Issuu on Google+

Kreuznacher Rundschau Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

9. Jahrgang · KW 5

Parkett

Donnerstag, 30. Januar 2014

Türen WÄnDe

BöDen Decken

AcceSSOIreS

ab

19,90 /qm kurzshop.de www.ammann-holz.de  Tel. 06727/8939-0

Meine Angebote für Sie

Foto: pixabay.com

Mehr Geburten als im Vorjahr  Winkelbungalow in Bretzenheim/

Nahe, Grundstück: 1270 m², Doppelgarage, 7 Zi., 2 Bäder, G-WC, Wintergarten m. o. Kamin, WF: EG ca. 200 m², UG nach Renov. ca. 85 m², NF: ca. 106 m², Baujahr 1972 348.000,-- €

 ETW in Bad Kreuznach-

Winzenheim mit Balkon und Tiefgaragen-Stellplatz, 2,5 Zimmer, Küche mit EBK, Wannenbad, WF: ca. 58 m² plus 11 m² Kellerraum, BJ: 1973, vermietet 56.000,-- €

 EFH mit Nebengebäude in Dorsheim

Sanierungsbedürftig, 6 Zi., 143 m² WF evtl. Abriss und/oder Neubau möglich! Grundstück: 1.232 m², 109.000,-- € Burgblick 11 · 55585 Altenbamberg Tel.: 06708-6697001 reiner.jung@nissen-kh.de

Über 1.600 Geburten wurden 2013 in Bad Kreuznach beurkundet Bad Kreuznach (red). Das Standesamt in Bad Kreuznach konnte im Jahr 2013 wieder mehr als 1.600 Geburten beurkunden. Im vergangenen Jahr haben 1.614 kleine Bad Kreuznacher das Licht der Welt erblickt. Im Vorjahr waren es noch 1552, 62 weniger. „Der Anstieg zeigt, dass junge Eltern zur Geburt ihres Kindes gerne die Kranken- und Geburtshäuser in Bad Kreuznach auswählen. Die Klinken bieten nicht nur Geburtshilfe an, sondern sind auch ein Ort zum Wohlfühlen für Kinder und Eltern. Den Müttern soll es gutgehen, sie müssen sich sicher fühlen mit ihrem Kind“, freute sich Dezernent Udo Bausch.

Beliebteste Vornamen Sophie und Elias waren die beliebtesten Namen in Bad Kreuznach für 2013. Die Vornamensstatistik des Standesamtes Bad Kreuznach für das Jahr 2013 zeigt die Hitliste der Vornamen. Weitere Favoriten waren bei Mädchen Marie, Mia, Emilia und Maria, bei Jungen waren Ben, Noah, Felix und Paul ganz vorne. 974 der Kinder, die im Jahr 2013 in Bad Kreuznach geboren wurden, hatten nur einen Vornamen; 580 der Kinder erhielten zwei und bei 42 Kindern entschieden die Eltern sich für drei Vornamen. Bei sechs Kindern wurden mehr als drei Vornamen vergeben.

Standesamt-Bilanz Das Standesamt hatte auch im abgelaufenen Jahr viel zu tun: Insgesamt wurden ca. 15.000 Geburts-, Heiratsund Sterbeurkunden im Jahr 2013 ausgestellt. In ca. 1.000 Fällen wurden Namenserklärungen, Adoptionen und Änderungen der Abstammung bearbeitet. Spannend wird in Zukunft die Entscheidung über den Ort der Eheschließung: Eheschließungen und Lebenspartnerschaften verteilen sich zukünftig auf 3 unterschiedliche Trausäle. So werden nicht nur im Brückes und im Schlossparkmuseum Eheschließungen und Verpartnerungen durchgeführt, die Fusion erweitert die Möglichkeiten um den Trausaal auf der Ebernburg.

SOFORT BARGELD

Schwabenheimer weg 70 . bad Kreuznach

100%ige, sofortige Barauszahlung Edelmetallkontor, D. Müller, Mannheimer Str. 65, Bad Kreuznach an den Brückenhäusern vorbei, dann rechts (zwischen Sport-Müller und Bistro La Vida)

Tel.: 0671 / 9200782

Verkauf - Service - Ersatzteile

IHR HYUNDAI VERTRAGSHÄNDLER IM NAHELAND HOTLINE 0671 - 72177 Verkauf: Herr Gerardo Galan Service: Herr Andreas Pahlke

Autohaus FRANZ GmbH Industriestr. 31 • 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671/72177 • Fax 0671/74567 www.autohaus-franz.de

Willkommen

bei den günstigen Versicherungen

Wir haben „Rundgschaut“ 35 Jahre Künstlerbahnhof Ebernburg

Für Ihr gesundes, neues Jahr! Tel. 06 71 - 83 60 01 50 www.crucenia-gesundheitszentrum.de

BME (mr). 1979 wurde der Künstlerbahnhof Ebernburg als zweiter Künstlerbahnhof in Deutschland (erster Künstlerbahnhof war der Bahnhof Rohlandseck bei Bonn) von der Stadt Bad

Münster am Stein/Ebernburg gegründet – 2014 feiert der Künstlerbahnhof seinen 35jährigen Geburtstag. Unsere Redaktionsmitarbeiterin Martina Riedle hat sich währ-

end eines Informationsgespräches über die anstehenden Feierlichkeiten und Veranstaltungen einmal im Künstlerbahnhof „rundgeschaut“. Lesen Sie mehr auf Seite 22.

Kundendienstbüro Hagen HeidricH Telefon 0671 29845514 Telefax 0671 29845510 hagen.heidrich@HUKvm.de Wilhelmstraße 21 55543 Bad Kreuznach


2 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

NOTRUFNUMMERN Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge  Vergiftungszentrale Mainz

110 112 112 0671-44877 06724-95959 0800-1110111 oder 0800-1110222 Tel. 06131-232466 Tel. Tel. Tel. Tel. Tel. Tel.

KRANKENHÄUSER BAD KREUZNACH Krankenhaus St. Marienwörth Diakonie Krankenhaus

Tel. 0671-372-0 Tel. 0671-605-0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bad Kreuznach Bereitschaftsdienstpraxis (Diakonie): Tel. 116117 Mo, Di, Do 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr, Mi 13 Uhr bis Do 7 Uhr, Fr. 18 Uhr bis Montag 7 Uhr, Feiertage/Wochenende ganztags Tel. 0180-50 40 308 Zahnärztliche Notdienstzentrale  Tel. 0671-605 24 01 Kinderärzte Notdienst 

Notruf

APOTHEKEN Donnerstag, 30. Januar 2014: Einhorn-Apotheke, Mannheimer Str. 128, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28743

Notruf

Notruf

Notruf

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Bei KaNal- uNd aBflussproBlemeN!

Freitag, 31. Januar 2014: Faust-Apotheke, Mannheimer Str. 144, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-27280 Samstag, 1. Februar 2014: DocMorris Apotheke Bad Kreuznach, Alzeyer Straße 81, Bad Kreuznach, Tel: 0671-79499919 Sonntag, 2. Februar 2014: Kur-Apotheke am Schloßplatz, Dr.-Karl-Aschoff-Str. 2, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-32246 Montag, 3. Februar 2014: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28879 Dienstag, 4. Februar 2014: Apotheke am Mönchberg, Breiter Weg 2, Bad Kreuznach-Winzenheim. Tel. 0671-2361 Mittwoch, 5. Februar 2014: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, Tel. 0671-28418 Donnerstag, 6. Februar 2014: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, Tel. 0671-33402

Baby der Woche Marie Silbernagel Geburtsdatum: 14.11.2013 im St. Marienwörth · Gewicht: 3650 g Wohnort: Altenbamberg Die glücklichen Eltern: Melanie & Marcus Silbernagel

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mannheimer Str. 82 · 55545 Bad Kreuznach Telefon 0671- 796076 -0 • Fax 0671- 796076 -29 Verlegerin: Bernadette Schier Layout: Maria Pach · MBR Marketing & PR · Bingen-Büdesheim Verteilte Auflage: 51.272 • Druckzentrum Rhein-Main info@kreuznacher-rundschau.de

30.01. - 05.02.2014 47 RONIN

ab 12 J. 16.00 - 18.00 - 21.00 (Sa/So/Di nicht 18.00) Fr + Sa auch 23.15 ANCHORMAN 2 ab 12 J. 20.30 außer Di Fr + Sa auch 23.00 I, FRANKENSTEIN ab 12 J. 20.45, Fr + Sa auch 23.15 ERBARMEN ab 16 J. 18.45, Fr + Sa auch 23.15 HOMEFRONT ab 16 J. 18.30, Fr + Sa auch 23.00 THE WOLF OF WALL STREETab 16 J. 17.00 - 19.00 (Mo nicht 19.00) Fr + Sa auch 22.45 NICHT MEIN TAG ab 12 J. 15.30 - 17.30 - 20.45 (15.30 außer So + Di) (So nicht 17.30) Fr + Sa auch 23.15 FÜNF FREUNDE 3 ab 0 J. 14.45 (Sa auch 18.00) (So auch 17.45) DER MEDICUS ab 12 J. 15.30 - 19.00 (Mi nicht 19.00) DER HOBBIT 2 ab 12 J. 20.00 3D: 15.00 DIE EISKÖNIGIN ab 0 J. 15.15 FACK JU GÖHTE ab 12 J. 15.00 JUNG & SCHÖN ab 16 J. Arthouse: So 18.15, Di 15.45 - 18.15 - 20.45 SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Montag 21.00 FREE BIRDS ab 6 J. Preview: Sonntag 15.00 VATERFREUDEN ab 12 J. Ladies First: Mittwoch 20.00 Programmauskunft und Reservierung:

Samstag + Sonntag

1. + 2. Febr. 9 - 13 Uhr 1

im

Betriebsgebäude Zotzenheimer

Weg

Tel.: 06701 -1677

55576 Welgesheim (zwischen Gensingen und Sprendlingen)

01805 - 54 66 54 (14 Cent/Minute)

Frühstücksbuffet

/ 7,oo €/Pers. Bewirtung u. Fleischverkauf: Thomas Kost GmbH

KREUZNACHER RUNDSCHAU FÜR SIE Anzeigen: Tel. 0671 - 796076-0

„Kost´s Hofladen“ täglich geöffnet v. 9-13 Uhr u. 14-18 Uhr

Wir verwöhnen Sie mit Rheinhessen-Weinen und –Sekten!


Kreuznacher Rundschau 3

30. Januar 2014 - KW 5

Stadtrat tagt heute

Editorial

Kreisel„ertüchtigungen“, Öffnungszeiten und Toilettenwegweiser

Zu wenig, zu scheußlich – öffentliche Toiletten in der Stadt sind heute Thema im Rat. Bad Kreuznach (bs). Heute, Donnerstag, 30. Januar. 17.30 Uhr, findet im Sitzungssaal im Brückes 1, eine Sitzung des Stadtrates statt. Es geht dabei unter anderem um den Ausbau des Fleischhauer-Kreisels auf der Bosenheimer Straße (Ecke Alzeyer Straße). Mittlerweile ist offensichtlich, dass dieser Kreisel in den Hauptverkehrszeiten zugestopft ist und dem ureigensten Aufgaben eines Kreisels, nämlich den Verkehr im Fluss zu halten, nicht mehr gerecht wird. Die Stadtverwaltung schlägt vor, zwei weitere Bypässe zu bauen. So müssten die Autos, die von der Bosenheimer Straße

auf die Konrad-AdenauerStraße in Richtung Winzenheimer einbiegen und die, die von der Bosenheimer Straße aus Richtung Ochsenbrücke kommend in die Alzeyer Straße einbiegen wollen, nicht mehr durch den Kreisel fahren. Der Stadtrat muss den Vorschlägen zustimmen, damit die Planungen weitergehen können. Darüber hinaus hat die Fraktion „Die Linke“ einen Antrag in den Stadtrat gegeben, mit dem eine Diskussion über die öffentlichen Toiletten in der Stadt angeregt wird. Ziel ist eine „ausreichende, gut gekennzeichnete und schnell erreichbare Versorgung mit

öffentlichen Toiletten“. Das Instrument könnte ein Flyer, Hinweisschilder und womöglich die Ausweisung weiterer öffentlicher Toiletten sein. Beispielhaft werden die Maßnahmen der Städte Lauterbach und Kaiserslautern aufgeführt, die einen Toilettenwegweiser haben und in denen Gastronomiebetrieb geworben wurden, die mit finanzieller Unterstützung der Stadt, in diesen Wegweiser mit aufgenommen wurden. In einem zweiten Antrag fordert die Fraktion „Die Linke“, dass in Bad Kreuznach ab 2015 nur noch ein verkaufsoffener Sonntag, nämlich der Mantelsonntag, genehmigt wird.

Vergehen der Profiklasse

Am Mittwoch, 22.01.2014, gegen 15.00 Uhr, durchfuhr die Fahrerin eines schwarzen Opel Astra den Kreisel Bosenheimer Straße/Dürerstraße in Bad Kreuznach. Als sie in die Wöllsteiner Straße abbiegen wollte, hielt sie an, um einem Fußgänger das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Ein nachfolgender dunkler PKW stieß dabei gegen ihr Fahrzeugheck. Der Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. An dem Opel Astra ist ein Schaden von ca. 1.500 Euro entstanden. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfallflüchtigen Fahrzeug machen können, sich unter der Telefonnummer 0671-8811-100 zu melden.

Als die Beamtem am frühen Sonntagmorgen (26.01.2014, 03.33 Uhr. Bad Kreuznach, Gensinger Straße) den Fahrer eines BMW einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten, flüchtete dieser stadtauswärts in Richtung B 41 mit Geschwindigkeiten von teilweise über 100 Km/ h. Das Fahrzeug konnte kurz vor der Anschlussstelle Winzenheim gestoppt und der Fahrer kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten bei dem amtsbekannten polnischen Staatsbürger fest, dass er erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Zudem ist der 34jährige Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, das Fahrzeug ist nicht zugelassen und wurde zuvor mit gestohlenen Kennzeichen versehen. Den Fahrer erwarten nun zahl-

Veranstaltungen in der Stadt

Märkte

Wochenmarkt, jeweils Fr. und Di., 6-13 Uhr auf dem Kornmarkt

Ausstellungen bis 31. Januar im Schlossparkmuseum „Die Nacht der bunten Teller“ aus der Sammlung von Rita Breuer. bis 31. Januar: Sonderausstellung zeitgenössische Puppentheaterkunst im PUK, Hüffelsheimer Straße 5.

Aus dem Polizeibericht Polizei sucht Unfallzeugen

Letzte Woche war ich für ein paar Tage in Berlin. Einmal pro Jahr bin ich dort zu Besuch und erkunde die Hauptstadt. Wollte ich es bösartig formulieren, könnte ich behaupten, dass ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, die jahrelangen Bautätigkeiten rund um das Reichstagsgebäude, die Abgeordnetenviertel und die Lobbyistenbüros zu überwachen. Hier wird schließlich ausschließlich mit unserem Geld gebaut, und zwar sehr aufwendig und schon sehr lange. Abgesehen von diesen erfolgreichen und gelungenen Steuergeldverwertungen hat Berlin natürlich überdurch-

schnittlich viel Kulturelles und Kurioses zu bieten. Und drittens liebe ich kurze Ausflüge nach Berlin, weil dort ganz andere Konventionen gelten als hier. Das, was mir hier als selbstverständlich und in Stein gemeißelt vorkommt, weil es täglich geübte Praxis ist, gilt dort einfach nicht. Das beginnt bei der Kleidung, endet noch lange nicht bei der auffälligen Hilfsund Kommunikationsbereitschaft oder den nicht vorhandenen, annähernd gleichen Arbeitsrhythmus. „In Berlin kannst Du an jedem Tag zu jeder Urzeit alles Einkaufen“, erklärte mir ein begeisterter Taxifahrer. Das mag alles schön und spannend sein, doch nach einigen Tagen reicht es mir sehr und ich bin froh, wieder nach Hause zu kommen. Hier ist es ruhiger, entspannter und die strengere Orientierung an Konventionen bedeutet nicht immer Einschränkung. Sie ist auch Gerüst und hilfreiche Stütze bei der Bewältigung des Alltags.  Ihre Bernadette Schier

reiche Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Auf dem Klo vergessen Völlig überrascht und hilflos wachte in den frühen Morgenstunden des Sonntages ein 22-jähriger junger Mann auf der Toilette eines gastronomischen Saisonbetriebes in der Nähe einer Großraumdisko auf. Er musste feststellen, dass er dem Alkohol weit über das verträgliche Maß zugesprochen hatte und die Lokalität bereits geschlossen war. Per Handy verständigt er die Polizei, die unter Hinzuziehung des Wirtshausbetreibers den Mann schnell aus seiner misslichen Lage befreien konnte.

Termine Bis 31. Januar: Schlittschuh-Eisbahn auf dem Salinenplatz | MoDo 11 – 20 Uhr, Fr + Sa 11 – 22 Uhr und So 11 - 20 Uhr | Erw. 3,50 Euro, Kinder/Jugendliche 2 Euro , Regellaufzeit 2 Stunden | mit Schlittschuhverleih. Fr. 31. Jan. | 15.30 – 17.00 Uhr: Gästebegrüßung “KreuznachIntro!” – Lernen Sie Bad Kreuznach kennen. Information: Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach, Telefon: 0671 - 83 600 50 | Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24. Fr. 31. Jan. | 20.00 – 22.30 Uhr: Der Marsrover Curiosity und andere wichtige Marsmissionen - Vortragsreihe Astronomie der Sternwarte Bad Kreuznach / Referent: Rüdiger Brenner - Alzeyer Sternenfreunde. Eintritt: 4,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro; Sternwarte Kuhberg. Sa. 01. Feb. | 19.30 – 21.30 Uhr: Konzert der Amigos – Im Herzen jung Tour 2014; Karten: Touristinformation, Tel.: 0671 8360050, www.eventim.de; Jakob-Kiefer-Halle, Heidenmauer 12. So. 02. Feb. | 11.00 – 12.00 Uhr: Orgel-Matinee: J. S. Bach: Das Orgelwerk (11); Beate Rux-Voss, Orgel; Eintritt frei; Spenden erbeten. Ev. Pauluskirche. So. 02. Feb. | 18.00 – 21.30 Uhr: DinnerKrimi – Bei Verlobung: Mord! Spannende Kriminalkomödien, die jeweils von einem ausgesuchten 4-Gang-Menü umrahmt werden. Stückdauer: ca. 3-4 Std. Karten: Touristinformation, Tel.: 0671 - 8360050, www.eventim.de; Parkhotel Kurhaus, Kurhausstraße 28. Mo. 03. Feb. | 10.15 – 11.30 Uhr: Schnupperkurs Life-Kinetik -„Training für bessere Hirnleistung!“; 5 Euro/Teilnehmer, Anmeldung nicht erforderlich. Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24.


4 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

Ein Abend im Morrison Hotel DoorsCoverband zu Gast im Dudelsack

Viele Möglichkeiten kreativ zu sein

Kunstwerkstatt präsentiert neues Programm In der kommenden Woche beginnt in der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach, Mannheimer Straße 71, das erste Semester des Jahres 2014. Neben vielen Kursen zum Thema Malen und Zeichnen erwarten die Teilnehmer neue Angebote vor allem im Bereich Workshops. Neben den beliebten Näh- und Filzkursen gibt es in der Abteilung „Werken“ die Möglichkeit, ein kleines Möbelstück oder eine Lampe selbst zu bauen. Für Kinder und Jugendlichen wird an zwei Wochenenden eine „Schreibwerkstatt“ angeboten, in der kreatives Schreiben geübt wird. Im Bereich Medien

finden sich neben „Trickfilm“ und „Light Painting“ gleich mehrere neue Angebote: ein Handy-Clip-Projekt und ein Workshop, der Tanz und Fotografie kombiniert. Auch in den Osterferien werden wieder Workshops angeboten. Außerdem lädt die Kunstwerkstatt einmal im Monat zum Kunstfrühstück ein. Erwachsene mit und ohne Kinder bekommen nach einem kleinen Frühstück eine Einführung ins jeweilige Thema und können dann selbst gestalten. Weitere Informationen bei Renate Ziegler unter Tel.: 0671-92031480 oder auf www.kunstwerkstatt-kh.de.

Schweben für die Seele o-ton bieten Experimentelles MORRISON HOTEL spielen die legendäre Musik der DOORS. Aber sie verstehen sich nicht als eine reine Cover-Band. Vielmehr hauchen sie den Songs der End-60er-Helden neues Leben ein. MORRISON HOTEL schaffen in ihrem Programm, das zwei Stunden problemlos überschreitet, die einzigartige Live-Atmosphäre, die Jim Morrison und seine Band nicht von der Bühne auf ihre Studio-Alben transportieren konnten. Spontane Improvisationen und solche Epen wie "Celebration Of The Lizard" oder "The End" gehören deshalb genauso zum Repertoire von MORRISON HOTEL wie z.B. die Klassiker "Break On Through" oder "Light My Fire". Mit

dieser sehr intensiven Interpretation der DOORS können MORRISON HOTEL das Publikum stets begeistern. Die Band, bestehend aus Sven Kessler (Gesang), Jörg Jungbluth (Gitarre), Gunther Baumann (Bass), Benjamin Krämer (Schlagzeug) und Michael Gottlieb (Keyboard), gastiert am Samstag, den 1. Februar in der Musikkneipe Dudelsack in der Rüdesheimer Straße 44. Der Gig beginnt um 21 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt’s an den bekannten Vorverkaufsstellen: Dudelsack, Musikhaus Engelmayer, Mühlenstraße 1 und im Bistro "Käuzchen" in der Mannheimer Str. 66. Eintritt: Vorverkauf 8 Euro / Abendkasse 10 Euro.

UnserKinotipp 47 Ronin

Die Band o-ton spielt am Freitag, den 31. Januar in der Musikkneipe Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44. Die Band bietet eigene, lebendige, jazzige Weltmusik mit Akkordeon, Kontrabass, Saxophon und Perkussion. Seit 2007 als Quartett auftretend, begeben sich Michael Gottmann (Akkordeon), Jürgen Dorn

(Kontrabass & Gitarre), Holger Dietz (Percussion & Drums) und Helmut Vogt (Klarinette, Tenor- & Sopransaxophon) auf die musikalische, facettenreiche Suche nach dem Urton, dem eigenen „o-ton“. Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr). Der Eintritt beträgt 7 Euro.

„Kirchenmusik 2014“ Neuer Jahresplan wird vorgestellt Als ihr Fürst heimtückisch ermordet wird, bleibt 47 entehrten Ronin (= herrenlose Samurai) nur die Verbannung – deshalb wollen sie Rache. Der Krieger oishi (Hiroyuki Sanada) und seine Gefährten sind dabei auf die Unterstützung des Halbbluts Kai (Keanu Reeves) angewiesen, müssen ihn aber zu-

nächst aus der Sklaverei befreien. Kai wurde einst vom Fürsten aufgenommen und erzogen und liebt seit langem die Tochter seines Herren. Obwohl die Ronin das Halbblut ihre Abneigung spüren lassen, schließt Kai sich ihrer Gruppe an und steigt schließlich sogar zum Anführer auf...

Reizvolle Angebote für besondere Gottesdienste, Instrumentalkonzerte, Familienkonzert bis hin zum oratorischen Konzert am Ewigkeitssonntag – all das bietet das neue Veranstaltungsprogramm „Kirchenmusik 2014“ der evangelischen Kirchengemeinden Bad Kreuznach. „Das Gesamtprogramm gibt es zum zweiten Mal, dieses Jahr haben wir es chronologisch geordnet“ freute

sich Pfr. Dr. Claus Clausen bei der Vorstellung. Er bedankte sich vor allem bei Kantorin Beate Rux-Voss, „die das musikalische Angebot zusammengetragen hat“. Ausgelegt wird das Jahresprogramm in den Kirchen, bei der GuT, bei Musik Engelmayer oder im Bonhoeffer-Haus; im Internet findet man weitere Details zu den Programmpunkten unter www.pauluskantorei-kh.de.


30. Januar 2014 - KW 5

INVENTURVERKAUF 350

bis zu

79%

Bad Kreuznach ¡ Schwabenheimer Weg 32 (gegenßber Real-Markt)

Telefon 06 71 / 79 60 79 17 ¡ Telefax 06 71 / 79 60 79 20 od. 21

Ingelheim-West + BahnhofstraĂ&#x;e

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr ¡ Sa. 7.30 - 18.00 Uhr

Bad Kreuznach ¡ KreuzstraĂ&#x;e 39 (neben Bäckerei Bender )

Telefon 06 71 / 92 04 84 00 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr ¡ Sa. 7.30 - 16.00 Uhr

Eisbergsalat

0,59$ 0,99$ 6,99$ 7,99$ 17,99$

Stck.

span.

Ă„pfel

Wir machen

Kartoffeln Kartoffeln

Z e it u n G ... **

Das groĂ&#x;e Honda FrĂźhstĂźck: Erleben Sie die Premiere des neuen

10 kg

dtsch. festk.

Clementinen Kiste ca. 10 kg

Frisch eingetroffen Orangen

Kiste ca. 15 kg

maroc.

Comte Kuhrohmilch 45% Fett i.Tr.

Die Klinik Strahlentherapie an der Universitätsmedizin Mainz veranstaltet am Samstag, 08. Februar 2014 von 10:30 bis 16:00 Uhr einen Tag der offenen Tßr. Es gibt unter anderem Vorträge zu modernen und schonenden Therapien bei Brustkrebs, Prostatakrebs, Hirn- und Lungentumoren sowie zur Bestrahlung bei Schmerzen durch Arthrose und Fersensporn. Interessierten bietet sich zudem Einblick in die gesamte strahlentherapeutische Abteilung mit ihren Bestrahlungsgeräten wie beispielsweise dem Linearbeschleuniger. Veranstaltungsort ist die Klinik und Poliklinik fßr Radioonkologie und Strahlentherapie im Gebäude 210 der Universitätsmedizin Mainz. Der Eintritt ist frei.

nicht nur

10 kg

dtsch. vorw.festk.

19,99$

statt 3,19 â‚Ź 100 g

1,69$

Ganz nach Ihren WĂźnschen liefern wir Ihnen Ihre Bestellungen kostenfrei nach Hause.

...denn die Frische liegt so nah!

en auch ... wir Ăźbernehm und die ng tu al st die Ge kabwicklung komplette Druc BriefbĂśgen, n, rte fĂźr: Visitenka oschĂźren, Flyer, Schilder, Br er u.v.m Poster, JahrbĂźch

60 76-0 tel. 06 71/79 e er-rundschau.d ch na uz re @k info

CIVIC TOURER am 1. Februar 2014 von 9 bis 13 Uhr

EinfĂźhrungsangEbot bis 31.03.2014*

ab 18.990,- â‚Ź Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2; auĂ&#x;erorts 5,5– 3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

**Besucher ohne persĂśnliche Einladung Unkostenbeitrag 4,50 â‚Ź

.KXUO

8+,?

Wir suchen DAS BABY DER WOCHE

Schicken Sie uns das Foto Ihres Babys mit Namen, Vornamen, Wohnort, Geburtstag, Geburtsort und Gewicht an die:

=OS^  4KR\OX PĂž\ 7OX]MR _XN

8K^_\ 7KMROX =SO WS^ aaa8+,?NO

Kreuznacher Rundschau Mannheimer StraĂ&#x;e 82, 55545 Bad Kreuznach oder per Mail:info@kreuznacher-rundschau.de

* Preis fĂźr einen Civic Tourer 1.8 i-VTECÂŽ Comfort. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,7; auĂ&#x;erorts 5,3; kombiniert 6,2. CO2-Emission in g/km: 146. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG). Angebot gĂźltig fĂźr Privatkunden bis 31.03.2014. Verkauf, Probefahrt und Beratung nur innerhalb der gesetzlichen LadenĂśffnungszeiten. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Unser Geheimtipp... Blaue Reise, Griechische Inseln

7 Tage Kreuzfahrt mit einem Motorsegler, entlang traumhafter Buchten und Inseln an der Griechischen Ägäis Flug ab/bis Frankfurt, in der Doppelkabine inkl. Vollpension, z.B. am 20.05.2014 pro Person*

674,- â‚Ź

* Individuelle Badeverlängerung zubuchbar Barbara Schuppich empfiehlt:

m & b Reiseteam

5

Tag der offenen TĂźr der Strahlentherapie der Uniklinik Mainz am 08. Februar 2014

1 kg

dtsch. verschiedene Sorten

maroc.

Kreuznacher Rundschau

S0308-50mm

Wormser StraĂ&#x;e 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.mbreiseteam.de


6 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Sternwarte

KW 5 - 30. Januar 2014

Auf den Spuren Fontanes Bürgerfahrt von Kreuznach nach Neuruppin vom 5. – 9. Juni

Termine Bad Kreuznach

OB-Sprechstunde

Neue Vorträge

Freie Termine

Unter dem Titel „Der Marsrover Curiosity und andere wichtige Marsmissionen“ findet am Freitag, den 31. Januar um 20 Uhr ein Vortrag in der Sternwarte Bad Kreuznach statt. Es referiert Rüdiger Brenner vom Verein Alzeyer Sternfreunde. Eintritt: 4,50 Euro (Kinder bis 17 Jahren zahlen 2,50 Euro).

Die nächste Bürgersprechstunde der Oberbürgermeisterin (OB) Dr. Heike Kaster-Meurer findet am Dienstag, den 4. Februar ab 14.15 Uhr statt. Es sind noch Termine frei. Anmeldung unter Tel. 0671800200.

Wanderclub Nahetal

Winterwanderung

Elternschaft

Rechtliche Folgen Im Rahmen der Elternschule des Diakonie Krankenhauses referiert Rechtsanwältin Dr. Stefanie Frey am Freitag, den 31.Januar über das Thema „Rechtliche Folgen der Elternschaft“. Themenschwerpunkte dieses Informationsabends sind Mutterschaft und Vaterschaft bei verheirateten und unverheirateten Eltern, gemeinsame Sorge und Alleinsorge, Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltsverpflichtung und besondere Regelungen bei minderjährigen Eltern. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und findet in der Personal-Cafeteria des Diakonie Krankenhauses, Ringstraße 64, statt.

Kunstwerkstatt

Abschlussausstellung Die Kunstwerkstatt lädt alle Besucher zur Präsentation der im letzten Jahr gefertigten Werke ein. Am Samstag, den 1. Februar um 15 Uhr öffnet die Kunstwerkstatt in der Mannheimer Straße 71 ihre Türen. Neben zahlreichen Bildern, gemalt in verschiedenen Techniken, können die Besucher Skulpturen und Kunsthandwerkliches betrachten. Im Rahmen der Veranstaltung wird zum zweiten Mal der „Kompetenznachweis Kultur“ verliehen. Preisträgerin ist eine Kursteilnehmerin, die die Kunstwerkstatt seit 2009 besucht.

Wir für Sie Tel. 0671-796076-0 info@kreuznacher-rundschau.de

Bad Kreuznacher Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit die Partnerstadt Neuruppin zu besuchen. Auch eine Rundfahrt auf dem 14 km langen Ruppiner See (Foto) ist geplant.  FOTO: privat Bad Kreuznach (red). Vom 5. bis 9. Juni organisieren die VHS Bad Kreuznach und die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH erstmals gemeinsam eine Bürgerfahrt in die Bad Kreuznacher Partnerstadt Neuruppin. 25 Plätze sind buchbar. Auf dem Programm steht neben Stadtbesichtigungen und Rundfahrten in Neuruppin und Umgebung, bei denen man stets auf den Spuren von Theodor Fontane und der preußischen Geschichte wandelt, auch ein Besuch der Aufführung „Grete Minde“ in der Klosterkirche St. Trinitatis im Rahmen der Fontanefestspiele. Neuruppin, seit 1990 Partnerstadt von Bad Kreuznach, führt seit dem 1. Mai 1998 offiziell den Beiname

„Fontanestadt“, in Erinnerung an den in der Stadt geborenen Dichter Theodor Fontane (1819 - 1898). In zweijährigen Abständen werden Bürgerfahrten durchgeführt, die Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geben, die Partnerstädte kennen zu lernen. Die diesjährige Fahrt nimmt die Fontanefestspiele zum Anlass, schon im Juni die Partnerstadt zu besuchen. In das Programm sind Veranstaltungen der Fontanefestspiele eingebunden. Weitere Höhepunkte der Bürgerfahrt sind außerdem Stadtführung mit anschließender Rundfahrt auf dem Ruppiner See, Besuch und Führung auf Schloss Rheinsberg, Besuch und Führung auf Gut Hesterberg. Die Reiseleitung und Betreuung der

Gruppe übernimmt Christine Simmich, Koordinatorin für Städtepartnerschaften, bei der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH. Abfahrt: Donnerstag, 5. Juni 2014, 7 Uhr am Bahnhof vor dem Pavillon; Rückkehr: Montag, 9. Juni 2014, gegen 19 Uhr. Teilnehmerzahl: max. 25 Personen Reisepreis: 539 Euro pro Person bei der Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 70 Euro. Im Reisepreis enthalten sind Buskosten, Übernachtung im Doppel- bzw. Einzelzimmer mit Frühstück, 4 x Abendessen, 3 x Mittagessen, Veranstaltungskarten, Eintritte, Führungen und Reiseleitung. Buchung bei der VHS Bad Kreuznach unter Tel.: 0671-800723. Infos auch auf www.vhs-bad-kreuznach.de

Weinfestival an der Pauluskirche Weinbaubetriebe aus Kreuznach und BME können sich bewerben Bad Kreuznach (red). Das Weinfestival am Mühlenteich 2014, das mit der Weinprämierung „Vinum cruciniacum“ verbunden ist, lädt von Freitag, 6. Juni bis Samstag, 7. Juni wieder an den Mühlenteich ein. Wie in den vergangenen Jahren findet die Verkostung „vinum cruciniacum“ im Vorfeld der Veranstaltung statt. Im Vorgriff auf die Fusion, die am 1. Juli diesen Jahres vollzogen wird, können sich für das Weinfes-

tival am Mühlenteich auch Winzer aus dem dann neuen Stadtteil Bad Münster am Stein Ebernburg bewerben. Den meist familiengeführten Weinbaubetrieben der Stadt bietet sich die Möglichkeit, die Qualität ihrer Produkte unter Beweis zu stellen. In verschiedenen Kategorien ermittelt eine fachkundige Jury die nach ihrem Urteil besten Weine und vergibt die Auszeichnung „vinum cruciniacum“. Mitmachen

können alle Bad Kreuznacher und Bad Münsterer Weinbaubetriebe, die die Teilnahmebedingungen zu den Veranstaltungen erfüllen. Bewerbungsbogen und Teilnahmebedingungen können bei der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH, entweder per Telefon 0671/83600121 oder per Email an lorenz@bad-kreuznach-tourist.de, angefordert werden. Bewerbungsschluss ist der 10. Februar.

Eine Wanderung durchs winterliche Bad Kreuznach, entlang des Panoramawegs, bietet die des Wanderclub Nahetal Bad Kreuznach 1919 e.V. am Sonntag, den 2. Februar an. Los geht’s um 10 Uhr am Brauwerk im Salinental. Erika Schmitt hat die Führung. Informationen und Anmeldung unter Tel.: 0671-31591 oder 01511 528 48 59. Gäste sind herzlich willkommen. Witterungsbedingte Änderungen sind möglich.

Sprechstunde

Bettina Dickes Die Landtagsabgeordnete, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und CDU-Kreisvorsitzend Bettina Dickes, bietet am Montag, den 03. Februar von 17 bis 18 Uhr und am Donnerstag, den 6. Februar von 8.30 bis 9.30 Uhr in der CDU Kreisgeschäftsstelle in Bad Kreuznach, Freiherr-vom-Stein-Str. 16, ihre regelmäßige Sprechstunde an. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen diese Gelegenheit zu nutzen, um Probleme und Anliegen mit der Politikerin persönlich zu besprechen. Vorherige Anmeldung unter 06751855 175.

Das Kriegsende in Bad Kreuznach

Vortrag für Senioren Am Dienstag, 4. Februar, findet im Else-LieblerHaus des DRK, Stromberger Straße 1, der Vortrag „Kriegsende im Jahr 1945 in Kreuznach“ von Richard Walter statt. Das Haus ist ab 14 Uhr geöffnet. Alle Senioren und Seniorinnen sind herzlich willkommen.


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

Wenn Ihr Teppich einen betretenen Eindruck macht‡‡‡

‡Teppichwäsche ‡Teppichreparatur ‡Polsterreinigung, u.v.m

7

www.sinsig.com

Lack und Karosserie

Wir garantieren Festpreise. Umweltfreundlich und materialschonend dank modernster Technik!

N

- seit 1948-

0 6 724 452 Roth | Reinacker 4

www.teppichreinigung-tonollo.de

EU 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34 Öffnungszeiten: Mo. – Do. 8.00 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58 Öffnungszeiten: Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und MeiĂ&#x;el, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! SchweiĂ&#x;ausbrĂźche, Ăœbelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“ Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt fĂźr Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schÜnen Zähnen!

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

www.aurelia-kliniken.de ¡ Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00



# $*"""

$* , *  (*(# -,$  * . # +# $ #-(($(*  *!#$ (#*  " # #( +#  (*(  *,$($*"

 (#$$   $ ($ *(#     # !#          


8 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Johanneskirchengemeinde

KW 5 - 30. Januar 2014

Die Schweden kommen! Auf der Alten Nahebrücke erleben wir ein „schwedisches Comeback“

Jahresrückblick

Stammtisch Der Wanderclub – Stammtisch findet am Mittwoch, den 5. Februar ab 17:00 Uhr im Vereinsraum des Wanderclubs im Waldheim statt. Gäste sind herzlich willkommen. Info-Telefon: 0671 74863 oder 0151 152 848 59.

Am Donnerstag, den 6. Februar liest die Journalistin und Buchautorin Anette Dowideit um 19 Uhr im Gemeindehaus der Johanneskirche, Lessingstraße 14, aus ihrem Buch „Endstation Altenheim?“. Im Anschluss wird über Entwicklungen und Problem im deutschen Pflegesystem diskutiert.

Sprechstunde

Antje Lezius Die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius (CDU) bietet am Dienstag, 6. Februar in Bad Kreuznach ihre Bürgersprechstunde an. Ab 13 Uhr ist Frau Lezius in ihrem Wahlkreisbüro Bad Kreuznach in der Freiherrvom-Stein-Straße 16 zu sprechen. Es wird um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 0678498373-55 gebeten.

Fähigkeiten tauschen

Infostunde Die Tauschbörse Bad Kreuznach tauscht Fähigkeiten, Talente und Gegenstände auf Basis der Nachbarschaftshilfe. Die nächste Infostunde der Tauschbörse findet am Montag, 02. Februar, um 18.30 Uhr im Haus der SeniorInnen in der Mühlenstraße 25 in Bad Kreuznach statt.

In der Stadtbibliothek

Das Kita-Kunst-Karussell, ein Projekt der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach in Kooperation mit vier Kindertagesstätten und dem Stadtteilbüro „Süd – Ost“ tritt am Samstag, den 8. Februar in der Stadtbibliothek auf. Es finden zwei Aufführungen, um 13 Uhr und um 14.30 Uhr, statt. Pro Gruppe werden 12 Kinder zu den Themen Frühling, Sommer, Herbst und Winter Tanzen, Maskentheater Aufführen, Trickfilme vorstellen und Bilder Ausstellen.

Wanderclub Nahetal

Missstände in der Pflege

Bad Kreuznach

Kleine Künstler

Im abgelaufenen Jahr 2013 veranstaltete die Johannesgemeinde Bad Kreuznach wieder viele Seniorenwanderungen. Am Mittwoch, 5. Februar, findet um 15:00 Uhr im Gemeindehaus der Johanneskirche in der Lessingstraße der Jahresrückblick statt.

Lesung

Termine

Reha-Sport-Verein

Neuer Kurse

Im alten Apothekerhaus (rechts) auf der Nahebrücke ist ein schwedisches Stehcafé (dreimal hintereinander schnell sagen...) eingezogen. Gegenüber folgt eine Boutique mit schwedischer Mode auf das Modehaus Bruns. FOTO: Stadt Bad Kreuznach (red). Der erste Besuch aus Schweden kam im Frühjahr des Jahres 1632 – während des Dreißigjährigen Krieges. Die schwedischen Truppen unter König Gustav II. Adolf hinterließen einen bleiben Eindruck in Form eines Geschosses in einem der Brückenhäuser – siehe Einklinkerfoto. Fast 400 Jahre später erobert wieder Schwedisches das Wahrzeichen unserer Stadt. Diesmal handelt es

sich um eine friedliche „Invasion“, die „lecker“ und „anziehend“ ist. In das Haus Mannheimer Straße 88 (ehemals Schwanenapotheke), das 1903 nach Plänen von Hans Best für den Apotheker Dr. Karl Aschoff als Wohnund Geschäftshaus und Laboratorium erbaut wurde, ist das „Schwedische Stehcafé“ eingezogen. Anders als der Name es vermuten lässt, gibt es genügend Sitzmöglichkeiten. Gegenüber, im Haus Mannheimer Straße 69/71

(das uns lange Jahre als Modehaus Bruns bekannt war), es ist das einzige Brückenhaus auf der Ostseite der Alten Brücke, wird in naher Zukunft ein Geschäft mit skandinavischer Mode zu finden sein. Das Haus ist aus zwei schmalen Giebelhäusern entstanden, die noch im Kern vorhanden und kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg erbaut worden sind. Das gemeinsame Dach wurde vermutlich im 18. Jahrhundert aufgesetzt.

Toilettenanlagen werden untersucht

Der Reha-Sportverein bietet folgende neue Kurse an. 3. Februar um 9:45 – 10:30 Uhr im Fitnesscenter Sports. 6. Januar um 17.10 – 17.55 Uhr im Fitnesscenter Merkelbach. Ansprechpartner ist Frau Bechtel unter der Nummer 0671-74222.

IHK-Seminar

Existenzgründung Die IHK Geschäftsstelle Bad Kreuznach bietet am Mittwoch, 19. Februar, 8.30 Uhr, in der Hochstraße 5-7, Bad Kreuznach, ein Existenzgründerseminar an, das der Erstellung eines Unternehmenskonzeptes dient. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessenten können sich unter der Rufnummer 0671-84321-13 oder per E-Mail: kh@koblenz.ihk.de für das Seminar anmelden.

Oberbürgermeisterin sieht Handlungsbedarf bei sanitären Einrichtungen Bauern- und Winzerverband Bad Kreuznach (red). Die öffentlichen Sanitätsanlagen im Stadtgebiet sollen untersucht und gegebenenfalls saniert werden. Zu dieser Einschätzung kam Oberbürgermeisterin (OB) Dr. Heike Kaster-Meurer nach zahlreichen Gesprächen mit Bürgern, die die zum Teil schlechten Zustände auf öffentlichen Toiletten anprangerten. „Wir benötigen ein Toilettenkonzept, das auch die Wünsche des Seniorenbeirats und des Behindertenbeirats berücksichtigt. Ich freue mich, dass wir am Bahnhof eine neue Toilette

errichten werden, aber an anderen Stellen im Stadtgebiet sind stille Örtchen erst nach längerem Fußmarsch zu erreichen“, so die OB. Welche weiteren Maßnahmen die Prüfung der stillen Örtchen noch mit sich bringt, ist unklar. Eine Möglichkeit wäre das von unserer Leserin Heidi Rabold vorgeschlagene Konzept der „netten Toilette“, das vor allem in süddeutschen Städten bereits Schule gemacht hat. Die Idee basiert darauf, dass Gastronomiebetriebe ihre sanitären Anlagen zur öffentlichen Benutzung be-

reit stellen. Von außen durch ein spezielles Logo kenntlich gemacht, wissen Passanten in welchen Geschäften, Cafés, Bistros, Kneipen und Bars sich „nette Toiletten“ befinden. Die Kommunen sparen so die Kosten für die Neuinstallation von Toilettenanlagen und deren Wartung. Die teilnehmenden Gastronomen werden von der Stadt im Gegenzug finanziell bei der Pflege ihrer Toiletten unterstützt. Dieses System wird bisher von 127 Städten in Deutschland genutzt. Vielleicht kommt ja bald eine weitere hinzu.

Empfang mit Klöckner Am kommenden Freitag, 31. Januar, ist die heimische Abgeordnete und CDU-Landeschefin Julia Klöckner um 17 Uhr beim Empfang des Bauern- und Winzerverbandes an Nahe und Glan und des Weinbauverbandes Nahe zu Gast. Im Rahmen ihrer gemeinsamen Tagung findet das Zusammentreffen im Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Bad Kreuznach, Rüdesheimer Straße 60-68, statt.


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

9

Zickmann & KeĂ&#x;ler ANWALTSKANZLEI Sascha Michael n Mietrecht n Verkehrsunfallsachen KeĂ&#x;ler Fachanwalt fĂźr Sozialrecht

n Ordnungswidrigkeiten n Inkasso

n Arbeitsrecht Jan Tobias n Familienrecht Hßwel n Internet- und Medienrecht n Ausländer- und Asylrecht

RĂśmerstraĂ&#x;e 18 - 20 ¡ 55543 Bad Kreuznach ¡ Telefon (06 71) 920 26-0 ¡ Telefax (06 71) 920 26-20 ¡ www.anwalt-kh.de

Das groĂ&#x;e Honda FrĂźhstĂźck: Erleben Sie die Premiere des neuen

 

CIVIC TOURER am 1. Februar 2014 von 9 bis 15 Uhr

Hat jemand den Apollofalter gesehen?

8 , , ,   2,  ", 7  , #  &, & , *), $$, &, 333  2, 7$ , && , 7 ,   7 , 6" , ,  ,1"  ,   4,8 , , ,$ ,%$$  &  ,&,"7 3 , & , $  , 1"  &4, #  ,   , $,  , '55.3,   , ,  ,  ,,  $ 1 4,

 ,#  0 ,   ,!& , , $,% 7$ ,,, ,7

*(#  *(##

Starke Angebote

Manche Arten gehen fĂźr immer verloren. Solche LĂźcken haben weitreichende Folgen. Der NABU bewahrt die Artenvielfalt fĂźr Mensch und Natur.

Starke Modelle

www.NABU.de – Helfen Sie mit, damit das Ganze komplett bleibt.

Starker Kaffee

0 ,, # ## # # $##!+# , # # "## $#)

#, % (, $ , $$& (,  $$, , $$&

(, 6  ",$$ , "  3 ,,,,  $

#'% (,   ,#&,& ,%3  & (, $ 1,, $1 ,6  7 

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2; auĂ&#x;erorts 5,5–3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

7 , ,   $,-,  #&#

 $ $2,  $ 4,++,2,**)'',2 ##(#%# $/" 3$4 ---) ( )#

Verkauf, Probefahrt und Beratung nur innerhalb der gesetzlichen LadenĂśffnungszeiten. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Erwin MEhlEr

•Sanitäranlagen •wartungen •Gasheizung •Badsanierung

( 06 71/7 39 46 facebook.com/ Kreuznacher.Rundschau


10 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Pflegekind aufnehmen

InfoVeranstaltung Haben Sie Interesse an der Betreuung eines Pflegekindes? Die Kreisverwaltung Alzey-Worms, bietet in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Bad Kreuznach zu diesem Thema für alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger eine Informationsveranstaltung, am Donnerstag, den 06. Februar 2014, um 18.00 Uhr , im Sparkassenforum der Kreissparkasse Alzey, 55232 Alzey, Bleichstr. 6, Seiteneingang an. Nähere Auskünfte bei Frau Martin: (0671/8031524) und Herrn Porth 0671-8031523 Kreisjugendamt Bad Kreuznach.

Gesprächskreis Demenz

Nächstes Treffen Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 19 bis 21 Uhr ein Gesprächskreis Demenz für Angehörige statt. Veranstaltungsort ist der Medienraum des Hauses St. Josef in der Mühlenstraße 43 in Bad Kreuznach. Der kostenfreie Gesprächskreis unter Leitung von Liane Jung, Informationsbüro Demenz, steht allen Interessierten offen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Für Informationen vorab steht Ihnen Frau Jung unter der Telefonnummer (0671) 3721304 gerne zur Verfügung.

KW 5 - 30. Januar 2014

Mit dem Aufzug in den Rat Kein Umzug möglich: An das Casinogebäude kommt ein Aufzug Bad Kreuznach (red). Am 12. Dezember 2013 hat der Stadtrat beschlossen, dass öffentliche Sitzungen städtischer Gremien (Rat und Ausschüsse) zukünftig in barrierefreien Räumlichkeiten stattzufinden haben. Dieser Beschluss wird umgesetzt, sobald die Verwaltung einen geeigneten Raum gefunden hat. Die Verwaltung

hat bereits mehrere mögliche Standorte auf ihre Eignung geprüft, aber noch keine passende Alternative zum Ratssaal gefunden. U.a. wurde der Kreistags-Sitzungssaal in Betracht gezogen, der aber leider nicht immer an den von der Verwaltung vorgesehenen Terminen frei ist. Aus diesem Grund findet die Sitzung des Stadtrates

am 30. Januar 2014 nochmals im Ratssaal, Brückes 1 (Casino-Gebäude) statt. Nach der Genehmigung des Haushalts für das Jahr 2014 soll ein Außenaufzug an das Casino-Gebäude angebaut werden. Somit wird der Ratssaal barrierefrei erreichbar und kann wieder für öffentliche Sitzungen genutzt werden.

Kuhtempel wird saniert Mehr Freiraum für Fußgänger entlang der Rheingrafenstraße Bad Kreuznach (red). Der Kuhtempel an der Serpentine zum Kuhberg bietet seinen Besuchern einen schönen Ausblick auf Bad Kreuznach. Weniger schön war der Zustand des 1840 gebauten, klassizistischen Aussichtspavillons bisher. „Das Problem packen wir an.“, versprach Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. „Entsprechende Mittel sind im Haushaltsplan veranschlagt.“ Die Reparaturmaßnahmen haben inzwischen schon begonnen. Der Regenablauf

und das Dach des Kuhtempels wurden bereits repariert. Seit dem 22. Januar erhält der Kuhtempel einen neuen Anstrich. Das Farbkonzept wurde mit der Denkmalbehörde abgestimmt. Die Malerarbeiten werden voraussichtlich bis zum 31.01. andauern. Die Farbe wurde von der Farbenfabrik Meffert gespendet. Oberbürgermeisterin Dr. Heike KasterMeurer: „Ich möchte mich bei den Farbwerken Meffert für die großzügige Spende zur Erhaltung eines Kulturdenk-

mals herzlich bedanken.“ Auch die Situation für Fußgänger, die die Rheingrafenstraße hinauf gehen, ist nicht ungefährlich. Die Verwaltung erstellt derzeit einen Plan, wie die Fußwege zukünftig angelegt werden können. Ein Gestaltungskonzept wird entwickelt. Unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien und mit Hilfe von Sponsoren, die noch gesucht werden und teilweise schon vorhanden sind, soll das Konzept bis 2015 umgesetzt werden.

Förderverein half St. Marienwörth: Raum der Stille in St. Josef geschaffen

Selbsthilfegruppe

Der Vorsitzende des Freundschafts- und Fördervereins St. Marienwörth, Ralf Kanzler, überreicht einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro an die kommisarische Pflegedienstleiterin Elisabeth Schmidt. Mit dem Geld konnte ein „Raum der Stille“ in der Senioreneinrichtung St. Josef eingerichtet werden.  FOTO: R. Lederle Bad Kreuznach (red). Im Altenheim St. Josef konnte dank finanzieller Unterstützung des Freundschaftsund Fördervereins in Höhe von 6.000 Euro ein Ruhe­ raum eingerichtet werden. An einen solchen, stillen und spirituellen Platz können sich Menschen zurückziehen – sehr wichtig in dieser hektischen Zeit. Der stille Raum ist aber mehr als

nur ein Rückzugsort: Hier finden auch Gottesdienste, Gebete und Lesungen statt. Für Musikdarbietungen und Angehörigengespräche wird der Raum ebenfalls genutzt. Oft sitzen aber auch einfach Ruhebedürftige im Raum und genießen die besondere Atmosphäre und den Ausblick in den Garten. Einen solchen Begegnungsort für die Bewohner, aber

Vorträge

Arthrose und ihre Therapie

Vortrag Unter dem Titel „Arthrose - immer Einbuße der Lebensqualität?“ findet am Mittwoch, 12. Februar um 19 Uhr im Haus des Gastes (Rudi-Müller-Saal), Kurhausstraße 22-24, ein Vortrag über moderne Therapieverfahren für Hüft-, Knie- und Schultergelenksarthrosen statt. Es referieren Dr. med. Peter Garay und Dr. med. Christoph Meister (Krankenhaus St. Marienwörth). Der Eintritt ist frei.

Schlafapnoe-Gruppe

Treffen Der Verein „Schlafapnoe Selbsthilfe Bad Kreuznach u. Umgebung e.V.“ trifft sich am Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr im St. Franziska-Stift. Anette Rump, Gesundheitsberaterin GGB, referiert zum Thema “Gesund und fit durch vitalstoffreiche Vollwerternährung“. Der Eintritt ist frei, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Von Baby bis Kleinkind

Angst vor Enttäuschung

Die Selbsthilfegruppe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes für Menschen mit Ängsten vor Neuem, Veränderung, Bindung, Enttäuschung und Kränkung trifft sich am Donnerstag, den 13. Februar von 18.30 bis 20 Uhr im Haus der SeniorInnen in der Mühlenstraße 25. In der Selbsthilfegruppe treffen sich Betroffene, um sich freiwillig und gleichberechtigt untereinander zu helfen und zu beraten. Willkommen sind alle interessierten Betroffenen. Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich. Nähere Informationen bei Sabine Silz, Tel. 06719200416.

Termine

auch für die Angehörigen und Mitarbeiter zu schaffen, war der Leitung der Altenhilfeeinrichtung Haus St. Josef in Bad Kreuznach ein großes Anliegen. Mit Hilfe der großzügigen Unterstützung seitens des Vorstandes des Freundschaftsund Fördervereins in Höhe von 6.000 Euro ist es nun gelungen, das Projekt umzusetzen.

Musikgarten Hinter dem Konzept Musikgarten verbergen sich Gruppen für Kinder mit ihren Eltern zum elementaren Musizieren im Sinne musikalischer Früherziehung. Neue Kurse starten am 25. Februar nachmittags bzw. 7. März vormittags im Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26. In der Caritas-Familienbildungsstätte werden fortlaufend vier parallele Musikgarten-Kurse angeboten: vom „Musikgarten für Babys“ über den Kurs für Kleinkinder „Wir machen Musik“ bis hin zum Gruppenangebot für Kinder im Kindergartenalter „Der musikalische Jahreskreis“. Ohne Leistungsdruck werden die Kinder an Musik herangeführt und erhalten spielerisch ein musikalisches Grundgerüst. Der Musikgarten fördert das Sprech- und Hörverhalten und die gesamte Persönlichkeit mit Hilfe von Musik und Rhythmik. Anmeldungen und weitere Informationen bitte unter der Rufnummer 0671/ 8 38 28 – 40 oder auf www.caritaskh.de/kursangebote.


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

11

Wir setzen für den Finder unserer Katze 750 Euro Finderlohn aus.

Bitte helfen Sie. Sie wurde wahrscheinlich gestohlen. Sie wurde am Mittwoch den 22.01.2014 das letzte Mal gesehen. Sie ist eine Bengalen Katze mit Leopardenmuster. Sie hat grüne Augen und ein helles, lautes Miauen. In beiden Ohren tätowiert und auch gechipt und bei Tassso regestriert. Tätonummer rechtes Ohr: 6550 Tätonummer linkes Ohr: 7035

Das große Honda Frühstück: Erleben Sie die Premiere des neuen

CIVIC TOURER am 1. Februar 2014 von 9 bis 13 Uhr

Kontakt: Sandra Leber · Nikolaus-Lenau-Strasse 16 · 55543 Bad Kreuznach sandraleber@gmx.net · Mobil: 0152-539 66 246

Starke Angebote

Pauluskirche Bad Kreuznach · Sonntag, 23. März 2014, 17.00 Uhr

   John Rutter:  Mass of the children Leonard Bernstein: Chichester psalms Benefizkonzert für die Stadtbibliothek

Starke Modelle Starker Kaffee

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9–4,2; außerorts 5,5–3,6; kombiniert 6,6–3,8. CO2-Emission in g/km: 155–99. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

Johanna Rosskopp, Sopran Florian Rosskopp, Bariton Instrumentalsolisten Kantorei an der Pauluskirche Kinder des Ev. Kirchenkreises An Nahe und Glan Beate Rux-Voss, Leitung

Mit freundlicher Unterstützung durch

Eintritt: 20,- € + VVK / Kinder und Schüler 2,- € + VVK · Vorverkauf bei www.reservix.de Veranstalter: Ev. Kirchenkreis An Nahe und Glan in Verbindung mit dem Lions-Club

REZEPT

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, mehr Veganes auf Ihren Speiseplan zu setzen? Vielleicht im Rahmen einer Heildiät oder einer Fastenzeit. Wir stellen Ihnen hier Rezepte zum Ausprobieren, Rumexperimentieren und Genießen vor.

Zutaten 500 g Mehl 6 EL Sojamehl 200 ml Hafermilch

Vegane Käsespätzle 20 g Margarine 1 TL Kurkuma 1 Zwiebel

200 g Veganer Käse Öl Sojasahne

Tier der Woche

- Anzeige -

Rottweiler-Schäferhund-Mix Skip kam ins Tierheim, weil seine Menschen ihn nicht mehr haben wollten. Er hat sein bisheriges Leben leider in Anbindehaltung auf dem Hof verbracht und nicht viel von der Welt kennen lernen dürfen. Skip ist wirklich sehr freundlich zu Menschen, kennt aber keine Artgenossen. Ihnen begegnet er mit Skepsis. Wir suchen für Skip Menschen, die bereits über Hundeerfahrung verfügen und sich Zeit nehmen möchten, dem Rüden die Welt zu zeigen und ihn langsam an alles zu gewöhnen, auch an das Leben im Haus, denn das kennt Skip leider ebenfalls noch nicht. In vertrauter Umgebung ist Skip ein sehr lieber, unkomplizierter Hund. Außerdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf Bauernhöfen.

TIERHEIM BAD KREUZNACH

Zubereitung Mehl, Eiersatz, Hafermilch, Margarine, Kurkuma und Salz zu einem festen Teig verkneten. Mehl zugeben bis der Teig nicht mehr klebt. Teig ca. 15 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und den Herd auf die mittlere Stufe zurückdrehen. Nun die

Verkauf, Probefahrt und Beratung nur innerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Spätzle in beliebige Form bringen (ich benutze am liebsten eine Kartoffelpresse mit großen Löchern). Und nach und nach in das köchelnde Wasser geben. Wenn die Spätzle gar sind, steigen sie an die Oberfläche und können abgeschöpft werden. Immer wieder abschöpfen, damit die fertigen Spätzle nicht mit

dem nächsten Teig verkleben. Wenn alle Spätzle fertig sind, die Zwiebel klein hacken und mit etwas Öl in einer Pfanne rösten. Spätzle in die Pfanne geben und den veganen Käse darüber verteilen. Etwas Soja- oder Reissahne darüber verteilen und den Käse unter Rühren schmelzen lassen.

RHEINGRAFENSTRASSE 120 – KUHBERG

Tel: (0671) 8960296 · Fax 8960297 Spendenkonto 112557 bei der Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN DE80 5605 0180 0000 1125 57, BIC MALADE51KRE

www.tierheimbad-kreuznach.de


12 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

1.100 für Frauen in Not Gemeinsame Aktion der Kirchen

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Kreuznach Dietmar Canis (2. von rechts) überreichte den Scheck über 5.000 Euro an den Vorstand und die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes.  FOTO: privat

5.000 Euro gespendet

Bad Kreuznach (red). Franz Powarcinsky, Küster der Nikolaus Kirche und Organisator der Adventsmeditationen übergab stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen 1.100 Euro an Doris Häfner-Kairo, stellvertretende Leiterin des Café Bunt. Der Betrag war bei Ausgangssammlungen der Adventsmediationen, die in der Nikolaus Kirche durchgeführt wurden, gesammelt. „Es ist Tradition, für einen guten Zweck zu sammeln. Dieses Jahr haben wir uns für Frauen in Not und das Café Bunt entschieden“, sagte Powarcinsky. Bereits im zehnten Jahr wird diese ökumenische Andachtsreihe von den Kirchen in Bad Kreuznach durchgeführt. Dabei findet

in der Adventszeit täglich eine halbstündige Andacht statt, bei der die Zuständigkeit wechselt. In diesem Jahr stand die Woche unter dem Motto „Seht die gute Zeit ist nah“. „Wir freuen uns riesig über diese tolle Unterstützung. Mit dem Betrag können wir viel für Frauen in Not erreichen“, dankte Häfner-Kairo für die Spende. Das Café Bunt ist eine Anlaufstelle für Frauen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Im Café sind Unterhaltungen mit anderen Frauen möglich, die Frauen können hier kostenlos essen. Sozialarbeiterinnen helfen den Frauen dabei, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

Stadtwerke übergibt Scheck an Kinderschutzbund Bad Kreuznach. (red). Die Bad Kreuznacher Stadtwerke haben 5.000 Euro an den Kinderschutzbund gespendet. Dietmar Canis, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke, übergab den Scheck an Steffi Meffert, Vorstand des Kinderschutzbundes, mit den Worten: „Das Wohl der Kinder liegt uns sehr am Herzen, sie sollen unbeschwert aufwachsen und ihre Kindheit genießen. Deshalb unterstützen wir gerne die Kleinsten in unserer Stadt. Wir sind sicher,

diese Maßnahme ist auch im Sinne unserer Geschäftspartner.“ Die Stadtwerke hatten in der Weihnachtszeit ihre Geschäftspartner darum gebeten auf Geschenke zu verzichten und stattdessen das Geld zu spenden. So kamen 5000 Euro zusammen. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Kreuznacher Stadtwerken. Mit dem Geld können wir unsere Mitarbeiter weiter qualifizieren, um den Familien und Kindern in der Region bestmöglich zu helfen“, freut sich Steffi

Meffert. Zum Dank übergab sie ein von den Kindern gemaltes Bild des neuen Stadtwerke-Kreisels in der Alzeyer Straße an Dietmar Canis. Der Kinderschutzbund wird das Geld zur Weiterbildung und beruflichen Qualifikation der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwenden. So können die hohen Anforderungen an die täglichen Aufgaben des Vereins erfüllt und eine optimale Betreuung der Kinder sichergestellt werden.

Gemeinsam freuen sich (v.l.) Sabine Becker, Mitarbeiterin Café Bunt, Pfr. Sabine Richter, Seelsorgerin im Café Bunt, Franz Powarcinsky, Küster der Nikolaus Kirche und Doris Häfner-Kairo, stellvertretende Einrichtungsleitung Café Bunt.  FOTO: privat

Kochen wie im richtigen Leben – mit Budget Diakonisches Werk mit breitem Programm für junge Erwachsene: Selbstfindung, Sexualität, Hobbys Bad Kreuznach (lex). Sich dem Thema Kochen in vertrauter und lockerer Atmosphäre nähern - darum ging es im Projekt der Evangelischen Gemeinde Bad Kreuznach, das Pfarrerin Ute Weiser mit ihren Konfirmanden an einem Wochenende gestaltete. Begleitet wurden die Jugendlichen außerdem von den Sozialpädagoginnen Meike Kaiser und Sylke Schölch. Neben dem Zubereiten von Mahlzeiten unter Realbedingungen – das Haushaltsbudget von 65 Euro durfte nicht überschritten werden – wurden im Seminar des Diakonischen Werks mit

dem Namen „Endlich erwachsen!“ noch viele andere Themen, die die jungen Erwachsenen beschäftigen, angesprochen: Selbstfindung, Partnerschaft, Sexualität, Schule und Hobbys. Die ungezwungene Atmosphäre des Programms, das eine Mischung aus Theorie, Spiel und Spaß bot, hinterließ eine pädagogische Wirkung, die nur selten im Elternhaus oder der Schule gelingt. „Manche sind im Kochen schon richtig fit“, lobte Meike Kaiser die Jugendlichen. Das Knowhow in der Küche war aber nur ein Gesichtspunkt des bunten Wochenendes. Auch die Möglichkeit

über alles reden zu können, im vertraulichen Kreis ohne Kontrolle von Eltern und Lehrern, macht diesen Gesprächskreis so attraktiv für die Jugendlichen. Die Stimmung war gut und die Rückmeldungen sind positiv, so das Fazit, das Pfarrerin Weiser ziehen konnte. In Australien seien solche Gesprächskreise mit Seminarcharakter inzwischen zum Schulfach aufgewertet worden, weiß sie. Sie will das Angebot des Diakonischen Werks auch künftig in den Konfirmandenunterricht integrieren – vielleicht findet sie im Kollegenkreis noch Nachahmer.

Die Küchenbrigade im Gemeindezentrum der Johanneskirche: noch sind die Materialien in Bearbeitung, aber am Ende kam ein schmackhaftes Menü auf den Tisch.  FOTO: F. Lex


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

bcb reagiert auf die Anforderungen des Marktes aus

13

- Anzeige-

wird

In den letzten Monaten wurden die internen Strukturen verändert. Zusätzlich wurde das bisher schon sehr umfangreiche Angebot mit neuen Sortimenten erweitert. Die Sparte steht fĂźr professionelle BĂźroversorgung und kompetente BĂźroeinrichtung – von der Planung bis zur Lieferung und Montage inklusive dem Service „nach dem Kauf“. Im Vertragskundengeschäft kĂźmmern sich zwei langjährig erfahrene Mitarbeiter um die fachgerechte und qualifizierte Betreuung dieses stark gewachsenen Kundensegments. Eine 24h-Belieferung bis zum Schreibtisch ist deutschlandweit sichergestellt, und ein komfortabler Onlineshop macht das Bestellen zum Kinderspiel. Als grĂśĂ&#x;ter BĂźround Schulbedarfsfachmarkt in der Region fĂźhrt bcb unter dem Logo eine Riesenauswahl an Ranzen und Schulrucksäcken. Ein variantenreiches Sortiment an SchĂźlerschreibtischen und –stĂźhlen rundet die Angebot-

spalette ab. Gut ausgebildetes Personal und regelmäĂ&#x;ige Schulungen und Weiterbildungen garantieren eine kompetente und fundierte Beratung, sei es beim Schreibtest mit dem ersten SchulfĂźller oder bei der Auswahl eines neuen Schulranzens. Hier bĂźrgt das GĂźtesiegel der AGR (Aktion Gesunder RĂźcken e.V.) fĂźr eine ergonomisch fachgerechte UnterstĂźtzung bei der Kaufentscheidung. Im Kreativsegment pflegen zwei Mitarbeiterinnen ein breites Spektrum an Artrikeln, die die BĂźrowelt und das private Heim verschĂśnern. Der Schwerpunkt liegt auf der dekorativen Gestaltung von festlichen Anlässen. Ob Hochzeit, Kommunion/Konfirmation, Geburtstag, Jubiläum oder jede andere Festlichkeit - hier findet man alles von Einladungskarten und -papieren Ăźber Tischdecken, Servietten, Kerzen und Streuartikeln bis zu GästebĂźchern, Fotoalben u.v.m. Und jetzt ganz neu: Feinkost fĂźr alle

Gelegenheiten! Ob SĂźĂ&#x;es oder Saures, Delikates oder Feines - geschmackvolle Erlebnisse fĂźr alle Sinne sind garantiert. „Kauf lokal - diesen Appell der Medien unterstĂźtzen wir mit unseren Anstrengungen und Ideen“, so bcb-GeschäftsfĂźhrer Karl-Otto MĂźller. „Wir sind davon Ăźberzeugt, dass die Konsumenten die Vorteile des stationären Handels sehr wohl zu schätzen wissen. Der Preis muss natĂźrlich stimmen, aber qualifizierte, persĂśnliche Beratung und die MĂśglichkeit des Ausprobierens sind den meisten mehr wert als ein marginaler Preisvorteil. Wir werden uns weiterhin anstrengen, um die erste Adresse in Bad Kreuznach und Umgebung zu sein!“

Alles zur Hochzeitsfeier/Konfirmation-Kommunion

Geschäftsfßhrer Karl-Otto Mßller (hinten rechts) und das bcb-Fachberatungs-Team.

SCHULMESSE Top-Konditionen fĂźr "-%*'/'*-$+0$ #'*!*,',+"'  #$

  #  %      # %  #')%.#'(4*-/+,*2



  !"   # %  -,("-+",%40+#"*!

" ""  *'+,%,*&4(+'"#&*,*2 

*-/'"4% (' 3 

www.bcb-buerocenter.de

#*+,*++ 1*"-%* 


14 Kreuznacher Rundschau

Veranstaltungen in der Region Verbandsgemeinde Rüdesheim Wallhausen: Sa., 01.02.2014: Jahreshauptversammlung Musikverein. Sommerloch: Sa., 01.02.2014: Schlachtfest, Gemeindehaus. Weinsheim: Sa., 01.02.2014: Elternsprechtag Kl. 1-3, Grundschule. Rüdesheim: Sa., 01.02.2014: Prunksitzung RFC. Mi., 05.02.2014: Kreppelkaffee der Landfrauen. Waldböckelheim: Sa., 01.02.2014: Damensitzung, Bürgerhaus. Mi., 05.02.2014: Ökumenisches Friedensgebet, Ev. Kirche. Gutenberg: So., 02.02.2014: Malkurs mit Sonja Blügel, Vinothek im Weingut Bob Ross. Braunweiler: Do., 06.02.2014 | 19 Uhr: FWG JHV, Linde.

Verbandsgemeinde Langenlonsheim Windesheim: Fr., 31.01.2014 | 17 Uhr: Basar Frühjahr- und Sommerkinderbekleidung, Fastnachtkleidung, Kommunionskleidung, Spielzeug, DVD, Baby wie auch sonstige Kinderausstattung. Bretzenheim: Sa., 01.02.14 | 9.30 bis 14 Uhr: Bücherflohmarkt Eremitage. Der Erlös geht als Spende an die Wohnungslosenhilfe Stiftung Kreuznacher Diakonie. Guldental: Fr., 31.01.14 | ab 18 Uhr: Kartenvorverkauf für die Karnevalssitzungen in der alten Schule am Brunnenplatz, Restkartenverkauf im Tintenfass.

Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein/Ebernburg Bad Münster am Stein-Ebernburg: So., 02.02.2014 | 13 bis 18 Uhr: 2. Wanderung mit dem Pfälzerwald-Verein: BME – Traisen; Treffpunkt: Schwimmbadcafé. Do., 06.02.2014 | 19.30 bis 21 Uhr: Vortrag: Aus dem geheimen Leben der Wildbienen. Kammermusiksaal im 1. Stock, Salinenhof 4. Norheim: Sa., 15.02.2014 | 19.11 Uhr: Prunksitzung. Kartenvorverkauf am So., 02.02.2014 | ab 11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Rotenfelshalle.

KW 5 - 30. Januar 2014

Einfach tierisch Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg Willkommen zur 13. Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Dr. Rolf Spangenberg ist als tierärztlicher Berater der ZZF-Onlinepraxis unter www.zzf.de kostenlos zu kontaktieren.

Enkel will Ratte

Staupe ausgestorben?

Kater fängt Vögel

Stellen Sie sich vor, mein Enkel wünscht sich eine Ratte als Haustier! Ich habe ihn und die Eltern gewarnt, dass sie sich damit schlimme Krankheiten einschleppen würden. Nichts hilft – wie kann ich sie überzeugen?

Von Nachbarn hörte ich, dass die Hundeseuche Staupe längst ausgestorben sei und in Deutschland nicht mehr vorkomme. Deshalb braucht man doch auch nicht mehr dagegen zu impfen und kann das Geld sparen?

Wir haben einen sehr lieben kastrierten Kater, der völlig harmlos und verschmust ist. Doch leider hat er eine sehr unangenehme Eigenheit: Er fängt Vögel! Die bringt er dann sehr stolz lebend an und wir lassen sie natürlich sofort wieder frei. Wie kann man ihm das bloß abgewöhnen?

Auf meine Hilfe dürfen Sie nicht hoffen, ich halte Ratten für sehr geeignete Heimtiere! Es sollten mindestens zwei Tiere aus seriöser Zucht oder dem Zoofachhandel sein. Die sind gesund und könnten sich höchstens an Ihrem Enkel anstecken, wenn er mal krank ist. Im Gegensatz zu Kaninchen oder Meerschweinchen werden Ratten schnell handzahm und lieben es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Sie benötigen aber ein geräumiges Gehege mit vielen Verstecken und Klettermöglichkeiten.

Das ist ein großer und gefährlicher Irrtum! Wahrscheinlich eine Verwechslung mit der Tollwut, die in Deutschland derzeit (!) nicht mehr vorkommt. Die gefährliche Virusinfektion Staupe ist durchaus präsent und man sollte unbedingt dagegen impfen. Wenn zu wenige Hunde geimpft werden, könnte es wieder zu schlimmen Epidemien mit vielen Todesfällen kommen. Bitte nicht vergessen, die Impfung ist zuverlässig und harmlos, doch gegen eine ausgebrochene Staupe kann man kaum etwas machen.

„Die Katze lässt das Mausen nicht!“ – dieser Spruch trifft leider zu. Der Jagdtrieb steckt allen Katzen im Blut, mögen es nun Wildkatzen oder Sofaschmuser sein. Abgewöhnen kann man es ihnen nicht. Sie können nur darauf achten, in Ihrem Garten nicht gerade Vogelhäuschen aufzustellen und den Kater nicht herauszulassen, wenn überall Jungvögel herumhuschen. Ein Glöckchen am Halsband (mit Sollbruchstelle!) hilft nur bedingt. Gutes Katzenfutter bringt ebenfalls nichts, denn er jagt ja nicht aus Hunger.

Villa Musica Konzert

Brahms, Bloch, Achron Meisenheim. In einem Villa Musica-Konzert am Sonntag, 02.02.2014 | 17 Uhr gastieren zwei renommierte Künstler aus Israel im Haus der Begegnung. Der preisgekrönte Geiger Hagai Shaham und der Pianist Arnon Erez spielen Werke von Brahms (Sonate d-Moll) und von jüdischen Komponisten. Kartenvorbestellung unter Tel. 06753-2207 möglich.

Aus dem Polizeibericht Kontrolle verloren

Bockenau. Die 33-jährige Fahrerin eines Audi Cabriolets verliert am Samstag, 25.01.2014 | 07.21 Uhr auf der L 108 zwischen Waldböckelheim und Bockenau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und gerät nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kommt erst nach circa

zehn Metern im Straßengraben zum Stillstand. Die Fahrerin wird leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug, das durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden konnte, entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

(v.l.n.r.): Melanie Kaiser und Petra Rink (beide Schulelternbeirat), Rektorin Anne Schweitzer, ganz rechts außen Svenja Henn (auch SEB). Die Plakette halten Anne Schweitzer (Rektorin der Grundschule) und Christine Poulet, Medienkompetenzbeauftragte beim SWR. Im Hintergrund Markus Friderichs vom Pädagogischen Landesinstitut Speyer.  FOTO: privat

Medientrixx-Plakette Kompetenter und kritischer Umgang von Anfang an Frei-Laubersheim (red). Digitale Medien, insbesondere Internet und Handy, sind längst fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Umso wichtiger ist ein kompe-

tenter und kritischer Umgang damit und zwar von Anfang an. Genau hier setzt das Programm „Medientrixx“ an, das im laufenden Schuljahr zehn Grundschulen für die digitale

Medienwelt fit machen will. Mit dabei ist die Grundschule Frei-Laubersheim, die jetzt offiziell die „Medientrixx-Plakette“ für das Schulgebäude erhalten hat.


Angebote Februar 2014 medipharma cosmetics Olivenöl Pflege-Shampoo Sorgt für mehr Glanz und Vitalität bei trockenem und strapaziertem Haar, 500 ml UVP: € 6,50

4,99

Elmex Sensitive Professional Medizinische Zahnpasta zur schnellen Schmerzlinderung bei schmerzempfindlichen Zähnen, 75 ml UVP: € 4,69 0,90 gespart!

3,79

1,51 gespart!

Apotheke im real,Schwabenheimer Weg 5 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71.92 08 27-0 Telefax 06 71.92 08 27-11 info@apotheke-badkreuznach.de www.apotheke-badkreuznach.de Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Entspricht € 9,98 pro Liter

Entspricht € 5,05 pro 100 ml

Vitamin C Pulver

H&S Blasen- und Nierentee*

Orthomol arthro plus

Zur Sicherstellung der täglichen individuellen Vitamin-C-Versorgung, Öko-Test: sehr gut, 100 g UVP: € 3,35

Unterstützend bei Blasen- und Nierenbeckenkatarrhen, 20 Filterbeutel UVP: € 3,70

Zur diätetischen Behandlung von arthrotischen Gelenkveränderungen, 30 Tagesportionen UVP: € 64,95

2,49 1,79

1,21 gespart!

54,99

1,56 gespart!

Isla Moos oder Isla Cassis Pastillen* Die pflanzlichen Inhaltsstoffe wirken wohltuend gegen Hustenreiz und Heiserkeit, für Erwachsene und Kinder, je 30 Pastillen UVP: € 4,97

je

9,96 gespart!

Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung bei der Therapie von Blasen- und Nierenbeckenkatarrhen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. * Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

2,79

2,18 gespart!

* Medizinprodukt. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Biolectra Magnesium 400 mg ultra

Hermes Cevitt Heiße Zitrone oder Heißer Holunder

Avène Cleanance ExpressReinigungslotion

Eucerin AtopiControl Akut Creme

Zur täglichen Magnesium-Versorgung bei erhöhtem Bedarf, sorgt für eine normale Muskelfunktion, 40 Kapseln UVP: € 17,21

Wohlschmeckendes Heißgetränk mit Vitamin C und Zink, je 14 Beutel UVP: € 4,35

Hautreinigung ohne Abspülen, schnell und trotzdem gründlich, 400 ml UVP: € 16,90

Akutpflege bei Neurodermitis, beruhigt gereizte Haut und reduziert den Juckreiz in akuten Phasen, für Babys geeignet, ohne Duftstoffe und Parabene, 40 ml

3,79

0,56 gespart!

12,99

3,91 gespart!

10,79

Entspricht € 32,48 pro Liter

Entspricht € 26,98 pro 100 ml

Eucerin AtopiControl Lotion

Eucerin AtopiControl Anti-Juckreiz Spray

Eucerin AtopiControl Dusch- und Badeöl

Eucerin AtopiControl Gesichtscreme

Akutpflege bei Neurodermitis, lindert Juckreiz sofort, kühlt die Haut, 15 ml

Basispflege bei Neurodermitis, stärkt die Hautbarriere, schützt die Haut vor dem Austrocknen, für Babys geeignet, 400 ml

Basispflege bei Neurodermitis, glättet raue und gereizte Haut, reduziert Juckreiz und Hautrötungen, für Babys geeignet, 50 ml

4,99

Aktionspreis!

13,99

14,99

Aktionspreis!

Entspricht € 34,98 pro Liter

Wick Inhalierstift*

frei Hyaluron Lift Anti Age Tagespflege oder Nachtpflege

2,49

* Arzneimittel. Aus gesetzlichen Gründen kein Aktions-Coupon möglich.

Entspricht € 29,98 pro 100 ml

19,99 4,96 gespart!

5,96 gespart!

Bepanthol Lippencreme oder Lipstick Schnelle Hilfe bei rauen und rissigen Lippen durch den Wirkstoff Dexpanthenol, regt die Lipid- und Zellneubildung an, Lippencreme: 7,5 ml Lipstick: 4,5 g

je

3,33

Aktionspreis!

Entspricht € 37,98 bzw. € 39,98 pro 100 ml

Coupon

Coupon

Coupon

Coupon

1

2

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

10% Rabatt!

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Sie erhalten mit Vorlage des Coupons 10% Rabatt auf 1 Artikel Ihrer Wahl aus dem Selbstbedienungs-Sortiment. Ausgenommen abgebildete Aktionsartikel, Arzneimittel und Medizinprodukte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

gültig vom

gültig vom

gültig vom

gültig vom

01.02. bis 08.02.2014

Aktionspreis!

Entspricht € 42,48 pro Liter

Mindert Falten, strafft und regeneriert die Haut, je 50 ml UVP: € 23,95 bzw. € 25,95

18,99

Basispflege bei Neurodermitis, glättet raue und gereizte Haut, reduziert Juckreiz, für Babys geeignet, 400 ml

16,99

Aktionspreis!

Entspricht € 33,27 pro 100 ml

Schnelle, wirksame Atemhilfe bei verstopfter Nase, 1,50 1 Stück UVP: € 3,99 gespart!

Aktionspreis!

10.02. bis 15.02.2014

4

3

17.02. bis 22.02.2014

24.02. bis 28.02.2014

Sauber, sauber! Schmutz hat keine Chance, wenn Sie ihm mit diesem praktischen Kehrset zu Leibe rücken.

AktionsCoupon

Sie bekommen ein Kehrset ganz einfach gratis, wenn Sie den Coupon ausschneiden, bei uns vorbeikommen und eines der hier abgebildeten Produkte kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nur solange Vorrat reicht!

13,99

je

3,22 gespart!

UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Stand 05.01.2014) · Angebot gültig vom 01.02. bis 28.02.2014 · Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! AktionsCoupons gelten nicht in Verbindung mit anderen Bonussystemen. · Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! · Änderungen vorbehalten!


X X

X

X

X X X

X

Gute Unterhaltung. Beste Preise. X X

Der größte der Elektromarkt in Rhein-Nahe Region.

Hollywood-Collection

Je DVD

Media Markt Exclusiv

Skylander Giant Punch Pop Fizz

Swap Force Warnando Lightcore

Swap Force Zou Lou

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

Wöllsteiner Straße 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/79620

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 20.00 Uhr

Keine Mitnahmegarantie.

P

Kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.

Swarp Force Rattle Shake


Was Frauen schauen

Verschiedene 3er Sets erhältlich

Je DVD

Sony Music

Swap Force Battle Packe Wave 1

Bumble, Blast, Terrafin, Coultron

Auch für PS3 und XBox

Je CD

Wii Swap Force Starter Pack

Magisches Portal, Skylander Game, 3 Aufkleber mit Geheimcodes, 3 Sammelkarten, 3 Figuren


18 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

www.globus-drive.de

Ware im Web anklicken.

Abholtermin bestimmen.

Abholen, fertig.

globus-drive.de/gensingen

Die Formel für den schnellen Einkauf. Ab sofort können Sie unseren Webshop auch ganz bequem von unterwegs erreichen. Dank überarbeiteten Designs steht der Bestellung mittels Smartphone oder Tablet nichts mehr im Weg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gültig vom 29.01 bis 01.02.2014, nur bei Globus Drive

199 79

199 11

Marokkanische Rispentomaten KL I, 1 kg-Schale

Chinesische Honey Pomelos Hell, pro Stück

1

1 Sie sparen 10 %

149 99

324 Sie sparen 44 %

0

Fleischwurst Im Ring, ca. 600 g, 1 kg = 5.40

Henglein Frischer Pizzateig 400 g-Packung, 100 g = 0.25

239 88

125 19

088 66

399 49

Wagner Big Pizza Verschiedene Sorten, je 400–420 g-Packung, 100 g = 0.47–0.50

Whiskas Snacks Knuspertaschen Verschiedene Sorten, je 60 g-Packung, 100 g = 1.98

Volvic Mineralwasser Naturelle, 1,5 lPET-Flasche, 1 l = 0.44

Weingut Hochthurn Dornfelder QbA Trocken, 750 ml-Flasche, 1 l = 4.65

1

1 Sie sparen 21 %

Ihr Globus Drive Globus online drive 2 GmbH & Co. KG Betriebsstätte Drive Gensingen Binger Straße, D-55457 Gensingen

0 Sie sparen 4%

Kontakt Telefon 0800 / 6644789 Telefax 06727 / 8972860 service-gensingen@globus-drive.de

Abholzeiten Montag bis Samstag 08:00 - 22:00 Uhr

Sie sparen 33 %

3

Sie sparen 25 %

Sie sparen 12 %

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen Für Druckfehler keine Haftung Jetzt Fan werden: www.Facebook.com/GlobusDrive


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

19

Angebote gültig bis Samstag 01.02.2014

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet!

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus Handelshof GmbH & Co. KG · Betriebsstätte Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 Da ist die Welt noch in Ordnung Fax: 06727 910-109 · www.globusgensingen.de · Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Danone Dany Sahne

verschiedene Sorten, je 4 x 80-115 g-Packung statt: 1.49 1 kg: 1.91-2.75

0

88

Skreifilet 100 g

1

69

Fischtheke

Sinalco Limonade

Maggi fix & frisch

verschiedene Sorten, je 12 x 1 l-MW-Flasche, statt: 8.88 1 l = 0.58 + Pfand 3.30

verschiedene Sorten, je Beutel statt: 0.79

0

39

6

99

Getränkecenter

im zarten Saitling, je kg statt: 6.90

6

40

Probierpreis! *= mit Phosphat

Rouladenpfanne vom Jungbullen, je kg

Globus Weißwurst* je kg statt: 5.40

4

Probierpreis!

8

90

*= mit Phosphat

Schweinespießbraten

vom frischen Schweinehals, je kg

5

90

verschiedene Farben, ca. 50 x 90 cm, je Artikel statt: 2.99

2

00

Marokkanische Rispentomaten KL I, 1 kg-Schale

1

79

Obst & Gemüse

Aus unserer Fachmetzgerei Globus Wiener Würstchen*

Doubleface-Handtuch

90

Deutsche Tafeläpfel verschiedene Sorten, KL II, je kg Gutes von hier

0

99

Obst & Gemüse

Deutsche Champignons braun KL I, 500 g-Korb, 1 kg = 3.98

Obst & Gemüse

1

99


20 Kreuznacher Rundschau

Feilbingert

KW 5 - 30. Januar 2014

stellt seine Unternehmen vor

d Kreuznach

Landkreis Ba

Bäckerei Timo Kurz

Bernhard Bertram Bausparkasse

“Die Bäckerei Kurz, gegründet 1887, wird mittlerweile in der 5. Generation als Familienunternehmen geführt. Als Hersteller einer großen Auswahl an Backwaren, vom Brötchen über Brot und süßen Teilchen, bis Kuchen und Torten wird hier größter Wert auf handwerkliche Qualität und hochwertige Zutaten, möglichst aus der nahen Region, gelegt. Mit Filialen und mobilen Verkaufsständen ist die Bäckerei Kurz in allen umliegenden Ortschaften um Feilbingert vertreten. Der Umgang mit den Kunden liegt Timo Kurz besonders am Herzen. Positives Feedback bestätigt oft, wie sehr sich Qualität und frische Ware zu bieten lohnt.”

Der gelernte Bankkaufmann Bernhard Bertram ist seit 1995 für die Bausparkasse Schwäbisch Hall im Außendienst tätig. Er arbeitet als Bezirksleiter im Raum Ebernburg, Alsenz und Meisenheim. Sein Hauptschwerpunkt liegt im Finanzierungsbereich insbesondere bei Energiesparprojekten. Bernhard Bertram berät seine Kunden zu Hause und zeigt ihnen viele Möglichkeiten des Bausparens auf. „Es ist ein gutes Gefühl, seit 19 Jahren vielen Menschen den Wunsch auf ein Eigenheim erfüllt zu haben.“

Bäckerei Kurz Lembergstr. 14, 67824 Feilbingert

Tel.: 06708/2553 www.baeckerei-kurz.de mail@baeckerei-kurz.de

67824 Feilbingert Bernhard.Bertram@ Montforter Str. 17 schwaebisch-hall.de Tel.: 06708/660080 Mobil: 01522/2684101

Christmann Baustoffe & Brennstoffe

Hundeschule Tava Thomas Reinhard

Das Familienunternehmen mit der persönlichen Note. Die Kauffrau Petra Christmann führt mit ihrem Vater Heinz die Firma, die seit 70 Jahren besteht. Vier Mitarbeiter gehören zum Team. Eine passende freundliche Beratung ist bei Christmanns selbstverständlich. Der Handel mit Baustoffen aller Art, Schüttgütern und Heizöl sind die Säulen des Betriebes. Mehrere LKW gehören zum Fuhrpark. „Unser Ziel ist eine schnelle Lieferung mit preiswerten Qualitätsprodukten.“

Die Hundeschule Tava existiert seit 1998, Geschäftsführer ist Thomas Reinhard. Er ist gelernter Hundetrainer/ Verhaltensberater und beschäftigt noch sieben weitere Mitarbeiter. „Helfen zu können, dass Hund und Mensch in einer Beziehung leben können“, nennt Reinhard einen Grund für seine Motivation im Beruf, „Es ist faszinierend, was Hunde in der Lage sind zu tun. Ich möchte gerne den Beweis erbringen, dass Hunde nicht dumm sind. Und allen ängstlichen Hunden das Vertrauen zum Menschen zurückgeben. Mein ganz persönlicher Leitsatz lautet: Mensch, verlange nicht von Deinem Hund, dass er Dich versteht - verlange von Dir, Deinen Hund zu verstehen!“

www.christmann-baustoffe.de

67824 Feilbingert Vor der Höh 6 Tel.: 06708/617869

Tel.: 06708-660085 Kreuznacher Str. 29 christmann-baustoffe@ 67824 Feilbingert t-online.de

www.hs-tava.de post@hundeschuletava.de Handy 0171/1459504

Häuslicher Pflegeservice Michaela Domann

Hygieneservice Frank Domann

Die gelernte Kinderkrankenschwester Michaela Domann gründete am 01. Oktober 2001 den „Häuslicher Pflegeservice Michaela Domann“. Der Familienbetrieb beschäftigt mittlerweile 100 Mitarbeiter. „Das Schöne an meinem Beruf ist, dass wir Menschen mit vielfältiger Hilfe versorgen können“, beschreibt Geschäftsführerin Domann ihre Motivation. Folgende Dienstleistung bietet der Pflegeservice an: Pflege rund um den Menschen, Hauswirtschaft, Behandlungspflege, Nachtversorgung, Betreuung/Tagespflege/Wohngruppe von DemenzErkrankten.

Frank Domann ist IHK geprüfter Schädlingsbekämpfer und staatlich geprüfter Desinfektor und gründete 1997 sein Unternehmen „ Hygieneservice Frank Domann“. Zusammen mit bis zu drei Aushilfen freut er sich, durch seinen Beruf „viele nette Menschen kennenzulernen.“ Zusätzlich schätzt Domann das vielfältige Aufgabengebiet der Schädlingsbekämpfung. Der Hygieneservice bietet die Dienstleistung Schädlingsbekämpfung und amtliche Desinfektionen an, im Sommer liegt der Schwerpunkt auf Wespenbekämpfung.

HäuslicHer Pflegeservice

Auf der Fels 2 67824 Feilbingert

Tel.: 06708/641545 michaeladomann@ pflegeservice-domann.de

Auf der Fels 2 67824 Feilbingert

Tel.: 06708/661036 frankdomann@aol.com

Kontor Specht GmbH

Lohnsteuerhilfeverein HILO e.V.

Der Grundstein der Kontor Specht GmbH wurde bereits 1991 als „Servicebüro für Versicherungen“ gelegt, seit 2008 gibt es das Maklerbüro „Kontor Specht - Ihr Makler für Versicherungen und Finanzen“. Inhaberin Martina Specht ist Fachfrau für Versicherungen und Finanzen und zur Zeit in Ausbildung zum Ökonom für Betreuung und Vorsorge. Frau Specht arbeitet mit Petra Imschweiler im Büro und acht Netzwerkpartner zusammen. „Das Schöne in meinem Beruf ist, dass wir Menschen unterstützen können Ihren Zielen näher zukommen und /oder Probleme zu lösen“, freut sich die Maklerin, “ich möchte Informationen zugänglich machen, frei nach dem Motto: vorsorgend handeln, sorgenlos leben, unter anderem mehr Netto vom Brutto. Wir stellen uns in den Dienst der Kunden als Sachwalter für Versicherungen und Finanzen.“ 67824 Feilbingert Vor der Höh 4 Tel.: 06708/617733

Herr Günter Scholz (Direktions- und Beratungsstellenleiter) hilft seit über 30 Jahren Arbeitnehmern und Rentnern bei der jährlichen Einkommensteuererklärung im Rahmen der Beratungsbefugnis der Lohnsteuerhilfevereine § 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz. Zudem vertritt er die Interessen der Mitglieder vor Behörden, Gerichten und den Finanzämtern. Herr Scholz steht Ihnen mit seiner Beratungsstelle ganzjährig kostenlos zur Verfügung - Sie zahlen nur einen nach sozialen Gesichtspunkten gestaffelten Mitgliedsbeitrag. Der Lohnsteuerhilfeverein betreut bundesweit jährlich ca. 100.000 Mitglieder.

Dentallabor Knoth

Software & Computer Uwe Drießen

Der Betrieb wurde im Januar 1987 von Albert Knoth eröffnet, anfangs mit einer Mitarbeiterin, neben seiner Frau arbeiten heute 2 Meister und 6 Technikerinnen in dem Dentallabor. Neueste und modernste Fertigungsprozesse, darunter CAD-CAM, gehören seit Jahren zum Standart, was eine enorme Genauigkeit und Zeitersparnis bedeutet. „Dieser Beruf macht sehr viel Spass, weil jeder Zahnersatz eine Sonderanfertigung für den jeweiligen Patienten bedeutet“. Manuel Knoth, der 2012 in Frankfurt seine Meisterprüfung ablegte, wird auch in diesem Jahr wieder einen Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen.

Uwe Drießen arbeitet seit 1989 selbstständig im Vertrieb von Hardware und Software, je nach Auftrag mit verschiedenen Freelancern zusammen. „Was mein Beruf ausmacht? Jeden Tag neue Aufgabenstellungen und ständige technische Weiterentwicklung im Hard- und Softwarebereich“, erklärt der Inhaber. Zu seinen Arbeitsbereichen gehören: Allgemeine Verwaltungssoftware wie Finanzbuchhaltung, Lohn, Faktura, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Spezialsoftware für Bäckereien, Erstellung von kompletten Firmennetzwerken, Linuxserver für unterschiedliche Anwendungsbereiche, kompletter ISP Bereich mit Internetzugang in DSL-unterversorgten Ortschaften, Webhosting, eigene Mailserver, sowie Betreuung und Wartung von Hard- und Software.

Inh. Albert und Manuel Knoth GbR Oberhauserstr. 10b

67824 Feilbingert Tel.: 06708/660414

Stets in Ihrer Nähe!

HILO

®

Oberhauser Str. 13 67824 Feilbingert

Lohnsteuerhilfeverein HILO Hilfe in Lohnsteuerfragen e.V.

LAN.de

FBLAN.de

www.

Breitband in

Lembergstraße 33 67824 Feilbingert

Tel.: 06708/3639 Fax: 06708/2251 www.hilo.de

Tel.: 06708/660045 driessen@fblan.de


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

– , 0 9 9 . 7 €1 40 PS 3 kW (1

10

1

103 kW

)

· Klimaautomatik · Navigationssystem mit Rückfahrkamera · Tempomat · Freisprecheinrichtung uvm.

– , 0 9 9 . €9 1,2 LTZ 60 kW

– , 0 9 9 . € 18 1,4 LT+ (140 PS

2

)

· Klimaanlage; Funk, Zentralverriegelung · CD-MP3 Radio m. Bluetooth · Freisprecheinrichtung; Ledersitze m. Sitzheizung · 18" Leichtmetallfelgen, Schiebedach; · Metaliklackierung uvm.

3

– , 0 9 9 . 8 €1 103 kW

(82 PS)

· CD-MP3-Radio; Zentralverriegelung · elektrische Fensterheber vorn · Metaliklackierung; Teilledersitze · Leichtmetallfelgen; Parksensoren uvm.

4

) (140 PS

· Klimaautomatik · Tempomat · Freisprecheinrichtung · Metaliklackierung uvm.

CRUZE STATION WAGON 1,4 LT+, 103 kW (140 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 7,5/4,8/5,8; CO²-Emission, kombiniert (g/km): 136 (gemäß VO (EG) 715/2007). Effizienzklasse: B. 2 TRAX 1,4 LT+, 103 kW (140 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 7,5/5,2/6,0; CO -Emission, kombiniert (g/km): 139 (gemäß VO (EG) 715/2007). ² Effizienzklasse: C. 3 SPARK 1,2 LTZ, 60 kW (82 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 6,6/4,1/5,0; CO -Emission, kombiniert (g/km): 118 (gemäß VO (EG) 715/2007). ² Effizienzklasse: D. 4 ORLANDO 1,4 LT+, 103 kW (140 PS): Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts/außerorts/kombiniert: 8,1/5,5/6,4; CO -Emission, kombiniert (g/km): 149 (gemäß VO (EG) 715/2007). ² Effizienzklasse: B. Abbildungen zeigen Fahrzeuge mit Sonderausstattung. Privatkundenangebote, nicht kombinierbar mit anderen Angeboten, Rabatten und Aktionen. Gilt nur für sofort verfügbare Lagerfahrzeuge. Gültig bis 31.03.2014. 1

Ihr Chevrolet Vertragshändler

Heinrich Honrath Kfz GmbH 55411 Bingen, In der Weide 5 Tel. 06721 496-54 www.honrath.de

21


22 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

Termine

Rundgeschaut in der Region

Bildungsstätte Ebernburg

35 Jahre Künstlerbahnhof Ebernburg

VG BME

Tagesseminar BME. Die Bildungsstätte Ebernburg bietet am Freitag, 07.02.2014 | 9.30 bis 17 Uhr das Tagesseminar „Lebenserinnerungen aufschreiben – Das Abenteuer der eigenen Biografie“ an. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Bildungsstätte Ebernburg, Tel. 06708-2266.

BME (mr). 1979 wurde der Künstlerbahnhof Ebernburg als zweiter Künstlerbahnhof in Deutschland (erster Künstlerbahnhof war

der Bahnhof Rolandseck bei Bonn) von der Stadt Bad Münster am Stein/Ebernburg gegründet – 2014 feiert der Künstlerbahn-

hof seinen 35-jährigen Geburtstag. Unsere Redaktionsmitarbeiterin Martina Riedle hat sich während eines Infor-

mationsgespräches über die anstehenden Feierlichkeiten und Veranstaltungen einmal im Künstlerbahnhof „rundgeschaut“:

Künstlerbahnhof 1982 wurde ein Förderverein gegründet. Die Stadt Bad Münster am Stein/Ebernburg zog sich als Betreiber sukzessive zurück. Privatpersonen ermöglichen seither ehrenamtlich die Fortführung des Künstlerbahnhofs. Die Stiftung Rheingrafenstein Max und Herta Kuna stellt als Hauseigentümer dem Verein die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung und gewährt jährlich einen Betriebskostenzuschuss.

Mitgliederversammlung

Neuwahlen Feilbingert. Am heutigen Donnerstag, 30.01.2014 | 20 Uhr findet im Gasthaus Krone eine Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Feilbingert e.V. statt.

Naturstation

Vortrag BME. Am Donnerstag, 06.02.2014 | 19.30 Uhr bietet die Naturstation „Lebendige Nahe“ den Vortrag „Aus dem geheimen Leben der Wildbienen“ im Salinenhof 4, Kurmittelhaus im Kammermusiksaal im 1. Stock, an.

Stipendiaten Jedes Jahr werden zwei bis drei Stipendien an junge bildende Künstler und Künstlerinnen aus dem In- und Auslandvergeben. Für jeweils zwei Monate erhalten diese Wohnung und Atelierräume kostenlos zur Verfügung gestellt. Jeweils in der zweiten Hälfte des Arbeitsaufenthaltes werden die entstandenen Werke in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Von jedem Stipendiaten wird ein Exponat erworben. Diese Exponate werden jetzt anlässlich des 35jährigen Bestehens ausgestellt.

Narren Freunde

Prunksitzung Norheim. Am Samstag, 15.02.2014 | 19.11 Uhr findet die Große Prunksitzung der Narren Freunde Norheim e.V. in der Rotenfelshalle statt. Kartenvorverkauf ist am Sonntag, 02.02.2014 | 11 bis 13 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Seeboldstraße 1-3. Am Montag, 03.03.2014 | 13.11 Uhr gibt es einen Fastnachtsumzug mit anschließender Fastnachtsparty in der Rotenfelshalle. Gerne können sich noch Gruppen (Mottowagen, Komiteewagen, Fußgruppen ect.) zum Norheimer Rosenmontagsumzug anmelden. Anmeldung bei Stephan Senft, Tel. 0151-23452243 oder www.norheimer-fastnacht.de.

Wir für Sie Tel. 0671-79 60 76 0

info@kreuznacher-rundschau.de

Übrigens: Der Künstlerbahnhof Ebernburg e.V. (Verein zur Förderung von Kunst und Kultur) hat derzeit 44 Mitglieder. Über weitere Mitglieder und Unterstützer würde sich der Vorstand freuen. Weitere Infos bei Jost-Henner Schwedes, Tel. 06708-641202, atelier@kuenstlerbahnhofebernburg.de oder unter www.kuenstlerbahnhof-ebernburg.de .Und: Öffnungszeiten im Künstlerbahnhof Ebernburg während der Ausstellung: Donnerstag bis Sonntag, jeweils 15 bis 18 Uhr und nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 06708 / 641202. Öffnungszeiten im Schlossparkmuseum Bad Kreuznach: Dienstag, 10 bis 13 Uhr, Mittwoch bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag, 11 bis 17 Uhr.

Jost-Henner Schwedes, 1. Vorsitzender des Fördervereins Künstlerbahnhof Ebernburg e.V. „Wir haben vor, den Geburtstag im März/April 2014 mit einem Festakt und einer besonderen Ausstellung zu würdigen. Es ist geplant, eine Auswahl der Exponate aus dem Archiv in den Atelierräumen des Künstlerbahnhofs und im Schloßparkmuseum Bad Kreuznach der Öffentlichkeit zu zeigen. Wir wollen damit nicht nur die vorzügliche Ausstellungsmöglichkeit nutzen, sondern auch eine Brücke auf der Ebene der Kunst zu beiden bald fusionierten Städten schlagen.“

Imke Stolle d´Silva, 2. Vorsitzende des Fördervereins Künstlerbahnhof Ebernburg e.V. Am Donnerstag, 20. März 2014 | 18 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung mit Exponaten aus dem Archiv des Fördervereins mit einer Festveranstaltung in der Berliner Straße 77 statt; die Eröffnung der Ausstellung im Schlossparkmuseum ist für Sonntag, 23. März 2014 | 11.15 Uhr geplant. Beide Ausstellungen dauern bis Sonntag, 20. April 2014.


V S W UM Ă„ R R E L AG

www.hammer-heimtex.de

UNG

LaminatfuĂ&#x;boden

fßr den Wohnbereich, Gesamtstärke 7 mm, Nutzungsklasse 31/AC3, Paneelformat: ca. 1292x198x7 mm.

11.95

WinterSchlussVerkauf bis zum 15.02.2014

9.

56

WSV R Ă„UMUN

G S -P R E IS

m2

GRATIS

FINANZIERUNG

36 Monate

Dämmunterlage fßr Laminat, Parkett und Kork als Faltplatte, 3 mm, Karton 10 m2.

24.95 95 e - von A vic r e

GARANTIE

Unser G

3.

Gesundheitlich unbedenklich und recyclebar

m

PVC-Reliefbelag „Steinach“, Gesamtstärke 1,5 mm, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 400 cm breit.

2

Ab einem Auftragswert von 500.- Euro. Bonität vorausgesetzt.

Jahre

Bei einer Finanzierung durch die Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 MĂśnchengladbach.

Dekor: Eiche rustikal

DESIGNBELĂ„GE

WSV G S -P R E IS

E

s!

ir

a machen d

5.99

99

en ech pr

5

Jahre

ntie-Vers ara

hren Zinsen & GebĂź

GESCHENKT!

R Ă„UMUN

...

w

Effektiver Jahreszins

10 GARANTIE

g an! an nf

Bester S

19.

25

26.

19.

99

65

Jahre

GARANTIE

Dekor: pecan

m2

Designbelag mit Click-Verbindung, Nutzschicht 0,4 mm, Gesamtstärke 8 mm, Nutzungsklasse 32/AC4, Paneelformat: ca. 1290x190x8 mm.

15 Jahre

35.95

GARANTIE

Dekor: white-oak

24.95

m2

Design-Belag mit Click-Verbindung, Gesamtstärke 5 mm, Nutzschicht 0,3 mm, natßrliches Begehgeräusch, Paneelformat ca. 1212x185x5 mm.

99.-

Langflorteppich „Alvina“, handgearbeitet, speziell veredeltes Garn, 100% Polyester.

169.-

ca. 120x180 cm

WSV R Ă„UMUN

G S -P R E IS

E

5

19.Jahre

GARANTIE

ca. 120x170 cm

129.- 69.129.-

ca. 160x230 cm 199.-

39.-

ca. 60x115 cm

5

Jahre

GARANTIE

... weil ich schĂśner wohnen wohnen will!

Einkaufen – Punkten – Prämien kassieren!

55545 Bad Kreuznach

Mit DeutschlandCard.

13

-AINZER3TRA”Es4EL -O &R 5HRs3A  Uhr

www.deutschlandcard.de

13

25_HAM_347589_HS5_14_232x325.indd 1

ca. 160x230 cm

259.- 169.-

HS5_14

FrisĂŠe-Teppich „Bartolo“, gewebt, 100% Polypropylen, pflegeleicht.

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica 23.01.14 09:09


24 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

Sie lieben Fitness?

Sie wissen, dass Sauna gut für Haut, Körper und Seele ist?

Sie legen Wert auf eine große Kursvielfalt sowie Ernährungsberatung?

Sie müssen JETZT Ihren inneren Schweinehund überwinden? Dann haben wir auf der anderen Seite ein unschlagbares Angebot für Sie! Denn: Wir lieben Fitness!


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

25

LETZTE Chance für Ihren supergünstigen Start: *

Jetzt 1 monat gratis! 1)

TrAInIErEn bEI DEr nummEr 1 !

N

EU

ÄT E

Beim d hrer un Mark�ü nsieger Branche

ESTE GER

DAS FITnESS- unD FIGurPrOGrAmm Für IHrEn KörPEr: › Individuelles auf Sie persönlich abgestimmtes Fitness-Training › Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik › Korrektur von Fehlhaltungen und Umstellung falscher Bewegungsgewohnheiten

› MILON-Training / POWER PLATE › Sauna-Anlage (mit separaten Damensaunen), Schwimmbad und Beachvolleyball › Großes Kursangebot (über 40 Kurse)

Damit 2014 Ihr fittestes Jahr wird!

12

mOn.

ZA H L E n

13

KurSE

GESunDHEITS-TrAInInG

AbnEHm-KOnZEPTE

Entdecken Sie bei Zumba, Step-Mix, Spin-Bike, Cardio Mix, Rückenfit oder Pilates ganz neue Seiten an sich.

Ob Kraftaufbau, Figurstraffung oder Ausdauersteigerung – bei uns trainieren Sie so, wie Sie es wollen.

Dauerhaft abnehmen, ohne Jojo-Effekt – unser individueller „Fahrplan“ bringt Sie auf den richtigen Kurs.

mOn.

TrAInIErEn

*Angebot nur gültig bis 6.2.2014 und bei Abschluss einer Mitgliedschaft! Ab 20 Jahren. Pro Person nur 1 Mal möglich. Für alle, die uns noch nicht kennen. Keine Verrechnung mit bestehender Mitgliedschaft.

BERATUN E T

G

BES

1)

DAS KOmPETEnZ-TEAm Für IHrEn ErFOLG Seit nunmehr 30 Jahren setzt das Premium Fitnesscenter Merkelbach (FCM) Maßstäbe in gesundheitsorientierter Fitness durch fachliche Kompetenz, persönliche Atmosphäre und professionelle Betreuung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind perfekt ausgebildet und werden ständig geschult.

POWEr PLATE

WELLnESS

2 mILOn-ZIrKEL

Das 10-Min.-Programm auf der Power Plate ersetzt langes Training und liefert schnelle und beste Resultate.

Ob Sauna, Damen-Sauna oder Schwimmbad – in unserer Entspannungs-Oase können Sie Ihren Körper „entschleunigen“.

Der Figur- und Kraftzirkel für Figurstraffung und -Formung. Der Fettstoffwechsel-Zirkel, für Kraftund Ausdauertraining.

Schwabenheimerweg 137 · Bad Kreuznach Info-Line: 0671 / 74 222 www.fitnesscenter-merkelbach.de

Nutzen Sie dieses großes fachliche Know-How, um Ihre Figur und Fitness professionell zu optimieren.

michael Tecl

mario Feustel

Dipl. Sportwissenschaftler

Fitnessökonom

Petra bechtel

Sebastian Grüßner

Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin

Sport- und FitnessKaufmann

Jetzt Fan werden! facebook.com/fcmkh


26 Kreuznacher Rundschau

KW 5 - 30. Januar 2014

Termine

Ehrungen der Ortsgemeinde

Termine

Freiwilliges Engagement

17 Wöllsteiner Bürgerinnen und Bürger mit Ehrennadel geehrt

Kein Frühjahrsbasar

vg bad kreuznach

vg bad kreuznach

Wir für uns

Absage

Pleitersheim. Am Samstag, 08.03.2014 ist eine Wegereinigungsaktion geplant: Es werden Wege von Müll befreit, Reinigungsarbeiten rund ums Bürgerhaus vorgenommen und der Kinderspielplatz fit gemacht. Alle helfenden Hände sind willkommen. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Bürgerhaus.

Fürfeld. Das Basarteam Fürfeld muss den Frühjahrsbasar absagen: Der ursprünglich geplante Termin am 15.06.2014 musste wegen dem VG-Weinfest verlegt werden, auch der bereits angekündigte Ersatztermin am 06.04.2014 ist nun wegen einer Doppelvergabe der Eichelberghalle nicht einzuhalten. Der Herbstbasar am 12.10.2014 soll stattfinden.

Zwei Basare

St. Michael Hackenheim. Die Elternvertretung des Kindergartens St. Michael veranstaltet am Samstag, 08.03.2014 | 10 bis 12 Uhr, sowie 14 bis 16 Uhr zwei getrennte Kindersachenbasare in der Rheinhessenhalle. Einlass für Verkäufer ab 8.45 Uhr bzw. 12.45 Uhr. Schwangere können bereits ab 9.30 Uhr oder 13.30 Uhr einkaufen. Tischreservierungen für die Basare bei Sandra Neidhöfer, Tel. 06703-303805.

Schottlandfahrt

Infoabend Hackenheim. Am Mittwoch, 12.02.2014 | 18.30 Uhr findet ein Infoabend vom VBW zur Schottlandfahrt (11.09.2014 bis 18.09.2014) im Weingut Grünewald – Schima, Ringstraße statt. Weitere Auskünfte erteilt Marita Trautmann, Tel. 0671-63716.

VBW im Februar

Neue Kurse Hackenheim. Das Volksbildungswerk Hackenheim bietet im Februar folgende Kurse an: „Hardanger“ ab Dienstag, 04.02.2014 | 19.30 bis 22 Uhr; „Strickrunde“ ab Mittwoch, 05.02.2014 | 19.30 bis 22 Uhr; weitere Infos bei Roswitha Singer Tel. 0671-63372. „Schmuckstücke“ am Samstag, 08. und 09.02.2014; „Tonkunst“ am Samstag, 22. und 23. 02.2014; weitere Infos bei Johanna Sieber, Tel. 067169472. „Drums alive“ ab Montag, 10.02.2014 | 18.30 bis 19.30 Uhr, weitere Infos bei Walburga Ott, Tel. 067163877. „Theaterfahrten in das Staatstheater Wiesbaden“ und „Burgfestspiele Mayen“; weitere Infos bei Uta Pracht – Schmitt, Tel. 0671-63444.

Sozialverband Strahlende Gesichter: Diese Bürger haben sich in besonderer Weise ehrenamtlich betätigt.  FOTO: privat Wöllstein (red). Ortsbürgermeisterin Lucia Müller begrüßte die anwesenden Ehrengäste und die erschienenen Bürgerinnen und Bürger: „Es freut mich, dass Sie heute Morgen hierher gekommen sind, um mit mir gemeinsam Frauen und Männer aus unserer Gemeinde zu ehren. Wir ehren heute 17 Menschen, die sich für Wöllstein engagiert haben und dafür wollen wir in dieser kleinen Feier Danke sagen“. Die Ortsgemeinde hatte zuvor Vereine, Kirchen und Gruppen aufgefordert Menschen zu benennen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich betätigt haben. Am Samstag, 18. Januar 2014 hatte dann die Ortsbürgermeisterin zur Feier in das Gemeindezentrum eingeladen, um den Männern und Frauen Danke zu sagen für ihr teilweise jahrzehntelanges Ehrenamt in und für Wöllstein. Bürgermeister Gerd Rocker hielt die Festrede über die Bedeutung des Ehrenamtes für die Gesellschaft und für die Gemeinden. Er wies darauf hin, dass soziale, kulturelle und

sportliche Gemeinschaften ohne das Ehrenamt nicht existieren könnten, dass Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit weitgehend vom Ehrenamt lebt. Auch politische Gremien, Ortsgemeinde-, Verbandsgemeinderäte und Kreistage, Ortsbürgermeister und Ortsbürgermeisterinnen werden durch ehrenamtlich tätige Frauen und Männer wahr genommen. Bürgermeister Rocker sprach seine Wertschätzung und seinen Dank an die zu ehrenden Frauen und Männer für ihr Engagement aus. Im Anschluss daran betonte auch Ortsbürgermeisterin Müller die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements in Vereinen, Gruppen, in den Kirchen und in Arbeitskreisen der Ortsgemeinde und pries die Ausdauer der zu Ehrenden, bevor sie die Ehrungen vornahm. Auf der Grundlage der Ehrenordnung der Ortsgemeinde Wöllstein konnten geehrt werden: Ehrennadel in Gold: Helmut Degen, Werner Görgen, Karl-Heinz Hausdörfer, Hans Müller, HansJürgen Piegacki und Dieter

Sandrowski. Ehrennadel in Silber: Elsbeth Horn, Helga John, Fritz Metz, Joachim Müller, Loni Müller, KarlHeinz Nußbickel, Hans-Hermann Peters, Ellen Reif, Anja Reinert-Henn, Hanni Schmitt und Alfons Schnabel. Müller wies darauf hin, dass Heinrich Frohnhöfer bereits anlässlich seines 70. Geburtstages die Ehrennadel in Gold erhalten hatte und dass verschiedene Personen, obwohl vorgeschlagen, nicht geehrt werden wollten. Zum Abschluss der kleinen Feier forderte Müller alle ausdrücklich auf, es den Geehrten nachzumachen: „Bringen Sie sich ein und machen Sie mit, wo immer Sie können: Unser Dorf und unsere Gemeinschaft lebt von Menschen, die sich engagieren und gerade in diesem Jahr – vor der Kommunalwahl – brauchen wir engagierte Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich in der Politik engagieren wollen. Nur mit ehrenamtlichem Engagement auf allen Ebenen schaffen wir es ein lebenswertes Wöllstein zu gestalten. Dazu lade ich Sie herzlich ein.“

Ein Herz für Hurrikan Opfer Grundschulkinder spenden Erlöse aus Weihnachtsbastelaktion

Lena Rith (mit Herzbild), deren Patentante auf den Philippinen geboren ist, hatte die Idee, an Hurrikan-Opfer zu spenden  FOTO: Privat

Roxheim (red). Vergangenes Jahr hatten die Kinder der 3. Klasse der Roxheimer Grundschule mit der Unterstützung ihrer Kunstlehrerin Daniela Huck Weihnachtsdekoration gebastelt. Diesen verkauften sie auf dem Roxheimer Weihnachtsmarkt und erreichten durch den Verkauf die stolze Summe von 183,50 Euro. Den Erlös spendeten sie an Überlebende des Hurrikan Haiyan.

Fassenacht Hackenheim. Am Donnerstag, 13.02.2014 | 14.11 Uhr bietet der Sozialverband VdK, Ortsverband Hackenheim, „Fassenacht“ im Pfarrsaal der St. Michaelskirche an. Voranmeldung bei Hannelore Bach, Tel. 0671-65118. vg langenlonsheim

Monatlicher Flohmarkt

Bücher Bretzenheim. Am Samstag, 01.02.2014 | 9.30 bis 14 Uhr findet der monatliche Bücherflohmarkt auf der Eremitage Bretzenheim statt.

Mitgliederversammlung

Im Seniorenzentrum Langenlonsheim. Am Freitag, 31.01.2014 | 19 Uhr findet die Mitgliederversammlung des SPD-Gemeindeverbands Langenlonsheim im Seniorenzentrum statt. VG rüdesheim

Tischtennis-Aktion

Minis Gutenberg. Der TuS Gutenberg veranstaltet am Samstag, 01.02.2014 | ab 14 Uhr den Ortsentscheid der MiniMeisterschaften (Tischtennis für Einsteiger, Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre) in der Gutenburghalle.

Turn- und Sportverein

Studienreisen Bockenau. Der TSV Bockenau bietet in diesem Jahr zwei Studienreisen an: im Mai nach Holland und im August an das schwarze Meer. Weitere Infos bei Volker Schöffling, Tel. 06758-93014.


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

27

Mein Gartenjahr FEBR

UAR

Ăœberleben leicht gemacht FĂźr heimische Tiere geht im Garten einiges

Er ist Leben pur. Hier freuen sich nicht nur Kinder Ăźber den Artenreichtum. Durch ihre Suche nach Nektar und Pollen befruchten unzählige Bienen und Hummeln unsere ObstgehĂślze. Quasi so nebenbei sorgen sie damit fĂźr Fruchtbildung und Ertrag. Viele Menschen haben schon Bienenstände an Rapsäckern gesehen oder mancher weiĂ&#x; das Hummeln zur Befruchtung von Tomaten in Gewächshäusern eingesetzt werden. Ich spreche hier aber von den in freier Wildbahn vorkommenden Hummeln, Bienen, Hornissen und Wespen. Die einen bestäuben BlĂźten, andere vertilgen Schädlinge. Zum Verständnis, in Deutschland kommen 560 Bienenarten vor, auĂ&#x;er der bekannten Honigbiene. Viele der genannten Tiere haben in unserer modernen Welt keinen leichten Stand.

Diesen kostenlosen Mitarbeitern kĂśnnen Gartenbesitzer helfen. Einmal durch Pflanzung von passenden GehĂślzen, Blumen und Stauden die ihnen Nahrung bieten, zum anderen durch Unterkunft. Hier kann mit wenig Aufwand ein Winterquartier entstehen oder NistmĂśglichkeiten fĂźr die Aufzucht des Nachwuchses. Viel ist schon mit einem bewussten Umgang von Pflanzenschutzmitteln getan. Dazu gehĂśrt nur entsprechend zugelassene Mittel fĂźr den Haus- und Kleingarten verwenden. Zugelassen heiĂ&#x;t, das Mittel darf gegen den erkannten Schädling, an der befallenen Pflanze im Garten genommen werden. Alles Wissenswerte steht ausfĂźhrlich in der Gebrauchsanleitung. AuĂ&#x;erdem stehen seit Jahren viele nĂźtzlingsschonende bzw. biologische Präparate zur VerfĂźgung. Also erstmal genau hinschauen um was es geht und dann sinn-

voll handeln. Räumen sie ihren Garten nicht zu sehr auf. Die viel genannte wilde Ecke schafft Rßckzugsbereiche fßr die Tierwelt. Es geht nicht um einen Abfallhaufen der Probleme entstehen lässt. Eine wilde Ecke ist fßr mich ein Bereich in dem Blätter, Schnittholz, ein Steinhaufen und ähnliches vorhanden sind. Der Pflanzenwuchs ist dort eher etwas ungebremst und alles zusammen hilft das ganze Jahr ßber unseren wilden Gartenbewohnern. Ohne das es zu unkontrollierter Schädlingsvermehrung kommt. Die Natur sorgt fßr das nÜtige Gleichgewicht. Zur direkten FÜrderung von Insekten gibt es seit Jahren Aussaatmischungen fßr einjährige oder dauerhafter blßhende Bestände. Noch ist Zeit um sich fßr die neue Saison zu informieren, zu planen und Beratung einzuholen. Vergessen Sie aber auch Ihren Gärtner vor Ort nicht.  DLR

16()<6,-9(<3<6.;-16)9;-6*)<-9,-9(<3<6.;"#$ 8/*")801&$2+$2+!!&"!& %1"/" "0&"!")2+$3,+,%+#)8 %"+&014,%)!0%"*/&+!"/2(2+#1 &"1"1902+$"+2(2+#10$"/" %12+!+ %%)1&$:/"&+""00"/"""+0.2)&181

A9#-4*-95)+0-966-6

-9()<6,-9(<3<6.;2-;@; )<+0@<9#-4*:;576;)/-

897()<684);;-4-+0;

Ă&#x2019;

,1&3=)" %1<

Noch ist Winter und Gartenbesitzer kĂśnnen ein paar neue Ă&#x153;berlegungen fĂźr ihr grĂźnes Paradies anstellen. In einem Paradies leben viele zum Nutzen aller zusammen. Auch ein sauberer Garten kann LebensmĂśglichkeiten fĂźr unsere wilde Tierwelt bieten. Selbstverständlich verstehe ich darunter heimische Mitbewohner wie VĂśgel, Insekten, Igel, FrĂśsche, KrĂśten, Fledermäuse, Wiesel, Spitzmaus auch Ringelnatter oder Blindschleiche. Nicht nur direkt, weil sie uns als NĂźtzlinge helfen, ist eine artenreiche Tierwelt gern gesehen. Nein auch indirekt, einfach weil ihre Anwesenheit unsere Umgebung bereichert. Ein Garten in dem es summt und brummt hat doch eine ganz andere Ausstrahlung.

/"&0-/,2+-)11",1&3=)" %1< &+!"//9;" 5*&+()20&3" 41/"&0+!"/"/,1&3" 4"& %"+! $"/

&744-9#-9=1+-44-:1634<:1=- 8975 :+076)*

,1&3=,11$"<

B Ă&#x2019;

REGENSTEIN&01+& %1+2/ "1,+72+0,+!"/+"&+

))/,2+!&"+01)"&01"/&* "/"& %/1"+2+! +!0 %#102217"+&"!&")+$'8%/&$" ,*-"1"+72+!+"%*"+&"7 !&"#,)$"+!"+ "&012+$"+&+ +0-/2 % 

 #$" !.4)6@)9*-1;-6 "$%& " "$ #+061;;)9*-1;-6 /"&0#:/!0,1&3 )" %1"& +%*" $-1+0*)<#+0>155;-1+0 3,+*&+!*  "&+"/ 2#2%9%" 9,)<:0<*9,)9*-1;-6 3,+*&+!"01"+0  *2+!+,/*)"+ !4)6<6/-9);<6/=79 9; "!&+$2+$"+ )9;-6)64)/-6  $%%$ 1-<::;-44<6/,-9(<3<6.;"<6,<5,1-%097..-6$)/<6,)+0;% 

4446,212" ,*"1,+72+

#;));:9);#+0>)5*#;9  %6,-60-15

$-4  

)?   

'''"#$

% #$# $ (% 



Weber Grillaktion

20%

Rabatt auf Auslaufmodelle* 

*solange Vorrat reicht!

Am Kieselberg 8a . 55457 Gensingen . Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0 Vermeiden Sie lange Wartezeiten und sichern Sie sich schon jetzt einen Termin

www.ammann-holz.de


28 Kreuznacher Rundschau

Termine vg rüdesheim

Wanderfreunde

Stammtisch Waldböckelheim. Am Freitag, 07.02.2014 | 18 Uhr ist wieder ein Stammtisch der Wanderfreunde im Vereinslokal Gasthaus " Zur Linde".

KW 5 - 30. Januar 2014

Grandioser Auftakt des Rüdesheimer Freizeitclub Renovierte und ausverkaufte Rosengartenhalle bebte sorgten für ausgezeichnete, tänzerische Einlagen und die Ellerbach-Quetsche, die Ellerbachlerchen und Maic Kröll für ausgezeichnete Unterhaltung.

SCV Sponheim

Kappensitzungen Sponheim. Am Samstag, 08.02.2014 und Samstag ,15.02.2014 finden in der Grafenberghalle die Kappensitzungen statt.

Für Kinder

Zeichenkurs Münchwald. Die VHS Soonwald bietet wieder in Zusammenarbeit mit dem Klangfarben- Forum Münchwald einen Zeichenkurs für Kinder an: jeweils dienstags ab dem 04.02.2014 | 16 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung bei Barbara Langhans, Tel. 06706/6779.

Kluger Donnerstag

Allergien Münchwald. Zum "Klugen Donnerstag" am 06.02.2014 | 20 Uhr lädt die VHS Soonwald ins "Klangfarben-Forum" zum Thema "Allergien" ein. Weitere Infos bei Barbara Langhans, Tel. 06706/6779

Kindersachenbasar

Listenverkauf Mandel. Am Sonntag, 16.03. 2014 | 10 bis 16 Uhr findet ein Kindersachenbasar in der Schloßberghalle statt. Schwangere dürfen mit einer Begleitperson bereits um 9.30 Uhr einkaufen. Listen (max. drei pro Person, je 30 Artikel, je 1 Euro) können ab sofort unter Basarteam-Mandel@gmx.de reserviert werden. Verkauf der Listen am Mittwoch, 19.02.2014 | 8 bis 10 Uhr in der Kita Mandel.

Winterbacher Brunnebutzer

Harold Jung (re.) holte sich die erste Rakete des Abends ab FOTO: M. Riedle Rüdesheim (mr). „Seit ihr bereit für die fünfte Jahreszeit?“ Mit diesen Worten eröffnete Sitzungspräsident Dirk Pickard die erste Prunksitzung in der proppevollen Narhalla Rosengartenhalle. Und die rund 210 Gäste und Akteure waren bereit: Nachdem Pickard den ersten Orden der Saison von seinem Sitzungsvize Peter Kröll überreicht bekommen hatte, startete die Rüdesheimer Rosengarde des TSV mit einem schwungvollen Programm. Protokoller Helmut Höling aus Bockenau fasste mit politischer Brille gekonnt das vergangene Jahr zusammen: Steuersünder Uli Hoeneß, Protzbischof Peter Tebartz-van Elst, Rauten - Angie und Flinten-Ursula fanden in dem Vortrag ebenso Platz wie anwesende Ortspolitiker. „Standing Ovations“ brachte die Rosengartenhalle zum ersten Mal zu beben. Die Tanzgruppe Saphir (Leitung Yvonne von Bohr-Ginz) verwandelte sich

während ihres Auftritts von einem sehr männlichen Militärlook in einen sehr weiblichen Neonlook und heizte damit die Stimmung, vor allem bei den männlichen Besuchern, so richtig auf. Die erste Rakete des Abends holte sich Harold Jung von den Hüffelsheimer Kuckuckseiern mit seinem Vortrag „Lebenslauf“ ab: er stellte seinen eigenen Lebenslauf unter sexuellen Erlebnissen und Erfahrungen dar, getreu nach dem Motto „Wer an Ostern mit den Eiern spielt, hat an Weihnachten die Bescherung“. Und spätestens ab diesem Zeitpunkt hatten alle Akteure leichtes Spiel: Für gute Stimmung bis zum Schluss sorgten Judith Brosche und Tanja Köller (Schoppe-Queen), Hans Walter Hartung (verletzter Dachdecker), Edgar Bäder (Aushilfskoch) und Steffi Orben (Praktikantin) mit ihren Vorträgen; das Männerballett und Lapisnation (Leitung Sabine Ziolkowski)

vg rüdesheim

Second Hand Basar

Mit Listenverkauf Hargesheim. Der Förderverein, der Elternausschuss und das Team der Kindertagesstätte organisieren am Samstag, 08.03.2014 | 12 bis 14 Uhr einen Second Hand Basar in der Gräfenbachhalle, Schwangerenvorverkauf 10.30 bis 11.30 Uhr. Listenverkauf am Montag, 17. Februar 2014 | ab 7 Uhr in der Kita. Nähere Auskünfte unter Tel. 0671 / 33891.

Gemeindeverwaltung

Fundsache Hergenfeld. Bei der Gemeindeverwaltung wurde ein Schlüsselmäppchen (blau) mit zwei Schlüsseln abgegeben. Die Fundsache kann bei der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Gedenkgottesdienst

ADS Hargesheim. Die Alfred-DelpSchule lädt am Sonntag, 02.02.2014 | 19 Uhr zu einem feierlichen Gedenkgottesdienst in die Heilig-KreuzKirche ein.

Im Hildegardishaus

Rosenmontagsball Waldböckelheim. Der Kartenverkauf für den diesjährigen Rosenmontagsball beginnt am Mittwoch, 05.02.2014. Frühmesse ab 9.15 Uhr im Hildegardishaus. Der Verkauf ist auf eine Stunde begrenzt. Der weitere Verkauf ist nach der Vorabendmesse samstags oder der Messe am Sonntagmorgen für eine Stunde. Weitere Infos bei Willi Lange, Tel. 0151 - 59 21 40 30.

Spende an Windesheimer Institutionen Landwirtschaftliches Casino erwirtschaftete einen stattlichen Erlös

Vorverkauf Winterbach. Der Karnevalverein "Winterbacher Brunnebutzer" lädt am Samstag, 15.02.2014 | 19.11 Uhr zur Kappensitzung in der Turnund Festhalle ein. Der Kartenvorverkauf findet am Sonntag, 02.02.2014 | ab 11.11 Uhr im Gemeindehaus statt.

Garde: Franziska Bäder; Greta Burbach, Anna Emrich; Helen Emmerich, Paula Emmerich, Franziska Klein; Sarah Melaas, Jana Steitz; Lara Thamm, Anne Wusterhausen - Leitung: Nicole Staudinger und Lena Bäder. Saphir: Sara Deutschmann; Denise Peinemann, Nicole Staudinger, Charlotte Sutter, Lena Bäder, Nadja Knollmann, Aileen Knollmann, Silvia Kleist, Alexandra Fey, Joanna Höfer, Leonie Heidemann, Franziska Domann; Felie Ries, Katharina Dietz, Katharina Bölling - Leitung: Yvonne von Bohr- Ginz Lapisnation: Katharina Oehler, Nicole Steffens, Alina Ohmer, Kathrin Lauer, Kristin Peinemann, Anna Viehl; Laura Mathias, Mascha Höfer; Joanna Höfer, Lea Kirchhoff; Sabrina Weller, Johanna Brand; Mirja Kerwer, Sandra Bork, Anika Ehle, Larissa Gerhard - Leitung: Sabine Ziolkowski. Ellerbach-Quetschen: Bärbel Poppitz, Traudl MüllerBaptist, Angelika LöschPickard, Bärbel Schmidt, Susi Decker, Sigrid Foster. Männerballett: Klaus Kemmer, Maic Kröll, Michael Lösch, Yannick Wachlinger, Peter Kröll, Roland Köller, Jörg Kemmer, Andreas Endres. Ellerbachlerchen: HansJürgen Bäder, Uwe Butz, Peter Haas, Frank Götz, Dirk Pickard, Andreas Endres, Klaus Kemmer, Maic Kröll, Peter Kröll, Gerd Foster, Gerd Maurer, Jürgen Zipka.

Termine

Der Förderverein FFW, der Schwimmbadförderverein und der Kindergarten erhalten eine Spende  FOTO: privat Windesheim (red). Durch die zahlreichen Gäste beim Empfang der Deutschen

Weinkönigin Nadine Poss am 21.09.2013 konnte das Landwirtschaftliche Casino

Windesheim einen stattlichen Erlös erwirtschaften. „Wir haben uns damals vorgenommen und auch öffentlich mitgeteilt den Überschuss aus dieser einmaligen Veranstaltung an Einrichtungen in der Gemeinde zu spenden“ erinnerte sich Karl-Hans Poss, 1. Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Casinos. Durch die Unterstützer des Empfangs

und großzügige Spenden kamen insgesamt 3.000 Euro zusammen. „Wir haben uns entschlossen, drei Windesheimer Institutionen, die auf unterschiedlichste Art und Weise für unser Dorf wichtig sind, mit je 1.000 Euro zu unterstützen: der Förderverein FFW Windesheim, der Schwimmbadförderverein und der Kindergarten Pusteblume.“


30. Januar 2014 - KW 5

Kreuznacher Rundschau

29

in schweren Stunden

Bestattungsinstitut Partenheimer Der Betrieb Das Bestattungsinstitut Partenheimer ist ein klassischer Familienbetrieb, der 1931 von Peter Partenheimer in Hargesheim als Schreinerei gegründet wurde. Heute arbeiten drei Generationen mit einer gemeinsamen Berufung – der Sohn des Firmengründers Harald Partenheimer mit Gattin Loni, die Tochter Petra Seifert, die das Unternehmen am 1. Juli 2007 übernommen hat und Petra Seiferts Sohn Jann. „Die Familie als Belegschaft hat einen großen Vorteil, gerade in unserem Beruf, in dem wir 24 Stunden an 356 Tagen für die Menschen da sind“, erklärt Inhaberin Petra Seifert. In der Familie können sie sich blind aufeinander verlassen und sie teilen die Wertschätzung für ihre Arbeit. „Wenn der Tod ins Leben tritt, sind die wenigsten Menschen darauf vorbereitet. Unumgängliche Entscheidungen müssen schnell richtig und doch individuell getroffen werden. „Wir wollen und können diese Situation für die Menschen leichter und erträglicher machen.“ Die Firmeninhaberin Petra Seifert Petra Seifert ist eine junge Frau, die Wärme und Ruhe ausstrahlt. Sie führt eine Fa-

milientradition fort zu der sie sich sehr früh, durch die eigene Erfahrung mit dem Tod, berufen gefühlt hat. Daher weiß sie sehr genau, wie man sich in einem solchen Augenblick fühlt. Ihre Arbeit macht sie mit großem Einfühlungsvermögen, sie möchte Stütze für die Angehörigen sein. Der Ausgleich zum aufreibenden Beruf sind ihre Pferde. Sie geben ihr die Kraft, die sie haben möchte, um den Hinterbliebenen zu helfen. Sie möchte Ruhe in die Abläufe bringen und mit Einfühlsamkeit herausfinden, welche Feier die passende für Trauernde und Verstorbenen oder Verstorbene wären. Übrigens: Auch für den Sohn war die Mutter ein Vorbild. Jann Seifert hat mit 14 Jahren angefangen, im Unternehmen zu helfen. Er hat zahlreiche Praktika in anderen Branchen gemacht, sollte auch etwas anderes ausprobieren, aber am Ende hat ihn nur die Arbeit im Familienbetrieb tatsächlich richtig ausgefüllt. Die Besonderheiten Petra Seiferts Pferde ziehen auch den traditionellen Bestatterwagen (siehe Foto), ein echtes Schmuckstück der gerne auch für Trauerfeiern gebucht werden kann. So unterschiedlich wie die Menschen sind nämlich auch

ihre Wünsche nach der Trauer, der Bestattung und der Erinnerung. Was möglich ist, das macht die Familie Partenheimer/Seifert auch möglich. Eine Aufbahrung daheim zum Abschiednehmen, ein individuelles Schmuckstück mit dem Fingerabdruck des Verstorbenen, u.v.m. – Sie werden sehen, eine kompetente Beratung kann Ihnen vieles erleichtern.

Vorsorge Wir helfen mitmeint: Herz u.selbst SachVerstand entscheiden

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Trauerbegleitung, Vorsorge, Überführungen Erledigung aller Formalitäten

bestattungsinstitut

Grünewald Windesheimer Str. 28 55545 KH-Winzenheim

Tel. 06 71 / 32 308 Mainzer Str. 7 55411 Bingen

Tel. 0 67 21 / 98 88 71

Individuelle Trauerdekorationen: Lassen Sie Ihren Gedanken und Wünschen freien Lauf. Wir gestalten mit Ihren Ideen individuelle Trauerdekorationen und beraten Sie gerne. Persönliches Anliegen von Petra Seifert Sprechen Sie das Thema „Bestattung“ und „Wünsche bei der Beerdigung“ im Familienkreis an. Das Gespräch muss nicht angespannt verlaufen, suchen Sie sich eine entspannte Gesprächssituation. Es hilft schon, eine Tendenz zu erkennen, wer sich was wünscht und was gar nicht in Frage kommt. So ersparen Sie Ihnen oder Ihren Hinterbliebenen die Qual der Entscheidung und vielleicht sogar einen Streit über das richtige Ritual. Wir stehen Ihnen zu allen Bestattungsfragen, auch für die Bestattungsvorsorge unverbindlich zur Verfügung.

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Begleiten l Helfen l Bestatten

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

Die eigene Vorsorge immer ein bisschen im Auge behalten: ...das beruhigt und erleichtert zugleich.

0671-73077 Tag und Nacht erreichbar alle Bestattungsarten www.bestattungsinstitut-zorn.de

Peter Trollhan Theologe

Schulstr. 21 | 55595 Roxheim Tel. 0671-40452 von links nach rechts: Petra Seifert, Jann Seifert Harald Partenheimer, Loni Partenheimer

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

In der Sekunde

Bestattungshaus

Tag und Nacht dienstbereit.

des Todes berührt

BECHTER

Erd, Feuer, See, Anonym

das Leben

Bad Kreuznach, Ecke Baumgartenstr./ Mannheimer Str. 187, am Löwensteg

die Ewigkeit.

Tel: 0671 -

83 83 80

55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 www.schaller-bestattungen.de

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

seit 1980 Fachbetrieb


30 Kreuznacher Rundschau

Kleinanzeigen

KW 5 - 30. Januar 2014

Stellenmarkt Der Landkreis Bad Kreuznach sucht zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine

Betreuungskraft (m/w) fĂźr den Wertstoffhof und den Eingangsbereich Kompostwerk Bad Kreuznach

Deutschlands fĂźhrender FrĂźhstĂźcksdienst sucht SchĂźler / innen (ab 16 J.) fĂźr Haushaltsbefragungen in den frĂźhen Abendstunden. Verdienst 10,- Euro / Std. Tel.: 0671 / 20 98 91 48 BĂźrozeiten 9:00 Uhr -12:00 Uhr 14:00 Uhr - 16:00 Uhr.

Zertifizierter Vertragspartner der Hermes-Logistik Gruppe sucht

zuverlässigen Unternehmer fßr die Paketzustellung. Wir bieten feste Gebiete und langfristige Verträge zu fairen Konditionen. Topp-Kurierdienst ¡ Gewerbestr. 13 55546 Pfaffen-Schwabenheim ¡ Tel. 06701204672 ¡ 01723936930

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.kreis-badkreuznach.de Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis Montag, 17. Februar 2014 an: Kreisverwaltung, Personalreferat/Hr. Strasburger, Salinenstr. 47 55543 Bad Kreuznach

Pizzeria in KH sucht KĂźchenhilfe

ab Februar Arbeitszeiten: Fr/Sa 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Tel.: 0171-341 66 92

UmzĂźge Saalwächter Wir suchen Aushilfen auf 450 â&#x201A;Ź Basis mit und ohne FĂźhrerschein sowie Fahrer

    

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

Nähere Infos unter www.physiobecker.de

aber fette Karriere hairkiller ieren? Dann ist ole KĂśpfe zu kre lt-Friseur mit Ku e ch Du hast Lust, co rei olg fĂźr dich. Der erf ge hti Ric s Mitarbeiter da u rte gena cht qualifizie Deutschland su Salons in ganz hl. gerspitzengefĂź mit kreativem Fin {Â&#x2C6;f

T¹Š¸Â&#x201D;fÂŚÂą1f@Â&#x2021;Š¹TÂąUÂ?Â?Â&#x192;f

Š¹Â&#x2021;L~fÂ&#x2C6;²fÂąTÂą@²²Œ@Â&#x201A;²~Âżf

3 60 13 Mobil: 01 70 - 79 Bad Kreuznach emals Le Bistro Salinenstr. 28, eh

hairkiller.com

¹�

Interessiert? ! Bewirb dich jetzt

.com/hairkillerKultfriseur

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine Physiotherapeuten/in in Voll-/ Teilzeit

3 Makler gesucht fĂźr unser BĂźro in Bad Kreuznach

##   #!

       Nächster Info-Abend:

BadKreuznach, Kreuznach,16. 04. Oktober, Februar, 18:45 Bad 18.45Uhr Uhr (Anmeldung (Anmeldung erforderlich) erforderlich) "Professional Group DĂźrerstraĂ&#x;e 1, 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71 - 79 64 67 70 www.remax.de

Wir sind ein wirtschaftliches, gut fundiertes, leistungsstarkes, am Markt gut eingefßhrtes und international tätiges Gleisbauunternehmen. eine/n Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kurzfristig ein/e erfahrene/n, einsatzwillige/n und belastbare/n

kaufmännische/n Angestellte/n auf 450 â&#x201A;Ź-Basis fĂźr unsere Personalabteilung/Lohn- und Gehaltsbuchhaltung zum 01.04.2014. Sehr gute Erfahrung in Word, Excel, Outlook etc. sind Voraussetzung. Interessenten senden bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Firma Krebs GmbH & Co. KG, zu Hd. Frau Friedrichs RingstraĂ&#x;e 8, 55583 Bad MĂźnster a.St.-Ebg. Tel. 06708/6293-61

Wir suchen ab sofort fĂźr unsere Sonnenstudios in BingerbrĂźck, Waldalgesheim und Ingelheim:

Mitarbeiterinnen auf 400 â&#x201A;Ź Basis Sie sollten SpaĂ&#x; und Erfahrung am serviceorientierten Arbeiten und Verkaufen haben. Bewerben Sie sich: Bellenbaum Sonne, Spitalwiese 1, 55425 Waldalgesheim oder unter 06721.12244 oder unter info@bellenbaum.com

Zusteller gesucht Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige Zusteller/innen fßr die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag. Besonders geeignet fßr diese Tätigkeit (tagsßber) sind rßstige Rentner/in, Hausfrauen/männer sowie Jugendliche ab 13 Jahren.

- KH (Hasenrecher Weg) - Roxheim (Teilgebiet) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Per Mail an: vertrieb@ kreuznacher-rundschau.de oder Telefon 0671-796076-0

Stellenanzeigen: Wir beraten Sie gerne Tel. 0671 - 796076-0


30. Januar 2014 - KW 5

Kleinanzeigen

Schnäppchen Kaufangebote

Umzßge Saalwächter

Komplette Bauernstube zu verkaufen, VHB Tel.: 06707-1218

¡ Nah-, Fern-, Auslandsumzßge ¡ Lagerung ¡ fachgerechte MÜbelmontage ¡ verbindliche Festpreise

Sehr alte Apotheker-Waage zu verkaufen, Preise VB Tel.: 0160-2575130

Bad Kreuznach 25 57 8

FrauenFerienFahrschule.de

Achtung liebe Kreuznacher!

Suche zu HÜchstpreisen exklusive Damen- und Herrenbekleidung sowie Damen- und Herren Goldringe, Ketten und Armbänder. Gerne komme ich auch zu Ihnen unverbindlich nach Hause

Tel.: 0671-4833062

H. Adler aus Bad Kreuznach

Designer-Glastisch fĂźr 8 Personen â&#x20AC;&#x201C; Modell Philippe Starck, GrĂśĂ&#x;e 210 x 90 cm. 8 StĂźhle Capri Jolly mit AluminiumfĂźĂ&#x;en und petrolfarbene Houssen (waschbar) plus diverser Hausrat zu verkaufen. Telefon 0671-75641

Renovierungsarbeiten, Fliesen- u. Bodenverlegung, Innenausbau, KĂźchenmontage, Dachfenstereinbau.

www.steikart.de 0671-9208011

nächster 3 WO-Kurs: 04.02. - 25.02. 2014 Tel.: 0671 / 89 664 89

Einzelnachhilfe zu Hause TN

Ć&#x2039;ĆľÄ&#x201A;ĹŻĹ?ÄŽÇ&#x152;Ĺ?Ä&#x17E;Ć&#x152;Ć&#x161;Ä&#x17E;EÄ&#x201A;Ä?Ĺ&#x161;Ĺ&#x161;Ĺ?ůĨÄ&#x17E;ĹŻÄ&#x17E;Ĺ&#x161;Ć&#x152;Ä&#x17E;Ć&#x152; ĨƺĆ&#x152;Ä&#x201A;ĹŻĹŻÄ&#x17E;&Ä&#x2021;Ä?Ĺ&#x161;Ä&#x17E;Ć&#x152;ƾŜÄ&#x161;Ä&#x201A;ĹŻĹŻÄ&#x17E;<ĹŻÄ&#x201A;Ć?Ć?Ä&#x17E;Ĺś

S INFR ATEST

Gesamtnote GUT (1,8)

06731-494946 0671 / 48 33 688

Brennholz

LKW-Weise abzugeben (Stammholz). Ofenfertiges Brennholz zu verkaufen. Baumfällung und Heckenschnitt

www.abacus-nachhilfe.de

ď&#x20AC;¨

06706/8939

Sonstiges

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie MĂźnzen und alles aus Bad Kreuznach. Familie Warren, Bad Kreuznach

Tel.: 0671-9208641

Immobilien M I E T W O H N U N G E N:

100 â&#x201A;Ź fĂźr Kriegsfotoalben, Fotos, Dias, Negative, Postkarten aus der Zeit 1935 â&#x20AC;&#x201C; 1945, vom Historiker gesucht â&#x20AC;&#x201C; Alles anbieten Tel.: 05222-806333

Sofort Bargeld !

SERVICE

KFZ Pfandleihhaus

MĂźnster-Sarmsheim 4 -ZKBB- im 1.OG, mit schĂśnem Balkon und groĂ&#x;er Terrasse. Ca. 120 m² Wfl. (neu renoviert). Sofort frei. 650,- â&#x201A;Źuro/Mt.+ NK+3 MM Kaut. +2,38 MM Maklercourtage, incl, Mwst. keine Hunde --------------------------------------------

â&#x20AC;˘ 100% Diskretion â&#x20AC;˘ ohne BonitätsprĂźfung â&#x20AC;˘ 1% Zinsen (pro Monat) â&#x20AC;˘ kurze Laufzeit

2-ZKB, im 2.OG (DG) Ca. 51 m² Wfl. Schon frei 351,- â&#x201A;Źuro/Mt.+NK+2 MM Kaut. +2,38 MM Maklercourtage, incl,. Mwst keine Haustiere

Georg Reinhardt Planiger Str. 34 ¡ 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671-7967494 ¡ Fax 0671-7967495 mail: georgreinhardt@yahoo.de

BĂźro: 06721/921998 Mobil: 0175-1617039 Vorinfo: www.krueger-immobilien.de

Bingen/Rh. â&#x20AC;&#x201C;Dr.- Sieglitz- StraĂ&#x;e



                     

  

 !  "

    0   22$3$&45 $

 



Kleines Haus, 3 Zimmer, mit Einliegerwohnung 2 Zimmer, Kreis Bad Kreuznach, evtl. Holzheizung, und Garten zu mieten gesucht Tel.: 0671-28518

Bad Kreuznach: 2 Zimmer, KĂźche, Tgl-Bad mit Wanne, ca. 65 m², Terrasse, Kellerraum, KM 400 â&#x201A;Ź, TG-Stellplatz mĂśglich, von privat zu vermieten Tel.: 0671-92028262

Von privat gesucht: kleine 2-Zimmer-Wohnung, Lage im Kurgebiet Tel.: 0157-77846726

Suche Nachmieter fĂźr 2 ZKB in Bad Kreuznach, WM 496 â&#x201A;Ź, zum 01. oder 15. März 2014 Tel.: 01511-7768214 Langenlonsheim: gemĂźtliche 4 ZKB, 102 m², direkt a. d. Weinbergen, mit Balkon u. sep. Eingang, 625 â&#x201A;Ź KM, ab sofort zu vermieten (Garage optional) Tel.: 0160-4319340 Wohnung in DĂśrrebach ab sofort zu vermieten, 1. OG, 83 m², 3 ZKB, Balkon, Abstellraum, Autoabstellplatz, 400 â&#x201A;Ź + KT + NK Tel.: 06724-95770 DĂśrrebach, 4 ZKB zu vermieten, 1 . OG, 110 m², EinbaukĂźche, PKWStellplatz, 475 â&#x201A;Ź + NK + KT Tel.: 06724-95770 Stellplatz fĂźr Wohnwagen, Wohnmobile, Boot oder Anhänger gesucht? Jetzt mieten in Langenlonsheim mit einfacher Zufahrt in gĂźnstiger Lage! Beliebige Mietdauer ab 1 Monat wählbar Tel.: 06704-2509

Immobilien Jens Strack

Ihr Verkaufsspezialist fßr Häuser, Wohnungen und renovierungsbedßrftige Objekte aller Art. Fßr Verkäufer absolut KOSTENFREI!!!

06706-7890092

0171-3312670

www.cAsa4people.de

Geerbt, Leerstand? Sanierung? Verkauf?

Ich berate Sie gerne!!! KOSTENFREI!!

Appartment in Bad Kreuznach, Salinenstr. 45A, zentrale Lage, Kein Aufzug, meistbietend zu verkaufen, Gesamtwohnfläche ca. 33 qm, Eingangsdiele, Garderobe, KĂźche, Abstellkammer, Wohn-Schlafzimmer, Keller, allgemeiner Wasch-Trockenraum, RenovierungsbedĂźrftig, Mindestgebot 35.000 â&#x201A;Ź. Auskunft und Terminvereinbarung unter Mobil-Nr.: 0176-966 270 32

Sie wollen verkaufen?

Wir verkaufen auch Ihre Immobilien â&#x20AC;&#x201C; versprochen! FĂźr den Verkäufer kostenlos!

 (0 67 21) 15 57 00

      

Mit uns klappt das. Immobilien-Geschäfte sind Vertrauenssache. Referenzen schaffen Vertrauen. Lassen Sie sich unsere Referenzen vorlegen und entscheiden sie dann Ăźber unsere Kompetenz. TSI IMMOBILIEN e.K / Thomas SchrĂśder ¡ Tel. 0671 â&#x20AC;&#x201C; 40185 Mobil 0176 â&#x20AC;&#x201C; 21019181 ¡ Ludwig-Erhard-StraĂ&#x;e 29, 55593 RĂźdesheim

*** *5 





Reiheneckhaus im Neubaugebiet Planig (55545 Bad Kreuznach), ca. 150 m² Wohnfläche, zzgl. Garage und Stellplatz, fĂźr 950 â&#x201A;Ź kalt ab 01.04.2014 provisionsfrei zu vermieten Tel.: 0171-4141727

DEN RICHTIGEN KĂ&#x201E;UFER FINDEN ? ODER DEN PASSENDEN MIETER ?

      

$6%353%%37



Gesuche

Immobilienanzeigen: Wir beraten Sie gerne Tel. 0671 - 796076-0

   

 

Angebote

Hochstätten/Pfalz: schĂśne Parterre-Wohnung, 4 ZKB, WC, 100 m², 2 Balkone, Kellerraum + Garten, 430 â&#x201A;Ź + NK + KT Tel.: 06362-3786

Reisen

         !    " #$%%&'(    )&*+,-.,"/  0 0  1   1

31

Immobilien

Unterricht Nachhilfe! Erteile Unterricht in Mathematik, Deutsch und FranzĂśsisch Tel.: 06758-6017

Kreuznacher Rundschau



>>> Ihre Gute Wahl in Immobilien-Angelegenheiten <<<


Wir sind gerne fĂźr Sie da! JĂśrg MĂźller Verkaufsberater

Julia Halsinger Kundenberaterin

GĂźnter Schimmel Kundendienstberater

Ihr Team vom Autohaus Grohs

ANGEBOTE, DIE MAN NICHT ABLEHNEN KANN:

0,99 %

FINANZIERUNG

DIE PARIS-SONDERMODELLE

Z. B. RENAULT TWINGO PARIS 1.2 LEV 16V 75 ECO² MIT DELUXE-PAKETš monatlich ab

Z. B. RENAULT MĂ&#x2030;GANE 5-TĂ&#x153;RER PARIS 1.6 16V 110 MIT DELUXE-PAKETš

Z. B. RENAULT CLIO PARIS 1.2 16V 75 MIT DELUXE-PAKETš

99.- â&#x201A;Ź

monatlich ab

99.- â&#x201A;Ź

monatlich ab

129.- â&#x201A;Ź

Z. B. RENAULT SCĂ&#x2030;NIC PARIS ENERGY TCE 115 START & STOP MIT DELUXE-PAKETš monatlich ab

149.- â&#x201A;Ź

Alle serienmäĂ&#x;ig mit: â&#x20AC;˘ ESP â&#x20AC;˘ Klimaanlage â&#x20AC;˘ Radio â&#x20AC;˘ Lederlenkrad â&#x20AC;˘ Nebelscheinwerfern â&#x20AC;˘ Leichtmetallrädern u. v. m. Fahrzeugpreis 11.290.- â&#x201A;Ź. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 1.155.- â&#x201A;Ź, Nettodarlehensbetrag 10.135.- â&#x201A;Ź, 60 Monate Laufzeit (59 Raten Ă  99.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate: 4.660.- â&#x201A;Ź), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,986 %, Gesamtbetrag der Raten 10.501.- â&#x201A;Ź. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 11.656.- â&#x201A;Ź.

Fahrzeugpreis 14.780.- â&#x201A;Ź. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 2.710.- â&#x201A;Ź, Nettodarlehensbetrag 12.070.- â&#x201A;Ź, 60 Monate Laufzeit (59 Raten Ă  99.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate: 6692.- â&#x201A;Ź), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,986 %, Gesamtbetrag der Raten 12.533.- â&#x201A;Ź. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 15.243.- â&#x201A;Ź.

Fahrzeugpreis 17.825,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 3380.- â&#x201A;Ź, Nettodarlehensbetrag 14.445.- â&#x201A;Ź, 60 Monate Laufzeit (59 Raten Ă  129.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate: 7.373.- â&#x201A;Ź), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,986 %, Gesamtbetrag der Raten 14.984.- â&#x201A;Ź. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 18.364.- â&#x201A;Ź.

Fahrzeugpreis 21.900.- â&#x201A;Ź. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 3.962.- â&#x201A;Ź, Nettodarlehensbetrag 17.938.- â&#x201A;Ź, 60 Monate Laufzeit (59 Raten Ă  149.- â&#x201A;Ź und eine Schlussrate: 9.833.- â&#x201A;Ź), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0.986 %, Gesamtbetrag der Raten 18.624.- â&#x201A;Ź. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 22.586.- â&#x201A;Ź.

Finanzierungsangebote fĂźr Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, JagenbergstraĂ&#x;e 1, 41468 Neuss. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie! Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,9 - 4,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 159 - 108 (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

#"%,3&6;/"$)

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

#"%,3&6;/"$)

3VEPMG%JFTFM4USBÂşFq5FMFGPO 3VEPMG%JFTFM4USBÂşFq5FMFGPO XXXSFOBVMUHSPITEF

#"%,3&6;/"$) šPaketinhalt des Deluxe-Pakets modellabhängig. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

XXXSFOBVMUHSPITEF

Deutschlands gĂźnstigste Autos !

Das Recht auf Werterhalt.

Deutschlands gĂźnstigste Autos utschlands gĂźnstigste Autos*! Der Dacia Logan MCV

Der Dacia Lodgy

Der Dacia Duster

Der Dacia Sandero Stepway

Der Dacia Sandero

Der Dacia Dokker

schon ab

schon ab

schon ab

schon ab

schon ab

schon ab

8.750 â&#x201A;Ź**

10.750 â&#x201A;Ź** 11.250 â&#x201A;Ź**

10.750 â&#x201A;Ź**

7.650 â&#x201A;Ź**

9.750 â&#x201A;Ź** bis max.

Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,3 - 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 168 - 124 g/km (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007).

100000 km

www.dacia.de

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-StraĂ&#x;e 5

55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71 / 6 10 01

www.autohaus-grohs.de

*Jeweils in ihrem Marktsegment nach UPE: Dacia Logan MCV, Deutschlands gĂźnstigster Kombi; Dacia Lodgy, Deutschlands gĂźnstigster Familien-Van; Dacia Duster, Deutschlands gĂźnstigster SUV; Dacia Sandero, Deutschlands gĂźnstigster Neuwagen; Dacia Dokker, Deutschlands gĂźnstigster Hochdachkombi. **Alle Preise sind Barpreise inkl. Ă&#x153;berfĂźhrung: Dacia Logan MCV Essentiel 1.2 16V 75, Dacia Lodgy 1.6 MPI 85, Dacia Duster Essentiel 1.6 16V 105 4x2, Dacia Sandero Stepway Ambiance Tce 90 eco², Dacia Sandero Essentiel 1.2 16V 75, Dacia Dokker 1.6 MPI 85. Abbildungen zeigen Dacia Logan MCV Prestige, Dacia Lodgy Prestige, Dacia Duster Prestige, Dacia Sandero Stepway Prestige, Dacia Sandero LaurĂŠate, Dacia Dokker LaurĂŠate, jeweils mit Sonderausstattung.

Gebrauchtwagen

Opel Meriva 1.4 exoflex edition

â&#x20AC;˘ EZ 11/2010 - nur 43.000km â&#x20AC;˘ Klimaanlage - Einparkhilfe â&#x20AC;˘ LM-Felgen - CD-Radio â&#x20AC;˘ bluetooth - Tempomat â&#x20AC;˘ 1 Jahr Car Garantie

nu

0 r1

.8

,50

$


Kw 05 14