Page 1

Regler RMG 630a, RMG 640

Technische Produktinformation

630.00 640.00 Ausgabe 08/2000

Sicherheit und Zuverl채ssigkeit in der Gas-Druckregelung


Regler RMG 630a, RMG 640 Anwendung • Regler für Gas-Druckregelgeräte mit Drosselmembran (Gerätetypen RMG 402, RMG 502, RMG 503) • Einsetzbar für Erdgas und alle nicht-aggressiven Gase

Merkmal • Ein- oder zweistufiger Regler mit Stufen im Baukastensystem • Bei zweistufiger Ausführung hohe Regelgenauigkeit auch bei großen Eingangsdruckänderungen • Ausgerüstet mit Eingangsdruck- (Hilfsdruck-) Manometer, wahlweise ohne/mit Ausgangsdruckmanometer, sowie vorgeschaltetem Feinfilter RMG 905 • Wahlweise ausrüstbar mit elektrischer Sollwertfernverstellung

1. Technische Daten Max. Eingangsdruck pemax

100 bar

RMG 630a

• zweistufige Ausführung • für höhere Genauigkeitsklasse (kleinere AC) • Führungsbereich siehe Seite 3

RMG 640

• einstufige Ausführung • Anwendung bei Eingangsdruckänderungen pe ≤ 15 bar • Führungsbereich siehe Seite 3

Gewicht

Reglertyp RMG 630a RMG 640

Führungsbereich Wh bis 1 bar 40 bar 90 bar 6,0 kg 5,0 kg 6,5 kg 4,0 kg 3,5 kg 4,5 kg

Werkstoff

Gehäuse Innenteile Membranen Dichtungen

Temperaturbereich Klasse 2

-20°C bis +60°C

Funktion und Festigkeit

nach EN 334

DIN-DVGW geprüft

in Verbindung mit den Stellgeräten RMG 402, RMG 502 und RMG 503. Die Regler sind nach EN 334 Bestandteil dieser Geräte

2

Al-Legierung Al-Legierung / Stahl NBR NBR


Regler RMG 630a, RMG 640 2. Führungsbereich Regler RMG 630a Führungsbereich Wh Regelstufe

Sollwertfeder Nr. Farbe

Draht-Ø in mm

0,15 bis 1 bar 1 bis 5 bar 2 bis 10 bar 5 bis 20 bar 10 bis 40 bar 20 bis 90 bar

1 2 3 4 5 6

schwarz gelb braun rot grün weiß

4,5 5,6 6,3 7,0 8,0 9,0

vergrößerte Meßmembran Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Metallbalg-Meßwerk

grün

5,0

automatisch über pa

Hilfsdruckstufe 5 bis 15 bar

Bemerkung

Regler RMG 640 (Für Eingangsdruckänderungen unter 15 bar) Führungsbereich Wh Regelstufe

Sollwertfeder Nr. Farbe

Draht-Ø in mm

0,15 bis 1 bar 1 bis 5 bar 2 bis 10 bar 5 bis 20 bar 10 bis 40 bar 20 bis 90 bar

1 2 3 4 5 6

4,5 5,6 6,3 7,0 8,0 9,0

schwarz gelb braun rot grün weiß

Genauigkeitsklasse und Schließdruckgruppe

Bemerkung vergrößerte Meßmembran Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Membran-Meßwerk Regelstufe mit Metallbalg-Meßwerk

Führungsbereich

Genauigkeitsklasse

Schließdruckgruppe

Regler RMG 630a

0,15 - 1 bar > 1 - 3 bar > 3 - 5 bar > 5 - 90 bar

AC 20 AC 10 AC 5 AC 2,5

SG 30 SG 30 SG 10 SG 10

Regler RMG 640

0,15 - 3 bar > 3 - 5 bar > 5 - 90 bar

AC 20 AC 10 AC 5

SG 30 SG 20 SG 10

3


Regler RMG 630a, RMG 640 3. Abmessung RMG 630a F端hrungsbereich Wh=(0,15...1) bar Anschluss f端r Messleitung - ohne/mit pa Manometer ohne pa Manometer

mit pa Manometer

N

1 1

A

B

2

C D

I

O

H

M

3 5

3

4

E

F

E G

RMG 630a F端hrungsbereich Wh=(1...90) bar Anschluss f端r Messleitung - ohne/mit pa Manometer ohne pa Manometer

Wh = ( 10 ... 40 ) bar

Wh = ( 1 ... 20 ) bar

Wh = ( 20 ... 90 ) bar

M

Wh = ( 1 ... 90 ) bar

mit pa Manometer

1

1 K

D

K 4

A

3 J

E

F G

4

L

C

I

1

A

B

2

E

J

L

H

5


Regler RMG 630a, RMG 640 RMG 640 Führungsbereich Wh=(1...90) bar Anschluss für Messleitung - ohne/mit pa Manometer ohne pa Manometer

mit pa Manometer

Wh = ( 10 ... 40 ) bar

Wh = ( 1 ... 90 ) bar

W = ( 1 ... 20 ) bar

Wh = ( 20 ... 90 ) bar

h

1 2

B

I

C

H

5

D A

1

1

4

A

3

E

F

E

G

Abmessung in mm

A

B

C

D

E

F

G

Regler

Führungsbereich

RMG 630a

Wh =(0,15.. 1 ) bar

195 101 67 101 26 127 225

RMG 630a

Wh =( 1...40 ) bar

195

RMG 630a RMG 640

Wh =( 20...90 ) bar Wh =( 1...40 ) bar

315 195

RMG 640

Wh =( 20...90 ) bar

315

H

I

93 42

101 67 101 26 127 191

36 42

67

36 24

30 101 26

60 124

J

K

L

M

N

O

56

88 230 132

90

24

56

68 209

32 56

75 202 68 209

32

75 202

156

Leitungsanschluß 1 2 3 4 5

Messleitung Abströmleitung Atmungsleitung Eingangsdruckleitung Stelldruckleitung

( an pa -Leitung) ( an Stellgerät oder pa -Leitung ) ( ins Freie ) ( an pe -Leitung ) ( an Stellgerät )

E12, M 14x1,5 E12, M 14x1,5 E12, M 14x1,5 E10, M 14x1,5 E10, M 14x1,5

5


Regler RMG 630a, RMG 640 4. Aufbau und Arbeitsweise Das Gas-Druckregelgerät hat die Aufgabe, den Ausgangsdruck unabhängig von Änderungen der Gasabnahme und Änderungen des Eingangsdruckes innerhalb vorgegebener Grenzen konstant zu halten. Der Regelvorgang wird dabei von dem Regler gesteuert, der über die Höhe des Stelldruckes die Position der Drosselmembran und somit den Gasfluß im Hauptgerät beeinflusst. Bei Nullabnahme ist das Verstärkerventil im Doppelmembran-System der Regelstufe geschlossen. Im Stelldruckraum des Regelgerätes oberhalb der Drosselmembran herrscht Eingangsdruck infolge Druckausgleichs an der Vordrossel im Regler. Die Schließfeder erzeugt die Dichtkraft für den Nullabschluß. Für den Öffnungsvorgang wird der Stelldruck über das Verstärkerventil in der Regelstufe des Reglers abgebaut (Bei dem zweistufigen Regler RMG 630a sinkt zuerst der Hilfsdruck; dann wird der Stelldruck aus dem Stellantriebsraum abgezogen). Der auf der Unterseite der Drosselmembran anstehende Eingangsdruck hebt die Membrane an. Diese gibt soviel Schlitzfläche frei, wie zur Regelung des Ausgangsdruckes erforderlich ist.

Hilfsdruck

Regler RMG 630

Zuströmdrossel

Meßleitung

Eingangsdruck

Verstärkerventil

Eingangsdruck Ausgangsdruck

Abströmleitung

Hilfsdruck Stelldruck Atmosphäre

Atmungsleitung

Anfahrventil

Schließfeder Hilfsdruckstufe Stelldruckleitung

Filter RMG 905

Regelstufe

Stelldruckraum Stell- und Drosselmebran Drosselkörper Stellgliedgehäuse

Eingangsdruckleitung

Ausgangsdruck

Eingangsdruck

6

Stellgerät


Regler RMG 630a, RMG 640 5. Gerätebezeichnung (Beispiel) RMG 630a - 2

Reglertyp

-

So

RMG 630a RMG 640

Sollwertfeder der Regelstufe Sollwertfeder Nr. 1 2 3 4 5 6

Führungsbereich Wh in bar 0,15 bis 1 1 bis 5 2 bis 10 5 bis 20 10 bis 40 20 bis 90

Sonderausführung (ist näher zu erläutern)

1 2 3 4 5 6 So

7


Wir liefern Produkte fürr die Gas-Druckregelung: RMG REGEL + MESSTECHNIK GMBH Osterholzstrasse 45, D-34123 Kassel, Deutschland Telefon (+49) 561 5007-0 • Telefax (+49) 561 5007-107 Gas-Druckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen

RMG-GASELAN Regel + Meßtechnik GmbH Julius-Pintsch-Ring 3, D-15517 Fürstenwalde, Deutschland Telefon (+49) 3361 356-60 • Telefax (+49) 3361 356-836 Gas-Druckregeltechnik, Drehkolbenzähler und komplette Anlagen

Bryan Donkin RMG Gas Controls Ltd. Enterprise Drive, Holmewood, Chesterfield S42 5UZ, England Telefon (+44) 1246 501-501 • Telefax (+44) 1246 501-500 Gas-Druckregeltechnik, Untergrund-Kompaktanlagen, komplette Stationen

Bryan Donkin RMG Canada Ltd. 50 Clarke Street South, Woodstock, Ontario N4S 7Y5, Canada Telefon (+1) 519 5398531 • Telefax (+1) 519 5373339 Haus-Druckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen

RMG Messtechnik GmbH Otto-Hahn-Strasse 5, D-35510 Butzbach, Deutschland Telefon (+49) 6033 897-0 • Telefax (+49) 6033 897-130 Turbinenradzähler, Wirbelzähler und elektronische Umwerter

Karl Wieser GmbH Anzinger Strasse 14, D-85560 Ebersberg, Deutschland Telefon (+49) 8092 2097-0 • Telefax (+49) 8092 2097-10

Betriebsstelle Beindersheim Heinrich-Lanz-Strasse 9, D-67259 Beindersheim/Pfalz, Deutschland Telefon (+49) 6233 3762-0 • Telefax (+49) 6233 3762-40 Geräte zur Erfassung, Übertragung und Auswertung von Messdaten

WÄGA Wärme-Gastechnik GmbH Osterholzstrasse 45, D-34123 Kassel, Deutschland Telefon (+49) 561 5007-0 • Telefax (+49) 561 5007-207 Anlagen zur Gas-Druckregelung, -Mengenmessung und Bezugsoptimierung

Die RMG-Gruppe im Internet: http://www.rmg.de

Ihr kompetenter Partner

Umfassende Leistung für die Gasversorgung

Technische Änderungen vorbehalten!

http://www.rmg.com/uploads/myth_download/RMG_630_640_00_DE_2000_01  

http://www.rmg.com/uploads/myth_download/RMG_630_640_00_DE_2000_01.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you