Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 15

Terrassen

Donnerstag, 13. April 2017

INNENTÜREN SCHIEBETÜREN GLASTÜREN HAUSTÜREN

Holz • WPC • Keramik

uvm.

0 67 61/93 94 - 0 55469 Simmern www.holz-team.de

KURZDRINNEN.DE SCHWABENHEIMER WEG 70 . BAD KREUZNACH

R

Frohe Ostern...

expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH

wünschen wir allen Lesern, Kunden und Zustellern.

Tel. 0671 3 00 81 Schwabenheimer Weg 137 • Bad Kreuznach

Ferienevent auf dem Stausee Rundgeschaut beim „Creuznacher Ruderverein 1876“

Einbruchmeldesysteme Videoüberwachungssysteme Brandmeldesysteme www.expertus-sicherheitstechnik.de

Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Reihenendhaus in Guldental bei Bad Kreuznach

Neubau-Erstbezug! Niedrigenergiehaus in ruhiger Lage. 4 ZKB, Ankleide, Gäste-WC, HWR, Terrasse, ca. 175 m² Wfl., Stellplatz, Carport, Grdst. 229 m². Sofort frei.

Miete: 1.330,- € + 50,- € NK + 2 MM-Kaution

Energieverbrauchsausweis EnEV 17,4 kWh, Energieeffiziensklasse A, Strom, Bj. 2014

Ich suche dringend für eine Kundin 2-3 ZKB, Balkon, ab 70 m2 Wfl., Stellplatz. Bad Kreuznach, Winzenheim oder Rüdesheim. 750,- € warm.

Aromaölmassage 18,00 €

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de www.immobilien-am.de

(buchbar bis 30.04.17) Tel. 06 71 - 83 60 01 50 www.crucenia-gesundheitszentrum.de

100% Zuverlässig

DIE KLIMA-EXPERTEN FÜR IHR ZUHAUSE

GUT-Anzeige-Wohlfuehelen-11022014-KORR.indd 11.02.14 109:38

=

Bad Kreuznach Telefon: 0671/480252 www.ks-klimatechnik.de

Leistungssport oder Breitensport – die ganze Bandbreite ist beim CRV, dem „Creuznacher Ruderverein 1876“, möglich: Ob einfach nur Spaß haben oder bis zu sechsmal die Woche trainieren und Leistungssport betreiben. Der CRV hat zwei Standbeine: Das Bootshaus des CRV in Bad Kreuznach dient insbesondere als Zentrum für die Anfängeraus-

KSKLI_15028_AZ_KH_Rundschau_43x90_RZ.indd 17.11.15 117:37

bildung und die Schulruderabteilung. Für gesellige Stunden stehen der Jugendraum und weitere Klubräume zur Verfügung. Der CRV besitzt außer dem Gelände in Bad Kreuznach noch ein Bootshaus inmitten des Ruderparadieses von Niederhausen. Dieses ist ein optimales Trainingsrevier: Es stellt ein ideales Sportgelände dar, das auch be-

sondere Voraussetzungen für Regatten besitzt. Für den alltäglichen Ruderbetrieb hat Niederhausen alles, was man sich wünscht: Ob Freizeitrudern, Trainingslager oder auch Zeltlager für Jugendliche – es bietet dem Verein viele Möglichkeiten für Spaß und Geselligkeit. Lesen Sie weiter auf der Seite 4.

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein... Malerbetrieb J. Müller • Innungsmitglied 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 0671/ 2 64 51 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de




2 | Kreuznacher Rundschau

KW 15 | 13. April 2017

Notrufnummern Polizei Tel. 110 Feuerwehr Tel. 112 Rettungsdienst + Krankentransport Tel. 112 Frauenhaus Tel. 0671-44877 Weißer Ring Tel. 06724-95959 Telefonseelsorge Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 13. April: Apotheke im Kaufland, Schwabenheimer Weg 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-9208270 Freitag 14. April: Apotheke am Bahnhof, Wilhelmstr. 74, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-34566 Samstag 15. April: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Sonntag 16. April: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560

Notruf

Montag 17. April: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994

Notruf

Bei KaNal- uNd aBflussproBlemeN!

Dienstag 18. April: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Mittwoch 19. April: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Donnerstag 20. April: gesundleben Apotheke, Bad Kreuznach, Alzeyer Straße 81, Bad Kreuznach, Tel: 0671-79499919

Impressum

Apotheke Dr. Marc Muchow

13.04.2017 - 19.04.2017 ZU GUTER LETZT ab 0 J.

18.15 - 20.45

ABGANG MIT STIL

Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (dd) Edgar Daudistel Layout: Maria Wilhelm Apotheke Dr. Marc Muchow Verteilte Auflage: 49.150 • Druckzentrum Rhein-Main

Ab sofort sind wir für Sie auch über whatsapp erreichbar! Ab sofort sind wir für Sie auch über whatsapp erreichbar!

18.00 - 20.15 (Do/Di/Mi auch 15.45) Do - So auch 22.30

ab 6 J.

GOLD ab 12 J. Sa/So/Di 18.00 - 20.00, Do - So auch 23.15 FAST & FURIOUS 8 ab 12 J. 15.00 - 17.15 - 20.15, Do - So auch 22.45

DIE SCHLÜMPFE Das verlorene Dorf

15.30 - 18.00 2D: 15.15 - 17.30

DIE HÜTTE Ein Wochenende mit Gott

17.45 - 20.30 (So/Di nicht 17.45)

ab 0 J.

ab 12 J.

THE BOSS BABY

ab 6 J.

A UNITED KINGDOM

ab 6 J.

15.00 - 17.30 2D: 15.30

Do/Fr/Mo/Mi 18.00

GHOST IN THE SHELL

ab 16 J.

LOMMBOCK

ab 12 J.

19.45, Do - So auch 23.15

20.30 außer Di, Do - So auch 23.15

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

15.15 - 17.45 - 20.30, Do - So auch 23.15 2D: 15.00 außer Di ab 6 J. DIE HÄSCHENSCHULE ab 0 J. 16.00 KONG: SKULL ISLAND ab 12 J. 20.00 außer So, Do - So auch 22.45 LOGAN ab 16 J. Do - So 23.00

BIBI & TINA: Tohuwabohu total!

Scan mich!

0671-79 49 99 19

Fr/Sa/Mo 15.45

FIFTY SHADES OF GREY Gefährliche Liebe

ab 16 J.

SNEAK-PREVIEW

ab 16 J.

Do - So 22.30

Mo 20.30

Scan mich!

0671-79 49 99 19 Betreiber: Apotheker Dr. Marc Muchow e.K. Alzeyer Straße 81 - 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671/ 79 49 99 19 - Fax. 79 49 99 18

ab 0 J.

JACKIE

So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45

Conni & Co. 2

Preview: So 15.00

ab 12 J. ab 0 J.

SWORD ART ONLINE - Ordinal Scale

Anime: So 20.00

ab 12 J.

Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Notruf

Notruf

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Auslegestellen

Schimmel im hauS?

Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau auch in Siefersheim bei: Annerose Kinder „Schöner Schenken“, Mühlweg 2 und in Windesheim, Kfz-Betrieb und Tankstelle Stiebitz, Bahnhofstr. 2 und in der Bäckerei Kurz, Hauptstr. 5

Telefonberatung kostenlos  06721 - 490 648 od.

0151 - 527 42 389 Beratung vor Ort

Feuchtigkeitsmessung Schadstoffmessung Raumluft Gutachten Wolfgang Dany Sachverständiger für Schimmelpilzbefall wdanywin@aol.com www.schimmelcontrol.de

www.pkhotels.eu

Karfreitag ab 18 Uhr: 4-Gang Menü am Abend für 39 Euro pro Person Lunchbuffet am Ostersonntag und Montag ab 12 Uhr: für 29 Euro pro Person Frühstück an allen Tagen pro Person für 16 Euro Um Reservierung in unserem Park-Restaurant unter 0671 802 271 wird gebeten. Parkhotel Kurhaus Kurhausstraße 28 55543 Bad Kreuznach - Tel. 0671 802 271 www.pkhotels.eu


Aktuell

13. April 2017 | KW 15

Brückenfest am 13. Mai

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Eine große Festtafel zur offiziellen Freigabe der Nahebrücke

Nahe(b)rücken ist das Motto einer 20 bis 25 Meter langen Festtafel, die beim Brückenfest am Samstag, 13. Mai, gestellt wird. Unter der Federführung von Rainer Schmitt vom zag-Büro (rechts), sind u.a. mit den Vorbereitungen befasst: Ibtessam Beidoun (Quartiersmanagerin), Andrea Manz (Weltladen), Beate Bruns (Altstadtverein), Juliane Rohrbacher (Quartiersmanagement), Carsten Schittko (Stadtplanung) und Künstler Gernot Meyer-Grönhoff.  Foto: HJ. Rehbein Bad Kreuznach (hjr). Im Mai wird in Bad Kreuznach kräftig gefeiert: Nach der Eröffnung des rheinland-pfälzischen Kultursommers vom 5. bis 7. Mai werden die sanierte Alte Nahebrücke und die Mühlenteichbrücke am Tag der Städtebauförderung, Samstag, 13. Mai, mit einem großen Fest durch Innenminister Roger Lewentz und Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer offiziell eingeweiht. Über 40 Millionen Euro Fördergelder von Bund und Land sind in den vergangenen Jahrzehnten in die Stadtentwicklung Bad Kreuznach eingeflossen. Vielleicht findet deshalb die zentrale Veranstaltung des Landes zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung in diesem Jahr in Bad Kreuznach statt. Zum 3. Mal gibt es im großen Zirkuszelt auf dem Kornmarkt Informationen

über die Ergebnisse der Förderprogramme „Konversion, Soziale Stadt und aktive Stadtzentren“. Neu hinzugekommen ist das Förderprogramm „Stadtumbau West“ für Bad Münster am Stein-Ebernburg, das in diesem Jahr startet. Die beiden sanierten Brücken nutzen die Bürgerinnen und Bürger schon als Flaniermeile oder als Rastplatz in der Mittagspause bei Kaffee und Kuchen und zu einem „Bad in der Sonne“. Offiziell werden die Brücken am Samstag, 13. Mai, eröffnet. Geplant ist eine symbolische Handlung zum Brückenschlag durch ein Kind aus der Neu- und ein Kind aus der Altstadt, erläutert Rainer Schmitt, der zag-Manager, der die Federführung der Festplanung innehat. Der Altstadt-Verein und der Weltladen stellen auf der Doppelbrücke eine lange Festtafel. Da-

zu kaufen sie den Kuchen bei den Geschäftsleuten, die unter der Bauphase zu leiden hatten, erläutern die Vorsitzende des Altstadtvereins, Beate Bruns, und Andrea Manz für den Weltladen, der am 13. Mai auch den Tag des „Fairen Handels“ feiert. Gernot MayerGrönhof stellt zum Brückenfest seine Großplastik „der Frosch“, die vor 14 Jahren im Rahmen einer Kunstaktion dort stand, auf und bietet zudem mit seiner privaten Kunstschule auf der Brücke den Kindern die Möglichkeit, zu zeichnen und zu malen. Kulturelles Zentrum ist der Eiermarkt. Dort gestaltet die Musikschule Mittlere Nahe von 14 bis 18 Uhr das Programm, zum Abschluss spielt die Gruppe „Westwind“. Kaster-Meurer bedankt sich bei allen Akteurinnen und Akteuren für die „fantastische Vorbereitung“.

Nachrichten der Polizei Prügelei endet in der Zelle Bad Kreuznach. Am Samstagmorgen, 8. April, prügelten sich gegen 8 Uhr in der Straße Weyroth zunächst ein 42-jähriger Mann und seine 23-jährige Lebensgefährtin. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen kam heraus, dass der alkoholisierte Mann nach dem Streit noch Auto gefahren ist. Den Beamtinnen und Beamten gegenüber verhielt er sich so aggressiv, dass er gefesselt werden musste. Als er zur hiesigen Polizei gebracht wurde, versuchte er, die Polizisten zu treten. Es wurden diverse Strafanzeigen gefertigt. Auto gedetscht Am Samstag, 8. April, parkte eine Autofahrerin ihren Wagen von 15.27 bis 16.29 Uhr auf dem Parkplatz am Bourger Platz. In diesem Zeitraum beschädigte beim Ausparken ein anderes Fahrzeug den

Pkw der Frau. Der Unfallverursacher fuhr danach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Bad Kreuznach unter Tel. 0671-88110 entgegen. Griff in die Kasse Am Samstagabend, 8. April, gegen 19.30 Uhr, gab ein Mann vor, an der Kasse des OBI-Marktes in der Bosenheimer Straße etwas bezahlen zu wollen. Nachdem die Kassiererin die Kasse öffnete, griff der Mann unvermittelt hinein und entnahm Geld. Im Anschluss flüchtete der Täter. Eine Fahndung war erfolglos. Die Ermittlungen laufen. Räuberischer Diebstahl Am Samstagabend, 8. April, gegen 22.38 Uhr, trafen in der Kirschsteinanlage in Bad Kreuznach zwei Gruppen junger Männer aufeinander. Zunächst kam es zu Pöbe-

leien, dann klaute ein Mann einem 24-Jährigen 45 Euro Bargeld aus der Jackentasche und nahm ihm auch die Wodkaflasche ab. Der Beraubte stellte den Täter zur Rede. Dieser packte ihn am Kragen, stieß ihn zurück und entfernte sich. Die Polizei wurde hinzugerufen und konnte noch mehrere Personen aus der Gruppe des Täters antreffen. Diese wollten den Mann aber nicht namentlich kennen Einbruch Unbekannte Täter brachen am Samstag, 8. April, zwischen 14 Uhr und Mitternacht in ein Wohnhaus in der Teutonenstraße in Planig ein. Es wurden mehrere Schmuckstücke entwendet. Im Rahmen der Fahndung wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Verdächtige Wahrnehmungen sollen bitte der Polizei Bad Kreuznach, Tel. 067188110, gemeldet werden.

In der letzten Woche war ich mit drei Freundinnen auf Städtereise – vier Tage Regensburg. Eine traumhafte Stadt. Die historischen Bauten wie das Rathaus mit dem Saal des immerwährenden Reichstags, die Kirchen, der Dom, Schloss Emmeram und die prächtigen Patrizierhäuser sind allegar erhalten. Re-

gensburg ist eine Stadt am Wasser mit vielen belebten Plätzen, mediterraner Anmutung und sehr beliebt bei Touristen. Ein teurer Spaß?, wurde ich nach meiner Rückkehr gefragt. Ja, Geld kann man an diesen Traumzielen immer gut lassen. Aber eigentlich fühle ich mich nach dieser Reise reicher. Das verdanke ich der schönen Stadt, meinen wertvollen Freundinnen und den Regensburgern, die wir als höfliche und außerordentlich hilfsbereite Menschen erfahren durften. So etwas kann man mit Geld gar nicht messen. Und nun freue ich mich auf die Osterzeit und allen, die die Osterferien zu einem Urlaub nutzen, wünsche ich ähnliche Erfahrungen wie meine. 

Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Immer freitags | 18.30 bis 22.30 Uhr: Piano-Musik in der Bar des Kurhauses. Eintritt frei. Immer donnerstags und samstags | 8.00 - 16.00 Uhr: Flohmarkt auf dem Kaufland-Parkplatz. Fr 14.04.| 15.00 - 17.00 Uhr: Musik und Wort zur Sterbestunde Jesu. Kirche, Konzert und Musik. Die Passion Jesu mit all ihren Stationen wird in vielen Vertonungen klanglich aufgegriffen. Veranstaltungsort Ev. Pauluskirche, Kurhausstraße 4, Bad Kreuznach. Fr 14.04. | 15.30 - 17.00 Uhr: Frühlingsmusik im Kurpark von Bad Kreuznach. Konzert und Musik. Unterhaltungsmusik mit dem Trio Pirgos. Eintritt frei. Veranstaltungsort Kurpark Bad Kreuznach, Kurhausstraße. Sa 15.04. bis Mo. 17.04 | ab 11.00 Uhr: 1. Kornmarkt Frühlingsfest. Die Initiative „Meine Stadt Bad Kreuznach“ lädt ein, den Frühling auf dem Kornmarkt zu begrüßen. Kinderkarussels, Tombolabuden, Schlemmereien, Schießbuden und vieles mehr erwartet die Besucher. Sa 15.04. | 14.00 - 17.00 Uhr: Saisoneröffnung des Steinskulpturenmuseums. Veranstaltungsort Steinskulpturenmuseum Fondation Kubach-Wilmsen, Heilquelle 1, BME (= Bad Münster am Stein-Ebernburg). Sa 15.04. | 15.00 - 17.00 Uhr: Weinerlebnis-Express. Jeden Samstag findet eine Tour mit dem Weinerlebnis-Express durch die Weinberge statt. Kosten Sie sechs Weinproben aus den Weinberglagen der Tour und erfahren Sie viel Wissenswertes über den Weinbau im Naheland. Preis: 14 Euro pro Person. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Veranstaltungsort Weingut Gattung, Franz-von-Sickingen-Straße 16, BME. Sa 15.04. | 15.30 - 17.00 Uhr: Frühlingsmusik im Kurpark von Bad Kreuznach. Eintritt frei. Veranstaltungsort Kurpark Bad Kreuznach, Kurhausstraße. So 16.04. | 13.00 - 18.00 Uhr: Osterwiese im erweiterten Kurpark. FesDer Eintritt ist frei. Veranstaltungsort Erweiterter Kurpark BME. Mo 17.04 | 11.00 - 12.30 Uhr: Führung: Ein Osterspaziergang durch die Bad Kreuznacher Parks. Ab Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Mo 17.04 | 15.00 - 15.50 Uhr: „Kasper und die gestohlenen Ostereier“. Fröhliches Kaspertheater mit den „Piccolo-Puppenspielen“. Veranstaltungsort Museum für PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Straße 5. Mo 17.04 | 20.30 - 22.00 Uhr: Nachtwächterführungdurch das nächtliche Ebernburg mit Historischem und Histörchen mit Chnutz vom Hopfen. Veranstaltungsort Kurpfälzer Amtshof, Burgstraße 13, BME.


Aktuell

4 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

KW 15 | 13. April 2017

Rundgeschaut: Ferienevent auf dem Niederhäuser Stausee

Schützengemeinschaft

Ostereierschießen Die Bad Kreuznacher Schützengemeinschaft lädt alle Freunde und Mitglieder zum traditionellen „Ostereier-Schießen“ am Karfreitag, 14. April, um 13.30 Uhr in das Schützenhaus im Lohrer Wald ein. Kinder schießen mit dem Luftgewehr, Bambinis mit dem Lasergewehr.

Achtsamkeit

Neuer Kurs Der achtteilige Einführungskurs Meditation und Achtsamkeit für alle erwachsenen Familienmitglieder, die sich häufig stressgeplagt fühlen, beginnt am Donnerstag, 27. April, in der Caritas-Familienbildungsstätte, Bahnstraße 26. Die Teilnehmer bekommen Hintergrundwissen und werden zu Achtsamkeit und positivem Denken angeleitet. Meditiert wird ohne ideologische Hintergründe. Anmeldungen bitte bis spätestens eine Woche vor Beginn unter Tel. 0671-8382840 oder auf www.caritas-kh.de/kursangebote.

Kindertagespflege

Neuer Kurs Für die Durchführung eines Lehrgangs „Qualifizierung in der Kindertagespflege“ werden an der Kindertagespflege Interessierte gesucht. Die Caritas-Familienbildungsstätte führt diesen sechsmonatigen Kurs in Kooperation mit dem Kreisjugendamt sowie dem Jugendamt der Stadt Bad Kreuznach durch. Die Kindertagespflege umfasst die Betreuung und Pflege, die Erziehung, Bildung und Förderung der Kinder. Infos auf www.caritaskh.de/kursangebote.

Das macht zufrieden

Wanderung „Und zufrieden mit nichts als einem Halm im Mund“ (Rainer Malkowski) – mit diesem inneren Bild startet die Leb (Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung) zu einer Wanderung rund um den Rotenfels in Bad Münster am Stein Ebernburg. Einen Rucksack und Wanderschuhe, mehr braucht man nicht zum glücklich sein. Der Blick wird auf die schöne Umgebung und nach innen gerichtet, mit inspirierenden Pausen und stillen Momente zum Nachdenken und Reflektieren. 26. April | 10 bis 17 Uhr | Bad Münster am Stein Ebernburg | Teilnehmerbeitrag: 15,- Euro. Weitere Infos unter Tel. 0671-7961 2266 oder im Internet unter www. leb-rlp.de.

von Natascha Lind Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Er verbindet Kraft und Ausdauer, Teamgeist und Dynamik. Zu fast allen Jahreszeiten kann man Seen und Flüsse mit dem Boot erkunden. Rudern bedeutet, der Natur nah zu sein und körperlichen Ausgleich zu finden. Dazu gehören auch ausgedehnte Wanderausflüge und Tagesfahrten, aber auch Regatten. Rudern gehört zu den wenigen

Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren. Da außerdem das Verletzungsrisiko sehr gering ist, hat Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert. Verbunden mit der Natur und der beruhigenden Wirkung des Wassers ist Rudern somit nicht nur eine Wohltat für den Körper – sondern auch für den Geist. „Rudern ist ein All-Inclusive-Sport. Als ich mit 12 Jahren – damals groß und

dünn – beim Kinderarzt war, hat dieser mir empfohlen, diesen Sport auszuüben, um meinen Körper aufzubauen. Und dabei bin ich dann letztendlich geblieben“, erzählt Annette Iturri, Jugendwartin beim CRV. „Durch das Rudern entwickelt man ein Durchhaltevermögen, das sich auch auf sich selbst und andere Bereiche des Lebens überträgt. Unternehmen gucken beispielsweise nach den angegebenen Hobbys und da ist Rudern unter den Top 10 bei den

Auswahlkriterien“, ergänzt Trainer Axel Horbach. Der Creuznacher Ruderverein bietet eine Vielzahl von Terminen, insbesondere für Neueinsteiger, an. Letzte Woche fand zum Start in die Osterferien das Ferienevent auf dem Niederhäuser Stausee statt, wo sich Anfänger und Erfahren trafen, um sich gemeinsam beim Training zu motivieren. Anlass, sich dort mal „rundzuschauen“. Weitere Informationen: http://www.crv1876.de

Axel Horbach, Trainer: „Wir hatten Probleme mit dem Trainingsbetrieb: Wir hatten keinen Trainer mehr und auch keine Leute. Da habe ich mich entschieden, einen Trainerschein zu machen und mich als Übungsleiter anzubieten. Ich habe früher selbst Rudern im Leistungssport betrieben, war im Landeskader und habe bei den U-23-Meisterschaften mitgemacht. Mit verschiedenen Events – wie auch dem jetzigen Ferienevent – haben wir mehr Zulauf bekommen. Momentan fahren acht Leute Regatten und Wettkämpfe, aber ich möchte es noch größer haben. Wir haben so ein schönes Trainingsrevier: hier gibt es keine Schifffahrt, die Strömung ist gering – das Kentern ist somit kein Problem. Im Rudern braucht man ein gewisses Naturell: Man muss Beißen können. Wir trainieren das ganze Jahr – auch bei 3 Grad und Graupel. Mir macht es einfach Spaß in der Gruppe mit Leuten zu trainieren. Hier ist es familiär, wir halten zusammen und jeder kann so viel trainieren, wie er will. Man muss kein Weltmeister werden, aber wir bieten Training sechsmal die Woche an, also kann man schon weit kommen, wenn man das will.“

Annette Iturri, Jugendwartin: „Ich bin zuständig für die Jugend und gucke, was man alles anbieten kann, um Leute, besonders Kinder und Jugendliche, für das Rudern zu begeistern und sie hier her zu locken. Deswegen haben wir unter anderem auch die Kooperation mit den Schulen. Bei uns ist die ganze Bandbreite möglich: Zum einen kann man Rudern aus Spaß machen, zum anderen kann man sich messen und zum Beispiel bei Axel viel trainieren und in Richtung Leistungssport steuern. Dieses Spaßwochenende haben wir bewusst gemacht: Hier treffen Anfänger auf Fortgeschrittene und diese können sich gegenseitig motivieren und das Gefühl für den Sport vermitteln. Die Bewegungsdynamik ist beim Rudern wichtig. Der Gedanke des Wochenendes war und ist: Die Anfänger für den Rudersport zu gewinnen und dass diese sich bei den Erfahrenen einiges Abgucken können. Für die Anfänger haben wir extra breitere Boote – die schmalen sind unseren Erfahrenen vorbehalten.“

Christoph Vesper, 10 Jahre, Anfänger: „Ich bin heute zum ersten Mal hier. Aufmerksam wurde ich auf das Ferienevent des CRV in der Zeitung. Wir haben zuerst das Einsteigen geübt, haben in einem Einer gesessen und verschiedenen Übungen gemacht. Dann sind wir über den Stausee gerudert. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es hat alles wunderbar geklappt. Jetzt überlege ich mir, in den Verein einzutreten.“

Benjamin Gött, 11 Jahre, Fortgeschrittener: „Ich bin schon zwei Jahre dabei. Am Anfang habe ich mit meinem Vater erst mal ein paar Runden auf dem Stausee gedreht. Er ist schon länger im Verein und mittlerweile auch Trainer. Was ich am Rudersport mag, ist die Natur: Man ist draußen und ich mag das Wasser. Das gefällt mir alles. Ich finde, es sollten viel mehr Leute rudern, denn es ist ein schöner Sport und er macht Spaß. Außerdem ist Rudern anspruchsvoll. Ich habe schon bei mehreren Turnieren mitgemacht und habe vor kurzem zwei Rennen gewonnen. Ich will auf jeden Fall weitermachen und das Training für den Leistungssport fortsetzen.“

Marleen Meier, 11 Jahre, Anfängerin: „Ich bin das erste Mal hier. Ich habe in der Zeitung gelesen, dass dieses Ferienevent stattfindet. Nach unserem ersten Training gab es Essen, das fand ich cool – es hat echt lecker geschmeckt. Das Bootfahren hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, deswegen sind wir eben gleich noch mal raus auf den Stausee. Wir haben einen Schwan beim Eierlegen gesehen. Ich bin zwar nicht gut, aber das macht nichts. Es ist nicht schlimm, wenn ich etwas falsch mache, auch wenn wir dann anhalten müssen – manchmal machen ja auch die anderen etwas falsch. Morgen will ich wieder kommen. Ich frage meine Mutter, ob es noch mehr Kurse gibt, denn dann würde ich die wieder besuchen. Rudern ist nicht ganz leicht, man muss drauf achten, dass alle das gleiche machen, ansonsten geht es nicht weiter.“


13. April 2017 | KW 15

znach e)

de

Jetzt auch im Pavillon (gegenüber Lohner’s) Bosenheimerstraße 226

Steuererklärung? Kein Problem. Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung! Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Kreuznacher Rundschau | 5

Aromaspargel Aus Ober-Hilbersheim eigener Anbau vom Lehmboden Spargelhof Steeg

frisch

Mo. 18Uhr Uhr· So. · So. 9 -- 12 Mo.- -Sa. Sa. 99--18 8.30 12 Uhr Uhr Täglich Bingen-Büdesheim, Saarlandstr. 66 Bushaltestelle Backhaus Lüning Bad Kreuznach, Schwabenheimer Weg, Backhaus Lüning und Wochenmarkt Dienstag und Freitag Tier der Woche: Zebrafinkgen

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 0671 - 48332826

www.isotec.de/rueger Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de Raiffeisen Weinsheim

LandGas LandStrom

  08 000 345 345 gebührenfrei

www.Raiffeisen-Hunsrueck.de

Leider ist der Besitzer dieser 5 Zebrafinken verstorben.Wir suchen nun ein neues Zuhause für die 5. Sie werden verständlicher Weise nur zusammen abgegeben. Die Wildform des Australischen Zebrafinken besiedelt, bis auf einige Küstenbereiche, den gesamten australischen Kontinent. Als Bewohner trockener Regionen kann er sich nicht an Nässe und hohe Luftfeuchtigkeit anpassen. Vorzugsweise leben Zebrafinken in der Nähe von Wasserstellen, die sie, wenn es geht, mehrmals täglich zum Baden und Trinken aufsuchen. Hier sollte es eine ausreichend große Voliere sein. Zebrafinken ernähren sich vor allem von Grassamen, aber auch von Insekten. Für die Käfighaltung werden fertige Mischungen Exotenfutter angeboten. gefüttert werden. Als Grünfutter hat sich Salatgurke bewährt. Sie enthält Vitamin K, welches wichtig für die Blutgerinnung ist. Auch Vogelmiere wird gern genommen. Kopfsalat sollte vermieden werden, da der Schadstoffanteil zu hoch ist.

Raiffeisen-Tankstelle24 55595 Weinsheim

Autogas -LPG-

dern! jetz t anfor immer Rabatt mit Transponder/Card  0 67 58/9 30-60 . www.raiffeisen-hunsrueck.de

Außerdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf Bauernhöfen. Tierheim Bad Kreuznach Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de

8- tägige Luxus-Rundreise nach Israel · Linienflug ab, bis Frankfurt nach Tel Aviv · 7 Übernachtungen mit Halbpension in 4-5 Sterne Hotels · Rundreise im klimatisierten Reisebus · Bootsfahrt auf dem See Genezareth, Besichtigung von Massada Jeepfahrt zum Ramon Krater und die Möglichkeit zum Baden im roten Meer

Michaela Bernhard empfiehlt:

1599,1399,-

Preis pro Person am 11.09.17 im Doppelzimmer:

Euro.

Preis pro Person am 26.11.17 im Doppelzimmer:

Euro.

m & b Reiseteam

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.holidayland-badkreuznach.de


KULTUR

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 15 | 13. April 2017

Kreiznacher Briggebilder Ausstellung im Marktkaffee

Bad Kreuznach. „Kreiznacher Briggebilder“ – Fotos von Achim May – sind zurzeit im Marktkaffee am Kornmarkt zu sehen. Es handelt sich um zehn Fotografien von Bad Kreuznacher Brücken in der von May bekannten Bearbeitungstechnik. Das Marktkaffee hat zu folgende Öffnungszeiten geöffnet Mo.-Do. 9 bis 18 Uhr, Fr. 8.30 bis 18 Uhr, Sa. 9.30 bis 16.30 Uhr und So. 14 bis 17 Uhr.

Musik in den Kurparks

Jazz – erfrischend anders

Mehr als 300 Konzerte ab Ostern

Die Kreuznacher Jazz-Initiative präsentiert: Three Fall & Melane

Bad Kreuznach. Musik erklingt ab Ostern wieder in den Kurparks von Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg. Von Gründonnerstag bis Ostermontag musiziert das Trio Pirgos in beiden Kurparks.  Im Musikpavillon im Kurpark von Bad Münster am Stein wurde heute das musikalische Programm der Saison 2017 mit der traditionellen Morgenmusik begonnen. Dann startet die reguläre Konzertsaison. In der Zeit vom 19. April bis zum 15. Oktober wird das Trio Pirgos in den beiden Kurparks an sechs Tagen in der Woche täglich meist zwei Konzerte geben. Im Kurpark Bad Kreuznach wird zur Tanzmusik unter den Platanen am Donnerstag und Freitag, 15.30 bis 17 Uhr aufgespielt. Am Sonntag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Ab Juli kommt dann ein Abendkonzert am Sonntag, 19.30 Uhr, hinzu. Im Kurpavillon Bad Münster musizieren die spielfreudigen Bulgaren täglich außer dienstags. Am Mon-

Bad Kreuznach. Am 28. April, 20.30 Uhr, sind die innovativsten Blüten des jungen deutschen Jazz zu Gast im Jazzkeller des Parkhotels Kurhaus: Three Fall & Melane. Der Eintritt kostet 14 Euro; Karten gibt es bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Ticket-Reservierung im Internet unter www.jazzinitiativekreuznach.de. Das Trio Three Fall, zwei Bläser und Schlagzeug, hat auf fast allen großen deutschen Jazzfestivals für Furore gesorgt und begeisterte 2011 schon einmal als musikalische Gäste im Jazzkeller. Jetzt hat die Band Zuwachs bekommen: die kongolesisch-deutsche Sängerin Melane bringt eine neue Farbe in den unverwechselbaren Sound der Band. Ihre Stimme – kraftvoll, geschmeidig und strahlend – fügt sich perfekt in die durchdachten Arrangements ein.

tag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag stimmt die Morgenmusik um 10.30 Uhr auf den Tag ein. Mittwochs und samstags um 15.30 Uhr sowie donnerstags und samstags um 19.30 Uhr sind unterschiedliche Konzertprogramme zu hören. An Pfingsten startet in Bad Kreuznach wieder die beliebte Reihe der „Samstag Specials“ mit der kubanischen Band Los 4 (Quatros) del Son. Sie wird von Juni bis September immer von 19.30 bis 22 Uhr mit insgesamt zehn Events fortgesetzt. Auch die Konzerte mit englischen Bands werden wieder begeisterte Zuhörer finden. Markenzeichen in Bad Münster sind Sonderkonzerte. Der Tag der Blasmusik am Sonntag, 28. Mai, oder der Tag der Shanty-Chöre am Sonntag, 18. Juni, sind Saisonhöhepunkte. Eine feste Größe ist auch der Jazzfrühschoppen zum Oldtimertreffen am 6. August. Aktuelle Informationen finden sich online unter www.bad-kreuznachtourist.de.

Osterspaziergang durch Parks Entlang der blauen Nahe durch das Grün der Stadt Bad Kreuznach. Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte ... entlang des blauen Bandes der Nahe führt am Ostermontag, 17. April, 11 Uhr, der Osterspaziergang vom Kurpark durch den Oranienpark und über die Roseninsel bis zur Saline Karlshalle. Treffpunkt ist am Haus des Gastes in der Kurhausstraße. Zum Abschluss ist noch ein Aufstieg auf die Saline Karlshalle möglich. Die Teilnahme am Osterspaziergang kostet 6 Euro, mit Gästekarte 4 Euro Foto links: Auf der Roseninsel lassen sich noch heute die Spuren der Trinkkur entdecken, die Anfang des 19. Jahrhunderts von Dr. Erhard Prieger eingeführt wurde. Mit der Umgestaltung im Rahmen des Hochwasserschutzes Anfang des 21. Jahrhunderts erhielt die Roseninsel ihr heutiges Aussehen, das zum Spazierengehen und Verweilen einlädt.


13. April 2017 | KW 15

Kreuznacher Rundschau | 7

www.hammer-heimtex.de

JETZT ÜBER

% 0 7 EN! R A P S

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

Solange der Vorrat reicht! Gültig bis zum 22.04.2017

1.49

ab Kunstrasen, grün, ca. 200 cm breit, ohne Noppen.

m2

Mit Noppen

1.

99 m

2

Noch einfacher Punkte sammeln! Die neue DeutschlandCard App: oder unter

www.deutschlandcard.de/app05

9.99 Grundpreis: 2.-/l

Kunstrasen „Green“, Profiqualität, in verschiedenen Breiten.

ÜBER

70%

SPAREN

4.

99 m 2

Schmutzfangmatte „Condor“, 100% Polyethylen, ca. 40x60 cm.

9.95

2.50

Platzsets „Dots“, PVC, ca. 28,5x43,5 cm.

je

0.99

Outdoor-Tipp

Solange der Vorrat reicht!

1.59

je

Solarbirne, zum Hängen, verschiedene Farben.

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS15_17

Holzlasur, dunkelbraun, offenporige Holzlasur für alle Holzarten im Außenbereich, 5 l licht- und wetterbeständig.

14.-

Solange der Vorrat reicht!

ENSTUNDEN CA . 1500 SONN UV-STABIL!

7.99

Uni-Kissenhülle, mit Reißverschluss, 65% Polyester, 35% Baumwolle, ca. 45x45 cm. je

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

HAM_HS15_17_231x157,5.indd 1

27.03.17 09:34


8 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Osterferienprogramm

Aktuell

KW 15 | 13. April 2017

Hier entsteht Wohnraum

Termine Bad Kreuznach

Gerharz GmbH baut Eigentumswohnanlage „Die Reitschule“

Im PuK

Für Kinder

Am Donnerstag, 20. April, 11 bis 15 Uhr, findet im PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Str. 5, Bad Kreuznach, das PuK-Aktiv-Osterferienprogramm mit „Zwackelmann & Co.“ – fabelhafte Stabpuppen aus dem Kreuznacher Zauberwald“ mit Sonja Piechota-Schober – statt. Nach einer kurzen Erkundungstour zum Thema Stabpuppe erwecken die Teilnehmer eigene Zauberer, Hexen oder andere Fabelwesen zum Leben. Für alle ab 6 Jahren.

Kreuznacher Frauentreff

Im April Di. 18. April, 15 Uhr: Strickcafé Do. 20. April, 15 Uhr: Teestube Mo. 24. April, 11 Uhr: Französische Konversation „On parle francais“, Leitung: Simone Kohler-Artois Di. 25. April, 15 Uhr: Strickcafé Do. 27. April, 15 Uhr: Teestube Zur Teestube bitte anmelden unter Tel. 06707-228012.

Folge 6

S

chon lange nicht mehr hatte ein Samstag so trostlos begonnen. Das Wetter: grau und diesig, der Dotter im Frühstücksei viel zu hart und Hermine Finke war tot. An letzterem hatte auch „nochmal drüber schlafen“ nichts ändern können und Malu mochte deshalb diesen Samstag nicht leiden. „Wenn Minchen noch lebte, würden wir uns was Schönes einfallen lassen. Ja, wenn ...“ Dennoch musste sich Malu sputen. Für zehn Uhr hatten sich die Verwandten von Minchen angesagt, die sich um alle Formalitäten kümmern und auch ihr Zimmer 14 im ersten Stock ausräumen würden. Man hatte Malu gebeten dabei zu sein, weil sie doch mit Mine so vertraut gewesen sei. Seit 9:30 Uhr stand sie nun schon parat. Lippenstift, Kleidung, Gürtel, Schuhe, Brille: alles passend Ton in Ton. Das Zimmer war gelüftet, damit niemand die erste Zigarillo des Tages riechen sollte. Malu war meist 30 Minuten früher fertig als sie es sein musste, aber das sollte niemand merken. Es sollte aussehen, als sei sie so unendlich beschäftigt und gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Den leichten Mantel würde sie

Musikalische, artistische oder wilde Osterferien

Bad Kreuznach (nk). Der starke Bagger brauchte nicht einmal einen halben Tag, um das ehemalige Feuerwehrgerätehaus auf dem Grundstück Reitschule 15 abzureißen und so Platz für den Bau einer Eigentumswohnanlage „Die Reitschule“ zu schaffen. Das Bad Kreuznacher Bauunternehmen Gerharz GmbH hat das Grundstück von der Stadt erworben, um darauf fünf bis sechs gut ausgestattete Wohnungen mit drei bis fünf Zimmern, Balkon und Garagenplatz sowie eine attraktive Penthaus-Wohnung im Dachgeschoss zu realisieren. Diese werden auch per Aufzug zu erreichen sein. Das Objekt, von dem man in wenigen Minuten zu Fußgängerzone und Kurgebiet gelangt, soll Ende 2018 vollendet sein, plant Geschäftsführer Joachim Gerharz. Foto: KruppPresse worden und wir können sofort  runtergeh‘n. Ich überlege, ob ich  einen Mantel mitnehmen sollte, weil ich später in die Stadt will. Ach, ich nehme einen mit.“ Sie wandte sich zum Schein in Richtung Schlafraum, als hätte sie keine halbe Stunde mit Tasche und Mantel an der Tür gewartet. „Hier hängt doch dein Mantel!“, auf den Arm nehmen, denn nach rief Anna Emma. „Ach? Na, so was. dem Termin mit Bernd Vogt und Ich wusste gar nicht mehr, dass ich dem Mittagessen wollte Malu in ihn hier hingehängt hatte. Danke, die Stadt. Falls es bei der BeerdiKind. Pardon..., ja..., sag nichts, ich gung am Mittwoch regnen sollte, weiß, dass du nicht ‘Kind‘ heißt. brauchte sie einen dunklen, regenIch sag’s nicht wieder.“ festen Hut. Na ja, Regen würde ihr Minchen sicher nicht antun, aber Sie griff Schlüssel, Tasche, Manman wusste ja nie…. tel, zog die Wohnungstür hinter Dann endlich, nachdem sie Mansich zu und steuerte zusammen tel und Handtasche bereits mehremit dem Ehepaar Vogt samt der re Male abgelegt und wieder aufim Augenblick sprachlosen Anna genommen hatte, schellte Punkt Emma zum Aufzug. Ein gezielter 10:00 Uhr die Türglocke. Rasch Griff in die Handtasche, und Mahängte sie den Mantel an die Garlu hatte den kleinen „Anti-Zigarilderobe und öffnete. lo-Geschmack-Bonbon-Spender“ „Guten Morgen, Frau Wallender, zur Hand, aus dem sie 2 Bonbons ich bin Bernd Vogt, Frau Finkes entnahm und sie mit den Worten Neffe. Wir hatten miteinander te„Ach, dieser Kresse-Geschmack lefoniert. Das ist meine Frau Sylwill gar nicht von der Zunge“ in via. Und das ist unsere Tochter Anden Mund schob. na Emma.“ Vor der Aufzugtür stand wieder Malu reichte den dreien die Hand. Frau Kutzke in Begleitung von Lu„Guten Morgen, Herr Vogt, und cy. Der Aufzug mit der metallenen nochmals herzliches Beileid. Ih- Tür schien Frau Kutzke magisch nen auch, liebe Frau Vogt. Und dir anzuziehen. „Wir müssen Peter suchen“, erklärte Frau Kutzke Malu auch, Kind.“ „Ich heiße nicht Kind, ich heiße An- und ihren Begleitern. „Er ist noch na Emma Vogt“, wehrte sich die so klein! Und ganz doll barfuß – nur mit Schuhen!“ Fünfjährige. „Ja, Kind, ein schöner Name. Musst „Wenn man jemanden sucht, kann du gut drauf aufpassen…., ähh, ich man ihn durch den Lautspremeine, äh.., wo habe ich denn mei- cher ausrufen lassen“, wusste Anna Emma recht schnell und laut, ne Handtasche? Ach, hier. Ich bin in der Sekunde fertig ge- „dann wird gerufen ‘der kleine Pe-

ter sucht seine Mutter‘! Und wenn er Schuhe anhat, ist er überhaupt nicht barfuß! Nur mit nackten Füßen ist man barfuß, nicht wahr, Mama? Weil ‚bar‘ ‚ohne‘ heißt.“ „Das ist hier etwas anderes, Anna Emma“, erklärte Sylvia Vogt ihrer Tochter, „die Dame…ist…vielleicht… fremd hier und ….“, der begonnene Satz wurde durchs Öffnen der Fahrstuhltür unterbrochen und Anna Emma bestand wohl auch nicht auf eine Weiterführung, denn mit weit geöffneten Augen beobachtete sie, wie Lucy Frau Kutzke mit einem Taschentuch herausgelaufenen Speichel vom Mund abwischte und sie leicht vom Fahrstuhl wegdrehte. Die sich schließende Fahrstuhltür nahm Anna Emma die Sicht auf Frau Kutzke. Wie hypnotisiert griff das Kind mit beiden Händen bedächtig zum eigenen Mund, als müsse es überprüfen, dass da nichts ausläuft. „Mami, vergisst man, wenn man alt ist, den Mund zuzumachen?“ Sylvia Vogt strich Anna Emma übers Haar und sagte leise: „ Pssst, Schatz..., später.“ In Malu überschlugen sich die Gedanken: „Ob ich den beiden Vogts von meinem Verdacht erzählen sollte? Nein, besser nicht. Besser ein anderes Mal. Aber ein anderes Mal würde es doch sicher gar nicht geben. Jetzt oder nie! Nein, lieber doch nicht. Vielleicht war es wirklich noch zu früh. Vielleicht ist es ja auch nur ein Hirngespinst und ich sollte das Schürfen, wie Heiner es nennt, lieber sein lassen.“ 

Fortsetzung folgt

Ein eintägiger „E-Gitarre-Einsteigerkurs“ am Dienstag, 18. April, 10 bis 14 Uhr, für alle ab zwölf Jahren läuft in den Osterferien in der Caritas-Familienbildungsstätte, Bad Kreuznach. Hier lernen Jugendliche und Junggebliebene die wichtigsten Basics zum E-Gitarrenspiel. Alle, die eine E-Gitarre besitzen, sollten diese bitte mitbringen; wer noch keine hat, kann auf einem Leihinstrument üben. In dem dreitägigen Workshop „Zaubern und Jonglieren“ unter Leitung des Zauberers Achim Weikert lernen Kinder ab acht Jahren nicht nur etliche Zaubertricks, sondern auch, mit Tüchern, Bällen, Tellern und Diabolos zu jonglieren. Termine: 19. bis 21. April in der Caritas-Familienbildungsstätte, Bahnstraße 26, Bad Kreuznach. „Frische Ferien im Frühlingswald“ … sind vier wilde Tage von jeweils 8.30 bis 14 Uhr auf dem Kuhberg in Bad Kreuznach, veranstaltet von der Caritas-Familienbildungsstätte gemeinsam mit der Wildnisschule Soonwald. Hier kann man an vier wilden Ferientagen Stöcke schnitzen, am Feuer kokeln, Stockbrot backen, im Matsch graben, die Zehen in den noch eiskalten Tümpel tauchen, rennen, schleichen, sich tarnen, verstecken. Für Kinder ab sechs Jahren vom 18. bis 21. April. Für alle Angebote wird um Anmeldung bis eine Woche vor Beginn gebeten unter der Rufnummer 0671-83828-40 oder auf www.caritas-rhn.de/kursangebote.

Gesprächskreis Demenz

Allgemeiner Austausch Jeden dritten Dienstag im Monat, also am 18. April, findet von 19 bis 21 Uhr ein offener Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz im Medienraum im Haus St. Josef in Bad Kreuznach, Mühlenstr. 43, statt. „Neulinge“ sind immer willkommen. Die Beratung dient der Information und Beratung rund um das Thema Demenz. Zu den Aufgaben des Infobüros gehören unter anderem die persönliche Beratung Betroffener, pflegender Angehöriger, die Vermittlung weiterer Hilfs- und Unterstützungsangebote und die Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Anmeldung nicht erforderlich. Der kostenfreie Gesprächskreis unter Leitung von Irini Langensiepen, Informationsbüro Demenz, steht allen Interessierten offen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Für Informationen vorab steht Ihnen Irini Langensiepen unter der Telefonnummer 0671-372-1304 zur Verfügung.


13. April 2017 | KW 15

Kreuznacher Rundschau | 9

l a m h c a f n Ei

% 0 7 n u e r z a p s s bi

ne t n i T e r. ch a s i b t d a n m ü o ks k aut c i r l e K d 2 k t i n nt I it m HP Insta rvice. Jederze Lieferse Einfaches Drucken von Smartphone und Tablet

HP DESKJET 3633 + FOTOPAPIER Multifunktionsgerät • Auflösung (Druckqualität): 4800 x 1200dpi • Druckgeschwindigkeit s/w /Farbe: 8.5 Seiten/Min. / 6 Seiten/Min • Scanauflösung: 1200 x 1200dpi • 60-Blatt-Papierzuführung wEGwaeg rsthwrthj Art. Nr.: 2025680 • srthjwrtjn

Kostengünstige, professionelle Farbdrucke, die Sie von der Masse abheben

HP OFFICEJET PRO 6950 E-AIO Multifunktionsgerät • Druckleistung: bis zu 16 S./Min. SW und 9 S./Min. Farbe; bis zu 8 Seiten in Schwarzweiß und 5 Seiten in Farbe bei beidseitigem Druck, 35-Blatt-ADF • Einfaches mobiles Drucken • Benutzerfreundlichen 5,6 cm Touchscreen Art. Nr.: 2166497

Ist Ihr Drucker bereits kompatibel zu Instant Ink?

Diese Drucker sind Instant Ink fähig: HP ENVY 4500 Serie ∙ HP ENVY 4520 Serie ∙ HP ENVY 5530 Serie ∙ HP ENVY 5540 Serie ∙ HP ENVY 5640 Serie ∙ HP ENVY 7640 Serie ∙ HP OfficeJet 3830 Serie ∙ HP OfficeJet 4630 Serie ∙ HP OfficeJet 4650 Serie ∙ HP OfficeJet 5740 Serie ∙ HP OfficeJet 6820 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 6830 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 6960 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 6970 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 8210 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 8610 Serie ∙ HP OfficeJet Pro 8620 Serie ∙ HP DeskJet 3630 Serie ∙ HP DeskJet 3720 Serie

€ Komfort: Sie genießen den innovativen Lieferservice zu Ihnen nach Hause. Ihr Drucker informiert HP ganz von alleine über seinen Bedarf**.

Umwelt: Sie helfen die Umwelt durch geringe CO2Bilanz zu schützen**.

Kündigung: Keine Jahresgebühr – Sie können die Tarife jederzeit online ändern oder mit 2 Klicks kündigen.

Jetzt in Ihrem Media Markt beraten lassen oder weitere Informationen unter www.mediamarkt.de/hp-instant-ink einholen. ** lt. Herstellerangaben (www.hpinstantink.de)

Anbieter: HP Deutschland GmbH, Schickardstr. 32, 71034 Böblingen


Angebote gültig bis 15.04.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der im zarten Saitling je kg

5 Schwenkbraten + 10 Feine Bratwürste*

Probierpreis

2,1 kg 1 kg = 4,76

56

10

00

90 90

Frisches Schweinefilet je kg

7

FACHMETZGEREI

56

0050

FACHMETZGEREI

Semmelknödelbraten vom Schweinehals je kg

6

90

90

FACHMETZGEREI

5 Rinderkochmettwürstchen* + 5 feine Bratwürste* je 1,2 kg-Paket 1 kg = 4,15

ch rei Fa zge et m

12

90

01

9909

ch rei Fa zge et m

vom Jungbullen, am Stück je kg

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

Mon Boeuf Rinderhüfte

100 g

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

56

0050

Globus Kochschinken oder Backkochschinken

1180

ch rei Fa zge et m

1,2 kg 1 kg = 4,15

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

2 Ringe Fleischwurst*

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

Globus Wiener Würstchen*

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo–Do + Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo–Do + Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo–Do + Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo–Do + Sa: 6.00–22.00 Uhr So: Feiertag

Autocenter: Mo–Do: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr

Freitag geschlossen, Karfreitag

Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Angebote gültig bis 15.04.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P e i D e k e h t h c s i F r e r e aus uns mit Haut, aus Aquakultur Norwegen 100 g

1

99

1 aus gefrosteter Rohware, gefangen im Atlantik 100 g

6

Thunfischfilet

LachsJakobsmuschel-Spieß

2

2

29

99

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo–Do + Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo–Do + Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo–Do + Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo–Do + Sa: 6.00–22.00 Uhr So: Feiertag

100 g

hsc Fi eke th

Gefangen im Indischen Ozean 100 g

90

hsc Fi eke th

hsc Fi eke th

1

aus gefrosteter Rohware, aus Brasilien 100 g

1

49

49

Langustenschwanz

hsc Fi eke th

1

59

Kingklipfilet

hsc Fi eke th

hsc Fi eke th

mit Rosmarin, Salbei und Melisse, aus Aquakultur Mittelmeer 100 g

aus Aquakultur 100 g

aus MSC-zertifizierter Fischerei 100 g

99

Dorade

Saibling

Kabeljaurückenfilet

hsc Fi eke th

hsc Fi eke th

Frisches Lachsfilet

Autocenter: Mo–Do: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr

Freitag geschlossen, Karfreitag

Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Aktuell

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Seniorensicherheit

KW 15 | 13. April 2017

Bester Rasen weit und breit Moebus-Stadion bekommt Kombination aus Kunst- und Naturrasen

Termine Bad Kreuznach In St. Josef

Beratung

Hauskonzert

Seniorensicherheitsberater Klaus Knoefel bietet regelmäßig jeden Dienstag und Freitag, also am 18. und 21. April, von 10 bis 12 Uhr im Informationsbüro des Haus der Senior/-innen, Mühlenstraße 25 in Bad Kreuznach, Sprechstunden an. Das Angebot findet parallel zu den Zeiten der allgemeinen Senioreninformation statt.

Erstmalig wird am Sonntag, 22. April, ein Hauskonzert im Haus St. Josef mit dem Stromberger Organisten Albrecht Weil stattfinden. Albrecht Weil wird begleitet von der Flötistin Judith Biegner und dem Gitarristen Peter Günther. Das Trio wird klassische Stücke, aber auch auf die Jahreszeit bezogene Volkslieder zum Mitsingen spielen. Gäste von außerhalb sind willkommen. Das Konzert beginnt um 15 Uhr in der „Gut Stubb“ im Erdgeschoss des Hauses St. Josef, Mühlenstraße 43. Der Eintritt ist frei. Telefonische Anmeldung bitte bis zum 18. April bei Rüdiger Heins, Soziale Betreuung im Haus St. Josef, unter Tel. 0671-3727070.

Badesaison startet bald

Kartenvorverkauf Das Freibad Salinental öffnet am Montag, 1. Mai, für dieses Jahr seine Pforten. Der Kartenvorverkauf läuft schon früher an: Freibadfans können ab Dienstag, 18. April, die Karten montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr an der Kasse im Freibad Salinental, im Bäderhaus sowie in den crucenia thermen erwerben. Die Saisonkarte für Erwachsene kostet 51 Euro, für Kinder und Jugendliche (zwischen 4 und 17 Jahren) kostet sie 29 Euro und die Familien-Saisonkarte liegt bei 72 Euro (Familienstammbuch muss vorgezeigt werden).

Bad Kreuznach-Südwest

Bastelideen Die Stadtteilkoordination Bad Kreuznach-Südwest lädt jeden 1. und 4. Dienstag zu einer Ideenwerkstatt für Erwachsene aller Altersklassen ein. Am 25. April und 2. Mai bietet die Kursleiterin Barbara Constabel ab 17 Uhr die Gelegenheit, Frühlingsdekoration mit Serviettentechnik und anderen Papiertechniken zu gestalten. Die Teilnahme ist kostenfrei, lediglich Materialkosten nach Verbrauch werden berechnet. Die Termine finden im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft in der Oberbürgermeister- Buß- Str. 6, Eingang Neufelder Weg statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim Pressetermin packten Landschaftsarchitekt Udo Orfgen, Philipp Geib und Udo Bausch zur Unterstützung Foto: HJ. Rehbein der Strabag-Mitarbeiter mit an.  Bad Kreuznach (hjr). Im Fußballstadion ist das wichtigste die Spielfläche. Und die ist bis zur Saisoneröffnung in einem TopZustand, sind Sportdezernent Udo Bausch und der städtische Gartenbauingenieur Philipp Geib sehr optimistisch. Denn der Austausch des vom Purzelkäfer zerfressenen Rasens ist bislang bei optimalen Bedingungen verlaufen. Die Kunstrasenmatten in den Strafräumen sind bereits verlegt. Bald wird dort vom Kunstrasen nichts mehr zu sehen sein. Denn zu 80 Prozent bestehen die Strafraumflächen aus Naturasen, der bei besten Wetterbedingungen in den nächsten Tagen gesät wird. Diese Kombination aus Kunst und Natur verstärkt die Belast-

barkeit der Spielfläche. Rund um die Strafräume wird ausschließlich Naturrasen gesät. Im Winter hatte die Firma Strabag damit begonnen, die Rasentragschicht einzuebnen. Acht Jahre lang hatte die Stadt vergeblich versucht, mit chemischen und biologischen Mitteln das zerstörerische Werk des Purzelkäfers, für den die Graswurzeln eine Delikatesse sind, zu unterbinden. Nun liegt im Untergrund als Schutz eine dicke scharfkantige Schicht aus Lavagestein. Der Kostenrahmen von rund 270.000 Euro wird eingehalten. Geld, das aus dem Vergleich stammt, das die Stadt im Rechtsstreit um die Schäden an der Tribüne erhalten hat. Sportdezernent Udo Bausch wäre es

natürlich lieber gewesen, wenn man dieses Geld in die Infrastruktur – Tribünenüberdachung und Flutlichtanlage – des Stadion hätte investieren können, „aber mit dem besten Platz weit und breit“ steigen wieder die Chancen, dass das Moebus-Stadion für attraktive Vereine aus dem In-und Ausland als Trainingslager mit Testspielen gewählt wird. „Das ist ein wichtige Wirtschaftsfaktor und eine gute Werbung für die Sportstadt Bad Kreuznach“. Außerdem hofft der Sportdezernent, dass die SG Eintracht Bad Kreuznach in der kommenden Saison weiter in der Verbandsliga Südwest Fußball spielt und dass der neue Rasen mit einem attraktiven Spiel eingeweiht wird.

Raus aus der Halle Beste Stimmung zur Saisoneröffnung beim Anhockeln beim VfL

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises teilt mit, dass die Entsorgungstermine für Rest- und Bioabfall sowie die gelben Tonnen bzw. Wertstoffsäcke und das Altpapier wie folgt verlegt werden: Die regulär auf Karfreitag, 14. April, fallenden Entsorgungstermine werden am Ostersamstag, 15. April, erledigt. In der Woche nach Ostern erfolgt die Entsorgung dann generell einen Tag später als am üblichen Abfuhrtag. Die Wertstoffhöfe im Landkreis Bad Kreuznach bleiben Ostersamstag, 15. April, geschlossen.

Infoabend In der Reihe „Medizin verstehen“ steht am Dienstag, 18. April, 18 Uhr, das Thema „Sportorthopädie“ auf dem Programm. Unter dem Titel „Sprunggelenk verknackst – halb so wild?“ informiert Dr. Nico Becker, Oberarzt der Abteilung Orthopädie I des Diakonie-Krankenhauses Bad Kreuznach, zu den möglichen Folgen einer Umknickverletzung im oberen Sprunggelenk. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen beziehungsweise ein persönliches Gespräch mit Dr. Nico Becker zu führen. Die Infoveranstaltung findet im Luthersaal der Diakonie, Ringstraße 60, statt. Der Eintritt ist frei.

Sicherheitsmobil

Termine

Was, wann wo?

Abfallentsorgung

Sprunggelenk verknackst

Bad Kreuznach (red). Groß und Klein sind gemeinsam beim traditionellen „Anhockeln“ am 1. April in die Feldsaison 2017 gestartet. Etwa 150 Mädchen und Jungen, aber auch zahlreiche Erwachsene, Freunde, Verwandte, Bekannte und Zuschauer freuten sich bei schönstem Frühlingswetter über den Wechsel von der Halle aufs Feld und auf den Beginn der kommenden Feldrunde. In zahlreichen bunt zusammengewürfelten Mannschaften wurde auf den beiden Kunstrasenplätzen wieder leidenschaftlich um die Hockeykugel gerungen – dabei

durften die Kleinsten die meisten Tore schießen. Nach den Osterferien geht es weiter: Am Christi HimmelfahrtWochenende, 25. bis 28. Mai, ist der VfL 1848 wieder Gastgeber beim 43. Internationalen Mädchen-Hockeyturnier. Hier begrüßt der Verein über 100 Teams aus knapp 40 Vereinen und drei Wochen später sind dann die Jungs an der Reihe. Auch hier vermelden die turniererprobten VfLer jetzt schon über 70 Zusagen. Kostenloses Schnuppertraining wird im Stadion Salinental nach

den Osterferien jeweils am Dienstag und Donnerstag ab 16 Uhr angeboten. Benötigt werden lediglich Turnschuhe und Sportkleidung. Hockeyschläger werden Anfängern leihweise zur Verfügung gestellt. Anmeldung bitte über Nicole Ferretti, 015146243156, oder Thorsten Ackermann, 0179-1351191. Weitere Auskünfte zu den Hockey-Aktivitäten des VfL 1848 Bad Kreuznach findet man unter www.vfl-badkreuznach-hockey. de oder per E-Mail an hetzel.vfl@ gmx.de

Das städtische Sicherheitsmobil ist an folgenden Tagen und Plätzen im April jeweils von 14 bis 16 Uhr präsent: Am Dienstag, 18. April, im Pocket-Park, Planiger Straße, am Donnerstag, 20. April, auf dem Dorfplatz in Ippesheim, am Freitag, 21. April, Scheunenplatz in Winzenheim, Montag, 24. April, an der Kirche St. Franziskus, Parkplatz Riemenschneider Straße am Spielplatz, und am Mittwoch, 26. April, am Zwingelbrunnen in der Neustadt.

Erwachsenenbildung

EDV und Excel Ab Dienstag, 25. April, in der Zeit von 10 bis 12.15 und von 13 bis 15.15 Uhr starten die Kurse„EDV für Senioren“ sowie „Excel“. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Bitte bis 21. April unter 067127989 anmelden.


RadiologiezentRum Bad KReuznach Schnellere Termine – kürzere Untersuchungszeiten!

Der neue Gesundheitsstandort für Sie! Neu: 2 Kernspintomographen DER NEUE der neusten Bauart – Siemens 3 Tesla SKYRA und GESUNDHEITS1,5 Tesla AERA STANDORT Beide Geräte mit weitem Patiententunnel (70 cm) FÜR SIE! und deutlich geringerem Geräuschpegel

RadiologiezentRum Bad KReuznach Hochmoderne Medizintechnik für eine bestmögliche Diagnose

Seit Eröffnung unseres neuen Standortes im Gewerbepark General Rose im Januar 2017 bieten wir unseren Patientinnen und Patienten das komplette Spektrum der bildgebenden Diagnostik mit neuer Geräteausstattung. Die seit 1981 bestehende Radiologische Gemeinschaftspraxis Kreitzer/ Geib/Klein (alter Standort: KH Marienwörth) fusionierte zum 1.1.17 mit der Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Worms.

UNSERE GERÄTEAUSSTATTUNG: MRT 3 T SKYRA MRT 1,5 T AERA beide Geräte mit weitem, kurzem Tunnel und geringem Geräuschpegel strahlungsarmer CT SCOPE POWER digitales Mammographiegerät INSPIRATION mit Tomosynthese (3D) Sonographiegerät ACUSON X700 volldigitale Röntgenanlage Canon UNSER UNTERSUCHUNGSSPEKTRUM: Kernspintomographie (MRT) aller Körperregionen einschließlich: MRT-Mammographie, MRT-Angiographie, MRT-Arthrographie, MRT-Defäkographie, Ganzkörper-MRT, Kardio-MRT, Kieferfunktionsdiagnostik Computertomographie (CT) aller Körperregionen einschließlich: Knochendichtemessung, Dental-CT, CT-gesteuerte Schmerztherapie, CT-gesteuerte Biopsie, CT-Myelographie Digitales Röntgen aller Körperregionen, Digitale Mammographie mit Tomosynthese (3D), Sonographie der Mamma Nuklearmedizin (an anderem Standort): Schilddrüsendiagnostik, Skelettszintigraphie, Myokardszintigraphie, Lungenszintigraphie, Radiosynoviothese

55543 Bad Kreuznach Eberhard-Anheuser-Str. 7 (Ecke John-F.-Kennedy-Str.) Telefon (06 71) 9 20 56 40 NEU www.radiologie-kh.de

Im RADIOLOGIEZENTRUM Bad Kreuznach sind im Einsatz: Dr. med. Ulrike Geib Dr. med. Jürgen Kreitzer Michael Klein Dr. med. Susanne Nauck Fachärzte für Radiologie

IHRE VORTEILE: – moderne Geräteausstattung – jahrzehntelange Berufserfahrung – gute Erreichbarkeit – freundliche, helle Atmosphäre – schnelle Terminvergabe – hochmoderne Medizin für eine bestmögliche Diagnose

RADIOLOGIEZENTRUM BAD KREUZNACH 55543 Bad Kreuznach Eberhard-Anheuser-Str. 7 (Ecke John-F.-Kennedy-Str.) Telefon (06 71) 9205640 www.radiologie-kh.de


Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen! An der Altnah 19 · 55450 Langenlonsheim · Tel. 06704 / 95 90 10 autohaus-nahetal@t-online.de · www.autohaus-nahetal.com

Saisonkennzeichen Wer damit sparen kann

Die Zahlen rechts geben die Gültigkeit des Saisonkennzeichens an: in diesem Fall gilt es vom 1. März (03) bis zum 31. Oktober (10).

Reparatur u. Lackarbeiten aus Meisterhand

Für alle, die ihr Fahrzeug nicht das ganze Jahr über nutzen / Vorteil bei Steuer und Versicherung / Fahrzeug darf außerhalb der Saison nicht auf öffentlichen Straßen abgestellt werden. Der Frühling ist da – und damit steigt auch die Lust, Cabrio, Motorrad oder Wohnmobil wieder aus der Garage zu holen. Wer sein Fahrzeug nicht das ganze Jahr über nutzt, kann mit einem Saisonkennzeichen Geld und Nerven sparen. Die ADAC Auto-

versicherung AG hat die Vor- und Nachteile von Saisonkennzeichen zusammengestellt. Mindestens zwei, höchstens elf Monate kann der Halter sein Fahrzeug mit einem Saisonkennzeichen anmelden. Je kürzer es gilt, desto größer ist die mögliche Ersparnis bei Steuer und Kfz-Versicherung. Denn die Kfz-Steuer wird nur für die Zeit bezahlt, in der das Fahrzeug angemeldet ist – wer also beispielweise nur sechs Monate fährt, zahlt auch nur für ein halbes Jahr. Auch bei der Kfz-Versiche-

Kundendienstbüro Tanja Gmall

*zzgl. Material

- Ölwechsel - Große Inspektion

15,00 E*

nach Herstellerangaben ab 59,90 E* - NEU: Automatik-Getriebespülung Ölwechsel, Spülung und Reinigung für Ihr Automatikgetriebe Preis auf Anfrage

Bosenheimer Str. 218 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 79606170 tanja.gmall@HUKvm.de

Neues Auto?

Hier gibt’s die günstige Versicherung!

rung lässt sich mit dem Saisonkennzeichen viel Geld sparen. Ein weiterer Vorteil: Halter, die ihr Fahrzeug nicht das ganze Jahr nutzen, ersparen sich mit dem Saisonkennzeichen das Ab- und Anmelden, sprich den regelmäßigen und oft zeitintensiven Gang zur Kfz-Zulassungsstelle. Doch Vorsicht, das Saisonkennzeichen hat auch Nachteile. Denn das Fahrzeug darf außerhalb der Saison nicht auf öffentlichen Straßen und Plätzen abgestellt oder gar bewegt werden – ein Stellplatz ist also ein Muss. Wer auch nur kurz auf öffentlichen Straßen unterwegs ist und dabei einen Unfall baut, muss die Kosten dafür selbst tragen. Teilkasko- und Haftpflichtversicherung gelten auf Privatgrund zumindest eingeschränkt weiter: so ist das Fahrzeug zum Beispiel gegen Diebstahl oder Sturmschäden abgesichert.adac.presse

Kundendienstbüro Simon Wächter Wilhelmstraße 21 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 29845511 simon.waechter@HUKvm.de


ĹśÂ“ĂĄÂƒÂŒ ‰Â?‹Ž‰’Ä? ‡ŒŒƒŒ …ƒÂ?Â?“‹‡…Ä? ‡’ ĹŒĹ‡Ĺ‡ ‡’ƒÂ?ÂŒ Â?„„ƒÂ?Â?“‹Ē  3 ĹŠ  3  Ĺś ĹŠ  Ĺś

”Â?Š“‹ƒŒÄ?‡Œ‚‡”‡‚“ƒŠŠ ‚ƒÂ? …ƒ’ƒ‡Š’ƒŒÄ? ‡Œ‚‡”‡‚“ƒŠŠ Ê ‰€Œ‰ ”ƒÂ?‘ †‡ƒ€€Â?ƒŒ Ê ‰€Œ‰ ”Â?Š“‹ƒŒÄ? ‚ƒÂ? …ƒ’ƒ‡Š’ƒŒÄ? ”ƒÂ?‘ †‡ƒ€€Â?ƒŒ “Œ‚ ‚ƒ‹ “„ Â“ÂŒÂ‘Â Â†ĹľÂƒÂ‡Â„†Â?ƒÂ?‘‡’˜Ä? “‹‰ŠŽŽ€Â?ƒŒ ĹľÂƒÂ‡Â„†Â?ƒÂ?‘‡’˜Ä? €‡ƒ’ƒ’ †ŒƒŒ “Œ‚ ‚ƒ‹ “„ “Œ‘ † “‹‰ŠŽŽ€Â?ƒŒ €‡ƒ’ƒ’

†ŒƒŒ ‚ƒÂ? Œƒ“ƒ  3 ĹŠ „ÊÂ?  Ĺś Š’˜ „ÊÂ? ˆƒ‚ƒ ƒÂ?“‘„Â?Â?‚ƒĒ ‚ƒÂ? Œƒ“ƒ  3 ĹŠ  Ĺś Š’˜ ˆƒ‚ƒ ƒÂ?“‘„Â?Â?‚ƒĒ Â?ƒ‡‘ƒ ‡Œ ŠÄ? ‚ƒÂ? ‘’’Š‡ †ƒŒ‹•ƒŠ’ŽÂ?Â?‹‡ƒ •ƒŒŒ ‚‡ƒÄ’ € ‹’ŠÄ? Â’ÂƒĹˆ ‹’ŠÄ? ’ƒ Â?“Œ…Ä? ĹśÂŠÂŠÂƒ ĹˆÂ?ƒ‡‘ƒÂ?“Œ…Ä? ‡Œ ŠÄ? ĹśÂŠÂŠÂƒ ‚ƒÂ? ‘’’Š‡ †ƒŒ‹•ƒŠ’ŽÂ?Â?‹‡ƒ •ƒŒŒ ‚‡ƒÄ’

Â?‡’ƒÂ?‡ƒŒ ƒÂ?„ÊŠŠ’ Â?‡’ƒÂ?‡ƒŒ ‘‡Œ‚Ä? ƒÂ?„ÊŠŠ’ ‘‡Œ‚Ä? ĹśÂ€Â€Â‡ÂŠÂ‚Â“ÂŒÂ…ÂƒÂŒ ˜ƒ‡…ƒŒ ƒ”’ŠÄ? Â?Œ‚ƒÂ?“‘‘’’’“Œ…Ä? ˜ƒ‡…ƒŒ ƒ”’ŠÄ? Â?Œ‚ƒÂ?“‘‘’’’“Œ…Ä? Ausgezeichnet als bester ĹśÂ€Â€Â‡ÂŠÂ‚Â“ÂŒÂ…ÂƒÂŒ Citroen-Vertragshändler

‡ƒ ÂŽ ƒ€Â?–Ä? ‡ƒ ÂŽ ƒ€Â?–Ä?

€ ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ Äž€ ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ Äž €

ĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ ÄžĹˆĹ‹ĹŒÄ?Ä’ Äž

Kundenzufriedenheits Award 2011 Deutschlands • Citroen-Vertragshändler • Klimaservice ‡ƒ ‹‡’ Œƒ“ƒŒ “Œ‘‚ƒŒ ‡ ‘‘Â? “Œ‚ ƒ‡ƒÂ?ÂŒ Â‡Âƒâ€˘ƒ‡ƒÂ?ÂŒ ‹‡’An“Œ‘‚ƒŒ ĹŠâ€˘ÂŒÂƒÂ“ÂƒÂŒ ‡ ‘‘Â?ĹŠÂ“ÂŒÂ‚ Kfz & Verkauf Reifenservice †Â?ƒ aller Ŝ“’Â?Ä’“ ‹ ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? “Œ‚ ŋŇ †Â?ƒ Ŝ“’Â?Ä’“ ‹ “Œ‚bei •ŋŇ Reparaturen Art ŇŎÄ?ŇŊÄ?ŇĹ? • Ersatzwagen ĹˆĹ‡Ä?Ň҆Â? Ä’ ĹˆĹ?Ä?ŇŇ †Â? ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ?•ŇĹ?Ä?ŇŊÄ?ŇĹ? ”Â?ÂŒ ĹˆĹ‡Ä?ŇҔÂ?ÂŒ Ä’ ĹˆĹ?Ä?ŇŇ Karosserieinstandsetzung Werkstattaufenthalt

Auto Rau GmbH

Ĺˆ ‡Œ ƒ‘‡Œ…Œ…ƒ€Â?Â’ ‚ƒÂ?  3 žŜ

„ÊÂ? ‚ƒŒ  3  Ĺś €ƒ‡ ĹŠ ʼnÄ?ĹŒĹ‡Ĺ‡Ä?Ä’ Äž Â?Œ‚ƒÂ?˜†Š“Œ…Ä? ‡Œ ƒ‘‡Œ…Œ…ƒ€Â?Â’  3 žŜ „ÊÂ?ĹŠÂ‚ÂƒÂŒ  3  Ĺś €ƒ‡ ʼnÄ?ĹŒĹ‡Ĺ‡Ä?Ä’ Äž Â?Œ‚ƒÂ?˜†Š“Œ…Ä? 83‚ƒÂ?• 55593 RĂźdesheim ĹˆĹ‡Ä?ŇŇŇ ‰‹ĥ †Â?NahestraĂ&#x;e “„Šƒ‡‘’“Œ…Ä? ĹŠĹ? “„Šƒ‡‘’“Œ…Ä? Â?ÂŒ’ƒ “„˜ƒ‡’Ä? ĹľÂ?ÂŽÂ?ƒ‡‘ € ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ ÄžÄ? Â?‡”’‰“Œ‚ƒŒŒ…ƒ€Â?Â’ …ÊŠ’‡… €‡‘ ĹˆĹ‡Ä?ŇŇŇ ‰‹ĥ †Â? ĹŠĹ? Â?ÂŒ’ƒ “„˜ƒ‡’Ä? ĹľÂ?ÂŽÂ?ƒ‡‘ € ĹˆĹ‰Ä?ŋŇŇÄ?Ä’ ÄžÄ? Â?‡”’‰“Œ‚ƒŒŒ…ƒ€Â?Â’ …ÊŠ’‡… €‡‘ 0671 / 2442 • Fax 0671 / 33290 ĹŠĹˆÄ?ŇŊÄ?ʼnŇŇĹ?Ä? Telefon ĹŠĹˆÄ?ŇŊÄ?ʼnŇŇĹ?Ä? ĹˆĹŒĹ? …ĥ‰‹ ħ Ĺ?Ĺ‡ÄĄĹˆĹ‰Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?„’‘’Â?„„”ƒÂ?€Â?“ † ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ Ĺ?Ä?Ĺ? ÂŠÄĄĹˆĹ‡Ĺ‡ ‰‹Ä?  ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ ĹˆĹŒĹ? …ĥ‰‹ ħ Ĺ?Ĺ‡ÄĄĹˆĹ‰Ĺ?Ĺ?ÄĄĨÄ?

Â?„’‘’Â?„„”ƒÂ?€Â?“ † ‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ Ĺ?Ä?Ĺ? ‰‹Ä?‰Â?‹€‡Œ‡ƒÂ?Â’ ʼnĒ‹‡‘‘‡Â?ŒƒŒ ʼnĒ‹‡‘‘‡Â?ŒƒŒ auto-rau@t-online.de • ÂŠÄĄĹˆĹ‡Ĺ‡ www.autorau.de

Ĺˆ

Ŝ“’�Ē“Ŝ“’�Ē“

ΠÄ? Â?€‡Œ “’’ƒÂ? ΠÄ? ƒÄ? Ä?Â?€‡Œ ħ Ĩ ÄĽ“’’ƒÂ? †ƒ‘’Â?ĂĄÂƒ ÄĽ ĹŒĹŒĹŒĹ?ĹŠ ĂŠÂ‚ÂƒÂ‘Â†ÂƒÂ‡Â‹ ÄĽ ƒŠƒ„Â?ÂŒ ƒÄ? Ä? ħ Ĩ Ĺ?ĹŠ ÄĽ †ƒ‘’Â?ĂĄÂƒ Ĺ?ĹŠ ÄĽ ĹŒĹŒĹŒĹ?ĹŠ ĂŠÂ‚ÂƒÂ‘Â†ÂƒÂ‡Â‹ ÄĽ ƒŠƒ„Â?ÂŒ ŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĄ ʼnŋŋʼnŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĽ – ĥŇĹ?ĹŽĹˆ ŊŊʼnĹ?Ň ÄĽ “’Â?Ä’Â?“Ě’ĒÂ?ŒŠ‡ŒƒÄ?‚ƒ ÄĽ •••Ä?“’Â?Â?“Ä?‚ƒ ʼnŋŋʼnĥ ÄĽ – ŇĹ?ĹŽĹˆ ÄĄ ŊŊʼnĹ?Ň ÄĽ “’Â?Ä’Â?“Ě’ĒÂ?ŒŠ‡ŒƒÄ?‚ƒ ÄĽ •••Ä?“’Â?Â?“Ä?‚ƒ

ħ ĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘†Â?Œ‚ŠƒÂ?Ä? ħŜĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘•ƒÂ?‰‘’Â’Â’ ‹‡’ ƒ“•…ƒŒ…ƒŒ’“Â?Ä? ħĨĹ&#x;ƒÂ?‰“„‘‘’ƒŠŠƒ ħ ĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘†Â?Œ‚ŠƒÂ?Ä? ħŜĨĹ&#x;ƒÂ?Â’Â?…‘•ƒÂ?‰‘’Â’Â’ ‹‡’ ƒ“•…ƒŒ…ƒŒ’“Â?Ä? ħĨĹ&#x;ƒÂ?‰“„‘‘’ƒŠŠƒ

Autolackier-CenterBad BadKreuznach Kreuznach Autolackier-Center

Autolackier-Center Bad Kreuznach

Fachmann rund ums Auto

Inh. Marcus Klingler

Inh. Marcus Klingler

Ihr Ihr Meisterbetrieb Meisterbetrieb

Inh. Marcus Klingler

die perfekte IhrfĂźr Meisterbetrieb fĂźr die perfekte

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Hunderttausende Rehe, Hirsche, FĂźchse und viele andere Tiere sterben jedes Jahr auf unseren StraĂ&#x;en. Wildunfälle stellen zudem fĂźr Autofahrer ein erhebliches Risiko dar. Zum anderen gefährden die Zerschneidung und Verinselung von Lebensräumen die biologische Vielfalt in Deutschland. ADAC, Deutscher Jagdverband, Naturschutzbund (NABU) und der WWF Deutschland begrĂźĂ&#x;en deshalb das heute vom Bundesamt fĂźr Naturschutz (BfN) in Berlin vorgestellte „Bundeskonzept GrĂźne Infrastruktur“ als eine dringend notwendige Grundlage. Gleichzeitig kritisieren sie die schleppende Umsetzung des 2012 beschlossenen Bundesprogramms Wiedervernetzung sowie eines bundesweiten Biotopverbunds. Grund dafĂźr ist neben der unzureichenden Finanzierung auch der bestehende Mangel von bundesweiten Planungsgrundlagen und Umsetzungsstrategien. In einem gemeinsamen Papier fordern die Verbände daher Bund und Länder auf, ihre Anstrengungen zur Umsetzung von

Wiedervernetzung und Biotopverbund deutlich zu verstärken. Ziel mĂźsse es sein, die Zahl der Verkehrsunfälle mit Wildtieren – auch zum Schutz des Menschen – um jährlich fĂźnf Prozent zu verringern. HierfĂźr brauche es geeignete MaĂ&#x;nahmen wie Querungshilfen, Wildwarnanlagen oder Zäunung. AuĂ&#x;erdem sollte ab sofort mindestens ein Prozent der Investitionen in BundesfernstraĂ&#x;en fĂźr MaĂ&#x;nahmen zur Wiedervernetzung von Lebensräumen an bestehenden Bundesautobahnen und BundesfernstraĂ&#x;en verwendet werden. Bis zum Jahr 2027 sollen so die 93 wichtigsten Wiedervernetzungsabschnitte aus dem Bundesprogramm abgearbeitet sein. FĂźr den dauerhaften Ausbau und den Erhalt GrĂźner Infrastruktur sollte ein „Bundesnetzplan Biotopverbund“ eine länderĂźbergreifende Vernetzung von Lebensräumen gewährleisten. Als fester Bestandteil der Raumplanung wären auf diese Weise wichtige Achsen sowie Ăźberlebenswichtige Kernflächen des Bi-

otopverbundsystems dauerhaft gesichert. Besonderer Wert ist dabei auf die bestmĂśgliche Einbindung von WildbrĂźcken und anderen Querungshilfen in das Netz der Natur zu legen. Eines der grĂśĂ&#x;ten Probleme stellt derzeit die intensive Landnutzung und damit die VerfĂźgbarkeit von Fläche fĂźr den Naturschutz dar. Hier fordern die Verbände von der Ăśffentlichen Hand, den Verkauf wichtiger Flächen aus ihrem Besitz einzustellen und diese fĂźr die Umsetzung des länderĂźbergreifenden Biotopverbundes bereitzuhalten. Insbesondere in der Agrarlandschaft mĂźssten ausreichend Trittstein- und Vernetzungslebensräume wie z.B. Waldinseln, Feuchtgebiete oder Hecken geschaffen werden. Hier ist auch die Agrarpolitik gefordert.

Fahrzeuglackierung

zertifiziert

Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de zertifiziert

Mainzer Str. 5A - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier- center@gmx.de Inhaber S. Balibey

Unser FrĂźhlingsangebot: Radwechsel fĂźr nur 19,99 â‚Ź Wir Ăźbernehmen fĂźr Sie: • Reparaturen aller Art • HU/AU Service • Reifen-Service • Inspektion nach Herstellerangaben • Bremsen-Service • Klima-Service • StoĂ&#x;dämpfer-Service Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter: 0671 - 35123 Am Wiesenberg 4, 55593 RĂźdesheim

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 SPOT REPAIR SPOT REPAIR

55450 Langenlonshe An den Nahewiesen Tel.: 0 67 04 / 25 58

55218 Ingelheim 55450 – Langenlonsheim 55218 Ingelheim Mo. – Do. Mo. Do. 8.30 –55450 17.00Langenlonsheim Uhr Heinrich-Wieland-Str. 15 An den Nahewiesen 15 AnUhr den Nahewiesen Heinrich-Wieland-Str. 1515.00 u. 15 Fr. 7.30 u. Fr. 8.30 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 Tel.: 0 67 04 / 25-58

Tel.: 0 61 32 /Mo. 8 98 – Do.13 7.3034 – 17.00 Uhr Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

www.sinsig.com

UNFALLGUTACHTEN FAHRZEUGBEWERTUNGEN

Telefon 06758 93000 Telefax 06758 93001

info@gutachtermueller.de ¡ www.gutachtermueller.de

Teillackierung Felgenreparatur Kratzerbeseitigung Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung • • • •

7.30 – 17.00 Uh – 15.00 Uhr

www.sinsig.com Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

7.30 – 15.00 Uhr Mo. – Do. 8.30 u. – Fr. 17.00 Uhr www.sinsig.com u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Die Tagung „Lebensraumkorridore fĂźr Mensch und Natur“ am 27. März 2017 in der Berliner Landesvertretung von Baden-WĂźrttemberg befasst sich ebenfalls mit der Thematik der Wiedervernetzung und stellt zahlreiche Praxisbeispiele vor.  adac.presse

Wir wĂźnschen Ihnen ein Frohes Osterfest!

Gruschelheck 22 55595 Weinsheim

fĂźr perfekte Mainzer Str. 5A die - 55545 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967542 - Fax 0671-7967543 E-Mail: autolackier-center@gmx.de Fahrzeuglackierung

RegelmäĂ&#x;ige freiwillige Ăœberwachung

Freie Bahn fĂźr Wildtiere Deutschland hat zu wenig „GrĂźne Infrastruktur“

Fahrzeuglackierung

RegelmäĂ&#x;ige freiwillige Ăœberwachung

• • • • •

Steinschlag-Reparatur Neuverglasung auch im mobilen Dienst Folienmontage Glasdacheinbau

Uwe Kiese

SchulstraĂ&#x;e 1, 55457 Gensingen Telefon: 0 67 27 / 892 34-0 Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de


m/StoffTempel mpel.de mpel.de

16 | Kreuznacher Rundschau

KW 15 | 13. April 2017 6:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Kleinbus für Sozialstation

ten

Aktion Füreinander macht es mal wieder möglich / 25.000 €

Einladung-Stoff-Tempel_180317.indd

Hargesheim. Mit einer Spende von 25.000 Euro ermöglichte die Aktion Füreinander, der Förderverein der „sozialstation nahe“, dass diese einen neunsitzigen Kleinbus anschaffen konnte. Dieser soll vor allem dabei zum Einsatz kommen, die Teilnehmer an Tagespflege oder Betreuungsgruppen am Standort Hargesheim abzuholen und anschließend wieder nach Hause zu bringen. Ein Dienst, der meist durch ehrenamtliche Fahrer geleistet wird. Über das neue Fahrzeug freuten sich Corinna Wirth (Mitte), die Geschäftsführerin der „sozial-

station nahe“, und Rüdiger Schlarb (oben), der für das neue Angebot der Tagespflege verantwortlich zeichnet. Sie dankten herzlich dem Aktion-Füreinander-Vorsitzenden Markus Lüttger (2. von rechts) und seinem Stellvertreter Udo Flick (rechts), dem-Schatzmeister Jürgen Starke (an der Tür stehend) sowie allen Mitgliedern, ehrenamtlichen Helfern sowie Spendern der Aktion Füreinander.  Foto: KruppPresse

Zuschüsse und Projekte Rückblick auf die Gemeinderatssitzung in Dalberg, Teil 1 Dalberg (red). Ortsbürgermeister Dirk Ballhorn hat die wichtigsten Ergebnisse der Gemeinderatssitzung vom 23. März dieses Jahres so übermittelt: Die Grabaushubarbeiten wurden für die nächsten fünf Jahre wieder an die Firma A+P Wagner aus Waldböckelheim vergeben. Durch eine gemeinsame Ausschreibung der Verbandsgemeinde konnten wieder attraktive Konditionen erzielt werden. Die Freunde der Feuerwehr und der Backesverein spendeten jeweils 300 Euro für die neue Lichtanlage im Bürgerhaus. Der Gemeinderat beschloss, diese Spenden anzunehmen. Die fest montierte Lichtanlage, die über ein Pult gesteuert wird, kann auch zusammen mit dem Bürgerhaus gemietet werden. Für Ortsansässige würde dies 25 Euro kosten, für andere das Doppelte. In einem Jahr soll evaluiert werden, ob die Preise hierfür angepasst werden sollten. Helfer für Kletterecke gesucht Martina Neumann ermöglichte eine Spende durch ihren Arbeitgeber „innogy“ (ehem. RWE), indem sie sich ehrenamtlich für den Dalberger Spielplatz einsetzte und einen Bausatz für ein Kletterreck bestellte. Der Wert beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Dieser Bausatz wird von ehrenamtlichen Helfern aufgebaut. Der Gemeinderat beschloss, auch diese Spende anzunehmen. Am 8. April, ab 10.00 Uhr, wird der Aufbau erfolgen. Es wird um größtmögliche Unterstützung gebeten. Für Verpflegung wird gesorgt sein.

Der Backesverein Dalberg ist aus steuerrechtlichen Gründen verpflichtet, kein Vermögen anzusammeln. Es gibt jedoch die Möglichkeit, zweckgebundene Rücklagen zu bilden. Für eine derartige Rücklagenbildung ist es jedoch erforderlich ein konkretes „Projekt“ zu benennen. Da die sieben Fenster im Backhaus nur einfach verglast und marode sind, wird in den nächsten Jahren wohl ein Austausch bzw. eine Renovierung der Fenster erforderlich werden. Da das Dalberger Backes im Eigentum der Gemeinde steht stimmte der Gemeinderat diesem Ziel grundsätzlich zu. Eine Auftragserteilung wird jedoch erst nach einem erneuten Ratsbeschluss erfolgen. Hier wird dann die Finanzierbarkeit eines evt. Gemeindeanteils und die denkmalschutzrechtliche Genehmigung eine Rolle spielen. Die defekte Verrohrung des Mehlbachs, die zum Teil unter der K40 liegt, muss instandgesetzt werden. Es wurde beraten, ob eine Rohr-in-Rohr Lösung machbar ist. Bei diesem „Inliner“-Verfahren dürften etwas geringere Kosten zu erwarten sein. Allerdings würde dies mit einer Querschnittsverminderung von 7% einhergehen. Zur Beurteilung, ob der verbleibende Querschnitt ausreichend ist, müsste ein hydraulisches Gutachten eingeholt werden. Daneben müsste eine Kamerabefahrung durchgeführt werden. Die dadurch entstehenden Kosten würden wahrscheinlich den Kostenvorteil wieder aufzehren. Daneben ist mit einer geringeren Haltbarkeit zu rechnen. Der Gemeinderat beschloss daher in Richtung Neuverrohrung zu planen. 

Teil 2 in der nächsten Kreuznacher Rundschau

1

elna wünscht dem neuen Stoff Tempel in Bad Kreuznach viel Erfolg

eXcellence 780 Einfach perfekt nähen!

„Geld ist wie eine schöne Frau. Wenn man es nicht richtig behandelt, läuft es einem weg.“ Jean Paul Getty

MAYER

& KOLLEGEN GmbH STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT

Ihr Steuerberater für Hessen-Nassau www.wts-mayer.de | zentrale@wts-heistenbach.de St.-Peter-Str. 26 a | 65558 Heistenbach | Tel. 06432/9831-0

Viel Erfolg wünscht

www.start-up-berater.de

facebook.com/StoffTempel info@stoff-tempel.de · www.stoff-tempel.de ·


facebook.c

Tel: 0671 - 483 111 55

info@stoff-t www.stoff-t

Poststraße 8 55545 Bad Kreuznach

13. April 2017 | KW 15

Kreuznacher Rundschau | 17

FEIERN SIE MIT UNS AM NEUERÖFFNUNG 21. & 22. April April 2017 2017 Ab 11 Uhr bis der Kaffee leer ist von 11:00 Uhr bis der Kaffee leer ist.

Samstag 10:00 bis

Montag bis Freitag 10:0

Öffnungsze

18.03.17 16:12

FEIERN SIE MIT UNS AM Neueröffnung des Stoff Tempels in der 21. & 22. April 2017 Bad Kreuznacher Altstadt von 11:00 Uhr bis der Kaffee leer ist.

Am Freitag und Samstag, 21. und 22. April, ist es so weit und der Stoff Tempel feiert seine Neueröffnung in der Bad Kreuznacher Altstadt, Poststraße 8. Im neuen Look und Ladengeschäft (früher art-ep Windesheim) gibt es Einiges zu entdecken: ganz viele tolle Stoffe, Garne, Kurzwaren, Nähmaschinen und natürlich auch interessante Menschen. Die Besucher erwartet an beiden Tagen ab 11 Uhr ein Sektempfang, ein Gewinnspiel, Kinderschminken, Eröffnungsangebote und viele weitere Aktionen. Mit dem ausgeschnittenen Coupon gibt es einen „Welcome Rabatt“. Die Altstadt hat sich Betreiberin Petra Häffner bewusst ausgesucht: „Wir wollen aufspringen auf das historische Kunsthandwerk. Hier fühlten wir uns gleich richtig angekommen“ schwärmt sie. „Ich verkaufe meine Stoffe mit der gleichen Passion, mit welcher ich nach wie vor nähe. Ich bin der Meinung, dass es kein schöneres Bekleidungsteil, kein individuelleres Geschenk geben kann als ein handgefertigtes. Es steckt Liebe, Geduld, Disziplin, Kreativität und noch so vieles mehr in jeder Masche, in jedem Stich. Eigentlich ist das unbezahlbar.“ Das Besondere am Stoff Tempel ist zum einen das große Stoffsortiment welches fast ausschließlich aus Naturfasern und Biostoffen besteht. Zum anderen gibt es das regional einzigartige Nähcafé: „Dieses Nähcafé kann man sich wie ein Internetcafé vorstellen. Die Kunden können gegen ein kleines Entgelt die Maschinen und

das Equip­ment des Stoff Tempels nutzen.“

„Wir nehmen uns Zeit und finden für unsere Kundinnen und Kunden den perfekten Stoff. Mein Traum ist, dass zu jeder Uhrzeit einige Maschinen brummen. Der Stoff Tempel hat Kunstateliercharakter und ist kein steriles Massengeschäft. Für mich ist die Verquickung zwischen Handel und Handwerk wichtig: Der Stoff Tempel ist ein Treffpunkt und hier wird Handwerk vermittelt, Junge treffen auf Alte. Alle teilen ihre Leidenschaft fürs Nähen.“

16:12

NV1300

www.brothersewing.eu

Bildnachweis Fotolia © silvae

Mit Sektempfang, Gewinnspiel und vielen weiteren Aktionen

„Im Stoff Tempel von Frau Häffner finden Sie Ihren Lieblingsstoff. In toller Atmosphäre, mit kompetenter Beratung.“

18.03.17

SEKTEMPFANG

www.daslichthaus.com Besuchen Sie unserer Website.

Ralph Boller | Existenzgründungsberater

GEWINNSPIEL SEKTEMPFANG Der Stoff Tempel: • Fachgeschäft – Stoffe, Kurzwaren, Nähzubehör, Nähmaschinen (elna, Bernina und Brother). • Nähcafé – voll ausgestattete Nähplätze • Nähschule/ -kurse • Wartungs- und Reparatur service vor Ort/ alle Nähmaschinen-Fabrikate • Geschenke/ Mitbringsel • Schneiderei • Stickservice – Kleinstaufträge auch „to go“ Ein Teil der Erlöse aus dem Gewinnspiel, welches freitags und samstags angeboten wird, geht an den Verein „Herzens-Sache“. Dieser Verein unterstützt Eltern von Frühchen und Sternenkindern.

Ihre Ansprechpartner vor Ort. Wir freuen uns auf Sie! Timo Müller & Carlo Moschonas

5 ,5,-

Beringstr. 41 - 56564 Neuwied Öffnungszeiten: Mo. - Do. 09.00 - 18.00 Uhr, Fr. 09.00 - 13.00 Uhr Termine gerne nach Vereinbarung Telefon: 0 26 31 / 77 92 82 - Telefax: 0 26 31 / 95 69 27 7 E-Mail: carlo.moschonas@gothaer.de; timo.mueller@gothaer.de

GEWINNSPIEL FNUNGSANGEBOTE

kostenfreie Parkmöglichkeiten

 *WELCOME RABA RABATT

ERÖFFNUNGSANGEBOTE Wachsen

DERSCHMINKEN sparkasse.net

ist einfach.

KINDERSCHMINKEN Kommen Sie am Freitag, 21., und Samstag, 22. April, jeweils ab 11 Uhr einfach mal vorbei und lassen Sie sich überraschen.

Wenn man einen Finanzpartner hat, der Vorhaben von Anfang an unterstützt.

s Sparkasse Rhein-Nahe

und viele weitere Aktionen Poststraße 8 · 55545 Bad Kreuznach · Tel: 0671 - 483 111 55 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 bis 18:45 Uhr Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

...und viele weitere Aktionen

b

e

i

S

t

o

f

e

f

m

p

T

e

l

,

P

o

s

t

s

s

t

r

a

ß

e

8

i

n

B

a

d

K

r

e

u

z

n

a

c

A

k

t

i

h

,

g

o

n

s

z

e

i

G

D

*

b

e

i

S

t

o

f

e

f

m

p

T

e

l

,

P

o

s

t

s

s

t

r

a

ß

e

8

i

n

B

a

d

K

r

e

u

z

n

a

c

A

k

t

i

h

,

g

o

n

s

z

e

i

G

D

e

r

G

u

t

s

c

h

e

i

n

k

a

n

n

e

i

n

m

a

l

p

r

o

K

u

n

d

e

e

i

n

g

e

l

ö

s

*WELC

t

w

e

r

d

e

n

t

i

r

l

a

t

u

m

n

v

u

r

o

m

a

2

u

f

W

a

A

r

1

.p

e

r

n

i

,

n

l

i

b

c

h

i

t

s

ü

6

a

u

l

.

f

M

t

a

i

g

i

D

a

2

i

e

0

n

b

1

s

e

7

t

i

n

e

m

E

i

n

k

a

u

f

s

w

e

r

t

v

o

n

2

5

,

-

E

U

R

.

e

r

G

u

t

s

c

h

e

i

n

k

a

n

n

e

i

n

m

a

l

p

r

o

K

u

n

d

e

e

i

n

g

e

l

ö

s

t

w

e

r

d

e

n

t

i

r

l

a

t

u

m

n

v

u

r

o

m

a

2

u

f

W

a

A

r

1

.p

e

r

n

i

,

n

l

i

b

c

h

i

t

s

ü

6

a

u

l

.

f

M

t

a

i

g

i

D

a

2

i

e

0

n

b

1

s

e

7

t

i

n

e

m

E

i

n

k

.

l

e

i

s

t

u

n

g

e

n

.

a

u

f

s

w

e

r

t

v

o

n

2

5

,

-

E

U

R

.

.

l

e

i

s

t

u

n

g

e

n

.

* Der Gutschein kann einmal pro Kunde eingelöst werden bei Stoff Tempel, Postsstraße 8 in Bad Kreuznach, gültig ab einem Einkaufswert von 25,- EUR. Aktionszeitraum vom 21. April bis 6. Mai 2017. Gilt nur auf Waren, nicht auf Dienstleistungen. *


Aktuell

18 | Kreuznacher Rundschau

Termine BME Osterwiese im Kurpark

Chefarztwechsel in Augenabteilung Dr. Kilian Schöpfer ist Nachfolger von Dr. Dieter Schmitt

Mit Lamas und Eseln BME. Der Ostersonntag, 16. April, eignet sich zu einem entspannten Spaziergang mit der ganzen Familie im Kurpark und auf der Nahepromenade in Bad Münster am Stein, um dann auf der Osterwiese im Kurpark in der Zeit von 13 bis 18 Uhr vorbeizuschauen. Damit die Kinder an diesem Tag auch voll auf ihre Kosten kommen, wird der leibhaftige Osterhase im Laufe des Nachmittags mehrmals unterwegs sein und hunderte Ostereier und Osterhäschen verteilen. Traditionell gibt es wieder ein Open-AirCafé, Getränke- und Essensstände und verschiedene Schleckerbuden für Groß und Klein. Kurzweil verspricht der große Streichelzoo mit Hasen, Schafen und Lämmern, zehn Eseln sowie einer Herde von Lamas und Alpakas. Ein nostalgisches Karussell, Kinderschminken und ein Spiel-Parcours ergänzen den Freiluftspaß für Kinder. Auf die Eltern warten derweil ostertypische Verkaufsstände. Musikalisch wird es um 16 Uhr, wenn im benachbarten Kurpavillon der Kinderliedermacher Matthias Linssen aus dem Odenwald zu seinem Konzert „Rockige Gute-Laune-Hits für Kids“ auftritt. Der Eintritt ist frei. Bad Kreuznach

KW 15 | 13. April 2017

Dr. Dieter Schmitt (r.) übergibt an seinen Nachfolger Dr. Kilian Schöpfer (l.), der künftig gemeinsam mit Dr. Lise Pieroth-Vinals (M.) die Augenabteilung am Krankenhaus St. Marienwörth leiten wird.   Foto: Marienwörth Bad Kreuznach (red). Dr. med. Dieter Schmitt hat zum 1. April seinen Ruhestand angetreten. 32 Jahre lang leitete er die Augenabteilung am Krankenhaus St. Marienwörth. Der Augenarzt mit Leib und Seele

hinterlässt seinem Nachfolger Dr. med. Kilian Schöpfer eine gut eingeführte Abteilung mit modernsten Techniken. Seit 2009 ist Dr. med. Lise Pieroth-Vinals als hochqualifizierte Operateurin im Be-

reich der plastischen und kosmetischen Lidoperationen zusätzlich als Belegärztin tätig. Der 38-jährige Nachfolger Dr. med. Kilian Schöpfer, der vom Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe an die Nahe wechselt. Dr. med. Kilian Schöpfer ist sowohl Spezialist für die Linsenchirurgie (Austausch der trüben Augenlinse gegen eine Kunstlinse) als auch für die Korrektur der Alterssichtigkeit mit Hilfe des Augenlasers. „Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit hier am Krankenhaus ist die Operation des Grünen Stars,“ erklärt der Nachfolger von Dr. Dieter Schmitt. Patienten, die sich im Krankenhaus St. Marienwörth einer Augenoperation unterziehen, werden vom Augenzentrum Bad Kreuznach eingewiesen, das durch Dr. Lise Pieroth, Tony Vinals MD und Dr. Kilian Schöpfer geleitet wird. Das Augenzentrum Bad Kreuznach ist eine überregional tätige Gemeinschaftspraxis mit dem Schwerpunkt der Operationen am Grauen Star.

Firma Rohde feierte Jubiläum Kreuznacher Innungsbetrieb für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist Fachfirma für große Objekte

Abendmeditation

An Karfreitag Am Karfreitag, 14. April, 19.30 Uhr, gestaltet „Cantamus“ wieder mit vielen weiteren Mitwirkenden die Abendmeditation, in der St. Nikolauskirche, Bad Kreuznach. Viele Menschen, die den Karfreitag nicht einfach so ausklingen lassen, sondern den Gedanken und Gefühlen des Karfreitags nachspüren wollen, kommen in jedem Jahr zu diesem besonderen Gottesdienst. In diesem Jahr werden auch „3Klangbilder“, Norma Lukoschek (Flöten), Pasja Herfurt (Sopran), Amelie Herfurt (Cello), Wolfgang Kallfelz (Piano) mitwirken.

Am Montag, 17. April, 11 Uhr, findet in der Evangelischen Johanneskirche, Bad Kreuznach, ein Familiengottesdienst am Ostermontag mit „Schattentheater“ statt. Alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden sind zum lebendigen Ostergottesdienst eingeladen. Es wird miteinander das Abendmahl gefeiert. Unter Mitwirkung des Kinderchores Bunte Töne der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Kreuznach (Leitung: Sabine Lagoda).

Musikfeeling mit Rob Joe

Im Dudelsack Am Donnerstag, 13. April, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, Bad Kreuznach, ein Konzert von „Rob Joe“ (One Man Rock Show) statt. Nicht nur die Gitarre, sondern auch seine Stimme ist ein Instrument, das er perfekt beherrscht. Dies kommt ihm bei sehr ausdrucksstarken Sängern und Titeln wie z.B. Tom Jones, Prince, Michael Jackson oder Phil Collins zugute, die er bis ins letzte Detail perfekt stimmlich, sowie musikalisch imitiert. www.robert-show.de Beginn: 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr Eintritt: in den Hut

Kaspertheater

Im PuK Am Ostermontag, 17. April, 15 Uhr, findet im PuppentheaterKultur (PuK), Hüffelsheimer Str. 5, Bad Kreuznach, das Theater „Kasper und die gestohlenen Ostereier“ statt. Bauer Jacob ist verzweifelt. Nacht für Nacht schleicht sich ein listiger Fuchs in den Hühnerstall und stiehlt die Eier, die das Huhn Henriette eigentlich gelegt hat, damit der Osterhase daraus bunte Ostereier machen kann. Muss das Osterfest jetzt ausfallen? Fröhliches Kaspertheater zur Osterzeit mit den „piccolo-Puppenspielern“. Für alle ab 4 Jahren. Tinnitus-Selbsthilfe

Karfreitagtreffen Das monatliche Treffen der Tinnitus-Selbsthilfegruppe findet am Karfreitag, 14. April, 18 Uhr im St. Franziska - Stift Bad Kreuznach im Gruppenraum 9 statt. Gastreferentin ist Susanne Konrad aus Oberhausen bei Kirn, die über das Thema „Psychosoziale Gesundheitsförderung bei Tinnitus“, referieren wird. Der Gruppenabend ist kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich. Infos unter Tel. 0671-72954.

Familiengottesdienst

An Ostermontag

Termine Bad Kreuznach

Mit einer Urkunde zum Jubiläum gratulierten die Vertreter von Kreishandwerkerschaft und Handwerksinnung dem Inhaber Rainer Rohde zum 25-jährigen Bestehen seiner Firma. Von links: Geschäftsführer Gerhard Schlau, Rainer Rohde, Dennis Rohde, Dirk Lobuscher und Thomas Langguth, stellvertretender Innungs-Obermeister.  Foto: N. Krupp Bad Kreuznach (nk). „25 Jahre des innovativen Denkens und Handelns liegen hinter uns.“ Dieses Geschäftsjubiläum feierte Rainer Rohde, Inhaber der Rohde Heizung-Sanitär-Lüftung GmbH, mit Kunden und Mitarbeitern in seinen Geschäftsräumen in der Bosenheimer Straße. Gemeinsam mit Frau Jutta und Sohn Dennis, seit 2006 technischer Betriebs-

leiter, und Prokurist Dirk Lobuscher begrüßte er auch Vertreter der Kreishandwerkerschaft und der Innung Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik zum Jubiläums­ empfang. Gegründet wurde das Unternehmen als Marx und Rohde GmbH Heizungsbau 1992 in der Bad Kreuznacher Raabestraße. Am 1. März 1997 wurde daraus die Rohde Heizung-Sanitär-Lüftung

GmbH. 2006 absolvierte Sohn Dennis Rohde erfolgreich seine Ausbildung zum Versorgungstechniker und legte zusätzlich den wirtschaftlichen und rechtlichen Teil sowie den berufs- und arbeitspädagogischen Teil der Meisterprüfung ab. Zwei Jahre später zog die Firma um in neue Geschäftsräume in der Bosenheimer Straße 226.

Wanderclub

In Bingen Am Sonntag, 23. April, wandert der Wanderclub Nahetal 1919 e.V. von Bingen zum Rochusberg mit abschließender Einkehr bei Bauerschorsch. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Bahnhof Bad Kreuznach, Rückkehr ca. 18 Uhr. Die Wegstrecke beträgt ca. 12 km, die Führung hat Klaus Bernhard. Rucksackverpflegung erwünscht. Info-Tel. 0671-74863 oder 0151-651 652 03.


Helfer

Ostern

IN SCHWEREN STUNDEN

Das Fest der Auferstehung

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Symbole rund um das Osterfest etabliert. Das Ei hat viele verschiedene Bedeutungen, die sich zum Teil auf das christliche Osterfest übertragen haben.

Hühnereier, Gänseeier, Schokoladeneier oder Eier aus Porzellan - das Osterei gibt es in allen möglichen Farben und Formen. Der bekannteste Brauch an Ostern ist es, Eier zu verschenken und zu essen. Das Ei - Symbol des Lebens hat viele verschiedene Bedeutungen, die sich zum Teil auf das christliche Osterfest übertragen haben. Bereits im 4. Jahrhundert waren Eier Grabbeigaben in römisch-germanischen Gräbern. Schon in der Urchristenzeit galt das Ei als Symbol der Auferstehung. Wie ein Grab hält es Leben in sich verschlossen – hier wird die Beziehung zur Auferstehung Christi deutlich. Der Brauch, Eier zu verschenken, geht auf verschiedene Ursprünge zurück. Während der Fasten-

zeit durften keine Eier gegessen werden - die Hühner konnten aber schlecht davon abgehalten werden, weiter Eier zu legen. Deshalb musste das Überangebot haltbar gemacht werden. Die Eier wurden gekocht und dem Kochwasser wurden Pflanzenteile zum Färben beigegeben. So konnte man die gekochten von den rohen Eiern unterscheiden. Seit dem 13. Jahrhundert ist die traditionelle Farbe für Ostereier rot - als Farbe des Lebens, der Freude und auch als Symbol für das Blut Christi.

Seit dem 19. Jahrhundert geht es auf Eiersuche Heute gibt es viele verschiedene Techniken, Eier zu verzieren. Mit Pflanzen- oder Abtönfarben zum Beispiel können die Eier gefärbt werden. Bei den Kindern sind wegen ihrer bunten Verpackungen und dem süßen Inhalt besonders die Schokoladeneier beliebt. Diese werden am Ostermorgen vom Osterhasen - so wird es den Kindern erzählt -

versteckt. Seit dem 19. Jahrhundert ist das Ostereiersuchen ein Brauch. Dabei handelt es sich um eine kindgemäße Ausgestaltung des Festes. Ein weiterer Brauch ist das Münzenwerfen: Wenn die Münze im Ei stecken bleibt, gehört das Ei dem Werfer. Vor allem in Süddeutschland bekannt ist das Eier-Anstoßen oder Ditschen: Der, dessen Ei beim Anstoßen ganz bleibt, bekommt beide Eier. Das Osterfeuer Das Osterfeuer wird in der Osternacht, kurz vor Beginn der Osterliturgie, vor der Kirche entfacht und geweiht. An diesem Feuer wird die Osterkerze entzündet, die dann in die dunkle Kirche getragen wird. Dabei wird dreimal „Lumen Christi“ (Licht Christi) gesungen. In vielen Gemeinden, vor allem in ländlichen Gegenden, werden Osterfeuer entzündet. Den ganzen Winter über wird dafür Holz gesammelt. Am Vorabend des Ostersonntags treffen sich die Menschen, sobald es dunkel wird, und entzünden den Holzstapel. Bereits in vorchristlicher Zeit war es

Brauch, Feuer zu entfachen. Damit wurde im Frühling die Sonne begrüßt. Christliche Osterfeuer gab es erstmals um 750 in Frankreich. Im deutschsprachigen Raum sind sie seit dem 11. Jahrhundert bekannt. Warum ausgerechnet der Hase zum Symboltier für Ostern wurde und als Überbringer der Ostereier gilt, ist ungeklärt. Eine Theorie besagt, dass der OsWir fertigen Totenmasken terhase ein missratenes Osterund erstellen 3D Bilder lamm sein soll: Bäcker haben aus von Verstorbenen Teig ein Osterlamm geformt, das dann eher wie ein Hase ausundaber deren Aufbahrungen sah.

zum Gedenken.

In der griechischen Mythologie ist der Hase das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, er ist so wie das Ei ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit. Auch wegen seiner starken Vermehrung sehen manche in ihm ein Symbol für das Leben. In Byzanz war der Hase ein Symbol für Christus, Plötzlich ist ALLES anders. den Auferstandenen. Der Hase Darum ist VORSORGE wichtig. hat keine Augenlider, er „schläft“ also nie - wie Christus, der niemals entschläft. Auch das Datum des Osterfestes hat einen Bezug zum Hasen: Der Hase gilt als

Eine Bestattungs-Vorsorge ist wichtig wir kümmern uns um alles Wichtige im Trauerfall.

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Begleiten l Helfen l Bestatten

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

0671-73077

Individuell, persönlich und stilvoll In der Zeit des Abschiedes und der Abschied nehmen – unsere Trauerräume Tag und Nacht erreichbar Erinnerung betreuen wir Sie – und unsere Hauskapelle bieten dafür alle Bestattungsarten individuell, einfühlsam einen würdigen Rahmen. www.bestattungsinstitut-zorn.de und zuverlässig.

DAS INSTITUT IHRES VERTRAUENS

Partenheimer B E S T A T T U

Petra Seifert

Die Osterkerze Die Osterkerze wird an schon geweihten Osterfeuern entzündet und brennt während der Osterfestzeit. Die Symbolik des Osterfeuers ist auf die Osterkerze übertragen worden. Licht ist das www.Bechter.de Zeichen des Lebens. Die Kerze lässt sich vom Feuer verzehren, gibt sich ganz hin – wie Christus.

Bestattungshaus

BECHTER

DeshalbBad stehtKreuznach die Osterkerze 55543

auch im Mittelpunkt der Osterli06 71 - sich 83die83 80 turgie. Wenn Katholiken

in der Nacht zum Ostersonntag im Gotteshaus versammeln, sind alle elektrischen Lichter ausgeschaltet und die Kerzen noch nicht entzündet. Vor der Kirche www.Bechter.de wird dann am geweihten Feuer die Osterkerze entzündet und feierlich zu den Gläubigen in das Gotteshaus getragen. Langsam wird dasBad Licht Kreuznach von hinten an die 55543 Gemeindemitglieder, die kleinere Ausgaben der Osterkerze in der Hand halten, weitergegeben.   katholisch.de

Bestattungshaus

BECHTER

06 71 - 83 83 80

www.Bechter.de

Bestattungshaus

BECHTER 55543 Bad Kreuznach

06 71 - 83 83 80

Wir sind für Sie da wenn Sie uns brauchenwww.Bechter.de ... Informationen Bestattungshaus

über unsere Hilfe im Trauerfall N G E N Inh. Petra Seifert erhalten Sie auch im Internet:

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen

Mondtier, und Ostern wird am ersten Sonntag des Frühlingsvollmondes begangen.

www.Bechter.de

Bestattungshaus

drei Generationen - eine Berufung

BECHTER

55543 Bad Kreuznach · Wilhelmstr.10

55543 Bad- 3 Kreuznach Tel. 06 71 12 00 www.partenheimer-bestattungen.de 06 71 - 83 83 80


REGION

20 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach TuS Hackenheim

Versammlung Hackenheim. Die Mitgliederversammlung des Turn- und Sportvereins 1863 e.V. findet am Freitag, 28. April, 20 Uhr, in der Rheinhessenhalle statt. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der Abteilungsleiter die Aktualisierung der Satzung, die Entlastung und Teilneuwahlen des Vorstandes sowie Ehrungen und Veranstaltungen. Anträge können noch bis zum 21. April, schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Moris Knoche, eingereicht werden.

Der Osterhase kommt

Pleitersheim Pleitersheim. Am Ostersonntag, 16. April, kommt der Osterhase ab 10 Uhr ins Bürgerhaus. Viele Bastelideen und ein Osterkörbchen erwarten die Kinder zum Osterfest und als Osterspezial gibt es „Waffeln am Stiel“ für allen kleinen Besucher. Für die Großen wird Kaffee und Kuchen angeboten und auch ein Gläschen Sekt. Zur Belohnung erhalten die fleißigen Bastler ein Osterkörbchen.

KW 15 | 13. April 2017

Wein-Wander-Wochenende Rund um Guldental Bäume, Kräuter und natürlich Wein erkunden Guldental. Am Samstag, 29. April, 16 Uhr, startet eine ca. 2,5-stündige Wanderung durch die Guldentaler Gemarkung, wo unzählige Wildkräuter wachsen und eine Vielfalt von Bäumen und Reben den Wanderweg säumten. Es erwarten Sie Naheweine und Kräutersnacks. Auf der Wanderung begleiten Sie die weinkundige Sophie, die Dorfhexe Gustavia und die Kräuterfrau Herbaria. Sie erfahren altes und neues Wissen zu Heilkräutern, Bäumen und Wein. Kosten 13 € pro Person (inkl. Führung, Weinkostproben, Häppchen) Treffpunkt: Alter Sportplatz Anmeldungen bitte bei Heike Kinkel (Tel. 06707-1626, h.kinkel@kuweibo-nahe.de) oder Nicole Preis (Tel. 06724-605588, n.preis@kuweibo-nahe.de) oder Anne Buchmann (Mobil: 0176-76004322, a.buchmann@kuweibo-nahe.de). Auf festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist zu achten! Mindest-Teilnehmerzahl: 12 Personen.

Windesheim. Der ökumenische Seniorenkreis lädt am Mittwoch, 19. April, 15 Uhr, ins evangelische Gemeindehaus ein. Die Senioren begrüßen den Frühling und singen mit Günter Stauer Frühlingslieder.

Gerd Kannegieser

Karten ab jetzt

Aus Dornröschenschlaf erwacht Bürger machen die Hiwweltour-Eichelberg noch attraktiver

Jugend trifft Politik

Ausflug Gardasee

Voranmeldung Fürfeld. Die Katholische Pfarrgruppe „Rheinhessische Schweiz“ plant vom 8. bis 14. Oktober eine Fahrt an den Gardasee. Anmeldungen und Infos erhalten Sie im Kath. Pfarramt Fürfeld, Bennstr. 1, Tel. 06709-429, E-mail: pfarramt@kirchen-fuerfeld.de.

Ökumenischer Seniorenkreis

Frühlingslieder

SPD lädt ein

Pfaffen-Schwabenheim. Der SPDOrtsverein Pfaffen-Schwabenheim / Biebelsheim und der Gemeindeverband der SPD in der Verbandsgemeinde laden interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zu einem spannenden Abend und Austausch unter dem Motto „Jugend trifft Politik“ am Freitag, 21. April, um 18.30 Uhr ins ev. Gemeindehaus nach PfaffenSchwabenheim ein. Die jungen Gäste erwarten interessante Gesprächspartner, darunter Christoph Ess, Kreisvorsitzender der Jusos, Joe Weingarten, Kandidat der SPD zur Bundestagswahl 2017, Denis Alt, Landtagsabgeordneter, Patricia Seelig, stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos, Claudia Maschemer, Vorsitzende der SPD in der Verbandsgemeinde, und Michael Simon, SPD-Ortsvereinsvorsitzender.

Termine VG Langenlonsheim

Guldental. Gerd Kannegieser, einer der bekanntesten Kabarettisten und Autoren des Südwestens, bekannt durch Funk und Fernsehen, tourt seit nunmehr 25 Jahren erfolg- und wortreich durch Deutschland. Urkomisch in seinem westpfälzischen Dialekt und hemdsärmlig gilt er inzwischen als die pfälzische Antwort auf Dudenhöffers Heinz Becker. Es kommt einiges auf das Publikum zu. Das sollten Sie nicht verpassen. Gerd Kannegieser kommt mit seinem neuen Programm „Kumm, geh fort!“ oder „Wo ware mer schdeh geblibb?“ nach Guldental. Der Auftritt ist am 29. April um 20 Uhr im St. Josef Heim in Guldental, Grabenstraße, Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Kartenvorverkauf im Guldentaler Dorfcenter, Dorfladen „Gulina“, Karte 10 € zzgl. 1 € VVK.

Hinterm Schwimmbad

Osterfeuer Langenlonsheim. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Langenlonsheim entzündet am Samstag, 15. April, ab 21 Uhr das Osterfeuer auf dem Platz hinterm Schwimmbad (Verlängerung der Straße „Am alten Mühlengraben“). Die Feiern beginnen schon um 20 Uhr. Im Wein- und Wandergebiet rund um Neu-Bamberg wird ehrenamtlich (!) ein altes Weinbergshäuschen wieder aufgebaut. Foto: K. König Neu-Bamberg (red). Vor einhundert Jahren gehörte fast zu jedem Weinberg noch ein Häuschen, das sogenannte Wingertshäuschen. Oft mit Sandsteinen ohne Mörtel errichtet, diente es bei den Arbeiten im Weinberg als Schutz vor Sonne und Regen oder auch einfach nur als Rast-, und Ruheplatz. Weinbergs-Häuschen sind Kulturgüter, das weiß kaum jemand besser als die Kultur- und Weinbotschafterin Emmy Friess. Auch ihrer Familie gehört so ein kleines Gebäude, das ihr Vater, Wilhelm Friess, samt Wingert von seinem Paten Wilhelm Michel geerbt hatte. Die Gemarkung um das Häuschen war so steil, dass man den Weinbau schließlich nach 1945 aufg-

ab. Der Zahn der Zeit ging leider auch an dem kleinen, 1914 errichteten, Wingertshäuschen nicht spurlos vorbei, zumal im Laufe der Jahre das Gelände drum herum immer mehr durch Büsche und Sträucher zuwuchs. Kaum noch jemand wusste, wo sich das kleine Häuschen im Kletterberg überhaupt genau befand. Emmy Friess allerdings wusste es sehr wohl, schließlich hatte sie dort oft als Mädchen gespielt und verhinderte so einst den Verkauf des Grundstücks an einen Interessenten. Fast wie im Märchen der Gebrüder Grimm soll nun besagtes Gelände samt Häuschen aus dem Dornröschenschlaf erwachen, das Gelände rundherum wieder begehbar gestaltet und

somit für Besucher und Wanderer attraktiv gemacht werden. Für eine Anbindung an die Wanderung der Verbandsgemeinde „Hiwweltour“-Eichelberg wird gesorgt. Ortsansässige Firmen und Vereine schnitten den Weg frei, sorgten für eine Zufahrt. Den Aufbau des teils eingestürzten Bruchsteinsockels hat Dennis Laubenstein übernommen, das Gelände drumherum wurde verschönert und befestigt. Für den letzten Schliff am Häuschen sorgt nun ein Zimmermann, der das alte Fachwerk wieder aufbaut und das Dach mit neuen Ziegeln in frischem Glanz erscheinen lässt. Bis zum 28. Mai, dem VG-Wandertag Hiwweltour-Eichelberg, soll alles fertig sein.

Außerhalb

Girls‘ und Boys‘ Day

In Mainz Mainz. Die CDU-Landtagsfraktion bietet auf Einladung ihrer Fraktionsvorsitzenden Julia Klöckner interessierten Mädchen und Jungen aus dem Kreis Bad Kreuznach die Möglichkeit, Abgeordneten im Rahmen des landesweiten „Girls‘ and Boys‘ Day“ am Donnerstag, 27. April, über die Schulter zu schauen. Alle interessierten Mädchen und Jungen der fünften bis zehnten Jahrgangstufe aus dem Kreis Bad Kreuznach werden gebeten, sich schriftlich oder per E-Mail bei linda.mello@cdu.landtag.rlp.de anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 beschränkt.


REGION

KW 15 | 13. April 2017

CDU bezweifelt Sinnhaftigkeit der Fusionswelle

Einfach tierisch

Erst die Kreisreform

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Regenwürmer in Blumentopf?

Hund und Tuberkulose

Katze frisst kein Frischfleisch

Wir haben gerne Blumen, auch viele in mehr oder weniger großen Töpfen mit guter Erde. Nun die Frage, ob man auch einige Regenwürmer hineinsetzen kann? Unsere Pflanzen sollen es gut haben, wir wollen aber die Würmer auch nicht quälen!

Wir haben einen sehr gutmütigen Labrador (8 Jahre alt), mit dem die Kinder begeistert kuscheln. Er hustet gelegentlich ein wenig. Nun haben wir gehört, dass auch Hunde die ansteckende Tuberkulose haben können. Sind unsere Kinder irgendwie gefährdet?

Unsere Katze ist sehr eigenwillig. Sie will auch das leckerste Frischfleisch nicht fressen, nur eine bestimmte Sorte Dosenfutter. Bekommt sie dann nicht mit der Zeit Mangelerscheinungen? Was sollen wir tun?

Eine etwas ungewöhnliche Idee, doch warum nicht? Die Regenwürmer – es sollten nicht zu viele sein, es gibt aber keine Regel – werden den Boden sanft durchwühlen und ihn belüften. Das tut der Erde gut und den Pflanzen wird es auch gefallen. Die Würmer ernähren sich ja von kleinen Blättern, die sie in die Erde ziehen. Dafür sollten Sie sorgen und immer einige von Laubbäumen auf die Erde legen. Natürlich muss man, wie üblich, die Erde feucht halten, jedoch nicht zu stark wässern. Bitte schreiben Sie mir mal, wie das geklappt hat.

Ja, Hunde können auch den Menschentyp der Tuberkulose haben – meistens wurden sie dann von einem Tuberkulösen angesteckt. Das kommt vor, ist aber recht selten. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Tierarzt um eine entsprechende Untersuchung bitten. Gegebenenfalls müsste der Hund behandelt werden. Doch achten Sie darauf, dass die Kinder auch mit gesunden Hunden nicht zu innig kuscheln sollten.

Kreuznacher Rundschau | 21

Eigenwillige Katzen sind der Normalzustand! Besonders bei der Nahrung erweisen sie sich als extrem eigenwillig und fasten lieber, als zu wechseln. Frischfleisch muss nicht sein, ein gutes Fertigfutter aus der Dose erfüllt alle Anforderungen. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Tierarzt, ob er ein bestimmtes Futter empfehlen kann. Die Katze selber würde gern selbst gefangene Mäuse verspeisen, doch das ist ja wohl nicht möglich, wenn sie keine Jagdtouren machen kann.

Zeugen gesucht Widerrechtliche Müllentsorgung im Waldgebiet von Frei-Laubersheim

Kreis / Land (red). Die Landesregierung plant weitere Zwangsfusionen von Verbandsgemeinden. Dazu erklären die CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden aus den Verbandsgemeinden Stromberg, Jens Heinrichs, Langenlonsheim, Peter Schmitt, Rheinböllen, Thomas Meurer und Rhein-Nahe, Ingeborg Rosemann-Kallweit zusammen mit der CDU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Julia Klöckner: „Fakt ist, dass die Landesregierung bis zum heutigen Zeitpunkt nicht darlegen konnte, was nach den von ihr angedachten Zwangsfusionen besser, billiger, effektiver oder bürgerfreundlicher werden soll. Belastbare Zahlen gibt es nicht. Was wir nun beobachten ist, dass es in den betroffenen Ver-

bandsgemeinden aufgrund des ausgeübten Drucks der Landesregierung überlegt wird, welche potentiellen Alternativen es zu den vom Land geplanten Zwangsfusionen gibt – auch kreisübergreifende Lösungen sind dabei im Gespräch und werden angedacht. Zurzeit wird ein umfassendes Gutachten für eine Kreisreform erarbeitet – im Auftrag des rheinland-pfälzischen Landtags, fraktionsübergreifend. Aus unserer Sicht macht eine Verbandsgemeindefusion vor der Kreisreform keinen Sinn. Wir fordern die Landesregierung deshalb auf, diesbezüglich keine weiteren Schritte mehr zu unternehmen, bis die Ergebnisse des Gutachtens vorliegen, um dann auf dieser Basis eine sachlich fundierte Entscheidung treffen zu können.“

Tagesmutter oder Tagesvater werden

Pflegekinder betreuen Kreis Bad Kreuznach. Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Möchten Sie Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und fördern? Dann werden Sie doch Tagesmutter oder Tagesvater. Betreuen Sie Kinder bei sich zu Hause, im Haushalt der Eltern oder in anderen Räumen. Geeignete Frauen und Männer können sich für die Kindertagespflege qualifizieren. Das Kreisjugendamt Bad Kreuznach bietet dazu in Kooperation mit dem Stadtjugendamt und der Familienbildungsstätte des Caritasverbandes Bad Kreuznach einen Kurs an. Unter der pädagogischen Leitung einer Diplompädagogin und einem Dozententeam aus Mitarbeitern von Beratungsstellen sowie einer Juristin, ei-

ner Ernährungswissenschaftlerin, einem Kinderarzt und einer Mitarbeiterin der Unfallkasse Rheinland-Pfalz werden umfangreiche Kenntnisse aus Pädagogik, Psychologie, Recht und Ernährungsund Gesundheitslehre vermittelt. Für 2017 ist ein neuer Qualifizierungskurs geplant. Der Qualifizierungskurs wird im Rahmen des Programms „Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an“ durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert. Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Lietze, Kreisjugendamt Bad Kreuznach, Tel. 0671-8031522 oder E-Mail agnes.lietze@ kreis-badkreuznach.de oder weitere Informationen auf www.caritas-kh.de/kursangebote.

Nachrichten der Polizei Verkehrsunfall 1 Freitag, 07.04.2017, 09:30 Uhr | 55444 Schweppenhausen, Naheweinstraße Zum genannten Zeitpunkt befuhr ein Autofahrer die Lindenstraße (K29) aus Richtung Eckenroth in Fahrtrichtung Waldlaubersheim. An der Kreuzung Lindenstraße/Naheweinstraße übersah er eine Autofahrerin, die Vorfahrt hatte. Beim Unfall wurden beide Unfallbeteiligte nicht verletzt. Die beiden Pkw waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallörtlichkeit entfernt werden. Frei Laubersheim (red.) Mit großem Entsetzen und Unverständnis wurde am Montag, 3. April, von bisher Unbekannten im Waldgebiet, Bereich „Zuckerberg“ bzw. „Fritzenwald“, eine ganze Wagenladung mit allgemeinem Bauschutt, Toilettengarnituren, Müllsäcken u.v.a.m. abgekippt.  Nach Einschätzung von Fachpersonen der Abfallwirtschaft dürfte es sich um ca. sechs cbm Abfall handeln.

Da der Bauschutt auf beiden Seiten des Weges abgekippt wurde, ist anzunehmen, dass er von einem Kippfahrzeug mit beidseitiger Entlademöglichkeit in den Waldweg gekippt wurde. Neben Farbeimern, Rigipsplatten, Fliesen mit auffälliger Musterung, Kartons, Waschbecken, Toilettenschüssel u.a. wurden auch etliche Verpackungskartons eines Baumarktes aus dem Bereich Wiesbaden gefunden.

Die Umwelt-Sachbearbeiter der KV Bad Kreuznach haben die Ermittlungen aufgenommen und fahnden nach den Verursachern. Der/die Täter dürften über die Zufahrtswege zum „Zuckerberg“ oder über den „Münsterer Weg“ zum Entladeort gekommen sein. Hinweise werden, selbstverständlich vertraulich, unter Tel. 06709-960468 und 01719963357 entgegengenommen.

Verkehrsunfall 2 Freitag, 07.04.2017, 11:30 Uhr | 55543 Bad Kreuznach, Industriestraße Eine 66-jährige Roxheimerin befuhr die Industriestraße aus Richtung chwabenheimer Weg kommend in Fahrtrichtung Planiger Straße. An der Einmündung Industriestraße/Planiger Straße übersah sie den Pkw eines vorfahrtberechtigten 54-jährigen Roxheimers, der die Planiger Straße aus Richtung Michelinstraße in Fahrtrichtung Innenstadt befährt. Es kam zum Unfall, bei dem beide Unfallbeteiligte nicht verletzt wurden. Einbruch Bretzenheim. Am Samstagabend, 8. April, zwischen 18 und 0.24 Uhr wurde in ein Wohnhaus im Herrmann-Löns-Weg in Bretzenheim eingebrochen. Es wurde Schmuck entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110 entgegen.


IMMOBILIEN

MIETEN & KAUFEN

Chance und Risiko zugleich

Die Finanzierung einer Immobilie ist auch im Zinstief eine große Herausforderung

Bad Kreuznach-Winzenheim: 1,5-Zimmer-ETW

Kochnische, Duschbad, großer Balkon, rd. 40 m² Wfl., in einem gepflegten 15-Parteienhaus inkl. Kellerraum. Vermietet, JNM € 2.880,–. Verbrauchsausweis, 81,0 kWh/(m²a), Öl, Baujahr 1973.

KP: € 46.000,–

Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

Elegante Unternehmer - Villa im Kurviertel. Exklusive WellnessSPA-Oase im EG und UG plus 4 Ferienwohnungen im 1. und 2. OG. Gesamtfläche ca. 889 m², Grundstück 855 m², 8 Parkplätze. Kulturdenkmal, kein Energieausweis erforderlich. KP: € 1,35 Mio Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

Sehr schön gelegene

Wochenendhäuser

Neue Häuser bereits ab 39.000 € oder gebrauchte Objekte bereits ab 8.000 € Besichtigung nach telefon. Vereinbarung im Ferienzentrum

55583 Bad Kreuznach Tel. 06708/2772 od. 01715302772 www.wienekes-wald-idyll.de

Behagliches Landhaus in Waldrandlage, Stromberg-Schindeldorf. Rd. 60 m² Wfl.; 3 Zi, halboffene Küche, TL-Bad, Kamin, Gartenhaus und Garage. Grundstück 565 m². Verbrauchsausweis 112,4 kWh/(m²a), Flüssiggas, Energieeffizienzklasse D, Baujahr 1983. KP: € 145.000,– Tel. 0671 – 766 44 www.immobilien-hartmann.de

Wir für Sie info@kreuznacher-rundschau.de www.kreuznacher-rundschau.de

NEUBAUPROJEKT GREEN LIVING IN BINGERBRÜCK 20 EXKLUSIVE DOPPEL- UND REIHENHÄUSER IN MODERNSTER ARCHITEKTUR BESUCHEN SIE UNS JEDEN SONNTAG VON 11-14 UHR VOR ORT: IM SCHWALG 36 – 55114 BINGERBRÜCK. • Familienfreundlich • Individuelle Grundrisse • Voll unterkellert • KFW Effizienzhaus 55 • Kaufpreise ab 279.900,- € • Keine Maklerprovision! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! WAF & Company Immobilien

Tel. 0611 – 360 241 00 www.waf-immobilien.de

Ein Projekt der Keil & Fischer GmbH, Nauheim

WAHRE GRÖSSE KENNT KEINE GRENZEN!

WAF_Anzeige_Green_Living_Bingen_2016.indd 1

25.10.2016

Alleine die Nebenkosten für den Grundstückserwerb - von Notar und Grundbucheintrag bis hin zur Grunderwerbsteuer - sind mit mindestens zehn Prozent zu kalkulieren und sollten vollständig aus dem Eigenkapital finanziert werden können. Foto: djd/Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende/thx So verlockend preiswert Baudarlehen derzeit auch sein mögen beim Immobilienkauf oder beim Bau eines eigenen Heimes muss nach wie vor Aufmerksamkeit bei der Finanzplanung gelten. Denn für den klassischen Häuslebauer, der ein Eigenheim zur Eigennutzung kaufen oder bauen möchte, ist dies schließlich fast immer die größte Investition des Lebens und der entscheidende Baustein zur privaten Altersvorsorge. Möglichst viel Eigenkapital einsetzen Eine Immobilienfinanzierung muss immer auf die individuellen Möglichkeiten der Bauherren-Familie zugeschnitten sein. "Die monatliche Darlehensrate muss nicht nur ohne Einschränkungen im Lebensstandard tragbar sein - sie soll zudem noch Spielraum für 12:01:41 unerwartete Ausgaben lassen", betont Florian Haas, Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende. Denn unerwartete Kosten können in jeder Lebenslage plötzlich auftauchen. Auch die

... hier zieh´ ich ein.

Bauhaus Ixeo - Für alle auf der Suche nach Design und Funktionalität. 248 qm Wohnfläche, 6 Zimmer Bürobereich mit separatem WC Offene Küche und Speisekammer Mehr Infos unter: Telefon: 0 67 21- 15 48 210 www.kern-haus.de/mainz

Schlafzimmer mit separater Ankleide Doppelgarage mit Geräte- und Technikraum Sehr hochwertige Ausstattung

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

Bauen Sie kein Haus ... bevor Sie nicht bei uns gewesen sind.

www.beta-casa.de

Beta-Casa GmbH Am Franzwingert 10 · 55618 Simmertal Telefon: 06754/94659-0

Wechselfälle des Lebens, wie etwa die Ausbildung der Kinder oder eine vorübergehende Arbeitslosigkeit sollten einkalkuliert werden. Außerdem sollten Baufinanzierende auf eine ausreichend hohe Tilgung achten, damit es am Ende der Zinsbindungsfrist nicht aufgrund der hohen Restschuld ein böses Erwachen gibt. Allein die Nebenkosten für den Grundstückserwerb - von Notar und Grundbucheintrag bis hin zur Grunderwerbsteuer - sind mit mindestens zehn Prozent zu kalkulieren und sollten vollständig aus dem Eigenkapital finanziert werden können. Auch für die Restfinanzierung selbst sollte so viel Eigenkapital wie möglich mobilisiert werden, Florian Haas empfiehlt als grobe Orientierung eine Quote von mindestens 20 Prozent der Gesamtkosten: "Je mehr Eigenkapital eingesetzt wird, desto besser werden die Darlehenskonditionen bei der Bank sein und die Laufzeit des Kredits verkürzt sich."

Die Angebote der verschiedenen Darlehens-Anbieter sollten Bauherren gründlich vergleichen. Dabei sollte man nicht einfach den günstigsten Kredit in Anspruch nehmen, denn oft verbergen sich hier versteckte Kosten oder ungünstige Bedingungen, die an die Laufzeit geknüpft sind. "Es lohnt sich oft, auch im Internet bei Vergleichsportalen oder unabhängigen Darlehensvermittlern Informationen über die Hauptunterschiede verschiedener Anbieter einzuholen", so Experte Haas. Möglichst lange Zinsfestschreibung Neben einer hohen Tilgung, so der Rat von Florian Haas, sollte generell eine möglichst lange Zinsfestschreibung vereinbart werden. Zehn, 15, am besten 20 Jahre geben die wichtige Planungssicherheit und lassen den Bauherren ruhig schlafen - auch wenn das Baugeld wieder einmal teurer werden sollte.  Quelle Pressetreff.de


IMMOBILIEN MIETEN & KAUFEN Immobilien vom Fachmann

VERKAUFEN SIE IHRE IMMOBILIE NICHT... bevor Sie mit mir gesprochen haben !!! Hier erfahren Sie 5 Gründe sich für RE/MAX-Makler zu entscheiden: ERSTENS: Vertretung Ihrer Interessen Sie benötigen jemanden der sich ausschließlich für Ihre Interessen einsetzt, ich weiß GENAU worauf es in der Vermarktung ankommt .Ich filtere und prüfe die Bonität von Interessenten, schütze vor Mietnomaden und Besichtigungskriminalität . Ich verhandeln aktiv für Sie um den bestmöglichsten Preis im Markt zu erzielen und schütze Sie vor Haftungsrisiken und Ansprüchen. Gleichzeitig kümmere ich mich um alle Formalitäten, Vertragsangelegenheiten, Abstimmungen mit dem Notar und der reibungslosen Übergabe. Dr. Michael Tröger Sachverständiger/ Gutachter für Immobilienbewertung und Beleihungswertermittlung (DEKRA-zertifizert)

ZWEITENS: Markterfahrung Ich kenne den aktuellen Markt und die wichtige Trends. Ich weiß welche Objekte kongurrieren und ermittel auf Basis der Nachfragesituation die beste Preisstrategie für Sie. DRITTENS: Wertsteigerung Ihrer Immobilie Ich helfe Ihnen den Wert Ihrer Immobilie zu steigern, denn je besser sie aufbereitet ist umso mehr Nachfrage erhalten Sie. Es gibt nur EINE Chance einen guten Eindruck bei den Interessenten zu erzielen. Ich zeige Ihnen Wege Ihre Immobilie optimal zu präsentieren um den besten Preis zu erzielen . Viertens: Mehr Vermarktungsmöglichkeiten Ich habe die nötige Kenntnis und Möglichkeiten um den richtigen

55566 Meddersheim, repräsent Landhaus mit parkähnl. Garten, Bj. 1986, 16 Zi., Wohnfl. 185m², (EG +OG),UG ausgeb.Kamin, Grst. 1.160 m², 3 Garagen, Carport, 4 Stellpl., Gaszentralheiz., E-bed.-ausw.v.11.01.2017,Ebed.:152,30kWh/(m².a),E-Kl.:E,Erdgas/Feststoff, Bj.Heiz.: 1996/2003, KP: 359.500,-€, zzgl. 3,57% Prov. inkl. MwSt.

55543 Bad Kreuznach Süd-Ost, EFH, 9Z., Bj. 1900, san. 1998, Wohnfl. ca. 200m², Grdst. 954m², 2 Tageslichtbäder, Fußbodenheiz., Dachterrasse,Gaszentralheizung, E-bed.ausw.v. 14.02.2017,E-bed.: 120,20kWh/(m2.a) E-Kl.:D,Erdgas, Bj.Heiz.:1998, KP:399.900,– €, zzgl. 5,95% Prov. inkl. MwSt.

55543 Bad Kreuznach-Süd, 2 ZKBWohnung mit 2 Balkone, Wohnfl. 71,48m², 2.OG, Lift, parkähnl. Anlage, Bj.1969, modern., Echholzparkett-/Fliesenböden, tlw. 3-fachverglast,E-bed.-ausw.v. 21.04.2009, E-bed.:158,50 kWh/(m².a),E-Kl.:D,Erdöl, Bj.Heiz.: 1991, KP: 112.500,- €, zzgl. 3,57% Prov.inkl.MwSt.

Interessenten für Ihre Immobilie zu finden. Als Teil des weltweiten RE/MAX-Netzwerkes habe ich Zugang zu traditionellen und Online-Marketingwerkzeugen, die Ihnen kein anderes Unternehmen bieten kann. Damit erreichen Sie Interessenten lokal, regional und international. Fünftens: Ausbildung und Fachwissen Sie sind kein Immobilienprofi , daß macht nichts ! SIE haben ja mich ! Die Vermarktung einer Immobilie ist mehr als nur ein Schild aufzustellen oder Annoncen zu schalten . Es gibt eine Vielzahl von rechtlichen und logistischen Problemen die berücksichtigt werden müssen und leicht zu übersehen sind ! Dann wird der Prozess komplex, frustrierend und äußerst kostenintensiv . Das können SIE von mir erwarten : - permanente Marktbeobachtung und aktuelle Marktanalysen - effektives und gezieltes Immobilienmarketing - professionelle Darstellung Ihrer Immobilie - Herstellung von HDR-Fotografien, Luftbildaufnahmen,360Grad View‘s, Homestaging - Verkauf Ihrer Immobilie zum bestmöglichen Preis Vermarktung Ihrer Immobilie über eine Vielzahl von - Immobiliebörsen - Inseration in einschlägigen Immobilienportalen - Anfertigung hochwertiger Expose‘s - Erarbeitung eines Käuferprofiles für Ihre Immobilie - mehr als 1000 RE/MAX-Makler präsentieren IHRE Immobilie . Ich freue mich darauf , IHRE Immobilie der Öffentlichkeit zu präsentieren ! Rufen SIE mich JETZT an !

55543 Bad Kreuznach Süd-Ost, EFH,9Z., Bj.1900, san. 1998, Wohnfl.ca. 200m², Grdst.576m², 2 Tageslichtbäder, Fußbodenheiz., Dachterrassen, Gaszentralheizung, E-bed.-ausw.v. 14.02.2017, E-bed.: 120,20kWh/(m2.a)E-Kl.: D, Erdgas, Bj.Heiz.:1998, KP:369.900,- €,zzgl. 5,95% Prov. inkl. MwSt.

55566 Bad Sobernheim -EFH , Bj.1991, 7ZKB,Wohnfl. 175m², Grdst.1673m², Doppelgarage, 2 Stellpl., Sauna , Kaminofen, Tiefgarage, nur unbehand. Naturbaustoffe, E-verbr.-ausweis v. 05.08.2014, Verbrauch: 92,5kWh/(m².a), E-Kl.C,Erdöl,Bj.Heiz.:1991, KP: 344.000,-€ zzgl. 3,57%Prov. inkl. MwSt.

Dr. Michael Tröger, Dürerstrasse 1, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-796 46 770, michael.troeger@remax.de, www.remax.de/michael_troeger

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und besten Marktkenntnissen.

Für sorgfältig ausgesuchte Kunden suchen wir Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen. Unsere Leistungen sind für den Verkäufer kostenfrei!

Handwerker mit Frau

Arztehepaar sucht

und 2 Kindern sucht

freistehendes Haus mit

EFH, auch DH oder RH

Einliegerwohnung für

in Bad Kreuznach und

die Eltern in Bad Kreuz-

Umgebung.

nach und Umgebung.

Seit über 25 Jahren Kompetenz rund um die Immobilie. Keine Kosten für den Verkäufer!

Immobilien Christiane Klutz, Salinenstr. 13, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671-9200852, E-Mail: cklutz@hotmail.de


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim Soonwaldorchester

KW 15 | 13. April 2017

„Mut tut gut“ Starke Kinder werden seltener zu Opfern / Seminar an Grundschule Bockenau

Eiersuche „Unter Tage“

Osterkonzert

Am Stollen

Spabrücken. Am Ostersonntag, 16. April, 20 Uhr, findet in der Soonwaldhalle in Spabrücken ein Osterkonzert statt. Das Soonwaldorchester entführt Sie mit seinem Osterkonzert auf den 5. Kontinent, nach Australien. Beim diesjährigen Konzert sind die Eintrittkarten erstmalig im Vorverkauf auf elektronischem Wege erhältlich. Durch einen Klick auf das Plakat auf www.soonwaldorchester.de gelangen Sie direkt zur Buchung der Karten. Hilfe gibt es bei Jürgen Lunkenheimer unter 06706-960014.

Dorfladen Hergenfeld

Versammlung Hergenfeld. Die Jahreshauptversammlung des wirtschaftlichen Vereins „Dorfladen Hergenfeld e.V.“ findet am Donnerstag, 20. April, 19 Uhr, im Haus Schönblick statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte des Schriftführers, der Kassiererin, der Kassenprüfer sowie die Entlastung des Vorstandes und die Wahl der Kassenprüfer; schließlich Verschiedenes. Der Vorsitzende Martin Theis appelliert an alle: „Bitte zeigen Sie Verbundenheit mit dem Dorfladen und unterstützen Sie die Arbeit des Vorstandes durch Ihre Teilnahme an dieser Jahreshauptversammlung.“

Die Kinder der Klassen 3a und 3b der Grundschule Bockenau.  Bockenau (red). Auch 2017 durften die dritten Klassen an dem Gewaltpräventionsprojekt „Mut tut gut“ der Alex Jacob Stiftung wieder teilnehmen. Neben der Förderung der Stiftung wurden die beiden Trainingstage durch die finanzielle Unterstützung der HAY|GROUP ermöglicht, die je Klasse 250 Euro spendete.

In dem vierstündigen Training zur Prävention von sexuellem Missbrauchs lernten die Kinder u. a. gefährliche Situationen früher zu erkennen und sich selbstbewusst zu behaupten. Die Drittklässler stärkten auch ihr Selbstbewusstsein und -vertrauen. Denn mutige und selbstbewusste Kinder zeigen bei Belästigungen ei-

Foto: privat ne größere Bereitschaft dazu zu verlangen, in Ruhe gelassen zu werden. „Wir sind sehr froh, dass unsere Schülerinnen und Schüler dank der HAY|GROUP und der Alex Jacob Stiftung erneut an diesem wertvollen und wichtigen Projekt teilnehmen konnten“, so Schulleiterin Anheuser.

25 Jahre Spenden für die Kita Harald Könemann zeigt, was es heißt, ein guter Mensch zu sein

Showtanzwochenende

Theaterfahrt

Landfrauen Duchroth. Der Landfrauenortsverband Duchroth lädt ein zur Theaterfahrt zum Mund-Art-Theater „Meenzer Rhoiadel“. Gespielt wird: „Die drei Wingertsknorze“ – Ländliches Lustspiel in drei Akten am Samstag, 29. April. Sofortige Anmeldung bei Christa Schuster, Tel. 06755-732. Abfahrt um 17 Uhr am Rathaus Duchroth mit dem Busunternehmen SBK.

Niederhausen. Am Karfreitag, 14. April, werden am Besucherbergwerk Fischspezialitäten angeboten, am Ostersonntag bietet der Bergwerksverein Hausmacher Bratwurst vom Holzkohlengrill. Am Ostermontag, 17. April, präsentiert Franz Xaver Bürkle ab 12 Uhr Osterlamm aus dem Ofen. Wer diese Spezialität genießen möchte, sollte sich anmelden. Auch der Osterhase wird am Ostermontag ab 11 Uhr den Schmittenstollen besuchen und für Kinder unter 10 Jahren Osternester im Bergwerk verstecken. Die Suche „Unter Tage“ dauert ca. eine Stunde und kostet 5 € pro Kind. Damit der Osterhase weiß, wie viele Nester er braucht, wird um Anmeldung gebeten. E-Mail: matthiasharke@naherlebnis.de, Tel. 0171-1978476.

Förderverein Weinsheim

Versammlung Weinsheim. Der Förderverein Kindertagesstätte und Grundschule Weinsheim e.V. lädt alle seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 25. April, 20 Uhr, ins Historische Rathaus in der Backesgasse ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte, die Entlastung und die Wahl des Vorstandes. Die beiden Kassenprüfer müssen neu bestimmt werden. Anträge zur Tagesordnung bitte bis 21. April schriftlich in der Kita.

Wanderfreunde

NFN lädt ein Norheim. Die NFN und die Tanzgruppe „Cheers“ laden zum Showtanzabend am 6. Mai um 19 Uhr in der Rotenfelshalle Norheim ein. Einlass ab 18 Uhr. Kartenvorverkauf unter der Telefonnummer 0160-94820641. Kartenpreis 8 €. Am 7. Mai um 14 Uhr findet dort ein Showtanznachmittag (für Kinder- und Jugendgruppen) statt. Einlass ab 13 Uhr. Karten sind an der Kasse erhältlich, kein Vorverkauf. Eintritt 4 €.

Termine VG Rüdesheim

Termine

Die Kinder der Häschengruppe mit Stefanie Ottenbreit, Erste Vorsitzende des Fördervereins, die Kita-Leiterin Gisela Klein und Erzieherin Jutta Schira (hinten v.l.) freuten sich über die Spende von Harald Könemann (vorne). Hargesheim (red). Lasse gefällt der neue Teppich, der jetzt im Gruppenraum der Häschen liegt, am besten. Laurin mag besonders den Spieleschrank. Bei den „Häschen“ in der Kindertagesstätte in Hargesheim wurden endlich die alten Möbel heraus geschmissen, sie waren so alt wie das Haus selbst. Dank der großzügigen Spende von Harald Könemann gab es nun neue Möbel, wie Spieleschrank, ein Stehpult, ein Bücher-

regal usw. Eigentlich waren hierfür 2.000 Euro eingeplant. „Es wird etwas teurer“, weiß Kita-Leiterin Gisela Klein. Doch auch die nun anstehenden 2.500 Euro Investition schlägt Könemann nicht ab. „Habe ich in den vergangenen 25 Jahren jemals nein gesagt?“, schmunzelt er. Ein Fotobuch, das dem großzügigen Spender Klein zum Dank überreicht wurde, zeigt, welche Anschaffungen alle durch Könemann in den letzten Jahren mög-

lich wurden: Medienschrank, Werkbänke, Küchenmaschine, Trampolin, die Schwengelpumpe, der ehemalige Wasserlauf und die Schaukel im Außengelände – dabei hatte der einstige Unternehmer nicht einmal selbst Kinder in der Einrichtung. „Ich habe im Leben viel gearbeitet, aber auch viel Glück gehabt, daran möchte ich Menschen beteiligen, die sich selbst nicht helfen können. Das sind Kinder und Jugendliche“, erklärt er.

Waldböckelheim. Am Ostermontag, 17. April, brechen die Wanderfreunde Waldböckelheim zur IVVWanderung in Bischhofdhron auf. Start ist von 7 bis 14 Uhr am Gemeindehaus Bischhofdhron, Zur Rau 2, 54497 Morbach. Am Mittwoch, 19. April, findet der Kaffeeklatsch der Wanderfrauen ab 16 Uhr im Vereinslokal Gaststätte „Zur Linde“ statt; Gäste sind willkommen.

Alpenverein

In Rheinhessen Bechtolsheim. Am Sonntag, 23. April, wandert der Alpenverein, Sektion Nahegau, unter dem Motto „Rheinhessen 201 Jahre, es soll wieder schön werden“. 1. Treffpunkt: 9 Uhr Mitfahrerparkplatz „Brückes“ an der B41/B48; 2. Treffpunkt: 9:45 Uhr Kerbeplatz (Parkplatz) Bechtolsheim, Hinter dem Schloss. Infos bei Hans-Dieter Schröder, Tel. 06732-4907.


REGION

KW 15 | 13. April 2017

Kreuznacher Rundschau | 25

Erweiterung nicht möglich: Wir sind viele Rückblick auf VG-Ratssitzung Rüdesheim I: Keine Fusion mit Stromberg möglich

Termine VG Rüdesheim Winzer laden ein

Weinwanderung St. Katharinen. Die Ortsgemeinde St. Katharinen lädt am 1. Mai zu ihrer 2. Weinwanderung ein. Start und Ziel: Weinhalle Weingut Roth (ca. 200m vor dem Ortsausgang Richtung Braunweiler), Start: 10.30 Uhr - 15 Uhr. Entlang der 6 km langen Strecke bieten ortsansässige Winzer ausgewählte Weine an besonderen „Ruhepunkten“ an. Für das leibliche Wohl ist mit herzhaften Speisen sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Weitere Informationen: info@roth-weingut.de oder 06706-237.

TC Weinsheim Eine vollgehängte Wand auf der Stirnseite des Sitzungssaales: 32 Gemeinden gehören seit Anfang des Jahres zur Verbandsgemeinde Rüdesheim. So viele wie sonst nirgendwo im Landkreis. Die zehn Gemeinden aus der Verbandsgemeinde Stromberg passen da nicht mehr mit hinein – bedauern die Rüdesheimer.  Foto: B. Schier von Bernadette Schier Rüdesheim. Die Verbandsgemeinde Stromberg muss sich laut Landesgesetz auflösen bzw. mit einer anderen Verbandsgemeinde fusionieren, weil sie unter 10.000 Einwohner hat. Die beste Lösung wäre eine Fusion mit der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, wo sich Verbandsgemeinderat und Bürgermeister Michael Cyfka (CDU) vehement gegen eine Fusion stemmen. Grund: Die Verschuldung der Verbandsgemeinde Stromberg. Eine Haltung, die vom Rüdesheimer Verbandsgemeinderatsmitglied Volker Schöffling (SPD) massiv kritisiert wurde: „Ich finde es unmöglich und unverantwortlich, wie dort in Langenlonsheim mit dem Anliegen umgegangen wird. Michael Cyfka nimmt leichtfertig in Kauf, dass sogar der Landkreis aufgeweicht wird. Das ist unverantwortlich. Außerdem kommt der Verkauf des Gewerbegebietes in Waldlaubersheim in Gang, deshalb kann man die hohe Verschuldung als Argument nicht vorschieben. Ein Zusammenschluss von Stromberg und Lan-

genlonsheim wäre ein gutes Gebilde.“ Wieso war der Streitpunkt „Fusion Stromberg“ überhaupt Thema der letzten Sitzung der Rüdesheimer? Weil es eine offizielle Anfrage aus Stromberg gab, mit der Verbandsgemeinde Rüdesheim in Fusionsverhandlungen zu gehen. Die Stromberger Verbandsgemeindechefin Anke Denker (SPD) hat sie an ihren Amtskollegen aus Rüdesheim, Markus Lüttger, adressiert. Der bat die Ratsmitglieder aber um Unterstützung für eine Ablehnung, denn „wir sind schon so viele“. Rüdesheim hatte zum Jahresanfang fünf der insgesamt neun Gemeinden aus der aufgelösten Verbandsgemeinde Bad Münster am SteinEbernburg aufgenommen und verwaltet nun 32 Ortsgemeinden. Sie ist die größte Einheit im Kreis und gehört zu den großen in RheinlandPfalz. Der Verbandsgemeinderat beschloss einstimmig, dass es keinen Sinn mache, in Verhandlungen zu treten, wenn man die Gemeinden dann ohnehin nicht aufnehmen könne. Markus Lüttger bot an, die Verhandlungen zu unterstützen. „Wir werden neutral bleiben.“

Kommentar Zum Fusionsboykott der VG Langenlonsheim Der Langenlonsheimer Verbandsgemeindebürgermeister Michael Cyfka sollte sich nicht zum Kanonenfutter seiner Partei in der Auseinandersetzung gegen die SPD-geführte Landesregierung machen lassen. Ich habe viele gute Argumente dazu gehört, dass die jetzige Reform der Verbandsgemeinden unnötig sei. Aber die RheinlandPfälzer haben nun einmal so gewählt, wie sie gewählt haben: Nämlich eine SPD-geführte Landesregierung mit ebendiesem Reformwillen und der gleichfalls festen Überzeugung, dass Zusammenlegungen sinnvoll sind. So funktioniert Demokratie. Und natürlich ist es an der Opposition, sprich Aufgabe der CDU, aufzuzeigen, wenn die Regierung Fehler macht. Aber das müssen andere tun als der Langenlonsheimer Verbandsgemeindebürgermeister, am besten doch die, die ihre Diäten erhöht haben, weil sie mehr verdienen wollen als ein Verbandsgemeindebürgermeister. Als Verbandsgemeindebürgermeister ist Michael Cyfka nicht nur seiner Partei verpflichtet, sondern seinem Amt und seinen Bürgern. Wenn ihn die Landesregierung dazu zwingt, in Zukunft für die Stromberger Gemeinden mit zuständig zu sein, dann hätte er mit Sturheit gar nichts gewonnen. Außerdem: Wie steht er eigentlich vor seinen unwillkommenen (Neu-)Bürgern da? Mit Verhandlungen winkt der dann neuen Verbandsgemeinde wenigstens noch eine Hochzeitsprämie für die ungeliebte Braut. Die Verbandsgemeinde Rüdesheim hat übrigens von der Aufnahme der fünf neuen Gemeinden profitiert. Michael Cyfka sollte tatsächlich den Rat von Markus Lüttger suchen. Der ist in derselben Partei wie Cyfka und daher absolut unverdächtig. 

Bernadette Schier

Rüdesheim. Wie werden wir uns in Zukunft auf dem Land bewegen? Wie sichern wir unsere Mobilität in Zeiten, in denen viele wichtige Institutionen und Einkaufszentren in die Gewerbegebiete außerhalb ziehen? Noch ist das Problem in der Verbandsgemeinde Rüdesheim nicht zu akut, denn es gibt noch keine Konzentration auf ein einziges Zentrum. „Ich bin froh, dass wir in Waldböckelheim und Wall-

Pfälzer Waldverein

Wanderung Spabrücken. Die Mittwochswanderung des Pfälzer Waldvereins findet am 19. April statt. Nach kurzer Besichtigung und Führung durch die Wallfahrtskirche in Spabrücken gehen wir ca. 9 km rund um Spabrücken und Dalberg. Eine Kurzwanderung ist möglich. Schlussrast in der Töpferstube, 55595 Spabrücken, Am Kastell 9. Treffen um 13.15 Uhr auf dem LidlParkplatz, Alzeyer Str. 1, oder 14 Uhr in Spabrücken. Infos: 06719289848 (Gröger).

Förderverein

Rückblick auf VG-Ratssitzung II: Verbandsgemeinderat denkt über Auftrag einer Studie nach von Bernadette Schier

Weinsheim. Um den Pokal der VG Rüdesheim geht es vom 7. bis 9. April beim Tennisturnier in Weinsheim, Ausrichter: TC Weinsheim, Konkurrenz: Herren Einzel (LK 7 23). Die Spiele zählen in der Leistungsklassenwertung des Tennisverbandes. Austragungsort: Tennisanlage TC Weinsheim, Auf dem Palmstein. Vorrunde: Freitag ab 16 Uhr, Samstag ab 9 Uhr, Halbfinals: Sonntag ab 9 Uhr. Endspiele: Sonntag ab 14 Uhr, Siegerehrung: Sonntag ca. 17 Uhr.

Jahreshauptversammlung

Mobil bleiben auf dem Land hausen einen neuen Markt bekommen und dass Dr. Peter Dilly die allgemeinmedizinische Praxis in Waldböckelheim betreiben wird“, bewertete Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger in der Verbandsgemeinderatssitzung am Mittwoch vergangener Woche die aktuelle Situation. Aber schon jetzt sind die Veränderungen in den Lebenssituationen deutlich spürbar: „Heute fahren Kinder mit dem Bus, die kaum laufen können und die noch Windeln tragen.“ Und natürlich wollen wir auch alle im Alter

Tennisturnier

noch mobil sein. Der Rat der Verbandsgemeinde Rüdesheim überlegt deshalb, ob er eine Studie in Auftrag geben wird, die die aktuelle Situation untersucht, in der abgefragt wird, was die Bürger brauchen und die aus diesen Informationen ein tragfähiges Zukunftsszenario entwickeln könnte. Die Studie soll völlig ergebnisoffen sein, es gehe nicht nur um den Busverkehr, auch der Einsatz von Taxis, das Aufstellen von Mitfahrerbänkchen oder der Betrieb eines Bürgerbusses wären Möglichkeiten.

Und falls es noch weitere interessante Ideen gibt, dann sollen diese in Veranstaltungen mit Bürgern geklärt werden. Möglichkeiten für eine solche Studie wurden vergangene Woche von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz vorgestellt. Ralph Hintz ist der Verantwortliche für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim. Mit den Eindrücken dieser Vorstellung werden die Vertreter des Verbandsgemeinderates Rüdesheim in den kommenden Wochen weiter beraten.

Weinsheim. Der Förderverein Kindertagesstätte und Grundschule Weinsheim e.V. lädt alle seine Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 25. April, 20 Uhr, ins Historische Rathaus in der Backesgasse ein. Tagesordnungspunkte: Begrüßung, Totenehrung, Anträge zur Tagesordnung, Jahresbericht, Bericht des Kassierers, Bericht der Kassenprüfer, Wahl des Wahlleiters, Entlastung des Vorstands, Wahl des neuen Vorstandes, Wahl der beiden Kassenprüfer, Verschiedenes. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 21. April in der Kita schriftlich eingereicht werden.


26 | Kreuznacher Rundschau

KW 15 | 13. April 2017

Stellenangebote Mitarb. fĂźr Verkauf

TZ 18 Std/W. u. 450 â‚Ź n. Bd. Kreuznach ges. Tel. 08031-381200 (Mo - Fr)

Kurierfahrer/innen

auf 450,- â‚Ź Basis gesucht sowie

KFZ Mechaniker/innen auf 450,-â‚Ź Basis gesucht

Tel. 06721/4902585 Easy Cargoflex UG

MECO.N Ges. fĂźr Beratung, Handel u. Dienstleistung mbH

MFA

fĂźr HNO Praxis in Bingen gesucht

Wir suchen zum nächsten mÜglichen Zeitpunkt eine(n) MFA zur Verstärkung unseres jungen freundlichen Praxisteams. Neben einem breiten Aufgabenspektrum im HNO Gebiet erwarten Sie auch interessante Aufgaben in der Diagnostik von Sprach- und HÜrstÜrungen bei Kindern. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Wir stellen ein: • Lagerhelfer, Packer, Kommissionierer (m/w) (Vollzeit, Teilzeit und auf 450 ₏-Basis) (Stapler-Fßhrerschein erwßnscht) Arbeitszeiten: Montag bis Freitag (8-17 Uhr) Wir suchen: • Subunternehmer fßr den Transport von Presse- und Werbeartikeln sowie fßr den Weinversand Fßr eine erste tel. Kontaktaufnahme melden Sie sich bitte bei unserem Logistik-Leiter, Herrn Frank Adenau (Tel. 0671-7960-280) oder senden Ihre ausfßhrliche Bewerbung an: MECO.N GmbH Grete-Schickedanz-Str. 9, 55545 Bad Kreuznach-Planig gerne auch per Mail an: verwaltung@mecon-gmbh.de

Winkels Servicegesellschaft sucht fßr ein Objekt im Industriegebiet Am Ockenheimer Graben in 55411 Bingen zuverlässige, motorisierte Reinigungskräfte auf Minijobbasis oder auf Steuerkarte bei ßbertariflicher Bezahlung. AZ morgens ab 8 Uhr und nachmittags ab 15:30 Uhr. Bitte bewerben Sie sich unter 02131-12557918

Mitarbeiter/-in auf 450 â‚Ź-Basis gesucht. 2 x wĂśchentlich als

LKW-Beifahrer

fßr Be- und Entladung von Kleidersäcken. Firma Meyer 0171-4831404

Schnäppchen

Wir kaufen

Dres. Kärcher SchrÜder Vorstadt 74-76 55411 Bingen oder per Mail an: praxis@ hnobingen.de

Immo

Wir suchen! suchen! Wir Wir suchen!

KFZ -KFZ oder Mechatroniker KFZ -Meister Meister - Meister fĂźr den fĂźr Bereich den Bereich Kundendienst Kundendienst fĂźr den Bereich Kundendienst

Ihre Aufgaben: Ihre Aufgaben: Ihre Aufgaben: Fzg. Annahme, Fzg. Annahme, Endkontrolle Endkontrolle und Auslieferung, und Auslieferung, ET ET Beschaffung, GarantieGarantieund Unfallabwicklung und Unfallabwicklung Fzg.Beschaffung, Annahme, Endkontrolle und Auslieferung,

R e c Rh en cu h nn gu sn e g s r es rt se t le ll ul n u n g g

ET Beschaffung, Garantie- und Unfallabwicklung

Voraussetzung: Voraussetzung: Voraussetzung: gute EDV-Kenntnisse gute EDV-Kenntnisse • gepegtes • gepegtes Aussehen Aussehen • Erfahrung • Erfahrung imim Umgang Umgangmit mit gute EDV-Kenntnisse • gepflegtes Aussehen • Erfahrung im Umgang Kunden in Kunden Dauerstellung in Dauerstellung ab sofort ab sofort mÜglich! mÜglich!

mit Kunden in Dauerstellung ab sofort mĂśglich!

Bewerbung Bewerbung bevorzugt bevorzugt per E-Mail per E-Mail an unten an unten stehende stehende Adresse Adresse oder oderper perPost. Post.

Bewerbung bevorzugt per E-Mail an unten stehende Adresse oder per Post.

Ihr Ansprechpartner: Ihr Ansprechpartner: Herr Robin Herr Robin SutterSutter

Ihr Ansprechpartner: Herr Robin Sutter

Auto-Rau Auto-Rau

GmbH GmbH NahestraĂ&#x;e NahestraĂ&#x;e 83 ¡ 55593 83 ¡ 55593 RĂźdesheim RĂźdesheim TelefonTelefon 06 7106 / 24 71 42 / 24¡ 42 Fax ¡ Fax 06 71 06 71 / 3/32 3 32 9090 auto-rau@t-online.de auto-rau@t-online.de ¡ www.autorau.de ¡ www.autorau.de

www.remax-immobilienmarketing.de www.remax.de/badkreuznach.de

Immobilienmakler gesucht Bad Kreuznach fĂźr unser BĂźro in Mannheim Quereinsteiger werden TOP ausgebildet, gute VerdienstmĂśglichkeiten KERSTINDZIERZON@remax.de michael.troeger@remax.de RE/MAX-ProfessionalGroup 3 &  ."9 * NNP CJMJF ONBSL F U JOH.BOOI F JN

DĂźrerstrasse 1   .BOOI JN 55543 Bad KreuzachF

54 Die Immobilienmakler! Tel.: 5 F M                0671-796 46 770

WIR sind ein ambulanter Pflegedienst, der Wertschätzung fĂźr Mitarbeiter und Kunden groĂ&#x; schreibt‌ WIR pflegen mit Herz und Verstand, sind familienfreundlich und lĂśsungsorientiert‌ WIR arbeiten zusammen und ergänzen uns gegenseitig – Teamwork ist uns wichtig‌ WIR suchen Verstärkung (in Voll- oder Teilzeit):

Sofort Bargeld !

Bad Kreuznach/Kurgebiet: lichtdurchflutete DG-Wohnung mit Aufzug, ca. 83 m², exam. Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. SERVICE Wohnmobile + Wohnwagen barrierefrei, 2 Zi., KĂź. mit EBK, exam. Altenpfleger/in Bad mit Tageslicht, ca. 10m² Tel.: 03944-36160 Neugierig geworden? Sie wollen bei guter Bezahlung (VergĂźtung gr. Dachterrasse Ri. SĂźden, nach AVR z. B. Weihnachtsgeld, Zuschläge usw.) mit betrieblicher sep. Kellerraum, Garage kann www.wm-aw.de (Fa.) Altersvorsorge, flexiblen Arbeitszeitmodellen, MĂśglichkeiten fĂźr Fort• 100% Diskretion sep. angemietet werden, keine und Weiterbildung in einem motivierten Team arbeiten? Dann Haustiere, Energieausweis vorh., werden Sie ein Teil unseres „WIR“ und senden Ihre Bewerbung • ohne BonitätsprĂźfung Einzugsdatum verhandelbar an: • 1% Zinsen (pro Monat) (flexibel), zu vermieten an Caritasverband Mainz e. V. Generation “RĂźstiger Rentner“, • kurze Laufzeit Sozialstation St. Rochus GesamtKM 750,-â‚Ź/Monat qualiďŹ zierte Nachhilfelehrer Frau Eveline KĂźhn note fĂźr alle Fächer und alle Klassen GUT (1,8) Tel: 0162-2605802 Georg Reinhardt Mainzer Str. 25 55411 Bingen Planiger Str. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Stellplätze fĂźr Ihr Wohnmobil,  06721-991063 06731-494946 0671 / 48 33 688 Tel. 0671-7967494 ¡ Fax 0671-7967495 Wohnwagen oder Bootsanhänger  sozialstation-st.rochus@caritas-bingen.de in Langenlonsheim zu vermieten. www.abacus-nachhilfe.de mail: georgreinhardt@yahoo.de Info unter: Tel.: 06704-959033 Bauplatz Laubenheim/Nahe: Kaufe gebrauchte BaulĂźcke in Laubenheim, 283 m², in bevorzugter Hanglage mit Armbanduhren aller Art 1.+2 jedenSa./So. Do. + Sa. super Aussicht ins Rheintal – sowie MĂźnzen und alles voll erschlossen von Privat zu KA UFLA KAUFLAND aus Bad Kreuznach. verkaufen Bad euz Bad Kreuznach Tel.: 06725-302Kr 61 68 Familie Warren, Bad Kreuznach Scha benheimer Schwabenheimer Schabenheimer Weg Weg55 Laubenheim-Nahe, sonnige Tel.: 0671-9208641 son Mär kte 0632 personper Märkte - 06322/95 99 95 Die Stadtverwaltung Bingen sucht zum nächstmĂśglichen Zeitpunkt fĂźr 3,5 Zi.-Wohnung, ca. 87 m², die Besetzung einer Stelle bei der Kämmerei eine/n Panoramablick, EG,2 Bäder, EBK, gr. Terrasse, kl. Garten, Stellplatz, Keller, ab 01.07.2017 zu vermieten, KM 520 â‚Ź + NK + fĂźr den geplanten Bereich der Tourismusabgabe in Vollzeit 2MM KT MĂśbeltransporte, Nah-, Fern- und SeniorenumzĂźge (39 Stunden pro Woche). Tel.: 0160-4287411 MĂśbeleinlagerungen, Ăœberseeverpackung,

KFZ Pfandleihhaus

Einzelnachhilfe zu Hause TN

S INFR ATEST

FLOHMA FLOHMARKT

Der kluge Umzug Bßro- und Firmenumzßge, Schrägaufzug,

Kreuznacher MĂśbeltransporte Seit 1855

Immobilien Jens Strack

Ihr Vermittlungsprofi in der Rhein-Nahe Region

GmbH & Co. KG

Geerbt? Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ăœber

Ruf 06 71/83 40 04 0 ¡ Fax 06 71/2 68 65 55593 RĂźdesheim/Nahe ¡ IndustriestraĂ&#x;e info@erbes-umzug.de

Sachbearbeiter/in

15re0! Jah

Ihr Verkaufsspezialist fßr Häuser, Wohnungen und renovierungsbedßrftige Objekte aller Art. 06706-7890092

0171-3312670

info@immobilien-jens-strack.de

Fßr Verkäufer kostenlos!

Die vollständige Ausschreibung mit Informationen zum Aufgabengebiet und Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.bingen.de/rat-verwaltung/stadtverwaltung/aktuelle-stellenausschreibungen Die Bewerbungsfrist endet am 29.04.2017. Fßr Fragen steht Ihnen Frau Daniela Klaedtke (Tel. Nr. 06721-184182), gerne zur Verfßgung.


13. April 2017 | KW 15

Kreuznacher Rundschau | 27

Stellenangebote Sie suchen einen Nebenverdienst?

Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen beim Consal Versicherungsdienst in Bad Kreuznach

Sie haben mittlere Reife, Abitur, Fachabitur? Wir bieten gutes Gehalt, gute Karrieremöglichkeiten und gute Laune. August 2017 geht‘s los – bewerben Sie sich jetzt! Mailen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an: Versicherungskammer Bayern, Claudia Lechl, E-Mail: claudia.lechl@vkb.de Haben Sie noch Fragen? Alexander Schmalz berät Sie gerne. Rufen Sie an: (06 71) 97 04 69 40. Partner der

Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für die Gebiete: - Feilbingert (Teilgebiet) - Pfaffen Schwabenheim (Teilgebiet) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Medizinische Fachangestellte (m/w) für Anmeldung und Labor ab sofort gesucht. Schriftliche Bewerbung an: Praxis für Hämatologie und Onkologie, Dres. Schulz und Huber, Mühlenstr. 41, 55543 KH

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir

2 Kälteanlagebauer oder Mechatroniker für Kältetechnik Alternativ Kältemeister, Elektriker oder Heizungsbauer Unbefristet, zur schnellstmöglichen Einstellung. Im Bereich Montage, Service und Wartung an Kälteanlagen,Klimaanlagen und Wärmepumpen für Industrie- und Gewerbekunden. Wir bieten: • Leistungsgerechte, überdurchschnittliche Bezahlung (13 Monatsgehälter) • Weiterbildung und Serviceschulungen • Angenehmes-, kollegiales Arbeitsklima

Die Allit AG gehört als mittelständisches Familienunternehmen der verarbeitenden Kunststoffindustrie zu den bedeutenden Anbietern der Branche. Wir verarbeiten thermoplastische Kunststoffe im Spritzgussverfahren auf über 80 Maschinen und besitzen große Kompetenz im eigenen Werkzeug- und Formenbau. Die Fertigungen im Stammwerk Bad Kreuznach und im Werk Qingdao/China unterstützen die Hersteller-, Markt- und Produktkompetenz für unsere Kunden.

Bewerbungen z.Hd. Herrn Gaul

KÖNNEN & WISSEN FÜR RAFFINIERTE TECHNIK

Für die Abteilung Produktion suchen wir ab sofort

Aushilfen auf 450€ Basis Arbeitszeiten: Nachtschicht von 01.00 - 04.00 Uhr nach Absprache

Kunststofftechnik Ordnung S.L.O. Verpackung

Bewerben Sie sich! Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Müller, Personalabteilung. Allit AG Kunststofftechnik · Rotlay-Mühle · 55545 Bad Kreuznach Tel. (0671) 291104 · jobs@allit.de · www.allit.de Allit AG Kunststofftechnik • Postfach 1152 • 55501 Bad Kreuznach • Tel. (0671) 291 104 • jobs@allit.de • www.allit.de

Wir sind überwiegend innerhalb Deutschlands sowie im angrenzenden Ausland tätig. zum schnellstmöglichen Einsatz,

Führerschein wird vorausgesetzt. Bewerbung bitte per E-Mail an: marcus@kleist-galabau.de

Marcus Kleist GaLaBau

Unsere Firmengruppe Krebs Gleisbau ist ein international tätiges Gleisbauunternehmen.

Als Nachfolger für unseren langjährigen Kollegen suchen wir,

Mitarbeiter m/w mit Kenntnissen im Bereich Garten- und Landschaftsbau, Pflaster- und Baggerarbeiten gesucht.

Portugieserweg 13 · 55583 Bad Kreuznach einen

erfahrenen, leistungsmotivierten und belastbaren

Mitarbeiter (m/w) m/w Bauhof / Lager mit handwerklicher Mitarbeiter mit handwerklicher Ausbildung fürAusbildung Bauhof/Lager mit Führerschein Klasse 2 (alt) - > gewünscht, aber keine Voraussetzung Die Tätigkeit umfasst u.a.

Reparaturen von Kleingeräten/-maschinen und Lagertätigkeiten. Sie erfordert die

Bereitschaft für Montageeinsätze (auch im Schichtbetrieb) in Deutschland und der Schweiz. Ebenfalls werden einfache Verwaltungstätigkeiten zu Ihrem Aufgabenbereich gehören. Eine entsprechende Dotierung ist garantiert. Wir richten uns in allen Belangen nach dem Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungs-Unterlagen mit Ihrem Gehaltswunsch und frühestmöglichen Eintrittsdatum.

Firma Krebs GmbH & Co. KG Frau Beate Maul · E-Mail: beate.maul@krebs-gleisbau.de Ringstr. 8 · 55583 Bad Kreuznach · Tel. (0 67 08) 62 93 61

SEIT 29 JAHREN

Wir suchen:

PERSONAL-LEASING

Helfer / Produktionshelfer (m/w) EIGENER FAHRDIENST Maler & Lackierer (m/w) Staplerfahrer/Kommissionierer (m/w) KFZ-Mechaniker/KFZ-Mechatroniker (m/w)

!

Schüler/Studenten (ab 18 J. m/w), Minijobber (m/w) Entlohnung nach IGZ-Tarifvertrag, Vollzeit und unbefristete Arbeitsverträge uvm. StrunckPersonalleasing An der Karlsmühle 3 . 55576 Sprendlingen Telefon 06701 / 3992 . Telefax 06701 1894 job@strunck-personal.de - www.strunck-personal.de


25 JAHRE

Über

Wolfgang Bender Verkaufsleiter

Martina Bender Kundendienst

Dietmar Dreher Serviceleiter

Warum nicht

ohne Anzahlung finanzieren.

CAPTUR und KADJAR – die SUV-Modelle von Renault. Renault Captur und Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 139 – 95 g/km (Werte nach EU-Messverfahren).

Alle Angebote inklusive 5 Jahren Garantie*

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS GROHS GMBH & CO. KG Renault Clio Renault Captur Renault Vertragspartner Limited Deluxe 1.2 16V Intens ENERGY TCe 90 Rudolf-Diesel-Str. 5, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-61001, Tageszulassung Tageszulassung

Renault Twingo Experience SCe 70

* 2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach

der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 50.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.

Renault Mégane Experience ENERGY TCe 100

Renault Kadjar Life ENERGY TCe 130

*Renault Kadjar: und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) 100.000 km 11.900,– €** 2 Jahre Renault Neuwagengarantie 18.150,– €** für 60 Monate bzw. 19.990,– €**ab Erstzulassung 14.500,– €** 18.990,– €** gem. Vertragsbedingungen.

mtl. 129,- €

mtl. 149,- €

mtl. 179,- €

mtl. 199,- €

mtl. 225,- €

Bei Finanzierung:

Bei Finanzierung:

Bei Finanzierung:

Bei Finanzierung:

Bei Finanzierung:

Nettodarlehensbetrag 14.500,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 149,– € und eine Schlussrate: 6.221,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag der Raten 15.012,- €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 15.012,- €.

Nettodarlehensbetrag 18.990,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 179,– € und eine Schlussrate: 9.124,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag der Raten 19.685,- €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 19.685,- €.

Nettodarlehensbetrag 18.150,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 199,– € und eine Schlussrate: 8.381,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, e ff. Jahreszins 2,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 2,95 %, Gesamtbetrag der Raten 20.122,- €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 20.122,- €.

Nettodarlehensbetrag 19.990,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 129,– € und eine Schlussrate: 8.861,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, e ff. Jahreszins 2,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 2,95 %, Gesamtbetrag der Raten 22.136,- €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 22.136,- €.

ohne Anzahlung

Nettodarlehensbetrag 11.900,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 129,– € und eine Schlussrate: 4.699,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,99 %, Gesamtbetrag der Raten 12.310,30 €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 12.310,30 €.

ohne Anzahlung

ohne Anzahlung

ohne Anzahlung

ohne Anzahlung

Finanzierungsangebote der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 30.04.2017. Alle Preise verstehen sich inklusive Überführung. Aktionsfahrzeuge solange Vorrat reicht. **Abbildungen zeigen Sonderausstattung. Renault Twingo Experience SCe 70: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,3; außerorts: 4,2; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen kombiniert: 112 g/km. Renault Clio Limited Deluxe 1.2 16V: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,2; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,6; CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km. Renault Captur Intens ENERGY TCe 90: Gesamt verbrauch (l/100 km): innerorts: 6,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 114 g/km. Renault Mégane Experience ENERGY TCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,7; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Kadjar Life ENERGY TCe 130: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,9; außerorts: 5,0; kombiniert: 5,7; CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/km. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Str. 5 · BAD KREUZNACH · Tel. 0671 - 61001 · www.autohaus-grohs.de

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 15 17  

Kw 15 17  

Advertisement