportheim der SGH.

Wallhausen. Am Montag, 20. Mai, findet das Musikfest im Brühl statt. Das Fest wird mit dem Zeltgottesdienst um 10 Uhr eröffnet, den Frühschoppen gestaltet der Musikverein Lingerhahn. Mit dabei: das Jugendorchester, die Kindertanzgruppe Wallhausen, Musikverein Braunweiler, Winzerkapelle Guldental und Orchesterverein Harmonie Hergenfeld. VG Bad münster a. st. ebernburg

Wieder Inline – Skate Kurs

Für alle BME. Am Freitag, 10. Mai, 16 Uhr bis 18 Uhr, bietet der VfL 1884 einen Anfängerkurs für Kinder und Erwachsene in der Hauptschulturnhalle Ebernburg. Infos unter Tel. 06708/6210190.

und Meisenheim sicher zum Schmittenstollen gelenkt werden. Für Verbandsgemeindebürgermeister Mohr und Matthias Harke ein Symbol für eine zukünftige touristische Vernetzung. Eine Gemeinsamkeit von Alsenz, dem Nordpfälzer Bergland und dem Lemberg ist der Bergbau. Erinnert wird daran auch mit dem Deutschen Sandsteinpark, dem Pfälzischen Steinhauermuseum oder dem Steinhauerweg am gleichnamigen Flüsschen. Dazu kommt das besondere Erlebnis „Geo Kulturpfad“ oder das Bergbaumuseum in Niedermoschel. Zahlreiche stattliche Gebäude zeugen heute noch von einer blühenden Sandsteinindustrie im 19.Jahrhundert.

Obermoschel war einst die bedeutendste Abbaustätte für Quecksilber in Europa. In der Verhüttungsanlage zwischen Obermoschel und Niedermoschel wurden die Abbauprodukte aus den Bergwerken der Region, also auch das Zinnobererz des Lemberges, bearbeitet. „Diese historischen Verbindungen und Beziehungen sind eine hervorragende Basis für einen ebenso grenzüberschreitenden Tourismus“, sagen die beiden Herren.

11. Kinder­ sachenbasar Fürfeld. Fürfelder Eltern und die FWG laden am Sonntag, 26. Mai, von 11 Uhr bis 13 Uhr zum Kindersachenbasar in die Eichelberghalle ein. Weitere Infos unter www. kisaba.fuerfeld.de.

Fußball

Zudem ist ein Nationaler Geopark geplant, der über die Erdgeschichte in Verbindung mit der Geschichte des Bergbaus und der damit verbunden Berufe anschaulich informieren soll.

Auswärtsspiele

Kein Wildwuchs bei Windanlagen gewünscht - LEP IV in der Kritik das Naheland sehr wichtig ist“. In den Kernzonen des Naturparks Pfälzer Wald werden in Zukunft keine Windräder zugelassen. „Es ist aus Sicht des Kreises Bad Kreuznach und der Naheland-Touristik GmbH daher nicht nachvollziehbar, warum für die Kernzonen im Naturpark Soonwald-Nahe andere Bedingungen gelten als für den Pfälzer Wald,“ erklärt Landrat Diel mit Bezug auf den neuesten Entwurf des LEP IV. Gegen die Landesregierung schießt auch die designierte Bundestagskandidatin Antje Lezius. Dem Wildwuchs der Anlagen müsse ein Riegel vorgescho-

In der Eichelberghalle

Nationaler Geopark

Der Soonwald ist ein Magnet Kreis Bad Kreuznach (red). Die Gesellschafterversammlung der Naheland-Touristik GmbH (NLT) ist aus touristischer Sicht gegen die Errichtung von Windkraftenergieanlagen in den zukünftigen Kernzonen des Naturparks Soonwald-Nahe. Das NLTGremium folgt damit dem Vorschlag des Kreistags Bad Kreuznach und drückt ebenfalls das konsequente „Nein“ zu Windkraftenergieanlagen in den Soonwald-Kernzonen aus. Landrat und Stellvertretender NLT-Aufsichtsratvorsitzender Franz-Josef Diel betont, „dass der Soonwald als Tourismusmagnet für

Hackenheim. Am Samstag, 11. Mai, 10 Uhr bis 13 Uhr, findet der Kurs „Filzen am Samstagmorgen“ statt. Der Kurs kostet 8 Euro plus Material. Anmeldung bei Walburga Ott, Tel. 0671/63877.

ben werden. Zwar sei die Energiewende ohne Windkraft nicht zu packen, doch der technische Fortschritt führe auch zu Beeinträchtigungen von Mensch und Natur. Die Windkraftanlagen werden immer höher. Und das führe dazu, dass sich Anwohner durch Geräusche, Schattenwurf und andere Begleiterscheinungen gestört fühlten. Die CDU in Rheinland-Pfalz, so die Christdemokratin weiter, setze sich deshalb seit langem für einen generellen Mindestabstand von Windenergieanlagen zur Wohnbebauung in Höhe der 10-fachen Nabenhöhe, mindestens jedoch 1.000 Metern, ein.

Hackenheim. Am Sonntag, 12. Mai, 15 Uhr, spielt die erste Mannschaft beim VfL Sponheim, die 1 b muss um 13 Uhr bei der SG Guldental II antreten.

60 Plus ist unterwegs

Ins Funkhaus nach Mainz Fürfeld. Die Gruppe 60 Plus der Pfarrgemeinde Rheinhessischen Schweiz fährt am 16. Mai ins SWR Funkhaus nach Mainz.Nach Führung durchs Funkhaus und einer VideoPräsentation (Power Point) über den SWR und das Funkhaus Mainz folgt eine Besichtigung der Fernseh- und digitalen Hörfunkstudios, abhängig von den betrieblichen Gegebenheiten des Tages. Die Anreise erfolgt in zwei Pfarrbussen und einem Privat-PKW. Da die Anzahl der Mitfahrer begrenzt ist, wird um Anmeldung im Pfarrbüro gebeten.Die Abfahrt ist um 12.15 Uhr, Bennstraße 1.


9. Mai 2013 - KW 19

Kreuznacher Rundschau

29

IMMOBILIEN MIETEN & KAUFEN Immobilien vom Fachmann

Baufinanzierung

S

Stefan Alex

tein IMMOBILIEN

Fßr sorgfältig ausgesuchte Kunden suchen wir

Finanzielle Sicherheit hat oberste Priorität Der Weg vom Mieterdasein in die eigene Immobilie ist ein Schritt von groĂ&#x;er finanzieller Tragweite â&#x20AC;&#x201C; deshalb sollte man vor der Kaufoder Bauentscheidung mit spitzem Bleistift rechnen und ein mit ausreichend Reserven versehenes Finanzierungskonzept erstellen.

kleiner ausfällt, sollten Sie der finanziellen Sicherheit oberste Priorität einräumen. Gehen Sie strukturiert vor, behalten Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben im Blick, und auf diese Weise kĂśnnen Sie Ihren finanziellen Rahmen in drei Schritten abstecken: â&#x20AC;˘ Ermitteln Sie anhand der Liquiditäts-Checkliste, wie hoch Ihre derzeitigen Einnahmen und Ausgaben sind.

Wie viele Schulden kÜnnen Sie sich leisten? Mit der richtigen Antwort auf diese Frage steht und fällt Ihre Finanzierung. Auch wenn am Ende der Traum von den eigenen vier Wänden eine Nummer

Liebevoll eingerichtetes

Wochenendhaus im GrĂźnen

fĂźr 7.900,-- â&#x201A;Ź zu verkaufen Bes. auch Sa u. So im Ferienzentrum

Wienekeâ&#x20AC;&#x2122;s Wald-Idyll

55583 Bad MĂźnster-Ebernburg Tel. 06708/2772 oder 071 530 2772 www.wienekes-wald-idyll.de

â&#x20AC;˘ Rechnen Sie aus, wie sich nach dem Ă&#x153;bergang vom Mieter zum EigentĂźmer â&#x20AC;&#x201C; noch ohne BerĂźcksichtung der Kreditrate â&#x20AC;&#x201C; diese

GroĂ&#x;e gut ausgestattete Wohnung bei WĂśllstein super Zustand, ca. 200 m² Wfl., 6Z, 3 Bäder, GWC, EBK, gr. Balkon, HWR, AR, gr. Keller, 2 Garagen, KM 780 â&#x201A;Ź, Garage 46 â&#x201A;Ź, NK 360 â&#x201A;Ź, KT 1 KM, Prov. 1,5 KM. inkl. Ust. Frank Schoierer Immobilienmakler DĂźrerstr. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 210 760 44

EFH Becherbach

120 m² Wfl., 526 m² Grdst., 5 ZKB, teilsaniert, Scheune, Garage, Garten, VB 57.000 â&#x201A;Ź, Prov. 4,76 % inkl. Ust.

KreuzstraĂ&#x;e 2 â&#x20AC;&#x201C; 4 55543 Bad Kreuznach

Sie mĂśchten verkaufen? Schnell und sicher?

BaugrundstĂźck in Braunweiler

Ausgaben verändern und wie viel Reserve Ihnen dann fĂźr Zins und Tilgung bleibt. Dabei sind vor allem die Kosten zu berĂźcksichtigen, die bislang Ihr Vermieter trägt, beispielsweise WohnungsverwaltergebĂźhren oder das regelmäĂ&#x;ige Ansparen einer finanziellen RĂźcklage fĂźr Instandhaltung und Modernisierung. â&#x20AC;˘ Nun kĂśnnen Sie anhand der monatlichen Liquidität die maximale Monatsrate und daraus wiederum die HĂśhe des Darlehens bestimmen.  

Kreuzstrasse 2 - 4, 55543 Bad Kreuznach

Keine zusätzliche Provision!

Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen

im Kreis Bingen, Bad Kreuznach, Ingelheim und Sprendlingen. Kurzfristige Kaufabwicklung garantiert! Top-Angebote unter 0671-840850 oder www.stein-immo.de

Stefan AlexStein Stein Stein Stefan Alex

EFH in Niedermoschel

140 m² Wfl., 5 ZK 2 Bäder, 442 m² Grdst., Scheune, Terrasse, Garten, KP 43.000 â&#x201A;Ź, Prov. 5,95% inkl. USt. &" ("  $,$    +( *!( ( #&&/ /) 0 8/) )/ #'%#/")!'7' #&  4 / 5 #'7$8!' 7' &#3  .  55( &6 - 7+/#0 *-<<<  ;;%- 41 , /)9#0#)'- 0#!3#7' '! 0+/!    )!  !(+   ,$# '   !!   ') :::-&&):%3- '%#'"- 5 (4

Quelle: http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/Finanzen

EFH in Wallhausen

ca. 100 m² Wfl., ca. 130m² Grdst., 4-5 ZKB, komplett saniert, Terrasse, PKW Stpl., VB 78.000 â&#x201A;Ź, Prov. 3,57 % inkl. Ust. Frank Schoierer Immobilienmakler DĂźrerstr. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 210 760 44

Duchroth

hochwertige moderne 3 ZKB, 147 m², 1. OG, Terrasse, Balkon, Tageslichtbad, GWC, Abstellraum, Gartennutzung, KM 500 â&#x201A;Ź, NK 200 â&#x201A;Ź, KT 2 KM, Prov. 1,19 KM inkl. USt.

Zu verkaufen 29 qm Appartement in einem gepflegten Seniorenheim in Bad Sobernheim Kaufpreis 40.000,00 â&#x201A;Ź

Winterbach

Exklusive Eigentumswohnungen

3-5 Zi., ab 101 m2, Barrierefrei, Aufzug, Tiefgarage, 2 Balk., effiz-Haus 70, Wärmepumpe u. Solarenergie, FuĂ&#x;bodenheizung, Hochwertige Ausstattung. ab 223.256,- $ Herr U. Tiedemann Tel. 0671 - 4835995 www.krauss-immo.de

groĂ&#x;es EFH, 170 m² Wfl., 500 m² Grdst., 5 Zimmer, 2 Bäder, GWC, Kamin, Balkon, Doppelgarage, Garten, schĂśne Lage, KM 680 â&#x201A;Ź, NK 150 â&#x201A;Ź, KT 2 KM, Prov. 1,79 KM inkl. USt. Frank Schoierer Immobilienmakler DĂźrerstr. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 210 760 44

zuzĂźgl. Maklerprovision 5,95% inkl. der gesetzl. MWST. Telefon 0671 21 089 009 Mobil 0170 4776 776

silvia@heckmann-immobilien.com Brunnenstr. 10 ¡ 55595 Hargesheim

Kaufgesuche

Wir suchen im Kreis KH und MZ Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Grundstßcke zum Kauf fßr vorgemerkte Kunden.

KreuzstraĂ&#x;e 2 â&#x20AC;&#x201C; 4 55543 Bad Kreuznach

Erfolg ist planbar! Seit 1996

Mietgesuche

Wir suchen im Kreis Bad Kreuznach Wohnungen und Häuser zur Miete fßr solvente Kunden.

668 m², voll erschlossen, sonnige Feldrandlage, KP 49.900 â&#x201A;Ź, Prov. 3,57% inkl. Ust. Frank Schoierer Immobilienmakler DĂźrerstr. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 210 760 44

Wir freuen uns auf Sie! 0671-840 850 www.stein-immo.de

Junge Familie mit zwei Kindern sucht Einfamilienhaus in Bad Kreuznach und Stadtbusbereich bis 250.000,- Euro

Handwerklich b e g a b t e Fa m i l i e sucht renovierungsbedĂźrftiges Haus in Bad Kreuznach bis 150.000,--â&#x201A;Ź.

Frank Schoierer Immobilienmakler Dßrerstr. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 - 210 760 44

Chemiker mit 2 Kindern sucht Einfamilienhaus bis 400.000,--â&#x201A;Ź in Bad Kreuznach und nähere Umgebung.

Wir freuen uns auf Sie! 0671-840 850 www.stein-immo.de

Ă&#x201E;lteres Ehepaar sucht Eigentumswohnung, 2-3 ZKBB, Parterre oder mit Aufzug in Bad Kreuznach

Seit Ăźber 25 Jahren Kompetenz rund um die Immobilie

Immobilien Christiane Klutz, Salinenstr. 13, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-9200852, E-Mail: cklutz@hotmail.de


30 Kreuznacher Rundschau

Kleinanzeigen

Ausgehtipps

Stellenmarkt Lehrer/in

Guter Wein & Gutes Essen

Für Integrationskurse gesucht. ABC e.V., Frau Aynur Topal, Gymnasialstraße 2 (5 Min. vom Bahnhof), 55543 Bad Kreuznach

kreuznach@abc-mainz.de Tel.: 01522-8615164

Straußwirtschaften & Gutsausschänke

Bad Kreuznach-

Bad Münster am Stein- Ebernburg

Neueröffnung am 9.5. Vatertag „Weingarten Pfingstwiese“ Pfingstwiese 11 Tel: 0151-21333137

Gemütl. Sommergarten, zum monatl. Treff unter alten Platanen. Gepfl. Weine und Biere, bodenständige Küche, leckere Kuchen. 9. -12. Mai Fr./Sa. ab 15 Uhr Sonn/Feiertag ab 11 Uhr www.weingarten-pfingstwiese.de

Gutsausschank Eva-Maria Gattung im Weingut Hans Joachim Gattung Franz-von-Sickingen Str. 16/ Ecke Burgstraße Tel. 06708 - 2223

Am Muttertag den 12.5. ab 17.00 Uhr geöffnet. Schlemmertoast (Spargeltoast mit Rührei & Käse überbacken). Dieses Wochenende: Schnitzel Holzfäller Art (mit Dörrfleisch, Zwiebeln & Spiegelei) Idyllischer und wetterunabhängiger Innenhof. Auf Ihren Besuch freut sich das gesamte Winzerhofteam. Öffnungszeiten: Von Do. bis einschließlich Di. und Feiertags ab 17.00 Uhr geöffnet.

Bad KreuznachBosenheim

Weingut Wilhelm Euler Rheinhessenblick 77 Tel. 0671 - 612 91

An Christi Himmelfahrt: Eingelegte Heringe. Fr.-So. & Feiertags ab 17.00 Uhr Samstags Spießbraten Wechselnde Gerichte

Bad Münster am Stein- Ebernburg

Straußwirtschaft „Jungs Weingarten“ im Weingut Jung Burgstraße 15 Am Treppenaufgang zur Burg Bad Münster am Stein- Ebernburg Tel.: 06708-660440 www.strausswirtschaft-jung.de

Mo. bis. Fr. & Feiertags ab 17.00Uhr geöffnet Ruhige, naturnahe, überdachte und beheizbare Sonnenterasse unter der Ebernburg/kinderfreundlich. Gemütliche Weinprobierstube Di. hausgemachter Spießbraten vom Holzgrill, Reservierung erbeten Parkplätze vorhanden

Lenka´s Weinstube Gewerbestr. 4 Tel. 06701 - 2058 70

Öffnungszeiten: Fr. & Sa. ab 18.00 Uhr. So. 12.00- 14.30 Uhr und ab 18.00 Uhr. Vatertag: Mittags & Abends geöffnet mit Rumpsteak. Zum Muttertag ein Muttertagsmenü. Bei schönem Wetter ist unsere Terrasse geöffnet. Deutsch-Böhmische-Küche

PfaffenSchwabenheim

Straußwirtschaft Weingut Merz Kreuznacher Weg 1 Tel. 0671-43377 Gästezimmer-Weingarten www.weingut-merz.de

Christi Himmelfahrt ab 16.00 Uhr geöffnet. Auf Ihren Besuch freuen wir uns. Samstags ab 18.00 Uhr Sonn- und Feiertags ab 16.00 Uhr

WaldalgesheimGenheim

Straußwirtschaft Walter Eckes Naheweinstraße 26 Tel. 0 67 24 - 95 977

Fr. & Sa. ab 17.00 Uhr geöffnet. So. & Feiertags ab 16.00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Frühstücksbuffet am 09.05. ab 9.30 Uhr Muttertagsbuffet am 12.5. ab 11.30 Uhr Reservierung erbeten.

Wöllstein

Alte Ölmühle Tel. 06703 - 15 51

Vatertag ab 12.00 Uhr geöffnet mit Musik (Big Jim ) Eintritt frei Muttertag ab 12.00 Uhr geöffnet mit Musik ( Luigi Botta) Eintritt frei an diesem Tag Spargelgerichte

Roxheim

Ihr neuer Job ist frei! 12 Kommissionierer (m/w) für einen langfristigen Einsatz mit Option zur Übernahme gesucht. Wenn Sie Lagererfahrung, idealerweise mit „pic-by-voice“, haben und bereit sind in Früh-/Spätschicht zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei geeigneter Bewerberanzahl besteht die Möglichkeit eines Fahrdienstes von/bis Bad Kreuznach. Randstad 55444 Waldlaubersheim, Große Heide 15 Dorothee Effelsberg, Telefon 06707-666 53 00 www.randstad.de

Wir suchen zum 15.05.2013 Für unser Schwimmbad Restaurant

Zeitarbeit

Professional Services

Personalvermittlung

HR Lösungen

Inhouse Services

Eine Mitarbeiterin

Wir suchen zum 01.09.2013 für Weinsheim/Nahe eine

Bewerbungen bitte an: Herrn Benz Ebernburger Hof Triftstr. 1 55583 Bad Münster-Ebernburg 06708/62950 oder info@ebernburgerhof.de

(An-/Verkauf von Ersatzteilen – Shop-Verwaltung)

für den Kiosk auf 450.- € Basis

Umzüge Saalwächter

Wir suchen Fahrer! Klasse 2 (CE) und Klasse 3 (C1E) mit Fahrerkarte (Festeinstellung möglich) sowie

Umzugshelfer

auf 400 € Basis

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

Chiffre? So antworten Sie auf eine Chiffre-Anzeige! Per Post: Schreiben Sie Ihren Antwortbrief, stecken Sie ihn in einen Umschlag und schreiben Sie nicht nur die Adresse des Verlages, sondern auch die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag. Der Brief wird dann von uns nicht geöffnet, sondern direkt weitergeleitet. Per Mail Hängen Sie Ihren Antwortbrief als Datei an Ihre Email an. Schicken Sie sie an folgende Adresse m.schankin@ kreuznacher-rundschau.de und geben Sie als Betreff die Chiffre-Nummer an.

itglied im

Sie M Werden

s- und t f a h c s Freund verein Förder ienwörth e.V. St. Mar

9. Mai 2013 - KW 19

Allrounderin

Sie bringen mit: • Kaufmännische Ausbildung • Internet-/SmartphoneKenntnisse • Unabhängigkeit von den Schulferien • Gepflegtes Erscheinungsbild Wir bieten an: • interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten • eine Intensive Einarbeitung • flexible Zeiteinteilung Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lichtbild mit den üblichen Unterlagen an S&J Stapler und Hubtechnik · Bereich Ersatzteile Schloßstr.11 · 55596 Schlossböckelheim

Kraftfahrer Kl. CE ab sofort (Festanstellung) gesucht Getränkebranche geregelte Arbeitszeit Bewerbung bitte nach tel. Anmeldung bei

Grumbach & Sohn,

Bad Kreuznach

Getränkefachgroßhandel Tel. 0671/61019

Gastronomiebetrieb in Bad Kreuznach sucht: - Erfahrene, weibliche, deutschsprachige Servicekräfte - Küchenhilfen ab sofort in Teil- oder Vollzeit. Bewerbungen an den Verlag unter CHRIFFRE: 131 / 19 / 13 W

Zusteller gesucht Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Urlaubsvertretungen für:

- Volxheim - Rüdesheim Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0


9. Mai 2013 - KW 19

Kleinanzeigen

Schnäppchen Kaufangebote Wegen Umzug zu verkaufen: Landhausstil-Kßche, cremefarben m. dkl.-braun e r U m r a n d u n g , K e r amikspßle Villeroy & Boch, Cerankochfeld Twist Pad (Dreh), Geschirrspßler (AEG), Herd oben (AEG), Kßhlschrank (AEG), Apothekerschrank, 2 Hängeschränke, 3 Jahre alt, Preis VHB Tel.: 0174-7509823

Sonstiges Wer hilft mir gelegentlich bei Garten- u. kleineren Reparaturarbeiten gegen Bezahlung in Volxheim? Tel.: 0176-32096752 Private Hundebetreuung, wo Hunde sich wie zu Hause fĂźhlen! Liebevolle, qualifizierte u. individuelle Betreuung, Familienanschluss, keine Zwingerhaltung, gr. GrundstĂźck m. viel Auslauf, auch groĂ&#x;e Hunde willkommen Tel.: 06721-32762

¡ Nah-, Fern-, Auslandsumzßge ¡ Lagerung ¡ fachgerechte MÜbelmontage ¡ verbindliche Festpreise

Bad Kreuznach 25 57 8

Einzelnachhilfe zu Hause Ć&#x2039;ĆľÄ&#x201A;ĹŻĹ?ÄŽÇ&#x152;Ĺ?Ä&#x17E;Ć&#x152;Ć&#x161;Ä&#x17E;EÄ&#x201A;Ä?Ĺ&#x161;Ĺ&#x161;Ĺ?ůĨÄ&#x17E;ĹŻÄ&#x17E;Ĺ&#x161;Ć&#x152;Ä&#x17E;Ć&#x152; ĨƺĆ&#x152;Ä&#x201A;ĹŻĹŻÄ&#x17E;&Ä&#x2021;Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;Ć&#x152;ƾŜÄ&#x161;Ä&#x201A;ĹŻĹŻÄ&#x17E;<ĹŻÄ&#x201A;Ć?Ć?Ä&#x17E;Ĺś

S INFR ATEST

Gesamtnote GUT (1,8)

06731-494946 0671 / 48 33 688 www.abacus-nachhilfe.de

Modernisierungsdarlehen bis zu 50.000 â&#x201A;Ź einfach und schnell ohne Grundbucheintrag Informationen unter (0671-92086288 mail: badkreuznach@bankshop.info

Zahle 120 Euro fßr jedes Soldaten/Offiziers Fotoalbum und Ansichtskartenalbum von 1870-1945. Gerne kaufe ich auch ganze Militärnachlässe & Sammlungen.

Suche Arbeit (kurzfristig):

Fahrausbildung in den Sommerferien 5.7. - 26.7. noch 2 Plätze frei 26.7. - 16.8. noch 3 Plätze frei

Schnell anmelden und Platz sichern ! FrauenFerienFahrschule.de Tel.: 0671 / 89 664 89

Schubert...

Bankshop - Finanzierungen

( 06708-6410430 Maler-/Tapezierarbeiten aller Art AuĂ&#x;enfassadenanstriche Verputzarbeiten Holzanstriche Carport und Zäune streichen EntrĂźmpelungsarbeiten aller Art

( 0671-20310693

Kontakte 65J. Heidi.......Wer die EINSAMKEIT kennt, wird mich gut verstehen. FĂźr diesen Weg brauchte es etwas Mut â&#x20AC;&#x201C; fĂźr Ihren Anruf auch, aber danach sind wir nicht länger alleine! Bin warmherzig., sehe gut aus u. habe e.sonnige Seele. Ich bin unabh., fahre gerne Auto u. freue mich auf unser Treffen. Anruf Ăź.PV â&#x20AC;&#x17E;Das Kennenlerntelefonâ&#x20AC;&#x153; 06107-9896850

!

lle Wir fßr alle Fä

Ihr Partner fĂźr alle Gartenarbeiten 4Mit uns geht alles leichter! 4fĂźr privat und gewerblich 4Gartenarbeit und Pflegeservice 4Hausmeisterservice aller Art

( 0176-77093959

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie MĂźnzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Antik An- u. Verkauf D. Rothenbach www.die-alte-villa.de Tel: 0671-67775 Mobil: 0178-6350262

Tier der Woche

- Anzeige -

Das Tierheim sucht fĂźr vier Gruppen von Nagetieren neue Zuhause. Wir haben zur Zeit vier Degus, vier Farbmäuse, und 2 Mal zwei WĂźstenrennmäuse, die alle bei uns abgegeben wurden und nun sach-kundige neue Besitzer suchen. Es handelt sich immer um gleichgeschlechtliche Gruppen, Nachwuchs ist also nicht zu erwarten. Zum Teil werden die Tiere inkl. ihrer Voliere vermittelt. Diese Tiere sind nur sehr eingeschränkt fĂźr Kinder geeignet, es sind vielmehr Beobachtungstiere die gerne mit ihren Artgenossen leben. AuĂ&#x;erdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf BauernhĂśfen.

31

Immobilien

Umzßge Saalwächter

TN

Kreuznacher Rundschau

SERVICE

Sofort Bargeld !

KFZ Pfandleihhaus â&#x20AC;˘ 100% Diskretion â&#x20AC;˘ ohne BonitätsprĂźfung â&#x20AC;˘ 1% Zinsen (pro Monat) â&#x20AC;˘ kurze Laufzeit Georg Reinhardt Planiger Str. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 ¡ Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

Angebote

Gesuche

SchĂśne 100 m²-Wohnung, EG, in DĂśrrebach zu vermieten: 3 ZKB, Terrasse, Stellplatz, 460 â&#x201A;Ź + NK + KT Tel.: 06724-95770

Suche Bungalow o. EFH zwischen Langenlonsheim u. RĂźdesheim, gut erhalten, ruhige Lage, zu kaufen Tel.: 0151-24 20 69 67

Bad Kreuznach: 3 Zi.-Whg. direkt vom Vermieter zu vermieten. 108 m², neu renoviert, 1.OG, 2 Balkone, sep. Gäste-WC, Tageslichtbad, Parkett, KĂźche, Speisekammer, Kellerraum, warm 835 â&#x201A;Ź Tel.: 0170-2067963 Ti e f g a r a g e n s t e l l p l a t z B a d K r e u z n a c h , D Ăź r e rstraĂ&#x;e 26, ab sofort frei Tel.: 06758-224 Bad Kreuznach, Kolberger Str., schĂśn geschnittene Whg., 3 ZKB, Gäste-WC, Loggia, in gepflegtem Mehrfamilienhaus, ab sofort zu vermieten. KM 550 â&#x201A;Ź + NK + 2 MM Kaution, Garage mĂśglich Tel.: 0176-76977659 Hochstätten/Pfalz: schĂśne 4 ZKB, Balkon, Garten, 110 m², ab sofort zu vermieten, 450 â&#x201A;Ź + NK + KT Tel.: 06362-3786 DĂśrrebach: 100 m²-Wohnung zu vermieten; 3 ZKB, Abstellkammer, PKW-Stellplatz, 2. OG, 375 â&#x201A;Ź + NK + KT Tel.: 06724-95770 Stellplatz fĂźr Wohnwagen, Wohnmobile, Boot oder Anhänger gesucht? Jetzt mieten in Langenlonsheim, mit einfacher Zufahrt in gĂźnstiger Lage! Beliebige Mietdauer ab 1 Monat wählbar Tel.: 06704-2509

Bankshop - Immobilien Kauf & Verkauf GrundstĂźcke und Immobilien Info unter mail: badkreuznach@bankshop.info

( 0671-92086288

KREUZNACHER RUNDSCHAU FĂ&#x153;R SIE Anzeigen: ( 0671 - 796076-0 info@kreuznacher-rundschau.de

Immobilien Jens Strack

Ihr Verkaufsspezialist fßr Häuser, Wohnungen und renovierungsbedßrftige Objekte aller Art. Fßr Verkäufer absolut KOSTENFREI!!!

06724-7090052

0171-3312670

www.cAsa4people.de

Geerbt, Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ich berate Sie gerne!!! KOSTENFREI!!

Halle, Werkstatt, Lager ab 1.10.2013 in SchloĂ&#x;bĂśckelheim zu vermieten, ca. 450 qm, Hallen sind teilbar, KM 700,- â&#x201A;Ź, Tel: 06758-808901 oder 0160 â&#x20AC;&#x201C; 975 696 37

Sie Siewollen wollen verkaufen? verkaufen? Sie wollen vermieten? Wir machen das fßr Sie! Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz & Erfahrungen seit 1992! Fßr den Verkäufer kostenlos! ( (0 67 21) 15 57 00

Guldental, saniertes 3-Parteienhaus mit Geschäftsräumen im EG, hoher Mietertrag, 179.000,- â&#x201A;Ź Staudernheim, kleines Natursteinhaus, 3 ZKB, ca. 600 m² Areal, Scheune, 55.000,- â&#x201A;Ź Garten, sofort frei Bad Kreuznach, älteres 1 FH mit ca. 1000 m² Areal in gesuchter Lage, ca. 140 m² Wfl., Garage, Garten 230.000,- â&#x201A;Ź Selbstständiger sucht Haus mit Scheune Ăźber

MĂźller-IMMobIlIen ( 0 61 31-69 02 82

Bad Kreuznach

Carl-Schurz-StraĂ&#x;e 6 â&#x20AC;&#x17E;Wohnen im GrĂźnenâ&#x20AC;&#x153; Helle attraktive 5 Zi.-Whg., 116 m² Wfl., 2. OG, 2 Bäder, 2 Balkone, Kellerraum, gr. Hobbyraum 30 m² im DG, top modernisiert, ab 01.05.2013, Miete 552 â&#x201A;Ź zzgl. Carport, NK, KT u. Prov., WBS erforderlich Tiedemann Immobilien Tel.: 0176-22662551

.KXUO 8+,? =OS^  4KR\OX PĂ&#x17E;\

7OX]MR _XN 8K^_\

7KMROX =SO WS^

TIERHEIM BAD KREUZNACH RHEINGRAFENSTRASSE 120 â&#x20AC;&#x201C; KUHBERG Tel: (0671) 8960296 Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe

www.tierheim-bad-kreuznach.de

aaa8+,?NO


Wir sind gerne fĂźr Sie da! JĂśrg MĂźller Verkaufsberater

Julia Halsinger Kundenberaterin

GĂźnter Schimmel Serviceberater

Ihr Team vom Autohaus Grohs

Platz da! Derauf neue Dacia Dokker - Deutschlands gĂźnstigster Hochdachkombi. Das Recht Werterhalt. Schon

ab

750 

1

9.

Der Dacia Logan MCV Der neue Dacia Sandero schon ab schon ab 7.750 1 8.750 1

Der Dacia Duster schon ab 11.250 1

Der neue Dacia Sandero Stepway Der Dacia Lodgy schon ab schon ab 10.750 1 10.750 1

Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,5 - 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 175 - 124 g/km (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-StraĂ&#x;e 5 1.

www.dacia.de

55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

Alle Preise sind Barpreise inkl. Ă&#x153;berfĂźhrung: Dacia Logan MCV Logan 1,6 MPI, Dacia Sandero Essentiel 1,2 16V 75, Dacia Duster Duster 1,6 16V 4x2, Sandero Stepway Ambiance TCe 90 eco², Dacia Lodgy Lodgy 1,6 MPI und Dacia Dokker Dokker 1,6 MPI. Abblidungen zeigen Dacia Logan MCV forever, Dacia Sandero Laureate, Dacia Duster Prestige, Dacia Lodgy Prestige und Dacia Dokker Prestige, jeweils mit Sonderausstattungen.

Viele Gebrauchtwagen mit bis zu

5 Garantie Jahre *

* gemäĂ&#x; Bedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG.

Angebote, die mAn nicht Ablehnen kAnn: die PAris-sondermodelle Premiere Am 13. und 14. APril die PAris-sondermodelle

RENAULT SCĂ&#x2C6;NIC PARIS Fahrzeugpreis 20.420.- â&#x201A;Ź Bei Finanzierung: Anzahlung 1.990.- â&#x201A;Ź Nettodarlehensbetrag 18.430.- â&#x201A;Ź 48 Monate Laufzeit (47 Raten Ă 199.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate von 10.184.- â&#x201A;Ź) Gesamtlaufleistung 40.000 km eff. Jahreszins 1,99 % Sollzinssatz (gebunden) 1,972 % Gesamtbetrag 19.561,82 â&#x201A;Ź

1

Z. B. RENAULT SCĂ&#x2030;NIC PARIS 1.6 16V 110 MIT DELUXE-PAKET

169.- â&#x201A;Ź

2

monatlich ab

Z. B. RENAULT MĂ&#x2030;GANE GRANDTOUR PARIS 1.6 16V 110 MIT DELUXE-PAKET

Z. B. RENAULT TWINGO PARIS 1.2 LEV 16V 75 ECO² MIT DELUXE-PAKET

99.- â&#x201A;Ź

2

monatlich ab

149.- â&#x201A;Ź

2

monatlich ab

Alle serienmäĂ&#x;ig mit: â&#x20AC;˘ ESP â&#x20AC;˘ Klimaanlage â&#x20AC;˘ Radio â&#x20AC;˘ Lederlenkrad â&#x20AC;˘ Nebelscheinwerfern â&#x20AC;˘ Leichtmetallrädern u. v. m.

Ein Finanzierungsangebot fĂźr Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, JagenbergstraĂ&#x;e 1, 41468 Neuss.

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie!

RENAULT TWINGO PARIS Fahrzeugpreis 11.880.- â&#x201A;Ź Bei Finanzierung: Anzahlung 2.550.- â&#x201A;Ź Nettodarlehensbetrag 9.330.- â&#x201A;Ź 48 Monate Laufzeit (47 Raten Ă 99.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate von 5.254.- â&#x201A;Ź) Gesamtlaufleistung 40.000 km eff. Jahreszins 1,99 % Sollzinssatz (gebunden) 1,972 % Gesamtbetrag 9.906,88 â&#x201A;Ź RENAULT MĂ&#x2C6;GANE GRANDTOUR PARIS Fahrzeugpreis 17.430.- â&#x201A;Ź Bei Finanzierung: Anzahlung 2.990.- â&#x201A;Ź Nettodarlehensbetrag 14.440.- â&#x201A;Ź 48 Monate Laufzeit (47 Raten Ă  147.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate von 8.331.- â&#x201A;Ź) Gesamtlaufleistung 40.000 km eff. Jahreszins 1,99 % Sollzinssatz (gebunden) 1,972 % Gesamtbetrag 15.340,54 â&#x201A;Ź

Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,7-5,1;CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 178-119 (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

#"%,3&6;/"$)

3VEPMG%JFTFM4USBÂşFq5FMFGPO XXXSFOBVMUHSPITEF

#"%,3&6;/"$)

šPaketinhalt des Deluxe-Pakets modellabhängig. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. GĂźltig bis 31.05.2013. Ein Angebot fĂźr Privatkunden, inklusive Ă&#x153;berfĂźhrungskosten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Ausgabe KW 19 2013  

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you