Page 1

Kreuznacher Rundschau 7. Jahrgang · KW 15

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

Parkett

Donnerstag, 12. April 2012

Grills Möbel

Terrasse

sonnenschirMe onnenschirM onnenschirMe Me

ab

19,90 /qm kurzshop.de Schwabenheimer weg 70 . bad Kreuznach

www.ammann-holz.de  Tel. 06727/8939-0

re ge nse sta ...u ktion A

Jeden Dienstag:

Baugrundstücke            

Spall/Soonwald 697 m² 39.500,--€ Winterbach 976 m² 45.000,--€ Windesheim 475 m² 47.500,--€ Dorsheim 430 m² 55.000,-- € Bad Sobernheim 835 m² 55.000,-- € Norheim 578 m² 59.500,--€ Traisen 958 m² 67.060,--€ Windesheim 586 m² 69.000,--€ Schlossböckelheim 1.555 m² 69.000,--€ Niederhausen/Nahe 986 m² 79.000,--€ Hüffelsheim 839 m² 89.000,--€ KH-Winzenheim 808 m² 129.000,--€

Geibstraße 22 · 55545 Bad Kreuznach Mobil: 0151/18418211 Tel.: 0671/31202 · Fax: 0671/25486 info@nissen-immobilien.com www.nissen-immobilien.com

Freistehendes EFH in Weiler

innerhalb von nur 4 Wochen Viele Wiesbadener Interessenten suchen in Bad Kreuznach. Verkaufen auch Sie Ihr Haus über uns. Der komplette Service ist Ihnen gewiss und für Sie als Verkäufer zu 100 % kostenlos.

Oberhemd gewaschen +gebügelt

nur

Das Foto von Thorsten Gerhard zeigt das Ausmaß des tödlichen Unfalls und die beteiligten Rettungskräfte. Die Kreuznacher Rundschau hat bewusst darauf verzichtet, Bilder zu zeigen, die die Unfallstelle aus nächster Nähe zeigen und wird auch weiterhin so verfahren.

Tödlicher Unfall zwischen Frei-Laubersheim und Wöllstein

Gutachten zur Unfallursache Wöllstein/FreiLaubersheim. Ein folgenschwerer, schrecklicher Unfall hat sich am späten Abend von Ostersonntag auf der Bundesstraße zwischen Frei-Laubersheim und Wöllstein ereignet. Die Polizei schildert folgendes zum Unfallhergang: Ein weißer BMW, der mit fünf Personen besetzt war, fuhr von FreiLaubersheim kommend in Fahrtrichtung Wöllstein. Nach dem Durchfahren einer leichten Rechtskurve kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Durch den heftigen Aufprall verstarben vier Insassen des Pkw an Ort und Stelle. Eine weitere Person wurde mit lebensgefährlichen Verlet-

zungen in das Krankenhaus verbracht. Zur Ermittlung der Unfallursache bzw. des Unfallherganges wurde ein Gutachter zur Unfallstelle angefordert. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise an die PI Alzey ( 06731-9110. Was sich so sachlich liest, birgt einen unfassbar traurigen und schicksalhaften Moment: Laut Informationen dieser Zeitung befanden sich die beiden Frauen im Alter von 28 und 33 Jahren sowie der 10-jährige Junge und sein 38-jähriger Vater mit einem weiteren Mann nach einem Abendessen in Bad Kreuz-

nach auf der Heimfahrt nach Wöllstein. Alle Unfallopfer sollen aus der rheinhessischen Gemeinde stammen. Unmittelbar nach dem Unfallereignis wurden die Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Wöllstein, und der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurden mehrere Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeuge aus Alzey und Bad Kreuznach. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen von Feuerwehr und Rettungsdienst, kam für die vier Personen jede Hilfe zu spät. Das überlebende Opfer, ein 46-jähriger Mann, liegt in der Uniklinik Mainz im künstlichen Koma. nl

Jeden Donnerstag:

10%

1,69  Rabatt statt 1,89

`

auf Vollreinigung

Am Salinenplatz Am Holzmarkt Obere Mannheimer Str. 219

Gebrauchtwagen

Renault

Modus mit Klima • nur 49.000 km • Servo • CD • ZV • 5-türig • Airbags • Bordcomputer

nur 5.990,- $

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG 55543 Bad Kreuznach Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71/6 10 01 www.autohaus-grohs.de

Auslobung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach

Vulgäre Graffiti in rosa Bad Kreuznach. Erneut vermeldet die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach mehrere Graffiti-Straftaten im Stadtgebiet: Mit rosa Farbe wurde in Druckbuchstaben auf eine Betonmauer der Grundschule Hofgartenstraße „Fick den Richter“ aufgesprüht. Daneben wurde auf einem Stromverteilerkasten gegenüber dem Anwesen Hofgartenstraße 27 mit gleicher Farbe „Jeder tritt die Men…“ besprüht, sowie auf

einem weiteren Stromverteilerkasten in der Hofgartenstraße 14 ein Phallussymbol angebracht. Die Schadenssumme beträgt mindestens 200 Euro. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Taten in der Zeit vom 14. März bis 15. März begangen wurden, zwischen 16 Uhr 7.30 Uhr am nächsten Morgen. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat sowie zur Täterermittlung führen, wird eine Belohnung in Höhe von

1.000 Euro ausgesetzt. Die gleiche Belohnung wird auch ausgezahlt für Hinweise in anderen Fällen der strafbaren Sachbeschädigung durch Graffiti, wenn der Schaden mindestens 50 Euro beträgt. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Hinweise werden erbeten an die Polizei Bad Kreuznach, ( red 0671-8811-100. 

Wie viel Sparpotenzial steckt in Ihrem Eigenheim? Jetzt modernisieren und Geld sparen.

s Sparkasse Rhein-Nahe


2 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

NOTRUFNUMMERN Polizei Feuerwehr Rettungsdienst + Krankentransport Frauenhaus Weißer Ring Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

µ 110 µ 112 µ 112 µ 0671-44877 µ 06724-95959 µ 0800-1110111 oder 0800-1110222 ( 06131-232466

ÄRZTLICHER NOTDIENST Krankenhaus St. Marienwörth Diakonie Krankenhaus Notdienstzentrale VG Rüdesheim Notdienstzentrale VG Kreuznach Zahnärztliche Notdienstzentrale Kinderärzte Notdienst

µ 0671-37 21 520 µ 0671-6050 µ 0671- 19292 µ 0671/3721520 µ 0180-50 40 308 µ 0671-605 24 01

APOTHEKEN Donnerstag, 12. April 2012: Löwen-Apotheke, Mannheimer Str. 35, 55545 Bad Kreuznach, ( 0671-2887 Freitag, 13. April 2012: Apotheke am Mönchberg, Breiter Weg 2, Bad KreuznachWinzenheim. ( 0671-2361 Samstag, 14. April 2012: Neue Apotheke am Holzmarkt, Dessauer Str. 1, 55545 Bad Kreuznach, ( 0671-28418 Sonntag, 15. April 2012: Rheingrafen-Apotheke, Salinenstr. 53, 55543 Bad Kreuznach, ( 0671-33402 · Herz Apotheke Gensingen, im Klinitel, ( 06727-894581 Montag, 16. April 2012: Rochus-Apotheke, Mainzer Str. 95, (0671-69733 Bad Kreuznach-Planig · Laurentius-Apotheke, Allee 1, 55595 Wallhausen, ( 06706-8730 Dienstag, 17. April 2012: Rosen-Apotheke, Salinenstr. 35, 55543 Bad Kreuznach, ( 0671-26169 Mittwoch, 18. April 2012: Adler-Apotheke, Berliner Str. 42, 55583 Bad Münster, (06708-63880 · Rochus-Apotheke im Globus Gensingen, ( 06727-89580 Donnerstag, 19. April 2012: Rosengarten-Apotheke, Nahestr. 81 a, ( 0671-36888 55593 Rüdesheim · Hirsch-Apotheke, Alzeyerstr. 5, 55597 Wöllstein, ( 06703-93340

Impressum Die Kreuznacher Rundschau wird herausgegeben von der Hergel Verlags GmbH Mathildenstraße 3-7 55543 Bad Kreuznach ( 0671- 796076 -0 • Fax 0671- 796076 -29 Verlegerin: Bernadette Schier Redaktionsleitung: Nathalie Doleschel Layout: Maria Pach, Stefan Brandt Verteilte Auflage: 51.272 • Druckzentrum Neu-Isenburg

NOTRUF

NOTRUF

BEI KANAL- UND ABFLUSSPROBLEMEN!

NOTRUF

NOTRUF

Rüdesheimer Str. 108 55545 Bad Kreuznach Fax 0671/4831813 info@kanal-wittlinger.de www.kanalreinigung-wittlinger.de

Männer für alle Fälle

• Gartenarbeiten aller Art • Umzüge: Nah u. Fern, Möbel- und Kleintransporte • Entrümpelung, Haushaltsauflösung • Büroarbeiten aller Art • Maler- und Bodenverlegarbeiten

12. - 18. April 2012 BATTLESHIP

ab 12 J. 15.00 - 16.45 - 19.30 (Montag 20.30 statt 19.30) Fr + Sa auch 22.30 IRON SKY ab 12 J. 20.30 außer Montag Fr + Sa auch 23.00 THE GREY ab 16 J. 20.00, Fr + Sa auch 22.30 KRIEG DER KNÖPFE ab 6 J. 14.30

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN -

die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

16.00 - 18.45 außer Dienstag

TITANIC

15.00 - 19.00

CLASH OF THE TITANS

15.30 - 18.00, Sa + Di nicht 18.00

ab 0 J. ab 12 J. ab 12 J.

RUSSENDISKO

ab 6 J.

DIE PIRATEN

ab 0 J.

SAMS IM GLÜCK

ab 0 J.

20.30 (Sa + Di 17.30 statt 20.30) Fr + Sa auch 23.00

14.30

14.45

DIE FRAU IN SCHWARZ

ab 12 J.

DIE TRIBUTE VON PANEM

ab 12 J.

Fr + Sa 23.00

17.00 - 20.00 (Mi nicht 20.00) Fr + Sa auch 23.00

TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER ab 12 J. 17.30 außer Sa + Di, 21.00 außer Di + Mi Fr + Sa auch 23.15 ZIEMLICH BESTE FREUNDE ab 6 J. 18.00 JANE EYRE ab 12 J. Arthouse: Dienstag 15.45 - 18.15 - 20.45 SNEAK-PREVIEW ab 16 J. Montag 21.00 EINMAL IST KEINMAL ab 12 J. Ladies First: Mittwoch 20.00 CHRONICLE ab 12 J. Preview: Mittwoch 21.00 LA TRAVIATA ab 0 J. MET: Samstag 19.00 RIGOLETTO ab 0 J. Royal Opera: Dienstag 20.15 Programmauskunft und Reservierung: 01805 - 54 66 54

(14 Cent/Minute)

www.cineplex.de

Telefon 06 71 / 4 01 04 • Mobil 01 71 / 176 5001

StärkSter Service: 46¬s¬0#¬s¬3!4¬s¬%,%+42/

0671 – 65555

&%2.3%(:%.42!,% 55543 Bad Kreuznach | Bosenheimer Str. 204 | 0671–65555 | mail@fernsehzentrale.de Wir sind für Sie da: MO – Fr 9:00 – 18:00 | SA 10:00 – 16:00 bis zu

3 Cent/Liter Rabatt

nur mit Raiffeisen-Transponder/-Card

Autogas (LPG) Super · Diesel · AdBlue 24 Stunden - 7 Tage die Woche Raiffeisen-Transponder/-Card EC-Karte · MasterCard · Visa · UTA · DKV

AutomatikTankstelle24

mit SB-Waschanlage

55595 Weinsheim Raiffeisenstraße 32

NEU! Bestellen Sie Ihr Heizöl online: www.raiffeisen-hunsrueck.de

www.kreuznacher-rundschau.de


Kreuznacher Rundschau 3

KW 15 - 12. April 2012

Mühlenteichbrücke: Der Bogen stützt sich nur noch selbst

Mörtel und Steine bröckeln

Diskussion um die Brücke über den Mühlenteich: Dr. Bertram Kühn (M.), und Martin Hofmann (l.) vom Ingenieur-Büro Verheyen, Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und BI-Mitglied Robert Kämpf (r.) vor der Untersuchungsstelle im Mauerwerk des Bogens. FOTO: N. Doleschel

Bad Kreuznach. Der Zustand des 700 Jahre alten Brückenbogens über den Mühlenteich ist schlechter als bislang vermutet. Dies ist das Ergebnis eines weiteren Gutachtens, das so frisch ist, dass es der Stadt und den ausführenden Ingenieuren des Büros Verheyen bislang nur mündlich vorliegt. Eine Expertin der Landesdenkmalschutzbehörde und ein Bad Kreuznacher Gutachter stellen darin fest, dass die Steinfestigkeit der Bogenbrücke nicht mehr gegeben ist. Eine Erklärung: Zur Entstehungszeit wurde die Brücke aus vulkanischem Gestein mit Kalkmörtel gebaut. Jetzt ist von oben Wasser in den Bogen eingedrungen. Nachweis mit bloßem Finger Dr. Bertram Kühn, Prüfingenieur und Brückenexperte von Verheyen-Ingenieure, demonstrierte, wie brüchig das Gestein ist. „Die Steine kann man mit den bloßen Fingern herausholen.“ Während des Besichtigungstermins vergangene Woche trafen die Ingenieure mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer auch auf Robert Kämpf, Bauingenieur im Ruhestand und in der Bürgerinitiative, die für eine Abänderung des Brückenentwurfs der Alten Nahebrücke kämpft, der zuständige Fachmann für den Brückenbau. Der marode Zustand des Bogens über den Mühlenteich hat zur Konsequenz, dass der Brückenbogen nur noch sich selbst trägt und alle Last auf der Betonplatte liegt, die aber durch den hohen Chloridgehalt

bis in den Bereich der Spannglieder angefressen ist, so dass sie zwingend erneuert werden muss. Die Einwände der Bürgerinitiative, dass der Denkmalschutz den Austausch der Fahrbahnplatte nicht genehmigen könnte, teilt Kühn nicht. „Gegen statische Gründe wird man sich nicht verwehren.“ Denkmalschutz involviert Die Denkmalschutzbehörde sei zu allen Phasen des Planungsund Entscheidungsprozesses, in den Workshops und während des Architektenwettbewerbs, eingebunden gewesen, stellte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer klar. „Da gab es keine Bedenken, Im Gegenteil. Im Preisgericht wurde ebenfalls dem Siegerbeitrag zugestimmt.“ Der sieht eine moderne Nahebrücke mit nur einem Pfeiler vor. Die BI hingegen wünscht den Neubau mit zwei Pfeilern, eine Bogenbrücke, die historisierend mit Natursteinen verkleidet und optisch an die Wilhelmbrücke angepasst wird. „Eine Stahlbetonbrücke, die mit Bruchsteinen verblendet wird“ präzisierte Robert Kämpf. Doch mehrere Pfeiler lehnt die zuständige Wasserbehörde, die SGD Nord, aus Gründen des Hochwasserschutzes ab. „Ein Durchlass von 18 Metern war deren klare Forderung“, so Dr. Kühn. Warum exakt 18 Meter? „Das haben wir schlicht nicht hinterfragt“. Es sei „blanker Wahnsinn“, den Beschluss jetzt zu kippen. „In die Planungen sind bis jetzt sechsstellige Summen geflossen!“, warnte Dr. Kühn. Eine

weitere Gefahr: Der Gewinner des Architektenwettbewerbs könnte gegen die Stadt Klage erheben, sollte sein Entwurf nicht umgesetzt werden (wir berichteten). OB erteilt BI Absage Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer erteilte der BI erneut eine Absage. „Wir haben einen eindeutigen Stadtratsbeschluss, der Zug ist abgefahren, man hat sich für die Moderne entschieden.“ Und im Hinblick auf das Argument, man könne die Kosten senken, indem man die Traglast der Brücke deutlich reduziere: „Wir wissen nicht, wie künftige Generationen diese Brücke nutzen wollen. Also müssen dafür alle Optionen möglich bleiben.“ Es sei nur konsequent, die Traglast anzugleichen. Und: Die Auslegung der Brücke auf eine Traglast von 60 Tonnen sei nur unwesentlich teurer und deshalb auch eine wirtschaftliche Frage. Baubeginn im Herbst Die OB hofft, dass nun endlich zügig mit dem Brückenschlag begonnen wird. Das ist sei auch Interesse der betroffenen Geschäftsleute. Im Herbst soll als erster Schritt die Behelfsbrücke über die Nahe gebaut werden, bevor im Februar/ März der Abriss und Neubau der Alten Nahebrücke und die Sanierung der Mühlenteichbrücke beginnen. Sobald das erwähnte Gutachten vorliegt, soll die Mühlenteichbrücke in ihrer Substanz stabilisiert werden.  red/nl

Editorial In dieser Woche kann ich meine Redaktionsleitung, Frau Doleschel, um ihre Arbeit nicht beneiden, denn sie muss auf den furchtbaren Autounfall bei Wöllstein Rückblick halten. Darüber schreibt man nicht gerne. Es ist erschreckend, sich mit den Einzelheiten zu befassen, es kostet Überwindung, aus dem angebotenen Bildmaterial ein angemessenes Foto auszuwählen. Und schließlich steht man noch vor der Frage nach der Platzierung im Blatt. Ist es richtig, die Nachricht auf die Titelseite zu setzen oder wäre es passender, einen Platz im Innenteil zu suchen? Die Gewichtung solcher Fragen ist nicht leicht und wenn sie unter vier Mitarbeitern diskutiert wird, können Sie drei verschiedene Meinungen

hören. Jeder Mensch hat unterschiedliche Erfahrungen gemacht und bewertet schicksalhafte Ereignisse anders. Uns, bei der Rundschau, ist es wichtig, respektvolle und gut überlegte Berichterstattung zu liefern und eine sauber sortierte Zeitung vorzulegen.  Ihre Bernadette Schier

Termine Wochenmarkt dienstags und freitags 7 bis 13 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach.

Ausstellung bis 30. April, 9 – 17 Uhr, Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Ausstellung „Fantasie-Collagen“ mit Künstler Harald Krone. bis 5. Mai, Kaffeebar am Kornmarkt (Marktcafé): Ausstellung „Wirklich unwirklich“, Infrarotfotografie schwarz-weiß, von Matthias Luhn. bis 29. April, Di.-So. 10 – 17 Uhr, Schloßparkmuseum, Dessauer Str. 49, Bad Kreuznach, Sonderausstellung Ein Hase kommt selten allein - Ein österliches Allerlei bis 27. Mai, Luthersaal der v. Kirche, Berliner Straße 21, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Ausstellung kalligraphischer Werke zum Kirchenjahr von Pfr. KD Härtel.

Veranstaltungen bis 13. April, 14.30 -17.30 Uhr, Freizeitgelände Bad Münster am SteinEbernburg oder Bad Kreuznach, Steinzeit-Atelier für Kinder und Jugendliche, Information: ( 0671 - 43 155. Do. 12. April, 15 – 16.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Kurpark, Kurhausstraße, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Stadtführung mit Gästebegrüßung. Do. 12. April, 16 – 17 Uhr, Stadtbibliothek, Kreuzstraße 69, Bad Kreuznach, Vorlesestunde: Rittergeschichten für Kinder ab fünf Jahren. Der Eintritt ist frei. Fr. 13. April, 15 – 17 Uhr, Haus der SeniorInnen, Mühlenstraße 25, Bibliothek 4. OG (Lift), Lesung: „Osterspaziergang“ von Johann Wolfgang von Goethe, vorgetragen von Herrn Ehrle. Fr. 13. April, 16.30 Uhr, Rotenfelshalle in Norheim, das Deutsche Rote Kreuz freut sich über jede Person, die gerne zum Blutspenden kommt. Fr. 13. April, 20.30 – 22 Uhr, Jazzkeller, Domina Hotel, Kurhausstraße, Jazzintiative-Kreuznach mit Jo Bartmes, Fola Dada, Sebastian Merk und Frank Spaniol. Sa. 14. April, 15 Uhr, Treffpunkt: Stauseehalle, Niederhausen, „Frühlingskräuter erleben und genießen“. Die Kosten betragen 30,-- €, Anmeldung bei Heinz Kaul unter: ( 06758 - 80 42 90. Sa. 14. April, 14 – 17 Uhr, Turnhalle der Hauptschule, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Sport: Indoor, Outdoor, Ball, Schläger, Geräte und Rollen. Die Kosten betragen 2,-- €. Sa. 14. April, 19 – 21 Uhr, PUK, Hüffelsheimerstraße 5, Villa Musica - Violinkonzert mit dem TenHagen-Quartett. Der Eintritt kostet 13,-- €, erm. 6,50 €, Infos unter: (0671- 8459185. So. 15. April, 16 bis 17.30 Uhr, Haus des Gastes, Seminarraum II, Kurhausstraße 22-24, Kaffeetreff mit Pfarrer Karl Hubert Wickert mit Diskussionen zu aktuellen kirchlichen Themen. Mi. 18. April, 20 Uhr, Großer Kursaal, Domina Hotel, Kurhausstrasse „Der gute Mensch von Sezuam“ Schauspiel von Bertolt Brecht.


4 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Ev. Pauluskirchengemeinde

Kartenvorverkauf Noch 48 Tage bis zur offiziellen Orgeleinweihung. Der Kartenvorverkauf für Konzerte rund um die Einweihung hat begonnen. Karten gibt es bei Musikhaus Engelmayer: (0671-32268, Ad Optikum: (0671-42445. Informationen unter: www.ev-pauluskirche. de.

Touristinformation

Sieben Tage Mit dem Beginn der Saison hat die Tourist-Information im April ihren sieben Tage-Betrieb aufgenommen. An jedem Anreisetag soll für Gäste der Gang zum Informationszentrum im Haus des Gastes, Kurhausstr. 22-24, möglich sein. Die TI ist Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr, Sa., 10 bis 16 Uhr und So., 11 bis 16 Uhr geöffnet. Kontakt: ( 0671- 83600110.

Gesprächskreis

Demenz Der Gesprächskreis Demenz für Angehörige ist kostenfrei und findet mit einem Vortrag jeden dritten Dienstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt. Herr Vehling, Facharzt für Psychiatrie, wird darüber berichten, auf welche Art und Weise die „Diagnose Demenz“ gestellt werden kann. Ort ist der Medienraum des Hauses St. Josef, Mühlenstraße 43. Informationen bei Liane Jung (Gesprächsleitung) unter: ( 0671-372-1304.

KW 15 - 12. April 2012

„Mach ebbes“ in der Altstadt ist wörtlich zu nehmen - es gibt viele Initiativen

Kleine Schmuckstücke an allen Ecken Bad Kreuznach. In der historischen Altstadt bewegt sich viel, viel Positives. Ein kleines Café im ehemaligen Zeitungskiosk ist bereits eröffnet, in seiner Nachbarschaft folgt demnächst ein Eis-Café. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hatte vor Ostern nicht nur die lokale Presse zu einem Rundgang eingeladen, sondern auch Vertreter von Vereinen und Organisationen, die sich für ein lebendiges Stadtviertel engagieren. Das integrierte Entwicklungskonzept, das in einigen Workshops mit Bewohnern und Hauseigentümern erstellt wurde, befindet sich in der Feinabstimmung und wird vor dessen Umsetzung im Förderprogramm „Aktive Stadtzentren“ noch vor der Sommerpause öffentlich vorgestellt, informierte die Oberbürgermeisterin. Erste Station des Rundgangs war das Lokal „Icke“ am Eiermarkt. Mit Fördermitteln aus dem Programm Aktive Stadtzentren wurde das alte Fachwerkhaus liebevoll restauriert. Die Pächterin des Lokals, Sabine Ruth, bepflanzt und pflegt auf ihre Kosten die von der Stadt bereitgestellten Blumenkübel. Dafür bedankte sich die Oberbürgermeisterin.

Im ehemaligen Schokoladen-Matthias entsteht ein kleines Kunstzentrum. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer (2. v. r.) informierte sich über die Projekte in der Altstadt.  FOTO: nl

Sie hofft, dass im gesamten Stadtgebiet weitere Bewohner und Geschäftsleute Patenschaften für Blumenkübel übernehmen. Ein weiteres Leuchtturmprojekt in der historischen Altstadt ist das ehemalige Schokoladenhaus Matthias, das die Eheleute Cäcilia und Josef Brantzen aufwändig, mit viel Herzblut und großer Eigenleistung zu einem kleinen Kunstzentrum mit dem Namen „Mach ebbes“ sanieren lassen. „Das wird

Mamma Mia

Battleship

Neulich...am Dienstagund am Mittwochmorgen: Keine Zeitung zur gewohnten frühen Stunde. Mein Mann und ich sind leidenschaftliche Zeitungsleser, so ein Rascheln von Papier gehört zu unserm Frühstücksritual wie das Klappern der Kaffeetassen. Kommunikation am Frühstückstisch? Nur über aktuelle Themen, die am Morgen in der Zeitung stehen - oder auch nicht. Auch unsere Kinder kennen es nicht anders, aber die haben im Augenblick Ferien und können ausschlafen. „Das ist bestimmt eine Urlaubsvertretung!“ schimpfte ich missmutig, da mir ja die gewohnte Zeitungslektüre auch an diesem Morgen versagt blieb. Dreimal war ich schon am Briefkasten, vergebens. „Wenn sie die nächste Woche auch so spät oder gar nicht kommt, ruf ich aber an!“, grummelte ich. „Der Mensch ist ein Ge-

SWR Fernsehen

Gäste aus Moskau

St. Daniels Chor Am 17. April ist im DRK-ElseLiebler-Haus, Stromberger Straße, der St. Daniels Chor aus Moskau zu Gast. Das Haus ist ab 14 Uhr geöffnet. Jeder ist herzlich willkommen.

Idee von Icke-Pächterin Sabine Ruth, auf dem Eiermarkt einen lateinamerikanischen Abend zu veranstalten. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer ist zuversichtlich, dass durch das Programm „Aktive Stadt“, aber insbesondere durch die vielen guten Initiativen das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Altstadt weiter entwickelt und die Konflikte um die Nachtruhe sich ebenfalls einvernehmlich lösen.  red

Kinotipp

Netzwerk Menschlichkeit

Eine Ausstrahlung des SWR Fernsehen am 12. April um 20.15 Uhr: Seit der dreijährige Moise aus Ruanda in ein offenes Feuer gefallen ist, sieht der Junge völlig entstellt aus. SWR-Reporter Edgar Verheyen hat die medizinische Versorgung des kleinen Moise und das Zusammenspiel der Helfer in Bad Kreuznach fast ein halbes Jahr lang beobachtet. In seiner Reportage schildert er, wie ein Netzwerk aus Rheinland-Pfalz einen Jungen aus Ruanda retten konnte.

ein Schmuckstück“, kündigt Josef Brantzen die Eröffnung für Juli an. Das Erdgeschoss bietet Platz für Ausstellungen, im Obergeschoß sind die Ateliers, die an Künstler vermietet werden. Zur Attraktivität des Viertels tragen auch die Initiative La Boheme Klein Venedig (vertreten durch Annette Bauer) mit ihren Veranstaltungen und Kurt Johnen (AG Lebendige Altstadt) mit seinem kleinen Schaufenstermuseum bei. Auf großes Interesse stieß die

Kaum ein Offizier hat je in der US Navy derart schnell Karriere gemacht wie Alex Hopper (Taylor Kitsch). Aber dann begeht er einen Fehler, der ihn die Laufbahn kosten könnte: Er verliebt sich ausgerechnet in Sam (Brooklyn Decker), die Tochter seines Admirals (Liam Neeson). Ein Problem, bei dem ihm auch sein älterer Bruder Stone (Alexander Skarsgård), Kommandeur der

USS Samson, nicht helfen kann. Alex bleibt allerdings wenig Zeit, über sein Schicksal nachzugrübeln, denn bei einem internationalen Seemanöver im Pazifik gerät seine Einheit in eine Situation, auf die sie auch die beste Militärschule nicht vorbereiten konnte: Mitten auf dem Ozean wird die Flotte von den gigantischen Kampfmaschinen einer außerirdischen Macht angegriffen...

wohnheitstier“ heißt es nicht umsomst in einer Redewendung. Interessant ist, was die Internet-Wissensplattform Wikipedia dazu sinngemäß sagt: Gewohnheiten dienten in der Evolution dem Erhalt der Art, Forscher sagen, sie wurden teils aus nebensächlichen Verhaltensweisen entwickelt, die als Randprodukt einer gefährlichen Situation entstanden und für gut befunden wurden, weil so die Chance auf das Überleben stieg. Nun, ich habe überlebt, auch ohne Zeitungslektüre an diesem Morgen. Und nächste Woche geht der Alltag auch für unsere Kinder wieder los. Marie findet das gar nicht toll: „Oh nein, Schule!“ - tja, - und dies sage ich mit einem Augenzwinkern: Auch diese Gewohnheit dient dem - geistigen - Überleben. Bis zum nächsten Mal Ihre Mamma Mia


12. April 2012 - KW 15 Freundliche Bedienung Kofferraum-Service

Kreuznacher Rundschau

Top-Preis

12.49

Bequemes Einkaufen Keine lange Wartezeiten Verkauf von Einzelflaschen

Stubbi Pils + Radler

13.99

`

20 x 0,50 Ltr. / 24 x 0,33 Ltr.

Geschenk-Gutscheine

Top-Preis

Original + Hefe Hell + Alkoholfrei oder Kristall

Pilsener + Beck´s Gold + Green Lemon

GroĂ&#x;er Kundenparkplatz

Cash GetränkeFachmarkt

`

20 x 0,50 Ltr. + Pfand 3,10 ₏ ¡ 1 Ltr =1,40 ₏

+ Pfand 3,10 ₏/ 3,42 ₏ ¡ 1 Ltr = 1,25 ₏/ 1,58 ₏

PräsentkÜrbe

+ Medium

7.77

`

20 x 0,33 Ltr. + Pfand 3,10 ₏ ¡ 1 Ltr = 1,18 ₏

13.

+ 1 GLAS je Kiste

t

solange Vorrat reich

99 `

20 x 0,50 Ltr. + Pfand 4,50 ₏ ¡ 1 Ltr = 1,40 ₏

5

2.22

6.66

`

`

12 x 0,33 Ltr. + Pfand 2,46 ₏ ¡ 1 Ltr =1,68 ₏

6 x 1,0 Ltr. + Pfand 2,40 ₏ ¡ 1 Ltr =0,37 ₏

Angebote gĂźltig: 09.04.-14.04.2012

Ă–ffnungszeiten Mo.-Fr. 8.00 - 19.30 Uhr Sa. 8.00 - 18.00 Uhr

Cash Getränke â–Ş Der Getränkediscount fĂźr jedermann â–Ş Bosenheimer StraĂ&#x;e 251 â–Ş 55543 Bad Kreuznach â–Ş direkt neben ALDI Anzeige

Kinder-Casting in Bad Kreuznach

WPC Terrassendielen

Film, TV und Werbung suchen neue Gesichter

• Kein Splittern, keine Rissbildung • UV-beständig, farbecht • 100%ig recyclingfähig

Am 21. April sucht Sunshine-Casting, Deutschlands grĂśĂ&#x;te KinderCasting-Agentur, in Bad Kreuznach Kinder, Babys, Jugendliche und Erwachsene fĂźr TV-Serien, Kinofilme, TV-Spots und WerbeShootings. Dabei kommt es auf Ausstrahlung, Typ und Kamerafestigkeit an. Kunden der Agentur sind RTL, Super RTL, PRO7 sowie VW, NIVEA, Knorr etc. Wer am Casting teilnehmen mĂśchte, kann sich anmelden unter 02234 9793814 oder casting@sunshine-casting.com. Mehr Infos unter www.sunshine-casting.com.

Terranova WPC Massiv Decking 20 x 127 mm, in den Farben Braun oder Silbergrau, geriffelt/strukturiert, Länge 2,44 m statt 10,90 â‚Ź nurÂ

7,99

â‚Ź/lfmÂ

WPC Profideck 28 x 150 mm, Farben: Braun, Beige, Silbergrßn, Steingrau, versch. Längen statt 11,90 ₏

nurÂ

9,90

â‚Ź/lfmÂ

Angebote gĂźltig, solange Vorrat reicht.

Am Kieselberg 8a . 55457 Gensingen . Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

ht.goldkauf-Filiale

BAD KREUZNACH

Alt- und Bruchgold .VSKT…UaLU‹:PSILYILZ[LJRL Marken- und Luxusuhren AHOUNVSKH\JOTP[AHOUYLZ[LU

... wirPersonalausweis zahlennicht sofort BAR! vergessen! Service: Batteriewechsel 4HUUOLPTLY:[YH�L ‹ Tel.: 0671 - 298 88 71

4V-Y <OYÂ&#x2039;:H <OY

Baby der Woche

www.ammann-holz.de

Wir suchen

Vertrauen Sie den Goldkauf-Experten! www.ht-goldkauf.de

S0089-62mm

Tom Oliver Schneider

DAS BABY DER WOCHE

Geburtsdatum: 07.02.2012 Geburtsort: Bad Kreuznach Gewicht: 3580 gr. ¡ GrĂśĂ&#x;e: 53 cm Wohnort: Planig Eltern: Sarah & Oliver Schneider mit Schwester Lea Loreen

Schicken Sie uns das Foto Ihres Babys mit Namen, Vornamen, Wohnort, Geburtstag, Geburtsort und Gewicht an die: Kreuznacher Rundschau MathildenstraĂ&#x;e 3-7, 55543 Bad Kreuznach oder per Mail: info@ kreuznacher-rundschau.de AnĂ&#x160;derĂ&#x160;BAB-AbfahrtĂ&#x160;Ingelheim-West

WeingartenerĂśffnung im Hofgut Mit Freunden genieĂ&#x;en! Nach Reno

     

         

             

ng

vieru

l . Apri 1 0 b a wieder net !

geĂśff

Jeden Tag ein Grund, Sie willkommen zu heiĂ&#x;en! Montag Dienstag 

Mittwoch 

Hähnchentag

1/2 Hähnchen

Grillbuffet

�DOO\RXFDQHDW´

SpieĂ&#x;braten

4,40 â&#x201A;Ź 14,90 â&#x201A;Ź 3,90 â&#x201A;Ź

6SLHÂ&#x2030;EUDWHQPLW.DUWRIIHOVDODW

Donnerstag .UROOV5DVQLFL

7,70 â&#x201A;Ź

Freitag

&RFNWDLOWDJ

4,40 â&#x201A;Ź

Samstag

/RQJGULQNWDJ

3,90 â&#x201A;Ź

Sonn-/ Feiertag

)UÂ KVWÂ FNVEXIIHW

9,90 â&#x201A;Ź

YRQ8KULQNO.DIIHH

Ă&#x2013;ffnungszeiten: 01. April - 30. September, Mo.-Sa. ab 17 Uhr, Sonn-/Feiertag ab 9 Uhr deichmann.com

Werde Fan und erhalte einen Verzehrgutschein

Hofgut RheingrafensteinĂ&#x192;5KHLQJUDIHQVWUDÂ&#x2030;HĂ&#x192;%DG.UHX]QDFK 7HO   Ă&#x192;LQIR#KRIJXWUKHLQJUDIHQVWHLQGHĂ&#x192;ZZZKRIJXWUKHLQJUDIHQVWHLQGH


6 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Wortgottesdienst

KW 15 - 12. April 2012

Überraschende Abwahl des Vorsitzenden Gerhard Kind

Sternwarte geht neue Wege

Termine Bad Kreuznach

Eröffnung Café Kraft

Markusgemeinde

TC Blau-Weiß

Senioren vom Pfarrbezirk St. Franziskus sind eingeladen am 12. April um 14.30 Uhr zum Wortgottesdienst mit der Markusgemeinde und zum geselligen Nachmittag mit den Kindern des Kindergartens bei Kaffee und Kuchen, Holbeinstr. 108.

Mit der Eröffnung der Tennissaison des TC Blau-Weiß öffnet auch das Café Kraft am 15. April ab 13 Uhr mit einer Bilderausstellung des Künstlers Manfred Böhm, sowie Kinderkunstaktionen im „Himmelszelt“, Clubhaus des TC Blau-Weiß Salinental. Zahlreiche Parkplätze auf dem Großparkplatz oberhalb der Hauptstr., Einfahrt Weyerstr.

Frühling in der Literatur

Goethe Goethes „Osterspaziergang“ steht am 13. April um 15 Uhr im Zentrum einer Frühlingslesung in der Seniorenbibliothek an. Dieter Ehrle wird den Text vortragen. Elke Schowalter begleitet die Veranstaltung auf dem E-Piano. Gäste können zum Thema Frühling Anekdoten, Gedichte und Geschichten am Rande der Literatur selbst vortragen, Haus der Senioren, Mühlenstraße.

Neugeborenenversorgung

Kinderkrankheiten Die Elternschule des Diakonie Krankenhauses kreuznacher diakonie informiert alle werdenden Eltern über diese Themen in einem Vortrag am 13. April um 18 Uhr im Raum II des Mutterhauses, Ringstraße 58. Teilnahme ist kostenlos.

Lupus erythematodes

Gruppentreffen Der Vortrag über Patientenverfügung beginnt am 14. April von 14.30 bis 17 Uhr im Haus der SeniorInnen, 4. OG (Bibliothek), Mühlenstr. 23. Die kostenlose Teilnahme richtet sich an alle Interessenten. Voranmeldung unter: ( 06701-2003764.

Bei Kindernotfällen

Erste Hilfe Der ASB Kreisverband Bad Kreuznach führt am 14. Und 15. April um 14 Uhr einen Kurs in Erster Hilfe bei Kindernotfällen durch. Hier werden die häufigsten Erkrankungen und Verletzungen im Kindesalter erklärt. Gebührenpflichtig, Anmeldung erbeten unter: ( 0671-8 88 11-0.

Wege zu mehr Glück

Vortrag Der VHS Vortrag findet am 16. April um 19.30 Uhr im Haus des Gastes statt. Die Psychotherapeutin Anni Braun zeigt Wege auf, um zu mehr Glück zu kommen. Die Kosten betragen 3,50 €.

Der neue Vorstand der Sternwarte Bad Kreuznach: (von links) Vorsitzender Bernd Peerdeman, Kassenwart Thorsten Baumgardt, Schriftführer Martin Bertges und Roland Zahn, 2. Vorsitzender.  FOTO: Sternwarte

Bad Kreuznach. Die Sternwarte geht neue Wege: Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen anlässlich der Jahreshauptversammlung hat der bisherige zweite Vorsitzende und Jugendleiter Bernd Peerdeman aus Bad Kreuznach den langjährigen Vorsitzende Gerhard Kind abgelöst. Wei-

terhin wählte die Versammlung Roland Zahn aus Nierstein als neuen zweiten Vorsitzenden, Torsten Baumgardt, Welgesheim, als Kassenwart und den Kuseler Martin Bertges als Schriftführer. Gerhard Kind war über diesen Schritt „sehr überrascht“, wie er der Rundschau sagte, er habe sich 25

Jahre im Vorstand engagiert. Neben dem bereits bestehenden Bereich Öffentlichkeitsarbeit will der neue Vorstand die Amateurastronomie deutlich ausbauen. Die wöchentlichen Treffen wurden von Mittwoch auf Freitag 18 Uhr verlegt, um längere Beobachtungszeiten zu ermöglichen.  red

In den Fraktionen in Stadt und Land wird hart gearbeitet

Fusion der beiden Städte Bad Kreuznach. Die Bürger der beiden Kurstädte mögen das Gefühl haben, dass die beabsichtigte Gebiets- und Kommunalreform zum Stillstand gekommen ist. Doch hinter verschlossenen und auch nicht verschlossenen Türen der Fraktionen rauchen die Köpfe. Die Kreuznacher Rundschau fasst zwei Einlassungen der CDU und des FDP-Stadtverband Bad Kreuznach zusammen, die unsere Redaktion vergangene Woche erreicht haben. So befürworten die Liberalen die Fusion der beiden Städte Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg unter der Bedingung, dass die Sanierung des überschuldeten Haushaltes von Bad Kreuznach nicht gefährdet wird. Bad Münster am Stein-Ebernburg sei das Eingangstor für einen Landschaftsabschnitt der mittleren Nahe bis zum Disibodenberg, das großes touristisches Potential vor allem im Hinblick auf das Rhein-Maingebiet mit Frankfurt,Wiesbaden und Mainz habe. Auch das Bevölkerungspotential zwischen Koblenz, Mannheim-Ludwigshafen, Kaiserslautern und Idar-Oberstein sieht die FDP in diesem Zusammenhang von Interesse. Sie hat in die Fusionsverhandlungen Leitlinien eingebracht, die die Interessen beider Städte

berücksichtigten, unter anderem sind dies: Übernahme der Schulden von BME durch das Land mit Regelungen analog des Kommunalen Entschuldungsfonds (KEF), Schließung des Hallenbades in BME, Erhaltung des funktionslosen Gradierwerkes Ost als Begrenzung des Kurparks mit der Option einer späteren, erneuten Inbetriebnahme, Überführung des Freibades in eine Stiftung oder Genossenschaft mit Unterstützung der KunaStiftung und Regelungen für das unter Denkmalschutz stehende Kurmittelhaus. Am 19. März haben Verhandlungen der Stadtvorstände beider Städte im Mainzer Innenministerium stattgefunden, bei denen offensichtlich neue Lösungen für die Fusion erarbeitet worden seien, die für beide Städte akzeptabel scheinen. Man sei auch dabei, einen neuen für beide Seiten annehmbaren Vertrag zu formulieren, der wahrscheinlich den Vorschlägen des FDPStadtverbandes nahe komme, teilte Stadtverbandsvorsitzender Jürgen Eitel mit. Das Land sollte auch die Initiative ergreifen und einen Vorschlag machen in welche Verbandsgemeinde die Rest-VG BME überführt wird. Es böte sich die VG Bad Kreuznach an, da dann das neue Verwaltungszentrum relativ nah am bishe-

rigen Verwaltungssitz liege, so die FDP. Auch Julia Klöckner und Bettina Dickes (CDU) waren nicht untätig: Die Landesvorsitzende und das Landtagsmitglied haben eine kleine Anfrage an den Präsidenten des Landtags gestellt und folgende Antworten erhalten: Die Landesregierung würde es „sehr begrüßen“, wenn die Verbandsgemeinden Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Kreuznach fusionierten. Eine Umgliederung einzelner Orte wie Traisen oder Niederhausen in die Verbandsgemeinde Rüdesheim komme nur „im Rahmen einer Gesamtlösung“ für eine Gebietsänderung der VG BME in Betracht. Die übermittelten Anträge aus den Ortsgemeinden hätten bisher auf isolierte Umgliederungen abgezielt. Eine Aufteilung der Verbandsgemeinde ohne die Stadt Bad Münster auf die Verbandsgemeinden Bad Kreuznach und Rüdesheim sei aber ebenfalls eine sachgerechte Gebietsänderungsmaßnahme. Die Frist der so genannten Freiwilligkeitsphase behält sich das Ministerium weiterhin wie gehabt, bis Ende Juni 2012, vor. Das Ministerium macht auch das Angebot, Fusionsgespräche zwischen den Verbandsgemeinden weiterhin beratend zu begleiten.  nl

Heilung und Gesundheit

Vortrag Zum Thema „Heilung auf dem geistigen Weg - medizinisch beweisbar“ nach der Lehre von Bruno Gröning, bietet der Kreis für geistige Lebenshilfe e.V. am 15. April um 11 Uhr einen Informationsvortrag an im Clubheim der SG Eintracht, Pfingstwiese am Friedrich-Moebus-Stadion. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Kontakt unter: ( 06704-2397.

MTV Tennisabteilung

Eröffnung Die Eröffnung der Tennissaison startet wieder am 15. April auf der Tennisanlage im Möbusstadion. Ein lockeres Lolly - Tennisturnier wird ab 10 Uhr für Jugendliche und Erwachsene veranstaltet. Kurse: Mo., 10 bis 12 Uhr für Hausfrauen und Rentner, Mi., 17 bis 19 Uhr für Berufstätige und ältere Jugendliche, Fr., 14 bis 17 Uhr für Kinder von sechs bis vierzehn Jahren unverbindlich und kostenlos. Anmeldungen unter: ( 0671-67257.

Für Berufstätige

Ganzkörpertraining Am Dienstag, 17. April beginnt wieder ein zehnstündiger Kurs „Ganzkörpertraining“ für Berufstätige, jeweils dienstags um 20.30 Uhr. Auch VfL-Nichtmitglieder können gegen eine geringe Gebühr teilnehmen. Anmeldungen unter: ( 0671-32278 oder www.vfl-1848.de.

Englisch für Senioren

Im DRK Der Kreisverband des Roten Kreuzes bietet ab dem 17. April den Kurs „English Conversation“ an. Jeweils dienstags, von 14 bis 16 Uhr in der Seniorenresidenz, Haydnstr. 15. Die Kursleitung übernimmt Frau Heidi Wroe. Anmeldungen unter: ( 0671-84444-202.


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

7

- Anzeige -

Goldfieber geht weiter bei Juwelier DIK in Bad Kreuznach in der WilhelmstraĂ&#x;e 25

Gold habe in den letzten Jahren einen rasanten Preisanstieg hingelegt. Schon seit Wochen erreichen die Goldpreise bis dahin fĂźr unmĂśglich gehaltene Rekordstände. Derzeit steht der Preis bei ca. 1100 Euro je Feinunze (31,1 Gramm). Wer im Jahr 1970 ein italienisches Armband fĂźr 600 Mark gekauft hat, bekommt heute dafĂźr mĂśglicherweise 600 Euro angerechnetâ&#x20AC;&#x153;, sagt Juwelier Dik, der zurzeit mehr als doppelt so viele Kunden hat wie sonst. Auch Markenuhren, wie Rolex, Cartier, Breitling, Patek- Philippe oder auch IWC

werden bei Juwelier DIK angekauft. Denn fĂźr viele Menschen ist es die schnellste MĂśglichkeit, wieder flĂźssig zu werden. Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo-Fr. 10-18 Uhr Sa. 10-16 Uhr.

Juwelier DIK WilhelmstraĂ&#x;e 25 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 298 455 88

Das DRK-Seniorenheim Ambiente zum WohlfĂźhlen

Deutsches

Ë&#x2122; Rotes Kreuz

Mit einer herzlichen Betreuung, individuell auf Ihre BedĂźrfnisse abgestimmt, bieten wir Ihnen

Langzeit-Pflege Kurzzeit-Pflege Tages-Pflege

WohlfĂźhlen im

bekommen wĂźrde. â&#x20AC;&#x17E;Ich gebe Ihnen 18 Euro pro Gramm dafĂźrâ&#x20AC;&#x153;, antwortet er. 3.800 Euro blätterte Herr Dik dem 70-jährigen Gerhardt Wagner fĂźr Zahngold, Armband, Kette und Uhr hin. â&#x20AC;&#x17E;Das ist alter Familienschmuck, der im Schrank versauerte. Meine Frau trug ihn nicht â&#x20AC;&#x201C; also verkaufenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Wagner.

Deutsches Rotes KreuzË&#x2122;

       Berliner StraĂ&#x;e 68-70 ¡ Bad MĂźnster a.St/Ebernburg www.drk-kreuznach.de

NEUEN ZUHAUSE

Seit Wochen erreichen die Goldpreise ständig neue RekordhĂśhen. Das bringt immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuckschatullen zu kramen. Viele von ihnen entdecken dabei wahre Schätze, die sie schnell bei Juwelier DIK in Geld umwandeln kĂśnnen. Allein in den letzten Wochen stieg der Goldverkauf um 40 Prozent, so Willi Fischel, GeschäftsfĂźhrer des Bundesverbandes der Juweliere. Ob Ringe, Broschen, Ketten, Uhren oder Zahnkronen â&#x20AC;&#x201C; Gold zu versilbern liegt im Trend. Maria Fischer entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldschmuck, den sie von ihren GroĂ&#x;eltern geerbt hatte. â&#x20AC;&#x17E;Weil er damals fĂźr mich zu altmodisch wirkte, hatte ich ihn schnell vergessenâ&#x20AC;&#x153;, erzählt sie. â&#x20AC;&#x17E;Da ich in den letzten Tagen immer wieder von Rekordpreisen fĂźr Gold gelesen habe, entschied ich, jetzt zu handeln.â&#x20AC;&#x153; Wert des Goldschatzes: rund 3.300 Euro. Auch beim Juwelier DIK in der WilhelmstraĂ&#x;e 25 in Bad Kreuznach, Tel. 0671-29845588, blĂźht das Goldgeschäft. â&#x20AC;&#x17E;Ich glaube, die Marke von 30.000 Euro pro Kilo Feingold war fĂźr viele die magische Grenzeâ&#x20AC;&#x153;, sagt er, während ein Kunde bei ihm anfragt, wie viel er fĂźr die Goldzahnkronen

Ihr Info-Telefon: 06708 / 63 30 - 0

GrĂśĂ&#x;te Automobilausstellung in Rheinland-Pfalz Bad Kreuznach

AUTOMObil bil Salon Eine Initiative von PRO CITY

21. und 22. April April

g rund Ausbildunm obil to um s A u

Sa 11 - 21 Uhr ¡ So 11 - 18 Uhr Pfingstwiese/Messegelände â&#x20AC;˘ Unterhaltungsprogamm â&#x20AC;˘ SHOW-EVENT â&#x20AC;&#x17E;Automobilâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;˘ Probefahren aller Marken

â&#x20AC;˘ Pendelbusverkehr â&#x20AC;˘ Geländewagenparcours


8 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

Ausstellung über das segensreiche Wirken der Hospizarbeit

Termine

Koffer für die letzte Reise

Bad Kreuznach

FOTO : Herber

In der Kapelle der Pauluskirche

Vokalensemble Arioso konzertiert Das bekannte Vokalensemble Arioso, bestehend aus Daniela Herber (Sopran), Petra Spengler (Alt), Günter Saueressig (Tenor) und Hans-Jürgen Hübner (Bass) lädt am Sonntag, 22. April, zu einem Konzert unter der Leitung von Musikdirektor HeinzGunther Ackva um 17 Uhr in die Kapelle Pauluskirche in Bad Kreuznach ein. Die Zuhörer werden in die Welt der Spirituals und Gospels entführt und entdecken sakrale Musik Afrikas sowie weltliche Werke, vierstimmig sowie solistisch. Der Eintritt beträgt 10,-, Euro€. Karten im Vorverkauf sind erhältlich im Musikhaus Engelmayer, Mühlenstr. 1, (0671/ 3 22 68.  red

Musik- und Kulturkeller Dudelsack

Cover-Band „Big Dish“ Big Dish gibt es seit 2006. Aus einer Reihe bekannter Bands in Wiesbaden erwachsen, und nach Jahren wechselnder Zusammensetzung besteht die Band heute aus sechs Mitgliedern: Gisela Bronz und Michael Niebergall (Gesang), JJ Burger (Keyboard), Roland Pfeifer (Schlagzeug), Franz Schürrer (Bass) und Thomas P. (Gitarre). Los geht`s am 14. April um 21 Uhr im Dudelsack, Rüdesheimer Straße 44, Einlass ab 19 Uhr, Der Eintritt kostet 6,--€.  red

Bad Kreuznach. Eine Vernissage der ganz besonderen Art erlebten mehr als 100 Besucher in der Hauptstelle der Volksbank Rhein-NaheHunsrück eG in Bad Kreuznach. Ungewöhnlich und spannend zugleich stand ein ebenso schwieriges wie wichtiges Thema im Fokus des Abends, zu dem Vorstandsvorsitzender Horst Weyand die zahlreich erschienenen Gäste begrüßte. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Christlich-ambulanter Hospizdienst an der Nahe e.V. eröffnete man hier die Ausstellung „Ein Koffer für die letzte Reise“. „Diese außergewöhnliche Idee entstand im Rahmen der Vorbereitung des 20jährigen Jubiläums des christlich ambulanten Hospizdienstes an der Nahe“, so Sonja Sabel, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Hospizarbeit engagiert. Mit der Initiierung der Ausstellung sah die Vorsitzende des Fördervereins eine Chance, die tägliche Arbeit der zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Hospizen zu würdigen und gleichzeitig auf ein Thema aufmerksam zu machen, das sich mit der „Endlichkeit des Lebens“ auseinander setzt und allzu oft auch verdrängt wird von denen, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Sonja Sabel konnte insgesamt 16 „Kofferpacker“ aus der Regi-

Horst Weyand (links) und Odo Steinmann (rechts) übergaben einen Tankscheck an Sonja Sabel (Mitte).  FOTO: Privat

on Bad Kreuznach gewinnen, die ihren eigenen ganz individuellen Koffer „für ihre letzte Reise - der Weg aus dem Leben“ zusammenstellten. Am Abend der Ausstellungseröffnung konnte sich Frau Sabel über eine besondere Überraschung freuen: Ein Mitarbeiter der Volksbank, der namentlich nicht genannt werden wollte, sponserte dem Förderverein einen Pkw. Vorstandsvorsitzender Horst Weyand und sein Kollege Odo Steinmann ließen es sich nicht nehmen, diesem ergänzend einen „Tank“-Scheck über 1.000 Euro hinzuzufügen, um die Mobilität des ambulanten Hospizdienstes zu unterstützen. Den interessierten Besucher erwartet eine spannende und

zugleich sehr tiefgründige Ausstellung, denn ebenso unterschiedlich wie die Kofferpacker selbst sind auch die jeweiligen Dinge, die diese gern auf die „letzte Reise“ mitnehmen möchten. So findet man neben dem Koffer von Schirmherrin Julia Klöckner auch die Koffer einer Krankenschwester, eines Auszubildenden oder den eines Wohnungslosen und erfährt etwas über deren Gedanken und Erinnerungen. Die Ausstellung ist noch bis zum 20. April in den Räumen der Geschäftsstelle der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, Salinenstraße 42 in Bad Kreuznach während der Öffnungszeiten zu sehen. Nähere Infos auch unter www. VOBA-RNH.de  red

Die „Letzte Tour“ des EDZ führt nach Bad Kreuznach

Zwangsnörgler und Grantler

Künstlergruppe Nahe stellt aus

Doppelt sehen – Paare im Blick und Gremien berät er in seiner Funktion als Sekten- und Weltanschauungsbeauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Ausstellung dauert vom 15. April bis 6. Mai und ist jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zu einem Künstlergespräch mit der Vorsitzenden der Künstlergruppe, Hannelore Hilgert, und einer Autorenlesung der Gruppe „Eulenfeder“ zum Thema „Paare“ wird am Donnerstag, 26. April, 15 Uhr, in das „Install“ eingeladen. Eine weitere Gemeinschaftsausstellung ist für Oktober mit dem Thema „Elemente“ geplant.  red

FOTO: Veranstalter

„Paare“ heißt das Thema der nächsten Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe Nahe. Zur Vernissage wird am Sonntag, 15. April, 11.30 Uhr, in den Kunstraum „Install“ der Stadt Bad Kreuznach, Hüffelsheimerstr. 5, Eingang Museum für Puppentheaterkultur (PuK), eingeladen. Etwa 50 Arbeiten von mehr als zwanzig Künstlerinnen und Künstler sind zu sehen, das Thema hat Spielraum für verschiedene Variationen gelassen, das Paar Schuhe wird ebenso vertreten sein wie die Paarbeziehung. Die Einführungsrede hält Rolf Burket. Hörer von SWR1 und SWR4 kennen ihn als Autor und Sprecher von Morgenandachten, Gemeinden

bad kreuznach Als Task-Force-Kabarett kommen sie auf die Bühne, die jungen Wilden: Mathias Tretter, Claus von Wagner, Philipp Weber sind

das Erste Deutsche Zwangsensemble, politisches Kabarett - aber entstaubt, witzig, jung, frisch und frech. Die Bad Kreuznacher Stiftung Klein-

kunstbühne bringt das Trio auf die Bühne im Haus des Gastes, am 18. April, um 20 Uhr. Kartenvorverkauf ( 0671 836 00 50 und ( 32 268.  red


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

9

TUI Musical-Wochen Buchen Sie bis zum 30. April 2012 Ihr Musical mit Vorstellungszeitraum von Mai bis September. Ihre Ersparnis liegt bei bis zu 40 % im Vergleich zum regulären Ticketpreis. Nähere Informationen bei uns im Reisebüro

m & b Reiseteam

Corina Pfeffer empfiehlt:

Neues aus der Geschäftswelt

Wormser Straße 1 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/837770 mail@mbreiseteam.de • www.mbreiseteam.de

Anzeige

Im Pflegedienst vertraut die Caritas auf Toyota

Autohaus Grohs übergibt rote Flitzer

Bad Kreuznach. Zwei schicke rote Flitzer der Marke Toyota nahmen vergangene Woche Caritas-Pflegedienstleitung Marianne Karda und ihre Mitarbeiterin Sabine Krebs entgegen. Geschäftsführer Heiko Grohs vom gleichnamigen Autohaus und Verkaufsleiter André Rabe übergaben die Schlüssel für die nagelneuen Wagen des Modells „Aygo“ an die beiden Damen sowie Michael Kurz, Caritas-Projektmanagement und Controlling. Für den Bad Kreuznacher Automobilhändler Grohs ist es das erste Projekt im Sozialsponsoring auf lokaler Ebene.

Toyota biete seinen Kunden Top-Konditionen, die kleinen, sportlichen Autos erfüllen darüber hinaus alle Ansprüche in der Nutzung: Sie sind einfach zu fahren, passen in jede Lücke und sind vor allem sicher und zuverlässig. Genau jene Eigenschaften, die Marianne Karda und Sabine Krebs wie alle weiteren, in der Pflege beschäftigten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch benötigen. Denn die Pflegekräfte fahren pro Tag manchmal bis zu 500 Kilometer, das Einzugsgebiet der Caritas reicht von Stadt und Verbandsgemeinde Bad Kreuznach in die Verbandsgemeinden Langen-

lonsheim und Bad Münster am Stein . Etwa 270 Patienten werden zu Hause betreut, der Fuhrpark der Sozialstation zählt 25 Autos. Jetzt kommen diese beiden „Aygos“ dazu, ein dritter Wagen ist bestellt und wird in ca. zwei Wochen an Caritas ausgeliefert, versprach Heiko Grohs. Er steht mit weiteren Unternehmen in Gespräch, die für ihre soziale Arbeit einen verlässlichen Partner vor Ort suchen. , „Die Zuverlässigkeit, der geringe Verbrauch sowie das hohe Sicherheitsniveau sprachen ebenso für den AYGO wie die bekannt hohe Qualität der Serviceleistungen in den Toyota Autohäusern“, erklärt Michael Kurz, Projektmanagement und Controlling des Caritasverbandes Rhein-HunsrückNahe e.V., die Entscheidung für Toyota.  nl Weitere Informationen: Autohaus Heiko Grohs GmbH & Co. KG, Schwabenheimer Weg 113, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: (0671) 79 60 888, Fax: (0671) 79 60 890

Partner ist das Body Business-Studio in der Bosenheimer Straße

Nasa-Technologie in Bad Kreuznach Bad Kreuznach. Im Februar 2011 startete das Zentrum für sportmedizinische Prävention (ZSP) an der Universität Bielefeld eine für mindestens fünf Jahre angelegte bundesweite Studie. In dieser Studie werden Präventionsmessungen mit Sportlern und Nichtsportlern in ausgewählten Fitnessanlagen durchgeführt. Für die Messung wird modernste Technik verwendet, die auch von der US Raumfahrtbehörde NASA und der Besatzung der Raumstation ISS benutzt wurde. Die neuartige Technik ermöglicht eine völlig schmerzfreie, präzise Messung unterschiedlicher Vitalparameter. Die auf der Basis des Präventions- Check Up‘s gewonnenen Daten werden

in der Universität Bielefeld einer wissenschaftlichen Analyse unterzogen und geben grundlegenden Aufschluss über den Gesundheitsstatus und die Leistungsfähigkeit der Probanden. Offizieller Partner in Wissenschaft und Forschung des Instituts für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld (IIT) ist in Rheinland Pfalz das Sportstudio Body Business in Bad Kreuznach unter der Leitung des Inhabers Andreas Kosuch. Von hier aus werden die Messergebnisse online dem ZSP zur Auswertung übermittelt. Die aus der Studie gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Betreuungsarbeit von Andreas Kosuch und in sein Trainingsbuch „Trainiere erfolgreich im Body Business“

mit ein. Bereits 2005 wurde das von Kosuch umgesetzte Betreuungskonzept mit dem begehrten Fitness-Award ausgezeichnet.

Interessierte erhalten weitere Informationen im Sportstudio BodyBusiness unter ( 06718963000

Guter Wein & Gutes Essen

Straußwirtschaften & Gutsausschänke Bad KreuznachPlanig

Gutsausschank Fisch-Deibert Heinrich-Kreuz-Straße 12 Tel. 06 71 - 66 160

Öffnungszeiten: Do - Sa ab 18.00 Uhr, So. + Feiertage ab 17.00 Uhr „Deftige traditionelle“ aber auch „leichte, innovative“ Speisen

Guldental

St. Martinsklause „Die Straußi im Grünen“ www.weingut-kloeckner.de Fam. Klöckner, Am Mühlrech Tel. 06707 385

Rumpsteak mit Zwiebeln, Pfeffersoße, Kräuterbutter, Fitnessteller Samstag ab 18.00 Uhr, Sonntag ab 16.00 Uhr Empfohlener Weingarten

PfaffenSchwabenheim

Lenka´s Weinstube Gewerbestr. 4 Tel. 06701 2058 70

Öffnungszeiten: Fr. & Sa. ab 18.00 Uhr, Sonntag mittag den 15.04. geschlossene Gesellschaft. Ab 18.00 Uhr wieder geöffnet.

WaldalgesheimGenheim

Straußwirtschaft Walter Eckes Naheweinstraße 26 Tel. 0 67 24 - 95 977

Öffnungszeiten: Fr. + Sa. ab 17.00 Uhr, sonntags und feiertags ab 16.00 Uhr und nach Vereinbarung Reservierung erbeten Nächstes Frühstücksbuffet am So. 22.04. ab 10.30 Uhr

Gutsausschank „Zur Linde“ Weingut Göttert Waldlaubersheim Genheimer Str. 7 Tel. 06707 8109 www.zur-linde-weingut-goettert.de

Öffnungszeiten: Do.-Sa. 17 bis 23 Uhr NEU: Sonntags und Feiertags ab 16.00 Uhr geöffnet. Donnerstags Schnitzeltag: Jedes Schnitzel 8,90€ Reservierung erbeten.

Sie möchten in der Rubrik Straußwirtschaften werben? Frau Martina Spira berät Sie gerne. Telefon (06 71) 79 60 76 - 18 m.spira@kreuznacher-rundschau.de


10 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Trampolinturnen

KW 15 - 12. April 2012

Erstes Podium von Stadtspitze und Innungen

Mehr Aufträge von der Stadt

Termine Bad Kreuznach

Rheinstraße gesperrt

Für Erwachsene

Umleitung

Dieser Kurs umfasst acht Übungseinheiten, jeweils mittwochs von 17:45 bis 19:15 Uhr in der MTV-Halle, Konrad-Frey-Straße 16, Bad Kreuznach. Kosten für Nichtmitglieder betragen 40,- €, für Mitglieder 27,--€. Die Kursgebühr wird in der ersten Stunde bezahlt. Los geht`s am 18. April und endet am 20. Juni. Anmeldungen unter: ( 0178-4603037.

Wegen Kanalbaumaßnahmen ist die Rheinstraße zwischen Alzeyer Straße und Mannheimer Straße voraussichtlich bis zum 7. Mai gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Katholische Erwachsenenbildung

Hatha Yoga - Kurs Unter der Leitung von Ursula Herm, Yoga Lehrerin (BYV) beginnt der Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger am 18. April, 19.15 bis 20.45 Uhr im Zentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26. Viele Menschen klagen über zu wenig Bewegung, fühlen sich überlastet und aus dem Gleichgewicht gebracht. Regelmäßiges Praktizieren von Yoga bringt Körper, Seele und Geist wieder in Einklang. Der Kurs besteht aus acht Abenden. Die Kursgebühr beträgt 40,-- €. Info und Anmeldung unter ( 0671 - 27989.

Kreuznacher Ruderverein

Kompaktkurs Am 19. April startet der Kreuznacher Ruderverein wieder einen Kompaktkurs für erwachsene Ruderanfänger um 18:30 Uhr. Treffpunkt ist das Bootshaus in Bad Kreuznach. Der Kurs besteht aus sechs Einheiten, welche von erfahrenen Trainern geleitet werden. Kursgebühren: 50,--€. Anmeldungen bitte an Ruderwart Thilo Coblenzer unter: breitensport@crv1876.de.

Regeln, Grenzen, Konsequenzen

Gesprächsabend Der nächste Vortrag „Starke Kinder – Hilfen im Erziehungsalltag“ findet am 19. April um 20 Uhr in der Grundschule Planig, Winzerkeller 2, statt. Diplom-Psychologin Heike Bormann von der Erziehungsberatungsstelle des Diakonischen Werkes Bad Kreuznach wird im Anschluss an ihr Impulsreferat zur Diskussion einladen.

Kinderfreizeit

Sommerferien

Von links: Hausherr Dr. Lothar Greunke vom BBZ, Geschäftsführer Gerhard Schlau von der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück, Udo Bausch, OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Kreishandwerkermeister Jürgen Günster, Wolfgang Heinrich und IHK-Vizepräsident Roland Bott.  FOTO: Privat

Bad Kreuznach. Das Handwerk ist in der Stadt gut aufgestellt. Stadtspitze und Handwerksmeister fanden beim Podium der Kreishandwerkerschaft schnell zum Konsens. Beim Werben um Fachkräftenachwuchs, effizienter Energienutzung in kommunalen Gebäuden und bei der Stadtgestaltung wollen sich Innungsbetriebe und Verwaltung stärker vernetzen. Als eine seiner letzten „Amtshandlungen“ hatte Kreishandwerksmeister Jürgen Günster, der sein Ehrenamt nach 16 Jahren in den nächsten Wochen aufgibt, den Dialog im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer initiiert – „damit die Meister der Oberbürgermeisterin mal sagen können, was ihnen auf den Nägeln brennt.“ Immerhin sei das mittelständische Handwerk wirtschaftliches Rückgrat der Stadt, stimmten ihm neben OB Dr. Heike Kaster-Meurer auch Wirtschaftsdezernent Udo Bausch und Kämmerer Wolfgang Heinrich zu. Mit lukrativen Konversionsprojekten, besserer Kinderbetreuung, guter Straßenanbindung und bald auch leistungsstarker DSL-Anbindung sei die Stadt nicht nur attraktiv für Unter-

nehmer und Beschäftigte, sondern schaffe auch Impulse und Aufträge für das Handwerk vor Ort. Bausch: „Wir haben allein in 2011 rund 300 Millionen Euro in den Wohnungsbau investiert!“ Gute Ideen wie das EnergieContracting der Stadtwerke ermöglichten auch bei klammen städtischedn Kassen die energetische Optimierung kommunaler Gebäude ohne größere Investitionen mit Haushaltsmitteln, freuten sich die OB und Kämmerer Wolfgang Heinrich. Die Handwerker wollen aber mehr als gute Ideen abliefern; sie hätten gern noch mehr Aufträge. Über die beiden Konjunkturprogramme habe die Stadt auch das regionale Handwerk berücksichtigt, stimmte Kreishandwerksmeister Günster zu: „Das hat uns sehr geholfen.“ Auf der Grundlage der Vergabevorschriften darf die Stadt „kein DumpingAngebot annehmen“, stellte Kämmerer Heinrich fest: „Die Nachhaltigkeitsprüfung stehe im Vordergrund.“ Stichwort Fachkräftemangel: Damit junge Leute schon frühzeitig besser durch sinnvolle Praktika an Betriebe und Berufe herangeführt werden,

sei die „Nacht der Ausbildung“ nicht nur Präsentationsplattform für die Kreuznacher Industrie: „Auch Handwerksberufe können sich hier zeigen“, forderte die OB die Meister zum Mitmachen auf. Mitmachen war auch für den tatkräftigen Malermeister Norbert Theis das Stichwort. Beim Denkmal- und Sanierungspreis und einem neuen Farbanstrich im Kreuznacher Bahnhof will Theis das Engagement der Innungen über den Rheinland-Pfalz-Tag hinaus fortsetzen. Das freute Udo Bausch: „Hier gibt es einen Riesensanierungsstau bei alten Häusern, vor allem was die energetische Sanierung betrifft.“ Viele Hausbesitzer seien überfordert und brauchen Beratung und Hilfe. Da helfe nicht nur ein EnergieKompetenzzentrum in Bad Kreuznach, sondern auch eine „Entbürokratisierung“ bei der Stadtverwaltung. Einen kleinen Schritt hin zu weniger Bürokratie wurde bereits in der Podiumsveranstaltung gegangen: Handwerksbetriebe dürfen jetzt mit ihrem Ausweis ohne zusätzliche Info über Einsatzort und Auftrag in red der Stadt parken. 

Oberbürgermeisterin bietet Mödchen Plätze an

Girls-Day 2012 im Bauhof Bad Kreuznach. Straßenbauer oder Kfz-Mechatroniker: In die immer noch für Frauen untypischen Ausbildungsberufe beim städtischen Bauhof können Mädchen beim Girls`Day am Donnerstag, 26. April, reinschnuppern. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hat dem Gym-

nasium an der Stadtmauer, dem Lina-Hilger-Gymnasium, dem Gymnasium am Römerkastell, sowie der Integrierten Gesamtschule und der Realschule Plus jeweils einen Platz angeboten. „Der Mangel an geeignetem Nachwuchs wird in vielen Betrieben zunehmend ein Problem“ ist für die

Oberbürgermeisterin der Girls Day ein wichtiger Bestandteil im Kontakt zwischen Schule und Wirtschaft. Daher ermuntert sie die Handwerksbetriebe in Stadt und Region kurzfristig Plätze anzubieten. Sie können im Internet unter www.girlsday auf der Aktionslandkarte red eingetragen werden. 

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes bietet in der Zeit vom 21. Juli bis 11. August eine Kindererholung /-freizeit an der Nordsee in Horumersiel-Schillig an. Teilnehmen können Kinder im Alter von neun bis dreizehn Jahren aus der Stadt und dem Landkreis Bad Kreuznach. Finanziert wird diese Veranstaltung durch verschiedene Zuschüsse und einen Eigenanteil der Eltern. Informationen und Anmeldungen unter: ( 067184444-212.

Thema Heilbäder

Ungleiche Schwestern BME. Die Entwicklung der beiden Heilbäder Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg ist Thema eines Vortrags des Vereins für Heimatkunde am 17. April um 19.30 Uhr im Wolfgangschor, Gymnasium an der Stadtmauer. Referent ist Dr. Michael Vesper.

KEB

Gesund mit Pilates Effektive und gezielte Kräftigung des Körperzentrums bietet die Katholische Erwachsenenbildung in zehnwöchigen Kursen ab 18. April. Von 17 bis 18.30 Uhr oder am 20. April, 9.30 bis 11 Uhr im Zentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26. Die Kursgebühr beträgt 80,--€. Anmeldungen: ( 0671-27989.

TSC bietet an

Clogging für Anfänger Clogging ist moderner Stepptanz für Tanzbegeisterte jedes Alters. Eine neue Anfängergruppe zum Erlernen der Grundschritte beginnt am 20. April um 19:30 Uhr im TSC Crucenia e.V. Bad Kreuznach, Planiger Str. 56a. Mehr unter: ( 06709-911555 oder unter: www.tsc-crucenia.de .


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

Für den

11

Für Ihren ganz besonderen Tag

besonderen Tag

... immer im Trend

Ritas Friseurstube Inh. R. Matschasek Telefon 06 71 / 2 65 83 Rotenfelser Str. 32a (Eingang St. Martinstr.)

55585 Norheim

Samstag, 14.04.2012 Samstag, 05.05.2012

Von Zauberdingen weiß der Wein Das neue Buch von Anna Marita Engel mit heiteren und anregenden Weingedichten mit Illustrationen von Rosanna Feldweg

Anna Marita Engel

Von Zauberdingen

weiß der Wein

14 € Erhältlich bei der Kreuznacher Rundschau und in der Kaffeerösterei Häusermann in der Altstadt (Mannheimer Straße 24-26)


12 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

ur noch Angebot gilt n ! bis 30.04.2012

er Plate der Pow

*

Starten Sie jetzt letztmalig den 4-Wochen-Milon-Test!

ochen * 4W

Jetzt bietet Ihnen das Premium-FCM die optimale Lösung, einfach und erfolgreich zu trainieren: Mit milon nutzen Sie zwei verschiedene Themenzirkel mit modernster Technologie: Den Figur- und Kraftzirkel oder den Fettstoffwechselzirkel – Training das wirkt – bei nur 2 mal in 10 Tagen je 44 Minuten!

Milon o

*

D

T, D E R E R T ES

B EG E IS

T E RT !

2 mal Milon: Mehr als nur Geräte im Kreis ... TESTEN SIE die neue Kraft: Trainieren ohne Metall-Gewichte! Zwei Milon-Themenzirkel möglich: Bei uns haben Sie 2 Möglichkeiten: Der Figur- und Kraftzirkel sorgt für eine Figurstraffung und -Formung durch gezieltes Muskeltraining. Oder der Fettstoffwechsel-Zirkel, der Krafttraining und Ausdauertraining in idealer Weise kombiniert. Für Beginner ein gutes Grundlagentraining oder um Körperfett effektiv zu reduzieren. Beide Zirkel sind gut für einen schmerzfreien Rücken.

Warum ist milon-Training so erfolgreich und einfach? 1 milon-Trainingsgeräte sind chipkartengesteuert Sie führen nur die Karte ein und können sofort starten. 2 milon-Trainingsgeräte stellen sich von selbst ein Bedienungs- und Bewegungsfehler sind so gut wie ausgeschlossen. Hans Gerhard Merkelbach weist Carolin Hingst, (6. Platz im Stabhochsprung Olympia 2008 Peking) in den milon-Zirkel ein.

3 milon-Trainingsgeräte haben keine Gewichte Der Gewichtswiderstand wird elektronisch erzeugt. Das spart nicht nur Zeit, sondern macht das Training um bis zu 30% effektiver. 4

milon-Trainingsgeräte sparen VIEL ZEIT Sie haben 30% mehr Erfolg bei 40% weniger Zeit (Vergl. klassisches Training)

Wir nutzen den Slendertone-Bauchgürtel seit einigen Wochen zusätzlich zu unseren Trainingseinheiten. Der Erfolg ließ nicht auf sich warten.

Die Betreuung und Motivation durch die erfahrenen Trainer ist ausgezeichnet. Das FCM bleibt innovativ und immer aktuell.

Speziell durch das Rückentraining bleibe ich beweglich und fit für den Alltag.

Regina und Frank Böttcher

Wendy H. de Wilhelm

Manfred Tichelkamp

(Mitglied seit 2010)

(Mitglied seit 2009)

(Mitglied seit 2004)

Letzte Möglichkeit! – Milon: nur noch 61 Plätze frei! Aufgrund der großen Resonanz verlängern wir unser Angebot letztmalig in diesem Jahr bis zum 30.04.2012!

DAS FCM BEI FACEBOOK FACEBOOK.COM/FCMKH * Ab 18 Jahren. Pro Person nur 1 Gutschein. Für alle, die uns noch nicht kennen. Keine Verrechnung mit bestehender Mitgliedscha�.


12. April 2012 - KW 15

ochen * 4W er Plate der Pow

*

...oder vielleicht doch lieber PowerPlate?

Milon o

ur noch Angebot gilt n ! bis 30.04.2012

Die effektiven Power Plate-Geräte für Ihren schnelleren Trainingserfolg ermöglichen kurze, effektive Trainings-Einheiten statt zeitraubender Workouts. Nur zwei mal 10 Minuten regelmäßig pro Woche auf der Power Plate können Sie bei der Erreichung Ihrer Fitnessziele unterstützen.

*

D

T, D E R E R T ES

B EG E IS

T E RT !

Power Plate: Ihr Fitness-Erfolg in nur 10 Minuten Erleben Sie die Power Plate Effekte! Unsere Testwochen werden Sie überzeugen.

a ß! p S t i m g l Erfo

Das 10-Minuten-Programm auf der Power Plate ersetzt langes und schweißtreibendes Training, liefert schnelle und beste Resultate. Stars wie Boris Becker, Madonna, Alexandra Neldel, Dieter Bohlen und Kai Pflaume und viele andere nutzen Power Plate und sind begeistert. Ergebnisse schon nach 2 Wochen! Trainieren wie die Stars.

Testen Sie jetzt unsere speziellen Power Plate-Kurse: �Bauch, Beine, Po (BBP) �Anti-Cellulite Kurs �Wirbelsäulentraining / Rückentraining / Rückenfit �Stretch + Relax / Entspannung

Von Orthopäden empfohlen!

Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. Mohr, Dr. Weber Bad Kreuznach Bourger Platz

Letzte Möglichkeit! – Power Plate: nur noch 72 Plätze frei! Aufgrund der großen Resonanz verlängern wir unser Angebot letztmalig in diesem Jahr bis zum 30.04.2012! Schwabenheimerweg 137 · KH · Telefon (0671) 74 222 www.fitnesscenter-merkelbach.de * Ab 18 Jahren. Pro Person nur 1 Gutschein. Für alle, die uns noch nicht kennen. Keine Verrechnung mit bestehender Mitgliedscha�.

13

Kreuznacher Rundschau


14 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

Neues in Stadt und Kreis Termine und Hinweise

In der Maijik-Lounge

Lachnummern und (Sch)Weinereien Die Majik Lounge präsentiert am 17. April um 19.30 Uhr, einen außergewöhnlichen Liederabend mit Thomas Koppe unter dem Motto: Witz, Humor und Leidenschaft. Karten für 9,--€, Musikhaus Engelmayer. Abendkasse: 10,--€, (7,--€). Reservierungen telefonisch unter: ( 0176-27592028.

Pop-Klassik-Sextett spielt Glamouröses

„Mona Lisa“ im Großen Kursaal Bad Kreuznach. Am Sonntag, 13. Mai, tritt das Pop-Klassik-Sextett „Mona Lisa“ im Großen Kursaal auf. Eigentlich ist es ein Septett, denn es besteht aus drei Sopranistinnen, drei Geigerinnen und einem Pianisten. Bei ihren Konzerten treffen große Klassiker wie Mozarts Kleine Nachtmusik, Beethovens 5te oder das weitbekannte Ave Maria von Franz Schubert auf moderne Kompositionen bekannter Musicalhits aus Cats, Phantom der Oper oder Hair.

Auf Welthits wie „Hotel California“ der Eagles, „Time to Say Goodbye“ oder Celine Dions „My heart will go on“ fehlen nicht. Das Konzert im Kursaal beginnt um 17 Uhr, Einlass ist um 16.30 Uhr. Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 20,-- € /25,-- € und 29,-- € gibt es im Haus des Gastes, bei Engelmayer, im GLOBUS Ticket Center; im Kundencenter der AZ sowie in allen weiteren Reservix - Vorverkaufsstellen.  red

Mit 92 Stundenkilometern auf zwei Reifen unterwegs

Mofas und Motorräder-Kontrollen Bad Kreuznach. Ende März wurde von der Polizeiinspektion Bad Kreuznach die jährliche Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt „motorisierte Zweiräder“ durchgeführt. Rund 181 motorisierte Zweiräder wurden dabei kontrolliert. In zwölf Fällen wurde Fahren ohne Fahrerlaubnis festgestellt, dazu wurden zwei Fällen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Ferner wurden zwei Anzeigen wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz vorgelegt. Durch technische Manipulation an den kontrollierten

Zweirädern kam es in zehn Fällen zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis. Es wurden 21 gebührenpflichtige Verwarnungen erteilt, 18 Mängelberichte ausgestellt und 14 Sicherstellungen durchgeführt. In einem Fall wurde aufgrund erheblicher technischer Mängel die Weiterfahrt untersagt. Die höchste festgestellte Geschwindigkeit bei einem Kleinkraftrad betrug 92 km/ h. Insgesamt, resümierte die Polizei, war die Zahl der Beanstandungen niedriger als im red Vorjahr. 

Der frisch gewählte Ortsvorstand der IG-Metall Bad Kreuznach. Vorne rechts: Erster Bevollmächtigter Edgar Brakhuis. FOTO: Nathalie Doleschel

IG-Metaller wählen einen neuen Ortsvorstand

Verhalten positive Stimmung Bad Kreuznach. Griechenland und Spanien stehen vor der volkswirtschaftlichen Pleite - und Millionen Arbeitsplätze auf dem Spiel: Die Auswirkungen der EU-Krise sind auch hier im Blickfeld der Metall-, vor allem in der Automobil-Zulieferer-Branche vor Ort. Die Betriebsräte der hiesigen Firmen zeichneten in der konstituierenden 1. ordentlichen Delgiertenversammlung der Verwaltungsstelle der IG-Metall in Bad Kreuznach ein „verhalten positives Bild“ der wirtschaftlichen Lage. „Uns geht es gut, die Auftragsbücher sind voll“, sagte zum Beispiel Daniel Mansuy, Betriebsratsvorsitzender der Firma Hay in Bockenau. Nach der Übernahme des Familienunternehmens durch eine amerikanische Firma (wir berichteten) sei die Zukunft der nächsten fünf Jahre gesichert. 1500 Arbeitsplätze zählt Hay, verteilt auf drei Standorte. Etwa 5000 Menschen - Frauen, Kinder und Familien - hängen von diesen Arbeitsplätzen ab. Auch von Delphi in Langenlonsheim gibt es Positives zu vermelden: „Die Auftragslage ist sehr gut, wir haben sogar wieder 40 Leih-Arbeiter an Bord“, so Betriebsratsvorsitzender Reinhold Schug. Der Ausbildungsstopp sei aufgehoben, derzeit werden 25 junge Menschen ausgebildet. In Langenlonsheim sind etwa 370 Arbeiter beschäftigt; ein Neuanlauf am alten Standort sei geplant - „was daraus wird, wissen wir nicht.“ Bei der KHS in Bad Kreuznach ist die wirtschaftliche Lage „so gut wie in den letzten 20 Jahren nicht mehr“, verriet Betriebsratsvorsitzender Willi

Kumm. Im Moment tendiere das Unternehmen in Richtung „schwarze Null“, was bedeutet, das in den ersten drei Monaten des Jahres weltweit erstmals kein Minus eingefahren wurde. Das bekomme auch die Belegschaft zu spüren; 700 Menschen arbeiten am Standort in Bad Kreuznach, alle Auszubildenden konnten übernommen werden. Der frisch wieder gewählte erste Bevollmächtigte Edgar Brakhuis, bestätigt die „verhalten positive Stimmung in den Betrieben.“ Dass Michelin Kurzarbeit anmelden musste, passe da nicht so recht ins Bild. Das Jahr 2012 stellt die Gewerkschaft vor große Herausforderungen,auch wenn keine erneute Rezession zu befürchten sei. Doch es gebe betriebliche Konflikte in unterschiedlichen Tarifbereichen, etwa in der Holz und Kunststoff-Industrie, aber auch in der Metall- und Elektro-Industrie. Am Ende des Jahres seien solche Konflikte auch im KfZ-Handwerk zu erwarten. Die Verwaltungsstelle in Bad Kreuznach hat sich für 2012 vor allem vorgenommen, den Idar-Obersteiner Raum, aber auch die nähere Region weiter zu „erschließen“, sprich, neue Mitglieder zu gewinnen. „Die Menschen dort brauchen dringend eine Perspektive“, so Brakhuis mit Blick auf den Töpfehersteller Fissler, „Idar-Oberstein muss ein attraktiver Standort bleiben.“ Die „Angstarre“ um den Arbeitsplatz müsse gelöst werden durch neue Multiplikatoren, die um die Exklusivität der Arbeitsplätze und damit gegen Billiglöhne in der Region kämpften. In der aktuellen

Tarifrunde geht es um 6,5 Prozentpunkte mehr Lohn in der Metall- und Elektroindustrie, um eine faire Gestaltung der Leiharbeit und erstmals um die unbefristete Übernahme von Auszubildenden, so die Forderungen an die Arbeitgeber. „Die Firmen brauchen den Dialog mit uns um wettbewerbsfähige Arbeitsplätze zu bekommen“, wies der Bevollmächtigte das Klischee um den „Störenfried“ Gewerkschaft zurück. Nur gemeinsam könne den Menschen (in der Region) das Vertrauen zurück gegeben und deutlich gemacht werden: „Unter welchen Bedingungen ist mein Arbeitsplatz eigentlich sicher?“ Eines stehe fest: Der Export in den EU-Raum sei, bezogen auf alle Branchen, ein „wichtiges Geschäft“, so Brakhuis, etwa 200.000 Arbeitsplätze könnten hier in Rheinland-Pfalz betroffen sein. Bereits jeder sechste Arbeitsplatz sei von der Automobilindustrie abhängig. Neuer Ortsvorstand In der Bad Kreuznacher Verwaltungsstelle der IG-Metall sind 5900 Gewerkschafter organisiert, in den Betrieben sind es 7000 Mitarbeiter (84 Prozent). In der DelegiertenVersammlung wurde Edgar Brakhuis mit 91 Prozent der Stimmen auf vier Jahre (bisher waren es zwei) wieder gewählt, sein ehrenamtlich arbeitender Stellvertreter wurde Norbert Sehn (Conti Teves, Rheinböllen). Zu Beisitzern wurden Gerhard Bender-Praß, Regina Benneckenstein, Ralf Beckert, Volker Diel, Jörg Elzer, Willi Kumm, Daniel Mansuy, Eva Mathes, Klaus-Dieter Müller, Reinhold Schug und Jessica nl Weichel gewählt. 


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

Neueröffnung von Mrs.Sporty!

Anzeige

Anzeige

In Bad Kreuznach am 28.05.12 einfach termin buchen am: Sa und So 10 – 17 Uhr Mrs.Sporty Bad Kreuznach Hochstraße 11 1. Etage, Seiteneingang 55545 Bad Kreuznach 0671 9289 7877

„Ich sehe mich als teil der Idee“ Stefanie Grafs Herzensangelegenheit: Sport zum natürlichen Teil im Leben von Frauen zu machen. Unser Konzept überzeugt Frauen jeden Alters. Lebenslust gewinnen und neue Energien sammeln, die Figur verbessern und Spaß an Bewegung verspüren. Die Erfolgsformel basiert auf einem wirksamen Zirkeltraining 2–3-mal die Woche – auf Wunsch in Kombination mit einem alltagstauglichen Ernährungsprogramm. Das Besondere: Eine Trainerin steht unterstützend zur Seite, damit individuelle Ziele unkompliziert erreicht werden können.

15

ebot Frühbucherang 5.04.12 nur gültig am 14./1

Jetzt starten und en. 100 % Startpaket spar der sparen Die ersten 50 Mitglie Monat.* zusätzlich 4 euro pro

* Das Angebot gilt nur bis 15.04.12: Bei Abschluss einer Mitgliedschaft erhalten Sie das einmalig fällig werdende Startpaket für 0 Euro anstatt der regulären 99 Euro. Die ersten 50 Neumitglieder erhalten zudem einen Rabatt von 4 Euro auf den monatlichen Mitgliedsbeitrag. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.

Neues aus der Geschäftswelt

Bei uns gewinnen die Verlierer

Abnehm-Wettbewerb in Bad Kreuznach Unter diesem Motto startet am Mittwoch, den 18. April 2012 wieder ein neuer Kurs im Vital-Treff in der Römerstrasse 12. Ziel des Kurses ist es, Gewicht zu reduzieren. Während der 12-wöchigen Abnehm-Phase werden die Teilnehmer intensiv betreut, bekommen Tips und Tricks für das gesunde Abnehmen und werden in privater Form mittels Bio- Impedanz- Analyse gemessen und gewogen. In der Gruppe geht vieles einfacher und macht außerdem mehr Spaß. Motivation und

Durchhaltewillen werden gefördert und unterstützt. Dieser Kurs läuft 12 Wochen lang und findet jeweils dienstags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Demjenigen Teilnehmer, der nach 12 Wochen das meiste Gewicht verloren hat winkt ein Preisgeld in Höhe von ca. 100 € (Gewinnhöhe abhängig von der Teilnehmerzahl). Aber auch der 2. und 3. Platz werden nicht leer ausgehen. Die Kosten für den gesamten Kurs betragen 59 €, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Anmeldung und Informationen bei der Kursleiterin Steffi Krennerich unter der Telefonnr. 06708-616885 oder unter www.kreis-kreuznach-nimmt-ab.de


16 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

Schlank im Schlaf – 75 (untra

Unschlagbare Kombination aus „Low C

Lieber Leser der Kreuznacher Rundschau, seit über 7 Jahren arbeiten wir mit internen Studien im Body Business und erfahren bis heute ein ungebrochenes Interesse in Bad Kreuznach und Umgebung. Bereits über 2000 Teilnehmer konnten bisher in nur 4 Wochen erleben, mit wie wenig Aufwand und Zeit so wertvolle gesundheitliche Erfolge zu erreichen sind. Als erster und bisher einziger offizieller Forschungspartner des IIT a. d. Universität Bielefeld in Rheinland Pfalz entsprechen wir mit unseren Arbeitsprozessen den hohen Anforderungen wie kein Anderer. Daher empfehle ich Ihnen: Nutzen Sie Ihren Standortvorteil, den Sie mit dem Body Business in Bad Kreuznach haben und nehmen Sie jetzt an dieser Studie teil. Ich begleite und betreue Sie persönlich 4 Wochen lang in diesem Studiengang. Als Co-Autor des Buches „Erfolgreich trainieren“ fließen die Erfahrungen aus den Studiengängen in der Neuauflage in 2013 mit ein. Ich freue mich auf Ihren Anruf und wünsche Ihnen jetzt schon viel Spaß.

Andreas Kosuch, Geschäftsführender Inhaber des Body Business

Dr. med. Christian Schulze: Als Mediziner und Hausarzt aus Winterburg weiß ich natürlich sehr genau, wie wichtig das Training für meine Gesundheit und berufliche Leistungsfähigkeit ist. Meiner Erfahrung nach gibt es überhaupt kein Medikament oder irgendeine andere Maßnahme, die auch nur annähernd die gleiche positive Wirkung auf den menschlichen Organismus entfaltet wie das Muskeltraining. In Zusammenarbeit mit dem ZSP an der Universität Bielefeld wird dies vom Body Business wissenschaftlich belegt.

1. Chipkarte rein!

Alle persönlichen Vorgaben sind gespeichert. Die Geräte stellen sich automatisch ein.

2. Vorgegebener Zeittakt! Im Rhythmus der Wassersäule trainieren Sie an Kraft und Ausdauergeräten.

Sportstudio Body Business Bosenheimer Straße 218 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 896 3000 info@bodybusiness.de www.bodybusiness.de


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

ainierte) Freiwillige gesucht !

Carb“ und neuester Milon-Technologie

ll a f u Z in e k t is it e h Gesund ! d n u s e g h ic s ie S n trainiere Ist die Studie für sie das Richtige? Sie würden gerne einige Kilos verlieren, leiden unter Rückenbeschwerden oder gelegentlichen Kreislaufproblemen? Dann sollten sie gleich zum Hörer greifen und im Sportstudio BodyBusiness anrufen. Dort arbeitet man seit zwei Jahren mit dem hochwirksamen milon-Zirkel. Dieses hochwirksame Trainingssystem hat bereits bei vielen Premium-Fitnessanbietern für Furore gesorgt und wird in diesem Jahr in einer Studie erneut wissenschaftlich belegt. Kombiniert mit der neuen Ernährungsstrategie „Low Carb“ wird der Fettstoffwechsel der Teilnehmer regelrecht angefeuert. Hierbei geht es grundsätzlich um eine sinnvolle Reduzierung übermäßiger und falscher Kohlenhydrate. Dafür dürfen die Teilnehmer umso mehr Obst, Gemüse und pflanzliches Eiweiß zu sich nehmen.

Trainingserfolge schon in 4 Wochen Die Erfahrung zeigt, dass der Großteil der Probanden mit einem Trainingsaufwand von 2x17 min. pro Woche (!) bereits innerhalb kürzester Zeit deutliche Veränderungen wahrnehmen wird: Der Teilnehmer verliert einige Kilos, Fettgehalt und Cholesterinspiegel regulieren sich, Rücken- und Gelenkbeschwerden verschwinden, Verspannungen, Kopfschmerzen und Müdigkeit ebenso, und sogar Bluthochdruck und Diabetes sind in kürzester Zeit in den Griff zu bekommen. Erfahrungsgemäß müssen entsprechende Medikamentationen ggf. deutlich verringert

werden, was eine gesunde Entlastung für den ganzen Körper bedeutet.

Ideal für Einsteiger und 40-60plus Die milon-Technologie ermöglicht die vollständig automatische Geräteeinstellung über eine vom Trainer programmierte Chipkarte. In der Trainingseinweisung zu Beginn der 4 Wochen werden die persönlichen Körperdaten (Sitzhöhe, Armlänge, Bewegungsamplitude etc.) und Belastungshöhe vom Trainer eingestellt und im Gerät gespeichert. Ein aufwändiges oder gar falsches Einstellen der Geräte im Training entfällt somit gänzlich und ist daher auch besonders gut geeignet für Teilnehmer mit geringem Zeitrahmen.

Fr. Prof. Dr. med. Elke Zimmermann, leitende Professorin des Zentrums für sportmedizinische Prävention empfiehlt das Muskeltraining im Body Business.

3. Unschlagbar effizient!

Andreas Kosuch, Forschungspartner des IIT an der Universität Bielefeld, Fitnesstrainer und Buchautor begleitet Sie persönlich im Training und in der Ernährungsberatung vier Wochen lang.

Für das im Body Business umgesetzte Betreuungskonzept wurde Andreas Bredenkamp 2005 mit dem Fitness-Award ausgezeichnet.

4. Das milon-Prinzip!

Fit in 17 min. – Topfit in 34 min.! Je nachdem, ob Sie ein oder zwei Runden trainieren wollen.

Was ist zu tun? Zum Hörer greifen und sich anmelden unter ( 0671-896 3000! Um das Konzept im Detail zu erläutern, findet im BodyBusiness, Bosenheimerstraße 218 in Bad Kreuznach folgender Infotermin statt:

Samstag, 14.04.12 um 14:00 Uhr Montag, 16.04.12 um 10:00 und 19:00 Uhr Dienstag, 17.04.12 um 19:30 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden. Bevorzugt wendet sich die Studie an erwachsene Teilnehmer über 30 Jahre, die in den letzten Jahren eher wenig oder gar keinen Sport gemacht haben. Nach einer sorgfältigen Einweisung sollte während der umfassenden Öffnungszeiten pro Woche 2 mal je 17 min trainiert werden. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

17


18 Kreuznacher Rundschau

Termine Bad Kreuznach

Girls- und Boys-Day

Bei den Stadtwerken Die Azubis der Kreuznacher Stadtwerke zeigen am Boysund Girls-Day am Donnerstag, 26. April 2012, wie interessant und spannend Ausbildung und Arbeit bei einem regionalen Versorgungsunternehmen sein kann. Sechs Mädchen und sechs Jungen zwischen 10 und 17 Jahren können sich an diesem Tag über die vielen Ausbildungsberufe im Büro- und Technikbereich informieren. Die jungen Stadtwerke-Azubis bieten eine tolle Info-Tour zu mehreren „Arbeitsstationen“ an, zum Beispiel ins Wasserwerk, in die technischen Lehrwerkstatt des LogistikZentrums, in die Netzplanung und ins Kundenzentrum. Dabei können sich die Mädchen über interessante technische Berufe und die Jungen über anspruchsvolle Büroberufe informieren. Anmeldungen nimmt Personalleiter Alexander Kohn, ( 0671-99-1220, gern entgegen. Es sind noch einige wenige Plätze frei.

Kostenlos und berufsbegleitend

Der Weg zum Fachabitur Die BBS Wirtschaft bietet einen berufsbegleitenden Ausbildungsgang an (Duale Berufsoberschule), der in Form eines zweijährigen Abendunterrichtes zur Fachhochschulreife führt. Jugendliche und Erwachsene können sich so weiterbilden, um beruflich voranzukommen, sich neu zu orientieren oder nach dem Abschluss ein Studium an einer Fachhochschule aufzunehmen. Diese staatliche Qualifizierungsmöglichkeit ist kostenlos. Der Unterricht findet zweimal wöchentlich zwischen 17.30 und 20. 45 Uhr statt. Das Abschlusszeugnis der Dualen Berufsoberschule berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule in allen Bundesländern und ermöglicht zum Beispiel jungen Beamten den Zugang zu einer höheren Beamtenlaufbahn. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Unterrichtsbeginn ist der 13. August 2012. Weitere Informationen: ( 06 71 / 79 49 73-0 oder www. bbswkh.de.

KW 15 - 12. April 2012

Das Ehepaar Behmanesh ist wohlbehalten zurück aus Afghanistan

Die Not wird immer größer Bad Kreuznach/Pul – e- Khumri. Meterhohe Schneemassen, und das mitten im März – der Winter war dieses Mal lang und hart in Afghanistan. „Wir haben Kinder gesehen, die kaum etwas anhatten und in Sandalen und ohne Strümpfe zur Schule kamen“, berichten Reza und Najiba Behmanesh von ihren Eindrücken. Die beiden Bad Kreuznacher sind wohl behalten zurück gekehrt von einem Besuch in der Heimat (wir berichteten). Es war weit mehr als ein Besuch, denn seit vielen Jahren leistet das Ärztepaar wertvolle medizinische und Aufbauhilfe in der Heimatprovinz von Frau Behmanesh, Baglan. Mit 12.000 Euro haben die beiden auch dieses Mal wieder viel bewegt: Es wurden 236 Bänke und Tische für die Schule unter freiem Himmel witterungsbeständig repariert, fünf stabile Zelte für die Jugendschule angeschafft und 20 neue Zelte von guter Qualität, worunter das Schulinventar einen sicheren Unterstellplatz finden soll. Außerdem wurden in der Provinz-Hauptstadt 250 Bäume gepflanzt

um einen Park einzurichten, auch der Gärtner, der den Park pflegen wird, wird vom Verein: „Afghanistan – Hilfe, die ankommt e.V.“ bezahlt. In der Mädchenschule, eines der Hauptprojekte, wurde mit der Einrichtung einer Bibliothek begonnen, 54 Bücher mit Lektüre, die jenseits der Schriften des Korans liegt und sich mit Wirtschaft, Geschichte, Gedichten oder Fachliteratur beschäftigt. Für Reza Behamesh ist dies ein ganz besonderer Erfolg, denn gerade eine Woche vor seinem Hinflug wurde das kriegszerstörte Land von der weltweit geächteten Koran-Verbrennung in hellen Aufruhr versetzt. Bildung sei der richtige Weg, um dem von Taliban und religiösen Führern beherrschtem Land eine Zukunft zu geben. Und vor allem den Frauen und Kindern. Schuluniformen sind in Afghanistan eine Voraussetzung, um Schule überhaupt besuchen zu dürfen. In der eigenen Näherei werden deshalb 12 Frauen beschäftigt und von zu Hause arbeiten viele, die Vorarbeiten leisten oder sticken.

Besonders wichtig ist auch die medizinische Hilfe: Najiba Behmaneshs Familie war gut gelitten, vor Ausbruch des Krieges, deshalb nutzt die Afghanin ihren persönlichen Einfluss und kooperiert unbürokratisch mit Krankenhäusern vor Ort. Im Haus ihrer Tante behandelte sie zusätzlich während des zweieinhalbwöchigen Aufenthalts mehr als 100 Patienten pro Tag, trotz

einer schweren Erkältung. Das Fazit von Behmaneshs fällt hart aus, aber es ist zutreffend: „Die Not wird immer größer, wir leisten in zweieinhalb Wochen mehr als die Bürokratie in einem Jahr.“ Im September wird es wieder nach Pul-eKhumri gehen, eventuell mit einer Delegation der Ärzte von Interplast Germany.  nl Mehr Informationen unter www.afghanistan-hilfe.de

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach

Die Zahl der Einsätze steigt weiter Bad Kreuznach. Zahlreiche Spenden haben es dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach ermöglicht, die Wehren der Löschzüge im vergangenen Jahr aktiv zu unterstützen. Unter anderem wurden Poloshirts und Parkas gekauft sowie die Zwecke unterstützt, die der Kameradschaft des Ehrenzugs und der Aktiven dienten. Der Verein förderte insbesondere die Jugendfeuerwehr mit einigen Feldbetten und Bekleidung für die Zeltlager. Ende 2011 wurde zudem die neue Wärmebildkamera dank des Sponsorings der Firma Beinbrech, der Stadtwerke und der Gesellschaft für Beteiligungen und Parken übergeben. Die Kamera war bereits mehrmals in Gebrauch, um Glutnester aufzuspüren und abzulöschen. Was steht an 2012? Für die Städtepartnerschaft mit Bourg en Bresse in 2013 werden Rücklagen gebildet. Der Löschbezirk Nord will sich am neuen Gerätehaus zur Förderung der Kameradschaft eine Grillhütte bauen. Auch hierfür wurden Mittel in den Etat ein-

gestellt. Die in 2011 neu eingetretenen Vereinsmitglieder Peter Hasselwander, Axel Helmes und Rolf Langenbahn wurden vom stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, Carsten Pörksen, zudem mit der Vereinsnadel geehrt. Die Vereinsmitglieder wurden darüber informiert, dass der derzeit amtierende ehrenamtliche Wehrleiter, Gerd-Rudolf Hans, zum 30. Juni 2012 sein Amt in die Hände eines hauptamtlichen Wehrleiters legen wird (wir berichteten). Damit steht er auch nicht mehr als Vereinsvorsitzender zur Verfügung. Da die Satzung allerdings vorsieht, dass der erste Vorsitzende immer der Wehrleiter als geborenes Vorstandsmitglied ist, muss in einer außerordentliche Mitgliederversammlung am 30. Mai 2012 über die nötige Satzungsänderung entschieden werden. Was haben die Floriansjünger in Bad Kreuznach 2011 geleistet? Wieder eine ganze Menge. Neben 102 Alarmierungen durch automatische Brandmeldealarme rückte die

Feuerwehr auch zu einigen Fehlalarmen aus, davon waren sechs in böswilliger Absicht. Viele Küchenbrände konnte frühzeitig durch ausgelöste Rauchmelder in den Mietwohnungen ohne größeren Schaden gelöscht werden. Ein Großbrand (Deichmann), neun Mittelbrände (unter anderem ein Zimmerbrand in der Hochstraße und ein Wohnungsbrand in Winzenheim), 65 Kleinbrände und Flächenbrände, Mülleimerbrände und PKW-Brände wurden erfolgreich bekämpft. Zu einigen Einsätzen wurden die Drehleitern und die Tanklöschfahrzeuge der Stadt in den Kreis beordert. Etwa beim Scheunenbrand in Schöneberg, dem Großbrand einer Schreinerei in Wallhausen oder dem Großbrand des Golfclubs Nahetal. Bei den technischen Hilfeleistungseinsätzen wurde bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 428 im Mai ein eingeschlossener Fahrer von einem LKW-Fahrer aus dem Fahrzeug gerettet, bevor der PKW in Flammen aufging. Er rettete ihm damit nach-

weislich das Leben und wurde dafür vom Bundesverkehrsminister als „Held der Straße“ ausgezeichnet. Im Juli fuhr ein PKW-Fahrer in die Betonwand der B 41 Richtung Gensingen und wurde aus dem zerdrückten Fahrzeug befreit. Im August musste eine Fahrerin nach einem Auffahrunfall in der Industriestr. aufgrund der Verletzungen personengerecht aus dem Fahrzeug befreit werden. Einsatzstatistik Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach fuhr im Jahr 2011 mit ihren 121 aktiven Feuerwehrleuten unter der Führung von Gerd-Rudolf Hans insgesamt 330 Einsätze (Vorjahr 292), davon 225 Brandeinsätze (Vorjahr 194) und 105 Hilfeleistungseinsätze (Vorjahr 98). Über Interesse an ihrem Ehrenamt sind die Kameraden immer erfreut: Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Gerd-Rudolf Hans unter ( 0671/36172 melden.  red


Täglich frisch

12. April 2012 - KW 15

Zucker

6,

00 Kreuznacher Rundschau 25,

90 Raffinade fein,

10 x 1 kg-Packung, 1 kg = 0.69

19

Kobus Crémant d‘Alsace 6 x 0,75 l-Flasche, 1 l = 5.56

Angebote gültig bis Samstag 14.04.2012 gen kun Pac 10

hen lasc 6F

Nachtflohmarkt am Samstag, den 14. April 2012 von 19-23 Uhr Löwenich

Weiden

Müngersdorf

A1

Aachener Straße

Globus Region Musterstraße XX XXXXX Musterstadt

(Anfahrt erst ab 18.30 Uhr) Parkplatz Globus Gensingen (auf Parkplatz F, hintere Reihe). Jeder kann mitmachen, ein lfdm Trödel 6.00 Euro. Nähere Informationen erhalten Sie bei: Köln Preussmärkte Telefon: 06723 998120. Junkersdorf

Telefon: Telefax:

Mili

tärr

AB-Kreuz

ing

Köln-West

Max-Planck-Straße

Düren

Frechen

er Str

aße

A4

Marsdorf

A1

Hürth

Dr. Oetker Die Ofenfrische Rohteigpizza oder Culinaria je 335-435 g Packung 1 kg: 4.57-5.94

1

In unserer Obst-und Gemüseabteilung Spanische Erdbeeren Kl. I 1 kg Platte

0 3

99

Globus Rohesser nach westfälische Art je kg statt 7.90

7

Da ist die Welt noch in Ordnung.

3,

1,

99

Jacobs Krönung Mild, Free oder Balance Je 500 gPackung, 1 kg = 6.66

22

90

Duschdas Duschgel verschiedene Sorten je 250 ml 100 ml = 0.32

33

40

Gensingen

Samstag: 8.00 –20.00 Uhr

Diese Woche günstiger

Faber Krönung Sekt verschiedene Sorten je 0,75 l Flasche 1 l = 2.96

Bratwurst* Fein, roh, im Ring, je kg

2, 5 feine Globus-Bratwürste* 90 Wurstpaket

Montag bis Freitag: 8.00 –20.00 Uhr

19

49

2

Unsere Öffnungszeiten:

Betula Damenoder HerrenBiopantolette verschiedene Farben je Paar Format 1/1 – Version1 – Beispiel: Diese Woche günstiger

Knorr Fixprodukte verschiedene Sorten je Beutel

99

00 00-0 00 00 00 00-00 00 00

E-Mail: info-sbwXXX@globus.net www.globus.net

5

+ 5 Rinderkochmettwürste* je Paket

Nuss-Stollen 700 g, 1 kg = 2.84

0

0, 00

0,

99

79

Baguette

77 250 g-Stück, Dany + Sahne 1 kg = 3.08

Schoko oder Vanille 6 + 2 gratis je 8 x 115 g Packung 1 kg = 1.62

Schweizer Raclettekäse 45 % Fett i. Tr., 100 g

1

Kraft Mirácoli

1, 49

99 4–5 Portionen,

verschiedene Sorten, je 634 g-Packung, 1 kg = 3.14

Täglich frisch

Zucker

6,

25,

90 Raffinade fein,

Globus Hausmacher Bratwurst je kg

4

90

Globus Rinderkochmettwurst* je kg Löwenich Weiden

5

Junkersdorf ärrin g

Düren

er Stra

ße

Marsdorf A1

Hürth

Musterstraße XX XXXXX Musterstadt 00 00-0 00 00 00 00-00 00 00

E-Mail: info-sbwXXX@globus.net www.globus.net

Max-Planck-Straße

Frechen

Globus Region

Telefon: Telefax:

Milit

AB-Kreuz

90

gen kun c a P 10

Aachener Straße

Köln-West

Kobus Crémant d‘Alsace 6 x 0,75 l-Flasche, 1 l = 5.56

*= mit Phosphat

Müngersdorf

A1

00

10 x 1 kg-Packung, 1 kg = 0.69

A4

Unsere Öffnungszeiten:

Köln

Montag bis Freitag: 8.00 –20.00 Uhr Samstag:

8.00 Phosphat –20.00 Uhr *= mit

Globus SBW Gensingen schen la 6F Binger Straße · 55457 Gensingen Telefon: 06727/910-0 Telefax: 06727/910-109 www.globusgensingen.de Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8.00-22.00 Uhr Samstag: 7.00-22.00 Uhr Da ist in dieOrdnung. Welt noch in Ordnung. Da Da ist ist die die Welt Welt noch noch in Ordnung.


Kreuznacher Rundschau 20

KW 15 - 12. April 2012

Termine

Termine

VGLangenlonsheim VB Langenlonsheim

VGRüdesheim VG Rüdesheim

In der Ortsdurchfahrt

Freunde der Feuerwehr

Sanierung

Jahreshauptversammlung

Bretzenheim Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass der Kreisverkehrsplatz im Zuge der B 48 in Bretzenheim saniert wird. Die Bauarbeiten beginnen am 10. April und nehmen voraussichtlich zwei Wochen in Anspruch. Der Ast der Gemeindestraße „In den zehn Morgen“ wird gesperrt. Die Erreichbarkeit des Gewebegebietes wird über die Kreisstraße K 49 „Winzenheimer Straße“ gewährleistet sein.

Guldentaler Frauen­stammtisch

Dieser Hinweis kommt den beiden Herren gerade recht: Der Leiter des LBM Bad Kreuznach, Norbert Olk (rechts), und der Leiter der Straßenmeisterei Bad Kreuznach, Holger Conrad, selbst Hand an und montierten am Knotenpunkt Bretzenheim die entsprechenden Hinweisschilder in Richtung Deutsches Straßenmuseum.  Fotos: LBM Bad Kreuznach

Kindersachen­­basar Fritz Rudolf Körper und der LBM infomieren Guldental. Der Frühjahr/ Sommer-Basar mit Baby- und Kinderkleidung, Spielsachen, Babyzubehör, Umstandskleidung, Kinderwagen findet statt am 21. April von 10 bis 12 Uhr, Alte Schule am Brunnenplatz in Guldental, ehemaliger Ortsteil Waldhilbersheim. Der Listenverkauf für alle, die verkaufen wollen ist am 12. April von 18 bis 19 Uhr im Guldentaler Gemeindebüro im Dammweg an der Schule. Eine telefonische Reservierung ist möglich unter: ( 067078983.

Jahreshauptverssammlung

DRK-Ortsverein Langenlonsheim. Am 26. April um 19 Uhr findet in der DRK Unterkunft, Schützenstrasse 3 in Langenlonsheim die Versammlung für alle Mitglieder statt. Neuwahlen gehören zur Tagesordnung. Anträge sind bis zum 16. April bei Rainer König abzugeben. Anwesende Mitglieder sind beschlussfähig. VG Gensingen-Sprendlingen

Naturkindergarten

Infoabend Gensingen. Der Vortrag über Erfahrungen und empirische Studien zum Thema „Schulfähigkeit von Wald / Naturkindern“ wird am 19. April um 19.30 Uhr im Haus der Kultur in Gensingen gezeigt. Als Referent stellt Prof. Dr. Roland Gorges den Naturkindergarten vor. Infos bei Anke Deiterding unter: ( 0151-61310482.

Straßenbau in der Region REGION. „Eine gute Verkehrsinfrastruktur ist und bleibt eine wichtige Voraussetzung für eine ute wirtschaftliche Entwicklung einer Region. In der Naheregion wurde vieles erreicht, aber einige Verkehrsprojekte warten noch auf ihre Realisierung“, so Fritz Rudolf Körper. Jedoch stelle die Finanzlage aller öffentlichen Haushalte einen „bedeutenden Engpass“ da. Umso wichtiger ist es daher für den Bundestagsabgeordneten, dass er sich regelmäßig über den Planungsstand der Einzelprojekte informiert, um sich zielgerichtet für die Realisierung der Straßenbauprojekte in der Naheregion stark zu machen. Deshalb steht er im ständigen Dialog mit dem Leiter des Landesbetriebs Mobilität Bad Kreuznach, Norbert Olk, der für die Planung und den Bau der Straßen in unserer Region verantwortlich ist. Bei dem letzten Treffen informierte sich der undestagsabgeordnete über den aktuellen Stand folgender Vorhaben im Bereich des Landkreises Bad Kreuznach: B 41 bei Waldböckelheim Nord Umbau der Knotenpunkte dient der Beseitigung der Unfallhäufungsstelle (Planfeststellungsbeschluss ist erfolgt, Baubeginn: Sommer 2012) B 41 bei Hochstetten-Dhaun Neubau Umgehung (Planfeststellungsbeschluss erfolgt im Sommer 2012) B 41 bei Martinstein Neubau Umgehung (neue Machbarkeitsstudie für kurze Südvariante)

Verkehrsbelastung der Stadt Stromberg durch Schwerlastverkehr, (wegen Eisenbahnbrücke: Kontakt mit dem Eisenbahn-Bundesamt). B 41 Nordanbindung Bad Sobernheim (Hier forderte Körper, diese Variante bei den weiteren Planungen für die B 41 zwischen Waldböckelheim und Bad Sobernheim zu berücksichtigen.. Die sogenannte Nordanbindung würde auch eine Verbesserung für den Raum Meisenheim bedeuten.) Frostschäden auf einigen Kreisund Landesstraßen im Rahmen des sogenannten „KleinfertigerProgramms“. B 420 Anbau eines dritten Fahrstreifens zwischen Hochstetten und Fürfeld: (Planfeststellungsverfahren ist eingeleitet. Derzeit werden die Einwendungen hierzu vom LBM abgearbeitet.) Der LBM hat außerdem die beiden Kreisel im Bereich des Knotenpunktes B 41 / B 48 nordöstlich von Bad Kreuznach neu gestaltet. Hingucker ist dort je eine historische Straßenwalze, die das Deutsche Straßenmuseum in Germersheim als Leihgabe zur Verfügung

gestellt hat. Die Aufforderung „Fahr mal hin“ auf dem Schild ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn im Deutschen Straßenmuseum erlebt man auf 5000 Quadratmetern Ausstellungsflächen die spannende Geschichte des Straßenbaus vom Trampelpfad der Frühzeit zur Hightech-Autobahn der Neuzeit. Außerdem wird derzeit der Ausbau der K 55, zwischen Burgsponheim und der K 54 bei Sponheim weiter betrieben wird. Das aus dem Jahre 1925 stammende Bauwerk über den Börderbach (FOTO) wird dabei abgebrochen und erneuert. Die rund 650 Meter lange Strecke wird mit Asphaltschichten im sogenannten Hocheinbauverfahren verstärkt und somit instandgesetzt. Dazu muss die K 55 bis voraussichtlich Ende Juli voll gesperrt werden. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die B 41 und die L 108 bei Waldböckelheim. Das Befahren des „Kleinbahnradwegs“ ist während der Bauzeit eingeschränkt, aber nutzbar: Das Rad kann im Bereich Börderbach geschoben werden.  nl/red

Spabrücken. Der Förderverein „Freunde der Feuerwehr Spabrücken e.V.“ lädt seine Mit-glieder zur Jahreshauptversammlung am 12. April um 20 Uhr ins Feuerwehrgerätehaus Spabrücken ein. Zur Tagesordnung gehören Neuwahlen und Totenehrung .Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen spätestens bis zum Beginn der Versammlung schriftlich eingereicht werden.

Jahreshauptversammlung

SPD Ortsverein Roxheim. Am 13. April findet um 19.30 Uhr im Weinhaus Siegmar Weinsheimer die diesjährige JHV des SPD Ortsvereins Roxheim statt. Zur Tagesordnung gehören Wahlen.

Start in Sprendlingen

Wanderung Waldböckelheim. Die Wanderfreunde Waldböckelheim 1971 e.V. laden am 14. Und 15. April von 7 bis 14 Uhr zur Wanderung ein. Von fünf bis zu fünfzig km kann gewandert werden. Startort ist Sprendlingen. Region

Ausstellung und Vernissage

Harmonie Eckelsheim. Am 21. April findet um 11 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „Harmonie“ von Bernd Lauer statt, die noch bis zum 15. Juni im Kulturhof Eckelsheim, Kirchstrasse 5, laufen wird. Bernd Lauer sagt: „die Kunst liegt im richtigen Zusammenfügen der verwendeten Elemente“. Immer wieder versucht er mit seinen Bildern diese Harmonie herzustellen und lässt Kunst und Natur digital verschmelzen. Informationen unter: ( 015789095933.

Musikabend

Quartcheto

Das Bauwerk über den Börderbach bei Sponheim.

Meisenheim. Am 13. April, 20 Uhr ist „Quartcheto“ im Haus der Begegnung in Meisenheim zu Gast. Das Quartett aus Porto Alegre (Brasilien), hat einen aus der Gaucho-Kultur kommenden besonderen musikalischen Stil, Kartenvorbestellung: 10,-€, für Schüler 5,--€ unter: ( 06753-2207.


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

21

15 JAHRE Rotenfelser Str. 5 | 55585 Norheim Tel: 0671 3 23 24

Friseurmeisterin Beate Ă&#x2013;zcan

Bea´s HairArt feiert 15-jähriges Bestehen

Veränderungen beginnen am und im Kopf Norheim. Beate Oezcan wollte schon als kleines Mädchen nichts lieber als Friseurin werden. â&#x20AC;&#x17E;Ich kĂśnnte mir keinen schĂśneren Beruf vorstellenâ&#x20AC;&#x153;, schwärmt die 46-jährige noch heute, und längst ist sie eine ausgezeichnete Meisterin des Friseur-Handwerks. Seit Ăźber 30 Jahren ist Beate Oezcan im Beruf, seit 20 Jahren ist sie Meisterin, und seit 15 Jahren stolze Besitzerin von â&#x20AC;&#x17E;Bea´s HairArtâ&#x20AC;&#x153;, dem eigenen Friseursalon in ihrem Heimatort Norheim. Das Besondere: Der Friseursalon liegt mitten im alten Ortskern von Norheim und lebt ausschlieĂ&#x;lich von Stammkundschaft, Kunden und viele Kundinnen, die Beate Oezcan schon seit 30 Jahren kennt. Und viele sind persĂśnliche Freunde und Freundinnen geworden, nehmen weite Wege, von Kirn bis Stromberg, auf sich, um persĂśnlich von der â&#x20AC;&#x17E;Chefinâ&#x20AC;&#x153; betreut zu werden. Beate Oezcan teilt die Sorgen und NĂśte ihrer Kundschaft, aber auch die schĂśnen Momente, die beim professionellen Haareschneiden und Färben gerne und intensiv ausgetauscht werden. â&#x20AC;&#x17E;Bei uns wird viel gelacht, und manchmal auch gemeinsam geweint, der Mensch steht im Vordergrundâ&#x20AC;&#x153;, das ist vielleicht eines ihrer Erfolgsgeheimnisse. Ein guter Friseur ist auch immer ein bisschen Therapeut, weiĂ&#x; sie: â&#x20AC;&#x17E;Veränderungen beginnen in und am Kopf.â&#x20AC;&#x153;

im April 2012

n Heizungen n Haustechnik n Ă&#x2013;l- und Gasfeuerungen n Solartechnik n StĂśrungsnotdienst n Kundendienst n Edelstahlkamine n Wärmepumpenanlagen

Installateur- und Heizungsbaumeister RĂśmerstraĂ&#x;e 1 ¡ 55595 Boos Privat: Lembergblick 8 55585 Norheim tel. 06 71 / 4 50 31 Mobil: 01 71 / 9 20 58 99 Fax: 06 71 / 9 21 25 22

Aber: Die Kunden und Kundinnen wĂźrden ihr nicht die Treue halten, wenn Beate Oezcan nicht auch eine Meisterin ihres Fachs wäre: Seit einiger Zeit hat die versierte Friseurin ihre Produktpalette auf die Marke Revlon Professionell umgestellt, regelmäĂ&#x;ig finden im Salon Schulungen statt, werden neue Färbetechniken eingeĂźbt oder die Vorteile und Handhabung neuer Produkte von Revlon-Mitarbeitern erklärt. Braut- und Hochsteckfrisuren fĂźr jeden Anlass, beispielsweise, gehĂśrt zum festen Programm. Trotz Doppelrolle als Ehefrau und Mutter ist Beate Oezcan auch betrieblich sehr engagiert, regelmäĂ&#x;ig bildet sie den Friseurnachwuchs aus, derzeit die 18-jährige Jessica Becker, Auszubildende im zweiten Lehrjahr, der es hier sehr gut gefällt.

Kommenden Samstag, am 14. April, mĂśchte Beate Oezcan mit ihren Kunden, Nachbarn und Freunden von Bea´s HairArt mit einem Gläschen Sekt auf den 15. Geburtstag ihres Friseurgeschäft anstoĂ&#x;en â&#x20AC;&#x201C; jeder ist gern willkommen, es wird sicher wieder viel gelacht bei Bea´s HairArt, an diesem Tag!

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di. 9.00 - 12.30 Uhr | Mi. + Do. 9.00 - 18.00 Uhr Fr. 9.00 - 18.30 Uhr | Sa. 9.00 - 13.00 Uhr Rotenfelser Str. 5 | 55585 Norheim | Tel: 0671 3 23 24

$06+("'$-+9"*43-1"' 63, )7'0(&$-$12$'$und vielen Dank fĂźr die gute Zusammenarbeit.

32634(11$-# 11$1&(!2

 3/2 &$-230 -%0$#-&$!0 -# 8,$0#.0% O

 #0$36- "' $+$%.-    O$+$% 5     , -%0$#(-&$!0 -#1(&- +(#3- -$2

Beate Oezcan und Jessica Becker freuen sich auf Ihren Besuch.

HERZLICHEN GLĂ&#x153;CKWUNSCH UND ALLES GUTE FĂ&#x153;R DIE ZUKUNFT WĂ&#x153;NSCHT DIE www.kreuznacherrundschau.de Tel. 06 71 / 79 60 76-0

CINEMATIC THE COLLECTION -MMXII-


22 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

Viele Bürger sammelten achtlos weggeworfenen Müll entlang der Wege und in Gräben

Umwelttage in der Region – eine Nachschau Kreis Bad Kreuznach. Er heißt „DreckWeg-Tag“ oder „Umwelttag“, aber egal wie der Name auch sein mag, es geht immer darum, in der Gemeinde einmal richtig aufzuräumen. Und zwar auf den Straßen, an den Wegrändern, in Bäumen

und Gebüschen und auf öffentlichen Plätzen – eben überall dort, wo Bürger entlang spazieren und sich an einem unaufgeräumten Ortsbild stören könnten. Unsere Redaktion haben zu dieser ehrenamtlichen Aktion zahlreiche Zuschriften erreicht, wir haben

unseren Lesern eine Auswahl der Berichte und Fotos auf dieser Seite zusammengestellt und möchten einmal öffentlich „Danke“ sagen, für dieses ehrenhafte, freiwilllige bürgerliche Engagement.  red

Verein „Attraktives Fürfeld“ sammelt Müll

Funde entlang „der Waschbach“

FOTO: Gemeinde Wöllstein

Zahlreiche Vereine halfen mit FOTO: Volker Schmitt

Fürfeld. Wie schon im letzten Jahr, trafen sich wieder mehrere ehrenamtlich engagierte Fürfelder, um in der Gemarkung Fürfeld achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. Die Freiwilligen wurden in fünf Gruppen aufgeteilt, sodass es möglich war, flächendeckend den Müll einzusammeln. Dabei wurden

hauptsächlich die Gräben, u. a. auch der Waschbach gesäubert. Organisiert wurde die Aktion von dem Verein „Attraktives Fürfeld e.V.“, angeführt von der 1. Vorsitzenden Franziska Martin. Ortsbürgermeister Jost freute sich, dass es Freiwillige gibt, die bereit sind, den Müll aufzusammeln und somit die Gemeindearbeiter zu entla-

sten. Im Anschluss wurde bei einem zünftigen Essen auf dem Schulhof die erfolgreiche Müllsammelaktion abgeschlossen. Die 1. Vorsitzende und der Ortsbürgermeister bedankten sich bei den Helfern. Der Beigeordnete Rüdiger Imbschweiler sorgte anschließend für die fachgerechte Entsorgung des eingesammelten Mülls. red

DLRG putzt Wege und Ecken in Bad Münster-Ebernburg

Guter Einsatz rund ums Freibad

Akribische Suche Wöllstein. Traktoren, Autohänger und viele freiwillige Helferinnen und Helfer waren am Samstag¬vormittag in und um Wöllstein unterwegs. Bei herrlichem Frühlingswetter wurden Bach- und Wasserläufe, Spazierwege und jede Menge Grünanlagen akribisch durchkämmt und massenweise achtlos Weggeworfenes wieder eingesammelt. Die Gemeinde dankt allen Beteiligten an der Strecke, im Gemeindezentrum und auf Traktoren und Hängern aufs Herzlichste. Auch wenn insgesamt weniger Müll eingesammelt werden

musste, waren doch viele Beteiligte entsetzt, was so alles im Gebüsch liegt – wie immer eine Menge Autoreifen, Hausmüll, aber auch ganze Pakete mit Briefen und Unmengen von Schnaps- und anderen Flaschen. Die Müllsammler entlang der B420 überlegten sogar, die Straße nach FreiLaubersheim in „Jägermeister-Route“ umzutaufen. Zum Abschluss der Müllsammelaktion gab es traditionellerweise Nudeln mit Gulasch. Dank der ehrenamtlichen Köche und Köchinnen hat es ganz hervorragend geschmeckt.  red

Hier packten viele Kinder mit an

Sauberes Roxheim

Am Dreck-Weg-Tag in Bad Münster am Stein-Ebernburg hatte die DLRG-Jugend ihren fleißigen Einsatz rund um das Freibad bewiesen, es wurde alles sauber gemacht, 28 Helfer wurden gezählt, superstolz ist der Verein auch auf seine aktiven Jugendlichen. Initiiert wurde dieser Einsatz von Jugendwartin Alexandra Foerster mit Unterstützung des Jugendvorstandes, des DLRG-Vorstandes und einigen Eltern. Nach dem Einsatz gab es für alle Würstchen - und reichlich Getränke, die man nach dem Einsatz und bei herrlichem Wetter auch brauchte.  red/ FOTO:Privat

Auch in Roxheim wurde wieder ein Menge Müll in den Straßengräben und in der Gemarkung gesammelt. „Es war schön, dass viele Kinder beteiligt waren, die sicher ein guter Multiplikator dafür sind, was man nichts so einfach in der Natur entsorgen sollte.“, so Ortsbürgermeister Reinhold Bott.  FOTO: Privat


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

23

Hallgarten

Deine Gemeinde und Du

Jürgen Nau Ortsbürgermeister

Hallgarten im Schatten des Lembergs gelegen, ist ein kleiner aber reizvoller Ort im Erholungsgebiet Rheingrafenstein . Um den Ort, der in einer Talmulde wie in einer Muschel gebettet liegt, schlingen sich herrliche Wälder und Weinberge, welche für ebenso herrliche Wanderungen, Fahrradtouren und vieles mehr einladen. In unmittelbarer Nähe Hallgartens liegt auch das gern besuchte Ausflugsziel, die historische Burgruine Montfort, eine „Ganerbenburg“ die früher im Besitz der Grafen von Veldenz war und erstmals im Jahre 1226 genannt wurde. Im Tal liegt die landwirtschaftliche Ansiedlung „Montforterhof“. Erstmals erwähnt wurde Hallgarten 1391 als „Hargarten“. Zur Gemeinde zählt auch Dreiweiherhof, einst eine Bauern- und Tagelöhnersiedlung, als Kurpfälzische Zollstätte und mit einer Ziegelhütte („die Hütt“ ! ).

Katholische Chorturmkirche „St. Maria“ Rotsandsteinquader, 1937/38 Von der Ziegelhütte hat leider nur ein Kamin die Zeit überdauert, welcher von weither sichtbar ist. Auch die Römer haben hier ihre Spuren hinterlassen, woher auch die Römerstraße ihren Namen hat. Nach einer wechselvollen Geschichte, fiel Hallgarten 1768 an die Kurpfalz. 1798 wurde die Gemeinde in das französische Staatsgebiet einverleibt, und kam zum Departement Donnersberg bis es 1816 an Bayern fiel. Nach Auflösung des Landkreises Rockenhausen im Jahre 1969 wurde Hallgarten dem Kreis Bad Kreuznach zugewiesen. Heute ist Hallgarten eine Erholungs- und Wohngemeinde. Die Einwohnerzahl schwankt um 800 und wächst stetig. Mehrere mittelständische Betriebe in den Bereichen Elektro-/ Sanitär- Installation und Holzverarbeitung sind hier sesshaft geworden. Von den vielen Teil- und Vollerwerbslandwirten aus vergangenen Tagen, konnten sich leider nur wenige behaupten. Eine expandierende Pension mehrere Ferienwohnungen und drei Gaststätten (Zur Dorfschänke; Gaststätte Valentin Ludwig Grünewald und Gaststätte Nordpfalz-Stube) laden zur Erholung und Urlaub ein. Die beiden Kirchen, evangelisch und katholisch sowie das Rathaus, welches einmal die Grundschule beheimatete, prägen das Ortsbild.

Treppen

Türen

Wintergarten

Fachbetrieb für Treppen, Fenster, Innenausbau Wintergärten, Überdachungen

Matthias Grünewald

Römerstraße 19 · 67826 Hallgarten Tel. 0 63 62 - 21 77 · Mobil 01 60 - 96 06 82 22 mg@midori-mori-koi.de

Innenausbau

Familie Jost Unsere Öffnungszeiten: Mittwoch: 15.00-18.00 Uhr Freitag: 15.00-18.00 Uhr Samstag: 09.00-12.00 Uhr

Flurstraße 26 67826 Hallgarten Tel: 06362 8866 Fax: 06362 3093804

e-Mail: DER-HOFLADEN-Hallgarten@gmx.de

]•z{o‰ M‰‰ A„zƒ•‹•zv}‰ƒz†z‘•z

Die verschiedenen Vereine wie Freunde der Feuerwehr, kath. Frauengemeinschaft, Gartenverein, Kolpingverein, Männergesangverein, Musikverein, den Seniorenverein und nicht zulelzt der Sportverein, bereichern das Ortsgeschehen mit kulturelen Veranstaltungen, wie z.B. im Februar die „Helljerter Fassenacht“, das Gartenfest, das „Heckenfest“ auf der „Gänsewiese“ oder die traditionelle „Helljerter Kerb“ in und um die Norpfalzhalle. Ausschließlich japanische Koi von den Ausschließlich japanische Koi von den renommiertesten Züchtern! Ausschließlich japanische Koi von den Ausschließlich Koivon vonden den Ausschließlich japanische japanische Koi renommiertesten Züchtern! renommiertesten Züchtern! Karashi renommiertesten renommiertesten Züchtern! Züchtern! Karashi 4 Jahre Karashi Karashi Karashi 44Jahre 75 cm 4 Jahre Jahre Jahre Marudo 754 cm Züchter: 75 cm 75 cm 75 cm Züchter: Marudo Züchter: Züchter: Marudo Züchter:Marudo Marudo

Kikusui & Benikikukurio Kikusui Benikikukurio 2 Jahre&48 cm Züchter: Aoki Kikusui & Benikikukurio 2 Jahre 4848 cm Züchter: 2 Jahre cm Züchter: Aoki Aoki Kikusui Benikikukurio Kikusui &&Benikikukurio

2Jahre Jahre48 48cm cmZüchter: Züchter: Aoki Ausschließlich2 japanische Koi von denAoki renommiertesten Züchtern!

Karashi Rainer Korz Holzbau 4 Jahre

WEINGUT GRÜNEWALD GbR. Bergstraße 8 67826 Hallgarten Tel. 0 63 62-30 83 03 & 88 45 Fax 0 63 62 - 21 57 eMail:weingutgruenewald@t-online.de

info

Ýî)”Ý Ho„„|o•z‰ ^z„EZ Š ÝÊ Ý” k Ê Š) ŠŠÖŠ ‰{‹5„‰‰z„zƒ•‹Exz žžžE„‰‰z„zƒ•‹Exz

EEE ‰v}• z‰{ov} ‰— ]•‹†

Schreiner Service Bestattungen

Andreas Neuhof

Triftstraße 11 · 67826 Hallgarten Telefon 06362 - 99 34 84 · Mobil 0175 - 522 73 74 schreiner-service@aneuhof.de

www.hallgarten.de

75 cm Zimmermeister/Gebäude-Energieberater

Züchter: Marudo

Dachkonstruktionen, Wandkonstruktionen Treppen, Innenausbau, Gebäude-Energieberatung, Energieausweise Waldstraße 17 · 67826 Hallgarten Telefon (0 63 62)609 · Telefax (0 63 62)42 54 e-mail: korz-holzbau@t-online.de www.zimmermeister-korz.de Kikusui & Benikikukurio 2 Jahre 48 cm Züchter: Aoki

Jürgen Nau Ortsbürgermeister

Die Gemeinde Hallgarten stellt sich vor

Hotline 0 93 51 0 63 62 - 3


24 Kreuznacher Rundschau VG Bad Münster am Stein

Werner BeisiegelGedächtnislauf

Förderverein und Kuna-Stiftung investieren ins Freibad

Helfer packen kräftig an

Frühjahrskonzert

Mit Blasmusik Hallgarten. Der Musikverein Hallgarten 1873 e.V., unter der Leitung von Christoph Kaul, lädt alle Freunde der Blasmusik zum Frühjahrskonzert unter dem Motto „Ein Strauß Melodien“ am 14. April in die Nordpfalzhalle ein. Der Eintritt beträgt 5,--€, Mitglieder zahlen 4,-- €. Es werden Mitglieder geehrt. VG Bad Kreuznach

Jahreshauptversammlung

TuS Hackenheim Hackenheim. Mitglieder sind am 13. April um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Clubheim eingeladen. Thema: 150 Jahre TuS Hackenheim. . Stammtisch am 18. April um 15 Uhr im Clubheim. Initiator: Herbert Jung: ( 0671-72398.

VG Bad Münster am Stein

TV Norheim 1910 e.V.

Mitgliederversammlung

Zum 11. Mal BME. Am Sonntag, 15. April, veranstaltet der Laufclub LC 1980 nun schon zu 11. Mal den Werner Beisiegel Gedächnisslauf. Werner Beisiegel war einer der Gründer des Vereins „Laufclub LC 80 e. V“, manche sagen, die „Seele“ des Vereins. Er war 20 Jahre Vereinsvorstzende. 2001 verstarb er an einer schweren Krankheit und aus diesem Grund haben die Mitglieder des Vereins ihm diesen Lauf gewidmet. Anfangs fand der Lauf in Winzenheim statt. Bedingt durch bauliche Maßnahmen, wurde ein neues Wettkampfgebiet gesucht, jetzt starten die Läufer bereits zum 4. Mal in Bad Münster, in diesem Jahr auch erstmals auf einer einer durch den DLV amtlich vermessenen Strecke auf dem alten Bahndamm nach Niederhausen, unterhalb des Rotenfels. Durch die amtliche Vermessung wird die Strecke bestenlistenfähig und bietet ein gutes Training für Marathonläufer. Angeboten werden Laufstrecken über 5 km, 10 km und Halbmarathon, Schülerläufe und Bambiniläufe. Urkunden für alle Teilnehmer, Sachpreise für die Altersklassensieger Platz eins bis drei. Anmeldung bis Donnertstag, 12. April 2012 über www. volkslauf.de.Nachmeldungen am Wettkampftag bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start.

Termine

Norheim. Am 25. April um 19:30 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus die diesjährige Mitgliederversammlung des Turnvereins Norheim 1919 e. V. statt.

Mitgliederversammlung

NFN e. V.

Anpacken im Freibad von Bad Münster am Stein: Der Schwimmbadförderverein legt eine neue Humus-Schicht auf die Rasenfläche auf, eine von vielen Investitionen.  FOTO: N. Doleschel

Bad Münster am SteinEbernburg. Der Förderverein Schwimmbad Bad Münster am Stein – Ebernburg hat sich in diesem Jahr zwei Projekte im Freibad vorgenommen, die den Rahmen unser üblichen Tätigkeiten deutlich übersteigen. Im Einvernehmen mit der Stadtverwaltung soll der Rasen und das Volleyballfeld im Freibad hergerichtet sowie die blinden, mit Farbe überstrichenen Fensterscheiben der Umkleidehalle erneuert werden. Die Halle werde in diesem Zusammenhang auch ein wenig umgestaltet, teilte Vorsitzender Joachim Christmann mit. Mit einem Team von 23 Helfern und der tatkräftigen Unterstützung durch Michael Rottenbach arbeitete der Förderverein in den vergangenen Wochen emsig im Freibad. Der Rasen der Liegewiese wurde halbseitig eingeebnet, mit Muttererde vermischt, nachgesät und gedüngt. Somit ist sicher gestellt, dass ein Teil der Liege-

wiese zur Saisoneröffnung im Mai zur Verfügung steht. Das Volley-Ball-Feld wurde ebenfalls mit Rasen eingesät. Hier wurde dem Wunsch der Jugendlichen nach einem Sandfeld nicht entsprochen, weil befürchtet wird, dass zuviel Sand in die Schwimmbecken getragen wird und die Filter dann überstrapaziert werden. Nach Ostern werden unansehnlichen, blind gewordenen und mit Farbe überstrichenen Panorama-Scheiben an der Umkleidehalle durch einen Fachbetrieb ausgetauscht, ein Teil auch in Eigenleistung ausgebaut, mit Hilfe der DLRG. Nach der Umgestaltung werden die Räume wieder hell und freundlich wirken und den Blick auf die Landschaft frei geben. Die östliche Durchgangshalle kann nach dem Ausbau der Fenster als überdachter Freisitz genutzt werden. Beide Projekte erfordern neben der ehrenamtlichen Eigenleistung der Vereinsmitglieder auch den Einsatz von Fachbe-

trieben, die über die notwendige maschinelle Ausstattung verfügen. Die hierfür notwendigen finanziellen Mittel in Höhe von 12.000 € werden durch die Stiftung Rheingrafenstein Max und Hertha Kuna zur Verfügung gestellt. Ohne die Unterstützung der Stiftung wären diese Arbeiten nicht möglich, so Joachim Christmann. Der Vorsitzende sieht die Investitionsbereitschaft auch als Willensbekundung, das Freibad erhalten zu wollen. Das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und der Stiftung zeige den hohen Stellenwert, den der Fortbestand der Bäder in der Stadt einnehme. Die Arbeit des Fördervereins findet großen Zuspruch. Seit Jahresbeginn sind rund 50 neue Mitglieder zum Verein hinzugestoßen. Darüber hinaus signalisierten viele befreundete Vereine und Institutionen in der Stadt ihre Unterstützung, für den Erhalt der Bäder einzured/nl treten. 

Familienbetrieb abzugeben? Der SWR hilft und filmt

Nachfolger gesucht! Kreis Bad Kreuznach. Gerade im ländlichen Bereich haben es FamilienUnternehmer oftmals nicht leicht, einen neuen Inhaber für ihren Betrieb zu finden. Wer hat die nötige Qualifikation, ist genauso freundlich zu Mitarbeitern und Kunden wie „der Alte“ und bringt genug Durchhaltevermögen mit? Ob Bäcker, Arzt, KFZ-Schlosser, Lebensmittelhändler, Friseur, Tierarzt, Landgastwirt oder

Apotheker: Es ist nicht einfach, „den Richtigen“ zu finden. Für eine neue Sendereihe sucht der Südwestrundfunk (SWR) Menschen, die ihre Firma, ihre Praxis oder ihr Geschäft abgeben möchten sowie ernstzunehmende potenzielle neue Inhaber. In der Sendungen werden diese Bewerber dem Chef des Betriebs sowie Angestellten und Kunden vorgestellt. In einer Probearbeitszeit stellt sich heraus, wer der geeig-

netere Kandidat ist. Das Ganze wird mit der Kamera begleitet und auch die jeweilige Region wird im Film porträtiert. Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens 30. April per Email oder unter ( 030/3001 3088 3364, juergen.schramm@ mazandmore.de, Jürgen Schramm, MAZ&MORE TVProduktion GmbH, Stralauer Allee 8a, 10245 Berlin, www. mazandmore.de, zu melden.  red

Norheim. Am 27. April um 19.30 Uhr findet im Sportheim des SV 08 Norheim die Mitgliederversammlung des NFN „Narren Freunde Norheim“ e.V. statt. Unter anderem stehen Ergänzungswahlen und eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung.

Progressive Muskelentspannung

Im VFL BME. Das Verfahren der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen kann in wenigen Wochen erlernt werden. Los geht der Kurs mit acht Einheiten, jeweils 90 Minuten, am 16. April um 18.30 Uhr in der Grundschule. Die Kosten für Mitglieder des VFL BME betragen: 25,- €, für Nichtmitglieder: 50,-€. Anmeldungen unbedingt erforderlich unter: ( 06708 – 617747. Region

Kabarett

Der Fonsi Meisenheim. Am 17. April um 19.30 Uhr tritt der Münchner Kabarettist Christian Springer im Haus der Begegnung in Meisenheim auf. Als Fonsi spielt er den WiesnKritiker und ist Autor von Ottis Schlachthof. In seinem aktuellen Programm „Jetzt reicht’s! … leider nicht für alle“, gibt er den liebenswert Kassenwart von Schloss Neuschwanstein. Kartenunter: ( 06753-3094 oder -2038. Eintrittspreis: 20,-- €.

FOTO: Privat

Termine

KW 15 - 12. April 2012


12. April 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

25

IN SCHWEREN STUNDEN Sterbebegleitung Vor einer Sterbebegleitung fürchten sich viele Menschen, weil sie unmittelbar mit dem Tod konfrontiert werden und sie dies zwingt, sich auch mit der eigenen Sterblichkeit auseinanderzusetzen. Sterbebegleitung bedeutet, Schmerz, Leid und Trauer gemeinsam zu durchleben. Es bedeutet, für eine Weile den eigenen Alltag zurückzulassen und ganz für den anderen da zu sein. Immer weniger Menschen erleben den Tod eines Angehörigen zu Hause im Kreis der Familie. Die meisten schwer erkrankten Menschen sterben im Krankenhaus oder im Pflegeheim. Eine Sterbebegleitung durch Angehörige ist grundsätzlich auch in der Klinik, im Heim oder im Hospiz möglich und wird vom dort arbeitenden Fachpersonal in der Regel begrüßt und unterstützt. Es ist jedoch ratsam, frühzeitig mit den behandelnden Ärzten und Pflegekräften darüber zu sprechen, welche Möglichkeiten der Hilfe vor Ort gegeben sind. Für die Pflege eines Sterbenden zu Hause braucht man praktische Pflegekenntnisse (Pflegepraxis), eine geeignete ruhige Umgebung sowie die nötigen Pflegehilfsmittel. Eine wichtige Voraussetzung ist außerdem die verlässliche Betreuung durch den Hausarzt. Er sollte in der Lage sein, wenn nötig eine ausreichende Schmerzbehandlung durchzuführen, damit der Sterbende nicht unter vermeidbaren Schmerzen leiden muss (Schmerzbehandlung). Sehr hilfreich und entlastend ist die Unterstützung durch erfahrene Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes und/oder einer ambulanten Hospizgruppe. Auch Sterbebegleiter brauchen Trost und Anteilnahme. Es ist wichtig, sich über Gefühle der Angst, der Trauer,

B e s tat t u n g e n s e i t 1 9 0 2

Einsamkeit und Erschöpfung mit anderen Menschen auszusprechen. Auch wenn die Sterbebegleitung eine Zeit der Hingabe ist: Die eigenen Grenzen sollten beachtet werden. Gegenseitige Unterstützung und Austausch über das Erlebte ist am besten möglich, wenn zwei oder mehr Angehörige sich in der Pflege abwechseln können. Hospiz Die Hospizbewegung entstand Ende der sechziger Jahre in England und findet auch hierzulande immer größere Aufmerksamkeit und Unterstützung. Sterbebegleitung, wie sie die Hospizbewegung versteht, bedeutet: wenig Technik, dafür viel Zuwendung und anteilnehmende Begleitung möglichst durch Angehörige; keine künstlich lebensverlängernden Maßnahmen, aber ausreichende Schmerzbehandlung. In ambulanten Hospiz-Gruppen arbeiten Ärzte, Schmerztherapeuten, Psychologen, Seelsorger und speziell geschulte Laien. Sie unterstützen Angehörige von Todkranken bei der Sterbebegleitung zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim. Sie stehen auch Sterbenden bei, die keine Angehörigen mehr haben. Die spezielle Betreuung Sterbender durch Hospiz-Teams ist auch stationär möglich. Hospize sind keine Krankenhäuser, sondern meist kleine Einrichtungen mit wohnlichen Zimmern und Übernachtungsmöglichkeiten auch für Angehörige der Sterbenden. Die meisten Hospize sind privat geführt. Bei dem Kranken- und Sozialversicherungsanstalten kann man sich über einen Zuschuss zu den (von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich hohen) Kosten informieren.  

Quelle: gesundheitpro.de

Die Bundesärztekammer verweist hier auf mehrere zur Verfügung stehende Vorsorgemöglichkeiten, um bereits in gesunden Tagen den unumstößlichen eigenen Willen schriftlich fest zu legen bevor der Fall einer Handlungsunfähigkeit eintritt. Ein Instrument ist beispielsweise die Patientenverfügung – auch Patiententestament genannt – in der man seine Wünsche

0671-73077

In der Zeit des Abschiedes und der Erinnerung betreuen wir Sie – individuell, einfühlsam und zuverlässig.

Tag und Nacht erreichbar alle Bestattungsarten www.bestattungsinstitut-zorn.de

Bestattungen in allen Gemeinden und auf allen Friedhöfen.

Kuratoriumsmitglied Deutscher Bestattungs-Kultur

Tag und Nacht dienstbereit.

seit 1980 Fachbetrieb

Erd, Feuer, See, Anonym 55595 Roxheim, Bergstraße 17 Telefon: 06 71 / 84 52 22 Fax: 06 71 / 4 62 16 www.schaller-bestattungen.de

Wir helfen Vom Immer mehr mit Herz Dunkel Menschen u. Sachins Licht Verstand sterben alleine

Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Trauerbegleitung, Vorsorge, Überführungen Erledigung aller Formalitäten

bestattungsinstitut

Grünewald Windesheimer Str. 28 55545 KH-Winzenheim

Tel. 06 71 / 32 308 Mainzer Str. 7 55411 Bingen

PrŠzision im Handwerk

in Bezug auf medizinische Behandlung oder Nichtbehandlung und die Behandlungs- begrenzung bei einer aussichtslosen Krankheit besonders in der letzten Lebensphase äußern kann. Zusätzlich gibt es noch die Betreuungsverfügung, in der man eine Person des Vertrauens benennen kann, die im Fall einer notwendig werdenden Betreuung die Vormundschaft übernehmen soll. Anstelle dieser Betreuungsverfügung kann auch eine Vorsorgevollmacht ausgestellt werden, die einer Vertrauensperson sofort das Handlungsrecht einräumt. Sie muss dann nicht wie ein Betreuer vom Vormundschaftsgericht bestellt werden.

Mannheimer Straße 229 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0 67 21 / 98 88 71

Patientenverfügung Die Patientenverfügung ist ein unverzichtbares, rechtliches Mittel zur Klärung medizinischer und ethischer Belange von Personen, die auf Grund von Alter, Krankheit oder Unfall ihren persönlichen Willen nicht mehr selbst formulieren können.

Begleiten l Helfen l Bestatten

wŸrdevolle Begleitung im Trauerfall

JENS BLÜMLER SCHREINERMEISTER Bergbornstraß e 13

55450 Langenlonsheim

info@jens-bluemler.de

Tel.: 0 67 04 . 96 05 86

www.jens-bluemler.de

Bestattungshaus

BECHTER Zitat:

„Wo der Bestattungswagen verschwindet, geht auch die absolute Würde des menschlichen Lebens in der Kultur verloren“

Bad Kreuznach, Ecke Baumgartenstr./ Mannheimer Str. 187, am Löwensteg

Tel: 0671 -

83 83 80

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, regeln Sie zu Lebzeiten Ihre Bestattung und entlasten Sie Ihre Angehörigen. Wir bieten Bestattungsvorsorge, gerne auch bei Ihnen zu Hause.

55543 Bad Kreuznach · Wilhelmstr.10

Tel. 06 71 - 3 12 00 www.partenheimer-bestattungen.de


Auf über 30.000 qm

Messegelände Bingen-Büdesheim 29. April bis 01. Mai 2012 10 - 18 Uhr Sonderthemen 2012

g a t n n So g a t n Mo g a t r e i Fe Bauen Sanieren Haushalt Wohnen Wellness/Sport Finanzen Garten Autos Kostenlose Sonderparkplätze Kostenloser Shuttle-Bus zum Messegelände Eintrittskarte beinhaltet RNNKombiticket. Dieses gilt als Fahrkarte im gesamten RNN-Verbund (Bahn und Busse)

üge -Rundfl us r e b u a r Hubsch ssegelände a vom Me

w w w.binger-messe.de Eintritt EUR 3,50, ermäßigt EUR 2,50, RNN-Kombi-Ticket (Fahrkarte). Veranstalter: Bingen Unternehmen Zukunft e.V., www.binger-messe.de Eintrittskarten mit RNN-Kombi-Ticket zur kostenfreien Fahrt zur Messe erhältlich bei (ab 19.04.2012): Bad Kreuznach: Allgemeine Zeitung Kunden-Center, Antenne 88,3. Bingen: Feinkost-Martin (AZ), Haus Rixius, Sparkasse Rhein-Nahe Bingen, Sparkasse Rhein-Nahe Büdesheim, Metzgerei Petry Büdesheim. Ingelheim: Metzgerei Petry, Sparkasse Rhein-Nahe. Mainz: Allgemeine Zeitung Kunden-Center. Filialen der Sparkasse Rhein-Nahe in Bad Kreuznach, Kornmarkt 5; Bad Kreuznach, Alzeyer Straße 85; Bad Sobernheim, Großstraße 61; Bacharach, Oberstraße 56; Bingen, Mainzer Straße 26; Bingen, Saarlandstraße 113; Gau-Algesheim, Langgasse 15; Gensingen, Bahnhofstraße 15; Heidesheim, Josef-Kehrein-Straße 2; Ingelheim, Bahnhofstraße 2; Kirn, Bahnhofstraße 11; Langenlonsheim, Naheweinstraße 104; Meisenheim, Saarstraße 2; Sprendlingen, St.-Johanner-Straße 5; Stadecken-Elsheim, Bovoloner Allee 2; Stromberg, Marktplatz 5; Waldalgesheim, Provinzialstraße 53.


12. März 2012 - KW 15

Kreuznacher Rundschau

27

AutoS

vom Fachmann ADAC Stauprognose

Wochenende 13. bis 15. April

FAHRZEUGTEILE SCHOTT

KFZ & LANDMASCHINEN-SERVICE im Gräfenbachtal Inspektion · Abgasanlagen · Reifenservice · Stoßdämpfer · Klimaservice Neuverglasung - Glasreparatur · Hauptuntersuchung im Haus Achsvermessung · Landmaschinen-Reparatur

Stefan Schott

Schafwinkel 7-9 · 55595 Wallhausen

SCHOTT

Telefon 0 67 06 / 91 59 3-0 Fax 0 67 06 / 91 59 3-25 Email: info@fahrzeugteileschott.de www.fahrzeugteileschott.de

AUTOLACKIEREREI • INDUSTRIELACKIERUNGEN

SINSIG

GmbH

• Unfall- u. Autoglasreparaturen • lackierfreies Ausbeulen • kostengünstige Teillackierung

NE Live-W U www.s ebcam: insig.c om Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7.30-17.00 Uhr · Fr. 7.30-15.00 Uhr 55450 Langenlonsheim - An den Nahewiesen 15

 06704/2558 Fax 06704/1058

KFZ - Meisterwerkstatt und Lackiererei Gewerbestraße 30 55546 Pfaffen-Schwabenheim Telefon 0 67 01 - 20 26 27 1 www.autohaus-gossenns.de

Heimwärts geht’s: Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende starken Rückreiseverkehr, da in elf Bundesländern die Osterferien zu Ende gehen. Ein Verkehrschaos wird aber ausbleiben. Das Verkehrsaufkommen wird sich am Samstag am stärksten bemerkbar machen. Vor allem auf den Verbindungen von der Küste und aus den Alpen dürfte die Fahrtzeit länger dauern. Auch am Sonntag ist noch mit einer weiteren Rückreisewelle zu rechnen. Staugefährdet sind: Die Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart und München A 1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln A 2 Hannover – Dortmund – Köln A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim A7 Füssen – Würzburg – Kassel A 8 Salzburg – München – Karlsruhe A 9 München – Nürnberg – Berlin A 61 Koblenz – Mönchengladbach A 81 Singen – Stuttgart A 93 Kufstein – Inntaldreieck A 95 Garmisch-Partenkirchen – München Auf den Fernstrecken im Ausland werden Autofahrer ebenfalls mehr Geduld brauchen: In den Niederlanden auf der Fahrt von der Küste über Amsterdam nach Deutschland. In Österreich auf der Tauern-, Inntal-, Brenner- und Rheintalautobahn, auf der Fernpassroute, sowie auf den Tiroler-, Salzburger-, Kärntner- und Vorarlberger Bundesstraßen. In Italien gilt das für die Brennerautobahn und die Straßen aus dem Puster-, Grödner- und Gadertal, sowie aus dem Vinschgau. In der Schweiz auf der Gotthardroute und der A 1 St. Gallen – Zürich – Bern.

Ausgezeichnet als bester Citroen-Vertragshändler Deutschlands Kundenzufriedenheits Award 2011 • Citroen-Vertragshändler • Klimaservice • Kfz An- & Verkauf • Reifenservice • Reparaturen aller Art • Ersatzwagen bei ”Œ •ŇŏĐŇŊĐŇŐ Karosserieinstandsetzung Werkstattaufenthalt

Auto Rau

Inh. Robin Sutter Nahestraße 83 • 55593 Rüdesheim Telefon 0671 / 2442 • Fax 0671 / 33290 auto-rau@t-online.de • www.autorau.de

Autoversicherung Mit uns fahren Sie günstiger Kundendienstbüro Hagen Heidrich telefon 0671 29845514 telefax 0671 29845510 hagen.heidrich@HUKvm.de Wilhelmstraße 21 (ehem. Quelle) 55543 Bad Kreuznach

Öffnungszeiten: Mo.−Fr. 8.30−13.00 Uhr Mo.−Do. 14.00−17.30 Uhr und nach Vereinbarung

Kompetenz rund ums Auto

Schäfer & Schmidt GmbH Kfz-Meisterbetrieb n Auspuff n Bremsen n Stoßdämpfer n anerkannter AU-Betrieb n Klima- und Glasservice n HU nach § 29 StVZO * * durchgeführt von der amtlichen

el Jetzt Reifenwechs s! un i be

Überwachungsorganisation TÜV Rheinland

Unfallgutachten Fahrzeugbewertungen

Walter Müller Kfz.-Sachverständiger

Planiger Str. 150 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 - 896 02 00 Telefax 0671 - 896 02 01 E-Mail: CAR-2-KH@t-online.de

Informationen über aktuelle Verkehrsstörungen im Internet unter www.adac.de/maps auch als App für iPhone, iPad sowie Android-Smartphones.  www.adac.de

PXa

Gruschelheck 22 55595 Weinsheim Telefon 06758 930 00 Telefax 06758 930 01

www.kfz-sachverstaendiger-w-mueller.de kfz-sv-w.mueller@t-online.de

IHRE ANSPRECHPARTNERIN Martina Spira 0671 796076-18 m.spira@ kreuznacher-rundschau.de

Frühlingsangebot: Autoaufbereitung: 05. April - 05. Mai 2012 139,50 $

Uwe Kiese

Deutscher Meister 2010

Schulstraße 1, 55457 Gensingen Telefon: 0 67 27 / 892 34-0 Fax 0 67 27 / 892 34-29 Funk: 01 71 / 3 51 62 69 www.wintec.de e-Mail: Gensingen@pkwglas.de

freecall 0800-000 3000


28 Kreuznacher Rundschau

KW 15 - 12. April 2012

REINHARD FĂ&#x2013;RSTER

Maurermeister - Bautechniker Jakob-Wickert-Str. 7 ¡ 55596 WaldbÜckelheim Tel. 0 67 58 / 86 79 ¡ Fax 80 97 79 ¡ www.rf-bau.com

REINHARD FĂ&#x2013;RSTER

Maurermeister - Bautechniker

Ab sofort mit MalerAbteilung!

â&#x20AC;˘ Rohbauerstellung â&#x20AC;˘ Ein-/Zweifamilienhäuser â&#x20AC;˘ Anbau - Umbau â&#x20AC;˘ Pflasterarbeiten â&#x20AC;˘ Reparaturarbeiten â&#x20AC;˘ Sandstrahlarbeiten Jakob-Wickert-Str. 7 ¡ 55596 WaldbĂśckelheim Tel. 0 67 58 / 86 79 ¡ Fax 80 97 79 ¡ www.rf-bau.com

Wir wĂźnschen Nina FĂśrster alles Gute und fĂźr die Zukunft viel Erfolg. Die Leistungen Ihres Fachbetriebes:

Frischer Wind in der Firma FĂśrster Reinhard FĂśrster, seit 1994 erfolgreich im Baugewerbe tätig, hat seinen Betrieb um die Sparte Malerarbeiten erweitert. Tochter Nina FĂśrster hat im Dezember 2011 den Meisterbrief im Malerund Lackierer-handwerk bestanden. Die 23jährige absolvierte ihre Ausbildung bei der Fa. Schulz in Seibersbach. Aufgrund guter Leistungen konnte sie ihre Ausbildung schon nach zweieinhalb Jahren beenden. AnschlieĂ&#x;end arbeitete sie als Gesellin bei F. Widrat. Im Jahr 2011 entschloss Sie sich, Ihren Meisterbrief in Vollzeit zu erwerben. Zu den normalen Mauerarbeiten wie z. B. Neubau, Umbau, Anbauten, Pflasterarbeiten gehĂśren auch Sanierungen, Renovierungen und jetzt auch alle Maler- und Tapezierarbeiten. Kreative Wohnraumgestaltung in Putz, Farbe und Tapeten oder anderer Werkstoffe ist kein Problem. Alle WĂźnsche werden erfĂźllt.

â&#x2013; 24

Stunden Notdienst Service- Bad â&#x2013; Renovierung und Neuinstallation â&#x2013;  Wartungsdienst fĂźr alle Heizungen â&#x2013;  Alternative Heizsysteme â&#x2013;  Leckortung und Bautrocknung â&#x2013;  Kanalspiegelung mit Kamera â&#x2013;  Heizung-

JĂźrgen Baumann - Betriebsinhaber

Im Wiesengrunde 75 a ¡ 55593 Rßdesheim Telefon: 0671-8459350 ¡ Telefax: 0671-8459356 Mobil: 0175-5213800 ¡ E-Mail: kunkler-baumann@t-online.de

             

 

   %$#"""!$      # % ! #   # % ! %   

 

    

            



   

  

ALLES GUTE FĂ&#x153;R DIE ZUKUNFT WĂ&#x153;NSCHT DIE

www.pirtek.de

 

www.kreuznacher-rundschau.de Tel. 06 71 / 79 60 76-0

Gespräch mit dem Landrat in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

ADD will Kreisumlage und Schulgebäudetausch B ad K re u z na c h . KreisumlagenerhĂśhung, Schulstandortwechsel und WirtschaftsfĂśrderung: Franz-Josef Diel hatte die Presse vor Ostern zur regelmäĂ&#x;igen Pressekonferenz eingeladen, in der der Landrat das aktuelle Geschehen in der Kreisverwaltung und im Landkreis Bad Kreuznach kommentiert. Was ist zu sagen? Kreisumlage: Die Finanzaufsicht der ADD erwartet in ihrem Haushaltsgenehmigungsschreiben ganz klar die Anhebung der Umlage um 0,7 Prozentpunkte von derzeit 44,3

auf 45 Prozent. Das Problem: Im Landkreis gibt es unterschiedlich starke Gemeinden; auĂ&#x;erdem zählt der Landkreis aufgrund seiner Fläche sehr viele Schulen in seiner Trägerschaft (24). Das Schulangebot werde aber dringend gebraucht, um junge Familien im Landkreis zu â&#x20AC;&#x17E;haltenâ&#x20AC;&#x153;. Die ADD verhalte sich sehr fair und erkenne die EinsparungsbemĂźhungen des hoch verschuldeten Landkreises Bad Kreuznach an (wir berichteten), lasse aber keine weiteren, freiwilligen Aufgaben auĂ&#x;erhalb der Pflichtaufgaben zu.

Ă&#x153;ber die Jobcenter und das Arbeitsamt wolle der Kreis nun näher an die â&#x20AC;&#x17E;Problemgruppenâ&#x20AC;&#x153; herankommen, sagt Landrat Diel und spricht damit die explodierenden Kosten im Sozialetat an. Ein gutes hat das marode Finanzgebilde: Der Landkreis wird nach Aussage von Landrat Diel demnächst als Referenz-Kreis fĂźr eine Enquete-Kommission dienen, die sich aufgrund des Verwaltungsgerichtsurteils zum Länderfinanzausgleich (wir berichteten) auf Landesebene bilden wird. Ihre Ergebnisse sollen dem Landkreis

ab 1. Januar 2014 Entlastung bringen, hofft Diel. Schulgebäudetausch: Eine nicht zugelassene, freiwillige Leistung wäre zum Beispiel eine Investition von 3, 5 Millionen Euro, die fĂźr die WeiterfĂźhrung der IGS am Standort RingstraĂ&#x;e nĂśtig gewesen wäre. Der Kreistag hatte diesbezĂźglich mehrheitlich entschieden und wollte ein dislosziierendes Modell â&#x20AC;&#x201C; mit Auslagerung der IGS-Oberstufe an die Heidemauer in das Schulgebäude der Realschule Plus in kooperativer Form und Mehrkosten in genannter HĂśhe. Sowohl

Schulaufsicht als auch â&#x20AC;&#x201C; noch deutlicher â&#x20AC;&#x201C; die Finanzaufsicht der ADD sagen â&#x20AC;&#x17E;Neinâ&#x20AC;&#x153; zu diesem Plan. Am 23. April wird der Kreistag in einer Sondersitzung erneut Ăźber dieses Thema beraten. Diel sieht die verstrichene Zeit nicht als verloren an: â&#x20AC;&#x17E;Es fehlte von Anfang an Klarheit, die Entscheidungsfindung war wichtig fĂźr diese klare Antwort der ADD, denn jetzt wissen wir, es wird uns verwehrtâ&#x20AC;&#x153;. Die ADD kann den Gebäudetausch beider Schulen notfalls anordnen â&#x20AC;&#x201C; dem Kreis bliebe dann der Weg, zu klagen.  nl


12. April 2012 - KW 15 .

Das sagen vom 12. April - 18. April

Widder

21.03.12 - 20.04.12 Lust und Liebe Geben Sie Ihren Gefühlen spontan Ausdruck, verbal und in liebevollen Gesten. Außerdem sollten Sie viel mit dem Partner unternehmen. Das belebt die Beziehung gründlich. Wer noch auf Suche ist, könnte jetzt fündig werden. Flirten Sie einfach ungeniert in alle Richtungen.

Kreuznacher Rundschau

Ihre Sterne KFZ Pfandleihhaus Sofort Bargeld !

SERVICE

» 100% Diskretion » ohne Bonitätsprüfung » Ein Partner der » 1% Zinsen (pro Monat) » kurze Laufzeit

29

Rätsel-

spaß

Georg Reinhardt 55543 Bad Kreuznach Planiger Str. 34 Tel. 0671-7967494 Fax 0671-7967495

georgreinhardt@yahoo.de www.autokreditservice.de

Bekannte Widder: Johann Sebastian Bach, Charlie Chaplin, Mariah Carey, Celin Dion, Herbert Grönemeyer, Eddie Murphy, Gerhard Schröder Fische 20.02. - 20.03.

Waage 24.09. - 23.10.

Lust und Liebe Je mehr Freizeit Sie herausholen, desto intensiver können Sie auf Ihren Schatz eingehen. Falls Sie es nicht tun, kann es Differenzen geben, denn Venus steht im Quadrat zu Ihrer Geburtssonne. Sorgen Sie also für mehr Zweisamkeit und nehmen Sie Ihren Partner ernst.

Gesundheit und Fitness Sie werden ziemlich schnell nervös, wenn es mal etwas hektisch zugeht. Und das könnte in dieser Woche häufiger der Fall sein. Ein Problem ist das allerdings nicht. Achten Sie aber darauf, dass in der kostbaren Freizeit mehr bewusste Entspannung auf dem Programm steht.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Stier 21.04. - 21.05. Lust und Liebe Sie bekommen wertvolle bzw. „lustvolle“ Unterstützung von Mars, dem Eroberer. Deshalb wäre es ganz gut, Ihre erotischen Fantasien ungeniert auszuleben. Ihr Schatz wird vermutlich entzückt sein. Das gilt natürlich auch für Komplimente, die Sie häufiger parat haben sollten.

Lust und Liebe Wenn sich das Beziehungsleben nicht sonderlich aufregend gestaltet, muss das nicht am Partner liegen. Vielleicht sind Sie selbst auch ein bisschen träge? Überlegen Sie doch mal, was Sie mit Ihrem Schatz anstellen könnten, um mehr Schwung in den Alltag zu bringen.

Zwilling 22.05. - 21.06.

Schütze 23.11. - 21.12.

Beruf und Finanzen Sofern Ihr Ehrgeiz nicht mit Ihnen durchgeht und Sie sich zu unbesonnenen Spontanentscheidungen hinreißen lassen, sieht der berufliche Trend durchaus Erfolg versprechend aus. Zeigen Sie Ihrem Chef, was in Ihnen steckt. Dann können Sie Ihre Vorstellungen auch durchsetzen.

Beruf und Finanzen Im Job ist der kosmische Trend recht vielversprechend. Wunder sind zwar nicht vorprogrammiert. Doch Chancen, die sich in dieser Woche bieten, sind es wert, ergriffen zu werden. Nur im Kollegenkreis ist etwas Zurückhaltung empfehlenswert. Seien Sie nicht zu vertrauensselig.

Krebs 22.06. - 22.07.

Steinbock 22.12. - 20.01.

Gesundheit und Fitness Körperliche Warnsignale sind kein Grund zur Panik, wollen allerdings beachtet werden. Zwingen Sie sich jedenfalls nicht zu Leistungen, die Ihre momentane Kondition überfordern, weder im Job noch bei den häuslichen Pflichten und beim Sport natürlich auch nicht.

Löwe 23.07. - 23.08.

Lust und Liebe Venus im Sextil zu Ihrer Geburtssonne lässt auf intensive und glückliche Stunden zu zweit hoffen. Sie brauchen nur noch zärtliche Schmuse- und Streicheleinheiten stärker zu dosieren - prompt bleiben keine Wünsche mehr offen. Das gilt auch für Singles, die kräftiger flirten sollten.

Gesundheit und Fitness Legen Sie dann und wann mal den Schongang ein, denn Ihre Energiereserven sind jetzt nicht grenzenlos. Setzen Sie sich also nicht leichtfertig darüber hinweg. In Stresssituationen werden Sie übrigens schnell nervös. Da sollte die Freizeit zuweilen etwas geruhsam gestaltet werden.

Wassermann 21.01. - 19.02. Lust und Liebe Die Liebessterne stehen vielversprechend. Und wenn Sie in dieser Woche nicht auf Ihre amourösen Kosten kommen, müsste es schon mit dem Teufel zugehen. Tut es aber nicht. Venus steht im Trigon zu Ihrer Geburtssonne. Das bedeutet Gefühle ohne Ende, die auch erwidert werden.

Jungfrau 24.08. - 23.09. Beruf und Finanzen Im Job haben Sie insofern gute Karten, als Sie ehrgeizig und engagiert ans Werk gehen. Das kann jedoch schnell in blinden Eifer ausarten, der Sie nicht weiterbringt. Mars steht schräg und macht Sie zu hitzig und ungeduldig. Sie sollten Ihren Chef nicht überfahren, sondern überzeugen.

Mit freundlicher Genehmigung von www.noeastro.de

Wochenendwetter in Bad Kreuznach Das Wetter wird Ihnen präsentiert von Frau Vanessa Gomes

Samstag: wolkig, bis 13° C

Damen- u. Herrenfriseur Inhaberin: Vanessa Gomes Berliner Str. 51 55583 Bad Münster am Stein-Ebg. Telefon 0 67 08 - 10 53

Sonntag: leichter Regen, bis 11° C

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 17.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Die Lösung gibts auf Seite 31


30 Kreuznacher Rundschau

Kleinanzeigen

12. April 2012 - KW 15

Stellenmarkt Im Auftrag unseres Mandanten suchen wir eine/n kaufmännische/n Angestellte (Vollzeit) für Buchhaltung/Controlling/Assistenz der Geschäftsleitung Aufgaben: Mitwirkung bei der Erstellung der Monats- bzw. Quartalsabschlüsse, Erstellung statistischen Meldungen und verschiedenen gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen, Unterstützung des laufenden Projektcontrollings, Terminkoordination, allgemeine Korrespondenz Voraussetzungen: Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium im Bereich Rechnungswesen/Controlling, sicherer Umgang mit der Buchhaltungssoftware der DATEV und dem Office-Paket Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Schwabenheimer Weg W 62 a Te Telefon: T lefon f : 0671 83789-0 Efon E-Mail: E Mail: info info@steuerberater-kreuznach.de f @steuerbe fo r ra rbe r terr kreu rr znach de reu 55543 Bad Kreuznach Telefax: 0671 83789-50 Internet: www.steuerberater-kreuznach.de

Sie suchen einen Nebenverdienst? Wir suchen zuverlässige

Zusteller/innen für die Verteilung der Kreuznacher Rundschau am Donnerstag.

Ebernburg (Teilgebiet) • KH-Stadt (Kolberger Str.) Wallhausen (Teilgebiet) Per Mail an: vertrieb@kreuznacher-rundschau.de • Per Telefon unter 0671-796076-0 • Per Fax oder Brief an: Kreuznacher Rundschau, Mathildenstr. 3-7, 55543 Bad Kreuznach • Fax 0671-796076-29

DiplomÜbersetzerin

bietet Korrektorat von Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten etc. hinsichtlich Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Tel.: 0151-41447450

Finanzdienstleistung – Ihre Zukunft Wir bieten Ihnen einen eigenen Kundenstamm, erstklassiges Fachtraining und außerordentlich gute Produkte. Ihr Weg zur erfolgreichen Vertriebskarriere bei der Postbank Finanzberatung AG. Vertriebsdirektor Sebastian Eiermann · Tel. 06131 239011

Wir freuen uns auf Sie.

Dieses Feld bitte ausfüllen, es dient zur Texterfassung. Dieser Preis gilt nur für private Kleinanzeigen (Schnäppchen), nicht für Familienanzeigen oder gewerbliche Anzeigen.

mUSTER Hinweis: Sie erhalten keine Rechnung! Der Betrag muss in bar, per Verrechnungsscheck oder mit Abbuchung beglichen werden.

O Ich hole die Zuschriften ab (+ 3,50 Euro) O Ich bitte um Zusendung der Zuschriften (+ 7,- Euro) O soll von folgendem Konto abgebucht werden:

O der Betrag liegt bar bei O liegt als Verrechnungsscheck bei

SCHNÄPPCHEN

Private Kleinanzeigen 51.272 Haushalte

Konto-Nr:............................................................................................... BLZ....................................................................... Bank:................................................................................................................................................................................... Name:.............................................................................Vorname:...................................................................................... Straße:.................................................................................... Telefon:................................................................................. PLZ:....................................Ort: ...........................................................Unterschrift:............................................................

Bitte einsenden an: Hergel Verlags GmbH, Mathildenstraße 3-7, 55543 Bad Kreuznach oder anrufen unter: 0671 - 79 60 76 0, per Fax: 0671 - 79 60 76-29 oder per E-Mail an info@kreuznacher-rundschau.de


12. April 2012 - KW 15

Kleinanzeigen

Schnäppchen Bekanntschaften Eva 72J.verw… Eine immer noch schöne Frau, herzlich, fröhlich, häuslich u. mobil wünscht sich e. glückliche u. harmonische Beziehung zu e. Partner bis 80J. Bitte melden Sie sich, auch Sa/So ü. PV

Wir suchen für unser Geschäft in Bad Kreuznach ab sofort zuverlässige freundliche Servicekräfte in Vollzeit für Tagesgeschäft. Tel. 0172-6682944

„Das Kennenlerntelefon“ 06107-9896850

Selbständige Friseurmeisterin

Familienstellen

macht Hausbesuche

nach Bert Hellinger 28./29. April

Tel.: 0151-12 95 14 37 Wir möchten unser Team vergrößern und suchen ab sofort:

junge, freundliche Bedienung

Tantra-Seminare

21./22. April Frauen Tantra: 2./3. Mai Psychologische Beratung

Mirella Loffredo · Tel.: 0671 - 920 28 62 www.siringitha-tantra.de

Volljährigkeit erforderlich Arbeitszeit ab 17.00 Uhr, auf 400 € Basis Gutsausschank Zum Remis’chen Burgstr. 3 55583 Bad Münster-Ebernburg Tel. 06708-2205

Aushilfe gesucht

für Nebentätigkeiten im Kosmetikinstitut Elke Bottlender auf 400-Euro-Basis. Tel. 0671 9206355 e.b@elke-bottlender.de

Kredite von 5.000 € - 80.000 € zur freien Verfügung niedrigster Zinssatz, lange Laufzeiten keinerlei Bearbeitungsgebühren oder ähnliches Anfragen an Arbeitnehmer oder Selbstständigen unter

GVGmbH - Tel.: 0170 / 47 21 0 99

Sommerreifen 195/65 R15

4 gut erhaltene Sommerreifen auf Stahlfelge der Firma Platin für Fiat Stilo DOT 13/11. Profil siehe Bild.

VHB 200,- € 0151-41447456 Kostenlos dazu: 1 neuer Sommereifen von Bridgestone. DOT 39/02 inklusive Werkzeug.

Kontakte

Rätsellösung WU E N K L A B R S P N A

P S L S T U A A N B C D R I I S T D R A O T L O S O G I T E I G E I N E N D E L N E N T E

Kaufgesuche

Angebote

Feldpost, Militärbücher, Ausrüstung, Soldatenfotos, Elastolin-Figuren, Wehrpässe, Orden, Uniformen und Kriegstagebücher gesucht ( 06758-6320 Sammler kauft Fernglas/Optik/Foto von Leitz, Leica, Zeiss u. Optolyth – zahle sofort 50,-- € ( 01520-4001702 Zahle Höchstpreise für Pelzmäntel u. –jacken, zahle Schmuckpreise für Altgold, sowie Münzen und alles von Bad Kreuznach – bitte anbieten! ( 0671-9208641 Kaufgesuch aus Haushaltsauflösungen: Textilien/Bekleidung, Porzellan, Schmuck, Flohmarktartikel ( 0671-4822637 o. 0176-80199411

Odernheim: EFH von privat zu verkaufen, ca. 110 m², 6 Zi./ Kü/2 Bäder, teilüberdachter Hof, separate Garage, gr. Waschküche, Abstellraum, Kellerraum, auf Wunsch mit Grünfläche, Preis 89000,-- €, ab sofort frei ( 06708-4178 Bad Kreuznach Holzmarkt, Reihenstadthaus für Gewerbe und Wohnen geeignet, von privat zu verkaufen ( 015777846725 1 Zimmer, Kochnische, Dusche, WC, 1. OG, 195 € + NK + KT, KH-Viktoriastraße ( 0177-5004187 Wohnung in Hochstätten, ca. 80 m², Küche vorh., 290 € + NK ( 06362-1389

Kaufangebote

1 Hometrainer, Ketteler, 1 Geld-Spielautomat, Gaststättengerät, 4 Alu-Felgen, Audi, 7½J15, 1 2-Pferde-Anhänger, top gepflegt ( 0671-43394 Suche 4-5 Leute für kleinen Umzug (7€/Std.), Samstag 14.04. ab 10 Uhr oder nach Vereinbarung ( 0152-58498259

HaushaltsAuflösung? Eine Anzeige in der

A U L

Kreuznacher Rundschau

G E E R N D G E S L F

Röhrenferseher GRUNDIG DAEWOO

S A L O N

7

4

6

1

8

9

2

5

3

8

9

2

6

3

5

7

1

4 9

5

3

1

7

2

4

8

6

4

2

7

5

9

3

6

8

1

6

1

8

2

4

7

9

3

5

9

5

3

8

6

1

4

7

2

3

8

5

4

7

2

1

9

6

2

6

9

3

1

8

5

4

7

1

7

4

9

5

6

3

2

8

Telefon: (0 61 32) 18 02 oder 0171 / 820 47 48 – erreichbar auch Samstags und Sonntags –

Neu in Kreuznach

Heisse Shayna aus der Karibik

SEX ▪ SEX ▪ SEX Tel. 01 75-628 70 56

Brückes 20, 1. Etage rechts

Telefax: (0 61 32) 76 004

Großes & modernes Haus mit großem Garten in sonniger Bestlage von Waldalgesheim, ELW, Solar, Kamin und alles was das Herz begehrt 259.800 €

 (0 67 21) 15 57 00

Umzüge Saalwächter · Nah-, Fern-, Auslandsumzüge · Lagerung · fachgerechte Möbelmontage · verbindliche Festpreise

Bad Kreuznach 25 57 8

Gesuche

Suche 2-3 Zi.-Whg. oder Häuschen in Bad Kreuznach (+ 5 Kilometer Umgebung), Balkon o. Terrasse Vorteil, bis 500 € warm ( 0176-31363159 Alleinstehender Mann sucht Wohnung in Bad Kreuznach, Miete bis 350 € warm und bis 50 m² - mit einer Kochnische wäre schön – Anruf bis 14 Uhr ( 0176-90248822 Neu! Massives EFH 111 m²: Sehr geringe Strom- und Heizkosten, da Solardach und Wärmepumpe. Extrem niedrige mtl. Rate durch staatl. gesicherten Stromverkauf,meist günstiger als Miete. Info - Material anfordern unter Tel.: 0172-8870261 Von Privat ab 01.05.2012 oder später zu vermieten Gensingen: 4 ZKBB, 96 m², Garage, Garten Welgesheim: 3 ZKB, GästeWC, 72 m², Garten

Tel.: 06701-2876

Bad Kreuznach Carl-Schurz-Str.2 „Wohnen im Grünen“

Helle, attraktive 4-Zi-Wohnungen, 101 m², 1. oder 2. OG, Tageslichtbad, 2 Balkone. Top modernisiert, Erstbezug 01.07.2012, Miete 484,-- € zzgl. Carport NK + KT + Provision, WBS erforderlich

Tiedemann Immobilien (0176/22662551

Schöneberg, Massivbauscheune, ca. 200m² Ausbaufläche, ca. 2000m² Areal mit Strom, Wasser 100.000,- € Hargesheim, schickes EFH in Superlage, ca. 160 m² Wfl., ca. 650 m² Areal, EBK, Garten, Garage, 239.000,- € Nähe Gemünden, san. Anwesen mit EFH, ca. 160 m² Wfl., 2 Scheunen incl. 8 Pferdeboxen, ca. 1600 m² Areal + 180.000,- € 3,5 ha Weideland Junge Familie sucht Haus, Bauernhaus oder Winzerhof zwischen BIN und KH über

Müller-IMMobIlIen ( 0 61 31-69 02 82

70 cm Durchmesser, voll funktionsfähig, mit Fernbedienung

pro Fernseher

40 EUR

( 0175-272 54 21

Bad Münster a.St. - Terrassenhaus. Sehr schöne Aussicht

3 ZKB, ca. 93,81 m2, 2. OG, großer Balkon, Garage möglich, Miete $ 520,- + NK + Kaution, ab sofort zu vermieten Provisionsfrei - direkt vom Eigentümer

PKW-BaranKauf AutohAus AslAntAs

31

Immobilien

Sonstiges

Kredit- & Immobilienvermittlung

Kreuznacher Rundschau

Wir kAufen:

Busse und Transporter auch von Firmenfahrzeugen, Unfall- und Motorschadenwagen

Wir kaufen KFZ aller Art Firmenwagen, Lkw, Busse usw. auch Unfall- und Motorschaden, hohe km. Wir zahlen Höchstpreise Immer für Sie erreichbar von Mo. bis So.

Tel: 0671/7964553 · Mobil: 0176/24769008

Jacob Immobilien und Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG Planiger Str. 34 · 55543 Bad Kreuznach · Telefon 06 71 / 88 727-0 Telefax 06 71 / 73 444 · info@jacobverwaltung.de

UMZÜGE Nah- und Fernverkehr

Stadttransporte und Möbellagerung Möbeltransport komplett mit Packen, mit Hebebühnen und Möbelspezialwagen fachmännisch, schonend zuverlässig, preiswert SANDY - Möbelspedition - Sandkühler

BAD KREUZNACH - 55595 Weinsheim - Hundsgasse 51 Telefon (0 67 58) 62 33


Unfallschaden?

Wir sind gerne für Sie da!

...direkt melden...



0671-79 60 888 Jörg Müller Verkaufsberater

Wolfgang Bender Verkaufsleiter

Dietmar Dreher Kundendienstmeister

Diethelm Henderkes Verkaufsberater

... wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner.

André Rabe Verkaufsberater

Ihr Team vom Autohaus Grohs

Unser Twingo Leasingangebot: Hauspreis 9.580.- €, ohne Leasingsonderzahlung, Vertragslaufzeit 36 Monate, Gesamtlaufleistung 30.000km, 36 monatliche Leasing Raten á 99.- €. Ein Angebot der Renault Leasing.

on a lung sch h a z n A Ohne

,mtl. 99

b

**

$

Besuchen Sie uns im autohaus. Wir beraten Sie gerne.

Ohne Anzahlung schon ab

mtl. 99.- €**

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG

55543 Bad Kreuznach Rudolf-Diesel-Straße 5 Telefon 06 71 / 6 10 01 www.autohaus-grohs.de

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,7, außerorts 4,2, kombiniert 5,1; CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km (Werte nach VO (EG) 715/2007). ** Angebotspreis für einen Renault Twingo Expression 1.2 LEV 16V 75. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Investieren Sie in Wertmeister-Gold!

Auto BILD kürt Dacia Werterhalt. erneut zur wertstabilsten Marke. Das Recht auf

*

Dacia Logan MCV

8.725,– €**

Dacia Duster

11.725,– €**

Dacia Sandero Stepway

Dacia Sandero

10.725,– €**

7.525,– €**

AUTO BILD verleiht jährlich den Titel „Wertmeister” an die wertstabilsten Autos in Deutschland. Auf Basis einer EurotaxSchwacke-Datenerhebung wird der Restwert bei gut 6.000 aktuellen Modellen auf Sicht von vier Jahren prognostiziert. Und da beweist Dacia wieder einmal, dass solide Qualität nicht teuer sein muss. Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 7,3 - 5,9; CO2-Emissionen kombiniert: 169 - 135 g/km (Werte nach VO (EG) 715/2007). www.dacia.de

www.autohaus-grohs.de

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 5

55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71 / 6 10 01

*AUTO BILD, Nr. 49/2011, Dacia Logan MCV 1.6 MPi 85: geringster Wertverlust in Euro in der Kompaktklasse, Dacia Duster 1.6 16V 105 4×2: geringster Wertverlust in Euro in der Klasse Kompakt-SUV, Dacia Sandero 1.2 16V 75: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse für das Jahr 2012. AUTO BILD, Nr. 49/2010, Dacia Logan MCV 1.4 MPi 55 kW (75 PS): geringster Wertverlust in Euro in der Kompaktklasse, Dacia Duster 1.6 16V 105 4×4: geringster Wertverlust in Euro in der Klasse Kompakt-SUV, Dacia Sandero Stepway 1.6 MPi 85: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse und über alle Klassen für das Jahr 2011. **Alle Preise sind Barpreise inklusive Überführung: Dacia Logan 1.6 MPI 85, Dacia Duster 1.6 16V 105 4x2, Dacia Sandero Stepway 1.6 MPI 85, Dacia Sandero 1.2 16V 75. ***Beratung, Probefahrt und Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.

GROSSE AUSWAHL AN CLIO III – JETZT BESONDERS GÜNSTIG!

7 STERNE QUALITÄT

z. B. renauLT cLIO extréme 1.2 16V 55 kW (75PS) • 55.000 km, EZ 04/2008 • HU neu • Klimaanlage • Leichtmetallfelgen • CD-Radio • Zentralverriegelung

FInanzIerunG: 100,- € monatliche Rate

BeI 12-72 MOnaTen LauFzeIT InKLuSIVe 24 MOnaTe renauLT GeBrauchTWaGen-GaranTIe*

E ZEIT! NUR FÜR KURZ für zin % Sonder s

5,99 chtwagen! Clio III Gebrau

6.990,– € Fahrzeugpreis Anzahlung 1.795,- € Nettodarlehnsbetrag 5.195,- € Monatliche Rate 100,- € Laufzeit 60 Monate

eff. Jahreszins 6,99% Sollzinssatz (gebunden) 4,61% Bearbeitungsgebühr (max.) 3% Gesamtbetrag 6.000,- € Ein Angebot der Renault Bank.

*Gemäß den Bedingungen der Renault Gebrauchtwagen-Garantie. Abb. zeigt Clio R.S. Infos zu 7 Sterne Gebrauchtwagen: www.renault-gw.de

Autohaus Grohs GmbH & Co. KG 55543 Bad Kreuznach · Telefon 06 71 / 6 10 01

renauLT GeBrauchTWaGen

Ausgabe KW 15 12  

Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you