Page 1

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

12. Jahrgang · KW 10

Donnerstag, 9. März 2017

Vinylböden Amerik. Walnuss

Stärke 2 mm ab

19,90 €/m

2

Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen www.ammann-holz.de . Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

Erneuerbare

Energien Kostenloses Angebot anfordern!

Sie möchten Ihre Immobilie kostenfrei in Szene setzen und schnell verkaufen? Bei uns sind Sie in guten Händen. Einfach unverbindlich anrufen, wir freuen uns auf Sie. Bis bald!

Hochwertiger BungalowHervorragend gelegen! BMaSt-Ebernburg: 2007 erbaut, 200 m² Wfl., grosse Garage und Carport. Unverbaubarer Blick auf Rotenfels und Ebernburg, Grst. 635 m². Einfach toll! EnEV: Bedarfsausweis 97,51 kWh/(m²•a), Luft-Wärmepumpe. € 550.000,-

Keine zusätzliche Provision! Kreuzstraße 2-4 55543 Bad Kreuznach

0671/840-850 www.stein-immo.de

Luther und die Reformation Veranstaltungen rund um Luther und die Ebernburg Im Jahr 1517 nagelte Martin Luther 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche. Dies war der Beginn einer unglaublichen Kirchenreform, die jahrzehnte- und jahrhundertelang den Alltag der Menschen verändern sollte. Die Ebernburg vor 500 Jahren: Der mächtige Herr der Ebernburg, der Ritter Franz von Sickingen, ist ein großer Unterstützer von Martin Luthers Kirchenreformation. Von Sickingen bot dem revolutionären Theologieprofessor Luther an, auf der Burg Unterschlupf vor seinen Verfolgern zu finden. Luther selbst nahm das Angebot nicht an, andere kamen, so zum Beispiel der Humanist Ulrich von Hutten.

Im 500. Reformationsjahr steht deshalb die Ebernburg und der dazugehörige Stadtteil in einem besonderen Fokus der Erinnerung. Die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, der Verkehrsverein Rheingrafenstein und der Ebernburg-Verein haben Ausstellungen, Theaterstücke, Konzerte und Bewirtungsveranstaltungen zusammengestellt, um diese Geschichte nachvollziehbar

und erlebbar zu machen. In der vergangenen Woche hissten die Vertreter der vorgenannten Institutionen (auf unserem Foto von links: Arno Bumke Gerd Kiefer und Stefan Köhl) auf der Ebernburg die Flagge zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten. Wann was geplant ist, finden Sie auf unserer Internetseite und zur jeweiligen Veranstaltung natürlich in Ihrer Rundschau.

Aufruf: Wer gleichfalls Veranstaltungen um das Reformationsjahr plant, möge sich bei der Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Arbeitsstelle, Nadja Donauer, unter Tel. 0631-3642126 melden oder per E-Mail an nadja.donauer@evangelische-arbeitsstelle.de Diese Veranstaltungen werden dann beim Verkehrsverein Rheingrafenstein mit in den Kalender aufgenommen.

Ausbildungsbörse am Samstag! Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 13-17.

WERKSVERKAUF SAMSTAG, 18.03.2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Rundgeschaut beim Flohmarkt Samstag 25. März 10 – 18 Uhr

35

Fachberatung: % sparen durch Leasing statt Kauf OK E-Bikes, Sven Kriewald e.K. Grete-Schickedanz-Straße 12 55545 Bad Kreuznach/Planig Tel: 0671 / 4833879-0 www.ok-ebikes.de

E-BIKES

Unsere Mitarbeiterin Natascha Lind war am vergangen Samstag beim Flohmarkt des Inner Wheel-Clubs Bad Kreuznach. Der Benefizverkauf hatte Premiere in der Kunstwerkstatt auf der Nahebrücke. Natasche Lind hat rundgeschaut und mit Verantwortlichen des Clubs und Interessierten gesprochen. Mehr dazu finden Sie auf Seite 4. Unser Foto hier auf der Titelseite zeigt die Veranstalterinnen von links: Trudel Spira, Orga-Team und Klubmeisterin, Claudia Erbeldinger, Präsidentin, Sabine Räpple, Sekretärin, und Martina Geers, Schatzmeisterin. Foto: N. Lind

ENERGIE- & HAUSTECHNIK Idar-Oberstein ( (0 67 81) 96 95-0 www.heizungsbau-schupp.de

Gebrauchtwagen Renault Clio Automatik

• EZ: 03/08 • nur 57.000 km • 5-türig • ZV • Klima • Radio/CD

nur 6.950,- $

Bad Kreuznach Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

GOLD ANKAUF

Wir zahlen Höchstpreise! nach dem aktuellen Tageskurs Vergleichen Sie! alle Edelmetalle: Gold, Silber, Platin, Zahngold, Bruchgold, Münzen

TOP ANGEBOTE *

SOFAS++BETTEN++SESSEL++TISCHE ++TEPPICHE++STOFFE++KISSEN Alexander-Bretz-Straße 2 55457 Gensingen gegenüber Bahnhof Gensingen Tel.: 06727/8950 www.bretz.com *ausschließlich Modelle der Möbelmesse, neue Fotomodelle, Ausstellungsstücke, Auslaufmodelle und Rückläufer, solange der Vorrat reicht, Barverkauf, Abholpreis, Umtausch ausgeschlossen, Modelle wie abgebildet o.ä.

Goldschmiede · Edelsteine Ihr Spezialist für Partnerringe, Schmuck mit Diamanten, Opalen, Edelsteinen, Perlen Mannheimer Str. 144 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 32 291 www.traumring.net


2 | Kreuznacher Rundschau

KW 10 | 9. März 2017

Notrufnummern Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 110 Tel. 112 Tel. 112 Tel. 0671-44877 Tel. 06724-95959 Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466

Ärztliche Notdienste Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Zahnärztliche Notdienstzentrale Tel. 0180-50 40 308 Kinderärzte Notdienst Tel. 0671-605 24 01

Apotheken Notdienste Donnerstag 9. März: Apotheke am St. Marienwörth, Mühlenstr. 39, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-29844560 Freitag 10. März: Gräfenbach-Apotheke, Arthur-Rauner-Straße 4, 55595 Hargesheim, Tel. 0671-34994 Samstag 11. März: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743 Sonntag 12. März: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Montag 13. März: gesundleben Apotheke, Bad Kreuznach, Alzeyer Straße 81, Bad Kreuznach, Tel: 0671-79499919 Dienstag 14. März: Apotheke am Bühl, Bühler Weg 4, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-69966 Mittwoch 15. März: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879 Donnerstag 16. März: Apotheke am Mönchberg, Breiter Weg 2, Bad Kreuznach-Winzenheim, Tel. 0671-2361

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 06721 - 187182

AN ORT UND STELLE

09.03.2017 - 15.03.2017 KONG: SKULL ISLAND ab 16 J.

15.00 - 17.45 - 20.30 Fr + Sa auch 23.00

SLEEPLESS

ab 16 J.

LOGAN

ab 16 J.

A CURE FOR WELLNESS

ab 16 J.

BOSTON

ab 12 J.

20.45, Fr + Sa auch 23.00 17.30 - 20.00 Fr + Sa auch 23.00

20.15 außer Di (So erst 20.45) Fr + Sa auch 22.45 Fr + Sa 23.15

BAILEY Ein Freund fürs Leben

ab 0 J.

BIBI & TINA: Tohuwabohu total!

ab 0 J.

15.00 - 17.30 (Do/So/Di nicht 17.30)

15.15 - 17.45

FIFTY SHADES OF GREY Gefährliche Liebe

46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

0671 – 65555

&%2.3%(:%.42!,% 55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Straße 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • info@kreuznacher-rundschau.de Wirtschaftlich beteiligt im Sinne des § 9 Abs. 4 LMG: Hergel Verlags GmbH (100%), vertreten durch Gesellschafterin und Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Mannheimer Straße 82, 55545 Bad Kreuznach Redaktion: (bs) Bernadette Schier · (dd) Edgar Daudistel Layout: Maria Wilhelm Verteilte Auflage: 49.150 • Druckzentrum Rhein-Main

Telefon 0 67 32 / 94 36 - 0

So kauft man heute Getränke - Zuhause und im Büro

ab 16 J.

THE LEGO BATMAN MOVIE

ab 6 J.

HIDDEN FIGURES Unerkannte Heldinnen

ab 0 J.

RESIDENT EVIL THE FINAL CHAPTER

ab 16 J.

15.00 2D: 15.30

STÄRKSTER SERVICE:

www.getraenke-schmidt.de

Heim- und Firmenservice

SCHATZ, NIMM DU SIE! ab 12 J. 15.45 - 18.00 außer Di (So nicht 18.00) JOHN WICK: KAPITEL 2 ab 18 J. 20.00 außer Mo + Mi, Fr + Sa auch 22.45

17.15 - 20.15 (Mo erst 20.30) Fr + Sa auch 23.00

www.isotec.de/rueger

Wir bringen die Getränke! Freundlich, zuverlässig, modern, kräftesparender Getränke-Kauf, schon ab 2 Kisten ohne Aufschlag.

18.00 außer Sa

STÄRKSTER SERVICE:

Fr + Sa 23.15

Rheinhessenstraße 60 - 55545 Bad Kreuznach - Telefon (0671) 61315 46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/ Fax (0671) 75261 - Email: service@lauermann.org - http://www.lauermann.org

SPLIT ab 16 J. 20.30 außer Sa + Mo, Fr + Sa auch 23.15 WENDY ab 0 J. 15.15

0671 – 65555

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

15.45 außer So, 20.45 außer Mo + Mi ab 0 J. DER JUNGE KARL MARX ab 6 J. 18.15 LA LA LAND ab 0 J. Do + Di 17.30, Mo + Mi 20.45 LION ab 12 J. 17.45 - 20.15 SING ab 0 J. 15.30 SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Mo 20.30

&%2.3%(:%.42!,%

55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00

DER HUNDERTEINJÄHRIGE,

der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand ab 12 J. Preview: So 17.30 VERDI: LA TRAVIATA ab 0 J. MET: Sa 19.00 PATERSON ab 0 J. Di 15.45 - 18.15 - 20.45, So auch 18.00 NACHTZUG NACH LISSABON ab 12 J. Lokale Agenda: Mo 20.00 IRLAND -WILD ATLANTIC ab 0 J. Mittwoch 20.00 DIE HÄSCHENSCHULE ab 0 J. Preview: Sonntag 15.00 Programmauskunft und Reservierung:

01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com


AKTUELL

9. März 2017 | KW 10

Finanzstruktur neu geordnet

Kreuznacher Rundschau | 3

Vorwort

Pressekonferenz: Wie es bei der Badgesellschaft weiter geht von Natascha Lind Bad Kreuznach. Am vergangenen Dienstag, 7. März, fand ein Pressegespräch zur aktuellen Situation der Beteiligungsgesellschaft Bad Kreuznach (BKG) und der BAD Gesellschaft mit den Geschäftsführern Dietmar Canis und Claus Stüdemann und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Heinrich statt. Vorausgegangen war eine Sitzung vom Vortag, in der der Aufsichtsrat der Beteiligungsgesellschaft Bad Kreuznach (BKG) die Weichen für eine Neuordnung der Finanzstruktur der städtischen Unternehmen gestellt hat. Mit der Verabschiedung der aktualisierten Wirtschaftspläne 2017 für BKG und die BAD Gesellschaft sind die liquiden Mittel gesichert und die Unternehmen für die Zukunft gerüstet. In mehreren vorangegangenen Sitzungen wurde hierzu ein umfangreiches Maßnahmenpaket beraten, das Optimierungsmaßnahmen beinhaltet und dafür sorgt, dass die Gesellschaft nachhaltig bis 2021 stabil bzw. liquide wird. Manche Maßnahmen wurden nach genauerer Betrachtung von der Geschäftsführung selbst als nicht zielführend klassifiziert, andere Vorschläge von Aufsichtsratsmitgliedern zurückgewiesen. Freibad Bosenheim – Schließung zunächst vom Tisch So wurde bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Vorschlag, das Schwimmbad Bosenheim zu schließen, von der überwiegenden Mehrheit des Aufsichtsrates abgelehnt. „Nach dem Bau des Kombibades wird neu drüber nachgedacht, das Thema ist aber jetzt vom Tisch, das Freibad Bo-

senheim bleibt geöffnet“, so Wolfgang Heinrich, Aufsichtsratsvorsitzender bei den Kreuznacher Stadtwerken. Kein Parkhaus an der GeorgMarschall-Straße In die aktualisierten Wirtschaftspläne sind Maßnahmen eingeflossen, die der sofortigen Liquiditätszufuhr dienen. So wurde zum Beispiel der Bau des Parkhauses an der George-Marshall-Straße, für das 1,0 Mio. Euro vorgesehen waren, gestrichen. „Wir haben ganz bewusst auf das Parkhaus verzichtet, da es ein teures, großes und recht überdimensionales Projekt gewesen wäre“, erläutert Dietmar Canis, Stadtwerke-Geschäftsführer. „Andere Unternehmen, wie Aktiv Optik, Dehoga oder der ASB, bauen dort selbst Parkplätze, sodass ein zusätzlicher Parkbedarf nicht von Nöten ist. Es käme aber bei einer großen Nachfrage noch einmal auf unsere Agenda.“ Außerdem ist im neuen Wirtschaftsplan der BGK ein Verkauf des Grundstücks der Stadt Bad Kreuznach, auf dem das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke steht, an die Stadtwerke vorgesehen. Der Verkaufserlös in Höhe von zirka 350 Tausend Euro wird als Kapitalanlage der BGK zugeführt und erhöht somit die Liquidität der BKG. Zuschussbedarf bei Bädern senken Eher längerfristig wirkt eine erhöhte Ausschüttung der Stadtwerke, die aus Restrukturierungsmaßnahmen und Kostenoptimierung erwirtschaftet wird. „Beispielsweise gibt es eine neue Software für die Technik. Die spart Zeit, Material und Fremdleistungen. Arbeitsplätze fallen nicht weg“, so

Dietmar Canis. Ebenfalls auf längere Sicht werden sich die Änderungen in der BAD auswirken. Nach dem Neubau des Salinenbades und einer Zusammenfassung der Angebote für Familie und Sport soll der Zuschussbedarf auf unter 3 Mio. Euro pro Jahr gesenkt werden. „So wie es auch einen Querverbund, also eine technische Verbindung, zwischen der Crucenia Therme und dem Bäderhaus gibt, wird es diese Verbindung in Form eines Blockheizkraftwerkes auch im Salinental geben“, so Heinrich. „So werden das Freibad und das Kombibad von einem Blockheizkraftwerk zusammen betrieben. Das bietet die Möglichkeit, energetische Vorteile zu nutzen.“ Ausschreibung für Kombibad „In Sachen Kombibad gab es eine europaweite Ausschreibung. Nun stecken wir in der Endphase. Wenn die Verfahren soweit sind, die Modelle und Partner feststehen, werden wir berichten – das wird wahrscheinlich im Mai/ Juni sein“, so Claus Stüdemann, Geschäftsführer der Kreuznacher Badgesellschaft. „Wir hoffen, beim Umbau das Bad nur ein Jahr schließen zu müssen. Schon allein rein aus Sicherheitsgründen wegen des Baustellenverkehrs“, so Stüdemann weiter. „Wie lange es aber tatsächlich in Anspruch nimmt, wird sich aus dem Bauablauf entwickeln. Das ist ja auch eine Hygienefrage.“ „Es ist immer alles auf dem Prüfstand. Es ist die Kunst, alles richtig zu machen – Kosten zu reduzieren, den dynamischen Prozess am Laufen zu halten und die Attraktivität Bad Kreuznachs zu erhöhen“, so Heinrich abschließend.

Nachrichten der Polizei Schläge vor Diskothek und Fast-Food-Restaurant Eine handfeste Auseinandersetzung lieferten sich zwei Männer in der Nacht zu Sonntag, 5. März, vor der Diskothek VIVA um 1.36 Uhr. Im Kassenbereich der Disko fing der Streit an, vor dem Eingang sollte er geklärt werden. Uns so schlug der alkoholisierte 23-Jährige seinen 19-jährigen Kontrahenten ins Gesicht und brachte ihn zu Fall. Eine Strafanzeige ist gefertigt. In dieser Nacht kam es in der Burger King-Filiale Bad Kreuznach, Industriestraße, um 5.27 Uhr zu einem Wortgefecht mit Beleidigungen. Beteiligt waren ein Pärchen und eine Gruppe von fünf Männern. Im Verlauf der Streitigkeit schlug ein Mann aus der

Gruppe der Frau mit der flachen Hand ins Gesicht und deren Lebensgefährten mit der Faust. Der Täter konnte von der Polizei ermittelt werden. Körperverletzung und Sachbeschädigung in Parfümerie Wenige Minuten vor Geschäftsschluss betrat am Freitag, 3. März, 18.55 Uhr, ein bislang Mann eine Parfümerie in der Mannheimer Straße. Dem anwesenden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes war bekannt, dass der Kunde wegen eines Hausverbotes die Geschäftsräume nicht betreten durfte. Der ungebetene Kunde wurde aufgefordert das Geschäft zu verlassen. Darüber war der Unbekannte so erbost, dass er einen Parfümaufsteller beschädigte.

Vor der Parfümerie wartete ein Begleiter des Kunden, der auf die Situation aufmerksam wurde und seinem Bekannten zu Hilfe kam. Er schlug dem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit der Faust ins Gesicht, beide Täter drohten dem Verletzten noch und flüchteten in die Fußgängerzone. Täterbeschreibung Der Schläger ist etwa 180 cm groß, trug eine Baseballmütze und hat blaue Augen. Der Zweite ist 30 bis 34 Jahre alt, ca. 170175 cm groß und von kräftiger Statur. Er trug einen Verband an der rechten Hand und war mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110.

Soll ich anrufen oder lieber nicht? Fahren wir nach Regensburg oder nach Münster? Sollte ich mir diesen neuen Pullover wirklich leisten? Bleibe ich diplomatisch oder rede ich Tacheles? Manchmal fällt

es mir schwer, eine Entscheidung zu treffen. Das kann ich nicht leiden, weil ich weiß, dass ich nur das, was ich wirklich will, auch mit Kraft und Herzblut durchsetzen kann und dass mich jede aufgeschobene Entscheidung lähmt, weil sie sich im Kopf festsetzt, löst, quer durch die Gedanken schwirrt und dann wieder kurz irgendwo andockt. Es gibt einen Trick für solche Momente, in denen man sich nicht entscheiden kann: Eine Münze werfen. Wirklich. Es geht dabei gar nicht darum, auf welcher Seite sie landet. Es geht darum, herauszufinden, auf welche Seite ich hoffe. Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Immer dienstags und freitags | 7.00 bis 13.00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach. Immer dienstags | 13.30 bis 16.30 Uhr: Wanderung für Gäste in Bad Münster mit dem Pfälzerwald-Verein. Treffpunkt: Haupteingang Kurpark. Infos unter Tel. 0671-26228. Immer freitags | 16.30 bis 18.00 Uhr: Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. „Bad Kreuznach – eine Einführung“ im Haus des Gastes. Die Teilnahme ist kostenfrei – und auch für Einheimische und Neubürger interessant. Do 09.03. | 18.00 – 20.00 Uhr: „Kommunalpolitik ohne Parteien“ – „Darum macht Frau Schumanns Kandidatur Sinn“. (Anke Schumann ist parteilose Kandidatin für den Landratsposten). Eine Veranstaltung der Freien Wähler im Haus des Gastes in der Kurhausstraße Do 09.03. | 19.30 – 21.00 Uhr: Flora und Fauna im Naheland. Bildvortrag von Rainer Hoffmann-Rothe im Kammermusiksaal BME, Salinenhof 4. Eintritt 3 € zugunsten der Naturstation. Fr 10.03 | 17.00 bis 20.00 Uhr. Sa | 10.00 bis 16.00 Uhr. So | 11 bis 15 Uhr: Ausstellung „Schillernde Unterwasserwelt“ im Gartencenter Rehner, am Grenzgraben 20. Schaubecken mit Piranhas, Schlangenkopffischen, Malawibarschen, Zwergbuntbarschen, ein Schwarmbecken mit 400 Neonfischen, ein Welsbecken mit Großwelsen, einige Nano-Becken sowie ein Axo. Fr 10.03.| 18.00 – 21.00 Uhr: Repair-Café im Zentrum für Alternative Jugendkultur (AJK), PlanigerStraße 29. Elektriker und Mechaniker, ein Musikinstrumente-Experte für Akkordeons und viele andere Instrumente, Fahrradreparateure, Nähmaschinen-Expertinnen, Schreiner und viele mehr helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen, um liebgewonnen Geräten wieder Leben einzuhauchen und der Wegwerfkultur entgegen zu wirken. Fr 10.03. & Sa. 11.03 | 19.30 – 22.00 Uhr: Jubiläumskonzert der Bigband des Lina-Hilger-Gymnasiums, die 30 Jahre alt wird. Im Gymnasium, Gustav-Pfarrius-Straße 11-15. Sa 11.03. | 09.00 – 13.00 Uhr: Ausbildungsbörse in der Jakob-Kiefer-Halle. Sa 11.03. | 14.00 – 15.30 Uhr: Kostenlose Führung durch die Nikolauskirche am Eiermarkt mit Marita Peil. So 12.03. | 16.00 – 18.00 Uhr: „Frühlings-g-rollen“, Lesung mit Autoren der Gruppe „Eulenfeder“ bei Marita Heinrich im Flurweg 8 in Bretzenheim. Anmeldung aus Platzgründen erbeten bei M. Heinrich unter 067127 006 oder A. Sohler 0671-30 937. Mo 13.03. | 19.00 – 21.00 Uhr: Fluchtursache: Afghanistan. Vortrag mit Dr. Andreas Wilde. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6. Veramstalter ist das Ausländerpfarramt. Mi 15.03. | 20.00 – 22.30 Uhr: „Die Nacht der Musicals“. Show im Parkhotel Kurhaus. Tickets gibt es im Internet unter www.dienachtdermusicals.de und unter Tel. 01806-570066. Mi 15.03. | 20.00 – 21.30 Uhr: Fotovision Irland. Vortrag mit Fotografie, Filmsequenzen und Musik. Eintritt 12 €. Im Cineplex. Infos unter www. andreaseller.de


AKTUELL

4 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

KW 10 | 9. März 2017

Rundgeschaut beim Kleiderbasar in der Kunstwerkstatt

Geschlossen

Stadtarchiv Das Stadtarchiv ist am Donnerstag, 9., und Freitag, 10. März, für den Besucherverkehr geschlossen.

Bruder Jakobus Wirth Stiftung

Vernissage Am Montag, 13. März, findet um 18 Uhr die Vernissage der Ausstellung „10 Jahre – 10 Geschichten“ der Bruder Jakobus Wirth Stiftung im Foyer des Krankenhauses St. Marienwörth, Mühlenstraße 39, Bad Kreuznach, statt. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Stiftung im vergangenen Jahr wurde diese Fotoausstellung geschaffen und wird nun auch in den verschiedenen Einrichtungen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz zu sehen sein. Die Exponate werden bis zum 7. April 2017 zu sehen sein.

In Bad Kreuznach-Südwest

von Natascha Lind Bad Kreuznach. Der Inner Wheel Club (IWC) Bad Kreuznach ist eine kreative Service-Klubgemeinschaft, die durch regelmäßige Vorträge und gemeinsame Aktivitäten lebendig gehalten wird. Die etwa 40 ehrenamtlichen Mitglieder kümmern sich um Menschen in Not und unterstützen förderungswürdige Projekte im In- und Ausland. Der IWC fühlt sich drei Zielen verpflichtet:

• Freundschaft untereinander • soziales Engagement • internationale Verständigung Freundschaft: Der Klub trifft sich einmal im Monat im Kurhaus. Bei diesen Meetings werden Vorträge aus eigenen Reihen oder durch Gäste gehalten. Jeder Klub ist frei, seine eigenen sozialen Projekte und Aktivitäten zu wählen. Soziales Engagement ist für alle Inner Wheel Clubs von Anfang an eine Verpflichtung. Im Mittelpunkt steht das persönliche Einbringen in die verschiedensten Bereiche.

Die Klubs bringen das Geld für ihren sozialen Einsatz durch Spenden, Basare und andere Aktivitäten auf, großer Wert wird auf den persönlichen, mitmenschlichen Dienst gelegt. Internationale Verständigung bedeutet Aufgeschlossenheit dem Fremden gegenüber und humanitäre Hilfe überall auf der Welt, wo Menschen in Not sind. Internationale Kontakte werden per Brief, über das Internet, bei internationalen Konferenzen und durch Treffen mit ausländischen

Kontaktklubs gepflegt. Am Samstag veranstaltete der IWC Bad Kreuznach den Benefiz-Kleiderbasar „Rock und Blus’“ in und zugunsten der Kunstwerkstatt. Im November letzten Jahres hatten die Mitglieder angefangen, Kleider zu sammeln. Sie waren selbst überrascht, was alles zusammenkam: Kleider für Männer und Frauen, für Jung und Alt und für Kinder und Jugendliche, Taschen, Schals, auch Abendgarderobe kam ins Sortiment.

Sabine Räpple, Sekretärin Inner Wheel: „Wir versuchen, ehrenamtlich Geld zu erlangen. Die Idee kam auf, dies mit einem Kleiderbasar zu tun. Es ist das erste Mal, dass wir so einen Benefizbasar veranstalten und wir waren natürlich nervös, ob es ein Erfolg wird. Bisher sind wir absolut überwältigt, wie der Basar angenommen wird – was für eine Resonanz. Heute Morgen – was vielleicht auch dem guten Wetter geschuldet ist – kamen so viele gut gelaunte Menschen, das hätten wir gar nicht gedacht. Wir sind gut aufgestellt: Wir haben für jeden Geldbeutel, für Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche etwas, und auch Abendgarderobe. Außerdem bieten wir Kaffee, Kuchen und Sekt an. Wir möchten den Inner Wheel Club bekannter machen und hoffen auf eine große Spende für die Kunstwerkstatt. Wenn wir das schaffen, machen wir weiter. Bei unserem nächsten Treffen werden wir bilanzieren und entscheiden, wie es weitergeht.“

Herzensklänge Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Bad Kreuznach-Südwest sind eingeladen zum gemeinsamen Singen alter und neuer Lieder am Dienstag, 14. März, ab 15 Uhr im Mietertreff der Gemeinnützigen Baugenossenschaft, Oberbürgermeister-Buß-Str. 6, Eingang Neufelder Weg, Bad Kreuznach. Begleitet wird der Nachmittag durch den Vorsitzenden des 1. Akkordeonorchesters Nahetal, Helmut Wolf. Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.

(Lebens-)Erfahrung gefragt

BiZ & Donna Mit einem interaktiven Vortrag macht Heike Schubert – Beraterin, Trainerin, Coach und zweifache Mutter – am Dienstag, 14. März, 9 Uhr, Frauen Mut, wieder in den Beruf zurückzukehren. Die günstige Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt, die sich anhand vieler freier Stellen und steigender Beschäftigungszahlen zeigt, bietet gute Chancen für Wiedereinsteigerinnen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt nach der Familienphase neu durchzustarten und mit der eigenen Qualifikation selbstbewusst aufzutreten. Schubert zeigt Wege auf, wie dieser berufliche Wiedereinstieg erfolgreich bewältigt werden kann. Der Vortrag findet am Dienstag, 14. März, 9 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ), Bosenheimerstraße 16, Bad Kreuznach, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag steht Anne Albert, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, bis 15.30 Uhr für Fragen aller Art im BiZ zur Verfügung.

Claudia Erbeldinger, Präsidentin Inner Wheel: „Der Klub engagiert sich für Hilfsprojekte, sodass wir Menschen in Not helfen können – egal ob regional oder international. Wir schauen, ob die Familien, Menschen oder Organisationen tatsächlich Geld brauchen und stellen dann Spenden zur Verfügung. Das Geld kommt durch unsere verschiedenen Projekte zusammen. Es macht Spaß, wenn wir helfen und Not lindern können. Und wir passen genau auf, dass das Geld auch an den Mann kommt. Deswegen sind wir auch so engagiert. Wir haben uns große Mühe gegeben, unsere Flyer unter die Leute zu bekommen und auf die Veranstaltung in der Kunstwerkstatt aufmerksam zu machen – zum Beispiel in der Presse. Wir haben uns im Vorfeld viel Arbeit gemacht.“

Marion Frädrich, Basarbesucherin: „Ich kam hierher, weil ich gelesen habe, dass der Benefizbasar in der Kunstwerkstatt stattfindet. Ich nähe selbst schon mein ganzes Leben lang und stöbere gerne. Ich bin hier, um ein Schnäppchen für den Sommer zu finden bzw. mir meine Sommerkollektion zu entwerfen. Auch wenn ich vielleicht nicht das passende Teil finde, viele Sachen kann man immer noch abändern und daraus neue Kleider zaubern. Ältere Kleider haben oft bessere Qualität und die Stoffe sind haltbar. Im Gegensatz zur heutigen ‚Wegwerfgesellschaft’ – heute, finde ich, haben die Stoffe kaum noch Qualität.“

Anke S.: „Ich bin zur Kur hier und kam beim Spazierengehen durch Zufall vorbei. Ich erkunde die Stadt, denn die Gegend gefällt mir. Als ich an der Kunstwerkstatt vorbeilief, dachte ich mir, lass mich mal schauen, ob ich vielleicht etwas auf dem Kleiderbasar finde. Ich finde die Sachen super – beste Qualität. Erst mal schaue ich aber nicht für mich, sondern für meinen Sohn und dann gucke ich weiter durch und lasse mich überraschen. Secondhandware kann schon was haben – ich ‚schliere’ über den Flohmarkt, denn manchmal kann man einfach schöne Sachen finden.“

Conni Bahr, Besitzerin der „Glücksmaus“: „Ich habe selbst einen Kinder-Secondhandshop auf der Nahebrücke. Ich wollte mich hier in der Kunstwerksatt mal umschauen, was so angeboten wird. Aufmerksam wurde ich auf die Veranstaltung in der Zeitung. Ich wollte auch mal sehen, wie die Resonanz bei Erwachsenen ist. Ich selbst hätte für Erwachsenenkleidung zwar keinen Platz, mich interessiert aber, wie es ankommt. Secondhand ist deswegen gut, weil wir nicht wollen, dass alles weggeworfen wird. Oft, besonders bei Babyware, sind die Kleider nicht viel getragen und noch in TopQualität. Ich finde es super, dass man gegen das Wegwerfen angeht und dann noch für den guten Zweck: für die Kunstwerkstatt. Meine Lebensphilosophie ist eben die Nachhaltigkeit.“


9. März 2017 | KW 10

Kreuznacher Rundschau | 5

The sport of fitness has arrived!!

Steuererklärung? Kein Problem.

CrossFit KH

Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

WWW.CROSSFITKH.COM - Training ohne Vertrag - Sport Specific

- Olympisches Gewichtheben

- CrossFit Certified Coach (L3)

mit Besichtigungstag

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Silke Müller Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Wo sonst in KH gibt`s das noch? - CrossFit - Strongman

Frühlings-Tanzcafé

- Familien, Senioren und Kinder willkommen

Dienstag, 14. März 2017 14 bis 17 Uhr Dürfen wir bitten? Aber ja. Schwingen Sie doch mal wieder das Tanzbein bei stilvoller Live-Musik.

Große Eröffnung 18. März 10.00 bis 14.00 Uhr

Sie wollen mehr? Gerne.

Vordere Gewerbe Str. 4 · 55546 Pfaffen-Schwabenheim info@crossfitkh.com

• köstlicher Kuchen und duftender Kaffee • nette Gespräche in entspannter Atmosphäre • Hausführungen und persönliche Beratung Schauen Sie rein und tanzen Sie mit! Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. Beratungsstellenleiterin Silke Müller Robert-Touzet-Straße 43 (Nähe JET-Tankstelle, Bosenheimer Straße) 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 200 43 46 www.kreuznacherlohnsteuerhilfe.de

Raiffeisen-Tankstelle 55595 Weinsheim 24

! immer Rabatt mit n er d or f Transponder/Card jetz t an

 0 67 58/9 30-60 . www.raiffeisen-hunsrueck.de

Mehr Leute kennenlernen Pro Seniore Residenz Salinental Burgweg 8 –10 · 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 8311-0 · www.pro-seniore.de

AktuelleRaiffeisen Angebote für Sie... Weinsheim W W W.HANDWERK.DE W W W.HANDWERK.DE

Auslegestellen

vom Sie finden Ihre Kreuznacher Rundschau auch in 01.03.17 bis 30.04.17 Siefersheim bei: Annerose Kinder MometaHEXAL „Schöner Schenken“, Mühlweg 2 und in WindesHeuschnupfenspray heim, Kfz-Betrieb und Tankstelle Stiebitz, Bahn 08 000 345 345 gebührenfrei hofstr. 2 und in der Bäckerei Kurz, Hauptstr. 5

Die Zukunft Zukunft ist ist Die unsere Baustelle. unsere Lorano akut Tabletten Baustelle.

vom 01.03.17 bis 30.04.17

5,49 €

Spar-Heizöl Holzpellets

Aktuelle Angebote für Sie... www.Raiffeisen-Hunsrueck.de Wird bei Erwachsenen zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens angewendet. Wirkstoff: Mometasonfuroat. ***

MometaHEXAL MometaHEXAL Heuschnupfenspray Heuschnupfenspray

140 Do statt**

16,95 €

statt**

16,95 €

e Si

en ar

sp

!

3%

2

e Si

en ar

sp

!

3%

2

Loranoakut akutTabletten Tabletten Lorano IBU-ratiopharm 500 Lysinat

5,49 3,99 €€

20 20St St statt** statt** 7,50 6,77 €€

n een aarr sspp e e i SSi

!! % % 4217

p

!

3%

2

5,49 € 3,99 €

20 St 20 St

statt** statt**

7,50 € 6,77 €

en aren sppar ! e ! Sei s 7% Si 21%

Hautanalyse kostet diesen Monat nur 9 € anstatt 15 €. sparen !

4

14,99 €

1 St

statt**

18,45 €

UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angebote gültig vom 01.03.-30.04.2017. Abgabe nur in haushaltsüblichen Livocab direkt Mengen, solange Vorrat Kombi reicht! Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! Änderungen vorbehalten. Multilind Heilsalbe Kamistad Gel ***Zur = Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Behandlung von allergischer

Kosmetikangebot 9 € anstatt 15 €.

p

en ar

!

4

1%

en ar

4,99 €€ 18,45 € 4,99 Ludwig-Kientzler Str. 5 · 55543 Bad 1 Kreuznach

14,99 €

1 St

statt**

e

Si

% 19

e Si

sp

!

9%

19,96 € / 100 g 49,90 € / 100 g

25 g 10 g

statt** 8,00 € statt** 7,50 €

!

% 27

14,99 €

1 St

Nahetal-Forum

statt**

18,45 €

ie

S

en ar

sp

!

%

19

Zur Behandlung von leichten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut. Wirkstoffe: Lidocainhydrochlorid, Kamillenblüten. ***

4,99 €

10 g statt**

7,50 €

49,90 € / 100 g

e

Si

en ar

sp

!

%

33

Mobilat Intens Muskel-Gelenksalbe

COUPON 20%

Bei Entzündungen der Haut. Wirkstoffe: Zur Behandlung von *** leichten Entzündungen Nystatin, Zinkoxid. des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut. Wirkstoffe: Lidocainhydrochlorid, Kamillenblüten. ***

Bindehautentzündung bzw. von allergischem im April: Schnupfen. 0,05% Augentropfen 4ml + 0,05% Nasenspray 5ml. Wirkstoff: Levocabastin *** Hautanalyse kostet diesen Monat nur

7,50 €

en ar

sp

Kamistad Gel

KOSMETIKANGEBOT IM APRIL

Zur Behandlung im April: von allergischer Bindehautentzündung bzw. von allergischem Schnupfen. 0,05% Augentropfen 4ml + 0,05% Hautanalyse kostet diesen Monat nur Nasenspray 5ml. Wirkstoff: Levocabastin ***

9 € anstatt 15 €.

en ar

statt**

e Si

Zur Behandlung von allergischer Bindehautentzündung bzw. von allergischem Schnupfen. 0,05% Augentropfen 4ml + 0,05% Nasenspray 5ml. Wirkstoff: Levocabastin ***

Livocab direkt Kombi Kosmetikangebot

ZurBehandlung Behandlungder derBeschwerden Beschwerden bei Zur Bei leichten bis mäßigSchnupfen starken Schmerzen allergisch bedingtem und allergisch bedingtem Schnupfen und und Fieber. Wirkstoff: Nesselsucht. Wirkstoff:Ibuprofenlysin Loratadin 10mg. *** Nesselsucht. 500mg. *** Wirkstoff: Loratadin 10mg. ***

20 St

Livocab direkt Kombi

Behandlung der Beschwerden bei Bei leichtenbis bismäßig mäßig starken Schmerzen BeiZur leichten starken Schmerzen allergisch bedingtem und und Fieber. Wirkstoff:Schnupfen Ibuprofenlysin und Fieber.***Wirkstoff: Ibuprofenlysin Nesselsucht. Wirkstoff: Loratadin 10mg. *** 500mg. 500mg. ***

Wirdbei bei Erwachsenen Erwachsenen zur der der Wird zurBehandlung Behandlung Beschwerden eines Heuschnupfens Beschwerden eines Heuschnupfens angewendet. angewendet. Wirkstoff: Mometasonfuroat. *** Wirkstoff: Mometasonfuroat. ***

12,99 €

140 Do

Lorano akut Tabletten IBU-ratiopharm 500 Lysinat IBU-ratiopharm 500 Lysinat

bote für Sie...

.17

12,99 €

Zur Behandlung der Beschwerden bei allergisch bedingtem Schnupfen und Nesselsucht. Wirkstoff: Loratadin 10mg. ***

Zur Behandlung von Schmerzen bei entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen. Wirkstoff: Flufenaminsäure. ***

n en re n g amit ar Ihrer Wahl. Sie erhalten 20 % Rabatt auf 1 Artikel e Vorlage des Rabatt-50Gutscheins sp ar sp e p e statt** 7,79 € Gutscheine, sind nicht miteinander Siie s andere Rabatte und Bonussysteme Si kombinierbar. S 9,98 € / 100 g

! ! 4,99 € %! % 6 8 % 3 33 3 sind verschreibungspflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren Ausgenommen

Tel. 0671 - 89669320 · Fax. 0671 - 896693219 (außer Herstellungen, Behandlungen und Gutscheine). Dieser Gutschein ist für eine Person Avène Tolérance Kamistad Gel Jetzt auch: Multilind Heilsalbe Mobilat Intens Muskel-Gelenksalbegültig vom 01.03.-30.04.2017 EXTREME Creme www.nahetal-apotheke.de · info@nahetal-apotheke.de Bestellung über WhatsApp Zur Behandlung von leichten Entzündungen Bei Entzündungen der Haut. des Zahnfleisches und der Wirkstoffe: Nystatin, Zinkoxid. *** Mundschleimhaut. Wirkstoffe: Lidocainhydrochlorid, Kamillenblüten. ***

Zur Behandlung von Schmerzen bei Reichhaltige Feuchtigkeitspflege für die entzündlichen empfindliche weichteilrheumatischen und trockene Haut. Erkrankungen. Wirkstoff: solange der Vorrat +GRATIS Thermalwasser, Flufenaminsäure. *** reicht!!

50 ml

n re

Bestellen Sie Ihre Arzneimittel schnell und einfach über WhatsApp! Schicken Sie uns eine Nachricht mit dem gewünschten Artikel oder


KULTUR

6 | Kreuznacher Rundschau

KW 10 | 9. März 2017

In der Reihe “ Kreuznach Klassik“ Baborak Ensemble spielt am 19. März 2017 Bad Kreuznach. Der tschechische Hornist und Dirigent Radek Ba-

BME. Im Restaurant Alt Ebernburg findet am Samstag, 25. März, die Musikveranstaltung „The Sixties“ statt, „Back to the feeling“ ist das Motto des Duos, das mit Songs wie „Hey Joe“, „Cecilia“ oder „Satisfaction“ an das Lebensgefühl der 60er Jahre erinnert. Sie können diese Zeitreise mit Rhythmus,

borák gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten der klas-

Tanz und, wer möchte, auch mit der entsprechenden Garderobe begleiten. Veranstaltungsort ist das Restaurant Alt Ebernburg, Burgstraße 10, in BME. Reservierung unter Tel: 06708-3773. Einlass 17 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 10,-€

Wie im Himmel“

“Gesangskonzert mit Lex van Someren

Planig. Am Sonntag, 12. März, 17 Uhr, bietet ein Konzert in der Auferstehungskirche eine musikalische Reise ins Innere – für Herz und Seele. Unter dem Motto „Wie im Himmel“ entführt der in Baden-

Baden lebende niederländische Klang- und Performancekünstler Lex van Someren seine Gäste in außergewöhnliche Klangwelten. Es verbinden sich neue Weltmusik, faszinierende Harmonien und Melodien, meditative Klänge, magische Klangraumerlebnisse, Lex‘ seelenvolle Stimme und die Stille zu einer wohltuenden Atmosphäre, die lange nach dem Konzert nachwirkt. Mit dem einfühlsamen Gesang seiner vier Oktaven umfassenden Stimme zelebriert der Klangkünstler viele Stücke in seiner Seelensprache. Info und Reservierung unter Tel. 07223-806650, music@someren.de, www.someren.de

Monstergroove im Dudelsack Bad Kreuznach. Am Freitag, 10. März, findet im Musik- und Kulturkeller Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, ein Konzert der Band „Monstergroove“ statt. Die unter dem Namen „Monstergroove“ firmierte Band spielt in der klassischen Rock-Trio-Besetzung Gitarre, Bass, Schlagzeug. Sie bezeichnet ihre Stilrichtung

als „Deep Funk“ oder auch „Heavy Soul“ und das ganze sollte dann so klingen, als ob ZZ Top Stevie Wonder, oder Led Zeppelin die Commodores spielten und alle stimmen ihre Instrumente hinunter in ungeahnte tonale Tiefen. Beginn: 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: 9 Euro.

sischen Musikszene. Auf Einladung von „Kreuznach Klassik“, der Musikreihe der Barbara und Rudi Müller-Stiftung und Sparkasse Rhein-Nahe, macht er am Sonntag, 19. März um 18 Uhr mit seinem „Baborak Ensemble“ in Bad Kreuznach Station. Das „Baborak Ensemble“, auf internationalen Festivals zu Hause und in Japan seit langem gefeiert, setzt sich zusammen aus dem französischen Horn und einem Streichquartett. Bei ihrem Auftritt in Bad Kreuznach wird das Ensemble durch einen Kontrabass erweitert. Es präsentiert Werke von Komponisten aus vier stilistisch unterschiedlichen Epochen: Auf dem Programm stehen Teleman, Rosetti, van Beethoven, Mendelssohn Bartholdy und Mozart. Die unbegrenzte Freude am Musizieren sowie die Begeisterung für die Entdeckung von unbekannten Werken, die es seinem Publikum näherbringen möchte, machen das Ensemble unverwechselbar. Karten für den Abend gibt es bei der Tourist-Info im Haus des Gastes, Tel. 0671-83 60 05 0. Informationen zur Konzertreihe findet man auf Facebook oder unter www.kreuznach-klassik.de

Sven Faller mit Night Music” “ im Haus des Gastes Hommage an die Magie und das Eigenleben der Nacht

Der in Bad Kreuznach geborene und international renommiert Kontrabassist Sven Faller ist am Samstag, 22. April, zu Gast im Haus des Gastes. Bad Kreuznach. Am Samstag, 22. April, 20 Uhr, präsentiert der in Bad Kreuznach geborene, international renommierte Kontrabassist Sven Faller sein Programm „Night Music“ im Rudi Müller-Saal des Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach Sven

Faller hat sich als Kontrabassist und Komponist international einen Namen gemacht. Viele Jahre lebte und arbeitete er in New York und begleitete in seiner beeindruckenden Karriere zahlreiche namhafte Künstler wie Charlie Mariano, Bobby Watson, Chico Free-

man, Konstantin Wecker oder Larry Coryell. „Night Music“ ist seine Hommage an die Magie und das Eigenleben der Nacht. Im Wechsel mit Musik liest Sven Faller seine anekdotischen und teils autobiographischen Texte. Sie handeln von lustvollen Spaziergängen unter Sternen, schrägen Typen auf nächtlichen Straßen, dem Kontrabass als der wahren „Königin der Nacht“ und den überraschenden Wendungen des Lebens. Für diese besondere Lesung mit Musik wird Sven Faller kongenial unterstützt von Andreas Dombert an der Gitarre, einem der vielseitigsten Jazz-Musiker seiner Generation, der sich mit seiner Band „Night Of Jazz Guitars“ internationale Anerkennung erspielt hat und 2014 den Kulturpreis der Oberpfalz erhielt. Karten im Vorverkauf an der Touristinfo im Haus des Gastes und unter www.ticket-regional.de zu 13,95 Euro, ermäßigt 11,75 Euro inklusive Gebühren. Einlass 19.30 Uhr. Veranstalter: Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH


9. März 2017 | KW 10

Kreuznacher Rundschau | 7

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“ Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schönen Zähnen!

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00 tglied im i M e i S nd Werden hafts- u

sc Freund verein Förder ienwörth e.V. St. Mar

Infos unter: Telefon (0671) 372-1225 www.marienwoerth.de

Das Gasthaus „Im Oranienpark“ befindet sich im Herzen der gleichnamigen Parkanlage in Bad Kreuznach. Das lukullische Kleinod bietet gehobene Küche und perfekten Service zu moderaten Preisen. Spezialitäten für Genießer Berühmt sind die Fischspezialitäten – neu auf der Karte ist „Steak auf dem Lavastein“. Mit den Steak-Stones erleben Sie die Einzigartigkeit des Grillens direkt am Tisch und Sie können die Mahlzeit ganz frisch und nach Ihren Wünschen selbst zubereiten. Alle Steaks werden mit Pfeffersauce, CurryMayonnaise und Steak-House-Dip serviert.

Wintergarten, Weinstube und Sommergarten Das Gasthaus verfügt über einen großzügigen hellen Wintergarten und eine gemütliche Weinstube. Darüber hinaus lädt bei schönem Wetter der Sommergarten mit ca. 50 Plätzen und dem wohl größten Sonnenschirm der Stadt Bad Kreuznach zum Genießen ein. Eine ausgewogene Auswahl an stets frisch zubereiteten Speisen sorgt für den entsprechenden Gaumenkitzel. Das Gasthaus kredenzt Naheweine von ausgesuchten Weingütern aus der Region. Das Haus führt aber auch internationale Weine und Spirituosen.

Gasthaus im Oranienpark unter neuer Führung Edles Ambiente im Park – kulinarische Köstlichkeiten – ausgesuchte Weine Gasthaus im Oranienpark

Im Oranienpark 2 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-28336

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag Dienstag – Sonntag 11:00 bis 14:30 Uhr 17:00 bis 23:30 Uhr www.gasthaus-oranienpark.de

Feiern Sie Ihr Familienfest bei gehobener Küche und mit perfektem Service.


AKTUELL

8 | Kreuznacher Rundschau

KW 10 | 9. März 2017

CDU Winzenheim mit neuem Vorstand

Termine Bad Kreuznach

„Regelmäßige Informationen zu politischen Inhalten vom Bürger sehr geschätzt“ Winzenheim. Nach etwas mehr als zwei Jahren führte der CDUOrtsverband Winzenheim seine Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Blauer Klaus“ durch. Auf der Tagesordnung standen der Rechenschaftsbericht und die Neuwahlen des Vorstandes. Der Vorsitzende Mirko Helmut Kohl blickte auf die Arbeit und die Entwicklung des Ortsverbandes in den vergangenen Jahren zurück. In dieser Zeit konnten einige neue Mitglieder gewonnen werden. Nicht zuletzt trugen hierzu die zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen der CDU Winzenheim bei. Kohl vertritt die Überzeugung, dass regelmäßige Informationen zu politischen Inhalten vom Bürger sehr geschätzt werden. Deshalb sei die Einladung von politischen Mandatsträgern zu örtlichen Veranstaltungen sehr wichtig. Die Ergebnisse der CDU in Winzenheim bei den letzten Wahlen wertete er als gute Rückmeldung zum Engagement vor Ort. Maternus Gemmel, der zugleich stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Winzenheim und des Stadtverbandes Bad Kreuznach ist, dankte allen Mitgliedern und dem Vorsitzenden für die tatkräftige politische Arbeit: „Denn bedeutende Maßnahmen für Winzenheim wie beispielsweise der Bau der dritten Kindertagesstätte oder die Um-

Foto: Jennifer Toebben

Autogrammstunde

Marc Terenzi

Die CDU in Winzenheim wählte bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Foto: C Eberwien setzung des ersten Bauabschnittes der Außengebietsentwässerung tragen die Handschrift der CDU.“ Bei den anschließend durchgeführten Vorstandswahlen wurde die Geschlossenheit des Ortsverbandes deutlich. Ebenso wie der im Amt bestätigte Vorsitzende Kohl wurde auch Lothar Butzbach einstimmig zum Mitgliederbeauftragten gewählt. Diese Funktion

muss erstmals in einem Vorstand eingerichtet werden. Der neue Vorstand setzt wie folgt zusammen: • Vorsitzender: Mirko Helmut Kohl • Stellvertretende Vorsitzende: Maternus Gemmel und Fabian Ebbeke • Schatzmeister: Peter Butzbach • Schriftführer und Mitgliederbeauftragter: Lothar Butzbach • Beisitzer: Anne Bechter, Mark

nig schneller sein beim Essen und ein gutes Verhältnis zu Ludwina pflegen, und schon war man auf der sicheren Seite.

Die Temperaturanzeige von 22°C am Außenthermometer zauberte Malu ein Lächeln auf den hübsch geschminkten Mund. Dass auf dem Brief, den sie am Vormittag aus ihrem Brieffach geholt hatte, ihr voll ausgeschriebener Vorname „Marie-Luise“ stand, konnte ihr den Abend nicht verderben. Seit sie denken konnte, sprach man sie mit „Malu“ an und alle Bekannten wussten, akzeptierten und praktizierten es. Nur dieser Paragraphen-Bankmensch, Bernhard Bosslet, hielt sich strikt an die förmliche Etikette. „Frau Marie-Luise Wallender, Seniorenresidenz Abendfrieden, Hospitalgasse 4“, stand in deutlichen Lettern auf dem weißen, nichtssagenden Umschlag. „Bank eben“, dachte Malu, „und wieso rege ich mich auf. Bank ist Bank und privat ist

privat.“ Bernhard Bosslet durfte gar nicht „Malu“ schreiben, selbst wenn er gewollt hätte. Er musste den Dienstweg einhalten. Regelmäßig kam er zu Malu in die Residenz und erledigte für sie allen Schreibkram, alle Überweisungen und sonstigen Bankangelegenheiten. Sie waren mittlerweile ein gutes Team und Malu vertraute ihm total. Dasselbe Urvertrauen hatte bisher auch Hermine Finke, Malus beste Freundin im Stift, Herrn Bosslet entgegengebracht, der er seit kurzem ebenfalls die Banksachen „gemanagt“ hatte, wie Hermine es zu nennen pflegte. Malu ließ sich auf dem bequemen Gartensessel nieder. Ja, sie hatte wieder mal den besten Platz erwischt. Ein klein we-

Hier, im letzten Frühabend-Schatten des majestätischen Nussbaums, konnte sie alles überblicken, was auf der Terrasse und dem kleinen angrenzenden Park des Seniorenheims geschah. Da würde der „Suppenkasper Weyand“ den Hals recken und staunen, dass sie wieder mal zu spät gekommen sein würde und nur noch den Eckplatz am Fenster vor der Küche frei fände. Eine feine Nase konnte hier nämlich Lieblingsspeisen, aber auch verabscheute Gerichte, sowohl vor als auch nach dem Essen deutlicher als ihm lieb war, erschnuppern. Gänzlich ohne Gerüche war dieser Platz eigentlich nie, und wenn er nur von Zwiebeln kam. Wovon Frau Weyands sehniger Hals so lang und dünn geraten war, blieb wohl ihr Geheimnis; wahrscheinlich kam’s vom vielen Umherspähen nach einem guten Plätzchen, sei es im Labyrinth des Lebens, im Eiscafé oder nun hier im Seniorenstift. Zum Namen

Dengler, Alois Dhom, Salvatore Ierna, Andreas Jost, Markus Kleinz, Waltrud Kleinz, Gerlinde Laun, Ingrid Moritz Die Kreisvorsitzende der CDU und aktuelle Landratskandidatin zeigte sich von der Einigkeit der CDU Winzenheim beeindruckt. Sie nutzte die Gelegenheit über aktuelle Landkreisthemen zu berichten und Fragen zu beantworten.

„Suppenkasper“ hatte geführt, dass sie am Essen, am Essensplan und vor allen Dingen an jeglicher Suppe herumnörgelte. Zu wenig Salz, zu viel Majoran, zu viel, zu wenig, zu heiß, zu kalt und jeder wartete schon auf ihren Spruch: „Nein, diese Suppe ess‘ ich nicht!“ Zu Malus Freundin würde sie auf jeden Fall nie avancieren können, auch jetzt nicht, nachdem Hermine Finke in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verstorben war. Einfach so. Und ausgerechnet an einem Freitag. Wo freitags viele Behörden geschlossen haben und man nichts mehr recherchieren kann. Ludwina, die kleine, dickliche Russin, zuständig für Speisesaal, Terrasse und Waschküche, wusste sehr wohl, was sie Malu dafür schuldig war, dass diese oft leicht knisternde Scheine in der hohlen Hand hielt, wenn sie Ludwinas Hand tätschelte und zur „Übergabe“ der kleinen Bestechung kurz ergriff. Malu hatte schon früh gelernt, dass das Glück auch mal unpässlich oder störrisch sein kann. Und zwingen lassen will sich’s schon gar nicht, „aber ein biss-

Am Samstag, 11. März, 15 Uhr, kommt Marc Terenzi, Sieger des diesjährigen Dschungelcamps, zur Autogrammstunde in den MediaMarkt. Hier kann man den Musiker hautnah erleben. Terenzi wird Songs aus seinem neuen Album performen, u.a. seine Hitsingle „Don´t Recognize You“.

Kreis-Bauausschuss

Sitzung Am Mittwoch, 15. März, findet um 14.30 Uhr die Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Energie im Sitzungszimmer 107 (1. OG) der Kreisverwaltung Salinenstraße 47, statt.

chen nachhelfen“, sagte sie, „geht immer.“ „Ist noch nix gemacht sauber, Frau Weyand! Nein, nein, nix setzen! Muss noch putzen und machen trocken!“, rief Ludwina Frau Weyand entgegen, wenn diese sich auf Malus Sessel niederlassen wollte. Dann gehorchte der Suppenkasper und setzte sich woanders hin. Gegen Ludwina war man machtlos, denn ihr zu widersprechen konnte vielerlei unliebsame Konsequenzen haben; „Salat leider aus“, obwohl im Tresen noch eine prall gefüllte Schüssel stand, war dabei die geringste. Auch in der nahegelegenen Bank wussten die, die am Schalter den Kundenkontakt pflegten, längst, dass Malu bei Bargeld den 10-Euro-Schein bevorzugte. Er wirkte im zwischenmenschlichen Bereich wie Schmieröl auf stark festgefressenen Kolben. Malus Blick wanderte zum dicken, alten Nussbaum. Quirlig und leicht wie eine Feder turnte ein Eichhörnchen auf und ab. Und plötzlich ahnte Malu, warum Hermine Finke so plötzlich verstorben sein könnte. Fortsetzung folgt


9. März 2017 | KW 10

Kreuznacher Rundschau | 9

WIR SIN D UMGEZO G E N: Kornmark t7 55543 Ba , d Kreuzna ch

E-BIKE TESTTAG am Samstag, 11. März + großer Fahrradflohmarkt* * Von privat an privat. Verkaufen Sie Ihr gebrauchtes Fahrrad.

Wir bieten: • Große Auswahl von allen führenden Herstellern • Kompetente Beratung auf Ihre Bedürfnisse

Mittagstisch: gut, günstig und zum Mitnehmen Wir richten Feierlichkeiten jeder Art aus Barrierefreier Eingang Telefon: 0671/9203025 Öffnungszeiten: täglich: 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23.00 Uhr

• Ausgiebige Probefahrten • Finanzierung mit 0% • Leasing • Mieten Größte Auswahl

im Nahetal!

BAD KREUZNACH Wöllsteiner Str. 3 (neben Modehaus Vögele) Tel. 0671 68210 INGELHEIM Nahering 12 Tel. 06132 2686 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr und Sa. 9.00 - 14.00 Uhr


AKTUELL

10 | Kreuznacher Rundschau

KW 10 | 9. März 2017

Für eine saubere Stadt Teil 3 unserer Serie „Beim Bauhof“: Stadtreinigung/ Müllabfuhr von Natascha Lind Was haben sie nicht schon alles mit ihren Greifzangen, Müllsaugern und Kolonnenfahrzeugen aufgesammelt: Windeln, Mülltüten, Elektroschrott, Getränkedosen, Tempotaschentücher, Schuhe, uringefüllte Getränkeflaschen und jede Menge sonstiger Unrat. Die Männer des Bereichs Stadtreinigung/ Müllabfuhr des Bauhofs Bad Kreuznach dürfen keine Berührungsängste mit Müll haben. Die Pflege des Straßenumfeldes ist eine wichtige Aufgabe – die „Männer von dem Sachgebiet“ sorgen dafür, dass – auch solche unappetitlichen – Gegenstände aus dem Verkehr gezogen werden. 38 Mitarbeiter sind insgesamt im Bereich Stadtreinigung/ Müllabfuhr tätig: 15 Männer arbeiten für die Müllabfuhr und folgen einem festen Abfuhrplan, der vom Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) erstellt wurde. Zwei Männer leeren alle 580 Papierkörbe in Bad Kreuznach und seinen Vororten mit Müllkompaktern nach einem täglich wechselnden Tourenplan. In einem Entleerungsrhythmus von einmal wöchentlich bis zweimal täglich ergeben sich jährlich etwa 100.000 Entleerungen bzw. 275 Entleerungen am Tag. Papierkörbe werden an Parkplätzen und Bushaltestellen – am Busbahnhof und jeder Einzelhaltestelle sowie verteilt im ganzen Stadtgebiet und auch den Vororten – geleert. Drei Männer fahren Kehrmaschinen (zwei Straßen- und eine Gehwegkehrmaschine) und zwei Mitarbeiter kehren die Ecken in der Innenstadt mit dem Handbesen für die Kehrmaschinen raus. Insgesamt sind zirka 14.000 Kilometer Fahrbahnen gereinigt worden. Die Bürgersteigkehrmaschine hat zirka 5.000 Kilometer Gehwege und Fußgängerzone gereinigt. Mit dem Müllsauger „Glutton“ – einem überdimensionalen Staubsauger – ist ein Mann täglich in Bad Kreuznach unterwegs und reinigt die Plätze und Gehwege. Er hat sich seinen eigenen Plan erstellt, wo er täglich wechselnd „saugt“. Ein Mann ist im Bereich Müllabfuhr für den Änderungsdienst zuständig. Das bedeutet, er tauscht oder stellt, die vom AWB vorgegebenen Müllgefäße je nach Haushaltsgröße. Ein Mann fährt täglich mit einem Fahrzeug, Sinkkastenfahrzeug genannt, die Straßenläufe der Stadt ab und leert diese dann von Straße zu Straße nach einem festgelegten Plan. Entleert werden insgesamt zirka 6.200 Straßeneinläufe. Eine Frau reinigt die Gebäude des Bauhofs. Eine Frau und ein Mann sind im wöchentlichen Wechsel zuständig für die

öffentlichen Toiletten und Papierkörbe der Innenstadt. „Hier möchte ich mal betonen, was für eine ‚dreckige’ Arbeit die beiden täglich erledigen müssen. Ganz schwierig ist es, die öffentlichen Toiletten, besonders die in der Innenstadt, sauber zu halten. Wenn wir die Toiletten in der Turmstraße z.B. um 11 Uhr gereinigt haben, kann es vorkommen, dass schon um 11.15 Uhr die ersten Beschwerden aufkommen, dass die Toiletten mit Kot, Blut und anderen Körperflüssigkeiten sowie herumliegenden Spritzen verunreinigt sind“, so Georg Bürger, Sachgebietsleiter Stadtreinigung/ Müllabfuhr beim Bauhof Bad Kreuznach. Sie reinigen und warten die Öffentlichen Toiletten am Bahnhof, in der Turmstraße und im Salinental. Wobei die Anlage im Salinental über die Wintermonate wegen Frostgefahr geschlossen werden muss. Des Weiteren sind auch die Vandalismusschäden in den Anlagen leider keine Seltenheit. Die Anlage im Salinental zum Beispiel wurde vom Team der Straßenunterhaltung/ Müllabfuhr komplett neu renoviert. Innerhalb von nur vier Tagen, das Silikon an den Waschbecken und an den Toiletten war noch nicht getrocknet, haben Vandalen die Einrichtung wieder zerstört. Ab diesem Zeitpunkt blieb zum Leidwesen der vielen Spaziergänger in diesem Bereich nichts anderes übrig, als diese Anlage abends über Nacht zu verschließen. Zwei Männer kümmern sich um widerrechtliche Abfälle auf öffentlichen Flächen und Plätzen und in der landwirtschaftlichen Gemarkung und die Reinigung der aufgestellten Altglascontainer bzw. Kleidercontainer und reinigen diverse Parkplätze. Flächen wie z.B. Brücken, Parkanlagen (etwa 150 Objekte) gehören auch dazu. Auch diese haben einen täglich wechselnden Tourenplan. Zwei Männer arbeiten im Büro und koordinieren die Arbeitsabläufe. Die restlichen drei Mitarbeiter sind nach einem Plan im Kolonnenfahrzeug unterwegs für die Reinigung diverser Strecken, Ecken. Radwege und weiterer Parkplätze. Zur Reinigung der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze einschließlich der Containerstandplätze, Entleerung der Papierkörbe und Straßeneinläufe sowie für das Beseitigen der widerrechtlichen Abfälle werden insgesamt sieben Nutzfahrzeuge (Pritschenwagen, zwei Leichtmüllverdichter sowie einen Stadtmüllsauger) eingesetzt. Es fallen nicht nur „normale Abfälle“ an, mancher Bürger lässt auch gewöhnlichen Hausmüll, Sperrmüll oder Problemmüll entlang der öffentlichen Straßen zurück. „Diese widerrechtlichen Ablage-

Der Sachgebietsleiter Straßenreinigung/ Müllabfuhr des Bauhofs Bad Kreuznach, Georg Bürger, an einem Müllfahrzeug. Foto: N.Lind rungen kann ich gar nicht haben“, so Bürger. „Man wirft ja zu Hause auch nicht alles einfach weg auf die Straße oder in seinen eigenen Garten.“ 365 Tage im Jahr im Einsatz „Wir arbeiten täglich, 365 Tage im Jahr, egal ob Weihnachten, Neujahr oder Ostern, egal ob Wind oder Schnee, Kälte, Regen oder Sonne, wir sind immer unterwegs“. An Wochenenden und Feiertagen sind immer fünf Personen mit Kehrmaschine, Müllkompakter im Einsatz, zusätzlich die Handkehrer, um auch an diesen Tagen für ein sauberes Stadtbild zu sorgen. Zu weiteren Aufgaben des Teams der Straßenreinigung gehören Leistungen wie Transporte, Umzüge und sonstige Hilfe für verschiedene städtische Ämter und Abteilungen. Alle Kollegen betreuen des Weiteren zahlreiche Feste und Veranstaltungen in Bad Kreuznach und in den Vororten – wie Fastnacht, das Fischerstechen oder Jahrmarkt, um nur die größten zu nennen. „Am Jahrmarkt z.B. säubern wir die Pfingstwiese zwischen 6 und 10 Uhr morgens. Das Gelände wird mit 20 Männern gereinigt. Gehen Sie mal um 6 Uhr und dann um 10 Uhr auf den Festplatz, und Sie werden sehen, um 10 Uhr sieht es aus ‚wie geleckt’, um es mal auf ‚Wällerich“ auszudrücken“, betont Georg Bürger. „Fastnacht ist für uns allerdings schlimmer als der Jahrmarkt, da wir da unter großem Zeitdruck stehen und die Reinigungsgeschwindigkeit wetterabhängig ist. Wind und Regen sind da unser größter Feind, denn ich muss zusehen, das ich die Hauptverkehrsstraßen schnellst möglich wieder frei geben kann,

um den Bus- und Taxiverkehr wieder ans Laufen zu bekommen. 2011 hat der aus dem Westerwald kommende Georg Bürger in Bad Kreuznach angefangen. Zwei Jahre – angefangen kurzzeitig als Mülllader, dann im gesamten Abteilungsbereich – lernte er die Stadt kennen und lieben. Er lernte alle Straßen und Plätze kennen und machte sich ein Bild davon, was man verändern und oder auch verbessern könnte. „Das musste schon sein, um sich in seiner Stadt genau auszukennen. Früher waren Reinigung und Müll als zwei getrennt fungierende Abteilungen zu sehen. Das habe ich dann, als ich 2013 Sachgebietsleiter wurde, geändert und die Abteilungen zusammengelegt. Eine gute Entscheidung, wie ich finde: Die Leute sind klasse und sie sind zu einer wunderbaren Mannschaft und Einheit zusammengewachsen, was auch dem Stadtbild gut tut. Und ich bin stolz auf meine Mannschaft. Wir tauschen untereinander die Aufgaben, sodass ich jeden in jedem Bereich einsetzen kann.“ Im Winterdienst sind sie u.a. auch für das Streuen und Räumen vieler Gehwege und Plätze zuständig. „Bio ist die härteste Tour“ Die Müllfahrzeuge und Kehrmaschinen sind mit GPS und Datenerfassung ausgerüstet, um die Leerung der Müllgefäße, Bio und Rest sowie die gekehrten Straßen dokumentieren zu können. „Daher weiß ich, welche Mülltonne wann geleert wurde, da die Barcodes an den Mülltonnen beim Aufladen auf das Müllfahrzeug gescannt werden.“ Die „Biomüll-Autos“ sind zusätzlich mit Metalldetektoren ausgestattet und das Kennungssy-

stem reagiert auf den eventuellen „Störstoff“. Die Tonne wird dann nicht geleert, sondern muss auf Antrag des Eigentümers beim AWB separat über eine Sonderleerung nachgeleert werden, was dann mit Mehrkosten verbunden ist. „Bio ist die härteste Tour. Im Sommer hast du es zum Teil mit Maden zu tun, im Winter ist der Biomüll festgefroren und oder verkeilt sich, was eine Leerung fast unmöglich macht. Wenn wir die Tonne nach dreimaligen Versuch am Fahrzeug nicht geleert bekommen, muss diese befüllt stehen bleiben. Dies wird dann entsprechend mit einem speziellen Scan vermerkt. Auch wenn wir nichts dafür können, ständig beschwert sich einer – man hätte schließlich Gebühren für die Leerung bezahlt. Manchmal rufen Bürger an, ihre Mülltonnen hätten draußen gestanden und wären nicht abgeholt worden, obwohl dies dank unserem Leerungsprogramm nachweislich nicht der Wahrheit entspricht. Aber so ist das Leben.“ Das Team im Bereich Müllabfuhr ist auch für die Abfuhr der Gelben Säcke und Tonnen sowie des Papiers in Bad Kreuznach zuständig. „Aber zum Abschluss muss ich doch sagen, dass wir unsere Arbeit hier alle lieben und schätzen, und diese doch größtenteils anerkannt wird – wie jetzt wieder gesehen an Fastnacht. Dies freut uns natürlich, da wir den Job mit viel Herzblut für ‚unsere Stadt’ erledigen. Auch wenn der eine oder andere Tag mal ‚extrem nervig’ ist, geht es nach Dienstschluss für mich in den Wald Holz machen, um wieder ein wenig ‚runterzukommen“, so Georg Bürger abschließend.


„Premiere“ bei Möbel FUCHS Auf den internationalen Möbelmessen haben wir uns für Sie inspirieren Lassen. – Erleben Sie die schönsten Premieren für Ihr Wunsch-Ambiente. Möbel Fuchs – die Zukunft des Wohnens beginnt hier. Das FUCHS WOHNBUCH 2017 ist da und liegt für Sie bereit! Kommt kostenfrei per Post,oder einfach vorbeikommen, anrufen bzw. per Internet bestellen: www.moebel-fuchs.com

10%

Rabatt auf alle Messe-Neuheiten bei Neubestellung vom 10.03.-03.04.2017

*

Neu/Sexy

*

Cor Cordia Lounge Sessel. Außen hart, innen ganz weich. Handgearbeitet und... einfach unwiderstehlich gemütlich! Das Mio Sideboard wandhängend mit *Hinterkantenbeleuchtung. Variantenvielfalt.

*

Team7 tak – einfach genial. genial einfach. Intuitiver Verwandlungskünstler in vielfältigen Varianten. Superstabil, soft-gerundet, wertig. Chrom-Stahl glänzend, bronze oder Edelstahl.

*

Youma KFF: So cool und bequem ist die neue Generation Sitzmöbel. Jedes Teil ein kleines Kunstwerk. Polsterstuhl mit und ohne Armlehnen – in griffigem offenem Vintage-Leder oder angenehm vielfältigen Stoffvarianten. Erhältlich in drei markanten Gestellversionen.

SCHRAMM Original Boxspring System. Hochwertig & perfekt verarbeitet. Handmade in Germany.

*

Tonon Lampada – ein hochwertiges Lampentrio in poetisch-essenziellem Design. Zeitlos und puristisch glänzt es mit perfekt aufeinander abgestimmten Proportionen. Drei Nussbaum- oder Eichenbeine, drei verschiedene Höhen. Gewiss eine leuchtend-elegante Premiere.

Naheweinstraße 106 – 110 · 55450 Langenlonsheim · Telefon 06704 - 1281 · www.moebel-fuchs.com

10%

auf alle Messe-Neuheiten* 10.3. - 3.4.2017 (*Neubestellungen) > Das neue FUCHS Wohnbuch ist da und liegt für Sie bereit.

premiere > INNOVATIV. BEGEISTERND. GENIAL! Erleben Sie die schönsten Premieren für Ihr Wunsch -Ambiente.

www.moebel-fuchs.com Naheweinstraße 106 - 110, 55450 Langenlonsheim, Telefon: 0 67 04-12 81


AKTUELL

12 | Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach Sonderausstellung

Till de Kock Der gebürtige Wallone Till de Kock gilt als einer der produktivsten Puppenbildhauer Deutschlands und hat das optische Erscheinungsbild des Puppenspiels nach dem Zweiten Weltkrieg mitgeprägt. In seiner kleinen Werkstatt (zu sehen im PuK-Museum) hat er zirka 30.000 Figurenköpfe geschnitzt oder gedrechselt. Die Schönsten sind in dieser Ausstellung zu sehen, darunter auch 100 Kock-Kasper und Tills Meisterwerke. Die Sonderausstellung ist im Museum für PuppentheaterKultur (PuK) bis 28. April zu sehen.

Kurs der Elternschule

Frühförderung Die Elternschule des DiakonieKrankenhauses bietet ab Donnerstag, 9. März, den neuen Kurs „Frühförderung“ an. Er findet sechsmal für jeweils 75 Minuten in den Räumen der Elternschule im Erdgeschoss des Personalwohnheims der Stiftung kreuznacher diakonie, Rheingrafenstraße 21, Bad Kreuznach, statt. Der Kurs verläuft mit Spielen unter professioneller Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen drei und acht Monaten. Für drei bis fünf Monate alte Babys findet der Kurs donnerstags um 9.15 Uhr, für sechs bis acht Monate alte Babys donnerstags um 10.45 Uhr statt. Die Kosten betragen 60 Euro. Interessierte können sich bei der Kursleitung, Verena Stöhr, Physiotherapeutin für Frühförderung, Neuroentwicklung und sensorische Integration, anmelden: vstohr@gmail. com oder ab dem 17. Februar unter 0176-70749286.

Kreisjugendhilfeauschuss

Sitzung Am Donnerstag, 9. März, findet um 14.15 Uhr eine Sitzung des Kreisjugendhilfeausschusses in Bad Kreuznach im großen Sitzungssaal (1. OG) der Kreisverwaltung, Salinenstraße 47, statt.

Menschen auf der Suche

Unterwegs im Leben Das Team „Unterwegs im Leben“ befasst sich im 12. Jahr seiner Veranstaltungsreihen mit dem Thema „lebens-fest“ – Schritte durchs Leben – für Menschen auf der Suche. Der zweite Abend hierzu findet im Hildegardzentrum, Bahnstraße 26, am Sonntag, 12. März, statt und hat zum Thema „geerdet“. Er beginnt um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

KW 10 | 9. März 2017

Projekt unterstützt beim Lesen- und Schreiben lernen Lerncafé für Erwachsene seit 2. März im Stadtteilbüro Südost Bad Kreuznach (red). Wie ermutigt man Erwachsene, Lesen und Schreiben zu lernen, wenn sie es nicht so beherrschen, wie es in unserer Gesellschaft notwendig ist? Rund 350.000 Menschen in Rheinland-Pfalz sind wegen unzureichender Lese- und Schreibkenntnisse von vielen gesellschaftlichen und beruflichen Bereichen ausgeschlossen (analog zu leo.-Level- One Studie 2011). Oft haben sie in weiteren Bereichen Grundbildungsbedarf, beispielsweise beim Rechnen, mit englischen Begriffen im Alltag oder bei Ernährungs- und Gesundheitsfragen.

Kenntnisse im Umgang mit PC oder Smartphone werden ebenfalls immer wichtiger für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Der Besuch eines Lerncafés bietet die kostenlose und unverbindliche Möglichkeit, sich im Lesen und Schreiben zu verbessern. Es ist ein Angebot für Personen, die selbstständig lernen möchten. Am 2. März eröffnete im Stadtteilbüro Südost in Bad Kreuznach, Schumannstraße 30, ein Lerncafé. Es ist immer eine Ansprechperson zur Unterstützung anwesend, die auf besondere Anliegen eingehen, beraten und individuelle Lernangebote machen

kann. Geöffnet ist immer donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr. Kooperationspartner ist die KEB-RheinHunsrück-Nahe. Dies ist nur eine von vielen Aktivitäten, die das Projekt „GrubiNetz – Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“ mit seinen Netzwerkpartnern unternimmt, um noch mehr Betroffene zu erreichen. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz seit 2013 gefördert. Weitere Infos unter www.grubinetz.de oder 06132-787 7106.

Schulgemeinschaft unterstützt Interplast Bad Kreuznach

Termine Bad Kreuznach Bumerang

Selbst bauen Am Freitag, 10. März, wird von 15 bis 17 Uhr gemeinsam in der Kunstwerkstatt in der Mannheimer Straße 71 gewerkelt. „Bumerang bauen und bemalen“ ist ein generationenübergreifendes Kooperationsprojekt mit der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach. Gemeinsam mit den Bewohnern Hauses St. Josef werden Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren Bumerange entwerfen, aussägen, feilen, schmirgeln und bemalen. Unter Anleitung von Rüdiger Heins, Dipl.-Sozialpädagoge und im Haus St. Josef für die Soziale Betreuung verantwortlich, wird dieses Gemeinschaftsprojekt dazu beitragen, die Generationen miteinander in Kontakt zu bringen.

Beirat Migration Integration

Sitzung Der Beirat für Migration und Integration der Stadt Bad Kreuznach lädt am Donnerstag, 9. März, um 18 Uhr zur nächsten Sitzung in den Veranstaltungsraum, 2. Stock, im Haus der Senior/-innen, Mühlenstraße 25, Bad Kreuznach, ein.

Seit 2010 über 20.400 Euro gespendet

Sicherheitsberatung

Für Senioren

Von links Charlotte Nickel, Patricia Nickel, Dr. med. Christoph von Buch und Dr. André Borsche bei der Übergabe der Spende in der Kreuznacher Diakonie. Bad Kreuznach (red). Seit mittlerweile 32 Jahren verwandelt sich die Rheingauschule in Geisenheim an einem Nachmittag in der Adventszeit in einen Weihnachtsmarkt. Aus der Betroffenheit über die Schicksale eines Schülers und einer Mutter, die beide unheilbar an Krebs erkrankten heraus, erwuchs bei einer ehemaligen Lehrerin, Frau Zinn, und den Kolleginnen und Kollegen der Rheingauschule der Wunsch, etwas zu tun und Menschen in Not unterstützen zu wollen. Im Einverständnis mit Schülern, Eltern, Kollegium fand 1985 der erste Weihnachtsbasar statt. Seit dieser Zeit kommt der Erlös des Weihnachtsbasars, der bis heute ohne Unterbrechung jedes Jahr wieder von der Rheingauschule veranstaltet wird, immer karitativen Einrichtungen, wie z.B. dem Kinderschutzbund Rheingau e.V., dem Förderverein für Tumor- und leukämiekranke Kinder in Mainz

oder der Rheingauer Jugend für Afrika e.V. zugute. Seit 2010 geht ein Teil des jeweiligen Erlöses auch an Dr. med. André Borsche von Interplast Germany – Sektion Bad Kreuznach. Den Kontakt knüpfte die in Hackenheim bei Bad Kreuznach wohnende Oberstudienrätin Patricia Nickel, die den Weihnachtsbasar seit 2005 eigenverantwortlich organisiert. Nickel selbst engagiert sich für ein Kinder- und Waisenhaus im indischen Jemo (Kalkutta) und auch aus dieser Einrichtung behandelte Dr. Borsche mit seinem Team bereits einen kleinen Jungen, dem indische Ärzte nicht mehr helfen konnten. „Es ist toll zu sehen, wie sich die Schule an diesem Nachmittag in einen Weihnachtsbasar verwandelt und alle an einem Strang ziehen. Kinder, Eltern und Lehrer engagieren sich gleichermaßen für hilfsbedürftige Mitmenschen in der Region und in aller Welt“, so

Nickel stolz. Allein beim letzten Basar zu Weihnachten 2016 kamen so in wenigen Stunden über 10.600 Euro zusammen, von denen nun 3.000 Euro an Dr. Borsche übergeben werden konnten. „Wichtig ist allen Beteiligten an der Stelle auch, dass das gespendete Geld tatsächlich vor Ort ankommt und Hilfe auch dort geleistet wird, wo sie benötigt wird und nicht in z.B. Verwaltungsausgaben oder Ähnlichem versickert“, so Nickel weiter. Insgesamt konnte die Schulgemeinschaft seit 1985 235.379 Euro für unterstützende Maßnahmen zur Verfügung stellen. Davon gingen seit 2010 allein 20.400 Euro an Interplast. „Der Basar ist eine schöne Tradition, bei der wir uns als Schulgemeinschaft für Menschen in Not einsetzen und zeigen, dass wir an der Rheingauschule auch soziales Engagement groß schreiben“, so der stellvertretende Schulleiter Lars Jügler.

An jedem 2. Montag im Monat, also am 13. März, von 10 bis 11 Uhr berät der Seniorensicherheitsberater Klaus Knoeffel in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Bad Kreuznach-Südwest in den Räumlichkeiten des Mietertreffs der Gemeinnützigen Baugenossenschaft in der Oberbürgermeister-Buß-Str. 6, Eingang Neufelder Weg, Bad Kreuznach. Das Beratungsangebot umfasst die Sicherheit im Alltag speziell für Senioren wie z.B. zu Haustürgeschäften, Verhalten an Geldautomaten, Sicherheit gegen Hausund Wohnungseinbruch und vieles mehr. Anmeldung nicht erforderlich.

Frauenbeziehungen

Vortrag Die katholische Erwachsenenbildung in der Bahnstr. 26, Bad Kreuznach, bietet am Dienstag, 14. März, 20 Uhr, einen Vortrag über schwierige, aber auch sehr liebevolle und hilfreiche Frauenbeziehungen an. Es geht insbesondere um Mütter und Töchter, Schweigermütter und Schwiegertöchter. Referentin ist Anni Braun. Der Teilnahmebeitrag beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich. Infos unter 0671-27989, info@ keb-rhein-hunsrueck-nahe.de.


Ausbildungsbörse am Samstag, 11.03. 9.00 bis 13.00 Uhr Jakob-Kiefer-Halle I Heidenmauer I Bad Kreuznach

Liebe Leserinnen und Leser, zur Bad Kreuznacher Ausbildungsbörse präsentieren mehr als 70 Aussteller ihre Ausbildungs- und Studienangebote: Regionale und überregionale Ausbildungsbetriebe, Verbände und Institutionen, weiterführende Schulen und eine Hochschule bieten Beratung und Information im individuellen und persönlichen Kontakt an. Die Ausbildungsbörse richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Sekundarabschluss I, aber auch an Abiturienten. Die Veranstaltung macht den Auftakt der beruflichen Orientierungsveranstaltungen in Bad Kreuznach und Umgebung. Denn unser Konzept zielt auf einen ersten großen Überblick über die Ausbildungsangebote in der Region ab: Die Vielfalt der Berufe in einer Halle! Gute Vorbereitung ist alles! Wer seinen Traumberuf schon gefunden hat, ist auch richtig bei uns. Wir beraten in allen Themen rund um Ausbildung und Bewerbung. Zur Aus-

bildungsbörse bieten wir einen Bewerbungsmappencheck in der Halle an. Außerdem macht ein Fotograf ein professionelles Bewerbungsfoto zum Mitnehmen. Auf dem Programm stehen außerdem Vorträge über das duale Studium und über die Einstiegsmöglichkeiten zur Polizei Rheinland-Pfalz. Eine Talkrunde zu den Erwartungen der Unternehmen an die Bewerberinnen und Bewerber findet ebenfalls statt. Spezielle Fragen zu Ausbildung in Teilzeit und zur Rückkehr in den Beruf nach Familienzeiten beantwortet eine Wiedereinstiegsberaterin. Übrigens – Es ist nie zu spät für eine Ausbildung Älter als 25 und ohne Berufsabschluss oder zu lange aus dem erlernten Beruf raus? Auch dann bieten sich noch Möglichkeiten. Die Agentur für Arbeit kann Qualifizierungen, die auf einen anerkannten Berufsabschluss ausgerichtet sind, fördern. Hierzu ist ein Beratungstermin in unserem Haus erforderlich. Einen ersten Überblick

über die Ausbildungsberufe und –wege verschafft die Ausbildungsbörse aber auch diesen Zukunftsstartern.

DAS BRINGT DICH WEITER

Save the Date

Ausbildungsbörse am 11. März 2017, 9-13 Uhr, Jakob-Kiefer-Halle, Bad Kreuznach

Herzliche Einladung zur Ausbildungsbörse Ich lade alle Schülerinnen und Schüler, Zukunftsstarter, Eltern, Lehrer, Berufswahlbegleiter und die interessierte Öffentlichkeit auch im Namen aller Ausstellerinnen und Aussteller sehr herzlich zum Besuch der Ausbildungsbörse am 11. März in Bad Kreuznach ein. Nehmen Sie unser Angebot an, wir freuen uns auf Sie!

dasbringtmichweiter.de

Herzliche Grüße Gundula Sutter (Vorsitzende der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Bad Kreuznach

Alle Aussteller unter: www.arbeitsagentur.de / badkreuznach / Agentur / Bürgerinnen und Bürger / Ausbildung

Wir suchen Dich! Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit Zukunft? Du möchtest mit Menschen für Menschen arbeiten? Du willst einen anerkannten Beruf in der Gesundheitsbranchen erlernen, der solide Aufstiegschancen bietet?

Dann bewirb Dich jetzt!

Wir bilden aus:  Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in  Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in Wir bieten Dir: Ausbildungsvertrag mit der GFA mbH  eine leistungsgerechte Ausbildungsvergütung  Urlaubs– und Weihnachtsgeld  Praxisanleiter während der Ausbildungszeit  betriebseigenes Ausbildungskonzept  organisierte Schülertage, Exkursionen, Auslandspraktika 

Gemeinnützige Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe (GFA) mbH Am alten Mühlengraben 1, 55450 Langenlonsheim Telefon: 06704-96210-0 E-Mail: info.ll@gfambh.com


Ausbildungsbörse am Samstag, 11.03. 9.00 bis 13.00 Uhr Jakob-Kiefer-Halle I Heidenmauer I Bad Kreuznach

Neue App für Jugendliche: „AzubiWelt“ „AzubiWelt“ vereint erstmals alle Angebote der Bundesagentur für Arbeit für Ausbildungssuchende in einer App und begleitet die Nutzerinnen und Nutzer von den ersten Schritten bei der Recherche nach geeigneten Berufen bis zum Finden einer passenden Ausbildungsstelle.

Unentschlossene können beispielsweise in den verschiedenen Berufsfeldern stöbern und anhand von Tätigkeitsbeschreibungen, Videos, Steckbriefen und Bildern Einblicke in Ausbildungsberufe erlangen. Wer schon eine grobe Vorstellung vom Berufsfeld hat, kann hier seine Wunsch-

Seit über 80 Jahren Mercedes-Benz Vertragspartner in Bad Kreuznach

Ausbildung mit Zukunft in einem starken Team Die Ausbildung im eigenen Unternehmen hat bei uns Tradition. Unsere Mitarbeiter sind das Fundament unseres Erfolges. Der KFZ-Mechatroniker (m/w)

Als Kfz-Mechatroniker wirst Du Experte in Sachen Fahrzeugtechnik – und zwar Hightech in den Bereichen: Personenkraftwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik und Fahrzeugkommunikationstechnik.

Der Automobilkaufmann (m/w)

Menschen, Autos und Zahlen gefallen Dir? Prima, denn Du hast dich für einen sehr abwechslungsreichen Beruf entschieden, der Kundenorientierung, ein Gespür für Marketing und technische Kompetenz erfordert. Du kennst Dich aus mit Produkten und Reparaturen, verkaufst Autos, Zubehör, Finanzdienstleistungen und im Servicebereich nimmst Du Wartungs- und Reparaturaufträge an.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Planen, organisieren, prüfen, verpacken und überwachen machst Du gerne? Dann bist Du der Richtige für den logistischen Planungs- und Organisationsprozeß, für die Bestandskontrolle und Maßnahmen der Bestandspflege für die Waren, die wir annehmen, anhand der Lieferpapiere prüfen und wieder ausgeben, damit die uns anvertrauten Fahrzeuge schnellstmöglich wieder auf die Straße kommen.

Wilhelm Schad Nachf. GmbH & Co. KG Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung Mainzer Straße 4-8 · 55545 Bad Kreuznach ·www.schad.mercedes-benz.de

Ausbildung finden – und stößt dabei vielleicht auf spannende Alternativen. Wer hingegen schon weiß, welche Ausbildung er beginnen möchte, hat die Möglichkeit, auf das größte Online-Jobportal Deutschlands zuzugreifen und dort nach Ausbildungsstellen zu suchen. Die Ergebnisliste kann

unter anderem nach Regionen gefiltert werden. Die individuellen Suchparameter kann man speichern. Der Vorteil: Man wird benachrichtigt, wenn neue Stellenanzeigen veröffentlicht werden, die der individuellen Suche entsprechen. Zudem kann man über die App gezielt Kontakt aufneh-

men und Berufsberater/-innen finden. Die App „AzubiWelt“ kann man im Google Playstore sowie im Apple Store kostenlos für das Smartphone herunterladen. Weitere Informationen: https:// ideenwerkstatt.arbeitsagentur. de/Bundesagentur/Auszubildenden-App


Hast Du Lust auf eine tolle Ausbildung in einem innovativen Unternehmen? Dann gehörst Du zu uns.

Starte mit uns in Deine berufliche Zukunft. Wir sind eines der führenden Pharma-Unternehmen weltweit. Unser vielfältiges Ausbildungsangebot und unsere Dualen Studiengänge legen einen soliden Grundstein für Deine berufliche Zukunft. Wir sind aufgeschlossen, tolerant und setzen auf echte Teamarbeit. Bist Du wissbegierig, interessiert und teilst unsere Werte? Dann gehörst Du zu uns. Wir freuen uns auf Dich! Infos und Bewerbung unter www.ausbildung.boehringer-ingelheim.de

www.facebook.com/ ausbildung.bei.boehringer.ingelheim

Wir bilden in 29 Berufen aus folgenden Bereichen aus: 3 Laborberufe 3 Technische Berufe 3 Produktionsberufe 3 Kaufmännische Berufe 3 Duales Studium 3 sonstige Berufe (z. B. Gastro-Berufe) Wir bieten 3 attraktive Azubi-Vergütung 3 Mitarbeiterrestaurant 3 ausbildungsbegleitende Englischkurse 3 Auslandspraktika 3 Sport- und Freizeitprogramm

D

E EIN

CH

Erste Wahl für Ihre Karriere Die KHS GmbH ist ein international operierender Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie. Mit Stammsitz in Dortmund entwickelt und produziert KHS an fünf Standorten in Deutschland sowie in Werken in den USA, Mexiko, Brasilien, Indien und China. Der KHS-Konzern realisierte mit ca. 4.800 Mitarbeitern im Jahr 2015 einen Umsatz von rund 1,2 Mrd. Euro. Die KHS GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der zum Salzgitter-Konzern gehörenden Salzgitter Klöckner-Werke GmbH.

Haben Sie Lust auf eine herausfordernde und interessante Zukunft? Starten Sie mit uns durch und beginnen Sie im September 2017 Ihr duales Studium an unserem Standort in Bad Kreuznach:

Duales Studium Bachelor of Engineering Elektrotechnik + Mechatroniker/in Sie sind engagiert, leistungsbereit und offen für Neues? Ihr Wissen und Ihre guten Ideen bringen Sie gerne in unser Team ein? Internationalität finden Sie spannend und Sie verlieren Ihr Ziel nie aus den Augen? Dann suchen wir genau Sie! Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen! Ihr persönlicher Ansprechpartner: Achim Schwilling achim.schwilling@khs.com

Aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zum Unternehmen KHS: www.khs.com/karriere

„Mein Einstieg bei KHS begann mit einem dualen Studium. Der Aufbau des weltweiten CRM-Systems ist eine große Herausforderung.“ Christina M. – Projektleiterin CRM, erkannte und nutzte das Karrierepotenzial bei KHS

Wie kommt das Wasser in die Flasche?

KHS auf YouTube

E!

C AN


Ausbildungsbörse am Samstag, 11.03. 9.00 bis 13.00 Uhr Jakob-Kiefer-Halle I Heidenmauer I Bad Kreuznach

Schneider-Kreuznach Ausbildung Weitblick Zukunft mit ———–––– BE W DICH IRB JE T Z T !

• Feinoptiker (m/w) • Zerspanungsmechaniker (m/w) Fachrichtung Frästechnik/Drehtechnik

• Industriemechaniker (m/w) Einsatzgebiet Feingerätebau

Mehr Infos unter http://www.schneiderkreuznach.com/ startseite/unternehmen/karriere/ausbildung

Deinen eigenen Weg finden - Das bringt Dich weiter! Berufswahl ist ein superschwieriges Thema für Jugendliche? In Deutschland gibt es ungefähr 350 anerkannte Ausbildungsberufe - und mehr als 17.000 Studiengänge. Ganz schön schwierig da das Richtige zu finden. Denn jeder Mensch ist anders. Und jeder hat unterschiedliche Stärken. Darum ist es besonders wichtig, im persönlichen Gespräch mit den Berufsberatern der Agentur für Arbeit herauszufinden, wo die eigenen Stärken liegen. Die Berufsberatung steht auch während der Ausbildungsbörse mit Rat und Tat zur. Hier kann jeder Berufe hautnah kennenlernen und persönlich Kontakte zu Unternehmen in der Umgebung knüpfen. Wir freuen uns einmal im Jahr bedeutende regionale Ausbildungsbetriebe und die dazugehörigen Ausbildungsberufe auf dem Gelände der IGS Sophie Sondhelm vorstellen zu können.

Der erste Job – Berufswahl? Von der Schule in den Beruf – mit vielen Helfern Auch wenn es viel Arbeit ist, Berufswahl macht auch Spaß: Durch Herausfinden, was in einem steckt. Dabei können viele Menschen helfen. Lehrer, Eltern, Berufsberater und andere Betreuer unterstützen bei der Entwicklung von Ideen und leisten Hilfe bei der Realisierung beruflicher Wünsche und Träume. Sie alle bieten Hilfe an, den eigentlichen Job „Berufswahl“ muss jeder selbstmachen. Mach den Anfang auf www. dasbringtmichweiter.de und am 11. März in der Jakob-Kiefer-Halle in Bad Kreuznach. Wir sehen uns! Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach

Programm zur Ausbildungsbörse: •

• •

• •

In der Halle stellen Azubis gemeinsam mit ihren Ausbildern ihren Ausbildungsberuf vor Die Berufsberatung informiert Ein Fotograf erstellt ein professionelles Bewerbungsfoto zum Mitnehmen Profis checken Bewerbungsmappen

Vorträge und Talkrunde: 10 Uhr: Das Duale Studium 11 Uhr: Talkrunde u.a. mit Vertretern der Firmen Michelin, HevertArzneimittel, Schneider Bau und Hauptzollamt Koblenz: Was erwarten Unternehmen von Bewerberinnen und Bewerbern? 12 Uhr: Einstiegsmöglichkeiten bei der Polizei Rheinland-Pfalz


Wir Wir sind sind in in der der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und und in in der der Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Unternehmen. Unternehmen. Wir Wir suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017

Ausbildungsbörse am Samstag, 11.03.

Wir Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der Wir sind sind in in der der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und und in in der der

Wir Textilreinigungsbranche und Wir sind sind in in der der Textilreinigungsbranche und in in der der Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches

Auszubildende Auszubildende zum zum Textilreiniger (m/w) Textilreiniger (m/w) -- berufliche Abwechslung berufliche Abwechslung Auszubildende zum Textilreiniger (m/w)

Unternehmen. Unternehmen. Unternehmen. 9.00 bis 13.00 Uhr Jakob-Kiefer-Halle I Heidenmauer I Bad Kreuznach �� Wir bieten Dir: Unternehmen. �� Wir bietenzum Dir:1.8.2017 Wir suchen suchen zum 1.8.2017 Wir suchen zum -Wir viel Freiraum zum 1.8.2017 1.8.2017 -Wir vielsuchen Freiraum

zum Textilreiniger -Auszubildende attraktives -Auszubildende attraktives Gehalt Gehalt zum Textilreiniger -�� tolles Team Wir Wir sind sind inbieten inder der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und undininder der Wir Dir: - ein ein tolles Team �� Wir Dir: Wir Wir sind sind inbieten inder der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und undininder der �� Wir bieten Dir: --��Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Vermietung Vermietung von von Textilien Textilien ein ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches Wir bieten Dir: Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Vermietung Vermietung von vonTextilien Textilienein einregional regionalerfolgreiches erfolgreiches viel Freiraum viel ----- Unterstützung Unternehmen. Unternehmen. viel Freiraum Freiraum bei Unterstützung bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Karriere

(m/w) (m/w)

Unternehmen. Unternehmen. viel Wir sind inFreiraum der Textilreinigungsbranche und in der ---- berufliche Abwechslung berufliche Abwechslung berufliche Abwechslung Wir Wir suchen suchen zum 1.8.2017 1.8.2017 Vermietung vonzum Textilien ein regional erfolgreiches berufliche Abwechslung Wir Wir suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017 berufliche Abwechslung �� Dein Profil:Gehalt - attraktives Unternehmen.

attraktives Gehalt Dein Profil:Gehalt --��attraktives

- attraktives Gehalt Wir suchen zum 1.8.2017 attraktives Gehalt Auszubildende Auszubildende zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) --- guter ein tolles Team Vermietung von Textilien ein zum regional erfolgreiches Hauptschulabschluss ein tolles Team Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der Auszubildende Auszubildende zum zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) Wir sind in der Textilreinigungsbranche und -Unternehmen. ein tolles Team Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in in der der -- guter Hauptschulabschluss ein tolles Team Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der

In allen bekannten Automarken befinden sich heute WITTE-Produkte. Seit 1899 zeichnet sich WITTE Automotive durch kreative und innovative Lösungen im Bereich der Schließ- und Verriegelungstechnik aus. Mit technologischem Know-how begeistern wir unsere automobilen Kunden in aller Welt. Gegenwärtig erzielen wir mit rund 4.100 Mitarbeitern an unseren Standorten in Deutschland, Tschechien und Bulgarien einen Umsatz von 570 Mio. EUR. Global sind wir mit unseren Partnern durch VAST in Nord- und Südamerika sowie in Asien vertreten.

Nachwuchs erwünscht! Eine fundierte Berufsausbildung ist die Basis für deinen persönlichen Erfolg! Starte mit uns ab August 2017 in eine erfolgreiche Zukunft mit einer

Ausbildung 2017 an unserem Standort in Stromberg als: Industriekaufmann (m/w) Maschinen- und Anlagenführer (m/w) Mechatroniker (m/w) Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Du solltest eine engagierte Persönlichkeit sein, die mit Freude an die gesetzten Ziele und Erwartungen herangeht. Dabei verbindest du Leistungsbereitschaft mit Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt über unsere Karriereseite auf dem Bewerbungsportal unter www.witte-automotive.de. WITTE Automotive WITTE Stromberg GmbH Thomas Kocot Simmerner Stra.ße 7, 55442 Stromberg thomas.kocot@witte-automotive.de www.witte-automotive.de und neu auf: ausbildung.de facebook.com/WITTEAutomotive

Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Vermietung von Textilien ein -- Interesse Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Vermietung von 1.8.2017 Textilien ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches an Mathematik & Physik Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung suchen zum Wir sind inbieten der Textilreinigungsbranche und in& derPhysik Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung ���� Wir Wir bieten Dir: Dir: Unternehmen. Interesse an Mathematik Unternehmen. Auszubildende zum Unternehmen. -Wir Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung ��Vermietung �� Wir Wir bieten bieten Dir: Dir: Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der �� Wir bieten Dir: Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der von Textilien ein regional erfolgreiches -Wir Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere handwerkliches Geschick sind in der Textilreinigungsbranche und inweiteren der Unterstützung bei Deiner Karriere suchen zum 1.8.2017 Wir suchen zum 1.8.2017 zumein Textilreiniger (m/w) --viel Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere Vermietung von Textilien regional erfolgreiches handwerkliches Geschick - -viel viel Freiraum Freiraum Wir suchen zum 1.8.2017 Unternehmen. Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches -Auszubildende Freiraum Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Textilreiniger (m/w) Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere - -Unternehmen. -viel viel Freiraum Freiraum Lust einen tollen Beruf zu erlernen berufliche Abwechslung Unternehmen. Auszubildende zum Unternehmen. Wir suchen zum 1.8.2017 - -berufliche berufliche Abwechslung Abwechslung Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Lust einen tollen Beruf zu erlernen �� Wir bieten Dir: Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) -attraktives Gehalt - Wir berufliche berufliche Abwechslung Abwechslung �� Dein Profil: sind in Textilreinigungsbranche und der suchen zum 1.8.2017 Wir sind ininder der Textilreinigungsbranche und in in derin der Vermietung von Dein Profil: suchen zum 1.8.2017 Wir sind der Textilreinigungsbranche und Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der suchen zum 1.8.2017 �� Dein Profil: --�� viel Freiraum -Wir -attraktives attraktives Gehalt Gehalt ein tolles Team �� Dein Profil: Textilreiniger (m/w) Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Vermietung von Textilien ein regional Wir sind sind inbieten inder der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und undininerfolgreiches der der �� Wir Dir: Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches �� Dein Profil: - Textilien ---attraktives attraktives Gehalt Gehalt �� Wir bieten Dir: �� Interessiert? Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches ein regional erfolgreiches Unternehmen. Abwechslung ��Übernahmemöglichkeit Wir bieten Dir: ein nachTextilreiniger der Ausbildung Vermietung von vonTextilien Textilien ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches Interessiert? Auszubildende zum (m/w) Unternehmen. -Vermietung -ein ein tolles tolles Team Team ---��berufliche guter Hauptschulabschluss Unternehmen. Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) viel Freiraum Auszubildende zum Unternehmen. guter Hauptschulabschluss attraktives Gehalt Wir suchen zum viel Freiraum -Unternehmen. ein ein tolles tolles Team Team �� Wir bieten Dir: --Unterstützung bei 1.8.2017 Deiner weiteren Karriere Unternehmen. guter Hauptschulabschluss viel Freiraum guter Hauptschulabschluss Dann bewirb Dich jetzt! Wir suchen zum 1.8.2017 berufliche Abwechslung -Wir Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der der Ausbildung Ausbildung -Wir ein tolles Team guter Hauptschulabschluss Wir suchen zum 1.8.2017 berufliche Abwechslung Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der sind sind inbieten inder der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und und ininder der �� Wir Dir: suchen zum 1.8.2017 --����-Dann Interesse an Mathematik & Physik Wir Wir suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017 -�� berufliche Abwechslung -Wir viel Freiraum Wir bieten Dir: bewirb Dich jetzt! -Vermietung -Vermietung Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der der Ausbildung Ausbildung Interesse Mathematik Physik Wir bieten Dir: an Textilreiniger (m/w) Dein Profil: Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung & attraktives Gehalt von von Textilien Textilien ein einregional regional erfolgreiches erfolgreiches Interesse an Mathematik & Physik attraktives Gehalt ----berufliche Abwechslung -Unternehmen. -Unterstützung Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Karriere attraktives Gehalt Auszubildende zum Textilreiniger viel Freiraum -Unterstützung Interesse an Mathematik &(m/w) Physik -Wir viel Freiraum Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Auszubildende zum Textilreiniger --Deiner weiteren Karriere Unternehmen. sind inbei der Textilreinigungsbranche und(m/w) in der Auszubildende zum zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) ein tolles Team -Auszubildende Unterstützung Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Karriere viel Freiraum handwerkliches Geschick guter Hauptschulabschluss ein tolles Team bitte Bewerbung an: zum Textilreiniger (m/w) -Auszubildende Gehalt Deine -attraktives handwerkliches Geschick -Sende ein tolles Team

- handwerkliches Bewerbung Geschick an:

-Sende berufliche bitte Abwechslung Deine

berufliche --- Interesse Übernahmemöglichkeit nach der Wir Wir suchen suchenzum zum 1.8.2017 1.8.2017 berufliche Abwechslung anAbwechslung Mathematik & Physik Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Ausbildung

-�� ein tolles Team Unternehmen. -Dein handwerkliches Geschick Übernahmemöglichkeit nach der ��Wir �� Wir bieten bieten Dir: Dir: von Textilien ein regional erfolgreiches Wir sind sind inbieten in der der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und undAusbildung ininder der Dein Profil: Wir Dir: ---Vermietung attraktives Gehalt Lust einen tollen Beruf zu erlernen �� Wir bieten Dir: attraktives Gehalt �� �� Dein Profil: Profil: --Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere Wir bieten Dir: attraktives Gehalt --Wir Lust einen tollen Beruf zu erlernen handwerkliches Geschick Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere -�� Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Vermietung Vermietung von von Textilien Textilien ein ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches �� Dein Dein Profil: Profil: -Kreuznacher Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere Lust einen tollen Beruf zu erlernen -Auszubildende -Auszubildende viel viel Freiraum Freiraum zum zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) Zentralwäscherei GmbH & Co. KG -·-�� ein tolles Team guter Hauptschulabschluss ein tolles Team viel Freiraum viel Freiraum · berufliche Abwechslung · attraktives · ein tolles Lust einen tollen Beruf zu erlernen ein tolles Team -berufliche Lust einen tollen Beruf viel Freiraum -Unternehmen. Unterstützung bei zum Deiner weiteren Karrierezu erlernen Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH &Gehalt Co. Mietwäsche Mietwäsche KG viel Freiraum - Unternehmen. -berufliche Abwechslung Abwechslung Wir suchen 1.8.2017 -Team Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung -Unternehmen. guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss �� Dein Profil: Interesse an Mathematik & Physik Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung berufliche Abwechslung �� Dein · Profil: Übernahmemöglichkeit der Ausbildung · Unterstützung Übernahmemöglichkeit nachIndustriestr. der nach Ausbildung Wir Wir bieten bieten Dir: Dir: berufliche Abwechslung �� Dein Profil: -��Wir -�� attraktives attraktives Gehalt Gehalt Personalabteilung, 8, 55543 Bad Kreuznach -Wir -guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017 ---�� berufliche Abwechslung �� Interessiert? Interessiert? Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere handwerkliches Geschick Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der �� Interessiert? Unterstützung bei Deiner weiteren&Karriere Karriere �� Dein Profil: --Wir attraktives Gehalt Deiner weiteren Karriere -ein ein tolles tolles Team Team -- bei -Interesse Interesse an an Mathematik Mathematik &Physik Physik Unterstützung bei Deiner weiteren guter Hauptschulabschluss attraktives Gehalt viel viel Freiraum Freiraum Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der suchen zum 1.8.2017 �� Interessiert? guter Hauptschulabschluss -attraktives Gehalt -Telefon: guter Hauptschulabschluss Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in 00-50 der Lust einen tollen Beruf erlernen -Auszubildende Interesse Interesse an an Mathematik Mathematik && Physik Physik 06 71 -zu 8 86 00 20, Telefax: 0671 -- 88 86 bewirb Dich jetzt! �� Interessiert? - Auszubildende -Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der der Ausbildung Ausbildung zum zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) ---Dann ein tolles Team berufliche Abwechslung Abwechslung Interesse an Mathematik & Physik guter Hauptschulabschluss ein tolles Team -�� Interesse an Mathematik & Physik ein tolles Team �� Dein Profil: Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 86 00-50 -- -berufliche -Unterstützung handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches -attraktives Interesse an Mathematik & Physik Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der Dein Profil: Dann bewirb Dich jetzt! Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Karriere �� Dein Profil: attraktives Gehalt Gehalt Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Dann bewirb Dich jetzt! Interesse an Mathematik & Physik - --Sende -handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick handwerkliches Geschick Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Ausbildung bitte Deine Bewerbung an:der Vermietung von Textilien ein regional erfolgreiches �� Interessiert? Wir sind in der Textilreinigungsbranche und in der der handwerkliches Geschick Übernahmemöglichkeit nach Dann bewirb Dich jetzt! Wir Wir bieten bieten Dir: Dir: personal4@k-z-w-de, -E-Mail: handwerkliches Geschick ein tolles tolles Team Team Dann bewirb Dich jetzt oder Besuch uns guter Hauptschulabschluss guter Hauptschulabschluss · Interesse anwww.diemietwaesche.de Mathematik & Physik -��-����·-ein -Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf Beruf zu zu erlernen erlernen guter Hauptschulabschluss ---Vermietung Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere Dann bewirb Dich jetzt! E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de handwerkliches Geschick Lust einen tollen Beruf zu erlernen Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere guter Hauptschulabschluss �� Dein Dein Profil: Profil: Unternehmen. von Textilien ein regional erfolgreiches Lust einen tollen Beruf zu erlernen Dann bewirb Dich jetzt oder Besuch uns Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere viel Freiraum Freiraum bewirb Dich jetzt! -- -viel -Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf Beruf zu zu erlernen erlernen Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der der Ausbildung Ausbildung Unternehmen. --Vermietung Lust einen tollen Beruf zu erlernen von Textilien ein regional erfolgreiches Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG -·-Dann Interesse an Mathematik & Physik handwerkliches Geschick · Lust einen tollen Beruf zu erlernen Unternehmen. Vermietung von ein regional erfolgreiches Interesse Mathematik &Textilien Physik Lust einen an tollen Beruf zu erlernen www.mietwaesche.de

Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Auszubildende zum Textilreiniger Auszubildende zum (m/w)

Auszubildende zum Textilreiniger (m/w) Textilreiniger (m/w) (m/w) Auszubildende zum Auszubildende zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w)

Sende bitte Deine an: �� Wir bieten Dir: Bewerbung auf der Ausbildungsbörse Sende bitte Deine Bewerbungam an:11.03.2017 www.mietwaesche.de

�� Dein Profil: -Sende handwerkliches Geschick Interessiert? Sende bitte Deine an:11.03.2017 bitte Deine Bewerbung an:Bewerbungam �� Dein Profil: --Unternehmen. handwerkliches Geschick auf der Ausbildungsbörse Interessiert? �� Dein Profil: Interesse Interesse an an Mathematik Mathematik & &Physik Physik - -attraktives attraktives Gehalt Gehalt �� �� Interessiert? Interessiert? handwerkliches Geschick Interessiert? Unternehmen. Wir suchen zum 1.8.2017 Sende Deine Bewerbung �� Interessiert? Telefon: 06 71bitte - 8 86Beruf 00 20, Telefax: 0671 - 8 86 00-50 an: Unternehmen. Wir suchen zum 1.8.2017 -Dann Lust einen tollen zu erlernen �� �� Interessiert? Interessiert? �� Dein Dein Profil: Profil: Wir bieten Dir: handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick -�� Lust einen tollen Beruf zu erlernen -��-ein ein tolles tolles Team Team guter Hauptschulabschluss bewirb Dich jetzt! Wir suchen zum 1.8.2017 Lust einen tollen Beruf zu erlernen -Dann guter Hauptschulabschluss viel Freiraum Dann bewirb Dich jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG -E-Mail: guter Hauptschulabschluss bewirb Dich jetzt oder besuche uns auf der Ausbildungsbörse Dann bewirb Dich jetzt! personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Dann bewirb Dich jetzt oder Besuch uns bewirb Dich jetzt! Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf Beruf zu zu erlernen erlernen - -Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der der Ausbildung Ausbildung guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG -Dann Interesse an Mathematik & Physik Wir suchen zum --Personalabteilung, Interesse an Mathematik & Physik Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG �� Interessiert? Wir suchen zum 1.8.2017 www.mietwaesche.de Interesse an Mathematik &1.8.2017 Physik Sende bitte Deine Bewerbung an: am 11.03.2017 Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG �� Interessiert? - -Unterstützung Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Karriere auf der Ausbildungsbörse am 11.03.2017 Sende bitte Deine Bewerbung an: Interesse Interesse an an Mathematik Mathematik & & Physik Physik berufliche Abwechslung Wir suchen zum 1.8.2017 �� Interessiert? ---Personalabteilung, viel Freiraum Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Sende bitte Deine Bewerbung an: -Sende handwerkliches Geschick bitte Deine Bewerbung an: ���� Interessiert? Interessiert? Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 handwerkliches Geschick Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach handwerkliches Geschick - Sende -handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Dann bewirb Dich jetzt! bitte Deine Bewerbung an: Dann bewirb Dich jetzt! Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: an: Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Lust einen tollen Beruf zu erlernen �� �� Dein Dein Profil: Profil: Dann bewirb Dich jetzt! E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Lust einen tollen Beruf zu erlernen Dann bewirb Dich jetzt oder Besuch uns Sende bitte Deine Bewerbung an: attraktives Gehalt Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf Beruf zu zu erlernen erlernen Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Lust einen tollen Beruf zu erlernen berufliche Abwechslung Kreuznacher Zentralwäscherei GmbHIndustriestr. & Co. Mietwäsche KG8, 55543 Bad Kreuznach Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: an:Kreuznach Personalabteilung, Telefon: 06 71 --an: 8 86 00 20, Telefax: 0671 -- 8 86 00-50 Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad www.mietwaesche.de Sende bitte Deine Bewerbung an: -Sende -guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach auf der Ausbildungsbörse am 11.03.2017 Sende bitte Deine Bewerbung an: Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Sende bitte Deine Bewerbung an: Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Sende bitte Deine Bewerbung an: �� Interessiert? Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 -- KG 8 86 00-50 �� Interessiert? Interessiert? �� Interessiert? ein tolles Team -��-Interesse Interesse an an Mathematik Mathematik & & Physik Physik Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH & & Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG attraktives Gehalt �� Interessiert? Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Wir Wir sind sind in in der der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und und in in der der Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 �� Wir bieten Dir: E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH & & Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG KG Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH&GmbH &Co. Co.Mietwäsche Mietwäsche KG KG �� Wir bieten Dir: Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! -Kreuznacher -handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick Kreuznacher Zentralwäscherei & Co. Mietwäsche KG Dann bewirb Dich jetzt! E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Dann bewirb Dich jetzt! �� Wir bieten Dir: E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Dann bewirb Dich jetzt! E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,8,55543 55543 Bad BadKreuznach Kreuznach E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,oder 8, 55543 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Dann bewirb Dich jetzt Besuch uns Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach ein tolles Team -Personalabteilung, -Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf Beruf zu zu erlernen erlernen Vermietung Vermietung von von Textilien Textilien ein ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Sende bitte Deine Bewerbung an: E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Wir Wir sind sind in in der der Textilreinigungsbranche Textilreinigungsbranche und und ininKreuznach der der www.mietwaesche.de Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: an: Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,8,55543 55543 Bad Bad Kreuznach Personalabteilung, Industriestr. 8,-55543 Bad Kreuznach �� Wir Dir: www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de Telefon: Telefon: 06 06 71 71 -bieten -8 886 0000 20, 20, Telefax: Telefax: 0671 0671 -8 886 8600-50 00-50 Sende bitte Deine Bewerbung an: www.mietwaesche.de �� Wir bieten Dir: auf der Ausbildungsbörse am 11.03.2017 -www.mietwaesche.de viel Freiraum Sende bitte Deine Bewerbung an: Telefon: 06 71 --8671 8 86 20, Telefax: 0671 -- 8 86 00-50 Sende bitte Deine Bewerbung an: Telefon: Telefon: 06 06 71 -86 -800 886 86 00 00 20, 20, Telefax: Telefax: 0671 -Karriere -8 8868600-50 00-50 Telefon: 06 71 8 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Wir bieten Dir: -www.mietwaesche.de viel Freiraum www.mietwaesche.de �� �� Interessiert? Interessiert? Telefon: 06 71 - 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 -weiteren 8KG 86 0671 00-50 Unterstützung bei Deiner Unternehmen. Unternehmen. karriere@k-z-w.de, E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de -�� Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung viel Freiraum Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH &00 &Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG Vermietung Vermietung von von Textilien Textilien ein ein regional regional erfolgreiches erfolgreiches Telefon: Telefon: 06 06 71 8 8 86 86 00 20, 20, Telefax: Telefax: 0671 0671 8 8 86 86 00-50 00-50 www.mietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8, 8, 55543 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach karriere@k-z-w.de, E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de berufliche Abwechslung -- Unterstützung viel Freiraum Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Mietwäsche KG berufliche Abwechslung viel Freiraum www.mietwaesche.de karriere@k-z-w.de, bei Deiner weiteren Karriere Unternehmen. Unternehmen. E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de www.mietwaesche.de Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Wir Wir suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017 berufliche Abwechslung Telefon: Telefon: 06 06 71 71 8 8 86 86 00 00 20, 20, Telefax: Telefax: 0671 0671 8 8 86 86 00-50 00-50 viel Freiraum www.mietwaesche.de Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach Sende bitte Deine Bewerbung an:55543 Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: an: Personalabteilung, Industriestr. 8, www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de karriere@k-z-w.de, E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de �� Dein Profil: -- attraktives Gehalt Telefon: 06 -- 8 00 20, Telefax: berufliche Telefon: 06 71 71 8 86 86Abwechslung 00www.diemietwaesche.de 20, Telefax: 0671 0671 --- 8 8 86 86 00-50 00-50 www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de attraktives Gehalt berufliche Abwechslung Telefon: 06 71 -8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 © Verlag Matthias Ess Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH & &Co. Co.Mietwäsche Mietwäsche KG KG attraktives Gehalt Wir Wir suchen suchen zum zum 1.8.2017 1.8.2017 www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de -E-Mail: berufliche Abwechslung © Verlag Matthias Ess E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de -berufliche Interesse an Mathematik & Karriere Physik guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss - -berufliche Abwechslung Abwechslung Unterstützung Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach

Auszubildende Auszubildende zum zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) © Verlag Matthias Ess

E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,8,zum 55543 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach Auszubildende Auszubildende zum Textilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) �� Dein Profil: ein tolles Team -- guter attraktives Gehalt Hauptschulabschluss ein tolles Team www.mietwaesche.de Gehalt www.mietwaesche.de Telefon: Telefon: 060671 71- -8 886860000Team 20, 20, Telefax: Telefax:0671 0671- -8 8868600-50 00-50 ein tolles - attraktives attraktives Gehalt www.mietwaesche.de karriere@k-z-w.de, E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de Auszubildende Auszubildende zum zumTextilreiniger Textilreiniger (m/w) (m/w) Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung -- guter ein tolles Team Interesse an Mathematik & Physik Übernahmemöglichkeit nach der Hauptschulabschluss ein tolles Team www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Ausbildung �� �� Wirbieten bieten Dir: Dir: -Wir ein tolles Team © Verlag Matthias Ess

Unterstützung bei Deinernach weiteren Karriere - handwerkliches Übernahmemöglichkeit der Ausbildung Geschick

--Wir Interesse an Mathematik & Physik Unterstützung bei weiteren Karriere Übernahmemöglichkeit nach der Unterstützung bei Deiner Deiner weiteren Karriere Übernahmemöglichkeit nach der Ausbildung Ausbildung �� Wir bieten bietenDir: Dir: - �� -viel viel Freiraum Freiraum Lust einen tollen Beruf zu erlernen Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere handwerkliches Geschick - berufliche Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere -- --berufliche Abwechslung Abwechslung -viel Unterstützung bei Deiner weiteren Karriere viel Freiraum Freiraum �� Dein Profil: �� Dein Profil: -berufliche Lust einen tollen Beruf zu erlernen ��attraktives Dein Profil: -- --attraktives Gehalt Gehalt Abwechslung Abwechslung ��berufliche Interessiert? �� Dein Profil: Dein Profil: -- --ein ein tolles tolles Team Team -�� guter Hauptschulabschluss �� Dein Profil: attraktives attraktives Gehalt Gehalt -�� guter Hauptschulabschluss - Übernahmemöglichkeit guter Hauptschulabschluss Interessiert? bewirb Dich nach jetzt! Übernahmemöglichkeit nachder der Ausbildung Ausbildung -- --ein ein tolles tolles Team Team Interesse an Mathematik & Physik -Dann guter Hauptschulabschluss Interesse an Mathematik & Physik -- guter Hauptschulabschluss Interesse an Mathematik & Karriere Physik guter Hauptschulabschluss Unterstützung Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Dann bewirb Dich jetzt! -- --Übernahmemöglichkeit Übernahmemöglichkeit nach nach der derAusbildung Ausbildung © Verlag Matthias Ess

handwerkliches Geschick -Sende Mathematik bitte an Deine Bewerbung an: handwerkliches Geschick& - Interesse Interesse an Mathematik & Physik Physik

handwerkliches Geschick - Unterstützung Interesse an Mathematik & Karriere Physik - -Unterstützung bei bei Deiner Deiner weiteren weiteren Karriere Lust einen tollen Beruf -Sende handwerkliches Geschick ���� DeinProfil: Profil: bitte Deine an: Lust einen tollenBewerbung Beruf zu zu erlernen erlernen -Dein handwerkliches Geschick

Lust einenZentralwäscherei tollenGeschick Beruf zu erlernen - handwerkliches Kreuznacher GmbH & Co. Mietwäsche KG

--Dein Lust einen tollen Beruf zu erlernen �� Dein Profil: Profil: - �� -guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Lust einen tollen Beruf - guter Lust einenZentralwäscherei tollen Industriestr. Beruf zu zu erlernen erlernen Personalabteilung, 8, 55543 Kreuznach Kreuznacher GmbH & Co.Bad Mietwäsche KG �� Interessiert? �� Interessiert? Interesse Interesse ananMathematik Mathematik& &Physik Physik �� Interessiert? -- --guter guter Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach �� Interessiert? handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick �� Interessiert? Dann bewirb Dich -- --Interesse Interesse ananMathematik Mathematik &jetzt! &Physik Physik �� Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt! Dann bewirb Dich jetzt! E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Telefon: 06 71 -Beruf 8 86zu00 20, oder Telefax: 0671 - uns 8 86 00-50 Dann bewirb Dich jetzt Besuch -- --Lust Lust einen einen tollen tollen Beruf zu erlernen erlernen handwerkliches handwerkliches Geschick Geschick Dann bewirb Dich jetzt! Dann bewirb Dich jetzt! www.mietwaesche.de

Dann bewirb Dich jetzt! Sende bitte Deine Bewerbung an: E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de auf der Ausbildungsbörse am 11.03.2017 Sende bitte Deine Bewerbung an: Dann bewirb Dich jetzt oder Besuch uns - -Lust Lusteinen einen tollen tollen Beruf Beruf zuzu erlernen erlernen Sende bitte Deine Bewerbung an: ���� Interessiert? Interessiert? www.mietwaesche.de Sende Deine an: auf derbitte Ausbildungsbörse Sende bitte Deine Bewerbung Bewerbungam an:11.03.2017

Sende bitteDich Deine BewerbungGmbH an: & Co. Kreuznacher Zentralwäscherei Mietwäsche KG �� �� Interessiert? Interessiert? Dann Dann bewirb bewirb Dichjetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & & Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG KG

Personalabteilung, Industriestr. 8, Kreuznach Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co.Bad Mietwäsche KG Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Kreuznach Dann Dann bewirb bewirb Dich Dich jetzt! jetzt! Kreuznacher Zentralwäscherei & Mietwäsche KG Sende bitte Deine Bewerbung an:55543 Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung Bewerbung an: an: GmbH Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Kreuznacher Zentralwäscherei GmbH & Co. Co.Bad Mietwäsche KG

Telefon: 06 71 - 8 86 00 20, Telefax: 0671Bad - 8 86 00-50 Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Kreuznach

Telefon: 06 71 --Bewerbung 8 00 20, 0671 -- 8 86 00-50 Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Kreuznach Sende bitte Deine Bewerbung an: Telefon: 06 71 8 86 86 00GmbH 20, Telefax: 0671Bad 8KG 86 00-50 Sende Sende bitte bitte Deine Deine Bewerbung an: an: Telefax: Personalabteilung, Industriestr. 8, 55543 Bad Kreuznach Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH & &Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 00-50 E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Telefon: 06 71 8 86 00 20, Telefax: 0671 8 86 Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,8,55543 55543 Bad Bad Kreuznach Kreuznach Kreuznacher Kreuznacher Zentralwäscherei Zentralwäscherei GmbH GmbH & &Co. Co. Mietwäsche Mietwäsche KG KG 00-50 www.mietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.mietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Telefon: Telefon: 0606 7171- -8 886 86 000020, 20,Telefax: Telefax: 0671 0671 -Bad -8 886 86 00-50 00-50 www.mietwaesche.de E-Mail: personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de Personalabteilung, Personalabteilung, Industriestr. Industriestr. 8,8,55543 55543 Bad Kreuznach Kreuznach www.mietwaesche.de karriere@k-z-w.de, E-Mail: E-Mail: personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.diemietwaesche.de www.mietwaesche.de Telefon: Telefon: 06067171- -8 88686000020, 20,Telefax: Telefax:0671 0671- -8 8868600-50 00-50 www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de karriere@k-z-w.de, www.diemietwaesche.de E-Mail: E-Mail:personal4@k-z-w-de, personal4@k-z-w-de, www.diemietwaesche.de www.mietwaesche.de www.mietwaesche.de

© Verlag Matthias Ess © Verlag Matthias Ess


REGION

18 | Kreuznacher Rundschau

Veranstaltungen Das Burgtheater spielt am 18. und 19. März

Verdrehte Liebelei

Gutenberg (red). Das Burgtheater Gutenberg bringt in der Gutenburghalle wieder ein neues Stück zur Aufführung: die Komödie „Bonjour oder Alles nur Theater“ von Katrin Wiegand, in der Bearbeitung und Regie von Friederike Louis. Zum Stück: Sven und Susanne sind frisch geschieden. Beide sind Mitglieder einer Theatergruppe; eine Aufführung steht kurz bevor. Das Stück spielt in Paris und dreht sich natürlich um die Liebe - und um Untreue und andere Begleiterscheinungen. Aber nein: Susannes und Svens Scheidung beeinflusst NATÜRLICH NICHT ihr Verhalten auf der Bühne. Auch nicht das von Waltraud, Susannes Mutter. Oder das von Lena, Svens Affäre. Oder das von Eduard, Susannes Möchtegernliebhaber. Regisseur Richard versucht zu retten, was zu retten ist. Schließlich weiß keiner mehr, was gehört zum Stück, was ins wirkliche Leben. Die Komödie von Katrin Wiegand (Originaltitel „Bonjour oder Könnten wir bitte beim Text bleiben?“) nimmt den ganz

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

„normalen“ Wahnsinn einer Laienschauspieltruppe auf die Schippe. Ach ja: Ähnlichkeiten mit dem Burgtheater wären natürlich rein zufällig … Aufführungen in der Gutenburghalle sind am Samstag, 18. März, 19.30 Uhr, und am Sonntag, 19. März, 18.30 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro (Kinder / Schüler 5 Euro) gibt es im Vorverkauf in der Pizzeria Friuli in Gutenberg sowie an der Abendkasse; Vorbestellungen sind unter Tel. 0671-73525 oder auf www.burgtheater-gutenberg. de möglich. Kontakt: BurgTheater Gutenberg, Harald Fehsenfeld, Tel. 0671-73525, e-mail: info@burgtheater-gutenberg.de. Der Saal wird 60 Min. vor Beginn geöffnet. Die Theatergruppe und ihre ehrenamtlichen Helfer sorgen auch für das leibliche Wohl. Eine Sondervorstellung für die Senioren der Verbandsgemeinde Rüdesheim findet am Montag, 20. März, um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist für die Senioren frei, Kosten trägt die Verbandsgemeinde. Karten für diese Veranstaltung gibt es ausschließlich bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Rüdesheim.

Ramon Chormann kommt wieder nach Roxheim

„In de Wertschaft“

Roxheim (red). Wenn Ramon Chormann die Bühne betritt, ist der Teufel los. Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann er sich herrlich „uffreesche“, gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das Neueste von „es Zuchtheislers Annemarie“ und „es Bleed-

KW 10 | 9. März 2017

manns Peter“, Chormann pur. In seinem 6. Bühnenprogramm „In de Wertschaft“ widmet sich Ramon Chormann einerseits wirtschaftlichen Zusammenhängen in unserer Gesellschaft und erklärt dem Zuschauer Dinge, die er im Betriebswirtschafts-Studium selbst nicht verstanden hat. Wissen Sie wie die Börse funktioniert oder warum ein Bier manchmal 7 Euro kostet? Andererseits berichtet er aber auch aus der Gast-Wirtschaft, in deren Umfeld er aufgewachsen ist und dort gibt es wesentlich mehr als nur Stammtisch-Parolen. Zum Beispiel unendliche Bestellvorgänge wegen nachhaltiger Schnitzel-Entscheidungen und die Frage, was man abends um 23.00 Uhr noch essen könnte, „dass es nicht so anschlägt“. „In de Wertschaft“ gibt es am 5. Mai in Roxheim, Birkenberghalle. Tickets erhältlich bei nah und gut… Balzer, 55595 Roxheim und der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Ärztehaus, 55595 Hargesheim

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Skorpion als Heimtier?

Mops röchelt und schnarcht

Skorpione faszinieren mich. Diese „Ritter der Nacht“ üben einen besonderen Reiz auf mich aus. Kann man sie als Heimtiere halten oder ist das zu gefährlich?

Unser Mops – ein echter Rassehund – ist sehr lieb, doch er schnarcht wie ein alter Mann. Er macht das, wenn er ruht, doch vor allem bei den geringsten Anstrengungen. Es ist wohl harmlos, ich Skorpionhaltung in der Wohnung mache mir aber etwas Sorgen! ist ohne Weiteres möglich. Natürlich benötigen Sie dafür ein geeignetes, Das ist keineswegs harmlos, es hangenügend großes und gut struk- delt sich um eine typische Fehlbilturiertes Gehege mit zahlreichen dung überzüchteter Rassehunde. Schlupfwinkeln. Mit einigem Suchen Man bezeichnet es als Qualzüchwerden Sie im Zoofachhandel Skor- tung, denn die betreffenden Hunde pione finden, sowie die unbedingt haben ständig Probleme bei der Aterforderliche eingehende Beratung. mung. Mit einer komplizierten OpeEine besonderes Risiko besteht ei- ration können erfahrene Tierärzgentlich nicht, wenn Sie Vorsicht te eine Besserung erzielen, doch walten lassen. Aber, es besteht die das ist teuer und aufwendig. Es Gefahr, dass es Ihnen nach einiger ist Schuld des Züchters, Sie sollten Zeit langweilig wird, denn sichtbar ihn unbedingt informieren! In der sind die nächtlich lebenden Skorpi- Werbung sieht man öfter derartige one ja nur selten. Hunde und Katzen, dass soll verboten werden.

Katze will zum Baby Wir haben ein Baby bekommen und unsere sehr zahme Katze streicht ständig um die Krippe herum und möchte sich zu dem Baby legen, was wir ihr nicht erlauben. Wir haben gehört, dass Katzen auf diese Weise Babys ersticken können. Was sollen wir tun?? Katzen legen sich gern ohne böse Absicht zu Babys in die Krippe, weil sie so angenehm nach Milch riechen. Wenn Babys, durch welche Umstände auch immer, einen plötzlichen Kindstod erleiden, schiebt man die Schuld auf die Katze. Das stimmt zwar nicht, doch warum ein Risiko eingehen? Lassen Sie die Katze grundsätzlich nicht in das Zimmer mit dem Baby, allein schon aus hygienischen Gründen, denn Katzenhaare tun dem Baby nicht gut.

Es fehlt an Lehrern Julia Klöckner stelle kleine Anfrage an die Landesregierung Kreis (red). Nach der Berichterstattung über den Lehrermangel an der Grundschule Feilbingert hat die heimische Landtagsabgeordnete Julia Klöckner weitere

Meldungen über ähnliche Probleme in anderen Grundschulen erhalten. Deshalb stellt sie jetzt eine kleine Anfrage an die Landesregierung, um sich einen Über-

blick zu verschaffen und konkrete Zahlen zu erhalten. Die Antwort der Regierung soll dann in einem zweiten Schritt mit der Realität an den Schulen abgeglichen werden.

Aufschwung früher als erwartet Aktuelle Zahlen der Agentur: Hohe Nachfrage nach Arbeitskräften Kreis (red). Die Arbeitslosigkeit ist seit Januar sehr leicht gestiegen, die Arbeitslosenquote beträgt unverändert 6,0 Prozent. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist ausgesprochen hoch – so lautet das erste Fazit der Agentur für Arbeit mit Blick auf die Zahlen der ersten beiden Monate des Jahres. Die saisonbedingte Winterarbeitslosigkeit fällt in diesem Jahr deutlich moderater aus als noch im Vorjahr. Dies zeigte sich bereits im Januar, in dem sich trotz kalter Witterung und anhaltendem Frost deutlich weniger Menschen ar-

beitslos meldeten als im Vorjahr. Dieser Entwicklung folgend vergrößert sich der Abstand zu 2016 weiter. Dies bedeutet, dass in diesem Monat fast 600 Menschen weniger arbeitslos sind als ein Jahr zuvor. Im Februar nahmen wieder mehr Menschen eine Erwerbstätigkeit auf. Noch größer war die Zahl derer, die eine Aus- oder Weiterbildung begonnen haben. Bemerkenswert ist aber insbesondere die sehr positive Entwicklung beim Zugang neuer Arbeitsstellen. Nach einem eher schwa-

chen Januar nahm das Personalgeschäft wieder Fahrt auf. „Unser Arbeitgeberservice war im Februar ausgesprochen gefragt bei den regionalen Unternehmen und Institutionen“, stellt Gundula Sutter, Leiterin der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach fest. „Damit haben wir eine gute Grundlage für die Vermittlungsarbeit und können den Arbeitsuchenden zahlreiche neue Angebote machen“. Dies hat die Erwartungen an die üblicherweise erst im Frühjahr einsetzende Belebung am Arbeitsmarkt schon teilweise erfüllt.


Bad Kreuznach nimmt ab und wird fit! 100 (untrainierte) Freiwillige gesucht! Liebe Bad Kreuznacherin, lieber Bad Kreuznacher, gestatten Sie mir eine direkte Frage: Was wollen Sie eigentlich? Abnehmen? Fitter werden? Rückenprobleme, Diabetes oder Bluthochdruck los werden?

Andreas Kosuch, Buchautor, Forschungspartner des IIT a.d.Universität Bielefeld GmbH

Dann machen Sie mit in der 2. Gesundheitsstudie im „Neuen Body Business“ und lernen in Theorie und Praxis, wie wenig Aufwand nötig ist, um alle Ihre Ziele möglicherweise für 2017 endlich zu erreichen. Sie haben nichts zu verlieren und können nur profitieren. Melden Sie sich gratis als eine/r der 100 Teilnehmer/innen gratis an unter Tel. 06718963000 und genießen Sie alle Vorteile und Annehmlichkeiten der neuesten und einer der modernsten Fitnessanlagen in Bad Kreuznach und der Region.

NEU

in Bad Kreuznach

Planiger Str. 100

Qualität macht den Unterschied: „Ausgezeichnete“ Trainingsbetreuung · Digitale Trainingssysteme Erwachsenenbildung · Ernährungscoaching · Personaltraining

Fr. Prof. Dr. med. Elke Zimmermann, leitende Professorin des Zentrums für sportmedizinische Prävention empfiehlt das Muskeltraining im Body Business.

Personal Training für ALLE im BodyBusiness 4 Wochen, die Ihr Leben verändern werden. Jetzt gratis anmelden: 0671 - 896 3000 Dienstag, 14. März um 10.00 Uhr und 18.00 Uhr Mittwoch, 15. März um 19.30 Uhr 1. Chipkarte rein! Alle persönlichen Vorgaben sind gespeichert. Die Geräte stellen sich automatisch ein.

2. Vorgegebener Zeittakt!

Im Rhythmus der Wassersäule trainieren Sie an Kraft- und Ausdauergeräten.

3. Das milonPrinzip!

Fit in 17 min. – Topfit in 34 min.! Je nachdem, ob Sie ein oder zwei Runden trainieren wollen.

Sportstudio Body Business Planiger Straße 100/Ecke Wöllsteiner Straße 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 896 3000 info@bodybusiness.de www.bodybusiness.de


T I M R Ü T N E N E F F O R E D E G TA

S U L P E M H A N K C Ü R 0 Jahre g, z.B. 1

-sitzi

ur, 5 t i n r a g f tof

S

0 Jahre

5 bis 1 zig, z.B.

sit

r, 5u t i n r a g der

älter

ahre

is 10 J b 5 . B . ,z , 5-sitzig

rnitur Stoffga Le

hre u. B. 10 Ja

, z.

-sitzig 5 , r u t i ergarn

Led

u. älter

sonst bis zu

375 €

sonst bis zu

750 €

sonst bis zu

500 €

sonst bis zu

1000 €

875 € jetzt 1250 € bis zu jetzt 1000 € is zu jetzt bis zu

b

jetzt bis zu

1500 €

LEDERLAND W

Äppelallee 29 · D-65203 Wiesb


S

*

500€

9 10 11 MÄRZ

FREITAG

MÄRZ

SAMST AG

MÄRZ

WIESBADEN · WWW.LEDERLAND-WIESBADEN.DE

sbaden · Tel.: +49 (0)61 13 60 67 21 · wiesbaden@lederland.info · Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

Verantwortlicher Herausgeber: WIESBADEN SOFA DESIGN GMBH · Äppelallee 29 · D-65203 WIESBADEN · design www.pavonet.be

DONNERSTAG

*Je nach Zustand Ihrer Sitzgruppe beim Ankauf einer 5-sitzigen Ledergarnitur. Nur vom 09.-11.03.2017

Wir verbessern für kurze Zeit wieder unsere Rücknahme Konditionen. Sie bekommen 500 Euro mehr für Ihr altes Sofa. Profitieren Sie und besuchen Sie uns während unseren Tagen der Offenen Tür! Außerdem haben wir dutzende Ausstellungsmodelle bis zu 55% reduziert.


REGION

22 | Kreuznacher Rundschau

Termine Kreis Wildnisschule

Soonwald Kreis. Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gibt es noch freie Plätze: „Zauberhafte Ferien in der grünen Hexenschule“ vom 10.-13. April, täglich 8.30 bis 14 Uhr, auf dem Kuhberg Bad Kreuznach, „Frische Ferien im Frühlingswald“, 18.-21. April, täglich 8.30 bis 14 Uhr, ebenfalls auf dem Kuhberg, „Wild im Wald“, 18.-21.April, jeweils 8.30 –16.30 Uhr, auf der Opelwiese zwischen Münchwald und Ellern (inkl. Mittagsverpflegung). Wer dem wilden Leben auch außerhalb der Ferien frönen will, ist in der „RobinHood-Bande“ willkommen, die jeden Montagnachmittag auf dem Kuhberg Bad Kreuznach ihr geheimes Waldlager aufschlägt. Infos und Anmeldung bei DiplomPsychologin und Wildnispädagogin Claudia Christ, 06706-9151739, per E-Mail an post@wildnisschule-soonwald.de oder unter www. wildnisschule-soonwald.de. VG Bad Kreuznach

KW 10 | 9. März 2017

Das tut in der Seele weh

Die Hargesheimerin Heidi Rabold wurde bei ihrem Frühlingsspaziergang vom Anblick der angesägten Bäume tief uns Mark getroffen. Sie hat dazu diesen Text herausgesucht: Menschen brauchen Bäume –der Körper den Sauerstoff, die Seele das Rauschen der Blätter im Wind. Bäume werden in Volksliedern besungen, sie sind Teil unserer Kultur. Bäume bringen uns Menschen Segen, sie liefern den für uns so lebenswichtigen Sauerstoff. Und wenn man die Diskussionen über die Feinstaubbelastungen in den Städten verfolgt, sollte man bedenken, dass vor allem Bäume durch ihre Filterwirkung hier erhebliche Verbesserung bieten könnten. Jeder Baum erfüllt Aufgaben, die technisch weder nachzuahmen, noch zu bezahlen sind. Jede Menge Gründe, sorgfältiger mit unseren Bäumen umzugehen.

Im Bürgerhaus läuft alles im Plan Mitgliederversammlung des katholischen Männervereins Neu Bamberg

Deutscher Alpenverein

Wanderung Traisen. Am Sonntag, 12. März, steht eine weitere Wanderung Hiwweltour Eichelberg- auf dem Programm des Deutschen Alpenvereins 1. Treffpunkt: 9.30 Uhr auf dem Mitfahrerparkplatz Brückes B41/B48, 2. Treffpunkt: 10 Uhr, Parkplatz Gaststätte Junkermühle, an der Junkermühle in 55546 NeuBamberg. Wir wandern auf der alten Bahntrasse nach Frei-Laubersheim. Über die Waldbühne geht es zum Eichelberg, dann weiter in Richtung Hof Iben und entlang des Appelbachs zurück nach Neu-Bamberg. Mittagsrast unterwegs mit Rucksackverpflegung, Schlussrast in der Junkermühle.Wegstrecke ca. 13 km, 381 Hm. Gäste sind willkommen. Auskunft Ernst-Ludwig Abel und Birgit Abel-Anding, Telefon 06701-202042.

50. Jubiläum

SPD - Feier Hackenheim. Der SPD-Ortsverein Hackenheim, feiert am 12. März um 11 Uhr sein 50. Jubiläum in der Rheinhessenhalle. Neben langjährigen politischen Wegbegleitern des Vereins und der Mitglieder wie Carsten Pörksen und Fritz-Rudolf Körper, haben auch einige aktuelle Mandatsträger ihr Kommen bereits zugesagt. Besonders freut man sich, an dem Tag auch den Generalsekretär der SPD RLP, Daniel Stich und vor allem den Präsidenten des Rheinland-Pfälzischen Landtages, Hendrik Hering, in Hackenheim begrüßen zu dürfen.

Termine VG Bad Kreuznach Kindersachenbasar

Frühjahr Neu-Bamberg. Der Förderverein und Elternausschuss der Kita Neu Bamberg veranstaltet am 1. April, 14 – 16 Uhr, in der Raugrafenhalle einen Frühjahr/Sommerbasar für Selbstverkäufer. Angeboten werden Klamotten, Spielzeug, Kinderwagen usw. Es steht ein Kuchenbuffet bereit, auch zum Mitnehmen. Weitere Infos und Tischvergabe: kindersachenbasar-neu-bamberg@web.de, Tel: 06703-1314.

SPD-Versammlung

Mit Dr. Weingarten Pfaffen-Schwabenheim. Am Freitag, 10. März, 19 Uhr, lädt der SPDOrtsverein zur Mitgliederversammlung ins ev. Gemeindehaus ein. Dort wird auch der Kandidat der SPD zur Bundestagswahl am 24. September, Dr. Joe Weingarten, zu Gast sein und sich vorstellen. Außerdem steht die Ehrung eines Mitglieds für 25 jährige Parteimitgliedschaft auf der Tagesordnung. Jeder Interessierte ist willkommen.

VBW Hackenheim

Ausflug Hackenheim. Die Anmeldefrist läuft ab, daher bitte jetzt anmelden zur Fahrt zur „Hochzeit des Figaro“ von W. A. Mozart, Commedia per musica in 4 Akten am Samstag, 1. April, im Großen Haus im Staatstheater Wiesbaden. Informationen und Anmeldung bei Frau Pracht-Schmitt, Tel. 067163444. Von links: Hans Espenschied (Kassenwart), Dr. Klaus Peper, Hagen, Georg Rieß, Werner Krupp (Vorsitzender), Burkhard Schwarz (Schriftführer). Foto: K. König Neu-Bamberg (kk). Beim katholischen Männerverein in Neu-Bamberg ist alles im Plan, Vorsitzender Werner Krupp konnte zur Mitgliederversammlung im Bürgerhaus von derzeit 54 Mitgliedern immerhin 20 begrüßen. Ebenfalls anwesend war Pfarrer Todisco, der zuvor eine heilige Messe zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder Albert Busley, Rainer Römer, Toni Egartner und Edmund Gassner zelebriert hatte. Schriftführer Burkhard Schwarz berichtete von zahlreichen Vorträgen, die in den Wintermonaten seit 1956 stattfanden, von Vorstandssitzungen, Arbeitseinsätzen auf dem katholischen Friedhof, am Feldkreuz im Eckelsgrund, an der Kirche und der Mithilfe bei der Innenrestaurierung der Kirche. Bei der jährlichen Seniorenbetreuung habe man 73 Personen besucht und jedem ein Geschenk mitge-

bracht. Kassenverwalter Hans Espenschied konnte einen guten Kassenbericht vortragen. Zwar hatte der Verein in Ein- und Ausgaben ein Minus zu verzeichnen, aber insgesamt sei die Kasse noch gut gefüllt, um einige Maßnahmen in Angriff zu nehmen. Die Kassenprüfer Georg Rieß und Jochen Feier bescheinigten eine gute Arbeit und führten die einstimmige Entlastung des Vorstandes herbei. Für den ausgeschiedenen Rieß rückte Jan Baumgärtner als Kassenprüfer nach. Burkhard Schwarz wurde für 55-jährige Mitgliedschaft im Männerverein geehrt. Nachdem er als Lehrer nach NeuBamberg gekommen war trat er gleich in den Verein ein und ist auch schon 54 Jahre Schriftführer. Weiter geehrt wurden für 40 Jahre, Georg Rieß und Edmund Rieß, fü zehn Jahre Oscar Mahalacane und Dr. Klaus Peper. Zur Diskussi-

on standen Themen wie der Kreuzweg auf dem katholischen Friedhof und eine Sitzgruppe auf dem Friedhof, damit sich Besucher hier ausruhen können. Arbeiten will man am Feldkreuz, im Vorgarten der katholischen Kirche und eventuell bei den Pachtgrundstücken in den Gärten. Auch wurde die Mehrtagesfahrt vom 8. bis 14. Oktober an den Gardasee besprochen; hier sind bereits 38 Meldungen eingegangen, rund zehn Leute können sich noch bei Werner Krupp melden. Dr. Klaus Peper macht eine Wallfahrt nach England, die am 30. Juli beendet sein soll, hier lud er die Versammlung zum Mitmachen ein. Informationen gibt es per Internet: Chester-Wallfahrt.klauspeper.de. In geschlossener Harmonie diskutierte man bei einem Tropfen Rheinhessenwein und einem deftigen Imbiss am Ende der Versammlung.

Jahreshauptversammlung

FWG Hackenheim Hackenheim. Am Donnerstag, 16. März, 19.30 Uhr, lädt die Freie Wählergemeinschaft Hackenheim zur Jahreshauptversammlung im Kulturhof in Hackenheim ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Begrüßung und Gedenken, Jahresrückblick des Vorsitzenden, Bericht des Fraktionsvorsitzenden, Bericht der Kassiererin, Bericht der Kassenprüfer, Entlastungen, Wahl eines Wahlleiters, Neuwahl des Vorstandes, Anträge, Mitteilungen und Anfragen, Verschiedenes. Anträge zu dieser Tagesordnung können noch bis Dienstag, 14. März, 18 Uhr, beim Vorsitzenden Helmut Jäckels eingereicht werden.

Wir für Sie

www.kreuznacher-rundschau.de


Angebote gültig bis 11.03.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der

67

0020

FACHMETZGEREI

oder Käsehackbraten, Zum Selberbacken, je kg

45

9090

FACHMETZGEREI

10 Stück Hausmacher Bratwurst 1,2 kg 1 kg = 4.16

55

0090

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

Globus Pizzafleischkäse* oder Zwiebelfleischkäse*, Zum Selberbacken, je kg

45

9090

FACHMETZGEREI

Probierpreis! Globus Spießbraten je kg

55

4090

ch rei Fa zge et m

67

9090

Globus Hackbraten

ch rei Fa zge et m

Nach westfälischer Art, je kg

ch rei Fa zge et m

Probierpreis! Globus Rohesser

FACHMETZGEREI

45

4040

ch rei Fa zge et m

23

9090

1 kg

ch rei Fa zge et m

Zum Selberbacken, je kg

ch rei Fa zge et m

Globus Fleischkäsebrät*

FACHMETZGEREI

Globus Fleischwurst*

ch rei Fa zge et m

1 Ring Blutwurst + 1 Ring Leberwurst + 1 Ring Fleischwurst*, 1,4 kg-Paket, 1 kg = 4.30

ch rei Fa zge et m

Winzertüte

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo–Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo–Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo–Sa: 7.00–22.00 Uhr

Autocenter: Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


REGION

24 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Bad Kreuznach Versammlung

VDK Frei Laubersheim. Der VDK Ortsverband lädt am 31. März, 16 Uhr, im historischen Rathauskeller von Frei-Laubersheim zur Mitgliederversammlung ein. Tagesordnung unter anderem: Begrüßung und Totenehrung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Berichte des Vorsitzenden, Kassenverwalters, Schriftführerin usw., Neuwahlen, Veranstaltungsplan, Mitteilungen und Anfragen. Zur Versammlung sind auch Partner und Unterstützer als Gäste willkommen (jedoch, nicht zur Wahl stimmberechtigt). Ein Fahrdienst wird eingerichtet, anmelden bitte bei Lotti Friedrich, 06703-2166, Marlene Wiegandt, 06709-6149, oder Marika Ries 06 71-74231.

Vortragsabend

Geschichte Hochstätten. Der Verkehrs- und Dorfverschönerungsverein Hochstätten e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Hochstätten herzlich ein zu zwei Vortragsabenden: Hochstätten – die Geschichte unseres Dorfes, Teil 1: Von der Steinzeit bis zur Französischen Revolution/ Wiener Kongress 1815 am Dienstag, 14. März, 19.30 Uhr, Teil 2: Von der bayerischen Pfalz bis heute am Dienstag, 21. März, 19.30 Uhr, Referent ist Karl Heil, Autor des vor wenigen Wochen erschienenen Buches „Hochstätten früher und heute“. Beide Veranstaltungen finden im Dorfgemeinschaftshaus, Hochstätten, statt. Der Eintritt ist frei. VG Langenlonsheim

Kindersachenbasar

Kita Schatzkiste Langenlonsheim. Der Förderverein Kita Schatzkiste Langenlonsheim e.V richtet einen FrühjahrSommer-Basar als „Late Night Shopping Basar“ am Freitag, 10. März, von 19 – 20.30 Uhr in der Gemeindehalle Langenlonsheim (Verkauf für Schwangere ab 18.30 Uhr) aus.

CDU Ortsverband

Im Gespräch Langenlonsheim. Der CDU- Ortsverband Langenlonsheim lädt zum Wahlstand am 10. März von 10 – 13 Uhr vor der Sparkasse in Langenlonsheim ein. Der Ortsverband um den Vorsitzenden Werner Michel ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern an einem Wahlstand mit der CDU-Landratskandidatin Bettina Dickes ins Gespräch zu kommen.

KW 10 | 9. März 2017

Effektiv und geschäftstüchtig

Termine VG Langenlonsheim

Verbandsgemeinde Rüdesheim steht mit Speck auf den Rippen gut da

Kochkurs

Rüdesheim (bs). Gute Nachrichten nach dem Blick auf die Finanzen der Verbandsgemeinde Rüdesheim: Der Haushalt ist ausgeglichen, es ist noch ein bisschen Geld übrig, alle Investitionen können ohne Kreditaufnahme getätigt werden und mit den fünf neuen Gemeinden haben sich Synergien ergeben. 14 % mehr Menschen gehören im Vergleich zum Vorjahr zum Gemeindeverbund Rüdesheim. Durch die Aufnahme der fünf neuen Gemeinden (Traisen, Niederhausen, Norheim, Oberhausen und Duchroth) ist die Verbandsgemeinde gewachsen. Die Kosten sind aber nicht im gleichen Maße mitgewachsen. Mehrkosten bei Personal und Sachkosten von 10 Prozent stellt Verbandsgemeindebürgermeister Markus Lüttger bei seiner Präsen-

Frühlingsmenü

Ergebnishaushalt: Überschuss von 792.000 Euro. Finanzhaushalt: Überschuss von 1.751.950 Euro. Freie Finanzspitze: 1.515.605 Euro Investitionen: 2.575 Mio Euro. -> Der Umlagesatz bleibt bei 22 Punkten

Förderung für die Ansiedlung von Haus- und Fachärzten: 20.000 Euro (das Geld geht in diesem Jahr nach Waldböckelheim). Flächendeckendes Hochwasserschutzkonzept – 68.000 Euro. Whiteboards, Nachmittagsbetreuung und Weiteres an den Grundschulen (neu jetzt Norheim) – 61.000 Euro. Tourismus 23.500 Euro. Erschließung Baugebiet Waldböckelheim – 120.000 Euro. Zuschuss für Sanierung des Schwimmbades Rüdesheim – 50.000 Euro.

Wo wird investiert?

Und weitere Positionen

Feuerwehren (inklusive Neubau Roxheim-Hargesheim) – 2.228.000 Euro. Schwimmbäder mit einem jährlichen Festbetrag von 20.000 Euro.

Sozialfonds für bedürftige Menschen Kinder-Theatertag Classic for kids Seniorentag und Seniorentheater

tation des Haushalts in der letzten Ratssitzung in Aussicht. Es kann sie also geben, die Synergieeffekte, aber eben nur dann, wenn man eine solche Fusion intensiv und gut vorbereitet. Die Zahlen im Einzelnen:

Beim Weinfrühling den neuen Jahrgang probieren Weingüter aus Niederhausen und Oberhausen stellen ihre Weine vor

Langenlonsheim. Am Samstag, 8. April, bietet die Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung (Leb) einen Outdoor-Kochkurs von 10 - 16 Uhr in Langenlonsheim an. Zubereitet werden raffinierte Gerichte für das Leben draußen, denn Kochen in der Natur ist mehr als Fleisch über Feuer - Grillen darf dabei allerdings auch nicht fehlen. Kommen Sie mit auf eine feurige kulinarische Entdeckungsreise. In diesem Kurs lernen Sie die Zubereitung von Hauptspeisen, Beilagen und Gemüse, den Einsatz von Wildkräutern bis hin zur Kreation von mehrgängigen Menüs für Gruppen. Der Schwerpunkt des aktuellen Frühlingsmenüs liegt auf Wildkräutern wie Bärlauch, Löwenzahn & Co. Teilnehmerbeitrag 39,- € incl. aller Lebensmittel und Getränke. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Leb Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz e.V. unter 0671 - 7961 2266 oder unter www. leb-rlp.de.

Seniorenkreis

Ökumenisch Windesheim. Der ökumenische Seniorenkreis Windesheim lädt am Mittwoch, 15. März, um 15 Uhr ins evangelische Gemeindehaus ein. Frau Augustin hält einen Vortrag über Indien und zeigt eindrucksvolle Bilder von dem Land. Der ökumenische Seniorenkreis Windesheim freut sich auf Ihren Besuch.

Fit durch Tanz Sie freuen sich schon auf den Weinfrühling. Neun Winzerbetriebe aus Niederhausen und Oberhausen laden zur Verkostung des neuen Jahrgangs ein. Foto: Stefanie Böhm Niederhausen (dd). Der Frühling steht in den Startlöchern, die Arbeiten in den Weinbergen sind im vollen Gange. Was liegt da näher, dass die Weingüter in einen Weinfrühling starten. Gleich neun Weinbaubetriebe aus Niederhausen und Oberhausen sind es, die den „1. Niederhäuser Weinfrühling auf Gut Hermannsberg“ gestalten. „Damit sollen die Regionalität der Weine und auch die Naheregion den Gäste näher gebracht werden“, so Benno Wurster, Sommelier und Vertriebsleiter von Weingut Hermannsberg. „Er ist der Vater der Veranstaltung“, lächelt Laura Schneider vom gleichnamigen Weingut, das neben den Weingütern Daum, Franzmann, Gabelmann, Gut Hermannsberg, Mathern, Dönnhoff, Staab und Stein ihre 2016er Weine präsentiert. Bei einer offenen Tischverkostung am Sonntag, 26. März, 13.00 bis 18.00 Uhr, stehen über 60 Weine des noch jungen Jahrganges, aber auch

einige Raritäten, bereit. Schon jetzt bestechen die Jungweine mit einer tollen Frische, feiner Frucht und einer reifen Säure. Für die Weinverkostung, für die keine Anmeldung erforderlich ist, wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Am Abend, ab 19.00 Uhr, geht es mit einer „Winemakers Big Bottle Party“ in der Vinothek von Hermannsberg weiter. Die Winzer aus Niederhausen und Oberhausen laden zur legeren Weinsause bei coolen Beats und feinen Weinen aus großen Pullen ein. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Der Unkostenbeitrag für die edlen Weine, Wasser und Brot beträgt 20 Euro. Karten sind bei den teilnehmenden Weingütern erhältlich. Der Küchenmeister Wigbert Weck vom Restaurant Hermannshöhle sorgt für das leibliche Wohl. Der Sommelier war überrascht, dass er keine einzige Absage erhielt, als er mit den Weingütern sprach. „Alle waren sofort dabei

und haben direkt zugesagt“, freut sich Benno Wurster. Bei dem örtlichen Weinfest soll auch das junge Publikum angesprochen werden. „Das klassische Weinfest zieht nicht mehr“, so Wurster. Wichtig für den gebürtigen Luxemburger ist es, die Region bekannt zu machen. Wo habe man schon die Möglichkeit in einer lockeren Präsentation die ganze Palette vom Gutswein bis zum Großen Gewächs probieren zu können und die Winzer persönlich kennen zu lernen. Wurster hofft, dass der Funken beim Weinfrühling überspringt. Eng wird es mit den Parkplätzen. Am Gut Hermannsberg stehen keine zur Verfügung. Deshalb die Empfehlung, das Auto in Niederhausen oder Oberhausen stehen zu lassen und einen Spaziergang durch die Weinberge zu machen. Auch besteht die Möglichkeit das Auto am Sportplatz in Niederhausen abzustellen. Über einen Shuttle-Service wird noch nachgedacht.

Für Senioren Langenlonsheim. Neues Bewegungsangebot für Senioren beim TV Langenlonsheim: Fit durch Tanz. Tanzen macht geistig und körperlich fit, schult Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit und Balance. Unsere Tänze decken ein breites Spektrum ab: flotte Blocktänze, Kreistänze, Square, Gesellschaftstänze in geselliger Form. Beginn: Mittwoch, 22. März, 16.15 – 17.15 Uhr, Gemeindehalle Langenlonsheim. Weitere Infos bei Marion Koch, 06704 - 2712.

Autogenes Training

Kursangebot Guldental. Am Dienstag, 04.April, von 19 -20 Uhr, beginnt im Kursraum der Arztpraxis Andreas Schmitt, Naheweinstr. 92, Guldental ein 9-Wochen-Kurs „Autogenes Training“ erweitert durch einfache Entspannungsübungen für zwischendurch. Anmeldung und weitere Informationen bei der Kursleiterin Alexandra Sander, Tel: 067066700.


Bau-Ratgeber der Kreuznacher Rundschau

KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 25

Bauen und Wohnen Planen und Renovieren www.creativ-gartengestaltung.de Rückschnitt, Um- und Neugestaltung vom Fachmann, fordern Sie uns!

*gültig für alle Privathaushalte im Aktionszeitraum von 1.02.2017 bis 31.3.2017

10% RABATT

*

=

®

• Einfach anrufen... • Termin vereinbaren... • Beraten lassen... • Zufrieden sein...

Malerbetrieb Jens Müller • Meisterbetrieb 55546 Pf.-Schwabenheim • Rathausstr. 8 Tel.: 06701/ 9117315 • Mobil: 0151/14131185 E-Mail: info@freundlicher-maler.de www.freundlicher-maler.de

meralux G. Kistner GmbH Industriestr. 3 | 55597 Wöllstein

ber seit ü en hr 60 Ja

Telefon: +49 (6703) 9315-0 +49 (6703) 9315-550 Fax:

info@meralux.de www.meralux.de

Fensterbänke | Treppen | Bäder Küchen | Bodenbeläge Grabdenkmäler | Wellness & Spa

Schitthof Naturstein GmbH Sandweg 12 | 55444 Seibersbach Tel. 0 67 24 / 9 57 70 - 73 | Fax 0 67 24 / 9 57 74 ingrid.schitthof@schitthof-naturstein.de


KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 26

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

Dickhäuter mit wenig Angriffsfläche Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zum Thema Dämmung

Baustoffe & Brennstoffe

67824 Feilbingert Telefon: 0 67 08 / 66 00 85

Tel. 0 67 08 - 66 00 85 Kreuznacher Str. 29 ¡ 67824 Feilbingert ¡ Fax: 0 67 08 / 66 00 83 www.christmann-baustoffe.de

www.christmann-baustoffe.de

/-(+)#8+# -%+ 800%%58+# *'5 7! %/+ /05))/#/+5'

Die gute Dämmung eines Neubaus fängt unter der Bodenplatte an. Ăœblich sind Platten aus extrudiertem Hartschaum. Eine SchĂźttung aus Schaumglasschotter bietet ebenfalls einen sehr guten Wärmeschutz, ist zusätzlich verrottungsresistent und verhindert das Aufsteigen von Wasser zur Bodenplatte. Die Preise sind sehr unterschiedlich und es sollten in jedem Fall mehrere Angebote eingeholt werden. Die Wände eines Energiesparhauses weisen einen Wärmedurchgang (U-Wert) von hĂśchstens 0,1 bis 0,2 Watt pro Quadratmeter und Grad Temperaturdifferenz auf. Wer nicht mit hoch dämmenden Ziegeln, Bimssteinen oder Gasbetonsteinen baut, muss alternativ eine ausreichende Dämmschicht einplanen. Mit einem guten Dämmstoff sind Dämmstärken von 16 bis 20 Zentimetern notwendig. Im Dach liegen die Dämmdicken bei 20 cm und mehr und moderne Fenster haben heutzutage eine Dreifachverglasung und einen gedämmten Rahmen. Beim Passivhausstandard betragen die Dämmstärken bis zu 30 Zentimeter. Mit welchem Material gedämmt wird, hängt von persĂśnlichen Vorlieben und finanzi-

ellen MÜglichkeiten ab sowie von den Anforderungen an den Brandschutz. Zu beachten sind auch die unterschiedlichen Einflßsse verschiedener Dämmstoffe auf den Schallschutz und den sommerlichen Wärmeschutz: Eine Polystyroldämmung kann unter Umständen den Schallschutz eines Hauses verschlechtern. Neben den meist verwendeten Dämm-Materialien Polystyrol und Mineralfasern, stehen auch Dämmstoffe aus Naturmaterialien zur Verfßgung. Und fßr diejenigen, die Wände aus mineralischen Materialien bevorzugen, sind Mineralschaumplatten eine gute, wenn auch noch teure Alternative. Wichtig fßr einen wirksamen Wärmeschutz ist, dass die Dämmung lßckenlos ausgefßhrt ist und Balkone, Treppen, Terrassen und sonstige Anbauten keine wärmeleitende Verbindung zu den warmen Wänden haben dßrfen. Fragen zur Neubauplanung sowie zu allen Bereichen des Energiesparens im Altund Neubau beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem persÜnlichen Beratungsgespräch nach telefonischer Anmeldung. (VZ-RLP / 07.03.2017)

Der Energieberater hat am Montag, den 03.04.17 von 13.30 - 18 Uhr Sprechstunde in Bad Kreuznach in der Kreisverwaltung (Raum 109, 1. OG), SalinenstraĂ&#x;e 47, 55543 Bad Kreuznach. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671/803-1004.

8%5 ))/ 8+ + *'5 *  . 

 

&<05* 0+'/+

NaheENERGIE fĂźr zu Hause.

 8/5/-(+)#8+# 3 8 05'#+ 8%5'#('5 /58+  8;/(0'%58+# +#- # 8+ 50/05 -%+ 800%%58+# (-05+)- ))8+# 0 9/ '#+59 */ :-/  ))/0+'/8+# /5 8/% 8 +  /8(;00/ %:/ 0/+ 05+ >2!""&6 '#+  %'**)0+'/8+# 6,"1  +++**8+#

â&#x153;&#x201D; gĂźnstig â&#x153;&#x201D; preisfixiert â&#x153;&#x201D; regional â&#x153;&#x201D; servicestark

'/ 5/-(+  )'5 5/-(+

 .85+0%85= * '+#05/$ 77 !!272 8++% ). >2!""&66,"1 + -(*&85+0%85=. ;;;.(*&85+0%85=. /5+/ /  . 

 



Jetzt umschalten auf unsere extra gĂźnstigen Tarife NaheSTROM & NaheGAS fix 18. www.kreuznacherstadtwerke.de

Einfach vergleichen & sparen! PersĂśnliche Beratung unter 0671 99-1917 oder im EnergieEck.


KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 27

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort

SANIEREN BAUEN DICHTEN SCHÜTZEN

Wir machen Ihr Haus fit! Von der Planung bis zur Ausführung

Binger Straße 2 55262 Heidesheim Tel: 06132-65 72 32

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

www.die-bau-sanierer.de

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Fenster sind Schwachstellen der Gebäudehülle, weil hier pro Quadratmeter in der Regel am meisten Wärme verloren geht. Leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung verschafft sie einen etwa 70 Prozent besseren Wärmschutz. Entscheidend für die Energieeinsparung ist auch die Wärmedurchlässigkeit des Rahmens und des Randverbunds der Glasscheiben, denn der Rahmen hat meist schlechtere Dämmwerte als die Verglasung. Bei der Wahl der Fenster entscheidet daher der berechnete Wärmedurchgangskoeffizient des gesamten Fensters, Uw (w steht für englisch: „window“).

Fenster müssen dicht schließen und luftdicht eingebaut werden, sonst „zieht“ es trotz Wärmeschutzverglasung durch Dichtungen und Fugen. Das Einbringen von Montageschaum in die Fugen zwischen Rahmen und Mauerwerk reicht nicht aus – der Rahmen muss luftdicht mittels Klebe- und Dichtbändern in der Leibung verklebt sein. Reicht das Geld für neue Fenster nicht, sind auch Verbesserungen bei vorhandenen Fenstern, wie der nachträgliche Einbau einer Dichtung oder bei gut erhaltener und energetisch akzeptabler Rahmensubstanz der Austausch der Verglasung machbar. Allerdings sollte dann überprüft werden ob der Rahmen ausreichend luftdicht eingebaut ist. Eine individuelle Beratung zur Auswahl der Fenster und Fördermöglichkeiten erhalten Ratsuchende im persönlichen Gespräch mit Energieberatern der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz nach telefonischer Voranmeldung. (VZ-RLP / 20.02.2017)

Der Energieberater hat am Montag, den 20.03.17 von 13.30 - 18 Uhr Sprechstunde in Bad Kreuznach in der Kreisverwaltung (Raum 109, 1. OG), Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671/803-1004.

Markus Eisenlöffel Malergeschäft Burgstraße 20 a 55583 Bad Kreuznach

Maler-, Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten

e

Lieferung und Verlegung von Vinyl-Design-Belägen, Teppich-, PVC- und Laminatböden Fassadengestaltung und Wärmedämmung Telefon: 06708 660680 Fax: 06708 660682 E-mail: info@malergeschaeft-eisenloeffel.de www.malergeschaeft-eisenloeffel.de Familienbetrieb gegrŸndet 1933 ¥ Innungsmitglied seit 1937

Containerdienst B&S GmbH

s

auch samstag

Lieferung von: Abholung von: • Schotter • Sand • Bauschutt • Erdaushub • Grünabfällen • Holz, u.v.m. • Splitt • Kies, u.v.m.

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Entkernungen und Abrisse

Tel. 06 71 - 7 20 51 info@containerdienst-bad-kreuznach.de Massivholzbetten von Bisanz … Wählen Sie aus vielen verschiedenen Holzarten und Ausführungen. So, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung


  

   

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

   Dachstuhl mit Ziegeleindeckung   

Dachgauben â&#x20AC;˘ Dachumgestaltung   Dachfenster â&#x20AC;˘ Dachausbauten  

 Ziegelumdeckung â&#x20AC;˘ Wärmedämmung   Raumluftreinigungssystem

 

 

KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 28

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie

  ENERGIEBERATER KESSLER & SOHN ZIMMEREIBETRIEB - BAUKLEMPNEREI  Schulstrasse 19. 67821 ALSENZ. Tel. 06362-993081. www.zimmerei-kessler.de   

Wintergärten, Vordächer, Terrassenüberdachungen  Carports und Markisen Beste Verarbeitung und Montage liefern:  Glas undWir E+L Systembau Plexiglas, Markisen Kegelplatz 2, 55435 Gau-Algesheim Leimholz und Montagezubehör Tel. 06725/1539 + 06727/5281

  zu gĂźnstigen Preisen 34 Jahre E+L Systembau! Jetzt gĂźnstige Markisen!

www.el-systembau.de

Entrßmpelung vom Profi ¡ Fachliche Beratung vor Ort Unverbindliche Festpreisangebote

AuĂ&#x;enliegende Markisen blocken die Sonnenstrahlung schon vor der Glasfront ab, so dass sich der Innenraum erst gar nicht aufheizen kann. Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

www.hammer-heimtex.de

Ihre Nr.1 fĂźr Raumgestaltung

Vliestapete, Rolle ca. 10,05x0,53 m.

12.

1. Deko-Girlande â&#x20AC;&#x17E;Capizâ&#x20AC;&#x153;, ca. 180 cm lang.

99

2. Batist-Schlaufenschal, 100% Polyester, ca. 140x245 cm.

ab

Grundpreis: 1.30/lfm

1

3. Badhocker â&#x20AC;&#x17E;Candyâ&#x20AC;&#x153;, Kunststoff, mit Stoffbezug und herausnehmbarem Wäschesack, Deckel gepolstert, ca. H53/B38,5/T38,5 cm.

2

5.99 16.99 49.99

BLAUES

UNSERE AKTUELLE

WUNDER

WOHNWELT GĂźltig bis zum 18.03.2017

Kissen, gefĂźllt, ca. 45x45 cm oder ca. 27x47 cm.

7.99 ab

3

4 Designbelag Click, Gesamtstärke 4,5 mm, Nutzschicht 0,2 mm, Paneelformat: ca. 1212x182x4,5 mm.

5.99

19.

95 m 2

Solange der Vorrat reicht!

2.99

Schnittdecke, ca. 100x140 cm, diverse Dessins.

Mainzer StraĂ&#x;e 19 â&#x20AC;˘ 0671 / 74156 Mo-Fr 9-20 Uhr â&#x20AC;˘ Sa 9-18 Uhr

HS010_17

55545 Bad Kreuznach

Niederlassung der Hammer Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica

HAM_HS10_17_231x157,5.indd 1

27.02.17 09:34


KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 29

Bauen und Wohnen

den Spezialisten vor Ort

In der Weizengewann 14 · 55411 Bingen / Rhein 50 412 · ☎ 0170 - 54 44 818 ☎ 0171-93 www.mm-bingen.de

Wohlfühlklima im Wintergarten Variable Außenmarkisen sorgen für eine optimale Beschattung Zu den Lieblingsplätzen im Haus gehört für viele der Wintergarten. In der wind- und wettergeschützten Oase kann man das Outdoor-Feeling noch genießen, wenn es draußen schon wieder kühl ist. Die großen Glasfronten bieten beim Kaffeetrinken mit Freunden oder bei der entspannten Zeitungslektüre einen schönen Blick in den Garten. Bei der Planung sollte man aber nicht nur die passenden Pflanzen auswählen, sondern auch einen guten Sonnenschutz. "Der hohe Verglasungsanteil führt schnell dazu, dass sich der Raum zu stark erhitzt", erklärt Martin Schmidt von rgz24. de. Dies sei zwar an kühlen, sonnigen Tagen angenehm, im Sommer jedoch könne es zu einem Hitzestau führen. Sonnenschutz mit freiem Blick Für ein angenehmes Raumklima und eine schöne Optik können außen liegende Markisen wie etwa von Klaiber sorgen. Sie blocken die Sonnenstrahlung schon vor der Glasfront ab, so dass sich der Innenraum erst gar nicht aufheizen kann. Verschiedene Ausführungen ermöglichen auch eine kombinierte Beschattung von Dachund Vertikalbereichen. Einen guten Schutz vor der tiefstehenden Abend- oder Mor-

gensonne bietet beispielsweise das Modell "Targa-Plus PS6100". Teleskopschienen fahren dabei das Markisentuch weit über die Dachkante des Wintergartens hinaus. Das sorgt ohne zusätzliche Vertikalmarkise für angenehmen Schatten bei gleichzeitig freiem Blick in die Natur. Wird das Markisentuch eingefahren, zieht sich auch die Teleskopstange unsichtbar zurück. Da die Führungsschienen nach innen gerückt montiert werden können, eignet sich die Markise auch für außergewöhnliche Bauformen - etwa mit seitlich abgeschrägten Dachkonstruktionen. Informationen zu den verschiedenen Beschattungsmöglichkeiten für Wintergärten gibt es unter www.klaiber.de. Clevere Wettersensoren Eine sinnvolle Ergänzung zum serienmäßigen Motorantrieb der Markisen ist eine Ausstattung mit Wettersensoren. Sie sorgen vollautomatisch dafür, dass der Sonnenschutz bei einer bestimmten Lichtintensität ausgefahren wird und sich bei aufkommendem Wind und Regen schließt. djd

Parkett Walter Meisterbetrieb seit über 50 Jahren

Fachbetrieb für

- Alle Parkettarbeiten - Treppenrenovierung - Landhausdielen - Vinyl- Designbeläge - Teppichböden - PVC - Lino - Verkauf

Schimmelpilz, nasse Wände, feuchte Keller beseitigen wir schnell, fachgerecht und dauerhaft!

Kostenlose Fachberatung mit Feuchtigkeitsmessungen

SK Bautenschutz

Weyergasse 5 • 55576 Sprendlingen Tel.: 0 67 01 / 2 05 81 80 • Fax: 0 67 01 / 2 05 81 81 E-Mail: SK-Bautenschutz@gmx.de

Walter

Ausstellung: Bad Münster, Berliner Str. 60, Termine nach Absprache www.Parkett-Walter.de / Parkett.Walter@t-online.de

Tel.: 06708-617761 0671-2988438 Tel.:

Mobil: 0171-2875965 0171-2875965 Mobil:

Abdichtungen

ThermoPlan S7 ®

Jetzt 3x stark - DAS ist eine Wand!

Pass i

U-Wert

au ve

aus Ni vh

0,19 W/(m2K) 0,14 W/(m2K)

5

: iert cm tim 36,5 te p O h c c di h au tzt re Roh sse e j • Ma öhe • h mehr =

Der ThermoPlan® S75

Ziegelmassivbau in Vollendung.

• Breit: 36,5 + 42,5 + 49,0 cm Wanddicke

Mit dem weiter optimierten ThermoPlan S75 untermauert JUWÖ erneut seine Stellung als Innovationsführer im Mauerwerksbau. Die Ziegel der Thermo Plan® S-Klasse (S9, S8) erreichen höchste Wärmedämmwerte – ohne

• Stark: hohe Masse speichert Wärme + Kühle • Warm: Pure Wärmedämmkraft ohne Füllung λR 0,075 W/(mK)

JUWÖ Poroton-Werke · 55597 Wöllstein ·  +49 6703 910 0 · Fax: +49 6703 910159 · E-Mail: info@juwoe.de · www.juwoe.de

Füllung oder sonstige zusätzliche Dämmstoffe. Der ThermoPlan S75 entwickelt den Maßstab der monolithischen Baukultur weiter und ist das absolute Spitzenprodukt dieser Reihe. Jetzt schon ab 36,5 cm. www.facebook.com/JuwoePoroton


Barrierefreie Bäder Ihr Partner in Sachen Ihr Partner in Sachen Bäder.Bäder.

P&P Bad P&P Bad Theodor-Heuss-Ring Theodor-Heuss-Ring 57c 57c 55232 Alzey 55232 Alzey http://www.pp-bad.de http://www.pp-bad.de

Telefon: 5472312 Telefon: 0673106731 5472312 Telefax: 5472313 Telefax: 0673106731 5472313 kontakt@pp-bad.de kontakt@pp-bad.de

KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 30

Bauen und Wohnen

Vertrauen Sie den Spezialisten vor Ort

Komfort & Sicherheit aus einer Komfort & Sicherheit aus einer HandHand

Tankrevision Bingen-Guldental

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Fachbetrieb nach § 19 WHG Tankreinigung, Tanksicherungsanlagen

Rüdiger Rösner Waldhilbersheimer Str. 14 55452 Guldental Tel. 0 67 07 / 66 66 61 Fax: 0 67 07 / 66 66 62

Abnahme durch Sachverständigen Tankreinigung Tankdemontage Tankentsorgung Einbau von Innenhüllen

Wenn Ihr Sofa einen abgelegenen Eindruck macht•••

•Polsterreinigung •Teppichwäsche •Teppichreparatur, u.v.m Wir garantieren Festpreise. Umweltfreundlich und materialschonend dank modernster Technik!

Frischluft muss rein – aber wie?

- seit 1948-

0 6 724 452 Roth | Reinacker 4

www.teppichreinigung-tonollo.de

ständlich macht. Der Einbau einer Lüftungsanlage ist zwar teurer, aber sie sorgt automatisch für einen hohen Raumluftkomfort. Eine einfache Abluftanlage kostet im Einfamilienhaus bis zu viertausend Euro und mit zusätzlicher Wärmerückgewinnung etwa das Doppelte. Sie verbraucht zusätzlich Strom, aber mit einer Wärmerückgewinnung spart sie ein Mehrfaches an Energie wieder ein. Bei regelmäßiger Reinigung bzw. dem Austausch der notwendigen Filter, hat man dauerhaft eine gleichbleibend gute Luft und durch den Einbau eines Pollenfilters freuen sich Heuschnupfengeplagte über eine Entlastung im Frühjahr und Sommer. Fragen zur Neubauplanung sowie zu allen anderen Bereichen des Energiesparens im Alt- und Neubau beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem persönlichen Beratungsgespräch nach telefonischer Voranmeldung. (VZ-RLP / 28.02.2017)

In jedem Haus, in dem Menschen wohnen, muss gelüftet werden – das weiß jeder. Die oft erwähnte „atmende Wand“ gibt es nicht – weder in gedämmten noch in ungedämmten Gebäuden. Und auch durch Fugen und Ritze in der Gebäudehülle kommt selbst in Altbauten zu wenig Luft rein, als dass man auf aktives Lüften verzichten könnte. Feuchtigkeit und weitere (Schad)Stoffe müssen raus aus dem Haus und Sauerstoff zum Atmen rein. Daher muss bei der Neubauplanung frühzeitig darüber nachgedacht werden, wie der Luftwechsel sichergestellt werden soll. Die Fensterlüftung ist die kostengünstigste Lösung – erfordert aber aktives Mitdenken. Wie lange mache ich die Fenster auf und wann muss man dran denken, sie auch wieder zu schließen, besonders wenn man das Haus verlässt? Nach dem Schließen der Fenster wird die Luft zunehmend wieder schlechter bis zum nächsten Öffnen. Oft sind die Fensterbänke vollgestellt, was das komplette Öffnen um-

Der Energieberater hat am Montag, den 03.04.17 von 13.30 - 18 Uhr Sprechstunde in Bad Kreuznach in der Kreisverwaltung (Raum 109, 1. OG), Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter 0671/803-1004.

101% - wir bieten mehr als andere GbR

&

MALERBETRIEB Bretzenheimerstr. 119 · 55545 Bad Kreuznach-Winzenheim Mobil 0151 / 14 13 11 86 · Büro 0671 / 21 08 94 09

info@maler-badkreuznach.de · www.maler-badkreuznach.de

¡ Gesamtbauplanung ¡ Ökologischer Holzbau ¡ Innenausbau

¡ Schlüsselfertige Objekte ¡ Dach- und Fassadenarbeiten ¡ Umbau und Sanierungen DER KRUMMGEWANN 4 ININ DER KRUMMGEWANN 4 55597 WÖLLSTEIN 55597 WÖLLSTEIN

www.wohlfühlen-mit-holz.de Hintergasse 1 | 55546 Volxheim | Tel 06703 30 755 06

T ETL E : 06703 - 30 50 0050 1 001 L : 06703 - 30

TERRASSENDÄCHER

TERRASSENDÄCHER

WWW.WEINMANNWWW.WEINMANNSONNENSCHUTZ.DE

SONNENSCHUTZ.DE


Konsumenten bestätigen:

Besser schlafen in nur 4 Wochen!

Tag der offenen Tür / 12. März Sonntag ab 10 bis 18 Uhr Hauptstr. 6 I 55546 Hackenheim I 0671 / 61170 I www.frank-ideenausholz.de

FÜR SIE GEPLANT

• punktelastische Anpassung an den Körper durch dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper • individuelle Einstellmöglichkeiten für optimale Schulter- & Beckenentlastung • Verwendung ausgewählter Naturmaterialien • Für noch mehr Erholung: auch in Zirbenholz erhältlich! • Für noch mehr Komfort: Motorverstellung einschl. Netzfreischaltung!

*10 % Aktionsrabatt bis 22.04.2017 auf Einbau-, Einzelmöbel & Relax-Bettsysteme.

Tricksereien bei Strompreiserhöhungen Verbraucherzentrale rät Abrechnungen genau zu prüfen Immer wieder stellt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Tricksereien bei Strompreiserhöhungen fest. Mal informieren die Anbieter erst gar nicht über die Preiserhöhung, mal lehnen die Versorger die Kündigung ab, wenn Kunden von ihrem Sonderkündigungsrecht wegen der Preiserhöhung Gebrauch machen. Den Jahreswechsel haben viele Stromversorger genutzt, um wegen der gestiegenen EEG-Umlage ihre Preise zu erhöhen. Damit eine Preisänderung wirksam wird, muss der Versorger die Kunden ordnungsgemäß darüber informieren. „Das ist nicht immer der Fall“, bemängelt Fabian Fehrenbach, Energierechtsexperte der Verbraucherzentrale. „Manche Kunden entdecken die Preiserhöhung erst bei genauem Studium ihrer Jahresabrechnung.“ Erhöht ein Versorger seine Preise, haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht. In einem der Verbraucherzentrale vorliegenden Fall antwortet ein Versorger einem Kunden auf dessen Kündigung ‚Wir würden Ihnen gerne etwas anderes mitteilen, aber auf staatliche Komponenten gilt kein Sonderkündigungsrecht, da sie nicht beeinflussbar sind‘. „Diese Aussage ist nach

unserer Auffassung nicht korrekt“, kommentiert Fehrenbach diese immer wieder kehrende Praxis. „Auch das Oberlandesgericht Düsseldorf (Az. I-20 U 11/16) hat in seinem Urteil vom 5. Juli 2016 das Sonderkündigungsrecht bestätigt.“ Erst nachdem sich die Verbraucherzentrale eingeschaltet hatte, akzeptierte der Versorger die Kündigung. Die Verbraucherzentrale empfiehlt Mitteilungen und Abrechnungen der Versorger genau zu prüfen. Fragen rund um Stromund Gasversorgungsverträge sowie zu Abrechnungen und Preiserhöhungen beantworten die Energierechtsberater der Verbraucherzentrale nach Terminvereinbarung in den örtlichen Beratungsstellen. Telefonische Beratung ist möglich unter 0180 5 60 75 60 25 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, aus Mobilfunknetzen max. 42 Cent pro Minute). Die persönliche Beratung in der Beratungsstelle kostet 18 Euro. Termine können kostenlos unter 0800 60 75 600 oder über energierecht@vz-rlp.de vereinbart werden. (VZ-RLP / 07.02.2017)

RS Wärmetechnik Erneuerbare Energien – Wärme aus der Natur Heizung · Sanitär · Solartechnik Pelletanlagen · Wärmepumpen Leckortung · Kundendienst Edelstahlkaminbau u. Sanierung RS Wärmetechnik · Roland Schroll Michelau 2 · 55585 Hochstätten Tel: 06362-30 86 32 Mobil: 0173 794 16 13 info@RS-Waermetechnik.de · www.RS-Waermetechnik.de

STURM RAUMAUSSTATTUNG GMBH STURM RAUMAUSSTATTUNG GMBH RAUM- DESIGN - AUSSTATTUNG RAUM- DESIGN - AUSSTATTUNG

Für Ihre Wohninsel draußen: Für Ihre Wohninsel draußen:

Individuelle Lounge-Möbel Individuelle Lounge-Möbel

06703 1708 Heizöl · Dieselkraftstoff · Schmierstoffe

Notdienst: Wenn’s Öl ausgeht, liefern wir auch am Wochenende. www.hmnb.de

Holzterrassenbau Holzterrassenbau

Schattenspender Schattenspender

Duhlwiesen 20 | 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Tel. (06721)203 26 | Fax (06721) 3 47 46 Duhlwiesen | 97 55413 Weiler b. Bingen / Rhein Email: sturm-raumausstattung@t-online.de Tel. (06721) 3 26 97 | Fax (06721) 3 47 46 Email: sturm-raumausstattung@t-online.de

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 9.00 – 12.30 Uhr Öffnungszeiten: Mo.––Sa. Fr. 14.30 18.00Uhr Uhr Mo. 9.00 ––12.30 Mi. –u.Fr. Sa. Nachmittag Mo. 14.30 – 18.00 geschlossen Uhr Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen

www.sturm-raumausstattung.de www.sturm-raumausstattung.de


Ihre Gartenprofis vor Ort Helfer oder Naturfeind? Gartentipp März 2017 Rasenmähroboter

Für Ihre Außenanlage sind wir der richtige Ansprechpartner. Wöllsteiner Str. 8 · 55546 Neu-Bamberg Tel.: 06703 - 96 17 20 www.creativ-gartengestaltung.de

Zeit für den Garten ● Containerdienst ● Entsorgung ● Findlinge ● Rindenmulch ● Oberboden

MRI GmbH Rheinstraße 257 - 55218 Ingelheim Tel.: 06132 / 71 57 83 - Fax.: 06132 / 71 57 97

● Zierkiese ● Ziersplitte ● Mauersteine ● Bruchsteine ● Pflastersteine

Mo. – Fr.: Sa.:

www.mri-naturbaustoffe.de

Baumsch nitt, Pflan zarbeiten Umgesta , ltung und Neuanlag en

Öffnungszeiten: 7:00 – 17:00 Uhr 8:00 – 13:00 Uhr

Damit die Aufregung sich gleich zu Anfang wieder legt. Ich bin ein absoluter Freund von Arbeitserleichterung. Ein Garten macht auch richtig Arbeit. Da sind Helfer durchaus kein Zeichen von Bequemlichkeit oder gar Faulheit. Wir laufen ja auch nicht mehr zu unserer Arbeitsstelle, bestenfalls nur ganz wenige, sondern fahren irgendwie. Also wo liegt die Schwierigkeit bei diesen sich schnell verbreitenden Maschinen. Genau da, es sind Maschinen. Sie machen das was sie gesagt bekommen. Also wie sie programmiert und gebaut sind. Nicht mehr und nicht weniger. Denken müssen die Menschen für die der Rasen gemäht wird. Mehr noch diejenigen welche diese Teile konstruieren. Egal wie viel Sensoren und Sicherungen eingebaut sind, es ist Technik. Also nicht unfehlbar, mir jetzt egal wie Technikanhänger das sehen. Mal kurz und vereinfacht was zum Gebrauch. Die Masse dieser Mähaggregate braucht eine genaue Abgrenzung innerhalb der sie schaffen dürfen. Dies funktioniert durch den Einbau eines Drahtes am Rand der zu bearbeitenden Fläche. Je einfacher die Fläche, z. B. ein Rechteck, desto unkomplizierter normalerweise der Arbeitsablauf. „Mähmaschine“ erkennt den Draht und weiß Stopp. Wendet und weiter geht die Tour. Ist die Fläche komplizierter, verwinkelt mit mehreren Ecken, Spitzen und sogar Beeten innerhalb kommt der Mäher schon an seine technischen Grenzen. Alles was nicht zu mähen ist muss abgegrenzt sein. Da ist es oft angebracht vom Fachmann den Steuerdraht verlegen zu lassen. Aus mancher Ecke kommt der Roboter aber trotzdem nur noch schwer oder gar nicht mehr heraus. Mittlerweile sind Rasenmähroboter im Handel die ohne Begrenzungsdraht arbeiten. Bei ihnen sollen Sensoren für die saubere Arbeitsweise sorgen. Auch diese Technik stößt noch an ihre Grenzen. Außerdem zeigen Test immer wieder mangelnde Sicherheit auf. Beispielsweise rollt der Mähroboter locken über den Schwanz des entspannt auf dem Rasen liegenden Hundes. Spielzeug wird geschreddert und Kleinkinder leben gefährlich. Manche Messer laufen

weiter, auch wenn die Maschine hochgehoben wird. Wer macht denn sowas? Unbedarfte Menschen wie ich bzw. neugierige Kinder. Viele Betriebsanleitungen empfehlen die Mäher nicht unbeaufsichtigt oder am Tag arbeiten zu lassen. Auch ist der Einsatz tagsüber stellenweise etwas problematisch. Der Gartenfreund, samt Familie und Haustieren, will seine Grünfläche nutzen. Aber da brummt die Maschine zum Einsatz. Technisch jedoch kein Problem. Programmieren wir das Teil auf Nachteinsatz. Da ist es aber auch ohne Kontrolle des Besitzers. Ist jetzt grundsätzlich mal egal. Irgendwann soll der Rasen ja gemäht werden. Nun beginnt der spannende Teil der Geschichte. Nachts sind keine Hausbewohner oder Haustiere auf dem Rasen zugange. Jedoch einiges an Wildtieren. Also Wildtiere aus unseren Breiten. Kröten, Igel, Blindschleichen, Insekten, Spinnen und was da sonst noch nachts kreucht und fleucht. Ein kleines Igeljunges ist kaum größer als ein Apfel. Damit läuft es Gefahr zumindest von diesen Maschinen verletzt zu werden. Selbstverständlich ist da nicht jedes Mal Todesgefahr. Eine Verletzung ist aber auch nicht gerade förderlich. Als zusätzlicher Schaden für die Natur kann folgendes angeführt werden. Alles was für Igel als tierisches Futter in Frage kommt räumt der Roboter ab. Was dann im natürlichen Lebensablauf wiederum fehlt. Nun mal langsam sagt vielleicht der eine oder andere von uns. In einem Garten mit Rasen, Rosen, Rabatten, Steinflächen, Spielplatz, Schwimmbad, Grillbereich usw. ist die „Wildtierdichte“ nicht gerade stramm ausgeprägt. Genauso ist es sagt der gude Konrad und jetzt kommt das berühmt-berüchtigte Aber. Ihr Gartenparadies dient quasi als Transitstrecke. Einiges an Tieren läuft auf ihrem nächtlichen Weg einfach durch und wir wissen das eigentlich so nicht. Im Klartext müssen die alle an einem Wachsoldaten vorbei. Der wiederum alles, was nicht von seiner Technik als Stoppobjekt erkannt wird, überrollt und mit seinem Messerwerkzeug bearbeitet.



 

              GmbH & Co. KG



     

 

 

                                                

      www.Garten-und-Landschaftsbau-eckes.de   


KR KW 10 | 9. März 2017 | Seite 00

Ihre Gartenprofis vor Ort Die angeführten Informationen habe ich vom Landesverband für Vogelschutz in Bayern und der Igelstation in Winterthur, Schweiz. Nach der Aussage vieler Igelstationen hat die Anzahl verletzter Tiere durch elektronische Gartengeräte zugenommen. Parallel zum Ansteigen der Verkaufszahlen von Rasenmährobotern. Wie statistisch gesichert das ist steht auf einem anderen Blatt. Es geht hier einfach nur um unsere nähere Umgebung. Hunderttausende Hektar Garten in irgendeiner Form und Nutzung bieten in ganz Deutschland unzähligen Tieren Lebensräume. Diese Bereiche sind oft Rückzugsgebiet, Durchgangsstation, Futterfläche und Jagdrevier in einer immer stärker zu betonierten Tierwelt. Heute eine Bienenblütenmischung aussäen und gleich brummt die Maschine wieder ist etwas widersprüchlich. Für mich heißt es

überlegen bevor gehandelt bzw. gekauft wird. Wer sich einen Rasenmähroboter anschafft ist kein schlechterer Mensch wie derjenige mit sonstiger Mähtechnik. Diese neue Technik erledigt nur das Mähen für uns. Alle anderen Pflegemaßnahmen, damit der Rasen gut aussieht, bleiben unverändert. Einfach mal vor dem Kauf in sich gehen und überlegen. Die Einsatzmöglichkeiten durchgehen. Vielleicht findet sich doch noch eine umweltfreundlichere Alternative. Dann kann der Rasen gepflegt werden und die Artenvielfalt unserer Gärten leidet nicht übermäßig. Immer vorausgesetzt ich will und kann das auch. Alle Igel und sonstige nächtliche Gartengäste freuen sich. Hans Willi Konrad, DLR R-N-H Bad Kreuznach

Vogelfreundlicher Garten Vögeln ganzjährig einen Lebensraum schaffen

118 Brutvögel sind in Deutschland laut der aktuellen Roten Liste gefährdet – 29 Arten davon sogar vom Aussterben bedroht. Somit sind rund 45 Prozent aller heimischen Brutvogelarten betroffen, darunter auch der Kiebitz oder der Wiesenpieper. „Vögel sind ein wesentlicher Teil unserer heimischen Natur und Tierwelt. Doch ihr Lebensraum ist vielerorts gefährdet. Nicht immer finden sie in unserer zerschnittenen und dicht besiedelten Landschaft ausreichend Nahrung oder geeignete Brutplätze. Auch die Intensivierung der Landwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden können ein Grund dafür sein“, sagte

Umweltministerin Ulrike Höfken anlässlich der Veröffentlichung des Umwelttipps im März „Der vogelfreundliche Garten“. Bei den heimischen Gärten führt der gegenwärtige Trend zum „Stein-Garten“. Der Nachteil: Dieser bietet Vögeln oftmals zu wenige Nahrungsquellen und geringere Brut- sowie Unterschlupfmöglichkeiten. Um den Vögeln ganzjährig einen Lebensraum zu schaffen, kann der eigene Garten abwechslungsreich gestaltet werden: Heimische Obstbäume, zum Beispiel Hecken aus Brombeere, oder Stauden- und Wildkräuterbeete bieten Vögeln Schutz und eine wichtige Nah-

rungsgrundlage. Alte Bäume oder Nistkästen können außerdem als Nistmöglichkeiten für Höhlenbrüter dienen. Der Vorteil eines vogelfreundlichen Gartens: Die Pflege muss nicht aufwendiger oder kostspieliger sein als bei herkömmlichen Gärten. Im Gegenteil: Nicht jedes „Unkraut“ und Herbstlaub muss vollständig entfernt werden, sondern kann Vögeln im Laufe des Jahres noch Schutz bieten. Wie ein Garten mit einfachen Mitteln vogelfreundlich gestaltet werden kann, zeigt der aktuelle Umwelttipp des Monats März aus der Reihe „Umweltschutz im Alltag“. Der Flyer enthält unter anderem Informationen über vogelfreundliche Gartenpflanzen oder Tipps zum richtigen Aufstellen von Nistkästen. Der Flyer ist im Internet abrufbar unter www.umweltschutzim-alltag.rlp.de.

Am 21. März ist Frühlingsanfang Jetzt schon an Ihren Garten denken Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot an frischen Blumen und Pflanzen Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihr Fachmann für die individuelle Anlage und Pflege Ihres Gartens. Gönnen Sie Ihrem Rasen eine Frühjahrskur mit vertikutieren, düngen und sanden.

Dipl.-Ing. Michael

Rottenbacher GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU 55583 Bad Kreuznach · Telefon (0 67 08) 20 07 www.galabau-rottenbacher.de

Theo Schmidt Bauunternehmen

G M B H

55546 Pfaffen-Schwabenheim • Kreuznacher Str. 65 Tel.: 06701/961317 • www.bauschmidt.com


REGION

34 | Kreuznacher Rundschau

KW 10 | 9. März 2017

Duchroth – Vorzeigedorf des Landes – Jetzt im Europawettbewerb

Neu: Mitglied bei SooNahe Perspektiven fürs Land – Neue Allianzen für die Zukunft

Alle drei Akteure freuen sich auf eine fruchtbare Kooperation und noch viele gute Ideen, die gemeinsam im „Labordorf“ und der Region insgesamt umgesetzt werden können. Duchroth ist seit Jahren als aktive und dynamische Ortgemeinde über die Region hinaus bekannt. Zuletzt schlug sich das Engagement der Bürgerschaft um ihren Bürgermeister Manfred Porr in der Siegerplatzierung des Bundeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ nieder, das Golddorf Duchroth wurde dafür kürzlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin geehrt. Seit 2009 arbeitet die Gemeinde mit der Offenbacher Hochschule für Gestaltung (HfG) zusammen. Dabei wurden verschiedene attraktive Landschaftsinstallationen geschaffen, die heimische Wanderer und Touristen rund um den Gangelsberg faszinieren, u.a. der große Steintisch auf der Bergkuppe. Seit 2011 interessiert sich der Fachbereich Design um Professor Petra Kellner und Designer Marcus Morgenstern für die Gemeinde. Gemeinsam wurden Perspektiven für die soziale und gestalterische Dorfentwicklung bearbeitet. Duchroth fungiert hierbei als

„Labordorf“ für zukunftsfähige ländliche Entwicklung. Daraus resultierten strategische Konzepte wie das Projekt „Blau plus“ und das „Haus Schumacher“ (Foto) – wichtige Impulse für den Ort. Duchroth und SooNahe Die Regionalmarke SooNahe steht ebenfalls schon seit Gründungszeiten in guten Kontakten mit Duchroth, bei Tagen der Region oder in den Amtszeiten der Weinköniginnen gab es gemeinsame Aktionen. Einige Betriebe im Dorf sind aktuell als SooNaheMitglieder aktiv. Dies war auch ein nützlicher Baustein bei der Bewertung der Kommission im Bundeswettbewerb. Es lag also nahe, dass die drei Akteure sich im Herbst trafen, um auf Anregung von Professor Kellner praktisch verwertbare Projektarbeiten für das Wintersemester zu besprechen. Die Gemeinde und SooNahe stellten hier ihre regionalen und inhaltlichen Erfahrungen zur Verfügung.

Fünf Studienarbeiten Daraus entstanden fünf Semesterarbeiten zu den Themenbereichen Regionalvermarktung, Wasserhaushalt und Marketing, allesamt unter Berücksichtigung der digitalen Zukunft und praktischer Umsetzbarkeit. Einer Delegation aus Duchroth und Soo-Nahe-Vorsitzendem Dr. Rainer Lauf hat diese am 7. Februar in Offenbach präsentiert und man war sich einig, dass hier eine hochaktuelle Zukunftsthematik für die Lebensqualität im ländlichen Raum angesprochen wurde. Aus dieser positiven Erfahrung ergab sich die Idee, dass die drei Akteure SooNahe, Duchroth mit seinen engagierten Bürgern und die Hochschule mit ihren fachlichen Möglichkeiten auch künftig eng zusammenarbeiten. So wurde zunächst ein Partnerschaftsvertrag zwischen SooNahe und der HfG geschlossen. Am 22. Februar beschloss der Gemeinderat Duchroth, ebenfalls Partner von SooNahe zu werden.

Die Gemeinde Duchroth ist ein Paradebeispiel dafür, wie man die Seele eines Dorfes bewahrt: Mit der Erhaltung alter Bausubstanz, dem Schutz der Natur bewahren und der Pflege des kulturellen Lebens. So hat ein Dorf Zukunft. Und das spüren nicht nur die Bewohner, sondern das wird auch von Außen so gesehen. Im vergangenen Jahr wurde Duchroth im Bundesentscheid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Duchroth war eine von zehn Gemeinden, die bei diesem Bundeswettbewerb Gold geholt hat. Und von diesen zehn wurde Duchroth ausgewählt, Deutschland im Europawettbewerb, dem „Entente Florale Europe“ zu vertreten. Oh ja! Die Kommission wird vom 8. bis 10. Juli die Gemeinde begutachten, sich den Veranstaltungskalender zeigen lassen, die renovierten alten Häuser in der Dorfmitte, die wie das Haus Schumacher, Platz für kulturelle und gesellige Veranstaltungen bieten, die alten Bauerngärten, die wie ein Ring um Duchroth liegen und bei denen die alten Maschendrahtzäune peu a peu den klassischen Lattenzäunen gewichen sind. Entente Florale Europe „Wir fühlen uns gut gerüstet“, meint Gartenbauingenieur Thomas Braun auf die Frage, wie man auf diesen Besuch der Europakommission schaue. Thomas Braun ist Duchrother mit Leib und Seele und Landschaftsarchitekt. Seit Jahren schon arbeitet er mit vielen anderen Duchrothern an der Verschönerung der Gemeinde. Derzeit finden die Treffen wöchentlich statt. Die schöne Begrü-

nung im Dorf, die vielen Veranstaltungen, die für ein lebendiges Dorfleben sprechen und die Themengärten – Thomas Braun ist sicher, die Jury begeistern zu können. Wie hat eigentlich alles angefangen? Wie so oft: mit Rosen. 1987: Wer in Duchroth vor seinem Haus eine Rose pflanzen wollte, dem schenkte die Gemeinde einen Stock. Wer heute durch das Dorf fährt, der wird alle paar Meter an diese Initiative erinnert. Aber das war ja nur der Anfang: Kontinuierlich wurden die alten Gebäude im Ortskern saniert und belebt. Im vergangenen Jahr konnte man das beim Dorffest sehr schön inspizieren. Der Ausbau der Gärten rund um die Gemeinde läuft, weitere Maßnahmen sind geplant. Natur und Kultur Der Hildegardgarten soll ausgebaut werden – die alten Kräuter und Pflanzen, wie der Lein, aus dem das strapazierfähige Stoffgewebe gefertigt wurde, sollen in Duchroth ebenso wie die Wacholderbeere wieder blühen. „Ein Kräuterpestogarten, ein Safrangarten, die Nutzpflanzen aus den Gärten von Karl dem Großen…“, Thomas Braun hat ein Füllhorn von Ideen, das er gerne mit den vielen engagierten Duchrothern über und um seine Gemeinde herum ausgießen möchte. Ausblick Die Rundschau wird weiter berichten. Denn selbst, wenn der Wettbewerb auf europäischer Ebene nicht gewonnen wird, für die Lebensqualität in Duchroth sind die Bemühungen auf jeden Fall Gold wert.

Das Foto zeigt Thomas Braun mit dem Entwurf der Broschüre für Duchroths Bewerbung im Europawettbewerb. Schöne Bilder, englische Beschreibungen. Für den Besuch der Wettbewerbsjury im Juli heißt es dann: Daumen drücken.


Immobilienverkauf geplant?

Rate, rate – was ist das?

Rätselfrage: Welchen Immobilienmakler nehme ich? Lösung: Christian Stark Immobilien,

Ihr einfach starker Makler mit „Chefbehandlung“.

Kurhausstr. 20 A · 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671-9203600 · www.christianstark.eu

TRIERWEILER Exclusiv Reisen ... immer eine gute Fahrt! biol. Einteilungsbegriff

das Ich

Abkürzung: Leutnant

ins Gedächtnis rufen

hoch betagt

Erbanlage

aufhören

Beruf (benötigt Nadel u. Faden)

Zierpflanze

leidenschaftliche Erregung

Reiseunternehmen TRIERWEILER 55593 Rüdesheim / Nahe

Zickmann & Keßler

ANWALTSKANZLEI Sascha Michael Keßler - Fachanwalt für Sozialrecht - Fachanwalt für Verkehrsrecht

englisch: eins

Abk.: under cover

Zeichen für Ruthenium

    

Stundengebet

Kfz-Z. Togo

Kinderlied: ,,Alle meine ...“

Telefon (06 71) 920 26-0 www.anwalt-kh.de

Nobilität, Noblesse Baumfrüchte

dir gehörend

brit. Popsänger (Chris ...)

Haarcreme Abk.: displaced person

Vorfahr

Erinnerungszettel

eine Tonart

kalkreicher Lehmboden

Schiffstau TobolZufluss v. Uralgebirge

Abk. für einen Bibelteil

kurz: Alfred

Männername

brit. Frauenname

NEU Zusatztermin, wegen großer Nachfrage: 22. bis 26. Mai 2017 / Christi Himmelfahrt Fulpmes im Stubaital/Tirol, 4 * Hotel, Ü/HP, Programm, Sonderfahrten inkl. € 410,-

Buchung und Beratung: ( 0671/26864 · trierweiler-reisen@t-online.de

Nichtsehende

Kosename einer span. Königin

Takelung e. Segelschiffs früherer österr. Adelstitel

REGIONAL = in Ihrer Heimat, das sind wir!

Alle Reisen: www.trierweiler-reisen.de. Katalog 2017 gleich anfordern! Kampfstätte der Antike

Satzteil

g 2017 Katalo rt! o s ab fo

Zeichen für Thallium

Plätze, Stellen 2020-3

Fressnapf Bad Kreuznach Bosenheimer Straße 261 · 55543 Bad Kreuznach · Tel. 0671 8 96 24 46 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.00 bis 20.00 Uhr Sa. von 8.00 bis 19.00 Uhr

WAS TIERE LIEBEN

www.fressnapf-badkreuznach.de

Elternunterhalt Arzthaftung Versicherungsrecht Arbeitsrecht Mietrecht

§

Römerstraße 18 - 20 55543 Bad Kreuznach


REGION

36 | Kreuznacher Rundschau

Termine VG Rüdesheim VHS Soonwald

KW 10 | 9. März 2017

Scheune brannte nieder

Termine VG Wöllstein

Starke Rauchentwicklung im gesamten Ort von Windesheim

Damensachen

Workshop

Basar

Soonwald. Medizinisches Qi Gong und Jin Shin Jyutsu. Die Übungen wirken positiv auf das Nervensystem, die Atmung und den Kreislauf, den Stoffwechsel, den Knochenbau und das Verdauungssystem. Bitte mitbringen: Decke, Socken und einen etwas dickeren Schal.

Wöllstein. Am 17. März, 19 Uhr, findet der 16. Damensachenbasar im Gemeindezentrum Wöllstein statt. Verkauft werden Damenoberbekleidung, Accesoires, Schuhe, etc. und original Tupperware. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt! Achtung: Kein Einlass mit Jacken und großen Handtaschen.

Teilnehmerzahl: ab 7 Personen. Leitung: Christel Neugebauer, Reha- und Präventionstherapeutin. Termin: Sa., 18. März, 14 - 18 Uhr, Preis: 36 €. Information und Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706 - 6779.

Kreuzfahrt

Kulinarisch Münchwald. Zur Kulinarischen Kreuzfahrt: Venezuela laden zwei Köchinnen aus Venezuela, beide aus der Hauptstadt Caracas. Zusammen wird ein dreigängiges Menü zubereitet, mit viel Informationen über Land und Leute und mit Musik. Samstag, 11. März, 15 - 19 Uhr, im Klangfarben- Forum Münchwald, Münchheide 8, 39 € (incl. Rezeptheft und Getränke) unter der Leitung von Marined Scharbert, Info/Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706 - 6779.

Außerhalb

Rheinhessen

Walker Windesheim (red). Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte am vergangenen Freitag gegen 23.15 Uhr in der Hauptstraße 1 schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl einer Scheune. Das Feuer drohte auf die benachbarten Gebäude überzugreifen. Im gesamten Ortsbereich kam es zu starker Rauchentwicklung. Mehrere Trupps der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde mit Atemschutz sowie ein Wasserwerfer wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt. Durch eine Riegelstellung rund um die Scheune wurde ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert. Die Drehleiter aus Stromberg unterstützte dabei die Löscharbeiten. Einsatzkräfte aus der VG Rüdesheim überprüften das Löschwasser und die Umluft auf eventuell freigesetzte Giftstoffe durch den Brand. Dabei konnte keine Belastung festgestellt werden. Der Einsatz konnte nach sieben Stunden beendet werden. Die Anwohner wurden durch Lautsprecheransagen dazu aufgefordert, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zwei Einsatzkräfte wurden vorsorglich ärztlich behandelt. Foto: Feuerwehr

Jugendfeuerwehr Michael Cyfka lobt großes Engagement und Ehrenamt

Infoveranstaltung

Frühjahrskur Hargesheim. „Die ganzheitliche Frühjahrskur“ – Birgit Hentzler-Liepe, Heilpraktikerin, Bärbel Greuvers, Entspannungspädagogin, Sabine Vinke, Opernsängerin und Sylvie Fichtel, Yogalehrerin, laden Sie recht herzlich zu der Auftakt- und Informationsveranstaltung am Montag, 13. März, 19 Uhr in das Gesang- und Klangstudio, Mozartstraße 19 in Hargesheim, ein. Eintritt ist frei. Gerade im Frühjahr fühlen sich viele Menschen müde, ausgelaugt, schwerfällig und energielos. Da jeder Mensch verschieden ist, gibt es in den nächsten Wochen für jeden individualisierte Angebote und Therapien, mit denen die Referenten Ihnen liebevoll unter die Arme greifen. Diese werden an diesem Abend beispielhaft und praxisnah vorgestellt. Sie erhalten allgemeine Tipps und praktische Übungen zum Entgiften und Ausleiten, wie zum Beispiel Ohrakupunktur, Homöopathie und Pflanzenheilkunde, Fußreflexzonenmassage, Yoga, Klangschalen, Massage, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen.

Siefersheim. Bei der jährlichen Auftaktveranstaltung schenken die Rheinhessen-Walker dem Thema „Bewegung“ eine besondere Beachtung. Die richtige Technik beim Nordic-Walken steht im Vordergrund. Erfahrene Walker können den erlernten Ablauf auffrischen und eingeschlichene Fehler im Laufstil korrigieren. Wer diese Sportart einmal ausprobieren möchte, kann sich Stöcke bei den Rheinhessen-Walkern kostenlos ausleihen. Nach einer Übungseinheit wird die erwachende Natur rund um Siefersheim erkundet. Treffpunkt: Sonntag, 12. März, 10 Uhr, Bushaltestelle Ortsmitte Siefersheim. Teilnahmegebühr: 12 € pro Person, inkl. Wasser, Imbiss und ein Glas Wein. Anmeldungen nimmt der Kursleiter Dieter Luger entgegen, Tel. 06703-1525, Mobil 0170 -17 666 26, E-Mail: d.luger@rheinhessen-walker.de.

Wanderung

Lagerfeuer

Freiweillige Feuerwehr Langenlonsheim. Langenlonsheim (red). Am vergangenen Montagabend trafen sich, unter der Leitung von Sascha Closheim und Fabian Pullig, 15 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Langenlonsheim zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Zu Besuch waren in diesem Jahr der Verbandsgemeindebürgermeister Michael Cyfka, Ortsbürgermeister Bernhard Wolf, die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, sowie die Wehrführer der Ortswehren Bretzenheim, Langen-

lonsheim, Guldental und Windesheim. Auch einige Eltern sind der Einladung nachgekommen. Cyfka lobte das große Engagement der Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr, sie seien der Nachwuchs der Ortsfeuerwehren. Ebenso würdigte er die ehrenamtliche Arbeit der Jugendwarte und Betreuer. Im Verlauf des Abends wurden einige Jugendliche mit der Jugendflamme 1 bzw. 2 ausgezeichnet. Bei der Jugendflamme stellen die Jugendfeuerwehrmitglieder in verschiedenen theoretischen

Foto: privat und praktischen Aufgabenstellungen ihr Feuerwehrwissen unter Beweis. Im Verlauf des Abends wurde der neugewählte Jugendvorstand in sein Amt eingeführt. Auch Wehrleiter Wolfgang Closheim lobte die Arbeit der Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Langenlonsheim und machte nochmals deutlich, wie wichtig diese für die Zukunft der Ortsfeuerwehren sei. Zum Ende der Sitzung erfolgte ein kurzer Jahresrückblick des vergangenen Jahres.

Bundenbach. Vollmondnächte haben einen besonderen Reiz und wenn dann noch ein knisterndes Lagerfeuer und hell leuchtende Fackeln dazukommen, wird es ein ganz besonderes Erlebnis. Michael Brzoska, Landschaftsführer aus Bundenbach, bietet an diesem einmaligen Tag eine ganz besondere Tour an. Nach kurzer Wanderung schließt sich ein Lagerfeuer auf der Burg an. Dort gibt es Würste und Tee und allerlei Geschichten um die Burg und das Feuer. Zurück geht‘s mit Fackeln im Licht des Vollmondes. Start ist am Schinderhannesbrunnen in Bundenbach am Sonntag, 12. März, 16 Uhr. Ende ist ca. 20 Uhr. Die Strecke ist ca. 6 km lang (etwa 4 Stunden) und für leicht geübte Wanderer geeignet. Die Teilnahme kostet für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre 8,00 €, Kinder zahlen die Hälfte. Anmeldung unter Tel. 06544-9520. Infos unter: www.wandern-im-hunsrueck.de


AKTUELL

9. März 2017 | KW 10

Termine VG Langenlonsheim Frühlings-g-rollen

Lesung Bretzenheim. Der lieblichen Jahreszeit Frühling entgegentreten mit Grollen? Wegen der Rollen, die sich winterlich angedockt haben? Dem „Frühling“ in jedem Sinne, verschafft die Autorengruppe „Eulenfeder“ im „Salon ver-rückt“ eine tragende Rolle. Dekoriert wird die Lesung durch wunderbare Keramik von Ilo Jung, Unikate Schmücke des Künstlers Sidne Giezendorf und fröhlich Gesundes von Angelika Hölz. Die „Eulenfedern“ lesen an Sonntag, 12. März, 16 Uhr, Thema „Frühlings-g-rollen“ im „Salon ver-rückt“ bei Marita Heinrich, Bretzenheim, Flurweg 8. Anmeldung aus Platzgründen erbeten bei M. Heinrich unter 0671-27 006 oder A. Sohler, 0671-30 937. VG Rüdesheim

Gemeinderatssitzungen Winterbach. Am Montag, 13. März, 19.30 Uhr, findet im kleinen Saal der Gemeindehalle am Felsen eine Sitzung des Gemeinderates statt. Waldböckelheim. Am Mittwoch, 15. März, 19.30 Uhr, findet im Rathaus eine Sitzung des Gemeinderates Waldböckelheim statt.

Kreuznacher Rundschau | 37

Heute: Oberstufenkonzert in Hargesheim Von Brahms über Bon Jovi und Duffy bis hin zu aktuellen „Charts“

In Sien Waldböckelheim. Die Wanderfreunde Waldböckelheim 1972 e. V. laden am Sonntag, 11.März, von 714 Uhr zur PKW -Fahrt zur IVV Wanderung in Sien ein. Start und Ziel: Turnhalle, 55758 Sien. Mittwoch, 15. März Kaffeeklatsch, der Wanderfrauen ab 16 Uhr im Vereinslokal Gaststätte Zur Linde. Auch neue Gäste sind immer herzlich willkommen.

Preisskat

Deutscher Alpenverein

Wanderung

Hargesheim (red). Die Alfred-Delp-Schule (ADS) in Hargesheim lädt zu ihrem Oberstufenkonzert am heutigen Donnerstag, 9. März, 19.00 Uhr, in ihre Aula ein. Das Konzert ist eine Veranstaltung, die sich etabliert hat und mittlerweile zu einer liebgewonnenen Tradition geworden ist. Die für diesen „bunten Abend“ mit klassischen wie modernen Klängen verantwortliche 13. Jahrgangsstufe hat kurz vor Abschluss ihrer offiziellen Schulzeit ein kurzweiliges und vielfältiges Potpourri verschiedenster Musikrichtungen, Komponisten, Gesangsbeiträge und Instrumentalstücke vorbereitet. So trifft an diesem Abend Johannes Brahms, Vertreter der Hochromantik, auf die amerikanische Rockband Bon Jovi, die walisische Soul- und Popsängerin Duffy auf aktuelle „Charts“. Kurs- und Einzelbeiträge lösen einander ab, zwei charmante Moderatorinnen geleiten durch den Abend und alle zusammen ermöglichen somit einen intensiven Einblick in das Können der jungen Künstler. Auch für das leibliche Wohl der Konzertbesucher ist gesorgt, der Eintritt ist frei. Über Spenden freut man sich.

Traisen. Am Sonntag, 12. März, steht eine weitere Wanderung – Hiwweltour Eichelberg – auf dem Programm des Deutschen Alpenvereins: 1. Treffpunkt: 9.30 Uhr auf dem Mitfahrerparkplatz Brückes B41/B48, 2. Treffpunkt: 10 Uhr, Parkplatz Gaststätte Junkermühle in Neu-Bamberg. Unterwegs mit Rucksackverpflegung, Schlussrast in der Junkermühle. Wegstrecke ca. 13 km, 381 hm. Gäste sind willkommen. Auskunft unter Tel. 06701-202042.

Abendbasar

Förderverein Weinsheim. Der Förderverein Kita & Grundschule lädt am 10. März, 19 bis 21 Uhr, zum 3. Kinder- und Spielsachen-Abendbasar in der Palmsteinhalle ein (Schwangere ab 18.30 Uhr). Neben dem üblichen Basarangebot gibt es auch eine Seccobar. Info unter foerdervereinweinsheim@t-online.de oder Tel. 06758-7527. Der Erlös kommt den Kindern der Kita Spielwiese und der Grundschule zu gute.

Gregorianic meets Pop Konzert in Pfaffen-Schwabenheim

Contra Dance

Wanderung

Im Bürgerhaus Dalberg. Der Spvgg. Dalberg/Argenschwang AH veranstaltet seinen traditionellen Preisskat am Samstag, 11. März, 19.30 Uhr, im Dalberger Bürgerhaus. 1. Preis 100 Euro und weitere Sachpreise.

Mitmachen Hüffelsheim. Contra-Dance, das etwas andere Tanzvergnügen zu flotter Musik, aufgestellt in parallelen Linien oder Kreisen. Einzige Gruppe in Rheinland-Pfalz. Wir tanzen jeweils am 2. und 4. Sonntag im Monat von 16.30 – 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus / Gemeindehalle, Beinde 4, 55595 Hüffelsheim. Keine Tanzkenntnisse erforderlich. Bei Besuch bitte vorher anrufen, Red Rock Hoppers Community Dancers. Weitere Informationen:, Albert E. Aff, Tel. 0179 – 4 81 43 53, Angi ReuschWüsthoff, 0176 – 91 31 87 40, oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.redrockhoppers.de.

Termine VG Rüdesheim

Fit in den Frühling

Kurs

Gewinnspiel! Am 26. März, 17 Uhr, findet in der Kirche Pfaffen-Schwabenheim im Rahmen ihrer Frühjahrstournee ein weiteres, außergewöhnliches Konzert mit der Gruppe „The Gregorian Voices“ statt. Das Programm lautet: „Gregorianic meets Pop“. Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art: Die stimmgewaltigen Sänger tragen die Stücke mit einer berauschenden Klarheit vor, wodurch das Konzert durch seine musikalische Präzision und die reinen Gesänge des Chors dazu einlädt, abzuschalten und auf wundervolle Art und Weise dem Alltag zu entfliehen. Das Herausragende an diesem Chor ist, dass er die frühmittelalterlichen gregorianischen Choräle durch Pop-

Songs bereichert und völlig neu belebt und interpretiert. „The Gregorian Voices“ arrangieren eindrucksvoll berühmte Klassiker der Popmusik im gregorianischen Stil. Rod Stewards „I’m Sailing“ oder Lennons „Imagine“ in einer sakralen Modulation zu hören, ist ein emotionales Erlebnis. Der Kartenvorverkauf findet an folgenden Stellen statt: TouristInformation im Haus des Gastes, Beate's Laden, SB Markt Egon Wolf, Bäckerei Heintz und Kath. Pfarramt St. Michael. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf: 19,90 Euro und an der Abendkasse 22,00 Euro. Einlass und Restkarten ab 16.00 Uhr.

In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter können wir drei Mal zwei Plätze auf der Gästeliste verlosen. Wenn Sie also ein Fan gregorianischen Gesangs sind, dann schicken Sie uns eine EMail an redaktion@kreuznacherrundschau.de mit dem Kennwort „Gregor“. Oder schicken Sie eine Postkarte an die: Kreuznacher Rundschau Mannheimer Straße 82 55545 Bad Kreuznach Einsendeschluss für beide ist Montag, 13. März; es gilt das Datum des Poststempels und des EMail-Eingangs. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich informiert. Viel Glück!

Sponheim. Kurs: 10 x freitags, 1920 Uhr, Grafenberghalle Sponheim. Beginn: 10. März. Wir bieten ein intensives Workout mit Übungen, die den gesamten Körper kräftigen und die Figur straffen. Der Kurs ist offen für Mitglieder und Nichtmitglieder. Kursgebühr: 10 € für Mitglieder, 40 € für Nichtmitglieder. Anmeldung bei Heidi Fuhr unter Tel. 06758-969530.

Landfrauen

Ortsverband Duchroth. Am Donnerstag, 6. April, 19.30 Uhr, findet die diesjährige Mitgliederversammlung im Ev. Gemeindehaus Duchroth statt. Tagesordnung: Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden, Kassenbericht, Bericht der Kassenprüferinnen, Entlastung des Vorstandes, Verschiedenes. Im Anschluss wird ein Imbiss gereicht, Bitte Glas, Teller und Besteck mitbringen. Anmeldung erbeten bei Christa Schuster, Tel.: 06755-732.


38 | Kreuznacher Rundschau

Termine Stadt Bad Kreuznach Dreck-Weg-Tag

Schönes BME BME. Am Samstag, 11. März, der „Dreck-Weg-Tag“ des Vereines „Schönes BME“ statt. Mit von der Partie ist wieder „Kinderfreundliches BME“. Alle Bürger/innen sind eingeladen, sich einen Vormittag für eine saubere Stadt zu engagieren. Die Helfer treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Verkehrsvereins Rheingrafenstein. Die Eltern und Kinder des „Kinderfreundlichen BME“ treffen sich um 10 Uhr am Spielplatz unter der Bastei in Ebernburg.

ver-di-Senioren

Treffen Der sich monatlich treffende gewerkschaftspolitische Gesprächskreis der ver.di-Senoiren in Bad Kreuznach und Umgebung kommt am Montag, 13. März, von 15 bis 17 Uhr in der ver.di-Geschäftsstelle am Bourgerplatz 2-4, 2. Obergeschoss, zusammen.

Jahreshauptversammlung

„Am Städterpfad“ Der Vorstand des Kleingartenvereins „Am Städterpfad“ lädt am Freitag. 10. März, ab 19 Uhr seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Vereinsheim ein.

Erscheinungsformen der Armut

Friedensverein Winzenheim. „Auf dem Weg zum Frieden 2017“ macht der Friedensverein Hand in Hand unter dem Titel „Frieden vor Ort“ wieder das Leben in der Stadt zum Thema. Unter dem Untertitel „Erscheinungsformen der Armut in Bad Kreuznach“ wird Sabine Altmeyer-Baumann, Koordinatorin der Bad Kreuznacher Tafel, referieren. Die Veranstaltung findet am Samstag, 11. März, 16 Uhr, in der Bretzenheimer Str. 63, Winzenheim statt.

„Ecuador & Galapagos“

Multivisionsshow Am Dienstag, 14. März, präsentiert der Berliner Fotograf, Buchautor und Reiseerzähler Kai-Uwe Küchler im Haus des Gastes um 19.30 Uhr seine live kommentierte Multivisionsshow „Ecuador & Galapagos“. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro; ermäßigt für Schüler und Studenten 10 Euro, bei der Tourist-Information Bad Kreuznach, dem Reisebüro Flugbörse und überall bei ticket-regional. An der Abendkasse sind die Tickets jeweils 2 Euro teurer.

Fotovortrag

Irland

KW 10 | 9. März 2017

Immobilien Immobilien Jens Strack

Ihr Vermittlungsprofi in der Rhein-Nahe Region

Geerbt? Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ihr Verkaufsspezialist für Häuser, Wohnungen und renovierungsbedürftige Objekte aller Art. 06706-7890092

0171-3312670

info@immobilien-jens-strack.de

Für Verkäufer kostenlos!

Schnäppchen Kaufe Antiquitäten, alte Möbel, Kristall, Porzellan, Mode, Modeschmuck und komplette Haushalte. Garantiert seriöse Kaufabwicklung. 06707 – 968 3150 NEU! Kegelcenter Ockenheim Tel. 06725 99 88 118

Angebote Bad Kreuznach, gute Lage, ab 01.05. frei, 62 m², 4 Zimmer, Küche, Bad, Balkon u. Keller, 430 € KM, 100 € NK, 40 € HK, Kaution 3 KM Tel.: 0176-34327274 oder 0671-79489963 Wohnung: 3 Zimmer, Küche, Bad, WC, sep. G-WC + Dusche, 90 m², zu vermieten, Bad Kreuznach, Emil-Jakob-Weg, 480 € KM, 150 € NK , 2 MM KT, sofort frei Tel.: 0157-88278632 Zu vermieten: Gewerbe-PraxisBüroräume mit gr. Balkon, in bester Lage (Alzeyer Straße), KH von privat Tel.: 0177-9604337 Bad Kreuznach: Reiheneckhaus, schöne, ruhige Lage, 125 m², 485 m² Grundstück, modernisiert, 5 Zimmer, Küche, Bad, Speicher, Kellerraum, frei ab 01.07.2017, Miete 965 € + NK + 1 MM KT Tel.: 0176-83677855 Wo die Mosel am schönsten ist in Leiwen: Top-Ferienwohnung von privat, Alleinlage, Erholung pur mit Rad- und Wanderwegen Info: 06507-3405

Immobilienanzeigen? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 info@kreuznacherrundschau.de

Am Bahnhof 1 • Ockenheim www.kegelcenter-ockenheim.de

Unterricht

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Kaufe Militärnachlässe von 1870-1945 Fotos, Fotoalben, Orden, Urkunden gerne auch ganze Sammlungen Tel.: 06708-6410430

Biete Nachhilfe in Englisch, Deutsch, Französisch in freundlicher Atmosphäre, Hausbesuche möglich Tel.: 0671-9289776 Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und Französisch Tel.: 06758-6017 Wer hat Spaß an Musik? Bei mir in BME kann man sie erleben! Ich gebe Unterricht in Keyboard, Gitarre und Akkordeon sowie musikalische Früherziehung, außerdem auch Latein für Anfänger Tel.: 0151-21507660

Verschiedenes Suche Bügelhilfe auf Stundenbasis, nur zum Bügeln, nicht zum Waschen, von privat(55546 Volxheim) Tel.: 06703-3071700

Kaufangebot Zu verkaufen: Pflegeartikel, viele original verpackt, verstellbare Haltegriffe aus Edelstahl, verstellb. Hocker und Nachttisch Tel.: 0151-21351424

Ärger mit Ihrer

Waschmaschine, Spülmaschine, Kühl- oder Gefrierschrank,Trockner, Elektroherd ? Benötigen Sie Ersatzteile? Ich helfe Ihnen direkt in Bad Kreuznach 0176/39880686 www.hausgeraete-sparmarkt.de

Miele

Gewerbe Spülmaschinen G 7855 / 7856 in Edelstahl kurze Laufzeit, 380 V, Kalt u. Warmwasseranschluss saubere gebrauchte Geräte mit Garantie, Beratung und Lieferung! Info 0176/39880686 - KH

Rückenbeschwerden? Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27

Tier der Woche: Kurt

Am Mittwoch, 15. März, wird um 20 Uhr im Kino Cineplex in Bad Kreuznach der Fotovortrag „Irland – Wild Atlantic Way“ präsentiert. Dauer 90 Minuten, Eintritt 12 Euro, Info auf www.andreaseller.de.

Gesangverein Ebernburg

Versammlung BME. Der Gesangverein 1872 Ebernburg e.V. lädt zu seiner diesjährigen Generalversammlung am Freitag, 10. März, 19.30 Uhr, im Gästehaus Janßen, Herrengartenstr. 7, Ebernburg, ein.

Leichtigkeit im Sein

Kurt ist ein eigenwilliger Kater, der mit der Tierheimumgebung gar nicht zufrieden ist. Für Kurt wäre ein katzenerfahrener Haushalt mit viel Auslauf erforderlich. Eigentlich möchte Kurt nur kurz mit Menschen zu tun haben, etwa zum Fressen nach Hause kommen, sich kurz mal streicheln lassen und danach wieder Hof, Scheune, Garten und Feld nach Mäusen absuchen. Beim Umgang mit seinen Artgenossen zeigt er sich hier im Tierheim recht grob, so dass ein Einzelplatz sicher die bessere Wahl für Kurt wäre.

Qi Gong Am Sonntag, 12. März, findet von 10 bis 16 Uhr im Casa di Vita, Salinenstraße 68 ein Workshop „Qi Gong“ statt. Kosten: 60 Euro. Anmeldung: info@ coratzel.de, 0671-20353927.

Haben Sie Zeit und Lust, Jungvögel oder Babykatzen für uns aufzuziehen? Wenn ja, dann wenden Sie sich an unsere Tierheimleitung. Wir geben Ihnen gerne detaillierte Informationen zum Thema Pflegestelle.

Bürgerbeauftragter

Sprechtag Am Donnerstag, 16. März, findet in der Stadtverwaltung Bad Kreuznach für Bürgerinnen und Bürger ein Sprechtag des Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz, Dieter Burgard, statt.

Kreuznacher Rundschau

Tierheim Bad Kreuznach Rheingrafenstraße 120 – Kuhberg · Tel: 0671 - 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80560501800000112557, BIC MALADE51KRE www.tierheim-bad-kreuznach.de


9. März 2017 | KW 10

Kreuznacher Rundschau | 39

Stellenangebote Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir

Inhaberin: Senta Kessler Friedrichstrasse 4 55543 Bad Kreuznach

Öffnungszeiten:

Telefon: 0671 2 98 88 46 E-Mail: kessler@le-spa.de Homepage: www.le-spa.de

Termine nach Vereinbarung

Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr Parken: Parkhaus Badeallee

eine engagierte Kosmetikerin (m/w), eine Fußpflegerin (m/w), eine Wellnessmasseurin (m/w), 460-Euro-Basis oder freiberuflich. Auszubildende(r) Kosmetikerin(in) 2017 gesucht! Bewerbungen unter Tel. 0671-2988846 (Frau Kessler)

Preisliste gültig ab 01.08.2014

Prospekt.LeSpa.2014.indd 20-21

Wir suchen zuverlässige Verstärkung in den Bereichen Callcenter und Versand auf 450 €-Basis bzw. 850 €-Gleitzone. Arbeitszeit von 8.00h-12.00h oder 12.30h-16.00h. Terminvereinbarungen unter Telefon: 06721/18700

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Praxisteams eine/-n

Physiotherapeut m/w

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich unter: Metzgerei Petry Saarlandstraße 101 · 55411 Büdesheim Tel.: 06721/41133 · Ansprechpartner Herr Petry

25.07.2014 16:40:49 Uhr

in Teil/-Vollzeit, gerne auch in freier Mitarbeit Bewerbungen bitte unter: www.praxis-herrnleben.de oder an John-F.-Kennedy-Str.14 55543 Bad Kreuznach

Kiga-Fachverlag GmbH Franz-Kirsten-Str. 1, 55411 Bingen

Unsere treue Reinigungskraft geht in den wohlverdienten Ruhestand. Dafür suchen wir einen neuen zuverlässigen Ersatz Dienstag - Freitag, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr sowie samstags.

Salinenstraße 72 · 55543 Bad Kreuznach · www.le-spa.de

Cura Sana

Pflegeheim Wöllstein

Die Cura Sana führt aktuell 19 Pflegeeinrichtungen. Wir suchen für unser Pflegeheim in Wöllstein zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Pflegefachkraft m / w Pflegefachkraft (WBL) m / w Pflegefachkraft (Nachtdienst) m / w

Kurierfahrer/innen

auf 450,- € Basis gesucht sowie

KFZ Mechaniker/innen auf 450,-€ Basis gesucht

Tel. 06721/4902585 Easy Cargoflex UG

in Voll- oder Teilzeit Wir bieten Ihnen: - eine vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und positiven Team - eine leistungsgerechte Vergütung - betriebliche Altersversorgung - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Post oder Email an:

Cura Sana

Pflegeheim Wöllstein

Steuerberater

Schulrat-Spang-Straße 10  55597 Wöllstein

Martin Reiber

Spitalwiese 9 55425 Waldalgesheim Tel 06721-993128 www.steuerberatung-reiber.de

Martin Reiber seit 1999 in Waldalgesheim Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Aushilfe auf 450,- Euro Basis für die Lohnbuchhaltung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n verantwortungsbewusste/n, freundliche/n Mitarbeiter/in als

Fleischereifachverkäufer/in Wir bieten geregelte Arbeitszeiten und übertarifliche Bezahlungen (Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld), ab sofort oder später.

Sowie versierte Imbissverkäufer/in

für anstehende Feste: Rochusfest, Winzerfest und Rotweinfest.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich unter: Metzgerei Petry Saarlandstraße 101 · 55411 Büdesheim Tel.: 06721/41133 · Ansprechpartner Herr Petry

Sie suchen Personal? Wir beraten Sie gerne Tel.: 06 71 - 79 60 76-0 · info@kreuznacher-rundschau.de

Tel: 0 67 03 – 30 70 00  bewerbung@curasana-pflege.de -pflege.de

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet für diese Tätigkeit (tagsüber) sind rüstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

Für die Gebiete: - KH - Agnesienberg - Hackenheim Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

ZUM 1. AUGUST 2017 SUCHEN WIR EINE/N AUSZUBILDENDE/N ZUM

MEDIENTECHNOLOGE DRUCK (M/W) Auf Dich wartet ein modernes Unternehmen der Druckindustrie mit einem jungen und motivierten Team. Bei uns wirst du alle Bereiche der Mediengestaltung und Druckerei erforschen, tatkräftig mitwirken und zeigen können was in Dir steckt! WIR WÜNSCHEN UNS VON DIR: Medientechnologe: • gutes technisches Verständnis und Berufsbildungsreife • Begeisterung für Printmedien • Gutes Farbsehen und hoher Qualitätsanspruch • Eigeninitiative sowie Spaß am Arbeiten im Team WIR FREUEN UNS AUF DEINE BEWERBUNG AN: sarah.ebert@rainer-herrmann.de Rainer Herrmann GmbH Frau Sarah Ebert Raiffeisenstraße 1 55595 Weinsheim Telefon 06758/9220-0

www.rainer-herrmann.de


1

1

Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. Überführungskosten (Modellabhängig). 2 Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. Andere Marken sind Eigentum der betre enden Inhaber.

! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! !

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

EZ 07/16, KM 17.400, KW 132, PS 180, Farbe Arktis-Weiß Metallic, Rückfahrkamera, Sicherheitsbremsassistent, Sony-Navigationssystem, Standheizung, Toter-Winkel-Assistent, Sportsitze mit Lederpolster und Massagefunktion, uvm. 28.950 €

Ford Mondeo Vignale TDCi DPF

13.905,-

Bei uns für

FORD Fiesta Celebration 5-Türer; 1,0 l 59KW (80PS). Viele weitere Ford-Modelle als Tageszulassungen sofort verfügbar.

2

! ! ! ehemals AUTO ZENTRUM 2000 ! ! !

Wir tauschen unsere Vorführwagen

Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. Überführungskosten (Modellabhängig). Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. Andere Marken sind Eigentum der betre enden Inhaber. 1

Leichtmetallfelgen

Rüdesheimer Straße 92-94 55545 Bad Kreuznach store@auto-pieroth.de Tel. 06 71 – 8 34 15- 0

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): innerorts/ außerorts/kombiniert: 5,8/3,8/4,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 105 g/km

®2

FORD FIESTA CELEBRATION – TAGESZULASSUNG

anklappbar; Elektr. Fensterheber

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): innerorts/ außerorts/kombiniert: 7,8/5,3/6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 143 g/km

EZ 01/16, KM 29.950, KW 110, PS 150, Farbe Iridium-Schwarz Metallic, Ford-Navigationssystem, Ein- u. Ausparkassistent, Park-Pilot-System vo. u. hi., LED-Tagfahrlicht, Fahrspurassistent, Frontscheibe u. Vordersitze beheizbar, uvm. 27.950 €

Ford S-Max Titanium TDCi DPF

EZ 03/16, KM 12.600, KW 74, PS 100, Farbe Race-Rot, Fensterheber vo. elektr., Geschwindigkeitsregelanlage, Frontscheibe beheizbar, Klimaanlage, Start-Stopp-System, Freisprecheinrichtung, Lederlenkrad, uvm. 12.950 €

Ford Fiesta SYNC Edition EcoBoost

EZ 12/12, KM 29.400, KW 74, PS 100, Farbe Canyon-Braun Metallic, Vordersitze beheizbar, Außenspiegel elektr. beheizbar u. eintellbar, Start-Stopp-System, Freisprecheinrichtung, Notrufassistent, Park11.450 € Pilot-System hi., uvm.

1

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

20.770,-

Bei uns für

FORD Kuga Sync-Edition 5-Türer; 1,5 l Ecoboost 88KW (120PS). Viele weitere Kuga Tageszulassungen mit Preisersparnissen bis zu € 10.000,- sofort lieferbar!

Audiosystem

mit Bluetooth von FORD MAZDA Freisprechanlage Sparen Sie und jetzt: Beheizbare Sitze Ford B-Max Trend vorne EcoBoost € 5.000 18. - 20. Dezember 2008 FGS 5. Jahr Parksensoren 50.000km EDEKA aktiv marktbis Wolst vorne und hinten Klimaanlage Beheizbare Gau-Algesheim Außenspiegel elektr. Frontscheibe

Tolle Ausstattung. Unglaublich günstig. Wir präsentieren Neufahrzeuge

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Leichtmetallfelgen

FORD KUGA SYNC-EDITION – TAGESZULASSUNG

anklappbar

 NULL Anzahlung Beheizbare Frontscheibe € 6.500 NULL Wartungskosten FGS 5. Jahr Parksensoren Klimaanlage Garantiesorgen bis 50.000km  NULL hinten Beheizbare Sitze  4 Jahre lang Außenspiegel elektr. vorne

Sparen Sie jetzt:

Audiosystem mit Bluetooth®2 Freisprechanlage

Tolle Ausstattung. Unglaublich günstig. Die Ford Flatrate

TOP GEBRAUCHTE

Profile for Kreuznacher Rundschau

Kw 10 17  

Kw 10 17  

Advertisement