Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

14. Jahrgang · KW 18

Donnerstag, 2. Mai 2019

DESIGNERMODE NEU: Outlet

OUTLET

ab sofort in Kreuzstraße 44 DESIGNERMODE

70%

bis

reduziert

STARK IM SERVICE! WIR VERWALTEN IHRE IMMOBILIEN

Römerstraße 2 I 55543 Bad Kreuznach 55543 Bad Kreuznach

T: 0671 83 86 00 00 www.sutter-immobilien.de

Geöffnet: Mo-Fr 10-16 I Sa10 10-14 Öffnungszeiten: Mo.Uhr – Fr. – 18Uhr Uhr Sa. 10 – 14 Uhr

Erneuerbare

Energien Kostenloses Angebot anfordern!

Das Kurensemble mit Kapellmeister Dinko Ivanov und Evgeni Dimitrov startet in die Saison.  Foto: Kultur und Tourismus Rheingrafenstein gGmbH Schöner Bungalow mit Fußbodenheizung und Garage! Daxweiler: 112 m² Wohnfläche, 929 m² Grundstück, toller Ausblick und voll unterkellert! Energieausweis in Vorbereitung.

€ 276.000,– Keine zusätzliche Provision!

Das perfekte 2 – Generationen – Haus mit wegweisender Technik! Traisen: Neuwertiges, energieeffizientes Gebäude mit 2 hochwertigen Wohnungen à 3 ZKB, GWC, Balkon, insgesamt 176 m² Wfl. und Infrarotheizung. Topp! Energieausweis in Vorbereitung.

Saisonbeginn der Kurmusik

ENERGIE- & HAUSTECHNIK Idar-Oberstein  (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Kapellmeister Dinko Ivanov feiert 30-jähriges Jubiläum Bad Kreuznach/BME (red). In den Kurparks Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Kreuznach erklingt von Mai bis September wieder beschwingte Kurmusik. Als Kurensemble werden Kapellmeister Dinko Ivanov (Violine, Gesang) und Evgeni Dimitrov (Klavier, Keyboard) regelmäßig auf der Bühne stehen. Die in Bulgarien ausgebildeten Musiker beherrschen ein breites Repertoire von der Wiener Klassik

bis zur populären Tanzmusik und verstehen es vorzüglich, sich auf Situationen und Publikum einzustellen. Es gilt folgender Spielplan für Bad Münster am Stein: • mittwochs um 10.30 Uhr wird das Kurensemble zur Morgenmusik in der Brunnenhalle aufspielen, • sonntags gibt es ebenfalls ab 10.30 Uhr die Morgenmusik in

der Konzertmuschel (bei schlechtem Wetter im Kurpavillon), • am Samstagabend spielt das Kurensemble seine Abendmusik von 19.30 bis 21 Uhr im Kurpavillon. Ein besonderes Jubiläum steht zum Ende der Kurmusiksaison an: Seit 4. Oktober 1989 musiziert der jetzige Kapellmeister Dinko Ivanov bereits als Kurmusiker in Bad Münster am Stein-Ebernburg, sodass er dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert.

Gebrauchtwagen Smart fortwo Coupe Edition

• EZ: 12/14 • nur 25.000 km • Navi • Klimaautomatik • Licht- und Regensensor

nur 9.250,- $

€ 399.800,– Keine zusätzliche Provision!

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

Am Hintzenböhl 48 55545 Bad Kreuznach-Planig

0671/840-850 www.stein-immo.de

www.autohaus-grohs.de

Wandern – Erleben – Genießen! Wandertag der Verbandsgemeinde am Sonntag, 5. Mai

Modelle 2019 Hier probefahren! OK move Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Str. 12 55545 Bad Kreuznach +49 671 4833879-0 www.ok-move.de

VG Bad Kreuznach (red). Duftende Tannenwälder, weinbaugeprägte Landschaften, malerische Bachläufe, zahlreiche Weitblicke. Dies alles verspricht der Wandertag der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach auf einer Erweiterung des Themenwanderweges Hochstätten am Sonntag, 5. Mai. Start/ Ziel: Dorfplatz in Hochstätten. Eröffnung: 9.30 Uhr, Start: 10 Uhr. Geführte Wanderung: 10.30 Uhr. Streckenlänge: 10 km. Alternative Kurzstrecke: 4 km. Direkt am Startpunkt erhalten die ersten 300 Wanderer ein Willkommensgeschenk. An der 1. Stempelstation des FV Hochstät-

ten „Am Glickerberg“ können Sie zwischen Weinbergen und Wäldern eine kleine Auszeit nehmen und bei Heiß- und Kaltgetränken und einem kleinen Snack die Natur in vollen Zügen genießen. Weinliebhaber bekommen an der 2. Stempelstation „Am Sportplatz Feilbingert“ die Gelegenheit, am Stand des Weingutes Baltz aus Hochstätten ein edles Tröpfchen zu genießen. Auch für den Hunger zwischendurch ist gesorgt. Wie der Name schon verrät, können Sie „Am Burgblick Altenbamberg“ nicht nur bei den Hochstätter Komödchen rasten, sondern auch bei „Weck, Worscht un Woi“

den herrlichen Blick zur Altenbaumburg bewundern. Am Ziel auf dem Dorfplatz angekommen erwartet die Wanderer und Gäste Schwenkbraten und Pommes, verschiedene Salate, Kaffee, Kuchen und Getränke. Für Stimmung und musikalische Unterhaltung sorgen ab 14 Uhr die Nordpfalzmusikanten. Bei buntem Kinderprogramm des anliegenden Spielplatzes sowie einer Hüpfburg können die kleinen Gäste sich austoben und sich im „Bastelzelt“ kreativ betätigen. Weitere Infos unter www.vg-badkreuznach.de.  Foto: Veranstalter

GOLD ANKAUF

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

Goldschmiede · Edelsteine Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net




2 | Kreuznacher Rundschau

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Anzeigen: Tel. 0671 - 796076-0 www.kreuznacher-rundschau.de

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport

Tel. 112

Frauenhaus Tel. 0671-44877

KW 18 | 2. Mai 2019

Pr os pe kte in der Rund schau Sprechen Sie uns an! Wir verteilen punktgenau und zuverlässig über unsere eigenen Zeitungszusteller im RheinNahe-Verbund. Bad Kreuznach und Bingen

Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge

Tel. 0800-1110111

oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste

Tel. 0671-79607613 Joachim Kübler

Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage-Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale

Tel. 0180-50 40 308

Kinderärzte Notdienst

Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag, 2. Mai: Ring-Apotheke, Ringstraße 64a, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69968 Donnerstag, 2. Mai: Rosen-Apotheke, Marktplatz 1, 55576 Sprendlingen, Tel. 06701-491 Freitag, 3. Mai: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879 Samstag, 4. Mai: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Sonntag, 5. Mai: Nahetal-Apotheke OHG, Ludwig-Kientzler-Straße 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0800-6388000 Montag, 6. Mai: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418 o.365558 Dienstag, 7. Mai: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402 Dienstag, 7. Mai: Herz-Apotheke, Alzeyer Str. 23, 55457 Gensingen, Tel. 06727-894581 Mittwoch, 8. Mai: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69733 Mittwoch, 8. Mai: Laurentius-Apotheke, Allee 1, 55595 Wallhausen, Tel. 06706-8730 Donnerstag, 9. Mai: Apotheke am Mönchberg Winzenheim, Breiter Weg 2, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-2361

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Wöllsteiner Str. 1-3 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 info@kreuznacherrundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier Wöllsteiner Str. 1-3, 55543 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind • (mm) Michaela Mc Clain Layout: Maria Wilhelm und Florian Focht Verteilte Auflage: 48.235

„live“

VRM Druck GmbH & Co. KG

Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach


Stadt Bad Kreuznach

2. Mai 2019 | KW 18

Ein Platz für alle

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Kein Einwegplastikbesteck und Regeln für Nutzung beim Kornmarkt 

Vergangene Woche hatte ich Urlaub, Urlaub daheim. Ich habe einige Tage für den Frühjahrsputz genutzt und da die Hausarbeit für mich eine weniger häufige Tätigkeit ist, habe ich das Schränkeauswaschen, den Kleidertausch

von Winter zu Sommer und das frische Dekorieren in vollen Zügen genießen können. Ich konnte einfach die Gedanken schweifen lassen. Ich habe an Schönes gedacht und wurde mir seit langer Zeit mal wieder bewusst, an was ich überhaupt denke, wenn ich an etwas Schönes denke. Ich konnte an Menschen denken, die mir besonders imponieren oder imponiert haben. Und an seltsame Eigenarten, die ich habe. Es sind natürlich nur ganz wenige (haha). Ja, Urlaub ist eine wertvolle Zeit und ich hoffe, dass auch Sie immer Zeit finden, um sich solche Fragen stellen zu können. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Der neu gestaltete Kornmarkt – die Skulpturen der Kreuznacher werden noch in dieser Woche wieder auf dem Brunnen installiert – kommt sehr gut an. Das Miteinander der Nutzer wurde nun in einer Gestaltungssatzung festgelegt. Diese gilt für den Kornmarkt im Bereich der Fußgngerzone und der Nahebrücke.  Foto: B. Schier Bad Kreuznach (bs). Der neu gestaltete und ebenso belebte wie beliebte Platz im Herzen der Innenstadt soll ein Platz für alle sein. Er soll einladend und sauber bleiben. Wie man das regeln kann, darüber hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung entschieden und einstimmig einer Gestaltungsrichtlinie der Verwaltung zugestimmt. Sie regelt, welcher Gastwirt seine Stühle und Tische wohin stellen darf, wie mit den Möbeln umzugehen ist, wenn geschlossen ist, und wie ein gutes Miteinander von Kormarktgastronomie mit Außenbereich und dem populären Wochenmarkt möglich wird.

„Diese Gestaltungssatzung ist ein Aufschlag“, stellte Ordnungsdezernent Markus Schlosser in der Ratssitzung klar. „Wir werden seitens der Verwaltung in der Kommunikation bleiben und gegebenenfalls das Konzept optimieren.“ Für die Nutzung der meisten Flächen auf dem Kornmarkt gibt es bereits Anträge der Gastronomen vor Ort. Am 30. April (nach Redaktionsschluss) hat eine weitere Besprechung mit Marktleuten und Gastronomen stattgefunden. Dass der Kornmarkt sehr gut gelungen ist, darin waren sich alle Stadtratsmitglieder einig. Auch darin, dass es klare Ansagen und

Absprachen geben muss, was wo auf dem Kornmarkt aufgestellt werden darf. Und so waren sich die Stadträte auch einig darin, dass man den schönen Platz vor Müll bewahren will. „Was da bei dem einen Eissalon an Müll anfällt, ist schon erstaunlich“, meinte eine Stadträtin. Deshalb sieht die neue Gestaltungssatzung auch vor, dass auf dem Kornmarkt kein Einwegplastikgeschirr ausgegeben werden darf. Außerdem soll es in der benachbarten Rossstraße demnächst einen Fahrradabstellplatz geben, damit Radfahrer eine gute Parkmöglichkeit haben.

Nachrichten der Polizei Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt Bad Kreuznach (ots). Am Montag, 29. April, 17 Uhr, wurde ein Jugendlicher bei einem Verkehrsunfall in der Gensinger Straße schwer verletzt. Der 17-jährige lief zunächst auf dem Gehweg der Gensinger Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Abzweigung zur Planiger Straße trat der Schüler ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn, um die Straße zu überqueren. Eine 30-jährige Autofahrerin, die ebenfalls Richtung Innenstadt fuhr, konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern und erfasste den jungen Mann. Der Fußgänger wurde mit Verdacht auf mehrere Frakturen in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht.

Kein Kindersitz, kein Führerschein... Bad Kreuznach, Salinental (ots). Vergangene Woche führten Beamte der Polizei Bad Kreuznach und der Bereitschaftspolizei Mainz von 11 bis 14.30 Uhr eine gemeinsame Verkehrskontrolle im Salinental (Saline Theodorshalle) durch. Im Verlauf der Kontrolle wurde ein ganzes Sammelsurium an Verstößen festgestellt. So mussten zwei Pkw-Fahrern wegen einer aktuellen Drogenbeeinflussung Blutproben entnommen werden. Ein Pkw-Fahrer führte seinen Pkw trotz eines bestehenden Fahrverbots. Zwei Fahrer waren trotz ihres Wohnsitzes in der BRD mit ausländischen Fahrzeugen gefahren. Drei Fahrer waren nicht angeschallt und eine Fahrerin wurde angehalten, weil sie ihre beiden Kleinkinder ohne Kindersitze beförderte.

Polizei angerufen – festgenommen Bad Kreuznach (ots). Am 27. April meldete gegen 21.45 Uhr ein 46-jähriger Mann von einer Telefonzelle aus, dass er in der Baumgartenstraße in Bad Kreuznach Streitigkeiten mit einem anderen Mann habe. Er bat um das Erscheinen der Polizei. Es stellte sich heraus, dass gegen den Anrufer ein Haftbefehl vorlag. Der Anrufer konnte an der Telefonzelle angetroffen werden. Da er den geforderten Geldbetrag in Höhe von 523,50 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt verbracht. Dort muss er nun ersatzweise 30 Tage verbringen.

Ausstellung im PuK: PuppentheaterKultur weltweit – Kulturerbe der UNESCO.

Ausstellung „DeMensch“ im Stadtteilbüro Bad Kreuznach-Südwest, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6, Cartoon-Ausstellung bis Freitag, 31. Mai. Vereinbarung zu Besichtigungen unter Tel. 0671-20272204, 01755742075, oder montags und mittwochnachmittags zwischen 14 und 17 Uhr. Ausstellung „InScience“ – Fotoausstellung in der Stadtbibliothek bis Donnerstag, 23. Mai. Die Fotos von Carsten Costard sind in den Laboren und Werkstätten der Technischen Hochschule Bingen entstanden. Ausstellung Momentum im Marktkaffee am Kornmarkt mit Werken der Grafikerin und Fotografin Inge Miczka unter dem Motto „Momentum – emotionale Intensität“. Ausstellung Mona Pourebrahin, Malerei vom 2. bis 26. Mai. Öffnungszeiten jeweils Do. – So. 15 – 18 Uhr. Künstlerbahnhof Ebernburg, Berliner Straße 77. Vernissage am Donnerstag, 2. Mai um 19 Uhr. Immer dienstags und freitags | 7 bis 13 Uhr: Bad Kreuznacher Wochenmarkt auf dem Kornmarkt. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung mit dem Pfälzerwaldverein durch die „Wohlfühlregion Rheingrafenstein“. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark in Bad Münster am Stein. Fr. 3. Mai | 18.30 bis 20 Uhr: Weinprobe auf der Fähre im Huttental, Bad Münster am Stein-Ebernburg. 15 Euro pro Person, Anmeldung unter 0160-3572212. Sa. 4. Mai | 11 und 14 Uhr: Gehmeditation mit Atemübungen. Waldbaden mit allen Sinnen. Treffpunkt: Freizeitgelände auf dem Kuhberg. Anmeldung unter Tel. 06708-617415 oder 0171-4147754. Sa. 4. Mai | 17 Uhr: Vortrag Verschwundene Zeugen der Bad Kreuznacher Stadtgeschichte. Dr. Martin Senner referiert und zeigt reichlich Bildmaterial. Im Bildungszentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26. Eintritt frei. Sa. 4. Mai | 19 und 21.30 Uhr: Landesjugendorchester RheinlandPfalz trift auf Kraus Frink, Ev. Pauluskirche, Kurhausstraße 4. Karten bei der Tourist-Info, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-8360050. So. 5. Mai | 15 bis 17 Uhr: Weinfestival der Nahewein Rebellen, Kurhaus am Rheingrafenstein, Bad Münster am Stein-Ebernburg mit Live-Musik und DJ, Karten unter: www.naheweinrebellen.de. Mi. 8. Mai | 19 bis 21 Uhr: Bad Kreuznacher Gesundheitsforum: Biologische Krebsabwehr. Im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Referent ist Hans Peter Reinhardt, Eintritt 3,50 €, erm 3 €. Sa. 11. Mai | 19.30 Uhr: Die Rosenrevue – Große Benefizgala im Kurhaus. Creuznach Con Cuore e.V. präsentiert eine komödiantisch, musikalisch, tänzerisch glamouröse Show in zauberhaftem Rah-men. Die Einnahmen gehen zugunsten von Interplast, Dr. André Borsche. Ein Gläschen Rosenbowle ist im Preis inbegriffen. Karten: www.ticket-regional.de


Kultur

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Engel’sche Gedanken

Kantorin lädt zum Mitsingen ein

Ein Hoch auf Toleranz und Vielfalt

Cindy Rinck bereitet den Sonntag Kantate am 19. Mai vor Bad Kreuznach(red). Jedes Jahr wird der Sonntag Kantate in der Pauluskirche musikalisch gefeiert. Besonders das Singen bekommt viel Platz in diesem Gottesdienst. Dieses Jahr fällt der Sonntag Kantate auf den 19. Mai. Kantorin Cindy Rinck (Foto) lädt alle Singbegeisterten ein, für dieses musikalische Projekt mitzuproben. Es sind alle Chorsänger/-innen und Neusänger/-innen angesprochen. Auf dem Programm steht unter anderem eines der berühmtesten Werke der Chorliteratur: Jauchze dem Herrn alle Welt von Mendelssohn Bartholdy

Der Frühling, voll Unschuld, jedoch als Verführer betritt er die Erde und lockt sie hervor, die Knospen und Blüten, die Blätter und Triebe, alles, was da im Herbst scheinbar Leben verlor.

Im Gartengras wachsen von Löwen die Zähne, und Mäulchen – getrennt von den Zähnen – steh’n dicht, die Väter – genetisch – unterschiedliche Löwen, denn gleichen tun Zähne und Mäulchen sich nicht. Ganz gleich, wer da wem seine Gene vererbt hat, nur wichtig ist, dass das Charakterbild stimmt und keiner dem Andern – ob Zahn oder Mäulchen – das ureig‘ne Recht auf Entfaltung wegnimmt. Ein Hoch jedem Efeu, den Mäulchen, den Zähnen, ein Hoch auf den Frühling, der siegreich verführt, und auf Toleranz und die Vielfalt des Lebens, aufs Versteh’n und die Liebe, die Herzen berührt. ©Anna Marita Engel, Tel. 06706-90 25 60 annamaritaengel@gmail.com

Kreuznach Intro Eine Einführung für Gäste und Bürger*innen

Foto: Veranstalter

Zum Taglicht, zur Sonne will alles sich recken, der Efeu krallt tiefer sich am Mauerwerk fest, wird erst nur die Wand, dann das Haus lieb umarmen und als Eigentum ansehen – wenn man ihn lässt.

Probenangebot mit der Kantorei im Bonhoeffer-Haus: Do, 9. Mai , 19.30 – 20.30 Uhr Do, 16. Mai, 19.30 – 20.30 Uhr Sa, 18. Mai, 10.00 – 11.30 Uhr So, 19. Mai, 9.30 – 10.40 Uhr, 11 Uhr Gottesdienst Und/oder in befreundeten Chören: Mosaik, Singkreis, Chor der Matthäuskirchengemeinde. Eine Anmeldung bis spätestens 8. Mai wäre schön, damit genug Noten bereitliegen. Anmeldung und weitere Infos unter: cindy.rinck@ekir.de oder 017662944901 (aber lieber via Mail). Der Gottesdienst um 11 Uhr wird gehalten von Pfarrer Dr. Clausen.

Tanzen i n der Schul e “ “

TSC Crucenia richtet Bundeswettbewerb aus Bad Kreuznach. Dieses Jahr findet der Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“ in Bad Kreuznach statt, ausgerichtet vom Tanssportclub (TSC) Crucenia Bad Kreuznach. Am Samstag, 11. Mai, werden in der Röka- und Jakob-Kiefer-Halle etwa 600 Schülerinnen und Schüler erwartet; hinzu kommen um die 100 Lehrer. Geplant ist ein Tanz-Event, das von 11 bis zirka 18 Uhr durchgeführt wird. In verschiedenen Tanz-Kategorien treten die Schülerinnen und Schüler einzeln, als Paare oder in Gruppen gegeneinander an und dies in verschiedenen Tanzrichtungen: Modern Styles (z.B. Jazz und Modern Dance, Hip-Hop, Jumpstyle, Video-Clip Dancing, Cheerlea-

ding u.a), Standard-, Lateinamerikanische Tänze, Discofox, Salsa und Rock’n’Roll. Getanzt wird in 3 Altersklassen: Wettkampf I: Jahrgangsstufe 10 bis 13 und jünger, mindestens 5. Klasse; Wettkampf II/III: Jahrgangsstufe 8 und 9 und jünger, mindestens 5. Klasse; Wettkampf IV: Jahrgangsstufe 5 bis 7. Bundeswettbewerb „Tanzen in der Schule“ Das Grundkonzept des Bundeswettbewerbs „Tanzen in der Schule“ bildet einen abwechslungsreichen Rahmen und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern sowie betreuenden Lehrerinnen und Lehrern und Gästen, die bunte Vielfalt des Tanzsports hautnah zu

erleben. Der Motivationsfaktor ist für den tänzerischen Nachwuchs an der Basis somit sehr hoch, da viele Highlights von allen miterlebt und Anregungen für die eigene tänzerische Zukunft mit nach Hause genommen werden können. Alle Teilnehmer erhalten eine Gold-, Silber- und Bronze- oder Teilnehmermedaille. Insbesondere die Teilnehmermedaillen sind als pädagogisch sehr wertvoll anzusehen, da sie doch ein wenig über einen knapp verpassten Medaillenrang hinwegtrösten und für alle eine schöne Erinnerung darstellen. Zuschauer sind willkommen, es wird kein Eintritt verlangt.

Inspirationen und Impressionen Ausstellung mit Bildern von Dr. Andreas Merzdovnik

Bad Kreuznach. Am Freitag, 3. Mai, 16 Uhr, besteht wieder Gelegenheit, im Schnelldurchlauf die Besonderheiten und Angebote der Stadt Bad Kreuznach von Kultur über die Kur bis hin zu Freizeitangeboten kennenzulernen. Die GuT bietet wöchentlich im Haus des Gastes die Veranstaltung Kreuznach Intro an, die sich aus der alten Gästebegrüßung entwickelt hat, aber auch gerade bei Neubürger*innen Interesse findet. Gezeigt werden ein Infofilm, verkostet wird Nahewein und es gibt jede Menge unterhaltsame Informationen. Eine Besonderheit ist diesmal, dass nun auch wieder

der Radonstollen zum Abschluss der Infostunde besichtigt werden kann. Er ist seit über 100 Jahren eine in Deutschland einzigartige Therapieeinrichtung. Dort wird die Betreiberin, die AcuRadon, das Anwendungsgebiet, die Wirkung und die Durchführung der Therapie im Sanitätsrat Dr. JöckelStollen im Kauzenberg erläutern. Treffpunkt ist das Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung endet gegen 17.30 Uhr.   Foto: Dominik Ketz,  Gesundheit und Tourismus für  Bad Kreuznach GmbH

lerisch arbeitet, präsentieren einen Querschnitt seiner vielfältigen Werke. Zu sehen sind Landschaften, Stadtansichten und Kirchen. Besonders die Künstler des Impressionismus wie Monet, Renoir, van Gogh und Turner dienten dem gebürtigen Grazer häufig als Inspiration, er entwickelte daraus eine eigene Stilrichtung „impressionistischer Realismus“.

Bad Kreuznach. Der Freundschafts- und Förderverein St. Marienwörth lädt alle Interessierten sehr herzlich ein zur Vernissage am Montag, dem 6. Mai, um 19 Uhr ins Foyer des Krankenhauses St. Marienwörth. Die Ausstellung, die an diesem

Abend eröffnet wird, zeigt „Inspirationen und Impressionen“ von Andreas Marzdovnik. Die farbgewaltigen Ölbilder des hessischen Malers Dr. Andreas Merzdovnik, der vor allem im Stil des Realismus, Impressionismus und Expressionismus künst-

Ausstellungsort Krankenhaus St. Marienwörth Mühlenstraße 39, 55543 Bad Kreuznach Zeiten Die Ausstellung ist vom 6. Mai bis 15. Oktober zu den üblichen Besuchszeiten zu sehen. Foto: Veranstalter


2. Mai 2019 | KW 18

Voltaren Schmerzgel® forte 23,2 mg/g Gel***

Sie sparen

Wirkstoff: Diclofenac, Diethylaminsalz. Anw.-Ge..: zur lokalen, symptomat. Behandl. von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen o. Verstauchungen inf. e. stumpfen Traumas, z. B. Sport- und Unfallverletzungen. Bei Jugendl. ü. 14 J. ist das Arzneimittel zur Kurzzeit-Behandlug vorgesehen. Enth. Propylenglykol und Buthylhydoxytoluol. Bei Schmerzen oder Fieber iohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

35%

Kreuznacher Rundschau | 5

Thomapyrin® Classic Schmerztabletten***

Sie sparen

38%

Anw.-Geb.: Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen. Enthält Lactose. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der PaStatt 7,25* ckungsbeilage vorgegeben! 20 Stück

Nahetal-Forum

4,49

Mometason-ratiopharm® Heuschnupfenspray Suspension***

Statt 25,99*

16,99

150 g

Wirkstoff: Mometasonfuroat. Anw.-Geb.: Anwendung bei Erwachsenen zur symptomat. Behandlung einer saisonalen allergischen Rhinitis, sofernd die Erstdiagnose der saisonalen allergischen Rhinitis durch einen Arzt erfolgt ist. Enthält Benzalkoniumchlorid. 10 g

Sie sparen

45%

Statt 9,97*

5,49

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angebote gültig vom 01.05.-31.05.2019. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! Änderungen vorbehalten. ** = Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. *** = Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Ludwig-Kientzler Str. 5 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 89669320 · Fax. 0671 - 896693219 www.nahetal-apotheke.de · info@nahetal-apotheke.de

COUPON 20% Sie erhalten mit Vorlage des Rabatt- Gutscheins 20 % Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl. Gutscheine, andere Rabatte und Bonussysteme sind nicht miteinander kombinierbar. Ausgenommen sind verschreibungspflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren (außer Herstellungen, Behandlungen und Gutscheine). Dieser Gutschein ist für eine Person gültig vom 01.05.-31.05.2019

CELLULITE NEIN DANKE!

4 WOCHEN AKTIVPROGRAMM

Tel. 0671 48365500

EFFEKTIV GEGEN CELLULITE

JETZT

Über 80% aller Frauen leiden unter Cellulite am Oberschenkel und am Po.

Mit dem Airtrainer und den richtigen Ernährungstipps mildern Sie sichtlich unschöne „Orangenhaut“. Reduzieren Sie effektiv und gezielt Cellulite und straffen und glätten Sie Ihre Haut. Anregung des Fettstoffwechsels

Umfangverringerung

Sichtbare Verbesserung des Hautbilds

an Bauch, Beine & Po

ANRUFEN!

und sichern Sie sich einen von 30 Plätzen in unserem limitierten Aktivprogramm!

4 WOCHEN AKTIVPROGRAMM INKLUSIVE COACHING, ANALYSEN UND UNTERLAGEN Erleben Sie mit dem Airtrainer entspanntes gehen im sanften Unterdruck. Geeignet für jedes Alter! - Jetzt nur 129€ statt 229€ TIPP

Für fest entschlossene: 8 Wochen INTENSIVprogramm für nur 189€

WIR SUCHEN 30 FRAUEN – Plätze begrenzt! Jetzt mitmachen!

Wir beraten Sie gerne – Jetzt Probeanwendung vereinbaren! Besuche uns auch auf Facebook & Instagram! · www.mcladies.de · Riegelgrube 3a · 55543 Bad Kreuznach


Stadt Bad Kreuznach

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Bad Kreuznach

Einmündung aufwerten

Termine Bad Kreuznach

Zusatzkurs

FDP im Kreis regt Anfrage nach Finanzspritzen an

Katzenschutzverein

Fotografie

Frühlingsfest

Am Samstag, 4. Mai, 10 bis 18.30 Uhr, bietet die Volkshochschule (VHS) wegen großer Nachfrage einen Zusatzkurs Fotografie-Grundkurs mit Josephine Ziprian im Verwaltungsgebäude, VHS, 1. OG, Seminarraum 111, an. Kursgebühr: 61 €. Dieser Kurs ist für alle, die ihre digitale Spiegelreflexkamera besser kennenlernen möchten. Es wird theoretisch und praktisch gearbeitet – teilweise im Freien. Bitte mitbringen: Die eigene Kamera mit dem dazugehörigen Handbuch. Infos bei der VHS unter Tel. 0671800723 und 0671-800743.

Am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Mai, findet jeweils ab 12 Uhr das Frühlingsfest des Katzenschutzvereins Bad Kreuznach an der Schwimmbadbrücke mit großer Tombola statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

800 Jahre Stadtgeschichte

Führung

Fake Tattoo

Dudelsack „Fake Tattoo“ ist am Freitag, 3. Mai, 21 Uhr, zu Gast im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. Die Gruppe rund um die britische Frontfrau Naomi Veale wird an diesem Abend Rockklassiker quer durch die Geschichte der Musik zum besten geben. Unterstützt wird sie dabei von Andy Emmler und Ingo Haberkamp an den Gitarren, Bassist Peter Hahn und Schlagzeuger Hermann Kochendörfer. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht rum.

Dudelsack

Gringos

Bad Kreuznach (red). Die Einmündung des Ellerbachs in die Nahe aufwerten – das wünscht sich die FDP-Fraktion im Kreistag. Im Kreistag? Ja, denn der Ellerbach als so genanntes „Gewässer zweiter Ordnung“ fällt in das Aufgabengebiet des Landkreises. Die Anregung war allerdings vom Stadtverband der FDP mit der Renaturierung der Mündung des El-

lerbachs gekommen. Der Wunsch: Die „Betonrinne soll zur Blauen Lagune werden“. Eine Renaturierung diene nicht nur dem Hochwasserschutz, sondern werte diesen Bereich der Stadt auf. Die Finanzierung des Projekts sollte in Zusammenarbeit mit dem Land Rheinland-Pfalz geschehen. Hier sei beim Programm „Aktion Blau Plus“ eine Förderung von 90 %

Standard. Die restlichen 10 % Eigenanteil sollten sich Kreis und Stadt aufteilen. Der erste Schritt wäre, dass die Kreisverwaltung eine Machbarkeitsstudie bei der SGD Nord in Auftrag gibt. Diese ist für den Kreis kostenlos. Die FDP- Kreistagsfraktion wird den Kreistag in der Sitzung am 13. Mai um Unterstützung des Projektes bitten. Foto: B. Schier

Goldenbaum feierte 50sten Bekannter Kreuznacher Rollifahrer feiert mit Square Dance

Die „Downtown Gringos“ gastieren am Samstag, 4. Mai, 21 Uhr, mit Blues und Rock’n’Roll im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. Abendkasse: 10 €.

Guns’n’Roses

Tribute

Business English

Plätze frei Für den VHS-Kurs „S282 Business English/Wirtschaftsenglisch (B2) – Conversation Course“ in einer Kleingruppe mit Axel Reidenbach sind noch Plätze frei. Der Kurs findet sieben Montage ab 6. Mai, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr, in der Integrierten Gesamtschule Sophie Sondhelm, 1. OG, Raum 310, statt. Kursgebühr: 64 €, ermäßigt 45 €. Lehrbuch: ist nicht erforderlich, Materialkosten für Kopien werden gesondert berechnet. Anmeldung unter www.vhs-badkreuznach.de. Informationen bei der Geschäftsstelle der Volkshochschule Bad Kreuznach, Tel. 0671-800723 und 0671-800743.

Robin-Hood-Bande

Die Reckless Roses, Guns´n´ Roses-Tributeband, kommt mit ihrem Rockabilly-Sound am Freitag, 3. Mai, ab 20.30 Uhr, im Jake & Son (Gensinger Straße 18) auf die Bühne. Einlass ab 18.30 Uhr; Tickets gibt es zum Preis von 14,80 € + System- und Vorverkaufsgebühr unter www.ticket-regional.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Jake & Son.

Kuhberg

Henker und Edelleute

Stadtführung In der kostümierten Stadtführung „Hexen, Henker und Edelleute – Geschichte(n) einer alten Stadt“ geht es am Sonntag, 5. Mai, 15 Uhr, rund um das Mittelalter. Abgerundet mit Zaubertränken und kleiner Stärkung. Treffpunkt wird bei Anmeldung (Heike Kinkel, h.kinkel@kuweibo-nahe.de, Tel. 06707-1626, Gail Treuer, g.treuer@kuweibo-nahe. de, Tel. 06721-47798) bis 4. Mai bekannt gegeben. Kosten: 14 €, inkl. Nahewein und kl. Imbiss.

Die Stadtführung „Geschichte, Parks und enge Gassen“ mit Anja Weyer vermittelt am Sonntag, 5. Mai, 11 Uhr, einen Eindruck von der Entwicklung der Stadt vom Mittelalter bis zur Blüte des Heilbads – 800 Jahre Stadtgeschichte. Teilnehmerbeitrag: 6 €, mit Gästekarte 4 €. Treffpunkt: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24.

Hüffelsheim/Bad Kreuznach (red). Das Geburtstagskind war begeistert: „Das war eine tolle Geburtstagsfeier.“ Die Red Rock Hoppers, der Square Dance Club in Hüffelsheim, hatte seinen Clubabend auf Ostermontag gelegt und damit genau auf den 50. Geburtstag von Alexander Goldenbaum, dem bekannten Rollifahrer. Goldenbaum gehört zum Stadtbild von Bad Kreuznach und bringt sich hier in vielfältiger Weise ein, etwa als Plakettenverkäu-

fer für die Bad Kreuznacher Narrenfahrt. Er ist oft bei den Red Rock Hoppers in Hüffelsheim zu Gast, hat schon einige Square Dance Figuren erlernt und trägt stolz den Titel eines Best Friend sowie das Clubabzeichen und das rote Halstuch der Red Rock Hoppers. Die Hüffelsheimer Gemeindehalle war unter Anleitung von President Angi Reusch-Wüsthoff österlich geschmückt, außerdem war überall die Zahl 50 zu le-

sen, amerikanische Flaggen wurden für den USA-Fan Goldenberg aufgehängt und Krönung der reich bestückten Kuchentheke war eine rechteckige Torte mit den Stars and Stripes, eigenhändig gebacken und verziert von Vicepresident Claudia Helmerich-Bäcker. Es begann mit einem Ständchen, dann wurde die Geburtstagstorte angeschnitten und schließlich wurde getanzt und gesungen.  Foto: privat

Ab Montag, 6. Mai, trifft sich wöchentlich montags von 16 bis 18 Uhr die Waldgruppe „RobinHood-Bande“ auf dem Kuhberg. Insgesamt sechs Mal gehen die fünf- bis zehnjährigen Kids gemeinsam auf Streifzug – für Kinder, die schon immer mal als Bogenschützen, Stockkämpfer, Spurensucherinnen, Wildnisköche, Pflanzenkenner oder Baumeisterinnen unterwegs sein wollten. Begleitet werden die Treffen von der Diplom-Pädagogin Katrin Monz, Wildnisschule Soonwald. Die Gebühr für die sechs Treffen beträgt 66 €. Infos: Caritas-Familienbildungsstätte, Tel. 067183828-40, E-Mail FBS@caritasrhn.de. Anmeldung: www.caritas-rhn.de/kursangebote.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de info@kreuznacher-rundschau.de


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 7

Horst-D. Hermani e.K. · 55496 Argenthal · In den Dillwiesen 15 Telefon 06761/4022 · Telefax 06761/4686

bote nur Aktionsange it gültig! für kurze Ze

Südtirol zum Honig- und Strudelfest 332,- € p.P. im DZ

Kunstrasen, m2 in Grün, ohne Noppen, ca. 200 cm breit.

Nordkapp zum Verlieben

06.07.17.07.2019

Fahrt im 4Sterne Fernreisebus mit Bordservice 9x Übernachtung mit Halbpension in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse 2x Übernachtung mit Halbpension auf einem modernen Fährschiff Stadtrundfahrten in Kopenhagen, Stockholm und Helsinki 1x Eintritt Leppävirta´s ICE CAVE Besuch beim Weihnachtsmann 1x Eintritt Nordkapphallen Nordlandfahrerurkunde

Pilgerreise Ars- Lourdes- Nevers

06.09.12.09.2019

Fahrt im 4Sterne Fernreisebus mit Bordservice 7x Übernachtung mit HP und VP 1 x HP auf Hinreise in Ars, 5x VP in Lourdes, 1 x HP auf Rückreise in Nevers Teilnahme am Pilgerprogramm

Masuren – Seenlandschaft ohne Ende 01.10.08.10.2019

Fahrt im 4Sterne Fernreisbus mit Bordservice 2x Übernachtung mit Halbpension im 4Sterne Hotel in Posen 5x Übernachtung mit Halbpension im 4Sterne Hotel in Sensburg inklusive Ausflugsprogramm

Silvester in Südtirol

28.12.201902.01.2020

Fahrt im 4Sterne Reisebus mit Bordservice, 5x Übernachtung mit Halbpension im 3Sterne Hotel in Brixen inklusive Ausflugsprogramm

149

EZ-Zuschlag 56,00 €

JETZT CHANCE ODER NIE! EINMALIGE

Mit Noppen

199 m2

So schnell gibt es diese Preise nicht wieder!

CA. 1500 SONNENSTUNDEN UV-STABIL!

1.329,- €

Hammer Qualität – hammer günstig!

p.P. im DZ

EZ-Zuschlag 439,00 €

773,- €

p.P. im DZ

Kunstrasen „Green“, Profiqualität, in verschiedenen Breiten.

499

899

m2

CA. 6000 SONNENSTUNDEN UV-STABIL!

39 99

EZ-Zuschlag 192,00 €

789,- €

p.P. im DZ EZ-Zuschlag 175,00 €

Kunstrasen „Sunrise“, Bändchenrasen, 14 95 ca. 133 cm, 200 cm und ca. 400 cm breit.

899

Alpina Fassadenschutzfarbe, wasserabweisend und atmungsaktiv, sorgt für eine schöne, gleichmäßige Optik. (Grundpreis: 3.12/l)

2499 8 LITER

m2

49 99

697,- € p.P. im DZ

3999

EZ-Zuschlag 95,00 €

2999

1999

5 LITER

5 LITER

Fordern Sie unverbindlich unsere ausführlichen Reisebeschreibungen an.

Xyladecor Holzschutz-Lasur 2 in 1, Grundierung und Holzschutz in einem. Schützt das Holz gegen Bläue und Wasser. (Grundpreis: 8.00/l)

Tischbelag, diverse Qualitäten und Materialien, in aktuellen Dessins, 100% PVC, ca. 140 cm breit.

ab

299

Meister Wetterschutz Gel, für komfortables Streichen aller Hölzer im Außenbereich. (Grundpreis: 4.00/l)

Mehr kaufen – weniger zahlen! Ab 2 Stück jeweils nur Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

249 5 LITER

Grünbelag Entferner, wirkt selbsttätig, entfernt gründlich Grünansätze. (Grundpreis: 0.60/l)

lfm

299 5 LITER

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-19 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS18_19

30.05.02.06.2019

Fahrt im 4Sterne Fernreisebus mit Bordservice Übernachtung mit HP im 3Sterne Hotel Oberwirt in Feldthurns 1x Begrüßungsgetränk im Hotel 1x Konzert mit dem Musikverein Argenthal auf der Seiser Alm 1x Konzert mit dem Musikverein Argenthal beim Honig-Strudelfest in Meransen Kurtaxe Achtung! Die Abfahrt ist am 29.05.2019 um 23:55 Uhr

W W W.HANDWERK.DE

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

Die Zukunft ist unsere Baustelle. 32_HAM_HS18_19_135x262,5_Hammer.indd 1

W W W.HANDWERK.DE

Die Zukunft ist unsere Baustelle.

23.04.19 08:32


Stadt Bad Kreuznach

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Bad Kreuznach

Haus mit Stadtmauer

Termine Bad Kreuznach

„Emmas Glück“

Förderung machte es möglich: Nummer 70 in der Magister-Faust-Gasse saniert

SPD-Stadtverband

Theater Ein tragikomisches Theaterstück wird am Freitag, 10. Mai, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69, aufgeführt. Das „TheaderFreinsheim“ zeigt eine etwas skurrile Liebesgeschichte zweier Außenseiter. Das Stück handelt von unserer Eigenverantwortlichkeit in dieser überregulierten Welt und es erzählt vom Sterben, aber auch der unbändigen Lust auf Leben. Karten für diese in Kooperation mit den „Freunden der Stadtbibliothek“ durchgeführten Veranstaltung gibt es für 10 € im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und eventuell an der Abendkasse.

Schnupperrudern

RKV Bad Kreuznach/Niederhausen. Der RKV Bad Kreuznach bietet am Donnerstag, 9., 16. und 23. Mai, jeweils von 18 Uhr bis zirka 20 Uhr Schnupperrudern am Bootshaus in Niederhausen, Am Stausee 40, an. Alle Interessierten sind eingeladen, unter fachmännischer Anleitung ins Ruderboot zu steigen. Einzige Voraussetzung zur Anmeldung ist, dass der Teilnehmer oder die Teilnehmerin sicher schwimmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung: E-Mail ruderwart@rudern.rkv-bad-kreuznach.de, jugendruderwart@rudern.rkv-badkreuznach.de oder 0174-9387757.

Wünschewagen

Spendenkuchen

Das historische Haus in der Magister-Faust-Gasse 70 wurde mithilfe der Stadt saniert. Die Fassade wurde ausgebessert und neu gestrichen, die Bruchsteine der Stadtmauer gereinigt und neu verfugt. Und auch im Innern standen Erneuerungen auf dem Programm.  Foto: Stadt KH Bad Kreuznach (red). Die Neustadt ist um ein saniertes, historisches Gebäude reicher: Über das Bund-Länder-Programm „Aktives Stadtzentrum Bad Kreuznach“ hat die Stadtverwaltung die Instandsetzung und Modernisierung des Hauses in der MagisterFaust-Gasse 70 gefördert. Die Arbeiten wurden jetzt abgeschlossen. Der Zuschuss beträgt knapp 40.000 Euro. Das Haus, in des-

sen Rückseite die alte Stadtmauer integriert ist, liegt direkt am Naheuferweg und bildet die östliche „Eingangspforte“ zur Altstadt. „Umso wichtiger ist eine ansprechende Gestaltung“, findet Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer, die sich über ein weiteres realisiertes Projekt in der Neustadt freut. „Wir brauchen das private Engagement, aber für die oft kostspielige Sanierung müssen finan-

zielle Anreize da sein.“ In der Magister-Faust-Gasse 70 ging diese Rechnung auf: Mit Hilfe der Gelder aus dem Fördertopf „Aktives Stadtzentrum“ konnte Besitzerin Carla Förster das Gebäude aufwendig sanieren. „Wir sind stolz auf das Ergebnis, das kann sich sehen lassen“, freut sich die Kreuznacherin, die zusammen mit ihren Mann Karl-Heinz schon viele positive Rückmeldungen erhalten hat.

Anmeldungen bei Nadine Faust unter Tel. 0671-840050 oder RalfDieter Kanzler unter Tel. 01714141727.

Progressives KH

Infostand

Förderer der Feuerwehr Hauptversammlung beim Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr

Pulse of Europe

Spaziergang

Skat-Turnier Am Freitag, 3. Mai, 18 Uhr, startet ein Skatturnier im Eintrachtheim auf der Pfingstwiese. Den Gewinnern stehen attraktive Preise in Aussicht, unter anderem ein Reisegutschein im Wert von 300 $ oder eine Fahrt im Heißluftballon für zwei Personen. Ausrichter des Turniers ist der Waldhilfeverein Bad Kreuznach, ein Verein zur Pflege, Erhaltung und Rettung der freien Natur. Alle Einnahmen werden ungeschmälert dem Vereinsziel zugutekommen. Startgeld ist 20 €, pro verlorenem Spiel zahlt man 2 €.

Die SPD in der Stadt steht am Freitag, 3. Mai, von 10 bis 14 Uhr mit einem Infostand an der Nahebrücke. Von 15.30 bis 18 Uhr steht auf dem Wahlkalender „Kaffeetrinken mit Malu“, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und frühere Bürgermeisterin der Stadt ist mit den Sozialdemokraten auf dem Kornmarkt. Am Samstag, 4. Mai, 11 bis 14 Uhr, findet man einen Infostand in der Fußgängerzone neben Douglas und um 15 Uhr sind die Oberbürgermeisterin und der GEWOBAUGeschäftsführer Karl-Heinz Seeger unterhalb des katholischen Kindergartens im Stadtteil Planig Ansprechpartner zum Thema „Was passiert mit dem Feuerwehrhaus?“. Am Donnerstag, 9. Mai, ist ein Infostand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen von 12 bis 16 Uhr an der Ecke Mannheimer Straße/Hospitalgasse in der Fußgängerzone aufgestellt. Am Freitag, 10. Mai, 10 bis 14 Uhr, stehen die Sozialdemokraten auf der Nahebrücke.

Die Liste „Progressives Bad Kreuznach“ steht am Samstag, 4. Mai, von 11 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone, Ecke Mannheimer Straße und Salinenplatz, auf Höhe des Salinenbrunnens.

Ehrenamtliche des Projektes Wünschewagen Rheinland-Pfalz verkaufen am Freitag, 10. Mai, ab 10 Uhr einen Riesen-Spendenkuchen, der von der Bäckerei Lohner gesponsert wird, in der Lohner-Filiale, Ludwig-Kientzler-Straße 6. Der Reinerlös geht zu 100 % an den Wünschewagen.

Waldhilfe

Wahlkalender

Das Foto zeigt den Vorstand und Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt: von links Steffen Becker (1. Vorsitzender), Alexander Jodeleit (Kassenwart), Michaela Hans (ehemalige Schriftführerin), Carsten Pörksen (2. Vorsitzender), Heike Müller (Schriftführerin), Karl-Heinz Seeger (Gewobau), Anne Kaul (2. Beisitzerin), Günter Meurer (1. Beisitzer), Karl-Heinz Delaveaux und Alfons Sassenroth (beide für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt).  Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach Bad Kreuznach (red). Ende März fand die Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach statt. Nach fünf Jahren Amtszeit war die Neuwahl des 2. Vorsitzenden, des Kassenwartes, des Schriftführers und der beiden Beisitzer erforderlich. Alle Personen wurden einstimmig gewählt und stehen dem Verein nun für fünf Jahre zur Verfügung: 2. Vorsitzender: Carsten Pörksen (Wiederwahl); Kassenwart: Alexander Jodeleit (Wieder-

wahl); Schriftführerin: Heike Müller (löst Manuela Hans ab); Erster Beisitzer: Günter Meurer (Wiederwahl); Zweite Beisitzerin: Anne Kaul (löst Franz-Jakob Lang ab). Für langjährige Mitgliedschaften wurden folgende Mitglieder geehrt: 10 Jahre Mitgliedschaft: Karl-Heinz Delaveaux, IFB - Ingenieurgesellschaft für Brandschutz, Michael Hamberger, Lothar Hartung, Alfons Sassensroth, Elisabeth Seitz und Achim Stephan

25 Jahre Mitgliedschaft: Werner Klopfer und Franz-Jakob Lang. Karl-Heinz Seeger überbrachte dem Verein im Auftrag der Gewobau in Verbindung mit der Provinzial Versicherung noch für den schnellen Einsatz der Wehrleute beim Gebäudebrand im Völkerring eine Spende von 1.000 Euro. Dank des schnellen Einsatzes konnte größerer Schaden verhindert werden.

Am Sonntag, 5. Mai, startet wieder „Pulse of Europe“ unter dem Motto „Frieden ist kein Naturgesetz“. Der Europa-Spaziergang startet um 14 Uhr auf dem Kornmarkt, wo mit einem „offenen Mikrofon“, an dem jeder, der mag, kurz erzählen kann, was einem an Europa wichtig ist. Anschließend wird das Gespräch über Europa auf dem Spaziergang zum Kurpark fortgeführt. Der Höhepunkt wird dann das gemeinsame Singen der Europahymne sein. Alle Bad Kreuznacher*innen sind eingeladen. „Pulse of Europe“ ist eine Bürgerbewegung, die sich gegen die Radikalisierung des politischen Lebens stellen möchte.

Infoveranstaltung

Europapolitik Die FDP lädt zur Informationsveranstaltung über Europapolitik mit Gastrednerin Nicola Beer, Spitzenkandidatin der Freien Demokraten für die Europawahl, MdB und Staatsministerin a.D., am Sonntag 5. Mai, 19 Uhr, im Kurhaus, Kurhausstraße 28.


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 9

Vom 6. bis 10. Mai 2019 veranstaltet mein SANiHAUS die Frühlingswohlfühlwoche für Ihre Füße Sie findet in unserer Filiale, Ringstraße 89, nahe der Kreuznacher Diakonie, statt. Wir bitten um Terminvereinbarung unter: Telefon: 0671 893 00 0 oder info@mein-sanihaus.de

Begeistern Sie uns, dann begeistern wir Sie! Auf gutem Kurs: mein SANiHAUS sucht weitere Mitarbeitende in den Bereichen Verkauf und Orthopädietechnik

„Bedenken Sie, Ihre Mitarbeiter sind der Leib und die Seele Ihres Unternehmens. Ohne sie ist alles nichts.“ - eine Aussage, die man nahezu ungefiltert verinnerlichen kann. Dank an alle Mitarbeitenden „Ich habe diese Worte zum ersten Mal Anfang 2000 gehört auf einem Seminar in Hamburg“, erinnert sich Udo Foerster (55), Kaufmännischer Leiter der Unternehmensgruppe „mein SANiHAUS“. Inzwischen ist viel geschehen. Innerhalb von nur sieben Jahren haben Sabine Vetter, langjährige Betriebsleiterin eines Sanitätshauses, und Unternehmensentwickler Foerster, ihr Lebensgefährte, die Firma aufgebaut. 2011 haben die beiden mit dem Kauf des Nieder-Olmer Sanitätshauses Reidel den Grundstein des Geschäftes gelegt. Hinzu kamen 2012 und 2013 Käufe von Teilen des Sanitätshauses „Kirchner“ sowie 2018 die Übernahme des rehapoints. „Ohne unsere großartigen Mitarbeiter wäre dies alles nicht möglich gewesen“, sagt Sabine Vetter: „Allen, die an uns geglaubt und Tag für Tag großes Engagement gezeigt haben, gebührt unser tiefer Dank und unsere vollkommene Wertschätzung.“

Aufstieg im SANiHAUS Der Anfang war schwierig. Denn nur wenige haben dem SANiHAUS in Bad Kreuznach eine goldene Zukunft prophezeit. Einer der ersten, der 2012 wieder an Bord kam, war Martin Barth, ein ehemaliger hoch engagierter „Kirchner“-Mann. Er und seine ebenso engagierte und fachlich äußerst versierte Kollegin Sarah Kurz haben die Abteilung Rehatechnik im SANiHAUS aufgebaut. Martin Barth ist heute Geschäftsführer der 2018 gegründeten mein SANiHAUS Rehatechnik SANiHAUS-Mitarbeiterin Erika Ullrich im Glück: Für ihr außerordentGmbH. Stets loyal, fleißig, äußerst liches Engagement über viele Jahre hinweg erhielt sie jetzt ein neues motiviert - die besten VoraussetFahrzeug für den Weg zur Arbeit und darüber hinaus - hier bei der zungen für den beruflichen AufSchlüsselübergabe durch Verkaufsleiter Wolfgang Bender, Autohaus stieg im SANiHAUS. Eine BlitzkarGrohs, Bad Kreuznach. riere - und eine Anerkennung für einen Top-Mitarbeiter, der nun aus dem Sparkassen-Jargon: „Be- kurs. „Entsprechend sind wir auf mit den Gründern auf Augenhö- geistern Sie uns, dann begeistern der Suche nach neuen qualifihe steht. Sarah Kurz gilt eben- wir Sie!“ zierten, hoch motivierten und lofalls besonderes Lob. Sie erhielt yalen Mitarbeitern und Mitarbeimit Gründung der mein SANI- Mitarbeitende schaffen Werte terinnen im Bereich Verkauf und HAUS Rehatechnik ein Fahrzeug Orthopädietechnik“, sagt Udo von der Firma finanziert, versteht Weil begeisterte Mitarbeiter Foerster. Die Voraussetzungen sich. Und auch „Kirchner“-Urge- durch Freundlichkeit, Serviceori- im Bereich Verkauf sind recht einstein Erika Ullrich, die mit Loyali- entierung und Engagement Wer- fach: Neben medizinischen Kennttät, Fleiß und Flexibilität über Jah- te schaffen und immer mehr zu- nissen - als Krankenschwester, re hinweg überzeugte, kam in den friedene Kunden, Patienten und Physiotherapeutin, Altenpflegerin Genuss eines Automobils. Freilich, Partner auf Produkte und Dienst- oder ähnlichem zählen kaufmändie nächsten Goodies für langleistungen aus dem SA- nisches Verständnis, Freundlichjährige treue MitarbeitenNiHAUS setzen, ist keit, Teamfähigkeit, Engagement de sind in Planung: Getreu Bewerben Sie das Unternehmen zu den Grundvoraussetzungen. des Motivationsmottos sich jetzt unter: auf Wachstums- Darüber hinaus ist ein PKW-Füh-

Innovative Orthopädietechnik „Auch im Bereich Orthopädietechnik suchen wir neue Mitarbeiter, wobei wir neben soliden Fachkenntnissen großen Wert auf Teamfähigkeit, Flexibilität, Motivation und Innovationsbereitschaft legen“, sagt Udo Foerster. Hier wird der Bereich Neurorehabilitation (www.neurorehabilitation.de) unter anderem zur Behandlung von Schlaganfall- und MS-Patienten von immer größerer Bedeutung. Und es kommt mehr denn je auf die richtigen Fachleute im Betrieb an. Federführend ist hier unser Teamleiter Thomas Riedlinger, dessen enormes Wissen, seine handwerklichen Fähigkeiten, hohe Sozialkompetenz und Serviceorientierung die Basis darstellen. Wenn Sie also Meister im Bereich Orthopädietechnik oder Orthopädietechniker sind und einen guten Arbeitgeber suchen, der zu seinem Wort steht, dann sollten Sie sich bei uns per E-Mail bewerben. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die info@mein-sanihaus.de Wir freuen uns auf Sie!

Adressen: mein SANiHAUS Zentrum für Orthopädietechnik und Pflege Ringstraße 89 Telefon: 0671 89 300 0 55543 Bad Kreuznach mein SANiHAUS Rehatechnik GmbH / rehapoint Mannheimer Straße 221 Telefon: 0671 482 12 09 55543 Bad Kreuznach mein SANiHAUS Brustprothetik, Wäsche, Bademoden Mannheimer Straße 173 Telefon: 0671 48 17 31 55543 Bad Kreuznach E-Mail: info@mein-sanihaus.de Web: www.mein-sanihaus.de www.facebook.com/meinsanihaus

info@ mein-sanihaus.de

rerschein erforderlich - zur Durchführung von kurzen Außendiensttätigkeiten.

Rückblick 2018: Vor einem Jahr übernahm das SANiHAUS die Firma rehapoint. „Alle Mitarbeiter sind noch da und legen sich gewaltig ins Zeug“, freut sich Geschäftsführer Martin Barth (links). Und es sind inzwischen noch einige Kolleginnen und Kollegen hinzugekommen, die ebenfalls einen Super-Job machen.

Genialer Geist: Unter der Leitung von Thomas Riedlinger geht das SANiHAUS auf dem Gebiet der Neuroorthopädie neue Wege. Riedlinger ist einer der ganz wenigen Experten, die den Einsatz neuester Elektrostimulationsgeräte bis ins Detail beherrschen.


Stadt Bad Kreuznach

10 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Jam Session

AJK-Keller Bis 13. Juni können Interessierte ihr Talent jeden zweiten Donnerstag unter Beweis stellen – egal ob Duo, siebenköpfige Band oder gar ein ganzes Orchester. Bei der Jam Session im AJK-Keller, Planiger Straße 28, können alle unter echten Bedingungen ihr Können testen. Außerdem gibt es unter der Leitung von Peter Lenz und Uli Homann regelmäßig Workshops.

Neuer Vorsitzender bei der Herzsportgruppe Jahreshauptversammlung der Sportfreunde der Diakonie

Bei Interesse: Jam Session, info@ gitarren-lenz.de, AJK-Kulturzentrum, info@ajk-kulturzentrum.de. Nächster Termin ist der 2. Mai.

KGV Martinsberg

Maifeuer Am Samstag, 4. Mai, ab 18 Uhr, findet im Kleingartenverein (KGV) Martinsberg das traditionelle Maifeuer statt. Alle Kleingärtner können ab 11 Uhr ihr Schnittgut an die Feuerstelle bringen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Frauentreff

Im Mai Der Kreuznacher Frauentreff findet in der Klappergasse 15 (Infos unter Tel. 06707-228012) statt. Sonntag, 5. Mai, 11 Uhr: Frühstück mit Lesefutter. Montag, 6. Mai, 10.30 Uhr: Französische Konversation „On parle francais“; Leitung Suzanne Kompalla. Dienstag, 7. Mai, 11 Uhr: Literaturkreis; Leitung Elga Dörr. Dienstag, 7. Mai, 15 Uhr: Strickcafé.

KW 18 | 2. Mai 2019

Der neue Vorsitzende Rolf Seitz (3.v.l.) dankt Hans-Joachim Walther (rechts), dem langjährigen Vorsitzenden der Herzsportgruppe der SFD Bad Kreuznach für seine erfolgreiche Arbeit. Weitere Gratulanten sind Clemens Becker und der Vorsitzende der SFD Bad Kreuznach, Ulli Klein (2.v.l.).  Foto: SFD Bad Kreuznach (red). Die Herzsportgruppe der Sportfreunde

der Diakonie e.V. (SFD) Bad Kreuznach hat einen neuen Vorsitzen-

den. Am 17. April wurde Rolf Seitz auf der Jahreshauptversammlung einstimmig in sein neues Amt gewählt. Der 63-Jährige tritt die Nachfolge von Hans-Joachim Walther an, der dieses Amt in den letzten zehn Jahren wahrgenommen hat. Walther wird als Stellvertreter neben Clemens Becker seine Erfahrungen der Herzsportgruppe zur Verfügung stellen. Die Herzsportgruppe der SFD Bad Kreuznach besteht derzeit aus sieben ärztlich überwachten Selbsthilfegruppen, die sich einmal wöchentlich unter fachkundiger Anleitung von Übungsleitern/-innen an den Standorten Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Kreuznach treffen, um mit Sport und Spiel wieder Spaß an körperlicher Bewegung zu haben. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.sportfreunde-diakonie.de.

14 neue Werkfeuerwehrleute Michelin bildete neue Brandschützer aus

Tragen

„Ver.di um 5“

Doku Ver.di Bad Kreuznach zeigt am Montag, 6. Mai, 17 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bei ver.di um 5“ den Film „Der marktgerechte Patient“ in der ver.diGeschäftsstelle am Bourger Platz 2-4, 2. OG. Leslie Franke und Herdolor Lorenz untersuchen in dem Dokumentationsfilm die Ursachen und Folgen der Fallpauschalen. Diese sind nach Auffassung vieler ein entscheidender Schritt zur Kommerzialisierung des Gesundheitswesens. Neben ver.di-Mitgliedern sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Energieberater

Sprechstunde Der Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat am Montag, 6. Mai, 13.30 bis 18 Uhr, Sprechstunde in der Kreisverwaltung, Salinenstraße 47, Raum 109, 1. OG. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter Tel. 0671-803-1004.

Schwierige Menschen

Umgang Im Vortrag „Umgang mit schwierigen Menschen“ am Dienstag, 7. Mai, 19 Uhr, in der katholischen Erwachsenenbildung (KEB), Bahnstraße 26, geht es darum: Warum sind diese Menschen für uns schwierig? Was können wir tun, um uns den Umgang mit diesen Menschen zu erleichtern? Anmeldung: KEB, Tel. 0671-27989, oder bei der Referentin, Psychotherapeutin Anni Braun, Tel. 06703-2957.

Trauer-Brücke

Elterninfo

Treffen

Das Tragecafé, ein offenes Angebot für Mütter, Väter und sowie Schwangere, die sich schon vor der Geburt mit anderen über das Thema Tragen austauschen möchten, findet am Montag, 6. Mai, 10 bis 11 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses St. Marienwörth, Mühlenstraße 39, statt. Anmeldung nicht notwendig. Infos bei Mariya Herrera, Tel. 0151-72424869.

St. Marienwörth

Elterninfo Am Dienstag, 7. Mai, 18 Uhr, findet im Krankenhaus St. Marienwörth ein Infoabend für werdende Eltern statt. Nach einem kurzen Vortrag durch Chefarzt Dr. Gabor Heim und das Kinderkrankenschwesternund Hebammenteam können Interessierte die Entbindungsräume kennenlernen. Treffpunkt für den Vortrag ist der Konferenzraum im 5. OB des St. Marienwörth (Bauteil D) in der Mühlenstraße 39. Infos unter Tel. 0671-372-1283.

Termine Bad Kreuznach

Dass Brandbekämpfung nicht nur Männersache ist, stellten die Michelin-Auszubildende Diana Zietek (vorne im Bild) und Produktionsmitarbeiterin Jasmin Stiltz tatkräftig unter Beweis.  Foto: Ulrike Dalheimer, Michelin Bad Kreuznach (red). „Erstes Rohr Wasser marsch!“, „Zum Einsatz fertig!“, „Saugleitung hoch!“ … Zackig und laut ging es zu bei der Einsatzübung des Feuerwehrgrundlehrgangs bei Michelin. Zimperlich sollte man da nicht sein. Aber diszipliniert, damit alles Hand in Hand, zügig und reibungslos funktioniert. Denn im-

merhin sind im Ernstfall wertvolle Güter, schlimmstenfalls sogar Menschenleben in Gefahr. Die zu schützen haben sich 15 junge Menschen auf die Fahne geschrieben, 14 Michelin-Mitarbeiter und ein Externer. Sie haben kürzlich den einwöchigen Feuerwehr-Grundlehrgang absolviert. Die Michelin-Mitarbeiter, darun-

ter zwei junge Frauen und drei Auszubildende, verstärken die Truppe der Brandbekämpfer bei dem Reifenhersteller, die aus 13 hauptamtlichen und jetzt 52 nebenberuflichen Kräften besteht. Ein fünfzehnter, externer Lehrgangsabsolvent engagiert sich zukünftig bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Kreuznach.

Die Selbsthilfegruppe Trauer-Brücke steht Trauernden offen, die in ihrem Schmerz und in ihrer Hoffnungslosigkeit nicht alleine sein möchten. Hier werden Menschen mit ähnlichen Erfahrungen gefunden und können sich austauschen. Die Treffen finden regelmäßig alle 14 Tage, dienstags um 17 Uhr, Haydnstraße 15, in den Räumen des DRK statt. Das nächste Treffen ist am 7. Mai. Auskünfte bei Gerlinde Graf, Tel. 0170-2011806, oder Lilo Mayer, Tel. 0160-7437819.

Frühchentreff

Für Eltern Der kostenlose Frühchentreff der Elternschule des Diakonie-Krankenhauses findet am Dienstag, 7. Mai, 15 bis 17 Uhr, in den Räumen der Elternschule im Personalwohnheim, Rheingrafenstraße 21, statt. Anmeldung unter fruehchentreff@ kreuznacherdiakonie.de.


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 11

Vom 6. bis 10. Mai 2019

veranstaltet mein SANiHAUS

die Frühlingswohlfühlwoche für Ihre Füße Die Gesundheit Ihrer Füße liegt uns am Herzen: Deshalb veranstalten wir im SANiHAUS an der Kreuznacher Diakonie, Ringstraße 89, am 6. und 10. Mai 2019 eine Wohlfühlwoche rund um Ihre Füße. Im Rahmen einer dynamischen Fußdruckmessung erkennen wir Belastungsspitzen im Fuß und können Sie bei eventuellen Beschwerden gezielt beraten. Auf Wunsch führen wir ergänzend eine Messung der Venen durch, um deren Leistungsfähigkeit ebenfalls zu überprüfen. Bei Bedarf erhalten Sie den Hinweis auf eine weitere Überprüfung durch einen Facharzt sowie wertvolle Tipps für eine fachgerechte Versorgung. Die Teilnahme an unserer Aktion ist selbstverständlich kostenfrei. Terminvereinbarung erbeten! Melden Sie sich an unter: Telefon: 0671 893 000 oder info@mein-sanihaus.de

mein SANiHAUS

Orthopädietechnik, Pflege Ringstraße 89 Telefon: 0671 89 300 0

mein SANiHAUS

Rehatechnik GmbH/rehapoint Mannheimer Straße 221 Telefon: 0671 482 12 09

mein SANiHAUS

Brustprothetik, Wäsche, Bademoden Mannheimer Straße 173 Telefon: 0671 48 17 31

info@mein-sanihaus.de • www.mein-sanihaus.de • www.meinsanihaus.de • www.reha-point.net • www.facebook.com/meinsanihaus

Ladival® Sonnenschutz Gel Allergische Haut LSF 30, 200 ml*

12,29€

3SP8ARE% N!

Immer gut drauf!

19,95

Grundpreis: 6,15 € pro 100 ml

Voltaren® Schmerzgel forte 23,2 mg/g, 180 g*

20,99€

2SP8ARE% N!

Fenistil Gel 1 mg/g, 30 g*

29,30

Grundpreis: 11,66 € pro 100 g

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack, 3 ml* ®

SP

24ARE% N! SP

26,99€

4,89€

35,97

Chlorhexamed® FORTE alkoholfrei 0,2 % Lösung, 300 ml*

9,99€

8,09

3SP0ARE% N!

Sofort-Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl(1) Ausgenommen Umsätze mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Rezeptgebühren. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten, sowie „Dauergünstig-Preisen“ kombinierbar und gilt nicht im Notdienst. Nur ein Coupon je Person einlösbar. Gültig bis 31.05.2019

(1)

Grundpreis: 3,33 € pro 100 ml

Anzeige_gesund_leben_Mai_apo_Marc_Muchow.indd 1

Grundpreis: 16,30 € pro 100 g

HIER GIBTʼS PUNKTE!

EXTRA-SPARCOUPON

14,40

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

39ARE% N!

2SP0ARE% N!

Betreiber: Apotheker Dr. Marc Muchow e. K. Alzeyer Straße 81 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 79 49 99 19 Mail: bad.kreuznach@gesundleben-apotheken.com www.gesundleben-apotheken.de/marc-muchow

02.04.19 12:29


Stadt Bad Kreuznach

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Bad Kreuznach

Jubiläum im September

Termine Bad Kreuznach

Ideenwerkstatt

Rückblick auf die Generalversammlung des Boule-Clubs

Babymassage-Kurs

KH-Südwest

Für Eltern

Die Stadtteilkoordination Bad Kreuznach-Südwest lädt am Dienstag, 7. und 21. Mai, zu einer Ideenwerkstatt für Erwachsene aller Altersklassen in den Mietertreff, Oberbürgermeister-BußStraße 6, ein. Ab 16.30 Uhr beschäftigt sich die Gruppe mit dem Thema Aufwerten (Upcycling), Umgestalten und Verschönern von Alltagsgegenständen, z.B. mit Serviettentechnik und anderen Papiertechniken. Die Teilnahme ist kostenfrei, Materialkosten werden nach Verbrauch berechnet. Infos bei Barbara Constabel, Tel. 0671-97043999, und Liane Jung, Stadtteilkoordination, Tel. 0671-20272204.

Am Mittwoch, 8. Mai, 10 bis 11 Uhr, startet ein neuer BabymassageKurs der Elternschule des Diakonie-Krankenhauses, Rheingrafenstraße 21. Die Babymassage wird für Eltern mit ihren Säuglingen im Alter zwischen sechs Wochen und sechs Monaten angeboten.

Stress bewältigen

Für Eltern Für Mütter, Väter und werdende Eltern findet am Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr, in der Elternschule des Diakonie-Krankenhauses, Rheingrafenstraße 21, ein Kurs zur Stressbewältigung statt. Fünf Termine finden jeweils mittwochs statt, dauern 75 Minuten und kosten insgesamt 70 €. Anmeldung bei Manuela Ly, E-Mail stress-less@ gmx.de, Tel. 0163-8972867.

Die Kursgebühr beträgt 78 €. Anmeldungen unter babymassage@ dieglückskäfer.de.

Werdende Eltern Der neue Vorstand des Boule-Clubs Rheingrafenstein e.V. v.l.n.r: Klaus Wolter (Sportwart), Arthur Thomas (Platzwart); Berthold Steiner (Kassenwart), Bernd Meyer-Kirschner (1. Vorsitzender), Karl-Josef Flühr (2. Vorsitzender), Michael Bosenbeck (Presse-und Öffentlichkeitswart) und Uschi Bracht (Schriftwartin).  Foto: privat BME (red). Bei der Generalversammlung des BCR im Hotel Krone in Bad Münster am Stein konnte der 1. Vorsitzende Bernd MeyerKirschner 26 Mitglieder begrüßen. Nach dem Totengedenken für Benno Schumann dankte er den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Friedel Burck und Bernd Rudershausen für ihre geleistete Arbeit mit einem Blumenstrauß bzw. Weinpräsent. Auch mit Blumen ausgezeichnet wurde Anne Karweleitis, die als guter Geist, zusammen mit Ange-

la Hirsch, für das leibliche Wohl der Mitglieder sorgt. Nach dem Kassenbericht und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes standen nunmehr zahlreiche Neuwahlen auf dem Programm: In geheimer Abstimmung wurde Karl-Josef als neuer 2. Vorsitzender gewählt. Die weiteren Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Neuer Presse- und Öffentlichkeitswart: Michael Bosenbeck; neuer Sportwart: Klaus Wolter; neue Schriftwartin: Uschi

Bracht und neuer Kassenprüfer: Gerd Weber. Vom 24. bis 26. Juni findet ein dreitägiges Event mit ca. 30 Schülern/-innen des LinaHilger Gymnasiums unter der Leitung von Petra Kolberg und mit Unterstützung der Stadtwerke Bad Kreuznach statt. Das 15-jährige Jubiläum wird mit einem Tag der offenen Tür und vielen Überraschungen am 8. September gefeiert. Trainingstage sind weiterhin der Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils ab 16 Uhr. Gäste sind jederzeit willkommen.

Unternehmensgründer

Workshop Der Workshop „Weg in die Selbstständigkeit“ richtet sich an Interessierte aller Branchen und Altersgruppen, unabhängig davon, ob die Teilnehmer noch ganz am Anfang ihrer Idee stehen oder sich bereits in der Vorbereitung eines konkreten Projektes befinden. Neben theoretischem Rüstzeug gibt es Tipps. Die kostenlose Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Mai, 9 bis 12 Uhr, in den Räumen der AOK, Bosenheimer Straße 81, statt.

Große Harmonie in Bosenheim Kurzer Rückblick auf die Generalversammlung des TuS Bosenheim

Fuß und Sprunggelenk

Vortrag In der Vortragsreihe „Medizin verstehen“ informiert Dr. Martina Dafferner-Franzmann, Oberärztin der Abteilung Orthopädie des Diakonie-Krankenhauses, über aktuelle Therapieverfahren bei Schmerzen im hinteren Teil des Fußes sowie im Sprunggelenk am Mittwoch, 8. Mai, 18 Uhr, im Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstraße 60. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

KH-Südwest Stricken, Häkeln, Gestalten, Plaudern – für alle Bürgerinnen und Bürger jeden Alters des Stadtteils Bad Kreuznach-Südwest findet am Mittwoch, 8., 15., 22. und 29. Mai, ab 14 Uhr im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft eG, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6, der Mittwochstreff „Nadelfieber“ statt. Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

Gesprächskreis

Eine vorherige Anmeldung zur Inanspruchnahme der Betreuung ist erforderlich bei Annerut Marx, Tel. 0671-92047312, und Jana MorenzMeyer, Tel. 0671-92047314.

Jeden Mittwoch um 18 Uhr lädt die Elternschule des Diakonie-Krankenhauses werdende Eltern zu Infoabenden in die Personalcafeteria des Krankenhauses ein. Themen: Normale und pathologische Geburt (8. Mai), Rund um die Geburt (15. Mai), Pflege des Neugeborenen und Säuglings (22. Mai), Stillen (29. Mai). Die Vorträge sind kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Nadelfieber

Für pflegende Angehörige Die Pflegestützpunkte Bad Kreuznach laden jeweils am zweiten Mittwoch im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr zum kostenlosen Gesprächskreis für pflegende Angehörige ein. Die Treffen finden im Elisabeth Jaeger-Haus der Diakonie (dritte Etage im Aufenthaltsraum des Wohnen Plus), Bösgrunder Weg 21, statt. Der nächste Termin ist der 8. Mai. Bei Bedarf kann der hilfebedürftige Angehörige in dieser Zeit die Betreuungsgruppe im gleichen Haus besuchen.

Infoabend

Nach Bornhofen

Wallfahrt Vorsitzender Rolf Klingebiel (vorne Mitte) und 2. Vorsitzender Fred Messer (links daneben) mit den für langjährige Vereinstreue geehrten Mitgliedern.  Foto: privat Bosenheim (red). Große Harmonie prägte die Generalversammlung des TuS Bosenheim. Es standen Berichte aus den Abteilungen, Vorstandswahlen und Ehrungen auf dem Programm. Die Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse: Rolf Klingebiel (1. Vorsitzender), Fred Messer (2. Vorsitzender) Ernst Franzmann (Kassierer), Stef-

fen Domann (Abteilungsleiter Jugendfußball), Rainer Schäfer, Christian Grünewald (Wirtschaftsausschuss), Udo Messer, Hartmut Neumann, Steven Wiens, Ismael Bozdogan (Kassenprüfer). Geehrt wurden: Für 15 Jahre Mitgliedschaft: Andreas Bahne, Daniel Böhmer, Carmen Budde, Daria Diego, Kilin Grubek und Co-

sima Hernitz. Seit 25 Jahren sind Stephan Dignath, Timo Klumb, Rainer Machemer, Jorge Mendes und Olaf Paare dabei. 35 Jahre halten Robert Squirewell und Monika Stumm dem Verein die Treuer und ganze 50 Jahre sind Hans Amberger, Detlef Beisiegel, Ulrich Dalkowski, Wilhelm Stumm, Hanni Vestner und Mike Weygand dabei.

Am Donnerstag, 9. Mai, begeben sich die Senioren St. Franziskus auf eine Buswallfahrt nach Bornhofen. Abfahrt ist um 12 Uhr am ehemaligen Gasthaus Dhom und anschließend an der St.-Franziskus-Kirche. Kaplan Moritz Neufang begleitet die Gruppe als geistlicher Leiter und feiert mit den Teilnehmern eine Heilige Messe in der Kirche KampBornhofen. Anmeldungen: Maria Pape, Tel. 0671-62883. Der Fahrpreis beträgt 14,50 €.


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 13

Familienanzeige Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

Danke sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten und Vereinen von Herzen für die Anteilnahme in Wort, Schrift, Blumen und Geldspenden.

Christel Zimmer geb. Lötzbeyer * 21.06.1947 † 18.03.2019 Waldlaubersheim, Gensingen, Hüffelsheim Im April 2019

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com - Anzeige -

Christian Stark ausgezeichnet

Für 30 Jahre Verbandsmitgliedschaft in der Region Rheinhessen zwischen 1992 und 2004 als Bezirksvorsitzender tätig sowie als stellvertretender Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz und Pressesprecher. Darüber hinaus war er mehrere Jahre Geschäftsführer der Mainzer Immobilienbörse, einem Netzwerk regionaler Immobiliendienstleister. Zudem saß er im Prüfungsausschuss der IHK Koblenz.

Christian Stark wurde für 30 Jahre Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland (IVD), Region West, geehrt. Foto: Christian Stark Immobilien Bad Kreuznach (red). Am 5. April wurde der Immobilienmakler Christian Stark für seine 30-jährige Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland (IVD), Region West, geehrt. Viele Jahre davon war der Bad Kreuznacher Makler ehrenamtlich in dem Berufsverband aktiv. So war Christian Stark im Vorgängerverband des IVD, dem Ring Deutscher Makler (RDM),

Seine Arbeitsweise kennzeichnet sich dadurch, dass er seinen Kunden eine „Chefbehandlung“ verspricht, dass er also in allen wichtigen Belangen als persönlicher Ansprechpartner fungiert und lediglich administrative Aufgaben an seine beiden Mitarbeiter weiterreicht. Neues Beratungsbüro im NelliSchmithals-Haus Stark will seiner Dienstleistung noch mehr ein Gesicht geben. Daher eröffnet er im Mai im Nelli-Schmithals-Haus in Bad Kreuznach ein zusätzliches Immobilienberatungscenter in einem ehemaligen Geschäft.

Dank auch allen, die in so liebevoller und vielfältiger Weise ihr Mitgefühl zum Ausdruck brachten und unsere Mutter auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Im Namen aller Angehörigen: Sabine Strehl Isabel Dierking


Stadt Bad Kreuznach

14 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Bad Kreuznach

Wissbegierig in der Landeshauptstadt

In Balance bleiben

Besuch des Landtags im Museum und des ZDF auf dem Lerchenberg

Kurs Leichtes Bewegungs- und Gleichgewichtstraining bietet der fünfteilige Kurs „In Balance bleiben“ ab Mittwoch, 8. Mai. Die fünf Treffen finden wöchentlich von 17.30 bis 18.45 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte, Bahnstraße 26, statt. Konzipiert ist der Kurs für die Generation „50 Plus“ – aber auch in weiter fortgeschrittenem Alter sind die Übungen leicht zu bewältigen. Kostenbeitrag: 23 €. Infos: Caritas-Familienbildungsstätte, Tel. 0671-83828-40, E-Mail FBS@caritas-rhn.de, caritas-rhn.de/kursangebote.

Frühstückchen

KH-Südwest Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Bad Kreuznach-Südwest sind zum gemeinsamen Frühstück, Plaudern, Kennenlernen und Erzählen am Donnerstag, 9. Mai, ab 9 Uhr in den Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft eG, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6 eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden gerne entgegengenommen, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Bad Kreuznach (red). An Gründonnerstag nutzten rund 30 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, den rheinland-pfälzischen Landtag und das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) zu besuchen. Der Winzenheimer Ortsvorsteher Mirko Helmut Kohl hatte sich um die Organisation ge-

Vielfalt BME. Das Organisationsteam der Begegnungsstätte Vielfalt lädt alle Interessierten zum gemeinsamen Frühstück im Mai ein. Am Dienstag, 7. Mai, wird ab 9.30 Uhr in der Kurhausstraße 43 gefrühstückt und geplaudert. Spenden sind erwünscht. Um Anmeldung bis zum 6. Mai wird gebeten: Stadtteilkoordinatorin Marlene Jänsch, Tel. 067086693300, E-Mail kh-bme@franziskanerbrueder.org.

Streitschlichtung

Im Schiedsamt BME. Ergänzend zur Möglichkeit, telefonisch mit dem Schiedsamt für Bad Münster am Stein-Ebernburg einen Termin im Schiedsamt zu vereinbaren (Mobil 01605384750), informiert Schiedsmann und Mediator Wolfgang Bartmann immer am 1. Dienstag im Monat um 10.30 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, über die Möglichkeiten der kostengünstigen außergerichtlichen Streitschlichtung. Der nächste Termin ist der 7. Mai.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de

Gremien und parlamentarische Abläufe erklärt wurden, berichtete Martin von seiner Fraktions- und Ausschussarbeit. Er konnte einen Eindruck von der Vielfalt, Komplexität und mitunter Schnelllebigkeit der Themen vermitteln. Zum Wesen der Demokratie gehört auch die Pressefreiheit, weswegen

es am Nachmittag auf den Lerchenberg zum ZDF ging. Ein Film zeigte das Entstehen des heute journals im Verlauf eines Tages bis zur Ausstrahlung am Abend. Die Herausforderung einerseits aktuell und andererseits präzise, genau und neutral zu berichten, wurde so anschaulich vermittelt. Foto: privat

Aus dem Tagebuch einer 16-Jährigen an Silvester und Neujahr 1910/1911 Demnächst im Haus der Stadtgeschichte (38)

Stadtteile

Maifrühstück

kümmert. Eingeladen hatte der als Landtagsabgeordneter tätige Dr. Helmut Martin (CDU). Von Winzenheim aus machte sich die Gruppe per Bus auf den Weg. Erste Station in Mainz war der Landtag, der zurzeit im Landesmuseum tagt. Nach einer Führung, während der Zusammensetzung des Landtages,

Bad Kreuznach (red). Bevor das Stadtarchiv ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im 38. Teil: Eine 16-Jährige schildert in ihrem Tagebuch Silvester und Neujahr 1910/1911. Kreuznach, den „31. Dez. Habe Neujahrskarte von Fritz Metzger + Käthe Metzger erhalten. Natürlich erwidert. Phillip war heute Abend da. Ich habe Blei gegossen + Papa. Jeder hatte einen Wagen Papa sogar eine Siegestrophäe. Haben Rumpunsch getrunken + Glühwein war sehr fein. Ging erst um ¾ 1 Uhr ins Bett. - Das Jahr 1911- Jetzt ist schon ein ganzes Jahr

vorbei, in dem ich alles was ich erlebte hier niederschrieb. Wieviel Trauriges + Fröhliches hat mir dies Jahr gebracht. Und Gott müssen wir für Gutes + Böses dankbar sein, denn er weiß alles am besten zu lenken und zu leid[!]en darum lieber Gott stelle ich Dir auch für das kommende Jahr alles anheim. Du weißt wohl was am besten ist. Doch ein große Bitte hätte ich an Dich: Lass uns alle, alle so gesund wie wir heute sind, das nächste Jahr erleben. Und schenke Du unserer ganzen Familie zu allem was sie tun Deinen Segen, so wird sich alles zum Besten kehren. - Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird es wohl machen -

1. Jan. 1911- War heute Mittag bei Wiedenstritts. Kathie + ich gingen noch zu Hoffs das neue Jahr anwünschen. Habe noch tüchtig Klavier gespielt. Pitthans wollten mich mit in den Liederkranz nehmen. Wollte aber nicht, sonst hätte es am Ende wirklich geheißen ich wollte mit Karl etwas. Dazu habe ich doch viel zu viel Ehrgefühl. Von Schloss + Dietrich kamen heute noch Neujahrskarten an.“ Der Eintrag stammt aus dem Tagebuch einer Jugendlichen. Sie war 16 Jahre alt, als sie mit den Eintragungen begann, die von Januar 1910 bis April 1915 in unregelmäßigen Abständen erfolgten. In dem Buch schildert sie u.a. familiäre und gesellschaft-

liche Ereignisse in Kreuznach und ihre Zeit in einem Kasseler Pensionat. Die letzten Seiten wurden mit einer Schere herausgetrennt. Das abschließbare Tagebuch, geheftet, mit Goldschnitt und einem bordeauxroten Umschlag versehen, der Ornamente des Jugendstils trägt, ist Bestandteil eines noch unerschlossenen Konvolutes, das dem Archiv 2014 geschenkt wurde. Tagebücher sind autobiographische, schriftliche Zeugnisse, die für die Erforschung der Alltagsund Mentalitätsgeschichte eine wichtige Quelle darstellen. Jetzt noch im Stadtarchiv unter StAKH N.N.

Herren 50 steigen auf Spielgemeinschaft VfL Bad Kreuznach und TC Hackenheim nun in der Oberliga Bad Kreuznach/Hackenheim (red). In einer starken Gruppe in der Verbandsliga haben die Herren 50 der Spielgemeinschaft VfL Bad Kreuznach/TC Hackenheim mit Mut und Fleiß den 2.

Platz erobert und können sich nun über den Aufstieg in die Oberliga freuen. Mit einem außergewöhnlich guten Teamgeist verbuchte die Mannschaft den zweiten Aufstieg in Folge.

Spielgemeinschaft weiterhin auf Erfolgskurs (v.l.n.r.): Jens Monath, Andreas Hofmann, Ecki Bader, Thomas Ehle und Christian Böhm; sitzend: Heribert Wagner, Johannes Zander und Rainer Schug. Foto: privat


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 15

DIE BESSERE WAHL!

ÜBERZEUGEN SIE SICH VON UNSEREM ENGAGEMENT VOR ORT

Zur Liste Faires Bad Kreuznach Die Liste Faires Bad Kreuznach, seit nunmehr 15 Jahren (seit 2004) im Stadtrat und den Ortsbeiräten Bosenheim und Planig erfolgreich vertreten, ist eine Wählervereinigung aus politisch Interessierten Bürgern. Vom Studenten über Handwerker, Angestellten, Akademikern, selbstständigen Unternehmern bis zu Rentnern sind alle Alters- und Berufsgruppen vertreten. Unser Grundprinzip ist die sachorientierte und faire Politik für die Bürger und die Stadt Bad Kreuznach. Es gibt bei uns auch keinen Fraktionszwang, jeder Mandatsträger entscheidet nur nach seinem Gewissen. Unser Ziel ist, mit mindesten 2 + x Stadträten im neuen Stadtrat vertreten zu sein, den Ortsvorsteher im Stadtteil Bosenheim zu stellen sowie in den Ortsbeiräten Bosenheim und Planig stark vertreten zu sein. Im Stadtteil Planig unterstützen wir den Parteilosen Ortsvorsteher Dirk Gaul-Roßkopf.

UNSER WAHL-PROGRAMM Steuern und Finanzen • Weiterführung der begonnenen Haushaltskonsolidierung • Keine weiteren Steuererhöhungen

Verkehr • Gleichberechtigter Ausbau der Verkehrswege für Fußgänger, Radfahrer und Fahrzeuge • Verbesserung des Radwegenetzes • Entwicklung von innovativen Ideen zum öffentlichen Nahverkehr (Park- an Ride-Parkplätze im Umfeld der Innenstadt und Pendelverkehr mit modernen Transportmittel z.B. führerlose Elektrobusse) • Anbindung der neuen Baugebiete im Süden (Weingärten) an die B428 über eine Kreisel auf Höhe der Fa. Rehner • Keine Südumgehung parallel zur B428 zwischen Bosenheim und Hackenheim (Zerstörung wichtiger Rebflächen) • Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs (einheitliche Waben im kompletten Stadtgebiet, zeitliche Ausweitung der Versorgung auch für Arbeitnehmer im Schichtbetrieb und am Wochenende etc.) • Anbindung an das S-Bahn-Netz des Rhein-Main-Gebietes mit zusätzlichen Haltestellen (z.B. in Planig) • Errichtung von Mitfahrerbänken von und nach Bosenheim und Planig

Ordnung und Sicherheit • Zeitnaher Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses für den Löschbezirk Ost • Durchsetzung der städtischen Regeln durch ein effizientes Ordnungsamt Gesundheit, Kur und Tourismus • Errichtung des Naheuferwegs in Salinental • Entwicklung des Salinentals als Naherholungsgebiet für die Bürger mit Sport- und Ruhebereichen • Erhalt der Gradierwerke als Alleinstellungsmerkmal (größtes Freiluftinhalatorium) • Einrichtungen eines Fachhochschul-Studiengangs im Gesundheitswesen Stadtentwicklung • Durchführung von Projekten zur Dorfentwicklung und Dorferneuerung in den Stadtteilen • Nutzung von Förderprogrammen aus Land, Bund und EU zur Stadtentwicklung • Ausweisung von Baugebieten und Innenentwicklung der Dorfkerne in den Stadtteilen (die Bürger sollen in dem Stadtteil bauen und wohnen, in dem sie möchten) • Einrichtung von freien W-LAN Bereichen im Stadtzentrum und den Mittelpunkten der Stadtteile

Familien • Erhalt des Bosenheimer Freibades • Verbesserung der Nahversorgung in den Stadtbezirken • Erhalt von wohnortnahen Kindergärten und Grundschulen • Umfassende Nutzung von Online-Internetanträgen für Verwaltungstätigkeiten

IHRE E ST I M M T G BEWE VIEL!

UNSER TEAM – VOR ORT STARK FÜR SIE

Liste Faires Bad Kreuznach

Dr. Volker Hertel - Unter den Linden 1 - 55545 Bad Kreuznach - Tel.: 0671/69701


16 | Kreuznacher Rundschau

Autolackier-CenterBad BadKreuznach Kreuznach Autolackier-Center

Autolackier-Center Bad Kreuznach Inh. Marcus Klingler

Inh. Marcus Klingler

Ihr Ihr Meisterbetrieb Meisterbetrieb

Inh. Marcus Klingler

die perfekte Ihrfür Meisterbetrieb für die perfekte

Qualitätsmanagement

Regelmäßige freiwillige Überwachung

Fahrzeuglackierung

Qualitätsmanagement

für perfekte Mainzer Str. 5A die - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier-center@gmx.de Fahrzeuglackierung Fahrzeuglackierung

Regelmäßige freiwillige Überwachung zertifiziert

KW 18 | 2. Mai 2019

50 Jahre Bauernstube Birkerhof

Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de zertifiziert

Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de

Weingut Philipp Dhom ~Wein der begeistert~ Weingut Philipp Dhom Richard-Wagner-Str. 49 55543 Bad Kreuznach

Programm im Jubiläumsjahr

Telefon: 0671 61476 info@weingut-dhom.de www.weingut-dhom.de

Die natürliche Frische aus der Nationalparkgemeinde Schwollen

• 15. bis 18. Mai: Burger-Woche • An Vatertag (Christi Himmelfahrt), 30. Mai: Halli Galli auf der Terrasse ab 11.30 Uhr • An Pfingsten, 9. und 10. Juni, sowie an Fronleichnam, 20. Juni, ist die Gaststäte ab 11 Uhr geöffnet Unser Oktoberfest findet am 19. und 20. Oktober statt.

Fleischhauer

DAS ORIGINAL SEIT 1929

WASSER FÜR DIE SINNE www.schwollener.de www.facebook.com/schwollener

Autohaus Fleischhauer.

Er Fahren sie Kompetenz.

Wir gratulieren herzlich zum 50. Betriebsjubiläum!

Qualität schmeckt man einfach. Herzlichen Glückwunsch zum 50-jährigen Jubiläum

Autohaus Jacob Fleischhauer GmbH & Co. KG Bosenheimer Str. 45a-77 · 55543 Bad Kreuznach Tel. (0671) 88 00-0 · info-kh@fleischhauer.com

Nutzfahrzeuge

www.fleischhauer.com


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 17

Birkerhof 8 · 55583 Bad Münster- Ebernburg Telefon 06708-617657

Herzlichen Glückwunsch zum 50- jährigen Jubiläum

50 Jahre „uff de Berk“ Manuela und Heiko Linn laden am 5. Mai zum Jubiläum ein BME (nl). Vor über 50 Jahren trafen sich im Wohnzimmer der Familie Adelheid und Rudi Korz Bauern aus der Region, um nach getaner Feldarbeit zusammenzukommen, zu reden und Wein zu trinken. Schnell war klar, den Treffpunkt in eine Bauerstube umzufunktionieren. Am 1. Mai 1969 war es dann soweit und aus dem Wohnzimmer wurde eine professionelle Gaststätte. Das wunderschöne Wanderlokal „Bauernstube Birkerhof“ ist seither ein beliebtes Ausflugsziel. In der alt eingesessenen Gaststätte, die bei vielen auch unter dem Namen „uff de Berk“ bekannt ist, bieten Manuela und Heiko Linn gut bürgerliche deutsche Küche in einem gemütlichen Ambiente an – ob im Lokal oder auf der schön geschmückten Terrasse. Spezialitäten sind Wildgerichte aus heimischer Jagd. Und am Wochenende empfiehlt

das Ehepaar Gerichte auf einer Zusatzkarte. Ein weiteres Highlight ist eine Auswahl an selbstgebackenen Kuchen oder Torten, die Manuela Linn in den Sommermonaten täglich und im Winter an den Wochenenden anbietet. „Uff de Berk“ wird auch gerne gefeiert: Ob an Vatertag, Pfingsten, Fronleichnam und am Bündelchestag wird die Terrasse zum Partykracher. Das Oktoberfest ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil geworden und im Programm des Birkerhofs nicht mehr wegzudenken. Mit dabei ist von Anfang an DJ Jonny, der den Gästen in gewohnter Manier einheizt. Am nächsten Morgen spielt der Musikverein Hallgarten zum Frühschoppen. Das 50. Jubiläum der „Bauernstube Bikerhof“ wird am Sonntag, 5. Mai, gebührend gefeiert: Los geht es auf der Terrasse um 12 Uhr mit Maibowle und kleinen Leckereien

vom Grill und aus der Pfanne, die der Küchenchef höchst persönlich zubereitet. Zudem wird ein großes Kuchenbuffet angeboten. Musikalisch geht es um 14.30 Uhr los, wenn die Trachtengruppe Feilbingert, deren historische Tracht auf das 16. Jahrhundert zurückgeht, auftritt. Der „Kleine Chor Ebernburg“ präsentiert Lieder seines großen Repertoires zum Ausklang des Festes ab 18 Uhr. Abgerundet wird das Fest mit einer Tombola, bei der verschiedene Preise verlost werden. Übrigens: Bei schlechtem Wetter wird das Jubiläum im großen Zelt auf der Terrasse gefeiert. In der „Bauernstube Birkerhof“ fühlen sich die Gäste wohl, sind sich Manuela und Heiko Linn, die den Birkerhof im achten Jahr betreiben, sicher, und sie freuen sich auf viele Gäste, die gemeinsam mit ihnen 50 Jahre „uff de Berk“ feiern. Fotos: N. Lind, privat

Das 50-jährige Jubiläum der „Bauernstube Bikerhof“ wird am Sonntag, 5. Mai, gebührend gefeiert.

Rädereinlagerung • Rädereinlagerung • Rädereinlagerung Umstecken, waschen, pro Saison • Alufelgen Reparaturen 59,90 Euro*, Komplettpreis inkl. • Alufelgen Reparaturen • Smart Repair Lackierungen MwSt. *Auwuchten auf Anfrage

• Smart Repair Lackierungen

Simon Michalik · Wolfsheimer Str. 5 · 55543 Bad Kreuznach Tel.: Michalik 0671 - 796 767 90 · Fax 0671 - 796 767 92 Simon Rädereinlagerung info@scmfelgen.de · www. scmfelgen.de umstecken, waschen pro Saison Wolfsheimer Str. 5

55543 Bad Kreuznach info@scmfelgen.de

59,90 e

*

Wir wünschen viel Erfolg! Herzlichen Glückwunsch! Immobilienverkauf geplant? 0671 - 9203600 Auch diese Immobilie konnten wir erfolgreich verkaufen. www.christianstark.eu www.christianstark.eu

Der zuverlässige Partner der Gastronomie und Festveranstaltungen Winters Frischdienst GmbH, Klosterweg, 55568 Staudernheim Tel.: 06751 - 85619-0, Fax: 85619-24, e-mail: info@wistau.de

Wir wünschen dem Birkerhof alles Gute zum 50-jährigen Jubiläum und weiterhin viel Erfolg!

AXA Agentur Udo Metzger & Team · Burgundenstraße 31 55545 Bad Kreuznach · Tel. 0671 - 72453 Inserat_CC_Nahe_90x60 11.08.2008 13:12 Uhr

Seite 1

Herzlichen Glückwunsch Wir gratulieren undzum 50-jährigen Jubiläum

wünschen viel Erfolg!

Nahe C + C · Am Grenzgraben 16 · 55545 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 894440 · www.nahe-cc.de Wir, der C+C-Bereich der WASGAU AG, sind der Partner von Gastronomie und Großverbrauchern im Südwesten Deutschlands.


Stadt Bad Kreuznach

18 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Stadtteile

Sternstunden der Oper

Märchenerzählung

Das Sinfonieorchester Rhein-Main zu Gast im Kursaal

Huttental BME. Am Mittwoch, 8. Mai, findet um 15 und um 16.30 Uhr im Märchenhain im Huttental von Bad Münster am Stein die Märchenerzählung „Tischlein deck dich“ mit Peter Dill statt. Der Märchenhain ist mit der Fähre erreichbar. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden für den Erhalt des Huttentals werden gerne angenommen.

Mit Langstock

Tai-Chi BME. An vier Sonntagen gibt es in Bad Münster am Stein Gelegenheit, Tai-Chi mit dem Stock zu erlernen. Beginn ist am Sonntag, 5. Mai, 15.30 bis 17 Uhr. Der Stock reicht vom Boden bis zum Jochbein unter dem Auge und hat einen Durchmesser von zirka 2,5 bis 2,8 cm. Bei Anmeldung vor dem 2. Mai können auch Stöcke geliehen werden. Informationen: Kursleiterin Rafaela Stein, Tel. 0163-4615878, E-Mail rs@zhongdaomainz.de. Am 5. Mai trifft sich die Gruppe vor Hajos Fähre, am Bootshaus an der Nahe am erweiterten Kurpark.

Bad Kreuznach (red). Am Freitag, 24. Mai, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), gastiert das Sinfonieorchester Rhein-Main mit über 75 Musikern und der Sopranistin Sharon Kempton im Kursaal des Parkhotel Kurhaus. Mit der Sopranistin begibt

sich das Orchester auf einen Streifzug durch die beliebtesten OpernArien und Ouvertüren von Mozart, Rossini, Bizet und Verdi. So dürfen natürlich Figaros Hochzeit, der Barbier von Sevilla, Carmen und La traviata nicht fehlen. Ein weiteres

Highlight ist der weltberühmte Gefangenenchor „Va pensiero“ aus Verdis Oper Nabucco. Karten für 20, ermäßigt 15 Euro im Vorverkauf bei den Ticket Regional-VVK-Stellen, www.ticket-regional.de, Hotline 0651-9790777, ADticket-VVK-

Stellen, sorhm.reservix.de, Hotline 0180-6050400, und Tourist-Information, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-8360050. Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten (bis 26 Jahre). Foto:  Sinfonieorchester Rhein-Main

50 Jahre Globus in Gensingen Gensinger Standort feiert mit Riesenaktionen ab dem 6. Mai

Feuerwehrhaus

Diskussion Planig. Der SPD-Arbeitskreis in Planig lädt alle Bürger*innen zur Diskussion um die Umgestaltung des Feuerwehrhauses nach Auszug der Wehr ein. Am Samstag, 5. Mai, 15 Uhr, besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit Karl-Heinz Seeger, Geschäftsführer der Gewobau, der sich bereit erklärt hat, in Kooperation mit der Planiger SPD eine künftige Planung zu erarbeiten. Als Gast werden die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer sowie Stadtratskandidaten erwartet. Ebenso steht das neue Kandidatenteam der Planiger SPD für den Ortsbeirat um Ortsvorsteherkandidat Björn Wilde für Fragen der Bürger*innen zur Verfügung.

Infoveranstaltung

Der Globus in Gensingen – damals noch Handelshof – auf einer Luftaufnahme aus dem Jahr 1971..

Faires KH Planig. Die Liste Faires Bad Kreuznach, Ortsgruppe Planig, präsentiert ihre Kandidaten für den Ortsbeirat und den Stadtrat. Die Ortsgruppe stellt keinen Kandidaten für den Ortsvorsteher, sondern unterstützt den amtierenden Dirk GaulRoßkopf. Zu einer Informationsveranstaltung laden die Kandidaten am Samstag, 4. Mai, 19 Uhr, im Gasthaus Mayer, ein. Schwerpunktthemen sind u.a. die Friedhofskapelle, Schaffung eines Neubaugebietes, Ausbau des Radwegenetzes, Einrichtung eines Markttages und Bahnhaltestelle.

Und so hat früher die Obst- und Gemüseabteilung ausgesehen.

Gensingen (red). Am 13. Mai 1969 eröffnete in Gensingen der erste Globusmarkt in Rheinland-Pfalz. Es war damals das größte Warenhaus in Rheinland-Pfalz. Heute gibt es insgesamt 11 Betriebe in diesem Bundesland. Das 50-Jährige soll groß gefeiert werden. Vom 6. bis 25. Mai bietet der Markt drei Wochen lang Aktionen und Gewinnenspiele am laufenden Band. Highlights sind die Stuntshow mit dem Motorradkünstler Fred Crosset am 25. Mai und das Veggie-Streetfood-Festival am 24. und 25. Mai. Außerdem findet am

10. und 11. Mai ein Weinfest statt. Der Name des Festes lautet „Hiwwel Conection“ und er steht für ein buntes Fest mit Live-Musik, Weinproben, Verköstigungen und einem Besuch der Rheinhessischen Weinprinzession Rebecca Lamb. Eigentlich ist an den drei Wochen an jedem Tag etwas los: „Neben einer Riesen-Tombola wird es Workshops zu verschiedenen Themen, Aktionen rund um den Muttertag und Verkostungstage geben“, freut sich Geschäftsleiter Michael Rübel. Jeder Besuch lohnt sich.  Fotos: Globus


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 18 | 2. Mai 2019 | Seite 19

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Tankrevision Bingen Bingen-Guldental e.K. Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

Abnahme durch Sachverständigen Tankreinigung Tankdemontage

100% Parkett Walter FASSADE =

Meisterbetrieb seit über 50 Jahren - Alle Parkettarbeiten - Treppenrenovierung - Landhausdielen - Vinyl- Designbeläge - Teppichböden - PVC - Lino - Verkauf

®

Walter

Tankentsorgung

Ausstellung: Bad Münster, Berliner Str. 60, Termine nach Absprache www.Parkett-Walter.de / Parkett.Walter@t-online.de

Einbau von Innenhüllen

Tel.: 06708-617761 0671-2988438 Tel.:

Mobil: 0171-2875965 0171-2875965 Mobil:

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein...

Heizung - Sanitär Rüdesheimer Straße 17 - 55595 Roxheim Tel: 0 67 86 - 16 84 - Fax: 0 67 86 - 71 08 www.thomas-heizung-sanitaer.de E-Mail: info@ thomas-heizung-sanitaer.de

Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

35 Jahre Erfahrung • VDS und DIN ISO zertifiziert • 24H Notdienst Service

WWW.VOGEL-SICHERHEIT.DE • TEL. 0671/ 794740-0 • BAD KREUZNACH

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur

meralux G. Kistner GmbH Industriestr. 3 | 55597 Wöllstein

ber seit ü en hr 60 Ja

Telefon: +49 (6703) 9315-0 +49 (6703) 9315-550 Fax:

info@meralux.de www.meralux.de

Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de


KR KW 18 | 2. Mai 2019 | Seite 20

Theo Schmidt Bauunternehmen

G M B H

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

55546 Pfaffen-Schwabenheim • Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 • www.bauschmidt.com TEPPICHE & POLSTER IN NEUEM GLANZ QUALITÄTSBEWUSST, ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH Teppichwäsche & Reparatur Polsterreinigung & Reparatur Ledermöbelreinigung & Färben

Was jetzt wichtig ist

Umweltfreundlich & materialschonend dank modernster Technik.

Inte se

eb t ri

g

Jetzt Termin vereinbaren! ionsbe rat

Analoges Kabelfernsehen bis 2019 abgeschaltet

rund um Seit 1948 Ihr Fachmann tilien Teppiche, Polster & Tex

it 2008

Roth · Reinacker 4 Telefon 06724 - 452 www.teppichreinigung-tonollo.de

Blechbearbeitung Laserschneiden, Abkanten Profile biegen

Partenheimer GmbH & Co. KG 55595 Roxheim Tel. 06 71 / 2 72 03

www.partenheimer-fahrzeugbau.de

06703 1708 Neu-Bamberg · www.hmnb.de

Heizöl · Dieselkraftstoff · Schmierstoffe

Premium-Heizöl schont Ihre Anlage und spart Heizkosten.

Das analoge Kabelfernsehen wird bis Mitte 2019 nach und nach abgeschaltet. Was bedeutet das für den Verbraucher? Wir haben das Wichtigste zu Auswirkungen und Alternativen der Analog-Abschaltung zusammengefasst. Kabelfernsehen-Abschaltung: Wer ist betroffen? Betroffen von der Umstellung sind sukzessive alle Kabelfernsehhaushalte in Deutschland, die ihr Kabelsignal ausschließlich analog empfangen. Das ist derzeit noch knapp jeder zwanzigste Fernseh-Haushalt in Deutschland – vor allem Besitzer älterer TV-Geräte. Neuere Fernseher haben das Empfangsteil für digitales Kabelfernsehen (DVB-C) in der Regel bereits integriert. Betroffene KabelfernsehenHaushalte haben aber verschiedene Möglichkeiten, um auf Alternativen umzusteigen oder aufzurüsten. Umstellung auf digitales Kabelfernsehen: • Kaum zusätzliche Kosten In den meisten Fällen kostet die Umstellung auf digitales Kabelfernsehen nichts. Sowohl die Öffentlich-Rechtlichen als auch die großen Privatsender sind digital bis mindestens Ende 2022 ohne Aufpreis zu empfangen. Heutige Fernseher haben das Empfangsteil für digitales Kabelfernsehen (DVB-C) zudem in der Regel bereits integriert. Ist dies der Fall, müssen Sie keine neuen Geräte kaufen. • Hardware aufrüsten Wer kein digitales Empfangsgerät (Fernseher mit DVB-C-Tuner bzw. Kabelreceiver) besitzt, kann seinen Fernseher mit einem Empfangsteil für digitales Kabelfernsehen fit machen. Die DVB-C-Kabelreceiver gibt es im Handel ab etwa 40-50 Euro. • Keine Vertragsänderung nötig Auch wenn Medienberater der Kabelnetzbetreiber zum Abschluss eines neuen und meist teureren Kabelvertrags raten: Ein neuer Vertrag mit dem Kabelanbieter ist durch die Analogabschaltung nicht notwendig.

C.A.Weber Eisenhandels-GmbH

• Neue Sender-Sortierung Mit der Abschaltung des analogen TV-Programms werden auch die digitalen Sender neu sortiert. Somit sind auch diejenigen betroffen, die ihr Fernsehprogramm bereits digital empfangen – es muss ein neuer Sendersuchlauf gestartet werden, sobald der Anbieter umgeschaltet hat.

• Mehr Sender empfangbar Mit der Umstellung auf DVB-C steigt in vielen Regionen die Anzahl der empfangbaren Programme. Änderungen beim Radio Einige schauen mit ihrem analogen Kabelanschluss nicht nur fern, sondern empfangen auch Radioprogramme auf diesem Weg. Das wird nach einer Umstellung aufs digitale Kabel ebenfalls so nicht mehr funktionieren. Der Stecker für den Radioempfang in der Anschlussdose ist nach der Umstellung tot. Das Radiosignal kommt gemeinsam mit dem TV-Signal aus der gleichen Buchse. Möchten Sie nicht mit Ihrem TV-Gerät Radio hören, brauchen Sie zum Beispiel einen so genannten Antennen-Verteiler. Das ist ein kleiner Adapter, der praktisch aus einer Steckdose zwei macht. Möglicherweise benötigen Sie dann ein zusätzliches Adapterstück, damit das Kabel am Antennenanschluss Ihres Radios passt. Mit „FM“ (so heißt der analoge Empfang am Radio) können Sie nach der Umstellung keine Radiosender mehr über den Kabelanschluss hören. Es sollte aber mit einer Zimmerantenne funktionieren, sofern das Signal Ihres Lieblingssenders stark genug ist. Wollen Sie weiterhin über den Kabelanschluss Sender empfangen, können Sie entweder einen Receiver für das digitale Radio per Kabel zwischen der Anschlussdose und Ihrem Radio verwenden. Dabei müssen Sie darauf achten, dass Ihr Radio einen Anschluss hat, über den es das Signal vom Receiver empfangen kann. Oder Sie schauen sich nach einem neuen Radio um, das ein Empfangsteil für DAB+ und DVB-C besitzt. Alternative Empfangsarten zum Kabel-TV Neben dem Kabelanschluss können Sie für den Fernsehempfang auch auf Satellitenempfang, DVB-T2 (Antennenfernsehen), IPTV (Fernsehen über Internet) oder auf Streamingdienste umsteigen. Verbraucherzentrale  Symbolfoto: pixabay


KR KW 18 | 2. Mai 2019 | Seite 21

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort Speicherheizungen Teuer und schlecht fürs Klima Diese Heizungen speichern elektrisch erzeugte Wärmeenergie und geben sie zeitverzögert ab. Klassischerweise wird der Speicher nachts aufgeladen und die Wärme tagsüber genutzt – daher rühren die Begriffe „Nachtspeicherheizung“ und „Nachtstromspeicherheizung“. Der Strom für die Aufladung, also der Heizstrom, ist günstiger als der Haushaltsstrom für alle restlichen Geräte. Er wird zum sogenannten Niedertarif abgerechnet, der Haushaltsstrom hingegen zum Hochtarif (HT). Der günstige „Nachtstrom“ Nachts wird in Haushalten und Betrieben weniger Strom verbraucht als tagsüber. In dieser sogenannten Schwachlastzeit haben die Betreiber von Kraftwerken früher ihren Strom günstiger angeboten als tagsüber, um ihre Anlagen gleichmäßiger auszulasten und dadurch kostengünstiger zu betreiben. Auch die Netze waren in dieser Zeit nicht ausgelastet, so dass bei den dafür anfallenden Entgelten Nachlässe üblich wurden. Ein dritter Preisbestandteil, der den nächtlichen Strombezug für die Heizung vergünstigte, sind die Konzessionsabgaben an Städte und Gemeinden. Auch bei diesen genießt der Heizstrom eine Sonderregelung. Heute ändert sich allerdings die Situation: Ein wachsender Anteil des Strombedarfs wird aus erneuerbaren Energien wie Windkraft oder Photovoltaik gedeckt, die überwiegend unstet anfallen, also unregelmäßig. Der

direkte zeitliche Zusammenhang von Stromangebot und -nachfrage verschwindet und mit ihm die Grundlage für die genannten Vergünstigungen. Im Sinne des Klimaschutzes ist es zudem sinnvoll, überschüssige Strommengen zu anderen Zwecken zu speichern, zum Beispiel für die Mobilität. Ausstieg aus der Elektroheizung

Tag-der-offenen-Tür Samstag, 4. Mai, 9-17 Uhr Tel. 06533 / 93840 Auf Hambuch 3, 54497 Morbach

www.bastiantreppen.de

Eine Speicherheizung auszutauschen, ist sowohl wegen der Kosten als auch mit Blick auf die Umwelt sinnvoll. Vor der Suche nach dem passenden alternativen Heizsystem sollten Verbraucher zudem klären, ob sie ihren Bedarf an Heizenergie durch Sanierungen senken können. Werden beispielsweise vor dem Ausbau der Elektroheizung eine nachträgliche Wärmedämmung und eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung installiert, hat dies Einfluss auf die Energieeffizienz des Heizsystems. Der Einbau von neuen Heizungen kann gefördert werden. Die KfW Privatkundenbank und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gewähren günstige Darlehen oder Zuschüsse für den Einbau von Systemen, die auf Brennwerttechnik basieren oder erneuerbare Energien nutzen. Darüber hinaus bieten einzelne Bundesländer und Energieversorger weitere Förderprogramme an. Der Ausbau der Speicherheizung selbst wird jedoch nicht mehr gefördert.  Verbraucherzentrale

RELAX-KISSEN Das Original! Gemeinsam entwickelt mit Dr. med. Darius Alamouti Aesthetic & Skin

Wintergärten / Vordächer Terrassenüberdachungen

Carports, Markisen und Raffstoren

Gegen 3 auf einen Streich: Falten, Allergien und schlechte Liegegewohnheiten Matratzen aus eigener Herstellung: Innovation auf höchstem Qualitätsniveau!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 u. 13.00 - 17.00 Uhr

Beste Verarbeitung und Montage!

35 JAHRE BESTE QUALITÄT!

Wir liefern: Glas und Plexiglas, Markisen Leimholz und Montagezubehör zu günstigen Preisen

E+L Systembau Kegelplatz 2 55435 Gau-Algesheim Tel.: 06725 1539 + 06727 5281

www.el-systembau.de


KR KW 18 | 2. Mai 2019 | Seite 22

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie den Spezialisten vor Ort 101% - wir bieten mehr als andere GbR

&

MALERBETRIEB Planiger Str. 34 / Halle 52 · 55543 Bad Kreuznach Mobil 0151 / 14 13 11 86 · Büro 0671 / 21 08 94 09

info@maler-badkreuznach.de · www.maler-badkreuznach.de

Zuschuss für Brennwert Wer noch ein „altes Schätzchen“ im Heizungskeller stehen hat, der kann mit moderner Brennwerttechnik eine Menge Geld sparen. Nicht nur, weil mithilfe modernster Technik viel weniger Energie verbraucht wird. Wer im Rahmen der Kampagne „Kesseltausch Rheinland-Pfalz“ noch bis zum 30. Juni 2019 auf neue Brennwerttechnik umrüstet, spart beim Tausch noch einmal 200 Euro. Obermeister Simon Henkel von der SHKInnung Bad Kreuznach: „Die neue Brennwerttechnik spart Kosten, ist langlebig und

entlastet die Umwelt durch niedrige Emissionswerte!“ Ansprechpartner für Interessenten sind die Innungsfachbetriebe Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, die zusammen mit den Landesfachverbänden Pfalz und Rheinland-Rheinhessen und den Herstellern Viessmann und Buderus die Kampagne ins Leben gerufen haben. Mehr Infos – auch über die teilnehmenden Fachbetriebe – sind auf der Website www. kesseltausch-rheinlandpfalz.de.

www.kroll-natursteine.de

Containerdienst B&S GmbH

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger

Die Spüle für moderne Landhaus-Enthusiasten Holz, Fliesen, Stein und andere Naturmaterialien lassen in der Küche eine behagliche Atmosphäre entstehen. Wenn es jedoch um die funktionale Ausstattung geht, stehen durchdachte Details und Hightech für maximalen Komfort in der Küche hoch im Kurs. Für alle Fans des modernen Landhaus-Stils hat Blanco eine zeitgemäße Silgranit PuraDur-Spüle mit besonderem Charme im Programm: Faron XL 6 S. Ihre Formgebung interpretiert charakteristische Elemente des Landhaus-Stils neu und macht sie so für die verschiedenen Varianten des heutigen CountryLooks interessant. Feine Doppelrillen auf Abtropffläche und Armaturenbank erinnern an traditionelle Wand-Vertäfelungen, gleichwohl wirkt die Spüle modern und geradlinig. Ein feiner Profilrand sowohl am Spülenrand als auch am Schneidbrett unterstreicht das harmonische Design. Viel Platz für große Töpfe, Grillroste

und Backbleche bietet das geräumige XL-Becken, das mit dem Ablaufsystem InFino hochwertig ausgestattet ist. Für eine Vielzahl an Planungsmöglichkeiten steht Faron XL 6 S in zeitgemäßen Farben zur Verfügung. Das optional erhältliche Schneidbrett aus massiver Esche akzentuiert den Landhaus-Charakter zusätzlich. Es ist längs auf der gesamten Spüle variabel platzierbar und lässt sich zum Vorbereiten von Speisen auch quer über dem Becken auflegen. Einen optisch besonders charmanten Akzent in der Küche setzt die Brett-Variante mit eingebranntem Ornament-Dekor. Details wie diese schaffen eine moderne Landhaus-Atmosphäre, die auch in urbanem Ambiente begeistert. Der Verbundwerkstoff Silgranit PuraDur ist darüber hinaus äußerst widerstandsfähig und pflegeleicht – und überzeugt mit angenehmer natursteinartiger Haptik. bau-pr.de, Foto: shutterstock


Region

2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 23

Weichenstellung für die Zukunft Partnerschaft zwischen den Gemeinden Hackenheim und Tossiat

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Nachtwallfahrt

Einladung

Tossiat (red). Das Osterwochenende verbrachte eine 20-köpfige Delegation aus Hackenheim in der Partnergemeinde Tosssiat, zwei Kilometer südlich von Bourg-enBresse gelegen. Der Großteil des im Februar komplett neu gebildeten Vorstandes der „Freunde der Partnerschaft Hackenheim Tossiat e.V.“, einige Vereinsmitglieder sowie die drei Weinmajestäten Teresa, Chiara

und Lucy wurden vom dortigen Partnerschaftsverein und der Gemeinde eingeladen und herzlich empfangen. Auf dem Programm stand nämlich neben dem obligatorischen Bresse-Huhn am Spieß, Barbecue und einer Sektprobe bei Winzer Christian Ballet in Tossiat auch eine gemeinsame Besprechung über die Zukunft der Partnerschaft.

Nach reger zweisprachiger Diskussion waren sich alle einig, dass zwar Änderungen in Organisation und Ablauf nötig seien, der rege Austausch auf den verschiedenen Ebenen aber natürlich weitergeführt werden soll. Die Vorsitzende Clarissa Frick zog ein Fazit aus den Gesprächen: „Grundschul- und Jugendbegegnungen sowie Familien und Vereinsreisen stellen näm-

lich die Basis dieser langjährigen Verbindung dar und sollen im nächsten Jahr wieder angeboten werden. Der nächste Höhepunkt der deutsch-französischen Freundschaft wird in Hackenheim stattfinden: Am zweiten Juliwochenende gibt es wieder leckeren Rohmilchkäse aus Tossiat beim „Rendezvous am Kapellsche“ auf dem Kirchberg zu probieren.  Foto: privat

Plastikmüll – ein ernstes Problem Besuch im „unverpackt“, dem innovativen Einkaufsmarkt in Bad Kreuznach

Hargesheim. Am 17. Mai begibt sich die Alfred-Delp-Schule zu ihrer alljährlichen Nachtwallfahrt zur Klosterkirche Spabrücken. Die diesjährige Nachtwallfahrt steht unter dem Motto: „Mit Gott in guter Verfassung!“ Alle Interessierten treffen sich um 18 Uhr an der Gräfenbachbrücke am Ortsausgang Hargesheim (Richtung Bad Kreuznach). Der Weg in die Stille der Nacht führt über Gutenberg (im Innenhof der katholischen Kirche), Wallhausen (Kirche St. Laurentius), Dalberg und endet um 21.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Klosterkirche Spabrücken, wo zum Abschluss ein gemütliches Beisammensein geplant ist. Die Wallfahrt findet auch bei Regenwetter statt. Um Anmeldung wird gebeten bis Dienstag, 7. Mai, unter Tel. 0671483260 oder Fax 0671-30126.

Narren Feunde Norheim

Versammlung Norheim. Am Freitag, 3. Mai, um 19.30 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des NFN im Vereinsheim des SV 08 Norheim statt. Unter anderem stehen Neuwahlen des gesamten Vorstands auf der Tagesordnung.

Wanderer Waldböckelheim

Stammtisch Waldböckelheim. Am Freitag, 3. Mai, findet ab 18 Uhr der Stammtisch der Wanderfreunde im Vereinslokal, Gasthaus „Zur Linde“ statt. Auch Gäste sind willkommen. Stammessen, bitte mit Voranmeldung: Maischolle mit Salzkartoffeln und Salat für 9,70 €. Zum Abschluss wird Bingo gespielt.

Musikverein Anika Kolb, Inhaberin des „unverpackt“-Ladens in Bad Kreuznach, erläuterte den Sozialdemokraten aus dem Kreis das Konzept ihres Geschäftes.  Foto: privat Bad Kreuznach (red). „Plastikmüll ist zu einem ernsten umweltpolitischen Problem geworden, dem sich auch die kommunale Politik stellen muss“, machte der SPDKreisvorsitzende Dr. Denis Alt deutlich, als er mit seinen Kollegen aus dem Kreisvorstand und der

-fraktion zu Besuch im unverpacktLaden nach Bad Kreuznach gekommen ist. „unverpackt“ ist in der Zimmergasse direkt am Parkplatz Wassersümpfchen ansässig und feierte am 27. April seinen ersten Geburtstag. Inhaberin Anika Kolb kann davon berichten, dass das Interesse

der Kunden an unverpackten, regionalen und biologisch hergestellten Produkten stetig wachse und sie den Eindruck habe, der Wunsch zur Vermeidung unnötiger Plastikverpackungen nehme zu. Die SPDBesuchergruppe war von dem Besuch sehr angetan und kaufte

gleich kräftig bei „unverpackt“ ein. Einkaufen ohne Plastikmüll sei eine echte Alternative und es sei gut, dass es in Bad Kreuznach eine solche Möglichkeit geben würde, betonte Kreisvorsitzender Denis Alt zum Abschluss des Besuchs der Sozialdemokraten.

Offene Gartentüren

Wer macht mit? Region. Der „Tag der offenen Gartentür“ findet wie immer am letzten Sonntag im Ju-

ni statt, in diesem Jahr also am 30. Juni 2019. Das ist zumindest der Plan, denn die Durchführung ist nur möglich, wenn wieder engagierte Gartenbesitzer ihr Gar-

ten-Paradies für Besucher öffnen und den Tag der offenen Gar‘ tentür‘ unterstützen. Und so bittet der Verband der Gartenbauvereine: Öffnen Sie Ihren Garten

beim Tag der offenen Gartentür‘ ‘ 2019. Anmeldung und Infos unter Tel. 06887-9032999 und E-Mail sal-rlp@gartenbauvereine.de.  Grafik: pixabay

Frühjahrskonzert Wallhausen. Der Musikverein Wallhausen lädt am Samstag, 11. Mai, 20 Uhr, zu seinem Frühjahrskonzert in die Gräfenbachtalhalle ein. Das Motto: Musikverein & Gräfenbachmusikanten auf Reisen. Eine Premiere in Wallhausen: Erstmals treten beide Musikvereine des Ortes gemeinsam in einem Konzert auf. Auf zwei Bühnen präsentieren sie im fliegenden Wechsel traditionelle Blasmusik und Klassiker aus der symphonischen Blasmusik. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Karten gibt es für 7 $ im Vorverkauf bei allen aktiven Musikern und für 8 $ an der Abendkasse.


24 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Pfaffen-Sc

Hier lässt es sich GUT arbeiten & leb

Viel für die Bürger erreicht In den vergangenen 10 Jahren meiner Amtszeit Ortsbürgermeister Hans-Peter Haas konnten wir viele zukunftsweisende Projekte entwickeln und vor allen Dingen auch umsetzen LED-Beleuchtung: Die Ortsgemeinde hat im Jahr 2011 die Straßenbeleuchtung auf stromsparende LED-Leuchten umgerüstet. Photovoltaikanlage: Auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses wurde im Jahr 2009 eine starke PV-Anlage mit 89,6 Kw/p errichtet, die seit dem mit hohen Erträgen den Haushalt der Ortsgemeinde entlastet. Dorferneuerung: Als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung konnten mit beträchtlichen Zuschüssen zahlreiche Projekte zur Dorfentwicklung umgesetzt werden. Hochwasserschutz: Der lang ersehnte Hochwasserschutz konnte für unsere Bürgerinnen und Bürger zukunftsweisend umgesetzt werden. Neubaugebiet: Wir haben das Neubaugebiet „Am Schlag“ erfolgreich konzipiert und vermarktet. KiTa: Unsere Kita wurde um eine Krippe erweitert und erfreut sich nach Fertigstellung großer Beliebtheit. Durch den Zuzug insbesondere junger Familien

100% Maler Müller

• • • •

Einfach anrufen... Termin vereinbaren... Beraten lassen... Zufrieden sein...

Malerbetrieb J. Müller 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel: 0671 / 26451 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher -maler.de

werden wir unsere KiTa um insgesamt 3 weitere Gruppen vergrößern. Hierbei haben wir eine interkommunale Kooperation mit Badenheim vereinbart, die vorsieht für unsere Nachbargemeinde eine komplette Gruppe zu errichten. Dies ist für alle Beteiligten eine wirklich sehr gute Lösung, die in beiden Gemeinderäten sehr gut aufgenommen wurde. Glasfaser: Als erste Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach verfügen wir über einen flächendeckenden Glasfaserausbau. Somit stehtt das wirklich schnelle Internet für unserer Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Eine wirklich tolle Entwicklung, die uns sehr weit nach vorne bringt und die Attraktivität unserer Gemeinde deutlich steigert. Infrastrukturmaßnahmen: - Ansiedlung einer Einkaufsmöglichkeit für unsere Ortsgemeinde - Sicherstellung der medizinischen Versorgung durch einen Arzt oder eine Gemeindeschwester + - Realisierung eines generationsübergreifenden Wohnprojekts - Ausbau des erworbenen ev. Gemeindehauses zu einem Gemeindezentrum mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten - Umsetzung eines Parkraum- und Verkehrskonzeptes

Wir sind dabei


2. Mai 2019 | KW 18

chwabenheim

von oben

Handwerk gastronomie GEsundheit Fotos: E. Daudistel, privat

ben

Kreuznacher Rundschau | 25

Lenka´s Weinstube

Gewerbestr. 4 · Tel. 06701 2058 70 Pfaffen-Schwabenheim Öffnungszeiten: Fr., Sa. ab 18.00 So. ab 12.00-14:30 + ab 18.00 Uhr Deutsch-Böhmische- Küche Am Muttertag bieten wir zusätzlich Spargelgerichte an Bei schönem Wetter ist unsere Terrasse geöffnet.

Mehr als 20 Jahre im Dienst unserer Patienten . Häusliche Senioren- und Krankenpflege . Behandlungs – und Verhinderungspflege . Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

SEHR GUT (S : 2018)

. Professionelle Pflegeberatung . Individuelle Pflegeschulung Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

AUTOHAUS GROHS GmbH & CO. KG

55543 Bad Kreuznach · www.autohaus-grohs.de

Neue Perspektiven

MDK GEPRÜFT TAND

. Pflegegutachten nach § 37 Abs. 3 SBG V . Betreuungsleistungen

DIE H Ä US L I C H E PFLEGE Pflegen heißt verstehen

DIE HÄUSLICHE PFLEGE GMBH GESCHÄFTSFÜHRERIN CHRISTINE WOLF KREUZNACHER STRASSE 91 55546 PFAFFEN-SCHWABENHEIM TELEFON: 0 67 01 - 911 324 INFO@DIE-HAEUSLICHE-PFLEGE.DE

www.die-haeusliche-pflege.de


Region

26 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Termine Kreis

Frühjahrsputz in Guldental

Naheweinfestival

Außengeländetag bei der Kindertagesstätte St. Martin in Guldental

Termine

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Dreck-weg-Tag

Karten

FWG Hackenheim

Region. Für das „Komm näher! Naheweinfestival“ beginnt in dieser Woche der Kartenvorverkauf. Im Zuge der Veranstaltungsreihe stehen drei originelle Veranstaltungen rund um den Nahewein auf dem Programm: Rebenbeben, Nah[e]bar und Nahegelage. Für die ersten beiden Veranstaltungen sind die Tickets ab sofort erhältlich, für Nahegelage ist der Eintritt frei. Karten gibt es bei Weinland Nahe in der Burgenlandstraße 7 in Bad Kreuznach und über die Webseite www.komm-naeher.com und bei den teilnehmenden Weingütern.

Hackenheim. Am 4. Mai, 10.30 Uhr, lädt die FWG Hackenheim zum Dreck-weg-Tag, um die Gemarkung des Ortes von Müll und Unrat zu säubern. Treffpunkt ist an der Rheinhessenhalle im Binger Weg 8. Handschuhe und Müllsäcke werden gestellt. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen. Zum Abschluss gibt es um 13.30 Uhr einen gemeinsamen Imbiss an der Rheinhessenhalle. Anmeldungen sind nicht nötig. Bei Regen entfällt der Termin. Weitere Infos unter www.fwg-hackenheim.de.

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Lesung

Bläsescheißer Feilbingert. Am Freitag, 3. Mai, 19 Uhr, findet im Bürgerhaus eine Autorenlesung statt. Maria Hellmann liest aus ihrem Buch „Bläsescheißer – eine 60er-Jahre Kindheit“. Maria Hellmann, geb. Horacek, Jahrgang 1956, lebte lange Zeit in Feilbingert, nun in Italien. In ihrem Buch beschreibt sie ihre Kindheit, mit vielen Geschichten auch aus ihrem früheren Heimatort. Der Eintritt ist frei.

Abenteuer

Papa und ich

Guldental (red). Beim Außengeländetag der Kindertagesstätte (Kita) St. Martin ging es um eine Art „Frühjahrsputz“, bei dem die „Kleinen“, im Alter von 2-6 Jahren, gemeinsam mit ihren Eltern, die Mitglieder vom Vorstand des Fördervereins sind, und zwei Erzieherinnen Baumholzmulch verteilten, Laub sammelten und Unkraut jäteten. Die Eltern kümmerten sich

ferner um das Reinigen der Dachrinnen, das Schneiden der Bäume und Hecken sowie Reparaturen an Türen und Überprüfung der Außenlampen. Nach der spielerischen Arbeit der Kinder und erfolgreicher Arbeit der „Großen“ gab es mittags eine Stärkung mit Brötchen und Fleischwurst. Große Freude bereitete den Kindern zum Tagesausklang das Gril-

len am Außengrill und das gemütliche Beisammensein. Derartige Aktionen helfen den Kindern, spielerisch kleine Pflichten für die Gartenarbeit zu erlernen und wecken die Neugier und das Interesse für Flora und Fauna. Das Gruppenbild zeigt die Kinder, Eltern und Erzieherinnen, aufgenommen wurde es von Charlotte Eberwien. Foto: privat

Hochprozentiger Zuwachs Es gibt einen Gin in der SooNahe-Familie

Feilbingert. Die Ortsgemeinde bietet am 4. Mai wieder einen Papaund-ich-Tag auf dem Lemberg an.

Mit Julia Reich

Rote Weinprobe Pfaffen-Schwabenheim. Der SPDOrtsverein lädt am Samstag, 4. Mai, 18.30 Uhr, zur „Roten Weinprobe“ an den Brunnen vor dem Dorfgemeinschaftshaus ein. Die rheinhessische Weinprinzessin Julia Reich wird die Weinprobe moderieren und Rotweine der Pfaffen-Schwabenheimer Winzer zur Verkostung präsentieren und vorstellen. Sicher bietet die Weinprobe auch eine gute Gelegenheit, um gemeinsam ins Gespräch und in den Austausch mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für den Ortsgemeinderat zu kommen.

TuS Hackenheim

Seniorensport Hackenheim. Ab dem 14. Mai wird immer dienstags um 9 Uhr mit einer lizensierten Übungsleiterin im Bereich Orthopädie, Psychiatrie und Nordic Walking Sport für Senioren angeboten. Trainiert werden Kraft, Ausdauer, Rumpf- und Rückenmuskulatur und die Beweglichkeit insgesamt. Bei Interesse melden Sie sich bei Monika Haudel unter Tel. 0671-71600.

Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Büchermarkt

Obdachlosenhilfe Bretzenheim. Am Samstag, 4. Mai, ist der Büchermarkt an der Bretzenheimer Eremitage wieder von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet. Das Team der ehrenamtlich tätigen „Bücher-Eremiten“ bietet eine riesige Auswahl aus zu großen Teilen neu eingetroffenen Büchern aller Sach- und Fachgebiete sowie Schallplatten und CDs. Der Gebrauchtwaren-Flohmarkt für das „Café Bunt“ ist zur selben Zeit geöffnet. Der Erlös beider Märkte geht wie immer vollständig an die Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie.

Frühlingsführung

Im orgelART

Bei der Verkostung überzeugte „Maius“ nicht nur die anwesenden Medienvertreter, sondern begeisterte auch die Initiatoren des Gin-Projektes wieder aufs Neue. v.l. Klaus Wilhelm (SooNahe), Sarah Dotzauer, Jörg Homann, Maximilian Dotzauer, Dr. Rainer Lauf (SooNahe), Achim Dotzauer und Patricia Illing.  Foto: privat Oberstreit (red). „Maius“ heißt der Gin, mit dem SooNahe-Mitglied Achim Dotzauer dem GinTrend ebenso Rechnung trägt wie der Regionalität. Denn die Zutaten des Gins wurden alle im Hunsrück gesammelt. Waldmeister und Wacholder, das sind die Zutaten, die „Maius“, was so viel wie Meister oder eben auch Mai bedeutet, seinen unvergleichlichen Charakter geben. Bei der

Erstverkostung in Anwesenheit vieler Medienvertreter der Region begeisterte der SooNahe-Gin auf den ersten Schluck. Pur und gemixt zeigte er sich frisch, mit intensivem Geschmack und deutlich herauszuschmeckenden Zutaten. Die Idee zu „Maius“ entstand in 2018 und hatte als Hintergrund den weltweiten Gin-Trend, der auch jüngeres Publikum zu diesem ausgefallenen Getränk bringt,

das sich pur wie auch als phantasievoller Mix genießen lässt. Schnell wurde aus der spontanen Idee ein gut geplantes Projekt, denn schließlich steht die Marke SooNahe für Regionalität und Qualität. Und wenn schon ein regionaler Gin die Produktpalette erweitern soll, dann kann dies nur ein perfekt destillierter sein, hergestellt aus rein regionalen Produkten.

Windesheim. Am Sonntag, 5. Mai, 15 Uhr, findet die Themenführung „Frühlingsmusik und Mailieder“ im orgelARTmuseum statt. Auf historischen Instrumenten erleben die Besucher Musik und Lieder zum Frühling, begleitet von Querflöte und klassischer Gitarre. Eintritt: 8 € pro Person. Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich; Kartenreservierung unter Tel. 067072429700 oder E-Mail info@orgelartmuseum.org.

Kindersachen

Basar Langenlonsheim. Am 11. Mai findet von 12 bis 14 Uhr in der Gemeindehalle, Heddesheimer Straße, ein Kindersachenbasar statt. Pro Stand fällt eine Gebühr von 8 $ an; Kuchenspenden werden entgegengenommen. Reservierung unter freundeskreis-ev-kitaregenbogen@web.de oder Tel. 06704-508646.


2. Mai 2019 | KW 18

Rüdesheim

Kreuznacher Rundschau | 27

www.ruedesheim-nahe.de

Meine Gemeinde vom 3. bis 7. Mai

Kirmes

IHR UMZUGSPROFI !

Fotos: E. Daudistel, H. Stephan, privat

Erbes & Heiser Möbeltransporte GmbH & Co. KG

Als einer der ersten Gemeinden unserer Region, feiert man schon Anfang Mai in Rüdesheim das traditionelle Kirmesfest. Rüdesheim freut sich vom 3. bis 7. Mai auf viele liebe Gäste von nah und fern. Nach dem großen Zuspruch der letzten Jahre, wollen wir wieder zur Kirmes einen kurzen ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer und Pastor um 17.30Uhr am Freitag, d.4. Mai auf dem Kirmesplatz im Weingut Emmerich abhalten. Mit dem Weinfaßanstich um 18.00Uhr findet die offizielle Eröffnung der Kirmes mit dem Ortsbürgermeister und den Damen und Herren des Gemeinderates von Rüdesheim statt. Der kostenlose Ausschank des von den Winzern gespendeten, weit und breit bekannten und geschätzten Rüdesheimer Weines, wird vom Musikverein Sponheim musikalisch hervorragend untermalt. Die Bewirtung des Bierstandes in der Kirmesstraße richtet der Förderverein des VFL Rüdesheim

Industriestraße 1 – 3 · D-55593 Rüdesheim Tel. 0671 20299940 Zweigniederlassung: D-55743 Idar-Oberstein · Tel. 06781 1395 info@erbes-heiser.de · www.erbes-heiser.de

Viel Spaß auf der Kirmes Ortsgemeinde Rüdesheim Im Wiesengrunde 69 55593 Rüdesheim aus. Coktails und Longdrinks genießt man an der Rüdesheimer Feuerbar bei den Freunden der Feuerwehr direkt am Festplatz. Verschiedene Rüdesheimer Weine aus unseren hervorragenden Weinlagen bietet das benachbarte Weingut Welker-Emmerich an. Weinliebhaber werden dort voll und ganz zufriedengestellt. Damit die Jahnstraße zu einer Schlemmer- und Erlebnisstraße wird, sorgen die bekannten Schausteller mit Ihren Essen- Süß- und Eiswaren und Los- und Schießständen. Die Attraktionen für die jüngeren Gäste sind natürlich die Fahrgeschäfte, Twister, Kinderkarussell, Kinderschleife und Autoscooter vor dem Sportplatz. Eine Attraktion am Samstagabend ist ein, von den Kirmesgeschäften gespendetes, Höhenfeuerwerk über dem Festplatz. Eine kulinarische Attraktion stellt die Weinprobe der Rüdesheimer Winzer dar. Zum Kirmes-Frühschoppen am Sonntagmorgen ab 10.30Uhr präsentieren sie die attraktive Weinprobe in der Rosengartenhalle. Passend zu unseren hervorragenden Weinen werden leckere Köstlichkeiten für den Gaumen gereicht. Man sollte sich dieses Highlight nicht entgehen lassen (nur mit Anmeldung). Der Kirmesplatz eröffnet am Sonntag schon um 12.00Uhr und ab 13,30Uhr werden die Mitglieder des KITA-

Fördervereines in der Halle des Weingutes Welker-Emmerich Kaffee und Kuchen anbieten. Der Erlös kommt den Kindern unserer KITA zu Gute. Das Ganze wird begleitet von der Live-Band „Sound Express“, die dort zum Tanz aufspielt. In der Winzerhalle organisieren am Montagnachmittag ab 16.30Uhr die Schausteller eine Vorstellung des Hohensteiner Puppentheaters. Am Dienstagnachmittag gibt es auch die beliebten Freifahrten, gestiftet von der Rüdesheimer Geschäftswelt, die damit den Rüdesheimer Kindern einen schönen Ausklang der Kirmes bereiten. Stände und Fahrgeschäfte bleiben am Dienstagabend bis 19.00 Uhr geöffnet.

Telefon / Fax: 0671 / 29 88 632 buergermeister@ruedesheim-nahe.de Sprechstunden des Ortsbürgermeisters Jürgen Poppitz: dienstags und donnerstags: 18 Uhr – 19.30 Uhr

Straußwirtschaft Weingut Gernot Bäder Zum Hargesheimer Pfad · 55593 Rüdesheim Tel.: 0671/27471 · mail@weingut-gernot-baeder.de

Unsere Straußwirtschaft ist an der Rüdesheimer Kirmes vom 03.05.2019 – 06.05.2019 für Sie geöffnet! Sonntag: ab 11.30 Uhr Mittagstisch ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Rüdesheimer Gastwirtschaften „Rüdesheimer Rosengarten“, „Der Waldkoch im Weinhotel Bäder“ „Zum Geier“ und die Straußwirtschaft „Gernot Bäder“ haben sich für die fünf Kirmestage bestens gerüstet und bieten das Beste aus Keller und Küche. Wir Rüdesheimer sind bemüht, daß sich unsere Gäste wohlfühlen, und wünschen allen Kirmesbesuchern vergnügliche und angenehme Stunden in unserer Heimatgemeinde. Jürgen Poppitz Ortsbürgermeister Vorfreude: Die Sanierung im Schwimmbad Rüdesheim ist z. Zt. im Gange und liegt im Zeitplan. Alle geplanten Umbauarbeiten sind nach dem derzeitigen Stand bis zur Badesaison 2020 abgeschlossen.


Region

28 | Kreuznacher Rundschau

Termine

Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Ortsgemeindeturnier

Julia Klöckner verheiratet In Südafrika hat sie Ralph Grieser das Ja-Wort gegeben

Fußball + X Guldental. Die SG 07 Guldental richtet am Samstag, 6. Juli, das Ortsvereinsturnier „Fußball + X“ aus. Neben dem Kleinfeld-Fußballturnier wird mit neuen kniffligen, lustigen oder völlig verrückten Zwischenspielen jedem Team die Möglichkeit gegeben, eine Niederlage auf dem Fußballplatz vielleicht doch noch in einen Sieg umzuwandeln. Das Schubkarrenrennen und auch das Leitergolfspiel sorgten im letzten Jahr für großen Spaß. Das Turnier richtet sich vor allem an örtliche Vereine, Firmen und Hobbymannschaften. Weitere Infos und das Anmeldeformular finden interessierte Teams auf der Internetseite www.sg-guldental.de.

KW 18 | 2. Mai 2019

Bad Kreuznach (red). Julia Klöckner hat an Ostern in Südafrika ihrem Partner Ralph Grieser (aus Neu-

wied) geheiratet. Kennengelernt haben sich die beiden bei der VORTour der Hoffnung, einer Bene-

fiz-Radtour zugunsten von krebskranken Kindern und deren Familien. Die Hochzeit fand in engstem Kreise statt. Das Paar möchte jetzt, da die Hochzeit offiziell bekannt gegeben wurde, darauf hinweisen, dass es auf persönliche Geschenke verzichten möchte, aber ein Spendenkonto Grieser/Klöckner bei der Sparkasse Neuwied eingerichtet hat unter der Nummer DE 14 574 501 200 130 788 441. Das Geld kann wahlweise (Verwendungszweck) an die VOR-Tour der Hoffnung, an die Aktion „Helft und Leben“ oder an „Future for Africa“ für die Berufsausbildung afrikanischer Jugendlicher gespendet werden.

Theatergruppe „Wir für Euch“ Fünf mal 300 Euro an Inistitutionen in der Gemeinde

Happy Birthday Guldental

Konzert Guldental. Der Musikverein beginnt die Geburtstagsfeierlichkeiten 50 Jahre Guldental mit seinem Frühjahrskonzert am 4. Mai um 20 Uhr in der Gustav-PfarriusHalle und läutet die gute Laune im Dorf mit passender Musik ein. Die Musiker bereiten Lieder vor, die von zuhause und vom Feiern erzählen. Neben viel Gefühl gibt es auch Musik zum Mitrocken. Als Geburtstagsgast wurde Willy Ketzer eingeladen. Er hat seine Karriere im Musikverein als Klarinettist gestartet und spielt heute unter anderem bei Helge Schneider und Thomas Anders. Eintrittskarten gibt es von den Musikern, im Gulina und an der Abendkasse. Eine Kartenreservierung ist unter Tel. 06707-8394 möglich. Verbandsgemeinde Rüdesheim

Mit Speckstein

Gestalten Hargesheim. Die Kunstwerkstatt Bad Kreuznach bietet in Zusammenarbeit mit der SpecksteinGartenwerkstatt fünfmal immer montags (6.5. bis 3.6.) folgende Specksteinkurse in Hargesheim, Niederwiese 3, an: Kinderatelier 8-11 Jahre: 15 bis 16.30 Uhr, 40 $ + 15 $ Materialpauschale. Jugendatelier 12-20 Jahre: 16.30 bis 18.30 Uhr, 55 $ + 15 $ Materialpauschale. Erwachsene 20 plus: 17 bis 19.30 Uhr, 15 $ pro Abend + Kosten Speckstein. Anmeldung und weitere Infos unter www.kunstwerkstatt-kh.de oder Tel. 067192031480.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de

Hackenheim (red). Seit nun weit über 20 Jahren führt die Theatergruppe „Wir für Euch“ zur Unterhaltung der Besucher kurzweilige Stücke auf. Es wird kein Eintrittspreis erhoben, aber die Besucher können spenden. Diese Gelder werden wie immer an ortsansässige Institutionen und

Vereine verteilt. Die Spende aus der Aufführung vom November 2018 wurde wie folgt verteilt: Jeweils 300 Euro erhielten die Messdiener/-innen mit Pfarrer Dr. Georg Rheinbay, der TUS Hackenheim mit Morris Knoche, die Grundschule mit Chris Malz, die katholische öffentliche Büche-

rei mit Inge Mecele und der Musikverein Gemütlichkeit mit Edmar Wilhelm. In einer kleinen gemütlichen Runde im Kulturhof wurde die Spende durch die Theatergruppe an oben genannte Personen übergeben. (siehe Foto).  Foto: privat

Fehler bei Stimmzetteln Briefwahl für Kreistagswahl verzögert sich / Rüdesheim bekommt neue Unterlagen Bad Kreuznach (red). „Wegen eines redaktionellen Fehlers müssen die Wahlzettel zur Kreistagswahl neu gedruckt werden“, teilt Landrätin Bettina Dickes mit. Auf dem Stimmzettel kam es zu einer fehlerhaften Verschiebung von Personen. „Ärgerlich, aber trotzdem bei weitem kein Weltuntergang“, bemerkt hierzu die Landrätin. So etwas könne aus redaktionellen Gründen vorkommen, was man am Ende hinnehmen müsse. Der Schaden halte sich wegen des frühen Zeitpunktes der Feststellung in Grenzen. Der Neudruck der Kreistagsstimmzettel wird etwa 7.000 Euro kosten. „Am Ende verzögert sich teilweise der Versand der Briefwahlunterlagen um ein paar Tage.“ Denn durch die Probleme des Landes mit der Lieferung der Stimmzettel für die Europawahl konnten

in den allermeisten Städten und Verbandsgemeinden die Briefwahlunterlagen – mangels Vollständigkeit – bislang ohnehin noch nicht verschickt werden. Die Ausnahme hierin bildet die Verbandsgemeinde (VG) Rüdesheim, die als repräsentative Verbandsgemeinde für die Briefwahl bereits die Stimmzettel zur Europawahl vorab erhalten hat. „In der VG Rüdesheim wurden bereits rund 1.500 Briefwahlunterlagen an Briefwähler verschickt. Die Kreisverwaltung wird diese nun darüber informieren, dass die Stimmzettel zur Kreistagswahl ungültig sind und die fehlerhaften Wahlunterlagen gegen die korrekten ausgetauscht werden müssen. Die Verbandsgemeinde Rüdesheim hat hieran kein Verschulden.“ Die übrigen Verwaltungen in den Städten und Verbandsge-

meinden wurden durch die Kreisverwaltung über den notwendigen Nachdruck informiert, sodass hier – auch nach Vorlage der Europawahlstimmzettel – keine falschen Briefwahlunterlagen rausgehen werden. Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Rüdesheim, die bereits die Briefwahlunterlagen erhalten haben, werden dringend gebeten, diese gegen die korrekten Wahlunterlagen auszutauschen. Das genaue Prozedere des Umtauschs wird Ihnen schriftlich mitgeteilt. Die Kreisverwaltung bittet alle Betroffenen, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Termine

Verbandsgemeinde Rüdesheim

Gemeinderatssitzungen Bockenau. Am Samstag, 4. Mai, 13.30 Uhr, findet eine Sitzung des Gemeinderates Bockenau mit anschließender Waldbegehung im Rathaussitzungssaal statt. Boos. Am Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr, findet im historischen Rathaus eine Sitzung des Gemeinderates Boos statt. Duchroth. Am Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr, findet im Haus Schumacher, Naheweinstraße 35, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Hergenfeld. Am Montag, 6. Mai, 19 Uhr, findet im Sitzungsraum „Haus Schönblick“ eine Sitzung des Gemeinderates statt. Niederhausen. Am Dienstag, 7. Mai, 19.30 Uhr, findet im Gasthaus Nahetal (Nebenraum), Niederhausen, Am Stausee 9, eine Sitzung des Gemeinderates statt. Oberhausen. Am Dienstag, 7. Mai, 19 Uhr, findet im Gemeindehaus in Oberhausen eine Sitzung des Gemeinderates statt. Sponheim. Am Montag, 13. Mai, 19 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Gemeinderates statt. Weinsheim. Am Freitag, 10. Mai, 18.30 Uhr, findet im Anbau der Palmsteinhalle eine Sitzung des Gemeinderates Weinsheim statt.

Initiative Soonwald

Stammtisch Burgsponheim. Der Vorstand der Initiative Soonwald lädt zu seinem 159. Stammtisch ein. Dieser findet am Freitag, 3. Mai, ab 19 Uhr im Erbacher Hof statt (Tel. 06758-431). Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte eingeladen.

Landfrauen

Ins Theater Duchroth. Die Landfrauen organisieren einen Besuch des Gerry-Jansen-Theaters in Alzey. Am Sonntag, 30. Juni, geht es in die Komödie „Immer diese Weiber“. Anmeldung bei C. Schuster, Tel. 06755-732.

Gitarre spielen

Workshop Hargesheim. Einen GitarrenWorkshop für Anfänger und Wiedereinsteiger bietet Valentin Sauer ab Montag, 6. Mai, 19.30 bis 21 Uhr, im Rahmen eines Volkshochschulkurses in der Schulstraße 29 b an. Der Workshop umfasst sechs Einheiten zu je 90 Minuten. Es fallen 120 $ an Kosten an. Infos und Anmeldung unter Tel. 0671-2988878. Mindestens vier Teilnehmer.


2. Mai 2019 | KW 18

Kreuznacher Rundschau | 29

Immobilien in

Sehr schön gelegene

Wochenendhäuser

BAD KREUZNACH

mieten & kaufen

Ihr Traumhaus von

SICHER SEIN. LEBEN.

Neue Häuser bereits ab 39.000 € oder gebrauchte Objekte bereits ab 8.000 € Besichtigung auch Samstag und Sonntag

Schwörer Haus ®

Individuell, gesund und schallgeschützt wohnen

Bad Kreuznach (nl). Ein Haus ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Es ist ein Ort des Lebens. Je verschieder die Menschen sind, desto unterschiedlicher sind auch ihre Träume. SchwörerHaus baut Fertighäuser individuell nach Wunsch und Vorstellungen und überzeugt mit durchdachten Hauskonzepten – und das wohngesund und schallgeschützt.

KreuznacherRundschau_Sauerbeck_231x155mm_Wiehl_4c-tz.indd 1

Lieber Herr Sauerbeck, wie hebt sich SchwörerHaus von anderen Fertighaus-Anbietern ab? Wir bauen große und kleine Häuser, Bungalows, Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Häuser mit Einliegerwohnung – einfach alles, was sich die Kunden wünschen. Darüber hinaus bieten wir diese Häuser in vielen verschiedener Architekturstilen an. SchwörerHaus hat über 40 Musterhäuser und bis dato 41.000 verkaufte Schwörerhäuser gebaut – und die Kunden sind jedes Mal begeistert. Was ist Ihnen wichtig? Wichtig ist uns, höchstmögliche Qualität zu einem bestmöglichen Preis zu bieten. Individuelle

Das bedeutet? Rasenmäher, Flugzeuge, Tritte, Kinderlärm, Klopfen – selbst das Klavier raubt einem manchmal die Ruhe. Lärm stört nicht nur das subjektive Wohlempfinden und beeinträchtigt die Lebensqualität – er kann zudem auch krank machen. Wir haben ein nachhaltiges, fundiertes Schallschutz-Konzept für die Schwörer-Fertighäuser erarbeitet. Denn gerade im Neubau kann ein umfassender Schallschutz die Rahmenbedingungen und die individuellen Ansprüche

Sie wohnen selbst in einem SchwörerHaus, hat das praktische Gründe? Ich habe mir mit dem Bau meines Eigenheims selbst den Wunsch nach einem Traumhaus erfüllt und damit Wohnen und Arbeiten unter einem Dach vereint. Als Bauberater für SchwörerHaus stand die Entscheidung natürlich von Anfang an fest, dass es von SchwörerHaus gebaut wird. Das Verkaufsbüro im Untergeschoss hat deswegen praktische Gründe, weil ich heute nicht mehr mit Bauinteressenten zur Besichtigung anderer Referenzhäuser fahren muss, ich kann hier vieles gleich vor Ort zeigen. Denn Musterhäuser sind die perfekte Orientierungshilfe für jeden, der den Bau eines Fertighauses erwägt oder konkret plant. Die Kunden können ausgiebig und in Ruhe alle Einzelheiten anschauen und auch mit der ganzen Familie Eindrücke sammeln und beraten, wir ihr Eigenheim aussieht. Die Kunden nehmen das Angebot gerne an.

55583 Bad Kreuznach Tel. 06708/2772 od. 01715302772 www.wienekes-wald-idyll.de

Ines InesLeibrock Leibrock

Was bedeutet wohngesunde Zukunftshäuser? Gesundheit ist unser höchstes Gut. Immer mehr Menschen leiden unter Allergien, Stress und Krankheitssymptomen. Besonders Kinder und ältere Menschen brauchen einen besonderen Schutz. Der Wunsch immer mehr Bauherren nach einem wohngesunden Haus wird also größer. Dazu gehören die ausreichende Versorgung mit Tageslicht, geprüfte schadstoffarme Ausbaumaterialien und gute Raumluft. Gerade die Raumluft ist von großer Bedeutung, bedenkt man, dass wir uns durchschnittlich zu 80 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen aufhalten. Für die Wohngesundheit spielt aber auch ein hoher Schallschutz – innen und außen – eine große Rolle.

Nachwachsende Rohstoffe, geprüfte Materiund Gegebenheiten von vornhealien, frische Luft, hoher Komfort und Wohngesundheit, anspruchsvolle Architektur – so rein berücksichtigen. individuell wie unsere Lebensentwürfe sind auch die Anforderungen an das eigene Haus. Schwörerhäuser sind dank ihrer Damit Sie sich schon bald in Ihren eigenen vier Wänden umschauen, durchatmen und spüren: bewährten Holzständer-BauweiHier bin ich daheim. se mit Weitere mehrschichtigem WandInformationen in unserem Musterhaus: 55543 Bad Kreuznach, Rheingrafenstraße 62 und Deckenaufbau für den SchallTel. +49 671 7949128, Karlfred Sauerbeck Besichtigung nach Vereinbarung. schutz prädestiniert. Egal ob Sie an einem Home-Office, einer Studiowohnung oder einer Doppelhaushälfte interessiert sind – mit innovativen Werkstoffen und zusätzlichen Schallschutzmaßnahmen helfen wir, ein ruhiges Zuhause für Ihre ganze Familie zu schaffen. www.schwoererhaus.de

Jörg Herrmann

Wohnhäuser nach persönlichen Hier bin ich daheim. Wünschen und Vorstellungen, ansprechende Architektur im Trend der Zeit, energieeffiziente Bauweise und Haustechnik für wohngesunde Zukunftshäuser – das ist SchwörerHaus.

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung

28.03.19 14:53

 

Das Interview führte Natascha Lind

Karlfred Sauerbeck bietet in seinem Schwörer-Musterhaus in der Rheingrafenstraße 62, 55543 Bad Kreuznach, einmal im Monat Hausbesichtigungen an. Die nächsten Termine sind Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Weitere Terminabsprachen nach Vereinbarung möglich: Tel. 0671-7949128, E-Mail karlfred.sauerbeck@schwoerer-verkauf.de.

s Immobilien-Center

0671 94-55555 Wir unterstützen Sie gerne.

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

s Sparkasse Rhein-Nahe

OFFENE ELEGANZ! Stadtvilla Centro W

Weitere Informationen unter: Telefon 06721 1548210 ▪ www.kern-haus.de/mainz

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!


30 | Kreuznacher Rundschau

KW 18 | 2. Mai 2019

Ihr Profil:

Schnäppchen

Straußwirtschaften & Gutsausschänke

Unterricht

Sonstiges

Nachhilfe! Erteile Unterricht Schöner Antiquitätenschrank in Mathematik, Deutsch und Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an zu verschenken, mass. Holz, Französisch Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder 267 cm breit, 173 cm hoch, Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab Tel.: 06758-6017 m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. 42 cm tief, sofort einen in Bad Kreuznach Aspisheim Weingut Murach Do. - Sa. ab 17 Uhr Wer hat Spaß an Musik? Bei Tel.: 0151-21439904 Gutsausschank zum Weinfässchen So. ab 16 Uhr mir in BME kann man sie Zurerleben! Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Ich gebe Unterricht Schnitzelwoche · Verschiedene Spargelgerichte sofort einen in Keyboard,Gitarre und (m/w) aufabTeilzeitbasis Die Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit Bad Münster Gutsausschank Eva-Maria Gattung Fr.-Di. + Fe. 17 h Akkordeon sowie musikalische vier Franz-von-Sickingen-Str. Kliniken über etwa 700 Betten 16, Tel.:und 06708-2223 Früherziehung und zusätzl. 550 Spargeltoast Mitarbeiter. Englisch Die Klinik Nahetal ist eine moderne Bad Münster GutsausschankDie Zum Remis‘chen Di. –verfügt Sa. ab mit 17 Uhr (m/w) Tel.: 0151-21507660 auf Teilzeitbasis Hamm-Kliniken-Gruppe Fachklinik für onkologische Rehabilitaa. St.-Ebernburg Weinhaus Schlich, 3,etwa Tel.:700 06708-2205 vier Burgstraße Kliniken über Betten und SEIT ÜBER 30 JAHREN tion und Anschlussrehabilitation (AHB) Ihre Aufgaben: Leckere Spargelgerichte 550 Mitarbeiter.

H A M M K L I N

mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern

Sie verfügen übe Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w der Einhaltung d Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w Stellenanzeigen belastbar, flexibe Kaufangebote erausforderung beitsweise aus. !

Klinik Nahetal ist eine moderne Bad Münster- Jungs Weingarten Mo.-Fr. ab 17 Uhrder Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die GrundDurchführen und Straußwirtschaft führt stationäreDie sowie ambulante PERSONAL-LEASING Fachklinik RehabilitaEbernburg Heilverfahren Im Weingut Burgstr.für15 onkologische Geöffnet ab 06.05. fürJung, SozialversicherungsBiete neuw. Hamsterkäfig Wir suchen: reinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche. tion und Anschlussrehabilitation (AHB) Ihre Aufgaben: träger und private Kostenträger durch. hausgem. Spießbraten mit allem Zubehör, B/H/T: Tel.: 06708-660440, mit 181Dienstags Betten, rund 150 Mitarbeitern Helfer / Produktionshelfer (m/w/d) EIGENER 56x26x36, in KH,Unterhaltsreinigung für 22 € bitten um Vorbestellung. vom Holzgrill Wir Durchführen der der Patientenzimmer, die Grundund führt stationäre sowie ambulante Tel.: 0176-47180337 Heilverfahren für SozialversicherungsFAHRDIENST Bingen- Zirkel‘s Kuhkapellchen Do., Sa. ab 17 h reinigung Maler & Lackierer bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche.(m/w/d) IhrFr., Profil: und private Kostenträger durch. Sponsheim Weingut Zirkel träger GbR, Römerstraße 51 (m/w/d) Staplerfahrer/Kommissionierer Tel.: 06721-994431 Wir freuen uns aufSie Ihren Besuch.über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung verfügen und in Sonntag, 12.05. von 11-14 Uhr und ab 17 Uhr geöffnet

Immobilien

(m/w/d) der Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. SieKFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker sind freundlich,

ttraktive Arbeitgeberleistungen

Weinhaus Hess Di -Sa. v. 16-23 Uhr Ihr Profil: ArSchüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w/d) Binger Straße 13, 55457 Gensingen So.belastbar, 11-23 Uhr flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte erausforderung verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in beitsweise aus. Sie In Tel.: 06727-437 Hallgarten ab Juni zu Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete

Gensingen

H der vermieten: Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sieuvm. sind freundlich, Guldental „Zur Hilberschemer Stubb“ Fr. + Sa. ab 18 h Arbeitsverträge ttraktive Arbeitgeberleistungen A Weinstube flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Ar Zehnthofstr. 2, Tel. 06707-960666 So 10-14 + ab 17 Uhr belastbar, StrunckPersonalleasing Ladenlokal, ca. 120m², Hunsrücker Klöße mit zweierlei Füllung erausforderung beitsweise aus. Toilette, Sozialraum, versch. Warum zu uns? H otivation An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w Nutzungsmöglichkeiten. Guldental M Straußwirtschaft St. Martinsklause Sa. ab 18 Uhr Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 ttraktive Arbeitgeberleistungen ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit Am Mühlrech, Tel.: So. ab 16 Uhr 06707-385 500,--€/Monat + MwSt + NK A ensch im Mittelpunkt job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de M Schnitzelvariationen mit Pommes Schank-Gaststätte, Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten Warum zu uns? otivation brauereifr., 50m². 250,-Do.-Sa. ab 17 Uhr Hackenheim Herbert‘s Weinstube eine leistungsgerechte Vergütungca. und weitere Konditionen eines moder- Weingut SigridM €/Monat + MwSt. vielseitige + NK Kaul, Bosenheimer Straße 3Dienstleistungsunternehmens. ist eine interessante, Aufgabe in einem motivierten Team, mit nen ensch im i.Mittelpunkt Tel.: 0671-61276, Jeden 1. So. Monat ab 16 Uhr geöffnet Wohnung, 7 ZKB, GästeM ommunikationskultur Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten K ca. 160m², EBK neu, Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Hackenheim Weintreff Grünewald-Schima Mi.-Sa. ab 17 Uhr eineWC, leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moder550,--€/Monat + NK + 2 MM unserer Klinik Nahetal ab dem nächstmög Ringstraße 13, Tel.: 0671-7967731, So. ab 16 Uhr eidenschaft L nen Dienstleistungsunternehmens. + KüchenüberTeam! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Kommen Sie in unserKaution www.weintreff-gs.de, Do. Cocktail Abend lichen Zeitpunkt ommunikationskultur nahme. K Hackenheim I Weinstube Wilhelm Mo., Di. u. Do-Sa. nnovation Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone Walther, unter der TelefonKontakt: 0160-95096296 Servicemitarbeiter m/w/d Hauptstraße 18 ab 17 Uhr Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w eidenschaft ab 15 Uhr nummer 0671 375 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern Tel.: 0671-68196 Mi. Ruhetag L Teilzeit, 20-30 Std./ Woche Kommen Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. achhaltigkeit H N Jeden 2. u.. 4. So./Monat ab 16 Uhr geöffnet Klinik Nahetal zur Verfügung. nnovation Aufgaben: A Walther, Burgweg 14 I Austausch weitere Auskünfte steht Ihnen Simone unter derIhre TelefonMünster I Weingut & Straußwirtschaft Mi.-Sa. ab 17 Uhr FürAngebote nterdisziplinärer Sie betreuen unsere Patienten und Gäste im 55543 Bad Kreuznach -Sarmsheim Saladin Schmitt So.+Fei. ab 16 Uhr nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de M gern achhaltigkeit Rheinstraße 60, Tel.:Verbesserung 06721-43711 www.hamm-kliniken.de Speisesaal (Früh- und Spätdienst) sowie in der 3-Familienhaus mit Garage und N ritik als Chance für zur Verfügung. M Cafeteria und tragen Mitverantwortung für eiK Garten, Gesamtwohnfläche 260 Oberhausen Im Gutshof zu Gast bei Fallers Fr. ab 18 Uhr nen reibungslosen Ablauf in diesen Bereichen. nterdisziplinärer Austausch m², in Bad Münster a. St. von Hallgartener StraßeI2, Tel.: 0175-8318668 Sa. ab 16 Uhr ntwicklungsmöglichkeiten E Ihr Profil: hier Sonntag, 5.5.. erst ab 17 Uhr privat zu verkaufen Informieren Sie sich K ritik als Chance für Verbesserung Sie verfügen möglichst über eine Ausbildung über unsere attraktiven K Chiffre 317/18/19 W ähe zum Patienten L Weinstube Fr. + Sa. ab 18 Uhr Pfaffen- N Lenkas als Restaurant- oder Hotelfachkraft und haben Arbeitgeberleistungen! Schwabenheim Gewerbestraße 4 So. 12 – 14.30 Uhr 3 ZKB, Balkon, Bad MünsterI ntwicklungsmöglichkeiten E Tel.: 06701-205870 + ab 18 Uhr Berliner Straße 2, ab sofort zu HInformieren Sie sich hier einige Erfahrung in der Gastronomie oder eiNüber unsere attraktiven ner Klinik sammeln können. Sie sind freundlich, Zum Muttertag zusätzl. Hamm-Kliniken GmbH & Co.Spargelgerichte KG Klinik Nahetal A vermieten, 450 € KM + NK + KT belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine ähe zum Patienten N für onkologische Rehabilitation 14 Fr. & Sa. ab 18 UhrBurgweg Rüdesheim Fachkliniken Straußwirtschaft MI Arbeitgeberleistungen! patientenorientierte Arbeitsweise aus. Tel.: 0176-52793142

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab sofort einen

otivation

ensch im Mittelpunkt

Ihre Aufgaben:

Durchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die Grundreinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche.

erausforderung verfügt mit Die Hamm-Kliniken-Gruppe vier Kliniken über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. ttraktive Arbeitgeberleistungen Die Klinik Nahetal ist eine moderne Fachklinik für onkologische Rehabilitaotivation tion und Anschlussrehabilitation (AHB) mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern und führt stationäre sowie ambulante ensch im Mittelpunkt Heilverfahren für Sozialversicherungsträger und private Kostenträger durch.

Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in der Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind freundlich, belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Ar(m/w) auf Teilzeitbasis beitsweise aus.

Warum zu uns?

Ihre Aufgaben:

ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit

Durchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die GrundEinarbeitung durch und Sie erhalten reinigung bei Abreisen underfahrene die Reinigung derfreundliche öffentlichenKolleginnen. Bereiche.

eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines modernen Dienstleistungsunternehmens.

ommunikationskultur

Ihr Profil:

eidenschaft

Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in unser Team! freuen uns auf der Kommen EinhaltungSie desin Hygieneund Wir Reinigungsplans. SieIhre sindBewerbung. freundlich, belastbar, flexibel Auskünfte und zeichnen sich Ihnen durch eine patientenorientierte Für weitere steht Simone Walther, unterArder Telefonbeitsweise aus.

nnovation

nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern zur Verfügung.

achhaltigkeit

ttraktive Arbeitgeberleistungen

nterdisziplinärer Austausch

Gesuche ommunikationskultur

Hof Do.-So. Rümmelsheim Straußwirtschaft/Weingut Fachkliniken Weinheimer für onkologische Rehabilitation Hauptstr. 21/Ortsausgang Ri. Waldalgesheim ab 17 Uhr und Anschlussrehabilitation (AHB) Tel.: 06721-994606 www.weinheimer-hof.de www.hamm-kliniken.de Sommerloch Weingut Barth Fr. + Sa. ab 18 Uhr Weinbergstraße 4, Tel.: 06706-6065, info@weingut-barth.net Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Fr.+Sa. ab 18 Uhr Lutz Mohr, Palmgasse 7 So. ab 16 Uhr Tel.: 06701-3822 Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Burgweg 14 Ruhiges Rentnerehepaar sucht 55543 Bad Kreuznach 2-3 ZKBB, Bad m. Dusche, Waschmaschinenanschl. i. d. Wohnung, EG o. mit Aufzug in Bad Kreuznach-Nähe Kurpark zum 01.08. o. später, KM bis 500 € Tel.: 06362-6859426

Tiefenthal

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Fr.-Sa. ab 17 Uhr Münsterthaler Str. 1, Tel.: 06709-412 So. ab 11 Uhr Wildspezialitäten

Waldalgesheim- -Genheim

Weingut & Gutsausschank Schnell Fr.,Sa., Mo. ab 18 h Bergstraße 10, Tel.: 06724-8489 So. + Fe. ab 17 h Handkäs‘ mit Musik und Nickelsbergteller

Suche eine Scheune im Kreis Bad Kreuznach zu mieten Tel.: 0151-27148222

Wallhausen

Weinhaus Barth Do. + Fr. ab 18 h Hauptstraße 52 So. 5.5. geschlossen Tel.: 06706-554 o. -212, Reserv. unter 0175-64 35 203

Wallhausen

Gutsschänke WEIN-FORUM Bis 9.6. nur Edgar Orben, Grabenstraße 9 Sonntags ab 16 Uhr Tel.: 06706-1640, www.orben-weine.de 12.5. geschlossen

eidenschaft

nnovationImmobilienanzeige? Wir beraten Sie gerne Tel. 0671 - 79 60 76 0 info@kreuznacherrundschau.de

achhaltigkeit

Mi.-Fr. ab 19 Uhr Sa. u. So. ab 18 Uhr

ist eine interessa Einarbeitung dur eine leistungsger nen Dienstleistun

Ihr Profil: unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab Zur Verstärkung sofort einen

erausforderung

undWeingut Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach Gernot & Uwe Bäder So. & Fe. ab 16 Uhr Zum Hargesheimer Pfad, Tel.: 0671-27471 www.hamm-kliniken.de Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Klinik Nahetal

Winzenheim Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel. 0671-4 30 30

Warum zu uns?

(m/w) auf Teilzeitbasis

Die Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit vier Kliniken über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. Die Klinik Nahetal ist eine moderne Fachklinik für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB) mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern und führt stationäre sowie ambulante Heilverfahren für Sozialversicherungsträger und private Kostenträger durch.

otivation

ritik als Chance für Verbesserung im Mittelpunkt K ensch M ntwicklungsmöglichkeiten E- weitere Auskünfte Für ommunikationskultur äheIhnen zum Patienten K steht Simone N

Warum zu uns?

ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moderWir bieten Ihnen eine interessante, vielseiti ge Informieren Sie sich hier nen Dienstleistungsunternehmens.

Warum zu uns?

über unsere Aufgabe in einem motivierten Team mitattraktiven EinarArbeitgeberleistungen! beitung durch erfahrene und freundliche Koleidenschaftunter der Walther, LHamm-Kliniken Kommen Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. GmbH & Co. KG Klinik Nahetal eine leistungsgerechte leginnen. Sie erhalten Telefonnummer nnovationfür onkologische Rehabilitation Burgweg IFachkliniken Für weitere Auskünfte steht 14 Ihnen Simone Walther, unter der TelefonVergütung und weitere Konditionen eines mound Anschlussrehabilitation (AHB) nummer 0671 375 -55543 Bad über Kreuznach 172 oder nt.personal@hamm-kliniken.de gern 0671 375 - 172 oder achhaltigkeit N www.hamm-kliniken.de zurdernen Verfügung.Dienstleistungsunternehmens.

über nt.personal@ I nterdisziplinärer Austausch hamm-kliniken.de ritik als Chance für Verbesserung K gern zur Verfügung.

E N

ntwicklungsmöglichkeiten

ähe zum Patienten

Kommen Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kommen Sie in un Informieren Sie sich hier über unsere attraktiven Arbeitgeberleistungen!

Sie suchen einen Nebenverdienst?

Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Fachkliniken für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB) www.hamm-kliniken.de

Klinik Nahetal Burgweg 14 55543 Bad Kreuznach

Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/ in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren. Für das Gebiet: · Roxheim • KH-Holbeinstraße

Für weitere Ausk nummer 0671 37 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0


A M M K L I N I K E N

ttraktive Arbeitgeberleistungen

Ihr Profil: belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Arbeitsweise aus. Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in der Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind freundlich, Zur Verstärkung Kreuznacher unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Rundschau | 31Nahetal ab belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Arsofort einen Warum zu uns? beitsweise aus.

H erausforderung 2. Mai 2019A | KWttraktive 18 Arbeitgeberleistungen erausforderung M otivation H Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w ttraktive Arbeitgeberleistungen ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit Stellenanzeigen A M ensch im Mittelpunkt Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten Warum zu uns? otivation M eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moder- zum nächst Wir suchen Zur weiteren Verstärkung unseres GALABAU-Teams, ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit nen Dienstleistungsunternehmens. möglichen Eintritt ensch im Mittelpunkt insbesondere für den Einsatz im Pflegebereich, suchen wir M ommunikationskultur Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten K 1 Servicekraft zum nächstmöglichen Zeitpunkt noch einen qualifizierten und Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moderberufserfahrenen unserer Klinik Nahetal ab dem nächstmög1 Küchenhilfe L eidenschaft nen Team! Dienstleistungsunternehmens. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Kommen Sie in unser lichen Zeitpunkt Auf Minijob Basis ca. 3 x Landschaftsgärtner in Vollzeit. K ommunikationskultur nnovation die Woche Ivon 17 - 21.00 Uhr Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone Walther, unter der TelefonKüchenhilfen m/w/d Mitarbeiter Hauswirtschaft m/w Wir bieten: eidenschaft nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern L 1 Reinigungskraft Teilzeit, 20-30 Std./ Woche oder als Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Kommen achhaltigkeit H N • abwechslungsreiche Tätigkeiten im gesamten Bereich der Klinik Nahetal zur Verfügung. geringfügige Beschäftigung für Hotelzimmer nnovation Gestaltung und Pflege von Gartenanlagen, insbesondere im A Walther, Burgweg 14 I Für weitere Auskünfte steht Ihnen Simone unter der Telefonnterdisziplinärer Austausch Auf Minijob Basis ca. 2-3 mal die I Privatkundenbereich, Ihre Aufgaben: 55543 Bad Kreuznach M nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern Woche vom 9.00 - 12.00 Uhr achhaltigkeit • übertarifliche Bezahlung sowie die Bereitstellung von Sie reinigen und pflegen die Küchengerätschafwww.hamm-kliniken.de N ritik als Hof Chance für Verbesserung zur Verfügung. M Hotel Ebernburger K ten und Räumlichkeiten, bereiten Lebensmittel Arbeits- und Schutzkleidung, Triftstr. 1· Tel. 06708/62950 vor und lagern sie sachgemäß. Sie organisieren nterdisziplinärer Austausch • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team, I 55583 Bad Kreuznach OT Ebernburg ntwicklungsmöglichkeiten den kompletten Spülbereich und unterstützen E Informieren Sie sich K hier www.ebernburgerhof.de Wir erwarten: bei der Speisenausgabe, richten Platten (beials Chance für Verbesserung über unsere attraktiven K ritik• Erfahrung L mit Pflanz-, Pflege-, Schneidearbeiten, spielsweise Wurst/Käse) für das Buffet. N ähe zum Patienten Arbeitgeberleistungen! • den Besitz einer Fahrerlaubnis für das Führen von Fahrzeugen mit Deutschlands führender Frühstücksdienst sucht I E ntwicklungsmöglichkeiten HInformieren Sie sich hier Ihr Profil: einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t. Service-Fahrer/in sind teamfähig, kommunikativ, flexibel, N Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Klinik Nahetal Aüber unsere attraktiven Sie mit eigenem PKW für die Auslieferung von Patienten zuverlässig und selbstständiges Arbeiten gefreuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an: N äheWirzumRehabilitation Fachkliniken für onkologische Burgweg 14 frischen Backwaren in den frühen I MArbeitgeberleistungen! wohnt.

otivation

ensch im Mittelpunkt

Schnäppchen

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

erausforderung verfügt mit Die Hamm-Kliniken-Gruppe vier Kliniken über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. ttraktive Arbeitgeberleistungen Die Klinik Nahetal ist eine moderne Fachklinik für onkologische Rehabilitaotivation tion und Anschlussrehabilitation (AHB) mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern und führt stationäre sowie ambulante ensch im Mittelpunkt Heilverfahren für Sozialversicherungsträger und private Kostenträger durch.

Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Rückenbeschwerden?

Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27 www.osteopathie-gollner.de

Kaufe Möbel, Bilder, Porzellan, Saiteninstrumente, Schmuck und Altgold zu Top-Preisen

Tel.: 0671-9208641

Warum zu uns?

Ihre Aufgaben:

ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit

Durchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die GrundEinarbeitung durch und Sie erhalten reinigung bei Abreisen underfahrene die Reinigung derfreundliche öffentlichenKolleginnen. Bereiche.

eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines modernen Dienstleistungsunternehmens.

Ihr Profil:

eidenschaft

Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in unser Team! freuen uns auf der Kommen EinhaltungSie desin Hygieneund Wir Reinigungsplans. SieIhre sindBewerbung. freundlich, belastbar, flexibel Auskünfte und zeichnen sich Ihnen durch eine patientenorientierte Für weitere steht Simone Walther, unterArder Telefonbeitsweise aus.

nummer 0671 375 - 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern zur Verfügung.

achhaltigkeit

nterdisziplinärer Austausch

ommunikationskultur

Wir bitten um Zusendung von Kopien. Die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt.

eidenschaft

Unser Team benötigt ab sofort in den Gebieten Bad Kreuznach und Bingen Unterstützung:

Helfer Garten- Landschaftsbau (m/w/d) Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Führerschein Kl. B erforderlich

Gabelstaplerfahrer (m/w/d)

Schichtbereitschaft u. PKW von Vorteil

otivation

Warum zu uns?

K M Einarbeitung durch erfahrene und freundliche Kolleginnen. Sie erhalten Warum zu uns? eine leistungsgerechte Vergütung und weitere Konditionen eines moderntwicklungsmöglichkeiten E- weitere Informieren Sie sich hier Für Auskünfte nenWir bieten Ihnen eine interessante, vielseiti ge Dienstleistungsunternehmens. über unsere attraktiven ommunikationskultur ähe zum Patienten K N Aufgabe in einem motivierten Team mit Einarsteht Ihnen Simone Arbeitgeberleistungen! eidenschaftunter der beitung durch erfahrene und freundliche KolLHamm-Kliniken Walther, Kommen Sie in unser Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. GmbH & Co. KG Klinik Nahetal leginnen. Sie erhalten eine leistungsgerechte nnovationfür onkologische Rehabilitation Telefonnummer Burgweg IFachkliniken Für weitere Auskünfte steht 14 Ihnen Simone Walther, unter der TelefonVergütung und weitere Konditionen eines mound Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach nummer 0671 375 172 oder über nt.personal@hamm-kliniken.de gern 0671 375 - 172 oder achhaltigkeit N www.hamm-kliniken.de zurdernen Verfügung.Dienstleistungsunternehmens. über nt.personal@ I nterdisziplinärer Austausch hamm-kliniken.de Kommen Sie in unser Team! K ritik als Chance für Verbesserung gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. E ntwicklungsmöglichkeiten Informieren Sie sich hier über unsere attraktiven N ähe zum Patienten Arbeitgeberleistungen!

ritik als Chance für Verbesserung ist eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem motivierten Team, mit ensch im Mittelpunkt

Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Fachkliniken für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB) www.hamm-kliniken.de

Kommen Sie in uns

Klinik Nahetal Burgweg 14 55543 Bad Kreuznach

Die evangelische Kirchengemeinde Bad Kreuznach bietet eine

Malerhelfer (m/w/d)

nnovation

Erste Berufserfahrung von Vorteil

ist eine interessan Einarbeitung durch eine leistungsgerec nen Dienstleistung

Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten in der Reinigung und in der Einhaltung des Hygiene- und Reinigungsplans. Sie sind freundlich, belastbar, flexibel und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Ar(m/w) auf Teilzeitbasis beitsweise aus.

ttraktive Arbeitgeberleistungen

Für weitere Auskü nummer 0671 375 zur Verfügung.

Hausmeisterstelle (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden/Woche)

Erste Berufserfahrung erforderlich

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!

AB Zeitpersonal GmbH Bosenheimer Str. 202 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/796077-0 Fax 0671/796077-20 • badkreuznach@ab-zeitpersonal.de • www.ab-zeitpersonal.de

zum nächstmöglichen Termin im Rahmen der Nachbesetzung an. Es wäre möglich, diese Stelle auch mit 2 Personen (Jobsharing) zu besetzen. Sie sind: • zuständig für Tätigkeiten an Kirchen, Mietobjekten, Kindertagesstätten der Kirchengemeinde • zuständig für die Pflege und Reinigung der Außenanlage • Ansprechpartner für die Mieter in unseren Mietobjekten Sie bringen mit: • Eine handwerkliche oder gärtnerische Ausbildung oder handwerkliches Geschick • Die Bereitschaft, selbstständig und vorausschauend im Team „Haustechnische Dienste“ zu arbeiten unter der Verantwortung des Leiters der Haustechnischen Dienste • Die Bereitschaft nach Absprache eigene Zuständigkeiten zu übernehmen • Die Identifikation mit dem besonderen Auftrag einer evangelischen Kirchengemeinde Sie erwartet: • Eine Vergütung nach dem Allgemeinen Entgeltgruppenplan des BAT-KF • Eine zusätzliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen des kirchlichen Dienstes • Fortbildungsmöglichkeiten • Ein freundliches, aufgeschlossenes Team

achhaltigkeit

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach.

Durchführen der Unterhaltsreinigung der Patientenzimmer, die Grundreinigung bei Abreisen und die Reinigung der öffentlichen Bereiche.

ommunikationskultur

nnovation

info@landschaftsbau-oberst.de · www.landschaftsbau-oberst.de www.hamm-kliniken.de

auf 450,- € Basis für das Wochenende gesucht Café in der Brunnenhalle in Bad Münster Tel.: 06708-3065

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil: unseres Teams suchen wir in unserer Klinik Nahetal ab Zur Verstärkung sofort einen

erausforderung

Morgenstunden.und Vergütung ca. 850 EUR. Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach Rosengarten 21, Tel.: 0671-209 891 48 www.hamm-kliniken.de Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG Klinik Nahetal 55545 Bad Kreuznach, Bürozeiten: 09:00 – 12:00 Uhr Fachkliniken für onkologische Rehabilitation und 14:00 – 16:00 Uhr Tel. (06 71) 9 Burgweg 20 07 0714 Bad-kreuznach@morgengold.de und Anschlussrehabilitation (AHB) 55543 Bad Kreuznach

Aushilfsbedienung

Warum zu uns?

(m/w) auf Teilzeitbasis

Die Hamm-Kliniken-Gruppe verfügt mit vier Kliniken über etwa 700 Betten und 550 Mitarbeiter. Die Klinik Nahetal ist eine moderne Fachklinik für onkologische Rehabilitation und Anschlussrehabilitation (AHB) mit 181 Betten, rund 150 Mitarbeitern und führt stationäre sowie ambulante Heilverfahren für Sozialversicherungsträger und private Kostenträger durch.

nterdisziplinärer Austausch

TEL.: 06708-641545

ZurMOBIL: Verstärkung unseres Teams 0171/7603449 für den ambulanten Nachtdienst suchen wir: Zur Verstärkung unseres Teams

Zur Verstärkung unseres Teams für den für den ambulanten Nachtdienst suchen wir: examinierte Fachkräfte ambulanten Dienst suchen wir für sofort:

ritik als Chance für Verbesserung

examinierte Fachkräfte Hauswirtschaftskräfte m/w/d Examen. mit 1-jährigem oder 3-jährigem mit 1-jährigem oder 3-jährigem Examen.

Weitere Hinweise zur Kirchengemeinde finden Sie auf unserer Homepage: http:/ /www.kreuznach-evangelisch.de/inqex.php?article_id=303 Inhaltliche Kurzanfragen zur Tätigkeit bitten wir Sie an unseren Küster und Leiter der haustechnsichen Dienste zu richten: Herrn Jan Pelar, Tel. 0671-65225 Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis Freitag, 17. Mai 2019 an unseren Sachbearbeiter im Verwaltungsamt: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach, z. Hd. Herrn Markus Nungesser, Kurhausstraße 6, 55543 Bad Kreuznach

ntwicklungsmöglichkeiten erforderlich erforderlich

ähe zumAufPatienten der Fels 2 Auf der Fels 2

67824 Feilbingert 67824 Feilbingert

Stellenangebote Windesheim: Suche Hilfe zum Rasenmähen und Schnitt Tel.: 06707-8882 Seniorin sucht erfahrene Putzhilfe, 14-tägig, je 2 Stunden Tel.: 0671-3727053

Stellengesuch Suche Stelle als Haushaltshilfe, 2-3 Std., in Bad Kreuznach o. Bad Münster a. St.-E. nach Ansprache Tel.: 0170-1188954

Sie suchen Personal? Tel.: 06 71 - 79 60 76-0


1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) Bei uns für

CONNECT TREND

30.990,-

2,0 l TDCi, 77 kW (105 PS) Bei uns für

FORD TOURNEO CUSTOM TREND

20.490,-

TOURNEO CUSTOM: UNSER GROSSER FÜR IHRE KLEINEN.

MEIN HUND HAT IHN FÜR MICH ENTDECKT.

Flatrate Flatrate   NULL NULL Anzahlung Anzahlung   NULL NULL Wartungskosten Wartungskosten   NULL NULL Garantiesorgen Garantiesorgen  4 lang FORD TOURNEO  DU 4DENJahre Jahre SIEHST FORD CONNECT? lang

Die 14.990,Die Ford Ford

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de

0671 83415-0

Kraftstoffverbrauch für alle abgebildeten Fahrzeuge (l/100km) kombiniert: 5,7-5,0; Auto Pieroth GmbHD-B. & Co. KG kombiniert: CO2-Emissionen g/km kombiniert: 129-113, CO2-Effizienzklasse FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Auto GmbH & Co. KG 55543Pieroth Bad Kreuznach FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Deutschland 55543 Bad Kreuznach www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de 0671 83415-0 Deutschland

1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) Bei uns für

FORD TOURNEO COURIER TREND

MIT DEM FORD COURIER SIEHST DU ALLES EIN BISSCHEN WENIGER ENG.

KM 16.150, KW 118, PS 160, Farbe:Magnetic-Grau Metallic, Ganzjahresreifen, beheizbares Lenkrad, Berganfahrassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, uvm.  25.850 €

Ford Fiesta 1.5 L EcoBoost

KM 18.000, KW 110, PS 149, Farbe: Polar-Silber Metallic, Berganfahrassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage, Start-Stopp System, Einparkassistent mit Park-Pilot vorne und hinten. uvm. 23.850 €

Ford Kuga Titanium 1.5 L EcoBoost

EZ 09/18, KM 13.200, KW 121, PS 164, Farbe: Iridium Schwarz Mica, Geschwindigkeitsregelanlage, Sony Navigationssystem, Park-Assistent mit Ein-und Ausparkfunktion, uvm.  22.850 €

Ford Mondeo Turnier 1.5 L EcoBoost

EZ 05/18, KM 17.450, KW 74, PS 100, Farbe:Magnetic Grau Metallic, Klimaanlage, Isofix-Halterung, Außenspiegel elektrisch anklappbar, Start-Stopp-System, Navigationssystem uvm.  14.850 €

Ford Fiesta 1.0 L EcoBoost

TOPGebrauchte

4.500,- €

Aufpreis**

1.5 l EcoBoost 110 kW (150 PS)

TITANIUM

6.200,- €

Aufpreis**

1.5 l EcoBoost 110 kW (150 PS)

ST-LINE

0671 83415-0

Wir Wir tauschen tauschen unsere unsere

www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Kraftstoffverbrauch aller angebotenen Modelle, innerorts (l/100km): 9,1 außerorts: 6,2, kombiniert: 7,2, CO2-Emissionswert: (kombiniert) 164 g/km, CO2-Effizienzklasse: C. Auto Pieroth GmbH & Co. KG FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Auto GmbH & Co. KG 55543Pieroth Bad Kreuznach FordStore AUTO PIEROTH Siemensstraße 4 Deutschland 55543 Bad Kreuznach www.ford-pieroth-bad-kreuznach.de 0671 83415-0 Deutschland

8.800,- €

Aufpreis**

1.5 l EcoBoost 110 kW (150 PS)

VIGNALE

Transportkosten und Zulassungskosten, Sicherheitsset, Fußmatten, Ford Garantie Schutzbrief bis max. 50.000 km

Inklusive Auslieferungspaket:

LAGERABVERKAUF

Gegenüber der UVP des Herstellers. Gegenüber Ford Kuga Trend 1.5 l EcoBoost 88 kW (120 PS) * **

2.250,- €

Aufpreis**

1.5 l EcoBoost 88 kW (120 PS)

COOL & CONNECT

AUCH ERHÄLTLICH ALS:

18.990,- €

Bei uns für

1.5 l EcoBoost 88 kW (120 PS)

FORD KUGA TREND

25 %

* Wir Wir präsentieren präsentieren Neufahrzeu Neufahrzeu von von FORD FORD und und MAZDA MAZDA 18. 18. - 20. 20. Dezember Dezember 2008 2008 EDEKA EDEKA aktiv aktiv markt markt Wolst Wolst Gau-Algesheim Gau-Algesheim

SIE SPAREN

Profile for Kreuznacher Rundschau

KW_18_19  

KW_18_19