Issuu on Google+

UKA RMG 470 - VM „Vector Module“ Unterirdische Kompaktanlage Anwendung

Die unterirdische Kompaktanlage RMG 470 VM „Vector Module“ besitzt die gleichen Bauteile einer konventionellen Gas-Druckregelanlage Vorteilhafte Anwendung bei beengten Platzverhältnissen (z.B. bei kritischen Verkehrsverhältnissen und wenn eine oberirdische Anlage z.B. aus architektonischen Gründen nicht möglich ist) Über der Erde werden sämtliche Atmungs- und Belüftungsleitungen in einem Belüftungsrohr gesammelt Komponenten sind in einem stabilen Stahl-Gehäuse untergebracht Einfache Wartung durch herausnehmbare Komponenten Großer Führungsbereich Einsetzbar für Gase nach DVGW Arbeitsblatt G 260 und neutrale nicht aggressive Gase, andere Gase auf Anfrage CE-Zeichen nach PED

Option

- Sicherheitsabblaseventil für Leckgasmengen (SBV) RMG 835 oder RMG 832

Max. zulässiger Druck PS

= 16 bar

Max. Eingangsdruck pu max

bis 16 bar

Führungsbereich

20 mbar bis 4 bar (RMG 402/620)

SAV-Einstellbereich Wdo

50 mbar bis 5,2 bar

Anschluss

Flansch PN 16/Class 150 nach ANSI 16.5

Temperaturbereich

-10 °C bis +60 °C und -20 °C bis +60 °C

Die mechanischen Bauteile des Gerätes verfügen über keine eigenen potenziellen Zündquellen und fallen damit nicht in den Geltungsbereich der ATEX 95 (94/9/EG). An dem Gerät eingesetzte elektrische Bauteile erfüllen die ATEX-Anforderungen. Nach oben


RMG Regel + Messtechnik GmbH | OsterholzstraĂ&#x;e 45 | D-34123 Kassel, Germany | Fon +49 (0)561 5007-0 | RS-HPS-RMG@Honeywell.com | Datenschutz


http://www.rmg.com/produkte/anlagenbau-gasdruckregel-messanlagen/unterirdisch-kompaktanlagen/rmg-uka