Page 1

SERVING THE GAS INDUSTRY WORLDWIDE

Lieferprogramm Messtechnik

m3

kWh/MJ

%CH4, %N2, %CO2, …

RMG Messtechnik GmbH


RMG MESSTECHNIK GMBH Überblick

2

Innerhalb der RMG-Gruppe stellt die RMG Messtechnik GmbH mit Sitz im hessischen Butzbach und Standorten in Ebersberg in Bayern und Beindersheim in der Pfalz die Messgeräte her und deckt mit ihrem Geräteprogramm nahezu alle Bereiche der Gasmessung ab. Die Mehrzahl der Geräte lässt sich dabei sowohl für Erdgas als auch für Industriegase wie z.B. Ethylen oder Stickstoff einsetzen. Die drei großen Teilbereiche sind: Gasvolumenmessung Zur Messung von Gasvolumen oder Gasdurchfluss stehen verschiedene Arten von Gaszählern (Drehkolbenzähler, Turbinenradzähler, Wirbelzähler und Ultraschallzähler) zur Verfügung in Durchflussbereichen zwischen 2,5 und 110000 m3/h. Mengenumwertung Die Auswahl der Rechner zur Ermittlung der Gasmenge (Normvolumen) und des Energieinhalts, der Mengenumwerter, reicht vom kompakten Batteriegerät bis zum Universalrechner mit PC-Technik, der alle gängigen Berechnungsverfahren ausführen kann. Gasbeschaffenheitsmessung Zur genauen Mengenumwertung und Energieberechnung werden Gasbeschaffenheitsgrößen wie z.B. der Brennwert benötigt. Zur Verfügung stehen hierfür ein korrelatives Messgerät und ein hochgenauer Gaschro-

matograph, der außerdem noch die Zusammensetzung von Erdgasen liefert. Komplettiert wird das Lieferprogramm durch zwei weitere Produktlinien: Datenspeicherung und Datenauswertung Die traditionelle Serie von Messwertregistriergeräten für Zählerstände, Messwerte und Analysendaten wird ergänzt durch Computerprogramme zur Auslesung und Auswertung der registrierten Daten. Gasodoriereinrichtungen Obwohl die Gasodoriereinrichtungen zur Beimischung von Geruchsstoffen für geruchlose Gase wie Erdgas nicht zu den Messgeräten zählen, ist deren Herstellung bei uns langjährige Tradition und die Qualität der Geräte ist nicht geringer als die der Messgeräte. Die Geräte sind einzeln lieferbar oder als komplette Systeme mit fertig verdrahteten Schaltschränken. Als Dienstleistungen bieten wir dazu noch Inbetriebnahme, Nacheichung und Wartung der Geräte an sowie Produktschulungen. Die anderen Firmen der RMG-Gruppe erweitern die Produktpalette um Regelgeräte, Sicherheitseinrichtungen und vieles mehr.


INHALTSVERZEICHNIS Gasmessung, Gasodorierung

Technische Prozesse zu steuern und zu überwachen erfordert umfangreiche Erfahrung auf allen Gebieten der Verfahrenstechnik.

Unser Liefer- und Leistungsprogramm

Seite 4

RMG-Messsysteme garantieren für EnergieversorgungsUnternehmen und für die Industrie ein Höchstmaß an Genauigkeit. Sie genügen höchsten Qualitätsansprüchen und sind

Volumen-Messgeräte Turbinenradgaszähler Encoderzählwerk Drehkolbengaszähler Ultraschallgaszähler WirbeIgaszähler

· immer verfügbar · betriebssicher · wirtschaftlich · wartungsfreundlich · erweiterungsfähig

Elektronische Mengenumwerter Kompakt-Mengenumwerter Zustands-Mengenumwerter Flow Computer

9

Wir bieten Ihnen für alle Bereiche der Gas- Mess- und RegeItechnik (Komplett-) Lösungen entsprechend Ihren Wünschen.

Messwertregistriergeräte Geräte für Zählerstände und Analysendaten

10

Gasanalysegeräte Prozess-Gaschromatograph Gasbeschaffenheitsmessgerät Sauerstoffmessgerät

12

Datenauslesung und -auswertung Systeme zur Datenauslesung Software zur Datenauswertung

14

Gas-OdorieranIagen Gas-Odoriereinrichtung Steuergeräte

16

Zusatzeinrichtungen für Messanlagen Datenspeicher Auswerteeinheit Zubehör für Gasanalysegeräte

18

Schlüsselfertige Anlagen Geräteschränke Prozessvisualisierung Sonstiges

20

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite http://www.rmg.com. Dort können Sie auch unsere aktuellen Prospekte und Handbücher herunterladen.

3


TURBINENRADGASZÄHLER Eichfähige, mechanische Zähler

4

Turbinenradgaszähler TRZ 03

Turbinenradgaszähler TRZ 03-L

· Für eichpflichtige Messungen · DIN-DVGW-geprüft und PTB-zugelassen · Ausführung nach EN 12261 · NF- und HF-Impulsgeber im Zählwerkskopf · HF-Impulsgeber für Turbinenrad und Referenzrad · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.)

· mit integriertem Lochplattengleichrichter, einsetzbar ohne Einlaufstrecke · Für eichpflichtige Messungen · NF- und HF-Impulsgeber im Zählwerkskopf · HF-Impulsgeber für Turbinenrad · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.)

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar

Zählergrößen G 65 bis G 16000

Zählergrößen G 65 bis G 16000

Messbereiche 10 - 25000 m3/h Bis zu 1:30 (ND-Eichung) und bis zu 1:50 mit HD-Prüfung je nach Nennweite und Größe

Messbereiche 10 - 25000 m3/h Bis zu 1:30 (ND-Eichung) und bis zu 1:50 mit HD-Prüfung je nach Nennweite und Größe

Anschlüsse DN 50 bis DN 600, Flanschbohrungen bis PN 100 und ANSI 600 Gas-Durchfluss horizontal oder vertikal

Anschlüsse DN 50 bis DN 600, Flanschbohrungen bis PN 100 und ANSI 600 Gas-Durchfluss horizontal oder vertikal

Ausführung „F“ - Standard ohne mech. Anschlussmöglichkeiten am Zählwerkskopf

Ausführung „F“ - Standard ohne mech. Anschlussmöglichkeiten am Zählwerkskopf

Ausführung „F-D“ - Option (ab DN 80) mit mech. Anschlussmöglichkeiten am Zählwerkskopf

Ausführung „F-D“ - Option (ab DN 80) mit mech. Anschlussmöglichkeiten am Zählwerkskopf

Ausführung „E“ - Option ohne Zählwerkskopf, nur mit elektronischer Impulsabtastung


TURBINENRADGASZÄHLER Eichfähige, elektronische Zähler und Zählwerke

5

Turbinenradgaszähler TRZ 03-TE/TEL

Gebergerät für Zählwerkstände ENCO

· Für eichpflichtige Messungen · DIN-DVGW-geprüft und PTB-zugelassen · Mit elektronischem Zählwerk (Batteriebetrieb, Lebensdauer mindestens 6 Jahre) · Messung mit 2 Wiegand-Sensoren · Digitale Zählerstandsübertragung möglich · Ex-Schutz: II 2 G EEx ib II C T4 · NF- und HF-Impulsgeber im Zählwerkskopf · Durchflussanzeige · Stromausgang (externes Speisegerät erforderlich) · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.)

· Zur Erfassung und digitalen Übertragung der Originalzählerstände von Turbinenradgaszählern · PTB zugelassen · Zählerstand digital einstellbar · Zählerstandsübertragung im Eichkreis erfolgt gemäß Datenprotokoll nach DSfG-AK „Primärgeräte mit digitaler Schnittstelle” · Alarmausgang

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar Zählergrößen G 100 bis G 16000 Messbereiche 13 - 25000 m3/h Bis zu 1:30 (ND-Eichung) und bis zu 1:50 mit HD-Prüfung je nach Nennweite und Größe Anschlüsse DN 80 bis DN 600, Flanschbohrung bis PN 100 und ANSI 600 Gas-Durchfluss horizontal oder vertikal

ENCO-F · Montage auf Zählwerkskopf „F“ · Nachrüstbar · Gewinnung des Zählerstands durch Sensoren im Zählwerkskopf · Durchflussanzeige · Durchfluss-Spitzenwertanzeige ENCO-M · Montage auf mechanischem Abtrieb nach EN 12261 · Drehrichtung des mechanischen Abtriebs ist programmierbar · Auch für Fremdfabrikate von Gaszählern


TURBINENRADGASZÄHLER Mechanische und elektronische Volumeter

6

Volumeter TRZ 03-K

Elektronischer Volumeter TERZ 94

· Für Betriebsmessungen · DIN-DVGW-geprüft · NF- und HF-Impulsgeber im Zählwerkskopf · HF-Impulsgeber für Turbinenrad und Referenzrad · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.)

· Für Betriebsmessungen · Mit elektronischem Zählwerk (Batteriebetrieb, Lebensdauer mindestens 6 Jahre) · Ex-Schutz: EEx ib II C T4 · NF- und HF-Impulsgeber im Zählwerkskopf · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.) · Durchflussanzeige · Rücksetzbares Zählwerk · Stromausgang (externes Speisegerät erforderlich) · Elektronische Nachlaufunterdrückung möglich

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar

Messbereiche 6 - 25000 m3/h

Messbereiche 2,5 - 25000 m3/h

Anschlüsse DN 50 bis DN 600, Flanschbohrungen bis PN 100 und ANSI 600 Gas-Durchfluss horizontal oder vertikal

Anschlüsse DN 25 bis DN 600, Flanschbohrung bis PN 100 und ANSI 600 Gas-Durchfluss horizontal oder vertikal

Standard-Ausführung Flanschanschluss (DN 50 - DN 600)

Standard-Ausführung Flanschanschluss (DN 50 - DN 600)

Optionen · Sandwichausführung (DN 50 - DN 250) · Ausführung mit Gewindeanschluss (DN 25 - DN 40) · Ausführung „F-D“ (ab DN 80) mit mech. Anschlussmöglichkeit am Zählwerkskopf

Optionen · Sandwichausführung (DN 50 - DN 250) · Ausführung mit Gewindeanschluss (DN 25 - DN 40)


ULTRASCHALLGASZÄHLER, DREHKOLBENGASZÄHLER Eichfähige Gaszähler

7

Ultraschallgaszähler USZ 08

Drehkolbengaszähler RMG 132-A, DKZ 04

· Für eichpflichtige Messungen · PTB-zugelassen · Ausführung nach ISO 17089 · Einsetzbar ab pabs = 1 bar · Lufteichung mit Hochdruckprüfung nach TR G7 · Hohe Messgenauigkeit · Hohe Stabilität gegenüber Vorstörungen · 6-Pfad-Ausführung · Einfache Bedienung · Hohe Strömungsgeschwindigkeit (bis 40 m/s) führt zu kleineren Nennweiten der Zähler · Einsetzbar in Zone 1 · Robuste und schmutzabweisende Sensoren aus Titan · Sensortausch ohne Nachkalibrierung

· Für eichpflichtige Messungen · Einsetzbar für Erdgas und alle nicht-aggressiven Gase · Einbaulage waagerecht oder senkrecht · Keine Ein- oder Auslaufstrecken erforderlich · Kombinierbar mit Kompaktmengenumwertern

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar (optional 250 bar)

Messbereiche 0,8 - 250 m3/h

Messbereiche 13 - 110000 m3/h großer Messbereich bis 1:100

Anschlüsse DN 40 bis DN 100, Flansche PN 16

Anschlüsse DN 100 bis DN 1000 Flansche nach DIN oder ANSI Schnittstellen · DZU-Protokoll · Service-Schnittstelle Ausgangssignale · Stromausgänge 0/4 - 20 mA · Impulsausgänge

Max. Betriebsdruck pmax 16 bar RMG 132-A: · Ausführung nach DIN EN 12480 · Aluminiumgehäuse · Durchflussrichtung ohne Eichaufsicht einstellbar Zählergrößen G 40 bis G 160

DKZ 04: · Sphärogussgehäuse · Zählwerk mit integriertem NF-Impulsgeber · optional mit mechanischem Abtrieb Zählergrößen G 40 bis G 1000 Messbereiche 0,65 - 1600 m3/h Anschlüsse DN 50 bis DN 200, Flansche PN 10 und PN 16


WIRBELGASZÄHLER Für eichpflichtige Messungen und Betriebsmessungen

8

Wirbelgaszähler WBZ 08

Flowmeter WZ 07

· Für eichpflichtige Messungen · DIN-DVGW-geprüft und PTB-zugelassen · 2-Kanal-Wirbelabtastung · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.) · Überlastsicher · Sensorwechsel ohne Betriebsunterbrechung möglich · Unempfindlich gegen Erschütterungen

· Für Betriebsmessungen · DIN-DVGW-geprüft · 1- oder 2-Kanal-Wirbelabtastung · Ausführung auch für aggressive Medien (Biogas etc.) · Überlastsicher · Sensorwechsel ohne Betriebsunterbrechung möglich · Unempfindlich gegen Erschütterungen

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar (höhere Drücke auf Anfrage) Zählergrößen G 40 bis G 25000 Messbereiche 3 - 40000 m3/h großer Messbereich bis zu 1:50 mit HD-Prüfung Anschlüsse DN 40 bis DN 600, Flansche nach DIN oder ANSI Lageunabhängiger Einbau Eichfähige Messstrecke bestehend aus: Einlaufstrecke mit Gleichrichter, Wirbelzähler und Auslaufstrecke

Max. Betriebsdruck pmax 100 bar (höhere Drücke auf Anfrage)

Messbereiche 1,5 - 80000 m3/h, großer Messbereich bis zu 1:60 Anschlüsse DN 25 bis DN 750, Flansche nach DIN oder ANSI Lageunabhängiger Einbau


MENGENUMWERTER Zustandsmengenumwerter

9

Mengenumwerter EC 24

Flow Computer System EC 900

· Zustandsmengenumwerter mit gemessenen Werten für Druck und Temperatur · Berechnung der Kompressibilitätszahl nach GERG 88 S · PTB-zugelassen · Einsetzbar in Ex-Zone 1 · Auslese- und Parametrierprogramm

· Zur Berechnung des Normvolumens nach GERG 88 S, AGA-NX-19 oder AGA 8 Gross 1 · Zulassung nach MID, EN 12405 · Versionen für Ex-Zone 1 oder 2 · optional mit internem oder externem Modem · Aufbau auf TRZ oder DKZ möglich · Tarifgerät-Funktion mit eichtechnischem Logbuch

Max. Betriebsdruck pmax 70 bara (Einsatz in Räumen nach G 490)

Max. Betriebsdruck pmax 40 bara (Einsatz in Räumen nach G 490)

Eingangssignale (Volumenimpulse) · NF: Reedkontakt mit fmax = 1 Hz · HF: Wiegandsensor mit fmax = 400 Hz (bei direkter Montage auf elektronischen Zähler)

Eingangssignale (Volumen) · 2x Volumen (Reed/Wiegand/optional Namur) · 1x Volumen (Encoder/NF-Reed/NF-Namur) · 2x Status (Reed/Namur)

Messwertaufnehmer · Druckaufnehmer im Gehäuse eingebaut · Temperaturaufnehmer: PT 1000

Messwertaufnehmer · Druckaufnehmer im Gehäuse eingebaut · Temperaturaufnehmer: PT 1000, 4-Leiter-Anschluss

Ausgangssignale · 2 Impulsausgänge (NF und HF) · Alarm · Analogausgang 0/4 - 20 mA (nur bei externer Spannungsversorgung)

Ausgangssignale · 4 oder 6 digitale Ausgänge (Volumen, Alarm) · 2 Analogausgänge 0/4 - 20 mA (nur mit externer Kommunikationseinheit)

Schnittstelle/Protokoll RS 485 (Modbus-Protokoll)

Schnittstellen/Protokolle · optische Schnittstelle für Infrarot-Lesekopf · RS 232/422/485 · DSfG-B, Modbus ASCII / RTU

Versorgungsspannung 24/DC oder Standard Lithium-Batterien

Versorgungsspannung 115/230 V/AC, 24/8,2 V/DC oder Lithium-Batterie

Umgebungstemperatur -20°C bis +60°C

Umgebungstemperatur -25°C bis +55°C


FLOW COMPUTER, MESSWERTREGISTRIERGERÄTE Zustands- und Dichtemengenumwerter, Blendenrechner, Messwertregistriergeräte

10

Flow Computer Serie ERZ 2000

Messwertregistriergerät MRG 905

· Lieferbar als - Zustandsmengenumwerter ERZ 2004 - Dichtemengenumwerter ERZ 2002 - Brennwertmengenumwerter ERZ 2102, ERZ 2104 - Wirkdruckrechner ERZ 2114 · Parallele Berechnung der Kompressibilitätszahl nach allen gängigen Berechnungsverfahren wie GERG 88 S, AGA 8, AGA NX 19 oder Beattie-Bridgeman · PTB-zugelassen · Rechner auf PC-Basis · Parameter frei programmierbar und fernparametrierbar · Einfache Bedienung über Internet-Browser · DSfG Leitstellen-Funktion · Ex-i Karten für Druck-, Temperatur- und Volumeneingänge steckbar · 19“-Einschub · Tarifgerät-Funktion

· Bauartzulassung als Höchstbelastungsanzeigegerät und Lastprofilspeicher für Gas · Summierung mit Impulsausgang · GPRS-, GSM-, ISDN-, Analog-Modem · DSfG-B-Kommunikationsprotokoll · Grenzwertüberwachung für Mengen und Analogwerte · Meldungen über SMS oder E-Mail · Batterie- und Netzbetrieb · PTB-Telefonzeitdienst

Ein-/Ausgänge · 2-kanaliger Volumeneingang · Digital- und Analogeingänge · Impuls- und Analogausgänge · DSfG-Schnittstelle nach DVGW G 485 · Modbus-Schnittstelle (ASCII / RTU / TCP) · Ethernet TCP/IP Netzwerk-Schnittstelle Spannungsversorgung 230/110 V/AC, 24 V/DC Umgebungstemperatur -20°C bis +55°C

Gehäuse Wandgehäuse Archive · Messperiodenarchiv (>18 Monate) · Zählerstandarchiv (>18 Monate) · Ereignisarchiv (200 Ereignisse) · Maximaarchiv (25 Monate) Ein-/Ausgänge · 2 Impulseingänge · 2 Signaleingänge · 2 Signalausgänge · Optische Schnittstelle · Ethernet-Schnittstelle · RS 232-Schnittstelle Spannungsversorgung · Lithium-Batterien · 230 V/AC


MESSWERTREGISTRIERGERÄTE Registriergeräte für Zählerstände und Analysenwerte

11

Messwertregistriergerät MRG 910

Messwertregistriergerät MRG 2203

· Bauartzulassung als Höchstbelastungsanzeigegerät und Lastprofilspeicher für Gas und Wasser · Summierung mit Impulsausgang · GPRS-, GSM-, ISDN-, Analog-Modem · DSfG-B-Kommunikationsprotokoll · Grenzwertüberwachung für Mengen und Analogwerte · Meldungen über SMS oder E-Mail · Batterie- und Netzbetrieb · PTB-Telefonzeitdienst · Funktionstasten zur Anzeige wichtiger Daten

· Für eichpflichtige Messungen · PTB-Zulassung · Zur Archivierung der Mess- und Analysenwerte von Prozessgaschromatografen (PGC) oder korrelativen Gasbeschaffenheitsmessgeräten (KGM); für 2 Geräte in den Versionen: - 2 PGC - 1 PGC und 1 KGM - 2 KGM · Master-Slave-Betrieb bei 2 Analysegeräten · Modularer Aufbau (zusätzliche Ein- und Ausgangskarten steckbar) · Komfortable und leicht verständliche Menüführung

Gehäuse · Wandgehäuse · 19”-Einschub Archive · Messperiodenarchiv (>18 Monate) · Zählerstandarchiv (>18 Monate) · Ereignisarchiv (200 Ereignisse) · Maximaarchiv (25 Monate) · Parameter-Änderungs-Logbücher Ein-/Ausgänge · 4 Impuls- / 2 Signaleingänge · 2/4 Stromeingänge 0/4-20 mA · 2 Signalausgänge · Optische, RS 232 und Ethernet-Schnittstelle Spannungsversorgung · Lithium-Batterien · 230 V/AC · 10 - 36 V/DC

Archive · Stundenmittelwerte für Abrechnung · Einzelanalysen · Stunden-, Tages-, und Monatsmittelwerte für Komponenten · Kalibrierungssätze mit Responsefaktoren (PGC) oder Gütefaktoren (KGM) · Prüfungssätze · 15-Minuten-Werte (Brennwert, Normdichte, CO2) mit einer Speichertiefe von 2 Jahren · Korrigierte Stundenmittelwerte (nur KGM) · MRG-Analogwerte Ein- /Ausgänge · 16 Analogeingänge · 20 Meldeeingänge · 20 Analogausgänge · 20 Signalausgänge


GASBESCHAFFENHEITSMESSGERÄTE Prozessgaschromatografen

12

Prozess-Gaschromatograf PGC 9000 VC

Prozess-Gaschromatograf PGC 6000

· Hohe Messgenauigkeit und Stabilität · Messung von 11 Erdgaskomponenten · Für eichpflichtige Messungen (PTB-Zulassung) · Berechnung von Brennwert, Normdichte, Wobbeindex · Analysedauer ≤ 3 min · Selbsttätige Nachkalibrierung · Langzeitstabilität durch niedrige Säulentemperatur · Sehr geringer Gasverbrauch durch Miniaturisierung · Wartungsarm · Bestehend aus Messwerk und Analysenrechner sowie Peripherie nach Anforderungen in der Messanlage

· Hohe Messgenauigkeit und Stabilität · Messung von 11 Erdgaskomponenten · PTB-Zulassung beantragt · Berechnung von Brennwert, Normdichte, Wobbeindex · Analysedauer ≤ 5 min · Selbsttätige Nachkalibrierung · Langzeitstabilität durch niedrige Säulentemperatur · Geringer Gasverbrauch durch Miniaturisierung · Wartungsarm · Bestehend aus Messwerk und Analysenrechner mit Umwertefunktion

Messunsicherheit · Brennwert / Normdichte: ± 0,25% · CO2-Anteil: ± 0,3 mol%

Messunsicherheit · Brennwert / Normdichte: ± 0,35% · CO2-Anteil: ± 0,3 mol%

Eingangsdruck Trägergas: 5,5 bar, Messgas: 1,5 bar

Eingangsdruck Trägergas: 4-5 bar, Messgas 0,5-5 bar

Umgebungstemperatur -10°C bis +55°C

Umgebungstemperatur -10°C bis +50°C

Ex-Schutz EEx d und Non-Ex wahlweise

Ex-Schutz Messelement: EEx d übrige Bauteile (außer Analysenrechner): EEx i

Ausgangssignale / Schnittstellen · serielle Schnittstellen (RS 232 / RS 485) · DSfG-Schnittstelle nach DVGW G 485 · analoge Signale Option · Einbau im Schrank zur Aufstellung im Freien · Mehrstromausführung für maximal 4 Gasströme · Probenentnahmesonde unter Druck ausfahrbar

Ausgangssignale / Schnittstellen · serielle Schnittstellen (RS 232 / RS 485) · DSfG-Schnittstelle nach DVGW G 485 · analoge Signale Option · Einbau im Schrank zur Aufstellung im Freien · Peripherie zur Probenentnahme und Druckreduzierung


GASBESCHAFFENHEITSMESSGERÄTE Korrelative Gasbeschaffenheitsmessung, Sauerstoffmessgerät

13

Gasbeschaffenheitsmessgerät EMC 500

Messgerät für Sauerstoff OMS 200

· Für eichpflichtige Messungen · Messung von Brennwert, Heizwert, Normdichte, Wobbezahl und CO2-Gehalt · Verbrennungsloses, kontinuierliches Messverfahren · Kurze Ansprechzeit · Kein Umgebungseinfluss (kein klimatisierter Raum erforderlich) · Kein Träger- oder Hilfsgas notwendig · Kalibrierung erfolgt mit Methan · Geringer Wartungsaufwand · Niedrige Betriebskosten · Bestehend aus Messwerk und Analysenrechner

· Messung des Sauerstoffgehalts von Erd- und Brenngasen (andere Gase auf Anfrage) · Kein Einfluss von Atmosphärendruck oder Schwankungen der Umgebungstemperatur, keine Klimaanlage am Aufstellungsort erforderlich · Geringer Wartungsaufwand · Kein Träger- oder Hilfsgas notwendig · Einfache, übersichtliche Bedienung · Kurze Ansprechzeit · Niedrige Betriebskosten · Kalibrierung erfolgt mit Methan oder PGC-Kalibriergasen · Hohe Standzeiten, kein regelmäßiger Austausch von Verschleißteilen erforderlich · Bestehend aus Messwerk und Analysenrechner

Messunsicherheit ±0,5% vom Messwert Eingangsdruck 0,5 bar - 3,0 bar Umgebungstemperatur -20°C bis +55°C Ex-Schutz EEx d und Non-Ex wahlweise Ausgangssignale / Schnittstellen · serielle Schnittstellen · DSfG-Schnittstelle nach DVGW G 485 · analoge Signale Messbereiche Brennwert: 8 - 16 kWh/mn3 Normdichte: 0,65 - 1,3 kg/mn3 CO2-Anteil: 0 - 20 mol%

Messunsicherheit ±0,4% vom Messwert Eingangsdruck 0,3 - 3,0 bar Umgebungstemperatur -10°C bis +55°C Ex-Schutz EEx d Ausgangssignale / Schnittstellen · serielle Schnittstellen · DSfG-Schnittstelle nach DVGW G 485 · analoge Signale Messbereich 0 - 5 mol%


AUSLESE- UND AUSWERTEPROGRAMME DFÜ-Programme, Energiedaten-Auswertung

14

DFÜ-Programme WICO 22

Auswerteprogramm WICAL

· Universelles Abrufsystem für Abrechnungs- und Betriebsdaten · Störmeldezentrale mit Alarmierung · Momentanwertdarstellung und Fernparametrierung von Anlagen · Kommunikationsprotokolle: - DSfG - MRG - IEC1107 · Treiber Fremdgerätehersteller verfügbar · Kommunikation über GSM-, GPRS-, Festnetzmodem und TCP/IP · Skalierbare Konfiguration von Einzelplatz bis Client/Server-System · Verschiedene Datenbanksysteme · Komfortable, automatisierte Anlage von Stationsstammdaten · Automatische termingesteuerte Datenabrufe · Visualisierung abgerufener Daten · Flexibler Datenimport -export in: - ASCII - MS- Excel - XML - RDBMS - GAS-X - SAP-IS-U · Einsetzbar unter: - WinNT - Win2000/2003 - WinXP

· Energiedaten-Auswerteprogramm · Verarbeiten von Intervallmengen und Zählerständen aus MRG- und DSfG-Stationen · Tabellarische und grafische Auswertung von Energiedaten · Definition von Einzel- und Formelmessstellen (Summen) · Standard- und benutzerdefinierte Protokolle · Flexibler Datenimport -export in ASCII, MS- Excel, XML, RDBMS, GAS-X, SAP-IS-U

INETDATA · Eine Dienstleistung von der Stationsplanung bis zur Bereitstellung von Abrechnungsdaten · Beratung Stationsauf- und ausbau · Geräteleasing, Gerätekauf · Installation der Stationstechnik · Datenerfassung über Gerätefernauslesung, E-Mail, Filetransfer (FTP) · Datenaufbereitung und -verteilung über Internet, E-Mail, Filetransfer , ASCII, XML, PDF, MS-Excel


DATENERFASSUNG UND -ÜBERTRAGUNG DSfG-DFÜ, Mobile Datenerfassung

15

DSfG-DFÜ für Selma

Mobile Datenerfassung (MDE)

· Sicherung aller Messdaten eines DSfG-Busses durch digitale Signatur · Benutzerverwaltung und Zugriffsteuerung durch X509 Zertifikate · Kommunikation über Ethernet mit TCIP/IP, GSM-,GPRSoder Festnetzmodem · Sichere, selektive Zugriffsteuerung im Multimandantenbetrieb (für mehrschienige Anlagen) · Direkter Datenkanal zum MRG 2201 oder MRG 2203 mit Parametriermöglichkeit über das MRG-Menü · DSfG-Leitstellenfunktion · PTB-Telefonzeitdienst · 4 Buszugänge · 19”-Kassetteneinschub · Instanzenfilter (Option)

· Gerätekommunikation über IR, Bluetooth · Gerätetypen RMG, Fremdhersteller · Mobile Auslesegeräte : PDA , Notebook · Wegeführung für die Ableser · Arbeitsanweisungen an die Ableser · Einfache Bedienung ohne EDV-Kenntnisse · Eingabe von Messdaten (V, p, T, K) · Zählerwechsel · Preisgünstige Standard-Hardware mit 2 MDEProgrammen

Versorgungsspannung 24 VDC

Ausleseprogramm MDE-Dialog · Daten lesen und auf PDA/Notebook speichern · Automatische oder manuelle Vorgabe des Auslesezeitraums · Anzeige von Geräteinformationen · Plausibilitätsprüfung · Manuelle Zählerstandseingabe (optional) · Automatische Zeitsynchronisation (optional) Transferprogramm MDE-Transfer · Übertragung der gespeicherten MRG-Daten von PDA auf PC · Weiterverarbeitung über WICO22, WICAL, MS-EXCEL


GASODORIEREINRICHTUNGEN Standardausführungen

16

Gas-Odoriereinrichtung GOE 07

Gas-Odoriereinrichtung GOE 2000

· Nach dem Saugverfahren arbeitend · Durchflussabhängig gesteuerte Membranpumpe · Integrierte Handpumpe für problemlose Befüllung aus dem Wechselbehälter · Wechselbehälter nach DIN 30650 · Einheit auf Montageplatte

· Nach dem Injektionsverfahren arbeitend · Durchflussabhängig gesteuerte Membranpumpe · Odormittelförderung aus dem Wechselbehälter nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren · Wechselbehälter nach DIN 30650 · Einheit auf Montageplatte

Max. Gegendruck pmax 40 bar

Max. Gegendruck pmax 80 bar

Max. Leistung Odorierung von bis zu 50000 Nm3/h, je nach Odormittelkonzentration

Max. Leistung Odorierung von bis zu 150000 Nm3/h, je nach Odormittelkonzentration

Optionen · Strömungswächter · Ausführung für schwefelfreies Odormittel · Odormittel-Durchflussmessung · Hochdruck-Spül- und Entlüftungseinrichtung

Optionen · Kontinuierliche Füllstandsmessung · Strömungswächter · Odormittel-Durchflussmessung · Hochdruck-Spül- und Entlüftungseinrichtung

Sonderausführungen · Odoranlagen mit Reservepumpe für automatische Umschaltung beim Ausfall der „Betriebspumpe“, mit 5 l - Reservebehälter · Komplette Odoranlagen (Odoriereinrichtung und Steuergerät im Schrank eingebaut) auf Anfrage lieferbar!

Sonderausführungen · Odoranlagen mit Reservepumpe für automatische Umschaltung beim Ausfall der „Betriebspumpe“, mit 24 l - Reservebehälter · Komplette Odoranlagen (Odoriereinrichtung und Steuergerät im Schrank eingebaut) auf Anfrage lieferbar!


GASODORIEREINRICHTUNGEN Sonderausführungen, Steuergeräte

17

Gas-Odoriereinrichtung GOE-SO1 / GOE-SO1P

Odorsteuergerät OSG 2000

Sonderausführungen mit stationärem Odormittelbehälter

· Einsetzbar für alle RMG Gas-Odoriereinrichtungen · Basierend auf speicherprogrammierbarer Steuerung · Modularer Aufbau · Individuelle Anpassung möglich · Addition oder Subtraktion externer Volumenimpulse · Förder- und Füllstandsüberwachung mit Alarmauslösung · 5 Relaisausgänge · Interner Impulsgeber · Automatische Umschaltung zwischen internen und externen Impulsen · Berechnung der Odormittelkonzentration (Option)

· Nach dem Injektionsverfahren arbeitend · Durchflussabhängig gesteuerte Membranpumpe · Odormittelförderung aus dem Vorratsbehälter durch Schwerkraft · Stufenlose Einstellung der Odormittelkonzentration · Befüllung des Vorratsbehälters ohne Betriebsunterbrechung möglich · Odormittelbehälter von 200 bis 1200 Liter · Einsetzbar für alle üblichen Odormittel, z.B. THT, Mercaptane · Vergrößerung des Arbeitsbereichs durch Bestückung mit zusätzlichen Pumpen · Wartungsarm Max. Gegendruck pmax 80 bar Max. Leistung (mit einer Pumpe) Odorierung von bis zu 150000 Nm3/h, je nach Odormittelkonzentration Optionen · Kontinuierliche Füllstandsmessung · Ausführung für schwefelfreies Odormittel · Odormittel-Durchflussmessung · Überfüllsicherung

Gehäusevarianten · Wandgehäuse · 19”-Geräteeinschub · Dezentraler Aufbau mit Bedien- und Steuereinheit an verschiedenen Orten Versorgungsspannung 230 V/AC


ZUSATZEINRICHTUNGEN Steuergeräte für Gasodoriereinrichtungen, Analysezubehör

18

Odorsteuergeräte 7 EU-4 / 7 IG-4

Zubehör für Gasanalysegeräte

Einsetzbar für Gas-Odoriereinrichtung GOE 07

Druckreduzierstufe DRS 200 · max. Eingangsdruck pmax: 100 bar · Ausgangsdruck: 2,5 bis 3,5 bar · im Kunststoffgehäuse für Wand- oder Ständermontage · Standard: Sicherheitsabblaseventil (SBV), Ein- und Ausgangsdruckmanometer, Gehäuseheizung, Eingangsfilter, Begrenzungsblende, Minimesskupplung · Optionen: Kondensatabscheider, Grenzkontakt Ausgangsdruckmanometer, Sicherheitsabschaltung Analysengas

Merkmale · Eingebauter Impulsuntersetzer · Interner Impulsgenerator · Automatik- oder Handsteuerbetrieb · Ex-Trennung für Eingangssignale · Relaisausgänge für Störmeldungen · Erweiterbar mit Einrichtung zur Überwachung von - Odormittelförderung - Füllstand Reservebehälter - Füllstand Wechselbehälter · 19"-Einschubgehäuse (7 EU-4) oder Wandgehäuse (7 IG-4)

Druckreduzierstufe DRS 100 · max. Eingangsdruck pmax: 100 bar · montiert auf Wandmontageplatte · Standard: Sicherheitsabblaseventil (SBV), Ein- und Ausgangsdruckmanometer, Eingangsfilter, Begrenzungsblende · Optionen: Kondensatabscheider, Grenzkontakt Ausgangsdruckmanometer Probeentnahmesonde PES 50 · für Festinstallation · max. Betriebsdruck pmax: 100 bar · mit Absperrventil und Potentialtrennung Probeentnahmesonde PPS 02-R · unter Druck ausfahrbar · max. Betriebsdruck pmax: 100 bar · mit Absperrventil und Potentialtrennung


ZUSATZEINRICHTUNGEN Datenspeicher, Auswerteeinheit

19

Datenspeicher DS 901

Auswerteeinheit CS 905

Industrie-PC mit Datenspeicherprogramm zur Speicherung der Daten von einem Prozessgaschromatographen PGC 9000 VC

Auswerteeinheit zur Zählung der elektrischen Impulse von Gaszählern mit gleichzeitiger Berechnung des Betriebsvolumens

Merkmale · Für PGC mit bis zu 4 Gasströmen oder für 4 Einzelgeräte · Speicherung und Anzeige von Analysen, Kalibrierprotokollen, Chromatogrammen, Meldungen und Parametern · Tabellen- und Diagrammdarstellung der Daten · Exportfunktion für Daten · 19"-Einschubgehäuse · Anschluss an Druckerschnittstelle des Analysenrechners

Merkmale · Europakarte als 19"-Einschub · Einsatzmöglichkeit als Fernzählwerk · Durchflussanzeige · 3 Zählwerke (Hauptzählwerk, rücksetzbares Zählwerk, Start-Stopp-Zählwerk) · Abschaltbar durch externen Schaltkontakt Spannung · Stromausgang (0/4-20 mA) · NF- und HF-Pulsausgang


GERÄTESCHRÄNKE Baugruppenträger, Wand- und Geräteschränke

20

Baugruppenträger

Geräteschrank

· Zur Aufnahme von Flow Computern, Versorgungsbausteinen, Ex-Trennverstärkern, Europa-Karten etc. · 19"-Einschubgehäuse · Grundausführung nach DIN 41494 · Anschlussfertig verdrahtet und geprüft · Planung, Ausführung und Werksprüfung · Lieferung mit ausführlicher Dokumentation · Mit Netzteil (24 V/DC oder 230 V/AC) und Sicherungskarte · Anschluss über Steckverbinder auf der Rückseite

· Zur Aufnahme von Baugruppenträgern und anderen Euro-Rack-19"-Einschüben. · Mit Schwenkteil und Frontglastür · Kundenspezifische Planungen und Ausführungen · Verdrahtet und geprüft · Komplette Planung inkl. Lieferung einer ausführlichen Dokumentation · Werksprüfung im Beisein des Kunden · Wahlweise mit Notstromversorgung

Wandschrank Zur Aufnahme von Baugruppenträgern und anderen EuroRack-19"-Einschüben. Ausführung als Wandelement mit Schwenkteil und Sichttüre


SONSTIGES Prozessvisualisierung, Automatisierung, Sonderanfertigungen, Dienstleistungen

Sonstiges Weitere Geräte · Ex-TrennschaItgeräte · Frequenzstromumsetzer · Impulssummiergeräte · Impulsvergleicher · Stromversorgungen · Stromtrennübertrager · Frequenzverteiler · Buskoppler

Prozessvisualisierung und Automatisierung · Darstellung von Messwerten · Kombinierbar mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung zur Automatisierung · Erstellung von anwenderspezifischen Prozessbildern etc. · Ausführung nach Anwenderspezifikation · Ablauffähig auf einem Standard-Betriebssystem · Integrierbar in bestehende Anlagen · Ankopplungsmöglichkeit über Profibus oder Modbus an Steuergeräte

Gasanalysecontainer · Für Mess- und Analysesysteme EMC 500 und PGC 9000 VC · Komplettsysteme mit Messwerk, Peripherie und Elektronik · Für Ex- und Non-Ex Geräte · Transportable Systeme, z.B. Kompaktausführung für EMC 500 oder Installation des Analysesystems in einem Anhänger Wetterfeste Schutzschränke · Für die Gerätetypen NDG 08, VOS 07, GOE 07 und GOE 2000 · komplett montiert mit Zusatzgeräten wie Druckreduzierung oder Heizung Dienstleistungen · Elektrische Planung · Montage, Inbetriebnahme und Wartung von GasMessanlagen und Gasodoriereinrichtungen · Revisionsdienst · Service · Nacheichungen · Produktschulungen

21


SCHLÜSSELFERTIGE ANLAGEN Messstationen, Elektroanlagen, Analysecontainer

22

Gasanalysecontainer, komplett ausgerüstet mit Prozessgaschromatograph PGC 9000 VC und Elektronik. Gaschromatograph PGC 9000 VC (3-Strömer) mit 3 Gasbeschaffenheitsmessgeräten EMC 500 als Backup-System

Gasmessstation mit zwei Wirbelgaszählern WBZ 08

6-Pfad Ultraschallgaszähler USZ 08, eingesetzt in einem Gasspeicher


QUALITÄTSSICHERUNG Qualitätskontrolle, Zulassungen, Zertifikate

23

Messtechnik und Qualität gehören zusammen. Neben der normalen Qualitätskontrolle durchläuft jedes Messgerät unsere Prüfstelle und wird dort kalibriert bevor es das Werk verlässt. Speziell für Gaszähler steht dazu ein Prüfstand mit einer Durchflussleistung bis 25000 m3/h zur Verfügung. Die meisten unserer Geräte sind für den Einsatz in Gasmessanlagen für eichpflichtige Messungen bestimmt. Für einen solchen Einsatz ist für jedes Messgerät eine Bauart-zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erforderlich, d.h. jeder eichfähige Gerätetyp erfährt eine amtliche Prüfung bevor er in die Serienfertigung geht. Daneben liegen Zulassungen vieler auslän-discher Zulassungsstellen vor. Daneben müssen, gerade in der Gastechnik, noch eine Reihe von Vorschriften beachtet werden. Die wichtigsten sind die EG-Druck-geräterichtlinie 97/23/EG und die Explosions-schutz-Richtlinie 94/9/EG. Auch hier erfolgt eine Überprüfung durch unabhängige Stellen wie DVGW oder TÜV.

Die Erfüllung der Anforderungen der DIN/ISO 9001 ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die Zertifizierung besteht seit 1994. Einige wichtige Zertifikate, die Sie auf unserer InternetSeite www.rmg.de finden und die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden: - Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 - Sicherheits-, Gesundheits- und UmweltschutzManagementsystem (SCC) - Qualitätssicherungssystem für die Produktionsqualität gemäß der EG-Druckgeräterichtlinie - Anerkennung der Qualitätssicherung bei der Produktion von Geräten und Schutzsystemen für explosionsgefährdete Bereiche - Staatliche Anerkennung einer Prüfstelle für Messgeräte für Gas - Betriebserlaubnis für eine Prüfstelle für Messgeräte für Gas


SERVING THE GAS INDUSTRY WORLDWIDE

RMG ist Ihr kompetenter Partner entlang der gesamten Kette von der Exploration bis zur Versorgung von Endverbrauchern. Unsere zuverlässigen Produkte und Systeme bieten Ihnen die volle Kontrolle im Bereich der Regel- und Messtechnik.

Darüber hinaus planen und bauen wir anforderungsgerechte Anlagen und bieten Ihnen auch in der Stationsautomatisierung verlässliche und moderne Lösungen an. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

WWW.RMG.COM

DEUTSCHLAND RMG Regel + Messtechnik GmbH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Tel +49 (0)561 5007-0 Fax +49 (0)561 5007-107

WÄGA Wärme-Gastechnik GmbH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Tel +49 (0)561 5007-0 Fax +49 (0)561 5007-207

RMG Messtechnik GmbH Otto-Hahn-Straße 5 D-35510 Butzbach Tel +49 (0)6033 897-0 Fax +49 (0)6033 897-130 Standort Ebersberg: - Softwareentwicklung Anzinger Straße 5 D-85560 Ebersberg Tel +49 (0)8092 2097-0 Fax +49 (0)8092 2097-10

RMG Gaselan Regel + Messtechnik GmbH Julius-Pintsch-Ring 3 D-15517 Fürstenwalde Tel +49 (0)3361 356-60 Fax +49 (0)3361 356-836

ENGLAND

KANADA

Bryan Donkin RMG Gas Controls Ltd. Enterprise Drive, Holmewood Chesterfield S42 5UZ, England Tel +44 (0)1246 50150-1 Fax +44 (0)1246 50150-0

Bryan Donkin RMG Canada Ltd. 50 Clarke Street South, Woodstock Ontario N4S 7Y5, Canada Tel +1 519 53-98531 Fax +1 519 53-73339

POLEN

USA

Gazomet Sp. Z o.o. ul. Sarnowska 2 63-900 Rawicz, Polen Tel +48 (0)65 54624-01 Fax +48 (0)65 54624-08

Mercury Instruments LLC 3940 Virginia Avenue Cincinnati, Ohio 45227 Tel +1 513 272-1111 Fax +1 513 272-0211

Technische Änderungen vorbehalten

Stand 10/2008

Lieferprogramm Messtechnik

http://www.rmg.com/fileadmin/_rmg/applications/metering/messtechnik_lieferprogramm_de  

http://www.rmg.com/fileadmin/_rmg/applications/metering/messtechnik_lieferprogramm_de.pdf