Issuu on Google+

Regeltechnik, Sicherheitstechnik

Schallreduzierende Aufweitung RMG 920

Gerätegruppe 900 - Gasfilter, Ventile, und weitere Funktionsbausteine

Schallreduzierende Aufweitung □ Drosselschalldämpfer zur Nachschaltung direkt hinter Gas-Druckregelgeräten (z.B. RMG 320, RMG 322, RMG 332, etc.) □ Kurze Baulänge □ Geringer Druckverlust Δp □ Integrierte schallreduzierende Einbauten; bestehend aus Lochkegel, Füllkörpern und Lochplatten; dickwandiges Gehäuse □ Optional zur direkten Aufweitung nach einem Gas-Druckregelgerät auf die danach erforderliche Nennweite DN mit gleichzeitig primären Schallreduziermaßnahmen □ Verkürzte Längen der strömungsberuhigten Strecken vor Messanschlüssen möglich □ Geräuschreduzierung bis 20 dB (A) □ Einsetzbar für Gase nach DVGW Arbeitsblatt G 260 und neutrale nicht aggressive Gase, andere Gase auf Anfrage

190

Technische Produktinformation RMG 920 Anschluss: DIN-Flansch PN 16 (PN 40), ANSI-Flansch bis Class 300 in DNu 25 bis 200 DNd nach Tabellenauswahl

SEP-Ausführung nach PED Artikel 3, Absatz 3 max. zulässiger Druck PS = 20 bar (50 bar) max. Betriebsdruck pmax 20 bar (40 bar)

□ Die mechanischen Bauteile des Gerätes verfügen über keine eigenen potenziellen Zündquellen und fallen damit nicht in den Geltungsbereich der ATEX 95 (94/9/EG). An dem Gerät eingesetzte elektrische Bauteile erfüllen die ATEX-Anforderungen.


Regeltechnik, Sicherheitstechnik

Schallreduzierende Aufweitung RMG 920

Ger채tegruppe 900 - Gasfilter, Ventile, und weitere Funktionsbausteine baul채nge Eingang

Ausgang

Baul채nge in mm

DN 25

DN 50 DN 80

140 140

DN 50

DN 100 DN 150 DN 200

160 200 260

DN 80

DN 150 DN 200

200 240

DN 100

DN 150 DN 200 DN 250 DN 300

200 240 300 400

DN 150

DN 250 DN 300 DN 400

300 450 500

DN 200

DN 300 DN 400

450 500

Weitere DNu/DNd - Kombinationen auf Anfrage

191 191


http://www.rmg.com/uploads/myth_download/RMG_920_00_DE