Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

13. Jahrgang · KW 17

Donnerstag, 26. April 2018

Türen

eratung Innentüren • Haustüren ner Hand.

O

R 0 67 61/93 94 - 0 55469 Simmern www.holz-team.de

TÜREN. BÖDEN. TERRASSEN. GARTENMÖBEL. Schwabenheimer Weg 70 . 55543 Bad Kreuznach 0671 888 66-0 . www.kurz-kg.de

ofessionelle

Lichtberatung

Professionelle Lichtberatung ung beratung Professionelle Pr of ProfessionelleLichtberatung Lichtberatung d Montage aus einer Hand. und Montage aus and. ner Hand. und Montageaus auseiner einer Hand. Hand. und Montage einer Hand. und ELEKTRO

Wir suchen Ihre Immobilie

LÖRLER LÖRLER L Ö R L E R LÖRLER

A

L

I

Oberbürgermeisterin inspiziert Baufortschritt im Wohnpark

C

R

Sich Bild gemacht und angepackt

M

U

L L

I I C CH C HT H T T

R RR A AA U UU MM M

R

H

Elektro Lörler GmbH

„Chefbehandlung“

Heute finden Sie auf Seite 29 eine spezielle Sonderseite ....einfach stark!

0671-9203600

Miriam Nordmann (l.), Kundenbetreuerin, Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Christian Weber, E L im E K T Obei der Arbeit. Foto: Stadt KH Bauleiter, Wohnpark „AmR Weyroth“

E LEELK RTTORROO LEETKK

O

Bad Kreuznach (red). Die Deutsche aus vier dieser Elemente. Auch die einer Stadt immer ein guter Erfolg. Reihenhaus AG baut derzeit in Bad Wände und Decken der Häuser Mit Beginn der Hochbauarbeiten Elek 40 Tel.: +49 (0) (0)6131 6131240 24051-0 51-0 Tel.: +49 Kurhausstr. 20 A · 55543 Bad Kreuznach Weberstraße 13a W eb oerler .de ektro Lörler GmbH noch einmal Kreuznach auf einer rund 7.700 sind vorproduziert. In diesem Fall ist auch die Nachfrage Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 -0 Email: info@elektro-loerler.de Email: info@elektro-loerler.de 55130 5513 Email:Mainz info@elektro-loerler.de r .de eberstraße 13a www.christianstark.eu www.loerler.de Quadratmeter großen Fläche den kommen die Teile aus Bad Dürk- stark angestiegen.“ www.loerler.de 130 Mainz Tel.: +49 (0) 6131 240 51-0 T el.: www.loerler.de Die Deutsche Reihenhaus AG inheim, wo sie von der Firma fpu für Wohnpark „Am Weyroth“ mit insEmail: info@elektro-loerler.de Ema l.: +49 (0) 6131 240 51-0 AG her- vestiert in der Stadt Bad Kreuzgesamt 31 Einfamilienhäusern. Am die Deutsche Reihenhaus mail: info@elektro-loerler .de www.loerler.de ww 40 51-0 Montag machte sich Oberbürger- gestellt werden. Durch die industri- nach 7,8 Millionen Euro. Zwei Hausww.loerler .de meisterin Dr. Heike Kaster-Meurer elle Serienbauweise gelingt es dem typen werden im neuen Wohnpark oerler .de ein Bild von dem Baufortschritt und Kölner Bauträger, zwei Häuser pro „Am Weyroth“ angeboten: Vom packte selbst mit an: Gemeinsam Tag zu stellen. „Mit dem Bauprojekt Haus „120 m² Wohntraum“ wermit der Kundenbetreuerin Miriam wird erfolgreich der Ansatz voran- den sechs Exemplare errichtet, die Nordmann, die alle Käufer vom ers- getrieben, bezahlbares Wohnei- Preise starten bei 199.990 Euro. ten Kontakt bis zum Ende der fünf- gentum für junge Familien in Bad Der Startpreis für eines der 25 Häujährigen Gewährleistungsfrist be- Kreuznach zu schaffen“, sagte die ser „145 m² Familienglück“ beginnt gleitet, und Bauleiter Christian We- Oberbürgermeisterin. Achim Behn, bei 219.990 Euro. Am 23. Mai wird ber brachte Kaster-Meurer ein rund Sprecher der Deutschen Reihen- das Richtfest mit den Kunden und 700 Kilogramm schweres, vorpro- haus AG: „Vertrieblich sind wir sehr den Handwerkern gefeiert. Kasterduziertes Dachelement direkt vom zufrieden. Mehr als die Hälfte der Meurer hat ihr Kommen schon zuLkw per Kran an seinen Platz. Je- Häuser konnten wir bereits verkau- gesagt. Der Wohnpark wird dieses • Einfach anrufen... des Dach der Reihenhäuser besteht fen. Das ist für ein erstes Projekt in Jahr komplett fertiggestellt.

T

Elektro Lörler GmbH Elektro Lörler GmbH Weberstraße 13a Weberstraße 13a Weberstraße 13a 55130 Mainz 55130 Mainz 55130 Mainz Elektro Lörler GmbH 51-0

100% QUALITÄT =

Euphorbia, Tomate, Pfefferminz Rundgeschaut bei der Pflanzentauschbörse in Hargesheim

• Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein...

Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

Sichern Sie sich jetzt den Unfallmeldedienst

NUR

9$

IM JA HR Bei uns finden Sie Ihr individuelles E-Bike: Viele Typen! Beste Marken! Riesenauswahl! Sinus Tria

OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Hargesheim (mm). Was ist eine Pflanzentauschbörse und woher kommt die Idee? Dieser Frage ist die Kreuznacher Rundschau am vergangenen Samstag auf dem Dorfplatz in Hargesheim nachgegangen. Organisiert und eingeladen wurden wir vom Verein „Bürger für Hargesheim – Hargesheim bewegt“, kurz BFH. Hintergrund der Börse war: Pflanzenbegeisterte,

Gartenfreunde und Blumenliebhaber anzusprechen, um Ableger von Pflanzen, Keimlingen oder Samen zu tauschen oder zu erwerben. Also auch ohne selbstmitgebrachte Pflanzen war jeder hier willkommen und konnte nach Lust und Laune stöbern sowie im Zuge einer kleinen Spende an den Verein seinen Lieblingsspross mit nach Hause nehmen. Neben Kaffee, Kuchen

und kalten Getränken hatten die fleißigen Organisatoren der Börse auch eine kleine Überraschung parat: Als Dankeschön bekamen die Gäste ihren persönlichen Quadratmeter „blühendes Hargesheim“ in Form eines Samentütchens mit einer bunten Mischung Sommerblumen zum selbst einpflanzen.   Foto: M.McClain Lesen Sie mehr auf Seite 20.

Wir beraten Sie gerne

HUK-COBURG Kundendienstbüro Tanja Gmall Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 HUK-COBURG Kundendienstbüro Wilhelmstraße 21 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511


2 | Kreuznacher Rundschau



KW 17 | 26. April 2018

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 26. April: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, 55593 Rüdesheim, Tel. 0671-36888; Hirsch-Apotheke, Alzeyerstr. 5, 55597 Wöllstein, Tel. 06703-93340 Freitag 27. April: Adler-Apotheke, Mannheimer Str. 201, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-65285

NOTRUF

NOTRUF

BEI KANAL- UND ABFLUSSPROBLEMEN!

Samstag 28. April: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270; Flora-Apotheke, Naheweinstr. 75, Tel. 06704-1345, Langenlonsheim Sonntag 23. April: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Montag 30. April: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Dienstag 1. Mai: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Mittwoch 2. Mai: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994; Apotheke am Rotenfels, Seeboldstr. 9, 55585 Norheim, Tel. 0671-2115; Donnerstag 3. Mai: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743

Ihr Pro spe kt in unser er Zeitun g? Nicht s leicht er als das! Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.  Bad Kreuznach und Verbandsgemeinden: Hr. Kübler : Tel. 0671-79607613

Neue Binger Zeitung - Kreuznacher Rundschau

100% QUALITÄT =

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH • Wöllsteiner Str. 1-3 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier Wöllsteiner Str. 1-3, 55543 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (nl) Natascha Lind • (mm) Michaela Mc Clain Layout: Maria Wilhelm und Florian Focht Verteilte Auflage: 48.235 • VRM Druck GmbH & Co. KG

NOTRUF

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Golf-Erlebnistag Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren, Spaß haben!

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

Ihr Anzeigenberater

Reinhold Vollbrecht

Impressum

NOTRUF

Tel. 06706 - 8670 Mobil 0176 - 20274479 reinhold.vollbrecht@ t-online.de

06. Mai 2018 11:00 bis 15:00 Uhr Golfclub Nahetal e.V. – Bad Kreuznach Drei Buchen • 55583 Bad Kreuznach, ST Bad Münster am Stein-Ebernburg JETZT

DER Tel. 06708 2145 • www.golfclub-nahetal.de TRANSPON

ODER CARD D N UN FO AN RDER RN! ICHE VORTEILE S -60 30 /9 58  0 67

Raiffeisen-Tankstelle24 55595 Weinsheim JETZT R/CARD * TRANSPONDE N UND ER RD ANFO auf alle Treibstoffe ERN! CH SI E EIL VORT *mit Transponder/Card: Dauerrabatt: 1,5 Cent/Liter

28./29. April:

3 Cent/Liter Rabatt www.raiffeisen-hunsrueck.de

 0 67 58/9 30-60


Aktuell

26. April 2018 | KW 17

Demnächst im Haus der Stadtgeschichte (11) Originalskizze für Maler- und Anstreicherarbeiten in der Englischen Kirche

Bei der farbig ausgeführten Skizze von Andreas Kuhnen handelt es sich um eines der wenigen im Stadtarchiv überlieferten Zeugnisse von Handwerksbetrieben aus Kreuznach.  Foto: Stadtarchiv Bad Kreuznach (red). Bevor das Stadtarchiv voraussichtlich im Oktober/November 2018 ins „Haus der Stadtgeschichte“ umzieht, wird wöchentlich unter der Rubrik „Demnächst im Haus der Stadtgeschichte“ ein Objekt daraus vorgestellt. Im elften Teil: eines der wenigen im Stadtarchiv überlieferten Zeugnisse von Handwerksbetrieben aus Bad Kreuznach. Am 6.

September 1894 erstellte der Maler, Anstreicher und Stuckateur Andreas Kuhnen einen Kostenvoranschlag über Maler- und Anstreicherarbeiten für die englische Kirche (Chor der Pauluskirche) in Kreuznach. Für 375 Mark waren an geplanten Innenarbeiten vorgesehen: Abkratzen des alten „Leimfarben Anstrich“, Ausbessern schlechter Verputzstellen und Risse mit

Gips und Mörtel, zweimal streichen von Decke und Wänden mit „Dr. Richardscher Caseinfarbe für Kirchen“, Ausmalen nach (vorliegender) Skizze, zweimaliges Streichen des Sockels mit Ölfarbe und Schablonieren mit Monogrammen. Kuhnen, der sein Geschäft in dem Wohn- und Geschäftshaus Poststraße 17 betrieb, erhielt den Auftrag und führte die Arbeiten aus. Nach deren Abschluss legte er 1895 zunächst Stadtbaumeister Gustav Friedrich Hartmann (1844-1914) Kostenvoranschlag, Skizze und Rechnung zur Durchsicht vor. Dann richtete er ein Schreiben an Sanitätsrat Dr. Friedrich Engelmann, Mitglied der Badekommission. Die deutliche Überschreitung des Angebotes sei, so Kuhnen, den Stadtverordneten Cahn-Scheyer und Dr. Engelmann geschuldet, da der Auftrag um die Reinigung aller Kirchenfenster und um eine Ergänzung von Malereien erweitert worden war. Die „reichern Malereien“ seien daher ebenso ausgeführt worden wie die „Quadrierung der Gräte & Pfeiler“. Hinzu kam noch das Streichen und Sandeln der Grabsteine, was wiederum der Geistliche der Kirche in Auftrag gegeben habe. Die Gesamtsumme von 505,75 Mark wurde aus dem Badefonds bezahlt. Jetzt noch im Stadtarchiv unter StAKH 1070

Nachrichten der Polizei Motorradfahrer schwer verletzt Bad Kreuznach. Am Samstag, 21. April, ereignete sich um 18.44 Uhr ein Unfall, bei dem der Verursacher, ein Motorradfahrer, schwer verletzt wurde. Der 21-jähriger Mann befuhr auf seinem Motorrad die Marienburger Straße in Richtung Körnickestraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 29-jähriger Mann in seinem Pkw auf der Rheingrafenstraße talwärts. An der Kreuzung Marienburger Straße/Rheingrafenstraße missachtete der Motorradfahrer die Vorfahrt des Pkw, sodass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Der Pkw-Fahrer und seine 39-jährige Beifahrerin wurden hierbei durch das Auslösen der Airbags leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlitt diverse Frakturen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Ludwigshafener Krankenhaus geflogen. Die Rheingrafenstraße inklusive der angrenzenden Seitenstraßen in der Nähe der Einsatzstelle wurden gesperrt, um

dem alarmierten Rettungshubschrauber die Landung zu ermöglichen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Aus den beiden Fahrzeugen traten Betriebsmittel aus, die sich auf der Fahrbahn und dem Gehweg ausbreiteten. Die Freiwilligen Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Mit Ölbindemittel wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden. Die Batterie des Pkw wurde abgeklemmt. Zwei Schuttmulden wurden zur Aufnahme von auslaufendem Kraftstoff unter das Fahrzeug gestellt. Eine Fachfirma reinigte die verschmutzte Fahrbahn. Mann versuchte beim Drogenschnelltest zu manipulieren Bad Kreuznach. Bei einer Verkehrskontrolle in der Rüdesheimer Straße am Sonntagabend, 22. April, 20.54 Uhr, zeigte ein 42-jähriger Autofahrer drogen-

bedingte Auffälligkeiten. Einen freiwilligen Drogenschnelltest versuchte der Mann zu manipulieren. Dies fiel den Beamten auf. Der zweite Test reagierte dann auf eine Stoffgruppe positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet. Verkehrsunfallflucht an der Kirschsteinanlage Bad Kreuznach. Am Freitag, 20. April, kam es im Zeitraum zwischen 19 und 21.50 Uhr auf dem Parkplatz der Kirschsteinanlage zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrer streifte vermutlich beim Ausparken aus einer Parklücke ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion in Bad Kreuznach unter Tel. 0671-88110.

Kreuznacher Rundschau | 3

Veranstaltungskalender Immer freitags, 16.30 bis 18.00 Uhr: „Kreuznach-Intro!“ – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ort und Infos: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-8360050 Immer dienstags und freitags, 07.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt in der Kurhausstraße rund um die Pauluskirche. Fr., 27. April | 18.00 bis 01.00 Uhr: Lange Saunanacht im Bäderhaus, Kurhausstraße 23. Eintrittspreis 25 Euro. Fr., 27. April | 17.00 bis 19.00 Uhr: Ü-60-Tanztreff im Haus der Senior/innen, Mühlenstraße 25, 2. Stock. Das Angebot ist kostenfrei. Fr., 21. April | 18.30 bis 19.30 Uhr: Christel Thorenz berichtet in der Paracelsus-Klinik, Kurhausstraße 27, Bad Münster am Stein in einem Vortrag über Spatzen. Der Eintritt ist frei. Sa., 28. April | 14.00 bis 20.00 Uhr: Kreuznacher Weinfrühling auf der Roseninsel, Priegerpromenade. Sa., 28. April | 14.00 bis 18.00 Uhr: Familien-Frühlingsfest des Deutschen Kinderschutzbundes auf dem Eiermarkt. Sa., 28. April | 14.30 bis 15.30 Uhr: 11. Römertag – Führung in der Römerhalle, Hüffelsheimer Straße 11, mit Frau Dr. Harter. Schwerpunkt Oceanus-Mosaik. Sa., 28. April | 15.00 bis 16.30 Uhr: Wildkräuter-Spaziergang. Treffpunkt Haupteingang, Kurpark Bad Münster am Stein. Kosten 7 Euro.

Info Richtigstellung

Dieter Gronbach kein CDU-Seniorenvorsitzender Bad Kreuznach (nl). Im Artikel „Symbolische Schlüsselübergabe des Landtagesmandats“ aus der letzten Ausgabe (S.3.) ist unserer Redakteurin ein Fehler unterlaufen: Dieter Gron-

bach – in der Bildunterzeile als CDU-Seniorenvorsitzender benannt – ist seit 2016 nicht mehr im Vorstand der Senioren-CDU und hat somit dort keine Funktion.

Der Kapitän bleibt an Bord

Deniz Darcan geht in dritte Spielzeit Bad Kreuznach (red). Die SG Eintracht 1902 Bad Kreuznach freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass Kapitän Deniz Darcan auch die kommende Spielzeit ein SGEler bleibt. „Ich fühle mich wohl im Verein und der Mannschaft, das Umfeld passt“,

bekennt Darcan, der seit der Saison 2016/17 im Team ist, und damit in seine dritte Spielzeit geht. Er hoffe weiterhin, dass seine Zusage für Spieler, deren Verbleib im Verein noch nicht in trockenen Tüchern ist, eine Signalwirkung habe.

Außengebietsentwässerung Winzenheim

Stadtbauamt startet mit zweitem Bauabschnitt Winzenheim (red). Am Dienstag, 24. April, begann die Stadt Bad Kreuznach mit dem zweiten Bauabschnitt zur Außengebietsentwässerung in Winzenheim. Ziel der Maßnahme ist es, das anfallende Regenwasser zu fassen und gezielt zu einem Regenrückhaltebecken außerhalb des Ortes zu führen. Damit sollen Schäden im Stadtteil selbst vermieden werden. Die Firma Wust & Sohn aus Simmern baut dafür im Auftrag der städtischen Tiefbauabteilung Einund Auslassbauwerke, erneu-

ert Entwässerungsgräben und asphaltiert einen Feldweg als wasserführend. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Juli beendet sein. Die Kosten betragen zirka 400.000 Euro. Der erste Bauabschnitt, bei dem ein Schlamm- und Geröllfang gebaut wurde, damit das eingeleitete Wasser die Kanalisation nicht verunreinigt, war im Frühjahr 2017 fertiggestellt worden. Behinderungen für Winzer während der Baumaßnahme bittet die Stadtverwaltung zu entschuldigen.


KULTUR

4 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018

Bekannte Songs aus fünf Jahrzehnten mit Rock‘n‘Roll

„Willkommen, lieber Mai“

Duo „Soulclimbers“ zu Gast in der Teestube

Benefizkonzert für Dr. André Borsche in der Diakoniekirche

Mit diesem Plakat werben die Akteure um Organisator Walter Wiest (r.) für das Benefizkonzert am Samstag, 5. Mai, in der Diakoniekirche: (v.l.) Pianist und Chorleiter Gerhard Wöllstein, Moderator Herrmann Spieß und die Sopranistin Maryna Bense. Foto: KruppPresse Das Duo „Soulclimbers“ ist am Freitag, 27. April, 19.30 Uhr, zu Gast in Foto: Veranstalter der Teestube der Stiftung kreuznacher diakonie.  Bad Kreuznach. Gitarren, zwei Stimmen und Perkussion – das ist das Duo „Soulclimbers“, das am Freitag, 27. April, 19.30 Uhr, in der Teestube der Stiftung kreuznacher diakonie auftritt. Die beiden Musiker Thomas von Holdt und Valentin Sauer interpretieren bekannte Songs aus

fünf Jahrzehnten Rock‘n‘Roll, Bluesrock, Irish Folk, Scottish Folk und Pop. Auch eigene Songs gehören zum Programm – von sanft bis rockig. Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende in den Hut für die Künstler wird gebeten.

Bad Kreuznach. Überregional bekannte Künstler und ein Männerchor gestalten das attraktive Programm eines Benefizkonzertes, das am Samstag, 5. Mai, 18.30 Uhr, in der Diakoniekirche aufgeführt wird: Die Sopranistin Maryna Bense, das Pianistenpaar Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein sowie deren Töchter Maria Karen (Violine) und Julia Aika (Klavier) stellen sich ebenso in den Dienst der guten Sache

wie der 20-köpfige Männerchor „mannOmann“. Die Moderation des Abends wird Hermann Spieß, Ortsbürgermeister von Hochstätten, leiten. Der Reinerlös des Konzerts, das unter dem Motto „Willkommen, lieber Mai“ steht und wie im Vorjahr durch Walter Wiest aus Weiler bei Monzingen organisiert wird, fließt an Dr. André Borsche und soll Einsätze des von ihm gegründeten Hilfswerks „Interplast Bad Kreuznach“ mitfi-

nanzieren. Beim Programm werden sich die Akteure abwechseln: Es wird sehr vielfältig gestaltet und reicht von der „Tritsch-TraschPolka“ und „Der Lenz ist angekommen“ („mannOmann“) über die Sonate F-Dur op. 8 von Edvard Grieg (Julia und Maria), den „Frühling in Wien“ und „Sehnsucht nach dem Frühling“ (Bense) bis hin zum Slawischen Tanz Nr. 4 F-Dur von Antonin Dvorak (Duo Nagatsuka/Wöllstein). Julia Wöllstein wird zudem „L’isle joyeuse“ von Claude Debussy zum Vortrag bringen. Der Männerchor interpretiert zum Abschluss „We rise again“ von Leon Dubinsky und „Tshotsholoza“ nach einem Satz von Jeffery L. Ames. Beim Empfang ab 17.30 Uhr sowie in der Pause des Konzertes wird Fernsehkoch Franz Xaver Bürkle für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Das Weingut Edelberg vom Gonratherhof in Weiler bei Monzingen, das gerade bei der Edelschliff-Verkostung gewonnen hat, wird Wein und andere Erfrischungen bereitstellen. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro: TUI-Reisezentrum, Kreuzstraße, Sparkasse RheinNahe, Kornmarkt, und DiakonieGeschenke-Ecke, Hans-SchummStraße. Die restlichen Karten werden zum Preis von 17 Euro an der Abendkasse abgegeben.

„Funhouse“ spielt P!NK

Infos über regionale Natur

„Beautiful Trauma“ im Dudelsack

Ausstellung an der Naturstation „Lebendige Nahe“ wieder geöffnet

Bad Kreuznach. Am Freitag, 27. April, 21 Uhr, ist „Funhouse“ – P!nk-Tribute-Show „Beautiful Trauma“ – zum ersten Mal zu Gast im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. „Funhouse“ liebt die Musik von P!NK. Die Band nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise von den größten bis hin zu den aktuellsten Hits: „Get this Party star-

tet“, „Trouble“, „God is a DJ“, „Dear Mr. President“, „U and your Hand“, „Funhouse“, „What about Us“ sowie „Whatever You want“ und „Beautiful Trauma“.   Foto: Veranstalter Karten im Vorverkauf im Internet bei Ticket Regional oder im Dudelsack direkt für 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Die Naturstation von innen: Sie ist wieder ab Samstag, 28. April, zu bestaunen.  BME. Ab Samstag, 28. April, hat die Naturstation „Lebendige Nahe“, Kurmittelhaus im Kurpark von Bad Münster am Stein, Salinenhof 4, wieder im Sommerhalbjahr an allen Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet. In der Ausstellung wird über die regionale

Natur informiert: Die Besucher können z.B. mehrere einheimische Reptilien- und Amphibienarten in naturnah eingerichteten Terrarien entdecken – beispielsweise den Salamander und die Würfelnatter. Es werden Hinweise zu den kulturhistorischen Spuren des Berg-

Foto: privat

baus in der Region gegeben und es gibt Informationen über weitere aktuelle Naturthemen wie die Ausbreitung des Bibers an der Nahe, den Star – Vogel des Jahres, Urzeitkrebse, Hirschkäfer und Fledermäuse. Eintritt: Erwachsene 1,50 Euro, schulpflichtige Kinder 1 Euro.


26. April 2018 | KW 17

Raiffeisen-Tankstelle24 55595 Weinsheim

Bekanntmachung 2018 Die Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach gibt nachstehend für ihr Trinkwasser-Versorgungsgebiet die Untersuchungsergebnisse bekannt

Entnahmestelle

Bad Kreuznach Bad Münster am Stein Biebelsheim Rüdesheim Bosenheim Hackenheim Volxheim Pleitersheim Pfaffen-Schwabenheim Ebernburg Altenbamberg NEU Traisen Norheim Niederhausen Frei-Laubersheim Fürfeld Neu-Bamberg St. Katharinen Feilbingert Hallgarten Duchroth Oberhausen Hochstätten Altenbamberg ALT Zulässige Höchstwerte Trinkwasserverordnung 2011

Kreuznacher Rundschau | 5

Chlorkohlen- Gesamt- Calcium- HärteWasserstoffe härte carbonat bereich

Nitrat

Nitrit

mg/l

mg/l

mg/l

°dH

mmol/l

23,0

n.n.

0,00028

11,0

2,0

mittel

PONDER/ S N A R T T Z JET ORDERN! CARD ANF 30-60  0 67 58/9

immer Rabatt mit Transponder/Card www.raiffeisen-hunsrueck.de

EIN TOLLES GESCHENK FÜR MAMA!

Liebe Kindear,pa an die Hand.

29,0

n.n.

n.n.

20,0

4,0

hart

25,0

n.n.

0,0001

19,0

3,0

hart

23,0

n.n.

0,0002

11,0

2,0

mittel

50 mg/l 0,1 mg/l

ahr den P J m e s ie d in h c ditorei n o K e r e s nehmt au n u in Mai 2018 ttertag. u M m Ko mmt am 12. u z z r e H Mama ein r fü t r ie z r e v d n u

0,01 mg/l

n.n. = nicht nachweisbar Härtebereich WEICH  (Calciumcarbonat < 1,5 mmol/l oder < 8,4°dH) Härtebereich MITTEL  (Calciumcarbonat 1,5 bis 2,5 mmol/l oder 8,4 bis 14°dH) Härtebereich HART  (Calciumcarbonat mehr als 2,5 mmol/l oder mehr als 14°dH)

Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach Kilianstr. 9 | 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 99-0 info@stadtwerke-kh.de www.kreuznacherstadtwerke.de

A1803397 VGB_KR_Wasserwerte_4c_90x170mm.indd 1

17.04.18 10:28

WWW.HANDWERK.DE WWW.HANDWERK.DE

Die Die Zukunft Zukunft ist ist unsere unsere Baustelle. Baustelle.

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE:

8 ai 201 hr M . 2 :1 0U WANN 0 bis 13.0 .0 ktion, en u d von 9 o r ing eP entral a, 55411 B Z : O te W 6 ro Tor dstr. 6 p n a € l r a , 0 ! Sa RLICH trag: 1 i E e D b n R O Koste G ERF 9726-540 N U D L ANME efon 06721 -16 Uhr 8 Tel r von Mo-F

Zentrale: Tel. 0671 - 7960760 · www.kreuznacher-rundschau.de

14- tägige Traumkreuzfahrt auf der Aida Luna Nach Ankunft in New York haben Sie die Möglichkeit diese pulsierenden Stadt für sich zu entdecken. Die weitere Kreuzfahrt führt Sie über Hamilton, die einzigartigen Bahamas ins sonnige Miami. Weiter nach Port Canaveral zur faszinierende Raumstation. Den Abschluss Ihrer Reise genießen Sie wieder in New York. Ihr Flug geht ab, bis Frankfurt nach New York Reisetermin: 15.09.18 – 30.09.18

Preis pro Person am in der Vario-Innenkabine Barbara Schuppich empfiehlt:

m & b Reiseteam

2.199,-

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.holidayland-badkreuznach.de


Aktuell

6 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Garten und Medizin

Vortrag fällt aus Wegen Erkrankung muss der Vortag der Volkshochschule Bad Kreuznach „E010 – Warum wir Gärten brauchen – Gartenkultur und Medizin“ am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr, im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, mit Manfred Karl Böhm, Diplom-Theologe, und Publizist, ausfallen.

KW 17 | 26. April 2018

Rückblick, Ausblick und Schweigeminute Jahreshauptversammlung der Sportschützen in Bosenheim

Jeder kann singen

Samstag, 19. Mai, 10 Uhr: Atemtechnik und Stimmbildung mit Marina Herrmann. Samstag, 26. Mai, 10 Uhr: Harmonisches Hören mit Klaus Evers. Samstag, 2. und 9. Juni, jeweils 10 Uhr: Noten und Rhythmus mit Lukas Stollhof. Samstag, 16. Juni, 10 Uhr: Mehrstimmiges Singen mit Cindy Rinck Anmeldung bis spätestens 12. Mai an cindy.rinck@ekir.de. Weitere Infos auf www.pauluskantorei-kh. de/freundeskreis.

Zu Pfarrer Wickert

Bei der Jahreshauptversammlung der Sportschützen wurde der Vorstand neu gewählt, an verstorbene Foto: privat Mitglieder gedacht und Mitglieder wurden geehrt. Bosenheim (red). Der 1. Vorsitzende der Sportschützen Bosenheim, Jürgen Spanier, berichtete in der Jahreshauptversammlung in seinen Ausführungen über die Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Er bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern, dem Küchenpersonal und allen Kuchenspendern. Im letzten Jahr verstarben die Mitglieder Christiane Behrend und Beate Tiemann. An sie wurde in einer Schweigeminute gedacht. Der Sportwart Heinz Mayr berichtete über die sportlichen Ereignisse der Schützen im

Sportjahr 2017/2018: In den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften haben sich die Mannschaften gut geschlagen. Im Bereich der Kreismeisterschaft erzielten die Schützen durchweg zweite und dritte Plätze. Besonders zu erwähnen sind die Jugendschützen Tobias Fleer, Philipp Eyssler und Iven HelmesStumpf, die bei der Kreismeisterschaft den ersten Platz belegten. Die anstehende Neuwahl des Vorstandes ergab folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Jürgen Spanier, 1. Schatzmeisterin Marianne Herr-

mann, 1. Schriftführer Hartmut Kurz, 1. Sportwart Heinz Mayr, 1. Jugendwart Michael Müller, Standwart Dieter Herrmann, Beisitzer Hans Amberger und Tobias Fleer. Bei der anschließenden Mitgliederehrung erhielten Philipp Eyssler, Michael Müller und Heinz Mayr jeweils einen Pokal. Für 15 Jahre aktives Sportschießen bekam Beatrice Viehmann vom Deutschen Sportbund (DSB) die Präsidentennadel. Für 15 Jahre Vereinsmitgliedschaft erhielten sie und Felix Schäfer die Ehrennadel in Bronze.

11. Nacht der Ausbildung am 4. Mai Kontakte knüpfen, reinschnuppern, Abläufe sehen, Gespräche führen

Fahrt Karlhubert Wickert, Pfarrer i.R. ,langjähriger Seelsorger im katholischen Pfarrbezirk St. Wolfgang, feierte am 31. März seinen 80. Geburtstag. Seine Familie will Weggefährten und Freunden Gelegenheit zur Begegnung geben und lädt zur Nachfeier ein: Samstag, 9. Juni, im Caritashaus St. Elisabeth in Koblenz-Arenberg, Pfr.-Kraus-Straße 150. Ein Bus wird eingesetzt.:Start ist um 10 Uhr am Europaplatz, Rückkehr in Bad Kreuznach gegen 18 Uhr. Anmeldung im Pfarrbüro, Tel. 0671-28001. Die Teilnahme ist kostenlos. Statt Geschenken erbittet die Familie Unterstützung des Sonntagstischs. Konto: Kath. Kirchengemeinde Hl. Kreuz Bad Kreuznach, IBAN DE54 5605 0180 0017 0261 39, Verwendungszweck „Sonntagstisch – Pfr. K. Wickert“.

Zyklisches Universum

Vortrag Am Freitag, 27. April, 20 Uhr, referiert Andreas Metzen von der Sternwarte Bad Kreuznach e.V. über „Das Zyklische Universum oder Die Ewige Wiederkehr der Zeit“ im Vortragsraum der Sternwarte. Eintritt: 6 €, Kinder bis 17 Jahre 4 €.

Smartphones

Neuer Treff Die katholische Erwachsenenbildung, Bahnstraße 26, bietet ab sofort einen neuen offenen Treff an: Smartphone, App und Co mit Herr Brucker. Der Treff findet immer mittwochs, 10.30 bis 12 Uhr, außer in den Schulferien, statt. Keine Anmeldung erforderlich. Info: Tel. 0671-27989 oder keb.rheinhunsrueck-nahe@bistum-trier.de.

Tennissaisonbeginn

Chorsingen Der Freundeskreis für Musik an der Pauluskirche bietet mit Unterstützung der Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach und des Kirchenkreises an Nahe und Glan ab Samstag, 19. Mai, einen Einsteigerkurs Chorsingen – jeder kann singen – im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, an.

Termine Bad Kreuznach

MTV Die Tennissaison auf den MTVTennisplätzen im Friedrich-MöbusStadion hat begonnen. Anfänger, Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene können wieder versuchen, das Tennisspielen zu lernen. Tennisbälle und -schläger für Übungszwecke sind vorhanden. Übungsleiter stehen zur Verfügung. Interessenten können sich beim Abteilungsvorstand Manfred Stumm, Tel. 0671-67257, melden.

Zumba

VfL Am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr, beginnt in der Realschule Plus, Ringstraße 112, ein 8-stündiger Kurs „Zumba mit Sina“ statt. Zu Musik werden Choreographien ausgearbeitet, die Muskulatur gekräftigt und geformt, die Ausdauer geschult usw. Anmeldung (auch für Nicht-VfL-Mitglieder): Tel. 067132278, E-Mail geschaeftsstelle@ vfl-1848.de.

Betreuungsverein Lebenshilfe

Offene Tür

Azubis, Repräsentanten und Stadt gaben in den KHS-Räumen Infos zur „Nacht der Ausbildung“ Foto: N. Lind Bad Kreuznach (nl). In den neuen Räumen des Technologiezentrums der KHS gab es bei einem Pressegespräch vergangenen Dienstag weitere Infos zur „Nacht der Ausbildung“, die am Freitag, 4. Mai, von 16 bis 22 Uhr in Bad Kreuznach und Umgebung stattfindet. „Es geht darum, Stellen adäquat zu besetzen“, so Achim Schwilling, Ausbildungsleiter bei der KHS. „Die ‚Nacht der Ausbildung‘ hat sich etabliert und findet dieses Jahr in ihrer 11. Auflage statt.“ Das sieht auch Reiner Scheidt von Michelin so: „Für uns ist die ‚Nacht der Ausbildung‘ eine Erfolgsstory: Es werden die ersten

Kontakte geknüpft. Die möglichen Bewerber können in den Betrieb reinschnuppern, die Abläufe sehen und Gespräche führen. Wir haben darüber fast alle Auszubildenden gefunden.“ Dieses Jahr machen 28 Betriebe mit – im Vorjahr waren es 20 Betriebe. Neue Firmen sind u.a. die kreuznacher diakonie und die Handwerkskammer, denn die „Nacht der Ausbildung“ sei ohne Handwerk undenkbar, betont Gerhard Schlau, Geschäftsführer der Handwerkskammer. Bei der „Nacht der Ausbildung“ „können sich neben den Bewerbern auch die Firmen gut profilieren“,

so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. Susanne Weinand, Organisatorin von Seiten der Stadtverwaltung Bad Kreuznach, betont: „Die ‚Nacht der Ausbildung‘ ist nicht nur für diejenigen, die eine Ausbildung suchen, interessant, sondern auch beispielsweise für Gymnasiasten, die einen dualen Studienplatz anstreben.“ Für Interessenten und ihre Eltern gibt es einen Flyer mit Informationen und Standorten der Betriebe, an dem man sich orientieren kann. Wegfallen wird dieses Jahr der ShuttleBus, „da es doch zu viele Stationen gibt“, so Weinand.

Der Betreuungsverein der Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. lädt zu einem Tag der Offenen Tür in die neuen Büroräume, Römerstraße 18, ein. Am Freitag, 27. April, 10 bis 16 Uhr, wird allen Interessierten die Gelegenheit gegeben, sich über die Arbeit des Betreuungsvereins zu informieren. Landrätin Bettina Dickes hat sich für 12 Uhr angekündigt.

Globale Freundschaft

Moldawien Am Freitag, 27. April, 19 Uhr, trifft sich der internationale Frauentreff „Globale Freundschaft“ in der Villa Grande, Salinenstraße 60. Zwei Einheimische aus Moldawien geben einen Einblick in ihr Land.

Classic Rock

Jake & Son Am Samstag, 28. April, findet die Classic Rock-Party im Jake & Son, Gensinger Straße 18, statt. Einlass 19 Uhr, Beginn 21 Uhr. Eintritt 6 €.


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 7

UNTERNEHMENS PORTRAIT Über mich Als Ergotherapeutin war ich 38 Jahre tätig – während dieser Zeit ließ mich mein Wissensdurst Seminare + Ausbildungen im In-und Ausland absolvieren. (Belgien, England, Spanien, Frankreich und Indien). Mein besonderes Interesse gilt den Gehirnfunktionen,den frühen Konditionierungen und den daraus resultierenden Erleichterungen für Eltern und Kind.

Werdende Mütter Kurse

HILDEGARD FRANZISKA SCHWANN Die besten Startmöglichkeiten für das Kind bedeuten für die Eltern jahrelange Entlastung und eine Elternschaft, die man genießen kann.

WMBegleiterKurse

In jedem Monat der Schwangerschaft kann man den Boden bereiten für ein entspanntes und ruhiges Kind - ein Sonnenschein-Kind.

Koernickestr.1b 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 35 130 Email: info@ASAmaRIA.de

Kindern den bestmöglichen Start ins Leben schenken.

Schon jetzt können Sie leicht und spielerisch Einfluss nehmen auf die Fähigkeiten Ihres Kindes.

Starterkurs für Werdende Mütter: bis 4. Mai 2018 -

99,90 €uro (später 180,-€uro)

Paare mit Kinderwunsch

Woran soll Ihr Kind später Freude haben? An Sport, an Musik, an Mathematik, an der Natur, an Architektur etc.? Welche Erfahrungen sollen die Basis für sein Leben sein? Wie fühlt es sich für Sie an, wenn Ihr Kind im Laufe seines Lebens Wohlstand anzieht? Und wie, wenn es schon als ausgewogene Persönlichkeit mit viel Selbstvertrauen startet?

Fördern vor der Geburt

Jedes Kind ist ein Geschenk des Himmels für die ganze Familie. Kinder sind häufig sehr liebevoll mit den Großeltern verbunden. Bereits in der Schwangerschaft spielen diese eine wichtige Rolle.

• Persönlichkeit

Eine meiner Herzensangelegenheiten sind die unerfüllten Kinderwünsche und der entspannte Umgang damit.

• Glück

• Begabungen • Wohlstand • Gesundheit • Nervenstärke • Selbstvertrauen

Wobei Ort, Umgebung und Situation der Initiation bestimmend sein können für eine erfolgreiche Schwangerschaft und eine positive Prägung des Kindes im Leben.

20 Jahre Big Deal Bad Kreuznach – Jeans für alle! WIR LIEBEN JEANS – und das seit 20 Jahren! Ob modern oder klassisch, chic oder lässig, die richtige Jeans definiert jedes Outfit. Die Vielfalt und Auswahl von Farben, Formen und Marken in Sachen Denim-Mode ist bei BIG DEAL riesengroß. Anlässlich dieses großen Jubiläums hält das Team in Bad Kreuznach Planig vom 26. April bis zum 5. Mai 2018 verschiedene Aktionen und Rabatt-Tage für seine Kunden bereit. Ein Sortiment von über 8.000 Jeanshosen und 2.000 Oberteilen auf 600 qm übertrifft dann wohl alle Erwartungen. Egal ob trendig, ausgeflippt, praktisch oder klassisch – es ist für jeden Geschmack und jede Figur etwas dabei. Jeanshosen, Hemden, Blusen, Jacken,

Shirts, riesige Auswahl an Jeans und Oberteilen zu erstaunlich günstigen Preisen. Big Deal Jeans Bad Kreuznach bietet aktuelle Mode der Trendmarken Jack &Jones, Kleinigkeit, Blue Monkey, Cup of Joe, BUENA VISTA, Only, Vero Moda, Jaqueline de Yong, Mavi und LTB, sowie Klassiker von LEVIS, Camel, Pioneer, HIS, Colorado, Paddocks oder Cross an. Von Kinderjeans über Trendjeans bis hin zu klassischen Jeans für die ältere Generation. Big Deal hat eine solche Vielfalt an Paßformen, Leibhöhen und Schnitten zu bieten, da ist für jeden etwas dabei. Schnäppchen gibt es immer, denn bei Big Deal Jeans sind Einzelteile und Markenware bis zu 75% reduziert und Jeans gibt es sogar ab 10 €.

Reinschauen lohnt sich allemal, denn es gilt wieder das beliebte Motto „Rabatte schnippeln“, sichern Sie sich 3 x 20 Prozent Preisnachlass auf das gesamte Sortiment. Dazu einfach die Anzeige ausschneiden und während der Aktionstage vorlegen. Wer da zugreift, der kann sich auch gleich den Jeans-Pass von BIG DEAL überreichen lassen – und doppelt absahnen. Mit dem Jeans-Pass erhalten Kunden für jede Jeans ab 29,95€ einen Punkt. Wer zwölf Punkte gesammelt hat, bekommt eine Jeans geschenkt. Weitere Infos im Internet unter www. bigdeal.de Das erfrischend freundliche Team von WIR BIG DEAL freut sich, alle Kunden mit der SUCHEN perfekten Jeans glücklichEINE zu machen. AUSHILFE

big deal

jeans

JUBILÄUMSSCHNÄPPCHEN IN BAD KREUZNACH VOM 26. APRIL - 05. MAI

* * *

. riesige Auswahl an Markenjeans . Oberteile bis 75% reduziert . wöchentlich neue Mode . kostenlose Parkplätze . persönliche Beratung . stressfrei einkaufen . Jeans ab 10 €

Gültig vom 2 bis 05.05.16.04 8

big deal

Mainzer Straße 18 - Bad Kreuznach / Planig *Anzeige ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. Egal ob Jeans oder Oberteil. BEREITS REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN!

früher:

Bosenheimer Str.

heute:

Mainzer Str. 18

Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

Unsere Aktionstage zum Jubiläum: 26. April - 5. Mai 2. Mai

„Ich bin jetzt seit 20 Jahren bei BIG DEAL und finde es toll, mit einem so klasse Team zusammenzuarbeiten. Ich genieße die abwechslungsreichen Aufgaben und natürlich den Kundenkontakt. Auf weitere 20 Jahre!“ Filialleitung Angela Wiehn

3. Mai

4. Mai 5. Mai

Schnippelrabatte 100€ einkaufen, direkt 20€ sparen Jeanspasstag: Heute können Sie sich beim Kauf einer Jeans einen extra Stempel sichern

- Nur ein Stempel pro Einkauf möglich -

Kinderschminken von 10-13 Uhr und von 14-17 Uhr Levis Aktion: Lassen Sie sich Ihren Levis Einkauf direkt vor Ort verschönern


Aktuell

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018

Termine Bad Kreuznach

Neue Kita Jungstraße eröffnet

Termine Bad Kreuznach

Mangas zeichnen

Seit vorletzten Montag spielen die ersten 47 Kinder in der Einrichtung

Für Trauernde

Kunstwerkstatt

Wanderung

Beim Creative Evening bzw. der Malparty können die Teilnehmer am Freitag, 27. April, 18.30 bis 21.30 Uhr, Mangas zeichnen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ statt. Veranstaltungsort ist die Kunstwerkstatt, Mannheimer Straße 71.

Die nächste Wanderung für Trauernde bietet der Sozialdienst kath. Frauen (SkF) am Sonntag, 29. April, an. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte „Bastei“ am Rotenfels. Menschen, die um einen Verstorbenen trauern, können sich bei einem Spaziergang von zirka 1 bis 1,5 Stunden mit anderen Betroffenen austauschen oder mit Trauerbegleitern über ihre Sorgen, Ängste und Gefühle sprechen. Der SkF bietet auch die Trauerbegleitung in Einzelgesprächen an: Infos unter Tel. 0160-98248149.

Am Panoramaweg

Weinwandern Zum Thema „Ein- und Ausblicke am Kauzenberg – dem Wein auf den Grund geschaut“ lädt die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH am Samstag, 28. April, 14 Uhr, zu einer Wanderung über den Panoramaweg zum Kauzenberg ein. Los geht es an der Mannheimer Straße/Ecke Klappergasse. Die Führung mit Stadtführer Markus Zöllner endet auf der Roseninsel an den Ständen der Winzer des Bad Kreuznacher Weinfrühlings. Teilnehmerbeitrag: 10 €, inklusive Weinverkostung. Die geplante Weinwanderung am Sonntag, 29. April, muss leider entfallen.

Dudelsack

Hard Rock Am Samstag, 28. April, 21 Uhr, ist die Hard Rock-Band aus dem Donnersbergkreis „The Rough Edges“ zu Gast im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. „The Rough Edges“ stehen für Hard Rock mit progressivem Einfluss. Rau und kantig, aber dennoch anspruchsvoll und ausgefeilt kommen ihre selbst geschriebenen Songs daher, die sich hin und wieder an Elementen anderer Genres bedienen, im Kern aber stets mit kompromisslosem Rock aufwarten. AK 7 €. Ticktets gibt es im Internet bei Ticket Regional oder im Dudelsack direkt.

Freie Waldorfschule

Frühlingsfest Am Samstag, 28. April, 14.30 bis 17.30 Uhr, lädt die Freie Waldorfschule Bad Kreuznach zum Frühlingsfest in die zukünftigen Klassenräume im „Grünen Klassenzimmer“ auf dem Kuhberg ein. Alle Interessierten können sich bei Kaffee und Kuchen in Gesprächen mit Lehrpersonal und Eltern bereits eingeschulter Kinder sowie durch eine kleine Ausstellung über die Waldorfpädagogik und die Schule informieren. Einblick in den Schulalltag: 15 Uhr Fremdsprachenunterricht, 17 Uhr Physik-Experimente aus der Oberstufe.

Seit Montag, 9. April, können die ersten 47 Kinder in der Kita Jungstraße spielen.  Bad Kreuznach (red). „Die Warteliste ist lang, jeden Tag steht jemand vor der Tür“, weiß die Leiterin der neuen Kindertagesstätte in der Jungstraße 18, Sabine Koboldt. Der Bedarf nach Kita-Plätzen gerade in der Innenstadt ist riesig. Nun ist nach 15-monatiger Bauzeit die neue Kita in der Innenstadt fertig. Seit Montag, 9. April, werden die ersten 47 Kinder in der für 95 Plätze ausgelegten Kita von insgesamt 18 Erzieher/-innen betreut. Die neue Einrichtung soll den Innenstadtbereich gerade nach der Schließung der benachbarten katholischen Kita St. Josef entlasten. „In der Innenstadt musste und muss eine Platzerweiterung her“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bei der offiziellen Einweihung und Präsentation der Kita Jungstraße am Donnerstag,, 12. April. Noch fehlen 153 Betreuungsplätze in der Kreuznacher Innenstadt. Außerdem, so Kaster-Meurer: „Dem Quartier tut es gut, eine solche Kita als Sozialraum zu haben.“ Zugleich dankte die Oberbürgermeisterin allen Beteiligten, allen voran Birgit Kossmann und HansRobert Jacob (Geschäftsführer Jacob Immobilien) sowie dem

Info

zuständigen Architekten Gerhard Förster (Förster und Förster Architekten GmbH) für die gute Zusammenarbeit, den reibungslosen Ablauf und die fristgerechte Übergabe des Gebäudes Ende März. Bisher wurden hauptsächlich Kinder aus der Kita St. Josef und der Übergangseinrichtung Kita Baumgartenstraße aufgenommen. Letztere bleibt als Übergangsaußengruppe der neuen Kita mit reduziertem Platzangebot von 25 Plätzen für Kinder ab zwei Jahren bestehen. In dem zweigeschossigen Bau in leuchtendem Grün verteilen sich auf 1.327 Quadratmeter Nutzfläche sechs Gruppenräume (drei Kindergartengruppen, eine Nestgruppe und zwei Krippengruppen), mehrere Funktionsräume, ein großer Turnraum, mehrere Schlafräume, ein Elternsprechzimmer sowie eine Kochund Kinderküche mit angegliederter Mensa (70 Plätze). Das Essen wird frisch zubereitet, wobei auf die Verwendung regionaler und saisonaler Zutaten geachtet wird. Die kindgerecht eingerichtete Mensa eignet sich auch bestens für Feste oder Infoveranstaltungen, da modernste Technik vorhanden ist.

Foto: Stadt KH

An die Südseite der Räume schließt sich ein Spielbalkon mit Treppenabgang zur Außenspielfläche an. Das Außengelände ist nochmals 1.300 Quadratmeter groß und wird ab Anfang Mai nach einem neuen Gestaltungskonzept attraktiv angelegt. Neben unterschiedlichen, an die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Bodenbelägen sind verschiedene Klettergeräte, ein Wasserspielplatz, ein Krippenbereich sowie ein Pflanzbeet vorgesehen. Das Außengelände soll bis Ende August fertiggestellt sein. Am Eingang der Kita gibt es genug Möglichkeiten, einen Kinderwagen abzustellen. Entlang der Baumgarten- und Jungstraße gibt es außerdem großzügige Stellplätze für Autos und Fahrräder. In der Kita Jungstraße werden Ganztagsplätze, Teilzeitplätze sowie ein verlängertes Vormittagsangebot für Kinder zwischen drei Monaten und sechs Jahren angeboten. Neben regionalem und saisonalem Essen gehören die Bildung nachhaltige Entwicklung und die interkulturelle Arbeit zu den drei zentralen Bausteinen des Kita-Konzepts. Die Kita ist montags bis freitags von 7.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

„Strafbare Handlungen nicht ersichtlich“

Kein Ermittlungsverfahren gegen Oliver Welke Bad Kreuznach/Mainz (red). Die Staatsanwaltschaft Mainz hat von der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen eines Sendebeitrags in der ZDF„heute-show“ am 6. April abgesehen. Seit dem 12. April sind bei der Staatsanwaltschaft Mainz mehrere Strafanzeigen von Privatpersonen – unter anderem aus Bad Kreuznach – gegen Oliver Welke eingegangen, die sich auf den genannten Beitrag beziehen, der zusammengefasst folgenden Inhalt hat: Es wird eine Berichterstattung in den Medien aufgegriffen, wo-

nach die Osterhasenfigur aus Schokolade eines bestimmten Herstellers auf Kassenbelegen bestimmter Kaufhäuser als „Traditionshase“ bezeichnet werde sowie ebenfalls in den Medien verbreitete Äußerungen des Bundessprechers der Partei „AfD“ hierin sei eine „Unterwerfung“ unter die „politische Korrektheit“ und den Islam zu sehen. In dem Beitrag wird darauf hingewiesen, dass die Bezeichnung „Traditionshase“ bereits seit 1992 für das in Rede stehende Schokoladenprodukt verwendet werde. Im weiteren

Verlauf äußert der Angezeigte in erkennbar ironischer Weise, er könne einen Teil der Aufregung sogar verstehen; schließlich sei der Osterhase „die zentrale Figur der christlichen Mythologie“. Diese offenkundig abwegige Bewertung wird sodann durch verfremdete künstlerische Darstellungen von Szenen der Passionsgeschichte – etwa des letzten Abendmahls, der Kreuzigung oder des Verrats des Judas – unterlegt, in denen die Darstellung Jesu Christi durch eine Osterhasenfigur aus Plüsch ersetzt ist.

Rock in den Mai

Dudelsack Am Montag, 30. April, ist zum Rock in den Mai im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, die Band „Barely Young“ zu Gast. Ab 21 Uhr spielen sie Songs, die jeder kennt, die aber die wenigsten Bands spielen, weil sie nicht die „erste Reihe“ der Songs darstellen, sondern die zweite oder dritte. AK 8 €.

Tag der Arbeit

Amnesty Auch in diesem Jahr wird Amnesty International Bad Kreuznach wieder an der Kundgebung zum 1. Mai (Dienstag) teilnehmen, die diesmal ab 11 Uhr vor der Pauluskirche stattfindet. Thematischer Schwerpunkt der Gruppe werden diesmal die Arbeitsbedingungen von Journalisten sein, da diese zunehmend Beschränkungen der Presse- bzw. Meinungsfreiheit ausgesetzt sind.

Treffen am 1. Mai

DGB „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ – unter diesem Motto treffen sich am Dienstag, 1. Mai Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter am Bahnhof zur Demonstration. Nach einer kurzen Eröffnung um 10.30 Uhr durch Birgit Glöckner, Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätte, werden die Demonstranten über die Wilhelmstraße und durch die Neustadt zum Platz zwischen Pauluskirche und Dietrich-BonhoefferHaus ziehen. Dort werden sie vom DGB-Kreisvorsitzenden Michael Simon begrüßt. Rita Schmitt wird die Kundgebung moderieren. Es sprechen Sabrina Kurz, stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei in Rheinland-Pfalz, und Claudia Hülsken von der IGM Bad Kreuznach.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 9

LIEBE IM KOPF?

MUT IN DEN FINGERN?

WILLKOMMEN IM LIEBESHAARTEAM Friseure/innen & Friseur-Azubis gesucht

die sich bei uns wohlfühlen und Spaß bei/ an der Arbeit haben. Wir arbeiten partnerschaftlich, professionell, respektvoll und sehr modern. Werde auch Du ein Teil davon!

Unsere Mission ist es, die Welt jeden Tag ein bisschen schöner zu machen. Zumindest auf dem Kopf! Dafür suchen wir aufgeschlossene, freundliche und aufmerksame Mitarbeiter, die gerne im Team arbeiten und die mit uns ihr Ziel verfolgen.

• Wir zahlen über Tarif • Weihnachtsgeld ist selbstverständlich • Überstunden werden ausgeglichen • Wir zahlen Umsatzprovision

Wir sind ein Familienunternehmen und schreiben daher familiäre Werte groß: Zuverlässigkeit // Respekt // Spaß

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt bei Saskia Rau: saskia.rau@liebeshaar.de

Firmenporträt: Wir sind ein familiengeführtes Friseur-Unternehmen und betreiben derzeit 9 Salons mit insgesamt über 80 Mitarbeiter(n)/innen. Es liegt uns am Herzen mit sympathischen und aufgeschlossenen Mitarbeiter(n)/innen zusammen zu arbeiten,

0176/ 83 19 26 79. LIEBESHAAR Bad Kreuznach Kreuzstr. 8 (neben C&A) 55543 Bad Kreuznach www.liebeshaar.de/badkreuznach

TICKETS & INFOS UNTER

WWW.ANTENNE-KH.DE


Aktuell

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018

Termine Bad Kreuznach

Informieren bei Familienausflug

Termine Bad Kreuznach

Wanderclub Nahetal

„Pro City“ mit 39. Automobilsalon sehr zufrieden

Schlafapnoe-Selbsthilfe

In Mainz

Treffen

Am Dienstag, 1. Mai, unternimmt der Wanderclub Nahetal 1919 e.V. eine Wanderung zum Lennebergverein in Mainz. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr am Bahnhof Bad Kreuznach, Zugabfahrt ist um 10 Uhr. Die Wegstrecke beträgt ca. 10 km mit einer Steigung von 104 hm. Rückkehr gegen 18 Uhr. Führung: Ulrich Sanftenberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 0671-74863 oder 0151-65165203.

Die Schlafapnoe-Selbsthilfe Bad Kreuznach und Umgebung e.V. trifft sich am Donnerstag, 3. Mai, 17.45 Uhr, in der Cafeteria am Seniorentisch im Krankenhaus St. Marienwörth, Mühlenstraße 39, zur Besichtigung des Schlaflabors Dr. Schäfer. Anschließend Maskensprechstunde mit der Fa. Heinen und Löwenstein. Der Eintritt ist frei. Nichtmitglieder sind willkommen.

Treffen fällt aus

ten. Für Speisen und Getränke war im Zelt und an vielen Ständen auf dem Festgelände bestens gesorgt. Auch am Sonntag nutzten viele Familien die Gelegenheit, schon vor dem Bummel über die automobile Pfingstwiese erst einmal gemütlich mit der ganzen Familie den musikalischen Frühschoppen im Zelt zu genießen.

Rheumaliga Der Mittwochstreff der örtlichen Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Rheumaliga am Mittwoch, 2. Mai, im Haus der Senior/-innen, Mühlenstraße 25, fällt wegen Krankheit aus.

Mobile Legehennen

Votragsnachmittag Am Donnerstag, 3. Mai, veranstaltet das Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau am DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück ab 13.30 Uhr einen Vortragsnachmittag zum Thema mobilen Legehennenhaltung in der Aula des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum, Rüdesheimer Straße 60-68. Im Fokus stehen Fragen zu Betriebswirtschaft und Vermarktung.

Ideen- und Lösungsfindung

Workshop Am Donnerstag, 3. Mai, 17.30 Uhr, lädt die IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach ein, im Rahmen eines Kreativitäts-Workshops verschiedene Techniken und Strategien zur Ideen- und Lösungsfindung kennenzulernen und anzuwenden. Der Workshop ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierten; die Plätze sind begrenzt. Anmeldeformular sowie Informationen: www.ihk koblenz. de, Suchbegriff „Kreativität“.

Hauskonzert

Bellevita Am Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr, findet das Frühlings-Hauskonzert in der Seniorenresidenz „Bellevita“ statt. Es spielen die Schüler und Lehrer des Violin-Studios Winkler aus Langenlonsheim. Empfang mit Willkommensgetränk im Foyer ab 14.45 Uhr, Konzertstart um 15 Uhr. Eintritt 5 €, für Gäste 7 €. Der Erlös wird an das Frauenhaus Bad Kreuznach gespendet. Anmeldung bis Freitag, 27. April, im Servicebüro, Salinenstraße 145-147, Tel. 0671-4834253.

Bad Kreuznach (nk/red). Am vergangenen Wochenende fand der 39. Bad Kreuznacher Automobilsalon auf der Pfingstwiese statt. Der Veranstalter, die Gewerbevereinigung „Pro City“ hatte rund 450 Fahrzeug-Modelle von 27 Herstellern auf das Messegelände präsentiert. Das Zukunftsthema „E-Mobilität“ wurde als Leitthema in den Fokus gestellt. Die Besucher des Automobilsalons nutzten die Gelegenheit, sich an einer Stelle kompetent über die aktuellen Entwicklungen am Automobilmarkt informieren zu lassen – in Verbindung mit einem Familienausflug. Auch die Austeller im Messezelt

konnten über mangelndes Interesse nicht klagen. Pro-City-Vorsitzender Dirk Alsentzer zog Bilanz: „Diesmal hatten wir das Wetter an unserer Seite. Dieses schenkte dem 39. Automobilsalon ideale Rahmenbedingungen. Sofern man das Besucherinteresse auch als Kaufinteresse interpretieren darf, ist die Automobilbranche zurecht zuversichtlich, dass 2018 ihr fünftes Wachstumsjahr in Folge werden könnte.“ Im bewährten Messezelt wurde am Samstag nach der Eröffnung des Automobilsalons mit der Band „Soundexpress“ ein attraktives Bühnenprogramm gebo-

Als besondere Attraktion des Automobilsalons erwies sich, von Freitag bis Sonntag ein Autokino auf der Pfingstwiese zu etablieren. Schon an den beiden ersten Abenden wurden rund 300 Fahrzeuge vor der 16 mal 8 Meter großen LED-Wand gezählt. Den Kinofans spendierte der Media-Markt frisches Popcorn, das die Autokino-Atmosphäre perfekt machte. Bewährt hat sich auch die Neuerung, den abends fürs Autokino reservierten Parkplatz tagsüber für die Messebesucher frei zu geben. Viele Gäste, die von außerhalb angereist waren, empfanden diese Lösung als sehr entgegenkommend.  Fotos: Krupp/Schier

Amtliche Bekanntmachungen aus Bad Münster am Stein-Ebernburg

Mithelfer gesucht für Frühjahrsaktion am Samstag, dem 21. April 2018, ab 10.00 Uhr (Abenteuerland „Unter der Bastei“) Bitte Handschuhe mitbringen! Ansprechpartner: Uschi Jänig, Tel. (06708) 3670

Amtliche Bekanntmachungen aus Winzenheim Terminankündigung: Frühjahrsputz in Winzenheim am Samstag, 28. April Der Frühjahrsputz des Stadtteiles Winzenheim findet am Samstag, 28. April, 9 bis 12 Uhr statt. Startpunkt ist um 9 Uhr auf dem Platz an der historischen Scheune. Ortsvorsteher Mirko Helmut Kohl freut sich auf zahlreiche freiwillige Helfer und lädt anschließend zu einem kleinen Imbiss ein. Kontakt: ortsvorsteher.winzenheim@bad-kreuznach.de oder Tel. 0671-32076.

KünstlerLounge

Nigel Sharpe Nigel Sharpe tritt am Donnerstag, 3. Mai, ab 19.30 Uhr in der KünstlerLounge des Markthauses der Stiftung kreuznacher diakonie auf. Der Sänger und Gitarrist stammt aus dem Südwesten Londons und erlebte als Teenager in den 1960er-Jahren die Anfänge vieler großer Bands wie The Who, Cream, The Yardbirds, The Kinks oder Led Zeppelin. Der preisgekrönte und facettenreiche Musiker kam 1982 nach Deutschland. Karten gibt es im Vorverkauf bei Buchhandlung Rottmann, Mannheimer Straße 167, und im Markthaus für 9 €, an der Abendkasse 10 €.

Jubiläumsfahrt

Frauentag 2018 feiern die katholische Frauen Deutschlands (kfd) im Bistum Trier ihr 90-jähriges Jubiläum mit einem großen Festakt in Trier. Aus diesem Anlass bietet das Dekanat Bad Kreuznach am Freitag, 31. August, eine Busfahrt nach Trier an. Abfahrt ist um 9 Uhr, die Rückkehr gegen 21 Uhr. Die Kosten betragen 20 € für kfd-Mitglieder und 22 € für Nichtmitglieder. Darin enthalten sind der Bustransfer, Programm sowie ein Abendimbiss. Anmeldungen nimmt Marita Engel entgegen: Tel. 06707-532, engel.marita@web.de.

Weißgerber

Im Dialog Das Jugendforum lädt ein: Am Freitag, 24. August, referiert Christian Ernst Weißgerber, ausgebildeter Kulturwissenschaftler, Philosoph und Aussteiger aus der Neonazi-Szene, über rechte Organisationen, Radikalisierung sowie seine Zeit und den Ausstieg aus der Szene. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Kulturzentrum in der Planiger Straße 29. Der Eintritt ist frei. Einlass 18 Uhr.


26. April 2018 | KW 17

Straußwirtschaften & Gutsausschank

AB SOFORT UND NUR FÜR KURZE ZEIT

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de.

Aspisheim

Kreuznacher Rundschau | 11

Weingut Murach Do. - Sa. ab 17 Uhr Gutsausschank Zum Weinfässchen So. ab 16 Uhr Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Diese Woche: Putenschnitzel mit Gorgonzola und Pfirsiche überbacken

Bad Münster- Gutsausschank Zum Remis‘chen Fr.-So ab 17 Uhr Ebernburg Weinhaus Schlich, Burgstr. 3, ab 29.03. Do.-So Tel.: 06708-22 05 Unsere Spargelsaison beginnt! Viele leckere Spargelvariationen. Ab 1. Mai von Di.-Sa. ab 17 Uhr geöffnet!

OUTLET VERKAUF DESIGNERMODE

Do. - Di. Bad Münster- Gutsausschank Eva-Maria-Gattung Ebernburg Franz-von-Sickingen-Str. 16, Tel.: und Fe. ab 17 Uhr 06708-2223 Wir freuen uns auf ihren Besuch! Dieses Wochenende: Spargeltoast

50-70% reduziert

Bad Münster- Straußwirtschaft „Jungs Weingarten“ Mo.-Fr. ab 17 Uhr Ebernburg Im Weingut Jung, Burgstraße 15, Tel.: 06708-660440 Ab Montag 7.5.2018 geöffnet, dienstags hausgemachter Spießbraten vom Holzgrill Gensingen

Weinhaus Hess Di. -Sa. 16-23 Uhr Binger Straße 13, 55457 Gensingen, Tel.: 06727-437 So. 11-23 Uhr, Mo. Ruhet.

nach

reuz

dK 3 Ba

554 age tz.) 4 • 5 der Pass ppinerpla e ß a n u r i rst ingang m Neur öme u E

R

(

z

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE: Zentrale: Tel. 0671 - 7960760

KOSMETIK & YOGA – DAS BESONDERE BEAUTY-PRINZIP „Die Haut ist Spiegelbild der Seele“ – Elke Bottlender Kosmetikerin und Yogalehrerin SKA Gelassenheit, Energie und schöne Haut. Hierfür bieten wir ab sofort das YOGISCHE SCHÖNHEITSRITUAL an. Eine Kombination aus: Als Erweiterung unseres umfangreichen „klassischen“ Kosmetikangebotes zur Gesunderhaltung und Verjüngung der Haut stellen wir Ihnen unser yogisches Schönheitsritual vor. Körper, Geist und Haut geht es richtig gut, wenn zwei bipolare Kräfte im Gleichgewicht schwingen – YIN & YANG. Steigt YANG sind wir aktiver und dynamischer, was im Extremfall in Stress ausufert. YIN schafft Ruhe und Ausgeglichenheit und kann in übersteigerter Form müde, lustlos und antriebsarm machen. All das belastet die Haut. Das Ziel sollte sein, einen Ausgleich der gegensätzlichen Kräfte zu schaffen. In diese Harmonie hinein sind kosmetische Behandlungen sehr effizient. Freuen Sie sich auf ein neues Wohlgefühl durch Ausgeglichenheit, Entspannung,

ANKOMMENS-RITUAL Lockerung der Hals-NackenSchulterpartie mit Atemund Achtsamkeitsübungen. REINIGUNGS-RITUAL Mit feinen Reinigungspinseln wird die Hautoberfläche von Hautschuppen befreit, Talgdrüsen reguliert und der Teint optisch geglättet.

ENERGIE-RITUAL Für unsere Mimik sind kleine, empfindliche Gesichtsmuskeln zuständig. Durch Strinrunzeln, Sorgen, Stress oder Schmerzen können diese Muskeln verspannen, verkürzen, verhärten oder verlieren dabei ihre Flexibilität. Dem einen zeichnet das Vertiefungen und Falten in die Haut, andere Gesichter wirken dann starr, verhärtet bis verbittert. Mit einer Faszien-RollerMassage wird das Muskelgewebe auf gezielte Art bear-

beitet; wie Entspannung der Muskelfasern, Lockerung der Trickerpunkte, Aktivierung und Anregung schlaffer Muskelgruppen. ENTSPANNUNGS-RITUAL Zum Abschluss des Behandlungs-Rituals, während der Einwirkzeit einer nährenden Maske, führen wir Sie auf eine meditative Reise für eine langanhaltende Entspannung.

Faltenunterspritzung mit Dr. Thomas Bonke

Genießen Sie die Glücksgefühle, die unter die Haut gehen.

JETZT zum Kennenlernpreis:

Yogisches Schönheitsritual 60 Wohlfühlminuten für 89,– statt 99,– Euro

Dr. Thomas Bonke ist Leiter der kosmetischen chirurgischen Gesellschaft IMIT und seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botox. Nächste Termine: 28. April und 26. Mai Anmeldung unter: Institut für Kosmetik & Yoga Elke Bottlender Gymnasialstr. 26 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 9206355 www.elke-bottlender.de


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018

Termine Bad Kreuznach

Projekttage der Grundschule Hargesheim

Durch die Eifel

Sich gegenseitig fotografieren und mit Spaß Porträtbild anfertigen

Pilgern Das Bistum Trier bietet von Samstag, 28. Juli, bis Sonntag, 5. August, eine Pilgerwoche durch die Eifel von Vogelsang nach Trier an. Die Woche steht unter dem Motto „lebens.wert.mensch“ und lädt dazu ein, sich der Grundfrage nach dem Menschen unter verschiedenen Perspektiven neu zu nähern. Begleitet wird der Weg von Pastoralreferent Sandro Frank und Pastoralreferentin Judith Schwickerath. Die Kosten betragen 495 €. Ehrenamtliche können einen Zuschuss beantragen. Infos unter www.geistlichleben. de. Anmeldungen: Diözesanstelle für Exerzitien in Trier entgegen, Tel. 0651-966370, exerzitien@bistum-trier.de.

Grünes Griechenland

Entdeckertour Von Samstag, 29. September bis 6. Oktober, bietet die Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung eine Studienreise nach Griechenland an. Das Thema der Reise ist das unbekannte, grüne Griechenland im Norden – grandiose Natur, Wandern, Entspannen und ursprüngliche Kultur. Informationen, Beratung und Anmeldung: Tel. 0671-79612266, www.leb-rlp.de.

Mit Spaß an der Arbeit: Beim Kunstprojekt der Grundschule Hargesheim nahmen acht Schüler teil. Sie durften im Atelier von John Maddox (r.) ihr Foto: N. Lind, Foto Sawatzki (rechts) eigenes Porträtbild mit Acrylfarbe anfertigen. Markus Schmidt von Foto Sawatzki war der Initiator.  Bad Kreuznach/Hargesheim (nl). An drei Tagen nahmen acht Schüler der Grundschule Hargesheim im Rahmen der Projekttage der Schule an einem Kunstprojekt teil, das Markus Schmidt, Foto Sawatzki, und seine Frau Nadine Keber initiierten, denn ihre Tochter geht auf diese Grundschule: Bei Foto Sawatzki ging es letzten Mittwoch los und die Kinder foto-

grafierten sich mit sehr viel Spaß gegenseitig. Die Kamera wurde positioniert und die Einstellung fixiert: Heraus kam ein Porträtfoto, das im Anschluss bearbeitet und auf eine Leinwand gedruckt wurde. So hatte jeder Schüler sein eigenes Porträtbild in Umrissen auf seiner eigenen Leinwand. Im Atelier des Künstlers John Maddox konnten die Kinder am Don-

Golfclub Nahetal lädt zum Erlebnistag am 6. Mai ein

Im Stadtteil

Konferenz

Weitere Beiträge und Termine finden Sie auf unserer Homepage www. kreuznacher-rundschau.de.

bei den Künstlern selbst, so John Maddox, „denn es soll ja kein Bild von mir werden. Ich gebe Hilfestellung. Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder hier entfalten, mit Begeisterung an der Arbeit sind, sich austoben und Spaß haben.“ Auf Freitagmittag freuten sich alle, denn da wurden die fertigen Bilder auf dem Schulhof der Grundschule ausgestellt.

Vorbeikommen, ausprobieren und Spaß haben

Stadtteile

Die Stadtteilkoordinatorinnen Marlene Jänsch und Gilda Mavinga laden zur Stadtteilkonferenz am Freitag, 4. Mai, 15 bis 18 Uhr, in die Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, Bad Münster am Stein, ein. Sie werden über ihre Arbeit im Stadtteilbüro und der Begegnungsstätte berichten und die bisher erfolgreiche Umsetzung des Konzeptes „Zuhause im Stadtteil“ der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz vorstellen. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern soll dann überlegt werden, welche Angebote fehlen und was weiterentwickelt werden soll. Die Themen Nahversorgung, Nachbarschaftshilfe, Begegnungs- und Beratungsangebote stehen im Mittelpunkt. Die Ortsvorsteherin Dr. Bettina Mackeprang wird den Nachmittag moderieren.

nerstag- und Freitagmorgen mit Acrylfarben die Bilder unter fachlicher Anleitung in ihrem eigenen Stil ausmalen und zu Ende gestalten. „Ich finde es schön, kreativ sein zu können“, betont Johanna. Nele ergänzt: „Jeder kann malen, wie er möchte. Uns wird erklärt, wie es geht und wir können selbst entscheiden, wie wir es umsetzen.“ Die Umsetzung liege

Auf der „Driving Range“ erhalten Golfentdecker Tipps und können mit erfahrenen Trainern den Sport ausprobieren.  Foto: Golfclub Nahetal

BME (red). Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ lädt der Golfclub Nahetal e.V. am Sonntag, 6. Mai, gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum elften bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Von 11 bis 15 Uhr ist jeder auf der Golfanlage an den Drei Buchen im Stadtteil Ebernburg willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball unverbindlich auszuprobieren. Denn Golf ist ein Sport für jedermann. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Auf einem Übungsplatz, der sogenannten Driving Range, erhalten die Golfentdecker Tipps von

erfahrenen Trainern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. „Wir machen bei dieser Aktion mit, um möglichst viele Menschen für das Golfspielen zu begeistern und bestehende Hemmschwellen abzubauen. Außerdem bieten wir auch außerhalb des Golf-Erlebnistages einen günstigen und problemlosen Einstieg mit unseren regelmäßigen Schnupperkursen für 19 Euro“, sagt Manfred Rapp, Clubmanager im Golfclub Nahetal. Weitere Informationen zum großen Tag der offenen Tür: Tel. 067082145, info@golfclub-nahetal.de oder www.golfclub-nahetal.de.

Leserbrief von H. Jürgen Haßlinger zum Thema Einbahnstraße im Steinweg „Wegen 40 Minuten täglich: Anwohner im Steinweg nur mit Nachteilen behaftet“ „Schon mein ganzes Leben (63 Jahre) wohne ich hier im Steinweg. Durch die Änderung in eine Einbahnstraße haben wir, die Anwohner, nur Nachteile: Unsere Einfahrten zu den Grundstücken sind nicht für diese Fahrtrichtung

angelegt und wir erreichen unsere Garagen nur mit mehrmaligem Rangieren. Parkt ein Pkw knapp vor unserer Einfahrt, wird das Einfahren in die Garage schon zur Herausforderung. Teilweise können Anwohner nur gegen die Einbahnstraße fahren, um pünktlich zu Terminen oder zur Arbeit zu kommen. Wer plant so etwas? Der einstmals ruhige Steinweg ist

deutlich mehr von Verkehr belastet und das Tempo der Fahrzeuge hat deutlich zugenommen, da man ja keine Rücksicht mehr auf Gegenverkehr nehmen muss. Es kann doch nicht normal sein, dass ein ganzes Viertel wegen 40 Minuten täglich nur mit Nachteilen behaftet ist. Das steht in keinem Verhältnis, insbesondere, da die Maßnahme nicht den

gewünschten Erfolg zeigt. Eltern sollten nicht die Möglichkeit haben, vor der Schule zu halten oder zu parken. Traut euren Kindern auch mal was zu und lasst sie ein paar Schritte laufen. Damit lernen die Kinder, sich besser zu orientieren und werden auch selbständiger und sicherer im Straßenverkehr.“


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 13

Familienanzeigen

Herzlichen Dank Allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sage ich auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für alle erwiesenen Aufmerksamkeiten anlässlich meines

80. Geburtstages. Es war ein unvergesslicher Tag für mich. Herzlichst Euer Schlicht und einfach war dein Leben, treu und fleißig deine Hand, so vieles hast du uns gegeben, ruhe sanft und habe Dank.

Gerold Schach Bgn.-Büdesheim, im April 2018

Die Musik war die Sprache seiner Leidenschaft.

Danksagung

Volker Rausch

Eine Stimme, die uns so vertraut war, schweigt. Ein Mensch der immer da war, lebt nicht mehr. Vergangene Bilder ziehen in Gedanken vorbei. Erinnerung ist das, was bleibt.

*03.05.1950 † 17.04.2018 In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Petra und Marc mit Lena und Jonathan Elfi und Guido mit Chelsea Christine Ryba (Rausch) 55457 Gensingen Traueradresse : Petra Busch, Burgunderweg 10, 55452 Windesheim Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Straußwirtschaften & Gutsausschank Guldental

Weinstube Zur Hilberschemer Stubb Fr. & Sa. ab 18 Uhr Zehnthofstr. 2, Tel.: 06707-960666 So. von 10 - 14 Uhr Dieses WE: Schnitzel Hawaii mit Schinken, Ananas und Käse. Am 1. Mai ab 10 Uhr geöffnet

Guldental

St. Martinsklause im Grünen Sa. ab 18 Uhr Fam. Klöckner, Am Mühlrech, So. ab 16 Uhr www.weingut-kloeckner.de, Tel.: 06707-385 Geöffnet bis 06.05.2018, 1. Mai ab 16 Uhr Dieses Wochenende: Lachsfilet an Dillrahmsoße, 1. Mai Grillspezialitäten

Hackenheim

Do.-Sa. ab 17 Uhr Herbert‘s Weinstube Weingut Sigrid Kaul, So. ab 16 Uhr Bosenheimer Str. 3, Tel.: 0671- 6 12 76 NEU: Ab 15.4 jeden 1., 3., und 5. Sonntag ab 16h geöffnet!

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers, Fr. ab 18 Uhr Weingut Christmann-Faller, Sa. ab 16 Uhr Hallgartener Str. 2, Tel.: 0175-8 31 86 68, So. ab 18 Uhr Vom 27.4. bis 30.4. ausgebucht, am 1.5. ab 12 Uhr geöffnet

Pfaffen- Schwabenh.

Lenkas Weinstube Fr. + Sa. ab 18 h Schwabenheim, Gewerbestraße 4, So. ab 12 - 14.30 h Tel.: 06701-205870 & ab 18 h Deutsch-Böhmische Küche, Am 1. Mai haben wir geschlossen

Planig

Gutsausschank Fisch-Deibert Fr. + Sa. ab 18 Uhr Heinrich-Kreuz-Straße 12, So./Fe. ab 17 Uhr Tel.: 0671-66160 1.Mai geschlossen 4., 5., und 6. Mai geschlossene Gesellschaft

Irene Natzinger

Wir danken allen, die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige liebevolle Weise zum Ausdruck brachten

Reinhard Natzinger und Familie

† 27.3.2018 Bingen, im April 2018

Offizielle Platzeröffnung TuS Bosenheim eröffnet Tennissaison

Vergangenen Sonntag fand beim TuS Bosenheim die offizielle Platzeröffnung der Tennisabteilung statt.  Foto: privat Bosenheim (red). Die neue Saison ist gestartet: Am vergangenen Sonntag hatte die Tennisabteilung des TuS Bosenheim zur offiziellen Platzeröffnung eingeladen – und viele Mitglieder und Tennisinteressierte waren dem Ruf gefolgt.

Am Vormittag eröffneten die Spieler der drei TuS-Jugendmannschaften, die mit dem MTV Bad Kreuznach eine Spielgemeinschaft bilden, die Veranstaltung. Besonders freuten sich die Abteilungsverantwortlichen Helmut

Johann und Klaus Korrell über das rege Interesse beim „Schnupperkurs“, wo auch Nichtmitglieder den Schläger schwingen konnten. Insgesamt fünf Teams schickt die TuS-Tennisabteilung in die kommende Medenrunde.


Aktuell

14 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018

Oberbürgermeisterin gratulierte

Ehrung des PuK-Fördervereinsvorsitzender

Bundespräsident Steinmeier ist Ehrenpate

Arno Lergenmüller erhält „Die helfende Hand“ für sein Engagement

„Der nette Onkel da auf dem Bild, das ist mein Ehrenpate.“ So könnte man den Blick und den Fingerzeig der kleinen Sophia Lore deuten. Mit ihren Eltern, Jennifer und Ingo Helmes-Stumpf, besuchte sie Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer in ihrem Amtszimmer. Foto: Stadt KH Bad Kreuznach (red). Die kleine Sophia Lore (5 Monate) ist ein fröhliches Baby und sitzt auch beim Fototermin im Amtszimmer der Oberbürgermeisterin ganz gelassen im Arm von Mama Jennifer Helmes-Stumpf. Sophia Lore ist das siebte Kind der Familie Helmes-Stumpf. Ihren Ehrenpatenonkel kennt sie leider nur vom Foto. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft für Sophia Lore übernommen. Ab dem siebten Kind einer Familie ist dies möglich. Dies soll auch dem Sozialprestige kinderreicher Familien dienen. Darüber hinaus ist eine kleine Unterstützung mit der Ehrenpatenschaft verbunden. Einen Scheck über 500 Euro, eine Urkunde und ein gerahmtes Porträt des Präsidenten überreichte Oberbürgermeistein Dr. Heike Kaster-Meurer im Namen Steinmeiers der Familie Jennifer und In-

go Helmes-Stumpf. Viele Gelegenheiten zu dieser feierlichen Übergabe hat die Oberbürgermeisterin nicht. Zuletzt gab es 2010 eine Ehrenpatenschaft in Bad Kreuznach, damals für die Zwillinge Beatrice und Agnes der Familie Moor. Seit 1949 übernahmen die Bundespräsidenten mehr als 80.000 Ehrenpatenschaften (460 in 2017). „Das Geld kommt aufs Sparbuch“, sagte Jennifer HelmesStumpf, die natürlich beim „Management“ des Familienalltages alle Hände voll zu tun hat und darüber hinaus noch einige Stunden in der Woche Büroarbeit erledigt. Ehemann Ingo ist Immobilienkaufmann in Wörrstadt. Die älteste Tochter Fabienne (21) studiert in Mainz. Zur Großfamilie gehören außerdem noch die Zwillinge Marvin und Iven (beide 18), Fenja (12) und Finn (8). Zu Hause helfen alle mit.

Info Im Rahmen des Knabenhockeyturniers

Benefizspiel für schwerkranke Kinder im Salinental Bad Kreuznach. Im Rahmen des großen Knabenhockeyturniers des VfL 1848 Bad Kreuznach findet am Donnerstag, 31. Mai, 17 Uhr, ein Benefizspiel im Stadion Salinental zugunsten schwerkranker Kinder statt. „Bad Kreuznach and Friends“, u.a. mit Thorsten Ackermann im Tor, seinem Bruder Björn, Olympiasieger Niklas Meinert, Alexander Jacob und auch dem aktuellen Nationalspieler Moritz Rothländer, tritt hierbei gegen ein „Hockey gegen KrebsAllstar-Team“ an. Der Reiner-

lös wird komplett an Bad Kreuznacher Institutionen gespendet (Abstimmungsgespräche laufen). Ab 14 Uhr findet an diesem Fronleichnamsdonnerstag eine Typisierungsaktion (DKMS) statt. Häufige Fragen und Antworten zum Thema Stammzellspende: https://www.dkms.de/ de/faq. Am Abend findet ab 19.30 Uhr eine Charityparty im Kurhaus ,Bad Münster am Stein, statt. Außerdem gibt es eine Tombola mit ganz vielen attraktiven Preisen.

Arno Lergenmüller, PuK-Fördervereinsvorsitzender, erhielt „Die helfende Foto: Stadt KH Hand“ für sein ehrenamtlichen Engagement. Bad Kreuznach (red). Das Bad Kreuznacher Museum für PuppentheaterKultur (PuK) hat sich seit seiner Eröffnung vor genau 13 Jahren längst über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Vieles bei der umfangreichen Museumsarbeit ist jedoch nur möglich, weil es den PuK-Förderverein gibt, der das hauptamtliche Team um Museumleiter Markus Dorner gerade bei der Beschaffung von Geldern und Sponsoren unterstützt. Für sein umfangreiches ehrenamtliches Engagement zum Wohle des PuK wurde nun der Vorsitzende des Fördervereins, Arno Lergenmüller, geehrt. Im Rahmen der Benefiz-Matinée „Marionetten, Mephisto und Musik“ am Sonntag überreichte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer Lergenmüller die Skulptur „Die helfende Hand“. Der Ehrenpreis ist an die Auszeichnung „Die spielende Hand“ angelehnt, welche die Stadt 2015 vom Berufsverband Deutscher Puppenspieler erhalten hat. Arno Lergenmüller ist seit Anfang 2014 Vorsitzender des För-

dervereins für das PuK-Museum. Der 70-jährige studierte Gymnasiallehrer für Physik und Mathematik leitete bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2013 das SebastianMünster-Gymnasium, Ingelheim; zuvor war er am Bad Kreuznacher Gymnasium am Römerkastell tätig. Seit seiner Jugend engagiert sich der im hessischen Alsfeld geborene und in Kreuznach aufgewachsene Lergenmüller ehrenamtlich – etwa beim TV Langenlonsheim und beim Lions-Club. Den Kontakt zum Museum für PuppentheaterKultur stellte seine Frau Dorothea her, die langjährig die monatlichen Matineen im PuK organisierte. „Hinter jedem Mann steht eine starke Frau“, spielte Kaster-Meurer in ihrer Laudatio mit einem zwinkernden Auge auf die erfolgreiche Vermittlung durch Dorothea Lergenmüller an. „Ich bin sehr froh, dass es Menschen wie Arno Lergenmüller gibt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, Menschen, die unsere schöne Stadt noch etwas lebens- und liebenswerter machen“, lobte die Oberbürgermeisterin die

Arbeit Lergenmüllers sowie „seine Bereitschaft, ohne großen Aufhebens anzupacken, wo Hilfe nötig ist, seine Vorliebe, helfend im Hintergrund zu wirken und seine Abneigung, im Vordergrund zu stehen“. Daher richtete die Oberbürgermeisterin ihren Dank ebenso an die langjährigen Vorstandsmitglieder Karl-Heinz Seeger, Wolfgang Gumbsheimer, Susanne Blätz, Ursula Domidian und Dominique Dunker, die Vorgängerinnen und Vorgänger als Fördervereinsvorsitzende, namentlich Helga Baumann, Dr. Michael Vesper und Maria Kauffmann, sowie an das rund 120-köpfige Team des Fördervereins. „Strahlende Kinderaugen, zufriedene Eltern und begeisterte Senioren“ seien ihnen stets Motivation genug, sich gerade für dieses Museum einzusetzen. „Jung im Kopf und voller Ideen“, so Kaster-Meurer, sei der passionierte Mathe- und Physiklehrer Arno Lergenmüller, der bis heute gerne Schulbücher verfasst, bis heute geblieben. In den vergangenen Jahren habe das PuK Hand in Hand mit seinem Förderverein viele tolle Projekte, Aktionen und Veranstaltungen auf die Beine stellen können. So wird der 2015 eröffnete Puppenspielplatz vor dem Museum sowie der pädagogische Theaterkoffer „Figurello“ in großen Teilen vom Förderverein finanziert beziehungsweise unterstützt. Des Weiteren wirkt der Förderverein bei den zahlreichen Veranstaltungen im Museum hinter den Kulissen mit und trägt so wesentlich zu deren schönen Ausstattung und Atmosphäre bei − zum Beispiel mit Cocktailbar, Tapas und Tombola während der „1. Langen Nacht der Museen im Kulturviertel“ im vergangenen Jahr.

Schöffenwahl 2018: 90 Frauen und Männer gesucht Bewerbungen beim städtischen Wahlamt bis zum 3. Mai möglich Bad Kreuznach (red). Im zweiten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Bad Kreuznach insgesamt 90 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Bad Kreuznach und Landgericht Bad Kreuznach als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in Bad Kreuznach wohnen und am 1. Januar

2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen. Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Rechts-

anwälte, Polizeivollzugsbeamte, Bewährungshelfer, Strafvollzugsbedienstete usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden. Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt in allgemeinen Strafsachen (gegen Erwachsene) bis zum 3. Mai beim Wahlamt der Stadt Bad Kreuznach, Tel. 0671800-203. Ein Formular kann von der Internetseite der Stadt Bad Kreuznach www.bad-kreuznach. de/wahlen heruntergeladen werden.


www.nacht-der-ausbildung-kh.de

Nacht der Ausbildung Bad Kreuznach

Nacht der Ausbildung 4. Mai 2018 16:00 bis 22:00 Uhr in Bad Kreuznach und Umgebung

Bad Kreuznach Rü

de

she

im

er

Str

Langenlonsheim 17

e

16

s

ke rüc

10 11

12 13 14

ße stra

28

An der Altnah

26

8

Ringstra

ße

Alzeye

afen

aße

Binger Straße

23

ur

22

Seeber-Fl

erstraße

25

raße

Bosenheim

Bosenheimerst

5

20

Industriestraße

Schwabenheimer Weg

7

21

Industriestraße

9

6

Siemensstraße

Europapl.

aße

3

4

Georg Marshall Straße

ße

r Stra

Rhe

infr

Weidens tr

27

Planiger Straße

en Str

Salin

19

w

he

Na

e

tr

ns

ei

e

2

18

24

e

Dr.-K onr ad-A den

15

Sandweg

Schlossstraße

1

traße

Michelinstraß

aue

Ge

er S nsing

Otto Meffert Straß

r-St raß

e

B

Hier findest du uns an der Nacht der Ausbildung: 21 Kreishandwerkerschaft

1

Stadtverwaltung Bad Kreuznach

11 Kath. KiTa gGmbH Koblenz

2

Medialine EuroTrade AG

12 KHS GmbH

3

Kreisverwaltung Bad Kreuznach

13 MST Maschinen- und Stahlbautechnik

4

Kreuznacher Diakonie

5

Agentur für Arbeit Bad Kreuznach

14 Polymer-Holding GmbH

23 Götz Baum Nünke PartG mbB

6

innogySE

15 Meffert AG Farbwerke

24 Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

7

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland -

16 Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH 25 Mercedes-Benz Wilhelm Schad

Kundencenter Bad Kreuznach

17 Allit AG Kunststofftechnik

8

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

18 DeinDesign GmbH

26 Vogel Sicherheitsanlagen GmbH

9

Fritz Frank Schuhe + Sport KG

19 Leonardo Hotel Bad Kreuznach

27 L.T.G. Langenlonsheimer Transport GmbH

20 Beinbrech GmbH & Co. KG

28 Schulz Farben- und Lackfabrik GmbH

10 KiTa Ria-Liegel-Seitz

Markus Graffe GmbH

Kontakt: Susanne Weinand Wirtschaftsförderung Viktoriastr. 13 55545 Bad Kreuznach

Telefon: 06 71/8 00-357 E-Mail: susanne.weinand@bad-kreuznach.de Website: www.nacht-der-ausbildung-kh.de

Rhein-Nahe-Hunsrück und Handwerkskammer Koblenz 22 dm-drogerie markt

Nachf. GmbH & Co. KG


Aktuell / REGION

16 | Kreuznacher Rundschau

Nahversorgung gesichert Obst, Gemüse und Co. in KH-Südwest

KW 17 | 26. April 2018

Karl-Ernst Laubenstein zeigte Schmuckstücke Außenstelle des Stadtarchivs präsentiert sich neu

Alte Postkarten gehören zu den Schmuckstücken im Stadtarchiv BME, die Karl-Ernst Laubenstein Dr. Bettina Mackeprang, Ortsvorsteherin BME, und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer präsentierte.  Foto: N. Lind

Bad Kreuznach (red). Nach der Winterpause ist ab 2. Mai der Obst- und Gemüseverkaufsstand in der Oberen Flotz/Ecke Mittlerer Flurweg wieder vor Ort. Jeden Mittwoch von 8 bis 11 Uhr bietet Bernd Lenhart, Obst- und Kartoffelanbauer aus Nieder-Hilbersheim, und sein Team marktfrische Produkte direkt vom Erzeuger an. Liane Jung von den Franziskanerbrüdern vom Heili-

BME (nl/red). Mit Unterstützung der Kuna-Stiftung präsentiert sich die Außenstelle des Stadtarchivs in Bad Münster am Stein-Ebernburg seit 1. April neu. Bei einem Pressetermin am letzten Montag zeigte Karl-Ernst Laubenstein, Außenstelle Stadtarchiv BME, verschiedene Schmuckstücke in den renovierten Räumlichkeiten im Salinenhof 2 am Kurpark. Der Umzug aus ungeeigneten und zudem sehr beengten Verhältnissen (ein Raum) ist nun abgeschlossen. In den drei Räumen – eines davon war das Amtszimmer der Ortsvorsteherin Dr. Bettina Mackeprang – sind neue Regale installiert und Archiv-Schränke wieder aufgestellt. „Das Archiv zeigt die Vielfalt von Bad Münster am Stein-Ebernburg und ist eine schöne Anlaufstelle, die die Bürger vor Ort auch brauchen, um die Geschichte zu erkunden“, so Dr. Mackeprang. „Eine schöne Einrichtung“, zeigte sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer von den neuen Räumen begeistert: „Das ist

Tanz in den Mai 2018

Ab Mittwoch, 2. Mai, sind Bernd Lenhart und Kornelia Hofmann wieder in der Oberen Flotz/Ecke Mittlerer Flurweg mit marktfrischer Ware vor Ort.  Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz gen Kreuz koordiniert Hilfen für das Stadtgebiet, damit die Bürgerinnen und Bürger hier gut und möglichst lange zu Hause leben können. Eine Vielzahl an Beratungs- und Freizeitangeboten sind mittlerweile fester Bestandteil im Programm des Stadtteilbüros Bad Kreuznach-Südwest im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft, Oberbürgermeister-Buß-Straße 6.

30. April

ein guter Ort, auf eigene Spurensuche zu gehen. Die Menschen können sich in den neuen Räumlichkeiten treffen und sich mit dem Stadtteil identifizieren.“ Karl-Ernst Laubenstein wurde für seine „fleißige Arbeit“ gedankt. Laubenstein setzt sich seit Jahren gemeinsam mit engagierten ehrenamtlichen Helfern für das Archiv ein, hält dort für die Nutzer/-innen historische Fotos, Postkarten, Material aus dem ehemaligen Gemeindearchiv Ebernburg, alte Baupläne wie zum Beispiel von den Salinen- und Kurbetriebsanlagen, aber auch vieles mehr parat: Zu bestaunen ist dort auch eine alte Eisenkiste mit preußischem Wappen. Darin bewahrte der Kurbetrieb im 19. Jahrhundert das Geld für die Löhne auf. Weitere Besonderheiten sind auch ein Buch aus dem Jahr 1815 mit Berichten über die Bohrungen von Brunnen auf der Saline (Solequellen), Serviceteller aus alten Hotelbetrieben – Nachlässe u.a. der Familie Schwan aus dem 19. Jahr-

hundert – und Fahnen des Jungfrauenvereins Ebernburg. „Wir würden uns wünschen“, so Stadtarchivarin Franziska Blum-Gabelmann, „dass Vereine an uns herantreten, wenn sie etwas zu überliefern haben.“ Ein Teil des Bestandes, der nach der Fusion mit BME verblieben ist, wurde bereits von Ricarda Holly restauriert. Diese Arbeit, wie auch die zweckmäßige Umgestaltung des Archivs, wurde von der Max und Hertha Kuna-Stiftung (Stiftung Rheingrafenstein) finanziell unterstützt und dadurch erst ermöglicht. Blum-Gabelmann betont: „Ein Archiv bedeutet Identität und Geschichte. Durch die Kuna-Stiftung können wir Akten archivwürdig aufbewahren – beispielsweise mit säurefreien Kartons.“ Das Archiv ist jeden Mittwoch von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Das Teilarchiv aus Bad Münster soll zu einem späteren Zeitpunkt nach Bad Kreuznach überführt werden.

ab 19:30 Uhr Feuerwehr Pleitersheim Feuerwehrverein

Pleitersheim e.V.

V.i.S.d.P: Feuerwehrverein Pleitersheim, Vors. M Gröhl, Hauptstraße 22, 55576 Pleitersheim, 06701-9119980

Karl-Ernst Laubenstein (v.l.), Außenstelle Stadtarchiv BME, zeigte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Dr. Bettina Mackeprang, Ortsvorsteherin BME, Ricarda Holly, Restauratorin, und Franziska Blum-Gabelmann, Stadtarchivarin, im Stadtarchiv BME alte Zeichnungen der Salinenbetriebsanlagen. Foto: N. Lind


Angebote Mai 2018 Ladival Sonnenschutz Gel Allergische Haut

Ladival Sonnenschutz Milch Trockene Haut

Bei Sonnenallergie und MallorcaAkne, wasserfest, LSF 50+, 200 ml UVP¹): € 21,45

Mit Hydrokomplex, Schutz für trockene und spröde Haut, LSF 50+, 200 ml UVP¹): € 21,45

15,99

15,99

5,46 gespart!

5,46 gespart!

Entspricht € 8,00 pro 100 ml

Entspricht € 8,00 pro 100 ml

Ladival Sonnenschutz Milch Für Kinder

Eucerin Even Brighter Tagespflege Die feuchtigkeitsspendende Tagespflege mit LSF 30 + UVA-Schutz gleicht Hyperpigmentierungen sichtbar aus und lässt die Haut strahlender wirken, 4,96 50 ml Per gespart! UVP¹) : € 28,95

Schützt zuverlässig auf rein mineralischer Basis, Mikropigmente reflektieren Sonnenstrahlen, mit Vitamin E und pflegenden Ölen, wasserfest, LSF 50+, 200 ml UVP¹): 5,46 € 21,45

15,99

QR-Code scannen oder die Nummer der Apotheke speichern: 0671 / 9208270 Bitte vermerken Sie noch, ob Sie die Ware selbst abholen oder lieber geliefert haben möchten. Falls kein Rezept dabei ist, nennen Sie uns noch Ihre Adresse.

Medikamente vorbestellen.

gespart!

Je nach Wunsch bereiten wir Ihre Bestellung zur Abholung vor oder liefern sie an Ihre genannte Adresse. Sie erhalten eine kurze Bestätigung von uns.

Entspricht € 47,98 pro 100 ml

Eucerin Sun Gel-Creme Sonnencreme für das Gesicht mit ultraleichter Textur, die nicht fettende, schnell einziehende Creme ist ideal bei Mischhaut und zu Unreinheiten neigender Haut, auch für empfindliche Haut geeignet, LSF 50+, 50 ml UVP¹): € 18,95

Stärkt die Hautstruktur, verbessert die Elastizität und mildert tiefe Falten, je 50 ml UVP¹): € 31,95 bzw. € 32,95 5,96 gespart!

26,99

5,96 gespart!

Entspricht € 51,98 bzw. € 53,98 pro 100 ml

Rugard Vitamin-Creme Wirkt der vorzeitigen Hautalterung und Faltenbildung entgegen, entspannt die Haut, reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, unterstützt die Regeneration der Haut, pflegt intensiv und ist auch für trockene und schuppende Haut geeignet, 100 ml UVP¹): € 16,95 5,96 gespart!

Medipharma cosmetics Mascara med XL-Volumen Für mehr Volumen und kräftigere Wimpern, der moderne Wirkstoffkomplex von Mascara med pflegt und nährt die Wimpern und unterstützt das Wimpernwachstum, ohne Duftstoffe, Parabene und Prostaglandine, 6 ml 4,96 UVP¹): gespart! € 19,95

14,99

Mosquito protect Mücken Schutz-Spray

Höchster UV-Schutz in einer ultraleichten, extra wasserfesten Textur für das Gesicht, LSF 50+, 50 ml UVP¹): € 19,90

Langzeitschutz, hält zuverlässig Mücken bis zu 6 Stunden fern, 100 ml UVP¹): € 8,75

6,99

3,91 gespart!

Entspricht € 31,98 pro 100 ml

14,99

Tiefenwirksam reaktivierende Pflege, für festere und prallere Haut, ohne Parabene, 50 ml UVP¹): € 30,90

24,99

5,91 gespart!

Entspricht € 49,98 pro 100 ml

Orthomol Pro Cran Plus*

Biolectra Sport plus Trinkgranulat*

Die Kombination ausgewählter Mikroorganismen und Proanthocyanidine aus Cranberry-Fruchtpulver, enthält natürliches Vitamin C, laktose- und glutenfrei, 30 Kapseln UVP¹): € 29,95

Mit Magnesium, Kalzium, Kalium, Chlorid und Natrium, hilft dabei, den individuellen Bedarf an Mineralstoffen bei sportlicher Aktivität zu decken, mit Mango-MaracujaGeschmack und einer Note von Matcha und Acai, 20 Beutel UVP¹) : € 12,95

3,96 gespart!

10,49

2,46 gespart!

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Wepa Pferdesalbe

Biolectra Magnesium 400 mg ultra Trinkgranulat *

Kühlt und wärmt, Arnika, Menthol, Rosmarin und Kampfer pflegen den menschlichen Bewegungsapparat im Alltag und bei besonderen Belastungen, 100 ml UVP¹): € 2,99

1,76 gespart!

2,22

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

COUPON 1

COUPON 2

COUPON 3

COUPON 4

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gültig vom 14.05. bis 19.05.2018

gültig vom 22.05. bis 31.05.2018

gültig vom gültig vom 02.05. bis 05.05.2018 07.05. bis 12.05.2018

3,96 gespart!

Vichy Neovadiol Creme Trockene Haut

Entspricht € 29,98 pro 100 ml

25,99

La Roche-Posay Anthelios XL Fluid

15,99

2)

ganz einfach

Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler + Elasticity Tages- oder Nachtcreme

10,99

Rezept oder Packung fotografieren.

WhatsApp

23,99

Entspricht € 8,00 pro 100 ml

25,99

Apothekerin Tina Mörsdorf e.K. Schwabenheimer Weg 5 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27- 0 · Telefax 06 71.92 08 27-11 info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de Montag - Samstag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

0,77 gespart!

Für Menschen mit erhöhtem Magnesiumbedarf, einfach in Wasser einrühren, trinken, fertig, 40 Stück UVP¹): € 18,95

13,99

4,96 gespart!

* Nahrungsergänzungsmittel: Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Ein Licht in der Dämmerung Der moderne Solar-Gartenstecker mit LED zaubert im abendlichen Garten stimmungsvolle Lichtakzente. Sie bekommen einen ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AktionsCoupon

AktionsCoupon

Aus gesetzlichen Gründen nicht bei Medizinprodukten und Arzneimitteln einlösbar. 1) UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 06.04.2018) · Angebot gültig vom 02.05. bis 31.05.2018 · Abgabe nur in haushalts-üblichen Mengen, solange Vorrat reicht! · Aktions-Coupons gelten nicht in Nur solange Vorrat reicht! Verbindung mit anderen Bonussystemen. 2) Natürlich werden Ihre Daten wie Telefonnummer und Namen etc., die automatisch durch WhatsApp übertragen werden, nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke außer der direkten Kommunikation mit Ihnen verwendet. Bitte beachten Sie, dass WhatsApp die übertragenen Daten im eigenen Rechenzentrum speichert und wir nicht wissen, wer diese einsehen kann. Bitte übertragen Sie daher keine sensiblen Daten über diesen Weg an uns.


A F O S E S S 0 GR E M H A N K C Ü R

LEDERLAND WIESBADEN · WW

Äppelallee 29 · D-65203 Wiesbaden · Tel.: +49 (0)61 13 60 67 21 · w


e 10 Jahr . B . z , g i , 5-sitz

ur

rnit Stoffga Lederg

E!

*

hre u. B. 10 Ja

, z.

5-sitzig , r u t i n ar

5 bis 10 . B . z , g i , 5-sitz

ur

rnit Stoffga

WW.LEDERLAND-WIESBADEN.DE

wiesbaden@lederland.info · Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

älter

Jahre

0 Jahre

5 bis 1 zig, z.B.

r, 5-sit

rnitu Lederga

u. älter

375 € 0€ bis zu 75 bis zu

500 € 0€ bis zu 100 bis zu

Verantwortlicher Herausgeber: WIESBADEN SOFA DESIGN GMBH · Äppelallee 29 · D-65203 WIESBADEN · design www.pavonet.be

Lederland nimmt wieder ihre alte Sitzgruppe in Zahlung und das zu unschlagbaren Konditionen! Einfach Rechnung oder Foto Ihrer alten Sitzgruppe mitbringen! Wir freuen uns auf Sie!

*Je nach Zustand Ihrer Sitzgruppe beim Ankauf einer 5-sitzigen Ledergarnitur.

ALTES SOFA RAUS, NEUES SOFA REIN!


20 | Kreuznacher Rundschau

Region

KW 17 | 26. April 2018

Euphorbia, Tomate oder Pfefferminz Rundgeschaut bei der Pflanzentauschbörse Hargesheim (mm). „Die BFH, die schon seit 10 Jahren besteht, organisiert mindestens einmal im Jahr Veranstaltungen für die Bürger im Dorf. Wichtig dabei ist, dass sich Bürger aller Generationen treffen, austauschen können und das Ganze Spaß macht“, erklärt Olaf Schneider, einer der Grün-

dungsmitglieder des Vereins. „So zum Beispiel gab der Verein, bei dem einige der 42 Mitglieder auch im Gemeinderat tätig sind, 2015 bereits den Anstoß, sich für einen Zuschuss am „LEADER“-Projekt (Fördergelder der EU für die Region) zu bewerben, um die Dorfplätze/Treffpunkte der Gemeinde

neuzugestalten. Es hat zwar etwas länger gedauert, aber nun ist es offiziell: Die Gemeinde bekommt den Zuschuss vom Land und die Kosten werden dank der Förderung zu 70 Prozent bezuschusst. Wir werden auch hier mit unserem Verein tatkräftig dabei helfen, Begegnungsstätten für unse-

re Mitmenschen im Dorf zu gestalten, damit wir noch weitere Projekte wie dieses hier auf die Beine stellen können.“ Informationen und Auskunft zum Verein unter www.bfh-hargesheimbewegt.de oder info@bfh-hargesheimbewegt.de.  Fotos: M.McClain

Kathrin Leuthard, Organisatorin, Aufbau und Beschriftung „Ich bin durch meinen Mann vor ca. 6 Jahren zum Verein gestoßen. Bei einem unserer Treffen kam uns Frauen die Idee, Pflanzen zu tauschen. Im Garten hat man immer so viele verschiedene Pflanzen, die wuchern und weil der Platz begrenzt ist, ‚macht man sie aus‘. Es ist einfach schade, sie dann wegzuwerfen und so geht es bestimmt auch noch anderen. So hatten wir den Einfall, über den Verein eine Pflanzentauschbörse ins Leben zu rufen. Ich habe hier auch ganz viele verschieden Pflanzen mitgebracht, die ich jetzt aber noch beschriften sollte“, erklärt sie uns mit einem Lächeln.

Christine Pertler, Organisatorin, Gattin des 1. Vorsitzenden, Dr. Manfred Pertler „Ich bin etwa seit 6 Jahren im Verein tätig und bin damals auch durch meinen Ehemann dazugekommen.“ Auf die Frage, wo denn nun die Männer des Vereins sind, entgegnet sie: „Die Männer im Verein sind eher so für die gröberen Arbeiten zuständig. Zum Beispiel haben wir im Winter für die Kinder im Dorf eine Eisbahn gebaut. Diese musste aufgebaut, für 2 Wochen erhalten und wieder abgebaut werden. Da waren dann die Männer und ihre handwerklichen Fähigkeiten gefragt. Heute ist eher so ein Tag für uns Mädels, bei dem wir tatkräftig organisierten sowie im Vorfeld über Zeitungen und Flyer informierten und uns natürlich auch gerne beteiligen.

Andrea Böhmer, Organisatorin und Pflanzenfreundin „Dem Verein bin ich beigetreten, weil ich mich engagieren wollte. Meine Kinder waren damals noch jünger und die Spielplätze und Treffpunkte für Kinder in einem eher schlechten Zustand. Mit dem Verein sah ich die Möglichkeit, etwas zu verändern und für die Bürger im Dorf etwas mehr Lebensqualität zu schaffen. Auch die Tauschbörse heute ist so eine Gelegenheit, bei der sich Menschen treffen und austauschen können.“

Anke Wolf, Organisatorin und Gästebetreuung „Durch den Sport habe ich schon einige Mitglieder des Vereins gekannt und bin etwa vor 5 Jahren auch beigetreten. Den Antrieb gaben mir die vielen netten Menschen und ihre tollen kreativen und konstruktiven Ideen der Vereinsmitglieder. Das ist so ganz mein Ding, ich bin mit Begeisterung dabei und freue mich immer auf unsere Treffen, um noch ganz viele solcher Projekte umsetzten zu können. Die Pflanzentauschbörse ist nur eine von vielen Dingen, die wir für die Bürger veranstalten. Wir organisieren auch ‚Hargesheim singt‘, oder ‚Hargesheim tanzt‘, oder wie in diesem Jahr ‚Hargesheim spielt‘.“

Irmhilde Utsch und Sabine Stienert, Freundinnen Irmhilde Utsch aus Hargesheim und ihre Freundin Sabine Stienert aus Burgsponheim beim Kaffeeplausch nach dem Einkauf: „Wir haben aus der Zeitung von der Börse erfahren und wollten uns hier mal ein bisschen umschauen. Wir finden die Idee toll und bei so einem schönen Wetter macht es besonders Spaß, hier zu sein.“ „Mit Blick in ihren mitgebrachten Korb, wurden sie auch schon fündig?“, fragte die Journalistin: „Ohja, wir haben uns mit Staudenblumen und Sommerblühern eingedeckt. Die werden wir nach unserem Kaffee auch heute gleich noch einpflanzen gehen. Hier kann jeder etwas finden. Wir fänden es schön, wenn diese Börse nächstes Jahr wieder stattfindet. Dann bringen wir vielleicht auch selbst Pflanzen mit.“

Ehepaar Marlene und Pirmin Leibig aus Waldböckelheim „Unsere 6 Kinder sind hier zur Schule gegangen und als wir von der Börse erfuhren, fanden wir das eine schöne Idee und haben uns entschlossen, mitzumachen. Wir haben aus unserem Haus und Garten Pfefferminze und Aloe Vera-Pflanzen mitgebracht. Ich komme aus Egern bei Neustadt und die Pfefferminze wurde dort vorm Krieg sehr viel angebaut. Sie ist sehr ergiebig und man kann sie trocknen und daraus Tee kochen“, erklärt Pirmin Leibig. „Früher haben wir auch manchmal daraus Likör gemacht. Die Pflanzen sind uns sozusagen schon durch unsere Eltern bekannt. Auch die Aloe Vera ist ein schönes und sehr vielseitiges Gewächs. Wir verwenden sie hauptsächlich bei Mückenstichen. Da ist sie sehr hilfreich, da sie kühlt und die Schwellung nimmt“, so Marlene Leibig ergänzend.


Angebote gültig bis 28.04.2018

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

s u a r e h c a r k s i e Die Pr i e r e g z t e m h c a unserer F

Grillpaket 5 Mittelgrobe Bratwürste + 5 Käsewürstchen

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

Wurstpaket 5 Hausmacher Bratwürste + 5 Bratwürste, grob, im Saitling je Paket

56

0010

FACHMETZGEREI

14

00

Bauchscheibe 1 kg

FACHMETZGEREI

4

FACHMETZGEREI

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

FACHMETZGEREI

Putenschwenkbraten 1 kg

8

90

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–21.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–21.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–21.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

4

90

40

90

Vom frischen Schweinekammstück 1 kg

ch rei Fa zge et m

5

45

9090

ch rei Fa zge et m

vom frischen Schweinehals je kg

ch rei Fa zge et m

Spießbraten

FACHMETZGEREI

1 kg

Globus Schwenkbraten

ch rei Fa zge et m

10

00

Globus Bratwurst fein*

FACHMETZGEREI

er zg et ll M gri

verschiedene Sorten je 5 x 400g

ch rei Fa zge et m

Globus Dosenwurst

67

0010

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–19.00 Uhr Sa: 8.00–18.00 Uhr

FACHMETZGEREI

Am Mittwoch, 09.05.2018, ist von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet!

Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Aus der Region – Für die Region Von Sonntag bis Dienstag

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr Messegelände:

Sie finden uns in Halle 1

Bingen-Büdesheim Besuchereingang:

Freundlich. Fair. Und Überall. Unsere Dienstleistungen: Unsere Standorte:

Nuits-St.-Georges-Straße Eintritt: 4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro Kinder bis 13 Jahre frei Parkplätze: Kostenlose Messe-Sonderparkplätze: Saarlandstr. 240 & 248 BUS-Messelinie: Kostenloser Bus-Shuttle

Von Anfang an bei der Binger Messe dabei: Ihre Kreuznacher Rundschau – auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der

Neue Binger Zeitung Unser Gast am Eröffnungstag, Sonntag: Die Druckerei Leindecker aus Dietersheim

zwischen den Sonderparkplätzen

Unser Messe-Schmankerl:

Sonderausgabe von ausgesuchten NBZ-Karikaturen von Friederike Groß aus den Jahren 2008 - 2010 Neue Binger Zeitung

3 Steinschlagreparatur 3 Neuverglasung 3 Fahrerasisstenzssystemkalibrierung 3 Folientönung

Schulstr.1 55457 Gensingen Tel.: 0 67 27 / 8 92 34 -0 Email: gensingen@wintec.de

3 Smart-Repair 3 Dellenentfernung 3 Felgenreparatur 3 Fahrzeugaufbereitung

Koblenzer Str. 76 55469 Simmern Tel.: 0 67 61 / 9 29 97 21 Email: simmern@wintec.de

3 Hüpfburgverleih

Karikaturen von Friederike Groß aus den Jahren 2008, 2009 und 2010

www.wintec-kiese.de

und dem Besuchereingang

Besuchen Sie uns auf der

Binger Messe! Stressless®Werksberatung 29

Sonntag

April

Dienstag bis

1

Mai

Anzeige

Möbel Mayer 3 Tage mit Kochshows und Werksberatung auf der Binger Messe Was gibt es Neues aus der Möbel- und Küchenwelt? Das erfahren Sie aus erster Hand bei der Binger Messe an denen MÖBEL MAYER mit seinen Möbel- und Küchenständen vertreten ist. An allen drei Messe-Tagen gibt es Fach- und Werksberatungen mit aktuellen Informationen zu Neuheiten, Trends und Innovationen rund um die Themen Wohnen und Einrichten. Während der Messe führt das Einrichtungshaus MÖBEL MAYER gemeinsam mit seinen Markenpartnern STRESSLESS® und SIEMENS tolle Aktionen und Events durch.

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10.00 - 19.00 Uhr Sa: 10.00 - 18.00 Uhr Möbel Mayer GmbH Bad Kreuznach Siemensstr. 3 Tel.: 0 671 / 88722-0 www.mayer-moebel.de

möbel BAD KREUZNACH

Aarstr. 31 65195 Wiesbaden Tel.: 06 11 / 72 43 80 40 Email: wiesbaden@wintec.de

Patentierte Funktionen für mehr Komfort _ das ist das Motto von STRESSLESS® auf der Binger Messe. Echte Entspannung ist der Schlüssel für Wohlbefinden, Glück und Gesundheit. Original STRESSLESS® Bequemmöbel verbinden Komfort und

Funktion perfekt miteinander und sorgen dank patentierter Funktionen für eine optimale Unterstützung des Körpers. An allen drei Messetagen können sich Interessierte am MÖBEL MAYER-Stand direkt vom STRESSLESS® Werksberater informieren lassen, in den gemütlichen Relax-Sesseln Probesitzen und zu einmaligen MesseSonderkonditionen Ihren neuen Sessel oder das neue Sofa einkaufen! Auch Kücheninteressierte und Feinschmecker kommen vom 29. April bis 01. Mai auf Ihre Kosten! Am MÖBEL MAYERKüchenstand geht es beim Showkochen des Markenpartners SIEMENS heiß her. Neueste Technologien in Sachen Küchen-Elektrogeräte, wie Induktionkochen oder Dampfgarer werden bei Live-Kochvorführungen vorgestellt und selbstverständlich dürfen die frisch und

Am Möbel Mayer Küchenstand: SiemensKochvorführung an allen 3 Tagen

lecker zubereiteten Gerichte auch direkt probiert werden. Also, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich diese MesseHighlights nicht entgehen. MÖBEL MAYER und seine starken Markenpartner STRESSLESS® und SIEMENS freuen sich auf viele Messebesucher.


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 23

199 ,–

mtl.1

ab

INKLUSIVE

48 AKTION 48h

» 3 Jahre Garantie2 » 3 Inspektionen2 » 3 Jahre Mobilservice

OHNE ZINSEN

Abb. zeigen Sonderausstattungen.

Schnell Sein und Angebot Sichern!

Schnell sein und Angebot für16.00 viele Opel DONNERSTAG, 26.04., UHRModelle BIS sichern!

SAMSTAG, 28.04., 16.00 UHR. Sichern Sie sich jetzt Topkonditionen mit der 48-Stunden-Aktion und profitieren Sie von: fl3 Jahren Garantie² fl3 Inspektionen² fl3 Jahren Mobilservice Auch für viele weitere Modelle!

UNSERE FINANZIERUNGSANGEBOTE für den Opel Corsa ON, 5Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe

effekt. Jahreszins Monatsrate

0% 220,10 €

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 0,– €, Gesamtbetrag*: 15.950,– €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 220,10 €, Schlussrate: 8.026,40 €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 15.950,– €, effektiver Jahreszins: 0 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0 %, Barzahlungspreis: 15.950,– €.

für den Opel Astra 5-Türer, ON, 1.0 ECOTEC® Direct Injection Turbo, 77 kW (105 PS) Start/Stop Manuelles 5Gang-Getriebe effekt. Jahreszins Monatsrate

0% 199,– €

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 2.600,– €, Gesamtbetrag*: 18.203,– €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 199,– €, Schlussrate: 11.039,– €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 18.203,– €, effektiver Jahreszins: 0 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0 %, Barzahlungspreis: 20.803,– €.

für den Opel Crossland X Edition, 1.2 ECOTEC® Direct Injection Turbo 81 kW (110 PS) Start/Stop Manuelles 5Gang-Getriebe effekt. Jahreszins Monatsrate

0% 199,– €

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 2.200,– €, Gesamtbetrag*: 19.490,– €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 199,– €, Schlussrate: 12.326,– €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 19.490,– €, effektiver Jahreszins: 0 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0 %, Barzahlungspreis: 19.490,– €.

für den Opel Mokka X ON, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS) Start/ Stop Manuelles 6-GangSchaltgetriebe

effekt. Jahreszins Monatsrate

0% 249,– €

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 2.500,– €, Gesamtbetrag*: 23.490,– €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 249,– €, Schlussrate: 14.526,– €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 23.490,– €, effektiver Jahreszins: 0 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0 %, Barzahlungspreis: 25.990,– €.

für den Opel Grandland X, Edition, 1.2 Direct Injection Turbo, 96 kW (130 PS) Start/ Stop Manuelles 6-GangGetriebe effekt. Jahreszins Monatsrate

0% 299,– €

Finanzierungsangebot: einmalige Anzahlung: 0,– €, Gesamtbetrag*: 24.990,– €, Laufzeit: 37 Monate, Monatsraten: 36 à 299,– €, Schlussrate: 14.226,– €, Gesamtkreditbetrag (Netto-Darlehensbetrag): 24.990,– €, effektiver Jahreszins: 0 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0 %, Barzahlungspreis: 24.990,– €.

* Summe aus monatlichen Raten, Anzahlung und Schlussrate. Ein Angebot der Opel Bank GmbH, Mainzer Straße 190, 65428 Rüsselsheim, für die Heinrich Honrath Kfz. GmbH und Autohaus Ingelheim GmbH, als ungebundener Vermittler tätig sind. Nach Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MwSt.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7-6,6; außerorts: 4,6-4,5; kombiniert: 5,4-5,3; CO2-Emission, kombiniert: 126-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,4; außerorts: 4,0-3,9; kombiniert: 4,5-4,4; CO2-Emission, kombiniert: 104-102 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,8-5,6; außerorts: 4,3-4,2; kombiniert: 4,9-4,8; CO2-Emission, kombiniert: 111-109 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,1-5,0; außerorts: 7,6-7,5; kombiniert: 6,0-5,9; CO2-Emission, kombiniert: 140-138 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,4-6,0; außerorts: 4,9-4,5; kombiniert: 5,4-5,1; CO2-Emission, kombiniert: 124-117 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B

¹ Gültig für sofort verfügbare Modelle bei Kaufvertragsabschlüssen vom 26.04.2018, 16.00 Uhr bis 28.04.2018, 16.00 Uhr, während der Geschäftszeiten. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten oder Aktionen. ² 2 Jahre Herstellergarantie + 1 Jahr Anschlussgarantie gemäß Bedingungen. 3 Inspektionen in 3 Jahren gemäß Opel Serviceplan.


Region

24 | Kreuznacher Rundschau

Aus dem Polizeibericht Lkw entfernt sich unerlaubt von Unfallstelle Bretzenheim (ots). Donnerstag, 19. April, 8.43 Uhr: Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Naheweinstraße in Richtung Langenlonsheim und musste verkehrsbedingt vor einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw in Höhe der Hausnummer 21 anhalten, um den Gegenverkehr durchzulassen. Als der Fahrer im Anschluss zum Vorbeifahren an dem parkenden Pkw ausscherte, kam von hinten ein in gleicher Fahrtrichtung anfahrender Lkw und fuhr an dem 80-Jährigen vorbei. Der Pkw-Fahrer nahm den Lkw wahr, lenkte zum Ausweichen nach rechts ein und streifte dabei den parkenden Pkw. Der Lkw entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.600 Euro. Die Polizei bittet unter der Tel. 0671-8811-100 um Hinweise auf den flüchtigen Lkw. Mehrere Diebstähle – Zeugen gesucht Br e t ze n h e im / L an g e n lon sheim/Laubenheim (ots). Am Donnerstag, 19. April, wurde der Polizei Bad Kreuznach gegen 18.30 Uhr gemeldet, dass in Bretzenheim ein Mann heimlich die Scheune eines Weinguts betreten und dort versucht hatte, aus einem Pkw einen Fahrzeugschein zu entwenden. Der Täter wurde hierbei von Nachbarn beobachtet und flüchtete vor Eintreffen der verständigten Polizeibeamten vom Tatort. Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter in

der Binger Straße festgenommen werden. Hierbei wurde beim Täter eine Kellnergeldbörse mit Bargeld aufgefunden. Spätere Ermittlungen ergaben, dass der Mann die Geldbörse zuvor aus einem Weingut in Bretzenheim entwendet hatte. Nach beweissichernden Maßnahmen wurde der Mann entlassen. Am Freitag, 20. April, meldeten besorgte Anwohner aus Laubenheim gegen 0.10 Uhr, dass sich ein Mann auffällig verhalten und an Häusern klingeln würde. Bei der Überprüfung der eingesetzten Beamten wurde der Mann erneut angetroffen und überprüft. Er führte in diesem Moment einen weißen Bademantel und ein schwarzes „TomTom“-Navigationsgerät mit, dessen Herkunft er nicht plausibel erklären konnte. Der Mann hatte offensichtlich auch diese Gegenstände kurz zuvor im Bereich Laubenheim entwendet. Die beiden Gegenstände wurden sichergestellt und der Täter auf der Polizeidienststelle in Gewahrsam genommen. In diesem Zusammenhang werden daher die Geschädigten und auch mögliche Zeugen gesucht. Es besteht der Verdacht, dass der Täter im Bereich Bretzenheim, Langenlonsheim, Laubenheim weitere Taten verübt hat. Zeugen können sich unter der Tel. 0671-88110 mit der Polizei Bad Kreuznach in Verbindung setzen. Beschreibung des Mannes: schwarze Haare und Drei-TageBart, schlank, Südländer, 1,89 m groß, trug ein beigefarbenes TShirt und Jeans.

KW 17 | 26. April 2018

Weiter denken beim Tourismus Kreistag spricht sich klar für Beibehaltung der Naheland-Touristik GmbH aus – und möchte die Organisation besser füttern Kreis Bad Kreuznach (bs). Wolfgang Zimmer, Kreistagsmitglied für die FWG, brachte eine gute Metapher für die Situation der Naheland-Touristik: „Wir schmeißen Wasser in einen Topf und erwarten, dass eine gute Suppe dabei herauskommt.“ Die Naheland-Touristik ist der Marketing- und Tourismusverbund für die Region, die das Naheland als Naturerlebnis und Weingenussregion vermarkten will. 1991 wurde sie von den beiden Landkreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld gegründet. Neben diesen beiden Hauptgesellschaftern gibt es 22 weitere Gesellschafter, neben vielen Verbandsgemeinden auch die Städte Bingen und Bad Kreuznach. Die Stadt Bad Kreuznach kostet diese Vermarktungsstrategie jährlich 4.500 Euro im Jahr. Alle Beteiligten erwarten ein professionelles Marketing und als eine aktuelle Tourismus-Studie des Statistischen Landesamt das Naheland Schlusslicht aller touristischen Destinationen im Land Rheinland-Pfalz nannte, war der Aufschrei groß. Der Landrat des

Kreises Birkenfeld, Dr. Matthias Schneider, hatte zuletzt angekündigt, sein Kreis überlege, den Verbund zu verlassen. Auch in der Stadt Bad Kreuznach wurde via Pressemitteilung das Nachdenken über einen Austritt angekündigt. Man wolle sich strategisch mehr nach Bingen und an das Weltkulturerbe Mittelrheintal anschließen. Die Mitglieder des Kreistages erörterten in der Sitzung am letzten Montag die Problematik – die Meinung war einhellig: Das Naheland muss sich als Ganzes weitervermarkten, denn Touristen denken nicht in Kreisen oder Verbandsgemeinden als Ausflugszielen, sie denken an Landschaften und lokale Eigenheiten. Und davon profitiere gerade die Stadt Bad Kreuznach, die dafür „einen lächerlichen Betrag von 4.500 Euro einsparen will“ (Wolfgang Zimmer). „Man kann das eine machen und dafür das andere nicht lassen“, forderte auch Carsten Pörksen auf der Kreistagssitzung. Der SPD-Politiker hatte mit einem Antrag seiner Fraktion die Diskussion ins Rollen gebracht und nahm

auch die Mitglieder des Kreistages ins Gebet: „Wir sind selbst wichtigstes Gremium der Naheland-Touristik und haben noch nie über den Tourismus gesprochen, über viele Einzelprojekten ja, aber eben nicht grundsätzlich. Und deshalb müssen wir uns auch fragen, ob die Naheland-Touristik GmbH mit der Ausstattung, die sie hat, überhaupt das leisten kann, was wir wollen.“ – Ähnlich der Argumentation wie bei Wolfgang Zimmer am Anfang dieser Berichterstattung. Und diese Einmütigkeit unter den Kreistagsmitgliedern setzte sich durch alle Parteien fort: Einstimmig beschloss der Kreistag, die Diskussion um die Erhaltung der gemeinsamen Dachmarke Naheland neu zu führen, diese Diskussion durch einen fachkundigen Berater begleiten zu lassen und möglicherweise auch mehr Geld zur Förderung der Tourismus GmbH in die Hand zu nehmen. Der nächste Termin für die Debatte steht schon fest: Der Kreisentwicklungsausschuss wird sich am 23. Mai mit dem Thema beschäftigen.

Kreis verhängt Geldbuße „Baumfällaktion“ auf Grundstück in Bad Münster am Stein wird bestraft

Beschallungsanlage für Dalberg Neuanschaffungen und Spenden abgesegnet Dalberg (red). Der Gemeinderat beschloss die Anschaffung einer mobilen Beschallungsanlage. Diese Anlage soll bei Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde genutzt werden. Die Anlage kann 200 Personen mit Musik beschallen. Sie zeichnet sich daneben durch eine sehr gute Sprachverständlichkeit aus. Die Einstellungen der Anlage können drahtlos per iPad gesteuert werden. Da die „Freunde der Feuerwehr Dalberg“ 1.500 Euro beisteuerten und der „Backesverein Dalberg“ den Erlös aus der Kappensitzung in Höhe von 545,80 Euro spendete, wird die Gemeinde die Restkosten von etwa 400 Euro investieren. Die Firma innogy wird in der Gemeinde Dalberg einen Bücherschrank aufstellen. Dieser wird

auf dem alten Schulhof, gleich neben der Bushaltestelle, seinen Platz finden. Der Gemeinderat stimmte dem Kooperationsvertrag und der Spende zu. Wenn der Bücherschrank steht, wird er im Rahmen einer kleinen Feier eingeweiht. Der Backesverein spendete aus den Einnahmen des „Dorfstammtisches“ eine Sitzgarnitur im Wert von 1.374,95 Euro. Die Sitzgarnitur steht jetzt auf dem alten Schulhof. Da diese aus dem Kunststoffwerk am Flugplatz Hahn stammt, kann sie ganzjährig draußen stehen bleiben. Dies entlastet den Gemeindearbeiter. Nun kann man auch bei schönen Tagen im Winter draußen sitzen. Die Gemeinde schaffte zusätzlich noch eine dazu passende Lehnbank im Wert von 454,82 Euro an.

BME (bs). Der Kreis Bad Kreuznach wird gegen die Bauherren in Bad Münster am Stein, die gegen klare Absprachen verstoßen und drei erhaltenswerte Bäume haben fällen lassen, ein Bußgeld verhängen. „Es kann nicht sein, dass diese unerlaubte Fällung ohne Konsequenz bleibt“, hatte schon die Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin geäußert. Die Stadt kann allerdings kein Bußgeld verhängen, dafür ist die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung zuständig. Die wird ein Verfahren liefern, das versprach Landrätin Bettina Dickes am vergangenen

Montag bei der Kreistagssitzung. Allerdings durfte sie nicht öffentlich sagen, in welcher Höhe das Bußgeld ausfallen wird. Zum Hintergrund: Das ehemalige, heruntergekommene Anwesen der Landesversicherungsanstalt (LVA) in Bad Münster am Stein war von der RS Bau & Grundstücks GmbH gekauft worden und soll für den Bau einer Einrichtung für Betreutes Wohnen und von Eigentumswohnungen genutzt werden. Im Bebauungsplan waren die drei alten Bäume – eine Stieleiche, ein Götterbaum und eine Krim-Linde – als dauerhaft zu erhaltend festgehalten worden. Sie fielen aller-

dings der Säge zum Opfer. „Ein Kommunikationsfehler“, erklärten die Investoren. Jedenfalls einer, der nicht ohne finanzielle Konsequenzen bleiben wird. Der Gesamtwert der Bäume wird auf 34.250 Euro geschätzt, darüber hinaus fordern Politiker ein einzelnes Bußgeld für jeden einzelnen Baum. Es dürfe nämlich nicht der Eindruck entstehen, „dass das Fällen der wichtigen, stadtbildprägenden Bäume gegenüber eventuellen Mehrkosten bei der Baustelleneinrichtung günstig ist“, so die Stadtvorstandsmitglieder in einer Pressemitteilung zum Thema. Foto: privat


Gewerbegebiet Planig / Bosenheim Die Experten stellen sich vor Auch zu ganz besonderen Zielen und Events immer das richtige Angebot. Ihr Reisepartner , egal ob Bus, Flug oder Ihre nächste Kreuzfahrt!

20 Jahre REISECENTER WINK MEYER WERFT–WILHELMSHAVEN – „STÖRTEBEKERS SPUREN“ SEEHUNDSTATION – EMSFLOWER Erleben Sie die Faszination der Meyer Werft in einer Kombination mit der Landschaft Ostfrieslands und einem Besuch in dem herrlichen Natur Erlebnis Park Emsflower–Gartencenter Veranstalter: Wink GmbH 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Strasse 1A. Mindestteilnehmer 20

REISECENTER

REISECENTER für Flug, Bus und Schiff MAINZER STRASSE 1A, 55545 Bad Kreuznach: Tel: 0671- 48 18 96 WWW.WINKREISEN.DE / info@winkreisen.de

für Flug, Bus und Schiff

Mainzer Strasse 1A · 55545 Bad Kreuznach Tel: 0671- 48 18 96 · WWW.WINKREISEN.DE / info@winkreisen.de

20 Jahre REISECENTER WINK

SONDERREISENSONDERREISEN zum Jubiläum ! zum Jubiläum !

B e Rate n

P l an en

Willkommen bei Raquet! „Ob Räume privat oder gewerblich sind, spielt keine Rolle. Vielmehr geht es darum, dass die Räume eine Geschichte erzählen und entdeckt wer289.- Euro H aden n dw e R Kab können.“ Wir planen, gestalten und realisieren Räume, MEYER WERFT – WILHELMSHAVEN - „STÖRTEBEKERS die Ihrem individuellen Lebensgefühl ein Zuhause geben. SPUREN“ – SEEHUNDSTATION – EMSFLOWER

Erleben Sie die Faszination der Meyer Werf in einer Kombination mit der Landschaft Ostfrieslands und einem Besuch in dem herrlichen Natur Erlebnis Park Emsflower – Gartencenter. Ihr Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise mit Besuch EMSFLOWER. Anreise, mit Stopp in Europas größtem Gartencenter - inkl. Führung. Weiterfahrt nach Wilhelmshaven in unser **** Hotel. Check in und Abendessen /Freizeit. 2. Tag: Ausflugstag "Störtebekers Spuren" und Besuch Seehundstation. Mit unserer Reiseleitung starten wir heute zu einen Rundfahrt durch das wunderschöne Ostfriesland. Über Teile der Störtebekerstrasse erleben Sie tolle Sehenswürdigkeiten und besuchen eine Seehundstation (inkl. Eintritt). Abendessen im Hotel. Freizeit. 3. Tag: Rückreise mit MEYER WERFT. Nach dem Frühstücksbuffet verladen wir die Koffer und treten die Rückfahrt an. Als Höhepunkt des Tages werden wir eine Führung in Papenburg bei der MEYER WERFT mitmachen. Rückreise zu den Ausgangorten.

RENOVIEREN –BeR GANZHEITLICH AUS EINER –a PRIVAT Küchen Raumausstattung at en Interior Pl an enHAND H n dwUND e R KOBJEKT Wir freuen uns auf Ihre Wünsche | Renovieren aus 1 Hand  Bodenbeläge n n n

Bodenbeläge Parkett Gardinen Sonnenschutz Malerarbeiten Polstern

    

Ihr Aufenthaltsort & Gastgeber: Wir heißen Sie herzlich Willkommen im HOTEL AM STADTPARK*** in Wilhelmshaven. Direkt am grünen Stadtpark gelegen, hat sich unser Haus zum Ort der Begegnung entwickelt. Kurzurlauber, Gruppenreisende und Tagungsgäste finden bei uns Erholung, Anregung und vor allem unsere viel gerühmte Gastfreundschaft. Nach einem ereignisreichen Tag entspannen Sie in unserem SPA-Bereich. SAISONERÖFFNUNGSTERMIN: 31.10.-02.11.2018 Reiseleistungen: Fahrtdurchführung im Fernreisebus mit allen Extras / Begrüßungswein im Bus / 2x ÜB im **** Hotel Stadtpark in Wilhelmshaven / 2x Frühstücksbuffet im Hotel / 2x Abendessen im Hotel (3-Gang) / Führung MEYER WERFT Papenburg / Ganzer Tag Reiseleitung am 2. CREATION Tag / Eintritt Seehundstation 2.Tag/ Eintritt und BAUMANN Führung EMSFLOWER / Reisesicherungsschein laut deutschem Reisegesetz

www.raquet-gmbh.de

Bad Kreuznach 0671-4 36 61 Küchen Mainz 06131-23 24 54 Raumausstattung

Gardinen Sonnenschutz Treppenbeläge Polstern Küchen

20 Euro Jubiläumsnachlass, Interior ****************************************************** Bad Kreuznach 0671-4 36 61 | Grete-Schickedanz-Str. 8 | www.raquet-gmbh.de pro Person im DZ: 309.- Euro Wir freuen uns auf Ihre Wünsche | Renovieren aus 1Reisepreis Hand EZ Zuschlag: 49.- Euro n n

GEWINNSPIEL Bad Kreuznach 0671-4 36 61 Welcher der hier präsentierten Experten steht für welche besondere Leistung?

n

bis 31.08.18

Bodenbeläge Parkett Gardinen Sonnenschutz Malerarbeiten Polstern

Veranstalter: Wink GmbH 55545 Bad Kreuznach, Mainzer Strasse 1A. Mindestteilnehmer 20

www.raquet-gmbh.de

Mainz 06131-23 24 54

So funktioniert’s: 1. Lesen Sie sich die Anzeigen durch 2. Scannen Sie den QR-Code, um auf die Gewinnspiel-Webseite zu kommen 3. Dort finden Sie die Gewinnspielfragen und das Feedbackformular für Ihre E-Mail-Nachricht.

Teilnahmebedinungen: Letzter Teilnahmetag ist der 04. Mai 2018. Auslosung unter den richtigen Einsendungen am 07. Mai 2018. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per E-Mail informiert. Die Daten des Gewinners/der Gewinnerin werden an Urlaub me weitergegeben Alle anderen Daten werden gelöscht. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


GEWINNSPIEL Gewinnen Sie eine Busreise: MEYER WERFT – WILHELMSHAVEN – „STÖRTEBEKERS SPUREN“ – SEEHUNDSTATION – EMSFLOWER.

Unsere Technik für Ihre Sicherheit. Wir installieren Sicherheitsanlagen für Ihr Zuhause oder Ihren Betrieb in Meisterqualität. Vogel Sicherheitsanlagen ist ein geprüfter und zugelassener Errichterbetrieb mit Know-How auf dem neusten Stand.

Wir sorgen für Gemütlichkeit in Ihren vier Wänden! Bei uns erhalten Sie „alles aus einer Hand“: Vor, während und nach dem Kauf sind wir für Sie da. Mainzer Straße 19 • 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671 / 74156 Teppichböden • Teppiche • Parkett • Kork • Laminat Farben • Tapeten • Badausstattung Gardinen • Sonnenschutz Bettwaren • Matratzen • Dekoration • Accessoires Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Ost, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

Wir führen ständig ca. 80 verschiedene Modelle in der Ausstellung und halten 26 Vorführ- und Miet E-Bikes für unsere Kunden bereit.

Lust auf 2-Räder? OK Motorräder und E-Bikes Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 · 55545 Bad Kreuznach/Planig E-BIKES Tel. 0671 / 4833879-12 · E-Mail: sk@ok-motorraeder.de www.ok-motorraeder.de · www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Motorräder

Motorräder


Gewerbegebiet Planig / Bosenheim Die Experten stellen sich vor TOP Marken, TOP Preise, JETZT bei SCHUH-Germann

Entdecken Sie unsere

Frühjahrskollektion

Die neuen Frühjahrsmodelle warten darauf, Sie von Laufkomfort in Kombination mit trendigen Styles und günstigen Preisen zu inspirieren. Egal ob trendig, praktisch oder klassisch, durch das riesige Angebot ist für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit etwas Passendes dabei. Das Team von SCHUH-Germann steht seinen Kunden kompetent mit Rat und Tat zur Seite und freut sich auf Ihren Besuch.

SCHUH-Germann GmbH

Bad Kreuznach/Planig Mainzer Straße 18 Mo.-Fr. 9.00 -19.00 Uhr, Sa. 9.00 -18.00 Uhr

20 Jahre BIG DEAL Bad Kreuznach Jetzt dein Lieblingsoutfit big sichern, die Auswahlbig ist rießig dealdeal

big deal

jeans

. riesige Auswahl an Markenjeans . Oberteile bis 75% reduziert . wöchentlich neue Mode . kostenlose Parkplätze . persönliche Beratung . stressfrei einkaufen . Jeans ab 10 €

jeans jeans

JUBILÄUMSSCHNÄPPCHEN INJUBILÄUMSSCHNÄPPCHEN BAD KREUZNACH VOM 26. 05. MAI IN APRIL BAD -KREUZNACH

Gültig vom 2 bis 05.05.16.04 8

riesige Auswahl an Markenjeans . Oberteile bis 75% VOM 26. APRIL - 05. reduziert MAI .

JUBILÄUMSSCHNÄPPCHEN* IN BAD KREUZNACH VOM 26. APRIL - 05. MAI

. wöchentlich neue Mode

. riesige . kostenlose . riesige Auswahl an Markenjeans Parkplätze Auswahl an Markenjeans . Oberteile bis 75% reduziert . persönliche Beratung . Oberteile . wöchentlich neue Mode . stressfrei einkaufen bis 75% reduziert Mainzer neue Straße 18 - Bad Kreuznach / Planig . kostenlose Parkplätze . Jeans.ab wöchentlich Mode 10 € * . persönliche Beratung *Anzeige ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. Parkplätze Egal ob Jeans oder Oberteil. BEREITS REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN! Gültig vom . kostenlose . stressfrei einkaufen 26.04. persönliche Beratung . Jeans abb10 € is 0

big deal

*

5

.05.18 * . riesige Auswahl an Markenjeans . stressfrei einkaufen Gültig vom WIR 26.04 . Jeans ab 10 € . b SUCHEN Oberteile bis 75% reduziert *is 05.05.18 EINE . wöchentlich neue Mode big deal AUSHILFE Mainzer Straße 18 - Bad Kreuznach / Planig Gültig vom . kostenlose 2 Parkplätze *Anzeige ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. bigSchöne deal bis 05.05.16.04 Egaleine ob Jeans oder Oberteil. BEREITS REDUZIERTEZeit WARE AUSGESCHLOSSEN! Ihren Angehörigen . Mainzer persönliche Straße Beratung 18 - Bad Kreuznach / Planig 8 * *Anzeige. ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. Egal obstressfrei Jeans oder Oberteil.einkaufen BEREITS REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN! •WIRzu zuhören . Jeans • zuab reden SUCHEN 10 € EINE • zu lachen AUSHILFE Gültig • zu pflegen

Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

*

Wir geben

Zeit: *

*

Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

big deal vom 26Mainzer .04 Straße 18 - Bad Kreuznach / Planig Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

bis 05.05*Anzeige .1 ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. 8Egal ob Jeans oder Oberteil. BEREITS REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN!

• Senioren-Tagesbetreuung in familiärer big deal und wohnlicher Atmosphäre Mainzer Straße 18 - Bad Kreuznach / •Planig Auch für Menschen mit Demenz Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

*Anzeige ausschneiden und vorlegen. Eine Rabattmarke gilt jeweils für einen Artikel. Egal ob Jeans oder Oberteil. BEREITS REDUZIERTE WARE AUSGESCHLOSSEN!

• Externer Bring- und Abholdienst

Impressum: Big Deal Süd GmbH - Klaus Schmidt - Otto-Lilienthal-Str. 2 - 55232 Alzey

Mainzer Straße 14 · 55545 Bad Kreuznach-Planig Tel.: 0671 88 76 92-47 · Fax: 0671 88 76 92-49

www.schoene-zeit.care


Region

28 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach Kindersachen

Basar Hackenheim. Am Samstag, 28. April, findet in der Rheinhessenhalle zwischen 10 und 12 Uhr ein Abgabebasar für Kinderbekleidung (Frühjahr/Sommer) und Spielsachen statt. Für Schwangere beginnt der Einlass bereits um 9.30 Uhr.

Mittwochswanderung

Pfälzerwald Verein Hallgarten. Am Mittwoch, 2. Mai, veranstaltet der Pfälzerwald Verein eine 6,5 km leichte Tour in und durch den Wald bei Hallgarten. Die Schlussrast erfolgt im Weingut Grünewald. Erster Treffpunkt ist um 13.15 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz, Ecke Ringstraße/Alzeyer Straße in Bad Kreuznach oder um 14 Uhr in der „Schönen Aussicht“ (hinter der Kirche) in Hallgarten, Nähere Infos: Tel. 0170-8953189. VG Langenlonsheim

Musikverein Guldental e. V.

Frühjahrskonzert Guldental. Am Samstag, 5. Mai, 20 Uhr, lädt der Musikverein Guldental zum seinem Frühjahrskonzert ein. „Menschen Voller Geschichten“ – ein Motto passend zu den Anfangsbuchstaben des Musikvereins Guldental (MVG). Berühmte Menschen, spannende Geschichten, dramatische Abenteuer musikalisch erzählt. Karin Berg wird durch das Programm führen und mit der einen oder anderen Anekdote unterhalten.

KW 17 | 26. April 2018

Beigeordneten-Wahl in der Verbandsgemeinde Koalition von FWG, FDP und SPD – CDU außen vor? VG Bad Kreuznach (mm). Nach der Amtseinführung des neuen Verbandsgemeinde Bürgermeisters Marc Ullrich (parteilos) vergangenen Dienstag standen die Wahlen seiner drei ehrenamtlichen Beigeordneten auf dem Programm. Als Kandidaten für den ersten Beigeordneten standen Hermann Spiess (FWG) und Andrea Silvestri (CDU) zur Wahl. Von den 28 wahlberechtigten Mitgliedern fehlten zwei SPD-Mitglieder entschuldigt. Zum Ersten Beigeordneten der VG Bad Kreuznach wurde Hermann Spieß aus Hochstätten mit 15 Stimmen vor Andrea Silvestri aus Feilbingert mit 11 Stimmen gewählt. Der Zweite Beigeordnete wurde Arno Bumke, Feilbingert (FDP), mit 16 Stimmen vor Sabine Espenschied, Volxheim (CDU), mit 10 Stimmen. Die Wahl des Dritten Beigeordneten fiel auf Bernd Rudershausen, Feilbingert (SPD), der

gegen Mathias Gröhl, Pleitersheim (CDU), antrat und mit 16 zu 10 Stimmen gewann. Somit unterlagen die Kandidaten der CDU dreimal bei der Wahl um einen der drei Beigeordneten-Posten und nehmen dazu in einer Pressemitteilung an die Redaktion wie folgt Stellung: „Erwartungsgemäß ist die stärkste Fraktion in der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Kreuznach die Christlich Demokratische Union, nicht an deren Spitze vertreten. Der über die SPD-Liste gewählte, wie er selbst betont, parteilose Verbandsbürgermeister Marc Ullrich, hatte mit dieser Entscheidung nichts zu tun, wie er bereits im Vorfeld betonte. Schließlich wählen die Mitglieder des Verbandsgemeinderates die Beigeordneten. Und da haben sich SPD, FDP und FWG wir folgt geeinigt: Wenn die SPD den Bürgermeis-

ter stellt, dann bekommt die FWG den ersten Beigeordneten und die FDP den 2. Beigeordneten. Bleibt für die SPD dann immer hin der Dritte. Die stärkste Fraktion (CDU) aber, die sehr wohl, entgegen falschen Behauptungen, auch ein Gespräch mit den SPD-Vertretern führte, bekam keinen Posten in der Leitung der Verbandsgemeinde. Schlimm ist das nicht, nur weshalb stellt die FWG einen Kandidaten auf, der bis zuletzt gegen die Fusion mit Bad Kreuznach gekämpft hat, und sich so gar nicht mit dieser Verbandsgemeinde identifizieren kann? Jetzt ist klar, wie ein echter Neuanfang aussieht: Es wird sich kaum etwas ändern – so steht es zu befürchten. Messen wir Marc Ullrich an seinen Versprechungen und Zielen, aber jetzt lassen wir ihm erst mal etwas Zeit.“

Informationen unter Tel. 067176350.

Bergwerksverein Niederhausen. Der Bergwerksverein Niederhausen/Nahe, Lemberg e.V. lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, 27. April, 19 Uhr, im Gasthaus Lorenz (zum Nahetal) in Niederhausen, ein. Tagesordnung: Begrüßung, Totengedenken, Jahresbericht, Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes, Satzungsänderung, Vereinbarung mit der VG Rüdesheim, Aktivitäten und Veranstaltungen 2018, Anfragen und Mitteilungen, Dia-Show über Bergbauhistorie Lemberg, Schlusswort. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung. Nichtmitglieder sind willkommen.

Waldfest

ANV

Nachwuchs musiziert Jugendkonzert des Carneval- und Musikvereins Neu-Bamberg

Mitgliederversammlung

Narrenfreunde Norheim. Am Freitag, 27. April, 19.30 Uhr, findet im Sportheim des SV Norheim die Mitgliederversammlung der Narren Freund Norheim e.V. (NFN) statt. Der Verein freut sich auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder. Außerhalb

Kulturhof

Ausstellung Eckelsheim. Von Sonntag, 29. April, bis Sonntag, 17. Juni, ist die Austtellung „Acumulator Landschaft“ – Malerei von Gernot Meyer-Grönhof im Kulturhof Eckelsheim, Kirchstraße 5, Eckelsheim, zu sehen. Vernissage: Sonntag, 29. April, 11 Uhr.

Sprechstunde Langenlonsheim. Am Donnerstag, 3. Mai, 14 bis 16 Uhr, bietet der Betreuungsverein der Lebenshilfe einen Beratungsnachmittag in der Gemeindeverwaltung Langenlonsheim (Haus Lorenz), Naheweinstraße 79, an. Dieses Angebot richtet sich an Interessierte zu Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und/oder Patientenverfügung sowie ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte zu Fragen der rechtlichen Betreuung.

Mitgliederversammlung

Waldböckelheim. Der Angel-, und Naturschutzverein Boos/Waldböckelheim lädt zum traditionellen Waldfest am Dienstag, 1. Mai, auf Leo‘s Ruh, Waldböckelheim, ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auskunft: Hubert Panter, Tel. 06758-7376, oder Mark Merritt, Tel. 06758-6491.

Eintrittskarten gibt es direkt bei den Musikerinnen und Musikern, die in den nächsten Tagen von Haus zu Haus gehen werden, oder aber an der Abendkasse. Ebenso können im GULINA Karten erworben werden. Kinder bis 12 Jahre erhalten eine Ermäßigung. Eine Kartenreservierung ist unter Tel. 06707-8394 möglich.

Lebenshilfe

Termine VG Rüdesheim

Kathrin Becker (Klarinette), Kelly Henn (Klarinette), Kalle Riedel (Saxophon), Isabelle Kirschhöfer (Saxophon), Louisa Kirschhöfer (Oboe), Lea Schader (Querflöte), Christoph Biondino (Horn), Leonard Kirschhöfer (Saxophon), Daniel Henn (Saxophon), Lukas Roß (Tenorhorn), Jennifer Henn (Tenorhorn), Maximilian Kirschhöfer (Trompete), Philipp Altkrüger (Trompete), und der erst seit Februar im Carneval- und Musikverein (CMV) Neu-Bamberg spielende Bastian Dobler am Schlagzeug.  Foto: K. König Neu-Bamberg (red/kk). Beim Nachwuchskonzert des Carnevalund Musikvereins (CMV) mit anschließender Instrumentenvorführung fanden sich zahlreiche Besucher im historischen Amtsstall ein, um dem Nachwuchs beim Musizieren zuzuhören. Der Dirigent des Jugend- und Aktivenorchesters, Alexander Mitesser, erwähnte bei seiner Begrüßung die Hoffnung, neue Musiker mit dem

Konzert zu begeistern. Mit ,,Song for the Earth“, einem Stück für Jugendorchester von James Curnows, begann das rund einstündige Konzert, gefolgt von Stücken wie ,,A Sailers Adventure“ von Kees Vlaks, das Medley ,,Best of the Beatles“ sowie „Lady Marmelade“ von Christina Aguilera. Mitesser, der souverän durchs Programm führte, stellte die einzelnen Musikbeiträge in ge-

konnter Manier vor, bevor das Konzert mit der Zugabe ,,The Final Countdown“ von der Band „Europe“ endete. Der CMV lädt alle Interessierten Kinder und Jugendlichen donnerstags zu den Übungsstunden ins Bürgerhaus ein.

Frauenfrühstück

Treffpunkt Waldlaubersheim. Am Donnerstag, 3. Mai, 9 Uhr, findet das Frauenfrühstück der evangelischen Kirchengemeinde im Gemeindezentrum in Waldlaubersheim statt. Zu Gast: Herr Dr. Leif Murawski zum Thema „Die Arbeit der Bahnhofsmission“. Anmeldung erbeten bis Mittwoch, 2. Mai, 9 Uhr, bei Monika Benthin, Tel. 06707-346.

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 29

Wenn Sie einen Immobilienverkauf planen, einfach für Ihre Pinwand ausschneiden - oder direkt anrufen! Immobilienverkauf ist meine Leidenschaft!

#

MAKLERPORTRAIT

7 einfach starke Gründe, die für einen Immobilienverkauf mit uns sprechen 1. Wenn es um Ihre Immobilie geht, sollten Sie diese in die besten Hände legen. Ich bin Experte in Sachen Immobilien und Sie bekommen absolute „Chefbehandlung“. Bei Ihrer Gesundheit vertrauen Sie ja auch auf Fachexperten, oder?

Seit über 30 Jahren kenne ich den Immobilienmarkt von MainzWiesbaden bis Bad Kreuznach und den jeweiligen Umgebungen.

2. Sie profitieren von meiner über 30-jährigen Markterfahrung in Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden und Rheinhessen. Ich kenne den lokalen Markt und ermittele die Immobilienpreise nicht einfach „Pi mal Daumen“.

Seit über 30 Jahren mag ich meine Kunden, bin fast! immer für Sie da und verspreche „Chefbehandlung“.

3. Ihre Immobilie wird von uns optimal im Internet, in relevanten Immobilienportalen und Verkaufsbroschüren präsentiert – natürlich individuell auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten. 4. Sie gewinnen mehr Freizeit, denn ich kümmere mich um die passenden Interessenten und bringe Sie mit Ihrem Wunschmieter/-käufer zusammen. Eine Bonitätsprüfung aller Interessenten ist selbstverständlich.

...einfach stark eben! Ich freue mich auf Sie und Ihre Immobilie!

5. Für jede Besichtigung Ihrer Immobilie nehme ich mir ausgiebig Zeit – auch am Wochenende. 6. Sie können mir vertrauen, ich bin seit über 25 Jahren Mitglied im größten Maklerverband Deutschlands (IVD) und freue mich über Top-Bewertungen im größten Branchenbuch der Immobilienwirtschaft: www.immobilienscout24.de/branchenbuch

Herzlichst Ihr Christan Stark

#

Kurhausstr. 20 A 55543 Bad Kreuznach www.christianstark.eu Bad Kreuznach 0671-9203600 Mainz 06131-942020

400 m2 großen Villenhighlight 2.700 m² großes Grundstück, KH-Süd.  € 949.700,-V 154,4 kWh, Öl, Bj. 1976,E

Großzügig konzipiertes Einfamilienhaus, 180 m² Wfl, großes Südgrundstück , Aussichtslage Norheim   € 288.700,-B EnEV 194,25, Öl, Bj. 1976,F

7. Ihre Immobilie trifft bei uns auf einen gewachsenen Kundenstamm. Wie sind vielerorts präsent und verfügen über eine hohe lokale Bekanntheit. Überzeugen Sie sich selbst!

Landhaus für die große Familie Obermoschel, Haupthaus 200 m², Nebenhaus 100 m², große Scheune, 1.347 m² Grundstück  € 199.700,-V EnEV 128,90 kWh,Öl, Bj.1831,D,

230 m2 großes, außergewöhnlich gestaltetes Einfamilienhaus mit Elw, ideal für Künstler oder Individualisten, KH-Süd   € 449.700,-Energiebedarf, 141,6 kWh, Erdgas, Bj. 87,E

KH-Höhenlage, Penthaus der Spitzenklasse mit eigener Sauna, 135 m² Wfl, unverbaubarer Südblick bis zum Rheingrafenstein, neuwertig, € 553.700,-B 41,6kWh, Pellets, Bj.2016, A

www.christianstark.eu

Christian Stark Immobilien IMMOBILIEN MAKLER

2018

- ist die Nr. 1 im Branchenbuch von ImmobilienScout24 in Bad Kreuznach. 100 % der Verkäufer und 97 % der Käufer empfehlen Christian Stark weiter.

- wurde von Focus Deutschland mit 5 Sternen zu den 1000 besten Maklern Deutschlands gewählt. - ist der einzige Makler in Bad Kreuznach mit einem DIA-Zertifikat nach EU-Norm.

BAD KREUZNACH

DEUTSCHLANDS GRÖSSTE MAKLER BEWERTUNG I N KOO P E R ATI O N M IT

FOCUS–SPEZIAL 02 | 2018

Tel.: 0671-9203600


Region

30 | Kreuznacher Rundschau

Was Zusammenhalt bewegen kann Naheland-Touristik GmbH und Weinland Nahe e.V. in Zusammenarbeit

Region (red). Bereits seit einigen Jahren arbeitet der Weinland Nahe e.V. eng mit der NahelandTouristik GmbH zusammen. Zahlreiche Aktivitäten wurden und werden gemeinsam geplant und durchgeführt: Das „WeinGenuss“Magazin, der Online-Event-Kalender oder die Freizeit- und Erlebniskarte mit ihren touristischen Highlights und Attraktionen. Spezifische touristische Anfragen werden an die Naheland-Touristik GmbH weitergeleitet. Darüber hinaus werden auf Messen und Veranstaltungen Broschüren und Informationsmaterial gegenseitig präsentiert und die Naheweinmajestäten sind bei Veranstaltungen der Naheland-Touristik eingebunden. Intensiver Austausch Durch diese enge Kooperation kann der weininteressierte Gast

Oberhausen (red). In diesem Jahr findet die Ausstellung „Kunstmeile“ der Künstlergruppe „Stielleben“ aus Oberhausen an der Nahe zum fünften Mal statt. Angefangen hat es mit einer kleinen Ausstellung im Gemeindehaus in den Jahren 2014 und 2015. Die Resonanz auf die neue Kunstmeile überraschte damals sowohl die Organisatoren als auch die Besucher, die bis dato keine Ahnung hatten, welche Kreativität in der Gemeinde schlummerte. 2016 wurde dann eine neue Idee geboren und die Künstler öffneten zum ersten Mal ihre Ateliers, sodass sich die Besucher vor Ort über Malerei, Fotogra-

oder Besucher der Region mit Informationen versorgt werden. Neben diesen konkreten Aktivitäten erfolgt ein intensiver Austausch im Vorstand des Weinland Nahe e.V., dem die Geschäftsführerin der Naheland-Touristik, Ute Meinhard, seit vielen Jahren angehört. Es wird gemeinsam diskutiert, an neuen Projekten gearbeitet und sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie die Naheregion ihren Bekanntheitsgrad nachhaltig steigern kann. Das Nahe-„N“ Ein Ergebnis dieses Austauschs war die Anpassung des Corporate Designs in beiden Organisationen. Das Nahe-„N“ findet sich auf den Printmedien genauso wieder wie im Internetauftritt und spricht eine einheitliche Sprache. Es ist eindeutig erkennbar: Wein und Tourismus gehören zusammen – das ist die Nahe-Region. Aus dieser wertvollen Zusammenarbeit hat sich im Online-Bereich zudem eine hochwertige Linkstruktur etabliert.

fie, Keramiken, Holzskulpturen, Drechselkunst und vieles mehr informieren konnten. Diese neue Form der Ausstellung wurde derart gut angenommen, dass man diese Art des Events auch in diesem Jahr wieder umsetzt – und dabei noch einige Überraschungen für die Besucher parat hält. Für das kulinarische Wohl ist mit Wildbratwurst vom Grill, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen der Oberhäuser Frauen sowie mit Sekt, Wein und anderen Getränken vorgesorgt. Unterstützt wird dieses Event von Helfern des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehreinheit Oberhausen an der Nahe.

KW 17 | 26. April 2018

Hallo, ich bin Romy Mit unserer Serie „Hallo, ich bin Romy“ begleiten wir die Kinder- und Jugendjahre der Labradorhündin Romy, die bei der Hundepsychologin Isabel Marschall und dem ausgewachsenen Labrador Dyos in Mandel lebt. Wir berichten aus ihrem Alltag, fassen zusammen, was und wie sie lernt und hoffen, Sie mit dieser Reihe zu unterhalten und zu informieren. Romy ist jetzt ein Jahr alt und war wieder in Urlaub

Ich hatte Geburtstag! Am 27. März bin ich ein Jahr alt geworden und das durfte ich feiern mit einem extra Hundeknochen. Erst dachte ich ja, ich hätte den Knochen als Belohnung dafür bekommen, dass ich meinen Eignungstest zum Therapie-Besuchshund bestanden habe. Was wurde geprüft? Leinenführung, Sitz, Platz, liegen bleiben, andere teilnehmende Hunde freundlich akzeptieren, sich füttern, streicheln und bürsten lassen, Spielzeug bringen und problemlos abgeben. Außerdem machen mir laute Geräusche, Gehilfen und Rollstühle nichts aus. Ich kann auch locker über eine Aludecke laufen, das Knistern macht mich nicht nervös. Nur beim Fressen, da muss ich noch ein bisschen üben. Die erwarten tatsächlich von mir, dass ich Leckerlis ganz zart aus der Hand fresse … Romy ist jetzt ein Jahr alt und wiegt 24 Kilogramm. Damit ist sie für eine Labradorhündin ziemlich zart geblieben, was die Menschen, die ihr begegnen, in absolutes Entzücken versetzt. Ab Mai wird Romy die Ausbildung zum Therapie-Besuchshund absolvieren und im nächsten Jahr Dyos‘ Job übernehmen, der so langsam in seinen wohlverdienten Ruhestand geht. Kindergarten zu Besuch: Letzte Wochen besuchte der Langenlonsheimer Kindergarten die Tierpsychologische Hundeschule Marschall in Mandel. 15 Kinder wollten wissen, wo der Hund ihrer Kindergärtnerin Daniela Kaufmann zur Schule ging. Er heißt Tomi und ist ein Bruder von Dyos. Beide sind schon alte Hasen im Therapie-Besuchshunde-Bereich und zeigten den Kindern ganz souverän, wie sich ein gut erzogener Hund verhält. Die zwei wurden von fünf weiteren Therapie-Besuchshunde-Teams unterstützt. Romy schaute anfangs nur zu und war etwas aufgeregt, wollte dann aber unbedingt zeigen, wie gut sie schon die „PokerBox“ lösen kann – das war die Box, bei der man erst Deckel und Schubladen öffnen muss, bevor man an die Leckerchen dran kommt. Siehe Foto

Romy war wieder im Urlaub! Sie hat in Holland gemeinsam mit Dyos die Dünenlandschaft bei Zeeland erkundet. Mit den vielen Nachbarhunden gab es kein Problem. Da zahlt sich doch direkt ein erzogener Hund aus. Übrigens auch beim Tierarztbesuch: Romy hatte sich eine Kralle ausgerissen. Für solche Fälle ist es wichtig, eine homöopathische Notfallbox für eine Erstversorgung dabei zu haben. Aber dann geht es mit dem Hund natürlich zum Tierarzt. Tipp: Romy wartet immer im Auto, bis sie dran ist, so trifft sie nicht auf die aufgeregten Hunde, Katzen und Kaninchen, die im Wartezimmer sitzen und auch nicht auf deren Krankheitserreger. Wenn es im Behandlungsraum Leckerchen gibt, macht auch der Tierarztbesuch sogar ein bisschen Freude. Allgemeine Ausbildung: In der Zwischenzeit hat Romy den Longier- und Distanzkurs absolviert – eine spezielle Ausbildungsform aus der Schweiz. Hier wird die Bindung zum Besitzer gestärkt, weil alle Übungen wie Sitz, Platz, Lauf, Kehrt, Apport und Hier auf Distanz geübt werden. Das Besondere: Der Hund wird an einem Kreis aus einem befestigten Absperrband bestehend longiert und über eine längere Leine geführt. Fast so wie ein Pferd. Das kann Romy wirklich sehr gut. Und in Kürze fängt der Anti-Jagdkurs an. Ich freue mich übrigens schon sehr auf meinen großen Auftritt am 27. Mai, denn da ist in der Hundeschule „Tag der offenen Tür“. Da will ich Euch mal zeigen, was ich schon alles kann.


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 31

Maler- und LackiererInnung DES KREISES BAD KREUZNACH NACHT DER AUSBILDUNG · Freitag, 4. Mai – 16.00 bis 22.00 Uhr Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück Rathaus des Handwerks – Berufsbildungszentrum – Siemensstraße 8 – 55543 Bad Kreuznach Tel.: 06 71/83 60 80 – Fax: 06 71/33 141 – E-Mail: info@khs-rnh.de – www.nacht-der-ausbildung-kh.de

Komm in‘s Team! Unter dem Motto „Malen und Gestalten wie die alten Römer“ – zeigt die Maler- und Lackiererinnung interessierten Schulabgängern, wie dekorativ und schön das Handwerk sein kann. Die Mitglieder der Maler- und Lackierer-Innung haben es sich zur Aufgabe gemacht, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und aktiv auszubilden. Die Maler- und Lackiererinnung möchte zukunftsorientiert allen interessierten Schulabgänger mit einer breitgefächerten Ausbildung eine Plattform bieten, um den beruflichen Weg aufzuzeigen. In den 52 Mitgliedsbetrieben mit ihren 13 Fördermitgliedern im Kreis Bad Kreuznach werden zurzeit 60 Lehrlinge im Maler- und Lackiererhandwerk ausgebildet. Dies zeigt – wie in den letzten Jahren auch – ein stetiges Wachsen im Bereich Ausbildung. Das sehr abwechslungsreiche und kreative Malerhandwerk findet nach wie vor großen Zuspruch und ermöglicht nach der Ausbildung die Weiterbildung zum Meister, Techniker bis hin zum Studium. Dies sind die Grundlagen, aktiv die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen, bis hin zum eigenen Unternehmen zu führen oder sich an einem bereits etablierten Unternehmen zu beteiligen. Durch die hohe Nachfrage an Handwerksleistungen ist schon jetzt Ihre Zukunft gesichert. Geld ist zwar nicht alles, aber im Maler- und Lackiererhandwerk wird für qualifizierte Ausbildung und

mK

Malermeister M. Knaul Bretzenheim: 0671/44578

www.maler-knaul.de

Unser Team sucht Verstärkung: 1 Auszubildenden m/w Bewerbungen ausschließlich schriftlich oder per e-mail an: markus.knaul@t-online.de

erfolgreiche Gesellenprüfung auch gutes Geld gezahlt. Die Zukunft der Schulabgänger beginnt jetzt – informieren Sie sich. Wir stehen gerne mit unseren Mitgliedsbetrieben beratend zur Verfügung.   Internet: www.farbe-kh.de

BERGWEG 1 · 55595 HARGESHEIM FON: 0671 - 31 554 · FAX: 0671 - 41 342

100% Maler Müller

Vordere Gewerbestraße 4 – 55546 Pfaffen-Schwabenheim Tel. 06701-7877 – info@maler-theis.de – www.maler-theis.de

• • • •

Einfach anrufen... Termin vereinbaren... Beraten lassen... Zufrieden sein...

Malerbetrieb J. Müller 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel: 0671 / 26451 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher- maler.de www.freundlicher - maler.de

Du willst einen zukunftssicheren Job mit vielen Perspektiven? Einen Beruf, der spannend und abwechslungsreich ist? Dann mach‘ deine Ausbildung im Malerhandwerk! Es ist ein Beruf mit jeder Menge Kreativität, immer neuen Arbeitsfeldern und täglich sichtbaren Arbeitsergebnissen. Auf www.deine-zukunft-ist-bunt.de erfährst du alles Wissenswerte, hier findest du auch eine Ausbildungs- und Praktikumsbörse über die du direkt Kontakt zu potenziellen Ausbildungsbetrieben aufnehmen kannst.


Helfer

IN SCHWEREN STUNDEN

Zur Stärkung der regionalen Vernetzung

Am Ende von viel Leben umgeben. Die Baumbestattung … eine schöne Alternative.

Pflegetisch Bad Kreuznach nimmt Arbeit auf 0671 - 323 08 Bretzenheimerstr. 16 55545 Bad Kreuznach www.gruenewald-bestattungen.de



x x

Zur Stärkung der regionalen Vernetzung hat der Pflegetisch Bad Kreuznach die Arbeit aufgenommen.  Foto: Pflegestützpunkt Bad Kreuznach  Grabmale Einfassungen

Bad Kreuznach (red). Bundes- und Landesebene gestalten die Rahmenbedingungen, aber die Pflege findet vor Ort statt: in der Kommune, im Landkreis. Im Anschluss an den Regionaldialog „Pflege stärken“ fördert das Bundesministerium für Gesundheit deshalb bis zum Frühjahr eine Reihe von Pflegetischen zur Stärkung der regioAbdeckplatten Geiger Natursteine GmbH nalen Vernetzung im Pflegebex Schriftgestaltung Oberwendelsheim 42· Wendelsheim x 55234 _Nachschrift reich. Diese Möglichkeit nutzte Grabmalschmuck Telefon 06734-8193x und 0171-7542637 der Pflegestützpunkt Bad Kreuzx Moderne Grabmalgestaltung nach und lud Pflegeakteure zu eiFax 06734.6538 ner konstituierenden Sitzung eines www.geiger-news.de Geiger NatursteinePflegetisches GmbH ein. Über 30 PerE-Mail:natursteine@geiger-news.de Oberwendelsheim�42����55234�Wendelsheim� sonen nahmen am 22. März an der TEL:��06734/8193+01717542637� von einem professionellen BeraFax�06734/6538� tungsunternehmen (IFOK GmbH) ��������www.geiger�news.de.E�Mail:natursteine@geiger�news.de� moderierten Sitzung teil.  Dr. Heike Kaster-Meurer, Oberbür germeisterin der Stadt Bad Kreuznach, begrüßte die Teilnehmenden und freute sich, dass so viele Ak teure aus Bad Kreuznach der Einladung des Pflegestützpunkts zur Sitzung gefolgt sind. Im Rahmen des Pflegetischs sollen sich die Akteure zusammenfinden, damit Inh. Petra Seifert ein Netzwerk entstehen kann, bei Wilhelmstraße 10 • 55543 Bad Kreuznach dem alle Beteiligten ihre Sichtwei

• Grabmale • Einfassungen • Abdeckplatten • Schriftgestaltung • Nachschrift • Grabmalschmuck • Moderne Grabmalgestaltung

sen einbringen können und diskutieren, wie sie die Infrastruktur der gesundheitlichen Einrichtungen der Stadt Bad Kreuznach bestmöglich nutzen können. Pflege ist sowohl ein sozialpolitisches, ein gesellschaftspolitisches und als auch ein frauenpolitisches Thema und deshalb muss die Kommunalpolitik wissen, was zu diesem Thema vor Ort passiert. Bedarfe müssen erkannt werden – das Wissen darüber muss in die Verwaltung getragen werden, damit eine nachhaltige Entwicklung sichergestellt werden kann. Die Initiatorinnen Jana Morenz-Meyer, Annerut Marx und Anja Wagner vom Pflegestützpunkt Bad Kreuznach stellen in ihrer täglichen Arbeit immer wieder fest, dass die verschiedenen Akteure sich nicht kennen und immer wieder Ansprechpartner für bestimmte Anliegen gesucht werden. Deshalb steht ein besseres Kennenlernen an erster Stelle. Aber auch den Fragen „Wo stehen wir?“ und „Wie können wir gemeinsam die Angebote für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verbessern?“ soll im Rahmen des Pflegetisches nachgegangen werden.

Wir wünschen Ihnen für die Feiertage und das neue Jahr Zeit zum Träumen und Nachdenken.

0671-31200 www.partenheimer-bestattungen.de

Familie Petra Seifert und Familie Partenheimer Ob Erd - oder Feuerbestattung. Wir sind da, wenn Sie uns brauchen.

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Begleiten l Helfen l Bestatten

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

www.Bechter.de

Bestattungshaus

BECHTER 0671-73077 BECHTER

Individuell, persönlich und stilvoll In der Zeit des Abschiedes und der Abschied nehmen – unsere Trauerräume Tag und Nacht erreichbar Erinnerung betreuen wir Sie – und unsere Hauskapelle bieten dafür alle Bestattungsarten individuell, einfühlsam einen würdigen Rahmen. www.bestattungsinstitut-zorn.de und zuverlässig.

55543 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

Deutlich kommuniziert und gebündelt Bei der Vorstellungsrunde konnten die Pflegeakteure ihre Erwartungen an den Pflegetisch äußern. Hierbei wurde der Wunsch nach einem regelmäßigen Aus-

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

tausch deutlich. Neben einem Informationenaustausch über Angebote sollen auch Bedarfe identifiziert werden. In der Diskussion zur Einschätzung der aktuellen Pflegeversorgung in Bad Kreuznach zeigt sich ein gemischtes Bild: Die ärztliche Versorgung ist oftmals mit langen Wartezeiten verbunden und Kurzzeitpflege-Plätze sind sehr gefragt, sodass Klienten auch „weggeschickt“ werden müssen. Zudem stellt sich die adäquate Versorgung von Pflegbedürftigen unter 60 Jahren als besonders herausfordernd dar. In Bezug auf die Vernetzung und Zusammenarbeit in Bad Kreuznach war die Einschätzung der Teilnehmenden positiver: Die Akteure arbeiten bereits oftmals zusammen, jedoch müssen die Angebote deutlicher kommuniziert und gebündelt werden. Daraufhin wurden die Weichen für den Pflegetisch Bad Kreuznach gestellt: Die Teilnehmenden identifizierten fünf Themenschwerpunkte, zu denen Arbeitskreise gebildet werden sollen, wie z.B. Fachkräftemangel, Entlassmanagement und Entlastungsleistungen. Die Ergebnisse der Arbeitskreise sollen beim nächsten Pflegetisch am 17. Oktober vorgestellt werden. Bei Interesse am Pflegetisch oder der Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe können sich Interessierte gerne im Pflegestützpunkt informieren, Jana Morenz-Meyer, Tel. 0671920473-14.

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

Tag und Nacht dienstbereit. seit 1980 Fachbetrieb

Erd, Feuer, See, anonym 55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 info@Schaller-Bestattungen.de

Fachgeprüfte Bestatterin


Kreuznacher goes nsel Rosen i Weinfrühling Samstag, 28. & Sonntag 29. April 2018

Weinfrühling goes Roseninsel Bad Kreuznacher Winzer gehen neue Nahe-Wege

Nach einem Jahrzehnt oberhalb der Stadt am Panoramaweg Peter Anheuser wird der Bad Kreuznacher Weinfrühling in diesem Jahr das erste Mal auf der Roseninsel stattfinden, übrigens auch ein Teil des Panoramaweges. Inzwischen ist diese Weinwanderung etabliert und zieht jedes Jahr eine größer werdende Fan-Gemeinde aus der erweiterten Region an. Die Bad Kreuznacher Weingüter Paul Anheuser, Jürgen Dhom, Philipp Dhom, Anton Finkenauer, Gemünden und das Staatsweingut wagen den Neustart auf der Roseninsel wegen der dort deutlich besseren Infrastruktur und Erreichbarkeit.

Vor allem aber zuliebe der geschützten Lage im Herzen von Bad Kreuznach, denn nicht jeder Frühling bietet so angenehme Temperaturen, wie wir sie in diesem Jahr erleben. Kulinarische Unterstützung leisten die Grillstation Balzer und die Bäckerei Alfred Wenz mit einem Flammkuchenofen. Zudem erhält jeder Besucher auch in diesem Jahr wieder eine Weinwander-Karte, die man an jedem Stand abstempeln lassen kann und mit der man an einer Verlosung von Weinpräsenten teilnimmt. In der malerischen, im Frühling ganz besonders bezaubernden Parklandschaft an der Prieger-

Ei n t r i t t f

Weißwein

rei

Nr.

Promenade, spazieren die Wein-und Wandergäste, beginnend am Milchhäuschen durch die Rosenarkaden, vorbei am sprudelnden Springbrunnen entlang der Nahe - die dem Anbaugebiet ihren Namen gibt. Die beteiligten Weinbaubetriebe freuen sich auf eine schnelle Gewöhnung an den neuen Standort Roseninsel und auf viele Gäste, die sich wohlfühlen.

bar r iere f

Öffnungszeiten: Samstag von 14 Uhr bis 20 Uhr Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr

2016er Rivaner Qualitäts

01

„Der Rustikale“

rei

A:12,0 Vol% - S: 5,5g/l

2016er Riesling Gewürzt

04 A

Kreuznacher Hinkels „Der Beglückende“

A: 12,0 Vol% - S: 7,5 g

WEI N G U T

2016er Grauer Burgunde

07d

Kreuznacher Narrenk

J Ü R G EN D H O M

„Der Betörende“

A: 12,5 Vol%- S: 6,3 g/

2015er Weißer Burgunde

06a

Kreuznacher Rosenb "Ein richtig toller Typ."

A: 11,5 Vol% - S: 71 g/

Wer uns findet,

Weingut Philipp Dhom ~Wein der begeistert~

Wir freuen uns auf ihr bitten aber um telef damit wir auch tatsächli 2017 / 2018 gültig ab 1. Juli 2017

NAHE

Bei ihrem Einkauf am Hof 0,20 € pro Flas Kartenz nicht

Staatsweingut Bad Kreuznach Unsere Weine enthalten Sulfide

Herzlichen Dank den Sponsoren: GUT-Bad Kreuznach, Acura Kliniken, Gauch -Kellereibedarf, Staatl. Fachingen und Stadtwerke.


34 | Kreuznacher Rundschau

KW 17 | 26. April 2018 Wir suchen

Immobilien

Straußwirtschaften & Gutsausschank

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de. Roth

Weingut Sturm Fr. u. Sa. ab 18 Uhr Nonnenwies 2, Tel.: 06724-6313, So. ab 17 Uhr Geöffnet bis 29.04.2018

Rüdesheim

Weingut Gernot u. Uwe Bäder Zum Hargesheimer Pfad, Tel: 0671-27471 Geöffnet bis Pfingstmontag

Fr. u. Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 16 Uhr

Schloßböckelheim OT Tal

Härters Felsenstübchen Ringstraße 3, Tel.: 06758-6240

Fr. u. Sa. ab 18 Uhr So./Fe. ab 17 Uhr

Sommerloch

Weingut Barth Fr. u. Sa ab 18 Uhr Weinbergstraße 4, So./Fe. ab 17 Uhr Tel.: 06706-6065, info@weingut-barth.net 1. Mai ab 17 Uhr geöffnet

Sprendlingen

Fr. ab 18 Uhr Weingut und Gutsschänke Lutz Mohr, Palmgasse 7, Sa. ab 18 Uhr 55576 Sprendlingen, Tel.: 06701-3822 Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Tiefenthal

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Fr.-Sa. ab 17 Uhr Münsterthaler Str. 1 Wildspezialitäten

Wallhausen

Do., Fr. ab 18 Uhr Weinhaus Barth Hauptstraße 52, Tel.: 06706-554 o. -212, Reservierungen bitte unter 0175-64 35 203, samstags Gesellschaften bis 30 Personen nach Absprache möglich

Wallhausen

Gutsschänke WEIN-FORUM Edgar Orben, Grabenstraße 9, Tel.: 06706-1640, www.orben-weine.de An den Sonnt. vom 8. April – 13. Mai ab 16 Uhr geöffn.

Winzenheim Weinstube Meinhard Mi.-Fr. ab 19 h Kirchstraße 13, Tel.: 0671-4 30 30 Sa. u. So. ab 18 Uhr

Schnäppchen Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie Münzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Wir für alle Fälle

- Malerarbeiten aller Art - Anstricharbeiten - Lackierarbeiten - Fassadenarbeiten - Verputz- und Beiputzarbeiten Kontakt: 0179-8651546

Alte Saiteninstrumente wie Geigen, Gitarren etc. zum Ankauf gesucht 0671- 920 86 41

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Bekanntschaften Nette Leute 60plus, Raum KH, für gemeinsame Freizeitgestaltung (gerne auch mal in der Woche) gesucht Tel.: 0151-53988713

A c h t u n g !! Tag der offenen Tür in Saulheim, Marie-Curie-Str. 2-4 Besichtigung am kommenden Samstag, 28. April 2018 von 10:00 Uhr -12:00 Uhr Weitere Termine nach Absprache. Nur noch 3 seniorengerechte Eigentumswohnungen von 3 ZKB, Gäste-WC, Balkon, 125,70 m² Wfl. bis 4 ZKB, Gäste-WC, Dachterrasse, TG-Platz 145,76 m² Wfl. von 359.400,–

€ bis 497.000,– €

Energiebedarfsausweis EnEV 50,4 kWh , Gas, Baujahr 2013

Geibstrasse 22 | 55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 | info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

Immobilien Jens Strack Der Ansprechpartner für die gesamte Rhein-Nahe-Region Kostenfreie vor Ort Bewertung Ihrer Immobilie unter: Tel. 0171 - 331 26 70 E-Mail: info@immobilien-jens-strack.de

Angebote Roxheim, schöne Wohnung, 62 m², 2 ZKB, Ess-Ecke, Diele, Balkon, Kellerraum, PKWStellplatz, ab 15.05.2018 zu vermieten, keine Haustiere, KM 420 € + 110 € NK + 3 MM KT Tel.: 01511-4790797 TG-Stellplätze in Bad Kreuznach i. d. Steinkaut zu vermieten Tel.: 0171-8209394 Nur f. max. 2 Personen-Haushalt (ohne Kinder): 4 Zi., EBK, Einbauschränke, G-WC, ca. 100 m², Balkon, Altbau zu vermieten, Miete 560 € + NK + 3 MM KT Tel.: 06708-6179770 zw. 16 und 18 Uhr Biete Stellplatz, 9 m lang, 4 m breit, für Wohnmobil, Wohnwagen, Boot, Auto, in KHRiegelgrube, 40€/Monat Tel.: 0671-61967

Ärger mit Ihrer

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile? Ich helfe Ihnen direkt und schnell in KH und Bingen 0176-39880686 Neue, günstige Haushaltgeräte mit Beratung – Lieferung – Montage

Einzelnachhilfe zu Hause T

qualifizierte Nachhilfelehrer für alle Fächer und alle Klassen

INFR ATES NS T

Gesamtnote GUT (1,8)

06731-494946 0671 / 48 33 688 www.abacus-nachhilfe.de

Schöne DG-Wohnung (ca. 45 m²) nur für Frauen (Hauseigentümerin und Bewohnerin Mitte 40J.), ruhige Lage, teilmöbliert, Kochecke, Tageslicht-Dusche/ WC, Satelliten-TV, für Tiere nicht geeignet, 350 € Monatsmiete einschl. aller Nebenkosten, Kaution 2 MM Tel.: 06703-300664 oder 06703-1454

examinierte Pflegefachkräfte in Vollzeit, Teilzeit und zur Aushilfe

Stellenanzeigen

Wir sind eine der großen Hilfsorganisationen in Deutschland. Der ASB Bad Kreuznach betreibt eine anerkannte Sozialstation für Bad Kreuz­ Stellenangebot nach und Umgebung. Wir bieten unseren Patienten eine ganzheitliche tieTeams zlieTsuchen ,tiezwir lloV ni etfärkh Betreuung aus einer Hand. Zur Verstärkung unseres(m/w) Hauswirschaftliche Hilfskräfte ab sofort examinierte Pflegefachkräfte. Der ASB Bad Kreuznach betreibt eine anerkannteBSSozialstation A reD .dnalhfür cstuBad eD ni nenoitasina Voraussetzungen Kreuznach und Umgebung.. Zur Verstärkung unseres ­zuerTeams K daB in rüfder noiHaustatslaizoS etnnak ciltiehznag(m/w) enie netneitaP neresnu abgeschlossene wirtschaft suchen Ausbildung wir ab sofort hauswirtschaftlicheehHilfskräfte riw nehcus smaeT seresnu gnukrätsre Führerschein Klasse B .etfär EDV-Kenntnisse (Officeanwendungen) Was wir uns wünschen freundlicher und offener Umgang mit Führerschein Klasse B Patienten und Kollegen

Nach Möglichkeit eigener PKW Zuverlässige gründliche Wir bieten Arbeitsweise

Vollzeit, Teilzeit oder geringfügige Was wir bieten Beschäftigung Interne und externe Fortbildungen Geringfügige Beschäftigung Leistungsgerechte Vergütung mit UrlaubsMitarbeit in einem wichtigen, und Weihnachtsgeld sozialen Umfeld betriebliches Gesundheitsmanagement ein fachlich kompetentes und motiviertes Betriefliches Gesundheitsmanagement Team

Einsatzort: Bad Kreuznach Termin: Einsatzort:Ab Badsofort Kreuznach www.asb-kh.de Termin: ab sofort

egi neg -sbualrU ti tnemeg setreivito

Arbeiter-Samariter-Bund Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Bad Kreuznach Kreisverband Bad Kreuznach Mannheimer Str. 243 Mannheimer Str. 243, 55543 Bad Kreuznach 55543 Bad Kreuznach Telefon: 0671 / 888 11 0 www.asb-kh.de E-Mail: info@asb-kh.de, www.asb-kh.de

Wir helfen hier und jetzt.

nefleh ri .tztej dnu rei Für unseren Mandanten, ein mittelständiges familiengeführtes Großhandelsunternehmen in Bad Kreuznach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagiert/en

Bilanz- / Finanzbuchhalter/ in in Vollzeit. Aufgabengebiet: Sie übernehmen im Bereich der Buchhaltung unterschiedliche Fachaufgaben im Finanz- und Rechnungswesen. Sie erfassen und kontieren Belege, prüfen vorkontierte Belege auf wertmäßige Richtigkeit und korrekte Kontierung. Des Weiteren überwachen Sie die Zahlungseingänge, wickeln den Zahlungsverkehr ab und bearbeiten Vorgänge im Mahnwesen. Anforderungsprofil: - eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum zur Buchhalter/in mit Berufserfahrung - erweiterte Kenntnisse in der Überwachung von Zahlungseingängen, in der Erfassung von Belegen sowie verwertbare Kenntnisse im Mahnwesen - Ihre Arbeitsweise sollte sich durch Ganzheitliches Denken, Selbständigkeit, Teamfähigkeit sowie Sorgfalt/Genauigkeit auszeichnen Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so schicken Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – auch gerne per E-Mail – an:

Herrn Dipl.-Kfm. Hans-Joachim Haßlinger, Wirtschaftsprüfer-Steuerberater, Rebgarten 24, 55545 Bad Kreuznach, Telefon: 0671/40066 E-Mail: info@hasslinger-treuhand.de Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme stehen Ihnen Herr WP/StB Haßlinger und Herr StB Grammes gerne zur Verfügung.

Schnäppchen

Gesuche Ich, w. , mit Katze, suche schnellstmöglich 2 Zimmer, Küche, Bad in Waldlaubersheim o. näherer Umgebung zu mieten (bis ca. 500 € warm) Chiffre: 286/17/18 H

)negnud tim gn

Mathe / Physik / Chemie / Sprachen Käthe Niederschabbehard Mannheimer Str. 153 - 155 55543 Bad Kreuznach

www.ls-lernenmitherz.de

Mit individueller Einzelförderung fit in der Schule Damit aus Lernfrust wieder Lernlust wird

Telefon: 0671-920 31 31


26. April 2018 | KW 17

Kreuznacher Rundschau | 35

Stellenanzeigen Gepflegte Haushälterin

Mitarbeiter/in für 3 starke Marken gesucht!

Mechatroniker (m/w) Sie erwartet ein moderner Arbeitgeber mit Chancen auf Weiterbildung und Zusatzqualifikationen mit einem kompetenten Team, das sich auf Zuwachs freut!

in Vollzeit (40h) für sehr gehobenen Haushalt (Ehepaar/1 Kind) in Hackenheim gesucht. Perfekte Deutschkenntnisse und Führerschein sind Bedingung. Bitte nur Nichtraucherin! Telefon: 06147 - 915422 (Mo-Fr)

www.landrover-badkreuznach.de/stellenangebote

AUTO RESCHKE GMBH

Suche Arzthelfer/in – Teilzeit –

Bosch Car Service

Planiger Str. 106 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71 / 8 96 65 90 · info@autohaus-reschke.de

Schriftliche Bewerbung an: Dr. med. Daniela Thress Fachärztin für Allgemeinmedizin

AUTO RESCHKE GMBH Bosch Car Service

Kurhausstraße 22-24 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671-83600602

Planiger Str. 106 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 06 71 / 8 96 65 90 · info@autohaus-reschke.de

Teilzeit-Verkäufer/in mit Erfahrung, bevorzugt aus dem Bereich Tiernahrung & Zubehör, LEH, Baumarkt etc., ca. 25 Std./Woche zu Ladenöffnungszeiten, bevorzugt mit Bescheinigung Ersthelfer oder frei verkäufliche Arzneimittel. Teilzeit-Verkäufer/in mit Erfahrung, bevorzugt aus dem Bereich (Früh-)Rentner, ca. 8 – LEH, 12 Std./Woche, Einteilung Absprache, Tiernahrung & Zubehör, Baumarkt etc., ca. 25nach Std./Woche zu Kenntnisse im Handelbevorzugt und leichtes handwerklichesErsthelfer Geschick oder von Ladenöffnungszeiten, mit Bescheinigung Vorteil. frei verkäufliche Arzneimittel. Wir bieten Ihnen ca. einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreicher (Früh-)Rentner, 8 sicheren – 12 Std./Woche, Einteilung nach Absprache, Tätigkeit einem netten und einem Geschick angenehmen Kenntnissein im Handel und Verkaufsteam leichtes handwerkliches von Kundenstamm. Weiteres erfahren Sie in einem Bewerbungsgespräch. Vorteil.

eigenständige Mobilität, Wünschenswert Mobilität Vorkenntnisse (zu FSK B o.mit Klasse 3), Wir bieten Ihnen ist einen sicheren Arbeitsplatz mit 2. abwechslungsreicher Vorkenntnisse mit Haustieren, Tierliebe, Teamfähigkeit und WohnortHaustieren, Teamfähigkeit und Wohnortnähe Kreuznach Tätigkeit in Tierliebe, einem netten Verkaufsteam und einemBad angenehmen nähe KHUmgebung. + 5 km. Dazu Grundkenntnisse Bestellung Waren(zu 1.), +Kundenstamm. 10 km Dazu Grundkenntnisse Kasse, Bestellung, Weiteres erfahren Sie in einem Bewerbungsgespräch. Warenund Regalordnung. und Regalordnung. Wünschenswert ist eigenständige Mobilität (zu 2. FSK B o. Klasse 3), Bewerbung ausschließlich bitte per E-Mail, Vorkenntnisse mit Haustieren, Tierliebe, Teamfähigkeit und WohnortPost oder Übergabe im Markt. nähe KH + 5 km. Dazu Grundkenntnisse Kasse, Bestellung (zu 1.), Waren- und BAD Regalordnung. FRESSNAPF KREUZNACH Stichwort: Stellenanzeige 2018 Bewerbung ausschließlich bitte per E-Mail, Bosenheimer Str. 261 im Markt. Post oder Übergabe 55543 Bad Kreuznach E-Mail: fre2575@partner.fressnapf.de FRESSNAPF BAD KREUZNACH Ladenöffnungszeit: Mo.-Fr.2018 09.00 - 20.00 Uhr, Sa. 08.00 - 19.00 Uhr Stichwort: Stellenanzeige

Bosenheimer Str. 261 55543 Bad Kreuznach E-Mail: fre2575@partner.fressnapf.de Ladenöffnungszeit: Mo.-Fr. 09.00 - 20.00 Uhr, Sa. 08.00 - 19.00 Uhr

Zum sofortigen Eintritt suchen wir eine/n

Sie genießen bei uns alle Vorteile eines familiengeführten Weingutes. Werden Sie Teil eines erfolgreichen Teams. Sie betreuen telefonisch unseren festen Kundenstamm an Geschäfts- und Privatkunden. Wir bieten eine Festanstellung in Vollzeit. (Gerne auch in Teilzeit, gerne Berufswiedereinsteiger).

Tierpfleger/in / Gärtner/in in Vollzeit für unseren Hof in Bad Kreuznach

Sie sollten zupacken und sehr liebevoll mit Tieren umgehen können. Führerschein (Klasse B) ist erforderlich. Sollte diese Stelle zu Ihnen passen, dann vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Vorstellungstermin unter 0172 – 806 39 28

Unser Team benötigt ab sofort in den Gebieten Bad Kreuznach und Bingen Unterstützung: Produktionsmitarbeiter m/w Montagehelfer für Fenster und Türen m/w Eigener PKW von Vorteil Eigener PKW von Vorteil

Elektrohelfer m/w

Erste Erfahrung von Vorteil

Kommissionierer m/w

Pick-by-Voice Kenntnisse wünschenswert

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen! AB Zeitpersonal GmbH Bosenheimer Str. 202 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/796077-0 Fax 0671/796077-20 • badkreuznach@ab-zeitpersonal.de • www.ab-zeitpersonal.de

Schnäppchen

Anz Lächeln.indd 2

12.04.16 16:38

KFZ Pfandleihhaus Sofort Bargeld!

KFZ Pfandleihhaus » 100% Diskretion » ohne Bonitätsprüfung Sofort Bargeld!» schnelle Abwicklung Examinierte Pflegefachkraft (m/w) Für die Caritas-Sozialstation Bad Kreuznach suchen wir Sie als

» kurze Laufzeit

» 100% Diskretion Georg Reinhardt KFZ Pfandleihhaus 55543 Bad Kreuznach oder als » ohne Bonitätsprüfung Sofort Bargeld! Planiger Str. 34 » Ein Partner der DEKRA Tel.: (06 71) 7 96 74 94 Angelernte Pflegekraft/ Fax: (06 71) 7 96 74 95 » 1% Zinsen (pro Monat) Hauswirtschaftskraft (m/w) info@aks-reinhardt.de » kurze www.aks-reinhardt.de in Teilzeit, Stellenumfang 50%.Laufzeit in Voll- oder Teilzeit

Wir als christlicher Träger bieten Ihnen eine interessante Anstellung, überdurchschnittliche Vergütung und ein rundum gutes Arbeitsklima. Weitere Informationen zu Ihrem Stellenprofil, der Sozialstation und unserem Caritasverband finden Sie auf

www.caritas-rhn.de Auf Ihre schriftliche Bewerbung freuen wir uns! Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. Caritas-Sozialstation Bad Kreuznach Frau Marianne Karda (Pflegedienstleitung) Bahnstraße 26, 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 / 8 38 28 - 30 Personalverwaltung@caritas-rhn.de

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449

TEL.: 06708-641545 MOBIL: 0171/7603449 Zur Verstärkung unseres Teams

unseres Teamssuchen für denwir: für Zur denVerstärkung ambulanten Nachtdienst Zur Verstärkung unseres Teams

examinierte Fachkräfte Pflegehilfskräfte (m/w) ambulanten Dienst suchen wir für sofort: für den ambulanten Nachtdienst suchen wir:

examinierte Fachkräfte mit 1-jährigem oder 3-jährigem Ohne Examen für unsere Wohngruppen mit 1-jährigem oder 3-jährigem Examen. und ambulanten Dienst

Examen.

Biete individuellen Unterricht in Englisch, Deutsch, Französisch. Hausbesuche möglich. Tel.: 0671-9289776 Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660

erforderlich erforderlich

Auf der Auf derFels Fels22 67824 Feilbingert 67824 Feilbingert


*Unser Barpreis inkl. Überführung für einen Dacia Duster Access SCe 115 4x2. Abb. zeigt Dacia Logan MCV Comfort, Neuer Dacia Duster Prestige, Dacia Sandero Comfort, Dacia Dokker Comfort und Dacia Lodgy Comfort, jeweils mit Sonderausstattung.

DACIA VERTRAGSHÄNDLER RUDOLF-DIESEL-STR. 5 • 55543 BAD KREUZNACH TEL.: 0671-61001 • FAX: 0671-69043 • WWW.AUTOHAUS-GROHS.DE

AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG

Tanja Mendes Kundendienst

Dacia Duster SCe 115 4x2: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,1; außerorts: 5,7; kombiniert: 6,5; CO2-Emissionen kombiniert: 149 g/km; Energieeffizienzklasse: E. Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,8 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert: 158 – 115 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Jörg Müller Verkaufsberater

11.990,- € 11.990,– €**

25 JAHRE

Z. B. Dacia Duster Access SCe 115 4x2 schon ab

Die Topmodelle von Dacia!

Über

Günter Schimmel Serviceberater

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 17 18  

Kw 17 18  

Advertisement